welke_jetZu den Spielen der Nationalelf reisen die Klimaschwindler von ARD und ZDF im Privatjet. Eine bis zu dreißig Personen umfassende Gruppe fliegt hin und her – vom Trainingslager in Evian zum jeweiligen Spielort und wieder zurück oder wo es sie sonst gerade hinzieht. Es sind dieselben Lügenmedien, die bei jeder Gewitterwolke ihre CO2-Lügen verbreiten und dem dämlichen Volk höchstens noch ein Pedelec erlauben, um die Klimaerhitzung abzuwehren!

image_pdfimage_print

 

118 KOMMENTARE

  1. Der Vorgang gehört in jedem Fall mal gründlich beleuchtet und nicht aus Klimaschutzgründen sondern ganz trivial aus Kostengründen.
    Schließlich wird ja die Zeitersparnis gegenüber einer Busfahrt durch einen erheblich höhren Flugpreis erkauft. In manchen Fällen sorgen aber kürzere Reisezeiten für geringeren Personaleinsatz.
    Und da ARD und ZDF keine Luxusveranstaltung sein soll, aber möglicherweise ist, sollte hier dem Beitragserpressten Rechenschaft abgelegt werden.

  2. Geht nur, weil wir Zwangszahldeppen den ganzen Schmarotz finanzieren müssen!
    Wo habt Ihr denn dieses gruselige Welke-Foto ausgegraben? uuäärghs!

  3. Man sollte auch einmal die ganzen Außenstudios hinterfragen und ob es in New York unbedingt Manhatten sein muss, anstatt ein günstigerer Vorort.

  4. Über das Klima, kann man diese 4,4 Minuten Video ankucken. Ist nicht schlecht zu wissen, das unsere Verbrennung seit 100 Jahren ca. 0,01% mehr an CO2 gebracht hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=TwuSl9zvpsY

    Was die Teams von ARD und ZDF betrifft….kann ich nur sagen- Mit fremdes Geld lässt sich sehr bequem reisen. Nicht nur bequem, sondern auch schonend für das eigene Portmonee.

  5. Dieses Gebären ist halt so im Sozialismus. Wenn man vom leistungslosen Einkommen (als Gebühren getarnt) lebt.

    Honecker lebte auch nicht im Plattenbau.

  6. Das sind wahrscheinlich Peanuts im Vergleich zu den 160 Mio. €, die ARD und ZDF für die EM-Übertragungsrechte ausgegeben haben.

    Diese von irgendwo zusammengekauften Spieler, das sind doch keine Nationalmannschaften mehr, sondern Kunstgebilde, die man nach Landesnamen benennt. Das sieht man schon daran, dass Özil, Boateng und Khedira sich weigern die deutsche Nationalhymne zu singen. Die bräuchten mal einen Integrationskurs.

  7. Ein durch und durch verrottetes System, der Gebührenzahler ist die melkende Kuh und wird obendrein auch noch von einem Typen wie Welke ausgespottet und beleidigt. Nach dieser Meldung müßten noch wesentlich mehr Gebührendeppen ihren Beitrag verweigern.
    Danke Kewil für diesen Hinweis.

  8. #3 HoffHoff
    Vielleicht BEZAHLEN wir ja auch nur ein Außenstudio und haben in Wirklichkeit nicht Manhattan vor uns, sondern ein computeranimiertes virtuelles Studio im Gewerbegebiet von Klein-Posemuckel? ;-))

  9. sehr gutes Thema.
    Betrifft übrigens auch den Chef der Dt.“Umwelthilfe“ Resch, über welchen hier neulich berichtet wurde.
    Der gehört zum Lufthansa “ Hon Circle“, das sind die Vielflieger unter den Vielfliegern.
    Die müssen in zwei Jahren 600.000 Meilen zusammenfliegen, um den Status zu erhalten.

    Alles nur verlogenes Pack, unterster Abschaum,
    ähnlich wie Grünpiss, die haben jetzt einen bekannten italienischen Komponisten am Nordpol einen Werbespot drehen lassen, im Hintergrund die angeblich schmelzenden Eisberge.

  10. So lange genügend gibt, welche man mit dem Beitrags-Schutzgeld erpressen kann!
    Wenn die Kohle nicht mehr reichen sollte, dann erhöht man einfach das Schutzgeld!

  11. Und die Olympischen Spiele kommen ja noch, da muß dann ein ganzer Ozean überwunden werden. Und dann muss man bestimmt noch nachsehen, ob im Urwald die Bäume nicht krank sind usw. Usf.

  12. Der Skandal ist, dass wir dieses Medium zwangsweise bezahlen, in denen geprasst wird und politische Minderheiten verunglimpft, und ganz viel Geld für Brot, Spiele und Agitprop rausgeworfen wird.

  13. Es sind Luegen um das Volk zu versklaven, die anderen lachen ueber uns und leben ihr leben. Wann wird die HAARP-Maschine wieder angemacht um uns den Klimawandel vorzugaukeln!

  14. CO2 ist gut für das Pflanzenwachstum.
    Deshalb ergrünen ja auch in Afrika sogar Teile der Sahara, und es werden bessere Ernten eingefahren.
    Leider interessieren sich unsere
    geistigen “ Eliten“ nicht für Tatsachen, Ideologie geht für diese Leute über alles.

  15. Ja, mit diesen Zeilen ist alles gesagt, komnmentiern muß man das nicht weiter. Die nicht Privilegierten, die das bezahlen, müssen das eben begreifen und ändern.

  16. (OT)

    Ich wollte auf einen interessante Artikel bei „Tichys Einblick“ hinweisen. Demzufolge rückt das Ende der GroKo näher, weil Steinmeier einen anderen Kurs bzgl. Russland als Merkel fahren will:

    Steinmeier bewirbt sich als Kanzlerkandidat

    In einem Interview mit Bild Am Sonntag warnte er am Wochenende davor, “durch lautes Säbelrasseln und Kriegsgeheul die Lage weiter anzuheizen”. Mit “symbolischen Panzerparaden an der Ostgrenze des Bündnisses” könne man nicht mehr Sicherheit schaffen.(..)

    In Koalitionsregierungen ist das nicht so einfach. Wird ein Minister vom Kanzler gefeuert, geht die ganze Partei. Ist die Partei gegen den Minister aus den eigenen Reihen, wird er von dort zum Rückzug gezwungen. Am Ende läuft es auf dasselbe hinaus: Es kann nur eine Linie geben, kein Krickelkrakel.(..)

    Wer in der Sache, dem Umgang des Westens mit Putin mehr und weniger Recht hat, ist hier gar nicht die Frage, sondern: Hat die Auflösung der GroKo in der Außenpolitik begonnen? In der Migrationspolitik agiert Merkel seit langem mit den Grünen gegen eine wachsende Opposition in der CDU. Nähern wir uns einem Zustand, in dem Merkel mit wechselnden Koalitionen regiert?

    In Merkels Berlin gilt nicht einmal mehr das Selbstverständliche. Der Anfang vom Ende der schwarz-roten Koalition ist gemacht. Steinmeier hat seine Bewerbung als Kanzlerkandidat eingereicht. Regiert wird bis zur Bundestagswahl gar nicht mehr.

  17. Das konnte doch Al Gore noch besser. Etwa 232 mal soviel wie ein normaler Haushalt benötigt er an Strom. Normaler amerikanischer Haushalt. Die schon das mehrfache eines deutschen Haushaltes benötigen. AL Gore flog seine Umwelttermine mit dem Flieger ab.

    Es geht bei er Klimalüge nur darum, uns ständig neue Produkte zu verkaufen. Das ist ja der Wahnwitz ! Paris verbietet ab nächsten Monat alle Auto vor Baujahr 1997. Dann auf die Jahre die Autos unter Bj 2004 und dann Bj 2011. Hier sind Autos ohne grüne Plakette „verboten“. Das Elektroauto soll bis 2050 (ist ja noch Zeit) durchsetzt werden.
    Die Glühbirne usw….. .

    Es geht nicht darum, aufgebrauchte Produkte durch umweltfreundliche zu ersetzen (was absolut in Ordnung wäre), sondern es werden heile Produkte durch Verbote im Namen der Umwelt verkauft.
    Auch durch die Hintertür. Ein 40 Jahre alter Kühlschrank der funktioniert ist zu teuer im Unterhalt, weil der Strompreis angezogen wurden.

    Die Umwelt ist nur Mittel zum Zweck, damit das Kapital seinen ganzen Mist an uns verkaufen kann.
    Wir, mit immer weniger Lohn, sollen uns das Geld dafür auch noch vom Kapital leihen.
    Wenn wir wenigstens anständig verdienen würden, was nach den heutigen Kosten 4000 Euro netto Minimum heissen würden, könnten wir ja kaufen bis der Arzt kommt.
    Nur da wir fast alle auf Sparflamme stehen und alle Dinge so lange wie möglich halten und erhalten, kommen wir durch den Zwangskauf neuer Produkte immer mehr in Schwierigkeiten.

  18. Beim Atom-Porno hat der Grüne noch mehr Lustgewinn. Wenn man ein Atomkraftwerk abschaltet spielt die CO2-Bilanz keine Rolle mehr.

    Die Elekrowägelchen fahren in Zukunft auch nur bei Sonnenschein.

  19. Hat Welke wiedermal zu tief ins Glas geschaut, weshalb ihm eine Säufernase wächst u. die Gesichtskonturen schwammig werden oder ißt er Halal-Cortisol-Fraß?

  20. Geld, was man nicht selbst verdient hat, läßt sich besonders gut verbraten. Die Regierung macht es ja auch vor.

  21. Die Bilder werden doch sowieso geliefert. Und der Kommentator kann das auch gut von zu Hause machen incl. das Gelabbere der Experten. Alles nur Schmarrn, schau ich mir nicht an.
    Interessanter wäre wenn mal ein Liveübertragung von der Schachweltmeisterschaft, so über mehrere Monate.

  22. (OT)
    Gleich noch eine Artikelempfehlung bei „Tichys Einblick“:

    Steinmeier: Kritik am „Säbelrasseln“ der NATO
    Auch hier geht es um Steinmeiers Vorpreschen pro Russland. Aber es kommt eine herrliche Breitseite gegen Obama hinzu:

    Obama trägt die Hauptverantwortung für die Politik des Westens und er trägt damit auch die Hauptverantwortung für die Zerstörung der alten, zugegeben wenig positiv zu beurteilenden Ordnung in den muslimischen Ländern von Nordafrika bis Malaysia – und er trägt die Hauptverantwortung dafür, dass keine (neue) bessere Ordnung entstanden ist. (..)

    Die in Gang gesetzten Flüchtlingsströme, die den Westen jetzt vor unlösbare Probleme stellen, deren Ausmaß der fortschreitenden Zeit steigen werden, sind mit eine Folge der Weltpolitik Obamas. Die Bürgerkriege und die gesellschaftlichen Verwerfungen im Maghreb, im Nahen und Mittleren Osten haben viele Menschen in einen Wanderungs- oder Fluchtmodus versetzt, die sich in der alten Ordnung mehrheitlich eingerichtet hatten. (..)

    Erst der gute Mensch Obama hat den Irak durch seinen ungekonnten Truppenabzug, den er als moralische Turboleistung verkauft hat, in ein heilloses Durcheinander gestürzt und de facto den IS entstehen lassen. (..)

  23. Der eine Tatort war ja CO2-Neutral, von daher stimmt die Bilanz unterm Strich – vielleicht. Interner CO2-Handel so zu sagen.

  24. Wenn ich schon diesen Primitiv-Hetzer sehe, der seine blöden Späße über die AfD absondert und im Grunde nichts als ein Depp ist, der einem antidemokratischen, linken Weltbild huldigt, dann habe ich bereits genug. Charater hat der und seinesgleichen nicht.

  25. Die „Klimaerhitzung“ könnte man ganz leicht abstellen:

    Einfach die Ionospährenheizer z.B. in Berlin-Marlow abschalten.
    *://de.wikipedia.org/wiki/Ionosph%C3%A4renheizer

    Der CO2-Anteil der Atmosphäre beträgt 0,039%.
    Pflanzen brauchen zum Wachstum CO2.
    Dies wird in Gewächshäusern durch CO2-Begasung ausgenützt, um den Ertrag zu steigern.

    Allerdings würden bei ehrlicher Betrachtung die CO2-Zertifikate wertlos werden, die Energiewende-Profiteure ihre Profite nicht machen können, usw.

  26. die Moslim uns wieder verarschen ohne Ende-Fussballteam wieder bedrocht mit Bomben-und wir werden wieder auf Bahnhof stehen und schreien -welcome,welcome,wie geistig Behindert!!!!!

  27. Na, Gott sei dank! Ich dachte schon, unsere pausbackigen Dampfplauderer müssten alle zu Fuß nach Frankreich laufen…

  28. So kann man sich als Arbeitgeber die Loyalität seiner Mitarbeiter sichern. Fehlen nur noch die Nutten an Bord. Kann man sich aber sparen, wenn die Journaille Gender- und Quotengerecht ausgewählt wurde. Was ich doch sehr hoffe.

  29. Solange noch genügend zwangserpresste „GEZ“ Kohle vorhanden ist lassen es sich diese arroganten selbstherrlichen Möchtegern Jetsetter gut gehen.Die Kaulquappe auf dem Foto sieht aber nicht so fröhlich.Hat er vom ganzen Jetsetten den flotten Heinrich bekommen?Zu wünschen wäre es ihm,und der ganzen Abzockerbagage!

  30. Der Medienadel des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ist der schlagende Beweis, dass der Sozialismus doch funktioniert.

    Sie fliegen auf dem selben Niveau wie dieser hässliche kapitalistische Milliardär aus Amerika.

    Die Guten werden siegen….

  31. @ #10 zarizyn (21. Jun 2016 10:42)
    Die müssen in zwei Jahren 600.000 Meilen zusammenfliegen, um den Status zu erhalten.
    ——————-

    Dieses „Meilensystem“ ist eigens dafür erfunden worden, um genügend Barium-Titanat, Aluminium-Oxyd, Strontium, Ethylendibromid (Dibromethan), Polymerfasern und andere nette „Gewürze“ regelmäßig und flächendeckend in unserem Himmel zu platzieren.

    So kann man die in der Natur sonst nicht vorkommende weiße „Milchglas-Scheibe“ zwischen Sonne und Erde erzeugen, damit wir keinen Sonnenbrand bekommen. Fürsorglich, oder?

  32. #20 KDL (21. Jun 2016 10:56)

    (OT)
    Gleich noch eine Artikelempfehlung bei „Tichys Einblick“:

    Steinmeier: Kritik am „Säbelrasseln“ der NATO
    Auch hier geht es um Steinmeiers Vorpreschen pro Russland. Aber es kommt eine herrliche Breitseite gegen Obama hinzu:

    Obama trägt die Hauptverantwortung für die Politik des Westens und er trägt damit auch die Hauptverantwortung für die Zerstörung der alten, zugegeben wenig positiv zu beurteilenden Ordnung in den muslimischen Ländern von Nordafrika bis Malaysia – und er trägt die Hauptverantwortung dafür, dass keine (neue) bessere Ordnung entstanden ist. (..)

    Eine hochrangige CIA Mitarbeiterin bezeichnet Obama als Moslem-Agenten mit Verbindungen zur „Muslim-Brotherhood“.

    http://reagancoalition.com/articles/2016/cia-officer-obama-is-a-muslim-agent-with-brotherhood-ties-to-take-down-usa.html

  33. Ein Flugzeug mit den hofierten Islamfuzzies zu teilen finden die offensichtlich doch nicht so bombig.

  34. #12 Wolperdinger (21. Jun 2016 10:44)

    Apropo Urwald:

    EU-Importverbot für Paranuss
    12.7.03 – Die Europäische Kommission hat starke Auflagen für den Import von Paranüssen aus Brasilien erlassen, die praktisch einem Importverbot gleichkommen. Ein europäisches Inspektionsteam hat im Januar/Februar diesen Jahres nämlich festgestellt, dass in den Schalen ein vermutlich krebserregender Pilz namens Alfatoxin vorkommt, und zwar 100fach mehr als in der EU zugelassen. Laut EC müssen jetzt alle importierten Nüsse getestet und mit einem Herkunftszertifikat versehen sein. Dies übersteigt die Möglichkeiten der brasilianischen Produzenten. Damit muss der 3,3 Mio US-$ schwere und traditionelle Handel mit der Para-Nuss wohl aufgegeben werden. Brasiliens Diplomaten haben dies als ein weiteres Beispiel für europäischen Agrar-Protektionismus kritisiert.

    Ich fordere Freiheit für Alfatoxin! Ich mag Paranüsse, aber nur Ungeschälte, die man selber knacken muss!

    Wissenswertes über den Paranussbaum:

    Der Paranussbaum (Bertholletia excelsa) ist von mehreren Tierarten für sein Überleben abhängig. Diese großen Baumkronenbäume, die im Amazonasregenwald vorkommen, stützen sich auf die Agouti, am Boden wohnende Nagetiere, als einen Schlüsselteil ihres eigenen Lebenskreislaufs. Dieses Agouti ist das einzige Tier, dessen Zähne stark genug sind, um die Samenkerne von der Größe einer Pampelmuse zu öffnen. Während das Agouti einige der Paranüsse frisst, verteilt es die Samen auch auf dem Waldboden, wenn es Nüssen vom Elternbaum entfernt als Vorrat vergräbt. Diese Samen fangen dann an zu keimen und bilden die nächste Baumgeneration. Für die Bestäubung der Paranussbäume sorgen die Euglossine-Orchideenbienen(Prachtbienen). Ohne diese Bienen mit dem langen Körper ist eine Fortpflanzung der Paranuss nicht möglich. Aus diesem Grund macht es wenig Sinn Paranussbäume in Plantagen zu kultivieren – sie scheinen nur in primären Regenwäldern zu wachsen.
    Die großen, gelben Blüten des Paranussbaumes können nur von der großen, weiblichen Orchideenbiene (Euglossa) bestäubt werden. Nur ihre Zunge ist dafür lang genug. Außerdem kann Sie über weite Distanzen fliegen, was notwendig ist, da die Bäume oft über große Entfernungen verstreut stehen.
    Genauso wie auch andere Bäume, blüht der Paranussbaum nicht über das ganze Jahr hinweg. Das bedeutet für die Bienen, dass sie außerdem auch noch andere Blumen als Nektarquellen benötigen. Das letzte und wahrscheinlich auch größte Problem liegt aber darin, dass diese weiblichen Bienen alleine leben (solitär) und nicht in großen Bienenvölkern vergesellschaft werden können. Man kann sie also auf Plantagen nicht halten bzw. züchten. Damit ist es offenbar unmöglich, Paranüsse auf Plantagen anzubauen.
    Die männlichen Bienen wiederum, benötigen spezielle Orchideen, die von den Weibchen nicht aufgesucht werden. Dabei wollen die männlichen Bienen gar keinen Nektar, sondern benötigen den Duft oder besser gesagt, die dafür verantwortlichen Moleküle der Pflanze. Sie sammeln diese Essenzen, die man mit einem Parfum vergleichen kann, in ihren vergrößerten Hinterbeinen. Die männlichen Bienen wiederum, benötigen spezielle Orchideen, die von den Weibchen nicht aufgesucht werden. Dabei wollen die männlichen Bienen gar keinen Nektar, sondern benötigen den Duft oder besser gesagt, die dafür verantwortlichen Moleküle der Pflanze. Sie sammeln diese Essenzen, die man mit einem Parfum vergleichen kann, in ihren vergrößerten Hinterbeinen. Die männlichen Bienen bilden dann Schwärme, um ihren Lockstoff (Parfum) zu verstärken und damit die Weibchen anzulocken, um sich zu paaren. Also: Ohne Orchideen können die Weibchen nicht zu ihren Männchen finden. Da die Paranussplantagen genauso wie alle anderen Plantagen Monokulturen wären, gibt es diese Orchideen dort nicht. Genauso wenig wie es andere Pflanzen gibt, die den Bienen über das ganze Jahr Pollen und Nektar geben könnten. Doch ohne die Bestäubung durch die Bienen, bleiben auch die Nüsse aus!

    Keine Ahnung warum Ich Euch diesen Beitrag zusammengestellt habe!

    Vor Alfatoxin soll ich geschützt werden, vor gewalttätigen Museltanten aber nicht, komisch!

  35. Gerade der TGV ist ein sehr schneller Zug, wenn man die Flughafentransfers dazurechnet, mindestens genau so schnell. Aber für die GEZ wohl zu billig?

    GEZ abschaffen.
    AfD wählen!

  36. @ Selberdenker

    Die GEZ-Gebühr ist doch nur ein kleiner Beitrag zum Kampf gegen das Böse. Es kostet doch nur soviel wie ein Eis. Und das muss uns doch der Leuchtturm der Freiheit wert sein.

    Gott vergelts sagt auch der Kardinal Marx in München, wenn er seine 6 Mrd zählt…..

  37. OT

    Aydan Özoguz Gattin des letzten Innensenators von Hamburg, Offizier Michael Neumann, Bundeswehrlehrbeauftragter:
    http://oezoguz.de/wp-content/uploads/2011/07/2011-07-12-BSU-Michael-und-Aydan.jpg

    😛 Die Buntes-Islamisierungsbeauftragte des Kanzleramts Aydan Özoguz fliegt, äh pilgert demnächst nach Mekka:

    18.06.2016
    Nach AfD-Kritik an Özil
    Staatsministerin Özoguz möchte nach Mekka

    Sind Muslime, die nach Mekka pilgern, keine guten Demokraten? Daran zweifelt zumindest AfD-Vize Gauland. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung positioniert sich demonstrativ zu dieser Aussage.

    Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, hat Kritik der AfD an Mekka-Pilgerfahrten von deutschen Muslimen als „absurd“ zurückgewiesen. Sie selber sei bisher noch nicht auf Pilgerfahrt gewesen, sagte die türkischstämmige SPD-Politikerin dem „Spiegel“. „Das bedauere ich sehr. Ich möchte gern mal nach Mekka reisen.“

    Der AfD-Politiker Alexander Gauland hatte die Pilgerfahrt des Fußball-Nationalspielers Mesut Özil als „gewöhnungsbedürftig“ kritisiert und hinzugefügt: „Bei Beamten, Lehrern, Politikern und Entscheidungsträgern würde ich sehr wohl die Frage stellen: Ist jemand, der nach Mekka geht, in einer deutschen Demokratie richtig aufgehoben?“

    Darauf entgegnete Özoguz: „Wenn jemand gläubig ist, ist er dadurch nicht undeutsch oder illoyal gegenüber seinem Land.“

    Mit Blick auf christliche Pilgerfahrten fügte sie hinzu: „Wenn jemand auf dem Jakobsweg wandert, würde Herr Gauland ja auch nicht auf die Idee kommen, dass das ein Problem ist.“
    Quelle: n-tv.de , mbo/dpa
    http://mobil.n-tv.de/politik/Staatsministerin-Oezoguz-moechte-nach-Mekka-article17980831.html

  38. #7 fweb (21. Jun 2016 10:40)

    Diese von irgendwo zusammengekauften Spieler, das sind doch keine Nationalmannschaften mehr, sondern Kunstgebilde, die man nach Landesnamen benennt. Das sieht man schon daran, dass Özil, Boateng und Khedira sich weigern die deutsche Nationalhymne zu singen. Die bräuchten mal einen Integrationskurs.

    Boateng und Khedira singen mittlerweile die Hymne…

  39. Ich hoffe nicht, daß der Privat Jet abstürzt.
    Es wäre eine Tragödie, besonders wenn die Unfallermittler den Inhalt des Voicerecorders auswerten und obig Dargestellter darauf zu hören wäre.

  40. Das Übliche für zwischendurch:

    „Gelsenkirchen

    08.07 Uhr: Gelsenkirchen – Am Wochenende gab es zwei Zwischenfälle, über die die Polizei nun berichtete, wie die „WAZ“ schreibt. In der Nacht auf Sonntag sei es in einem Shisha-Cafe zu einem Streit zwischen etwa 30 Personen gekommen. Als die Polizei anrückte, hätten sich die beiden Gruppen vom Einsatzort entfernt, seien jedoch kurz darauf mit Verstärkung wiedergekommen. Auch die Polizei sei daraufhin zurückgekehrt und habe nun 60 Personen beruhigen müssen. Die Beamten hätten dabei einige Platzverweise ausgesprochen. Der Grund für den Streit seien derzeit nicht bekannt.

    Nur kurze Zeit später habe die Polizei erneut ausrücken müssen: In einer Gaststätte habe ein 33-jähriger Mann mit einem Gürtel um sich geschlagen, wie die „WAZ“ weiter berichtet. Als die Polizei die Personalien aufnahm, habe sich eine Gruppe von 20 Personen am Einsatzort versammelt und die Beamten umzingelt. Die Polizisten hätten daraufhin Verstärkung gerufen. Die Situation habe sich schließlich entspannt.“Focus-Deutschlandticker

  41. @ #38 Katastrophenfrosch (21. Jun 2016 11:23)
    #12 Wolperdinger (21. Jun 2016 10:44)

    Apropo Urwald:

    EU-Importverbot für Paranuss
    ————-

    Der wahre Grund liegt wohl eher in der stimmungsaufhellende Wirkung von Selen.

    Die Bevölkerung könnte wacher werden und die Gesundheitschemie verdient weniger Geld.

  42. @ Putin 2.0

    Kollege. Meine derzeitige Bilanz: knapp 600 Euro im Rückstand und zwei Einträge ins Schuldnerverzeichnis.

    Knast geht in München wahrscheinlich deshalb nicht, weil die mit U-Häftlingen vollgestopft sind.

  43. #49 hydrochlorid (21. Jun 2016 11:36)

    Auweia, dann bin ich ja voll überdosiert bzw. überwach.
    Soll ich mich jetzt auch den Tigern anbieten…

  44. Haben wir von diesen Heuchlern denn etwas anderes erwartet? Der depperte Goldesel lässt doch alles mit sich machen und zahlt die Zeche. Mit vollen Händen wird Geld rausgehauen – Unser Geld.

    +++++++++++++++++++++++++++
    OT
    http://www.krone.at/Oesterreich/Asylwerber_bei_Gruppensex_mit_Maedchen_erwischt-In_altem_Gasthaus-Story-516156

    Die Erhebungen gestalten sich schwierig? DNA-Proben vom Ort des Geschehens, DNA-Proben von alle Ficklingen und gut ist es. Bei gerade mal 30 Personen, die dafür in Frage kommen, sollte das machbar sein. Pädophiler Abschaum…

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    111 Jahre besteht dieser Verein, und jetzt das:
    http://www.focus.de/panorama/welt/streit-um-baderegeln-fluechtlingsheim-nahe-fkk-camp-geplant-nudisten-sollen-nicht-mehr-nackt-schwimmen_id_5653364.html

    Die Deutsche Gesellschaft für Badewesen ist übrigens nur ein Verein, der seinen Sitz in Essen hat. Wie wäre es mit einem Nackt-Protest-Marsch zu deren Hauptsitz?
    Aber eine Islamisierung findet nicht statt – Ja, klar…

  45. Welch schöne Welt…
    die einen gehen per pedes und die anderen fliegen mit deren Geld im Privat-Jet herum.

  46. Wer GEZ nicht bezahlen will , hat gute Chancen.

    Hier ist immer die Rede von einem Staatsvertrag?

    WER HAT DIESEN STAATSVERTRAG UNTERSCHRIEBEN ?

    Macht einen Widerspruch und lasst euch den Staatsvertrag unterschrieben zusenden !
    Ihr werdet nichts bekommen , diese Verbrecher werden sich niemals outen , weil sie genau wissen dieser Vertrag mit ,Deutschland GmbH.und Beitragsservice ARD/ZDF ist zu lasten Dritter geschlossen und damit ungültig !
    Zudem kann mich keiner gegen meinen Willen anmelden ,ebenso könnte ja dann zB. die Bild ankommen und sagen . Sie müssen ab jetzt rückwirkend jeden Tag einen Zeitung kaufen , wir haben Sie angemeldet.Das ist verboten , also wieso sollte der GEZ vertrag gültig sein ?

    Meiner Meinung nach sollten ALLE direkt das zahlen einstellen .Wartet auf die Mahnungen und zahlt nach paar Monaten unter vorbehalt, den Betrag, so kann die GEZ nicht mehr mit eurem Geld planen und müssen Millionen an Geldeintreibung bezahlen , das halten sie nicht lange durch .
    Über 5,5 Millionen weigern sich bereits , tendenz steigen !

    2 Programme reichen und die sollen sich wie die Privaten über Werbung selbst finazieren !!!

  47. #51 Katastrophenfrosch (21. Jun 2016 11:43)
    #49 hydrochlorid (21. Jun 2016 11:36)

    Auweia, dann bin ich ja voll überdosiert bzw. überwach.
    Soll ich mich jetzt auch den Tigern anbieten…
    —————-

    lol…. nein, aber Apfelessig zu sich nehmen, um das Aluminium wieder loszuwerden….

  48. Die Klimalüge fängt schon bei den Oelplattformen an , dort brennen 24 Stunden am Tag eine riesige Gasflamme, dieses Gas setzt mehr CO2 frei wie ALLE Autos in der EU zusammen !!
    Aber da wagen sich Grüne , Greenpeace und die ganzen Klima Verbrecher nicht ran , die Lobby ist zu stark .
    Es würde die Oelheinis Milliarden kosten diese Oelflammen sinnvoll zu nutzen , darum brennen die Gasflammen 365 Tage im Jahr und verseuchen die Umwelt !

    Wo ist der Aufschrei der Grünen gegen
    Windräder?
    Unter jedem Windrad ist ein Betonklotz in der Erde, der 20 Meter tief ist und dort für ALLE Zeiten liegen bleibt ….aber Hauptsache es wird von grünem Strom gelabert !

    Wo ist der Aufschei gegen Chemtrails , schaut in den Himmel …der unsinn besteht darin , die Erde ab zu kühlen,mit künstlich erzeugten Wolken , genau das löst die Unwetter und Starkregen aus …. schönen Sommer noch !

  49. Wenn die schon nicht eigene Bilder verwenden dürfen und nehmen müssen, was die Franzosen frei geben, ist es nicht so verkehrt, sich ein eigenes Bild Vorort zu machen. Bei den vielen Austragungsorten und den vielen Terminen ist ein Privatjet vermutlich sogar gerechtfertigt.
    Zustimmung dennoch bezüglich der Verlogenheit den AbGEZockten unseres Landes ein schlechtes Gewissen einreden zu wollen aber selber kein Vorbild abzugeben. Diese selbstverliebten Lakaien des gesetzlich verordneten und medial unterstützten Multikultiwahnsinns sollten sich schämen. Aber der Zweck heiligt die Mittel, die haben keine Skrupel, kein Anstand, keine Hemmungen uns zu betrügen und zu belügen und sind sicher noch stolz auf Ihre ‚Leistung‘. Hochmut kommt vor dem Fall, noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, das diese heuchlerischen Mitläufer zu Fall kommen und von Menschen mit einem Gewissen und einem Herz am rechten Fleck abgelöst werden.

  50. Wow, Welke hat ja ganz schön zugelegt. Na ja, bei seinen Spaßsendungen und Hetztiraden über Pegida und Co scheint er ja einen Haufen Kohle zu verdienen.
    Ein durch und durch verkommenes Subjekt. Hat zufällig jemand die letzte Sendung mit dem dicken Calmund gesehen- Grill den Hensler??
    Hensler, immer auf Speed, auf Ecstasy kocht sich mit ein paar Prominenten aus der Mottenkiste um den Verstand. Calmund und zwei andere unwichtige essen dann das Ganze und beurteilen das dann. Für die Prominenten immer ein Möchtegern-Koch dabei, diesmal Mario Kotaska. Moderiert für mich bis dahin von der hübschen Ruth Moschner.
    Nun sollte der Schokolutscher Motsi Mabuse/wat für ein Name/ sagen, wohin das Geld geht, wenn sie gewinnen würde. Nun ja, an benachteiligte Kinder, damit die auch was lernen, eben für Bildung. Darufhin Moschner:
    Das ist auch ganz wichtig mit der Bildung, sonst wählen die die AfD.
    Kotaska hielt sich bei diesem Ausspruch seine Hand zur Pistole geformt an den Kopf….
    Hät er mal abgedrückt, der Kantinenrührer……

  51. Bin anderer Meinung, hier eine GUTE ERWIDERUNG:

    fred meier 19 (Sikasuu) – 21.06.2016 09:59
    Folgen
    Mindestens drei Leute, oft vier, Kameras, Licht, Stativ usw. als Gepäck ein zu checken. Selbst als Fotograf (ein Mann-Show, plus Gerätekoffer…, gibt es einen Riesenaufstand, wenn man empfindliches Gerät Bodys, Optiken Blitz nicht den „Kofferweitwerfen“ anvertrauen, das mit an Bord nehmen will. Je nach Ausrüstung muss man einen 2. Platz buchen. … Wenn 2-3 Teams mit Gerät zu kurzen Reportagen, kurzfristig, als Verstärkung usw. zu einem Event müssen ist der Charterjet weit billiger als LINIE. … Den Artikel halte ich für nun ja, nicht verständliche „Stimmungsmache“ von Kollegen, die mit Bleistift & Block, Smartphone&Laptop im „Billigflieger“ reisen müssen :-((…. Selbst denen sollte aber klar sein das Standardbuchung LINIE nicht für 19.95€ plus Gebühren ein paar Tage vor dem Flug buchbar sind:-))…. Gruss Sikasuu… Ps. Mal die Preise für Linie in Europa prüfen. Die hochrechnen! Da ist, gut gebucht, ein „Privater“ für 3-4k€ 1.000 NM weit preiswerter.

    Trotzdem bleibt das Gefühl, dass die mit dem größten MORALISCHEN ZEIGEFINGER immer selbst sich null an die „moralischen Grundsätze“ halten, die sie selbst aufstellen. Was das angeht, da hat der PI-Artikel völlig recht.

  52. HAW!-HAW!
    So ist das halt im Kommunismus: Der ehrliche rudert, der Heuchler und Schmarotzer in Personalunion genießt das Leben in vollen zügen.

  53. Nicht nur CO2. Dieser fette Umweltschädling produziert vermutlich auch sehr viel Methan.

  54. Finanziert durch von verarmten 80-jährigen Renten-Omas ERPRESSTEN GEZ-Gebühren! Abscheuliche Mafia!

  55. Wasser predigen, Wein saufen – und hinterher dem abGEZockten Fußballglotzvolk vorrechnen, daß Wein bzgl. Gesundheitsrisiko (Keime), Transportkosten, Vitamin- u. Mineralgehalt etc. die günstigere Variante gegenüber Wasser gewesen sei…

    Jammerschade, dass es keinen Dr. Alfons Proebstl mehr gibt, der den Vorgang mit beißendem Spott kommentieren könnte, etwa „Wegen Oliver welke Wälder!“, oder so ähnlich.

    Diese feiste Funktionärs-Fresse! Wenn Welke weiter aus dem Leim geht, muß er demnächst auf einer Frachtpalette in eine Antonov An-225 verlastet werden!

  56. Was ist da neu?

    Dieser Lutz-van-der-Horst und sein ZDF Team fährt auch 1. Klasse Bahn, um seine Hetz-Interviews zu führen.

    Selbst erlebt Ende 2015 in Stuttgart.

    Für unsere Berufslügner nur das Beste.

  57. Warum werden die linken Spinner die von den Zwangsgebühren leben „müssen“ immer fetter ?

  58. ZDF und Erstes Programm bzw, DDR 1 und DDR 2 sind beides Drecksläden die geschlossen gehören. Menschen ohne Charakter und Anstand arbeiten dort in der obersten Etage. Alles Lüschen und Luftpumpen.

  59. #38 Katastrophenfrosch (21. Jun 2016 11:23)

    Nix für ungut, aber das Zeug heißt Aflatoxin.
    /Klugschissmodus

    ALFA-Toxine hat Prof. Lucke gegen Rächtz-Abweichler synthetisiert!
    😉

  60. #56 lfroggi (21. Jun 2016 11:45)
    Du Widersprichst Dich selbst.
    unter Vorbehalt Zahlen?
    Ohje Überwiesen ist Überwiesen

  61. Nicht aufregen, weiter zahlen, damit die es sich richtig gutgehen lassen können.
    Die Masse ist und bleibt verblödet von solche Laffen!

  62. Die Zwangs-GEZ macht es aus! Das war clever eingefädelt. Was glaubt ihr was diese Leute von ZDF und ARD an überzogenen Renten beziehen. In der Regel oft mehr wie das Entgeld zu Arbeitszeit. Aber das wird gehütet wie ein Staatsgeheimnis. Wickert etc. soll unglaubliche Ruhegelder beziehen. Es ist wie ein Staat im Staat, ähnlich dem Finanzamt. Ich hoffe, dass einmal aufgeräumt wird und es zu einer normalen „TV-Firma“ kommt, finanziert auf freiwilliger Basis.
    Der ganze Laden gehört komplett hochgenommen!

  63. Diese und andere Stilblüten treiben mir die Zornesröte ins Gesicht.
    Für jede kleine poplige Reportage werden mindestens 2 Kamera- Teams gebraucht und ganz tolle Schnitte hergestellt. So was treibt mich auch auf die Palme. Oder wenn der Wetterfrosch beim Morgenmagazin quer durch Deutschland reist- auf Kosten der Gebührenzahler. Und natürlich mit mind. 2 Kamerateams.

  64. Asylwerber bei Gruppensex mit Mädchen erwischt
    In altem Gasthaus

    Der Vorfall ist mittlerweile Dorfgespräch im Tiroler Scharnitz im Bezirk Innsbruck- Land und darüber hinaus: Drei Asylwerber sollen Gruppensex mit drei minderjährigen Mädchen gehabt haben. Ort des Geschehens: ein Liebesnest in einem stillgelegten Gasthaus. Ein Hausbesorger, der sie ertappte, musste sich mit Pfefferspray wehren. Die Polizei ermittelt. (…)

    http://www.krone.at/Oesterreich/Asylwerber_bei_Gruppensex_mit_Maedchen_erwischt-In_altem_Gasthaus-Story-516156

    Zwickt’s mi, I glaab I tram!
    Des derf net wohr sein, wo sammer daham?
    Zwickt’s mi, egal wohin!
    I kann’s net glaubn, des gibt doch kaan Sinn!

  65. Schon beim Jahressalär der früheren WDR-Intendantin Monika Piel wäre ein platinbeschichteter Rolls-Royce als Dienstwagen angemessen gewesen.

  66. #59 lfroggi (21. Jun 2016 11:58)

    Wo ist der Aufschrei der Grünen gegen
    Windräder?
    Unter jedem Windrad ist ein Betonklotz in der Erde, der 20 Meter tief ist und dort für ALLE Zeiten liegen bleibt ….aber Hauptsache es wird von grünem Strom gelabert !

    Wo ist der Aufschei gegen Chemtrails , schaut in den Himmel …der unsinn besteht darin , die Erde ab zu kühlen,mit künstlich erzeugten Wolken , genau das löst die Unwetter und Starkregen aus …. schönen Sommer noch !
    ———————-
    Die Menschen nehmen die Chemtrails gar nicht wahr, es handelt sich hier ja um normale Kondensstreifen. Ca. 40 km nördlich von München befindet sich versteckt eine kleine Haarp-Anlage. Das Zusammenspiel von Haarp mit Chemtrails kann einiges erzielt werden. Aber vielleicht bin ich doch eine Verschwörungstheoretikerin?
    In jedem kleinen Dorf läuft z.Zt. die Planung von Windrädern. Erst kürzlich sprach ein Mediziner über krankmachenden Infraschall. Infraschall kommt beim Landesamt nicht vor, denn er liege unter 20 Hertz. Somit werde er vom Gehör zwar nicht wahrgenommen-„vom Körper aber schon“. Infraschall verändere die Hirnströme, setze die Atemfrequenz herab, vermindere die Sauerstoffzufuhr im Blut, beeinflusse die Hormonausschüttung der Nebenierenrinde – das könne den Menschen krank machen.

  67. zu 26
    _______________________________________
    Da bin ich einmal derselben Meinung wie SPD-Steinmeier. Die Nato provoziert Russland zu sehr. Wozu das ganze? Mit denen käme man gut zurecht als Nachbarn. Die Krim gehört übrigens seit 1783 zu Russland. Mehr Russland geht nicht. Der Osten wird aber an Bedeutung gewinnen. Das hat Merkel noch nicht kapiert. Weshalb? Weil Russland nicht-muslimisch ist und sogar dagegen kämpft.
    Wer gegen die laufende Islamisierung Deutschlands und der EU ist, für den wird der gesamte Osten interessanter. Wartet ab! Die Krim wäre ein toller Platz für Urlaub. Das war schon einmal sehr deutsch, ähnlich Mallorca heute.

  68. Jeder kann seine Einzugsermächtigung beim Beitragsservice in Köln widerrufen und diesem Verein Sand ins Getriebe streuen. Das Gute ist, jeder kann selbst entscheiden wie weit er gehen will und wie oft er die Zahlung verweigert, zurückbucht oder Fragebriefe hinschickt.

  69. Der Welke! Entweder Satire machen oder fett fressen. Welke hat sich – offensichtlich – fürs Zweite entschieden.

    Ganz glücklich sieht er ja nicht damit aus.

    Der Witz ist ja: Die „Öffentlich-Rechtlichen“ wollen Geld für eine Dienstleistung, die keiner nachfragt. Sonst fallen mir – neben dem üblichen Beamtentross (freitags, 13:00 Uhr, Feierabend vom Schlafen – und ab in den Freizeitstress!) – nur noch die Hanseln vom deutschen Kammerwesen ein.

  70. Während sich la mannschaft mit fremdländischen Spielern vollstopft, regeln andere Teams das vorbildlich konservativ:

    ‚Bei drei Millionen Einwohnern ist es gar nicht so einfach, eine schlagkräftige Fußball-Nationalmannschaft zusammen zu stellen. Daher benötigt der walisische Fußball-Verband (FAW) Menschen wie Brian Flynn, die sowohl etwas von Fußball als auch von Ahnenforschung verstehen.

    „Es war Brian Flynn, der wahrscheinlich die meisten von uns gefunden hat“, sagte Andy King der „Southwales Eveningpost“. Der im englischen Barnstaple geborene Mittelfeldspieler gehört zur Fraktion der „Wales’s Anglos“, wie die Zeitung sie nennt.

    Wie King sind acht weitere Spieler des walisischen EM-Kaders in England geboren. Bei dem Profi von Meister Leicester City war es der Großvater aus Wrexham, der ihm bisher 33 Länderspiele für Wales ermöglichte. Selbst Kapitän Ashley Williams stammt aus England. Und Sam Vokes vom FC Burnley war sich gar nicht bewusst, dass sein Großvater Mike aus dem walisischen Colwyn Bay stammt – ehe Flynn es herausfand, der Verbandsexperte für Genealogie. (dpa)‘

    Man stelle sich mal einen Verbandsexperten für Genealogie bei unserer Truppe vor, da waär aber was los….

  71. @ #78 Nane (21. Jun 2016 12:57)
    Ca. 40 km nördlich von München befindet sich versteckt eine kleine Haarp-Anlage.
    ———————-

    wo genau? Allershausen, Zolling, ??

  72. Dafür werden selbstverständlich auf dem Lerchenberg nach der EM ein paar Lärchen gepflanzt…
    Politkorrekt Klimaneutral natürlich.
    Hoffentlich „oliver-welken“ die Bäumchen nicht.

    Man gönnt sich ja sonst nix von den Zwangsgebühren für den staatlichen Propagandaapparat.

  73. Ein Flugzeugchsrter ist für eine größere Gruppe mit viel Gepäck nicht unbedingt teurer als Bahn oder KFZ. Ich horch da bloß wegen des unflexiblen Flugzeugs auf, ein Hubschrauber wäre vielseitiger (aber wohl auch teurer).

    Von da den Bogen zur Klimadiskussion zu spannen – hm, hat was von B90-Argumentation. Die Sportredaktion labert zwar auch viel dümmlichen Mainstreamkram, aber deren Kernaufgabe ist der Sport und nicht die Geopolitik oder gar das Naturwissenschaftsressort.

    In erster Linie lenkt der Haken auch nur vom Kernproblem ab: Nämlich dieser irrsinnige Aufwand, der da getrieben wird. Das ist keine Sportberichterstattung auf Normalmaß, das ist eine Art um „la Mannschaft“ schwirrender Big-Brother-Container, der rund um die Uhr Mediengetöse ohne Erkenntnisgewinn absondert und Millionen kostet. Wo man wieder beim Unfug eines Jets wäre: Vom Hubschrauber aus ließen sich wenigstens nette Luftaufnahmen machen, wie man es von der Tor de France kauft. Aber solches Fluggerät wird wohl zusätzlich angemietet. Was kostet die Welt? Ihre Haushaltsumlage!

  74. Ist das auf dem Foto nicht der pralle Lachsack Oliver Welke mit seiner ebenso penetranten wie peinlichen heute-show?
    Da die Linke ähnlich humorlos ist wie ihre muselmanischen Verbündeten und Lieblingszuwanderer, die WDR-Clown Jürgen Becker schon mal mit Papst- und Jesus-Witzen bei Laune halten wollte, wobei er nur zombiehaftes Grinsen erntete, muss linker Humor entsprechend klamaukhaft und niveaulos daherkommen, wie sich das im Unterleibs- und Fäkalhumor eines Ingo Appelt oder einer Carolin Kebekus mit ihrem „Mösen-Schrecken“ niederschlägt.
    War ja nicht immer so!
    Gemessen an der heute-show war Sudel-Edes Schwarzer Kanal fast schon originell und witzisch!
    Fliegen die eigentlich alle!?

  75. 8,5 Milliarden ZWANGS-GEZ-GEBÜHREN müssen ja irgendwie VERBRATEN WERDEN.
    DA FLIEGEN BESTIMMT ALLE CLOWNS VON DER „HEUTE SHOW“ AUF KOSTEN DER ARBEITENDEN BEVÖLKERUNG MIT, UND MACHEN RICHTIG EINEN DRAUF, MIT WEIN, WEIB UND GESANG. DANACH FLIEGEN DIE WIEDER HEIM, UND VERARSCHEN DAS VOLK MIT IHRER LINKEN VERBLÖDUNGSSENDUNG WEITER.

    DER GABRIEL HATTE SCHON RECHT, ALS ER SAGTE „ALLES PACK“

  76. Der WDR hat alleine zwei Privatjets Marke Learjet Bombardier 45 und zwei 65er im Bestand. Dadurch können die Damen und Herren entspannter Reisen, und damit besseres Program macht, es besteht also ein Bezug zum Programm, damit wird auch begründet das der WDR Kunstwerke im Wert von vielen Millionen Euro besitzt, weil dadurch die Damen und Herren inspiriert werden, und das hebt auch die Programmqualität..heraus kommt dann sowas wie „Marktcheck“ wer stellt die besten Tiefkühl Pommes her. Leute, der ÖR ist ein Selbstbedienungsladen vom allerfeinsten, es gibt Weltweit keinen besseren.

  77. Mir kam das kalte Kotzen (entschuldigung), als bei der ersten Übertragung wieder eindringlich die gelungen Multikulti-integration gelobt wurde und gegen die pöhsen rechten Nazi Populisten die so frech sind die Wahrheit zu sagen gehetzt wurde. Und das bezahlt Ihr Deutschen mit Gebühren.

    Jä nu, bei uns ist es auch nicht besser…

  78. Man muß die GEZ-Kaste doch verstehen: Vor ein paar Monaten wurde von der Kommission, die die Zwangsabgabe überprüft eine Senkung empfohlen, während die Sender eine Erhöhung angestrebt haben.
    Also muß man schnell mehr Geld raushauen. Privatjet, teure Gastkommentatoren im Studio und natürlich auch deutliche Mehrausgaben für BuLi-Rechte kommen da doch gerade recht.

    Wenn dann beschlossen wird heißt es: „Zwar wurde eine Senkung empfohlen, aber zu dem Zeitpunkt waren die deutlichen Mehrausgaben noch nicht absehbar“.
    Und es beweist sich mal wieder, daß ARD und ZDF für Fußball bieten können, was sie wollen. Ist es zu viel, werden einfach die Gebühren erhöht.
    Daß Privatsender diese Summen schon seit der vorletzten Rechtevergabe für die BuLi nicht refinanzieren könnten (es gab damals mehrere Interviews dazu), interessiert offenbar keinen.

  79. Allerhöchste Zeit, die Verantwortlichen bei ARD-ZDF-Deutschlandradio für das Verschwenden des „Rundfunkbeitrags“ zur Rechenschaft zu ziehen. Besonders ein „Heuteshow“-Hetzer wie Welke gehört ins Gefängnis, nicht ins Fernsehen! Wer den Privat-Jet und ähnliche Privilegien nutzt, sollte dafür nach der Wende in Privathaftung genommen werden und jeden Cent abarbeiten! Und zwar nicht vor der Kamera.

  80. @ #91 WIDERSTAENDLER

    „DA FLIEGEN BESTIMMT ALLE CLOWNS VON DER „HEUTE SHOW“ AUF KOSTEN DER ARBEITENDEN BEVÖLKERUNG MIT,“

    Ja! Diese Heuteshow-Psychopathen waren bzw. sind nahezu alle mit an Bord. In Regress nehmen! Jeden von denen! Vom Intendanten (https://twitter.com/heuteshow_/status/642325730895003648) über Welke bis Kabelka.

    Übrigens: https://twitter.com/Hoecke_Bjoern/status/693217822487502848 (Für die, die noch nicht wussten, wer in dem GEZtapo-Moloch die Macht hat)

  81. #89 0Slm2012 (21. Jun 2016 14:09)

    Habe neulich wegen Torsten Sträter mutigerweise in „Pufpaffs Happy Hour“ hineingezappt, und siehe da, es gibt schon wieder einen Jubel-Trubel-Heiterkeitsperser: Masud (Akbarzadeh), der über die gesetzliche Perserquote in die deutsche „Comedy“-Szene gelangt zu sein scheint. Bei Enissa Amani kann man ja noch den Fernseher stummschalten und sich an ihren Kurven erfreuen, aber dieser Masud hat rein gar nichts zu bieten. Stand wohl eine halbe Stunde vor dem Auftritt noch in der Schlange vor’m Sozialamt.

    Nichts, absolut NICHTS war an dieser Type komisch. Außer dem üblichen Serdar-Somunculus-Gestammel und Gepöbel („Ey, Deutschä, mehr habt ihr nisch drauf?!“ „Ey, scheißä, jetz habbisch meinen Text vergessn!“) hatte der nichts drauf.

  82. Was dem einen seine ÖL-Quelle ist dem anderen sein GEZ-Sklave. Hauptsache es sprudelt (sagt man sonst auch bei den Steuern)

  83. WICKIPÄDIA SCHREIBT ÜBER WELKE:
    Soziales Engagement
    Oliver Welke engagiert sich bei der Organisation Weitblick, die sich für einen verbesserten Zugang zu Bildungseinrichtungen einsetzt. Außerdem engagiert er sich bei Terre des hommes für Kinder in Not.
    **********************************************
    SO SO,“WEITBLICK“, DER SIEHT ABER NICHT NACH WEITBLICK AUS SONDERN NACH BREITBLICK!
    AUFWACHEN DEUTSCHLAND, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  84. #100 Volker Spielmann (21. Jun 2016 16:09)

    Mein lieber Werdomar,
    erneut trefflich konstatiert!
    Chapeau!
    Jetzt müssten die verschlafenen „Deutschen Eliten“ nur noch aufwachen,
    und zwar dalli-dalli!
    H.R

  85. #85 hydrochlorid (21. Jun 2016 13:29)

    @ #78 Nane (21. Jun 2016 12:57)
    Ca. 40 km nördlich von München befindet sich versteckt eine kleine Haarp-Anlage.
    ———————-

    wo genau? Allershausen, Zolling, ??
    —————
    Sorry westlich von München im Umland von Schrobenhausen.

  86. Das ist doch alles nur noch ein widerliches Affentheater.

    Wer will mir denn ernsthaft Khedira oder Özil oder Boateng als Deutsche verkaufen?

    Da fliegen überbezahlte Hilfsidioten wie Welke samt ihrer gesamten Bedienmannschaft kreuz und quer durch Frankreich, um uns dann anschließend ihren linken Propagandamüll aufzudrängen (Jeder möchte Boateng als Nachbarn, Özil ist der Edeldeutsche, ohne Khediras wäre Deutschland am Boden).

    Ich habe einen guten Bekannten beim ZDF. Er sagt, das ist ein Mikrokosmos von Leuten, die von Geld, Langeweile und Sendungsbewußtsein schon übersättigt sind.

    Beispiele sind Welke, Hayali, Kleber. Keiner von denen hat so etwas Ähnliches, wie eine Qualifikation. Sie sind saublöde, fühlen sich aber berufen, tagtäglich den Michel vor der Glotze zu belehren.

    Und weil ihnen keiner in ihrem Glashaus widerspricht, halten sie das alles für ihr ureigenstes Recht.

  87. #13 Globoli (21. Jun 2016 10:44)

    Der Skandal ist, dass wir dieses Medium zwangsweise bezahlen, in denen geprasst wird und politische Minderheiten verunglimpft, und ganz viel Geld für Brot, Spiele und Agitprop rausgeworfen wird.

    politische Minderheiten ? Es wird offen gegen eine gefühlte Mehrheit gearbeitet und gehetzt (gegen Andersdenkende, gegen Vernunft), es wird nicht informativ sondern bestenfalls tendenziös berichtet, belehrend, beschönigend und verharmlosend (bei Migrantenkriminalität, Islam)- wenn überhaupt !!! Andererseits werden Dinge künstlich aufgebauscht – wenns gegen AFD, PEGIDA und um den Kampf gegen Rächtz geht. Und alles für erzwungene GEZ-Gebühren !!!

  88. Ja sagt mal, wer hätte das gedacht von Wochenschau-Nazi Welke??
    Herr Lehrer, Herr Lehrer, (schnips schnips) der Paule hat gesagt, sein Vater hat gesagt, das konnte jeder wissen, der sein Gehirn eingeschaltet hat!!!

  89. (Profi-)Fußball ist doch sowieso nur ein korrupter Mist, das Deutschlandspiel interessiert mich nur am Rande.
    Da passt so ein Privatjet ganz gut ins Bild…

  90. … ist die Presswurst auf dem Foto nicht Oliver Khmer-Welke ?
    Der immer seine lustigen Lakaien losschickt, um das Personal der Schland-Firma verarschen zu lassen ?

  91. Aus abGEZockt muss ausGEZählt werden. Staatsfunk weg! Agitprop privatisieren! Dann hat sie sich bald erledigt.

  92. #99 Lichterkette

    Die Schamlosigkeit der GEZ-Söldner ist nicht mehr zu überbieten!

    Ja wirklich deist
    Die lassen die Läute 2 x Tag Arbeiten anstatt sie bei Rotwein auf ihren Hotelzimmern auf den Zug warten zu lassen ( bei vollem Lohn natürlich).

    #104 Lechfeld

    Das ist doch alles nur noch ein widerliches Affentheater.

    Wer will mir denn ernsthaft Khedira oder Özil oder Boateng als Deutsche verkaufen?

    Da fliegen überbezahlte Hilfsidioten wie Welke samt ihrer gesamten Bedienmannschaft kreuz und quer durch Frankreich, um uns dann anschließend ihren linken Propagandamüll aufzudrängen (Jeder möchte Boateng als Nachbarn…

    Nah nicht umbedingt aber das 7742,81 Euro pro Monat bei Alexander Gauland dort nur für etwas bescheiderneres Reichen läst schon den Neid vernuten.
    Mal so neben bei, Welke bleibt vor Ort, man läst seine Bedienmannschaft Fliegen.

  93. # 100 Spielmann

    Die Abschaffung der Rundfunkgebühren sollte das Problem der Lügenpresse lösen…
    __________________________________________________

    Mit dieser Aussage bin ich einverstanden. Was die angeblich Steuerung aus der pöhsen USA und die dunklen Intrigenpläne betreffen: nichts als Phantasie. Was soll das denen bringen. Nota bene: ich bin kein Anhänger des Moslemführers Obambi und seiner Clique.

  94. ADR & ZDF sind de facto Staatssender, kontrolliert durch die Altparteien, ABER nicht kontrolliert durch die Parlamente, DAS ist das Problem. Läge die Kontrolle bei den Parlamenten, müsste das Budget dieser Sender durch den Haushaltsausschuss und durch den Bundestag. ABER genau das wollen die vermeiden, die uns dauerhaft belügen!

  95. #116 francomacorisano

    ADR & ZDF sind de facto Staatssender, kontrolliert durch die Altparteien, ABER nicht kontrolliert durch die Parlamente, DAS ist das Problem. Läge die Kontrolle bei den Parlamenten, müsste das Budget dieser Sender durch den Haushaltsausschuss und durch den Bundestag. ABER genau das wollen die vermeiden, die uns dauerhaft belügen!

    Ja das wird dadurch gewährleistet das ein drittel der Stimmen bei den Parteien und gewählten Repräsentanten liegt ein drittel der Stimmen bei den Kirchen und Gedröhns und der Rest geht an Traubenzüchter, Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften.

  96. # 100 Spielmann

    Die Abschaffung der Rundfunkgebühren sollte das Problem der Lügenpresse lösen…

    Wie in den USA der Türkei, Russland und Nord Korea…

  97. Man sollte Ehrlichkeit üben.
    Öffentlich-rechtliche abschaffen und einen offiziellen Staatsfunk einrichten, mit transparenter Mittelzuweisung und alle dort Schaffenden Beamte nach Besoldungsordnung. Dann wüsste immer jederman, woran man ist.

  98. #46 verwundert (21. Jun 2016 11:31)
    -Es gibt keine Klimawandel!
    – Und warum?

    Ein kleines Märchen am Rande.
    Mehre Personen aus der Wissenschaft gigen den anderen so sehr auf den Wecker das sie vor die Wahl gestellt wurden. Entweder ganz weg aus der Wissenschaft oder ab zum Südpol. Aber selbst am Südpol fanden die etwas. Die waren so fixiert, das es ihnen gelang mit ihrem Halbwissen Zwietracht zu säen.

    Die Problemlage will ich nicht leugnen, vieleicht sollte man einfach mal um sich sehen. Wir leben mit Kunstoffen. Das MHD dieser Stoffe liegt zu 99,999 % unter 100 Jahren. Es ist also nicht möglich, das die Oma, ihre Handtasche an die Enkelin vererbt.

    Evtl. macht es Sinn, die Stoffwechselumsatzzeiten zu verlängern. Politisch ist dies jetzt nicht gewollt. Die Stoffwechselumsatzzeiten werden im Gegeteil verkürzt. (kurze Modellzeiten, angebliche Inovationen, Mode) So wird mehr verkauft. Beispiel hierfür: Die Technik der Flachbildschirme ist alt. Grund weshalb sie nicht produziert worden sind, die Amortisationszeit für Röhrenproduktionsanlage
    war nicht erreicht (25 Jahre). Folge hiervon. Erst Röhrenbildschirme produzieren, später nochmal Flachbildschirme verkaufen. Also warum MHD von Kunstoffen verlängern, wenn man es nicht tut, dann verkauft man mehr.
    Wenn man sich um Klimwandel streit, bekommt man in dem Institut (ja oder nein) immer die neuesten Computer ……
    Das großartige Klimaziel ist Aushängeschild der Gewinnmaximierungsparteien (Blockparteien). Ich finde es verlogen zu behaupten, es wäre alles vereinbar, Wachstum, Klime und alles ist in 1000 Jahren viel besser.
    Nicht labern, sondern etwas tun und das nicht nur medienwirksam.
    Zum Glück ist die onnenblume der Grünen auch aus Plastik, und das Windrädchen ……


  99. Diese Arroganz und Dekadenz des staatsgelenkten Fernsehens hat ganz bestimmt noch einmal 20.000 GEZ-Verweigerer generiert!

  100. Weil mir die rot- grüne Tagespresse bärisch auf die Nerven ging, habe ich die Tageszeitung vor langem schon abbestellt, mit dem Effekt, dass ich mich weniger aufrege.
    Nur beim TV funktioniert das nicht. Ich soll für etwas bezahlen, von dem ich weis, dass es gelogen ist. Das ist ja völlig GaGa.

  101. Sehen Sie, und das ist der Grund, warum dieses im Wesen zutiefst korrupte System so gut funktioniert. Und dabei bezichtigen sie noch andere Länder der Korruption. Z.Zt. ist BP Gauck diesbezüglich mit ausgestrecktem Zeigefinger in Rumänien. Die Leute sind doch nicht doof, andere meinen sie seien eher gerissen. Gläubigkeit, Gottesfurcht, Moral und Anstand predigen sie Anderen, sie selber leben nach dem Motto „Erst kommt das Fressen, dann die Moral“ (Brecht). Der Herr Welke da oben (richtig dicke Backen hat er schon gekriegt) moderiert auch eine Satiresendung, die ich gelegentlich sogar ansehe, weil sie streckenweise ganz witzig ist (typisch nationalsozialistische Methode), aber die verordnete Deutschengehässigkeit überwiegt eben. Das funktioniert wie im 3. Reich oder in der DDR. Wenn man die Privilegien des Systems genießen will, muss man sich eben anpassen und als Systemfunktionär fleißig mitagieren, um einen guten Job und sein Auto schneller zu bekommen oder zum Reisekader zu gehören. Auf diese Weise hat man auch die EM – wenigstens zu Anfang – zu einer Art Boateng-Festspielen umfunktioniert. Bei der inzwischen auch entlarvten Lügenpresse funktioniert das ähnlich über die Mitgliedschaft in der Bundespressekonferenz bis hin zum Ritterschlag des Mitfluges in der Kanzlermaschine. Und freuen tun sie sich wie Bolle, wenn es geklappt hat und sie dazugehören, richtig stolz sind sie samt ihren Familien. So war es auch, als eine junge Frau meiner Familie z. Zt. meiner Kindheit mit ihrem Obersturmführer in Uniform samt Ritterkreuz durch’s Dorf stolzierte. Die Zeiten, in denen Bestechungsgeld in einer Zeitung versteckt überreicht wurde, sind doch nur noch Kintopp. Heute macht man das anders bzw. so.

  102. Humboldt-Universität hat systematisches Doping in der BRD nachgewiesen
    Veröffentlicht am 18. Juni 2016 von Hartmut Barth-Engelbart

    “Systematisches Doping in der BRD nachgewiesen”, meldet die Internetz-Zeitung unter Berufung auf entsprechende Veröffentlichungen der Süddeutschen Zeitung und des SPIEGEL von vor drei Jahren über Forschungen des 1970 gegründeten Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) . Basis der Berichte in beiden Leit-Mainstream-Medien war damals eine 2008 vom Deutschen Olympischen Sportbund in Auftrag gegebene Untersuchung der Berliner Humboldt-Universität, die wegen des verweigerten Rechtsschutzes für die Wissenschaftler bisher nicht veröffentlicht wurde. Die Studie liegt sowohl dem SPIEGEL als auch der SZ vor. Im Zusammenhang mit dem gezielten Ausschluss der Russischen Föderation von den Olympischen Spielen in Brasilien werden die Forschungsergebnisse verständlicher Weise jetzt ebenso verschwiegen, wie das Massendoping in den USA … usw. … Nachdem man in Frankreich keine russischen Hooligans festnehmen konnte, müssen wenigstens das Doping als eine fast ausschließliche russische Un-Sport-Art gegeißelt und die Olympischen Spiele als Instrument weiterer Sanktionen gegen Russland instrumentalisiert werden.

    Die Internetz-Zeitung schreibt:

    Lügenmedien verheimlichen gerne solche Fakten – Spiegel und SZ Recherche aus dem Jahre 2013 auf Basis einer Untersuchung der Humboldt-Uni Berlin

    Auch anlässlich der Sperre Rußlands für die Olympischen Spiele in Rio erwecken quasi Staatsmedien wie ARD und ZDF und auch Konzernmedien wie Springer-Oligarchen-Medien den Eindruck, dass es nur in Rußland systematisches Doping geben würde. Man will sich bei rechtspopulistisch tickenden Leitmedien nicht eingestehen, dass es sich um eine rein politische Entscheidung westlicher Staaten handelt. Insbesondere die USA ist auch für systematisches Doping in der Leichtathletik bekannt.

    http://www.barth-engelbart.de/?p=124774

Comments are closed.