Es wird oft – auch von unserer Seite – kritisiert, dass sich in den vergangenen Jahren deutsche Unternehmer angesichts der desaströsen Merkel-Politik kaum zu Wort melden. Beim einem Vortrag des früheren Präsidenten des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, Prof. Hans-Werner Sinn, im Dezember 2015 in München, hat es einer getan: Heinz-Hermann Thiele, Aufsichtsratsvorsitzender der Vossloh AG und Eigentümer der Knorr-Bremse AG, einem der weltweit führenden Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Der Selfmademilliardär fasst in vier Minuten sachlich und ruhig das ganze Elend des „realexistierenden Irrsinns“ in Deutschland zusammen. Erschreckend, wie wenig er an Unterstützung von den anderen Unternehmern im Publikum dafür erhält. (Gefunden auf Quotenqueen)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

89 KOMMENTARE

  1. Was hat die Elite von solch einer desaströsen Umvolkung und „vermischung“?
    In 1-2 Generationen laufen nur noch gestreifte rum, mit eim IQ unter 60!
    Alles brauchbare Fachkräfte für die Fortpflanzung aber niemals, selbst bei aller ANstrengung des „Lernens“ für technischen Fortschritt egal bei welchem BigBoss.
    Sie werden es noch bitter bereuen, was sie uns heute angetan haben!

  2. Endlich ein schon längst überfälliger Warnschuss von Unternehmerseite!
    Die Unternehmen hätten es alleine in der Hand, Deutschland zu retten!
    In meinem Unternehmen gäbe es kein Multikulti!
    Basta!

  3. Andere Völker begehren auf, um zu verhindern, dass sie von ihren Regierungen in die Katastrophe geführt werden,
    die Deutschen aber machen bei denen, die Deutschland in die Katastrophe führen, bis zum bitteren Ende mit.

    Im Zweiten Weltkrieg wurden noch am Tag der Kapitulation Todesurteile gegen Fahnenflüchtlinge und Zweifler am Endsieg vollstreckt. So wird es wieder kommen, nach im bittersten, neuen Religionskrieg gegen die Muslime, oder der Muslime gegen uns, noch wenn ganze Städte in Deutschland brennen, wird es Deutsche geben, die behaupten, das habe mit dem Islam nichts zu tun, die mehr Mittel im Kapf gegen Rechts fordern… und die Masse der dummen Deutschen wird das auch noch glauben….

  4. Ja das habe ich nie verstanden, dass die angebliche Leistungselite, zu denen ja solche Manager gehören müßten, sich ebenfalls der absoluten Vollidiotie einer linkischen, unbeholfenen Frau untergeordnet haben. Man muß doch die Pflicht in sich spüren, sich gegen den Wahnsinn aufzulehnen. Wie kann man denn sonst leben?

  5. Er hat vollkommen recht, doch es wird nichts nützen. Ziel und Absicht ist es, die Nationen aufzulösen und die neu erschaffene Masse aus Heimatlosen der NWO bzw. der künftigen Weltregierung zuzuführen. Selbst wenn die Welt in drei oder vier Blöcke gespalten sein wird, dann muss eben der westliche Block gegen den russischen oder asiatischen Block stehen. Innerhalb der Blöcke, insbesondere innerhalb des westlichen Blockes, darf es keine Nationen und keine Nationalitäten mehr geben. Also heisst der vorgeschriebene Weg Abschaffung der Nationen durch Abschaffung der Grenzen, der einzelstaatlichen Rechtssprechung und der Nationalitäten. Wir befinden uns bereits in der Phase der Abschaffung der Nationalitäten. Diese kann nur gegen den Willen der Bevölkerung eingeleitet werden. Dennoch ist der Zeitpunkt günstig, da die letzten Jahre durch eine Kombinationen aus Runterfahren nationalstaatlicher Symbolik und Schlechtreden des Nationalen (weil ja angeblich für die großen Kriege des Planeten zuständig)gekennzeichnet waren. Kommt es in Zukunft zu kriegerischen Handlungen z.B. in Deutschland, besteht die Hoffnung, dass die aggressiven Typen (also z.B. radikale Muslims und Nationalisten) sich gegenseitig abschlachten. Mit dem übrig gebliebenen braven Schafen kann man neue gemischte Herden züchten. Selbstverständlich zuliebe des Planeten und des Großkapitals.

  6. Ich habe schon vor Jahren gesagt, dass es doch sinnlos ist, wenn Europa kaputt geht. Die ganzen riesigen Firmen, die nicht europäisch sind, aber auf ein gut funktionierendes Europa angewiesen sind, würden kaputt gehen, namentlich Apple, Ford, Intel und was weiß ich noch alles.

    Letztlich ist der Kapitalismus vielleicht wirklich unsere Rettung.

  7. Sehr gute Rede. Endlich mal einer der Klartext redet und auf die Missstände in der BRD deutlich hinweist. Es gibt sie also doch noch, die mutigen und Intelligenten in diesem Land. Es müsste mehr von der Sorte des Herrn Thiele geben.

    Viel Zeit haben wir nicht mehr, den Untergang unserer Kultur noch abzuwenden….

  8. Ich halte die Panama-Papers für eine Kriegslüge. Sag ich jetzt mal so.

    Bestes Indiz: sie bringen’s im Staatsfunk.

  9. Nicht nur das Pack hat die Schnauze voll, auch die Wirtschaftseliten sehen das Chaos kommen und damit den Untergang der geschaffenen Werte. Nur die Autisten holt keiner von der Kommandobrücke und die schreien „Weiter volle Kraft voraus!“ Mit mehr Tempo stürzen wir nicht in den Abgrund – nein, wir werden fliegen …

  10. Negerclique greift grundlos Leute an, und alle Zeugen helfen nicht

    OT,-.….Meldung vom 03.04.2016 – 17:24 uhr

    Mit Steinen spitalreif geprügelt – keiner hilft

    Für vier junge Schweizer wurde der Ausgang zum Albtraum. Sie wurden am Bahnhof vor Zeugen brutal angegriffen – diese alarmieren nicht einmal die Polizei.

    Ich war am Samstag mit einer Freundin in Wohlen in der Shisha-Bar», sagt die 18-jährige F. H.* zu 20 Minuten. Die Sätze sprudeln nur so aus ihr heraus. «Ich bin geschockt», sagt sie mehrmals während ihrer Erzählung, über das, was sie am Samstag ab ca. 23.40 Uhr am Bahnhof Wohlen AG erleben musste. «Zwei Kollegen haben uns von der Bar zum Bahnhof begleitet. Dort wollten wir den 23.46-Zug nach Lenzburg nehmen». Am Bahnhof hatte es «drei Typen, die haben uns nachgepfiffen. Wir haben sie nicht beachtet, sind einfach weitergegangen, aufs Gleis», erzählt F. weiter. Dort angekommen warteten die vier auf den Zug. «Es hatte recht viele Leute. Ich würde sagen, so gegen 40 waren es insgesamt: Auf dem Perron, beim Bus.» Dann hätten sie auch die drei jungen Männer wieder gesehen – diesmal mit Verstärkung. «Die rannten über die Geleise, vielleicht zwölf, fünfzehn Typen. Sie kreisten uns ein.» «Sie schlugen ihm mit Steinen gegen den Kopf» Was F. als «unangenehme Situation» schildert, verschlechtert sich bald rasant. «Die Männer – ich glaube es waren alles Eritreer – wollten meinen beiden Kollegen die Hand schütteln. Einer gab ihnen die Hand. Der zweite Kollege wollte das nicht und sagte: ‹Geht weg›.» Da sei die angespannte Stimmung vollends gekippt. F.: «Sie stürzten sich alle auf ihn, schlugen und traten ihn von allen Seiten». Der 17-Jährige* Schweizer versuchte seinem 19-Jährigen* Freund zu helfen – «da schlugen sie auch auf ihn ein.» Dann hätten F., ihre Freundin und der jüngere Kollege mitansehen müssen, wie das ganze komplett ausartete: «Die warfen meinen Kollegen auf das Geleise, kickten ihn weiter, nahmen Steine, vom Schotter, und damit schlugen sie ihn immer wieder, gegen den Kopf, überall». «Es kann doch nicht sein, dass niemand etwas macht» Was danach genau wann geschah, das weiss F. nicht mehr genau. «Wir standen unter Schock». An folgende einzelne Ereignisse kann sie sich aber genau erinnern: Der Zug nach Lenzburg fuhr ein, die Leute auf dem Perron – alle Zeugen des Vorfalls – stiegen in den Zug. «Ich konnte ja nicht einsteigen, wir waren ja nicht alle, und dann waren die Türen vom Zug schon wieder zu», sagt F. «Ich erinnere mich, dass ich einem jungen Paar, dass da war, mehrmals gesagt habe, sie sollen die Polizei rufen. Doch die kehrten einfach um und taten nichts!», so F. weiter.F. erinnert sich noch an etwas: «Die Schläger rannten in zwei Gruppen weg, eine stieg in den Bus nach Villmergen. Vom Bus aus hat man alles genau gesehen. Die Leute dort und der Chauffeur, die müssten eigentlich alles mitbekommen haben.» F. ruft ihre Mutter* an, bittet sie um Hilfe. F.’s Mutter sagt zu 20 Minuten: «Ich habe meiner Tochter gesagt: ‹Ich bin schon unterwegs. Du musst jetzt sofort die Polizei anrufen und denen alles sagen›.»Polizei bestätigt erste Festnahmen Um 0.12 Uhr läutet bei der Kapo AG das Telefon. Es ist F. Sie ist die erste und bisher die einzige Anruferin, die im Protokoll vermerkt sei. Sofort rückt die Kantonspolizei nach Villmergen aus. Vor dem Restaurant Ochsen halten die Polizisten mehrere Leute an, machen Fotos, senden die Bilder auf F.s Handy. F.: «Drei davon habe ich sofort wiedererkannt». Die Kantonspolizei Aargau bestätigt auf Anfrage, dass man gegen 01.40 Uhr drei Eritreer in Villmergen verhaftet habe.«Auch das schockiert mich total», sagt F.: «Warum hat niemand von all den Leuten etwas gemacht?» Ihre Mutter sagt: «Es kann und es darf doch nicht sein, dass man nicht einmal dem 117 anruft, wenn so etwas passiert? Schauen denn alle nur weg?» Die beiden jungen Frauen blieben bei der Attacke körperlich unversehrt. Der 17-Jährige ist mit kleineren Kopfverletzungen davongekommen, der 19-Jährige war am Sonntag noch zur Überwachung im Spital in Muri AG, konnte es dann in Verlauf des Tages laut F. wieder verlassen. Er habe Prellungen und Muskelrisse am ganzen Körper. http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Mit-Steinen-spitalreif-gepruegelt—keiner-hilft-25378824?redirect=mobi&nocache=0.7678094045259058

  11. #12 Orwellversteher (03. Apr 2016 21:48)

    Ich halte die Panama-Papers für eine Kriegslüge. Sag ich jetzt mal so.
    ———————–

    das ist durchaus möglich , um dem Volk vor zu gaukeln es gibt noch Gerechtigkeit .
    Möglich das die Stimmung wider mal ernster ist als wir wissen !
    Sollten wir beobachten .

  12. finde ich gut vor allem das mit russland

    aber der linke will eher deutsche brennen sehen im wahrsten sinne des wortes als nicht zu bekommen was er will

    lieber wird er alle in den krieg stürtzen und töten nur die gleichheit das ist ihm wichtig in seiner linkswelt

  13. Das was Thiele vorgetragen hat, ist hier schon seit mehreren Wochen in der Diskussion. Ein beeindruckendes Beispiel
    dafür, wie lange aufgeklärte Menschen benötigen, um an die wirklichen Fakten zu gelangen. Wäre Herr Thiele ein fleißiger P-Leser, so wäre er sicherlich schon eher auf die Barrikaden gegangen. PI ist auf alle Fälle noch nicht bekannt genug! Dann passieren eben solche Pannen, dass bspw die CDU immer noch bei viel zu hohen fucking 33 Prozent liegt. Ich sags Euch, macht mehr Werbung für PI, dann gehen die Zahlen rasant in den Keller

  14. Stuttgart-Vaihingen (ots) – Beamte des Dezernats für Sexualdelikte haben dieser Tage aufgrund eines DNA-Treffers einen 19 Jahre alten mutmaßlichen Sexualstraftäter überführt. Bereits am 07. Juni 2015 hatte ein damals unbekannter Täter gegen 05.45 Uhr in der Jura- / Ruppmannstraße eine 19-jährige Passantin sexuell belästigt und gebissen. Die Frau trug hierbei deutliche Bissspuren davon. Ein DNA-Abgleich führte nun zu einem Treffer und konnte dem 19-Jährigen zugeordnet werden. Der afghanische Tatverdächtige ist am Mittwoch (30.03.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt worden, der den bereits bestehenden Haftbefehl in Vollzug setzte.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3289945

  15. #19 Unbekannter (03. Apr 2016 21:57)

    um dem Volk vor zu gaukeln es gibt noch Gerechtigkeit
    ——————————————————
    oder: man hatte das schon lange – vielleicht sogar als Druckmittel – und läßt’s jetzt los.

    oder: man läßt nur den Teil davon los, der die „richtigen“ Leute trifft

    oder: man erfindet etwas für die „richtigen“ Leute.

    Oder ist etwa schon ein Name gefallen, über den die IP-Leser sich dabei freuen würden?

    Oh, Putin ist schon gesagt worden, jaja!

  16. der große plan der linksextremen schlägt wohl auch fehl

    denn dieser war krise herbeiführen alles in konflikt schicken finanziell/gesellschaftlich

    aus dieser krise sollte eine veränderung im denken entstehen in zwar die aufgabe des nationalen

    man erzieht kinder auf die gleichweise weise : verhälst du dich rechts bekommst du ärgern immer mehr gibst du auf bekommst du eine belohnung

    ein einfaches belohnsprinzip

    die politik hat sich das sicher anders vorgestellt 🙂

    da hätte sich alles aufgeben und sich dem multikult einfach unterworfen und die gleichheitsannahme wäre zum tragen gekommen was aber auch nicht der fall ist

    das ist die alleinschuld der linken und linksextremen

  17. Panama-Papers
    —–
    Großes Bild von Putin in den Medien und sein Spezl Assad sind die Hauptkrimminellen.So soll es rüber kommen. Wo bleiben die Namen von den Anderen 214000 Verdächtigen.

  18. Wenn echte Unternehmen vom Schlage eines Heinz-Hermann Thiele reden, dann sollte man auch mal zuhören. Der Mann ist sicherlich schon ein bisschen rumgekommen in der Welt. Sehr gut auch, einmal zu erwähnen, dass es schon gut 16 Mio. Migranten in Deutschland gibt. Wir sind eben nicht 80 Mio. wo dann noch ein oder zwei dazu kommen. Das sollte sich dieser Komiker, der neulich eine Art Willkommenskultur simuliert hat, auch einmal merken.

  19. Hut ab vor Herrn Thiele. Auch hier zeigt sich deutlich, daß sich der Wind gedreht hat. Seine Forderung nach einer anderen Politik (AfD wollte er noch nicht in den Mund nehmen,hat er aber gemeint) beweist, daß auch die Wirtschaft, vornehmlich der Mittelstand, an ihre Grenzen gekommen sind und dieses Desaster nicht weiter mit tragen werden.

  20. @ #16 Haremhab (03. Apr 2016 21:54)
    „Umstrittener Afrikaforscher Nachtigal“

    Tauschte Sansibar/Witi gegen Helgoland:
    Leo Graf von Caprivi
    „C. führte eine offensive Handelspolitik:

    „Entweder wir exportieren Waren,
    oder wir exportieren Menschen.“

    Ohne eine leistungsfähige Industrie konnte seiner Ansicht nach der deutsche Großmachtanspruch nicht dauerhaft aufrechterhalten werden. “ (Wiki)

  21. Econ Verlag zeigt auch Zivilcourage

    Econ-Verlag stellt Veröffentlichung zurück – Buch von Volker Beck erscheint vorerst nicht

    Beck hat wohl einen „Aufruf für Zivilcourage“ verfasst

    Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, umfasst das Manuskript einen Aufruf für Zivilcourage, „ein Rundumschlag zu Themen wie Migration bis Schwulenfeindlichkeit“. Beck wollte sich nicht dazu äußern.

    *http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/03/econ-buch-von-volker-beck-erscheint-vorerst-nicht.html

  22. Ich staune das die doofe Merkel nicht auf die Wirtschaft hört ,was ein Tendenziel fataler Fehler ist . Der Mensch hat völlig recht mit den Verschwendungen von Geld und die nicht Integrationsfähigkeit der Moslems. Wir zerstören durch diesen Mist unsere Deutsche Indetität !
    MANN SCHMEISST DIE ALTE VON IHREN THRON MIT SAMT IHRE GEFOLGSCHAFT 11

  23. Solche Menschen machen mir Mut, dass vielleicht doch nocht nicht alles verloren ist. Ich merke das auch in meinem näheren Umfeld: vor einem Jahr hätte niemand gewagt, laut etwas gegen die ganzen Invasoren zu sagen. Mittlerweile darf ich sogar laut meine Hoffnung auf eine Grenzschließung äußern, ohne dafür gemobbt zu werden. Vielleicht wacht doch der eine oder andere auf, denn wir alle werden unsere Erfahrungen mit den Rapefugees machen und ich glaube nicht, dass die positiv. sein werden 🙂 WIDERSTAND 🙂

  24. #26 Norbert Pillmann

    …rettungslos verloren…

    da lässt sich nichts mehr ändern.
    die Gehirne sind schon umgepolt.

    keine Umerziehung mehr möglich,
    nur noch Umdenken
    aus dem Zwang der Gegebenheiten.
    und das wird Generationen dauern,
    und trotzdem wird
    nichts mehr wie vorher sein.

  25. Ich wette ohne weiteres wissen hiermit eine Flache Schampus (1x, nicht mit jedem), dass dieser Georg Mascolo ein Transatlantiker ist, so ein Joung-Leaders-Typ oder was in der Art.

    Der ist jedenfalls ein widerlicher Schauspieler vor dem Herrn, das sieht man sofort.

  26. PI darf kein elitärer Zirkel für Systemanalytiker bleiben, sondern die Zielsetzung muss sein, Massenaufklärung für alle Schichten der Gesellschaft bereitzustellen! Deshalb meine Bitte an alle hier, ein wenig Werbung für PI zu machen. Wie das funktioniert, weiß hoffentlich jeder? Sonst wird das nichts mit der Aufklärung in Deutschland. Ihr wisst es alle, der Deutsche braucht etwas länger bis der Groschen fällt, daher ist die ständige Wiederholung eines Labels immens wichtig.

  27. Und, habt ihr auch alle die begeisterten und zustimmenden Blicke in den Gesichtern der anderen Anwesenden mitbekommen, als Thiele seine vorsichtige Rede hielt? Alles Einwanderungsprofiteure, Kollaborateure und Gutmenschen um ihn herum! Von der Seite ist nichts zu erwarten!

  28. Vielen Dank Herr Thiele, sie haben sachlich Punkt fuer Punkt aufgefuehrt, wo gravierende, katastrophale Fehlentscheidungen erfolgten,

    zu verantworten von Merkel, teils nur mit Irrsinn oder gewollter Zerstoerung d. D. Gesellschaft zu erklaren mit Hilfe der d links/gruen lastigen Bundestagsparteien.

    Sie haben Mut bewiesen und sich als D Patriot geouted, von denen leider tausende noch vorziehen im politischen Tiefschlaf vor sich hinzudaemmern.

    Man kann sich nur wuenschen, dass mehr sich den Mut nehmen, die Dinge schonungslos kritissieren und eine 180 Grad Kehrwende verlangen, erzwingen,
    bevor wir in Buergerkrieg und Chaos aus vielen, unbeherrschbaren Gruenden,

    Deutschland wie Libanon in einen Truemmerhaufen verwandeln.

    Die Zeit die noch bleibt, ist knapp, jetzt muss gehandelt werden und die Chaoten an der Spitze durch verantwortliche – pro Deutschland agierende Personen ersetzt werden.

    Merkel und die EU muessen weg!

  29. Respekt, Herr Thiele! Wird jemand auf ihn hören, bei seinen Kollegen? Mir scheint, die sehen eher den kurzfristigen Profit ihrer Firma als den langfristigen Wohlstand dieses Landes und seiner Bürger.

    Als Milliardär hat er natürlich auch eine gewisse Unabhängigkeit und kann sich solche Quer-Reden erlauben…

  30. # JJ2 : Man wird diese IQ-60-Aspiranten noch
    brauchen .
    Und zwar : Für den Krieg gegen Russland!!
    Diese Idioten(!!)marschieren dann wirklich
    los….. !!

  31. #7 INGRES (03. Apr 2016 21:40)

    Ja das habe ich nie verstanden, dass die angebliche Leistungselite, zu denen ja solche Manager gehören müßten, sich ebenfalls der absoluten Vollidiotie einer linkischen, unbeholfenen Frau untergeordnet haben. Man muß doch die Pflicht in sich spüren, sich gegen den Wahnsinn aufzulehnen. Wie kann man denn sonst leben?
    ______

    genau das frage ich mich auch. da es dafür keine vernünftige erklärung gibt, glaube ich dass das alles nur ein böser traum ist. das darf und kann einfach alles nicht wahr sein.
    merkel ist auf jeden fall hochgradig geistesgestört, wie man in dem legendären video „angst ist ein schlechter ratgeber“ sehen und hören kann.

  32. #44 Sir Henry (03. Apr 2016 22:54)

    Ich glaube schon das einige von uns im privaten Bereich was tun. Auch die nur schreiben brauchen wir , damit die Neueinsteiger bei PI informiert werden. Wenn keiner schreibt, auch scheiße.

  33. Der Dieter Moor, der jetzt Max (und Mooritz?) heißen möchte, hat jetzt einen Photographen unter Assad hervorgezaubert. Jetzt auf einmal. Mit bösenbösen Fotos von vielenvielen Leichen. Weapons of mass manipulation. In ttt. (Der Titel der Sendung schaut schon aus wie die Kreuzigung, wie geschmacklos.)

    Wag-the-Dog-Preis 2016 an Max und Mooritz!

  34. # 28

    man merkt ja dass das nur gegen Russland geht. Kein einziges deutsches Unternehmen, keine Bank, kein Politiker oder keine Verwandten von Politikern auf dieser Liste? Das glaubt keiner der sich ein bisschen auskennt, Banken sind dort immer vertreten mit Briefkastenfirmen, auch große Unternehmen

  35. #12 Orwellversteher (03. Apr 2016 21:48)

    Ich halte die Panama-Papers für eine Kriegslüge. Sag ich jetzt mal so.

    Bestes Indiz: sie bringen’s im Staatsfunk.

    Jupp, genau das haben die Russen ja vor einigen Tagen vorhergesagt…

    „Mehrere Medien arbeiten an einer unverhüllten Auftragsattacke auf Russlands Präsidenten Wladimir Putin und seinen nächsten Kreis, wie Kreml-Sprecher Dmitri Peskow mitteilte.“

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160328/308763185/kreml-medien-attacke-putin.html

  36. Nach Herrn Thiele sind 16% Auslaender in Deutschland,

    d.h. von 80 Mill-16 = 64 Mill D, d.h.25% Auslaender, illegal in D lebende zugerechnet duerfte der Anteil noch wesentlich hoeher ausfallen.

    Die Bevoelkerungskurve zeigt, dass bei 1,2 Geburten pro Frau in jeder Generation ca. 1/3 Schwund im Vergleich zur vorhergehenden entsteht,

    d.h. in wenigen Jahren ist die D Gesellschaft bei gleichlaufender Entwicklung fertig,

    beruecksichtigt man den Geburtenhihadd, den Muslime in D bewusst und von Imamen aufgefordert betreiben, Kindergeld ist noch ein zusaetzlicher Faktor dazu.

    Proff. Sinn, sein Ausscheiden vom ifo Institut war der Anlass dass sich Herr Thiele zu Wort meldete,
    kritissierte zwar regelmaessig die Entwicklung mit Zahlen untermauert,

    er hat es jedoch unterlassen, wie Herr Thiele
    Ross und Reiter fuer die Politik gegen D Interessen zu nennen, vielleicht kann er dies noch nachholen.

  37. Gott sei dank:

    ES GIBT DOCH NOCH LOGISCH DENKENDE MENSCHEN IN UNSEREM LAND!

    Herr Heinz Hermann Thiele, ist ja nicht Irgendwer, sondern ein hervorragender ,weltbekannter Unternehmer, der die Realität des politischen Versagens unserer Deutschlandvernichter genau beschrieben hat.

    ICH DANKE IHNEN!

  38. Land und Volk sind nun einmal eins

    Da die hiesigen Parteiengecken nun ernst machen mit der oftmals angekündigten Vernichtung der deutschen Nation, so kommt der deutschen Urbevölkerung im deutschen Rumpfstaat leicht in den Sinn, was Perikles beim Thukydides den Athenern sagt: „Denn ich bin der Meinung, daß ein Staat, der im Ganzen sich wohl befindet, den einzelnen Bürgern viel mehr zu nützen vermag, als ein anderer, dessen einzelne Bürger alle wohlhabend sind, mit dem es aber im Ganzen schlecht steht. Denn geht es auch dem einzelnen Manne für sich noch so gut, so ist er beim Untergange des Vaterlandes doch mit verloren, geht es ihm aber schlecht, so hat er in einem glücklichen Staate viel mehr Gelegenheit sich aufzuhelfen.“ Mit der Nation muß ja notwendig auch der einzelne Angehörige derselbigen sterben und da die meisten Angehörigen der deutschen Urbevölkerung – so umerzogen sie sonst auch sein mögen – wenig Lust verspüren dürften, ihr Leben und ihren Besitz zu verlieren, so setzen sie sich nun doch zur Wehr.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß Euro zerstört werden muß!

  39. Sorry, aber ich habe das hier schon immer gesagt: auch jeder Deutsche aus der Oberschicht hat Kinder und /oder Enkelkinder, die sich im öffentlichen Raum bewegen. Kein Geld der Welt würde den Verlust von Freiheit für unsere Nachkommen rechtfertigen, wie er durch den derzeitigen Zustand des Unrechts entsteht. Der sogenannte „Rotweingürtel“, existiert nicht! Ich wohne dort, aber er ist nicht so, wie viele meinen. Die gezeigte Rede ist exemplarisch dafür.

  40. #26 Norbert Pillmann (03. Apr 2016 22:06)
    Danke das ich für dem seine Klickzahlen meinen
    Beitrag leisten durfte.
    Und PI soll dem noch Aufmerksamkeit schenken?
    Meine Aufmerksamkeit haste jetze.
    Nur wo bist du den Unterwegs um auf solch
    Schwachfug zu stoßen.
    Ich schau mir um Runterzukommen mahl sowas an:
    https://www.youtube.com/watch?v=56216UK41Yw

    Herr Thiele gut gebrüllt und willkommen im falschen Club.
    Hoffentlich hatt er in dem Verein den Stein des Anstoßes bewegt,
    mögen ihm viele folgen.

  41. MERKEL MIT IHRER UNVERANTWORTLICHEN POLITIK, DIE GEGEN DIE EIGENE BEVÖLKERUNG UND GEGEN DEUTSCHLAND GERICHTET IST, MUSS AUS IHRER POLITISCHEN VERANTWORTUNG ENTFERNT WERDEN!

    Die nächsten Bundestagswahlen sind 2017, um diesen Deutschland Vernichtern ganz klar zu zeigen, dass wir als Buerger wütend sind und mit der Politikdekadenz die das forcieren des Untergang von Deutschland nicht einverstanden
    sind.

    Darum:

    Die einzigste Alternative ist,
    AFD WÄHLEN!

  42. Die Merkel-Wahnsinnigen Islamisierer-Horden der Politik, werden auch diesen Herren notfalls versuchen, zu schleifen.

    Und trotzdem bleibt es die immer währende Wahrheit:

    wer den Islam in sein Land lässt, ist Volksverräter.

  43. # Leukozyt (21:54)

    Der will nur ein Portemonnaie zurückbringen.

    —————————–

    Mein Dank an Herrn Thiele. Wahre Worte sind leider zur Seltenheit in Deutschland geworden.

  44. Der Herr Thiele hat den meisten pi-Kommentatoren hier nichts Neues berichtet!

    Trotzdem ist es gut, wenn ein erfolgreicher Industrieller wie er sich vor diesem Kreis in sehr komprimierter Form zum Versagen der linksgrünen Politik äußert!
    Seine Art zu reden ist allerdings noch ausbaufähig.

    Bezeichnend für mich ist auch, dass irgendeine Pappnase Herrn Thiele kurz vorm Schluß seiner Ausführungen ins Wort fiel!

  45. O.T

    Dresden

    Pressesprecher Muhammed Ronald Wellenreuther:

    Die Zahl der Gläubigen, die zum Freitagsgebet in die Al-mostafa Moschee kommen, hat sich in den vergangenen zwölf Monaten um rund 40 Prozent erhöht.

    *http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Fluechtlingskrise-veraendert-auch-die-Situation-der-Dresdner-Al-mostafa-Moschee

    Zeugen: Schläger (Gläubige) kamen aus der Moschee

    „Das war eine ganze Horde. Schätzungsweise 20 bis 30 arabisch gekleidete Leute.“

    Alle hätten Turbane und weite Stoffhosen getragen.

    http://www.hildesheimer-allgemeine.de/news/article/zeugen-schlaeger-kamen-aus-der-moschee.html

  46. #70 Anhang

    Urlaubstipp Italien

    Kulturat aus Bangladesch stellt “Femenistisches” Mega Moschee Projekt
    für Mailand vor

    *http://milano.repubblica.it/cronaca/2016/04/01/news/la_rabbia_degli_islamici_traditi_dal_comune_non_puo_finire_cosi_-136649216/?refresh_ce#gallery-slider=120457104

    Das Gesetz gegen Moscheen in der Lombardei

    Trotz einem Urteil des Verfassungsgerichts wird ein regionales Recht weiterhin den Bau der neuen Gotteshäuser, zumindest kurzfristig verhindern

    *http://www.ilpost.it/2016/04/03/legge-lombardia-moschee/

    Zwei Adler können nicht zusammenleben

    Aus Italien

  47. Herr Thiele ist eine Oase in der Unternehmerwüste. Die meisten denken noch, ihr Befehl an Angie bringt massenweise Billigarbeiter, damit sie die unbefristeten und ordentlich bezahlten Stellen schneller vernichten können.
    Wenn der Bürgerkrieg losgeht und selbst friedfertige Leute wie ich nur noch bewaffnet rausgehen, verkaufen die skrupellosen Gierhälse höchstens noch Konserven und Baseballschläger.
    Wenn die Villen gestürmt und die Fabriken angezündet werden, sieht man die Hintern der wahren Herrscher Deutschlands (und viele Politiker wohl auch ) im Jet nach Panama verschwinden.

  48. Tolle Rede. Deutschland kurz vor dem kulturellen Zusammenbruch. Und keiner unternimmt etwas dagegen. Die Entwicklung gleicht einer rollenden Lawine. Es wird bald gated communities geben mit eigenen Schulen etc.
    Ansonsten lassen sich die restlichen Deutschen wie Frösche im Wasser kochen.

  49. Ach ja, zu den Panama Papers :
    Glaubt ja nicht, das wäre ein Fake. Reiche haben nicht erst seit Hoeneß die Steuer besch…windelt und ihr Geld außer Landes geschafft.
    Ich wüßte nur gern, welche deutschen Politiker und Unternehmer mit drin stecken. Das scheint mal wieder unter den Tisch gekehrt zu werden.

  50. Das Stillschweigen der anderen muss aber nicht mangelnde Unterstützung heißen. Nehmen wir das nicht auch gerne immer als Grund bei den Musels, daß, wenn sie sich von Attentaten etc. nicht explizit distanzieren, als stille Zustimmung bezeichnen?
    Ich glaube hier ist es ähnlich.

  51. Ich hätte gerne gewusst, wer versucht hat, den Herrn Heinz-Hermann Thiele kurz vor Ende seiner Rede abzuwürgen.

    Ist ihm nicht gelungen, und wir sollten uns auch nicht einfach abwürgen lassen.

  52. Wir brauchen in der Regierung wieder Leute aus der Wirtschaft und keine in der Pleitepartei SED ausgebildete Sekretärin für Propaganda und Agitation und für menschenverachtendes Spitzeltum.

  53. #3 Jakobus

    Herr Thiele bleibt erstaunlich ruhig.

    das währe ich auch, wenn sein giro-konto meins wäre^^

  54. Hut ab her Thiele. Es gibt keine Wort indem sie nicht recht haben. Ihnen geht es wie mir, der Hals wird immer dicker. Danke für Ihren Mut. Hoffentlich haben die anderen etwas positives von ihrer Rede mitgenommen.

  55. Sehr gut gesprochen Hr. Thiele !!
    Ich hoffe er finanziert aufgrund seines Vermögens
    auch patriotische Aktionen.

  56. #51 D500 (03. Apr 2016 23:04)

    Allein wenn man bedenkt was diese Frau mit dem Atomausstieg angerichtet hat. RWE ist zugrunde gerichtet. Und die Kommunen die an der Aktie beteiligt waren beschweren sich jetzt bei RWE darüber, dass Dividenden ausgesetzt werden, nicht etwa bei Merkel.
    Und kein RWE Manager hat bis heute auch nur einen Mucks gemacht. Sie lassen sich sogar noch erzählen, dass sie schuld sind, weil sie den Energiewandel verschlafen hätten.

  57. Prägnante, sachliche Aussage von Thiele. In der Kürze liegt die Würze und die Wahrheit. Die man nicht wissen will, deshalb auch der Unterbrecher. Wer das wohl war? Einer dieser Managerfatzken, die nur „verwalten“ statt unternehmerisch tätig sind.

  58. Sehr gut deutliche und wichtige Worte. Habe mir nun alle Kommentare durchgelesen und wollte schon schreiben: Ist euch auch aufgefallen wie er ausgerechnet beim heiklen Thema „Ehrenmorde“ von einem Gutmensch (leider nicht im Bild zu sehen) unterbrochen wird. Dem scheint das hörbar nicht zu passen. Bis ich
    #69 eule54 und
    #77 Don Quichot sah.
    Ja: Herr Sinn stimmt ihm zwar zu aber in etwas zu weitschweifiger Antwort.
    Das Thema „Ehrenmorde“ sollte wohl nicht aufs Tabloid beim Unternehmer Treffen. In Gedanken war man schon wie an den etwas bräsigen Gesichtern der Anwesenden sichtbar: beim abschließendem Gala Dinner. Da stört die Realität jenseits des Unternehmertums eher.

  59. Wer mangels Berufsbildung noch nie in der Wirtschaft seinen Lebensunterhalt verdient hatte, ist nur mit Maulfleiß in der Politik aufgestiegen.
    Daher wäre Berufsqualifikation in der Politik eine Voraussetzung.
    Es sind gleich Rattenfänger, welche mit ihren
    hohlen Worten über den Bürger bestimmen.

  60. Außerdem:

    DER ISLAM ODER AUCH UMGEKEHRT, GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND
    Der Islam hat in Europa jahrhundertelang Eroberungskriege geführt, ansonsten gibt es keine Gemeinsamkeiten!

    Erobern will der Islam Europa aktuell wieder, nur auf eine subtilere Art und Weise und unsere Politiker sind so verblendet , dass sie dies nicht mehr merken und sägen an ihrem eigenen Ast auf dem sie noch sitzen und schauen ihrem eigenen Unheil zu.

  61. Erstklassige Rede. Man kann nur hoffen, dass er in die Politik geht, um dem dort grassierenden Fachkräftemangel entgegenwirkt.

  62. Ich frage mich schon lange, was das für Führungskräfte sein wollen, die bei der Rede von Herrn Thiele dreinschauen, als ob sie auf einer Beerdigung wären. Und keiner dieser rückgratlosen hat sich getraut, Beifall zu klatschen oder Zustimmung zu zeigen!
    Allesamt ein feiges „Pack“, das sich mit der Politik gemein gemacht hat und sich jetzt scheut, der Realität ins Auge zu sehen!

  63. Was für eine Freude und Trost zugleich, sehen zu können, dass es auch im Kreise von Unternehmern anständige, verantwortungsvolle und klar denkende Menschen gibt.

Comments are closed.