Der libanesischstämmige Filmemacher Imad Karim, der aus seinem Patriotismus für seine neue Heimat Deutschland kein Hehl macht („Gebt mir mein altes Deutschland zurück“) führte Anfang Februar in Dresden ein ausführliches Interview mit der AfD-Chefin Frauke Petry.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte er es auf Youtube, und in den knapp 37 Minuten behandeln die beiden viele hochinteressante Themen, beispielsweise „Rassismus“, vermeintliche „Erbschuld“, krankes deutsches Selbstbewußtsein, gegenseitige Vorurteile Ost-West, fehlende demokratische Diskussionskultur, politische Hetze und Political Correctness, Vermächtnis der 68-er, Verlust konservativer Werte, Heimatgefühl, Aufwachprozess der Deutschen, falsche Einwanderungspolitik, temporäre Flüchtlingsaufnahme, Integration als Bringschuld, Assimilation, Kontrolle des Islam, türkische Eroberungsvorstellungen, Grenzschließungen, Bedeutung der Nationalstaaten, Merkelsche Fehleinschätzungen, innerer Zusammenhalt in der AfD, Verhältnis zur CDU, Landtagswahlen und der im Prinzip schon begonnene Bundestagswahlkampf.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

31 KOMMENTARE

  1. Als der Kopp-Verlag-Autor Gerhard Wisnewski vor Monaten über die Migrationswaffe berichtete, da schäumte die SPD.

    Nun äußerte sich der US-Senator Daniel Ray Coats (er war von 2001 bis 2005 US-Botschafter in Deutschland) bei einem kürzlichen Besuch Deutschlands über die Flüchtlingswelle wie folgt: »Es macht mir große Sorge, wie Migration als Waffe eingesetzt wird, um Europa und den Westen zu schwächen«.

    Jetzt hat allerdings auch der frühere Berliner US-Botschafter Dan Coats den Flüchtlingsstrom als militärische Waffe bezeichnet.

    Ähnlich äußerte sich unlängst auch der israelische Verteidigungsminister Mosche Jaalon, der sagte:

    »Ich bin mir nicht sicher, ob bei der Vertreibung von Sunniten nicht die Absicht dahinter steckt, ein Problem in Europa zu verursachen«.

    ——————————–

    Wir sind mitten im Krieg und uns wird es als Frieden verkauft!

    Wir werden von Feinden regiert!

  2. Ähm, liebe Frau Petry… Wir feiern Ostern und Weihnachten nicht aufgrund des Christentums… Nun, ich habe Ihre Partei gewählt, damit wir überhaupt wieder Gelegenheit bekommen, über solche Feinheiten zu diskutieren. Schau’n mer mal.

  3. Nicht mehr lange, dann kommen die Hochrechnungen.

    Und viel spannender wird nachher, was die Wahlbeobachter zu berichten wissen, und sehr sich die Ergebnisse in nichtbeobachteten Wahllokalen von den anderen unterscheiden.

  4. FRAUKE PETRY, eine der seltenen Frauen, die
    eine politische, eine gesellschaftliche Wahrheit
    aufrichtig und druckreif äußern kann.
    Auf, ihr Unentschlossenen, auf in die Wahllokale und gebt euren Beitrag zur Rettung Deutschlands und Europas ab.

  5. #126 logisch denken kann helfen (13. Mrz 2016 15:27)
    http://www.pi-news.net/2016/03/3000-demonstrieren-gegen-merkel-in-berlin/

    Leider hat der deutsche Michel wieder gepennt.
    Der Slogan „Merkel muss weg“ und die Location unweit dem Berliner Regierungsviertel hat gepasst wie Arsch auf Eimer, – aber nein, ihr habt lieber weiter Glotze geschaut, Auto gewaschen…etc. – wenn das so weitergeht haben Deutsche wirklich ihren Untergang verdient.

    Ich selber war bei dieser Demo vor Ort, hab auch auf der Seite der Gegendemonstranten vorbeigeschaut, wo all die ausgeleierten Antifa-Phrasen wieder zum besten gegeben wurden.

    Leider waren auf der Merkel muss weg-Demo wirklich ein paar rechte Fascho’s vor Ort, – werde nie verstehen, warum die mal nicht ihre Reichsflaagen daheim lassen können und die typische Skin-Kluft im Kleiderschrank.
    Dies sollte eine Demo für das noramle Volk sein
    ,
    Ihr Idi…habt die Chance nicht genutzt und das zeigt ganz gut, das ihr den Ernst der Lage noch lange nicht begriffen habt
    ——————

    Bin da voll bei dir.Besonders,wenn die Faschos aufmarschieren,macht mich das eher aggressiv.
    Gibt kein gutes Bild ab..und wie ich immer sage: Mehr Schaden als Nutzen.

  6. Ist das nicht traurig?
    Und es macht mich wütend!

    .

    „15.40 Uhr: Die AfD hat den Ort ihrer Wahlparty aus Angst vor Anschlägen erst am heutigen Morgen bekannt gegeben. Das berichtet FOCUS-Online-Reporter Fabian Herbers aus Mainz. Es seien extrem viele Polizisten vor Ort, die die Wahlparty sichert.“Focus

  7. Und wieder!
    Und wieder!
    Und wieder!
    Und wieder!
    Und wieder!

    Und wieder haben die moslem. Ficklinge zu gegrapscht!

    Wie oft noch?
    Wie oft noch?
    Wie oft noch?

    Diese unerwünschten notgeilen Ficklinge sollten endlich bundesweit Hausverbot und Ausgangssperre bekommen.

    Was muss noch alles passieren?

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Polizeieinsatz

    Mädchen in Oberhausen unsittlich berührt – acht Festnahmen

    Oberhausen. Acht junge Männer sollen drei Mädchen im Oberhausener Aquapark unsittlich angefasst haben. Die Asylbewerber wurden vorläufig festgenommen. Während der Stoag-Party im Aquapark wurden am Samstagnachmittag drei Mädchen im Alter von elf bis 14 Jahren von mehreren jungen Männern unsittlich angefasst.

    Die Kinder meldeten den Vorfall sofort dem  Aufsichtspersonal des Bades. Eine Mitarbeiterin verständigte gegen  16.45 Uhr die Polizei: Sie wurden in der Umkleide festgenommen.

    Eine Überprüfung der acht Tatverdächtigen ergab, dass es sich um  18- bis 21-jährige Männer handelt, die als Zuwanderer im Raum Krefeld, aber auch in anderen Städte gemeldet sind. Aus Oberhausen stammt keiner der Acht.

    http://waz.m.derwesten.de/dw/staedte/oberhausen/maedchen-in-oberhausen-unsittlich-beruehrt-acht-festnahmen-id11646493.html?service=mobile

  8. #12 Marie Belen
    Absolut traurig! Beim Wahlkampf Abend der AFD in Bad Kreuznach standen die kreischenden Antifa Links und die Polizisten rechts und wir mussten zwischendurch . Ich war fassungslos über die Schreierei „Nazi, Dreckstück, Faschistenschlampe “ usw. Ich sagte laut: wenn die Kinder hier links sich benehmen würden und sich demokratisch verhalten würden müssten die Herren und Damen hier rechts gar nicht stehen und hätten Wochenende! Na, einige Polizisten haben gezwinkert und genickt !

  9. #9 Tabu (13. Mrz 2016 16:25)
    #126 logisch denken kann helfen (13. Mrz 2016 15:27)
    http://www.pi-news.net/2016/03/3000-demonstrieren-gegen-merkel-in-berlin/

    Leider hat der deutsche Michel wieder gepennt.
    Der Slogan „Merkel muss weg“ und die Location unweit dem Berliner Regierungsviertel hat gepasst wie Arsch auf Eimer, – aber nein, ihr habt lieber weiter Glotze geschaut, Auto gewaschen…etc. – wenn das so weitergeht haben Deutsche wirklich ihren Untergang verdient.

    Ich selber war bei dieser Demo vor Ort, hab auch auf der Seite der Gegendemonstranten vorbeigeschaut, wo all die ausgeleierten Antifa-Phrasen wieder zum besten gegeben wurden.

    Leider waren auf der Merkel muss weg-Demo wirklich ein paar rechte Fascho’s vor Ort, – werde nie verstehen, warum die mal nicht ihre Reichsflaagen daheim lassen können und die typische Skin-Kluft im Kleiderschrank.
    Dies sollte eine Demo für das noramle Volk sein,
    Ihr Idi…habt die Chance nicht genutzt und das zeigt ganz gut, das ihr den Ernst der Lage noch lange nicht begriffen habt
    ——————

    Bin da voll bei dir.Besonders,wenn die Faschos aufmarschieren,macht mich das eher aggressiv.
    Gibt kein gutes Bild ab..und wie ich immer sage: Mehr Schaden als Nutzen.

    ***************************************************
    SKINKLUFT UND KAISERLICHE REICHSKRIEGSFLAGGEN?

    WENN DER FÜHRUNGSOFFIZIER BZW. V-MANN FÜHRER DAS ANORDNET, SO WIRD DIE DEMO AUCH MIT DIESEN UTENSILIEN BEGANGEN. BEFEHL IST JA SCHLIESSLICH BEFEHL – INNERHALB DIESER STRUKTUREN.
    H.R 😆

  10. Schlimmer als zu DDR Zeiten.

    Großes Polizei-Aufgebot bewacht AfD-Wahlkampfparty

    15.35 Uhr: Mit einem großen Polizeiaufgebot ist die Polizei bei der Alternative für Deutschland (AfD) vor Ort. Mehrere Dutzend Einsatzwagen stehen rund um das vornehme Maritim-Hotel in Stuttgart, wo die Wahlkampfparty der Rechtspopulisten stattfindet. Polizisten patroullieren in Mannschaftsstärke durch das Hotel. Einzelne Beamte stehen mit Schlagstöcken ausgerüstet am Eingang.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/landtagswahl-in-baden-wuerttemberg-2016/wahl-in-baden-wuerttemberg-im-news-ticker-umfrage-gruene-weiter-vor-cdu-mann-wolf-spd-vor-riesenschlappe_id_5354097.html

  11. In meinem Wahllokal in BW (Kleinstadt von 15000 Einw.) stand im Eingangsbereich eine altere Dame die vorgab von ARD zu sein. Sie hatte einen Stand mit ARD Logo und wollte wissen was ich gerade gewählt habe und wie alt ich bin. Ich habe ihr gesagt dass die Wahlen sind geheim und ich halte so wie so nichts von den manipulativen Medien unseres Landes. Sie antwortete das es mein gutes Recht sei und hat sich bedankt. Ein Geschmäckle hatte die Sache für mich trotzdem.

  12. Frauke Petry hat mir gezeigt, dass ich kein Mitglied der AfD werden kann.
    Keine Bange XD, nicht weil ich so ein linksversiffter Asozialer bin, sondern weil meine Zunge viel zu scharf und spitz für die AfD wäre.
    Ich konzentriere mich daher tatsächlich weiter in der Aufklärung über die AfD als Nichtmitglied. Das hat schon zu etlichen AfD-Wählern geführt. So kann ich wahrscheinlich mehr erreichen.

    Ein sehr angenehmes Interview, das Herr Karim hier führt. Schukran (Danke auf arabisch) dafür.
    Besonders interessierte mich die patriotische Aussage, die klarstellt, dass man zu unseren Werten stehen, aber sich eben nicht über andere Länder erheben will (Frau Petry nennt das Erheben über andere Völker Rassismus).
    Wie war das doch gleich mit der heutigen Po-litik? Achja, wir müssen uns über andere Völker erheben – und zwar mit erhobenem Zeigefinger (IS es wahr?), wir Deutschen sind ja etwas besseres.
    —————————
    Ich hatte mal an anderer Stelle die Entwicklung der Gesellschaft mit dem entropischen Prinzip aus der Physik verglichen.
    Zum Schluss sagt Petry etwas über die Ordnung und damit Behäbigkeit der Altparteien im Gegensatz zur ungeordneten und dynamischen AfD.
    Kann es sein, dass dies bedeutet, dass bei den alteingesessenen Parteien die Entropie tatsächlich abgenommen hat? Und wäre das dann nicht wirklich ein Rückwärtsschritt? XD. In der Physik nimmt die Entropie aber nie ab, denn sonst wären Zeitreisen in die Vergangenheit möglich. Abnahme der Entropie ist nicht möglich. Da aber bei Altparteien die Entropie abnimmt, bedeutet das ergo, dass diese Parteien eine unmögliche Politik betreiben?

  13. @Religion_ist_ein_Gendefekt:

    Stimmt. Genau so habe ich auch gedacht: Wenn die AfD an der Macht ist, können wir endlich wieder über Fakten reden.

    Pro Osterhase in katholischen Kirchen! Pro Osterlamm zum Karfreitag! Pro Ostergras beim Ostergottesdienst! Pro Osterei beim Andachtsfrühstück!
    ———————

    Ich vergaß: Frau Petry sagte, wie eine Flüchtlingspolitik nach dem Merkel-Regime aussehen müsste: das ist genau meine Meinung schon bevor Frau Petry es so deutlich äußerte.

  14. Wenn man sie ausreden lässt, ist sie sehr gut.
    Aber ihre Augenringe machen mir Sorgen.
    Hoffentlich hat sie gleich Grund zu strahlen wie der Sonnenschein.

  15. @Beany: Viel Erfolg!!!

    Danke an all die Wahlbeobachter da draußen. Ich bin gespannt, was es heute Abend gibt.
    Ich denke sogar, es könnte vereinzelt zu linksfaschistischen Anschlägen auf die Wahlbeobachter kommen, also: Pfefferspray nicht vergessen!!!

    Schade, dass ich heute Abend keinen Alkohol trinken kann – verdammtes Antibiotikum!

  16. Für die mitteldeutschen Frauen sei eine Lanze gebrochen!

    „Deutsche Frauen, deutsche Treue, Deutscher Wein und deutscher Sang Sollen in der Welt behalten Ihren alten schönen Klang, Uns zu edler Tat begeistern Unser ganzes Leben lang“ heißt es schließlich nicht umsonst in unserem Vaterlandslied und da die mitteldeutschen Frauen durch die Untaten der Puffmutter Ferkel in letzter Zeit von so manchem leichtfertig schwer gescholten werden, so wollen wir einmal eine Lanze für sie brechen! Einmal davon abgesehen, daß die Puffmutter Ferkel nach dem sehr milden Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz Kaiser Wilhelms II. nicht als Deutsche durchgehen dürfte, so steht ihr doch mit der wackeren Frauke von der Alternative FÜR Deutschland ein wirksames Gegenbild gegenüber. Und ohne nun der Schmeichelei verfallen zu wollen, so kann man die gute Frauke durchaus die Hoffnung des Vaterlandes nennen. Wie wir überhaupt einen guten Eindruck von den mitteldeutschen Frauen gewonnen haben, die den alten deutschen Rumpfstaatlerinnen in nichts nachstehen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  17. #19 Seahorse (13. Mrz 2016 16:47)

    Dann haben sie heute einmal direkt erlebt, wie die sogenannten „Hochrechnungen“ zustande kommen.
    Ab 18:00 werden wir sie bekommen, getrennt nach ARD oder ZDF.

  18. Ich habe mich in Deutschland bis jetzt noch nie wie in einer Bananarepublik gefühlt, aber heute irgend wie wegen des Mistrauen an das Wahlsystem tue ich es.

  19. Tolles Interview.
    Frau Petry kann ihre Positionen dank des Interviewstils von Herrn Karim klar ausformulieren, was in den inszenierten Talkshows der GEZ Medien leider nicht zugelassen wird.

  20. Danke, Frau Petry!
    Danke, Herr Karim!

    Das Interview fasst weitgehend meine eigenen Positionen zusammen. Habe mich sehr darüber gefreut.

    … bis wann finden die Auszählungen statt?

    Danke auch meinerseits an die Wahlbeobachter! Seid umsichtig, die Kommunisten drehen jetzt am Rad.

Comments are closed.