le penMarine Le Pen (Foto), Chefin des französischen Front National, wirft in einem Interview mit dem russischen Sender Lifenews der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel im Zusammenhang mit dem Türkei-Deal „echten Verrat“ vor. Erdogan zeige eine nicht akzeptable Haltung gegenüber dem IS und kaufe sogar Öl von den Terroristen. Das Abkommen, wonach Europa syrische „Flüchtlinge“ aus der Türkei übernehme und diese im Gegenzug jene Eindringlinge zurücknehme, die ab dem 20. März von da aus in die EU kamen, sei ein ernsthaftes demokratisches Problem, findet Le Pen.

„Zunächst einmal verfügt Frau Merkel nicht über die notwendigen Befugnisse. Zweitens handelte sie gegen den Willen der Mehrheit der Menschen in Europa. Sie führte Gespräche mit Erdogan zu inakzeptablen Bedingungen, wie zum Beispiel die sechs Milliarden Euro Subventionen, Visafreiheit für Türken und sogar die Aufnahme der Türkei in die EU – etwas, das Frankreich nie wollte. Dies ist ein echter Verrat und Verrat an den Menschen“, sagt Le Pen.

„Wir sind gegen eine Aufnahme der Türkei in die EU und bestehen auf der Freiheit der Franzosen, sich zu weigern, der von Merkel auferlegten Richtung zu folgen“, führte die Parteichefin aus. Sie warf den Türken Erpressung vor und macht klar, dass die Türkei nicht in die EU gehöre. „Die Türkei ist dabei, die Beziehungen zu islamischen Fundamentalisten zu etablieren. Das ist gegen die Interessen unseres Landes. Außerdem, es tut mir leid das zu sagen: Die Türkei ist kein europäisches Land, weder historisch, noch kulturell oder geographisch. Das bedeutet, sie kann kein Teil der Europäischen Union sein“, so Le Pen. (lsg)

image_pdfimage_print

 

191 KOMMENTARE

  1. Marine Le Pen ist einfach nur klasse!

    Sie scheißt auf die Zensur der Politischen Korrektheit und spricht aus was alle denken.

    Mit Marine Le Pen hätte Frankreich endlich eine würdige Staatspräsidentin.

    Marine Le Pen überzeugt!

    🙂

  2. Marine Le Pen hat schon Recht. Sie ist eine kluge Frau und eine echte Patriotin und Europäerin.

    Andererseits haben solche Politiker wie unsere Kanzlerin was Gutes an sich. Sie nehmen solche dumme und unpopuläre Entscheidungen, dass dieses unsägliche Verein EU auseinander fliegen wird. Das ist auch die Chance.

  3. Wie lange noch bis Frankreich, Polen etc. Deutschland offen mit Krieg droht, wenn nicht die Grenzen geschlossen werden.

    Keine 80 Jahre später und ein deutscher Staatsführer entfacht wieder einen Krieg in Europa.

  4. Recht hat die Dame. Es wäre nur schön, wenn die politische Kaste, die dem unsäglichen Treiben unserer Bundeskanzlerin nicht mehr zuschauen will diese vor einem zuständingen Gericht verklagen würde.

  5. #3 Alpenschau (14. Apr 2016 08:58)

    Merkels Plan geht auf – So werden wir Deutschen ausgerottet

    Ich bin mir ganz sicher dass wir die irre Kanzlerin in ein paar Jahren vor einem ordentlichen Gericht zur Rechschaft ziehen können.

    Notfalls wird ein GSG9-Team die irre Kanzlerin aus ihrer Flucht-Hazienda in Südamerika abholen und sie nach Deutschland überführen.

    Die Israelis haben es vorgemacht wie man Nazi-Verbrecher auch aus Südamerika der Justiz zuführen kann.

    🙂

  6. Recht hat sie. Doch bei allem Respekt vor Frankreich und der französischen Rechten:

    Schon gehört, dass die Region Elsass in Grand Est (Großer Osten) umbenannt werden soll? Kein Aprilscherz.

  7. Merkel ist egal was andere von Ihr denken. Sie ist schon so Selbstherrlich
    Diese Frau hasst Deutschland wie die Pest und versucht alles um Deutschland in den Abgrund zu stürzen.Aber vorher müssen wir noch aus ihrer Sicht bezahlen an andere Länder bis wir ganz unten sind finanziell.

  8. #5 Ku-Kuk (14. Apr 2016 08:58)

    Eigentlich müssen wir der irren Kanzlerin dankbar sein. Ohne die Asylflutung von Merkel würde die AfD jetzt bei drei Prozent rumdünkeln.

    So aber hat die AfD ein Potential von mindestens 30 Prozent bei der kommenden Bundestagswahl.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  9. Justiz: Zahl von Asylverfahren beschäftigt Verwaltungsgerichte – FOCUS Online
    Die steigende Zahl von Asylverfahren wird im Mittelpunkt stehen, wenn das niedersächsische Oberverwaltungsgericht heute Bilanz zieht. Das teilte eine Sprecherin des Gerichts in Lüneburg mit. OVG-Präsident Herwig van Nieuwland stellt dann den Geschäftsbericht für 2015 vor.
    http://www.focus.de/regional/niedersachsen/justiz-zahl-von-asylverfahren-beschaeftigt-verwaltungsgerichte_id_5435341.html

  10. Das wissen wir bei PI doch längst, wann projiziert hier endlich mal ein Politiker, ob Mitte oder Rechts, Lösungen gegen AM die auch greifen? So ein saftiger EU Austritt irgend eines Mitgliedstaates würde schon wachrütteln. Aber den Mitgliedern der EU geht es ähnlich, wie den deutschen Zuschauern. Zuerst warten wir mal ab und sehen uns den Laden noch eine Weile an. Kann dann ja letztlich nicht für alle zu spät sein, wenn wir uns vorsichtig verhalten.

  11. Berlin

    Bundestag Migration Flüchtlinge Gesundheit Korruption Deutschland: Bundestag berät über «sichere Herkunftsländer» in Nordafrika
    Berlin (dpa) – Der Bundestag berät heute erstmalig über den Vorschlag der Bundesregierung, Tunesien, Algerien und Marokko als «sichere Herkunftsländer» einzustufen. Das soll die Bearbeitung der Asylanträge von Menschen aus diesen Staaten verkürzen. Die Opposition und SPD-Politiker wie der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius sehen den Vorstoß kritisch – auch weil Homosexualität in den Maghreb-Staaten strafbar ist. Im vergangenen Jahr hatten die Asylbehörden einen deutlichen Anstieg der Zahl der Neuankömmlinge aus dem Maghreb registriert.
    http://www.n-tv.de/ticker/Bundestag-beraet-ueber-sichere-Herkunftslaender-in-Nordafrika-article17462761.html

    Neusprech: „b>Neuankömmlinge“

    Parteien: CDU-Landtagsfraktion bei Bundeskanzlerin Merkel
    Die sächsische CDU-Landtagsfraktion wird heute in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammentreffen. Bei dem Gespräch mit der Bundesvorsitzenden der Partei werde er die Ansichten seiner Fraktionskollegen zum Thema Flüchtlinge und Asyl vortragen, kündigte Fraktionschef Frank Kupfer vorab an.
    http://www.focus.de/regional/sachsen/parteien-cdu-landtagsfraktion-bei-bundeskanzlerin-merkel_id_5435337.html

    Parteitreff wird von Steuergeldern finanziert?

  12. Das es Verrat am Volk ist wissen viele. Marine Le Pen fasst es in klare Worte. Warum gibt es in Deutschland keinen der Klartext redet, und der vor allem dieser Verbrecherin endlich das Handwerk legt. Offensichtlicher Betug am Volk und keiner schreitet ein, das ist absurd. Diese Frau gehört weg gesperrt.

  13. Die Schlagzahlen der Unverschämtheiten und Gesetzesbrüche der Regierenden nimmt ständig noch zu.
    Bis zur BT Wahl 2017 ist die Demokratie abgeschafft. Der drogenabhängige Volker Beck darf auch im BT sitzen bleiben. Unfassbar!

  14. #15 Templer
    Also mir wäre es lieber, wenn die AfD nur 3% hätte und dafür aber auch keine 1,5 Mio „sogenannte Sürische Fluchtsuchende“ in Deutschland wären.

  15. Ich finde Le Pen super und stimme ihr absolut zu, aber was ihre Landsleute aus ihrem Land gemacht haben, ist beschämend.
    Die sind schon viel weiter islamisiert, als wir!
    Auch Frankreich ist nicht mehr zu retten!

  16. #17 SV (14. Apr 2016 09:08)

    Der Bundestag berät heute über den Vorschlag der Bundesregierung, Tunesien, Algerien und Marokko als «sichere Herkunftsländer» einzustufen. Die Opposition und SPD-Politiker wie der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius sehen den Vorstoß kritisch – auch weil Homosexualität in den Maghreb-Staaten strafbar ist.

    Muhahaha! Ich wußte gar nicht, daß die ganzen Ficki-Ficki-Nafris, die Antänzer, die Drogendealer, die Schaffner-Zusammenschläger, die tollwütigen MUFL alles Homos sind!

  17. Soziales Gesellschaft Deutschland: Neuer Rekord: Bundesbürger spendeten 2015 fast 7 Milliarden
    Stuttgart (dpa) – Die Menschen in Deutschland haben im vergangenen Jahr einer Hochrechnung zufolge die Rekordsumme von 6,73 Milliarden Euro für gemeinnützige Zwecke gespendet. Das geht aus einer Studie des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen hervor, die den «Stuttgarter Nachrichten» vorliegt. Demnach stieg das Spendenvolumen im Jahr 2015 gegenüber dem hohen Niveau von 2014 um 4,1 Prozent. Zu dem neuen Spendenrekord beigetragen haben demnach vor allem 117 Millionen Euro für die Flüchtlingshilfe und 116 Millionen Euro für die Opfer des schweren Erdbebens in Nepal vor knapp einem Jahr.
    http://www.n-tv.de/ticker/Neuer-Rekord-Bundesbuerger-spendeten-2015-fast-7-Milliarden-Euro-article17462746.html

    Und die 20-30Mrd Steuergelder?

    Invasion, Erstaufnahme, Verteilung, Schlepperdienst im Mittelmeer, Gesundheitssystem Tuberkulosebehandlung 200K EUR pro Behandlung, Wohnungsbaus, Kriminalität, Polizeiüberstunden, Landeinnahme, Moscheebau, Direktflug aus Ankara, 6Mrd an Erdogan, Halalkonformes Essen, Gerichtsverfahren, Köln, Karneval-Absagen, Clan-Strukturen, Gebetsräume, usw.

    Aber, das zählt eben nicht. Kostet nix.

  18. Selbst wenn unsere Kuffnucken-Kanzlerin sich Le Pens Statement durchlesen sollte – sie ist sowieso nicht lernfähig!

    Weg mit der pummeligen und wahnsinnigen Kuffnucken-Kanzlerin und ihrem schauderhaften linksgrünen Pack in den Altparteien!

    SOFORT!

  19. Quickborn braucht mehr Flüchtlingshelfer – Pinneberg – Hamburger Abendblatt
    Die derzeit 135 Freiwilligen reichen nicht aus, um die steigende Zahl an Asylsuchenden in der Eulenstadt angemessen zu betreuen.
    http://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article207421785/Quickborn-braucht-mehr-Fluechtlingshelfer.html

    Kosten Kosten Kosten

    Bayern: Bürger haben wenig Fragen zu Asylbewerberheim
    Wallgau – Kommende Woche sollen die ersten Asylbewerber-Familien nach Wallgau kommen. Was die Einheimischen erwartet, darüber wurden sie nun informiert.
    http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/mittenwald/wallgau-buerger-haben-wenig-fragen-asylbewerberheim-6307252.html

    „Asylbewerber-Familien“ hört sich schön an, nicht?

  20. Die Volksverräter Bundesregierung hat gestern mit dem beschlossenen Integrationsgesetz die nächste Nebelkerze gezündet. Es soll Sanktionen und Leistungskürzungen bei Integrationsverweigerern geben. Jedoch muss der Staat es nachweisen können, und natürlich steht den Asylforderern der Rechtsweg samt kostenlosem Anwalt offen. Und wahrscheinlich wird dann im schlimmsten Fall das Taschengeld um 10 Euro pro Monat gekürzt. Und da die meisten sowieso unter mehreren verschiedenen Identitäten gemeldet sind, juckt das auch keinen.

    Man hat ein weiteres bürokratisches Monster geschaffen, das Milliarden kosten aber im Endeffekt nichts bringen wird.

  21. Der größte Fehler des Merkel-Freunds Erdogan war der hinterhältige Abschuss einer russischen Suckhoi.

    Russland greift man nicht an, das haben Napoleon und Hitler uach nicht verstanden.

    Und die Touristen aus Russland bleiben jetzt aus und die Deutschen wohl auch, was der türkischen Wirtschaft erheblich schadet.

    Erdogans Staatshaushalt ist dadurch noch angespannter und die Lira hat seit 2000 mehr drei Viertel ihres Wertes verloren:

    https://www.comdirect.de/inf/waehrungen/detail/chart.html?timeSpan=5Y&ID_NOTATION=10963445#timeSpan=SE&e&

  22. Die Volksverräter Bundesregierung hat gestern mit dem beschlossenen Integrationsgesetz die nächste Nebelkerze gezündet. Es soll Sanktionen und Leistungskürzungen bei Integrationsverweigerern geben. Jedoch muss der Staat es nachweisen können, und natürlich steht den Asylforderern der Rechtsweg samt kostenlosem Anwalt offen. Und wahrscheinlich wird dann im schlimmsten Fall das Taschengeld um 10 Euro pro Monat gekürzt. Und da die meisten sowieso unter mehreren verschiedenen Identitäten gemeldet sind, juckt das auch keinen.

    Man hat ein weiteres bürokratisches Monster geschaffen, das Milliarden kosten aber im Endeffekt nichts bringen wird.

  23. Nationale Front in Frankreich: Le Pen

    Nationale Front in Deutschland: Blockparteien

    Wiki

    Die Nationale Front der Deutschen Demokratischen Republik (bis 1973 Nationale Front des demokratischen Deutschland) war ein Zusammenschluss der Parteien und Massenorganisationen in der DDR. Durch die Nationale Front sollten dem offiziellen Anspruch nach alle gesellschaftlichen Gruppen Einfluss auf gesellschaftspolitische Prozesse nehmen können. Faktisch war die Nationale Front jedoch ein Mittel, um die Blockparteien und Massenorganisationen zu disziplinieren und die Vormachtstellung der SED im Staat zu festigen.

  24. #21 Babieca (14. Apr 2016 09:12)

    Ich hatte immer den Eindruck, daß die nehmen, was gerade verfügbar ist, also nicht wählerisch.

    Nennt man das „multisexuell“ ?

  25. #15 Templer (14. Apr 2016 09:05)

    Eigentlich müssen wir der irren Kanzlerin dankbar sein. Ohne die Asylflutung von Merkel würde die AfD jetzt bei drei Prozent rumdünkeln.

    So aber hat die AfD ein Potential von mindestens 30 Prozent bei der kommenden Bundestagswahl.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,
    Ja, schön für die AfD, aber die braucht leider 51 % um etwas ändern zu können. Die jetzige Einheitspartei CDUCSUSPDGRUENELINKE wird ihre Freßtröge mit allen Mittel verteidigen, egal in welchen Koalitionen.

  26. #24 Libero1 (14. Apr 2016 09:17)

    Die Volksverräter Bundesregierung hat gestern mit dem beschlossenen Integrationsgesetz die nächste Nebelkerze gezündet. Es soll Sanktionen und Leistungskürzungen bei Integrationsverweigerern geben. Jedoch muss der Staat es nachweisen können, und natürlich steht den Asylforderern der Rechtsweg samt kostenlosem Anwalt offen. Und wahrscheinlich wird dann im schlimmsten Fall das Taschengeld um 10 Euro pro Monat gekürzt. Und da die meisten sowieso unter mehreren verschiedenen Identitäten gemeldet sind, juckt das auch keinen.

    Man hat ein weiteres bürokratisches Monster geschaffen, das Milliarden kosten aber im Endeffekt nichts bringen wird.
    ++++

    Keine Nebelkerze!
    Statt notweniger Rückführungsprogramme für Zigeuner, Neger und Islamisten wird mit diesem Gesetz der Daueraufenthalt von Kuffnucken mit der Zuteilung der Deutschen Staatsbürgerschaft und damit der Bevölkerungsaustausch zementiert!

  27. OT

    Nebenbei bemerkt.
    Wenn ich mir die zurückgehenden Besucherzahlen so ansehe (es waren auch schon mal 160.000), denke ich, die Deutschen haben sich mit ihrer Umvolkung abgefunden und es ist ihnen egal, welches Erbe sie ihren Kindern hinterlassen!
    Leider.
    Ich bin gespannt, wenn irgendwann das große Abschlachten und die Vertreibung in Deutschland durch die Islamisten beginnt, ob die Russen und Amerikaner dann auch eingreifen und uns zu Seite stehen, um diese Bestien wieder zu vertreiben.
    Da habe ich große Zweifel.

  28. Türkei: Gefasste IS-Kämpfer erweisen sich als Mitglieder von regierender Partei
    REUTERS/ Sertac Kayar
    Vier der 15 Terroristen von Daesh (auch Islamischer Staat, IS), die bei einer Anti-Terror-Operation im türkischen Izmir Anfang April festgenommen worden sind, haben sich als offizielle Mitglieder der regierenden türkischen „Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung“ (AKP) entlarvt, wie die örtliche Zeitung 9 Eylül berichtet.
    http://de.sputniknews.com/panorama/20160413/309173249/gefasste-daesch-kaempfer-erweisen-sich-als-mitglieder-von-regierenden-partei.html

  29. #30 pean (14. Apr 2016 09:22)

    #15 Templer (14. Apr 2016 09:05)

    Eigentlich müssen wir der irren Kanzlerin dankbar sein. Ohne die Asylflutung von Merkel würde die AfD jetzt bei drei Prozent rumdünkeln.

    So aber hat die AfD ein Potential von mindestens 30 Prozent bei der kommenden Bundestagswahl.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,
    Ja, schön für die AfD, aber die braucht leider 51 % um etwas ändern zu können. Die jetzige Einheitspartei CDUCSUSPDGRUENELINKE wird ihre Freßtröge mit allen Mittel verteidigen, egal in welchen Koalitionen.
    ++++

    51 % sind nicht unbedingt immer erforderlich.
    Vor lauter Schiß, durch die AfD von den Trögen der Macht verdrängt zu werden, greifen mit Sicherheit viele Altparteienfuzzies bereits vorher einige Vorschläge der AfD auf!

  30. #31 von Politikern gehasster Deutscher (14. Apr 2016 09:24)

    OT

    Nebenbei bemerkt.
    Wenn ich mir die zurückgehenden Besucherzahlen so ansehe (es waren auch schon mal 160.000), denke ich, die Deutschen haben sich mit ihrer Umvolkung abgefunden und es ist ihnen egal, welches Erbe sie ihren Kindern hinterlassen!
    Leider.
    Ich bin gespannt, wenn irgendwann das große Abschlachten und die Vertreibung in Deutschland durch die Islamisten beginnt, ob die Russen und Amerikaner dann auch eingreifen und uns zu Seite stehen, um diese Bestien wieder zu vertreiben.
    Da habe ich große Zweifel.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das treibt mich auch um und bereitet mir Magenschmerzen 🙁

    Wie Marie-Belen immer so schön sagt, „der Deutsche lernt nur durch Schmerz“ – sie hat wohl leider damit recht und die Schmerzgrenze ist halt noch nicht erreicht.

  31. Die Ausführungen Le Pen´s entsprechen vorbehaltlos meinen Ansichten. Dem ist nichts hinzuzufügen.

  32. Gewalttätige Invasoren!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Männer, die mit Gewalt Grenzbefestigungen

    niederreißen und Grenzpolizisten mit Steinen

    und Eisenstangen angreifen, um sich

    gesetzwidrig Zutritt zu einem Land zu

    verschaffen, sind keine „Flüchtlinge“.

    SIE SIND INVASOREN!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  33. Was wir immer schon wussten, aber nie zu sagen wagten: Hochverrat! Die EU ist ein undemokratisches, militär-strategisches, geopolitisches und von den Völkern Europas abgelehntes Konstrukt. Die verantwortlichen Politiker sind durch üppige Apanagen ruhig gestellt worden. Wie die Frau von Herrn Tusk, der jetzt „Präsident des Europäischen Rates“ ist und vorher Ministerpräsident Polens war, ein vergleichsweise honoriger Job, sagte „Weniger Arbeit und mehr Geld“. Und Frau Merkel ist ein Trojaner!

  34. #25 Libero1

    Doch, dieses „bürokratische Monster“ bringt was, nämlich Wählerstimmen für Merkel & Spießgesellen. Das „Fördern und fordern“ war auch heute Morgen die Hauptmeldung in den Radionachrichten. Der unbedarfte Hörer denkt sich jetzt „Super, die tun was. Jetzt können wir die wieder wählen“.

  35. #17 SV

    Der Bundestag berät heute erstmalig über den Vorschlag der Bundesregierung, Tunesien, Algerien und Marokko als «sichere Herkunftsländer» einzustufen. Das soll die Bearbeitung der Asylanträge von Menschen aus diesen Staaten verkürzen. Die Opposition und SPD-Politiker wie der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius sehen den Vorstoß kritisch – auch weil Homosexualität in den Maghreb-Staaten strafbar ist.

    Ich denke, die essen kein Schweinefleich?
    😀

  36. #31 von Politikern gehasster Deutscher (14. Apr 2016 09:24)
    OT

    Wenn ich mir die zurückgehenden Besucherzahlen so ansehe (es waren auch schon mal 160.000), denke ich, die Deutschen haben sich mit ihrer Umvolkung abgefunden und es ist ihnen egal, welches Erbe sie ihren Kindern hinterlassen!

    Ich kenne mehrere, die es einfach nicht mehr ertragen PI zu lesen. Das ändert aber gar nichts an deren Einstellung, die nach wie vor PI ist.

    Pi ist quasi so etwas wie die Büchse der Pandora, einmal geöffnet sitzt der Stachel im Hirn, auch wenn man die Seite nicht mehr regelmäßig aufruft.

    Zu Wahlen oder sonstigen Großereignissen werden die Zahlen auch wieder massiv ansteigen

  37. # Marie-Belen

    Geeignet halte ich auch die Bezeichnung pansexuell.
    Den Begriff gibt’s schon, in anderem Kontext. Und die Konnotation Pan-Hirtengott hat so etwas böhmermannsches.

  38. #34 alte Frau (14. Apr 2016 09:28)

    Liegt eventuell auch daran, dass der große Volksaustausch in Deutschland schon sehr weit fortgeschritten ist.
    Wenn ich einkaufen gehe und mich im Laden umsehe, da muss man Deutsche oftmals mit der Lupe suchen.
    Nur noch ein unverständliches Multikulti-Gegacker zu hören.
    Ein einziger, unharmonischer, unkultivierter, bunter, nicht zusammen passender Haufen, das ist Deutschland heute.

  39. @ Demokrat 008 :
    Wenn es zum Krieg mit den Nachbarländern käme, würde ich keinen Finger krumm machen sondern dies als Befreiungsschlag gegen die Merkeldiktatur sehen ! Hoffentlich erlebe ich den Tag noch, an dem dieses ganze Mistpack zur Rechenschaft gezogen wird !

  40. Und die Touristen aus Russland bleiben jetzt aus und die Deutschen wohl auch, was der türkischen Wirtschaft erheblich schadet.
    ———-
    Der irre Merkel-Erdowahn Deal soll diese Situation wohl kompensieren.

  41. #29 pean

    Ja, schön für die AfD, aber die braucht leider 51 % um etwas ändern zu können.

    Das stimmt so nicht. Weil ein Teil der Stimmen an Parteien fließen, die an der 5% Hürde scheitern. Da könnten schon gut 40% Wählerstimmen für eine absolute Mehrheit im BT genügen. Und schon bei 30% wird sich ein Koalitionspartner finden lassen. Macht ist geil.

  42. #31 von Politikern gehasster Deutscher (14. Apr 2016 09:24)
    Wenn ich mir die zurückgehenden Besucherzahlen so ansehe (es waren auch schon mal 160.000)

    #30 pean (14. Apr 2016 09:22)
    #15 Templer (14. Apr 2016 09:05)

    Ja, schön für die AfD, aber die braucht leider 51 % um etwas ändern zu können.

    (Vlogger) Hagen Grell hat Gestern eine interessante These bzgl. evtl. effektive Widerstandsmaßnahmen vorgetragen.

    https://www.youtube.com/watch?v=xVjrH5Oj2Ec

  43. #41 Bunte Republik Dissident (14. Apr 2016 09:46)

    Und genau das werfe ich dem erbärmlichen Michel vor.
    Er reagiert erst, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist und es quasi zu spät ist!

  44. Warum beschwert sich Marine le Pen, hat Frau Merkel nun das Alleinverhandlungsrecht mit außereuropäischen Staaten oder nicht? Kein einziger Teilnehmer im EU Kongress stellt sich Frau Merkel in den Weg, also ist die ganze Bande ebenso geimpft, wie unsere Schmarotzer hier in Deutschland. Frau Merkel hat selbstverständlich kein Recht der Welt, allein mit Enddarm zu verhandeln, aber sie bricht auch hier erneut die Regeln der Rechtstaatlichkeit, ohne sich um die Folgen zu kümmern! So, Leute und wer s jetzt noch nicht begriffen hat, dass alles, aber auch komplett alles was uns hier vorgespielt wird, eine groß angelegte Inszenierung zur Verschleierung der Vernichtung Europas ist, der soll sich weiterhin von diesen miesen Schauspielern unterhalten lassen.

  45. #42 B8r (14. Apr 2016 09:47)

    Wobei mir dieses Mischwesen Pan(Oberkörper=Mensch, Unterleib=Ziegenbock) in diesem Zusammenhang recht passend erscheint.

    Jedoch ergreift mich stets panische Angst ob dieser kulturellen Bereicherung.

  46. #49 von Politikern gehasster Deutscher (14. Apr 2016 09:53)

    #41 Bunte Republik Dissident (14. Apr 2016 09:46)

    Und genau das werfe ich dem erbärmlichen Michel vor.

    2005 wurde der Merkel-Michl-Pakt geschlossen…

  47. Ich kann Le Pen nur beipflichten. Es ist Verrat an den Menschen in Europa. Was ich nicht verstehe bzw. nicht nachvollziehen kann, wieso sich die anderen nicht gegen Merkel durchsetzen. Hat sie das Sagen in Europa allein? Wenn die anderen zu schwach sind, haben sie die Konsequenzen mitzutragen, auch wenn sie anderer Meinung sind. Isoliert diese Tante und Deuetschland und schließt sie aus. Merkel ist weder legitimiert von den Bürgern noch von den Regierungen, noch ist ihr Handeln rechtskonform (in Deutschland ohnehin nicht) und alle anderen machen sich zu ihren Komplizen bei ihren kriminellen und illegalen Machenschaften. Setzt endlich diese Frau ab und entsorgt sie nach Panama oder sonst wohin. Sie wird sich nicht damit zufrieden geben, nur das deutsche Volk auszutauschen, sie plant bzw. Soros für ganz Europa und die weltweit.

  48. Epidemie in Salzburger „Flüchtlings“Unterkunft

    Der Asylwerber hatte sich mit dem infektiösen Läuserückfallfieber, eine heimtückische Form der Borreliose, angesteckt – eine anzeigenpflichtige Krankheit, die unbehandelt bereits viele Todesopfer forderte und eigentlich nur noch in den Ländern der Dritten Welt grassiert.

    Das Gesundheitsamt und MA-1-Leiter Michael Haybäck reagierten sofort und veranlassten die Sperre des betreffenden Zimmers, die komplette Desinfektion aller Räume sowie die Entsorgung sämtlicher Matratzen: „Laut Paragraph 6 des Epidemiegesetzes sind auch nur bei einem Verdachtsfall ohne Verzug alle Vorkehrungen zu treffen“, sagt Haybäck.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Toedliches_Fieber_in_Salzburger_Asylquartier-Somalier_im_Spital-Story-505330

  49. Hätte es vor ein paar Tagen unter einen anderen Artikel geschrieben. 2xBesuch in kurzer Zeit aus NRW, eine Familie, beide öffentlicher Dienst, und ehemaliger Vermieter.

    Entweder keine Ahnung, Augen verschliessen oder ist doch alles nicht so schlimm. Und in Syrien wird alles besser, die werden wieder gehen. Argumentieren mit schriftlichen Beweisen zwecklos. Man lässt sich Deutschland nicht schlecht reden.

    Vermieter war vor zwei Jahren auf AfD-Linie, jetzt wird wieder Merkel mehr oder weniger gelobt. Auf die Frage, was Merkel in den letzten 10 Jahren positives für die deutsche Bevölkerung getan hat: Keine Antwort, Nix.

    Ich habe es daher aufgegeben, weiter zu bearbeiten bzw. zu argumentieren. Das ist verschendete Lebenszeit und sollen doch alle mit den Refuschiees glücklich werden. Gute Nacht altes Deutschland, willkomen in Kanakistan.

  50. na das ist ja eine echte Bereicherung

    Das Läuserückfallfieber wird durch Kleider-, seltener auch durch Kopfläuse übertragen. Diese infizieren sich mit dem Erreger „Borrelia recurrentis“ über das Blut des fiebernden Patienten, danach vermehren sich die Bakterien sechs Tage in der Laus. Eine Übertragung auf den Menschen erfolgt lediglich, wenn die Laus verletzt oder gar zerdrückt wird. Kann sich die Laus also ungestört am Blut ihres Wirts laben, kommt es zu keiner Infektion.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Toedliches_Fieber_in_Salzburger_Asylquartier-Somalier_im_Spital-Story-505330

  51. @ #55 JohnSheridan (14. Apr 2016 09:59)

    „öffentlicher Dienst“? Da überlebt man lanfristig nur, wenn an ein richtiger Kriecher ist und für NRW gilt das doppelt

  52. Heute Morgen gehört, dass nun ein Integrationsgesetz kommen soll, besser also ein Besatzungsstatut, womit die Invasion Deutschlands und der Landraub gesetzlich geregelt und untermauert werden sollen. Die Eindringlinge behaupten bzw. es wird ihnen eingetrichtert, dass sie „Kriegsflüchtlinge“ sind. Wenn sie schon zu feige sind, ihr Heimatland zu verteidigen (leider trifft das auch auf andere Völker zu), würden sie doch nach Beendigung des Krieges in ihr Land zurückkehren und es wieder aufbauen. Da sie das aber nicht tun und können, bedeutet das nichts Anderes als dass sie ihr Land zugesch… haben und nun auf der Suche nach neuem Lebensraum sind, so wie es auch AH wollte. Die Übereinstimmungen mit dem Nationalsozialismus und dessen Methoden werden immer grösser. Ist das der Grund, warum „Mein Kampf“ weiterhin verboten ist, damit nicht Jeder sich von der Deckungsgleichheit überzeugen kann?

  53. #48 SV
    #31 von Politikern gehasster Deutscher
    Wenn ich mir die zurückgehenden Besucherzahlen so ansehe (es waren auch schon mal 160.000)

    Anscheinend hat die Aktion mit den PI Aufklebern nichts gebracht. Eigentlich sollte man doch leicht steigende Besucherzahlen erwarten.

  54. OT

    Christian Siriano – Modetrend Sommer 2016:
    NegerIn mit Hidschab – dürre Version
    http://i0.wp.com/afmu.net/wp-content/uploads/2016/03/33-Color-Trends-Spring-Summer-2016.jpg?resize=600%2C450

    Zukunft BRDDR
    Auf Steuermichels Kosten vollgefressen; hier ein Vorbild für afrikanisch-orientalische Masse, äh Maße:
    „The Perfect Example of Size Diversity“
    https://www.google.de/search?q=emmicia+bracey&newwindow=1&biw=969&bih=523&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwjs8fOS043MAhVIFCwKHUzZBbYQsAQIGw

  55. A propos Merkel: Habt ihr mitbekommen, wie sie vorgestern versuchte, die deutschen Heimatvertrieben vor ihren Karren der islamischen Invasion zu spannen? Wie sie versuchte, genau diese Leute moralisch zu erpressen, sie mögen jetzt bitte bei der „Integration“ dieser Invasionsheere mit leuchtendem Beispiel voranzugehen?

    Widerlich. Die komplette Rede des deutschen Diktators beim Jahresempfang des Bundes der Vertriebenen:

    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2016/04/2016-04-12-rede-merkel-bdv.html

  56. Die Merkel verrät das deutsche Volk seit Ihrem Amtsantritt. Helmut, das mußt Du gewusst haben oder waren Dir deine Saunagespielinnen wichtiger. Jedenfalls hast Du für mich mitverraten!

  57. Hoffe das der nächste Präsident Marine LePen wird;dies soll der Auftakt sein für ganz EU-Europa,damit wir überall solch vernünftige Leute wie sie am Ruder haben!

  58. #34 alte Frau (14. Apr 2016 09:28)

    #43 von Politikern gehasster Deutscher (14. Apr 2016 09:50)

    Die rückläufigen Zahlen mögen vielerlei Gründe haben.

    Manchmal kann man es auch kaum ertragen, und man steht am Rande einer depressiven Phase.

    Auch benötigt der normale deutsche Arbeitnehmer schon einen riesigen Zeitaufwand, um seinen Alltag zu bewältigen. Da bleibt rein rechnerisch nicht viel Zeit übrig.
    So geht man, nachdem man sich bei PI eine breite Informationsbasis geschaffen hat, nur noch sporadisch auf die Seiten.
    So wurde mir das jedenfalls mehrfach berichtet.

    Es wäre interessant die Lesegewohnheiten einiger PIler hier zu hören!

  59. #12 Baerbelchen

    Das mit dem Elsaß ist nicht ganz richtig.
    Frankreich führt in diesem Jahr 13 Großregionen (grande region) ein, die dann mehrere Departements beinhalten. Eine dieser Großregionen umfasst die Räume Lothringen, Ardennen, Champagne und Elsaß, der Arbeitsname war „Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine“. Das ist ein bißchen sperrig. Daher ist man auf die Lösung verfallen, die Großregion „Grand Est“ zu nennen.
    Die Departementnamen bleiben aber bestehen.

  60. Bei aller Liebe erschließt sich mir der Unterscheid zwischen einen „echtem“ und einem „unechtem“ Verrat nicht.

    Entweder Verrat oder kein Verrat.

    Und natürlich hat uns Frau Merkel verraten und verrät uns noch. Und so wird es auch später in den Geschichtsbüchern stehen; zumindest in den außereuropäischen, denn in Scharia-Europa werden dann wohl keine mehr geschrieben werden.

  61. Da die Deutschen ohne Frage so unglaublich dumm sein werden Frau (?)erkel als Bundeskanzlerin zu bestätigen, ist die einzige Hoffnung für ein überleben Deutschlands ein Sieg von LePen.

  62. #58 Sklave (14. Apr 2016 10:06)

    Aha. Integrationsgesetz, Islamgesetz, Einwanderungsgesetz – die kommen ja mit lauter neuem Unsinn (wegen der Moslems, allein und nur und ausschließlich wegen der Moslems, also der islamischen Invasion) gar nicht mehr hinterher. ALLES, was es da zu regeln gibt, ist seit Jahrzehnten in den Gesetzen Deutschlands penibel festgelegt. Das fängt beim GG an, geht beim StGB weiter und hört beim Staatsangehörigkeitsrecht, Arbeitsrecht und Staatsbürgerschaftsrecht noch lange nicht auf.

    Anwenden der Gesetze reicht. Der Islam ist das Problem.

  63. von wegen dringend benötigte Fachkräfte mit außerirdischen Fähigkeiten

    OT,-.….Meldung vom 13.04.2016 – 06:00uhr

    Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose sollen sich Job teilen

    Die Bundesagentur für Arbeit prüft ein Projekt für „Tandem-Jobs“. Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose sollen im Zweier-Team arbeiten. Die Bundesagentur für Arbeit prüft ein neues Förderprojekt, mit dem Langzeitarbeitslose und Flüchtlinge in Berlin Jobs auf dem ersten Arbeitsmarkt finden sollen. Das Modell „Tandemjobs“ ist eine Idee des Lichtenberger CDU-Bundestagsabgeordneten Martin Pätzold. Das Konzept: Unternehmen richten sozialversicherungspflichtige Doppelarbeitsplätze für jeweils einen Langzeitarbeitslosen und einen Flüchtling ein. Beide erhalten im untrennbaren Duo den gleichen vollen Lohn. Dabei werden dem Arbeitgeber vom Staat ein Jahr lang drei Viertel der Lohnkosten als Fördergelder über die Agentur für Arbeit erstattet.
    Pätzold sieht zunächst einen Mehrwert für die teilnehmenden Arbeitgeber. „Zwei Arbeitnehmer zum Gehalt von einer Halbtagsstelle dürften ein angemessener unternehmerischer Anreiz und Ausgleich für die zu erwartenden Startschwierigkeiten der Tandems sein“, sagte das Mitglied des Arbeits- und Sozialausschusses im Bundestag der Berliner Morgenpost. Die Gesellschaft profitiere über das eingesparte Arbeitslosengeld und die Sozialleistungen. Die Zweierteams könnten sich gegenseitig unterstützen und so aneinander wachsen. Das Tandemprinzip ermögliche Kommunikation und mache sie zugleich erforderlich. Unternehmen sind bereits interessiert. Die Gespräche mit der Bundesagentur, das Fördermodell als Pilotprojekt in Berlin zu erproben, bezeichnete Pätzold als sehr aussichtsreich, die endgültige Entscheidung falle voraussichtlich noch im April. Er habe bereits mit Lichtenberger Unternehmen gesprochen, die interessiert seien, solche „Tandemjobs“ anzubieten. Erste Einsatzmöglichkeiten seien etwa in Logistik- und Handelsunternehmen denkbar. Der CDU-Politiker regt zudem an, das „Tandemprojekt“ durch zusätzliche Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) zu finanzieren. Die Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hatte schon vor einigen Wochen gefordert, der Bundesrepublik Deutschland ESF-Fördergelder zur Verfügung zu stellen, um Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt integrieren zu können.Rund 190.000 Berliner waren im März arbeitslos gemeldet. Im März 2016 waren rund 190.000 Berliner arbeitslos gemeldet. Das waren rund 12.000 weniger als im März vergangenen Jahres – eine Folge des anhaltenden Wirtschaftswachstums. Die Arbeitslosenquote lag mit 10,4 Prozent um 0,6 Prozentpunkte unter dem Wert vom März 2015. Auch im Vergleich zum Vormonat zeigte sich ein Aufwärtstrend: Im Februar dieses Jahres waren noch fast 194.000 Berliner arbeitslos gemeldet. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen lag im März bei rund 61.500, das waren knapp 2000 Menschen weniger als vor einem Jahr. Arbeitssenatorin Dilek Kolat (SPD) wertete diese Entwicklung als „gutes Zeichen, dass der Berliner Arbeitsmarkt auch für niedrig Qualifizierte aufnahmefähig ist“. Das „robuste Jobwachstum“ in der Stadt finde vornehmlich im Dienstleistungssektor statt, so Kolat. Das eröffne Möglichkeiten für die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen. Die neu entstehenden Jobs böten Geflüchteten auch mit geringer Qualifikation eine Einstiegschance. Zudem sei die Bereitschaft der Wirtschaft, diese Menschen einzustellen, sehr hoch. Derzeit gibt es über die Qualifikationen der Flüchtlinge noch wenige gesicherte Erkenntnisse, da viele Asylverfahren noch nicht abgeschlossen sind. http://www.morgenpost.de/berlin/article207417305/Fluechtlinge-und-Langzeitarbeitslose-sollen-sich-Job-teilen.html

  64. Dazu passt auch dieser sehr treffende Kommentar von,
    #151 wilder frieder (14. Apr 2016 04:19)

    Dieser deutsche Staat wird geprägt von Selbstauflösungserscheinungen, die vom Kopf ausgehen…
    Jetzt lassen wir uns sogar von Erdogan unsere kulturelle Freiheit nehmen – schlimmer geht’s nimmer!
    Im übrigen bin ich dafür, dass der Salafismus verboten wird, denn es handelt sich hierbei um keine Religion, sondern um eine politische Ideologie. Zudem sollte eine Bundeskanzlerschaft auf 8 Jahre begrenzt werden, nach dieser Zeit machen sich nämlich Gehirnerweichungen bemerkbar…

  65. #17 SV

    „Opposition und SPD-Politiker wie der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius sehen den Vorstoß kritisch – auch weil Homosexualität in den Maghreb-Staaten strafbar ist.“

    ***************************************************

    Reichen dem Pistorius seine deutschen Stricher denn nicht? Findet er die Maghrebianer knackiger? Oder will er damit erreichen, daß die Preise runtergehen?

  66. Geheime Dokumente aufgetaucht
    EU plant wohl Kooperation mit afrikanischen Despoten.
    Erdogan als guter Freund reicht DL und EU noch nicht, sie haben vor sich mit den wohl noch gemeineren und noch verbrecherischen Despoten Afrikas zu verbünden, vielleicht fühlen sich diese EU-Vasallen dann endlich wohl in ihrem Freundes und gleich gesinnten Kreis.
    Heute auf T-Onlüg

  67. Bravo!

    Der Islam passt nach den Worten von AfD-Vizechef Alexander Gauland nicht in die westliche Gesellschaft. „Ich glaube einfach, dass der Islam in seiner heutigen Form nicht integrierbar ist in eine westliche Gesellschaft, viele Einzelne schon, der Islam nicht“, sagte Gauland der Wochenzeitung „Die Zeit“. Er wolle nicht in einer muslimischen Gesellschaft leben, betonte er. „Dafür haben wir schließlich 1683 die Türken vor Wien aufgehalten.“

    http://www.t-online.de/regionales/id_77538854/gauland-islam-in-heutiger-form-nicht-zu-integrieren.html

  68. Hier die Unfähigkeit eines zahn- und wehrlosen „ dt. Rechtsstaates“. Aber wenn wir Deutsche mal falsch parken oder sonstige Kleinigkeiten.. dann bekommste die volle Packung..

    Werden wir es noch erleben, dass dieser

    Staat endlich dieses ausländische hoch

    kriminelle Gesox ausweist?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Groß-Razzia gegen Familie in Berlin

    Sie nennen ihn „El Presidente“: Das ist der

    Chef des mächtigen Al-Z.-Clans

    Hunderte Beamte waren am frühen Dienstagmorgen in Berlin im Einsatz. Sie alle waren am Zugriff auf die berüchtigte Al-Z. Familie beteiligt. Acht Mitglieder des Clans wurden verhaftet. Ein Medienbericht zeichnet nun die Karriere des berüchtigten Oberhaupt der Familie nach: Aus einem Kleinkriminellen wurde so der berüchtigte Unterwelt-Boss „El Presidente“.

    Das Oberhaupt des kurdisch-libanesischen Clans Mahmoud Al-Z. kam „bild.de“ zufolge 1982 nach Deutschland. Woher er komme sei nicht genau klar, jedoch sei er damals im April aus dem Libanon eingereist und habe Asyl beantragt. Dieser wurde abgelehnt, doch sei Al-Z. nicht abgeschoben worden, da er keinen gültigen Pass besaß.

    http://www.focus.de/panorama/welt/nach-gross-razzia-in-berlin-chef-des-beruechtigten-al-z-clans-sie-nennen-ihn-el-presidente_id_5435271.html

    Wann wird dieses Gesox zur Gefahrenabwehr endlich interniert und dann ausgewiesen?

  69. #46 Der boese Wolf

    Und schon bei 30% wird sich ein Koalitionspartner [für die AfD] finden lassen.

    OT: Es braucht noch nichtmal so viel. Die Ausgrenzung der AfD wird schneller bröckeln, als es bei Der Linken der Fall war. Zum einen beruht die Verurteilung der AfD, im Gegensatz zu Den Linken, nicht auf Tatsachen, sondern nur auf Vorurteilen. Zum anderen geht der Meinungstrend in ganz Deutschland (und Europa und den USA) nach rechts; die AfD wird nur immer stärker werden und das sehen die Politiker bei CDU und FDP auch.

    Ich gehe davon aus, daß das Ausgrenzungskartell nach der Herbstwahl bricht. In Berlin wird die AfD dann noch nicht stark genug sein, um eine linke Einheitsregierung zu verhindern. Aber in Mecklenburg-Vorpommern fehlt nach der neuesten, zwei Monate alten Umfrage, nur noch ein (1!) Prozentpunkt für eine mögliche CDU-AfD-Mehrheit. Dann wäre eine linke Front – SPD-Grüne-Linke – nicht mehr möglich. Und in der bisherigen großen Koalition hat die SPD brutal an Zustimmung verloren. Diese Verbindung dann als Juniorpartner weiterzuführen, wäre wohl selbst für den pöstchenhungrigsten Politiker zu viel.

    Natürlich stehen in M-V sowohl Grüne als auch FDP und NPD direkt an der 5%-Grenze, es kann also alles noch viel komplizierter werden. Aber im großen und ganzen sind die Chancen nicht schlecht, daß wir im Herbst die erste Landesregierung unter Beteiligung der AfD sehen. Dann muß die AfD nur noch an ihren Prinzipien festhalten und darf nicht wichtige Punkte für unwichtige Zugeständnisse verkaufen.

  70. Erdogan als Chef eines Schurkenstaates und Merkel dessen Partnerin.
    Merkel in ihrem >Wahn, dass sie noch mehr und noch mehr solch falsch „Flüchtlinge“ haben möchte
    lässt sich mit diesem Kriegstreiber und Öldieb auf einen Pakt ein, welcher den Steierzahlen mit 5 Milliarden zubuche schlägt.
    Das ist ein bisher einzigartiges Verbrechen ohne gesetzliche Grundlage.
    https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/04/14/geplanter-eu-beitritt-des-kalifats-steht-vor-neuer-huerde/#comment-19974

  71. Schweiz mobilisiert Soldaten
    Angst vor Flüchtlingsansturm: Schweizer Kanton will 2000 Soldaten an der Grenze aufmarschieren lassen – Video
    Am vergangenen Wochenende hätten etwa 100 Flüchtlinge die Grenze zum Schweizer Südkanton Tessin überquert. 50 Prozent mehr Flüchtlinge seien im Vergleich zum Vorjahr nach Italien gekommen. Als Reaktion will der Kanton nun die Armee an der Grenze zusammenziehen.
    http://www.focus.de/politik/videos/angst-vor-fluechtlingsansturm-schweizer-kanton-will-2000-soldaten-an-der-grenze-aufmarschieren-lassen_id_5435791.html

  72. https://www.youtube.com/watch?v=CiFW9-_KSJQ

    Marine Le Pen: Manche mögen denken ich sei Anti-Merkel..Möge dem so sein..

    Göttlich,wie sie Merkel und Hollande Verrat an den Völkern Europas um die Ohren haut..

    Da hat Merkel,noch nicht geahnt,dass sich Frankreich dann doch gegen die Aufnahme der von ihr widerrechtlich eingeschleusten
    Horden,widersetzt.

    Marine Le Pen und die AfD,wären ein gutes Gespann..
    Sie wird die Zustimmung des deutschen Volkes,sicher sehr interessiert verfolgen..

    Das Interesse hier,die AfD zu stärken,muß unbedingt wachgehalten werden.

    Nur wenn die Druckmedien und das Fernsehen,keine Plattform mehr bieten,´
    neigt der Mensch zum vergessen..

    Man zieht sich allzu schnell,wieder ins Private zurück..Ist überfordert oder unsicher.

    So intensiv wie z.B.hier beschäftigen sich nur wenige mit der aktuellen Politik und deren Folgen..

  73. Arbeitssenatorin Dilek Kolat (SPD) wertete diese Entwicklung als „gutes Zeichen, dass der Berliner Arbeitsmarkt auch für niedrig Qualifizierte aufnahmefähig ist“. Das „robuste Jobwachstum“ in der Stadt finde vornehmlich im Dienstleistungssektor statt, so Kolat. Das eröffne Möglichkeiten für die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen. Die neu entstehenden Jobs böten Geflüchteten auch mit geringer Qualifikation eine Einstiegschance.

    ———
    Scheinbar will die Trulla von “ Arbeitssenatorin“ lieber unqualifizierte Asylanten einstellen als deutsche arbeitslose Facharbeiter, nun ja, bei ihr hat dies ja auch geklappt!

  74. @ #70 Waldorf und Statler (14. Apr 2016 10:15)

    ERGÄNZUNGEN

    1.) Türkin Dilek Kolat wurde vom Regierenden Bürgermeister Berlins, Michael Meier SPD, zu seiner Stellvertreterin erwählt: Sie ist die Cousinegattin des Geldveruntreuers Kenan Kolat.

    2.) Abgesehen von der afrikanisch-orientalischen Arbeitsmoral(Männer arbeiten nicht, sondern machen höchstens Connections: Handel u. Händel), wollen „Flüchtlinge“, also Neger und Muslime überhaupt für („ungläubige“) Weiße arbeiten? Ich dachte denen stinke nur unser Geld nicht, z.B. Christentum teuflisch, Sozialversorgung u. Weihnachtsgeld super!

    3.) Werden nun arme deutsche Langzeitarbeitslose zwangsweise mit fremdkulturellen Schmarotzern verkuppelt? El Taharrusch dschamai im Arbeitspraktikum?

    4.) Gibt es genug arbeitswillige nichtschwangere Invasorinnen ohne Kopftuch u. ohne Besitzer(Ehemann), die man neben eine langzeitarbeitslose Deutsche setzen kann?

    5.) Die Invasoren sind zwar habgierig u. gerissen, aber faul und zudem doof wie Bohnenstroh:

    „„Selbst die Fittesten schaffen es nicht“, sagt Johannes Fischer, der Leiter des Kreisjugendamts Rosenheim.

    „Die wissen gar nicht, wie Arbeit läuft“, sagt Langenegger. Sie nennt das eine „Konfrontation mit der Arbeitswelt“.

    Manche der jungen (fremdkulturellen) Leute akzeptierten keine Frauen (als Vorgesetzte).

    Das Sprachkursniveau B2 (etwa das Verständnis für Hauptinhalte von Texten auch zu abstrakten Themen) sei für viele der jungen Leute „intellektuell nicht erreichbar“.

    „Die komplexe deutsche Welt können wir denen nicht beibringen“, sagt auch Mitterer.““
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/ausbildung-von-fluechtlingen-in-rosenheim-14092678.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  75. Marine Le Pen und die AfD,wären ein gutes Gespann..
    Sie wird die Zustimmung des deutschen Volkes,sicher sehr interessiert verfolgen..

    ——–

    Theoretisch ja, aber die eine findet klare Worte, die andere spricht vom „Abendspaziergang“

  76. #18 alte Frau (14. Apr 2016 09:08)

    Das es Verrat am Volk ist wissen viele. Marine Le Pen fasst es in klare Worte. Warum gibt es in Deutschland keinen der Klartext redet, und der vor allem dieser Verbrecherin endlich das Handwerk legt. Offensichtlicher Betug am Volk und keiner schreitet ein, das ist absurd. Diese Frau gehört weg gesperrt.

    Absolut! Und der Schlüssel zum Verlies gehört entsorgt. Weg mit der Alten, die uns alles kaputtmacht, was hier Generationen ehrbarer, anständiger Menschen unter größten Anstrengungen aufgebaut haben!

  77. #60 Rentner (14. Apr 2016 10:07)
    #48 SV
    #31 von Politikern gehasster Deutscher
    Anscheinend hat die Aktion mit den PI Aufklebern nichts gebracht. Eigentlich sollte man doch leicht steigende Besucherzahlen erwarten.

    Die illegale Einwanderer kommen langsam unter das Volk. Wohnungen werden knapp, die Stadtzentren mit Kopftücher geflutet. Beim Amt und Arzt werden die Termine knapp, die Wartezeiten länger. Gebühren und Steuern werden unweigerlich steigern. Kita-Plätze werden rar. Eltern werden mit Problemen in der Schule konfrontiert. Die Kulturen werden sich auf der Straße leider häufiger und brutaler begegnen.

    Die Interesse wird aus den o.a. Gründen mit der zunehmenden Interaktion zwangsläufig steigern.

  78. #79 Religion_ist_ein_Gendefekt (14. Apr 2016 10:38)

    So etwas trifft mich immer mitten ins Herz.

    Wann werden in Europa Kulturdenkmäler fallen?

  79. D’accord! Erdogan hat doch in der mehr als lächerlichen Böhmermann-Affaire einmal mehr gezeigt, dass man mit ihm nicht verhandeln und Verträge anschließen kann. Ich hoffe ja immer noch, dass der idiotische Türken-Deal an diesem Schweinefurz (kommt im Gedicht vor) scheitert …

  80. Ich kenne sogar schadenfrohe Linksliberale(deren Eigenbezeichnung), die auf Marie Le Pen hoffen, weil sie von der EU-Diktatorin Merkel u. ihrem Flutungswahn die Schnauze voll haben.

    😛

  81. Konformismus schadet: Frau Le Pens Aussagen sind nicht nur hinsichtlich dieses Themas von einer Klarheit, von der auch die AfD, weithin ausgenommen der Konservative Flügel, sich das eine oder andere noch annehmen könnte und sollte.

    Eine auf undemokratischem Wege zustande gekommene Organisation namens „EU“, wie Merkel, Juncker, Schulz und Schäuble sie betreiben und die die Auflösung der Völker Europas zum Ziele hat, die dabei ist, Abkommen zur Versklavung und Entrechtung der arbeitenden Schichten um jeden Preis einzuführen und die mit Terrorpaten wie Erdogan Verträge abschließt, die das Papier nicht wert sind, auf dem sie stehen, weil sie die hausgemachte Asylflut eben nicht stoppen, sondern im Ergebnis noch forcieren werden, muß entweder im Sinne eines Bündnisses freier und souveräner europäischer Nationen grundlegend reformiert oder aufgelöst werden.

    Eine Wahrheit, die zu beachten angesichts einer aktiv handelnden Totengräberin nicht nur Deutschlands, sondern ganz Europas überlebenswichtig ist und noch sein wird.

  82. Wir haben ja die EU …

    Da sollten wir mal gestatten, dass sich die europäischen Gebietsbevölkerungen auch Politiker und Politikerinnen aus den weitern EU-Staaten aussuchen können dürften.

    Einer Marine höre ich gern zu – auch wenn ich dafür eine Übersetzung brauche.

    Merkel ist in ihrer derzeitigen Verfassung so weit ausser der Verfassung der BRD, dass die Frau nach Bautzen gehörte !

    Frau Merkel: Lesen sie mal von Hartmut Krauss: Der Islam als grund- und menschenrechtswidrige Weltanschauung.

    .. es ist nur teils verwirrend. Da wo Hartmut seiner eigenen ideologisierten Weltanschauung erlegen ist. Die Stellen sind jedoch relativ leicht erkennbar.

    Und sonst ist das Buch zum größten Teil, das was Harmut im Untertitel zusagt: Ein analytischer Leit“faden“.

    Und dieser „Faden“ ist ziemlich dick und daher auch reißfest belastbar —- das würde ich von ihrem Faden ins Leben nicht behaupten können, Frau Merkel.

    ….denn davon ist schon kaum noch was sichtbar, so ausgedünnt haben sie den inzwischen.

    Derzeit sieht das spiritistisch für sie genau so aus: Reißt der Faden durch. Ab ins Tierreich zu ihren Raubtieren… und damit auf den langen Weg, den so gerne auch Buddhisten vermeiden wollen, wenn sie auch dafür nicht die so ganz richtigen Mittel wählen.

    DENN: Sich Seelen-selbst mehr lieben als die Seelen wirklich zu lieben — das kennen sie ja alles schon Frau Merkel.

  83. 85 Tiefseetaucher

    was hier Generationen ehrbarer, anständiger Menschen unter größten Anstrengungen aufgebaut haben!
    ———–

    Hab dazu gerade einen Türken gelesen,der wie alle behauptet sein Opa hätte Deutschland aufgebaut..

    Dazu die lakonische deutsche Antwortsfrage:
    1945,

  84. @ #75 SV (14. Apr 2016 10:36)
    @ #84 Maria-Bernhardine (14. Apr 2016 10:44)

    was hier im Land Sache ist, und abläuft, scheint jedem klar zu sein, man muß die angeblichen und unbrauchbaren Flüchtlinge unter Kontrolle behalten und beschäftigen, um diese davon abzuhalten auf “ dumme Gedanken “ zu kommen. das sollen nun die Arbeitslosen machen

  85. „Zunächst einmal verfügt Frau Merkel nicht über die notwendigen Befugnisse.“
    Das kümmert Frau M doch schon seit langer Zeit einen Dreck. Ihre Befugnissen sind ihr egal, sie macht und Bestimmt was sie will.
    „Zweitens handelte sie gegen den Willen der Mehrheit der Menschen in Europa.“
    Das macht Frau M doch auch schon seit Monaten. Sie spielt sich auf als „Führerin“, und alle haben ihr zu folgen.
    Leider bleibt das für sie ohne Repressionen und ohne jegliche Rechtsfolgen. Wenn sie irgendwann einmal abtritt wird sie einen Kontinent mit Mord, Totschlag und Armut hinterlassen.
    In meinen Augen leidet sie unter einer akuten Persönlichkeitsstörung.

  86. #36 SV (14. Apr 2016 09:32)

    #30 pean (14. Apr 2016 09:22)

    #15 Templer (14. Apr 2016 09:05)

    Ja, schön für die AfD, aber die braucht leider 51 % um etwas ändern zu können.

    Stimmt absolut nicht. Schaut‘ mal hin welche Schaden die Grünen mit, was, 8,4% schaffen.

    Das schaffen die Grünen aber nur mit 8,4% weil ihr handeln (ob nun gewollt oder ungewollt) in Übereinstimmung mit den Interessen der NWO steht. Und die will, genau wie die Grünen u.a. die Ausrottung der Deutschen.

  87. Die Befreiungs- und Unabhängigkeitserklärung Großbritanniens vom EU-Diktat in diesem Jahr und die Übernahme der Präsidentschaft in FR. durch den front nmational wäre ein schöner Traum.

  88. Was sagt uns das, wenn Politiker beständig von Pack, Mob und Pöbel sprechen, lauter Hetzer unterwegs sehen und in «Wutbürgern» eine «Schande für Deutschland» erkennen? Ein Gastkommentar.

    Nun ja, was geht uns das an, das deutsche Syndrom einmal wieder, mag der glückliche Schweizer denken……

    Der «Kampf gegen Rechts» rechtfertigt offenbar einiges. Doch diese Art von Kampf gegen das Erzböse gebiert Monster. Wenn Menschen besten Gewissens öffentlich erklären, das Schlimmste an den Anschlägen in Brüssel sei, dass sie von «den Rechten» instrumentalisiert werden könnten, zeugt das von einer atemberaubenden Mitleidlosigkeit mit den Opfern des islamistischen Terrors. Woher die verschobene Wahrnehmung? Was lässt einen deutschen Politiker wie Heiko Maas, immerhin Justizminister, nach den Pariser Terroranschlägen vom Januar 2015 demonstrativ in einer Moschee knien, als ob dort die wahren Opfer anzutreffen seien?
    DDR 2.0: Da ist das Wort «Hetze», das seit einiger Zeit die Runde macht. Menschen mit Gedächtnis erinnert es an einen Straftatbestand der DDR namens «Boykotthetze». Darauf konnte die Todesstrafe stehen. Gemeint waren, neben Spionage, «Staatsverleumdung» oder «staatsgefährdende Propaganda». Faktisch zielte der Vorwurf auf abweichende Meinungen, also auf die Meinungsfreiheit.

    http://www.nzz.ch/feuilleton/aktuell/kritik-ist-keine-hetze-ueber-einen-unterschied-den-staatstragende-intellektuelle-immer-oefter-ignorieren-ld.13337

  89. #55 JohnSheridan (14. Apr 2016 09:59)

    Hätte es vor ein paar Tagen unter einen anderen Artikel geschrieben. 2xBesuch in kurzer Zeit aus NRW, eine Familie, beide öffentlicher Dienst, und ehemaliger Vermieter.

    Entweder keine Ahnung, Augen verschliessen oder ist doch alles nicht so schlimm. Und in Syrien wird alles besser, die werden wieder gehen. Argumentieren mit schriftlichen Beweisen zwecklos. Man lässt sich Deutschland nicht schlecht reden.

    Vermieter war vor zwei Jahren auf AfD-Linie, jetzt wird wieder Merkel mehr oder weniger gelobt. Auf die Frage, was Merkel in den letzten 10 Jahren positives für die deutsche Bevölkerung getan hat: Keine Antwort, Nix.

    Ich habe es daher aufgegeben, weiter zu bearbeiten bzw. zu argumentieren. Das ist verschendete Lebenszeit und sollen doch alle mit den Refuschiees glücklich werden. Gute Nacht altes Deutschland, willkomen in Kanakistan.

    Einzelfälle, alles Einzelfälle!
    😉

    Nein im Ernst: die Entwicklung geht schon in die andere Richtung, immer mehr Menschen sind sehr kritisch eingestellt gegenüber Rotzgrünen und der Merkel-Regierung. Und das Thema Islamkritk tritt zunehmend in den Fokus, dazu trauen sich inzwischen Menschen etwas zu sagen – teilweise sehr deftig -, die den Islam vor einem halben Jahr nicht mal als Problem erkannt hatten. Und die geschätzten 14 bis 15 % für die AfD, wenn heute Bundestagswahlen wären, müssen ja auch irgendwo herkommen.

    Also bitte wegen einiger Ignoranten nicht alles so düster sehen. Die Merkel-Clique will nicht im Amt bleiben, weil sie so gut ist – die wissen selbst, dass sie das nicht sind. Die wollen im Amt bleiben, indem sie kritische Menschen zur Resignation treiben, die aufgeben sollen in dem Irrglauben, dass alles ohnehin keinen Zweck mehr habe und die ganze Chose – um es mit zwei Merkel-Lieblings-Adjektiven zu sagen – „unumkehrbar“ und „alternativlos“ wäre.

    Von wegen, Du Miststück im Hosenanzug! Wir geben Dir alternativlos und unumkehrbar! Alles was Menschen schaffen, kennt Alternativen und ist umkehrbar. Lasst Euch um Gottes Willen nicht entmutigen. Genau davor haben „die da oben“ nämlich eine Höllenangst, dass man Euch nicht mehr mit Merkel-Valium und tatkräftiger Unterstützung durch BLÖD, BUNTE, Klaus Kleber und Martina Fietz sedieren kann.

    Jeder Tag arbeitet für uns, die wir unser Land lieben und ein Europa souveräner Nationalstaaten favorisieren.

    Merkel muss weg, aber sowas von !!

  90. OT: Polizeiermittlungen in einer Grundschule in Görlitz

    Die Polizeidirektion Görlitz ermittelt zu mutmaßlichen Fotoaufnahmen in einem Wascharum einer Görlitzer Grundschule. Den Angaben zufolge meldete der Vater einer Grundschülerin, dass ein Mann und zwei Frauen in einem Waschraum Fotos gemacht haben sollen, während sich Kinder dort aufhielten. Bei den drei Personen soll es sich mutmaßlich um Asylsuchende gehandelt haben, die in der Schule einen Sprachkurs besuchen. In sozialen Netzwerken kursieren laut Polizei bereits Informationen, wonach die Kinder fotografiert worden sein sollen. Sie steht in engem Kontakt mit der Schule.

    Quelle: http://www.mdr.de/sachsen/mdr-sachsen-ticker-134.html

  91. Ja dies ist ein echter Verrat und ja Verrat an den Menschen.

    NUR!! Muss man heute schon Freiheit für Menschen fordern die den Merkel-Kurs nicht mitgehen wollen? Falls schlecht übersetzt dann tut es mir leid, aber ich nehme mir meine Freiheit einfach Merkel nicht zu folgen. Punkt!

    Was die Schergen Erdogans jüngst in der BRD GmbH angerichtet haben zeigt doch mittlerweile auch jedem Bürger auch dem „politischen Pack“, den Demagogen und Politpopulisten wie den Lügenfressen aus der Lügenpresse was wir hier zu erwarten hätten, falls die Türkei in die EU aufgenommen werden würde. Das sind die Anfänge und auf sowas müssten wir uns dann jede Woche und bei bes. Ereignissen jeden Tag einstellen.

    Türken- und Moslemterror auf deutschen Strassen, Morddrohungen gegen Kritiker nicht nur gegen Satiriker. Glaubenskriege auf deutschen Strassen. Nicht nur verletzte Polizisten und Bürger sondern auch Leichen. Anarchie, Einschränkung der Meinungs- und Pressefreiheit, brennende Kirchen. Viel mehr und noch größere Moscheen, ein Kopftuchdeutschland denn Erdogan und seine Schergen setzen seine Worte um:

    „„ Bis in ihre Höhlen werden wir sie verfolgen. Sie werden den Preis bezahlen“,

    „Die Minarette sind unsere Bajonette, die Kuppen unsere Helme, die Moscheen unsere Kasernen und die Gläubigen unsere Armee“

    Wer mit solchen Menschen verhandelt, weghört, nicht im Stande ist der Wahrheit ins Auge zu sehen und sich in Feigheit verbeugt, dem wird das Auge gestochen und in den rausgestreckten Allerwertesten getreten.

    Merkel macht Deutschland und die EU zu einem seelischen Mülleimer.

  92. !!WIR HABEN ES ALLE GEWUSST UND DAVOR GEWARNT!!

    http://www.gmx.at/magazine/politik/bischof-20-30-jahren-zweite-europa-hijab-31492338

    Ein Interview sorgt für Aufregung: In spätestens 30 Jahren werde die Hälfte der europäischen Frauen einen Hijab tragen, prophezeit der syrisch-orthodoxe Bischof für die Schweiz und Österreich, Dionysos Isa Gürbüz. Er sieht bereits den Beginn der Christenverfolgung in Europa.

    Dionysos Isa Gürbüz, syrisch-orthodoxer Bischof für die Schweiz und Österreich, hat mit einem Interview mit dem „Tagesanzeiger“ für Diskussionsstoff gesorgt. Darin äußert sich der Bischof sich betroffen über das Schicksal der Christen im Mittleren Osten.
    „Was heute Tausende von Terrorgruppen von IS, Taliban oder al Qaida anrichten, ist die Verlängerung des Genozids von 1915“, sagt er.
    Damals kamen fast zwei Millionen Christen ums Leben, Millionen konvertierten zum Islam. Von Beginn an, bereits vor 1.300 Jahren sei es die „Agenda des Islam“, Christen mit Terror aus dem Mittleren Osten zu vertreiben.
    Gürbüz blickt sorgenvoll in die Zukunft. In der Heimat seiner Kirche, heute Syrien und Irak, würden seine Glaubensgenossen schon heute verfolgt ähnliches befürchtet er in Europa.
    Bischof vermutet Terroristen unter Flüchtlingen
    Dionysos Isa Gürbüz lebt im Kapuzinerkloster Arth am Zugersee und betreut von dort aus die 10.000 syrisch-orthodoxen Gläubigen in der Schweiz und 4.000 in Österreich. Er selbst stammt aus dem östlichen Teil der Türkei, die er „der Christen Feind“ nennt.
    Die Vision eines friedlichen Miteinanders der verschiedenen Kulturen und Religionen hält er nach dem Zuzug von Flüchtlingen für naiv. Auch unter den Flüchtlingen gebe es Terroristen.
    „Warum nehmen die Golfstaaten, die Emirate und Katar keine Flüchtlinge auf?“, fragt er – und hat eine Antwort parat: Weil es die Agenda der Geflüchteten sei, Europa zum Islam zu konvertieren.
    „Muslimische Mehrheit wird Macht übernehmen“
    Und diese Konversion werde nicht friedlich ablaufen. Zunächst würde die Anzahl der Muslime durch die kinderreichen muslimischen Familien schnell wachsen.
    „In 20, 30 Jahren wird es in Europa eine muslimische Mehrheit geben. Die Hälfte der europäischen Frauen wird dann einen Hijab tragen.“ Er wolle nicht zu Hass aufrufen, betont Gürbüz.
    Der Islam werde „die Macht übernehmen“ und „mit der Verfolgung anfangen“: „Was heute im Nahen Osten geschieht, wird auch hier in Europa passieren.“
    Isa Gürbüz will deshalb vor allem auf politische Korrektheit bedachte Kirchen zur Wachsamkeit aufrufen. Die 1.300 Jahre lange Geschichte der Christenverfolgung habe ihn gelehrt, „Muslimen nicht zu trauen“. (af)

  93. Le Pen setzt sich für ihr Volk ein!

    Und bei uns?

    Bei uns gibt es die pummelige und wahnsinnige Kuffnucken-Kanzlerin mit ihrem schauderhaften linksgrünen Pack in den Altparteien, welches dem Deutschen Volk schadet!

    Weg mit diesem linksgrünen Dreckspack!

    SOFORT!

  94. Egal ob schwarz,rot, grün, gelb, die tröten alle ins selbe Horn. Große Fresse, wenn es um Menschenrechte geht, aber wenn es um die eigenen Interessen geht, dann paktieren die sogar mit dem Teufel, dann interessieren die Menschenrechte einen Scheißdreck.

  95. #107 Freya- (14. Apr 2016 11:18)

    2015 war der 1.1. auch immer das Ankunftsdatum. Somit konnte man in Dezember auch rückwirkend allerlei Leistungen beanspruchen.

  96. Marina oder Mohammedanismus: Die Wahl des Welschenlandes

    Seitdem Julius Cäsar mit seinem berühmt-berüchtigten gallischen Krieg (laut Theodor Mommsen) unbeabsichtigt im Welschenland die Grundlage der abendländischen Kultur geschaffen hat, scheint dieses zu einer Art Schicksalsland für Europa geworden zu sein. Im Welschenland schlug Karl der Hammer mit seinen Franken den Ansturm der Sarazenen ab und im Sechsjährigen Krieg landeten dort die nordamerikanischen Wilden, um fließend Wasser zu stehlen und den Europäern ihr Chlorhühnchen aufzuzwingen. Und nun wird sich wohl im Welschenland entscheiden, ob Europa vom Mohammedanismus überwältigt wird oder nicht. Wählen die Welschen nämlich die Marina und ihre Nationalfront, so vermag diese die Mohammedanisierung des Landes vielleicht noch zu unterbinden, andernfalls dürfte das Welschenland noch vor 2050 mohammedanisiert werden. Allerdings müßte die Marina dafür wohl eine ähnliche staatsmännische Begabung an den Tag legen wie der Kardinal Richelieu und Ärger mit den VSA würde sie dann auch bekommen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  97. Das neueste Geschenk, über das wir uns EKD-und KatrinGöEck-mäßig freuen können,.. äh müssen:
    Islamterroristen im Besitz von Kernkraft-Anlagenplänen.

    Sowas vermacht uns wohlgemerkt diese begnadete „Person of the Year2015“ Merkel, welcher sofort ein Pawlow’sches Konditionierungsglöckchen bimmelt und der instantan ihre Machterhaltungsmuffe Alarm hupt und die so dermaßen das Arschsausen kriegt , wenn auf der anderen Seite des Globus der Pazifische Ozean 100 Meter der japanischen Landgrenze überspült und die auf Tsunamigebiet erbauten Fukuschima-AKWs havarieren. Wo wir in der BRd und in Europa weder einen Pazifik noch vergleichbare Tsunamis, noch erdbebengefährdete Akws haben.

    Schließlich ist der Wähler ein schlecht zu erjagendes Wild. Wenn nicht noch viel wilder, Volk vielleicht sogar.

    Wenn aber der Terrorislam seine Hinze und Kunze, seine Ossamas und BinLadens, ja ganze Dschihadverbände und entsprechende Unterstützermeere an unseren unkontrollierten und präemptiv geschleiften Grenzgestade anbranden lässt, und wenn Millionen ins Land spülen, machtvoll drücken, die freigesetzten Kriegergenerationen ganzer Kontinente, selber kriegerisch gar und ihre (Bürger-)kriegsfronten mitsichführend, mental islamisch und islamisch politisch und tätlich, wenn 100 000ende illegal durchs Land wabern,ohne Papier und ohne etablierte echte Sicherheitkontrollen wie Fingerabdrücken und effizienten Datenabgleichen, und dann wohin auch immer hin ab- und untertauchen, wenn nicht in den Untergrund,wenn solcher Tsunami das ganze Land havariert und die Terrorabwehr aus dem letze Loch pfeift, weil die Polizei und Exekutive insgesamt eher mit Teddybären-Verteilen, mit Umvolkung der Steuerfinanzen auf diese „Neudeutschen“ und mit der sonstigen antizivikisatorischen Umvolkung der Republik selber beschäftigt ist, eingeschlossen die Endavwicklung aller Republikanischen Verfassungsrechte und -Staattlichkeit,

    dann sagt „unsere“ Genie-Abkanzlerin Merkel bloß schnippisch aus der Raute ge(reim)schüttelt/schüttelgreimt:“ Angst ist keine Löung/immer ein schlechter Berater.“

    Islamisch-atomares Fuck-ih-mi‘-ma‘ , unmöglich, weilist der reinste Pazifismus,

    „Flüchtlings“-A-Bomben, so unwahrscheinlich wie dass Aiman Mazyek die deutsche Sturmstaffel der internationalen Muslimhruderschaft ist,

    Refugee-wellcome-Atomtod in Stade auf der Heide bis zur Zugspitze, don’t worry!

    Was folgt daraus?

    Dass das Volkspack seiner Jagdgöttin Merkel erst noch politisch auf den Pelz rücken und in die Glieder zu fahren hat, damit sie ihr „ich spiele so gerne das Lied vom Tod mit euch durch“ nicht länger schaffen wird.

  98. 34 alte Frau (14. Apr 2016 09:28)
    #31 von Politikern gehasster Deutscher (14. Apr 2016 09:24)
    OT
    Nebenbei bemerkt.
    Wenn ich mir die zurückgehenden Besucherzahlen so ansehe (es waren auch schon mal 160.000), denke ich, die Deutschen haben sich mit ihrer Umvolkung abgefunden und es ist ihnen egal, welches Erbe sie ihren Kindern hinterlassen!
    Leider.
    Ich bin gespannt, wenn irgendwann das große Abschlachten und die Vertreibung in Deutschland durch die Islamisten beginnt, ob die Russen und Amerikaner dann auch eingreifen und uns zu Seite stehen, um diese Bestien wieder zu vertreiben.
    Da habe ich große Zweifel.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das treibt mich auch um und bereitet mir Magenschmerzen 🙁
    Wie Marie-Belen immer so schön sagt, „der Deutsche lernt nur durch Schmerz“ – sie hat wohl leider damit recht und die Schmerzgrenze ist halt noch nicht erreicht.

    Jeder Schmerzpatient lernt irgendwann mehr oder weniger mit dem Schmerz zu leben.
    Ebenso sind wir Menschen dazu geschaffen sich anzupassen, zu verdrängen. Dinge hinzunehmen ,
    letztendlich geht es uns, der Masse, noch zu gut und ist maximal punktuell betroffen
    Betroffen sind wir doch oberflächlich
    Die meisten haben noch Ihre Jobs. Wer eh keinen hatte, der bekommt weiterhin seine Stütze
    Wer heute länger darauf wartet einen Facharzttermin zu erhalten, der musste eh immer warten. Ob 6 oder 8 Wochen, sind dann auch egal
    Unterrichtsausfall gab es schon immer. Wir haben uns daran gewöhnt
    Ob nun mehr oder weniger, interessiert eh keinen
    Das kann ich endlos so fortsetzen

    Bislang ist alles Schuldenfinanziert oder die zusatzeinnahmen durch sprudelnde Steuereinnahmen finanziert

    Die wahren Problem kommen in der Zukunft

    Wir haben den maximalen Schmerz, weil wir wissen was auf uns zukommt
    Der uninteressierte Bürger möchte das gar nicht wissen

    Auch wenn alles so eingetroffen ist
    So werden die Menschen dich zurechtfinden
    In Israel leben die Menschen auch. Haben Spaß und Lebensfreude

    Die Meisten Menschen sind zu bequem um etwas zu ändern

  99. #73 Biloxi:

    Der Islam passt nach den Worten von AfD-Vizechef Alexander Gauland nicht in die westliche Gesellschaft. „Ich glaube einfach, dass der Islam in seiner heutigen Form nicht integrierbar ist in eine westliche Gesellschaft, viele Einzelne schon, der Islam nicht“, sagte Gauland der Wochenzeitung „Die Zeit“.

    Was die Moslems im Übrigen selbst bestätigen, indem sie den Vorschlag, dass in den Moscheen auf Deutsch gepredigt werden müsse, empört von sich weisen:

    In der Debatte um ein Islamgesetz in Deutschland will sich die Türkische Gemeinde in Deutschland nicht die Sprache Deutsch in Moscheen vorschreiben lassen. Der Vorsitzende der Gemeinde, Gökay Sofuoglu, sagte der Neuen Osnabrücker Zeitung, ein solches Gesetz sei verfassungswidrig. „Das Grundgesetz garantiert die Religionsfreiheit. Es ist verfassungswidrig, für eine einzelne Religion ein Gesetz zu erlassen“, sagte Sofuoglu. Er wies auf daraufhin, dass in katholischen Kirchen auch noch Latein gesprochen werde.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-04/islamgesetz-deutsch-moscheen-goekay-sofuoglu-kritik

    Auch „Zeit.de“-Leser „Erdenmond“ meint, dass „eine Deutschpflicht in Moscheen nicht sein muss“. Die gesellschaftliche Nichtzugehörigkeit der Moslems zeige sich auch in der Sprache „und dies kann man auch so belassen. Das ist besser, als eine Fassade aufzubauen.“

    Wäre im Übrigen nicht falsch gewesen, wenn es wenigstens einen Journalisten gegeben hätte, der Sofuoglus Behauptung über die katholische Kirche korrigiert hätte, aber die wissen es wohl selbst nicht mehr so genau. Nur hier und da wird noch (oder wieder) die alte Messe auf Latein gelesen, aber die Predigt ist auch da selbstverständlich auf Deutsch.

  100. Warum hat nur Le Pen die “ EIER“ um so die Wahrheit auszusprechen ??
    Ich hoffe die Franzosen werden sie als Präsidentin wählen … dann dreht sich der Wind in ganz Europa !

    Wenn Le Pen klar ausspricht Merkel begeht Volksverrat ,wieso gibt es keine Anklage von den Staatsanwälten ?
    Diese ganze Regierung muss weg ,
    Jeden Tag neue Verbote oder bestimmungen gegen das Volk !ES REICHT !!!

    Meine Meinung ,
    Arbeit niederlegen ,Generalstreik !
    Für 8,50€ Brutto = 4,25€ Netto arbeiten ist eh
    nichts anderes wie Skavenbezahlung , mit anschließender Altersarmut !!

  101. Na sowas:

    Weniger Frauen unterwegs

    Folgen der Silvesternacht machen der Party-Szene zu schaffen

    Köln –

    Die Kölner Club-Szene im Wandel: Das Party-Publikum verschiebt sich mehr denn je – vor allem zwischen den Ringen, dem Belgischen Viertel und Ehrenfeld herrscht viel Bewegung. Die Folgen der Silvesternacht machen sich dabei allerorts bemerkbar.
    Weniger Frauen unterwegs

    „Seit Silvester haben alle Diskotheken mit Einbußen zu kämpfen“, sagt Dirk Budach, Chef von fünf Ring-Clubs. Vor allem seien weniger Frauen unterwegs – diese hätten zu große Angst, nachts alleine mit der Bahn zu fahren.

    In Ehrenfeld sind es nicht die Besucherzahlen, die den Club-Besitzern zu denken geben. „Hier ist die Stimmung seit Silvester deutlich angespannter“, sagt Mankel Brinkmann vom Club Bahnhof Ehrenfeld. „Die Leute machen sich mehr Gedanken um ihre Sicherheit, und auch wir Betreiber setzen uns verstärkt mit Sicherheitsfragen auseinander.“
    Nachtleben nicht einfacher geworden

    Martin Steuer von Klubkomm – einem Verband, bei dem viele Ehrenfelder Clubs organisiert sind – stimmt dem zu: „Das Nachtleben in Ehrenfeld ist in letzter Zeit nicht einfacher geworden.“

    http://www.express.de/koeln/weniger-frauen-unterwegs-folgen-der-silvesternacht-machen-der-party-szene-zu-schaffen-23882804

  102. # ifroggi (11:42)

    Wenn ich die Zahlen richtig in Erinnerung habe wird im Rentenalter jeder, der 40 Jahre lang im Schnitt weniger als 2100 Euro verdient hat, in der Sozialhilfe landen. Auch das haben wir dieser Verbrecherregierung zu verdanken.

  103. Ich möchte mal wissen, warum sich nicht längst internationale Gerichte damit beschäftigen, dass Politiker in Deutschland gegen eigene Gesetze verstoßen…

  104. Erläuterung zu meinigem Schlußsatz von vorhin, wo zu lesen steht: „Sich Seelen-selbst mehr lieben als die Seelen wirklich zu lieben — das kennen sie ja alles schon Frau Merkel.“

    Zitat Ende

    So wird daraus hinreichend Transparentes: DENN. Sich Seelen in sein eigenes ein wenig gebremstes doch eben immer noch adlerkultisches Weltbild hineinzu“lieben“ zu suchen, statt Islamen wirklich (streng und richtig) zu lieben – das kennen sie ja alles bereits schon Frau Merkel.

    Und die Folgen dieser – in islamen Sichten kaum anders als „allahitisch gewollte, weil prädestinierte Unterwürfigkeiten“ – Auzufassendes.

    So wenig kannten sie den Islam Frau Merkel !

  105. >> Warum hat nur Le Pen die “ EIER“ um so die Wahrheit auszusprechen ??

    Weil sie die Tochter von Jean Marie Le Pen ist. Ich bin ja auch nur zumindest von Kindesbeinen an nicht politisch korrekt, weil mein Vater es nicht war.

  106. Die tatsächliche öffentliche Verschuldung beträgt 4 600 Milliarden Euro.

    Die „graue Verschuldung“ beläuft sich auf 2 500 Milliarden Euro.

    Insgesamt 7 100 Milliarden Euro!

    Frankreich ist pleite!

    http://eussner.blogspot.de/2016/04/frankreich-und-die-graue-verschuldung.html#more

    Deutschland natürlich auch. Und gäbe es nicht die absurde Nullzins-Politik der EZB, würde unser angeblich „reiches Land“ (haha) gewaltig unter der Last des Schuldendienstes ächzen. Aber deshalb gibt es ja auch diese EZB-Politik.

  107. Servus@alle Nichtmoslems,
    mhm Merkel heißt übersetzt aus dem ISlamISchen Verräter{in}bzw. Mörderin,oder?
    Wetten wenn man die Bibel zu rate zieht findet man heraus das Merkel ist der Antichrist….

    ISlam Verbot,Jetzt!

  108. @#71 Babieca (14. Apr 2016 10:08)

    Die Heimatvertriebenen sind doch tot. Jedenfalls meine Eltern von *1925. Ich habe zwar auch immer als heimatvertrieben gegolten, aber erstens nie was davon gehabt (meine Eltern so weit ich weiß übrigens auch nicht, wobei was hatte es eigentlich mit dem Lastenausgleichsgesetz auf sich?) und zweitens war ich ja hier geboren. Also ich bin keiner.

  109. #137 Freya- (14. Apr 2016 12:21)

    SCHWEIZ

    Flüchtlingskrise:

    Zitat Ende

    Nein – nicht „Flüchtlingskrise“: Von „Hidschra“ als der mainstreammässig größten Motivation (Das ist das „Auswandern um zu kämpfen für den Allah des Islams“ – also DIE ORIGINALE HIDSCHRA. Das ist nicht der Hidschra – Begriff wie er auf der Wikipedia lügnerischerweise aus taktischen Verschleierungsgründne weggelassen wurde, denn dort ist lediglich eine „Rückzugs-Hidschra“ beschrieben, wie sie als Folge der Requonqista entwickelt wurde — und eben auch wieder doch nur: Ein Mal mehr um die Kampfkraft der Umma zu erhöhen, damit sie nich geschwächt wird durch „Zurückbleibende“ die sich zu assimilieren mit den rückerobernden Christen wünschen könnten, …. in den zuvor durch cen Islam grausam eroberten und unterworfen gehaltenen Gebieten in Spanien.) über bereits auf der Hidschra vollzogenen Dschihad (Christen sind nicht nur ertränkt worden. Viele trauen sich nicht mal raus aus den UNHCR Camps) hinüber zu sehr säkularen „Islamen“ bis hin zu stillen Apostaten, die nur noch nach Aussen zu ihrem Selbstschutz als „Religions“-Bekenntnis „Islam“ angeben.

    Allen gemeinsam ist sicher der „Wunsch nach dem besseren Leben“ … wobei die Diskrepanzen in den Sichten von Voll-Islamen zu Apostaten aus dem Islam kaum grösser sein könnten.

    Während die Voll-Islamen in der Sicht kommen „Allah schenkt uns Europa jetzt. Ein Europa voll mit Sklaven die für sie arbeiten werden … oder zum Müssen durch Schrecksneinflössungen gebobmt werden sollten.“ … sehen die echten Apostaten den Fleiss der Bevölkerungen hier, wie auch den Druck welche Sklavenhalter in Europa aufgebaut halten und diese Migranten dazu missbrauchen …

    Der Anteil jener die unter den vorig Genannten echte Flüchtlinge sind ist sehr niedrig.

    Das politische Establishment weiß das … du solltest ihre Lügen nicht nachplappern.

  110. Erster Kommentar auf PI
    Bin seit einigen Monaten fast täglich auf PI
    Fühle mich hier am besten informiert und fast jeder Kommentar spricht mir aus der Seele.
    Wie auch zu diesem Thema, Le Pens deutlichen Worte, treffen viele Kommentatoren den Nagel auf den Kopf. Besonders die Bilderberger
    Ziele halte ich für den wahren Grund dieser Masseninvasion. Skrupellos werden wir verraten und verkauft. Leider ist das immer noch zu wenigen bewußt, daß hier keine „verrückte“ Kanzlerin am Werk ist, sondern eine Frau, die sehr genau weiß, was sie tut. Der gewählte Ort für das diesjährige Bilderbergertreffen,trägt auch nicht gerade zur Beruhigung bei. Ich fürchte, wir könnten in Massen auf die Straße gehen, es würde weiterlaufen wie bisher. Trotzdem gebe ich nicht auf und tue alles, was mir möglich ist, um diesen Wahnsinn zu boykottieren. Versuche auch möglichst viele Leute auf PI News hinzuweisen.Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung.

  111. OT
    Vernichtend! Und alles richtig, bärenstarker Artikel:

    Das tragische Ende der SPD

    Es ist schon sehr selten, dass einem für eine gesamte Parteiführung so leicht treffende Comic-Namen einfallen. Gäbe es eine Partei in Entenhausen, die zu nichts zu gebrauchen ist, aber viel Lärm macht – die lustigen Parteigenossen hießen im Comic-Parallel-Universum vielleicht so: Ralf Rotzig, Heiko Hetzer, Madame Banales, Siggi Simpel.

    Eines kann man den Sozialdemokraten aber nicht absprechen: Sie haben unser Land gründlich ruiniert. Mit Volldampf Richtung Dritte-Welt-Land.

    http://www.rolandtichy.de/meinungen/spd-der-untergang/

  112. Außerdem, es tut mir leid das zu sagen: Die Türkei ist kein europäisches Land, weder historisch, noch kulturell oder geographisch. Das bedeutet, sie kann kein Teil der Europäischen Union sein“, so Le Pen.
    ============================================
    Genauso sehe ich das auch. Das ist Tatsache.
    .
    Dennoch gibt es keinen Grund, die sogenannte Schmähkritik vom Ziegen-Böhmermann von bestimmten LINKEN Kreisen in Deutschland gut zu heißen. Ich finde diese Möchtegern-Satire voll rassistisch und unter der Gürtellinie. Hätte ein AfD-Politiker so etwas auch nur ansatzweise geäußert, würde der längst am „Medien-Pranger“ stehen und hätte hunderte Anzeigen am Hals.
    Mir fällt zu Böhmermann nur folgender Spruch ein, bezogen auf sein widerliches Gedicht:
    „Was ich selber denk´und tu´, trau´ich auch dem ander´n zu.“ 😉

  113. Le Pen: „Das ist ein echter Verrat an den Menschen“!
    Stimmt, aus Französischer Sicht!
    Aus deutscher Sicht ist das Hochverrat!
    ISAFER verharrt ib Scham!

  114. #147 Cassandra

    „Mir fällt zu Böhmermann nur folgender Spruch ein, bezogen auf sein widerliches Gedicht:
    „Was ich selber denk´und tu´, trau´ich auch dem ander´n zu.““

    *************************************************

    Als Versöhnungsangebot an das Morgenland gehört so ein Kretin wie Böhmermann über einem Sultanat abgeworfen.
    Dort kann er von mir aus geteert und gefedert werden, ist deren Sache, nicht mein Bier.

    (Bin ein Künstler und dieser Beitrag ist ECHTE Satire.)

  115. Hat sich eigentlich schon mal einer Gedanken darüber gemacht, welchen NUTZEN dieser getürkte Packt NOCH hat?

    Die Fluchtrute hat sich nach Italien verlagert und seit dem 20. März Beginn des „Vertrages“ (Packt)kommen so gut wie keine mehr im griechischen Idomeni an!

    Viele der schon voher dort in Idomeni eingefallenen stellen in Griechenland Asylantrag und der verschwindend geringe Rest wird von Schlappern auch Richtung Italien gelotst.
    Und die auf ihren Koffer sitzenden in Lybien steuer gleich Italien an.

    Wen oder wieviele will der Sultan dann für insgesamt 6 Miliarden !!! da wegholen?

  116. #130 katharer (14. Apr 2016 11:30)
    …….

    Wie Marie-Belen immer so schön sagt, „der Deutsche lernt nur durch Schmerz“ – sie hat wohl leider damit recht und die Schmerzgrenze ist halt noch nicht erreicht.

    Jeder Schmerzpatient lernt irgendwann mehr oder weniger mit dem Schmerz zu leben.

    ——————–

    Schlimmer noch: Der Schmerzstimulus lehrt ersteinmal den Schmerz.
    Der Patient erlernt Primär den Schmerz und verlernt reziprok seine natürliche Coupierung.

    Welche ja der evolutionär teleologische Sinn einer solchen physiologischen Einrichtung wie des Schmerz- und Temperaturrezeptors eigentlich ist.

    Trotzdem hat MB, cie Große, in Graden recht.

    Die Schmerzverarbeitung ist von der Dosis abhängig divergent, bei niedriger Dosis erlaubt sie die gelingenden Coupierungsstrategien herauszufinden, also echte Konterroutinen zu erlernen, bei höherer Schmerzstimulierungsdosis charchiert die Schmerzantwort mehr oder weniger gelungen zwischen den Polen Unterwerfung, mithin Entgrenzung und Diffundierung des Schmerzerlebens aufs ganze Ich, Abwehr der Wahrnehung nur, also bloße Verdrägung, Vermeidung im Sinne von Abspaltung wie im Sinne von falscher Attributierung („Wetterfühligkeit“, Rheuma heißt eigentlich Luftzug, neugriech. heute auch elekt. Strom),wie auch im Sinne von guten wirkungsvollen Routinen, die den Scberz tatsächlich vermeiden, dann aber auch pathologisch „schmerhellhörig“ mqchen und sich zum Beispiel bei Migränen oft sogar in den Vordergrund spielen können, schließlich der Pol kompetener, mit der der Physilogischen Schmerzbotschaft konkordanter Reaktion.

    Dann bei ganz hoher Dosis gibt es alle Abschattierungen des Totstellreflexes und eben den Tod, einen erwünschten als Erlösung von der Qual, selber.

    All dieses wäre jetzt auf die machthabende Verunmöglichung und auf unsere Möglichkeiten von Politischem Widerstand anzuwenden.

    2 Sachen nur:

    1.
    Ein Schmerztagebuch ist für Schmerztherapien alpha und omega, will heiß, wir müssen gemeinsam öffentlich, paradikmatisch für alle wenn wir auch nur wenige wären, die Schandtaten, die man uns antut, minutiös protokollieren und alles davon nicht nur als Schmerzliches sondern ebenso als unseren Fundus des Wahren und Erwiesenen uns bewahren, aus dem wir uns Remedur suchen.

    2.
    Nur wenn der Schmerz nicht schon übermächtig ist, nur wenn die Verfassung noch nicht von Merkel als Joint vollends verraucht ist, noch bevor Aiman Mazyek einem Mulimbruderschaftsregime in Ddutschland als Vorsteherdrüse emirmäßig vorsteht, oder bei jeden anderen islamischpolitischen Protatahyperplasien müssen wir Tacheles reden. Und keine faulen Kompromisse. Islamisierung nennen wir Islamisierung und Islamofaschimus nennen wir Koran und Mohammed, den warlord, Kinderschänder und Urvorbild allen Islam-Terrors, und wenn auch der Papst persönlich einen chic-eren Neusprech verordnet und am liebsten mit Fußwaschungen am Islam zur dessen Heiligsprechungstagesordnung übergeht.

  117. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird als die schlimmste Hoch-und Landesverräterin aller Zeiten und aller Völker in die Geschichte eingehen.

  118. Der Merkel wird das was Le Pen sagt am Allerwertesten vorbei gehen. Merkel sitzt fest im Sattel der Macht. Der nächste krasse Moselmansturm ist nur eine Frage der Zeit. Alternativlos natürlich, schließlich ist Deutschland auf dem Weg zur humanitären Supermacht. Die Deutschen stehen drauf – ihre Abschaffung ist ihnen egal. Hauptsache gut sein. Kritik daran ist per se „nazi“.

    Wenn man hier aber die Kommentare liest, kann man den Eindruck gewinnen, ein elementarer Kurswechsel in der Moslemimportindustrie stehe unmittelbar bevor. In Wahrheit geht die irre Untergangsparty weiter. Kritik daran bleibt, was die Massenwahrnehmung angeht, nur Hintergrundrauschen. Mehr nicht – leider. Derweil verändert sich das Bild in unseren Städten geradezu atemberaubend. Kopttuchweiber, Araber, Türken also Moslems mehr und mehr. Die Symbole des islamischen Klerikalfaschismus (und das angesichts der verheerenden Demographiedaten) zeigen was wirklich vor sich geht und das schneller als zu erwarten war.

  119. Nachtrag zu #149 JJ (14. Apr 2016 13:15)

    Warum schreit der Sultan denn dann dauernd lauthals nach der Kohle?
    Das wird doch eh nur wieder für SEINE IS zweckentfremdet!

  120. Derweil machen unsere drei Verräter(merkel,seehofer,gabriel) Politik. Kommen mit Rente, Sicherheit usw. Alle 3 gut gelaunt, toll.
    Die versuchen mit allen möglichen Themen die merkel aus der Schußlinie zu nehmen, die Medien natürlich auch.

  121. PEAU MADAME LE PEN!
    Erst müssen sich die Deutschen schmerzvoll vom Merkelregime befreien. Die nächste Aufgabe kommt einer Übergangsregierung der nationalen Deutschen Einheit zu, ein Deutschland im Europa der Vaterländer zu etablieren, welches -nicht nur formal- einen Friedensvertrag mit allen Siegermächten des Zweiten Weltkriegs fordern und durchsetzen muss. Danach werden alle internationalen Verträge auf Schädlichkeit für deutsche Interessen geprüft und der Umfang ggfs. auf ein Minimum reduziert. Dann erfolgt eine Bestandasaufnahme von Schulden und Vermögen. Dann werden die Staatsziele festgelegt und die Entscheidung wer Deutscher ist neu festgelegt. Das jüngst geplante Integrationsgesetz ist leider nur der zweite Schritt in einem Handlungsstrang, welcher den ersten Schritt, nämlich die kontrollierte Einwanderung, einfach unter den Tisch fallen lässt.Das ist nicht hinnehmbar.
    Bei allen anderen Europäischen Vaterländern werden wir uns danach entschuldigen müssen, für die unsägliche Politik seit der Wiedervereinigung im Jahre 1990. Zu dem unsäglichen Religionschaos bleibt nur folgendes zu sagen: Religion ist Privatsache. Keinerlei öffentliche Förderung mehr für keine Seite, vor allem keine Staatsverträge mit dem Islam. Kampf dem weltweiten Terror im Namen von irgendwelchen Göttern. Der nächste Schritt wird ein Gesetz zum Schutz VOR dem Islam sein und seinen Verbot in Deutschland regeln müssen. Schutz suchen und finden kann in Deutschland demnach nur die von den Vätern des Grundgesetzes (aus dem Jahr 1949) festgelegte Gruppe von Menschen. ENDE. Wer noch Ideen für eine bessere Zukunft für unser Deutsches Vaterland hat, sollte diese hier ebenfalls formulieren.
    ABER DALLI-DALLI
    H.R

  122. #125 eule54 (14. Apr 2016 11:18)
    …Le Pen setzt sich für ihr Volk ein!

    Und bei uns?….

    Im Moment fällt mir von den Alt Parteien keiner ein.
    Die meinen nur, die tun es.

  123. Man kann Le Pen nur zutsimmen. Aber leider ist es in der Merkel-BRD so:s

    Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf.

    Die Zukunft in West-Europa heißt Terror, Intifada und Dschihad.
    Und sage in 10-20 Jahren keiner unserer heutigen dummen, naiven oder korrupten Blockparteienpolitiker, „das habe ich nicht gewusst“, oder, „wie hätte man das vorhersehen können“.

    Hier für die dummen/naiven/korrupten BRD-Politiker die erste Warnung:

    Jüdischer Gemeinderat:

    in Molenbeek gelten die Terroristen von Brüssel und Paris als Helden

    Im einem Interview mit der New York Times prangert der sozialistische Gemeinderat Yves Goldstein aus Brüssel-Schaerbeek das Scheitern der Integrationspolitik in Belgien an. Er verweist dabei insbesondere auf die Tatsache, dass die moslemische Bevölkerung Belgiens große Sympathie für die Attentäter der jüngsten Terrorabschläge hegt.

    Goldstein zufolgte stehen unsere Städte heute vor einem großen Problem, das vielleicht größte Problem seit dem Zweiten Weltkrieg. Wie ist es möglich, dass in Brüssel oder Paris geborene Menschen jene, die Gewalt und Terror verbreiten, als Helden ansehen? Diese Frage muss gestellt und beantwortet werden, so Goldstein.

    Demnach würden 90% der dortigen Schüler im Alter von 17 oder 18 Jahren die Terroristen von Brüssel und Paris als Helden betrachten!

    Hier der gekürzte Artikel mit Link zum Original-Artikel in der New York Times.
    http://unser-mitteleuropa.com/2016/04/14/judischer-gemeinderat-molenbeek-gelten-die-brusseler-und-pariser-terroristen-als-helden/

    Hier die zweite deutliche Warnung:

    «Was im Nahen Osten geschieht, wird auch in Europa passieren»

    Isa Gürbüz, das syrisch-orthodoxe Kirchenoberhaupt in der Schweiz, ruft Christen zur Wachsamkeit auf. Die Agenda des Islam sei es, die Macht zu übernehmen.
    … … …
    «Was uns heute widerfährt, hat vor 1300 Jahren begonnen.» Im 7. Jahrhundert habe der Genozid an den Christen angefangen, damals im Dunkeln, heute im Scheinwerferlicht der Medien. Die Agenda des Islam ist für ihn die immer gleiche geblieben, nämlich die Christen aus dem Mittleren Osten zu vertreiben. Auch in den nächsten Jahren werde dort der Geist des Terrors regieren.

    .. … …
    «Der Islam akzeptiert keine Demokratie, sondern will die Scharia durchsetzen.»
    Nur habe ihn die 1300 Jahre lange Geschichte der Verfolgung gelehrt, Muslimen nicht zu trauen. Anfänge der verhängnisvollen Missionierung Europas sieht er in den vom wahabitischen Saudiarabien und vom türkischen Religionsministerium Diyanet eingerichteten Moscheen hierzulande.

    Rest des Artikels hier:
    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/was-heute-im-nahen-osten-geschieht-wird-auch-in-europa-passieren/story/15073220

    Die Einwanderung/Integration des Islam ist gescheitert, und jeder islamische „Flüchtling“, oder legale Merkel-Erdogan-Deal-Moslemeinwanderer in die islamische Parallelgesellschaft verschärft das Problem. Deshalb kann die Lösung nur lauten, keine Islameinwanderung mehr, und ein Rückwanderungsgesetz/-programm muss her.

  124. #15 Berlin 09:05

    „Merkel ist egal was andere von Ihr denken. Sie ist schon so Selbstherrlich“

    KORREKTUR: Das nennt sich aber SELBSTDÄMLICH!

  125. „Die Türkei ist kein europäisches Land, weder historisch, noch kulturell oder geographisch. Das bedeutet, sie kann kein Teil der Europäischen Union sein.“

    Damit hat Marine den Sachverhalt kurz und knapp beschrieben!
    Das sind aber auch genau die Gründe, warum geschichts- und gesichtslose Linke und Grüne in Europa und vor allem bei uns mit zivilisationszerstörerischer Absicht und erklärtermaßen die Türkei in der EU haben wollen, nämlich um ein christlich-abendländisches Europa zu hinterteiben.
    Namentlich die Grünen (auch in Österreich und der Schweiz) fördern nahezu alles, was abartig, krank, und /oder asozial ist, um unsere Gesellschaften zu zerstören!

  126. Nun ich lebe seit 25 Jahren in Suedfrankreich und auch wenn nicht alles perfekt ist so erlebe ich im Alltag doch einen gewissen Prozess der sich gesamtheitlich gegen Merkel richtet. Sie wird belaechelt meist verspottet und ich denke das es eine Frage der Zeit ist bis die Franzosen (mich eingeschlossen) auf die Strasse gehen um zu rebeller. Beim Baecker oder Metzger um die Ecke, beim Coiffeur in Aemtern partout erlebe ich diese Stimmung.

  127. #170 Daniel Sciel

    Mit Ausnahme der links-linksextremen Schickeria West-Europas nimmt die Merkel im Ausland doch kein Mensch mehr für voll, in Ost-Europa sowieso nicht.

  128. #169 0Slm2012

    Bis zur Eroberung Konstantinopels durch die Türken war zumindest die West-Türkei, wegen der griechischen Bevölkerung, kulturell ein Teil Europas, seit 1453 dann nicht mehr.

    Übrigens begann das Unheil des byzantinischen/griechischen Konstantinopels schon Jahrhunderte eher, ebenfalls mit der Einwanderung erst weniger arabischer Händler und dem Bau von Moscheen, und dann kamen die islamischen Armeen. Irgendwie glaube ich da ein Muster zu erkennen.

  129. Vor Gericht gehört nicht Böhmermann, der dem ERDOWAHN mal die Meinung der Welt erzählen durfte, sondern die MERKEL mit ANHANG.
    Wer die Pressekonferenz auf NTV angesehen hat, wo sich Merkel, Seehofer und Gabriel als andächtige GRUNDGESETZ-ABSCHAFF-TRUPPE GEGENSEITIG HOFIERT UND GELOBT HABEN, DER WEIß, WAS DIE STUNDE GESCHLAGEN HAT.

    SCHEISS AUF ALLE BÜRGER, HAUPTSACHE WIR BEHALTEN DIE MACHT.

  130. Die Welt ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft. Vieles, was einst war, ist verloren.

    Alles begann mit dem Schmieden eines Europas….

    Europa barg die Stärke und den Willen jedes Volk vereinigt zu leiten. Aber sie wurden alle betrogen.

  131. #11 Templer (14. Apr 2016 09:02)
    #3 Alpenschau (14. Apr 2016 08:58)

    Merkels Plan geht auf – So werden wir Deutschen ausgerottet

    Ich bin mir ganz sicher dass wir die irre Kanzlerin in ein paar Jahren vor einem ordentlichen Gericht zur Rechschaft ziehen können.

    Notfalls wird ein GSG9-Team die irre Kanzlerin aus ihrer Flucht-Hazienda in Südamerika abholen und sie nach Deutschland überführen.

    Die Israelis haben es vorgemacht wie man Nazi-Verbrecher auch aus Südamerika der Justiz zuführen kann.
    …………………….

    Um diese neue/neudeutsche Merkel-‚Rattenlinie‘ dann wieder rückabzuwickeln ist der Mossad zwingend erforderlich, schließlich speist sich diese dann zu 100% aus Petrodollar, wie man heute schon prophezeien kann ganz ohne das letztes Siegel des Propheten:
    Einfach weil ,die Nomenklaturen nur so rauf und runter flutschend,von hinten wie von vorne, öffentlich wie verdeckt, sie verlustierend, die die mit 7-Meilenstiefel voranschreitende Islamisierung und Umvolkung des Westens und speziell der BRD mit Milliarden von freiflottierenden Zakat-Pertrodollar, wohl off- wie on-shore, schon längst muttihalal-gefällig aller Wahrscheinlichkeit nach auf den g-Punkt( g wie abgehn wie die g-eschierte Luzzi/Angie) zielgenau mass-iert und betrieben wird.

    So geölt und saftschmatzend lubrifiziert nach allem gesunden Menschenv2rstand bemessen, so gewiss Muttis GroKo mit Mazyeks Muslimbruderschafts-ZMD-IGD im Konkubinat regel- und routinemäßig verkehrt und welche Arm in Arm an ihren heiter Tagen, eines gewaltigen Islamterrorsieges auf „dem Boden Roms“, also gegen den Westen, nämlich, gern polit-lustwandelnd unterm Brandenburger Tor zu demonstrieren belieben.
    Für die Allmacht des „Friedens-„Islams jetzt.
    Wobei Mutti die Rechnung allein bezahlt, zurecht, das Nützliche-Idioten-Luder.

    Gegen solche Pest der postdemokratisch-knallislamisch beflügelten und grenzenlos enthemmten Eliten-Sumpfdotterblüten, auf einem islamischen Zakat/Dschihad-banking-MiHiGru also, hat sich bisher nur der Mossad als hinreichend islam-giftresistent und eben auch erfolgreich erwiesen.

    Aber vorerst wär es mir ehrlich gesagt lieber, die Ratten verließen erst mal unser Schiff. Dass wir ja die Rattenlinie auswärts nicht behindern. Vorerst!

  132. Honeckers, Ulbrichts Rache hat einen Namen: Angela Merkel, Tochter des „roten“ Kasners…

  133. Warum können nicht alle rechtsorientierten Parteien in Europa eine Art Gegenstruktur zur linksversüfften EU in´s Leben rufen und ihre Bürger entscheiden lassen, was mit den Musels werden soll.

    Ich bin dafür, dass Europa grundsätzlich von dieser Substanz gereinigt werden sollte. Und wem das nicht passt – gleich mit weg auf den schwarzen Kontinent, die brauchen immer Helfer und Klatscher. 🙂 Diese Gutmenschen müssen dann mit verschwinden, dann können wir wieder friedlich leben!

  134. #177 Wien 1683 (14. Apr 2016 15:03)

    Notfalls wird ein GSG9-Team die irre Kanzlerin aus ihrer Flucht-Hazienda in Südamerika abholen und sie nach Deutschland überführen.

    Das muss nicht unbedingt die deutsche GSG9 sein, weil weltweit Hochverräter geächtet und gewöhnlich sehr schwer bestraft werden.

  135. Gefährlich ist nicht die AfD, gefährlich ist einzig und allein Schwarz-Rot-Grün.

    Sie sind es, die uns mit hämischem Grinsen in den Abgrund stürzen.

  136. Sobald das Merkeilregime weg ist, müssen all diese Abkommen aufgekündigt werden.

    Erdogans Türkei war ein Haupttreiber in dem Konflikt also soll er auch die Leute behalten, auf jeden Fall die moslemischen.

  137. 181 James Cook (14. Apr 2016 16:24)

    Sobald das Merkeilregime weg ist, müssen all diese Abkommen aufgekündigt werden.

    Sobald das Merkeilregime weg ist, muss erst mal einen Zaun gebaut werden danach müssen all diese Abkommen aufgekündigt werden.

    😉

  138. #134 Andi500 (14. Apr 2016 12:18)
    # ifroggi (11:42)

    Wenn ich die Zahlen richtig in Erinnerung habe wird im Rentenalter jeder, der 40 Jahre lang im Schnitt weniger als 2100 Euro verdient hat, in der Sozialhilfe landen. Auch das haben wir dieser Verbrecherregierung zu verdanken.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich denke das war doch die Argenda 2010 in der Regierung Schröder und Fischer , die sämtliche Rentenkürzungen beschlossen hatte.
    Unpopuläre Veränderungen werden IMMER durch eine sozialistische Regierung beschlossen. Die regierende Geldelite riskiert niemals durch unpopuläre Maßnahmen noch unbeliebter zu werden.
    Dem Sozis macht es nichts aus- in der Rolle der Verräter haben sie sich schon lange abgefunden.

    Unsere Kanzlerin ist schon eine Ausnahme. Sie ist dem CDU/CSU schon sehr schädlich. Das kommt durch die stramme SED Schulung. Gedanklich ändert sich der Mensch sehr, sehr langsam.

  139. C’est très vrais Madame Le Pen et vous êtes très jolie et sympathique. Das wars dann mit meinem Schulfranzösisch.

    Und noch eine Frage, haben Sie von 1789 noch ein paar Guillotinen rumstehen? Falls ja, könnte es sein dass wir demnächst auf Sie zukommen werden um uns die Auszuleihen. Geht das?

  140. #141 Biloxi (14. Apr 2016 12:40)

    Deutschland aber auch.

    Die offene Pensions- und Rentenansprüche lassen die Staatsverschuldung wie Taschengeld aussehen.

    Dann kommen die Unsummen für die F plus Familiennachzug plus Afrika.

    Und die marode Infrastruktur, die über Jahrzehnten vernachlässigt worden ist.

    Dann kommen die Verlustgeschäfte Banken und Griechenland.

    Wie viele Leben vom verdienten Geld? Zu wenig.

    Deutschland ist auch nicht viel besser dran. Mehr schien als sein.

  141. Zur Meldung aus der Großen Koalition, man habe sich beim Streit um das sogenannte Integrationsgesetz und auf ein Sicherheitspaket geeinigt, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der AfD, Alexander Gauland:

    „Dieser gefeierte Konsens ist eine Ansammlung von politischen Placebomaßnahmen, die zum Teil erhebliche Nebenwirkungen haben könnten. Ob das Gesetz einer arbeitsrechtlichen Prüfung standhält, wage ich zu bezweifeln, da es dahin gehend ausgelegt ist, die deutschen Arbeitnehmer generell zu benachteiligen.

    Bedenklich ist vor diesem Hintergrund, dass den Migranten 100.000 staatlich subventionierte Jobs im Niedriglohnsektor zur Verfügung gestellt werden sollen. Rechtmäßige Asylbewerber sollen auch arbeiten dürfen. Das fordert die AfD bereits seit ihrer Gründung. Aber bitte zu den gleichen Bedingungen, wie alle anderen Arbeitnehmer auch. Dieses Papier der Bundesregierung sieht jedoch vor, den Mindestlohn hundertausendfach auszuhebeln, subventioniert mit Steuergeldern. Das ist ein schreiendes Unrecht gegenüber allen Arbeitnehmern, die dadurch einen Wettbewerbsnachteil erfahren und diesen auch noch mit ihren Steuergeldern finanzieren müssen. Natürlich nur, sofern sie dadurch nicht gleich in die Arbeitslosigkeit fallen. Diese perfide Form des Lohndumpings ist auf das Schärfste zu verurteilen.“

  142. #67 Sklave (14. Apr 2016 10:06)

    Ist das der Grund, warum „Mein Kampf“ weiterhin verboten ist, damit nicht Jeder sich von der Deckungsgleichheit überzeugen kann?
    ———

    Vielleicht schreibt Merkel schon an: „Mein Kampf 2.0“.
    Wird dann ein großer Verkaufsschlager in den Islamländern und in ganz Afrika.

  143. Zu: #5 Ku-Kuk (08:58) „Marine Le Pen hat schon Recht. Sie ist eine kluge Frau und eine echte Patriotin und Europäerin.
    Andererseits haben solche Politiker wie unsere Kanzlerin was Gutes … dumme und unpopuläre Entscheidungen, dass dieses unsägliche Verein EU auseinander fliegen wird.“

    Zum 1. Punkt (Le Pen): ich stimme zu.
    Zum 2. (Merkel): Selbst wenn das Brüsseler Regime zuende gehten sollte, der Schaden für Deutschland und Europa wegen Merkels Politik ist dann bereits irreparabel. Ich kann da keine Chance entdecken.

  144. Hier sind auch viele gesammelte Artikel. Die Grenzzäune und Soldaten werden immer mehr 🙂

    Tiroler Tageszeitung vom 14.04.2016

    Flüchtlingskrise
    News-Blog zur Flüchtlingskrise in Europa

    Vorbereitungen für Grenzzaun im Burgenland

    Sofia verstärkt Grenzschutz zu Türkei und Griechenland
    Bulgarien verstärkt den Schutz seiner Grenzen zur Türkei und zu Griechenland mit Soldaten.

    http://liveblog.tt.com/live/fluechtlingskrise-in-europa

  145. #8 Demokrat007

    Wie lange noch bis Frankreich, Polen etc. Deutschland offen mit Krieg droht…

    Krieg? Blödsinn. Die sprechen höchstens Reisewarnungen für ganz D aus oder erklären uns komplett zur No-go-Area.

  146. Das merkwürdige in Frankreich (wo ich mich oft aufhalte und Freunde habe)ist, dass der Front National dort 30 % der Stimmen hat, aber keiner will sie gewählt haben wenn man ihn fragt. Es ist fast so wie er mit der AFD.
    Die Intellektuellen und die MSM sind genauso Links versifft wie hier.
    Nur wenn es um die 35 Stundenwoche geht und den Mindestlohn und 12,50 EUR sind sie alle auf der Straße.

  147. Was ist das für ein abgefahrenes Land, das freiwillig, ohne Not, das Elend der Welt in sich aufnimmt, um selbst daran zu verrecken ?
    Dumpfbunten breitgesessenen Regierungsärsxxen sei dank ! Wenn Ihr am Arxxx gehen wollt, nur zu…!, keiner wird euch daran hindern !
    Ihr dem Moslem-Satanismus bereits anheim gefallenen Ignoranten und selbstgefälligen Stuhlentleerer und Scheixxe-bauer, laßt bitte die normalen klar denkenden Bürger dieses Landes, sowie auch die anderen vernunftbegabten ‚Mitgliedstaaten‘ eurer ins Disaster geflickschusterten sog. E U , mit euren durchgeknallten Ideen zufrieden !!

  148. Ich stimme Frau Le Pen vollumfänglich zu.

    Wenn es denn jemals zu einer Abstimmung über den Türkei-Beitritt kommen sollte, dann wird also mindestens Frankreich ausscheren. Man erinnere sich an Holland, das wegen der Ukraine in die EU eine Volksabstimmung hinlegte, die die EU erschaudern ließ.
    Dann noch der so gut wie sichere BREXIT und die EU kann einpacken.
    Und dann kann auch keiner mehr den türkischen Kalifen in die EU bitten, wenn sie nun nicht mehr da ist.

Comments are closed.