So wie es in der Nazizeit schick war, Juden aus allen möglichen Teilhaben am gesellschaftlichen Leben zu entfernen, noch lange vor den „Rassegesetzen“, so wetteifern auch heute alle Vereine, die etwas auf sich halten, darum, möglichst schnell judenfrei AfD-frei zu werden. Nach einem Fanclub des BVB ist es jetzt der Verband der Schornsteinfeger, der sich von unliebsamen Mitgliedern trennen will. Recht unverblümt stellt David Villmann die AfD in eine Reihe mit Nazis. Er beginnt seine Hetze in der Märzausgabe der Fachzeitschrift „Schornsteinfeger“ mit folgender Einleitung:

schorn_rechtsLiebe Kolleginnen und Kollegen,

die schrecklichste Zeit für alle Gewerkschaften in Deutschland und natürlich auch für den Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger e.V. – Gewerkschaftlicher Fachverband (ZDS), war die Zeit von 1933 bis 1946 [???, PI].

Damals wurden unter dem Regime von Adolf Hitler Gewerkschaften verboten und deren Funktionsträger und Anhänger verfolgt und getötet. Durch die Rationalisierung der NSDAP [???, PI] dauerte es lange, bis sich das Land und auch die Gewerkschaften wieder davon erholen konnten. Mit Bedauern muss ich deshalb feststellen, dass Teile der Bürgerinnen und Bürger nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, sondern auch in europäischen Nachbarländern wieder auf dem besten Weg zu einem ähnlichen Regime sind.

Heute schauen wir als Gewerkschaft besorgt auf die Ergebnisse der kürzlich stattgefundenen Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. Dort erreichte die sogenannte Alternative für Deutschland (AfD) fast 25 % der Wählerstimmen […].

Mal abgesehen von zweifelhaften Geschichtskenntnissen und Ausdrücken, die er vermutlich selbst nicht versteht und falsch abgeschrieben hat („Rationalisierung der NSDAP“), bringt David Villman („Vorstand Finanzen / Verwaltung“)  hier nichts als krude Belege für seine diffuse These, Deutschland sei auf dem Weg in die Nazi-Diktatur. Er meint, das wäre so,

– weil die AfD den Klimawandel „leugne“,
– weil Atomkraftwerke betrieben werden sollen,
– weil traditionelle Geschlechterrollen bewahrt und
– Genderstudien „verboten“ werden sollen.

Im Gegensatz zu den „populären Parteien“ sei von Innovationen bei der AfD keine Rede und auch nicht von „Ideen“. Außerdem biete die AfD im Gegensatz zu den „populären Parteien“ keine sinnvollen Lösungen.

David, du als Schornsteinfeger, sag mal: Ist Merkel und ihr seit September laufendes Programm („Wir schaffen das“) denn „innovativ“, ist es „eine Idee“ oder eine „sinnvolle Lösung“? Oder alles zusammen?

Sodann wüssten wir gerne, David,

– Wie viel CO2 erzeugt ein Atomkraftwerk? Unterstützt es die von dir befürchtete Erderwärmung oder verhindert es sie?
– Wie viele Atomkraftwerke gibt es auf der Welt? Und wenn jedes Atomkraftwerk ein Indikator für Nazis ist, David, wie viele Nazistaaten gibt es dann auf der Welt?
– Woher, David, kommt der Kohlenstoff, der beim Verbrennen zum CO2 wird, wie kommt der ins Holz, das wir nicht mehr verbrennen sollen? Oder in die Kohle, David? Wo war der Kohlenstoff vorher? Denk mal nach, so als Schornsteinfeger.
– Und schließlich: Was sind „traditionelle Geschlechterrollen“? Und waren wir alle Nazis, weil wir lange Zeit in ihnen lebten, David?

Viele Fragen. Aber ob du eine einzige davon selbst beantworten kannst? Ganz allein? Ich glaube, da sehen wir schwarz.

Kontakt:

Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger e.V.
David Villmann (Foto l.)
Konrad Zuse Straße 19
99099 Erfurt
Tel.: 0361 78951-0
info@zds-schornsteinfeger.de

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

273 KOMMENTARE

  1. Es ist sehr leicht schwächeren aufs Dach zu steigen, aber sehr schmerzahft, wenn man von dort runter fällt!

  2. Wer braucht übrigens heutzutage Schornsteinfeger?

    Niemand. Absolut niemand. Ein aussterbender Beruf.

  3. Achtung, achtung: Der kleine David möchte aus dem Kinderparadis abgeholt werden!!

  4. Wenn man keine Ahnung von Politik und Geschichte hat wie dieser Herr Villmann, dann einfach mal die Fre**e halten!

    Und was ist überhaupt bei den Schornsteinfegern los? Haben die kein anders Personal für sowas als 17jährige Hühnerbrüste?

    Und muss heute jede „Bäckerblume“ bis zur Apothekenzeitschrift zur Hatz gegen die AfD blasen? Es hackt doch wohl nur noch in diesem Staat!?

  5. Gewerkschaftsapparatschiks geht die Düse. David Villmann ist auch so ein Karriere-Futtertrogs-Funktionär.

    Der gebürtige Rheinland Pfälzer ist seit März 2013 Mitglied im Zentralvorstand und seit 27. Februar zuständig für die Abt. Finanzen/ Verwaltung. Vorher leitete er den Regionalverband Südwest als zuständiger Regionalsekretär.

    https://www.zds-schornsteinfeger.de/abt-finanzenverwaltung.html

    Genossen! Die Partei, die Partei, die Partei…

  6. Ich hatte vor Kurzem einen Kommentar bei SpiegelTV auf Youtube verfasst, den kopier ich einfach mal hier rein, für David Villmann:

    Was den Klimawandel anbetrifft, so dürfte schon mehr CO2 in der Atmosphäre sein. Was aber als Katastrophe verschrien wird, ist ein Segen für die Menschheit. Anstatt globale Klimakonferenzen zu veranstalten, sollte man eher Konferenzen zur wachsenden Weltbevölkerung einberufen. Nichts schadet dem Planeten mehr…z.b. Meeresüberfischung, Abholzung von Wäldern und wegschmelzen des Lebensraums für Tierarten.Wenn aber niemand ein Interesse daran hat, das Menschenwachstum zu stoppen, dann muß man diese Menschen auch ernähren können. Durch das Auftauen von Eisflächen ( Kanada, Alaska, Grönland, Sibieien etc ) werden riesige Ackerflächen frei. Die Wüsten werden ergrünen, durch den Anstieg von Niederschlag und des höheren CO 2 Gehalt in der Atmosphäre. Es entstehen Ackerflächen, aber auch Seen , Bäche etc. welches den Anstieg des Meeresspiegels stark reduzieren. Einfach mal logisch denken, nicht ideologisch !

    Profitiert die Sahelzone vom Klimawandel?
    Steigende CO2-Werte bringen der Trockenregion offenbar mehr Niederschlag

    http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-18928-2015-06-02.html?
    Weniger anzeigen

  7. Als Kind, habe ich noch Schornsteinfeger kennen gelernt. Wie viele gibt es noch? 10-12?

  8. Die Politisierung und Gleichschaltung von völlig unpolitischen Verbänden und Vereinen kannte man bis vor einigen Jahren nur aus Diktaturen zb. dem III. Reich oder der DDR!

    So etwas darf es in einem freien, demokratischen Land überhaupt nicht geben!!!!!

  9. OT N24

    Türkei erwägt Entzug der Staatsbürgerschaft für Terrorverdächtige …

    … also für alle Kurden und evtl. noch ein paar IS-Kämpfer?

    Und diese dann mit EU-Visum ab nach …

  10. Mit Kriechen und Verleumden,
    erntet man Lorbeeren heute.
    Man kommt ins linke Tagesblatt
    mit Konterfei – Glück gehabt!

    😛

  11. (hoffentlich ist kein Schornsteinfeger unter dem werten PI-Publikum)

    …. aber was macht heutzutage ein Schornsteinfeger in einem Haushalt mit Gasheizung? Abgaswerte messen und kassieren.

    Brauchen ma ned.

  12. Iraker fordert eigens Haus für Familie, so wie es ihm vor seiner „Flucht“ „versprochen“ wurde.
    Weil der Steuernazi ihm seinen Forderungen immer noch nicht nach gekommen sei, versuchte er es nun mit Erpressung und legte den Verkehr lahm, indem er sich und seine Kinder auf eine Straße legte, was hat einen Polizeinsatz zur Folge hatte.

    Für die Wetterauer Polizei ist der Fall damit aber auch erledigt: Es gebe keine weitere Veranlassung, gegen die Familie zu ermitteln, sagt Polizeisprecher Erich Müller. „Die Familie hat sich maximal für zehn bis 20 Sekunden auf dem Fußgängerüberweg aufgehalten und hat die Straße durch die Zivilstreife auch wieder verlassen.“ Nach Rücksprache mit der Polizeistation in Bad Vilbel, deren Streife kurz danach am Rathaus eintraf, habe man gemeinsam mit Angestellten der Stadt Karben und einer Dolmetscherin den Sachverhalt für diese Art der Demonstration klären können.

    War die Aktion nicht versuchter Totschlag? Anstiftung zu einer Straftat? Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr? Nötigung? „Es liegt kein Straftatbestand vor“, verneint Erich Müller. Hätte die kurdische Familie stärkeren Widerstand geleistet, sähe die Sache anders aus. „Das hat sie aber nicht.“

    Die vierköpfige Familie ist in der vorigen Woche in Karben angekommen und bekam laut Aussagen der Stadt eine 50 Quadratmeter große Unterkunft zugewiesen. Der Vater besteht allerdings auf ein Haus, so wie es ihm in Irak versprochen worden sei, erläutert Bürgermeister Guido Rahn (CDU). Daher hatte die Flüchtlingsfamilie schon am Donnerstag vor dem Rathaus mit einem ersten Sitzstreik demonstriert.

    http://www.fnp.de/lokales/wetterau/Sitzstreik-zunaechst-ohne-Folgen-fuer-Fluechtlinge;art677,1942675

  13. Jetzt hetzen sogar schon die Schornsteinfeger gegen die AfD.

    Dieses Genderwesen Villmann soll sich lieber auf die Reinigung seiner Schlote konzentrieren.

    Was kommt als nächstes: Flaschner gegen Rääääächtzzzz!

  14. Gegenfrage : Wer braucht eigentlich noch heutzutage einen Schornsteinfeger? Jeder Heizungsmonteur kann das genauso gut und wenn er die Heizungsanlage im Herbst ohnehin durchcheckt kann er diese Aufgabe doch gleich mit übernehmen.

  15. #3 Cendrillon (06. Apr 2016 20:13)
    #9 furor__teutonicus (06. Apr 2016 20:17)

    Schornsteinfeger sind heute nicht mehr mit Leiter und rußgeschwärzten Gesichtern unterwegs.

    Sie fahren mit Köfferchen durch die Gegend in denen sich Meßinstrumente befinden. Schornsteinfeger führen heute die jährlich vorgeschriebenen Abgasmessungen von Heizungsanlagen durch.

    Außerdem sind sie zuständig für die Genehmigung zum Bau von Heizanlagen. Ich habe selbst vor mehr als zehn Jahren den Bezirksschornsteinfeger von Berchtesgaden etwa drei Wochen lang jeden Tag zum mir nach Hause einladen und mit ungefähr zehn Flaschen Bier abfüllen müssen, bis er mir endlich den offenen Kamin genehmigt hat.
    😉
    Es gibt heute eher mehr Schornsteinfeger als damals, als die noch Schornsteine gefegt haben.

  16. wisst ihr, was mir seit knapp 2 jahren im zusammenhang mit dem entstehen von PEGIDA, der AFD und derem Aufstieg sowie in zusammenhang mit der „Refudschi“-Hype-unkultur extrem auffällt? :

    Faktisch JEDER bis dato noch so unpolitische und mehr oder weniger sachliche Verein/Magazin/Verband/Private Sender/Gruppe/Komiker bzw. möchtegern-promi usw. QUEER BEET durchs Land meint neuerdings, sich „von den Nazis abgrenzen“ und direkt oder unterschwellig pro-flüchtlings- BUNTLINKSGRÜNes- Anti „rechtspopulistisches“ Gedankengut verbreiten zu müssen…

    egal ob hier Schornsteinfeger, gestern die Apotheker-zeitung, das elternblatt vor wenigen tagen, Sportvereine und gruppen, und so weiter…

    selbst in den früher trivialen frauenmagazinen meiner Frau kann man mittlerweile sicher sein, daß in jeder ausgabe zwischen kuchenrezepten, strickmustern und sonstigem Kram irgendein Artikel steht, wo in irgendeiner Form für die „willkommenskultur“ geworben wird.

    das geht einem richtig auf den S*** mittlerweile!

  17. Neger, Neger, Schornsteinfeger.

    Die goldenen Zeiten der Schornsteinfeger, vergleichbar den Pfründen der Notare, neigen sich dem Ende.
    Da will dieser David Villmann wohl schnell bei der noch linksgrünen Politik für den erhaltensnotwendigen Schleim sorgen.

    Ich stelle mir gerade einen Schornsteinfeger vor, der vorm Betreten einer Mohammedanerbehausung seine Schuhe ablegen muss und muss lachen.

  18. Hiermit lasse ich den Klub der indoktrinierten Schornsteinfeger wissen, das mir die Meinung von irgend einem dahergelaufenen Halbkind Villmann schnurzegal ist. Jetzt kann er sich wieder in seinem Kinderzimmer einschließen und schmollen, das nicht alle nach seiner Pfeife tanzen.

  19. Die Gesellschaft täte gut daran, Leuten wie dem Gewerkschaftler_In und ihrer kruden Argumentation auf die Finger zu sehen.

    Apropos Finger:

    „O’Brien hielt seine linke Hand hoch, mit dem Handrücken zu Winston, sodass der Daumen versteckt war und die vier Finger ausgestreckt.

    ‚Wie viele Finger halte ich hoch, Winston?‘

    ‚Vier.‘

    ‚Und wenn die Partei sagt, dass es nicht vier sondern fünf sind – wie viele sind es dann?‘

    ‚Vier.’

    Das Wort endete in einem schmerzhaften Keuchen. Die Nadel des Reglers war auf 55 hinaufgeschnellt. Der Schweiß hatte sich über den ganzen Körper Winstons ausgebreitet. Die Luft riss an seinen Lungen und entwich in tiefem Stöhnen, das er nicht einmal durch das Zusammenpressen seiner Zähne stoppen konnte. O’Brien beobachtete ihn, immer noch mit den vier ausgestreckten Fingern. Er zog den Hebel herunter. Dieses Mal wurde der Schmerz nur unmerklich geringer.

    ‚Wie viele Finger, Winston?‘

    ‚Vier.’

    Die Nadel bewegte sich auf 60.”

    Wer hat`s verfasst?
    😉

  20. # 3 Cendrillon

    Das war auch mein Gedanke, als ich den Artikel las.
    Ich wusste gar nicht, dass es die noch gibt.
    Der letzte den ich gesehen hab war in meiner Kindheit bei Mary Poppins!

    Fehlt nur noch dass die Hufschmiedgewerkschaft sich mit denen zusammen tut oder die Vereinigung der Gamaschenhersteller

  21. OT: Es denkt jeder nur daran, seinen eigenen Arsch über Wasser halten zu können! Hatte heute in Niedersachsen ein Gespräch mit Johanniterin aus einer Notaufnahme. Bei all den vielen Sachspenden, die sie bekämen, sähe man mal, „wie gut es den Deutschen eigentlich geht.“
    Die Zahlen seien ja momentan niedrig, so die junge Mutter, sie bezweifle aber, dass das so bleibe und sei „froh“, wenn ihr Vertrag über das Jahr hinaus verlängert wird.
    Das Leben sei so teuer geworden…

    Für (oder wegen?) 11 Euro Stundenlohn plus Zulagen weiß sie gar nicht, was sie anrichtet mit der Zukunft ihrer Kinder!

    Parallel dazu hautet ihr die Flüchtis mit einer Aktion voll in die Fresse: https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/v/t1.0-9/12472590_1339252032755199_8641979959858664226_n.jpg?oh=e396974a3b7471e71074df6fae99223d&oe=5773D120

  22. Natürlich will die AfD die Demokratie abschaffen und einen nationalsozialistischen Führerstaat einführen, wo ein Führer alles bestimmt und alle ihm folgen müssen.

    Als Beweis dient hier die unglaubliche Forderung der AfD auf direkte Demokratie mit der Einführung von Volksabstimmungen wie in der Schweiz.

    Weil jeder die Demokratie abschaffen will, ist dafür bei wichtigen Fragen das Volk zu fragen!

    Oder vielleicht doch nicht?

    🙂 🙂 🙂

  23. MIR REICHTS
    bei mir kommt ab sofort kein schornstein feger mehr ins haus

    diese leute sind sowieso immer schmutzig wie die nacht und laufen damit dann über meinen pakett boden

    verpisst euch bitte aus meinem land

  24. Mit der Alternative FÜR Deutschland tritt wohl eine echt deutsche Kraft gegen die Handpuppen der VSA an

    Normalerweise gibt es ja bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung im Besitz der nordamerikanischen Wilden in diesem unserem deutschen Rumpfstaat keine betriebliche Mitbestimmung – weshalb wir Deutschen ja auch nicht gefragt worden sind, ob wir unser schönes Land in einen Vergewaltigungsfreizeitpark für die Sittenstrolche aus der ganzen Welt umgewandelt haben wollen – doch durch das Auftreten der Alternative FÜR Deutschland (als Land der echten Deutschen) könnte sich dies grundlegend geändert haben. Bisher konnten wir Deutschen nämlich nur VS-amerikanische Lizenzparteien wählen, denn auch immer stets das den Willen des Landfeindes VSA getan haben. Anfangs mußte man zwar noch befürchten, daß es sich bei der Alternative um eine weitere VS-Partei handeln würde, so umerzogen diese bisweilen aufgetreten ist, doch nach dem Sturz des Bernd L. und seines komischen Freundes Hans-Olaf H. darf man vorerst guter Dinge sein, da der Alexander, die Frauke und der Björn sich wacker schlagen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  25. Ein ähnlicher Verein wie die GEZ. Der Herr sollte wissen, welches Gesetz Hitlers heute noch für seine mafiöse Branche essentiell ist.

  26. Erneuter Mißbrauch im Schwimmbad:

    Rendsburg
    Zwei neunjährige Mädchen sind am Sonnabend im Schwimmzentrum an der Untereider von zwei Männern unsittlich berührt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, konnte einer der Tatverdächtigen noch im Schwimmbad festgenommen werden. Es handelt sich um einen 27-jährigen Asylbewerber aus dem Irak, der zweite Tatverdächtige wurde nicht mehr angetroffen.

    (…)

    Stadtwerke-Geschäftsführer Helge Spehr, zuständig für das Schwimmzentrum, betonte ebenfalls, dass derartige Vorfälle sehr selten vorkommen. In den vergangenen Monaten seien keine Taten aktenkundig geworden. Nach Angaben von Spehr habe es in der Vergangenheit mit jugendlichen Ausländern nur in der Anfangszeit der Flüchtlingswelle Probleme gegeben, nämlich als diese sich gezielt in die Becken des Schwimmzentrums stürzten, um sich von den weiblichen Bademeistern retten zu lassen.

    http://www.shz.de/lokales/sexueller-uebergriff-auf-neunjaehrige-richter-erlaesst-haftbefehl-id13174166.html

  27. Fast hätte ich geschrieben: „…der grüne Junge…“ Doch bin ich nicht farbenblind.

  28. AFD Schornsteinfeger müssen mit dem eisernen Fegebesen rausgekehrt werden.

    Und wieder grüsst das Murmeltier.

  29. Schornsteinfeger, und vor allem das Zwangsabonnement zu deren Gunsten nach Tariftabelle, braucht keiner. Wenn das System krachen geht, gehen diese „Interessenverbände“ mit.

    Das Jüngelchen ist so jung, da ist es kein Wunder, was der sagt. Seine Schulzeit ist noch nicht lange her. Den wird´s wohl auf´s Maul hauen, wenn das System hier in absehbarer Zeit abkackt.

    Schornsteinfeger zahlen ist wie GEZ zahlen. Mach ich nicht, gibt´s bei mir nicht. Basta.

  30. So ein kleiner Idiot, der David. Dem sollte mal jemand die Windeln wechseln. Er stinkt gewaltig. Oder ist das der Schei$$ den er durch seine Kauleiste presst?

    Er sollte die Hauptrolle im Film „Das kleine Ar$chloch“ bekommen…

  31. Dieser Typ sollte unbedingt mal in seinem
    Gehirnskasten fegen,da scheinen nämlich
    einige Schräubchen locker zu sitzen.
    Schon komisch,wie sich einige Zeitgenossen
    überbieten wollen,wer sein Fähnchen am
    höchsten in den Wind hängt,nur weil es in
    Mode gekommen ist,auf der AfD herumzuhacken.
    Auch diesen Namen sollte man sich merken!

  32. #20 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod

    Echt? KANNST AUCH MAL BEIM HOECKER ANRUFEN WENNN DU WILLST! 🙂

    Okay, hast recht. Dann ändere ich meinen Kommentar eben dazu, dass Schornsteinfeger total doof sind.

    Unser Kamin, wurde nie beanstandet. Wurde auch schon früh gebaut.

  33. Dürfen die Schornsteinfeger überhaupt noch bei AfD-Mitgliedern den Schornstein kehren oder Abgaswerte messen?

  34. #24 18_1968 (06. Apr 2016 20:26)

    Ich stelle mir gerade einen Schornsteinfeger vor, der vorm Betreten einer Mohammedanerbehausung

    So weit lassen es die Moslems gar nicht kommen. (Und das ist auch richtig so.) Und der tolle Schornsteinfeger wird auch keine Zwangsmaßnahmen anleiern, wie bei deutschen Haushalten üblich.

  35. Na das ist ja mal ein Schnuckel! Gestern noch nen eckigen Regenbogen für die Schülerzeitung gemalt,heute den Leuten die Welt erklären. Der passt ja in jedes Röhrchen, auch wenn es rot ist mit grünen Siff.

  36. … na ja, die Nazis im Dritten Reich haben den Juden auch alles Mögliche angedichtet, um sich selbst die Legitimation zum Draufschlagen zu geben!
    Heutzutage sind es die deutschfeindlichen Rassisten des linken Spektrums, mit faschistoider Ausprägung!

  37. Verbandssprecher, Verbandsführer, Verbandskommissare, Verbandsvertreter

    . . . üben sich ständig in OPPORTUNITÄT.

    Weitere Kennzeichen:
    Außen eine aalglatte windschlüpfrige Außenhülle,
    im Kern das hetzende Feuer des Hasses auf Andersdenkende, auf Nicht-Linke, nicht-Grüne, Nicht-Durchgegenderte, Nicht-Schwule, Nicht-MSM-hörige.

    Deshalb kollaboriert dieser Oberschornsteinfeger mit der Willkommenskultur.

    Jeder, der dabei nicht mitmacht, gilt als Spielverderber, aus Ausgeburt der Hölle, gleichbedeutend mit Nazi und Rassist.

    Dabei ist genau der Herr Villmann der neue Typus von Nazi, der andere grundlos diffamiert und ihnen wegen Abweichung in Denken Jobverlust androht.

    Herr Villmann ist auch der neue Typus von Matrix-Agent, der skrupellos Elemente der Nicht-Matrix eliminiert.

    Wenn das alles nicht VOLL Nazi ist, was dann?

    Er ist auch Gesinnungspolizist und der neue Typus von Stasi-Agent für Merkels Willkommenskultur für Fremde aus fremden Staaten..

    Solche Typen hasse ich gemeinhin. Weil sie ihr eigenes Volk verraten und verkaufen, betrügen und bestehlen.

  38. Dass diese Fragen, diesen Schornsteinfeger-David überfordern liegt doch auf der Hand.

    Das lässt sich doch schon an dem Mist ableiten den David von sich gibt. (Seine Eltern hätten in besser Justin genannt)

    Die AfD leugne den Klimawandel??

    Den Klimawandel kann man nicht leugnen, denn seit bestehen der Erde wandelt sich das Klima fortwährend.

    Allerdings muss sich eine Partei wie die AfD von der Klima-Hysterie distanzieren, die von nichtsnutzigen Versagerpolitikern verbreitet wird.

    Denn es gibt bislang keine einzige seriöse Studie, die den Anteil des Menschen am immer fortwährend stattfindenen Klimawandel bestimmt.

    Das Klima auf der Erde wandelt sich seit anbeginn der Zeit, und es war auch schon mal viel heißer auf unserem Planeten und dies lange vor der Industriealisierung oder CO2 Ausstoß durch den Menschen.

    Auch die Polkappen waren früher schon eisfrei ohne Einfluss des Menschen.

    Also alles das was von Politikern in sachen Klimawandel verbreitet wird ist nichts anderes als Aktionismus.
    Die Politnichtsnutze wollen sich als Retter des Klimas aufspielen, weil sie sonst nichts für den Bürger zu bieten haben.
    Das ist halt so, wie wenn man übers Wetter redet, weil man sonst nichts zu sagen hat.

    Diese Trottel Politiker haben noch nicht einmal eine glaubhafte Studie, die belegen könnte, dass es eine kritische Menge CO2 gibt, die einen übernatürlichen vom Menschen gemachten Klimawandel erzeugen könnte.

    Aber der kleine naive Schornsteinfeger-David redet alles nach, was er irgendwo schon mal gehört hat und hät sich für gaaaanz wichtig.

    Es ist schon seltsam, dass alle GEZ-Fuzzies oder sonstwelche Typen die von Gebühren, oder Zwangsabgaben leben, gegen die AfD schießen.

  39. Bei einem Döner, obendrauf noch einen kostenlosen Chai da lässt man sich gerne das Hirn verblöden!

  40. Eilmeldung!
    Auch der Kaninchenzüchterverein von Krumhermannsdorf und der Taubenzüchterverein in Wanne Eickel möchten keine AfD-Leute in ihren Reihen!

  41. In Deutschlands gibt es keine NoGoAreas!?

    Mit diesen Schlitten sind Sie der Babo in Deutschlands No-Go-Areas

    Polizei kämpft gegen PS-Prolls
    Mit diesen Schlitten sind Sie der Babo in Deutschlands No-Go-Areas

    In Düsseldorf hat die Polizei einen Lamborghini-Fahrer verwarnt – wegen „sinnlosen Herumfahrens“. Es ist kaum mehr als ein symbolischer Akt – in vielen Innenstädten lachen junge PS-Poser nur über die Polizei. Sie finden das cool? Dann brauchen Sie diese Autos.

    „Jetzt holen wir aber mal den Hammer raus“, dachte sich die Kölner Polizei an Ostern – und verstärkte ihre Verkehrskontrollen. „Gravierende Sicherheitsmängel stellten Polizisten an Gründonnerstag an dem Mercedes CLS AMG eines Bonners (48) fest. Die Beamten hatten ihn gegen 15.15 Uhr im Stadtteil Riehl mit 81 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Die extreme Lautstärke des mit 700 Pferdestärken ausgestatteten Sportwagens machte die Polizisten zusätzlich aufmerksam“, heißt es im Polizeibericht. Auch mehrere BMW-Fahrer zogen die Beamten aus dem Verkehr, weil sie sich ein illegales Rennen geliefert hatten. Insgesamt gab es 1500 Kontrollen. Mehr als 700 Autofahrer wurden verwarnt oder angezeigt.
    10 Euro-Ticket für den Lambo-Poser
    Viel Aufmerksamkeit bekam ein Sportwagen, über den der Kölner „Express“ berichtet: „Am späten Montagnachmittag zog die Polizei einen weißen Lamborghini Aventador aus dem Verkehr. 700 PS, zum Stillstand gebracht durch die Polizei. Zuvor war der Fahrer des 350.000-Euro-Sportwagens, ein „Kölner“, mehrfach lautstark rund um die Kö gefahren.

    Einer von vielen Kommentaren:

    In den No-Go-Areas solche Autos? Ja, reihenweise. 150.000 Euros und aufwärts. In Berlin-Neukölln hat manch ein Dönerladen- oder Kiosk-Besitzer drei bis sechs solche Autos. Natürlich nicht wirklich, sondern als Strohmann. Die eigentlichen Besitzer beziehen offiziell HartzIV und nicht fähig für eine Arbeit. Das Geld wird mit Drogen, Glücksspiel, Prostitution oder Schutzgeld gemacht. So versorgen sich die Mitglieder dieser Clans. Die Polizei weiß das, aber kann nichts machen. Laut sagen will es auch keiner, da wir nicht die gescheiterte Migration sehen sollen. Der Durchschnittsbewohner in Neukölln könnte sich so ein Auto nie leisten. Selbst nicht mit drei Jobs. Überhaupt ist ehrliche Arbeit dort nicht der Garant für ein solches Auto. Das geht nur durch Kriminalität.

  42. @ #3 Cendrillon (06. Apr 2016 20:13)
    „Ein aussterbender Beruf.“

    das reinigen von abgasanlagen in haeusern
    („schornsteine“) ist eine taetigkeit der S.
    sie darf auch von reinigern gemacht werden.

    die hoheitlichen aufgaben sind S. vorbehalten:
    Berechnung, Beratung, Brandstaettenschau,
    ggf stillegung defekter, illegaler anlagen.
    von vorratsraum ueber brandstaette, kontroll und brandmeldeanlage bis schornsteinkappe.
    die S. haben ihre finger drin.

    das gilt auch fuer gasanlagen/brennwert oder die riesige zahl von zuheizenden kaminoefen.
    das nette lehrmädchen meines S.-Meisters
    kommt leider nur alle 3m. in meinen keller,

    aber bei mir fegt sie von unten !

  43. Tradition, Werte und Kultur, daran kann man erkenen ob ein Volk nicht erkrankt ist, durch das fremde Wesen!

  44. Bedenklich seine Aussage im Bezug zur AfD:

    „Wir werden in keiner Weise unterstützen, dass rechtspopulistische Parteien wieder in Regierungsverantwortung … kommen“.

    Wer waren diese anderen rechtspopulistischen Parteien? Oder will er mit diesem Vergleich im Bezug zur AfD etwa einzig die NSDAP verharmlosen, welche im Unterschied zur AfD faschistisch, sozialistisch und verbrecherisch war. Will er mit dem eventl. AfD-NSDAP-Vergleich etwa sogar Vernichtungslager und Shoah verharmlosen oder sogar leugnen?

  45. Ist denn die AfD wirklich eine NAZI-Partei vergleichbar mit der NSDAP? Sind denn alle AfD-Wähler wirklich Neonazis? Wen sollte ich denn sonst wählen, wenn ich mich vom Islam bedroht fühle, oder sollte ich deswegen etwa zum Psychiater gehen?

    Mit Klimawandel braucht mir niemand kommen, solange in Afrika und Russland das Erdgas sinnlos abgefackelt wird. Atomkraftwerke wirken sich zwar positiv auf das Klima aus, aber sie sind im Havariefall nicht genug versichert. Wären sie richtig versichert, dann müsste der Atomstrom mehr wie 100 mal so teuer sein, wollt Ihr das wirklich? Wenn ja, dann wünsche ich Euch eine strahlende Zukunft in Tschernobyl.

    Wollte nicht die AfD den Schießbefehl an der EU-Außengrenze einführen, wo dann auf Frauen und Kinder Karnickelschiessen veranstaltet wird, wie damals in der DDR? Dann müssen die AfD-Wähler wohl linke Kommunisten sein oder Linksfaschisten.

    Ich glaube links und rechts ist inzwischen bedeutungslos geworden, in Zukunft gibt es nur noch für oder gegen den Islam.

  46. es gibt auch fast keine räumlichkeiten mehr für die AfD.
    die wirte werden eingeschüchtert oder haben angst.

  47. Mit Verbote ist bis Heute auf der Erde kein einziges Problem gelöst!
    Es gibt eine einzige Möglichkeit und die führt durch die Diskussion und Überzeugung.
    Selbstverständlich müssen die Kontrahenten auch ein gewisses intellektuelles Niveau haben, sonst ist das Ganze zwecklos.
    Genau so zwecklos wie eine Diskussion mit Islamisten.

  48. OT

    Flüchtulantenthema ist durchgekaut bzw. aufgrund eines „Befehls von oben“ aus den Mainstream-Medien z.B. den Quasseltalkshows verdrängt.

    Morgen bei Maybrechmittel Illner:

    „PANAMA PAPERS“ SENDUNG VOM 07.04.2016

    Die dunkle Welt der Super-Reichen

    Vermögen verschleiert und versteckt?

    14.000 Personen, rund 200.000 Briefkastenfirmen, 28 deutsche Banken – die Spuren der sogenannten „Panama Papers“ führen rund um den Globus: Lionel Messi, Michel Platini, der ukrainische Präsident Poroschenko tauchen genauso auf wie Ian Cameron, Vater des britischen Premierministers.

    Islands Regierungschef Gunnlaugsson ist der erste aktive Politiker, der über die Enthüllungen stolpert. Bundesverdienstkreuzträger, Bordellkönige, Spitzenmanager, Immobilienverkäufer – auch eine deutlich vierstellige Zahl Deutsche haben wohl die Dienste der Kanzlei aus Panama in Anspruch genommen

    Mit Gästen, die kein Mensch kennt und die nächsten 27 Quasselshows mit dem Panama-Thema bzw. der NSU sind wohl schon geplant.

  49. Vielleicht wird Herrn Villmann seine aktionistische und intellektuell armselige Darbietung peinlich sein, wenn er mal vernünftig geworden ist.

  50. schlimm, andauernd immer dieses kindische Gerede von diesen selbstdarstellerischen, verzogenen, nach einem Erotikfilmabend hektisch ohne Verhütung gezeugten und nun groß gewordenen Nachwende – Wunschkindern, vom Schlag eines David Villmann die immer was wichtiges sagen wollen, nur der Clemens Hamza ist dem geneigten PI,- Freund von Welt in schlimmerer Erinnerung, wissen sie noch –> http://www.pi-news.net/2013/05/video-die-leiden-des-jungen-clemens-hamza/
    und http://www.pi-news.net/2013/08/die-leiden-des-jungen-clemens-hamza-ii/

  51. Müssen Schornsteinfeger in diesem Verband Mitglied sein? Wenn nicht, sofort alle raus, die nicht Systemlinge sind. Sollen die linken Irren da mal fein im eigenen Dreck hausen.

    Ansonsten sieht der Typ so aus, wie die rot-grüne Ideologie stinkt, wahnsinnig und kriminell ist, der er anhängt.

  52. Also genauso wie ich mich frage was ihr für Frauen kennt, frage ich mich wo ihr wohl wohnt? Schornsteinfeger gibt’s hier la mass die meng, putzt mir den Kamin und macht Messkontrolle bei der Ölheizung und ist zuständig für die Brandstättenschau. Demnächst werde ich ihn fragen ob er meinen Kamin immer noch putzt obwohl ich die AFD wähle.

  53. Bitte weist eueren Schornsteinfeger beim nächsten Besuch darauf hin, dass ihr AfD-Mitglied/-Unterstützer/-Wähler seid.
    Wenn er dann wieder gehen will, soll er ruhig.

  54. Schornsteinfeger sind ja schmarotzende Nutznießer dieses Systems wie die Systemschreiberlinge der GEZ-Medien.

    Selbstständig, aber hoch alimentiert und satte, regelmäßige Einkünfte. Wie auch Apotheker, Ärzte, Parlamentarier (Letztgenannte sind nicht selbstständig).

    Aber genauso peinlich und linksversifft wie Gewerkschafts- und evangelische Kirchenfunktionäre.

  55. Die AfD ist nur dagegen, daß der Steuerzahler die Genderstudien finanzieren sollen. Selbstverständlich kann man aus Spendergelder u.s.w. Genderstudien finanzieren. So wird in Deutschland heutge DDR die Wahrheit verdreht!!

  56. Von der Warte eines bekennenden Christen aus gesehen sind die Diffamierungen des ZDS gegen Unterstützer der Familie sowie Gender- und AGG-Kritiker unter omnes canones. Ich habe dem feinen Herrn gemailt und allen ZDS-Mitgliedern Hausverbot erteilt.

  57. Wenn ich solche Ar$$$löcher sehe, wünsche ich mir, daß die Gewerkschaften wieder in die Deutsche Arbeitsfront umgewandelt und die jetzigen Bosse für ein Jahr an die Spaten gekettet werden, damit sie wieder etwas Bodenhaftung bekommen und endlich raffen, wen sie eigentlich zu vertreten haben.

  58. #44 Cendrillon (06. Apr 2016 20:42)

    Vor allen Dingen ist David bekannt; und man wird sich seiner auch noch erinnern, wenn in Deutschland wieder demokratische Verhältnisse herrschen.

  59. OT

    DER NRW-JÄGER ist endlich entlarvt: Er war synchron von der Polizei über den Ficki-Ficki-Dschihad auf der Domplatte in Köln vollumfänglich unterrichtet und er hat ein Schweigeverbot darüberverhängt.

    A leaked cache of confidential emails and notes passed between the North Rhine-Westphalia (NRW) state government and local police has revealed the extent to which the force were placed under pressure to cover up the migrant sex attacks at New Year’s Eve.

    Reportedly released to Cologne-based German newspaper the Express by an inside police source, the documents may imperil the position of NRW interior minister Ralf Jäger. The minister has been clinging to his position since the attacks first became known, days after the event, and even went so far as to fire his chief of police to “restore faith” in the city.

    One of the documents sent by Jäger’s interior ministry to the police ont he first of January is a so-called “Important Event-Message” (“Wichtiges Ereignis-Meldung”). Far from the initial claims made, and statements made at an early press conference about the attacks the message confirmed the state government had full knowledge of the gang sex attacks.

    The internal message explained there had been “Rape, sexual offenses, thefts, robberies committed by larger foreign Group” and that a “40- to 50-strong group of people” had been acting in the “downtown area” by the railway station “to the detriment of young women”.

    Although it took days of exposure on-line and at news outlets such as Breitbart London to reveal the full scale of the attacks, the document confirms that the police were fully aware of what was going on. Describing the offences, it said: “The women were in this case surrounded by the group of people and groped above their clothing, jewellery stolen and was snatched. In one case, a 19-year-old German victim had fingers inserted into her body openings [vagina and anus].

    “The criminal group was consistently described by the victims as North Africans, between 17-28 years of age. Investigations are continuing”.

    In all, there were 359 complaints of sexual assault and rape on the night.

    More damning than the revelation that police knew about the attacks and kept them from the public was the explicit order to play down the seriousness of crimes by the Interior ministry. An “internal police memo” which detailed “a request from the ministry” instructed police that they were to “cancel” the use of the word “rape” in their reports.

    Speaking to the Express, a spokesman for minister Jäger admitted there had been “coordination meetings” between the government and police in the aftermath of the attacks. The paper called the notes and meetings nothing less than a “cover up”.
    http://www.breitbart.com/london/2016/04/06/cologne-police-reveal-cover-new-years-eve-rape-attacks-ordered-government/

    Der Inhalt ist von höchster Brisanz – denn schon damals war klar, dass es solche Taten, durch große Gruppen, in dieser Massivität, in diesem Ausmaß in Deutschland, in ganz Europa, noch nicht gegeben hat.

    „Vergewaltigung, Beleidigung auf sexueller Basis, Diebstahlsdelikte, Raubdelikte begangen durch größere ausländische Personengruppe“, steht über der Kölner Nachricht.

    Darunter: „Im Rahmen der Silvesterfeierlichkeiten kam es auf dem Bahnhofsvorplatz in der Innenstadt zu insgesamt bislang bekannten 11 Übergriffen zum Nachteil von jungen Frauen, begangen durch eine 40- bis 50-köpfige Personengruppe.

    Die Frauen wurden hierbei von der Personengruppe umzingelt, oberhalb der Bekleidung begrapscht, bestohlen und Schmuck wurde entrissen. In einem Fall wurden einem 19-jährigen deutschen Opfer Finger in die Körperöffnungen eingeführt.

    Die Tätergruppe wurde einheitlich von den Opfern als Nordafrikaner im Alter zwischen 17 und 28 Jahren beschrieben. Die Ermittlungen dauern an. Von weiteren Anzeigenerstattungen im Laufe des Tages ist auszugehen. Es wird nachberichtet.“

    Eine unglaubliche Schilderung. Noch unglaublicher erscheint daher der besagte Anruf. Laut internen Polizeivermerken und E-Mails rief ein Beamter der Landesleitstelle, die Teil des Minister Jäger unterstellten Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD NRW) in Duisburg ist, nach Erhalt der brisanten WE-Meldung in Köln an, um die Bitte zu übermitteln, die Meldung zu „stornieren“ bzw. den Begriff „Vergewaltigung“ zu streichen.

    Dies sei „ein Wunsch aus dem Ministerium“. Die Kölner Polizei blieb zum Glück standhaft. Eine direkte Anweisung aus der Landesregierung zur Vertuschung? Es wäre ein handfester Skandal.

    Politisch ebenfalls höchst brisant ist, dass nach EXPRESS-Informationen Kripo-Vize-Chefin Heidemarie Wiehler bereits am Nachmittag des 10. Januar den Landeskriminaldirektor Dieter Schürmann sowie einen Referatsleiter im Ministerium über die Vermerke der Kollegen in einer als „vertraulich“ gekennzeichneten E-Mail mit dem Titel „Stornierungswunsch WE-Meldung vom 1.1. 2016“ berichtete und ergänzte, dass sie selbst am 1. Januar von Jürgen H. über den Wunsch des Landes informiert worden sei.

    http://www.express.de/koeln/koelner-silvester-mob-warum-sollte-vergewaltigung-verschwiegen-werden–23836610

  60. DEMOKRATIE,… Hahahhaaaa

    Ich glaube ich traeume heute wieder von der starken Angela! Von den besten der Menschen auf dieser Welt!

    Wir werden von Feinden regiert.

  61. David Villmann:

    Mit Bedauern muss ich deshalb feststellen, dass Teile der Bürgerinnen und Bürger nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, sondern auch in europäischen Nachbarländern wieder auf dem besten Weg zu einem ähnlichen Regime sind.

    Warum nur merkt dieser offensichtlich nur wenig mit Bildung gesegnete junge Mann nicht, daß er mit seine zu großen Teilen übernommenen Haßtiraden und Propagandalügen genau das totalitäre Regime nachbildet, das er „bekämpfen“ zu wollen vorgibt?

  62. „Hausbesitzer dürfen ihren Schornsteinfeger nun selbst wählen. Denn mit dem Jahresbeginn ist auf Druck der Europäischen Kommission das Kehrmonopol des Bezirksschornsteinfegers gefallen. Viele Arbeiten können nun auch zugelassene freie Schornsteinfeger und Handwerksbetriebe übernehmen. Der dadurch entstehende Wettbewerb soll langfristig die Gebühren senken.“

    bei mir kommen die seit dem nicht mehr rein.

  63. Der kleine David Villmann ist SPD-Mitglied. Darum schießt der so gegen die AfD. Und Marco Villmann wird der Bruder oder der Vater sein:

    Kommunales

    Auf der Mitgliederversammlung am 19.02.2014 wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten für die SPD- Verbandsgemeinderatsliste nominiert. Die Aufzählung erfolgt in Reihenfolge des Listenplatz.

    Marco Villmann, Kaden

    David Villmann, Kaden

    http://www.spd-westerwald.de/index.php?nr=41996

  64. Und im Übrigen mal zur Auffrischung des Davidsowieso mal Wikipedia:

    „Mit dem Gesetz zur Änderung der Gewerbeordnung für das Deutsche Reich vom 13. April 1935, wurde die bisherige Bestimmung des § 39 der Gewerbeordnung geändert und die Einrichtung von Kehrbezirken nicht nur gestattet, sondern jetzt auch vorgeschrieben und galt somit erstmals einheitlich für ganz Deutschland. Nach dem Zweiten Weltkrieg griffen Verordnungen für das Schornsteinfegerwesen in den Besatzungszonen, die schließlich am 22. Januar 1952 im Bundesgesetz zur Ordnung des Schornsteinfegerwesens mündeten. Am 10. Juli 1969 stimmte der Bundesrat dann dem Gesetz über das Schornsteinfegerwesen zu. Das neue Gesetz, das auch die alten noch geltenden Paragraphen der Gewerbeordnung aufhob, brachte dann ein einheitliches Schornsteinfegerrecht auf gesetzlicher Grundlage für die Bundesrepublik Deutschland. Das 2012 auslaufende Gesetz unterteilte Deutschland in etwa 8000 Kehrbezirke.“

    Ja, so Schornsteigernfegern liegt meist in der Familie – das sollte Davidsowieso mal rückwirkend von Nazis bestärkten Pfrundeinnahmen der nächstbesten Gedenkstätte widmen.

  65. #76 Rheinlaenderin (06. Apr 2016 21:18)

    Vielen Dank! Wie ich unlängst (gestern?) sagte: wenn’s schräg wird, steckt die SPD mit drin. Die Suche lohnt meist. Früher mal: Cherchez la femme.

  66. Gibt es eigentlich Anwälte,welche AfD Mitglieder sind..
    Hier wäre doch der Tatbestand zur Aufforderung der politischen Hetzjagd,erfüllt.

  67. Was für ein dämlicher Milchbubi – irgendwie wirkt er wie eine verunglückte Playmobil-Figur.

  68. Der Text des Herrn Villmann inkl Foto ist so absurd, dass es sich hierbei eigentlich nur um Satire handeln kann.

    Von einem Schorsteinfeger erwarte ich im Übrigen, dass er die Abgaswerte meiner Heizung misst und im Bedarfsfall den Kamin säubert. Ich will mit ihm in seiner Eigenschaft als Schornsteinfeger nicht über Klimawandel, Genderforschung oder Einkommensteuer diskutieren. Er darf von mir aus links oder rechts sein, solange er seine Arbeit macht. Schlussendlich ist mir auch nicht bekannt, dass die AfD sich in irgendeiner Weise jemals über die Innung der Kaminkehrer geäußert hat. Ich glaube, ein Grundproblem unseres Landes besteht darin, dass die Politiker keine Politiker mehr sind und die Gewerkschaften nicht mehr die Interessen der Arbeitnehmer vertreten. Wenn jeder an dem Platz die seinige Aufgabe halbwegs erfüllt, dann wäre schon viel für unser Land gewonne.

  69. Und was macht dieser Pumuckel, wenn Mitglieder dieser Gilde ihr Kreuz bei der AfD setzen. Oder führt er ihnen die Hand?

    Was für ein Einfaltspinsel!

  70. Hach, ist der niedlich…

    Wenn ich mir das Bild nur anschaue, dann schießt mir die Milch ein…

  71. OT

    „Menschen bei Maischberger“ heißt jetzt nur noch „Maischberger“ (heute 23.10 Uhr). Anscheinend hat man endlich gemerkt, das es sich bei den allermeisten Gästen nicht um Menschen handelt (CFR, KGE, Altmayer, usw.)

  72. Dieser Typ hat ja sowas von überhaupt keine Ahnung. Hat nicht Adolf damals, den Handwerksmeisterzwang, den Kaminkehrerzwang (der auch schon mit Gerichtsvollzieher durchgesetzt wird) und das überbordende Beamtensystem, wenn nicht eingeführt, dann zumindest perfektioniert. Er verdankt seinen bequemen, extrem gut bezahlten konkurrenzfreien Job also den Nazis.
    Wenn der bei mir kommt, kostet das für 5 Minuten Arbeit jedesmal über 40€, sind in einer Stunde fast 500€.

    #12 Orwellversteher; Gute Sache, sollten wir auch einführen. Aber das ist sicher wieder menschenrechtswidrig.

    #18 gonger; Es ist halt eine gesetzliche Zwangsmassnahme, die aufs 3.Reich zurückgeht.
    Gut, man kann sich theoretisch seinen Kaminkehrer selber aussuchen, was genau gar nix bringt, weil der durch staatlich garantierte Gebührenordnung genauso viel verlangt.

    #53 LEUKOZYT; Ist heute offenbar üblich. kaum einer kraxelt mehr aufs Dach um von oben zu fegen. Das mag bei grossen Industriekaminen noch üblich sein, bei den kleinen nicht mehr.

    #57 Hydrodendron; Mach dich mal schlau wieviele Leute weltweit seit Erfindung der Akws nachweislich an Strahlenschäden gestorben sind. Und dann versuch dasselbe mal bei Wasserkraftwerken. Die ziemlich sicher auch nicht besser versichert sind.

  73. Weiteres Beispiel zum Thema Lügenpresse, ist schon ein paar Wochen alt, paßt aber ins Schema: Die VDI-Nachrichten.

    Eigentlich ist es das Ziel des Vereins Deutscher Ingenieure, die Interessen seiner Mitglieder zu vertreten und unserer Gesellschaft die Themen Technik und Wissenschaft näherzubringen.

    Nun scheint das dazugehörige Wochenblatt VDI-Nachrichten sich auch in die Reihe der Hetzer gegen Pegida einzugliedern. Scheinbar sehen alle es herbei, daß es Dresden wegen Pegida schlecht geht:

    http://www.vdi-nachrichten.com/Technik-Gesellschaft/In-Sachsen-Klima-Angst-breit

    Hier wird behauptet, daß ausländische Firmen in Sachsen Stellen abbauen, wegen der angeblich herrschenden Ausländerfeindlichkeit und daß ausländische Wissenschaftler sich weigern, in Dresden eine Forschungsstelle anzunehmen. Hierzu wird auch die Geschäftsführerin einer LED-Firma befragt, die das alles bestätigt und zum Trotz auch noch groß „Dresden ist bunt“ an ihrem Firmeneingang plakatiert hat. Also ehrlich, als Mitarbeiter dieser Firma würde ich sowas als Zumutung empfinden.

    Das erinnert stark an die Kampfparolen, die gerne an DDR-Betrieben gehängt wurden. Liebe Ossis, habt Ihr dafür die Mauer gestürzt?

  74. Deruyter:

    Sie wissen aber, was ein Treibhausgas ist und welche es gibt?
    Sie wissen, wie sich Klima natürlich reguliert?

    Nein? Nun, ich scheiße ja nicht gerne rum, aber eine Aufforderung wie „logisch denken!“ oder „denkt doch mal drüber nach!“ erzeugt bei mir eine Art Ärger, vor allem, wenn ich logisch denke und derjenige, der mich dazu auffordert, es nicht tut, so wie in Ihrem Fall.

    SELBSTVERSTÄÄÄÄÄÄÄNDLICH gibt es Kalt- und Warmzeiten und SELBSTVERSTÄÄÄÄÄÄÄNDLICH kann auch mal das ganze Eis bei so etwas schmelzen und SELBSTVERSTÄÄÄÄÄÄÄNDLICH können Gebiete wie die Sahelzone davon profitieren, ja SELBSTVERSTÄÄÄÄÄÄÄNDLICH. Es wurde auch nie etwas anderes behauptet. Kein Wissenschaftler hat je etwas anderes gesagt, nein so wirklich keiner.

    Ach was? Ja, wie jetzt?
    Mal logisch denken, dann kommen Sie dahinter. Oder hat das etwa was mit Wissen zu tun, das Sie sich nicht angeeignet haben, aber glauben, darüber sprechen zu können? Das machen doch sonst immer die Linken?

    Ich hätte es Ihnen auch ohne diese Vorrede erklärt, aber solche Aufforderungen verstetzen mich leicht in Rage – ist nunmal so.
    Um dahinter zu kommen, muss man wissen, was ein Treibhausgas ist und was es tut und wann es gesund (für die Umwelt) ist.
    Es geht um die Dosis, um die Geschwindigkeit. Das, was hier passiert, ist klipp und klar nicht natürlichen Ursprungs, wie das Beispiel an der Pest (ja, an der Pest im Mittelalter – ich könnte es erklären, wenn ich wöllte – ich will aber nicht) zeigt.
    Je schneller das Eis schmilzt, desto schneller schmelzen die Permafrostböden und je schneller die schmelzen, desto tödlicher wird das ganze und je langsamer sie schmelzen, desto unspektakulärer ist es.
    Warum? Methan ist ein Treibhausgas in diesen Böden und es existiert in unglaublichen Massen. Es ist eines der stärksten und es braucht etwas Zeit, bis es aus der Athmosphäre rausgewaschen ist. Während es in die Athmosphäre aufsteigt, entfaltet es seine Kraft und umso schneller es geschieht, desto stärker steigt die Durchschnittstemperatur und umso schneller tauen die Permafrostböden … .
    Wenn es langsam geschieht, hat die Erde genug Zeit, das überschüssige Methan schnell genug aus der Athmosphäre zu spülen, sodass kein negativer Effekt entstehen kann und alles ist gut. Besteht die Zeit nicht, werden wir jahrzehntelang dahinsterben. Wir werden nicht mehr genug zu Essen finden, weil sich die Natur an den abrupten Klimawandel nicht anpassen kann. Der dadurch entstehende Überschuss an Wasserdampf (das stärkste Treibhausgas) erhitzt alles noch weiter, was in dieser Situation sogar von Vorteil ist, weil es das Methan um einige Zeit schneller auswäscht – aber in der Zwischenzeit … .

    Noch Fragen?

  75. #84 Horst_Voll; Innung hat damit gar nix zu tun, die ist als AG-Verband der erklärte Feind der Gewerkschaft.

  76. Der ist fast durch im Kopf,… Er denkt, dass er irgend etwas begriffen hat, wenn er die Lügenpresse zitiert.. Die Lügenpresse hat ihm den Verstand geraubt… Er kennt nur Hakenkreuz oder Merkel….

  77. 1. Heutzutage Gewerkschaft, DGB, IG Metall, Verdi, GEW…. – das heißt immer noch (Krypto-)Kommunismus!

    2. Und Unvereinbarkeit zur AfD – das ist genau das, was die AfD leider auch gegen weiter rechts praktiziert,gegen Leute mit NPD-, DVU-, REP-, PRO-…Berührungspunkten, siehe zuletzt auch Maßregelung AfD Saar, AfD-MdL Kirsten Musters Teilnahme an linker Anti-Rechts/Pro-Asyl-Demo in Moritzburg, i.V.m.der Petry-Festlegung, daß man keine Rechtspartei sei oder die kritiklose Übernahme aller Verfassungs“schutz“-Diffamierungen zwecks Unvereinbarkeit/Nichtaufnahme/Rausschmiß diverser Verdächtiger. Und die vornehme Distanz zu allem, was PEGIDA ist!

    Nein, so kann das nichts werden! Bei allem gutem Willen eines in der Not durchaus auch Fliegen fressenden rechten Teufels: Die AfD dürfte sich zu unserer größten Enttäuschung entwickeln! – Aber jetzt wollen wir wenigstens noch das neue Parteiprogramm bzw. die Mehrheiten im einzelnen abwarten, denn ansonsten sind auch wir so gut wie „alternativlos“.

  78. #96 Marie-Belen (06. Apr 2016 21:41)

    „Volksabstimmung
    Niederländer lehnen EU-Vertrag mit der Ukraine ab

    Die Niederländer haben in einer Volksabstimmung das EU-Abkommen mit der Ukraine abgelehnt. 64 Prozent stimmten dagegen, wie aus der Prognose des niederländischen Fernsehens am Mittwochabend hervorgeht. Allerdings war zunächst noch unklar, ob die nötige Wahlbeteiligung von 30 Prozent erreicht wurde.

    Den Haag. Nach der ersten Prognose lag sie bei 29 Prozent. Grundlage waren Wählerbefragungen. Klarheit wurde erst am späten Abend oder in der Nacht erwartet. Das Referendum gilt auch als Test für die Europa-Stimmung der Niederländer. Unklar ist noch, wie die Regierung reagieren wird, die den Vertrag bereits unterschrieben hatte. Das Assoziierungsabkommen soll zu einer engeren wirtschaftlichen und politischen Zusammenarbeit mit der Ukraine führen. Zwei europa-kritische Initiativen hatten mit über 400 000 Unterschriften das Referendum erzwungen.“

  79. + + EILMELDUNG + + EILMELDUNG + + EILMELDUNG + +

    Yes we can !

    Deutliche, allgemeine Ablehnung der BrüSSelistaner €UdSSR_WaSSerkopfes !!!

    Die Niederdeutschen sagen nein !!!!

    Referendum in den Niederlanden: 64 Prozent „Nee“-Sager und sehr viele Zuhause-Bleiber

    „Die Niederländer haben in einer Volksabstimmung das EU-Abkommen mit der Ukraine abgelehnt. 64 Prozent stimmten dagegen, wie aus der Prognose des niederländischen Fernsehens am Mittwochabend hervorgeht. Allerdings war zunächst unklar, ob die nötige Wahlbeteiligung von 30 Prozent erreicht wurde. Zunächst wurden nur 29 Prozent gezählt.
    Zwei europakritische Initiativen hatten mit über 400.000 Unterschriften das Referendum erzwungen. Nach Ansicht der Gegner ist das Abkommen eine Vorstufe zu einem EU-Beitritt der Ukraine, den sie ablehnen. Sie wollten mit dem Referendum ein deutliches Zeichen gegen die „undemokratische EU“ und ihren „Expansionsdrang“ setzen.
    Das Referendum ist damit zu einem Stimmungstest über die Europäische Union stilisiert worden. Die Ablehnung des Abkommens wäre eine Schlappe für die Regierung der Niederlande – das Land hat derzeit die EU-Ratspräsidentschaft inne….“

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/niederlande-mehrheit-gegen-ukraine-abkommen-quorum-womoeglich-nicht-erreicht-a-1085852.html

    Nieder mit der iSSlam_€UdSSR !!!!!!!!!

  80. #21 Moggy73 (06. Apr 2016 20:24)

    Ich bin ja nun schon etwas älter, aber Ihre Beobachtung kann ich nur bestätigen. Niemals in meinem Leben habe ich das Wort Nazi so oft gehört wie in den letzten zwei Jahren.

    Hier ein besonders schönes Exemplar von Netz-gegen-Nazis: In einem Flyer wird erklärt wie man Nazis erkennt:

    „Gefällt mir“-Angaben: rechtsextreme Bands,Parteien, Organisationen, Veranstaltungen, Internet-Kampagnen, z.B. gegen Kindesmissbrauch,gegen den Euro oder gegen „Multikulti-Wahn“.

    Ja, ich habe mir auch die Augen gerieben, konnte es erst nicht glauben. Mir war schon klar, dass dieses Land am Verblöden ist, aber dass man ein Nazi ist, wenn man sich gegen Kindesmissbrauch oder den EURO ausspricht wird wohl keiner verstehen.
    Später hat man das dann relativiert, aber da war das Zeug schon „an das Kind gebracht“

    Ja, das Ding wurde tatsächlich an Kinder verteilt. Wie soll ein Kind so etwas verstehen?

    Was lernt das Kind:
    Nazi=böse
    Eurogegner = Nazi, also böse

    So oder so ähnlich hat vermutlich die Erziehung in der DDR funktioniert.

    https://de.scribd.com/doc/85464462/Flyer-Gegen-Nazis-Facebook-Netzgegennazis-Lautgegennazis

  81. Topic:

    Ich liebe es, wenn man Menschen das Kommando über eine Sache gibt, die nichts darüber wissen, weil ihnen entweder die Erfahrung, die Zeit zum Erlernen des Wissens oder die Interesse an dem Wissen fehlt.

    Ich wollte mich mit einem Linken über ein politisches Thema bzgl. Familienpolitik unterhalten (No Border, No Nation und Bleiberecht für alle etc. sind seine Aussagen), aber er wollte sich nicht über Politik unterhalten, weil es ihn nervt. Das ist bei solchen Leuten, wie dem Jungspund da oben, nunmal so. Nix wissen, aber quatschen und wenn`s drauf ankommt, dann Null Bock, eh!
    Dieser Linke selbst ist kein schlechter Mensch, im Gegenteil. Er ist keiner derjenigen, die sich auf die Straße stellen und Leute umhauen.
    Wenn er wüsste, was ich zu seinen Themen zu sagen habe, würde er begreifen. Ich will das unbedingt nachholen, denn ich bin selbst gespannt darauf, wie er so reagiert.

    Solch junge Burschen wie der da oben oder mein Bekannter begreifen nicht, dass:
    1. Eine No Border-No Nation-Sache, wenn überhaupt, erst in tausend Jahren oder viel später funktionieren kann, wenn die Weltwirtschaft auf einem Level ist. Da müssen aber alle mitziehen wollen. Mit dem Islam geht das nicht.
    2. Ein Bleiberecht für Alle kann es nicht geben, weil dies inhuman für die Völker ist, die gerade ausbluten (deren Fachkräfte nur bei uns arbeiten) und weil wir es nicht stemmen können und daher wichtige Gelder für die Stärkung der Infrastrukturen in den armen Ländern flöten gehen. Und wenn Deutschland erst einmal kaputt ist, hat hier niemand mehr Geld, irgendjemandem zu helfen.
    3. „Wir haben keine Flüchtlingskrise!“ Doch, haben wir! Grund: Flüchtlinge haben keine Chance, in Sicherheit zu gelangen oder entsprechende materielle Hilfe zu bekommen, weil wir alle anderen reinlassen, bezahlen und auf die Flüchtlinge einen Dreck geben. Währenddessen verhungern die Flüchtlinge in Jordanien und Libanon.
    4. „Ich habe keinen Nationalstolz!“ Nationalbewusstsein (Nationalstolz) nicht zu haben, ist traurig, da unser Nationalbewusstsein bei unseren echten Migranten hoch geschätzt wird. Es enthält Werte des Friedens, der Freiheit, der Perspektiven und das wollen sich unsere Migranten, die sich genauso dafür einsetzen, nicht nehmen lassen. Deshalb wählen die eine Partei, die das hochhält.

  82. Wenn man sich so im Internet umsieht, gerade die vielen Kommentare auf Facebook, stelle ich mir die Frage, wie viele Menschen in Deutschland tatsächlich für den ganzen Scheiß oder so, wie wie wir hier, gegen den ganzen Wahnsinn sind. Kann man da wirklich reale Zahlen erheben? Viele trauen sich nicht die Wahrheit zu sagen, viel nutzen das linke Gerede wegen der Kariere und wieder anderen scheint es am Arsch vorbei zu gehen. Wenn auf PI am Tag 100.000 Tausend sind, in Deutschland aber über 80 Mio leben, komme ich mir wie eine Minderheit vor.

  83. #93 uli12us (06. Apr 2016 21:36)

    #84 Horst_Voll; Innung hat damit gar nix zu tun, die ist als AG-Verband der erklärte Feind der Gewerkschaft.

    Ah, danke für die Info, Uli.

    War mir nicht bewusst. „Verband der Schornsteinfeger“ klingt auch etwas doppeldeutig. Gehe ich also recht in der Annahme, dass der Milchbubi die angestellten, nicht-selbständigen Schornsteinfeger vertritt? Und wie ist die Haltung der Innung? Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass es einmal einen Feger in Ostdeutschland gab, der NPD-Mitglied war (oder als Nicht-Mitglied für die NPD kandidierte), weshalb er dann eine Art Berufsverbot bekam. Als Grund wurde seinerzeit vorgebracht, dass jedermann einen Schornsteinfeger ins Haus lassen müsse und man zugleich niemandem zumuten könne, einen Neonazi ins Haus zu lassen. Erst recht keinem Ausländer. Ich kann mich aber nicht mehr daran erinnern, ob dieses Verbot seinerzeit von der Innung ausgesprochen wurde oder von irgendeiner Behörde. Wäre in diesem Zusammenhang aber vielleicht mal ganz gut zu wissen.

  84. Im Übrigen hat der Mann das Grundsatzprogramm der AfD, das am 30. 04. auf dem Parteitag zur Debatte vorgelegt werden soll, entweder nicht gelesen oder er kolportiert genau die Lügen, die in linksextremen und vor allem DGB-Gewerkschaftskreisen hinsichtlich der AfD gerade im Schwange sind, wenn er in o. a. Pamphlet z. B. unterstellt, daß die AfD den Mindestlohn abschaffen wolle. Ohne hierzu eine inhaltliche Wertung abgeben zu wollen, sehe ich doch, daß hier zum großen Teil Lügen unterwegs sind, die von diesen Kreisen fleißig verbreitet werden. Ein Blick ins AfD-Grundsatzprogramm (Leitantrag) bewahrt davor, dies zu glauben, so beispielsweise:

    5 ARBEITSMARKT UND SOZIALPOLITIK

    5.3 MINDESTLOHN BEIBEHALTEN (s. 33)

    Der gesetzliche Mindestlohn ist mit dem Wesen der Sozialen Marktwirtschaft eng verbunden. Er korrigiert im Bereich der Entlohnung die Position der Niedriglohnempfänger als schwache Marktteilnehmer gegenüber den Interessen der Arbeitgeber als vergleichsweise starke Marktteilnehmer. Er schützt sie auch vor dem durch die derzeitige Massenmigration zu erwartenden Lohndruck. Insbesondere erlaubt der Mindestlohn eine Existenz jenseits der Armutsgrenze und die Finanzierung einer, wenn auch bescheidenen, Altersversorgung, die ansonsten im Wege staatlicher Unterstützung von der Gesellschaft zu tragen wäre. Mindestlöhne verhindern somit die Privatisierung von Gewinnen bei gleichzeitiger Sozialisierung der Kosten. Die Alternative für Deutschland befürwortet es daher, den gesetzlichen Mindestlohn beizubehalten.

    https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/03/Leitantrag-Grundsatzprogramm-AfD.pdf

    Die AfD (im gegensatz zur FDP oder der Alfa-Sekte des Industriellen Henkel und des Herrn Lucke) ist also nicht die unsoziale Partei, sondern eine Partei, die in vielen Feldern umfassende und tragbare Möglichkeiten aufzeigt. Eine weitergehende Beschäftigung mit dem Programm lohnt sich und ist entsprechend anzuraten.

  85. OT
    es gibt auch noch gute Nachrichten.
    1. Niederländer lehnen EU-Vertrag mit Ukraine ab. Triumph für EU Gegner und Gert Wilders.
    Tagesschau

    2. Identitäte stürmen in Graz „Grünes Haus“
    Krone

  86. Da hier auch Klima und Wetter angesprochen wurde.

    Die Wettermeldung vom 4.4.2016 ist fast schon ein Bericht über die momentanen „Flüchtling“sströme aus Afrika. 🙂

    *Sahara
    *im Anmarsch
    *Blutregen
    *treibt sie nach Norden
    *der größte Teil fällt ins Mittelmeer

    Wetternews

    Montag, 04.04.2016
    Saharastaub und seine Folgen
    Neue Wüstenluft im Anmarsch

    Der Südwind bringt nicht nur Frühlingswärme über 20 Grad, sondern auch feinen Saharastaub mit. Die Folgen sind dichte hohe Wolkenfelder, sogenannter Blutregen und verärgerte Autofahrer.
    […]
    Saharastaub in der Luft kommt in Mitteleuropa immer wieder mal vor. Voraussetzung für das Phänomen ist eine kräftige Südströmung. Stürme in Nordafrika wirbeln dann gewaltige Staubwolken bis in höhere Luftschichten auf. Vor dort aus treibt sie eine starke Südströmung nach Norden. Allerdings fällt der größte Teil ins Mittelmeer. Nur der feinste Staub schafft es über die Alpen und färbt auch bei uns den Himmel milchig.

    http://www.wetteronline.de/wetternews/2016-04-04-ws

  87. Uiuiui, David. Ich sehe düster schwarz für Dich. (Und für uns auch, wenn solche Depperl sich öffentlich so äußern dürfen). Wohl zu lange kopfüber im Schornstein gehangen?

  88. @ #90 uli12us (06. Apr 2016 21:33)
    „kaum einer kraxelt mehr aufs Dach um von oben“

    die maid ist im 2. lehrjahr „Schornsteinfeger“
    sie darf noch nicht aufs dach wg >uvv vorschrift
    deshalb buerstet sie bei mir von unten hoch.

    ich kehre meine 4 zuege mit einem beschwerten
    knaeuel stacheldraht am 20m drahtseil selbst,
    und holte 100j alte koksstuecke damit raus.

    das schafft sie mit ihrem damenbuersten nicht.

  89. Ein wirklich feines kerlchen, der david. 1933 bis 1946 sowie eine rationalisierte nsdap. Unser bsf humpelt wie goebbels. Verliert der jetzt auch seinen Bezirk?

  90. @ #107 Viper (06. Apr 2016 21:32)
    „„Menschen bei Maischberger“ heißt jetzt nur noch „Maischberger“ (heute 23.10 Uhr).

    Föllich korrekt müsste es jetzt heissen
    „Maisfelder: Die Menschen, die zu mir kommen“

  91. #100 Panzerkreuzer (06. Apr 2016 21:29)

    irgendwie wirkt er wie eine verunglückte Playmobil-Figur.
    _____

    🙂 🙂 🙂 und ich frag mich die ganze zeit an was mich diese pfeife erinnert. bingo

  92. Leider ist es so, dass die Rußbärte hoheitliche Aufgaben wahrnehmen.
    Sie stöbern und schnüffeln überall herum und stellen fest, ob „Vorschriften“ eingehalten werden. Öfen bestimmter Baujahre( Buderus, Neff, Oranier… hatten zwischendurch mal nur Schrott produziert)müssen ausgetauscht werden.
    Die uralten haben Bestandsschutz und die neuen, die mit dem Prüfzeugnis sind erlaubt. die aus den 60er, 70er, 80er taugen scheinbar nix. Genauso werden Heizungen mit vorbildlichen Werten ausgemustert, nur weil das Baujahr nicht passt. Der Klimawandel wird zu noch viel mehr Gängeleien führen, welche dann von den Schwarzbärten kontrolliert werden.
    Kommen ja eh ins Haus.
    Neuerdings wird auch der Abgasweg begutachtet, natürlich gegen Gebühr, wie auch die Feuerstättenschau wiederkehrend( Falls in der Zwischenzeit einer seinen Bollerofen frisiert hat)
    Die Gebäudedämmung, die Rauchmelder, die Feuerlöscher, die Dunstabzugshaube und die WC-Lüftung kommen auch noch.
    Hauptsache „wichtige, hoheitliche Aufgaben“, gegen satte Gebühren.

  93. #108 Iche (06. Apr 2016 21:35)

    Ich stelle Ihre Therorie nicht in Abrede, bin aber der Meinung, wonach sich die Natur sehr wohl schnell anpassen kann. Wie sieht denn ein Treibhaus aus ? Wie eine Wüste ?
    Das logische Denken ist bezugnehmend auf dringendere Probleme, wie das „Menschenwachstum“ und wenn es niemand einschränkt, wie wollen Sie diese ernähren ? Das kann nur durch zusätzliche Nutzfläche geschehen und gerade dort sehe ich eine Chance durch den „Treibhauseffekt, da er mehr Acherfläche schafft. Die Sahara war früher z.b. subtropisch…als es die Eiszeit gab ? Wohl kaum !

    Wieviel Wasser kann ein Regenwald speichern,Seen, Flüsse , Bäche, steigeder Grundwasserspiegel in der Sahara, Arabien etc. und schon sind wir beim angeblichen Anstieg des Meeresspiegels.

    Mit logisch Denken, meinte ich lediglich, das eine, ungelöste Problem, mit dem anderen bekämpfen und es als Positiv betrachten, solange es nicht gelöst ist ( Weltbevölkerung)

  94. Was lernt man aus diesen Aussagen?
    Wer nicht schwindelfrei ist, sollte kein Schornsteinfeger werden.
    Das Bürschlein scheint schon verdammt oft vom Dach gefallen zu sein, und sich irreparable Gehirnschäden zugezogen haben.
    Würde mich nicht wundern, wenn der in seiner Freizeit die Scheißhäuser putzen geht, von denen, die ihm in ein paar Jahren den Kopf abschneiden, weil er nicht bereit ist zum Islam zu konvertieren.
    Armes Armes Bürschlein!

  95. Zu: #125 Wutmensch (21:58) „es gibt auch noch gute Nachrichten. Niederländer lehnen EU-Vertrag mit Ukraine ab. Triumph für EU Gegner und Gert Wilders.“

    Das freut mich aufrichtig, die EU Bürger werden immer wacher. Ist sicherlich auch z.T. eine Reaktion auf den Versuch Brüssels, den MG-Ländern die Brüsseler/Berliner Asylpolitik aufzuzwingen und die Kontrolle zu übernehmen.


    PS: Was steht für 2016 noch an: Mit Aktionen zu 2016-er Wahlen können wir gar nicht früh genug beginnen:
    4.9. Mecklenburg Vorpommern Landtag
    18.9. Berliner Abgeordnetenhaus
    11.9. Kommunal-/Kreistagswahlen Niedersachsen

    Speziell die Berliner Fehlleistungen und die desaströse Lage Berlins und ihre Verursacher müssen den Wählern vor Augen geführt werden, in allen Foren die Leserkommentare annehmen:
    Regionalmedien, faz.net, focus.de, welt.de, ..

    (Wirksam bei unschlüssigen Wählern sind nur sachliche Fakteninformationen, kein Schimpfen oder bevormundende Überredungsversuche.
    Hilfreich ist ein eigenes Archiv zu Fehlleistungen der Spitzenkandidaten und ihrer Partei. )

    Berliner:
    Sprecht mit Euren Nachbarn & Freunden.
    Habt ihr verwandte Senioren im Altenheim? Besorgt Euch rechtzeitig deren Vollmacht um für sie Briefwahlunterlagen zu beschaffen. Das geht sobald die Wahlbenachrrichtigungen raus sind etwa ab Anfang September. Wenn ihr die nicht besorgt, machen das sie Caritas-/Diakonie-Betreuer und was die dann den Senioren auf den Wahlzettel diktieren, könnt Ihr Euch denken.

  96. Meiner Meinung wollte der Schornsteinfeger die »Marginalisierung« der Gewerkschaftsmitglieder zu jener Zeit thematisieren: aber das ist eben kein Schornsteinfeger-Jargon. »Rationalisierung« klingt zugegebenermaßen ähnlich und die Wortwahl beruht vermutlich auf einer Formel wie »Das kommt mir bekannt vor« oder »Davon habe ich schon einmal gehört« … der Autor verwendete sozusagen für die Formulierungen Ihm Wahrscheinliches bzw. schlicht plausibel Erscheinendes … Natürlich kann man nun sagen, so was sollte man schon wissen -und- der Mensch ist ein Idiot -was er vermutlich auch tatsächlich ist- nur sollte man nicht vergessen, dass der, der das Alles weiß, nicht lange warten müssen wird, um nachgewiesen zu bekommen, dass er vieles, was man wissen müsste, ebenfalls nicht weiß …

  97. Das sind Merkels „Flüchtlinge“: Kriegsverbrecher!

    Merkel hat aller Verbrecher, Kriminelle, Kriegsverbrecher, Terroristen, Vergewaltiger, Räuber und Kriminelle aus Moslemländer in unser Land gelassen.

    Jetzt müssen wir für sie blechen. Denke mal das diese Verbrecher nicht abgeschoben werden.

    Merkel muss weg!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Verdacht auf Kriegsverbrechen

    Syrer in NRW festgenommen

    Karlsruhe – Spezialkräfte haben in Nordrhein-Westfalen einen Syrer festgenommen, der in seiner Heimat Kriegsverbrechen begangen haben soll. Als Befehlshaber einer Stadtteilmiliz in der Stadt Aleppo habe der Mann im Herbst 2012 mehrere Menschen gefoltert oder von seinen Leuten foltern lassen, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe am Mittwoch mit. Außerdem hätten die Milizionäre nach dem Rückzug der Regierungstruppen aus Teilen der Stadt geplündert. Beutekunst aus diesen Raubzügen soll der heute 41-Jährige zum Kauf angeboten haben.

    Seine Miliz gehörte demnach zu einer Gruppierung, die aufseiten der Freien Syrischen Armee gegen das Regime von Baschar al-Assad kämpfte. Sie habe aber vorwiegend eigene Interessen verfolgt.
    Der Mann wurde den Angaben zufolge am Mittwoch durch Beamte eines Sondereinsatzkommandos im Raum Westfalen festgenommen. Wo genau, wurde nicht mitgeteilt. Vorausgegangen seien umfangreiche Ermittlungen des hessischen Landeskriminalamts.

    http://www.welt.de/regionales/nrw/article154079255/Syrer-in-NRW-festgenommen.html

    Köln ist täglich und überall!

  98. Lesen hier einige von der Feuerwehr mit? In irgend einem Feuerwehrmagazin hat der Bundesvorsitzende vor ein paar Wochen auch ähnlichen Müll von sich gegeben. Mit vollem Verständnis für die Refugees.“Die schon da sind und die noch ankommen werden“ usw. faselte er sinngemäß. Und was für Integrationsaufgaben auf die Feuerwehr warten würden. Und die Feuerwehr würde keinen Rassismus kennen etc. Habe leider das Dokument nicht mehr bzw. den Link. Ist mir verloren gegangen. Ist auch, so glaub ich nur im Heft der Feuerwehr, nicht online veröffentlicht wurden.

  99. Ich finde Relikte aus dem dritten Reich auch besch**sen. Daher bin ich dafür den Schornsteinfegerzwang und den Bezirksschornsteinfeger endlich abzuschaffen!

  100. OT:
    Niederlande: Das Referendum über den EU-Pakt mit der Ukraine hat die notwendige Wahlbeteiligung erreicht.

    ?Jandaya Kurznachricht – 21:34

    Geert Wilders zieht Junker und Schulz am Nasenring durch Brüssel. Coole Sache.

  101. Wer bei Maischberger einpennt: DDR2, 23:15

    „Es wird eng für VW.
    Seitdem der Abgas-Skandal publiziert wurde, wollen viele den Konzern finanziell bluten sehen. Milliardenklagen, Milliardenstrafen, Milliardenkosten gigantische Summen.“

    Illegale, AFD, Panama, VW, etc
    DIE chance, deutschland weiter platt zu machen

    Man kann zu schuld, Rache, lösungen, zukunft
    unterschiedliche politische Meinungen haben,
    aber die haeufung von national relevanten
    schwaechenden baustellen ist auffällig.

    mal sehen, wie der staatsfunk das sieht
    zdf 2315 heute

  102. „Neger, Neger, Schornsteinfeger…“
    Früher glaubte man noch, er bringt Glück.
    Bei diesem Verein heute glaube ich eher, sie bringen Unglück. Adolf freut sich über so treue Nachfolger…

  103. @rob 567 Nr. 74:

    Ich kann mir gut vorstellen, daß in Ungarn deutsche Fachkräfte gesucht werden.
    In Ungarn stehen die modernsten Automobilfertigungsstätten der Welt, alle namhaften deutschen Automobilhersteller sind vertreten wie Daimler, Audi, BMW und weitere große deutsche Firmen.
    Ungarn hat ein großes Zigeunerproblem (kein Wunder, daß die sich nicht auch noch Musels ins Land holen wollen) und die Ungarn an sich sind bestimmt kluge Menschen, aber sie brauchen eben auch die Anleitung (Ausbildung) durch die deutschen Facharbeiter.
    Meine Meinung.

  104. Bezirksschornsteinfegermeister konnte ich noch nie leiden…total überheblich!

  105. Ein EU-Beitritt der Ukraine verhilft nur den VSA ihr Ziel zu erreichen, einen 3. Weltkrieg gegen Russland anzuzetteln.So wäre doch das Kampfgebiet dann Mitteleuropa, (das Gebiet von Dummsland u. Fralgerien). Eine Nato-Mitgliedschaft der Ukraine wird sich Putin nicht gefallen lassen.
    Nach der Invasion durch Steinzeitmohammedaner u. Schwarzen Buschmännern würde ich einen Einmarsch von Putins Putzkolonne sehr begrüßen.
    So wären wir doch gleichzeitig auch das Merkelzell-Karzinom und seine Metastasen los.
    Danach gibts eine Volksregierung von Patriotischen Nord-Eurasiern.

  106. „Damals wurden Gewerkschaften verboten und deren Funktionsträger und Anhänger verfolgt und getötet“

    Das solle heute noch so sein, denn das sind Blutsauger !

  107. Totalitarismus wird zur politischen Realität
    Viele Dinge, die wir heute „erleben“, die uns als „Innovation“ verkauft werden oder die gestern technisch noch nicht als realisierbar galten, wurden von Autoren bereits vor Jahr(zehnt)en vorweggenommen. Sei es Das Archipel Gulag von Alexander Issajewitsch Solschenizyn oder George Orwells 1984. In der heutigen Realität sind deren Gedanken entweder bereits realisiert oder gar übertroffen worden.

    Nimmt man beispielsweise die Maßnahmen her, die die Sowjetunion oder die DDR einsetzten, um ihre Bevölkerungen zu kontrollieren und zu überwachen, muss man konstatieren, dass deren Fähigkeiten einen Bruchteil dessen ausmachten, was die heutigen „demokratisch legitimierten“ Regierungen aufbieten können. Die Obersten Gerichte sind mit Richtern besetzt, die nicht mehr „Recht sprechen“, sondern die Entscheidungen der Regierungen stützen. Der militärisch-industrielle-mediale-agro-pharma Komplex sitzt bei jeder „Regierungsentscheidung“ mit am Tisch, damit Politik in deren Sinne beschlossen wird. Gesetze werden so verfasst und umgeschrieben, dass sie politischen und unternehmerischen Interessen dienen und der Gesetzgeber repräsentiert nicht mehr die eigene Bevölkerung. Stattdessen wird einem Selbstbedienungsladen gleich das eigene Land und die eigene Bevölkerung verkauft und verraten.

    Orwells Dystopie 1984 sah vieles davon voraus – auch wenn sein Werk als Fiktion gilt. Betrachtet man aber die Maßnahmen in Orwells Buch mit denen in der Realität, muss man feststellen, dass vieles davon bereits in den westlichen Ländern implementiert wurde oder man gerade dabei ist dies zu tun. Sei es die immer mehr zunehmende Überwachung durch den Staat. Sei es das so hochgelobte Internet der Dinge, dass den „Televisoren“ Orwells zur Bewegungskontrolle entspricht und wo wir an jeder Ecke Kameras haben.

    Die Entwicklung neuer Waffen ist heute nicht mehr auf einen außenstehenden Feind gerichtet – vielmehr gegen den eigenen Bürger. Und parallel zu 1984 haben wir drei große Einflusssphären Europa, Asien und Nordamerika, die von den Herrschenden in ihrem Sinne geschaffen oder gesteuert werden. Global Governance als Endzustand der NWO zur größtmöglichen Kontrolle einer zu schaffenden ethnischen und kulturellen Homogenität.

    Die Regierungen zeigen immer mehr einen totalitären Charakter und die Bevölkerungen werden darauf konditioniert diese „Wesensänderung“ zu akzeptieren. Genauso wie sie die Verschmelzung von Regierungs- und Konzerninteressen akzeptieren sollen, die wir tagtäglich immer ausgeprägter erleben. Wahlen und die Auswahl aus mehreren Kandidaten sind nur noch eine Illusion – aufrecht erhalten damit die Bevölkerungen ruhig und sediert bleiben.

    hier lesen

    http://www.konjunktion.info/2016/03/kommentar-totalitarismus-wird-zur-politischen-realitaet/

  108. @ #141 Bladerunner (06. Apr 2016 22:29)
    „Und die Feuerwehr würde keinen Rassismus kennen etc.“

    zieh dir doch nicht immer das stoeckchen an
    was dir vorgekaut und hingehalten wird:

    der vorwurf „rassismus“ ist wie „du narziss“
    eine universal-pauschal-unscharf-unwissenden
    floskel mental retardierter kleingeistiger,
    mangels spezifizierter beweise und argumente.
    das ist nicht mehr als „du doof“

    gibt es irgendwo belastbare ZAHLEN
    wo mitglieder von hilfsorganisationen
    ihre eigenen kameraden diskriminiert haben,
    wo die führung „best“ gruppen sonderbehandelt hat oder helfer ausgegrenzt wurden ?

    waere die anordnung des brandmeisters
    „fuer unsere moselmischen feuerwehrkameraden
    ist das loeschen des schweinstallbrandes
    selbstverstaendlich freiwillig“ boese ?

  109. #143 UAW244 (06. Apr 2016 22:31)

    Die roten Appartschiks hoffen das die notwendige Wahlbeteiligung von 30 Prozent nischt erreicht wurde.

    Und dann stellen sie schon mal klar das das Volk eh nur verarrscht wird indem sie darauf hinweisen das das Ergebnis eh nicht bindent ist!

    *http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-04/referendum-assoziierungsabkommen-ukraine-niederlande-eu

    In Diktaturen erwartet man Gedanken aus der Tube.

  110. #58 Herrmann der Cherusker (06. Apr 2016 20:47)

    Hat wohl zu viel Ruß eingeatmet, der kleine David.
    ———–

    Stimmt, der hat „Ruß im Blut“. 🙂 Sagt er selber. Steht direkt am Anfang von Punkt 6. Alles Andere unwichtig.

    6 SCHORNSTEINFEGER 03.14 6 Blickpunkt Ich habe Ruß im Blut Interview mit David Villmann, neu gewählter Regionalsekretär des Regionalverbandes Südwest

    http://docplayer.org/9368180-Schornstein-vom-meister-zum-master-03-14-fachzeitschrift-des-zentralverbandes-deutscher-schornsteinfeger-e-v-gewerkschaftlicher-fachverband.html

  111. Leute, nicht von diesem kleinen Wichtigtuer auf alle Schornsteinfeger schließen. Bin mir sicher, der bekommt Gegenwind oder Austritte aus seinem Verband. Übrigens sichert ein Gesetz die Existenz der schwarzen Zunft, jeder Hausbesitzer mit Heizung und /oder Kamin muß ihn unabhängig vom Heizungsmonteur mindestens einmal im Jahr ins Haus lassen.

  112. UNFASSBAR…. Danke Merkel!

    WAS WAS WAS WAS verdammte SCHEISSE

    müssen wir uns von diesen Asyl-Schmarotzer noch alles bieten lassen?

    Schmeißt dieses notgeile Dreckspack endlich raus..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Festnahme in München

    Äthiopier onaniert in Tram vor Frauen und

    Kindern (5 und 1)

    München – Ein 27-jähriger Äthiopier hat sich in einer Tram an der Münchner Freiheit mehr als daneben benommen. Er entblößte sich vor Frauen und Kindern und manipulierte an seinem Geschlechtsteil!

    Am Dienstag, den 5. April, um 08.30 Uhr, befand sich ein 27-jähriger Äthiopier in einer Straßenbahn an der Münchner Freiheit. Dort sprach er eine 28-jährige Münchnerin an und zeigte ihr sein Geschlechtsteil. Sie forderte ihn auf, das zu unterlassen und entfernte sich von dem Mann.

    Daraufhin ging er zu einer 40-jährigen Münchnerin, die sich in der Straßenbahn mit ihren beiden Töchtern (5 und 1 Jahr alt) befand. Die Mutter sah, wie er dort ebenfalls sein Geschlechtsteil aus der Hose holte und direkt vor dem Gesicht des einjährigen Kindes daran manipulierte. Die Mutter entfernte sich sofort mit ihren Kindern und alarmierte die Polizei.

    Der Täter entfernte sich zunächst vom Tatort und konnte dann im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Er wurde vorläufig festgenommen und wegen eines sexuellen Missbrauchs von Kindern und einer exhibitionistischen Handlung angezeigt. Er wird dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

    http://www.rosenheim24.de/bayern/27-jaehriger-aethiopier-schwabing-eine-frau-einjaehriges-kind-werden-sexuell-belaestigt-6285268.html

  113. #119 7berjer (06. Apr 2016 21:47)

    + + EILMELDUNG + + EILMELDUNG + + EILMELDUNG + +

    Yes we can !
    Die Niederdeutschen sagen nein !!!!
    Referendum in den Niederlanden: 64 Prozent „Nee“-Sager

    —————————————————
    Für die Regierung von Ministerpräsident Mark Rutte ist das Abstimmungsergebnis allerdings in keinem Fall bindend.

    Noch Fragen ?

    Im übrigen tippe ich mal das nur 29,999 Prozent gewählt haben ,also Wahl ungültig grins

  114. Die Geschichtskenntnisse des Verfassers sind oberflächlich und zielen auf Unwissende, die dieses Halbwissen so hinnehmen.
    Dieser Jüngling, der sein Geschichtswissen aus der Schule mitgebracht hat, ist in keiner weise prädestiniert, andere mit seinem Teilwissen zu belehren.
    Die ständige Hetze gegen die AfD übersteigt schon die Grenze des Erträglichen.
    Wo bleibt da die ständig eingeforderte Toleranz gegenüber der politischen Opposition?
    Wie man wieder sieht, ist die Toleranz bei den Gutmenschen eine Einbahnstraße. Toleranz heißt in dem Falle nur Diffamierung und Hetze.
    Damit ist niemand mehr zu überzeugen.

  115. Der Schornsteinfeger kommt nicht mehr zu mir.
    Kriegen tut er auch nichts mehr.
    Ich habe seit Jahren schon eine Wärmepumpe und bin hochzufrieden….

  116. naja eine GUTE Nachricht gibts heute noch !!

    Erlösprobleme in der Vermarktung:

    Spiegel erwartet Gewinneinbruch von bis zu
    40 Prozent .

    Das Medienhaus an der Ericusspitze erwartet für den Jahresabschluss 2015 einen massiven Ertragseinbruch. Dies geht aus einer jetzt veröffentlichten Prognose der Geschäftsführung der Spiegel-Gruppe hervor.

    warum sollte das „Pack“ auch für die Medien sein Geld ausgeben, von denen es ständig beschimpft , belehrt und belogen wird?
    Die Linksversifften Zeitungen gehen den Bach runter und das ist gut so !!!

  117. Hurra, Hurra, der Pumuckl ist wieder da, Hurra, Hurra, der Kobold mit dem roten Haar…

  118. Ob nun Apothekerzeitung,die Bäckerblume oder so ein Blättchen,alle versuchen auf den fahrenden Zug der Regierungsgesinnung aufzuspringen.
    Mittlerweile frage ich mich ernsthaft ob so einen „Geldpott“ gibt,man schickt die entsprechenden Artikel ein,diese erfüllen die Voraussetzungen für eine Aufnahme in diesen Kreis und erhalten ein Aufwandsentschädigung wegen des Kampfes gegen Rechts.
    Mehr als ein Grinsen habe ich für diese Spätpubertierenden Möchtegerne nicht über..

  119. Damals wurden unter dem Regime von Adolf Hitler Gewerkschaften verboten und deren Funktionsträger und Anhänger verfolgt und getötet.

    In Zukunft werden wohl unter dem Bunzelland-Regime von IM Erika die AfD-Partei verboten und deren Funktionsträger und Anhänger verfolgt und getötet.

    Einfach ekelhaft, diese Systemhetze gegen die AfD!

  120. Immer mehr Flüchtlinge kommen in München an – bislang 15.500 am Wochenende
    21.35 Uhr: Immer mehr Flüchtlinge kommen am Münchner Hauptbahnhof an. Am Samstag und am Sonntag bis 18.30 Uhr trafen dort zusammen rund 15.500 Schutzsuchende ein, wie die Regierung von Oberbayern am Sonntagabend mitteilte. Zunächst war für das Wochenende von rund 14.000 in München ankommenden Menschen ausgegangen worden, die entweder in Bayern untergebracht oder in andere Bundesländer weitergeleitet werden müssen.
    ———————————————–

    DIESE FLÜCHTLINGE KAMEN AUS UNGARN HIERHER !

    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-csu-kritisiert-merkels-entscheidung-fuer-fluechtlingsaufnahme_id_4926933.html

  121. Sonderzug mit Flüchtlingen aus Ungarn in Saalfeld eingetroffen

    20.56 Uhr: Ein Sonderzug mit Flüchtlingen aus Ungarn ist am Samstagabend im thüringischen Saalfeld eingetroffen. Nach Angaben der Bundespolizei befanden sich 569 Flüchtlinge an Bord, darunter 21 Kinder unter zwei Jahren. Die Menschen sollten zunächst mit Essen versorgt und registriert werden.

    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-oesterreich-und-deutschland-lassen-fluechtlinge-aus-ungarn-einreisen_id_4926338.html

  122. GENAU WAS ICH VORRAUSGESAGT HATTE HIER AUF PI!
    UND ES WIRD WEITER GEHEN !
    DIE AUS IDOMENI WERDEN GENAUSO GEHOLT KÖNNTE ICH WETTEN !

  123. Tagesthemen:

    Merkel sagte, dass „die türkische Seite was verfolgt“.

    Weil sie natürlich nix zum Völkermord an den Armeniern sagen will. Da soll der Bundestag erst mal noch blabla …

    – dazu ist der Bundestag (formal der Repräsentant des Souveräns) also da, um als Sündenbock vorgeschoben zu werden, wenn –

    … und dann kam dieser Satz.

    Sie läßt sich also offen von den Türken diktieren, was die Regierung zum Völkermord der Türken an den Armeniern sagen darf und was im Parlament dazu rauskommen darf.

  124. Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Jan Böhmermann. Schlimmstenfalls drohen ihm drei Jahre Gefängnis. Wetten, dass das durchgezogen wird, um ein Exempel zu statuieren? („Bestrafe einen, erziehe hundert“)

  125. Da dieser David Villmann offensichtlich erhebliche kognitive Defizite aufweist und überdies eine sehr fragwürdige Ideologie zu vertreten scheint, darf er in dieser Frage überhaupt nicht mitreden.

    es ist eine Einwanderungs- und Eroberungswelle

    und keine Flüchtlingskrise, schon das Wort an sich ist falsch.

    Asylbewerber ist man erst nach dem berechtigten Stellen eines Asylantrags.

    Asylant ist man erst mit positivem Asyl-Bescheid. Das dauert mehrere Monate.

    Migrant ist man erst nach erfolgter Integration.

    Flüchtling ist man nur, wenn man entsprechend den Genfer Konventionen vor Verfolgung im Heimatland ( ohne Aussicht auf Abhilfe im Heimatland) geflohen ist. Die Herkunft muss durch Ausweis nachweisbar sein. Und das auch nur, bis man das erste sichere Land erreicht hat. Dann ist die Flucht nämlich zu Ende.

    Alles andere sind illegale Einwanderer bzw. bei gewaltsam erzwungenem Grenzübertitt Eindringlinge.

    Genfer Flüchtlingskonvention:
    1. Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

  126. PKS Freiburg

    Der Ausländeranteil betrug präsidiumsweit 44,2 % (2014: 38,8 %), wovon wiederum 34,0 % einen Wohnsitz im Ausland haben (2014: 38,7).

    Ohne Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz sind in 3.908 Fällen Flüchtlinge als Tatverdächtige ermittelt worden. In diesen Fällen ist jeweils mindestens ein Asylbewerber/Flüchtling beteiligt. Dies bedeutet eine Zunahme von 1.561 Fällen gegenüber dem Vorjahr, was einer Steigerung von 66,5 % entspricht.

    Der Anteil der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung an den 3.908 durch Asylbewerber/Flüchtlinge begangenen Straftaten liegt bei 0,51 %, bei den Vermögens- und Fälschungsdelikten hingegen bei 32,8 %. Im Bereich der Vermögens- und Fälschungsdelikte (1.282 Fälle, an denen mindestens ein Asylbewerber/Flüchtling beteiligt war) sind bei den Flüchtlingen mehr Tatverdächtige registriert als tatverdächtige Ausländer im Bereich des sonstigen legalen Aufenthaltes. Grund hierfür sind im Bereich der Flüchtlinge die „Schwarzfahrer“. Beim einfachen Diebstahl (941 geklärte Fälle, an denen mindestens ein Asylbewerber/Flüchtling beteiligt war) liegt der Anteil bei 24,1 % – dafür verantwortlich ist im Wesentlichen der Ladendiebstahl mit 16,1 %. Bei den Rohheitsdelikten (637 geklärte Fälle mit Flüchtlingen) beträgt der entsprechende Anteil 16,3 %. Davon wurde mit 44,3 % fast die Hälfte in Asylunterkünften registriert.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3293331

  127. #166 siggi (06. Apr 2016 23:04)

    Sonderzug mit Flüchtlingen aus Ungarn in Saalfeld eingetroffen

    Natürlich geht es munter weiter mit der Invasion.
    Das Abkommen mit der Türkei wurde auch nur gemacht damit keine hässlichen Bilder an den Grenzübergängen mehr entstehen.

    Jetzt werden die Invasoren in der Türkei zwischengelagert und tröpfchenweise mit Flugzeugen eingeschleust, so dass der Deutsche es nicht mehr so mitbekommt.

    Merkel will bis 2050 die völlige kulturelle Vernichtung Europas. Die wird jetzt nicht einfach mittendrin den Flüchtlingsstrom stoppen.

  128. PKS Ulm

    Der Anteil der nichtdeutschen Tatverdächtigen jedoch stieg um fast fünf Prozentpunkte auf jetzt fast 38 Prozent. „Diese Entwicklung macht uns aufmerksam“, erklärt Nill. Die 6.818 nichtdeutschen Verdächtigen wurden vor allem wegen Ladendiebstählen (1.307 Verdächtige, 19 Prozent), Erschleichens von Leistungen (882 Verdächtige, 13 Prozent), Verstößen nach dem Aufenthalts-/Asylverfahrensgesetz (856 Verdächtige, 13 Prozent) oder einfachen Körperverletzungen (834 Verdächtige, 12 Prozent) ermittelt. Diese Delikte machen allein 57 Prozent, also deutlich mehr als die Hälfte, der nichtdeutschen Verdächtigen aus.

    ASYLBEWERBER ALS TATVERDÄCHTIGE

    Straftaten durch Asylbewerber nehmen stark zu. Die Zahl der als Straftäter ermittelten Asylbewerber stieg um 715 Verdächtige auf jetzt 1.219 Verdächtige (+142 Prozent). Sie wurden vor allem wegen Ladendiebstählen (333 Verdächtige, 27 Prozent), Verstößen nach dem Aufenthalts-/Asylverfahrensgesetz (230 Verdächtige, 19 Prozent) oder Erschleichens von Leistungen (229 Verdächtige, 19 Prozent) ermittelt. Allein diese Delikte machen etwa zwei Drittel (65 Prozent) der ermittelten Straftaten von Asylbewerbern aus. Auffällig ist die Verteilung der Nationalitäten in den Deliktsgruppen gerade in Hinblick auf die Herkunft aus Krisengebieten: Besonders häufig werden bei Delikten wie dem einfachen oder schweren Diebstahl Verdächtige aus Albanien, Serbien, Georgien, Kosovo oder Algerien ermittelt, während bei Delikten wie dem Schwarzfahren Menschen aus Eritrea, Afghanistan und Syrien ebenfalls stark auffällig sind. Afghanen, Syrer, Kosovaren, Iraker, Pakistaner und Eritreer führten auch die Liste der Verdächtigen nach dem Aufenthalts- und Asylverfahrensgesetz. Als Mehrfachtäter treten dagegen in erster Linie Georgier, Algerier, Serben, Kosovaren, Gambier und Albaner in Erscheinung.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3293472

  129. Dieser Typ hat nicht durch Zufall dieses Pöstchen bei der Gewerkschaft.
    Er mag vielleicht Schornsteine fegen können, ist aber ideoligisch völlig vermauert oder einfach dumm wie Brot.
    Das Jungchen ist auch sicher nicht repräsentativ für alle Schornsteinfeger.
    Trotzdem immer wieder erschreckend, dieser neue Totalitarismus.
    Diese Sozen handeln in der totalitären, der undemokratischen Tradition der Nazional-Sozis und bezeichnen, kunstempört, den politischen Gegner als Nazis.
    Auch das ist notiert.

  130. #78 Beany (06. Apr 2016 21:04)
    Also genauso wie ich mich frage was ihr für Frauen kennt, frage ich mich wo ihr wohl wohnt? Schornsteinfeger gibt’s hier la mass die meng, putzt mir den Kamin und macht Messkontrolle bei der Ölheizung und ist zuständig für die Brandstättenschau. Demnächst werde ich ihn fragen ob er meinen Kamin immer noch putzt obwohl ich die AFD wähle.
    ******************************************************************************************************
    DER HAT SOGAR SO VIEL MACHT, DASS ER DIR DIE ANLAGE STILLEGEN KANN, WEIL DU AFD WÄHLER BIST!
    DA STAUNST DU, WAS?
    H.R
    😆

  131. Die Bezirks(!)-Schornsteinfeger sind Systemgünstlinge, haben praktisch die Lizenz zum Gelddrucken.
    An Veränderung, ggf. durch eine systemkritische Partei, kann deren Interessenverband absolut nicht gelegen sein.
    Ansonsten würden sie als „Gewerkschaft“ nicht so verlogen auf der Hetzwelle mitschwimmen sondern wären auf der Seite jenes alten Herren, der sich mir neulich gegenüber outete: „Ich habe noch das Dritte Reich erlebt – um heute sowas zu verhindern, bin ich in der AfD.“

  132. Lauter nichtige, fremde Dinge rufen die Parteiengecken gegenüber uns Deutschen an!

    Bei ihrem einfältigen Versuch unseren Widerstandswillen gegen die mohammedanische Masseneinwanderung zu schwächen, rufen die Parteiengecken gegenüber uns Deutschen lauter nichtige, fremde Dinge an und reden lang und breit von den Wohltaten der Globalisierung, der offenen Grenzen und des Frieden. Wir Deutschen jedoch antworten ihnen mit unserem großen vaterländischen Dichter Schiller: „Du rufest lauter irdisch fremde Götter an, Die mir nicht heilig, noch verehrlich sind. Ich weiß Nichts von der Liebe Bündnis, das du mir beschwörst, Und nimmer kennen werd ich ihren eiteln Dienst.“ Am Freihandel hatten wir noch nie Lust teilzunehmen und wurden dazu durch zwei große Kriege mit Waffengewalt gezwungen. Wenn wir etwas gegen Grenzen hätten, so hätten wir Deutschen wohl kaum die Spanische Mark, die Awarenmark und unzählige andere Grenzmarken gegründet. Und den Frieden sehen wir gleichen Mutes mit dem Krieg an. Keines dieser Dinge wird uns also dazu bewegen unser Vaterland zu verteidigen!

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  133. Übrigens:
    IS-Propaganda statt Handschlag

    Zwei muslimische Brüder verweigerten ihrer Lehrerin den Handschlag / Einer outete sich als IS-Fan.

    Die Burschen aus Syrien, 14 und 15 Jahre alt, hatten sich zuvor geweigert, Frauen die Hand zu schütteln.
    Wie die Boulevardzeitung Blick nun berichtet, hat sich einer der beiden auf Facebook als Fan der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) geoutet.
    In einem Video wird eine IS-Flagge geschwenkt, eine vermummte Person trägt eine Kalaschnikow, und die Aufforderung des Schülers im Kommentar lautet: „Jeder Muslim soll liken.“
    Laut Blick ist der Schüler gut vernetzt mit Salafisten im Ausland, und er teilt regelmäßig IS-Propaganda.
    Er ist auch der Meinung, dass Frauen Kopftuch tragen müssen.
    http://kurier.at/politik/ausland/schweiz-is-propaganda-statt-handschlag/191.263.510

  134. #173 My comment is awaiting moderation (06. Apr 2016 23:17)
    Seit dem Deutschland in der EU ist ,sind die Bürger entmündigt!
    Auch wenn die EU ein Deutsches Kind ist ,sollte man ein DEXIT erzwingen !
    AUSSTIEG AUS DER EU UND WEG MIT MERKEL !

  135. … wahrscheinlich vom ‚Bund‘ gefördert damit der Muselmane auch durch den Schornstein leichter Eingang zu Haus und Hof erhält…

    Diese Irren haben sie doch nicht mehr alle.
    Schwachmaten, denen wohl langweilig ist.

  136. Kommt dem doch nicht mit rationalen Argumenten! Dafür hat der doch viel zu wenig Verstand, ist ungebildet und außerdem viel zu geil auf seine Gewerkschaftskarriere. Damit er dafür zugelassen wird, muss er noch eine ganze Menge von solchem unausgegorenen Mist vom Stapel lassen. Der würde sicher auch seine Seele dafür opfern. Brav stramm links bleiben, Herr Villmann, dann klappt das schon. Mach’s einfach wie die Schornsteinfeger – immer raufsteigen und nach unten treten. Aber pass auf, man kann da auch ziemlich tief fallen, zum Beispiel falls mal die eigene Freundin von einem Rapefugee bereichert wird. Dann bloss kein unbedachtes Wort, immer schön tolerant (in die richtige Richtung versteht sich!) bleiben, sonst …

  137. Das passt ebenfalls perfekt zur momentanen außer Kontrolle geratenden linken Hysterie:

    Filiale in Hamburg-Altona
    Edeka bringt Leute mit rechter Zeitschrift auf die Barrikaden – und reagiert sofort

    Am Anfang war es nur ein Post auf Twitter – doch der verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Das Bild, das ein Journalist gemacht hatte, zeigt das rechte Magazin Compact in einer Hamburger Filiale. Viele Twitter-Nutzer reagierten empört – Edeka sah sich zum Handeln gezwungen.»

    (gefunden bei http://www.focus.de/politik/videos/filiale-in-hamburg-altona-edeka-bringt-leute-mit-rechter-zeitschrift-auf-die-barrikaden-und-reagiert-sofort_id_5409078.html)

    Da Deutschland durch die afrikanische und moslemische Invasion wohl sowieso untergehen wird, ist es ein wenig tröstlich, dass es auch die dauerempörten linken Einwanderungsfreunde voll erwischen wird, unter anderem bei der Sicherheit, den Steuern, Abgaben und Krankenkassenprämien sowie bei der Wohnungs- und Arbeitssuche. Wer jetzt immer noch nicht hören und zur Einsicht kommen will, der wird bald sehr schmerzlich fühlen müssen.

    Erfreuliche Nebenwirkung des Artikels: Focus macht so bei seinen Lesern unfreiwillig Werbung für das Magazin “Compact”.

  138. Die Schornsteinfegerinnung (hier) gibt bekannt, dass eine Partei (25%), die sich ausgerechnet an das sogenannte Grundgesetz halten will, gegen die Grundwerte der Schornsteinfegerinnen verstösst.
    Deshalb sind alle Schornsteinfegerinnen und Feger, die Mitglieder dieser grundgesetzaffinen Partei sind arbeitslos, das heisst, zu Nicht-Schornsteinfegerinnen zu machen.

  139. #186 Orwellversteher (06. Apr 2016 23:50)

    Jetzt wird – wie bereits hier im Kommentarbereich vorhergesagt worden ist – bei Maischberger lanciert, dass massiver baulicher Einbruchschutz zum Gesetz gemacht werden soll.

    Belastet wird also der nichtkriminelle Bürger, das Opfer.

    Mich beeindruckt die Berechenbarkeit.

    Warum aber nicht ähnlich bei Gewalt? Pflicht zur Selbstbewaffnung?

    ————————————————
    Erschwerend kommt hinzu, das darüber locker gesprochen wird, als sei das, das normalste von der Welt, wenn jemand einbricht. Wir sollen daran gewöhnt werden.

  140. @ #145 LEUKOZYT (06. Apr 2016 22:31)
    „DDR2, 23:15, „Es wird eng für VW.“

    vw hat 16mrd euro in kriegskasse
    dieselgate kann kosten 10-60mrd euro.
    finanzierung ? verkauf lkw sparte,
    weniger werke, mitarbeiter, kosten, arbeit

    wer hats zu tragen aber jubelt laut ?
    der rotgruene „technik und konzern“ hasser,
    der amerikaner im umweltfreundlichen SUV,
    der elektroauto besserwisser, der idiot.

    VW-AUDI-PORSCHE etc ?
    Wenn sie nicht *rel* teuer wären:
    fuer mich mit das beste was man kriegen kann.

  141. Fachzeitschriften, die sich biher politisch zu Recht wegen fehlender Kompetenz nicht geäußert haben, starten neuerdings Kampagnen gegen die AfD.Zu erwähnen wäre hier insbesondere Computerbild. Unter welchem Druck müssen da die Redakteure stehen, dass sie Zeug schreiben,was sie selbst nicht verstehen. Grund für das Abbestellen dieser Blätter!

  142. Sozialistische Arbeiter der Schornsteinfegerfraktion waren alle Mitglied der NSDAP – ergo Kommunisten Sozialisten und Weltkriegsbeginner.

  143. #130 LEUKOZYT; Ich erinnere mich vor vielen Jahren wurde bei meiner Oma der Kamin von oben gekehrt. Das ist dort und anderswo schon lange nicht mehr üblich. Warum auch, wenns von unten durchs Ascheloch ebenso geht. Allerdings kann ich natürlich nicht feststellen, ob sich die Preise dadurch verbilligt haben, vermutlich aber eher andersrum.

    #137 deruyter; Ich hab mir vor vielen Jahren mal ausgerechnet, wieviel denn tatsächlich an Meeresanstieg anhand der allgemein nachlesbaren Daten überhaupt möglich ist. Immer unter der Voraussetzung, dass diese Daten stimmen, bin ich auf etwa nen Meter gekommen. Was ja auch mit den 30% der angeblich abgeschmolzenen Eismasse die 30 cm Anstieg ergaben übereinstimmt. Die Klimakatastrofiker müssen mir mal schlüssig erklären, warum auf der Oberfläche einer Kugel die sich bei einer Verdoppelung des Durchmessers vervierfacht die komplette Verflüssigung des Eises statt etwas weniger wie 70cm, 10 m ergeben soll. Es wird ja immer behauptet, bei einer kompletten Eisschmelze würden Städte wie Haramburg, London, NY komplett überspült. Das ist vllkommener Unsinn. Auch wenn immer wieder behauptet wird, dass die Gegend schon mal komplett unter dem Meeresspiegel lag.
    Das trifft auch auf den Himalaya zu, wo sonst sollte das dortige für sündhafte Preise verkaufe Salz kommen.

    #142 Bladerunner; Erst heute stand iNNer Zeitung dass insbesondere Polizei und Feuerwehr immer häufiger von natürlich nicht näher bezeichneten Leuten bei der Ausübung ihrer gefährlichen Arbeit beschimpft, behidnert und auch angegriffen werden. Dieser Feuerwehrfuzzi müsste es also eigentlich besser wissen.

  144. Sie wird in den Medien zum Teil als radikal und extremistisch hingestellt, macht aber eigentlich eine sehr vernünftige und sachliche Politik und ist gar nicht so weit weg von Positionen, welche in der Schweiz mehrheitsfähig sind.
    Lukas Reiman, Nationalrat, SVP

    In der Schweiz hätten AfD-Politiker keine Chance eine eigene Partei zu gründen. Die hätten sich längst in den bestehenden (FDP, SVP) eingegliedert.

    http://www.blick.ch/news/politik/auns-praesident-lukas-reimann-holt-afd-chefin-frauke-petry-zur-auns-die-afd-hat-eine-vernuenftige-politik-id4888981.html

    Die Bildauswahl von „Blick“ zeigt mal wieder wessen geistes Kind dieses Blatt ist.

  145. Das Bild von Frau Petry welches ich meinte ist auf der Startseite von „Blick“ zu sehen.

  146. Der Polizist Fiedler bei Mischberger hat doch tatsächlich rote Socken an. Wie dreist.

    Die Waffenhändlerin argumentiert ganz schlecht. Das Ganze wirkt sehr inszeniert.

    Der Einbrecher ist ein Gentlemanganove.

    Am widerlichsten natürlich wieder der SPD-Politiker. Bei dem habe ich haufenweise Assoziationen.

  147. Irrer gehts nimmer,

    die Deutschen buckeln vor ihren Zerstoerern,

    geifern gegen ihre Retter- Patrioten, die Deutschland vor der totalen Islamisierung, von USA, EU, Merkel bis ins kleinste geplant, retten wollen.

    Die Perversion der Meinung ist dem parteiuebergreifenden, pc Linkspack fast gelungen.

    Einige Terrorakte, koennen die Betongehirne, die gegen D Interessen arbeiten, vielleicht aufweichen, dass Gehirn beginnt wieder zu arbeiten, zu denken, auch mal ueber dem Tag hinaus.

  148. @ #193 Alpenbitter (07. Apr 2016 00:06)
    „Die Bildauswahl von „Blick“ zeigt mal wieder wessen geistes Kind dieses Blatt ist.“

    Busengrabscher ?
    Selbst mit zarten 40 und der Figur Fraukes
    reicht 1x OBERSTER OFFENER KNOPP aus.

    Und der Fotograf sollte nicht seitlich von oben einsteigen, das ziemt sich nicht.

  149. Vor Obama-Besuch: US-Spezialeinheiten dürfen auf Anwohner schießen, warnt deutsche Polizei!

    Beim Obama-Besuch am 24. April in Hannover sollte man auf keinen Fall ans Fenster gehen und der vorbeifahrenden Kolonne winken. Dies könnte bei Sicherheitskräften zu „Irritationen“ führen, teilte die Polizei von Hannover den Anwohnern mit. Im Klartext: Arglos winkende Bürger könnten aus Versehen erschossen werden.

    =========================================
    Man bedenke an dieser Stelle, daß die Zugstrecke Hannover- Kassel- rein zufällig vom 23.April 2016- 08.Mai 2016 für den Zugverkehr gesperrt ist. Offiziell wird der Schotter an den Gleisen erneuert….
    =========================================

    Wow, der Besatzer kommt und wenn wir uns nicht benehmen wie der Besatzer will, darf er uns auch einfach erschiessen!

    Die Freunde Angelas kommen, die Peiniger des Deutschen Volkes und Europas.
    Stippvisite, wie weit die NWO schon ist!
    Soros kommt dann zu Weihnachten, mit den Geschenken…

  150. Klein David hat wohl einen Papa mit dem richtigen Parteibuch?
    Kein Wunder, wie so ein Idiot auf den Posten kommt.

  151. VOLLKOMMEN OT, aber leicht rassistisch und etwas autobahn:

    Im Durchschnitt der 500 Liebespaare dauerte der Akt gerade mal 5,4 Minuten. Ob mit oder ohne Kondom, mit oder ohne Vorhaut – all das beeinflusste die Zeit kaum.

    Nur das Alter hatte Einfluss: Kommen 18- bis 30-Jährige auf 6,5 Minuten, sind Männer jenseits der 50 schon nach 4,3 Minuten fertig.

    Auch eine Länderrangfolge gibt es: Vorne liegen die Briten mit 7,6 Minuten, dahinter Amerikaner (7,0), Spanier (5,8), Niederländer (5,1) und Türken (3,7). „Ob die Unterschiede in der Türkei genetischen oder soziokulturellen Faktoren zuzuschreiben sind, kann bisher nicht beantwortet werden“, heißt es in der Studie nüchtern.

    😯

    http://www.welt.de/wissenschaft/article154082801/So-lange-dauert-Sex-im-Durchschnitt-wirklich.html

    Damit es zum Non-OT wird:
    Wie lange brauchen Schornsteinfeger, speziell Herr Villmann?

  152. #190 uli12us (07. Apr 2016 00:06)

    Ich hab mir vor vielen Jahren mal ausgerechnet, wieviel denn tatsächlich an Meeresanstieg anhand der allgemein nachlesbaren Daten überhaupt möglich ist. Immer unter der Voraussetzung, dass diese Daten stimmen, bin ich auf etwa nen Meter gekommen. …

    naja, … ich weiss nicht was Du gerechnet hast.
    Wasserfläche der Erde ungefähr 360 mio km2 ( genauer :360.570.000 km2)

    Landfläche Grönlands und Antarktis zusammen 15 mio km2
    ( Antarktis 13,2 Mio km2, Groenland 2,166 km2)
    also grob 15 Mio km2

    Durchschnittliche Eisdicke 2 km.

    -> 30 Mio km3 Eis.

    Die verteilt man nun auf die 360 Mio km2 Wasserfläche: ->
    30 Mio Km3/ 360 Mio Km2 ->
    0.083 km oder ca 83 Meter,
    wenn sämtliches Eis schmelzen würde.

    Zustände wie z.B. in Waterworld sind nie zu erreichen, ausser wenn die Erde durch Meteoriteneinschlag mehr Wasser von aussen bekäme.

  153. Total OT aber wichtiger als irgendwelche durchgeknallten Schwarzen Männer:

    Wenigstens eine gute Meldung gibt es:
    Das niederländische Referendum ist durch, d.h. über 30% der Wähler haben abgestimmt.

    Ein klares, deutliches Ergebnis mit 64 : 29% gegen die Ukraine aber in Wirklichkeit ging es heute ja gegen die Merkel/Rutten/Juncker/Schulz-EU.

    Auch ein Sieg für Putin, Geert Wilders und ein harter Schlag ins Gesicht von Merkel.

    http://www.spiegel.de/

    Rutten will das Ergebnis wohl akzeptieren wenn ich den Artikel richtig lese.
    Mein Niederländisch ist nicht so toll…
    In Deutschland hätte man das Ergebnis wohl „heruntergerechnet“:

    http://www.telegraaf.nl/binnenland/25551283/__Rutte_neemt_uitslag_serieus__.html

    Wann dürfen wir über die EU abstimmen?

  154. #108 uli12us
    Wenn Du mit Deinem Auto ein anderes Fahrzeug beschädigst, dann bezahlt Deine Versicherung den Schaden des Unfallgegners. Wenn ein Atomkraftwerk explodiert, dann bezahlt die Versicherung für Dich das 3*Hotel in der Karibik für den Rest Deines Lebens, denn Deutschland ist dann jedenfalls für die nächsten 100.000 Jahre nicht mehr bewohnbar, Du brauchst Dir also keine Sorgen machen.

  155. OT
    Verbände, ÖFFENTLICHE Plätze und ÖFFENTLICH rechtliches Fernsehen sind für alle da bzw. für alle offen, eben: öffentlich!
    Jeder kann einen öffentlichen Platz kostenlos betreten, sich mit Leuten treffen, austauschen, er braucht auf dem Platz auch nichts verzehren bzw. kaufen. Weil er ein Mensch ist und wie jeder Mensch am öffentlichen, sozialen Leben teilnehmen darf!
    Auf einen Dorfplatz darf sich auch nicht der Sekretär des Bürgermeisters stellen und erklären: „Dieser Dorfplatz gehört jetzt mir, ich bestimme wer ihn betreten darf und ich kassiere jetzt Geld von jedem im Dorf. Auch von denen, die ihn aufgrund meines Beschlusses, nicht betreten dürfen!“
    Und darum ist es völlig gerechtfertigt, das Frau von Storch, die vom „Sekretär des Bürgermeisters“ auch noch vertrieben, beleidigt, verhöhnt…wurde, auf den Dorfplatz/in Talkshows zurückgeht und keinen Cent dafür zahlt!

  156. Die Krise ist, im Gegensatz zu den Wahrnehmungen des bekannten Drohnenversagerhugenotten noch längst nicht zu Ende.

    #212 gonger (07. Apr 2016 01:17)

    Wann dürfen wir über die EU abstimmen?

    Wir(D) garnicht, dass machen unsere geschichtlich unbelasteten Nachbarn für uns.

    Deren Hochachtung ist ihnen durch uns sicher.

  157. Ist unser David Männlein oder Weiblein? Also ich möchte das nicht entscheiden müssen!

  158. #211 gonger (07. Apr 2016 01:17)

    NL Referendum EU-Vertrag mit Ukraine : Wahlbeteiligung 32,2%
    Für 38,1%. Dagegen 61,1%

    Rutte muss das selbstverständlich akzeptieren, was er aber damit macht, warten wir noch ab.

  159. #211 gonger (07. Apr 2016 01:17)
    niederländisches Referendum

    Um so ein kleines Störfeuerchen schert sich die EU-Diktatur einen feuchten Kehricht:

    Die Niederlande sind die einzigen in der EU, die das Abkommen noch nicht ratifiziert haben, und wenn sie es nicht tun, dürfte es eigentlich nicht in Kraft treten. Allerdings ist es schon in Kraft, vorläufig, seit Anfang des Jahres. Und nun?

    http://www.welt.de/politik/ausland/article154083033/Nee-der-Niederlaender-bringt-EU-in-grosse-Schwierigkeiten.html
    Notfalls kann man noch ein bißchen an der WahlBETEILIGUNG (die kann keiner beobachten) herumfrickeln oder als letztes Mittel die Bevölkerung austauschen, wie WO-Leser treffend kommentierten.
    Oder man zieht das Ganze eben ohne die Niederlande durch (letzte Staats-TV-Nachrichten).

    :mrgreen:

  160. Die Hollaender haben in diesem Fall richtig gehandelt, (nicht wie in der Islamfrage)

    die Ukraine hat mir Russland viel engere Bande durch Sprache, Schrift, Kultur, Geschichte als mit dem uebrigen Europa.

    Vielleicht kann eine Nach Obama, EU und Merkel etablierte konservative Allianze,
    vermittelnd, beratend zur Seite stehen, dass die Ukraine als ein assoziertes Land Russlands gefuehrt wird,
    faire Bedingungen aushandelt, die ihre Kultur, Meinunngsfreiheit wahrt, gleichzeitig jedoch nahe mit Russland liiert sein.

  161. #216 VivaEspaña (07. Apr 2016 01:51)

    Im Verhältnis zu normalen Wahlen waren aber viele Lokale geschlossen, Medien sowie viele Politiker betrieben Dauerhetze gegen NL-Referendum.

    Es betrifft nicht nur Handelsabkommen, in Artikel 10 des Vertrages wird eine stärkere Zusammenarbeit in Militärübungen im Rahmen der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik und Krisenmanagement vereinbart.

    Betrifft Handelsabkommen: Die ukrainische Ökonomie hat die Größe der niederländischen Provinz Noord-Holland.

    Der in “Die Welt” erwähnte Politologe Krouwel ist ein Linkspopulist.

  162. Wozu man Schornsteinfeger bei Gasheizung benötigt weiß ich nicht. Aber hier ist immer einmal im Jahr einer gekommen. Hat sich durch Zettel an der Tür angekündigt. Also gibts anscheinend auch bei Gasheizung was zu tun für Schornsteinfeger. Vielleicht mißt der irgendwelche Werte. Ich weiß das nicht.

  163. EU Agentur der Union wird bald allein über Flüchtlingsangelegenheiten entscheiden.

    Das bedeutet:

    AFD, Wilders, le Pen etc sind machtlos, selbst wenn sie die absolute Mehrheit in ihren Landstrichen haben.

  164. Ich empfinde es als unfassbar, was solche Würste wie dieser Schornsteinquäler Villmann, die von nix null Ahnung haben außer der Wahnvorstellung, links sei irgendwie gut und gerecht, für ein gestörtes Urteilsvermögen besitzen.

    Diese Figuren – und es gibt Hunderttausende davon in dieser Republik – sind derart blöde und geschichtslos aufgewachsen, dass sie – dumpfhirnig wie sie sind – mit einer konservativen Partei mit patriotischen Ansätzen, die insgesamt sehr bürgerlich, brav und distinguiert daherkommt, nicht im Mindesten umgehen können.

    Diese Knallbacken wurden von ihren Gesamtschullehrern („ach, wenn ich bloß könnte, würde ich Noten ja ganz abschaffen!“) dermaßen verblödet und zu Kritikunfähigkeit herangezüchtet, dass sie tatsächlich meinen, dass jemand, der fast eins zu eins die CDU-Positionen der Neunziger vertritt und meint, Deutschland müsse nicht zwingend dem Rest der Welt alle Glückseligkeiten des Universums angedeihen lassen, ein gefährlicher Rechtsradikaler sein müsse.

    Den Brüdern (und Schwestern) hat man so ins Gehirn geschissen, dass die tatsächlich in ihrer Wahnwelt die SA aufmarschieren sehen, wenn Beatrix von Storch meint, dass Draghi unsere Kohle wertlos mache.

    Der Irrsinn spielt sich indes einzig und allein in deren manipulierten, fehlgepolten Hirnen ab, auch in dem des auch geistig rußgeschwängerten Herrn Villmann.

  165. Betreff:

    Höherlande und EU

    Mann achte auf die Feinheiten der Worte:

    Rutte

    „Wenn das Referendum gültig ist, dann können wir den Vertrag nicht einfach so ratifizieren“, sagte er.

    übersetzung ins leichte deutsch:

    „Wenn das Referendum gültig ist, dann können wir die Bevölkerung nicht einfach mehr so verarschen“, sagte er.

    ___

    Da werden sich die Briten doch wohl nicht lumpen lassen trotz Eurogander!

    Großbritannien
    Vorsprung der „Brexit“-Gegner schmilzt weiter

    Handel & Treiben

    *http://www.handelsblatt.com/politik/international/grossbritannien-vorsprung-der-brexit-gegner-schmilzt-weiter/13412536.html

  166. „Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden…“

    Artikel 3, Absatz 3, Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

  167. Im DLF berichtete gerade eine schöne Frauenstimme über das NL-Referendum (Ukraine). In mir stellt sich das dann immer so dar, dass ich denke, sie hat so eine nette Stimme, man möchte sie jetzt streicheln.

    Dann denke ich, die hat ja einen Arbeitsplatz nicht in der Realität, sondern in einer Pseudowelt, in der sie per Quote uns politisch korrekt berichten darf. In jedem Fall ist sie also nicht sie selbst, egal wie sie das subjektiv empfindet. Die Stimme ist ja so schön, dass man sich nicht vorstellen kann, dass sie kaltblütig lügt, bzw. manipuliert.

    Was wird aus diesen niedlichen Frauen, wenn die Welt wieder real werden sollte? Gibt es dann noch ihren Arbeitsplatz und wäre sie überhaupt in der Lage über die reale Welt zu berichten? Mir tut das (tun die) dann irgendwie alles (alle) leid. Aber kann ich nicht ändern und wrde mich auch gleich wieder vom leiden erholt haben.

  168. Jetzt wissen wir ja nun, wer Dunkeldeutschland darstellt. Dieser verußte Verein muß ja Unmengen an Co2 abbekommen haben, da kann dann nur so ein Müll rauskommen, heiße Luft eben. Ab durch den Schornstein damit.

    Der Typ da oben auf dem Photo sieht ja aus wie Heino, nur nicht ganz so sympatisch, die Haare rostbraun gefärbt.

  169. Nun, Geschichtsbewusstsein liegt ihnen fern und scheint gar unerwünscht, zumal das Fundament dieses Berufes auf Kinderarbeit zurückgeht und diese bis ins 20. Jahrhundert so betrieben wurde

  170. EUDSSR – EU – Urkarine – Nieder – Lage – Pana – Ma – Brief – Kasten – Borken – Käfer – Tee – Beutel

    das Auftauchen von Poroschenkos Namen in den Enthüllungen über Briefkastenfirmen in Steueroasen könnte Unentschlossene zuletzt abgeschreckt haben.

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/niederlaender-stimmen-bei-referendum-ueber-eu-ukraine-abkommen-mit-nein-14164948.html

  171. O.Tee

    Extrablatt * Exrtablatt + Extrablatt * Extrablatt

    Stern veröffentlicht AFDP Tagesbücher

    *http://www.stern.de/investigativ/afd–neues-manifest-fordert-parteispitze-heraus-6782514.html

  172. Wie so viele Berufe in unserem Land gehören auch die Schornsteinfeger zu einem speziellen Biotop, dessen Lebensraum durch eine staatliche Monopolgarantie geschützt wird. Dass die AfD zumndest manche dieser für ihre Inhaber bequemen Gelddruckmaschinen beseitigen möchte, kann sie in diesen Kreisen natürlich nicht beliebt machen. Das ist insoweit verständlich – siehe z.B. die Reaktionen der zwangsgebührenfinanzierten Journaille auf die AfD-Erfolge. Die werden allmählich nervös, weil sie sich vor ihrem geistigen Auge schon dem rauhen Wind des marktwirtschaftlichen Wettbewerbs ausgesetzt sehen.

  173. #130 LEUKOZYT (06. Apr 2016 22:05)

    ich kehre meine 4 zuege mit einem beschwerten
    knaeuel stacheldraht am 20m drahtseil selbst,
    und holte 100j alte koksstuecke damit raus.

    Cool, das Koks würde ich mal dem Volker Beck anbieten….

  174. Das Schornsteigfeger alles SED-Bonzen ist eine Schande für Deutschland! Ich persönlich bezeichne jede als SED der Afd-Aktivisten, Pegida Aktivisten diskriminiert und jeden als Nazi der Juden diskriminiert. Deshalb sind für mich die Moslem alle Nazis!

  175. was für eine Rationalisierung? Haben die Nazis statt 2 Schornsteinfeger für die Kruppwerke nur noch einen gebraucht?

    Meint der gute Herr Ahnungslos vielleicht Gleichschaltung?

    Wenn man keine Ahnung einfach mal Fresse halten David oder sich alternativ mal mit einem Wörterbuch auseinadersetzen

  176. #156 Rheinlaenderin (06. Apr 2016 22:49)

    Danke für die Infos. Ein lupenreines SPD-Mitglied (wie sein Vater) und Gewerkschaftsfuzzi (wie sein Vater). SPD-Apparatschiks, die einen Gewerkschafts-Erbhof haben.

    David Villmann: Geboren am 04.10.1992 in Kaden, Rheinland-Pfalz

    Werdegang im ZDS:

    09/2012 Stellv. Landesgruppenvorsitzender, Landesgruppe Rheinland-Pfalz
    01/2013 Landesgruppenvorsitzender, Landesgruppe Rheinland-Pfalz
    06/2013 Berufsbildungsreferent Regionalverband Südwest
    02/2014 Regionalsekretär, Regionalverband Südwest

    David: Zudem habe ich Ruß im Blut…

    Gewerkschaftsjourno: Du sprichst von Deinem Vater, der vor nicht allzu vielen Jahren ebenfalls Zentralvorstandsmitglied war. Er hat viele Jahre die Abteilung Finanzen/Verwaltung betreut. Somit ist der Name Villmann kein unbekannter im ZDS.

    David: (…). Jedoch vertreten wir beide die politischen Interessen unserer Verbände (…)

    Alles klar. Das komplette Interview S.6:

    http://docplayer.org/9368180-Schornstein-vom-meister-zum-master-03-14-fachzeitschrift-des-zentralverbandes-deutscher-schornsteinfeger-e-v-gewerkschaftlicher-fachverband.html

  177. Wie alle anderen Parteien schwadroniert die AFD am Problem vorbei. Ihr sog. Programm, bzw. Teile davon, sind lächerlich. Trotz allem hat jeder ein Recht auf seine Meinung und auf seinen Lebensstil. Bald werden Berufsverbote erteilt oder ähnliches.

  178. Darf dieser Milchreisbubi überhaupt schon wählen. Ich würde mal seinen IQ überprüfen lassen. Aber wahrscheinlich ist der schwul.

  179. Bild

    Tanit Koch lehnt Kampagne gegen AfD ab

    *http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.bild-tanit-koch-lehnt-kampagne-gegen-afd-ab.d341286d-ee55-4e6d-b822-22aef878460c.html

  180. Kann eigentlich jeder dahergelaufene Bubi der AfD einfach so unterstellen eine Art NSDAP 2.0 zu sein?

    In meinen Augen ist das mindestens eine schändliche Herabwürdigung aller Opfer der NS-Schreckensherrschaft.

    Keiner von denen hat auch nur für 5 Minuten in Geschichte aufgepasst aber hauen Sprüche raus, das ist unglaublich.

  181. #195 LEUKOZYT (06. Apr 2016 23:57)

    @ #145 LEUKOZYT (06. Apr 2016 22:31)
    „DDR2, 23:15, „Es wird eng für VW.“

    vw hat 16mrd euro in kriegskasse
    dieselgate kann kosten 10-60mrd euro.
    finanzierung ? verkauf lkw sparte,
    weniger werke, mitarbeiter, kosten, arbeit

    wer hats zu tragen aber jubelt laut ?
    der rotgruene „technik und konzern“ hasser,
    der amerikaner im umweltfreundlichen SUV,
    der elektroauto besserwisser, der idiot.

    VW-AUDI-PORSCHE etc ?
    Wenn sie nicht *rel* teuer wären:
    fuer mich mit das beste was man kriegen kann.
    ********************************************************************************************
    Wir haben den Wahnsinn nicht mehr länger unterstützt. Alle „deutschen Kleinwagen“ sind aus dem Familienfuhrpark vwerschwunden. Ersetzt durch gebrauchte, gut erhaltenen Landrover Defender. Die werden uns im kommenden rieg und danach noch wertvolle Hilfe leisten. Auf die zusätzliche Kfz-Steuer sei geschi§§en! Im Überlebenskampf, der schon im Gange ist, werden die Fahrzeuge innerhalb der Familie sicher gebraucht. Einige sehr nützliche Modifikationen haben die Kisten schon erfahren. So bereitet man sich auf den Krieg vor, bloß nicht den Kopf in den Sand stecken…
    H.R
    H.R

  182. #204 hoppsala (07. Apr 2016 00:27)

    Vor Obama-Besuch: US-Spezialeinheiten dürfen auf Anwohner schießen, warnt deutsche Polizei!

    Beim Obama-Besuch am 24. April in Hannover sollte man auf keinen Fall ans Fenster gehen und der vorbeifahrenden Kolonne winken. Dies könnte bei Sicherheitskräften zu „Irritationen“ führen, teilte die Polizei von Hannover den Anwohnern mit. Im Klartext: Arglos winkende Bürger könnten aus Versehen erschossen werden.

    =========================================
    Man bedenke an dieser Stelle, daß die Zugstrecke Hannover- Kassel- rein zufällig vom 23.April 2016- 08.Mai 2016 für den Zugverkehr gesperrt ist. Offiziell wird der Schotter an den Gleisen erneuert….
    =========================================

    Wow, der Besatzer kommt und wenn wir uns nicht benehmen wie der Besatzer will, darf er uns auch einfach erschiessen!

    Die Freunde Angelas kommen, die Peiniger des Deutschen Volkes und Europas.
    Stippvisite, wie weit die NWO schon ist!
    Soros kommt dann zu Weihnachten, mit den Geschenken…
    ********************************************************************************************
    Da bleibt bloß die Hoffnung, das künftige Bundesregierungen Staatsgäste ausschliesslich in Berlin empfangen werden. Der Weg vom Flughafen zum Bundeskanzleramt und zurück muss ausreichen. Keinerlei öffentliche Auftritte. Ein Zweizeiler in den Printmedien und eine Kurzmeldung in rundfunk und Fernsehen sind völlig ausreichend.
    H.R

  183. Es kann ja keiner was für sein aussehen. Aber bei dem triff es zu. Da passt das Aussehen zu seinen Ansichten. Man hat der einen Hut auf und was ist der hässlich. Der passt zur der Grünen Gurkentruppe wie die Faust aufs Auge.
    Den Komiker würde ich als AfD verklagen da es keinerlei vergleiche zur NSDAP gibt die er behauptet.

    Es heißt ja immer Schonsteinfeger bringen Glück, der bringt nur Scheiße.

  184. Würde ich einen Schornsteinfeger brauchen
    so würde ich nach diesem Artikel mit diesm Artikel als Begründung nur AfD Schornsteinfeger bei mir ins Haus lassen.

  185. Antwort darauf ist: Ich dulde keine Schornsteinfeger oder Rauchfangkehrer wie in Österreich genannt. Ich habe meien Kamine bei der Behörde abgemeldet.

  186. #240 Anita Steiner (07. Apr 2016 07:22)

    Aslso ich würde meinen Vertrag sofort mit den Schornsteinfeger kündigen, sollte er MTGL
    bei den Grünen oder Linken sein, nur so kann man diese Idioten betrafen

    Das ist bei uns im bürokratisch verseuchten Deutschland leider nicht so einfach. Es gibt für jeden Bezirk einen staatlicherseits dafür eingeteilten Schornsteinfeger – in meinem Fall einer, dessen Betrieb 150 Kilometer entfernt angesiedelt ist, der aber die Zulassung für hier erhalten hat. Und an dem mit der Lizenz kommt man nur schwer vorbei. Ich hatte selbst den Fall mit einem Unsympathen von Bezirksschornsteinfeger, den ich nicht mehr haben wollte. Aber keiner seiner Kollegen war bereit, das Inspizieren der Geräte vorzunehmen, da sie damit in den „Hoheitsbereich“ des Unsympathen eingegriffen und möglicherweise Sanktionen und Druck von der Zunft bekommen hätten. Also habe ich den Widerling mit der Faust in der Tasche doch nochmal kommen lassen. Ein letztes Mal, denn jetzt wohne ich woanders.

  187. „Die Familie hat sich maximal für zehn bis 20 Sekunden auf dem Fußgängerüberweg aufgehalten und hat die Straße durch die Zivilstreife auch wieder verlassen.“

    ————–
    Hat diese „spontane Aktion“ die Polizei organisiert, oder wie ist es zu erklären, das nach 10 bis 20 Sekunden eine Zivilstreife da war ?

  188. #167 siggi; Soviel zu, im Januar kamen 63.000 und danach fast niemand mehr. Selbst mit der Annahme, die offiziellen Zahlen mit Pi malzunehmen liegt man deutlich zu tief.
    Schliesslich kamen allein in Passau in der Zeit rund 75.000 an.

    #171 Hans R. Brecher; Wär nicht wirklich ein Verlust.

    #181 aba; Kam erstaunlicherweise gestern in dne Fernsehnachrichten,leider weiss ich nicht mehr welcher Sender. Wie nicht anders zu erwarten, ist der Rektor (wobei der Name für den sicher nicht zutreffend ist, eher Würmchen) natürlich vor den Moslems in unterwürfigkeit zu halbmond gekrochen.

    #194 Viper; Ich hab Maische nur ganz kurz angehört, da kam eine die völlig zu Recht sagt, dass die deutschen Waffengesetze absurd sind. In Österreich dürfte sich jeder ne Schrotflinte plus zugehörige Patronen kaufen, allerdings seien die Läden schon seit Wochen ausverkauft und was neu reinkommt ist sofort an die aus der Warteliste weg. Da würde lediglich in der Gemeinde angefragt, ob jemand bekennender Gangster oder so ist, jedem andren würde das genehmigt.

  189. Wieder ein Beispiel dafür, was unser Bildungssystem für Geister formt. Geistig flacher geht es kaum noch und selber denken ist denen auch nicht gegeben oder beigebracht worden. Und das Wenige, was sie wissen, stellen sie noch in einen falschen Kontext!
    Armes Deutschland!
    Wenn ich mir jedoch unsere sogenannten „Eliten“ – und dazu zähle ich durchaus auch Verbandsfunktionäre aufgrund ihrer meinungsbildenden Möglichkeiten – anschaue, kann ich nur noch sagen: Denk ich an Deutschland bei der Nacht……

  190. @ #257,Tiefseetaucher:
    Da liegen Sie mit der Auffassung falsch.Die Bezirksschornsteinfeger sind hoheitlich nur noch für die Feuerstättenschau zuständig! Mit den turnusmäßigen Reinigungs- und Messarbeiten können Sie jeden x-beliebigen Schornsteinfeger oder sogar sonstigen Berechtigten mit Lizenz, z.B.Heizungsbauer usw.,beauftragen! Ist seit ein paar Jahren so vom Gesetzgeber entschieden worden!

  191. Man könnte als AfD Mitglied, bzw. Wähler auch den Spiess umdrehen und keinen Schornsteinfeger mehr von dieser Truppe anheuern, soll ja angeblich lt. EU-Recht möglich sein, sich auch einen schwarzen Mann aus Polen, oder der Slowakei……. zu holen, oder irre ich?
    Das deutsche Schornsteinfegermonopol ist Geschichte!
    http://www.immonet.de/service/schornsteinfeger.html

  192. Ich kenne mehrere Schornsteinfeger und ich bin deshalb absolut davon überzeugt, dass dieses Jüngelchen zumindest nicht im Sinne, der mir bekannten Schornsteinfeger schreibt/handelt. Sie bekommen in ihrem Beruf vieles mit, wissen um viele Dinge, die schief laufen, haben Kontakt zu vielen Menschen und sind sehr aufgeklärt. So manches politisch inkorrekte Gespräch habe ich mit ihnen führen dürfen. Die mir bekannten Kehrmeister sind u.a. (sehr) konservativ. Allerdings müssen sie höllisch aufpassen, dass sie wegen ihrer Einstellung, Meinung und ihrem Wissen, nicht beruflich kalt gestellt werden. So wie die Meinungs-, Denunzianten- und Überwachungsdiktatur überall herrscht, so sind auch die Kaminkehrer davon sehr betroffen. Sie sind allerdings auch dankbar, wenn sie auf Menschen treffen, bei denen sie kein Blatt vor den Mund nehmen müssen. Also bitte nicht alle Schornsteinfeger über einen Kamm scheren! Danke!

  193. Ich werde meinen Schornsteinfeger ansprechen wie er zu diesem Vogel und dem Antrag allgemein steht.
    Falls die Antwort mir nicht gefällt hat der Meister ein Haus weniger zu betreuen.

  194. # 266: Zustimmung. Diesen pubertierenden Nichtsnutz sollten die gestandenen Männer aus dem Klub der Essenrüpel hinauswerfen. Das ist ja umwerfend und macht einen sprachlos, dass offenbar die linksfaschistische Antifa, die „roten Nazis“, also die „Rotzis“, jetzt auch schon den Schornsteinfegerverband unterwandert hat. Sehr sehr bedenklich !!!

  195. Tja-und da wird einem immer erklärt, man müsse keine Angst vorm „Schwarzen Mann“ haben.
    In wessen Kamine die wohl sonst noch so rumfegen?

  196. @ #266 Orient (07. Apr 2016 16:09)

    Respekt, klasse Aktion.

    Nur so kann diesem Irrsinn Einhalt geboten werden.
    Hoffentlich muß sich auch bald mal ein Gericht mit dieser pausenlosen linken Hetze befassen, welche sich bekanntlich von der Meinungsfreiheit gedeckt fühlt. Eine Meinungsfreiheit die ausschließlich von den Linksfaschisten gepachtet ist.

  197. Noch ein Nachtrag an #110 Iche (06. Apr 2016 21:35) :
    Ich gebe hier mal einen kurzen Ausschnitt meines unter #8 verlinkten Textes wieder,(Absatz 2)

    Viele Forscher sahen im Klimawandel die Ursache für diese Veränderungen und prognostizierten eine weitere Verschlimmerung. Doch aktuelle Messdaten widersprechen diesem Szenario….

    …und solche Passagen kann man häufig lesen. Woher wollen Sie also so genau wissen, wie sich Methan in der Atmosphäre verhält, wie die Auswirkungen sind und was wäre dann die Katastrophe, welche die Menschheit vernichtet ?
    Haben das auch wieder schlaue Wissenschaftler ausgedacht, die sich 10 Jahre später revidieren (müssen), weil die fakten ganz anders aussehen ?
    Die katastrophe für diesen Planeten, so wie er ist, ist das enorme Wachtum des Lebewesen Mensch, welches enorme Hungersnöte, Wanderungsbewegungen und damit Kriege verursachen wird.
    Zugegeben, der Klimawandel wird natürlich auch Schattenseiten haben, wie stärke Stürme und stärkere Hochdruckgebiete (Trockenphasen), damit verbunden, Überschwemungen und Gerölllawinen in Gebirgsregionen.
    Der Meeresspiegel wird nur unwesentlich steigen, da Wüsten (unbewohnt) das neu anfallende Wasser aufnehmen und speichern, durch Vegetation, Flüsse etc.
    Doch im Gegensatz zum Wachstum der Menschheit, sind das geringe Probleme….

  198. #269 Hihetetlen (07. Apr 2016 18:00)

    @ #266 Orient (07. Apr 2016 16:09)

    Respekt, klasse Aktion.

    Nur so kann diesem Irrsinn Einhalt geboten werden.
    Hoffentlich muß sich auch bald mal ein Gericht mit dieser pausenlosen linken Hetze befassen…

    Wir vertreten öfter solche Sachen. Als wir letztes Jahr das Staatstheater Mainz abgemahnt und vor Gericht gezerrt haben, erklärten sich die ersten Richter selbst für befangen, weil sie die kriminelle Aktion gut gefunden hatten. Und das sollen Richter sein, die den Rechtsstaat zu bewahren haben.

    Auch hier werden wir, wenn nicht rechtzeitig die strafbewehrte Unterlassungerklärung kommt, einstweiligen Rechtsschutz in Form einer einstweiligen Verfügung (derer vier) beantragen.

  199. Sieht aus wie ein illegitimer Sohn von Sebastian Krumbiegel.

    #265 Orient (07. Apr 2016 16:09)
    Genial pariert – Chapeau!

    Man darf gespannt sein, wie der „ZDS“ darauf reagieren wird!

  200. Es gibt genügend konservative deutsche Schornsteinfeger, meiner Meinung nach sind diese in der Mehrheit. Und im deutschen Schornsteinfegerhandwerk arbeiten überwiegend Autochthone, insbesondere der Mohammedaneranteil ist so gering wie in kaum einem anderen Handwerk. Das muß man bei aller Kritik auch mal sehen.
    Zum ZDS: Arbeitnehmer brauchen eine Vertretung, das ist klar und das zeigt die Geschichte des Kapitalismus. Das Problem ist, daß die Gewerkschaften linksexteme Wurzeln haben und die Leute, die in den Gewerkschaften Karriere machen auch dieser Gedankenwelt entstammen müssen. Jetzt, wo der Wind sich so langsam dreht, wäre es an der Zeit sich über durchsetzungsfähige, konservative Interessenvertretungen von Arbeitnehmern Gedanken zu machen.

  201. Tja, null Geschichtskenntnisse, und dreist auf „dicke Hose“ machen – dabei verdankt das Bürschen seinen job direkt den Nazis – ohne Schornsteinfegergesetz von 1935 kein Kehrzwang (https://de.wikipedia.org/wiki/Schornsteinfegergesetz ), der in die neue Gesetzgebung von 2013 mittelbar transformiert wurde. Deshalb schickt mir so ein quarter brain jedes Jahr eine Rechnung für eine computergesteuerte Gasheizung – meine Frage, was er denn machen würde, wenn bei seiner tollen Messung etwas Abnormes herauskäme – er sei ja schließlich nicht Heizungsbauer – bekam ich bis heute keine Antwort…

  202. So eine Antideutsche Einstellung und Antidemokratische Verhaltensweisen sowie DDRSystemkonforme Einstellung hätte ich von den Schornsteinfegern am allerwenigsten erwartet.
    Tja So kann man sich täuschen. Einfach nur noch traurig.

  203. Liebes PI Team,

    leider bemerken viele im täglichen Sprachgebrauch selbst überhaut nicht mehr die eigene links-grüne Indoktrinierung. Erschreckend dabei ist besonders, daß selbst naturwissenschaftlich gebildete Menschen bereits abgestumpft sind.
    Grünpiss & Co. ist es inzwischen gelungen, alltägliche Umgangssprache an deren Wertvorstellung anzupassen.
    das „Böse“ wird negiert:
    Kernkraftwerk > Atomkraftwerk
    Kernreaktor > Atommeiler
    aufgebrauchte Brennstäbe > Atommüll
    Genveränderung > Genmanipulation

    das „Gute“ positive dargestellt
    Windernergieanlage > Windrad
    Windkraftwerk > Windpark
    Solarkraftwerk > Solarpark
    Hausmüll > Wertstoff

    und am schlimmsten:
    linker Terrorist > Aktivist

    Diese Liste läßt sich noch um viele Begriffe ergänzen und wir sollten bewußter damit umgehen.

  204. nee, nicht schon wieder, da hat es mir doch glatt die Formatierung zerschossen, also noch mal frisch: (falls PI mit liest, bitte 278 löschen, danke)

    #67 Hydrodendron (06. Apr 2016 20:56)

    Mit Klimawandel braucht mir niemand kommen, solange in Afrika und Russland das Erdgas sinnlos abgefackelt wird. Atomkraftwerke wirken sich zwar positiv auf das Klima aus, aber sie sind im Havariefall nicht genug versichert. Wären sie richtig versichert, dann müsste der Atomstrom mehr wie 100 mal so teuer sein, wollt Ihr das wirklich? Wenn ja, dann wünsche ich Euch eine strahlende Zukunft in Tschernobyl.

    #213 Hydrodendron (07. Apr 2016 01:27)

    Wenn ein Atomkraftwerk explodiert,…

    Der erste Schritt ist das Verstehen von Zusammenhängen, ggf. auch durch zusätzliche Recherche, der zweite Schritt die Bewertung.
    Wer den zweiten Schritt vor dem ersten Schritt geht, fällt auf die Nase.
    Für wie wahrscheinlich halten Sie die von Ihnen befürchtete Explosion eines KKW?
    Sie können sich sicher sein, daß diese Anlagen nicht wie eine Güllevergasung beim Subvention raffenden Biobauern betrieben wird, sondern mit einem ausgeklügelten, mehrstufigen Sicherheitskonzept.
    Sicher, auch da kann es Störungen geben, aber wie die jüngste Vergangenheit gezeigt hatte, gab es keine Gefährdung der Bewohner im Umfeld (Fukushima). Selbst die WHO mußte inzwischen zugeben, daß es keine Strahlentoden gab und sich auch zukünftig keine nachweisen lassen.
    Dagegen gab (und gibt) es hier in Deutschland eine Massenhysterie, welche fachlich durch nichts zu rechtfertigen ist. Selbst die leicht erhöhten Strahlenwerte sind immer noch im Bereich der natürlichen Strahlung und es gibt sehr viele Gegenden (bewohnte) auf der Erde wo die natürlichen Werte wesentlich höher liegen.
    Die vielen Toden in Fukushima gehen ausschließlich auf das Konto der Naturgewalt (Erdbeben und Tsunami) sowie in Folge der unbegründeten Panikaktionen (großräumige Evakuierung).
    Sollten Sie jetzt ihre Schnappatmung beenden und verzweifelt „Tschernobyl“ rufen, kann ich auch nur antworten: Lesen bildet!
    Dort kam es in der Tat zu einem schweren Störfall, die Ursache lag aber nicht im normalen Betrieb, vielmehr in der Simulation eines Störfalls. Selbst das lag alles noch im Rahmen des Vertretbaren, solange die Ingenieure selbst die Kontrolle hatte. Diese wurden aber von ehrgeizigen, technisch unqualifizierten Entscheidungsträger, gegen deren Warnung überstimmt. Den Ausgang kennen wir.
    Parallelen zu heutigen Inkompetenzen lassen sich nicht immer vermeiden.
    PS: Auch wenn in Afrika bzw, Rußland kein Gas mehr sinnlos abgefackelt wird (wobei Ihre vermeintliche Sinnlosigkeit auch in Frage zu stellen wäre) braucht mir niemand mit Klimawandel zu kommen. Den gibt es seit der Entstehung der Erde und bis zu deren Ende.
    Auch wenn es als Stand der Wissenschaft propagiert wird, CO2 hatte und hat keinen Einfluß auf das Klima.
    Heute wissen wir, daß die Erde keine Scheibe ist, Stand der Wissenschaft vor nicht allzu langer Zeit.

  205. @ Orient

    Es tut einfach gut, so etwas zu lesen. Hat mir den Abend verschönert, zu wissen, dass jetzt die Vorstands Krisensitzungen bei den Schornsteinern mit anschließendem gemeinsamen Rückrudern und Relativieren erfolgen wird.

    Das war’s wert, auch wenn danach der Gerichtsprozess wieder ausgehen wird wie’s Hornberger Schießen.

  206. Dem jungen SPD-Genossen Villmann inclusive seiner „Gewerkschaft“, die er laut eigenem Bekunden vertritt, steht ob seiner ungesetzlichen sowie grundgesetzwidrigen Ausschließung Andersdenkender, garniert mit zahlreichen Falschbehauptungen, handfesten Lügen, Verleumdungen und Aufrufen zum Haß, inzwischen eine Abmahnung ins Haus.

    http://www.pdf-archive.com/2016/04/07/002-abmahnung-villmann/002-abmahnung-villmann.pdf

    Kosten: EUR 989,00, bei Nichteinhaltung der bis zum 14. d. M. zu unterschreibenden Unterlassungserklärung Erklärung EUR 7000,00 oder Antrag auf einstweilige Verfügung beim zuständigen AG, falls nicht oder nicht fristgemäß entsprechend erwidert wird.

Comments are closed.