Issa_großAls am 18. Februar in Clausnitz die Sachsen ihr demokratisches Recht in Form einer Demonstration wahrnahmen, weil sie der Flutung ihres Landes mit Rechtgläubigen nicht tatenlos zusehen mochten (PI berichtete), echauffierte sich bei Facebook als direkte Reaktion darauf ein rechtgläubiger Autoveredler aus dem tiefen und bereits stark bereicherten Westen Deutschlands. Doch während sich die meisten neutralen Zeitzeugen sofort an die spuckende aggressive Kopftuchfrau im Bus erinnern können, pöbelt der Recklinghäuser Mohammed Issa in schlimmster Fäkalsprache gegen die mutigen und freiheitsliebenden Sachsen.

(Von Klabautermann)

Issa2

In seiner Community findet der übergewichtige Araber mit Rechtschreibschwäche aus dem Gaza-Streifen damit natürlich gleich Glaubensbrüder, die ihm beipflichten. So wie etwa „Sahin Sahin Recklinghausen“, der schreibt:

Issa3

Bei beiden macht sich bereits das typische islamische Eroberungsdenken bemerkbar, das auch das Selbstverständnis der Islam-Invasoren in unserem Land artikuliert: „Wir haben es besetzt, vereinnahmt, und es soll im Idealfall nach unseren Regeln getanzt werden.“ Und alles nur, weil die Sachsen ihre demokratischen Rechte wahrnehmen. Warten wir einmal ab, ob und inwieweit Heiko Maas in diesem Fall noch persönlich eingreift, um zu demonstrieren, dass Hetze in unserem Land nicht erwünscht ist.

Moslem Issa ist Besitzer der Auto- und Tuningwerkstatt „Issa-Performance“, wo er Luxuslimousinen und -sportwagen für anspruchsvolle Kunden vornehmlich aus dem islamischen Kulturkreis aufmotzt. Er vermietet aber auch extrem teure Autos, die sich Araber gern für ihr Cousin- und Cousinenheiraten mieten.

Dass Issa sich als Betätigungsfeld ausgerechnet die Arbeit mit Autos ausgewählt hat, kann vielschichtige Gründe haben, ist letztendlich aber nicht verwunderlich. Zum einen ist das Gebrauchtwagen-Milieu fest in mohammedanischer Hand. Und generell ist die Geschäftswelt ein ideales und typisches Moslembusiness, wo der deutsche Staat Einwanderer seit Jahren gewähren lässt, indem fast sämtliche Kontrollen ausbleiben. Ein Grund für diese Nachlässigkeit ist nicht zuletzt, dass sich Kontrolleure in diese Parallelwelten gar nicht erst hinein trauen, so dass diese sich bevorzugt einheimische Deutsche vorknöpfen und mit Belehrungen und Bestrafungen zupflastern. Die Folge sind Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Betrügereien jeglicher Art, die in von Arabern geführten Unternehmen an der Tagesordnung sind.

Des Weiteren hat das Auto für eine Mehrzahl islamischer Einwanderer eine symbolische Bedeutung, indem es ihnen als Hauptwaffe zur Belästigung einheimischer Deutscher im öffentlichen Raum dient. In ihren Limousinen, die auf unterschiedliche Weise finanziert sind, können sie sich den rationalen und sparsamen Deutschen überlegen fühlen – trotz intellektueller Unterlegenheit. Nimmt man den Korangläubigen ihre Autos, indem z.B. das Kindergeld oder soziale Grundsicherungsleistungen abgeschafft oder aber nur die Steuergesetze eine richtige Anwendung erfahren würden, hätten wir noch viel mehr Gewalt und Kriminalität in unserem Land. Das weiß die Politik natürlich, so dass sie eine solche Entwicklung tunlichst vermeidet.

Der Fall des frechen Auto-Arabers Mohammed Issas zeigt uns jedenfalls auch, dass Moslems sich im Zuge einer wie auch immer verlaufenden und gearteten „Integration“ (sprich: sie können sich selbst ernähren und versorgen!) gegenüber den Biodeutschen nicht weniger feindselig und aggressiv verhalten, sondern ihr Selbstbewusstsein eher noch gesteigert wird und sie in ihrem destruktiven und deutschenfeindlichen Verhalten sogar ermutigt werden.

Auf sein Geschäft wird das antidemokratische Pöbeln von Mohammed Issa vermutlich keine negativen Auswirkungen haben. Denn sieht man sich einmal seine Kunden an, dann wird deutlich, dass es sich dabei kaum um ethnische Deutsche handelt, sondern Mitglieder krimineller Ruhrgebietsclans dominieren. Es sind die Miris, El-Zeins und Fakhros, die bei Instagram und Facebook mit ihren Issa-Tuningprodukten und Luxusleihwagen protzen. Doch ob die ihre arabischen Familienschlitten mit angespartem Clanvermögen, durch Drogenverkauf, hohe Kindergeldzahlungen oder andere „Nebentätigkeiten“ (neben der Steuer oder neben dem Sozialleistungsbezug) finanziert haben, geben die Clanmitglieder dort leider nicht preis.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

225 KOMMENTARE

  1. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei den Deutschen stark an Rückhalt verloren. Im Ranking der Top-Politiker büßte sie so viel an Beliebtheit ein wie kein anderer Kollege, wie das am Freitag veröffentliche ZDF-„Politbarometer“ ergab. Auch in der jüngsten repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes YouGov schnitt die CDU-Chefin mit ihrer aktuellen Politik um einiges schlechter ab als noch im März. Die Hälfte der Befragten hält es für sehr oder eher unwahrscheinlich, dass Merkel auch nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr ihr Amt behält.

    In der ZDF-Umfrage zu politischen Trends brach der Durchschnittswert der CDU-Chefin seit Anfang April von 1,8 auf 0,9 ein. Damit rutschte sie auf Platz 5 im Politiker-Ranking ab.

    Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union nur auf 33 Prozent (minus 3) – laut Barometer der schlechteste Wert dieser Legislaturperiode.

    Nimmt die Kanzlerin zu viel Rücksicht auf Erdogan?

    Über alle Parteigrenzen hinweg findet die große Mehrheit der Befragten (80 Prozent), die Kanzlerin nehme in der Flüchtlingskrise zu viel Rücksicht auf den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan. Nur insgesamt 14 Prozent sind anderer Meinung. Die meisten bezweifeln, dass Ankara in der Krise ein verlässlicher Partner ist.

    Auch im Fall des Satirikers Jan Böhmermann und dessen Schmähgedicht stehen die wenigsten hinter Merkels Entscheidung: 62 Prozent sind größtenteils unzufrieden, wie die Kanzlerin damit umging. Insgesamt nur etwa jeder Vierte unterstützt ihre Entscheidung (26 Prozent). Selbst in den Reihen der CDU/CSU ist ihr Vorgehen mit 44 Prozent Befürwortern und 44 Prozent Kritikern umstritten.

    Rund eine Viertel rechnen mit Rücktritt Merkels

    Auch in der YouGov-Umfrage wird klar, dass Merkel an Rückendeckung verlor. Bei der Auswertung im März zeigten sich noch 37 Prozent „eher und sehr zufrieden“ mit ihrer Arbeit. Laut jüngsten Auswertungen schrumpfte dieser Wert auf 29 Prozent – der Anteil der Kritiker hingegen stieg von 56 auf 63 Prozent.

    39 Prozent halten es für sehr oder eher wahrscheinlich, dass die Kanzlerin auch nach der Bundestageswahl 2017 im Amt bleibt. Dagegen glauben 50 Prozent nicht daran. Fast jeder Vierte hält es sogar für möglich, dass die CDU-Chefin noch vor der Bundestageswahl 2017 zurücktritt oder zurücktreten muss. (dpa)

  2. Der normale und nicht integrierte Moslems sagt schlicht und einfach:

    „Ich ficke deine Mutter!“

    Dagegen sagt der gut integrierte Moslems spätestens nach dem vom deutschen Steuerzahler finanzierten Integrationskurs:

    „Ich werde Ihre Mutter vaginal penetrieren und dann den Kopf islamgerecht mit einem langen Messer vom Rumpf des Körpers trennen!“

    🙂 🙂 🙂

  3. Steuerfahndung – einfach Anonyme Anzeige schicken – das war es dann mit dem Zipfelklatscher….

  4. Hallo PI – Headquarter !
    Respekt ! Respekt !
    Baut euch mal ne Stahltür ein .
    Ihr legt euch mit dem Ungezieferabschaum der Republik an.
    Die machen auch Hausbesuche .

    habe mir 3 Wochen Pi Pause auferlegt .
    ( Okee ! 2x genascht )
    Es hat sich was verändert .
    DerTon ist rauher und direkter ,
    Personell und thematisch .

  5. Darf man zu einem Ziegenficker eigentlich auch Ziegenficker sagen?

    Das ist hier die Frage!

    🙂

  6. Interessant, dass ausgerechnet Hurensöhne anderen ständig vorwerfen, ebensolche zu sein. How come?

  7. Mohammed Issa ist doch ein Oxymoron, oder?

    Entweder Mohammed oder Issa!

    Issa sich darüber im Klaren?

  8. Der Typ verkauft Reifen. Das ist kein Tuner oder Veredler. Um einen Motor zu tunen reicht bei dem und seinen Cousins der IQ nicht aus. Man lese nur mal seine Intelligenz versprühende FB-Seite.

  9. #20 Placker (22. Apr 2016 20:59)

    OT – Vater hackt Vergewaltiger die Hände ab!

    http://www.oe24.at/welt/Vater-hackt-Vergewaltiger-die-Haende-ab/232839659

    ….“Laut indischen Medien soll die Mutter des kleinen Mädchens den damals 15-Jährigen mit blutbefleckten Händen auf frischer Tat ertappt haben. Während einer Anhörung am vergangenen Dienstag soll sich der Vater des Mädchens mit einer gütlichen Einigung einverstanden erklärt haben.

    Rache
    Daraufhin bot der Vater an, den Beschuldigten mit seinem Motorrad nach Hause zu bringen, da sie beide im Dorf Kotli Ablu wohnen. Auf der Rückfahrt stoppte der Mann plötzlich an einem Kanal und fesselte den mutmaßlichen Vergewaltiger gegen einen Baum. Anschließend hackte er ihm – wahrscheinlich mit einer Machete – die Hände ab.

    „Einige Dorfbewohner hörten die Schreie des Jungen und rannten zum Kanal. Dort fanden sie das Opfer blutend. Der Vater war da schon geflüchtet“, erklärte Swapan Sharma, der Polizei-Chef von Bhatinda.

    Keine Reue
    Am nächsten Tag konnte der Mann in der Nähe des Tatorts verhaftet werden. Er habe jedoch keinerlei Reue gezeigt. Als er hörte, dass der Vergewaltiger seine blutige Attacke überlebt hat, sei er laut einem Polizeisprecher enttäuscht gewesen. Nun droht ihm eine Anklage wegen versuchten Mordes….“

    Ein stolzer Indischer Vater, muss man sagen….

    Ein wichtiges Detail haben sie Placker vergessen:

    Ein heute 17-Jähriger soll ein sieben Monate altes Mädchen im April 2014 vergewaltigt haben.

    Keine Gnade mit solchen Bestien!

    Aus einem anderen PI_Strang.

  10. Ein weiser Mann, Mitglied der linksradikalen SPD, sagte einmal: „Deutschland schafft sich ab“. Ich denke, er hat recht gehabt.

  11. Dieser Mohammed Pissar ist ein muselmanisches Großmaul par excellence.

    Das Bübchen hat, wenn er alleine ist, Angst im Dunkeln und nässt reichlich ein.

    Natürlich hapert es auch mit dem “ Artizikulieren“, ausser dem F…wort nichts gelernt in der Negerrein-Orientfalischen Gesamtschule.

    Ab mit dem Fettsack ins wilde Kurdistan!

  12. #4 Templer (22. Apr 2016 22:55)

    Eher denke ich so:
    Vor dem Integrationskurs:
    „Ick fick deine Mudda!“

    Nach dem Integrationskurs:
    „Ich ficke deine Mutter!“

  13. Sorry PI was soll das mit dem
    Kamelveredler.
    Bekommt auch noch ne Bühne hier,
    muss nicht, brauchen wir nicht
    oder tut das den Not.

  14. Von Merkel würde niemand einen Gebrauchtwagen kaufen. Diese Dame ist bei den Deutschen unten durch, und kann sich ja nur noch durch verlogene Wohlfühlumfragen einigermaßen halten. Hitler hatte am Schluss immerhin noch Goebbels, der zu ihm hielt.Zu Merkel hält bald niemand mehr, weil die Leute zunehmend mitkriegen, wie sich ihr tägliches Leben zum Schlechten geändert hat, seit diese Frau unser Land mit Mohammedanern geflutet hat.

  15. Bzgl. des „Geschäftsmann_Innen“ Mohammed Issa aus Recklingshausen, haben wir uns erlaubt, die zuständigen Finanzbehörden per Email zu informieren.
    Sicherlich geht alles mit rechten Dingen zu und es handelt sich um einen „ehrbaren“ Geschäftsmann der seiner Steuerpflicht vollumfänglich nachkommt. Auch etwaige Sozialabgaben, Krankenkassenbeiträge kommen jetzt auf den Prüfstand.

  16. Wie kann man überhaupt jede einzelne Mutter aus Sachsen ficken?

    Der hat sich ja einiges vorgenommen!

    PI, bitte keine Guinnessbuchberichte mehr.

    DANKE!

  17. nein, “Ziegenfucker” wäre beleidigend! Er soll doch mal einen Ausflug nach Bautzen machen, wir würden seine Eier auf Ziegenbockgröße aufpumpen und mit einem Niederquerschnittsreifen drüber fahren!

  18. „Dreckspack“, „Viehzeug“ und „Gelumpe“, diese Bezeichnungen fallen einem da spontan ein, hat mal jemand so gesagt, glaube ich.

  19. Laßt mich raten: Die Zweierlei-Maas Zensurbehörde von Stasi-Kahane (ja, die Anetta) hat dieses Fratzenbuch-Posting nicht als Haßbotschaft eingestuft und den Account nicht gesperrt.

  20. Zuviel der Aufmerksamkeit für solch Rattenfurz (frei nach Helge Schneider).

    PI: Thematisiert doch mal mehr die fortschreitende Islamisierung und ihre Förderer und Anbeter von der SPD, CDU und den Grünen – bspw. aktuell bei Heiko „Joseph“ Maas Vorstoß in Sachen „sexistischer Werbung“, also dem Werben um moslemische Wählerstimmen.

    Ansonsten herzlichen Dank für Eure Ausdauer bei der Rettung unseres Landes! *Daumenhoch*

  21. Fordern, Fresse aufreissen und Vorteile für sich herausschlagen,das ist die Gesinnung der meisten Bückbeter,wir als Ungläubige sollen verarscht und über den Tisch gezogen werden,an sonsten wollen die nichts mit uns zu tun haben.
    Bisher fiel diese Taktik ja auch auf fruchtbaren,politischen Boden,der jedwede Forderung unter Religionsfreiheit abbucht und erlaubt und denen bis an die Mandeln in den Anus kriecht.
    Das geht dann solange,bis der Prozess nicht mehr umkehrbar wird und ist und dann geht das große „Ficken“ los,ich hoffe, es trifft dann auch die Richtigen,rund um die bunte Warze und der Gutmenschenfraktion…
    Wir wir ja auch wissen und der Koran belegt es,das ist deren Taktik,sogar religiös abgesegnet…

  22. Sehr wichtiger Bericht!!!

    Die Autoindustrie in Deutschland hat sich hinentwickelt zu genau diesem kulturfremdem, kulturfeindlichem Hm-Hm-Hm, und ist inzwischen auch gar nichts anderes mehr. Keine Ethik in Sicht – von jedwedem Beschiss kauft diese Drecksbrut sich frei!

    Tut mir leid so harsch urteilen zu müssen, aber that’s it.

  23. Die kommen sich ja schon vor wie die Herren in unseren Land ! Die sollten lieber Ihre Kamele ,Esel und Ziegen Ficken ! Schmeißt solch Pack aus unser Land raus ,die haben hier nichts verloren !

  24. Ich hatte beruflich mit solchen Autokoriphäen aus dem Morgenland zu tun. Ich war im Ersatzteilhandel tätig. Zu den Fliegenden Teppichen habe ich im Normalfall lediglich Spachtel, Glasfaservlies, Unterbodenschutz und Auspuffpaste verkauft. Fürs Tuing der ganz besonderen Art, um Deutsche zu bescheißen.
    Sollte das auffliegen ist Grütze mit Schdenersatz.
    Der Kameldreckverkäufer ist im Normalfall nicht zu ermitteln, da das Geschäft quasi tageweise wechselt. Vom Schwager auf den Onkel des Cousins, zwischendurch mal auf die Hauskatze, dann wieder bunt gequirlt durch die Inzucht… äääh Verwandschaftshierarchien, die selbst für Familienmuitglieder oft nicht mehr nachvollziehbar sind.
    Von denen würde ich nicht mal ne Radmutter kaufen und wenn ich direkt vor so einem geschäft eine verlieren würde.
    Hab mit der mohammedanischen Automafia auch private Erfahrungen. Angeblich verbietet der Koran ja Betrug. Den haben dann die Protagonisten entweder nicht gelesen, „fehlinterpretiert“ oder schlichtweg nicht verstanden.

  25. Ist doch geil hier! Immer mehr Araber, Neger und Zigeuner…..das nenn‘ ich Globalisierung, die 3. Welt direkt vor Ort zum Anschauen! Toooll! 🙂

  26. Nachtrag: Ihre Rechnungen wurden an den Ersatzteilhandel nie bar überwiesen, sondern prinzipiell aus dicken Rollen mit großen Scheinen direkt aus Tasche an mich bar bezahlt und ich brachte die Kohle dann zum Geschäft.
    Das waren je nach Kundenzahl pro Tag oft viele tausend Euronen.
    Die wollten auch nie einen Lieferschein oder eine Rechnung. Die haben sie sofort zerknüllt und weggeworfen.
    Ich wette, da hat das Finanzamt ganz sicher einen tollen Schnitt gemacht.

  27. @#19 adebar: Ist doch in Ordnung, wenn Mohammed jetzt Besuch von ein paar Hooligans bekommt… 😉

    Sport frei!

  28. .
    Imgrunde
    geht es darum,
    wer in Zukunft in
    Deutschland das Sagen
    hat, solche Multikulticräcks,
    die von unserem Staat gepäppelt
    werden, oder friedliche Bürger
    deutscher Abstammung, die
    von Politik und Medien
    ständig gedeckelt
    werden.
    .

  29. Stand der Dinge.

    „Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, hält die jüngsten Äußerungen von führenden AfD-Parteivertretern zum Islam und die bekannt gewordenen Passagen aus dem Entwurf des Parteiprogramms für »völlig inakzeptabel«.

    In einer am Dienstag in Berlin veröffentlichten Stellungnahme heißt es: »Zu behaupten, der Islam sei generell nicht mit dem Grundgesetz vereinbar, ist unwahr, abwertend und diskriminiert eine ganze Religionsgemeinschaft.

    Ich verwahre mich auch gegen die Aussage der stellvertretenden AfD-Parteivorsitzenden von Storch, dass antisemitische Übergriffe heute einen überwiegend islamistischen Hintergrund haben.«

    Mehr hier

    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/25287

    Die Falle ist zugeschnappt!

  30. http://www.bild.de/news/ausland/selbstjustiz/vergewaltiger-hand-ab-45492326.bild.html

    Der 17-Jährige war beschuldigt worden, ein sieben Monate altes Mädchen sexuell missbraucht zu haben.

    .

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Bundesweit-13-000-neue-Lehrerstellen-fuer-Fluechtlingskinder

    Die Bundesländer haben seit Anfang 2015 insgesamt 13.254 Lehrerstellen für die Unterrichtung und Betreuung von Flüchtlingskindern geschaffen.

    Rund ein Drittel der Stellen sind noch unbesetzt.

    Das Kultusministerium in Düsseldorf geht auf Basis von Zahlen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) von 80.000 schulpflichtigen Flüchtlingskindern bis Ende 2016 aus.

    .

    http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Gericht-entscheidet-Polizeikontrolle-aufgrund-der-Hautfarbe-rechtswidrig

    In einem Regionalexpress wird eine deutsch-afrikanische Familie von der Polizei kontrolliert – und sonst niemand.

    Ist das erlaubt? Oder Diskriminierung? Das Oberwaltungsgericht Rheinland-Pfalz fand eine klare Antwort:

    Eine Polizeikontrolle aufgrund der Hautfarbe ist rechtswidrig.<<

    Irre!

  31. #25 Sanngetall
    Schwer zu sagen der Account ist ja von außen nicht aufrufbar. (Sicherheitseinstellungen).Ich gehe davon aus, das nicht. Im gegenzug wurde ein mir bekannter Herr wegen einem doppel „s“ in seinem Nachnamen für eine weile gesperrt weil die Antifa ihn gemeldet hat, obwohl es ein geläufiger Nachname in Deutschland ist (kein Schertz).

  32. Heute patrouilliert, wie in fast allen Städten, ein Sicherheitsdienst von „Issa-Security“ durch das größte Essener Freibad, um für relativ unbeschwertes Badevergnügen zu sorgen.
    http://www.pi-news.net/2013/08/essen-arger-im-grugabad-mit-jugendlichen/

    #1 Schweinsbraten (30. Aug 2013 17:36)

    So ist das:

    Eine Moslemhand wäscht die andere!

    Moslemische Kerle pöbeln und prügeln „Kartoffeln“ in den Freibädern und dann stellen die „Kartoffeln“ auch noch moslemische „Bewacher“ für gutes Salär(vermutl. häufig auf Kosten des deutschen Steuerzahlers)ein. Wie doof kann man eigentlich noch sein???

    „Issa-Security“ von Mohamed Issa!!!

  33. Hallo Issa, ich bin Sachse und aus Dresden. Du willst meine sächsische Mutter ficken ? aber die liegt seit 1995 auf dem Friedhof, bitte aber vorher erst ausgraben..

  34. #37 Durbacher

    Aus diesem Josef Schuster werde ich nicht einmal annähernd schlau. Dieser Mensch hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Er leistet seiner „Community“ einen Bärendienst nach dem anderen.

    Die jüdische Gemeinde sollte diesen Stinkstiefel dorthin verjagen wo der Pfeffer wächst.

  35. Die Mutter aller LÜGEN zieht Deutschland durch die Sche… Und alle sehen zu umd schwafeln !!!!!

  36. #42 „Issa-Security“ von Mohamed Issa!!!

    Das ist hier die Frage:

    Womöglich hat sich da auch ein halbseidener Großclan etabliert.
    Der Rest der unseriösen Geschäftemacherei unter diesem Namen wird nicht lange auf sich warten lassen.

  37. #3 HessiJames (22. Apr 2016 22:54)
    Dieser Analphabeth mit beschränkter Bildung hat hier mit seinem Gesockse nix zu suchen Dieser Kuffar soll mein Land verlassen, sofort.Er kann da rumpöbeln, wo er her kommt, bzw. seine Wurzeln hat. Und all seine Verwandten und Bekannten und Inzucht Nachkömmlinge mitnehmen.
    Wir brauchen und wollen euch n ic h t! Haut ab, macht in Riad oder sonst wo auf dicke Hose, ihr Schlappschwänze……

    Der Gute bezeichnete den Ruhrpott als SEIN Land, was schon selbsterklärend für das Verständnis dieser Dauergäste ist.
    Abgesehen davon,dass es die Bezeichnung „Ruhrpott“ eigentlich nicht gibt, bei Einheimischen hieß es schon immer nur „der Pott“ .
    „Ruhrpott“ ist eine aus der Phantasie entstandene Bezeichnung, wahrscheinlich um einen Namen für Schimanski-Tatorte oder Folgen von „Hans im Glück aus Herne 2“ .

  38. #37 Durbacher (22. Apr 2016 23:26)

    Gar hübsch ist das Thema „Zentralräte“.

    Die Totengräber Deutschlands, nichts weiter.

    Wo sind denn jetzt die Berufsjuden, die Willens sind gegen diesen Unsinn ihres Zentralrates aufzubegehren?

    Da ist wohl das Feindbild des bösen Deutschen im Weg, nicht wahr?!

    Verlogenes Pack.

  39. Ich muss denjenigen rechtgeben, die Tuning für intellektuell zu hoch für den Typen halten. Laut FB macht der halt a bissi optische Verschönerung. Sprich protzen, obwohl nix da ist. Allein schon, wenn ich diese Hinterhofwerkstatt anschau, würd ich dort weder ein Auto kaufen, noch zum reparieren bringen. Noch nicht mal Reifen würd ich den wechseln lassen.
    Unabhängig davon find ich das ganze optische
    aufwerten sowas von daneben. Diese ganzen Gängstaautos muss doch wirklich keiner haben.

    #31 Peter Gedoens; Nein, du interpretierst den Koran falsch, wenn da Betrug verboten ist, dann nur an seine (Glaubens)Brüda.
    Ungläubige dürfen, bzw sollen nach Strich und Faden belogen und verkohlt werden. Wenn dabei noch ein paar Tausender unverdient abfallen, dann ist das ein angenehmer Nebeneffekt.

  40. #6 Packer
    Gute Idee. Die Steuerfahndung ist ja die einzige Behörde, die in Deutschland noch auf Zack ist!

  41. Warum verstecken die Ihre Frauen unter einer Burka ? Die können den anblick Ihre dicken häßlichen Wachteln nicht ertragen !

  42. #39 Bruder Tuck; Komplett irre, mit was für Irren sich die Gerichte beschäftigen. Ich bin auch schon mal im Zug von den B.. kontrolliert werden. Mir wärs nicht mal eingefallen, deswegen vor Gericht zu ziehen.

  43. #31 Peter Gedoens (22. Apr 2016 23:21)
    Ich hatte beruflich mit solchen Autokoriphäen aus dem Morgenland zu tun. Ich war im Ersatzteilhandel tätig. Zu den Fliegenden Teppichen habe ich im Normalfall lediglich Spachtel, Glasfaservlies, Unterbodenschutz und Auspuffpaste verkauft. Fürs Tuning der ganz besonderen Art, um Deutsche zu bescheißen.
    […]

    Kein Deutscher, der noch ganz bei Trost ist, kauft sich bei diesen Leuten ein Gebrauchtauto.
    Aber abgesehen davon, diese Läden dienen dazu, Geld aus anderen „Geschäftsbereichen“ wieder in den normalen Umlauf zu bringen.
    Wenn man Taxis (meistens luxuriös ausgestattete E-Klassen) sieht, die tagelang herumstehen, ohne einen Meter bewegt zu werden, oder alternativ gehen auch die üblichen Mikroimbisse, in die sich kaum ein Gast verläuft, die aber trotzdem fünfstellige Umsätze melden, weiß man IdR schnell, was dort los ist.

  44. Autos tunen! Ich lach mich weg. Das ist doch DER Ausgleich schlechthin für Kleinschwänzige!

  45. Am Donnerstag wurde im niederländischen Middelburg in Anwesenheit der königlichen Familie Angela Merkel mit der „Vier Freiheiten Medaille“ ausgezeichnet. Der „Four Freedoms Award“ ist eine Auszeichnung, die jährlich an Personen oder Gruppen verliehen wird, welche sich um „Die vier Freiheiten“, die US-Präsident Franklin D. Roosevelt in seiner Rede vor dem amerikanischen Kongress am 6. Januar 1941 beschworen hat, verdient gemacht haben.

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Frechheit – Merkels Auszeichnung für vier Freiheiten http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/04/frechheit-merkels-auszeichnung-fur-vier.html#ixzz46auaQBsj

  46. #4 Templer (22. Apr 2016 22:55)
    „Ich ficke deine Mutter!“
    „Ich werde Ihre Mutter vaginal penetrieren ..
    😀

    @PI: Was bitte ist Integration?
    Das wäre doch mal ein Thema für einen eigenen Thread.

    Bisher wurde 4 Mio. mal erfolglos versucht, Muslime in Deutschland zu integrieren.
    IQ-freie linksdrehende Politiker versprechen trotzdem selbstbewußt und vollmundig, dass die „Flüchtlinge“ ja mal eben auch noch schnell „integriert“ werden müssen, und dann wird alles gut.

    Die IntegrationsLÜGE
    Fr. Dr. Merkel: „Die Integration ist gescheitert, absolut gescheitert. Deshalb holen wir uns ja jetzt noch mal ein paar Mio. Mulime ins Land. Ist doch logisch.“

    #4 Templer faßt das schon mal ganz gut zusammen, aber ich kann mir vorstellen, dass es da noch mehr gute und treffende Kommentare geben wird!
    :mrgreen:

  47. @53 siggi

    Warum verstecken die Ihre Frauen unter einer Burka ? Die können den anblick Ihre dicken häßlichen Wachteln nicht ertragen !

    ————————

    Zum schnell ein Kind zeugen gerade recht, zum reden gehen sie dann in die Teestube.
    Die verstecken die Frauen nur weil sie sich schaemen.

  48. Dafür werden im Kalifat NRW Vergewaltiger aus Nordafrika, Silvester Köln, Düsseldorf, Duisburg, und…, noch vom Land gepampert.

    Und der Oberförster versucht mal wieder alles zu vertuschen.

    http://www.derwesten.de/politik/koelner-tatverdaechtige-wurden-vom-land-betreut-id11758884.html
    Polizei ermittelt gegen zwei Teilnehmer des Vorzeige-Projekts „Klarkommen“. Die Opposition wittert eine bewusste Verschleierung der Landesregierung.

    Ausgerechnet zwei Teilnehmer eines Präventionsprojekts des Landes für junge Nordafrikaner gehören zu den Tatverdächtigen der Kölner Silvesternacht. Die Polizei ermittelt gegen sie wegen sexueller Nötigung, Diebstahls und Beleidigung auf sexueller Grundlage.

  49. #54 Haremhab (22. Apr 2016 23:45)

    oh man, die kleinen Niederlanden zeigen den frechen Osmanane den Stinkefinger die darauf auch gleich klein beigeben

    „Das türkische Konsulat erklärte dann im Laufe des Tages, der Aufruf stamme von einem Mitarbeiter, der mit einer „unglücklichen Wortwahl“ Anlass für Missverständnisse gegeben habe.“

    und unsere Kanzlerin auch Fachkraft für anatolische Gedärme bereitet uns so eine Schande

  50. #56 Das_Sanfte_Lamm (22. Apr 2016 23:47)

    Zustimmung!

    Mit dieser Klientel tätigt man keine Geschäfte.

  51. „Ihr seit das Volk !“

    Seid mit t.

    Ist bestimmt einer von den „Akademikern“,
    die nach Deutschland gekommen sind,
    um in die Rentenkassen einzuzahlen.

    Wer´s glaubt, wird selig. 😉

  52. „#17 ewing (22. Apr 2016 23:04)

    Dieser Mohammed Pissar ist ein muselmanisches Großmaul par excellence.

    Das Bübchen hat, wenn er alleine ist, Angst im Dunkeln und nässt reichlich ein.

    Natürlich hapert es auch mit dem “ Artizikulieren“, ausser dem F…wort nichts gelernt in der Negerrein-Orientfalischen Gesamtschule.

    Ab mit dem Fettsack ins wilde Kurdistan!“

    So ist es ewing!

    Freue mich auf das Buch „Umvolkung“ . So traurig es ist, dass es geschrieben werden musste.

    Westdeutschland ist voll mit diesen Horden an
    testosterondebilen Vollpfosten!

    Ekelhaft!

  53. Lustig. Bitte mehr davon.

    (Der feiste Muselmann hat ein Auto, kann er doch von Drecklingshausen nach Sachsen fahren und schon einmal anfangen mit der Bereicherung. Mal gucken, was haram-technisch so passiert.)

  54. #12 Cendrillon

    Danke. Hatte mich auch schon gewundert. Motortuning ist die hohe Schule. Die hat der sicher nicht. Sieht seine Klitsche auch nicht nach aus.

  55. #51 uli12us (22. Apr 2016 23:41)
    Ich muss denjenigen rechtgeben, die Tuning für intellektuell zu hoch für den Typen halten. Laut FB macht der halt a bissi optische Verschönerung.

    Die (deutsche) Tuningszene wird im Allgemeinen unterschätzt, denn Tuning ist IdR eine anspruchsvolle technische und optische Veränderung, die eine Leistungssteigerung bringt, wenn es von wirklichen Fachleuten ausgeführt wird.
    Ich hatte (als junger Mann 😀 ) mein damaliges Motorrad,eine Honda Hornet, ein wenig optisch und vor allem technisch in einer guten Werkstatt umbauen lassen, was auch nicht günstig war, aber das Resultat war mehr als beeindruckend.
    Seitdem habe ich vor wirklich anspruchsvollen und guten Werkstätten und dem technischen Fähigkeiten dieser Leute einen großen Respekt – wobei anzumerken ist, dass ich weder ein getuntes Auto noch ein getuntes Motorrad fahre, weil ich dafür mit Ende 40 aus dem Alter raus bin.

  56. Ich dachte Facebook will gegen Hasskommentare vorgehen?
    Oder nur gegen Kommentare wo von Deutschen Namen kommen?

  57. @ #19 adebar (22. Apr 2016 23:06)

    …Bekommt auch noch ne Bühne hier,
    muss nicht, brauchen wir nicht…u,s.w.

    Dem kann ich nur Zustimmen !

  58. Herr Meier sieht, wie sein türkischer Nachbar einen Teppich aus dem Fenster ausschüttelt.
    Daraufhin ruft er nach oben:
    „Na, Ali, springt er nicht an?“

    Ein paar Türken sitzen im Bus und feiern, dass es jetzt schon 4 Millionen Türken in Deutschland gäbe.
    Da dreht sich eine alte Frau um und sagt:
    „Es gab auch mal 6 Millionen Juden in Deutschland!“

    Eine türkische Frau erwartet Zwillinge.
    Als es soweit ist und die Wehen einsetzen, ruft sie im Krankenhaus an.
    Die Zentrale erklärt ihr aber, dass sie zur Zeit keinen freien Krankenwagen hätten, ihnen aber die Polizei vorbei schicken würden, die in solchen Fällen geübt wäre. Gesagt, getan.
    Wenige Stunden später, kurz vor der Geburt, ruft der angekommene Polizist:
    „Pressen, pressen …“
    Auf einmal sieht man einen kleinen Kopf hervorschauen, der aber schnell wieder zurückweicht und sagt:
    „Ey Murat, wir müssen hinten raus, vorne stehen die Bullen!“

  59. immer wenn ich Hurensohn genannt werde antworte ich: ich kann kein Hurensohn sein, meine Mutter ist ja keine Muslima. Ist immer wieder lustig, was dann kommt.

  60. #64 Tritt-Ihn (22. Apr 2016 23:56)

    Ich denke, die Stimmung wird sich weiter negativ für Merkel entwickeln, trotz Grenzsperrung durch Österreich und Mazedonien.
    Gerade in den letzten Tage, wo es frühlingshaft warm war, konnte man massenhaft „Flüchtlingsdarsteller“ auf den Straßen, Plätzen und in den Supermärkten sehen. Klar, dass sie bei dem guten Wetter da auch sein möchten.
    Das steht aber in krassem Gegensatz zur arbeitenden Bevölkerung, deren Stimmung angesichts solcher heiteren Bilder bestimmt nicht besser wird.
    In Mecklenburg-Vorpommern gibt es wegen dünner Besiedlung zwar weniger von solchen Bildern, aber dafür haben die Menschen dort noch ein gesundes Selbstbewußtsein und weniger Hemmungen, das auch bei Wahlen auszudrücken.

  61. #53 siggi

    Stellt sich nur die Frage, warum die häßlichen, unter Müllsäcken verpackten Zuchtsauen dann permanent dauerschwanger sind und jede von 14-65 permanent nen fetten Ranzen hat?
    Fragt sich eigentlich, wer die bärtigen Ladys freiwillig vögelt?
    Schönsaufen verbietet ja der Koran. Scheints mit ästhetischen Geschmäckern nicht weit her zu sein. Sowas kann man ja nicht mal mit 4 Promille knallen, ohne das man einen Hänger kriegt.

    Baaaah….Kopfkino, ich laß weitere Überlegungen besser… Igitt

  62. Dieser hirnlose Idiot soll mal noch ein wenig üben beim Ziegen ficken, bis er sich an die sächsischen Frauen ran traut.
    An sich ist das nicht meine übliche Ausdrucksweise, aber wenn ich so etwas lese schwillt mir der Kamm. So ein Pack braucht Deutschland nicht. Ich hoffe nur, dass ihn bald die Schweine beißen !!!

  63. @ #21 lorbas (22. Apr 2016 23:12)

    …haben wir uns erlaubt, die zuständigen Finanzbehörden per Email zu informieren…u.s.w

    Ganz in meinem Interesse, Danke lorbas ;))

  64. In ihrem eigenen Land werden sie als Abschaum und Fäkalabfall angesehen – ungebildet, unkultiviert und doof wie Schifferscheiße!

    Sie besitzen so viel Ehre wie pädophile Kinderschänder die in notgeilen Situationen auch mal eine Ziege anal malträtieren.

    Und es handelt sich um verdammt schwuchtelige Feiglinge die mindestens zu dritt und zudem bewaffnet durch die Straßen ziehen, um dann widerwärtige und ekelerregende Gewalttaten an völlig hilflosen Menschen zu begehen.

    Alleine sind sie nichts(!) – armselige, bemitleidenswerte Kreaturen mit prähistorischen Ausdrucksformen.

    Und NEIN DANKE(!), ich will die verdreckten Schleier ihrer Mütter nicht heben. Selbst wenn ich es wollte, die offenbarte schleimige Spur zur Pforte des Grauens soll mein bestes Stück nicht in Augenschein nehmen.

    Lieber vergehe ich mich an einer Leprakranken.

  65. Ich ficke jede einzelne Mutter aus Sachsen

    Ob er das wohl schafft? Das kann ganz schön stressig und ekelig werden.
    Es könnte von den Kindern zum Schutz der Mutter auch „Haue“ geben, denn in manchen Situationen erwachsen Bärenkräfte.

  66. Ganz ehrlich: Welcher Muslim will sich schon weichgespülte, ängstliche Deutsche zum Vorbild nehmen? Sie wollen diese „deutsche Kultur“ nicht. Das ist alles absurd.

  67. #49 Brockenteufel

    Oder, wenn Du grade Lust auf Derbes hast, könntest Du sagen: „Na hoffentlich kriegst Du’s hin, meine Mutter ist anspruchsvoll!“

  68. #78 aba
    Witz Nr. 2 gefällt mir ganz besonders. Aber ob ihn die Muselmanen auch verstehen?

  69. Wie kann ein deutscher Mann seine Mutter von einem Muslim beleidigen lassen? Erschließt sich mir nicht. Echt.

  70. Sorry Leute
    aber
    Die spinnen die Deutschen !

    Vier Schweinekoteletts haben in Barsinghausen bei Hannover einen Polizeieinsatz ausgelöst. Bauarbeiter hatten das Fleisch am Mittwoch mittag auf Fensterbänken einer geplanten Flüchtlingsunterkunft und informierten daraufhin die Polizei, berichtet die Hannoversche Allgemeine.

    Da die Kottelets auch als islamfeindliche Aktion gegen Asylsuchende gewertet werden könnten, die in das Gebäude einziehen sollen, schaltete das Kommissariat Barsinghausen den Staatsschutz ein.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/schweinekottelets-loesen-polizeieinsatz-aus/

  71. #57 Herrmann der Cherusker (22. Apr 2016 23:47)

    Autos tunen! Ich lach mich weg. Das ist doch DER Ausgleich schlechthin für Kleinschwänzige!
    __________

    ähem, das mach ich auch und… okay, ich spare mir jeden weiteren, eh nicht nachzuprüfenden, honk kommentar dazu…

    was denn sonst? smartphones oder pc’s? oder kochshows schauen?

    als kinder haben wir schon unsere 50er/80er getunt, mit blutigen, dreckigen händen. heute daddeln androgyne mischwesen mit ihren blassen fingerchen auf handys rum.
    himmel ist deutschland homo geworden.

    nicht von diesen primaten wirklich alles in den dreck ziehen lassen.
    autos tunen ist das urdeutscheste aller freizeitbeschäftigungen.
    wir sind DAS autoland. diese kameltreiber verstehen nicht mal wie ein motor funktioniert und fahren können die auch nicht!

  72. #19 adebar (22. Apr 2016 23:06)
    Sorry PI was soll das mit dem
    Kamelveredler.
    Bekommt auch noch ne Bühne hier,
    muss nicht, brauchen wir nicht
    oder tut das denn Not?
    ———————————————
    Na ja adebar, es kann schon helfen, wenn eine der „Fickfrauen“ des Verächters der deutschen Männer genau weiss, WEM sie beim Spiel damit, von der Last seiner Spermageneratoren befreit. ISAFER kennt kein Gesetz dagegen!!!

  73. #78 aba
    Witz Nr. 2 gefällt mir ganz besonders. Aber ob ihn die Muselmanen auch verstehen?
    ______________________________________________

    stimmt schon, ist grenzwertig und sehr böse.
    Aber die Toten in Brüssel sind leider kein Witz.

  74. 49 Brockenteufel

    Dummheit gepaart mit Arroganz, erst das macht diese Bückbeter und vor allem die Nachwuchspaschas ja so lustig.
    Keine Ahnung von nix, Fresse aufreissen und dann das Eigentor schiessen aber im Glauben zu sein,Einsteins IQ zu haben…
    Aber woher solls auch kommen,weil Bildung können die meisten noch nicht einmal Buchstabieren…

  75. #91 D500 (23. Apr 2016 00:32)

    Ganz deiner Meinung. Ich fand den Beitrag von #57 Herrmann der Cherusker (22. Apr 2016 23:47) auch daneben.
    Mein Bruder ist „Schrauber“ (oldtimer) und das sind fast alles super Leute in der Szene.

  76. #74 Das_Sanfte_Lamm; Ich hab mir den FB-Link von dem Grosskotz mal angetan. Da schreibt er doch ausführlich und fürchterlich falsch was er macht. Ausser bissi folieren und Protzfelgen aufziehen macht er bloss noch Reifenwechseln. Tieferlegen und Spurverbreiterung mag er auch noch hinkriegen. Keine Ahnung ob das heute noch hipp ist. Möglicherweise hat er auch noch ne Werkstatt, die ich nur dann nehmen würde, wenn jede andere in 1000km durch mysteriöse Flugzeugabstürze nicht mehr existierte.

  77. Der einheimischen Damenwelt droht bei der Völkerwanderung ganz besonderes Ungemach

    Wer weiß, daß es sich bei den Scheinflüchtlingen zu über 90% um junge Männchen handelt, der weiß auch, daß damit der einheimischen Damenwelt bei der Völkerwanderung ganz besonderes Ungemach droht. Während die einheimischen Mannsbilder wohl von den fremdländischen Eindringlingen nur auf eine mehr oder wenige schmerzvolle Art und Weise zu Tode gebracht werden dürften (mit vielleicht etwas Verstümmelung und Quälerei, um an versteckte Wertsachen zu kommen), wartet auf die einheimischen Frauen nämlich die Schändung und sofern sie diese überleben sollten – was bei der Masse der Eindringlinge und deren Vorlieben nicht unbedingt zu erwarten ist – die Sklaverei. Daher sei den einheimischen Damen dringend geraten es der Keltenkönigin Boudicca, der Schildmaid Herwör aus der nordischen Sage oder der Johanna von Orleans gleichzutun und es mit dem Dichter Vergil zu halten: „auf, sterben, und stracks in die Waffen gestürzet. Nur ein Heil ist Besiegten, durchaus kein Heil zu erwarten!“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  78. Mensch Leutz, nehmt der Großklappe das Teil weg, an welchem er sich anlehnt und stellt ne Ziege hin.
    Und schon ist die große Klappe dicht.
    Nur durch solche „Potenz Verstärker“ fühlen die sich groß, stark und gaaanz wichtig. Wie arm die doch sind, solche Würstchen.
    Und DAS wissen die auch oder spüren es zumindest, dass sie arm im Geiste sind und uns unterlegen.

  79. #97 Volker Spielmann (23. Apr 2016 00:43)
    Der einheimischen Damenwelt droht bei der Völkerwanderung ganz besonderes Ungemach

    Wer weiß, daß es sich bei den Scheinflüchtlingen zu über 90% um junge Männchen handelt, der weiß auch, daß damit der einheimischen Damenwelt bei der Völkerwanderung ganz besonderes Ungemach droht. Während die einheimischen Mannsbilder wohl von den fremdländischen Eindringlingen nur auf eine mehr oder wenige schmerzvolle Art und Weise zu Tode gebracht werden dürften (mit vielleicht etwas Verstümmelung und Quälerei, um an versteckte Wertsachen zu kommen), wartet auf die einheimischen Frauen nämlich die Schändung und sofern sie diese überleben sollten – was bei der Masse der Eindringlinge und deren Vorlieben nicht unbedingt zu erwarten ist – die Sklaverei. […]

    Man kann es auch direkt formulieren;
    Das Gros sind zurückgebliebene junge Männer, denen jedwede Sexualmoral, Sexualkultur und Sexualethik fehlt und mit einem primitivsten sowie unterentwickelten Sexualtrieb ausgestattet sind.

  80. Dann probier es mal! Bereits die erste sächsische Frau wird dir in deine stinkenden Museleier treten, dass du schreiend zu Mami flitzt. Das du abhauen kannst, hast du ja bereits, wie Millionen deiner Inzuchtbrüder bewiesen. Oder was glaubst du warum sich eure Brut im Ruhrgebiet, in Stuttgart, Frankfurt, München, Hamburg breit macht? Weil ihr feige seid! Ihr werdet in Sachsen nie einen Fuß hineinbekommen. Euch wird in Sachsen das Leben zur Hölle gemacht.

  81. Apropos f*cken…:
    Anscheinend ist der Ort, der Jan Böhmermann zu seiner berühmten Ode an den türckischen Diktator inspirierte , gefunden worden.
    Und da Alles mit Allem zusammen hängt…
    auch Erdogan hat mal Gedichte gemacht.
    Und ebenda hat er wohl auch seines über die Minarette und Kuppeln von Moscheen gemacht. Wie man sieht konnte er sich bei der Abfassund, in den Pausen, immer mal wieder im böhmermannschen Sinne entspannen.

  82. Was macht der Lamborghini-Babo wohl mit den Neubürgern(Artgenossen), wenn „Flüchtlinge“ am Seitenstreifen Strassenrand „migrieren“, d.h. Steine auf z. Bsp (eines seiner) Autos, Lkw’s etc werfen, wie in Calais, Paris…
    Auf jeder Straße müsste man neue Warnschilder installieren…
    “ Achtung Flüchtlingswechsel“…
    „Vorsicht Steinewerfernder Geflüchteter“

  83. Die (linken) Preußen Münster Ultras stehen Mohammed Issa an Dämlichkeit nicht viel nach:

    (…) Kurz vor Spielende brannten Münsteraner Ultras sechs Rauchtöpfe im Block ab. Zeitgleich zündeten Unbekannte in Stadionnähe Feuerwerksraketen.

    Nach dem Spiel raubte ein Münsteraner einem Magdeburger einen Fan-Schal. Bei dem Gerangel stürzte der Geschädigte in seine Bierflasche, verletzte sich an der Hand und wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. (..)

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3309123

  84. Köln: Silvester-Ficklinge wurden seit 2014 im NRW-Vorzeigeprojekt „Klarkommen“ betreut…..

    Silvesterübergriffe
    Silvester-Übergriffe: Tatverdächtige wurden vom Land betreut

    Düsseldorf. Polizei ermittelt gegen zwei Teilnehmer des Vorzeige-Projekts „Klarkommen“. Die Opposition wittert eine bewusste Verschleierung der Landesregierung.

    Ausgerechnet zwei Teilnehmer eines Präventionsprojekts des Landes für junge Nordafrikaner gehören zu den Tatverdächtigen der Kölner Silvesternacht. Die Polizei ermittelt gegen sie wegen sexueller Nötigung, Diebstahls und Beleidigung auf sexueller Grundlage. Das musste Innenminister Ralf Jäger (SPD) jetzt auf Anfrage des FDP-Innenexperten Marc Lürbke im Landtag einräumen.

    Die Jugendlichen wurden im Vorzeige-Projekt „Klarkommen“ betreut, das in Köln, Duisburg und Dortmund eigentlich dafür sorgen soll, dass junge Migranten nicht auf die schiefe Bahn geraten. Innenminister Jäger persönlich hatte es im September 2014 in Köln mit der Ankündigung „Schafft Sicherheit und fördert Integration“ ins Leben gerufen und es sich nicht nehmen lassen, für ein Pressefoto mit lokalen Sozialarbeitern nach Köln zu fahren.
    Minister war seit 5. Februar informiert

    Pikant: Die Kölner Polizei informierte das Innenministerium bereits am 5. Februar darüber, dass zwei Tatverdächtige im Projekt „Klarkommen“ praktisch unter den Fittichen des Landes standen. Öffentlich machte Jäger diesen Umstand jedoch erst jetzt, nachdem er sich „noch einmal persönlich“ habe berichten lassen. Das Innenministerium verweist darauf, dass Jäger zuvor gar nicht danach gefragt wurde und deshalb nichts verschleiert habe.

    Die CDU-Sprecherin im Landtags-Untersuchungsausschuss zur Kölner Silvesternacht, Ina Scharrenbach, warf dem Innenminister hingegen „systematische Vertuschung“ vor. Das bisherige Stillschweigen sei eine Verhöhnung der Opfer. „Scheibchenweise kommt nun ans Licht, wie unglaubwürdig das Aufklärungsversprechen dieses Ministers ist“, so Scharrenbach.

    Medienanfragen wurden abgeblockt

    Wie aus dem internen Mail-Verkehr des Innenministeriums hervorgeht, sollte nach den Silvesterübergriffen augenscheinlich jeder Zusammenhang mit dem „Klarkommen“-Projekt vermieden werden. Die Kölner Awo als Projektverantwortliche vor Ort meldete dem Ministerium eine Flut von Medienanfragen zu „Klarkommen“.

    Zwischen dem 6. und 18. Januar tauschte sich deshalb die Awo-Geschäftsführerin, zugleich SPD-Lokalpolitikerin, mit der Ministeriumsspitze über einen bemerkenswerten Abwehrkampf gegen die Berichterstatter aus. Journalisten, darunter auch ein Kollege unserer Zeitung, seien „abgewimmelt“, „vertröstet“, einfach nicht zurückgerufen und das Innenministerium „argumentativ rausgehalten“ worden, heißt es im Mailverkehr in seltener Klarheit.
    Opposition wittert Vertuschung

    Das Innenministerium erklärte die restriktive Medienpolitik am Freitag mit dem Schutz der minderjährigen Projektteilnehmer in der aufgeheizten Phase nach den Silvesterübergriffen. Allgemeine Informationen zu dem Projekt seien weiterhin gegeben, nur eben keine Interviewwünsche erfüllt oder Drehgenehmigungen erteilt worden.

    Die Opposition im Landtag wittert dagegen, dass Jägers Umfeld schon sehr früh gemerkt habe, dass das lange so stolz vermarktete „Klarkommen“-Projekt angesichts des Migranten-Mobs der Silvesternacht politisch in neuem Licht erscheinen würde. Jede Verbindungslinie zwischen staatlicher Betreuung für Nordafrikanern und den massenhaften sexuellen Übergriffen sollte deshalb verwischt werden. Der Projektverantwortliche im Innenministerium ist immerhin Abteilungsleiter Martin Bornträger, einer der engsten Vertrauten von Minister Jäger.

    Silvester-Übergriffe: Tatverdächtige wurden vom Land betreut | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/politik/koelner-tatverdaechtige-wurden-vom-land-betreut-id11758884.html#plx1541394988

  85. Ehrlich gesagt:

    der Kerl hat ein Dachschaden!

    Der gehört auf die Beobachtungsliste und dann ab in die Klappse.

    Alleine und ohne sein Goggomobil, ist er eine feige Sau und ein Niemkand ….

  86. He Mohamed Issa! wenn ich zu dir komme dann figge ische deine Lambortschtini in die Ausbuffe

  87. Ja, wo Issa denn? Sag mal, Mohammed. Muss bei euch eigentlich die Ziege beim Sex auch eine Burka tragen? Und steht ihr auf rasierte Ziegen?

  88. @ #103 Blimpi (23. Apr 2016 01:17)
    „Christin Löchner, Die Linke…“

    was macht eine christin bei den atheisten ?

    und dazu noch bei marxschen religionshassern,
    die ultra-religioese mohammedaner protegieren !

    mit diesen fragen sollt man christin löchnern.

  89. #112 erzählmirnix (23. Apr 2016 01:45)
    Aber dieses Gesocks folgt uns, wohin immer wir gehen.

    .

    So isses. Zecken eben.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/schulen-in-berlin-migranten-wollen-mehr-deutsche-in-der-klasse/8854576.html

    Zitat aus link von #112:

    Ob gegen diese Entscheidung Berufung zulässig ist, ist noch ebenso offen wie die Fragen, ob die Familien davon Gebrauch machen würden. Finanziell dürfte das kein Problem sein, denn sie haben die Open-Society-Justice-Initiative hinter sich, eine Organisation des Börsenmilliardärs George Soros. Diese prangert weltweit Diskriminierung an – und zwar mit sogenannter strategischer Prozessführung.

    (Fett von mir)

  90. @ #96 uli12us (23. Apr 2016 00:41)
    „Ausser bissi folieren und Protzfelgen ..:“

    tarnen, tricksen taeuschen, blenden, angeben
    ist ziel der mohammedaner-geisteshaltung:
    potentielle gegner niederkaempfen, herrschen.
    „der platzhirsch“ sein wollen mit allem, was irgendwie-auch schlechte-aufmerksamkeit erregt

    zum wirklichen tuning komplexer maschinen braucht es mehr hirn und werkzeug als folien.

    deshalb sehen tuning-werkstaetten wie amg, ruf, abt, alpina, schnitzer, irmscher und die ingenieure anders aus als „issas felgendienst“

    deshalb halten sich die motorboot-begeisterten
    scheichs horden italienischer rennmechaniker
    von lamborghini, isotta-fraschini, seatek.

    und deshalb findet man mohammeds oelaugen eher im handel mit „älteren“ gebrauchtwagen
    als in der kfz-forschung und konstruktion.

    auch in der hi-tech supermacht israel ist der gebraucht-autohandel, metall-kleingewerbe etc
    – selbst billig fahrraeder – in araberhand.

  91. ich schreibe kleinbuchstaben, was anderes hat der ziegenheini nicht verdient. so und jetzt zu diesem drecksack: egal wieviel nachkommen er haben wird, es wird immer nur dreck sein, auch wenn er 1000 jahre hier in deutschland die luft verpestet mit seinem aussehen, mit seinem gebrabbel mit seiner asozialen familie. weiter: er ist dreck, vor ihm war nur dreck, nach ihm kommt nur dreck. verhaften und abschieben ihn sein verkacktes loch, aus dem er gekrochen ist. das alles ist noch harmlos ausgedrückt. PI: Weiter so ! Ihr gebt uns allen Mut.

  92. Warum sind die Moslems in Deutschland oder wollen unbedingt hier hin?
    Hier gibt es Geld für’s Nichtstun. Die fleißigen Ficker brauchen sich nur zu vermehren, dafür benötigen sie keinerlei Bildung. Der Staat zahlt, der Rest wird auf Trödelmärkten oder mit anderen, dem Finanzamt unbekannten Gewerben verdient. Arzt und Krankenhaus sind für Lau wie fast alles, was von deutschen Arbeitnehmern erwirtschaftet werden muss. Politik und ein großer Teil der Bevölkerung suhlen sich in muslimische Ärsche, sie werden hofiert und die Gutmenschen dienen sich ihnen widerlich, ja ekelhaft an.

    Das alles mag ärgerlich sein aber eines ist sicher: wenn Deutschland unter die Moslem-Knute kommt (die ficken uns wahrscheinlich weg), dann werden solche Auto-Veredler wieder die Hufe von Kamelen lackieren, ihre Öfen mit Schafsdung heizen und sich gegenseitig abmurksen. Denn ohne Deutschland und den deutschen Steuerzahler waren sie nichts, sind sie nichts und werden niemals in der Lage sein sich als gut ausgebildete Fachkräfte in einer Industrienation zu behaupten. Gehen Deutschland und die Sozialsysteme unter, ist der Moslem
    genau so erledigt wie der Deutsche. Denn in allen Ländern, wo diese Spezies das Sagen hat, ist das Mittelalter angesagt und kein Fortschritt, keine friedliche Zukunft zu erwarten. Was den Mut dieser türkischen Spritzer-Fettkutte angeht mag das in NRW noch funktionieren. Denn wenn hier ein Deutscher aufmuckt, hat er sofort den ganzen Moslem-Plaque am Arsch. Allein und auf sich selbst gestellt, sind sie feige und link. Der Osten Deutschlands ist noch nicht so verseucht, da wäre ich an seiner Stelle (oh Gott, alles, nur das nicht) etwas zurückhaltender mit dem „Mudder ficken“.

  93. „Ich ficke jede einzelne Mutter aus Sachsen“
    ——————————————————

    Tja, das ganze Weltverständnis dieser Leute ist an ihrem Schwanzende konzentriert. Der Islam ist ein FICK-UND MORDKULT!

  94. „Zum einen ist das Gebrauchtwagen-Milieu fest in mohammedanischer Hand. Und generell ist die Geschäftswelt ein ideales und typisches Moslembusiness,…..“
    —————————————————-

    Im LÜGEN UND Betrügen sind Moslems ja Meister. Im Koran macht’s Allah ja vor: „Allah der Listenreiche“ heißt es da!

  95. Ein Schimpanse mit Führerschein und Autovermietung ? Ist der westdeutsche Zoo aber bunt….

  96. @erzählmirnix

    Da sind Sie wohl ganz bei Ihrer Profession.
    Darauf habe ich eben gezielt:Eignung zum „Führen eines Kraftfahrzeuges“
    Pardonnez Moi, von Psychologie und artverwandtem Unsinn halte ich eben.
    Dennoch finde ich dass eine solche Untersuchung gegen ebensolche Gefährder durchaus sinnvoll sein könnte.

  97. Ach, wie schrecklich:

    Das unfassbare Glück eines Flüchtlingspaares in der Uniklinik Jena: Am 16. Oktober 2015 brachte Oltjana Koci (26) dort gesunde Vierlinge zur Welt.
    Ganz Thüringen freute sich damals mit der Albanerin und ihrem Ehemann Vebi Keta (37). Aber jetzt, nur sechs Monate später, muss die kleine Familie um ihre Zukunft bangen: Ihr droht die Abschiebung!
    WIE HERZLOS IST DAS DENN?

    Aber es besteht Hoffnung:

    Friederike Costa (50) kämpft für die Familie. Die Pfarrerin sagt: „Die Kinder sind derzeit nicht reisefähig.“ Zur Not will sie die Härtefallkommission einschalten.
    Hoffnung setzt man aber auch auf Bodo Ramelow (Linke). Morgen werden die Kinder in der Winzerlaer Kirche getauft – der MP ist einer von vier Paten.

    ***Schluchz***Tränenabwisch***Schnief***
    http://www.bild.de/regional/leipzig/abschiebung/vierlingsfamilie-soll-abgeschoben-werden-45498686.bild.html
    (Fett von mir)

    :mrgreen:

  98. #133 erzählmirnix (23. Apr 2016 02:58)
    Die kleben wie Scheiße am Fuß, die man nicht mehr los wird.
    Man kann sie Zecken oder auch Blutegel nennen.

    Danke für den wundervollen Ausdruck wie Scheiße am Fuß. Gefällt mir. :-)) Kannte ich noch nicht.
    Zecken hab ich doch oben schon geschrieben. Und eine Vermehrungsrate (#140) haben die. Unglaublich.
    Aus 2 mach 6, sagt die Hex.
    Und wenn nix mehr geht, läßt man sich schnell taufen.

  99. #133 erzählmirnix (23. Apr 2016 02:58)
    Die kleben wie Scheiße am Fuß, die man nicht mehr los wird.
    Man kann sie Zecken oder auch Blutegel nennen.

    Blutegel sind ein ganz schlechter Vergleich:

    Blutegeltherapie – Dr. med. Rainer Klügel
    http://www.dr-kluegel.de/therapie_blutegel.htm
    Haben die Blutegel ihre Mahlzeit beendet, fallen sie von alleine ab.

    Wir haben hier bereits voll die Scheiße am Fuß und die werden wir NIE wieder los.

  100. #146 erzählmirnix   (23. Apr 2016 03:41) 
    ———-

    Da wünsche ich Ihnen viel Erfolg.

  101. #116 erzählmirnix (23. Apr 2016 01:48)
    Türken fliehen vor Türken: „Es ist etwas Neues, dass türkische Eltern den sogenannten guten Schulen hinterherziehen“, sagt Uwe Hampel, Direktor einer privaten Berliner Grundschule. Bislang hat er dieses Phänomen nur bei deutschen Eltern ohne Migrationshintergrund wahrgenommen.

    http://www.sueddeutsche.de/karriere/privatschulen-fuer-migrantenkinder-dahin-wo-keine-tuerken-sind-1.1010846

    Wir sind die, von denen er spricht, aber wir sind doch ganz anders.“ Die Schüler und Schülerinnen des deutsch-türkischen Privatgymnasiums in Berlin-Spandau fühlen sich übel angegriffen von Thilo Sarrazin. Nach dessen Äußerungen über Türken befragt, reagieren sie abwehrend, als wollten sie ein ihnen zu Unrecht angeheftetes Etikett abschütteln.

    Nein Ihr liegt falsch. Ihr seid genauso wie Sarazin es sagt. Nicht Integriert und in einer Paralellgesellschafft lebend.
    Nach 40 oder 50 Jahren in Deutschland. In Deutschland geboren. Von Eltern geboren die in Deutschland geboren wurden. Selbst Eure Großeltern kamen oft als Kinder hierher oder wurden schon hier geboren.

    Ihr seid die dritte , teilweise 4. Generation di in Deutschland lebt.
    Solange Ihr Euch immer nochmals Türken bezeichnet seid Ihr exakt so wie Sarazin es schildert.
    Integrationsunwillig und in einer Paralellgesellschaft lebend

  102. #151 erzählmirnix   (23. Apr 2016 04:00)
    Diese Impertinenz ist anmassend.
    Gehört wohl zum üblichen suggestiven Fragenkatalog.
    Besser man spart sich das.

  103. Ich ficke jede einzelne Mutter aus Sachsen

    Das ist wieder die klassische Selbstüberschätzung unserer Moslems. Fett, hässlich, impotent und dumm aber wollen „jede einzelne Mutter“ eines ganzen Bundeslandes „ficken“. Es ist schlichte Selbstüberschätzung und zeugt von geringer Intelligenz.

    Ich rate zudem jedem ab einen Gebrauchtwagen von Moslems zu kaufen. Dabei spielt es keine Rolle ob Privat oder vom Händler. Sollte es nämlich Probleme mit dem gekauften oder verkauften Fahrzeug geben steht nämlich mal ganz schnell der ganze Familienclan vor der Haustür. Den Rechtsweg kennen die nicht.

    Mein persönlichen besten Erfahrungen mache ich bei deutschen Fahrzeughändlern auf dem Dorf, die auf ihren Ruf achten müssen, da sie jeder kennt. Natürlich kostet der Gebrauchtwagen etwas mehr, man kann aber auf das Wort des Händlers zählen und Probleme verbal klären ohne irgendwelche Clans vor der eigenen Haustür fürchten zu müssen.

    Ich mache grundsätzlich keine Geschäfte mit Moslems. Lieber lasse ich mein Geld bei Menschen die unsere Kultur schätzen.

  104. #117 erzählmirnix (23. Apr 2016 01:52)

    Man möchte ihm bloß nicht antworten: „Und ich ficke jede Mutter in Arabien.“

    Das möchte kein Deutscher – nicht mal im Albtraum!

    Ja wirklich nicht. Die haben doch alle Schnurrbärte dort.

  105. #159 erzählmirnix   (23. Apr 2016 04:38)  
    Recht haben Sie.Das @ …eben.
    Ich besitze eine Aversion gegen Angehörige Ihrer Profession.Das muessen Sie mir lassen .Ohne Spekulationen.Auf diesen „Impuls“ bin ich sensibel aufgesprungen.
    Kam nur darauf , aufgrund Ihrer Verlinkung.
    Ich schlage vor, das „Kriegsbeil“ zu begraben.
    Ihre Mutmassungen waren auch nicht besser.
    So what? Kann man es dabei belassen?

  106. Ganz klar, er ist ein Mother Fucker (Scheißkerl)!

    Gestern war ich Zeuge eines vermutlich typischen Vorfalls bei McDonalds am Hermannplatz. Da war so’n voll aggressiver und gottloser Musel (vermutlich 25), dem die Bestellung an der Kasse zu lange dauerte. Es reicht ihm nicht seinen Unmut nur durch Schimpfen auszudrücken, nein, er beleidigte die „Ungläubigen“ an der Kasse und die Store-Managerin aufs übelste (ganz tief unter die Gürtellinie), sodass sich die Managerin zu Recht dazu genötigt fühlte ihm das Essen zu verweigern. Daraufhin beleidigte er weiter, ich wollte schon die Bullerei rufen. Dann ging er fluchend weg und kam nach etwa 10 Minuten wieder zurück, zwischenzeitlich hatte er sich woanders was zu Futtern geholt. Dann beleidigte er 5 Minuten weiter und sagte, dass er jetzt woanders was gekauft hätte und ging wieder.

    Warum sind es gottlose Musels? Wie wir alle wissen, wurde das ganze Universum vom Fliegenden Spaghettimonster erschaffen, deswegen kann Allah logischerweise kein Gott sein. Uns sollte klar sein, das Allah der Teufel höchstpersönlich ist.

  107. Da gäbe es nur ein Mittel. Das Gesindel sofort ausweisen/abschieben, was selbstverständlich nicht gemacht wird.

  108. So erkennt man die MUSELMANEN, ohne sie gesehen zu haben, an der ERZIEHUNG IHRER ASSOZIALEN ELTERN.
    FÄKALSPRACHE IMMER UNTER DER GÜRTELLINIE, VERGEWALTIGUNGSANDROHUNGEN BEI DER GERINGSTEN KRITIK, SELBSTHERRLICHES ANGEBERTUM EIGENER ÜBERSCHÄTZUNG, DEM IQ EINES DEUTSCHEN HAUSSCHWEINES UND DEM UNGEWASCHENEM ERSCHEINUNGSBILD.

    UND DA WUNDERN SICH UNSERE POLITIKER, DASS JEDER EINEN GROßEN BOGEN UM SO ETWAS MACHT.
    ICH NICHT.

    WENN DIESE MERKEL UNS SOWAS ALS „BEREICHERUNG“ VERKAUFEN WILL, DANN MÖCHTE ICH IHR NUR SAGEN,
    WENN SOLCHE TYPEN DEUTSCHLAND BEWOHNEN, DANN IST DAS NICHT MEHR MEIN LAND, VON DICHTERN UND DENKERN, SONDERN EIN LAND VON ASSOZIALEN KRIMINELLEN UND SCHMAROTZERN.

  109. „Ich ficke jede einzelne Mutter aus Sachsen“
    glaube ich gerne, da meine Mutter leider verstorben ist stelle ich mir diesen Widerling vor wie er auf einer Leiche rumhüppelt. Was für ein Idiot. Ausserdem muss so ein Trottel eine Kopftuchmutter haben da er Kritik oder Versagen dadurch verstecken kann. Ich wette der schafft nicht mal 2 Sekunden…ha ha ha

  110. Irgendwie haben sie auch immer nur die selben Sprüche drauf. Daran erkennt man ihre Kreativität, nicht vorhanden. Bei der Sorte kann man wirklich behaupten: kennste einen, kennste alle.

  111. #37 Durbacher (22. Apr 2016 23:26)
    Stand der Dinge.

    „..„Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, hält die jüngsten Äußerungen von führenden AfD-Parteivertretern zum Islam und die bekannt gewordenen Passagen aus dem Entwurf des Parteiprogramms für »völlig inakzeptabel«….“

    Wenn es um die Macht und Willkür der drei Religionen geht, die sich gegenseitig eine „geistige Blutsverwandtschaft“ attestieren, dann sind sich die eingesetzten Glaubenshäuptlinge (demokratische Wahlen gibt es ja nicht!) immer einig, die eigenen Gläubige in tödliche Sicherheit zu wiegen!!
    Ich erinnere mich daran, als die speichelleckende Kanzlerin in der Beschneidungsdebatte sagte, keine Kanzlerin einer deutschen Komikernation sein zu wollen, falls die blutige und perverse Vorhaut-Zwangsbeschneidung bei wehrlosen Jungen verboten würde!!!!!
    Im TVs liefen dann Talk-Runden mit grinsend verlogenen Religionsvertretern in einhellig brüderlichen Manier, die auf Menschenrechte von Jungen rotzen und sie mit Füssen tritten, während in der Welt ein religiöser Faschismus mit unzähligen Toten tobte!!!
    Seid gewiss, dass diejenigen, die behaupten im Auftrag Gottes zu handeln und dabei die Welt in Brand zu setzen, den SATAN in ihrem Herzen huldigen!!!!

  112. Ohne es hochsterilisieren zu wollen, aber der
    „genius loci“ des böhmermannschen Gedichtes scheint gefunden; der restringierte Sprachcode, die Sprachmelodie, alles paßt.

  113. Ich habe schon wieder die Stimmen im Kopf:

    „Sind doch nur Einzelne“
    „Deutsche sind auch asozial und pöbeln“
    „Das ist alles so schön bunt“
    „Das müssen wir erdulden“

    Und die Stimmen gehören nicht Moslems
    Das ist das wirklich schlimme….

  114. „Warten wir einmal ab, ob und inwieweit Heiko Maas in diesem Fall noch persönlich eingreift, um zu demonstrieren, dass Hetze in unserem Land nicht erwünscht ist.“
    …heißt es im Beitrag.
    .
    Da können wir lange warten: In solchen Fällen sieht der Kleine nichts, hört der Kleine nichts, sagt der Kleine nichts.
    .
    Erst wenn es wieder um und gegen vermeintlich Rechte geht, dann erwacht der Kleine aus seinem Tiefschlag, stellt sich in Drohgebärde und auf die Zehenspitzen, springt im Kreis herum, wedelt mit „Muttis Geldbörse“, aus der dann die Antifa und andere „nette“ Linke bezahlt werden. Immerhin muss doch der Kleine mit ALLEN Kräften gegen das „Pack“ vorgehen.

  115. #68 Ragnier

    „Ihr seit das Volk!“
    Seid mit t. Ist bestimmt einer von den „Akademikern“, die nach Deutschland gekommen sind, um in die Rentenkassen einzuzahlen

    Das sind die sog. Ackerdämiker.

  116. Tja, da sieht man was Deutschland sich da mit den Alis und Mohammeds für assoziales Pack heran gezogen hat. Und was dieser von sich gibt ist natürlich viel weniger schlimma als Gelumpe und Viehzeug. Das ist eine Ansage zum Verbrechen. Meine Meinug – hier hilft nur aufräumen, alle wieder raus aus Deutschland.

  117. Deswegen ging auch noch nie ein Wagen von mir an einen Türken oder Araber oder sonst irgendeinen „Südländer“.
    Ich mag diese Typen einfach nicht- besonders nicht die, die sich da in der Autoszene tummeln und die deutsche Sprache nur rudimentär beherrschen.

  118. #30 siggi (22. Apr 2016 23:20)

    Die kommen sich ja schon vor wie die Herren in unseren Land ! Die sollten lieber Ihre Kamele ,Esel und Ziegen Ficken ! Schmeißt solch Pack aus unser Land raus ,die haben hier nichts verloren !
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    Da bin ich ganz und gar NICHT Ihrer Meinung!!
    Selbst Kamele, Esel und Ziegen sind dafür zu schade. Diesem Pack gehört in solchen Fällen der Schwanz abgehackt und sofort raus aus unserem Land.


  119. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der Tag wird kommen!

    Wenn dieser Issa-Abschaum und seine

    unerwünschte Brut eines schönen Tages

    seine – Abschiebung/Ausweisung – in den

    Händen hält…

    Dann wollen wir mal sehen wer hier wen fickt!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  120. #80 Peter Gedoens (23. Apr 2016 00:11)

    #53 siggi

    Stellt sich nur die Frage, warum die häßlichen, unter Müllsäcken verpackten Zuchtsauen dann permanent dauerschwanger sind und jede von 14-65 permanent nen fetten Ranzen hat?
    Fragt sich eigentlich, wer die bärtigen Ladys freiwillig vögelt?
    Schönsaufen verbietet ja der Koran. Scheints mit ästhetischen Geschmäckern nicht weit her zu sein. Sowas kann man ja nicht mal mit 4 Promille knallen, ohne das man einen Hänger kriegt.

    Baaaah….Kopfkino, ich laß weitere Überlegungen besser… Igitt

    Ursprünglich war ja geplant für den Plastikmüll schwarze Plasiksäcke an die Anwohner zu verteilen, bis einer im Rathaus dann mit Erschrecken feststellte dass die Verwechslungsgefahr mit diesen übel riechenden fetten Schlam.en einfach zu groß ist.
    Deswegen gibt’s den gelben Sack.

  121. Solche Typen samt Gefolge gibt es überall in Deutschland, die sind aber nicht das eigentliche Problem sondern der bisher von der Mehrheit unseres Wahlvolkes gewählte und damit legitimierte Machtapparat der gleichgeschalteten Blockparteien. Dieser regiert gegen das eigene Volk und ermöglicht damit erst diese kranken Auswüchse. Wären unsere Volksvertreter dies tatsächlich im wörtlichen Sinne wäre es nur eine Frage von Tagen oder Stunden, um eine schlagkräftige Front gegen die Feinde Deutschlands zum Einsatz zu bringen und in unserem Land endlich Ordnung zu schaffen…

  122. Ist doch so , wie ich es mein Leben lang kenne .
    Mohamed reißt das Maul auf , kommt ihr mal her und dann blabla . Ach Mohamed , fahr du doch bitte nach Sachsen und nicht mit deinen Brüdern , Cousins , Onkelz , Neffen oder sonstigen Inzuchtbekanntschaften und dann zeig mal Mann gegen Mann ( ohne Messer oder solche Hilfen ) was du für ein Held bist .
    Achso , haste nicht aufm Navi.
    Na dann laber mal weiter in NRW , du Lappen .

  123. #181 alte Frau (23. Apr 2016 07:50)

    #30 siggi (22. Apr 2016 23:20)

    Die kommen sich ja schon vor wie die Herren in unseren Land ! Die sollten lieber Ihre Kamele ,Esel und Ziegen Ficken ! Schmeißt solch Pack aus unser Land raus ,die haben hier nichts verloren !
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    Da bin ich ganz und gar NICHT Ihrer Meinung!!
    Selbst Kamele, Esel und Ziegen sind dafür zu schade. Diesem Pack gehört in solchen Fällen der Schwanz abgehackt und sofort raus aus unserem Land.

    ===========================================
    Ich halte solche Menschen auch für Abschaum oder für „Ratten der Gesellschaft“.
    Dennoch eine große Bitte!
    Wir sollten nicht in den Ziegen-Böhmermann-Jargon abrutschen. Wir können hier auf pi-news unsere Meinung sagen, ohne die Fäkalsprache des ZDF-Männchens zu benutzen. Zumindest meine Meinung!

    Wir müssen uns nicht auf dieses Niveau und auch nicht auf das Niveau von Mohammed Issa begeben. Das ist unter unserer Würde.
    .
    Intelligenz bedeutet, mit sauberen, klaren, sachlichen Argumenten und einer guten deutschen Sprache den „Gegner“ zu besiegen und möglicherweise zu blamieren und mundtot zu machen.

  124. Des Weiteren hat das Auto für eine Mehrzahl islamischer Einwanderer eine symbolische Bedeutung, indem es ihnen als Hauptwaffe zur Belästigung einheimischer Deutscher im öffentlichen Raum dient.

    Sehr gut beobachtet. Das Ganze ist derart peinlich und pervers: wenn man sieht, wie er seine Brüder aus dem tiefer gelegten Intellekt-Car grüßt. Natürlich, Allah hat ihm das geschenkt, und grüßen möchte er auch nur seinesgleichen. Diese Parallelweltler und ihre Autogeilheit ist noch schlimmer auf der Ringautobahn in Riad, auf der sich bei illegalen Rennen jede Nacht die Brüder gegenseitig das Licht ausblasen.

  125. Ich finde es immer wieder erheiternd, wie dieses asoziale …pack von sich auf andere schließt; zum Beispiel bei der Verwendung des Wortes „Hurensohn“/“Hurensöhne“.

  126. #187 Marie-Belen:
    Das reicht noch nicht um das morphische Feld in Resonanz zu bringen….

  127. Anetta Kahane sind diese strafrechtsrelevanten Beleidigungen und Aufrufe zu Straftaten natürlich entgangen. Oder dienen solche Drohungen im Internet den Zielen der kriminellen Merkel-Regierung um die einheimische Bevölkerung einzuschüchtern?
    Diese Kuffnucken rufen offen zum Bürgerkrieg und zur Beseitigung der staatlichen Ordnung auf.
    Und der Herr Generalbundesanwalt hat gleich in die Hose gemacht, statt zu ermitteln und diese Barbaren des Landes zu verweisen.
    Ja, die DDR war im Vergleich hierzu ein lupenreiner Rechsstaat…

  128. #6 Placker (22. Apr 2016 22:57)
    #73 Dortmunder1

    Steuerfahndung,Finanzamt ?

    Hier werden Pizza Läden, Kioske u.a. Rumpelbuden von Arabern betrieben, indem keine Käufer,sprich keine Menschen zu sehen sind.

    Hier im Ruhrgebiet werden Häuser und Grundstücke aufgekauft von Ziegenf**** Clans, die mit Porsche Cayenne, sämtliche gehobene BMW’s ,Audi’s und Mercer samt Kopftuch Harem vorfahren.

    Da macht sich keine Behörde (Grundbucheintragung,Autokauf,Finanzamt etc.) Gedanken und fragt nach die Herkunft der Gelder!

    Das erbärmlichste sind dann noch die naiven dummen Ur-deutschen Nachbarn, die sich mit denen arrangieren, kooperieren und freundlich gestimmt sind.

    Hinter hervorgehaltener Hand macht man sich selbst glaubhaft, dass die Familienstruktur der Inzucht Clan eine andere ist und das Clan Oberhaupt alle Zügel in der Hand hat und das Geld zusammen hält. Auf legale Art und Weise versteht sich….

    Der nette alte lächelnde und immer freundliche Muslim. (Original Ton einer Polizisten Gattin in meiner Nachbarschaft.Obwohl der Polzist weiß was los ist und er froh ist, aus Unverständnis über die Polizeipolitik bald in den Ruhestand gehen zu können.
    In einem Gespräch gab er sich mal als Sympathisant der „Grünen“ zu erkennen.
    Aus Karrieregründen und Angst,dass seine Pension gekürzt oder gestrichen wird, hält er lieber den Mund.

    Die Rotfaschistische Umerziehung hat schon ihre Arbeit in den Köpfen der Bürger verrichtet.

    Über unsere Gesellschaft kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln.

  129. #190 GermCore…,

    In allen Punkten Richtig, allerdings ist das Phänomen der „leeren Gaststätten“ schon seit den 70ern von den italienischen „Pizzerias & Tavernen“ her bekannt, diese „Betriebe“ wurden von den verschiedenen Mafia – Organisationen unterhalten, zur Geldwäsche und Parking-Box für gesuchte Täter.

    Das Beschämende an diesem Land ist nicht seinen Regierung, denn diese wird ja vom Volk bestimmt ( kleiner Scherz am Morgen), sondern seine inkonsequente Bevölkerung…

  130. Großeinsatz in einer Erstaufnahmeeinrichtung: Am frühen Freitagmorgen ist es in einer Unterkunft in Lohbrügge zu einer Schlägerei zwischen einer Gruppe von Anwohnern und einem Besucher gekommen. Kurz darauf mischten sich weitere Bewohner ein. Die Lage eskalierte.

    Als die Polizei die vier Tatverdächtigen (18, 21, 27, 32) festnehmen wollte, mischten sich sechs weitere Bewohner ein. Insgesamt mussten zehn Streifenwagen anrücken, um die Lage in der Einrichtung zu beruhigen.

    http://www.mopo.de/hamburg/polizei/streit-in-erstaufnahme-besucher–20–von-bewohnern-verpruegelt-23935070

  131. Neuerdings habe ich Werbungsmaterial von dieser Website im Briefkasten, offenbar handelt es sich um eine Maßnahme vom Institut für politische Bildung mit dem Ziel in Stadtteilen Gesinnungspolitik zu organisieren!

    Oder ist es wirklich nur eine gute Sache, ein nettes nachbarliches Nebeneinander zu erreichen?
    So etwas ist für kaum vorstellbar, denn es geschieht nichts ohne Gegenleistung!

    https://www.nebenan.de

  132. Die Abnicker der von den Alliierten vorgegebenen Richtlinien (Grundgesetz genannt) haben es noch fertiggebracht, ein «Werkzeug» für die Bevölkerung einzubauen, nämlich das «Volksbegehren und den Voksentscheid»…

    Diese dienen u.a. dazu, eine «sich vom Volk entfremdete Regierung» auf einem unblutigen Weg aus der Verantwortung zu blasen!!!

    Sehet dazu die Bemühungen Prof. Schachtschneiders, aber er braucht das Volk in seinem Rücken, auf dessen Stimmen er zurückgreifen kann und keine Sesselrevoluzzer!

  133. @53 siggi

    Warum verstecken die Ihre Frauen unter einer Burka? Die können den Anblick ihrer dicken hässlichen Wachteln nicht ertragen!

    Nicht nur das.
    Die fetten muslimischen Pinguine stinken auch.
    Außerdem können Koraner den Anblick ihrer Oberlippenbart tragenden Mutter, gleichzeitig Schwester und Tante, auf Dauer nicht aushalten.

  134. #180 Karl Arsch (23. Apr 2016 07:50)
    Wenn man nur einen kleinen Schniepel hat, und auch sonst nix auf die Reihe kriegt, muss man halt mit „Luxuskarossen“, die bereits eine halbe Million Kilometer auf dem Tacho haben, protzen…

    ——–

    Finde solche Vergleiche einfach nur platt. Aber egal

    Wer Lust hat,Möller zu Ende lesen.
    Werden die Gutmenschen niemals zugeben. Das was ich hier schreibe ist das das eigentliche Problem und der Isch Fick Eure Mütter Macho ist das Resultat

    Sachlich gesehen spielt sich hinter diesen Karossen ja oft ein “ Drama“ ab unter denen oft die Türken der ersten Generation leiden.
    Bei den Türken gibt es einen starken Familienverbund der sehr patriarchisch ist.
    Vater ist das Oberhaupt und hat das uneingeschränkte sagen.
    Die kamen als Gastarbeiter her und haben hart gearbeitet. Sich dabei jeden Cent von der ging zur Seite gelegt um im Alter in der Türkei ein schönes Leben zu haben. Teilweise wurden in den Türkischen Dörfern schon Häuser gekauft in denen die dann Leben wollten.
    Die Kinder müssten, sobald die Geld verdienen, dieses meist abgeben und das “ Familienvermögen“ wuchs auf einen bescheidenen Wohlstand an.
    Die zweite Generation wollte schon nicht mehr so spartanisch leben und haben sich immer mehr gegönnt und wollten den Wir haben leben.
    Jetzt ist es in der Türkei , wie in allen muslimischen Ländern so das es für einen Mann extrem Wichtig ist nach außen darzustellen wie toll er ist.
    Wie stark er ist, wie Erfolgreich er ist etc.

    Jetzt geht die Entwicklung grob gesagt in 2 Richtung.
    Die eine Familie hatte tatsächlich einen gewissen Erfolg. Das hat zur Folge das der Sohn , der bekanntermaßen, als Pascha erzogen wird iimmer mehr verwöhnt und verhätschelt wird.
    Hier sehe ich z.b. In meinem Wohngebiet jede Menge total verfetteter , selbstgefällige junge Türkenkinder.
    Ich bin so toll, ich bin der Mann. Die müssen zeigen wie stark die sind und stolzieren auch so .,Sind aber totale Memmen.
    Mein Sohn hatte so einen in der Klasse

    Die zweite Richtung sind die Kinder die zu jungen Erwachsenen werden und nichts gelernt haben.,Schule schlecht. Arbeitslos oder Dönerschneider.
    Die müssen aber auch was darstellen.
    Das sind dann meist diejenigen die Muskelgestählt einen auf dicke Hose machen. Blöd nur das ein Dreier BMW Geld kostet und mehr als die 6,50€ Dönerschneiden einbringen.
    Jetzt kommen wir zur “ Tragödie“ für die erste Generation.

    Diese Türken sind nun in der Hirachie innerhalb der Familie ganz oben.
    Vater ist alt oder verstorben. Der Sohn wird nun Familienvorstand und hat auch die Verantwortung über das Geld.

    Nun darf der 6,50€ Stundenlohn Dönerschneider über das Familienvermögen verfügen. Was macht der? Richtig. Er muss nach außen darstellen wie toll er ist und wird es tun. Er wird sich chic kleiden und Markenklamotten kaufen,,Entweder in der Türkei gefaked oder noch besser hier.

    Dann ist der Dreier wichtig. Das Ersparte aus 2-3 Generationen wird nun verprasst um zu zeigen wie toll man ist obwohl man nichts erreicht hat.

    Kommen Kinder , müssen die auch ausstaffiert und verwöhnt werden.
    Das Haus in der Türkei wird verkauft usw.

    Diese Entwicklung findet gerade statt.,Ganz massiv. Das ist nich von mir erfunden. Darüber gibt es mehrerenPresseberchte und das haben mir auch bekannte Sozialarbeiter gesagt.
    Da spielen sich hunderttausendfach Dramen in Deutschland ab in denen Das bescheidene Familienvermögen in Luft auflöst und die Familie , besonders die Alten komplett verarmen. Die Eltern und Großeltern die in erster und zweiter Generation was geschaffen haben leben in Armut

    Das ganze geht ja noch weiter.
    Was hat den jetzt dieser versagende Spross der Familie um Stolz zu sein ?
    Er hat nichts vorzuweisen außer der Protzenden Scheinwelt die er aufgebaut hat. Er hat in diesem Land keinen Erfolg. mit deutschen hat er eh nie Kontakt gehabt.,Die würden so einen Blender eh nicht akzeptieren oder sofort entlaufen.
    Also worauf kann er stolz sein.? Auf die türkische Generation.
    Auf die Gemeinschaft der Türken in Deutschland.
    Er baut sch eine Scheinwelt auf in der er stolz sein kannund jemand ist.
    Um dort anerkannt zu sein braucht es keinen dicken BMW, auch wenn der nicht schadet, er muss nur nach alten Gebräuchen Leben. Seine Kinder zu guten und stolzennTürken erziehen. Durch den Einfluss Erdogans oder Gülens muss er zudem ein stolzer Moslem sein.
    Anders noch als die Erste und zweite Generation die unter Atatürk aufwuchsen bekommt der Islam eine immer stärkere Bedeutung.
    Frauen verhüllen sich und zeigen das die stolze Türken und gute Muslima sind.
    Die Islamisierung und extreme Türkeistolz kam ab der dritten Generation und ist in der vierten weit verbreitet.,Die fünfte wächst gerade heran.
    Die einen total verhätschelt, die anderen gestästählt. Vereint aber in der Lieb zur Türkei.

    Das diese Jugendlichen auch nichts auf den Pin bekommen kompensieren die immer mehr damit das die von Generation zu Generation immer stärker werden die Björn Torbens der Welt abziehen und demütigen.

    Wenn ich schon in der sozialen Hirarchie weit unter Björn Torben stehe, so muss ich Ihm aber zeigen das ich stärker bin und er mir gehorchen muss

    Das sind dann diejenigen die immer stärker in die Kriminalität abrutschen und ebenfalls Kunde bei dem da oben werden.,

    Alle geeint darin einen auf dicke Hose zu machen

  135. Wo bleiben eigentlich unsere angeblich so zahlreich
    vorhandenen „rechten“ Schläger??
    Es müßte denen doch ein Leichtes sein, so einen grös-
    ßenwahnsinnigen „Rechtgläubigen“ im Dunkeln ausfindig
    zu machen und ihm mal so richtig zeigen, wie wir
    Deutschen „ficken“.

  136. #198 hummel…,

    Googeln Sie einmal „ISSA“ und es wird Ihnen klar, dass dahinter nicht „eine“ Figur steht!

  137. Die Aussagen von Lutz Bachmann bezüglich der Qualität der Neubürger bekommen ihre richtige Bedeutung. Diese Figuren sind der Bodensatz der menschlichen Rasse. Ihre Dummheit ist ihre größte Schwäche und die sollten sich die Einheimischen zunutze machen.

  138. Sauschneiden wäre meine Devise, womit der Tölpel von seiner Krankheit befreit wäre.
    Sauschneider ist ein erlernbarer Beruf der Alpenländler und war einst weit verbreitet.Auch auf Rindvieh und Eselficker anzuwenden!

  139. Die irre Kanzlerin hat den Islamischen Staat mitten in unsere Innenstädte eingeladen.

    LKA ermittelt in Prerow. IS-Flagge auf dem Darß bei Stralsund entdeckt – Verdächtiger untergetaucht

    In Prerow nahe Stralsund entdeckten Ermittler eine IS-Flagge. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt gegen zwei Männer, eine Festnahme gab es bisher nicht. Einer der Verdächtigen ist untergetaucht.

    http://www.focus.de/regional/mecklenburg-vorpommern/lka-ermittelt-in-prerow-is-flagge-auf-dem-darss-bei-stralsund-entdeckt-verdaechtiger-untergetaucht_id_5458406.html

    🙂

  140. Diese „Araber-Clans“ im gesamten Land sind nicht irgendwelche kriminelle entartete „Familien“, sondern durch einen Hintergrund organisierte und finanzierte Vereinigungen (meist durch die Saudis), die durchaus zu Al-Quaida und dem IS-Netzwerk gerechnet werden können…

    Für mich zählen auch die sog. Moslem-Vereinigungen wie Zentralrat u.D. dazu, sowie die Initiativen des Moscheenbaus.

  141. Ich frage mich jedesmal, wenn ich solche Sprüche von unseren Kulturbereicherern höre, wieviel Sch___se in diesen Köpfen sein muß, wenn schon soviel Dreck aus dem Mund kommt. Oder ist das jetzt die Sprache von Genderaufklärung??

  142. Dieser selbsternannte Pimp(er)baron vom
    Ruhrpott ist einfach nur peinlich.
    Er hat in seiner Werkstatt bestimmt ein illuminiertes Bild mit Wasserfall hängen.
    Ein billiger Augenschmerz aus dem
    Ükulüku-Market von Nebenan.
    Vor diesem illuminierten Unfall der Dekoindüstrü sitzt Mohammed dann, den Shisha-Schnorchel zwischen den Lippen, die Boxen im Möchtegern-Testarossa auf volle Pulle gedreht
    und die Insbiräsiün fließt.
    Wenige Tage später kann dann das Ergebnis dieser Insbiräsiüns-Orgie auf irgendeiner
    Verkehrsberuhigungsrampe hängend betrachtet werden. Oder zersplitterte Reste davon.

  143. Der Typ ist einfach nur eine Lachnummer!Armes muslimisches Würschtle!
    Nicht der Rede und eines Artikels wert.

  144. #201 Templer (23. Apr 2016 09:27)

    Die irre Kanzlerin hat den Islamischen Staat mitten in unsere Innenstädte eingeladen.

    LKA ermittelt in Prerow. IS-Flagge auf dem Darß bei Stralsund entdeckt – Verdächtiger untergetaucht

    In Prerow nahe Stralsund entdeckten Ermittler eine IS-Flagge. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt gegen zwei Männer, eine Festnahme gab es bisher nicht. Einer der Verdächtigen ist untergetaucht.

    http://www.focus.de/regional/mecklenburg-vorpommern/lka-ermittelt-in-prerow-is-flagge-auf-dem-darss-bei-stralsund-entdeckt-verdaechtiger-untergetaucht_id_5458406.html

    Dieser dreckige, unterentwickelte, vormittelalterliche Islamisten-Abschaum den Merkel-CDU und SPD mit Unterstützung von GRÜNEN, FDP und DIE LINKE in unser Land reingelassen haben, macht sich mittlerweile in den letzten Winkeln und schönsten Regionen unserer Deutschen Heimat breit.

  145. Seine „Werkstatt“ kann nur deshalb existieren, weil auch Deutsche dort ihr Geld hintragen, freiwillig. So wie beim Dönerstand, dem Gemüseverkäufer, der Reinigung und ähnlichen Hochqualifikationsläden der Invasoren, auf die wir „nie und nimmer“ verzichten könnten.

    Der leichteste Akt des Widerstandes, keine Geschäfte mit denen machen. Wie sieht die Realität aus? Für 99% der Deutschen ist diese Aufgabe zu schwer.

  146. Hallo Mohammed Issa schon klar wenn man aus NRW kommt
    benutzt man gerne Kraftausdrücke und hat Jägerphantasien scheint dort das übliche Migrationsmodell zu sein.In Sachsen hättest Du 0 Chancen liegt einfach an deinem Bildungsgrad also blass weiter deine Gummireifen auf den mit heißer Luft bist Du ja Experte.
    https://www.youtube.com/watch?v=5brRldG18cM

  147. Hallo PI!
    Warum widmet ihrer solch einem primitiven Musel-Affen soviel Aufmerksamkeit? Der ist doch so abgrundtief dämlich, dass er nun glaubt, sowas wie ein *cooler Typ* zu sein, über den man sogar bei PI schreibt. Einfach ignorieren, solche Primaten!

  148. Noch schneller wie seine Autos gehört dieser Assinger aus Deutschland raus katapultiert.
    Das ist eine Arschgeige mehr nicht.

  149. „Ich ficke jede einzelne Mutter aus Sachsen“

    —————————-

    Allah frisst Schweinefleisch 🙂 🙂 🙂

  150. Der Hilfslude hat mit dem Islamnichts zutun!
    Der ist einfach nur so nicht ganz dicht!
    Er darf sich beimir melden und wir sehen dann wer wen fickt!

  151. #91 D500
    Ich wollte hier niemandem zu nahe treten. Aber bei dem kleinen Scheißer hat Autotuning in Verbindung mit seiner großmäuligen Fick-Ankündigung ein ganz gewisses G’schmäckle!

  152. Falls dieser offensichtlich deutsch hassende Typ etwas mit ISSA SECURITY, ESSEN zu tun haben sollte, wäre das noch ein ganzes Stück brisanter.

    Weiß Jemand etwas Genaueres? Dann wäre eine kleine Info ganz nützlich

    Die Firma ISSA Security, Essen hat auf ihrer Internet Referenz-Seite ein beachtliches Klientel.

    • Konsulate verschiedener Nationen
    • Land NRW
    • Stadt Essen
    • Bistum Essen
    • Finanzdienstleister
    • Immobilienverwaltungen
    • Medienagenturen
    • Lichtspielhäuser
    • Schauspielhäuser
    • Kaufhausketten
    • Sportversammlungsketten
    • Restaurantketten
    • Juweliere
    • Parkhäuser

    Inhaber: Mohammed Issa

    Durchweg eine ‚interessante‘ Zielgruppe.

    Wie war das mit dem Bock und dem Gärtner?

    ‚Dieser‘ Mohammed Issa stand jedenfalls auch schon wegen angeblicher Vergewaltigung vor Gericht, wurde mangels Beweis jedoch freigesprochen.
    Bereits 2014 beschrieb der Michael Mannheimer Blog die Verpflichtung dieser Firma durch die Stadt Essen (Schutz Grugabad). Er stellte fest, dass somit Moslems dadurch an der von Moslems verursachten Gewalt verdienen. Hilflosigkeit, Blauäugigkeit seitens der Behörden waren das Sprungbrett für solche, äußerst zweifelhafte Maßnahmen.

    So etwas hilft Denen, ein Imperium aufzubauen, ein Imperium, dass irgendwann nicht mehr kontrollierbar ist, weder in punkto Sicherheit, noch in punkto Steuern.

  153. Und der offizielle Sprech dazu: Das sind alles nur Einzelfälle!!
    In jeder Labersendung von Will, Plasberg, Maischberger, Illner, in der es um den Islam geht, wird von Islamvertretern versucht, das abartige Verhalten der eigenen Religionsbrüder im Geiste klein zu reden. Und wenn dann auf die Deutschen eingedroschen werden kann, die sich kritisch mit der sogenannten Religion Islam auseinandersetzt, dann feuern die Moderatoren aus allen Rohren mit!
    Was da abläuft, ist nur noch erbärmliche Selbstzerstörung einer satten, selbstzufriedenen, gelangweilten Kaste ohne Nationalstolz!

  154. #164 Hydrodendron (23. Apr 2016 04:52)
    Nachtrag:
    Dieser gottlose Moslem hatte zu seiner Fäkalsprache der Store-Managerin bei McDonalds auch noch gedroht sie nach Feierabend aufzulauern und umzubringen. Auch wenn ich die Ernsthaftigkeit dieser Drohung bezweifele, wirft das doch die Frage auf wie man dem rechtsstaatlich begegnen sollte. Nach § 241 StGB würde ihm bis zu 1 Jahr Knast drohen, nur in der Praxis werden solche Mord-Drohungen von der Bullerei nicht weiter ernst genommen. Sobald die ersten gottlosen Moslems ernst machen mit ihren Drohungen und „Ungläubige“ brutal abschlachten, Einzelfälle dazu hat es bereits gegeben, dann wäre in diesem Fall die Store-Managerin dazu genötigt gewesen diesen gottlosen „Herrenmenschen“ doch noch bedienen zu müssen, oder sie hätte wegen Lebensgefahr ihren Job aufgeben müssen. M.E. kann diesem Dilemma nur mit einer konsequenten Verfolgung dieser hirnlosen Typen begegnet werden. Wenn unsere Richter die Moslem-Gesinnung näher erforschen, indem die den Koran lesen, würden sie diese Täter nicht so ungeschoren davonkommen lassen, ein wenig pi-news lesen würde da auch sicher helfen.

  155. Und mit solchen Menschen, wie diesen arroganten Neger, soll man nun friedlich
    zusammenleben.

    Das geht nicht mal unter äußerster Selbstverbiegung.

  156. Bei allem verständlichen Ekel vor solchen Evolutionsrückständen sei bedacht:
    Solche Proleten sind zwar unangenehm, aber offensichtlich für jedermann abstoßend und begrenzt wirksam. Wesentlich gefährlicher sind intelligente, kultivierte, nette und dialogbereite Invasoren. Sie sind virulent durch das eher verführerische Auftreten und dadurch der effizientere Schädlingstypus!Daher haben sie Prorität.

  157. Dieser Islam-Abschaum gehört ausgewiesen. Es braucht ein Gesetz, dass dieser Moslem wegen Beleidigung ausgeschafft wird.

  158. @ #1 Berlin

    Das heißt also, dass der größte Teil der Reste der Deutschstämmigen bzw. des Staatsvolkes Irrläufer sind?

    Was soll an solchen Veitstänzern erfreulich sein? Tatsache ist, dass die Masse der ethnischen Deutschen eine konditionierte und deformierte Humanmasse darstellt, die den Eindruck macht, als hätten sie beim Betreten dieser institutionalisierten Tragödie FDGO bzw. Irrenanstalt an der Garderobe das Hirn abgelegt.

    Eines dürfen wir ALLE nicht vergessen. Wirklich schuld an all diesen Szenarien sind weder dieses Regime noch die importierten Viren, sondern zunächst einmal die Deutschen, die seit Jahrzehnten (!!!), nicht erst seit 2015, alles, aber wirklich alles in dieser Kloake dulden, begünstigen oder unterstützen, unabhängig aus welchen Gründen. Und die niemals in der Lage waren, eine Resistenz gegen diese Krankheiten zu entwickeln. Und die zugelassen haben, dass man aus ihnen solcher Zerrbilder des Menschlichen geformt hat; in multidimensionaler Weise.

  159. Mohammeds XING-Profil:

    Ausgebildete Sicheheitsfachkräfte für den Personenbegleitschutz

    Veranstaltungs- und Objektschutz

    Ermittlungen und Observationen sowie Sicherheits- und Überwachungstechnik .

    Vermittlung von erstklassigen Schulungen im Sicherheitsbereich.

    Darüber hinaus Hostessenservice
    incl. Limousinen- und Fahrdienste u.v.m.

  160. #233 Niederschlesien2012 (23. Apr 2016 13:33)

    Mohammeds XING-Profil:

    Ausgebildete Sicheheitsfachkräfte für den Personenbegleitschutz

    Veranstaltungs- und Objektschutz

    Ermittlungen und Observationen sowie Sicherheits- und Überwachungstechnik .

    Vermittlung von erstklassigen Schulungen im Sicherheitsbereich.

    Darüber hinaus Hostessenservice
    incl. Limousinen- und Fahrdienste u.v.m.

    Dieser ISSA scheint sich wohl maßgeblich aus der Unterwelt von NRW zu rekrutieren.

    Frag mich ob seine Sicherheitsfirmen auch Invasorenheime bewachen und ob sein Personal Kontakte in Drogen-Rotlicht oder die Salafistenszene hat, dann könnte sich dieses moslemische Konsortium nämlich Problemlos aus den Invasoren in den Heimen rekrutieren bzw. Einfluss in den Heimen ausüben oder Anwerbungen betreiben für die nicht so legalen Geschäfte, worauf die unbedarften Neuankömmlinge sofort einsteigen, ganz nach dem Motto: – Isch kann dir gutta Job besorgen, mein Freund!

    Dieses ISSA-Konsortium sollte mal gründlich durchleuchtet werden, im Hinblick darauf, ob dort nicht vielleicht Gelder aus Drogen- Waffen- und Menschenhandel angelegt und gewaschen werden und auch darauf wie es um die Zuverlässigkeit des eingesetzen Sicherheitspersonals bestellt ist.

    Liegen die entsprechenden Nachweise und Anmeldungen vor etc… Da scheint mir einiges im Argen zu liegen, wer sich so äußert zeigt in welchem Umfeld er sich bewegt und das es sich eher nicht um einen seriösen Unternehmer und Geschäftsmann handelt.

    Aber die Rot-Grünen in NRW lassen der Schattenwelt ja überall freien lauf, wo sie an der Regierung sind. Was Deutschland schadet sieht Rot-Grün als gut an und die Merkel CDU steht jetzt ja auch immer öfter für Koalitionen mit dieser Bagage zur Verfügung.

  161. EY MOTHER-FUCKER

    ist dir eigendlich klar das DU ausserhalb deines Gettos in der totalen Unterzahl bist??

    Putz dir deine Fresse ab Mother-FUCKER, sonst ziehen die die Sachsen dein Höschen so in die Arschritze das dir dein Resthirn beim nächsten scheissen mit in den Klo fällt.

  162. #58 Synkope; Wie Pinki und Brain halt, ich bin mir nur nicht ganz sicher, wen Erika da repräsentiert, einerseits ist die, wenn man ihr bisheriges Handeln anschaut mindestens so fanatisch wie Brain, intelligenzmässig kommt sie wohl eher auf Pinki raus. Jedenfalls glaube ich das mit dem Summa Physik Studium schon lange nicht mehr. Für mich macht die den Eindruck, dass sie nicht 2 und 2 zusammenzählen kann.

    #141 VivaEspaña; soll Rammeldingens doch die Familie adoptieren und für sie aufkommen.

    #170 WIDERSTAENDLER; Bitte nicht die deutschen Hausschweine beleidigen. Viele dieser Typen werden schon von 3 Meter Feldweg intellektuell übertrumpft.

  163. Schickt den Issa, islamischen Kulturbereicherer, einfach bei uns in Saxonia vorbei, man wird sich angemessen um ihn kuemmern. Das verspreche ich.
    Er wird sogar noch Zeit bekommen, sich ins Hoeschen zu machen.

  164. #203 katharer (23. Apr 2016 09:06)

    #180 Karl Arsch (23. Apr 2016 07:50)
    Wenn man nur einen kleinen Schniepel hat, und auch sonst nix auf die Reihe kriegt, muss man halt mit „Luxuskarossen“, die bereits eine halbe Million Kilometer auf dem Tacho haben, protzen…

    ——–

    Finde solche Vergleiche einfach nur platt. Aber egal

    Wer Lust hat,Möller zu Ende lesen.
    Werden die Gutmenschen niemals zugeben. Das was ich hier schreibe ist das das eigentliche Problem und der Isch Fick Eure Mütter Macho ist das Resultat
    ______

    jein. das ist das resultat des eigentlichen „problems“ und das heißt genetik.

    ich sage es ganz offen, denn wir sind hier auf PI, türken/araber sind generell etwas weniger intelligent als europäer (sieht man auch an der geschichte der technik/erfindungen), kommen in der gesellschaft nicht mit und ihr südländischer „stolz“ kann damit nicht umgehen.

    neid und hass sind die folge, die sich in brutalster kriminalität, die schon auf den schulhöfen beginnt, widerspiegelt, der ausdruck eines extremen (nicht realisierten) minderwertigkeitsgefühls.
    die mangelnde empathiefähigkeit nahöstlicher ethnien ist dabei ein fataler faktor.

    der islam ist dabei der perfekte ego verstärker und entschuldiger für diese taten. so ist es und nicht anders.
    eine lösung gibt es dafür nicht. ein friedliches zusammenleben wird es niemals geben.

  165. *Hurensöhne*
    M… MMM… MMuaahhh… Muuhhaahaha…
    Isch lach misch tod…
    Bin auch schon mehrmals von so ’ner Gruppe Ziegenpopper als Hurensohen beschimpft worden…
    Darauf hab‘ ich mal einen der Fachkräfte gefragt: „Ähy – woher kennst du meine Muttää?“
    Das haben die gar nicht kapiert!
    Muahha… Muahhahha… Was für ein Pack™!

  166. Da geht dem Ficki Ficki Mohammed aber der Arsch auf Grundeis. Den Eintrag hat er gelöscht

    Auch Issa Performance ist bei Facebook nicht mehr zu erreichen

  167. An seiner Werkstatt das Wörtchen „Ankauf“ durch „Mitzwa“ ersetzen, und seine Kumpels regeln das schon für uns.

  168. @#239 D500

    Danke, dass Sie mit Ihren Kommentar selbst zeigen, dass Sie zu den Leuten gehören, dessen IQ weiter unter dem Durchschnitt liegt. Ihr Hinweis auf Genetik und der Schlussfolgerung ist einfach nur zu dumm und zeugt davon, dass Sie keine Ahnung haben. Danke dafür, dass Sie uns gezeigt haben dass Sie nur eines sind DUMM und DÄMLICH!!!! Klasse!!! Weiter so!
    Ein gutes hat es: Sie sind hier in bester Gesellschaft!!!

  169. Regt Euch doch nicht über den Sandneger auf.

    Er kennt es nun mal, von zu Hause, von seiner Mudda, her, nicht anders….

  170. Man sollte auch bedenken, daß in den Muckibuden u. privaten Security-Firmen(z.B. Mohammed Issa Security) mutmaßl. islamische Einzelkämpfer u. Milizionäre sich trainieren bzw. trainiert werden. Davor warne ich seit bestimmt zwei Jahren.
    http://www.zukunftskinder.org/?p=51599

  171. #244 BlueDot (23. Apr 2016 17:24)

    @#239 D500

    Danke, dass Sie mit Ihren Kommentar selbst zeigen, dass Sie zu den Leuten gehören, dessen IQ weiter unter dem Durchschnitt liegt. Ihr Hinweis auf Genetik und der Schlussfolgerung ist einfach nur zu dumm und zeugt davon, dass Sie keine Ahnung haben. Danke dafür, dass Sie uns gezeigt haben dass Sie nur eines sind DUMM und DÄMLICH!!!! Klasse!!! Weiter so!
    Ein gutes hat es: Sie sind hier in bester Gesellschaft!!!

    @ #244 BlueDot

    Während D500 sachlich argumentiert hat, sind Sie leider so mit Dummheit und Primitivität geschlagen, dass Sie keine Argumente gegen seine bringen und stattdesen nur haltlos herumpöbeln wie ein Betrunkener – na ja, oder vielleicht stehen Sie ja gerade auch unter Drogeneinfluss, wie es bei linksgrünen Versagern und Schwächlingen häufig der Fall ist.
    Solch ein asoziales, niederträchtiges und verkommenes Element, wie Sie es sind, weil es auch Unbeteiligte in den Schmutz zu ziehen versucht, stellt keine Bereicherung dar in diesem Forum. Schreiben Sie doch lieber bei der Antifa oder anderen geistigen Tieffliegern – da passen Sie sehr gut hin, denn die haben auch keine vernünftigen Argumente zu Hand und können nur den inneren geistigen Dreck, mit dem sie bis zum Platzen gefüllt sind, ablassen.

  172. Solche Drecksgestalten wie dieser Mohammed Issa sollten sofort ausgewiesen werden. Diese arabischen Volksverhetzer haben jegliches Recht, sich bei uns in Deutschland aufzuhalten, verloren.
    Ausgerechnet bei solchen miesen Gestalten ist aber nichts vom Justizminister zu hören, wo er angeblich doch so gegen Volksverhetzung ist…

  173. @#247 Freier Geist
    Oha, Sie sind in der gleichen unterirdischen IQ Gewichtsklasse unterwegs. Wo ist ein eknziges nachweisliches Argument vom hirnverbrsnnten Esel D500? Wer sich mit der technischen Entwicklung der Menschheitsgeschichte auseinandersetzt, wird never ever so einen bullshit schreiben außer er ist geistig minderbemittelt, wie due meisten hier im Forum!
    „na ja, oder vielleicht stehen Sie ja gerade auch unter Drogeneinfluss, wie es bei linksgrünen Versagern und Schwächlingen häufig der Fall ist.“
    Sie sollten nicht immer von Ihrem Verhalten auf andere schließen.
    Da Sie ja nicht in der Lage sind Argumente zu verstehen, bringt es ja nix…. man muss sich ja nur mal all die Kommentare durchlesen: populistisch, befreit von jeder Kenntnis, und die Eingeschränktheit der geistigen Leistungsfähigkeit schwillt aus allen Kommentaren. Eine Lachnummer mit lauter hirnverbrannten Eseln…. Pi, das Sammelbecker drr ewig gestrigen geistig dehydrierten. Ihr lächerlichen Gesichtsvotzen…. 🙂

  174. #253 BlueDot (23. Apr 2016 20:12)
    …populistisch, befreit von jeder Kenntnis, und die Eingeschränktheit der geistigen Leistungsfähigkeit schwillt aus allen Kommentaren. Eine Lachnummer mit lauter hirnverbrannten Eseln…. Pi, das Sammelbecker drr ewig gestrigen geistig dehydrierten.

    Jetzt weiß ich endlich, wie Sie hierher gefunden haben.

    Allerdings gibt es für Sie geeignetere Medien: „linksunten“ etwa, oder die BILD. Oder die BRAVO.

  175. Der Typ sollte sich mal überlegen was er sagt.
    Es sind schon manche Autoschrauberbuden explosionsartig abgebrannt. Womöglich wenn der Typ grade unter einem seiner Kübel am schrauben ist….

  176. Man braucht nur täglich in Facebook reinschauen, da lässt man ständig so etwas von Menschen mit türkischem oder arabischem Namen.
    Diese Leute führen sich mittlerweile auf, als wäre es ihr Land. Teilweise schreiben sie sogar, dass sie am liebsten die Deutschen rauswerfen würden und solche Sache. Wenn ich als Deutscher sowas umgekehrt schreiben würde, da hätte ich wahrscheinlich schnell eine Anzeige am Hals,aber uns darf immer gedroht werden. In Teilen der türkisch, arabischen Einwanderer gibt es schon richtig anti-deutschen Rassismus. Ich würde ja gerne mal einen Politiker fragen, wie das auf Dauer klappen soll, wenn wir Leute hier haben, die sich nicht nur nicht integrieren wollen, sondern richtigen Hass auf uns haben.

  177. #234 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (23. Apr 2016 13:50)

    Dieser ISSA scheint sich wohl maßgeblich aus der Unterwelt von NRW zu rekrutieren.

    Was sonst?

    Mit der Billig-Felgenbude und Folienkleberei im Hintergrund kann sich Issa den Lambo im Vordergrund nicht leisten, nichtmal die Leasingraten für die Karre wirft so eine Bude ab.

  178. Wär auch sehr interessant zu wissen, ob Issa in der Bude einen Meister beschäftigt hat, ohne Meister darf er laut Gewerbeaufsicht kein einziges Fahrwerks-, Bremsen- oder Gemischaufbereitungsteil abschrauben, geschweige denn Fahrwerke tauschen und die Steuergerätesoftware ändern.

  179. Reifenhandel Issa
    Marienstr. 158
    45663 Recklinghausen – König Ludwig
    Nordrhein-Westfalen
    02361/3849352
    0177 7297929

  180. #253 BlueDot (23. Apr 2016 20:12)

    @#247 Freier Geist
    Oha, Sie sind in der gleichen unterirdischen IQ Gewichtsklasse unterwegs. Wo ist ein eknziges nachweisliches Argument vom hirnverbrsnnten Esel D500? Wer sich mit der technischen Entwicklung der Menschheitsgeschichte auseinandersetzt, wird never ever so einen bullshit schreiben außer er ist geistig minderbemittelt, wie due meisten hier im Forum!
    ________________________________

    und wieder nur dümmlicher unsinn und beleidigungen ohne jedes argument. ein perfektes beispiel linker diskussionskultur.

    ich habe mich ausführlich mit der geschichte der technik und physik beschäftigt. es gibt keine afrikanische oder nahöstlich/mohammedanische erfindung der moderne.
    so gut wie jede erfindung der moderne wurde von menschen europäischer abstammung gemacht. das ist eine tatsache.
    nur ein schwachkopf kann dieses als zufall abtun.

    selbst heute noch, nachdem mohammedaner seit jahrzehnten im westen studieren und sich an unseren erarbeiteten wissen bedienen, holen sich afrikanische/mohammedanische staaten bei grösseren, komplexeren bauvorhaben westliche oder fernöstliche ingenieure, architekten und sogar arbeiter ins land.

    es ist auch eine bewiesene tatsache, dass die schulischen leistungen von afrikanern und mohammedanern unter denen von europäern liegen. das ist nicht nur in deutschland so. als eine möglichkeit für den grund des, unter europäischen maßstab liegenden, iq der mohammedaner, wird die in moslemischen ländern weit verbreitete inzucht in betracht gezogen.
    meine persönlichen erfahrungen, im täglichen leben, decken sich mit den oben genannten tatsachen. ich habe bemerkt, dass afrikaner/mohammedaner absolut kein vertändnis für die simpelsten technisch/physikalischen dinge haben und selbst mit der bedienung eines klapp/austellfensters (kein scherz) überfordert sind, aber natürlich gibt es ausnahmen.
    nebenbei,es ist auch eine bewiesene tatsache, dass afrikaner und mohammedaner in westlichen ländern die gewaltstatistiken anführen.

    es war nicht die körperliche überlegenheit die es europäern möglich gemacht hat afrika und amerika zu zivilisieren und damit zu befrieden und die brutalen riten, menschenopfer, kannibalismus und das grausame schlachten zwischen den tausenden stämmen dieser kontinente zu stoppen.
    das sind alles belegte tatsachen. lernen sie diese zu akzeptieren.

    nocheinmal, diese zweifellos vorhandene technische überlegenheit des westens fußt im überlegenen wissen (intelligenz).

    falls sie nun mit „arabischen“ zahlen „argumentieren“ möchten, nein, diese kamen aus indien, aus vor islamischen zeiten.

    was „kein einziges nachweisliches argument“ betrifft (brauchen sie auch einen beweis, dass die erde rund ist?), anbei eine liste der nobelpreisträger seit 1901.

    bitte suchen sie den afrikanischen/mohammedanischen beitrag!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Listen_der_Nobelpreistr%C3%A4ger

    legen sie ihre linken scheuklappen ab. beleidigungen sind keine argumente. lernen sie die realität zu akzeptieren und schämen sie sich, falls sie ein europäer sind, dass sie ihr erbe und das paradies das unsere vorfahren mit harter arbeit, fleiß, mut und ausdauer für sie geschaffen haben und welches diese europäer nicht selten mit ihrem leben bezahlt haben, in abrede stellen und anscheinend nicht wertschätzen.

  181. Ach noch vergessen:
    Damit ist die Frage, auf welche Seite die „gemäßigten, moderaten, schon ach so integrierten“ in der 1ooten Generation der Gastarbeiter sind, falls es zum Bürgerkrieg gegen Moslums kommt, doch wohl geklärt!

Comments are closed.