Am Freitag Abend wurde die Polizei gegen 23.16 Uhr zur Frühjahrskirmes an der Ebertstraße gerufen. Dort sei eine Frau sexuell belästigt worden. Vor Ort befände sich eine Gruppe von etwa 20 Personen. Die Situation drohe zu eskalieren. Nach Angaben von Zeugen sollen mehrere arabisch wirkende Männern eine 30jährige Bergkamenerin augenscheinlich bewusst von den sie begleitenden Personen separiert haben, um sie dann oberhalb der Bekleidung zu begrapschen. Als der Ehemann dies realisierte und zu seiner Frau eilte, sei ihm von den Männern der Arm verdreht und er sei in ein Gebüsch gestoßen worden. Die an der Tat beteiligten Personen flüchteten anschließend. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei tatverdächtige Personen gestellt und vorläufig festgenommen werden. Es handelt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand und einen 28jährigen Zuwanderer aus Algerien und einen 22jährigen ungesicherter Nationalität, vermutlich marokkanischer Herkunft. Die 30jährige blieb körperlich unverletzt und erlitt einen Schock; ihr Ehemann wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (Quelle: Polizeibericht der Kreispolizeibehörde Unna)

image_pdfimage_print

 

229 KOMMENTARE

  1. wer den Wind
    von seinen Politikern
    gesät bekommt,
    wird den Sturm ernten.
    und zwarim Übermaß.

  2. #1 sauer11mann (10. Apr 2016 08:17)

    wer den Wind
    von seinen Politikern
    gesät bekommt,
    wird den Sturm ernten.
    und zwar im Übermaß.
    +++++++++++++++++++++++++++
    Nur mit der Zeit ebbt der Sturm auch ab, uns bleibt nicht mehr viel Zeit.

    MERKEL MUSS WEG, SAMT IHRER HELFERSHELFER
    DIE EU MUSS WEG
    DER EURO MUSS WEG
    ASYLMISSBRAUCH ILLEGALER STOPPEN

  3. OT

    Vorschlag zum chinathreat-löschen ist der falsche Weg-bitte auf Platz 11 verschieben

    Update:Hier sind wir wohl einem Fake aufgesessen,da die Videos allerdings die Wahrheit zeigen haben wir uns entschlossen den Thread stehen zu lassen.Vielleicht freut sich ja der ein oder andere politische oder mediale Gegner über unsere journalistische Nachlässigkeit und hilft uns die inhaltlichen Wahrheiten dadurch zu verbreiten.
    Dafür sind wir gerne bereit uns der medialen,wie auch verdienten,Schelte zu stellen.

  4. Was wird erst der Sommer noch bringen, kann man dann als Frau noch allein aus dem Haus gehen? Das ist die gleiche Masche wie in der Silvesternacht.

  5. Gerade wieder in den Konversationen, die über Nacht per Email eingegangen sind, von einem Amerikaner und einem Asiaten gefragt worden ob wir noch alle Tassen im Schrank haben, all diese Marodeure herein- und auf die wehrlose Zivilbevölkerung loszulassen. Was soll ich ihnen antworten, Frau Merkel?

  6. Schade das keine -HogeSa- Vertreter auf der Kirmes waren.

    Was machen Moslems überhaupt auf einer Kirmes, die Kirmes ist schließlich eine Feierlichkeit die in Zusammenhang mit dem Namenstag des jeweiligen Kirchennamen steht.

    Die waren auch in diesem Fall wohl wieder gezielt auf der Suche nach Fleisch, genau wie in den Schwimmbädern, da kann man ja auch nicht mehr hingehen.

    Was soll man in seiner Freizeit eigentlich noch machen?

    – Sporthalle voll mit Merkel-Scharia-Asylanten
    – Joggen im Stadtpark oder Wald? Lieber nicht.
    – ins Schwimmbad gehen? Lieber nicht.
    – In die Fußgängerzone oder Shoppen in der
    Einkaufsgalerie z.B. in Kiel? Lieber nicht.
    – Zur Kirmes oder auf den Rummelplatz gehen?
    Lieber nicht.

    Mir tun auch die Kinder Leid die auf den Schulwegen und Pausenhöfen dank Merkel jetzt diesen Kulturen schutzlos ausgeliefert sind.
    Scheiß Kartoffel – Scheiß Deutscher sind noch die harmlosesten Schikanen die erduldet werden müssen – und das im eigenen Land!

  7. Kulturelle Kulturbereicherung ohne Ende.

    Die irre Kanzlerin flutet Deutschland mit Millionen von Asozialen, Kriminellen, Islamisten und Raubnomaden.

    Da kommt teilweise der Abschaum der Menschheit. Und der GEZ-Staatsfunk verkauft uns das noch als Bereicherung.

    Wir müssen der irren Kanzlein den Prozess machen und sie vor einem ordentlichen Gericht zur Veranwortung ziehen.

    🙂

  8. Wer meint mit einem Faltblatt Übergriffe der arabischen Jung-Männer auf einheimische Frauen vermeiden zu können, der glaubt auch mit dem Aushang des Strafgesetzbuches in Banken Banküberfälle verhindern zu können.

  9. Man stelle sich mal vor was diesen Sommer los sein wird, wenn unsere Freibäder öffnen und hunderttausende von jungen Scharia-Männern zum ersten Mal im Leben halbnackte Frauen sehen werden.

  10. Wenn nur 1% aller mohammedanischen Neuinvasoren Vergewaltiger sind, werden wir 2500 neue Polizeiberichte bekommen:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article154172876/EU-soll-250-000-Fluechtlinge-aus-Tuerkei-aufnehmen.html

    EU soll 250.000 Flüchtlinge aus Türkei aufnehmen

    32 Flüchtlinge hat Deutschland bisher legal aus der Türkei einfliegen lassen. Das entlastet Ankara kaum. Es verlässt sich auf einen Plan B mit der EU, der nicht so gern öffentlich diskutiert wird.

    Der Ramadan fällt dieses Jahr in den Hochsommer…

  11. Da scheint Petry ja doch nicht so unrecht zu haben was das Thema No Go und Bergkamen angeht
    Der Lehrer der PETRY als Lügnerin bezeichnete ist Grünen Politiker
    http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/ex-lehrer-enttaeuscht-von-frauke-petry-100.html

    Ehemaliger Chemielehrer: Petry lebt in „irrealer Welt“
    Harald SparringaHarald Sparringa: „Geballter Schwachsinn“
    Bereits am Dienstag hatte sich ein weiterer ehemaliger Lehrer der Politikerin zu Wort gemeldet. Das Gerede von No-go-Areas in Bergkamen sei „geballter Schwachsinn“, sagte Harald Sparringa, pensionierter Chemielehrer und grüner Lokalpolitiker, der WDR-Lokalzeit. Entweder lebe Petry in einer „irrealen Welt“ oder sie verfolge mit solchen Äußerungen ganz bewusst eine politische Strategie – nämlich Ängste bei der Bevölkerung zu schüren.

  12. Hat Innenminister Jäger (SPD) schon die Verantwortlichen der Kreispolizeibehörde Unna für diese unsensible Pressemitteilung suspendiert?

  13. #13 katharer (10. Apr 2016 08:39)

    Das linksgrüne Leichtgewicht Sparringa ist doch für Petry kein Sparringspartner!

  14. @#10 Templer (10. Apr 2016 08:34)

    Moin Templer!!

    Es ist immer eine Freude ihre Beiträge zu lesen!

    Ihr Schreibstil in dem Sie die Probleme und komplexe Zusammenhänge in kurzen Zweizeilern für Jedermann und dann auch noch mit einer Prise Humor darstellen, ist erheiternd und aufbauend, gerade wenn man wegen dem ganzen Abschaum und Merkel-Wahnsinn schon an einem Sonntag Morgen einen dicken Hals hat.

    Wünsche einen schönen Sonntag! 🙂

  15. NRW – Vorgabe aus dem Innenministerium, sinngemäß u. ernsthaft, nicht von mir erfunden:

    Wenn Invasoren kriminell werden, sollen sie in der Berichterstattung nicht mehr „Flüchlinge“, sondern „Zuwanderer“ genannt werden. Dies konnte man vor wenigen Monaten in einigen Online-Zeitungen lesen.

    Voilà:
    Es handelt sich, nach derzeitigem Ermittlungsstand, um einen 28-jährigen Zuwanderer aus Algerien und einen 22-jährigen (Zuwanderer) ungesicherter Nationalität, vermutlich marokkanischer Herkunft.

  16. Wie schön, dass unsere lebensbejahenden Krimigranten sich so offen für christliche Traditionen wie die Kirmes („Kirchmesse“)zeigen. Das macht Vorfreude für die Frühlingsgefühle beim Antanz in den Mai.

  17. Solange Usurpatorin Merkel und ihr Volksverräterregime noch gut bewacht von Hundertschaften von Polizisten, die woanders abgezogen wurden, in ihrem Elenbeinturm im Kanzleramt sitzen, wird sich an der Situation nichts aber auch Garnichts ändern! Die Volksverräter haben doch jeden Kontakt zum Stimmvieh verloren bzw. abgebrochen. Die Volksverräter sitzen in speziell gesicherten Vorort Vilen mit Personenschutz, lässt man sich mal außerhalb seines Politiker Ghettos sehen, wird vorher ein Bataillon von Polizisten aufgefahren. Und zu Wahlveranstaltungen, wie bei Merkels Karlsruher „Sportpalastrede“, werden nur Handverlesene Jubel-Perser zugelassen, die dann alle „Hurra“ brüllen wen die große Staatsratsvorsitzende frägt, „wollt ihr die totale Zuwanderung“ und danach noch 10 Minuten „heil Merkel Brüllen“! Erst wenn es Merkels Hofschranzen und ihren Familien an den Kragen geht, erst dann wird sich etwas ändern, sämtliche Diktatoren sind erst gefallen, als ihre Apparatschik sich in die Büsche schlugen. Drum ist es wichtig auf jeden Politiker, Bürgermeister, Landrat oder Stadtrat des SED 2.0-Merkel-Regims Druck auszuüben erst wenn die Basis wegbricht, stürzt die Usurpatorin!

  18. Ich kann mich gut in die Lage des Mannes versetzen, da versuchst du deine Frau zu beschützen, hast aber gegen die islamische Horde keine Chance.
    Das schmerzt mehr als der verdrehte Arm!
    In diesem Land wird endlich ein, den Realitäten angepasstes , Notwehrgesetz benötigt und die Verhältnismäßigkeit der Mittel muss gestrichen werden.
    Zeitgleich muss das Waffengesetz für die einheimische Bevölkerung liberalisiert werden.

    Wenn der erste „Schutzsuchende“ mit zwei Kugeln im Körper zusammenbricht, dann weiss auch der Rest des Muselrudels das “ Tarusha“ ungesund enden kann!

  19. Nicht Merkel ist schuld an dem Unglück, das über unser Land kommt, sie und ihre Handvoll Handpuppen bieten nur, sondern schuld sind vor allem alle diejenigen, die es hinnehmen, aktiv oder passiv fördern, die als freiwillige Helfer ihre Freizeit dafür opfern, die viele dafür bezahlten Beschäftigten wo auch immer im Neubesiedelungsbetreib, die Handwerker, Dienstleister, Ärzte, sozialen Dienste, Sprachschulen,alles sog. Asysprofiteure, die Lehrer usw usw. Es passiert nur das was das Volk zuläßt.

  20. Ich habe vor einiger Zeit von einem befreundeten Polizeibeamten erfahren, dass es vor einigen Monaten im Abstand von wenigen Wochen in der -Lübecker EAE Volksfestplatz- zu zwei brutalen Vergewaltigungen an Reinigungskräften gekommen ist.
    Das Opfer der zweiten Vergewaltigung verstarb an den Folgen wenig später im Krankenhaus!
    Die Polizei hat jedoch von der Kommunalpolitik diesbezüglich einen Maulkorb verpasst bekommen und darf über diese Verbrechen nicht berichten. Nachdem es nun doch teilweise an die Öffentlichkeit gelangt ist, wurde es seitens der Polizei dementiert und als „Gerücht“ bezeichnet.
    Ich habe auf der Lübecker Online Plattform HL-LIVE meine Informationen kundgetan, leider wurde mein Betrag zensiert und nicht veröffentlicht.
    In Lübeck verhält es sich so wie im Rest der Republik: Die Wahrheit will niemand zur Kenntnis nehmen und es wird gnadenlos vertuscht.
    AUF DAUER LÄSST SICH DIE WAHRHEIT JEDOCH NICHT VERBIETEN!
    Mein tiefes Mitgefühl gilt den Opfern und deren Angehörigen.

  21. #19 Halal ist Tierquaelerei (10. Apr 2016 08:46)

    Wenn der erste „Schutzsuchende“ mit zwei Kugeln im Körper zusammenbricht, dann weiss auch der Rest des Muselrudels das “ Tarusha“ ungesund enden kann!

    Hier bei PI kam vor einigen Jahren die Nachricht, daß in Norwegen „Dunkelhäutige“ Nachts abgeknallt wurden – einfach so. Das sollte auch als BEM (Besondere erzieherische Maßnahme) zu verstehen sein.

    Und was habt ihr immer mit den Waffengesetzen?! Deutschland ist bunt, und die Kufnucken haben auch keine Waffenscheine. Waffengleichheit nennt sich das!

  22. Was ich immer sage:
    DIE SCHWARZROTROTGRÜNE TERRORBANDE
    ist im Begriff, DEUTSCHLAND in einen
    GIGANTISCHEN SAUSTALL
    zu transformieren.

  23. Da gibt es nur eines: RAUS!
    Solange die Deutschen nicht zusammen halten und gemeinsam gegen diesen Abschaum vorgehen, machen die das immer wieder.
    Prügelt sowas gemeinsam von Euren Volksfesten!

  24. Wer in einer realistischen Welt lebt, sieht was in Europa bzw. Deutschland tatsächlich geschieht!

    wer meint:
    dass was unsere Politiker in Deutschland bzw. Europa mit ihrer unverantwortlichen Selbstmord Politik verursachen, sei normal, der sollte sich auf seinen Wahrnehmung und Geisteszustand untersuchen lassen.

    Die Politiker haben es geschafft, dass der überwiegende Teil der Deutschen Bevölkerung alimentiert, verblödet, blind und träge gemacht wurde.

    MERKEL UND IHRE VASALEN MIT IHRER UNVERANTWORTLICHEN POLITISCHEN DEKADENZ;

    GEHÖREN ABGEWÄHLT!

  25. Noch 21 Tage bis zum Startschuss der neuen Jagdsaison

    Wird seit den letzten Jahren immer eingeläutet mit Steine werfen auf Polizisten und Sachbeschädigungen. Den Tag der Arbeit gibt es nicht mehr. Woher sollte den ein Neubürger auch kennen.

    Beginn der Freibadsaison 2016 1. Mai 2016 in Deutschland

    Dieses Jahr werden vermutlich mehr bewaffnete Polizisten als DLRG Personal den Schwimmverkehr regeln. Ertrinken ist dann nur noch Nebensache.

  26. #12 Templer (10. Apr 2016 08:37)

    Man stelle sich mal vor was diesen Sommer los sein wird, wenn unsere Freibäder öffnen und hunderttausende von jungen Scharia-Männern zum ersten Mal im Leben halbnackte Frauen sehen werden.

    Die haben nie gelernt ihre Triebe zu beherrschen und begreifen nicht, dass in der Natur bestimmte Prozesse durch Hormone und Botenstoffe ablaufen. Kulturelle sind sie nicht in der Lage ihre Triebe zu kontrollieren, sie müssen dazu die Reize ausschalten, deshalb verhüllen sie ihre Frauen in Kohlensäcken, damit der primitive Reiz-Aktions-Mechanismus ausgeschaltet wird.

    Sehen sie jedoch nackte Europäer-Frauen, schlagen bei denen die primitivsten Natur-Instinkte völlig unkontrolliert durch.

    So wird es auch auf der Kirmes in Bergkamen gewesen sein.

    Dazu kommt dass sie sich aber für Heilige und was Besseres halten, die Anspruch auf alle Ungläubigen Frauen erheben, die ihnen als Sexsklavinnen willig zu dienen haben.

  27. Die 30jährige blieb körperlich unverletzt und erlitt einen Schock; ihr Ehemann wurde leicht verletzt.

    Beim anschließenden Reflektionsgespräch vor der SPD-Ortgruppenversammlung gestanden beide schließlich für die Entwicklung der Situation selbst verantwortlich gewesen zu sein: Das abweisende, fremdenfeindliche und offen rassistische Verhalten der Frau, die trotz der Eindeutigkeit des Begehrens der Zuwanderer nach Zuwanderung in ihren Zuwanderungsbereich immer noch ihre Unterwäsche am Leib trug, anstatt sich frei zugänglich in zuwanderungsfähiger Position zu präsentieren, führte zu einer Restimulierung früherer schwerster Traumata bei den Zuwanderern … die durch das aggressive und ebenfalls offen rassistische Verhalten des Mannes noch weiter verstärkt wurde. Nachdem der Mann und die Frau die Schwere ihrer Schuld eingesehen und eingestanden hatten, gelobten sie hinfort Besserung … und wollten dies als erstes durch den anschließenden Rapport vor der GRÜNEN- und der LINKEN-Ortsgruppe, sowie vor den durch ihr unverschämtes Verhalten weiter traumatisierten Zuwanderern durch tätige – bzw. im Falle der Frau durch liegende Buße wiedergutzumachen versuchen.

  28. Lawrence von Arabien

    Wer in einer realistischen Welt lebt,…

    Nur, wer tut das … hierzulande???

  29. martinfry

    DIE SCHWARZROTROTGRÜNE TERRORBANDE
    ist im Begriff, DEUTSCHLAND in einen
    GIGANTISCHEN SAUSTALL
    zu transformieren.

    Man muß erst erfahren was man nicht will … um zu erkennen, was man will.

  30. #6 alte Frau (10. Apr 2016 08:27)

    Was wird erst der Sommer noch bringen, kann man dann als Frau noch allein aus dem Haus gehen? Das ist die gleiche Masche wie in der Silvesternacht.

    Schon jetzt ist es nicht ratsam, als Frau alleine aus dem Haus zu gehen, die Wahrscheinlichkeit, vergewaltigt zu werden, ist nicht mehr vernachlässigbar klein wie es früher in diesem Land war. Und Tag für Tag, Stunde für Stunde steigt diese Wahrscheinlichkeit.

    Aber wie der Vorfall in Bergkamen zeigt, schützt selbst eine männliche Begleitung nicht vor diesen Tieren, zumindest nicht, wenn man die Frau nicht mindestens mit zehn Männer und/oder mit echten Schusswaffen begleitet. Und die müssen dann auch skrupellos eingesetzt werden, man muss diese Viecher über den Haufen schießen, auch die fliehenden.

    Denn wie die Massenvergewaltigungen in Köln und den anderen Städten gezeigt haben, lassen sich die mulimischen Herrenmenschen auch nicht von ein paar Dutzend bewaffneter Polizisten von ihren Verbrechen abhalten, da sie wissen, dass diese ihnen nichts tun, sie ja unter dem Schutz von Merkel, Jäger und deren Gleichgesindel in Politik, Presse und Justiz stehen.

    In einem richtigen Land wäre in Bergkamen jetzt ein aufgebrachter Mob losgezogen und hätte ein paar Marokkaner und Algerier verprügelt, auf diesem Grundstück namens Deutschland glaubt die Bevölkerung aber immer noch an das Gewaltmonopol. Und das wird gerade an alle ausländischen Eroberer, Mörder, Vergewaltiger, Räuber und Diebe übertragen. Sogar offiziell.

    Maas neuester Streich, nachdem er alle wirklichen Antifaschisten, also alle Islam- und EU-kritiker, zensieren und verfolgen lässt (Hausdurchsuchungen) und nachdem er versucht, den Mord an Ungläubigen als Milderungsgrund einzuführen…
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-04/heiko-maas-geschlechterdiskriminierende-werbung-verbot-vorschlag

    Diese Regierung und die etablierten Medien WOLLEN, dass die Deutschen geplündert, ausgeraubt, zusammengeschlagen, vergewaltigt und getötet werden, sie WOLLEN die Islamisierung dieses Gebietes. Und entweder unterwirft man sich, man nimmt das Recht und Gerechtigkeit wieder selber in die Hand oder man wandert aus.

  31. @ katharer
    Mist Sie waren schneller 😀 Ist mir auch sofort eingefallen.
    Bergkamen war schon vor Merkels Einladungspolitik ein sozialer Brennpunkt. Türkische Einwanderung und Armut/Arbeitslosigkeit ist nie eine gute Kombination.
    Dazu kommen jetzt die „Geflüchteten“. Das wird noch krasser werden. Das ist erst der Anfang.
    PS: Gibt es irgendwo eine Liste mit einer Übersicht über alle Stadtteile, die soziale Brennpunkte sind?

  32. Ich habe keinerlei Mitleid, mit den deutschen von Muslimen vergewaligten Frauen.
    Ich habe auch kein Mitleid, das Nazi-Deutschland den Krieg verloren hat.

    Bei der letzten Bundestagswahl haben in NRW 4,7% AfD gewählt. Bei Frauen unter 35% war die Quote von AfD Wählern bei unter 2%.

    In München ist Michael Stürzenberger mit der Freiheit angetreten und 99% der Münchner haben lieber MultiKulti als die Freiheit gewählt.

    Sorry, aber ich habe keinerlei Mitleid mit Menschen, die an dem Autogenozid an Deutschland schuld sind.
    Ich hasse euch feige, politisch korrekte Gutmensch-Arschlöcher, die daran Schuld sind, das mein Land und das Land meiner Vorfahren für immer zerstört wird.

    Die meisten Frauen zwischen 15 und 45 hassen AfD Wähler und auch nichts dagegen, das die Existenz „dieser Nazis“ vernichtet wird.
    Warum soll ich mit solchen Menschen Mitleid haben?
    Im Gegenteil..
    Moslems, lasst es krachen.

  33. Wo jetzt im Frühling auch bei den illegal eingewanderten Kulturbereicherern die Säfte hochsteigen, kann doch die Antifa endlich mal einen sinnvollen Beitrag leisten.
    Also, liebe AntifaAktivistInnen: den Minirock raus, den gepiercten Bauchnabel freigelegt und ran an den Freund!

  34. # 4 made in germany west

    Das hört nicht auf und wird auch nicht aufhören, solange die da sind.

    Sicher, daß es nicht eher umgekehrt gemeint ist (von der Politik)? Das hört nicht auf und wird auch nicht aufhören, solange wir da sin! Was also wäre in diesem Fall die logische Schlußfolgerung für die Politik, wenn ‚das‘ aufhören soll?? Richtig! Wir müssen weg!!!

  35. #12 Eurabier (10. Apr 2016 08:38)

    Wenn nur 1% aller mohammedanischen Neuinvasoren Vergewaltiger sind, werden wir 2500 neue Polizeiberichte bekommen:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article154172876/EU-soll-250-000-Fluechtlinge-aus-Tuerkei-aufnehmen.html

    Da die Neuinvasoren von der Türkei ausgesucht werden, bekommen wir 250.000 Hardcore-Islamisten, die nicht nur vergewaltigen, sondern auch töten werden.

    Der jordanische König Abdullah hat die Türkei beschuldigt, Terroristen nach Europa zu schicken. Dies sei Teil der Politik des türkischen Präsidenten Erdogan.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/26/koenig-von-jordanien-tuerkei-schickt-terroristen-nach-europa/

  36. #22 Luegenresistenter (10. Apr 2016 08:49)

    Ich habe vor einiger Zeit von einem befreundeten Polizeibeamten erfahren, dass es vor einigen Monaten im Abstand von wenigen Wochen in der -Lübecker EAE Volksfestplatz- zu zwei brutalen Vergewaltigungen an Reinigungskräften gekommen ist.
    Das Opfer der zweiten Vergewaltigung verstarb an den Folgen wenig später im Krankenhaus!
    Die Polizei hat jedoch von der Kommunalpolitik diesbezüglich einen Maulkorb verpasst bekommen und darf über diese Verbrechen nicht berichten. Nachdem es nun doch teilweise an die Öffentlichkeit gelangt ist, wurde es seitens der Polizei dementiert und als „Gerücht“ bezeichnet.
    Ich habe auf der Lübecker Online Plattform HL-LIVE meine Informationen kundgetan, leider wurde mein Betrag zensiert und nicht veröffentlicht.
    In Lübeck verhält es sich so wie im Rest der Republik: Die Wahrheit will niemand zur Kenntnis nehmen und es wird gnadenlos vertuscht.
    AUF DAUER LÄSST SICH DIE WAHRHEIT JEDOCH NICHT VERBIETEN!
    Mein tiefes Mitgefühl gilt den Opfern und deren Angehörigen.

    Die arroganten und selbstgerechten, rot-grünen Multi-Kulti-Politiker haben wohl gedacht, für eine vergewaltigte Putzfrau interessiert sich doch sowieso niemand.

    Da verpassen wir lieber der Polizei einen Maulkorb, um das Projekt „Multi-Kulti“ nicht zu gefährden.

    Diese volksverachtenden Politiker treten das arbeitende Volk mit Füßen, man kann nur hoffen, dass die Reinigungskräfte künftig AfD wählen, damit diese Rot-Grünen und CDUler ihre Mandate verlieren und endlich wieder Politik für das eigene Volk gemacht wird.

  37. #35 Hoa (10. Apr 2016 09:07)

    „Ich habe keinerlei Mitleid, mit den deutschen von Muslimen vergewaligten Frauen.
    Ich habe auch kein Mitleid, das Nazi-Deutschland den Krieg verloren hat.
    _____________________________________________________

    Wer solch einen Irrsinn schreibt:

    mit dem sollte man Mitleid haben, da er sich aufgegeben hat!

  38. Es wird ja nicht bei den Übergriffen bleiben.
    Die Invasoren werden auf unsere Feste gehen und Baggern wie wild.
    Dabei auch erfolgreich sein

    Ich war gestern auf einer großen Geburtstagsparty wo etliche Gäste ihre Kinder mitbrachten weil die Gastgeberin auch eine 17 jährige Tochter hat und die Kids sich untereinander kennen. die Kinder waren zwischen 13 und 18
    Die Mädchen alles Bildhübsche schlanke , modisch , natürlich gekleidete junge Frauen.
    Wo ich mir dachte das ich mich 30 Jahre zurückversetzt gefühlt habe und dachte das waren schöne Zeiten des gegenseitig kennen lernen flirten usw.

    Bei den Jungs waren nur zwei vergleichbar gutaussehend, sportlich , offen usw, einer davon war meiner ;),
    Die anderen 3 waren vorsichtig ausgedrückt introvertierte Dickerchen oder auf Neudeutsch gesagt Opfer.

    Jetzt schau ich mir die Invasoren an die sehr oft sportlich durchtrainiert sind, modisch gekleidet und es verstehen Frauen zu umgarnen. Zumindest wenn die mehr Deutsch können als : du wolle Ficki , Ficki.

    Viele junge Frauen sind ja doch etwas naiv und fallen auf diese Typen rein.
    Es wird eine Bepaarung in großem Stile kommen .
    Viel für One Night Stands auf Gegenseitigkeit oder das dienFrau mehr möchte und der Asylant geht weil er die Beute erlegt hat.
    Es wird jede Menge längerfristiger Partnerschaften geben die meist dann in die Brüche gehen werden wenn es darum geht zu heiraten. WAS NICHT GEHT weil die Frau Christin ist und Konvertieren muss. Auchndas werden viele Frauen machen weil die verliebt sind.
    Viele diese Beziehungen werden daran kaputt gehen weil die Frau besser gebildet ist und der Pascha es nicht akzeptieren kann das Sie das Geld nach Hause bringt und das sagen hat.

    Es wird schon innerhalb der nächsten 5 Jahre 10 tausende enttäuschte Frauen geben deren Liebe ausgenutzt wurde.
    Zudem wird es zigtausende Kinder geben wo der Vater abgehauen ist.

  39. Ihr widerlichen Hetzer!
    Das war:

    1. ein Einzelfall
    2. waren die Moslems alkoholisiert
    3. ist das ein Männerproblem, machen deutsche Männer nämlich auch!
    4. hat das nichts mit dem Islam zu tun
    5. waren das nicht zwingenderweise Asylanten
    6. sind die Deutschen Schuld, ist ja auch unmenschlich Tag und Nacht in einem großen Schlafsaal ohne Privatsphäre zu leben
    7. AfD und PEGIDA tragen eine Teilschuld
    8. mehr Geld für Asylanten würde helfen
    9. wir müssen jetzt alles dafür geben, dass diese Tat nicht von den Rechten instrumentalisiert wird
    10. waren das Deutsche mit algerischen Wurzeln

    So diese 10 schwachsinnigen Punkte sind mir auf die schnelle eingefallen + die „Hetzer“-Sache, wird ja gerne in den Medien verwendet, für bzw. gegen Leute die die Wahrheit aussprechen. 😀

  40. #43 katharer (10. Apr 2016 09:15)

    Evolutionsprinzip!

    Die weiblichen Organismen suchen sich immer unter den männlichen die Stärkeren aus, man denke an die gemischten Beziehungen in besetzten Ländern.

    Für Lea Sophie und Chloe-Charlotte steht also schon fest, wer in Zukunft das Rennen machen wird und Stuhlkreissitzpinkler Björn-Thorben wird nicht dabei sein und Kevin wird verspottet!

  41. Unglaublich, sie zerstoeren Familien, es kuemmert sie nicht dass es ein Ehepaar ist!!!!!!!!!!!1

    Raus, werft endlich dieses Gesocks raus. Ich hab schon wieder so einen Hals!

    Wir arbeiten nicht um unnuetzes Leben am leben zu erhalten. Wir haben sie nicht gezeugt und ins Leben gesetzt, es sind nicht unsere Kinder, es sind unsere Feinde die hier ins Land geholt warden.

    In ihrem Buch steht dass wir Minderwertig sind und so verhalten sie sich auch, diese Nachricht ist so Ungeheuerlich und so extrem dass man sie in aller Welt publik machen muss.

  42. Bitte Frau Merkel schicken Sie uns noch mehr von diesen Facharbeitern die unsere Frauen beglücken wollen. Egal ob Sie nun Verheiratet sind oder nicht ist egal für diese Facharbeiter. Der Ehemann blieb nicht unverletzt da er Hilflos mit Ansehen musste was man seiner Frau antat.Erniedrigung von einer Gruppe gegenüber der eigenen Frau über dessen Hilflosigkeit ist auch eine Verletzung nämlich eine Seelische.

    Aber die Mehrheit der Deutschen will dies wohl weiterhin haben sonst würden wohl nicht solche Wahlergebnisse zustande kommen bei den letzten Wahlen.

  43. A propos Frühling: Habt ihr das inszenierte Frühlings-Pallywood der dpa in Idomeni mitbekommen? Da brach ein dpa-Fotograf blühende Kirschenzweige ab (von den letzten Bäumen, die das islamische Invasionsheer noch nicht verfeuert hatte) streckte sie durch einen Zaun, und ließ die Kuffnucken danach greifen. So, als ob er Ponys über den Zaun mit Gras füttert. Klickklickklick, hatte er Bilder „Internierte greifen durch Stachedraht nach hoffnungsvollen Frühlingsblüten“ *sülzschmalzübergreb*

    Mit dem üblichen, irgendwoher organisierten Baby:

    http://www.enikos.gr/data/photos/bfca248fd1f1aafa74652d1473d61a70.jpg

    Mit Terror-Nachwuchs:

    http://newpost.gr/storage/photos/c_800px_400px/201603/ape2.jpg

  44. Mal ganz im ernst:

    Wo ist dieses Gesindel eine Bereicherung für unser Land, wie uns linksgrüne Phantasten und Multi-Kulti Romantiker immerzu einreden wollen?

    Welcher Staat (außer IS) auf diesem Planeten braucht Zuwanderung von hunderttausenden jungen Männern ohne Schulbildung, ohne Berufsqualifikation, gewaltbereit, intolerant, patriachalisch erzogen, islamisch streng religiös, frauenverachtend und ständig -belästigend, herrschsüchtig, Andersdenkende nicht duldend, homophob, sexuell frustriert mangels Sexualpartnerinnen und nicht zuletzt auf ewig angewiesen auf steuerfinanzierte staatliche Zuwendungen weil die überwiegende Mehrheit dieser ungebildeten Taugenichtse auch in 5 Jahren ihren Lebensunterhalt nicht von allein wird bestreiten können.

    Das soll eine Bereicherung für Deutschland sein?

    Wollt ihr uns verarschen?

  45. #50 Berlin (10. Apr 2016 09:26)

    Nach Raub, Vergewaltigung oder Einbruch bleiben bei den Opfern immer postraumatische Narben übrig.

    Man will gar nicht an die vielen Vergewaltigungen diesen Sommer denken!

    Deutsche Politiker sind für diese Atrozitäten verantwortlich!

  46. kennt nimand Zitate
    von Kotzmann
    aus Baden-Württemberg
    aus seiner Zeit als
    glühemnder Marxist?

  47. Dann gab es doch das gefakte Bild mit „Ertrinkenden“ und ein Mann, der im Wasser stand….

  48. #52 Babieca (10. Apr 2016 09:29)

    Dann gab es doch das gefakte Bild mit „Ertrinkenden“ und ein Mann, der im Wasser stand….

  49. das ist noch garnichts!

    wartet mal ab, wenn die erst mal richtig loslegen!

    aber wie einige hier schon richtig bemerkten!
    wie gewählt so bekommen!

  50. Diese Steinzeitviecher machen nur ihren Job.

    Sie werden von einer mörderischen Kamarilla (sog. „Volksvertreter“) zu Millionen in unsere Heimat gelockt mit dem Versprechen auf lebenslange Voll-Alimentation, Sippennachzugsrecht und Straffreiheit bei Raub, Vergewaltigung und Mord.

    Solange diese nicht unschädlich gemacht wurden, werden sie weiter Millionen solcher Bestien in unsere Heimat locken.

  51. @ #54 Eurabier (10. Apr 2016 09:30)

    Deutsche Politiker sind für diese Atrozitäten verantwortlich!

    So ist es!

    Hat sich die Theaterwissenschaftlerin Claudia Roth alias „Rockermatratze“ zu diesem Angriff bereits geäußert?

  52. #48 Eurabier (10. Apr 2016 09:20)
    #43 katharer (10. Apr 2016 09:15)
    Evolutionsprinzip!
    Die weiblichen Organismen suchen sich immer unter den männlichen die Stärkeren aus, man denke an die gemischten Beziehungen in besetzten Ländern.
    Für Lea Sophie und Chloe-Charlotte steht also schon fest, wer in Zukunft das Rennen machen wird und Stuhlkreissitzpinkler Björn-Thorben wird nicht dabei sein und Kevin wird verspottet!
    —————————
    Mit dem Verstand produzieren und praktizieren sie Quoten und feministischen Genderismus, doch der Unterleib leitet die Obermutti dazu für ihre Geschlechtsgenossinnen Testosteronbomber rein zu holen.
    In den gemischten Ehen wird ihnen allerdings der scharfe „wind of change“ entgegen wehen.

  53. Essen in Kalifat Al-Kraft ist bunt statt braun:

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/streit-mit-messern-mann-in-essener-city-niedergestochen-id11719261.html

    In der Fußgängerzone von Essen ist am Samstag ein Streit eskaliert. Ein Mann stach mit einem Messer zu und verletzte einen anderen schwer.

    Mit Messern sind am frühen Samstagnachmittag zwei Männer in der Innenstadt von Essen aufeinander losgegangen. Vor einem Schuhgeschäft an der Limbecker Straße war es zum Streit zwischen den beiden Männern gekommen, erklärte die Polizei. Die Männer hätten sich gekannt.

    Nach der Tat floh der jüngere Mann (29) – sein Opfer (44) blieb schwerst verletzt in der Fußgängerzone zurück. Ein Krankenwagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

    Wenige Stunden nach dem Vorfall hatte die Polizei den geflohenen zweiten Mann ermittelt und nahm ihn fest. Auch er sei bei dem Streit leicht verletzt worden, so die Polizei. Die genauen Hintergründe des Streit sind bisher noch unklar.

  54. #13 katharer   (10. Apr 2016 08:39)  

    Das Gerede von No-go-Areas in Bergkamen sei „geballter Schwachsinn“, sagte Harald Sparringa, grüner Lokalpolitiker,

    Bergkamen: Frau von 20 Männern angegriffen

    Anscheinend ist das für einen Grünen absolut normal.
    Ich schlage daher vor, dass sich die GrünInnen, zwecks Entspannung der Repfutschies, zur Verfügung stellen. Dann ist allen Seiten geholfen.

  55. Meine guten Wünsche und Gedanken gelten dem Paar aus Bergkamen welches ein weiteres Opfer von Merkels rechtswidriger Willkommenspolitik geworden ist. Gewalt zu Erleiden, das Gefühl anderen Ausgeliefert zu sein, die Demütigung seiner Partnerin nicht Beistehen zu können kann traumatisieren und verbittern lange nachdem die Verletzungen verheilt sind. Von daher Wünsche ich alles Gute! Falls es hilft, die große Mehrheit der Deutschen lehnt die irrsinnige Willkommenskultur der Kanzlerin ebenfalls ab und steht in Gedanken hinter Ihnen.

    Wer hat uns verraten? Christdemokraten!

    —–
    Eine Möglichkeiten darauf zu reagieren:

    Die CDU kontaktieren und sie mit diesen weiteren Opfern der Merkelschen Flüchtlingspolitik zu konfrontieren.

    CDU Stadtverband Bergkamen
    http://www.cdu-bergkamen.de
    Email: marco.pufke[at]cdu-bergkamen.de

    Links für die Email:

    http://www.focus.de/regional/dortmund/kirmes-in-bergkamen-30-jaehrige-angeblich-von-maenner-horde-belaestigt_id_5423317.html

    http://www.pi-news.net/2016/03/unrechtsstaaten-bunte-republik-drittes-reich-ein-vergleich/
    Artikel auf PI der darlegt, dass die gegenwärtige Asylpolitik der Kanzlerin nach Art. 16a GG rechtswidrig ist.

    —–
    Ich Frühstücke jetzt erst mal und schreibe dann meine Mail

    —–
    Hier sind ALLE Email-Adressen von der CDU-Bergkamen:
    http://pastebin.com/uPbCVc64

  56. Asylkrise

    Islamisten und arabische Clans werben Flüchtlinge an

    Kriminelle und gewaltbereite Salafisten nutzen die Asylkrise offenbar gezielt aus, um unter den Flüchtlingen Nachwuchs zu rekrutieren. Ein besonderes Problem sind die alleinreisenden Minderjährigen. Von Stefan Aust , Michael Behrendt, Manuel Bewarder , Claus Christian Malzahn

    Mehr:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article154173933/Islamisten-und-arabische-Clans-werben-Fluechtlinge-an.html

  57. Hier die Deutschlandkarte und Übersicht der sexellen Übergriffe und Vergewaltigungen durch Flüchtlinge, Asylanten und Fremdländer , diese wird dauernd durch kollektives ergänzen und aktualisieren auf den neusten Stand gehalten, letzter Stand 10.4.2016 bitte sehr — klick –> http://www.asylantenvergewaltigung.de/

    wer einen sexuellen Übergriff oder Attacke melden will hier der direkte Link zum Meldeblatt, machen sie mit –> http://www.rapefugees.net/vergewaltigung_melden/

  58. „Kritik“ zu „Frei.Wild“ gestern in Kiel

    „Du siehst nicht so aus, als wärest du einer von uns“, sagt dem Rezensenten ein junger Fan. „Aber ich vertraue dir, dass ich in der Zeitung keinen Blödsinn lese. Hand darauf?“ Jawoll!

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Kultur/Aktuelle-Nachrichten-Kultur/Blitz-Kritik-Frei.Wild-in-der-Sparkassenarena

    selten derart wertlosen journalismus gelesen.
    musikkritik im auftrag des rotfaschistischen
    kindergartens „komm, wir machen ne demo“:

    vorneweg linksjugend/jusos mit brülltüte,
    dahinter dgb und sdaj jugend, und mittendrin
    blasse, anorektische 14j maedchen in schwarz,
    speckige buntgefaerbte bubis, die flugblätter
    unerlaubt unter scheibenwischer steckten.

    „sie koennen auch zwei bekommen !“
    „ne lass ma, büschen sollt ihr arbeiten.“

  59. #60 ketzerhammer (10. Apr 2016 09:37)

    Hat sich die Theaterwissenschaftlerin Claudia Roth alias „Rockermatratze“ zu diesem Angriff bereits geäußert?

    Die muss wohl noch verdauen, dass man nun doch öffentlich behaupten darf, sie habe bei dem islamischen Pogrom in Köln mitvergewaltigt!

    http://opposition24.com/mitvergewaltigt-claudia-roth-scheitert-mit-verbot-von-meinungsaeusserung/286623

    Mitvergewaltigt? Claudia Roth scheitert mit Verbot von Meinungsäußerung

  60. Tja, Michel ist eben nur durch persönliche Erfahrung von Schmerz belehrbar.Ob die Opfer nun auch AfD wählen,bezweifele ich jedoch.
    Dieser „Hilferuf“ der sogenannten Zuwanderer wird doch wieder von Gutmenschen verallgemeinert,den Deutsche machen sowas ja auch.Habe ich persönlich schon oft zu hören bekommen.Der Sommer kommt,und ein neuer Berufszweig wird kommen nämlich der des „Vertuschers“. So viele Sexualstraftaten kann einer allein nicht verdecken.Aber AfD ist Nazi,und Mitglieder sollen deren Existens vernichtet werden,ja an sowas da hat Michel interesse dran und ist mit Leib und Seele dabei !

  61. OT

    „Erstaunliches“ vom Verfassungsschutz /
    Linksgrünes Medium Spargel-online informiert kleinlaut:

    Der „Islamische Staat“ (IS) hat mit seinen Anschlägen auch in Europa für Angst und Schrecken gesorgt. Jetzt gesteht Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen: Seine Behörde habe die Terrormiliz zunächst falsch eingeschätzt. So habe man es zunächst für unwahrscheinlich gehalten, dass der IS den Flüchtlingsstrom nutzen werde, um Anhänger nach Deutschland zu bringen, sagte Maaßen der „Welt am Sonntag“. „Wir dachten, das Risiko sei schlichtweg viel zu hoch. Mittlerweile wissen wir: Was den IS angeht, müssen wir eben auch dazulernen.“

    Das Risiko sei viel zu hoch?
    Das kann der Mann nicht im Ernst geglaubt haben!

    ES GAB KEIN RISIKO FÜR DEN IS.

    Denn FRAU MERKEL (die aus der DDR) sprach eine Einladung frei Haus aus. Das rotgrüne Deutschland war und ist ein PARADIES für fanatisierte Islam-Anhänger. Und dies bereits VOR „9/11“!

    Was war die Empörung groß, als publik wurde, Merkels Handy werde vom US-Geheimdienst überwacht.
    Im Ernst: Was läge näher, als eine sozialisierte Kommunistin auf deren Handlungen zu observieren!
    Ich persönlich bin kein Anhänger von „Verschwörungstheorien“. Ich glaube nicht, dass ein Merkel so unbekümmert dumm oder durchtrieben hätte handeln können unter einer anderen US-Regierung als derjenigen von „Obama“.

    Quelle d. Meldung selbst:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-hans-georg-maassen-warnt-vor-is-anschlaegen-a-1086377.html

  62. #59 Eurabier (10. Apr 2016 09:35)

    Hehe, ja, das ist ein Klassiker des Genres! Dazu gehören auch diese beiden gestellten Aufnahmen:

    Am Strand in knöchelhohem Wasser auf dem Bauch mit Babys beladen „Ertrinken“ simulieren:

    http://www.straitstimes.com/sites/default/files/styles/article_pictrure_780x520_/public/articles/2016/01/03/311636931100.2_37027569_-_22_12_2015_-_pixnews2015.jpg

    Und hier, besonders schön: „12 Uhr in der Adria. Die Frisur sitzt. Das Make up auch. Drei Türken-Taft!“

    http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2016/01/23/01/3078445F00000578-3411459-image-a-41_1453511870538.jpg

  63. #68 Templer2014 (10. Apr 2016 09:45)

    „Ein Appeaser sagt: „Es regnet“, wenn man ihm ins Gesicht spuckt.“

    Henryk M. Broder

  64. #44 Walkuere (10. Apr 2016 09:17)

    Express.de lässt sich bei mir nicht aufrufen, kann das jemand bestätigen

    Offensichtlich:

    http://www.express.de/

    503 Service Unavailable

    No server is available to handle this request.

  65. Beim lesen dieses Berichtes bekommt man Wut,und Hassgefühle – gegenüber den Tätern aber noch mehr gegen diese gewissenlosen „Politiker“ welche un diesen ABSCHAUM in´s Land geholt haben!
    Dieser Sommer wird für Deutschland Folgen haben.

  66. #48 Eurabier (10. Apr 2016 09:20)

    Evolutionsprinzip!

    Die weiblichen Organismen suchen sich immer unter den männlichen die Stärkeren aus, man denke an die gemischten Beziehungen in besetzten Ländern.

    Ein anderes Beispiel: Mister Dudley und Ting-Tong Macadangdang.

    https://www.youtube.com/watch?v=PJ3YTf4l0TA

  67. Na da hat dieses leidgeprüfte Ehepaar erfahren wen die Islam Gönnerin Merkel ins Land gerufen hat!

    Wer weis vielleicht haben ja beide auch diese Islam CDU gewählt und nur langsam begreifen sie jetzt was sie da gewählt hatten!

    Man Mitleid hält sich seit einiger Zeit in Grenzen wenn ich die sehr vielen bekannten Polizeiberichte verfolge, auch die Bekanntmachung anderer Scheußlichkeiten dieser Neu Bürger Bestien !

    Ich hoffe dennoch das nicht alle CDU oder SPD gewählt hatten, nu gibt es ja eine Alternative für jene die noch nicht angefallen worden sind die AfD zu wählen !

  68. Also, da ein paar von Euch heute Zeit haben dürften, empfehle ich nochmals das sehr lange Video von Nikolai Alexander.

    Schreibt Euch die, für Euch wichtigsten Sätze raus, damit ihr die Angriffe der Gegner entkräften könnt. Das Thema Patriotismus ist so klar und analytisch aufbereitet und hilft durch den Dschungel der Angriffe der – wie Nikolai A. sagt – transatlantischen Handlanger von Merkels/USA-Politik.

    Viel Vergnügen beim Schauen.

    KLICK

    Noch was aus der Bibellehre: Israel konnte sein gelobtes Land VIERZIG JAHRE nicht erreichen weil es sich dem Murren und Knurren (Jammern) hingab und sich so selbst blockierte.

  69. OT von einem Thread, der offensichtlich eine Darstellungsfalle gewesen ist und gelöscht wurde.

    Der von mir dort kommentierte Kommentar hat jedoch durchaus übergeordnete Bezüge und deswegen poste ich das.

    Systemeinblicke ins Adlerkultische

    Die etablierten Anhängerschaften des Adlerkults schaffen, dass sie relativ Kopfgebildete und da meist selektiv, die für die Adlerkultischen Vorhaben „Nutzbaren“ nachziehen.
    Dazu zählen auch naive Nicht-Adlerkultler…

    So betreiben und betrieben sie „Generationswechselsicherung“ ihres sektiererischen anti-menschlichen Kults in tückischen, listigen und teils wenig heuchlerischen Facettenbandbreiten.
    Nürnberg 1.0 reichte ja nie tief genug in die Verwaltungsebenen hinunter …. auch die dortigen Islamverbundenheiten aufzuklären.
    Was leider Gründe in der selben okkultistischen Problembereichszone der Befreier hatte.

    Zur systemerhaltenden Nachfolge herangebildete Adlerkultler und damit Sicherer auch ihrer extremen Pensionsbezüge (die übrigens im scheinbar politikfernen Adlerkult ihre extremsten Auswüchse haben) sollen ausreichend herzenskorrupte und auch „hinreichend die Naiven spielen Könnende“ (bzw: Oben !) und dazu über das kalte Ausspielenkönnen der klarerweise adlerkultischen Gesetzes-Spielkarte zur Macht verfügen können mit Unterstützung ausreichend dicht heranziehbarer Exekutivgewaltsanwendungsdrohung auf in und gerade sogar in Bagatellangelegenheiten (Die Lehre vom Besteuerungsdruck: Kapitel 1), vor allem jedoch gilt, die Nachfolgerschaften sind nach den „brauchbaren Herzenskältestufen“ gegen die Menschlichkeit zu selektionieren, welche die altvorderen Adlerkultler in ihren heuchlerisch so feingestrickten Gesetzen bereits eingegossen hatten und hielten –
    Dabei gilt solchen: Ein zu früh zu herzenskalt offensiver Adlerkultler in den niederen Rängen der Verwaltungsebene kann den Fluss des okkulten Gesamtvorhabens kaum gefährden, wie ein zu weicher Adlerkultler in den Top-Rängen dieser auf „Flughöhen“ gesplitteten parteipolitisch übergreifenden „Gesellschaft“.
    Die Gefährdung des Adlerkults geschieht, wenn der Öffentlichkeit deutlich erkennbar wird, dass wirkliche Weisheit von Menschen machbar ist … und in jedem Fall allen adlerkultischen oder sonstig tierisch fokussierten Götzendienerkulten zur Egomanie überlegen ist.

    Entsteht in einer Adlerkultlerin – und Machtsucht ist ihrer aller zentrale Profiltiefe – dennoch und gegen die ursprünglichste Profiltiefen so etwas wie ein Hang zur zu leben beginnenden Menschlichkeit wird sie nicht nur für ihre „Kollegenschaft im Adlerkult“ zum „Risiko für die Macht-Pyramide“ – denn sie machte so sichtbar: DASS ES AUCH ANDERS UND DAMIT WIRKLICH GUT GEMACHT WERDEN HÄTTE KÖNNEN (die britischen Varianten der Flüchtlingshilfen) — Sie wird so auch „zum Risiko für ihr MOMENTANES Selbst“, weil sie in Sicht der europäischen VollAdlerkultlerschaften „zu denken begonnen hatte wie eine Menschin“ …. wie auch dazu, weil die echtesten Adlerkultler – die Islamen – ihr diesen Hang zur beginnenden Menschlichkeit nicht verzeihen wollen …
    Was damit begonnen hatte, dass sie die Balkanroute schloß.

    Im Erbringen des „Opfers“ von der größeren Macht zu lassen hofft sie auf „Nachsicht“, der vereinigten europäischen und islamischen Islambefürworter, wie auch von ihren europäischen adlerkultischen Kollegenschaften.
    Indem sie den nach islamer Sicht von ihr geschaffebeb großen Hinderungs-Machtwirbel gegen die zügige Islamisierung Österreichs und Europas taktisch europäisch adlerkultisch geschickt verläßt können Islame wieder „hoffen“ auf ein „Inschallah“. Und sowas „besänftigt“ Islame wirkliche „einige Zeit lang….“

    http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/4963868/MiklLeitner-wechselt-nach-Niederosterreich?from=newsletter&xtor=EPR-20003-%5Brss-newsletter%5D

    Sie wird für die Streckung der „Besänftigung“ und auch aus parteipolitischen Gründen – so soll das bei den naiven Wählern der ÖVP ankommen – auf Landesebene für die ÖVP Parteigänger UND die Islamen erkennbar heuchlerisch mit „verstärkten Bemühungen um Integration von Muslimen“ werben. Während die Naivsten in der ÖVP dies als Stilmittel der Kriegsführung für einen langsamen „Aggressionsaufbau“ sehen sollten, sehen säkulare und echte Muslime darin einzig eine Unterwürfigkeit vor dem Islam …und werden sie deswegen in „Ruhe“ lassen. Wenn auch die „Ruhe“ der Säkularen eine bittere ist — denn sie sind ja innerlich bereits aus dem Islam heraus und realisieren wie dieses heuchlerische Integrationsbemühen im Grunde den Islam unterstützt.

    Ein weiterer zeitnaher ähnlicher Fall in der Adlerkultischen Politikgeschichte Österreichs und hier speziell deutlich heraus aus ihr, war und ist Michael Spindelegger, zurückgetretener Finanzminister und Vize-Kanzler.
    Das anwirbelnde Chaos durch den Islam – menschlich – früh genug erkannt habend und auch wie wenig die Seichtheiten und Feigheiten der ihn umgebenden hard core Adlerkultler zur Lösung taugen könnten, ging der Vize-Kanzler aus einer der vordersten Reihe zurück. (Folge also nicht dem adlerkultischem Prinzip, wie Merkel: Alles (Lügen bis „Tot“-Schweigen) Tun bzw Nicht-Tun um des Machterhalts wegen. SONDERN SUCHTE DEN MENSCHWEG)

    Da Michael schon früher sogar offen Islamablehnend bis feindlich gewesen ist (ein Mal während der UN-Vollversammlung sehr bekannt geworden) wurde dies von den „arabischen“ Islamisierern Europas zu den europäischen Islamisierern weitergeleitet und er „als dringliche Angelegenheit“ eingestuft.

    Um ihn zu demütigen – und doch auch um die eigene Familie und sich selbst zu schützen willigte er dann in einen Job ein welcher sicher von Islamen als eine der Schlüsselpositionen der legalen Immigration von Muslimen gesehen wird. Die Präsidentschaft im https://en.wikipedia.org/wiki/International_Centre_for_Migration_Policy_Development

    Während der Michel sicher von dort aus intens versuchen wird die „Christen“ rauszuholen und das so gut wie machbar durch die legale Zuwanderung von SÄKULAREN „Muslimen“ (so weit das erledigbar ist) zu kaschieren, wird er auch sonst einige sinnvolle Nebelkerzen zünden um das sinnvolle weiter durchführbar zu halten gegen den Widerstand der Psychopathenschaften.

    Bizarr was da so alles läuft.

    Zurück zur vorigen Geschichte:
    Der Nachfolger von Mikl-Leitner dürfte sicher ein besonders „eng“ (erpressbarer) eingebundener Adlerkultler sein.

    Wobei die Aussenwirkung neben vielem auch die parteipolitische sein soll um „Schaden von der Adlerkultischen Basisbewegung abzuhalten MUSS die vollkommen geänderte Politik des Innenministeriums von der Person befreit werden, die diese Widersprüche in der öffentlichen Wahrnehmung vereint“, die von – „Refugees Welcome“ und „Schliessen der Balkanroute“ –

    Denn „Kölle Sylvester 2016“ allein birgt nicht genug „Substanz zur Auflösung der Widersprüche“ um den vorherigen viele monatelangen Irrsinn nachträglich „aus dem Gedächtnis vorwurfsbefreiend tilgen zu können“ …. denn von wirklich Menschlichen würde soviel Voraussucht freilich zu wünschen gewesen sein, wie im Volk auf breiter Basis gedacht wurde und wird — dass irgendwo und irgendwann dann die erste größere islamgemachte Katastrophe den Umschwung in der Politik einleiten „würde müssen“, wird von einer noch breiteren Basis als Schwäche dieser Irrn erkannt.

    Dass die erste islame Katastrophe dieser Art „so früh geschehen ist“, bereits zum vorigen Jahreswechsel — da könnte fast gemutmaßt werden, dass da taktisch versierte Seelen dahinter die „Paten“ gewesen sind.

    Und: Das könnten durchaus auch Araber gewesen oder dabei gewesen sein, die den Islam sowas von „über“ haben …. und die – wie so einige mehr- ganz genau wissen wo die „Knöpfe“ zu drehen sind, dass ISLAM AUSBRICHT !

    … und dem „wahren Glauben“ sind sogar hilfsbereite Journalistinnen aus dem Westen, die zu wenig über den Islam wissen wollten, kein Hindernis über diese, wie am Tahrir Platz in Kairo, herzufallen … und dann auch noch als Islame verblüfft festzustellen: Die wünschen die harte Tour .. sonst würden sie sich ja nicht wehren.

    Ja so ist das mit dem Schuld-Bewusstsein von Islamen gegenüber allen die noch nicht so wirklich im Islam angekommen sind (westlicher Kleidungsstil der Frauen): Es gibt ihn nicht …

  70. #48 Eurabier (10. Apr 2016 09:20)

    #43 katharer (10. Apr 2016 09:15)

    Evolutionsprinzip!

    Die weiblichen Organismen suchen sich immer unter den männlichen die Stärkeren aus, man denke an die gemischten Beziehungen in besetzten Ländern.

    Für Lea Sophie und Chloe-Charlotte steht also schon fest, wer in Zukunft das Rennen machen wird und Stuhlkreissitzpinkler Björn-Thorben wird nicht dabei sein und Kevin wird verspottet!

    Ja, hier und da wird´s das geben in den kommenden Jahren, aber es wird kein Massenphänomen sein. Habe so etwas ähnliches schon im letzten Jahr unter einem anderen PI-Artikel geschrieben. Diese iterracial-Beziehungen wird man überwiegend bei eher jungen Teenie-Mädchen aus sozial-prekärem Umfeld bzw. aus der Unterschicht beobachten, aber kaum bei Akademikerinnen, Gymnasiatinnen, Studentinnen etc. also nicht bei Power-Frauen, die in ihrem Leben was erreichen wollen, sprich Karriere, Familie, schickes Häuschen in guter Wohngegend, 2 Autos vor der Tür und jedes Jahr Urlaub mit beiden Kindern. Ein schönes Leben kostet auch schön viel Geld. Mit einem ungebildeten primitiven Rapefugee der nicht einmal unfallfrei Lesen und Schreiben kann geschweige denn einen gutbezahlten Job hat wird sie sich ein solches Leben nicht aufbauen können. Eine zielstrebige Frau die in ihrem Leben etwas erreichen will sucht sich einen mindestens gleichwertigen Partner und keinen wilden sprenggläubigen Neandertaler aus dem Orient oder Nordafrika.

  71. In Frauen separieren kennen die sich aus..

    Und im Rudel über sie herfallen,praktizieren
    sie am liebsten.

    Da werden einige Frau<uen aus deren Herkunftsländern froh sein,das ein Teil sich
    nun in Deutschland austobt..

    Jeder dieser Fälle gehört an die breite Öffentlichkeit..

    Aber die Bürgermeister schweigen oftmals
    Die Polizei schweigt..anweisungsgemäß
    Und Merkel macht Selfies mit dem Dreck..

  72. Maaßen:

    „Wir haben den IS unterschätzt.“

    wir hier auf pi nicht.
    aber wir werden ja auch nicht
    so gut für unsere Arbeit bezahlt.

    da biste einfach sprachlos…

  73. Korrektur Schlusssatz: „DEN“ westlichen Kleidungstil an Frauen gibt’s wirklich nicht.

    Gemeint war klarerweise: Ein islames Schuldbewusstein wegen SexBedrängung an erkennbar nicht-islamen Frauen gibt’s nicht.

    Der dritte Kalif schlug der islamen Überlieferung sogar eine Sklavin die sich verschleierte um nicht weiterverkauft oder zur Prostitution gezwungen werden zu können (Schlußteil Sure 24 Vers 33)

    So ist die „Rechtsauffassung“ und die islamisch anerzogene „islame Ethik“

  74. @IslamHans, Nr. 47
    Ihre Aufzählung ist schon gut. Meine Favoriten sind derzeit StudienabbrecherIn Claudia-Fatima mit dem Satz:“Gewalt ist ja immer ein Hilfeschrei“ oder Frau Käse, welche für die Antänzer in Liebe beten würde.
    Im Tageslügel schreibt eine alte H..xe, die vor 15 Jahren abgewählt wurde, aber immer noch ein krankhaftes Bedürfnis hat, in die Öffentlichkeit zu dringen, wir sollten nicht allergisch auf islamische „Eigenarten“ reagieren. Gut, pro forma besteht man noch auf das Einhalten der Gesetze. Aber Händedruck verweigern und Kopflappen tragen sollen ok sein. Sollen wir gefälligst tollerieren.
    Dann doch auch sicher das Antanzen- tanzen ist ja Ausdruck von Herzlichkeit und Lebensfreude. Gelle, Frau Böhmer?

  75. #78 Eurabier (10. Apr 2016 10:00)

    Barbara John hat schon seit Jahrzehnten nicht mehr alle Erbsen in der Schote. Weder als „Ausländerbeauftragte“ noch als „Ombudsfrau für die Hinterbliebenden der Opfer des NSU“.

    Die hält des Islam tatsächlich für die Krone der Schöpfung.

  76. #83 sauer11mann (10. Apr 2016 10:06)

    Und Maaßen hat ein hohes Gehalt, dass eigentlich uns zustünde, denn wir sind auf seinem „Fachgebiet“ kompetenter!

    Aber solange in die grünverisfften Drecksland abgebrochene Theaterwissenschaftler mehr verdienen als Maschinenbauingenieure…..

  77. #11 Templer (10. Apr 2016 08:37)
    Man stelle sich mal vor was diesen Sommer los sein wird, wenn unsere Freibäder öffnen und hunderttausende von jungen Scharia-Männern zum ersten Mal im Leben halbnackte Frauen sehen werden.

    Ich frage mich eher, wo der deutsche Mann bleibt, wenn eine Frau von diesen inzestuösen Zellhaufen angegangen wird.

  78. die kulturelle Bereicherung setzt sich fort: wir sollten diese Entwicklung nicht nur akzeptieren sondern auch aktive begrüssen statt kleinlich zu beklagen

  79. #90 Annie (10. Apr 2016 10:10)

    Mazedoninen sollte Schilder auf Arabisch aufstellen:

    „Die Grenze ist sischer“

  80. Jetzt habe ich den Link und noch etwas Text dem ehemaligen Lehrer von Frauke, der Merkel und dem Kahit Kaya über Facebook zukommen lassen. Ich hoffe, es lesen sehr viele Leute !

    Merkel hat mitgefummelt, Roth hat mitgefummelt und auch Maaslos, Gauck und die anderen Idioten der machthabenden Parteien !

  81. Bergkamen, das ist da wo Frauke Petry herkommt – und wo sie sagt, es gäbe Nogoareas – und ihr ehemaliger Lehrer, der Frauke Petry öffentlich dumm tituliert sagt: Bergkamen ist so sicher wie in Allahs Schoß…

  82. OT

    Wir haben es ja reichlich: Deutschland hilft Negern in Äthiopien und Südsudan mit 90 Millionen beim Massenvermehren:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article154174458/Deutschland-erhoeht-Hilfe-fuer-Duerregebiete.html

    Zu Zeiten der letzten großen Dürre in Äthopien 1984/85 lebten dort 40 Mio Menschen. Heute sind es knapp 100 Mio. 100!

    Hier: Äthiopien, Sudan, Pakistan, gleich erste Grafik:

    https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=%C3%A4thiopien%20bev%C3%B6lkerung

    Wir zahlen jetzt also doppelt: Der eine Teil der Neger wird vom deutschen Steuermichel zu 100 Prozent in Deutschland durchgefüttert, der andere in Afrika.

  83. #94 Tango 666 (10. Apr 2016 10:13)
    Bergkamen, das ist da wo Frauke Petry herkommt – und wo sie sagt, es gäbe Nogoareas – und ihr ehemaliger Lehrer, der Frauke Petry öffentlich dumm tituliert sagt: Bergkamen ist so sicher wie in Allahs Schoß…

    Der Lehrer ist Grünen Politiker
    Denke das sagt einiges, wenn nicht alles

  84. 20 „Tatverdächtige“ wurden von der anwesenden Bürgerschaft verprügelt und befinden sich bereits in Abschiebehaft.
    Man wird ja wohl noch träumen dürfen….

  85. Muslimische Massenprogrome wie Silvester in Köln kommen nicht mehr vor, nur noch kleinere Taharrush- und andere Verbrechen.
    Die werden aber verschwiegen oder gehen in der Lokalpresse unter.

    Dabei sind sie in ihrer Summe genauso schlimm, treten nur nicht so konzentriert auf wie in Köln, sondern verteilt.

    Wie kann man es schaffen, dass alle diese kleineren Moslem-Verbrechen ausserhalb von PI einer breiten Öffentlichkeit bekannt werden, und zu einem ähnlichen kollektiven Aufschrei führen wie Köln?

  86. #69 Babieca (10. Apr 2016 09:46)
    #59 Eurabier (10. Apr 2016 09:35)

    Hehe, ja, das ist ein Klassiker des Genres! Dazu gehören auch diese beiden gestellten Aufnahmen:

    Am Strand in knöchelhohem Wasser auf dem Bauch mit Babys beladen „Ertrinken“ simulieren:

    http://www.straitstimes.com/sites/default/files/styles/article_pictrure_780x520_/public/articles/2016/01/03/311636931100.2_37027569_-_22_12_2015_-_pixnews2015.jpg

    Und hier, besonders schön: „12 Uhr in der Adria. Die Frisur sitzt. Das Make up auch. Drei Türken-Taft!“

    http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2016/01/23/01/3078445F00000578-3411459-image-a-41_1453511870538.jpg

    Mir wird speiübel, wenn ich dieses Schmierentheater sehen muss.
    Die Primitivkulturen haben ihre eigenen Länder zu degenerierten Dreckslöchern gemacht und hier wird es auch nicht anders werden.

  87. #98 Markus Sternberg (10. Apr 2016 10:24)
    […]
    Wie kann man es schaffen, dass alle diese kleineren Moslem-Verbrechen ausserhalb von PI einer breiten Öffentlichkeit bekannt werden, und zu einem ähnlichen kollektiven Aufschrei führen wie Köln?

    Indem sich deutsche Männer zusammentun, sich mit Schlagwerkzeugen bewaffnen und kräftig zuschlagen, sobald diese Zellhaufen Frauen angehen.

  88. #5 wendeltreppe (10. Apr 2016 08:26)

    Vorschlag zum chinathreat-löschen ist der falsche Weg-bitte auf Platz 11 verschieben

    Zumal: das war der Nacht-Thread, in dem üblicherweise jede Menge wichtige Links und Hinweise landen.

    Ich hatte mit dem Flexcit-Link ebenfalls einen wichtigen Hinweis eingestellt. Das Video sollte zur Grundschulung eines AfD-Politikers gehören.

    Jetzt darf ich nicht nur den Link wieder raussuchen, sondern auch den Text dazu neu verfassen…

  89. Haben die versammelten Kulturbereicherer mal wieder Taharrush gespielt.
    Wer kanns ihnen nachsehen. Das Wetter wird besser, Frühlingsgefühle erwachen. Das ist eben ihre Kultur, Integration funktioniert nur in beide Richtungen.

    Wahrscheinlich war die Frau eh nicht verhüllt, also selbst Schuld wenn sie so aufreizend durch die Gegend spaziert.

  90. Ihr seid nicht auf dem Laufenden. Interessanteste Geschichte derzeit. Syrische Schüler verweigern Handschlag. Vater ist Imam
    Gleichzeitig wird bekannt: Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen posten von IS-Videos. Offensichtlich sind die Familien bestens integriert, so wie Merkel sich das vorstellt.

    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-173293.html
    http://www.blick.ch/news/schweiz/basel/die-handschlagverweigerer-von-therwil-werden-von-blanchos-truppe-betreut-mit-dem-izrs-zum-schulgespraech-id4901788.html
    Aber selbst bei 30% „rechtspopulistischer“ SVP scheinen die Schweizer nicht in der Lage zu sein, die Schüler auszuweisen.

  91. Zellhaufen aus Algerien und Marokko mal wieder. Ich dachte, da ist alles Supidupi und die können alle zu Hause bleiben, weil Deutschland mit seinen Ingenieuren, Architekten, seiner Technik, seinem Know How dafür sorgt, daß da Wohlstand und Allah für alle ausbrechen?

    In Marokko bauen Deutsche:

    http://www.welt.de/wissenschaft/article154135298/In-Afrika-entsteht-die-Zukunft-der-Solarenergie.html

    In Algerien bauen Deutsche:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article153279580/Mit-einer-Moschee-der-Superlative-gegen-Islamisten.html

    *http://www.welt.de/politik/article2223245/Deutsche-bauen-Riesenmoschee-in-Algier.html

    *http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/moscheebau-in-algerien-ein-minarett-aus-deutschland-12881743.html

  92. Noch mehr Bereicherung:

    Drei Monate lang
    Afghane zwang 13- Jährige zum Sex – festgenommen

    http://www.krone.at/Oesterreich/Afghane_zwang_13-Jaehrige_zum_Sex_-_festgenommen-Drei_Monate_lang-Story-504647

    „Handschlag- Befreiung“ für muslimische Schüler?

    http://www.krone.at/Welt/Handschlag-Befreiung_fuer_muslimische_Schueler-Grotesker_Streit-Story-504638

    Immer mehr Väter verweigern Handschlag mit Lehrerinnen

    Ein Schüler, der über seine Lehrerin sagt: „Mit der Hure rede ich nicht.“

    Väter, die der Lehrerin den Handschlag verweigern und sie ignorieren, weil sie eine Frau ist.

    Diskussionen gab es auch, als die Burschen im Tanzkurs zum ersten Mal auf die Mädchen trafen: „Sie trugen kurze Röcke und T-Shirts mit kurzen Ärmeln. Die Burschen fragten mich, ob das Huren sind“

    http://kurier.at/chronik/oesterreich/immer-mehr-vaeter-verweigern-handschlag-mit-lehrerinnen/191.715.718

    Sehr lesenswerter Artikel bei Tichy von Anabel Schunke zum Thema:

    Victim Blaming oder Der Schlaf der Gerechten

    Es wird so lange dauern, bis wir der Intoleranz so viel Freiheit gewährt haben, dass wir unsere eigene am Ende verlieren. Bis die „Gerechten“ aus ihrem Schlaf erwachen und sehen, dass wir es sind, die zu Unfreien wurden […] und dass wir einen hohen Preis für unsere Toleranz bezahlt haben.

    Wenn sich die Meldungen, nach denen junge, meist muslimische Männer Frauen in Schwimmbädern belästigen und teils sogar vergewaltigen, mehren, dann liegt das eben nicht an einer Kultur, die „ungläubige“ Frauen wenn überhaupt kurz vor dem Nutzvieh ansiedelt, sondern allenfalls an zu engen Wasserrutschen, zu wenig Stoff am Körper oder zu viel Lippenstift. [Ironie]

    „Victim blaming“ nennt man das Neudeutsch, wenn man die Schuld für die Tat beim Opfer sucht. Und dennoch schrecken weder Toleranz- und Sittenwächter von Grünen und Linken, noch selbsternannte und medial geförderte Feministinnen davor zurück.

    Wie viele junge Frauen müssen noch für ihr Leben traumatisiert werden, bis man aufhört im Namen der Toleranz und des vermeintlichen Kampfes gegen den Rassismus, Menschen ihrem Schicksal zu überlassen?

    Wie lange wird es dauern, bis wir merken, dass das ein kulturelles Problem ist, welches wir mit Integrationskursen nicht beseitigt bekommen?

    http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/der-schlaf-der-gerechten/

  93. Bald werden die deutschen Männer nicht mehr ohne Keule vor die Tür gehen können. Merkel sei Dank.

  94. Zu meinem Kommentar #64 hier die Email an die CDU-Bergkamen:

    ———–
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    sie haben bestimmt auch schon von der sexuellen Belästigung einer jungen Frau von einer Gruppe von Flüchtlingen während der Kirmes gestern Nacht gehört.

    Diese Frau und ihr Partner sind ein weiteres Opfer der rechtswidrigen Merkelschen Flüchtlingspolitik geworden und sie werden auch nicht die letzten sein. Die Freibadsaison kommt erst noch!

    Es gibt gute Argumente für die Annahme daß die gegenwärtige Asylpolitik der Kanzlerin nach Art. 16a GG rechtswidrig ist, siehe Link. Und als Merkels willige Vollstecker machen Sie sich Mitschuldig.
    http://www.pi-news.net/2016/03/unrechtsstaaten-bunte-republik-drittes-reich-ein-vergleich/

    Unabhängig jedoch von der juristischen Bewertung ist dieser alternativlose Amoklauf der Kanzlerin zum Schaden der deutschen Bevölkerung wird das Land auf Generationen nachhaltig zum Schlechteren verändern.

    Wer hat uns verraten? Christdemokraten!
    ———–

  95. Das ist alles ein Mißverständnis. Bergkamen ist keine no-go-area. Die Polizei geht jederzeit hin. Sie kann nur nichts mehr machen.

  96. #43 katharer (10. Apr 2016 09:15)

    …Bei den Jungs waren nur zwei vergleichbar gutaussehend, sportlich , offen usw, einer davon war meiner ;),
    Die anderen 3 waren vorsichtig ausgedrückt introvertierte Dickerchen oder auf Neudeutsch gesagt Opfer.

    Das sehe ich auch bei meinen Schülern, da sind pro Klasse nur 2 oder 3 Nichtmoslems dabei, mit denen man einen Krieg gewinnen könnte. Oder die gegen eine Horde Massenvergewaltiger wenigstens einen Hauch einer Chance hätten..

    Jetzt schau ich mir die Invasoren an die sehr oft sportlich durchtrainiert sind, modisch gekleidet und es verstehen Frauen zu umgarnen.

    Dazu sehen die relativ exotisch und wesentlich älter aus. Und da springt sofort die Evolution an, nämlich die Chance, seine Gene mit Genen anderer -fremder- Pouplationen zu mischen und eine höhere potentielle Versorgungssicherheit.

    Viele junge Frauen sind ja doch etwas naiv und fallen auf diese Typen rein.

    Dazu werden die ja auch indoktriniert, z.B. durch solche Machwerke wie „Fuck Ju Göthe“, „Türkisch für Anfänger“ oder den ganzen Werbeplakaten bzw. Fotos in Schulbüchern u.ä., wo deutsche Mädchen immer mit ausländischen Jungs abgebildet werden, aber kaum umgekehrt. Dazu noch das Vertuschen der Presse, was die brutalen Morde an Freundinnen/Exfreundinnen oder die typisch muslimischen Vergewaltigungen angeht und das Naivchen glaubt, sie könnte mit einem Musel ein selbstbestimmtes Leben aus dem Märchen führen…

    Es wird eine Bepaarung in großem Stile kommen.

    Und das ist exakt so geplant. Jeder weiß ja, dass Besatzungstruppen, wenn man sie nicht extrem kontrolliert, Beziehungen mit Einheimischen eingehen..

    In den Jahren nach 1945 wurden in den Besatzungszonen, vor allem in Deutschland, viele Kinder von den jeweiligen Besatzungssoldaten gezeugt, vor allem von Soldaten der US Army, der Roten Armee, der British Army und der Französischen Armee.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Besatzungskind

    Und auch in friedlichen Zeiten ist ein dominantes Auftreten wohl erfolgreich bei der Paarung…

    Fast jede fünfte deutsche Frau (19 Prozent), die eine binationale Ehe führt, war 2013 mit einem türkischen Mann verheiratet.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundesamt-fuer-statistik-deutsche-heiraten-am-liebsten-deutsche-oder-tuerken_id_4487355.html

    Das alles ist also bekannt und deswegen auch exakt so geplant, wir werden gezüchtet wie Hühner, Schafe oder andere Nutztiere aus der Massenhaltung. Kein vernünftiges Land würde Männer aufnehmen, die ihre Frauen und Kinder im Krieg/Elend zurücklassen, Kanada lässt entsprechend keine alleinreisenden männlichen Flüchtlinge mehr ins Land. Aber hier, hier werden fast ausschließlich Männer importiert.

    Das ist Mengele, Hitler und Stalin in ganz großem Maßstab, das ist die exakte Umsetzung folgenden Videos…

    https://www.youtube.com/watch?v=_WX3_X7ZkiU

  97. Überraschung. Nicht! Das Mistvieh aus Algerien ist ein polizeibekannter Schwerkrimineller:

    Der algerische Verdächtige ist schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Bei den bisherigen Delikten soll es sich sowohl um Gewalttaten als auch um Diebstähle handeln.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/bergkamen/20-maenner-begrapschen-frau-auf-kirmes-45285536.bild.html

    Dieser Albtraum endet in der Tat erst dann, wenn diesem eingefallenen Abschaum da, wo die Gebetsbeule sitzt, eine kleine, runde Frischluftzufuhr zum Gehirn geschaffen wird und sich das rumspricht.

  98. PI, wo ist denn plötzlich der Beitrag mit dem Video des chinesischen Fernsehens über Merkel/Erdogan?

  99. @ #103 regon (10. Apr 2016 10:30)
    „Syrische Schüler verweigern Handschlag. “

    wenn du mal in die not kommen solltest,
    einem rechtglaubend-beschnittenen
    deine sauberen haende reichen zu sollen:
    machs doch demonstrativ genauso:

    lass alle deiner kollegen ihm fleissig
    die kotreinigungshand schuetteln,
    und halte deine zurueck, besser noch
    in die hosentasche oder hinter den ruecken.
    oder schuettele zuerst die hand seiner
    frau, die hinter ihm und seinem sohn
    stehen muss.

    wo kein platz zum selbstdenken bleibt,
    weil die denkzelle schon koranbesetzt ist:
    zeig unauffaellig deine meinung.

  100. Also ne Kirmes in NRW scheint auch das nicht mehr zu sein, wie es früher war, früher wären schon die Bänke und Stühle geflogen..aber die linksgrün versiffte Jugend, voll auf Umerziehungs Agenda der Allierten scheißt sich wegen einem Pups schon die Windeln voll.

  101. @ #69 Babieca (10. Apr 2016 09:46)

    …oder linker Schnupperkurs „Happening mit Schlauchboot“, bitte Schwimmwesten u. festes Schuhwerk mitbringen, Eintritt frei:

    „Das ist ja gruselig“, sagt die Linke Kerstin Kassner.

    Viele Linken-Politiker, einige Grüne und nur wenige von SPD und Union sind an diesem ungemütlichen Oktobertag gekommen.

    „Es ist spannend…“, sagt Linken-Fraktionsvize Jan van Aken.

    Auch Muselmann Nasir(23), der Alibineger aus Nigeria, nimmt an der Simulation teil.

    „Es war beklemmend…“, sagt die Grünen-Politikerin Agnieszka Brugger.

    Die Linken-Politiker müssen sich besonders beeilen. Noch-Fraktionschef Gysi wartet schon. Zu seinem Abschied gibt es Sekt.
    Quelle: n-tv.de
    http://bilder4.n-tv.de/img/incoming/origs16130731/9322731803-w1000-h960/37fffefec47776c64675716de897a3b5.png

  102. Was macht Obama zu seinem Schutz:

    Er bringt beim Besuch von Hannover eine Truppe schwer bewaffneter Security mit. Die Security hat den von den deutschen Medien und Politikern so abscheulich empfundenen Schießbefehl. Es darf sogar auf Kinder geschossen werden, eine Einschränkung hat der Schießbefehl nämlich nicht.

    Die deutschen Gesetze sind für 2 Tage in Hannover außer Kraft gesetzt, die Polizei ist auf der Seite von Obama. Sämtliche Menschen in Hannover werden somit unter Generalverdacht gestellt, es könnte ja eine Gefährdung von diesen Menschen ausgehen.

    So ein Generalverdacht wird schon bei Hinweis auf Fakten und Kritik am Islam durch Deutsche von den Medien, Politikern und der Asylindustrie mit großem Aufschrei verteufelt und als Hetze bezeichnet.


    – keine Rücksicht auf geltende Gesetze

    – bewaffnete Begleiter

    – es wird auf jeden geschossen, von dem eine Gefährung ausgehen könnte

    – für die Annahme der Gefährdung reicht das Gefühl der bewaffneten Begleiter

    – Generalverdacht für jeden sich dort aufhaltenden Menschen

    – die Polizei und Justiz steht nicht auf der Seite der Menschen sondern auf der Seite von Obama

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/u-s-secret-service-wer-obama-in-hannover-unaufgefordert-zuwinkt-koennte-sofort-erschossen-werden.html

  103. Kein Wunder, dass noch nicht mal ihre reichen Nachbarn sie haben wollen!
    Die Ganze Welt will sie nicht haben und WIR AUCH NICHT,
    FRAU MERKEL !!!

  104. Im „Spiegel“ träumt einer von Friede Springers technikverliebten Lohnschreibern namens Andreas Weck davon, dass Vergewaltigte zukünftig ja den Sprachassistenten ihres Smartphones zum Absetzen eines Hilferufes verwenden könnten. Dazu kann ich nur sagen
    Lieber Andreas Weck,

    leider haben Sie beim Verfassen dieses Artikels ausser Acht gelassen, dass Rapefugees dazu neigen das Angenehme (Vergewaltigung) mit dem Nützlichen (Diebstahl) zu verquicken.
    Am Ende einer „migrationsbedingten Bereicherung“ steht leider jedes Mal eine Frau, der diese moslemischen Ziegenficker nicht nur ihre Würde, sondern auch ihr iPhone geraubt haben.
    So viel zu „Notruf“!

    http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/siri-google-now-und-cortana-sprachassistenten-als-seelsorger-a-1086155.html

  105. OT

    Jaaaaaaa, Islamfestspiele! In HH haben 600 Flüchtilanten Legionellen! Die müssen jetzt aus dem Baumarkt in Bergedorf „umziehen“. Wohin mit 600 Mohammedanern? Und was machen die als erstes nach Erhalt der Nachricht? Den Baumarkt anzünden!

    Hamburg. Chaotische Szenen in Bergedorf: Bei der Evakuierung der Flüchtlingsunterbringung an der Kurt-A.-Körber-Chaussee in Bergedorf ist ein Feuer ausgebrochen. Das bestätigte die Innenbehörde auf Anfrage.

    Demnach sollten am Sonnabend gegen Nachmittag die rund 600 Bewohner den ehemaligen Baumarkt vorerst verlassen.

    Danke, Merkel!

    http://www.abendblatt.de/hamburg/bergedorf/bergedorf_998/article207405817/Legionellen-in-Erstaufnahme-600-Fluechtlinge-muessen-umziehen.html

    N.B: Das Hamburger Asylantenblatt hat übrigens seine Paywall wieder abgeschafft.

  106. #108 Babieca (10. Apr 2016 10:41)
    Überraschung. Nicht! Das Mistvieh aus Algerien ist ein polizeibekannter Schwerkrimineller:

    Der algerische Verdächtige ist schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Bei den bisherigen Delikten soll es sich sowohl um Gewalttaten als auch um Diebstähle handeln.
    […]

    Ich will doch hoffen, dass man ihm nach Feststellung der Personalien einen Platzverweis erteil hat.
    [/Sarkasmus off]

  107. Korrektur: NOCH haben die Mohammedaner keine Legionellen (wer weiß). Die sind angeblich bisher nur in den Wasserleitungen…

  108. „10. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh noch alles, was sein ist.“

    „7. Du sollst nicht stehlen.“

    Eigentlich für jeden ziemlich einfach zu verstehen … und bei genau 10 Aussagen auch ziemlich einfach zu merken.

    OT:
    „Betrugsverdacht weitet sich in Bremerhaven aus
    Die Vorwürfe gegen die Chefin der Bremerhavener Nordsee-Pflege weiten sich offenbar aus. Nach einer ersten Anklage kündigte die Staatsanwaltschaft Bremen weitere Verfahren an. Der Chefin des Pflegedienstes „Nordsee-Pflege“, Gülsen Sariergin, wird gewerbsmäßiger Betrug in 241 Pflegefällen vorgeworfen.“
    Das soll nicht heißen, das nicht auch Lieschen Müller dazu fähig wäre.

  109. Jetzt liegt auf der Hand was lange vermutet wurde und PIler schon lange wissen.

    Viele der Migranten kommen nicht um Schutz zu suchen, sondern machen mit ihrem Gewalt-Islam hier in Deutschland einfach weiter.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/islamisten-und-arabische-clans-werben-fl%c3%bcchtlinge-an/ar-BBrySyX?li=BBqg6Q9&ocid=SL5MDHP

    Dabei lassen sie sich vom deutschen Steuerzahler aushalten mit:

    – bezahlter Wohnung
    – Lebenshaltungskosten
    – Kindergeld
    – jahrelanges bezahltes Studium

    Hier geht es offenbar ganz gezielt um islamische Landnahme in Deutschland.

    Wir geben diesen Salafisten Nahrung, Wohnung und Kleidung und sie wollen dafür zum Dank unser Land nach ihren Regeln umbauen und diejenigen die sich ihnen in den Weg stellen mit Terror und Gewalt bekämpfen.

    Warum ist es nicht möglich diese Leute einfach aus Deutschland heraus zu werfen in eines der 57 Islam-Trümmerländer ihrer Wahl.

    Wie kann es sein, dass die in unseren Fußgängerzonen ihre Hasslehre verbreiten dürfen, oder wie heute unter türkischer Flagge in unseren Städten aufmarschieren um damit zu signalisieren, dass sie sich Deutschland unter den Nagel reißen wollen, durch Osmanisierung und Islamisierung.

    Stoppen wir endlich diesen Wahnsinn, -dazu muss zuerst Merkel, verbunden mit einer Entmachtung von CDU und SPD.

  110. #110 what be must must be (10. Apr 2016 10:42)
    PI, wo ist denn plötzlich der Beitrag mit dem Video des chinesischen Fernsehens über Merkel/Erdogan?

    Das hatte sich als satirisch gemeintes Fake herausgestellt.

  111. #101 Stefan Cel Mare (10. Apr 2016 10:26)

    Es handelte sich um das Thema

    Flexcit – Wie verlasse ich die EU?
    Ein Handbuch von Dr. Richard North.

    https://www.youtube.com/watch?v=KfEo_TNllk4&feature=youtu.be

    Es ist nämlich gar nicht soooo einfach, die EU zu verlassen. Jedenfalls nicht, nachdem man jahrzehntelang jeden Furz, der aus Brüssel kam, in ein Gesetz gegossen hat.

    Aber es geht. Jedenfalls dann, wenn man sich das Dr. North‘ Handbuch hält.

    Das Video sollte die Grundlage eines Pflichtseminars für alle AfD-Handlungsträger sein.

    Dr. North ist ein langjähriger prominenter EU-Kritiker in UK. Quasi das Gegenstück zu Thilo Sarrazin.

  112. Dieser Herr Maaßen hätte mal mehr PI-NEWS lesen sollen.

    Wir hier auf PI haben vor diesen Asylanten gewarnt, gewarnt, gewarnt, gewarnt, gewarnt..

    Aber wir hier waren ja die Bösen. Und nun ist das Kind wieder in den Brunnen gefallen.

    Der Deutsche lernt nur aus Tod, Schmerz, Vernichtung, Leid und Verlust!

    Nur dann tut sich was..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Über 1000 Gefährder in Deutschland?

    Verfassungsschutz: Haben IS unterschätzt

    Der Verfassungsschutz gesteht ein, den IS falsch eingeschätzt zu haben. Die Terrororganisation habe seine Leute ganz offensichtlich unter den Flüchtlingsstrom nach Deutschland gemischt. Deshalb sei die Sicherheitslage jetzt sehr ernst.

    Deutschland ist nach Einschätzung von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen im Visier der radikal-islamischen IS-Miliz. „Der IS will auch Anschläge gegen Deutschland und deutsche Interessen durchführen“, sagte Maaßen der „Welt am Sonntag“. Dazu werde in der Propaganda des sogenannten Islamischen Staates aufgerufen. „Deutsche Städte werden in einem Zusammenhang mit anderen Metropolen wie Paris, London oder Brüssel genannt“, sagte Maaßen. Er halte die Sicherheitslage für sehr ernst, es lägen aber derzeit keine Erkenntnisse über konkrete Pläne für Anschläge in Deutschland vor.

    „Das islamistisch-terroristische Potenzial liegt bei etwa 1100 Personen“, sagte Maaßen. Hinzu kämen 8650 Salafisten. „Die Zahl steigt praktisch täglich.“ Islamisten versuchten auch, Flüchtlinge für sich zu gewinnen. So seien bereits rund 300 Anspracheversuche gezählt worden, sagte der Präsident des Verfassungsschutzes. „Sorgen machen mir vor allem die vielen unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Diese Gruppe wird gezielt angeworben.“ Das seien aber nur die gemeldeten Fälle, die tatsächliche Zahl sei viel höher.

    Wir haben es vielmehr mit einer kriegerischen Auseinandersetzung zu tun.“

    http://www.n-tv.de/politik/Verfassungsschutz-Haben-IS-unterschaetzt-article17429121.html

    Wir befinden uns mit dem Islam im Krieg.

    Die 1000 moslemischen Gefährder müssen sofort interniert und ausgeschafft werden.

  113. #118 Babieca (10. Apr 2016 10:48)
    Korrektur: NOCH haben die Mohammedaner keine Legionellen (wer weiß). Die sind angeblich bisher nur in den Wasserleitungen…

    Wer einmal die hygienischen Verhältnisse in diesen Ländern abseits des Tourismus erlebt hat, wird sich vor körperlichen Kontakten geschweige denn Nahrungsaufnahme hüten.

    Besonders lecker wird es für die hiesige Damenwelt, wenn sie (un)freiwillig ungeschützten Verkehr mit den edlen Wilden hat und sich dadurch Antibiotikaresistente Keime und Bakterien an Land holt.
    Chronische Harn- und Nierenweginfektion sowie chronische Dermatitis sind dann wohl noch das Harmloseste.

  114. Was machen die Russen zu ihrem Schutz in Murmansk:

    50 dieser Eindringlinge wollten ein bisschen Spass in der lokalen Diskothek „Gandvik“ haben und begannen damit russische Mädchen zu drangsalieren und sexuell zu belästigen.

    Die Einheimischen machten ihnen schnell klar, wo sie sich befinden.

    Das Ergebniss: 18 Eindringlinge im Krankenhaus, 33 Eindringlinge in der lokalen Strafanstalt und der grosse Wunsch bei den Eindringlingen schnell wieder nach Hause gehen zu können.


    – keine Rücksicht auf Medien

    – kollektiver Zusammenhalt

    – sofortige, unbürokratische Lösung des Problems

    – Polizei und Justiz steht auf der Seite der Bevölkerung

    – Wiederholungsgefahr minimiert

    *://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/25932-Murmansk-Tut-uns-leid-Kln-ist-2500-Kilometer-weiter-sdlich-von-hier.html

  115. Frau von 20 Arabern angefallen!

    Das muss man sich mal vorstellen, überall in unseren Städten und Dörfern in Fußgängerzonen, Schwimmbädern und auf Plätzen, treten diese Männerrudel mittlerweile auf.

    Und selbst nach Köln behauptet der Abschaum der Altparteien immer noch, es gäbe keine No-Go Areas für Deutsche.

    So etwas können nur Leute behaupten, die nie aus dem Umfeld des Bundestages oder ihrer Bonzenwohngegend heraus kommen.

  116. Gehört auch in die Rubrik der sich danebenbenehmenden Kuffnucken:
    Durfte gestern bei einem Fußballspiel der B-Junioren wieder mal erleben,
    welche Agressivität und Unsportlichkeit die an den Tag legen.
    Nur zum Kotzen!ALLE RAUS!!

  117. OT

    KLAR, KINDER VERGEWALTIGEN IST KINDESMISSHANDLUNG

    ABER WESHALB BRINGT RADIO SPD EINE GEFÄLLIGE HEADLINE?

    „Schwerer Fall von Kindesmisshandlung in Bielefeld

    am Samstag, 09.04.2016 Lokalnachrichten

    Ein schlimmer Fall von Kindesmisshandlung beschäftigt aktuell das Bielefelder Landgericht. Ein Mann soll in einem Zeitraum von 20 Jahren mehr als 100 Mädchen und Jungen schwer missbraucht haben, manche als Babies, wie der Spiegel berichtet. Eine große Frage wirft die Geschichte auf: Unklar ist, wieso die zuständige Staatsanwältin zwei Jahre lang keinen Haftbefehl gegen den Mann beantragte. Erst als der Fall Anfang des Jahres vor das Bielefelder Landgericht kam, ließ der Richter den 45-jährigen Angeklagten sofort verhaften. Die Staatsanwältin konnte zu der Sache noch nicht angehört werden. Dem Mann drohen bis zu 15 Jahre Haft und möglicherweise die Sicherheitsverwahrung.“
    http://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/schwerer-fall-von-kindesmisshandlung-in-bielefeld.html

  118. #124 LEUKOZYT (10. Apr 2016 10:53)

    Was mir aufgefallen ist: Der Artikel ist von Frank Behling. Wurde der degradiert? Sonst schreibt er passabel über die Deutsche Marine, sein Steckenpferd.

  119. OT und zur Ergänzng von „7. Du sollst nicht stehlen.“

    1.000 Zuwanderer in Bremerhaven ausgebeutet

    Nach Bekanntwerden zahlreicher Fälle von mutmaßlichem Sozialbetrug in Bremerhaven ist noch unklar, welcher Schaden der Stadt dadurch entstanden ist. Das sagte Wirtschaftssenator Günthner (SPD) zu Radio Bremen. Ein Netzwerk aus Vereinen und Firmen soll mehr als 1.000 Zuwanderer aus Osteuropa nach Bremerhaven gelockt und ausgebeutet haben.

    Die Armuts-Zuwanderung aus Osteuropa sei für Bremerhaven zu einem erheblichen Problem geworden, sagte Günthner. Es habe sich der Eindruck verfestigt, dass es sich um organisierte Strukturen handele. Nun stelle sich die Frage nach den Konsequenzen. Günthner bestätigte, dass hinter der massenhaften Zuwanderung offensichtlich private Vereine stecken.
    Ermittlungen gegen zwei Vereine

    Die Behörden ermitteln derzeit gegen Die Agentur für Beschäftigung und Integration sowie gegen Die Gesellschaft für Familie und Gender Mainstreaming. Das bestägigte der Sprecher der Staatswanaltschaft Bremen, Frank Passade. Beide Vereine haben denselben Vorsitzenden.

    Vereinsmitarbeiter haben dem Bremerhavener Jobcenter zufolge EU-Zuwanderer aufs Amt begleitet und gedolmetscht – teilweise offenbar verfälschend. Laut Jobcenter haben sie den Zuwandern zu Arbeitsverträgen und damit zum Anspruch auf Sozialleistungen verholfen. Im Gegenzug sollen sie von den Zuwanderern Geld kassiert haben. Zahlreiche Arbeitsverhältnisse sollen allerdings nur auf dem Papier bestanden haben.

    Nach Informationen von Radio Bremen soll es sich um rund 20 Menschen handeln, die den Betrug organisiert haben. Die Polizei hat inzwischen rund 1.300 Akten unter anderem mit dubiosen Arbeitsverträgen beschlagnahmt. Von den Konten des Vereinsvorsitzenden sollen 800.000 Euro ins Ausland überwiesen worden sein.

    Meine Vermutung: Die Verbrecher sind migrantisch.
    Auch hier gilt: Auch Otto Normalo wäre grdstzl. dazu fähig.

  120. Nachdem es auch in diesem Fall keine Bestrafung für die Rudelgrapscher geben wird, wird das die neue Trendsportart unserer Bereicherer werden.

  121. Vergesst bei solchen Geschichten nie, wer Euch das angetan hat: Es sind Eure linken gutmenschlichen Nachbarn, die die Barbaren aus aller Welt durch ihre Zustimmung und ihr Wahlkreuz herbeigerufen haben, und ihre armen „Flüchtlinge“ auf solche Art protegieren.

    Barbaren sind Barbaren. Die können nicht anders. Man darf sie einfach nicht ins Land lassen. Und Politiker sind halt Verbrecher und Verräter. Die darf man halt nie in Machtpositionen lassen.

    Aber die Schuld an allem tragen die Mio. Gutmenschen und gehirngewaschenen Idioten, die laut Umfrage auch jetzt noch immer die Partei unserer verbrecherischen Kanzlerin wählen würden, oder die Inländer hassenden grünen Kommunisten. Merkt Euch die Namen und Gesichter der linken Spießbürger, die Euch das alles angetan haben – bevor es zum ganz großen Knall kommt. Denn dann wollen sie plötzlich mit ihren früheren Taten nichts mehr zu tun haben, und waren schon immer der Meinung, dass Massenzuwanderung ein Fehler ist. Das ist aber eine Lüge: Sie waren dieser Ansicht nie, sondern werden nur ihr Fähnchen im Wind drehen, um Eurem Zorn zu entgehen.

  122. Diese sexualisierten Triebtäter, die von unseren femosozialistischen Feudalherren ins Land geholt werden, dürfen im Imternet Porno kucken und lernen dann von unseren Willkommensfeministinnen, dass nicht nur sie privilegiert seien, nein, die Frauen des christlichen Abendlandes weniger wert seien als Tiere und deshalb ohne Hemmungen benutzt werden dürfen!
    Seit über 40 Jahren ertönt das feministische Geschrei unserer Un-Frauen, die keine Kinder wollen und jeden Mann verachten.
    Zur Staatsraison machen sie ihre Volks- und staatsvernichtende Haltung durch ihre Präsenz in allen staatstragenden Organisationen, von den linken feudalfeministischen Männern hineingewählt!

    Erst wenn die Frauen, die sich als Frauen fühlen, weil sie Frauen sein und bleiben wollen – erst wenn aus deren Kreis das laute protestierende Geschrei kommt, wird auch ein Ehemann Hilfe finden bei der Verteidigung seiner Frau gegen zwanzig potentielle Killer!

    So einen Typen, wie den Ramelow darf man auch dann nicht mehr wählen, wenn er den fatalen Kurs korrigiert hat. Er fährt nämlich sofort weder in den alten Strudel zurück, wenn der Wind sich wieder drehen sollte.

    IN WAS FÜR EINEM LAND LEBEN WIR EIGENTLICH INZWISCHEN?
    MÄNNER, WACHT AUF UND STEHT AUF UND SPRECHT MIT EUREN FREUNDINNEN UND FRAUEN, DASS SIE SICH ENTSCHEIDEN MÜSSEN!
    WENN DIE MOSLEMS NÄMLICH ANFANGEN WERDEN, DEUTSCHE MÄNNER NICHT NUR IN EIN GEBÜSCH ZU STOSSEN, SONDERN MESSER IN DEN MANN, DANN WERDEN WIR DAS NUR ÜBERLEBEN, WENN SICH UNSERE FRAUEN LAUTSTARK ZU UNS BEKENNEN!!!
    ISAFER WIRD AUCH HELFEN.

  123. Was machen die Deutschen zu ihrem Schutz:

    Die vorhandene Gefahr erst einmal abstreiten, der Islam ist ja friedlich.

    Das zeigt sich deutlich im Koran:

    Sure 2,191: Und tötet sie (d.h. die heidnischen Gegner), wo (immer) ihr sie zu fassen bekommt, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben!

    Sure 9, Vers 123: „O die ihr glaubt, kämpfet wider jene der Ungläubigen, die euch benachbart sind, und laßt sie in euch Härte finden und wisset, dass Allah mit den Gottesfürchtigen ist.“

    Der Mann hat das Recht, an jedem beliebigen Ort und zu jeder Zeit (außer in Zeiten ihrer Unreinheit) mit seiner Frau geschlechtlich zu verkehren, ohne sie um ihre Einwilligung fragen zu müssen: „Eure Frauen sind euch ein Saatfeld. Geht zu eurem Saatfeld, wo immer ihr wollt“ (2,223).

    Sie ist da, um ihren Mann sexuell zu befriedigen (Sure 7,189) und viele (männliche) Nachkommen (16,72) hervorzubringen

    Zur Erhöhung des subjektiven Sicherheitsgefühls auf die Ratschläge der ideologisch verdrehten Politik und der mithelfenden Medien hören.

    Wenn dann etwas passiert ist, vorsichtig lamentieren. Möglichst still halten, damit man von den Medien nicht als Rassist, Nagelzieher oder sonstwas hingestellt wird.

    Dann vielleicht einen Stuhlkreis bilden und analysieren, warum die Eindringlinge das wohl gemacht haben könnten.

    Bebilderte Hinweiszettel an die Eindringlinge verteilen, damit sie das nicht nochmal machen mögen.

    Geltende Gesetze erstmal nicht anwenden, die sind ja nur für Deutsche gemacht worden.


    – der Deutsche ist schutzlos ausgeliefert

    – der Deutsche bleibt auf seinem Schaden sitzen

    – wehrt er sich, wird er zum Täter gemacht

    – mediale „Zerstörung“ steht im Raum

    – Polizei und Justiz sind an Geheimhaltung interessiert

    – ******************************
    (ist zensiert)

    – ******************************
    (ist auch zensiert)

  124. Was bleibt dem deutschen Volk, Bürgerwehren, was anderes wird keinen Erfolg haben. Kommt – ist so sicher wie das amen in der Kirche.

  125. Im Jahre 2010 hat Merkel und Seehofer folgendes gesagt…

    https://m.youtube.com/watch?v=BE6dR7T-zIQ

    Ist aber nun komisch, falls Merkel gesagt haben soll, Multi Kulti sei tot. Vielleicht ging es ja nur um Wählerstimmen. Achja ich vergaß, was vor der Wahl gesagt wird, zählt nach der Wahl nicht.

    Frau Merkel bitte treten Sie zurück und stellen sich den Deutschen Justizbehören.

  126. Unsere Politiker, Polizei, Intuitionen, Richter, Staatsanwälte usw. – eigentlich die, die, die Möglichkeit hätten etwas zu ändern schlafen weiter und weiter. Scheinbar haben unsere Versager schon aufgegeben. Solange sowas in Deutschland möglich ist – haben die alle nichts getan. Ein Land das sowas zulässt hat schon verloren. Es fragt sich nur ob die Bürger dieses Landes auch verloren haben ? Oder es ändern wollen !

    Islamisten und arabische Clans werben Flüchtlinge an
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/islamisten-und-arabische-clans-werben-fl%c3%bcchtlinge-an/ar-BBrySyX?li=BBqg6Q9&ocid=iehp

  127. #155 weanabua1683 (10. Apr 2016 11:19)
    DANN WERDEN WIR DAS NUR ÜBERLEBEN, WENN SICH UNSERE FRAUEN LAUTSTARK ZU UNS BEKENNEN!!!

    ————————–
    Nachdem auch die westliche Frau,jahrtausendelang ungebildet und verfügbar bleiben mußte und sich einzig ganz allein daraus befreit hat ohne hinzutun eines Mannes..soll jetzt die deutsche Männerschft unter Weiberröcken kriechen..Die Frau zur Rettung des deutschen Mannes voranschreiten..

    Das ist auch so ein Treppenwitz der Geschichte..zum totlachen komisch..

  128. #155 weanabua1683 (10. Apr 2016 11:19)
    DANN WERDEN WIR DAS NUR ÜBERLEBEN, WENN SICH UNSERE FRAUEN LAUTSTARK ZU UNS BEKENNEN!!!

    ————————–
    Nachdem auch die westliche Frau,jahrtausendelang ungebildet und verfügbar bleiben mußte und sich einzig ganz allein daraus befreit hat ohne hinzutun eines Mannes..soll jetzt die deutsche Männerschaft unter Weiberröcke kriechen..Die Frau zur Rettung des deutschen Mannes voranschreiten..

    Das ist auch so ein Treppenwitz der Geschichte..zum totlachen komisch..

  129. Man sollte sowieso Sachen wie „Kirmes“ oder „Kirtage“ meiden und nicht frequentieren. Ein Tummelplatz für Neger, Moslems und Zigeuner und asoziale Alkoholiker. Daheim in den eigenen Wänden ist man momentan besser aufgehoben. Überhaupt Frauen sollten solche „Feste“ unbedingt meiden.
    Was soll das für ein „Vergnügen“ sein mit so einem Pack umgeben zu sein???

  130. Wollen wir die Situation nüchtern betrachten. Entweder die Vergewaltigunsguote bleibt unterhalb der Schwelle an der sie öffentlichkeitswirksam wird.
    Ja dann….?

    Oder sie überschreitet diese Schwelle. Interessant wäre natürlich wenn 40 Millionen Frauen für ihre Interessen demonstrieren würden. Wird aber nicht.

    Andererseits sind wir jetzt beim Überschreiten der Schwelle, d. h. die Belästigungen wären nicht mehr lediglich individuell unangenehm, sonder stören sichtbar die öffentliche Ordnung. (Für mich letztlich nur, wenn es hier passiert; denn ansonsten bekommt man das ja nicht mit) Wenns woanders passiert müssen andere reagieren.

    Ja wenn die öffentliche Ordnung nicht mehr aufrecht zu erhalten ist muß das System handeln. Wahrscheinlich durch schariaähnliche Maßnahmen. Wie gesagt Feminismus führt zur Scharia. Und der Feminismus hat bereits heute völlig im Gegensatz zu dem was er für Frauen angeblich erreichen will,schariähnliche Elemente in sich, Frauen-Schutzzonen, immer weiter gehende Forderungen nach Gesetzen angeblich zum Schutz von Frauen, die Möglichkeit für Frauen jeden Sex im Nachhinein als Vergewaltigung darzustellen usw.
    Also ich habe vor 40 Jahren schon mitbekommen, dass sich da was entwickelte. Aber ich hätte nicht gedacht, dass die Frauen sich derartig als Underdogs empfinden könnten. Meine These war, das die Natur es so eigerichtet habe, dass die Frauen ihrer Rolle (auch der sexuellen ) gewachsen seien.

    Bei den Krakenschwestern hatte ich auch den Eindruck, dass das so war. Auch an der Uni eigentlich noch, obwohl sie da bereits am Spinnen waren. Jetzt könnten sie sich wieder bewähren!

  131. #162 Pio Nono (10. Apr 2016 11:35)
    Man sollte sowieso Sachen wie „Kirmes“ oder „Kirtage“ meiden und nicht frequentieren. Ein Tummelplatz für Neger, Moslems und Zigeuner und asoziale Alkoholiker. Daheim in den eigenen Wänden ist man momentan besser aufgehoben. Überhaupt Frauen sollten solche „Feste“ unbedingt meiden.
    Was soll das für ein „Vergnügen“ sein mit so einem Pack umgeben zu sein???

    Das sozial-kulturelle Leben wird aus diesen Gründen ohnehin weitestgehend zum Erliegen kommen, weil solche Veranstaltungen besonders für Frauen zu gefährlich sein werden.
    Dadurch werden Innenstädte veröden, Geschäften Kneipen, Bars und Diskotheken schliessen und den Kommunen werden dadurch Steuereinnahmen wegdrehen.

  132. Für Frauen ist es in Unna und Umgebung richtig gefährlich geworden:

    Es ist bereits der zweite Übergriff auf ein weibliches Opfer binnen vier Tagen: Am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr griff ein Mann in Bönen ein 13jähriges Mädchen an, das auf einem Verbindungsweg nach Hause ging. Der Täter warf das Kind zu Boden, schlug ihm mit der flachen Hand ins Gesicht, schrie es an und durchsuchte es nach Wertgegenständen, ohne Beute zu finden. Er rannte weg.

    Auch diesen Mann beschrieb das Überfallopfer als dunkelhäutig und in ausländischer Sprache sprechend. Seine dicke Nase war auffällig.

    http://rundblick-unna.de/walkerin-45-im-bornekamp-ueberfallen-angreifer-drohte-mit-messer-frau-rammt-ihm-knie-in-unterleib/

    http://rundblick-unna.de/eskalation-drohte-bergkamenerin-30-auf-fruehjahrskirmes-von-maennergruppe-begrapscht-zwei-festnahmen-opfer-erlitt-schock/

  133. #147 seegurke (10. Apr 2016 11:02)
    Gehört auch in die Rubrik der sich danebenbenehmenden Kuffnucken:
    Durfte gestern bei einem Fußballspiel der B-Junioren wieder mal erleben,
    welche Agressivität und Unsportlichkeit die an den Tag legen.
    Nur zum Kotzen!ALLE RAUS!!

    Jeder Verein, der etwas auf sich hält, sollte sich weigern, gegen Türken- oder Arabervereine anzutreten – selbst wenn dadurch Zwangsabstieg droht.

  134. Ich empfehle für erfolgreiche Gegenbereicherungen die Anschaffung von Pfefferspray, Elektroschocker, Schlagringe und andere nette Dinge.
    Wir haben es hier mit hochkriminellen Menschenfeinden zu tun , die uns das Regime millionenfach und rechtswidrig einschleuste.

  135. #162 Pio Nono (10. Apr 2016 11:35)

    Man sollte sowieso Sachen wie „Kirmes“ oder „Kirtage“ meiden und nicht frequentieren. Ein Tummelplatz für Neger, Moslems und Zigeuner und asoziale Alkoholiker. Daheim in den eigenen Wänden ist man momentan besser aufgehoben. Überhaupt Frauen sollten solche „Feste“ unbedingt meiden.
    Was soll das für ein „Vergnügen“ sein mit so einem Pack umgeben zu sein???

    Das sehe ich genau so, ich beobachte wegen dieser Umstände in meinem Umfeld schon lange einen Rückzug ins Private.

    Wir sollten allerdings, dafür sorgen und da denke ich besonders an die Kommunalpolitiker der AfD, dass wir nach wie vor im Sommer an den schönsten Plätzen in unseren Städten im Biergarten oder Cafe sitzen können und auch sicher nach Hause kommen.

    Hier sollten ggf. verstärkt Sicherheitsdienste eingesetzt werden.
    Es muss auch im Sinne der Gastronomen und Gewerbetreibenden sein, dass wir die gewohnte bürgerliche Kultur in unseren Städten aufrechterhalten.

    Im Prinzip ist es richtig sich wegen dieser verheerenden Zustände in unserem Land ins Private zurück zu ziehen, wir dürfen aber nicht kapitulieren, sondern müssen dafür sorgen, dass die alte Ordnung wieder weitestgehend hergestellt wird, mit Hilfe der AfD.

    Sonst ist in unseren Städten irgendwann überall Linke-Zecken-Rote Flora und Rapefugeekultur. Soweit darf es nicht kommen, denn die Linken wollen genau diese Anarchie gegen das Bürgertum.

  136. Die Nordafrikaner legen ein Verhalten an den Tag, wie man es nur von Besatzungssoldaten in einem eroberten Land kennt.

    So sehen sie sich auch selbst. Von wegen „Schutzsuchende“ und „Flüchtlinge“. Rapefugees.

  137. @ #17 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    …gerade wenn man wegen dem ganzen Abschaum und Merkel-Wahnsinn schon an einem Sonntag Morgen einen dicken Hals hat.


    Ich gehe jetzt stramm auf die Vierziger zu und kann mich von daher noch an die Zeiten erinnern an dem die Zeitungslektüre am Wochenende Spaß gemacht hat. Das war in den Neunzigern. Ab dem neuen Jahrtausend ging es (Rückblickend da am Anfang noch unbemerkt) immer schneller Richtung Wahnsinn so dass man zunehmend in die Tischkannte statt ins Brötchen beißen wollte. Diese Entwicklung hat nun ihren (mit Sicherheit nur vorläufigen) Höhepunkt erreicht.

    Hach, wäre dass nicht schön wenn wir wieder diese Zustände hätten? Wir können dass Erreichen denn wir sind die Mehrheit in diesem Land!

    Artikel 20 Abs. 2 des Grundgesetzes: „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.“

    Ich für meinen Teil werde mit dem Widerstand erst Aufhören wenn ich mich am Wochenende wieder in Ruhe der Zeitungslektüre widmen kann.

    Online posten ist wichtig und richtig. Der Widerstand muss jedoch auch in die reale Welt getragen werden. Von daher für mich demnächst Pegida und AfD. Um gegen eine (zumindest Meinungs-) Diktatur bestehen zu können ist Vernetzen wichtig.

  138. Der Ernstfall ist schon längst da

    JEDER Einzelne kann für sich überlegen, was er tun kann.

    Ob er sein Geld für Produkte, Dienstleistungen, Firmen, Medien usw. ausgibt, die diesen Wahnsinn unterstützen, oder eben nicht.

    Ob er seine Arbeitskraft dafür hergibt oder eben nicht.

    Ob er der Verwaltung/Behörden die Arbeit durch „Duckmäusertum“ einfach macht, oder eben nicht.

    Es wird höchste Zeit, das der Bürger sein grundgesetzlich verankertes Widerstandsrecht wahrnimmt.

    http://www.sezession.de/wp-content/uploads/2015/10/widerstandsrecht-waldstein1.pdf

    ..“In der Gesamtschau erhärten diese Fakten den Schluß, daß die Regierung die verfassungswidrige Beseitigung des Souveräns,
    des deutschen Volkes, nicht nur fahrlässig hinnimmt, sondern vorsätzlich durch millionenfache, willkommenskulturbeschleunigte Einschleusung rechtswidrig eingedrungener und weiter illegal eindringender Migranten ins Werk zu setzen beabsichtigt…“

  139. Wie in allen Kriegen der Vergangenheit, war der wissenschaftlich-technische Fortschritt für Sieg oder Niederlage das Zünglein an der Waage.
    Heute genauso. Im gegenwärtigen Krieg der Kulturen ist es: Das iPhone (und die sagenhafte Verbilligung von materiellen und dienstleisterischen Werten im Zuge der Globalisierung). Jeder Greti und Bledi aus Wüste und Dschungel kann sich heute für paar Dollar ins gelobte Land aufmachen und leider dort auch bleiben, wenn angekommen. Das iPhone führt ihn. Seine sexuellen Defizite aus dem Dunstkreis der Vollverschleierung und junger Ziegen (die einzigen Nackten dort)schlagen naturgemäß HIER zu allererst zu Buche. Mit Hilfe des IPhones und angesichts halbnackter Frauen und Kinder in den Bädern sowie strammer Mädchenärsche auf den Straßen reicht noch ein Klick zu youPorn und der Türkensäbel steht den ganzen Tag (natürlich mit dem Ziel, den auch unbedingt wegzustecken). Da wohl 90 % der europäischen Frauen (außer den 10 % fetten und hässlichen) keinen Wert auf solche
    Erbauungen legen, geschweige denn, mit Habenichtsen eine Familie zu gründen, werden diese Defizite zwangsläufig über Gewalt „Ich nehme mir, was ich will!“ abgebaut.
    !
    Tja, deutsche Mädels, dann macht Euch mal frisch. 800.000 braune und schwarze alleinreisende Kerle warten draußen auf Euch! Und es werden noch viel mehr!


  140. Wenn der Motor nicht abgestellt werden kann und durch das vom Motor bewegte Gestänge alles gefährdet wird….

    kann die Bewegung des Gestänges durch genügend Sand im Getriebe gestoppt werden.

    Ist das Getriebe voller Sand und dadurch blockiert, stirbt der Motor ab.

    ganz früher im Physikunterricht, zum Thema Maschinen und Gefahrenabwehr…

  141. Die Frage, die man sich hier stellen kann, ist die, wer eigentlich gefährlicher für unser Land ist?

    Dieser agressive islamisch sozialisierte Jungmänner -Mob oder doch die brave Islam-Familie, die in den letzten Tagen von unseren Medien als Vorzeige-Familie präsentiert wurde.
    https://news.google.de/news/story?ncl=dl_QhiATc82tBSMz4GTWs14Wy_KDM&ned=de

    Aus dem angeblich umkämpften syrischen Bergland floh die noch fünfköpfige Familie 4000 Kilometer nach Germoney, um auch ihren Beitrag zur Islamisierung Europas, allen voran Deutschlands zu leisten. Zwar hätten sie als strenggläubige Muslime ( Frau trägt Kopftuch und mag sich nicht fotographieren lassen, da es wahrscheinlich gegen irgendwelche islamischen Vorschriften verstößt ), auch im Staate ISIS leben gekonnt, aber ab Sommer kommt das vierte Kind und da sind sie als Geburten-Dschihadisten in Deutschland besser aufgehoben.

    Wieviel die Gastfamilie für die 95 m² Ferienwohnung bekommt, wurde von den Journalisten nicht extra recherchiert, da Geld keine Rolle spielt. Und auch nicht wieviel die ab Sommer sechs-köpfige Familie an Hartz IV abgreift, waren die Journalisten zu faul auszurechnen.

  142. In Amerika hätte der Ehemann seine Pistole gezogen und hätte die ersten 5 erst einmal erschossen.
    Bei uns muss der Ehemann noch angst haben vor „GERICHT“ zu kommen, wenn er die RAPEFUGEES beschimpft. Und genau deshalb traut sich das PACK auch solche Übergriffe.

    WEHRT EUCH JETZT, UND BESCHÜTZT EURE FRAUEN UND KINDER.

    ….MERKEL (UND IHRE MUSELKINDER) MUSS WEG….

  143. #48 katharer (10. Apr 2016 09:15) ……….gehen werden wenn es darum geht zu heiraten. WAS NICHT GEHT weil die Frau Christin ist und Konvertieren muss. Auchndas werden viele Frauen machen weil die verliebt sind.

    Du bist falsch informiert.

    Muslimische Männer dürfen mit andersgläubigen Frauen heiraten.

    Umgekehrt verbietet der Islam es.

    Eine Frau mus sich nicht bekehren.
    Sie kann wenn sie es möchte aber verpflichtet ist es nicht.

    Den Rest deines Posting stimme ich mit allem überein.

    Ich hab öfters an Muslime gefragt warum der Islam dies vorschreibt und bekam immer die gleiche Antwort.

    In eine Ehe entstehen Kinder, wenn der Vater z.B Christlich wäre, würde er die kinder zu seiner religion hinziehen, die Kinder werden dann Nichtmuslimisch.

    Im umgekehrten Falle passiert dies nicht, darum hat Allah dies verboten, es dient dazu den Islam zu beschützen.

    Es geht im Islam immer nur um eines Quantität, alles und jeder soll sich bekehren damit sie über alles herrschen können. Zum kotzen.

  144. Das weitere einfliegen und einlassen dieses genoiden Abschaums, sowie die steigenden Temperaturen, werden die Anzahl solcher ,,Vorfälle“ orbitent ansteigen lassen.

    Auch wenn das natürlich sehr schlimm ist, so bringt es auch Gutes mit sich.

    Es wird automatisch auch immer mehr Refugees Welcomer treffen.
    Hoffentlich auch so hirnlose Verräter wie Dunja Hayali, Anja Reschke, und Links-Grünversiffte Deutschlandhasser, die dann nach Hilfe rufen, von mir dann aber nur hämisches Gelächter ernten werden.

    Mit jedem einzelnen, bekannt gewordenen Vorfall, erhöht sich die Wut im Deutschen Volk, und wir kommen der Wende näher, dieses Land auszumisten.

    Egal wo ihr hergekommen seid, Eure Zeit ist bald abgelaufen!

  145. @#173 Schweinebraten123 (10. Apr 2016 11:56)

    Der Widerstand wächst mit größeren Zielen,

    ja wir existieren wirklich,

    zum Verhängnis von vielen.

    So sangen schon die Böhsen Onkelz in ihrem Titel -Terpentin-

  146. Kriminalität in Heidelberg und Mannheim hat stark zugenommen

    Während die Zahl der Asylbewerber in der Region von 2014 auf 2015 um mehr als 350 Prozent stieg, ging ihre Zahl unter den Tatverdächtigen um 184 Prozent nach oben

    Außerdem nahm die Polizei 33 Gambier fest, die auf der Mannheimer Neckarwiese mit Drogen gehandelt haben sollen. Gut zu tun hätten die Beamten auch mit Menschen aus den nordafrikanischen Maghreb-Staaten.

    http://www.rnz.de/nachrichten/metropolregion_artikel,-Kriminalitaet-in-Heidelberg-und-Mannheim-hat-stark-zugenommen-_arid,181270.html

  147. @#124 Anton Marionette (10. Apr 2016 10:39)

    In einer aktuellen Aufklärungsbroschüre des Bundesamtes für Gesundheitliche Aufklärung erhalten Merkels Ausländer eine Anleitung wie man sich Frauen gegenüber nicht zu verhalten hat und wie nicht, gleichzeitig wird denen eine Anleitung zum Vollzug des Geschlechtsverkehrs gegeben.

    Die Darstellung erfolgte bewusst durch einen dunkelhäutigen, arabisch-afrikanisch Aussehenden Mann der den Koitus mit einer weißen Frau vollzieht.

    http://www.infodienst.bzga.de/bot_Seite3233.html

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article153138875/So-werden-Fluechtlinge-in-Deutschland-aufgeklaert.html

    So etwas wird mit unseren Steuergeldern finanziert.

  148. #178 Jaques NL (10. Apr 2016 12:10)

    Es geht im Islam immer nur um eines Quantität, alles und jeder soll sich bekehren damit sie über alles herrschen können. Zum kotzen.
    ————
    Sehr richtig..deshalb entführt der IS auch chrisliche Frauen,weil dass,was sie dann unter Mißbrauch austrägt,immer ein Muslim sein wird..

    In der frühen Geschichte des Islams,wurden überwiegend jüdische und christliche Frauen entführt und zwangsverheiratet..

    Die meisten der heutigen Muslime stammen von ihnen ab..deshalb gilt die Linie der Frauen im
    Islam NICHTs..
    Gilt die Frau nichts..

  149. #161 Tabu (10. Apr 2016 11:33)
    #162 Tabu (10. Apr 2016 11:34)
    ………………………………………
    HALLO TABU!
    AUCH WENN MAN ZWEI MAL POSTET, ERHÖHT SICH NICHT DIE RELEVANZ!
    NACH DER WENDE DIE NEUEN LINKEN NEONARIS FÜR DIE ENTNAZIFIZIERUNG ZU FINDEN, HIELT ICH BISHER FÜR SCHWIERIG!
    NUN ABER, LIEBER TABU, LERNE ICH, DASS SIE LÄNGST AUS IHREN LÖCHERN GEKROCHEN SIND UND ÖFFENTLICH IHRE BLÖSSE ZEIGEN!
    TRÖSTLICH! ES WIRD DOCH NICHT SO SCHWER WERDEN.
    ES GIBT DOCH GENUG ROTBRAUNGRÜN VERSIFFTE FOREN! SCHREIB DOCH DORT UM DICH MIT SCHWACHSINN HERVOR ZU TUN! BITTE!
    DA BIST DU BESSER AUFGEHOBEN UND MAN FINDET EUCH LEICHTER ALS GRUPPE.
    ISAFER HILFT NUR DEN RECHTSCHAFFENEN!!
    Mein Gott, kannst du einen friedlichen Mann zornig machen!

  150. #181 Tabu
    „In der frühen Geschichte des Islams,“
    Das war doch später doch nicht anders.
    Die Türkenhunde raubten sich Frauen aus den kaukasischen Gebieten (Georgien, armenische u. südrussische Gebiete) zusammen bis ins 19Jh. weit hinein, erst das kaiserliche Rußland hat mit seiner Expansion gen Süden dies weitgehend abstellen können, die Korsaren aus Algier und Tunis entführten in der Mittelmeeregion (Frankreich, Italien u. Spanien) noch in der 1. Hälfte des 19Jh. bis endlich Frankreich sich den verdreckten Maghreb einverleibte und diese Primitiven Bestien so in Schach hielt.

  151. #171 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Im Prinzip ist es richtig sich wegen dieser verheerenden Zustände in unserem Land ins Private zurück zu ziehen, wir dürfen aber nicht kapitulieren, sondern müssen dafür sorgen, dass die alte Ordnung wieder weitestgehend hergestellt wird, mit Hilfe der AfD.

    Wir müssen uns dabei aber immer im klaren sein, dass der Rückzug ins eigene Heim – auch wenn er momentan am vernünftigsten zu sein scheint – etwas zutiefst Anomales und Anstößiges ist, das wieder überwunden werden muss.

    Die Steuern zahlenden, gesetzestreuen Bürger müssen sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen und sich ängstlich in ihre Wohnungen einschließen und verstecken, während die Kriminellen die Straße beherrschen, unbehelligt von Polizei und Staat.

  152. Wenn ich der Mann wäre würde ich das Heim wo die Vögel untergekommen sind beobachten. Die gehen ja sicherlich noch öfter vor die Tür, und dann abgreifen und mal so richtig Sexuell bereichern………

  153. #183 Lichterkette (10. Apr 2016 12:46)

    Zeit für das Ferkel, das Land zu verlassen!

    Allerdings wollen
    – die Alten
    – die Arbeitslosen und
    – die Ossis

    die Schrulle behalten!

    Haben Sie von Friede auch 10.000 Euro bekommen, oder warum verbreiten Sie so einen Schwachsinn?
    Kommen Sie mal in den Osten und erzählen Sie solchen Quark. Man wird Sie mit Holzlatten und Mistgabeln dahin jagen, woher Sie gekommen sind.

  154. Die faschistisch- erpresste Bundesregierung hat uns so kalt erwischt.

    Und immer noch verblödete Naivlinge, die das nicht wahr haben wollen.

    In den Großstädten, aber auch in vielen ländlichen Gemeinden, kannst du abends, geschweige denn nachts, kaum noch deine Kinder weggehen lassen. Da steht der Angstschweiß auf der Stirn, wenn die nicht nach Hause kommen.

    Hatte man früher Angst, dass die Kinder betrunken in ein Auto steigen, hofft man heute keinen Anruf zu bekommen, bei dem die Polizei dein schwerverletztes oder vergewaltigtes Kind irgendwo im Busch finden könnte.

    Ich bin so wütend und will und kann diesen Scheee….ß nicht mehr ertragen!

    Diese verkommene satanische Sekte und ihre Ausgeburten bekommen hier noch alles von den dummen Lämmern in der A..sch geblasen.

    Wünsche mir den Vlad Tepes „Dracula“, der beim Angriff der Osmanen im 15. Jhrhdrt 20.000 übelst pfählte, sodass ihr „ach so blutiger junger Heerführer Sultan Mehmet, das Grauen packte und abhaute.

    Bin mittlerweile soweit solche Fantasien wiederzuerwecken!

    Weg mit diesem Dreckspack von Systempolitikern, das auf unseren Steuern uns ins Unglück stürzen.
    Zurück mit dem ganzen „Muselgesindel“ (das sagt auch Akif).

    Europa den Aufgeklärten und Christen vereint!

    Lang lebe Graf Vlad Tepes und Prinz Eugen!

    So, das denke ich! und werde jetzt austeilen!

    Bin im öffentlichen Dienst. Wenn ich meinen Job verliere auch gut!
    Lasse mich nicht mehr in meinem Land vom Gesocks fertig machen.

    Alle sollen das auch machen.

    Irgendwann Sturrm aufs Kanzleramt (Bastille)!

    Wir sind immer noch das Volk, davon geht alle Gewalt aus!

  155. 20 Bereicherer gegen einen Mann, den Ehemann, der seine Frau verteidigen wollte. Tja, man sollte sich nach Einkaufsmöglichkeiten und Preisen für Kalaschnikows und Ähnlichem mitsamt 10.000 Schuss Munition erkundigen. Es ist höchste Zeit.

  156. Unglaublich was Merkel durch ihre Massenschleusung mit Mohammedanern aus unserem Land gemacht hat.

    Stuttgart-Nord (ots) – Opfer eines Raubes wurden am Freitag (08.04.2016) 13 Jugendliche im Alter von 17 bis 20 Jahren im Höhenpark Killesberg. Die Gruppe hatte sich in der Nähe des Höhencafés zum Feiern niedergelassen und ihre Taschen und Rucksäcke auf der Wiese abgelegt. Gegen 22.15 Uhr kam eine Gruppierung von fünf bis sieben jungen Männern, von denen einer die Jugendlichen mit einem Messer bedrohte, während die anderen mehrere Taschen an sich nahmen und flüchteten. Bei den Tätern soll es sich um eine Gruppe Araber im Alter 18 bis 20 Jahre gehandelt haben, von denen zwei einen Vollbart trugen. In den geraubten Taschen befanden sich überwiegend Geldbörsen und persönliche Gegenstände. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3296878

  157. #194 Freiheit1821 (10. Apr 2016 13:12)

    So, das denke ich! und werde jetzt austeilen!

    Bin im öffentlichen Dienst. Wenn ich meinen Job verliere auch gut!
    Lasse mich nicht mehr in meinem Land vom Gesocks fertig machen.

    Alle sollen das auch machen.

    Richtig so. Die Zeiten der Rücksichtnahmen sind endgültig vorbei.
    Ich bin gerade dabei, mich beruflich umzuorientieren. Bei Vorstellungsgesprächen sage ich immer gleich dazu: Ich bin AfD-Sympathisant und lehne das rechtswidrige Vorgehen der momentanen Bundesregierung ab. Haben Sie ein Problem damit?

    In einem Fall kam säuerliches Grinsen und Rumgeeier nach dem Motto: „Naja, das ist nicht unsere Unternehmensphilosophie, wobei jeder kann ja seine Meinung haben, aber…blablabla“

    Daraufhin bin ich aufgestanden, habe mich freundlich verabschiedet und bin gegangen.

    Für Leute, die dieses kriminelle Merkel-Gelumpe unterstützen, arbeite ich nicht mehr. Keine einzige Minute.

  158. „#191

    Wir müssen uns dabei aber immer im klaren sein, dass der Rückzug ins eigene Heim – auch wenn er momentan am vernünftigsten zu sein scheint – etwas zutiefst Anomales und Anstößiges ist, das wieder überwunden werden muss.“

    jedenfalls ist es aber unzumutbar „Volksfeste“, Schwimmbäder, Discotheken, Clubs, Parks etc zu frequentieren wo dieser Abschaum abhängt.
    Daher besser daheim bleiben und sich nicht gefährden. Persönlich verstehe ich nicht wie sich in einigen Städten Einheimische bes. Frauen z.B. noch immer in Schwimmbäder aufhalten wo diese Elemente in Scharen herumlungern. Mir würde es grauen in so ein Bad schwimmen zu gehen. Das ganze Ambiente ist angesichts dieser afrikanisch-orientalischen Landnahme doch abstoßend und widerlich. Dasselbe gilt für „Clubs“ und „diskotheken“ etc etc

  159. #198 Pio Nono (10. Apr 2016 13:29)

    Persönlich verstehe ich nicht wie sich in einigen Städten Einheimische bes. Frauen z.B. noch immer in Schwimmbäder aufhalten wo diese Elemente in Scharen herumlungern. Mir würde es grauen in so ein Bad schwimmen zu gehen. Das ganze Ambiente ist angesichts dieser afrikanisch-orientalischen Landnahme doch abstoßend und widerlich. Dasselbe gilt für „Clubs“ und „diskotheken“ etc etc

    Verstehe ich auch nicht.
    Das kann man wohl nur mit kompletter Ignoranz oder mit Medienhörigkeit erklären. Oder ganz einfach mit Blödheit. Das muss man wahrscheinlich im Einzelfall sehen.

    Nur eines haben diese Leute alle gemeinsam: Wenn sie von den schutzsuchenden Fachkräften dann in welcher Form auch immer „bereichert“ wurden, wird der Denkprozess vermutlich einsetzen. (MitgliederInnen der Parteien „Die Linke“ oder „Grüne“ ausdrücklich ausgenommen. Bei denen setzt ein Denkprozess mangels Masse grundsätzlich nicht ein.)

  160. Die 20 Bereicherer gehören nach ihrer direkt vor Ort durchzuführenden Kastration – selbstverständlich ohne Narkose – direkt über irgendeinem IS-Gebiet aus großer Höhe – ohne Fallschirm natürlich – abgeworfen.

  161. @#199 Rick_Grimes
    „dann in welcher Form auch immer „bereichert“ wurden, wird der Denkprozess vermutlich einsetzen. (MitgliederInnen der Parteien „Die Linke“ oder „Grüne“ ausdrücklich ausgenommen. Bei denen setzt ein Denkprozess mangels Masse grundsätzlich nicht ein.)“

    So ist es. Grüninnen setzen sich nach erfolgter Tat noch für den Vergewaltiger ein, da man Verständnis aufbringen müsse und manche haben danach sogar ein schlechtes Gewissen, weil der arme Vergewaltiger jetzt evtl. Schwierigkeiten bekäme.

    GrünLinks zu sein ist keine politische Einstellung, sondern eine ausgeprägte Geisteskrankheit.

  162. #186 weanabua1683 (12:33)

    Tatsache ist, dass man es als Kommentator niemals allen erdenklichen Benutzern recht machen kann. Wer bspw. hanseatisch seriös daher kommt, erreicht die meisten Jugendlichen nicht. Umgekehrt fliehen viele Erwachsene bei penetrantem Duzen. Salopper Schreibstil, der sich an der gesprochenen Sprache orientiert, verschreckt Leser von überregionalen Zeitungen, zieht dagegen ein anderes, mit solchen Medien unvertrautes Publikum gerade an. Aber da GANZ ALLGEMEIN GILT, dass

    … das andauernde Schreiben in GROSSBUCHSTABEN (oder andauernde Fettschrift) nicht nur als unschön, sondern in der Regel als aggressives Schreien interpretiert wird und daher unterbleiben sollte …

    würde ich als Betreiber einer Seite mit Kommentarfunktion Beiträge wie den Ihrigen daher konsequent löschen, ungeachtet des Inhalts.

    ————-

    Kursives frei aus Wikipedia (Abschnitt: Lesbarkeit)

    ————-

    #193 Rick_Grimes (13:07)

    Betreffs : #187 Lichterkette (12:46)

    Es handelt sich ja beim Beitrag von User Lichterkette um die schlichte, nicht-interpretierte Information, nämlich darüber, was diese Zeitung ihre Leser glauben machen möchte.

    Und das die Bild-Zeitung jedenfalls kein Satiremagazin ist -wie man gelegentlich glauben möchte-; auch keine Boulevardzeitung -wie sie ihre Leser glauben machen möchte-, sondern eine bitterernste Kampfschrift, die ihre Leser auf jeder Ebene (im Auftrag) zu manipulieren sucht –

    auch mit simplen sprachlichen Tricks (und um beim Eingangsthema zu bleiben) –

    siehe Screenshot: Vergleich Polizeibericht (da wurde der Geschädigte noch ins Gebüsch gestoßen) und Bild.de (da wurde der Mann nur noch -Achtung- geschubst)

    dürfte sowohl Lichterkette, als auch den meisten Lesern hier ja ohnehin bewusst sein. (möchte man zumindest meinen)

  163. #6 alte frau
    „Was wird erst der Sommer noch bringen, kann man dann als Frau noch allein aus dem Haus gehen? Das ist die gleiche Masche wie in der Silvesternacht.“

    Der Sommer wird interessant werden.
    Gerade auch im Hinblick auf die Neger,
    die noch kommen werden.
    Bei uns hier laufen ´n Haufen „Syrer“
    rum. Sind alles kleine Wichte. Die kann
    man schnell aus dem Anzug kloppen.
    Die kampferprobten Neger sind ein anderes
    Kaliber.
    Aber dagegen gibt es auch Methoden…

  164. #201 dnnleser (10. Apr 2016 13:40)

    GrünLinks zu sein ist keine politische Einstellung, sondern eine ausgeprägte Geisteskrankheit.

    Richtig.
    Wenn eine linke Trulla sich bei ihrem Vergewaltiger entschuldigt oder ein norwegischer Grüner sich um die Zukunft seines abzuschiebenden Vergewaltigers sorgt, muss über den Geisteszustand dieser Leute nicht mehr großartig diskutiert werden.

    Ich würde für diese Klientel die Anerkennung als „Geistesgetörte“ und Unterbringung in einer adäquaten Einrichtung befürworten. Da wir in der Nach-Merkel-Ära wieder eine humane Gesellschaft werden wollen, müssen wir diese Verirrten schließlich auch vor sich selbst und ihrem Selbsthass schützen.

    Verurteilt diese Leute nicht. Sie sind krank!
    Aber entfernt sie auch aus politischer Verantwortung. Man stellt schließlich auch keinen verurteilten Pädophilen als Kindergärtner ein. Oder….?

  165. Im Portal der SPD Zeitung „Westfälische Rundschau“ Dortmund, Bergkamen ist Nachbarstadt von Dortmund, liest man nichts von dem Vorfall. Selbst die deutschlandweite Focus berichtet darüber.

    Dafür konnten wir vor kurzen lesen das bundesweite Übergriffe in Schwimmbädern „Einzelfälle ©“ sind.

  166. Ich erlebe immer noch viel zu oft Leute,
    die von alledem immer noch nichts wissen
    und jeglichen Hinweis, das es sich zu
    informieren lohnt und jeglichen Hinweis
    auf das Geschehen grosstuerisch abweisen.

    Wir waren einmal das Land der Dichter und
    Denker. Wir waren bekannt als nüchterne
    Analysten, die insbesondere Faktenorientiert
    sind, denen man darum sogar eine gewisse
    „Kälte“ vorwarf.

    Wie kommt es nun zu dem beeindruckenden Anteil von
    merkbefreiten Trotteln?

    Ist es wirklich nötig, das Leute selbst betroffen
    sein müssen, von solch primitivsten Geschehnissen wie
    dem in diesem Thread ?

    Vielleicht muss man auf den ziemlich schlimmen
    Gedanken kommen, das diese Geschehnisse auch etwas
    gutes haben. Das sie die Leute wecken. Leider ist
    es nicht möglich, per „Magie“ dafür zu sorgen, das
    es nur und ausschliesslich „die richtigen“ trifft.

    Dieses Jahr darf mit 6 Millionen Invasoren gerechnet
    werden. Das ist nicht mehr Wahnsinn. Das ist Krieg !

    http://de.sputniknews.com/politik/20160319/308554926/deutschland-fluechtlinge-migrationsabkommen.html

    http://www.breitbart.com/london/2016/03/18/germanys-worst-case-scenario-6-4-million-migrants/

  167. Sturm auf Zaun bei Idomeni:

    Mazedonische Grenzer feuern mit Tränengas auf Flüchtlinge

    Chaotische Szenen an der mazedonischen Grenze:

    Hunderte Flüchtlinge versuchen den Stacheldrahtzaun zu durchbrechen und werfen Steine. Sicherheitskräfte setzen Tränengas ein. Offenbar hat ein Flugblatt den Aufstand ausgelöst.(Aktivisten)

    Plötzlich fliegen Steine. Einige Flüchtlinge versuchen, den Stacheldrahtzaun zu durchbrechen, Hunderte drängen an die Grenze, Menschen schreien. Es sind einmal mehr chaotische Szenen im griechischen Idomeni, wo seit Wochen Tausende Hilfesuchende ausharren. Die Polizisten auf mazedonischer Seite setzen Tränengas ein. Es sind Szenen wie im Krieg.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/griechenland-flugblatt-in-idomeni-proteste-von-fluechtlingen-a-1086383.html

    Das sind keine Hilfsbedürftigen, das sind Invasoren.

    Das sind keine Aktivisten, das sind Anführer zum Stiften von Unruhen.

    Die Aktivisten gehören eingesammelt und im Schnellverfahren zu einem Jahr Knast verurteilt, der sofort und ohne Berufungsverfahren abgesessen werden muss. Bei jeder neuen Aktivität Verdopplung der Strafe. und Zuchthaus oder Zwangsarbeit.

  168. Bin kein großer Denker oder Mathematiker.
    Die wenigen Zahlen die ich mir merken muss lauten:
    .22
    .223
    9 mm
    .40
    .40
    .308
    .338
    .50 …….etc.
    Die Anträge bei den SS-Verbänden stapeln sich.
    SS(Sportschützen)
    ??

  169. Ist doch gar nicht sooo schlimm,das wurde doch schon vor einiger Zeit prognostiziert…

    Nun ist es Aydan Özoguz, die von Merkel den Staffelstab im Rennen um die Formulierung der größten Niedertracht übernahm, indem sie noch deutlicher als Merkel forderte, es seien die Deutschen, die sich integrieren müssten. Dabei sagt sie auch einen Satz, den wir unbedingt näher betrachten müssen. Einen Satz, der eine derartige Ungeheuerlichkeit darstellt, dass sein gesellschaftszerstörerisches Potenzial wie besagter Wald vor lauter Bäumen zunächst gar nicht auffällt.

    Nachdem Özoguz also die Integration der Deutschen fordert und sie mit entsprechenden Adjektiven (fundamentaler Wandel, anstrengend, schmerzlich) auf schwere Zeiten einstimmt, kündigt sie an, dass wir bald in einer Zeit leben werden, in der „das Zusammenleben täglich neu ausgehandelt werden müsse.“

    Man hat halt nicht an Frau Ö.gedacht und mit den Rapefugees entsprechende Verträge ausgehandelt,vielleicht,daß nur die Hälfte derer mitmacht oder vielleicht ne kleine Kollekte,zur professionellen Triebbefriedigung, veranstaltet wird,damit man nicht immer in nen Ziegenstall muss..

  170. #202 Eddie Kaye (10. Apr 2016 13:46)
    danke für die liebevoll hanseatische belehrung;
    als wiener hanseat halte ich es aber mehr mit den vitalienbrüdern, herr kaye.
    das hanseatische duzen dient unter anderem dazu, nicht alle wahrheiten in worte fassen zu müssen.
    es ist aber auch den nur noch 15% restsehschärfe meiner augen geschuldet!

    Wenn sich hier Leser mehr für den Stil als für die Wahrheit interessieren, können diese wirklich hilfreich sein?
    Aber nichts für ungut, wir wollen hier doch nicht un den Rechten Weg streiten, wer es verdient, gesiezt zu werden weil er keine zerstörerische Gesinnung präsentiert, gerne per SIE oder in wahrer Freundschaft DU!

    Mit hanseatischem Gruss: Hummel, Hummel!

  171. #21 Halal ist Tierquaelerei (10. Apr 2016 08:46)

    Ich kann mich gut in die Lage des Mannes versetzen, da versuchst du deine Frau zu beschützen, hast aber gegen die islamische Horde keine Chance.
    Das schmerzt mehr als der verdrehte Arm!
    In diesem Land wird endlich ein, den Realitäten angepasstes , Notwehrgesetz benötigt und die Verhältnismäßigkeit der Mittel muss gestrichen werden.
    Zeitgleich muss das Waffengesetz für die einheimische Bevölkerung liberalisiert werden.

    Wenn der erste „Schutzsuchende“ mit zwei Kugeln im Körper zusammenbricht, dann weiss auch der Rest des Muselrudels das “ Tarusha“ ungesund enden kann!

    Absolut richtig! Nur so können wir der Lage wieder Herr werden. Der bewaffnete Angriff der Invasoren kommt so oder so. Wir sollten uns vorbereiteten. Das ganze wird dann hier eines Tages aussehen wie in Israel. Getrennte Wohngebiete und bewaffnete ethnische Deutsche. Besser es kommt schnell, dann können wir vielleicht noch die Oberhand behalten. Und werfe mir niemand vor, ich würde den Bürgerkrieg herbeireden. Dafür sind diejenigen veranwortlich, welche diesen Abschaum ins Land geholt haben. Von der profitgierigen Industrie bis zu den Multi-Kulti-Verherrlichern.

  172. Unna

    Angriff auf Schülerin mit versuchtem Raub: Mädchen von Fremdem zu Boden geworfen und geschlagen

    Geschrieben von Silvia Rinke am 1. April 2016 in Polizei, Tagesthema

    Der Schock sitzt tief – auch bei den Eltern. Ein 13jähriges Mädchen, das in Unna bei der Jugendwehr aktiv ist, wurde am Mittwochabend in Bönen von einem unbekannten Mann angegriffen, zu Boden geworfen, ins Gesicht geschlagen und nach Wertsachen durchsucht.

    Etwa eine Stunde nach dem Überfall – am späteren Abend – meldete die schockierte Schülerin den Überfall bei der Polizei. Diese erstellt jetzt einen Fahndungsaufruf nach dem Täter.

    Der Überfall auf die Schülerin passierte gegen 21.45 Uhr auf einem schmalen Verbindungsweg in Bönen (Geschwister-Scholl-Straße/ Im Hasewinkel). Das Mädchen ging dort entlang, als plötzlich ein unbekannter Mann von hinten auf sie zukam und sie direkt körperlich anging.

    Der Fremde stieß die 13Jährige zu Boden. Während sie auf dem Weg lag, durchsuchte er ihre Jacke nach Wertsachen, fand aber nichts. Dabei habe er sie in einer fremden Sprache angeschrien, gab das Mädchen gegenüber der Polizei zu Protokoll. Der Mann habe ihr außerdem einmal mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen.

    Ohne Beute gefunden zu haben, verschwand der Räuber anschließend im Dunkeln. Das junge Mädchen beschreibt ihn wie folgt: ca. 20 bis 30 Jahre alt, auffällig tiefe Stimme, dunkle Hautfarbe, dicke Nase. Bekleidet war er mit einer dickeren Jacke (Daunen- oder Bomberjacke) und mit einer Bommelmütze.

    Polizeisprecher Thomas Röwekamp, der uns die Informationen des Vaters an unsere Redaktion heute Vormittag bestätigte, zeigte sich betroffen über den brutalen Angriff auf dieses so junge Mädchen. „Das ist ein schlimmes Erlebnis. Man kann dem Mädchen nur viel Kraft wünschen, diese schlimme Geschichte zu verarbeiten.“

    Mit Ratschlägen wie „abends nicht mehr allein auf die Straße gehen“ tut sich der Polizeisprecher, der selbst eine Tochter hat, schwer. „Gewohnte Wege gänzlich zu meiden kann es ja auch nicht sein. Sie ist ja in Bönen zu Hause und geht diesen Weg vermutlich regelmäßig“, sagt Röwekamp.

    Natürlich sei es dennoch ratsam, abends auf beleuchtete Straßen auszuweichen. „Es ist jetzt aber erst einmal wichtig, dass die Schülerin dieses wirklich schlimme Erlebnis verarbeiten kann.“

    http://rundblick-unna.de/angriff-auf-schuelerin-mit-versuchtem-raub-maedchen-von-fremden-zu-boden-geworfen-und-geschlagen/

  173. 05.04.2016
    „Gütersloh (ots) – Rheda-Wiedenbrück. (KS) Am Samstagabend (02.04.) gegen kurz vor 22.00 Uhr befand sich eine 59-jährige Frau aus Rheda zu Fuß auf dem Heimweg. Als sie den Rathausplatz überquerte, befanden sich zwei jüngere Pärchen hier ihr.

    Plötzlich näherten sich die beiden männlichen Personen der Fußgängerin von hinten und fingen an, sie zu stoßen, zu schubsen und unsittlich anzugrapschen. Einer der Täter boxte der Frau mit der Faust in den Rücken. Die beiden jungen Frauen standen etwas abseits und lachten laut über die Situation.

    Die 59-Jährige wehrte sich gegen die Angriffe, schlug um sich und setzte ihren Fußweg nach Hause fort. Sie hatte nicht[sic] den Eindruck, dass die beiden Angreifer vorhatten, ihre mitgeführte Handtasche zu entwenden.

    +++Durch diesen Vorfall hatte sich die Frau so aufgeregt, dass sie zu Hause einen Zusammenbruch erlitt. +++Des Weiteren hatte sie sich durch das Stoßen der Täter leichte Verletzungen zugezogen.

    Die männlichen Personen werden wie folgt beschrieben:

    Beide zirka 20 Jahre alt, etwa 165-170 cm groß, schlanke Figuren, schwarze Haare. Beide sprachen in einer ausländischen, der Frau nicht bekannten Sprache.

    Eine der beiden weiblichen Personen war auch etwa 20 Jahre alt und nicht sehr groß. Sie trug dunkle Haare mit auffällig langen Locken…“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3293577

    04.04.2016 – 10:16

    „“Gütersloh (ots) – Gütersloh (CK) – Am frühen Sonntagmorgen (03.04., 00.00 Uhr) war eine 50-jährige Frau aus Rietberg zu Fuß auf der Wiesenstraße unterwegs.

    Vermutlich auf Höhe der Einmündung Wiesenstraße/Mangelsdorfstraße traten zwei jüngere Männer an sie heran, hielten sie an den Armen fest und forderten sie mit den Worten „Geld, Geld“ auf, dieses heraus zugeben.

    Da die Frau jedoch kein Bargeld bei sich hatte, ließen die Täter von ihr ab und +++stießen sie ein naheliegendes Gebüsch. Dabei wurde die Frau leicht verletzt.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben:

    Ca. 20 Jahre alt, +++dunkler Teint, mit Kapuzenpullover bekleidet…““

    Seit Gütersloh u. Kreis Tausende Invasoren bewirtet, nehmen die Diebstähle u. Raube dramatisch zu, insbesondere in u. um Schloß Holte-Stukenbrock(SH-S) mit 1000-Mann Zeltstadt u. weitern 500 fremdkulturellen Schmarotzern in der Polizeischule u. weitere 300 voll zu Lasten SH-S:
    http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127

  174. Nachdem Özoguz also die Integration der Deutschen fordert und sie mit entsprechenden Adjektiven (fundamentaler Wandel, anstrengend, schmerzlich) auf schwere Zeiten einstimmt, kündigt sie an, dass wir bald in einer Zeit leben werden, in der „das Zusammenleben täglich neu ausgehandelt werden müsse.“

    Was Inzucht so alles anstellt.

  175. #218 Maria-Bernhardine (10. Apr 2016 17:22)

    Seit Gütersloh u. Kreis Tausende Invasoren bewirtet, nehmen die Diebstähle u. Raube dramatisch zu, insbesondere in u. um Schloß Holte-Stukenbrock(SH-S) mit 1000-Mann Zeltstadt u. weitern 500 fremdkulturellen Schmarotzern in der Polizeischule u. weitere 300 voll zu Lasten SH-S:

    Alles Einzelfälle. Haben nix mit dem Islam zu tun. Schuld ist die rassistische deutsche Gesellschaft, die diese überbewerteten Einzelfälle wieder für ausländerfeindliche Ressentiments missbrauchen werden.
    Ich bin vorsichtshalber schon mal betroffen, empört, entsetzt, schockiert und traurig.

    Aber mal im Ernst:

    Warum genau läuft das Gesindel hier in unserem Land frei herum?

  176. Die einheimische Damenwelt hat guten Grund die vaterländische Sache zu verfechten

    Während die einheimischen Männer im Zuge der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung und der damit einhergehenden Mohammedanisierung des deutschen Rumpfstaates ein mehr oder weniger qualvoller Tod erwartet, steht den einheimischen Frauen die Schändung bevor. Und diese wird in einem langen, qualvollen und sich wiederholenden Prozess vor sich gehen, in dessen Fortgang die einheimischen Frauen alles verlieren werden, was ihnen lieb und teuer ist: Die Schulbildung, die Berufstätigkeit, der Spaziergang, der Einkaufsbummel und selbst der Frisörbesuch, bis sie am Ende aus ihren Behausungen hervorgezerrt werden, um dem fremdländischen Eindringlingen als lebende Gummipuppen zu dienen – woran man einmal mehr sehen kann, daß so manches Schicksal schlimmer sein kann als der Tod. Daher sei der einheimischen Damenwelt schon aus Eigeninteresse dringend geraten, die vaterländische Sache nach Kräften zu verfechten und der vermaledeiten Umerzogenheit wehren, wo immer sie ihnen begegnet.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  177. Millionen islamische Vergewaltiger, und die grünen Frauen wollen noch mehr reinholen. Wieso sind die grünen WählerInnen so geisteskrank?

  178. #220 Rick_Grimes
    „Warum genau läuft das Gesindel hier in unserem Land frei herum?“

    D, CH, A fungieren wie Sauger des weltweiten Unrates. Alles sammelt sich hier, alle wollen hierher.
    Mitteleuropa wird zum After der Welt.
    Ich habe beruflich viel in Bangladesh zu tun, seit vorigem Jahr fragen mich dortige Beamte, Kollegen, normale Bürger warum wir diese „Kriminellen“ u „Habenichtse“, „Gauner“, „schlechte Menschen“ aufnehmen.

  179. @#220 Rick_Grimes

    Der Angriff auf alles Deutsche läuft mit ansteigender Wucht weiter.

    „Germany must perish!“

    Es hat sich seit damals nichts verändert – nur das die Blockparteien jetzt aktiv mitwirken.

  180. “ … und vorläufig festgenommen werden.“

    VORLÄUFIG – und das ist unser zweites Problem !

  181. #212 weanabua1683 (16:17)

    Das mein »Unwillen« über Kommentatoren, die Beiträge ausschließlich in Majuskeln abfassen, ausgerechnet Sie traf, war Zufall, wie auch die schon aufgrund ihres Nicknamens vermutete gemeinsame Herkunft -Wien- … aber mir gilt:
    Authentizität vor Freundlichkeit.

    Daher könnte ich Ihre Verärgerung -wenn Sie denn verägert wären- gut verstehen; diese würde mich nur -bei aller Sympathie – Sie werden es schon vermutet haben- nicht sonderlich interessieren. Desweiteren schrieben Sie ja selbst von -offensichtlich abzulehnender- »zerstörerischer Gesinnung«. Dann müssen Sie sich aber auch die Frage gefallen lassen, ob ihrer Meinung nach Leser Kommentarspalten »ansprechend« finden würden, wenn hier die Beiträge -wie der von mir bekrittelte- großteils -oder gar ausschließlich- in Versalschrift verfasst wären … nun, ich werde mich hüten, hier allgemeingültige Regeln zu formulieren versuchen, aber wenn Sie letztlich die Meinung teilen, das Anrede, Tonfall, benutzte Sprache und erkennbare Absicht auch in den Kommentaren stimmen müssen, damit (zB. neue) Leser unterbewusst keine Blockade gegen die Site aufbauen, MÜSSEN SIE SICH auch Gedanken über Form und Stil ihrer Beiträge machen. Diese -unser Aller- Beiträge beherrschen nämlich (auch) den Gesamteindruck und bestimmen, ob neue Leser diese Seite jemals wieder besuchen und was sie anderen über die Seite erzählen.

    Noch eine Anmerkung zum dem an Sie gerichteten Abschnitt in Beitrag #202: der war -bei aller -ich sagte es schon- Sympathie für einen Mitstreiter keineswegs »liebevoll« gemeint … aber genug der Unverschämtheiten. Immerhin bleibt Ihnen der »Trost«, das sich Ihre Sehnsucht nach dem Norden (Bremen, Hamburg, Kiel …) noch erfüllen ließ; was immer auch mein Traum war … was mir nun aber in rund 25 Jahren als »Nicht-Miri« -mehr oder weniger- verwehrt bleiben dürfte.

  182. Ich bin immer wieder verblüfft, wie unbeschwert und ohne Gefahrenbewußtsein die deutschen Fitness-Häßchen immer noch mit ihren hautengen Straßen-Strich-Kostümen ganz allein in Parks und Wäldern „Walken“ und „Joggen“.

    Unna: Eine 45jährige Frau wurde zwischen 13.30 und 14.00 Uhr beim Walken von einem unbekannten Mann angegriffen und mit einem Messer bedroht – sie konnte sich durch einen kräftigen Tritt in den Unterleib des Täters retten. […] ca. 30 – 35 Jahre, ca. 180 – 190 cm, schlank und durchtrainiert, dunkle Haut, kinnlange, stark gelockte Haare und einen Ansatz von Bart. Er sprach gebrochen deutsch…

    http://rundblick-unna.de/walkerin-45-im-bornekamp-ueberfallen-angreifer-drohte-mit-messer-frau-rammt-ihm-knie-in-unterleib/

    Mädels, mal ein Hinweis: Unsere irre Kanzlerin hat die Barbaren flächendeckend überall in Deutschland verteilt! Obwohl die Mio. Sozial-Eindringlinge eigentlich alle nur in unsere Großstädte wollen, hat die wahnsinnige Wurstfinger-Raute mit ihrer „gerechten Verteilung“ sichergestellt, dass auch im verschlafensten Nest in Hinter-Oberstein überall potentiell Steinzeitkerle mit ihrem Ding in der Hand hinterm Busch auf Euch warten könnten. Es gibt keine sicheren Zonen mehr. Und das mit dem Tritt in den Unterleib funktioniert in der Regel auch nicht. Vielleicht ist es an der Zeit, dass sich die pseudo-starke und pseudo-unabhängige deutsche Frau mal wieder des Sinns einer Partnerschaft mit einem Mann besinnt, der ist nämlich unter anderem: Schutz. Naja, oder lernt halt Eure Lektion auf die harte Tour. Meine Frau läuft garantiert nicht allein in den Wald, im Fickmich-Jogging-Anzug, durch den man bis in die Gebärmutter schauen kann.

  183. @ #150 Babieca (10. Apr 2016 11:03)
    „Frank Behling. Wurde der degradiert? “

    nein, sicher nicht.
    behling ist dipl.ing maschinenbau der FH Kiel,
    fr feinwerktechnik. dann studium journalismus
    behling weiss, worüber er redet,
    aber wenn in seinen themen schiffffahrt, hafen
    marine nichts los ist, oder not in red lokales
    dann schreibt der technik-redakteur eben auch eine „konzertkritik“ zu „frei.wild“

    was von einem maschinesen da raus kommen kann
    sieht man. aber es war mit sicherheit nicht seine idee, dazu kenne ich behling zu lange

  184. Jeden einzelnen von diesem Gesindel sollte man einfach abknallen, bis man sich vorgeschossen hat zu seiner Frau – um sie dann wenigstens über die Kadaver hinwegtragen zu können, von denen sie vorher genötigt wurde.

  185. #229 Freier Geist (10. Apr 2016 20:51)

    Jeden einzelnen von diesem Gesindel sollte
    man einfach abknallen, bis man sich
    vorgeschossen hat zu seiner Frau – um
    sie dann wenigstens über die Kadaver
    hinwegtragen zu können, von denen sie
    vorher genötigt wurde.

    Zustimmung !

    Was Merkel und Konsorten angestellt haben,
    bzw. dienstbeflissen ausgeführt haben,
    macht Worte wie oben inzwischen
    salonfähig !

Comments are closed.