merkel-muss-wegAm 7. Mai findet in Berlin die zweite überparteiliche Großdemo unter dem Motto „Merkel muss weg“ statt. Laut Polizeiangaben werden diesmal mindestens 5000 Teilnehmer erwartet, nachdem im März zur Premiere schon über 3000 Demonstranten friedlich und lautstark durch das Regierungsviertel bis zum Brandenburger Tor zogen.

Immer wieder wurde damals das erklärte Ziel der Demoreihe aus tausenden Kehlen kundgetan: „Widerstand“, „Merkel muss weg“ und „Wir sind das Volk“ – und das im Herzen von Berlin und fast ungestört durch linke Gegendemonstranten. Das soll sich nach dem Willen der Linken dieses Mal ändern, wobei Deutschlands Linke im Moment an vielen Fronten kämpfen muss und sich erstmals seit Jahrzehnten in der strategischen Defensive befindet.

Sogar IM Notar sieht sich genötigt, im Internet einen Hilferuf an seine linken „Kesselflicker“ zu senden:

Deutschland erlebt gerade stürmische Zeiten und steht an einem politischen Wendepunkt. Der Lauf der Alt-68er scheint gebrochen, der patriotische Widerstand ist bei Wahlen und auch auf der Straße auf dem Vormarsch. Das deutsche Volk ist wie lange nicht mehr politisiert. In unserem deutschsprachigen Nachbarland Österreich könnte gar die rechtsdemokratische FPÖ den nächsten Bundespräsidenten stellen.

Egal ob im Verein, am Stammtisch, am Arbeitsplatz: Überall gibt es Diskussionen über die gescheiterte Einwanderungs- und Asylpolitik, über den Ausverkauf deutscher Interessen ans Ausland, über die gescheiterte Integration vieler Moslems und die islamische Terrorgefahr, über soziale Ungerechtigkeit und das Versagen der seit Jahrzehnten herrschenden Kartellparteien.

Seit Monaten gerät dabei auch der „Kopf der Schlange“ immer stärker ins Bewusstsein der Menschen: Angela Merkel, gleichzeitig Symbol als auch tatsächlicher Akteur der Deutschlandabschaffer. Merkel muss weg, damit Deutschland eine Zukunft hat! Dafür lohnt es sich, auf die Straße zu gehen, bis zehntausende Demonstranten auch auf diesem Wege die politische Wende miterzwingen!

» Facebook-Seite der Berlin-Demo
» Termin: 7. Mai, 15 Uhr, Washingtonplatz neben Berliner Hauptbahnhof

image_pdfimage_print

 

157 KOMMENTARE

  1. Das einzig Gefährliche das ich im Moment sehe, ist die Unterwanderung deutschlands durch die Links/Grünen. Also, auf zur Demo am „Markt“! So eine Mauermörder und Stasipartei darf keine Chance haben.

  2. Lieber herr Gysi Sie sollten sich lieber um Ihre Gewalttätigen Genossen kümmern !Es ist nicht „RECHTS“ wenn Bürger sich gegen das entmündigen und defamieren wehren !
    DIE MEINUNG DER BÜRGER IST GESETZLICH GESCHÜTZT!
    BEWUSST ÖFFENTLICH DEFAMIEREN UND BELEIDIGUNG IST NICHT GESCHÜTZT!
    GEH LIEBER WIEDER DAHIN WO DU HINGEHÖRST ; IN DIE MOTTENKISTE DER GESCHICHTE !
    SED=LINKE (VERBRECHER)

  3. Wenn Herr Gysi wirklich gegen Nazidemos ist, dann genügt es, dass er sich selbst aus der Öffentlichkeit fernhält“
    Die Nazis waren eine linke Bewegung und daher die direkten Vorläufer von rotbraungrün – Links, zwo drei vier!

  4. Nach Gysi sollen die Linksgrünrotversifften „so breit wie möglich“ an der Gegendemo teilnehmen.

    Darf ich daraus schließen, daß auch die beiden Euroholiker Martin Schulz und Jean Claude Juncker daran teilnehmen werden?

  5. LIEBE BÜRGER DEUTSCHLANDS WENN IHR DIESE REGIERUNG NICHT MEHR FÜR TRAGBAR HALTET GEHT ZU DER DEMO JE MEHR DORT SIND UM SO EHER WIRD MAN EUCH HÖREN !!
    IHR SEID NICHT RECHTS !!!
    HÖRT NICHT AUF DIESE VERSIFFTEN HETZER!!!

  6. An Merkel muß weg,werde ich mich nicht beteiligen,solange mir nicht schlüssig ist,was sich danach ändern wird..

    Alle Parteien haben Jahre vorher,auf den
    jetzigen Zustand hingewirkt..

    Die meisten Muslime kamen unter rot/grün..

    Als Merkel 2005 antrat,war dieses Land schon längst mit Millionen Muslimen geflutet..

    Und da Merkel,Realitätspolitikerin ist,nahm sie das was da war,als gegeben hin..

    Ihr blieb nur die Feststellung,das multikulti
    gescheitert ist und die Türkei nicht in die EU gehört,was von der Realität längst überholt wurde,wenn man der Türkei mit der Erpressung
    Millionen Asylanten in die EU einzuschleusen,nicht nachgegeben hätte.

    Wir haben große Koalition..Also geschieht alles unter Mitwirkung der SPD..

    Das einzige was sie falsch eingeschätzt hat,war die europäische Solidarität,als sie
    den Druck von Ungarns Grenzen nahm..

    Da hat sie sich tatsächlich mächtig geirrt und
    Deutschlands Machtposition als Lokomotive
    Europas keinen Pfifferling wert war..

    Aber die Fehler,liegen in der Vergangenheit.
    Liegen bei rot/grüner Politik..

    Merkel hat alles so vorgefunden,schon bei Maueröffnung..

    Was also wird anders,wenn Merkel weg ist..????

  7. Gysi: Verantwortung fühlt dieser Typ nur für sich selbst und sein geschmalztes Gerede ohne Substanz. Die Linken verlieren immer mehr an Zustimmung, weil sie ihre Substanz im Oberstübchen schon lange verloren haben und sich in personellem Gequere ergehen. Sie sind weg ebenso wie die SPD.

  8. #7 Tabu (28. Apr 2016 12:30)
    Wenn man den Kopf der Schlange entfernt kann der Rest nicht weiter existieren !
    Übrigens lebst du auf dem Mond oder hast du in den letzten Jahren in Koma gelegen ?

  9. Merkel , ein Krebsgeschwür, dort wo sie ihre Finger dabei hat, brechen Metastasen auf., von den Islam-Metastasenist Deutschland schon ganz befallen, aber erst muss dieeses Geschwür Merkel weg, um sodann die Folgen zu behandeln.

  10. #10 siggi (28. Apr 2016 12:35)

    #7 Tabu (28. Apr 2016 12:30)
    Wenn man den Kopf der Schlange entfernt kann der Rest nicht weiter existieren !
    Übrigens lebst du auf dem Mond oder hast du in den letzten Jahren in Koma gelegen ?
    ————
    Wir haben ein Kind zu erziehen und zu ernähren gehabt:-))

    Nein meine Meinung steht..
    Merkel ist nicht der Kopf der Schlange..das waren die Fischers,die Roths und Trittins..

    Das waren ein Bündnis Amerika/Türkei gegen Deutschland..

    Die Wurzeln,am Zustand Deutschlands,liegen viel tiefer..

  11. Merkel muss weg und den G soll sie dabei mitnehmen. Er verkörpert, das SED-Terrorregime, das die Westlinken so sehr mögen, dass sie dem G eine Dauerpräsenz in ihrem Lügenfernsehen zugestanden haben. Ein wichtiger Mitspieler im SED-Unterdrückungsapparat wird in unserem Lügenfernsehen zur höchsten Instanz betreffs der Politischen Korrektheit. Ja, da muss man schon eine Knechtsnatur sein, wenn man sich ihr unterwirft wie der Sarrazin.

  12. jeder Tag länger mit Merkel ist ein schlechter Tag für Deutschland..Ob da nur noch diese ewigen Demos helfen,mag bezweifelt werden.
    Und diesen Wendehals Gysi wird zu viel Aufmerksamkeit entgegengebracht..Wer nimmt diesen Kerl noch ernst..Hat dieser Lügner jemals in der DDR gegen die Mauertoten protestiert??..NEIN,er war ja dafür,weil er ein Teil des SED-Systems war.
    Gysi hat von 1975 bis 1986 für die Stasi gearbeitet als IM-Notar und anderen Decknamen.
    Er hatte seinerzeit Regime-Kritiker wie den Havemann verteidigt und diesen Havemann gleichzeitig bei der Stasi denunziert..Gysi halt,in seinen berühmten Doppelrollen.
    Gysi braucht immer sehr viel persönliche Aufmerksamkeit und gibt sich nun als Fürsprecher aller Flüchtlinge aus,während er in DDR-Zeiten das Töten von Flüchtlingen für richtig gehalten hat.

    Es ist erstaunlich,dass diese Galgenvogel Gysi mit seiner Vergangenheit immer wieder in den Talkshows sein verlogenes Weltbild präsentieren darf..
    Aber die Ideologien von Gysi und dem rotgrünversifften Rotfunk passen ja gut zusammen,da Gysi die Wunschantworten hat,die der Staatsfunk sich auch wünscht..
    Halt wie in der DDR,oder?

  13. #15 Eurabier (28. Apr 2016 12:46)

    ich denke Gysi bereitet sich schon mal darauf vor wieder mal mit der SPD zu fusionieren, gemeinsam besteht da ja noch eine Chance die 5% Hürde zu wuppen

  14. #15 Eurabier (28. Apr 2016 12:46)
    Gysi stützt Merkel?
    Ist ja wie damals in der „DDR“!
    ————————————————
    Ja,Ja, die STASI Vergangenheit bindet!

  15. OT

    Riesen-Wirbel Darum verkauft ein Hamburger Supermarkt kein Schweinefleisch mehr


    Am 23. März feierte er eine Wiedereröffnung, vergrößerte seinen Supermarkt und entschied sich für ein neues Verkaufskonzept – ohne Schweinefleisch. Vor dem Eingangsbereich stehen blaue Edeka-Einkaufskörbe, Produkte der Eigenmarke „Gut & Günstig“ liegen in den Regalen, Kassiererinnen tragen Pullover mit dem Edeka-Werbeslogan „Wir lieben Lebensmittel“.

    Zwar sei vor Ort mal ein Edeka-Frischemarkt betrieben worden, doch seit der Übernahme von Irlo Hayran habe sein Laden nichts mehr mit dem Unternehmen zu tun. Und die Pullover? Die Einkaufskörbe? Die Preisschilder? Die „Gut & Günstig“-Artikel? „Dritte können durchaus Waren bei uns beziehen“, sagt Grundmann.

    „Wir sind nicht glücklich darüber, dass nach außen der Eindruck entsteht, es handele sich hier um einen Edeka-Markt“, sagt Grundmann.

    Irlo Hayran kann derweil die ganze Aufregung nicht verstehen. In seinem Laden gibt es zwar kein Schwein mehr, aber ein buntes Sortiment mit frischem Fladenbrot, türkischem Eistee und Tiefkühl-Börek. Die Edeka-Arbeitskleidung und -zubehör habe er in einem Katalog der Firmenzentrale bestellt – extra für die Wiedereröffnungsfeier.

    Und das Konzept geht auf in dem Stadtteil mit hohem Migrantenanteil: „Ich habe 300 Kunden mehr am Tag!“

    http://www.mopo.de/hamburg/riesen-wirbel-darum-verkauft-ein-hamburger-supermarkt-kein-schweinefleisch-mehr-23966370, Hamburger Morgenpost, 28.04.16, 12:15 Uhr

    Merke: Nicht überall, wo Edeka drauf steht, ist auch Edeka drin.

  16. MERKEL MUSS WEG !!
    Damit die verarsche des Volkes endlich der Vergangenheit angehört !
    Trotz der EU weiten Proteste werden die Verhandlungen über TTIP weiter fortgeführt !
    Die EU muß auch weg ,mit seinen von Macht besessenen Politikern!

  17. OT

    Niedersächsisches Kultusministerium macht „Refugees welcome“-Propaganda in Teilaufgabe der Englisch-Prüfungen für den Mittleren Abschluss (Klasse 10)

    Die jetzigen Englisch-Prüfungen in Niedersachsen bestehen aus einer mündlichen Prüfung an einem separaten vorgelagerten Termin sowie im schriftlichen Teil aus den Teilaufgaben Listening, Reading, Mediating und Writing. Im Mediating-Teil (Dolmetschen zwischen Englisch und Deutsch) sollten sich die Schüler in die Rolle eines Schülerpraktikanten in der Flüchtlingshilfe des DRK versetzen, der zwischen einem nur Deutsch sprechenden DRK-Helfer sowie einem jugendlichen Flüchtling aus Vorderasien, der zwar Englisch, aber nicht Deutsch kann, dolmetschen soll. Dabei sollte u.a. einerseits der Umstand, daß die Familie des Flüchtlings alles zuhause zurücklassen mußte, an den DRK-Helfer übermittelt werden, sowie andererseits interkulturelle Veranstaltungsangebote, die als Terminliste auf Deutsch vorlagen, an den jugendlichen Flüchtling kommuniziert werden. Die verwendeten Veranstaltungsangebote wurden der Recklinghäuser Zeitung sowie dem Angebot des Cafe Mosaik Düsseldorf für den Zeitraum Mai/Juni 2016 entnommen.

  18. #21 Der boese Wolf (28. Apr 2016 12:54)
    In den Altparteien sind die EX STASI schön verteilt,deshalb der Einheitsbrei in der Politik !

  19. #22 siggi (28. Apr 2016 12:55)
    MERKEL MUSS WEG !!
    Trotz der EU weiten Proteste werden die Verhandlungen über TTIP weiter fortgeführt!
    ——–
    Schon davon gehört,das der Brandbeschleuniger
    in Sachen TTIP Sigmar Gabriel ist..
    Wenn Merkel weg ist,wird dennoch nichts anders..
    So einfach ist das..

  20. Interessant würde zu wissen sein, wie die Prozentsatzverteilungen bei der (zur Vorselektion gewordenen) Wahl zum österr. Bundespräsidenten geworden sein würde … OHNE die wahlberechtigten ECHTEN Muslime.

    Die stellen in Österreich bei Wahlen schon lange keine marginale Randgrösse mehr dar …. und haben entweder den Sozen, die Griss, den „Blackie“ Khol (zur muslimischen Jugend so irgendwie hervorhebend, wie „“euch gehört die Zukunft““ gesagt) oder den Grünen Alexander van der Bellen gewählt.

    Während viele der Apostasie „bezichtigbaren“ Geburtsmulime den Ing. Norbert Hofer wählten !

  21. #26 Tabu (28. Apr 2016 12:59)
    Ich wollte nur damit aufzeigen ,das nicht nur wir verarscht werden ,sondern Europa insgesamt !!
    Und das muß irgenwie aufhören !!!

  22. Vielleicht ist es ja tatsächlich so, wie ich
    hier einmal gelesen habe, daß der (westdeutsche)
    MICHEL erst durch EXTREMEN SCHMERZ seine
    HANDLUNGSFÄHIGKEIT zurückerlangen kann.
    Aber keine Sorge, dieser EXTREME SCHMERZ
    wird ihm zuteil werden.
    Wie auch immer:

    HERRSCHAFTEN,
    EIN DEUTSCHLAND WIE WIR ES KANNTEN SOLL AUF
    EUER GEHEISS NICHT MEHR GEBEN.
    SCHAUMERMAL.
    ABER EINS IST GEWISS:
    EIN VOLK WIE IHR ES KANNTET
    WIRD ES FÜR EUCH NICHT MEHR GEBEN.

    DER KORKEN IST LÄNGST AUS DER FLASCHE.
    DER GROSSE KNALL IST VORPROGRAMMIERT

    Und soll ich euch was sagen:

    „In den hintersten und verwinkelsten Windungen
    eures Hirns“,
    wie ORIANA FALLACI (“ DIE WUT UND DER STOLZ“,
    ein Buch, das diesen Irrsinn schon im Jahre
    2002 (!) geißelte)
    zu sagen pflegte, wißt ihr es sogar schon.

    THIS IS WHAT YOU WANT
    AND THIS IS WHAT YOU GET

    Und was die LÜGENPRESSE betrifft:
    Natürlich werdet ihr in fünf Jahren immer
    noch nichts anderes sein als
    EIN KORRUPTES VERLOGENES STÜCK SCHEISSE
    Und jetzt ab aufs Klo.
    Zum übergeben.Der Magen macht nicht mehr mit.

  23. #26 Tabu (28. Apr 2016 12:59)
    Ich glaube nicht das Gabriel ohne Merkel als unterstützung ,rankommt .
    Der ist viel zu hohl !

  24. Mit Merkel weg , ist es doch lange nicht getan .
    Dann übernimmt der Schäuble und führt den Mist weiter so fort . Es geht nur über einen völligen Politikwechsel und den sehe ich nur , wenn die AfD bei den nächsten Wahlen 25 – 30 % erzielt . Dann werden sie panisch und die jetzigen Speichellecker werden sich überschlagen um zum größten Wendehals zu werden .

  25. #30 HoffHoff (28. Apr 2016 13:05)
    Vermeide bestimmte Bezirke ,da denkste du bist in der Türkei ( Kopftücher und Basare)

  26. #7 Tabu

    Natürlich laufen die letzten 50 Jahre die Dinge massiv schief.
    Linke naive Gutmenschidioten haben irreparable Schäden angerichtet.
    Trotzdem hat Murksel die letzten 5 Jahre geradezu irrwitzige Fehler gemacht. So eine schwache Außenpolitik hab ich noch nie erlebt.
    Wie Steineier in Saudi Barbarien quasi auf den Bauch rumrobbte und den miesen Typen dort in den Arsch kroch, war schon extrem entwürdigend.
    Wahrscheinlich hat er nicht nur ne Niere gespendet, vermute ich mal.
    ABER Murksel hat mit ihrem dämlichen Gequatsche letztes Jahr und der totalen Öffnung der Grenzen der ganzen Misere die Krone aufgesetzt.
    Außerdem ist nun mal momentan Bundeskanzlerin.
    Gegen wen sollte sich der Hass sonst richten?
    Wir werden jetzt nicht nur von den Amis verarscht, sondern sind sogar durch die Türkei erpressbar geworden.
    Außerdem befürwortet sie das TTip-Abkommen, das meiner Meinung nur noch mit der Kapitulation von 45 vergleichbar ist.
    Von daher: Volle Kaft voraus in Börlin!

    .

    FAHNDUNG:

    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Polizei-sucht-mit-Fahndungsfotos-nach-diesem-U-Bahnschlaeger-id37606187.html

    Der Mord an einem Radfahrer an der Isar ist drei Jahre her, der Täter bislang nicht gefunden.

    Nun gibt es vielleicht eine neue Spur.
    Zumindest prüft die Polizei einen anderen Fall.

    Hintergrund ist der „Isarmord“ im Mai 2013.
    Ein 31 Jahre alter Italiener war am Abend des 28. Mai mit seiner Verlobten mit Fahrrädern an der Isar unterwegs gewesen, als sie von einem Unbekannten angespuckt wurden.

    Als der Italiener den Mann zur Rede stellen wollte, stach dieser unvermittelt auf ihn ein. Das Opfer starb sofort.
    Der Täter verletzte sich bei dem Angriff offenbar selbst.
    Am Tatort wurden DNA-Spuren gefunden. <<

    .

    Keine Handbreit den LINKSFASCHISTEN!

    http://www.focus.de/politik/deutschland/talkshow-maischberger-wegen-der-afd-gregor-gysi-sieht-religionskrieg-heraufziehen_id_5477777.html

    Zwar sieht auch Gysi „Überschneidungen“ zwischen Sarrazin und der AfD. Dann holt er jedoch zum Rundumschlag gegen die „Alternative für Deutschland“ aus: Die Steuerpläne der Partei seien „asozial“ und ihre Haltung zum Islam „grundgesetzwidrig“, wettert Gysi.

    Das von der AfD geforderte Verbot von Moscheen und Minaretten würde das Bundesverfassungsgericht „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ unterbinden.

    Sogar die Gefahr eines Religionskrieges sieht Gysi wegen der AfD heraufziehen.
    „Wenn die AfD den Satz: ‚Der Islam ist nicht Teil der deutschen Tradition und gehört deshalb nicht zu Deutschland‘ in ihr Parteiprogramm am kommenden Sonntag aufnimmt, bin ich in tiefer Sorge.

    Wir können uns einen Religionskrieg im 21. Jahrhundert wirklich nicht leisten!“, so Gysi inmitten einer hitzig geführten Debatte.

    Denn die hasserfüllte Flüchtlingsrhetorik der AfD stärke am Ende nur den Islamischen Staat und helfe dabei, einen neuen Glaubenskrieg zu entfachen.

    Genüsslich führt diese aus, wie auch die Union in einigen schwachen Momenten erklärt hatte, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Ein Zitat von Volker Kauder aus dem Jahr 2012 hat sie sogar auswendig gelernt:
    „Der Islam ist nicht Teil der deutschen Tradition und der Identität, und deswegen gehört er nicht zu Deutschland“, hatte der CDU-Politiker damals gesagt.
    Populismus beherrschen die „Altparteien“ eben selbst schon ganz gut – dafür brauchte es keinen Sarrazin, und auch keine von Storch. <<

    .

    Idioten erst gar nicht ins Land lassen!

    http://www.focus.de/politik/deutschland/vergabe-von-staatsbuergerschaften-auslaenderrechts-experte-muessen-besser-aufpassen-wen-wir-zum-deutschen-machen_id_5478048.html

    Der Chef des Konstanzer Forschungszentrums Ausländer- und Asylrecht, Kay Hailbronner, kritisiert die Vergabe der deutschen Staatsbürgerschaft als zu leichtfertig.

    Zudem könnten „Migranten in einer total salafistischen oder integrationsfeindlichen familiären Umgebung aufwachsen und die deutsche Staatsangehörigkeit erlangen.

    Wir müssen besser aufpassen, wen wir zum Deutschen machen.“ <<<

  27. #6 siggi (28. Apr 2016 12:25)

    LIEBE BÜRGER DEUTSCHLANDS WENN IHR DIESE REGIERUNG NICHT MEHR FÜR TRAGBAR HALTET GEHT ZU DER DEMO JE MEHR DORT SIND UM SO EHER WIRD MAN EUCH HÖREN !!
    IHR SEID NICHT RECHTS !!!
    HÖRT NICHT AUF DIESE VERSIFFTEN HETZER!!!
    *******************************************

    WICHTIGER APPELL AUS SACHSEN
    > AN ALLE BERLINER, EGAL OB OST ODER WEST, BITTE VERPASST DIESE CHANCE NICHT!

  28. #25 orvassio (28. Apr 2016 12:55)

    Um die Englischkenntnisse und auch das Empfinden für multikulturelle Bereicherungen zu stärken, wäre es doch besser, unseren Schülern mit einem Zitat aus einer Schlacht im amerikanischen Unabhängigkeitskampf (Bunker Hill, 1775) den Rücken zu stärken

    „“Don’t fire until you see the whites of their eyes“ “ – „schießt erst, wenn ihr das Weiße in ihren Augen seht“.

    Um Mißverständnissen vorzubeugen, sei gleich darauf hingewiesen, dass diese Forderung nicht auf dem AfD-Parteitag diskutiert wird. :))))

  29. #33 siggi (28. Apr 2016 13:07)

    Danke, aber der Kulturschock wird wohl ausbleiben, da ich selbst vor nen Jahr noch in Essen gewohnt habe.

  30. #6 siggi (28. Apr 2016 12:25)
    IHR SEID NICHT RECHTS !!!
    HÖRT NICHT AUF DIESE VERSIFFTEN HETZER!!!-
    ———————————————
    Doch. Siggi, Entschuldigung!
    Wir sind rechtschaffene Rechte! Und das können wir sein, weil die NAZIS schon, Linke waren.
    SCHAUT EUCH DOCH ENDLICH DAS VIDEO „DIE SOWJET STORY“ AN. WIR SIND DIE NEUE RECHTE; NACHFOLGER DER GRUPPE UN SCHENK GRAF VON STAUFENBERG!!!
    Und DAS ist auch gut so, findet ISAFER!

  31. #40 burka (28. Apr 2016 13:11)

    Am Ende werden wir uns fragen müssen, wo wir uns noch sicher fühlen können.

  32. #43 weanabua1683 (28. Apr 2016 13:16)
    Ich gebe nur das Denken der dummen wieder
    Nazi = Rechts .
    So wird es von der Lügenpresse immer suggeriert!

  33. 36 Bruder Tuck (28. Apr 2016 13:08)

    Wie Steinmeier in Saudi Barbarien quasi auf den Bauch rumrobbte und den miesen Typen dort in den Arsch kroch, war schon extrem entwürdigend.
    —————-
    Werter Bruder Tuck…
    Mit Steinmeier,rutschte stellvertretend die gesamte SPD in Islam-Ärsche..
    Und dass schon weit vor der Merkel Ära..

  34. http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=402488 Letzte Woche: Bereicherung an der Tanke
    – Von Mephisopheles

    .

    http://www.focus.de/finanzen/recht/muss-kolumbien-entschaedigung-zahlen-us-goldfirma-will-milliarden-diese-klage-gibt-einen-bitteren-vorgeschmack-auf-ttip_id_5477581.html

    Ein US-Konzern wollte im Regenwald Gold abbauen. Doch ehe er nach Gold graben durfte, erklärte Kolumbiens Regierung das Gebiet zum Nationalpark – jetzt wird sie auf 16,5 Milliarden Dollar verklagt.<<

  35. #46 regon (28. Apr 2016 13:20)

    na das ist doch schön, da hat man doch tatsächlich mal einen echten Flüchtling getroffen.

  36. #1 loewenherz24

    „Das einzig Gefährliche das ich im Moment sehe, ist die Unterwanderung deutschlands durch die Links/Grünen. Also, auf zur Demo am „Markt“! So eine Mauermörder und Stasipartei darf keine Chance haben.“

    ***************************************************

    Der Unterschied zwischen PEPSI und COKE ist deutlich größer als der zwischen den christlichen Demokraten und der Linkspartei.

    Die Christdemokraten setzen sich dafür ein, daß in absehbarer Zukunft in unserem Vaterland die „Zukunftsdeutschen“ (die Edlen Wilden, Neger, Maghrebianer, Orientalen) in der Mehrheit sind.

    Gysi betrachtet den größten Teil unseres deutschen Volkes als „Nazis“, freut sich über jeden Edlen Wilden und darüber, daß wir „Nazis“ in Sachen Vermehrung nicht besonders fleißig sind.

    Ehe die grünen Flitzpiepen in diesem Lande auch nur einen Funken von Entscheidungs- und Handlungsfreiheit haben, wackelt der Schwanz einen großen Hund durch den Park.

    Das – vom christlich-sozialen Schönen Theo (auch „Gel-Theo“ im Volksmund) bis zum Grünen Cem Özdemir, wird gekauft, in amerikanischen Denktanks programmiert und dann gegen uns eingesetzt.

    „Cem Özdemir Bundesvorsitz Bündnis 90/Die Grünen, stellv. Vorsitz ZDF-Fernsehrat, GMF, ECFR, Atlantische Initiative, American Jewish Committee“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Mitgliedern_der_Atlantik-Br%C3%BCcke

  37. NAZI = National Sozialismus
    SPD = Sozialistische Partei Deutschland
    Ich weiß gar nicht warum die das Wort Deutschland noch auf Ihre Fahnen schreiben dürfen !
    Genauso die FDP oder C*DU
    auch das Christliche könnten die weglassen .
    Was bleibt dann von C*DU = nur noch P.Könnten allerdings noch ein P dazupacken PP das passt besser !

  38. #7 Tabu (12:30)

    An Merkel muß weg, werde ich mich nicht beteiligen, solange mir nicht schlüssig ist, was sich danach ändern wird …

    Vorweg: Die Machtclique, die eben derzeit von Merkel geführt wird, und die nicht mehr begreift, dass sie mit der Demütigung von Mitmenschen ihre Legitimation verliert, sollte eigentlich -und zwar gerade hier- jeden Anspruch auf Loyalität verwirkt haben.

    Nun, selbstverständlich haben Sie recht, das der Aufruf »Merkel muß weg!« -oder ein erfolgter Rücktritt- noch keine Veränderung bringt, nicht mal einen Aufbruch zu etwas Neuem ankündigt … es handelt sich vielmehr um eine Willensbekundung – in etwa: »Jetzt wird der Schlussstrich gezogen« … oder so, wie es Jean-Luc Picard einst in unsterblichen Sätzen ausdrückte:

    https://www.youtube.com/watch?v=RtsWv8h7uog

    Wobei, dem letzten Satz in der Video-Sequenz dürften sich natürlicherweise die wenigsten Teilnehmer der Demonstration anschließen.

  39. Gnadenlose Abrechnung mit Merkel bei Kopp-Online:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/wie-die-gruene-angela-merkel-die-neue-grosse-ddr-baut.html

    Wie die grüne Angela Merkel die neue, große DDR baut
    Sie hat die politische Mitte auf links gedreht, jetzt soll ihre CDU auch noch ergrünen: Merkel ist zu Hause angekommen. Denn sie war immer eine Grüne. Und ist es im tiefsten Herzen bis heute. Der Traum der Kanzlerin von einer neuen, großen DDR rückt näher.

    Für Merkel wird ein Traum wahr.

    Es ist ein offenes Geheimnis, dass Angela Merkel zur Wendezeit mit der CDU nichts am Hut hatte. »Mit der CDU will ich nichts zu tun haben«
    ist ein verbürgter Ausspruch von Merkel, die in der FDJ (Freie Deutsche Jugend) für »Agitation und Propaganda« (leninistisches Kürzel: »Agitprop«) zuständig war. Und zwar im Alter von 27 Jahren. [Anm.: Mit Deutschland bzw. dessen Fahne wollte und will sie ja auch nichts zu tun haben]

    Weggefährten sollen maßlos erstaunt gewesen sein, als Merkel in die CDU eintrat. Ihr Biograf Gerd Langguth verortet sie in den frühen 1990er-Jahren folgerichtig »am ehesten bei den Grünen«. Damit befand sie sich in feiner Gesellschaft: antikapitalistisch, antideutsch, proislamisch, antichristlich, kommunistisch.

    Merkels antideutsche Haltung tritt in der »Flüchtlings«-Invasion in real existierender Katastrophe offen zutage. Nicht nur mit 500 000 illegalen Eindringlingen hat Merkel die Handlungsfähigkeit des Staates billigend aufgegeben. Die schon bald wieder einsetzende Invasion wird nach Lage der Dinge erneut (unkontrollierte) Massen an fröhlichen islamischen Alleinwanderern ins Land treiben, deren von »Flüchtlings«-Helfern überversorgtes Hängemattendasein Merkel von der deutschstämmigen Bevölkerung finanzieren lässt.

    Als Dankeschön erhalten die Kinder der Geschröpften von Merkels Provinzstatthaltern Schul- und Bildungspläne, die möglichst alles Deutsche – Mythen, Tradition, Werte, Historie, Identität – systematisch unterschlagen und aus dem Kulturgedächtnis löschen sollen.

    Merkel fördert die rasante Ausbreitung des Islam

    Mit Leben erfüllt wird dieses Merkel-Credo durch immer dreistere Forderungen türkischer Parlamentarier. So verlangt jetzt Merkels Musterschülerin, die CDU-Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf, den verstärkten Ausbau muslimischer Strukturen. Türkische und arabische »Experten« übernehmen mehr und mehr die Herrschaft des Wortes in den kaum noch zu ertragenden Schwafelrunden des öffentlich-rechtlichen Umerziehungsfernsehens.

    Moscheen schießen wie Pilze aus dem Boden.

    Ihr Vater war ein vollblütiger SED-Kirchenfunktionär

    Aus der linksgrünen »Mitte« will Merkel eine neue, große DDR bauen

    Zu vieles spricht dafür, dass sie sich kalt berechnend eingeschlichen hat in die CDU, um sie grundlegend umzukrempeln und sie schließlich für Bündnisse mit den kommunistischen grünen Deutschhassern zu öffnen

    Die Partei [CDU] hat sich förmlich selbst aufgegeben.

    Es folgten Rettungsschirme, Selbstermächtigung, Grundgesetzverletzungen, Grenzauflassung, illegaler Einstrom, Austausch der Bevölkerung: Merkel hat Deutschland in ein historisches Chaos gestürzt, und zwar mit einer Systematik, Kontinuität und Folgerichtigkeit, die die von Michael Grandt beschriebene Absicht der Grünen, Deutschland so schnell wie möglich zu ruinieren, als schon heute wahr geworden anerkennen muss.

    Die angeblich »rechte« AfD steht programmatisch in Wirklichkeit in genau jener politischen Mitte, die vor der merkelschen Zerstörungsära noch die CDU besetzt hielt – jahrzehntelang.

  40. Die Reaktions des Gysi kann man wie folgt in’s deutsche übersetzen:

    Wenn einer unser lustiges Streiten im Systemparteienkartell bloßstellen will, müssen alle Theaterdarsteller gemeinsam gegen den Bösewicht vorgehen. Im Anschluss gehen wir wieder auf die Bühne und die theaterliche Volksverarschung (Theaterstück: „Viele Blockflöten – ein einheitliches Lied“) kann weitergehen.

  41. Tja, typisch die Linke. Wenn einem die Argumente ausgehen, dann schwingt man die Nazikeule.
    Lasst euch endlich mal was Neues einfallen!

  42. #7 Tabu (28. Apr 2016 12:30)

    An Merkel muß weg,werde ich mich nicht beteiligen,solange mir nicht schlüssig ist,was sich danach ändern wird..

    Das einzige was sie falsch eingeschätzt hat,war die europäische Solidarität,als sie
    den Druck von Ungarns Grenzen nahm..

    Aber die Fehler,liegen in der Vergangenheit.
    Liegen bei rot/grüner Politik..

    Was also wird anders,wenn Merkel weg ist..
    ????????????
    Es brauch keiner mehr an den Grenzen in Griechenland oder der Tuerkei stehen, selbstgemalte Plakate in die Hoehe halten und rufen….
    MAMA MERKEL WE LOVE YOU, PLEASE HELP YOU!!!!

    Dieser Ruf geht dann leider ins Leere!

  43. Bin 100 pro dabei!
    Aber bitte lasst nicht zu, dass eine Oertel o.ä. an den Rednerpult kommen!
    Geht gar nicht!

  44. Ist doch klar:

    Merkel muss ja nicht alleine weg.
    Auch solche Gestalten wie Gisy, Roth, Schwesig, Gabriel, Steger, der Islam usw.usw..

    Da halten die natürlich zusammen.

    Und was fällt solchen staatsverräterischen Dummbratzen dazu ein: alles Nazis, nur wir Volksverräter/Stasi-Typen nicht.

  45. Kommentar zum Integrationsgesetz: Integration ist Pflicht – für alle

    Wer hierher kommt, muss sich an Regeln halten – an Grundgesetz, Gleichberechtigung und Meinungsfreiheit. Wer hier erfolgreich sein will, muss Deutsch lernen. Im Gegenzug sind die Deutschen aufgefordert, die Flüchtlinge zu integrieren, meint der 2. Chefredakteur von

    http://www.tagesschau.de/inland/integrationsgesetz-kommentar-101.html

    Um den ach so arschkonservativen Reaktionär Doe zu zitieren:

    Nein, ich einen Scheißdreck muss ich.

    https://www.youtube.com/watch?v=ci42i1FaG6Q&feature=youtu.be&t=89

  46. 5.000, ist das alles? In Brasilien gingen 1 Mio. auf die Straße, um gegen die Regierungschefin zu demonstrieren. So wird das nie was. 50.000 wäre schon eher beachtenswert.l Merkel lacht sich tot.

  47. Den Spruch „Merkel muss weg“ habe ich nie verstanden.

    Was heißt eigentlich „weg“?

    Man sollte besser fragen, wohin mit ihr! Da böte sich ein Heim für betreutes Wohnen an.

    Also etwa folgendermaßen:

    Frau Merkel, Sie Krebsgeschwür, ab mit Ihnen ins Heim. Aber subito!

    Ad „Krebsgeschwür“.
    Landgericht Düsseldorf, Urteil vom 19.04.2016 – 6 O 226/15

  48. EILNACHRICHTEN:
    „“Diskriminierung von Ausländern, Brüssel nimmt deutsche Pkw-Maut nicht hin“.
    Es ist zwar richtig, dass in derselben Höhe die Kfz-Steuern gesenkt werden sollen, aber im Gegensatz zur Maut haben viele europäische Länder diese Steuer gar nicht. Hier von Diskriminierung von Ausländern zu reden macht mir Brüssel ganz besonders sympathisch…! Als ob es nicht andere Probleme zu lösen gäbe

  49. #32 Hans Hartz

    Mit Merkel weg , ist es doch lange nicht getan .
    Dann übernimmt der Schäuble und führt den Mist weiter so fort . Es geht nur über einen völligen Politikwechsel und den sehe ich nur , wenn die AfD bei den nächsten Wahlen 25 – 30 % erzielt . Dann werden sie panisch und die jetzigen Speichellecker werden sich überschlagen um zum größten Wendehals zu werden .

    DAS SCHEUSAL aus der Uckermark kann nur als
    Synonym für eine degenerierte, korrumpierte,
    verkommene sogenannte „politische Klasse“,
    gelten, die zwecks MACHTERHALT mit der Zukunft
    unseres Landes Vabanque spielt.
    Ein einziger Dreck,von der Zonenwachtel über
    den fetten, tumben Sigi bis zum bayerischen
    Schmierenkomödianten und Bettvorleger.
    Nein, da muß man nicht erst warten, bis die
    AfD 50% erreicht.
    Diese Herrschaften haben derart immense
    gesellschaftliche Verwerfungen generiert,
    daß schon ein einziges Islam – Bömbchen reicht,
    um die Verhältnisse zum Tanzen zu bringen.

    UND DAS WIRD KOMMEN WIE DAS AMEN IN DER KIRCHE

  50. #63 buntstift (28. Apr 2016 13:47)
    Nimm den Deutschen mal das Handy weg ,dann hast du deine Mio.auf der Demo ! HI,HI,HI,

  51. #40 burka (28. Apr 2016 13:11)
    lange nicht sooo eine grausame Tat gesehen. Da liegt eine Frau am Boden und wird noch mal gegen den Kopf getreten.

    Habe mich langsam daran gewöhnt, auch die unterlassene Hilfeleistung Vorbeilaufenden.

  52. Den von Blockparteien aufgehetzten und dem DGB finanzierten links-faschistischen Marschkolonnen muß endlich Einhalt geboten werden…ich bin dabei!

  53. #50 siggi (28. Apr 2016 13:25)
    NAZI = National Sozialismus
    SPD = Sozialistische Partei Deutschland

    CDU = Fuck You!

  54. #63 buntstift (28. Apr 2016 13:47)

    In Deutschland backt man halt kleine Brötchen. Ist schon peinlich, wenn man die Zahlen mit dem vergleicht, was in Frankreich, Italien, Brasilien und anderswo möglich ist.

    Kurz gesagt: den meisten gehts noch zu gut, als dass sie auf die Strasse gehen würden.

    Regnet vielleicht und gleich läuft auch wieder Bundesliga!

  55. @ #57 SaXxonia (28. Apr 2016 13:35)

    Wäre „Hitler weg!“ auch falsch gewesen, weil man nicht wußte, wer/was hinterher komme u. ob man das Naziregime wirklich schwächen würde?

    Sind Diktatoren jemals von sich aus gegangen?

    Müßte ein pädophiler Lehrer nicht weg, weil man doch nicht wissen könne, wer sein Nachfolger wird?

    Darf ein diebischer Kollege bleiben, weil man nicht weiß, ob sein Nachfolger ehrlich ist?

    Keine Trennung, wenn der Ehemann Frau u. Kinder schlägt, weil sie doch nicht weiß, was danach komme, vielleicht Hartz4, Stalking durch den Ex u. niemals wieder ein neuer Partner oder vielleicht wieder ein Säufer?

    ++++++++++++++++++

    Merkel muß weg,
    damit die Politbonzen wissen, das Volk läßt sich nicht alles gefallen. Um den Volksvertretern zu zeigen, daß alle Macht vom Volke ausgeht. Um dem Invasorenwahn, den Muslimen Hussein Obama u. Erdogan einen Dämpfer zu verpassen. Das BRDDR-Regime muß einen Knacks bekommen, daher:
    Merkel muß weg!

  56. #43 weanabua1683

    „Wir sind rechtschaffene Rechte! Und das können wir sein, weil die NAZIS schon, Linke waren.“

    **************************************************

    ER ist wieder da!

    https://www.youtube.com/watch?v=jABp1MFbiI0

    Endlich marschiert Ihr mal wieder mit Eurem Leibhaftigen, dem Ewigen Österreicher auf. Hier auf PI-News wird viel zu wenig auf IHN, den Untotesten aller Zeiten, Bezug genommen.

  57. #77 Heisenberg73 (28. Apr 2016 13:55)

    Kurz gesagt: den meisten gehts noch zu gut, als dass sie auf die Strasse gehen würden.
    ___________________
    Sie (das deutsche Volk) merken nicht, dass sie langsam gegart werden.
    Wie der Frosch, der bei langsamen erwärmen, nicht aus dem Topf springt.
    🙂

  58. #45 siggi (28. Apr 2016 13:19)
    #43 weanabua1683 (28. Apr 2016 13:16)
    Ich gebe nur das Denken der dummen wieder
    Nazi = Rechts .
    So wird es von der Lügenpresse immer suggeriert!
    ———————————————-
    Okay, verstehe ich. Ist aber trotzdem nicht gut!
    Wenn wir immer weiter deren Vokabular benutzen,
    kann Michel uns nicht von denen unterscheiden.
    Als erstes sollten wir den neuen Duden mit den roten Änderungen wegwerfen und dann ein wenig sprachliche Disziplin halten. Alles Schlechte kommt von LINKS! Sogar der SCHWARZE KATER, weiß ISAFER!

  59. Ob sich weitere der Demo anschließen ist fraglich. Berliner sind links gestrickt.

    Die Jasager von Berlin und Brandenburg haben noch viel Platz für Flüchtlinge und nicht nur auf dem ehemaligen Tempelhofer Flughafen. Seit der Wende 1989 liegt das riesige Areal an der B5 „ehemalige Olympia Dorf“ ungenutzt. In der DDR waren es russische Kasernen und Wohngebiet zwischen Dallgow-Döberitz und Elstal. Die Plattenbauten sind entkernt und bräuchten nur mit neuen Medien und Fenster ausgestattet werden die Dächer sind vor mehr als 10 Jahren neu hergerichtet worden. Das Gelände wird seit dieser Zeit von Wachpersonal gesichert, keiner der Berliner hat je nach den Kosten gefragt. Berlin ist eh bis über beide Ohren verschuldet!

    Einfach Geil, wie die deutsche Bevölkerung ein Schlaraffenland für Flüchtlinge aufbaut.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Mecklenburg- Vorpommern ihr seid aufgefordert am 4.Sep. gegen diese amtierenden Kommunalpolitiker (Linke/SPD) zu stimmen.

  60. #78 Maria-Bernhardine (28. Apr 2016 13:55)

    Wir sind nun einmal ein Sozialstaat.

    Das bedeutet, man muss Menschen auch immer eine Zukunftsperspektive geben.

    Für Frau Merkel stelle ich mir vor, dass sie zukünftig im Heim ihre Mitbewohner vielleicht mit einer Hundetherapie verwöhnen kann. Weil sie ja Hunde so lieb hat …………..

    Und Buße muss schließlich auch sein.

  61. Was muss das muss, das Mäkel
    muss also, so so.
    Der Couch muss auch immer weg
    und alles wird gut.

    Wie sagte schon der Grüne Kippaträger Daniel Cohn-Bendit: “Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer, sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.” (in “Die Zeit”, 22.11.1991)
    Vor 20 Jahren schon, hat Cohn-Bendit, in der Hugenottenhalle (Neu-Isenburg), bei Frankfurt, einer vor Begeisterung tobenden Masse von deutschen Landsleuten zugerufen:
    “Die Deutschen müssen nicht glauben, dass Ihnen Deutschland noch gehört!” Da gab´s nichts zu prophezeien! Er und seine Leute haben sich das Multikultiprojekt (“Europa wird abgeschafft!”)

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“ (Fischer 2008 in den USA)
    Kippaträger Joschka Josef Fischer,64,Grüne, klärte schon am 11.4.1999 bestens in der “Welt am Sonntag” auf:
    „In der Verfassung** ist vorgesehen, daß wir im Namen des ganzen Landes handeln – abhängig und kontrolliert von der Mehrheit im Bundestag. Wenn sich diese Mehrheiten verändern sollten, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik der Bundesrepublik Deutschland geben. Dazu steht zuviel auf dem Spiel. Das wissen alle Beteiligten.“ Nur damit das wenigstens klar ist.

    Im Potsdamer Protokoll kann man nachlesen, welche Rolle die Behörden während der Besatzung zu übernehmen haben:
    „Den deutschen Behörden ist nahezulegen, in möglichst vollem Umfang die Verwaltung dieses Apparates zu fördern und zu übernehmen.
    So ist dem deutschen Volk klarzumachen, dass die Verantwortung für diese Verwaltung und deren Versagen auf ihm ruhen
    wird. Jede deutsche Verwaltung, die dem Ziel der Besatzung nicht entsprechen wird, wird verboten werden.

    Mit anderen Worten: Jede Regierung, die die Interessen der Bevölkerung gegenüber den Besatzern durchsetzen will, wird verboten. Damit wird verständlich, warum ich kein rechtsstaatliches Handeln
    der Behörden erwarten kann. Die praktizierte Auskunftsverweigerung und der fortgesetzte Rechtsbruch dienen der Aufrechterhaltung der Besatzung.
    Von Schmoller/Maier/Tobler, Handbuch des Besatzungsrechts, JBC Mohr (Paul Siebeck) Tübingen 1951
    19 Potsdamer Protokoll Artikel III Pt. 16

  62. Undank für das “ Kommando Norbert Blüm “

    OT,-.….Meldung vom 28. April 2016, 11:03 Uhr

    Ausländische Flüchtlingsaktivisten festgenommen <i<Auf der Insel Chios ist Chaos unter Flüchtlingen ausgebrochen. Verantwortlich gemacht werden Flüchtlingshelfer, die falsche Informationen verbreitet haben sollen.

    Ausländische Flüchtlingshelfer in Griechenland werden beschuldigt, mit gezielten Falschinformationen für Chaos unter Flüchtlingen gesorgt zu haben. Diesmal kam es auf der Ägäis-Insel Chios zum Aufruhr, als 200 Flüchtlinge per Boot auf die nahegelegene griechische Insel Leros umgesiedelt werden sollten. Wie der Radiosender Athina 984 berichtet, wurden zwei der sieben Aktivisten festgenommen. Ihre Nationalität ist bisher nicht bekannt. Mit der Maßnahme, die Flüchtlinge nach Leros zu bringen, wollten die griechischen Behörden das heillos überfüllte Abschiebelager auf der Insel Chios entlasten. Als die Menschen sich bereits auf einem Boot befanden, riefen ihnen den Angaben zufolge die Aktivisten vom Hafen aus zu, sie würden nun in die Türkei gebracht und sollten schnell von Bord gehen. Daraufhin brachen die Menschen das Tor der Reling auf und rannten davon, heißt es in dem Bericht. Letztlich setzten nur 39 Flüchtlinge nach Leros über. In Griechenland wird die Rolle der freiwilligen ausländischen Flüchtlingshelfer zunehmend kritisch gesehen. Vor knapp drei Wochen war es im nordgriechischen Grenzort Idomeni zu Zusammenstößen von Flüchtlingen mit mazedonischen Grenzern gekommen, nachdem Aktivisten Flugblätter verteilt hatten, in denen zum „Marsch auf die Grenze“ aufgerufen worden war. Medienberichten zufolge handelte es sich bei den Verantwortlichen in der Mehrheit um deutsche und britische Linksaktivisten. http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-04/chios-fluechtlinge-chaos-falschinformationen-helfer

  63. #58 SV (28. Apr 2016 13:36)

    Mehr Flüchtlinge sollten laut Minister auf dem Land bleiben

    Dann wandere ich halt aus

    HERZLICH WILLKOMMEN IN SACHSEN!!!

    Wir freuen uns ueber jeden Mitbuerger aus den
    westlichen Bundeslaendern der sich hier gern integrieren moechte!
    Es gibt noch immer vielerorts leerstehenden bezahlbaren Wohnraum, freie Haeuser auf dem Land und teilweise in den Staedten.
    Das wichtigste aber>>> Einheimische wohin das Auge schaut!

    PS> Entschuldigung fuer die teilweise ungewoehnlichen Buchstaben. Leider spinnt gegenwaertig die Tastatur meines Laptops!

  64. Die letzte Demo war ja schon ein riesiger Erfolg.
    Normale Menschen die verärgert sind, treffen auf Aluhut Träger, Hardcore Nazis, Wichtigtuer und Leute die aus Prinzip einfach gegen alles sind.
    Die Demo war so ein Erfolg, dass man sogar hier bei PI irritiert war, was sich da für Leute versammelt haben.
    Solche Veranstaltungen sind kontraproduktiv, da sich dort der gesellschaftlich Bodensatz trifft, die auch keine vernünftigen Änderungen mehr wollen, weil sie sich von jeden normalen gesellschaftlichen Leben von vor Jahren komplett abgekoppelt haben.

  65. #7 Tabu (28. Apr 2016 12:30)

    Kann man so als Wahlkampfslogan für die CDU und Mutti stehen lassen!

  66. #80 ALI BABA und die 4 Zecken

    „MERKEL MUSS WEG

    Da ist sie ja wieder, die mit aller Borniertheit herausposaunte „Wahrheit des Widerstands“.

    Der Hort der Hörigen lässt grüßen.“

    *************************************************

    Gab ganz früher mal so einen Film mit Hallervorden, da wurde er als Watschenmännla beschäftigt. Die Kunden des Unternehmens konnten also ihren ganzen Ärger bei ihm abladen.

    Die Merkeldämmerung liegt doch überall, vom Wallstreet Journal bis zu BERTELSMANN und Axel Springer SE, schon fertig in der Schublade.

    Alles wird gut. „Gute Zeiten – schlechte Zeiten“ schmeißt Gabi Drösel raus. Dann wird die sinnliche Schantalle Schloborowski engagiert. Geht doch, mit der macht die Sendung dann wieder richtig Spass.

  67. #94 verwundert

    „Die letzte Demo war ja schon ein riesiger Erfolg.
    Normale Menschen die verärgert sind, treffen auf Aluhut Träger …..“

    Diese lächerlichen Aluminiumhüte werden in der Gemeinde der Verschwörungsleugner häufig getragen.

    Führender Verschwörungsleugner (*) mit Aluminiumhut:

    Sebastian Bartoschek, DA, Die Psychologie der Verschwörungstheorien

    https://www.youtube.com/watch?v=AEWzJBkqWts

    *) Verschwörungsleugner hängen dem Glauben an, daß es keine geheimen Absprachen und keine geheimen Agenden gibt.

  68. #90 rob567 (28. Apr 2016 14:13)

    Anführungszeichen sind Nazi!

    die drehen wirklich völlig frei, wenns nicht so traurig wäre würde ich aus dem Lachen nicht mehr rauskommen.

    Die Zensur bei den ÖR ist sowieso unter aller Kanone, für mich ist das nur noch Chinaonline

  69. #7 Tabu (28. Apr 2016 12:30)
    Die meisten Muslime kamen unter rot/grün..

    Das stimmt so nicht. Die ersten Türken kamen schon in den 60er und später. Da war es wechselnd CDU oder SPD, also schwarz oder rot, Grüne gab’s erst später.

    Als Merkel 2005 antrat,war dieses Land schon längst mit Millionen Muslimen geflutet..

    Ende der 80er, also noch vor der Abwahl von Helmuth Schmidt durch Helmuth Kohl, hatte Schmidt auf die gefährliche Entwicklung hingewiesen und sich um eine Initiative zur Rückführung der türkischen Gastarbeiter bemüht. Kohl wollte diese Initiative aufgreifen, hat sie aber im Einheitswahn fallen gelassen, mit dem Ergebnis, dass das ehemals türkenfrei Ostdeutschland nun auch durch Türken invasiv besiedelt wurde.

    Also auch wieder ein Zeitraum mit wechselnden Farbmustern: schwarz – rot – schwarz – schwarz/rot

    Das einzige was sie [Merkel] falsch eingeschätzt hat,war die europäische Solidarität,als sie…

    Nein, das war keine falsche Einschätzung. Das war pure Blindheit und pure Überheblichkeit, deutsche Großmannssucht. Hätte Merkel über den Tellerrand geschaut, sprich ins benachbarte Ausland, da wären ihr die Worte „Wir schaffen das“ im Halse stecken geblieben. Merkel hat erst gehandelt und sie hat erst gedacht, als es schon zu spät war, als sie feststellen musste, dass es für eine Solidarität keine Grundlagen gab. Nicht das Ausland trägt schuld an der deutschen Misere.

    Aber die Fehler,liegen in der Vergangenheit.
    Liegen bei rot/grüner Politik..
    Merkel hat alles so vorgefunden,schon bei Maueröffnung..

    Siehe oben, es gibt keine klare Abgrenzung. Grün ist erst in Debatte eingestiegen, als die Grünen auf Bundesebene sich andere politische Themen einverleiben mussten. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten CDU und SPD geführte Regierungen sich der Nachfrage des Industriellen Großkapitals gebeugt. Das Bochumer OPEL-Werk ist ein trauriges Beispiel dafür.

    Was also wird anders,wenn Merkel weg ist..????

    Ob es besser werden wird? Das kann nicht die erwartetet Antwort sein.

    Das totale Politikversagen von CDU und SPD hat zu in Beton gegossenen Belastungen geführt, die auch noch in Jahrzehnten die Spuren hinterlassen werden. Was will man von einer Grundhaltung muslimischer Jugendlichen erwarten, die jetzt schon offen gegen die rechtsstaatliche Ordnung antreten? Jugendliche, die hier geboren sind, versehen mit einem deutschen Pass?

    Merkel hat uns mit ihren einsamen Entschlüssen in diese Misere hineinmanövriert. Sollen weiter einsame Entschlüsse da wieder herausführen?

  70. #7 Tabu (28. Apr 2016 12:30)

    An Merkel muß weg,werde ich mich nicht beteiligen,solange mir nicht schlüssig ist,was sich danach ändern wird..

    Alle Parteien haben Jahre vorher,auf den
    jetzigen Zustand hingewirkt..

    Die meisten Muslime kamen unter rot/grün..

    Als Merkel 2005 antrat,war dieses Land schon längst mit Millionen Muslimen geflutet..

    Und da Merkel,Realitätspolitikerin ist,nahm sie das was da war,als gegeben hin..

    Ihr blieb nur die Feststellung,das multikulti
    gescheitert ist und die Türkei nicht in die EU gehört,was von der Realität längst überholt wurde,wenn man der Türkei mit der Erpressung
    Millionen Asylanten in die EU einzuschleusen,nicht nachgegeben hätte.

    Wir haben große Koalition..Also geschieht alles unter Mitwirkung der SPD..

    Das einzige was sie falsch eingeschätzt hat,war die europäische Solidarität,als sie
    den Druck von Ungarns Grenzen nahm..

    Da hat sie sich tatsächlich mächtig geirrt und
    Deutschlands Machtposition als Lokomotive
    Europas keinen Pfifferling wert war..

    Aber die Fehler,liegen in der Vergangenheit.
    Liegen bei rot/grüner Politik..

    Merkel hat alles so vorgefunden,schon bei Maueröffnung..

    Was also wird anders,wenn Merkel weg ist..????

    Sie sollten da auch besser nicht teilnehmen, bornierte, ewiggestrige CDU-Rechtfertiger sind das letzte, was wir zurzeit brauchen können. Wenn Sie immer noch nicht wahrnehmen können, was Merkel angerichtet hat, wird Ihnen das auch nicht mehr gelingen. Küssen Sie Ihrer fettärschigen Ikone halt das Hinterteil und verschonen Sie uns!

  71. #91 SaXxonia (28. Apr 2016 14:15)
    #58 SV (28. Apr 2016 13:36)

    Danke Dir! Ich spiele tatsächlich seit einigen Jahren mit der Idee einen schönen Fleck im Osten aufzusuchen.

    Einheimische wohin das Auge schaut!

    Das geht runter bei mir wie Öl. Herrlich.

    Leider spinnt gegenwaertig die Tastatur meines Laptops!

    Wenige Chips und Kekse beim Tippen hilft! 😉

    Gruß,
    SV

    PS: Die Funktionalität der Tastatur kann manchmal mit dem Staubsauger wiederhergestellt werden. Stabil anwinkeln (Buch), leicht die einzelne Tasten mit dem Finger klopfen und gleichzeitig saugen.

  72. Gysi ist Rechtsanwalt. Er müßte es eigentlich besser wissen als die Leute Nazis zu schimpfen, was ihm ein Strafverfahren einbringen kann und auch sollte. Es sei denn, er handelt im vollen Bewußtsein, daß der Rechtsstaat längst politisch urteilt…

  73. #102 SV (28. Apr 2016 14:38)

    Vielen lieben Dank fuer den schnellen und guten Tipp!
    Werde noch heute recherchieren und eine neue bestellen!

  74. 100 Tiefseetaucher (28. Apr 2016 14:33)
    ————————–

    Was also wird anders,wenn Merkel weg ist..????

    So mein Schlußakkord..

    Bisher hatte noch niemand eine Antwort.

    Und 94 „verwundert“ hat nicht zum erstenmal eine Antwort darauf gegeben,
    welche Leute in Berlin aufmarschieren..

    94 verwundert (28. Apr 2016 14:20)

    „Normale Menschen die verärgert sind, treffen auf Aluhut Träger, Hardcore Nazis, Wichtigtuer und Leute die aus Prinzip einfach gegen alles sind.“

    Ich habe da ein sehr ästhetisches Empfinden.

    Und würde wenn schon,dann mit dem Bürgertum
    gehen,aber nicht mit jedem Freak.

    Nicht mit jedem,der seinen geifernden Haß
    auf nur eine einzige Person ablädt..

    Das ist zu billig..

    Wo wart ihr denn,als die Türkei,das Abkommen mit der USA ausgehandelt hat,in Deutschland Muslime anzusiedeln..
    Wo als die Türkei in die Nato aufgenommen wurde..
    Wo,und das Alter haben die meisten hier,als
    die 68er unsere Zukunft auf den Strassen und
    später in den Parlamenten verrieten..

    Geht gegen die Amis auf die Strasse,welche im nahen Osten die jetzigen Konflikte herbeibombten..
    Gegen die Franzosen,die Libyen zu einem
    failed state machten und sich nun drücken.

    Wo wart ihr da alle ???

  75. Der alte Gysi VERLEUMDET die Menschen, die FRIEDLICH GEGEN MERKEL DEMONSTRIEREN, und BEHAUPTET, DASS ALLE ANWESENDEN NAZIS WÄREN.
    Ich darf doch auch nicht sagen, DASS ALLE LINKEN „GEGENDEMONSTANTEN“ AUTOMATISCH BEFÜRWORTENDE MAUERMÖRDER DES SED SCHIESSBEFEHL SIND.
    Die LINKEN haben soooo viel DRECK am Stecken, dass die sich lieber auf ihre MAUERMÖRDER konzentrieren müssten,und diese VERBRECHERISCHEN GESCHICHTEN AUFARBEITEN SOLLTEN. ABER DAZU BRÄUCHTEN SIE JA EIN GEWISSEN UND VERSTAND.

  76. OT
    Wahlkampf in Österreich

    Hab ichgrad entdeckt:
    „Nichts tut so gut wie das Gefühl, gegen Rechts zu kämpfen. Denn dann steht man garantiert auf der richtigen Seite. Wenn es stimmt, was Franz Werfel einst schrieb, dass nämlich neben dem Geschlechtstrieb kein Bedürfnis das Handeln des Menschen so sehr bestimmt wie die Sehnsucht nach moralischer Überlegenheit, dann ist leicht zu verstehen, warum der Kampf gegen Rechts solche Energien freisetzt: Er belohnt den Kämpfer mit einem maßlosen, ja mit dem denkbar größten moralischen Sieg überhaupt. Man stellt sich schließlich – irgendwie, im weitesten Sinne oder so – gegen Hitler und den Holocaust.
    Hinzu kommt, dass Antifaschismus noch nie so billig zu haben war wie heute. Früher konnte er das Leben kosten, heute kostet er nicht mehr als ein Lippenbekenntnis unter Gleichgesinnten – und schon gehört man dazu, zum erlesenen Kreis der Aufrichtigen, Anständigen, Tapferen. Die Kämpfer gegen Rechts bilden den Adelsstand der aufgeklärten Gesellschaft. Oder noch einen Schuss polemischer: Hier findet ein Ablasshandel statt; die moralische Überlegenheit kann man einfach erwerben, indem man dem Kampf gegen Rechts beitritt.“

    Quelle: https://www.facebook.com/notes/alexander-pollak/warum-nicht-hofer/10153893403303301?comment_id=10153894459513301&comment_tracking={%22tn%22%3A%22R7%22}#

  77. #109 2020 (sehr guter Nick)

    Hab ichgrad entdeckt:
    „Nichts tut so gut wie das Gefühl, gegen Rechts zu kämpfen. Denn dann steht man garantiert auf der richtigen Seite. Wenn es stimmt, was Franz Werfel einst schrieb, dass nämlich neben dem Geschlechtstrieb kein Bedürfnis das Handeln des Menschen so sehr bestimmt wie die Sehnsucht nach moralischer Überlegenheit, dann ist leicht zu verstehen, warum der Kampf gegen Rechts solche Energien freisetzt: Er belohnt den Kämpfer mit einem maßlosen, ja mit dem denkbar größten moralischen Sieg überhaupt. Man stellt sich schließlich – irgendwie, im weitesten Sinne oder so – gegen Hitler und den Holocaust.
    Hinzu kommt, dass Antifaschismus noch nie so billig zu haben war wie heute. Früher konnte er das Leben kosten, heute kostet er nicht mehr als ein Lippenbekenntnis unter Gleichgesinnten – und schon gehört man dazu, zum erlesenen Kreis der Aufrichtigen, Anständigen, Tapferen. Die Kämpfer gegen Rechts bilden den Adelsstand der aufgeklärten Gesellschaft. Oder noch einen Schuss polemischer: Hier findet ein Ablasshandel statt; die moralische Überlegenheit kann man einfach erwerben, indem man dem Kampf gegen Rechts beitritt.“

    Quelle: https://www.facebook.com/notes/alexander-pollak/warum-nicht-hofer/10153893403303301?comment_id=10153894459513301&comment_tracking={%22tn%22%3A%22R7%22}#

    DIE PERFEKTE ANALYSE

    Nur:
    Wenn es der gemeine SPON – Schnösel oder
    TAGESSPIEGEL – ABM – „JOURNALIST“ (die haben noch nie eine schwarze Null geschrieben.Die werden also
    „finanziert“.)
    nachvollziehen
    könnte, würde es nichts helfen,
    weil er ja immer noch ein KORRUPTES Ferkel bleibt.

  78. #107 Tabu (28. Apr 2016 15:06)

    „Wo wart ihr da alle ???“

    Vermutlich an der Tastatur, auf PI?

  79. Alle müssen weg. Kaum wurde es um Maas etwas ruhiger, kommt Schäuble mir neuen Vorschlägen zur Schikanierung der Bevölkerung daher.

  80. #46 regon (28. Apr 2016 13:20)

    Täter von Köln an der Schweizer Grenze festgenommen.
    Haupttäter von Köln bei Flucht in die Schweiz festgenommen

    Ja Wahnsinn,ähm mal schnell an den Kalender geguckt.Hat ja nur knapp 5 Monate gebraucht.Na gut,Generalbundesanwalt und GSG 9 waren gerade verhindert.Die mußten wegen 3 kaputten Fensterscheiben ermitteln 🙂

  81. Die Zeit für eine rechtmäßige Staatsumwälzung ist im deutschen Rumpfstaat wahrhaft gekommen

    „Wenn aber eine Regierung nicht regieren kann, hört sie auf legitim zu sein und es hat, wer die Macht, auch das Recht, sie zu stürzen. Zwar ist es leider wahr, daß eine unfähige und verbrecherische Regierung lange Zeit das Wohl und die Ehre des Landes mit Füßen zu treten vermag, bevor die Männer sich finden, welche die von dieser Regierung selbst geschmiedeten entsetzlichen Waffen gegen sie schwingen und aus der sittlichen Empörung der Tüchtigen und dem Notstande der vielen die in solchem Fall legitime Revolution heraufbeschwören können und wollen.“ Sagte weiland Theodor Mommsen über den Sturz der Oligarchie im alten Rom und bei der Parteiengeckenanmaßung im deutschen Rumpfstaat ist nun ebenfalls die Zeit für deren Beseitigung gekommen. Eine verderbliche Geißel waren die Parteiengecken zwar schon immer, aber da sie nun die Grenzen geöffnet haben, um Horden fremdländischer Eindringlinge einzulassen, die dann über die deutschen Frauen und Mädchen herfallen, ist es nun wahrhaft genug!

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  82. #2 siggi (28. Apr 2016 12:22)

    Lieber herr Gysi Sie sollten sich lieber um Ihre Gewalttätigen Genossen kümmern !Es ist nicht „RECHTS“ wenn Bürger sich gegen das entmündigen und defamieren wehren !
    DIE MEINUNG DER BÜRGER IST GESETZLICH GESCHÜTZT!
    BEWUSST ÖFFENTLICH DEFAMIEREN UND BELEIDIGUNG IST NICHT GESCHÜTZT!
    GEH LIEBER WIEDER DAHIN WO DU HINGEHÖRST ; IN DIE MOTTENKISTE DER GESCHICHTE !
    SED=LINKE (VERBRECHER)
    ———————
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

  83. Wird der Großteil der Deutschen erst wieder den Kit aus den Fensterrahmen fressen müssen,bevor sie den Hintern auf die Straße bewegen?Aber dann wird´s wohl leider zu spät sein,dann lassen sich vor allem die Fehler von Mürkels katastrophaler Flüchtlingspolitik nicht mehr reparieren!

  84. @ #117 Drobo (28. Apr 2016 15:33)

    Angestoßen hat dies doch sicher der Chrislamist Hussein Obama, als er letztes Wochenende hier war.

  85. Ich war bei der 1. Demo in Berlin dabei. Die war leider ein riesiger Flop und mit einigen komischen Leuten durchsäht (ein paar Reichsbürger haben sich da ziemlich lächerlich gemacht).

    Deswegen werde ich diesmal nicht dabei sein. Wünsche aber allen Patrioten mehr Glück diesmal!

  86. #15 Eurabier (28. Apr 2016 12:46)

    Gysi stützt Merkel?

    Ist ja wie damals in der „DDR“!
    ———–

    Ich sag ja, es wird auch noch zu 4-er Koalitionen kommen.

  87. #4 weanabua1683

    „Wenn Herr Gysi wirklich gegen Nazidemos ist, dann genügt es, dass er sich selbst aus der Öffentlichkeit fernhält“
    Die Nazis waren eine linke Bewegung und daher die direkten Vorläufer von rotbraungrün – Links, zwo drei vier!“

    **************************************************

    Was brutzeln wir denn heute in der Küche?

    http://www.fehlerleser.de/wp-content/themes/magazeen/timthumb.php?src=http://www.fehlerleser.de/wp-content/uploads/2011/12/nazi-goreng.jpg&w=500&h=800&zc=1

    Läkker!

  88. #27 Tabu (28. Apr 2016 12:59)

    Wenn Merkel weg ist,wird dennoch nichts anders..
    So einfach ist das..

    Lesen Sie mal das Buch von Prof. Gertrud Höhler „Die Patin. Wie Angela Merkel Deutschland umbaut“, veröffentlicht 2012.
    Höhler ist eine der klügsten Frauen dieser Republik und kennt zudem die Innensicht der CDU wie nur wenige andere.
    In diesem Buch werden Ihre Fehleinschätzungen minutiös widerlegt, werter Mitforist „Tabu“.

    Ich ergänze noch: Merkel ist eine aktiv Handelnde und hat sich der Auslöschung der Nationalstaaten mit Leib und Seele verschrieben. Sie will an Deutschland das Exempel für die neue Weltordnung statuieren und sah die Chance gekommen, als sich letzten Herbst die sogenannte Flüchtlingskrise zuspitzte, auf diesem Weg Millionen Drittweltler aus dem moslemischen Dunstkreis importieren zu können und sich dabei noch als Retterin und Helferin ein Denkmal zu setzen. Allerdings hat diese Dame die öffentliche Reaktion in Deutschland und Europa unterschätzt. Seitdem rudert und laviert sie herum und hat uns in ganz Europa isoliert und der Lächerlichkeit preisgegeben.
    Und ihre Arschkriecherei gegenüber dem Osmanfaschisten Erdogan – sage mir, mit wem du paktierst und ich sage Dir, wer du bist! – hat dem ganzen die Krone der Absurdität aufgesetzt.

    Die Frau, längst DIE Heldin der Roten und Grünen und der Alptraum jedes vernünftigen Konservativen, muss sowas von weg, aber pronto – sonst haben wir nicht die geringste Chance, dass hier wieder ein Hauch von gesundem Menschenverstand einzieht. Mit ihrem breiten Gesäß tötet sie jeden frischen Luftzug ab.

  89. #48 Tabu (28. Apr 2016 13:21)

    Mit Steinmeier,rutschte stellvertretend die gesamte SPD in Islam-Ärsche..
    Und dass schon weit vor der Merkel Ära..

    Die CDU rutscht seit vielen, vielen Jahren mit. Einer der ersten ganz schlimmen Übeltäter war Wulff als MP in Niedersachsen. Und dann sollten Sie sich mal mit Biographien und Karriere der Herren Polenz und Laschet beschäftigen. Und dann die „nette“ Frau Böhmer – aber die war bereits Merkel-Gezücht. Nicht zu vergessen sind aber auch solch üblen Typen wie Todenhöfer und Friedmann – auch das sind CDUler, die schon vor dem Hosenanzug den Islam hofierten.

  90. #51 Vielfaltspinsel (28. Apr 2016 13:25)

    Der Unterschied zwischen PEPSI und COKE ist deutlich größer als der zwischen den christlichen Demokraten und der Linkspartei.

    Unglaublich, ich darf Sie erneut loben, gerade als passionierter Cola-Trinker seit Kindesbeinen. 😉

  91. @Tabu
    Jahrzehntelang habe ich die CDU gewählt, weil das mal eine bürgerlich konservative Partei war, die auch für die christlich-abendländische Tradition und Kultur unseres deutschen Vaterlandes stand. Seit der Machtübernahme dieser Partei durch Frau Merkel ist die CDU bis zur Unkenntlichkeit nach Links gerückt, sodass sie heute nicht mehr von der SPD zu unterscheiden ist. Als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, macht sich diese CDU jetzt auch noch zum Junjorpartner ausgerechnet der Grünen in BW. Obendrein ist dieser CDU nun auch noch das *C* abhanden gekommen, weil sie sich aktiv an der Islamisierung unseres Landes beteiligt (Zitat Merkel,*Der Islam gehört zu Deutschland*). Durch die rechts-und gesetzeswidrige Öffnung unserer Grenzen hat Frau Merkel Millionen illegaler Einwanderer, vor allem männlich und muslimisch, in unser Land geschleust und damit den gesellschaftlichen Frieden und die innere Sicherheit in unserem Land vorsätzlich gefährdet(die Kriminalitätsstatistik bestätigt das). Diesen Verrat quittieren immer mehr ehemalige CDU-Wähler mit ihrem Wechsel zur AfD,
    Und das zu Recht!

  92. #53 Eddie Kaye (28. Apr 2016 13:26)

    Wobei, dem letzten Satz in der Video-Sequenz dürften sich natürlicherweise die wenigsten Teilnehmer der Demonstration anschließen.

    Och…

  93. 133 zille1952 (28. Apr 2016 17:36)
    ——————-
    Zille..Der Linksrutsch ist unbestritten..
    Vom Europarat gewollt und gewünscht..
    Wird als sozialer Fortschritt angepriesen.

    Schulz,Schäuble,Merkel,sind deren größten
    Verfechter..

    Ich war bisher nichts als Nichtwähler..
    Und begrüße ein Erstarken der AfD sehr.

    Aber,das Abnicken in den Parlamenten von
    Rechtsbrüchen,läßt sich nicht alleine an Merkel festmachen..
    Nur daran,dass es keinen Widerstand mehr gibt
    und die Vorgaben aus Brüssel kommen..

    Und ich bleibe dabei,was ich auf 110 schrieb..
    Wo war der Aufstand vor dem allem..

    Er blieb ganz einfach aus..dabei,siehe 110,gab es genug was Zustände wie heute,verhindert hätte..alles vor der Merkelzeit

    Wer zu spät kommt..frei nach Gorbatschow

  94. @Tabu,

    diesen Aufstand innerhalb der CDU gab es! Ich denke da an konservative Politiker wie R.Koch, F.Merz, J.Rüdgers und gegenwärtig W.Bosbach. Bis auf Bosbach wurden sie von Merkel weggemobbt und aus der aktiven Politik rausgeekelt. Und W.Bosbach ist nur noch ein einsamer Kämpfer gegen Windmühlen. Nein, die CDU ist genauso wie die SPD eine sterbende Volkspartei, die sich mit allen Mitteln an der Macht halten will. Aber lange wird das nicht mehr funktionieren, denn der deutsche Michel ist langsam aus seiner Lithargie erwacht und sieht, was hier im Land abläuft. Und die AfD scheint langsam zu wirken!
    Nun kommen plötzlich aus den Reihen der Altparteien Vorschläge, die Andere schon vor Jahren gemacht haben, dafür aber auf das Heftigste als „Rechtspopulisten“, „Rassisten“, „Ausländerfeinde“ oder gar als „Nazis“ verunglimpft und diskreditiert wurden. Ich denke nur and den jünsten Vorschlag von Frau Nahles (SPD). Man will ja schließlich 2017 wiedergewählt werden!

  95. Es hat bereits eine Demonstration der Initiative „Wir für Berlin – Wir für Deutschland“ gegeben. Deshalb verstehe ich es nicht, warum PI für diese Veranstaltung wirbt.

    Moslem redet bei Anti-Merkel-Demo in Berlin

    Am 12. März, einen Tag vor den Landtagswahlen, fand in Berlin eine große Anti-Merkel-Demo statt, zu der etwa 3000 Teilnehmer kamen (PI berichtete). Dort trat auch ein gewisser Hendra Kremzow aus München auf, nach eigener Aussage Moslem und halber Indonesier. Er sprach sich ausdrücklich gegen den „Zionismus“ aus und meinte, dass eine „anti-zionistische“ und Pro-Islam-Partei in NRW mindestens 18 % holen würde.
    (. . . . . .)

  96. In der Satire-Sendung hatte Merkel zwischen 2:40 und 3:24 ihre volle Inkompetenz gezeigt:
    ZDF Heute Show vom 22.04.2016 // Ganze Folge // HD
    Island hat also so viele Nachbarn, Märkel!!!, das ist eine Insel, die hat keine Nachbarn! Dann hatte Merkel an einer Landkarte auf Moskau gezeigt und gefragt: „Hier soll Berlin sein, ne?“
    Eine junge Frau zeiget dann auf Berlin. Merkel zeigte dann wieder auf Moskau und fragte: „Oh, was issn das hier?“
    Antwort: „Russland!“
    Merkel: „Russland kommen so viele her?“
    Genau so ist meine Mutter auch, nur sie ist nicht gerade dabei Deutschland gegen die Wand zu fahren. Merkel ist so dumm, dass einen die Schweine Beißen. Vielleicht hätten die mal JayJay Jackpot fragen sollen, die hätte bestimmt eine kluge Antwort darauf gegeben, vielleicht wird sie in 40 Jahren auch mal Bundeskanzlerin.
    Merkel ist so irre, sie weiß nicht mehr was sie tut, aber Hauptsache „Suglies“ mit ihren Fickilanten schießen, das macht sie glücklich.

  97. #130 Tiefseetaucher (28. Apr 2016 17:05)

    Lesen Sie mal das Buch von Prof. Gertrud Höhler „Die Patin. Wie Angela Merkel Deutschland umbaut“, veröffentlicht 2012.

    Das Buch ist absolut klasse, auch wenn sich Gertrud Höhler (wie ich) in einem Punkt leider geirrt hat – nämlich in ihrer Einschätzung des „Gaucklers“.

  98. Den ganzen Aufwand hätte man sich sparen können. Die Leute hätten nur vernünftig wählen müssen.
    Bevor jemand Merkel wählt, muss er sich erkundigen. U.a. gab es von Dr. Gerhard Frey ein schönes Buch über Merkel geschrieben. Das Buch beinhaltet die Wahrheit über Merkel. Die war schon immer so.

  99. Im Januar, nach monatelangem Streit in der Flüchtlingspolitik, schickte Seehofer an die „Liebe Angela“ auf sechs Seiten eine Auflistung der massiven politischen und vor allen Dingen rechtlichen Vorbehalte zur Flüchtlingspolitik. Nach fast drei Monaten kam jetzt der Antwortbrief an den „Lieben Horst“.

    Offizielle Reaktionen auf den drei Seiten kurzen Brief gibt es von der bayrischen Staatskanzlei nicht. Das Kanzleramt soll die Staatskanzlei ausdrücklich auf das Briefgeheimnis eingeschworen haben. Nicht einmal das bayerische Kabinett habe den Brief zur Kenntnis erhalten.

    BILD liegt der Brief vor und dokumentiert die wichtigsten Passagen. Dazu können Sie die PDF-Version des Briefes lesen.

    ***LOL***, BLÖD war dabei.

    Nun muß der „Liebe Horst“ – aka Bettvorleger Vollhorst – Farbe bekennen, er ist am Zug:

    Nun wird sich bald entscheiden, ob Bayern mit seinen Plänen einer Verfassungsklage gegen den Bund ernst macht. Der Weg für eine solche Klage ist jetzt frei. Denn: Dieser Briefwechsel ist für die Staatskanzlei-Juristen eine Voraussetzung für die Klage in Karlsruhe.

    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise-in-deutschland/briefe-merkel-seehofer-45568926.bild.html

  100. Im Januar, nach monatelangem Streit in der Flüchtlingspolitik, schickte Seehofer an die „Liebe Angela“ auf sechs Seiten eine Auflistung der massiven politischen und vor allen Dingen rechtlichen Vorbehalte zur Flüchtlingspolitik. Nach fast drei Monaten kam jetzt der Antwortbrief an den „Lieben Horst“.

    Offizielle Reaktionen auf den drei Seiten kurzen Brief gibt es von der bayrischen Staatskanzlei nicht. Das Kanzleramt soll die Staatskanzlei ausdrücklich auf das Briefgeheimnis eingeschworen haben. Nicht einmal das bayerische Kabinett habe den Brief zur Kenntnis erhalten.

    BILD liegt der Brief vor und dokumentiert die wichtigsten Passagen. Dazu können Sie die PDF-Version des Briefes lesen.

    ***LOL***, BLÖD war dabei.

    Nun muß der „Liebe Horst“ – aka Bettvorleger Vollhorst – Farbe bekennen, er ist am Zug:

    Nun wird sich bald entscheiden, ob Bayern mit seinen Plänen einer Verfassungsklage gegen den Bund ernst macht. Der Weg für eine solche Klage ist jetzt frei. Denn: Dieser Briefwechsel ist für die Staatskanzlei-Juristen eine Voraussetzung für die Klage in Karlsruhe.

    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise-in-deutschland/briefe-merkel-seehofer-45568926.bild.html

  101. Ich bin mal gespannt, wieviel Islamfreunde und Judenhasser wieder auf der Bühne stehen werden. Vielleicht wird es ja auch ganz anders? Jeder hat eine zweite Chance verdient.

  102. #137 zille1952

    „… diesen Aufstand innerhalb der CDU gab es! Ich denke da an konservative Politiker wie R.Koch, F.Merz, J.Rüdgers und gegenwärtig W.Bosbach. Bis auf Bosbach wurden sie von Merkel weggemobbt und aus der aktiven Politik rausgeekelt. Und W.Bosbach ist nur noch ein einsamer Kämpfer gegen Windmühlen.“

    ***************************************************

    Hahahahahahahahahaha … Merz ist Jungführer („young leader“) der Atlantik-Brücke.

    Mit dem nächsten Mann … äh, quatsch … mit dem nächsten Transatlantiker wird alles ganz anders?

    Und diese devote Flasche Bosbach („Kann deine Fr***e nicht mehr sehen!“), die sich quasi noch dafür entschuldigt, eine Ohrfeige bekommen zu haben? Sie wird unbedingt benötigt, um den einfältigen durchfallkonservativen Vollhorst anzulocken, der einfach nicht begreifen will, was es mit den Christdemokraten auf sich hat.

  103. Und Mutti mordet mit.

    Türkei:
    Krieg und Tod für die kurdische Bevölkerung – Panzer feuern auf Wohnhäuser

    Erneut eskaliert die türkische Regierung den Krieg gegen die kurdische Bevölkerung im Südosten des Landes.
    RT erreichten beunruhigende Bilder aus der Stadt Nusaybin.
    Panzer feuern auf Wohnhäuser, zum wiederholten Mal zeigen Bilder aus sozialen Netzwerken Menschenrechtsverbrechen der türkischen Einsatzkräfte.

    https://deutsch.rt.com/europa/38069-turkei-krieg-und-tof-fur/

  104. #7 Tabu

    An Merkel muß weg,werde ich mich nicht beteiligen,solange mir nicht schlüssig ist,was sich danach ändern wird..

    Eben. Das wäre so, als würde man sich auf eine Marionette im Kasperletheater stürzen.

    Alle Parteien haben Jahre vorher,auf den
    jetzigen Zustand hingewirkt..

    Die meisten Muslime kamen unter rot/grün..

    Es ging schon in den 70ern los, als die SPD-Länder anfingen, das Bildungswesen umzukrempeln und Gesinnungsgenossen in den Schuldienst schleusten.

    Was dann folgte, war eine lang angelegte Gehirnwäsche, ohne die das Volk schon längst aufgestanden wäre.

    Ein hirngewaschenes Volk heilt man nicht dadurch, indem man die Führungsfigur austauscht. Man muß die Gehirnwäscher aus den Institutionen entfernen!

  105. #146 ALI BABA und die 4 Zecken (28. Apr 2016 21:02)
    (MfG= Mit freundlichen Grüßen)

    Dein Zeckenali!

    „Dein Zeckenali“:
    ***LOL***ROFL***LMAO***
    ***schenkelklatsch***totlach***brüll***

    Zur Anfrage:
    Ohne meinen Schüfeli sag‘ ich dazu nix.

    🙂

    🙂

  106. #151 VivaEspaña

    „***LOL***ROFL***LMAO***
    ***schenkelklatsch***totlach***brüll***“

    **************************************************

    Tätäräh! Tätäröh! Woll’n mir ihn reinlasse?

    „Kein Pardon“ mit Hape Kerkeling – Witzischkeit kennt keine Grenzen“

    https://www.youtube.com/watch?v=pEwKCWlVQ4I

    „Ohne meinen Schüfeli sag‘ ich dazu nix.“

    Wäre auch zuviel verlangt, daß Sie auf eigenen Beinen stehen. Was ist jetzt mit dem Foristen Schüfeli? Ist der in seinem Erbrochenen ertrunken?

  107. #150 TFr

    „An Merkel muß weg,werde ich mich nicht beteiligen,solange mir nicht schlüssig ist,was sich danach ändern wird..“ (Tabu)

    „Das wäre so, als würde man sich auf eine Marionette im Kasperletheater stürzen.“

    **************************************************

    DAS gehört ganz dick unterstrichen und im Merkheft eingetragen.

    Das wäre so, als würde man sich auf eine Marionette im Kasperletheater stürzen.

    „Ein hirngewaschenes Volk heilt man nicht dadurch, indem man die Führungsfigur austauscht.“

    Siehe oben („Marionette“). Merkel ist genauso wenig eine Führungsfigur, wie der pöhse Mörder in einer Derrikfolge tatsächlich ein Mörder ist. Alles nur gestellt.

  108. #152 Vielfaltspinsel (28. Apr 2016 23:21)

    Ich wiederhole mich ungern, aber wenn die Einfalt überhand nimmt, muss es manchmal sein:

    1. Wie Schüfeli bereits mitgeteilt:
    Ich unterhalte mich nicht mit Pinseln.

    2. DUBIDODO, FUBAR

  109. #154 VivaEspaña

    „2. DUBIDODO, FUBAR“

    *************************************************

    Das ist für mich ein gewichtiges Argument. Kann ich nachvollziehen, geht für mich in Ordnung.

    Bedanke mich für die anregende Conversation mit Ihnen und wünsche Ihnen noch einen angenehmen Restabend.

    Mit höflichem Gruße
    Vielfaltspinsel

  110. #22 Der boese Wolf (28. Apr 2016 12:54)
    #19 siggi (28. Apr 2016 12:51)

    Alte Seilschaften. IM Larve gehört auch dazu. Was ist mit Göre Eckart?
    *********************
    Die „Göre“ Kinderfixxer/Deutschland Zerstörer/Bündnis90 Eckart wird am 03. Mai fufzisch! 🙂 🙂 🙂

  111. Werden dort wieder Islamfaschisten als Redner eingeladen die schön gegen Juden hetzen werden?

  112. #6 siggi (28. Apr 2016 12:25)

    Was soll der Blödsinn. Ich bin Rechts. Gott sei dank. Das ist keine Hetze sondern ein Kompliment. Freut mich aber das hier auch linke mitschreiben.

Comments are closed.