tuerkei_visafreiDie EU-Kommission wird heute die Visafreiheit für die Türkei empfehlen. Schließlich muss der von der deutschen Kanzlerin Merkel angetriebene Türkei-Deal umgesetzt werden. Spätestens seit dem Deal ist jedem klar, dass sich die Türken ein Wohlverhalten in der Flüchtlingskrise nicht nur mit Geld und der vagen Aussicht auf einen Beitritt ihres Landes zur EU bezahlen lassen, sondern vor allem mit Visafreiheit für ihre Staatsbürger.

(Von Alster)

Die Türkei sollte eigentlich 72 Kriterien dafür erfüllen; etwa 50 davon sind umgesetzt worden – wer wüsste nicht gerne, welche das überhaupt sein sollen. Die Unterdrückung von Minderheiten und der Pressefreiheit in der Türkei, die Frage der christlichen Minderheiten, die Frage des Krieges gegen die Kurden oder ein Schuldbekenntnis zum Armenien-Genozid waren es sicher nicht. Ankara warnt die Europäer nun schon seit Wochen davor, die Zusage bei der Visafreiheit nicht einzuhalten. Regierungschef Ahmet Davutoglu sagte jüngst, bei Verzögerungen werde Ankara die Rücknahme von „Flüchtlingen“ aus Griechenland wieder stoppen.

Um die Vorbehalte in der EU auszuräumen, haben Deutschland und Frankreich eine tolle Notbremse vorgeschlagen, nämlich die Möglichkeit einer schnellen Rücknahme der Visafreiheit einzubauen. Diese Notbremse könnte gezogen werden, wenn es zu vielen Verstößen gegen das Aufenthaltsrecht komme – etwa bei Touristen, die länger bleiben als erlaubt. Dann könnte zunächst für sechs Monate der Visazwang wiedereingeführt werden – ändert sich nichts, auch für länger.

Dafür muss sicher eine neue kreative Überwachungskommission eingesetzt werden. Die Konsequenzen einer Visa-Freiheit für die Türkei wäre ein möglicher türkisch/kurdischer Tsunami nach Griechenland mit Auswirkungen auf ganz Europa, vornehmlich auf Deutschland. In der aktuellen Warteschlange zur Visa-Freiheit befinden sich noch die Kosovaren sowie Georgien und die Ukraine. Die lange Küste der Ukraine zum Schwarzen Meer lädt dann „Flüchtlinge“ vom Süden her ein, und für die Menschenschmuggler würde sich millionenfacher Gewinn eröffnen.

Ein pfiffiges Detail haben die Eurokraten auch noch ausgetüftelt. Da am 23. Juni in Großbritannien das Referendum über den Verbleib in der EU stattfindet, sollen EU-Parlamentarier und nationale Politiker erst auf einem Gipfel am 28. Juni, fünf Tage nach dem Referendum, über die Empfehlung entscheiden – nur nicht nervös machen und das ganze Migrationschaos für Europa durch die Entscheidungen der EU vorher aufzeigen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

111 KOMMENTARE

  1. Das bedeutet für Deutschland eine Kurdenschwemme mit über 5 Millionen neuen Sozialfällen!

  2. Was hat die Türkei mit Europa zu tun?
    Die Türkei liegt in Asien. Welchen Nutzen bringt uns die Türkei? Wissenschaft? Bildung? Wohlstand?
    Fehlanzeige. Die Türkei ist eine Last!

  3. Da bin ich gespannt, wie viele von den Türken und Türkinnen aus dem anatolischen Hochland in Duisburg anlanden werden und das Straßenbild bereichern. Schlimmer kann es eigentlich nicht mehr werden. Türken und Türkinnen, Flutilanten und Flutilantinnen sowie Schwarze und Schwarzinnen bestimmen eh schon das Stadtbild. Anreiz dürfte auch die als Brunnen daherkommende öffentliche Migranten-Waschanlage in der Innenstadt sein, wo sich immer ein illustres Stelldichein aller Nationalitäten und deren Kleinsten ergibt.

  4. Scheiss EU – raus aus der EU!!
    Wir werden von Idioten regiert und den Niedergang Deutschland muss man ja schnell vorantreiben.
    Frag das Volk ob es in der EU bleiben will, ob es die Visafreiheit für Türken will – das wäre fair.
    Hoffentlich kommt bald der Brexit.

  5. NICHT NUR FINANZIELE lAST;TÜRKEI LIEGT IN KLEINE ASIE-DANN HABEN WIR ASIATISCHE EU:ASIENEURO GELD:WAS NOCH AUSDENKEN DIE POLITIKER!!!!WOHIN UNS BRINGEN!!!!!!SIE SOLLEN ABTRETTEN-ALLE POLITIKER!!!SIE MACHEN UNS NUR ALLES ABSICHTLICH-LUMPEN!!!!!!

  6. Visa-Freiheit für Efi! Pfui Deibel!

    +++++++++++++++

    Miriam Meckel, 2008:

    „“In diesem Sommer meldete die türkische Zeitung „Zaman“, dass die Preise für Esel in der Türkei um sagenhafte 550 Prozent gestiegen waren. Konnte man die nützlichen, doch zuweilen störrischen Vierbeiner bis anhin noch für umgerechnet 26 Euro kaufen, musste selbst der anatolische Bauer nun bis zu 180 Euro für ein Tier hinblättern.

    Indirekt ist der Eselpreis nämlich an den Ölpreis gekoppelt. Weil der in diesem Jahr zeitweilig in unermessliche Höhen stieg, mussten die Bauern ihre Traktoren stehen lassen, denn sie konnten den Dieselkraftstoff einfach nicht mehr bezahlen. Also sattelten immer mehr von ihnen im Wortsinne auf den Esel um…““
    http://www.miriammeckel.de/wp-content/uploads/2008/12/eselteppich.jpg

  7. Was wird hier gemeckert? Weiter hinten steht und in anderen Gazetten steht doch schon, dass die deutsche Sprache vereinfacht, d.h. der türkischen, wenigstens in der Grammatik, angeglichern werden soll:
    Ich alemania gehen holen asyl und money.

  8. Die Blockparteien der Nationalen Front der BRD wollen aber um jeden Preis noch mehr Federn lassen!

    4. September 2016: Landtagswahlen Mecklenburg-Vorpommern

    11. September 2016: Kommunalwahlen Niedersachsen

    18. September 2016: Abgeordnetenhauswahlen Berlin

    26. März 2017: Landtagswahlen Maasland

    7. Mai 2017: Landtagswahlen Schwesig-Holstein

    14. Mai 2017: Landtagswahlen Kalifat Al-Kraft

    xx. September 2017: Bundestagswahlen

  9. Dank Merkels wahnsinniger Politik sind wir jetzt durch den irren Diktator vom Bosporus erpressber geworden!

  10. Dann können Teddybärenwerfer und Klatscher schon mal Begrüßungsschilder auf kurdisch malen .

  11. Die EU-Kommission, eine Ansammlung von Sesselfurtzer für monatlich überzogene Diäten.
    Diese Faulenzer gehören auf den Politmüll 2016.

  12. Die Umvolkung wird auf jeden Fall schneller gehen, als bis Doof-Michel endlich mal aufwacht. Dann wird er jedoch schon einer Minderheit angehören, und mit Wahlen wird nichts mehr zu erreichen sein. Ich stelle mich fest darauf ein, dieses Land nach Renteneintritt zu verlassen. Zum Glück habe ich mich von der gesetzlichen Rente schon kurz nach Arbeitsbeginn verabschiedet.

  13. na ist doch prima, da können die ganzen Kurden jetzt Problemlos mit dem Jet anreisen und können gleich Asyl beantragen

  14. Ganz klar,
    es sind pervertierte, vaterlandslose Drecksferkel.
    Von der Zonenwachtel über den fetten, tumben
    Sigi bis hin zum bayerischen Schmierenkomödianten
    und Bettvorleger.
    Vielleicht glauben sie, sie könnten sich retten,
    indem sie so viele Ausländer wie möglich ins
    Land schleusen um dann per doppelter Staats –
    angehörigkeit per Postwurfsendung Stimmvieh zu
    generieren.Ein weiterer Trugschluß:
    Die letzten Kommunalwahlen in NRW haben gezeigt,
    daß die einschlägigen Islam – Organisationen
    ihre eigenen Parteien gegründet haben, um
    an die sprudelnden Geldquellen der Parteien –
    Finanzierung anzulocken.
    Falls der (westdeutsche) Michel immer noch
    nicht aufwache sollte, gibt es immer noch den
    tragischen Trost, daß der praktizierende
    SCWARZROTROTGRÜNE ABSCHAUM definitiv die
    Zeche mitzahlen wird.Schließlich werden sie
    sich kaum in den bislang Immobilien – technisch
    einmauern können.
    UND IHRE KINDER SOLLEN MITZAHLEN.
    UND IHRE KINDESKINDER.
    JA, ALLE WERDEN ZAHLEN.
    SIE SOLLEN IN DER BEREICHERUNG ABSAUFEN.

  15. EU-Kommission will Visa-Freiheit für Türkei

    Die EU-Kommission hat noch einen weiteren Coup auf Lager. Die EU-Kommission möchte Staaten bestrafen, die sich weigern, weitere fremde Männermassen aus Afrika und dem Orient (Gutsprech: „Flüchtlinge“) einzulassen. Sie planen Strafen von 250.000 Teuro pro nicht eingelasenem „Flüchtling“.
    Sowas geschieht wirklich!

    http://www.tagesschau.de/ausland/eu-verweigerung-strafe-grenzkontrollen-101.html

    Das ist längst keine europäische Union mehr (falls es je eine war), das ein totalitärer Haufen von uns überbezahlter, hochgefährlicher, völlig abgehobener Ideologen.

  16. Berichtigung zu 17:07

    Das ist längst keine europäische Union mehr (falls es je eine war), das ein totalitärer Haufen von uns überbezahlter, hochgefährlicher, völlig abgehobener Ideologen.

  17. Was wir aktuell im Nahen Osten erleben ist nichts als der wahrscheinlich 100-jährige islamische Vernichtungskrieg, der Zusammensturz in sich selbst, in den uns diese Versager mit reinziehen.

    Der Islam muss erst ganz und völlig an seiner eigenen Unfähigkeit ersticken, bevor Menschen wieder frei und demokratisch leben können.

    Am schlimmsten sind jene, die hier in Deutschland weiter an diese faschistische Ideologie glauben, sie für tolerant halten.

    Ich ekle mich aufrichtig davor und sage jedem Deutschen: lies, ja lies dieses Werk eines Irren, auch Dir, wenn Du 4 Jahre in der Schule warst, erschließt sich dieser rassistische Dreck.

    Sure 98,6: *DIE UNGLÄUBIGEN UNTER DEN LEUTEN DES BUCHES (JUDEN UND CHRISTEN): SIE SIND VON ALLEN WESEN AM ABSCHEULICHSTEN.*

    Wie empfinden solche Leute, wenn sie ausgerechnet bei Ungläubigen Schutz suchen? Rousseau gibt die Antwort:

    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Allah hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“ (Rousseau)

  18. Ganz klar,
    es sind pervertierte, vaterlandslose Drecksferkel.
    Von der Zonenwachtel über den fetten, tumben
    Sigi bis hin zum bayerischen Schmierenkomödianten
    und Bettvorleger.
    Vielleicht glauben sie, sie könnten sich retten,
    indem sie so viele Ausländer wie möglich ins
    Land schleusen um dann per doppelter Staats –
    angehörigkeit per Postwurfsendung Stimmvieh zu
    generieren.Ein weiterer Trugschluß:
    Die letzten Kommunalwahlen in NRW haben gezeigt,
    daß die einschlägigen Islam – Organisationen
    ihre eigenen Parteien gegründet haben, um
    an die sprudelnden Geldquellen der Parteien –
    Finanzierung anzulocken.
    ++++
    Mein Reden hier im Blog seit längerer Zeit!
    Die Kuffnucken werden mit eigenen Parteien aufwarten.
    Und bald in den Parlamenten die Mehrheiten stellen!
    Die dusseligen Deutschen sind dann nur noch zum Steuerzahlen da!

  19. Ihr seht das alles zu pessimistisch: Die Anatolier werden ihr hart erabeitetes Geld nach Buntland tragen, und dann als aufgeklärte Europäer in die Türkei zurückkehren.
    So haben das, kurz zusammengefaßt, die Grünen beschrieben. Oder stimmt was nicht, in der Rechnung ?

  20. Spiegel.de meldet: „Die Brüsseler EU-Kommission will von Staaten 250.000 Euro für jeden Flüchtling fordern, den das jeweilige EU-Mitgliedsland in einer Krisensituation nicht aufnimmt.“
    Die Migranten wollen allen nach Merkelland, Holland, Belgien oder Schweden. Es ist im Moment vor allem Schweden das die Grenze dicht gemacht hat. Auch Holland und Belgien werden folgen müssen. Dies sind dann die „wahren“ Asylverweigerer. Die wahren „Flüchtlingen“ lassen sich nur unter Androhung eines Schiessbefehls von ihrem Wunschziel nach dem genötigten Polen oder in die genötigte Slowakei verfrachten und dort halten: d.h. Schengen ist dann endgültig mausetot. Diese „Kommission“ ist offensichtlich ein Haufen Geistesgestörten in einer offenen Anstalt. Diese Erkenntnis scheint sich auch immer mehr im Europäischen Parlament durch zu setzen. So bezeichnet das MdEP Jeroen Lenaers (Christdemokraten) den Flüchtlingsdeal mit Erdogan als PERVERS und das Flämische MdEP Sander Loones qualifiziert das visum-freie Reisen von Türken als UNVERANTWORTLICH. Während in den Staaten Donald Trump das Evangelikale Establishment (fleischgewordene Luzifer) die Leviten liest, lassen die Europäer sich noch immer von Merkel am Nasenring durch die Piste ziehen. Der Schaden, den die diktatorischen Alleingänge dieser Ausgeburt der Hölle angerichtet hat lässt sich nicht mehr beziffern. Gott sei gedankt muss diese Humanoide Gestalt dem Nationalen Gedenken der Opfer des Zweiten Weltkriegs heute in Amsterdam fernbleiben.

  21. #27 arminius arndt (04. Mai 2016 17:12)
    OT:
    Polizist in Ludwigshafen niedergestochen:
    Neuer Fall von Lückenpresse?
    Sieht so wirklich ein „Obdachloser“ aus?
    ++++
    Es ist sicherlich wie fast immer in solchen Fällen ein islamischer Kuffnuck.
    Dafür spricht auch seine Adidas-Sporthose als Altagsbekleidung.

  22. Abschiebung des Eisenstangen-Killers nicht möglich

    Das afrikanische Land stellt „faktisch auch keine Heimreisezertifikate aus“.
    Bei dem Tatverdächtigen, der in der Nacht auf Mittwoch eine Frau in Wien erschlagen haben dürfte, handelt es sich um einen Kenianer. Sein Asylansuchen war bereits 2014 rechtsgültig abgelehnt worden, seither war der Mann untergetaucht. „Mit Kenia gibt es weder ein nationales noch ein EU-Rückübernahmeabkommen“, sagte Innenministeriumssprecher Karl-Heinz Grundböck der APA.

    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Abschiebung-des-Eisenstangen-Killers-nicht-moeglich/234371396

  23. DAS TÜRKENLIEBCHEN – ZWEI, DIE SICH MÖGEN:
    http://www.handelsblatt.com/images/bundeskanzlerin-angela-merkel-und-ministerpraesident-der-tuerkei-recep-tayyip-erdogan-/12459746/2-format2010.jpg

    „“Als ich mit dem damaligen türkischen Ministerpräsidenten Tayyip Erdogan auf der Hannover Messe war und

    uns ein Projekt eines gemeinsam entwickelten deutsch-türkischen Traktors erklärt wurde, wobei es geradezu einen Lärm der Begeisterung gab –

    „Jetzt müssen Sie sich das einmal anschauen; wir haben 15 Jahre* daran gearbeitet“ –,

    habe ich gedacht: Oh je, oh je, was machen wir eigentlich mit den ehemaligen und heutigen Arbeitern, unseren Mitbürgern, den damaligen Gastarbeitern?

    Wie müssen sie sich manchmal fühlen, wenn wir immer streng schauen, wenn es einfach ein bisschen lauter zugeht, weil sie ein bisschen emotionaler sein wollen, sie sich aber denken:

    Ach Gott, die Deutschen(Zarin Merkel fühlt sich nicht als Deutsche, sondern als Herrscherin ÜBER Deutsche); jetzt sind sie schon wieder in Habachtstellung…““

    *ABHÄNGEN u. PFUSCH SIND GUT:

    „“Ich habe gerade mit Frau Özoguz darüber gesprochen.

    Ich glaube, wir haben von Gastarbeitern ein wenig übernommen,

    …dass man ein bisschen lockerer an die Dinge herangeht,

    …und dass nicht mehr alles so sehr genormt ist…““
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

  24. Noch einen Mucks, Erdenmurksel, und ich lüfte das Geheimnis!!! ISAFER ist…
    euer größter Gegner, es ist die KRAFT hinter dem Sturm, der euch ins Gesicht peitscht, wie damals unter Karl Martell!!!! Hören Sie auf, Frau Merkel, Europa zu zerstören! Sie werden es bereuen, weiß ISAFER!!!

  25. #30 Lepanto2014 (04. Mai 2016 17:16)
    Ihr seht das alles zu pessimistisch: Die Anatolier werden ihr hart erabeitetes Geld nach Buntland tragen, und dann als aufgeklärte Europäer in die Türkei zurückkehren.
    So haben das, kurz zusammengefaßt, die Grünen beschrieben. Oder stimmt was nicht, in der Rechnung ?
    ++++

    Also doch noch die Geheimwaffe der Linksgrünen und der Stasi-Wachtel zur Rettung unserer Renten?

  26. #29 Lepanto2014 (04. Mai 2016 17:16)

    jep, kleinen Moment ich muss nur ebend auf meinen fliegenden Teppich steigen um die frohe Kunde zu verbreiten

  27. Wilhelmine (04. Mai 2016 17:08)

    Opfer empört: „Polizei hat mir geraten, ich soll die Haare umfärben“

    Wenn das so weitergeht, dann knallt es irgendwann unweigerlich. Hier wird Politik gegen die eigenen Leute gemacht. Die Folgen scheinen einige Mächtige zumindest billigend in Kauf zu nehmen.
    „Weiter so“ – das wird richtig in die Hose gehen, befürchte ich.
    Ich möchte nicht, dass es irgendwann eskaliert.
    Ich möchte gerne weiter in einem friedlichen Land leben.

  28. Achja… welches Land hat eigentlich traumatisierte Deutsche nach all den Kriegen in den hunderten deutscher Geschichte aufgenommen, therapiert und rundumversorgt?

  29. #38 eule54
    Also doch noch die Geheimwaffe der Linksgrünen und der Stasi-Wachtel zur Rettung unserer Renten?
    ———————-
    Und ob, ein gut durchdachtes System. Das muß doch funktionieren:
    Also, die Türken sichern die Renten der Syrer in Deutschland, die Albaner die der Türken, die Algerier die der Albaner, die Seneghalesen die der Algerier und die Deutschen die von allen.

  30. Bitte,bitte, liebes Spaghettimonster, schmeiß endlich einen Asteroiden auf diese Freiluftirrenanstalt…

    Wenn die Menschenversuche mit Obdachlosen ,psych.Kranken & Drogenuser ans Licht kommen(JA hier bei UNS!), könnt ihr Badewannen vollkotzen.

  31. Wir brauchen nichts weniger wie eine Revolution gegen diesen selbstzerstörerischen Wahnsinn!

    Merkel muss weg!

    Die AfD muss deutschlandweit das werden, was die CSU einmal in Bayern war.
    Eine Partei die 50% +X einfährt!

  32. #44 Selberdenker (04. Mai 2016 17:25)
    Achja… welches Land hat eigentlich traumatisierte Deutsche nach all den Kriegen in den hunderten deutscher Geschichte aufgenommen, therapiert und rundumversorgt?
    ++++
    Z. B. die UDSSR für meinen Opa mütterlicherseits.
    Allerdings nur in Workuta im Kohlenbergbau!
    Und meinen Opa väterlicherseits, in Belgien, ebenfalls im Kohlenbergbau.
    Beide starben dort und ich konnte sie deshalb nicht mehr kennenlernen.
    Was nicht an der Gnade meiner späten Geburt lag.
    Soll aber niemand sagen, die Ausländer hätten keine Deutschen versorgt!

  33. Ich denke, auswandern ist – im Speech unserer Führerin – die alternativlose Alternative, es geht ja weiter: Linksfaschisten besetzen jetzt schon in Berlin Ferienwohnungen privater Eigentümer,um gegen irgendetwas zu protestieren, ist dann nur noch ein kleiner Schritt, bis du irgendwann selber aus deiner Wohnung rausfliegst: ist zu groß, bist kein Bereicherer, Kinder hast du nicht mehr, Ausstattung ist für einen Deutschen zu komfortabel…was weiß ich, wird schon genug Gründe geben. hier der Link http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/05/Aktivisten-besetzen-Ferienwohnung.html
    und wenn dann noch unsere türkischen Freunde kommen, brauchts ja auch a bissel Platz für die…

  34. #3 Aktiver Patriot

    Ganz davon abgesehen, dass die Türkei weder kulturell noch historisch jemals zu Europa gehört hat….

    Wollen diese EU Diktatoren eigentlich, dass die Europäische Union künftig an Länder wie Syrien oder den Iran grenzt???

    Das Volk muss sich erheben, es gibt keine andere Option….

  35. Bernhardine (04. Mai 2016 17:33)
    Der Sultan u. seine willige Lieblingssklavin:
    http://p5.focus.de/img/fotos/crop2848988/506271447-w1200-h627-o-q75-p5/eu-voruebergehend-verschnupft-bundeskanzlerin-angela-merkel-und-der-tuerkische-ministerpraesident-recep-tayyip-erdogan.jpg
    Fr. Merkel Wahn u. Herr Erdo Wahn:
    http://www.hartgeld.com/images/cartoons_old/2015/FL-merkel-erdogan-deal.jpg
    ++++

    Falls das mal verfilmt werden sollte, würde ich nach über 30 Jahren mal wieder ins Kino gehen!
    Vor allem wegen der Sexszenen von Merkel und Erdogan! 🙂

  36. OT

    ARD-Text, Seite 107:

    “EU erwägt Strafe für Verweigerer

    Die EU-Kommission will finanzielle     
    Strafen für EU-Mitgliedsländer einfüh- 
    ren, die sich der Aufnahme von Flücht- 
    lingen komplett verweigern. Das schlug 
    die Brüsseler Behörde heute vor.

    Länder, die keine Flüchtlinge aufnehmen
    wollen, sollen demnach den Staaten, die
    sich an der EU-weiten Verteilung von   
    Schutzsuchenden beteiligen, 250.000 Eu-
    ro pro Flüchtling
     zahlen.      “

            
    Frage: Wie kommen die auf die Zahl von 250.000 ?

                                           

    Die EU-Staaten und das EU-Parlament    

    müssen der Neuregelung zustimmen.      

    Tschechien machte bereits deutlich,    

    dass es die Vorschläge ablehnt.    

  37. Visafreiheit,

    Die Mohamedanerflutung Europas wird den Turbo bekommen…

    Diese ekelhafte Sekte um Merkel ruiniert Europa….

    Hoffentlich ist es bald aus mit dieser wiederlichen Clique…

  38. #52 Istdasdennzuglauben (04. Mai 2016 17:37)
    Merkel will den Untergang.
    ++++
    Unsere Stasi-Wachtel hat auch nichts Besseres verdient! 😉

  39. Ein Aspekt, an den in diesem Zusammenhang merkwürdigerweise kaum gedacht wird, sind die fatalen Auswirkungen auf das deutsch-türkische Krankenkassenabkommen von 1964. Wenn nämlich ein türkischer Staatsbürger hier in Deutschland Einkommen, (Arbeitsentgelt oder Hartz IV) bezieht, dann sind automatisch seine Angehörigen in der Türkei auf Kosten der deutschen Krankenversicherungen und somit der Solidargemeinschaft der Krankenversicherten mit versichert. Wer Angehöriger ist, bestimmt der türkische Staat, da fallen auch schon mal Großeltern, Schwiegereltern etc. mit drunter. Und wir wundern uns hier, daß die KV-Beiträge steigen und steigen. Das ist erst der Anfang – das wird noch viel toller!

  40. Wenn es noch eines Beweises für die Existenz eines Todestriebes in manchen Menschen bedarf, dann ist es das Handeln der politischen Klasse in Deutschland und Europa.

  41. @ #34 balduino (04. Mai 2016 17:17)

    Widerling Hasnain Kazim – in Deutschland schmarotzen, aber Deutsche verachten:

    DIE ISLAMISCHEN EGOMANEN
    Zusammen mit den Journalisten Mely Kiyak(rassistische Kurdin/Alevitin u. Sarrazinhasserin), Yassin Musharbash, Deniz Yücel, Özlem Topcu, Özlem Gezer, Doris Akrap und Ebru Tasdemir liest er bei der „antirassistischen Leseshow“ Hate Poetry[8]‘ rassistische Schmäh- und Drohbriefe vor, mit denen er aufgrund seiner journalistischen Tätigkeit zuhauf belästigt wird.[9] 2014 wurde das Gründungsteam von Hate Poetry in der Kategorie „Sonderpreis“ als Journalisten des Jahres ausgezeichnet.[10]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hasnain_Kazim
    …der Spiegelfuzzi ist doch just erst aus der Türkei geflohen, äh gegangen worden, aus Furcht dort was auf die Schnauze zu bekommen:
    http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-03/hasnain-kazim-tuerkei-spiegel-korrespondent-abzug

  42. #43 Orient (04. Mai 2016 17:24)
    Mit 500.000 Neuasylanten aus der Türkei wird gerechnet!
    ++++

    Da fehlt eine „0“!

  43. WOLLT IHR DEN TOTALEN MULTI – KULTI – SAUSTALL?
    WESTDEUTSCHER MICHEL:
    JA ODER NEIN?
    (Oder glaubst du allen Ernstes, daß der
    MULTI – KULTI – SAUSTALL aufs Ruhrgebiet
    beschränkt bleibt.Nein, werter Westmichel,
    er kommt auch zu dir in den Grüngürtel.
    Da, wo ja eigentlich alles noch noch so wie
    früher ist.
    Ich kann dir gerne mal meine „City“ zeigen,
    hier in TANTE HANNELOREs MULTI – KULTI – SAUSTALL
    RUHRGEBIET zeigen.Die suche ich nur noch auf,
    wenn’s unvermeidlich ist:
    Fast jeder Zweite ein Brikett – Kopf.
    Früher kannte man den Nahen Osten nur aus dem
    Fernsehen.Jetzt habe ich ihn vor der Haustür.
    Werte mitteldeutsche Landsleute:
    Schaut euch den Dreck an, dann kennt ihr eure
    Zukunft.
    So, wie bei Euch hat‘ s hier auch angefangen.
    Das ist nicht mehr meine Heimat.
    Wenn ihr Euch nicht die Heimat stehlen lassen
    wollt, dann wehrt Euch mit allen Kräften.
    Hier, in diesen MULTI – KULTI – SAUSTALL
    setzt kein Deutscher mehr freiwillig einen Fuß.
    Hier gibt’s kein Zukunft.
    Steht auf!
    Um der Zukunft eurer Kinder und Kindeskinder Willen.
    Behandelt jeden CDU‘ ler wie Dreck.
    Denn nichts anderes ist er.

  44. @ #55 krawattenmuffel (04. Mai 2016 17:42)

    …Albaner u. Marokkkaner auch:

    „Udo Ulfkotte: Und während wir den deutschen Mitgliedern der gesetzlichen Krankenversicherung immer neue Zusatzbeiträge zumuten, sind Verwandte von in Deutschland arbeitenden Türken ebenso wie Marokkaner oder Albaner kostenlos in der gesetzlichen deutschen Krankenversicherung mitversichert, auch wenn sie noch nie in Deutschland gewesen sind.“
    https://phinau.de/jf-archiv/archiv10/201040100106.htm

  45. Der Plan Europa zu mischen und zu Islamisieren ,läuft auf Hochtouren.

    Merkel und Co sind die willigen Gehilfen der USA und Merkel war genau das was die AMIS brauchten, jemand der ohne murren ihre Pläne umsetzt.
    Auch die Sanktionen gegen Russland setzt Sie AMIhörig um , obwohl ganz Europa darunter leidet.
    DAS ERSTE GEBOT DER AMIS HEISST ;
    Deutschland und Russland dürfen sich NIE freundschaftlich verbinden , darin sehen die AMIS die größte gefahr .
    Ebenso ist es nicht erlaubt das Deutschland zu Wohlstand kommt , Steuerüberschüsse müssen so verplant werden das der Deutsche nichts davon hat , siehe Griechenland, Ukraine,Asylanten usw.
    überall wird gesagt Deutschland zahlt den größten Anteil ,nicht vergessen die ganzen Weltaufbauhilfen von Deutschland !!
    Zum Dank dürfen sich die Politiker die Taschen voll machen .
    Erst wurde befohlen ,Millionen Asylanten aufzunehmen …
    Das Türkenvisa ist der Letzte Sargnagel für Deutschland !!!

    ES HILFT NUR EIN GENERALSTREIK GEGEN
    ASYLWAHN ,TÜRKENVISA ; TTIP;UND STEUERERHÖHUNGEN DIE KOMMEN WERDEN !!

    DIE EINZIGE HOFFNUNG IST MARIE LE PEN ,SIE IST NICHT AMIHÖRIG UND WIRD DIE RUSSLANDSANKTIONEN AUFHEBEN , SIE WIRD AUCH KEIN VISA FÜR TÜRKEN MIT MACHEN und TTIP schon gar nicht !

  46. was würde passieren wenn 100.000 demonstranten
    an die mauer des EU-Laberments Pissxxxn?

  47. ich bin so froh nicht mehr in der EU
    den hauptwohnsitz zu haben, da
    kannst ja nicht mehr frau
    und kinder vor die
    tür lassen…

  48. @ #58 martinfry

    Sie haben ja so recht. Und die Schuldigen sitzen in der CDU, einer Partei, die mal für Freiheit, Tradition und Werte stand. Wofür steht diese Partei heute? Für den Niedergang Deutschlands, Europas, der Werte und der Freiheit. Diese CDU hat nichts als die totale Verachtung verdient. Eine Partei voller dreckiger Verräter. Bei Linken und Sozen erwartete man nichts anderes, hier schon.

    Und die CSU ist kaum besser. Warum Seehofer und die CSU immer noch einen so hohen Zuspruch haben und die AfD in Bayern nur bei knappen 10 Prozent ist, verstehe ich nicht. Es ist offenbar sehr schwer, bis der Michel das ganze Ausmaß des Verrats erkannt hat und die Schuldigen abstraft, zumindest bei den Wahlen!

  49. #58 martinfry (04. Mai 2016 17:48)

    WOLLT IHR DEN TOTALEN MULTI – KULTI – SAUSTALL?
    WESTDEUTSCHER MICHEL:
    JA ODER NEIN?
    ——————————————–
    Nette ( richtig)Ansprache , aber vergesse es !
    Deutsche wehren sich erst wenn Sie selber betroffen sind .
    Hier bei Pi bellen alle , aber auf die Strasse gehen höchstens 25%, sagt doch schon alles oder?

    Aber zu jedem Thema mit reden wie scheisse doch alles ist !

    Achte mal drauf , Maischberger , Plasberg usw.
    da blühen alle auf und regen sich auf, da gibt es 600 Kommentare und mehr .
    Selbst Pi fördert solche Sendungen mit Vorankündigungen.
    Solchen Spasstisendungen Einschaltquoten zu bringen sollte schon unter Strafe gestellt werden!
    Das Ruhrgebiet hat jetzt schon fertig ,
    und sind schon 100 000 auf den Strassen ??
    NEIN NIX, 500 gehen auf die Strasse !!
    Köln hat ebenso fertig , naja hier gehen 5000 auf die Strasse.
    Wenn die hier bei den nächsten NRW Wahlen weiter SPD/CDU/Grüne wählen , dann kann ich nur sagen , ES MUSS RICHTIG SCHLIMM FÜR JEDEN KOMMEN
    DAMIT SIE WACH WERDEN ( oder sehenden Auges Untergehen )

  50. #10 ikke; Na klar, erst klauen die uns unsere Schriftsprache und als Dank dafür sollen wir unsere Sprache in kanakisch umstellen.

    #21 Selberdenker; Mitm selberdenken ists bei den EU-Kommunisten (Schreibfehler ist beabsichtigt) offenbar nicht allzu weit her. Wenn irgendein Land bestraft werden soll, wenn es keine Asylbetrüger aufnimmt, dann tritts halt aus, die ganzen die in den letzten sagen wir mal 15 Jahren aufgenommen wurden, machten das doch einzig deshalb, weil sie massiv von Subventionen profitierten. Wenn das nicht mehr der Fall ist und die EU was verlangt, dann klappt das Geschäftsmodell nicht mehr, also kündigt man den Vertrag. Die Engländer machen denke ich mal, in Kürze den Anfang, obwohl die eigentlich schon immer (wenigstens seit der eisernen Lady) günstigere Bedingungen hatten, wie die Festlandeuropäer.

    #29 balduino; Na klar, aber wie üblich muss man das mit nem bis dato noch unbekannten Faktor malnehmen, ich fürchte der wird eher bei Pi^2 oder gar ^Pi liegen. Aber, das mit Asyl wird wohl nicht stimmen, mir kann niemand erzählen, wenn er in irgendeinem Land politisch verfolgt ist, dass er dann einfach in nen Flieger steigen kann und zu uns kommen. Da wird wohl eher H4 gemeint sein.
    Überall in der Welt wird man beim Einchecken überprüft. Und die Polizei ist in entsprechender Stärke vor Ort. Keine Chance, da auch nur in den Wartebereich zu kommen. Das mag mal vor 50 Jahren gegangen sein. Heute ganz sicher nicht mehr.

    #41 LEUKOZYT; Da solls doch eins in Australien geben, wos so feine Sachen wie Kakerlaken und Maden zur Brotzeit gibt.

  51. Die AfD und die Pegida-Bürgerbewegung sind die letzten legalen und gewaltfreien Möglichkeiten, die uns geblieben sind, gegen diesen Deutschland vernichtenden Wahnsinn aufzubegehren. Wenn auch das nicht hilft, ist ein Bürgerkrieg vorprogrammiert und unausweichlich. Dann haben wir Deutschen nicht nur das Recht, nein dann haben wir auch die verdammte Pflicht zum Widerstand!
    Das ist unser Land, unsere Heimat, die unsere Vorfahren mit viel Blut, Schweiss, Tränen und Klugheit zu einem der wirtschaftlich, kulturell und sozial erfolgreichsten Länder der Welt gemacht haben. Wir wollen und dürfen uns unser Land nicht von Menschen aus völlig anderen, bildungsfernen Primitivkulturen kaputt machen lassen.
    WIDERSTAND!!!

  52. ## 55

    wie die auf die 250.000 EUR kommen erschließt sich mir nicht. Bisher haben die doch gesagt, diese Fachkräfte bringen mehr als sie kosten. Andere unserer hochbezahlten Politiker wie diese Frau Klöckner hat gesagt, die kosten dem Steuerzahler nichts !! Also will anscheinend die EU die Flüchtilanti für 250.000 EUR verkaufen also Menschenhandel betreiben oder ??

  53. Fehlentscheidung. Diese Fehlentscheidung hat leider sogar größere Tragweite als die Unkontrollierte Zuwanderung von Homo Orientalis in vorigen Herbst.
    Die Frau Merkel ist leider total berechenbar- Man kann nur schlimmes von ihr erwarten. Keine positiven Überraschungen.
    Bei ihre Politik ist natürlich verwunderlich, wie sie die Rechte Wähler an der Seite der CDU anziehen möchte.
    Türkei gehört genau so wenig zu Europa wie der Islam. Die Türken sind typische Homo Orientalis. Unordentlich, faul, nicht intelligent und Testosteron gesteuert.

  54. #59 krawattenmuffel; Ist doch ganz klar definiert, 2 Generationen nach oben und unten. Will heissen vom Opa bis zum Enkel(in) ist da alles versichert.

  55. Bonnerin klagt an Mann (20) soll Kneipen-Flirt (41) im Museums-Hof vergewaltigt haben

    Als die 41-Jährige auf dem Weg weitere Avancen abblockte, zeigte Mehmet R. offenbar sein anderes Gesicht.
    Er soll die Frau unter dem Vorwand, bei einem Onkel vorbeizumüssen, weil er seinen Schlüssel vergessen habe, in den Innenhof des Frauenmuseums gelockt haben.

    Dort schlug der 20-Jährige brutal auf die Frau ein, soll sie vergewaltigt haben. Doch damit nicht genug: R. soll sein Opfer so brutal getreten haben, bis Sandra T. sich tot stellte, damit er von ihr ablässt…

    Mehmet gab am Dienstag beim Prozessauftakt lediglich zu, die 41-Jährige verprügelt zu haben.

    Er habe ihr eine Lektion erteilen wollen, weil Sandra T. außer mit ihm am 6. Dezember auch noch mit einem anderen Mann geflirtet habe. Vergewaltigt habe er sie aber nicht.

    Der Prozess geht weiter.

    http://www.express.de/bonn/bonnerin-klagt-an–mann–20–soll-kneipen-flirt–41–im-museums-hof-vergewaltigt-haben-24001202

  56. Ahaja, längstens 90 Tage also Visafrei. Reicht um einen Braten in die Röhre zu schieben und evtl. auch zu heiraten, wenn alles nicht klappt dann auch zum Untertauschen zwischen anderen Untergetauchten. Prima!

  57. Die Rede von EU-Kommissar Timmermann ist so ungeheuerlich, die er in der Pressekonferenz gehalten hat, ich habe vor Wut geweint.
    Auszüge:

    Frans Timmermans, niederländischer Diplomat und seit 1. November 2014 Erster Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für „Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta“, hat während einer Rede während des sog. „Grundrechte-Kolloquiums der EU“ (EU Fundamental Rights Colloqium) die Mitglieder des EU-Parlaments aufgefordert, ihre Anstrengungen zu verstärken, „monokulturelle Staaten auszuradieren“ und den Prozess der Umsetzung der „multikulturellen Diversität“ bei jeder einzelnen Nation weltweit zu beschleunigen.

    Die Zukunft der Menschheit, so Timmermans, beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur.

    http://unser-mitteleuropa.com/2016/05/04/vizeprasident-der-eu-kommission-monokulturelle-staaten-ausradieren/

  58. Meine 91 jährige Tante sendet uns immer wieder Sammlungen von Papieren, die sie nicht wegwerfen will, sondern für die Nachkommenschaft gesichert wissen möchte. Darunter zufällig heute ein Artikel aus der BILD von vor 16 1/2 (!) Jahren.
    Hier der vollständige Text:

    Gast-Beitrag von Dr. PETER GAUWEILER
    Seile 8 * BILD * 11. Dezember 1999
    Die große Diskussion um den EU-Beitritt der Türkei
    Wir und die Türken die 7 Knackpunkte

    Damit die Sache nicht falsch läuft, sollten wir einiges klarstellen:

    1. Die Türkei ist ein Brückenland zwischen Europa und Asien. Die Grenze beider Erdteile ist der Bosporus. Der größte Teil der Türkei liegt nicht in Europa. Zu Recht haben die früheren Bundeskanzler Schmidt und Kohl den EU-Beitritt der Türkei abgelehnt. Helmut Schmidt hat es als abwegig bezeichnet, Europa bis an die Grenzen des Iran auszudehnen. Das altes hat nichts mit der demokratischen Staatsform zu tun, sondern mit der geographischen Lage.

    2. Ein EU-Beitritt der Türkei würde dazu führen, dass die 58 Millionen Türken Aufenthaltsrecht und Niederlassungsfreiheit in der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Heute leben über 2 Millionen Türken in Deutschland. Das sind mehr Menschen als die Bevölkerung mehrerer Bundesländer.

    3. Türken in Deutschland leben verstärkt in einer abgetrennten, nicht europäischen Welt. Lernten die Kinder der ersten Gastarbeiter noch perfekt deutsch, spricht die nächste Generation wieder überwiegend türkisch. Dies hängt mit der immer größer werdenden Zahl zusammen, was den sogenannten Integrationsdruck nimmt, weil türkische Parallelgesellschaften entstehen. Auch wenn die Jungen in Berlin, Dortmund oder Frankfurt geboren sind, leben sie in einem fast hundertprozentigen türkischen Biotop. Es ist ein bisschen wie mit den Deutschen in bestimmten Teilen von Mailorca. Jetzt will in Mallorca eine neue Insel-Regierung den „Ausverkauf“ stoppen. Gemeint ist dort insbesondere der Verlust der eigenen kulturellen Identität und die Gefahr der „Überfremdung“.

    4. Inzwischen verlangen sogar schon einzelne Grüne nach mehr deutschen Sprachkursen, um eine Integration in unser Land zu fordern. Unser Ausländergesetz ist ziemlich klar. Unbefristete Aufenthaltserlaubnisse, die es nach fünfjährigem Aufenthalt gibt, setzen deutsche Sprachkenntnisse zwingend voraus. Aber diese Regelung wird hunderttausendfach umgangen. Es fehlt in der deutschen Innenpolitik ein starker und unbedingter Wille, Integration durchzusetzen. Im Bund und in den Ländern.

    5. Überdenken müssen wir auch die Regelung an den Schulen. Wenn einzelne Klassen zu hundert Prozent aus Türken bestehen (mit von Deutschland bezahlten türkischen Staatsbeamten als Lehrer und Atatürk-Bild plus Halbmond-Fahne im Klassenzimmer), kann man „Integration“ vergessen. Bei allem Respekt vor dem türkischen Erziehungssystem: Die deutsche Schulpflicht kann nicht nach türkischem Staats-Gusto vollzogen werden.

    6. Es sollte auch nicht erlaubt sein – und ist auch nicht erlaubt -, dass türkische Gewerbetreibende in Deutschland und Geschäftsinhaber (und ihre Mitarbeiter im Verkauf) in Städten und Gemeinden nicht verständlich deutsch sprechen. Dass öffentliche Schaufenstertexte, Beschreibungen und Anpreisungen in Deutschland ausschließlich in türkischer Sprache lauten. Wie deutsche Gewerbebeamte und z. B. der staatliche Verbraucherschutz solche Fremd-Texte mitten in unseren Großstädten überprüfen sollen, ist mir schleierhaft.

    7. Das alles ist, liebe Freunde aus der Türkei, nicht „anti-türkisch“. Im Gegenteil. Wir wollen und müssen im Interesse einer gedeihlichen Zukunft vermeiden, dass mitten in unseren Städten eine außereuropäische Parallelqesellschaft entsteht. Wo sich deutsche und türkische Nachbarn nur noch vom Wegschauen kennen.

    Da hat sich in der ganzen eineinhalb Jahrzehnten und auch schon mehrere Jahrzehnte lang zuvor fast nichts verändert, der Text gilt unverändert.

    Seit wann nochmal ist die Regierung von der CDU oder SPD gestellt?

  59. Lest mal das hier, dann wird euch schlecht.

    Der folgende Auszug stammt von
    http://www.voltairenet.org/article191575.html

    Auszüge:

    Zentrale Aussagen:

    Die französische Staatsdruckerei lieferte die syrischen Pässe für libanesische Wirtschaftsflüchtlinge.

    Die luxuriösen Aufnahmebedingungen wurden den „Flüchtlingen“ bewusst angedichtet.

    Hier geht es um die Anwendung der Theorien von Kelly Greenhill über das „strategische Management von Migrationen als Kriegswaffe“.

    Jetzt kommts ganz dicke!:

    „Darüber hinaus gibt der Rat vor, nicht zu wissen, dass die türkischen Ausgaben schon durch die Uno, Qatar und Saudi-Arabien erstattet wurden und dass die Türkei systematisch den Norden Syriens um Summen ausgeraubt hat – durch Abbau von Werkzeugmaschinen und Antiquitätendiebstahl –, die unendlich viel höher sind. Schließlich hat sich die Mehrheit der 2,7 Millionen syrischer Flüchtlinge in der Türkei in die lokale Wirtschaft eingegliedert, so dass weniger als 240.000 unter den Schutz des Welternährungsprogramms gestellt wurden.

    In Wahrheit wollen Deutschland und Frankreich, die auf die Schaffung dieser Subventionen drängten, auf diese Art indirekt die Fortsetzung des Krieges gegen Syrien finanzieren

    Der Artikel fährt fort!:

    „Nachgewiesen ist in der Tat Folgendes:
    – Der Sonderbeauftragte des Generalsekretärs der Uno für internationale Migration, Peter Sutherland [11], hat am 1. Juli 2015 das Welternährungsprogramm genötigt hat, die Zuweisungen für die syrischen Flüchtlinge zu vermindern und damit das Überleben von etwa 240.000 von ihnen in der Türkei erschwert. Dadurch wollte die angelsächsische Interessengruppe, die er vertritt, eine Krise erzeugen, die …“

    Vollständiger Text oben im Link

    Diese obigen Hinweise disqualifizieren schon die Visafreiheit der Türken.

    Wir werden nur noch verarscht.

  60. Auf welchem Wege auch immer, ein Linker würde jetzt sagen „legal, illegal, scheißegal“, es strömen weiterhin Moslems in die EU.

    Ich fühle mich in meiner Heimatstadt immer weniger heimisch. Überall kinderwagenschiebende Kopftücher und herumstreuende Gruppen von Moslem-Männern…

  61. Selbstredend ist es Staatsverrat, Türken und den Islam ins Land zu lassen und auch noch mit einem türkisch-islamischen Diktator Verträge zu machen.

    Allerdings: ganz so bedrohlich ist die Visa-Sache vielleicht nicht.

    So war an anderer Stelle in den Medien zu lesen, dass nur Inhaber biometrischer Pässe unter die Visa-Freiheit für Türken fallen.

    Und nur ca. 10% der Türken haben so einen biometrischen Pass.

    Gut: kann man nicht wissen, ob Erdogan ganz schnell solche Pässe an Kurden ausgeben lässt.
    Aber es gibt wohl einen ziemlichen Engpass, solche Pässe herstellen zu können.

    Jedenfalls: ein kleiner Lichtblick ist das zumindest, dass die EU-Diktatoren sich nicht gänzlich abziehen lassen.

    Klar würde man auch gern wissen, welche sonstigen Maßnahmen gegen Gefahren weiterer Türkisierung/Islamisierung getroffen sind, falls denn.

    Da muss man wohl noch etwas abwarten, bis Details durchsickern.

  62. Ich kenne nette Türken und kenne nette Kurden.
    ABER
    Ich habe es schon vor langer Zeit nicht verstanden, dass sich ihre Kriege hier in D abspielen müssen und dass wir dann die Sauerei hier haben.

    Einige Kurden, die keine Muslime sind, haben genau die gleichen Ansichten wie wir, wenn das Land jetzt mit Muslimen geflutet wird.
    Manche haben an Ramadan z.B. nachts das Licht angelassen, damit die Muslimnachbarn denken, dass sie fasten, d.b. tagsüber fasten, nachts fressen (sorry).
    Sie sind harmlos, weil sie keine Muslime sind und keinen Mordauftrag haben, ABER sie schleusen hier auch schon seit Jahrzehnten ihre ganze Familie ein, verfolgte Journalisten und Regimegegner.
    Allerdings sorgen sie auch für sie und sie arbeiten, sobald sie das dürfen.
    Also für solche Leute würde ich notfalls eine Ausnahme machen, obwohl sie alle links sind bis zum Anschlag. ABER sobald jemand hier absahnen möchte oder straffällig wird, würde ich ihn gnadenlos zurück schicken. Ansonsten – Muslime haben wir hier wirklich genug. Kein weiterer Bedarf.
    Hier in einem Kaufland Supermarkt unter türkischer Leitung (gibts immer öfter) sieht man zunehmend komische Gestalten als Mitarbeiter und als Kunden.
    Plötzlich lassen sich alle diese Salafistenbärte wachsen und gehen in Gruppen einkaufen, also 4-5 Männer, die dann sobald man sich ihnen nähert in einer unverständlichen Sprache reden.
    KEIN TÜRKISCH
    Es braut sich etwas zusammen.
    Straßenbahn fahren kann man auch getrost vergessen. Die Afrikaner turnen an den Haltestangen rum und führen sich auf wie im Urwald.

  63. Die Türkei sollte eigentlich 72 Kriterien dafür erfüllen;…
    ———–

    Also pro Jungfrau im Paradies ein Kriterium.

  64. Seit Adenauer kommen sie in Scharen, die Türken – im Auftrag der USA, weil die Türkei als armes Land aufgepäppelt werden sollte, denn dort waren US-Atomraketen gegen die SU stationiert.

    Dafür mussten wir die Handlanger und Staßenkehrer samt ihrer Clans in Anatolien kostenlos krankenversichern!

    Danach kamen sie als Familiennachzug – jetzt kann jeder kommen, um uns auszusaugen.

    Wie werden wir die jemals wieder los?

  65. 1 eule54 (04. Mai 2016 16:41)

    Das bedeutet für Deutschland eine Kurdenschwemme mit über 5 Millionen neuen Sozialfällen!

    Wieso bekommen Besucher mit einem Visum für ein
    paar Tage/Monate Sozialhilfe ?

  66. Wir haben doch schon Millionen hier. Letztes Jahre kamen mehr als eine Million dazu.

    Und eben habe ich eine Seite gefunden, die ist so erschütternd, dass man es schon wissen könnte, aber die Perfidie ist grenzenlos.

    https://terragermania.com/2016/05/03/makow-migranten-sind-eine-untergrundarmee-zehn-kennzeichen/

    Makow: Migranten sind eine Untergrundarmee
    Kommentar von Anonymous (henrymakow.com)

    Ihr denkt, Ihr wüsstet über (Im-)Migranten Bescheid. Nein, es kommt noch schlimmer:

    1. Waffen werden im Geheimen nach Europa geliefert, um die Migranten heimlich zu bewaffnen, welche sich für das Signal zu Ausschreitungen und Völkermord bereithalten. Mindestens zwei dieser Vorgänge wurden aufgedeckt.

    2. IPhones und die besten neuen Mobiltelefone wurden kostenlos von Geheimdiensten an diese „Migranten“ verteilt und in voller Kooperation der führenden Telefongesellschaften des Vereinigten Königreichs und der EU, die sich sämtlich im Besitz und unter der Kontrolle von denselben Personen befinden, welche den Genozid planten und sich dazu verschworen, in betrügerischer Absicht unter den Namen von real existierenden Bürgern des Vereinigten Königreiches und der EU, aber mit falschen Adressen, ausgegeben – Kommunikation ist sehr wichtig.

    3. An die Migranten wurden ausführliche Anweisungen mit Telefonnummern, detaillierte Informationen über Unterstützungsnetzwerke und Einrichtungen, mit denen sie Kontakt aufnehmen können, und wohin sie sich bei der Ankunft wenden können, verteilt. Es ist alles auf Arabisch verfasst und beinhaltet Übersetzungen von Phrasen wie in Reiseführern. Dies beweist zweifelsfrei Organisation und Instrumentation.

    4. Berichte darüber, dass viele Migranten unglaublich hohe Summen an Bargeld bei sich tragen, was keinen Sinn ergibt, wenn sie mittellose „Flüchtlinge“ sind.

    Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass die österreichische A 1 die Telefone verteilte. Die Firma gehört dem mexikanischen [?] Milliardär Carlos Slim. ES ist nicht zu glauben, dass die Mexikaner uns hassen.

  67. http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-und-visafreiheit-herzlich-willkommen-tuerken-kommentar-a-1090850.html

    Ja Richtig! Aber…da sind ein Paar „aber“ dabei.
    Die Deutschen reisen in der Türkei als Urlauber und nicht als Gastarbeiter oder Bettler.
    Die Deutschen plündern nicht die Krankenkasse, Sozialkasse und Kindergeldkasse in der Türkei.
    Die Deutschen bringen direkt und indirekt Geld in der Türkei. Die Türken in Deutschland machen genau das Gegenteil.
    Die Deutschen tragen ihre internen Streitigkeiten und Kriege nicht in der Türkei aus.
    Die Deutschen versuchen nicht in der Türkei ihre Religion durchzusetzen. Bauen da auch keine Kirchen.

  68. #5 alte Frau (04. Mai 2016 16:47)

    Scheiss EU – raus aus der EU!!
    Wir werden von Idioten regiert und den Niedergang Deutschland muss man ja schnell vorantreiben.
    Frag das Volk ob es in der EU bleiben will, ob es die Visafreiheit für Türken will – das wäre fair.
    Hoffentlich kommt bald der Brexit.

    Das sehe ich genauso!

    Hier gibt Elmar Brok die Antwort, warum das Volk nicht gefragt wird:

    https://youtu.be/WEOziaDxOXI?t=3512

    Das ist eine absolute Frechheit!!!
    Wir sind nur dazu da, diese EU-Luschen zu bezahlen mit unseren Steuergeldern!!! Ich hoffe nur, noch miterleben zu können, wenn diese Versager eines Tages in den Skat gedrückt werden!

    Hier kann man sich ein Bild machen, wie die Arbeit in Brüssel aussieht, wenn Brok gerade mal keinen Müll in Talk-Shows labert!

    https://twitter.com/larswinter_/status/635527818055708672

  69. Wenn es dessen noch bedürfte, wäre das der Sargnagel für die EU. Aber eigentlich reden wir hier ja schon über einen Zombie.

  70. Ich kann nicht verstehn was hier los ist? Es „boomt“ doch alles.

    Die Flüchtlingskrise sorgt für ein wachsendes Interesse an der Sprache Arabisch. Entsprechende Kurse sind bei den Volkshochschulen stärker gefragt als je zuvor. Doch der Stoff hat es in sich.

    http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/volkshochschulen-boom-bei-arabisch-kursen-a-1079325.html

    Volle Kanne | 04.05.2016, 09:05 Video-> Selbstversuch: Arabisch lernen

    http://www.zdf.de/volle-kanne/volle-kanne-5991486.html#

    „Frühstücksfernsehen“ Frühstücken und da blieb mir ein Stück Brötchen im Hals stecken. Danke an Volle Kanne.

    Arabisch-Boom in Rottweil: Lauter Kringel und Punkte, andere Schreibrichtung und schwierige Aussprache – Arabischlernen ist gar nicht so einfach. Trotzdem sind Arabischkurse heute stärker gefragt als je zuvor.

    http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.rottweil-arabisch-boom-in-rottweil.ab294e33-d51e-4cca-ba96-7856e5a42d72.html

    An allen deutschen SchulenExperte fordert Arabisch als Pflichtfach: Deutschland ist ein Einwanderungsland – und immer mehr Menschen kommen aus dem Nahen Osten. Ein Universitätsprofessor fordert deshalb: Wenn arabische Kinder Deutsch lernen müssen, sollten deutsche Kinder auch Arabisch lernen.

    http://www.n-tv.de/politik/Experte-fordert-Arabisch-als-Pflichtfach-article16923231.html

    Na da freuen wir uns doch alle !

  71. Also ich befürworte vornehmlich eine Visafreiheit der Türken für die Sahara – alternativ steht auch Gobi und die Kalahari zur Auswahl bereit. Eine Sonnencreme mit einem höheren Lichtschutzfaktor kann das Reisegepäck zudem noch bereichern… :))

    Es sind ja unter Umständen nicht nur etliche Hunderttausende von gänzlichen „Neu-Invasoren“ die hier in´s Land einfallen werden, um sich dann hier im Sozialsystem einrichten zu können – nein, man muss auch an die Millionen Türken denken, die schon hier im Land sind – die nun auch alle ihre ganzen Sippschaften hierher nach Deutschland nach holen werden, um sie auch dem Sozialamt zur Verfügung zu stellen.

    Die kriminelle „Merkel-Regierung“ weiß, dass das jetzt ihre letzte Amtszeit ist und sein wird – und in dieser letzten verbleibenden Zeit – haben sie sich geschworen Deutschland noch soweit kurz und klein zu schlagen, dass ein dringend erforderlicher Neu-Aufbau dieses Landes dann nicht mehr möglich bzw. fast unmöglich ist! Das ist das heimtükische Endziel dieser Volks- und Landesverräter!

    Aber die gesunden Menschen in Europa und Deutschland sind stärker als diese kranken und skrupellosen politischen „Eliten“, die für sehr viel Geld zur persönlichen Bereicherung bereit sind, ganze Völker in den Untergang zu führen. „Deutschland´s Politiker“ ganz vorn mit dabei, wenn es um die nachhaltige Zerstörung des eigenen Landes sowie die Länder Europa´s geht!

    Doch der Tag der Abrechnung der europäischen Völker wird kommen – dann wird die beliebteste Bank eines Landes – die Anklage-Bank sein… :))

  72. Emnid und Forsa

    Aktuelle DTS-Meldung:
    „Einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage zufolge befürwortet die Mehrheit der Deutschen eine Visafreiheit für türkische Reisende.“

    Wir haben gewaltige Integrationsprobleme, denen wir nicht Herr werden. Die größte Gruppe, aus der auch die großten Probleme kommen, sind die Türken. Natürlich gibt es viele Ausnahmen – das ändert aber an den Problemen nichts.
    Nach Emnid will nun eine Mehrheit der Deutschen den völlig unbegrenzten Zuzug von Türken in die eh schon existierenden, integrationsresistenten türkischen Parallelgesellschaften in Deutschland.
    Das bedeutet Visafreihet für Türken nach Deutschland. Viele „türkische Reisende“ werden sich in Deutschland dauerhaft in den bestehenden türkisch/islamischen Gegengesellschaften ansiedeln, was nicht Integration bedeutet, sondern endgültig Annexion von Teilen Deutschlands, die der Türkei, dem türkischen Kulturkreis zufallen.
    Was Erdogan betreibt, was Verräterin Merkel forciert, ist türkische Landnahme in Deutschland.

    Bezüglich dieser „Umfragen“ drängen sich mir daher zwei Rückschlüsse auf:

    1. Die Deutschen sind mehrheitlich krank im Kopf.

    oder

    2. Die Umfragen sind eben nicht repräsentativ.

    Forsa sieht die AfD derzeit wieder unter 10% fallen. Auch hier wieder diese zwei Rückschlüsse.

  73. Merkel wird wahrscheinlich vor der nächsten Wahl damit hausieren, die Flüchtlingskrise bewältigt zu haben. Daß es einzig Regierungschefs wie z.B. Orban zu verdanken ist, daß wir nicht völlig im Chaos versunken sind, wird verschwiegen.

    Als Alternative hat uns jetzt IM Erika die Türkei und ihren Despoten Erdowahn verordnet. Einen Diktator, der politische Gegner niederknüppeln läßt, den IS beliefert und die Scharia einführen will.

    Nur weil Merkel komplett unfähig auf die Invasion aus Afrika und Nahost reagiert hat, sind jetzt die Türken unsere besten Freunde. Daher lädt sie auch indirekt sämtliche Kurden ein, es sich in Deutschland gemütlich zu machen.

    Nur mal als Anmerkung: wir haben schon genug Türken hier.
    Das Einzige, was Türken hier aufbauen, sind Dönerbuden, Saufstationen, Gemüsestände und Spielotheken. Die Jugendarbeitslosigkeit liegt bei 25%, der Bildungsstand ist grottenschlecht. Von irgend einer Integration ist nichts zu erkennen.
    Andererseits fahren 18-jährige Türken auf dem Berliner Kudamm mit einem Ferrari Wettrennen. Wo kommt das Geld her? Ich vermute mal Drogen, Prostitution, Waffenhandel, Schutzgeld usw.
    Warum brauchen wir noch mehr von diesen Berufskriminellen?

    Eines ist für mich immer rätselhaft. Der Türke hält sich für den Edelsten aller Menschen. Sie haben ein riesiges, wunderschönes Land mit allem, was für eine florierende Wirtschaft gebraucht wird. Trotzdem zieht es sie alle nach Deutschland, wo ja nach ihrem Selbstverständnis nur minderwertige und nichtsnutzige Kuffar leben.

    Kann mir das jemand erklären?

  74. Die Welt meldete vorgestern:
    „Türkei warnt Bundestag vor Armenien-Resolution
    Neuer Ärger mit der Türkei: Ihr Botschafter warnt(sic!) die Abgeordneten des Bundestags, die Vernichtung der Armenier als Völkermord zu bezeichnen.“

    Ja, jeden Tag wird deutlicher, wer in unserem Land das Sagen hat!
    Nach der Verabschiedung der vier Siegermächte des Zweiten Weltkriegs ist unser Land zunehmend zum Protektorat der Türkei geworden.
    Die teilweise mit zwei Pässen ausgerüsteten „türkischen Mitbürger“, auch hier Geborene, vertreten dabei mehrheitlich die Interessen ihres Herkunftslandes, wie eine Besatzungsmacht führen sie sich ohnehin auf, und das nicht nur in ihren quasi rechtsfreien, parallelgesellschaftlichen Kulturkolonien!

    Mit der Visafreiheit werden wir noch mehr türkische (und kurdische) Familiennachzügler abbekommen, die unsere Sozialsysteme plündern.
    Wie bei der, vor allem von der Türkei als Kriegspartei gegen Syrien verursachten „Flüchtlings“invasion bekommen natürlich wir Deutsche (evtl. noch Österreicher und Schweden) die Masse ab, weil hier der Hartz-IV-Sozialismus mit seinen „Lohnersatzleistungen“ als „müheloses Einkommen“ orientalische Beute- und Raubmentalitäten anlockt.
    Unter dem Strich ist die Masse der Türken und türkischen Kurden noch viel weniger gebildet und integrationsfähig und kriminell auffälliger, als viele echte und vorgebliche Flüchtlinge aus Syrien!

    Bleibt zu hoffen, dass die selbstmörderische Visafreiheit für Türken durch Regierungen und Abgeordnete in der EU, die die Interessen ihrer Bevölkerungen vertreten, gekippt wird!!!

  75. Zu Zeiten der mohammedanischen Völkerwanderung tun die Prinz Eugen Filme wahrlich not!

    „Ihr Konstabler auf der Schanzen, spielet auf zu diesem Tanzen mit Kartaunen groß und klein; mit den großen, mit den kleinen auf die Türken auf die Heiden, daß sie laufen all‘ davon! Prinz Eugenius auf der Rechten tät als wie ein Löwe fechten, als Gen’ral und Feldmarschall.“ Heißt es im Heldenlied vom Prinzen Eugen und dessen Waffentaten gegen die Welschen und Türken sehen wir Deutschen uns gerne im Lichtspielhaus an, dürfen dies aber nicht, weil wir wegen der VS-amerikanischen Fremdherrschaft mit den Türken verbündet sein müssen, was natürlich ein Grund mehr ist diese abzuschütteln. Lehrreich wären die Prinz Eugen Filme übrigens auch sagt doch Friedrich der Große: „Der Krieg selbst muß nach den Grundsätzen der Politik geführt werden, um seinen Feinden die blutigsten Schläge zu versetzen. Derart verfuhr Prinz Eugen, der sich durch den Marsch und die Schlacht bei Turin (1706), durch die Schlachten von Höchstädt (1704) und Belgrad (1717) einen unsterblichen Namen gemacht hat.“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  76. #66 mike hammer (04. Mai 2016 17:55)
    was würde passieren wenn 100.000 demonstranten
    an die mauer des EU-Laberments pissen?
    ++++
    Den zusätzlichen Gestank würde kaum jemand bemerken!

  77. Itzmirübel. Hm, ist das jetzt Hass oder Hetze? Aber mir wird wirklich schlecht bei dem Gedanken, was da passieren wird durch die Visafreiheit.

  78. #91 mutter maria (04. Mai 2016 19:42)
    1 eule54 (04. Mai 2016 16:41)
    Das bedeutet für Deutschland eine Kurdenschwemme mit über 5 Millionen neuen Sozialfällen!
    Wieso bekommen Besucher mit einem Visum für ein
    paar Tage/Monate Sozialhilfe ?
    ++++
    In Doitscheland bekommt noch jeder Neger, Zigeuner oder sonstiger Ausländer Sozialhilfe.
    Auch die kriminellen und abgelehnten Asylbetrüger!
    Dafür sorgt schon die Stasi-Wachtel und ihr linksgrünes Pack!

  79. Jetzt kommen die Armen. Die 80 € für einen Flug sind fix abbezahlt und ebensoschnell wird der Nachzug der Großfamilie finanziert.

  80. Keine EU Kommission hat was zu entscheiden über die Köpfe der arbeitenden Massen, wer das einreise Visum nach Europa erhalten sollte, sondern die souveränen EU Staaten selbst.

  81. #100 Selberdenker (04. Mai 2016 21:58)

    Diese Umfrage ist doch an den Haaren herbei gezogen.
    2010 waren – bei einer Umfrage – die Türken, besonders bei jungen Leuten, die unbeliebteste Ausländergruppe.
    Ich glaube eher, dass sich diese Abneigung in den letzten 6 Jahren noch verstärkt hat.

  82. DIE MERKEL WILL NOCH SCHNELL „TATSACHEN“ SCHAFFEN, BEVOR SIE VOM WÄHLER VERTRIEBEN WIRD.
    NICHT SO SCHLIMM, DAS IST JA AUCH WIEDER RÜCKGÄNGIG ZU MACHEN.

  83. #111 Hoffnungsschimmer (05. Mai 2016 10:57)

    #100 Selberdenker (04. Mai 2016 21:58)

    Diese Umfrage ist doch an den Haaren herbei gezogen.
    2010 waren – bei einer Umfrage – die Türken, besonders bei jungen Leuten, die unbeliebteste Ausländergruppe.
    Ich glaube eher, dass sich diese Abneigung in den letzten 6 Jahren noch verstärkt hat.


    Nach dieser Umfrage hält auch heute nur ein verschwindend kleiner Prozentsatz etwas von der Visafreiheit für die Türken! Und da bei dieser Umfrage jeder Anruf 25 Cent gekostet hat, kommt das der Wahrheit wohl näher!!!

    https://som-teletextviewer.sim-technik.de/tius/teletextviewer/cache_s1de/182_01.png?ts=050516174235

    Die sollen bleiben, wo der Pfeffer wächst!

Comments are closed.