bachmann_prozessBesonders klug waren die Aktionen der „Gruppe Freital“ mit Sicherheit nicht. Aber was die Lügenpresse und auch die Sicherheitsbehörden nun für eine Schmierenkomödie um sog. „Rechtsterroristen“ inszenieren, ist widerlich und vor allem durchschaubar. Just am Tag des Prozessbeginns in Dresden, wo Lutz Bachmanns Anklage wegen Volksverhetzung verhandelt werden soll (er hätte im September 2014 auf Facebook die bei uns einfallenden Illegalen als „Viehzeug“, „Gelumpe“ und „Dreckspack“ bezeichnet), marschiert in Freital medienwirksam die GSG9 zur Großrazzia gegen den „rechten Terror“ auf und die Lynchpresse hat natürlich nichts Besseres zu tun, als die Freitaler Feuerwerksattacken zu „terroristischen Sprengstoffanschlägen“ aufzublasen und diesen „rechten Terror“ dann auch noch mit Lutz Bachmann in Verbindung zu bringen. Update: Die Facebookseite von Lutz Bachmann mit 28.800 Likes ist heute Mittag komplett entfernt worden!

(Von L.S.Gabriel)

Wahr ist, heute am frühen Morgen führte die Antiterroreinheit der deutschen Bundespolizei (GSG9) einen Großeinsatz im sächsischen Freital durch. Der Einsatz gründet auf Angaben der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe, wonach mit der ebenfalls heute erfolgten Festnahme von fünf Verdächtigen „weitere Anschläge“ auf Illegalenunterkünfte verhindert werden sollen.

Demnach stehen die heute Festgenommenen – Justin S. (18), Rico K. (39), Maria K. (27), Sebastian W. (26), und Maik S. (26) – im Verdacht, im Herbst 2015 die Unterkunft im ehemaligen Leonardo Hotel in Freital mit Feuerwerkskörpern attackiert zu haben. Bei den zur Last gelegten Vorwürfen handelt es sich um den Vorfall vom 19. auf den 20. September 2015, wo Patrick F. außen am Küchenfenster pyrotechnische Artikel gezündet haben soll und eine Fensterscheibe zu Bruch ging, verletzt wurde dabei niemand.

In der Nacht auf den 1. November 2015 sollen von Timo S., Justiz S., Maria K., Philipp W., Patrick F., Sebastian W. und Rico K. an drei Fensterscheiben einer Wohnung, in der Illegale untergebracht sind, Feuerwerkskörper platziert worden sein. Drei Scheiben gingen zu Bruch, ein Bewohner erlitt leichte Schnittverletzungen.

In der Nacht auf den 19. Oktober 2015 sollen die fünf Verdächtigen auf das Gebäude des Wohnprojekts „Mangelwirtschaft“ in Dresden Steine und einen Feuerwerkskörper durch ein Fenster in die Küche des Hauses geworfen haben. Das Projekt Mangelwirtschaft strebt danach, möglichst viele Häuser „mietunabhängig nutzbar“ zu machen, für, wie es heißt, „Projekte, Veranstaltungen und selbstorganisierte Gruppen“. Wörtlich:

Wir meinen, dass Städte Freiräume brauchen, in denen Menschen die Möglichkeit haben, Ideen zu selbstbestimmtem Leben und Alternativen zur kapitalisierten Alltagsroutine zu entwickeln. Es muss Orte geben, in denen Projekte entstehen und Formen gleichberechtigten Zusammenarbeitens erprobt werden können sowie die vielfältigen Arten der Diskriminierung in dieser Gesellschaft reflektiert und eingedämmt werden. Gruppen, die Alternativen zur bestehenden Gesamtscheisze schaffen oder erdenken möchten, sollen genau das machen können und sich nicht ständig um Treffpunkte den Kopf zerbrechen müssen.

Auch wir Bewohner_innen wollen alternative Formen des Zusammenlebens erproben und Herrschaftsverhältnisse aktiv hinterfragen.

Es handelt sich dabei also um ein Projekt zur Förderung und Umsetzung des linken Terrors gegen Recht, Gesetz, Ordnung, die Bürger und den Staat. Das aber muss selbstverständlich geschützt werden, damit die Linksextremisten nicht womöglich ausgebremst oder in ihrer Planung gestört werden.

Aufgeblasen wird all das in unnachahmlicher Weise, zum Beispiel:

Zu schwereren oder gar tödlichen Verletzungen sei es nur deshalb nicht gekommen, weil sich die übrigen Bewohner noch rechtzeitig im Flur der Unterkunft hätten in Sicherheit bringen können, so der Generalbundesanwalt.

Medien und Politik in trauter Kampagnenlinie. Bundesinnenminister Thomas de Maizière in seiner Wortspende zur Causa: „Mit den heutigen Maßnahmen ist den Sicherheitsbehörden ein entscheidender Schlag gegen eine regionale rechtsterroristische Struktur gelungen. [..] Dies zeigt, dass der Staat konsequent und frühzeitig gegen rechtsterroristische Strukturen und Straftäter vorgeht.“

Besonders dreist treibt es N24 im Bericht zum GSG9-Einastz. Die Lügenredaktion nutzt die Gelegenheit, Lutz Bachmann und PEGIDA gleich mit ins Terrorboot zu stoßen und muss im letzten Absatz völlig sinnentleert anfügen:

Freital ist der Wohnort von Pegida-Gründer Lutz Bachmann. Der muss sich ab heute wegen Volksverhetzung vor einem Dresdener Gericht verantworten.

Ja und? Freital hat auch noch weitere rund 40.000 Einwohner.

Auch wenn heute bei den Durchsuchungen eine Hakenkreuzfahne und wie es heißt „weitere Nazi-Devotionalien“ gefunden worden sein sollen und es sich bei den Besitzern selbiger vermutlich in der Tat um Rechtsaußen-Idioten handelt, so handelt es sich dennoch im Gesamten um Volksverblödung der Extraklasse. Aus Polenböllern, Steinen und zerborstenen Fensterscheiben werden Sprengstoffattentate, die in Verbindung mit Lutz Bachmann gebracht werden, aus Schnittwunden werden mögliche Tote und all das hat mit dem generellen Rassismus in Sachsen zu tun.

Aber islamische Sprenggläubige, die zig Menschen in den Tod reißen, Moslems, die täglich ihrem Hass und der damit einhergehende Gewalt gegen die „Ungläubigen“ bei uns freien Lauf lassen, haben nichts mit dem Islam zu tun und die Häufung der Vorfälle nichts mit der staatsgewollten „Flüchtlings“-Invasion. Ebenso wie es nur halb so schlimm und vermutlich sogar entschuldbar ist wenn Linke AfD-Stände, -Bezirksbüros oder –Politiker angreifen oder eine Gewaltorgie in Leipzig veranstalten. (Abgelegt unter Lügenpresse)

Update 17:50 Uhr: Welch ein Zufall – pünktlich zu Prozessbeginn heute wurde die Facebook-Seite von Lutz Bachmann gesperrt:

image

Diese Posts sollen als „verhetzender Humor“ gegen die Richtlinien von Facebook verstoßen haben:

fb-1a

fb-1b

fb-1c

fb-1

image_pdfimage_print

 

229 KOMMENTARE

  1. Nanu!?

    Das geschieht doch alles im Namen der Demokratie, oder etwa nicht?

  2. Also gut, Illegalen als „V..“, „G…“ und „D…“ zu bezeichnen, war auch nicht besonders klug. Damit man damit durchkommt, muss man die Worte schon in Gedichtform packen und Böhmermann heißen.

    Ansonsten hat der Artikel es richtig beschrieben: Da wird von Medien und Polizei aus einem Polenböller eine Atombombe gemacht. Unsere Systempresse braucht zwingend Rechtsextremisten für ihre Propaganda. Da keine gefunden werden, werden halt Lächerlichkeiten aufgeblasen.

  3. Wenn die Antifa Polenböller wirft, ist das Fun. Wenn Rechte Polenböller werfen, ist das Terror.

  4. In der Tat eine Schmierenkomödie die uns da vorgespielt wird. Schade, dass das GSG9 dafür missbraucht wurde.

    Ein paar örtliche Beamten in Zivil hätten völlig gereicht.

  5. Im Grunde genommen wirft man diesen fünf deutschen Menschen also nichts weiter vor als das getan zu haben, was die verbrecherischen Antifa-Banditen seit JAHRZEHNTEN nahezu unbehelligt tun, obendrein seit Jahren nun auch staatlich vom BRD-Regime dafür bezahlt und unter dem feixenden und bösartigen Applaus von immer mehr Erzeugnissen der BRD-Einheitspresse (Kein Wunder, schließlich dürften nicht wenige der roten Schmierfinken bei der Lügenpresse selbst eine solche „militante Phase“ durchgemacht haben). Nichts von dem was man den 5 vorwirft ist nicht schon ein oder zwei (oder auch drei) Zehnerpotenzen häufiger von Links verübt worden – Nur kommt da keine GSG9 und 2 Hundertschaften der BRD-Polizei.
    Meine Verachtung für diesen Staat und seine Verbrecher in Politik, Gesellschaft, Medien und Kirchen kennt kaum noch Grenzen, die 5 haben, ganz gleich was sie getan haben, meine Solidarität und Sympathie denn sie HABEN WENIGSTEN ETWAS GETAN. Ein Forenmaulheld wie ich (und unzählige andere hier) ist nicht in der Position solchen Menschen gegenüber vorzuwerfen was sie vielleicht auch falsch gemacht haben.

  6. wo Lutz Bachmanns Anklage wegen Volksverhetzung verhandelt werden soll (er hatte im September 2014 auf Facebook die bei uns einfallenden Illegalen als „Viehzeug“, „Gelumpe“ und „Dreckspack“ bezeichnet),

    Wie von mir befürchtet versucht Bachmann zu relativieren und bestreiten. Habe vorhin gehört, die Anwältin bestreite die Äußerungen. Facebook könne man hacken und Bachmann die Äußerungen unterschieben. Ich sage doch Pegida und Bachmann bringen es nicht.
    Wenn Bachmann schon so unvorsichtig war und diese Äußerungen gemacht hat, so sollte er sie jetzt offensiv verteidigen.

  7. Rechtsterroristen? LACHHAFT!


    WARUM geht der Staat nicht endlich mit aller Härte gegen all diese unten aufgeführten Verbrecher vor?

    Ist Ausländergewalt politisch gewollt?

    Die Politiker haben aus Deutschland eine Verbrecher-Kloake gemacht!

    Hauptstädte der Multi-Kulti-Kloake…..

    NRW, Bremen, Berlin, Hamburg!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    DEUTSCHLAND 2016

    Danke an die dt. Politik!

    Verbrecherische arabische/libanesischer/kurdische/türkische Großclans:

    Miri,
    Omeirat,
    Al Zein,
    Abou Chaker,
    Semou,
    Fakhro,
    Remmo,
    Fakhro,
    El-Zein,
    Osman

    Italienische Mafia:

    Cosa Nostra
    Clans: Gela,
    Agrigento,
    Partinicio,
    Catania

    kalabresische Ndrangheta

    Clans: Romeo-Pelle-Vottari
    Nirta-Strangio
    Farao-Marincola

    Camorra
    Clans: Licciardi,
    Moccia,
    Cava,
    Ascione,

    Gewalttätige Rockerclubs:

    Hells Angels
    Osmani-Clan
    Mongols
    Bandidos
    Satudarah
    Osmanen-Germania

    Gewalttätige Antifa!

    andere linksextreme Faschisten

    Einbrecher-Organisationen aus:

    Georgien
    Rumänien
    Albanien
    Bulgarien
    Armenien
    Tschetschenien

    und viele andere ausländische Verbrecher!

    Zigeuner-Clans, Goman u. a.

    afrikanische/arabische Vergewaltiger

    Drogenhändler aus Afrika

    mörderische moslemische Hardcore-Jihadisten / Terroristen / fanatische Salafisten

    hunderttausende moslemische/osteuropäische Kleinkriminelle und Schwerverbrecher

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und dann wollen uns diese dämlichen Politiker erzählen, dass wir ein Problem mit der AfD und Pegida hätten!

    Unfassbar!

  8. Der ug. Lübecker Vorfall wird offenbar auch „Rechts-Terroristen“ zur Last gelegt. Ich vermute eher das Werk von radikalen Tierschützern, die für den Konsum von Schweinefleisch werben wollen – denn Schweine werden nicht „halal“, sondern schmerzfrei ins Jenseits befördert.

    .
    „Vorfall in Lübeck
    Unbekannte werfen Schweineköpfe in Kneipe

    Ekelhafte Aktion in Lübeck: Unbekannte haben die Scheiben eines bei Flüchtlingen beliebten Cafés in der Altstadt eingeschlagen und halbierte Schweineköpfe in den Gastraum geworfen. Die Betreiber gehen von einem politisch-motivierten Angriff aus, die Polizei ermittelt.

    Lübeck. Die Kneipe „Blauer Engel“ bietet seit einem Jahr in Lübeck ein „Café Welcome“ an und stellt die Räumlichkeiten für Aktionen und Austausch mit Geflüchteten zur Verfügung. Nun ist es dort in Nacht zum Montag zu einem ekelhaften Zwischenfall gekommen. Unbekannte haben die Scheiben des bei Flüchtlingen beliebten Cafés in der Lübecker Altstadt eingeschlagen und halbierte Schweineköpfe reingeworfen.

    Betreiber und Polizei gehen von einem ausländerfeindlichen Hintergrund aus, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte. Nach dem Vorfall ermittelt das Staatsschutzkommissariat der Lübecker Polizei. Auf der Internetseite des Cafés heißt es: „Den Angriff auf den ‚Blauen Engel‘ und dem ‚Café Welcome‘ werten wir als rassistisch politisch-motivierten Angriff auf unseren Laden.“

    Hitlergruß in der Kneipe

    Laut Informationen der Lübecker Nachrichten soll es nicht der erste Zwischenfall dieser Art im „Blauen Engel“ sein. Bereits zu Ostern soll es einen ähnlichen Zwischenfall gegeben haben. Laut Angaben der Betreiber sollen in der Nacht vom 26. auf den 27. März drei Personen in der Kneipe Plakate des „Café Welcome“ heruntergerissen haben. Anschließend zeigten sie demnach den Hitler-Gruß und riefen „Sieg Heil“.

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Unbekannte-werfen-Schweinekoepfe-in-Fluechtlingskneipe

  9. LOL demnächst wird die GSG9 noch für Asylbetrüger Rettungen aus berlnuckistanischen Clankriegen missbraucht…geschieht dene aber RECHT!

  10. Unter Terrorismus würde ich lebensgefährliche Sprengstoffanschläge oder den Einsatz von Waffen verstehen. So Dumm diese Aktion irgendwelcher NationalSOZIALISTEN (sprich linken)auch war, Terroristisch war sie nicht.
    Oder war der durch einen Böller gesprengte Briefkasten von Michael Stürzenberger ein Linksterroristischer Anschlag? Oder die brennenden Bundeswehr-/Polizeifahrzeuge und viele andere schwere Straftaten aus dem Antifa-Spektrum?

    Warum stürmt die GSG9 nicht mal linksextreme Zentren aus denen heraus es immer wieder zu schwersten Straftaten kommt?

  11. „Viehzeug, Gelumpe..“: Nicht zutreffend.

    Passen tut eher ein gerne mitgegrölter Refrain von Wolle Petry.

  12. Habe gerade den o.g. N24 – Beitrag gesehen. Das ist doch schon Propaganda und Vorverurteilung … einfach widerlich!!!
    Na, dann schaun wir mal, was vor Gericht rauskommt.

  13. Merkels System DDR2 incl. allen Bundestagsparteien sind ein Sozialistischer Blockverbund, praktisch eine Einheitspartei die alle am Untergang D vereint arbeiten.

    Luegen, Unterstellungen, Hetze, Wahrheitsunterdrueckung wie im Falle Muslimverbrechen Umerziehung, Dauerberieslung mit Propaganda gehoeren zum Rezept, dass sich diese Politik gegen D Interessen so lange halten konnte.
    Der Terrorismus findet nicht von Rechts sondern von Links statt, die Gruppe die angeblich Muslime erschoss, war in engem Kontakt mit eingschleusten Agenten des Merkelstaates, auch hier, ein riesiger Luegenelefant.

    Wer dies nicht durchschaut, bekommt eben, was er verdient.

    D als Land der Kinderarmut, Verdummung, Materialismus, Wohlstand, alles ueber einen Kamm geschoren – Leistung lohnt sich kaum noch, wer kann als junger Mensch, geht ins Ausland.

    In 20 Jahren ueberenimmt der Islam falls bis dahin nicht entscheidende Veraenderungen stattfinden, europaweit.

  14. #4 Schweinebraten123 (19. Apr 2016 17:02)
    […]
    Schade, dass das GSG9 dafür missbraucht wurde.
    […]

    Dazu gehört auch jemand, der sich missbrauchen lässt.
    Und solange sich deutsche Polizisten für solche plumpe staatliche Propaganda-Inszenierungen einspannen lassen, sollen die mir gestohlen bleiben.

  15. Man sollte Politik und Medien (ist beides das selbe) möglichst keine Steilvorlagen bieten.

  16. Schwupps, so schnell kann die Reise von Packistan nach Absurdistan gehen! Da haben einige prekäre Hohlbirnen und politische Jungfrauen aus der Provinz ordnungswidrig Böller und Kracher auf Asyllager in ihrer Nachbarschaft geschmissen (besoffen waren sie dabei wahrscheinlich ooch), und die Bundesregierung und die Medienvertreter wollen uns das als tiefe Strukturen des organisierten Rechtsterrorismus verkaufen. Wellkamm tu Absurdistan!
    XD
    Bei jeder 1.-Mai-Demo geht’s ärger zu (von den anderen Schlachtfeldern des echten Terrorismus ganz zu schweigen).

  17. Berlin/Merkelhauptquatier

    Ein über dem Merkelhauptquatier wohnender Spatz ist tot.
    Mehrmals hat dieser Spatz unserer Reichskanzlerin in dreister Weise auf den Hosenanzug geschis….!
    Heute morgen konnte ein Spezialkommando diesen Spatz, unter Mithilfe mehrere Kanonen, für immer zum Schweigen bringen.
    Das der Spatz rechts vom Eingang genistet hat, muss hier nicht extra erwähnt werden…

  18. Das eine sind ‚Aktivisten‘, die anderen sind ‚Rechtsterroristen‘.
    Wenn ein Pegida-Hartzi verurteilt wird nur weil er zugegeben unberechtigterweise auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein verkauft aber der Türke sich in Antalya sich den Altersruhesitz finanzieren lässt weil die Arge dies nicht überprüfen kann sind es verschiedene Tatbestände. „Die dürfen das“.
    Wenn Zwei das Gleiche tun ist es eben nicht Dasselbe.

    Was sollte denn die komische Balken-Brille bei Bachmann heute?

  19. Wuensche Bachmann, dass er als freier Mann das Gericht verlaesst, erhobenen Hauptes,

    seinen engagierten Einsatz fuer Systemveraenderung in D fortsetzen kann.

  20. Diese Dreckspresse zeigte doch wirklich ein Bild von Pegida als sie über der Festnahme berichtete !
    Vor allem GSG 9 ,die machen sich doch lächerlich , 5 Mann mit Spezialeinheit festgesetzt !
    Mal sehen ob auch die GSG9 ein festnehmen tut ,wenn man ne Kippe auf die Strasse wirft !

  21. „Wahr ist, heute am frühen Morgen führte die Antiterroreinheit der deutschen Bundespolizei (GSG9) einen Großeinsatz im sächsischen Freital durch. “

    ja und ? die müssen doch auch mal üben und mit dem Bachmann trifft es keinen Falschen

    Solange sind die AfD und ihr nahestehende Gruppierungen nicht von pöbelnden Mitgliedern und degenerierten Adligen befreien, die ihr Maul nicht im Zaum halten können, muss sich niemand wundern, daß breite Bevölkerungsschichten NICHT „überlaufen“.

  22. #17 Das_Sanfte_Lamm (19. Apr 2016 17:14)

    […]
    für solche staatliche Propaganda-Inszenierungen
    […]

    für solche staatliche Propaganda-Inszenierungen

  23. #23 charlywheim (19. Apr 2016 17:19)
    „Wahr ist, heute am frühen Morgen führte die Antiterroreinheit der deutschen Bundespolizei (GSG9) einen Großeinsatz im sächsischen Freital durch. “

    ja und ? die müssen doch auch mal üben und mit dem Bachmann trifft es keinen Falschen

    Solange sind die AfD und ihr nahestehende Gruppierungen nicht von pöbelnden Mitgliedern und degenerierten Adligen befreien, die ihr Maul nicht im Zaum halten können, muss sich niemand wundern, daß breite Bevölkerungsschichten NICHT „überlaufen“.

    Ja, wer ausser denen macht denn sonst konkret etwas?

  24. Das muss man sich mal vorstellen:

    Da geht es nur um Silvesterböller!

    Die werden zu einem Terrorakt aufgeblasen.

    Unglaublich, aber wahr.

    Und die Linksterroristen und die Antifa in Frankfurt z.B. haben die halbe Stadt in Schutt und Asche gelegt und die rotgrüne/schwarze Propaganda sprach von Linksaktivisten die gegen die EZB „friedlich“ protestiert haben.

    Wir leben in Deutschland Dank der rotgrünen Irren-Ideologie in einem Irrenhaus!

    🙂

  25. „Freital ist der Wohnort von Pegida-Gründer Lutz Bachmann.“

    und zu dieser n24 „nicht zufälligen“ tatsache
    kommt erschwerend hinzu, dass in freital
    sogar DIE BÖSEN ZIEGEL gemacht werden,
    mit denen rechte sachsen
    bevorzugt linke gerne scheiben einwerfen
    http://www.ziegel-eder.de/

    alles zufall, n24 ??
    wohl kaum, also ran an die recherche:
    Sponsert der Tongrubenbesitzer Pegida ?

  26. Ich habe eben ein rechtsextremes Propaganda-Delikt entdeckt, einen Aufkleber, da stand drauf: „Heimatliebe ist kein Verbrechen!“

    Das muss ich jetzt sofort dem Staatsschutz melden und die Täter müssen gesteinigt, oder besser enthauptet werden. Das Schwert führt der Scharia-Minister Maas!

  27. #21 gonger (19. Apr 2016 17:15)
    Was sollte denn die komische Balken-Brille bei Bachmann heute?

    Der kann die Lügenpresse nicht mehr sehen!

  28. Sollte Bachmann verurteilt werden, dann wird man ihm eine Geldstrafe geben. Aber ich weiss nicht mal, ob es sich hier wirklich um Volksverhetzung handelt. Flüchtlinge sind kein konkret definiertes Volk. Man darf ja auch sagen, dass Soldaten Mörder sind. Aber man darf nicht sagen, dass deutsche, englische oder russische Soldaten Mörder sind. Hat Bachmann die genannten Flüchtlinge konkretisiert und bestimmbar gemacht ??

  29. #32 Heisenberg73 (19. Apr 2016 17:23)
    Warum sieht man die GSG-9 nie in Leipzig-Connewitz oder Duisburg-Marxloh?

    Weil dort nur die Guten leben.
    Dem deutschen Arbeitnehmer gehört dagegen ganz gewaltig der Knüppel über den Kopf gezogen.
    Gott, was ist ist mir übel.

  30. Bestimmt wurden auch wieder gefährliche Paintball-Waffen gefunden.
    _______________________________

    Merke !
    Böller von Links = couragierter Widerstand
    Böller von Rechts = Sprengkörper / Rechtsterrorismus

  31. Ich hätte noch 3 Lufwaffen-Tornados aufsteigen lassen,um mit ihren Wärmebildkameras die letzten flüchtigen in den umliegenden Wäldern aufzuspüren.

  32. „wie viele Tote?“
    „3 Fensterscheiben!“
    „na da muss die GSG9 her, sonst wird womöglich noch ne 4te ermordet und grausam zerstückelt!“

  33. Inszenierung hoch 3…
    währenddessen bereiten Terrorfugees Anschläge in D vor…und die Polizei schießt mit Kanonenkugel auf Spatzen…

  34. Hätte die Polizei den Fünfen mit der Post eine Vorladung geschickt dann wären sie auch gekommen.

  35. #25 Das_Sanfte_Lamm (19. Apr 2016 17:20)

    „Ja, wer ausser denen macht denn sonst konkret etwas?“

    Schon mal festgestellt ?
    Wer das Maul aufreißt, wird ausgegrenzt. Wer Mehrheiten überzeugen kann, der regiert.

    Dann und nur dann kann er seine Ziele umsetzen.

  36. Die Gewaltorgie geht vom Staat aus und wer diese Strategie nicht unterstützt, sie sich nicht verinnerlicht hat, ist nunmal ein Volks- ,ääh Systemschädling.

    Das ist die Definition von Demokratie!

    Das ist die Botschaft!

    Das ist die traurige Wahrheit!

    Aber das war schon immer so.

  37. HERR Maas ich hab was für Sie , Ich ben stolz ein Deutscher zu sein . Bin ich jetzt ein Nazi ?

  38. Hier wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Es ist schon Peinlich das die GSG 9 für so ein Schwachsinn eingesetzt wird. Wo bleibt der GSG 9 Einsatz bei den Links Autononen die ja auch Polizisten und Bürger angreifen und Autos in Brand setzen. Dort sind es auch keine Einzelpersonen sondern Gruppen. Ja das ist eben etwas anderes wenn der Staat Linke Chaoten finanziert um Terror gegen AfD und Pegida zu legalisieren. So viel Scheinheiligkeit habe ich selten von diesen Staat erlebt. Wie kann man eigentlich den MEK Einsatz am schwarzen Freitag in Stuttgart bewerten? Ging da das MEK gegen Linke Terroristen vor die gegen Stuttgart 21 waren? Der damalige Innenminister von BW nannte diese Personen kriminelle die sich gegen das Gesetzt gewandt haben. Es ist offensichtlich das hier ein Exempel statuiert werden soll nach den Motto,,Passt auf sonst passiert das auch mit Euch Teilnehmer in Dresden“

  39. So schlecht war die Aktion in Freital nicht, denn jetzt weiss man als Bürger und Arbeitnehmer, was man von der deutschen Polizei zu halten hat.

  40. DIE DEUTSCHE BEOBACHTUNGSSTELLE FÜR MEDIENWAHRHEIT
    aus dem Kalifat Bürlin stellt folgende Frage:

    Wenn die Merkeljugend – ANTIFA- diverse Autos und
    Häuser von miessliebigen Politikern „besucht“ und
    „verschönert“, Polizisten mit allen möglichen und auch höchstgefährlichen Gegenständen begrüsst werden dann ist das wohl nur ein Ausdruck von Lebensfreude

    Wenn man dagegen die „Terroristen“ aus Freital mit
    der GSG 9 verhaften muss, terminlich passend zum Prozessauftakt gegen Bachmann wegen drastischer
    Wortwahl, dann leuchtet aber das Warnlicht der Deutschen Demokratie mit voller Strahlkraft.

    Eine kleine Frage, nur mal so nebenbei:

    WAS IST DENN EIGENTLICH MIT DEN VIELEN HUNDERT
    STRAFANZEIGEN GEGEN DIE BEWIESENEN FORTLAUFENDEN GESETZESVERSTÖSSE DER IRREN AUS DER UCKERMARK
    BISHER PASSIERT?

    Sollten da etwa die amtsmissbrauchen Rechtsbeuger
    der zuständigen Staatsanwaltschaften am Merkeln
    sein? oder sind die weisungsgebundenen Juristen
    per order mufti vom Vorwurf der Strafvereitelung
    schon im Vorfeld entlastet worden ?

    Früher sassen die Patrioten in der Regierung und
    die schlimmen Finger im Knast, heute umgedreht!

  41. @ #23 charlywheim (19. Apr 2016 17:19)
    „und degenerierten Adligen befreien“

    ach, klein-charlie aus der schmuddelgruppe
    mag die tante von storch auch nicht.

    „was kratzt es eine eiche,
    wenn die sau sich an ihr scheuert ?“

    siehst du klein charlie:
    so ernst nehme ich die schmuddligen
    ende der durchsage.

  42. Mit unglaublicher Erleichterung hörte ich heute von dem Vernichtungsschlage gegen den Rechtsterrorismus in Freital.
    Jetzt, wo die Nazis gefangen worden sind, kann man sich wieder auf die Straße trauen, und die Wohnungstür bleibt unverschlossen.

    Obwohl: Hier in der Straße war vorhin ein Wohnmobil geparkt, zwei Jungens luden Fahrräder ein. Vielleicht waren das die beiden Uwes, als Nachbarsjungen getarnt?

    Sicherheitshalber haben wir gleich die BILD-Zeitung verständigt.

  43. Während schwerkriminelle Moslem-Clans seit Jahrzehnten von der Politik, Polizei und Justiz unbeheligt in Berlin, NRW, Niedersachsen, Bremen usw. ganze Stadtteile beherrschen und ihrem kriminellen Treiben nachgehen, wird in Sachsen die GSG9 plus 200 weitere Polizisten losgeschickt um ein paar Böller werfende Deutsche festzunehmen. Von den Zehntausenden in den letzten 2 Jahren eigedrungenden Krimilanten will ich gar nicht erst reden.

    Übrigens, die Linken schmeißen bei Demos diese Polenböller mitten in die Polizeireihen, und kein Parteibuchpolizeioffizier erteilt deswegen den Befehl zum Zugriff. Soviel zur angeblich tödlichen Gefahr durch Polenböller. Die Dinger sind gefährlich, aber nur wenn man sie in der Hand hält.

  44. Jetzt werden an sich unauffällige Leute zu Terroristen stilisiert.

    Es sind nicht irgendwelche „Flüchtlinge“, es ist und bleibt der verfluchte Landstehlende Islam mit seinem noch verfluchteren Vergewaltiger und Steinigerpropheten der das alles auslöst.

  45. Nachdem ich den Artikel gelesen habe bleiben mir nur eine Frage und eine Bitte.

    Frage: Wo war die GSG9 an Silvester?

    Bitte: Kommt auch zu mir, liebe GSG9, ich bin genauso kriminell wie die Freitaler. Mein Hund hat gestern in den Vorgarten eines Asylbewerberheims geschissen.

  46. Ich gehe auf den Bürgersteig immer rechts ,damit ich nicht von einen Linken Radfahrer umgefahren
    werde !
    BIN ICH JETZT EIN NAZI ?

  47. #47 BePe (19. Apr 2016 17:30)
    Während schwerkriminelle Moslem-Clans seit Jahrzehnten von der Politik, Polizei und Justiz unbeheligt in Berlin, NRW, Niedersachsen, Bremen usw. ganze Stadtteile beherrschen und ihrem kriminellen Treiben nachgehen, wird in Sachsen die GSG9 plus 200 weitere Polizisten losgeschickt um ein paar Böller werfende Deutsche festzunehmen.
    […]

    Der Deutsche wird zum rechtlosen Arbeitssklaven im eigenen Land und die deutsche Polizei macht dabei freiwillig mit.
    Aber wie bereits erwähnt, man weiss endlich woran man bei denen ist.

  48. #42 Berlin

    Das ist nur Show, wie die NSU. Man will den Deutschen mal wieder ein schlechtes Gewissen einhämmern, und eine große Gefahr von Rechts vorgauckeln. Das war eine ganz miese Inzenierung mehr nicht.

  49. OT
    Hier ein Video welches einen tiefen und entlarvenden Einblick in die Gedankenwelt mancher Flüchtlinge erlaubt.
    Drei syrische Flüchtlinge, darunter ein angehender Jurist und ein Zahnarzt, stellen sich Fragen zur Integration.
    Dabei kommen sie auf so wunderschöne Feststellungen wie: „Viele Menschen, die Flüchtlinge am Bahnhof empfangen haben, sind Homosexuelle.“
    https://www.youtube.com/watch?v=STgC4cLtBiU
    [Quelle: SpiegelOnline Jaafars Blog]

  50. Der Türkische Bund hat die Beförderung des Berliner Staatsanwalts Roman Reusch als Skandal verurteilt. Es sei mehr als besorgniserregend, dass ein Mitglied der AfD, die sich Ressentiments gegenüber Geflüchteten und dem Islam bediene, nun eine wichtige Position erhalte, teilte Ayse Demir, Vorstandssprecherin des Türkischen Bundes Berlin-Brandenburg, mit.
    Reusch wurde in der Berliner Generalstaatsanwaltschaft Leitender Oberstaatsanwalt. Er führt nach Justizangaben die Abteilung für Internationale Rechtshilfeangelegenheiten.

    Der Jurist war Anfang 2008 als Leiter der Intensivtäterabteilung in der Berliner Staatsanwaltschaft abgelöst worden. Reusch war mit wiederholten Äußerungen über härtere Strafen für kriminelle Jugendliche aus Einwandererfamilien aufgefallen.

    Bei einem Parteitag der Brandenburger AfD hatte Reusch im April des Vorjahres gefordert, wenn eine bestimmte Zahl von Flüchtlingen überschritten sei, müssten Neuankömmlinge gleich abgeschoben werden.

    Der Türkische Bund forderte alle „Parteien der Mitte“ auf, sich unmissverständlich gegenüber der Alternative für Deutschland zu positionieren. (dpa)

    Frage: Wie lange wird es dauern bis er wieder seinen Posten los ist? Tage oder Wochen?

  51. #33 Heisenberg73 (19. Apr 2016 17:23)

    Warum sieht man die GSG-9 nie in Leipzig-Connewitz oder Duisburg-Marxloh?
    ********************************************Die antwort ist einfach:
    SCHI§§!
    Oder etwas feiner ausgegrückt: Hosen voll!
    Wer noch eine Erklärung hat sollte nicht zögern sondern sich äußern, aber dalli-dalli!
    H.R

  52. Asterix bei den Deutschen.

    Ganz Deutschland ist vom Islam besetzt…
    Ganz Deutschland?
    Nein, ein kleines sächsischeses Dorf leistet nach wie vor den Islamisten
    heftigen Widerstand.

    Der Islamist Mazyek erfährt,
    dass ein kleines sächsisches Dorf dem islamischen Imperium immer noch Widerstand
    leistet.
    Wütend beauftragt er seinen Präfekten Merkel,
    sich rasch einen Plan einfallen zu lassen.

    Nach einigen vergeblichen Angriffen auf das sächsische Dorf drängt Mazyek mittlerweile immer vehementer auf eine rasche Lösung des Problems;
    Präfekt Merkel kommt die geniale Idee:
    Ohne Druiden kein Zaubertrank, ohne Zaubertrank kein Widerstand –
    Mazyek gibt den Auftrag, Bachmann zu entführen und vor Gericht zu stellen.

    Fortsetzung folgt….

  53. Was kommt als nächstes? Atomschlag gegen Sachsen??

    Man schreckt wirklich vor keiner Blödheit mehr zurück, die hätten mit 3 Dorfpolizisten festnehmen können.

    Als GSG9 Mitglied würde ich mir doch reichlich vereiert vorkommen bei diesem Zirkus mitmachen zu müssen,

  54. #40 magoo (19. Apr 2016 17:26)

    Hätte die Polizei den Fünfen mit der Post eine Vorladung geschickt dann wären sie auch gekommen.
    ————————–
    …zum Arbeitsamt 😉

  55. Ein offenbar lange geplanter Tag der Propaganda !
    Schon seit dem frühen Morgen wird im Halbstundentakt in den Volksempfängern auf allen verfügbaren Frequenzen die Verhaftungsaktion in Freital ausgeschlachtet. Jeder muss jetzt wissen – unser Rechtsstaat ist handlungsfähig ! Im Staatsfernsehen vermutlich heute Abend ein „Brennpunkt“zum Thema.

    Komisch, dass die überzogene „Aktion Freital“ ausgerechnet am Tag des Prozesstermins von Lutz Bachmann abgezogen wird.
    Hat irgendwas von : “ seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurückgeschossen … „

  56. Was musste ich heute erfahren!? Fünf Super-Duper-Hyper-Rechts-Staatsterroristen, Kategorie Ultragefährlich, wurden festgenommen? Als ich dann noch erfuhr, dass Fensterscheiben eingeworfen und Silvesterböller gefunden wurden, fuhr mir der Schreck so richtig in die Glieder. Ich bin so froh, dass unsere Spezialeinheit, mit den immerhin 18jährigen, fertig geworden ist und alle stellen konnte. Nicht auszudenken, wenn die noch einen Böller geworfen hätten. Dagegen wäre Brüssel, Paris, Der 30jährige Krieg, Waterloo, Stalingrad ein laues Lüftchen gewesen. Ich bin stolz auf unsere fähigen Politiker und Einsatzkräfte. So muss ich mir künftig keine Sorgen mehr machen, falls Klein-Malte das nächste Mal einem türkischen Kind den Lolli wegnimmt.

  57. #55 BePe
    Ja, aber ich frage mich wie viele das merken…es soll bei dem Normalbürger den Eindruck vermitteln, daß der Staat noch handlungsfähig ist, obwohl er schon die Kontrolle verloren hat.
    „Innere Sicherheit“ ist das Wahlkampfthema der CDU und die soll hier medienwirksam demonstriert werden.

  58. Paragraph Volksverhetzung :

    Den Tatbestand einer Volksverhetzung definiert § 130 Absatz 1 des Strafgesetzbuchs:

    Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,

    gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder
    die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

  59. Deutschland hat ein Ausländerintensivtäterproblem.

    Was die Ausländerkriminalität angeht, gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute ist: Die überwältigende Mehrheit der hier lebenden Nichtdeutsche verhält sich genauso gesetzestreu wie die einheimische Bevölkerung. Die beunruhigende ist: Wo Ausländer kriminell werden, geraten die Dinge schnell außer Kontrolle. In Sachsen hat das Landeskriminalamt festgestellt, dass 1,3 Prozent der Asylbewerber für 50 Prozent der Delikte durch Zuwanderer verantwortlich sind. Solche Zahlen werden normalerweise nicht erhoben, weder für ausländische noch für deutsche Straftäter. Deshalb ist das sächsische Beispiel so wertvoll, auch wenn in Sachsen weniger Ausländer leben als anderswo. Wir haben kein Problem mit Ausländerkriminalität. Deutschland hat ein Ausländerintensivtäterproblem.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kriminelle-auslaender-abschiebung-nach-helgoland-kolumne-a-1087915.html

    Ist der Lügel rechtsradikal geworden ?

  60. #24 charlywheim;
    Du wirst noch ein ganzes Stück brauchen, um PEGIDA und AfD zu verstehen, denn Dir fehlt, wie so vielen anderen auch, der Mut zur schonungslosen Wahrheit.
    Die Verhandlung gegen Lutz ist eine reine Lachnummer und politisch motiviert. Das ist nur noch pure Verzweiflung.

  61. #44 Das_Sanfte_Lamm

    Ja, die Sachsen-Polizei lässt sich in Leipzig (und nicht nur da) von den Linken vermöbeln, die Polizeistationen werden von den Linken angegfriffen, ohne dass die Polizisten aufmucken, weil die Politik die schützende Hande über die Linken hält, und in diesem Fall lassen die sich von der Politik zum Affen machen um eine Handvoll rechte „Bübchen“ zu verhaften die ein paar Böller geworfen haben.

    Was soll man von dieser Polizei halten, nicht viel!

  62. Mit Bachmanns Vita,hätte ich mich nicht an die Spitze einer so sensiblen Bewegung gesetzt..

    Sowas kann nur ein größenwahnsinniger Idiot..
    Und die 6 Freitaler,fallen auch darunter..

  63. Ich könnte mich nicht daran erinnern, jemals gelesen zu haben, daß die „deutsche Polizei“ im Ernstfall je auf der Seite der sie bezahlenden Bevölkerung gestanden hätte. Sie war immer das Werkzeug zur Unterdrückung. Wenn man sich ansieht, wer da so rum rennt, dann weiß man auch warum. Dieses absurde Affentheater passt da rein wie die Faust aufs Auge.Gleiches gilt auch für die „Justiz“.

  64. #55 BePe (19. Apr 2016 17:35)

    „Das ist nur Show, wie die NSU. Man will den Deutschen mal wieder ein schlechtes Gewissen einhämmern, und eine große Gefahr von Rechts vorgauckeln. Das war eine ganz miese Inzenierung mehr nicht.“

    Daher lautet meine Frage:

    Warum funktioniert diese Inszenierung?

    Meine Antwort würde lauten:

    Wir sind Teil des Szenarios.

    Da ich ein wissensdurstiger Mensch bin, würden mich Interpretationen meiner These brennend interessieren!

  65. Ich hoffe, das mein Kommentar von heute eigentlich hier besser aufgehoben ist- denn zu diesem Zeitpunkt hatte PI noch nicht diesen Artikel eingestellt.Zudem hoffe ich, das einige ehemalige „Kommentatoren“ der JF auch hier eingetroffen sind, ich war dort er Paul Panzer!
    Da man seine „Kommentare“ bei der JF ja nun per Abo erkaufen muss, bleibe ich hier auf PI!!!!
    Hier noch einmal mein Beitrag von heute an der „richtigen Stelle“!
    Ick weiß. gehört hier nicht her. Aber ick habe selten so gelacht wie heute. Leider hat PI noch keinen Beitrag dazu gebracht. Die Deutsche Dummen-und Lügenpresse überschlägt sich natürlich wieder mit “ Details“!!!
    „GSG 9 nimmt fünf mutmaßliche Rechtsterroristen fest Spezialkräfte haben fünf mutmaßliche Rechtsterroristen der „Gruppe Freital“ festgenommen. Drei weitere Mitglieder sitzen bereits in Untersuchungshaft. Sie sollen Asylbewerberheime angegriffen haben.“

    JF schreibt dazu- und schon beim lesen wird der Schwachsinn offenbar:
    „fünf Verdächtigen im Alter zwischen 18 und 39 Jahren wird vorgeworfen, Asylbewerberheime angegriffen und eine rechtsterroristische Vereinigung gebildet zu haben, und
    “ Anschlag mit einem sogenannten Polenböller, der in das Auto eines Kommunalpolitikers der Linkspartei geworfen wurde, berichtete die Nachrichtenagentur dpa. Außerdem soll die Gruppe zwei Freitaler Asylbewerberheime sowie einen linken Szenetreff in Dresden mit Steinen und Feuerwerkskörpern angegriffen haben. “

    Wow, mit Polenböller ……
    und die Terroristen, die in Brüssel und anderen Städten mit Sprengstoffgürteln Hunderte von Menschen in den Tod schicken laufen weiter frei herum.
    Hier noch ein bisschen „Sabber“ aus der WELT:
    „An dem Einsatz waren insgesamt über 200 Beamte des Bundeskriminalamtes, der Bundespolizei sowie der sächsischen Polizei beteiligt,“
    „Nach bisherigem Ermittlungsstand werden den insgesamt acht Tatverdächtigen drei Sprengstoffanschläge im September, Oktober und November 2015 zugerechnet. Zu diesem Zweck soll sich die Gruppierung eine dreistellige Anzahl von pyrotechnischen Sprengkörpern verschiedenen Typs aus Tschechien beschafft haben,

    Was für eine Berichterstattung- eine dreistellige Anzahl, wow da weiß doch gleich jeder Bescheide.
    Dieses Land und deren „Führer“ gehören in die Klapse……………….
    Ja, die bösen „rechten Deutschen“ und die Polenböller…
    Sicherlich meinen die mit Polenböller einen „Polen“ der 2kg Weißkohleintopf gegessen hat und an Blähungen gelitten hat. Den haben die Deutschen dann am Asyheim plaziert und dann haben sie den „gezündet“ den Furz auf der Gardinenstange.
    Die Berichterstattung dieser Aktion ist an Dummheit und Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten!!!!!!

  66. +++ Eildepeche von Genosse Kommissar Maizere +
    + Aenderung der Lage + Code Pork Bomb“

    „Schweineköpfe in Flüchtlingskneipe geworfen“

    Fahrbefehl nach Luebeck mit Sonderrechten +++
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Luebeck-Halbierte-Schweinekoepfe-in-Fluechtlingskneipe-geworfen

    Erwarten Vorvermutung Bruder Ayman KloBrill
    > Schweinekopp > Schlachter-Innung vs Veganer
    > Mitte der Gesellschaft jetzt vs alle anderen
    > Bachmann, Pegida, Afd, von Storch

    „wir alle jez sterben“

  67. #57 balduino (19. Apr 2016 17:37)
    Der 250-Kilo-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde im gleichen Gewerbegebiet gefunden, in dem bereits im Februar eine Bombe entschärft werden musste. Bei dem Gelände handelt es sich um den ehemaligen Standort er Auer-Werke. Bei den Grabungen haben es die Kampfmittelexperten zusätzlich mit belastetem Erdreich zu tun: In dem betroffenen Gebiet in der Nähe der Innenstadt liegt radioaktiver Sand
    http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/04/bombe-oranienburg-entschaerfung-12-000-menschen-evakuierung.html
    ————————————————
    mit diesen Sand wurden überall im Ort die Trichter aufgefüllt ! Der Sand wurde 1990 aus Brasilien dorthingebracht !
    Und wurde die Firma AUER zur verantwortung gezogen? Nee ist ja ne Amerikanische Firma !!

  68. #59 Kutte1895   (19. Apr 2016 17:40)  
    Ein offenbar lange geplanter Tag der Propaganda !
    Schon seit dem frühen Morgen wird im Halbstundentakt in den Volksempfängern auf allen verfügbaren Frequenzen die Verhaftungsaktion in Freital ausgeschlachtet. Jeder muss jetzt wissen – unser Rechtsstaat ist handlungsfähig ! Im Staatsfernsehen vermutlich heute Abend ein „Brennpunkt“zum Thema.
    Komisch, dass die überzogene „Aktion Freital“ ausgerechnet am Tag des Prozesstermins von Lutz Bachmann abgezogen wird.
    Hat irgendwas von : “ seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurückgeschossen … „

    Einen Godwin-Point für den Nazi-Vergleich.

    Nein, es erinnert eher an die Hartmut-Ferworn-Story.
    Für die Jüngeren:
    Das wurde damals wirklich so behauptet und auf der Titelseite berichtet.

  69. Von Lügenblättern wie SPON wird noch verzweiflet versucht, einen „zweiten NSU“ in Freital zu konstruieren, andere Medien wie „Focus“ haben die story aber schon wieder fallen lassen.

    Wird am Ende nichts dran sein.

    Und selbst wenn ist der Einsatz der GSG-9 völlig überzogen und reine Show.

    Wie hier schon jemand schrieb, warum kein Einsatz der GSG9 bei den Chaostagen in Hamburg, in Connewitz oder in Frankfurt bei „Blockupy“?

    Da ziehen HORDEN von extrem gewaltbereiten Linken durch die Strassen und niemand greift ein.
    Und hier wird eine Spezialeinheit auf ein paar Böllerwerfer eingesetzt?

  70. In der Nacht auf den 1. November 2015 sollen Timo S., Justiz S., Maria K., Philipp W., Patrick F., Sebastian W. und Rico K.

    Freud, gesammelte Werke, wo habe ich die nur wieder? 🙂

    Ich will der Gruppe nicht in den Rücken fallen, wenigstens haben sie was gemacht und dafür auch Risiken in kauf genommen.

    Trotzdem denke, dass allgemeine Angriffe auf Flüchtlingsheime, nicht gerechtfertigt sind, weil darin eben auch Leute wohnen, die nicht kriminell oder radikal islamisch sind. Ich halte es allerdings auch für gerechtfertigt, solche Problemfälle außerhalb des geltenden Rechts, also der Notwehr oder Nothilfe anzugreifen, da Polizei und Justiz nicht hier absolut ineffektiv sind.

    GSG9 gegen Böller? Lächerlich! In meinem Stadteil, hat die Polizei mal geschlagene 45Minuten gebraucht, um bei einem Straßenraub auf zu kreuzen.

  71. #53 siggi (19. Apr 2016 17:32)

    Ich gehe auf den Bürgersteig immer rechts ,damit ich nicht von einen Linken Radfahrer umgefahren
    werde !
    BIN ICH JETZT EIN NAZI ?

    Sie sind ja ein ganz schäbiger Lump.
    Zur Strafe dürfen sie die nächsten acht Wochen nur noch links abbiegen. Da werden sie mal sehen, wohin das führt !

  72. Also Bachmann bestreitet ja die Äußerungen. Das ist sein gutes Recht, nur habe ich vorhin gehört, dass es ein Video geben soll wo er die Äußerungen tätigt. Was soll das dann?

  73. #64 BePe (19. Apr 2016 17:44)
    #44 Das_Sanfte_Lamm

    Ja, die Sachsen-Polizei lässt sich in Leipzig (und nicht nur da) von den Linken vermöbeln, die Polizeistationen werden von den Linken angegfriffen, ohne dass die Polizisten aufmucken, weil die Politik die schützende Hande über die Linken hält, und in diesem Fall lassen die sich von der Politik zum Affen machen um eine Handvoll rechte „Bübchen“ zu verhaften die ein paar Böller geworfen haben.

    Was soll man von dieser Polizei halten, nicht viel!

    Ja, nicht nur dort – in Berlin, Köln und anderswo lassen sich Polizisten gerne von „Südländern“ ohne Gegenwehr verprügeln, wofür sie dann ihren Frust am deutschen Arbeitnehmer abarbeiten.
    Willkommen in der Geschlossenen.

  74. In Deutschland wird das obligatorische Eisbeinessen verboten , bei zuwiederhandlung
    erfolgt die sofortige Festnahme!
    Durch das Eisbeinessen wird der Terrorismus gefödert ,durch abschlachten der Quiker !

  75. ..Wer immer noch glaubt:“Frau Zschäpe“,sei für ALLES verantwortlich!…der tut mirleid!
    Wer glaubt Uwe Mundlos und sei Kumpel haben sich selbstverbrannt!…Der tut mir leid!
    …Wer denkt,der „Islamismus“gehört zu:“deutschland“,der tut mir leid!
    Was hier zur Zt.läuft,gibts in keinem“Hollywood“,Film!!!!!!

  76. #63 Rittmeister

    verstehen ? was gibt es da noch groß zu verstehen wenn sich einige Mitglieder unterirdisch aufführen ?

    das macht diese Partei für viel zu viele NICHT wählbar.

    Wenn Ihr es nicht lernt, die große Masse auf Eure Seite zu ziehen, dann gehen Euch vorher die Themen aus.

  77. Ganz großes Kino heute in den Medien!
    Am Tag des Prozessauftaktes werden „Terroristen“ verhaftet. Aber nicht mal eben so sondern mit der GSG
    Jeder erkennt hier ganz klar das Zusammenspiel von Politik und Medien.
    Die DDR hätte es nicht besser machen können.
    Und heute Abend beim Schwarzen Kanal/Nachrichten die geballte Zusammenfassung.

  78. vergessen:

    ….bevor Ihr wieder in die Bedeutungslosigkeit einer Pirattenpartei oder Linken abrutscht.

    Ich kenne mein Volk.

  79. Bachmann? weiß nicht ist schon seltsam der wurde ein paarmal vom VS nach Pegida abgeholt da gibt es ja Videos davon.
    Seine Arbeit sonst ist gut und wichtig

  80. Hat einer gehört ob bei der Festnahme das Bombenräumkommando vor Ort war , wegen dem Sprenstoff (Polenböller)?

  81. Würde die GSG-9 mal Asylantenheime oder Wohnungen von Linksextremen durchsuchen käme wahrscheinlich weit mehr Beweismaterial als ein paar Polenböller zutage.

  82. Mit Bachmanns Vita,hätte ich mich nicht an die Spitze einer so sensiblen Bewegung gesetzt..

    Sowas kann nur ein größenwahnsinniger Idiot..

    Und die 6 Freitaler,fallen auch darunter..

    Schade für die AfD..die gezwungen wird,sowas zu kommentieren..

  83. „Ich könnte mich nicht daran erinnern, jemals gelesen zu haben, daß die „deutsche Polizei“ im Ernstfall je auf der Seite der sie bezahlenden Bevölkerung gestanden hätte.“

    @Zwiedenk

    Dann werfe ich doch mal einfach die Frage in den Raum, bei wessen Unterdrückung die deutsche Polizei der alten BRD in den 50er und 60er Jahren, als sie noch eine deutsche Polizei war, geholfen haben soll? Oder (Achtung, jetzt wird es ganz ketzerisch) VOR 1945!

  84. Wenn Deutsche eine Asylunterkunft beschmieren, ist es ein schwerer terroristischer Anschlag von rechts. Wenn Jugendliche Häuser besprühen, dann sollte man dies als Jungendstreich oder Kunst abtun und wen linke Bazillen, wie die Antifa, Parteibüros verschmiert und Scheiben zu Bruch gehen, dann ist das Kampf gegen Rechts!
    Es ist einfach nur noch irre rankhaft mit welchen Mitteln versucht wird ein rechts terroristisches Phantom an Leben zu halten. Inzwischen sind ja bereits gültige Gesetze „rechts“, weshalb man diese nicht mehr einhaltet und die Volksmeinung ist ja auch bereits ganz übel rechts. Nur hat man offenbar ganz übersehen, dass genau diese als „rechts“ benannten Bürger inzwischen die Mehrheit des Volkes sind, folglich kämpft man gegen das Volk, das man zu angeblichen Rechten gemacht hat, weil dieses nicht jedem linken Quatsch zujubelt und nicht jeden linken Blödsinn mitmachen möchte.

  85. Die Türken fordern Visa-Wegfall für türkische Bürger, die in die EU reisen wollen. Wenn wir denen tatsächlich Visa-Freiheit einräumen, stehen demnächst nicht nur über 1 Mio Flüchtlinge pro Jahr vor unserer Tür, dann stehen auch die ganzen Türken-Loser vor unserer Tür, die in der Türkei längst nicht so komfortabel leben konnten, wie hier – noch dazu lebenslänglich umsonst 🙂

    http://www.focus.de/politik/ausland/tuerkei-droht-europa-erdogan-verbittet-sich-kritik-der-eu_id_5450704.html

  86. #7 INGRES (19. Apr 2016 17:04)

    „Wenn Bachmann schon so unvorsichtig war und diese Äußerungen gemacht hat, so sollte er sie jetzt offensiv verteidigen.“

    Und genau das ist der Punkt!

  87. Dem Rechtsterroristen Bachmann wird der Prozess gemacht ! Er wollte den Islam mit Worten in die Luft sprengen !

  88. Tip an alle UBoote hier, wenn man neu ist nicht direkt zu sehr auf die Kacke hauen, das fällt auf.

  89. #49 BePe (19. Apr 2016 17:30)
    Während schwerkriminelle Moslem-Clans seit Jahrzehnten von der Politik, Polizei und Justiz unbeheligt in Berlin, NRW, Niedersachsen, Bremen usw. ganze Stadtteile beherrschen und ihrem kriminellen Treiben nachgehen, wird in Sachsen die GSG9 plus 200 weitere Polizisten losgeschickt um ein paar Böller werfende Deutsche festzunehmen.

    —————————————-

    Weil die sogenannte Demokratie längst vor ihren wahren Feinden kapituliert hat, wird in Sachsen der dicke Max markiert. Man hat sich ein paar Knäblein ausgesucht, die in ihrer Harmlosigkeit noch nicht einmal ein paar Schrammen verursacht haben, stilisiert sie zu Terroristen hoch und setzt die schärfste Waffe des Rechtsstaats gegen sie ein – sie GSG 9. Was für eine billige Nummer!
    Mit den ca. 20 mulimischen hochkriminellen Großfamilien in Berlin macht man seit Jahren mal DuDu, erst seit Köln darf das Thema mal in den Medien genannt werden. Wo ist denn da die GSG 9? Oder der Staatsschutz? Oder der Verfassungsschutz? Oder ganz einfach mal sie Polizei?
    Die GSG 9 in Freital. Nächstens taucht die Truppe auch in der Kita auf, wenn Klein-Karlchen dem Jasmin Itztürk die Murmeln weggenommen hat.

    Ein derart absurdes Schmierentheater hätte ich der GSG9 bis heute Morgen nicht zugetraut. Ehrlich.

  90. #82 merkel.muss.weg.sofort (19. Apr 2016 17:58)
    Das geschenk würde ich mit einer Schleife um Hals zurückschicken ,unbekannt verzogen!

  91. #83 Athenagoras

    vielleicht können wir ja Hartz IV gleicht in die Türkei überweisen, das hätte mehrere Vorteile für beide Seiten, eine Win-Win Situation sozusagen.

  92. #95 Heisenberg73 (19. Apr 2016 18:00)
    Meine Sie event. mich ? Det is meene Art solch lächerliche dinge zu nehmen !
    Keene Angst ick verrat keenen ! Ick bin seit 40 Jahre so druff!

  93. Ich fordere…

    …Freieheit oder Sozialstunden für muslimische Komatreter, islamistische Totschläger, IS-Hirntotangehörige, rasende Todesfahrer mit Migrationshintergrund,linke Radikalterrosristen und…

    …mindestens lebenslange Haft für Bachmann!

  94. „Aus Berliner Justizkreisen verlautete, Karlsruhe habe die Ermittlungen mühsam an sich ziehen müssen, die Sache sei aus Dresden nicht aktiv als Terrorverfahren angeboten worden.“, gibt der SPIEGEL zu.
    Offenbar haben die Sachsen die Sache recht nüchtern eingeschätzt und wenig Lust auf eine solche überzogene Aktion verspürt. Glücklicherweise haben wir eine so überaus fähige Bundesregierung, die die Brisanz der Freitaler Böllerjungs richtig einzuschätzen wußte. Die „Rechtsterroristen“, die den Sachsen nicht einmal eine Verhaftung wert waren, werden nun durch die Bundesbehörde ihrer gerechten Strafe zugeführt.
    An Peinlichkeit nicht zu überbieten, dieser Bunte Unfug.

  95. #99 charlywheim (19. Apr 2016 18:04)

    #83 Athenagoras

    vielleicht können wir ja Hartz IV gleicht in die Türkei überweisen, das hätte mehrere Vorteile für beide Seiten, eine Win-Win Situation sozusagen.
    ——————————–
    Die halbe Türkei ist doch schon seit 1964 bis heute durch das damalige Sozialversicherungsabkommen mit Ankara bei unseren Deutschen Krankenversicherung kostenlos versichert.

  96. Ich meine Bachmann hat voll recht . Jeder hat diese Worte schon bei unsere MITBÜRGER benutzt,jedenfalls von denen die unmittelbar mit denen zusammengetroffen sind !Ich hör auch mal krassere Worte oder benutze die selber !

  97. Ein Hoch auf unsere „Tapferen“ Schutzbehörden!

    Voll aufmunitioniert gegen biertrinkende Doppelripp-Träger mit Knallern…

    Hier fragt sich, wer denn da die „Knallkörper“ sind?!

  98. GÖTTINGEN. Nach einem mutmaßlich linksextremen Brandanschlag auf ein Verbindungshaus in Göttingen hat die Polizei vor einer „neuen, besorgniserregenden Qualität der Gewalt“ gewarnt. Das Feuer griff von einem Geräteschuppen auf ein Nachbarhaus über. Dort befinden sich laut Polizei zwei Wohnungen, in denen auch eine Familie mit einem wenige Wochen alten Säugling lebt.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/entsetzen-nach-brandanschlag-auf-studentenverbindung/

    Nachdem für das Zünden von Feuerwerkskörpern das GSG9 anrückt erwarte ich eine Grundgesetzänderung, so dass die 1. Panzerdivision aus Oldenburg die Verhaftung der Brandstifter vornehmen kann. Zensursula, bitte werden Sie aktiv!

  99. Jetzt geht es los.

    Der Staat hat auf Freisler/Benjamin-Modus umgeschaltet.

    Es passt alles zusammen:
    Klein-Heiko und die Stasi-Tante Kahana gegen Facebook die Meinungsfreiheit, die GSG9 gegen Klein(st)kriminelle aus Freiberg, das ungeheuerliche Urteil gegen eine junge Mutter in Salzhemmendorf (4 Jahre!), die lediglich einen Wagen gefahren hat ohne jegliche sonstige Tatbeteiligung.

    Der Kessel hat Höchstdruck.

  100. Apropos „Hatecrime“: Letztes Jahr wurde in den Staaten ein 20jähriger Student mit 11 Jahren Zuchthaus bestraft, weil er einer Bronzestatue angeblich eine Schlinge an den Hals gemalt hätte. Unfaßbar, anbetrachts der läppischen Sträfchen, die feige Rapefugees, Ehrenmörder und Rudel-Kopftreter fü ihre (in die Tat umgesetzten) Taten bekommen.

    Kulturmarxismus ist der Krieg gegen die Realität: US-Studenten werden gefragt, ob sie die Identität des Befragers akzeptieren würden, wenn glaube, er sei jetzt ein Chinese oder ein 5jähriger Junge. Sie würden seine neue Identität nicht hinterfragen, sondern akzeptieren.

    Habe gerade heute mit einem solch Gehirnamputierten aus technischen Gründen bei meinem Provider telefoniert. Er käme gebürtig aus Brandenburg und sei sehr dafür, daß von Deutschlands nicht übrigbleibt. Er sei für eine große EU. Die Sachsen würden alles hassen, was nicht deutsch sei. Er sei auch sehr dafür, daß jedes Jahr Millionen Rapefugees ins Land strömen, die Türken würden ja auch alle das Grundgesetz anerkennen.

  101. Wenn jemand einen Chinaböller in meinen Garten schmeisst dann ist das grober Unfug und kein Terroranschlag.

    Wenn jemand bei mir eine Fensterscheibe einwirft ist das Sachbeschädigung aber noch lange kein Mordversuch.

    Deutschland rutscht nun vollends in Richtung Unrechtsstaat ab. Und da wagen die es Putin oder selbst den Erdowahn zu kritisieren.

  102. #107 Heisenberg73 (19. Apr 2016 18:15)
    Dann ist ja gut .Ich hasse solche Uboote die andere denunzieren ,aber mir ist das egal.Ich bin fast 60 und die Knochen kaputt ,die können mir mal !

  103. Bei vielen braven Familienvätern dürfte es jetzt ein mulmiges Gefühl in der Magengegend geben, wenn sie über die restlichen Böller von Silvester nachdenken, die noch im Keller liegen.

    Wie schnell ist man heutzutage mit ein paar Polen-Böllern im Haus plötzlich ein „Terrorist“.

  104. #110 Cendrillon (19. Apr 2016 18:23)
    Das ganze geht wieder mal gegen DIE RECHTEN ;PEGIDA UND AFD ; DIE WOLLEN DIE ANGSTGEGNER LOSWERDEN!!!

  105. Komisch, ich vermisse irgendwie das Grossaufgebot and Polizei, GSG9 und KSK das die Kameltreiber hoppnimmt die an Sylwester Böller und Raketen gegen die Fenster des Kölner Doms gejagt haben.

    Wäre das grosse Fenster zu bruch gegangen dann hätten die mit sicherheit Böller über Böller nachgeworfen und mehr Raketen geschaossen, was Panik und tote zur Folge gehabt hätte.

    Ein solcher Einsatz wäre verständlich, aber dieses Kasperletheater… ein paar Böller machen einen zum Terroristen? Demnächst wird verm. jeder der was gegen Ausländer oder den Islam sagt gleich weggesperrt oder standrechtlich erschossen während jeder der was gegen Deutsche sagt nen Orden und Geld in den Arsch geblasen kriegt.

    Die Regierung verkommt immer mehr zu einer rettungslosen Schmierenkomödie, nichtmal die dümmsten Nazis UND NOCH NICHTMAL DIE DÜMMSTEN KAMELFICKER sind blöd genug um diesen Schwachsinn zu glauben und verstehen sofort was es ist, nämlich ein Zeichen an jeden Muselmann das Deutsche Freiwild sind und sich nicht wehren dürfen.

    Und der bescheuerte Papst wäscht Mossis die Füsse, ein weiteres Zeichen das die Cristenheit nun reif ist fürs grosse Schlachten. Einen starken Papst und starkes Cristentum würden sie fürchten denn an die Kreuzzüge erinnern sie sich nur zu gut aber wenn schon der Papst ihnen zeigt wie verweichlicht die Christen heute sind…

    Abendland gut Nacht.

    Ende 2016 liegt DLand im Bürgerkrieg und WK3 hat schon begonnen.

  106. #74 LEUKOZYT (19. Apr 2016 17:47)

    „Schweineköpfe in Flüchtlingskneipe geworfen“

    Ich bin ja auch S-H-ler und hab gleich mal den hiesigen Schlachter angezeigt: Verdacht auf Terrorunterstützung.
    Denn der Schlachter hält offen Schweinefleisch feil, es könnte sich um Unterstützung einer rechtsterroristischen, islamfeindlichen Struktur handeln. Mutmaßlich Munition! Geht gar nicht!

  107. #69 Tabu (19. Apr 2016 17:45)

    Mit Bachmanns Vita,hätte ich mich nicht an die Spitze einer so sensiblen Bewegung gesetzt..

    Richtig. Bachmann hat genau das, was die Lügenpresse braucht. Ein Schelm der Böses dabei denkt.

  108. #62 Kutte1895 (19. Apr 2016 17:40)

    Ein offenbar lange geplanter Tag der Propaganda !
    Schon seit dem frühen Morgen wird im Halbstundentakt in den Volksempfängern auf allen verfügbaren Frequenzen die Verhaftungsaktion in Freital ausgeschlachtet. Jeder muss jetzt wissen – unser Rechtsstaat ist handlungsfähig ! Im Staatsfernsehen vermutlich heute Abend ein „Brennpunkt“zum Thema.

    Mit dem Brennpunkt wird es nichts. Heute kommt Fußball.

  109. Mhh, dumm irgend eine Unterkunft zu attackieren. Das sollte man nicht machen, denn da sitzen nur die Bauern, die Merkel & Co. auf dem Schachbrett verschieben. Andererseits ist es eine Lachnummer, den paar Entrückten eine Sondereinsatzgruppe zu schicken. Eine einfache Ladung zum Prozess oder zur Haft hätte gereicht.

    Echte Patrioten werden sich durch dieses Kasperl-Theater nicht einschüchtern lassen. Die Munition der Merkel-Meinungsdiktatur ist schon längst verschossen; das Volk wird die Landplage mit den kommenden Wahlen hinwegfegen!

  110. @ #119 Cendrillon (19. Apr 2016 18:29)
    „Heute kommt Fußball.“

    dann eben ein brennpunkt zu
    „fremdenfeindlichkeit im sachsen-fussball:
    warum türkspor freital
    gegen makkabi berlin nicht spielen will“

    mit vorwort vom bundesgauckler IM Larve
    aus der reihe „sorgen bereitet mir auch…“

    und nachwort von IM Viktoria Kahane-Arvato
    „wir kriegen euch alle, und ihr bezahlt es!“

  111. Schweineblut und Böller sind keine heroischen Taten und eines Deutschen unwürdig

    Wenn die AfD wählbar sein soll fürs Volk,dann
    muß man nüchtern und besonnen sein..

    Jede dieser Taten,fällt gerade jetzt auf die AfD zurück..

  112. und wenn er es wirklich geschrieben hätte, was ist da sooo schlimm? Na klar, das Wort „Dreck“. Denn normales „Pack“ sind wir doch laut Erzbengel Gabriel schon, weil wir zu PEGIDA gehen. Oder „Mischpoke“, oder einfach nur „Mob von der Straße“.

  113. #92 merkel.muss.weg.sofort (19. Apr 2016 17:58)

    oh man, hat er sich mit Kathrin G.E. kurzgeschlossen um mal eine Runde Schwachsinn auszutauschen?

  114. Langsam aber sicher macht dieser Staat sich immer lächerlicher. Man hat es vorrausgesagt:

    „Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen, aber wir können sie dazu bringen, immer dreister zu lügen“

    Und was diese „Rechts-Terroristen“ aus Freital betrifft, geht´s schlimmer und dreister nimmer!
    Da werden ein paar Männeken mit der GSG9 in ihren Wohnungen „gestürmt“ (2 Streifenpolizisten hättens auch getan), die auf teilweise unbewohnte „Flüchtlings“-Heime ein paar Böller geworfen haben. Schaden: Ein Leichtverletzter (Schnittwunden durch zerbrochene Fensterscheiben) und einige zerbrochene Fensterscheiben.
    Und das wird uns medienwirksam als „Schlag gegen den Rechts-Terrorismus“ untergejubelt. Nachdem sich der sogenannte „NSU“ als Flop bzw. Pseudokonstrukt des Jahrhunderts entpuppt, muß wohl nun schnell ein neuer Popanz aufgebaut werden.
    P.S.
    Was diese 4 „Rechtsterroristen“ aus Freital gemacht haben (Böller u. Steine werfen), ist seit Jahrzehnten gängige Praxis der Linken Antifa-Faschisten! Regelmäßig werden von diesen Linken Schlägertrupps Polizisten mit Böllern und Steinen beworfen und teilweise schwer verletzt, Autos werden abgefackelt und Schufensterscheiben eingeschlagen, ganze Straßenzüge werden sogar in Trümmer gelegt (Leipzig, Frankfurt M.)!
    Hat man diese Verbrecher je als Links-Terroristen bezeichnet und medienwirksam durch die GSG9 festgenommen?
    Nein, diese wirklichen Terroristen werden von der Linkspartei, der SPD und den Gewerkschaften sogar noch finanziert („Kampf gegen Rechts“)!
    Es bleibt dabei, „Lügenpresse halt die Fresse“
    Gut, daß es Pegida, die AfD und PI gibt!

  115. „Wenn die AfD wählbar sein soll fürs Volk,dann
    muß man nüchtern und besonnen sein..“

    Nanu ? bin ich doch nicht alleine hier ?

  116. Mir entzieht sich völlig, was die Freitaler Landjugend mit Pegida zu tun hat? Selbst wenn sie die Nachbarn von Lutz Bachmann sind, was hat das eine mit dem andern zu tun?

    Ihr ganzen Regierungs-und Presseidioten wollt partout nicht kapieren, dass es neben der politischen Mitte, Pegida, AfD und Freiheit, auch noch rechte Dorfdeppen und die NPD gibt.

    Das kann man einfach nicht in einen Topf werfen, ihr elitären Vollpfosten! Aber es ist gängige Praxis in eurer Propaganda Maschinerie, weil es so schön bequem ist, alles was rechts von der Linken ist, zu einem braunen Gematsche zu verquirlen. Wie infantil, ihr habt wirklich fertig!

    Brandanschläge werden zu 95% von der Antifa durchgeführt (nur die hat die Lizenz) und zu maximal 5% von rechten Dorfdeppen, die allerdings im Vollrausch und völlig unzurechnungsfähig, mit Silvesterraketen. Wann wird man endlich anfangen, ein Antifa Guantanamo zu bauen?

    Und was bitte hat denn nun die politische Mitte damit zu tun? Wir erwarten eine öffentliche Entschuldigung für die ständigen Diffamierungen.

  117. #125 Tabu (19. Apr 2016 18:48)

    Die AfD ist nüchtern und besonnen, hysterisch sind die Altparteien und Medien.

    Ich wüsste nicht, wo die AfD jemals Schweineblut und Böller gutgeheissen hätte.

    Es bringt auch nichts, wenn sich zwei UBoote hier die Bälle zuwerfen, es fällt auf.

  118. Leute, das System will die Patrioten gezielt provozieren und in die Illegalität treiben! Aufpassen bitte und gesetzeskonform bleiben, auch wenn es extrem schwerfällt. Bin ich also doch ein EXTREMIST…

  119. Hahaha,
    Feuerwerkskörper und eingeworfene Fensterscheiben rechtfertigen GSG9-Einsatz.

    Ein Schmähgedicht löst eine Staatskrise aus.

    Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung vor Gericht.

    Unsere Bananenrepublik wird immer mehr zur Lachnummer.

  120. OT
    Zumindest kann Theo Zwanziger heute jubeln und Katar hat eins auf die Mütze bekommen:

    19.04.2016
    Urteil: Zwanziger darf Katar „Krebsgeschwür des Fußballs“ nennen

    Erfolg vor Gericht für Theo Zwanziger: Das Düsseldorfer Landgericht hat eine Klage von Katar gegen den Ex-DFB-Präsidenten abgewiesen. Seine Bezeichnung des Landes falle unter Meinungsfreiheit.
    […]
    Die Äußerung sei zwar ein „beleidigendes Werturteil“, aber vom Recht auf Meinungsfreiheit gedeckt und keine Schmähkritik.
    […]

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/theo-zwanziger-darf-katar-krebsgeschwuer-des-fussballs-nennen-a-1087923.html

  121. 40 Mann Polizei für jeden Festgenommenen. Da müssen wir doch gleich die Bundeswehr auf 5 Millionen aufstocken. Ist ja fast so wie bei den afrikanischen Schlägern da gehen auch immer 40 Mann auf einen los ! Was müssen die für eine Angst haben, 3 Hubscharuber sollen darüber gekreist sein und die 5 wurden in Hand und Fussfesseln und Augenbinde nach Karlsruhe geflogen.. da sieht man wieder wie gefährlich Polen ist, mit Polenböllern können die sicher ganz Deutschland erobern wenn die nur wollten…

  122. #133 Heisenberg73 (19. Apr 2016 19:09)

    Es bringt auch nichts, wenn sich zwei UBoote hier die Bälle zuwerfen, es fällt auf.
    —————

    So ganz gesund bist du wahrlich nicht..
    Hat schon was zwanghaftes..Typisch für
    Verschwörungstheoretiker..

  123. @ #133 Heisenberg73 (19. Apr 2016 19:09)
    „Es bringt auch nichts, wenn sich zwei UBoote hier die Bälle zuwerfen, es fällt auf.“

    hab sie aufm schirm, lass sie „recherchieren“,
    in diesem gewerbe erkennt man amateure sofort.

    „man kriegt den affen aus dem dschungel,
    aber nicht den dschungel aus dem affen.“

  124. ) #133 Heisenberg73 (19. Apr 2016 19:09)
    „Es bringt auch nichts, wenn sich zwei UBoote hier die Bälle zuwerfen, es fällt auf.“

    141 LEUKOZYT (19. Apr 2016 19:31

    hab sie aufm schirm, lass sie „recherchieren“,
    ————

    Hier grasiert der Wahnsinn..

    Nehmt eure Medikamente..

  125. Was meinen Sie denn nun,
    hochverehrter Herr Lynchjustizminister?
    Was hat denn der Herr Bachmann Schlimmeres gesagt oer geschrieben, als das wofür dieser ZDF-Satiriker bundesweit hoch gelobt wurde, und dies nicht nur nach Auffassung der Bürger sondern auch nach Auffassung einer Mehrheit aus Politik und Medien?
    Nachdem der NSU-Prozess zur bundesweiten Lachnummer wurde braucht man eben propagandistischen Nachschub, und unsere Schurkenstaatsanwälte und Richter sind mittlerweile so beweglich, dass sie in jeden Strohhalm einen Draht binden und sich eine Klage bzw ein Uteil „im Namen des Volkes“ zurechtlügen.

    Das Lügenkarussell dreht sich immer schneller und schneller, so lange bis es unserer ehrenwerten Gesellschaft vollends um die Ohren fliegt.

    Auch dieser Plarsberg hat gestern höchst professionell eine neue Lügenrunde eingeläutet:
    „Gekommen um zu bleiben – Wie werden aus Migranten Deutsche?“
    Noch vor wenigen Monaten gingen diese Profilügner für ein und die selbe Gruppe mit angeblichen Flüchtlingen hausieren, obwohl es sich zu über 90% um illegal Einreisende handelte, und erheischten Mitleid nach dem Grundrecht auf Asyl (Hilfe auf Zeit).
    Was sich bereits seit Wochen lügenmedieal andeutete, wurde wahr: Diese illegal Einreisenden wurden nun rhetorisch zu Migranten aufgewertet und sollen Deutsche werden. Passdeutsche, die nie unsere Leitkultur und unser Grundgesetz akzeptieren werden!!!

    Aber macht ja nichts.
    Morgen ist ein neuer Tag.
    Morgen wird man uns zu Tageshöchstpreisen das vorlügen woran heute noch keiner zu denken wagt, was aber spätestens übermorgen bereits keinen Pfifferling mehr wert sein wird!!!

  126. Gut, wenn dieser Staat hart durchgreift wie in Freital und bei Gericht in Dresden.
    Ich fühle mich jetzt auch gleich viel sicherer!
    Ironie Ende
    Jetzt wird’s ehrlich!
    Ich wünsche Lutz Bachmann alles Gute. Einen guten Eindruck hat er vorhin in den Fernsehberichten jedenfalls gemacht. Sein unermüdlicher Einsatz ist sehr wichtig und motivierend!
    Dem vorsitzenden Richter wünsche ich die nötige Weitsicht und das Einsehen, sich nicht vor diesen Propagandakarren spannen zu lassen!
    P.S. Die Ruhe wird enden!
    Möge der Sturm beginnen!

  127. „Gängelung des mündigen Bürgers“
    AfD fordert Lockerung der Waffengesetze

    Den Kleinen Waffenschein abschaffen und den Waffenbesitz für „mündige Bürger“ erleichtern – das fordert die frisch in den Landtag Sachsen-Anhalts eingezogene AfD. Der Landesvorsitzende André Poggenburg sorgt sich um „wehrlose Bürger“.

    http://www.n-tv.de/politik/AfD-fordert-Lockerung-der-Waffengesetze-article17508831.html

    Schweineblut, Schweineköpfe und Böller sind zur persönlichen Selbstverteidigung auch eher ungeeignet. Bestenfalls zur Vergrämung. ;-))
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/vor-zwei-jahren-hatten-islamhasser-blutige-schweinekoepfe-auf-dem-grundstueck-einer-geplanten-moschee–49659841-43725556/3,w=650,c=0.bild.jpg

  128. Alles ein Theater – die sollen mal unsere Politiker so in’s Visier nehmen, mal sehen was da alles raus kommt. Die ollen Kamellen von Herrn Bachmann jetzt raus zu kramen zeigt ganz deutlich, dass man nicht wirklich einen Grund hat ihn zu verurteilen. Seine Facebook Seite hat man auch lahm gelegt, das ist doch alles so krank was hier in Deutschland passiert. Hat je eine Zeitung die Wahrheit über das Hitlerfoto berichtet? Nein, hat man nicht – aber die alten längst verbüßten Sachen vorkramen.
    Ausserdem verlange ich ein Verfahren gegen Herrn Siegmar Gabriel, er hat einen Großteil des Volkes mit Pack beschimpft.

  129. Ein Staat, der so vorgeht, hat jedes Maß verloren. Man erinnere sich in ein paar Jahren an den Namen de Maiziere, welcher persönlich für diese Aktion verantwortlich ist. Jener läßt Moslem-Banden in deutschen Großstädten gewähren, läßt zu, daß durch die hemmungslose Massen-Invasion die Lage im Land immer gefährlicher wird und wenn 5 Böllerjungs ein wenig über die Stränge schlagen, wobei noch nicht mal jemand zu Schaden kam, dann wird mit 2 Hundertschaften und der GSG 9 angerückt.

    Ein Staat, welcher seine Kritiker dermaßen einschüchtert, erinnert mich stark an Nazi-Deutschland, die DDR, China oder Nord-Korea. Dort ging oder geht es ganz genau so zu. Wir sehen – es hat sich wenig geändert.

    Höchstmögliche Repressalien bei geringsten Vergehen, um Widerstand im Keim zu ersticken.

    Diese Verhaltensweise legen nur Diktaturen an den Tag. Wir sind offensichtlich in einer Diktatur angekommen.

  130. Auch im Staatsfernsehen gerade: Nahtloser Übergang von der Berichterstattung über die furchbare „rechtsterroristische Vereinigung“ zu Lutz Bachmann. Gleich zu Beginn der Tagesschau. Größere Probleme hat das Land/die Welt wohl nicht …

  131. Ein „Flüchtling“ weniger. Da haben die ein Jahr für gebraucht. Ich fasse es nicht.

    19.04.2016
    Bestürzung beim SV Hemsen
    Meppen: Flüchtling Sami wird nach Italien geschickt

    Meppen. Flüchtling Sami Moringa (Nachname von der Redaktion geändert) hat den Meppener Ortsteil Meppen-Hemsen verlassen müssen. Der Mann aus Eritrea muss nach Italien zurückkehren. Es ist das Land, in dem er bei seiner Flucht den ersten Fingerabdruck hinterlassen hat.

    ………..Es greife, so Kreis-Sprecherin Anja Rohde, das Dubliner Abkommen, wonach der Staat, in den der Asylbewerber nachweislich zuerst eingereist ist, das Asylverfahren durchführen muss. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) habe somit angeordnet, den Flüchtling nach Italien zu überstellen.
    […]
    Sami Moringa lebte seit Frühjahr 2015 im Meppener Ortsteil Hemsen.
    […]

    http://www.noz.de/lokales/meppen/artikel/700955/meppen-fluchtling-sami-wird-nach-italien-geschickt

  132. #155 Voldemort (19. Apr 2016 20:06)

    Auch im Staatsfernsehen gerade: Nahtloser Übergang von der Berichterstattung über die furchbare „rechtsterroristische Vereinigung“ zu Lutz Bachmann.
    ——

    Wie, und nicht sofort im Anschluss noch ein kurzer Bericht über Hitler?

  133. Lächerlichkeit tötet. Ein System welches mit solcher Hysterie auf Petitessen reagiert entlarvt sich selbst und gibt sich selbst dem Spott preis.

    Natürlich werden einige Dummköpfe sich von der Panikmache und dem Alarmgeschrei verwirren lassen, aber immer mehr Menschen sehen was Sache ist und lachen über die Systemkomödianten.

  134. #84 charlywheim;
    Wenn Ihr es nicht lernt, die große Masse auf Eure Seite zu zieh3en, dann gehen Euch die Themen aus.
    ———————————————
    Wie sonst, als mit der schonungslosen Wahrheit, bringen wir die große Masse auf unsere Seite? Der Entwurf zum Parteiprogramm ist auf 75 Seiten niedergeschrieben und die drehen sich nicht nur um ein Thema. Also,Angst,daß uns die Themen ausgehen,habe ich da überhaupt nicht. Distanzieren, Ausgrenzen, Abgrenzen, Verharmlosen, Vertuschen, nach dem Munde reden und Relativieren sind die Methoden der Altparteien. PEGIDA und die AfD heben sich davon, Gott sei Dank, positiv ab und genau das wird vom Wähler honoriert. Wir können nur mit der Wahrheit an unserer Seite siegen.

  135. 153 LEUKOZYT (19. Apr 2016 20:02)

    @ #144 Tabu (19. Apr 2016 19:35)
    „Hier grasiert der Wahnsinn..“

    Gesamtschüler in Bremen, wie ?
    ————-

    Sich an Fehler in der Rechtschreibung von anderen aufzuhängen,ist eher eine Variante
    der Linken gegen Rechtsargumentation,wenn diese nicht mehr weiter wissen..

    Und dennoch ist euer Bachmann kein Aushängeschild für deutsche alternative Belange..

    Und Böller keine Heldentaten.
    Ebensowenig wie das Blut armer Schweine..

  136. #156 Rheinlaenderin
    Das ist doch schön – in Italien kann er als „Fußballfachmann“ mehr verdienen 😉

  137. „Ich werde meinen Bericht schreiben, als wäre er eine Geschichte, denn schon als Kind in meiner Heimatwelt habe ich gelernt, dass die Wahrheit eine Sache der Vorstellungskraft ist. Die nüchternste Tatsache steht und fällt mit der Art und Weise, in der sie berichtet wird…..“

    Ursula Le Guin

    Das Buch „Die linke Hand der Dunkelheit“

  138. Täuschen wir uns nicht darüber hinweg, die Vorverurteilung läuft bei den Medien und Politikern jetzt auf Hochtouren und diesmal wird es eng!

    Wenn es eine Geldstrafe wird, kann Bachmann von einem blauen Auge sprechen.

    Er sollte daraus gelernt haben und solche schmähende Verbalattacken grundsätzlich nun lassen – er hat sowas doch nicht nötig. Ich fand diese Äußerung auch nicht in Ordnung.

    Ich drücke ihm die Daumen. Bis zum Urteil Mitte May ist es für ihn noch quälend lange hin.

    Keine Verbalattake ist:
    Merkel muß weg!

  139. Es bleibt ein Beigeschmack von Ekel.
    Sondereinsatzkommando gegen Feuerwerkskracher – aber Stillschweigen bei der Ausbreitung der arabischen Familienclans und der muslimischen Jugendgangs.
    Der BRD-Staat geht gegen Patrioten vor – auch wenn diese sich manchesmal etwas seltsam verhalten.
    Aber es sind die einzigen, die noch so etwas wie Widerstand zeigen – die Mehrheit schweigt.

  140. Was die gesperrte oder entfernte Facebook-Seite von Lutz Bachmann angeht: ich kann wirklich niemanden mehr bedauern, dem in dieser Zeit so etwas passiert. Facebook wird, das wurde auch hier hinreichend berichtet, massiv zensiert und linkeste Gruppen nehmen darauf Einfluss.

    Viele Patrioten und aufrechte Deutsche(ich auch)sind zu vk.com gegangen, was ähnliche Funktionen bietet und ein russisches Unternehmen ist. Es stehen auch die Server in Russland. Somit muss niemand solch eine Zensur oder Sperrung aus politischen Gründen befürchten.

    Übrigens: das technische Team ist sehr fit und sehr schnell. Ich hatte ein kleines technisches Problem und man hat mir superschnell und kompetent geholfen.

  141. Das Spectaculum in Freital fand ich gut. Die GSG9! Leute, wer wird schon von der GSG9 persönlich abgeholt? Die Jungs von der Freitaler Bürgerwehr haben auf jeden Fall etwas erlebt, da können sie ihren Enkelkindern am Ofen noch davon erzählen. Respekt, wer´s selber macht!

    Für die Jungs von der GSG9 ist das natürlich hochpeinlich. Die wissen auch, dass die 5 Typen mit polnischen Böllern keine Terroristen sind und dennoch mussten sie sich von solch einem pastoralen Schwachmaten wie dieMisere derart erniedrigen und instrumentalisieren lassen. Peinlich, einfach nur peinlich! Das hat ja nicht mal Erich Mielke mit der Stasi fertiggebracht. An der Sache seht ihr aber mal, wie beim verhassten Merkel-Regime mittlerweile die Nerven blankliegen.

    Dem Lutz, unseren Lutz, danke ich ausdrücklich. Er hat uns Deutschen in dunkler Stunde wieder Hoffnung gemacht, er hat uns wieder eine Stimme gegeben und zwar die, die uns diese asoziale Dreckspolitik des verhassten Merkel-Regimes und der ganze inszestöse Harem in derem Schweif genommen hat. Danke Lutz! Wir stehen hinter dir! Halte die Ohren steif, wenn du Geld brauchst, schreibe einen Spendenaufruf aus, wir überweisen dir das Knack sofort!

    Die PEGIDA in ihrem Lauf, hält kein staatlicher Ochse und linksgrüner Esel auf!

    Die PEGIDA wird solange bestehen, bis die Gründe zu ihrer Entstehung führten, beseitigt wurden!

    Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

  142. Es ist doch so, dass die Flüchtlinge oft Dreckpack und Gesindel und was weiß ich sind. Das kann man doch argumentieren. Das ist doch gerechtfertigt. Wenn Bachmann das nicht gesagt hat, gut dann muß er das natürlich bestreiten. Aber sonst verstehe ich seine Taktik nicht. Er hatte doch 1,5 Jahre Zeit sich vorzubereiten und könnte das nun zu einem Tribunal machen. Glaubt er, er kommt durch leugnen besser weg? Wofür steht der Mann eigentlich?

  143. #166 3141592653 (19. Apr 2016 20:25)

    #158 LEUKOZYT

    @ #156 Rheinlaenderin (19. Apr 2016 20:08)
    „Flüchtling Sami Moringa
    (Nachname von der Redaktion geändert)“

    ist der, falls es irgendwen interessiert

    https://www.google.de/search?q=sami+moringa&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjf_IO7ppvMAhUrB8AKHfYcBnsQsAQIMw&biw=1192&bih=799#tbm=isch&q=%22sami+moringa%22

    Mich interessiert nur, daß er weg ist :-)))

    ———-

    Nie im Leben: Der Kerl ist garantiert keine 21 Jahre alt… Da hat mal wieder jemand beim Alter geschummelt…

  144. Freital 2016:

    Wer mit Kanonen auf Spatzen schießt, der wird eines nahen Tages noch viel weiter gehen.

    Ich halte es für durchaus möglich, dass das verhasste Merkel-Regime demnächst damit beginnt, missliebige Regimekritiker und Menschenrechtler im KZ verschwinden zu lassen.

    Merkel ist zu allem fähig.

  145. #174 Klaus-Inge Genderowski (19. Apr 2016 21:07)

    Warum wohl schreit die Politik nach Bundeswehreinsatz im Inneren?

    Wehrpflicht weg, Immigranten zur Truppe, fertig ist die universell einsetzbare Söldnertruppe.

  146. #175 18_1968

    Warum wohl schreit die Politik nach Bundeswehreinsatz im Inneren?

    Wehrpflicht weg, Immigranten zur Truppe, fertig ist die universell einsetzbare Söldnertruppe.

    Vielleicht auch deshalb, weil selbst die Ex-Chefs der GSG9 mittlerweile durch den Systemzerfall und/oder die bunte Vielfalt zu Gejagten geworden sind und möglicherweise die Schnauze voll haben?

    http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/einbruch-bei-ex-gsg-9-chef-ulrich-wegener-aid-1.3819465

  147. #172 INGRES

    Ja, ganz sicher. Es ist sogar so ein Dreckspack, dass deren Heimatländer selbst die Rücknahme verweigern.

    Wenn irgendwo auf der Welt menschlicher Abschaum verfügbar ist, dann ist Merkel die Erste, die dieses Dreckspack nach Germoney lotsen will. Es ist einfach so.

  148. Linksradikale, Linksextremisten und gewalttätige Fußbalfans bewerfen die Polizei seit Jahrzehnten mit „Polenböllern“.

    Gab es in all diesen Jahrzehnten JEMALS eine vergleichbare Aktion der Staatsorgane ,oder ähnliche Tatvorwürfe?

    Niemals… Denn bei denen gehört das Werfen dieser Feuerwerkskörper ja zur schützenswerten Folklore. Und die Polizei gilt diesem Staat nicht als schützenswert.

    Tja, wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe, jedenfalls nicht für die Lynchpresse und ihre Anweiser aus der hohen
    Politik.

  149. Dieser Staat macht sich nur noch lächerlich. Ganz offensichtlich liegt auch eine Realitätswahrnehmungsstörung vor. Wie auch immer der Prozeß gegen Herrn Bachmann ausgehen wird, verloren hat hier auf jeden Fall der Staat.
    Ich wünsche Herrn Bachmann starke Nerven und viele gute Freunde die ihm den Rücken stärken.
    Mein Dank gilt ihm ohne Abstriche für die Leistung im Zusammenhang mit Pegida und unser Land.
    Auch wenn er sich nicht immer taktisch vollkommen verhalten hat, so ist mir sein Einsatz für unser Land viel mehr Anerkennung wehrt als das vieler Taktierer und Abzocker unserer so genannten Vorksvertreter und vieler anderer Maulhelden.

  150. #5 GD (19. Apr 2016 17:03)

    „Meine Verachtung für diesen Staat und seine Verbrecher in Politik, Gesellschaft, Medien und Kirchen kennt kaum noch Grenzen, die 5 haben, ganz gleich was sie getan haben, meine Solidarität und Sympathie denn sie HABEN WENIGSTEN ETWAS GETAN.“

    Bin ganz bei Ihnen. Auch meine Verachtung kennt
    KEINE GRENZEN MEHR!!

  151. Und da wundern sich die Schreibratten, dass man sie vollkommen zu recht Lügenpresse nennt.

  152. Danke an unsere tapferen Spezialkräfte welche sich unerschrocken aufgemacht haben diese gefährliche Mörderbande festzusetzen!
    Leider kam diese Aktion für PYM FORTYN und THEO van GOGH zu spät.
    Und leider auch für die Opfer der Terroranschläge in LONDON, MADRID, PARIS und BRÜSSEL!
    Aber nun können alle aufatmen.
    Wilders und Kurt Westergard, der Mohametkarikaturist, brauchen sich nun nicht mehr versteckeen und Böhmermann braucht keinen Polizeischutz mehr.
    Unsere Frauen und Mädchen können nun wieder unbeschwert Sylvester feiern, schwimmen und alleine im Park spazierengehen.
    Nicht auszudenken wenn die Umsturzpläne der Wehrsportgruppe Freital unter der Leitung eines Fähnleinführers erfolgreich gewesen wären.
    Das hätte die Republik in ihren Grundfesten erschüttern können.
    Gut das wir so streitbare STASIKADER wie diese Kohonne haben!

  153. Spätestens im Sommer wird diese ganze Chose vergessen sein. Dann wird der deutsche Steuermichel am eigenen Leib erfahren, was es heißt, ein bis zwei Mio. zu allem entschlossene junge Männer aus den Elendsstaaten dieser Erde ins Land gelassen zu haben. Ehrlich gesagt, fürchte ich die nächsten Monate schon.

  154. Es gibt nur noch gute Nachrichten! Das Wahrheitsministerium hat bekannt gegeben, dass die Große Schwester im Jahre 2017 noch mal für Staatsratsvorsitzende kandidieren möchte!
    Die Deutsche- Einheits- Partei, bestehend aus- CDU, CSU, SPD, Linke und Grüne hat in der Wahlen 52,4% der Stimmen bekommen und die Politik der Assimilation durch Äthiopien und Nigeria kann in aller Ruhe abgeschlossen werden!
    Die beste Neuigkeit ist, dass die Große Schwester bis auf weiteres die Wahlen ersatzlos gestrichen hat. Das Volk braucht sich nicht mehr Gedanken über der Politik zu machen.
    Nur auf dieser Weise kann das Volk die Gefahr die von der 5 Rechtsterroristen ausgeht entgegentreten.

  155. Das geht doch alles nur wenn man schon weit islamisch unterwandert ist. Anders kann man sich das nicht erklären.

  156. Wer schon einmal einen Blick in die nahe Zukunft werfen will, wird z.B. hier fündig:

    http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadtreport_artikel,-%E2%80%9ETaten-spielen-sich-in-Sekunden-ab%E2%80%9C-_arid,1358127.html

    Vor allem die Statistik im Schlussabsatz muss man sich auf Zunge zergehen lassen:

    Wenn von dieser Art von Straftaten die Rede ist, werden schnell Flüchtlinge und vor allem die unbegleiteten minderjährigen Ausländer verdächtigt. Ist dieser Verdacht haltbar?

    2015 waren insgesamt 337 unbegleitete minderjährige Ausländer 1446 Mal als Täter an 1076 Taten beteiligt. Die Hälfte dieser Taten geht auf das Konto von einer kleinen Gruppe von 30 bis 50 Intensivtätern. Diese Gruppe wird deshalb von der Polizei besonders bearbeitet, weil sie immer wieder auffällig werden. 2015 gab es 2938 Taschendiebstähle in Bremen, 426 mehr als ein Jahr vorher. Zehn Prozent konnten aufgeklärt werden, 66 Prozent der ermittelten Täter kommen aus Nord- und West-Afrika. Beim Straßenraub gehen 33 Prozent der Taten auf das Konto dieser jugendlichen Intensivtäter.

    Eine Gruppe von 30 bis 50 (nord-)afrikanischen Jugendlichen begeht im Schnitt ein bis zwei Straftaten aus den Kategorien „Raub“ und „schwerer Raub“ pro Tag in einer eher überschaubaren Stadt wie Bremen. Die fast 3000 pro Jahr Taschendiebstähle können naturgemäß nicht so präzise zugeordnet werden, aber die Vermutung geht wohl nicht fehl, dass auch hier die „üblichen Verdächtigen“ vorne mit dabei sind.

    Noch Fragen, Kienzle?

  157. Die GSG9 sollte sich einen neuen Namen suchen. Grenzschutz existiert in Deutschland ja offenbar nicht mehr.

  158. #116 siggi (19. Apr 2016 18:24)

    #110 Cendrillon (19. Apr 2016 18:23)
    Das ganze geht wieder mal gegen DIE RECHTEN ;PEGIDA UND AFD ; DIE WOLLEN DIE ANGSTGEGNER LOSWERDEN!!!

    Na endlich kapiert mal jemand worum es hier geht !
    Vorallem wollen sie die Asylflutungskritiker einschüchtern bevor die nächste große Flut aus Libyen beginnt. Das Timing passt perfekt.
    Die haben jetzt schon die Marinekähne zum Rausfischen der Sozialsystemeinwanderer in Stellung gebracht. Dieses Jahr werden wir komplett zugemüllt.

  159. Gelumpe, Viehzeug, Dreckspack für kriminelle Grenzverletzer, die hier schnorrend, dealend, raubend und belästigend die Städte unsicher machen, ist also Volksverhetzung!
    Was ist dann „Pack“, „Drecksnazis“, „Mischpoke“, „braune Soße“, etc. für Leute, die genau vor diesen oben genannten Fachkräften warnen?

    Die „Terroristen“ von Freital, eine relativ harmlose Bürgerwehr, die mit Polenböllern Asylanten erschrecken wollten, werden als Nachfolger des ominösen NSU aufgebaut.
    Eine Terrorgruppe ohne Terror wird aufgebauscht zu einem rechtsradikalen Popanz.

    Was ist hier los?
    Sollen die Kritiker in Sachsen mundtot gemacht werden, bevor im Juni in Dresden die Bilderberger einfallen?

  160. #188 Watschel
    Spontan würde ich Ihnen zustimmen, aber Sie vergessen, daß nächstes Jahr Bundestagswahl ist und deshalb verfolgt die Ferkel-Regierung, die Strategie der Vertuschung und der Inszenierung, um Wählerstimmen nicht an „rechtspopulistische“ Parteien zu verlieren.
    P.S. Irgendwo hab‘ ich mich vertibbt :-)))

  161. #160 Heisenberg73; Kam mir von Anfang an äusserst fragwürdig vor. Von Ägypten bis Italien sinds grob über den Daumen rund 1000km. Auch wenn das Meer ruhig wie hierzulande irgendein kleiner See sein sollte.
    Um diese Strecke mit nem nicht hochseetauglichen Schiff zu schaffen, braucht man sicher mehrere Tage, wenn nicht Wochen. Treibstoff für die Motoren muss da in entsprechender Menge vorhanden sein.
    Dazu müssen die vielen Leute ja auch was zu essen und zu trinken haben. Und das muss dann auch irgendwann wieder raus.

    #169 spencer; FB ist ja schon länger als Stasiakte zum selber schreiben bekannt. Und keiner, der nicht komplett gehirnamputiert ist, kann doch diese absurden AGB von denen akzeptieren. Wenigstens wenn man sich die wirklich durchliest, was man bei solchen Sachen grundsätzlich machen sollte.

    #177 Klaus-Inge Genderowski; Bitte nicht immer das doppelte M bei Germmoney unterschlagen. Erst dann ergibts Sinn.

  162. War wirklich schwer heute, das Radiohören zu ertragen. Polenböller zu Sprengstoffanschlägen hochgelogen usw.

    GSG-9-Elite-Super-Duper-Terminator-Polizisten haben ein paar armselige Würstchen gefangen genommen. Mensch ist das peinlich.

    Und dann wieder die Rede vom vorbestraften Bachmann…

    Wenn es „rechten Terror“ wirklich gäbe, wären wir mit ganz anderen Tatsachen konfrontiert. Die Linken zünden massenhaft Autos an, von den Rechten sieht man nichts.

  163. Die Staatsmänner lassen ein Paar Böllerwerfer mit der Spezial anti Terroreinheit abholen.
    Das hätte ja eigentlich auch der Dorfsherif alleine erledigen können.
    Das ist nichts weiter als wichtig tuerrei.

    Abgesehen dafon sind Böller auf Flüchtlingsheime nichts weiter als Dumme Jungen Streiche.
    Wer so was macht gibt eben nur der Amtierenden Politik eine Angriffsfläche sonst nichts.
    Große Patriotische erfolge kommen so niemals zustande.

    Ausserdem sind wir nicht so weit das wir der Antiva mit Baseballschlägern im großen still zeigen wo es lang geht.
    Und die Förderer und Umsetzer des linken Terrors gegen Recht, Gesetz, Ordnung, die Bürger und den Staat dürfe solche aktionen wohl sogar noch freude bereiten.
    Denn man hat ja wieder einmal ein paar rechte einlochen können, und dem dummen Michel u Michaela hat man die gefahr von rechts gezeigt ja sogar die GSG9 hatt man für die gebraucht so unglaublich gefährlich sind die, die rechten.

    Sorry es wird welche geben die das schlucken.

  164. Ich hatte es heute mittag im radio vernommen ,habe gebrullt vor lachen ,naja lügenpresse halt .Und einschÜchterung vom Volk vom system das wild um sich zu slagen beginnt .Der anfang vom ende für merkel ?

    merkel muss weg

  165. #7 INGRES (19. Apr 2016 17:04)

    Wenn Bachmann schon so unvorsichtig war und diese Äußerungen gemacht hat, so sollte er sie jetzt offensiv verteidigen.

    Hä? – Von den Rapefugees lernen, heißt siegen lernen! (Frei nach dem alten DDR-Spruch: Von der Sowjetunion lernen, heißt siegen lernen.)

  166. Das wundert mich nicht, daß die Facebook-Seite gelöscht wurde…Mark Zuckerberg will in die Politik und da schnuppert man mal an dem Ferkel…und macht gleich mal Ferkel-Politik.

  167. Viehzeug, Gelumpe, Dreckspack – spätestens nach den Köln-Pogromen hätte man das Verfahren gegen Herrn Bachmann einstellen müssen.

    Andere werden wegen Freundlichkeiten wie „perverser, verlauster, zoophiler Ziegenficker“ zum Volkshelden hochstilisiert.

    Und für das Totfahren von Deutschen (Kölner Migranten-Sport) gibt es 150 Sozialstunden.

  168. #49 BePe (19. Apr 2016 17:30)

    Während schwerkriminelle Moslem-Clans seit Jahrzehnten von der Politik, Polizei und Justiz unbeheligt in Berlin, NRW, Niedersachsen, Bremen usw. ganze Stadtteile beherrschen und ihrem kriminellen Treiben nachgehen, wird in Sachsen die GSG9 plus 200 weitere Polizisten losgeschickt um ein paar Böller werfende Deutsche festzunehmen. Von den Zehntausenden in den letzten 2 Jahren eigedrungenden Krimilanten will ich gar nicht erst reden.

    Übrigens, die Linken schmeißen bei Demos diese Polenböller mitten in die Polizeireihen, und kein Parteibuchpolizeioffizier erteilt deswegen den Befehl zum Zugriff.

    Männer wie wir – lassen die Wurst liegen und fressen das Papier!

    Wie weit ist man überhaupt mit der Aufarbeitung der Krawalle in Connewitz, den abgefackelten Bundeswehrfahrzeugen, den Anschlägen auf die Leipziger Polizeiwache und dem Buttersäureanschlag auf die Wohnung des sächsischen Justizministers in Leipzig?


  169. Alexander Solschenizyn / Zitat

    “EIN MARXISTISCHES SYSTEM ERKENNT MAN DARAN,
    DASS ES DIE KRIMINELLEN VERSCHONT
    UND DEN POLITISCHEN GEGNER KRIMINALISIERT“

    Und überall im Land finden wir Bestätigung für Solschenizyns Aussage.

    – Während eine gut organisierte, extrem gewalttätige Antifa-Szene Hochständ feiert,

    – die Einbruchszahlen explodieren

    – arabische Mafia-Clans die Ordnungsmacht in die Flucht schlagen
    und

    – ganze Stadtviertel unter die Kontrolle migrantischer Kriminellenbanden geraten und zu “ No-Go-Areas“ werden,

    HAT FÜR DIE REGIERENDEN UND
    DIE VON IHNEN INSTALLIERTEN POLIZEI-ELITEN
    (selbstverständlich mit dem richtigen Karriere-Flugschein – sprich Parteibuch)
    NUR EINE SACHE PRIORITÄT:

    DIE BEKÄMPFUNG RECHTER GESINNUNGSVERBRECHER.

    Frau Bundeskanzler Merkel, ICH FRAGE SIE :
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    WER ist in Ihrem Kabinett mit Bürgerkriegs-Aufgaben betraut ?
    Wer also ist in Ihrem Kabinett der Bürgerkriegsminister ?

    Stimmt es, dass Sie den Bürgerkriegsetat von 35 Millionen Euro auf HUNDERT MILLIONEN EURO aufstocken wollen ?

    Frau Bundeskanzler Merkel ICH FRAGE SIE
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Haben Sie dem Vorschlag des Bundesjustiz-Ministers Maas
    zugestimmt, das Strafmaß für Mord auf FÜNF JAHRE zu begrenzen ?

    Sollen damit DIE ROTEN SÖLDNER von SPD und Kommunisten vor lebenslangen Haftstrafen geschützt werden, wenn sie demnächst beginnen, Andersdenkende und GERNE AUCH POLIZEIBEAMTE auf deutschen Straßen zu erschlagen?

    Frau Merkel, lesen Sie einfach mal den Text des Liedes, das von den ROTEN SÖLDNERN mit Inbrunst gesungen wird.

    Text:
    WIR WOLLEN KEINE BULLENSCHWEINE
    DIES IST EIN AUFRUF ZUR REVOLTE
    DIES IST EIN AUFRUF ZUR GEWALT

    BOMBEN BAUN, WAFFEN KLAUN
    DEN BULLEN AUF DIE FRESSE HAUN

    HAUT DIE BULLEN PLATT WIE STULLEN
    STAMPFT DIE POLIZEI ZU BREI

    HAUT DEN PIGS DIE FRESSE EIN
    NUR EIN TOTES IST EIN GUTES SCHWEIN.

    Frau Merkel – lesen Sie die Zeilen nochmal
    Frau Merkel – voll im Ernst :

    FÜR SOWAS BRAUCHEN SIE EINEN JUSTIZMINISTER ?

    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


    Alexander Solschenizyn / Zitat

    “EIN MARXISTISCHES SYSTEM ERKENNT MAN DARAN,
    DASS ES DIE KRIMINELLEN VERSCHONT
    UND DEN POLITISCHEN GEGNER KRIMINALISIERT“

    Und überall im Land finden wir Bestätigung für Solschenizyns Aussage.

  170. Wenn Polenböller Terrorwaffen sind, ist dann Polen ein Terrorstaat?
    🙄

    In Polen sind diese Böller frei verkäuflich, amtlich abgesegnet und legal.

    Ach ja…“Deutschenböller“ gemäss BAM waren vor dem Eingreifen der Obrigkeit zum Schutze der Schäfchen ähnlich kräftig laboriert wie die Kracher aus Polen heute und der Terrorist, der was auf sich hält, spielt nicht mit den Krachern rum, der bastelt sich brisanteres Zeug.

    Aber Hauptsache, einen Zeitungsartikel verfasst…und gegen rächtz gekrampft.

    Ein Motorradfahrer fährt zum Schönbrunner Zoo.
    Im Zoo angekommen sieht er, wie sich ein kleines Mädchen an denLöwenkäfig lehnt.
    Plötzlich krallt sich der Löwe an ihrer Jacke fest und versucht, sie unterden Augen ihrer schreienden Eltern in den Käfig zu ziehen.

    Der Biker springt vom Motorrad, macht eine Rolle über die Absperrungen am Eingang, rennt zum Käfig und verpasst dem Löwen einen kräftigen Faustschlag auf die Nase. Der Löwe springt erschrocken zurück, der Biker schnappt das Mädchen und übergibt es seinen überglücklichen Eltern.

    Zufällig hat ein Journalist vom Standard den gesamten Vorfall beobachtet. Er sagt zum Biker: „Das war das erstaunlichste und mutigste was ich jemals gesehen habe!“

    Der Biker: „Es war nicht so schlimm, der Löwe war eh‘ hinter dem Gitter, und ich habe nur auf das Mädchen geschaut und das getan,was mir richtig erschien.“
    Darauf der Journalist: „Ich arbeite für den ‚STANDARD‘, und bringeSie morgen auf die Titelseite … was machen Sie und wo stehen Sie politisch?“

    „Ich bin Zeitsoldat beim Bundesheer und FPÖ-Wähler“.
    Am nächsten Tag kauft der Biker den Standard und sieht sich die Titelseite an. Da steht in großen Lettern auf der ersten Seite: RECHTSRADIKALER SOLDAT VERPRÜGELT AFRIKANISCHEN ASYLWERBER UND STIEHLT SEIN MITTAGESSEN !!!

  171. #9 Drohnenpilot (19. Apr 2016 17:05)
    Rechtsterroristen? LACHHAFT!
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Drohnenpilot, DANKE !! HERVORAGEND !!!

  172. Zum Prozess gegen Bachmann: Was er gesagt haben soll wie z.B. Dreckspack, kommt mir irgendwie bekannt vor.
    War es nicht ein Minister namens Gabriel, der ein gewisses Volk als Pack bezeichnet hat.
    Warum steht nicht der – als ein Beleidiger des Volkes – vor Gericht?
    Wäre doch mehr als angebracht!!!!

  173. Falsch gelesen.
    Als ich die Schlagzeilen gelesen habe, habe ich falsch gelesen:
    Bauzen wiedereröffnet, Jagd auf Fluchtgutleugner jetzt frei, Nichtgutmenschen werden jetzt direkt vom Chef bearbeitet. Böller der Pediga stärker als Handgranaten. Deutsche Terroristen überfallen Schützlinge in Rückzugorten. Untere Einkommensgruppen verbrauchen hart erarbeitetes Vermögen der Schüztlinge, Bachmann war immer schon Verbrecher, wie jetzt auch. Hetze gegen DDR 2.0 Gegner wird verstärkt. Nicht IM 2.0 dürfen frei nach Scharia behandelt werden.

    Ich habe mir die Augen gerieben und mir gedacht, so dumm kann man nicht hetzen.

    Erst danach habe ich gemerkt das ich geträumt hatte.
    Die wirklich Schlagzeilen waren, GSG9 in Freital gegem Rechtsteroristen. Bachmann steht vor Gericht. Alles wie immer.
    Erinnerte mich an meine Katze. Als ich der Flohmittel aufsprühte hat die mich fast gefressen.
    Phoenix hat sich heute fast überschlagen, den Leuten beizubringen, das Islamisten friedlicher als Pediga oder Afd sind.

  174. ***KOPFSCHÜTTEL***

    Es ist zum Fremdschämen, wenn man im TV sieht, wie dumm die sich alle überschlagen, das sie – wooaaah, eyh – einen rechtsterroristischen SPRENGSTOFFANSCHLAG aufgeklärt hätten. Und das -natürlich- am Gerichtstag von LB. So ein Zufall!
    Die Misere natürlich in seiner grau-trüben Beamtensprechblase klopft allen Beteiligten stolz auf die Schulter mit einem auswendig gelernten Schulsatz für Minister aus dem Magisterium, nun wieder saubere Luft in Freital geschaffen zu haben. Mannomannomann!
    Dümmer geht’s immer, oder?

    In meiner Jugend hätten wir diese Typen schlimmstenfalls als gelangweilte Wandalen eingestuft, oder aber als Halbstarke besoffene, die einen Streich gemacht haben. Aber heute wird das von inkompetenten, hochbezahlten Polit-Fuzzis und speichelleckenden Lohnschreibern und TV-Tricktechnikern zu einem staatsgefährdenden Akt des Terrors hochstilisiert.

    Dabei vergessen die ganz bestimmt, sich um die wirklich gefährlichen, die Sprenggläubigen Islam-Kopfabschneider zu kümmern. Die lachen sich schon wieder ins Fäustchen, wie doooof die Deutschen sind.
    Deshalb Fremdschämen.

  175. Nachdem die Urlauber die moslemischen Terror-Länder jetzt meiden, kommt auf Einladung der irren Kanzlerin der Islam nach Europa.

    Und mit dem Islam kommt der islamische Terror auf europäische Badestrände und in unsere Innenstädte.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  176. im linken Gesinnungsstaat ist man schnell ein Rechtsterrorist. Aber hauptsache die Linksterrotisten von der Antifa können weiter mit Hilfe der Kirchen, Gewerkschaften und Blockparteien marschieren 🙁

  177. Das ist politische Justiz. Wenn Sachbeschädigungen, Böller- und Steinewerfen bereits Sprengstoffanschläge, Mordversuche und Terrorismus sind, wo sind wir dann hingekommen? Das ist bereits eine andere Republik. Das ist die Gesinnungsrepublik Deutschland.

  178. die Rechtsszene ist soweit von der Bundespolizei und Verfassungsschutz unterwandert, dass man fast den Eindruck hat, dass sie mehrheitlich aus V-Männern besteht

    Die staatlichen Sicherheitsorgane haben viel grössere Schwierigkeiten und viel weniger Lust in die Dschihadi und Antifa Milieus einzudringen

    Das Verhalten der Polizei erinnert einem etwas an den Mann der nachts unter einer Strassenlampe akribisch sucht..“Was suchen Sie da?“ fragt ein Passant. „Meinen Schlüssel“. „Woher wissen Sie, dass Sie ihn hier verloren haben?“ „Weiss nicht, aber wenn er hier ist zumindest kann ich ihn finden.“

  179. #191 3141592653 (19. Apr 2016 22:55)

    #188 Watschel
    Spontan würde ich Ihnen zustimmen, aber Sie vergessen, daß nächstes Jahr Bundestagswahl ist und deshalb verfolgt die Ferkel-Regierung, die Strategie der Vertuschung und der Inszenierung, um Wählerstimmen nicht an „rechtspopulistische“ Parteien zu verlieren.
    P.S. Irgendwo hab‘ ich mich vertibbt :-)))

    Ja, dies ist deren PLan A.
    Plan B ist uns komplett mit Sozialschmarotzern zu fluten und denen dann schnellstmöglichst das Wahlrecht zu verschaffen.
    Trotz der Wahlerfolge der AfD bei den letzten Landtagswahlen darf man nicht vergessen dass der Großteil der dt. Wähler immer noch blind-blauäugig die Systemparteien und somit deren Willkommensflutung wählt. BW mit über 30 % Grünen ist ja das Paradebeispiel für den verlorengegengenen gesunden Menschenverstand unter der Wählerschaft.

  180. Die Meldungen über den „GSG9“-Einsatz gegen „Rechtsterroristen“ stimmten mich auch äußerst denkwürdig.

    GSG9. War das nicht mal eine Eliteeinheit des Bundesgrenzschutzes gegen linksradikale Terroristen, die – gemeinsam mit palästinensischen Arabern – Sprengstoffanschläge in Deutschland und weltweit organisierten und durchführten?

    Und diese Truppe wird heute eingesetzt, um Linksterroristen und Araber zu schützen? O tempora o mores …
    Aber sicher: Wie nennt man einen Staat, in dem der Linksradikalismus die Regierung bildet? Furchtbar, was mit Deutschland passiert ist …

  181. Oh Mann !
    Wie bescheuert dieser linksversiffte Staat inzwischen ist, bemerkt man am deutlichsten daran wenn man sich an gleichgelagerte Vorfälle aus der Vergangenheit erinnert.
    Was war die Konsequenz wenn vor 30 Jahren ein paar dumme Buben irgendwo mit Böllern Fensterscheiben kaputt gemacht haben ?
    Stubenarrest und eventuell noch eine Tracht Prügel. Und heute ? Da rauscht die GSG9 an und diese armen Würstchen werden zu Terroristen hochstilisiert. Wie krank ist das denn ?
    Dieser Polizeieinsatz war völlig unverhältnismäßig und damit rechtswidrig.
    Das war eine einzige ungerechtfertigte Vergeudung von Steuergeldern !
    Was kommt als nächstes ? Jedem Eierdieb die GSG9 auf den Hals hetzen oder besser gleich den NATO-Bündnisfall ausrufen ? Da wurde doch mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

  182. Mich hat nur gewundert, dass Bachmann und Freital nicht das ausschließliche Thema der Nachrichten waren. Plus vielleicht noch eine Minute Berichte über Schutzbedürftige.

    Klare Inszenierung des öffentlich rechtlichen Jubelfunks.

    Wir sind bei den Nachrichten endlich auf dem Niveau der Waschmittelwerbung aus den 70ern erfolgreich angekommen.

  183. Was für eine schöne neue „Wortkreation“!

    Rechtsterroristen

    Unsere Nachrichtensprecher/innen können diese neue Wortschöpfung für „Böllerwerfer“ ja gar nicht oft genug wiederholen und müssen aufpassen, dass sie sich dabei keinen Knoten in die Zunge machen!

    Wie ist die Bezeichnung für die „Fachkräfte“, die Silvester Raketen und Böller in die Menschen geschossen haben?

    Wenn im Sommer die „Ficki Ficki-Terroristen“ in den Freibädern aktiv werden, wird dann auch von GSG9 gestürmt?

    Wenn man mal die Verhältnismaßigkeit der Mittel sieht, da hätte es aber für den Einsatz dieser Spezialeinheit schon bessere Gründe gegeben, zum Beispiel Silvester auf der Domplatte zum Schutz der Bevölkerung vor „Ficki Ficki-Terroristen“!

  184. Die Parteiengecken wollen nun die VS-amerikanische Kolonisierungspolitik vollenden

    Der nordamerikanische Wilde Thomas Barnetz fordert ja bekanntlich, im Rahmen der sogenannten Neuen Weltordnung, schon lange, daß Europa mit afrikanischen und morgenländischen Kolonisten überschwemmt werden solle, damit dort niemals mehr wieder den VSA ein Rivale erwachsen möge, auch wenn dies den Untergang der abendländischen Kultur bedeutet. Als hündische Handpuppen der VSA sind die hiesigen Parteiengecken natürlich emsig bestrebt ihren VS-amerikanischen Herren und Meistern auch diesen Wunsch zu erfüllen und nun scheinen sie die Kolonisierungspolitik vollenden zu wollen. Die sie schon lange betreiben, anfangs behaupteten sie frech und dreist, daß beispielsweise die türkischen Kolonisten Gastarbeiter wären. So wie sie auch das Zufluchtsrecht zur Durchführung der Masseneinwanderung benützten. Nun haben die Parteiengecken die Grenzen geöffnet und siedeln die Scheinflüchtlinge überall als Kolonisten und Landplage an und lassen jeden Widerstand mit Hilfe der Antifanten unterdrücken.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  185. A propos Facebook-Löschungen: nicht aufregen! Einfach „tschüs“ – wir sehen uns bei vk.com wieder, das ist zensurfrei.

  186. Herr Bachman tut mir leid so ganz kann ich Ihnen nicht folgen mit dem was Sie da sich selbst angetan haben und auch der PEGIDA Bewegung insgesamt!

    Als Strassen Opposition und DDR Politik erprobter Bürger wussten Sie oder auch nicht was so ein frustriertes Geschreibsel hervorrufen wird und haben sich damit selbst angreifbar gemacht !

    Sie werden nicht von einem Gericht verurteil sondern von ihren politischen Gegnern, aus meiner Sicht auch zu recht!

    ES ist unerheblich was Sie ihren Mitstreitern unterstellen genauso zu denken, besser in Zukunft so zu formulieren das ein intelligentes Denken signalisiert wird!
    Immerhin sind nicht alle Menschen Idioten und können auch zwischen den Zeilen lesen !

    Kann aber auch eine große Schweinerei sein das man Sie als nützlichen Idioten trotzig machen will und Sie, wie von Ihnen schon angedeutet jetzt eine PEGIDA Partei gründen, damit aber der AfD Schaden sollen !

    Herr Bachmann Sie haben es mit sehr intelligenten und raffinierten Gegnern zu tun die aus Ihrer allen bekannten DDR Kaderquicke gekommen sind und ihr Handwerk verstehen !
    An der Spitze SED Merkel die gelernt hat zu spalten und zu zersetzen um Politik ohne Gegenwehr machen zu können nach dem SED Mielke Motto
    “ Wer nicht für mich ist der ist mein Feind“ !

  187. #218 Eugen vom Michelsberg (20. Apr 2016 08:55)

    Was für eine schöne neue „Wortkreation“!

    Rechtsterroristen
    ******************************************
    Wann wachen die Bürger dieses Landes endlich aus ihrem Tiefschlaf auf und gehen zu tausenden wieder auf die Straße, nicht nur in Chemnitz, Dresden, Erfurt, Halle, Leipzig, Magdeburg wie 1989 sondern diesmal auch in westdeutschen Großstädten?????????????????

  188. #204 OttoRiegel (20. Apr 2016 00:18)

    *********************************************
    Bitte, bitte diesen Kommentar auch noch an anderen Stellen veröffentlichen!!!!!!!
    Er muß von ganz vielen Menschen zur Kenntnis genommen werden und zum Nachdenken anregen!
    Treffender ist diese ganze Misere nicht zu beschreiben! Wenn die zwischenzeitlich in großer Anzahl vorhandenen Linksfaschisten sich bewaffnen und mit zur Gewalt bereiten Islamisten vereinen, ist dieses Land trotz Polizei, GSG9 und anderen Institutionen dieser Art hoffnungslos verloren! Darüber sollte sich jeder Bürger dieses Landes bewußt sein!!!

  189. Dieses politische System offenbart sich mehr und mehr als das, was es ist: Ein Terrorsystem zur Zerstörung des deutschen Volkes und des christlichen Europas!!!
    In diesem Lande werden jährlich 100.000 Kinder im Mutterleib legal ermordet,es werden rechtwidrige Beteiligungen an Angriffskriegen durchgeführt, es wird Mordwerkzeug in Form von Waffen exportiert, es wird täglicher millionenfacher Rechtsbruch toleriert und angeordnet —- Die Liste könnte man noch ewig weiterführen, aber der Besitz und Einsatz von sog. Polenböllern und einhergehender Sachbeschädigung soll Terrorismus sein…..!!!?????? Was für ein krankes perverses System, daß menschliche Existenzen vernichtet wegen einiger Unüberlegtheiten, gleichzeitig aber tausendfache sexuelle Übergriffe, Vergewaltigungen und Körperverletzungen als bagatellisiert.
    Nein, es reicht. Wir haben alle die moralische Pflicht Widerstand zu leisten, immer und überall!!! Man kann 100 oder 1000 Leute einsperren, 10.000 kann man nicht mehr einsperren – die sperren dann ihre Drangsalierer ein!!!

  190. #104 Andreas Werner (19. Apr 2016 18:07)

    „Aus Berliner Justizkreisen verlautete, Karlsruhe habe die Ermittlungen mühsam an sich ziehen müssen, die Sache sei aus Dresden nicht aktiv als Terrorverfahren angeboten worden.“, gibt der SPIEGEL zu.
    Offenbar haben die Sachsen die Sache recht nüchtern eingeschätzt und wenig Lust auf eine solche überzogene Aktion verspürt.
    **********************************************
    Frage: Wie ist denn eine solche Aussage vom SPIEGEL zu deuten???
    Antwort: Vielleicht will man den Lesern damit sagen, dass es nicht nur auf den Straßen Sachsens montagabends viele rechtschaffend und patriotisch denkende Bürger gibt sondern auch welche mit genau der selben Denkweise in der Staatsregierung, dem Dresdner Landtag und der Polizeidirektion vorhanden sind!!!!!

  191. Die Debatte erinnert mich an an den VERSCHLOSSENEN SCHLACHTHOF, wo die Schweine den Schlüssel haben, und sich die „ELITEN-SCHWEINE“ darüber streiten, ob sie aufsperren sollten oder nicht.
    Die Gegner fürchten um ihr Leben, und die Befürworter argumentieren, dass es doch NICHT ALLEN METZGERN GEFÄLLT, SCHWEINE ZU TÖTEN.

  192. FREIE PRESSE berichtet am 20.04.2016:
    Chemnitz. Am Dienstagabend haben Unbekannte einen Brandanschlag auf das Asylbewerberheim in Einsiedel verübt. Wie die Polizei am Mittwoch bestätigte, warfen die Täter gegen 22.15 Uhr aus einem Waldstück drei Brandsätze auf das Gebäude!
    ***********************************************
    Zum Glück waren die schrecklichen Rechtsterroristen aus Freital bereits am Morgen des gestrigen Dienstag durch die GSG9 festgesetzt worden und konnten diesen feigen Anschlag gottseidank nicht mehr ausführen!!
    Hubschrauber mit Wärmekameras überfliegen seit Stunden das Areal und werden hoffentlich schon bald einen Ableger der „Freitaler Gruppe“
    aufspüren! Hoffentlich ohne weiteren Einsatz von Spezialkräften des Innenministeriums,
    denn solche dürften nicht ganz billig sein!
    Und schließlich wird ja viel Geld für die Versorgung der Menschen gebraucht, die im Heim Einsiedel und anderen untergebracht sind!

    Achtung, eine weitere wichtige Mitteilung!
    +*****+*****+*****+
    Millionenschwere Verschwendung bei der Bundeswehr aufgedeckt; vermeldet gerade MDR1 in der Nachrichtensendung von 16.00 Uhr.
    Wann die GSG9 im dafür verantwortlichen Ministerium aufschlagen wird, war dem Sender zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht bekannt!

    Das wäre doch eine interessante Storry für die Damen und Herren der SPRINGER Presse oder doch nicht???

  193. Die Facebookseite von Lutz Bachmann mit 28.800 Likes ist heute Mittag komplett entfernt worden!

    Unser Zensurministerchen Maas lässt ernst machen.

  194. #228 Selberdenker (20. Apr 2016 17:06)

    Die Facebookseite von Lutz Bachmann mit 28.800 Likes ist heute Mittag komplett entfernt worden!

    Unser Zensurministerchen Maas lässt ernst machen.
    ***********************************************
    Dass er da mal keine gößeren Probleme mit dem
    Bundesverfassungsgericht bekommt! Von dieser Stelle wurde heute eine sehr interessante Entscheidung in Hinsicht „Bespitzelung“ verkündet. Seine Anwältin wird sicherlich auch schon davon gehört haben und entsprechend
    handeln.

Comments are closed.