Ein Kommentar über die verhängnisvolle Politik des Vertuschens, Beschönigens und Wegschauens der Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Thema Islam.

image_pdfimage_print

 

73 KOMMENTARE

  1. Ich weiß nicht was Frau Merkel unter das Wort „uns“ versteht, aber zu mir gehört der Islam mit Sicherheit nicht!

  2. Warum tut Ihr Euren Lesen das an mit diesem Bild. Diese Person verachte ich, und das rückwirkend bis in die Steinzeit.

  3. Ich kann mir dieses Video zwar nicht anschauen, aber ich kann mir das unerträgliche Geschwätz der Merkel schon vorstellen.Macht sie auch wieder den Rautengruss ???

  4. Der Islam gehört zu uns?

    Aber auf keinem Fall gehört Merkel noch zu Deutschland!

    Merkel gehört der Prozess gemacht! Ich bin mir ganz sicher, dass in ein paar wenigen Jahren Merkel sich vor einem ordentlichen Gericht rechtfertigen und sich veranworten muss.

    Da bin ich mir ganz sicher.

    Selbst wenn sich Merkel auf ihre Flucht-Hazienda in Südamerika absetzt, haben die Israelis schon gezeigt was man dann macht. Eine GSG9-Sonderkommando wird Merkel nach Deutschland überstellen. Genau so wie es der Mossad mit Nazi-Größen in Südamerika gemacht hat.

    🙂

  5. Ohne Kritik am Islam gehen wir alle ins finstere Mittelalter zurück. Kein Mensch in Deutschland, wenn er das Hasswerk Koran auch nur 5 Suren lang gelesen hat, möchte irgendjemand hier, der diesen Schwachsinn glaubt.

    Rousseau:
    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Allah hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“

  6. Merkel muss so schnell wie möglich nach Saudi-Arabien abgeschoben werden. Dort kann sie sich tief verschleiert mal mit den Regeln des Islam vertraut machen, den sie so gerne nach Deutschland importieren möchte.
    Oder sie geht als Bettvorleger zu Erdogan. Zu dem ist sie ohnehin in tiefer Liebe entbrannt.
    Hauptsache wir sind die Raute des Grauens los.

  7. OT

    Gerade nach dem Wetter im ARD:

    In den Tagesthemen um ? mit Lügilei Attai „Hoffen auf die Hilfe der USA. Polens Angst vor Russland!“

    Irgendwann renne ich schreiend ums Haus bei so viel Schwachsinn!!!!!

    Zum Glück ist dieser Spruch derart plump, dass dieser Blödsinn auffallen muss.
    Hat das Niveau wie: Spanien fürchtet bewaffnete Annexion Mallorcas durch Schleswig-Holstein.

  8. Erst wenn ein richtiger islamischer Terroranschlag in Deutschland funktioniert hat, wird man endlich sagen können, DER ISLAM GEHÖRT ZU DEUTSCHLAND !
    Das sollte sich auch das Merkel mal merken

  9. Da anscheinend niemand Willens ist die deutschen Grenzen zu sichern erteilt man Bürgern nunmehr solche Hinweise :

    Einbruchschutz: Eigentümer und Mieter können neben Zuschüssen nun auch zinsgünstige Kredite von bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit in Anspruch nehmen und bei ihrer Hausbank beantragen. Förderfähig sind unter anderem: Nachrüstsysteme für Fenster, Nachrüstung einbruchhemmender Haus- und Wohnungseingangstüren sowie Einbruchs- und Überfallmeldeanlagen oder Bewegungsmelder.

    Also ich bin da eher für die sofortige Ursachenbekämpfung !!!!!

  10. Der Islam gehört NICHT zu Deutschland
    und Angela Merkel hoffentlich auch bald nicht mehr!

    Vielleicht hat ihr neuer Verehrer ErdoWahn noch einen Platz in seinem Harem für sie…..

  11. Sehr verdächtig, wenn die Bild die „Kurve kratzt“ und als
    Königsmacher der Merkel in den Rücken fällt! Dann ist etwas „im Busch“!
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass eine Physikerin, wenn auch ihre Dissertation ein „Gschmäckle“ hat, aus eigenen Antrieb und Blödheit, Deutschland und Europa in die Vernichtung zwingt.

    https://www.youtube.com/watch?v=zV44VNeR6JQ

    Machmal befällt mich eine Verschwörungsahnung, die darauf hinausläuft, dass Merkel und andere europäische Regierungen, von äusseren Kräften dazu gezwungen werden!

  12. Frau Merkel scheint immer noch im Osterurlaub zu sein, aber man sah bislang gar keine Fotos.

    Das war früher aber anders. Da hat man sie dann immer ohne von Udo Walz frisierte Haare und ungeschminkt gesehen. Dieses Mal sieht man sie gar nicht. Ist irgendwie merkwürdig.

  13. P.S. Dort auch der Beleg zur muslimischen Verpflichtung, möglichst viele Kinder zur Vermehrung der umma zu zeugen.(im 2. Teil!)

  14. Aktuell ,jetzt auf 3 Sat
    Sie woll uns Bargeldlos bezahlen schmackhaft machen , Beispiel Schweden ….

  15. Bömmelmanns neuestes Geehirnwäsche Video. Produziert u.a.mit meinen Zwangsabgaben
    BE DEUTSCH! [Achtung! Germans on the rise!] | NEO MAGAZIN ROYALE
    Tja Bömmi ihr bescheuertes Video thematisiert nicht die Terroropfer durch Islam(istische)-Gewalt die eine viel Größere Gefahr für Deutschland und Europa sind als der friedliche Protest besorgter Bürger. Gegen einen REAKTIONÄR sind sie eine unbedeutende Figur
    Folge 15 – Terror und Wahlerfolge
    Mit dem Aufstieg der Nazis gab es die Appeaser in Europa, die den Konflikt mit Nazi Deutschland vermeiden wollten. Zum Glück haben sich die Appeaser nicht durchgesetzt und Nazi-Europa wurde verhindert. Aus diesem Grund gilt heute der Kampf dem Islam(istischen)-Terror um die Friedliche und Freiheitliche Zukunft Europas zu sichern.

  16. Ich war heute in Hannover….

    Multikulti??

    Die Stadt ist dermaßen umgekippt, wir haben echt gesucht, zwischen den ganzen Arabern und Afrikanern mal einen Deutschen zu sehen ….. und die Innenstadt war voll – randvoll!

    Wir haben dann zwei Deutsche gesehen….die sprachen Russisch….

    Was geht in den Städten ab?

    Das wars dann wohl….!

  17. Volksverdummung geht weiter,
    komisch ! vorher wußte man nichts davon, erst jetzt 18 Tage nach der Landtagswahl in SA heißt es plötzlich…

    OT,-.….Meldung vom 31.03.16 – 17:07 Uhr

    Kinderbetreuung in Quedlinburg Essenbeiträge steigen

    Quedlinburg – Das Kinderfördergesetz Sachsen-Anhalts greift ab 1. April in die Portemonnaies Quedlinburger Familien, deren Nachwuchs in einer städtischen Kindertagesstätte betreut wird. Sie müssen im Schnitt zwölf Euro mehr im Monat für die Essensversorgung bezahlen – pro Kind.„Haben bisher Land und Gemeinden/Städte indirekt die Kosten für Verpflegung nicht unwesentlich bezuschusst, sind nunmehr die Eltern verpflichtet, aufgrund von § 13(6) KiFöG LSA die Kosten für die Verpflegung zu tragen“, ist in einem Schreiben der Stadtverwaltung an die Betroffenen zu lesen. Langfristiges Ziel bleibe die komplette Übernahme der Verpflegungskosten durch die Eltern, heißt es dazu in einer Informationsvorlage über die Mittagsversorgung an den Grundschulen und Kindertageseinrichtungen der Stadt, die dem Kultur-, Tourismus- und Sozialausschuss des Stadtrates Ende Januar zur Kenntnisnahme vorgelegt wurde. An den Grundschulen ist die Kostenbeteiligung der Eltern seit Mitte 2015 geregelt: Seit dem 1. Juni werden dort die Personalkosten der Essenausgabe über die Servicefirma getragen und über den Portionspreis refinanziert. Zuvor hatte die Stadt diese Kosten als freiwillige Leistung getragen. Stadt muss sparen Nun sind auch die Kitas dran, denn schließlich befindet sich die Stadt Quedlinburg in der Haushaltskonsolidierung und muss sehen, wo sie sparen kann. Die Umsetzung des Kifög-Paragrafen gehört dazu. „Mit den beteiligten Servicepartnern sind daher für 2016 neue Essenspreise ausgehandelt worden, die eine anteilige Umlage von Betriebskosten mit einer Preissteigerung von max. 0,60 € beinhalten“, heißt es dazu in der Informationsvorlage. Die Portionspreise der Mahlzeiten blieben unverändert, betont die Stadtverwaltung, die 60 zusätzlichen Cents würden für die Kosten verwendet, „die für den Personaleinsatz zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Mahlzeiten, für die Reinigung des Geschirrs, für Müllentsorgung und Stromkosten etc. entstehen“, erklärt sie im Schreiben an die Eltern. Die müssen künftig aber nicht nur mehr zahlen, sondern auch mehr waschen, und zwar die Bettwäsche aus der Kita. Bislang brauchten sie sich darum nicht zu kümmern; Kopfkissen, Bezüge und Laken wurden von den Kindereinrichtungen zur Reinigung gegeben.
    Dass es jetzt anders ist, liegt daran, dass der bisherige Dienstleister seinen Vertrag mit der Stadt Quedlinburg gekündigt hat. „Aus wirtschaftlichen Gründen“, wie Stadtsprecherin Sabine Bahß erklärt. Eine neue Regelung musste her, und im Bemühen, Kita-Angelegenheiten in der ganzen Stadt zu vereinheitlichen, waschen jetzt alle Eltern: „In den Ortsteilen wurde das bisher so gehandhabt, dass die Eltern die Bettwäsche gewaschen haben“, sagt Bahß. Auch andernorts ist das gang und gäbe. In der Stadt Harzgerode beispielsweise gibt es Kindertagesstätten, „wo die Eltern die Bettwäsche schon lange selbst waschen“, sagt Silke Seifert, Fachreferentin für Kindertageseinrichtungen des Trägerwerks Soziale Dienste GmbH, das für die Kindertagesstätten der Stadt verantwortlich ist. Das Prozedere sei abhängig von der Entscheidung des Elternkuratoriums, aber selber Waschen „ist ja auch eine Kostenersparnis für die Eltern“, sagt Seifert. „Das gehört noch zu unserem Service, das ist alles im Preis enthalten“, sagt Frank Hirschelmann, Amtsleiter Bürgerdienste der Stadt Thale zu dem Thema. Die Quedlinburger Kitas sind mit Bettwäsche ausgestattet. Müssen die Eltern trotzdem Bettwäsche bereitstellen? Die Frage ist eindeutig beantwortet: Die Ausstattung der Kitas sei „für den Notfall“, sagt die Stadtsprecherin. „Die Eltern haben doch sicher Kinderbettwäsche oder einen Schlafsack zu Hause, den sie mitgeben können.“ Die Handtücher allerdings brauchen die Eltern nicht zu waschen. Das übernehme auch in Zukunft ein externer Anbieter. Wer das sein wird, soll in absehbarer Zeit entschieden werden. http://www.mz-web.de/quedlinburg/kinderbetreuung-in-quedlinburg-essenbeitraege-steigen-23810382?dmcid=sm_fb_p

  18. WIE LANGE WOLLT IHR ALLE NOCH HIER EURE ZEIT VERSCHWENDEN MIT STÄNDIGEN WIEDERHOLUNGSKOMMENTAREN!

    MERKEL ALS FEIND NR.1 AUSZUMACHEN IST BLÖD- DER PLAN DAHINTER UND DIE VIELEN KLEINEN RÄDCHEN DIE ES AUSFÜHREN SIND WICHTIG ZU ERKENNEN!!!! DER PLAN IST U.A. DAS IHR AUFGEHEZT WERDET UM AUF DEN STRAßEN VON D SICH DANN GEGENSEITIG ABZUSCHLACHTEN -*DER PÖBEL SOLL DAS GEFÄLIGST SELBST ERLEDIGEN* DER PEGIDAANFÜHRER KANN AUCH EIN RATTENFÄNGER SEIN UM DIE AUFSTÄNDIGEN SCHÖN ZU KONTROLLIEREN!
    PACKT ENDLICH EURE SACHEN UND VERLAßT DIESES
    NOCH SCHEINBAR SICHERE LAND.AUCH ENDLOS DIE GLEICHEN STORYS BEI PI ZU LESEN ÄNDERT NICHTS DARAN DAS ES BALD ANARCHIE LOSGEHT HIER.

  19. Lohnt sich nicht darüber aufzuregen. Der ist ein Spinner, davon ist nicht nur das ÖR randvoll, auch die kapitalgesteuerte Hirnkacke.

    Es gibt so viele Sender und das Internet, man sollte soweit gehen sich das Richtige raus zu suchen.
    Das ist dafür eine Zwangsabgabe gibt ist gut, man muss sich nur die richtigen Parteien wählen und dann sitzen die richtigen im Aufsichtsrat.
    Bei den Privaten wird man nur von den schlimmsten Bonzen belogen, ohne die Möglichkeit des Zugriffs.

  20. #19 Marzipan

    „Sehr verdächtig, wenn die Bild die „Kurve kratzt“ und als
    Königsmacher der Merkel in den Rücken fällt! Dann ist etwas „im Busch“!“

    Kleine Preisfrage: Wer ist im Zweifelsfall mächtiger,
    a) Matthias Döpfner, Kai Diekmann, Friede Springer (Axel Springer SE)
    oder b) Angela Merkel?

    „Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass eine Physikerin, wenn auch ihre Dissertation ein „Gschmäckle“ hat, aus eigenen Antrieb und Blödheit, Deutschland und Europa in die Vernichtung zwingt.“

    Auf alle Fälle ist Sie intelligent und informiert genug, um ganz genau zu wissen, was es mit dem Islam auf sich hat.
    Wenn jemand immer noch wähnt, man müßte unseren Politikdarstellern könnte ich mir jedes Mal verzweifelt die Haare ausraufen.

    „Machmal befällt mich eine Verschwörungsahnung, die darauf hinausläuft, dass Merkel und andere europäische Regierungen, von äusseren Kräften dazu gezwungen werden!“

    Na ja, die NWO als solche ist ja nun alles andere als eine geheime Agenda (Verschwörung), der Plan wird ja immer wieder ganz offen kundgetan. Ansonsten: Willkommen im Klub, bin mir ganz sicher, daß Merkel nicht einfach so aus der Ehrenwerten Gesellschaft aussteigen kann, die unsere weißen Völker vernichten will.

    Sicher nur ein kleiner Ausschnitt des Szenarios, aber trotzdem ein hochinteressantes Verbrecheralbum:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Mitgliedern_der_Atlantik-Br%C3%BCcke

  21. #27 tron-X (31. Mrz 2016 20:44)

    Fühlten Sie sich wie die zwei aus dem Publikum die in 70 Sekuden die Realtät in Hann-over erlebten?

    *http://www.merkur.de/politik/ndr-talkshow-bernhard-hoecker-wehrt-sich-sekunden-lang-gegen-fluechtlingsschwemme-zr-6266719.html

  22. #19 Marzipan: Na klar hängt die Rautenmacherin unten an den Fäden. Das ist hier inzwischen unstrittig. Sicher hätte sie die Möglichkeit zum einen oder anderen Querzappler. Nur, wer immer nur in den Alpen umherwandert, so schön es auch ist, wird nie die Welt erkennen… . Physikstudium heißt nicht zwangsläufig universalgelehrt zu sein.

  23. Vera Lengsfeld:
    „Nach dem gegen mich inszenierten Shitstorm erreichten mich viele Mails. Besonders interessant ist die Einschätzung eines Polizeibeamten:“

    Ich kann Ihnen aus beruflicher Erfahrung als Polizeibeamter bestätigen, dass sich die allermeisten Muslime nicht werden integrieren lassen. Der Islam ist eben keine tolerante Religion die andersgläubige Menschen und deren Verhalten auf Dauer duldet.

    http://vera-lengsfeld.de/2016/03/30/die-polizei-ist-hoffnungslos-ueberfordert/#more-183

    Kluger Mann, dieser Polizeibeamte. Lohnt sich in voller Länge.

  24. Lindenstraße auf arabisch war gestern, Fernsehen für angebliche Flüchtlinge kostet mehr und desshalb…

    OT,-.….Meldung vom 31.03.2016 – 18:24

    Von wegen Abschaffung! Rundfunkbeitrag soll weiter steigen

    Berlin – Er sollte billiger werden – oder sogar abgeschafft: Der Rundfunkbeitrag. Nun berichten Experten vom Gegenteil. Die monatlichen Zahlungen sollen sogar steigen. Über 19 Euro könnten ab 2021 pro Haushalt fällig sein. Nur die wenigsten freuen sich, wenn die Rechnungen der Rundfunkzentrale einflattern. Diese könnten bald noch höher werden, wie der Fachdienst Medienkorrespondenz berichtet.Den Berichten zufolge wird der Beitrag zwar ab 2017 von 17,50 auf 17,21 gesenkt – doch die Freude ist nur von kurzer Dauer! Ab der übernächsten Beitragsperiode, also ab 2021, müssen wir monatlich über 19 Euro für ARD, ZDF und Deutschlandradio blechen! Das berichten Teilnehmer einer Konferenz von Mitgliedern der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) und Vertretern der Ländern, die bereits im Februar stattgefunden hat. Grund für die Erhöhung ist laut KEF ein erhöhter Finanzbedarf der Sender: ARD, ZDF und Deutschlandradio fordern für die nächsten drei Jahre zwei Milliarden zusätzlich. https://mopo24.de/#!nachrichten/rundfunkbeitrag-ard-zdf-20-euro-abschaffung-2021-64143

  25. Sultan Erdowahn lässt auf syrische illegale Einwanderer schießen; türkische und andere Kritiker sagen, sein Schießbefehl sei nicht primär auf seinem Mist gewaschen, sondern er sei ein Entgegenkommen an die EU und speziell an die Merkelregierung, um nämlich die illegale Einwanderung in die EU deutlich zu vermindern, und eben schon lange bevor irgend so ein Schutzsuchender“ europäischen Boden betreten hätte.

    War da nicht, und zwar durch alle Wahrheitsmedien rauf- und runtergenudelt, was mit Schusswaffengebrauch zur Grenzsicherung vor Illegalen und einem totalen Vollnaaazieeehtum, ääh?

    Turkish border forces have begun shooting Syrians as they make their way across the border, according to a local human rights organisation. The country has previously been criticised for allowing free, illegal movement across its borders. The change of policy is thought to be a response to Western demands to do more to curb terrorist movements and fight Islamic State.

    The London-based Syrian Observatory for Human Rights (SOHR) has documented sixteen deaths, including three children, at the hands of Turkish border officers over the last four months, The Times has reported.

    However, a local smuggler from the border town of Kilis has told the paper that the true number is thought to be higher as those who fall on the Syrian side of the border are dragged back into the country to be buried within the war-torn country.

    The lucky ones, he added, are those who are injured on the Turkish side of the border, as they are taken to Turkish hospitals and allowed to stay.

    Among the cases documented by SOHR are that of a man and his child, who were shot at Ras al-Ain, about 100 miles to the north-east of Raqqa, on the Syrian-Turkish border in February.

    A month later in early March, two migrants were shot crossing the border at Guvveci, which lies on the western stretch of the border.

    The smuggler told The Times that people still cross the border but now they will “either be killed or captured”.

    At the height of his trade he was making £500 a week shuttling illicit cigarettes, hashish and people back and forth across the border. Now, he says, business has completely dried up.

    “Now I am searching for a job,” he said. “Maybe I’ll open a clothes shop. The smuggling trade is finished.”

    Ankara has come under sustained criticism by the West for allowing her southern border to remain so porous for so long. Over the last few years millions of pounds worth of goods – cigarettes, drugs, oil, cars and weapons – have been crossing the border in both directions.

    But Western governments are far more concerned about the constant flow of people. Since 2012 Syrians have been able to cross the border without passports, while the government has turned a blind eye to the thousands of foreign nationals streaming in and out of Syria in support of Islamic State.

    Now Europe wants to see results on stopping the flow of migrants northwards, while America is demanding action on the fight against the jihadis.

    A concrete border fence has gone up to replace flimsy rolls of barbed wire, and more security forces have been drafted in. The recent capture of ten Islamic State fighter, along with a cache of weapons, was lauded in the Turkish media as an example of the policy’s success.

    According to The Times it was America’s threats to use the YPG – Kurdish militia – to take back Islamic State’s last remaining border stronghold which enraged Turkish President Recep Tayyip Erdo?an and prompted him to crack down on illicit border crossings.

    At a private dinner in Washington earlier this week, Erdo?an ripped into the White House’s regional policy, slamming their support for Kurdish fighters in Syria. While American analysts consider the Kurds their most valuable proxies in the ground battle against Islamic State, Turkey views them as terrorists aligned with the militant group the Kurdistan Workers’ Party (PKK), who want autonomy.

    “He kept coming back to that issue: Terrorists are terrorists — there are no good ones” one attendee of the dinner, speaking on condition of anonymity, told Foreign Policy. “He pretty much threw the administration under the bus.”

    But the shootings also pose serious problems for European leaders who have recently struck a deal with Turkey which recognises it as a “safe third country”, meaning refugees can be returned there without fear of persecution.

    They want to be able to return migrants who have travelled from Turkey to Greece by sea, in exchange from migrants living in camps within Turkey. Time will tell whether the solution will prove to be palatable to liberalised European leaders.

    http://www.breitbart.com/london/2016/03/31/in-bid-to-appease-west-turkey-has-begun-shooting-migrants-crossing-syrian-border/

  26. Tja. So sieht’s aus.
    Allerdings haben die Eselficker die Rechnung ohne den Germanen gemacht.
    Die werden sich schreiend und von oben bis unten vollgeschissen auf ihre Kamele setzen und nach Hause in ihre dreckigen Wüstenlöcher reiten.

    Frau Merkel können sie dann übrigens gerne mitnehmen. Herrn Gauck auch. Und das ganze andere Gesindel, das den Islam so toll findet. In Germanien hat der nämlich keine Zukunft. Ganz im Gegenteil.

  27. Die Beliebtheit im Ausland dürfte der Pfarrerstochter wenig nützen!

    Gern tummelt sich die Pfarrerstochter ja auf allerlei zwischenstaatlichen Zusammenkünften, auf welchen sie sich von der ausländischen Presse für ihre Schandtaten feiern läßt und von dieser mit Preisen und Ehrungen überschüttet wird, weil sie so emsig die VS-amerikanische Kolonisierungspolitik im deutschen Rumpfstaat zu verwirklichen versucht. Kommt sie aber zurück, so kann es ihr leicht ergehen wie Richard II. bei seiner Rückkehr aus Irland beim Schüttelspeer: „So über alle Schranken schwillt die Wut des Bolingbroke, eu’r banges Land bedeckend mit hartem Stahl und mit noch härtern Herzen. Graubärte decken ihre kahlen Schädel mit Helmen wider deine Majestät; und weiberstimm’ge Knaben mühn sich, rau zu sprechen, stecken ihre zarten Glieder in steife Panzer wider deinen Thron; selbst deine Pater lernen ihre Bogen von Eiben, doppelt tödlich, auf dich spannen. Ja, Kunkelweiber führen rost’ge Piken zum Streit mit dir; empört ist Kind und Greis, und schlimmer geht’s, als ich zu sagen weiß.“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  28. Bier und Schweinefleisch sind mit die wichtigsten Dinge im Leben eines richtigen Mannes und diese Islam-P*sser,
    mit denen Mürkel unter einer Decke steckt,
    wollen uns das madig machen. BUUUUHHHH!

  29. Ist euch schon aufgefallen, das es sehr ruhig ist.
    Von der CDU hört man rein garnichts mehr.

  30. #35 Rick_Grimes
    Die Germanen? Wir Deutschen haben mit den alten Germanen genauso wenig gemein wie die heutigen Griechen mit den Hellenen. Das Griechenland der Antike sind im Römischen Reich aufgegangen. Die Germanen haben sich immerhin zur Wehr gesetzt und Rom sogar überrannt; Rom versuchte, sich durch einen Grenzwolf vor den Germanen zu schützen.
    Aber heute? Die Liebe des Deutschen zum Wald hat vielleicht noch germanischen Ursprung. Und ein paar Bräuche gibt es noch, die auf unser germanisches Erbe hindeuten. Und ein paar Vornamen. Selbst unsere Sprache, die aus dem Germanischen entstanden ist, ist mittlerweile komplett verfremdet.
    Ich fürchte, der gemeine Deutsche hat NICHTS vom Kampfgeist und der Freiheitsliebe des Germanen in sich. Durch unsere freiwillige Selbstunterwerfung haben wir dem Kalifat Tür und Tor geöffnet.
    Ich wünschte, ich hätte Deine Zuversicht, aber ich sehe schwarz, leider.

  31. #37 Rick_Grimes
    Sorry: soll Grenzzaun heißen, nicht Grenzwolf.
    Wobei Wölfe an unseren Außengrenzen auch nicht schlecht wären…

  32. Ich verstehe überhaupt nicht, dass ich noch von Keinem gehört habe zum Thema: Islam gehört angeblich zu Deutschland, dass man, wenn man es ernst damit meint, das Bankensystem in D abschaffen müsste, da es ja im Islam ein offizielles Zinsverbot gibt.

    Damit kann man die Befürworter dieser These gnadenlos politisch vor sich hertreiben und die Befürworter als geistig Umnachtete anprangern.

    BGB und HGB kann man demnach also auch gleich abschaffen, wenn man diese These vertritt,
    natürlich nur wenn man diese wirre These bis zu Ende denkt…. !!!

  33. Gerichtsprozess gegen den ehemaligen Präsidenten der bosnisch-serbischen Republik Srpska, Radovan Karadzic
    Am 24.3. 2016 endete der mehrjährige schändliche Schauprozess des sogenannten Internationalen Strafgerichtshofes in Den Haag gegen den ehemaligen Präsidenten der bosnisch-serbischen Republik Srpska, Radovan Karadzic mit dessen Verurteilung zu einer 40-jährigen Gefängnisstrafe.
    Das Bemerkenswerte an diesem Prozess ist, dass nirgends in der UNO-Charta vorgesehen ist, ein Kriegsopfer, in diesem Fall ein politischer Vertreter des ehemaligen souveränen Staates Jugoslawien, vor ein Gericht zu zerren.

    So ist sofort nach dem Einzug von sogenannten UNO- „Blauhelmsoldaten“ in den Kosovo:

    1.der größte außerhalb des Territoriums der USA befindliche Militärstützpunkt Bondel geschaffen worden, quasi Trittbrett für weitere Kriege im Nahen Osten.

    2.die unermesslichen Reichtümer des Kosovos: 77 302 106 t Steinkohle, Kupfer, Zink, Blei, Nickel, Gold, Silber, Marmor, Mangan, Eisen, Asbest, Kalkstein u.m., vor allem aber die Trepca-Minen trotz des erbitterten Widerstandes der albanischen und serbischen Arbeiter dort, mittels „tatkräftiger Unterstützung“ der KFOR-Truppen, privatisiert worden. Der mehrfach gesuchte Mörder an den Serben in der Kraina, Ceku, der vor 1999 von der amerikanischen Söldnerfirma MPRI in Virginia als Killer ausgebildet und von einem jugoslawischen Gericht für die Ermordung von 669 Serben in der Kraina persönlich verantwortlich gemacht worden ist, war der 1. Ministerpräsident des nunmehr im westlichen Sinne unter dem Diktat der Marktwirtschaft „freien“ Kosovos!

    http://einarschlereth.blogspot.de/2016/03/gerichtsprozess-gegen-den-ehemaligen.html#more

    15 Jahre NATO-Bombardement Serbiens – Lügen / lies (NDR;german,serbian,english))

    https://www.youtube.com/watch?v=NWx4O–DfDg

    Einige Bilder wurden nicht gezeigt
    Am 29. Januar 1999 wurde Hensch auf einen Hof in Rugovo gerufen. Er war als Beobachter der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) im Kosovo. Dort gab es Positionskämpfe zwischen den Rebellen der UCK und serbischen Einheiten. Rudolf Scharping allerdings führte die Bilder aus Rugovo drei Monate nach dem Ereignis vor, und zwar vor allem als Beweis für ein Massaker an der Zivilbevölkerung. Die Bilder aus Rugovo schienen zu zeigen, was die deutsche Öffentlichkeit dringend brauchte: Sie erbrachten den Beweis dafür, dass die Nato-Luftschläge gegen die Serben unbedingt sein müssten. Es soll auch Bilder gegeben haben, die Rudolf Scharping nicht zeigte – zum Beispiel Fotos, auf denen die Waffen der Albaner zu erkennen waren. Ebenfalls nicht zu sehen: die Abzeichen der UCK, die Mitgliedsausweise dieser Organisation, die Munition. Der Verteidigungsminister machte mit den Bildern nicht deutlich, dass es hier offenbar ein Gefecht gegeben hatte.
    Missbrauchte Scharping die Aufnahmen?

    alles auf LÜGEN aufgebaut , warum die Balkan Route frei gebombt wurde sehen wir heute !

  34. Wenn der „Islam“ zu uns gehört, dann gehört auch der islamische Terror zu uns, beides gehören zu einer Ideologie, die keine Gnade mit den „Ungläubigen“ kennt…entweder wir, oder der Muselmann wird uns beherrschen, das verlangt seine „Religion“…
    OT
    Hat jemand mal darüber nachgedacht, daß die Muselmänner die Merkel eigentlich verabscheuen müssen, da sie eine Frau ist? – Die sehen uns als die Dummen, die eine Frau gewählt haben, von deren Sicht, sind wir deutschen Männer nur Weicheier und Versager…und „Mutti“ ist so blöd, daß die sie verspotten und an der Grenze zu Mazedonien nach der „Mama Merkel“ rufen…welch ein Hohn, welch ein Spott…und Mutti merkelt das nicht 🙂

  35. #30 AufundDavon

    „DER PEGIDAANFÜHRER KANN AUCH EIN RATTENFÄNGER SEIN UM DIE AUFSTÄNDIGEN SCHÖN ZU KONTROLLIEREN!
    PACKT ENDLICH EURE SACHEN UND VERLAßT DIESES
    NOCH SCHEINBAR SICHERE LAND.“
    ——————————————–

    Erstens kenne ich den o.g. Anführer persönlich seit der ersten Minute und finde solche Äußerungen völlig sinnfrei und der Sache abträglich.
    Zweitens werden wohl die Meisten hier nicht ihr Land verlassen, um dann nicht besser zu sein, als diese Feiglinge und Desserteure aus aller Herren Länder.

    Schwachsinn

  36. @ #19 Marzipan (31. Mrz 2016 20:29)

    Wer die Idee mit der Umvolkung der europ. Staaten, insbesondere Deutschlands ausheckte ist doch zweitrangig. Fakt: Merkel macht begeistert mit, prescht nach vorne u. führt an!

    Meerkel ist von der Umvolkung überzeugt, erpreßt wird sie wohl kaum. Bitte keine Entschuldigungen. Sie ist eine freie Frau, nicht entmündigt, liegt nicht in Ketten, keiner steht mit dem Messer hinter ihr, sie ist also voll handlungs- u. straffähig.

    Die Flutung Deutschlands mit Fremdkulturellen ist Merkels Wunsch u. Wille.

    Und daher, auch weil sie Deutsche ist, kann Deutschland sie belangen u. bestrafen. Irgendwelche ominösen frz., brit., amerikan. und saudischen Drahtzieher u. -orgs stehen ja außerhalb unseres Zugriffs.

  37. #52 Maria-Bernhardine

    „Wer die Idee mit der Umvolkung der europ. Staaten, insbesondere Deutschlands ausheckte ist doch zweitrangig.“

    Nein.

    Die Kleinen hängen, die Großen laufen lassen?

    Für jeden Kriminalisten ist der Pate der Ehrenwerten Gesellschaft von größter Wichtigkeit, der kleine Rauschgiftverticker vor dem Schulhof aber nicht gleichermaßen.

    Wer ist denn diese „Politik“-Darstellerin schon gegen – z.B. – einen George Soros?

  38. Lieber Michael, bitte sorg doch öffentlich dafür, dass dem deutschen Wähler endlich bekannt wird, dass schon die Nationalsozialisten eine linke Bewegung waren.
    (gie sowjet story auf joutube)
    Das würde die derzeitige patriotische Bewegung in Europa entlasten von dem Vorwurf Neonazis zu sein. Neonazis sind nämlich die braungrünroten
    Bewegungen in unserem Land.
    ISAFER mag das gar nicht hören ! !!

  39. @ #53 Vielfaltspinsel (31. Mrz 2016 23:05)

    Wie jetzt, Sie meinen, Merkel sei nur ein kleines armes Rädchen u. wollen ihre Schandtaten relativieren?

    Und wie wollen Sie z.B. Obama u. den Saudikönig schnappen u. in einen deutschen Knast stecken(dafür Merkel laufen lassen)?

  40. Merkel ist einfach nur ekelhaft……ich wähle AfD. Sollte das nicht helfen, müssen andere strengere Parteien ans Ruder.

    Es lebe das Vaterland

  41. #55 Maria-Bernhardine

    „Wie jetzt, Sie meinen, Merkel sei nur ein kleines armes Rädchen u. wollen ihre Schandtaten relativieren?“

    Ja.
    Selbstredend relativiere ich Merkels Verbrechen (Verrat) an unserem deutschen Volk.
    Ich relativiere nämlich ALLES. Denn ohne die Erstellung einer Relation (eines Vergleiches) ist eine Aussage vollkommen sinnlos. (Klein ist ein Baum nur dann, wenn ich andere betrachte, die größer sind.)

    „Und wie wollen Sie z.B. Obama u. den Saudikönig schnappen u. in einen deutschen Knast stecken(dafür Merkel laufen lassen)?“

    Wenn Obama einen einzigen Satz nach seinem Gusto sprechen dürfte, wunderte mich das außerordentlich. Diese Witzfigur ist von x Wallstreetleuten umgeben, die sagen ihm halt, was er absülzen soll.

    Ansonsten: Keine Ahnung, weiß weder, wie ich Merkel gefangen nehmen kann, noch Peter Sutherland (Goldman Sachs), noch George Soros, Obama, Hillary Clinton oder sonstwen.

  42. #54 weanabua1683 (31. Mrz 2016 23:06) :
    .. dass dem deutschen Wähler endlich bekannt wird, dass schon die Nationalsozialisten eine linke Bewegung waren.
    (gie sowjet story auf joutube)

    Das ist der Punkt.

  43. #55 Maria-Bernhardine

    „Und wie wollen Sie z.B. Obama u. den Saudikönig schnappen u. in einen deutschen Knast stecken(dafür Merkel laufen lassen)?“

    Häh? Was imaginieren Sie denn da? Selbstredend gehört so eine kleine Verräterin wie Merkel – auch – bestraft.

    „w“ und Logik, meinte dereinst Weininger („Geschlecht und Charakter“), gibt es nicht zusammen. Darob kann sich „w“ auch nicht gegen die Logik versündigen, „w“ lebt permanent außerhalb jeglicher Logik, was „w“ vorbringt ist demzufolge a-logisch.

  44. Die ev. Königin Angela von Merkel zu Uckermark wird heute, am 1. April 2016 zur Kaserin von Gottesgnaden u. Deutschland gekrönt.

    Zelebranten des Krönungsgottesdienstes sind der ev. Joachim Buntespastor Gauck u. der ev. Heinrich Buntesbischof Bedford-Strohm.

    Es wurde vorab bekannt, daß sich der kath. Sozi-Papst Franz (noch) nicht für ev. Krönungszeremonien zuständig fühlt; er schickt ökumenische Glückwünsche u. Gottes Segen; Überbringer wird Reinhard Kardinal Marx, Vorsitzender der links-katholischen Bischofskonferenz Deutschland, sein.

    Es sickerte durch, daß Königin Angela von Merkel zu Uckermark die Absage des Papstes als Affront wertet u. sich deshalb, in Napoleonscher Manier, die Kaiserkrone selber aufsetzen wird, bekannt unter Selbstkrönung*. Ihr Gatte Joachim von Sauer behält den Titel Prinzgemahl u. wird zusätzlich Bild-Chefredakteur.

    Das Hochzeitsgelage wird im Schloß Schönblick zu Berlin stattfinden. Darauf freut sich besonders Kardinal Marx. Unter den vielen eingeladenen Regenten der Welt, werden Recep Sultan Erdogan u. Hussein Negerkönig Obama sein; wenn ihre Flugzeuge nicht vom IS u. den Taliban entführt werden, um Mrd. Lösegeld zu erpressen.

    Norbert Bundestagspräsident Lammert hat schon wieder das „Vater Unser“ umgeschrieben, jetzt zu

    „Mutter Unser, unsere Kaiserin, Ihr residiert im Deutschen Reich, geheiligt werde Euer Name…“

    Andrea von Nahles u. Claudia von Roth dürfen die Kaiserinschleppe tragen. Sie wurden vorgestern zu Kammerzofen berufen.

    Die buntesdeutschen Medien werden minutiös u. unkritsch berichten. Denn wann hatte Deutschland zuletzt eine Kaiserin???

    *Selbstkrönung:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstkr%C3%B6nung

  45. … Und Sigmar Gabriel und der Maaß werden degradiert zu kaiserlichen Höflingen und Lakaien. Sie dürfen ihrer geliebten Kaiserin beim morgendlichen Ankleiden helfen, und wenn sie sagen, daß sie Hunger haben und Brot zu essen wollen, dann schmettert ihnen Kaiserin Angela entgegen:

    „DANN ESST DOCH KUCHEN!“

  46. Ich habe in der Ostzone bis zur Flucht Anfang 53 gelebt, die systematische Errichtung der Einparteienherrschaft der SED unter sowjetischer Vorherrschaft als Jugendlicher mitbekommen,

    die strikte Trennung von dem was man denkt und was man sagen darf erfahren.

    Ja es war brutal, was sich abspielte,
    im Ende laeuft jedoch alles auf das Gleiche hinaus,
    was Merkel mit der Errichtung des parteiuebergreifendem DDR2 Regimes mit dem System Merkel installiert hat,

    ein Polizeistaat, der mit totaler Unterstuetzung aller Staatsorgane, der Medien incl. Systempropaganda das Volk verdummt, durch Drohungen, Einschuechterung in Angst versetzt, durch erlaubten Terror der Rotfaschisten, genannt Antifa,

    gegen alle legalen und demokratischen Oppositionskraefte wie AfD und Pegida versucht diese mundtod zu machen und Terror/Angst in ihre Herzen zu transportieren.

    Deshalb kann ich voll und ganz die Meinung von

    Rittmeister # 97 bestaetigen, dass das System Merkel noch effizienter, subtiler es fertigbringt, diesem schlappen Volk den Maulkorb zu verpassen.

    Ansonsten haette es laengst eine Wiederholung der DDR Revolution 1989 geben

  47. Asylhelfer flehen: Bitte lasst wieder mehr Asylanten nach Deutschland.

    Die ganze Perversion der Asylindustrie kann man derzeit hoch oben im Westerwald beobachten. Dort sind »Asylhelfer« nicht etwa froh darüber, dass jetzt vorübergehend weniger Asylbewerber kommen. Nein, sie haben Angst davor, arbeitslos und auf die Straße gesetzt zu werden. Man sieht dort oben im Westerwald gut, wie die Asylindustrie funktioniert.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/asylhelfer-flehen-bitte-lasst-wieder-mehr-asylanten-nach-deutschland.html

  48. Kurz nach den Anschlägen von Brüssel sagte so ein verblödeter Nachrichtensprecher auf ntv, dass wir uns wohl an den Terror gewöhnen müssen.

    Erwünscht sind nur noch die üblichen, bescheuerten Trauer-Rituale ,die dann auch noch genüsslich in den Meldungen gezeigt werden. Motto: Wie „verarbeiten“ die sozialen Medien das Attentat? Eine Art Wettbewerb, wer die rührseligsten Bildchen kreiert

    Total krank. Merkt das keiner mehr?Himmel,wo sind wir hingekommen….

  49. Deutschland bisher:

    12 Jahre Hitler
    11 Jahre Pieck*
    13 Jahre Ulbricht
    18 Jahre Honecker
    10 J. + 4 Mon. Merkel…

    ++++++++++++++++++

    *Ebenfalls in Guben geb. ist das rot-grüne tätowierte Fremdlingsluder Franziska „Ska“ Keller.
    Abstoßend bei Wiki-Keller steht als Geburtsort nicht einfach Guben, sondern „Wilhelm-Pieck-Stadt Guben“(Bez. v. 1961 – 1990):
    https://diefreiheitsliebe.de/wp-content/uploads/2014/04/h%C3%A4ndeweg-300×200.jpg

    Solidarität mit Rapefugees:
    https://www.freitag.de/autoren/felix-werdermann/schluessel-aus-bruessel/@@images/image/export

  50. #5 Templer (31. Mrz 2016 20:10)
    ————-

    amen, so sei es.

    auch ich habe mir schon in meinen albträumen ausgemalt, wie es wird, wenn ein Sonderkommando die Merkel aus Paraguay nach Europa „begleitet“. über sie soll ja nicht an ort und stelle ihr urteil gefällt werden, sondern da, wo sie das Unglück angerichtet hat.

    auch ich habe an Eichmann gedacht, den die Israelis aus, ich glaube argentinien herausgeholt haben.

    nix ist unmöglich 🙂

  51. #13 Andreas Werner (31. Mrz 2016 20:23)

    Merkel muss so schnell wie möglich nach Saudi-Arabien abgeschoben werden. Dort kann sie sich tief verschleiert mal mit den Regeln des Islam vertraut machen, den sie so gerne nach Deutschland importieren möchte.
    Oder sie geht als Bettvorleger zu Erdogan. Zu dem ist sie ohnehin in tiefer Liebe entbrannt.
    Hauptsache wir sind die Raute des Grauens los.
    —————

    ich glaube nicht, dass sie zu tiefer liebe fähig ist.

    ich halte sie für eine soziopathin.

    ein soziopath zeichnet sich dadurch aus, dass er keinerlei Gefühle empfinden kann, sie auch nicht vermisst.

    allerdings ist er-sie ein hervorragender schauspieler und vor allem ausserordentlicher Manipulant.

    meist sehr redegewandt und charismatisch.

    er-sie hat gelernt, Gefühle vorzutäuschen bzw vom gegenüber zu spiegeln.

    soziopathen sind für einen Durchschnittsbürger schwer zu erkennen, weil der Durchschnittsbürger es sich nicht vorstellen kann, dass soziopathen über keinerlei Gefühle verfügen.

    ein nicht kleiner teil von serienkillern sind – waren soziopathen, die qualen, die sie ihren opfern zufügen, können sie begreiflicherweise nicht nachvollziehen, da er – sie emopathielos ist.

  52. Wenn das mit den Maaschen 5 Jahren durch ist…..geht der „Schuss“ nach hinten los! LOL

    Ist die Überlegung im Sinne unserer Kinder und Nachfahren wert. Ist aber auch zu verführerisch.
    Die legen sich selber ein Ei damit und merken es noch nicht mal! LOL

  53. Merkel versucht nun dieses Mirakel auszusitzen und steckt den Kopf in den Sand, in der Hoffnung, dass sich dieser Wirbel wieder legt.
    Sie hat von den Neocons noch eine Aufgabe zu erfüllen, das ist die Unterzeichnung dieses TTIP und damit der Verrat an ganz EU.

  54. Ein Bekannter von mir hat mich gebeten auf PI nachzufragen, was Dietmar Näher macht EX-(Politblogger)
    Der war ja ein PI-Blogwart im Auftrag von Edaty und Co.Lebt er überhaupt noch?
    Oder ist er vom Schöffen zum ordentlichen PRO-Refugisrichter aufgestiegen?

  55. #30 AufundDavon (31. Mrz 2016 20:45)
    WIE LANGE WOLLT IHR ALLE NOCH HIER EURE ZEIT VERSCHWENDEN MIT STÄNDIGEN WIEDERHOLUNGSKOMMENTAREN!

    MERKEL ALS FEIND NR.1 AUSZUMACHEN IST BLÖD- DER PLAN DAHINTER UND DIE VIELEN KLEINEN RÄDCHEN DIE ES AUSFÜHREN SIND WICHTIG ZU ERKENNEN!!!! DER PLAN IST U.A. DAS IHR AUFGEHEZT WERDET UM AUF DEN STRAßEN VON D SICH DANN GEGENSEITIG ABZUSCHLACHTEN -*DER PÖBEL SOLL DAS GEFÄLIGST SELBST ERLEDIGEN* DER PEGIDAANFÜHRER KANN AUCH EIN RATTENFÄNGER SEIN UM DIE AUFSTÄNDIGEN SCHÖN ZU KONTROLLIEREN!
    PACKT ENDLICH EURE SACHEN UND VERLAßT DIESES
    NOCH SCHEINBAR SICHERE LAND.AUCH ENDLOS DIE GLEICHEN STORYS BEI PI ZU LESEN ÄNDERT NICHTS DARAN DAS ES BALD ANARCHIE LOSGEHT HIER.
    ******************************************************************************************************
    Deutsche Patrioten werden in Deutschland für Ihr Land kämpfen. Wenn alles erledigt sein wird, dann wird für Zersetzer wie Sie kein Platz mehr hier sein. Feigling. Spätestens beim Versuch der Wiedereinreise wird man Ihnen den Arsch aufreissen.
    H.R

  56. Ich persönlich glaube nicht an islamische Attentate in Deutschland (Hoffentlich behalte ich recht). Warum? Betrachtet man alles was politisch z.Zt. in Europa passiert kann man eine Strategie erkennen (ja ich weiß, ich bewege mich auf dünnem Eis und vielleicht kann man mich jetzt zurecht als Verschwörungstheoretiker bezeichen). Gedanke1: Deutschland ist per se das wichtigste europäische Land. Das wissen auch alle, die auf Europa Einfluß nehmen wollen. Während unsere europäischen Nachbarn den islamischen Terror bekommen, bekommen wir die schleichende Islamisierung. Sind hier, in unserem Land, die gewünschten Kennzahlen erreicht wird sich der Islam leichter in den Nachbarländern weiter ausdehnen können. Gedanke2: Vielleicht liege ich falsch aber ich habe den Eindruck das manchem Staatschef der Terror und was man daraus machen kann gar nicht so unrecht ist. Oder ist es Zufall das Monsieur Hollande im Windschatten des Ausnahmezustandes in Frankreich unpopuläre Arbeits- und Sozialgesetze durchdrücken will? Gedanke3: Der Feind meines Feindes ist mein Freund. Getreu dieser Devise stehen unterschiedliche Akteure zusammen und versuchen mit unterschiedlichen Mittel aus unterschiedlichen Motiven heraus ein wichtiges, gemeinsames Etappenziel zu erreichen: Das Schleifen der europäischen Nationalstaaten. Ob die US-Eliten mit TTIP oder der erklärte Europahasser George Soros oder der größenwahnsinnige Kalif aus Ankara: Das Europa der Nationen muß weg! Skrupel sucht man bei diesen Akteuren vergeblich und Politiker wie Gabriel, Merkel oder in UK David Cameron sind nur Marionetten dieser Interessen. Ich vermute, das wurde mit Zuckerbrot und Peitsche erreicht: Einerseits wurden diesen Leuten „die Instrumente gezeigt“ andererseits wurde ihnen bei Wohlverhalten eine umfängliche finanzielle Absicherung zugesagt. Anders kann ich mir dieses Staatstheater nicht erklären. Die Entschlossenheit der Nationen- und Kulturzerstörer wird letztendlich nur durch eine mindestens genauso starke Entschlossenheit auf Seiten der Bevölkerungen der europäischen Länder zu überwinden sein.

Comments are closed.