Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat am Dienstag in Budapest eine historische Rede anlässlich des Jahrestages der Aufstände gegen die Habsburger am 15. März 1848 gehalten. Darin warnte er in klaren Worten vor den Folgen der EU-Asylpolitik, die „Verbrechen und Terror“ nach Europa brächten. „Wenn wir die Völkerwanderung stoppen wollen, müssen wir vor allem Brüssel bremsen“, sagte Orban. Und weiter: „Sollen wir Sklaven sein oder sollen wir frei sein? Keine Freiheit ohne Wahrheit. Heute ist es in der EU verboten, die Wahrheit zu sagen.“ Er bekräftigte, er werde sich nicht von den „Rotten unverbesserlicher Kämpfer für die Menschenrechte“ belehren lassen. Wir dokumentieren die komplette Orban-Rede im Video mit deutschen Untertiteln – ein Must Watch!

image_pdfimage_print

 

172 KOMMENTARE

  1. Orban hat natürlich recht mit seinem Urteil über die EUdSSR.

    Wenn er konsequent wäre, dann würde er ihr den Rücken zuwenden. Oder eine Volksbefragung über den Verbleib in der EU abhalten, so wie die Briten.

    Und damit auf die Subventionen verzichten…

  2. #1 a_l_b_e_r_i_c_h (20. Mrz 2016 18:11)

    Die Ungarn haben Orban. Wir haben Merkel. Warum?

    Wegen der deutschen Erbsünde.

  3. Kann mir jemand sagen,wo landen die Invasoren von Lybien???
    In Fernseher zeigen nichts,nur wenig von Agäiss,dort immer warten die Invasoren,welche wollen uns erpressen,uns zwingen alle zu aufnehmen.Hoffentlich ist das nur Traum,und alle zu Ende kommen nach Osmanen!
    Wenn ich sehe die Gesichte hinter die Frau Reporterin-Bankladesch und so weiter!!!
    Zu kotzen!!!!!

  4. #3 Cendrillon

    Wegen der deutschen Erbsünde.

    Diese Universalerklärung erklärt natürlich alles 🙂

  5. 3 Cendrillon
    #1 a_l_b_e_r_i_c_h (20. Mrz 2016 18:11)

    Die Ungarn haben Orban. Wir haben Merkel. Warum?
    Wegen der deutschen Erbsünde.
    ————————————–

    Und die Deutsche Erbsuende heisst Besatzung!

  6. solange jedem Flüchtling gestattet wird, sich bei uns frei zu entfalten, ohne Rücksicht auf uns Deutsche, solange droht uns eine düstere Zukunft:

    Wir haben zukünftig den Vollpfosten zu dienen, und wem es nicht passt, kann ja sein Heimatland verlassen.

    Danke Merkel, bisher hatte ich nichts gegen Migranten, jetzt aber schon.

    Bislang akzeptierte ich die Moslems unter uns, jetzt lehne ich sie immer mehr ab. Danke Merkel.

  7. #5 a_l_b_e_r_i_c_h (20. Mrz 2016 18:19)

    #3 Cendrillon

    Wegen der deutschen Erbsünde.

    Diese Universalerklärung erklärt natürlich alles :-)t

    Darum bin ich übrigens Atheist.

    PS:
    So und jetzt schaun mer mal ob il dottore auf seine Yamaha den ersten Moto GP der Saison holt. Motorsport auf Eurosport – garantiert „flüchtlings“frei. Wenigstens bisher noch.

  8. Ob es der Held Urban wohl dem Grafen Zriny gleichzutun vermag?

    Anno 1566 entsandten die teuflischen Osmanen ein gewaltiges Heer zur Vernichtung des Abendlandes, diesem stellte sich Graf Zriny entgegen, der sich mit einer kleinen Schar ungarischer Recken in die Festung Szigetvar warf und dort solange Widerstand leistete, bis der Winter kam und die teuflischen Osmanen den Feldzug abbrechen mußten. Zriny und seine Männer jedoch fanden dabei den Heldentod. Anno 2016 droht Europa erneut vom Mohammedanismus überrannt zu werden. Die Scheinflüchtlinge fallen in ihrer größerer Zahl ins Abendland ein und wieder erhebt sich in Ungarn ein Held: Viktor Urban. Dieser hat die Befestigung und Schließung der ungarischen Landesgrenzen befohlen. Dies erbost die Scheinflüchtlinge gar sehr und so haben sie auch umgehend den Angriff auf die ungarischen Grenzbefestigungen eröffnet. Und wie weiland Graf Zriny kann auch der Held Urban nur hoffen lange genug standzuhalten, bis sich Europa zur Abwehr der gemeinsamen Gefahr aufrafft oder aber den Heldentod sterben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  9. „Die Ungarn haben Orban. Wir haben Merkel. Warum?“

    Weil wir es nicht besser verdient haben,solange sich kein Widerstand gegen diese Regierung und ihr auftut,wird sich nichts ändern und wir werden alle mit in den Abgrund gezogen…
    Jedenfalls hat Herr Orban noch einen Sinn für die Realität und wir Deutschen sollten uns schämen,daß er für uns die heissen „Kartoffeln“ aus dem Feuer holen muß…
    Wegen der fehlenden Opposition in unserem BT…

  10. Viktor Orbán ist phantastisch. Hoffentlich widersteht er weiterhin den linken Medien, der EU-Führung (Juncker, Schulz und Konsorten) sowie natürlich auch George Soros und dessen Drahtziehern.

  11. DANKE Viktor Orbán! Bei dieser Rede geht einem das Herz auf. Wofür werden wir Deutsche so sehr bestraft. Die Sehnsucht nach dem Deutschland wie wir es hatten wird übermächtig. Diese Rede gehört ungekürzt mit Untertitel in’s Deutsche Fernsehen – wofür zahlen wir Zwangsgebühren wenn man nicht gezeigt bekommt was wirklich los ist.
    Warum ist keiner in der Lage diese verrückte Kanzlerin und die Eu – Schergen zu stoppen?

  12. Klare Worte.
    Danke Orban.
    Danke Ungarn und Polen.

    Aber:
    Der Türkei VISA-Deal bedroht gerade auch Ungarn, Polen, die bislang der wütenden Flut standhalten.

    Die visafreie Einreise für alle türkischen Staatsbürger ist die Hintertür, die Merkel öffnet, um Ungarn, Polen zu islamisieren.

    Die Türkei hat ca. 75 Millionen Staatsbürger.

    Die Türkei sieht sich als Schutzmacht aller Turkvölker – von der türkischen Minderheit im Balkan-Staat Kosovo über den Kaukasus im Süden Russlands bis hin zum Turkvolk der Uiguren in China.

    Mehr als 200 Millionen Menschen zählen zu den Turkvölkern

    Alle Angehörigen der Turkvölker erhalten auf Wunsch problemlos die türkische Staatsbürgerschaft.

    Mit der EU Visafreiheit für alle türkischen Staatsbürger können dann Millionen Muslime problemlos in jedem EU Land siedeln, auch in Ungarn und Polen.

  13. off topic:

    Der ehemalige stellvertretende Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing und Gründer von PRO ASYL Jürgen Micksch – über den PI bereits mehrmals berichtet hat – ist schon immer ein bedingungsloser Unterstützer unserer Muslim-Verbände gewesen. Aber inzwischen hat er in jeder Hinsicht die Positionen der islamischen Fundamentalisten übernommen. Er hat den liberalen Muslimen vorgeworfen, dass sie für den bei uns herrschenden antimuslimischen Rassismus mitverantwortlich sind. Darüber berichtet die Welt.

    Die Artikel der Welt sind kostenpflichtig. Aber man kann sie zum Teil kostenlos bei „msn nachrichten“ lesen.

    Ex-Pfarrer wirft Muslimen Islamfeindlichkeit vor
    (. . . . . .)
    Sechs Gruppen schüren laut Micksch Islamophobie

    Micksch hat ein Papier herausgegeben, in dem er im Wesentlichen sechs Punkte als Ursache für antimuslimischen Rassismus ausmacht.

    1. Geschichtliche Belastungen (Vorurteile, seit die „Türken vor Wien“ gestanden hatten)

    2. Politik (populistische Unterstellungen)

    3. Religiöser Extremismus (Terror)

    4. Berichte des Verfassungsschutzes (mangelnde Unterscheidung zwischen extremistischen und unpolitischen Salafisten)

    5. Medien (negative Darstellung von Muslimen)

    6. Islamfeindliche Muslime

    Zum sechsten Punkt schreibt der Stiftungschef: Unter Muslimen gebe es Gruppierungen, die verbreitete Vorurteile bestätigend aufgriffen und dadurch die öffentliche Debatte prägten.
    (. . . . . .)

  14. Noch ist Europa nicht verloren!
    Noch gibt es Politiker mit Verstand, welche sich einsetzen für Ihr Land!

  15. OT

    Neue Deutsche Welle 1983

    Codo von DÖF – Nr. 1 in Deutschland

    Seit 2.000 Jahren lebt die Erde ohne Liebe. Es regiert der Herr des Hasses. Hässlich, ich bin so hässlich, so grässlich hässlich: Ich bin der Hass!

    Nein. Ich bin Rainald Becker und interviewe gerade Godzilla.

  16. 103 Aufrufe da geht noch einiges.
    Recht hatt er und eine Rede an die
    Nationen Europas die ihm viel
    Neid und Missgunst einbringen werden.
    Danke Victor und wir selbst haben
    ebenso mutige Mensche in Deutschland
    die nur noch nicht in seiner Position
    sind um allgemein Gehör zu finden.
    G. Wilders hätte es nicht besser
    Formulieren können.

  17. #1 a_l_b_e_r_i_c_h (20. Mrz 2016 18:11)

    „Die Ungarn haben Orban. Wir haben Merkel. Warum?“

    Weil die Ungarn Leute wie Orban wählen und die Deutschen wählen Leute wie Merkel, das ist der Unterschied.

  18. #17 Cendrillon (20. Mrz 2016 18:35)
    Die Querverbindungen hier sind
    einfach Klasse. Tief aus der Klamottenkiste
    neue Deutsche Welle 1983, klar doch
    kenn ich, vergessen danke.

  19. #7 Falkenhorst (20. Mrz 2016 18:19)

    Und wieso haben Sie die Moslems unter „uns“ bisher akzeptiert ? Was hat sich denn geändert ?

  20. #14 Arbeiter (20. Mrz 2016 18:32)

    Mit der EU Visafreiheit für alle türkischen Staatsbürger können dann Millionen Muslime problemlos in jedem EU Land siedeln, auch in Ungarn und Polen.

    Deshalb verstehe ich auch nicht, warum Orban dem Türken Deal zugestimmt hat.

  21. Orban? Victor Orban?
    der ist genauso Eingeknickt wie alle anderen
    Wo war sein Veto beim Türkenpackt? oder der von den anderen EU Ministern.

    Also alles beim Alten nur das aus Illegalen Einwanderung nun legale geworden.

  22. Wunderbar. Wieso darf der solche Aussagen ungestraft machen?

    Wenn einer von uns so etwas sagen würde wären wir wegen Volksverhetzung dran.

    Gatesofvienna hat es auf Englisch aufgeschrieben

    gatesofvienna.net/2016/03/the-full-text-of-viktor-orbans-speech/

  23. OT,-.….Meldung vom 20.03.2016, 15:09 Uhr

    Ermittlungen wegen des Verdachts einer Sexualstraftat aufgenommen

    Gestern Mittag wurde die Polizei wegen einer möglichen Sexualstraftat nach Nebra gerufen. Wie die Geschädigte (23 Jahre) gegenüber der Polizei angab, war sie gegen 08:00 Uhr in der Gartenstraße unterwegs und erhielt unvermittelt von hinten einen Schlag gegen den Kopf. Sie wurde dabei verletzt. Nach der Tat sei sie nach Hause gegangen. Eine Familienangehörige verständigte die Polizei.
    Die Polizei hat Ermittlungen wegen dem Verdacht einer Sexualstraftat aufgenommen. In dem Zusammenhang wurden gestern vor Ort umfassende polizeiliche Maßnahmen durchgeführt, bei denen verschiedene Spuren gesichert wurden und auch ein Fährtenhund zum Einsatz kam. Schließlich führte der Einsatz des Fährtenhundes zur vorläufigen Festnahme zweier Männer (20 und 39 Jahre), die derzeit in einer Unterkunft für Asylbewerber wohnhaft sind. Heute Vormittag wurden die beiden Männer zum Tatgeschehen vernommen. Beide bestreiten die Tat begangen zu haben bzw. vor Ort gewesen zu sein. Nach Überprüfung der Angaben der beiden Tatverdächtigen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt, da der Tatverdacht gegen sie nicht weiter erhärtet werden konnte. Die Ermittlungen in dieser Sache werden fortgeführt. Dazu zählt auch, dass gesicherte Spuren noch ausgewertet werden müssen. Außerdem sucht die Polizei dringend Zeugen, die Angaben zu Tat machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd unter der Telefonnummer 0345/ 224 1291 entgegen. http://hallelife.de/nachrichten/halle-saale/polizei-feuerwehr-halle-saale/news/items/ermittlungen-wegen-dem-verdacht-einer-sexualstraftat-aufgenommen.html

  24. @
    #8 hoppsala (20. Mrz 2016 18:21) :
    „WIR BESEITIGEN DIE WEISSE RASSE mitsamt ihrer zu hohen und damit FÜR UNS gefährlichen Intelligenz DURCH MULTIKULTURELLE GESELLSCHAFTEN.“
    Zitat: Henry Kissinger, Zionist

    ___________________

    Was wollen Sie sagen, wenn sie sagen: “Kissinger, Zionist” ?

    Kissinger war kein Unterstützer Israels.
    Wenn ein anderer dieselben Worte wie Kissinger ausgesprochen hätte, wie würde man ihn nennen?
    1973 im Yom Kippur Krieg stand Israel kurz vor der Vernichtung. Kissinger weigerte zu helfen: “Lasst sie noch mehr bluten” hat er gesagt.

    Seit einiger Zeit ist eine Ablenkungpropaganda von den wahren Verantwortlichen der katastrophalen Islamisierungspolitik zu beobachten.

    Ablenkungspropaganda = Die Verantwortung für die Islamisierung Europas wird unverhohlen “den Juden” oder “den Zionisten“ zugeschoben.
    Da geben sich gewisse PI Leser als Patrioten aus, und zählen Leute wie Soros und andere auf, die mit dem Judentum soviel zu tun haben, wie die EU mit Freiheit und Demokratie.

    Diese Ablenkungspropaganda ist den wahren EU / UN / OIC Verantwortlichen sehr nützlich. Weshalb zu vermuten ist, dass sie von diesen gesteuert wird.

    Der Zweifler lese dazu Hans-Peter Raddatz:
    “Und da die Medien selbst Teil des Systems sind, verschweigen sie die … Doppelstrategie, in der die UN/EU/OIC-Allianz mit Bomben und Boykotten Israel zermürbt, seine geistig spirituellen Wurzeln beseitigt und mit Hasspropaganda in den Schulbüchern eine neue gegen Juden und Christen programmierte Djihadgeneration heranzüchtet.“

    Diese Ablenkungspropaganda ist den wahren EU / UN / OIC Verantwortlichen sehr nützlich. Weshalb zu vermuten ist, dass sie von diesen gesteuert wird.

  25. Was sollich denn von dem halten?
    Stimmt dem Türkendeal zu!
    Verrät sich, sein Land und die EU!

  26. 100% Zustimmung. Er spricht aus, was ich mir schon lange denke.

    Wenn es einen Erfolg für das Projekt Europa geben soll, dann auf Basis der europäischen Völker. Auf der Basis, dass wir gleiche Werte vertreten.

    Wo kann man sich anschliessen? Würde mich gern für ein starkes Europa einsetzen, das diese Invasion und den Umbau verhindert.

  27. #10 Cendrillon (20. Mrz 2016 18:24)

    Warm up. Marquez, Lorenzo, Rossi oder andere ?
    Allen Bikern eine gute Saison.

  28. was ich an Obran nicht verstanden habe,ist..dass er dem Türkendeal mit zugestimmt hat..Wenn die Türken Visafreiheit bekommen,können die auch ungehinder in Ungarn einreisen.
    Ich war von den Osteuropäern enttäuscht..Wenn man Brüssel stoppen will,muss man ständig mit Vetos diesen Verein blockieren.
    Ansonsten wirkt es auch nur so,dass man eine große Klappe hat und wenn es drauf ankommt,den Schwanz einzieht

  29. #34 lisa (20. Mrz 2016 19:03)

    was ich an Obran nicht verstanden habe,ist..dass er dem Türkendeal mit zugestimmt hat..Wenn die Türken Visafreiheit bekommen,können die auch ungehinder in Ungarn einreisen.
    Ich war von den Osteuropäern enttäuscht..Wenn man Brüssel stoppen will,muss man ständig mit Vetos diesen Verein blockieren.
    Ansonsten wirkt es auch nur so,dass man eine große Klappe hat und wenn es drauf ankommt,den Schwanz einzieht

    ——————-

    Das ist Politik. Aber ich bin mir sehr sicher, dass es noch so schlimm wird, dass irgendwann die normale Erpressung nicht mehr funktioniert.

  30. #30 Religionsfeind (20. Mrz 2016 18:54)
    Wer sagt den das er zugestimmt hat . Wie er schon sagte verlogene Medien. Keiner von uns war bei dem Deal dabei ,hinter verschlossenen Türen ohne Kameras wurde verhandelt !
    Wer weiß was die genau ausgehandelt haben ?
    Wieviel haben wirklich zugesagt?
    Unsere Politiker und Medien belügen uns doch , das ist unumstritten !

  31. #34 lisa

    Die wollen aber nicht nach Ungarn. Daher muss er sich darüber nicht den Kopf zerbrechen.

  32. #34 lisa (20. Mrz 2016 19:03)
    Ich glaube nicht das der sein Volk verkauft hat wie die Merkel !

  33. Der Regierungschef des Kosovo, Isa Mustafa (64), hat Medieninformationen bestätigt, wonach sein Bruder im vergangenen Jahr um Asyl in Deutschland nachgesucht hat.
    Auf seiner Facebookseite schrieb der Ministerpräsident, seine Familie und sein Bruder Ragip hätten ihn darüber informiert. Er wolle sich im Ausland wegen einer „schwierigen Krankheit” behandeln lassen. Sie könne im Kosovo nicht geheilt werden. Außer seinem Bruder Ragip hätten auch seine Neffen und Nichten versucht, über Ungarn nach Deutschland auszuwandern. Sie seien aber abgeschoben und in das Kosovo zurückgebracht worden. Die kosovarische Internetseite Insajderi.com hatte berichtet, Ragip Mustafa sei über Serbien und Ungarn nach Frankreich gereist. Dort sei sein Asylgesuch abgelehnt worden, woraufhin er sich nach Deutschland begeben und dort am 24. Juni in Rheinland-Pfalz einen Asylantrag gestellt habe. das war wenige Tage, bevor Bundeskanzlerin Angela Merkel (61, CDU) seinen Bruder in Berlin empfing. (Quelle Bild.de)

  34. #2 Woolloomooloo (20. Mrz 2016 18:11)

    Orban hat natürlich recht mit seinem Urteil über die EUdSSR.

    Wenn er konsequent wäre, dann würde er ihr den Rücken zuwenden. Oder eine Volksbefragung über den Verbleib in der EU abhalten, so wie die Briten.

    Und damit auf die Subventionen verzichten…

    ++++++

    Ich erklaere dir gaaanz geduldig…

    Uns stehen die Strukturaufbaugelder per Beitrittsvertrag (Kriterien) zu. Punkt.

    Das war doch das Deal, damels, beim Anschluss.
    Wenn wir auf diese gelder verzichten sollten, dann bitte gebt uns unsere durch die Wende und den EU-Beitritt zerstörte, dem „freien und fairen“ Wettbewerb zwangs-ausgesetzte Volkswirtschft zurück…

    Abgemacht ?

  35. #25 wahrheit (20. Mrz 2016 18:45)

    bezieht sich auf die Neuankömmlinge. Ich lasse mich sicher nicht durch Merkels Aktionen zum Rassenhass bringen.

  36. Grandiose Rede. Da wünscht man sich fast, Ungar zu sein. Der nächste Urlaub geht an den Plattensee.

  37. 100% hat die Merkel in Ihrer blödheit ein Alleingang gemacht! Die von der Leyen war die einzige die das wußte ,die hat sich bei Maischberger ja fast verraten !
    Die kommen alle hierher !
    Die ist sowas von einer Volksverräterin das gibts gar nicht !
    Lasst euch nicht für dumm verkaufen !
    Solange die Deutschen Diskutieren merken die nichts!
    Selbst die anderen Politiker hat sie verarscht!

  38. #42 Falkenhorst (20. Mrz 2016 19:23)

    Und was ist denn der Unterschied, ob es viele oder wenige Muslime sind ? Und was ist in dem Zusammenhang Rassenhaß ? Sind Muslime eine Rasse ? Oder handelt es sich um eine aggressive weltanschauliche Ausrichtung aller muslimischen Ethnien, seien es Turkvölker, Südostasiaten, Araber, Ägypter, Afrikaner, Berber usw, die sich mit der europäischen Weltanschauung nicht verträgt ? Was Sie wohl ängstigt, und das zurecht, ist die Tatsache, daß der Wesenskern des Islam der Dschihad ist, das Eindringen in ein Fremdes Land mit einer fremden Kultur um dort das Haus des Krieges zu errichten mit dem Ziel, dieses Haus in das Haus des Islam zu verwandeln.

    Genau das Spüren Sie und das ist gut so. Offensichtlich funktionieren Ihre Instinkte noch.

  39. Nachdem nun Merkel deutsche Interessen verkauft hat, wollen uns die Grünen nun noch den Rest aufbürden – Flüchtlinge aus Idomeni auch nach Deutschland holen.

    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/seehofer-bundestag-vereinbarung-tuerkei-abstimmen-31439282

    Die haben NULL und NICHTS übrig für die eigene Bevölkerung. Können die mal auf den Tisch legen, wer das alles bezahlt.

    Ich habe irgendwo gelesen, dass ein Flüchtling pro Monat 3.500 EUR kostet. Soviel hat ja kaum ne ganze deutsche Familie. Die sind sowas von abgehoben, diese dreckigen Grünen.

  40. #35 IslamTourette (20. Mrz 2016 19:09)

    #34 lisa (20. Mrz 2016 19:03)

    +++++

    NEIN, er wird sein land nicht verraten… darauf kanns du wetten…

    Wir in „Ost.EU sind von klein auf gegen den Islam („Türken“) erzogen. Wir sind keine Rassisten, wir HASSEN NIEMANDEN ! aber, das bedeutet nicht, dass wir (Trottel sind)und unser Land ohne Wiederstand aufgeben…

    Wie die Moslem-Kinder von klein auf gegen die Ungläubigen gestimmt werden, so werden unsere Kinder bereits im zarten Alter auf die schreckliche Osmanherrschaft erinnert… Generation für Generation…

    Diese Kinderlieder/Kinderreime als Bestandteil unserer Folklore werden den Kindern, die kaum sprechen können, als erstes beigebracht. (ich bin mir sicher, dass auch in anderen „Ost“-Europäischen Ländern was Ähnliches vorhanden ist… pfui… Rassisten, was würde, der Gott sei Dank nicht existierende, Zentralrat der Ung. Türken dazu sagen???)

    Katalinka…. (Kinderlied)

    Marienkäfer, fliege fort !!
    Es kommen die Türken,
    Sie legen dich in den Salzbrunnen,
    auch von dort nehmen sie dich wieder raus,
    Legen dich unter das Rad,
    auch von dort nehmen sie dich wieder raus,
    Legen dich in den Ofen,
    auch von dort nehmen sie dich wieder raus,
    da drüben kommen schon die Türken,
    Gleich schlagen/schießen/ sie dich zum Tode !

    Im zarten Alter…
    https://www.youtube.com/watch?v=O_FTjbsbGdU

    Kodály, Zoltán: Katalinka (bearbeitet, als Chorwerk)
    https://www.youtube.com/watch?v=Wyvv_f-LfgQ

  41. Solange es noch genug Deutsche giebt, die hier alles reinlassen wollen und uns, die das nicht wollen als Nazi bezeichnen ist doch alles prima.
    In spätestens zwei Jahren ist doch der Islam unser neuer Gesetzgeber.Wozu sich noch aufregen,lieber Ungarisch lernen denn da wird es hoffentlich Moslemfrei beleiben.

  42. Folge 3. Anti-Islam Kindereime

    (Der doofe Türke)

    (ich bin mir sicher, dass auch in anderen „Ost“-Europäischen Ländern was Ähnliches vorhanden ist… pfui… Rassisten, was würde, der Gott sei Dank nicht existierende, Zentralrat der Ung. Türken dazu sagen???)

    Der Türke und die Kühe (Kinderreim)

    Es war einmal ein Türke, Mehemed,
    Er hat noch nie keine Kuh gesehen.
    Wusste auch nicht der Mehemed, wie sind die Kühe.
    Einmal dann der Mehemed, sah eine ganze Menge Kühe.
    Es wundert sich der Mehemed,
    So sind’s also die Kühe?
    Ich bin der Mehemed.
    Wir sind die Kühe…
    Zählen will der Mehemed, wie viele Arten sind die Kühe.
    Zählen tat der Mehemed, dreierlei Arten von Kühen.
    Weiße, Schwarze, Bunte…
    Zieh doch nicht am Schwanz der Kühe !!!!
    Nicht gewusst hat das der Mehemed …
    Die Kühe stampften ihn auf… hahaha

    Masznyik, Katinka , keine 3 Jahre alt

    https://www.youtube.com/user/mcsgmhbk

  43. LAUT Nachrichten-Mazedonie-Invasoren BESCHWERDEN ÜBER Menschenrechte;welche sind nicht angehalten,sie wollen nach Germany-many,trozt Abkommen,kommen immer weiter nach Griechland-mit den Osmanen das klapt nicht!!!
    Kriegen überhaupt von uns Geld???

  44. #34 lisa (20. Mrz 2016 19:03)
    was ich an Obran nicht verstanden habe,ist..dass er dem Türkendeal mit zugestimmt hat..Wenn die Türken Visafreiheit bekommen,können die auch ungehinder in Ungarn einreisen.
    Ich war von den Osteuropäern enttäuscht..Wenn man Brüssel stoppen will,muss man ständig mit Vetos diesen Verein blockieren.
    —————————————————-

    Das kam mir auch in den Sinn. Aber ich traue Orban zu dass es seinerseits ein Schachzug war, zuzustimmen. Er hat sich bisher immer als schlauer Fuchs erwiesen.

  45. #27 Walkuere (20. Mrz 2016 18:47)

    #14 Arbeiter (20. Mrz 2016 18:32)

    Mit der EU Visafreiheit für alle türkischen Staatsbürger können dann Millionen Muslime problemlos in jedem EU Land siedeln, auch in Ungarn und Polen.

    Deshalb verstehe ich auch nicht, warum Orban dem Türken Deal zugestimmt hat.
    —————
    Der hat dem wahrscheinlich zugestimmt, damit die Flüchtlinge aus GR zurückgeschickt werden können.
    Visafreiheit für Türken bedeutet nicht, dass die sich überall niederlassen können, noch nichtmals in Deutschland.
    Es bedeutet nur, dass sie für 3 Monate frei reisen können.
    Ich nehme an, dass man auch als EU-Bürger so wie in Spanien auch, in Ungarn eine Niederlassungserlaubnis beantragen muss. Da steht es dann Ungarn frei, diese zu erteilen oder nicht.
    Es kann dort also kein Türke sich ansiedeln, der kein Reisevisum braucht.
    Es ist aber so, dass natürlich z.B. Türken hierher kommen können und sich hier aufhalten können – wenn jemand anders ihren Lebensunterhalt bezahlt. Wenn sie keinen Stempel im Pass haben, dann ist es sehr schwer zu sagen, ob sie sich schon länger hier aufhalten.
    Aber sie können nicht arbeiten oder eigenen Wohnsitz anmelden oder Sozialleistungen beziehen. Visafreiheit nützt aber Kriminellen, die so was nicht brauchen.

    ——————–

    Bravo Ungarn! Éljen Magyarország!
    Die nationalen Deutschen stehen hinter euch! Ihr braucht Euch von Merkel nichts vorschreiben zu lassen! Ihr dürft wie alle anderen Nationen auch – und wie hoffentlich wir Deutschen auch bald wieder – selber bestimmen, wie und mit wem ihr leben wollt. Was unsere Zeitungen Böses schreiben, ist egal. Wir wissen, sie wollen uns nur aufhetzen, aber wir werden uns nicht aufhetzen lassen. Denn ihr seid im Recht!

  46. #1 a_l_b_e_r_i_c_h (20. Mrz 2016 18:11)

    Ganz einfach:Die Ungaren haben ihren Verstand nicht gegen eine linksgrüne Schrotthirn-Idiotie voller Hass auf das Leben eingetauscht.Außerdem sind die Deutschen viel zu leicht zu manipulieren… Siehe die Reaktionen bei Hitler-und Nazivergleichen,die beschuldigten können gar nicht schnell genug auf Selbstverleumdung umstellen…

  47. OT

    #35 raginhard (20. Mrz 2016 19:02)

    #10 Cendrillon (20. Mrz 2016 18:24)

    Warm up. Marquez, Lorenzo, Rossi oder andere ?
    Allen Bikern eine gute Saison.

    Herztropfen her! War das spannend.
    Lorenzo eiskalt. Ich drück il dottore ja immer die Daumen. Schliesslich müssen wir alten Herren zusammenhalten 🙂

  48. Dann soll er aus der EU austreten (und das meine ich gar nicht böse). Andererseits: ich würde es genau so machen. Hätte ich eine bescheuerte, größenwahnsinnige besoffene Erbtante, nennen wir sie mal EU, die mich hasst, würde ich deren Geld auch nehmen. Wenn die Alte dann pleite ist, kann ich immer noch gehen.
    So geht das Spiel in der Trinker- Union.
    In GB ist eine riesen Mehrheit gegen den Verbleib in der EU (ich hasse dieses Kackwort Brexit- das ist kein WORT und hat damit nichts in unserer Sprache verloren, ins Demoskopen-Deutsch übersetzt: es gibgt ein Kopf-an Kopf-Rennen, beide Lager sind in etwa gleich groß.
    Die alte, besoffene Tante namens EU ist doch schon mausetot. Ziehen wir ihr ein schickes Dreiknopf-Jackett an und vergessen wir sie.

  49. Ein kleines Volk zeigt mehr Nationalstolz als die Deutschen ! Ungarn war schon immer ein stolzes Volk ! Wir heutigen Deutschen haben mit dem Mist aus der Nazizeit nichts am Hut !
    WARUM LASSEN WIR UNS ALSO SO VORFÜHREN !

  50. #36 lisa
    „Ich war von den Osteuropäern enttäuscht..Wenn man Brüssel stoppen will,muss man ständig mit Vetos diesen Verein blockieren.
    Ansonsten wirkt es auch nur so,dass man eine große Klappe hat und wenn es drauf ankommt,den Schwanz einzieht“

    Dieser Meinung bin ich auch. So richtig kann ich dem Orban kein Vertrauen mehr schenken. Er hat nur sein Volk „gerettet“ und nicht an den Rest Europas gedacht, wie es viele hier immer noch glauben. Im Ernstfall denkt halt jeder an sich. Und wenn die schönen Millionen von der EU weiter fließen, kann man schon mal bissel einlenken.

  51. #58 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 19:50)

    +++++

    Danke !

    Und wir stehen Euch bei!
    Aber die AM musst Ihr selber abwaehlen…

    Ihr seid immer noch das maechtigste land in der EU, wir sind leider zu klein geworden… aber die Ungarn sind ein gutmütiges Volk, wir unterstützen alle, die gutes wollen, mit HERZ UND VERSTAND!… auch wenn es uns manchmal schwer ums Herz ist…

    (Es ist eine grosse Schade, dass durch die asymmetrische Sprachbarriere die Welt so wenig über uns erfaehrt… darum kann man so viel schlimmes uns nachsagen)

  52. übernimmt man nur 2 Sätze von der Orban-Rede
    und schreibt die in facebook rein,
    ist man ein Hetzer allererster Klasse und bekommt alsbald einen saftigen Strafbefehl von der Staatsanwaltschaft .

    Genau das ist es, Europa ist nicht frei !!!

  53. #66 luddsie

    Ich habe mir oft die Frage gestellt, wie oft Graf Stauffenberg wohl gebetet hat, dass irgendjemand den Gröfaz stürzt. Das hat keiner getan, also musste er selbst Hand anlegen.

    Kritisiert nicht den Orban. Für unser Land sind wir verantwortlich.

  54. #66 luddsie
    ————–
    Warum soll er nicht weiter in der EU bleiben wollen? Gut, sie könnten austreten, und dann wieder eintreten, wenn wir andere Akteure haben.
    Aber er will doch lediglich eine andere EU und eigentlich stellt er doch nicht die (Wirtschafts)-EU selbst in Frage, mit freie Reise für alle Staatsangehörige der EU und Niederlassungserlaubnis, sondern nur diese unverschämte Zuwanderungspolitik?
    Ich finde das legitim, dass sie zusammen mit den anderen Ländern in Europa eine Union einerseits haben wollen, aber eben ein Europa der Vaterländer andererseits. Nichts anderes will ich auch haben.
    Mazedonien gehört jedenfalls für mich in die EU aufgenommen.

  55. Zum Ansturm dringend benötigter „Fachkräfte“:

    „Bislang wurde die Allgemeinbildung der Asylbewerber nicht gezielt erfasst. Etwa die Hälfte der Zuwanderer über 18 Jahren gab freiwillig Auskunft. Demnach besuchten etwa 46 Prozent eine höhere Schule vergleichbar mit einem Gymnasium. Etwa ein Viertel ging auf keine oder eine Art Grundschule. Ein weiteres Viertel besuchte eine Mittel- oder Fachschule. Fachkräfte, die ohne weitere Qualifizierung in den Arbeitsmarkt integriert werden könnten, gebe es daher unter den Flüchtlingen nur wenige. Viele Migranten brächten auch nicht die Voraussetzungen für eine Ausbildung oder ein Studium mit. Dafür sei gut ein Drittel von ihnen zwischen 18 und 25 Jahre alt und damit im richtigen Alter für eine Lehre.“
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Wirtschaft/Aktuelle-Nachrichten-Wirtschaft-aus-der-Welt/Forscher-Fluechtlinge-vor-allem-als-Hilfskraft-gefragt

    Wenn 50+ p nur nicht Analphabeten waeren.

  56. #66 luddsie (20. Mrz 2016 20:00)

    #36 lisa
    So richtig kann ich dem Orban kein Vertrauen mehr schenken. Er hat nur sein Volk „gerettet“ und nicht an den Rest Europas gedacht, wie es viele hier immer noch glauben.

    ++++

    FALSCH…

    Wir Ungarn sind (im Gegensatz zu vielen materialistisch denkenden Deutschen…) nicht egoistisch… das waren wir NIE !!!

    aber ein Fremder kann es sowieso nicht glauben oder unsere Denkweise verstehen… mit Überheblichkeit kommt man bei uns nicht weit…
    dazu sollte er unsere Kultur und Weltanschauung kennenlernen…

    wir denken IMMER auch an andere… weil wir die Welt (auch die EU) als GANZES sehen!

    Und weil GERECHTIGKEIT, TREUE (fides) bei uns höchstgeschrieben werden. Das folgt aus unserer Kultur.

    Sorry, ich musste es loswerden 🙂

    (übrigens, wir sind nach Versailles auf das 1/3 geschrumpft… Grosser Bruder, was erwartest du von uns???)

  57. #66 luddsie (20. Mrz 2016 20:00)

    Wieso soll Orban Europa retten ? Wieso soll das kleine Land Ungarn den bräßig einfältigen und satten deutschen Dummköpfen ihren Wohlstand retten ? Er ist Vorbild genug. Das muß reichen. Wer zu blöde ist um es nachzumachen hat die Übernahme durch den Islam einfach nur verdient.

  58. BRAVORBAN!

    ALLE Gutmenschnazis werden früher oder später aufwachen, sie sind umzingelt von Realisten. Utopisten aller Länder auswandern nach Saudi-Arabien!

  59. #63 BenniS
    ————–
    Die Briten wollten doch einen anderen EU-Präsidenten als Juncker haben, aber auch das hat Merkel denen verweigert. Sie ist ja neuerdings große EU-Diktatorin.
    Da kann man den Briten nicht verdenken, dass sie rauswollen, wenn sie eh nichts mehr zu melden haben aber genauso zahlen sollen wie Deutschland.
    Die EU krankt an Leuten wie Juncker/Merkel/Schulz.
    Wie sollte sie auch nicht, wenn unser Deutschland schon an Leuten wie Merkel/SPD/Linke/Grüne krankt?
    Was macht die EU überhaupt? Es gibt noch nichtmals eine 2. Amtssprache z.B. Englisch als 2. Amtssprache in allen EU-Staaten, damit man besser Geschäfte machen kann überall.
    Und wenn es den EU-Bürgern verkauft wird, der Vorteil der EU ist, dass du überallhin ohne Pass/Visum hinreisen oder dich niederlassen kannst (dafür bezahlen alle EU-Staaten schließlich) und auf einmal soll das für jeden Penner auf der ganzen Welt gelten bzw. die werden noch bevorteilt, da sie noch nichtmals an der Außengrenze den Pass vorzeigen brauchen noch deren Tascheninhalt kontrolliert wird? Wer braucht denn da noch Mitgliedschaft in der EU, wenn die Staatsbürger ohne EU-Mitgliedschaft noch besser gestellt sind?
    Da läuft doch was verkehrt!

  60. Seien wir doch einmal Ehrlich, wenn Herr Orban nicht den Kompromiss mit der Türkei zugestimmt hätte dann wäre er Glaubwürdiger sein. So hat er sich auch verkauft gegenüber der Türkei.

  61. Niemand im Ausland ahnt, wie verhasst die Merkel mittlerweile in D ist.

    Ja, Generalstreik wäre die Antwort.

  62. Ich habe Orban jetzt mit englische und deutsche Untertiteln gesehen. Sehr wichtige markierung seiner Position! Vor einige Wochen habe ich die Ungarische Botschaft in Den Haag eine Unterstützungsbericht gesendet,weil wir alle,meiner Meinung nach, Orban unterstützen müssen.Er spricht auch für viele Holländer,aber auch Deutschen,Schweden die man nicht laut kann hören,weil die Medien (Sender, Presse) in polikor/Staat Hände sind und die Berichterstattung falsch manipulieren.Ueberigens habe ich ein schönes Antwort und Dank unserer ungarische Freunde bekommen.
    In Holland bekommt Geert Wilders natürlich meine Stimme. Seine Partei steht jetzt in Umfragen auf 26%. Aber er wird wahrscheinlich doch kein Minister-Präsident sein in 1. Jahr, weil,wie in Deutschland, die Blockparteien (Polikor Multi Kulti EU-Einheitsparteien)ein sg ‚Cordon sanitaire‘ formieren und einfach sagen,wie bei Ihnen :‘ 75% hat KEIN Wilders gewäht,oder 85% hat KEIN AfD gewählt…‘ Sprachfehler vergeben Sie mir hoffentlich.

  63. #78 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 20:21)

    #63 BenniS
    ————–
    Die Briten wollten doch einen anderen EU-Präsidenten als Juncker haben, aber auch das hat Merkel denen verweigert.

    +++++

    der ANDERE, der Juncker damals nicht wollte !!!, und sich dagegen protestierte, heisst Orbán Viktor… 🙁

  64. #78 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 20:21)

    Wieso englisch als zweite Amtssprache ? Wenn GB aus der EU ausscheidet, wer spricht dann im übrigen EU nnoch englisch als Muttersprache. Wieso nicht deutsch als 2. Amtssprache, wo doch die meisten Muttersprachler in der EU deutsch sprechen, dazu auch noch 2/3 der Schweiz ? Müssen wir uns denn immer hinten anstellen ?

  65. # 79 Berlin

    Orban wurde erpresst und hat sich gefügt.

    Was auf EU Linie abläuft, in Brüssel, ist unbeschreiblich.
    Und das alles ohne demokratische Legitimation.

  66. #79 Berlin (20. Mrz 2016 20:23)
    Die hat uns doch alle verarscht .Die haben wahrscheinlich ALLE zugestimmt , das die durch die Länder nach Deutschland durchgelassen werden!

  67. WITTLICH – Drei Ausländer greifen eine Minderjährige an

    Als das Mädchen zu den Männern aufgeschlossen hatte, versperrten sie ihr den Weg und sprachen sie in schlechtem Deutsch mit eindeutig sexuellem Hintergrund an. Nach einem kurzen Wortwechsel griff ihr einer der Männer an die Taille. Als die Minderjährige diesen von sich stieß, ergriff ein anderer sie von hinten und hielt sie fest, während die beiden Begleiter ihr an die Brust griffen. Das Opfer schlug und trat um sich und schrie um Hilfe.

    http://lokalo.de/artikel/103559/sexueller-uebergriff-auf-eine-minderjaehrige

  68. #80 Holländer (20. Mrz 2016 20:26)
    Aber er wird wahrscheinlich doch kein Minister-Präsident sein in 1. Jahr, weil,wie in Deutschland, die Blockparteien (Polikor Multi Kulti EU-Einheitsparteien)ein sg ‚Cordon sanitaire‘ formieren und einfach sagen,wie bei Ihnen :‘ 75% hat KEIN Wilders gewäht,oder 85% hat KEIN AfD gewählt…‘ Sprachfehler vergeben Sie mir hoffentlich.
    ——————
    Die kleben eben an der Macht. Nichts ist denen zu dämlich, damit sie nur ja an der Macht kleben bleiben können. In Deutschland haben wir inzwischen Verhältnisse wie in der DDR. Und so eine EU wollten wir nie.
    Darum müssen wir Leute wie Orban unterstützen. Die Lösung kann nicht sein, dass wir alle austreten aus der EU, sondern wir wollen eine andere, eine bessere EU. Nicht diktatorisch wie von Merkel, sondern demokratisch mit allen Mitgliedsländern. Mit Sicherung der Außengrenzen.
    Länder, die die Außengrenzen nicht sichern wollen, sollte man vielleicht aus der EU werfen. Gilt für Italien genauso wie für GR.

  69. ES IST DOCH EGAL WAS ANDERE SAGEN , MUß MERKEL WEG ODER NICHT?
    UND DAS SCHNELL, SONST SIND WIR IM ARS….

  70. #75 wahrheit (20. Mrz 2016 20:13)

    #82 siggi (20. Mrz 2016 20:30)

    #79 Berlin (20. Mrz 2016 20:23)
    Die hat uns doch alle verarscht .Die haben wahrscheinlich ALLE zugestimmt , das die durch die Länder nach Deutschland durchgelassen werden!

    ++++++

    NEIN, in Ungarn werden demnaechst ALLE Erstaufnahmestellen abgebaut, nur ein-zwei GESCHLOSSENE lager verbleiben…

    Was haette OV machen sollen, wenn AM ihre Flüchtlinge unbedingt haben will ???

    Die Balkan-Route bleibt erstmal geschlossen, so haben wir wenigstens erstmal Zeit abzuwarten, wie die „Europaeische Lösung“ funktioniert… (oder aber nicht)

  71. #84 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 20:34)

    #80 Holländer (20. Mrz 2016 20:26)

    ++++++

    Hochachtung an Geert Wilders !!!!

    Er spricht auch aus unserer Seele 🙂

  72. #86 Animeasz (20. Mrz 2016 20:35)
    Es gibt auch ein Weg durchs Mittelmeer rum um Spanien und ab in die Nordsee ,schon sind die hier !

  73. Hier eine Erfolgsmeldung der Berliner Morgenpost:

    DEMONSTRATION
    2500 Menschen beim „Karneval der Geflüchteten“ in Kreuzberg

    Das ist aber ein großer Erfolg für die Organisatoren. Bei 3,5 Mio. Berliner schafft man es 2500 Menschen zu mobilisieren und davon sind auch noch selber Flüchtlinge.

    In den nächsten Text wird schon wieder Manipuliert:

    Mit Kostümen und Musik sind mehrere Tausend Menschen zum Internationalen Tag gegen Rassismus durch Kreuzberg gezogen.

    Was versteht diese Zeitung unter mehrere Tausend? Das ist doch schon wieder Manipuliert.

    Und hier das Gehirnlose Motto der blöden Gutmenschen:

    „Bleiberecht für alle“ und „Jeden Tag gegen Rassismus“ stand auf Transparenten.

    Das müsste ja nach deren Logik bedeuten das jeder in Deutschland bleiben kann und von Sozialleistung leben soll.

    Haben diese Leute überhaupt noch unter der Schädeldecke Gehirn Masse?

  74. Die Sendung– Terra X–
    im ZDF war heute abend wieder mit subtilen Botschaften durchsetzt.-

    Die große Integrationsleistung der Römer in Colonia (Köln)
    Römer,Syrer und Germanen lebten friedlich miteinander……….

  75. Ist Ungarn nicht das Land, dessen Medienpolitik von unseren Kulturschaffenden so massiv kritiert wird? Wie steht es eigentlich mit der Unabhängigkeit der Medien in unseren Breiten? In Bremen z.B.?

    http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-politik-wirtschaft_artikel,-Kommentar-Ein-Gesetz-gegen-guten-Journalismus-_arid,1339059.html

    Motto: Invasoren rein, demokratisch gewählte Parteien raus.

    Immerhin ist in Bremen inzwischen auch die eher regierungsfreundliche örtliche Presse aufgewacht.

  76. 88 siggi (20. Mrz 2016 20:37)

    #86 Animeasz (20. Mrz 2016 20:35)
    Es gibt auch ein Weg durchs Mittelmeer rum um Spanien und ab in die Nordsee ,schon sind die hier !

    +++++
    Und, was geschieht in Deutschland in der Zwischenzeit?

    Ja, wenn man will, kann man sogar um den Mond herum fliegen… schliesslich führen alle Wege nach Deutschland… (solange die Türe und Tore offengelassen werden und die Lorelei weitersingt…)

  77. #91 siggi (20. Mrz 2016 20:37)

    #86 Animeasz (20. Mrz 2016 20:35)
    Es gibt auch ein Weg durchs Mittelmeer rum um Spanien und ab in die Nordsee ,schon sind die hier !
    —————
    Na, falls die direkt die deutschen Häfen ansteuern sollten, dann musst du dich eben mit ein paar Kumpels und anderen Unterstützern dorthin vorkämpfen, die „No Nation-No Border-Mörder aus Idomeni“ (auch immer mit Stern-Reporten oder Nobbi Blüm rechnen!) gepflegt zur Seite schubsen und unsere Grenzen notfalls mit deiner Manpower sichern. Ich meine, Pappschilder können wir doch auch hochhalten oder nicht?

  78. Ungarischer Polizist berichtet, in der Kleindung eines „Refugees“ wurde radioaktives Material gefunden: „However, a pellet containing uranium is localized in the clothing, there is no logical explanation for it. Normally, this one will only come into contact with someone, if nuclear power station, or nuclear laboratory work, perhaps a terrorist …“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Uranmunition

    Holger Strohm hat also doch recht: Die kontaminieren uns zu allem Grauen auch noch.

  79. ALLES, WAS HERR oRBAN SPRICHT IST WAHR! SOGAR, DASS ES IM BRÜSSELER EUROPA VERBOTEN ISR, DIESE DINGE ZU BENENNEN! ABER ES GIBT EIN KLEINES UNGARISCHES DORF, DAS VON UNBEUGSAMEN MENSCHEN BEWOHNT WIRD! UND DIESE KLEINEN DÖRFER GIBT ES ÜBERALL IN EUROPA! HIER BEI PI IST EINES DAVON!
    DAS STRAHLT AUS NACH GANZ EUROPA. WAS HERR ORBAN ZU ERZÄHLEN HAT, IST GAR NICHT NEU, ES IST ALLES HIER SCHON BESCHRIEBEN UND ERÖRTERT WORDEN. ABER HERR ORBAN HAT EINE GRANDIOSE ZUSAMMENFASSUNG DER BEDROHUNGEN UND EREIGNISSE GELIEFERT, DIE SCHON IN UNSERE ADERN EINGEDRUNGEN SIND UND DAS BLUT EUROPAS AUSSAUGEN.
    SEIN AUFRUF ZUR EINHEIT OHNE BRÜSSEL IST EIN MUTIGER AKT!!! VON MIR BEKOMMT ER DEN TITEL:
    ARMINIUS, DER UNGARISCHE CHERUSKER!!!

    MÖGE DER HERR UNSEREN SEELEN GNÄDIG SEIN!

  80. #100 siggi (20. Mrz 2016 21:05)

    #97 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 20:46)
    In Marinehäfen kommste nicht rein!

    ——————-
    Dann eben davor. Es sieht wohl so aus, dass Merkel ihre Räfugies demnächst „legal“ direkt von der Türkei einfliegen lassen wird.
    Aber die Balkan-Route ist dicht und sie hat uns Deutschen doch auch gezeigt, dass diese Länder es jedenfalls nicht mitmachen, was Merkel von denen gefordert hat. Ob die sich jetzt lediglich nicht nur mitschuldig machen wollen, dass D geflutet wird, sei mal dahingestellt.
    Aber solange die in der EU sind, können die ja auch kein Interesse daran haben, dass D arabisch/muslimisch wird.
    Noch nichtmals, falls nicht mehr in der EU.

    Der Kampf geht also weiter. Diesmal sind aber vielleicht noch ein paar Landsleute aufgewacht und merken langsam, dass ihr Land abgeschafft werden soll.

  81. Diese Rede von dem ungaruschen patrioten muss unbedingt simultan auf das Band gesprochen werden und überall herunter zu laden sein.
    die rede muss öffentlich aufgeführt werden, z.B.
    in den Pausen der Pegida Spaziergänge und sonst bei jeder wahrgenommenen Gelegenheit von mutigen Menschen!

  82. No Border sagte Australien und schleppt ab auf Inseln und es klappt.

    Hier „rettet“ die deutsche Marine pausenlos Schlepper und deren Kunden aus sogenannter Seenot.

    Und die Flintenuschi spielt mit.

    Sie spielt mit in einem der schlimmsten Progome gegen Deutsche seit den Vertreibungen.

  83. #99 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 20:50)

    ++++++

    Ja, die „INSEL“ /SZIGET/ ist sehr gut… für das junge Volk 🙂

    (auch Ungarn ist ein Land der Musik… es gibt alle Arten von Musik, leider nach der Wende haben die linksliberalfashisten das weltberühmte Gesang- und Musikunterricht in den Schulen beinahe abgeschafft…. und das im Land von Kodály Zoltán)

  84. Gute, mutige Rede! Grüße nach Ungarn!
    Leider hatte die Rede zwei unappetitliche Fehler: die ominöse Weltverschwörung, geheime Krafte – wer soll das sein? Die Juden? und zum Schluss fragt er: „Wollen wir Sklaven oder freie Männer sein?“ Hä? Was ist mit den Ungarinnen? Was mit den Europäerinnen? Sollen die Sklavinnen sein, bleiben oder werden oder was? Da standen doch auch Frauen im Regen auf dem Platz und haben ihm zugehört! Schade.

  85. #105 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 21:09)

    ++++++

    uns graut vor der Vorstellung, dass Europa islamisiert wird…das können wir nicht wollen…

    wir haben die Osmanherrschaft noch lebendig in unserer Erinnerung….
    (siehe meine frühere Beitraege)

  86. Die Ungarn haben Orban. Wir haben Merkel. Warum?
    ………………..

    ja weil an der SPITZE immer nur EINER sein kann !

    EIN Führer , bin gespannt wann sie den Orban zum Diktator oder so ähnlich abstempeln . Ich denke das kann der ab , vielleicht übernimmt ER ja die FÜHRUNG des Widerstandes gegen den EU Faschismus !

  87. #110 Unbekannter (20. Mrz 2016 21:20)

    EIN Führer , bin gespannt wann sie den Orban zum Diktator oder so ähnlich abstempeln .
    ++++

    Liest du keine deutsche Qualitaetspesse ??? schon getan… 🙂

  88. #105 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 21:09)
    Bei uns in Berlin schlafen die noch , man schaue BÄRGIDA ! Bis zur Wahl im September stehen die Veranstalter wahrscheinlich allein da !

  89. #106 weanabua1683 (20. Mrz 2016 21:13)

    ++++++++

    es ist wirklich zum Weinen, was man mit/aus den Deutschen gemacht hat…

    ich kann nur wiederholen: MUT zur Wahrheit und Solidaritaet mit den Mutigen… ja, man muss halt riskieren…

    FREEDOM IS NOT for FREE !!!

    (wir Ungarn haben es leider aus unserer Geschichte selbst erlernen müssen)

  90. #1 a_l_b_e_r_i_c_h (20. Mrz 2016 18:11)
    Die Ungarn haben Orban. Wir haben Merkel. Warum?

    Weil Millionen Idioten die gewählt haben und weitere Millionen noch viel dümmer wählen.

  91. @#112 siggi
    ———————
    Wer will in dem Dreckloch Berlin sich schon von 10000 + ANtiFa und Gewerkschaftsidioten anspucken lassen?
    Dazu noch an die 10000 krimineller Araber und Asylanten?
    Die kommen doch wie Ratten da aus sämtlichen Löchern gekrochen.
    LOL. Berlin, nein danke.
    Ich hatte ein bisschen Hoffnung, weil es im Osten ja noch gute Leute gibt. Aber die sind wohl auch bald leider in der Unterzahl.

    Leider wird es wohl dort keinen nennenswerten Straßenaufstand geben, es sei denn, die AfD ruft bundesweit mit anderen auf, von allen Bundesländern dorthin zu kommen.
    Aber ich würde nie freiwillig nach Berlin fahren.

  92. #69 Paddelpfote

    #71 Exported_Biokartoffel

    #74 Animeasz

    #75 wahrheit

    Oh…sorry, da muß ich vielleicht doch noch dazu sagen, daß ich natürlich diesen Herrn Orban ob seiner starken Natur bewundere, daß ich ihm ehrlich Erfolg wünsche und daß ich nicht hoffe, daß seine Widersacher zu den üblichen Mitteln greifen oder er den Heldentod erleidet, wie es die „Spieluhr“ hier des Öfteren schwarz malt.
    Ich gebe allen Recht®, die hier sagen, daß der Bauer-sucht-Frau-geschwängerte. schlafende Gutmichel Deutschlands natürlich gefälligst selbst für sein Land, seine Kinder und seine Zukunft kämpfen muß, und daß weder ein Putin noch ein Orban ihm diese Arbeit abnehmen werden.
    Leider sind wir (hier) augenscheinlich eine Minderheit, wenn ich mir anschaue, wie weiter von 80% Schlafschafen die linksgrün verseuchten Blockflötenparteien gewählt werden, könnte ich entweder aus Wut oder aus Verzweiflung im Strahl kotzen.
    Der Orban hat den Vorteil, daß er nicht wie wir den „braunen Rucksack“ zu schleppen hat. Der Mann ist ein Glückspilz. Aber trotzdem kommen mir eben manchmal doch Bedenken wenn ich so den zeitlichen Ablauf des Ganzen sehe. Denkt dran…Politik ist eine Hure…von daher bin ich eher vorsichtig…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß das gesamte A.M.Parlament aufgelöst und aufs Amt stempeln geschickt werden muß 🙂

  93. Danke Ungarn! Danke Victor Orban! Danke Österreich!!!

    Die Länder sind letzte Woche nicht eingeknickt. Sie haben nur genau auf den HAndel geschaut:
    1/ 72000 illegale werden von den griechischen Inseln wieder in die Türkei abgeschoben.
    Folge: der Druck auf die Griechenland und die EU reduziert sich erst einmal. Gut für das Merkel.
    2/ 72000 durch die Türkei handverlesene kommen 1:1 nach Europa. Und werden „umverteilt“. D.h. sie kommen nach Deutschland weil sie sonst niemand aufnimmt.
    Und weil die anderen Routen zu sind, glaubt das deutsche Wahlvieh, dass alles besser geworden ist.
    3/ Deutschland zahlt über 30% der Rücknahmegebühren an die Türkei.

    Deswegen haben alle zugestimmt: D oofland nimmt die ganzen 72000 und zahlt auch noch dafür!

  94. Orban ist brilliant. Was die Ungarn können können wir auch schaffen. Auf gehts AfD! Höcke soll Bundeskanzler werden!

  95. #121 luddsie (20. Mrz 2016 21:55)

    Der Orban hat den Vorteil, daß er nicht wie wir den „braunen Rucksack“ zu schleppen hat.

    +++++
    DOCH !

    Wir Ungarn sind die grössten Nazis in Europa, und alleine Schuld an der Verschleppung von ca. 600000 Juden aus dem Land…

    auch, wenn wir damals, als durch die Wehrmacht besetztes Land, eine zwangseingesetzte Kollaborateur-Regierung für rund 3 Monate hatten… insgesamt ! …

    die Kompensationen zahlen wir seitdem brav… für ewig…

    OV hat als erstes den Holocaust-Gedenktag eingerichtet…
    und viel spendiert für allerlei Arten von „Projekten“, Museen usw…

    ABER

    Er hat auch standhaft behauptet, dass es KEIN UNTERSCHIED zwischen den Opfern des Nationalsozialismus und des Kommunismus besteht…
    siehe „Haus des Terrors“ in Bp.

    (Pfui, was hat er dafür bekommen…)

  96. Sorry:

    „… eine zwangseingesetzte Kollaborateur-Regierung für rund 6 Monate hatten… „

  97. #121 luddsie (20. Mrz 2016 21:55)
    Im Übrigen bin ich dafür, daß das gesamte A.M.Parlament aufgelöst und aufs Amt stempeln geschickt werden muß 🙂
    —————
    Das wollen wir auch, unbedingt. 🙂 Bzw. für die Baggage wäre das noch zu gut. Die gehören vor Gericht gestellt.
    Was wir mit unseren bescheurten Landsleuten machen sollen, weiß ich leider auch nicht. Ein 1. Schritt wäre vielleicht, ihnen klarzumachen, dass sie Hetze betreiben wie in einer Diktatur, wie es ja schon geschieht von manchen wackeren Kämpfern hier.
    Sei es per E-Mail oder wie auch immer.
    Dann natürlich JEDEN Unterstützen, der es wagt den Mund zu aufzumachen und sich zu widersetzen, wie Herr Orban und AfD zu wählen natürlich. 🙂
    Ob D noch zu retten, wenn Merkel mit D fertig ist, wissen wir nicht.
    Hier in Hamburg ist es ja noch nichtmals möglich irgendwas wie Pegida auf die Straße zu bringen.
    Da ruft Olaf der Scholz gleich zu ner „Hamburg-ist-Bunt“-Demo mit den 30,000 Berufskrawallbrüdern auf, die Züge der Patrioten werden mit Steinen beworfen… Veranstaltungen von NPD & Co. da musst du dich durch 5000 gewaltbereite Antifa sowie eine Wand von Riot-Polizei plus Wasserwerfern kämpfen. Ist also so aussichtsreich wie dich in der Sporthalle bei einem Judas Priest-Konzert in die 1. Reihe vorzukämpfen. Nämlich Null! Nada! :-/

    Sind aber viele andere Leute auch verzweifelt.
    https://www.youtube.com/watch?v=hjBmHSxp9tA

    Lies mal hier, was Chris May vor 8 Monaten geschrieben hat! Er sieht ganz klar, dass es eine Invasion von Moslems ist und er fragt, wo denn die ganzen Patrioten sind, nun da wir Krieg haben. 🙁

  98. @52:
    Katalinka, szállj el,
    jönnek a törökök.
    Sós kútba tesznek,
    onnan is kivesznek,
    kerék alá tesznek,
    onnan is kivesznek.
    Ihol jönnek a törökök,
    mindjárt agyonl?nek.
    😉

  99. Danke Herr Orban !

    Meinen nächsten Verreiseurlaub werde ich aus Solidarität in Ungarn planen .

  100. #124 Animeasz

    Ok…Aber es „weiß“ halt jeder, daß der pöhse Deutsche damals an allem Schuld hatte. Und dafür, was Orban jetzt macht, werden ihm die Ungarn wohl dankbar sein.

    #126 Exported_Biokartoffel

    Ich habe als Dresdner immer auf mildernde Umstände für die „Wessis“ plädiert, die sich einer Übermacht von linksverstrahlten Gutmenschen und der Merkel-Jugend gegenüber sehen, wenn sie auch nur an Pegida denken. Auch haben sehr viele die „Invasion“ sehr zeitig als eine Solche erkannt. Was ich immer wieder seltsam finde, ist, daß KEINER eine Antwort geben kann, wenn jemand fragt: Wieso ist kurz nach der Entstehung von Pegida (bin stolz drauf, im Okt. 14 dabei gewesen zu sein) die Invasion mit überhöhter Geschwindigkeit ins Land geholt worden? Wir hatten die schleichende Einquartierung der Neumenschen überall schon länger bemerkt…aber was dann im Sommer 15 losging, war eine Flutlings-Sintflut. Wollte da jemand noch schnell seine Pläne umsetzen? Niemand sagt zu diesem Sachverhalt irgend etwas belastbares.

  101. #130 luddsie
    ———————-
    Also was ich glaube, ist, dass unsere Linken (die ja nur Ableger von internationalen NGOs sind) seit ein paar Jahren gezielt in arabischen Ländern die Flüchtlinge aufgestachelt haben, hierherzukommen. So wie sie die Flüchtlinge auch hier aufgestachelt haben, sobald sie hier in D waren. Ich weiß ja wie fanatisch die Brut ist und wie sehr sie wünschen, die Welt möge am deutschen Wesen genesen. Es sind die unverbesserlichen Nachfahren unserer Oberlehrer-Nazis.

    Es gibt zu deiner Frage aber noch eine Spekulation, die findest du hier:
    http://www.chartblubberei.com/category/freie-podcasts/

    Angeblich hat Merkel diese Massen losgetreten, da Italien die Außengrenzen lange vor GR nicht sicherte und die Flüchtlinge einfach weiter gen Norden schickte.
    Madame wollte angeblich eine Grenzschließung und ein gemeinsames „Kümmern“ der EU damit erreichen.
    Das kann ich aber nur unter Vorbehalt so sehen (bitte achte drauf, ob der EUR steigt, im Moment tut er es).
    Für mich stellt sich das eher so dar, dass all dieses Grenzgeschließe usw. abgesprochenes Theater mit D war. Kein anderes EU-Land wird sich selbstverständlich irgendeine „Quote“ von Merkel aufdiktieren lassen; somit ist klar, dass SÄMTLICHE Syrer, ob nun legal oder illegal, für Deutschland bestimmt waren und auch in Zukunft alleine hier in D angesiedelt werden. Mag sein, dass ein paar Ländere pro forma ein paar übernehmen, wie Portugal/Schweden etc.

    Aber ich bin ja auch Nationalist und sehe das alles ein bißchen schwärzer. 😉

  102. Es gab auch „Aktivisten“ in Foren von Zeitschriften, die haben z. B. gepostet: „Nur weil deine Mutter dich hier „ausgeschissen“ hat, ist dies noch lange nicht dein Land.“
    oder „Warum ist euch dieses Nationale so wichtig?“ gepostest haben.
    Ich glaube, das solche Leute bezahlte NGO-Agenten sind. Denn welcher normale Mensch würde so was Unverschämtes schreiben?
    Es gab wohl eine Kampagne, den Leuten alles Nationale als „dumm“ und was „Schlechtes“ aber vor allem als etwas darzustellen, worauf sie auch gar kein Recht mehr haben sollen.
    Ob das in anderen Ländern auch so war, weiß ich nicht. Aber mir wurde irgendwie klar, dass sie uns Deutschen nun endgültig unser Land wegnehmen wollen. :-/

  103. 133 BangRajan

    Die dunkle Seite greift an
    Das passt – Danke!
    ———
    Wer schläft ein – wer wacht auf- Das könnte zu einem anderen Artikel darunter gehören.

  104. Entschuldigung, ein bisschen Klüngelei: ich bin Ungarisch und ich denke dass Orban’s unmenschliche Abweisung der Flüchtlinge auch ein Extrem darstellt, ebenso wie die verantwortungslose Wilkommenspolitik von Merkel: es ist die andere Extrem. Ganz anders ware, wenn Ungarn ein begrenzte Nummer von syrische Flüchtlinge aufnahmen wurde, und (wenn wir so stolz auf unsere Europäische Kultur sind) sie unterrichten würde, und dann nach dem Krieg nach Hause schickte.
    Orbán redet ständing über das „müde“ Westen und spricht positiv über Diktaturen wie China oder Russland, doch schickt er seine Tochter in die Schweiz zu eine Eliten-Schule, ja er ist doch nicht dumm! Nicht nach China, nein.
    Orbán’s Regime lass ein Denkmal von 2ten Weltkrieg im Herzen von Budapest errichten: ein böser Adler greift ein Engelfigur an. Die Engelfigur repräsentiert Ungarn, der Adler die Nazis, die Ungarn in ’44 besetzt haben. Diese Denkmal ist selbst eine Lüge, und ein Beispiel für Orbán’s dumme Populismus: als ob wir wir ganz unschuldig waren, und von böse Machten angegriffen wurden. Die Wahrheit ist, dass Ungarn in ’44. leider schon seit Jahrzehnten in Rechtsradikalismus verwickelt war. Das ist nur ein Beispiel für Orbán’s Stellung zu historischen oder politischen Wahrheiten.

  105. #138 Emerenz (20. Mrz 2016 23:50)
    Orbán’s Regime lass ein Denkmal von 2ten Weltkrieg im Herzen von Budapest errichten: ein böser Adler greift ein Engelfigur an. Die Engelfigur repräsentiert Ungarn, der Adler die Nazis, die Ungarn in ’44 besetzt haben. Diese Denkmal ist selbst eine Lüge, und ein Beispiel für Orbán’s dumme Populismus: als ob wir wir ganz unschuldig waren, und von böse Machten angegriffen wurden. Die Wahrheit ist, dass Ungarn in ’44. leider schon seit Jahrzehnten in Rechtsradikalismus verwickelt war.
    ————
    Was hätte er dann machen sollen? Einen Adler, der von einem anderen Adler begattet wird errichten?
    *sorry!* could not resist! 😆

  106. All dieses No Nation-No Boarder-Getue kann nur dann durchgeführt werden, wenn es ab einem bestimmten Tag X für ALLE Nationen gilt, nicht nur für Deutschland oder Europa.
    Dann wäre es okay, wenn wir Europäer sofort freies Niederlassungsrecht in USA/Neuseeland oder Australien bekämen. Ansonsten nicht.

  107. #139 Exported_Biokartoffel: meinetwegen macht er mit seinem Adler was er nur will, ich habe nun das Recht zu sagen, das dieses Denkmal lügenhaft und ein Symptom für seine Populismus ist. Ausserdem sieht es grässlich aus.

  108. #141 Emerenz
    —-
    Wenn es dich so sehr stört, dann verunstalte es doch mit Farbschmierereien. Machen unsere Linken hier auch immer mit JEDEM Kriegsdenkmal.

    Ich hätte nie gedacht, dass ein Haufen Steine Anlass zu solchem Hass sein kann. Muss man ständig auf die armen toten Soldaten pissen und scheissen? Haben das Tote im Allgemeinen verdient? Die zudem viel zu jung sterben mussten?
    Und wie viele wollten damals überhaupt Soldat sein? Wurden die jemals gefragt?
    Und dann wird noch nach 70 Jahren ihr Andenken so sehr in den Dreck gezogen. Weißt du was? So was macht mich krank! Da kann ich nicht glauben, dass ihr so „human“ seid und ICH schlecht, und dass Euch das Herz so übergeht und ihr es daher so toll findet, Araber aus „Menschlichkeit“ aufzunehmen, sogar ausbilden wollt ihr sie, wenn sie denn nur wieder nach Hause gehen, aber auf die eigenen europäischen Brüder, die vielleicht von einer Diktatur gezwungen wurden, in den Krieg zu ziehen, dort kämpfen und ihr Leben lassen mussten, spuckt ihr. Pfui, kann ich da nur sagen!

  109. Herr Orban hat als einziger Staatschef der osteuropäischen Staaten sich bei den vertriebenen Deutschen entschuldigt und ein Denkmal für sie errichtet.
    Wenn denn schon mal ein Staatschef sich in europäischer Vergangenheitsbewältigung versucht, dann wird er auch noch von Leuten wie Ihnen Emerenz, niedergemacht. Das finde ich nicht richtig.

  110. #142 Exported_Biokartoffel: Das ist ein Missverständnis, ich hasse weder Orbán, noch seine Statue… ich denke gar nicht dass du böse wärest, wie kommst Du auf die Idee? das Böse lauert in jeden von uns, nicht wahr? Gerade deshalb denke ich, das diese Denkmal die Geschichte misinterpratiert, weil es sagt schliesslich, dass Ungarn Unschuldig war… ja in diese weise waren ja alle Nationen Unschuldig und vom böse Extremismus angegriffen.

  111. #144 Emerenz (21. Mrz 2016 00:56)
    Gerade deshalb denke ich, das diese Denkmal die Geschichte misinterpratiert, weil es sagt schliesslich, dass Ungarn Unschuldig war…
    —————-
    Aber was willst du denn dann von Ungarn/Orban? Dass er Asche auf sein Haupt streuen muss und sich schuldig bekennen?
    Schuldkult wie in Deutschland mit diesen von mir beschriebenen geisteskranken Auswüchsen, dass man noch nichtmals ein einziges Denkmal für gefallene Soldaten ohne Schändung haben kann?

    Lasst doch die Toten endlich in Ruhe!

  112. Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein! Wer sind wir denn, dass wir ständig unsere Vorfahren dafür verurteilen, dass sie im Weltkrieg kämpfen und sich auf irgendeine Seite schlagen mussten?

  113. Exported_Biokartoffel: das Problem ist, dass Ungarn nicht in ’44 zu Extremismus gefallen war, sondern viel früher.
    eine nüchterne Kenntnis der Vergangenheit ist ja kein „Schuldkult“, es steht nicht im Gegensatz zu Nationalstolz. Deutschland hat vieles, auf die es stolz sein kann und auch muss, das ist selbstverständlich!

  114. #147 Emerenz
    ————–
    Aber was macht es für einen Unterschied, ob 44 oder früher? Dass Ungarn irgendwie von D überrollt wurde, ist doch klar, wenn da so viele Deutsche damals lebten, dann waren die doch sicherlich alle für Deutschland. Dafür kann doch Ungarn nichts.
    Mich macht es traurig, wie von unseren eigenen Leuten unsere Denkmäler geschändet werden. Herr Orban hat im Namen von Ungarn sich bei den Vertriebenen entschuldigt. Das ist human und sehr nett.
    Andere Länder haben dies nicht getan.
    Polen z.B. Dabei wurden Teile meiner Familie von Polen ermordet, sie haben große Teile Land von Deutschland bekommen zu Unrecht.
    Ich mag Polen nicht besonders, aber wenn hier Polen meine Nachbarn sind, dann weiß ich, sie sind nicht schuld gewesen. Die Mörder waren kriminelle Polen von damals, dafür können die Polen hier heute nichts. Sie brauchen sich darum auch nicht dafür entschuldigen. Es würde ja nichts ände an der Geschichte oder?

    Aber von Herr Orban war das eben ein netter Zug und das zeigt, dass Ungarn daran liegt, in Freundschaft und Frieden mit seinen Nachbarn und anderen Völkern zu leben. 🙂

  115. Nationalismus hört übrigens nicht auf, selbst wenn Merkel siegen würde und es Deutschland als Land nicht mehr gäbe. Das ist wie mit den Kurden, das sollten echt auch verquaste Links-Chaoten verstehen.
    Wir würden sie immer weiter bekämpfen. Überall. Und von überall her kommt auch Solidarität. Leider ist es so, dass in Deutschland von Patrioten weltweit besonders viel Hoffnung gelegt wird, d.h. sie warten auf ein Zeichen.
    Es gibt „weiße“ Spanier und Mexikaner, Amerikaner, Australier, Engländer, Skandinavier etc. pp. Sie alle lieben uns deutsche Patrioten wie wir sie auch lieben. 🙂
    Unsere Brüder und Schwestern sind sie und nur sie. Sie stehen im Kampf an unserer Seite.

    „Gemacht aus Leben, gemacht aus Eisen.“

    Beweis:
    https://www.youtube.com/watch?v=96c-avr4Bhc

  116. Wie gut, daß es PI gibt! Kein anderes Medium
    hat bisher von dieser großen Rede des unga-
    rischen MP Orban berichtet. Es bestätigt sich
    einmal mehr welch freiheitsliebendes und patriotisches Volk die Ungarn sind. Es sei
    nur erinnert an die großen Dichter und Frei-
    heitskämpfer Petöfi und Vörösmarty und viele,
    viele andere großer Ungarn. Liebe Ungarn Ihr
    könnt stolz auf Euer Land, auf Euer Volk und
    auf Euren Mut sein. Kein Wunder, daß die ver-
    brecherischen Kommunisten 1956 sich nur mit
    Hilfe von Panzern halten konnten. Ihr habt für Eure Freiheit und für Eure Liebe zu Un-
    garn einen hohen Blutzoll bezahlt und trotz-
    dem nie aufgegeben bis heute. Da fühle ich
    mich als autochthoner Deutscher schon sehr
    beschämt. Wir Deutschen, so scheint es, haben
    jegliche Selbstachtung und Stolz, jegliche
    Liebe zu Volk und Heimat ausgetrieben bekom-
    men. Zu welch armseligen Multikultihaufen sind
    wir hier in Deutschland verkommen. Wir werden
    untergehen wie einst Babylon. Wer könnte die-
    se Entwicklung in Deutschland aufhalten oder
    zumindest deutlich stoppen? Die neue patrio-
    tische und demokratische Partei „AfD“? Ich
    wünsche es sehr. Und deshalb glaube ich, ist
    es an der Zeit in diese Partei einzutreten
    und mitzuwirken an einem für Deutschland nütz-
    lichen und vernünftigem Parteiprogramm, daß
    nicht Brüsseler Bürokraten ernährt, sondern
    den eigentlichen Europäern Ihr traditionsrei-
    reiches, christlichgebundenes Wertegefüge wie-
    der zurück gibt. Dieser ganze internationa-
    listisch aussereuropäisch orientierte Multi-
    kulti-Club in Brüssel muß auf jedenfall ver-
    ändert und gänzlich neu ausgerichtet werden.

  117. #148 Exported_Biokartoffel (21. Mrz 2016 01:43)

    #147 Emerenz
    ————–
    ….. wenn da so viele Deutsche damals lebten, dann waren die doch sicherlich alle für Deutschland. Dafür kann doch Ungarn nichts.
    Mich macht es traurig, wie von unseren eigenen Leuten unsere Denkmäler geschändet werden.

    +++++

    Nanu, wen haben da hier?? PI wurde durch die „ungarischen“ Trolls/Emerenz/ entdeckt??? Alle in Deckung… seht Ihr, wir haben es auch nicht besser! Diese nestbeschmutzer gibt es überall, gut vernetzt miteinander…
    Von nun an werde ich den beobachten, keine Bange!

    Biokartoffel!
    Danke, dass du unsere Völkerverstaendigung auch für mich würdig verteidigt hast! Auf einer ung. Seite haette ich schon meine Meinung auf einer „sophisticated“ Weise zum Ausdruck gebracht, wie es man bei uns macht, aber hier bin ich schliesslich nur zu Gast, es gehört sich nicht…

    Zum Thema:

    NEIN, die Ungarndeutschen waren nicht für (nazi)Deutschland… das ist eine Lüge! Es waren lediglich einige Tonangeber Agenten unter denen, die meisten waren echte Patrioten zur ung. Heimat! In Ungarn leben bedeutet schon von vornherein eine friedliche Koexistenz verschiedener Nationalitaten unter der Obhut der Kronenlehre und das praegt!
    Es gibt nur zwei „Minderheiten“ ohne Heimat, die für Krawall sorgen,…. die anderen sind die Zigeuner… der Rest lebt zufrieden und solidarisch mieinander!

  118. Exported_Biokartoffel: Ich rede vom System der Ungarische Staatsoberhaupt Miklós Horthy von 1920–1944. Ich sage ein Beispiel. Jemand hier oben hat der Komponist Bela Bartók erwähnt. Er tat vieles für die Ungarische Kultur. Trotzdem wenn Horthy ihm ein Ehrenpreis geben wollte, weigerte er, zu die Zeremonie zu gehen, er hatte angeblich „keine Zeit“ dafür. Er hat Horthy’s System abgelehnt. Wenn die Herausgeber seine Kotten in Wien ein Beweis dafür forderte, dass Bartók keine Jude war, hat er geantwortet, dass er ein Jude ist, obwohl er das gar nicht war, er war halb ungarischer, halb deutscher Herkunft.
    Deutsche haben in Ungarn seit ganz früh gelebt, unsere erste König hatte eine deutsche Ehefrau. Auch Juden lebten seit lange in Ungarn. Alle diese Nationen könnten in Frieden (wenn auch nicht reibungslos, wie in einer Ehe) zusammenleben, wenn die Extremismus nicht aufgetaucht ware. Dafür ist Horthy mitverantwortlich.
    Die Rolle von Horthy selbst ist sehr wiederspuchsvoll. In Juni 1944 hat er die Deportation von Ungarische Juden nach Auschwitz verboten. Doch vorher waren schon hunderttausende deportiert und getötet, mit seine Kenntnis und Genehmigung.
    Also seine System war gar nicht unschuldig.

  119. #152 Emerenz (21. Mrz 2016 08:57)
    +++++

    Húzz el innen, amíg szépen vagy….ismerem a fajtád…

  120. Gouverneaur Horthy Miklós und seine Aehra war eine der hervorragendsten Zeiten in der geschichte von Ungarn !!!

    Er hat aus einem ausgebluteten Rumpfstaat (Versailles Friedensdiktat)innerhalb von nur 20 Jahren ein erfolgreiches Land gemacht, dessen Ergebnisse wir noch heute bewundern und auf die immer stolz sein werden!

  121. Kotten = Musiknoten, Entschuldigung.

    Animeasz: mit mondhatnék erre? Amilyen az adjonisten, olyan a fogadjisten? Ez jár a „fajtádnak“? Hagyjuk. Az igazság számít csak, és Horthy szerepét nem egyszer? megítélni.

  122. #110 alilat (20. Mrz 2016 21:16)
    Leider hatte die Rede zwei unappetitliche Fehler: die ominöse Weltverschwörung, geheime Krafte – wer soll das sein? Die Juden? und zum Schluss fragt er: „Wollen wir Sklaven oder freie Männer sein?“ Hä? Was ist mit den Ungarinnen? Was mit den Europäerinnen? Sollen die Sklavinnen sein, bleiben oder werden oder was? Da standen doch auch Frauen im Regen auf dem Platz und haben ihm zugehört! Schade.
    +++++
    Die Deutschen kennen sich bereits in allen süd-anatolischen und west-somali Dialekten aus… wunderbar… es ist höchste Zeit eure europaeische Nachbarn auch besser kennenzulernen…
    Um die obige Sache zu klaeren:
    In der ungarischen Sprache GIBT ES KEINE GRAMMATISCHE GESCHLECHTER !!!
    (soviel über Gleichberechtigung… bei uns gibt es keine Diskriminierung der Geschlechter und das is kulturell und sogar sprachlich bedingt)
    Bei der Übesetzung wird meistens die maennliche Form verwendet, auch dort, wo es laut der Absicht des Sprechers keine Differenzierung gemacht wird…

  123. #155 Emerenz (21. Mrz 2016 09:22)

    ++++

    keiner hat dich gebeten, deine Lügen zu verbreiten…

    Horthy war zu nachsichtig mit gewissen subversiven Elementen…und das hatte sich geraecht…

  124. #73 LEUKOZYT (20. Mrz 2016 20:10)
    ————–

    ihre zahlen können nicht stimmen.

    erklären uns doch unsere österr. Politiker stets, die lieben zuwanderer sind besser ausgebildet als wir es sind.

    und ich glaube den Politikern. jedes wort 🙂

  125. #94 lenzkirch (20. Mrz 2016 20:41)

    Die Sendung– Terra X–
    im ZDF war heute abend wieder mit subtilen Botschaften durchsetzt.-

    Die große Integrationsleistung der Römer in Colonia (Köln)
    Römer,Syrer und Germanen lebten friedlich miteinander……….
    ————–

    die acht stationierten römischen Legionen wurden sicher nicht erwähnt.

    Syrer? in ccaa?

    na gut, ich weiss ja, was ich von den terra x Sendungen halten muss.

    jedes Geschichtsbuch ist mehr wert als terra x.

  126. #159 wien1529 (21. Mrz 2016 10:00)

    ++++++

    Nándorfehérvár1456 🙂

    Mohács1526 🙁

    Buda 1686 🙂

    Ausdauer! Auch wir wollen keine „Integration“…

    und wir sollten endlich gute Nachbarn werden… an uns wird es mit Sicherheit nicht liegen 🙂

  127. #150 rinhard (21. Mrz 2016 07:19)

    ++++++

    Danke und JA!
    wir müssen endlich diesen Teile-und-Herrsche-Kriminellen (auch) in Brüssel den Laufpass erteilen…

    Aber dazu brauchen wir Euren zwingenden Beitrag…
    wir drücken Euch den Daumen…

  128. #160 Animeasz (21. Mrz 2016 10:07)
    ————

    an uns Österreicher solls nicht fehlen. wir haben genug echte ungarische Flüchtlinge 1956 aufgenommen.

    ich habe gute Erfahrungen mit Ungarn. Arbeitskolleginnen. war mit ihnen befreundet.

    uns verbindet schließlich eine lange geschichte. kuk Monarchie. nicht immer reibungslos, aber gemeinsame geschichte.

  129. Animeasz: Zugegeben handelte Horthy in eine schwere historische Situation und hatte eine begrenzte Spielraum. Ich besitze nicht die Stein der Weisen, und behaupte nicht dass ich alles über diese Periode wisse. Nun denke ich dass es übertrieben ist, alle Verantwortung von Horthy abzustreifen für die Ereignisse des 2. Weltkrieges in Ungarn, was die Tragödie der Juden und der Ungarische Armee betrifft.

  130. #164 Emerenz (21. Mrz 2016 11:04)
    +++
    Ok

    ich möchte nur nicht, dass sich IMMER und ALLES um die sog. „Judenfrage“ und den WKII/Nazis usw. dreht und diese auf jeden Schritt und Tritt durch solche, auf diese Thematik „Fixierten“ thematisiert wird… das ist krank…

    wir haben jetzt viel wichtigere, aktuelle Probleme zu bewaeltigen… und dazu brauchen wir ALLE, die noch eine Europa, wie wir es kennen und mögen, haben wollen…

  131. Animeasz: Du weisst genauso wie ich, dass nicht nur „linksgrünliberalfaschisten“ gegen diese Denkmal protestierten, sondern auch Jüdische Organisationen, zB. der Damalige Präsident der Verband Jüdischer Gemeinden Ungarns, der 80 Jährige Gustav Zoltai, dessen Eltern in KZ getötet wurden. Er selbst wollte die Polizeikordon durchbrechen.
    Ist es nicht merkwürdig, dass genau diejenigen protestierten, dessen getötete Verwandte diese Statue angeblich ehren sollte?
    Aber gut, vielleicht ist dieses Denkmal „nicht so wichtig“, es war ja nur ein Beispiel zu Orbán’s Einstellung zu politischen oder historischen Wahrheiten und Prinzipien. Ich konnte viele andere Beispiele nennen. z.B: Orbán’s Hauptpersonen in seine Partei sind jetzt fast ausnahmslos unverschamte Opportunisten, die die „alten“ Hauptpersonen (Kövér, Pokorni), die noch Prinzipien und Ideale hatten, ausgrenzten. Und so weiter.
    Ok, aber ich will nicht den ganzen Tag darüber streiten…

  132. #168 Emerenz (21. Mrz 2016 12:37)

    +++++++
    Ok, auch ich will nicht den ganzen Tag darüber streiten…
    was ich von dieser Thematisierung zum Überdruss halte, habe ich schon gesagt…

    und was unsere innenpolitische Angelegenheiten anbetrifft, gehört es nicht auf internationale Blogs… hast du schon mal über sowas, wie : das sollten wir „innerhalb der Familie“ diskutieren, gehört ???

    Na dann, auch dir wünsche ich einen schönen Tag noch…

  133. oh mal wieder was „historisches“.
    Aber irgendwie ist das ja schon inflationär.
    Im Endeffekt muss sich von euren Idolen nur jemand vor ein Mikro stellen und „Piep“ sagen, damit die Pathos-Patrioten vor Begeisterung total aus dem Häuschen sind.
    Irgendwie spaßig.

  134. #168 Emerenz (21. Mrz 2016 12:37)
    +++++

    Ach ja, vollstaendigkeitshalber…:

    „…. auch Jüdische Organisationen, zB. der Damalige Präsident der Verband Jüdischer Gemeinden Ungarns, der 80 Jährige Gustav Zoltai, dessen Eltern in KZ getötet wurden,protestierte gegen diese Denkmal. Er selbst wollte die Polizeikordon durchbrechen….“

    ABER

    khmmm…. der gute Zoltai (ehem. kommunistischer Geheimpolizist/pufajkás/) protestierte nur solange, bis der zum Berater des Vice-MP-s für rund 1 Mio HUF/Monat engagiert wurde… (ob das eine gute Entscheidung war???)… dann hat er naehmlich mit der Kritisierung der Regierungspolitik sofort aufgehört…

  135. #170 verwundert (21. Mrz 2016 13:05)

    oh mal wieder was „historisches“.
    Aber irgendwie ist das ja schon inflationär.
    Im Endeffekt muss sich von euren Idolen nur jemand vor ein Mikro stellen und „Piep“ sagen, damit die Pathos-Patrioten vor Begeisterung total aus dem Häuschen sind.
    Irgendwie spaßig.

    ++++++

    Das freut mich, dass du es lustig findest… ich hoffe, du amüsierst dich herrlich dabei…
    (Ironie aus)

    Das war ein nationaler GEDENKTAG anlaesslich des Freiheitskampfes…!!!

    übrigens, dieses Pathos hat uns jahrhundertelang erhalten… darum spricht man im Karpathenbecken immer noch Ungarisch…

    ich kann schon wohl verstehen, dass das die „Internationalisten“ sehr stört… Pech gehabt…

    wir werden erhalten bleiben… so ist es nunmal… ihr sollt euch damit abfinden…

  136. Patriotismus ist lebenswichtig !!! es gibt kein schöneres Gefühl als die Heimatliebe… einem wird es richtig warm um das Herz…

    was ist an den schönen und erhobenen Gedanken auszusetzen ????

    dass das einmal in eurer Geschichte fürchterlich missbraucht wurde ?

    NA UND !!!!?

    Ihr solltet die Schuldgefühle endlich loswerden und sie von euch abschütteln, wie ein Hund das Wasser vom Fell…

    Es lebe das Vaterland !

    Freut Euch über das Leben und über euer wunderschönes Heimatland !!!!

    unsere Liebesbekenntnis zum Vaterland…

    Ich bin hierher geboren…

    https://www.youtube.com/watch?v=IC53QRC-jjw

    in HD
    https://www.youtube.com/watch?v=gPOVO_ym7mo&feature=s2lp&annotation_id=pfc%3AgPOVO_ym7mo&src_vid=0Mawowwamuo

  137. ##119 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 21:42)

    @#112 siggi
    ———————
    Wer will in dem Dreckloch Berlin sich schon von 10000 + ANtiFa und Gewerkschaftsidioten anspucken lassen?
    Dazu noch an die 10000 krimineller Araber und Asylanten?
    Die kommen doch wie Ratten da aus sämtlichen Löchern gekrochen.
    LOL. Berlin, nein danke.
    Ich hatte ein bisschen Hoffnung, weil es im Osten ja noch gute Leute gibt. Aber die sind wohl auch bald leider in der Unterzahl.

    Leider wird es wohl dort keinen nennenswerten Straßenaufstand geben, es sei denn, die AfD ruft bundesweit mit anderen auf, von allen Bundesländern dorthin zu kommen.
    Aber ich würde nie freiwillig nach Berlin fahren.
    +++++++++++++

    Zu BÄRGIDA würden viel mehr Menschen gehen. Aber sie tun es nicht, weil es echt lebensgefährlich ist!
    Der letzte, verfilzte, betrunkene, bekiffte und völlig hysterische Abschaum wird/wurde von der Polizei viel zu dicht an die friedlich versammelten Demonstranten wärend ihres Spazierganges herangelassen(warum?, wie bei der AfD-Demo am 07.November vergangenen Jahres in Berlin, als den Linksfaschisten sogar kurz nach Beginn der Demo ein Durchbruch der Absperrungen gelang.

    Steine fliegen, Flaschen, usw. Man wird angespuckt…!
    Und Leute fragten sich berechtigter Weise, wie sie unbeschadet wieder nach Hause kommen können? Die verlotterten Bälger belagerten den Hauptbahnhof und das Gebiet drum herum und warfen im Bahnhof von oben herab Flaschen auf die Leute, die nach Hause wollten, obwohl Polizei im Bahnhof präsent war. Und auf der Heimfahrt in der Bahn ist keine Polizei im Zu, da sind die Leute auf sich selbst gestellt.
    Viele haben einfach Angst um ihre körperliche Unversehrtheit.
    Aber irgendwann könnte der Deckel vom Schnellkochtopf fliegen und dabei entlädt sich der Inhalt dann kochend und explosionsartig…

  138. Fliege hoch bis zu den Sternen, freier Vogel….
    (sollen wir Sklaven sein oder freie Menschen?)

    huhhh… immer noch topaktuell…..
    (das Lied des Sippenführers Koppány aus der Rockoper „István, der King“ aus dem Jahre 1984!!! saugute Musik… und rief zum Widerstand auf)

    https://www.youtube.com/watch?v=w9n5MZmpJ2g

    noch ein Lied…

    Ich habe ein blutiges Schwert gebracht, das blutige Schwert unserer Ahnen…
    (als Zeichen der Aufforderung zur ALLGEMEINEN landesweiten Wehrpflicht ALLER Ungarn: Maenner UND Frauen ! war ein blutiges Schwert im Land herumgeführt …)

    „… lieber der Tod als die Knechtschaft…“

    https://www.youtube.com/watch?v=206cGnHU0Ac

    usw.

  139. #174 Wilma Sagen (21. Mrz 2016 15:38)

    ##119 Exported_Biokartoffel (20. Mrz 2016 21:42)

    @#112 siggi

    ++++++

    die Lösung ist ganz einfach… Ihr solltet MEHR sein…

    sagen wir: 500 000 !

Comments are closed.