image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

59 KOMMENTARE

  1. Brex — was fürn Scheiß ??

    Hey Leute – Reus ist nicht bei der EM , stellt Euch das mal vor !!! die Welt geht unter

    Nein – alles klar, am Samstag heiratet die Katzenberger – Super – live dabei

    das sind wichtige Themen !!!

    und am Samstag ist schönes Wetter, da kann der Deutsche Volldepp wieder mit seinem kleinen Rasentrekker mähen – wie James Bond damals ….richtige Männer halt

    HAHAHA

  2. Er spricht mir aus dem Herzen und trifft das politische Monster der Gegenwart, die EU, mit jedem Wort.

    Hoffentlich zeigt Great Britain der fetten, gierigen Europäischen- Korruption-Monster-Krake die rote Karte!

  3. Hoffentlich fangen die Briten damit an, das Völkergefängnis EUdSSR aufzubrechen.

    Verrecken muß es so oder so.

  4. „unser“ Martin Schulz greift bei der EU ca. 300.000 Euronen im Jahr ab, das meiste davon Steuerfrei. Gleichzeitig ermahnt er uns, auch an die Leute zu denken, die nur wenig Geld zur Verfügung haben, er macht das angeblich jeden Tag.
    Der bekommt sogar Sitzungsgeld ( 307,-€ pro Tag), wenn er gar nicht anwesend ist, er bekommt es einfach immer, 365 Tage im Jahr.
    Von seiten der SPD: lautes Schweigen zu diesem Skandal.

  5. guckt mal bei DDR2 alias ZDF rein,
    da erklärt der tiefschwarze Chefkoch Nelson den deutschen die KARTOFFELS!

  6. #8 zarizyn (31. Mai 2016 20:16)

    „unser“ Martin Schulz greift bei der EU ca. 300.000 Euronen im Jahr ab, das meiste davon Steuerfrei. Gleichzeitig ermahnt er uns, auch an die Leute zu denken, die nur wenig Geld zur Verfügung haben, er macht das angeblich jeden Tag.
    Der bekommt sogar Sitzungsgeld ( 307,-€ pro Tag), wenn er gar nicht anwesend ist, er bekommt es einfach immer, 365 Tage im Jahr.
    Von seiten der SPD: lautes Schweigen zu diesem Skandal.

    Was will man von der Arbeiterverräter-Partei und ihren Bonzen auch anderes erwarten?

  7. #7 Dichter (31. Mai 2016 20:15)

    Wirklich schade, du verpasst was. Mir ist niemand im deutschsprachigen Raum bekannt, der es versteht, die ganze Misere so genau auf den Punkt zu bringen.

  8. Kurz zusamengefasst für die „Nicht-Engländer“:

    – die Eliten wollen deine Entscheidung Richtung Handel lenken: Ihr seid zu schwach, ich könnt allein nichts bewirken usw.
    -Es geht aber um deine demokratischen Rechte, das ist die letzte Möglichkeit sie wieder zu gewinnen
    – sie haben Jahrzehnte gebraucht dieses System zu installieren
    – es ist eine neue UdSSR
    – die EU ist von niemanden gewählt.
    – sie hat in allem versagt, was sie begonnen hat und schreit trotzdem nach noch mehr EU
    – Obama der schlechteste Präsident aller Zeiten
    – niemand wird mehr diese selbsternannte Regierung, diese Clique der Mächtigen los, auch wenn er wollte.
    – sie werden dich in einen goldenen Käfig sperren, aber du wirst niemals mehr mitentscheiden können.
    – du bist versklavt
    – es werden Gesetze erlassen, die niemand mehr rückgängig machen kann, denn das EU-Parlament ist eine Gruppe von Marionetten ohne Macht
    – die nachfolgenden Generationen werden dich dafür verantwortlich machen und zwar zuletzt.

    Das ist wohl auf ewig die letzte Möglichkeit diese korrupte, selbstgefällige, undemokratische Bande los zu werden. Bedenkt das!

  9. #13 georgS (31. Mai 2016 20:20)
    …und zwar zuletzt. muss heißen …und zwar zurecht.

  10. Ich werde depressiv ob all dieser Nachrichten.

    Deutschland soll abgeschafft werden von CDUSPDLINKSGÜN

    Wer schafft die Merkel ab?

    Das fragt sich mittlerweile das Ausland. Europäisch und Außereuropäisch.

  11. 30.05.2016 | zuletzt aktualisiert am 31.05.2016


    Krise verschärft sich wieder
    ➡ Viermal mehr Flüchtlinge als vor einem Jahr

    Die Flüchtlingskrise wird offenbar wieder akut. Seit Jahresbeginn nimmt die Zahl der Migranten in Bayern stetig zu. Im Kampf gegen Schleuser ist die Polizei nahezu machtlos.

    Ein Dutzend Flüchtlinge sitzt am frühen Montagmorgen am Straßenrand der Bundesstraße 12 kurz hinter der bayerisch-österreichischen Grenze. Zu diesem Zeitpunkt baut die Polizei nur wenige Kilometer weiter eine Schwerpunktkontrolle auf. Der Schleuser hat wohl von der Kontrolle gewusst, die Menschen kurz vor dem Parkplatz abgesetzt und das Weite gesucht.

    <:arrow: Viermal mehr unerlaubte Einreisen als vor einem Jahr

    Insgesamt haben die Schleusungen an der bayerisch-österreichischen Grenze einige Monate nach der Schließung der Balkanroute nun wieder zugenommen. Im April wurden etwa 850 nachweislich geschleuste Flüchtlinge aufgegriffen, im Januar waren es lediglich 90 geschleuste Migranten gewesen, wie die Bundespolizeidirektion München am Montag mitteilt. Seit einigen Wochen werden auch wieder mehr Schleuser erwischt. Wurden in den Monaten Januar bis März jeweils etwa 50 Schleuser festgenommen, waren es im April rund 80.

    Insgesamt sind laut Bundespolizeidirektion in den ersten vier Monaten dieses Jahres 53.300 unerlaubte Einreisen in Bayern festgestellt worden, im gleichen Vorjahreszeitraum waren es 12.500. „Die Lage hat sich keineswegs beruhigt“, betont Behördensprecher Thomas Borowik.

    Für diese Seite sind keine Kommentare vorgesehen.

  12. Zu diesem Video:

    billybob says

    May 31, 2016 at 1:55 pm

    ‚Incredibly articulate and thoughtful. Very passionate. Goes right to the heart of the issue. This is a decisive moment for Europe. Fortunately the rise of the Right has been provoked by the arrogance of the Left, and they now have a opening to save the continent.‘

    via Google-Übersetzung:

    Unglaublich artikulieren und durchdacht. Sehr leidenschaftlich/b>. Geht direkt zum Kern des Problems. Dies ist ein entscheidender Moment für Europa. Glücklicherweise ist der Aufstieg der Rechten wurde von der Arroganz der Linken provoziert, und sie haben jetzt eine Öffnung, die den Kontinent zu retten.

    Richard Paulsen says

    May 31, 2016 at 2:00 pm

    ‚Yes, a very good speech, I think.‘
    Ja, eine wirkich sehr gute Rede, denke ich.

    https://www.jihadwatch.org/2016/05/denmark-says-it-will-punish-islamic-preachers-advocating-criminal-acts#comment-1446962

  13. Der mögliche Brexit ist eine zu große Gefahr für die EU-Diktatur als das man den Briten die Wahl lassen wird. Das Referendum wird geschoben genauso wie das Referendum zur Unabhängigkeit Schottlands, wie die Bundespräsidentenwahlen in Österreich und all die anderen Wahlbescheißereien der Vergangenheit und Zukunft.

  14. OT Claudia

    Ich möchte noch einmal aufmerksam machen:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155831657/Als-Fatima-bitte-ich-Sie-darum.html

    Dabei geht es nicht um die ganzen Unsinn, den sie verzapft und einen Kübelkotzen lassen möchte.

    Vielmehr entlarvt sie sich mit diesem Spruch:

    Deswegen sei sie auch besonders gerne in dieses „Haus des Friedens“ gekommen, erklärt Claudia Roth, „weil hier das multikulturelle Deutschland repräsentiert wird.

    Dieses Monokulti aus türkischen Moslems ist für sie Multikulti, ihr Traum, dieses „ich mache seit 20 Jahren Türkei-Politik“, war kein Versprecher, das ist ihr Plan, den sie gnadenlos durchzieht.

  15. OT
    Mannheim
    orientalische Folklore im Standesamt—
    sehr schön auch die Kommentare:


    Mannheim: Bräutigam traf falsche Brautwahl – Wilde Prügelei im Standesamt

    Weil ein Bräutigam bei seiner Hochzeit nach Ansicht seines Vaters und seiner Geschwister die falsche Brautwahl getroffen hatte, ist es in einem Standesamt in Mannheim zu einer wilden Prügelei gekommen.

    Vier Angehörige des Bräutigams im Alter zwischen 15 und 47 Jahren lieferten sich eine wilde Schlägerei, dabei wurde auch die Standesbeamtin leicht verletzt und das Inventar beschädigt.

    Nachdem die Männer nach draußen befördert wurden, konnte sich das Paar endlich auch das Ja-Wort geben. Die anschließende Zeremonie in einem Gartenverein fand ohne weitere Zwischenfälle statt.

    6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen
    Kommentar ansehen
    30.05.2016 10:09 Uhr von kathi.da

    [Beitrag positiv bewerten] [Beitrag negativ bewerten]

    +6 | -1

    ANZEIGEN

    xD und das fällt denen erst während der Hochzeit auf das es die angeblich falsche ist?
    Kommentar ansehen
    30.05.2016 10:42 Uhr von derBasti85

    [Beitrag positiv bewerten] [Beitrag negativ bewerten]

    +12 | -0

    ANZEIGEN

    Wahrscheinlich hat sie da zum ersten Mal die Burka gelüftet.
    Kommentar ansehen
    30.05.2016 10:55 Uhr von G-H-Gerger

    [Beitrag positiv bewerten] [Beitrag negativ bewerten]

    +7 | -0

    ANZEIGEN

    So sind sie, die Kurpfälzer – rauh aber herzlich.
    Kommentar ansehen
    30.05.2016 11:20 Uhr von Kaputt

    [Beitrag positiv bewerten] [Beitrag negativ bewerten]

    +4 | -0

    ANZEIGEN

    Das geht ja noch. Normalerweise wird bei solchen Hochzeiten mit einer AK47 getanzt.
    Kommentar ansehen
    30.05.2016 11:55 Uhr von NOVORO

    [Beitrag positiv bewerten] [Beitrag negativ bewerten]

    +4 | -0

    ANZEIGEN

    war es die falsche Cousine? xDD
    Kommentar ansehen
    31.05.2016 04:32 Uhr von AMB

    [Beitrag positiv bewerten] [Beitrag negativ bewerten]

    +0 | -0

    ANZEIGEN

    Das ist bestimmt eine Hochzeit, die sie nicht so schnell vergessen werden.

    http://www.shortnews.de/id/1201302/mannheim-braeutigam-traf-falsche-brautwahl-wilde-pruegelei-im-standesamt#

  16. @ #16 Lichterkette

    OT

    Boateng ist auf sein Interview wesentlich besser vorbereitet als Gauland. Und das, obwohl er jetzt eigentlich was anderes zu tun hat.

    Gauland hat der AfD einen Bärendienst erwiesen.

    http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-em/deutsches-team/jerome-boateng-kannte-problem-mit-rassismus-auch-vor-aussage-von-alexander-gauland-sehr-gut-14262374.html

    Luftballon 🙁 nur ‚heiße Luft‘ in seinem Schädel (in causa: zurückgezogene Strafanzeige gegen merkel) seehofer, 0:40 ‚… vollkommen INakzptabel Der (Herr Gauland) hat sich T O T A L DISQUALIFIZIERT!‘

    VS Meinungsfreiheit Art 5 GG

  17. Die Briten schaden sich wirtschaftlich nur selber.
    Das Finanzzentrum London-City (Steueroase) ist dann ein zahnloser Tiger.
    Hat jemand britische Produkte im Haus ? …Eben.

  18. OT
    auch hier wurde wieder ein Mann von den Ordnungskräften daran gehindert, seinem Hobby
    ( Menschenschlachten ?) nach zu gehen.

    „Stuttgart
    Polizei erschießt in Filderstadt einen Mann, der mit einer Machete bewaffnetet war

    Die Polizei hat in Filderstadt bei Stuttgart einen mit einem Messer und einer Machete bewaffneten Mann erschossen. Die Beamten wurden gerufen, weil der Mann in einem Mehrfamilienhaus randalierte.
    ………………………………………..
    http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/polizei-erschiesst-mit-machete-bewaffneten-angreifer–122532157.html

  19. Es ist kurz vor Rammeldahn. Da drehen die alle durch.
    —-
    Herr Gauland : Bitte cool bleiben und Petry hält sich zurück.
    Ich will den auch nicht als Nachbarn.

  20. Polizeipräsidium Stuttgart
    POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Tötungsdelikt
    31.05.2016

    Stuttgart-Ost (ots) – Polizeibeamte haben am Dienstagmorgen (31.05.2016) in einer Wohnung an der Wagenburgstraße einen 21 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, im Streit seinen 25-jährigen Mitbewohner niedergestochen und lebensgefährlich verletzt zu haben. Die beiden Männer waren gegen 05.00 Uhr in der Wohngemeinschaft aus bislang unbekannten Gründen in Streit geraten. Während der Auseinandersetzung erlitt der 25-Jährige mehrere lebensgefährliche Stichverletzungen. Ein weiterer Mitbewohner verständigte die Polizei, die Beamten nahmen den Tatverdächtigen noch in der Wohnung fest. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten den 25-Jährigen, er wurde von der Feuerwehr mit einer Drehleiter geborgen und in ein Krankenhaus gebracht. Trotz Notoperation erlag der 25-Jährige am Vormittag seinen Verletzungen. Der 21-jährige türkische Tatverdächtige wird voraussichtlich am Mittwoch (01.06.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt. Die Ermittlungen, insbesondere zum genauen Tatablauf und zum Motiv, dauern an. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3340784

  21. @ #24 zarizyn

    OT
    auch hier wurde wieder ein Mann von den Ordnungskräften daran gehindert, seinem Hobby
    ( Menschenschlachten ?) nach zu gehen.

    Menschenschlächter#1, http://quran.com/5/33 ‚… be killed( gähn 🙁 ) or crucified or that their hands and feet be cut off‘ 🙂

    ‚… getötet oder gekreuzigt werden oder dass ihre Hände und Füße abgeschnitten werden‘

    Dieser Paragraph REICH VOLLKOMMEN AUS für ISLAMISCHE/Qur’anische ‚Studien‘

  22. #23 gonger (31. Mai 2016 20:36)

    Die Briten schaden sich wirtschaftlich nur selber.
    Das Finanzzentrum London-City (Steueroase) ist dann ein zahnloser Tiger.
    Hat jemand britische Produkte im Haus ? …Eben.
    *************************************************
    bei meinem letzten England Besuch fiel mir wieder auf, das die dortigen Polizei und Rettungskräfte im wesentlichen auf deutsche Produkte vertrauen.
    Versehentlich liefen wir in eine Straße, wo wohl ein sehr schützenswerter Mensch wohnt, jedenfalls standen ca. 10 Polizisten zur Bewachung herum, alle mit MP5 von HK bewaffnet,
    Polizeiautos von BMW.

  23. Pat Condell bringt genau auf den Punkt womit wir es bei der EU zu tun haben. Und er beschwört die Menschen sich mit dieser anstehenden Entscheidung auseinanderzusetzen weil die Souveränität sonst an die EU-Diktatur abgegeben wird.

  24. #21 Bundesfinanzminister (31. Mai 2016 20:31)

    OT Claudia

    Ich möchte noch einmal aufmerksam machen:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155831657/Als-Fatima-bitte-ich-Sie-darum.html

    Dabei geht es nicht um die ganzen Unsinn, den sie verzapft und einen Kübelkotzen lassen möchte.

    Vielmehr entlarvt sie sich mit diesem Spruch:

    Deswegen sei sie auch besonders gerne in dieses „Haus des Friedens“ gekommen, erklärt Claudia Roth, „weil hier das multikulturelle Deutschland repräsentiert wird.

    Dieses Monokulti aus türkischen Moslems ist für sie Multikulti, ihr Traum, dieses „ich mache seit 20 Jahren Türkei-Politik“, war kein Versprecher, das ist ihr Plan, den sie gnadenlos durchzieht.

    Dieses Europa wollen sie zerstören: https://www.youtube.com/watch?v=R6udqNhIVko

  25. KOMMT DIESES MAL DIE RETTUNG VOM EuGH??

    Der Schutz des auf dem Kopf getragenen Religionsbekenntnis wurde bis jetzt in Germoney vom Bundesverfassungsgericht aus dem GG abgeleitet und diesbezügliche Gesetzgebung damit sabotiert. Jetzt gibt es Anzeigen dass der EuGH dem Deutschen Michel zur Hilfe eilt. Diese Europäische Entwicklung macht deutlich dass im Deutschen Rechtsraum der Missbrauch der individuellen Freiheitsrechte in Kapitel I GG durch penetrante Minderheiten dringend Einhalt geboten werden muss. Dazu sollte der Grundgesetzgeber eindeutig anordnen dass im öffentlichen Raum der hart erkämpfe, überkommene Religionsfrieden und Gesittung zu achten ist und dass das in Artikel 4 GG verbriefte Recht nie zu einer Verkürzung oder Einschränkung der unveräußerlichen Grundrechte in Anspruch genommen werden kann.

  26. OT: Die AgitProp Maistream Medien geben sich jede erdenkliche Mühe, die AfD auseinander zu schreiben. Zum Glück ist die AfD so klug diese Links liegen zu lassen.
    AfD-Flügel: Versöhnung am Kyffhäuser

    Der gemäßigte und der rechte Flügel der AfD rücken enger zusammen. Parteichef Jörg Meuthen besucht erstmals eine Kyffhäuser-Veranstaltung der „Patriotischen Plattform“. Ein heikler Termin.

  27. #35 Istdasdennzuglauben (31. Mai 2016 21:10)

    Würde ich wetten,dann würde ich wetten das der Brexit gaaaanz knapp verhindert wird.(Geister-Briefwähler)

    Und was würden Sie ohne würden wetten?

    Ich wette aber gar nicht und sage wie zur Präsidentenwahl in Österreich voraus, knapp „gewinnt“ noch die EU…

    Geht aktuell noch nicht anders!

    Die Zeit ist noch nicht reif für die neue Blüte!
    Das Unkraut muss sich erst gegenseitig den Sauerstoff zum Atmen nehmen!

  28. Brexit…

    Es wird keinen Brexit geben.

    Die Amis würden damit ihren wichtigsten Verbündeten gegen Europa verlieren.
    Die Brexit-Gegner haben in den letzten Wochen eine beispiellose Propaganda-Schlacht geschlagen. Es wird keinen Brexit geben.
    Ebenso wie es keinen Hofer als Österreichischen Bundespräsidenten gab. Egal wie weit vorn er zuvor lag…

    Immer das gleiche Spiel:
    Wenn Wahlen etwas verändern könnten, wären sie längst verboten (Kurt Tucholsky).

    Von daher, lasst die Briten wählen, was sie wollen, es wird keinen Brexit geben. Dafür ist gesorgt.

  29. #40 Erdo Gun (31. Mai 2016 21:29)

    Auf einem anderen Blog habe ich folgende Frage in den Raum geworfen:

    „Was ich wirklich gerne wissen würde, ob beim Freundschaftsspiel an dem Tag, die Zuschauerplakate von FAS/FAZ – Praktikanten hergestellt wurden…“

    So spontan und medial zufällig aufgegriffen erschien mir das auch nicht…

  30. Die EU möchte ab Juli auch die Visafreiheit für Georgien!

    Wer es vielleicht noch nicht wusste: Die EU ist der korrupteste Mafiaclan der Welt!

    Chef der dt. Polizeigewerkschaft Rainer Wendt:
    Es gibt ein Monopol auf Wohnungseinbrüche in Deutschland – die Georgische Mafia.

    Warum wohl will die EU endlich Visafreiheit für Georgien?! – Grenzen zu und zwar dalli!

  31. die Londoner City, die Wall Street und das weiße Haus wollen Großbritannien unbedingt in der EU halten und so wird es auch kommen.

    Bis Jahresende peitschen sie dann TTIP durch, Merkel hat das bereits angekündigt.

    Sollte Hillary Clinton Präsidentin werden, wovon man ausgehen muss, wird sie die NATO zu einer Wirtschaftszone machen, wie sie bereits als Außenministerin angekündigt hat.

    in 2012, U.S. Secretary of State Hillary Clinton hailed a proposed transatlantic free trade pact as a job-creating, growth-boosting “economic NATO” that would forge new ties between old allies.

    und weil eine Wirtschaftszone auch eine gemeinsame Währung braucht und der Euro sowieso gescheitert ist, wird in der „Economic Nato“ der Dollar eingeführt.

    Auch Kanada und Mexiko (CETA und NAFTA),

    sowie Australien, Brunei, Chile, Japan, Malaysia, Neuseeland, Peru, Singapur, Vietnam
    (TPP = Transpazifische Partnerschaft, engl. Trans-Pacific Partnership)
    werden dazugehören.

    Über den Zwischenschritt der sogenannten Freihandelsabkommen wird schrittweise ein Weltstaat entstehen.

    So ist jedenfalls der Plan der US-Geostrategen.

  32. @ #24 gonger (31. Mai 2016 20:36)
    Hat jemand britische Produkte im Haus ? …Eben.
    ————

    Erdöl, also Benzin. Gasturbinen, wenn wer ein Flugzeug haben sollte, aber wer hat das schon.
    Das Nordseeöl geht langsam aus.

    Deindustrialisiert wurde ja schon fleißig seit über 20 Jahren.

  33. #44 Der Pfeiffer (31. Mai 2016 21:36)

    Ein sehr wichtiger Hinweis.
    Die georgischen Räuberbanden sind zudem noch äußerst brutal u. aggressiv, auch gegenüber Alten. In meiner Umgebung kenne ich genug Opfer dieser kaukasischen Räuberrotten.
    Aber einige werden naiv auf die Kreuzchen Flagge Georgiens starren, einen Kopfstand machen, und dabei ein Rettervolk halluzinieren.

  34. #42 Andreas Werner (31. Mai 2016 21:33)
    Brexit…

    „Es wird keinen Brexit geben.“

    I am not so sure about that. England has a long-standing democratic tradition and the Rule of Law is well-founded. (Magna Charta, Bill of Rights). This is the big difference with Continental Europe. But it is true Great Britain does not carry enough weight to stop this mad-woman in Berlin and her cronies in Brussels. It will be a pity to watch them leaving the EU, because who will then stop Brussels going berserk??

  35. #46 hydrochlorid (31. Mai 2016 21:45)
    @ #24 gonger (31. Mai 2016 20:36)
    „Hat jemand britische Produkte im Haus ? …Eben.“

    Richtig. In meiner Jugend spielte ich mit Dinky Toys und Meccano. Es fuhren Vauxhall, Rover, Ford Anglia und Hillmanns rum. Das gleiche gilt für Frankreich.

  36. #42 Andreas Werner (31. Mai 2016 21:33)

    Brexit…

    Es wird keinen Brexit geben.
    ———————————

    PM Cameron hätte niemals ein Referendum verkündet und tatsächlich angesetzt, wenn der Verbleib Englands in der Union nicht als sicher gelten würde.
    Das Ergebnis wird dann von Brüssel als klarres Bekenntnis zu Europa propagandistisch gefeiert werden.
    Das Resultat wird auch nicht ein knappes werden, sondern ein recht eindeutiges Ergebnis mit mindestens 55% pro Union.

  37. Frauke Petrys Antagonistin macht den Kotau vor dem Islam. Für diesen Bericht müsst ihr gaaanz tapfer sein
    „Als ‚Fatima‘ bitte ich Sie darum“

    Die Grünen-Politikerin besucht mit Zentralratschef Aiman Mazyek in Berlin eine Moschee. Es geht um das gemeinsame Feindbild AfD, doch anstatt Lösungen gibt es Floskeln und einen Mini-Wahlkampf.

  38. Er sagt einerseits, dass diese EU uns untergejubelt worden ist, andererseits, dass man es hätte wissen müssen.

    Ich unterstreiche das Erstere: wer arbeitet oder studiert, hat weder Zeit noch Kraft, in Tausenden oder Hundertausenden von Seiten nach irgendwelchen Fußangeln oder verschachtelten Tricks zur Errichtung einer Diktatur zu suchen. Zumal vor 20 Jahren das Internet auch noch nicht alles enthielt oder gar vieles bewußt zurückgehalten wurde.

    Dafür braucht es Ministerien und Journalisten. Von Normalos ist das nicht zu leisten. Das wußte man, und hierin lag der Betrug.

    Wenn dies so stimmt, war das Volksverrat im allergrößt denkbaren Umfang und Stil, an ganz Europa! Demenstprechend könnten die Völker Europas auch berechtigt entsprechende Konsequenzen gegen die EU ziehen, ob dies nun überhaupt noch möglich ist oder nicht, ob gewaltfrei oder eben nicht.

  39. #44 Der Pfeiffer (31. Mai 2016 21:36)

    Die EU möchte ab Juli auch die Visafreiheit für Georgien!

    Die Wehrmacht versuchte 1942/43 an die Ölfelder von Maikop, Grosny und BAKU zu kommen und scheiterte bekanntlich in Stalingrad an der Wolga.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline

    70 Jahre später heißt die Route Ceyhan-Tiflis-Baku,

    aber das Ziel hat sich nicht verändert:
    BAKU

    Deutschland ist halt abhängig von Ölimporten…

  40. #24 Gonger

    „Hat jemand britische Produkte im Haus ?“

    Ich ! Als Niedersachse bin ich überzeugter Anhänger des britischen Lebensstils, schließlich hatten wir mit den Inselaffen ja mal einen gemeinsamen König namens Georg und das Wetter ist hier ähnlich. Folglich zähle ich sowohl Gummistiefel ( by appointment to HM The Queen & HRH The Duke of Edinburgh ), div. Wachsjacken, Tattersall-Hemden und auch Kekse und Whisky britischer Provenienz zu meinem Inventar.

    Der Defender schluckt mir allerdings zu viel, obwohl es wohl kaum ein Auto mit mehr Charakter gibt.

  41. Brexit ist Quatsch. Die Nordpakistanischen Inseln bekämpfen im Kontinent doch nur den Spuk ihrer Kriegspropaganda. In Brüssel hat jeder Brite mehr Stimmen und Einfluß als in der City.

  42. Sei es drum, wie es kommt so kommt es. Ist aber auch so eine schallende Ohrfeige für Europa, wenn es „knapp auf spitz“ steht. Selbst Paul McCartney ist zum Thema völlig „überfordert“, wie alle im Land. Wenn alles mit Europa in Ordnung wäre, müssten doch ca. 2/3 bis 3/4 oder mehr für Europa sein. Das ist es nicht. Also ist Europa nicht beliebt. So etwas wie „Vaterland Europa“ gibt es praktisch gar nicht!!! Was Europa ist zeigt sich gerade an den Milchbauern! Alle bankrott.

  43. Was Pat Condell im Einzelnen sagt, ist belanglos. Wichig ist nur eines: Großbritannien muß aus der EU austreten, weil sonst die ganzen britischen Scharia-Pakistani zu uns rüber kommen könnten. Besser ist es, daß wir uns den Untergang GB aus der Ferne anschauen. Dabei könnten durchaus noch einige wach werden. Insbesondere, wenn deutsche Moslems den politischen Umsturz der (schrittweisen) Schariaeinführung in GB bejubeln werden. Britische Flüchtlinge (Christen, Säkulare und andere) müssen wir natürlich aufnehmen – das Bekenntnis an Grundgesetz und die allgemeinen Menschenrechte vorausgesetzt.

  44. #16 Lichterkette; Sowas nennt man nachtreten und ist grundsätzlich unseriös. Nochdazu, da kein wie auch immer gearteter Nachweis, was tatsächlich gesagt wurde, erbracht werden konnte. Ein handschriftliches Protokoll irgendeines Pressefuzzis erfüllt die Beweiskraft jedenfalls nicht.

    #16 Lichterkette; Wie kannst du nur, das ist doch Eisenbahn.

    #24 gonger; Eher das Gegenteil, aktuell hat ja gerade der Finanzplatz London unter der EU-Gesetzgebung zu leiden.

    #29 D Mark; Warum sollte ein Zuschauer auch mitsingen, der kriegt weder Wahnsinnssummen dafür bezahlt, noch hat er irgendeine Reputation zu verlieren. Auch wenn ich dafür von vielen als Rassist gescholten werde. Ich finde eine „deutsche“ Nationalmannschaft sollte wirklich nur aus „deutschen“ bestehen. Damit sind keine deutschen Boaings, Ötzils und ähnliche gemeint, sondern welche, die Müller, Maier, Schmidt, Huber usw heissen. Also erkennbar zumindest europäische Namen haben.
    Jetzt mal davon abgesehen, dass die Mädels einfach nur besser sind.

    #50 Marnix; Nur zur Info, Meccano ist Marklin Metallbaukasten, wurde nur von Märklin umgelabelt. Das dürften sehr viele heute mittelalterliche Männer aus etwas begüterten
    Familien daheim haben. Erst deutlich später kam Lego und Fischertechnik.

  45. Ein Brexit wäre begrüßenswert, aber ich glaube nicht, daß die Briten so mutig sind.

Comments are closed.