BKA: Zuwanderer nicht krimineller als Deutsche

bka_maiziereAm 7. Juni veröffentlichte das dem Bundesinnenministerium unterstellte Bundeskriminalamt (BKA) ein Dokument mit 16 Kernaussagen zur „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung – 1. Quartal 2016“. Bei der Vorstellung behauptete laut dpa eine Sprecherin des Ministeriums: „Zuwanderer sind nicht krimineller als Deutsche.“ Diese Aussage krönte daraufhin zahlreiche Medienberichte. Sie lässt sich jedoch mit keiner einzigen veröffentlichten Statistik belegen. Im Gegenteil: Alle öffentlich zugänglichen Zahlen weisen darauf hin, dass Zuwanderer erheblich häufiger tatverdächtig werden, als Deutsche. Der Blog „Citizen Times“ hat zu dem Thema einen Offenen Brief an Innenminister Thomas De Maziere geschrieben, den es zu lesen lohnt!