wilders_erdoganBetrachtet man die Länder, in denen der Islam dominiert, dann sieht man einen absoluten Mangel an Freiheit und Demokratie. Islam und Freiheit sind absolut unvereinbar. Dennoch importieren wir den Islam in unsere westlichen Gesellschaften und gefährden damit unsere eigene Freiheit. Es ist an der Zeit, diese Torheit zu stoppen.

(Von Geert Wilders / Im Original erschienen auf breitbart.com)

Nehmen wir zum Beispiel die Türkei. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat niemals ein Geheimnis aus seinem Ziel gemacht, die Kräfte des Islam zu stärken. Im Gegensatz zu dem, was einige uns glauben machen möchten, ist die Türkei eben gerade kein Beweis dafür, dass Islam und Demokratie vereinbar sind.

Für Erdogan ist die Demokratie lediglich ein Mittel zum Zweck. Er hat das einmal mit einem Zug verglichen: „Man fährt mit diesem Zug nur solange, bis man sein Ziel erreicht, dann steigt man aus.“ Heute ist Erdogan dabei, auszusteigen.

Die Auswirkungen sind nicht nur in der Türkei spürbar, sondern auch in den europäischen Ländern, wie Deutschland und den Niederlanden, wo große türkische Gemeinschaften als fünfte Kolonne der Intoleranz handeln.

Denn in der Tat unterdrückt der türkische Präsident die freie Rede nicht nur in seiner Heimat. Er hat sich auf eine Kampagne begeben, sie auch in Europa zu unterdrücken. Und die großen Gruppen türkischer Migranten in westlichen europäischen Ländern sind seine Helfershelfer.

Im vergangenen Monat forderte der türkische Präsident die strafrechtliche Verfolgung eines deutschen Komödianten, Jan Böhmermann. Letzterer hatte Erdogan mit einem kritischen Gedicht im deutschen Fernsehen verspottet.

Die deutschen Türken begannen, Böhmermann in solch einem Grad zu bedrohen, dass er um Polizeischutz nachsuchen und untertauchen musste.

Zur gleichen Zeit leiteten die deutschen Behörden die Strafverfolgung gegen den Komödianten ein, wozu sie ein deutsches Strafgesetz aus dem 19. Jahrhundert heranzogen, das die Beleidigung der Vertreter ausländischer Staaten verbietet.

Die Strafverfolgung begann mit der ausdrücklichen Zustimmung der deutschen Kanzlerin Angela Merkel, die, so Böhmermann, „mich einem Despoten zum Tee serviert hat.“

Mittlerweile aber ist Erdogans Appetit nur noch größer geworden. In dieser Woche forderte er, dass ein deutsches Gericht Mathias Döpfner, den CEO der Springer Verlagsgesellschaft, daran hindern soll, den Komödianten zu verteidigen.

Die Furcht vor gewalttätigen türkischen Immigranten hat auch ein Hamburger-Restaurant in Köln zur Schließung gezwungen. Dessen Besitzer, Jörg Tiemann, hatte einen Burger mit Ziegenkäse auf die Speisekarte gesetzt, und diesen „den Erdogan Burger“ genannt. Erdogan-Unterstützer reagierten unmittelbar mit Drohungen gegen Besitzer und Angestellte, so dass das Restaurant zur Schließung gezwungen war.

Dann ist da der Fall von Ebru Umar, einer niederländischen Journalistin türkischer Abstammung. Vor vier Wochen schrieb sie eine Kolumne, in der sie das türkische Konsulat in Rotterdam kritisierte. Denn im Anschluss an den Böhmermann Vorfall hatte das Konsulat die niederländischen Türken aufgerufen, alle Fälle von „Beleidigungen“ gegen Erdogan, die in den Niederlanden geschehen, zu melden.

Eine Woche später, während sie im türkischen Ferienort Kusadasi an der Küste war, wurde Umar verhaftet und nur unter der Bedingung freigelassen, dass sie die Türkei nicht verlassen durfte. Auf Facebook und Twitter bejubelten hunderte niederländischer Türken offen ihre Verhaftung.

Ihr Haus in Amsterdam war das Ziel eines Einbruchs und wurde verwüstet. Wenn sie in den Straßen Kusadasis unterwegs war, wurde sie in mehreren Fällen von niederländischen Türken bedroht, die dort nach ihr Ausschau gehalten hatten. „Wir werden wissen, wo wir dich finden, wenn du in die Niederlande zurückkehrst“, sagten diese. „Du wirst erhalten, was du verdienst.“

Am vergangenen Dienstag, nach drei Wochen, erlaubte das Erdogan Regime Umar schließlich die Rückkehr in die Niederlande.

Viele der Leute, die sie bedrohen, sind die dritte oder sogar die vierte Generation Immigranten in unsere Länder. Das beweist, dass — von wenigen Ausnahmen abgesehen — die Integration und Assimilation der islamischen Immigranten in unsere westlichen Gesellschaft versagt hat.

Viele der islamischen Neuankömmlinge sind einfach unfähig, unsere Werte zu übernehmen. In der Tat sind sie eine Gefahr für diese Werte. Wir aber müssen diese Werte schützen. Und eines der ersten Dinge, die wir tun müssen, besteht darin, unsere Verbindungen mit all den Regimen zu lösen, die den Islam fördern. Diese Regime können nicht unsere Freunde sein; sie sind gefährlich.

Es ist ein Skandal, dass die Türkei immer noch ein Mitglied der NATO ist. Je früher wir dieses trojanische Pferd aus unserem westlichen Bündnis hinauswerfen, desto besser. Wir sollten die Türkei fallen lassen.

Jedoch, anstelle das zu tun, heißen unsere gegenwärtigen westlichen Führer die Türkei willkommen. Im Juni möchte die Europäische Union für Türken die Visa-freie Einreise erlauben. Seit Jahrzehnten haben die EU-Eliten für die türkische EU-Mitgliedschaft geworben. Eifrig unterstützt von Präsident Barack Obama und Hillary Clinton, die sogar gesagt hat, dass sie „stark dafür ist.“

Es besteht wenig Zweifel, dass Hillary Rodham Clinton im Fall ihres Siegs bei den Präsidentschaftswahlen zum Cheerleader für die Türkei werden wird.


(Übersetzung: Renate S.)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

73 KOMMENTARE

  1. „Betrachtet man die Länder, in denen der Islam dominiert, dann sieht man einen absoluten Mangel an Freiheit und Demokratie.“

    Betrachte man die europäischen Länder, in denen der Islam nur einen Anteil von 5% hat, dann ahnt man, was eine jeweilige Verdoppelung ausmachen wird: gewohnheitsmäßiges Beleidigtsein und Verachtung der Ungläubigen steigern sich dann ins Unermessliche.

    Das Grundlagenwerk gibt den Takt vor:

    Sure 98,6: *DIE UNGLÄUBIGEN UNTER DEN LEUTEN DES BUCHES (JUDEN UND CHRISTEN): SIE SIND VON ALLEN WESEN AM ABSCHEULICHSTEN.*

    Wie empfinden solche Leute, wenn sie ausgerechnet bei Ungläubigen Schutz suchen? Rousseau gibt die Antwort:

    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Allah hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“ (Rousseau)

  2. Recht hat Geert Wilders!

    Es ist doch ein Skandal dass wir wegen Merkel durch diesen Erdogan mit einem Flüchtlingsansturm erpresst werden!

    Eigentlich ist der Einsatz der Wirtschaftsmigranten als Waffe, wie Erdogan es macht, eine Kriegserklärung an Deutschland.

    Wir sollten daher so schnell wie möglich die Festung Europa aufbauen, dann kann Erdogan seine moslemischen Invasoren ohnehin alle in seiner Hinterweltstürkei behalten.

    Was Merkel vor hat, ist den Türken Visa-Freiheit zu geben, dass bedeutet, das Türken ohne Ende nach Deutschland kommen werden.
    Und wenn es ausgemacht ist, dann lässt Erdogan doch die arabisch – afrikanischen Armutsmigranten in Richtung Deutschland los.


    Merkel muss weg, sonst wird Deutschland von Illegalen Wohlstandssuchenden und moslemischen Religionsinvasoren nur so überschwemmt werden.

  3. „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

    Recep Tayyip Erdogan

  4. „Im vergangenen Monat forderte der türkische Präsident die strafrechtliche Verfolgung eines deutschen Komödianten, Jan Böhmermann. Letzterer hatte Erdogan mit einem kritischen Gedicht im deutschen Fernsehen verspottet.“

    Welches kritische Gedicht denn? Es war ein Dokument von Verwahrlosung bis zum Anschlag, eine Aneinanderreihung von allerschwersten Beleidigungen.

    „Die deutschen Türken begannen, Böhmermann in solch einem Grad zu bedrohen, dass er um Polizeischutz nachsuchen und untertauchen musste.“

    Wie man in den Wald hineinruft, so hallt …

    „Zur gleichen Zeit leiteten die deutschen Behörden die Strafverfolgung gegen den Komödianten ein, wozu sie ein deutsches Strafgesetz aus dem 19. Jahrhundert heranzogen, das die Beleidigung der Vertreter ausländischer Staaten verbietet.“

    Sittliche Normen sind nicht deshalb gut oder deshalb schlecht, weil sie so alt sind. Welcher Komödiant? Da könnte ich stundenlang versuchen, den Scherz zu umzingeln, er will einfach nicht herauskommen.

  5. Baden-Türkenberg schafft das alles im Alleingang. Die nehmen begeistert halb Anatolien auf.

  6. Der Islam konnte sich nach seiner Niederlage im XVII. Jh. in den stark chistlich gepraegten „Ost“-Europaeischen Laendern nie wieder breit machen… in den atheistischen westlichen Gesellschaften = Liberalismus, Freizügigkeit, „Meinungsfreiheit= Narrenfreiheit“ hat der Islam eine leichte Sache…

    Aber Erdogan und der Islam sind nur das Werkzeug, das Mittel zum Zweck…

    das Ziel ist die Vernichtung des Christentums, Europa als Wiege des Christentums und letzenendlich die weisse Rasse als Haupttraeger des Christentums…

    Die Ost-Eu Staaten wurden durch den Kommunismus und durch die „Wende“ ausreichend geschwaecht… Jugoslawien und die Czechoslowakei, nachdem diese ihre historische Rolle = Vernichtung des KuK Reiches, als Ost-Mitteleuropaeische Grossmacht und die Zerstückelung des starken Ungarischen Königreiches, der dem Osmanentum immer den Stirn geboten hat, erfüllt haben, durften auseinanderfallen…

    die Balkan-Laender sind wieder, wie vor Versailles, klein und unbedeutend geworden…

    NUR Deutschland ist noch stark genug, Europa zu retten…

    nun es ist die historische Verantwortung der Deutschen, diesem Wahnsinn ein Ende zu bereiten…

    ob das Deutsche Volk dieser Aufgabe gewachsen sei… stellt sich noch

  7. >Betrachtet man die Länder, in denen der Islam dominiert, dann sieht man einen absoluten Mangel an Freiheit und Demokratie. Islam und Freiheit sind absolut unvereinbar.<

    Genau deswegen versuchen die koruppten EU-Bonzen auch händeringend den ISlam in Europa zu installieren. Freiheit und Demokratie sind diesen Machtgeilen EUrokraten sowas von zuwieder das sie sich lieber mit den Sprengläubigen ins Bett legen, bevor sie nur ein Jota an Macht, Einfluss und Tantiemen verlieren.
    Aber die Hure ISlam duldet keine anderen Nutten neben sich!

    ,,Wehe, wehe wenn ich auf das Ende sehe." W.Busch

  8. Jeden Tag tut es mehr weh.

    Und das ist gut so und notwendig.

    Die Deutschen lernen nur durch Schmerz.

  9. wieso denn fallen lassen?

    Merkel hat noch nicht einmal ansatzweise ihre Optionen ausgespielt:

    – DITIB aus Deutschland herauswerfen

    – repressive Maßnahmen gegen Erdogans 5. Kollonne in Deutschland (MHP, Graue Wölfe, Geheimdienst, Osmanen-Rocker…)

    – mehrere hundert kurdische Jugendliche wurden vom türkischen Militär brutal getötet. Davon bekommt man in Deutschland nichts mit. Warum wird nicht berichtet?
    Warum lässt man diesen Aufständischen nicht moderne Waffen zukommen, dass sie sich besser verteidigen können?

    – Tourismus: Die Urlaubssaison beginnt gerade. Warum tritt die Kanzerlin nicht ein wenig auf die Bremse? Ohne die Einnahmen im Tourismus hat Erdogan ein großes Problem.
    Nach den Terroranschlägen hat Merkel sogar noch gesagt, Deutsche sollen weiterhin in die Türkei reisen. Warum?

    Hier sieht man, dass Merkel bereitwillig einen Jan Böhmermann geopfert hat, aber nicht einmal ansatzweise die Optionen ausspielt, die Erdogan in diesem dreckigen Machtpoker richtig weh tun könnten….

    Merkel spielt ihre Trümpfe nicht aus und lässt sich bewusst über den Tisch ziehen!

    Das ist wahrlich Hochverrat!

    Ein eiskalter, skrupelloser Machtpolitiker auf der einen Seite.

    Und auf der deutschen Seite eine Merkel, die alle Interessen opfert und sich wie ein Lamm abschlachten lässt.

  10. Bills Tochter hat doch unlängst einen Juden geheiratet… inklusive Übertritt zum Judentum wie bei Moslems + Juden üblich… die eine VIEL größere Schnittmenge an Glauben gemeinsam haben als mit Christen… aber das kommt davon wenn man jüdische Praktikantinnen (LEVI…..) vögelt…

    Wobei ich nicht annehme das dies zu einer kritischeren Betrachtung der Familie Clinton beitragen wird… ich stimme also dem Autor des o.a. Artikels zu…

  11. Wahrlich ehrliche Worte Geert, Danke. Du solltest mehr in der Presse und allgemein in der deutsche Öffentlichkeit in Erscheinung treten. Solche Leute werden hier gebraucht, wo Meinungsfeigheit, Religionsfeigheit und Presseverlogenheit die Gesellschaft bedrohen. Dazu die Berufspolitiker, die tun alles um ihren Job zu behalten, warum Wohl, lass mich mal raten… Also ich vermute weil Sie auf der freien Arbeitsmarkt verhungern würden. Tagediebe Taugenixe die nur eins können, das Land kaputtregieren.

  12. Es ist ein Skandal, dass die Türkei immer noch ein Mitglied der NATO ist. Je früher wir dieses trojanische Pferd aus unserem westlichen Bündnis hinauswerfen, desto besser. Wir sollten die Türkei fallen lassen.
    —————————

    Da sind die Amis davor!

    Die Türkei ist NATO-Mitglied, weil die USA das durchgesetzt haben – die Türkei hatte/hat eine unendlich lange Grenze mit der Sowjetunion, jetzt mit GUS.

    1959 haben die Amis u. a. in Incirlik/Türkei Atomraketen gegen die SU aufgestellt. [Das war der Auslöser der Kuba-Krise.]
    Ausserfem starteten von dort die Spionageflüge bis tief in SU-Gebiet, wie auch mit der U-2.

    Größter Nutzer des türkischen NATO-Stützpunktes bei ?ncirlik ist die US Air Force (USAF), die nach dem 11.9.2001 vor dort ihre Streitkräfte in Irak und Afghanistan versorgte.
    In der Türkei hat die NATO das größte Lager an Atomwaffen mit 90 A-Bomben.

    Und das sollen die Amis aufgeben?

    Niemals! Eher legen sie ganz Europa in atomare Asche.

  13. 2 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (12. Mai 2016 20:49)

    Recht hat Geert Wilders!

    Es ist doch ein Skandal dass wir wegen Merkel durch diesen Erdogan mit einem Flüchtlingsansturm erpresst werden!

    Eigentlich ist der Einsatz der Wirtschaftsmigranten als Waffe, wie Erdogan es macht, eine Kriegserklärung an Deutschland.

    Wir sollten daher so schnell wie möglich die Festung Europa aufbauen, dann kann Erdogan seine moslemischen Invasoren ohnehin alle in seiner Hinterweltstürkei behalten.

    Eigentlich ist Griechenland total prädestiniert für die erste Verteidigungslinie der Festung Europa:

    – Pleite und wirtschaftlich völlig abhängig.
    – Erbfeindschaft mit der Türkei

    nur haben die EU Deppen es zu lange zugelassen, dass die Griechen die Flüchtlinge einfach weiterleiten und damit die EU epressen, so wie es jetzt Italien macht.

    Die wollten ihre Küsten gar nicht abschotten!

    Totalversagen der Bundesregierung!

    Schäuble und Merkel zwingen Griechenland und Italien brutale Sparmaßnahmen auf aber haben die Migrationswaffe völlig außer Acht gelassen!
    und jetzt schelten sie sogar noch die Ösis, die den Brenner dicht machen…

    Verrat am christlichen Europa. Nicht mehr und nicht weniger!

  14. Viele der islamischen Neuankömmlinge sind einfach unfähig, unsere Werte zu übernehmen.

    Und auch unwillig

  15. Übrigens die Ost-Block insgesamt bietet mindestens genausoviel Potenzial wie Deutschland. Notwendig ist aber dass die EUdSSR auf die Rückfallebene kommt wie vor 2002. Es reicht doch völlig aus daß wir gemeinsame Wirtschaftsstrategie und Markt und Arbeits und Finanzmarkt haben etc. Alles was Schengen bietet ohne eine Vereinigte Europäische Staaten. Die Oststaaten haben also Potenzial und Mut dem EU die Stirn zu bieten. Ich glaube in wenigen Jahren spätestens, wenn das EU Geldtopf alle ist, wird dieses Konflikt sich noch zeigen.Wenn Polen und Ungarn und Tschechien mehr einzahlen muss als ausbezahlt bekommt, oder noch früher wenn die Idiokraten aus Brüssel durch Vertragsbruch den Geldhahn zudrehen, werden dadurch nur den Zerfall beschleunigen.

  16. An alle Ostwestfalen!

    Morgen alle um 19 Uhr zur AfD Kundgebung nach Paderborn!
    Die Gutmenschen drehen schon durch weil Höcke kommt!
    Innenstadt wird ab 17 Uhr total abgeriegelt. Körperkontrollen werden durchgeführt.

    Also, runter vom Sofa und auf nach Paderborn!

  17. Der Islam ist auch Ausdruck einer Entwicklungsblockade oder gar -Regression. Islamisierung bedeutet auch immer schwere Beschädigung oder gar Beseitigung einer bestimmten Arbeitskultur,und -Mentalität.

  18. #22 lorbas

    Ja,man vergleiche Finnen,Ungarn und die Türken.Alle ähnliche geographische Herkunft;aber welch ein Unterschied in der Entwicklung!

  19. Der Islam gehört nicht zu Deutschland.

    Wir werden später unsere liebe Mühe haben, den Islam, der sich als faschistische Ideologie in Europa eingenistet hat, wieder los zu werden.

    Nach der Nazi-Zeit wurden die Nazis „entnazifiziert“.-
    Ich stelle mir vor, dass man irgendwann in Deutschland die faschistische Ideologie des Islam ebenso wird behandeln müssen. Mit aller Konsequenz, das heisst auch mit dem Verbot aller Symbole dieser faschistischen Ideologie. Ebenso wie das mit den Symbolen der Nazis geschehen ist.

  20. #21 Bin Berliner (12. Mai 2016 21:20)

    Zwei 14-Jährige sollen eine 13-Jährige vergewaltigt haben

    http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/05/maedchen-vergewaltigung-festnahmen-berlin.html

    Das waren bestimmt „Sebastian und Mathias“….

    Wie lange wird Deutschland diesem Wahnsinn noch zusehen?

    Vergewaltigungen mittlerweile Tag für Tag!

    Heute Morgen wurde verkündet, dass ganz Deutschland zunehmend vom Ausland aus von marodierenden Diebesbanden heimgesucht wird, die ganze Wohngebiete ausspähen.

    Ist Deutschland denn zur Plünderung freigegeben worden?

    Was ist mit unserer Sicherheit?

    Ich denke es wird Zeit die Bundeswehr gegen die Plünderer und Vergewaltiger einzusetzen.

    Erst seit Merkel- CDU und SPD-LINKS_GRÜN haben all diese Probleme in unserer Heimat hernagezüchtet.

  21. Erneute Bereicherung durch Flüchtling in München. Am Mittwoch, 11.05.2016, gegen 04.20 Uhr, befand sich eine 15-Jährige aus München auf einer Parkbank im Alten Botanischen Garten. Schließlich setzte sich ein 23-jähriger pakistanischer Asylbewerber zu ihr und begann sie unsittlich zu berühren. Er fragte sie, ob sie sich nicht Geld verdienen wolle.

    Für die 15-Jährige war dies eine eindeutige sexuelle Anspielung. Daraufhin wollte sie sich entfernen. Dies gelang ihr aber nicht, da ihr der Pakistaner folgte. Auch hier wurde sie wieder von ihm unsittlich berührt. Schließlich kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf beide in ein Gebüsch fielen. Jetzt versuchte der 23-Jährige ihr die Hose herunter zu ziehen. Als die 15-Jährige anfing zu schreien, wurde ein Passant auf die Situation aufmerksam. Er eilte zu dem Gebüsch, woraufhin der 23-Jährige flüchten wollte.

    Der 26-jährige Passant konnte den 23-Jährigen schließlich festhalten. Durch einen weiteren Zeugen konnte die Polizei verständigt werden und den Pakistaner festnehmen. Die Ermittlungen wurden von der Münchner Kriminalpolizei übernommen.

    Quelle: http://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/aktuell/index.html/241391

    Bereicherung auch in Langfuhren.Verdreckte, eingebrannte Herde und abgerissene Türen an den Waschmaschinen in der Flüchtlingsunterkunft stören die ehrenamtlichen Helfer: http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/bad-saeckingen/Verdreckte-eingebrannte-Herde-und-abgerissene-Tueren-an-den-Waschmaschinen-in-der-Fluechtlingsunterkunft-stoeren-die-ehrenamtlichen-Helfer;art372588,8704124

    Tja, nachdem letzten Sommer sich die Gutmenschen willkommensmasturbiert haben, stellt sich der kalte Entzug täglich ein.

    Die Menschengeschenke sind derart zivilisiert, sozialisiert und gebildet dass sie alles zerstören was ihnen geboten wird.

    Von Frauen vergewaltigen über Messern bis hin zur Sachbeschädigung und Christenverfolgung bieten sie uns ein breites Angebot an aussergewöhnlichen Fähigkeiten, die unsere Gesellschaft sicher enorm weiterentwickeln werden.

    Am 6.Juni beginnt der Ramadan und die bundesweite Aktion Kopftuchernte. Angesichts des hungerns und durstens während der heißen Tage und der Völlerei in der Nacht, was ernährungswissenschaftlich enorm empfehlenswert ist, ist mit einer noch deutlicheren Aggressivität der Surensöhne und Surenhuren zu rechnen.

  22. Sollte Merkel den Türken wirklich VISA Freiheit geben, dann werden hier noch leichter und unkontrolliert moslemische Bomben- und Kalaschnikov Terroristen hereinkommen.

    Wir werden dann Dank Merkel jeden Tag mit Bombenterror rechnen müssen.

    Diese Frau ist krank.

    Deshalb: Merkel muss weg!

  23. Es besteht wenig Zweifel, dass Hillary Rodham Clinton im Fall ihres Siegs bei den Präsidentschaftswahlen zum Cheerleader für die Türkei werden wird.

    Naja, noch ist Hillary nicht Präsidentin. Ich wünsche mir nichts mehr als dass Trump gewinnt und freue mich jetzt schon auf die dummen Gesichter „unserer“ Politiker und Medienleuten, wenn die das verkünden müssen …

  24. #27 Olli Garch (12. Mai 2016 21:38)

    Die Menschengeschenke sind derart zivilisiert, sozialisiert und gebildet dass sie alles zerstören was ihnen geboten wird.

    Von Frauen vergewaltigen über Messern bis hin zur Sachbeschädigung und Christenverfolgung bieten sie uns ein breites Angebot an aussergewöhnlichen Fähigkeiten, die unsere Gesellschaft sicher enorm weiterentwickeln werden.

    ———————————————–

    Ja klar, die haben doch schon so viel Gutes in unser Land gebracht.
    Selbst wenn das alles Chefärzte und Ingenieure wären, würde ich weder von denen operiert werden wollen noch in einem Haus wohnen wollen, das von solchen ausgewiesenen Fachkräften errichtet wurde.
    Mögen sie alle ganz schnell wieder nach Hause gehen, wo sie ihrer ungezügelten Lust am Morden, Vergewaltigen, Rauben und Klauen ungestört obwalten können.
    Dort in ihrer Heimat werden solche Fachkräfte dringend gebraucht.

  25. Europa ist verloren. Ich sehe in keinem Land eine Mehrheit an Politikern oder einer kritischen Masse an Volk die diesen Wahnsinn stoppen wird. Selbst die Kirchen stellen sich ganz eindeutig gegen die Menschen die diese Kirche hunderte Jahre zu Macht und Größe gebracht haben. Wir stehen auf dem Scheiterhaufen der Geschichte und die EU wird ganz sicher ein Feuerzeug finden um Europa in einer „Feuersbrunst“ untergehen zu sehen. Wir Europäer haben verlernt zu kämpfen, wir sind schlapp und ahnungslos welche üblen Gestalten sich dort an unserer Heimat vergreifen. Wilders, Hofer, Petry, Le Pen das ist das letzte Aufbäumen einer untergehenden tausendjährigen Kulturgeschichte. Es wird am längst beschlossenen Untergang NICHTS ändern, weil die Menschen scheinbar nicht so schlimm denken können, wie es Bilderberg und andere schon längst beschlossen haben. Falls mal einer ausspricht was vor unser ALLER Augen passiert, ist er sofort Verschwörungstheoretiker. Nur wenn eine Verschwörung längst im Gange ist, kann er kein Theoretiker mehr sein. Dann ist er ein Verschwörungsoffenleger!!!

  26. Kommt vielleicht doch noch die Stunde der Heimatliebenden… Wir brauchen keine Zuwanderung und so eine wie momentan, schon gar nicht.
    Welcome to Germoney, have a nice rape! Wir werden von Feinden regiert!

  27. Unter Erdogan entwickelt sich die Türkei immer mehr zu einer islamischen Diktatur, die Kriege anheizt (Syrien) und Minderheiten gewaltsam unterdrückt (Kurden, Christen, …).

    Mit Erdogan sollten Deutschland und die EU KEINE Deals machen! Eine Visa-Freiheit darf es für Türken ebenso wenig geben, wie einen EU-Beitritt! Die Türkei sollte außerdem aus der NATO ausgeschlossen werden und die Bundeswehr das Land verlassen!

  28. Heute war wieder so ein Tag im IV, wo sich nur solche Leute treffen, die den Frieden in den Moslemstaaten erreichen wollen, indem sie die kämpfenden Parteien nach Deutschland einladen, hier zu wohnen und ihre Auseinandersetzungen in unseren Städten zu führen.
    Dass dabei unser Land wieder in Schutt und Asche fällt, wissen nur die Islamgegner wie Herr Wilders und ISAFER!!

  29. Die Türkei ist das trojanische Pferd des Ostens!

    Die großen Feldherren der deutschen Abwehrkriege gegen die Türken, wie Prinz Eugen, der Herzog von Lothringen und der Markgraf von Baden, würden wohl verwundert bei der liederlichen Parteienherrschaft anfragen wie sie auf die Wahnidee gekommen ist die Masseneinwanderung aus der Türkei zu gestatten und mit staatlichen Almosenzahlungen auch noch unnötig großzuziehen; ebenso wie man so närrisch sein konnte und dem türkischen Staat die Aufsicht über die mohammedanischen Kultstätten zu übertragen. Schuld an dem Unheil haben natürlich die VS-Amerikaner und ihr Hilfsvolk die Engländer, welche seit geraumer Zeit versuchen die Türkei nach Europa einzulassen; wogegen Frankreich und Deutschland recht halbherzig Widerstand leisten. Nun aber, nachdem der neue Großtürke die Totenwache des letzten Großtürken endlich mit Hilfe der religiösen Eiferer gestürzt hat, wird die Türkei versuchen als orientalisches Großreich wiederzuerstehen und dann beginnen die Abwehrkämpfe gegen die Türken erneut.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  30. Ist doch ganz einfach: Für jeden Flüchtling, den die Türkei jetzt noch in die EU reinläßt, 100 Türken zurückschicken.

  31. Hm, kann natürlich sein, daß uns irgendwann die Türken ausgehen, die wir zurückschocken wollen. Aber das Problem nehme ich gerne in Kauf.

  32. Erdogan sollte für den Karlspreis vorgesehen werden. Er paßt genau in das Profil der Typen, die den bekommen. Siehe Franziskus. Beides Herrscher, die glauben, die Welt geht nicht ohne sie – aber auch die erste Klasse der Titanic hat den Ar… zugekniffen. Und diese Typen werden auch nichts mitnehmen in die Hölle.

  33. Die Bilderbergkonferenz wird dafür sorgen, dass Merkel (sie gilt bei denen schon als „verbrannt“) einen würdigen Nachfolger bekommt, der genauso wie Merkel -eine Bilderbergmarionette- hüpft und springt, wie diese Elite es will.
    Sie wollen Krieg und eine NWO mit willigen verblödeten Sklaven in einer einzigen Nation vereint zur totalen Macht und die Kontrolle jedes Einzelnen. Rockefeller hat es bereits gesagt!
    Und wenn wir uns nicht bald mal endlich auf die Beine stellen, dann wird diese menschenverachtende Saubande es schaffen!!!
    Wir können nicht mehr bis zur Wahl 2017 warten, denn dann ist es zu spät.
    Es wird gerade jetzt eine gemischte Truppe aus allen Mitgliedstaaten der EU gegen Aufstände herangezogen, bewaffnet und trainiert!!!
    Ihr hingegen werdet entwaffnet.
    Sie wollen Krieg und sie werden ihn bekommen!

    Für uns ist es ganz einfach dies zu verhindern und dieser Saubande friedlich in die Suppe zu spucken!
    ….entzieht diesem Pack alle Kohle….
    Passiver Widerstand!
    Legt die Arbeit nieder, saugt den Staat genauso aus wie Merkles Gäste, solange noch Kohle da ist, denn eure Rente ist eh bereits schon futsch und eure Häuser werden eh zwangsenteignet, wenn die nächste Lawine der Asylbetrüger über Italien anrollt.
    Und sie wird anrollen, daran ändert Österreich nix. Die Bilderberger werden mit ihrer Kohle und Machtspielchen ihr Ziel der Flutung von Europa mit dem Abschaum dieser Erde erreichen!!!
    Bereitet euch vor….
    Sowenig Konsum wie nötig, keine MwST keine Einkommenssteuer und nur Kosten verursachen, an jeder erdenklichen Ecke und Möglichkeit.
    Erst wenn unser Staat Bankrott ist und damit die EU Geschichte…..keine Lebensmittel keine Kohle mehr gibt, werden die Musel sowiso weiter ziehen und plündern.
    Alle Politiker müssen dann entsorgt werden.

    Erst wenn das passiert ist, werden wir eine neue Regierung wählen können.
    Ansonsten bleibt uns nur, uns den Willen der Elite zu beugen und versklavt zu werden.
    Es wird kein Sozialismus mehr geben. Hunger und Not wird unser und unser Kinder Alltag sein!
    So siehts leider aus.

  34. Türkenbelagerung Wien 1683

    vs.

    Erdogans/Merkels fauler Eurodeal heute

    Was hat sich in der Zwischenzeit geändert? Nicht viel. Der Türke trägt immer noch seine finsteren Europaeroberungsansprüche mit sich rum und heutzutage ist eine Willfährige deutsche Marionette Ex-Stasi Marionette bereit, dem grimmigen Türken bei seinen Eroberungsplänen zu helfen. Lieber Gott, bitte schicke uns einen zweiten Lawrence von Arabien der die Türken in die Flucht schlägt

    Lawrence of Arabia (8/8) Movie CLIP – No Prisoners (1962) HD

    Immer gerne anzuschauen wenn einem Erdogan zum Halse heraushängt

  35. #26 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (12. Mai 2016 21:38)

    Allerdings, ich bin da ganz bei Ihnen!

  36. Heute Abend sendete der WDR eine weitere Islam-Sendung. Heute mit der Fragtestellung: Ihre Meinung: Ist der Islam gefährlich?

    Das schöne an dieser Sendung ist, das mit Bürgern diskutiert wird und nicht mit „Islamexperten“. Dieses mutige Format kann man sich kaum vorstellen. Da ging es ab und es wurde kein Blatt vor dem Mund genommen. Unbedingt in der Mediathek anschauen, teilen, auch hier diskutieren und natürlich beim WDR mitdiskutieren: http://www1.wdr.de/fernsehen/ihre-meinung/sendungen/islam216.html

  37. Das war für mich heute der Kracher 🙂

    Empörung im Bundestag: CDU-Mann trägt Böhmermann-Gedicht vor
    Erstellt 12.05.2016
    […]
    Der Jurist aus dem CDU-Kreisverband Euskirchen bei Aachen hatte in seiner Entgegnung auf Grüne und Linke zur allgemeinen Verblüffung das komplette «Schmähgedicht» des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vorgelesen.
    […]

    http://www.fr-online.de/newsticker/empoerung-im-bundestag–cdu-mann-traegt-boehmermann-gedicht-vor,26577320,34236078.html

  38. Erdogan wird der „neue König von Europa“ genannt

    Der Türkei bleiben die Touristen aus Rußland u. Deutschland fern

    Viele Türken leben aber vom Tourismus

    Visafreiheit:

    Erdogan schickt seine arbeitslose Brut nach Deutschland

    Damit schlägt er mehrere Fliegen mit einer Klappe:

    Türkische Arbeitslose entsorgen

    Deutsches Sozialgeld/Devisen abgreifen

    Dem osmanischen Eroberungswahn frönen

    Türkentum verbreiten

    Weltislamisierung vorantreiben
    http://www.welt.de/wirtschaft/article155271952/Das-ist-die-grosse-Schwaeche-des-Koenigs-von-Europa.html?config=print

  39. #47 Maria-Bernhardine (12. Mai 2016 23:56)

    Erdogan wird der „neue König von Europa“ genannt
    ——-

    Dann kann sich Erdogan ja mit dem „König von Mallorca“=Jürgen Drews zusammentun und die Sau rauslassen.

  40. Geert Wilders nennt die Seuche beim Namen. Die Pest, die sich freizügige Länder dank speichelleckender Politiker eingefangen haben und immer noch ungehindert in relativ gut funktionierende Sozialsysteme einnisten kann. Solche Politiker braucht Deutschland mehr denn je, damit Erdogans Invasoren endlich per Arschtritt aus den muselverdreckten Stadtvierteln befördert werden.

  41. @#11 Teutscher Simbel

    Merkel läßt doch nicht sich abschlachten, sie läßt uns und unsere Kinder abschlachten wie Lämmer.

  42. Jeden Tag fährt uns die Regierung Merkel CDU/CSU und Gabriel SPD weiter in den Abgrund ,mindestens 35 Millionen Menschen sind gegen die Regierung !!

    WO IST DEN DIE 1 MILLION DIE AUF DIE STRASSE
    GEHT ??? Wooooo ??

  43. Man sollte grundsätzlich jedem Islambefürworter und/oder -verharmloser aus dem Weg gehen. Auf jeglichen Ebenen wo und wann immer. Privat, geschäftlich und politisch erst recht.

    Islam ist die gefährlichste Ideologie, die es gibt. Man kann ihn nur konsequent bekämpfen.

    Nicht die über den Islam Aufgeklärten sind auf einem Irrweg, sondern die Moslems und ihre Schleimer in der westlichen Welt.

    Islam verbieten! Eigene Werte verteidigen! Es sind die besseren Werte (und mit Abstand humaneren!!!)!

  44. @#54 pippo kurzstrumpf der erste

    Wichtiger Post von dir. Würde ich mir für einen späteren Zeitpunkt gerne abspeichern.

  45. He Leute wir können die Osmanen ohne einen einzigen schuss fertig machen.
    Passt mal auf.

    Erdogan hat den Turismuss in der Türkei angekurbelt das hat diesem Land viel Geld in die Tasche gespült, dieses Geld wird nun für die Islamisierung Europas und voralem Deutschlands ausgegeben.
    Doch wie es schon in der Bibel steht Hochmut kommt vor dem fall.

    Erdolf Hat sehr viel von diesem Hochmut sogar so viel das er einen Russischen Kampfjet abgeschossen hat. Der Pilot wurde den Islamisten in Syrien übergeben die ihn umgebracht haben und das Flugzeug ist von der Bildoberfläche verschwunden, und somit weiss niemand etwas. Doch hier hat Erdolf seine Rechnung ohne Putin gemacht, dem hat das natürlich gar nicht gepasst und hat seinen Landsleuten gesagt in dem Osmanischen Reich macht man besser keinen Urlaub mehr.
    Dummerweise sind die Russen nicht nur Putintreu sondern machen auch 74% des Turismusses in der Türkei aus. Das wiederum schadet Erdolf mehr als er zugeben will. fiele Hotels in seinem Reich sind bereits kurz vor dem Bankrott Millionen Arbeitsplätze sind gefärdet, und die Osmanen Wirtschaft sackt in den Keller. Putin hat halt auch nicht Militärische Möglichkeiten um sich gegen Erdolf durchzusetzen. Ausserdem Rüstet er die PKK massiv auf Gratis Ausbildung vom Russischen Geheimdienst und Tonnenweise Waffen, einzige bedinung die Kurden müssen sich mit ihrem Kurdistan etwas beeilen. Das Ergebnis ist der Wirtschaftliche zusammenbruch und Bürgerkriegsändliche zustände in Südostanatolien.

    Das alles wisst ihr warscheindlich schon aber jetzt kommt eure Aufgabe und die ist gar nicht mal so schwer:

    Ihr zerstört Erdolfs Resstturismus in dem ihr keinen Urlaub in der Türkei macht. Geht da nicht hin macht irgendwo anders Urlaub es gibt noch viele schöne Orte auf der Welt, Die Reisebüros sind voll von Erdolfs Propaganda und das kommt im Sommer noch viel viel mehr. Gratis Essen Halbbreis Flüge Günstige 5 Sterne Hotels und so weiter. Erdolf ist auf jeden einzelnen Turisten angewiesen und gerade die soll er nicht bekommen.
    Das Land steht kurz vor dem Crash, Kurden abzuschlachten ist nicht Gratis Jeder Soldat will einen Sold jede Kugel kostet Geld. Und erst die Luftwaffe die er braucht um die Oberhand zu halten glaubt mir jeder Krieg kostet sehr viel Geld. Geld das dieser Nazisohn jelänger je weniger hat.

  46. Was bedeutet es, wenn die Türken in Deutschland Visumfreiheit haben, haben sie dann auch automatisch Visumfreiheit in der gesamten EU und der Schweiz? Oder machen dann die anderen Länder die Grenzen zu Deutschland dicht? Was passiert mit den Kurden, kommen die dann alle zu uns?

  47. Ja klar Herr Wilders haben wir die besseren Werte die Bessere Kultur und die bessere Religion, aber jetzt mal im ernst herr Wilders damit kann man beim Islam ja nur sehr schlecht Prahlen, Ich würde meinen Arsch drauf verwetten das es in der Hölle mehr Menschenrechte gibt als bei diesem Mohammed und seinen Surensöhnen.

  48. @#51 Ifroggi

    Wo die eine Million ist, die auf die Straße gehen müßte?

    Für ihr Ausbleiben gibt es mehrere Gründe:

    Zu träge, zu verdummt und abgelenkt (TV!!), zu beschäftigt (Multijobbing), zu ängstlich etc.

    Oder man hält es bei der Erklärung wie in „Liquor Store Blues“ von Bruno Mars und Damian Marley (bei 02:23 mal ein paar Sekunden genau hinhören, klingt wie „noch geht’s euch gut, keiner riskiert den Job“):

    https://www.youtube.com/watch?v=RbIsyx3DJCw

    😆 😆 😆

  49. Merkel und die EU haben jetzt durch Erdogans Weigerung den Vertrag umzusetzen die Chance,

    mit Gesichtswahrung aus diesem fuer Europa bes. D unguenstigen, aberwitzigen, einseitig zu Tuerkeis Vorteil verhandelten Vertrag auszusteigen.

    Bin im Zweifel, ob die Looser dazu den Mut haben, sie sind zu stark bereits mit Ankara verstrickt.

    Raus aus EU, den Laden dicht machen, alle heimschicken,

    Merkel mit gesamtem Establishment entmachten, die verantwortlichen wegen Gesetzes und Vertragsbruechen am laufendem Band zu Ungunsten D gerichtlich zur Verantwortung ziehen.

    Deutschland umbauen damit dieser Staat wieder erstrangig fuer Deutsche Interessen arbeitet –
    \
    nicht wie unter der DDR2 Blockkoalition aller Bundestagspareteien fuer die Hergelaufenen.

  50. Wo die Amis hingreifen spüren sie sofort Schei$$e zwischen den Fingern, Irak, Libyen, Ukraine, Syrien,usw. Die Staatsschulden steigen ins Unermessliche! Dabei reißen sie ganz Europa mit in den Abgrund.

  51. @ #57 Swaitdra (13. Mai 2016 01:40)

    Na klar kommen die ganzen abscheulichen KURDEN mit ihrem perversen u. massenmörderischen Mohammedismus, kriegerischen Schwertverehrung-Alevismus u. Inzest(s.u. BaWü http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=tz&dig=2008%2F01%2F21%2Fa0003), Inzucht-Kastenwesen-Jesidismus(Ehrenmorde, steinzeitl. Pfauen-Tierquälerei https://de.wikipedia.org/wiki/Jesiden#/media/File:Yesidisches_Gr%C3%A4berfeld_Stadtfriedhof_Hannover_Lahe_Pfau_im_Schaukasten_auf_dem_Grab_von_Yezidi_Suleiman_Daoud.jpg) u. Kommunismus(Rassistin u. Linksfaschistin Mely Kiyak) auch zu uns.

    In BaWü haben sie schon ihre türkeitreuen Ministerinnen installieren lassen: die Alevitinnen/Schwertverehrerinnen(Mohammeds/Alis Zülfikar) Bilkay Öney u. Muhmet Aras.

  52. Europa braucht die Türkei genauso dringend, wie einen Kropf.
    Weg damit, also ignorieren.
    Sind die erst mal in der EU oder so, dann halten die ganz schnell die Hand auf. Und da den grossen Osmanen die Devisen wegbrechen, weil jetzt viel weniger Leute in diesem türkischen Scharia Land noch Urlaub machen wollen, wird es auch nicht besser.
    Nebst dem haben wir hier schon genug von Muslimen die rumschreien, weil sie aufgrund ihrer tollen Kultur nicht in eine moderne Gesellschaft passen, da deren rudimentäre Fähigkeiten (Fressen, Verdauung, Sex, Engstirnigkeit) hier keiner braucht.

    In einer Talkshow hat es dieser Mann, der 10 oder 15 Jahre als Korrespondent in Nordafrika war sehr schön gesagt:

    „Das Muslim sein, wird von den Moslems über jede andere Ethik gestellt“.

    Treffender geht es doch gar nicht mehr, oder?

  53. @ 38

    Den polnischen König Sobieski hast du vergessen, der 1683 auf dem Kahlenberg bei Wien mit seinen Flügelreitern die Türken vernichtend schlug.

  54. Bilder sagen mehr, als 1000 Worte

    Geert-Wilders-Foto s.o. sehr schlecht gewählt.

  55. Immer wenn ich äußerungen von Herrn Wilders höre oder Lese denke ich; daß könnte auch von mir sein! Ich mag den Mann einfach!

    Warum bereift Frau Merkel nicht, daß wir auch ohne „Herrn Osmanisches -Reich“ klarkommen? Der braucht die EU Touristen wohl dringlicher als wir seine „Türsteherdienstleistungen.“

    Machen wir es doch wie er, uns schlagen vor:
    Für jeden Flüchtling den Du zurückbehältst -oder zurück nimmst, macht ein EU- Bürger bei Dir Urlaub. Und wenn Du nicht machst was wir wollen, dann schicken wir Dir 5 Millionen stinksaure Türken zurück in Dein osmanisches Reich!

    Bei den jüngsten Äußerungen des Herrn Erdogan wäre eine Einbestellung des Türkischen Botschafters längst fällig gewesen….Wie lange will Angela sich denn eigentlich noch bücken?? Sind wir noch ein autonomes Land? -Oder schon türkische Provonz?

  56. „Für Erdogan ist die Demokratie lediglich ein Mittel zum Zweck. Er hat das einmal mit einem Zug verglichen: „Man fährt mit diesem Zug nur solange, bis man sein Ziel erreicht, dann steigt man aus.“ Heute ist Erdogan dabei, auszusteigen.“

    Tja… müsste gerade uns in Deutschland das nicht sehr bekannt vorkommen? Den (sehr) Älteren direkt, den etwas Jüngeren aus den Geschichtsstunden? Fing es einst hier nicht auch so an? Adolf H. hatte sich ja keineswegs zum Reichskanzler geputscht oder selbst erklärt, sondern wurde von einem (mehrmals zunächst demokratisch gewählten) Parlament dazu gewählt, und schaltete erst dann derartige demokratisch-parlamentarische Mechanismen und Strukturen aus.

    Darf man sagen, dass Herr Erdogan doch ganz gut von Herrn Adolf H. gelernt zu haben scheint? Darf man es nicht, widerrufe ich natürlich sofort – ich dachte ja nur mal so ganz naiv vor mich hin und bin kein Historiker!!!

    Ansonsten – auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Respekt, Herr Wilders, für Ihre Art, unverlogene, realistische Analysen in klare Worte zu packen… machen Sie mal ’n ‚Think tank‘ für deutsche Politiker auf – Kundenpotential gäbe es hier mehr als reichlich! 😉

  57. Wilders hat recht. Es gibt keine einzige wirkliche muslimische Demokratie. Einer will immer Sultan werden. (siehe Erdogan). Kleiner Sultan oder großer Sultan? Sogar untereinander bringen sich verschiedene Glaubensrichtungen bestialisch um. Parteien würden sich im Islam gegenseitig killen. Ich war schon immer für höchstens 4- 5% Muslime im Land, die schreiben und lesen können und dem Staat nicht zur Last fallen. Ab einer bestimmten Grenze gibt es Bürgerkrieg ähnlich der Weimarer Republik. Leute mit Geld sind da schon lange außer Land und überlassen die Strassenkämpfe dem einfachen Volk. Aus Frankreich zogen in 2014 -2015 ca. 10.000 Millionäre ab ins Ausland wegen dem erstarkten Islam. So kommt es bei uns dann auch.
    Wie viele Ehen gibt es zwischen Christen und gläubigen Muslimen? Wer kennt eine? Ich kenne 2 zwischen Christen und Türken. Beide geschieden! Noch Fragen? Wie viele Ehen gibt es zwischen katholisch und evangelisch? Antwort: die Mehrheit!

  58. #72 Wotan Niemand
    Wenn jemand noch in der Türkei Urlaub macht oder seine Yacht dort liegen hat in einer Marina in Bodrum oder sonstwo, weil das günstiger ist als sonstirgendwo und wärmeres Wetter in der Ägäis herrscht und tralala, dann hat er mein Mitleid nicht verdient.
    Kauft ihnen ihren Scheiss nicht mehr ab und boykottiert alles auch hier in D, sei es Döner oder Fladenbrot – jetzt ist Ende Gelände!

Comments are closed.