Video von Jasinna zur „Schieß-Befehl-Nummer“

Die Hochphase der Medienkampagne gegen Frauke Petry zum „Schießbefehl“ liegt zwar schon einige Wochen zurück, aber das Thema tauchte im Wahlkampf immer mal wieder zur Diffamierung der AfD-Vorsitzenden auf. In diesem fast anderthalbstündigen Video zeigt die anonyme Youtube-Bloggerin Jasinna anhand der „Schieß-Befehl-Nummer“ noch einmal dezidiert auf, wie es in den Medien möglich ist, zu lügen, ohne die Unwahrheit zu sagen. Sehenswert!