Am Abend des 14.4.2016 führten 40 identitäre Aktivisten eine ästhetische Intervention bei der Aufführung von Elfriede Jelineks Stück „Die Schutzbefohlenen“ an der Uni Wien im Audimax durch (PI berichtete). Seitdem versucht die Presse und Politik aus der völlig gewaltlosen Aktion eine Art „brutale Stürmung“ der Veranstaltung herbeizuschreiben.

Die IB Österreich kommentiert:

Die Linken sind in Österreich offenbar am Rande der Verzweiflung. Frustiert und blamiert, weil sie unsere Protestaktion nicht verhindern konnten, legen sie sich jetzt auf der letzten „Front“, die ihnen bleibt, ins Zeug: die Progapandafront.

Nach unserer Aktion wurden die lächerlichsten Gerüchte und Lügen verbreitet, die alle Medien begierig aufgegriffen haben. Pressemeldungen, die noch wahrheitsgemäß berichteten, verschwanden auf wundersame Weise aus dem Internet, oder wurden geändert wieder hochgeladen.

Ein lächerliches Zerrbild von „gefährlichen Nazihorden“, die mit Blut um sich spritzend & prügelnd eine Bühne stürmen, wurde aufgebaut.

Dummerweise haben wir mitgefilmt. ..

Wir veröffentlichen hier zum ersten Mal Szenen aus unserer Actioncam, die klar beweisen, dass die linke Presse lügt. Weder gab es einen „Sturm“, noch wurden Schauspieler attackiert oder bespritzt. Die Gewalt ging wie immer von Linken aus.

Zu den angeblichen „Verletzungen“ warten wir immer noch auf Bilder, Klarstellungen oder Berichte. Wir vermuten mittlerweile Scheinschwangerschaften wie bei unserer Demo 2014.

Bei Sezession.de gibt es eine sachliche Zusammenfassung der Aktion. Das obige Video kann auch auf Facebook geteilt werden.

Ein weiteres Video von Vlog Identitär:

» Identitäre Bewegung Deutschland auf Facebook
» Identitäre Bewegung Schweiz auf Facebook
» Identitäre Modemarke Phalanx Europa

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

94 KOMMENTARE

  1. Nun… ja… man kennt es ja vom linken Siff…!
    Wobei ich es verstehen kann… wenn jemand mein erlernte Weltbild in zweifel zieht … ;))

  2. Für Linke ist es das Selbstverständlichste der Welt, Andersdenkende bei öffentlichen Veranstaltungen zu stören, ja sie nach Kräften an der Meinungsäußerung zu hindern. Der Gegenseite ist diese ganze Denkart fremd und im Grunde zuwider. Nun macht mal jemand eine zaghafte Aktion, da drehen die Linken schon am Rad, wenn sie nur eine Mikrodosis ihrer eigenen Medizin zu schmecken bekommen. Ich muß gleich wieder auf Pixelmonster ballern, sonst kriege ich Gewaltphantasien. Vielleicht ist es langsam höchste Zeit dafür, in der realen Welt wieder mit dem Knüppel für Ordnung zu sorgen?

  3. Schwarze Antifa werden im Sommer wiederum am Praterfest der Volksstimme auf der Jesuitenwiese als die großen Zampanos auftreten. Was zu Zeiten der Kommunisten in Österreich noch ein echtes Volksfest war, ist nun zur Schaustellung solch kaputter Typen verkommen. Dort werden all deren Tugenden gepflegt und können bei Pilsner Bier sus gegebener Distanz bestaunt werden. Fotoapparat für diese Kuriosität nicht vergessen!

  4. Rechts ist cool, linksgrün ist out!

    Die Ideen und Wahnvorstellungen der grünen und roten Spinner sind von gestern.

    Wer von den Jungen heute etwas auf sich hält und die Zeichen der Zeit erkannt hat, ist bei den Identitäten, dem „Greenpeace der Patrioten“.

    Glückwunsch zur gelungenen Aktion!

  5. Entlarvt die linksgrünen Heucher*innen, wo immer Ihr könnt!

    Und die Zeit spielt gegen sie, denn die linksgrünen Verbrechen wirken nun auch in die Komfortzonen der arischen Rotweingürtel der linksgrünen Nichtsnutze hinein, wie die Proteste der GutmenschInnen aus Hamburg zeigen.

    Über kurz oder lang werden die linksgrünen Nichstnutze mit Faschismushintergrund ihren unheilvollen Kampf verlieren, sei es, weil die Vernunftbürger wieder Europa regieren, oder, falls nicht, sie von den mohammedanischen Invasoren jämmerlich am Baukran aufgehängt werden, wie die linksgrünen Nichtsnutze nach der iranischen Revolution.

    Linksgrüner Nichtsnutz zu sein ist in jedem Falle keine Perspektive und auch Paraguay wird „kein ruhiges Hinterland“ sein, da Paraguay nicht alle linksgrünen Nichtsnutze wird aufnehmen, denn was können kinderlose StudienabbrecherInnen dort schon anbieten?

  6. Was die Identitären da angerichtet haben ist echt auch schlimmer als die Silvesternacht in Köln.
    *ironie off

    #5 Cassandra (16. Apr 2016 15:26)
    Wie wäre es mit Friedrich Merz????
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Keine schlechte Wahl, denke ich.

  7. #5 Cassandra

    „Wir brauchen wieder einen Kanzler wie Kohl, falls die CDU nochmal ans Ruder kommen sollte. Wie wäre es mit Friedrich Merz????“

    Merz wäre gut. Der ist Jungführer („young leader“) bei der Atlantikbrücke. Die Atlantikbrücke ist unserer bester Freund.

  8. #6 Babieca (16. Apr 2016 15:27)

    Auch die Zuschüsse für linksgrüne Theaterprojekte werden weniger, denn das Geld wird nun für die Invasoren benötigt!

    So geht der linksgrüne Nichtsnutz von der Dramaturgie zu Hartz IV, welch linksgrünes Drama!

  9. Mir ist Absolut schleierhaft wie sich ein linker sein abstruses Weltbild in diesen Zeiten noch erhalten kann.
    Ich weiß wovon ich rede denn ich war selber mal ein linker naiver Gutmensch.
    Aber selbst zu dieser Zeit habe ich den Islam sehr kritisch und mit instinktiver Ablehnung, fast schon mit Ekel betrachtet.
    Das ist sehr lange her, lange vor dir so genannten Flüchtlingskrise lange lange vor dem so genannten arabischen Frühling…
    Wie dem auch sei mir will es nicht in den Kopf, dass so ein linker Depp keinen Zusammenhang zwischen: New York, Posten, London, Madrid, Köln, Paris etc. und Islam in der Lage ist herzustellen.
    Zumal die ISSlamis dann auch immer als Sprenggläubige Bürzelheber mit dem entsprechenden passenden Koran – Spuren outen.
    Die Linken Gutes müssen tatsächlich so dämlich sein zu glauben, dass die so genannten moderaten Muslime einen anderen Koran lesen oder wie soll ich mir das erklären Augen Roll
    🙂

  10. @#6 Cassandra , die CDU hatte ihre Chance gehabt.
    Nie denselben Fehler wiederholen.
    Merkel sollte allen Deutschen eine Lehre sein.

  11. Sorry für die Fehler habe die rechte Hand verbunden, benutze Sprachassistenten.
    Und Links kann schlecht Fehler beheben.
    Hach ist ja wie im richtigen Leben :-)))

  12. Bauchschmerzen hatte das linksgrüne Publikum vielleicht, weil es der Wahrheit ins Auge sehen musste. Da ist denen aus Ekel vor sich selbst übel geworden.
    Daß Linke immer gleich losjammern und lügen ist ohnehin bekannt.

    Eine ganz hervorragende Aktion!

  13. #3 Religion_ist_ein_Gendefekt (16. Apr 2016 15:20
    =========
    Jepp, mir sindsolche Aktionen eigentlich zuwider.
    Aber man muss sich überwinden.

    Und Gewalt und Knüppel ?

    Den gedanken hab ich schon länger

  14. #10 Konzern

    Dieser uns bereichernde Rapefugge aus Somalia wird sich auf das Urteil ein Ei pellen, der lacht sich doch über die Dämlichkeit der ehrlosen Deutschen kaputt. Ansonsten wird er sich wie zuhause fühlen, denn in Somalia werden, wie neuerdings in Deutschland auch, die Vergewaltigungsopfer bestraft. Gut, ihr habt ja recht, in der BRD werden deutsche Opfer von Migrantengewalt durch die lächerlichen Nichtstrafen für Migrantentäter nur gedemütigt und verhöhnt, aber glaubt mir, die Steinigung wird in Zukunft auch zu Deutschland gehören.

    Somalia: 13-jähriges Vergewaltigungsopfer wird gesteinigt.
    http://www.focus.de/panorama/welt/somalia-13-jaehrige-wegen-vergewaltigung-gesteinigt_aid_345227.html

  15. Das Wahrheitsmedium, das Wahrheitsmedium
    Macht …
    Das Wahrheitsmedium, das Wahrheitsmedium,
    Macht dum dum dum dum.
    Das Wahrheitsmedium, das Wahrheitsmedium
    Macht dum.

    (frei nach „Das Massenmedium“ – Holger Czukay/Bassist der Rockgruppe Can)

  16. Die Bundeskanzlerin ermächtigt die Strafverfolgung eines ZDF Moderators auf der Grundlage von §103 StGB, ein § den sie für „entbehrlich“ hält und infolgedessen demnächst abschafft. Das zuständige Fachministerium hat sich gegen diese Ermächtigung gestellt. Bei der Ausübung des Ermessens hat die Kanzlerin eine Güterabwägung von Artikel 5 GG versus Artikel 1, Abs. 1 GG nicht dargelegt, sondern lediglich die enge Verbundenheit mit der autoritär regierten Türkei und ihren Staatsangehörigen binnen den Bundesgrenzen vorgebracht. Der ZDF-Moderator wurde vor der ihm beschwerenden Ermächtigung nicht gehört. Auch die Bundesregierung hat bei der geltenden Gewaltenteilung das Recht – insbesondere Fairness – zu achten und ihre personenbezogenen Entscheidungen in nachvolziehbarer Weise zu begründen. Sie sollte dies nicht grundsätzlich auf die Gerichte verlagern (eine BRD Krankheit). Der eigentliche Skandal ist dass die Bundeskanzlerin nur eine einzige Orientierung kennt: „die Politische Orientierung“, und alles andere von der Judikative besorgen lässt. So man will Arbeitsverweigerung im Amt.

  17. Manche Zeitungen berichten aber auch fair. Zum Beispiel hier:

    Aktivisten kapern Theater-Bühne

    „Eine überraschende Intervention“, zieht der Regisseur am nächsten Tag nüchtern Bilanz. Auch wenn sich ein Regisseur nicht wünschen darf, dass seine Bühne zweckentfremdet wird – so ganz schlecht fand er die Aktion nicht. „Wenn wir meinen, dass Theater politisch sein soll, dann geht das als einmalige Aktion in Ordnung.“

  18. Warum soll es denen besser gehen als die Bürger die auf die Strasse gehen ?
    Man siehe die Kommentare über Pegida oder AFD „alles Natzis “
    So ist das immer wenn die oben Angst haben Ihre Macht zu verlieren .

  19. #6 Babieca (16. Apr 2016 15:27)
    #9 Eurabier (16. Apr 2016 15:38)

    Den Sozialdemokraten droht der Pleitegeier

    *http://www.tschechien-online.org/presseschau/8-4-2016/den-sozialdemokraten-droht-der-pleitegeier

    Der Sozialismus — als die zu Ende gedachte Tyrannei der Geringsten und Dümmsten, der Oberflächlichen, der Neidischen und der Dreiviertels-Schauspieler — ist in der Tat die Schlussfolgerung der modernen Ideen und ihres latenten Anarchismus: aber in der lauen Luft eines demokratischen Wohlbefindens erschlafft das Vermögen, zu Schlüssen oder gar zum Schluss zu kommen.

    Friedrich Wilhelm Nietzsche

  20. #5 Cassandra (16. Apr 2016 15:26)

    KOHL KRITISIERT MERKEL, OHNE IHREN NAMEN ZU NENNEN:
    .
    http://www.focus.de/politik/deutschland/vor-besuch-von-viktor-orban-einsame-entscheidung-kohl-kritisiert-merkels-fluechtlingspolitik-ohne-ihren-namen-zu-nennen_id_5442834.html
    .
    Wir brauchen wieder einen Kanzler wie Kohl, falls die CDU nochmal ans Ruder kommen sollte. Wie wäre es mit Friedrich Merz????
    =====================================
    Cassandra, dann hat auch Kohl nicht mehr die Eier Personen beim namen zu nennen.

    Und hören Sie mir bitte mit F. Merz auf !

    Die einzige Person, der ich in der Union noch zustimmen kann, ist Frau Steinbach.

    Alle anderen sind denk- und islamversifft.

  21. „Bauchschmerzen“

    mein Favorit, die Plauze mit Veggiburgern vollhauen und danach heulen wenn die der Pups quersetzt. Natürlich sind da auch die Rääääääächten schuld

  22. Zu dieser Aktion gab es in meiner Tageszeitung eine nette dpa-Meldung. Ich tippe mal ein paar Sätze ab:

    Rechtsextreme stürmen Jelinek-Aufführung
    (…) In acht Fällen wirde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. (…)Der Verfaassungsschutz in Österreich befasst sich seit 2012 mit den Identitären. Unter dem Deckmantel der, das Land vor „Islamisierung“ und Massenzuwanderung schützen zu müssen, werde auf einer pseudo-intellektuellen Grundlage versucht, das eigene rassistisch-nationalistische Weltbild zu verschleiern, heißt es im Bericht von 2014(…)

    Mehr Geifer geht kaum noch. Und es ist auch spaßig, dass sie den Begriff „Islamisierung“ in Gänsefüßchen setzen. Klar, es gibt keine Islamisierung!

  23. #26 KDL (16. Apr 2016 16:11)

    natürlich auch pseudo-intellektuell, der Sellner nimmt jeden dieser Schwaffler in einer offenen Diskussion auseinander

  24. #3 Religion_ist_ein_Gendefekt (16. Apr 2016 15:20)

    „Für Linke ist es das Selbstverständlichste der Welt, Andersdenkende bei öffentlichen Veranstaltungen zu stören, ja sie nach Kräften an der Meinungsäußerung zu hindern. Der Gegenseite ist diese ganze Denkart fremd und im Grunde zuwider. Nun macht mal jemand eine zaghafte Aktion, da drehen die Linken schon am Rad, wenn sie nur eine Mikrodosis ihrer eigenen Medizin zu schmecken bekommen. Ich muß gleich wieder auf Pixelmonster ballern, sonst kriege ich Gewaltphantasien. Vielleicht ist es langsam höchste Zeit dafür, in der realen Welt wieder mit dem Knüppel für Ordnung zu sorgen?“

    Mein Denken.
    Ich habe in meinem Leben noch nie, aus welchem
    Grund auch immer, einen Menschen angegriffen.
    Ich wurde mehrfach angegriffen, grundlos,
    aus purer Lust heraus. Das war zu Zeiten, als
    ich noch nicht verheiratet und mit meinem
    Kumpel in Discos unterwegs war.
    Vielleicht entspricht mein Äußeres nicht
    meinem Inneren, wobei ich wahrlich kein
    Hänfling bin.
    Ich habe jeden Angriff abwehren können,
    mit zum Teil sehr schmerzlichen Ergebnissen
    für die Gegenseite.
    Zum Punkt:
    Ich unterhalte mich über solche Sachen auch
    immer wieder mit meiner Frau, auch mit anderer
    Verwandtschaft, Freunden etc.
    Ich kann es nicht verstehen, dass z. B. die
    AfD es zulässt, dass so linke pickelige
    Drecks-Linke (Antifas) ihre Stände angreift.
    Da muss es doch Männer geben, die zur Verteidigung
    bereit sind!
    Wahnsinn. Wenn ich kund tue, wie ich dann reagieren
    würde, sagt man mir immer: Dann wirst Du
    juristisch belangt. Weil Deutscher.
    Meine Antwort: Ist mir scheixxegal!!!

  25. Solange der besinnungslose Staat die Unschuldsvermutung für den Islam als unanfechtbar postuliert gibt es keine Aussicht auf Besserung. Barmherzigkeit und Empathie beim Islam wirken wie ein Abführmittel bei Durchfall.

  26. Also ist das mit der „seriösen Wahrheitspresse“ eine weitere Ente der Propaganda- und Lügenpresse.

    Wer hätte das gedacht?
    :mrgreen:

  27. jetzt zur Aktion der Identitären, Gratulation dazu.

    Und das die Linken lügen gedruckt ist eine Binsenweisheit. Die müssen Lügen, weil sie ein völlig verlogenes linkes System aufgebaut haben. Sowohl die BRD, als auch Österreich sind ein aus linken Lügen aufgebautes Kartenhaus, wenn auch nur Lüge entlarvt wird bricht dieses Kartenhaus zusammen.

    Und das linke StudentInnen brutal auf Andersdenkende einschlagen ist ebenfalls eine Binsenwahrheit. Linke StudentInnen können andere Meinungen nicht ertragen.

  28. #10 Konzern (16. Apr 2016 15:40)
    Kein Witz!
    #16 BePe (16. Apr 2016 15:56)

    Und solchem Pack wäscht der Oberheuchler noch die Füße.
    Keine einzige dieser hier Illegal einfallenden Kreaturen
    hat unser Mitgefühl verdient. Warum auch, und für was. Das einzige was ich für die empfinden kann, ist tiefste Verachtung. Egal was kommen mag, diese Meinung werde ich nie ändern.

  29. No-Go-Areas / Drecks-Ghettos..

    Dt. Politiker bringen den ausl. Terror in unsere Städte!

    Durch die politisch gewollte Invasion von ausländischen Verbrechern, verkommen immer mehr dt. Städte/Stadtteile zu No-Go-Areas / Drecks-Ghettos..´

    Die Politik wollte es so.. Es muss einen Plan geben, der besagt, unsere Städte zu kriminellen Terrorgebieten/-Ghettos durch Ausländer zu verwandeln.

    Die Kriminalität, Gewalt und Terror durch Ausländer sollen Alltag werden. So soll der deutsche Bürger zermürbt und willenlos gemacht werden, soweit bis er alles mit sich machen lässt.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kriminalität explodiert

    Das Kottbusser Tor ist der Platz der Gesetzlosen

    Am Kottbusser Tor werden schon lange Drogen verkauft. Aber seit Dealer aus dem Görlitzer Park rüberkommen, eskaliert die Lage, sagen Anwohner. Doch für mehr Polizeipräsenz fehlt das Personal.

    Nachmittags am Kotti: Ein Mann tanzt enthemmt auf dem Dach einer Telefonzelle, in der Hand eine Bierflasche. Sein Gesicht ist eingefallen, der Körper dünn. Weitere Flaschen hat er schon geleert. Nachschub lässt er sich gegen Wechselgeld von einem kleinen Jungen besorgen.

    Wenig später klettert er von der Zelle. Steht an der Bushaltestelle an der Adalbertstraße zehn Zentimeter vor einem Spiegel. Er redet mit sich selbst. Psychotisch beobachtet er den Gehweg hinter sich, brüllt auf Arabisch so lange herum, bis ein anderer Betrunkener ihm hart mit der Faust ins Gesicht schlägt. Der Telefon-Tänzer blutet, spuckt dem Angreifer ins Gesicht, der noch dreimal zuschlägt.

    In Berlin gibt es neben dem Kotti rund 20 weitere solcher Orte:

    – Darunter sind Parks wie der Görlitzer Park und die Hasenheide.

    – Verkehrsknotenpunkte wie der Alexanderplatz und der Hermannplatz.

    – Auch Orte, an denen Prostituierte stehen, wie das Gebiet um den U-Bahnhof Kurfürstenstraße, gehören dazu.
    Neuerdings ist nach B.Z.-Informationen das RAW-Gelände an der Warschauer Straße ein „kriminalitätsbelasteter Ort“. Die Polizei macht nicht alle Orte öffentlich, damit Straftäter dort nicht mit Kontrollen rechnen.

    http://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/das-kottbuser-tor-ist-der-platz-der-gesetzlosen

  30. #3 Religion_ist_ein_Gendefekt (16. Apr 2016 15:20)

    Pallywood – wer hat`s erfunden?
    Linksradikale beim deutsch-plastilinensischen Terroristenaustausch in den 70ern.

  31. Wenn man belogen werden will, kauft man sich eine Zeitung.

    Oder schaut Merkel-Sender.

    Oder wählt Blockparteien.

  32. #6 Babieca

    Das HH-Thalia wird jährlich mit 19 Millionen Staatsknete gepimpert. Deckungsgrad lediglich 19%.

    Wenn dir etwas nicht beliebt, weg damit ist mein Prinzip!

    Dieser linksextreme Subventionssumpf muß trocken gelegt werden. Darum AfD.

  33. Unna (ots) – gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Kreispolizeibehörde Unna:

    Nach einem Sexualdelikt zum Nachteil eines 11jährigen Mädchens in dem Mittagsstunden des 13.04.2016 in einem Drogeriemarkt am Ostring in Unna konnte die Kriminalpolizei einen Tatverdächtigen ermitteln. Anhand einer Videoaufzeichnung wurde ein 35jähriger syrischer Staatsangehöriger aus Holzwickede identifiziert, der in den Morgenstunden des 15.04.2016 in Unna vorläufig festgenommen wurde. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde er am gleichen Tag der Haftrichterin vorgeführt, die die Untersuchungshaft anordnete. Weitere Ermittlungen dauern an.

    Weitere Anfragen an die Staatsanwaltschaft Dortmund, StA Kruse, 0231/926-26222

    Rückfragen bitte an:

    Kreispolizeibehörde Unna
    Telefon: 02303-921 1150
    E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

    Und mal wieder Unna, da möchte man nicht wohnen…
    Was soll eigentlich diese Bezeichnung „Sexualdelikt zum Nachteil eines 11 jährigen Mädchens“?
    Darf man jetzt nicht mehr „Missbrauch, Versuchte Vergewaltigung oder Belästigung“ schreiben?
    Ist das jetzt schon wieder das neue Linksdeutsch wie „Schutzsuchende“ für „Wirtschaftsmigranten“ oder Sozialschmarotzer“?

  34. #5 Cassandra (16. Apr 2016 15:26)

    Bitte nie mehr einen/e Kanzler/in aus der gemeinsamen Einheitsbreipartei (CDU, CSU, SPD, Grüne, Die Linke, FDP)!
    Gott behüte uns davor!
    Wunschdenken, ich weiß.

  35. Das mache ich mit links….sagte Jemand
    …Und schon ist die Katastrophe da.
    Dazu noch Lügenpresse und schon wird aus links Ein linker, gewaltbereiter, krimineller Kosmos

  36. Es gibt bei mir ein immer weiter durch Eindrücke sich verfestigendes Bild zwischen Linken und Rechten: Der entscheidende Unterschied, der wichtig ist, ist nicht, daß Linke andere Ansichten als Rechte haben. Der entscheidende Unterschied ist, wenn man versucht eine grobe Unterscheidung zu treffen, die Einzelfällen natürlich nicht gerecht werden kann, daß die Linken für ihre Ziele lügen, daß sie unehrlich sind, daß sie anderen Schaden zufügen, nur um ihr Ziel zu erreichen. Rechte Demokraten kämpfen mit offenem Visier und aufrichtig – Linke denunzieren, vermummen, lügen, wollen Andersdenkenden schaden – sind einfach „link“. „Sei nicht links, sondern aufrichtig und ehrlich“ sollte das Credo einer neuen Bundesregierung werden.

  37. #39 lonePatriot (16. Apr 2016 16:35)

    sollte einer das einer bei meiner Kleinen „Sexualität zu ihrem Nachteil“ versuchen, Gott diese kleine Ratte wünschte sich so schnell in sein syrisches Scheissloch zurück

  38. #5 Cassandra (16. Apr 2016 15:26)

    Wir brauchen wieder einen Kanzler wie Kohl, falls die CDU nochmal ans Ruder kommen sollte. Wie wäre es mit Friedrich Merz????
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Bosbach wäre viel besser … falls er sich fit findet… aber ich traue der CDU… nicht zu… aber
    auch ga ga nichts ..
    noch besser wäre natürlich die AfD mit Dr. Petry
    Wolfgang Bosbach – Islam nur solange tolerant, wie er in der Minderheit ist HD
    https://youtu.be/pu2glR0vTU8

  39. #46 nichtG (16. Apr 2016 16:50)
    ===============================
    wenn Sie auf Bosbach setzen…

    der ist laut bundestags-handbuch auch in so einem linken betroffenheitsverein—–nee danke

  40. An alle politkorrekten Gutmenschen und Refugee-Fans:

    – Die ganzen Blockparteien-Wähler werden die Verantwortung und die Konsequenzen für ihr Handeln und ihre schändliche Schwäche tragen müssen.

    – Diese linksgrünen Hipster machen sich diese Tage ihre Zukunft selbst kaputt.

    – Die werden als identitätslose und kulturlose Opfer von keinem mehr ernst genommen und einfach ausgelacht.

    Und NIEMAND wird dann da sein um denen beizustehen.

  41. #47 2020 (16. Apr 2016 16:53)
    #46 nichtG (16. Apr 2016 16:50)
    ===============================
    wenn Sie auf Bosbach setzen…

    der ist laut bundestags-handbuch auch in so einem linken betroffenheitsverein—–nee danke
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    sicher doch ist der gute auch nicht tragbar … aber es wurde nach ´CDU gefragt …
    Im Video sieht er die Islamisierung richtig…!!

  42. DEUTSCHLAND im Jahre 2016
    KEINE OPPOSITION – HALBAMTLICHE PRESSE.
    Wie nennt man das nochmal?
    Nicht Ägypten – DEUTSCHLAND.

  43. Der Typ Erdogan ist wirklich Größenwahnsinnig
    und Merkel macht anscheind mitn
    Türkische Regierung auf dem OIC-Gipfel: „Besetzte Territorien wie Palästina und Krim befreien“
    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/37830-turkische-regierung-auf-oic-gipfel/
    ————————————————-
    Die Absicht laut Erdo?an sei, die Terrormiliz „Islamischer Staat“ im Irak und Syrien, Boko Haram in Ostafrika sowie die al-Schabab in Somalia zu zerschlagen.
    ————————————————
    Wenn der das wirklich vor hat dann löst der einen Krieg verschiedenen Ländern aus !

  44. Sexualdelikt in Ahlen

    Am Donnerstag, 14.4.2016, belästigte ein unbekannter Mann gegen 13.30 Uhr eine junge Frau im Berliner Park in Ahlen. Die 24-jährige Ahlenerin führte ihren Hund aus, als sie der Unbekannte in Nähe des Berufskollegs ansprach und den Hund streichelte. Als die Frau weiter gehen wollte, hielt der Mann die 24-Jährige an den Armen fest und zog sie zu sich heran. Die Geschädigte wehrte den Täter durch Schreien ab, der daraufhin mit einem Fahrrad durch das Parkgelände in Richtung Bahnstrecke flüchtete.

    Bei dem Täter handelt es sich um einen Südländer, etwa 26 – 27 Jahre alt, circa 1,68 Meter groß, mit stabiler Figur. Der Mann trug zur Tatzeit ein blaues T-Shirt sowie eine schwarze Weste und hatte ein sportliches, dunkles Fahrrad dabei.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/3301681

  45. #7 Eurabier

    Entlarvt die linksgrünen Heucher*innen, wo immer Ihr könnt!

    Und die Zeit spielt gegen sie, denn die linksgrünen Verbrechen wirken nun auch in die Komfortzonen der arischen Rotweingürtel der linksgrünen Nichtsnutze hinein, wie die Proteste der GutmenschInnen aus Hamburg zeigen.

    Über kurz oder lang werden die linksgrünen Nichstnutze mit Faschismushintergrund ihren unheilvollen Kampf verlieren, sei es, weil die Vernunftbürger wieder Europa regieren, oder, falls nicht, sie von den mohammedanischen Invasoren jämmerlich am Baukran aufgehängt werden, wie die linksgrünen Nichtsnutze nach der iranischen Revolution.

    Linksgrüner Nichtsnutz zu sein ist in jedem Falle keine Perspektive und auch Paraguay wird „kein ruhiges Hinterland“ sein, da Paraguay nicht alle linksgrünen Nichtsnutze wird aufnehmen, denn was können kinderlose StudienabbrecherInnen dort schon anbieten?

    Dem habe ich nichts hinzuzufügen.
    Für wie blöd halten die uns eigentlich?

  46. Sexualdelikt in Brilon

    Am Donnerstagabend meldete sich eine 17-jährige Geschädigte bei der Polizei in Brilon. Hier gab sie an, am Nachmittag, gegen 14 Uhr, von einer bislang unbekannten männlichen Person an der Gartenstraße zunächst angesprochen und anschließend verfolgt worden zu sein. Im Bereich des dortigen Wohnheims küsste der Täter dann das Mädchen gegen ihren Willen. Des Weiteren berührte er ihren Brust- und Intimbereich. Als ein Auto vorfuhr, ließ der Täter ab und begab sich zu Fuß in Richtung Innenstadt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: circa 20 bis 30 Jahre alt; etwa 1,85 Meter groß; schwarze, vermutlich gegelte Haare und dunkle Auge; dunkler Hauttyp; Dreitagebart; schmale Nase und schmale Lippen; sprach mit gebrochenen Deutsch; schwarze Weste und rotes Sweatshirt; Bluejeans; Nike-Schuhe.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/3302639

  47. Sexualdelikt und Körperverletzung in Darmstadt

    Der junge Mann soll ein blondes Mädchen belästigt haben, woraufhin der 63-Jährige zu Hilfe gekommen sein soll. Im Zuge der Auseinandersetzung habe dann der junge Mann dem 63-Jährigen eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen, woraufhin der 63-Jährige ein Reizgas einsetzte und den Angreifer ansprühte. Der Jüngere Mann soll ihm das Reizgas abgenommen haben und geflüchtet sein. Der durch die Bierflasche verletzte Mann wurde ambulant in einem Krankenhaus versorgt. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem noch unbekannten Täter. Er könnte Tunesier sein.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3302287

  48. Könnten die Alternativmedien nicht mal eine Kampagne fahren zur Aufklärung der Kommentatoren, wo das „rechts-links“ in der Politik herkommt?

    Das nächste auch gleich: ob irgendeiner von den Rechten zehn oder auch nur einen von den Linken in einem öffentlichen Streitgespräch an die Wand argumentieren würde, ist irrelevant.

    Gerade im Zeitalter der Foren braucht es die Gladiatorenkämpfe vor der Kamera eigentlich nicht mehr. So wie wenn zwei Heere ihren jeweils Besten vorschicken als Stellvertreterkampf. Den scheuen die Medien doch gar nicht – sie inszenieren, simulieren ihn vor der Kamera doch ständig selbst.

    Dass die Medienmacht so einseitig gelagert ist und bezüglich der Gruppe der Internetfernen voll ausgespielt wird, ist doch oft genug durchgekaut.

    Der Ruf nach dem Boxkampf langweilt langweilt mich so sehr wie das mit links und rechts. Vielleicht hält so unnützes Zeug auch auf.

  49. Sexualdelikt in Tailfingen

    Ein Exhibitionist hat sich am Freitagvormittag, gegen 11.15 Uhr, auf der Martin-Luther-Straße, gegenüber einer Fußgängerin unsittlich entblößt. Der dunkelhäutige Täter benutzte ein grünes Fahrrad, an dem die Lackierung bereits verblichen ist, und führte auf dem Gepäckträger eine gefüllte LIDL-Plastiktüte mit sich. Der etwa 175 bis 180 Zentimeter große, schlanke Mann hatte schwarze, kurze Haare und war mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Unter der Jacke trug er ein rotes Kapuzen-Sweat-Shirt. Die Kapuze hatte er über seinen Kopf gezogen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3302728

  50. Endlich mal ne Aktion, die den „Gegnern“ auch noch den eigenen Spiegel vorhält ! LOL BRAVO
    Megaphone hat aber gefehlt!
    Mehr davon…die müssen sich überschlagen und gar nicht zur Besinnung kommen dürfen!!!
    Und die linken Schmierfinken, denen muss der Griffel anwachsen und die Tinte glühen!!!
    Wichtig dabei ist nur, dass solche Aktionen von euch aus wirklich friedlich bleiben.
    Jeden Tag muss davon in den Gazetten rauf und runter berichtet werden…..denn jeder Lügenbericht mehr ist eine Auszeichnung/Orden für die Identitäre Bewegung, der von der Bewegung sogar ganz ausgiebig bis ins Lächerlichste genauso übertieben BEJUBELT werden muss, vielleicht sogar auch mit der ein oder andern Lüge flankiert!
    Oder glaubt ihr etwa, dass ihr noch Lob oder Objektivität zu erwarten habt?
    Wir alle wissen doch wie objektiv die Gazetten mit Erziehungsauftrag sind.
    Wichtig ist es doch, die Botschaft zu verbreiten….nach dem Motto, auch Negativwerbung ist Werbung.
    Jeder Leser und auch die Besucher vor Ort wird doch wissen wollen, was steckt wirklich dahinter, was ist das für eine Botschaft?, warum soll ich ein Heuchler sein?, warum machen die sowas, warum sehen die das so?, usw.!

  51. Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit diesem Mittwoch bin ich nicht mehr Mitglied der Kirche. Ich habe beim Standesamt den Kirchenaustritt veranlasst. Ich habe die Kirchensteuer immer als einen Beitrag zum Erhalt unserer Kirchen als Kulturdenkmäler angesehen. Leider muss ich feststellen dass die Kirche mittlerweile eher den Islam in Deutschland fördert, statt sich zu den Christen zu bekennen, und die Gefahren aufzuzeigen mit welchen die Christen in den islamischen Ländern konfrontiert sind. Es gibt nur einen Islam und einen Koran. Die Märchen vom friedlichen Koran kann kein vernünftig denkender Mensch glauben. Die Kirche hat zuletzt mit Ihrer Kritik an Bürgerinitiativen wie Pegida gezeigt dass sie den Islam völlig unterschätzt. Mehr noch: Sie stempelt Bürger welche sich gegen den Islam ausprechen als rechtsradikale und untermenschen ab. Die Kirche fördert den Islam sowie den Bau von Moscheen in Deutschland. Mir wird nicht klar wie naiv man sein muss dass man seinen eigenen Untergang so vehement herbeirufen kann.

    Ein syrisch orthodoxer Bischof scheint da etwas weiter zu sein wie die Kirche in Deutschland.

    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/was-heute-im-nahen-osten-geschieht-wird-auch-in-europa-passieren/story/15073220

    Leider kann ich nicht erkennen, dass sich die Kirche in Deutschland in naher Zukunft ändert und ihre politisch korrekten Scheuklappen abzulegen versucht. Ich werde aber auch nicht tatenlos zusehen wie Deutschland islamisiert wird. Als einfacher Bürger hat man leider nicht viele Möglichkeiten etwas auszurichten. Dennoch; Anscheinend muss man die Kirche da treffen wo es ihr am meisten weh tut. Das Geld. Mit meinem Austritt hat die Kirche nun also 432 Euro weniger pro Jahr. Sie können sich ja nun Gedanken machen warum die Austrittszahlen jedes Jahr steigen und sie mehr und mehr Kapital verlieren. Ich werde von heute an starten möglichst viele Menschen zu einem Kirchenaustritt zu bewegen. Nicht um sich das Geld zu sparen, sondern um die Identität dieses Landes zu wahren.

    Mit freundlichen Grüßen

    ——————————————–

    Soeben an mein Pfarramt gesendet. Tretet alle aus der Kirch aus und schickt an eure Pfarrämter auch eine Begründung.

    Der Austritt war in 10 minuten erledigt. Es war bei mir nur der Personalausweis nötig. 31 Euro gebühren. Das wars. Schade dass man zu solchen Mitteln greifen muss. Ich war zwar nicht wirklich religiös, habe mich aber doch als Christ gesehen.

    Schöne Grüße an alle PI leser

  52. Das schreit nach mehr solcher Aktionen.
    Es ist wie mit Pegida, Stürzenberger und Afd.
    Überall wo konserativer Widerstand auftaucht muss von unserer Lügenpresse dreist gelogen werden. Das geht auf Dauer nicht gut.

    Auch die Schlägeraktionen von den linken Sturmtruppen der Antifa (rote SA) bleiben nicht ungesehen und zieht immer mehr den Mißmut der Bevölkerung nach sich.

    Deshalb noch mehr solcher Aktionen. Entblößen wir den linken Faschismus.

  53. Merkel = pro-Islam
    Merkel = pro-E.U.

    Merkel = anti-Deutsch

    FUCK the E.U. before the E.U. fucks U

  54. Und noch ein Beispiel des Größenwahn 31.5.15
    Erdogan schwärmt von der Eroberung Jerusalems

    Hunderttausende feiern die Eroberung Konstantinopels. Erdogan prophezeit ein muslimisches Jerusalem. Ein Einpeitscher ruft: „Ihr seid die Generation, die Damaskus und Jerusalem erobern wird!“
    http://www.welt.de/politik/ausland/article141707165/Erdogan-schwaermt-von-der-Eroberung-Jerusalems.html
    ————————————————
    Merkel , die Linken und Erdogan sind genauso gefährlich wie die IS

  55. identitäre Aktivisten werden genauso verhetzt wie PEGIDA und AFD !
    Das Volk wird als brauner Mob bezeichnet wenn sie ihre Meinung kundtun.
    Von Tag zu Tag wird die C*DU und die anderen abgeschafft ( HOFFENTLICH )

  56. Bischof: „In 20, 30 Jahren wird jede zweite Frau in Europa Hijab tragen“

    In spätestens 30 Jahren werde die Hälfte der europäischen Frauen einen Hijab tragen, prophezeit der syrisch-orthodoxe Bischof für die Schweiz und Österreich, Dionysios Isa Gürbüz. Er sieht bereits den Beginn der Christenverfolgung in Europa.

    Von Beginn an, bereits vor 1.300 Jahren sei es die „Agenda des Islam“, Christen mit Terror aus dem Mittleren Osten zu vertreiben.

    „Warum nehmen die Golfstaaten, die Emirate und Katar keine Flüchtlinge auf?“, fragt er – und hat eine Antwort parat: Weil es die Agenda der Geflüchteten sei, Europa zum Islam zu konvertieren.

    „Muslimische Mehrheit wird Macht übernehmen“

    Und diese Konversion werde nicht friedlich ablaufen.

    „In 20, 30 Jahren wird es in Europa eine muslimische Mehrheit geben.“

    Der Islam werde „die Macht übernehmen“ und „mit der Verfolgung anfangen“: „Was heute im Nahen Osten geschieht, wird auch hier in Europa passieren.“

    Die 1.300 Jahre lange Geschichte der Christenverfolgung habe ihn gelehrt, „Muslimen nicht zu trauen“.

    http://www.gmx.ch/magazine/politik/bischof-20-30-jahren-zweite-europa-hijab-31492338

  57. #58 Monolith (16. Apr 2016 17:32)
    Herzlich Willkommen im Club!

    Ich muss sagen, dass ich mich seitdem auch befreit und viel besser fühle.
    Und es tut meinem Glauben als Christ keinen Abbruch!
    Man muss keiner Kriche angehören, um Christus zu folgen oder überhaut zu glauben.
    Man muss auch nicht jeden Tag beten, nur um einem Gott zu gefallen!
    Dies ist ganz sicher nicht im Sinne Gottes. Ich glaube sogar, dass die Kirche ein menschliches Konstrukt ist, dass einen wirtschaftlichen Zweck auf Erden hat, den Gott sicher nicht gut heißt.
    Am Anfang aller Dinge war es noch ein gemeinütziger Versammlungsort der Gläubigen. Mit der Zeit jedoch schrecklich abartig politisch und wirtschaftlich verkommen.

  58. Herrliche Aktion der Identitären, super! Ja, das mögen diese Linken Matschbirnen nicht, wenn andere ihre Methoden kopieren. Weiter so, schlagt diese Idioten mit ihren eigenen Waffen!

  59. Österreichs Bundeskanzler Faymann rief jetzt erneut die EU-Partner auf, sich auf eine neue Flüchtlingswelle vorzubereiten. „Wer behauptet, ohne Limitierung Flüchtlinge aufnehmen zu können, sagt nicht die Wahrheit.“
    .
    Damit hat er MERKEL indirekt der Lüge bezichtigt. Merkel, die ja meint, für Deutschland gebe es keine OBERGRENZEN.
    Mir wir schwarz vor Augen, wenn Merkel nicht bald das Handwerk gelegt wird. Deutschland kann nicht das SOZIALAMT der GANZEN WELT sein.

  60. @ #5 Cassandra

    Wir brauchen wieder einen Kanzler wie Kohl, falls die CDU nochmal ans Ruder kommen sollte. Wie wäre es mit Friedrich Merz????

    F.Merz ist Mitglied der Atlantikbrücke e.V. und somit eine tranatlantische Politikhure der Hochfinanz! Also: warum sollte sich dann was ändern, wenn er das Ruder führt?

  61. Herr Hofer FPÖ Kandidat wurde gestern zur Aktion der Identitären befragt.Er sagte er kennt sie nicht, aber so eine Aktion geht zu weit.1 Woche vor der Wahl.Ist so wie mit der Schußwaffenfrage an Petry.

  62. Klar das die Linken Bauchschmerzen bekommen, wenn sie mit so einer tollen und gelungenen Aktion zum Nachdenken gezwungen werden. Weiter so! Bitte noch mehr davon!

  63. Tja, so ist das eben. Die versammelte Linkswichse mag nicht ihre eigene Medizin fressen.

  64. #85 M (16. Apr 2016 18:45)

    was für ein Heuchler, wo irgendein Sohn von der SPÖ bei einer IB Demo mitgegangen ist war grosses Trara in Österreich wie der Junge nur seine eigene Meinung haben kann geht ja gar nicht oder Herr Höfer behauptet er kennt die nicht? Die Distanziritis, pfui deibel.

  65. Man sollte sich allem zum Trotz seiner völkisch kulturellen und Heimatlichen Identität neu bewusst werden und offen dazu stehen. Wir wurden 70 Jahre belogen und hinters Licht geführt und es wird Zeit den ganzen Schwindel offenzulegen. Der BRD-Schwindel, z.B. Staatsangehörigkeit Deutsch, Umerziehung, Schuldkomplex, hier in diesem Scheinstaat ist nichts echt. Nichts ist das, wofür es viele halten, z.B. dass das Deutsche Reich bis heute weiterbestanden hat, und die BRD kein Staat sondern eine Firma ist u.s.w. und wir eigentlich immer noch die preußische Staatsangehörigkeit hätten und Reichsbürger sind. Kaum treffe ich auf jemanden der je davon gehört hat weil es uns verschwiegen wird. Aber mein Weltbild ist auch eingestürzt als ich auf diese Dinge stieß. Es ist wichtig daran zu wirken den Deutschen ihre Identität wiederzugeben die uns systematisch ab erzogen wurde. Dann beginnen sie auch wieder für das Erbe unserer Väter und für das wofür sie ihr Blut gegeben haben zu kämpfen. Als sichtbares Zeichen meiner neugewonnenen Identität habe ich mir ein T-Shirt mit der preußischen Fahne von 1870 drucken lassen. Es ist keine Schande deutsch zu sein. Gott mit uns.

  66. #84 Sanngetall

    „F.Merz ist Mitglied der Atlantikbrücke e.V. und somit eine tranatlantische Politikhure der Hochfinanz! Also: warum sollte sich dann was ändern, wenn er das Ruder führt?“

    Wenn ein Sack Reis in China umkippte, löste das sicher größere Bewegungen bei uns aus, als wenn die WWG (westliche Wertegemeinschaft) einen der Hanserln austauscht, die für ein paar Silberlinge als Chargen die Rolle des „Politikers“ für die ganz Einfältigen im Kinderland spielen.

    Hier mal ein umfangreicheres Verbrecheralbum:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Mitgliedern_der_Atlantik-Br%C3%BCcke

  67. Vom Wesen des Antifantismus

    Mit zu den lästigen, aber zugleich auch lächerlichsten Zumutungen des Staatszirkus in der VS-Amerikanerzeit gehört der Antifantismus. Dieser richtet sich, laut Selbstauskunft, gegen die Autobahnpartei, was in der VS-Amerikanerzeit in etwa so mutig und sinnvoll ist wie den Löwen im Zoo, hinter der Glasscheibe, garstige Grimmassen zu scheiden, erschöpft sich aber überwiegend im dümmlichen Herunterleiern von marxistischen Parolen und mit Angriffen auf die Polizei, dem Anzünden von Autos und Gebäuden und dem gelegentlichen Plündern von Geschäften. Wirtschaftlich beruht der Antifantismus auf der staatlichen Armenhilfe, weshalb es wohl nötig sein wird hierzulande Arbeitshäuser nach englischen Muster errichten zu lassen, um die Antifanten von der Straße zu hohlen und sie zu gemeinnützigen Aufgaben wie etwa dem Wiederaufbau der im Sechsjährigen Krieg von den Landfeinden zerstörten Bauwerke, wie etwa dem Berliner Stadtschloß oder der Potsdamer Garnisonskirche, heranzuziehen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  68. #75 gonger

    „sind das wirklich Neonazis, die jetzt in Bad Oldesloe ( das liegt im Kreis Stormarn zwischen Hamburg und Lübeck) demonstrieren?“

    Der Verfassungsschutz des BUNTEN Regim … äh, quatsch … die NPD hat die Demonstration angemeldet.

    „Wenn man etwas zwischen den Zeilen liest könnte man dies bezweifeln, die linke Szene hat ihren Großauftritt:

    http://www.shz.de/lokales/stormarner-tageblatt/neonazi-demo-in-bad-oldesloe-verlaeuft-weitestgehend-friedlich-id13267041.html

    „Die von Walter Albrecht (DGB) und Henrik Holtz (Die Linke) angemeldete Demonstration „Bad Oldesloe bleibt bunt“ wurde so ein voller Erfolg. Friedlich zogen die Teilnehmer durch die Stadt und setzten ein Zeichen gegen Rassismus, Ausländerhass und Intoleranz.“

    SHZ

    Frage mich immer wieder, ob solche Zeilen von einer
    Maschine vollautomatisch (BUNT-o-mat) ausgespuckt werden.

    Frage mich auch, wie ein Volljähriger so einen infantilen Schwachsinn wie „BUNT“ fressen kann.

    Na denn. Viele viele BUNTE Smarties für das Kinderland:

    https://www.youtube.com/watch?v=3ynKcuqjggw

  69. Antifa hahaha

    Du schreist nach Anarchie, weißt nicht mal was das ist, von Argumenten keine Spur, weil du zu dämlich bist. Aber du willst so was bekämpfen mit deiner toten Ideologie, hole Phraßen, dumme Parolen sind Zeugen deiner Idiotie.
    Ihr sagt der Staat ist euer Feind, doch bettelt ihn um Hilfe an. Wird euch wieder mal in den Arsch getreten, ja da soll er dann. Da wollt ihr Schutz vor den bösen Faschos, angewidert, ungeniert, doch eure feigen Aktionen aus dem Hinterhalt

  70. Lügen, desinformieren, verfälschen…, dies können links-grüne Medien am besten.
    Vielleicht gibt´s ja nächstes Jahr einen Echo für die dreisteste Lüge einer nationalen/internationalen Zeitung. Dafür müssten dann tausende nominiert werden.

  71. Ich habe eigentlich gedacht, dass die Merkel VERRÜCKT IST, ABER SIE WILL NUR GEHILFIN FÜR DIE VÖLKERZERSTÖRENDE POLITIK DER EU SEIN.
    WER SICH DIESES VIDEO VON VIKTOR ORBAN ANSCHAUT, ERKENNT DEN PERFIDEN PLAN DER EU-OBERHÄUPTER.
    https://youtu.be/OoLHAoKuci0

  72. acht Personen hätten danach über Schmerzen im Bauchbereich geklagt.

    Naja, wenn ein Linker Antif-SA nur Scheiße in der Birne hat und nicht mehr richtig furzen kann, dann gibt es eben Schmerzen im Bauchbereich.

    Und die Presse hat doch nichts falsch gemacht, die hat nur das redlich verdiente Prädikat Lügenpresse erfolgreich verteidigt. 😉

Comments are closed.