trojanisches pferdDie – sorry – weltfremden Mutterschiffe rührseliger Dummheit: Merkel, Roth, Göring-Eckardt, Peter, Kipping – und weitere – sollten von ihren Parteien abgeräumt werden, damit endlich mehr Realismus und Pragmatik greifen kann. In typischer, sozialromantischer Selbstüberschätzung glauben die heiligen Vertreterinnen des politischen Gutmenschentums, die Probleme und deren Ursachen innerhalb der international zurückgebliebenen Populationen mit Nächstenliebe lösen zu können.

(Von Thomas K. Luther)

Möglicherweise wären gezielte Patenschaften in Richtung entwicklungsfähiger Völker ein Weg, der beschritten werden kann. Doch das geht nur mit einer intelligenten Härte, Konsequenz und Dominanz – nicht mit der fatalen Rücksichtnahme auf die neuen politischen Kreise, bei ihren frühen Gehversuchen – die in der Regel von Korruption begleitet sind. Es wäre eine Art neuer positiver „Kolonialismus“ der zu einer Partnerschaft zwischen einem älteren und einem jüngeren Volk führen könnte. Vielleicht ist dieser Gedanke auch nur eine Illusion – weil es in den Völkern der Dritten Welt gärt und diese Gesellschaften den schmerzhaften Entwicklungsprozess der führenden Nationen erst noch durchlaufen müssen.

In diesem Zusammenhang kann der Mohammedanismus nicht unerwähnt bleiben. Wenn man den Islam analysiert wird deutlich: Dieses archaische Gebilde ist nichts anderes, als ein repressives, politisches Volksbeherrschungssystem mit einem Gottphantom als oberste Autorität. Dieses Konstrukt erfüllt alle Kriterien einer Psycho-Sekte – und wird bedingungslos akzeptiert: Die Gläubigen bekennen sich ausdrücklich zu ihrem Devotismus und nennen sich selbst „Muslime“ = Die Unterwürfigen. Damit sind sie Opfer ihres Glaubens. Das spirituelle „Produkt“ Allah gleicht einer Projektionsfläche, von der eine positive Reflexion erhofft wird. Allein der eingebildete Kontakt zu diesem Transponder verheißt den Muslimen die Erfüllung ihrer Erwartungen – und kann wie eine Droge wirken. Autorität erlangt das angebetete Phantom durch seine vermeintliche Macht, die gespeist wird aus den scheinbaren Fähigkeiten: Zu lenken, zu strafen und zu Belohnen. Das körperlose Objekt, das traditionell im „Himmel“ verortet wird, lebt ausschließlich und allein im Glauben seiner Klientel, die es befrachten mit der Regulierung von Zuständen und der Realisierung von Wünschen. Im Grunde bedient die transzendente Figur lediglich den unheiligen Egoismus ihrer Verehrer, die sich durch devote Huldigung einen behaglichen Platz im Jenseits reservieren wollen.

Bei den meisten Muslimen ist der Glaube an Allah zum fundamentalen Bestandteil ihrer Identität geworden – und wird nicht als Machtinstrument der geistlich-politischen Führungskaste erkannt. Statt über den religiösen Tellerrand zu schauen und das nutzlose Gottphantom über Bord zu werfen – statt sich von dem islamischen System, das sie gängelt und unmündig hält zu distanzieren, schleppen sie diese Bürde auf ihrem Weg in die freie Welt mit sich – zur Freude ihrer religiösen Obrigkeit und deren partizipierendem Funktionärsanhang. Das heimliche Frohlocken des islamischen Apparates ist durchaus verständlich: Noch immer wird das Trojanische Pferd Islam nicht als solches erkannt – sondern von blauäugigen Gutmenschen arglos begrüßt.

Weil der Islam als Volksbeherrschungssystem agiert und die Phase der Aufklärung noch nicht durchlaufen hat, ist er nicht kompatibel mit der europäischen Kultur. Dabei sind es nicht die integrierten Muslime als Mitmenschen, die Unbehagen auslösen, sondern: Es ist die devote, rudimentäre Gottgläubigkeit und die Neigung, das mitgebrachte anachronistische System in Parallelgesellschaften auszuleben. Vielen Muslimen ist offensichtlich nicht bewusst, dass der Rückstand der gesamten islamischen Welt durch ihre Indoktrination, ihre Jenseitsorientierung und die seit Jahrhunderten wirkende fatalistische Neigung verursacht wurde. Die Ursache des Übels sind die politisch-religiösen Führer: Die Ayatollahs, Mullahs, Muftis, Scheichs und Imame.

Bleibt zu hoffen: Der Geist der Aufklärung möge sich auch bei den Muslimen einnisten – und zu einer erkenntnisreichen „innerbetrieblichen“ Auseinandersetzung führen. Hier sei an Voltaire erinnert: Er forderte die Freiheit von der Religion – nicht die Freiheit für die Religion.

Nicht Religionen oder sozialromantische Träumereien bringen die Welt weiter, sondern nüchterne Schlüsse, welche die globale Intelligenzija ziehen muss. Wäre der Evolution nicht oftmals ins Handwerk gepfuscht worden, würde die Menschheit jetzt nicht auf eine kaum beherrschbare Zukunft zusteuern. Ob die Homo sapienser den Quantensprung in eine sinnvoll prosperierende Weltordnung noch schaffen, steht in den Sternen – zumal es so aussieht, als seien viele dieser Art erst vor kurzem von den Bäumen gestiegen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

210 KOMMENTARE

  1. Zukunftsperspektiven? Wie wäre hiermit…

    Kriminelle wollten Raketenwerfer nach Schweden schmuggeln – DWN

    DWN-Löfven-Schweden-Flüchtlinge.jpg

    Die bosnische Polizei hat fünf mutmaßliche Waffenschmuggler festgenommen, die offenbar Raketenwerfer und zahlreiche andere Waffen nach Schweden bringen wollten. Noch ist unklar, ob die Aktion im Zusammenhang mit einem geplanten Terror-Akt steht.

    Die Polizei spricht allerdings von Verbindungen zu den Muslimbrüdern.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/14/kriminelle-wollten-raketenwerfer-nach-schweden-schmuggeln/?comments=1

    Muslime

  2. Es geht doch schon lange nicht mehr um irgendwelche Asylpolitik und Gutmenschentum.
    Es geht darum,die politisch gewollte Umvolkung und der damit einher gehende Identitätsverlust innerhalb der Deutschen Bevölkerung durchzusetzen,umsonst maschieren die nicht hinter entsprechend ekeligen Deutschland ist Sch`*** oder Verrecke Schildern her.

    Die bräuchten alle mal einen guten, gläubigen Muselmann,der den Koran auch entsprechend umsetzt…

    http://www.huffingtonpost.de/2016/05/13/frau-ehe-saudi-arabien-prugel_n_9950390.html?ncid=fcbklnkdehpmg00000002

  3. Bald werden wir in einer anderen Welt aufwachen, falls es uns nicht gelingt ein neues Kriegsverbrechertribunal zu installieren, der die Veranrwortlichen zur Rächenschaft ziehen wird.

    Sollte dieses nicht gelingen, ist das alte Europa verloren

  4. Mutterschiff?
    Wenn Merkel u Co echte Mütter wären, dann würden sie auch das Wohl der ihren sehen und nicht das Wohl irgendwelcher anderen über das der ihrigen stellen.
    Solange sich der Islam an anderen Kulturen und für sie Ungläubigen ablenken kann, wird es kein Gehör für einen islamischen Voltaire geben. Das war damals in Europa aufgrund der gekappselten Gesellschaften möglich. Heute in einer vernetzten Welt, geht es um offene Kulturkämpfe und nicht um Selbstreflexion.

  5. #3 yugoslawe (14. Mai 2016 23:00)
    Bald werden wir in einer anderen Welt aufwachen, falls es uns nicht gelingt ein neues Kriegsverbrechertribunal zu installieren, der die Veranrwortlichen zur Rächenschaft ziehen wird.

    Sollte dieses nicht gelingen, ist das alte Europa verloren

    Um die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen zu können, müssen wir mit Blut und Eisen reden, oder besser: handeln.
    Wahlen werden in Deutschland nichts mehr nutzen.

  6. Und genau mit solchen dummen Weiber wie Jenny, wird Deutschland abgeschafft.. Wie ich diese Tanten hasse, obwohl sie es nicht anders gelernt haben.. Meine Hoffnung und die ist jetzt böse, hoffentlich erwischt es die mal richtig..nur so lernen die..und nicht anders

  7. Nicht Religionen oder sozialromantische Träumereien bringen die Welt weiter, sondern nüchterne Schlüsse, welche die globale Intelligenzija ziehen muss.

    Nein. „Die globale Intelligenzija“ wird versuchen, sich das islamische „Volksbeherrschungssystem“ zunutze zu machen. Gibt es irgendein effektiveres, vollkommeneres Machtinstrument?

  8. Den gleichen Text könnte man auch aufs Christentum, Judentum, Budhismus, Hinduismus etc. erstmal anwenden und damit ist schon der fehlende Ansatz der Erkenntnis zum weltweiten Islam-Problem begründet.

    der Weil der Islam als Volksbeherrschungssystem agiert und die Phase der Aufklärung noch nicht durchlaufen hat, ist er nicht kompatibel mit der europäischen Kultur.

    Die Annahme, dass dem Islam eine selbstlose, gar überhaupt eine zukünftige „Aufklärung“ im weltlichen Sinne inneliegt, ist eine anti-muslimische Hoffnung und kein inner-islamisches Bedürfnis!!!

    Beim Wort „Aufklärung“ denken westliche „religionslose“ Humanisten immer, sie hätten etwas gegen die Religion geschaffen, dabei war es hier bei uns, gerade mit und durch die christliche Religion erst möglich!

    Als Gegenbeweis führe ich alle realexistierende islamische Länder an!

    Innerhalb des Islams gibt es keinen prophetischen Gründungsmythos eines weltlichen Religionsstifters zur Aufklärung! Noch nichtmal eines göttlichen… zur Aufklärung…

    Der Islam ist die einzige weltweite realexisterende Anti-Aufklärungs-Theologie unserer Zeit!

  9. Die Umvolkung ist in vollem Gange. Im Juni treffen sich die Bilderberger in Dresden und arbeiten weiter daran. Wer Houellebecq’s Unterwerfung gelesen hat, weiß es ist nicht aufzuhalten. Der Islam ist dabei auch nur Mittel zum Zweck.

  10. Wenn man dieser Logik folgt, frägt sich, was eine so Renaissance und Fortentwicklung auslösen könnte.

    Was war es bei den Christen?

    War es die Wissenschaft, wie man den Kindern erzählt, oder waren es doch die Kriege in Italien, Pest und Hunger, also eine Theodizeekrise, die noch nicht als solche benannt war. Oder gar die Bedrohung durch die Türken? Und durch die Musels in Spanien?

    Was hat die Reformen in der römischen Kirche vorangetrieben (lange Zeit den Jesuiten zugeschoben)? Die Wissenschaft, wie man den Kindern erzählt? Oder doch wieder Krieg und Hunger – die Bedrohung durch die Protestanten … und wieder mal durch die Türken?

    Hat der Islam etwa erst das Abendland in den Fortschritt hineingetrieben, durch Bedrohung?

    Wenn ja: durch was könnte der Islam sich denn entwickeln, wie es dm Autor vorzuschweben scheint?

  11. Aus Nächstenliebe wollen die neurotischen Gutmenschen keine Flüchtlinge, sondern weil sie in ihnen ein willkommenes Potential sehen, um das ihnen verhasste Deutschland „weg“ zu machen.
    Grün-Gutmensch Göring-Eckhardt hat „die“ Deutschen aufgefordert, Flüchtlinge privat aufzunehmen – Politiker und Wähler ihrer Partei haben sich dem verweigert. Ist das nicht fremdenfeindlich?

  12. OT:
    Der ESC zeigt wie Europa wirklich tickt. Länder können ohne Politiker über andere Länder abstimmen und sich mal richtig gegenseitig die Meinung geigen.

    Mein Tipp :
    1. Australien, die Lady hat Stimme und der Song funzt. Absoluter „Whow“-Effekt der Südkoreanerin.
    2.) Österreich. Hoffentlich hat die Zuckersüße sich mit der FPÖ abgestimmt wenn sie französich singt 😉
    3.) Belgien : Sexy Dance-Nummer.
    Platz 26 : Deutschland. Diese Frau macht Deutschland nur lächerlich.
    Geheimtipp : Armenien. Katholisch, lebt in Hamburg (kann ich bezeugen ;-), sieht super aus und hat ihre Gesangsbildung in ihrer Heimat gemacht. Solche Zuwanderinnen brauchen wir.

  13. Auf alle Fälle die Message in dem Titel-Bild klasse ausgedrückt:

    – auf den Zinnen der Idiot (= Politik)
    – vor dem Tor das „eigentlich“ Offensichtliche

    Das Bild gehört statt des Bundesadlers im Bundestag aufgehängt.

    Auf das die Idioten und Volksverräter dort jede Minute gepeint seien, dass ihr Tun bekannt, verachtet und nicht länger geduldet wird.

  14. Ich fand Russland gut, die Niederlande und den Schnuckel aus Ungarn.. und ich hab jetzt die Politik wirklich draußen gelassen, irgendwann ist es auch genug.. Der Kleinen aus Deutschland wünsche ich einen guten Mittelplatz..

  15. #16 Sunny (14. Mai 2016 23:24)

    Ich fand Russland gut, die Niederlande und den Schnuckel aus Ungarn.. und ich hab jetzt die Politik wirklich draußen gelassen,
    ————————————
    Klar, der Schnuckel aus Russland mit zuviel Video überfrachtet.
    So argumentieren Ladies halt 😉
    Falls er verliert ist GULAG angesagt.
    Putin will unbedingt gewinnen.

  16. ESC : Und der NDDR zahlt das alles mit den GEZ-Gebühren. Schaffen die Alten Schweden das nicht alleine?
    Stefan Raab. Lena, wo seit Ihr?
    Die dt. Peinlich-Frau gehört auf Platz 26.
    Deutschland macht sich zum Affen und 300 Mio. Zuschauer sind Zeugen.

    Australien muss gewinnen!

  17. #10 WahrerSozialDemokrat

    Na gut, der Islam ist 600 Jahre jünger als das Christentum und dort fing die Aufklärung vor ca. 350 Jahren an. Man könnte also sagen, der Islam hat noch 250 Jahre Zeit bis zu seiner Aufklärung. 🙂

    Kleiner Scherz, denn ich gehe davon aus, dass es im Islam niemals eine Aufklärung geben wird. Zumal, wie du richtig schreibst, kein Moslem ein Interesse an einer Aufklärung, also Veränderung im Islam hat.

  18. #23 KDL (14. Mai 2016 23:37)

    Man könnte also sagen, der Islam hat noch 250 Jahre Zeit bis zu seiner Aufklärung.

    Dein Scherz, ist leider das überhebliche Hauptargument der „Gutmenschen“!!! Die denken tatsächlich, in 250 Jahren sind wir alle eine aufgeklärte Einheits-Religion…

  19. #26 WahrerSozialDemokrat (14. Mai 2016 23:46)

    #14 gonger (14. Mai 2016 23:18)

    Warum Australien da mit macht, werde ich nie verstehen
    ————-
    Die haben Bock drauf, haben schöne Frauen und trinken viel Bier ;-

  20. # KDL # WDS

    Das Christentum hat seine ersten Jahrhunderte an der Grenze zur Auslöschung überlebt, der Islam mußte dies nicht, mußte keine Intelligenz entwickeln.

    Von der Zeit der Völkerwanderung verstehe ich nichts, stelle mir aber die Mission in den Norden auch als eine Art Sicherheitsbackup vor. Bedrohung durch äußerst unklare Verhältnisse?

    Und dann mehr oder weniger permanente Bedrohung durch den Islam, im großen Stil.

    Man konnte groß denken und vorausschauen, deswegen waren die Kreuzzüge eben auch kein Spaßausflug aus Langeweile oder Raubzug, wie man uns weismachen will.

    und dann: siehe oben mein Post #12.

  21. Zukunftsperspektiven? Vielleicht wie in Moskau?
    In Deutschland werden sich sicherlich auch bald „Flüchtlinge“ und Deutsche um die Jobs prügeln.

    Moskau
    Drei Tote bei Schlägerei auf Friedhof in Moskau

    14.05.2016, 16:57 Uhr | dpa, AFP

    Ein Streit hat in Moskau einen tödlichen Ausgang genommen. Etwa 200 Männer gingen auf einem Friedhof in der russischen Hauptstadt mit Schaufeln und Knüppeln aufeinander los. Drei Männer kamen dabei ums Leben, zwölf weitere wurden verletzt.

    Bei der Massenschlägerei seien auch Schüsse gefallen, teilten die russischen Behörden mit. Die Polizei habe in Chowanskoje, einem der größten Friedhöfe Europas, etwa 50 Beteiligte festgenommen.

    Medienberichten zufolge gerieten Einwanderer aus ehemaligen zentralasiatischen Sowjetrepubliken und Menschen aus dem Nordkaukasus aneinander. Auslöser der Schlägerei war offenbar ein Streit darüber, wer das Recht habe, auf dem 200 Hektar großen Friedhof im Südwesten Moskaus zu arbeiten.

    Menschenrechtler kritisierten, dass die Polizei zu spät eingegriffen habe.

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_77843786/drei-tote-bei-massenschlaegerei-auf-friedhof-in-moskau.html

  22. #28 Orwellversteher (14. Mai 2016 23:57)

    Das Christentum hat seine ersten Jahrhunderte an der Grenze zur Auslöschung überlebt, der Islam mußte dies nicht, mußte keine Intelligenz entwickeln

    Soweit wie ich es mit meinem Halbwissen beurteilen kann, war es in Europa der Katholizismus, der, im engen Schulterschluss mit der weltlichen Rechtsordnung für soziale Disziplinierung sorgte, während das orientalische Christentum (zu) tollerant™ war und schon 2000 Jahre früher multikulturell orientiert war.
    Interessant ist dabei aus meiner Sicht, dass das orientalische Christentum durch Despoten wie Assad, Saddam, Mubarak oder Gaddafi vor den Mohammedaner-Horden geschützt geschützt wurde.

  23. „Die – sorry – weltfremden Mutterschiffe rührseliger Dummheit“

    „Die – sorry –“ übliche Fehlbewertung der Taten dieser Figuren. Sie entschuldigen Kriminelle und Verräter damit, daß sie „dumm“ sein würden. 1. schützt Dummheit nicht vor Strafe und 2. sind die nicht dumm, sondern handeln planmäßig und wissend um die Folgen der eigenen Taten.

  24. Der Islam kann ohne Aufklärung erobern, Deutschland kann mit Hilfe der Aufklärung erobert werden. Oder ist die Zersetzung gemeint?
    Die Kultur der Kritik hat das deutsche Volk zersetzt, und nicht aufgeklärt.

  25. Germany mußte sich ja nicht mal qualifizieren, nur zahlen. Allein das ist schon blamabel.

    Und: ist die Klatsche jetzt politisch gemeint? Vertritt die Tusse hier Merkel?

  26. Ich freue mich über das herausragende Abschneiden der Deutschland-Tusse! Aus der Traum!

    Bei der EM nochmal das Ganze, viele Fehlentscheidungen und Manschafftskrach usw., damit die Massen aufwachen!

  27. BMF – I A 6
    Steuereinnahmen (ohne reine Gemeindesteuern) – in Tsd. Euro –

    Bundesgebiet insgesamt –
    20.04.2016
    – nach Steuerarten –
    Übersicht 1
    S t e u e r a r t
    1. Quartal
    Änderung
    ggü Vorjahr
    2016
    2015
    in vH
    Gemeinschaftliche Steuern
    125.372.089
    118.220.498
    6,0
    Lohnsteuer
    42.583.476
    41.556.785
    2,5
    Veranlagte Einkommensteuer
    14.569.385
    13.133.976
    10,9
    nicht veranl.St.v.Ertrag
    (ohne Abgeltungsteuer auf Zins- und Veräußerungserträge)
    3.023.401
    2.986.449
    1,2
    Abgeltungsteuer auf Zins- und Veräußerungserträge
    (einschl. ehem. Zinsabschlag)
    2.180.834
    3.110.136
    -29,9
    Körperschaftsteuer
    8.433.391
    5.437.560
    55,1
    Steuern vom Umsatz
    54.408.499
    51.852.318
    4,9
    davon: Umsatzsteuer
    42.267.525
    40.049.546
    5,5
    Einfuhrumsatzsteuer
    12.140.974
    11.802.771
    2,9
    Gewerbesteuerumlage
    109.994
    97.863
    12,4
    Erhöhte Gewerbesteuerumlage
    63.110
    45.411
    39,0
    Bundessteuern
    22.553.487
    22.268.488
    1,3
    Energiesteuer
    4.620.164
    4.703.787
    -1,8
    Tabaksteuer
    2.721.763
    2.222.918
    22,4
    Branntweinsteuer
    565.391
    569.956
    -0,8
    Alkopopsteuer
    369
    343
    7,5
    Schaumweinsteuer
    108.950
    135.207
    -19,4
    Zwischenerzeugnissteuer
    4.003
    3.913
    2,3
    Kaffeesteuer
    255.109
    252.586
    1,0
    Versicherungsteuer
    5.945.997
    5.824.721
    2,1
    Stromsteuer
    1.685.375
    1.806.500
    -6,7
    Kraftfahrzeugsteuer
    2.489.204
    2.453.905
    1,4
    Luftverkehrsteuer
    177.930
    159.041
    11,9
    Kernbrennstoffsteuer

    352.069
    -100,0
    Solidaritätszuschlag
    3.978.626
    3.782.894
    5,2
    Sonstige Bundessteuern
    -1
    32
    -*.*
    Pauschalierte Einfuhrabgaben
    608
    614
    -1,1
    Ländersteuern
    5.672.575
    5.207.030
    8,9
    Vermögensteuer
    56
    33
    69,7
    Erbschaftsteuer
    1.668.270
    1.667.807
    0,0
    Grunderwerbsteuer
    3.217.432
    2.760.211
    16,6
    Rennwett- und Lotteriesteuer insgesamt
    451.034
    425.821
    5,9
    Feuerschutzsteuer
    188.994
    205.833
    -8,2
    Biersteuer
    146.789
    147.324
    -0,4
    Sonstige Ländersteuern

    0
    -100,0
    Zölle
    1.293.887
    1.227.804
    5,4
    Steuereinnahmen insgesamt (ohne reine Gemeindesteuern)
    154.892.038
    146.923.820
    5,4
    BMF

    In Tausend Euro…..

    So steh es über diesem offiziellen Dokument…

    Na da werden wir doch locker 94 Milliarden für Menschen haben, die nie nur einen einzigen Finger für Deutschland gehoben haben.

    Alles andere wäre doch „NAZ….“

    Irgendwie glaube ich es selbst nicht…die Liste ist als in Tausen Euro zu lesen

  28. Das würde bedeuten ca. 155 Milliarden Steuereinnahmen und 90 Milliarden gehen für Sandexperten drauf.

    Lese ich das richtig…..Hmm…..Ja ich glaube schon….O Gott

  29. Die hässliche Copy-Deutschland ist auf Platz 26! wo sie hingehört.
    Die bekennt sich nicht zur Heimat und ist nur eine Lachnummer.
    Australien muss gewinnen und wird gewinnen.

  30. Wer noch arbeiten geht ist selbst Schuld….

    Nun verstehe ich wenn man Nachwuchs hat, jeder macht Fehler….die können ja weiter ihren Traum leben….aber alle anderen,,,,bitte jetzt aufhören…Wofür denn noch ? Rente ist bei 45% also Grundsicherung. Die bekommt auch jeder anerkannte Asylant….Also wofür noch.

    Lasst uns einfach aufhören.

    Das Spiel BRD ist zu Ende.

  31. #38 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 00:27)

    Es handelt sich um die offizielle Angabe des Bundesfinanzministeriums

    —————

    Schon, aber nur ein Quartal.

  32. Beim ESC wird die deutsche fette Teilnehmerin vernichtet. O Punkte.
    Die sexy Australierin/Südkoreanerin gewinnt. Recht so!

  33. „Wer sich selbst zum Wurm macht, soll sich nicht beklagen, wenn er getreten wird“.
    (Immanuel Kant)

    Faust aufs Auge!
    Passt!
    🙂

  34. Das System läuft nur solange, wie ihr ein schlechtes Gefühl habt, zu spät zur Arbeit zu kommen. Löst euch davon….und lest euch in SGB II-III ein.

    Schlagt sie mit den eigenen Waffen. Nur weil Ihr arbeiten geht, funktioniert der ganze Schei.. noch.

  35. #33 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 00:19)
    Biersteuer, sofort per Volksentscheid abschaffen!
    🙂

  36. #15 Demokratie statt Merkel
    Das Bild gehört statt des Bundesadlers im Bundestag aufgehängt.


    Gute Idee.
    Gibt es da nicht ein paar Aktivisten, die das mal umsetzen könnten?

    Oder zumindest als Plakat für Pegida… Demos.

    Das mit dem Trojanischen Pferd ist sowieso ein sehr gutes Bild für Islam/Islamismus.

    Auf dem Pferd sollte eher „Islam“ stehen.
    Der Islamismus steckt dann im Bauch.

  37. #42 Orwellversteher (15. Mai 2016 00:36)

    Geil! Polen an Germany vorbei. So muss das.

    —————-

    Deutschland letzter Platz. Das passt irgendwie.

  38. Warum bekommt Russland von deutschen Zuschauern 12 Punkte? Weil die Türkei nicht dabei ist.

  39. #47 IslamTourette (15. Mai 2016 00:41)

    #42 Orwellversteher (15. Mai 2016 00:36)

    Geil! Polen an Germany vorbei. So muss das.

    —————-

    Nein, Deutschland braucht keine Qualifikation, weil wir ja soviel zahlen.

    Mit einer Qualifikation könnte man sich vielleicht so eine Schmach ersparen.

  40. Was man alles an Geld ausgibt….nur um zu arbeiten oder eine Maasnahme zu erfüllen…

    Auto, das Mittagsessen in der Kantine oder in der Frittenranch….auch ein paar Euro…, die Zigaretten die man wieder vergessen hat, abends zu stopfen, neue Kleidung weil die anderen haben es ja auch, etc….Ne tut mir Leid….Arbeit, geh mal lieber du hin.

  41. Die Ukraine Trulle beim ESC mit ihrer Tatarenpropaganda wäre selbst bei DSDS nicht mal eine Runde weiter gekommen. Was für Katzenjammer.

  42. Die deutsche Teilnehmerin trägt ja nicht mal einen deutschen Namen, geschweige denn, dass sie die Landessprache gesungen hätte.

    Was meinte jemand damit, dass sie sich nicht zu ihrem Land bekennt?

    Zur Erinnerung: LMR stand mit schwarzrotgold auf der Bühne. (Sang zwar auch nicht auf deutsch, das war das letzte mal wohl bei Gildo der Fall, oder beo dem Raab oder so …)

    Jedenfalls war das zuviel. Diese Lena und dann auch noch die WM ’14 – die müssen mal wieder verkleinert werden, sonst vergessen sie ihre Dauertrauer. Übrigens: wohin gingen die amtlichen deutschen 12 P.?

  43. #0 Thomas K. Luther

    Konstruktiv ausgedrückt:
    Wie können Muslime aus dieser faschistischen Gewaltsekte befreit werden?
    Einen „Geist der Aufklärung“ wird es nicht geben.
    Dafür ist Gewalt, Rassismus und Faschismus etc. zu sehr mit dem Herzen des Islams, mit Mohammed, verbunden.
    Ich sehe nur eine Form der Heilung:
    radikale Distanzierung vom Terroristen Mohammed –
    oder unser Land verlassen.

    Welche „Ketten“ halten Muslime gefangen?
    * Gehirnwäsche, meist schon von Kindheit an
    * Tiefe Verinnerlichung: der Terrorist Mohammed ist unfehlbares Vorbild
    * Gewaltdrohung (Apostasie). Dies vom engsten Familienkreis („Ehren“mord) bis zu Gewalt von „gläubigen“ Muslimen (Zakat-Kriege).

    Hier müßte Forschung ansetzen, die dann sowohl in D/EU als auch weltweit Menschen befreien kann. Dies könnte ein Zweig der Entwicklungshilfe werden (die allerdings auch innerhalb von D/EU arbeitet).

    Das Evangelium hat den Anspruch, von solcher „satanischen Besessenheit“ zu befreien.
    „Ist jemand in Christus, ist er eine neue Kreatur, …“ 2.Kor.5,17
    Kirchen, die reale Erfolge haben, sollten auch staatlich unterstützt werden.
    (google: Flüchtlinge Taufe)

  44. Das Punktevergabesystem beim ESC ist auch nicht wirklich demokratischer oder nachvollziehbarer wie die ganze EU, geschweige davon wer da was bezahlt!

    Deutschland sollte da einfach mal zur Selbstfindung ein Jahr aussetzen…

    Die arme Manga-Göre (find ich als Papa ja irgendwie süß) kann dafür nun wirklich nichts!

  45. Ich kenne so Massnahmen….und die sogenannten Ausbilder…die Klamotten tragen, die aussehen wie von vor 20 Jahren…..und Wichtigtuer die keine Ahnung haben…..Ich wurde 1 Tag vor dem Treffen mit Verdi in Möchengladbach auf der Rheydterstr. einfach ohne Sanktionen entlassen, mit der Begründung….ich würde angeblich nicht in den Kurs passen…nach 3 Monaten…

    Die Tyoen haben genau so Angts wie ihr…..Ihr müsst euch wehren

  46. Das alles ist ein großer Test. Sind die Westdeutschen auch so mutig, wenn hier ostdeutsche Verhältnisse herrschen? Jaja, die Westdeutschen sind es gewohnt den Kopf in den Sand zu stecken. Das wird euch nichts mehr nützen. Zeigt Solidarität mit euren europäischen Nachbarn. Wenn ihr das nicht könnt, habt ihr die Freiheit nicht verdient und könnt in Schande untergehen.

  47. Jede Argemassnahme….wo ihr dann das Geld von ner anderen Institution bekommt, birgt die Möglichkeit einen Betriebsrat zu bilden….

  48. Beim nächsten ESC geht für Deutschland ein syrischer oder afghanischer Musikbereicherer mit einem Nasheed an den Start.

  49. #39 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 00:32)

    Wer noch arbeiten geht ist selbst Schuld….

    Nun verstehe ich wenn man Nachwuchs hat, jeder macht Fehler….die können ja weiter ihren Traum leben….aber alle anderen,,,,bitte jetzt aufhören…Wofür denn noch ? Rente ist bei 45% also Grundsicherung. Die bekommt auch jeder anerkannte Asylant….Also wofür noch.

    Lasst uns einfach aufhören.

    Das Spiel BRD ist zu Ende.

    Exakt, wieso noch bei Steuerklasse Eins den Idioten machen und die ganze Gaunerei mit Blut und Schweiß, mit „Anstand“ und Fleiß finanzieren?

    Wer von Gaunern ausgebeutet wird, der sollte wenigstenst soviel Mumm haben, den Gaunern nicht auch noch die Füße zu küssen und den Futtertrog zu fühlen.

    Enrichissez vous – werdert auch zu Kassyrern. Haltet die Hand auf, statt weiter zu zahlen.

    Die vielen hochqualifizierten Fachkräfte mit ihrer preußischen Arbeitsmoral werden den Bonzen schon die Diäten, die Pensionen, die Profite und die Schmiergelder erarbeiten. Da sollte man als unqualifizierter deutscher Depp nicht im Wege stehen, sondern die Unverzichtbaren ranlassen.

    DIE SCHAFFEN DAS!!

  50. Daß auf einmal der ESC gedreht wurde zugunsten einer hässlichen Ukrainerin ist so unglaubwürdig.
    NDDR eben.
    Die Australierin hat gewonnen!!!

  51. Ich bin es sowas von satt…..ich bin kein Spielball….Ich hatte mal ne Firma…..und werde wie ein Idiot von der Arge behandelt….

    Ich schlage jetzt zurück…..Weil Lesen kann ich auch…..und es ist alles frei verfügbar…….

    Ich werde nicht mehr ein “ Goldesel “ für sogenannte Maasnahmen sein….bin es auch nicht mehr….bin seit 2006 bei der Arge, weil ich der Frau vom Chef Karneval, besoffen an die Titten gegriffen hab.

  52. Also mir fehlen echt die Worte zum ESC. Dass am Schluss sogar nch der ponische möchtegern Vampir durchgestartet ist, macht mich sprachlos.
    Deutschland scheint ja wahnsinnig beliebt zu sein…warum wohl?

  53. Ich könnte dem Matschgesicht den Grund schon sagen, der soll nicht so tun.

  54. Im Politbüro des ZK der SED wurde diesmal einstimmig beschlossen, das gesamte erwirtschafte Volksvermögen ausschliesslich für die grossen planwirtschftlichen Aufgaben, hinsichtlich der Flüchtlingsbereicherung unseres Volkes zu verwenden!
    Die 1. Sekretärin des SED-Politbüros und Staatsratsvorsitzende der Flüchtlingsrepublik Deutschland, Genossin Angela Merkel, hat sich nochmals gegen ihre eigenen Parteifreunde gestellt, die sie letztenendes überzeugen konnte und somit ihr erfolgreicher und bewährte Kurs fortgesetzt werden wird.
    I… off
    🙂

  55. Schöneberger: „In relativ oken (sprich: oukäien) Klamotten“

    Das gehört mit zum Problem! (Zerstörung der Sprache war kürzlich hier zurecht mal wieder Thema.)

    PI ist übrigens eine der letzten Inseln.

  56. #5 SV

    Jenny hat wahrscheinlich die Hosen voll aus Angst. Würde sie sich direkt äußern, bekäme sie Besuch von ihren linksgrünen „Stuhlkreissitzern“ und „Namenstänzern“. Da sollte sie doch lieber beim nächsten fickificki Angriff ein freundliches Gesicht machen oder, wenn sie das nicht will, eine „Armlänge“ Abstand halten.

  57. ESC : Deutschland als Letzter.
    Die Dicke hat unser Land blamiert in ihrem Manga-Outfit für Arme.

    Die Nummer mit Australien wurde gedreht. Der ganze GE-NDDR-Tross in Sydney. Da kommt man mit den GEZ-Gebühren nicht aus.

    Australien ist so weit weg. Das wollte der NDDR unter allen Umständen verhindern.

  58. @ Hans im Glück…

    Ich würde nie die Menschen beleidigen, die jeden Tag aufstehen und den ganzen Schmarrn geglaubt haben. Diesen Menschen ist Respekt zu erbringen. Das sind wahre Helden.

    Aber wie du schon sagst..Wir sind doch alle verarscht worden. Man kann ja noch so viel arbeiten wie man will, jeder von uns bekommt diesen Rentenbescheid….und der hat ja schon diesen Faktor “ Wahrscheinlich bekommen sie, falls….“…

    Das ist ehr traurig. Aber jeder halbwegsvernünftige Mensch sieht doch….man macht Geschäfte ohne Steuer. Siehe Panama.

    Was für die Reichen Panama ist, ist für mich kleine Geschäfte, auch ohne Steuer.

    Was mir am meisten weh tut….ich habe auch 10 Jahre mein Bestes gegeben…55 h Woche…und für was ?

  59. #66 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 00:53) …besoffen an die Titten gegriffen hab.
    _____
    Nicht doch doch DOCH!
    Maas-eichmann will einen Grabschparagrafen….
    🙂

  60. Beim ESC / NDDR wollte man den Sieg der fantastischen australischen / koreanischen Sängerin unter allen Umständen vermeiden.
    Das „no-way-country.
    Die führte haushoch aber kachelte ab wie die AfD in der BTW.
    Nach Canberra / Sydney fliegt man sich den Wolf.

  61. Es handelt sich nicht um Naechstenliebe der Aufnahme niemals integrationsfaehiger und steuerzahlender vorwiegend Touristen in die Sozialsysteme

    sondern je nach Person verschiedene Gruende, mit dem sie Deutschland den Gnadenstoss versetzen.

    Merkel ehemals Mutti genannt ist die Hauptschuldige in Europa, ihre grotten Dummheit hat sich entgueltig mit dem einseitigen milliardenteuren Vertrag mit Erdowahn niedergeschlagen.

    Diese erneute Fehlentscheidung ist ihr aus und hoffentlich auch jenes der groessenwahnsinnigen EU.

    Merkel und EU muessen weg, damit Europa wieder leben in sich spuert.

  62. #68 NormalerMensch (15. Mai 2016 00:54)
    Also mir fehlen echt die Worte zum ESC. Dass am Schluss sogar nch der ponische möchtegern Vampir durchgestartet ist, macht mich sprachlos.
    Deutschland scheint ja wahnsinnig beliebt zu sein…warum wohl?

    Da ich kein richtiges TV Gerät besitze (ausser einem 199 € Discounter-Teil im Arbeitszimmer) kann ich bedauerlicherweise solche Sendungen nicht mitverfolgen.
    Und so wie ich es sehe, scheine ich auch nicht viel zu verpassen.

  63. Ich habe ja nun das Glück, das ich von Hause aus reich bin. Ja ja…Jetzt bin ich Zielscheibe, aber ich sehe doch auch was los ist…..Ich sehe doch auch diesen alten Mann auf dem Fahrrad, der mir jeden Tag entgegen kommt, mit nem roten Gesicht und Flaschen sammelt…Ich habe den auch schon ein paar mal getroffen, beim Lidl beim Flascheneinwerfen, wie gesagt ich trinke ja auch gerne. und habe dem schon mal nen 50 Euro Schein geschenkt. SOOO reich bin ich nun auch nicht. Mir tats nicht weh, er hat sich gefreut. Ich sehe doch was hier rumläuft. Jetst kann man mir nachsagen, ich würde mich herablassen, aber das ist es nicht. Ich kenne auch die andere Seite….war nämlich ein Lottogewinn der Mutter in 2002. Ich bin genau so zur Arbeit gegangen ( 55 h Woche ) wie alle anderen auch.

    Aber man kann das Geld ja noch nicht mal mehr anlegen, gibt ja keine Zinsen mehr.

    Ich bin immer noch Single….weil mein bester Freund vor dem Geld mit meiner Frau gefick…hat.

    Lebe ziemich alleine….aber ich sehe ganz genau was abläuft…..und ich sehe gestandene Menschen, die kämpfen…….Das ist doch nicht normal….Ich fahr jeden Tag an so ne Art Einsiedler vorbei,,,,,der Kinderfahrräder verkauft,,,,und was sonst noch so da ist….der ist schon seit über 15 jahren da….so lange sehe ich den schon….Da habe ich mal für 1000 Euro einen Kerzenständer gekauft….

    Wenn das alles blöd von mir ist….dann ist es so,,aber die Menschenjaben sich gefreut.

  64. BRÄKING NJUS!!!
    Maizière verhängt einen Maulkorb: Es darf nicht gesagt werden, was mit Bildern aus Überwachungskameras geschehen ist!
    http://www.express.de/koeln/koelner-silvesternacht-maulkorb-eklat-im-untersuchungsausschuss-24056682
    „Als die Politiker um den Ausschussvorsitzenden Peter Biesenbach (CDU) von Bundespolizei-Inspektionsleiter Helmut Langenbach wissen wollten, was mit den Aufnahmen geschehen sei, wo und von wem sie ausgewertet worden seien, sagte Langenbach: „Ich habe noch heute eine Dienstanweisung erhalten, dass ich keine Auskunft geben darf.““

    AUWEIA
    🙂

  65. # DSL : Unfassbar, die sexy-Australierin aus orea führte mega-hoch aber dann kommt das GEZ-TV, der das ja sponsert.

  66. #78 Das_Sanfte_Lamm (15. Mai 2016 01:16)

    Richtig so.
    Ich schaue gerade auf der ARD die Nachbetrachtung mit Barbara Schöneberger. Offenbar hat man sich einiges mehr als den letzten Platz erhofft mit entsprechenden extra-TV-Beiträgen.
    Stattdessen berichtet eine Art manager der deutschen Kandidatin vor der leeren Halle…..
    Unbegreiflich finde ich, dass halb Deutschland sinnlos diesen „esc“ verfolgt hat. Was für eine Zeitverschwendung.

  67. #80 Sledge Hammer   (15. Mai 2016 01:20)  
    BRÄKING NJUS!!!
    Maizière verhängt einen Maulkorb: Es darf nicht gesagt werden, was mit Bildern aus Überwachungskameras geschehen ist!
    http://www.express.de/koeln/koelner-silvesternacht-maulkorb-eklat-im-untersuchungsausschuss-24056682
    „Als die Politiker um den Ausschussvorsitzenden Peter Biesenbach (CDU) von Bundespolizei-Inspektionsleiter Helmut Langenbach wissen wollten, was mit den Aufnahmen geschehen sei, wo und von wem sie ausgewertet worden seien, sagte Langenbach: „Ich habe noch heute eine Dienstanweisung erhalten, dass ich keine Auskunft geben darf.““
    AUWEIA
    ?

    Das Gleiche tat er schon beim Sachsensumpf und entfernte einen Kriminalpolizisten aus dem Dienst……..

  68. #82 gonger (15. Mai 2016 01:21)
    # DSL : Unfassbar, die sexy-Australierin aus orea führte mega-hoch aber dann kommt das GEZ-TV, der das ja sponsert.

    #83 johann (15. Mai 2016 01:22)
    #78 Das_Sanfte_Lamm (15. Mai 2016 01:16)

    Richtig so.
    Ich schaue gerade auf der ARD die Nachbetrachtung mit Barbara Schöneberger. Offenbar hat man sich einiges mehr als den letzten Platz erhofft mit entsprechenden extra-TV-Beiträgen.
    Stattdessen berichtet eine Art manager der deutschen Kandidatin vor der leeren Halle…..
    Unbegreiflich finde ich, dass halb Deutschland sinnlos diesen „esc“ verfolgt hat. Was für eine Zeitverschwendung.

    Als jemand, der in der DDR aufwuchs finde es irgendwie….wie soll ich sagen….beängstigend , dass mittlerweile selbst so ein Schwachsinn politisiert wird, um die Plebs umzuerziehen.

  69. #67 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 00:53)

    Ich bin es sowas von satt…..ich bin kein Spielball….Ich hatte mal ne Firma…..und werde wie ein Idiot von der Arge behandelt….

    Ich schlage jetzt zurück…..Weil Lesen kann ich auch…..und es ist alles frei verfügbar…….

    Ich werde nicht mehr ein “ Goldesel “ für sogenannte Maasnahmen sein….bin es auch nicht mehr….bin seit 2006 bei der Arge, weil ich der Frau vom Chef Karneval, besoffen an die Titten gegriffen hab.

    Kann nicht zur Arge – zuviel Nichtschonvermögen – Muß daher anders taktisch und strategisch an die Sache ran. Gehe gerne in Maßnahmen und kläre andere Teilnehmer auf.

    Habe schon viele zu Häretikern gemacht. Die sind jetzt keine Schafe mehr sondern Nahtziehs.

    Wer so dumm ist und einen Eingliederungszuschuß abgreifen will, der holt sich mit mir einen tödlichen geschickten, heimlichen Feind in seinen Ausbeuterladen.

    Krank und Kur geht immer. Ab und zu mal sozialversicherungspflichtig in den Partisanenkampf.

    Das System soll verrecken. An mir hat es keinen Stützer und Ernährer mehr. I am a Kassyrer!

    Wenn alle Stricke reißen kann ich in einem Ämtchen immer noch Camerone machen und ein paar Schergen zeigen wo Gott wohnt.

    P.S. waren die Möpse den ganzen Stress wert?

  70. Mal etwas zur Unterhaltung 😉

    Jamala hat mit ihrem Titel „1944“ den Eurovision Song Contest 2016 für die Ukraine gewonnen.

    Knapp geschlagen landete Australien auf dem zweiten Platz.

    Die deutsche Starterin Jamie-Lee Kriewitz wurde mit „Ghost“ Letzte…

    Also, wenn schon Gespenster, dann richtige!

    https://www.youtube.com/watch?v=ycam1fd2yjk

  71. Es soll einen „Streit“ gegeben haben, und natürlich war die Kamera außer Betrieb…. wie üblich:

    (…)

    Niklas‘ Freunde wollen trauern, nicht demonstrieren

    Niklas P. war ein Zufallsopfer, er kannte die Täter nicht. Er war mit einem Freund und zwei Freundinnen am 7. Mai bei der Großveranstaltung „Rhein in Flammen“ und gerade auf dem Weg zum Bahnhof, als die Gruppe auf die drei Täter traf. Es soll einen kurzen Streit gegeben haben, dann traten die Männer den 17-Jährigen brutal zusammen. Ein Notarzt reanimierte ihn noch am Tatort. Doch die Verletzungen durch Schläge und Tritte waren zu schwer; Ärzte der Bonner Uniklinik konnten Niklas P. nicht mehr retten.

    Mehrere Teams einer Mordkommission ermitteln nun auf Hochtouren. Einige Hoffnungen hatten die Ermittler in die Auswertung von Aufnahmen einer Kamera gesetzt, die am Kiosk oberhalb des Tatorts hängt. Doch die Kamera war in der Tatnacht außer Betrieb.

    Die Staatsanwaltschaft hat eine Belohnung von 3000 Euro ausgesetzt für Hinweise, die zu den Tätern führen. Eltern rufen bei der Polizei an und bieten an, die Belohnung aufzustocken, Schüler haben den Beamten beim Verteilen eines Fahndungsplakats geholfen. “ (…)

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/niklas-p-in-bonn-bad-godesberg-kapern-rechte-die-trauerfeier-a-1092423.html

  72. #20 johann (14. Mai 2016 23:34)
    Neue Emmnid:

    CDU 33 (+1)
    SPD 23 (+1)
    Grüne 13 (+1)
    FDP 5 (-1)
    Linke (9)
    AfD 13 (-1)

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm
    *****************
    Ich bin immer wieder erstaunt, dass es aufgeklärte Menschen gibt, die diesen Quark noch glauben.

  73. zu ESC: Plötzlich UKRAINE. HAHAHA.
    Für wie blöd halten die mich?

    zu Jamie Lee: Wasn das fürn Name? Und dann Manga. Das Röckchen über den dicken Beinchen.
    Und die Teufelshörnchen aufm Kopp.
    PS Hatte sie Thrombosestrümpfe an?

    Da sieht man mal wieder, was man mit so einer Multikultianbiederung erreicht. Nix.

    Aber interessant, sogar auf meiner Uraltglotze konnte ich die twitter-Zuschauer-Kommentare zu schalten. Da haben aber etliche die „politics“ gut kapiert.
    Es wurde sogar gefragt, warum die Jury-Vertreter der einzelnen Länder fast alle die Merkel-Raute machen.
    Die Schäfchen erwachen.

    #78 Das_Sanfte_Lamm (15. Mai 2016 01:16)
    Und so wie ich es sehe, scheine ich auch nicht viel zu verpassen.

    Bei ESC reicht vollkommen der letzte Schnelldurchlauf und das Ergebnis.
    🙂

  74. Aktuell:
    ARD Schöneberger im Lerdeoutfit auf dem Hamburger Kiez:
    Max Giesinger ’80 Millionen‘ ist Hamburger
    „wie hast Du mich gefunden mit 80 Millionen“.

    Den hätte ich eher in Prien am Chiemsee vermutet.
    Jamie – Lee hat Deutschland zum Affen gemacht.
    Stefan Raab, Lena, wo sind Ihr?

  75. #76 Sledge Hammer (15. Mai 2016 01:11)

    Nicht doch doch DOCH!
    Maas-eichmann will einen Grabschparagrafen….

    —————

    Bin gespannt auf die Formulierung, die Mooslehme davon ausnimmt.

  76. #90 FanvonMichaelStürzenberger (15. Mai 2016 01:28)
    #20 johann (14. Mai 2016 23:34)
    Neue Emmnid:

    CDU 33 (+1)
    SPD 23 (+1)
    Grüne 13 (+1)
    FDP 5 (-1)
    Linke (9)
    AfD 13 (-1)

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm
    *****************
    Ich bin immer wieder erstaunt, dass es aufgeklärte Menschen gibt, die diesen Quark noch glauben.

    Also meine unangefochtenen Favoriten sind immer noch Studien von Christian Pfeiffer, der Bertelsmann- und vor allem die der Friedrich-Ebert-Stiftung.

  77. @ das sanfte Lamm

    Das ist doh normal. Die Misere sagt ja auch..er hätte Informationen die die Bevölkerung verunsichern würden, und wenn es jetzt schon offizielle Dienstanweisungen gibt, nichts zu sagen, erkennt man doch ganz klar….WIR die Bevölkerung oder Pöbel sind nicht berechtigt oder zu blöd die Wahrheit zu vertragen.

    Hier liegt ein grundlegendes Misstrauen der Regierung der Bevölkerung vor. Die Schaafe könnten austreten….Die GEZ hat über eine 1/2 MILLIARDE Überschuss….aber wehrt sich gegen 30 Cent Nachlass….

    Nochmal…dieses Spiel gehört verbrannt

  78. OT ich habe noch eine Anmerkung zur neuesten Sauerei. (Im Schweinekopfstrang ist keiner mehr da.)

    Den Verstoß gegen das Tierkörperbeseitigungsgesetz (TierKGB) vermag ich keinesfalls in Zusammenhang mit dem armen Schweinekopf zu erkennen.
    Was die arme tote Sau betrifft, so handelt es sich wohl eher um Störung der Totenruhe:

    § 168 StGB
    Störung der Totenruhe
    (1) Wer unbefugt aus dem Gewahrsam des Berechtigten den Körper oder Teile des Körpers eines verstorbenen (…)wegnimmt oder wer daran beschimpfenden Unfug verübt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    http://www.dejure.org

  79. # VivaEspana:
    Das war eine politische Sendung supp. by NDDR / GEZ. Aus diesem Grunde durfte Australien nicht gewinnen.
    „You will never make your home in…“
    Die Australierin hat haushoch geführt im Publikumsranking.

  80. #74 gonger (15. Mai 2016 01:02)

    Die Nummer mit Australien wurde gedreht. Der ganze GE-NDDR-Tross in Sydney. Da kommt man mit den GEZ-Gebühren nicht aus.

    Australien ist so weit weg. Das wollte der NDDR unter allen Umständen verhindern.
    – – – – – – – – – – –
    Diesen Gedanken hatte ich auch sofort, aber warum lässt man überhaupt jemanden aus Australien da auftreten? Auf die Idee, dass die Australier auch mal gewinnen könnten, sind die verantwortlichen „Experten“ anscheinend nicht gekommen!

    Wie ich heute hörte, wurde diese Sendung erstmals auch in die USA übertragen, wer weiß vielleicht kommt der nächste Sieger ja aus den USA…
    :mrgreen:

  81. Die twitter-kommentare zu ESC laufen immer noch auf DDR1:
    Videotextseite 777 als Untertitel zuschalten. Köstlich. Letzter:

    Deutschland will Nieten zurück.

    HAHAHA.

  82. Deutschland finanziert den ESC und macht sich lächerlich mit der Frau. Wie kann man mit 18 Jahren nur so dick sein. Sich anbiedern.
    Th. Schr… vom NDDR ist der Geldvernichter!

  83. Ist doch wohl klar das der letzte platz nur gegen unser land geht wie schon seit jahren.
    Wir koennten da sonst wen hinschicken (sprechautomat)? kaeme aufs gleiche raus.
    Aber unser geld das stecken sie sich gerne ein!
    Unsere 12 punkte gingen an israel (wurde vorhin gefragt).

  84. Wer würde denn da Schiebung vermuten. Ukraine, das Lieblingsprojekt der EU, mit Milliarden den Umsturz provoziert, und jetzt gewinnt 1944 ein weiteres mal ?

    Ich habs nicht gesehen…ich bin selbst Musiker…aber so toll war das Lied nicht…..

    IN YOUR FACE……so wird bestochen

    Das ist doch ein Witz

  85. #99 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 01:40)
    @ Das sanfte Lamm….

    Und du glaubst immer noch an Wahlen…?

    Ja selbstverständlich.
    In Bremen, NRW und Rheinland-Pfalz ist es noch nie zu Wahlf…… HUST, RÄUSPER gekommen , Studien der Parteinahen Stiftungen spiegeln die Realität wider und die Öffentlich-Rechtlichen berichten neutral und unvoreingenommen.
    Ääääääähhhhh ja.

  86. #103 Sledge Hammer   (15. Mai 2016 01:45)  
    […]Ein Sprecher verweist aber darauf, dass es noch zu früh sei, um zu beurteilen, ob die Gewalt unter Flüchtlingen zu- oder abgenommen habe.
    […]

    Dann muss Christian Pfeiffer ran und darüber eine Studie erstellen.
    Ach so, der ist in Rente – dann eben die Bertelsmann-Stiftung.

  87. In 10 Stunden bin ich in Krefeld am Elfrater See.Da treffen sich Schiffsmodellbauer….jedes dieser Modelle ist locker über 1000 Euro. Der Verein hat über 115k einlagen.

    Man trifft sich. Man redet. Der Präsident mag junge Männer. Nachwuchs für den Verein. Ist aber auch in der Politik. Was glaubst du, machen wir da morgen. ?

  88. #99 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 01:40)
    @ Das sanfte Lamm….

    Und du glaubst immer noch an Wahlen…?

    #98 gonger (15. Mai 2016 01:40)
    Die Australierin hat haushoch geführt im Publikumsranking.

    Nein! Beim Juryranking. Beim Publikum fiel sie ab. Da können ja Heerscharen von bots anrufen.
    Der ganze Australienhype war mE inszenierter BS, um von dem feststehenden/vorher festgelegten Ukraine-Ergebnis abzulenken. So war nämlich das Interesse auf die EU gelenkt, und auch diese Verar§§§e haben die twitter-Leute gemerkt. Sie fragten nämlich süffisant, ob Ausstralien jetzt in die EU kommt und ob wir jetzt in Australien mit Euro bezahlen können.
    Nein, „HÖR AUF DIE STIMME“ (DSDS-Gewinner-Song, eben von Prince auf ESC-Party in HH) gesungen.
    Die Botschaft ist: Ukraine kommt in die EU.

    Und ihr glaubt immer noch an Wahlen?

  89. Daneben gibt es ein Cafe……ist abgsprochen….wir “ kehren “ da ein…..und so blöde Sachen….wie ich hab immer ein paar Kiddie-Würste in der Tasche für die Hunde der Oberliga. Was glaubst du was da passiert….Nur Böötchenfahren ?

  90. #95 Das_Sanfte_Lamm (15. Mai 2016 01:36)

    Ich „glaube“ auch nicht an diese Umfragen. Für mich ist es auch relativ unwichtig, ob die AfD bei dem aktuellen Stand mal 2 oder drei Prozent verliert (natürlich freue ich mich, wenn sie zulegt…).
    Interessant ist für mich nur die grobe Konstellation, z. B. was Koalitionen betrifft oder ob die AfD stärker als die Grünen werden könnte.
    Gestern hat Kauder z. B. eine neue Parole ausgegeben, nämlich dass man nicht noch mal mit der SPD weitermachen möchte. Logischerweise wurde dann in den Medien sofort schwarz-grün als neues Ziel Merkels ausgegeben.
    Tatsächlich ist das aber mit einer starken AfD im Moment auch unwahrscheinlich. Ein lächerliches Ablenkungsmanöver Kauders, das man anhand der o. g. Umfragen in jedem Fall beweisen kann.
    Ganz zu schweigen von der schwarz-grünen Perspektive, die der AfD noch mal etliche CDU-Wähler zutreiben dürften.

  91. Da “ kehren “ wir ein ist ungefähr 1000 Leute….also ein Superumsatz.

    Merkst du wie eigentlich alles über Beziehungen läuft?

    Da ist noch ein anderer Verein mit dabei, aber starker Umsatz…Der eine lebt vom anderen….und so bescheuert wie es sich anhört….es geht über Schiffsmodelle…..bis in die ……du weist schon…

  92. @ evil…

    Nein ist schon richtig…habe ne Zulassung….aber brauche sie ehr selten

  93. GESPART wird bei denen nicht, oder wie ist das?
    Kaufe Klamotten bei Ebay. Wobei es eine ganz furchtbare Geldnot fuer die Haelfte der aAmerikaner gibt: http://davidstockmanscontracorner.com/desperate-straits-the-secret-financial-crisis-of-middle-class-americans/

    Eine Frau, die diesen Leuten ueber ein „Asyl Cafe“ hilft, Kleidung zu kaufen, war taub fuer Sparvvorschlaege. Wozu auch, das Geld gibt’s ja vom Staat!

    Robuste Joker Hosen @ 10.- und dann gleich ein passendes Hemdenpaket usw. Nee, es muss NEUWARE sein. Derweil muessen Steuerzahler oft jeden Euro umdrehen. Mal eben ein Sakko fuer 495.- Euro kaufen? Geht nicht!

    Gestern der Artikel ueber den Sturm auf die ‚Tafel‘. Ja wie, werden diese Leute denn niccht „versorgt“? Oder sind sie gierig und wollen immer m e h r?

  94. #123 Weg_mit_Murksel (15. Mai 2016 02:08)

    Gehört eigentlich in Sturm auf die Tafel:

    Mein 13jähriger Neffe erzählte mir gestern, wie er beim Lidl eine Kuffnucken-Familie gesehen hat, die sich dort mit dem Taxi abholen ließ………

  95. #53 IslamTourette (15. Mai 2016 00:43)

    Nein, Deutschland braucht keine Qualifikation, weil wir ja soviel zahlen.

    Mit einer Qualifikation könnte man sich vielleicht so eine Schmach ersparen.
    – – – – – – – – – – –
    Überhaupt müssten sich alle 6 „Geberländer“ und nicht nur Deutschland (wegen der Schmach) alleine qualifizieren, das wäre eine Gleichbehandlung. Denn wenn ein oder mehrer dieser Länder „rausfliegen“, hätten andere ja eine Chance weiterzukommen!
    😀

  96. >MOD: Neuer Versuch, Format, bitte vielmals um Entschuldigung, bitte #126 entfernen. Vielen Dank. (ich kann ja nicht johann meine Worte als Zitat unterjubeln)

    #117 johann (15. Mai 2016 02:00)
    AfD

    Ich mache folgende Prognose: Wenn die AfD ein hohes Wahlergebnis einfährt, machen die
    Blocksystemparteien à la DäDäRrr die

    GagaGroKo,

    (die ganz, ganz große Koalition).
    Und MAD MAMA bleibt an der Macht.

    Wir faffen daff!
    Hat eff gefagt!

  97. @ johann

    Da kann ich auch was erzählen—

    Ein Pole der es geschafft hat, von einer alten Frau das Handy zu benutzen um in polnisch ein Taxi zu rufen, was aber laut der Lautstärke an den Kosten gesheitert ist..

    Ich habe mich dann 3-4 Meter positiniert, weil ich ja immer bewaffnet rumlaufe.

    Alles ok…Handy zurück….Frau weg

  98. Damit dürfte der Türkei-deal wohl erst mal storniert sein (und Erdogan einen weiteren Wutanfall kriegen):

    Bundestag will Völkermord an den Armeniern auch so bezeichnen

    Trotz der Proteste der Türkei will der Bundestag in seiner Sitzung am 2. Juni die Vertreibung und Vernichtung von Armeniern durch das Osmanische Reich offiziell als Völkermord verurteilen. Cem Özdemir, Grünen-Vorsitzender und Initiator des Antrags sagte „Bild am Sonntag“: „Es kann schon sein, dass es Ärger aus Ankara gibt. Aber der Bundestag lässt sich nicht von einem Despoten wie Herrn Erdogan erpressen.“

    Die Dokumente des Auswärtigen Amtes über die Massaker an den Armeniern seien eindeutig. „Nach dem Beschluss des Bundestags wird es für die Türkei viel schwerer, den Völkermord noch länger zu leugnen.“ Bereits im Titel des gemeinsamen Antrags von Union, SPD und Grünen wird der von Ankara scharf abgelehnte Begriff Völkermord erwähnt.

    Die Überschrift der Bundestagsdrucksache lautet nach Informationen von „Bild am Sonntag“: „Erinnerung und Gedenken an den Völkermord an den Armeniern und anderen christlichen Minderheiten im Osmanischen Reich vor 101 Jahren.“ Mit Blick auf die schwierigen Verhandlungen in der Flüchtlingskrise warnte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann vor einer falschen Rücksichtnahme gegenüber Ankara: „Deutschland trägt als ehemaliger Hauptverbündeter des Osmanischen Reiches eine besondere historische Verantwortung. Das gilt völlig unabhängig von den tagespolitischen Diskussionen in der Flüchtlingskrise. Ich bin gegen einen devoten Umgang mit Erdogan. Wir sollten hier keine falschen Rücksichten nehmen.“

    Für Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) kann der Völkermord-Beschluss zu einer Aussöhnung beitragen: „Wir wollen an der Aufarbeitung mit dem Ziel mithelfen, das Trennende zwischen Armeniern und der Türkei zu überwinden.“ Mit Unterstützung der Bundesregierung wollen der Komponist Marc Sinan und der Intendant der Dresdner Sinfoniker, Markus Rindt, eine deutsch-türkisch-armenische Freundschaftsgesellschaft gründen. Kulturprojekte sollen den Völkermord aufarbeiten, Armenier und Türken aussöhnen.

    #127 VivaEspaña (15. Mai 2016 02:18)

    Davon gehe ich auch aus. Irgendeine Konstruktion wird mit Sicherheit gegen die AfD geschmiedet werden. Wenn in Sachsen-Anhalt die Grünen 0,2 Prozent weniger bekommen hätten, wäre wohl auch eine von der PDS „tolerierte“ CDU/SPD-Koaltion ins Leben gerufen worden, fürs erste.

    Allerdings würde so eine Regierung der Nationalen Front ziemlich bald implodieren.

  99. @ Gong
    Ich glaube mittlerweile hat jeder verstanden, dass Du eine (warum auch immer?) große Abneigung gegen
    die deutsche Teilnehmerin hast.
    Klar ist es Geschmackssache.. Aber ich weiß beim besten willen nicht wie Du Deine negative Äußerungen „die Dicke usw “ begründest? ??? Kann ich nicht nachvollziehen.
    Auch wenn Du diese Meinung schon mehrfach geäußert hast, wird sie dadurch nicht richtiger.

    Wenn Du neutral urteilen würdest, würdest Du nicht in dieser Form schreiben.
    Es geht beim ESC nicht darum wie jemand aussieht, was er/sie für eine Frisur hat ob schlank oder mollig ist usw… es geht darum wie der Interpret sein Lied rüberbringt.
    Das für diesen Beitrag 11 Punkte absolut lächerlich im Vergleich zu anderen Teilnehmern sind sollte eigentlich jeder erkannt haben.
    Es geht beim ESC nie darum ob ein deutscher Teilnehmer gut singt sondern hier reicht es schon das der Teilnehmer für Deutschland singt um ihn/sie auf die letzten Plätze bzw. den letzten Platz zu befördern. (Bis auf wenige Ausnahmen)
    Erinnerst Du dich noch an Roge Cicero oder an
    das Lied Never Ever? Würdest Du hier auch sagen das die schlechten Platzierungen am Aussehen oder Körpergewicht oder gar am schlechten Gesang der Interpreten lagen?

    Die Punktevergabe gegenüber den deutschen Teilnehmern hat mit der gesanglichen Leistung nichts zu tun sondern nur damit das es sich um einen deutschen Teilnehmer handelt.
    Deutschland sollte den ESC Boykottieren und das Geld dafür sparen

  100. #98 gonger (15. Mai 2016 01:40)
    # VivaEspana:
    Das war eine politische Sendung supp. by NDDR / GEZ. Aus diesem Grunde durfte Australien nicht gewinnen.
    „You will never make your home in…“
    Die Australierin hat haushoch geführt im Publikumsranking.
    —————————————————

    Das Ganze riecht mir nach einer politischen Entscheidung der Merkel-GEZ- Regierungsanstalten. Da sollte den Russen eins ausgewischt werden mit den vertriebenen Tataren!

    OK dann: Wie wär’s mit einem Song über die 15 Mio deutschen Vertriebenen aus den Ostgebieten? Würde das den ersten Platz sichern?

  101. #132 johann (15. Mai 2016 02:28)
    #130 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 02:25)

    Liebe Kopierkatze, wenn die RA’s noch nicht mal zwischen Neffe und Enkel unterscheiden können, kann man nur hoffen, dass sie wenigstens nicht auf Familienrecht spezialisiert sind.

    PS Woher rührt die nächtliche Rechtschreibschwäche?
    Ich meine es nur gut :-))

  102. Rottach-Egern: F´linge bekomme Traumjobs im Freibad:

    Rottach-Egern hat aktuell die größte Unterkunft für Asylbewerber im Tegernseer Tal. Die Bewohner brauchen Beschäftigung, deshalb sind jetzt lokale Unternehmen gefragt. Zwei Flüchtlinge dürfen sich über einen richtigen Traumjob für den Sommer freuen:
    (…)
    Auch die Gemeinde selbst profitiert von den neuen Hilfskräften. Im Schwimmbad seien in diesem Jahr einige Arbeiter durch Krankheit oder Verletzung kurzfristig ausgefallen, erklärt Köck. Deshalb dürfen im Sommer zwei Asylbewerber im Freibad helfen. Klaus Bickel, Betriebsleiter im Freibad, ist positiv gestimmt: „Ich bin eigentlich ganz zuversichtlich, dass das klappt.“ Eingesetzt werden sollen sie bei der Liegenausgabe und bei der Reinigung von Wiese und Strand.

    http://tegernseerstimme.de/traumjob-fuer-asylbewerber/209587.html

    #132 Sledge Hammer (15. Mai 2016 02:34)

    😉

  103. Um es deutschlich zu sagen….ich fahr gleich noch mal durch die Waschhalle…habe einen CDI 200 T Mercedes 2013 und damit wahrscheinlch die schlechteste Karre, die anderen haben besser- Wie gesagt….es sind offiziell nur Schiffchenbauer…

  104. Der Trick ist auch..ichhab immer Kinderwurst in der Tasche….2 haben Hunde…..Haha

  105. @ #135 johann (15. Mai 2016 02:38)
    „Eingesetzt werden sollen sie bei der Liegenausgabe …“

    und –
    als gefluechtete syrische armeeangehoerige –
    bei der Dosierung der Chlorgasanlage.

  106. aus # 129 von johann:

    (…)
    Mit Blick auf die schwierigen Verhandlungen in der Flüchtlingskrise warnte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann vor einer falschen Rücksichtnahme gegenüber Ankara: „Deutschland trägt als ehemaliger Hauptverbündeter des Osmanischen Reiches eine besondere historische Verantwortung.
    (…)

    ——————————

    Und deshalb wäre unsere Politik,
    klaren Geist voraus gesetzt,
    verpflichtet gewesen:

    – Türken oder sonstigen Moslems NIEMALS ins Land zu lassen und

    – NIEMALS mit Türken oder sonstigen Moslems
    Geschäfte oder Verträge zu machen!

    Denn im Türkentum und im Moslem-Dasein ist die Fäulnis abartiger Unmenschlichkeit bis heute erhalten geblieben.

    Erkennbar daran wie jene toben, wenn ihnen die abmenschlichen Perversionen (wie der Mordbrennerei gegen Nicht-Islamisten) vorgehalten wird.

    Nur krankeste Seelen sind so idiotisch, sich (also leider uns als Bevölkerung) in irgendeiner Form an die Türkei zu binden.

  107. Psycho Sekte einer durch menschl. Sprache übertragbaren Geisteskrankheit, ist die zutreffende Bezeichnung dieses Moloch.
    Nachdem nun alle damit einhergehenden Übertragungsvorgänge bekannt sind, kann an der Eindämmung begonnen werden.
    Wesentlich sond, alle dazu eingerichteten Institutionen zu unterbinden, das sind vor allem deren Mission, welche gleichfalls als Anwerber für Terroristen dient. Verbot von Verbreitung , Werbung, Verhetzung.
    Subjekte, welche dem zuwiderhandeln sind auszuweisen.

  108. #4 merdeux (14. Mai 2016 23:01)

    „Mutterschiff?
    Wenn Merkel u Co echte Mütter wären, dann würden sie auch das Wohl der ihren sehen und nicht das Wohl irgendwelcher anderen über das der ihrigen stellen.“

    Das muss nicht der Fall sein. Ich habe zwei befreundeten Müttern meine Befürchtungen mitgeteilt und ihnen geraten, sich vielleicht mittelfristig mit einem anderen Lebensraum für die Kinder umzusehen.
    Die eine warf mir vor, ich würde auf die Leichen von syrischen Frauen und Kindern „pissen“.
    Die andere versuchte, mir mit esoterischem Sozialpädagogenjargon meine „Ängste“ zu nehmen, und ich müsse mich eben darauf konzentrieren, mich von meinen Ängsten nicht kontrollieren zu lassen und dann habe ich aufgehört, zuzuhören.

  109. Merkels millionenfach importierte männliche „Fachkräfte“ im Alter von 20 – 35 Jahren werden große Augen bekommen, wenn sie irgendwann (evtl. nach absolvierter Berufsausbildung / Umschulung) sich einen Job suchen sollen und vom Jobcenter nur Zeitarbeit vermittelt bekommen. Mit 8,50 EUR/Stunde oder vielleicht 1500 EUR brutto im Monat gibt es kein Luxusleben in Deutschland.

    Und die Augen werden noch viel größer werden, wenn sich die „Fachkräfte“ das erste Mal selber eine eigene Wohnung suchen müssen. In den bei „Fachkräften“ beliebten Großstädten wie Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Köln und München herrscht Wohnungsmangel und man steht dann mit 50 anderen Wohnungssuchenden schon eine Stunde vor dem Besichtigungstermin in einer Schlange, füllt den Bewerbungsbogen für die Wohnung aus und hofft der neue glückliche Mieter zu sein.

    Da wird sich die eine oder andere „Fachkraft“ noch überlegen, ob ein Leben von Sozialleistungen nicht die bessere Alternative ist.

    Übrigens: in den nächsten 20 Jahren sind 18 Mio. Arbeitsplätze durch Automatisierung und Digitalisierung gefährdet.

  110. #131 regentropfen

    Wenn Du neutral urteilen würdest, würdest Du nicht in dieser Form schreiben.
    Es geht beim ESC nicht darum wie jemand aussieht, was er/sie für eine Frisur hat ob schlank oder mollig ist usw… es geht darum wie der Interpret sein Lied rüberbringt.

    der ESC ist ein Musikwettbewerb von Komponisten und Songschreiber das sollte eigendlich ohne Bild auskommen.

    Die Punktevergabe gegenüber den deutschen Teilnehmern hat mit der gesanglichen Leistung nichts zu tun sondern nur damit das es sich um einen deutschen Teilnehmer handelt.

    Ja sich durch die Vorentscheidungen zu kaufen macht einen schlechten Eintruck.

  111. Der ganze ESC ist doch ein Fake. Da geht es um Politik gegen Russland.
    Schon der Gewinn damals von Lena Meyer Landruth und Stefan Raab war manipuliert.

    Dann andauernd Aserbaidschan. Denen gibt man ständig Preise und Sportveranstaltungen, damit der Diktator dort sich halten kann und sein Öl weiter Richtung EU fließen lässt.

    Es ist ein riesiger Krieg gegen Russland.

    Wegen Doping dürfen sie nicht zu Olympia und die Fußball WM wird man ihnen auch noch wegnehmen…

    Damit Putin vor seinem Volk als Versager da steht…

  112. #152 TeutscherSimbel (15. Mai 2016 04:22)

    Der ganze ESC ist doch ein Fake. Da geht es um Politik gegen Russland.
    Schon der Gewinn damals von Lena Meyer Landruth und Stefan Raab war manipuliert.

    Dann andauernd Aserbaidschan. Denen gibt man ständig Preise und Sportveranstaltungen, damit der Diktator dort sich halten kann und sein Öl weiter Richtung EU fließen lässt.

    Es ist ein riesiger Krieg gegen Russland.

    Wegen Doping dürfen sie nicht zu Olympia und die Fußball WM wird man ihnen auch noch wegnehmen…

    Damit Putin vor seinem Volk als Versager da steht…

    Na ja, dass hier eine recht antirussische Hymne aus der Ukraine gewinnt, hat schon ein politisches „Geschmäckle“.

    Und den deutschen Beitrag habe ich mir gerade mal angeschaut – ich hatte wichtigeres zu tun, als mir die Übertragung anzusehen oder mich im Vorfeld mit den Kandidaten und ihren Sogs zu befassen. Er ist nach meine Geschmack so schlecht nicht, jedenfalls nicht so schlecht, dass man damit Letzter werden müsste.

    Dasselbe Lied von einer Sängerin anderer Nationalität vorgetragen, hätte auch Platz vier oder fünf belegen können. Vielleicht darf sich Jamie-Lee Kriewitz – entspricht das Mädel unserem gerne zitierten „Typus Lena-Sophie“? – ja bei Angela Merkel „bedanken“, die Deutschlands Unbeliebtheit in Europa in neue Höhen hat emporschnellen lassen.

  113. #154 Tiefseetaucher (15. Mai 2016 04:42)

    Vielleicht darf sich Jamie-Lee Kriewitz – entspricht das Mädel unserem gerne zitierten „Typus Lena-Sophie“? …

    Aha, was finden wie in der Wikiblödia:

    „Kriewitz lebt seit einigen Jahren vegan.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jamie-Lee_Kriewitz

    Jetzt überlege man sich, dass die Göre gerade 18 geworden ist und „seit einigen Jahren vegan“ lebt … Kein weiterer Kommentar!

  114. Da sich wahrscheinlich kein deutscher Sänger mehr wegen Aussichtlosigkeit ins Rennen wagen wird, sollte man diesen GEZ-finanzierten ESC-Müll endlich eben dorthin schmeißen.

  115. Islam und Aufklärung?
    Träumer!

    der Allah
    hat einmal
    durch seinen Propheten
    gesprochen.

    diese sine Worte sind
    nicht zu bezweifeln
    und
    nicht veränderbar.

    einzig mögliche Konzequenz:
    Mohammedaner
    raus aus Deutschland.

  116. Merkel, Roth, Göring-Eckardt, Peter, Kipping – und weitere …

    Ja bei den Gorillas den Schimpansen und den Löwen wär das nicht passiert. Deren Männer sind echte Männer.

  117. #75 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 01:02)

    Was mir am meisten weh tut….ich habe auch 10 Jahre mein Bestes gegeben…55 h Woche…und für was ?

    Dasselbe gilt für mich.
    Allerdings nach 25 Jahren !

    Bei der letzten Betriebsfeier stand ich vor dem Büffet, da kam der Chef und meint eich solle mal ordentlich reinschlagen.
    Habe ich auch getan.
    Mann hat der danach ausgesehen.

  118. #80 Dr. Real Copycat (15. Mai 2016 01:18)

    Ich habe ja nun das Glück, das ich von Hause aus reich bin. Ja ja…Jetzt bin ich Zielscheibe, aber ich sehe doch auch was los ist…..Ich sehe doch auch diesen alten Mann auf dem Fahrrad, der mir jeden Tag entgegen kommt, mit nem roten Gesicht und Flaschen sammelt…Ich habe den auch schon ein paar mal getroffen, beim Lidl beim Flascheneinwerfen, wie gesagt ich trinke ja auch gerne. und habe dem schon mal nen 50 Euro Schein geschenkt. SOOO reich bin ich nun auch nicht. Mir tats nicht weh, er hat sich gefreut. Ich sehe doch was hier rumläuft. Jetst kann man mir nachsagen, ich würde mich herablassen, aber das ist es nicht. Ich kenne auch die andere Seite….war nämlich ein Lottogewinn der Mutter in 2002. Ich bin genau so zur Arbeit gegangen ( 55 h Woche ) wie alle anderen auch.

    Aber man kann das Geld ja noch nicht mal mehr anlegen, gibt ja keine Zinsen mehr.

    Ich bin immer noch Single….weil mein bester Freund vor dem Geld mit meiner Frau gefick…hat.

    Lebe ziemich alleine….aber ich sehe ganz genau was abläuft…..und ich sehe gestandene Menschen, die kämpfen…….Das ist doch nicht normal….Ich fahr jeden Tag an so ne Art Einsiedler vorbei,,,,,der Kinderfahrräder verkauft,,,,und was sonst noch so da ist….der ist schon seit über 15 jahren da….so lange sehe ich den schon….Da habe ich mal für 1000 Euro einen Kerzenständer gekauft….

    Wenn das alles blöd von mir ist….dann ist es so,,aber die Menschenjaben sich gefreut.

    Ja wenn das so ist dann kannst Du mir mal nen 500er zusenden, dann finde ich Dich auch sympathisch und nimm Dir auch en Mädel ab wenn’s Dir zuviel wird.

  119. #87 Hans_im_Glueck

    Das ist genau die RICHTIGE Einstellung.
    Genau so und nicht anders !
    Wenn ich daran denke was in den letzten 25 Berufsjahren für absolute Nullen und Arschkriecher hochgedrückt worden sind könnte ich platzen vor Wut.

    Daher nur noch Dienst nach Vorschrift und alle 2 Wochen mal 3 Tage krank geht auch ohne AUB.
    Für diesen Scheißladen reisse ich meinen Arsch nicht mehr auf.
    Sollen doch die ganzen überbezahlten und nutzlosen Idioten ran.
    Mir reicht’s endgültig.

  120. ESC:

    Die gestrige Siegerin aus der Ukraine ist Muslime und wurde mit ihrem Anti Russland Song von den Moslems in Europa hochgepimpt. Unsere „Kleine“ war nicht so schlecht, wurde aber als Vertreterin Deutschlands bewusst in den Dreck gewählt.

    Deutschland darf die halbe EU finanzieren ,1,5 Mio Moslems aufnehmen und sich vor aller Welt flachlegen. Vielleicht haben wir gerade deshalb den Status eines Dödels auf dieser Erde.

  121. #165 Watschel (15. Mai 2016 06:49)

    Wenn ich daran denke was in den letzten 25 Berufsjahren für absolute Nullen und Arschkriecher hochgedrückt worden
    —————————————————-
    Eine interessante Zahl, die sich mit meiner Beobachtung deckt.

    Das fiele dann mit der „Wiedervereinigung“ zusammen.

    Diese Negativauslese habe ich bereits beobachtet, als ich selbst noch auf der Karrierefahrt ohne ein Wölkchen am Himmel war und gar keinen Anlaß sehen brauchte, mir mein eigenes Scheitern irgendwie schönzureden.

    Allerdings gab es ganz zu Anfang schon Insiderstimmen, die mir ganz durch die Blume und verschlüsselt andeuteten, dass in der mittleren Zukunft niemand mehr aus der Unterschicht aufsteigen wird, egal wie kompetent und kreativ so jemand sein mag. Dass es allein Beziehungen oder eingebrachtes Kapital sein werden, die den Eintitt in die Gesellschaft ermöglichen.

    Vielleicht weil (anscheinend) niemand wirklich Gutes mehr gebraucht wurde. (In meiner Kerndisziplin war ich extrem gut.)

    Das passte in kein offizielles Bild und eigentlich nicht mal in ein inoffizielles verschiedener Insiderschichten, widersprach gar deren Feeling – und ich verzeihe mir selbst, das nicht verstanden zu haben.

    In den letzten 10-15 Jahren ist es hingegen eklatant geworden, wahnwitzig in den letzten 5. Das war dann auch die Zeit, in der die Politik überall so überdeutlich sichtbar wurde wie eine Seuche.

  122. Sinnvoller Artikel.

    Aber gerade, weil darin eine vorsintflutliche Religion kritisiert wird, ärgere ich mich hier manchmal um so mehr, wenn ein „christliches Abendland“, sei es seitens der Redaktion, sei es seitens einiger Kommentatoren, beschworen wird.

    Halt du sie dumm, ich halt sie arm – sagte der Fürst zu dem Priester.

    Es ist eine leichte Sache, hungernde Menschen zu bekehren, wenn man ihnen entgegenkommt mit der Bibel in der einen und einem Stück Brot in der anderen Hand.
    (George Bernard Shaw)

    Die schlimmsten Auswüchse hatte das Christentum im Kurfürstentum, also der Bündelung weltlicher und religiöser Macht in einer Person.

    Genau das kehrt in Form des Islam zu uns zurück. Dank unserer Gutmenschen.

    Wobei sich bei den Gutmenschen sicherlich mehrere Gruppen hinsichtlich Motivlage unterscheiden lassen. Die wichtigsten:

    a) die christlich-naive Seniorin
    b) der marxistische oder Anarcho-Kämpfer
    c) das unbedarfte Mädchen

    a) glaubt tatsächlich, was sie tut.
    b) sind die „Flüchtlinge“ im Prinzip scheißegal. Sie sind ihm für seine Ideologie als Instrument nützlich. Das ist das Wesentliche.
    c) lässt sich als Phänomen der Spätpubertät interpretieren (Teddybären-Werfer).

  123. HIER IST ETWAS OBERFAUL!!!!!!!!!!

    „Attentat von Grafing: Fußspur gefälscht?
    Gerhard Wisnewski

    Am 10. Mai 2016 soll ein geistig verwirrter Mann in Grafing bei München vier Personen mit dem Messer angegriffen und eine davon getötet heben. Dabei habe er nicht weniger als 98 blutige Fußabdrücke hinterlassen. Spektakulär. Doch ist das auch wahr?

    Nach dem Messerattentat am Bahnhof von Grafing staunte der Fachmann, und der Laie wunderte sich: Laut Süddeutsche Zeitung (online, 10.5.2016) soll der Attentäter nicht weniger als 98 blutige Fußabdrücke im S-Bahn-Zug und auf dem Bahnsteig hinterlassen haben. Eine enorme Menge: Wer zum Beispiel schon einmal in Farbe getreten ist, weiß, dass sich daraus entstandene Fußabdrücke schnell erschöpfen……..

    Nicht so nach der Messerattacke von Grafing bei München am 10. Mai 2016. Hier erstreckten sich die rund 100 Fußabdrücke des Täters über viele Meter, und das weitgehend unverändert und gleichmäßig ausgeprägt. ………“

    Zwar kann eine Blutspur durch immer neue Blutlachen natürlich »aufgefrischt« werden. Dazwischen müsste man aber immer wieder eine deutliche Abschwächung wahrnehmen.

  124. Boris Johnson vergleicht die „Superstate“ Pläne der EU mit denen von Hitler!

    bit.ly/1WyPHBY

  125. Bulgarische Handwerker sagen mir, dass sie nicht mit Türken zusammen arbeiten bzw. Aufträge annehmen. Kein Verlass. In der Handwerkerbranche sollte man aufpassen, wen man mit Türken Geschäfte machen will. Oft kein Verlass. Auf alle Fälle immer 150% mit denken und kein Geld im Voraus zahlen etc. Das ist keine Verallgemeinerung, aber ein Erfahrungsschatz.
    Wir sehen es jetzt doch alle wieder beim Vertrag mit der Türkei: nichts läuft einigermaßen normal. So ist es immer bei Verträgen mit Türken. Obwohl auch Islam, sind Bulgaren völlig andere zuverlässige Leute. Thema „ESC Songs im TV“: Ist schon versteckte Ablehnung dahinter (2 x letzter Platz). Wo wenn nicht hier kann man das endlich einmal offen zeigen!!!!!!!!!! Merkel versucht auf Weltpolitikerin und offen für alle. In Wahrheit werden wir aber alle nur ausgelacht, ausgenommen und belächelt. Südliche Frauen belächeln deutsche Männer fast hassend als „Männer ohne Eier“. „Nur gut wegen Geld“. Wenigstens diesen Zusammenhang sollte der naive deutsche Michl kapieren.

  126. Der Islam ist die Antithese zur Welt, Tod statt Leben, ein Gefängnis für Frauen und Kinder, die Gläubigen sind Diener eines Gottes, der alle seine geschaffenen Spielfiguren verfolgt, die er nicht muslimisch angelegt hat.

    Der Islam schaltet jeden Menschen ab, legt Gehirne lahm, ein permanenter selbstmörderischer Drogenrausch, in dem willige tote Märtyer der schnellste Weg sind, zu Allah zu gelangen.

    Allah lässt seine Sklaven über die Erde krabbeln und verlangt bückbeten 5x am Tag, ein sadistischer Gott, der keine Gnade kennt mit allen, die seinem Spiel nicht angehören.

    Wie könnte man einen solchen Irrsinn reformieren, der einen faschistisch über alle anderen Religionen stellt, diese erobern soll, weil sie alle

    *DIE UNGLÄUBIGEN UNTER DEN LEUTEN DES BUCHES (JUDEN UND CHRISTEN): SIE SIND VON ALLEN WESEN AM ABSCHEULICHSTEN.* Sure 98,6

  127. #7 Das_Sanfte_Lamm

    Leute, was habt Ihr denn gegen das Interview bei der Jenny? Ich denke, das Mädchen hat recht offen gesprochen. Und trotz der Jugend ist die Erkenntnis da, dass es nicht mehr so sicher ist und dass es demnächst knallen könnte.

  128. #175 5to12 (15. Mai 2016 08:05)

    Danke!

    War mir in den Frühstückskaffee gefallen.

  129. #176 Stefan Cel Mare (15. Mai 2016 08:10)

    Jetzt könnte man sich natürlich fragen, warum der alte Tony Curtis seine Tochter Jamie Lee genannt hat. Na ja – vermutlich hätte es ein Sohn werden sollen. Dann wäre er wohl nach einer alten Rock’n Roll-Legende benannt worden:

    https://www.youtube.com/watch?v=1dC0DseCyYE

  130. #158 Cendrillon (15. Mai 2016 05:51)

    Da sich wahrscheinlich kein deutscher Sänger mehr wegen Aussichtlosigkeit ins Rennen wagen wird, sollte man diesen GEZ-finanzierten ESC-Müll endlich eben dorthin schmeißen.

    Öhm – da gab’s doch mal was – ist noch nicht mal so lange her:

    https://www.youtube.com/watch?v=4UCfArwPNSQ

  131. “ Ob die Homo sapienser den Quantensprung in eine sinnvoll prosperierende Weltordnung noch schaffen, steht in den Sternen… “

    Homines sapientes ist der Plural von homo sapiens.

    Quantensprünge werden nicht reichen, die sind ganz kurz.

    Es handelt sich um Anhänger eines evt. Temporallappenepileptikers.

  132. #182 Stefan Cel Mare (15. Mai 2016 08:25)

    Like an satellite …

    Ich, Deutschland, bin ja nur ein Satellitenstaat von Dir, USA, und ohne Deine Liebe (Besatzung, TTIP) komme ich keine fünf Minuten aus.

    Love, oh love …

  133. Keine Langzeitstudie ist besser, als die geschichtliche Lehre selbst. Sie währt nämlich tausende Jahre.

    Die Osteuropäer werden nie bei diesem suiziden Blödsinn mitmachen. Sie haben 500 bis 600 Jahre gegen diese scheißklerikale Ideologie und derer Folterknechte gekämpft. Sie haben dies nicht der Langweile wegen getan, sondern aus dem Selbsterhaltungstrieb.

    Der Islam bedeutet Konterrevolution.
    Antiislamismus ist ebenso berechtigt, wie Antifaschismus, Antikommunismus oder Antiklerikalismus und sonstige Antikacke. Überall!
    Fcuk off scharia!

  134. #186 Orwellversteher (15. Mai 2016 08:36)

    Wobei der Song von Amerikanern geschrieben wurde. Was auch immer uns das jetzt sagt…

    Und so hätte er eigentlich klingen sollen:

    https://www.youtube.com/watch?v=3XHKerk-JdU

    Dafür war Lenas Stimme aber nicht geeignet. Sie hat ihn folglich völlig umarrangiert.

  135. OT:

    Wer hätte das gedacht: Das EU-Programm „Sophia“ im Mittelmeer, welches dem Flüchtlingszustrom sowie Schmugglernetzwerken entgegenwirken soll, wirkte letztendlich viel mehr als Magnet für noch mehr Flüchtlinge, die sich nun auf den gefährlichen Weg übers Mittelmeer nach Europa wagen würden. Zudem ist es mit jährlich 12 Millionen auch noch zu teuer:

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160514/309852613/mittelmehr-mission-fiasko-eu-fluechtlinge.html

  136. #192 Stefan Cel Mare (15. Mai 2016 08:49)

    Ich hab damals den Sieg von Lena, nicht Jennifer, öffentlich prophezeit, und mich dafür auslachen lassen. Auch den ESC-Sieg, und nochmal auslachen lassen.

    Von Musik verstehe ich, wie Du ja auch ,reichlich – gerade von Popsongs – aber da geht es eben nicht um die Musik allein, und das Paket hat eben gepaßt: die Identifikationsfigur für Kiddies und sogar noch Twenmädels war da, und die erotische Projektionsfläche für Kerle von ganz Schnuller bis Gruft auch. Das Cover war perfekt umgesetzt, sogar oder gerade eben wegen dieser lehrbuchmäßig-songlogisch fehlenden Teile, soweit ich mich erinnere. Da war sogar noch mehr Schräges drin: der Akzent, das Gehampel, aber alles knapp unter der Schmerzrenze dosiert, so dass es Interesse weckt, ohne abzustoßen. Nur die Schminke war beim ESC-Finale nicht typgerecht, das hat mich gewundert.

  137. Die – sorry – weltfremden Mutterschiffe rührseliger Dummheit: Merkel, Roth, Göring-Eckardt, Peter, Kipping, GAUCK, GABRIEL, SCHÄUBLE, STEINMEIER – und weitere – sollten von ihren Parteien abgeräumt werden, damit endlich mehr Realismus und Pragmatik greifen kann.

    „SPD-Chef verschärft Ton
    Gabriel wirft Merkel Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik vor
    14.05.2016
    Nach Ansicht von Sigmar Gabriel hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) komplett von ihrem Willkommenskurs in der Flüchtlingspolitik verabschiedet. Das stößt bei dem SPD-Chef auf reichlich Unmut…“
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_77841798/gabriel-wirft-merkel-kehrtwende-in-ihrer-fluechtlingspolitik-vor.html

    „“Deutsche und Flüchtlinge: Gauck: Wir sind zuallererst Bürger
    08.04.2016
    Für den Bundespräsidenten gehören Flüchtlinge zu unserer Gesellschaft – auch die, die nicht für immer bleiben…

    Bundespräsident Joachim Gauck hat die Deutschen zu Engagement für Flüchtlinge über politische Lagergrenzen hinweg aufgerufen…

    „Wir sind in diesem Sinne zuallererst Bürger, dann erst kommen unsere kulturellen und religiösen Prägungen.“ Gauck hatte am Donnerstag zu einem Forum „Flüchtlinge in Deutschland: Integration ermöglichen, Zusammenhalt stärken“ in seinen Amtssitz Schloss Bellevue eingeladen, organisiert von der Bosch-Stiftung…““
    http://www.tagesspiegel.de/politik/deutsche-und-fluechtlinge-gauck-wir-sind-zuallererst-buerger/13419726.html

  138. Steigende Krankenkassenbeiträge, immer höher werdende private Zuzahlungen, immer weniger Leistung … das ist die gesetzliche Krankenversicherung für Deutsche!

    Berlin (dpa/bb) – Rund 2700 Berliner Asylbewerber können beim Arztbesuch inzwischen eine elektronische Gesundheitskarte vorweisen. Seit der Einführung der Karten im Januar wurden insgesamt rund 4200 Karten bei der Neuregistrierung der Flüchtlinge beantragt, teilte die Gesundheitsverwaltung mit.

    Mit den Karten sollen Flüchtlinge nicht nur unkomplizierter zum Arzt gehen können. Auch eine Entlastung des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso) wurde angestrebt: Früher mussten sich Asylbewerber dort für Arztbesuche einen speziellen Schein abholen. Es ist geplant, dass alle Berliner Asylbewerber bis Ende des Jahres eine Gesundheitskarte bekommen. Derzeit laufen in Berlin für 44 000 Menschen Asylverfahren. Die Kosten für ihre Arztbesuche trägt das Land.

    Quelle: T-Onleid

    Wir Deutschen müssen gegen unseren Willen das einfallende internationale Prekariat kostenlos beherbergen und heilen. Selbst werden wir von der eigenen Regierung behandelt wie Dreck, beschimpft, ausgebeutet und außer Landes gebeten.

    Merkel Deutschland 2016

  139. Eine ausgezeichnete Analyse und Beschreibung des Islams und der aktuellen Situation.

    Den einzigen Wermutstropfen, den ich hineingießen muß und die Angelehenheit für mich etwas ambivalent gestaltet, ist der Autor selbst, ein überzeugter Atheist, der alle drei Religionen, Judentum,Christentum und Islam in einen Topf wirft und unterschiedslos der Verdammnis preisgibt.

    Wobei der Autor in seinen anderen Schriften den Islam einmal als Religion und ein andermal als Ideologie beschreibt.Es sind durchaus Ansätze vorhanden bei ihm, die zeigen, wo der Unterschied zwischen Religion und Ideologie anzusetzen wäre.M.E.ist er aber dabei nicht konsequent genug.

    Mich stört die undifferenzierte Betrachtungsweise was das Juden-und Christentum betrifft, wie der Autor sie in den anderen Büchern dargelegt hat.Dass er den aktuellen, verrotttenen Zustand der r.k. Amtskirche richtig darstellt, rechne ich ihm hoch an, aber er projiziert seine Betrachtungsweise, wie er den Islam sieht, auch auf das Juden-und Christentum, ohne auf die gravierenden Unterschiede aufmerksam zu machen.

  140. Deutschland und Merkel wurden gestern beim ESC für die arrogante und verblödete Politik von Europa abgestraft.

    Das konnte jeder sehen.

  141. #179 Wnn (15. Mai 2016 08:04)

    Der Islam ist die Antithese zur Welt, Tod statt Leben, ein Gefängnis für Frauen und Kinder, die Gläubigen sind Diener eines Gottes, der alle seine geschaffenen Spielfiguren verfolgt, die er nicht muslimisch angelegt hat.

    Der Islam schaltet jeden Menschen ab, legt Gehirne lahm, ein permanenter selbstmörderischer Drogenrausch, in dem willige tote Märtyer der schnellste Weg sind, zu Allah zu gelangen.

    Allah lässt seine Sklaven über die Erde krabbeln und verlangt bückbeten 5x am Tag, ein sadistischer Gott, der keine Gnade kennt mit allen, die seinem Spiel nicht angehören.

    Wie könnte man da widersprechen! Sehr treffend formuliert.

  142. #195 seegurke (15. Mai 2016 09:24)

    Nein, Copycat hat vollkommen recht. Für was soll man sich denn noch aufopfern, wenn einem vom Staat so viel weggenommen wird. Da werden Milliardensummen sinnlos verfeuert und auf der anderen Seite will man uns bis 70 knechten lassen. Wer das stillschweigend hinnimmt dem ist nicht mehr zu helfen.

  143. OT

    ALLEN ein GESEGNETES PFINGSTFEST

    Ewiger Gott,
    öffne unser Herz
    für deinen heiligen Geist,
    erleuchte uns und mache uns eins.
    Komm, die Erde zu verwandeln
    und die Menschen zu erneuern
    durch die Kraft deiner Liebe
    und die Sprache, in der dich alle Völker verstehen,
    durch deinen Sohn, Jesus Christus,
    an diesem festlichen Tag
    und in unserem ganzen Leben.

    Christliches Pfingsten:

    Herr, unser Gott, Heiliger Geist, du Geist Jesu Christi. Du schaffst neues Leben.

    Erneuere die Hoffnung und die Lebensfreude der Menschen,

    die ihre Lebenskraft und ihren Mut verloren haben, die sich mit Sorgen und Not quälen,

    die zerbrochen sind durch Krankheit und Zweifel.

    Wir bitten dich: Herr, erhöre uns.

    ++++++++++++++++++++

    Pfingsten ist nach Weihnachten und Ostern der höchste Feiertag der Christen und gilt als „Fest des Heiligen Geists“…
    http://www.t-online.de/ratgeber/familie/familienleben/id_62949868/pfingsten-2016-welche-bedeutung-hat-das-pfingstfest-.html

    +++++++++++++++++++++

    Kriegskult Islam

    Islamisch-schiitisch-alevitisches „Pfingsten“ – Mörderische Inspiration:

    Mohammed soll das doppelspitzige Schwert „Zülfikar“ beim siegreichen Überfall auf seinen Geburtsstamm Quraisch/Quraischiten, bei Badr, getragen haben. Diese „Schlacht“ wird ganz nach Vorbild, drei Tage lang an jedem Ramadan-Ende gefeiert u. die deutschen Esel gehen hin zum perversen „Zuckerfest“ u. feiern die Abschlachtung „Ungläubiger“ mit…

    Die Anhänger Alis(Mohammeds Cousin, Schwiegersohn u. Mordkumpel) versammeln sich unter Mohammeds bluttriefendem Schwert, dem Zülifikar:
    „Es gibt kein besseres Schwert als Dhu l-faqar…“
    http://yasemin204.beepworld.de/files/aleviten.jpg

  144. #200 Suppenkasperl

    Das Perverse ist ja:

    Nach Jahrzehnten der Sklaverei und des Einzahlens erhält man dank der Arbeiterverräter-Partei eine Betrugsrente, über die jeder Kassyrer nur herzhaft lachen kann.

    Am liebsten aber ist es dem System, man verreckt vorher:

    – arbeitslos mit Anfang 60

    – Diebstahl und Raub der Lebenserparnisse

    – Schikane durch die Ämter, sinnlose „Maßnahmen“

    – schließlich wenige Monate Bezug einer Betrugsrente

    – endlich sozialverträglicher Tod.

    Das System ist unser Todfeind. Vernichten wir es bevor es uns vernichtet.

  145. #32 Schlosser

    Oh ,Nein , ganz bestimmt.Nicht “ die Kultur der der Kritik “ sondern die Kultur der Schuld ( der Schuldkult ) seit über 70 Jahren könnte das deutsche Volk zerreiben.

    Denn, wenn am es etwas im Islam nicht mag und verabscheut, ist eben die sogenannte “ Kultur der Kritik „.

    Aber ist es noch nicht zu spät.Es tut sich etwas im Lande.Die Deutschen, ganz allgemein und nicht abwertend gemeint, beginnen gerade aufzuwachen.Der eine langsamer, der andere eben schneller.Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  146. Das ist „Angewandtes Christentum“, das lässt sich im Volk nicht so einfach wegmachen wie ein Fötus, da haben der hl. Bonifatius und Karl,der Große ganze Arbeit geleistet.

  147. Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wahrhaft wiedergekehrt!

    Ob es ihre Nachkommenschaft nun wahrhaben möchte oder nicht: Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wiedergekehrt und einmal mehr muß sich die abendländische Kultur gegen den Mohammedanismus ihr Dasein erkämpfen. Anno 732 schlug Karl der Hammer mit seinen Franken den Sarazenen bei Tours aufs Haupt und Anno 1716 besiegte Prinz Eugen die teuflischen Osmanen bei Peterwardein. Beide morgenländischen Großreiche versuchten Europa mit Feuer und Schwert dem Mohammedanismus zu unterwerfen. Und die mohammedanischen Glaubenseiferer von heute tun es ihnen eben gleich. An sich wäre dies nichts Neues, ist doch die ganze abendländische Geschichte mehr oder weniger vom Abwehrkampf gegen den Mohammedanismus geprägt, wenn auch diesen manchmal recht lange Ruhezeiträume unterbrochen haben. Vor dem Hintergrund der abendländischen Geschichte erscheint die Zulassung der mohammedanischen Masseneinwanderung daher zu Recht als staatlicher, religiöser und kultureller Selbstmord.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  148. @ #39 gonger (15. Mai 2016 00:27)

    Australien muss gewinnen und wird gewinnen.

    Und wenn es – hoffentlich! – soweit ist, sollte endlich auch die effiziente australische Migrationspolitik von „unseren“ Medien objektiv bewertet werden. Ja, ich weiß… 🙁 , aber die Hoffnung stirbt zuletzt 🙂 .

    Don Andres

  149. Der nächste „deutsche“ ESC-Beitrag wird vermutlich – an dieser Stelle einschlägig fachlich kommentiert – der hier sein.
    Ich persönlich favorisiere hingegen den hier.

    Don Andres

  150. Herr Luther, wir haben schon ein Übermaß an Pragmatik dank der nicht meiner Kanzlette. Pragmatismus ist in manchen Situation zweckmäßig, aber nich ausschließlich. Die Vernunft und eine beherrschte Emotonalität sowie gesunder Menschenverstand und Erfahrungswerte sowie Dialoge, wertfrei, würden bessere Dienste leisten.

  151. #194 Orwellversteher (15. Mai 2016 09:13)
    #192 Stefan Cel Mare (15. Mai 2016 08:49)

    Ich hab damals den Sieg von Lena, nicht Jennifer, öffentlich prophezeit, und mich dafür auslachen lassen. Auch den ESC-Sieg, und nochmal auslachen lassen.

    Dann sind wir schon zwei.

  152. #207 harro (15. Mai 2016 12:59)

    Das ist „Angewandtes Christentum“, das lässt sich im Volk nicht so einfach wegmachen wie ein Fötus, da haben der hl. Bonifatius und Karl,der Große ganze Arbeit geleistet.

    Es ist keine Christliche praxis jemanden eine Schuld einzureden wo er nicht schuldig ist.
    Das ist Sozialismuss.
    Und es dint dem Sozialismuss.

    Um es nochmal zu sagen eine Schuld Kultur ist und bleibt UN-Christlich.
    Im Christlichen glauben geht es um etwas ganz anderes.
    Sünde = Trennung von Gott.

    Das ist nicht das gleiche.

    Schuld Kultur = Wir sind an allem Schuld.

    Das hat nichts mit Christentum zu tun.

Comments are closed.