Es sieht nicht danach aus, dass die politische Führung in Deutschland weiß, was Islam bedeutet. Die Bundeskanzlerin hat, ohne es zu wissen, eine Rolle in der symbolischen Re-Inszenierung der Hidschra übernommen. Die Hidschra ist quasi die Urszene des Islams. Viele Muslime betrachten ihren Gründungsmythos als Anleitung zum Handeln. (Weiter auf dem Blog von Roland Tichy)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

121 KOMMENTARE

  1. Es wäre nicht einmal irrational anzunehmen, daß sie dafür fürstlich entlohnt wurde oder wird. Denn es gibt nur zwei mögliche Erklärungen dafür: Totale Dummheit oder totale Korruption. Welche ist uns lieber?

  2. Wenn ich das Gesicht der Merkel sehe, wie sie da Selfies macht, wird mir nur noch übel.

  3. Sie schaut genauso aus wie viele dieser älteren Frauen, die stolz mit ihrem Mohammedaner jedweder Couleur durch die Straßen zu Ämtern, Supermärkten etc. schreiten oder gemeinsam mit selbigen im Schwimmbad plantschen.

  4. Wenn ihr euch nicht wehrt….klaut man euch das Land von unter den Füssen…

    http://www.origo.hu/video/20160512-megloptak-egy-nyiregyhazi-lajhart.html

    Das Zoopark Nyíregyháza filmte, als ein bolivianischer Totenkopfaffe (Saimiri boliviensis) die TRAEGHEIT eines Faultiers ausnutzte mit dem er zusammenlebt. Der bolivianische Totenkopfaffe hat kurze, dicke Haare, Öl-braun auf dem Rücken, gelb-orange auf dem Bauch, sein typisches Merkmal ist eine schwarze Mütze und Gesichtsmaske. 🙂

  5. Das Ergebnis der Hidschra in der von Juden gegründeten Gaststadt Medina: 500-1000 geköpfte Juden, mindestens ebenso viele versklavte Jüdinnen und der Raub eines Landes, der in Sure 33:27 verbrieft ist:

    „Und Er ließ euch ihr Land erben und ihre Häuser und ihren Besitz und ein Land, in das ihr nie den Fuß gesetzt hattet.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Banu_Quraiza

    … und eine Vollidiotin bringt die Hidschra nach Europa.

  6. Mein Gott! Welcher normale Mensch lässt sich mit solchen Hackfressen freiwillig fotografieren?

    🙂

  7. Der Islam ist die einzige übriggebliebene Religion, die noch zur sozialen Disziplinierung der Massen taugt, nachdem europäische Nationen in ihren Verfassungen Staat und Kirche (Religion) voneinander trennten.
    Hinzu kommt der Vorteil, dass aufgrund des geringen Stellenwertes, den der Islam Bildung beimisst, aus gesellschaftlich mohammedanisch geprägten Ländern ausschließlich ungebildete, analphabetische Massen kommen, die sich dadurch umso leichter sozial disziplinieren lassen, indem man den Islam als (verkappte) Staatsreligion installiert.

  8. Raubüberfall in Berlin: Kioskbesitzer mit Jagdmesser bedroht: Polizei sucht drei Räuber aus Kreuzberg

    Knapp acht Monate nach einem Raubüberfall auf einen Kiosk in Berlin-Kreuzberg sucht die Polizei jetzt mit Videoaufnahmen nach den Tatverdächtigen. Einer der drei Räuber hat eine auffällige Narbe am Kopf.

    http://www.focus.de/regional/videos/raubueberfall-in-berlin-kioskbesitzer-mit-jagdmesser-bedroht-polizei-sucht-drei-raeuber-aus-kreuzberg_id_5538612.html

    Keine Antwort seitens der Moderation. Mein letzter Post.

  9. Immer wenn man mal einen richtigen moslemischen Scharia-Krieger und Selbstmordattentäter mit Sprengstoffgürtel um die Brust braucht, ist keiner da!

    🙂 🙂 🙂

  10. Wenn ich die Merkel so sehe, erinnert sie mich immer an so ein pummeliges, schüchternes Schulmädchen, das immer als letzte im Sportunterricht in die Mannschaft gewählt wurde und nie von einem Jungen angesehen wurde – und die dann vom Playboy der Schule plötzlich aus Jux angeschleimt wird à la „Isch liebe disch mein Sonnenlischt“. Und sie dann rote Backen bekommt und sagt „Echt jetzt?“.

  11. Als die Sache der Mohammedaner in Mekka zu heiß wurde, nahm man gerne die Einladung nach Medina an (Hidschra). Aus ganzer Dankbarkeit übernahmen dann die Mohammedaner ratz fatz den ganzen Laden in Medina, Häuser, Felder, Vieh, Frauen und Mädchen – Knaben erst nach Geschlechtsmanipulation. Was für ein Glück, das sich Geschichte nicht wiederholt … (sarc)

  12. Ein hervorragender Artikel von Barbara Köster. In einem potentiellen Sammelband über Merkel, Deutschland, Europa (nein, nicht die EU) und den Islam wäre er grundlegend.

  13. LESENSWERT!

    Was muss noch passieren? Wann ist Schluss mit dem (politisch gewünschten) moslemischen Terror gegen unsere dt. Bevölkerung?

    Kampf dem Moslem-Terror!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Zum Tod von Niklas P.: Ich kenne die Täter!

    Warum uns der Tod des auf offener Straße ins Koma geprügelten Jungen alle angeht. Ein persönlicher Kommentar von Pierre Aronnax.

    Kein Nachspiel für die türkischen Täter
    Im Park vor meiner Schule spitzte sich in meiner Jugend das erste Mal die Begegnung mit ihnen zu: Man lauerte mir auf. Es kam zur Schlägerei. Die ganzen vorangegangenen Beleidigungen, Demütigungen und Drohungen schlugen bei mir in eine derart befreiende Aggression um, dass am Ende die acht starken Jungs alle abgehauen waren, bis auf einen, den ich festhielt und auf den ich einschlug. Was dazwischen passierte, weiß ich nicht mehr. Als ich mit angeschwollenem Gesicht und blutigen Schürfwunden zu spät in den Unterricht kam, fragte mein Lehrer, was geschehen sei: „Die Türken haben versucht, mich zu verprügeln.“ So solle ich nicht reden, war die Antwort. Obwohl jene allesamt auf der an unser Gymnasium grenzenden Realschule waren, hatte das Ganze kein Nachspiel. Es hat niemanden interessiert.

    Zwei Mal hatte ich sie schon mit gezücktem Messer vor mir stehen. In Köln. Und auf einem Festival. Zwei Mal musste ich wegen ihnen als Nachbarn die Polizei rufen, weil sie ihre Frauen verprügelten. Dann wurde ich in Neukölln von ihnen am helllichten Tag überfallen. Meine letzte Begegnung mit ihnen war auf dem Nachhauseweg vom Feiern in Berlin: Ich lief mit zwei Bekannten die Straße entlang und hörte verzweifelte Schreie von Frauen. Ein Mann lag regungslos am Boden. Zivilstreifen rasten mit Blaulicht heran und da liefen sie: Die Stämmigen mit braunem Hauttyp. Die mit den schwarzen Haaren, an den Seiten kürzer, oben länger. Die mit den Jogginghosen.

    Sie gehören nicht hierher

    Empirie und Statistik, persönliche Lebenserfahrung, psychologische und soziologische Theorie kulminieren in dieser Hinsicht und machen es genau so einfach: Sie gehören nicht hierher und verwandeln unser Leben in einen Albtraum. Einen Albtraum, wie den, durch die die Familie, die Freunde und die Mitschüler von Niklas nun gehen müssen. Ein Albtraum aber ist kein erstrebenswerter oder auch nur notwendiger Zustand. Man kann aufwachen. Hoffen wir alle, dass dies noch geschieht.

    http://einwanderungskritik.de/zum-tod-von-niklas-p-ich-kenne-die-taeter/

    Ist den dämlichen Politikern noch niemals

    aufgefallen, dass Moslems nirgendwo in der

    westlichen Welt wirklich willkommen sind.

    Jede andere Religion kann gerne kommen und

    integriert sich..

    Aber NIEMALS Moslems!

  14. Am Ende kommt die Autorin zum Punkt. Die Leute werden über Sozialleistungen angelockt. Würden für Ausländer aus Nicht-EU-Staaten keine Sozialleistungen gezahlt und alle Kriminellen und Schwarzarbeiter bestraft und dauerhaft abgeschoben mit lebenslangem Verbot der Wiedereinreise könnte man die Grenzen weit offen lassen – es würde mangels Vollpension keiner kommen.

  15. Wieviele Selfies hat der Kanzler eigentlich mit traumatisierten Schutzsuch_innen und deren kulleräugigen Plagen gemacht? Gibt es da eines? Warum nicht, wenn doch lt. Lückenpresse überwiegen Frauen und Kinder zu uns wegen Schutz gekommen sind?

  16. Ein ganz, ganz wichtiger Artikel, den man der Idiotin Merkel solange um die Ohren schlagen müsste, bis sie gelobt, künftig ihre angekauten Pfoten von Dingen zu lassen, von denen sie nichts versteht. Sollte sie aber diese Kenntnisse im Herbst 2015 auch gehabt haben – eine Bundeskanzlerin hat ja Informationsquellen zur Verfügung, von denen wir nur träumen können -, dann gibt es nur eins: Knast, Knast und nochmals Knast, wo sie dann verschimmeln möge.

  17. „Mit dem Islam kommt jedoch eine Kraft ins Land, die eine mächtige Blockade für den freien Meinungsaustausch werden und damit die Grundlage der Wissens- und Wissenschaftsgesellschaften des Westens aushebeln könnte. Werkzeuge sind Kommunikationsverweigerung und das Verbot jeder Kritik am Islam.“

    Welch ein grandioser Artikel. Man müsste ihn stündlich auf allen Marktplätzen dieser von Merkel okkupierten Republik laut vorlesen.

  18. #15 Pinneberg (17. Mai 2016 12:38)

    Ein hervorragender Artikel von Barbara Köster. In einem potentiellen Sammelband über Merkel, Deutschland, Europa (nein, nicht die EU) und den Islam wäre er grundlegend.

    In der Tat, der Artikel ist sogar sensationell gut. Allerdings ruft er in mir auch Beklemmung hervor, wenn ich mir die Folgen der Merkelschen Wahnsinns-Tat vor Augen führe, die ja bereits jetzt deutlich erkennbar sind. Niemand seit Hitler hat sich so an den nachfolgenden Generationen versündigt.

  19. #12 Templer (17. Mai 2016 12:38)

    Immer wenn man mal einen richtigen moslemischen Scharia-Krieger und Selbstmordattentäter mit Sprengstoffgürtel um die Brust braucht, ist keiner da!

    Und das Einlösen der Versprechungen des IS diesbezüglich läßt ebenso auf sich warten.

  20. Ich könnte jetzt etwas Schlaues schreiben aber mir fällt auf das mir Bilder von Merkel körperliches Unbehagen bescheren.
    Bevor ich in Hass verfalle lass ich das für heute mal mit der Politik!

  21. Typisch SPD..!

    Immer Geld von anderen rauben.

    (Versteuertes Vermögen soll noch mehr besteuert werden.. Typisch SPD und Grüne. Milliarden für Deutschland?! .. Wohl eher für unerwünschte Asyl-Invasoren!)

    Anstatt Mrd. Euros in der Asylindustrie, Bankenkrise und der korrupten Subventionspolitik zu sparen, soll wieder der Mittelstand und die fleißigen Sparer und dt. Arbeitnehmer ausgeraubt werden.

    Drecks SPD!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Finanztransaktionssteuer brächte Milliarden für Deutschland

    DIW-Studie im Auftrag der SPD-Fraktion

    Sie würde Deutschland jährlich Milliarden Euro an Mehreinnahmen bescheren. Sie würde zu mehr Gerechtigkeit führen. Sie würde endlich diejenigen an den Kosten der Finanzkrise beteiligen, die sie mitverursacht haben. Sie würde für mehr Stabilität und fiskalischer Harmonisierung in der EU sorgen. Die SPD-Fraktion fordert sie seit Langem: eine länderübergreifende Finanztransaktionssteuer. Nun kommt wieder Bewegung in die Verhandlungen.

    http://www.spdfraktion.de/themen/finanztransaktionssteuer-braechte-milliarden-deutschland

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die Grünen-Drecksäcke genauso!

    Grüne wollen Vermögensteuer
    Vermögen nach links steuern

    Nach den Landtagswahlen wird wieder um Inhalte gestritten: Anton Hofreiter und Simone Peter plädieren für eine dezidiert linke Steuerpolitik.

    http://www.taz.de/!5294579/

  22. Ich könnte jetzt etwas Schlaues schreiben aber mir fällt auf das mir Bilder von Merkel körperliches Unbehagen bescheren.

  23. Genau Analyse der Sachlage. Nur sind unsere Politiker mit ihrem IQ und unter 85 dazu zu dumm um das zu kapieren oder sie hängen zu sehr am alten ihnen wohlgesonnenen System. Dann muß dieses geändert werden:
    In Österreich gibt es 7% Muslime und es gibt wohl in wenigen Tagen eine FPÖ Revolution, sprich einen FPÖ- Bundespräsidenten. Meiner Meinung nach reichen 4-5% Muslime in einem Land, aber mit USA Ckeck-System! Wir haben incl. einige hundert tausend Untergetauchte 6-7% Muslime. Österreich könnte die Blaupause sein für Deutschland. Muß die Blaupause sein. Auch in D haben sich 3 -4 Parteien das Land über Jahrzehnte aufgeteilt und Jobs und Geld unter einander verschachert. Die Mehrheit blieb dumm und verarscht zurück. Verdummt von einer Parteien-Elite. Am Horizont naht das Ende dieses System namens „am Volk vorbei“!!! Wenigstens gibt es wieder eine Opposition aus dem Volk zu wählen.

  24. Die Merkel ist so SEXISTISCH!

    Stelle man sich mal vor, der Helmut Kohl hätte Bilder mit Brasilianierinnen gemacht oder der Gerhard Schröder mit Thai-Girls.

    Was wäre da wohl losgewesen?
    Nur die Mutti darf es bunt treiben mit ihren syrischen Lustklaven!

    Alle ab ins Kanzleramt: im Harem der Mutti ist noch Platz….

  25. Gedankenspiel:

    Fragt Muslime, ob Deutschland zum Islam gehört?

    Sollte dies nicht der Fall sein, warum sollte dann der Islam zu Deutschland gehören?

    Ich denke, hiermit sollte die Frage zweifelsfrei beantwortet sein.

  26. Der Westen hat seinen unvoreingenommenen Blick auf die Dinge verloren. Diese Unvoreingenommenheit war ein Erbe der Wissenschaft.

    Bis der Islam kam, war Theologie eine Wissenschaft.

  27. #7 Marie-Belen (17. Mai 2016 12:31)

    Sie schaut genauso aus wie viele dieser älteren Frauen, die stolz mit ihrem Mohammedaner jedweder Couleur durch die Straßen zu Ämtern, Supermärkten etc. schreiten oder gemeinsam mit selbigen im Schwimmbad plantschen.

    Die Typen können einem aber schon leid tun, wenn sie dann mit einer Schwimmnudel schwimmen lernen sollen. Und Mutti schaut zu. Das ist ja noch schlimmer als Deutschunterricht. 🙂

  28. Es wird böse enden!

    Wer wird sich in 20 Jahren noch getrauen zu sage, Mitglied bei SPD, CDU, Grünen Pädophilen oder SED-MauermörderInnen gewesen zu sein?

    All diese Mitglieder sind schlussendlich mitschuldig!

  29. Die SPD findet keinen Kanzlerkandidaten, Truppen-Uschi will Finanzministerin werden lt. BILD heute weil sie die Besenstiltruppe genau wie ihre Vorgänger nicht in den Griff kriegt.
    Merkel sitzt sicherer im Sattel als jemals zuvor.
    Nur der Posten als UN-Chefin könnte sie wohl wegbewegen aber das geht nur wenn Hillary Clinton gewinnt.
    Und alle schauen gebannt wie das Kaninchen auf die Schlange wenn die nächste „Flüchtlingswelle“ zu uns rüberrollt.
    Und sie werden kommen.

    Es gibt halt Jobs die will keiner machen, die wünscht man seinem ärgsten Feind nicht:
    – Kanzlerkandidat der SPD sein,
    – deutscher Botschafter in Ankara,
    – Bayern-Trainer mit dem Foto von Jupp Heynckes auf dem Schreibtisch und wohl auch Nachfolgerin von Merkel werden.

  30. #18 Tiefseetaucher (17. Mai 2016 12:45)

    Ein ganz, ganz wichtiger Artikel, den man der Idiotin Merkel solange um die Ohren schlagen müsste, bis sie gelobt, künftig ihre angekauten Pfoten von Dingen zu lassen, von denen sie nichts versteht.

    Und jedem Mitglied der alten Blockparteien, denn wer jetzt nicht gegen Merkel opponiert, der raubt, mordet und vergewaltigt mit!

  31. Hamed Abdel-Samad:

    „Der Islam ist gekommen, um zu herrschen“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sie benutzen die Schwäche des Westens

    und die westlichen Gesetze der

    Religionsfreiheit um die Gesellschaft und

    das Land/Länder zu unterwandern um einmal zu

    herrschen.

    Wer das nicht erkennt ist einfach nur dumm

    oder naiv!

  32. ‚ Religion ist ein Gen-Defekt Richtig ist die Dritte Lösung: Ganz gezielte Absicht.

  33. Hallo Freunde,

    wie seht ihr persönlich die Entwicklung in den nächsten Jahren in Deutschland und Europa?

    Glaubt ihr, dass es Massenabschiebungen geben wird? Falls ja – welches Land wird das zuerst machen? Wird der Impuls vom Front National in Frankreich ausgehen oder von den Schwedendemokraten in Schweden? oder von wem?

    Oder glaubt ihr, dass es dazu nicht kommen wird?

    Wie ist da eure realitische Einschätzung?

  34. noch eine Steigerung gefunden

    DUMM
    DÜMMER
    Merkel
    WIR
    die Polizei

    Muss unterschieden werden

    Der Polizeisprecher wies darauf hin, dass zwischen dem reinen sogenannten Antanztrick von Taschendieben und der sexuellen Belästigung unterschieden werden muss.

  35. @ #45 Polarkreistiger (17. Mai 2016 13:10)

    Deutschland ist das blödeste Land auf der Welt, neben Belgien u. Schweden.

  36. … Es sieht nicht(? im heutigen Informationzeitalter!) danach aus, dass die politische Führung in Deutschland weiß, was Islam bedeutet.

    Was ist daran nicht zu verstehen?

    Menschenschlächter’SS Qur’an 5:33 ‚… and strive with might and main for „mischief“ 7:103 ‚reject His signs‘) through the land is: execution, or crucifixion, or the cutting off of hands and feet‘

    http://quran.al-islam.com/Page.aspx?pageid=221&BookID=15&SuraNum=5&AyaNum=33#5-33

  37. OT

    Maas-das kleine Kackerlie – hetzt schon wieder gegen AfD. Sool auf einer Stufe mit Putin, Trump und Erdogan stehen.
    Na, gegen Putin habe ich nichts.
    Im Gegenteil – sollte sich hier mal was ändern, dann erkläre ich mich freiwillig dazu bereit Maaaas mal auf einer Reise nach Moskau zu begleiten…

  38. #28 Alvin (17. Mai 2016 12:54) In Österreich gibt es 7% Muslime und es gibt wohl in wenigen Tagen eine FPÖ Revolution, sprich einen FPÖ- Bundespräsidenten.

    Noch nie habe ich so hoffnungsvoll nach Österreich geblickt. Der langsam denkende Grüne wäre eine Schweinerei für die Demokratie und ich hoffe, dass ihn Österreich dorthin schickt, wo er hingehört: ins deutsche Absurdistan. Meines Erachtens haben alle deutschen Politiker die Hosen gestrichen voll, wenn sie an ihre Versorgungsposten denken. Direkte Demokratie und Volkes Wille wird das Ende ihrer Berliner Diktatur herbeiführen. Ich empfehle diesen Dösköppen einfach mal etwas Nachlesen im Grundgesetz:

    „Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,
    von dem Willen beseelt, seine nationale und staatliche Einheit zu wahren und als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.“

    Die Väter des Grundgesetztes hatte bei einem vereinten Europa eben nicht ein zentralistisch gesteuertes im Blick, sondern ein Europa der selbstbestimmenden Nationen. Und dem Frieden dient man nicht, wenn man in den Ländern Contragesellschaften und Bürgerkriege befördert.

  39. #6 Der_Matze

    Ja die strahlt sie wenn sie diesen Asylbetrügern begegnet, und wenn sie hart arbeitenden Deutschen gegenübertritt, die womöglich auch noch kritische Fragen stellen, dann zieht sie ein angewidertes Muffelgesicht.

  40. Warum sind so viele Flüchtlinge Männer?
    Männlich, ledig, jünger als 30

    Dabei liegen die Gründe für den hohen männlichen Anteil in der Flucht selber. In einigen der Länder herrscht Krieg. Für die Hoffnung auf ein neues Leben in einem anderen Land würden die Flüchtlinge daher oft alles auf eine Karte setzen – oder auf den jüngsten Sohn. Laut der Regierung von Oberbayern würden sich aber auch junge Väter oft genug allein auf den Weg machen, um später als anerkannte Asylbewerber den Rest der Familie sicher und legal nachzuholen.

    BLA BLA BLA

    http://tegernseerstimme.de/maennlich-ledig-juenger-als-30/209245.html

  41. ABENDLAND WACHSAMKEIT FÜR DEUTSCHLAND.
    Die Ahmadiyya-Bewegung , die für die FAZ als gesetzestreu und friedfertig gilt, möchte eine Moschee in Erfurt, Thüringen bauen. Der Bericht zeigt ein Bild von fast völlig verhüllten Mädchen bei der Eröffnung einer solchen Moschee in Hanau. Das spricht Bände. Der Islam – in welcher Form auch immer – gehört nicht zu Europa. Unsere Religionsfreiheit ist ein Synonym für einen Religionsfrieden unter Christen und Juden, der nach blutigen Jahrhunderten mittels Aufklärung zu Stande kam. Der Islam war an diesem historischen Prozess nicht beteiligt und ist weder intern noch nach aussen zu Religionsfrieden im Stande oder bereit. Deswegen fliegen uns die Mohammedaner auch nur so um die Ohren. ISLAMISIERUNG NEIN DANKE. MERKEL SKAL VAEK oder MERKEL AU POTEAU.

  42. Traumtänzer Friedrich Eck • vor 7 Tagen

    Hinzu kommt, dass in der Regierungszeit von Angela Merkel Waffen im Milliardenwert nach Saudi-Arabien geliefert wurden. Nach Presseberichten rangierte
    Saudi-Arabien Land im ersten Halbjahr 2015 bei den Genehmigungen deutscher Rüstungsexporte, die einen Gesamtumfang von rund 3,5 Milliarden Euro hatten, auf Rang drei unter den Zielländern.
    Unsere Regierung hat angekündigt, ihre Rüstungspolitik nicht ändern zu wollen, obwohl
    Saudi-Arabien nicht nur eine brutale Diktatur und einer der größten Förderer des Islamismus in der Welt ist.

    Die Ausübung des Christentums ist verboten, Kirchen und Synagogen sind verboten, der Besitz von Bibeln und Kreuzen ist verboten. Verstöße dagegen können mit der Todesstrafe geahndet werden. Der Abfall vom Islam wird mit dem Tode bestraft. Kritiker des Regimes werden wie der Blogger Raif Badawi gefoltert.

    In Deutschland finanziert Saudi-Arabien mit seinen Öl-Milliarden islamistische Netzwerke und fundamentalistische Moscheen.

    Laut Ankündigung der Regierungsparteien sollen diese Moscheen und Imame nun kontrolliert werden…..

    Wer bemerkt den Widerspruch?

  43. Essen: Asylanten: Stadt droht Hundeverein – Zwangsräumung!

    Zur Erinnerung: Nur über die Hintertür im Rathausreport erfuhr der fast 100-jährige Hundeverein, dass das Vereinsgelände für 200 Flüchtlinge Platz machen soll. Die Mitglieder gingen mit ihrer Angst an die Presse. Große Demo folgte. Offiziell kündigte die Stadt Essen dem Verein mit Schreiben vom 29.3. 2016 dann den Mietvertrag über das Vereinsgelände zum 30.6.2016.

    http://www.lokalkompass.de/essen-west/spass/asylanten-stadt-droht-hundeverein-zwangsraeumung-d657744.html

  44. 48 Der_Matze (17. Mai 2016 13:12)

    Glaubt ihr, dass es Massenabschiebungen geben wird? Falls ja – welches Land wird das zuerst machen? Wird der Impuls vom Front National in Frankreich ausgehen oder von den Schwedendemokraten in Schweden? oder von wem?
    ——————————–
    Die Schwedendemokraten haben das im Parteiprogramm. Auch bei Dänemark könnte ich mir dies sehr, sehr gut vorstellen. Die sind noch restriktiver und deshalb „flüchten“ „Flüchtlinge“ über den Öresund von Dänemark nach Sch eden.
    Wohin die „Flüchtlinge“ dann wohl abgeschoben werden? Richtig geraten…!War nicht schwer.

    Frankreich weiß ich nicht aber die haben doch ihren Koloniebewohnern die Staatsbürgerschaft nachgeschmissen und besitzen heute noch Kolonien. Heissen Überseedepartments, klingt netter. Also wohin abschieben?
    Außerdem haben die Algerien, Libyen, Mali fleissig mitgemacht, immer vorneweg.

  45. Mal wieder ein sehr guter Artikel bei Tichy.

    Man kann nur hoffen, dass die Diskussion über den Islam bei vielen Menschen es „klick“ machen lässt.

  46. @ #61 aba

    Der islam gehört zu Deutschland.

    Deutschland gehört bereits zum islasm.

    ‚… mit wiSSentliche Unterwerfung und sich gedemütigt fühlen.‘ (VORherrscher’s Meileinstein/SchlüSSel Paragraph, Koran 9:29)

    … with willing submiSSion and feel themselves subdued.‘ (Superior’s 8:39, 9:33 cornerstone/key ayah Qur’an 9:29)

  47. Ein Zurück gibt es wohl für die hiesigen Parteiengecken nicht

    Sollte der gerechte Zorn des Volkes auf die Scheinflüchtlinge gar zu groß werden, so könnten die hiesigen Parteiengecken wohl anders sprechen als bisher und erklären, daß der deutsche Rumpfstaat durchaus nicht die Suppenküche und das Armenhaus der Welt sein könne und sie deshalb nun die Grenzen schließen müßten. Helfen wird ihnen dies allerdings nicht und dies nicht so sehr, weil sie zuvor jeden als rechtschaffen verteufelt haben, der vor den Gefahren der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung gewarnt hat. Nein, das Hauptproblem besteht für die Parteiengecken darin, daß sie außerstande sind das Eindringen der Scheinflüchtlinge in den deutschen Rumpfstaat wirksam zu unterbinden. Man denke hier an das Ergebnis der halbherzigen Versuche Makedoniens, besser dürften sich die hiesigen Parteiengecken nämlich wohl kaum schlagen. Unter den Teppich gekehrt werden kann die Scheinflüchtlingsschwemme auch nicht, weil sie das Volk durchaus in seinem Alltagsleben belästigt und belastet.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  48. #37 Lichterkette (17. Mai 2016 13:01)
    „Bis der Islam kam, war Theologie eine Wissenschaft“

    Also das, lieber Mitkommentierer, ist nun wirklich nicht wahr. Haben Sie mal das debile Gefasel einer Ranke, eines Küng oder eines Drewermann gelesen? Alles Universitätsprofessoren.

  49. #13 Paula

    Wenn ich die Merkel so sehe, erinnert sie mich immer an so ein pummeliges, schüchternes Schulmädchen, das immer als letzte im Sportunterricht in die Mannschaft gewählt wurde und nie von einem Jungen angesehen wurde – und die dann vom Playboy der Schule plötzlich aus Jux angeschleimt wird à la „Isch liebe disch mein Sonnenlischt“. Und sie dann rote Backen bekommt und sagt „Echt jetzt?“.

    In diesem Video ist dazu von 0:39 bis 0:42 eine recht passende Szene zu sehen. Der große, strenge Macho Erdogan gewährt Merkel die Gnade, von ihm begrüßt zu werden, und das verhuschte Mauerblümchen weiß vor tiefer Verlegenheit und quälendem Unterlegenheitsgefühl gar nicht, wie es angemessen darauf reagieren soll:

    https://www.youtube.com/watch?v=R2e2yHjc_mc

    Was für ein peinlicher Auftritt der höchsten Repräsentantin Deutschlands. Kein Wunder, dass Erdogan mit Merkel machen kann, was er will.

  50. Diesem Land ist nicht mehr zu helfen-es ist verloren.
    Ich hoffe, das es schnell geht und das die Verantwortlichen nicht ungeschoren davonkommen

  51. Toleranz, Liberalismus und Pluralismus funktionieren ausschließlich unter Toleranten, Liberalen und Pluralisten. Sobald der moslemische Wolf ins Gehege einbricht, ist die westliche Hammelherde völlig hilflos.

  52. So sieht das in Wahrheit aus und ich denke mir das schon seit Jahren. Die irren Summen an Sozialleistungen, welche die Moslems (also Araber und Türken) seit Jahrzehnten abgreifen und extrem zunehmend abgreifen werden, ist aus Sicht der Invasoren die von den minderwertigen Ungläubigen zu entrichtende Dhimmi-Steuer. Und die Dhimmis zahlen und zahlen und wissen in Mehrheit nicht mal, dass sie ihre eigene Auslöschung, ihren eigenen Untergang bezahlen.
    Diese Fakten sollten ab sofort permanent und penetrant in die Öffentlichkeit getragen werden.

    Außerdem sollte Das Sozialhilfeabkommen mit der Türkei endlich auf die Tagesordnung. Es kann nicht sein, dass Deutschland weiterhin Millionen von integrationsunfähigen und unproduktiven Türken alimentiert, die Deutschland ausschließlich als auszuplündernde Beute betrachten.

  53. Komisch, das war ja alles schpon bekannt die Selfies lä#ngst veröffentlicht. Aber dadurch, dass Merkel als Erfüllungsgehilfin der Hidschra (hatte ich vielleicht mal gehört, aber war nicht präsent) präsentiert wird, nimmt das symbolisch apokalyptische Dimensionen an. Das macht den Artikel so potent.

  54. Der Artikel ist qualitativ eine Ausnahme nach oben.

    Hoffentlich hat jeder hier Schreibende den Artikel tatsächlich gelesen. Er ist es wert, weil Frau Köster sehr viel Hintergrundwissen besitzt.
    #48 Der_Matze (17. Mai 2016 13:12)

    Hallo Freunde, wie seht ihr persönlich die Entwicklung in den nächsten Jahren in Deutschland und Europa? Wie ist da eure realistische Einschätzung?

    Alles steht und fällt mit der Ausbildung eines effektiven Widerstandes. Die Konservativen versuchen Überzeugung durch Argumente und die Linksgrünen versuchen die Veranstaltungen mit Fäusten und Barrikaden zu verhindern.
    Was würde geschehen, wenn die Linksgrünen so etwas mit den Türken versuchen würden ?
    Sie würden handfeste Prügel kassieren–keine verbale Schelte, wie bei den Konservativen.
    Darum probiert auch kein Linker irgendwelche Aktionen gegen die Türken. Handfester Widerstand gegen verbalen Widerstand. Die Verlierer stehen fest.
    Arnmin Paul Hampel hat es verstanden, die blaue Hilfe ist eine Antwort.

  55. #41 Eurabier

    Und jedem Mitglied der alten Blockparteien, denn wer jetzt nicht gegen Merkel opponiert, der raubt, mordet und vergewaltigt mit!
    ________________________________________________

    Richtige und wichtige Feststellung.

    Die Vergewaltigungen und Gewaltdelikte sind keine Naturereignisse, sondern das Ergebnis der Politik Merkels und ihrer Claqueure.

    Merkel hat eine Güterabwägung vorgenommen und
    ihre freundliche Fratze in den Medien gegen Vergewaltigungen und Gewaltdelikte sowie den Untergang der deutschen Kultur abgewogen.

  56. #70 gonger (17. Mai 2016 13:30)

    Hallo Gonger,

    ich denke, dass die meisten Asylforderer freiwillig wieder gehen würden wenn man ihnen klarmacht, dass sie andernfalls, gegen ihren Willen, in einen sicheren muslimischen Drittstaat (Mauretanien, Uganda, Ruanda, etc.) abgeschoben werden. Mit sochen Staaten könnte man ja Abkommen schließen und Kopfpauschalen zahlen. Da die Asylforderer dort nicht hinwollten, würden sie freiwillig in ihre Ursprungsgebiete zurückkehren.

  57. Fotos von der Merkel verursachen bei mir Brechreiz und Übelkeit.Allein die Nennung ihres Namens erhöht den Blutdruck….

  58. #80 paperlapap (17. Mai 2016 13:47)

    Diesem Land ist nicht mehr zu helfen-es ist verloren.
    Ich hoffe, das es schnell geht und das die Verantwortlichen nicht ungeschoren davonkommen
    ##############################################

    So ein „paperlapap“, Deutschland ist noch lange nicht verloren!!
    So schnell dürfen kluge, intelligente, dem
    Vaterland verbundene Menschen den Kampf für eine sichere und friedliche Zukunft ihrer Kinder und Enkel nicht aufgeben!!

    Schauen Sie so oft wie möglich in dieses Forum, dann vergeht die Hoffnungslosigkeit und die Zuversicht kehrt zurück!!

  59. #48 Der_Matze (17. Mai 2016 13:12)

    wie seht ihr persönlich die Entwicklung in den nächsten Jahren in Deutschland und Europa?

    Glaubt ihr, dass es Massenabschiebungen geben wird? Falls ja – welches Land wird das zuerst machen? Wird der Impuls vom Front National in Frankreich ausgehen oder von den Schwedendemokraten in Schweden? oder von wem?
    #############################################

    Die Wahl des Herrn Andreas Hofer am den 22. Mai zum Bundespräsidenten von Österreich könnte zu einem Wandel der politischen Verhältnisse in Mitteleuropa führen und gleichzeitig die Antwort auf Ihre Frage „oder von wem“ sein!!!

    Oder glaubt ihr, dass es dazu nicht kommen wird?

    Wie ist da eure realitische Einschätzung?

  60. Frauenleiche in Tägerwilen: 38-jähriges Opfer stammte aus Konstanz

    Die tote Frau, die am vergangenen Sonntag im Schweizer Tägerwilen gefunden wurde, ist laut der Thurgauer Kantonspolizei aus dem benachbarten Konstanz. Die 38-Jährige starb an massiven Kopfverletzungen. Ein Beziehungsdelikt kann nicht ausgeschlossen werden.

    http://www.suedkurier.de/region/nachbarschaft/kanton-thurgau/Frauenleiche-in-Taegerwilen-38-jaehriges-Opfer-stammte-aus-Konstanz;art372446,8712797

  61. #17 Drohnenpilot (17. Mai 2016 12:39)

    Sie gehören nicht hierher……
    ……
    Ist den dämlichen Politikern noch niemals
    aufgefallen, dass Moslems nirgendwo in der
    westlichen Welt wirklich willkommen sind.
    Jede andere Religion kann gerne kommen und
    integriert sich..

    Aber NIEMALS Moslems!
    ##########################################

    Bitte, bitte, dieses Statement
    an vielen Orten und Plätzen
    in großen Lettern gedruckt veröffentlichen!

  62. Angela Merkel hat am 4. September 2015 die Einladung zur Eroberung ausgesprochen. Sie hat nicht gewusst, was sie tat, denn ihr fehlt das muslimische historische Bewusstsein, die islamische kulturelle Erinnerung.

    Merkel hat nicht gewusst, was sie tat?

    Ich gehe eher davon aus, dass Honeckers Rache genauestens von ihren mächtigen reichen Strippenziehern instruiert wurde, was mit der Flutung durch den Islam bezweckt wird, nämlich die Zerstörung Europas im Sinne der One-World-Globalisten.

    Entsprechend wird Merkel in die Geschichtsbücher mit Sicherheit als schlimmste Hoch- und Landesverräterin aller Zeiten eingehen.

  63. Horsti hat einen Zettel, eine Grafik, sozusagen einen wissenschaftlichen Beweis:

    Ich zeige Ihnen mal eine Grafik (lässt sich ein Blatt Papier reichen). Dann brechen diese Scheinargumente doch in sich zusammen. Die Flüchtlingskurve geht ab dem 4. September 2015 steil nach oben. Das war der Tag, an dem die Kanzlerin die Grenze für offen erklärt hat.

    Es gibt also eine klare Ursache und eine klare Wirkung. Die Kurve senkt sich wieder im Winter, nach der Schließung der Balkanroute geht sie massiv nach unten und bleibt vor und nach dem Türkei-Gipfel im März auf diesem niedrigen Niveau. Die Schließung der Balkanroute war also Auslöser für das Zurückgehen des Flüchtlingszustroms.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8526036/dieses-blatt-papier-soll-kanzlerin-merkel-entlarven.html

    Der Zettel ist gar nicht schlecht, zeigt er doch auf, was für ein Miststück MAD MAMA ist.
    Erst lädt sie alle ein, dann machen andere Länder die Drecksarbeit und schließen die Grenzen. Daraufhin läßt der Flutlingszustrom nach, anschließend kriecht sie Erdowiewowahn in den Ar§§§ und sie und die C*DU verkaufen das Nachlassen des Zustroms als eigene Leistung.

    http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_kotz.gif

  64. Warum läßt sich Merkel immerzu mit moslemischen Sexprotzen aufs Selfie bannen, nie aber mit deren Opfern, d.h. den deutschen Frauen, die begrapscht, bestohlen und vergewaltigt worden sind? Von ihnen Schaden abzuwenden wäre ihre erste Pflicht gewesen. Seit ihrem fortgesetzten Versagen nenne ich sie nur noch die Buh-Kanzlerin.

  65. „Was verstanden wird, zählt, nicht, was gemeint ist“
    Eben, eben!
    Und unsere Tolleranz und Teddybärchen-Wemmser-Wellkamm-Politik wird als Einknicken und Schwäche verstanden.
    Ich hab den Artikel überflogen, er ist sicher gut geschrieben, ich fand aber nicht viel Neues darin.
    Gutmenschen sollten sich das durchlesen- machen sie aber nicht.
    In Bonn haben „Gegendemonstranten“, unter anderem auch kirchliche, FÜR die Mörder des 17-jährigen Jungen demonstriert! Wenn die diese Verhältnisse WOLEN, wäre es mir lieber, wenn die Jubel-Wellkamm-Perser mit den „Flüchtlingen“ auswandern- wenn der Islam so toll sein soll: unterworfen kann sich auch im Irak oder Afghanistan werden- gibt genug Geld und genug Moscheen dort.

  66. Es sieht nicht danach aus, dass die politische Führung in Deutschland weiß, was Islam bedeutet.

    Wirklich?

    Dieser Eindruck kann entstehen, wenn man als gegeben voraussetzt, dass die so genannte „politische Führung in Deutschland“ zum Wohl des deutschen Volkes agiert.

    Eigentlich spricht aber rein gar nichts dafür, dass sie das tut oder auch nur tun will. Ganz im Gegenteil: Sie scheint alles mit Vehemenz voranzutreiben, was uns schadet – jedem Einzelnen von uns und auch uns als Volk insgesamt.

    Ich sehe daher keine Veranlassung anzunehmen, dass es die Aufgabe einer Bundesregierung ist, das Beste für das deutsche Volk zu tun.

    Und wenn man das nicht tut, dann kann es durchaus sein, dass die so genannte „politische Führung“ eine ziemlich exakte Vorstellung davon hat, was Islam bedeutet.

  67. Warum macht die Merkel nicht einmal „SELFIS“ mit armen DEUTSCHEN RENTNERN, an den neuen ARMENKÜCHEN (Tafeln) in Deutschland?

    Genau, das INTERESSIERT DIE EINEN SCHEIß.

  68. # Nuada (15:55)

    Richtig. Ich frage mich immer nach dem Sinn dieser Übung und komme auf unterschiedliche Antworten. Welche richtig ist kann ich noch nicht beurteilen. Sicher scheint nur das negative Endergebnis (in welcher Form auch immer).

  69. Schon für diese Dumme Frechheit der Zonenwachtel hätte man sie aus Deutschland jagen müssen.

  70. „Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“

    (Podcast 18.06.2011)

  71. Ein Hammer-Artikel, fabelhaft, elementar, sensationell, wie ja andere auch schon festgestellt haben. Jedes Wort dieses Artikels sollte man diesen ganzen erbärmlichen, verantwortungslosen Figuren des politisch-medialen Komplexes einzeln einprügeln! Man weiß gar nicht, wo man anfangen und aufhören soll mit Zitieren, man möchte des ganzen Artikel noch mal zitieren. Nur ein Diamant aus einem Sack voll von Diamanten:

    Meinungsfreiheit bedeutet dann die Freiheit und die Pflicht, den Islam zu verteidigen, nicht die Freiheit zur Kritik. Freiheit ist insgesamt nur schützenswert, soweit sie dem Islam nützt.

    Der Westen hat seinen unvoreingenommenen Blick auf die Dinge verloren.

  72. … genauso wie Mohammed und seine Helfer einst von einer Abordnung aus Medina dorthin eingeladen wurden … Er und seine Helfer kolonisierten Medina. Einwohner, die den Islam nicht annehmen wollten, wurden bekämpft und, wie die jüdischen Stämme, vertrieben oder ausgerottet.

    Drum lade nie einen Moslem ein. Du wirst es bereuen.

    II
    … denn ihr fehlt das muslimische historische Bewusstsein, die islamische kulturelle Erinnerung.

    Dieser drögen Trine fehlt offenbar jedes historische Bewußtsein und Verständnis.

  73. Die Tradition ist, wie Jan Assmann sagt, ein Sonderfall von Kommunikation, bei der Informationen nicht hier und jetzt wechselseitig und horizontal ausgetauscht werden, sondern vertikal entlang einer Generationenlinie.

    Das ist dem in Deutschland vorherrschenden Geistespöbel völlig fremd, weil ihm jede Tradition und jedes Geschichtsbewußtsein (mit Ausnahme jener zwölf Jahre) völlig fremd ist.

    II
    Noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg war Deutschland so weit entfernt von der Habermas’schen Utopie der „herrschaftsfreien Kommunikation“ wie heute.

    Ha, und dieser papierne Schwätzer ist zu doof, das zu merken. Oder hat man von ihm schon etwas in diese Richtung gehört? Nicht, daß ich wüßte.

    III
    Am Ende kommt die Autorin zum Punkt.
    #18 afd-sympathisant (17. Mai 2016 12:43)

    Nö, sie ist die ganze Zeit auf dem Punkt.

    IV
    #17 Drohnenpilot (17. Mai 2016 12:39)

    Danke für den Link, sehr interessant:
    http://einwanderungskritik.de/zum-tod-von-niklas-p-ich-kenne-die-taeter/

  74. #65 Istdasdennzuglauben (17. Mai 2016 13:24)
    Ein Teil der Deutschen hat ganz offensichtlich den Restverstand verloren.

    Da gebe ich dir recht.

  75. #111 Biloxi (17. Mai 2016 16:50)

    „Die Tradition ist, wie Jan Assmann sagt, ein Sonderfall von Kommunikation, bei der Informationen nicht hier und jetzt wechselseitig und horizontal ausgetauscht werden, sondern vertikal entlang einer Generationenlinie.“

    Das ist dem in Deutschland vorherrschenden Geistespöbel völlig fremd, weil ihm jede Tradition und jedes Geschichtsbewußtsein (mit Ausnahme jener zwölf Jahre) völlig fremd ist.
    —————————————————
    Merkwürdigerweise laufen da Entwicklungsstränge auseinander. Auf BR war gerade wieder ein Bericht zu der vermeintlichen Trachtentradition (am oberbayrischen Vorbild vereinheitlicht), und wieviel reichhaltiger das in Wirklichkeit war, und wie anders als man gemeinhin meint. Dann werden ganz absonderliche Dialektwörter vorgestellt, die außerhalb des jeweiligen Ortes wirklich niemand mehr kennt, und der angelsächsische Dialektforscher erklärt sie etymologisch ganz rührend liebevoll. Das alles geht wohl in erster Linie an recht alte Leute, die für sowas Muße haben, und am Nachmittag fernsehen. Ähnliches zeigt sich in anderen Bereichen auch, bei der Volksmusik und so weiter. Allerdings könnte diese audrückliche Regionalität natürlich auch bereits was Museales haben: es ist erforscht und archiviert, damit es getrost aussterben kann, so wie bei dem fürchterlichen lautmalerischen Schreiben im Dialekt, das es so ordinär historisch bestimmt nicht gegeben hat.

  76. #105 WIDERSTAENDLER (17. Mai 2016 16:04)

    Warum macht die Merkel nicht einmal „SELFIS“ mit armen DEUTSCHEN RENTNERN, an den neuen ARMENKÜCHEN (Tafeln) in Deutschland?

    Weil es nach der Ansicht Merkels keine Armut in Deutschland gibt bzw. geben darf. Sozialisten/Kommunisten wie Merkel kontruieren sich ihre Welt immer so, wie sie ihnen gefällt und wie es für ihr Machtstreben am günstigsten ist.

    Und die Schmuserei mit heißblütigen jungen Arabern macht Erika ziemlich offensichtlich glücklich. Vielleicht hat sie ja Defizite in Körperkontakt.

  77. Je länger die Tante an der Macht bleibt, desto größer der Schaden für die CDU/CSU und die SPD.
    Ich hoffe bis zum nächsten Frühling haben die Blockparteien einstellige Prozente erreicht.
    Lässt die Alte an der Macht! Solange die Österreicher, die Ungarn und die Mazedonier ihre Fachpersonal nicht durchlassen sind wir einigermaßen sicher.
    Die Bevölkerung hasst sie. Also schön abwarten bis die wieder als Kanzlerkandidatin aufgestellt wird. Da wird sie das blaue Wunder erleben. 🙂

    Die Araber und die Schwarzen nehmen Frankreich auseinander. Die Britten wollen es nicht mehr. Die Osteuropäer sowieso nicht. Schweden, Norweger, Dänen… Diese Politik ist ein Reinfall.
    Es reicht! Die Tante ist schon Vergangenheit.

  78. Die Schlußpassage des Bataclan-Interviews oben paßt auch ausgezeichnet hierhin:

    Takimag: Der Islam schreit Zeter und Mordio wegen Islamophobie, damit er uns betäuben und zur leichten Beute machen kann.

    Jesse Hughes: Sie wissen, dass da draußen große Scharen weißer Jugendlicher sind, die dumm und blind sind. Das sind diese reichen weißen Kids, die mit einem linken Lehrplan aufgewachsen sind von der Zeit an, als sie im Kindergarten waren, überflutet mit hochtrabenden Ideen, die nichts als heiße Luft sind. Man sieht, wohin sie das gebracht hat.

  79. #105 WIDERSTAENDLER (17. Mai 2016 16:04)
    Warum macht die Merkel nicht einmal „SELFIS“ mit armen DEUTSCHEN RENTNERN, an den Neuen ARMENKÜCHEN (Tafeln) in Deutschland? Genau, das INTERESSIERT DIE EINEN SCHEIß.

    – Das würde ja weltweit nie einer glauben !!! ! Die Pinoccio-Presse verbreitet doch wohl ständig, das man hieruzulande reich zu sein hat ! Da würden nun reale Selfis der Kandisbunzlerin mit armen Deutschen die Welt aber erschüttern !!!! Womöglich kämen aus lauter Rücksichtnahme auf die Armen keine Ausländer mehr ????

  80. #114 Midsummer (17. Mai 2016 17:41)

    #105 WIDERSTAENDLER (17. Mai 2016 16:04)

    Warum macht die Merkel nicht einmal „SELFIS“ mit armen DEUTSCHEN RENTNERN, an den neuen ARMENKÜCHEN (Tafeln) in Deutschland?

    Und die Schmuserei mit heißblütigen jungen Arabern macht Erika ziemlich offensichtlich glücklich. Vielleicht hat sie ja Defizite in Körperkontakt.
    ############################################

    Und macht sich damit zur auf der Welt!
    #114 Midsummer (17. Mai 2016 17:41)

    #105 WIDERSTAENDLER (17. Mai 2016 16:04)

    Warum macht die Merkel nicht einmal „SELFIS“ mit armen DEUTSCHEN RENTNERN, an den neuen ARMENKÜCHEN (Tafeln) in Deutschland?

    Und die Schmuserei mit heißblütigen jungen Arabern macht Erika ziemlich offensichtlich glücklich. Vielleicht hat sie ja Defizite in Körperkontakt.
    ############################################

    Nicht nur das, sie hat sich damit zur „Femme fatale“ der Bundesrepublik Deutschland gemacht

    Unfaßbar, warum es der höchsten Repräsentantin des Landes möglich wurde, trotz gestandener Männer an ihrer Seite, sich selbst und Deutschland weltweit mit derartigen Fotos zu blamieren!

  81. #115 Ku-Kuk (17. Mai 2016 17:58)

    Je länger die Tante an der Macht bleibt, desto größer der Schaden für die CDU/CSU und die SPD.
    …………
    Die Bevölkerung hasst sie. Also schön abwarten bis die wieder als Kanzlerkandidatin aufgestellt wird. Da wird sie das blaue Wunder erleben. 🙂
    Es reicht! Die Tante ist schon Vergangenheit.
    #############################################

    Wir sollten uns aber jetzt bereits Gedanken machen, in welcher Form denen geholfen werden kann, die unser Land mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten vor noch schlimmeren Schaden bewahrt haben!
    Wir sind Ländern wie Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Mazedonien zu großer Dankbarkeit verpflichtet und dürfen die Menschen nie vergessen, die sich in großer Not zu Verbündeten der deutschen Bevölkerung
    gemacht haben!

  82. Ich kann mich vor einiger Zeit noch an eine Islamseite erinnern, da wurde das gefeiert, dass der Islam auch immer mehr auf Deutsch gelehrt wird. So könne man den Islam mehr Leuten hier schmackhaft machen und weiter verbreiten.

  83. #23 cgs (17. Mai 2016 12:48)

    Man beachte die Mimik der Zonenwachtel. Die ist komplett wahnsinnig.

    ———–

    Das war auch mein erster Gedanke.

    Und ich verstehe hier viele Kommentare nicht, so geht es einfach nicht vorwärts!
    Sagt mir IRGENDWANN MAL einfach bescheid, wann der REICHSTAG gestürmt werden soll, dann fahre ich die 600km hin und bin dabei.
    Wie lange noch warten? Bis zum bitteren Ende?
    Entschuldigung, aber ich mache mir einfach große Sorgen.

  84. Wenn man diese Bilder sieht, dann kann man sich nur fragen: „Wie kann ein Mensch nur so dumm sein“.
    Meine These ist folgende:
    Alles fing mit dem Flüchtlingsmädchen an, das weinte und sie „beschimpft“ wurde, wie man nur so kaltherzig sein könne.
    Da merkte Merkel, daß die Gesellschaft also pro Flüchtlinge ist und witterte hier eine Möglichkeit für 2017 ein Schwarz-Grünes(- versifftes)-Bündnis einzugehen.
    Doch sie hat die Rechnung ohne den Gast gemacht, der eben aus einem islamischen Kulturkreis kommt und eine „Staatsfrau“ nur auslacht…eigentlich dürfte er ihr nicht einmal die Hand geben, aber für ein Selfie macht man schon mal eine Ausnahme.

Comments are closed.