Die Spitzenkandidatin zur Europawahl von Bündnis 90/Die Grünen, Rebecca Harms, gestikuliert am 22.05.2014 in der Innenstadt von Hannover (Niedersachsen) während eines Wahlkampf-Auftritts. Harms beendete ihren Europa-Wahlkampf in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Foto: Jochen Lübke/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Nach der eindrucksvollen Ablehnung der Niederländer zum Assoziierungsabkommen der EU mit der Ukraine am Mittwoch hat sich die Fraktionschefin der Grünen im Europaparlament, Rebecca Harms (Foto), gegen Volksabstimmungen ausgesprochen. „Plebiszitäre Elemente zu europäischer Politik, die so angelegt sind wie die gestrige Abstimmung, können die EU in ihrem Bestand gefährden“, sagte sie dem Kölner Stadt-Anzeiger. „Es gab eine Kampagne zur Ablehnung, die mehr gegen alles und jedes da oben in Brüssel gerichtet war.“ Dennoch werde nun ein Abkommen infrage gestellt, „das alle Regierungen der Mitgliedsstaaten und deren Parlamente unterstützten“, so Harms. (Abgelegt unter EUdSSR)

» Kontakt: rebecca.harms@ep.europa.eu

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

218 KOMMENTARE

  1. Das natürlich der Super-GAU!

    Hirnlose Tussi und dann auch noch grün!
    Hat das Potential, unsere Claudia noch zu toppen!

  2. „Es gab eine Kampagne zur Ablehnung, die mehr gegen alles und jedes da oben in Brüssel gerichtet war.“

    Genau, zum Beispiel gegen so Trullas wie dich, du blöde Planschkuh!

  3. Die GRÜNEN sind doch gegen jede Art von Demokratie. Mich wundert das nicht. Und
    mittlerweile hat jeder begriffen welche
    „Werte“ die GRÜNEN Pederasten vertreten.
    Dabei erhält die Partei vom Rest der Bevölkerung so einen Gegenwind das eine Volksabstimmung über das Existenzrecht
    dieser Partei ihren einstimmigen polit.
    Tod zur Folge hätte. Ergo -> verbieten.
    Diese Denke ist auch bei den anderen Politclowns zu finden. Denn nur die Elite
    hat das Recht aus ihrem Elfenbeinturm
    heraus das Volk zu bevormunden.
    Kotz…

    dsFw

  4. Wer nie abstimmen darf, macht halt mal eine Protestabstimmung – das spricht aber eher für MEHR direkte Demokratie.

    Ob das Volk da gegen die EU stimmte oder einfach weiter sah als die Besserwisser in Brüssel, ist eine andere Frage.

  5. Ein weiterer Meilenstein im Niedergang der Pädopartei.

    Man sieht, wie notwendig die AfD ist.

    Linksgrüne Gutmenschen scheuen die Volksabstimmung wie der Teufel das Weihwasser und genau daran werden sie zugrunde gehen: an ihrer verblendeten Sicht der Dinge, totalitär und alternativlos, von Merkel bis Roth. Faschistisch auf die Abschaffung Deutschlands gerichtet, der Kindergarten des Multikulti, Friede, Freude, Sprengstoffgürtel.

  6. «Plebiszitäre Elemente zu europäischer Politik, die so angelegt sind wie die gestrige Abstimmung, können die EU in ihrem Bestand gefährden»

    Mit der Aussage hat sie durchaus Recht.
    Die EU kann ausschließlich durch diktatorische Bestimmung bestehen. Sie wurde ja auch diktatorisch erschaffen.

    Wären alle europäischen Länder echte Demokratien, gäbe es überhaupt keine EU.

    Zumindest nicht in der Form.

  7. Früher oder Später sehe ich ihn den Augen eines
    jeden Politikers nur noch das “ $$ “ …………

  8. Mensch Harms, Immanuel Kant hat doch versucht auch dich aufzuklären:

    Kant vergleicht hier die unaufgeklärten Menschen drastisch mit „Hausvieh“, das dumm gemacht worden sei. Sie würden eingesperrt in einen „Gängelwagen“, dies war im 18. Jahrhundert ein Korbgestell auf Rädern, mit dem Kinder das Laufen lernten. Diesen „Eingesperrten“ würden von ihren Vormündern stets die Gefahren gezeigt, die ihnen drohten, wenn sie versuchten selbstständig zu handeln. So werde es für jeden einzelnen Menschen schwer, sich alleine aus der Unmündigkeit zu befreien – zum einen, weil er sie „liebgewonnen“ habe, weil sie bequem sei, und zum anderen, weil er inzwischen größtenteils wirklich unfähig sei, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen, weil man ihn nie den Versuch dazu habe machen lassen und ihn davon abgeschreckt habe.

  9. #12 Eurabier (08. Apr 2016 10:43)
    Grüne sind Braune in bunt!

    LOL.
    Diese Deutschen müsste man wirklich abschaffen!
    Sie waren der Niedergang damals und heute.
    Ignorante, radikal rechtgeleitete Dumpfhirne.

  10. Dss ganze ist ein Hohn, denn es sind ja gerade die Grünen, die regelmäßig für die direkte Demokratie werben und dafür zuetzt auch im Wahlkampf im März noch geworben haben. Es gibt kein verlogeneres Pack als die Grünen!

  11. Die grüne Ideologie ist zusammen mit der rotgrünen „Politischen Korrektheit“ der Faschismus des 21. Jahrunderts!

    🙂

  12. Sach ich doch
    Grün ist das neue Braun:

    http://s1209.photobucket.com/user/froschy/media/Wussten%20Sie%20schon/Gruumlne%20Faschisten.jpg.png.html?sort=3&o=7

    Wenn es würdige Nachfolger der Braunen gibt dann sind das die Grünen, in vielerlei Hinsicht:
    Ähnliche „politische“ Inhalte wie Reggie Day = Eintopft der Nahsis, Vogelschredder Maschinen = Reichtwindkraftanlagen, Rassismus Bunt = Arier Wahn der Nahsis und so was wie die EU wollte der Schickelgruber / Hitler auch.
    Dabei das selbe demagogische Auftreten, die Bevormundung der Bürger wie bei den Nahsis auch, eine Parteinahe Schlägertruppe die ArschiFanten = SA oder auch GRÜNE Jugend die Deutschlandfahnen vom Auto reissen.
    Ergo: Grüfaze = Gröfaze
    🙂

  13. #12 Eurabier (08. Apr 2016 10:43)

    Grüne sind Braune in bunt!

    **********************************************
    Herrlich.
    Treffender und kürzer kann man es nicht ausdrücken.

    Ich werde mir den Satz zu eigen machen.

  14. Frau Harms hat vollkommen Recht!

    Direkte Demokratie kann die EU in ihrem Bestand gefährden!

    Und in der grünen Logik der grünen Irren-Lehre kann natürlich auch dirkete Demokratie der Demokratie im Sinne der Grünen gefährden.

    Oder nicht?

    🙂

  15. Oder auf den Punkt gebracht:

    Demokratie gefährdet Demokatie.

    Deshalb wollen grüne Spinner und Deppen die Demokratie praktisch zum Schutze der Demokratie abschaffen.

    🙂 🙂 🙂

  16. Das grüne GESINDEL kann man per se abhaken.
    Hauptgegner ist hingegen
    DAS SCHWARZE GESINDEL
    inkl.Bettvorleger SEEHOFER
    das uns an das ROTROTGRÜNE Gesindel
    ausgeliefert hat.

  17. Der Mörder ist immer der Gärtner.
    Rebecca Harms – gelernte Baumschul und Landschaftsgärtnerin. Es ist mir schleierhaft, das solche Leute politische Verantwortung übernehmen dürfen.

  18. Paris und Brüssel nur der Anfang?

    Israelischer Verteidigungsminister warnt vor Dschihadisten in Europa

    Die Attentate von Paris und Brüssel könnten nur ein Vorgeschmack auf das sein, was Europa noch bevorsteht. Das behauptet der israelische Verteidigungsminister Moshe Ya’alon. Er warnte davor, dass Europa überflutet werde von „hunderten Dschhadisten, die westliche Ziele auf europäischem Boden ins Visier nehmen.“

    http://www.focus.de/politik/videos/paris-und-bruessel-nur-der-anfang-israelischer-verteidigungsminister-warnt-vor-dschihadisten-in-europa_id_5415036.html

  19. Grünen-Politikerin gegen direkte Demokratie

    Natürlich! Das waren die linken NAZIS auch!
    Der Apfel fällt nie weit vom Stamm!
    (Altes preussisches Sprichwort)

    Wer zuletzt lacht, lacht mit ISAFER am besten !
    (Neues preussisches Sprichwort)

  20. +++ Korruptes SPD-SchmarotzerPack +++

    125.000 Euro für leere Flüchtlingsunterkunft

    Das Schweriner Innenministerium will die Kosten für die Erstaufnahme von Flüchtlingen senken und überprüft deshalb einen Betreuungsvertrag mit der Firma des SPD-Landtagsabgeordneten Jörg Heydorn. Heydorns „Comtact – Gesellschaft für Dienstleistungen, Infrastruktur und Bauten“ betreibt in Schwerin-Süd eine Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung Stern-Buchholz. Obwohl dort seit Wochen keine Flüchtlinge mehr betreut werden, bekommt die Comtact GmbH nach Angaben des Ministeriums die vertraglich festgelegten rund 125.000 Euro pro Monat. Viele vereinbarte Leistungen wie Fahrdienst, Wäschereinigung oder Getränke müssen nicht erbracht werden, das Geld kommt dennoch pünktlich.

    Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/125000-Euro-fuer-leere-Fluechtlingsunterkunft,fluechtlinge6032.html

    Jetzt wisst ihr auch, warum Linksgrün auf Teufel komm raus dieses Asylackenpack nach Deutschland karrt. Nur damit die Genossen richtig Kasse machen! Das Deutsche im gleichen Atemzug beklaut und vergewaltigt werden, interessiert die SPD-Genossen einen Scheißdreck!

  21. Ja Frau Rebecca Harms es geht wohl langsam zu Ende mit der EU und somit das viele Geld was Sie und Ihre Verwandten in Brüssel verdienen. Wie viele Posten bei sich bzw. in der EU Verwaltungen haben Sie denn ihren lieben Verwandten und Bekannten unter gejubelt? Und für so einige Grünen Genossen ist bestimmt auch noch etwas abgefallen oder etwa nicht?

  22. JETZT KOMMT DIE WAHRHEIT AUF DEN TISCH!

    EUROPA IST EIN ZIVILISATIONSPROJEKT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Schulz wirft Russland nach EU-Referendum Zynismus vor.

    Die Freude der russischen Führung über das Nein der Niederländer zum EU-Ukraine-Abkommen sei „zynisch“, so der EU-Parlamentspräsident. Es gelte nun, für das „Zivilisationsprojekt“ Europa zu kämpfen.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article154131205/Schulz-wirft-Russland-nach-EU-Referendum-Zynismus-vor.html

    ——————————–

    Unglaublich, wir sind keine Menschen, wir sind ein Projekt!

    Die Russen seien zynisch,… Die Russen sind menschlich, das ist es was dem Schulze nicht gefaellt, Menschlichkeit!

  23. #19 Biloxi (08. Apr 2016 10:45)

    Schon vor acht Jahren hat doch der Pädo-Grüne Cohn-Bandit klargemacht, was er und seinesgleichen von Volkes Stimme halten: „Nicht irgendwelche Referenden, die niemanden interessieren. Das ist doch Gequake zum Nulltarif, ohne irgendwelche Konsequenzen.“

    Da Hosenlatz-Benny und Baumschul-Rebecca gemeinsam marschierten, haben sie zu Referenden auch die gleiche Meinung. Wiki:

    Für die Europawahl in Deutschland 2009 wurde sie erneut von Bündnis 90/Die Grünen als Spitzenkandidatin nominiert. Sie wurde im Juli 2010 einstimmig zur Vorsitzenden der Fraktion Grüne/EFA gewählt. Ihr Co-Fraktionsvorsitzender war Daniel Cohn-Bendit, der über die französische Liste von Europe Écologie ins Parlament gewählt wurde.

  24. In Deutschlan dürfte die Bundesregierung eine entsprechende Volksabstimmung nicht durchführen – selbst wenn sie es wollte.

    Der Grundgesetzgeber war da eindeutig: In Deutschland sind Volksabstimmungen zu Einzelfragen der Politik auf Bundesebene nicht zulässig.
    Denn das Grundgesetz hat sich in Deutschland eindeutig für eine repräsentative Demokratie entschieden. Danach wählen Bürger ihre Vertreter, die dann für eine begrenzte Zeit das Mandat haben, die wichtigen politischen Entscheidungen zu treffen.

    Die Erfahrungen der Weimarer Republik waren für die Verfasser des Grundgesetzes ein wichtiger Grund für ihre Ablehnung von Volksabstimmungen auf Bundesebene

    ——————

    Das Grundgesetz gehört auch auf den Müll..
    Zumal 70 Jahre nach Kriegsende..
    Uns wurden doch im Laufe der Zeit schon alle Flügel gestutzt..

    Von Harms und Roths vertreten zu werden,mit deren kümmerlichen paar Prozenten,die dieses Land dennoch bis zum Abgrund hin verändern konnten,ist eine Beleidigung für
    jeden denkenden Menschen..

  25. De Maizière: Zahl der neuen Asylsuchenden in Deutschland sinkt drastisch
    (….)
    Anmerkung: In einer früheren Version des Artikels fehlte in der Überschrift der Zusatz „neue“ Asylsuchende. Tatsächlich steigt die Zahl der Asylsuchenden insgesamt weiter, da mehr in Deutschland registriert werden, als das Land wieder verlassen. Wohl aber ist die Zahl der neuen Registrierungen deutlich zurückgegangen. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/zahl-der-asylbewerber-in-deutschland-sinkt-drastisch-a-1086090.html

    In der webseiten-verlinkung war noch die alte Überschrift (s.o)

  26. Die Grünen haben’s nun mal mit Pädo (griechisch: Kind):
    Pädophilie, (Volks-) Pädagogik (Veggie-Day!) …

    Da ist es doch nur folgerichtig, daß sie dem kindischen Volk auch nicht zutrauen, sich in politischen Angelegenheiten ein eigenes Urteil zu bilden.

  27. Wer es noch nicht erkannt hat, was dies für „Volksvertreter“ sind, dem ist nicht zu helfen, wenn die sich zu Volksverrätern machen. Denen gehört das Schienbein dickgeklopft, bis an den Hals. Wie ertreisten die sich, die Massen für dumm zu halten und stetig zu maßregeln.
    Hoffentlich geht es nicht mehr zu lange mit solchen Fratzen dort. Weg mit diesen Geschwüren vom Arsch der Menschen in Europa und Deutschland.

  28. Die Grünen sind doch die kommunistische Verbotspartei. Verstehe NICHT wie man die wählen kann!!!!

    GRÜN + ROT = BRAUN

  29. Auf ZDF Info läuft eine neue pro Flüchtlings Doku von ZWEI Stunden Länge!
    Noch bis 11:50. Afd Bashing inklusive

  30. Ein land kan nichts ausrichten in der Eu ,denn die irren machen einfach weiter

    Het associatieverdrag met Oekraïne is al getekend door de lidstaten en unaniem aangenomen door de regeringsleider. De uitslag van het referendum in Nederland heeft daarom ‘no impact’.

    Das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine ist bereits von den Mitgliedstaaten einstimmig angenommen und von der Regierung unterzeichnet worden. Daher hat das Ergebnis des Referendums in den Niederlanden „keine Auswirkungen“.

    das ist genau so wie Pegida nur gross in Dresden ist ,wenn nun alle Deutsche auf die strassen gehen, dann würde sich was ändern

    Merkel muss weg, Eu abschaffen

  31. >> Rebecca Harms – gelernte Baumschul und Landschaftsgärtnerin. Es ist mir schleierhaft, das solche Leute politische Verantwortung übernehmen dürfen.

    Zumal sie ja was anständiges gelernt hat und dabei hätte bleiben können. Aber ich denke in normalen Berufen sind die Grünen noch gefährlicher.

  32. Waren die Grünen eigentlich nicht mal für MEHR Bürgerbeteiligung??? Oder vielleicht nur da, wo es um Krötenunterführungen ging, also bei völlig unwesentlichen Themen? Das passt grundsätzlich zur EU: Im Kleinen regeln und bevormunden bis zum Abwinken, und bei bedeutsamen Themen, wie Euro-Krise oder Flüchtlingsflut total versagen! Aber die Abgeordenten-Kohle streicht Rebecca doch ganz gern ein; die Anliegen des Wahlvolks sind ja nicht so wichtig! Auserdem sind die meisten Wähler eh zu dumm, es wäre gefährlich, sie mit entscheiden zu lassen!

  33. Basispolitik war einst ein Grundsatz der Grünen.
    So haben die sich einstweilen gewandelt, von einer Basispartei zum Faschismus.

  34. Diese Frau vermittelt den Eindruck, als ob auch ihre Schulausbildung in einer Baumschule stattgefunden hat.

    Und solche Leute wollen uns regieren.
    Einfach unglaublich.

  35. Ja die Frau Harms und die EU:

    – Frau Harms hat doch auch Sitzungsgelder der EU abgezockt obwohl sie an den Sitzungen gar nicht teil genommen hat. sie hatte sich eingeschrieben, mit dem Rollkoffer in der Hand frühmorgens auf dem Heimweg. Als sie die Kameras des Fernsehens sah als sie aus dem Aufzug kam, hat sie schnell kehrt gemacht, dabei ist sie voll gegen die Wand gerannt in der Aufregung

    – sie wollte nach Russland und an einer Demo teilnehmen, am Flughafen wurde sie gestoppt und zurück geschickt „wir brauchen hier niemanden der das Volk aufhetzt“

  36. #15 Eurabier (08. Apr 2016 10:43)
    Grüne sind Braune in bunt! ………………

    Wie sagt man so gern zustimmend?:
    Hast den Nagel auf den linken braungrünen Kopf getroffen!
    Das wussren sogar schon die Germannen, die sächsischen Mannen, die Mannen aus Bajuvarien und die Allemannen!
    Die hatten nämlich A L L E schon von Isafer gehört.

  37. #33 johann

    Aber die innerhalb der einen Stunden eingegangenen Kommentare haben es in sich. Wahnsinn! Ich freue mich, dass doch nicht alle auf die Staatspropaganda, dass das Flüchtlingsproblem gelöst sei, reinfallen.

  38. Unglaublich, wir sind keine Menschen, wir sind ein Projekt!

    Natürlich.

    Nur wer die bisherige Geschichte NICHT kennt, wundert sich darüber.

    Ihr nehmt teil an einem Menschenversuch mit Menschen als MANOEVRIERMASSE

    Diese werden erst durch die von den Versuchsleitern angezettelten Kriege entwurzelt und in andere Länder verschleppt.

    SO wie es Merkel und ihre Verbrecherband jetzt macht.

    Die Menschen werden wie Säcke Mehl hin und hergeschoben , auch noch nach festen Quoten :

    PERVERS

    ABARTIG

    BRUTAL

    DIe EU ist ein Rückschritt in die Steinzeit, ein Verbrechen an der Menschheit.

  39. Das sind die Leute, die vor der Demokratie Angst haben. Devise: Wir wollen eine Diktatur unserer Zwangsvorstellungen, aber es muß demokratisch aussehen. Diese Leute sind dem Ulbricht gar nicht unähnlich. So ticken nicht nur die Grünen. Auch die SPD unterliegt einem solchen Zwang anzunehmen, daß ihre Ideen so toll sind – wenn man diese Wahnvorstellungen denn Ideen nennen darf -, daß notfalls alle zwangsbeglückt werden müssen. Noch nie war die Demokratie in so einem schlechten Zustand wie heute. Und schuldig sind die, die angeblich gegen Rassismus, Intoleranz und Rechts sind und dabei nicht im geringsten hehre Ziele haben. Vor allem nicht das Ziel echter Demokratie…

  40. Warum soll es denn hier direkte Demokratie geben, hat’s bei Honecker doch auch nicht gegeben.

  41. #30 SoundOffice

    Der Mörder ist immer der Gärtner.
    Rebecca Harms – gelernte Baumschul- und Landschaftsgärtnerin. Es ist mir schleierhaft, das solche Leute politische Verantwortung übernehmen dürfen.
    ________________________________________________

    Die falsche Frage; auch Baumschul- und Landschaftsgärtner, Straßenkehrer und Toilettenreiniger sollen politische Verantwortung übernehmen.

    Sobald die Toilettenfrau jedoch meint, das Volk habe zu schweigen, wenn sie entschieden hat, ist das Ende der Fahnenstange erreicht.

    Der Größenwahnsinn der Merkels, Harms, Görings und wie sie alle heißen, ekelt nur noch an.

  42. ZEIT: „Auch direkte Demokratie hat ihre Grenzen“

    Claudia Roth (!?#*“§$%&/) ..sagte einmal, Volksentscheide würden die Demokratie beleben. Je mehr die Bürger mitbestimmen können, desto mehr Vertrauen haben sie in ihre politischen Vertreter. Das leuchtet ein, funktioniert aber nicht immer, auch das lehrt die geringe Wahlbeteiligung aus den Niederlanden. “
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-04/niederlande-ukraine-eu-referendum-abstimmung

    Einer der entlarvendsten Relativ-Kommentare
    der linksgruenen ZEIT: GUT, aber nur WENN …

  43. Den treffenden Ausruck „Grüne sind Braune in bunt!“ möchte ich mal gerne erweitern: In Anlehnung an die sehr gute US-Fernsehserie „Orange Is the New Black“ sage ich:
    Bunt ist das neue Braun!

  44. @60 Wutmensch
    Warum soll es denn hier direkte Demokratie geben, hat’s bei Honecker doch auch nicht gegeben.
    ———————–

    Stimmt, warum werden wir eigentlich von Ossis regiert? Schlaegt da Mind Kontrol besser an? Es muss ja einen Grund haben!

  45. #57 Hausener Bub (08. Apr 2016 11:16)

    OT

    Die linksrotschwarzgelbgrün versiffte Frankfurter Rotschau bläst zum „Angriff“ auf die „Strukturen der Rechten“ und kündigt „Enthüllungen“ an.

    Echt putzig und PI wird freilich auch brav bearbeitet:

    http://www.fr-online.de/die-mythen-der-rechten/von-compact-bis-youtube-die-medien-der-rechten,34020742,34061800,view,asFirstTeaser.html

    Aus dem Artikel:
    PI-News kann für sich mit Recht in Anspruch nehmen, die „Mutter aller islamophoben Internetportale“ in Deutschland zu sein.

    Hey Mama Pi! WIR LIEBEN DICH!!!

    LOL
    dsFw

  46. Dass die Grünen mit ihren verkappten Ideen uns nur von oben herab regieren zu wollen, ist im Grunde nichts neues und stammt direkt aus dem kommunistischen Manifest und nennt sich dort Diktatur des Proletariats.

    Diese Grüne-Trulla lässt das jetzt lediglich mal wieder direkt durchblicken.

  47. #57 Hausener Bub (08. Apr 2016 11:16)
    Die linksrotschwarzgelbgrün versiffte Frankfurter Rotschau bläst zum „Angriff“ auf die „Strukturen der Rechten“ und kündigt „Enthüllungen“ an.
    Echt putzig und PI wird freilich auch brav bearbeitet:7
    ————————
    Das liest sich besser als die Verleihung eines Kritikerpreises. Werbung pur.
    Nicht mehr und auch nicht weniger.

  48. Die Pädopartei befürwortet eben nur Volksbefragungen, wenn man der Ansicht ist, daß die Befragung mit großer Wahrscheinlichkeit dem Willen der grünen Faschisten entsprechen könnte. So wie z.B. bei S21 – Ups, das ging ja trotzdem in die Hose…

  49. Dieses Projekt der Menschheitsveredelung wird in der Freimaurerei THE GREAT WORK genannt :

    Die grosse Arbeit, die Pyramide auf die der SCHLUSSSTEIN (BENBEN) GESETZT WERDEN SOLL :

    http://theeconomiccollapseblog.com/wp-content/uploads/2012/03/Symbols-On-The-US-Dollar-Bill-440×459.jpg

    DER schwebende SCHLUSSTEIN MIT DEM HORUSAUGE erinnert alle Logen und Schulen daran, dass diese grosse ARBEIT noch nicht abgeschlossen ist und jede Generation der Maurer daran arbeiten soll.

    Das steckt hinter der EU, die nur ein Zwischenschritt zur NWO (NOVUS ORDO SECLORUM) ist = unipolare angloamerikanische Weltherrschaft.

  50. Die Grünen haben sich und ihre Wähler schon immer belogen
    Erst wurde wert darauf gelegt Amt und Mandat zu trennen
    Als dadurch die Macht einzelner gefährdet wurde hat man das gekippt

    Die Grünen haben die Macht der Straße und die Stimme des Volkes genutzt um nach Stuttgart 21 in BW an die Macht zu kommen
    Es wurde lauthals gefordert mehr auf Volkes Stimme zu hören und Befragungen durchzuführen
    Die erste Unterschriftensammlung zur Volksbefragung ging gegen die Grüne Frühsexualisierung
    Diese wurde von den Grünen abgeschmettert

    Dieses und vieles andere wie jetzt das Thema EU Volksabstimmung zeigt wie die Grünen ticken
    Solange Volkes Meinung denen nutzt, wird das Stimmhieh auf die Straße getrieben

    Sobald es sich gegen deren Ziele richtet werden die niedergeknüppelt

    Aktuell soll die Satzung der Grünen geändert werden
    Lt. Bundessatzung bedarf die Zustimmung zu Schwarz Grün die Zustimmung der Parteibasis
    Zur Vorbereitung der Wahl 2017 und schwarz grüner Regierung wird ebenfalls die Satzung geändert um die Basis nicht zu befragen
    Soviel zur vielbeschworenen Basisdemokratie der Grünen

  51. Deutsche „grüne Politik“ gefährdet vielmehr den Bestand der einheimischen Menschen in Europa – das passt wohl besser…und auch die „EU-Staaten“, welche angeblich alles unterstützt haben, die gibt es auch nicht wirklich, die wurden auch nicht gefragt – denn sie wurden einfach „zugestimmt“…so geht „EU-Politik“ aus deutscher Sicht heute… :))

  52. In Hanau Angeklagter SS Mann gestorben..93j.

    Im Konzentrationslagers Auschwitz soll er dort 19jährig Wachdienst verrichtet haben.

    «Er war gar nicht dort.» Der Wachmann sei in einem Außenlager in Monowice eingesetzt gewesen, wo Munition hergestellt worden sei,
    so sein Anwalt..

    Deutschlands oberster Nazi-Jäger Jens Rommel bedauerte das Platzen des Prozesses.

    „sehr misslich so kurz vor der Hauptverhandlung.“

    Was für ein Zyniker…

  53. Mann schickt die olle auf nen Bauernhof Kühe melken ! So eine Dummtrulla gehört aus der Politik geworfen !
    Was ist überhaupt aus dem Teilen der Amtszeit geworden ,das die Grünen grosskotzig damals angekündigt hatten ?
    War wohl nichts ,wer drin ist der bleibt drin wegen der Kohle !Das die überhaupt Geld für den Schwachsinn bekommen ist unverschämt!

  54. Na endlich Rebecca Harms!

    Rebecca Harms hat nach Einfahrt der Budapest-Züge noch lauthals gerufen – und das zu einem Zeitpunkt, als angesichts der allgemeinen Mobilisierung der Massen im Südosten infolge der Budapest-Züge bereits vorübergehend betretenes Schweigen herrschte, auch seitens der Kanzlerin:

    „Wir brauchen noch viel mehr Flüchtlinge!“

    Dieses Interview ist nie in der Mediathek von Phoenix (oder war es N24 ?) aufgetaucht.

    Ceterum censeo:
    Vergesst Rebecca Harms nicht!

  55. OT

    Die Kairoer Koranschule, eine der führenden Autoritäten in der islamischen Welt, lehrt, das es Muslimen unter bestimmten Umständen erlaubt ist, Menschenfleisch zu essen. In Syrien mehren sich die Fälle von Kannibalismus in einem dramatischen Ausmaß – einher geht damit die Ausbreitung entsprechender Infektionskrankheiten, die nur durch den Verzehr infizierten Gehins möglich ist:

    Die Renaissance des Kannibalismus oder wie man Angst und Hass schürt

    http://haolam.de/artikel_24712.html

  56. @ #77 johann (08. Apr 2016 11:29)
    „In Deutschland kommen immer weniger Flüchtlinge an. Was sich gut anhört…“

    die ZEIT-Feststellung „weniger ist gut“
    ist sicher unvorsichtig und unbeabsichtigt,
    zeigt aber auf Freud’sche Weise,
    wie Journaille funktioniert: lügen.

  57. Mich hätte mal der Kommentar dieser grünen KOTZPILLE interessiert, wenn das Referendum zu „ihren“ Gunsten ausgegangen wäre. Ich orakel mal:“ Die Bürger haben weise im Sinne Europas entschieden. Volksabstimmungen sollten in breiter Front ein Teil des politischen Alltags werden.“ K O T Z !!!!

  58. OT

    Der deutsche Michel wird wieder mal verarscht, aber, das ist ja nichts Neues!!!

    Die Misere auf n-tv:

    „An Deutschlands Grenzen kommen deutlich weniger Flüchtlinge an!“

    Na klar, die werden jetzt von Griechenland zu Erdowahn abgeschoben und andere von dort direkt über die Grenzen hinweg nach Deutschland eingeflogen!

  59. Der Carlo Schmid hat 1948
    Eine rede gehalten das nur ein
    Staatsfragment erzeugt werden kann.
    Wer das nicht will der mus das ändern
    und das kann nur vom Volk selber geändert
    werden. Ein Staat muss nicht neu gegründet
    weden denn es ist vorhanden das deutsche Reich.
    Jonacast verlag erklärt wie es geht es muss ein
    Verwesser gewählt werden.Es fängt erst im Dorf
    an.bis hin zum Richter der gewählt wird und nicht einfach
    Zum Richter gemacht wird wie es jetzt ist.
    https://youtu.be/Z_s-INsjGno
    Zieht euch den rein. Der hat jede menge videos
    Die es sich lohnen meiner meinung nach.
    Das wird hier noch mal bestätigt von Der Frau
    Werding ab min.8.20 wird es intressant
    https://youtu.be/Aw6WRDT3MpE

  60. Von Anhieb kann ich mich an keinen Grünen entsinnen der nicht eins an der Klatsche hat!…..ach da war ein Bürgermeister…der hat mal paar klare Gedanken. Der Rest ist echt für die Tonne.

  61. Nanana, immerhin kann Fr. Harms nach hoffentlich baldiger Abwahl einem erlernten Beruf – Landschaftsgärtnerin – nachgehen; das hat sie vielen anderen GrünInnen voraus ;-)….

  62. Eins ist indes klar:
    Den jetzt gestarteten Turbo – Gang
    ihrer in ANGSTBLÜTE stehenden
    BESCHÖNIGUNGS – BESCHWICHTIGUNGS – UND
    VERSCHLEIERUNGS – OPERETTEN
    wird sie um so rasanter VOR DIE WAND
    fahren lassen.
    Wie sagte schon J.Lydon:

    THIS IS WHAT YOU WANT
    AND THIS IS WHAT YOU GET

  63. OT:
    Erfahre gerade auf „WDR5“ (Rotfunk) von einem Jürgen Michsch („Pro Asyl), dass ich ein „antimuslimischer Rassist“ sei.

    Ja, aber bitte! Das bin ich gern!

    Ich sehe die Steinigung von Frauen nicht als „fremdländische Folklore“, sondern als Verbrechen an. Und das Handabhacken wegen des Diebstahls eines Radiergummis ebenfalls.

    Solche Beiträge kommen übrigens am laufenden Band auf „WDR5“. Das Establisment der deutschen Linken scheint sich ganz offiziell mit Islam und Scharia zu identifizieren. Was ich vielsagend finde.

  64. #48 Cedrick Winkleburger (08. Apr 2016 11:03)
    Auf ZDF Info läuft eine neue pro Flüchtlings Doku von ZWEI Stunden Länge!
    Noch bis 11:50. Afd Bashing inklusive
    ………………………………………..
    Das läuft bei mir schon die ganze Zeit nebenbei.
    Am besten gefällt mir, wenn sie Pegida oder AfD zu Wort kommen lassen! Eine bessere Bekanntmachung der Rechten Werte müsste man erst mal hinkriegen.
    Wer einmal die Wahrheit zu hören bekommt, den kann man nicht mehr belügen! ISAFER sagt auch immer die Wahrheit!

  65. Das Volk darf solange mitentscheiden wie es recht, wenn es gegen die Interessen der oberen ist dann sind Volksentscheide natürlich staatsgefährdend.

    „So Kind Du darfst alles essen, wenn du was andere isst ausser Salat heben wir diese Regelung natürlich wieder auf“

    Noch mehr entlarven als Demokratiefeinde wie diese grüne Faschistin kann man sich eigentlich gar nicht

  66. Eine Schlange der Oligarchie hetzt gegen das Volk und die Demokratie. In jedem Land wo Volksabstimmungen verbindlich und üblich sind,wäre diese Abstimmung völlig bindend,einerlei ob in der Schweiz,in Italien oder in den USA.

  67. Grüne Faschos aus den Parlamenten vertreiben!

    Ich hatte schon zu meiner Schulzeit in den 80ern die Vermutung, dass die Grünen in Wirklichkeit antidemokratische, ideologisch verblendete Fanatiker sind. (Damals hatte ich eine grüne Lehrerin, die mich wegen nicht-grüner Äußerungen öffentlich angegriffen hat.)
    Heute weiß ich, dass meine Vermutung richtig war. Dieses Gesochs hat in einer demokratischen Gesellschaft nichts zu suchen. Weg damit.

  68. Wenn man sich diese grünen Damen anschaut,
    fragt man sich:
    Müssen es eigentlich immer
    SCHÄBIGE KLEINE DUMME VIECHER
    sein? Offensichtlich ja.

  69. #77 johann (08. Apr 2016 11:29)
    Leere Betten kosten Geld.
    ———————–
    Dazu ist dieser NDR Beitrag sehr erhellend.

    125.000 Euro für leere Flüchtlingsunterkunft
    von Stefan Ludmann, NDR 1 Radio MV

    Das Schweriner Innenministerium will die Kosten für die Erstaufnahme von Flüchtlingen senken und überprüft deshalb einen Betreuungsvertrag mit der Firma des SPD-Landtagsabgeordneten Jörg Heydorn. Heydorns „Comtact – Gesellschaft für Dienstleistungen, Infrastruktur und Bauten“ betreibt in Schwerin-Süd eine Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung Stern-Buchholz. Obwohl dort seit Wochen keine Flüchtlinge mehr betreut werden, bekommt die Comtact GmbH nach Angaben des Ministeriums die vertraglich festgelegten rund 125.000 Euro pro Monat. Viele vereinbarte Leistungen wie Fahrdienst, Wäschereinigung oder Getränke müssen nicht erbracht werden, das Geld kommt dennoch pünktlich.

    Der Herr SPD Abgeordnete Heydorn verdient sich dumm und dormelig an der Politik, die die SPD zusammen mit der CDU macht.
    Die Kirchen verdienen, Gewerkschaften, kurz: das Breite Bündnis verdient. Uns das lassen sie sich so einfach nicht kaputt machen.
    Die Kohle wandert in die Briefkastenfirma und wenn aller darniederliegt geht´s ab in den Strandkorb, wo sich die Toleranten von ihren persönlichen Negern umgarnen lassen, die Grünen Tussen vielleicht auch mehr.

  70. Solange es in unseren politischen Gremien Probeabstimmungen und sogar den Fraktionszwang gibt darf auf eine direkte Demokratie bzw auf einen Bürgerentscheid niemals verzichtet werden.

    Solange in diesen Gremien von Blockparteien ins Amt eingesetzte Schätzer bzw Rhetoriker zu den Wortführern gehören kann auf Bürgerintelligenz niemals verzichtet werden.

  71. #97 martinfry (08. Apr 2016 11:50)

    Wenn man sich diese grünen Damen anschaut,
    fragt man sich:
    Müssen es eigentlich immer
    SCHÄBIGE KLEINE DUMME VIECHER
    sein? Offensichtlich ja.

    Nicht nur das. Es müssen auch immer im normalen Leben gescheiterte Existenzen sein. Man schaue sich die grüne Klientel einfach mal an. Schulabbrecher, Taxifahrer, Studienabbrecher ohne Berufsausbildung. Nichts geleistet, nichts geschafft. Und dieses Gesindel will uns darüber aufklären, was wir zu denken haben?

    Vor allem: Dieses Gesindel wird auch noch gewählt! Ich kann gar nicht genug kotzen! Wenn überhaupt ein Verbotsverfahren gegen eine Partei gerechtfertigt und sinnvoll wäre, dann gegen diese Idiotenorganisation „Bündnis 90/Die Grünen“.

  72. Solche Tanten wie sie Frau Harms haben wir genug. Wenn sie gegen Demokratie sind dann machen sie sich vom Acker. Furtzen sowieso nur den ganzen Tag in ihren Sessel, das ist das einzige was in Brüssel rauskommt. Gestank !

  73. Frau Harms, vielleicht brauchen sie mal ein wenig Nachhilfe in Wahlfälschung! Die Direktdemokratie abschaffen zu wollen, ist doch nun arg plump. Wie wäre es denn mal mit folgendem Rechenbeispiel? 61% haben sich für NEIN entschieden bei einer Wahlbeteiligung von 32%. 68% der Bevölkerung haben nicht gewählt, das heißt, ihnen war das Wahlergebnis scheißegal, nach DDR-Wahlrecht bedeutet das JA. Von der Gesamtbevölkerung haben so gesehen 19,52% mit NEIN und 80,48% mit JA gestimmt, klarer kann man doch das Referendum nicht umdeuten.

  74. von wegen traumatisierte Schutzsuchende
    zu feige ihr Herkunftsland selbst vom Terror zu befreien, aber hier mit Messern drohen

    OT,-.….Meldung vom 08.04.16 – 09:57 Uhr

    Samos: 250 Flüchtlinge brachen aus Aufnahmelager aus und drohten mit Messern

    Aus einem Aufnahmelager auf der griechischen Insel Samos sind am gestrigen Donnerstag etwa 250 Flüchtlinge ausgebrochen. Die Schutzsuchenden begaben sich nach Vathy, dem Hauptort auf der Insel, und forderten dort, nach Zentraleuropa gebracht zu werden. Eine Rückführung in die Türkei lehnten sie ab. Zeugen berichteten, dass einige Flüchtlinge Messer bei sich gehabt hätten und diese immer drohend gezeigt hätten. Die Polizei und Beamte der europäischen Grenzschutzagentur Frontex konnten die Flüchtlinge aber dazu bewegen, sich wieder in das Aufnahmelager zu begeben. http://www.shortnews.de/id/1196154/samos-250-fluechtlinge-brachen-aus-aufnahmelager-aus-und-drohten-mit-messern

  75. „Es gab eine Kampagne zur Ablehnung, die mehr gegen alles und jedes da oben in Brüssel gerichtet war.“

    Mit der Begründung könnte man jede Bundestagswahl abschaffen. Margot Honecker hätte geheult vor Glück.

  76. #2 Babieca (08. Apr 2016 10:33)

    Im Spargel (!) fliegt ihr das gerade auf 21 Seiten Leser-Forum um die Ohren. :))

    Und das, obwohl SPON – wie ich selbst über einen monatelangen Zeitraum ausprobiert habe – nur ca. jede 20. (!!!) sachliche (!!!) Kritik an den Grünen und ihrer Politik freischaltet.

  77. Man beachte bitte die Qualifikation der Frau Harms. Von jemandem mit der profunden Ausbildung lasse ich mich doch gerne belehren.

    Wikipedia sagt:

    Rebecca Harms (* 7. Dezember 1956 in Hambrock) ist eine deutsche Politikerin und gelernte Baumschul- und Landschaftsgärtnerin. Als Mitglied des Europäischen Parlaments (MdEP) ist sie Vorsitzende der Fraktion Die Grünen/Europäische Freie Allianz (Grüne/EFA).

    Wenigstens gehört die Trulla zu den wenigen bei den Grünen, die überhaupt etwas gelernt haben. Wobei: Auf meine Bäume würde ich die auch nicht loslassen wollen…

  78. Wemm man sich so inder Politk umschaut, was da so für irre Schrapen herumlaufen.
    Einfach unglaublich!

    Außer Rebecca Harms fallen mir dazu spontan ein:

    Roth, Kraft, Göring-Dingsda, Schwesig, Nahles, Künast, Merkel, Ypsilanti, v. d. Leyen, Peters.

    Mein Gott, mehr Irrsin geht nicht!

  79. Das Märchen von der Volksherrschaft im Abendland

    Gegenwärtig wird dem Volk ja gepredigt, daß es im Abendland herrschen soll, wobei die Volksherrschaft mit ihrem griechischem Namen genannt wird, wohl um dem gegenwärtig Herrschaftssystem den Glorienschein des alten Griechenlands zu verleihen. Aber eben mit der griechischen Benennung entlarvt sich diese alberne Gaukelei: Denn unter Volksherrschaft verstanden die alten Griechen die Ausübung der Souveränität durch das Volk, sprich die Entscheidung über Krieg und Frieden, die Wahl der Beamten, die Gesetzgebung und das Gnadenrecht: All dies übte im alten Griechenland das Volk aus und selbst der aristokratische Senat in Rom wagte es nicht, die letzte Entscheidung darüber den Volk zu nehmen. Im heutigen Abendland aber darf sich das Volk Vertreter wählen, die dann völlig unverantwortlich seine souveränen Rechte ausüben und entsprechend leicht von den Reichen gekauft werden können, weshalb heute eine oligarchische Mißwirtschaft herrscht wie man sie in der Geschichte selten erlebt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  80. #108 Paula (08. Apr 2016 12:06)

    Mit der Begründung könnte man jede Bundestagswahl abschaffen.

    ————————————————-

    !!!

    (… versuche ich seit längerem immer wieder mal ins Spiel zu bringen. Seit Sommer 2015 ist diese Befürchtung für mich nicht mehr ganz abwegig. Das Personal für derartige Maßnahmen kenne ich allerdings schon länger. Leider ist manches noch zu Unvorstellbar für viele. Diese Zuversicht zur Zeit etwa, dass bei der „nächsten Wahl“ die AfD …)

  81. Die Russen sind menschlich, das ist es was dem Schulze nicht gefaellt, Menschlichkeit!

    Wo war die Menschlichkeit dieser EU Lügner, als in Odessa das Gewerkschaftshaus gebrannt hat.

    Wo war das Mitgefühl, die Anteilnahme der EU als russische Flugzeuge abgestürzt sind.

    Haut blos ab, ihr gottverdammt, verlogenen EU Perversen.

  82. Alleine diese Primitivität dieser grünen Emanzen ist schon deren Markenzeichen. Zuerst diese Göring, nun Rebecca Harms, was haben die noch auf Lager!

  83. #54 nairobi2020 (08. Apr 2016 11:14)

    Ja die Frau Harms und die EU:
    – Frau Harms hat doch auch Sitzungsgelder der EU abgezockt obwohl sie an den Sitzungen gar nicht teil genommen hat. sie hatte sich eingeschrieben, mit dem Rollkoffer in der Hand frühmorgens auf dem Heimweg. Als sie die Kameras des Fernsehens sah als sie aus dem Aufzug kam, hat sie schnell kehrt gemacht, dabei ist sie voll gegen die Wand gerannt in der Aufregung

    Tja, sie sehen sich zwar ähnlich, was wahrscheinlich durch den gleichen schlechten Charakter bedingt ist, aber in diesem Falle handelte es sich um
    Hilrud Dreyer , eine Betrüger-Anthroposophin von den Grünen, die da
    auf dem Weg zum Betrügen gefilmt wurde.

  84. US KNECHTE HABEN VERLOREN

    Die STRATFOR SCHEISSER von der EU haben von den Holländern den Marsch geblasen bekommen.

  85. #91 Robeuten (08. Apr 2016 11:43)
    Nanana, immerhin kann Fr. Harms nach hoffentlich baldiger Abwahl einem erlernten Beruf – Landschaftsgärtnerin – nachgehen; das hat sie vielen anderen GrünInnen voraus ;-)….

    Schön wär`s, aber sie ist 60 und kann gleich in Pension gehen. Ihre Pensionsansprüche sind Millionen wert. Da sie Alkoholikerin ist, fällt sie dem Steuerzahler hoffentlich nicht allzu lange zur Last.

  86. Puh…! Man kann die Angst der bolschewistischen Machtinhaber vor dem mündigen Bürger förmlich riechen – es stinkt zum Himmel!

  87. #42 Biloxi   (08. Apr 2016 11:01)  

    Bei den Grünen kann man sehen, wohin mangelnde Griechischkenntnisse führen können. Das Wort Pädagogik – bestehend aus pa?s (Kind) und ágein (führen)- haben diese in der Translation um ein ver- modifiziert.

  88. Demokratische Volksabstimmungen sind natürlich äußerst unangenehm, da solche Abstimmungen der Politik richtig in die Suppe spucken können.

    Lasst das Volk über die Asyl- u. Zuwanderungspolitik abstimmen, mal sehen was dabei raus kommt!

  89. #56 Franz (08. Apr 2016 11:11)

    Diese Frau vermittelt den Eindruck, als ob auch ihre Schulausbildung in einer Baumschule stattgefunden hat.

    Und solche Leute wollen uns regieren.
    Einfach unglaublich.

    ——–
    Leider bist du nicht richtig auf den laufenden, nicht solche Leute wollen uns regieren, sondern regieren uns durch die Hilfe von Gutmenschen, die ihr Kreuzchen bei diesen rot-grünen Nazis gemacht haben!

  90. „Es gab eine Kampagne zur Ablehnung, die mehr gegen alles und jedes da oben in Brüssel gerichtet war.“

    In einer Demokratie darf man gegen Alles sein du grúne Schlampe.

  91. @ #115 Rick_Grimes (08. Apr 2016 12:08)
    „gelernte Baumschul- und Landschaftsgärtnerin“

    hat sie die baumschule abgeschlossen
    oder war sie lehrkraft fuer bonsai ?

  92. das sind alles solche viecher!
    denen steht es ins gesicht geschrieben, was sie sind!
    die sieht so ekelhaft und gefaehrlich aus!
    das ist so finster!

  93. An die EU ins Stammbuch :

    Man kann nicht mit seiner angeblichen moralisch-zivilisatorischen Überlegenheit bei den Menschen hausieren gehen, wenn man sich wie ein Schwein benimmt.

  94. Mehmet Scholl äusserte sich vor Jahren einmal “ hängt die Grünen solange es noch Bäume gibt.“

    Er hatte Recht……..

  95. Es hat ja eigentlich gar keinen Zweck, sich mit solchen noch inhaltlich auseinandersetzen zu wollen. Aber ich tus trotzdem. Also. Die Grünen waren doch gerade FÜR die direkte Demokratie. Das war ich auch immer, nur dass ich schon mit 15 begriffen hatte, dass bei einer solchen Abstimmung halt entweder das rauskommen wird, was ich gern hätte, oder auch nicht. Und wenn letzteres eintrifft, dann ist das eben so. Ich habe die Demokratie in dieser Form gewollt, und dann muss ich halt mit deren Ergebnissen leben. Finde ich relativ einleuchtend, und jede andere Position ist infantil. Um es mit den Worten des unvergessenen Jeff Stryker auszudrücken: Take it like a man, you sissy.

    Wahrscheinlich verweisen die selben Pissnelken jetzt wieder auf den Hitler. Nun, die Machtergreifung war nicht ein Resultat der direkten Demokratie, sondern ein Resultat des Parlamentarismus. Nicht das Volk hat das Ermächtigungsgesetz beschlossen, sondern der Reichstag.

  96. Blick über den Zaun: Ö

    Haben auch mächtig Spaß mit ihren Kuffnucken.

    http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4962617/Im-LuxusMercedes-zur-Schutzgelderpressung?_vl_backlink=/home/index.do

    Zwei Jahre lang erpresste eine Bande mit Hilfe tschetschenischer Schläger in Wien Schutzgeld von Lokalbetreibern.

    Ein Mitglied der Organisation hatte Kontakte in die Islamistenszene.

    .

    http://diepresse.com/home/panorama/wien/4962665/Jugendbande_Polizisten-furchten-sich-vor-ihnen?direct=4962617&_vl_backlink=/home/panorama/oesterreich/4962617/index.do&selChannel=&from=articlemore

    .

    http://diepresse.com/home/panorama/wien/4947006/Nach-BrigittenauMassenschlaegerei_Fokus-jetzt-auf-Afghanen?direct=4962617&_vl_backlink=/home/panorama/oesterreich/4962617/index.do&selChannel=&from=articlemore

    Der Kampf zwischen Afghanen und Tschetschenen in Wien hatte laut Polizei nichts mit Bandenkriminalität zu tun.

    Probleme will man „im Keim ersticken“.

    .

    tp://diepresse.com/home/panorama/wien/4962966/Wiener-Baeder_Schulungen-sollen-sexuelle-Uebergriffe-vermeiden?_vl_backlink=/home/index.do

    Durch Kurse sollen Bedienstete der Wiener Bäder verdächtige Verhaltensmuster schneller erkennen und richtig einschreiten.

    Auf Flüchtlingen liegt dabei kein spezieller Fokus.<<

  97. Ach so, noch etwas:

    Wegen der geringen Beteiligung hätten insgesamt 18 Prozent der Wahlberechtigten mit Nein gestimmt.

    Ach ja, plötzlich bringt diese scheinheilige Schnalle die Wahlbeteiligung ins Spiel. Bei den eigenen, oft recht bescheidenen Ergebnissen spielt das sonst bei den verlogenen Grünen nämlich nie eine Rolle. Und bei den jüngsten Wahlen in RLP (5,3 %) und S-A (5,2 %) hätten sie bei Zugrundelegung der Wahlbeteiligung nicht annähernd die 5-Prozent-Hürde übersprungen!

    Am Mittwoch hatten 61 Prozent der Niederländer dagegen … gestimmt, nur 38 Prozent dafür. Die Wahlbeteiligung übertraf mit 32 Prozent das erforderliche Quorum von 30 Prozent.

    Das ist ja gerade noch mal gut gegangen. Die knappsten Erfolge sind doch oft die schönsten.

  98. #117 biloxi
    Oder ANIMALS:
    We gotta get out of this place
    If it’s the last thing we ever do
    We gotta get out of this place
    ‚Cause, girl, there’s a better life for me and you

  99. Wer Mehrheiten scheut, der möchte in Wirklichkeit nur eine Diktatur, sonder eine Öko-Diktatur von Vollpfosten ohne Qualifikation und Kompetenz, aber ganz viel Ideologie. Kurzum grüne Demokratie ist eben nur so lange demokratisch wie alle dem grünen Gelaber huldigen und vollkommen das eigene Hirn ausschalten. Die Grünen sind eine Partei der Minderheiten, dich gerne als Mehrheit sehen, ohne es jemals gewesen zu sein.

  100. Ist doch klar, daß solche zweifelhaften grünen Errun-
    geschaffen gegen mehr direkte Demokratie sind.
    Es könnten ja dann ihre Multi-Kultispinnereien ge-
    fährdet sein.
    Ich glaube, es gibt auf der ganzen Erde kein Volk,
    das das unbegrenzte Eindringen fremder Völker, auisge-
    stattet mit einer gemeingefährlich Ideologie wie dem
    Islam, ohne Widerstand zuläßt.

    Nur wir Deutschen sollen uns so etwas gefallen lassen.

    Wir Deutschen aber sind auch gegen ein Umvolkung von
    oben.

  101. ROT-GRÜNE SCHNEPFE!

    DIE SCHNEPFE

    Bedeutungsübersicht
    1.) in Wäldern und sumpfigen Gegenden lebender größerer Vogel mit langen Beinen und langem, geradem Schnabel
    2.) (salopp abwertend, oft Schimpfwort) Mädchen, Frau
    3.) (salopp abwertend) Prostituierte

    Synonyme zu Schnepfe
    Callgirl, Dirne, Hure, Nutte, Prostituierte, Strichmädchen

    Herkunft
    mittelhochdeutsch snepfe, althochdeutsch snepfa, verwandt mit Schnabel
    (duden.de)

    😛

  102. Dieser rechte zeigefinger bei der harms …

    ich kann diese belehrungs-geste nicht ab,
    nicht heute, nicht vor 50 jahren, niemals.
    weder bei weibern noch maggern,

    schon garnicht bei gruenen verbiet-tanten.
    ich kanns sie nicht ab, diese geste.
    und diesen typ der „Rebecca Harms“.

  103. „Plebiszitäre Elemente zu europäischer Politik, die so angelegt sind wie die gestrige Abstimmung, können die EU in ihrem Bestand gefährden“
    _____________
    #7 unzensiert trifft den Nagel auf den Kopf:

    Das heißt doch im Umkehrschluss, dass die Bürger die EU in ihrem jetzigen erbärmlichen Zustand nicht wollen.

    Und nur dieser Wille entscheidet!
    ___________

    – 23,3 Millionen Europäer ohne Job – 7/15
    – 30 Millionen Moslems (offiziell)
    – Rettungsschirme plündern Völker aus
    – Grenzenloses Kriminalität mit immer größerer Anzahl von Straftaten
    – usw. usf.

    Je größer die EU gworden ist, um so größer ist der „Markt“ für die Bankster und Heuschrecken, sich an den Völkern zu bereichern und immer mehr ins Elend zu stürzen.

    Das wollen wir nicht mehr, wir in der BRD und die in den NL….

  104. „Mehr Bürgerbeteiligung in Europa
    Unsere Strategie für mehr Demokratie in der EU setzt auf eine starke Allianz der Parlamente aller Ebenen – und auf die aktive Einmischung der EuropäerInnen. Wir wollen deswegen die bestehende Europäische Bürgerinitiative weiter stärken und setzen uns mittelfristig für einen europäischen Volksentscheid ein. Bei der institutionellen Weiterentwicklung bauen wir auf einen öffentlichen Europäischen Konvent zur Zukunft der EU.“

    ———————————————-

    Quelle:

    https://www.gruene.de/themen/europa/europa.html

    ———————————————-

    NO COMMENT

  105. @ #130 wolaufensie (08. Apr 2016 12:37)
    „(Anthroposophin) Hiltrud Dreyer ..:“

    da isser wieder, der beweis:
    altgermanischer mittelalter name,
    vergeben von wertkonservativen elternhaus,
    tochter geraet an nobel-altsprachgymnasium
    pubertaer in linksversiffte kreise,
    verbrennt viel taschengeld und resthirn,
    und downgraded final zu gruener politik.

    einweisung in die geschlossene nach brüssel,
    wo sich hiltrud rächt. armes deutschland.

  106. Wenn die Islamisierung weiter fortgeschritten ist, dann wird man sagen, dass Frau Harms früher mal Bäume beschnitten hat.

  107. #65 Drobo (08. Apr 2016 11:19)
    #77 Drobo (08. Apr 2016 11:29)
    #120 Drobo (08. Apr 2016 12:16)
    #121 Drobo (08. Apr 2016 12:18)
    #124 Drobo (08. Apr 2016 12:29)
    #137 Drobo (08. Apr 2016 12:55)
    #139 Drobo (08. Apr 2016 12:59)

    Klasse Pensum! Und Aufrichtiges Kompliment. Bringt richtig Punkte beim großen Boss.

    Aber nur so nebenbei:

    Läuft die Wirtschaft in Russland so katastrophal, dass Sie immer noch in der Propaganda-Fabrik arbeiten müssen?

    Bemitleidenswerte Russen!

  108. #149 LEUKOZYT (08. Apr 2016 13:37)

    Dieser rechte zeigefinger bei der harms …

    ich kann diese belehrungs-geste nicht ab,
    nicht heute, nicht vor 50 jahren, niemals.
    weder bei weibern noch maggern,

    schon garnicht bei gruenen verbiet-tanten.
    ich kanns sie nicht ab, diese geste.
    und diesen typ der „Rebecca Harms“.

    Geht mir genauso. Das ist so ein Lehrer-Lempel-Gehabe. Ein absolutes No-Go. Eigentlich eine Domäne von Salafisten, ISlern usw., aber auch in Deutschland sehr beliebt, u. a. beim absoluten Meister der „Belehr-Finger-Disziplin“: Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung.

  109. #128 Alucard (08. Apr 2016 12:35)
    „Bei folgendem Video könnte man zur Meinung kommen, dass Rebecca Harms aus einer Klapsmühle entstammt.“

    Find ich nicht. Ich finde, die hat eine verdammt gute Rhetorik. Hätt ich der gar nicht zugetraut. Dieser Gartenzwerg, ja, der vor ihr spricht, liebe Freunde, der diskreditiert sich, ja, wenn er nur den Mund aufmacht, ja. Das, ja, ist eine Rhetorik, ja, über die kann man nur noch kichern, liebe Freunde. Und zuerst, ja, hatte ich keinen Ton, und da, ja, hampelte der rum wie ein schlechter Rapper, liebe Freunde. (Scheint mir überhaupt eine gute Idee, sich solche ohne Ton anzuschauen, um ohne Ablenkung die Körpersprache zu analysieren.) Aber die Harms hat eine tragende Stimme mit genau der richtigen Dosis Überzeugung & Anspannung drin, plus eine Messerspitze Vorwurf, genau das richtige Tempo, also wenn man da nicht von vornherein kritisch denkt (und wer macht das schon), dann findet man die gut. Die bringt ihre haarsträubenden Thesen in diesem eindringlichen, besorgten, wohlmeinenden Tantenton wunderbar unters Volk. Am Schluss spricht sie sich sogar eindringlich gegen die militärische Option aus. Wie bitte? Äh, stand denn eine Invasion der Bundeswehr in Russland zur Diskussion? Das ist ein beliebter rhetorischer Kniff. Harms stellt (völlig absurderweise, aber keiner merkt es) den dritten Weltkrieg zur Diskussion, lehnt ihn mit eindringlichen Worten ab, ein Appell an die Vernunft, und steht dadurch allen Ernstes als Pazifistin da, obwohl sie den Konflikt anheizen will. (Kaum jemand in Deutschland trägt so viel Mitschuld am ukrainischen Bürgerkrieg wie Rebecca Harms, die Hupfdohle vom Maidan.) Und die Leute fallen drauf rein. Weil Diskussionen vor Publikum nicht eine sachliche Auseinandersetzung mit Inhalten sind, sondern eine Show, bei der jeder sich für (auf die eine oder andere Art, da gibt es nämlich mehrere) sympathisch ausgibt. Und die Leute fallen drauf rein. Wenn ich nicht schon lange eine spezielle Abneigung gerade gegen die Harms hätte, wäre ich womöglich auch noch drauf reingefallen.

  110. #155 Paula (08. Apr 2016 14:00)

    Ja ja, genau das ist es.

    Anscheinend sind vielen Deutschen die Fähigkeiten (der Wille?) abhanden gekommen, Sachverhalte – auch kontrovers diskutierte – WERTFREI übermitteln zu können.

    Immer ist dieser manipulative/anklagende Unterton dabei.

    Aber warum konfrontiert man solche Typen – wie die hier beschriebenen – nicht mal damit in einer öffentlichen Diskussion/Talk-Show?

    Haben wir nur noch Feiglinge und Duckmäuser im öffentlichen Raum?

  111. #149 LEUKOZYT (08. Apr 2016 13:37)

    Dieser rechte zeigefinger bei der harms …

    ich kann diese belehrungs-geste nicht ab,
    nicht heute, nicht vor 50 jahren, niemals.
    weder bei weibern noch maggern,

    schon garnicht bei gruenen verbiet-tanten.
    ich kanns sie nicht ab, diese geste

    Das ist eine in der Tat widerwärtige Geste, tief aus ihrem Unterbewusstsein spricht sie schon mit ihrem Körper, was in ihrem Geiste vor sich geht. Diktatur, Unterjochung und Zensur.

    Pfui Kuckuck, die verlogenden Grünen sind einfach unwählbar.

  112. Nachdem sich die Schüler der Baumschule als zu eigenständig und aufsässig erwiesen hatten, schaute sich Baumschullehrerin Harms nach nach lohnenderen Untertanen um, und siehe da… sie wurde fündig. Solche Leute sind keineswegs harm(s)los !

  113. Rußland beobachtet seine Einreisenden genau !

    Dieses Miststück Harms wurde gleich auf dem Flughafen in Moskau zu unerwünschten Person erklärt und zurück nach Deutschland geschickt.

  114. es gab mal eine Punkband die ein song haben
    Deutschland verrecke damit wir leben
    können, was unteranderem auch die antifa
    benutzt.Im prinzip haben die recht
    Deutschland verrecke damit der richtige
    Staat wieder Aufgeweckt werden
    kann.

  115. 116 eule54 (08. Apr 2016 12:09)

    Wemm man sich so inder Politk umschaut, was da so für irre Schrapen herumlaufen.
    Einfach unglaublich!

    Außer Rebecca Harms fallen mir dazu spontan ein:

    Roth, Kraft, Göring-Dingsda, Schwesig, Nahles, Künast, Merkel, Ypsilanti, v. d. Leyen, Peters.

    Mein Gott, mehr Irrsin geht nicht!
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Damit ist das Gruselkabinet aber noch nicht vollständig: Gabriel, Oppermann, Beck, Stegner, Kraft mit ihrem Jäger, Laschet usw. usw

  116. Das EU Imperium ist ein Projekt der wirtschaftlichen und politischen Eliten.
    Klar, dass sie das Volk nicht mitbestimmen lassen wollen, denn das Projekt ist nur gut für die internationalen Großkonzerne und die Finanzoligarchie, aber schlecht für die europäischen Völker.

    In der Krise zeigen die Menschen ihr wahres Gesicht.
    Die Grünen sind Faschisten. Bei denen endet der Wille des Volkes, wenn es nicht nach ihrem Willen läuft.

  117. @ #160 pean
    „Flughafen in Moskau zu unerwünschten Person erklärt und zurück nach Deutschland geschickt.“

    Harmsens bewerbung bei den „Femen“ wurde
    ja auch als kontraproduktiv abgelehnt.

  118. Die grüne Khmer wieder. Noch eine dieser strunzdummen Tussis bei den Grünen. Demokratie ist diesem Gesocks ein Dorn im Auge, umso wichtiger ist die Abstimmung in den Niederlanden, auch wenn sie nichts bewirkt.

  119. Ja, regieren könnte so schon sein,wenn nur dieses Volk nicht wäre…

    TTIP,Ukraine,Griechenland,Asyl…
    Wenn sich die Politik, am Verständnis und den Wünschen der Bevölkerung,nicht mehr orientiert,ihre eigene bevormundende und antidemokratische Haltung als Heilsbringer ansieht,der muß halt scheitern.
    Da ist es wohl nachvollziehbar,daß die Politkaste,weitere Einschränkungen und Entrechtung des Volkes durchprügeln muß um in Ruhe den Untergang Europas zu betreiben.
    Egal ob Brüssel oder Berlin,Volkes Wille wird einfach ignoriert und das ist der vorgezogene Untergang des Europäischen Gedankens…

  120. „Sie zerschlugen eine gut organisierte Drogenbande, die deutschlandweit in großen Hallen professionelle Cannabisplantagen betrieb und Drogen europaweit verkauft hatte. In Berlin nahmen sie 4 vietnamesische Verdächtige fest, in Hamburg 2 türkische Staatsangehörige und in Seevetal verhafteten die Fahnder 2 vietnamesische Verdächtige.“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/3295308

    Grüne Khmer: „Cannabis legalisieren –
    Einkommen der Wählerschichten sichern“

  121. #73 der_seinen_Frieden_will (08. Apr 2016 11:24)

    …“..Aus dem Artikel:
    PI-News kann für sich mit Recht in Anspruch nehmen, die „Mutter aller islamophoben Internetportale“ in Deutschland zu sein“

    Genau das schätzen wir an PI. Danke, Mama.. 🙂

  122. Die Grünen sind totalitär, sie sind mit dem Islam die größte Gefahr für Europa!

  123. Die hebt den Finger wie die ISIS, zu Allah. Na egal, EINE DEMOKRATISCHE DENKWEISE FEHLT DER AUF JEDEN FALL.
    WIR SIND DIE GROOOOSSEN VOLKSVERTRETER, ABER DAS VOLK SOLLTE DOCH BITTE MAL DAS MAUL HALTEN, DAS INTERESSIERT UNS EH NICHT.
    ICH GLAUBE SOMIT IST DEREN/DESSEN AUSSAGE IN EINEM SATZ WIEDERGEGEBEN. HALT „GRÜNE ELITE“
    JETZT WEIß ICH NATÜRLICH DEM BILD NACH NICHT, OB ES SICH WIRKLICH UM EINE FRAU, ODER UM EINEN UMOPERRIERTEN HANDELT, ABER VIELLEICHT KANN MAN MICH NOCH AUFKLÄREN.

  124. Die hebt den Finger wie die ISIS, zu Allah.

    Richtig.

    Diese Geste ist nicht nur Belehrung, sondern sie ist auch immer gleichzeitig auch

    BEDROHUNG.

  125. Ich bin dafür, das sogenannte EU-Parlament wegen Demokratiefeindlichkeit aufzulösen.
    Harms, Lunacek, Kohn-Bandit und Komplizen könnten dann in der lukrativen „Flüchtlingshilfe“ tätig werden und die Toiletten ihrer mohammedanischen Schützlinge täglich putzen.
    Das wäre dem intellektuellen Niveau dieser „Dame“ angemessen.

  126. Immer ist dieser manipulative/anklagende Unterton dabei.
    #157 Verschaerft (08. Apr 2016 14:06)

    (An-) Klagen ist ein gutes Stichwort.
    Das hat seit Jahrzehnten Tradition. Dazu Peter Sloterdijk:

    Ich bin aus dem Umkreis der Frankfurter Schule hervorgegangen, in der wir eine besondere Art von virtuosem Klagen gelernt haben. Man durfte sich in einem Argument irren, aber nicht in der Tonart. Wenn man den Klangkonsens verletzte, war man ein größerer Verräter, als wenn man in der Beurteilung eines philosophischen Sachverhalts von der Meinung der Meister abwich. Konkret: Man war ein Verräter, wenn man über Jazz sich eine andere Meinung erlaubte als jene, die Adorno hatte.

    Aus: Peter Sloterdijk, Ausgewählte Übertreibungen

    Es gibt ja auch diesen alten Schnack:
    „Na, wie geht’s?“ – „Kann nicht klagen.“
    – „Dann muß sich eben ein bißchen Mühe geben, dann klappt’s auch.“

  127. #175 Biloxi (08. Apr 2016 15:14)

    Gute Antwort!

    Wenn ich einmal einem solchen Typen wie Prantl (der ist in der Tat einer der widerwärtigsten Demagogen die wo gibt) gegenübersitzen könnte, würde ich mich sezierenderweise mit seinem persönlichen Diskussionsstil – weniger mit dem was er sagt, denn er sagt eigentlich nur das was andere „Gutmenachen“ auch sagen – auseinandersetzen.

    Einmal einem solchen Typen den Spiegel vorzuhalten.

    Das wäre schon was ………..

  128. KORREKTUR

    #175 Biloxi (08. Apr 2016 15:14)

    Gute Antwort!

    Wenn ich einmal einem solchen Typen wie Prantl (der ist in der Tat einer der widerwärtigsten Demagogen die wo gibt) gegenübersitzen könnte, würde ich mich sezierenderweise mit seinem persönlichen Diskussionsstil – weniger mit dem was er sagt, denn er sagt eigentlich nur das was andere „Gutmenschen“ auch sagen – auseinandersetzen.

    Einmal einem solchen Typen den Spiegel vorzuhalten.

    Das wäre schon was ……….

  129. Merkels transatlantischer Hokuspokus gehört definitiv der Vergangenheit an.

    Merkel muss weg, damit sie die Völkerfreundschaft zwischen Deutschen und Russen nicht weiter behindern kann.

    Wer Lob von Soros bekommt, ist definitiv unerträglich.

  130. Servus@alle Nichtmoslems,

    also das Beste was ich bzgl. den Grünen gelesen habe;
    Blödsinn 90/die Pädophilen
    damit ist alles gesagt!

  131. Gerade als Email an sie geschickt:
    ——-

    Sehr geehrte Frau Harms,

    Ich übersetz mal: Wenn die Bürger nicht so abstimmen wie wir das für Richtig halten dann schränken wir die Demokratie halt einfach ein.

    Frau Harms, das ist ein super Vorschlag der mit Sicherheit das Ansehen der Europäischen Institutionen bei den Bürgern weiter stärken wird!

    Als grünes Bildungsopfer wissen Sie daß wahrscheinlich nicht, aber sie sind nicht die erste die so was fordert, geschweige denn die so was auch umgesetzt hat. Daß was sie wollen nennt sich nämlich „Autoritarismus“ (einfach mal googeln) und ist neben dem Totalitarismus eine Form der Diktatur.

    Diktaturen bescheren zwar den Amtsinhabern ein paar Jahre bis Jahrzehnte relativ sorgloses Regieren. Sie haben jedoch auch die unangenehme Eigenschaft unweigerlich gewaltsam zu Enden, da sich irgendwann der aufgestaute Unwille der Bevölkerung Bahn bricht. Nicht selten endet dieser Regierungswechsel dann für den Diktatur und seine Claqueure tödlich.

    Da sie Frau Harms als EU-Parlamentarierin mit Frankreich in einem Land leben welches eine große revolutionäre Tradition hat und in dem bestimmt auch noch ein paar Guillotinen irgendwo herumstehen die nur geölt und nachgeschliffen werden müssen, könnte es auch in Ihrem wohlverstandenen eigenem Interesse sein zu überlegen, ob es wirklich Ratsam ist einer EU- Diktatur weiterhin das Wort zu reden.

    Liberté, égalité, fraternité.

  132. Die Grünen demontieren sich damit selber. Eine Partei, die den Bürger bevormunden und dumm halten möchte. Weg mit dem Mist.

  133. Wer in der Geschichte nach den Ursachen von Kriegen forscht, findet zumeist nicht böse Menschen, sondern Menschen, die stets recht hatten, wie

    gescheiterte Kunstmaler,
    ungebildete Landschaftsgärtner,
    versoffene Bürgermeister,
    Töchter von Tanzlehrern ohne Schulabschluss,
    koksende Becker
    Kindergärtner mit offenem Hosenlatz

    und viele weitere sein, welche die Gewissheit teilen, dass sie immer recht haben.

  134. Die Partei der Bevormundung oder sollte ich besser sagen, die den Bürger für unmündig hält!!
    Es fing mit dem sogenannten, inzwischen maßlos übertriebenen Umweltschutz an, ging weiter mit der Energie, dann kam mal der Veggiday ins Gespräch und jetzt der endgültige Hammer: Bürger darf zwar wählen, aber mitbestimmen geht gar nicht, dafür ist der Wähler zu doof!
    Diese Partei der Gesinnungsdiktatur gehört dorthin geschickt, wo die FDP schon gelandet ist!

  135. Echte Demokratie fährdet den Bestand der EU — Wem das nicht zu denken gibt, dem ist nicht mehr zu helfen.

    (Den Mumpitz von der bösen Demokratie, die sich in Volksbegehr und Volksbefragung zeigt, unterrichtet man übrigens seit Jahrzehnten an Schulen in der BRD. Das Volk sei dumm, leicht verführbar und eh alle „Nazi“. Des wegen gebe es die gute Demokratie der FDGO, wo ein Parteibonze weise für sein Wahlvieh entscheide.)

  136. das vieh das bisher gemolken wurde will plötzlich nicht mehr.es will aus dem Stall (europa)raus.die stallwächter sehen ihre felle davonschwimmen und geiffern gift und galle.aber es wird nichts nützen !!

  137. #184 Selbstdenkender (08. Apr 2016 16:50)

    Kleiner Widerspruch (zur FDP).

    Liberalismus ist etwas, was manche Menschen nicht missen möchten. Ich auch nicht.

    Ob man nun meint, dieser sei (nur) in der FDP beheimatet, mag eine offene Frage sein.

    In jedem Fall gehen alle anderen Parteien in Richtung Bevormundung. Nicht nur die Grünen!

    Wo steht die AFD? Man sollte sich dort mal zu diesem Thema Gedanken machen.

    Überwachung, Kontrollen bis in den privatesten Bereich.

    Also „wem“ oder welchen „Gruppen“ bzw „Umständen“ hat der Bürger die alle Phantasien übersteigende Überwachung zu verdanken?

    Als Abwehr gegen den christlichen Terrorismus?

    DAS muss kommuniziert werden.

    Wer für die aktuelle Flüchtlingspolitik ist, kloppt denknotwendig gleichzeitig den liberalen Bürgerstaat in die Tonne.

    Wie kann man also als Grüner für diese Einwanderungspolitik stehen und gleichzeitig behaupten, man stünde für die Bürgerrechte?

    Ein Rätsel tut sich auf.

    Aber die Grünen in ihren verqueren Köpfen werden auch das erklären können.

  138. Was sind dies doch fuer bornierte, Europa und Deutschfeindliche Bitschen, diese Schmarotzer des EU Parlaments,

    die meissten scheinen sobald sie diesen ueberbezahlten, untergeforderten Job zu haben, sofort
    abzutauchen in den grenzenlosen Wahnsinn, der Europa an den Rand des Abgrundes gebracht hat.

    Die EU dauerhaft stillegen, mit Merkel incl. ihre Speichellegergarde, ihr Establishment muessen entmachtet, neutralissiert werden, damit sie kein weiteres Unheil mehr anrichten koennen.

  139. @ 187 Verschaerft

    Da scheinen Sie einer falschen Fatamorgana nachzujagen.

    Liberalismus arbeitet in der Praxis nicht, wer jedem alles erlaubt, wird automatisch, ausnahmslos Chaos auf allen Gebieten bekommen.

    Ohne Moral, Sitten, Tugenden, Disziplin geht eine Gesellschaft zu Grunde, die besten Beispiele sind in der Geschichte und im momentanen Zustand der westlichen Gesellschaften zu finden.

    Die uebertriebenen Freiheiten, incl. Abtreibung – treiben eine Gesellschaft in den Selbstmord, dies ist die Situation in D momentan.

    Liberalismus nein, dabei ist es auch eine Frage, was man unter Liberalismus versteht.
    Buergerliche Freiheiten, die sich mit einer freien Gesellschaft und deren Zukunft vereinbaren, ja.

  140. Die Farm der Tiere lässt grüßen.

    Alle sind gleich. Aber manche sind gleicher.

    Wozu braucht ein Land Demokratie, wenn es einen Hitler hat.

    Wozu braucht ein Land Demokratie, wenn es die Diktatur des Proletariat hat.

    Wozu braucht ein Land Demokratie, wenn es auf Grundlage der islamischen Scharia geführt wird.

    Und jetzt brauchen selbst westliche demokratische Staaten keine Demokratie mehr, weil diese eine Gefährdung der Demokratie darstellt.
    Also wird auch die Demokratie jetzt aufgespalten, wie der Gute Islam und der Böse Islamismus.

    Der europäische Zug fährt in Richtung eines faschistischen Systems.

  141. WER unterstützt WAS???

    Sie lügen, wenn Sie den Mund aufmachen, Frau Harms!!!

    Ihre kleine transatlantische Welt bricht zusammen, UND DAS IST AUCH GUT SO!!!

  142. Ups, mein Fehler. Falsche Anzeige. Zur Ehrenrettung des SPONner, es scheint noch alle Empörung erhalten zu sein.

  143. Unverschämt, Harms !!! Vielleicht hat das Wahlvolk einen schweren Fehler gemacht, indem es „Grüne“ gewählt hat und diesmal, wie im hiesigen Fall, in NL richtig gewählt !!!
    Die Abgeordneten beziehen sich gern auf das Mandat des Wahlvolkes, da es ihnen ja Macht, Ansehen und gutes Einkommen einbringt. Aber wehe wenn das Wahlvolk dann an den Entscheidungen der „Erwählten“ herummäkelt, dann soll es entmündigt werden ! Harms, das ist der Beweis, ihr „roten Grünen“ seid antidemokratisch, überheblich und besserwisserisch. Sofort zurücktreten. Und Wahlvolk, merkt Euch das für künftige Wahlen. Keine Stimme den linken Antidemokraten !!!

  144. Frau Harms!
    Schon lange habe ich mich mit dem Gedanken getragen, der AfD beizutreten, es jedoch nicht getan, weil ich mir nicht sicher war, ob es etwas nutzte.
    Ihr demokratiefeindliches linksfaschistisches Verbalexkrement gegen die direkte Demokratie hat mir mein Zaudern genommen. Vielen Dank!
    Sie haben mich mit dem Wunsch beseelt, dafür sorgen zu wollen, dass linksfaschistisches Geseier auch in den Parlamenten zumindest nicht unwidersprochen bleibt.
    Jetzt können Sie weiter von perversen Sachen träumen! Wie „Frühsexualisierung“ von Kindern, Pädophilie, Genderwahn usw.
    Ich werde ab sofort versuchen sicherzustellen, dass es auch ein Traum bleibt. Ich will Ihnen den Kopf aus dem Sand ziehen, die grünbuntpädo-Brille durch eine mit Realitätsblick ersetzen, Ihren Elfenbeinturm zum Einsturz bringen!

    Ich verbleibe in freudiger Erwartung einer unvereinbaren Gegnerschaft! Ach so: Ich werde überall herumerzählen,dass IHR Interview den Ausschlag gab, der AfD beizutreten und es mir gleich zu tun!!
    (hier steht in der echten Email mein richtiger Name)

    Nichts, GAAAAR NICHTS, lässt diese Zeckenzüchter so abko… , wie die Erkenntnis, Parteieintritte bei der AfD zu verantworten!!

  145. „…..hat sich die Fraktionschefin der Grünen im Europaparlament, Rebecca Harms (Foto), gegen Volksabstimmungen ausgesprochen.“
    —————————————————–

    Grüne und Demokratie? HA, HA, HA, HA……………..

  146. Grüne ,ein Schandfleck der Menschheit.
    Leider gibt es so viele , die diese Perversen auch in dem Land unterstützen.

  147. Man sollte nie schimpfen.

    Sondern immer froh darüber sein über Trottel im gegnerischen Lager.

    Sie sind der Treibstoff für die eigene Bewegung, das fremde Rad das das unsere erst so richtig in Gang bringt.

    Weiter so.

  148. #173 WIEDERSTAENDLER (08. Apr 2016 14:57)

    Die hebt den Finger wie die ISIS, zu Allah.

    Der erhobene Finger ist eine typische Geste der globalen Freimaurer-Geheimlogen!

    Gut möglich, dass sie eine Logenschwester ist.

    Es würde sogar sehr gut passen, die Freimaurer, die überall ihre Finger im Spiel haben, denken genau wie sie.

  149. Daß die Europaabgeordneten um die EU zittern falls sie in Frage gestellt wird, ist doch klar.
    Die Brüsseler EU-Paläste mit ihren warmen Sesseln und hochdotierten Stellen sind für die Eurokraten die Lebens- und Altersversicherung.
    Ob Europas Staaten vor die Hunde gehen ist ihnen egal, Hauptsache die eigenen Pfründe sichern.
    Die Grünen waren und sind die Vorreiter wenn es um die Abschaffung nationaler Interessen geht. Sie sind die Zerstörer unserer Identität.

  150. Aua-Freimaurer

    Dieses Fass mach ich heute hier nicht mehr auf.

    Die Wissbegierigen wissen es eh schon und die für Nichtswisser ist es der gerechte Preis der eigenen Dummheit.

  151. „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

    Daniel Cohn-Bendit

    französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen)

  152. #193 Kohlenmunkpeter (08. Apr 2016 17:45)

    Wozu braucht ein Land Demokratie, wenn es einen Hitler hat?
    .
    Wozu braucht ein Land Demokratie, wenn es auf Grundlage der islamischen Scharia geführt wird?

    … und wozu braucht ein Land Demokratie, wenn es die GÜNEN hat ?

  153. 1291 Zusammenschluss der Stände Uri, Schwyz und Unterwalden. Eine Serie von blutigen Kriegen um 1641 das HRR „Deutscher Nation“ vom Hals zu kriegen. Wenn wir die deutschen Politiker seid damals Revue passieren lassen, und was diese verantwortungslosen, grössenwahnsinnigen Idioten an Elend, Mord, Zerstörung verschuldet haben, dann müssen wir unseren Rebellen, wie auch unserem Staatssystem der direkten Demokratie höchste Annerkennung zollen. Nicht das perfekt sind, aber ich glaube ein einfach Ladenkassiererin hat wohl mehr Vernunft, mehr Intelligenz als erwähnte Dame, die Zunft hochwohl-studierter-Elitepolitiker, deren ganzes Können im Diffamieren und Intrigieren besteht.
    Ah ja!! wie die Krim haben wir uns gewagt dem Reich einen Tritt in Arsch zu geben ohne die deutschen Politiker und deren Handlanger ARD, ZDF vorerst um Erlaubnis zu Fragen.
    Im Übrigen empfehle ich daa vom Liechtensteinischen Fürsten herausgegebene Buch „Der Staat im dritten Jahrtausend“, ein bisschen Unterricht in Demokratie und Gerechtigkeit für alle rot-grünen Tyrannen. Und sei auch darauf verwiesen, dass Fürstentum ist ein voller Erfolg sowohl finanziell, wirtschaftlich und politisch, was die deutschen Politiker nicht viel entgegenzusetzen haben.
    Hmm wer wählt bei Euch eigentlich immer noch die Blockparteien??
    Ich bin sicher nicht Antideutsch, aber gleich meinem Grossvater,rund 20 Jahre später gleich meinem Vater steigt bei mir und unserer Generation von Tag zu Tag das Entsetzen. Ich kann mir heute wirklich vorstellen wie mein Vater die Machtergreifung der NSDAP erleben musste. wie er die Wendehälse der Wirtschaft, Politik und den Medien bestaunen konnte. Ich kann mich beglückwünschen, dasselbe Gesindel ist wieder obenauf. Neue Farben, neue Namen, Gestern ein Hackenkreuz im weissen Kreis, im roten Feld, heute eine Faust mit Blume, ein blaues Sternenbanner oder gleich die Farbe grün, – möglicherweise nicht ungefähr auch die des Islams. DANKE, (zynismus Ende)

  154. #31 Freya-

    Paris und Brüssel nur der Anfang?

    Keine Angst, in Buntland passiert nichts: Eine ältere Dame, Mitglied er Grünen, erwiderte auf die Befürchtung meiner Frau, dass es in D demnächst auch Anschläge geben könnte, „bei uns passiert nichts, wir sind doch lieb!“ Meine Angetraute war entsetzt ob solcher einfach gestrickten Naivität, ja Dummheit!

  155. #211 wolaufensie

    … und wozu braucht ein Land Demokratie, wenn es die GÜNEN hat ?

    Stimmt, die Grünen stehen umfassend für betreutes Denken und betreutes Leben. Da braucht man keine Demokratie.

  156. #160 pean

    Dieses Miststück Harms wurde gleich auf dem Flughafen in Moskau zu unerwünschten Person erklärt und zurück nach Deutschland geschickt.

    Dazu passend: Der grüne Oberschwule Volker B. meinte, dass er sich in Moskau auf dem Roten Platz ebenso wie in unserem durchgegenderten Buntland alles erlauben kann und trotzdem Vollschutz genießt. Ging natürlich voll ins Beinkleid, weil er von ‚einem jungen Neonazi‘ (O-Ton Beck) ein paar auf die Fresse bekam.

  157. So stimmt’s:
    #160 pean

    Dieses Miststück Harms wurde gleich auf dem Flughafen in Moskau zu unerwünschten Person erklärt und zurück nach Deutschland geschickt.

    Dazu passend: Der grüne Oberschwule Volker B. meinte, dass er sich in Moskau auf dem Roten Platz ebenso wie in unserem durchgegenderten Buntland alles erlauben kann und trotzdem Vollschutz genießt. Ging natürlich voll ins Beinkleid, weil er von ‚einem jungen Neonazi‘ (O-Ton Beck) eins auf die Fresse bekam. Dumm gelaufen…

  158. #54 eckie

    …der Grünen.
    So haben die sich einstweilen gewandelt, von einer Basispartei zum Faschismus.

    Das war, als die Basispartei um Kelly, Bastian u.a. relativ zügig von den kommunistischen Gruppen (Trittin, Sager, Fischer, Bütikofer u.v.m.) übernommen wurde.

  159. Geiles Foto! Der gleiche erigierte Zeigefinger wie bei den IS-Leuten. Viele Grüne sind ja Hassprediger- gegen rechtstreue Bürger, die in ihren Staaten selbstbestimmt leben wollen.

  160. #217 HKS (09. Apr 2016 01:23)

    Das war, als die Basispartei um Kelly, Bastian u.a. relativ zügig von den kommunistischen Gruppen (Trittin, Sager, Fischer, Bütikofer u.v.m.) übernommen wurde.

    …wobei
    die erstern, also Kelly und Bastian ein revolutionäres Konzept entwickelten, wie man
    zumindest unter GRÜNEN-Politikern den CO2-Fußabdruck und den Wasser-Fußabdruck
    mit kleinem Aufwand vorbildlich reduzieren könnte. Die ihnen nachfolgenden Grün-Maoisten haben aber, so wie immer, alle guten Partei-Konzepte über den Haufen geworfen und sind nun politisch
    in Nordkorea gelandet .

  161. In diesem Zusammenhang ist interessant, dass das zu Ausgewogenheit angehaltene ZDF-Staatsfernsehen beim gestrigen „Politbarometer“ zwar die LINKEN und GRÜNEN erwähnte, nicht aber die AfD in ihrem Aufwärtstrend!

  162. Linke totalitäre Antidemokraten auch und gerade bei den Grünen. Wer erwartet denn von denen was anderes. Viele haben eine exttemistische Vergangenheit bis hinunter zum Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg.
    Schaut euch ruhig an, was euere deutschen Landsleute da gewählt haben. Aber dann die basisdemokratische AfD mit vernünftigen politischen Zielen demagogisch als rechtspopulistisch denunzieren !
    Viele der Machthaber kommen direkt von der Straße, haben oft keinerlei Berufsausbildung,
    verzapfen Cannabis- und Alkoholgetränkten Schwachsinn. Aber sie werden vom Volk gewählt !

  163. Man labert in sozialistischen kreisen zwar etwas von der Herschaft des Proletariats was ja eigentlich nur mir Direkter Demokratie zu ereichen währe.
    Aber es bleibt festzustellen Sozialisten waren und sind schon immer gegen direkte Demokratie und nur direkte demokratie ist wirkliche Demokratie.
    Sozialisten egal welcher coleur wollwn Macht Macht Macht das Proletarialt sin auschlieslich nur sie.

    Allen Christen und allen aufrichtigen Bürgern sage ich hiermit Finger weg von den so genannten sozialen Parteien kein kreutzchen bei Sozialen Parteien.

Comments are closed.