maas01Seit dem erfolgreichen Abschneiden der AfD bei den Landtagswahlen am 13. März herrscht nur mühsam kontrollierte Aufregung bei den Vorderbänklern der Systemparteien. Deshalb wird in die Panikkiste gegriffen und zum Beispiel von „wachsender Radikalisierung“ oder einem angeblichen AfD-Plan, Frauen wieder an den Herd zu ketten bis zum stilisierten Atomkraftschreckgespenst alles bemüht, um den Bürger davon zu überzeugen der AfD die Gefolgschaft zu verweigern. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD, Foto) ist auch mit von der Partie, der Volksverdummer. In einer Rede auf der Bundesvertreterversammlung des Deutschen Richterbundes warnte er vor den Parteitagsbeschlüssen der AfD an diesem Wochenende in Stuttgart. Panisch erklärte er, die AfD wolle einen „Fahrplan in ein anderes Deutschland“ und er forderte „mit erhobenem Haupt für den Rechtsstaat einzutreten“.

(Von L.S.Gabriel)

„Ein anderes Deutschland“ ist genau das was wir brauchen, denn so wie das Land derzeit dasteht, wird der Rechtsstaat, um den Maas sich so sorgt, bald nicht mehr vorhanden sein. Recht und Ordnung können im Augenblick nur unter äußerster Kraftanstrengung einer kaputtgesparten und entwaffneten Exekutive aufrechterhalten werden. Aus dieser Situation heraus wäre der von Maas als Schreckensszenario stilisierte AfD-Vorstoß, schnelle Untersuchungshaft auch ohne Vorliegen von Haftgründen verhängen zu können und angesichts Banden multikrimineller MUFLs (Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge) eine Senkung der Strafmündigkeit von 14 auf 12 Jahre durchaus sinnvoll. Auch das Wegschließen psychisch kranker Straftäter stellte wohl eine Verbesserung der Sicherheitslage her.

Die AfD will in der Tat „ein anderes Deutschland“ – eines, das den Bürgern wieder ein Gefühl von Sicherheit gibt, wo Täter nicht verstanden sondern bestraft werden und zwar rasch und ohne ihnen die Gelegenheit zu geben unterzutauchen bis zur nächsten Straftat. Eigentlich sollte genau das auch im Sinne eines Justizministers sein. Maas aber ist damit beschäftigt dadurch, dass er der AfD auf den Kopf steigt, sich und die SPD halbwegs über Wasser zu halten.

image_pdfimage_print

 

285 KOMMENTARE

  1. Ja genau: Alternativ heißt was anderes. Genau dass wir die Alternative für Deutschland.

  2. Genau Herr Maas, nicht „dein“ Deutschland, sondern ein anderes Deutschland…

  3. Ich könnte mir vorstellen, dass es besonders unter Richtern- und Staatsanwälten so manchen geben wird, der/die genüßlich das Kreuzchen bei der AfD machen wird. Jetzt erst recht. 😉

  4. Die Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Bestimmungen etc. müssen im Sinne Deutschlands so verschärft bzw. konsequent angewandt werden, dass Moslems sich entweder komplett anpassen müssen oder ihnen nichts anderes übrig bleibt, als freiwillig und komplett aus unserem Land zu verschwinden.

    Bürokratie kann Deutschland doch.

  5. Naja, WER hier ein anderes Deutschland will, zeigt sich seit September letzten Jahres.

  6. O.k., „mit erhobenem Haupt“ heißt bei Herrn Maas, dass er dann 166 cm groß ist und im Stehen mit seinen Atmungsorganen zwischen Natalias Glocken schlecht Luft bekommt …

  7. Man nennt solche Aussagen „Populismus“. In diesem Falle lunksextremer Populismus, so wie einst bei Sudel-Ede.

    Für die Wessis: Karl Eduard von Schnitzler, DDR-Sendung: Der schwarze Kanal – Wir nannden ihn Sudel-Ede.

    https://m.youtube.com/watch?v=5gAFoRwRYLY

    Sind verschiedene Ausschnitte drin. Höchst sehenswert. Der Maaß hatte einen Mentor.

  8. Herrn Maas kann man nicht mehr ernst nehmen,nach diesem Video mit seiner nun ExGeliebten Natalia Wörner.Wer es noch nicht gesehen hat, unbedingt ansehen.Man sieht was er für ein Kasper ist.Nur was für Leute mit Humor.Sonst verträgt man die Peinlichkeiten nicht.Schon im ersten Satz fällt sie ihm ins Wort u.stellt ihm dem Publikum als Justizminister vor.Reduziert ihn damit auf seine Funktion.Ein PR Trottel für ihr Buch.
    https://www.youtube.com/watch?v=wDH2cs9PFR8

  9. linksextremer Populismus muss es heißen.

    Habsch ma wieda vatippt, habsch ma wieda blamiert. lunks, hähä.

  10. @Bundes Maas-Männchen:
    AfD sowie viele PI-news Leser und Kommentatoren wollen kein NEUES DEUTSCHLAND, wir wollen unser altes Deutschland zurück. Ohne Mohammedanerflut, Scharia-Paralleljustiz, Ehrenmorde Rape- und Raubfugees, No-go-Bezirke für Einheimische und Angsträume für Polizisten und ständiges Auspressen der arbeitenden Bevölkerung für brandgefährliche Sozialexperimente auf unserem Rücken und zu Lasten künftiger deutscher Generationen! Wir haben ein Recht auf Heimat wie alle anderen Völker auf dem Globus ebenfalls.
    Beaschei§§en Sie ruhig weiter Ihre Frau mit einer drittklassigen Schauspielerin, aber hören Sie endlich auf unser Deutsches Volk zu beschei§§en!
    Und zwar dalli-dalli!
    H.R

  11. So schaffen wir das, die SPD 15%.

    +++
    In einer Rede auf der Bundesvertreterversammlung des Deutschen Richterbundes
    +++
    Warum werfen die nicht ihre Schuhe nach Maas?

  12. Das andere Deutschland wollen sie Herr Maas.

    Die AfD will das Deutschland zurück, welches die linksfaschistische Gesinnungskultur mit dem Ziel der deutschen Vernichtung, der Identität, der Werte und seiner Kultur verändert hat.

  13. Ausgerechnet dieser Deutschlandkaputtmacher muss sein hetzerisches Maul aufreissen.
    Ein Justizminister,der Mörder und Totschläger mit einem verständnisvollen dududu abmahnen will
    (denn etwas anderes ist es nicht,wenn Maas Haftstrafen für Mord auf fünf Jahre absenken will),ist selbst der größte Gefährder.
    Weg mit dem!
    Weg mit der SPD!

  14. Der Maas-elmann will mit aller Macht den unkoordinierten Zustrom von „Flüchtlingen“ weiter gewährleisten. Dafür aktiviert er auch seine Antifa-Bübchen, die sich offenbar von seinen Worten angesprochen fühlen. Damit kämpft der Maas-elmann an der Seite von Merkel. Mit dieser Politik geht Deutschland unter.
    Nur die AfD kann hier noch das Ruder rumreißen, falls es nicht schon zu spät ist.
    Und zum Glück gibt es auch noch denkende Politiker wie den Außenminister in Österreich. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

  15. Herr Maas , sie haben es richtig erkannt , ihr Deutschland wollen wir nicht wir wollen ein ANDERES DEUTSCHLAND , ein Deutschland das in erster Linie für sein Volk da ist , Frieden mit Russland anstrebt und sein Militär nicht vor die Grenzen Russlands schickt , wir wollen euch durchgeknallten Ami hörigen Politkasper nicht mehr !

  16. Oh ja wie haben inzwischern ein anderes Deutschland Herr Maas.
    Dieses andere Deutschland haben wir dieser Regierung zu verdanken, die einfach Gesetze missachtet, Vereinbarungen nicht einhält und sich verhält wie eine Partei-Diktatur. Wir wollen wieder unser Deutschland zurück, in dem Recht und Ordnung Gültigkeit hatten, in dem nicht die Regierung mit dem Steuergeld umging, als hätte keiner dafür gearbeitet, in dem nicht der Islam unterwürfig behandelt wird, dass man meint er wäre er längst Staatsreligion, in dem vor Gericht „Recht“ gesprochen wird und nicht jeder hergelaufene Migrant einen Sonderbonus erwartet, in dem die Grenzen vor illegaler Einreise geschützt werden, in dem nicht die EU mitregiert, sondern die von uns gewählten Abgeordneten.
    Genau dieses „andere“ Deutschland, welches wir hatten, das wollen wir wieder haben und nicht den inzwischen implementierten Selbstbedienungsladen für Parteien.
    Wir wollen ein Deutschland ohne Merkel & Co.!
    W1r wollen ein Deutschland, welches sich an das Grundgesetz hält und nicht an Interpretation und Auffassungen des Grundgesetzes und wir wollen endlich eine VERFASSUNG, die uns bisher die Regierenden vorenthalten.

  17. ein anderes Deutschland mit wesentlich mehr direkter Demokratie und ohne Freiheitsfeinde, Dummköpfe, Perverse und Drogenjunkies in den Parlamenten wollen wir in der Tat und das ist auch gut so.

  18. Es ist genau umgekehrt! Maas und Konsorten arbeiten seit Monaten mit Hochdruck auf ein anderes Deutschland hin, nämlich ein kompromisslos-radikales und mit der Brechstange erzwungenes Multi-Kulti Buntland, welches bei näherer Betrachtung nicht einmal wirklich „multikulturell“ wäre, denn dazu müsste man auch alle anderen Kulturen importieren, also z.B. Australier, Japaner, Kanadier, Bolivianer, Norweger, Franzosen, Spanier, Dänen etc. Das ist aber hier nicht der Fall, denn es kommen ausschließlich Mohammedaner und Nordafrikaner aus den primitivsten Winkeln der Erde. Zu uns kommt nicht Multikulti, zu uns kommt ausschließlich die rückständige islamische Kultur und diese besteht zu 70-80% aus primitiven, ungebildeten und streng-gläubigen jungen Männern !!! Kaum Frauen, kaum Kinder, aber jede Menge Männer.

    Und genau deshalb wähle ich die AfD.

  19. „Panik“ trifft es noch am ehesten, was die GenosssInnen der vereinigten Merkel-Riege umtreiben dürfte. Setzt die AfD sich tatsächlich durch, dürften zudem die vielen angehäuften Pfründe und Profitquellen, gerade auch derer von SPD-Gesellschaften in der Migrations- und Sozialindustrie, die sich aus der künstlich hochgepushten „Willkommenskultur“ ergeben, deutlich zurückgehen. Das setzt sich in deren Mediengesellschaften oder zumindest denen, die ihnen wohlgesonnen sind, fort.

    Panisch erklärte er [Maas], die AfD wolle einen „Fahrplan in ein anderes Deutschland“ und er forderte „mit erhobenem Haupt für den Rechtsstaat einzutreten“. (…)

    „Ein anderes Deutschland“ ist genau das was wir brauchen, denn so wie das Land derzeit dasteht, wird der Rechtsstaat, um den Maas sich so sorgt, bald nicht mehr vorhanden sein. (…) Die AfD will in der Tat „ein anderes Deutschland“ – eines, das den Bürgern wieder ein Gefühl von Sicherheit gibt…

    Es hat immer ein ganz besonderes Geschmäckle, wenn diejenigen, die (wie die Merkel-Riege, zu der auch „Stasi-Minister“ Maas gehört) de facto gerade mit dem Verüben eines Staatsstreiches befaßt sind, dem politischen Gegner unterstellen, einen Staatsstreich verüben zu wollen.

    Es ist nicht Maas, der für den Rechtsstaat steht, sondern die AfD ist es, die als derzeit einzige Partei den Rechtsstaat und vor allem das Grundgesetz wirklich noch hochhält. Sie ist gerade dabei, über ein Programm abzustimmen, das wenigstens in Anfängen das, was auf den Kopf gestellt wurde, wieder auf die Füße zu stellen vermag. Leute, die vielfach das Grundgesetz brechen und die, unter dem Vorwand, justiziable Haßkommentare bekämpfen zu wollen, Meinungsäußerungen löschen und bekämpfen, können nun wirklich nicht im Ernst damit rechnen, als wahrer von recht und Ordnung auch nur im Ansatz noch wahrgenommen zu werden.

    Sehen wir uns indessen die Leute an, denen wir auf Maas“ Seite begegnen: Erhobene Häupter, wie Maas sie scheinbar fordert, wird man unter denen, die es unter „Zivilcourage“ verbuchen, wenn sie Andersdenkende niederbrüllen oder gerne auch niederprügeln (wie gestern wieder vor dem AfD-Parteitag in Stuttgart, unter Zuhilfenahme von Eisenstangen und anderen Werkzeugen) wohl kaum finden. Die meisten, denen wir auf den Straßen begegnen, haben die Häupter gesenkt. Viele Leute sind, Maas und Konsorten sei Dank, weithin eingeschüchtert. Aber es ändert sich etwas. Wenn wir so etwas wie Mut, Zivilcourage oder erhobene Häupter suchen, finden wir sie allerdings – auf der anderen Seite.

  20. AfD Wahlprogramm – ein Fahrplan in ein anderes Deutschland? — SUPER!!!!!!

    Ich möche ja das verlogene, korrupte, scheinheilige, heruntergekommene grünrotes Deutschland auch gar nichT!!

  21. Auf so eine Papnase als Justizminister können wir gerne verzichten.So was an Lächerlichkeit hat es in den früheren Regierungen nicht gegeben das ein Justizminister in Boulevardmagazinen mit seiner neuen Flamme rumposiert
    D€UTSCHLAND wird immer mehr zum Gespött der restlichen Welt.

  22. Richtig Herr Maas ! Wir wollen einen Rechtsstaat, der diesen Namen auch wieder verdient ! Oder ist das auch Rechtspopulismus, Herr Maas ?

  23. Maas in PI zitiert: „die AfD wolle einen ‚Fahrplan in ein anderes Deutschland’“

    Ein Ausdruck von Demokratie, Herr Maas, auch mal etwas anderes wollen zu dürfen.

    Oder haben Sie Probleme mit dem Demokratiebegriff?

  24. Schon die Behauptung die BRD wäre ein Rechtsstaat ist Verdummung in Vollendung.
    Die angeblich zugrunde liegenden Gesetze sind allesamt nicht amtlich und werden nach Billigkeit unter Handelsrecht und völlig einseitig angewendet.

    Kein staatliches Gericht gem. Art. 101 (1) GG (wegen Streichung § 15 Gerichtsverfassungsgesetz) Alle Gerichte sind Staatsgerichte, kein gesetzlicher Richter gem. Art. 97, 101 GG, § 16 GVG, kein rechtliches Gehör gem. Art. 103 GG, kein richterlich unterschriebener Haftbefehl gem. Art. 104 GG, kein Richtereid gem. § 38 DRiG, kein Nachweis gem. § 9 DRiG, dass der Richter Deutscher gem. Art. 116 GG ist.

    Die BRD verwaltet hier Sachen. Der Einzelne ist so weit entrechtet, dass deren Handlung rechtmäßig wird.

  25. Irgendwie realitätsfern der Mann zu behaupten, dass die AfD ein anderes Deutschland wolle. Wenn überhaupt ein demokratisches, wo das Volk was mitzureden hat und von den Führern einer selbsternannten Nomenklatura nicht als Mob, Pack und Dunkeldeutsche beschimpft wird. Die AfD will kein neues Deutschland, sondern ihr altes zurück, welches Seinesgleichen den Deutschen gestohlen hat. Frau Merkel hat doch selbst gesagt, dass wir in ein paar Jahren Deutschland nicht wiedererkennen werden. Verstanden? Wer will denn hier und betreibt ein anderes Deutschland? Nach dem, was man hört, sollten Äußerungen des Herrn Maas und seiner Gesellschaftsdame nur noch in der GALA veröffentlicht werden, einem angesehenen Blatt.

  26. richtig: das linksversiffte rot-grüne 68er mit all seinen Auswüchsen Deutschland wollen wir nicht mehr.

    Es wird Zeit für einen gründlichen Politikwechsel für(!) unser Land und nicht das Land der Deutschlandabschaffer der Altparteien.

  27. 6 morpheus

    O.k., „mit erhobenem Haupt“ heißt bei Herrn Maas, dass er dann 166 cm groß ist und im Stehen mit seinen Atmungsorganen zwischen Natalias Glocken schlecht Luft bekommt …

    Der Glöckner von Wörner…

    😆 😆

  28. 28 sklave

    Die AfD will kein neues Deutschland, sondern ihr altes zurück, welches Seinesgleichen den Deutschen gestohlen hat.

    Sehen Sie, da liegt das Problem … denn genau DAS ist ein vollkommen anderes Deutschland

    😥

  29. Reißt den Volkskammerparteien und ihrer Staatsratsvorsitzenden Kasner endlich die MAASKE herunter – wir wollen Deutschland behalten, so wie es uns die Vorfahren übergeben haben.

    Gestern bei HÖFFNER in Berlin, am Eingang steht ein Neger zur Begrüßung, Vorbereitung zum „Neuen Deutschland“ ? – NEIN DANKE !! Das wollen wir nicht !!

    Übrigens rudert „LIDL“ mit seiner Präsentation von Kinderbekleidung wieder auf europäisches Niveau zurück, vermutlich jede Menge Beschwerden …
    http://www.lidl.de/de/kindermode/c6160

    Na bitte, geht doch – wir Kunden haben das Geld und entscheiden !! Wer nicht hören will muss fühlen, so einfach ist das.

  30. Oh Maasmänchen..jetzt bekomme ich Angst..

    Die Afd will doch nicht etwa zurück zur „sozialen Marktwirtschaft“nach Ludwig Erhard, wo es uns allen gut ging?

    Sie will doch nicht etwa die faschistische EU,entworfen von dem Nazijuristen Hallstein, umbauen in einen Völkerbund freier europäischer Brüdervölker?

    Sie will doch nicht etwa dafür sorgen, das Deutschland und Europa frei, demokratisch bleiben, und nicht in islamische Kalifate verfallen?

    An ihrer Stelle Herr Maas hätte ich auch Angst vor der AFD.

    Wenn die durchhält,werden nächstes Jahr in Berlin nicht nur die Schweine am Futtertrog ausgetauscht, sondern ein politischer Wandel zum guten beginnt.

  31. Das ist natürlich eine völlige Verdrehung und Umkehrung. Maas will ein anderes Deutschland, ein „neues Deutschland“ mit einer neuen Klasse mit hohem Prozentsatz Hochkrimineller, niedrigerem mittleren IQ und daher wenigen produktiven arbeitenden Leuten. Deren Kultur, und Aufhetzung durch Leute wie Maas verschlimmert die durch niedrigen IQ verurschte Problematik noch mehr.

    Die USA haben Ähnliches schon mit der schwarzen Bevölkerung. Die USA verdienen die Probleme mehr, denn sie haben diese Klasse aber nicht aus Gutmenschentum hergeholt

  32. 20 Jens Eits

    Zu uns kommt nicht Multikulti, zu uns kommt ausschließlich die rückständige islamische Kultur und diese besteht zu 70-80% aus primitiven, ungebildeten und streng-gläubigen jungen Männern !!! Kaum Frauen, kaum Kinder, aber jede Menge Männer.

    Fänden Sie es denn besser, wenn außer jeder Menge ungebildeter, strenggläubiger junger Männer auch noch jede Menge ungebildeter, dafür aber umso streng gläubigerer junger Frauen und Kinder ‚zu uns‘ kämen??

  33. Merkel,Maas und Co.haben doch schon längst selber ein anderes Deutschland gegen den Willen der Bevölkrung herbei diktiert.
    Liebe Blockparteienpolitiker,reist durch andere Despoten-Bananenländer Länder und fordert da immer wieder Demokratie,Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte ein,ihr Heuchler.Und vergeßt dabei daß ihr selber aus einer Bananenrepublik kommt.
    Ich könnte nur noch kotzen

  34. Maas: AfD will ein anderes Deutschland

    ——————–

    Das ist die beste Wahlwerbung, die ich je gesehen habe.

    Als ich das erste mal diese Aussage von Halbmaas gesehen habe, habe ich gedacht: „Genau darauf hoffen doch die meisten!“

  35. #31 Peterchens Mondfahrt (01. Mai 2016 09:46)

    6 morpheus

    O.k., „mit erhobenem Haupt“ heißt bei Herrn Maas, dass er dann 166 cm groß ist und im Stehen mit seinen Atmungsorganen zwischen Natalias Glocken schlecht Luft bekommt …

    Der Glöckner von Wörner…
    ==========================================
    Frage: Wie sich kann eine gestandene Frau – wie die Schauspielerin Frau Wörner – mit einem Mann mit so geringer Kragenweite einlassen?
    Antwort: Sie wählt nicht den Weg in Richtung „Liebe und Ehrlichkeit“, sondern in Richtung „Ruhm und Geld“.
    (PS: Oder sie hat Torschlusspanik. 😉 )

  36. 33 Kutte 1895

    Übrigens rudert „LIDL“ mit seiner Präsentation von Kinderbekleidung wieder auf europäisches Niveau zurück, vermutlich jede Menge Beschwerden …

    DAS ist ja mal ein Hammer!! DAS hätte ich nun wirklich nicht erwartet … keine Mulatten-, Neger- oder Asiatengesichter, die alle soo süß zusammen kuscheln (seht doch her, wir Kleinen können es doch auch – also nehmt euch doch endlich mal ein Vorbild an uns … ihr spießigen Alten). Jetzt bin ich ja nur mal gespannt, ob die anderen Discounter nachziehen, oder ob das nur ’ne Eintagsfliege ist/war?

  37. Maas: AfD will ein anderes Deutschland
    ——————————————-
    Ja, Sie Troll, wollen wir doch hoffen, dass die AfD ein anderes Deutschland erzeugen wird. Ganz im Gegensatz zur verkommenen und verblödeten SPD mit ihren unsympathischen Vortänzern, die absolut gar nichts mehr auf die Reihe bekommen, und die von Woche zu Woche dramatisch an Zustimmung in der Bevölkerung verliert. Ich freu mich schon auf die <5%-Partei, wenn sie in der Bedeutungslosigkeit verschwindet – und mit ihr solche Granaten wie Stegner, Gabriel, Nahles, Oppermann et al.

  38. Verlogener Hund!
    Dass diese Islamen eine rechtsstaatlich zuwiderhandelnde Gangstrerbande sind, wird völlig ausgeklammert.

  39. ja herr maas, ich will ein anderes deutschland, als das, zu was sie unser deutschland machen wollen.

    verziehen sie sich auf eine insel und bauen sie dort „ihr“ und muttis deutschland auf.
    mit lindenstraße tagundnacht, g.e.z., gender mainstreaming & 57 kinderlosen geschlechter_I*nnen, massenimmigration, autonomen multikultiprojekten, antifa, hemmungslosem grundeinkommen für parteibonzen, matratzen und mätressen, ttip ohne bargeld und rosarot verglastem elfenbeinturm als regierungssitz.

    ganz wichtig: ausreichend tumbe steuerzahler zwangsrekrutieren.

    sie schaffen das!

  40. 37 Islamtourette

    Als ich das erste mal diese Aussage von Halbmaas gesehen habe, habe ich gedacht: „Genau darauf hoffen doch die meisten!“

    Dann sollten die GENAU DARAUS für 2017 einen gemeinsamen Wahlkampfslogan machen:

    FÜR EIN ANDERES DEUTSCHLAND!

  41. #3 Schlafschaf im Alptraum (01. Mai 2016 09:03)

    Ich könnte mir vorstellen, dass es besonders unter Richtern- und Staatsanwälten so manchen geben wird, der/die genüßlich das Kreuzchen bei der AfD machen wird. Jetzt erst recht.

    Ganz bestimmt nicht! Richter und Staatsanwälte waren im Dritten Reich Systemlinge, sie waren in der DDR Systemlinge, sie waren in der BRD Systemlinge und sie sind es ganz gewiss unter dem Merkel-Regime.

    Nicht vergessen: Staatsanwälte sind explizit weisungsgebunden, Richter implizit, da ihre Bestellung und Karriere über Politiker/politische Beamte erfolgt. Da werden sie also keine kritischen Geister finden, Kirsten Heisig war eine extrem seltene Ausnahme, die u.a. auch deswegen von ihren Kollegen massiv gemobbt bzw. verächtlichgemacht wurde.

    Nehmen wir die faktische Immunität der Richter bei auch krasser Rechtsbeugung, die ihnen übertragene Macht, dann werden hier quasi Minityrannen gezüchtet, neben deren Moralanmaßung selbst ein Grünenpolitiker bescheiden wirken würde. Die vielen zur Bewährung ausgestzten Strafen sind doch lautes Zeugnis.

    Neneee, diese Bande wird die Islamisierung und die sukzessive Abschaffung unserer Bürgerrechte mittragen, sieht man auch daran, dass niemand aufgestanden und Eichmann…äääh Maas für seine Vorschläge bzgl. „Hassverbrechen“ oder Beleidigung als Milderung für Mord zur Rede gestellt hat. Oder dass keiner an seine Neutralitätspflicht als Amtsinhaber erinnert hat.

    Diese Richter und Staatsanwälte werden bis zum bitteren Ende dieser Demokratie an der Seite von Merkel marschieren und im kommenden Kalifat für den Islam arbeiten, dessen bin ich mir gewiss, das sind absolute Wendehälse, das hat die Geschichte mehr als einmal gezeigt.

    Deswegen müsste man im Falle des Demokratieerhaltes durch z.B. die AfD auch die komplette Judikative auswechseln, die Täterversteher, Freissprecher und Bürgerjäger rausschmeißen und durch Richter wie Heisig ersetzen, die es aber nicht genug gibt. Man müsste Schnell- und Standgerichte einführen, um den kriminellen Asylantenscharen Herr zu werden, „kultursensible“ Urteile aussprechen, also extrem harte Strafen verhängen, wie diese Verbrecher es aus ihren Heimatländern kennen, Internierungslager für die ganzen „Passverlierer“ einrichten und dergleichen mehr.

    Und dazu sind die meisten Bürger nicht bereit und werden es auch nicht sein, dazu wurden die zu gut indoktriniert. Deswegen sehe ich da keine große Hoffnung mehr für Deutschland…auswandern ist die Devise.

  42. #6 morpheus (01. Mai 2016 09:07)

    O.k., „mit erhobenem Haupt“ heißt bei Herrn Maas, dass er dann 166 cm groß ist und im Stehen mit seinen Atmungsorganen zwischen Natalias Glocken schlecht Luft bekommt …
    ______________________________________________

    Dazu nochmal die Frage, gibt es schon Angebote für ein Wackel-„Maasmännchen“ für die Frontscheibe im Auto ? In Anlehnung an den früheren lustigen “ Wackel-Elvis“ oder das Wackel-Skelett.
    Spielzeugmesse Nürnberg ?

  43. Panisch erklärte er, die AfD wolle einen „Fahrplan in ein anderes Deutschland“ und er forderte „mit erhobenem Haupt für den Rechtsstaat einzutreten“

    Ja, ich will dieses „andere“ Deutschland. Die Nazi-Maaserei ist nichts für mich.

    „Erhobenes Haupt“ und „Rechtsstaat“ sind Begriffe, die gegenwärtig nicht zusammen in einen Satz passen.

  44. @#39 Peterchens Mondfahrt , Lidl mit dem Asiaten-Edelschrott im Sortiment, fördert den Untergang heimischer Produkte. Ebenso ALDI/Hofer mit der asiatischen Zwergekleidung, wobei die Größe 58 gerademal einer europäischen Größe 52 entspricht.

  45. #6 morpheus (01. Mai 2016 09:07)

    O.k., „mit erhobenem Haupt“ heißt bei Herrn Maas, dass er dann 166 cm groß ist und im Stehen mit seinen Atmungsorganen zwischen Natalias Glocken schlecht Luft bekommt …
    __________

    Ich schmeiss mich weg. Wieder so ein von Komplexen geplagter Zwerg.

  46. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren das sich unser Justizminister hier keiner sonderlichen Beliebtheit erfreuen kann.

    Scherz beiseite, ja wir wollen ein anderes Deutschland, und zwar eines in dem der Justizminister nicht den Zensurminister spielt.

    Heiko Maas ist eine Schande für sein Amt und das ganze Land. Niemals hätte ich es für möglich gehalten, das in unserer Bundesrepublik, einmal ein solcher Antidemokrat ein solches Amt bekleiden darf.

  47. Wer wirklich ein anderes Deutschland will:

    Welt-Online, 4. Oktober 2015

    Auf diese Stimmung setzten inzwischen aber nicht mehr nur Pegida und AfD-Landeschef Höcke, Bayerns Landesvater Horst Seehofer steht sinnbildlich längst neben ihnen auf den Barrikaden bürgerlicher Sturmtruppen: „Die Kanzlerin hat sich meiner Überzeugung nach für eine Vision eines anderen Deutschland entschieden„, sagt er und soll in trauter Kabinettsrunde gar nachgeschoben haben, ihm sei danach, Flüchtlinge in Bussen vor den Berliner Reichstag zu karren.

    http://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article147202470/Ein-anderes-Deutschland.html

  48. Die AFD sollte mit diesem Slogan Wahlkampf machen.
    „Wir wollen ein anderes Deutschland“.
    Perfekt, denn der Zustand, in dem sich unser Heimatland zurzeit befindet, will die Mehrheit der Deutschen mit Sicherheit nicht.
    Bitte den Satz übernehmen und auf jedes Wahlplakat drucken.
    Fett und groß!

  49. Keiner stellt die Muslime unter Generalverdacht nur sind Strukturen gewachsen die ein sicheres Leben miteinander nicht garantieren. Und solange wie denen Unterschlupf gewährt wird und nicht zur Aufklärung und Auslieferungen der Terroristen beitragen ist diese Religion nicht willkommen!

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf Mecklenburg- Vorpommern ihr seid aufgefordert am 4.Sep. gegen diese amtierenden Kommunalpolitiker (Linke/SPD) zu stimmen.

  50. Einem wie Maas sollte man wegen Gemeingefährlichkeit den politischen Führerschein entziehen.
    Ich setzte ihn auf jeden Fall schon mal auf meine persönliche Liste für Nürnberg 2.0. Sollten wir deutschen Patrioten eines Tages unser Land von den Vaterlandsverrätern zurück erobern, -natürlich nach Recht und Gesetz auf demokratischen Weg- dann wird auch er Reparationszahlungen an das deutsche Volk leisten müssen.

  51. Da hat der laufende Meter recht. Auch schon gemerkt. Und eines ist dabei ganz wichtig. Ein neues Deutschland ohne solche Kasper wie Maas.

  52. Maas – wenn ich diesen Namen lese wird mir schlecht. Wenn ich dieses Gesicht sehe wird mir schwindlig.
    Bei diesem Mensch kommt mir sofort eine dunkle Zeit in den Sinn und ich stelle ihn mir in einem braunen Anzügchen vor und er sieht fabelhaft darin aus. Der Anzug passt wie angegossen. Dazu passt dann auch, dass er sich mittlerweile mit einer Schauspielerin umgibt. Das machten die Typen damals auch ganz gern. Wie sich doch alles wiederholt.

    Bei dem Gedanken an diese schauspielende Frau hätte ich eine Frage:

    Gibt es irgendwo eine Namenskiste der „VIPs“ die sich dem System anbiedern?
    Also von Schauspielern, Satierikern und Komikeren (früher Hofnarren genannt), Musikern, Philosophen, Schriftstellern usw.

    Ich möchte diese sehr ungern mit meinem Geld unterstützen und da wäre eine solche Liste sehr hilfreich.
    Jeder Cent der bei einmem solchen Systemling ankommt in ein Cent zu viel. Jeder Besucher, der eine Veranstaltung solcher Kreaturen besucht ist ein Besucher zu viel. Jeder Klatscher den sie bekommen ist ein Laut zu viel Aufmerksamkeit, den sie nicht verdient haben.

    Diese Aasgeier dürfen nicht unterstützt werden und ja… die GEZ muss weg, sie wird missbraucht.

    Kämpft mit friedlichen Mitteln – für das Volk.

  53. #18 Der boese Wolf (01. Mai 2016 09:23)

    Das kleine Maasmännchen Heiko Eichmann ist so bläd, dass es sein dickes Eigentor wahrscheinlich gar nicht bemerkt.
    **********************************************
    Es gab schon mal einen Saarländer, der in der Endphase seiner Regierungszeit ein Eigentor nach dem anderen schoß und es nicht mehr
    bemerkte!
    Nachdem er zum 40. Jahrestag seiner über alles geliebten DDR verkündete:
    „Den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf“, war es schon kurze Zeit später um ihn geschehen!
    Herr Maas, Sie sollten das Schicksal des Genossen Honecker nie aus den Augen verlieren!!!

  54. #35 Peterchens Mondfahrt (01. Mai 2016 09:53)

    20 Jens Eits

    Zu uns kommt nicht Multikulti, zu uns kommt ausschließlich die rückständige islamische Kultur und diese besteht zu 70-80% aus primitiven, ungebildeten und streng-gläubigen jungen Männern !!! Kaum Frauen, kaum Kinder, aber jede Menge Männer.

    Fänden Sie es denn besser, wenn außer jeder Menge ungebildeter, strenggläubiger junger Männer auch noch jede Menge ungebildeter, dafür aber umso streng gläubigerer junger Frauen und Kinder ‚zu uns‘ kämen??

    Nein, aber wenn nicht „außer“ sondern „stattdessen“ Frauen kämen wäre es mir sehr viel lieber. Frauen machen idR deutlich weniger Ärger, sind weniger aggressiv, ziehen nicht in Horden grabschend durch die Innenstädte, tauchen in der Kriminalstatistik im Vergleich zu Männern nur zu einem Bruchteil auf usw. Die Probleme, die wir in Deutschland mit muslimischen Zuwanderern haben, sind meist jung und zu fast 100% männlichen Geschlechts.

    Vom Grundsatz her will ich überhaupt keine Armuts- und Elendseinwanderung von ungebildeten und primitiv-denkenden Menschen, ganz gleich welchen Geschlechts. Aber wenn sich dieser Zustrom (aus welchen Gründen auch immer) nicht verhindern lässt und man sich entscheiden muss, dann sollte man eher Frauen nehmen.

  55. Da werden die Mutti und die Grundschullehrerin aber stolz sein, daß der kleine Heiko offenbar jetzt die Bedeutung des Wortes „Alternative“ verstanden hat.

    Du schaffst das!

  56. #46 Anton Marionette (01. Mai 2016 10:02)
    Ganz bestimmt nicht!

    Diese Richter und Staatsanwälte werden bis zum bitteren Ende dieser Demokratie an der Seite von Merkel marschieren

    Das hätte ich spontan auch vermutet, mir sind allerdings einige anderslautende Fälle bekannt. Ich vermute es liegt daran, dass Richter- und Staatsanwälte tagtäglich sehen, was wirklich in diesem Land los ist!

    Hier ein weiteres Beispiel (was theoretisch wieder nur eine Ausnahme sein könnte?)

    http://www.morgenpost.de/berlin/article207439969/AfD-Vorstand-wird-leitender-Berliner-Staatsanwalt.html

  57. Das ist ja heute ein Lachschlager.
    Der Bundesjustizminister fordert dazu auf, für den Rechtsstaat einzutreten?
    Warum hat er das dann nicht getan, als haufenweise Leute aus dem Vorderen Orient und aus der ganzen Welt einfach karawanenartik nach Deutschland hereinmarschiert sind im letzten Jahr? Unterstützt von Polizei und Bundeswehr? Wo war denn da ein auch nur im Ansatz erkennbares rechtsstaatliches Handeln?

  58. Da will wohl einer den Teufel mit dem Belzebub austreiben.hahahah, das Volk hat dazu gelernt, so einfach wird das wohl -dank Internet- nicht mehr gehen.

  59. Der Maaßregler sollte endlich mal sein Lügenmaul halten,denn Denutianten kann keiner brauchen!!!
    Wenn Deutschland „erfolgreich“ in den Islam „integriert“ wurde, werden die Köpfe unserer Politdarsteller als erste rollen,denn so sieht der „Dank“ der Moslems gegenüber uns „ungläubigen Kuffar“ aus.

    Merke(l)n:Der dümmste Lump in diesem Land bleibt auf ewig der Denutiant!

  60. Prima Herr Maas, sie haben damit den besten Werbeslogan für den AfD-Wahlkampf zur Bundestagswahl 2017 entworfen!

    *FÜR EIN ANDERES DEUTSCHLAND!*

    Sie haben ungewollt (so blöd sind sie eben) die Aufgabe einer Werbeagentur übernommen, und somit der AfD viel Geld erspart.

  61. Was sagt das zu kurz geratene Männlein mit dafür umso auffälliger Charakterschwäche eigentlich dazu, dass die roten Ratten gerade 3000 Namen und Adressen von AfD Mitgliedern im Netz vebreiten?

  62. Jetzt wo die Balkan Route dank der Visegrad Staaten zu ist, und es sich bei Merkels Gästen durchgesprochen haben dürfte, das dies eine Sackgasse ist, wozu hält die EU denn überhaupt noch an diesem Türkei Deal fest, der kostet doch nur, und am Ende droht die Visafreiheit, was hundert tausend neue Asylanten bedeutet. Der ganze komische Deal hat doch überhaupt keine Grundlage mehr. Weiß einer, wo es diesen „Deal“ mal schwarz auf Weiß im genauen Wortlaut zu lesen gibt?

  63. … klar, die AfD will ein anderes, als das derzeitige Deutschland! Ein Deutschland mit der freiheitlich- humanistischen Prägung, so wie es noch vor 30 Jahren gab!!
    Die AfD will kein islamisiertes Deutschland! Keines, in dem die Scharia immer mehr Geltung erhält! Ein Deutschland, das seine traditionellen christlichen Feiertage mit der dazugehörenden Symbolik feiern darf, ohne duckmäuserisch auf Moslems Rücksicht nehmen zu müssen! Ein Deutschland, das christlich geprägt bleibt und nicht von Muezzinrufen übertönt wird! Ein Deutschland, in dem keine Homosexuellen gejagt und abgemurkst werden, oder Apostaten die Kehle im Namen Allahs durchtrennt wird! Wir brauchen in diesem Land keine Moslems, die sich von der Mehrheitsgesellschaft abgrenzt, weil diese, ihrem Teufelsbuch Koran nach, unrein, minderwertig, mit allen Mitteln bekämpft und ausgerottet gehört!

    VERDAMMT NOCH MAL!!!…
    Wir haben lange für unsere Freiheiten gekämpft, das kirchliche Verräterpack und Menschenverächter in seine Schranken verwiesen!
    Wir genießen diese Freiheiten erst knapp eine Generation lang und schon legt sich der Todesschleier der geistigen Pest namens ISLAM über uns, der sich mit Hilfe der politischen Kollaborateuren in unserem Land ausbreitet!
    Dieser verfluchter Islam hat sich in der Welt weit genug ausgebreitet und dabei Hass, Tod und Zerstörung hinterlassen. Dort ist genug Platz für alle Muslime dieser Welt, die gerne in einer sozialen Steinzeit leben wollen! Dort ist ihr Zuhause, das sie sich selber geschaffen haben!
    HIER WOLLEN WIR DEN AUSPLÜNDERNDEN ISLAM NICHT!!! ENDE!!!

    Nachschub:
    mit dieser Kritik nehme ich ausdrücklich alle Moslems aus, die vor dem ISLAM geflohen sind und sich ebenfalls für Freiheit, Pluralität uneingeschränktes Recht auf körperliche Unversehrtheit einsetzen! Moslems, die die Hälfte des Hass-Korans in die Mülltonne geworfen haben, wie wir auch das alte Testament hinter uns gelassen haben!! Auch wenn sie für ihr restliches Leben am Geschlechtsteil islamisch stigmatisiert bleiben, das sie gerne rückgängig machen würden, sie sind bei uns angekommen!

  64. Die Richter sind doch Maas (und Merkels) verlängerter Arm gegen Biodeutsche. Dabei verstehen diese privatrechtlichen Robendummköpfe noch nicht einmal, dass sie sich selber abschaffen. Ähnlich verhält es sich mit der Polizei. Bei den sogenannten Privatrechtlichen „Staatsanwälten“ kann man schon von Vorsatz ausgehen.
    In unserem Bekanntenkreis ist ein Richter, der Klipp und klar gesagt hat, dass er noch nie ein Beschluss oder Urteil unterschrieben hat, da er sich sonst strafbar machen würde.

  65. Der kleine Heiko sollte sich mal klar bekennen , steht er noch zu Ehefrau und Familie oder möchte er weiter , mit schlechter Politik von seiner Romanze mit Natalia , ablenken ?

  66. #45 Peterchens Mondfahrt (01. Mai 2016 10:02)

    Dann sollten die GENAU DARAUS für 2017 einen gemeinsamen Wahlkampfslogan machen:

    FÜR EIN ANDERES DEUTSCHLAND!

    ———————-

    Zunächst habe ich auch gedacht: Sowas gehört auf die Plakate!

    Aber nein: Das andere Deutschland macht gerade die Regierung.

    Das Deutschland, das ich bei der AfD sehe, ist konservativ, verlässlich und für die eigenen Bürger da. Das ist eigentlich nicht anders, es gilt nur, die neuesten Entwicklungen zu stoppen und umzukehren. Einfach mal das bestehende Gesetz anwenden würde hier schon sehr viel bringen.

    Wenn die Kanzlerin hier allerdings lediglich kraft eigener Arroganz alles aussetzt, was ihr im Weg steht, sind wir von einer „Ermächtigung“ nicht mehr weit weg. Das muss sofort gestoppt werden. Die AfD erzeugt Druck und treibt die Filzparteien vor sich her. Das ist sehr gut. Seit langem gibt es überhaupt wieder einen Grund, zu Wählen. Denn mit der AfD gibt es wieder eine Wahl. Eine Alternative zu dem verfilzten Einheitsbrei.

  67. #69 Marzipan (01. Mai 2016 10:43)

    …mit dieser Kritik nehme ich ausdrücklich alle Moslems aus, die vor dem ISLAM geflohen sind und sich ebenfalls für Freiheit, Pluralität uneingeschränktes Recht auf körperliche Unversehrtheit einsetzen!

    Dann müsstest du allerdings korrekt von Ex-Moslems sprechen.

    Es gibt ihn ja, einen „Zentralrat der Ex-Muslime“. Mal von dem albernen, modisch-übernommenen Terminus „Zentralrat“ abgesehen – erfordert „ein wenig“ mehr Mut, als mal aus der „Kirche“ ausgetreten zu sein!

    Das Problem ist freilich die Denkweise, jeder, der in ein diktatorisch-muslimisches arabisches Umfeld hineingeboren wurde, müsse „automatisch“ Muslim sein. Das menschliche Hirn ist nicht dafür konzipiert, Denken komplett (zugunsten Glaubens) zu unterlassen.

  68. #53 Wunderland (01. Mai 2016 10:17)

    Gibt es irgendwo eine Namenskiste der „VIPs“ die sich dem System anbiedern?
    ############################################

    Es sind inzwischen zu viele, um alle hier aufzuführen.
    Schon allein die Truppe der „Aufrechten Künstler“ die am 8. März der BK ihre Aufwartung gemacht und für das große Engagement in der letzten Zeit gedankt haben, sind ein Beispiel für offensichtliche Systemanbiederung!

    https://de.nachrichten.yahoo.com/video/blumen-f%C3%BCr-angela-merkel-diese-073000672.html

  69. #57 Schlafschaf im Alptraum (01. Mai 2016 10:25)

    Das hätte ich spontan auch vermutet, mir sind allerdings einige anderslautende Fälle bekannt. Ich vermute es liegt daran, dass Richter- und Staatsanwälte tagtäglich sehen, was wirklich in diesem Land los ist!

    Hier ein weiteres Beispiel (was theoretisch wieder nur eine Ausnahme sein könnte?)

    http://www.morgenpost.de/berlin/article207439969/AfD-Vorstand-wird-leitender-Berliner-Staatsanwalt.html

    Den Reusch hat man damit endgültig kaltgestellt, denn welches Land will seine Kriminellen zurück haben (schlagzeilen-Terroristen mal ausgenommen), die kann man doch wunderbar in Deutschland endlagern.

    Den hat man schon 2008 abgeschossen, weil er die Wahrheit sagte, Lösungen nannte und Prognosen erstellte, ich zitiere mal aus seinem Vortrag…

    In den Folgejahren drängten Ausländer bzw. Personen nichtdeutscher Herkunft in vielen Deliktsbereichen immer weiter nach vorne und dominierten sie schließlich, insbesondere im Rauschgift- und im Gewaltbereich.

    Nicht etwa die Türken als kopfstärkste Migrantengruppe stellen die relativ meisten Täter, sondern die Araber, die an der Berliner Bevölkerung nur einen verschwindend geringen Anteil haben.

    Mädchen und junge Frauen, die diesen Tätern im wahrsten Sinne des Wortes in die Hände fallen, müssen immer auch damit rechnen, Opfer sexueller Übergriffe zu werden, meist einhergehend mit wüsten Beschimpfungen wie „deutsche Schlampe, deutsche Hure etc.“. Gerade solche Taten sind häufig von einer Anmaßung und Menschenverachtung seitens der Täter geprägt, die ihre Wurzeln meist im national-religiösen Überlegenheitswahn muslimischer Jungkrimineller haben, welcher sich gerade gegenüber „ungläubigen“ Frauen und Mädchen in besonders abstoßender Weise äußert.

    Mindestens ist abe zu erwarten, daß bei ungehindertem Fortschreiten der gegenwärtigen Entwicklung innerhalb weniger Jahre immer größer werdende Bereiche Berlins und anderer Ballungsräume zu „no-go-areas“ verkommen würden.

    http://www.hss.de/downloads/071207_VortragReusch.pdf

    Wer Argumente zur Islam-/Invasionsbekämpfung bekommen und/oder sich den Sonntag versauen will, dem empfehle ich die Lektüre dieses im Jahre 2007 gehaltenen Vortrages.

    Romam Reusch ist nicht typisch für die heutige Judikative, solche Gestalten und deren Urteile sind es…

    http://rundblick-unna.de/missbrauch-an-3jaehrigem-syrischem-maedchen-22-monate-auf-bewaehrung/

    https://asylterror.com/2016/04/29/maedchen-in-sex-falle-gelockt-bewaehrung-fuer-vergewaltiger/

    https://asylterror.com/2016/04/30/koerperverletzung-und-erpressung-somalier-zu-bewaehrungsstrafe-verurteilt/

    http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Bewaehrung-nach-sexueller-Noetigung;art4329,3813583

  70. Dieser politische UN-Mass-ANZUG steht zur Stunde in Zwickau am Hauptmarkt mit der Parole : VOLKSVERDUMMUNG PUR. Dazu POP-Musik, Lautsprecher-Hämmern und ein paar, die noch nichts erkannten. Solche gibt´s ja bekanntlich immer in der links versifften Republik.

  71. #3 Schlafschaf im Alptraum; Ich fürchte, diejenigen kann man an einer Hand abfingern. Oder warum werden
    intensivststraftäter nahezu ausschliesslich auf Bewährung verurteilt. Ovwohl Bewährung ja eigentlich heisst, wenn du nochmal was anstellst, sitzt du die ursprünglich verhängte Strafe ab.

    #29 Robert de Nitro; Find ich gut, Ehemann der gedient hat und mit ner Waffe unfallfrei umgehen kann, hübsche Frau, die nicht nur in irgendnem Büro rumlungert, sondern tatsächlich noch backen und hoffentlich auch kochen kann, 3 nette Kinder und ein Hund (gut der muss jetzt nicht unbedingt sein) Was daran jetzt verwerflich sein soll, müssen die mir schon sehr ausführlich erklären.

    #49 Brutus40; Seid doch nicht so hart zu ihm, Er ist doch nicht viel schlimmer wie seine ganzen Vorgänger(innen) z.B. Die Schleutheuser-Narrenberger und die Zypresse, oder wie sich die halt schreiben.

  72. Da hat er ausnahmsweise Recht, der Dummhetzer Heiko. AfD will ein Deutschland, ohne solche Auswüchse wie der jetzige Justizminister, und das ist nur ein Teil des Planes…. Ein sehr kleines Teil, allerdings.

  73. Radikalisierung? Eine beliebte Methode von Berufslügnern ist es, die eigenen Schlechtigkeiten ganz einfach dem politischen Gegner anzulasten und so oft und laut zu wiederholen, daß man fast gar nichts anderes mehr hört. Radikalisiert, das sind vor allem die Linken und Moslems. Das Schlimme ist, beide haben Erfolg damit. Politik und Institutionen geben ihnen nach und finden auch noch nichts dabei, diejenigen Radikale zu schimpfen, die genau das kritisieren und selbst nun wirklich selten durch Gewalt auffallen. Entweder ist es krankhafte Blindheit gegenüber der Realität, oder Verrat des Eigenen aus Opportunismus. Das darf einfach nicht sein, und doch spielt es sich vor unseren Augen ab.

  74. Eine andere Republik?Die haben wir dank der Zonen-IM doch schon.
    Maas` seine Chefin setzt doch noch einen drauf auf dem Weg zu einer anderen Republik.Was hat unsere Bundeswehr in Osteuropa,nahe der russischen Grenze zu suchen?Schon aus historischen Gründen sollte sich das verbieten.Unsere eigenen Grenzen müssen geschützt werden,aber das überläßt diese (ohn)mächtigste Frau der Welt lieber den Balkanländern,Österreich und Italien.Wir schaffen das,…das andere Länder die Drecksarbeit für die Folgen der merkelschen Politik übernehmen.

  75. … Der Programmentwurf zielt auch auf eine (nur)stärkere Ausgrenzung(Allah, Q5:33, 38-40; 24:2; 4:3, 34, 56; 10:4; 6:70, 8:-12-4, 59-60, …) des Islam SUPER 🙂 , die Stärkung der traditionellen Familie (Kinder haben RECHT auf Mutter & Vater) und dendie (Mißgeburt von Tag-1)Euro-Austritt ab.

    8:17 „Es ward nicht ihr die sie umgebracht 9:30 ‚möge Allah sie zerstören‘ haben; (UNgläubige); es war Allah … He(Mafia godfather) might TEST the Believers by a gracious trial from Himself“

    WAS ist daran religiös, Herr Maas?

  76. In Deutschland gelten keine Gesetze mehr, sondern die Meinung der derzeit herrschenden Partei. Diese setzt sich über jegliches Recht und Gesetz hinweg. Wenn nun Recht und Gesetz nicht mehr gilt, bedarf es auch niemanden mehr, der es vermeintlich durchsetzt. Solange die Einheitspartei Deutschlands regiert, können alle Richter entlassen werden.

  77. …einem angeblichen AfD-Plan, Frauen wieder an den Herd zu ketten…

    Das ist natürlich in dieser Form nicht richtig.

    Erstens sind die Fussketten hinreichend lang. Die Frau muss ja während des Kochvorgangs bequem den Kühlschrank oder andere Schränke in der Küche erreichen können.

    Zweitens wird die Fussfessel gelegentlich entfernt, damit die Frau ihren anderen Pflichten (Wohnzimmer abstauben, Waschmaschine bedienen etc.) problemlos nachkommen kann.

    Und drittens gibt es natürlich den wöchentlichen gemeinsamen Familieneinkauf im Supermarkt.

    Gut, weitere Besuche in Boutiquen, in der Parfümerie, beim Friseur oder beim Juwelier sind dann natürlich nicht mehr drin. Für diese Branchen wird es dann natürlich bitter.

  78. #63 Schlafschaf im Alptraum

    Das ist ja eine sehr interessante Meldung, denn bei diesem Staatsanwalt handelt es sich ja um
    Roman Reusch. Der wurde bereits 2008 hier bei PI gefeiert, weil er so mutig aufgetreten war und Missstände in der Justiz und Probleme mit Migranten aufgezeigt hat. Dementsprechend wurde er von seiner Chefin strafversetzt:

    http://www.pi-news.net/2008/01/roman-reusch-migration-und-kriminalitaet/

    http://www.pi-news.net/2008/01/staatsanwalt-reusch-von-linksregierung-kaltgestellt/

    Schön, dass er noch da ist und erfolgreich weitermacht.

  79. #74 Schlaf war gestern (01. Mai 2016 10:55)

    Dieser politische UN-Mass-ANZUG steht zur Stunde in Zwickau am Hauptmarkt mit der Parole : VOLKSVERDUMMUNG PUR. Dazu POP-Musik, Lautsprecher-Hämmern und ein paar, die noch nichts erkannten. Solche gibt´s ja bekanntlich immer in der links versifften Republik.
    ***********************************************

    Aber, mehrheitlich sind die Zwickauer doch vernüftig denkende Patrioten und sitzen jetzt sicherlich am Mittagstisch und stehen nicht auf dem Hauptmarkt, um sich dieses lächerlich anmutende „Maasmännchen“ in Natura anzuschauen!

    Hier eine kleine Entschädigung für die aus Lautsprechern hämmernde Pop-Musik!!!

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=dorit+g%C3%A4bler+wenn+der+wind+sich+dreht

  80. Blödsinn.

    Es ist genau umgekehrt.

    Das Merkel Regime will ein anderes Deutschland.

    EIn ent-deutschtes Deutschland, auf Befehl ihrer Herren im Ausland.

    Einen sozialistischen Multikultibrei, der Melting-Pot in Deutschland

    Das hat sogar der Seehofer so erkannt und offen ausgesprochen.

  81. 50 eckie

    @#39 Peterchens Mondfahrt , Lidl mit dem Asiaten-Edelschrott im Sortiment, fördert den Untergang heimischer Produkte. Ebenso ALDI/Hofer mit der asiatischen Zwergekleidung, wobei die Größe 58 gerademal einer europäischen Größe 52 entspricht.

    Ad 1: Mein Kommentar bezog sich auf die Werbung von Lidl und den anderen Discountern, in der ein einer Weise, die wirklich nur noch penetrant genannt werden kann, die Fiktion einer MuKu-Gesellschaft beworben wird … oder – hoffentlich – wurde!

    Ad 2: Was heißt ‚… fördert den Untergang heimischer Produkte‘? Also, ich wüßte nicht, daß es eine nennenwerte heimische (hier also: österreichische oder BRD-Textilindustrie gäbe, die die entsprechenden Produkte, die über die großen Ketten vertrieben werden, herstellen würde … ist preislich einfach nicht drin. Obwohl … an vielen Stellen sind wir ja wohl demnächst vom Lohn her wohl auch mit Bangladesh konkurrenzfähig, ohne daß es da großen Widerstand gäbe.

    Und dann bitte ich mal folgendes zu bedenken: All die österreichischen und BRD-Konsumenten, die diese Produkte kaufen … was sollten die denn sonst kaufen? Und wo?? Zumindest was die BRD betrifft, kann sich hier doch mit Ausnahme einer Oberschicht mir unbekannter Größe gar keiner leisten auf die Discounter zu verzichten, weil sie sonst schlicht und einfach nicht mehr über die Runden kämen.

    Wie die Griechen es beispielsweise überhaupt noch schaffen auch nur zu überleben ist mir ein reines Rätsel, wenn ich sehe wie die Familie meiner Schwester (fünfziger Jahre-Haus in einer ehemaligen Bundeshauptstadt gekauft, renoviert + Dach ausgebaut, 3 Kinder, 2 Autos, beide berufstätig und Schulden bis ins Grab), die sozusagen zur ‚mittleren Mittelschicht‘ gehört, zappeln muß, um über den Monat zu kommen.

    Davon abgesehen schaffen diese großen Ketten natürlich auch Arbeitsplätze – nur eben nicht unbedingt direkt im Produktionsbereich hier im Land, aber eben im Dienstleistungssektor in unterschiedlichsten Bereichen. Fazit: Ohne die großen Ketten sähe es für eine sehr große Menge Leute ziemlich übel aus, was das tägliche Überleben betrifft.

  82. …..und er forderte „mit erhobenem Haupt für den Rechtsstaat einzutreten“

    Alles umsonst.

    Das können die eh nicht.

    Die können nur den Linksstaat.

    Und da gehen regelmässig Recht und Ordnung flöten.

  83. #87 SaXxonia (01. Mai 2016 11:12)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Schönes Lied und der Text trifft genau den Nagel auf dem Kopf. Es gibt auch etwas seltsames, manche Leute schaffen es immer wieder sich schneller als dem Wind zu drehen :-).
    Da kommt einer aus dem Staunen nicht heraus.

  84. Herr Maas hat recht. (Soviel analytisches Denken hätte ich diesem Hilfs-Extremisten und Antidemokraten gar nicht zugetraut.)

    Die AfD will ein anderes Deutschland! Ein Deutschland, in dem Recht und Ordnung herrschen. In dem die Politiker für das Volk da sind und nicht umgekehrt. Ein Deutschland, in dem die Interessen der Bevölkerung im Vordergrund stehen. Ein Deutschland in dem geltendes Recht für alle gilt – und auch angewendet wird.

    Das ist dann ein anderes Deutschland. Ein Deutschland des Rechts, der Gerechtigkeit, der Freiheit. Sicher keines, in dem Gestalten wie Maas und Co. sich wohlfühlen werden. Und das ist auch gar nicht beabsichtigt!

  85. Ein „anderes Deutschland“?

    Klar! Wer könnte das nicht wollen? Die Drecksbonzen müssen weg und es muss eine entschiedee Kehrtwende bei den bösen drei Es geben (Energie, Einwanderung, Euro).

    Das geht wohl nicht im alten System, also weg mit den Systembonzen und Blockparteienkartell!

  86. 47 Kutte 1895

    Dazu nochmal die Frage, gibt es schon Angebote für ein Wackel-„Maasmännchen“ für die Frontscheibe im Auto ? In Anlehnung an den früheren lustigen “ Wackel-Elvis“ oder das Wackel-Skelett.
    Spielzeugmesse Nürnberg ?

    Dann aber bitte auf jeden Fall mit Partnerin: ‚Napoleon‘ Maas zwischen Fr. Wörners Glocken … und dann beim Fahren über einen Huppel … einmal rechts – Datsch … einmal links – Dong … und das ganze dann gleich noch im mal im Takt …

    😆 😆

  87. 100 Hieronymus

    Klar! Wer könnte das nicht wollen? Die Drecksbonzen müssen weg …

    Ach, wenns dann ’nur‘ die Bonzen wären …

    http://bewusst.tv/hintergrundmaechte/

    WIR (alle!) sind doch in einem Ausmaß versklavt, von dem sich die allermeisten noch überhaupt kein Bild machen können. Geschweige denn, daß sie es überhaupt wagen könnten…

  88. Ein Land ohne Maas, Merkel, Stegner, Islam, Antifa und Cl. Roth ist halt ein viel besseres Land.

    So viel besser, das es keine Alternative dazu gibt, wieder demokratische Zustände einzuführen.

  89. Merkel : Die ferngesteuerte Heimlich-Tuerin

    Das Merkel-Regime ist der verlängerte Arm der Soros-Bande und anderer dunkler Gestalten im Hintergrund.

    Das ist auch der wahre Grund, warum diese Frau den Menschen ihre Politik nie erklärt, sondern sie ihnen einfach ALTERNATIVLOS aufzwingt.

    WIR HABEN DIE SCHNAUZE VOLL VON DIESER DIKTATUR

  90. Frau Merkel betreibt eine völlig falsche Aussenpolitik.

    Je weiter sie in der Geopolitik geht, umso mehr entfernt sie sich von den Menschen in Deutschland.

    FRAU MERKEL MACHT IHRE AUSSENPOLOTIK GEGEN DEN WILLEN DER MENSCHEN IN DEUTSCHLAND.

    Obamas Mädchen ist so was von lächerlich, Deutschland schämt sich.

  91. Meuthen hat den Satz des kleinen Heiko ja gestern schon wunderbar retourniert.

    😉

  92. Moment! Sind es nich die Merkel CDU, die Grünen und (Blut) -Roten, die ein anderes Deutschland haben wollen, eine andere Gesellschaft, indem sie die multikulturelle Geselllschaft propagieren, also den langsamen aber schrittsamen Austausch der indigen Bevölkerung durch mittlerweile auf Geheiß von Angela Merkel ungehinderte Zuwanderung aus der dritten und islamischen Welt? Sind es nicht diejenigen, die eine andere Gesellschaft wollen, welche den Islam hier zu mehr Einfluss verhelfen wollen?

  93. Ich warte die ganze Zeit darauf das Mass die Nacktbilder seiner neuen “ Sexbombe „Natalie Wörner im Playboy und im Internet verbietet !

  94. Recht hat er, wir wollen ein anderes Deutschland.
    Ein besseres Deutschland indem man wieder stolz auf sein Land sein darf und Vol allem kann.

  95. Wenn wir nicht untergehen wollen, brauchen wir ein anderes Deutschland. Dazu müssen insbesondere Personen wie Maas aus der Politik entfernen. Das weiß der Kleine natürlich und wird sich mit allem wehren. Hilft aber nichts. Und natürlich werden die irrational gewordenen rechtsbrüchigen System-Parteien jeden Kübel Dreck über der AfD ausleeren, den sie finden. Indes bearbeitet die AfD nur das Versagen der System-Parteien der letzten 20 wenn nicht 30 Jahre.

    Aber man darf sich auch nichts vormachen. Der Normalbürger und zuletzt der dressierte Gutmensch wird erst AfD wählen, wenn er selber in der von den System-Parteien geschaffenen Welt ankommt, bei ihm eingebrochen, die Tochter von Migranten vergewaltigt usw. wird, eben die Dinge selbst erfährt, über die die Lügenpresse nicht berichtet und die so nur durch direkte Erfahrung wahrgenommen werden. Da die System-Parteien nichts richtig machen, läuft die Zeit weiter zu Gunsten der AfD auch wenn damit leider Zeit zu den notwendigen Korrekturen verloren geht.

  96. LOL
    Köstlich die Panik zu sehen, in welche die Altparteien und dessen Fußvolk vor der AfD verfallen und in die Knie gehen!

    Der tschechische Präsident!!! hat es gestern schon auf dem AfD Pateitag in seiner Rede ausgesprochen….sie haben alle Panik!

    Diese fiesen Tricks der Altparteien ziehen nix mehr, auch nicht vom Leder!!!! LOL

  97. Da hat der Maas absolut recht, man sollte allerdings noch ergänzen nicht nur die AFD sondern das Deutsche Volk will ein anderes Deutschland, das heisst eigentlich will nur die Scharia Partei Deutschland (SPD)und ihr
    vorstand Sigmar Dschibril (Islamischer Dämon) ein anderes Deutschland nämlich ein Scharia Deutschland wo der ISlahm herrscht.
    Und wir wollen das nicht.

  98. Ich will auch ein anderes Deutschland als das Deutschland des Herrn Maas, das Deutschland der Gesinnungsjustiz, der Meinungsunterdrückung, der Bespitzelung, der Kriminalisierung von Menschen, die sich mit ihrem Tun auf dem Boden des Grundgesetzes befinden.

    Was daran schlecht sein soll ist eigentlich schon die falsche Frage, weil das gut ist!

  99. Ja!

    Wir brauchen zwingend einen Wandel in Deutschland – und dies in fast allen Bereichen!

    Ich will also auf jeden Fall ein anderes und vor allem besseres Deutschland!

  100. Die Ehebrecherin des Ehebrechers, das Filmflittchen Wörner kam gestern auf ARD. Gesehen habe ich den Müll nicht.

    Ein Zweiteiler, „Die Diplomatin“ MIT Volkserziehungsabsichten s.u.:

    „Natalia Wörner als gewiefte Ausputzerin im diplomatischen Dienst.

    Ausgerechnet als die Sonderbeauftragte im Auswärtigen Amt Karla Lorenz (Wörner) eine Sicherheitsübung an der deutschen Botschaft in Tunis leitet, tritt der Ernstfall ein. Bewaffnete Terroristen drängen aufs Gelände und bringen das Personal in ihre Gewalt. Sie wollen islamistische Komplizen freipressen. Zum Kommando von Raid (Navid Navid) gehört überraschend auch Lorenz‘ Mitarbeiterin Esra (Halima Ilter). Aus Berlin reist der Chef des Krisenstabs Thomas Eick (Thomas Sarbacher) an. Doch seine politische Ansprechpartnerin in Tunis Kousri (Renan Demirkan) lehnt Verhandlungen mit Terroristen ab. Raid droht mit Hinrichtungen, Karla versucht, Einfluss auf Esra zu nehmen…

    Die Reihe mit Natalia Wörner sollte bereits im November starten, wurde aber wegen der Attentate in Paris aus dem Programm genommen. Dies ist der eigentlich zweite Teil (der erste folgt am 7.5.). Das spannende Lehrstück zum Thema „der dreckige Alltag der Politik“ ist bedrückend aktuell, aber nicht frei von didaktischen Sentenzen.

    Die Realität zeigte sich zuletzt um einiges brutaler und skrupelloser.“
    http://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/die-diplomatin-das-botschaftsattentat,107091745290.html

  101. 61 Jens Eits

    Vom Grundsatz her will ich überhaupt keine Armuts- und Elendseinwanderung von ungebildeten und primitiv-denkenden Menschen, ganz gleich welchen Geschlechts. Aber wenn sich dieser Zustrom (aus welchen Gründen auch immer) nicht verhindern lässt und man sich entscheiden muss, dann sollte man eher Frauen nehmen.

    Gut. Aber haben Sie auch folgendes bedacht: Wenn da dann eben Massen an ungebildeten, aber dafür umso glaubensstärkerer junger Frauen kämen, die allesamt möglichst unauffällig wären … – wie sähe dann das – mutmaßliche – Ergebnis am Ende aus?

    Diese Frauen bekommen gaanz unauffällig gaaanz viele kleine Achmeds, Mohammeds und Aisches. Die WIR allesamt bezahlen dürften … – und die wären, von allem anderen mal ganz abgesehen, dann vielleicht nicht mehr ganz so ungebildet wie ihre Mütter, aber mindestens so glaubensstark … und würden dann eben zeitlich etwas später, dafür aber umso nachhaltiger (Demografie!) hier irgendeinen Typ Muselgesellschaft einführen, gegen den wir – wiederum aus demografischen Gründen – dann gar nix mehr machen könnten.

    Von daher gesehen bevorzuge ich die gegebene Situation, weil sie den Massen an Denkfaulen, Trägen und Charakterlosen den eiskalten Waschlappen so richtig mit Anlauf ins Gesicht knallt – da ist dann nichts mehr mit ‚Umdrehen und weiterschnarchen…‘. Motto daher: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende … – und das bekämen wir wohl mit der von Ihnen präferierten Variante.

  102. Maas biegt auf den Erich-Honecker-Weltfestspielen langsam in die Zielgerade ein.

    Nach dem er schon einen Bundesstaatsanwalt entlassen hatte, weil dieser ein Gutachten ablieferte, das dem Herrn Minister ideologisch nicht genehm war und nachdem Maas ausgerechnet von einer Stasi-Tante Internet-Zensur durchführen lässt, behauptet er nun allen Ernstes, die Regierung, die sich über zahlreiche Gesetze hinweg zu setzen meint, vertrete den Rechtsstaat?

  103. Deutschland ist während der letzten 25 Jahre schleichend und scheibchenweise in eine linksgrünversiffte Antifa-Republik verwandelt worden.

    Dieser tödliche Bedrohung muss jetzt schleunigst Einhalt geboten werden, wenn es in 50 oder 100 Jahren noch so etwas wie deutsche Kultur oder ein deutsches Volk geben soll.

  104. Ja genau Genosse maaslose Kriminalität, ein anderes Deutschland, nachdem eure Verbrecherhorden seit mind. 50 Jahren versuchen gar kein Deutschland zu erschaffen.

    Warum erinnert er mich auf dem Foto noch gleich an den Hühnerzüchter vom Reichslügenministerium?

  105. Maas scheint noch immer nicht kapiert zu haben, dass sich SPD und AfD inzwischen auf Augenhöhe bewegen. Denn wenn die AfD offiziell 13% hat, dann heißt das erfahrungsgemäß, dass man bei den Wahlergebnissen noch mal 25-50% drauflegen kann. Und bis zu den Wahlen dürfte die SPD von ihren sensationellen 19% noch mal weiter runterstürzen.

    Weitere Schritte von Nahles dazu sind: die neuen Gesetze zu Werkverträgen und die Kürzung von HartzIV bei Alleinerziehenden für die Tage, an denen das Kind zu Besuch beim anderen Elternteil ist. Der Staat braucht das Geld ja jetzt für Wichtigeres. Schrittchen für Schrittchen geht’s bergab mit der SPD.

  106. „Ein anderes Deutschland“ ist genau das was wir brauchen, denn so wie das Land derzeit dasteht, wird der Rechtsstaat, um den Maas sich so sorgt, bald nicht mehr vorhanden sein.“

    Genau das ist das Problem dieses Menschen, er irrt sich leider total, da wir im Moment nur einen Unrechtsstaat haben, und zwar einen, der sich massiv gegen die Interessen des deutschen Volkes richtet.

    In einem sind sich alle Blockparteien gleich – im Verfolgen des Zieles, Deutschland und das deutsche Volk mit allen Mitteln abzuschaffen.

  107. „oder einem angeblichen AfD-Plan, Frauen wieder an den Herd zu ketten“

    Lächerlich, wo doch AfD-Petry(4 Kinder) stets karrieresüchtig voll berufstätig ist u. für ihre Selbstverwirklichung auch Familien zerreißt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Frauke_Petry#Frauentag.2C_Frauen_und_M.C3.A4nner_in_der_Arbeitswelt.2C_Frauenquote

    Eh sich Maas versieht, zieht sein alterndes Filmsternchen weiter u. schnappt sich einen jungen Gigolo, vielleicht einen aus dem Maghreb, am Filmset kennengelernt. Daher projiziert Maas seine Ängste auf einen Buhmann, die AfD, u. bearbeitet sie dort.

  108. Tja Herr_In Maas, so sieht das „andere Deutschland aus.“

    IN Zwickau durfte sich das Maasmännchen schon das „andere Deutschland“ aus nächster Nähe anschauen:

    In Zwickau ist das „Maas“ voll, hunderte Bürger „verjagten“ den Bundesjustizminister Heiko Maas aus der Stadt. Er flüchtete mit quietschenden Reifen vom Zwickauer Markt. Der Protest war sehr lautstark aber glücklicherweise friedvoll. Die Polizei musste zu keiner Zeit einschreiten. Das Video darf natürlich auch geteilt, und von Presseorganen genutzt werden.

    https://de-de.facebook.com/297912933694953/videos/632038770282366/

  109. #135 lorbas (01. Mai 2016 12:51)

    Danke Zwickau, da geht das Herz auf bei so viel Zivilcourage

    😉

  110. #126 Klara Himmel (01. Mai 2016 12:27)

    Maas in Zwickau:
    https://www.facebook.com/297912933694953/videos/632038770282366/?fref=nf
    Die Anwesenden haben ihm lautstark die Meinung gesagt.
    **********************************************

    #94 SaXxonia (01. Mai 2016 11:33)

    Aber, mehrheitlich sind die Zwickauer doch vernüftig denkende Patrioten………….

    Hurra, hurra, wie recht ich doch hatte!!

    Danke liebe Klara Himmel, die Freude über dieses Vidoe war sicherlich nicht nur bei mir riesengroß!
    Die Sachsen haben schon mal bewiesen, dass sie in der Not zusammenstehen und „Politbonzen“ in die Flucht jagen können!

  111. 134 M-B

    … „oder einem angeblichen AfD-Plan, Frauen wieder an den Herd zu ketten“

    Ja, das ist natürlich gaaanz furchtbar. Wo sie heute halt so frei sind, an ‚einen Arbeitsplatz‘ gekettet zu sein. Wegen dem viiieeel Geld, das sie da verdienen und den interessanten Aufgaben, die sie da haben – zu schweigen von den netten Kollegen (na ja, manche sinds vielleicht sogar wirklich …).

    Aber warum ist die Mutterschaft kein Beruf, der entsprechend der hochwertigen Arbeit, die dort eigentlich geleistet werden muß, bezahlt wird? Die verstorbene Christa Meves, die den 68er-Irrsinn ein halbes Jahrhundert lang publizistisch bekämpft hat, hat in einem Vortrag (den ich jetzt leider nicht parat habe) aus den Nuller-Jahren (da war sie schon über 90, wenn ich das recht erinnere) schon gesagt, Mütter müßten ein Müttergehalt von 3000 Euro bekommen, ohne das wäre Mutterschaft in einer Gesellschaft wie der heutigen eigentlich gar nicht mehr wirklich zu realisieren.

    Wenn also deutsche MÜTTER – nicht einfach: Frauen – ab dem ersten Kind ein entsprechendes Gehalt bekämen, und für jedes weitere Kind 500,- Gehaltserhöhung, dann wären MÜTTER sozusagen ‚auf einen Schlag‘ ein ganz anderer ökonomischer Faktor und hätten einen ganz anderen gesellschaftlichen und sozialen Stellenwert, der auch die Reproduktionsfähigkeit des Ganzen, also des Volkes als Volk, wieder anders aussehen lassen würde.

    Und bevor jetzt die Frage käme, wovon das denn alles bezahlt werden soll, verweise ich einfach nur auf die gegenwärtige Lage, wo wir für mutmaßlich ein Dutzend Millionen Fremde (Türken (ca. 7 Mill. real) und alle Sorten anderer Völkerschaften des ganzen Erdballs, die sich vornehmlich dadurch auszeichnen, daß sie dunkelhäutig, dunkelhaarig, dunkeläugig, von dunkler Intelligenz und in einer großen Dunkelziffer auftreten) aufzukommen haben – ohne irgendeine Aussicht, daß wir unsere ‚Gastfreundschaft‘ mal beenden könnten.

    Dabei habe ich die derzeitigen Invasorenmillionen noch gar nicht eingerechnet…

  112. Schafft zwei, drei, viele Zwickaus!
    Super, das Video! Diese Szenen wird das Maasmännchen nicht vergessen, das steckt ihm ab jetzt tief in den Knochen. Ich denke, das wird nicht nur den Sozen-Lumpen, aber denen vor allem, künftig häufiger passieren, zumindest in Sachsen. Das denken sie sich sicher auch, und werden deshalb nach Möglichkeit lieber einen Bogen um Sachsen machen.

  113. #136 Heisenberg73 (01. Mai 2016 12:53)

    #135 lorbas (01. Mai 2016 12:51)

    Danke Zwickau, da geht das Herz auf bei so viel Zivilcourage

    ?

    Das Video ist im Moment der Renner bei Fratzenbuch.

    Ich finde es G-E-N-I-A-L. Genauso muß es kommen, der Unmut muß für diese *Selbstzensur* immer und überall entgegenspringen.
    Die dürfen sich ob ihrer Taten nicht mehr raus trauen.
    Die Zukunft wird spannend.

    Bundesjustizminister Maas scheint sehr „beliebt“ zu sein. https://www.facebook.com/297912933694953/videos/632038770282366/

  114. …im Gegensatz zu allen anderen Kommentatoren wurde ICH bereits wg. ISLAMKRITIK vor einem Amtsgericht verurteilt!

    Mir klingen noch die Sätze des Staatsanwaltes… also der STAAT gegen mich… in den Ohren „…meine Worte seien geeignet Muslime gegen die öffentliche Sicherheit + Ordnung aufzubringen“.

    Mir klingt noch die Urteilsbegründung… die fast gleichlautend mit den Worten der SA war in den Ohren… mein FAZIT: die RICHTER der BRD gehen im Gleichschritt mit den Richtern der NAZIS… genauer gesagt ist für mich KEIN Unterschied in der vorgenannten „Staatstreue“ zu erkennen… die heutige Richterschaft ist genauso auf 68-er-LINKS-Kurs und urteilen nach der „politischen Linie“ der Bundesregierung wie das damals bei den Nazis der Fall war!

    Von den Richtern hat der vaterlandsliebende Deutsche also KEINE Unterstützung zu erwarten wenn er seine staatsbürgerlichen rechte in Anspruch nimmt…

  115. Genau, Maas! Auch ich will ein anderes Deutschland, und zwar ganz schnell und richtig anders.
    Danke Zwickau! Die einzige Sprache, die solche Bonzen verstehen. Honecker wäre es 1989 in den Straßen von Zwickau auch nicht anders ergangen.

  116. Herr Maas: wo ist ein Rechtsstaat ein Rechtsstaat wenn erlaufend selbst gegen die eigenen Gesetze verstößt, seine Grenzen nicht schütz, jeden Illegalen ohne papiere, mit falschen papieren mit falschen Identitäten, Verbrecher, Terroristen einreisen lässt? Wo ist ein Rechtsstaat, der sich nicht an seine Verfassung hält (hier bei uns das Grundgesetz) und der selbst gegen internationale Verträge, hier die EU und EUR Verträge verstößt ? Nein Herr Maas der rechsstaat exisitiert hier schon lange nicht mehr. Wenn man angebliche Steuerhinterzieher 2 jahre hinter Gitter ohne Verhandlung sperrt und Mörder, Raubmörder nach 2 Jahren freilasst weil die maximale Untersuchungshaft überschritten ist und die dann sofort ins Ausland verschwinden? Nein das ist kein Rechtsstaat. Wo man jemanden für 10 Jahre in die Klapsmühle schickt weil er eine Bank anzeigt die Schwarzgelder verwaltet und Geldwäche betreibt??

  117. Laut Systempresse waren das „rechte Störer“, die das Maas-männchen weggejagt haben.
    Ich habe mir das Video viermal angesehen. „Rechte“ konnte ich dort nicht erkennen. Das waren alles ganz normale Leute. Das Volk eben.

    Tschüss, ihr Blockwarte und Antidemokraten aus Systempresse und Einheitsparteien. Eure Zeit ist nun vorbei. Das Volk will euch nicht mehr.

  118. Schön, dass man sich auch in Zwickau zu Aktionen zusammenfindet ?
    Ja, ein anderes, ein besseres Deutschland, befreit vom rotzgrünen Parteienkartell samt schädlichen Nebenwirkungen, zeichnet sich nach Jahren von Machtmissbrauch und Volksverarschung am Horizont ab.
    Es keimt Hoffnung – und Mut, dass es sich lohnt, den Druck weiter zu erhöhen !
    Dazu gibt es viele Möglichkeiten (Not macht bekanntlich erfinderisch), die AfD ist nur eine davon.

  119. Na da war aber Dampf drauf,in Zwickau,
    er hat es sich aber auch redlich verdient, Volkes Stimme-und Meinung zu hören.
    Auf dem linken Auge blind und gegen kritische und aufrechte Bürger ein Denunziantentum ala´DDR oder dem Nazireich etablieren zu wollen.
    Das Volk will weder verarscht,noch verdummt,noch betrogen oder entrechtet werden.
    Das Volk verlangt eine vernünftige Politik,die die Innere Sicherheit und das Volksvermögen schützt und sich nicht den Horden von Bückbetern,Invasoren oder Sozialschmarotzern ausliefert.
    Ja und aus diesem Grunde will die AfD auch ein anderes Deutschland,eines in dem man sich wieder sicher fühlen kann,nicht vom Islamgejaller wecken lassen muß und das erarbeitete Volksvermögen,den eigenen Bedürftigen zur Hilfe und Verfügung stellt und nicht mit Milliarden Beträgen den Asylwahn und die Asylindustrie pämpert.

  120. Haben sich Maas oder Gabriel schon zum linken Mob von Stuttgart geäußert?

    Ach so, dass sind ja „Aktivisten“, die mit Steuergeld bezahlt und herangekarrt werden.

  121. #139 Biloxi (01. Mai 2016 13:12)
    Schafft zwei, drei, viele Zwickaus!
    Super, das Video! Diese Szenen wird das Maasmännchen nicht vergessen, das steckt ihm ab jetzt tief in den Knochen.
    ——————————————–
    Ein Superergebnis, das unsere Zwickauer Freunde zum 1. Mai abgeliefert haben. Da kommt direkt Wehmut auf, wenn ich an die weichen Demos im Westen denke. Wenn das, was sich in Zwickau abspielte, auch im Westen Schule machen würde, wären die Tage der Parteiendiktatur gezählt.

  122. Selbstverständlich muss sich Deutschland verändern.
    Aber nicht in Richtung eines von ideologisch verblendeten Buntromantikern erdachten multikulturellen Hirngespinstes mit Genderwahnsinn und anderen Unsinn.
    Der Bevormundung des deutschen Volkes durch das herrschende politische Machtkartell muss ein Ende gesetzt werden.

  123. #3 Schlafschaf im Alptraum (01. Mai 2016 09:03)
    Ich könnte mir vorstellen, dass es besonders unter Richtern- und Staatsanwälten so manchen geben wird, der/die genüßlich das Kreuzchen bei der AfD machen wird. Jetzt erst recht.
    —————————————————–

    Nee, das glaube ich nicht! Die praktizieren doch nur noch linke MIGRANTENBONUSJUSTIZ,! Total korrumpiert!

  124. Der Maas wirkt auf mich wie eine Miniaturausgabe von Adolf Eichmann – die Ähnlichkeit ist sehr stark ausgeprägt. Nur wachsen muss das Maasmänneken noch ein wenig – körperlich und intellektuell.

  125. #141 lorbas (01. Mai 2016 13:15)
    #136 Heisenberg73 (01. Mai 2016 12:53)

    Danke Zwickau, da geht das Herz auf bei so viel Zivilcourage……
    **********************************************
    Auch in anderen Städten in Sachsen wurde in der Vergangenheit viel Zivilcourage gezeigt!
    Frau BK Merkel wurde bei einem ihrer letzten Besuche in Heidenau und Herr BP Gauck in Bautzen alles andere als „Herzlich Willkommen“ zugerufen!!!

    https://www.tagesschau.de/inland/merkel-fluechtlingspolitik-107.html
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-03/bautzen-joachim-gauck-beschimpfung-volksverraeter-rechtsextremismus

  126. „Mit erhobenem Haupt für den Rechtsstaat einzutreten“? – Maas soll nicht dumm rumreden, sondern soll ganz klar sagen, was er meint, will und fordert. Politik mit vorgehaltener Hand müssen nur die machen, die was zu verbergen haben. Noch ein paar Terroranschläge und kleinere und größere Silvesterfeiern später, dann wird die AfD bundesweit mindestens 25 Prozent haben und die SPD kratzt an der Zehnprozentmarke – ob von oben oder unten werden wir sehen. Bestimmt kommt der Maas dann bei der AFD angekrochen für ein Amt oder ein Mandat.

  127. #149 Heisenberg73 (01. Mai 2016 13:51)

    Haben sich Maas oder Gabriel schon zum linken Mob von Stuttgart geäußert?
    *************************************************
    Wahrscheinlich nicht!
    Aber dafür hat sich auf dem Bundesparteitag vor wenigen Minuten ein Abgeordneter laut geäußert und die Nachricht von der „Flucht“ des „Maasmännchen“ in Zwickau von der DGB Kundgebung unter viel Beifall aus dem Saal verkündet!

  128. Ich gehe davon aus, daß Pi und eine Menge anderer Blogs bald verboten werden. Kann man die Beiträge und Kommentare bei euch auf Scheibe gepreßt kaufen? Ein paar Konserven im Haus zu haben schadet nie, wenn die trockene Zeit kommt. Auch sonst könnten das nette Geburtstagsgeschenke sein.

  129. #160 ThomasEausF (01. Mai 2016 14:15)
    Ich gehe davon aus, daß Pi und eine Menge anderer Blogs bald verboten werden.
    ++++
    Nein!
    Das wird Dank der AfD verhindert!

  130. Ja die AfD will ein anderes Deutschland. Kein massloses,aber ein Maas-loses, Gabriel-loses,Stegner-loses,Merkel-loses und u.s.w-loses. Und das ist gut so!

  131. #155 ThomasEausF (01. Mai 2016 14:02)

    „Mit erhobenem Haupt für den Rechtsstaat einzutreten“? – Maas soll nicht dumm rumreden, sondern soll ganz klar sagen, was er meint, will und fordert. Politik mit vorgehaltener Hand müssen nur die machen, die was zu verbergen haben. Noch ein paar Terroranschläge und kleinere und größere Silvesterfeiern später, dann wird die AfD bundesweit mindestens 25 Prozent haben und die SPD kratzt an der Zehnprozentmarke – ob von oben oder unten werden wir sehen. Bestimmt kommt der Maas dann bei der AFD angekrochen für ein Amt oder ein Mandat.
    =======================================
    Diese Bedenken habe ich schon lange, dass die Ratten das sinkende Schiff verlassen und dann bei der AfD anklopfen. Das wäre schrecklich, ist aber in der Geschichte pure Realität. Leider!

  132. Leute unterschätzt den Maas nicht. Wenn die Justiz heutzutage die GSG9 Polenböllerwerfen zu Terroristen erklärt, dann kommt noch einiges bezüglich Haßpropaganda und den entsprechenden Verboten auf uns zu. Facebook ist nur der Anfang. Als kleiner Mensch ist Maas besonders nachtragend und wird sich für alles rächen wollen. Im Prinzip muß man sich jetzt einen Terroranschlag wünschen, damit auch die Blinden wieder sehen, wo die wirkliche Gefahr ist – traurig.

  133. http://www.pi-news.net/2016/05/maas-afd-will-ein-anderes-deutschland/#more-513518
    #225 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (01. Mai 2016 14:05)
    Maas SPD – Dekadent und abgehoben vom Volk

    Die Tafelist reich gedeckt, im Restaurant aber nur für SPD Mitglieder, das Fußvolk muss hingegen bei der Armenspeisung anstehen.

    Es ist ja bekannt, dass die SPD Maasgeblich dafür verantwortlich ist, dass es heutzutage Millionen arme gibt, wegen HartzIV und den Agenda2010 Mini und 400€ Jobs, die die SPD erfunden und damit reguläre Vollzeitbeschäftigung abgeschafft hat.

    Es ist also so, dass diese SPD von Maas, Gabriel und Co. die Armut in Deutschland produziert hat und viele Menschen, Geringverdiener und Kleinrentner wegen der SPD zu den Tafeln gehen müssen und dass nach einem harten arbeitsreichen Leben.

    Für die SPD Bonzen aus dem Dunstkreis von Heiko Maas aus dem Saarland selbst, scheinen die Regeln der Agenda 2010 jedoch nicht zu gelten, die nehmen sich durch Diätenerhöhungen nicht nur gerne selbst einen kräftigen Schluck aus der Pulle – nein- etliche SPD Bonzen lassen sich auch noch beim Gang ins Nobelrestaurant von Unternehmern aushalten, während andere an der SPD-HartzIV-Tafel anstehen müssen.

    http://www.bild.de/regional/saarland/saarland/staatsanwalt-ermittelt-gegen-landrat-und-zehn-buergermeister-37503170.bild.html

  134. #159 ThomasEausF (01. Mai 2016 14:15)

    Ich gehe davon aus, daß Pi und eine Menge anderer Blogs bald verboten werden.
    **********************************************
    Sollte man dies tun, dann wäre es ganz schlimm für den Frieden und die Ruhe in diesem Land bestellt!
    Bisher schreiben sich viele Menschen in solchen Blogs ihren Frust von der Seele!
    Würde diese Möglichkeit der geistigen Artikulierung und Austausch mit anderen entfallen, könnte sich die Gefahr der körperlichen drastisch erhöhen!
    Und dieser Umstand dürfte auch Herrn Maas und anderen Leuten seines Ministeriums bekannt sein!!!

  135. Ein „anderes“ Deutschland zu wollen, ist nicht grundsätzlich illegitim.

    Im Gegenteil, wer etwas für Deutschland übrig hat, muss heute zwangsläufig für ein anderes Deutschland sein.

  136. #164 WutImBauch (01. Mai 2016 14:42)

    WILDE PROTESTE: MINISTER MAAS FLÜCHTET AUS ZWICKAU

    (…)

    Trillerpfeifen und Sprechchöre übertönten die Lautsprecher-Anlage fast komplett. Maas hatte sichtbar mit der Fassung zu kämpfen, bezeichnete Teile der Demonstranten sogar als „lächerlich“: Sie würden Meinungsfreiheit fordern, aber andere Meinungen niederbrüllen.

    Ei ja. Parteigenosse Maas hat wohl nur „rein zufällig“ seine Freunde von der von ihm aufgehetzten neofaschistischen so genannten „Antifa“ übersehen, die im Falle bürgerlicher, von ihm als „rechtsextrem“ diffamierten Meinungsäußerungen etwas anderes gar nicht kennen? Die helfen „notfalls“ gerne auch mit Eisenstangen nach – wie gesehen auch gegen Behinderte, Mütter mit Kindern und Alte, falls nicht eilfertig genug „mitgedacht“ und „mitgebrüllt“ wird, was diesen Faschisten beliebt.

    Dagegen war Zwickau ein eher laues Lüftchen, aber immer noch eindrücklich genug, dem sauberen Genossen, dessen Partei nicht umsonst in den Umfragen sich dort befindet, wo sie sich befindet, die Stimme der Mehrheit (jawohl) live und vor Ort vorzuführen.

  137. Der soll sich zu seiner Tusse ins Bett legen und sehen dass er das ohne große Patzer auf die Reihe kriegt. Damit hat er genug zu tun. Die mischt ja politische auch schon mit. Oh je, wohin geht es mit unserem Land. Der BP mit Konkubine, dem Islam damit so nah. Der Maas (Heydrich) jetzt mit Schauspilerin. Deutschland, mir wird bange.

  138. Die Antifa konnte in Zwickau leider nicht den Flankenschutz geben. Die haben dieses Wochenende was anderes vor gehabt. Der liebe Herr Maas sollte mal besser überlegen, ob das Betreten und Verlassen der AfD – Halle viel schöner gewesen wäre, als sein Auftritt in Zwickau. Das wäre wohl noch ne Nummer schlechter gewesen.

  139. In Österreich ist es heute Morgen noch deutlicher zur Sache gegangen.

    Faymann wurde von seinen eigenen Anhänger auf der 1 Mai Kundgebung mit zig roten Plakaten zum Rücktritt aufgefordert.

    ( OARSCHLOCH!! HOIT DIE GOSCHN!!)haben sie gerufen.

  140. Tja, wem mehr Vertrauen schenken: dem Bunten Einheitsblock des Berliner Merkelregimes, das uns mit Bravour und Teddybär in Allahs Scheiße geritten hat, oder der einzig echten Opposition dazu? *grins* Die Antwort fällt wohl nur bei den Blödesten der Blöden zugunsten der irren Rotgrünunion aus.

  141. Vor der Tribüne ein Kette schwarzer und behelmter Polizisten. Man kann kaum erkennen, wer da eigentlich so laut ruft. Laut SPON waren es „rechte Störer“, für mich sehen die eher aus wie ganz normale Deutsche. Andererseits haben die Störer flächendeckend Trillerpfeifen eingesetzt. Da hat sich wohl jemand vorbereitet?

    Ehrlich gesagt, kann ich solche Methoden der politischen Auseinandersetzung nicht gutheißen. Natürlich muss man sich fragen, wer solche Methoden in die politische Debatte eingeführt hat. Früher war man so etwas nur vom „Schwarzen Block“ gewohnt aka. „gewaltbereite Linksradikale“. Jetzt also trifft es das linke Establishment. Es wird allmählich Zeit, abzurüsten, sonst wird das noch böse enden.

    Die Antwort auf die Politik von Maas&Co. gibt es an der Wahlurne. Alternativen zu CDUSPDGrüneLinkeetc. gibt es ja inzwischen.

  142. Genau mein lieber Heiko!
    Es gibt einen Fahrplan für ein anderes Deutschland
    und das ist gut so.Der Zug fährt ab und alle die nicht mitfahren wollen oder können sollen von der Bahnsteigkante und auch sonst zurücktreten.
    Die alte Zugführerin hat schon längst das Führerhaus
    verlassen, nur die linksgrünrotversiften Genossen
    haben das noch nicht begriffen.

  143. #181 Klara Himmel (01. Mai 2016 15:30)

    Maas hat sich bei Twitter gemeldet:

    Erschreckend, wenn Polizei @dgb_news Kundgebung schützen muss.Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden.

    Man könnte dagegen halten: Erschreckend, wenn Polizei Afd-Veranstaltungen oder Pegida-Kundgebungen schützen muß.

    Der schießt ja ein Eigentor nach dem anderen.

  144. Die SPD ist eine Partei die vor Lüge und Versuchen das Volk zu verdummen nur so strotzt

    Die SPDler mit ihren Gewerkschaften betonen ja stets, die AfD sei so unsozial, dabei haben doch die SPD zusammen mit den GRÜNEN in den viele Jahren ihrer Regierung die Rahmenbedingungen dafür geschaffen, dass Klein und Großunternehmer, sowie Landbesitzer, Billigkräfte vor allem aus Osteuropa schufften lassen können, womit das gesamte Sozialgefürge in Deutschland aber auch in Frankreich, Belgien und den Niederlanden aus den Fugen gerät.

    Die SPD hat es doch zugelassen, dass auf den Feldern hier in Deutschland Menschen schufften, für einen Lohn, mit dem sie in Deutschland nicht leben können.

    Die arbeiten hier für ein halbes Jahr, leben in Baracken, um dann mit dem erwirtschafteten Lohn ein bescheidenes Leben in Rumänien oder Bulgarien zu führen.

    Das ist Arbeits- und Wirtschaftsnomadentum, um die Menschen geht es dabei aber kaum bis gar nichts, denn beim Leben in ihrer Arbeitsbaracke werden diese EU Bürger nie eine Integration und Teilhabe erfahren können.

    Dafür ist die SPD verantwortlich.

    Die vielen osteuropäischen Schwarzarbeiter, die in Dienstleistungsbetrieben des Bau-Gewerbes, der Fleisch- und Agrarindustrie, sowie im Land- Wald- und Gartenbau eingesetzt werrden, kann doch niemand wirklich aufspüren, dafür sind die Kontrollmöglichkeiten viel zu gering.

    Hier profitieren in Deutschland sehr viele an der Armut unserer osteuropäischen Nachbarn und dafür sind alle Altparteien mitverantwortlich, denn sie hatten jahre Lang Zeit diese Missstände abzustellen.

    Aber wenn die Lobbyisten dieser Branchen im Bundestag einmarschieren und ihre Wünsche äußern, wird so mancher Altparteienpolitiker sicher mit einschlägigen Argumenten konfrontiert.

    Aber dann am Infostand halten uns die Altparteien Floskeln und Sprüche entgegen wie

    -Nah am Menschen….
    oder
    -der Mensch steht im Mittelpunkt

    In Wahrheit geht es bei denen nur noch um die Interessen von Bonzen und wer ehrlich und hart arbeiten muss, bekommt gar nichts.

  145. #181 Klara Himmel (01. Mai 2016 15:30)
    Maas hat sich bei Twitter gemeldet:

    Erschreckend, wenn Polizei @dgb_news Kundgebung schützen muss.Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden.

    https://twitter.com/HeikoMaas/status/726764217764859905
    —————————————————–

    Ja, warum hat sich der Maas nicht seine STAATSMILIZ ANTIFA zum Schutz besorgt? Die machen das doch immer.

  146. Klein-Heiko ist leider zu doof um selbst zu twittern.

    Heiko MaasVerifizierter Account
    @HeikoMaas
    Bundesminister & Saarländer. Hier twittert hauptsächlich das Team von Heiko Maas. Persönliche Tweets sind mit (hm) gekennzeichnet. | http://www.bmjv.de/impressum

  147. OT

    Nicht, daß PI noch zum Parteiblatt der AfD wird!

    Was ist in Deutschland sonst noch los?

    „Verfassungsfeindlicher Akustikschrott zum 827. Hamburger Hafengeburtstag
    Von Heinz-Wilhelm Bertram

    Mit dem 827. Hafengeburtstag vom 5. bis 8. Mai steht der Stadt Hamburg einmal mehr ein großes Ereignis bevor. Neben Schiffsparaden, standesgemäßen Seemannsliedern und Schifferklavierromantik gibt es auch dieses Mal wieder »Musik« zum Weghören: Auf der »Jolly-Roger-Bühne« werden linksextremistische Musikgruppen – mit ausdrücklicher Billigung staatlicher Stellen – wieder verfassungsfeindliches »Liedgut« zum Besten geben…“
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/verfassungsfeindlicher-akustikschrott-zum-827-hamburger-hafengeburtstag.html

    Deutschland – Republik der Empörten
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/republik-der-empoerten/

  148. #181 Klara Himmel (01. Mai 2016 15:30)

    Maas hat sich bei Twitter gemeldet:

    Erschreckend, wenn Polizei @dgb_news Kundgebung schützen muss. Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden.

    https://twitter.com/HeikoMaas/status/726764217764859905

    Trifft die „Empörung“ des Herrn Minister auch auf andere Veranstaltungen zu, oder betrifft es nur Linke/Rote/Grüne/DGB/Ver.di Veranstaltungen?

    Ein riesen Dankeschön nach Zwickau!

  149. Islamisten wollen auch ein anderes Deutschland. Und Imane und Moscheen, b.z.w. der Isklam hat damit nichts zu tun.

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/tempelbomber-verhoehnte-bei-facebook-pariser-terror-opfer-id11782690.html
    Der Vorsitzende des Moscheevereins reagierte auf Anfrage dieser Zeitung aufgeregt und kurz angebunden auf eine eventuelle Verbindung des Islamvereins zu den Terrorverdächtigen: „Wir haben damit nichts zu tun, pro Woche kommen drei- bis viertausend Menschen zu uns, wir können nicht alle kennen.“ Weitere Auskünfte lehnte der Vorsitzende brüsk ab – und kappte die Handyverbindung.

  150. #173 germanica (01. Mai 2016 15:04)

    DANKE ZWICKAU!
    https://www.youtube.com/watch?v=XJXs9exYSmc

    Maas wird vom Volk vertrieben!
    ******************************
    Und wie man sehr deutlich auf dem Vidoe erkennen kann, muß der BUNDESJUSTIZMINISTER von einer jungen blonden Aktivistin geschützt und vor dem Volkes Zorn bewahrt werden!

    Ein „Hoch“ auf Deutschland im Jahre 2016!!!
    ###########################################

    #179 Horst_Voll (01. Mai 2016 15:20)

    Ehrlich gesagt, kann ich solche Methoden der politischen Auseinandersetzung nicht gutheißen.
    ***********************************************
    Ich und viele andere meiner sächsischen Mitbürger schon aber auch im Westen sollte so manch einer sich ein Beispiel am Mut und tapferen Handeln der (nach Ihren Worten)
    „Ganz normalen Deutschen“ nehmen und aufhören, nur kluge Worte von sich zu geben! Die Zeit bis zur nächsten Abstimmung an der Wahlurne ist noch lang. Wir hier im Osten werden schon vorher jede Gelegenheit nutzen, auf friedlichen Weg unseren Unmut über die Zustände in diesem Land auch auf öffentlichen Plätzen und Straßen kund zu tun!!!
    Wir fühlen uns trotzdem nicht als „rechte Störer“ sondern patriotisch mit der Heimat und dem deutschen Vaterland verbundene Bürger!

  151. So kommentieren die Lügenmedien diese Selbstverteidung der Zwickauer…

    „In Zwickau störte eine Gruppe Rechter den Auftritt von Bundesjustizminister Heiko Maas mit Trillerpfeifen und Buh-Rufen. “

    Soso,eine Gruppe Rechter,ich habe in den verschiedenen Videos allerdings nur „Gruppen“ von kritischen Bürgern gesehen,die ihrem Unmut Luft gegeben haben.
    Das war keine Gruppe, das war die Vorstufe eines Volksaufstandes,gegenüber diesen etablierten Politschranzen..
    Aber man muß sich ja schon wieder Speichelleckend und Subaltern,von den Lügenmedien ausgehend,zeigen; der Kampf gegen diese Rechten muß ja weitergehen,es darf nicht sein,was nicht sein darf…

    http://www.focus.de/politik/deutschland/dgb-kundgebung-am-1-mai-rechte-stoeren-auftritt-von-justizminister-maas-in-zwickau_id_5488844.html

  152. „Ein anderes Deutschland“ ist genau das was wir brauchen.

    Servus@alle Nichtmusels,
    ja genauso ist es!
    Wir brauchen ein Land der Freiheit für freie Menschen!
    Was wir nicht brauchen sind Mohammedaner ob schwarze oder weiße ist dabei egal!
    Wir brauchen aufrichtige,anständige Politiker!
    Was wir nicht brauchen sind die Verbrecher die derzeit in Berlin hausen!

  153. #187 ridgleylisp (01. Mai 2016 15:48)

    #181 Klara Himmel (01. Mai 2016 15:30)
    Maas hat sich bei Twitter gemeldet:

    Erschreckend, wenn Polizei @dgb_news Kundgebung schützen muss.Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden.

    https://twitter.com/HeikoMaas/status/726764217764859905
    —————————————————–

    Ja, warum hat sich der Maas nicht seine STAATSMILIZ ANTIFA zum Schutz besorgt? Die machen das doch immer.
    =======================================
    Die sind in Stuttgart und können doch nicht überall sein *grins*

  154. #189 Maria-Bernhardine (01. Mai 2016 15:54)

    OT

    „Verfassungsfeindlicher Akustikschrott zum 827. Hamburger Hafengeburtstag
    Von Heinz-Wilhelm Bertram
    =====================================
    Fehlt nur noch eine „Refugee welcome Parade“

  155. Es ist die SPD, die nicht nur ein anderes Deutschland will, sondern bereits ein anderes Deutschland geschaffen hat.
    Ein Deutschland, in dem Einheimische keinen Wert mehr haben,
    ein Deutschland, dessen Richter mit zweierlei Maß Recht sprechen sollen – immer zu Lasten der Einheimischen,

    ein Deutschland, in dem alle vor eine Religion kriechen sollen, die seit den Zeiten ihres Gründers Frauen unterdrückt, Feinde versklavt oder ausrottet und die bis heute, Tag für Tag im Namen ihres Gottes tötet.

    Die SPD will, dass alle Deutschen vor einer Religion kuschen, die mehr Menschenleben auf dem Gewissen hat, als die Nazis,

    und wer dies nicht so sieht, mit dem würden Sozis, wie Maas, am liebsten maßlos wie die Nazis vorgehen.

    Fehlt nur noch, das Maas die Richter auffordert, sich im Kampf gegen Rechts ein Freißler als Vorbild zu nehmen!

  156. Viel von seinem Job scheint dieser Sitzriese auch nicht zu haben,sonst hätte er der Schnappschildkröte,fundiert,mitteilen können,daß der Kotau vor den Erdo-Türken aufgrund eines Grundgesetzwidrigen Paragraphen erfolgen würde.
    Daran sieht man mal wieder in welcher Not sich diese Politschranzen befinden und Gehorsamst alles dafür tun,damit der dreckige Asyldeal durch nichts gestört wird.
    Dies zeigt doch wirklich die ganze Lächerlichkeit dieser „Staatsführungskräfte“…

    http://www.focus.de/politik/experten/fricke/causa-boehmermann-paragraph-verfassungswidrig-darum-hat-erdogans-klage-wenig-aussicht-auf-erfolg_id_5434982.html?utm_content=outbrain-fol&utm_source=focus&utm_name=unser_netzwerk&utm_medium=referral_&utm_term=CMP-Test

  157. Heiko Maas, der das Morden aus religiösen und/oder asozialen Gründen nicht so schlimm findet, im Zweifel unheimlich viel Verständnis dafür aufzubringen scheint, sollte Begriffe wie Rechtsstaat überhaupt nicht in den Mund nehmen. Der Rechtsstaat erleidet durch Heiko Maas weiteren großen Schaden.

    In Zwickau sieht man das sehr klar.

    MAAS MUSS WEG!!!

    DIE GANZE MERKELVERSAGERBANDE MUSS WEG!!!

    DIE LEUTE HABEN DIE SCHNAUZE GESTRICHEN VOLL!!!

    SCHEUCHT DIESE VERRÄTER ENDLICH AUS IHREN ÄMTERN!!!

  158. Bei den Sarrazins weiß man ja, daß die Eltern nicht die gleiche Meinung haben, wie ihr einer linksvernebelte Sohn.

    Bei Heiko Maas weiß man nicht, ob er nicht noch seinen Antifa-Sohn(Antifa Halle/Saale) anfeuere.

    Wenn es nicht wahr wäre, hätte der MDR den ganzen Kommentar gelöscht u. nicht nur untragbare Teile:

    25.11.2015 17:54 wer hätte das gedacht? 1

    Heiko Maas Sohn ist bei der ANTIFA Halle aktiv und auch bei einer Veranstaltung der Afd Merseburg speziell aufgefallen, finanziert mit Steuergeldern. Linksradikale haben keine Meinung sondern sind […] Unpassende Bemerkungen gelöscht MDR.DE_Redaktion
    http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/drohung-berufsschule-chemnitz-100.html

  159. Den Medien und der Politik sind die Aussagen der AfD grundsätzlich egal, wird die AfD als anti-demokratisch und hetzerisch dargestellt, schon die Redakteure im ZDF sind so gepolt.
    Gysi hält Frau v. Storch den Finger ins Gesicht und bezichtigt die AfD als Grund eines kommenden Religionskrieges, Maas bezichtigt die AfD ein anderes Deutschland zu wollen.
    Genau die Leute sind es aber, die Deutschland dem Islam auf den Präsentierteller preisgeben und sollte das gelingen, dann werden Generationen danach diese Generation verfluchen für das Leid das der Islam bringen wird.

    Man muss aber auch folgendes langsam aber sicher sehen:
    Wir als Gesellschaft haben es nicht anders verdient, dreht sich doch inzwischen alles nur um Sex mit allem und jedem, in jeglicher nur erdendlicher Konstellation.
    Haben wir Homosexualität schon salonfähig gemacht und auch schon in die Kindergärten gebracht, so kommt nun noch mehr Perversion ins Haus.
    Wir haben Gott rausgejagt und Gott wird diese Nation für Ihre Gräuel richten.

  160. #195 2020 (01. Mai 2016 16:31)

    #189 Maria-Bernhardine (01. Mai 2016 15:54)

    OT

    „Verfassungsfeindlicher Akustikschrott zum 827. Hamburger Hafengeburtstag
    Von Heinz-Wilhelm Bertram

    =====================================
    Fehlt nur noch eine „Refugee welcome Parade“

    Man fasst es nicht: Ansonsten droht dem Besucher verbal Erbrochenes, wie zum Beispiel
    ➡ »Mollies und Steine gegen Bullenschweine«,
    ➡ »Haut die Bullen platt wie Stullen« oder
    ➡ »Deutschland muss sterben«. Primitivste imperative Aufrufe also, die wohl jeden noch bei Verstand befindlichen Verfassungsschützer auf den Plan rufen müssten.

    Nicht so in der Hansestadt Hamburg, die seit 2015 von einer rot-grünen Schreckensherrschaft heimgesucht wird. Sie gibt dem Sudelhaus »Rote Flora«, in dem linksentgleiste Radikale hausen, das Lebensrecht; sie bastelt fröhlich am Ewigkeitsprojekt Elbphilharmonie weiter, dessen ursprüngliche Kosten von 77 inzwischen auf schlappe 790 Millionen Euro geklettert sind; sie hat ganze Stadtteile auf die Barrikaden gebracht: In der Hansestadt wimmelt es inzwischen von Bürgerinitiativen, die gegen die »Flüchtlings«-Politik von Rot-Grün zu Felde ziehen.

    Nun gibt es also verfassungsfeindliche Mucke. Verantwortlich für die Zulassung linksextremistischer Banden zum Hafengeburtstag, äh, Bands wie »Slime«, »Kaput Krauts«, »Narcolaptic« oder »Wollepolle«, ist die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation. Trotz verfassungsfeindlicher Texte möchte sie den Akustikschrott doch tatsächlich als »Kultur« klassifiziert sehen.

  161. Es sind Leute wie Maas, die dafür sorgen, dass die politische Auseinandersetzing auf die Straße gebracht wird. In dem dümmlichen Glauben, mit ihrer Antifa die Menschen einschüchtern zu können wacht nun ein Teil des Volkes auf und da geht es irgend wann nicht mehr um Hunderte, da kommen Zigtausende und diese Massen sind in der Lage, jede Stasi-Maas-Kahane-Diktatur mit den Zensur- und Manipulationsversuchen hinwegzufegen.

    Abgesehen davon gibt es ein Video von Maas mit seiner neuen Flamme. Wer mal was richtig unterirdisches sehen will möge sich das Anschauen. Es zeigt einen absoluten Gipfel von Niveaulosig- und Peinlichkeit.

  162. Die Polizei musste nicht eingreifen, von Straftaten wurde bisher auch nichts bekannt.

    Zwickau – Diesen Auftritt wird Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) nicht so schnell vergessen: Erst kam er kaum gegen Pfiffe und Trillerpfeifen an, am Ende ging’s im Laufschritt zum Dienstwagen.

    Ursprünglich sollte Vize-Kanzler Sigmar Gabriel (56, SPD) auf der DGB-Demo in Zwickau sprechen. Doch Gabriel meldete sich krankheitsbedingt ab, schickte Heiko Maas.

    Vor der Bühne auf dem Neumarkt warteten mehrere hundert Zwickauer. Als die Rede des Ministers kurz nach 10.30 Uhr begann, setzte ein ohrenbetäubendes Pfeifkonzert ein.

    Trillerpfeifen und Sprechchöre übertönten die Lautsprecher-Anlage fast komplett. Maas hatte sichtbar mit der Fassung zu kämpfen, bezeichnete Teile der Demonstranten sogar als „lächerlich“: Sie würden Meinungsfreiheit fordern, aber andere Meinungen niederbrüllen.

    Unter lauten „Volksverräter“- und „Wir sind das Volk“-Sprechchören verließ der Tross rund um den Politiker nach kurzer Zeit die Bühne und flüchtete im Laufschritt in die zwei bereitgestellten Limousinen.

    Die Polizei musste nicht eingreifen, von Straftaten wurde bisher auch nichts bekannt.

    https://mopo24.de/nachrichten/heiko-maas-bei-demo-in-zwickau-angegangen-67858

  163. Ergänzung:

    In den Lügenmedien versucht man immer wieder Heiko Maas als ziemlich beliebten Politiker erscheinen zu lassen.

    Zwickau hat heute klar gezeigt, was die Mehrheit in Deutschland, egal ob rechts oder links, tatsächlich von diesem schmierigen Typen hält: nämlich nichts!

    Nochmal: DAS WAR EINFACH NUR GUT!!! ZWICKAU, WEITER SO!!!

  164. Eurabier würde jetzt schreiben: „Mehr Zwickau wagen !“

    Die Polizei musste nicht eingreifen, von Straftaten wurde bisher auch nichts bekannt.

    Zwickau – Diesen Auftritt wird Bundesjustizminister Heiko Maas (49, SPD) nicht so schnell vergessen: Erst kam er kaum gegen Pfiffe und Trillerpfeifen an, am Ende ging’s im Laufschritt zum Dienstwagen.

    Ursprünglich sollte Vize-Kanzler Sigmar Gabriel (56, SPD) auf der DGB-Demo in Zwickau sprechen. Doch Gabriel meldete sich krankheitsbedingt ab, schickte Heiko Maas.

    Vor der Bühne auf dem Neumarkt warteten mehrere hundert Zwickauer. Als die Rede des Ministers kurz nach 10.30 Uhr begann, setzte ein ohrenbetäubendes Pfeifkonzert ein.

    Trillerpfeifen und Sprechchöre übertönten die Lautsprecher-Anlage fast komplett. Maas hatte sichtbar mit der Fassung zu kämpfen, bezeichnete Teile der Demonstranten sogar als „lächerlich“: Sie würden Meinungsfreiheit fordern, aber andere Meinungen niederbrüllen.

    Unter lauten „Volksverräter“- und „Wir sind das Volk“-Sprechchören verließ der Tross rund um den Politiker nach kurzer Zeit die Bühne und flüchtete im Laufschritt in die zwei bereitgestellten Limousinen.

    Die Polizei musste nicht eingreifen, von Straftaten wurde bisher auch nichts bekannt.

    https://mopo24.de/nachrichten/heiko-maas-bei-demo-in-zwickau-angegangen-67858

  165. #206 Paula (01. Mai 2016 16:45)

    #145 Klara Himmel (01. Mai 2016 13:31)

    Und hier gibt es eine längere Version aus Zwickau:

    https://youtu.be/wtiqULqY6Yk

    Weia. Kaum hat der Minni-ster Kontakt zum Volk, kriegt er Schrumpelklöten. Heftig
    ====================================
    Paula, „kleine Korrektur“ 🙂
    Das heißt „Mini-Star“
    Durch die Klatschspalten mit seiner Neuen geistert er ja schon

  166. Auf Phönix hat sich karrierekonform eine Journalistin darüber echauffiert, dass auf dem AfD-Parteitag spontan Applaus aufgebrandet war, nachdem bekannt wurde, dass Maas in Zwickau ausgebuht worden war. Dafür gibt’s vom Sender bestimmt ein Fleißbienchen für die Frau.

  167. Wilde Proteste: Minister Maas flüchtet aus Zwickau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ursprünglich sollte Vize-Kanzler Sigmar Gabriel (56, SPD) auf der DGB-Demo in Zwickau sprechen. Doch Gabriel meldete sich krankheitsbedingt ab, schickte Heiko Maas.
    ***********************************************
    Sehr klug von Ihnen Herr Gabriel sich mit einer Krankmeldung vor dem sächsischen Pack, wie bei Ihrem Auftritt in Heidenau,
    zu schützen und dem wütenden „Straßenmob“ in Zwickau lieber das kleine „Maasmännchen“ zu schicken!
    Wahrscheinlich haben Sie sich genau so köstlich über die Bilder des flüchtenden
    Parteigenossen vom Zwickauer Hauptmarkt amüsiert wie viele, viele weitere Bürger
    in diesem Land!

  168. @ #201 lorbas (01. Mai 2016 16:40)

    Sigmar Gabriels türkische Ex-Scheinehe(?)frau – der Herr Oberstufenlehrer Siggi heiratete sie in den frühen 1990ern direkt von der Schulbank weg, vermutl. damit sie nicht in die Türkei abgeschoben werde – arbeitet seit Jahren bei den Hamburger Behörden u. zwar:

    Abteilung “Integrative Projekte” der Hamburger Kulturbehörde
    http://www.hamburg.de/kulturbehoerde/kontakt/2096850/referat-kulturprojekte/

    Wer ihr wohl den Posten verschafft hat?

  169. #208 2020 (01. Mai 2016 16:53)

    #206 Paula (01. Mai 2016 16:45)

    Weia. Kaum hat der Minni-ster Kontakt zum Volk, kriegt er Schrumpelklöten. Heftig
    ====================================
    Paula, „kleine Korrektur“ 🙂
    Das heißt „Mini-Star“

    LOL! Maas in Zwickau: „Ich bin ein Mini-Star! Holt mich hier raus! Heul!“

  170. #211 Maria-Bernhardine (01. Mai 2016 16:54)

    @ #201 lorbas (01. Mai 2016 16:40)

    Sigmar Gabriels türkische Ex-Scheinehe(?)frau – der Herr Oberstufenlehrer Siggi heiratete sie in den frühen 1990ern direkt von der Schulbank weg, vermutl. damit sie nicht in die Türkei abgeschoben werde – arbeitet seit Jahren bei den Hamburger Behörden u. zwar:

    Abteilung “Integrative Projekte” der Hamburger Kulturbehörde
    http://www.hamburg.de/kulturbehoerde/kontakt/2096850/referat-kulturprojekte/

    Wer ihr wohl den Posten verschafft hat?

    😉

    Gabriel ist evangelisch und war in erster Ehe von 1989 bis 1998 mit Munise Demirel verheiratet.[7] Seit 2012 ist er mit der aus Magdeburg stammenden Zahnärztin Anke Gabriel (geb. Stadler) verheiratet[8][9] und wohnt in Goslar. Er hat eine erwachsene Tochter aus erster Ehe (* 1989)[1][10] und mit seiner jetzigen Ehefrau eine zweite Tochter (* 2012).

    Munise Demirel

    Sie war von 1989 bis 1998 mit dem späteren SPD-Leitwolf und Bundesminister Sigmar Gabriel verheiratet. Freunde sagen, es war eine sehr glückliche Ehe.
    Er lernte sie noch als Schülerin kennen als er selber noch Lehrer war.
    Die beiden haben eine gemeinsame Tochter mit dem Namen Saskia (* 1989).
    Doch ihre Ehe hielt bedauerlicherweise den Belastungen durch die Karriere des aufstrebenden SPD-Politikers nicht stand.
    Genau zu der Zeit, als Gabriel zum Chef der SPD-Landtagsfraktion aufstieg, ging die Ehe leider in die Brüche. Die beiden ließen sich scheiden.
    Gabriel pflegte auch nach der Scheidung ein gutes Verhältnis zu ihr. Freunde von Gabriel bezeichnen ihn nämlich als Frauenversteher.
    Von rechter Seite wurde später gegen diese Ehe eine ausländerfeindliche Hetze betrieben. Man warf Gabriel, der sich sehr für Migranten und auch die Doppelte Staatsbürgerschaft einsetzt, vor, dies nur wegen seiner Ehe mit einer Türkin zu tun. [1] [2]
    ➡ Der rechtsextreme Michael Mannheimer spekuliert in seinem ausländerfeindlichen Blog sogar darüber, ob Sigmar Gabriel wegen seiner Ehe Muslim und beschnitten sei.

    http://de.pluspedia.org/wiki/Munise_Demirel

  171. @ #207 lorbas (01. Mai 2016 16:48)

    „“Maas hatte sichtbar mit der Fassung zu kämpfen, bezeichnete Teile der Demonstranten sogar als „lächerlich“: Sie würden Meinungsfreiheit fordern, aber andere Meinungen niederbrüllen.““

    Das ist prinzipiell richtig, daß der polit. Gegner auch seine Meinung sagen dürfe.

    ABER weiß man bei solchen Volksverrätern, wie Maas, nicht eh schon im voraus, was sie wieder zusammenlügen u. wie sie gegen wirkliche Demokraten hetzen würden, so man sie ließe?

  172. Trillerpfeifen und Beschimpfungen gegen Justizminister Maas
    http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/mai-demonstrationen-und-proteste-100.html

    In Zwickau hatten am Vormittag offenbar rechte Demonstranten den 1.-Mai-Auftritt von Bundesjustizminister Heiko Maas massiv gestört. Die etwa 100 Störer übertönten ihn lautstark mit Trillerpfeifen uund riefen „Maas muss weg“. Die Rednerbühne musste von einem Polizei-Aufgebot geschützt werden. Nach Angaben der Polizei gab es aber keine körperlichen Übergriffe. Deshalb hätten die Beamten auch nicht einschreiten müssen. Maas habe seine Rede allerdings verkürzt. Der SPD-Politiker verließ die Kundgebung umgehend danach – gefolgt von „Hau ab“- und „Wir sind das Volk“-Rufen.

    Die DGB-Vorsitzende der Region Südwestsachsen, Sabine Zimmermann sagte, sie habe noch nie erlebt, dass bei einer Gewerkschaftskundgebung am 1. Mai die Bühne geschützt werden müsse. Nach ihren Worten gingen die Störungen von einer rechten Gruppe aus.

    Der Wind dreht sich scheinbar langsam. Bisher mussten neokonservative Veranstaltungen immer gegen den verlängerten gewaltbereiten Arm der alt-linken Gewerkschaften geschützt werden. Das Volk scheint jetzt aufmüpfig zu werden. Da ist die Gewerkschafterin aber paff.
    Sowieso gehören die linken Gewerkschaften zu den eifrigsten Totengräbern von Deutschland. Dass Maas bei denen eine Rede hält, sagt schon alles.

  173. #215 Maria-Bernhardine (01. Mai 2016 17:03)

    @ #207 lorbas (01. Mai 2016 16:48)

    „“Maas hatte sichtbar mit der Fassung zu kämpfen, bezeichnete Teile der Demonstranten sogar als „lächerlich“: Sie würden Meinungsfreiheit fordern, aber andere Meinungen niederbrüllen.““

    Das sagt der Richtige. Ausgerechnet jemand, der die Facebook-Zensur auf Biegen und Brechen durchpeitscht unter dem ganz billigen Vorwand, „Hassmails“ zu bekämpfen, beschwert sich nun, wenn ihm die geballte Wut entgegendröhnt. Im Übrigen hat im keiner das Mikro abgestellt. Er konnte ja sein Gelaber bis zum Ende durchziehen.

    Zu doof für Maas, dass man im real life nicht jede Meinungsäußerung einfach weglöschen kann.

  174. OT

    Sonntag, 01. Mai 2016
    „“Gescheiterte Kommunikation
    Was DDR-Bürger an die Regierung schrieben

    Von Solveig Bach

    „Die DDR ist der größte Scheißstaat auf der ganzen Erde.“ So schrieb es ein DDR-Bürger an die höchsten Repräsentanten seines Staates.

    Doch der Brief erreichte sein Ziel nie, ebenso wie viele andere. Aufgehoben hat die Stasi die Schreiben dennoch…

    Der Politikwissenschaftler Siegfried Suckut hat Briefe von DDR-Bürgern an die Staatsführung gesammelt, bei dtv sind sie nun als Buch erschienen. „Wer an die obersten Repräsentanten von Partei und Staat in der DDR schrieb, lebte in der Hoffnung, der Brief werde tatsächlich ankommen und vielleicht sogar in der einen oder anderen Form beantwortet werden“, schreibt der langjährige Mitarbeiter der Stasi-Unterlagenbehörde über die Motivation für die meist gescheiterten Kommunikationsversuche.

    Die Wirklichkeit habe jedoch anders ausgesehen. Das Ministerium für Staatssicherheit bemächtigte sich der Schreiben, die Adressaten bekamen sie mit „großer Wahrscheinlichkeit nie zu Gesicht“. Stattdessen leitete die Stasi Ermittlungen ein…““
    http://www.n-tv.de/leute/buecher/Was-DDR-Buerger-an-die-Regierung-schrieben-article17446391.html

  175. Herr Maas….ich persönlich möchte ein Deutschland für die Deutschen und vor allem…ein Deutschland ohne das Sie ein AMT bekleiden. Sie stellen für mich eine Beleidigung dieses Landes dar. Das ist nach meiner Meinung so und nicht anders. Und da in diesem Lande noch die minungsfreiheit zählt, dann akzeptieren Sie das einfach.

    Schönen Tag Herr MAAS

  176. Tja Herr Maas, Lügen haben kurze Beine. Was bei einer Flucht, SEHR HINDERLICH SEIN KANN! 🙂

  177. Nach diesem Parteitag scheint die Gründung einer PEGIDA Partei die einzig wahre Alternative.

    Die Mitglieder des aufgelösten Saarland Verbandes könnten gleich damit anfangen.

    Die AfD ist jetzt islamkritisch aber unsozial?

    Also keine Hilfe für den Normalbürger.

    Gründung der PEGIDA Partei scheint unausweichlich.

    Welchem Arbeitnehmer nützt eine AfD die sich zwar islamkritisch Positioniert, gleichzeitig aber die Abschaffung aller Reichensteuern wie Erbschaftssteuer, Gewerbesteuer oder Vermögenssteuer favorisiert.

    Die AfD ist für Normalverdiener die größte Mogelpackung die man sich nur vorstellen kann.

    In Sachen Islamkritik haben PEGIDA oder die Identitäre Bewegung ohnehin schon mehr bewirkt.

    Mein Eindruck ist, dass die AfD die Themen Asyl-/Islam usw. nur dazu benutzt um sich bei den weniger betuchten Bürgern einzuschmeicheln, im Großen und Ganzen steht die AfD aber für die Bevorteilung der ohnehin schon finanziell besser situierten.

    Es scheint unausweichlich die PEGIDA Partei zu gründen.

    Denn die Alternative muss und Islamkritisch und sozial zugleich sein, wenn die AfD dies nicht zusammen bekommt, kann sie einpacken.

  178. #216 Maria-Bernhardine (01. Mai 2016 17:13)

    @ #214 lorbas (01. Mai 2016 17:02)

    FALSCH! DENN:

    Gabriels Tochter Saskia, geb. 1989, ist (s)eine uneheliche Tochter!!! Diese hat er NICHT mit der Islam-Türkin Munise Demirel gemacht!!!

    Interessant, daß hieße Wikidingsda ist nicht korrekt!?

    Gabriel ist evangelisch und war in erster Ehe von 1989 bis 1998 mit Munise Demirel verheiratet.[7] Seit 2012 ist er mit der aus Magdeburg stammenden Zahnärztin Anke Gabriel (geb. Stadler) verheiratet[8][9] und wohnt in Goslar. Er hat eine erwachsene Tochter aus erster Ehe (* 1989)[1][10] und mit seiner jetzigen Ehefrau eine zweite Tochter (* 2012).[11]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sigmar_Gabriel

  179. Wer sich den Parteitag der AFD angesehen hat, erkennt, daß diese Partei DEMOKRATISCHER, WELTOFFENER, BÜRGERNÄHER UND FREIHEITLICHER ist, als alle Altparteien zusammen. Herr Prof. Dr. MEUTHEN hat den Satz vom kleinen Heiko „Fahrplan in ein anderes Deutschland“ überigens als UNGELOGEN BESTÄTIGT, denn dieser Fahrplan führt Deutschland in eine WIRKLICHE DEMOKRATIE, MIT VOLKSABSTIMMUNGEN UND DEMOKRATISCHE DISKUSSION ÜBER PROBLEME. Dies wird natürlichen von den UNDEMOKRATISCHEN EINZELENTSCHEIDERN (IST ALTERNATIVLOS-GESCHWAFEL) ÜBER DIE KÖPFE DES VOLKES NATÜRLICH MIT ALLEN MITTELN ZU VERHINDERN GESUCHT.
    Watzlav KLAUS , der ehemalige Tschechische Präsident, hatte nur die besten Worte für diese AFD, und wünschte EUROPA aus der UMKLAMMERUNG DER ALTPARTEIEN und deren Willkürliche Politik den NÖTIGEN AUSWEG ZU FINDEN.

  180. OT

    ES FEHLT WOHL NOCH MIND. EINE NULL:

    Sonntag, 01. Mai 2016
    „“Lässt sich nicht mehr ändern“
    UN erwarten 100.000 Flüchtlinge aus Libyen…

    Allein im ersten Quartal 2016 seien schon 24.000 Menschen aus Libyen nach Europa aufgebrochen, sagte der deutsche Diplomat(MARTIN KOBLER) der „Welt am Sonntag“…““
    http://www.n-tv.de/politik/UN-erwarten-100-000-Fluechtlinge-aus-Libyen-article17594641.html

    DIES WERDEN WIEDERUM NEGER(z.B. Nigerianer der bösartigen Sorte Bashir Zakari/-a/-kan u. Asuquo Okono Udo) sein, die angebl. früher die tollsten Jobs u. Häuser, eigene Firmen mit Angestellten usw. in Libyen hatten.

    Die TAZ himmelte, 2013, das alte linksverstrahlte Negermännchen A.O. Udo(um 50 J.) mit zwei Artikeln an, schrieb dazu:

    „„Kleiderkammer eight and nine“, ruft der Tätowierte (in Hamburg!). Kwedgo, 25 Jahre alt, geboren in Ghana. Auch er war in Libyen, als dort im Frühling 2011 der Aufstand gegen Staatschef Muammar al-Gaddafi losging. Gaddafi bezahlte damals schwarze Afrikaner für den Kampf gegen das Volk.

    Die Rebellen hatten sie anschließend in Generalverdacht, als Söldner für das Regime getötet zu haben – und rächten sich. Von denen, die damals flohen, blieben rund 60.000 Menschen in italienischen Unterkünften…““

    DIESE NEGER-SÖLDNER WOLLEN ALLE ZU MAMA MERKEL,

    AUF MICHELS KOSTEN IN SAUS UND BRAUS LEBEN

    UND UNS INDIGENE DEUTSCHE ABSCHLACHTEN.

    DANACH MÜSSEN SIE WIEDER DRECK FRESSEN, WEIL

    SIE WIRTE u. WIRTSLAND VERNICHTET HABEN!

  181. AfD stellt sich islamkritisch,

    fordert aber die Überprüfung und Abschaffung von Reichensteuern, wie Vermögenssteuer, Erbschaftssteuer, Gewerbesteuer….

    Was soll man als Normalbürger von so einer Partei halten??

    Islamkritik bekommt man auch bei PEGIDA oder Pro-Deutschland…

    Deutschland braucht keine weitere Partei für die oberen zehntausend, auch wenn sie AfD heißt.

    Bin froh, dass ich nach anfänglicher Euphorie nicht in die AfD eingetreten bin…

    Dieser Parteitag ist eine, vor allem, soziale Enttäuschung.

    Das sich in dieser Partei ausgerechnet gescheiterte Unternehmerexistenzen so unsozial positionieren hat auch mit Bürgerlichkeit nichts zu tun.

    Die AfD wird Deutschland zwar vielleicht im Verhältnis zum Islam einigen, aber was nützt das wenn die AfD mit diesem Programm sozial weiter spaltet?

    Werde mir eine andere Partei rechts der CDU suchen bzw. hoffe nun auf die bereits angekündigte PEGIDA Partei.

  182. Die AfD will ein anderes Deutschland.
    Genau aus diesem Grund unterstütze ich sie.
    Ich will wieder Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Meinungsfreiheit, Sicherheit, kontrollierte Grenzen, deutsche Traditionen und Brauchtum, deutsche Identität, Heimatliebe, natürliche Familien, ehrliche Medien und Zusammenhalt.
    Ich will keine Bevormundung durch Demokratiefeinde aus Brüssel, keinen Islam in Europa, kein Gendering, keine Migrationsbeauftragte, keine Moscheefinanzierung aus dem Ausland, keine islamische Folklore mit Scharia und Terror, keine Einheitsparteien, keine zwangsfinanzierte Propagandaanstalten.
    Ich will ein Ende der US-Militärbesatzung, ein Ende der Zivilverwaltung „BRD“, ich will einen souveränen deutschen Staat mit eigener Verfassung.
    Fürs erste würde das schon reichen…

  183. #218 SaXxonia (01. Mai 2016 17:13)

    Wie sind die ängstlichen Blicke eines deutschen BUNDESJUSTIZMINISTERS und seinem Gefolge in unmittelbarer Nähe zum Volk zu deuten???

    https://www.youtube.com/watch?v=mxTZ6EGitKQ

    Nein, ängstlich ist sein Blick nicht sondern maßlos arrogant.
    Der Kerl hat eine Fresse wie ein Feuermelder.

  184. @Erbsensuppe………..

    Das sehe ich anders. Die AfD ist eine bürgerlich konservative Partei. Forderungen wie *Reichensteuer*, *Erbschaftssteuer* u.Ä. kennt man zur Genüge von den Roten und Linken Umverteilern. Ich erinnere daran, dass *Reiche*(wer zählt eigentlich als *Reich*?) auf Grund ihres Einkommens schon genug Steuern zahlen. Mit welchem Recht fordert der Staat von einer Erbschaft, die bereits mehrmals vom Erblasser versteuert wurde, nun vom Erben erneut eine Steuer? Das ist reine Abzockerei. Würde der Staat seine Steuereinnahmen auch für seine eigene Bevölkerung ausgeben, anstatt sie an alle Welt zu verschenken, bräuchte er seine Bürger nicht dreifach melken!

  185. #228 Maria-Bernhardine

    Wir müssten dieses Problem einfach so angehen wie die Australier.
    Die ersten Boote versenken und dann ist Ruhe.
    Dann bleiben diese Sozialschmarotzer zu Hause.
    Das wäre die wirkliche Aufgabe der Marine.

  186. #227 WIDERSTAENDLER (01. Mai 2016 17:54)

    Wer sich den Parteitag der AFD angesehen hat, erkennt, daß diese Partei DEMOKRATISCHER, WELTOFFENER, BÜRGERNÄHER UND FREIHEITLICHER ist, als alle Altparteien zusammen. Herr Prof. Dr. MEUTHEN hat den Satz vom kleinen Heiko „Fahrplan in ein anderes Deutschland“ überigens als UNGELOGEN BESTÄTIGT, denn dieser Fahrplan führt Deutschland in eine WIRKLICHE DEMOKRATIE, MIT VOLKSABSTIMMUNGEN UND DEMOKRATISCHE DISKUSSION ÜBER PROBLEME. Dies wird natürlichen von den UNDEMOKRATISCHEN EINZELENTSCHEIDERN (IST ALTERNATIVLOS-GESCHWAFEL) ÜBER DIE KÖPFE DES VOLKES NATÜRLICH MIT ALLEN MITTELN ZU VERHINDERN GESUCHT.
    Watzlav KLAUS , der ehemalige Tschechische Präsident, hatte nur die besten Worte für diese AFD, und wünschte EUROPA aus der UMKLAMMERUNG DER ALTPARTEIEN und deren Willkürliche Politik den NÖTIGEN AUSWEG ZU FINDEN.

    Stimme ihnen bei allem zu, allerdings hat die AfD sich heute sehr unsozial positioniert, deshalb ist die AfD keine Alternative mehr für mich.

    Abschaffung der Reichensteuern (Vermögens- Gewerbe- Erbschaftssteuer) und das am 1. Mai zu diskutieren, zeigt ganz deutlich, dass die AfD, so islamkritisch sie auch ist, keine Partei für den kleinen Mann ist.

    Scheint so als soll Höcke hier nur die Stimmung und den Frust der Bürger für diese Unternehmerpartei kanalisieren-, es wäre eine Schande wenn die Rest AfD die gute Arbeit von Björn Höcke und seine Positionen die ich sehr schätze dazu missbraucht.

    Es ist auch ein Skandal, dass Björn Höcke trotz seiner Leistungen hier auf diesem Parteitag nicht zu hören war.

    Kann mir nicht vorstellen, dass er diese Zurückhaltung freiwillig wählt.

    Der Unmut der Bevölkerung scheint bei der AfD nur von einer Clique von Wohlstandsbürgern und gescheiterten Unternehmern genutzt zu werden.

    Hoffentlich kommt die PEGIDA Partei, sonst weiß ich nicht mehr was ich wählen soll.

  187. Ein Sozialist soll eigentlich die Dialektik kennen.
    Grundgesetz der Dialektik ist:
    “ Die quantitative Veränderungen führen zum qualitativen Sprung.“
    Also, lieber Harr Maas, kein Wunder, wenn sich die Deutschland verändert- Die Vergrößerung der Anzahl der Muslime führt zum Vergrößerung der Anzahl der Gegner des Islams und das wird Deutschland auch verändern.
    Dafür sind, aber nicht die Gegner des Islams schuld, sondern diese Leute, die Millionen von Invasoren in Deutschland gelassen haben.
    Soviel ich mich erinnern kann, hat Viktor Orban genau davon gewarnt. Er hat gesagt, dass wenn Frau Merkel ein anderes Land haben will, soll sie weitermachen, er (Orban) möchte das nicht.

  188. @ #192 SaXxonia (01. Mai 2016 16:04)

    Mitbürger schon aber auch im Westen sollte so manch einer sich ein Beispiel am Mut und tapferen Handeln der (nach Ihren Worten)
    „Ganz normalen Deutschen“ nehmen und aufhören, nur kluge Worte von sich zu geben! Die Zeit bis zur nächsten Abstimmung an der Wahlurne ist noch lang. Wir hier im Osten werden schon vorher jede Gelegenheit nutzen, auf friedlichen Weg unseren Unmut über die Zustände in diesem Land auch auf öffentlichen Plätzen und Straßen kund zu tun!!!

    Den Unmut zu äußern, ist das eine, den Gegner mundtot zu machen, das andere. Ich kann doch nicht die Angriffe auf Pegida oder die AfD durch linke Gewalttäter (zurecht) verurteilen und mich zugleich in dieselbe Richtung wie die Linksterroristen bewegen. Die Vorfälle in Zwickau waren jedenfalls eine (gesetzwidrige) Störung einer angemeldeten Kundgebung. Warten wir mal ab, was die AfD in den Parlamenten bewirkt. Mir scheint jedenfalls, dass die Altparteien schon Wirkung zeigen. Bald sind Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin. Da sehe ich die AfD wieder zweistellig. Man muss den politischen Druck erhöhen und das Mediengeschwätz von den „rechten Hetzern“ widerlegen. Dazu sind die Zwickauer Vorfälle aber weniger geeignet. Die haben zwar mit der AfD nichts zu tun, können aber vom Meinungskartell der Altparteien und Medien benutzt werden.

  189. #228 Maria-Bernhardine

    Wir müssten dieses Problem einfach so angehen wie die Australier.
    Die ersten Boote versenken und dann ist Ruhe.
    Dann bleiben diese Sozialschmarotzer zu Hause.
    Das wäre die wirkliche Aufgabe der Marine.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ich würde humaner vorgehen. Die Flüchtlinge herausfischen, die Boote versenken, die Flüchtlinge auf der afrikanischen Küste laufen lassen und „Tschus!“ sagen. Die Angekommenen auch zurück bringen. Keine Hilfe leisten. Kein Essen ausgeben! Nichts. Einsperren und Retour.

  190. Das war ja heute ein 1.Mai nach Maas! Toll! WER HAT denn hier ein anderes Deutschland geschaffen? Zeig mir doch, was Merkel und ihr Regime Neues gebracht haben, und du wirst nur Inhumanes und Schlechtes finden.
    Vorher gab es noch keine Volksfeste mit Rettungsinseln für Frauen. Köln war zwar vorher schon eine multikriminelle Betonburg, aber Pogrome wie Sylvester 2015 gab es nicht. Evensowenig wie Zwangseinquartierungen von Asylbetrügern.
    Anscheißertum, Oberlehrertum, Einschränkung der Freiheit für Einheimische als Staatsdoktrin (und Maas tut ja auch nichts anderes, als die Richter unter Druck zu setzen und in seinem Sinne zu berinflussen). Sein Kollege Stegner aus der A-lochfraktion will gerade den Ladendiebstahl zur Ordnungswidrigkeit herabstufen. Weiterer Täterschutz für unsere Neubürger durch einen nicht-juristischen Lokalpolitiker aus Schleswig-Holstein.
    Innenstädte, die sich in Drecklöcher a la Nahost verwandeln, Islamische Eroberungsideologie selbst im hintersten Kuhkaff des Landes.
    DAS ist DEIN Deutschland, Maas, meins ist es nicht. Ich will ein anderes und wähle entsprechend anders als wie du. Bei dem eklatenten Verfassungsbruch des Regimes musst du dich zwischen all den Richtern doch wie ein Kuhfladen gefühlt haben, der von Pizzen umgeben ist.

  191. @ #226 lorbas (01. Mai 2016 17:47)

    Kann mir – meine Spekulation – gut vorstellen, daß mit den chaotischen Angaben in den Medien vernebelt werden soll, daß seine erste Ehe mit der braunhäutigen, schwarzhaarigen Türkin Munise Demirel evtl. bloß eine Scheinehe war u. er nebenbei was anderes weiterlaufen hatte.

    Seine zweite Frau, Zahnärztin Anke Stadler (http://img.morgenpost.de/img/vermischtes/crop108672373/4022607713-w820-cv16_9-q85/SPD-Chef-Gabriel-wird-Vater.jpg) – mit der er die kleine Tochter Marie(bei der Hochzeit ihrer Eltern ev. getauft) hat – sieht seiner Lebensabschnittsgefährtin(Ines Krüger), die er davor u. mit der er keine Kinder hatte, ziemlich ähnlich: hellhäutig und blond.

    So wurde Ines Krüger (http://media.news.de/resources/images/7f/19/0ac97926e770b3abfcf5ed4a29ea.jpg) sogar anstelle der Zahnärztin Anke Stadler gezeigt. Die Onlinezeitung verwechselte die Bilder oder hoffte, es merke eh keiner; hier die Beschreibung zu diesem falschen Bild: „Für Sigmar Gabriel und seine Partnerin Anke Stadler ist es das erste gemeinsame Kind.“

    Jene, Ines Krüger, wurde als seine baldige Ehefrau zwar gehandelt – 7 Jahre lief das m.E. – doch daraus wurde nie was, dafür hat Gabriel sie bei VW untergebracht:

    Artikel von 2005: „„Wie bekam seine Freundin den VW-Job?“ Die 33-jährige Ines Krüger war früher in einer Computerfirma angestellt und wechselte Mitte 2002 zum Wolfsburger Autohersteller.““
    focus.de/politik/deutschland/affaere-gabriel-wollte-mehr_aid_210720.html

    Wie kann man als Außenstehender Ines Krüger u. Anke Stadler auseinanderhalten? Krüger hat auf den Fotos einen wehmütigen Zug um den Mund u. ist optisch insgesamt heller als ihre Konkurrentin u. Siegerin Stadler (bei Gabriel)!

    ++++++++++++++++++++

    Vor wenigen Jahren gab es auch noch Fotos mit seiner erwachsenen Tochter Saskia im Net, die sind aber seit seiner Hochzeit mit der Zahnärztin verschwunden.

    ++++++++++++++++++++

    😛 So, dies war Klatsch u. Tratsch am Sonntag!

  192. #241 BenniS (01. Mai 2016 18:34)

    Sehr gut formuliert. Das wollte ich auch gerade schreiben.

  193. Frauen wieder an den Herd zu ketten

    Das ist typisch sozialistische Propaganda.
    Wenn man sich mal mit älteren Frauen unterhält, wird feststellen daß viele Frauen die Rolle als Hausfrau sehr geschätzt haben und heute noch schätzen. Es ist erfüllend für viele Frauen ihren Mann glücklich zu machen, für die Kinder zu sorgen und zu kochen.

    Erst mit dem Aufkommen des Sozialismus hat man den Frauen erklärt das eine Hausfrau etwas verwerfliches und diskriminierendes es ist. Sie erzählten: Die moderne Frau müsse arbeiten gehen und bei ihrer Rolle müsse sie sich an den perfekt schönen Frauen in der Werbung orientieren.

    Auch muß sie so emanzipatorisch auftreten das zig Scheidungen die Folge sind, so daß eine Frau womöglich niemals den Begriff: „eigenes vertrautes Heim mit Kindern und Ehemann“ verstehen lernt. Sie wird nie Liebe kennenlernen und wird ständig durchgereicht.
    Womöglich ist sie selber ein Trennungskind.

    Die Sozialistenwelt ist wirklich schrecklich. Ein Familienbild wie das der Afd wünsche ich jeder modernen Frau.

  194. @ #239 Ku-Kuk (01. Mai 2016 18:23)

    Von Boote versenken schrieb ICH nichts!!!

    Dies schrieb #234 Watschel (01. Mai 2016 18:12)

  195. #227 lorbas (01. Mai 2016 17:47)
    #216 Maria-Bernhardine (01. Mai 2016 17:13)
    @ #214 lorbas (01. Mai 2016 17:02)

    FALSCH! DENN:

    Gabriels Tochter Saskia, geb. 1989, ist (s)eine uneheliche Tochter!!! Diese hat er NICHT mit der Islam-Türkin Munise Demirel gemacht!!!

    Interessant, daß hieße Wikidingsda ist nicht korrekt!?
    ———–

    Tochter Saskia ist wohl außerehelich entstanden. Im Artikel ganz unten zum Schluss:

    19. November 2009
    Siggi Peppone aus dem Harz
    […]
    Zu Munise Demirel pflegt er bis heute eine enge Freundschaft, genau wie zur Mutter seiner Tochter Saskia. Freunde sagen, er sei ein Frauenversteher. Vielleicht ist er ja der Richtige für das gebrochene Herz der alten SPD.

    http://www.cicero.de/berliner-republik/siggi-peppone-aus-dem-harz/40345

  196. #244 My comment is awaiting moderation (01. Mai 2016 18:38)

    Frauen wieder an den Herd zu ketten

    Das ist typisch sozialistische Propaganda.
    ——–

    Ein Bekannter hat mal zu mir gesagt: „Frauen müssen kochen können“.
    Da habe ich gesagt: „Dann erwarte ich, dass alle Männer Heimwerker sind und zu hause alles reparieren können.“

    Da wurde der ganz kleinlaut und stotterte rum. 🙂

  197. #235 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (01. Mai 2016 18:13)

    Abschaffung der Reichensteuern (Vermögens- Gewerbe- Erbschaftssteuer) und das am 1. Mai zu diskutieren, zeigt ganz deutlich, dass die AfD, so islamkritisch sie auch ist, keine Partei für den kleinen Mann ist.

    Durch bloße Umverteilung, die de facto nie eine Umverteilung in die Taschen des kleinen Mannes, sondern immer eine Umverteilung zugunsten der Profiteure der Sozialindustrie gewesen ist, während höchstens noch die Brosamen bei den kleinen Leuten angefallen sind, wird kein Wohlstand geschaffen, sondern vernichtet. Dies ist der Weg, der bislang gegangen worden ist, mit den bekannten Ergebnissen, gleich bei welcher Partei.

    Dennoch teile ich Ihre Kritik insofern, daß die AfD darauf achten muß, daß sie als Volkspartei wahrgenommen werden kann, eine Forderung, wie auch Gauland und andere aus dem nationalkonservativen Flügel sie immer wieder formuliert haben. Auch in der Einwanderungsfrage scheinen sich hier jedoch eher die Liberalen durchgesetzt zu haben. Trotz aller Unzulänglichkeiten sehe ich allerdings nicht, daß es derzeit überhaupt eine andere Partei gäbe, die noch wählbar wäre. Wenn – vielleicht – gegenwärtig auch nur als Notbremse.

  198. Der kleine Heiko denkt , er wurde von Nazis aus Zwickau getrieben .
    Ach Heiko , sind dann nach deiner Rechnung 80 Prozent der Deutschen Nazis , weil sie nicht dich oder deine Partei wählen werden .
    So oder ähnlich argumentiert ihr doch immer die Ergebnisse der AfD .

  199. #248 Rheinlaenderin (01. Mai 2016 18:46)

    Ein Bekannter hat mal zu mir gesagt: „Frauen müssen kochen können“.
    Da habe ich gesagt: „Dann erwarte ich, dass alle Männer Heimwerker sind und zu hause alles reparieren können.“

    Beides ist im Grundsatz richtig und nicht notwendigerweise ein Widerspruch.

  200. #245 Maria-Bernhardine (01. Mai 2016 18:40)
    @ #239 Ku-Kuk (01. Mai 2016 18:23)

    Von Boote versenken schrieb ICH nichts!!!

    Dies schrieb #234 Watschel (01. Mai 2016 18:12)
    +++++++++++++++++++++++++++
    Sorry, schlecht kopiert.
    So oder so, jemanden umbringen gehört NICHT zu unseren Stile.
    Jemanden zu überzeugen ist viel wichtiger und ertragreicher.

  201. #247 Rheinlaenderin (01. Mai 2016 18:40)

    Danke für den Hinweis.

    Jedoch interessiert mich die Sterbende Partei Deutschlands und deren Anhänger nur marginal.

    Es sei denn es handelt sich um Zwickauer 1. Mai Reden von dem „Mini-Star“ holt mich hier raus.

  202. #248 Rheinlaenderin

    Es geht doch viel weniger um die Aufgabenverteilung. Viel wichtiger ist doch die Familie im ursprünglichen Sinn wieder herzustellen um den Menschen wieder ein Heim zu geben.

    Mann und Frauen gehen arbeiten und Kinder werden tagsüber in öffentliche Einrichtungen entsorgt kann es nicht sein.

    In Deutschland muß es auch wieder dafür ein Gefühl geben das Kinder kriegen, zu versorgen und mit Werten aufzuziehen einen sehr wertvollen Beitrag in unsere Gesellschaft stellt. Die Hausfrau in Verbindung mit Diskrimierung und Herablassung zu bringen ist der falsche Ansatz.

    Und ja, eine Frau wird dann eben kochen lernen. Und sie wird es gerne machen wenn ihr Mann und ihre Kinder dann glücklich sind.
    Genauso wird der Mann Reperaturen lernen. Auch das wird er gerne lernen wenn er seine Familie damit stützen kann.

  203. #254 My comment is awaiting moderation (01. Mai 2016 19:05)

    #248 Rheinlaenderin

    Es geht doch viel weniger um die Aufgabenverteilung. Viel wichtiger ist doch die Familie im ursprünglichen Sinn wieder herzustellen um den Menschen wieder ein Heim zu geben……….

    …….Die Hausfrau in Verbindung mit Diskrimierung und Herablassung zu bringen ist der falsche Ansatz……..
    ———-

    Meine Zustimmung.

    Ich rege mich immer sehr auf, wenn das „Frauen-an-den-Herd“-Geblubber kommt und der Mann sich damit wichtig macht, dass er ja das „Geld nach hause bringt“.

  204. #254 My comment is awaiting moderation (01. Mai 2016 19:05)
    Es geht doch viel weniger um die Aufgabenverteilung. Viel wichtiger ist doch die Familie im ursprünglichen Sinn wieder herzustellen um den Menschen wieder ein Heim zu geben.
    ———————
    Ich denke, es geht eher darum, Frauen eine Wahlmöglichkeit zu geben. Im Moment werden sie ja dazu gezwungen auch ganz kleine Kinder in die Fremdbetreuung zu geben und arbeiten gejagt. Sogar alleinerziehende HartzIV-Empfängerinnen. Das finde ich widersinnig. Wozu bekommt man Kinder, wenn sich dann fremde Leute um sie kümmern sollen, wenn sie noch so klein sind (bis 5 Jahre?).
    Eine Politik zu machen, die Familien fördert, ist daher richtig und gut angesichts der sinkenden Geburtenzahlen.
    Wie sich die Eheleute die Arbeit aufteilen, ist doch aber egal.
    Ich kenne es von meiner Familie früher auch nur so, dass die Frauen kochten und die Männer sich dafür mit Heimwerken oder sogar Handwerk auskannten. Die Männer konnten trotzdem kochen (hatten sie wohl in Kriegszeiten gelernt) und meine Mutter konnte auch tapezieren.

  205. #250 Tom62 (01. Mai 2016 18:52)

    #248 Rheinlaenderin (01. Mai 2016 18:46)

    Ein Bekannter hat mal zu mir gesagt: „Frauen müssen kochen können“.
    Da habe ich gesagt: „Dann erwarte ich, dass alle Männer Heimwerker sind und zu hause alles reparieren können.“

    Beides ist im Grundsatz richtig und nicht notwendigerweise ein Widerspruch.

    Die besten Köche der Welt sind Männer und ich möchte keine Schrauberin an meinem Auto.
    Das mache ich selbst.
    Kinder laufen zur Mama um sich trösten zu lassen.
    Wir haben zwei Abteilungen bei uns im Betrieb (im gesamten Betrieb sind es viele Abteilungen), die eine hat viele Frauen und zwei männliche Kollegen, sowie eine in der fast nur Männer arbeiten und ganz wenige Frauen.
    Preisfrage: „In welcher Abteilung macht es Spaß zu arbeiten, in welcher gibt es ständige Querelen?“

    Hinweis bei uns arbeiten viele Akademiker.

  206. So ein Tag, so wunderschön wie heute, so ein Tag der dürfte nie vergeh`n …

    Klasse, das Hutzelmännchen verzweifelt auf der Flucht in seine Karosse – das geht mir runter wie Öl !!

  207. #258 Waldorf und Statler (01. Mai 2016 19:30)

    hier nochmal ein 8.19 Min. Video aus einer anderen Perspektive, wie Heikohol Maas am 1. Mai 2016 in Zwickau empfangen wurde, ….
    ——-

    Jau, alles nur Nazis mit Glatze und Springerstiefel 🙂

  208. Und wenn ich das respektlose Geschwafel dieses Vers…gers zu den Frauen am Herd lese, könnte ich ko….: dieser „Mann“ besitzt keine soziale Kompetenz, eine Beziehung zu führen- aktuell hat er seine Traumfrau gefunden- für ein Jahr??
    Kinder mit mehreren Frauen, mit der Konkubine während der Ehe mit einer anderen alberne Videos drehen, etliche LebensabschnittgefährtInnen dazwischen- diesem Menschen fehlt das Verständnis für Frauen, die ihre Kinder erziehen, statt in staatliche Verwahranstalten abzuschieben. Eine Hausfrau und Mutter macht das, was Aufgabe der Familie ist-die Kindeserziehung ist Aufgabe der Eltern und nicht des Staates. Das war in der Ostzone mit Kitas und Horts anders- soll wohl heute Zwang werden, auf dass man die Kleinsten schon im Säuglingsalter von der Mutter wegreißt und sie politisch indoktriniert.
    Sorry, „Herr“ Maas- nur weil IHR Familienleben einem Pu… ähnelt, müssen Sie dieses Modell nicht der ganzen Bevölkerung aufzwingen

  209. Was gibt man denn beim ARD “ Tagesschauder“ zu den Fluchtursachen des Maasdamers® bekannt ?

    #########

  210. Eben kam in einer Propagandasendung (ehem. Tagesschau) im Allah Ruft Dich ein Bericht über Zwickau und klein Heiko. Angeblich hätte der Minister seine Rede halten können. Von seiner Fluchtartigen Abreise keine Silbe. Aus den Lautsprecheröffnungen am Fernseher drang der widerliche Geruch von Lügen in den Raum.

  211. #266 Kutte1895 (01. Mai 2016 20:13)

    Was gibt man denn beim ARD “ Tagesschauder“ zu den Fluchtursachen des Maasdamers® bekannt ?

    #########

    Des Mastdarmers® ?

    Eben kam in einer Propagandasendung (ehem. Tagesschau) im Allah Ruft Dich ein Bericht über Zwickau und klein Heiko. Angeblich hätte der Minister seine Rede halten können. Von seiner Fluchtartigen Abreise keine Silbe. Aus den Lautsprecheröffnungen am Fernseher drang der widerliche Geruch von Lügen in den Raum.

  212. #258 Waldorf und Statler (01. Mai 2016 19:30)

    hier nochmal ein 8.19 Min. Video aus einer anderen Perspektive, wie Alkoh Heikohol Maas am 1. Mai 2016 in Zwickau empfangen wurde, eine Labsal für jeden der die Schnauze von der Politik voll hat, bitte sehr — klick ->
    https://www.youtube.com/watch?v=wtiqULqY6Yk&feature=youtu.be
    ____________________________________________

    Das Video “ Patriotenschau “ von Heimattreue Niederdorf ist der Renner im Netz, Zugriffszahlen ohne Ende, aktuell Stand 20:20 Uhr = 3419 Abrufe !

  213. Erinnert mich auch an meine Stadt…..

    http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4979351/Praterstern_Es-ist-ein-Sumpf-geworden-schreiben-Sie-das?_vl_backlink=/home/index.do

    Der Praterstern ist ein Schmelztiegel vieler sozialer Randgruppen, die man in Wien vermehrt sieht.

    Und damit ein Symptom der Entwicklung einer ganzen Stadt.

    Wie Streetworker und Sozialarbeiter dort eingreifen wollen.

    .

    http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4979693/Nach-SexAttacke-in-Linz_35Jaehriger-soll-weitere-Tat-verubt-haben?_vl_backlink=/home/index.do

    Ein 35-jähriger Algerier soll für die versuchte Vergewaltigung an einer 41-Jährigen verantwortlich sein, wie für eine ähnliche Tat im November 2015.

    .

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/heiko-maas-in-zwickau-mutmasslich-rechte-stoeren-auftritt-a-1090254.html

    Die DGB-Vorsitzende der Region Südwestsachsen, Sabine Zimmermann, äußerte sich entsetzt: „Ich habe es noch nicht erlebt, dass bei einer Gewerkschaftskundgebung an einem 1. Mai die Bühne von der Polizei geschützt werden muss.“

    Dennoch seien alle Reden gehalten worden, der DGB lasse sich sein Recht auf eine Veranstaltung nicht nehmen, hieß es.

  214. @ #262 Rheinlaenderin (01. Mai 2016 19:47)
    @ #269 Kutte1895 (01. Mai 2016 20:20)

    von wegen Hasskommentare bei FB sperren lassen, filmt die Pfiffe und Buh – Rufe ( was eben keine Kommentare darstellt) auf die Politik
    Danke das wir alle erleben durften wie der Genosse Maas bei dieser Gelegenheit gefilmt wurde,

  215. Bei den Prognosen fliegen etliche bdm nach der btw 2017. Da ist nix mehr mit bmdj. Deshalb muss man gg. der Rechtspflege rumschwaetzen. Ich denke aber unsere richterschaft ist schlau genug, sich ein eigenes Bild zu machen. Die brauchen bestimmt keine Ratschläge der espede..

  216. „Der Lauscher an der Wand,
    hört seine eigene Schand!“
    (Deutsche Weisheit)

  217. „…mit erhobenem Haupt für den Rechtsstaat einzutreten“ blabla..

    Muss der gerade sagen.
    Der Kleine Depressive meint wohl „Linksstaat“

    Noch nie hatten wir so wenig „Recht“ im Staat
    und so viel staatlich finanzierte Links-Terror.

  218. @247rheinländerin
    gut pariert !

    Hätt bei mir nicht funktioniert .
    Ich kann beides ! 😉

  219. Wie die Griechen es beispielsweise überhaupt noch schaffen auch nur zu überleben ist mir ein reines Rätsel, wenn ich sehe wie die Familie meiner Schwester (fünfziger Jahre-Haus in einer ehemaligen Bundeshauptstadt gekauft, renoviert + Dach ausgebaut, 3 Kinder, 2 Autos, beide berufstätig und Schulden bis ins Grab), die sozusagen zur ‚mittleren Mittelschicht‘ gehört, zappeln muß, um über den Monat zu kommen.

    hab ich hier aufgeschnappt!

    so ist es tatsächlich in D,
    darum spd

    Ironie off

  220. Einen Justizminister mit diesem „Beliebtheitsgrad“ bringen selbst die etablierten Parteien nicht jede Legislaturperiode hervor.
    ?

  221. Jetzt müssen wir nur noch warten bis Merkel dem Maas ihr „vollstes Vertrauen“ ausspricht.
    Danach ist er weg 🙂

  222. Der Allererste, welcher in den Knast gehört, ist Justizminister Maas selber.

    Besonders lustig ist, dass dieser Zwerg sexistische Werbung verbieten will und ist gleichzeitig mit der versautesten TV-Nutte liiert, die jemals auf deutschen Bildschirmen gesehen wurde und über die bereits die gesamte SPD-Führungsspitze drüberrutschen durfte, bis dann auch Klein-Heiko seinen zu kurzen Pimmel reinstecken durfte. Und der will sexistische Werbung verbieten – echt – das kann man sich gar nicht ausdenken…

  223. „Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen den Krieg, bis ich heraus fand, dass es welche gibt, die nicht hingehen müssen.“

    Erich Maria Remarque

  224. Einen Vorgeschmack auf sein NEUES DEUTSCHLAND, hat er ja schon mal am 1. Mai in Zwickau erlebt. EIN NEUES, ERWACHENDES DEUTSCHLAND, WO VOLKSVERRÄTER AUSGEPFIFFEN UND HEIMGESCHICKT WERDEN.

  225. heiko, dieser goebbels wiedergaenger, meint, die afd wolle ein anderes deutschland? hoffentlich hat er recht, denn genau deswegen erwaege ich, diese partei waehlen: ein deutschland ohne merkel mit ihrer debilen und versifften politikertruppe und den desastroesen ergebnissen ihrer energiewende-, europa- und fluechtlingspolitik, ohne die spd und ihrem sozialistischen interrnationalismus, nach dem alles, was von draussen kommt gut und alles deutsche schlecht ist und solidaritaet mit dem letzten kaffer im letzten winkel dieser welt wichtiger ist als solidaritaet mit den eigenen leuten; ohne die gruenen, die uns ausser einer irrationalen atom- und umweltpolitik eine von 68er-gedanken verseuchte staatsanwaelte- und richtergeneration beschert hat, die ihre aufgabe nicht darin sieht, den straftaeter gemaess dem gesetz zu bestrafen ; ueber die linken schliesslich muss kein wort verloren werden. all das erwarte ich von der afd, allerdings muss sie zuerst fuer vernunftiges personal sorgen.

  226. Ich bitte auch, die AfD und Seiten wie pi-news.net und andere Organisationen finanziell und ideell zu unterstützen. Ich gebe so viel ich kann, kann aber auch nicht den gesamten Widerstand finanzieren. Bitte macht mit. Gemeinsam können wir das schaffen.

  227. Zu dieser saarländischen Miniaturausgabe Goebbels fällt einem wirklich nichts mehr ein.
    Ein politisches Nichts und eine juristische Null.

    Ich kann mir nicht helfen, aber der ist doch bestimmt eine Borderline-Persönlichkeit.Gehört in psychoanalytische Behandlung. Allein der Blick; zum Gruseln. Sogar Graf Dracula würde sich davor fürchten.

  228. zu akbar 23
    habe schon gespendet. wenn alle sympathisanten der afd soviel gaeben, wie sie koennen, haette die partei finanziell ausgesorgt. also los leute spendet. politische verhaeltnisse aendern, kostet geld.

  229. #286 WIDERSTAENDLER (02. Mai 2016 07:23)

    Einen Vorgeschmack auf sein NEUES DEUTSCHLAND, hat er ja schon mal am 1. Mai in Zwickau erlebt. EIN NEUES, ERWACHENDES DEUTSCHLAND, WO VOLKSVERRÄTER AUSGEPFIFFEN UND HEIMGESCHICKT WERDEN.#####################################

    *****und sich bald nur noch im stillen Kämmerlein gemeinsam mit der neuen Flamme
    ein kleines aber aussagestarkes Chanson einer sehr talentierten Dresdnerin anhören können!!!

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=dorit+g%C3%A4bler+wenn+der+wind+sich+dreht

  230. 18 Der boese Wolf (01. Mai 2016 09:23)

    „Das kleine Maasmännchen Heiko Eichmann ist so bläd, dass es sein dickes Eigentor wahrscheinlich gar nicht bemerkt.“
    Das ist wohl sein zweitgrößtes Problem. Das größte ist seine Eitelkeit. Sie hindert ihn auch mal selbstkritisch zu denken. Denken?

Comments are closed.