doedel_gauck

(Quelle: Rheinische Post)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

425 KOMMENTARE

  1. Hallo Leute!

    Ab 6. Juni ist es wieder so weit. Sperrt euere Töchter weg und meidet Plätze mit Menschenansammlungen. Schaut euch die Fußball-Europameisterschaft lieber zuhause an. Senkt die Blicke wenn moslemische Horden euch auf der Straße begegnen.

    Ab 6. Juni beginnt der Affen-Ramadan der Un-Friedensreligion.

    Rotgrüne Idioten-Politiker werden wieder die Moscheen stürmen und sich dem Islam in den Staub werfen. Die irre Merkel und der senile Pfaffen-Präsident werden wieder Grußbotschaften vom Stapel lassen, dass es einem schlecht wird.

    Vier Wochen lang werden unterzuckerte, dehydrierte, auf Nikotinentzug und sexuell dauerfrustrierte Anhänger des Allah-Tötungskultes unsere Städte noch unsicherer machen.

    🙂

  2. Die Farbe des 100. Katholikentags ist islamgrün, wurde hier noch gar nicht gewürdigt.

  3. Mit der AfD habe ich so meine Probleme als Rechter, denn die sind für Zuwanderung, für Integration, für die Gewährung von politischem Asyl, für den Verbleib in der EU.

    Ich bin kein Dödel, ich bin Pack.

  4. Menschen, die noch etwas Hirn in der Schale haben, erwarteten von diesem Bigamie – Kasper wirklich nichts anderes.

  5. #3 Heta

    Die Farbe des 100. Katholikentags ist islamgrün, wurde hier noch gar nicht gewürdigt.
    ______________________________________________

    Mit dem Aufdruck des Schwertverses und gesponsort von Saudi Arabien.

  6. Das ist natürlich Unsinn, denn alle Deutschen sind Dödel.

    Deutsche sollen Herkunft ihres Vermögens nachweisen

    Wo kommt dein Vermögen her? Wenn die Deutschen das nicht beweisen können, könnten sie künftig Probleme mit dem Finanzamt bekommen

    „Auch Vermögen unklarer Herkunft sollen künftig eingezogen werden können“, heißt es in dem Entwurf. „Wir drehen die Beweislast um.“

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/spd-plan-deutsche-sollen-herkunft-ihres-vermoegens-nachweisen-14257096.html

  7. Das ist jetzt keine Fotomontage? Das ist der verschrobene Bundeseinfaltspinsel in echt?

    Ei Ei Ei… kann mal jemand den Pflegestern anrufen?

  8. Deutschland hat ja den Idioten Gauck schon länger und jetzt hat auch Österreich seinen Idioten bekommen. Gleich und gleich gesellt sich gern.

  9. somit ist er als präser aller deutschen automatisch dödelpräsident, auch nicht schlecht für einen spezialprotestuntischen pfaffendarsteller.

    das panoptikum, das uns regiert wird von tag zu tag bizarrer.
    morgen heult er wieder wegen „haß und hetze“ im internet.

  10. Was juckt es die deutsche Aishe, wen sich die Sau an ihr wetzt?
    ich hoffe, das ist politisch korrekt.

    Armer, alter, seniler Vollpfosten. Mehr fällt mir zu diesem Grüßaugust nicht ein.

  11. Die Insassen in der Irrenanstalt reden auch so untereinander wenn der Arzt oder der Pfleger kommt:

    „Seht mal, da kömmet der Dödel“

    Weg mit der Irren aus der Uckermark!

  12. 😛 Gauck hat einen kleinen Dödel*
    unter seinem Bierbauch baumeln!
    Beschimpft sein Volk mit Pöbel –
    Gaucks Politik und er ein Grauen!

    *Dödel, der
    Plural: Dödel, die
    umgangssprachlich: Trottel
    nordd. umgangssprachl.: Penis

    Synonyme zu Dödel:
    Depp, Dummkopf, Glied, Narr, Närrin, Penis, Schwanz, Simpel, Stoffel, Tölpel, Trottel, Trottelin
    (siehe duden.de)

  13. Der sieht so fertig aus. Sollte ein Bundespräsident nicht ein bisschen auf sein äußeres achten? Wenn der den Mund auf macht sieht man nur noch Ruinen.

  14. Mir ist es schon lange egal,was dieser überflüssige Gauckler von sich gibt. Der langweilt mich nur noch mit seinen eindimensionalen Predigten.

  15. Dann sind die Fronten ja geklärt !

    Jetzt können wir Gauck auch straflos mit allen möglichen Beleidigungen bombardieren.

    Wozu brauchen wir eigentlich das Bundespräsidialamt ?
    Das kostet den Steuerzahler nur einen Haufen Geld.

    Mein Vorschlag.
    Abschaffen !

  16. Selber!

    (Hehe, eine infantile Retourkutsche, aber warum nicht: angemessen für diesen nicht ernstzunehmenden alten Trottel.)

  17. „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    „Sorge bereitet uns auch das senile und grenzdebile Gefasel: auf Kirchentagen und bei Weihnachtsansprachen, wo Menschen auch deshalb belogen werden, weil sie Deutsche sind und eine keine dunkle Haut haben.“

  18. Danke Herr (Noch)Bundespräsident für diese gelungene Wahlwerbung für die AfD!
    Diese Deppen merken nichtmal, dass sie ganz eifrig an dem Ast sägen, auf dem sie mit ihrem Arsch hocken.
    Dümmer geht’s nimmer!

  19. „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    „Sorge bereitet uns auch das senile und grenzdebile Gefasel: auf Kirchentagen und bei Weihnachtsansprachen, wo Menschen auch deshalb belogen werden, weil sie Deutsche sind und keine dunkle Haut haben.“

  20. #9 Pedo Muhammad (28. Mai 2016 12:21)

    „… VS Art 3, 1 ‚Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich‘

    ‚Die Würde des Menschen ist unantastbar.‘ Art 1, 1“

    ***************************************************

    Aha. Ist ja interessant. Und woran erkennt man nun bitte die Würde eines sogenannten Möntschen (Angehörigen der Art homo sapiens)?

    Zu meiner Zeit war Würde etwas, was dem zugesprochen wurde, der sich um eine Gemeinschaft ganz besonders verdient gemacht hat. Nach meinem Rechtsverständnis schlägt man gerade würdelosen sogenannten Möntschen nicht einfach so zusammen, raubt gerade würdelosen sogenannte Möntschen nicht die Wohnung aus.

    Und räumt dem würdelosen Serienverbrecher einen Mindestraum im Gefängnis ein, gibt ihm ein Mindestmaß an anständigem Essen.

    Dieses Möntschenrecht ist ein Einfallstor für jede erdenkliche Willkür der Herrschenden.

  21. Der Scherge ist und bleibt ein Lump, der seinen Aufstieg bei der STASI mit dem Verrat seiner Verwandten und Bekannten begonnen hat und nun ein ganzes Volk in die Vernichtung führt.

    Nach vor wenigen Jahrzehnten wäre der niederträchtige, heimtückische Pfaffe ergriffen worden, ihm währe der Prozess wegen Hochverrats gemacht worden und das Urteil noch am selben Tag vollstreckt worden.

  22. @ #22 johann (28. Mai 2016 12:25)

    Davon abgesehen, daß ich die eitle Geburtsschiitin u. Kommunistin Wagenknecht nicht mag – Torten werfen u. somit Nahrungsmittel verschwenden/verderben halte ich für dekadent.

  23. Schaut Euch das Foto von der Wagenknecht mit der Torte im Gesicht an und Ihr wisst, wie es um diese Idiotenrepublik bestellt ist.

    Obwohl ich kein Fan der Dame bin: Das ist abartig und unterste Schublade.

    Ja Gauck, sie Noch – BuPrä dieser Dödelrepublik, wenn ihresgleichen Wahlen und Umfragen nicht fälschen würden, wertkonservativ denkende Menschen nicht unter Androhung von Existenzvernichtung mundtot gemacht werden würden, dann wär´s schnell vorbei mit Ihresgleichen.

    Aber kommt schon noch, ich bin zuversichtlich.

  24. @21 johann

    Die Oberlinke Wagenknecht von der
    „Antifa“,auf dem linken Parteitag,mit einer Torte beworfen.

    Ha,Ha,Ha

  25. Gaaauuck !!!!

    Na ja, wenn ich mir die Fratze angucke, dann weiß ich schon Bescheid-von wegen Dödel.

    Der Gauck ist mir mit seinem Gutmenschen-Getue so widerlich, ich finde das so unnormal, dass es für mich schon die Fratze des Bösen annimmt.

    Nur einmal ist die Maske verrutscht.
    Da hat ihn mal einer von den sonst so geschätzten Reportern gefragt, wenn er es denn so genau nimmt mit Tugenden und Werten, warum er sie dann denn nicht vorlebt – in Beziehung von Familie (Heirat).
    Da war das Kackerlie dann ganz und gar nicht mehr lieb und verständnisvoll….

  26. Wer sich grüne Lappen um den Hals hängt und dabei dermaßen debil grinst, gehört unter Kuratel gestellt.

  27. Gauck und alle anderen Pfarrer diskriminieren die AfD,
    fordern ihr flächendeckenden Islamunterricht,
    und instrumentalisieren ihr die Flüchtlingskrise….


    während die christlichen Brüder in Aleppo und Mossul ums Überleben kämpfen!

    Warum gibt es auf diesem Kirchentag keine Bischöfe aus dem Irak und Syrien?

    Die Kirchen sind zum Büttel der Parteipolitik verkommen, gleichgeschaltet auf Merkel-Linie.

  28. #1 Templer (28. Mai 2016 12:14)

    Bin ich jetzt Dödel, Mischpoke oder nur einfaches Pack?

    Fragen über Fragen!

    Sandra Maischberger würde sagen: „Bodensatz“. Für sie sind 20% aller Deutschen politisch gesehen „Bodensatz“.

  29. Warum kommt mir bei dem Schergen und seinesgleichen bloß immer der Film mit Clint Eastwood in den Sinn: „Hängt ihn höher“?

  30. Seit Bundespräsident Köhler zurückgetreten ist, wurde das Niveau der nicht vom Volk gewählten Bundespräsidenten immer niedriger. Nun haben wir einen verheirateten Pastor, Vater von vier Kindern, dessen Freundin, Fräulein Daniela Schadt, die Second Lady gibt, auch ganz offiziell auf der Seite des Amtes. Er hat ganz dazu passend den Schal in der Farbe des Islam umgelegt. Auf dem letzten Katholikentag mischte sich der Pastor sogar in die katholische Lehre ein, die bisher noch gültig ist. Das Sakrament der Ehe spenden sich ein Mann und eine Frau für das ganze Leben, bis daß der Tod sie scheidet.

    In keinem westlichen Land gibt es solche Zumutung eines Staatsoberhauptes. Dort läßt man sich scheiden, heiratet dann die Freundin, bevor man als durch die Welt reist.

    Die primitive Ausdrucksweise paßt also gut zu diesem Schwätzer im höchsten Staatsamt, in das
    er nicht vom deutschen Volk berufen wurde, sondern vom repräsentativen Parteienklüngel dieses nidergehenden Staates.

  31. Aus dem RP-Artikel geht hervor, dass AfD und AfD-Themen den Katholikentag dominieren, obwohl AfD gar nicht eingeladen ist:

    Flüchtlinge, Islam, AfD – in diesem Dreieck spielen sich weite Teile des Katholikentages ab, der von den vielen glaubensfernen Leipzigern – rund 80 Prozent gehören keiner christlichen Kirche an – mehr ertragen als getragen wird.

    Quasi im Stundentakt wird in Leipzig über Islam und Islamisierung, Flüchtlinge und Integration debattiert. Der Glaube ist der Glaube der anderen, erscheint es mitunter in Leipzig. Die Debatte um die AfD hat Spuren hinterlassen. So wurde für heute auf den letzten Drücker noch ein Podium zu Rechtspopulismus und Nationalismus auf die Beine gestellt. In der Rubrik „Der weiße Fleck“ lädt das ZdK in die Oper ein: zur Debatte mit Theologen und Politologen – und ohne AfD-Vertretung.

  32. Joachim Gauck nennt AfD-Mitglieder „Dödel“

    Jo ist das , der eine hat nur noch Beleidigungen in seinem verkommenen Wortschatz und der
    BESSERE setzt dafür deutliche Zeichen in Europa :

    Der russische Präsident, Wladimir Putin, und Patriarch Kyrill von Moskau und ganz Russland werden heute gemeinsam Berg Athos in Griechenland besuchen, um die 1000 Jährige Präsenz der russischen orthodoxen Mönche in Griechenland zu markieren. Der Heilige Berg Athos ist eine orthodoxe Mönchsrepublik mit autonomem Status unter griechischer Souveränität in Griechenland. Putin wird sich im Anschluss mit dem griechischen Präsidenten Prokopis Pavlopoulos in Karyes treffen.

    https://www.youtube.com/watch?v=5hXETTN-XiU

    https://deutsch.rt.com/live/38598-live-aus-griechenland-putin-und/

    bleibt die Frage , Wer Setzt die BESSEREN ZEICHEN?

  33. #22 johann (28. Mai 2016 12:25)

    Endlich muss die Wagenknecht mal die selbe Medizin schlucken, die sie sonst immer nur austeilt.

    🙂

  34. Was erlauben DödelDönerGauckler..?

    Mal ganz im Ernst, wenn der Herr Bundespräservativ noch etwas Rückenmark in sich spürt, dann sollte er umgehend politische Verantwortung übernehmen und sofort zurücktreten!
    Das eigene Volk beleidigen in dieser Position, dies gab es noch nirgendwo auf diesem Planeten!

    Dümmer und primitiver geht nicht!

    Eine Schande für dieses Land!

  35. OT: Sahra Wagenknecht bekommt Torte ins Gesicht geworfen

    Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Linken-Parteitag in Magdeburg mit einer Torte beworfen worden. Zu der Aktion bekannte sich eine „Antifaschistische Initiative „Torten für Menschenfeinde““. Die Aktivisten gingen an Wagenknecht vorbei, die in der ersten Reihe der Parteitagshalle saß und warfen ihr die Torte direkt ins Gesicht.

    Quelle:http://www.focus.de/politik/deutschland/initiative-torten-fuer-menschenfeinde-sahra-wagenknecht-bekommt-bei-parteitag-torte-ins-gesicht-geworfen_id_5573498.html

    Sollen die sich ruhig gegenseitig zerfleischen. Auch witzig: Früher saß die „antifaschistische Initiative“ noch hungernd auf dem Dachboden und versteckte sich vor den Schergen des feindlichen Regimes, welches sie beim Auffinden sofort erschossen hätte. Heutzutage steht die „antifaschistische Initiative“ in aller Öffentlichkeit da und wirft mit Schokotorten. Hätte man die nicht lieber den armen Flüchlingen spenden sollen?

  36. Auf so was würde ich nicht immer gleich anspringen.

    Damit entziehen sie sich nämlich einer echten Diskussion. Deswegen nennen sie uns Dödel, Mischpoke, Pack, weil dann nur noch über die Beledigung gesprochen wird und nicht über die Sache.

  37. #1 Templer (28. Mai 2016 12:14)

    Bin ich jetzt Dödel, Mischpoke oder nur einfaches Pack?

    Fragen über Fragen!

    🙂

    Wenn Sie AfD-Mitglied sind, sind Sie ein Dödel, „marschieren“ Sie bei Pegida in Dresden mit, dann sind Sie Mischpoke und wenn Sie vor einem Flüchtlingsheim demonstrieren, gehören Sie zum Pack. Als Forist bei PI-News dürften Sie dagegen unter den Sammelbegriff „Hetzer“ fallen.

    Unsere Regierung hat an alles und jeden gedacht 🙂

  38. Sorge bereitet mir, dass ich von meinem erarbeiteten Geld und auf Kosten meiner kleinen Familie Dich, Du Gauckler und Deine Journalisten-Mätresse auf Lebzeiten fürstlich alimentieren muss. Einer von hunderttausende Sozialschmarotzer, die stets auf Kosten anderer den Gutmenschen markieren.

    Deine Arroganz kotzt mich an.

  39. Tja, wenn sich die übrigen Parteien mal mit den Sorgen der Bevölkerung auseinandersetzen würde, müsste Herr Gauck jetzt niemanden beleidigen, weil es dann keine AFD gäbe.

  40. Wenn morgen Scientology einen neuen Präsidenten braucht natürlich mit Medien,Macht,und Geld sitzt
    Herr Gauck da nur mit weißen anstatt grünen Schal.
    Vielleicht auch als deutscher Oberkalif mit IS Insignien.Egal Hauptsache der Finanzier stimmt.Ganz
    dem Motto dieser Vereine Beste Freunde werden zu schlimmsten Feinden.Aber irgendwann Joachim wird das
    deutsche Volk über Dich richten.Eichmann dachte auch
    Er wäre in Sicherheit.

  41. Dödel-Gauck passt wunderbar in die Merkeldiktatur.
    Ihn Hofnarr zu nennen, wäre zuviel der Ehre.

  42. #31 morpheus (28. Mai 2016 12:29)

    #17 5to12:

    Dass das der Merkur durchgehen lässt …

    Der MERKUR versucht Leser zu behalten.

  43. Du Gauck, du bist ein Dödel, ein Scheißpresident, du Sack, eine Schande an Deutschland du nixtue oder besser du tust das Gegenteil was Deutschland braucht, du tust nix für die verfolgte Christen in Deutschland!!!! Ja, ich erwarte nicht dass du etwas tuest für die verfolgte Christen in Saudi Arabien, das Volk und dein Gott erwartet dass du tuest etwas für die verfolgten Christen IN DEUTSCHLAND, JAAA!!!
    Ich meine nicht nur die christliche Flüchtlinge in Asylantenheimen wo die Türkenlobby von MOSLEMS die Secu stellt. Das ist nur eine Seite der Münze. Ich meine was tuest du für Baptisten, Pfingstkirche, Metodisten, Charismatische Christen? Du hast das Sammelschimpfwort „EVANGELIKALEN“ erfinden lassen? Weil selber zu erfinden warst du zu schwach? Du, President? Hoffentlich wirst du nie wiedergewählt, weil wir Volk wollten dich nicht! Stell dich auf die Waage und lass das Volk abstimmen über deinem AMT! Das wäre schon so etwas wie Demokratie? Hä?
    Ich verzeihe dir nicht, daß du mich und meine deutsche und nichtdeutsche AfD-Wähler Mitbürger Dödel nennst. Nein, ich verzeihe dir nicht, du bist es nicht wert.

  44. #28 Biloxi (28. Mai 2016 12:28)

    „Selber!

    (Hehe, eine infantile Retourkutsche, aber warum nicht: angemessen für diesen nicht ernstzunehmenden alten Trottel.)“

    ***************************************************

    Nö. Die ganze kriminelle Vereinigung der Lumpen von der Atlantikbrücke müssen wir sehr ernstnehmen.
    Ein Trottel ist er schon gar nicht.

    Niemand besäße freilich das Recht, unseren BUNT-Präsidenten z.B. als übelkeitserregende salbadernde Humanistenpfaffenschwucke zu bezeichnen. Jemand, der das täte, verwechselt Satire mit Beleidigung.

    Gefallen tut mir an unserem BUNT-Präsidenten, wie er uns im Ausland vertritt, wie er als ein empfindsamer Mann seine Gefühle nicht verbirgt, sich mit allen Möntschen auf dieser Welt tief verbunden fühlt, ob nun mit Negern, Orientalen oder mit Deutschen (solange das anständige Demokraten sind).

    **************************************************

    Was soll es, wechseln wir zu einem ganz anderen Thema, nämlich der Musik:

    Adamo – Es Geht Eine Träne Auf Reisen

    https://www.youtube.com/watch?v=5UcJV5DjIho

  45. Frauke Petry nimmt Stellung zum Ausschluss der AfD vom Katholikentag.

    Morgen im Interview der Woche des DLF diesmal 11 Uhr 35.

    Petry sagt im Interview, daß es so etwas selbst in der DDR nicht gegeben hat.

    Pech Frauke, in der DDR 2.0 gibt es das. Und noch viel mehr.

  46. Hmmm..naja, wie auch immer..hübsch ist die Sarah jedenfalls…
    Und, bisschen karieregeil, das mit der Torte ist echt ne Sauerei ( außer bei Merkel),
    aber auch wieder gut-denn jetzt wird sie die Antifa hassen wie die Pest.
    Von daher-meines Feindes Feind ist mein Freund – hä,hä.

  47. Der NDR bezeichnet die AfD-Sympathisanten und Mitläufer als „Bodensatz“ und „Pestwolke“.

    http://www.ndr.de/info/sendungen/kommentare/Die-AfD-hat-Abendland-Luft-gewittert,afd644.html

    Man muß sich das mal vorstellen !

    Wir AfD-Wähler zahlen jeden Monat 17,50 Euro über den Beitragsservice an den NDR, um uns vom NDR als „Bodensatz“ und „Pestwolke“ bezeichnen lassen zu müssen.

    Ich hatte den NDR daraufhin angeschrieben, mit der Bitte um eine Stellungnahme und Entschuldigung.
    Dort will man sich aber nicht entschuldigen.

  48. Na Gauck müsste doch wissen wie Dödel aussehen! Oder schaut er nicht mehr in den Siegel?

  49. Ja wie von anderen oben schon festgestellt ist die bestimmende Farbe Grün, das Grün des Islam und das Grün, wie die Grünen.
    http://www.ksta.de/image/24118798/2×1/940/470/12b1024bb840f079f0f2f9e94c76fbda/HU/pic-katholikentag-250516.jpg
    Auf dem Bild das ganze Geschmeiß in der Farbe ihres wirklichen Bekenntnisses.

    Was die Exklusion der AfD Vertreter angeht, so tut das der Partei mehr als wohl, hier ausgeschlossen zu sein. Der Katholikentag ist doch mehr oder weniger verkommen zu einem Reichsparteitag des Bunten Bündnisses.
    Wahre Christen, ihn Gefolgschaft Jesu, hätten sich an das Gleichnis mit dem Zöllner Zacharias erinnert oder an das mit dem verlorenen Sohn bzw. dem verirrten Schaf.
    Allein daran sieht man, dass das, was sich da versammelt hat, mit dem wahren Christentum auch rein gar nichts mehr am Hut hat.
    Zu der Farbe passt auch die Forderung des Bettfort Stromers nach flächendeckendem Islamunterricht (meint sicher für alle, sagt es nur noch nicht öffentlich).
    Ja, die Farbe spricht mehr als tausend Worte.

  50. Der senile Opa hat doch gerade das hier abgelassen:

    „Ein wirklich sprechendes Beispiel dafür sind die Zusammenkünfte in Teilen von Sachsen“, sagte Gauck mit Blick auf die Demonstrationen der islamfeindlichen Pegida-Bewegung. Dabei lebten in dem Bundesland bekanntermaßen nur sehr wenige Ausländer und Muslime.

    Schon längst nicht mehr. Da trampeln die Horden in Form von „Flüchtlingen“ gerade rein. Und wo die Mohammedaner auftauchen, machen sie nichts als Ärger und sorgen für Gewalt, Raub, Brutalität und Gejammere. Und Moscheen.

    Dort wo bereits viele Moscheen stünden, etwa in Nordrhein-Westfalen und im Großraum Stuttgart, gebe es keine oder viel weniger Vorbehalte. Die Menschen dort lebten eben schon seit vielen Jahrzehnten mit ehemals Fremden zusammen und hätten diese als Bereicherung erfahren.

    Wuhahaha! Der Trottel ist so senil, demnächst springst er nackt im Regen im Bellevue-Schloßgarten rum und halluziniert, daß er es wirklich wunderschön findet, just jetzt bei strahlender Sonne am FKK-Strand von Zingst zu liegen.

    http://www.schwaebische.de/politik/inland_artikel,-Gauck-bei-Katholikentag-Angst-vor-Fremden-unbegruendet-_arid,10458344.html

  51. #3 Heta (28. Mai 2016 12:16)

    Die Farbe des 100. Katholikentags ist islamgrün, wurde hier noch gar nicht gewürdigt.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja, komisch, nicht? Spontan musste ich an den hier denken:

    http://tinyurl.com/DKT-Leipzig

    Ist aber sicher nur ein Zufall.

  52. …aber es sei „natürlich falsch, daß in Saudi-Arabien keine Kirchen gebaut werden dürfen“.

    Zurück auf dem Universitätsgelände. „Ich war schon mehrmals in den Vereinigten Arabischen Emiraten“, sagt eine Rentnerin, schwarz gefärbte Haare, die Augenlider türkisfarben geschminkt. Sie kommt gerade vom Erfurter Kolleg, einer Vorlesungs- und Diskussionsreihe zu aktuellen Themen. „In meinem Bekanntenkreis gibt es keinen, der für den Bau der Moschee ist“, betont sie wie selbstverständlich. Sie habe an der AfD-Demonstration teilgenommen, denn „wenn Frauen nichts zu sagen haben und nicht neben Männern sitzen dürfen, ist mir das nicht recht“. Man könne jeden hier fragen.

    „Wir können nicht in die Zimmer unserer Gemeindemitglieder blicken“

    Eine junge Philippinin pflichtet der Rentnerin bei. Die Studentin kommt gerade aus einer Vorlesung. Einen Hefter an die Brust gedrückt, blickt sie über beide Schultern. „Bei mir zu Hause ist es schon sehr laut“, nuschelt die Katholikin. Damit meint sie den Muezzinruf. Daß bei der Erfurter Moschee kein Muezzin nach außen zu hören sein soll, weiß sie nicht. Ihre Eltern seien strikt gegen den Bau von Moscheen in christlichen Ländern, erzählt sie. „Warum dürfen in moslemischen Ländern keine Kirchen gebaut werden? Das frage ich mich? Das ist die eigentliche Frage.“ Eine Antwort darauf hat Malik. Es sei das erste Mal, daß er so etwas den Medien sage, aber es sei „natürlich falsch, daß in Saudi-Arabien keine Kirchen gebaut werden dürfen“.

  53. Gauck alias IM Larve ist eine Schande für Deutschland!

    Man sollte dieser mental retardierten Lebensform die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen und außer Landes jagen. Soll er sich doch von der Religion des Friedens betreuen lassen, dieser elende Polygamist.

    PS.: Die Kommentare bei der Rheinischen Post sind natürlich köstlich. Der undeutschen Lebensform schlägt der Hass der erniedrigten Bevölkerung mit voller Wucht entgegen.

    Wartet ab, der „tägliche Einzelfall“ wird stärker bei den Bürgern bis zur Bundestagswahl 2017 wirken, als die Flut von Lügen des verhassten Merkel-Regimes und angegliederter bolschewistischer Syndikate.

  54. Muss mal wieder meinen Mitforisten danken. Das ist alles seht lustig, treffend und lehrreich hier.

    Die Abstimmung im Merkur muss doch sofort aus dem Netz genommen werden, passen die denn nicht auf?

  55. #7 johann (28. Mai 2016 12:20)

    Ganz klar ein Fall für Sherlock Holmes:

    „Das Geheimnis der verschwundenen Lämmer“ stellt selbst die weltberühmten Professor Moriarty Ermittlungen in den Schatten, Sherlock Holmes und Dr. Watson gelangen an die Grenze ihres Könnens.

  56. #15 sunking (28. Mai 2016 12:23)

    „Armer, alter, seniler Vollpfosten. Mehr fällt mir zu diesem Grüßaugust nicht ein.“

    ***************************************************

    Keine Ehrenwerte Gesellschaft kann es sich leisten, in ihrer Organisation alte Demenzpatienten einzusetzen.
    Auch nicht die kriminelle Vereinigung der Atlantikbrücke.

    „Senil“ wäre eine geeignete Polemik gegen jemanden, der einfach nicht begreifen will, daß wir uns im Krieg befinden, der solche Verbrecher wie Gauck auch noch für ihre Verantwortung freisprechen will, denn Demente kann man nicht ins Zuchthaus sperren.

  57. #17 Wilhelm von Kaltwitz (28. Mai 2016 12:24)

    Danke für dieses schöne Photo:

    Blick eines Senilen mit grünem Kotztuch.

    Das Tuch ist wichtig, damit man beim Essen nicht alles verkleckert. Natürlich gehört auch die Schnabeltasse dazu.

  58. http://www.welt.de/debatte/kommentare/article155762723/Die-katholische-Kirche-soll-endlich-missionieren.html

    .

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/74770-schwarzfahrer-500

    .

    http://www.bild.de/politik/inland/sahra-wagenknecht/torte-ins-gesicht-geklatscht-46013882.bild.html

    Zu der Aktion bekannte sich eine „Antifaschistische Initiative Torten für Menschenfeinde“.

    Begründet wurde die Attacke in einem ausgeteilten Zettel mit Wagenknechts Position, dass nicht alle Flüchtlinge nach Deutschland kommen könnten. <<

  59. Sarah, komm geb dir einen Schubs, da will Dich keiner mehr…..

    Ich hab es hier ja schon seid Monaten gepredigt, dass es die LINKE schafft, sich selbst zu zerlegen und an der 5% Hürde bei der BTW 2017 scheitern wird!

  60. #16 Pedo Muhammad:

    Eine kleine Frage, die ich Ihnen schon lange stellen wollte: Wollen Sie eigentlich auch gelesen werden oder nur buntscheckige Textgebilde abliefern?

  61. Ich habe keinen Respekt mehr vor dieser Person.

    Haust mit seiner Geliebten in Bellevue.

    Abgesehen davon darf der Poebel ihn sowieso nicht wählen.

    So jemandem haette man bei uns im Dorf nicht mal mehr guten Tag gesagt.

    Man hat nach dem Ende der DDR versäumt solche Leute wie Merkel, Kahane und Gauck usw. zur Verantwortung zu ziehen.

    Ich hoffe das wird dieses mal anders.

  62. Soso, ’ne Werbeagentur. Über die Kosten reden die Katholiken nicht, haben dafür Marketing-Sprech perfekt drauf:

    Entwickelt wurden die Motive der Werbelinie von der Leipziger Agentur Raum Zwei. In einem landesweiten Kreativwettbewerb hatten sich ZdK und Bistum einstimmig für die Entwürfe von Christoph Jahn und Frank Ekelmann-Neisch entschieden.

    https://www.katholikentag.de/service/nachrichten/2015/der_katholikentag_bekommt_gesicht_werbelinie_fuer_2016_vorgestellt.html

    http://www.designtagebuch.de/leitmotiv-zum-100-deutschen-katholikentag/

  63. Hier wird die nächste Generation von der EU-Diktatur um ihre Zukunft betrogen
    Eigenheim Die neue Zwei-Klassen-Gesellschaft am Häusermarkt

    Zudem würde bei der Anrechnung der monatlichen Rate aus Zins und Tilgung der Ausgabenblock für Lebenshaltungskosten deutlich nach oben gesetzt: „In einem Hamburger Institut wurde bisher für eine vierköpfige Familie für die Lebenshaltung ein Betrag von 1200 Euro angesetzt. Seit Umsetzung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie benötigt sie nun 2000 Euro.“

  64. http://www.focus.de/politik/ausland/sie-fluechten-vor-den-fluechtlingen-wie-deutschland-vor-20-jahren-warum-immer-mehr-deutsche-nach-ungarn-auswandern_id_5572446.html

    Flüchtlingsgegner fühlen sich wohl in Ungarn“, sagt der Budapester Politologe Zoltan Kiszelly zu FOCUS Online.

    Anders als in vielen westeuropäischen Ländern sind sie in Ungarn in der Mehrheit.

    „Flüchtlinge und speziell Muslime sind hier nicht willkommen“, weiß der Experte.

    Das habe viel damit zu tun, dass Ungarn 150 Jahre türkische Besatzung hinter sich habe.

    „Ungarn hat schlechte Erfahrungen mit Muslimen gemacht.“

    Das zeige sich nach wie vor in der Haltung der Bevölkerung.

    Das führe dazu, dass Flüchtlinge und Muslime auch gar nicht in Ungarn bleiben wollen.

    „Wir haben kaum welche“, sagt der ungarische Politikwissenschaftler.

    DAS ist mein Land.

    .

    http://www.focus.de/panorama/welt/in-bonn-fluechtling-rettet-jugendlichen-aus-dem-rhein-gaffer-bepoebeln-helfer_id_5573122.html

    Tarek – Anuar A.

    .

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155771130/De-Maiziere-fordert-Vermummungsverbot-im-Netz.html

  65. Schönes Foto unseres hochverehrten Herrn Bundespräsidenten. Dieses freundliche, in sich ruhende Lächeln des Gottesmannes.

  66. #7 johann (28. Mai 2016 12:20)

    Und Schafhalter sollten rechtzeitig ihre Tiere reinholen:

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/grevenbroich/schafdiebe-vor-muslimischen-feiertagen-besonders-aktiv-aid-1.5996876

    Nach einem der größten Tierdiebstähle der Region glauben Schäfer einen Trend zu erkennen. Immer kurz vor muslimischen Feiertagen kämen kriminelle Banden, die ein Dutzend Tiere in kurzen Zeitraum verschleppen.

    Angesichts solcher Nachrichten sorgen sich die Schafzüchter zusehend um ihre Tiere. Zu oft seien ihnen Schafe abhanden gekommen. Und oft helfe nicht mal der Gang zur Polizei. „Es lohnt sich nicht einmal das Telefonat“, sagt Altschäfer Hans Lupp. „Das Verfahren wird nach drei Wochen ohne Erfolg eingestellt“, sagt er.

    In ein paar Jahren dann Warnungen an deutsche Väter, ihre Töchter während des Ramadan nicht frei herumlaufen zu lassen, natürlich auch nicht zu Silvester!

  67. Hahahahaha

    „LINKE “ klatschen Wagenknecht eine Torte in die Fre… !!

    Beim Parteitag der Linken | Sahra Wagenknecht mit
    Schokotorte attackiert.

    Zu der Aktion bekannte sich eine „Antifaschistische Initiative Torten für Menschenfeinde“. Begründet wurde die Attacke in einem ausgeteilten Zettel mit Wagenknechts Position, dass nicht alle Flüchtlinge nach Deutschland kommen könnten

    Der Zettel ist auf Bild zu lesen

    http://www.bild.de/politik/inland/sahra-wagenknecht/torte-ins-gesicht-geklatscht-46013882.bild.html

  68. Seniorinnen sollen in Dödelland keinen Schmuck mehr tragen

    „Tragen Sie Schmuck nicht offen, am besten gar nicht – bis wir die Täter haben.“ Wer abends in die Oper wolle, könne das Geschmeide ja mitnehmen und erst dort anlegen. Bei den Ratherinnen – von denen bloß eine einzige am Vormittag ohne Schmuck unterwegs war – stieß die Idee nicht gerade auf Begeisterung. Die Senioren wünschen sich mehr Polizei: „Beim Fußball kommen Hundertschaften. Aber bei uns hat man die Fußstreifen und die Polizeistation weggespart“, sagt einer der Besucher.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/polizei-raet-senioren-tragen-sie-keinen-schmuck-aid-1.6005321

  69. #65 Grenzedicht (28. Mai 2016 12:43)

    OT
    Wagenknecht bei Linke-Parteitag mit Torte beworfen

    Die Roten sind sich nicht mehr grün! 🙂

  70. #21 johann (28. Mai 2016 12:25)

    Tortenattacke auf Wagenknecht, …

    —–

    wie schmeckt torte als nachtisch zu hummer, frau wagenknecht? 🙂

  71. @ #61 Tritt-Ihn (28. Mai 2016 12:42)

    Man sollte vielleicht mal die Sender darauf verklagen, dass diese den Staatsvertrag, auf den sie sich so gerne berufen“ nicht einhalten und mehrfach gebrochen haben. Dieser Vertrag also somit nicht mehr gültig ist.
    § 10
    Berichterstattung, Informationssendungen,
    Meinungsumfragen

    (1) Berichterstattung und Informationssendungen haben den anerkannten journalistischen Grundsätzen, auch beim Einsatz virtueller Elemente, zu entsprechen. Sie müssen unabhängig und sachlich sein. Nachrichten sind vor ihrer Verbreitung mit der nach den Umständen gebotenen Sorgfalt auf Wahrheit und Herkunft zu prüfen. Kommentare sind von der Berichterstattung deutlich zu trennen und unter Nennung des Verfassers als solche zu kennzeichnen.
    § 11
    Auftrag

    (1) Auftrag der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ist, durch die Herstellung und Verbreitung ihrer Angebote als Medium und Faktor des Prozesses freier individueller und öffentlicher Meinungsbildung zu wirken und dadurch die demokratischen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen.
    (2) Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die Grundsätze der Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, die Meinungsvielfalt sowie die Ausgewogenheit ihrer Angebote zu berücksichtigen.
    § 25
    Meinungsvielfalt, regionale Fenster

    (1) Im privaten Rundfunk ist inhaltlich die Vielfalt der Meinungen im Wesentlichen zum Ausdruck zu bringen. Die bedeutsamen politischen, weltanschaulichen und gesellschaftlichen Kräfte und Gruppen müssen in den Vollprogrammen angemessen zu Wort kommen; Auffassungen von Minderheiten sind zu berücksichtigen. Die Möglichkeit, Spartenprogramme anzubieten, bleibt hiervon unberührt.

    (2) Ein einzelnes Programm darf die Bildung der öffentlichen Meinung nicht in hohem Maße ungleichgewichtig beeinflussen.

    Und was ist der Realität = genau das Gegenteil zu was man vertraglich verpflichtet ist!

  72. Der Bundesgaukler hätte die Möglichkeit, den ganzen Wahnsinn der hier aläuft zu beenden. Als einer, der selbst als Mitläufer reichlich vom System profitiert wird er das natürlich niemals tun. Die gesamte unfähige Politikerclique gehört abgesetzt.

  73. #4 Vielfaltspinsel (28. Mai 2016 12:17)

    Schließe mich an!

  74. Das ist natürlich Unsinn, denn alle Deutschen sind Dödel.

    Deutsche sollen Herkunft ihres Vermögens nachweisen

    Wo kommt dein Vermögen her? Wenn die Deutschen das nicht beweisen können, könnten sie künftig Probleme mit dem Finanzamt bekommen

    „Auch Vermögen unklarer Herkunft sollen künftig eingezogen werden können“, heißt es in dem Entwurf. „Wir drehen die Beweislast um.“

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/spd-plan-deutsche-sollen-herkunft-ihres-vermoegens-nachweisen-14257096.html

    ……………………………………..

    Das erinnert mich an eine Buchprüfung bei mir durch das Finanzamt – ich hatte damals 3 Firmen, muss ich noch dazu sagen. Es kam eine Beamtin, die nur meine Firma A prüfen sollte und welche fragte, woher ich Summe X hätte – ich sage, die habe ich aus Firma B. Da meint sie, das wäre doch Schwarzgeld, denn Firma B würde sie gar nicht prüfen. Firma B hatte zuvor schon eine Kollegin von ihr geprüft. Also wenn ich aus 3 Firmen Geld ziehe, und die Beamtin aber nur eine Firma prüft, ist das andere Geld… ohne Worte. Irgennwann hat sie es begriffen. Ich habe seitdem einen Steuerberater.

  75. Soso, dann sind ca. 20% der Bevölkerung (zur Zeit) „Dödel“. Welch eine Frechheit eines Bundespräsidenten, der eigentlich wohl kaum vom Volk durch eine Direktwahl legitimiert worden wäre. Ebenso wenig sein horrendes unverschämter Gehalt auf Lebenszeit von 220.000.- anno für die Bevölkerung runter machen und Nichtobjektivität. Welch ein Staatssystem ist das in D!?

  76. Was viele nicht wissen, vermutlich weil rechnen so schwierig ist, ist der „Lohn“ eines Hartz-4 „Arbeiters“:

    Die Summe aller Hartz-4 Bezüge (Wohnkosten, „Taschengeld“, Sozialticket, GEZ-Befreiung)
    beträgt 957,- Euro.
    Er ist krankenversichert, braucht nicht jeden Tag außer Haus und kann anrechnungsfrei 100,- dazuverdienen.

    Bei Vollzeiterwerbstätigkeit muss man noch etwa 100,- für die Fahrkosten zur Arbeit bezahlen.

    Um im Ergebnis das gleiche Geld wie ein Hartz-4 Empfänger zur Verfügung zu haben, braucht er also einen Bruttolohn von 1.630,- Euro (Steuerklasse 1 o.Kinder).

    Das entspricht einem Stundenlohn von 9,58 Euro.

    Darunter lohnt sich Arbeiten leider nicht.

    Wir sind bei einer schönen Versklavung angekommen.

    p.s.: ich will damit Hartz-4 nicht schön reden, man kann es keinem wünschen. Mit 9,58 Stundenlohn steht man finanziell aber auf gleicher Stufe wie Hartz-4

  77. OT

    Interview Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen bei RP

    Ist die AfD eine verfassungsfeindliche Partei?

    Maaßen: Die AfD ist aus unserer Sicht derzeit keine rechtsextremistische Partei. Wir sehen keine Anhaltspunkte, dass die Partei die Voraussetzungen erfüllt, um Beobachtungsobjekt des Bundesverfassungsschutzes zu sein. Wir schauen uns aber an, ob Extremisten in die AfD oder in andere Parteien hineinwirken und diese rechtsextremistisch beeinflussen.

    Wie viele sind es in der AfD?

    Maaßen: Da wir die AfD nicht beobachten, gibt es darüber keine Zahlen. Wir schauen uns Personen nicht wegen ihrer AfD-Mitgliedschaft sondern wegen ihrer rechtsextremistischen Bestrebung an.

    Auch unter Funktionsträgern?

    Maaßen: Wir beobachten die AfD nicht.

    Und was Herr Höcke da so sagt, ist alles verfassungsgemäß?

    Maaßen: Es bleibt dabei: Nicht jede Äußerung eines Politikers, die radikal ist oder die Grenzen der Meinungsfreiheit antastet, begründet die Zuständigkeit des Verfassungsschutzes.

    Soll der Verfassungsschutz nicht auch den Anfängen wehren?

    Maaßen: Sicher. Unser Auftrag ist, zu beobachten, ob eine Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung besteht. Das sehen wir bei der AfD derzeit nicht. Wir sind aber nicht die Hilfstruppe der etablierten Parteien, wir können nicht der Konkurrenzschutz in einer Frage sein, die als politische Auseinandersetzung über Positionen geführt werden muss. Das gilt nach links wie nach rechts. Soweit Politiker sich in strafrechtlich relevanter Weise äußern, ist das eine Sache für die Polizei und die Gerichte.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/verfassungsschutzpraesident-hans-georg-maassen-im-interview-aid-1.6004964

  78. PI sollte häufiger aus dieser Anstalt berichten, Gauck und Merkel haben inzwischen das Talent zur volksverblödenden Dauersoap perfektioniert. Mir kommt nur die Frau Kahane zu kurz, aber vielleicht wird die ja unsere nächste Bundeskanzlerin.

    Wenn nicht, dann scheitert das nur daran, dass der Zirkus Krone Kooperationsverhandlungen mit den herrschenden Personen aufgenommen hat und keiner so recht weiß, wie man mit dem Überschuss an Clowns umgehen soll.

  79. Ist der Bundesgauckler nicht auch für seinen öffentlichen ständigen Alkoholkonsum bei jeder sich bietenden Gelegenheit bekannt?
    Wundert mich daher nicht sonderlich, dass er nicht merkt, mit welchem Eifer er seinen eigenen Ast absägt.

  80. Wer hier der grösste Dödel, Mischpoke & Pack ist, wird sich noch zeigen! Dieses verdammte verlogene Politikergesoggz aller Parteien die zZ meinen, man könnte das Viehzeug nicht abwählen werden sich noch umsehen.

    Nach Guantanamo für solche Konsorten wäre für mich noch zu human.
    Ihr Dreckspack werdet Deutschland nicht kippen!

  81. Es wird höchste Zeit, das der Bürger sein grundgesetzlich verankertes Widerstandsrecht wahrnimmt.

    Sämtliche Handlungen in Bezug auf die illegal Eingedrungenen, also Sachleistungen, Geldleistungen, Unterkunftsbeschaffungen etc. stellen einen eklatanten Rechtsbruch dar.

    Da hilft KEIN Reden, Planen, Aktionismus oder Beruhigung.

    Es bleibt rechtswidrig und verfassungswidrig.

    Die Medien leisten mit ihre Art der Berichterstattung vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Bahn- und Busunternehmer leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Die Hilfsorganisationen leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Die Vermieter von Unterkünften leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Selbst die Polizei und die Bundeswehr leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Gerade die Polizei kennt aufgrund ihrer Ausbildung die Strafbarkeit der illegalen Einreise nach $§95ff AufenthG.

    JEDER Einzelne kann für sich überlegen, was er tun kann.

    Ob er sein Geld für Produkte, Dienstleistungen, Firmen, Medien usw. ausgibt, die diesen Wahnsinn unterstützen, oder eben nicht.

    Ob er seine Arbeitskraft dafür hergibt oder eben nicht.

    Ob er der Verwaltung/Behörden die Arbeit durch „Duckmäusertum“ einfach macht, oder eben nicht.

    Eine einzelne Ameise in der Küche wird wohl niemanden sonderlich stören. Wenn dort aber Millionen von Ameisen rumwuseln, was dann?

  82. GAUCK… NICHT MEIN PRÄSIDENT!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Populisten sind jene Menschen, die einen

    Spaten Spaten und eine Katze Katze

    nennen.“

    William Shakespeare

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Begriff Populismus

    (von lateinisch populus ‚Volk‘)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja ich bin gerne und mit Stolz ein Populist und keine angepasste Systemhure.

  83. Warum wiederlegen Gauck (IM Larve) und Merkel
    (IM Erika)ihre Stasizeit nicht, wenn sie unschuldig sind ??
    Wie kann es sein das die Ex Stasi leute Deutschland führen ?
    Jeder normale Mensch der nichts zu verbergen hat würde doch gerichtlich dagegen vorgehen !t

    In Frankreich traut sich im Moment kein Politiker auf die Strasse …
    Wenn dasselbe in Deutschland passiert, wird es 100 mal schlimmer , der Deutsche ist ein williges lamm , wehe es wird zum Wolf …

  84. Das ist nicht mehr der BP der Deutschen, genausowenig wie die Moslem SPD noch eine Partei für den fleißigen deutschen Arbeitnehmer ist.

    In Deutschland muss mächtig ausgemistet werden.

  85. Phoenix – Linken-Parteitag live

    Wagenknecht steht unter Schock und befindet sich im Hotel.

  86. „Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.“

    Mal abgesehen davon, daß dieser Spruch reichlich banal, auch betulich und langweilig-moralisierend ist und daß Rousseau überhaupt ein sehr fragwürdiger Gewährsmann ist: (*)

    Es heißt doch jetzt immer, man solle die AfD nicht mehr verteufeln, sondern „sie stellen“, „sie mit Argumenten bekämpfen“. Aber das herrschende Lügen- und Lumpenpack hat eben keine Argumente! Und deshalb sind Beleidigungen nur folgerichtig.

    (*) Man kann nämlich durchaus gute Argumente haben und die verachteten Gegner trotzdem beleidigen. Die PI-Kommentarstränge sind voll von so etwas; warum auch nicht, sonst macht es doch auch keinen Spaß. 🙂

  87. #23 Matthes (28. Mai 2016 12:25)
    Der sieht so fertig aus. Sollte ein Bundespräsident nicht ein bisschen auf sein äußeres achten? Wenn der den Mund auf macht sieht man nur noch Ruinen.

    Nö… Nö… Das ist bei Demenz der normale Krankheitsverlauf…
    Man redet wirres Zeug, schwafelt von Integration, nennt alle anderen Dödel, erkennt sich selbst nicht im Spiegel und am Ende verfällt der Körper auch physisch…
    Tragisch… aber für D wenigstens etwas :O)

  88. #27 Willi Marlen (28. Mai 2016 12:27)

    Je suis Dödel, je suis Pack,
    Hauptsache nur, kein alter Sack.

    Das ist gut. Aber noch nicht ganz richtig. So muss es heißen:

    Je suis Dödel, je suis Pack,
    Hauptsache nur, kein alter korrupter VOLKSVERRÄTER-Sack.

  89. Dödel sehen Kritik als Beleidigung, als Folge ihrer Geisteskrankheit, denn Wahrheit kann beleidigen, aber Wahrheit ist zumutbar.

  90. #102 Willi Marlen
    Das ist die Rache des Zirkussterbens, jetzt mischen die Clowns halt in der Politik mit.

  91. Das ein Bundespräsident sich fortwährend so gehen lässt und derart ordinäre Begriffe für das ihn sattsam finanzierende Volk verwendet, ist einmalig in der deutschen Geschichte. Es reflektiert uns wiederum mit voller Schärfe, was für für diese abgehobe „politische Klasse“ wirklich sind.

    Die Tage dieser Parasiten (auch in Europa) sind gezählt.

  92. Wer sich derart als Präsident des grünen Islam präsentiert, hat mit Deutschland nix mehr gemein!

  93. CDU/Linke:
    Man soll die AfD stellen

    Verbrecher werden gestellt. Was für eine verlotterte und verkommene Unsprache.

  94. Wenn ein Volk einen Schwachkopf zum Oberhaupt des Staates bekommt, wie schon wiederholt das Deutsche Volk, dann ist das zwar bedenklich und lästig, aber nicht wirklich gefährlich.
    Wenn ein Volk aber einen leidlich intelligenten Präsidenten bekommt, der aber einer lästigen und bedenklichen Ideologie anhängt, dann ist das lebensgefährlich, nicht nur für das Volk!

  95. Eilmeldung!

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_77962642/magdeburg-sahra-wagenknecht-bekommt-torte-ins-gesicht.html

    Wer auch immer so etwas macht ist unabhängig jeder politischen Strömung ein fanatischer Attentäter!

    NICHTS an politischem Diskurs oder Ausrichtung berechtigt zu tätlichen Angriffen auf Menschen!

    Das Grundrecht auf Unverletzlichkeit JEDER Person ist unverzichtbarer Grundsatz menschlichen Zusammenlebens freiheitlich-demokratischer Gesellschaften!

    Wer das aufgibt verabschiedet sich von jedem Anspruch ernsthaft die Interessen anderer zu vertreten sondern verschleiert nur seine eigene verbrecherisch ideologische Gesinnung der Verachtung von Menschenrecht und den Rechten und Freiheiten Andersdenkender – man nennt das auch Faschismus!

    Es sind Faschisten die mit der demagogischen Suggestion mit solchen Mitteln angeblich Faschismus zu bekämpfen nur den eigenen Faschismus rechtfertigen wollen!

    Ob man Wagenknecht mag oder nicht und ob man sagt, das tat jemand der noch weiter links steht als Wagenknecht, es bleibt fraglich wann der kommt, der noch weiter links steht und schießt, bombt oder vergast!

    Darum liebe hirnamputierten kleinen Tortenwerfer: NICHT einen Zentimeter seid IHR besser als irgendwelche SS Schergen, die in Lagern Menschen töten, morden, foltern und vernichten!

    Ihr seid genau solche Täter, Nazis, Faschisten und gehört für immer aus der Gesellschaft entfernt!

    Terror fängt bei Tortenwürfen an und es ist egal, wer getroffen wird – einehitlich ist IMMER die dahinter stehende Verachtung menschlicher Kultur und der Menschenrechte insgesamt – nichts kann diese Schuld relativieren!

  96. Tja Frau Wagenknecht. Wer sich mit den Antideutschen anlegt, der hat irgendwann eine Torte im Gesicht. Und das ist nur die harmlosere Variante. Also passen Sie auf sich auf!

  97. Frau Wagenkecht, treten Sie zur AfD über! Das wäre die richtige Antwort an die linksextremen Tortenwerfer.

  98. Ich glaube, sein Dödel im Gehirn ist deutlich zu klein!

    Wie lange habe ich diesen Begriff mit dem kurzen Ende schon nicht mehr gehört?

    Dieser Mann ist Peinlichkeit ohne Erbarmen, ein hasserfüllter Hetzer und Wahlhelfer für alle weiteren Erfolge der AfD.

  99. Den Bundesgauckler ausbürgern, teeren und federn und aus dem Land jagen und fertig!

    🙂

  100. #94 von Politikern gehasster Deutscher (28. Mai 2016 12:56)

    #4 Vielfaltspinsel (28. Mai 2016 12:17)

    Schließe mich an!

    Ich nicht. Mit der NPD habe ich so meine Probleme.

  101. Wenigstens in diesem Punkt sind unsere Politiker kreativ. Anfangen hat der Özdemir mit der komischen Mischpoke, dann unser adipöser Mr. Zickzack, der nannte das Volk Pack. Der rollende Sparstrumpf verstieg sich zur Bezeichnung Dumpfbacken, und der Grüßaugust muss noch einen drausetzen, bisjetzt, mit Dödel. Man darf gespannt sein, was oder wer diese nette Gepflogenheit weiterführt und sich in die Riege der Nestbeschmutzer einreiht.

  102. Ein Mann, der nie etwas verstanden hat, nichts versteht, und auch nichts mehr verstehen wird.

    Insofern passt er zu einem Land mit einer solchen Bundesregierung wie der Arxxx auf Eimer. Er ist Merkels Präsident, mehr will und kann er nicht.

    (Vollkommene Ignoranz und himmelschreiende Blödheit sind zur Zeit Voraussetzung für das Amt des Bundespräsidenten. Alles andere könnte Sand ins gut geschmierte Getriebe streuen. Das will man doch nicht.)

    Auf die zweite Amtszeit, sollte man uns nicht doch noch verschonen, kann man nur gespannt sein.

  103. So ist er halt unser Gauckler, jeden Tag muss er Deutsche beleidigen und diffamieren, er kann wohl nicht mehr anders.

    Wer als Deutscher den Typen noch als seinen Präsidenten ansieht muss ein Masochist oder extremer Deutschenhasser sein.

  104. Das sind doch Abgesänge von System-Politikern. Gauck, wer ist Gauck? Lad´ mich ins Bellevue ein und ich gehe nicht hin, weder Zeit noch Lust dazu.

  105. „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“ „
    Anschaulicher kann man das Derealisationserleben dieses senilen alten Mannes nicht mehr beschreiben als durch seine eigenen öffentlichen Äußerungen.
    „Dort wo bereits viele Moscheen stünden, etwa in Nordrhein-Westfalen und im Großraum Stuttgart, gebe es keine oder viel weniger Vorbehalte. Die Menschen dort lebten eben schon seit vielen Jahrzehnten mit ehemals Fremden zusammen und hätten diese als Bereicherung erfahren.„

    Man sollte ihm mal den Begriff „Bereicherung“ erklären.
    Alle anderen älteren Leute werden beim gleichen Krankheitsbild mit Medikamenten ruhiggestellt in den Pflegeheimen.

  106. Wieso nennt der dumme Pfaffen-Bundespräsident uns Penisse?

    (Dödel steht im Norddeutschen für Penis, Schwanz, usw.)

    🙂

  107. #150 Lichterkette (28. Mai 2016 13:15)

    Die Nomaden strike>bauen sich ein neues Camp:

    Wer noch keine schlechte Laune hat.

    Bitteschön:

    Deutschland lässt sich am Nasenring durch die Manege führen:

    8 Minuten Video + + ANSEHEN + + TEILEN! + + Wie die ?#?GRÜNEN? in ?#?BERLIN? Millionen Euro an Steuern verschwenden, um ?#?ILLEGALE? in der ?#?Gerhard_Hauptmann_Schule? seit Jahren zu verstecken. Und die haben doch tatsächlich einen „Vertrag“ mit denen geschlossen, der den illegalen ?#?Migranten? ?#?Taschengeld? und ?#?Sozialhilfe? sichert? UNFASSBAR!

    https://www.facebook.com/Eckleben/videos/1751476575093192/

    https://www.youtube.com/watch?v=IHJNiT6KCyA&feature=share

  108. #150 Lichterkette (28. Mai 2016 13:15)

    Die Nomaden strike>bauen sich ein neues Camp:

    Wer noch keine schlechte Laune hat.

    Bitteschön:

    Deutschland lässt sich am Nasenring durch die Manege führen:

    8 Minuten Video + + ANSEHEN + + TEILEN! + + Wie die ?#?GRÜNEN? in ?#?BERLIN? Millionen Euro an Steuern verschwenden, um ?#?ILLEGALE? in der ?#?Gerhard_Hauptmann_Schule? seit Jahren zu verstecken. Und die haben doch tatsächlich einen „Vertrag“ mit denen geschlossen, der den illegalen ?#?Migranten? ?#?Taschengeld? und ?#?Sozialhilfe? sichert? UNFASSBAR!

    https://www.facebook.com/Eckleben/videos/1751476575093192/

    https://www.youtube.com/watch?v=IHJNiT6KCyA&feature=share

  109. Die Unfähigkeit steht ihm im Gesicht geschrieben. Wenn ein „Politiker“ so über sein Volk spricht hat er sich mehr als disqualifiziert. Das einzig positive daran ist, dass er der AFD damit zu noch mehr Stimmen verhilft.

  110. #150 Lichterkette (28. Mai 2016 13:15)

    Die Nomaden bauen sich ein neues Camp:

    Wer noch keine schlechte Laune hat.

    Bitteschön:

    Deutschland lässt sich am Nasenring durch die Manege führen:

    8 Minuten Video + + ANSEHEN + + TEILEN! + + Wie die ?#?GRÜNEN? in ?#?BERLIN? Millionen Euro an Steuern verschwenden, um ?#?ILLEGALE? in der ?#?Gerhard_Hauptmann_Schule? seit Jahren zu verstecken. Und die haben doch tatsächlich einen „Vertrag“ mit denen geschlossen, der den illegalen ?#?Migranten? ?#?Taschengeld? und ?#?Sozialhilfe? sichert? UNFASSBAR!

    https://www.facebook.com/Eckleben/videos/1751476575093192/

    https://www.youtube.com/watch?v=IHJNiT6KCyA&feature=share

  111. #134 susiquattro
    #135 Aussteiger

    Jetzt greifen die schon ihre eigenen Leute an, ein Zeichen dass sich diese linke Szene zunehmend radikalisiert. Der nächste Schritt dürften jetzt politische Morde durch Linke sein.

  112. Ich erinnere mich noch als der Gauck zur Wahl stand und hier auf PI Lobeshymnen gepostet wurden. Der Typ wird es bringen, der ist nicht so wie die Anderen.
    Stimmt, der ist schlimmer.

  113. Herr Bundespräsident….Ihre Vergangenheit ist schon für mich alleine ein Rätsel. Aber bitte mischen Sie sich doch nicht in die Belange des Deutschen Volkes ein.

    Darüber hinaus bitte ich Sie von Ihrem Amt als Bundespräsident zurück zutreten.

  114. Der Stasi-Informant und Bigamist wird sich ein Land ganz weit weg von Deutschland suchen müssen, wenn die Zeit gekommen ist. Und sie wird kommen.

  115. #102 Der boese Wolf (28. Mai 2016 12:55)

    Ich kann es mir nicht votstellen, aber als sozialpolitische Sprecherin oder Ähnliches wäre es vorstellbar.
    Sie kann schon sehr überzeugend sein und v.a.D, man nimmt es Ihr ab!!
    Politsich sehr skeptisch gg die USA eingestellt und PRO Russland.
    Sie muss aber lockerer werden.

    Ich stell mir gerade vor, für diesen Fall, was dann die bolschewistische Boulevardpresse daraus macht…

    Sie brauch dann aber ständig strengste Sicherheitsmaßnahmen, da Sie dann von den Antifanten zum Abschuss freigegeben wird und als Staatsfeind Nr.1 deklariert wird.

    Man darf auf keinen Fall, wie im Islam, zu blau konvertieren. Denn darauf sthet die Todesstrafe!

  116. Ehrlich gesagt, aus einem solchen munde kommt diese Äußerung einem Ritterschlag gleich. Danke jo.

  117. # 134 susiquattro (28. Mai 2016 13:09)

    „Es sind Faschisten die mit der demagogischen Suggestion mit solchen Mitteln angeblich Faschismus zu bekämpfen nur den eigenen Faschismus rechtfertigen wollen!“

    ***************************************************

    Gegen diese Geschichtsklitterung ist wohl kein Kraut gewachsen. War Alexander der Große ein Faschist? Waren die Komantschen Faschisten? Ist die NATO (Überfall auf Libyen) eine faschistische Organisation? „Faschist“ ist bolschewistisches Kampfvokabular, was Faschismus war, läßt sich im Geschichtsbuch unter dem Kapitel Mussolini nachlesen.

  118. @ #96 Lichterkette (28. Mai 2016 12:53)

    Unsere „ungläubigen“ Frauen sollen keinen Schmuck mehr tragen?

    Koran(Fluch auf ihn); Mazyek-Blog, islam.de:

    24;31 Und sag zu den gläubigen Frauen, sie sollen ihre Blicke senken und ihre Scham hüten, ihren Schmuck nicht offen zeigen, außer dem, was (sonst) sichtbar ist. Und sie sollen ihre Kopftücher auf den Brustschlitz ihres Gewandes schlagen und ihren Schmuck nicht offen zeigen, außer ihren Ehegatten, ihren Vätern, den Vätern ihrer Ehegatten, ihren Söhnen, den Söhnen ihrer Ehegatten, ihren Brüdern, den Söhnen ihrer Brüder und den Söhnen ihrer Schwestern, ihren Frauen, denen, die ihre rechte Hand besitzt(Sklavinnen!), den männlichen Gefolgsleuten, die keinen (Geschlechts)trieb (mehr) haben(Eunuchen), den Kindern, die auf die Blöße der Frauen (noch) nicht aufmerksam geworden sind.
    Und sie sollen ihre Füße nicht aneinanderschlagen, damit (nicht) bekannt wird, was sie von ihrem Schmuck verborgen tragen. Wendet euch alle reumütig Allah zu, ihr Gläubigen, auf daß es euch wohl ergehen möge!

    WIR „UNGLÄUBIGEN“ SIND JA EH NICHT GEMEINT!

  119. +++++ Eilmeldung +++++

    Karl-Heinz Dödel bereit für Kandidatur zum Bundespräsidenten

    Im Interview: „Natürlich bin ich bereit dazu. Sollte es erforderlich sein, neben einer Ehefrau auch eine Freundin zu haben – umso besser! Ausserdem hat mir meine Frau bereits einen grünen Schal gestrickt. Bessere Voraussetzungen bringt also keiner mit …“

  120. #141 Der boese Wolf (28. Mai 2016 13:11)

    „Mit der NPD habe ich so meine Probleme.“

    **************************************************

    Geht mir genauso. Mit der Verfassungsschutzpartei Deutschlands (NPD) möchte ich nichts zu tun haben.

  121. Ist das nicht der Mann den man hier zu Anfang frenetisch zugejubelte,
    wo er doch der Wunschkandidat der Grünen war.

    Das er euch jetzt Dödel ruft, nicht ganz unberechtigt

  122. #48 Lichterkette (28. Mai 2016 12:33)

    Aus dem RP-Artikel geht hervor, dass AfD und AfD-Themen den Katholikentag dominieren, obwohl AfD gar nicht eingeladen ist

    Das finde ich auch bemerkenswert. Die AfD ist DAS Thema in allen Diskussionen im TV etc…

  123. #161 HoffHoff (28. Mai 2016 13:19)

    Ich erinnere mich noch als der Gauck zur Wahl stand und hier auf PI Lobeshymnen gepostet wurden. Der Typ wird es bringen, der ist nicht so wie die Anderen.
    Stimmt, der ist schlimmer.

    Jeder dachte nach diesem unsäglichen Islam-Wulff könnte ja nichts schlechteres kommen.

    Wir haben uns alle getäuscht!

    🙂

  124. #159: die politische linke hat schon immer gemordet.ein blick in unverfälschte Geschichtsbücher reicht aus, um zu solchen Erkenntnissen zu kommen. Rechts ist faschistisch, links aber auch. Die antifa huldigt den Antifaschismus in dem Wissen, sich faschistischer Werkzeuge zu bedienen. Verlogene Bande.

  125. OT

    ERSCHRECKENDE ERGEBNISSE

    Diese Hetze gegen Flüchtlinge zeigt die Google-Suche

    Sind die deutschen Internet-Nutzer wirklich so flüchtlingsfeindlich?

    Die Auto-Vervollständigung bei Google zeigt die am meisten gesuchten Ergebnisse an. Was der Nutzer herausbekommt, wenn er ein oder mehrere Worte eingibt, sind „populäre Meldungen in Ihrer Region, die sich im Laufe des Tages ändern. Dafür sorgen programmierte Algorithmen, die die Suchergebnisse von Millionen von Nutzern zusammentragen.

    Doch was eine Suche nach bestimmten Begriffen im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise oder ganz normale Sätze anzeigen, ist mehr als erschreckend.

    Tippt man beispielsweise „Flüchtlinge sind“ oder „Flüchtlinge haben“ ein, kommen fremdenfeindliche Vorurteile, Vorurteile oder einfach nur Dummheiten zum Vorschein.

    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/google-fluechtlinge-45895358.bild.html, Bild, 28.05.2016 – 12:53 Uhr

  126. Gauck„Dort wo bereits viele Moscheen stünden, etwa in Nordrhein-Westfalen und im Großraum Stuttgart, gebe es keine oder viel weniger Vorbehalte. Die Menschen dort lebten eben schon seit vielen Jahrzehnten mit ehemals Fremden zusammen und hätten diese als Bereicherung erfahren.„

    Dort wo bereits viele Moscheen stehen, gibt es ja auch kein Deutschland mehr, wer sollte da noch Widerspruch wagen?

    Dort wo Deutschland bereits abgeschafft wurde und islamische Parallelgesellschaften mit NOGO_Areas für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte entstanden sind wie in vielen Brüssler oder Pariser Vorstädten, wird man auch nichts Deutsches mehr finden, was Deutschland eigentlich einmal ausmachte!

    In 30 Jahren wird man für japanische Touristen für Fotos mit historisch korrekter Abbildung deutscher Kultur Deutsche aus den USA oder Argentinien zurück holen müssen, weil diese Japaner sonst denken sie wären in Riad, Tunis oder Istanbul Zwischengelandet!!!!

    Dieses Gefühl hat man heute bereits in den Städten Westdeutschlands, in denen es gar keinen Widerstand gegen die Islamisierung mehr geben kann, weil sie bereits umgesetzt ist!

  127. #158 lorbas
    #150 Lichterkette

    Alle Verträge, Vereinbarungen oder Abmachungen die durch Erpressung erzwungen wurden sind null und nichtig!

    Falls es einmal eine normale Senatsregierung geben sollte in Berlin, dann wirft die diesen Vertrag einfach in den Müll und schiebt die Asylerpresser aus Deutschland.

  128. #36 knuffi (28. Mai 2016 12:31)
    @21 johann
    Die Oberlinke Wagenknecht von der
    „Antifa“,auf dem linken Parteitag,mit einer Torte beworfen.
    Ha,Ha,Ha

    Hm… Interessantes Merkmal: Ausgerechnet die EINZIGE von den ‚Linken‘ die überhaupt noch sinnvolle Sätze rausbekommt wird mit Nährstoffen beglückt!
    Das zeigt doch sehr schön, wie diese BuntenRamandanDuckmäuser reagieren wenn – wer auch immer – mal jemand die Wahrheit sagt!
    Ich schlage daher mal wieder folgendes vor:
    Als Gradmesser des Wahrheitsgehaltes unserer Volksvernichter führen wir die technische Einheit der ‚Torte‘ ein!
    Wer die Wahrheit leugnet wie die Pest: 0 Torte (wahrscheinlich Regierungsmitglied)
    Wer schon mal die Wahrheit sagt: 1 Torte
    Wer öfters mal die Wahrheit sagt: 2 Torten (vorne / hinten)
    Wer ständig die Wahrheit sagt (auch wenn’s gegen die Kirchen wäre): Kann sich eine Torte aussuchen (meist AfD Mitglied)
    Wer aussieht wie der Gaukler: Messung nicht sinnvoll
    Murksel (ganz egal was die sagt): -12 Torten (muß die mitbringen und sich selber vor laufender Kamera in die Hackfresse drücken)

  129. Zur Tortenattacke. Die Linke wird von der Antifa angegriffen. Wie krass ist das denn? Ausgerechnet die Wagenknecht, die noch die vernünftigste der Linken ist.

  130. Der Typ weiß doch gar nicht mehr was er redet und ist auf seine links-islamistischen Spin-Doktoren angewiesen.

    Merkel ist viel gefährlicher :
    Beim G7-Gipfel will nur Kanada 25.000 Syrer aufnehmen.
    Vermutlich nur „echte“ verfolgte Syrer, die dem bekannten kanadischen Punktesystem entsprechen. Also gebildet, jung, Familie.
    Und dann geht’s ab nach Nord-Kanada und nicht ins vergleichsweise „gemütliche“ Montreal.

    Die anderen Staaten nehmen keine Asylanten auf, auch die riesige USA nicht. Bleibt also mal wieder alles an Merkel-Deutschland hängen und die Neger sind im Anmarsch… Sie werden kommen!

  131. jetzt mal im Ernst und

    Frau stelle sich diese Figur nackt,
    mit seinem Schrumpel,
    dem primären Geschlechtsmerkmal, vor.

    inter scriptum: selber schau ich seit
    langem nicht mehr in Spiegel!

    an die Frauen im Forum

  132. Also kann man ihn getrost „Blödel“ nennen, „Bundesblödel“. Nur schlimm, dass solch eine Senilität noch einmal auf den Bundespräsidententhron gehoben werden soll und von dort aus alles stillschweigend absegnet.

  133. Herr Bundespräsident, ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie das Deutsche Volk überhaupt als dessen Vertreter anerkennt.

    Wie wärs, wenn Sie sich einer Volksabstimmung stellen.

    Im Falle Ihrer Abwahl, bitte ich Sie, Ihre eventuelle Kolegin Frau Angelika Merkel doch gleich mitzunehmen.

    Für dieses wäre Ihnen bestimmt der beifall aus der Deutschen Bevölkerung gegönnt.

    Darüber hinaus schlage ich tatsächlich vor, dass Sie zum Islam Konvertieren. Denn laut meines erachtens, geben Sie uns als Christen keinen Halt mehr.

    Wenn ich das lese, was Sie alles sagen, wie zum Beispiel hier zu lesen http://www.stern.de/politik/deutschland/islam-in-deutschland-gauck-korrigiert-wulff—zu-recht-3671668.html

    kann ich nicht erkennen, in welche Richtung Ihre Politik dieses Deutschland führen wird. Ja Ihre Politik und das meine ich wie ich es schreibe.

    Danken Sie endlich ab und überlassen Sie Deutschland den Deutschen.

  134. …und dann ganz aktuell die Brandnichten mit ihrem neuesten Titel „Lebt denn der Denunziantmichel noch?“

    „Jaaaa, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch!“

  135. #182 Elijah (28. Mai 2016 13:28)

    Zur Tortenattacke. Die Linke wird von der Antifa angegriffen. Wie krass ist das denn? Ausgerechnet die Wagenknecht, die noch die vernünftigste der Linken ist.
    ————————————
    Genau aus diesem Grund. Wagenknecht hat ganz vernünftige Ansichten was „Flüchtlinge“ und Banken-Rettung betrifft.
    Aber die Revolution frisst ihre Kinder. Das sollte sie eigentlich wissen. Wer sonst als nicht sie? Sonst mal Oskar anrufen, der weiß das auch.

  136. Ich fiebere schon derLandtagswahl Anfang September in Mecklenburg-Vorpommern entgegen! Liebe Nordlichter, verpasst den widerlichen Hetzern eine Watschn, dass es sich gewaschen hat! Sorgt dafür, dass euer wunderschönes Bundesland nicht genauso mit Moslems verseucht wird wie zum Beispiel NRW!

  137. #176 piasko (28. Mai 2016 13:25)

    „Rechts ist faschistisch, links aber auch.“

    **************************************************

    Ein Faschist ist jemand, der schon vor 12 Uhr aufsteht, sich duscht, die Haare kämmt, etwas Ordentliches anzieht und einer geregelten Arbeit nachgeht. Solche verklemmten Typen gelten als Rechte, siehe auch die Studien der Frankfurter Schule zum „Autoritären Charakter“.

  138. Könnte die Bundeswehr den senilen Bundes-Dödel nicht einfach über dem Kalifat des Islamischen Staates mit einem Fallschirm abwerfen?

    Dann wäre der Bundes-Dödel bei seinen geliebten, toleranten und weltoffenen Moslems und könnte sich kulturell bereichern lassen ohne Ende!

    🙂

  139. #122 Heisenberg73

    Not my president!
    _______________________________________________

    but our Dödel!

  140. Es wird Zeit dass wir Buerger den BP selbst Whalen, wie in Oesterreich!

    It:
    Weiss jemand schon was vom Stuerzenberger Prozess in Graz ?

  141. Werden auch in Dödelland bald Student*innen ausgepeitscht?

    Mehr als 30 Studenten sind in Iran zu je 99 Peitschenhieben verurteilt worden. Die Behörden wollten ihnen damit eine Lektion erteilen und an die strengen Gesetze des Landes erinnern.

    Die jungen Frauen und Männer hätten gemeinsam in einem Haus bei Ghaswin gefeiert, obwohl sie einander nicht kannten, sagte Esmail Sadeghi Nijaraki dem Onlinedienst Mizanonline. Nach seiner Darstellung waren die Studenten „halbnackt“ – die Frauen trugen keine langen Kleider und Mäntel.

    Die Studenten hätten Alkohol konsumiert und sich „unzüchtig verhalten“, sagte Nijaraki. Damit hätten sie „gegen die öffentliche Meinung verstoßen“: „Wir hoffen, dass dies eine Lektion für all diejenigen ist, die islamische Regeln an privaten Orten brechen.“

    Ein Mann meinte: „Diese Nachricht von der Auspeitschung der Studenten zeigt mir, dass es für mich besser wäre, den Rest meines Lebens im Ausland zu verbringen und dort Toiletten zu putzen, als in diesem Land zu bleiben. Das ist grauenvoll, und ich bin nur wütend.“

    http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/iran-studenten-werden-ausgepeitscht-weil-sie-gefeiert-haben-a-1094577.html

  142. Dieses Regime hat fertig.
    Sie halten sich für die Guten und den politischen Gegner können sie nur noch dümmlich beleidigen.

    Es wird Zeit, dass diese selbstgerechten Dummköpfe vom Thron verschwinden – sie schaden dem Land.

  143. „Operation Bundesadler“ läuft an aufpassen!

    Ich meine so könnte man „die progressive Attacke gegen Rechts“ heissen, mit Anspielung auf der berüchtigte „Operación Condor“ wo in Süd-Amerika gegen Linke eine mehrstaatliche Geheimdienstkrieg ausgefochten wurde, tausende Todesfälle von Folter und „Verschwinden“. So ergeht es jetzt in Europa, insbesondere in Deutschland. Richter Maas-Trichter richtet uns friedliche Bürger zu. Der Bundesdödel spielt die Musik dazu.

  144. #193 Kranke Gesellschaft (28. Mai 2016 13:34)

    Mit diesem Wischlappen, will er an seine
    spirituelle Botschaft erinnern.

    (Wenn Schafe sich erinnern können!)

  145. Beim Tortenwurf auf von Storch hat die Linke allerdings nicht empört hyperventiliert.

  146. Gauck hat keine Ahnung vom Boomerangeffekt.
    Bald werden ihn fast alle DÖDEL-GAUCK nennen! 🙂

  147. Wie ich diesen ehemaligen Prediger nenne, kann ich nicht schreiben, weil es nicht veröffentlicht wird. Ich möchte es erleben, wenn dieser K…. an den Pranger gestellt und verurteilt wird vom Volkstribunal, wie im Mittelalter. Anderes hat diese B…. nicht verdiehnt.

  148. @#158 lorbas (28. Mai 2016 13:18)

    Wollen die etwa ein zweites Calais mitten in Berlin schaffen?

    Naja, das Illegalenlager in Calais löst sich gerade selbst auf, ist halt nur der Mist mit diesem Drecksgestank und der ganzen Umweltverschmutzumg durch die Brände die diese Landnehmer ständig legen.

    Entweder sie hauen ihre ganze Umgebung bei ihren Konflikten kurz und klein oder fackeln alles ab und behaupten dann böse deutsche Nahtsies wären es gewesen.

    Ich für meinen Teil habe von der ganzen illegalen, kriminellen Flutung unseres Landes bei der CDU und SPD nicht nur zuschauen, sondern den ganzen Wahnsinn auch noch mit unserem Geld unterstützen, einfach nur noch die Schnauze voll.

    Ich würde mich mal wieder freuen, wenn die Nachrichten mal wieder über wissenschaftlichen Fortschritt oder große deutsche Ingeneursleistungen berichten würde, statt über illegale Moslem und Afrikanerhorden von denen ein Großteil unterwegs ist, um sich unser Land und unsere Steurgelder unter den Nagel zu reißen oder es sich in unseren Sozialsystemen inclusive Krankenkasse bequem zu machen.

  149. Der passt Klassiker schlechthin: Was stört es die deutsch Eiche, wenn die Sau sich daran reibt?

  150. Die Verlogenheit der Stasi Gauke ist verbrecherisch.
    Natürlich hat Petr Bystron recht.
    Auch Hermann Gröhe und Thomas de Maizière (CDU) (CDU) sind boshafte Lügner.

    Die Geschäfte der Caritas:
    http://www.genius.co.at/index.php?id=693

    http://www.wiwo.de/politik/deutschland/wohlfahrtsverbaende-caritas-und-diakonie-bedienen-sich-beim-staat/7397380.html

    Als erstes muss die Immunität dieser Kriminellen aufgehoben werden. Dann folgt die robuste Bestrafung für Hochverrat.

  151. # 191 schulz61

    Wir Vorpommern sind rückständig, in jeder Beziehung. Darin besteht unser Fortschritt.

  152. @Templer (28. Mai 2016 13:36)

    Stimmt eigentlich. Es wird Zeit, dass wir wieder zu unserem „Dödel“ stehen. 🙂
    Glatte Aale wie Gauck haben nämlich keinen in der Hose.

  153. Dödelfixierung – Ursachen liegen meistens in schwieriger Kindheit, unterdrückter Sexualfantasie oder Ablehnung der eigenen Homosexualität

    siehe auch: Analfixierung etc.

  154. #180 BePe (28. Mai 2016 13:27)

    #158 lorbas
    #150 Lichterkette

    Alle Verträge, Vereinbarungen oder Abmachungen die durch Erpressung erzwungen wurden sind null und nichtig!

    Falls es einmal eine normale Senatsregierung geben sollte in Berlin, dann wirft die diesen Vertrag einfach in den Müll und schiebt die Asylerpresser aus Deutschland.

    Der Knaller ist die Kackdreistigkeit, Unverfrorenheit, Unverschämtheit und Frechheit mit der illegale Nescher ihr unberechtigten Forderungen stellen.
    Versuche das nur Ansatzweise mal als Steuerzahlender BioMichel_Innen.

  155. Ja Frau Wagenknecht,da zeigen sich die wahren Demokratie- und Menschenrechtsgegner!

    Und zur weiteren Genesung der Ideologieverkorksten kommunistischen Hirnwindungen gehen Sie aufs arbeitslose ostdeutsche Dorf – gefüllt mit Alten, Kranken und Arbeitslosen und erzählen Sie denen einmal, weshalb sie keine Arbeit bekommen während Millionen von schwarzen gelockten Moslems im besten Alter herkommen dürfen und fordern fordern fordern und die bekommen aber alles!

    Die haben nicht einmal einen Ausweis und sollen bald aber sogar Polizisten werden dürfen! Davon träumt der ostdeutsche jahrzehntelang arbeitslose Dödel auch, der mit 400 € Hartz4 Almosen abgefrühstückt wird!!

    Für den, für seine Familie, für seine Straßen, für seine Kindergärten, für seine Schulen war nie was da und plötzlich haben wir hunderte Milliarden, als wir grad noch Angst hatten hunderte Milliarden an Griechenland zu verlieren!!!

    Die schwarzen Nullen in Berlin denken wirklich das deutsche Volk ist dermaßen blöd?

    Oder waren die schwarzen (welch Wortspiel) CDU Kassen doch viel größer als gedacht und plötzlich sind sagenhafte Nibelungenschätze aus hunderten Milliaden wenn nicht sogar Billionen unbekannte Euros da?

    Warum nehmen dann die Städte und Gemeinden Kredite auf?

    Warum sanieren wir nicht die tausenden maroden Brücken, Straßen und Kindergärten?

    Warum erlassen wir nicht Griechenland alle Schulden, wenn doch hunderte Milliarden Euros sogar für die hunderte Millionen Einwohner Afrikas und Arabien vorhanden sind?

    Hat Merkel illegale Gelddruckmaschinen?

    A ja, hat sie! EZB heißt die kapitalistische Volksverdummungsmaschine…

    Das Pack darf zahlen und arbeiten, den Rest drucken wir heißt diese faschistische Politik!!

    Merkel verhaften, anklagen, verurteilen!

    Solche Volksverbrecher gehören bestraft!

    Waffendeals geheim!
    TTIP-geheim!
    Währungsschiebereien-geheim!
    BND,BKA,NSA-geheim!
    EU-Deals-geheim!
    Glyphosat-geheim!
    Gentechnik-geheim!

    MERKEL- geh heim!!!!!!!!!!!!

  156. #199 Selberdenker (28. Mai 2016 13:37)

    „Es wird Zeit, dass diese selbstgerechten Dummköpfe vom Thron verschwinden – sie schaden dem Land.“

    ***************************************************

    Dumm ist jemand, der einfach nicht begreifen kann, wie organisierte Kriminalität funktioniert. Ein Pate schickt doch nicht einfach irgendwelche Volldeppen in den Kampf. Ohne jede Menge Intelligenz sitzt ein Verbrecherverein nämlich ziemlich schnell im Bau.

    Wobei ich die Transatlantiker jetzt nicht mit der Mafia vollständig gleichsetzen will. Die Mafia ist ein harmloser Konfirmandenverein gegen die Atlantikbrücke. Denn der Mafioso will sich nur ein bißchen bereichern, die Westliche Wertegemeinschaft hingegen will alle unsere Staaten zerschlagen, alle
    unsere weißen Völker auslöschen.

  157. Gefallen tut mir an unserem BUNT-Präsidenten, wie er uns im Ausland vertritt, wie er als ein empfindsamer Mann seine Gefühle nicht verbirgt …
    #68 Vielfaltspinsel (28. Mai 2016 12:41)

    Genau, und auf dieses Adamo-Lied war ich vor über zwei Jahren auch schon mal gekommen bei dem Thema (und auch auf ähnliche Titel):

    #77 B. (08. Mrz 2014 10:04)

    Adamo Joachim: Es geht eine Träne auf Reisen

    Hier:
    http://www.pi-news.net/2014/03/gauck-weinte-in-griechenland-warum-nicht-in-chemnitz/

    #48 B. (08. Mrz 2014 09:32)

    Nach fünfjähriger Gauckscher Amtszeit wird sich eine Tränenspur durch Europa und die halbe Welt ziehen. …
    Der Song zu Gauckis Amtszeit:

    Smokey Robinson Joachim Gauck: The tracks of my tears
    http://www.dailymotion.com/video/x4g6a_smokey-robinson-the-tracks-of-my-te_news

  158. #201 Cendrillon (28. Mai 2016 13:37)

    Die Torte wurde doch etwa nicht von Steuerzahler aus Finanzmittel im Kampf gegen Rechts bezahlt?
    Fragen über Fragen!

  159. #161 HoffHoff (28. Mai 2016 13:19)
    Ich erinnere mich noch als der Gauck zur Wahl stand und hier auf PI Lobeshymnen gepostet wurden. Der Typ wird es bringen, der ist nicht so wie die Anderen.
    Stimmt, der ist schlimmer.

    Das hat die Ratte ja damals auch geschickt eingefädelt… erst am Wulf rummäkeln und Islam in Frage stellen… dann wählen lassen und anschließend gemäß Murksel-Leitspruch ‚Man kann nicht davon ausgehen, daß das, was vor der Wahl gesagt wird auch wirklich nach den Wahlen gilt‘ das gutgläubige Volk verarschen…

  160. OT

    Linken-Parteitag live auf Phoenix

    Es dreht sich alles um ein Thema. Nein nicht die Torte!

    Die „Vorsitzende des Studierendenverbandes der Linken“ (Gröhl) hat die AfD und ihre Wähler gerade zu Faschisten erklärt.

    Es ist damit zu rechnen, daß die AfD auch für den Rest des Parteitages wie ein drohender Adler über genau diesem kreist.

  161. Alice Weidel macht sich schon lustig:

    Bundespräsident Gauck sollte vor dem eigenen Dödel, Entschuldigung, vor der eigenen Haustür kehren, bevor er uns als „Dödel“ beleidigt: Denn im Gegensatz zur AfD ist er ein Mann ohne demokratische Legitimation, da er nie von den Bürgern gewählt wurde…. Der Unterschied zwischen AfD und Gauck? Wir sind vom Volk gewählte Dödel!

    https://www.facebook.com/aliceweidel

  162. >> Und Schafhalter sollten rechtzeitig ihre Tiere reinholen:

    Ich habe alle Schafe und Ziegen die an meiner Radstrecke liegen gewarnt. Sie haben sich aber nicht dazu geäußert. Nur wenige haben MäääHH gesagt, aber das war nicht zu entziffern. In den vergangenen Jahren haben sie aber alle überlebt.

  163. #222 Cendrillon (28. Mai 2016 13:51)

    Die AfD ist der Adler, die linken Altparteien der Hühnerhaufen.

  164. Diese armen Würstchen, unsere Machthaber!

    Ralf Dahrendorf erklärte, was ein ein Populist ist:

    „Ein Populist ist nichts weiter als ein populärer Konkurrent, dessen Programm man nicht mag.“

    Der „Populist“ ist inzwischen zum weithin anerkannten Schimpfwort für Andersdenkende geworden und taucht in jeder Talkrunde mehrfach auf, weil dann „jeder“ ohne weitere Erläuterung sofort weiß, daß es sich um einen uneinsichtigen, gefährlichen Dummkopf handelt, der bekämpft werden muß.

    Ach, da bin ich gerne Populist!

  165. so bin neu hier seit heute.
    Irgendwann muss man ja mal anfangen mit Widerstand.

    Für mich gehören diese Verbrecher alle nach Sibirien in ein Arbeitslager, da können Sie der Gemeinschaft noch nützlich sein.

  166. Seitdem er das Kreuz in die Ecke geworfen hat und seinen verlängerten Rücken den „Mächtigen“ dieser Welt feilbietet, lässt Luzifer in ihm den Geist eines alternden Kleinstadtbahnhofsstrichers erwachen, mit dessen Jargon er anscheinend keine Mühe hat…

  167. Meine Oma hatt für solche Wendehälse einen Spruch:
    „Die früh genug sich umgestellt und sich zum neuen Staat bekennen, daß sind die Praktiker der Welt. man könnte sie auch Lumpen nennen“.

  168. Wie bedenklich es um unsere Demokratie steht, zeigt sich an der Tatsache, dass man aus den Kommentarforen unserer Leitmedien rausfliegt, wenn man Originalzitate unserer führenden Politiker verwendet.

  169. Möchte mich bei allen herzlich bedanken, die meine Ehre verteidigen!

    Mit allerbesten Grüßen

    Karl-Heinz Dödel

  170. #219 Biloxi (28. Mai 2016 13:46)

    „Joachim Gauck: The tracks of my tears
    http://www.dailymotion.com/video/x4g6a_smokey-robinson-the-tracks-of-my-te_news

    ***********************************************

    Bin ja so der Typ des sanften Mannes, meine Devise ist, daß Tränen nicht lügen können. Ob unser BUNT-Präsident (und auch Tränen-Klausi-Mausi Kleber) wohl auch große Anhänger des Gitarrengottes El Becko sind wie ich?

    Drown in My Own Tears – Norah Jones – Jeff Beck.avi

    https://www.youtube.com/watch?v=D5VNPDysvmw

  171. #174 Made in Germany West

    Ja natürlich, das sind alles Vorurteile. Dass die Ablehnung aber in dem Maße zunimmt wie die flächendeckende Verteilung der Refugees über die Städte, auf die kleinen Städte und Dörfer zunimmt, das sehen die dummen Journalisten nicht. Und dass diese Ablehnung mit dem Verhalten gerade der kriminellen Rapefugees korreliert, und dass womöglich da ein Kausalzusammenhang besteht, das merken unsere dummen Journalisten natürlich auch nicht.

    Ursache = 1000 Rapefugees in Köln (und woanders) – Logische Folgewirkung Ablehnung aller völlig unbekannten 2 Millionen Fremden.

    Das hat nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun, sondern mit instinktivem Selbstschutz. So ein instinktiver Selbstschutz ist für ein Volk überlebenswichtig. Polen, Ungarn und Tschechen haben den noch, die dummen BRD-Bürger nicht mehr, und dafür werden sie einen hohen Preis zahlen.

  172. Wenn man bei uns den Präsidenten so wie in Österreich direkt wählen könnte hätte dieser ekelhafte Scheisskopf Gauck nicht mal mit Wahlbetrug den Hauch einer Chance. Von mir aus kann der rote Stasiverräter verrecken.

  173. OT

    Falls einige PI-Foristen Sympathien für die Linke hegen: hört und sieht euch die Reden auf dem gerade auf Phoenix laufenden Parteitag an. Dagegen ist die Antifa der reinste Kaffeeklatsch.

  174. CDU kupfert bei AfD ab:

    Fraktionschef Kauder sagte, die Welt wandele sich rapide – „die Menschen sehnen sich daher zunächst einmal nach Sicherheit – Sicherheit im Alter, ein verlässliches Gesundheitssystem, keine Arbeitsplatzsorgen, aber auch Sicherheit vor Terrorismus und vor Kriminalität“. Dies will die CDU-Spitze jetzt bieten, um die stärker werdende AfD auf Distanz zu halten.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/kriminalitaet-haertere-strafen-fuer-einbrecher-1.3008128

  175. Dödel? Einer, der selbst so aussieht wie ein Dödel, sollte Anderen nicht so etwas zuschieben.

    Es gab auch schon jemanden, der gesagt hat: „Bevor du den Splitter aus dem Auge eines Anderen ziehen willst, entferne erst deinen eigenen Balken.“
    Das sollten sich alle Gauckler hinter die Ohren schreiben – besonders, wenn sie einmal für die Stasi gearbeitet haben.
    Aber Schamgefühl über ihre eigene, unrühmliche Vergangenheit kennen solche nicht…

  176. #245 Cendrillon (28. Mai 2016 14:00)

    Habe mir eben Daniela Weber (NRW) und gerade Katina Schubert (Berlin) angetan. Was für ein Haufen Irrer.
    Die Linkspartei ist dem Untergang geweiht, jedenfalls wenn man diese Leute sieht.

  177. Es wäre besser, wenn Gauck, Papst und Anhang,
    nach „Sau die Arabien“ auswandern.

    Dort können sie in Freiheit ihre Religion
    austoben. Ganz nach Wunsch!

  178. OT

    @Linkenparteitag

    Gibt es eigentlich auch noch andere politische Themen als die AfD?

  179. Unser Bundespräsident nennt AfD Mitglieder „Dödel“ sicher hat sich der ältere Herr versprochen – eigentlich wollte er „Gödel“ sagen und meinte damit – das die Analysen, die die AfD ihm und der Deutschen Bevölkerung liefert – an erkenntnistheoretischen Gehalt und an erhellender Logik nur mit der Logik von Kurt Gödel vergleichbar ist!

    Zur Erinnerung KURT FRIEDRICH GÖDEL war einer der bedeutendsten Logiker aller Zeiten. In Wikipedia kann man über Ihn nachlesen: „Kurt Friedrich Gödel (* 28. April 1906 in Brünn, Österreich-Ungarn, heute Tschechien; † 14. Januar 1978 in Princeton, New Jersey, Vereinigte Staaten) war ein österreichisch-amerikanischer Mathematiker und einer der bedeutendsten Logiker des 20. Jahrhunderts. Er leistete maßgebliche Beiträge zur Prädikatenlogik (Vollständigkeit und Entscheidungsproblem in der Arithmetik und der axiomatischen Mengenlehre), zu den Beziehungen der intuitionistischen Logik sowohl zur klassischen Logik als auch zur Modallogik sowie zur Relativitätstheorie in der Physik.“

    Unvergessen ist seine Lösung zu den Gleichungen der ART (Allgemeinen Relativitätstheorie) die er Albert Einstein am 14. März 1949 zu dessen 70-ten Geburtstag überreichte. Darin führte er aus – dass es (aus rein mathematischer Sicht!!) möglich wäre (was eigentlich durch die SRT verboten ist – da kein „negativer Raum“ existiert) zu jedem beliebigen Punkt der Vergangenheit zu reisen. Albert Einstein war – entgegen den Erwartungen von Kurt Gödel alles andere als begeistert! Er stimmte Gödel darin zu, dass seine Gleichungen richtig wären, dass es aber aus bekannten physikalischen Gründen nicht möglich wäre in die Vergangenheit zu reisen! Ja so kann ein Geburtstagsgeschenk aussehen…

    Wenn nun unser Bundespräsident Joachim Gauck die AfD mit Kurt Gödel vergleicht und als „Gödel“ bezeichnet – dann ist das als ein überaus großes Kompliment anzusehen. Und ist augenscheinlich formuliert worden – als unser Bundespräsident nach Gesprächen mit Muslimen und Aleviten, deren gedanklich Unschärfe – deren metaphysisches Gestammel und Gesabber, deren (Un-)Logik – die kaum das logische Vermögen von Tieren übertrifft – nicht mehr ertragen konnte und ertragen wollte. In diesem Augenblich erinnerte er sich sicher an die ERHELLENDE LOGIK der AfD – und sagte „ die Gödel“.

    Dankbarkeit wiederum kann er von den AfD Mitglieder auch in Zukunft nicht erwarten – umgekehrt wird aber ein Schuh daraus – ER MUSS DER AFD DANKBAR SEIN – DASS DIESE IHN MIT ERHELLENDER LOGIK AUS SEINER SELBSTVERSCHULDETEN UNMÜNDIGKEIT HERAUSFÜHRT und so verhindert – dass sich sein gedanklicher und analytischer Möglichkeitsbereich immer weiter dem, von Muslimen angleicht! Nur die für ihn existenzerhellende Logik der AfD ermöglicht ihm die Freiheit sich für eine weitere Amtszeit zu entscheiden – ohne sich damit der Gefahr auszusetzen, dass diese nach der Hälfte schon wieder beendet werden musste – wie es schon einmal bei einem Bundepräsidenten der Fall gewesen ist, damals war fortschreitende Demenz der Grund dafür – dass ein Bundespräsident vorzeitig aufgeben musste!

  180. # 226 oma anna

    Schön, dass sich noch jemand an Ralf Dahrendorf erinnert, es gab auch zu dieser Zeit noch glasklare Denker.

  181. Hunderttausende als Dödel zu bezeichnen,das hat sich noch niemals ein BP getraut.
    Hieran sieht man allerdings,wie verkommen diese Meinungs und Gesinngungsdiktatur ist.
    Allerdings, je schlimmer die Bezeichnungen werden,desto mehr zeigt sich deren Angst und Verunsicherung.
    Solche Politiker wie Gabriel Gauck oder Merkel gehören ganz schnell in die Geschichtsbücher entsorgt,es ist nicht mehr hinnehmbar wie das Deutsche Volk und dessen Vermögen drangsaliert und abgeschafft wird…

  182. Bis jetzt zeigt sich die Alternative FÜR Deutschland als echte Opposition

    Mußte man am Anfang ernstliche Bedenken hegen, ob die Alternative FÜR Deutschland ihrem hohem Namen auch gerecht werden könne oder sich als sogenannte Alternative entpuppen würde, so sind diese Zweifel mit dem Sturz des Bernd L. weitgehend ausgeräumt, wenn auch dessen böser Geist noch nicht gänzlich verschwunden ist. Zumindest ergeht es nun der Alternative wie jeder echten Opposition, da die Parteiengecken gegen sie alle Hebel in Bewegung setzen: Die Lizenzpresse verteufelt und verschweigt die Alternative zugleich, ferner wurden die Antifanten als inoffizielle Schlägertruppe auf die Alternative losgelassen und auch sonst jeder Kunstgriff gegen sie versucht. Man könnte zwar unken, daß die Parteiengecken krampfhaft versuchen, die Alternative dem Volk als Oppositionskraft unterzujubeln, aber in der Geschichte haben die Regierungen stets so ihre Feinde groß gemacht – selbst der Senat in Rom die Gracchen – anstatt die Übelstände im Staat zu beheben und sind darüber oftmals gestürzt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  183. Die Rechnung bekommt Stasi Gauck & IM Erika bei den nächsten Wahlen. Es ist eine Schande das einer Bundespräsident von Deutschland ist, der dafür gesorgt hat das in den Stasiakten die Namen der IM´s geschwärzt wurden.Das rot/grüne Pack will alles Deutsche abschaffen siehe Berlin Kurfüstendamm wird umbenannt in Refugees Welcome Allee. Die können doch auch Berlin in klein Istanbul umbenennen!

  184. DA SIEHT MAN EINDEUTIG, WER UND WAS SICH UNTER
    ARGLISTIGER TÄUSCHUNG AN DIE SOG . POLITISCHE
    “ MACHT “ GESCHLICHEN HAT

    EINE IRRE GÄNSELIESEL AUS DER UCKERMARK UND
    EIN PHARISÄERPFAFFE AUS ROSTOCK

    GUTE NACHT, DOITSCHELAND
    DER LETZTE MACHT DAS LICHT AUS

  185. Mein Vorschlag: Nachdem sich die SED zuerst in PDS, dann in DIE LINKE umbenannte, sollte sie sich jetzt endgültig in DIE TORTE umbenennen. Würde inhaltlich sehr, sehr passen.

    Dass ausgerechnet die wenigen Denker in der eigenen Partei attackiert werden, spricht mal wieder für sich. Schon vor Jahren war aber auch klar, dass der Anteil ehemaliger Psychiatrieinsassen bei dieser Partei überdurchschnittlich groß sein soll. Gerade auf phönix scheint sich dies wieder mal voll zu bestätigen.

    „Rassismus“ und die AfD sind in fast jedem Redebeitrag DAS Thema.

    TORTEN, MACH EUREN LADEN DOCH BESSER DICHT! Ihr verhindert nicht den eingebildeten Faschismus, sondern ihr fördert den tatsächlichen. Leider seid Ihr nicht in der Lage, dies zu erkennen. Oder wollt Ihr ihn sogar ganz insgeheim?!

    LINKE AKA TORTEN ENDLICH ABWÄHLEN!!!

  186. Wo war Gauck, als Niklas P. starb?

    Noch ein gutes Beispiel für den Umgang der „Eliten“ mit dem Pöbel:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/von-taliban-erschossen-eltern-klagen-an-bundeswehr-versuchte-tod-von-ksk-soldat-zu-vertuschen_id_5570083.html

    Deutsche Soldaten! Kehrt zurück auf deutsches Gebiet und verteidigt unsere Heimat hier! Ihr sterbt weltweit für die Interessen einer machtbessesenen Clique, angeführt von Gauck bis Merkel! Lohnt sich das? Liebe Familien, wirkt auf eure Angehörigen ein!

  187. #248 johann (28. Mai 2016 14:03)

    Habe mir eben Daniela Weber (NRW) und gerade Katina Schubert (Berlin) angetan. Was für ein Haufen Irrer.
    Die Linkspartei ist dem Untergang geweiht, jedenfalls wenn man diese Leute sieht.

    Surreal, kafkaesk allerdings mit Unterhaltungswert.

    Und schon wieder geht’s es um die AfD.

  188. #245 Cendrillon (28. Mai 2016 14:00)

    Die AfD ist offenbar Hauptthema nicht nur auf dem Kirchentag, sondern auch auf dem Parteitag in Magdeburg. Vermutlich wird sie das auch auf allen nächsten Parteitagen der anderen Blockparteien sein.
    Nicht schlecht für eine angebliche „Ein-Themen“-Partei, die laut Güllner und allen anderen Experten schon lange wieder hätte verschwunden sein müssen…

  189. #4 Vielfaltspinsel (28. Mai 2016 12:17)
    Mit der AfD habe ich so meine Probleme als Rechter, denn die sind für Zuwanderung, für Integration, für die Gewährung von politischem Asyl, für den Verbleib in der EU.

    Ich bin kein Dödel, ich bin Pack.

    Geht mir auch nicht anders.
    Vor den letzten Wahlen wurde ich ein paar mal in den Fußgängerzonen von Parteiwerbern angesprochen, u.a. auch von denen der AfD.
    Auf meine konkrete Frage, was die AfD an Massnahmen vorschlägt, wenn zusätzlich zu den bereits hier lebenden Ausländern mit Duldungsstatus und den in Deutschland anwesenden „Flüchtlingen™“ weitere Millionen „Flüchtlinge™“ kommen, murmelte man am Stand nur verlegen was von einem Einwanderungsrecht nach kanadischem oder australischem Vorbild.
    Als ich dann nachhakte, was das denn nun konkret heißt, wenn Insgesamt acht Mio. „Flüchtlinge™“ hier sind, drehte man sich um und tat, als ob ich Luft war.
    Ergo:
    An das Thema traut sich keine Partei wirklich ran, außer Phrasen zu postulieren, die alles mögliche versprechen,aber wenig Inhalt haben.

  190. Da es ohnehin in absehbarer Zeit zum Bürgerkrieg kommt, schlage ich die Bildung einer Exil-Regierung vor. Übergangssitz der Exilregierung in Ungarn.

    Als Finanzminister nominiere ich den PI-Blogger Volker Spielmann für seine exzellente Arbeit für die Wiedereinführung der D-Mark.

    gezeichnet

    Bundespräsident in spe

    Karl-Heinz Dödel

  191. #1 Templer (28. Mai 2016 12:14)

    Das „Pack“… Damit sind alle Deutschen gemeint,die keine deutschenhassenden Linken sind.

    „Mishpoke“ ist der allgemeine „Begriff“ für Leute,die für Pegida sind oder Pegida angehören.

    Und bei „Dödel“ habe ich keine Ahnung.
    Diese hässliche und senile Fratze hat wohl keine andere Beleidigung parat gehabt.

  192. Es sind immer die Dödel, der Mob und das Pack, die Revolutionen herbeiführen. Mitglieder der herschenden Klasse, Politiker, Jounalisten und angelernte Demokraten wie Gauck und Merkel, haben sich soweit von den Bürgern entfernt, dass sie Angst vor Revolutionen haben.

    Wenn Gauck sich an der Dankbarkeit der Invasoren befriedigen will, so sollte er in ein UN-Flüchtlingsheim vor Ort Hilfe leisten.

  193. #220 Katastrophenfrosch (28. Mai 2016 13:48)
    #181 yps (28. Mai 2016 13:27)
    mehr davon! köstlich..

    Ups :O) Oh danke für die Blumen… ähm Torte :O)
    In der Tat könnte man das weiter verfeinern…
    Wer trotz Torte im Gesicht die Wahrheit partout nicht sagen will: Wird Dödel’s Nachfolger
    Wer die Wahrheit (versehentlich) wortweise erwähnt (Grenzzaun, Illegal, Sharia): 3 Tortenkrümel (quasi µTorte)
    Wer die Wahrheit gar nicht erst erkennt: wählt Murksel nochmal und kommt mit in die Torte
    Wer das Wort ‚Wahrheit‘ fast fehlerfrei buchstabieren kann: Kandidat für die Antifa
    Wer beim Wort ‚Wahrheit‘ Pickel bekommt (oder schon vorher hat): Mitglied (Mitdödel) der Antifa
    Wer auf die Wahrheit hofft und das die AfD endlich mal eine DEUTSCHE Partei ist: Torte³ (Umgangssprachlich: MegaTorte)

  194. PI:

    Joachim Gauck nennt AfD-Mitglieder „Dödel“.

    Wenn es denn stimmt, einzige Quelle: ein Herr Lothar Schröder, Feuilletonchef bei der „Rheinischen Post“. Der im Übrigen auch nicht mehr weiß, wie unvoreingenommener Journalismus geht, denn gleich im ersten Satz teilt er seinen Lesern mit, dass es für den Entschluss, keine AfD-Politiker zum Katholikentag einzuladen, „vor allem ethisch-ehrenhafte Gründe“ gebe – welche denn?

    Und wenn der Bundespräsident das Wort „Dödel“ benutzt haben sollte, dann wohl, weil er sich mal volkstümlich geben wollte und schon hat er voll daneben gegriffen, denn was ist ein Dödel? Ein Simpel, Trottel, und im Norddeutschen auch ein Penis, Schwanz. Also was genau wollte Gauck sagen?

    Aber immerhin stellt dieser Schröder fest, was ich hier auch schonmal angemerkt habe: „Quasi im Stundentakt“, schreibt er, „wird in Leipzig über Islam und Islamisierung, Flüchtlinge und Integration debattiert.“ Es gibt bzw. gab in den fünf Tagen 64 (!) Veranstaltungen zum Thema „Christlich-islamischer/christlich-jüdischer Dialog“, die Juden kamen allerdings nur am Rande vor. Und die Vokabel „debattiert“ ist ein wenig zu hoch gegriffen, denn Debatten lassen auch Kontroverses zu, der Katholikentag nicht.

  195. Gestern in der heute show wurde auch mal wieder
    beleidigt.

    Die Afd wurde als Idiotenpartei beizeichnet.
    (indirekt natürlich auch deren Wähler)

    Man stelle sich mal vor, einer dieser „Kabarettisten“
    würde in der Show den Zentralrat der Muslime, oder
    gar den Zentralrat der Juden, als Idiotenverein
    bezeichnen. Was dann wohl los wäre.

    Diese heute-show ist der reinste Mainstream.

  196. #263 Das_Sanfte_Lamm (28. Mai 2016 14:10)

    „… murmelte man am Stand nur verlegen was von einem Einwanderungsrecht nach kanadischem oder australischem Vorbild.“

    Mal abgesehen von den gewaltigen Problemen, den die Kanadier mit dem Mohammedaner haben:

    Kanada hat eine Bevölkerungsdichte von etwa 3,35 Einwohner/km², eine der geringsten der Welt.

    Bevölkerungsdichte des derzeit vom BUNTEN Regime kontrollierten Gebietes: 226,5. Wir befinden uns in der Tabelle ziemlich weit oben, im Sardinenbüchsensektor, winzige Flecken wie z.B. Monaco bieten keinen relevanten Vergleichswert.

    https://www.laenderdaten.info/bevoelkerungsdichte.php

    „An das Thema traut sich keine Partei wirklich ran, außer Phrasen zu postulieren, die alles mögliche versprechen,aber wenig Inhalt haben.“

    Kein Wunder: Der kollektive Selbsterhaltungstrieb (Rassismus) aller weißen Völker ist Tabu. Konservative Islamkritik – ala Sarrazinz z.B. ist mit Standortpolitik bestens vereinbar. Ein Wirtschaftsstandort ist das exakte Gegenteil von Heimat.

  197. Gerade regt sich eine Linkspartei-Delegierte aus Sachsen darüber auf, dass „an Kiosken ganz offen“ die Junge Freiheit auslegen würde………..

  198. #271 Metaspawn (28. Mai 2016 14:26)
    Dies ist nicht mein Präsident.
    _______________________________

    Natürlich nicht – oder durftest Du ihn wählen?

  199. Dieser niveaureduzierte Herr Gauck ist offenbar nicht nur ideologisch verblendet, sondern auch mit schlechten Manieren versehen. Aber damit passt er bestens zu seinen Auftraggebern.

    Seitens AfD und des von de Maizière und Gröhe verunglimpften Herrn Bystron werden unbequeme Fakten genannt. Was ist daran beleidigend, wenn Bystron auf die kommerziellen Interessen von Wohlfahrtsverbänden an der „Flüchtlings“krise hinweist?

    Die stereotype Verwendung der Formulierung „welch Geistes Kind“ ist typisch für pseudointellektuelle linke Hetzer, zu denen man nun offenbar auch Herrn Gröhe zählen muss. Solange die etablierten Parteien ihr Niveau nicht massiv erhöhen und zu einer demokratischen, rechtsstaatlichen Diskussionskultur (zurück)finden, kann man dieser Leute fast nur noch verachten.

    Es ist m.E. ein fundamentaler Personalaustausch bei den Blockparteien erforderlich, denn die meisten Akteure haben ihre intellektuelle und charakterliche Insuffizienz hinreichend unter Beweis gestellt.

  200. Was will diese Marionette, dieses Vasallending überhaupt? Der ist ja nicht mal demokratisch gewählt und somit nicht demokratisch legitimiert! Dazu noch „DDR“-„Oppositioneller“, „DDR“-Pfaffe! Das ist ja eine ganz extrem heimtückische Form des Pfaffentums und Sonderform des deutschen Protestantismus.

  201. #248 johann (28. Mai 2016 14:03)

    Habe mir eben Daniela Weber (NRW) und gerade Katina Schubert (Berlin) angetan. Was für ein Haufen Irrer.
    Die Linkspartei ist dem Untergang geweiht, jedenfalls wenn man diese Leute sieht.
    […]

    Da sollte man sich nicht täusche lassen; Linkspartei, (seit eh und je) die Grünen und SPD sind zu einem Auffangbecken für junge Leute mit viel Meinung, wenig Wissen und einem gestörten Verhältnis zur Arbeitsmoral geworden.
    Und davon gibt es in Deutschland immer mehr.

  202. #264 Karl-Heinz Dödel (28. Mai 2016 14:12)

    Da es ohnehin in absehbarer Zeit zum Bürgerkrieg kommt, schlage ich die Bildung einer Exil-Regierung vor. Übergangssitz der Exilregierung in Ungarn.

    Als Finanzminister nominiere ich den PI-Blogger Volker Spielmann für seine exzellente Arbeit für die Wiedereinführung der D-Mark.

    gezeichnet

    Bundespräsident in spe

    Karl-Heinz Dödel
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Ich möchte mich vorsorglich schon einmal für den Posten des Bildungsministers bewerben.

    Schwerpunkte meiner Arbeit werden sein:

    Beibehaltung des dreigliedrigen Schulsystems

    Beibehaltung der Sonder- und Förderschulen um die die Auswüchse der sogenannten Inklusion wieder auf ein erträgliches Maß zurückzuführen.

    Verbot irgendwelcher Genderaktionen in den Lehrplänen und Schulbüchern.

    Beibehaltung einer verbundenen Ausgangsschrift in den Grundschulen.

    Regelmäßiges Schreiben von momentan verpönten Diktaten im Primarbereich.

    Abschaffung des „Kompetenzwahns“ in allen Bereichen von Bildung und Wissenschaft.

    Abschaffung der Abmachung von Bologna, die das Studium betrifft (es werden wieder die altbewährten Studiengänge eingesetzt).

    Kopftuchverbot in allen öffentlichen Bildungseinrichtungen und Toiletten;-)

    Abschaffung jeglichen Religionsunterrichts in den Schulen des Landes.

    So weit die ersten Maßnahmen meiner Ministertätigkeit.

    Dann bräuchten wir nur noch einen vernünftigen Kanzler;-)

  203. Wir können uns alle wieder abregen!

    Gauck hat sich angeblich bereits korrigiert: „Er hätte eigentlich Erdogan gemeint, wäre aber von der anwesenden Lügenpresse falsch wiedergegeben worden. Und er könnte das auch sagen, weil er ja politische Insolvenz geniesst (Anmerkung: gemeint war wahrscheinlich Immunität)

  204. #280 Freidenker (28. Mai 2016 14:37)

    Ich möchte mich vorsorglich schon einmal für den Posten des Bildungsministers bewerben.

    ________________________________________________

    Angenommen, gibt es Gegenstimmen?

  205. Ich finde die Farbe dieses Katholiken-Tags-Schals ja bezeichnend. Das Grün des Islams. Früher waren die Katholikentage meistens lila.
    Aber die Zeiten sind ja wohl vorbei…

  206. #271 Vielfaltspinsel (28. Mai 2016 14:22)

    […]
    Ein Wirtschaftsstandort ist das exakte Gegenteil von Heimat.
    […]

    Wirtschaftsstandort und Heimat schließen einander nicht aus.
    Und wenn den Regierenden Deutschland als prosperierender Wirtschaftsstandort so wichtig wäre, täte man gut daran, die Horden an Primitivkulturen schnellstmöglich wieder in ihre Heimat zu verfrachten und sie besser erst gar nicht ins Land zu lassen – am besten nicht einmal in die Nähe kommen zu lassen.

  207. Dieser senile Tattergreis sollte einen Alzheimertest machen müssen! Der darf nicht mehr Präsident sein!! Einer der voreingenommen ist und gegen eine ständig wachsende Bevölkerungsgruppe ist, muss umgehend suspendiert werden und sich dafür verantworten müssen!!
    Zeit für noch mehr Kirchenaustritte!

  208. Stellenausschreibung: gesucht wird

    Kanzler für Exil-Regierung BRD, temporärer Sitz: Ungarn

    Eignungskriterien: christliche Werte, Fachkenntnisse im Mauer- und Zaunbau

    gezeichnet

    Bundespräsident in spe

    Karl-Heinz Dödel

  209. #282 Karl-Heinz Dödel (28. Mai 2016 14:40)

    #280 Freidenker (28. Mai 2016 14:37)

    Ich möchte mich vorsorglich schon einmal für den Posten des Bildungsministers bewerben.

    ________________________________________________

    Angenommen, gibt es Gegenstimmen?

    Ich stimme nicht dagegen, falls ich den Job
    als Hofnarr bekomme.
    (Wird halt teuer für die Unterhaltung)

  210. Ich bin stolz ein „Dödel“ zu sein!

    2017 wird Gauck „weggedödelt“! Merkel „weggepackt“!

    Erst dann wird Erdogans Wunsch erfüllt, der da heißt: „..Geht Ihr Euren weg, wir gehen den unseren.“ ……(Alhamdudillah)

  211. #284 Das_Sanfte_Lamm (28. Mai 2016 14:42)

    „Wirtschaftsstandort und Heimat schließen einander nicht aus.“

    Aber sicher. Einen Wirtschaftsstandort Deutschland könnte man – allersorgfältigste Selektion des Menschenmaterials vorausgesetzt – problemlos und vielleicht sogar noch besser fahren mit einem Riesenheer fernasiatischer intelligenter Arbeitsbienen, vielleicht noch eine Elite gebildeter nichtmohammedanischer Perser dazu, ganz ohne einen einzigen von uns Deutschen.

    „Und wenn den Regierenden Deutschland als prosperierender Wirtschaftsstandort so wichtig wäre, täte man gut daran, die Horden an Primitivkulturen schnellstmöglich wieder in ihre Heimat zu verfrachten und sie besser erst gar nicht ins Land zu lassen – am besten nicht einmal in die Nähe kommen zu lassen.“

    Jeder Edler Wilde weniger ist ein potentieller Konsument weniger, was z.B. diese modernen Wählsprechapparate anbelangt, die jetzt schon ohne Schnur funktionieren, oder die Plastikpellen und Plastikschuhe von Adolf Dassler für Leibesübungen.

  212. #287 5to12 (28. Mai 2016 14:44)
    Ich stimme nicht dagegen, falls ich den Job
    als Hofnarr bekomme.
    (Wird halt teuer für die Unterhaltung)

    ___________________________________________

    Entschuldigung,aber Hofnarren haben wir aktuell bereits genug 🙂

  213. #290 Das_Sanfte_Lamm (28. Mai 2016 14:49)

    Nur einen Dödel???
    Ich frage mal meinen Arzt.

  214. #285 Zukunft-ohne-ISlam (28. Mai 2016 14:43)

    „Dieser senile Tattergreis sollte einen Alzheimertest machen müssen!“

    ***************************************************

    Nach schön. Nehmen wir jede politische Frage heraus, beim Führerschein gibt es ja auch Idiotentests. Lassen wir Gauck Prozentrechenaufgaben lösen, fragen wir sein Wissen ab (Allgemeinbildung), überprüfen wir Fähigkeiten in Sachen Gedächtnis, räumliches Denken.

    Wetten, daß der BUNT-Präsident zwar nicht jeden Einzelnen hier, aber lässig über fünfzig Prozent der hier versammelten Gemeinde überbieten kann? Für diese Wette lege ich locker und ohne lange zu überlegen zweitausend Euronen auf den Tresen.

  215. Jetzt habe ich für einen kurzen Moment geglaubt, der senile Bundes-Dödel meint den ausgestorbenen Riesenvogel.

    Aber das ist da ein Dodo!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dodo

    Aber aussterben wird diese Politiker-Elite-Klasse, die sich so am eigenen Volk versündigen.

    Da bin ich mir ganz sicher.

    🙂

  216. #276 quovadis (28. Mai 2016 14:27)

    „Dieser niveaureduzierte Herr Gauck ist offenbar nicht nur ideologisch verblendet, sondern auch mit schlechten Manieren versehen.“

    ***************************************************

    Für den Brillenträger ist der Ideologe immer derjenige, der eine gegensätzliche Weltanschauung.
    vertritt.
    Der Standpunkt des Brillenträgers ist objektiv, der des Ideologen subjektiv.

  217. #297 Templer (28. Mai 2016 15:04)

    NEIN
    Er meinte eigentlich Rex Gildo.
    (Störung der Totenruhe)

  218. Ayman Mayzek hat ein Grußwort auf dem PDS-parteitag vorgetragen. Das allein ist schon eine schräge Vorstellung.
    Als dann auch noch ein paar Verse aus dem Koran vorlas, wurde die Situation noch bizarrer. Man sah auch nur höflichen Beifall und viel ratlose Geischter.

  219. #281 Karl-Heinz Dödel (28. Mai 2016 14:38)
    Wir können uns alle wieder abregen!

    Gauck hat sich angeblich bereits korrigiert: „Er hätte eigentlich Erdogan gemeint, wäre aber von der anwesenden Lügenpresse falsch wiedergegeben worden. Und er könnte das auch sagen, weil er ja politische Insolvenz geniesst (Anmerkung: gemeint war wahrscheinlich Immunität)
    ________________________________________________________________

    Einfach Klasse, mein Beitrag

  220. NEBENBEI
    Wieso schaut die Klappe von Gauck so aus,
    wie mein CD Drive?

    Kann man da einfach Datenträgern einlegen?

  221. .
    Wenn ich
    den Gauckel-Joe
    so grenzdebil grinsen sehe,
    wünsche ich mir inzwischen
    schon den Heinrich
    Lübke zurück.
    .

  222. Lübke war besser. Sagen moderner Spiegel-Art: Meine Damen und Herren, liebe Neger !

    Gehen’se mal ins Sauerland, da wächst das Gras so hoch!

  223. #294 Vielfaltspinsel (28. Mai 2016 14:57)
    #285 Zukunft-ohne-ISlam (28. Mai 2016 14:43)
    „Dieser senile Tattergreis sollte einen Alzheimertest machen müssen!“
    ++++
    Wolle er ja schon bereits mehrfach.
    Er er hatte es dann immer wieder vergessen. 🙁

  224. Abfällige Äußerungen sind meist das Ergebnis von Überforderung.
    Mit einem Pfaffen als Bundespräsidenten hat man einen Bock zum Gärtner gemacht.

    Derartige selbstausgestellte Unfähigkeitsbescheinigungen werden weiter zunehmen.

  225. #305 B8r (28. Mai 2016 15:20)
    Lübke war besser. Sagen moderner Spiegel-Art: Meine Damen und Herren, liebe Neger.
    ++++
    Damals gab es noch mehr liebe Neger!

  226. Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort, ich betone, mein Ehrenwort, dass dieses Foto von seinen politischen Gegnern zu seinen Ungunsten nachbearbeitet wurde, denn mit diesem Gesichtsausdruck im Foto hätte er die Aufnahme im „Heim für debile Politker“ auch ohne ärztliche Aufnahmeuntersuchung bestanden.

  227. Warum ist diese Karikatur eines BP noch immer nicht in der geschlossenen Abteilung eines Pflegeheimes für Demenzkranke???

  228. http://blogs.faz.net/deus/2016/05/26/cutesolidarity-wie-politclownismus-die-afd-gewinnen-laesst-3422/

    Denn meine Heimat ist, aus der Entfernung betrachtet, die Kasperltheateraufführung einer Gesinnungsdiktatur, in der kindische Medien AfD und Konsorten im Internet zu bekämpfen vorgeben, indem sie ihnen alle Optionen überlassen:

    Sie wollen den infantilen Politclownismus.

    4. In Bad Friedrichshall bei Heilbronn wird eine 70-jährige Rentnerin getötet. Aufgrund von DNA-Spuren und wegen eines Gegenstand aus dem Besitz des Opfers ist ein 26-jähriger Pakistani aus einer Flüchtlingsunterkunft dringend tatverdächtig. Seine Identität ist unklar, er hat mehrfach unterschiedliche Personalien angegeben.
    Der Mann ist wegen Diebstahl und Bedrohung polizeibekannt.

    In der Wohnung des Opfers wurden arabische und englische Schriftzeichen überwiegend religiösen Inhalts angebracht.

    Ähnliche Verbrechen wie der Mord am Brunnenmarkt in Wien, der Fall Ashley Ohlson in Florenz, und der Raubmord an einem Ehepaar in Catania sorgten jeweils für internationale Aufmerksamkeit. Vor allem, weil der Staat offensichtlich keine Kontrolle über gefährliche und illegale Personen hatte.

    Es ist der neue Höhepunkt einer ganzen Serie von gewaltsamen Einbrüchen in Deutschland.

    …………..
    Aber sie haben sie gelacht über das Bild von “Hitler-Sport“ und “Panzer-Schokolade“ mit Frauke Petry. Das sind geile Themen, dazu ist die Klickstrecke schnell gemacht, und so schick, dass man deshalb die Politik der Bundesregierung durchleuchten müsste, sind Migranten heute auch nicht mehr.
    SPON-Kolumnist Georg Diez, der immer einen Text für sie hatte, vermietet seine Wohnung in Mitte lieber an gut zahlende Menschen, die besser Deutsch oder Englisch statt Arabisch oder Farsi sprechen sollten. Die Gefahr ist für dieses Milieu rechts, die Politik alternativlos.,die Aufmerksamkeitsspanne ist kurz und die Erklärung ist einfach: Wahlerfolge von AfD und FPÖ liegen nur an ungebildeten weissen Männern, die keine Ahnung haben. Wer eine andere Meinung hat, hilft der AfD oder ist ein Rassist. Wir sind die Guten. Komm auf die helle Seite der Medienmacht, Mut zu unbequemen Themen ist überbewertet und wir haben Katzenbilder.

  229. Die volksfeindlichen alten Patriarchen
    tun so gerne das deutsche Volk verarschen.
    Wenn es sich das nicht gefallen läßt,
    wird auf übelste Art dagegen gehetzt.
    Ein Bonze grölt „Pack!“, der andere „Pöbel“,
    der oberste Genosse schreit lautstark „Dödel!“
    Die rote Zarin liebt es, böse zu scherzen,
    Bürger hätten Kälte und Haß in den Herzen.
    Und weil ihr Gezeter die Bonzen arg mitnimmt,
    haben sie wieder für Diätenerhöhung gestimmt.

  230. am 6 Juni ist es wieder soweit dann Kriegt Frankreich eine Bombige Bombenstimmung und das noch im Ramadan (Begin 1 Juni) wenn die Märtyrer doppelt soviele schlampen bekommen.
    Und der IS-lahm wieder mal Chancen hat seinen Frieden unter beweis zu stellen. und am 31 Juni Ist Sommeranfang dann gibt in der Umgebung der Flüchtlingsheimen (die ja in ganz Deutschland strategisch gut verteilt sind) Ficki ficki für Leichtbekleidete Deutsche Frauen. (und da Mohammed ein Pädophiler war siehe 8 Jährige Ehefrau Aischa) auch Vergewaltigungen an Mädchen).
    Und Ferkels Göbelpresse hat ja dann Verschleierungshochkonjuktur nach Kölner Art. Und nicht vergessen Liebe Deutsche Frauen das Regime hat ja ein Sicherheitskatalog herausgegeben. Also immer eine Armlänge abstand zum Vergewaltiger haben und wen es nicht hilft hat man wenigstens dem IS-lahm Anhänger als anständige Sexsklavin gedient Allah wird es euch im Paradies vergelten,
    Oh falsche Sure Frauen kommen ja sowieso laut dem Falschen Propheten Mohammed alle in die Hölle.

  231. Die Österreicher haben jetzt ihren Van der Bellen, und wir den Gauck. Was kann sich der Islamist noch wünschen, mehr geht nicht.

  232. Die Fassade dieses Subjektes bröckelt immer mehr und
    die Fratze des wahren Popens kommt zum Vorschein,impliziert es doch, wie blank bei denen die Nerven liegen.Bitte nicht mit dem Rumpöbeln aufhören und bitte, bitte weiter so!
    Danke.

  233. Der Blödmann ist ja nicht einmal in der Lage ein anständiges Familienleben zu vorzuleben. Fährt als Pfarrer mit seiner Mätresse durch die Welt und repräsentiert damit Deutschland. Dieser Mann ist eine Schande für Deutschland und kein Vorbild. Also was will dieser Dumme Mensch uns erzählen !!!! Was nimmt sich diese AL überhaupt heraus.

  234. #9 Lichterkette (28. Mai 2016 12:21)
    Das ist natürlich Unsinn, denn alle Deutschen sind Dödel.

    … wenn aber der Nachweis auch für Asylforderer gilt, könnte man damit leben. Und aus den Taschen dieser Sozialschmarotzer, ließe sich gleich bündelweise das Geld konfiszieren!!

  235. #283 daskindbeimnamennennen

    Ich finde die Farbe dieses Katholiken-Tags-Schals ja bezeichnend. Das Grün des Islams. Früher waren die Katholikentage meistens lila.
    Aber die Zeiten sind ja wohl vorbei…

    Ja Fronleichnam ist vorbei bis Christkönig ist Grün angesagt.

  236. Ich würde ihn (Gauck) befördern und zum staatlich geprüften Voll-Dödel ernennen. Die Verleihung der Dödel-Urkunde und des dazugehörigen Ordens könnte im Kölner Dom unter Teilnahme von Erzbischof Woelki (auf dem Weg zum Voll-Dödel)erfolgen. Die Bertelsmann-Stiftung dürfte öffentlich darüber sinnieren, welche gesellschaftlichen Folgen nun aus der Erhebung in den Voll-Dödelstand resultieren und RTL könnte die weltweiten TV-Vermarktungsrechte der Veranstaltung erhalten.
    Auch ZDF und ARD berichten natürlich live.

  237. Also laut Gauck, ist ein Rapefugee, ein
    „Dödelschniedeldumpfbackerich“.

    Ist das nicht rassistisch?
    Sollte ein Pfarrer solche Dinge sagen?

  238. #240 Willi Marlen (28. Mai 2016 13:58)

    Wie bedenklich es um unsere Demokratie steht, zeigt sich an der Tatsache, dass man aus den Kommentarforen unserer Leitmedien rausfliegt, wenn man Originalzitate unserer führenden Politiker verwendet.

    Das ganze Trauerspiel um unsere einschränkte Meinungsfreiheit und Demokratie beginnt bereits schon damit dass die meisten Leitmedien zu brisanten Theman erst gar keine Kommentarfunktion aktivieren. Die wissen schon warum ! Die Bürger haben nämlich restlos die Schnauze voll von dieser aufgezwungenen Multi-Kulti-Politik und diesem Masseneinwanderungswahnsinn.

  239. Meine Fresse… Hab‘ den Deppen Parteitag auf Phoenix laufen…
    Was ist denn DAS??? Dagegen ist ja ein Gruselkabinett ein Schönheitswettbewerb!
    Das ist ja unerträglich… Also, nicht das ich hier vom Aussehen spreche… Ich spreche von den Charakteren… den Äußerungen… den Meinungen…
    WAS IST DENN DAS????
    Ich habe den AfD Parteitag zwei Tage lang komplett gesehen – aber so was kam da keine Sekunde vor!
    Da spricht der pure Hass, die Verachtung, Borniertheit und Dummheit aus fast jedem Gesicht!
    Beliebige Parolen werden hysterisch rausgetrötet ohne Sinn und Verstand – Hauptsache rausgetrötet!
    Wie kann denn so was überhaupt vor die Kamera???
    Wie werden Menschen denn zu solchen Kreaturen???

  240. #246 Lichterkette (28. Mai 2016 14:02)

    CDU kupfert bei AfD ab:

    Fraktionschef Kauder sagte, die Welt wandele sich rapide – „die Menschen sehnen sich daher zunächst einmal nach Sicherheit – Sicherheit im Alter, ein verlässliches Gesundheitssystem, keine Arbeitsplatzsorgen, aber auch Sicherheit vor Terrorismus und vor Kriminalität“. Dies will die CDU-Spitze jetzt bieten, um die stärker werdende AfD auf Distanz zu halten.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/kriminalitaet-haertere-strafen-fuer-einbrecher-1.3008128

    Ja und warum klopft die CDU wohl jetzt solche Sprüche ? Die sehen ihre Felle davonschwimmen und fischen jetzt mit verlogenen Parolen im konsevativen Wählerumkreis um Stimmen zurück zu erhalten.Leute, lasst Euch nitte nicht von diesen verlogenen Lumpen einlullen.
    Denen gehts nur um ihre eigenen Futtertröge, sonst nichts !

  241. … ist euch eigentlich auch aufgefallen, dass es kein Foto, Selfie oder desgleichen gibt, auf dem diese verkommenen Politsubjekte gemeinsam mit deutschen malochenden Frauen und Männer zu sehen sind??
    Man hört von diesen Hochverrätern, die sich auf Kosten dieser Menschen bereichern und durchfressen, statt Dankbarkeit und Anerkennung nur Beschimpfungen wie PACK, DÖDEL, MISCHPOKE und HETZER ????

  242. Ich nehme alles positive über die Wagenknecht – ob mit oder ohne Torte – zurück!
    Gerade sagt die (von der Torte befreite) Wagenknecht auf Phoenix tatsächlich: „Mich mit Frau von Storch zu vergleichen ist unverschämt denn diese will bekanntlich Kinder an der Grenze erschießen lassen“…
    Ich könnte kotzen! Was für eine Ratte!

  243. Gauck auf dem Katholikentag

    Dort passt er auch gut hin, zu diesen bigotten Heuchlern die nach außen hin oftmals den frommen Gutmenschen Mimen, hinter deren Fassade jedoch all zu oft Schmutz und Dreck zu finden ist, wie dieser aktuelle Fall vom Leipziger Katholikentag wieder deutlich machte.

    Schwulensex auf dem Katholikentag Leipzig
    Bitte über alle Netzwerke in Deutschland weiterleiten.

    https://mopo24.de/nachrichten/dreister-callboy-zockt-katholikentagsgaeste-ab-69054

    Kindersex ; Pornografie ; Schwulensex hinter den Kirchenmauern; Prunk und Protz all dass ist katholische Kirche.

    Gauck verschone Deutschland mit deinem sinn- und wertlosen Gelaber Danke endelich ab.

    Die Deutsche politische Führung ist überaltert, senil und leidet unter Realitätsverlust.

    Ohne die AfD wäre Deutschland schon ganz am Ende, weil dann nur bigotte Heuchler das Wort in den Parlamenten hätten.

  244. So langsam muss er aufpassen, was er sagt, der Dödel!

    Weil seine Worte werden in nicht allzu ferner Zeit gegen ihn gerichtet werden!

    Nürnberg ist noch nicht (komplett) in Feindeshand!

  245. #329 eule54 (28. Mai 2016 16:11)
    Bundesgrußdödel paßt auch gut zum Gauckler. 🙂

    Sorry… Aber ‚Bundes‘ geht ja gar nicht!
    Es heißt „Der Dödel“!

  246. Man hatte in Gauck vor seiner Wahl als Praesident grosse Hoffnungen gesetzt,

    dass er anders wie Muslim Wulf ein kritisches pro D Staatsoberhaupt wuerde.

    Das Gegenteil wurde der Fall,
    er hat sich als pc, troddlicher, hinerhaeltiger Hetzer gegen alle Patrioten die er mit Schimpfwoertern belegt,

    als Migranten-Axxxlxxx erwiesen, dass er in wilder Ehe lebt, ist auch als ehem. ev. Pfarrer kein Aushaengeschild.

    Das D-E Establishment ist arrogant, ueberheblich, feindlich auf seine eigene Gesellschaft eingestellt, lebt im Wolkenkucksheim und ist reif dass es gestuerzt und verschrottet wird.

    Hoffe auf Trump, dass er die grosse Wende pro statt gegen eigener angestammter Gesellschaft einleitet.

  247. #335 yps (28. Mai 2016 16:20)
    #329 eule54 (28. Mai 2016 16:11)
    Bundesgrußdödel paßt auch gut zum Gauckler. 🙂
    ……
    Sorry… Aber ‚Bundes‘ geht ja gar nicht!
    Es heißt „Der Dödel“!
    ++++
    Vielleicht könnten wir uns auf Zonengrüßdödel einigen. 😉

  248. #331 Marzipan (28. Mai 2016 16:13)
    … ist euch eigentlich auch aufgefallen, dass es kein Foto, Selfie oder desgleichen gibt, auf dem diese verkommenen Politsubjekte gemeinsam mit deutschen malochenden Frauen und Männer zu sehen sind??
    Man hört von diesen Hochverrätern, die sich auf Kosten dieser Menschen bereichern und durchfressen, statt Dankbarkeit und Anerkennung nur Beschimpfungen wie PACK, DÖDEL, MISCHPOKE und HETZER ????

    Das sind erstens keine „Deutschen“ sondern „Ungläubige“!
    Und zweitens stimmt es :O)
    Übrigens passt diese Beobachtung zu der Tatsache, daß im LügenTV stündlich beliebige Drecksäcke ausgiebig ihren Lebenslauf, ihre Bootsfahrt, den kranken Glauben oder sonst was stundenlang zu Besten geben dürfen – ohne dämliche Kommentare!
    Jeder Bericht über AfDler ist übersät mit Halali Kommentaren dümmster Güte.
    Und über Ungläubige an sich wird sowieso nicht berichtet – wo die doch den ganzen Tag nur arbeiten und von Bootsfahrten gar nicht berichten können…

  249. @ #280 Freidenker (28. Mai 2016 14:37)

    Vorschlag:

    Kanzler Björn Höcke
    Außenministerin: Frauke Petry
    Innenminister: Alexander Gauland
    Neues Ministeramt auf Zeit:
    Abschiebeminister Lutz Bachmann
    Religionsminister/Sittenwächterrat: Stürzenberger

    Noch weitere Vorschläge?

  250. Neue Provinz Absurdistans spaltet sich ab: nach Packistan nun auch noch Dödeland. Da weiß man wesentlich, wo man zuhause ist, wenn einem die bunte Propagandameinung der Politelite nicht passt.

    Die Journaille betreibt gerne Leserbeschimpfung zur weltanschaulichen Erziehung, die Parteien-Camerilla Wählerbeschimpfung. So kann man seine Macht falsch einschätzen! Die Leser lesen anderes, die Wähler wählen anderes. Und aus ist der süße Traum vom ewigen Saugen am Leib des Volkes *Puff*!

  251. @ #1 Templer

    alles zusammen 🙂

    Aber beruhige er sich, das befreit ihn nicht von Steuern, Abgaben, Gebühren und schon gar nicht vor der GEZ (Nachfolgeorg.)

    Sie haben zwei Möglichkeiten:
    – 1. sie lassen Sich das gefallen oder
    – 2. Sie gehen mit uns auf die Strasse

  252. #341 ridgleylisp (28. Mai 2016 16:38)
    Wie lange haben wir noch den DÖDEL-BUPRÄ und die DÖDEL-KANZLERIN?
    ++++
    2017 zur BTW hat es sich ausgedödelt!

  253. Bei dem Typen soll es damit anfangen, dass seine sämtliche Stasi- Verbindungen lückenlos aufgedeckt werden.
    Wenn der da sauber auskommt, dann darf er den anderen Leuten Ratschläge erteilen. Bis dato ist er für mich nur ein armseliger Verräter.
    Jeder Penner auf der Straße ist ihm moralisch überlegen.
    Und beleidigt fülle ich mich von dem auch nicht. Der kann mich nicht beleidigen! Dazu hat er nicht das Format.

  254. #345 Ku-Kuk (28. Mai 2016 16:56)

    Bei dem Typen soll es damit anfangen, dass seine sämtliche Stasi- Verbindungen lückenlos aufgedeckt werden.
    Wenn der da sauber auskommt, dann darf er den anderen Leuten Ratschläge erteilen. Bis dato ist er für mich nur ein armseliger Verräter.
    Jeder Penner auf der Straße ist ihm moralisch überlegen.
    Und beleidigt fülle ich mich von dem auch nicht. Der kann mich nicht beleidigen! Dazu hat er nicht das Format.

    Na dann raten Sie mal welche Akten dieser saubere Herr als ehemaliger Chef der gleichnamigen Stasi-Akten-Behörde als erstes in den Reißwolf getan hat !

  255. #327 yps (28. Mai 2016 16:05)

    Was bleibt hängen von diesem abstrusem Parteitag?!

    Genau, der Tortenwurf!

    Dieser ausgefürht, auf die letzte halbwegs begabte verbliebene Kommunikationsfähige dieser Partei, die wirklich NIEMAND braucht!

    Das hat einen Großteil der „konservativen“ Linken bis auf das Knochenmark schockiert!

    Die können eigentlich heute schon die Titanickapelle bestellen!

    Das wars mit den 5% bei den BTW!

    Der Tortenwurf wird sich zu einem Geschenk für D entwickeln! Danke, liebe ANTIFA – mehr davon

  256. würde mich nicht überraschen, wenn der Totenwurf inszeniert ist.

    Motiv: es wird viel berichtet…weltweit…

  257. Wir wollen uns´ren alten Heinrich Lübke wieder ha´m,
    wir wollen uns´ren alten Heinrich Lübke wieder ha´m,
    dödel die, dödel da, dödel hoppsasa.

  258. #349 Maria-Bernhardine
    Das war wirklich eine interessante Diskussion gestern zu dem „Heldenartikel“.
    Schön, dass Sie auch wieder da sind.

  259. #280 Freidenker
    #340 AfD unter Petry ist prima
    Wir brauchen auch noch Kommissionen und/oder Ministerien, die sich mit der Aufarbeitung während der Merkel-Diktatur befassen. In deren Zuständigkeitsbereich fallen die Säuberung in diversen Behörden und die Strafverfolgung der Deutschlandabschaffer und deren Kollaborateure, ggf. Umerziehung von Gutties oder deren Ausweisung. Und einen guten Obersten Richter, Stichwort Nürnberg 2.0, brauchen wir auch. Es gibt viel zu tun.. .

  260. #351 Watschel (28. Mai 2016 17:01)
    #345 Ku-Kuk (28. Mai 2016 16:56)

    Na dann raten Sie mal welche Akten dieser saubere Herr als ehemaliger Chef der gleichnamigen Stasi-Akten-Behörde als erstes in den Reißwolf getan hat !
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ist mir klar. Deswegen lächelt er jetzt so vergnügt.
    Er soll aber wissen- Nichts ist vergessen und keiner ist vergessen!
    Bei dem naht die biologische Lösung. Er kriegt eine schöne Beerdigung unter Freunden. Womöglich mit von ihm verhasste deutsche Flagge als Decke.
    Für ihm die Lösung, für uns die Erlösung- so sieht’s aus.

  261. @ #2 Templer (28. Mai 2016 12:14)

    Ab 6. Juni ist es wieder so weit. Sperrt euere Töchter weg und meidet Plätze mit Menschenansammlungen. Schaut euch die Fußball-Europameisterschaft lieber zuhause an.

    Schaut euch die Fußball-Europameisterschaft lieber GAR NICHT an.Es ist ja nur noch „die Mannschaft“.

  262. Trägt der Bundesgauckler ein Hamas Tuch ?
    Man beachte den politisch-islamisch „grünen“ Hintergrund des „Katholikentags“. Das sagt doch eigentlich, wohin die Reise geht. „Grün“ erfährt damit eine ganz neue – vielleicht die eigentliche – Deutung!

  263. #356
    Und so wie der Hitlergruß verboten ist, muss es künftig unter Strafe gestellt werden, Rauten zu machen.

  264. #282 Karl-Heinz Dödel (28. Mai 2016 14:40)

    Ich möchte hiermit anmerken, dass die Bewerbung und das dahinter stehen Programm
    des Kandidaten zum Bildungsminister nicht mit ungarischen Gestzen konform geht, da Ungarn ähnlich wie in der damaligen DDR, nicht das 3 gliedrige Schulsystem kennt.

    Klasse 1-8 ist für JEDEN da! Somit wird wahre soziale Kompetenz anerzogen und gegeneseitige Rücksichtnahme eingeübt,da die Tochter des Krankenhauschefs es mit dem Sohn der Putzfrau
    es nun einmal nicht 4 Jahre sondern 8 Jahre aushalten darf.

  265. Das Motto dieser „Politiker“ scheint zu sein, dass bei Erreichen eines hohen Postens über Leichen gegangen wird – von wegen „Volksvertreter“. Das hat bei uns schon Tradition. Was für ein mieser Haufen.

  266. #356 Ku-Kuk (28. Mai 2016 17:15)

    #351 Watschel (28. Mai 2016 17:01)
    #345 Ku-Kuk (28. Mai 2016 16:56)

    Na dann raten Sie mal welche Akten dieser saubere Herr als ehemaliger Chef der gleichnamigen Stasi-Akten-Behörde als erstes in den Reißwolf getan hat !
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ist mir klar. Deswegen lächelt er jetzt so vergnügt.
    Er soll aber wissen- Nichts ist vergessen und keiner ist vergessen!

    Dann ist Nürnberg 2.0 eindeutig der Vorzug zu geben vor einer natürlichen Lösung !

    Bei dem naht die biologische Lösung. Er kriegt eine schöne Beerdigung unter Freunden. Womöglich mit von ihm verhasste deutsche Flagge als Decke.
    Für ihm die Lösung, für uns die Erlösung- so sieht’s aus.

    Warum muss ich bei Ihrem letzten Abschnitt zwangsläufig an Nordkorea und seine Erbmonarchie und nicht an eine parlamentarische Demokratie denken ?
    Grübel, Kopf kratz….

  267. Was wäre das Schlimmste daran wenn Gauck mit einem VW-Bus mit 180 Sachen unangeschnallt und ohne Airback gegen einen Brückenpfeiler kracht ?

  268. Ich habe in meinem Leben noch nicht einen halbwegs vernünftigen Satz von dem Gauckler gehört. Ich kann immernoch nicht begreifen wie der es in die Politik geschafft hat, aber wo soll er auch sonst hin im Handwerk oä hättest den ja mal gar nicht gebrauchen können. Armes Deutschland, wird echt allerhöchste Zeit für einen Tapetenwechsel da oben!

  269. #358 Freya- (28. Mai 2016 17:19)
    Trägt der Bundesgauckler ein Hamas Tuch ?
    ++++

    Vielleicht als Monatsbinde.
    Heißt bei ihm dann aber Dödel-Binde!

  270. #364 Watschel (28. Mai 2016 17:47)
    Was wäre das Schlimmste daran wenn Gauck mit einem VW-Bus mit 180 Sachen unangeschnallt und ohne Airback gegen einen Brückenpfeiler kracht ?
    ++++

    Dann hätte sein Dödel ausgehaucht! 🙁

  271. #367 Watschel
    Wäre Schade um den Oldtimer und damit meine ich den VW-Bus ohne Luftsack.

  272. #90 Heta (28. Mai 2016 12:48)

    #16 Pedo Muhammad:

    Eine kleine Frage, die ich Ihnen schon lange stellen wollte: Wollen Sie eigentlich auch gelesen werden oder nur buntscheckige Textgebilde abliefern?

    Danke. Besser hätt‘ ich’s nicht sagen können.

  273. Sagt ausgerechnet einer, der Gerüchten zufolge für das lächerliche Theo Studium knapp ein Dutzend Jahre auf der Uni vertrödelt hat.
    An der Afd Spitze, wahrscheinlich auch unterm Fussvolk gibts hunderte wenn nicht 1000e die den überkandidelten Pfaffen intellektuell locker in die Tasche stecken.

    #36 Maria-Bernhardine; Geb ich dir recht, Hundesc…, faule Tomaten und Eier hätten auch gereicht.

    #103 suppenkasperl; Das seh ich etwas anders, der Typ war Täter, keinesfalls Mitläufer. Als Chef der Stasiverbrechenvertuschungsbehörde allein, hat der schon genug Schaden verursacht, von dem was er in der Tättertä gemacht hat ganz abgesehen.

    #136 Lichterkette; Da hilft nur ne Klage bzw einstweilige Verfügung, wie beim Hofbräukeller. Wenn andere Parteien vertreten sind, kann es keinen Grund geben, die AfD auszuschliessen. Wenn man natürlich gar keine Parteien genehmigt, dann natürlich auch nicht die.

    #161 HoffHoff; Was kann da schon rauskommen, wenn alle Parteien sich einig sind, wie drüben halt.

    #173 ibiza2009 ; Nicht alle, ein paar wenige waren gegen ihn und wie man jeden Tag bald bewiesen kriegt, mit vollem Recht(s).

  274. Was der alte Mann mit dem abstossenden Zahnstatus sagt dringt nicht zu mir durch. Der gehoert zu einem System mit dem ich nichts zu tun habe.

  275. #370 eule54 (28. Mai 2016 17:53)

    #364 Watschel (28. Mai 2016 17:47)
    Was wäre das Schlimmste daran wenn Gauck mit einem VW-Bus mit 180 Sachen unangeschnallt und ohne Airback gegen einen Brückenpfeiler kracht ?
    ++++

    Dann hätte sein Dödel ausgehaucht! 🙁

    Zum einen ! Zum anderen hätten in den Bus auch Fatima, Im Erika, Kaloriensiggi, Göre E und andere Vollpfosten gepasst.

  276. Eben in den n-tv-Nachrichten:

    Für Wagenknecht war es das Schlimmste bei der Tortenattacke, dass sie dadurch auf eine Stufe gestellt wurde mit der AfD-Politikerin Beatrix von Storch.
    Wahrscheinlich meint sie, um eine Stufe angehoben.
    Immerhin: Die Tortenwerfer nennt sie Asoziale.
    Damit gibt eine Linke endlich mal zu, womit man es bei den vom Steuerzahler zwangsfinanzierten Linkschaoten zu tun hat.

  277. Lustig, wie die Kriegstreiber der politischen Klasse jetzt die Empörten spielen.

    Und das soll christlich sein.

    Die EU würgt Syrien, Merkel würgt Syrien….

    Und das soll christlich sein.

    Lügner seid ihr alle, ihr Scheinchristen, und werdet gerechte Strafe erhalten, wenn es einen gerechten Gott gibt.

  278. @ #359 Freya- (28. Mai 2016 17:19)

    Grün ist eine Farbe des sich erneuernden Lebens und der HOFFNUNG in der Kath. Kirche u. sie ist älter als der Islam, auch wenn der Koran behauptet, den Islam habe es schon immer gegeben, Juden u. Christen hätten ihn unterschlagen, den Koran gefälscht usw.;

    in der Passionszeit Violett; für den Papst Weiß; zu Weihnachten Rot usw.:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liturgische_Farben#R.C3.B6misch-katholische_Kirche
    Nur Gelb u. Orange spielen in der Kath. Kirche keine Rolle. Gelb ist im Abendland negativ besetzt, z.B. Gelb vor Neid werden. Wenn gelb dann doch mal angewendet werden sollte, ist damit Gold gemeint.

  279. Diese Lügner auf dem Kirchentag da missbrauch die christlichen Helfer um sie als nützliche Idioten zu halten, damit sie ihre Verbrechen verdecken können.

    Erst bomben und dann die Ausgebombten herschaffen

    Das ist es, was sie tun.

    Merkel schickt wieder mal ihre Friedensstifter um ein wenig Friedhofsruhe zu verbreiten.

  280. @ #346 19Andi66 (28. Mai 2016 17:13)

    Danke. Habe den Rest der Diskussion nicht mehr mitbekommen. Es sind sooo viele Infos, die auf einen einströmen, man kann nicht alles lesen.

  281. Diese Kriegsverbrecher-Partei CDU soll einfach mal die dumme Fresse halten.

    Dankeschön

  282. Es gab mal…
    Bundespräsidenten, vor denen konnte man Respekt haben.
    Das waren noch Herren, die versuchten überparteilich und integrativ (im positiven Sinn) zu wirken.

    Dieser durch parteipolitische Erpressung in sein Amt beförderte Wanderprediger ist wirklich nur ein Grüßaugust.
    Diese Unterdrücker einfach beim nächsten Auftritt vom Marktplatz pfeifen. Wie Blockflöte Maas. Die Phrasenonkels des Systems dürfen nur noch in ihren Gutmenschen-Biotopen zu Wort kommen.
    Vom Volk nicht erwünscht!

  283. Die AfD muss den Menschen klar sagen, wer für diese Katastrophe im nahen Osten schuld ist

    Die idioten von den Systemparteien, die schon beim Irakkrieg versagt haben und friedenswillige Deutsche diffamiert haben mit ekelhaften schleimigen Gejammer (Merkel) bei den US-Aggressoren.

  284. Die nicht durch Drehbuch vorgeschriebenen, eigenen, spontanen Worte dieses „Verfassungsorgans“ zeigen sehr deutlich:

    Die selbsternannte „Elite“ hat für uns den unqualifiziertesten und primitivsten BP in der Geschichte der BRD ausgewählt, wieder ein Argument für mehr direkte Demokratie und weniger Parteienmacht!

  285. Dieser „Präsident“ höhlt mit solchen Verunglimpfungen das Funktionieren dieser Demokratie aus, indem er ein vom Gesetz losgelöstes Gesinnungsdenken zum neuen Gradmesser macht. Das wird von Linken schon seit 20 Jahren betrieben, weil sie so eher ihre Vorstellungen in die Realität umsetzen können. Auch Merkel hat das bei den Flüchtlingen und beim Euro so gemacht: Das Gesetz schrieb eindeutig eine andere Handlungsweise vor, aber die „alternativlose Gesetzlosigkeit“, die jedoch der linksGrünen Gesinnung entspricht, wurde dann einfach durchgezogen. Wir leben im Zeitalter, wo Gesetze relativiert werden und Gesinnungen an ihre Stelle treten. Auch Herr Gauck paßt vollends in diese Handlungsweise. Wir haben einen Gesinnungsstaat, der sich außerhalb von recht und Ordnung großwuchert.

  286. Wort des Jahres 2016 (ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen):

    DÖÖÖÖÖDELLL

  287. #380 Bernart (28. Mai 2016 19:58)
    Wort des Jahres 2016 (ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen):
    DÖÖÖÖÖDELLL

    Dödel wird eher Unwort des Jahres 2016…
    Wort des Jahres wird dafür „Hurensohn“…
    weil selbiger immer alle als Dödel bezeichnet :O)

  288. #371 Maria-Bernhardine (28. Mai 2016 18:53)
    @ #359 Freya- (28. Mai 2016 17:19)
    Grün ist eine Farbe des sich erneuernden Lebens und der HOFFNUNG in der Kath. Kirche u. sie ist älter als der Islam, auch wenn der Koran behauptet, den Islam habe es schon immer gegeben, Juden u. Christen hätten ihn unterschlagen, den Koran gefälscht usw.;

    ‚Grün‘ ist eigentlich die Farbe dessen was hinterm Oktoberfestzelt ausgeworfen wird…

  289. #351 Herrmann der Cherusker (28. Mai 2016 17:21)

    „Und so wie der Hitlergruß verboten ist, muss es künftig unter Strafe gestellt werden, Rauten zu machen.“

    **************************************************

    Dieser Hitler war ein Nazi!

  290. so wie auf den auf dem bild habe ich mir immer einen dödel vorgestellt.Ich glaub aber nicht das
    der mitglied bei der afd ist.der islam gehört nicht zu deutschland und deutschland ist sowieso ein dödelland , bei den clowns die uns
    bevormunden wollen ,kein wunder!

  291. Genau dafür wird diese Charge übrigens bezahlt, der für die ganz Einfältigen und Schäfchenfrommen im Kinderland die Rolle des Politikers spielen soll – als könnten die Politikerdarsteller irgendetwas entscheiden -, daß sie vom zornigen Mob mit faulen Eiern beworfen wird.

    So wird sich halt abreagiert, die Lackschühchen und feinen Anzüge unserer tatsächlichen Herren und Gebieter bleiben so unbeschmutzt.

  292. Der Islamdödel Gauck mit seiner grünen Hamsterfresse. Und dieser Pfaffengollum ist nicht vom Volk gewählt, das sollte die Stasiratte nie vergessen.

  293. @ #382 yps (28. Mai 2016 20:29)

    Sie müssen nicht alles in den Dreck ziehen u. uns anständigen Katholiken ins Gesicht spucken. Wir können nichts dafür, wenn die KirchenherrenInnen versagen u. Jesus-Christus verraten.

  294. Aus dem RP-Artikel:

    …..Joachim Gauck eher hemdsärmelig, als ihm zur Flüchtlingsfrage über die Haltung der AfD der präsidiale Kragen platzte. Bei einem Besuch von Aleviten habe er einen Grad an Dankbarkeit feststellen können, „den ich mir bei einigen dieser Dödel wünschen würde“, so Gauck.
    ———

    Gauck hat sich doch sicherlich nur versprochen. Er wollte sagen, dass er sich einen größeren Dödel wünscht.

  295. #348 Ku-Kuk (28. Mai 2016 17:15)

    #351 Watschel (28. Mai 2016 17:01)
    #345 Ku-Kuk

    Na dann raten Sie mal welche Akten dieser saubere Herr als ehemaliger Chef der gleichnamigen Stasi-Akten-Behörde als erstes in den Reißwolf getan hat !
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ist mir klar. Deswegen lächelt er jetzt so vergnügt.
    Er soll aber wissen- Nichts ist vergessen und keiner ist vergessen!

    Das er gegen die Blockpateien den Erhalt der Stasi-Akten durchgedrückt hat scheint ihm noch nicht jeder verziehen zu haben.

  296. „#12 Cendrillon (28. Mai 2016 12:22)
    Das ist jetzt keine Fotomontage? Das ist der verschrobene Bundeseinfaltspinsel….“

    treffende Bezeichnung, ich habe geschmunzelt. — Aber kommen jetzt die schwarzen Hubschrauber und Herr Maas in Kampfuniform? Falls noch nicht jetzt , dann in Bälde. —

  297. Gauck ist der Dödel.

    Ein Bundespräsident soll unterschiedliche Meinungen
    zusammen führen und nicht Gräben aufschütten.

    Das weis ich als einfacher Mann des Volkes.
    Oh Gott, wie tief sind unsere „Eliten“ gesunken.

  298. #244 Buttinger; Bei der sogenannten Wahl, war er doch der einzige Kandidat. Selbst bei nur ner einzigen Stimme für ihn, wär er zwangsläufig Sieger geworden. Ich weiss nicht, wies in der DDR war, aber ich kann mir vorstellen, dass es selbst da zumindest 2 Kandidaten gab.

  299. Wann hat denn der alte, zerknautschte Grottenolm das letzte Mal in den Spiegel geguckt?

  300. #389 Maria-Bernhardine (28. Mai 2016 20:57)
    @ #382 yps (28. Mai 2016 20:29)
    Sie müssen nicht alles in den Dreck ziehen u. uns anständigen Katholiken ins Gesicht spucken. Wir können nichts dafür, wenn die KirchenherrenInnen versagen u. Jesus-Christus verraten.

    Hä??? Muß ich etwa meinen Kommentar erklären?
    Wo spucke ich denn ‚anständigen Katholiken‘ wohin?
    Bitte lesen Sie meinen Kommentar noch mal ganz locker durch, sehen sich den Titel dieses Threads nochmal an… Und??? Gesehen??? :O)

  301. Weg mit diesem alten, verwirrten Greis, der lächelt nur deswegen so affig, weil er grottenschlechte Zähne hat; dabei könnte er mit unserem Steuerzahlergeld sich die Fresse durchaus reparieren lassen…

    …aber dazu ist er zu feige, zum Zahnarzt zu gehen, und hetzt stattdessen viel lieber gegen deutsche Patrioten…

  302. #377 Himmelblau

    Die selbsternannte „Elite“ hat für uns den unqualifiziertesten und primitivsten BP in der Geschichte der BRD ausgewählt, wieder ein Argument für mehr direkte Demokratie und weniger Parteienmacht!

    Bei solchen ‚Amtspersonen‘ trauert man veritablen Vorgängern wie z.B. Roman Herzog hinterher. Dieser war es auch, der bei einem Besuch einer Veranstaltung in Bremen die lauten Pfiffe und das Getröte von linken Störern mit der Bemerkung „der Zoo ist auch wieder da“ quittierte – allerdings nicht offen ins Mikrofon, sondern laut und vernehmlich zu einem Begleiter. Da hatte Herzog hundertmal mehr Niveau als der politisierende Pfaffe.

  303. @Karl-Heinz Dödel

    Fürwahr. Selbst wenn man eine ausgetrunkene Dose Bier gegen den Gaukler in einer unmittelbaren Wahl aufstellen würde, so würde diese ganz unweigerlich gewählt werden…

  304. Wann wurde Gauck das letzte Mal auf seinen geistigen Gesundheitszustand hin untersucht….???

  305. Nimm das Recht weg….

    Wir haben einen Gesinnungsstaat, der sich außerhalb von recht und Ordnung großwuchert.

    Und von diesem sagt Benedikt im Bundestag : Es handelt sich hierbei um eine Räuberbande.

    Das müssen alle Christen wissen, wo wir jetzt sind.
    Diese Zu Jubler von Merkel und Co haben ganz deutlich ein Rad ab.

  306. Von heute an weiß ich durch Herrn Gauck: Wir haben einen Dödelpräsidenten, eine Dödelkanzlerin, einen Dödeltag, eine Dödelwehr, Dödelministerien, Dödelämter, und ich, ich bin ein steuerzahlender Dödel der Dödelrepublik Deutschland. Sarkasmus off

  307. Mit dem Sabberlappen um die Schultern ist der Greis im Bild ein erschütternder Aufruf, endlich für mehr Personal im Pflegeheim zu sorgen.

  308. #331 AfD unter Petry ist prima (28. Mai 2016 16:35)

    Vorschlag:

    Kanzler: Björn Höcke
    Außenministerin: Frauke Petry
    Innenminister: Alexander Gauland
    Neues Ministeramt
    auf Zeit:
    Abschiebeminister: Lutz Bachmann
    Religionsminister/
    Sittenwächterrat: Michael Stürzenberger

    Noch weitere Vorschläge?
    ““““““““““““
    Finanzminister: Dr. Alice Weidel
    Generalsekretär: Wiebke Mühsal (AfD Gera)
    *******************************************

  309. #413 Herrmann der Cherusker (29. Mai 2016 00:18)

    „Und die Raute ist das neue Hakenkreuz.“

    ***************************************************

    Sie sind von Nazis umzingelt: Antifa-Nazis, Gartennazis, Freimaurernazis, Grammatiknazis und Korannazis.

  310. #404 francomacorisano (28. Mai 2016 23:01)

    „Wann wurde Gauck das letzte Mal auf seinen geistigen Gesundheitszustand hin untersucht….???“

    ***************************************************

    Wie mag es wohl um die geistige Spannkraft von Erwachsenen bestellt sein, die es ihr Lebtag nicht schaffen, so unterschiedliches wie a) Intelligenz und b) kriminelle Energie auseinanderzuhalten?

    Wirklich ein Kinderglaube zu wähnen, daß der Feind dumm sein muß.

  311. @#24 Matthes (28. Mai 2016 12:25)
    Der sieht so fertig aus. Sollte ein Bundespräsident nicht ein bisschen auf sein äußeres achten? Wenn der den Mund auf macht sieht man nur noch Ruinen.
    ___
    Ohne nun Deutschlandbashing zu betreiben. Leider sieht das Land auch nicht mehr viel besser aus. Ich lebe seit Jahren nicht mehr in Deutschland. Ich sehe in vielen Ländern positive Gesichter, lachend, glücklich. Es geht aufwärts. Die Wirtschaft geht aufwärts. In Deutschland sah ich dies nicht. Es herrscht eine Endzeit-Stimmung. Gauck ist das personifizierte Deutschland schlechthin.

    Aber sehen Sie es mal so. Wer unten ist, kann auch wieder nach oben kommen…

  312. Bundesgaukler oder auch Bundespräsidentendödel, beides stinkt schon ganz gewaltig, doch nichts wird vergessen werden…

    Maas hatte auch letztens recht flotte Beine gekommen am 1. Mai, seine Maßregelungen wirken, aber nicht so wie er denkt.

    Die AfD, Pegida, HoGeSa, Christen und viele weitere treue Patrioten, die wir verständlich nicht alle aufzählen können, wirken zusammen für DEUTSCHLAND! Danke – WIR reißen das Ruder rum.

  313. #417 Vielfaltspinsel
    Diese Aufzählung kann man endlos fortsetzen. Werde jetzt gleich in einen Biergarten radeln, in der Hoffnung, da nicht auf allzu viel „traumatisierte Bereicherung“ in Begleitung von Gutmenschennazis zu treffen…

  314. Hat der nicht wichtigere Termine wahrzunehmen, n paar Krötentunnel einweihen oder so?

  315. Diesen Arschkriechenden,Gehirn vernebelten
    Vollpfosten kann und muss man gar nicht
    für voll nehmen.

  316. Ein Hoch auf die „Alternative für Deutschland“
    viele,viele Stimmen sind Ihr jetzt schon sicher aus meinem Kreis.

  317. Ein Hoch auf die „Alternative für Deutschland“
    viele,viele Stimmen sind Ihr jetzt schon sicher aus meinem Kreis.
    Die beiden Ossies Merkel(Zonenwachtel) und (Gauckler)Gauck sollte man mit Kopfschuss nieder strecken!

  318. Wenn ich das Foto so sehe …. aber man darf den Bundespräsidenten ja nicht beleidigen!

  319. Ein alter Mann. Ein alter Mann, der sein Berufsleben auf einem Märchenbuch aufbaute.

Comments are closed.