seibert_twitterWie? Was? Wo? Ich habe noch im Ohr, dass man Außengrenzen nicht schützen kann. Wie war das doch im vergangenen Spätsommer: 3.600 km deutsche Grenzen sind nicht zu schützen? Was wurden für monströse Ideen zuerst aufgebauscht, um sie effektvoller abzuknallen: Grenzen habe nur die DDR installiert, das wollen wir nicht. Das geht nicht. Alternativlos. Schluss. (Weiter bei rolandtichy.de)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

149 KOMMENTARE

  1. Es grenzt an ein Wunder, dass sich diese Wendehälsin noch immer nicht das Genick gebrochen hat!

  2. Warum müssen wir lernen, Europas Grenzen zu schützen? Fragen wir doch einfach diejenigen, die es bereits können.

  3. #2 Dichter (13. Mai 2016 07:45)
    Warum müssen wir lernen, Europas Grenzen zu schützen? Fragen wir doch einfach diejenigen, die es bereits können.
    ++++
    Bis auf die linksgrüne Gutmenschen haben es inzwischen alle begriffen, dass Deutschland sich vor sozialschmarotzenden Kuffnucken schützen muß!

  4. Deutschland exportiert Grenzsicherungsanlagen nach Saudia-Arabien einschließlich Polizisten zur Schulung der saudischen Grenzschützer, weiß aber nicht, wie man Grenzen schützt und muss es erst lernen. Wie verrückt ist das denn?

  5. Die irre Kanzlerin fährt jetzt die Seehofer-Taktik.

    Einfach das Wahlvolk einlullen und verarschen. Ein paar Beruhigungspillen und Nebelkerzen der Bevölkerung vor die Füße werfen und weitermachen wie bisher.

    Man denke an den glorreichen Satz der irren Merkel: „Multi-Kulti ist gescheitert“ vor ein paar Jahren und dann die Grenzen sperrangelweit aufreißen, den Abschaum der Dritten Welt zu Millionen reinlassen und die Islamisierung Deutschland hochfahren.

    Gegen diese Kanzlerin ist ein Strafverfahren wegen Hochverrats mehr als überfällig!

    🙂

  6. Abwarten, wenn irgendwann auf dem Landweg und über das Meer nichts mehr geht, dann werden die neuen, illegalen Herrenmenschen sehr schnell feststellen, hoppla, fliegen ist ja gar nicht mehr so teuer, dann werde die Horden direkt auf unseren Flughäfen landen.
    Da bin ich mal gespannt, wie unsere Politheinis und Vaterlandsverräter darauf reagieren.

  7. #6 von Politikern gehasster Deutscher (13. Mai 2016 07:49)

    werde = werden

  8. 70 Länder haben diese sozialistischen Utopen gegen die Wand gefahren.

    Zum Glück hat das Volk noch einen gesunden Menschenverstand, der ihm jedoch täglich versucht wird in Schule und Medien abzutrainieren.

    Der neueste Schrei dieser sozialistischen Deppen war ein Land ohne Grenzen. Wie bescheuert sind die denn?

    Diese sozialistische Idee ist mindestens genauso bescheuert wie die Idee das es mehr als 2 Geschlechter gibt.

  9. Notfalls holt in ein paar Jahren ein Sonderkommando der GSG9 die Merkel aus ihrer Flucht-Hazienda aus Südamerika. Der Mossad hat es vorgemacht, wie man untergetauchte Nazi-Größen aufspürt und der Gerechtigkeit zuführt.

    Merkel muss für ihre Taten und für den Verfassungsbruch vor einem ordentlichen Gericht in Deutschland zur Verantwortung gezogen werden und für ganz lange Zeit ins Zuchthaus kommen.

    Merkel hat mit der Asylflutung mit Millionen von asozialen Scharia-Arabern und mit der Befeuerung der extremen Islamisierung Deutschland mehr geschadet als drei Adolf Hitler.

    🙂

  10. Merkel und die anderen EU- Idioten wollen ja die europäische Lösung.
    Es soll die europäische Grenzsicherung kommen und keine Nationalen.
    Damit die einzelnen Länder wichtige Hoheitsrechte an die EU abgeben.
    Die ungezielte Überschwemmung mit Illegalen soll wohl nur dazu dienen schneller zu den Vereinigten Staaten der EU zukommen.

  11. Bericht: Sprengstoffattrappen lösten echten Bombenalarm aus – Tempelhof-Schöneberg – Berliner

    Verdächtige Gegenstände in der Flüchtlingsunterkunft in Tempelhof riefen offenbar die Polizei auf den Plan.

    http://www.morgenpost.de/bezirke/tempelhof-schoeneberg/article207559767/Bericht-Sprengstoffattrappen-loesten-echten-Bombenalarm-aus.html

    Stuttgart: Familienstreit in Flüchtlingsheim eskaliert

    Ein Familienstreit in einer Flüchtlingsunterkunft an der Kurt-Schumacherstraße in Stuttgart hat zu einem größeren Einsatz der Polizei geführt. Wegen der unklaren Sachlage hatte die Polizei sicherheitshalber sieben Streifenwagen ausgesandt.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-familienstreit-in-fluechtlingsheim-eskaliert.573ef684-8eaa-43ac-ab31-d7f6687002c7.html

  12. Sucht Herr Seibert einen neuen Job?
    Da gibt es doch das Sprichwort von den schädlichen Nagetieren und den untergehenden Wasserfahrzeugen.

  13. Achja, das sei auch noch gesagt. In etwas mehr als einem Jahr sind Bundestagswahlen. Da hat die Merkel nur 3 Jahre rumgemurkselt um dann in dem einen Jahr nochmal alles geradezurücken, in der Hoffnung das Volk hat bis dahin alles vergessen.

    Nach dem Motto 3 Schritte zurück, ein Schritt vor.
    Bei Wiederwahl wieder 3 Schritte zurück und dann ein Jahr vor der BTW wieder ein Schritt vor.
    Volksverarsche vom Feinsten!

  14. Blubb-Blubb-Phrase: „lernen unsere Außengrenzen zu schützen“

    Welche Außengrenzen? Auf der Krim oder was?

    Da gibt es nichts jahrelang zu lernen, jeder einzelne Staat, der gewillt ist seine Grenzen zu schützen, kann das. Da braucht man nicht jahrelang im EU-Quatschklub herumlabern.

  15. Nein, nicht Europa – DEUTSCHLAND! Normale Länder wie Österreich, Bulgarien und selbst Mazedonien machen das ja schon. Nur Griechenland, Italien und vor allem Deutschland nicht.

  16. Italien: Italienische Küstenwache greift vor Sizilien mehr als 800 Flüchtlinge auf

    http://www.zeit.de/news/2016-05/12/italien-italienische-kuestenwache-greift-vor-sizilien-mehr-als-800-fluechtlinge-auf-12223202

    Im Mittelmeer sind sämtliche Kriegsschiffe der Bundesmarine im Einsatz, auch Schiffe andere Europäische Länder, NATO. Kosten für die Geräte Milliarden, Kosten für den Einsatz Hunderte Millionen.

    Und mit welchem Ergebnis? Sind 50 Schlepper ins Netz gegangen? Zehntausende, Hunderttausende von der Marine selber geschleppt?

    Diese Politik ist unerträglich.

  17. Wir müssen lernen die Grenzen zu schützen ist typischer Merkel-Sprech. Ich weiß nicht, ob das originär von Merkel kommt, aber sie hat eine Reihe solcher Sprüche drauf. Gib es für deisen Stil bereits ein Vorbild, hat der eine Fach-Bezeichnung?
    Das soll ja immer was verschleiern und klingt so pädagogisch. Außerdem sie sahgt ja nicht: wir müssenjunsere Grnezen schützen, wir es lernen. Das ist ja abgeshwächt, nicht so hart. Und wenn man etwa lernen muß, dann hat man es halt noch nicht gewußt und hat alos eine Entschuldigung usw.
    Redet diese Frau intinktiv sie oder ist geplant und /oder gelenkt.
    Sie labert ja immer so ähnlich. Nicht hilfreich, nicht zielführend, verneidet wahr und falsch usw.

    Ich frage mich, wie sich der Seibert da so als Drohne fühlen mag. Aber wenn einem das Mann-Sein abezogen ist. Geht halt, insbesondere wenn von Natur nicht viel da ist. Lacherliche Kastraten.

  18. @ #17 My comment is awaiting moderation (13. Mai 2016 07:58)

    …verbal zurechtzurücken. Alles leere Worte ohne folgende Taten oder eine Propaganda-Aktion für die Medien zum aufbauschen u. den Michel einzuseifen.

  19. Die Überlegung, die Grenzen (das Eigene) schützen zu wollen, und selbst zu entscheiden, wer kommen darf und wer nicht, geht jeder Staatsgründung vorraus.

    Die Frage nachträglich zu stellen, ist: Dekadenz und Verblödung in Reinkultur. Genauso gut könnte man die Invasoren fragen: „Seit Ihr wirklich nicht gekommen, um uns etwas wegzunehmen?“

  20. einen ganz,ganz grossen Dank an das PI Team, fuer Alles, was ihr jeden Tag an Information fuer uns zusammen stellt. Ich lese eure Beitraege und Kommentare jeden Tag, und die Tatsache ist doch einfach so: Wie kann man den Tag einigermassen, ohne gesundheitliche Stoerungen ueberstehen, haetten wir nicht PI?
    Vielen Dank!!!

  21. Vor ein paar Jahren kam ein Bericht im Fernsehen, dass der Mann von Merkel, Joachim Sauer, eine große Hazienda in Südamerika als Altersruhesitz der Kanzlerin gekauft hat.

    Das zeigt doch dass die irre Kanzlerin die Zerstörung Deutschland von langer Hand geplant hat.

    Erstaunlicherweise hat Google alle Links zu diesem Vorgang wahrscheinlich auf Druck des Bundeskanzleramtes im Internet gelöscht.

    Diese Merkel betreibt Hochverrat auf hoöchsten Niveau!

    🙂

  22. Hahaha! Und heute twittert Merkel:

    Kanzlerin #Merkel: Steffen Seibert twittert Unfug. Der wird jetzt über den Brenner abgeschoben. Niemand hat die Absicht eine Grenze zu schützen.

    ;))

  23. #25 KnackWurscht Esserin (13. Mai 2016 08:05)

    Ohne PI wüssten wir nichts über Johnny K., über Daniel S. und die ganzen anderen Todesopfer des linksgrünen Multikulturalismus!

  24. Dieser Seibert.. so eine SprecherHure und Medienhhure…
    Wie jetzt? Wir müssen lernen ? Herr Seibert , das wussten wir — das Volk schon länger, das die Grenzen geschützt werden müssen. Ein Staat der sein Grenzen nicht schützen kann, schafft sich ab.

    Sie elendiger Schwätzer !!!!

  25. #21 Maria-Bernhardine (13. Mai 2016 08:03)

    @ #17 My comment is awaiting moderation (13. Mai 2016 07:58)

    …verbal zurechtzurücken. Alles leere Worte ohne folgende Taten oder eine Propaganda-Aktion für die Medien zum aufbauschen u. den Michel einzuseifen.

    Genauso schaut es aus.

  26. „Im Sommer 61, am 13. August,
    da schlossen wir die Grenzen,
    und keiner hat’s gewusst.

    Klappe zu, Affe tot,
    leuchtet hell das Morgenrot!“

    Aus dem Liedgut der Grenztruppen der Nationalen Volksarmee der „DDR“

    Und FDJ-Merkel und SED-Kippping meinen, man könne keine Grenzen schließen?

    Was ist das denn für ein dilettantischer historischer Materialismus? :-9

  27. WIR, damit ist hier aber die EU gemeint und nicht Deutschland.

    Merkel sieht sich selbst als Kaiserin von Europa.

    wer zu uns kommen kann

    UNS ist hier die EU und ihr Quotensystem zur Umverteilung,

    Bei WIR und UNS ist nicht die Rede von Deutschland, sondern vom neuen Imperium EU, als dessen Kaiserin sich Merkel sieht.

  28. Erfurt – Es findet keine Islamisierung statt

    Religion: Muslimische Gemeinde stellt Pläne für Moschee vor

    Die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde will heute ihre Pläne für den Bau einer Moschee in Erfurt vorstellen.

    http://www.focus.de/regional/erfurt/religion-muslimische-gemeinde-stellt-plaene-fuer-moschee-vor_id_5527992.html

    Diese Organization bezieht kräftigt Geldspenden. Woher kommt das Geld?

    Zur Erinnerung (Neubauten seit 1.1.2016 – s. Mein BLOG)

    Links ausgeblendet – Mehr als zwei werden moderiert

    Leipzig
    *http://www.focus.de/regional/leipzig/religion-baubeginn-von-moschee-in-leipzig-in-diesem-jahr-geplant_id_5184371.html
    Stuttgart
    *http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.putzaktion-ein-geschenk-zu-neujahr-fuer-die-mitmenschen.bb399e05-6d24-4190-9b46-392314111eeb.html
    Kiel
    *http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Segeberg/Nachrichten-aus-Segeberg/Nahe-Das-hat-nichts-mit-Islam-zu-tun
    Berlin
    *http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/pankow/khadija-moschee-in-pankow-muslime-sollen-integration-von-fluechtlingen-unterstuetzten/12974810.html
    Heidelberg
    *http://www.rnz.de/nachrichten/region_artikel,-Polizisten-klaerten-in-Eppelheim-junge-Muslime-auf-_arid,183781.html
    Weil
    *http://www.focus.de/politik/deutschland/in-weil-der-stadt-afd-chef-meuthen-zu-gast-in-einer-moschee_id_5503316.html
    Erfurt
    *http://www.focus.de/regional/erfurt/religion-muslimische-gemeinde-stellt-plaene-fuer-moschee-vor_id_5527992.html
    Schweinefleisch macht Schwul
    *http://www.welt.de/politik/article811416/Schweinefleisch-macht-schwul.html

    *http://www.huffingtonpost.de/sadaf-rehman/

  29. ….und selbst zu entscheiden, wer zu uns kommen kann..“

    Das tut diese irre Regierung ja..

    Sie lässt Kriminelle, Gewalttätige,

    Einbrecher, Drogendealer, Vergewaltiger,

    Moslem-Terroristen, Sozialschmarotzer u.a….

    mit voller Absicht in unser Land..

    und verkauft uns das dann ganz Dreist als Bereicherung und Vielfalt.

    Diese Regierung hat fertig!

  30. „lernen unsere Außengrenzen zu schützen“

    1.) Wieviele Jahre lernen u. derweil Mio. hochaggressive islamische u. animistische Orientalen, Hindukuscher u. Afrikaner hereinkarren?

    2.) WER EINMAL LÜGT,

    DEM GLAUBT MAN NICHT,

    EGAL, WAS ER VERSPRICHT!

    (Deutsches Sprichwort)

    🙁

  31. Früher hätte man zu Seibert gesagt:

    si tacuisses, philosophus mansisses

    Heute weiß man, dass die CDU aus Vollidioten besteht, auch wenn sie schweigen und der Kanzlerin nur den xxxxx xxxxxx.

  32. Rheinische Post: Bouffier rät Schäuble wegen hoher Flüchtlingsausgab en zu Kürzungen im Bundeshaushalt

    „Meine Forderung ist, dass der Bund mindestens die Hälfte der gesamten jährlichen Mehrausgaben der Länder durch die Flüchtlingsmigration übernimmt. 2016 liegen diese Länder-Gesamtausgaben bei 21 Milliarden Euro“, sagte Bouffier

    http://www.presseportal.de/pm/30621/3326301

    Zur Erinnerung – es wird keinem etwas weggenommen

  33. ,#13 der willi (13. Mai 2016 07:56)

    Merkel und die anderen EU- Idioten wollen ja die europäische Lösung.
    Es soll die europäische Grenzsicherung kommen und keine Nationalen.
    Damit die einzelnen Länder wichtige Hoheitsrechte an die EU abgeben.
    Die ungezielte Überschwemmung mit Illegalen soll wohl nur dazu dienen schneller zu den Vereinigten Staaten der EU zukommen.

    Die Asylkrise beschleunigt jedenfalls die „Vereinigten Staaten von Europa“.

    die „politische Integration“, die immer wieder von Schäuble gefordert wurde („wir brauchen nur eine richtig große Krise“) wird im Zuge der Masseneinwanderung beschleunigt:

    – europäische asyl-quoten
    – gemeinsame Polizei
    – von der Leyen bereitet Militärkooperationen vor
    – wegen Terror wird ein EU-Geheimdienst geschafften…

    …alle arbeiten an der Abschaffung der Nationalstaaten und dem komplett bunten Europa (EU)..
    jede Krise wird genutzt um weiter voranzuschreiten.

    und vielleicht werden Krisen sogar bewusst herbeigeführt..

  34. Drastischer Anstieg von Kinderehen unter Flüchtlingen / SOS-Kinderdörfer: Junge Mädchen in großer Gefahr

    München (ots) – Immer mehr Kinder werden in Flüchtlingsunterkünften zwangsverheiratet. Vor allem bei minderjährigen Mädchen aus Syrien stieg die Anzahl der Kinderehen stark an,…

    http://www.presseportal.de/pm/1658/3326310

    Deutschland importiert diese „Kultur“. Sind wir verrückt geworden?

  35. Die Volksverräterin spielt mit uns …

    Sie ist der willige Scharfrichter Deutschlands !

    Der sogenannte deutsche Bundestag schaut hypnotisiert zu, wie Deutschland und Europa vernichtet werden.

  36. Statt RegSprecher sollte RektalSprecher stehen.
    Dann wäre die Satire als das gekennzeichnet was sie ist: ein böses Spiel mit der Hoffnung auf Einsicht der Letztentscheidungsträger in Deutschland.

  37. #36 SV (13. Mai 2016 08:17)

    Rheinische Post: Bouffier rät Schäuble wegen hoher Flüchtlingsausgab en zu Kürzungen im Bundeshaushalt

    Dabei hat doch BundeskanzlerIn Ursula von der Leyen gerade angekündigt, es gäbe keine Obergrenze für den Personalbestnd bei der Bundeswehr!

    Eine Bundregierung, die unsere Armee (Drittgrößte Wirtschaftsmacht und 82 Millionen Einwohner) auf 175.000 MannInnen kastriert hat, gehört eh abgesetzt (dazu gibt es nur kein Militär! 🙂 ).

    Die Nationale Volksarmee der „DDR“ hatte inklusive der für die MBFR-Verhandlungen herausgerechneten Grenztruupen 225.000 Mann (keine Jennys) unter Waffen!

    Tja, Uschi, Wolfgang will Dir aber kein Geld geben, denn er will nicht unser Land schützen sondern die Invasion mit Rechtgläubigen forcieren!

  38. #25 KnackWurscht Esserin (13. Mai 2016 08:05)

    einen ganz,ganz grossen Dank an das PI Team, fuer Alles, was ihr jeden Tag an Information fuer uns zusammen stellt. Ich lese eure Beitraege und Kommentare jeden Tag, und die Tatsache ist doch einfach so: Wie kann man den Tag einigermassen, ohne gesundheitliche Stoerungen ueberstehen, haetten wir nicht PI?
    Vielen Dank!!!
    ————————
    Bei mir ist es umgekehrt: seit ich PI lese haben meine gesundheitlichen Probleme eher zugenommen! 🙂

  39. selbst wenn mal etwas Richtiges sagt , Minuten später gilt das nicht mehr. — Auf diese Irre ist kein Verlass bzw. auf ihren Irrsinn ist Verlass. —

  40. Asylbewerber und Arbeitgeber kommen ins Geschäft | Lkr. Dachau

    Dachau – Firmen suchen händeringend nach Fachkräften und Auszubildenden. Gleichzeitig leben viele Asylbewerber im Landkreis. Können beide Seiten voneinander profitieren? Im Ludwig-Thoma-Haus kamen regionale

    http://www.merkur.de/lokales/dachau/landkreis/asylbewerber-arbeitgeber-kommen-geschaeft-6398767.html

    Sieben Mobilheime für bis zu 40 Flüchtlinge – Pinneberg

    *www.abendblatt.de/region/pinneberg/article207559385/Sieben-Mobilheime-fuer-bis-zu-40-Fluechtlinge.html

    Eppelheim: Neue Container für Flüchtlinge – Nachrichten Region Heidelberg

    *www.rnz.de/nachrichten/region_artikel,-Eppelheim-Neue-Container-fuer-Fluechtlinge-_arid,191586.html

    Standorte Waldau und Helene-Pfleiderer-Straße: Wegen der Fluchtwege nicht mehr Flüchtlinge – Degerloch

    *www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.standorte-waldau-und-helene-pfleiderer-strasse-wegen-der-fluchtwege-nicht-mehr-fluechtlinge.6784f6d5-bcd0-45ac-bc57-da4a0bfe3dd3.html

  41. #37 Alvin (13. Mai 2016 08:18)

    Die AFD ist angekommen!

    Ist sie! Und daher nun die große Panik im Kanzlerbunker!

    Und hoffen wir, dass es zur EM keine Terroranschläge und während des Ramadan keine Gruppenvergewaltigungen an ungläubigen deutschen Frauen geben wird, denn dann wir das linksgrüne Merkel-Regime diesen Herbst politisch nicht überleben!

  42. #20 SV (13. Mai 2016 08:01)

    Italien: Italienische Küstenwache greift vor Sizilien mehr als 800 Flüchtlinge auf

    Und gleichzeitig wird in einer weiteren sauteuren Aktion mit europäischer High-Tech ein abgesoffener Kahn mit 800 toten Negern an Bord gehoben, um die 800 – oder das, was von ihnen übrig ist – in Sizilien zu begraben. Irrsinn. Vor allem dieses Geschwafel ist Irrsinn:

    „Das ist nicht nur eine rechtliche, sondern vor allem eine menschliche und ethische Pflicht“, sagt Vittorio Piscitelli.

    Für tote Invasoren, denen man „Namen geben will“ (Wie jetzt? Schickt man DNA-Proben nach Somalia und glaubt, dann kommt aus dem primitiven Loch die Antwort „Oh, das war Adnan Abdihamid Farah“?) setzt man Leben aufs Spiel und verbrennt Millionen.

    Die Bedingungen für die Bergungsteams sind angesichts des hohen Drucks in 400 Metern Tiefe und völliger Dunkelheit extrem schwierig. (…) Beteiligt sind an der Bergung neben mehreren Marineschiffen, den Spezialtauchern der Marine auch zwei private Firmen. Etwa zwei Tage sind für die Operation auf hoher See veranschlagt. Ist das Wrack einmal gehoben, soll es in die Nato-Militärbasis von Melilli auf Sizilien transportiert werden. Zur Konservierung der Leichen wird das Wrack mit Planen bedeckt, unter die Stickstoff zur Kühlung gesprüht wird. Spezialisten der Feuerwehr sollen die Leichen dann aus dem Rumpf befreien und in Kühlzellen lagern. Anschließend beginnt die Identifizierung, an der Rechtsmediziner von 20 italienischen Universitäten beteiligt sein werden.

    Irrsinn!

    Die Identifizierung der Opfer ist schwierig, da meist nur wenige Hinweise auf die Herkunft der Opfer existieren und die Körper nach einem Jahr unter Wasser stark verändert sind. Italienische Rechtsmediziner haben bereits triste Erfahrung gesammelt, etwa nach dem Schiffbruch vor Lampedusa im Oktober 2013. 366 Flüchtlinge ertranken damals, knapp 200 konnten bis heute dank Hinweisen von Verwandten, Fotografien oder Gentests identifiziert werden. „Diese Arbeit machen wir nicht nur für die Toten, sondern auch für die Väter, Mütter und Waisenkinder, die ihre Angehörigen suchen“, sagt die Mailänder Rechtsmedizinerin Cristina Cattaneo.

    Ganz Europa hat sich in den Dienst für irgendwelche Primitivkulturen gestellt, in denen Menschenleben vollkommen egal sind. Einziger Zweck der Übung: Moraltriefendes Suhlen des Egos.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/ausland/Ein-Jahr-nach-Schiffsungl%C3%BCck-beginnt-die-Bergung-des-Wracks-article3233359.html

  43. Thomas de Maizière: Zahl der Maghreb-Flüchtlinge sinkt

    Der Bundesinnenminister hat die Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien zu sicheren Herkunftsstaaten als ‚wichtigen Baustein‘ seiner Flüchtlingspolitik bezeichnet. Die Zahl der Maghreb-Flüchtlinge sinkt derweil.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/thomas-de-maiziere-zahl-der-maghreb-fluechtlinge-sinkt-aid-1.5973887

    Erstens, sind das gar keine Flüchtlinge.

    Zweitens, sinkt die Zahl nicht. Die Leute sind immer noch da! Sie gehen nicht freiwillig. Sie werden vom Steuergeld alimentiert und begehen wie im Fernsehen berichten in grossen Stil Diebstahl, Körperverletzungen, Raub, Sexualdelikte, usw.

    Wie man das Volk zu verblöden versucht.

  44. Panik auch bei den Spezialdemokraten, wo die Ratten das sinkende Schiff verlassen:

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/spd-essen-die-tuer-fuer-guido-reil-bleibt-offen-id11821503.html#plx48340421

    Die Essener SPD bietet dem Karnaper Ratsherrn Guido Reil eine Rückkehr an. Am Mittwoch hatte Reil seinen Austritt aus der Partei angekündigt.

    Ui, im Herbst wird dann Rammelsbergerzengel Siegmar Gabriel sicher Massenabschiebungen ankündigen, um der AfD keinen Vorschub zu leisten…. 🙂

  45. Politik: Gauck fordert Integration sofort nach Ankunft

    Integration von Flüchtlingen ist nicht nur eine Aufgabe des Staates, sagt der Bundespräsident. Und sie muss früh beginnen. Gefordert seien alle Bürger, auch die Menschen aus Einwandererfamilien….

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8334610/gauck-fordert-integration-sofort-nach-ankunft.html

    „Je früher Menschen, die wahrscheinlich bleiben werden, die deutsche Sprache lernen und arbeiten können, je früher auch Menschen, die nur vorübergehend bei uns sind, in den Alltag einbezogen werden, desto besser für uns alle“, sagte Gauck am Donnerstag. Er sprach zum Auftakt eines Symposiums im Schloss Bellevue zum Flüchtlingsthema.

  46. Sozialdemokratischer Versorgungsposten Kufen im Spannungsfeld zwischen steuerzahlenden Wählern, rechtgläubigen Hartz IV-Kriminellen und der ungeschächteten Realität des Kalifats NRW:

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/essens-ob-kufen-macht-vielen-jungen-libanesen-hoffnung-id11821292.html#plx1853754703

    Teil der bürgerlichen Realität

    Kufen bereitet seine Botschaft, die Hoffnung für diese jungen Menschen bedeuten soll, behutsam vor: Die Messerattacke vor Görtz auf der Limbecker Straße – „da kauf ich auch meine Schuhe“, sagt er, die Schüsse vor dem Döner-Laden am Rande der City – „wo ich auch hätte essen gehen können“ – haben das Fass zum Überlaufen gebracht: „Die Stimmung ist nicht gut in Essen“, was die Libanesen angeht.

    Mit einem Knall, mit einem Stich ist die Eskalation der Gewalt in einer bestimmten Bevölkerungsgruppe zu einem harten Teil der bürgerlichen Realität geworden. „Das beunruhigt viele in Essen“, stellt der Oberbürgermeister fest, der sich nach den Vorfällen fast reflexhaft schnell den Erhalt des gesellschaftlichen Friedens um jeden Preis auf die Fahnen geschrieben hat.

    Ungefährlich ist es selbst für ihn nicht, sich mit mutmaßlich Schwerkriminellen anzulegen, meint der OB. Doch Kufen ist auch Wochen nach dem versuchten Mord immer noch wild entschlossen zu handeln.

  47. #40 SV (13. Mai 2016 08:19)

    Drastischer Anstieg von Kinderehen unter Flüchtlingen / SOS-Kinderdörfer: Junge Mädchen in großer Gefahr

    München (ots) – Immer mehr Kinder werden in Flüchtlingsunterkünften zwangsverheiratet. Vor allem bei minderjährigen Mädchen aus Syrien stieg die Anzahl der Kinderehen stark an,…

    http://www.presseportal.de/pm/1658/3326310

    Deutschland importiert diese „Kultur“. Sind wir verrückt geworden?
    —————————–

    “ … wir bekommen Menschen geschenkt …“ ; diese Menschen, mit ihre Lebensfreude … sind ein Bereicherung … “ ha ha

    es wird immer bunter .. und noch zu viel in diesem Land finden das gut ….

  48. schon gehört

    OT,-.….Meldung vom 12.05.2016 – 17:35 Uhr

    Düsseldorf: Flüchtlinge treten wegen heißer Halle in Hungerstreik

    Die Temperaturen in der Halle sollen auf bis zu 40 Grad hochgegangen sein: In Düsseldorf protestieren Flüchtlinge gegen ihre Unterbringung in Traglufthallen.

    „Unsere Männer Kinder sind immer besoffen krank und müssen ständig in eine Ausnüchterungszelle ins Krankenhaus“: Das berichtet eine Mutter, die mit ihren Kindern aus dem Irak nach Düsseldorf geflohen ist. Grund dafür soll die Unterbringung der Menschen in der Landeshauptstadt sein. Dort leben Flüchtlinge teilweise in Traglufthallen. Aus Protest gegen die Unterbringung sind nun Flüchtlinge in den Ramadan Hungerstreik getreten. In der Halle hätten die Temperaturen in den vergangenen Tagen fast 40 Grad erreicht, sagte ein Sprecher der Flüchtlinge. Die Luft darin sei sehr schlecht. Auch habe man Autonome, Punks, und linke Genossen Mäuse und Ratten gesichtet. Traglufthallen bestehen aus einer festen Unterplatte und einer elastischen, luftdichten Hülle, die aufgeblasen wird. Dadurch kann sie schnell aufgebaut werden und ist preiswerter als eine feste Unterkunft. Durch die Eisheiligen eine Wasserkühlung und Hitzeschutzfolien soll die Situation in der Düsseldorfer Halle jetzt verbessert werden. Aber: „Wir brauchen die Hallen leider noch eine Weile“, sagte ein Stadtsprecher. Die Stadt zahlt pro Traglufthalle 96.000 Euro Miete im Monat. Dabei stehen auch in Düsseldorf feste Flüchtlingsunterkünfte leer: „Da gibt es freie Plätze“, bestätigte ein Sprecher der Stadt. „Das sind aber Unterkünfte des Landes. Wir sind deswegen in Gesprächen mit dem Land, aber die kommen nicht voran.“ http://www.spiegel.de/politik/deutschland/duesseldorf-fluechtlinge-treten-wegen-unterbringung-in-hungerstreik-a-1092072.html

  49. Die AFD ist angekommen! Selbst „die Welt“ schreibt eher positiv über die AfD. Das wäre noch vor kurzer Zeit geradezu unmöglich gewesen. Die „Lügen-oder Staatspresse“ beginnt teilweise zu kippen. Anscheinend gibt es doch Journalisten, die kapieren, dass sie auf einem falschen Weg waren, nämlich dem vorgeschrieben Weg der Geschäftsleitung. Anstatt nur den Job zu tun: Schreiben, was im Volk wirklich Sache ist. Wertfrei und ohne Vorgaben von Meinungsmachern.
    Wenn 2/3 die Kanzlerin keine 4 Jahre mehr wollen, muß selbst der dümmste Journalist merken, dass was falsch läuft in seiner eigenen Birne (Gehirn).
    Die Staatsmedien beginnen zu merken,dass die Mehrheit der Deutschen etwas anderes will, zumindest die kommenden 4 Jahre. Die AFD und wir alle treiben letztendlich im privaten (Gesprächs)-bereich den Rest der Altparteien vor sich her.
    Nur eines muß klar sein. Das Original ist die AFD.
    Der Rest ist eine weiche dehnbare Parteien-Masse, die sich dreht und wendet, wie die Windrichtungen.
    So ist z.B. die CSU lt. „Welt“ jetzt voll auf AFD-Kurs. Fragen wir einmal einen CDU-Wähler, ob der am Wahltag in BW gewollt hätte, dass man mit den Grünen in ein Bett steigt um Politik-Sex zu machen. Der hätte sofort gekotzt. Das ist Demokratie in D:
    Jeder poppt mit jedem wie im Swinger-Club. Swinger-Club mag o.k. sein, aber nicht in der Politik.

  50. Die lügen wenn sie den Mund aufmachen. Nichts als Nebelkerzen vor der nächsten Bundestagswahl.

  51. Angela Merkel ist scham- und gewissenlos, wie sie heute Positionen übernimmt, die sie gestern noch verurteilt hat. Nein, nicht aus besserer Einsicht. Nein, aus Opportunismus. Für Karrieristen, Gesinnungethiker und Ideologen ist das eine der leichtesten Übungen. Sie ist ein Wendehals par exellence, Zwiedenk und Neusprech pur. Ihre Atomausstiegswende hat lediglich ihr Potential angedeutet und war vergleichsweise harmlos. Schaut mal nach unter: http://www.stupidedia.org/stupi/Merkeln Dort heißt es u.a.: „Merkeln, das; neudeutsch für Nichtstun, keine Entscheidungen treffen, keine Äußerungen von sich geben. Merkeln ist eng verwandt mit dem Begriff Beamter.“ Auch sonst ist das googeln des Wortes „merkeln“ unterhaltend und informativ, aber nicht ganz schmerzfrei.

  52. Wer entfernt diese Dame endlich aus dieser Position?
    Ihr muss geholfen werden!

  53. #53 SV (13. Mai 2016 08:32)

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8334610/gauck-fordert-integration-sofort-nach-ankunft.html

    Der senile Gauck ist für Deutsche lebensgefährlich und für Deutschland eine Katastrophe:

    Integrationspolitik werde die Gesellschaft viel kosten – viel Energie, viel Engagement, viel Geld, sagte Gauck. „Aber ich bin mir sicher: Die Aufwendungen und Ausgaben sind eine gute Investition in die Zukunft.“

    Blödsinn. Sie führen zum Kollaps, weil bei Mohammedanern genau alles vergebliche Mühe ist. NICHTS führt sie aus ihrer primitiven, möderischen, fanatischen, gewalttätigen Ideologie.

    Ach ja: „Für diese Seite sind keine Kommentare vorgesehen.“

    Was doppelt übel ist: Auch Gauck hat, neben seiner seiner Lobpreisung der Invasion, eine zweite Rede gehalten: In der bejubelt er die Lügenpresse, weil sie konsequent pro islamischer Invasion schreibt und sie schönlügt. Von der Seite des BuPrä:

    Bundespräsident Joachim Gauck hat am 12. Mai bei der Verleihung des Europäischen CIVIS Medienpreises für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt eine Rede gehalten: „Medien haben den Menschen die Einwanderungsgesellschaft schon geschildert, lange bevor sie von der Politik breite Aufmerksamkeit erfuhr. Dieser Preis demonstriert, was kluge und sensible Journalisten und Filmemacher zu leisten vermögen.“

    So, jetzt ist der Morgenkaffee wieder draußen. Die Rede im Wortlaut:

    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2016/05/160512-CIVIS-Medienpreis.html

  54. OT:
    pakistanischer Asylbewerber versucht 15-jährige zu vergewaltigen. (Herrscht in Pakistan Krieg?)

    http://m.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.passant-verhindert-schlimmeres-versuchte-vergewaltigung-einer-15-jaehrigen-muenchnerin.64c755e0-3f87-421a-92d3-9593e6da257c.php

    Bei dieser „Anmerkung“ möchte man meinen das die AZ ihre Leser mit „einer falschen Meinung“ versucht zu kriminalisieren. Wer so eine Haltung von seinen Lesern hat muß sich nicht über sinkende Absatzzahlen wundern.

    Anmerkung der Redaktion: Aufgrund der Flut an unsachlichen Kommentaren mit teilweise strafrechtlich relevantem Inhalt sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion für diesen Beitrag zu deaktivieren. Wir bedauern, dass eine sachliche Diskussion zu diesem Thema offenbar nicht möglich ist.

  55. Aus „Flüchtlingen“ werden in den Regierungsmedien nun Zuwanderer:

    Bei der Tafel in Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist es in den vergangenen Wochen offenbar zu gewalttätigen Zwischenfällen gekommen. Während der gemeinnützigen Verteilung von Lebensmitteln sollen Zuwanderer andere Bedürftige auch körperlich angegriffen haben. Die Polizei nahm mehrere Anzeigen gegen unbekannt auf. Die Nationalität der Zuwanderer sei noch nicht bekannt. Die Ermittlungen liefen, hieß es.

    Den Angaben zufolge kam es in den vergangenen Wochen vermehrt zu massiven Störungen. Aus der Gruppe von Zuwanderen seien andere Bedürftige permanent abgedrängt und in drei Fällen auch körperlich angegriffen worden sein. In einem Fall drangen sie laut Polizei in das Gebäude der Tafel ein und stahlen Kleidungsstücke aus der Kleiderkammer.

    Die Tafel in Crivitz wird vom Diakoniewerk Neues Ufer in Rampe bei Schwerin betrieben. Laut Geschäftsführer Thomas Tweer ist es aus einer Gruppe von etwa 25 Männern heraus zu den Übergriffen gekommen – möglicherweise aus Sorge, nichts mehr abzubekommen. Es habe sich zwar um Einzelfälle gehandelt, die aber eine geregelte Essenausgabe verhinderten. Deshalb hätten sich die Diakonie-Mitarbeiter entschieden, die Polizei einzuschalten, sagte Tweer.

    Als Reaktion verstärkte die Polizei ihre Präsenz bei der Zuteilung von Lebensmitteln. In dieser Woche sei die Verteilung störungsfrei verlaufen, hieß es. Der Chef vom Landesverband der Tafeln in Mecklenburg-Vorpommern, Günther Hoffmann, sprach gegenüber NDR 1 Radio MV von einem Einzelfall. Allerdings stießen viele Tafeln im Nordosten derzeit an ihre Grenzen, um Zuwanderer und Einheimische mit Lebensmitteln zu versorgen. Laut Hoffmann sind in Mecklenburg-Vorpommern knapp 30 Tafeln aktiv, die etwa 40.000 Hilfebedürftige erreichen.

    Anzeige gegen Polizisten wegen Strafvereitelung
    Derweil wurde bekannt, dass eine Anzeige gegen einen Beamten des Polizeireviers Sternberg wegen Strafvereitelung im Amt gestellt wurde. Er soll nach Aussagen zweier Zeugen in der vergangenen Woche über die Vorkommnisse in Crivitz telefonisch informiert worden sein, ohne danach polizeiliche Maßnahmen eingeleitet zu haben. Der betreffende Beamte sei in eine andere Dienststelle versetzt worden.

    http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Crivitzer-Tafel-Gewalt-bei-Essensausgabe,tafel380.html

  56. Seibert der Wendehals.Na nicht mehr lange,dann sind er und seine Chefin Geschichte.Dann kann er wieder Kaffeetassen im Frühstücksfernsehen verticken.Wenn Seibert und Merkel weg sind,das einnert mich an einen DDR-Witz.Damals in der Nachrüstungsdebatte.
    Wie nennt man es,wenn man im Betrieb zugleich FDJ-Sekretär und Parteisekretär rausschmeißt?
    Doppelte Nulllösung:)

  57. #62 peterchen (13. Mai 2016 08:43)
    Die lügen wenn sie den Mund aufmachen. Nichts als Nebelkerzen vor der nächsten Bundestagswahl.

    Es ist noch über ein Jahr bis zur Bundetagswahl. Manch einer wird sich noch wundern, zu welchen allein rhetorischen Verrenkungen die CDU/CSU fähig sein wird.

    Der angeblich getrennte Wahlkampf, also die Ankündigung von lediglich getrennten (Wahlkampf-) Ankündigungen, um danach unisono weiterzumachen (worauf schon wieder genügend Michels reinfallen werden), ist bereits ein deutliches Zeichen.

  58. Wenn Merkel was will, soll sie selber das Maul aufmachen und nicht andere vorschicken!

    Und wenn wir doch mit Seibert vorliebnehmen müssen, dann erkläre uns doch mal folgendes: Warum haben wir verlernt, unsere Grenzen zu schützen und wer ist dafür verantwortlich?
    Schluss mit dem Rumlabern -> Tacheles reden

  59. … und an wen darf man die Rechnung senden?

    Merkel und Gabriel haben unter Missachtung des Grundgesetzes und unter Beifall des Reschke-Fernsehens mit Europa und Deutschland ein Jahrhundert-Experiment durchgeführt, das gescheitert ist und Kosten von Hunderten von Milliarden sowie zahlreiche geschädigte Menschen, insbesondere Hunderte vergewaltigte Frauen und Tausende gedemütigter Christen, zur Folge hatte und haben wird.

    Wer präsentiert der Kanzlerin die Rechnung?
    Die Claqueure der CDU?

  60. #61 Alvin (13. Mai 2016 08:42)

    Die AFD ist angekommen! Selbst „die Welt“ schreibt eher positiv über die AfD
    ——————

    So langsam wird auch wahr genommen,dass es meist ganz passable Menschen sind,die sich der AfD angeschlossen haben und nur wenige von ihnen,verkappte Nazis..

    Wenn es tumbe grölende Glatzen wären,sähe die Bestandsaufnahme anders aus..

    Aber hier zeigt sich das intelligente Bürgertum…Menschen aus der Mitte der
    Gesellschaft..

    Wahrscheinlich hat selbst ein Welt Redakteur,
    schon irgendeinen nahen Angehörigen der AfD
    wählt..:-))

  61. #73 Tabu (13. Mai 2016 08:57) Your comment is awaiting moderation.

    #61 Alvin (13. Mai 2016 08:42)

    Die AFD ist angekommen! Selbst „die Welt“ schreibt eher positiv über die AfD
    ——————

    So langsam wird auch wahr genommen,dass es meist ganz passable Menschen sind,die sich der AfD angeschlossen haben und nur wenige von ihnen,verkappte Nazis..

    Wenn es tumbe grölende Glatzen wären,sähe die Bestandsaufnahme anders aus..

    Aber hier zeigt sich das intelligente Bürgertum…Menschen aus der Mitte der
    Gesellschaft..

    Wahrscheinlich hat selbst ein Welt Redakteur,
    schon irgendeinen nahen Angehörigen der AfD
    wählt..:-))

  62. OT

    „EILMELDUNG: Infratest-Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen wollen den Islam nicht“
    https://conservo.wordpress.com/2016/05/12/eilmeldung-infratest-umfrage-zwei-drittel-der-deutschen-wollen-den-islam-nicht/

    WER WURDE BEFRAGT???

    AUCH PASSDEUTSCHE, ALSO MOSLEMS???

    „Für 60% der Bundesbürger* gehört(GEHÖRE!) der Islam der Umfrage zufolge nicht zu Deutschland. 34% der Befragten meinen das Gegenteil und sind der Ansicht, daß der Islam wohl Teil der Bundesrepublik ist(SEI!).

    *BUNDESBÜRGER SIND NICHT NUR ECHTE DEUTSCHE!

    „Die Vorbehalte steigen auch mit zunehmendem Alter. In der Gruppe der über 64-Jährigen sind 71 Prozent der Ansicht, der Islam gehöre nicht zu Deutschland.“

    1.) Junge „Bundesbürger“ werden schon seit Jahren, ab Kinderkrippe, rund um die Uhr gehirngewaschen. Neue Massenmedien, über die Hitler gejubelt hätte.

    2.) Muselmanen stellen einen erheblichen Teil der jungen „Bundesbürger“

  63. Diese ferngesteuerte US-NATO Drohne muss weg.

    Und mit ihr ihre ganzen CIA Wanzen aus dem Reichstag.

    Deshalb AfD wählen und Besatzung der BRD endlich beenden.

    Deutschland braucht endlich eine echte Verfassung.

    VON DEUTSCHEN.

  64. Der Islam gehört nicht zu Deutschland.

    Das Grundgesetz aber auch nicht (amerikanisches Zwangs- Produkt)

    Folglich : Endlich muss eine deutsche Verfassung von Deutschen für Deutsche her.

  65. Das sind keine sicheren Herkunftsländer. Punkt“, sagte Trittin der „Saarbrücker Zeitung“.

    Die Linkspartei erinnerte an die Verfolgung Homosexueller in Marokko, Algerien und Tunesien. Auch Pro Asyl sowie Diakonie und Caritas warnten davor, die nordafrikanischen Staaten als sicher einzustufen.

    Na denn, macht mal schön den Popo auf, alle Schwulen zu uns…

    Da braucht man sich nicht über den Geburtenschwund wundern.

  66. #65 Babieca

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8334610/gauck-fordert-integration-sofort-nach-ankunft.html

    Der senile Gauck ist für Deutsche lebensgefährlich und für Deutschland eine Katastrophe.
    _________________________________________________

    Der senile Gauck will Sozialmigranten integrieren, die aus asylfremden Gründen kommen.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/abstimmung-im-bundestag-de-maiziere-die-meisten-kommen-aus-asylfremden-gruenden-14230840.html

    Hätte Deutschland einen Bundespräsidenten, würde er den Innenminmister in den Xxxxx treten und die Rückschschaffung der Asylbetrüger fordern, was dieser bei CNN als seine Aufgabe bezeichnet hatte.

    http://edition.cnn.com/videos/tv/2015/01/05/intv-amanpor-thomas-de-maiziere-germany-pegida-anti-islam-protests.cnn

  67. #67 Gast100100 (13. Mai 2016 08:54)
    Aus „Flüchtlingen“ werden in den Regierungsmedien nun Zuwanderer:

    Ich bevorzuge den Begriff „Sozialschmarotzer“.

  68. Unsere Wendekanzlerin

    hat die Eurorettungswende herbeigeführt (zu Abermilliarden Kosten)
    hat die Griechenlandwende herbeigeführt (zu Abermilliarden Kosten)
    hat die Energiewende herbeigeführt (zu Abermilliarden Kosten)
    hat die Flüchtlingswende herbeigeführt (zu Abermilliarden Kosten)
    hat die Rentenwende herbeigeführt (zu Abermililarden Kosten)
    usw.
    u.s.w.

    Wer im Himmel bezahlt das alles?
    Wir, die fleißigen doofen Deutschen, die Tag für Tag auf Arbeit gehen und für Merkels Wenden malochen.

    Ist Euch eigentlich klar, wie reich Deutschland, wie reich jeder einzelne von uns ohne Merkels Wenden wäre? Ich mag nicht darüber nachdenken…

  69. Merkel in ihrem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf

    Wieder einmal ist es so weit, und wieder einmal sind die Betroffenen wie vor den Kopf geschlagen. Sie können einfach nicht fassen, dass die Welt, die sie sich als die beste aller möglichen eingerichtet haben, plötzlich im Orkus der Geschichte verschwinden soll. So ungläubig wie andere vor ihnen stehen die politischen Führer unserer Tage vor dem Scherbenhaufen, den sie mit Überzeugung angerichtet haben. Zum dritten Mal in Folge scheitert eine politische Klasse, weil sie das eigene Tun für alternativlos hält.

    Der erste dieser Untergänge datiert auf das Jahr 1945. Europa lag in Trümmern, die Täter haderten mit dem Schicksal. Sie hatten doch nur das Beste gewollt, nicht mehr und nicht weniger als ein Tausendjähriges Reich, in dem der nationalsozialistische Staat für seine Untertanen sorgt. Keine fünfzig Jahre später, 1989, wiederholte sich das selbe beim Zusammenbruch der DDR.

    http://www.achgut.com/artikel/merkel_in_ihrem_lauf_halten_weder_ochs_noch_esel_auf

  70. Also entweder plant Merkel mal wieder einen ihrer klassischen doppelten Rittberger siehe Atomkraft oder es dient dazu Druck aufzubauen auf die Türkei.

    Eine Herzensangelegenheit ist es ihr nicht, die alte würde doch am liebsten eine Luftbrücke nach Lybien aufbauen

  71. #80 Falkenhorst (13. Mai 2016 09:08)
    #67 Gast100100 (13. Mai 2016 08:54)
    Aus „Flüchtlingen“ werden in den Regierungsmedien nun Zuwanderer:

    Ich bevorzuge den Begriff „Sozialschmarotzer“.
    —————————————————

    Zugegeben, der Begriff ist durchaus passend. Zum Schmarotzen gehören aber immer zwei: der Schmarotzer und der, der das zulässt oder fördert.

    Und hier ist schon erkennbar, wo die Ursache liegt: im Bundeskanzleramt, bei einer ganz bestimmten Person. Und diese Person hat ganz bestimmt keine Abstriche an ihren Einkünften hinnehmen müssen.

  72. Diese ganzen Kehrtwenden und Anbiederungen an den gesunden Menschenverstand, der den Altparteien schon vor langer Zeit abhanden gekommen ist, wird den unaufhaltsamen Aufstieg der AfD auch nicht mehr verhindern. Das BRD-Zentralkomitee aus Politik und Medien hat zu lange geschlafen und zu viel gelogen.
    Letzte Ausfahrt verpasst, sorry.

  73. „Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht.“

    „Der Unterschied zwischen Kapitalismus und Islam aus ökonomischer Sicht: Hier herrscht die schöpferische, dort die unschöpferische Zerstörung.“ Zit. Nikolaus Fest

    Was ist das Gemeinsame an Kommunismus und Mohammedanismus? Beide machen arm.

    Ein menschliches Schwein sein und sich gleichzeitig als besonders guter Mensch fühlen kann man nur, wenn man Anhänger eines der totalitären Systeme ist, die da heißen: Nationalsozialismus (Faschismus), Kommunismus, Mohammedanismus.

  74. 11 SV (13. Mai 2016 07:55)
    #7 Templer (13. Mai 2016 07:50)

    WDR: Ihre Meinung – Ist der Islam gefährlich?

    Video der Sendung vom 12.05.2016 22:10 Uhr

    http://www.ardmediathek.de/tv/WDR/Ihre-Meinung-Ist-der-Islam-gef%C3%A4hrlich/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=18198186&documentId=35306492

    Unbedingt anschauen!

    🙂

    Unbedingt anschauen! Unbedingt!

    🙂

    Ich hatte das gestern schon geschrieben.
    War das der Wendepunkt in der Berichterstattung oder ist ihr die Sendung einfach total entglitten?

    Ich glaube ein Mix von beiden. böttiger sagte Anfangs gleich das harte Argumente kommen werden.
    Zudem waren von den geladenen Gästen auch sehr kritische dabei wie der Muslimische Islamwissenschaftler der die Verbände wie ZDM, Ditib , Ahmadiyya scharf Angriff , weil die den Konservativen Islam fördern.

    Interessant war zu sehen wie sich das langsam entwickelte. Erst leichte Kritik mit Klatschern. . Selbst bei der Kopftuchfraue gab es noch Klatscher.
    Dann immer erstauntere Gesichter das man frei reden durfte. Die Aussagen gegen den Islam wurden immer härter , die Klatscher immer lauter und endeten sogar darin das die pro Islam Kommentare gar nicht mehr beklatscht wurden. Als die Kopftuchfrau zum Schluss relativieren wollte gab es sogar Buhrufe und einen leichten Aufruhr.

    Das muss ein unfassbares Erlebnis für die Gutmenschen im Saal gewesen sein.
    Sonst könnten sich die immer beweihräuchern. Kritischen Stimmen wurde das Wort abgeschnitten. Jetzt dürfte offen gesprochen werden und die Muslime und Gutmenschen haben von bestimmt 80% der Anwesenden Lack bekommen.

    Ich hatte gestern echt Pipi in den Augen.

    War nur ein Anfang aber einer mit Symbolcharakter

  75. Merkels Hofnarr gibt Anleitung wie man Grenzen schützen soll und wen man reinlassen sollte!

    Das so etwas je in Deutschland aus der Regierung dem Volk erklärt werden muß ist eine unglaubliche Frechheit und Respektlosigkeit!

    Zeigt aber wie dumm man das Volk von der Diktatorin Merkel einschätzt!

    Es wird höchste Zeit diese Nichtskönner zu beseitigen, oder sie bauen sich ihr Volk aus dem immer mehr eingeschleusten menschlichen Abschaum dieser Erdgemeinden!

  76. Kleiner Bericht über Errichtung von Unterkünften für die Kultur- und Sozialbereicherungsinvasoren in Berlin. Da protestieren doch tatsächlich ein NPD-Mann und eine CDU-Frau gemeinsam auf einer Demo. Facebook-Löscher, Maas-los-Schnüffler und alle anderen Gutmenschen : Meldung bei der Diktatorin machen ! Sofort ! Die CDU-Frau scheint mit dem Volksverhetzer-Bachmann eine Ehe eingehen zu wollen. Nun hat die CDU fertig, alles Nazis.
    https://www.berlinjournal.biz/katrin-vogel-montagsdemo-gegen-asylheim/

  77. #73 Tabu (13. Mai 2016 08:57) Your comment is awaiting moderation.

    #61 Alvin (13. Mai 2016 08:42)

    Die AFD ist angekommen! Selbst „die Welt“ schreibt eher positiv über die AfD
    ——————

    So langsam wird auch wahr genommen,dass es meist ganz passable Menschen sind,die sich der AfD angeschlossen haben und nur wenige von ihnen,verkappte Nazis..

    Wenn es tumbe grölende Glatzen wären,sähe die Bestandsaufnahme anders aus..

    Aber hier zeigt sich das intelligente Bürgertum…Menschen aus der Mitte der
    Gesellschaft..

    Wahrscheinlich hat selbst ein Welt Redakteur,
    schon irgendeinen nahen Angehörigen der AfD
    wählt..:-))

  78. # Dichter (07:48)

    Vollkommen richtig. Diesen Sachverhalt sollte man unseren Politschaustellern in jeder Talkshow unter die Nase reiben!

  79. OT – Auch interessant:

    Die scharfe Kritik von Ministerpräsident Kretschmann an der AfD Abgeordneten Baum –
    sie hatte von fortschreitender Islamisierung gesprochen – weil die Muslima Muhterem Aras zur neuen Landtagspräsidentin gewählt wurde.

    Diese Meldung kam den ganzen Morgen beim SWR1 in den Nachrichten an 2. Stelle! War also schon sehr wichtig!

    Wollte da über die SWR-HP mal meine Meinung dazu mailen. Der Titel war vor einer Stunde noch da – aber der Artikel ging nicht mehr auf.

    Jetzt ist das Thema beim SWR komplett verschwunden – sowohl auf der Homepage, als auch in den Rundfunk-Nachrichten . . .

    »Irgendwie schade. Wollte der SWR Redaktion doch nur mitteilen, dass ich als Kind bereits vor 50 Jahren mit dem Mädle am Neckarufer g’sandelt habe – ’s isch also a rechts Mädle – und vertritt mit Sicherheit unsere einheimischen Interessen!«

    *

    Da hat wohl »EINER« angerufen?!?!

  80. Man kann darüber reden, ob die Türkei in die EU kann, wenn in der Türkei ein(e) Christ(in) Präsident des Parlaments in Ankara ist. So geschehen gerade in Baden-Württemberg. Aber das wird es nie geben können! Weshalb: der KORAN. Der ist und bleibt seit über 1.400 Jahren unveränderbar. Ein Fels verändert sich über die Zeit mehr wie der Koran bzw. dessen Auslegung für alle Muslime.

  81. #14 SV (13. Mai 2016 07:56)

    Bericht: Sprengstoffattrappen lösten echten Bombenalarm aus – Tempelhof-Schöneberg – Berliner
    …………………………………………..

    Ich glaube nicht, dass das Attrappen waren.

  82. Genau darum geht es doch. Alle sollen schreien, wir müssen jetzt die „gemeinsame“ EU-Außengrenze schützen. Genau so war und ist der Plan. Die Moslems sollten nur als Katalysator dienen. Und genau so wird der Euro absichtlich zerschossen, weil er sich aus logisch wirtschaftlichen Gründen zerschießen muss, um danach eine „gemeinsame europäische“ Währungsunion durchzuführen.

  83. Wie kann man nur so Blöd sein?
    Das Kartell der unfähigen Deutschlandhasser brüstet sich damit, dass es ca 80% der Wählerstimmen erhielt.
    Dann dürfte für alle IMs , 27 Jahre nach dem Ende der DDR , die Welt wieder in Ordung sein, denn sie hoffen doch allen Ernstes dass sie die Stimmenanteile der AfD wieder zurückerobern können.

    Diese Dumpfbacken brüsten sich damit, dass Blockparteien alles richtig machen, die Afd mache angeblich alles falsch und erhielt deshalb bis zu einem Viertel aller Wählerstimmen.

    Wer unsere Grenzen nicht schützt, der wird unser Land den Eindringlingen opfern.
    Wer nicht bereit ist tägliche Verbrechen auf der Basis des Koran gegen deutsche Bürger zu veröffentlichen und aufs Äusserste zu bekämpfen, der opfert den deutschen Bürger den korangetreuen Mordbrennern.
    Wer die „Kunst“ Böhmermanns als Kunst bezeichnet, der zertstört unsere Kultur.
    Wer heute immer noch nicht bereit ist zu erkennen, dass der Koran den Kernpunkten unseres Grundgesetzes widerspricht und deshalb verbietet, der wird unser deutsches Grundgesetz dem Islam, der Religion der Mordbrenner, opfern.

    Wer meint, man müsse der AfD klug begegnen, ist von antidemokratischem, bürgerfeindlichem Wahnsinn umzüngelt.

  84. @ #86 Freya- (13. Mai 2016 09:15)

    Zu diesem Fall führte ich vor paar Tagen schon aus:

    1.) Jedem Moslem ist koranisch, also von Mohammed-Allah befohlen, zu „gebieten was recht u. was verwerflich ist“:

    3;110 Ihr (Gläubigen) seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht ist, verbietet, was verwerflich ist, und glaubt an Allah. Wenn die Leute der Schrift (ebenfalls) glauben würden (wie ihr), wäre es besser für sie.

    So ist es zwar löblich, daß krone.at berichtet, aber „selbsternannte Sittenwächter“ sind diese Moslems keine, sondern von der islamisch-göttlichen Zweiheit Mohammed-Allah beauftragt (worden).

    2.) Sind im Islam Rosen, insbesondere rote Rosen DAS Symbol für den „Propheten“ Mohammed:

    Rosen zum Geburtstag des Propheten Mohammed
    igmg.org/…/rosen-zum-geburtstag-des-propheten-mohammed.html
    05.03.2010 – Mit dieser Aktion erinnerte die Ayasofya-Moschee an den Geburtstag des Propheten Muhammad, der nach dem arabischen Mondkalender am …

    Mohammeds Geburtstag: Im Zeichen der Rose | mainpost.de | Main-Post
    mainpost.de…Gastarbeiter-Glaube-Menschenwuerde-Moscheen…
    28.04.2013 – Die Rose ist das Symbol des Propheten Mohammed. An seinem Geburtstag ist es Sitte, sich Rosen zu schenken. Die Schweinfurter Stadthalle …
    http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Gastarbeiter-Glaube-Menschenwuerde-Moscheen-Muslime-Propheten;art742,7438856

    Muslime schenkten Wulff rote Rosen – Köln
    bild.de/regional/…/wulff-mohammed-geburtstag-40512158.bild.ht…
    12.04.2015 – 16.000 Muslime feierten den Geburtstag des Propheten Mohammed. Prominenter Gast: Bundespräsident a.D. Christian Wulff…

    Wir feiern die gesegnete Geburtstag des Propheten
    geistigenahrung.org › Islam
    Da die Rose im Islam als Symbol für den Propheten Muhammed (s) ist, ist es bei uns Tradition an diesem Tag gegenseitig sich rote Rosen zu schenken.

    Muslime: Mit Hüfthose zu Mohammeds Geburtstag –
    welt.de › Politik
    12.04.2007 – … veranstalteten ein großes Fest zum Geburtstag des Propheten Mohammed – inklusive einem … Am Ausgang werden schon Rosen verteilt.

    Moers – Mythologie und Symbolik der Rose
    https://www.moers.de/de/kultur/mythologie-und-symbolik-der-rose/
    Das Wort für Rose ist gleichbedeutend mit Blume. Für den Islam stellt die Rose ein heiliges Symbol dar, da sie aus einem Schweißtropfen Mohammeds …

  85. #26 Templer (13. Mai 2016 08:06)

    Vor ein paar Jahren kam ein Bericht im Fernsehen, dass der Mann von Merkel, Joachim Sauer, eine große Hazienda in Südamerika als Altersruhesitz der Kanzlerin gekauft hat.

    Guckst Du hier:

    http://paraguay-immobilien.info/

  86. OT

    „“Mit unterschiedlichem Maß

    Die mediale Wahrnehmung der Parteien an den Rändern des politischen Spektrums ist in der Bundesrepublik unterschiedlich. Ein gleichermaßen kritischer und ausgewogener Blick täte der demokratischen Kultur sehr gut.
    Von Martin Wind

    (…)

    Schauen wir uns exemplarisch zwei Parteien an, die an den jeweiligen extremen Flügeln des politischen Spektrums verortet werden. Da ist auf der einen Seite die „Alternative für Deutschland“ (AfD). Von vielen Medien als rechtspopulistisch, ja gar rechtsextrem eingeordnet, ohne dass diese Kategorisierung einer weiteren Begründung zu bedürfen scheint. Und auf der anderen Seite – nicht ganz so taufrisch – die „LINKE“.

    (…)

    Halten wir ein paar Fakten fest: Die „LINKE“ legt ausdrücklich Wert darauf und hat sich gerichtlich bestätigen lassen, dass sie Rechtsnachfolgerin der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) ist. Im Frühjahr 2009 sagte Karl Holluba, damals Schatzmeister der „LINKEN“, vor Gericht: „,Die Linke‘ ist rechtsidentisch mit der ,Linkspartei.PDS‘, die es seit 2005 gab, und der PDS, die es vorher gab, und der SED, die es vorher gab.

    (…)

    Wenn die „LINKE“ so sehr Wert darauf legt, Rechtsnachfolgerin der SED zu sein, dann ist sie auch „Verantwortungsnachfolgerin“ für mehr als 1 100 aktenkundige Ermordete (ohne Dunkelziffer) an der innerdeutschen Demarkationslinie der Sektoren, die dort auf der Flucht aus der real existierenden Diktatur umgebracht wurden…““
    http://www.die-tagespost.de/feuilleton/Mit-unterschiedlichem-Mass;art310,169330

  87. Gelsenkirchen (ots) – Aus den Ermittlungen der Polizei am Brandort haben sich weder Hinweise für einen technischen Defekt als Brandursache, noch für eine Inbrandsetzung der Traglufthalle aus dem Außenbereich heraus, ergeben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die Ursache für das Feuer eine fahrlässige Inbrandsetzung im Inneren der Traglufthalle war. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3325865

  88. Es zeigt Wirkung, dass der patriotische Widerstand das herrschende politische Machtkartell vor sich hertreibt.
    Die AfD darf keinesfalls eine Koalition mit einer der Blockparteien eingehen, denn dann wäre die Luft raus, weil sie Kompromisse eingehen muss.
    Das hat Gauland richtig erkannt.

  89. #27 Babieca (13. Mai 2016 08:06)
    Hahaha! Und heute twittert Merkel: (—)
    Niemand hat die Absicht eine Grenze zu schützen.————————————
    Das ist so einsame Spitze, weil der Nagel präzise auf den Kopf getroffen wird. Da fliegt doch gleich das Katana aus der Scheide, hat ISAFER gesehen!!!

  90. Genial, Tichy, auch die weiteren Tweets im Text. Tichy wird immer sarkastischer und ätzender; kein Wunder, die Verhältnisse, die sind halt so und schreien geradezu danach.

    Es ist unfaßbar, welche Fehleinschätzungen sich diese Unglückskreatur Merkel, dieses total unfähige Miststück leistet, welche falschen Parolen dem Volk zugemutet werden. Und das besonders Erschreckende: kaum einer aus dem Altparteienkartell muckt auf, und die sogenannte Opposition ist noch schlimmer. Und hätten wir eine freie, unabhängige Presse, die diesen Namen verdient, würde sie täglich vehement und bitterböse auf diese Unfähigkeit und Verlogenheit, auf diese vollkommene Prinzipienlosigkeit einprügeln.

    Alles, was in diesem Land passiert, ist ein Plädoyer für die AfD.

  91. Find ich immer lustig, wenn die Machtausübenden per SMS ans Volk sprechen. Diese Idioten.

    Vergleicht das mal mit einer Putin-Ansprache in diesen Prunksälen. So spricht man ans Volk!

  92. Kanzlerin #Merkel: Das Internet ist für uns alle Neuland.

    (Spätestens an dem Punkt hätte jeder Deutsche merken müssen, wie hohl diese Person ist.)

  93. Zu welch einer dem Verhalten nach linksradikalen Splitterpartei die SPD geworden ist zeigt folgender Vorgang. SPD-Mann Drexler verweigert in Bad.-Württ. Landtag Handschlag mit AFD-Chef Meuthen. Ich hoffe, dass die SPD allein aus Anstandsgründen unter 10% fällt. Kein Mensch braucht diese ehemalige Volkspartei noch länger. Anstand null! Niveau null! Gehirn null! Also: weg mit! Von wegen Partei der kleinen Leute. Die haben noch Anstand, obwohl sie immer mehr weniger bekommen wie diese musl. Eindringlinge. SPD ist ohne jedes Niveau.

  94. Ich habe mir alle retweets durchgelesen, es gibt genau einen einzigen, der der Forderung nach Schutz der Grenzen widerspricht, ausnahmslos alle anderen haben nur Spott und Hohn für Merkel.

    Herrlich!!!

    Schönen Tag wünscht

    Der Sonnerich

  95. Sie meint eben nicht „unsere“, also deutsche Grenzen, sondern die Außengrenzen der EU. Alles was Merkel tut, ist EU orienteiert. Die Krise wird genutzt, ob die Außengrenzen der Vereinigten Staaten von Europa zu zementieren.

  96. #7 Templer (13. Mai 2016 07:50)

    Danke für den Link.

    Das Tüpfelchen auf dem I war das Bochumer Scharia-Scheidungs-Gericht!!!

  97. Kleine Grenzen kann man nicht schützen, sondern nur große?!? Merkel und sein Sprecher sondern nur Müll ab.

  98. #69 peterchen (13. Mai 2016 08:43)

    Die lügen wenn sie den Mund aufmachen. Nichts als Nebelkerzen vor der nächsten Bundestagswahl.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Sehr offensichtliche Wortblasen von Rotbäckchen zur Rettung der vorderen Plätze an den Fleischtöpfen der Nation.

  99. das passt gut zum Thema Lügen- und Presse

    NWO: Wie die Agenda 21/2030 bereits heute Einfluss auf unser tägliches Leben nimmt

    Kernpunkt 1: Globale Erwärmung/Klimawandel

    Die inzwischen schwer unter Beschuss geratene These des menschengemachten Klimawandels hat dazu geführt, dass die Befürworter fast hysterisch versuchen die kritische wissenschaftliche Gemeinschaft jenseits des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) zu diskreditieren. Das geht soweit, dass das US-Justizministerium rechtliche Schritte gegen „Klimawandelleugner“ erwägt. Statt argumentativ auf die Punkte der Kritiker einzugehen, wird Energie darauf verschwendet jeden Wissenschaftler anzugreifen, der es wagt Fragen zu stellen oder Daten findet, die die „offizielle Linie“ nicht bestätigen. Warum ist es so extrem wichtig, dass sie etwas weiterhin fördern, was gelinde gesagt fragwürdig ist?

    Die Frage ist eigentlich ganz einfach zu beantworten. Die ganze Politik, die hinter der Agenda 21/2030 steckt, beruht auf der Prämisse, dass der Mensch die Erde zerstört. Und der Klimwandel ist ihr „Beweisstück“. Die Beseitigung dieser Prämisse würde all die Glaubwürdigkeit und den Sinn hinter ihrer Agenda vernichten. Dafür gehen sie jedes Risiko ein, belügen uns, um uns im Würgegriff des menschengemachten Klimawandels halten zu können. Natürlich ist es unbestritten, dass der Mensch der Natur massiven Schaden zufügt. Aber tut er das wirklich via CO2?

    Egal, ob die Wissenschaft der globalen Erwärmung falsch ist … der Klimawandel stellt die größte Chance dar Gerechtigkeit und Gleichheit in die Welt zu bringen. – Christine Stewart (ehemalige kanadische Umweltministerin)

    Wir müssen dieses Thema der globalen Erwärmung nutzen. Auch wenn die Theorie der globalen Erwärmung falsch ist, werden wir das Richtige in Bezug auf die Wirtschafts- und Umweltpolitik tun. – Timothy Wirth (Präsident der UN Foundation)

    Es ist egal, was wahr ist. Es ist nur wichtig, was die Leute glauben, was wahr ist. – Paul Watson (Mitbegründer von Greenpeace)

    http://www.konjunktion.info/2016/05/nwo-wie-die-agenda-212030-bereits-heute-einfluss-auf-unser-taegliches-leben-nimmt/

    also immer schön weiter sprühen , am Himmel meine ich damit es schön warm bleibt im Ländle , und schön fahren , mit Opel oder so !?
    Ist alles Verschwörung sonst nicht`s weiter,oder es geht ins Einsperrhäuschen !

  100. Ob es die Parteiengecken wohl so langsam mit der Angst zu tun bekommen?

    Wie sich die Dinge doch ändern können: Als die Pfarrerstochter die Sittenstrolche aller Herren Länder einlud, in den deutschen Rumpfstaat zu kommen, um die einheimischen Frauen und Mädchen als lebende Gummipuppen zur Befriedigung ihrer viehischen Gelüste zu mißbrauchen, da nannte der überaus vollschlanke Erzengel Gabriel das besorgte Volk noch verächtlich Pack und ein anderer Parteiengecken riet diesem gar zur Auswanderung. Wir Deutschen dagegen fragten uns, was wohl die Apachen und Geronimo in diesem Fall getan hätten… In Köln erlitten die Parteiengecken nun eine vernichtende Informationsniederlage und so mancher Parteiengeck wird nun selbst sein Köfferchen packen. Müssen die Parteiengecken doch fürchten vom wiedererstandenen deutschen Staat der Mittäterschaft an allen Verbrechen der Eindringlinge angeklagt zu werden. Und es hilft den Parteiengecken da herzlich wenig die Todesstrafe abgeschafft zu haben, weil davon die Strafgerichtsordnung Kaiser Karls V. nichts weiß.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  101. #13 Templer (13. Mai 2016 07:55)

    Notfalls holt in ein paar Jahren ein Sonderkommando der GSG9 die Merkel aus ihrer Flucht-Hazienda aus Südamerika. Der Mossad hat es vorgemacht, wie man untergetauchte Nazi-Größen aufspürt und der Gerechtigkeit zuführt …

    Auch meine Rede seit langem!

    Und wenn ich dann auch sicher zu alt/unsportlich/gebrechlich bin, um bei dergleichen mitzumachen – was immer ich an Unterstützung, meinetwegen an organisatorischer Mithilfe, leisten kann, werde ich tun.

    Und sei es nur, die Organisation, die das Projekt vorbereitet, mit einer großzügigen Spende zu unterstützen! Ist schon jetzt versprochen!!

  102. Ups-moderiert-ich ahne, warum, also noch mal:

    #13 Templer (13. Mai 2016 07:55)

    Notfalls holt in ein paar Jahren ein Sonderkommando der GSG9 die Merkel aus ihrer Flucht-Hazienda aus Südamerika. Der Mossad hat es vorgemacht, wie man untergetauchte Nahtsie-Größen aufspürt und der Gerechtigkeit zuführt …

    Auch meine Rede seit langem!

    Und wenn ich dann auch sicher zu alt/unsportlich/gebrechlich bin, um bei dergleichen mitzumachen – was immer ich an Unterstützung, meinetwegen an organisatorischer Mithilfe, leisten kann, werde ich tun.

    Und sei es nur, die Organisation, die das Projekt vorbereitet, mit einer großzügigen Spende zu unterstützen!

  103. Liebes PI, irgendwann müsst ihr uns doch mal aufklären, wie man einen völlig unangebrachten mod-Zustend vermeiden kann…

    So, das noch:
    ich kann dies Regierungssimulanten-Gequatsche vom Grenzen schützen oder auch nicht nicht mehr hören – Australien schafft es sogar, die Grenzen eines kompletten Kontinents so effektiv zu schützen, dass in den dortigen Meeren NIEMAND mehr durch Flucht (oder vielmehr „Flucht“) ertrinkt!

    Denn: schützen kann man eine Grenze selbst dann, wenn sie immer wieder überwunden wird:

    indem man diejenigen, wenn man sie erwischt, dahin schickt, wo der Pfeffer wächst!

  104. #141 Volker Spielmann (13. Mai 2016 12:40)

    Ob es die Parteiengecken wohl so langsam mit der Angst zu tun bekommen?
    —————
    die Ministerin für Nationale Verteidigung lässt schon kräftig üben, und bildet die übelsten Dunkelmänner aus . Die Frage ist nur wer gegen wen eingesetzt werden soll , aber der geübte Stratege kennt das “ Spiel “

    BERLIN/MAZAR-E SHARIF
    (Eigener Bericht) – Die sogenannten Jugendoffiziere der Bundeswehr weiten ihre Propagandatätigkeit gegenüber Studierenden auf die ausländischen Operationsgebiete des deutschen Militärs aus. Erst kürzlich waren Angehörige der Einheit erneut im Norden Afghanistans eingesetzt, um Studenten der Universität Balkh durch das Strategiespiel „Politik und Internationale Sicherheit“ (POL+IS) zu führen. Bei POL+IS handelt es sich um eine Simulation, in deren Verlauf die Teilnehmer gehalten sind, Maßnahmen der Aufstandsbekämpfung oder „Stationierungen von Truppen“ vorzunehmen. Über den Verlauf des Spiels, das in den Räumlichkeiten des deutschen „Regionalkommandos“ stattfand, informierte sich unter anderem der nordafghanische Provinzgouverneur Atta Mohammad Noor. Dem Politiker und Warlord, der als enger Verbündeter des Westens gilt, werden schwerste Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen. Beobachtern zufolge waren von Noor befehligte Milizionäre nach dem Sturz des Taliban-Regimes 2001 an systematischen Vertreibungen, Vergewaltigungen und Morden beteiligt.

    http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59365

  105. Was soll das, Herr Seibert? Sollen wir glauben, Murksel agiert jetzt frei nach Bertold Brecht?

    Der gute Mensch von Wasgehtsmichan. Ein Lehrstück ohne (?) Lehre.

    Um (politisch) überleben zu können, verwandelt sich in brenzligen Situationen die selbstlose, aber naive Prostituierte Asyl-ge-sheng in ihren kaltherzigen, rücksichtslosen Vetter Ab-shi-bung

  106. Merkel´s 180 ° Kehrtwende in der Flüchlingspolitik und Willkommenskultur. OT von Gabriel. Da ist die Kehrtwende. Erdogan hat Mutti gezeigt, was er von ihr hält, nämlich nix und von der EU auch nix. Flüchtlingsdeal können wir in bälde wohl getrost in der Pfeife rauchen. Also werden die Fluten wieder über uns hereinbrechen. Es sei denn, man erkennt plötzllich, dass es doch möglich ist, die Aussengrenzen zu schützen. Klassische Wendehalsmanöver.

  107. Was für ein wirrer Twittersatz von Seibert.
    Der widerspricht ja allem, was bisher vorgefallen ist. Darf der das? (Naziverdacht)
    1. bräuchten die Retter im Mittelmeer die Migranten nicht ans nördliche Ufer bringen, sondern an das südliche
    2. verlernt hat seine Chefin und ihre Handlanger zu entscheiden, wer zu uns ins Land kommt und alle anderen, die dagegen waren >>> folgen sie denen nicht
    3. „verlernt“ bedeutet ja auch, dass die Migranten auf ausdrückliche Einladung Merkels gekommen sind – ohne Ansehen der Person

    Also wat iss Seibert schlottern dir die Hosen mehr vorm Volk, als vor der Chefin?

  108. Lasst euch nicht von der Propaganda einlullen. Das derzeitige System arbeitet gegen uns und das wird vielleicht auch noch lange so bleiben, da die Masse sich noch immer gut steuern lässt.

    Sie schwenken langsam um da sie merken, dass ein Teil des Volkes noch nicht ganz verblödet ist.

    Der einzige Grund dafür liegt in der Angst vor noch mehr Stimmenverlust, der ja letztlich die Entfernung von den geliebten Futtertrögen bedeuten würde.

  109. @Unbekannter  

    Eine kleine Achillesferse hat die Masseneinwanderungsteufelei allerdings: Bei der Anlage ihrer Masseneinwanderungsteufelei ist den hiesigen Parteiengecken ein kleiner, aber vielleicht entscheidender Fehler unterlaufen: Sie versuchen eine Teufelei zu vollbringen, die ihre Schergen und Diener ins Verderben stürzen würde. Die Polizisten, Soldaten und Beamten, die es den Parteiengecken erlauben sich die Macht im deutschen Rumpfstaat anzumaßen, sind nämlich noch überwiegend Deutsche und werden daher das Schicksal der deutschen Bevölkerung teilen müssen. So üppige Gehälter zahlen die Parteiengecken nämlich durchaus nicht, daß man sich davon so ohne weiteres ins Ausland absetzen könnte. Zumal die europäischen Staaten recht zeitgleich fallen dürften und die Flüchtlinge aus diesen daher nur schwerlich irgendwo unter kommen werden. Gelangt diese schlichte Tatsache den Polizisten, Soldaten und Beamten zu Bewußtsein, so dürften diese sich durchaus mit dem Volk verbrüdern, wenn sich dieses gegen die Parteiengecken und deren Masseneinwanderungsteufelei dereinst erhebt.

Comments are closed.