Eigentlich war Schengen schon in Auflösung, Merkel in Europa durch ihre unselige Migrantenpolitik isoliert, und der europäische Bürger konnte etwas aufatmen. Aber das EU-Empire mit der First Lady Merkel kann keine Niederlage akzeptieren. Am 6. April wird die neue Offensive gegen Europa verkündet oder gar gestartet. Der von Merkel & Co. ausgetüftelte Plan sieht vor, die Nationalstaaten Europas in der Asylfrage total zu entmachten und die Asylverfahren ganz an sich zu reißen. Neben der enormen Machtzunahme für die EU, einer beispiellosen Zentralisierung, werden dem rechten Flügel die wichtigsten politischen Anliegen genommen. Sie können dann gerne protestieren, aber die Sache ist nicht mehr eine nationale Angelegenheit. Das ist der Plan!

(Von Alster)

Womit soll dieser Coup/Ermächtigungsgesetz realisiert werden? Na, mit der gefühlt hunderttausendsten EU-Agentur, die dann bestimmt, wer wohin in Europa verteilt wird. Konkret schlägt die EU-Kommission dazu vor, das Europäische Unterstützungsbüro für Asylfragen (EASO) von einer einfachen EU-Agentur in eine Agentur mit Entscheidungsbefugnissen umzuwandeln, die in jedem Land künftig einen Ableger haben soll und die auch Einsprüche gegen die jeweiligen Bescheide bearbeiten wird.

„Reform des europäischen Asylsystems und Stärkung legaler Wege nach Europa“ heißt das Ding. Der ersten Option zufolge sollen Asylbewerber künftig anhand von Kriterien wie der Aufnahmekapazität der Mitgliedstaaten und mit Blick auf bestehende Familienverbindungen der Migranten fair auf die einzelnen EU-Staaten verteilt werden. Als zweite Option wird in dem Papier den Angaben zufolge ein Festhalten am bestehenden Dublin-System mit einem automatischen Korrekturmechanismus vorgeschlagen.

Man kann sich vorstellen, wie Brüssel jetzt diktieren kann, wie jedes Land sich zur Aufnahme von vielen tausend Migranten verpflichten muss. Inzwischen rasselt die EU mit dem Schwert – wer nicht mitspielt, wird sanktioniert und verliert Geld und Einfluss oder wird in die zweite Reihe gestellt. Es war Angela Merkel, die im Herbst die Aussetzung der Dublin-Verordnung verordnete. Sie nahm den Mitgliedsländern ihr einziges Werkzeug, um die Migranten zurückschicken zu können; und Merkel hat zudem Europa an ein Abkommen mit Erdogan gebunden.

Aus EU-Kreisen wird berichtet, dass der EU-Vizekommissionspräsident Frans Timmermans und der EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos in einem gemeinsamen Strategiepapier die zwei Optionen zur Revision des bestehenden Dublin-Systems unterbreiten werden.

Mit das Unangenehmste an der EU ist, dass die Union von Menschen geführt wird, die man nur noch ideologische Fanatiker nennen kann, die in einer Wirklichkeit unendlich fern von den gewöhnlichen Menschen leben. Der Absolutheitskommissar Frans Timmermanns sprach als Vizepräsident der Kommission im Europäischen Parlament im vergangenen Jahr darüber, dass nicht einmal die entlegendsten Orte auf dem Planeten ohne Multikulti existieren sollten – mit einer Überzeugung, dass es einem kalt den Rücken runterlief: „Europa muss akzeptieren: Multikulti oder Krieg.“

Die Rede:

Derweil warten acht bis zehn Millionen Migranten an der Libyschen Küste, um in Europa einfallen zu können. Nordafrika – ein Tsunami is on its way.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Anzeige: Bundesweite Strafverteidigung | Fachanwalt für Strafrecht: Ulli H. Boldt.

187 KOMMENTARE

  1. Das bekommt diese blöde Kuh nie durch. Jagt dieses Weib aus Europa. Davor geht Griechenland noch die Grütze. Die sind Pleite und Deutschland muss zahlen.

  2. Von der doppelten Brüsseler Fessel

    Zweifach wurde der deutsche Rumpfstaat nach dem Sechsjährigen Krieg gefesselt: Er mußte dem VS-amerikanischen Hilfsvölkerbund NAVO beitreten, der für diese ist was der Rheinbund für den welschen Wüterich Bonaparte und der Korinthische Bund für den Makedonenkönig Philipp II. im Altertum gewesen ist. Die Hilfsvölkerbünde erkennt man daran, daß die Vormacht stets den Oberbefehlshaber stellt, so unterstand auch der Warschauer Hilfsvölkerbund Rußlands einem Russen. Durch die NAVO ist Deutschland also militärisch und damit auch politisch gefesselt. Die zweite Fessel des deutschen Rumpfstaates ist der Brüsseler EU-Moloch, der den europäischen Völkern ihre Wirtschaftsweise, Rechtsprechung und selbst die Sitten vorschreibt und ausdrücklich zum Ziel hat die sogenannten Vereinigten Staaten von Europa zu errichten. Gesprengt werden können die Fesseln wohl nur durch eine Schilderhebung wie weiland gegen die Römer unter Hermann dem Cherusker. Einen Goldesel läßt man nicht freiwillig ziehen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  3. Die EU ist für Einwanderung und Asyl nicht zuständig. Das ist schlicht in den EU-Verträgen nicht vereinbart. Herr Juncker träumt nur von neuen Kompetenzen. Die Polen, Tschechen und Briten werden ihm was husten.

  4. Kann die EU Kommision so etwas entscheiden?
    Kann mir nicht vorstellen das Polen, Ungarn etc da mitmachen würden

  5. Die „EU“ läßt immer mehr ihre Maske fallen, und bald ist das Monster EUdSSR für den letzten Schlafmichel klar erkennbar.

  6. Der rechte Flügel hat es dann in der Hand den menschen einen gänzlichen EU-Austritt zu schmackhaft zu machen und somit die Scheinasylvergabe zurück in nationale Hände zu nehmen.

  7. Der Endkampf der EUdSSR hat begonnen. Diese wandelt nun sich ganz offen in eine imperialistische Tyrannis. Ich hoffe, daß genügend Mitgliedsstaaten Mumm haben und der EU „auf Nimmerwiedersehen“ sagen, auf daß Merkel, Juncker und Timmermanns völlig isoliert auf ihrer politischen Insel sind.

  8. Man kann sich vorstellen, wie Brüssel jetzt diktieren kann, wie jedes Land sich zur Aufnahme von vielen tausend Migranten verpflichten muss.
    —————-

    Schade um den Flughafen und der Bahn in Brüssel..Schade um die unschuldig Toten und Verletzten..

    Dass,war der vollkommen falsche Ort..

  9. Ja, wenn es schon nicht durchs Haupttor geht,dann versuchen wir es durch die Hintertür..
    Auch das wird nicht gelingen,ich denke nicht einer der bekannten Osteuropäischen Freunde wird diesem perfiden Angriff auf die Staatliche Selbstständigkeit hinnehmen…
    Die können in Brüssel noch soviel herumdoktern, es wird ihnen nicht gelingen,die letzten Bollwerke vor dem Invasorentsunami,einzureissen…

  10. wenn von 28 EU-Ländern 23 nicht mitmachen, dann muss das eben erzwungen werden, war doch abzusehen. Und wenn die Unterkünfte für Kuffnucken nicht reicht, dann wird enteignet. Jedem deutschen Haushalt seinen Neger.

  11. Der ganze EU Sozialismus ist – wie jeder Sozialismus ob rot oder braun – zum Scheitern verurteilt und zutiefst unmenschlich.

  12. Für sowas kann man die EU endlich mal gebrauchen.

    Besser ist es allemal, wenn Frau Merkel nicht mehr selbstherrlich und emotional alleine entscheiden kann. Dann sind auch mal andere Länder dran, die Integration und eine Heimat bieten müssen. (hüstel)

  13. Gut wir können uns unser Schícksal nich tmehr aussuchen. Ich habe nicht mehr genug Geld um abzuhauen. Ob es eine anders Möglichkeit geben wird muß ich abwarten.
    Ansonsten: was soll da jetzt schlimmer werden? Die Staaten werden das Diktat doch nicht akzeptieren. Also wird es zur Kraftprobe kommen. Was wollen die machen; dann bricht es doch auseinander. Ich meine die Idee ist schlimm, aber es nutzt doch nichts mehr. Die EU steht gegen die Nationen, außer Deutschland.

  14. Das geht nicht gut.
    Brüssel wird diktieren – wie sie alles diktieren – und zwar nach Deutschland. Wenn von Europa die Rede ist, meint man nichts anderes als Deutschland. Sind wir gegen Multikulti dann also Krieg. Dieser durchgeknallte Holländer (und das tut mir ernsthaft leid für die Holländer) hat jeden Bezug zur Realität verloren und ist ein ausgesprochener Misanthrop (Menschenfeind). Aber ich denke, die ganzen Brüsseler Abgeordneten bekommen vor ihren Sitzungen erstmal Drogen verabreicht und holen sich ihre Strahlenladung ab. Denn nur Bestrahlte und Ferngesteuerte können einen derart bösartigen unmenschlichen Scheiß von sich geben.

  15. Die EU will so viel…. Die Nationalstaaten wie Polen,Ungarn, Tschechien, Slowakei, Bulgarien aber auch Dänemark und GB sowie Österreich wollen aber nicht.
    Multi Kulti oder Krieg? Antwort : Krieg

  16. Merkel und die EU sind der Nagel am Sarg von Europa.

    Das koennte nur durch eine laenderueberschreitende
    Allianz gegen die Wahnsinnigen aus Bruessel und Berlin behoben werden.

    Marie LePen, Frauke Petry und wie die streitbaren Frauen alle heissen, schliesst Euch kurz und ruft das Volk auf den Plan. (Frueher sagte man zu den Waffen)

  17. Übrigens ich habe ja seit einiger Zeit den Gedanken, dass die EU-Fanatiker Leute sind, die wie Sozialisten an ihre Idee glauben. Aber es ist schwer vorstellbar, dass diese korrupten Leute ihr Ziel als Ideal haben sollen.

    Aber korrupt waren die idealistischen Sozialisten dann auch.

  18. „Europa muss akzeptieren: Multikulti oder Krieg.“
    —————-
    Falsch. Multikulti und Krieg. Hohlbirne.

  19. Europa hatte nach 20000 Jahren Kampf, Blut und Knochen endlich seinen Frieden gefunden.
    Und dieses irre Monstrum macht es kaputt.

  20. Die irre Merkel ist schon vielen Staaten zuwider. Die Scheinasylanten- auch.
    Das mächtige Technokraten- Geldklau- Elite der EuSSSR möchte auch keiner mehr.
    Ich hoffe das dieses Konstrukt irgendwann zu Ende geht!

  21. Meine Güte—-DAS FUNKTIONIERT DOCH ZURECHT EH NICHT!!!!!!

    Es können Länder wie Polen , Tschechien, Ungarn etc. eben nun mal NICHT gezwungen werden dem zu folgen——-EHER BEENDEN DIE DANN DIE EU-MITGLIEDS-SCHEISSE!

  22. Die Frage ist nur, welche Staaten außer Deutschland da mitmachen werden.

    Zuletzt hat ja kein Land außer Deutschland die „Flüchtlinge“ mehr freiwillig ins Land gelassen.

  23. Helmut Kohl empfängt Orbán in Ludwigshafen

    Altkanzler Kohl will den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán doch nicht in Budapest, sondern am 19. April zuhause in Oggersheim treffen. Orbán gilt als einer der schärfsten Gegner Angela Merkels in der Flüchtlingskrise.

  24. Damit wird Großbritanien nach der Volsabstimmung die EU verlassen. Weitere Staaten werden folgen.
    Je schneller die EU zusammenbricht, umso besser! Wir müssen uns nur die Täter merken…

  25. Handschlag-Streit in Therwil, Schweiz

    Dieser Muslim-Teenie diktiert dem Rektor die Regeln

    THERWIL BL – In Therwil BL setzen sich zwei strenggläubige Sekundarschüler durch. Sie weigerten sich die Hand einer Lehrerin zu schütteln. Sie haben jetzt eine Dispens. Die Kollegen findens doof.

    http://www.blick.ch/news/schweiz/handschlag-streit-in-therwil-dieser-muslim-teenie-diktiert-dem-rektor-die-regeln-id4880871.html

    hier das FB Profil von dem kleinen Arsch!

    Nouraldin Salhani

    https://www.facebook.com/nouraldin.salhani

  26. Diversity heißt Multikulti, „kein Land wird mehr exklusiv aus Leute nur einer Kultur bestehen“. Die „Diversity is humanity’s destiny“-Drohung spricht er explizit auch für die entlegensten Ecken der Welt aus: „Es wird keine Nation geben, die nicht Diversity in ihrer Zukunft erleben wird“ ist das Konzept der Umvolkung überall, sei es ethnisch, sei es Hereinlassen des Islam.

    „Diversity comes with challenges“ ist die europäische Version von „Wir schaffen das“.
    Gerade in Brüssel kann man die Herausfoderungen gut erkennen.

  27. Diese EUdSSR ist ein Spiegelbild ihres großen Vorbildes. Hier wie dort regieren größenwahnsinnige, überversorgte, hirnlose Bürokraten über die Köpfe der Bevölkerung hinweg. Es liegt an den Völkern Europas, diese Verrückten hinter Schloß und Riegel zu bringen.Genau das könnte bald passieren, allerdings von Merkels Doofland wird das nicht ausgehen.

  28. Auch wenn das Reschke-TV, Maas und Kahane sich über den ordinären Ton echauffieren werden:

    Ich kann nur noch sagen: Merkel das Miststück !!!

  29. @ #23 Freya- (05. Apr 2016 17:23)

    Nouraldin Salhani hat PierreVogel.des live video geteilt.

  30. 20 Adeliepinguin (05. Apr 2016 17:21)

    Es können Länder wie Polen , Tschechien, Ungarn etc. eben nun mal NICHT gezwungen werden dem zu folgen
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    nein ? können sie nicht ?
    Deutsche Journalisten und sonstige Medienhuren werden auch nicht direkt gezwungen zu lügen.
    Mama Merkel hat in Verbindung mit Schwesig da ganz andere Mittel

  31. #19 Ku-Kuk (05. Apr 2016 17:20)

    Ich hoffe das dieses Konstrukt (EU)irgendwann zu Ende geht!
    =================
    Irgendwann ?
    Bald !
    Möglichst bald !
    Je eher desto besser !

    Solche Durchgeknalltheit war für mich vor einigen Monaten unvorstellbar.

  32. Scheint wohl wenig „Freunde“ zu finden…

    http://www.focus.de/politik/deutschland/eu-weites-asylverfahren-stoesst-bei-politikern-auf-harsche-ablehnung_id_5408216.html

    Was aber als sensationell zu bezeichnen ist,ist dieser Auszug aus dem o.g. Artikel,noch vor ganz kurzer Zeit,wurden Pegida und AfD Aktivisten dafür fast gekreuzigt…

    “ Deutschland wirkt wie ein Magnet“

    Auf die Frage, ob ein europäisch einheitliches Asylrecht nicht den Effekt haben könnte, die Magnetwirkung auf Deutschland abzuschwächen, sagte er: „Nicht das deutsche Asylrecht wirkt wie ein Magnet, sondern Deutschland wirkt wie ein Magnet. Es besteht nach wie vor der Eindruck, dass jeder herzlich willkommen ist, der zu uns kommen will.“

    „Wir müssten Artikel 16, Absatz 2 nur ausreichend anwenden, dann hätten wir keine Probleme mehr. Wir müssen niemandem Asyl gewähren, der aus einem sicheren Drittstaat kommt. Also: Nicht das Asylrecht ist das Problem, sondern die falsche Handhabung.“

  33. Jetzt wissen wir auch warum Merkel diese illegalen Aktivitäten veranlaßt hat. Diese illegalen Aktivitäten waren nur ein weiterer Baustein im Putsch gegen die Nationalstaaten und zum Aufbau des illegalen, weil demokratisch nicht legitimierten EU-Monsterstaats

  34. Das hätte erhebliche Vorteile. Die Beamten beim Bamf wären dann alle EU_Beamte mit sehr viel höheren Gehältern und einer schönen Pension.

  35. @ #23 Freya- (05. Apr 2016 17:23)

    Nouraldin Salhani hat Panoramas Video geteilt.
    7. März um 21:52 ·
    Schaut wie man flüchtlinge behandelt die haben ihnen ja nichts angemacht es ist nichts passiert nur die deutschen die haben zugeschlagen
    Doch den 1.+2. Weltkrieg haben die vergessen da kamen doch die deutschen und all diese Länder nach Den Osten

    https://www.facebook.com/nouraldin.salhani

  36. Wie lange können die noch weiter ihr Unwesen treiben?
    Wie lange lassen sich noch wieviel europäische Länder von diesen Kaspern all das aufdrücken, was denen bei ihren Treffen in die hohlen Schädel fällt?
    Wann kommt der große Euroknall mit dem Brüsseler Zerfall?

  37. #23 Freya- (05. Apr 2016 17:23)

    Handschlag-Streit in Therwil, Schweiz

    Dieser Muslim-Teenie diktiert dem Rektor die Regeln

    THERWIL BL – In Therwil BL setzen sich zwei strenggläubige Sekundarschüler durch. Sie weigerten sich die Hand einer Lehrerin zu schütteln. Sie haben jetzt eine Dispens. Die Kollegen findens doof.

    Anstatt sich aufzuregen, hätte die Lehrerin auch sagen können: „Da sind wir uns ja einig: Euch gebe ich sowieso nicht die Hand.“ (Und denken: LmA)

  38. @ #35 Blimpi (05. Apr 2016 17:30)

    Sie glauben doch nicht wirklich, daß die „Regierung“ das Grundgesetz anwendet? Die letzten Jahre zeigen uns doch, daß die „Regierung“ das genaue Gegenteil von dem macht, was im GG steht

  39. Die EU ist seit Jahren auf dem Weg zu einem nicht mehr zu kontrollierendem Monstrum mit völlig undemokratischen Strukturen, in dem zwar das Parlament gewählt werden kann, nicht aber die ungleich mächtigere Kommission, die ja quasi der Regierung der EU entspricht.

    Wenn man bei dieser Junta noch von Regierung sprechen mag.

    Spätestens seit Schröder, wenn nicht weit davor, wird von Hochverrätern intensiv auf einen Bundesstaat anstelle eines Staatenbundes hingearbeitet. Die Finanzkrise 2008ff. war für die Verantwortlichen ein idealer Katalysator hin zu diesem Monstrum von Staat, indem Brüssel faktisch seitdem finanzhoheitliche Aufgaben souveräner Staaten über die Fiskalpolitik der EZB wahrnimmt.

    Dass sie jetzt auch die „Flüchtlings“krise zur Abschaffung der europäischen souveränen Staaten benutzen wollen ist da ja leider nur logisch.

  40. Die EU ist nur dafür da, neue Probleme zu schaffen oder sich mit viel (Steuer)Geld um Probleme zu kümmern, die ohne die EU nie entstanden wären.

  41. Merkel will Deutschland zerstören. Anders ist das alles nicht zu erklären. Merkels gesamte richtet nichts als Schaden an.

    Hoffentlich machen die anderen diesen neuen Merkel-Schwachsinn nicht mit.

  42. Leute, ich lach mich schräg: Die Realität kommt bei den wohlsituierten Gutmenschen an:

    „Der Protest hat uns überrascht“, sagt Susanne Schwendtke von „fördern und wohnen“. Es gehe um eine vergleichsweise kleine Unterkunft, auch die Bauweise der neun Pavillons passe sich mit viel Holz an die Umgebung „harmonisch“ ein. „Eigentlich kennen wir die Blankeneser als sehr Flüchtlingsfreundlich“, sagt Schwendtke.

    Quelle: Spargel-online,

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlingsheim-proteste-der-anwohner-in-hamburg-blankenese-a-1085577.html

    : – )
    Wie süß! Der weltgewandte Gutmensch erkennt – mit Monaten Denkverzögerung – den Unterschied zwischen Flüchtling und mittelalterlich-muslimischem Invasor.

  43. Hoffentlich tritt England aus der EU aus, die Ostblockstaaten werden folgen, will man sie zu diesem Verteilwahnsinn zwingen. Zum Schluss werden Belgien, Italien und Griechenland übrig bleiben und die neue Rest EU bilden.

  44. #47 Freya- (05. Apr 2016 17:35)

    Merkels Pleite-Deal!

    EU-Türkei-Abkommen: Abschiebungen in die Türkei ausgesetzt

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-04/eu-tuerkei-abkommen-griechenland-abschiebung-asylantraege

    Wow, gerade mal einen Tag hat der „große Wurf“ gedauert. Bin schon gespannt, wie uns der Staatsfunk heute abend das Desaster wieder als Erfolgsmeldung verkoofen wird.

    Dumm ist er nicht, der Erdogan: für die schlappen 200 zurückgenommenen Personen streicht er 6 Mrd. Euro ein. Und jetzt will er —tätätä— den Kurden die Staatsangehörigkeit aberkennen, so dass sie, wenn die Visafreiheit in Kraft tritt und die Kurden mal ihre Verwandten in Almanya besuchen wollen, einfach nicht mehr zurückfahren dürfen. Merkel ist einen strunznaive Kuh.

  45. da werden sich einige Länder,wie Ungarn und Co..gegen sperren.
    Daher wird es wohl nicht zu so einer Vereinbarung kommen,die den osteuropäischen Staaten in Zukunft diktiert,wie viele Flüchtlinge diese aufzunehmen haben.
    Der Schuss geht nach hinten los!!

  46. Wer zum Henker(wohl passend) ist die OECD?
    Den ganzen Wahnsinn bezahlt wohl der Schlaf-Michel.Mit 60 ist bei mir spätestens Schluß.
    Bekommen eh keine Rente mehr,bis dahin ist Deutschland dank der Invasoren ein Dritte-Welt- Land.Und dann sollste für die Altersvorsorge noch Geld abzweigen,bei den eh schon knappen Lohn.Ganz zu schweigen das sparen dank der 0% Zinsen dank dem EU-Draghi Wi**er wohl kaum lohnt.

  47. Hoffentlich lassen sich wie bisher nicht alle europäischen Staaten die Brüsseler Diktate gefallen.
    Dieses Zwangskonstrukt Europa wird nur noch mit Auflagen und angedrohten Repressalien zusammengehalten.
    Der Traum vom geeinten Europa endet mit einem bösen Erwachen.
    Die größten Befürworter von diesem „Europa“ sitzen in den Brüsseler Palästen bei fetten Gehältern. Das Fußvolk hat damit nicht mehr viel im Sinn.

  48. Einst hat man die EU geschaffen, damit es in Europa nie wieder zu einem Krieg kommt.

    Und jetzt das!
    Wie paradox…

    Schüttet uns ruhig weiter mit barbarischen Primitivkulturen zu und der Bürgerkrieg wird bald unausweichlich sein.

    Und dem „Diversity“-Anhänger aus dem Video wünsche ich recht bald seine ganz persönlichen „Diversity“-Kulturbereicherungen, auf das sie zahlreich werden, auf dass sie in Horden kommen mögen, auf dass sie brutalst kulturbereichernd werden. Inschallah!

    Die EU hat fertig.
    Sofort raus aus diesem Saftladen.

  49. #57 Walkuere (05. Apr 2016 17:40)

    Hoffentlich tritt England aus der EU aus, die Ostblockstaaten werden folgen, will man sie zu diesem Verteilwahnsinn zwingen. Zum Schluss werden Belgien, Italien und Griechenland übrig bleiben und die neue Rest EU bilden
    ====================
    Nee.
    Deutschland nennt sich in Europäische Union um 🙂

  50. #60 Marie-Belen

    „Wo wohnt eigentlich Augstein“

    Treffer versenkt. In Blankenese. Dem mit Abstand reichsten Viertel Deutschlands. Dagegen ist der Hochtaunus bei Frankfurt eine einzige erbarmungswürdige Favelha.

  51. …und Sylt vielleicht vergleichbar mit Indonesien. Also verglichen mit Blankenese und dem jeweils vorhandenen Vermögen.

  52. Schon seit ca. 10 Jahren prangt auf der Heckscheibe meines Wagens ein

    STOP EU-DIKTATUR – Sticker!

    Habe bisher noch nie, ich wiederhole: NOCH NIE, einen anderen Wagen mit ähnlicher Protest-Äußerung gesehen! – Offenbar sind alle Bürger mit der Zerstörung Europas durch die EU-Polit-Mafia unter Juncker, Schulz, Timmermans und Konsorten einverstanden.

    Wie sagte doch EU-Obertrunkenbold und Diktator Junckers im Spiegel-Interview schon zum Jahres-Ende 1999 (!)dreist und unverschämt: Zitat:

    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter Schritt für Schritt,
    BIS ES KEIN ZURÜCK MEHR GIBT.“ – Noch Fragen?

    Es bestätigt sich mehr und mehr die alte politische Weisheit:

    Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!

    Und es wird ein böses Erwachen für uns alle geben, wenn sich die friedliebenden und demokratischen europäischen Bürger nicht bald ERHEBEN und die elenden und menschenverachtenden Politschmarotzer samt Lobbyistenbanden in Brüssel schnellstmöglich in die Wüste jagen!

    Gruß an alle
    J. R.

  53. Mehr und mehr kommt bei mir der Verdacht auf das diese Frau irre sein muß. Diese gefährliche Frau muß gestoppt werden und das schon sehr bald.

  54. …man könnte auch sagen : Verglichen mit HH-Blankenese ist Sylt das Bangladesh Deutschlands. So. Ende der Blankenese-Vergleiche. Was soll denn Augstein sonst denken.

  55. Die EU war nie die Europäische Union, sondern immer die Anti-Europäische Union. Sie ist erfunden worden, um die europäischen Staaten und ihre Völker zu zerstören.

  56. Da wir schon seit langem keine politische Interessenvertretung haben, könnte das für Deutschland vielleicht sogar eine Verbesserung darstellen, aber sie wird damit nicht durchkommen.
    Denn außer unseren deutschen Volkspädagogen und einigen ihrer Gesinnungsgenossen in Westeuropa und teilweise USA will niemand Multikulti. Osteuropa gar nicht, Südeuropa auch schon weniger. Und wer überhaupt nichts von Multikulti hält, sind unsere Gäste aus Afrika und Asien.

  57. #58 Paula

    Die sofortige Antwort müsste lauten, die Visafreiheit für Türken wird nicht eingeführt.

    Das wird Merkel aber nicht machen. Merkel will die millionenfahce Moslemenwanderung.

  58. Kann die Alte gerne versuchen. Allerdings sind diese Kanaillien, die da die EU zu regieren versuchen, allen voran Merkel, nur ein paar Figuren, die irgendwas wollen. Die Bevölkerungen werden es schlicht nicht mitmachen. Die osteuropäischen Länder werden gleich gar keine Flüchtlinge mehr aufnehmen und Österreich auch nicht. Schweden kommt gerade an und Dänemark auch. So wot? Was Merkel da will, wird einfach an der Realität scheitern. Allenfalls wird sie Deutschland noch tiefer in die Scheiße reite. Das steht allerdings zu befürchten.

  59. Wehe wenn die Vormachtstellung Deutschland zusammenbrecht, brecht Europa zusammen!

  60. #61 lisa (05. Apr 2016 17:42)

    da werden sich einige Länder,wie Ungarn und Co..gegen sperren.
    Daher wird es wohl nicht zu so einer Vereinbarung kommen,die den osteuropäischen Staaten in Zukunft diktiert,wie viele Flüchtlinge diese aufzunehmen haben.
    Der Schuss geht nach hinten los!!

    Natürlich werden sich einige dagegen sperren.

    Aber davon lassen sich die Timmermans, Junckers, Schulzes, Mogherinis etc. nicht entmutigen. Sie gründen dann eine „Koalition der Willigen“ und ziehen das mit DE, FR, NL, SE, BE, LUX durch.

    Das ist ja das Schlimme an diesem elendigen Asyl- und Flüchtlingsthema. Man ist diesen wenigen Politfratzen praktisch schutzlos ausgeliefert und kann nichts dagegen machen, solange sich nicht eine Mehrheit der Bevölkerung gegen diese Politclowns erhebt.

  61. Merkel und Konsorten in ihrer abgrundtiefen Verkommenheit haben ihre Seele Satan verkauft. Der ist der Fürst der Welt. Man braucht nicht mal gläubig zu sein, um das zu erkennen. Merkel der apokalyptische Reiter und einer der Antichristen (und das mit einem evangelischen Pfarrer als Vater).Um bald auch ihren Herrn anbeten zu können, werden in London und New York Baal Tore aufgebaut. Diese Gottheit geht einher mit Kindsopfern und hat eine blutige Vergangenheit. Es soll eine Manifestation und Verstärkung von rituellen Kräften darstellen, die ganz stark nach außen gebracht werden sollen (Magische Sache).Zwei Säulen die auch eine Art Portal darstellen z.B. in eine andere Dimension oder durch Anrufung von Wesenheiten, die dann durch dieses Portal Zugang erlangen. Hunderttausende Kinder werden geopfert – und das ist kein Scherz.

    Die Zahl der Kindesentführungen durch das System hat erheblich zugenommen. Der Grund hierfür ist klar. Durch die Registrierung (Geburtsurkunde) des eigenen Kindes hat man dieses dem System unwissentlich und unter schwerer Täuschung und Irreführung übereignet. Das Kind gehört jetzt dem System.
    Das System kann sich aber nicht um jedes Kind kümmern und somit bekommen die Eltern das Kind (und ich schreibe extra nicht ihr Kind, denn es gehört ab sofort dem System) mit nach Hause und müssen sich jetzt als Erziehungsberechtigte (nicht Eltern) mit dem Erziehungsauftrag (Eltern brauchen keinen Auftrag) um das Kind kümmern. Natürlich hat das System jetzt jedes Recht den Erziehungsberechtigten die Berechtigung wieder abzunehmen und das Kind ebenfalls. Das wird den Eltern aber so nicht gesagt. Wenn alle Eltern das herausbekommen, dann Gnade ihnen und allen Erfüllungsgehilfen Gott.

    Bitte, die das hier lesen, bitte verbreitet es. Die Eltern wissen nicht Bescheid. Es ist nicht Eure Pflicht, Eure Kinder abzugeben. Sie machen Euch Glauben, daß es so ist – aber sie lügen Euch an.

    Das System ist kaputt und es ist an allen Stellen sichtbar, wie kaputt es ist.

  62. Vielleicht ist das aber der Casus knacktus: Die anderen EU-Mitglieder werden sich wehren, Ungarn,Tschechien,Slowakei und vor allem Österreich. Dort sind Außenminister, Innenministerin und Verteidigungsminister fast schon auf AfD-Linie, wenn auch getrieben durch die FPÖ.
    Und wenn die anderen Staaten sich weigern, weitere „Schutzsuchende“ aufzunehmen, kann Merkel das ohne Schaden zu nehmen auch nicht in Deutschland durchziehen. Dann hat sie fertig.

  63. „Europa muss akzeptieren: Multikulti oder Krieg.“

    Was ist das denn für eine schwachsinnige Aussage? Akzeptieren … oder … ? So formuliert man Erpressungen.

    Ich bin dafür, als erstes Herrn Timmermanns in die Wüste zu seinen arabischen Freunden zu schicken und dann dagegen zu kämpfen. Danke für den Krieg EU. Der kommt sowieso.

  64. Tja, somit war es die EU-Fassbombe Merkel, welche die Migrationswaffe gegen die Völker und Nationen EUropas in Anschlag gebacht und abgefeuert hat.

    Wie war das noch?
    Die Kolonistenwellen brandeten an, als die Zahlungen „der EU“ an die UN ausblieben und die UN den Flüchtis die Versorgungsleistung gekürzt und nachdem Fassbombe Merkel ihre Einladung mit Selfie ausgesprochen hatte.

  65. #48 Freya- (05. Apr 2016 17:35)
    Merkels Pleite-Deal!

    EU-Türkei-Abkommen: Abschiebungen in die Türkei ausgesetzt
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kein Wunder!
    Schon mal erlebt, dass merkels Politik funktioniert hat?
    Das hat mit Mehrwertsteuer Erhöhung angefangen. Nach ein Paar andere Pannen, kam das große Coup- Die Energiewende! Bankenrettung! Dann Pleitestaat Griechenland, subwentioniert mit Steuergelder ohne Ende.
    Jetzt die Krönung der Unfähigkeit! Asylpolitik!

  66. #67 Aloha_Nacktbar

    Es würde mich auch nicht wundern, wenn dieser Salonlinke eine Ausweichwohnung in einem sicheren Drittland hätte.

    Wegen der Islamisierung hauen aus Frankreich die Millionäre schon ja in Massen ab! Allein 10000 Millionäre im Jahr 2015, diesen Trend hält Frankreich nicht lange aus. Wenn man nur 10 Millionen Euro pro Kopf rechnet, dann hat die Wirtschaft einen Kapitalabfluss von 100 Milliarden zu verkraften. Vom Braindrain und Arbeitsplatzverlusten ganz zu schweigen. Millionäre sind ja in der Regel Macher, wenn man mal von den Erben absieht die nur das Vermögen verschleudern können.

    Dieser Trend wird früher oder später auch in Deutschland Fahrt aufnehmen.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/birgit-stoeger/frankreich-1-millionaere-haben-das-land-2-15-verlassen.html

  67. Ein Schelm, wer unterstellt, dass Fassbombe Merkel die Kolonistenwellen in Bewegung hielt, um mit den Einwanderermassen Druck auszuüben und die Zustimmungsbereitschaft zur EndLösung der Nationalstaatsfrage zu erhöhen.

  68. Also für mich ist das kein Plan, das ist pure Verzweiflung oder aber Bunkermentalität la „wir schaffen das“. Deutschland mit seinen Volksverrätern ist das einzige Land, was sich am liebsten jederzeit komplett selbst entmachten und die Brüsseler Diktatur einführen würde. Nur leider wollen die anderen Länder da nicht mitspielen, sonst hätten wir die schon lange. Und bei dem heiklen Thema Armutsflüchtlinge wollen ausgerechnet die Brüsseler Möchtegern-Apparatschiks die Länder entmachten, weil freiwillig wollen sie keine aufnehmen und wenn doch, dann nur in sehr kleinen Kontingenten.

    Für wie blöd halten die eigentlich die Länder, dass die freiwillig da mitmachen werden? Welche Regierung, außer unserer fetten alten Frau, würde da sofort ja rufen? Selbst Einwanderungsland Schweden will 80.000 Asylanten los werden, andere verweigern sich komplett und werden auch dabei bleiben.

    Für mich steht diese EU vor dem Scheitern. Erstens würde diese Aufteilung nicht klappen, weil das alles Armutsflüchtlinge sind, die sich schnell nach Germoney aufmachen würden, zudem kommen immer mehr umso länger man sie gewähren lässt – zum anderen würden rechte Parteien überall erstarken und dem EU-Spuk ein Ende setzen.
    Viel wahrscheinlicher ist es aber, dass die EU an diesem Irrsinn zerbrechen wird und das könnte schon dieses Jahr mit Großbritannien losgehen. Wollen wir das beste hoffen!

  69. Ja,ja, wir schaffen das, mit der Hilfe von Heckler und Koch.
    Das kommt, Leute!
    Ich sehe es kommen.

  70. 80% der Schwedischen Polizei wollen zurücktreten
    Sonntag Nachmittag. Ein Anruf, drei Abgemesserte. Die Polizei verliert die Kontrolle über immer größere Teile Stockholms.
    Ich war schon immer stolz auf meine Arbeit, die Polizei. Aber nicht mehr – wir sind müde und erschöpft. Wir verzichten.
    In einer Umfrage, die die Polizeigewerkschaft kürzlich durchgeführt hat, erklärten 8 von 10 Polizeibeamten, dass sie über einen Rücktritt nachdenken.

    Deutsche Übersetzung
    https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=y&prev=_t&hl=en&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fbloggar.aftonbladet.se%2Fkriseninompolisen%2F2016%2F04%2F&edit-text=

    Originaltext
    http://bloggar.aftonbladet.se/kriseninompolisen/2016/04/

  71. #61 lisa (05. Apr 2016 17:42)

    da werden sich einige Länder,wie Ungarn und Co..gegen sperren.
    Daher wird es wohl nicht zu so einer Vereinbarung kommen,die den osteuropäischen Staaten in Zukunft diktiert,wie viele Flüchtlinge diese aufzunehmen haben.
    Der Schuss geht nach hinten los!!

    Ein „guter“ Plan würde sich um die Widersprüche dieser Länder nicht kümmern und die Siedler zuerst in den Ländern mit Hilfswilligen in der Regierung ansiedeln.

    Die Umverteilung der Siedler erfolgt durch die Siedler selbst, nachdem sie mit einem EU-Bleiberecht ausgestattet wurden.
    Stichwort: EU-Personenfreizügigkeit.

    Klar, die Umverteilung erfolgt erst, wenn die Sozialsysteme der „Willigen“ wegen Überbelastung zusammengebrochen sind, aber daran arbeitet die Regierung ja schon.

  72. #1 Ch&Ka

    Wenn ich mir das so recht überlege ……!
    Da der Mohammedanismus die Antithese zum Christen- und Judentum ist, wird der als pädophil und Mörder bekannte Erfinder sicher in der Hölle sein, aber in seiner eigenen!

  73. #96 SV (05. Apr 2016 18:22)

    80% der Schwedischen Polizei wollen zurücktreten
    Sonntag Nachmittag. Ein Anruf, drei Abgemesserte. Die Polizei verliert die Kontrolle über immer größere Teile Stockholms.

    ———————-

    Die inzwischen hinlänglich bekannte UN-Studie, wonach sich Schweden ab 2030 der Dritten Welt anschließen wird,steht. Wer die Dritte Welt importiert, bekommt sie eben auch und etwas mehr, nämlich Anarchie, sollte die Polizei in Schweden hinschmeißen. Die Schweden haben sich mit ihrer Asylpolitik ein Bein sondern gleichen gestellt. Von mir aus soll sie der Teufel holen.

  74. Was hilft es denn den „EU-ADOLF’S“ wenn in keinem Land die Bürger mehr mitmachen, und der Widerstand so groß wird, dass in jedem Parlament 80% von den „BÖSEN RECHTEN“ sitzen, und die DIKTATORISCHEN ENTSCHEIDUNGEN DER EU-BONZEN EINFACH NICHT MEHR UMSETZEN. SCHÖN ANGESCHISSEN WAS?

  75. Wenn das so kommt, ist es der entgueltige Untergang fuer unsere Laender, dann ist die Waffe entgueltig bei den Satanisten angekommen!

  76. das Bild mit Merkel erinnert mich an Charlie Chaplin als er Hitler immitierte und einen Globus durch den Raum fliegen ließ.
    Gibts hier einen Videoakrobat der für die PI -Gemeinde diese Szene mit charlie Chaplin umbaut indem er Chaplins Gesicht mit der Merkel-Fratze tauscht?Passt doch prima!

  77. Es ist unfaßbar, dass dieses Weib immer noch an der Macht ist und schlimmer, dass die Frauen in ihr wohl zumindest immer noch ihre Emanzipation verwirklicht sehen (Jedenfalls im stillen Kämmerlein, bítte nicht abstreiten! I´ch gehe jede Wette darauf ein)

  78. Wer eine linientreue Kommunistin zur Kanzlerin wählt, der bekommt eben eine Diktatur!

    Dieses hinterhältige Weib, die schlimmste Hoch- und Landesverräterin aller Zeiten und aller Völker, beabsichtigt die Nationalstaaten der EU zu zerschlagen, um eine diktatorischen EU-Zentralstaat zu errichten. Die Invasion dienst als Waffe zur Zerstörung Europas, wie es der Dienstherr Merkels, Großfinanzier und Multi-Milliardär George Soros, befiehlt.

    Nun ist es leider zu spät, aber vor einigen Jahren hätte dieser Auftritt eine Warnung sein müssen, als sie boshaft grinsend aufforderte, Souveränität und Rechte an „Andere“ (die EU!) abzugeben:

    https://www.youtube.com/watch?v=6nzAwNoSbUw

  79. Nicht die Türkei – Deutschland beging Völkermord an den Armeniern:

    „Özdemir: Bundestag plant Resolution zu Völkermord an Armeniern“

    „…Özdemir hofft auf die geistige Umnachtung im Bundestag. Denn dieser wird eine Resolution gemeinsam mit Armenien erstellen, wonach Deutschland Mitverantwortung am Völkermord an den Armeniern hätte. Eine Entschädigung auch gefällig?“

    „Der Bundestag wird offenbar in den kommenden Wochen eine gemeinsame Resolution zu Armenien auf den Weg bringen, die klar von Völkermord und einer deutschen Mitverantwortung an den Massakern im Jahr 1915 spricht:“

    https://www.contra-magazin.com/2016/04/oezdemir-bundestag-plant-resolution-zu-voelkermord-an-armeniern/

  80. Das verhasste Merkel-Regime kann verkünden was es will: Illegalen-Vergrämung bleibt Handarbeit! und wir werden das bis zum bitteren Ende durchziehen.

    Selbst wenn wir dabei draufgehen, so haben doch wenigstens unsere Kinder eine Chance.

    Deutsche, wehrt euch! Steht auf gegen die verhasste Merkel-Junta!

  81. #83 Jens Eits (05. Apr 2016 18:08)

    Dann sollten sich die dunkeldeutschen Teile Deutschlands abspalten und z.B. Ungarn u. Polen beitreten.

    Ich habe damit kein Problem, Hauptsache Merkel & Linksgrün überwinden. Vielleicht haben wir auch bald Bürgerkrieg wie in der Ukraine. Ich sehe es fast als einzige Lösung an.

  82. Nach der Lektüre von Renaud Camus „Revolte gegen den großen Austausch“ muss ich sagen, dass ich seine Argumente für die europäischen Institutionen- die allerdings nach seiner Meinung anders arbeiten und sich anders ausrichten sollten-, für nicht wünschenswert halte.

    Er grenzt sich in seiner Argumentation von den patriotischen Strömungen ab (Le Pen u.a.), die einen kompletten Ausstieg aus der EU fordern und eine stärkere Besinnung auf die kulturelle und ethnische Identität der europäischen Länder möchten.

    Wenn ich jetzt allerdings diese Pläne der EU betrachte, ist das Monstrum nicht zu stoppen bzw. eine Rückbesinnung auf das rein organisatorische Zusammenarbeiten autonomer Nationalstaaten nicht zu erwarten. Die Gier der EU nach allumfassender Machtfülle gepaart mit der Ideologie der ethnischen Durchmischung und Auflösung der souveränen Nationalstaaten ist das oberste Ziel dieses außer Kontrolle geratenen Konstruktes.

    Es gehört in seiner jetzigen Form abgeschafft.

  83. Chao ab Ordo — man fühlt sich an die Warnungen der Verschwörungstheoretiker erinnert: Murks-Merkels Asylwahn führt nicht zur politischen Beseitigung von Murks-Merkel und ihrem Asylwahn, sondern zur Ausbreitung und Betonierung von Murks-Merkel und ihrem Asylwahn.

    Kämen nicht so viele Unschuldige zum Schaden, wäre es ein Komödie, so ist es eine Tragödie, die Europas Völker letztendlich in Mord und kulturellen Untergang führt.

  84. Ob Merkel die Sozialschmarotzer durchwinkt oder die Eu- Wahnsinnigen ,kommt auf dasselbe raus !
    MILLIONEN NEGER und ARABER sollen in EUROPA untergebracht werden , EGAL WIE !!
    DIE MISCHUNG IST VON LANGER HAND GEPLANT ,UND MERKEL FÜHRT DIE BEFEHLE AUS !
    DEUTSCHLAND SOLL BEZAHLEN UND VERARMEN !

    FRAU MERKEL WIE FÜHLT MAN SICH ALS MEIST GEHASSTE FRAU EUROPAS ??

    DIE PLANUNG STEHT DOCH SEIT LANGEM ,EUROPA SOLL GEMISCHT WERDEN ,DIE EUROPÄISCHEN FRAUEN SOLLEN SICH DRAN GEWÖHNEN KINDER MIT NEGER UND ARABERN ZU BEKOMMEN !
    Darum kommen doch in JEDER Fernsehsendung oder Reklame Neger drin vor , in jeder Fussballmannschaft sind Neger drin ,damit soll in die Köpfe rein , schwarz und weiss ist gut und normal .
    Doch werden sich auch genug weisse Deutsche Frauen den Negern hingeben und Familien
    gründen ? das bezweifle ich stark !
    Ich befürchte eher die Vergewaltigungen werden in nie gekannte Dimensionen steigen !

    Auch wenn Merkel morgen tot umfällt wird der Plan , Europa zu mischen weiter gehen ,

    ODER GANZ EUROPA ERHEBT SICH ZU EINER
    REVOLUTION ,MIT ALLEM DRUM UND DRAN ;
    Dieser Kampf wird sehr blutig ausgehen ,aber die Chancen stehen gut das,daß Volk gewinnen kann !!

  85. #104 Annie (05. Apr 2016 18:43)

    Nicht die Türkei – Deutschland beging Völkermord an den Armeniern:

    „Özdemir: Bundestag plant Resolution zu Völkermord an Armeniern“

    „…Özdemir hofft auf die geistige …

    ———————

    So krass wie krank. Wahrscheinlochz wa#104 Annie (05. Apr 2016 18:43)

    Nicht die Türkei – Deutschland beging Völkermord an den Armeniern:

    „Özdemir: Bundestag plant Resolution zu Völkermord an Armeniern“

    „…Özdemir hofft auf die geistige

    ——————-

    Vermutlich war es auch der deutsche Zweig der Cro-Magnon-Menschen, der die Neandertaler ausgerottet hat?!

    Wer denkt sich solche einen Mist bloß ständig aus? Wenn es die Türken nicht gewesen sind, dann waren wir es eben die Deutschen oder wie? Diese deutsche Schuldkultur ist einfach nur zum kotzen. Die ganze Welt lacht inzwischen darüber und interessiert sich ansonsten eine Scheißdreck dafür.

  86. #107 Schweinebraten123

    „Wer hat uns verraten? Christdemokraten!“

    Schwachsinn! Als ob die CDU da ganz alleine wäre. Es sind doch alle so, CSU; SPD; FDP; SED und Bürgerkrieg 90 / Die Kinderschänder.
    Und alles nach der CSU schreit ständig das Merkel „mehr, schneller, sofort“ machen soll, ist also noch schlimmer und dies für jeden ersichtlich.

    Merkel (CDU) ist das häßliche Gesicht der Völkermörder, aber weder Hirn noch Körper. Nehmen Sie die CDU aus dem Sandkasten des Irrenhauses Reichstag, dann ändert sich nichts, wie oben geschrieben, was bleibt, würde noch schlimmeres tun (was absolut keine positive Haltung zu Merkel / CDU von mir ist).

  87. Da feiern auf Zeitonline die Türken,meist mit deutschem Nick das Aussterben der
    archaischen Abstammungsgemeinschaft und dem anachronistischen „jus sanguinis“ /Blut von einem Blut oder so.

    Ganz Merkels Wunsch..

    Geht dort um Kohl und Orban..
    Bin der Meinung,dass Kohl Kritik an der ungarischen Abschottungspolitik äußern wird..

    Hoffentlich bleibt Orban renitent..

  88. #4 Schlagwort (05. Apr 2016 17:03)

    Die EU ist für Einwanderung und Asyl nicht zuständig. Das ist schlicht in den EU-Verträgen nicht vereinbart. Herr Juncker träumt nur von neuen Kompetenzen. Die Polen, Tschechen und Briten werden ihm was husten.

    Mein Gott, wenn ich doch auch so optimistisch sein könnte.

    Jetzt überleg mal kurz, wieviel schon passiert ist, ohne dass es in „EU-Verträgen“ so geregelt gewesen wäre.

    Kleiner Tipp: EU-weite Bankenrettungen, Schengen-Abkommen, …

  89. Das ist Merkels Vermächtnis. Sie wird nicht eher Ruhe geben und aufhören, bis nicht die Nationalstaaten nur noch auf dem Papier existieren und die EU im Grunde regiert. Und weil in Europa ein Rechtsruck stattgefunden hat und noch nicht beendet ist, wird man diesen Coup schnellstens durchpeitschen, mit aller Gewalt. Der Islamisierung Europas sind dann Tür und Tor geöffnet und wer weiterhin den Klassendeppen gibt, ist auch klar.

  90. #2 ArmesDeutschland (05. Apr 2016 17:00)

    „Das bekommt diese blöde Kuh nie durch.“

    Weil Zusatzklauseln dafür sorgen werden, daß alle nach Deutschland kommen können.

  91. Altkanzler Kohl hat Orban zu sich eingeladen …

    Vielleicht will der Herr der
    „blühenden Landschaften“ Herr Orban schmackhaft machen wie toll es doch ist, Millionen Asylanten in Europa zu haben !
    Kohl hat Deutschland mit dem Euro zerstört und auf ein gemeinsames Europa , sprich Zentralregierung ( Brüssel) hingearbeitet !
    Sein Mädchen Im Erika wird die Deutschen ausbluten lassen , bis hier kein Cent mehr zu holen ist …

  92. Wir werden alle und damit meine ich sowohl die trägen, obrigkeitsgläubigen Gutmenschen, als auch die aufgeklärte politische Mitte, volle Kanne von der kompletten Politikermafia, sowohl in der EU, als auch in Deutschland, verarscht. Der ganze Abwasch ist längst beschlossene Sache, Deutschland mitsamt der EU wird den Bach runter gehen. Man möchte den Reset Button betätigen und einen völligen Neuanfang mit umfassend ausgewechseltem Ensamble starten. Das dieses neue Ensemble komplett aus Muslimen besteht, ist mit Sicherheit ein leichter Betriebsunfall, scheint jedoch trotzdem irgendwie hinnehmbar zu sein. Sollte dies jedoch sogar gewollt sein, so möchte ich weitere Vermutungen bewusst in den Hintergrund stellen, bevor diese in einem ……… Scenario an Muslimen ausufern könnten. Was hat man nur mit den armen Menschen vor?

  93. Hinter den jüngsten Steuerhinterziehungsenthüllungen steckt vermutlich ein Geheimdienst

    Bei unserer allseits geliebte Neuen Weltordnung scheinen gegenwärtig Märchenwochen zu sein: Zuerst verkündet die Lizenzlügenpresse vollmundig, daß sich deren steinreiche Eigentümer aus dm Ölgeschäft zurückziehen wollten und nun soll ein kleines, tapferes Häuflein Schreiberlinge die verbotenen Geldgeschäfte der Reichen und Mächtigen aufgedeckt haben. Schon der bloße Blick auf die Karte wirft hier Fragen auf: Die bösen Buben sitzen nämlich nur in Rußland, Indien, Brasilien und China sowie einigen nachrangigen Ländern, während die VSA und ihre engsten Paladine eine blütenweiße Weste zu haben scheinen. Was man einzig vom deutschen Rumpfstaat glauben kann, weil die liberalen Handpuppen der VSA von diesen derart überwacht und fremdgesteuert werden, daß diese sich wirklich nichts abzweigen können. Ausgeschlossen jedenfalls ist, daß die kleinen, tapferen Schreiberlein hier ohne die Rückendeckung eines mächtigen Geheimdienstes gehandelt haben, da sie sonst schon längst allesamt mausetot wären.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  94. Akzeptanz von Multi kulti oder Krieg?
    Das ist wie die Wahl zwischen Regen und nass werden.
    Das eine führt unweigerlich zum anderen, wie in vielen sog. failed states schon bewiesen wurde.

    Die Begründung von etlichen Messerattacken in Invasoren-Unterkünften ist das enge zusammenpferchen von Leuten unterschiedlicher Herkunft und Glaubensrichtungen!
    Und das soll besser werden sobald es im Großformat in unseren Städten stattfindet? Ohne Sicherheitspersonal und völlig überforderten Polizeistreifen?
    Ich erdreiste mich mal NICHT daran zu glauben….

  95. Wir hatten einfach alle miteinander vergessen, in was für einem Land Merkel ihr Handwerkszeug gelernt hat. Das wendet sie jetzt an. Die Lehrbücher dazu sind genauso öffentlich wie der Koran. Bei der Revolution in der DDR sah es auch mal knapp aus, ob es zum Blutvergießen kommen würde, aber da hätten wirklich Landsleute gegeneinander gestanden und die Vernunft hat nochmal die Kurve gekriegt. Diesen glücklichen Umstand haben wir heute nicht mehr.

  96. #2 ArmesDeutschland (05. Apr 2016 17:00)
    Das bekommt diese blöde Kuh nie durch. Jagt dieses Weib aus Europa. Davor geht Griechenland noch die Grütze. Die sind Pleite und Deutschland muss zahlen.

    Merkel muss weg – völlig richtig !
    Und was kann nun so eine arme Kuh dafür ? Wenn Kühe wüßten, mit wem sie hier verglichen werden, stünden die sicherlich nicht mehr lange auf ihrer Weide ;-))

  97. Ceausescu ist damals hingerichtet worden,
    Benito Mussolini 1945 mehr oder weniger auch,
    und Mürkel hat mindestens genauso viel Dreck
    am Stecken!

  98. #14 Gardes du Corps (05. Apr 2016 17:10)

    Geht es nur mir so, dass ich diese Fresse nicht mehr sehen kann?

    Melde mich freiwillig. Jetzt sind wir schon zwei.

  99. Diversity heil! Diversity heil! Diversity heil!

    Na das wird mal interessant. Da werden 2-3 EU Länder im Osten binnen einer Woche austreten, da bin ich mir sicher!

  100. „Frans Timmermanns sprach als Vizepräsident der Kommission im Europäischen Parlament im vergangenen Jahr darüber, dass nicht einmal die entlegendsten Orte auf dem Planeten ohne Multikulti existieren sollten – mit einer Überzeugung, dass es einem kalt den Rücken runterlief: „Europa muss akzeptieren: Multikulti oder Krieg.“

    Hey, Timmermanns!

    Si vis pacem para bellum!

  101. „Europa muss akzeptieren:
    Multikulti oder Krieg.“

    Wie immer –
    das Gegenteil
    ist wahr. Multikulti
    bedeutet Krieg, denn es führt,
    je länger diese Menschenversuche laufen,
    zu ethnischen Konflikten von brutaler Härte
    und zu Zuständen wie im Libanon oder in
    Haiti. Doch diese Konflikte sind ja
    gerade erwünscht, denn es sind
    die Zügel, mit denen die
    Gottspieler das große
    Projekt steuern.

  102. Wann kommt denn endlich einer, der diese gemeingefährliche Idiotin und diese elenden, in ihren Mastdarm kriechenden Eurokratie-Funktionäre wegsperrt, einfach wegsperrt, in ein tiefes Verließ, und den Schlüssel wegwirft? Diese Kreaturen handeln dermaßen zu unserem Nachteil, dass man sie nicht mehr nur als Gegner sondern als Feinde bezeichnen muss. Kriminelle sind sie ohnehin.

  103. #135 Tiefseetaucher (05. Apr 2016 19:54)

    Sorry: muss natürlich „Verlies“ heißen!

  104. Was sagt der Trottel da? Multikulti oder Krieg? Was wir kriegen (!) werden, sind Multikulti und Krieg. Und zwar, sobald Deutschland die Kohle ausgeht, das Geld also nicht mehr das Papier wert ist, auf dem es gedruckt wird. Dann wird jeder Staat mit in den Abgrund gerissen, der jetzt, aus welchen Gründen auch immer, Merkels fatalem Kurs folgt.

  105. #35 1291 (05. Apr 2016 17:26)

    Lustigerweise haben Erdogan und Davutoglu am selben Tag Geburtstag

    Vermutlich zeitgleich in Dr. Frankensteins Grusel-Atelier fabriziert.

  106. #129 Religion_ist_ein_Gendefekt (05. Apr 2016 19:30)

    Wir hatten einfach alle miteinander vergessen, in was für einem Land Merkel ihr Handwerkszeug gelernt hat.

    Sie kann sich offensichtlich nicht entscheiden, ob sie dem seligen Honecker oder den Globalisten dienen soll. Oder dient sie gar Beiden? Die Ziele sind schließlich ähnlich.

  107. Übrigens haben wir in Deutschland nicht Multikulti, sondern Muttikulti. Darum beneiden uns Franzosen und Briten jetzt schon. Und erst die Osteuropäer…

  108. Jetzt muss doch die EU endlich mal platzen! Kann mir nicht vorstellen, dass sich die osteuropäischen Staaten das gefallen lassen.

  109. mit einer Überzeugung, dass es einem kalt den Rücken runterlief: „Europa muss akzeptieren: Multikulti oder Krieg.“

    Ich vermute, er meint es so: Die Nationalstaaten Europas, werden zerstört werden. Wir können nur entscheiden, ob durch Zuwanderung oder Krieg.

    Musste heute so oder so schon lachen, weil Merkels geiler Türkei Deal schon nach 2 Tagen scheitert. Da muss man ja von Vorsatz ausgehen.

  110. „Europa muss akzeptieren: Multikulti oder Krieg.“

    —————————————-

    Der Satz ist so falsch wie „Wer Hitler wählt, wählt den Frieden“.

    Es muss nicht heissen, Multikulti oder Krieg sondern

    Multikulti bedeutet Krieg

  111. Auch wenn es manchem zu drastisch klingen mag: für mich ist diese Kanzlerin inzwischen Hitler 2.0, die (halbwegs) weibliche Ausgabe vom Adolf unseligen Angedenkens, da sie genauso kaltschnäuzig und besessen ihr eigenes Volk, die Völker Europas sowie die ganze Welt in Kriege, Grauen und Terror hineinzieht. Mein Gott, hast Du uns komplett verlassen oder weshalb hast Du uns dieses Monster vor die Nase gesetzt! Weshalb hast Du dieses unglückselige Geschöpf nicht irgendwo Klofrau werden lassen – und alles wäre gut für uns ausgegangen!

  112. Wir schreiben uns die Finger wund, damit werden wir aber NICHTS ändern. Es muß doch Möglichkeiten geben diese tollwütige Regierung zu verjagen, die selbstherrlich Volk und Vaterland verrät.
    Langsam werde ich traumatisiert. Die Realität ist so ungeheuerlich, das man sie mit klarem Verstand nicht mehr erfassen kann.
    Ganz Deutschland muß auf die Straße !

  113. Fällt unter Abtreten nationaler Kompetenzen.
    Länder mit echten Verfassungen (NL, DK) müssten also drüber abstimmen.
    => Schallendes NEIN.

  114. Die Schleifen der Ent-Demokratisierung reissen immer tiefere Löcher in Europa und der islame Parasit wird nun vermehrt beginnen auch Europa leerzufressen, wie das zuvor schon in vielen vollislamisierten Staaten geschehen ist —- so kam in den nördlichen 2 Drittel Afrikas- den islamischen bzw teilislamisierten – die Wirtschaft nie flächig wirklich hoch. Der islame „Grundton“ verhinderte das ….während die einigermassen soliden „Südteile“ Afrikas unter Briten, Belgiern, Deutschen und Buren noch insgesamt Blüten erleben konnten … mit wirklich vergleichsweise deutliche weniger Greueln (da wo das vorkam) als in den islamiserten Gebieten.

  115. Niemand findet diese EU doch wirklich gut.
    Entweder hassen wir sie, oder die Leute sind ihr gleichgültig gegenüber.

    Was bilden diese Fuzzis da sich eigentlich ein.

    Wie bösartig kann man den Menschen gegenüber, die einen bezahlen und die volksmäßig zu einem gehören eigentlich sein.
    Und wie kriegen die es hin, dass offensichtlich auch nur solche Bösartigen Posten und Pöstchen beziehen.

    Ist eigentlich unwichtig,oder?
    Fakt ist, dass sie böse SIND!

    Die muss weg
    Die müssen weg.

    Die Isländer haben ihren Regierungschef weggejagt.

    Was Merkel hier und Europaweit veranstaltet, ist tausendmal wegjagwürdiger.

    Wer nimmt es in die Hand?

    Ich kann gerade wirklich nicht.

    Auch hier im Norden MÜSSEN wir endlich auf die Straße. Scheiß auf Antifa.
    Die Demo im September haben wir auch geschafft ohne Verletzte.

    AfD wo bist du, herrjee…..

  116. #127 lfroggi (05. Apr 2016 19:22)
    Altkanzler Kohl hat Orban zu sich eingeladen …

    Vielleicht will der Herr der
    „blühenden Landschaften“ Herr Orban schmackhaft machen wie toll es doch ist, Millionen Asylanten in Europa zu haben !
    Kohl hat Deutschland mit dem Euro zerstört und auf ein gemeinsames Europa , sprich Zentralregierung ( Brüssel) hingearbeitet !
    Sein Mädchen Im Erika wird die Deutschen ausbluten lassen , bis hier kein Cent mehr zu holen ist …

    !!!!!!!!!!!!!!!

    Cool.
    Genau diese Assoziation hatte ich beim Lesen des Artikels auch.
    Etwas anderes, als die Drecks EU hat Birne auch nicht intetessiert.

  117. auf youtube findet man unter Frans Timmermanns speach folgenden Kommentar dem man wirklich nichts hinzu fügen muss. Voll auf den Punkt gebracht:

    What´s wrong with these self hating anti-nation anti-white people?

    I never here them say that there are too many africans in Africa or too many chinese in China.

    Shouldn´t they also be „enriched“ with multiculturalism?
    No wonder Europe is dying when these are the people in power.

    Stimmt doch, nie hört man diesen Europa Nationalstaaten Abschaffer sagen „es gibt zuviele Afrikaner in Afrika, es gibt zu viele Chinesen in China, lasst uns alles tun um diese Staaten/Kontinennte aus zu dünnen und mit allen Menschen miteinander zu vermischen.

    Denen geht es nur darum das das unsere White Countrys in Europa „abgeschafft“ werden sollen. Eine umgedrehte Form des Rassismus.

  118. „wie jedes Land sich zur Aufnahme von vielen tausend Migranten verpflichten muss.“ Ich höre schon die Vyshehrad-Staaten:
    „Einen $£H€¥$$ Müssen Wir!“ Das wird sich kein Baltikum, kein Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn etc. bieten lassen. Eher treten die Osterweiterten wieder aus der EUdSSR aus und die andern gehen erst gar nicht rein. Meine Hochachtung gilt den Mazedoniern, die für uns alle den Kopf hinhalten und sich von Steinmeier und Komplizen für die Schließung der Balkanroute anpflaumen lassen müssen.

  119. http://www.telebaern.tv/121-show-talktaeglich/9524-episode-deportation-von-fluechtlingen

    Die Mediensprecherin für Amnesty, Alexandra Karle, deutsche Journalistin, erklärte gestern im Talk täglich (Zürich), man müsse die europäischen Länder z w i n g e n, «sich «an der Verantwortung zu beteiligen».
    Die Asylindustrieganoven gehen unverhohlen davon aus, dass ihre Zwangsvorstellungen obligatorisch sind für alle Länder und Völker, die nie gefragt wurden, ob sie mit dem Wahn, der wieder mal von Deutschland ausgeht, einverstanden sind. Das ist Diktatur pur, diesmal tritt sie in Gestalt von moralischem Grössenwahn auf. Wofür sollen die übrigen EU-Länder «verantwortlich» sein, für die «Verantwortungslosigkeit» von Merkel? Die Erpressung verkleidet sich als Moral und tragt die Maske der Humanität. Der Mediensprecherin fällt schon gar nicht mehr auf, wer da wem was diktiert, ohne demokratisch legitimiert zu sein. So etwas wie staatliche Souveränität ist bereits abgeschafft, das kommt in den «Dialogen der Zukunft» und den «Visionen» vom Einheitsmenschen auch nicht mehr vor. Die Liquidierung der Identität heisst jetzt «Diversity», so wie Islam Frieden heisst.

    Möge der neue Asylrechts-Coup der den Nationalstaaten signalisieren soll, dass sie nicht mehr existieren, dem EU-Monster das Genick brechen, möge es sich an seiner Gefrässigkeit verschlucken; wenn Wünsche noch wirken würden, dann würde dem Brüsseler Wasserkopf der ganze Laden demnächst um die Ohren fliegen; der Brexit wäre erst ein Anfang; auch in den Niederlanden rumort es; die Abstimmung gilt der Arroganz der EU-Eliten – gab sogar der Deutschlandfunk heute zu, der nebenbei auch die offizielle Zahl der nicht Registrierten in Deutschland, 500 000, kommentarlos durchgab. Es bleibe denen nichts anderes übrig als Kriminalität, hiess es dazu noch. War als Entschuldigung gemeint. Oder als Test – wieviel die deutsche Dummdhimmis noch schlucken ohne es auszuspucken. Wenn es offiziell eine halbe Million sein sollen, ist es wohl das Dreifache. Aber ich denke, auch 20 Millionen unregistrierte Kriminelle würden Deutschland nicht aus dem Koma holen. Das is kein Tiefschlaf, Schlaf is ja noch gesund, aus dem kann man auch noch aufwachen. Das is schon die Hirnfäule.

  120. Ist doch klar. Die Nationalstaaten können sich vor ihrer Vernichtung aufbäumen und rechte Regierungen wählen. Das darf nicht sein. Also lieber schnell die Kompetenz abziehen.

    Ich hoffe Team Mohammed macht in Brüssels noch viel Freude.

  121. In dem Zusammenhang wollte ich nochmal auf diesen A4 Flyer hinweisen:

    http://www.pdf-archive.com/2016/02/21/ethnozid-ii/

    Themen:
    Die EU sollte ihr Bestes tun „die Homogenität ihrer Mitgliedstaaten zu unterminieren“, sagt der UN Sonderbeauftragte für Migration Peter Sutherland

    Vaclav Klaus: Sinn und Zweck einer solchen „Willkommenspolitik“, den Zusammenhalt der bestehenden Gesellschaften Europas nachhaltig zu zerstören. Denn nur auf deren Trümmern können diese Politiker ihr „neues Europa“ aufbauen

    Anetta Kahane: „Im Osten gibt es gemessen an der Bevölkerung noch immer zu wenig Menschen, die sichtbar Minderheiten angehören, die zum Beispiel schwarz sind. Und es gibt einen Strukturwandel, ganze Gegenden entvölkern sich“, sagte Kahane. „Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, würde ich sagen: Es ist Zeit für die zweite Wende und einen neuen Aufbau Ost, infrastrukturell, emotional, kulturell.“
    Es sei „die größte Bankrotterklärung der deutschen Politik nach der Wende“ gewesen, dass sie zugelassen habe, „dass ein Drittel des Staatsgebiets weiß blieb“.

    Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi (1925): „Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.“

    Barbara Coudenhove-Kalergi (2015):
    „Europa bekommt ein neues Gesicht, ob es den Alteingesessenen passt oder nicht. Wir leben in einer Ära der Völkerwanderung. Sie hat eben erst begonnen, und sie wird mit Sicherheit noch lange nicht zu Ende sein.“

  122. Ich habe keine Lust, alles zu lesen, was andere vor mir geschrieben haben. Ich bin auch fast sicher, dass es der eine oder andere schon geschrieben hat. Aber ich schreibe es trotzdem hier hin: Das wird so laufen, dass die Leute alle Asyl bekommen in sagen wir Portugal oder Finnland. Und am Ende werden die doch in Deutschland auftauchen. Pro forma hat man X Mio. auf 500 Mio. aufgeteilt. De facto sind diese X Mio. dann aber in Deutschland, wo das Inländer-Migranten-Verhältnis jetzt schon bei 65:15 ist.

    Gott erhalte unsere Regierung, denn wir können es bald nicht mehr.

  123. scheinbar geht in Brüssel ein Virus um. Der zerstört die Reste von Hirn, soweit noch vorhanden. die Länder, welche schon mal unter dem islamischen, oder Türkenjoch gelitten haben, werden einen Dreck tun und sich dem Merkeldiktat beugen. Dort ist es noch in Erinnerung, was das heißt. Niedergang auf breitester Front! Uns geht es wie Wien 1683, aber weit und breit kein Polnischer Rettet in Sicht -oder doch?
    Merkel muss weg!

  124. Mal ein aktueller Lagebericht aus Idomeni. Scheint in Wirklichkeit alles viel friedlicher zu sein als man uns in den Medien berichtet:

    Deininger hilft im Lager Idomeni

    Am Freitag trat André Schmidt seinen Hilfstransport ins Ungewisse an. Im Flüchtlingscamp war manches anders, als erwartet.
    von Wolfgang Endlein
    05. April 2016 06:30 Uhr

    ……..am Samstagabend kommt er bei Dunkelheit in Idomeni an……….
    Und da sind in Schmidts Hinterkopf die Medienberichte, die von aggressiver Stimmung und umgeworfenen Hilfstransportern berichtet hätten, wie er sagt.

    Am nächsten Tag, bei Tageslicht stellt sich aber alles ganz anders dar. „Die Atmosphäre ist wahnsinnig ruhig, überhaupt nicht aggressiv“, berichtet André Schmidt. Und das obwohl „die Leute wissen, dass das hier die Endstation ist und es nicht weitergeht“, sagt der Deininger angesichts der nahen, aber geschlossenen mazedonischen Grenze. „Die Leute klammern sich trotzdem immer noch an eine kleine Hoffnung, dass die Grenze doch noch aufgeht“, hat Schmidt in Gesprächen erfahren. Ihre aktuelle Lage im großen Flüchtlingslager nähmen die Menschen daher hin.

    …….Immerhin sei es aktuell so warm, dass man mit kurzen Hosen und T-Shirt umherlaufen könne.
    ……„Das ist unheimlich gut organisiert hier“, berichtet Schmidt,……

    http://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt/gemeinden/deining/deininger-hilft-im-lager-idomeni-21163-art1361980.html

  125. #161 John Doe 0815

    Die Freimaurerin Merkel verfolgt den schwerstkriminellen Plan ihres Logenbruders Coudenove-Kalergi Europa bzw. seine Nationalstaaten mittels der Migrationswaffe zu zerstören und an den Europäern einen Völkermord auszuüben.

    Die anderen EU-Länder haben diese Gefahr offensichtlich erkannt und wehren sich bisher erfolgreich. Aber wie lange noch?!

  126. Kann man nicht mal hier auf die Bilder der Teufelsraute verzichten? Ich kann diese Vaterlandsverräterin einfach nicht mehr sehen, ohne dass mir übel wird!?

  127. #150 Tiefseetaucher
    Ich denke nicht, dass man Merkel mit Hitler vergleichen kann. Auch wenn letzerer viel Unheil angerichtet hat, kann man nicht bestreiten, dass er Politik für das deutsche Volk gemacht hat. Dass er in vielerlei Hinsicht übers Ziel hinausgeschossen ist, ist eine andere Sache. Merkel ist nichts weiter also eine plumpe und ungebildete Volksverräterin, die offenbar vom Grössenwahn gebissen wurde.

  128. da bin ich in sofern beruhigt, dass so ziemliche alle anderen hier den Stinkefinger zeigen, die werden sich bestimmt nicht ein Asylsystem an die Backe kleben lassen, welches dem unseren auch nur annährend ähnlich ist

  129. Die EU möchte GB wohl endgültig aus der EU entfernen. 🙂

    btw. die CDU und ihre Mitglieder müssen weg, nicht nur Merkel.

  130. #18 Ich hoffe der Krieg kommt bald. Wenn er ausbricht, werden wir auf Seiten Osteuropas stehen. Wir werden den Versuchten Genozid an den Europäern von innen sabotieren. Merkel und die EU würden grandios scheitern

  131. #166 Selbstdenkender (05. Apr 2016 22:34)

    Kann man nicht mal hier auf die Bilder der Teufelsraute verzichten?

    Bzw. nur ungeschönte Fotos bringen, auf denen ihre harmlose und biedere Maske gefallen ist, weil man ihr keine Täuschungsmöglichkeiten mehr geben sollte, aus denen sie neue Zerstörungsenergie saugen kann.

  132. Zuerst haben euch diese Wixer gesagt, euer Bauch gehört euch und euch die Kinder weggenommen.

    Und jetzt in Schritt zwei nehmen sie euch euer Land weg, weil keine Kinder mehr da sind.

    Da seid ihr alle mächtig in die Scheisse getreten und verarscht worden.

    Bischof Mixa : 8 Millionen Abgetriebene , die fehlen uns (Deutschen) jetzt.

    Mein Fazit :

    Ihr Deutsche seid leider reichlich blöd und habt es euren Abschaffen sehr, sehr leicht gemacht.

  133. Da seid ihr alle mächtig in die Scheisse getreten und verarscht worden.

    Ihr seid den Feinden Deutschlands in die Falle gelaufen.

    Diese Feinde haben ein klares Ziel : Deutsche verreckt.

    Wer seine Kinder der Vernichtung preis gibt, hat verloren, total verloren, der besiegelt den Endsieg seiner eigenen Feinde.

  134. Und noch mehr Hühnerkram:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-eu-kommission-schlaegt-neues-asylsystem-vor-a-1085714.html

    Eigentlich egal, was da wer vorschlägt. Da wird letztlich nichts mehr klappen, denn alles nur noch Theorien. Die erste Phase, als wir überrollt wurden, ist vorbei. Jetzt ist erst mal dicht, Verteidigungen wurden aufgebaut. Jetzt kommt der Infight und die Zeit trickreicher Schlepper. Vorbei ist das alles lange, nicht, vorbei wird es erst sein, wenn bei uns Dritte Welt herrscht.

  135. NEIN – das geht nicht nur Ihnen so, ich kann diese häßliche, miese Verbrecherin weder sehen, noch hören – alleine schon die Nennung ihres Namens, verursacht bei mir heftige Übelkeit.
    Ungepflegte, fettige Haare, graue und alte Faltenhaut, lispelnde Stimme und der latente Hang, Despoten und Diktatoren tief in den Enddarm zu kriechen – dieses abstoßende Etwas vertritt Deutschland in der Welt.
    Sie wird international geächtet, von ihrem eigenen Volk gehasst, von Parasiten und Schmarotzern dieser Welt geliebt – und scheinbar keiner ist in der Lage, sie zu stoppen.
    Unglaublich ? – nein, REALITÄT!
    Sollte die Menschheit noch eine Zukunft haben und die jetztige Epoche in die Geschichte eingehen, so wird Merkel die Pole-Position der Volksverbrecher besetzen – weit vor Hitler, Stalin, Mussolini, Mao…usw!

  136. #171 Vitaly
    Wenn ich die aussenpolitische Situation betrachte, befürchte ich dass es sehr bald zum Krieg kommt. Russland/China werden vom Westen eingekreist, die Ukraine wird destabilisiert, möglicherweise steckt der Westen unter Führung der USA auch hinter dem Konflikt in Berg-Karabach, in Syrien wird von der Türkei ein Stellvertreterkrieg im Sinne der USA geführt und der Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland flammt auch wieder auf.
    Sie haben völlig recht – wenn wir in Freiheit leben wollen, müssen wir an der Seite Russlands und Osteuropas stehen.

Comments are closed.