de_maiziereNach den jüngsten Islamanschlägen in den USA und in Frankreich bereitet Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU, Foto) uns auf kommenden Terror vor. „Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie in Paris und international koordinierte Terroranschläge vorbereiten, nicht mehr nur auf eines dieser Szenarien“, so de Maiziere. Auch in der Bevölkerung bedürfe es erhöhter Achtsamkeit bezüglich der Radikalisierung. „Das muss Teil unserer Sicherheitsarchitektur sein. Solche Hinweise an die Behörden sind unverzichtbar für die Vereitelung von Terroranschlägen“, so der Minister. Was für Töne. Im Grunde ist das ein Eingeständnis des totalen Staatsversagens.

(Von L.S.Gabriel)

Bisher wurde jeder, der darauf hinwies, dass der Islam gefährlich ist und jeder seiner Hörigen schon morgen ein Terrorist sein könnte, als rechtsradikal, rassistisch und fremdenfeindlich stilisiert und womöglich auch noch wegen Volksverhetzung oder „Beleidigung einer Religion“ angeklagt.

Nun, wo wir durch die unverantwortliche staatsgewollte Flutung Deutschlands durch Moslems einer unkontrollierbaren Gefahr ausgesetzt sind, wird damit begonnen die Verantwortung für kommende Anschläge zum Teil an den Bürger abzutreten. Das soll Teil der „Sicherheitsarchitektur“ werden. Welcher denn, bitte schön? Der, die zulässt, dass weiterhin jeder unkontrolliert, bewaffnet ins Land kommen kann? Jener, die radikalen Islamverbänden die Möglichkeit gibt an unseren Schulen über einen ebenso staatsgewollten Islamunterricht die nächste Generation zu radikalisieren? Oder der, die zulässt, dass islamische Bombenbauer ungeschoren davon kommen?

Mit Verlaub Herr De Maiziere, das ist der reine Hohn.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

364 KOMMENTARE

  1. Mann, sieht der schlimm aus! Der ballert sich sein Gewissen wohl mit Schampus zu.

  2. Nun gut, ich stelle mich auf einen Terrorangriff ein…

    Was tut die Regierung um dies zu verhindern?
    Grenzkontrollen?Schließung von Moscheen,restriktive Abschiebungen von Hassüredigern oder Sympathisanten, usw.
    Nichts davon werden sie tun,sie opfern die Innere Sicherheit des Volkes auf dem Altar des Asylwahns ,der angebl.Religionsfreiheit und des Islamlobbyismus…
    Das ist keine Regierung,noch nicht einmal mehr eine Reagierung…
    Sie sind alle fertig und haben ihre pol.Legitimation schon lange verloren.
    Das Deutsche Volk geht denen doch am A**** vorbei,die können den Zahlmeister spielen und mehr Rechte wird ihm nicht mehr zugebilligt.
    Diese Politiker sind noch nicht einmal in der Lage,Gesetze zu schaffen,wonach man den ehem.Leibwächter von Bin Laden aus Deutschland ausweisen kann.
    Entsprechendes Verwaltungsgerichtsurteil erging heute, ablehnend….

  3. Was redet der denn für ’nen Scheixx?
    Man kann doch nicht aus ein paar bedauerlichen Einzelfällen, die nix mit dem Islam zu haben ein derartiges Szenario konstruieren.
    Oder hab ich da was falsch verstanden?

  4. Willkommen im Terror Buntland Germoney

    scheinbar hilflos wird nun auch der Terror in Deutschland angekuendigt,

    die Voraussetzungen dafuer wurden durch masslose Akzeptanz von „Scheinfluechtlingen“ aus Nahost und Afrika durch die einer Diktatur ebenbuertigen Politik und Anweisungen Murksel/Merkels moeglich.

    Der Innenminister de Misere ist ebenso nicht in der Lage, die fuer eine sichere Situation notwendigen Massnahmen zu schaffen und durchzusetzen.

    Dafuer notwendige Gelder werden in dem uns ruinierenden Fluechtlingsfimmel gesteckt, (zB Anmietungen/Neubauten fuer Deutschenhasser) von dem laengst abzusehen ist, dass dies die ohnehin schwache, auf Akzeptanz getrimmte Gesellschaft keine Antwort hat.

    EU und Merkel muessen weg mit ihr die Buerokratie als willfaehige Vollstecker der grossen Umvolkung.

  5. Das kann er ruhig sagen, denn er weiss, dass ihm nichts passieren wird. Es ist das einfache Volk, das die Folgen der falschen Politik der Altpartien die islamischen Attentaten erleiden wird. Die Lösung ist einfach: Kein Moslem, Kein Terror.

  6. „Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen, aber wir können sie zwingen, immer dreister zu lügen.“

    … bis sie dann merken, dass Lügen nichts mehr hilft und sie letztendlich mit der Wahrheit rausrücken müssen.

  7. Vielleicht noch nicht zu spät !

    In Erfurt

    AfD-Fraktion will Bürgerbegehren gegen geplanten Moscheebau

    http://www.focus.de/regional/erfurt/parteien-afd-fraktion-will-buergerbegehren-gegen-geplanten-moscheebau_id_5637200.html

    Derzeit läuft Bauvoranfrage

    Die Einwohner Erfurts sollen nach Vorstellung der AfD darüber abstimmen, ob in Gewerbegebieten künftig zum Beispiel Kirchenbauten entstehen dürfen oder nicht. Die Ahmadiyya-Gemeinde will auf einem Gewerbeareal am Stadtrand eine Moschee bauen. Derzeit läuft die Bauvoranfrage.

  8. Offene Grenzen machen die mohammedanischen Glaubenseiferer von Isis froh

    Wenn man die Chinesen fragen würde, warum sie denn ihre berühmte Große Mauer gebaut hätten, so würden sie wohl antworten, eben deshalb damit keine fremdländischen Verrückten ins Land kommen und ein Blutbad anrichten können. Die mohammedanischen Glaubenseiferer haben ja schon lange gefeixt, daß sie Tausende ihrer Kämpfer im Zuge der Scheinflüchtlingsschwemme ins Abendland geschickt hätten und wie man am jüngsten Gemetzel in der welschen Hauptstadt Paris sieht, sind dies durchaus keine leeren Drohungen gewesen. Daran mag man erkennen wie gemeingefährlich die Pfarrerstochter und die übrigen Parteiengecken sind. Die fremdländischen Eindringlinge, die widerrechtlich in den deutschen Rumpfstaat eindringen, werden nämlich weder auf Waffen und Sprengstoffe durchsucht noch werden deren Personalien überprüft, daher könnte selbst der Großkönig von Isis ungehindert und unerkannt in den deutschen Rumpfstaat kommen. Die Sturz der hiesigen Parteiengecken ist daher einmal mehr zwingend geboten.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  9. Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie in Paris und international koordinierte Terroranschläge vorbereiten (…)

    Stimmt, und der Islam gehört zu Deutschland, richtig?

  10. Das hat doch alles nix mit der F-lings-Krise zu tun, denn: Terroristen kommen grundsätzlich per Flugzeug!
    (Ein ironischer Kommentar, der auf krone.at zu diesem Thema gerne gepostet wird)

    Ich persönlich meide schon seit längerem Menschenansammlungen und achte darauf, dass ich mich von „Personen“ mit größeren Gepäckstücken in der S-Bahn fern halte. Im Fall eines Falles natürlich keine Überlebensgarantie, aber immer noch besser, als direkt daneben zu stehen, wenn es dann passiert…

  11. Wenn man auf eine solch passive Bevölkerung trifft, kann jeder Idiot die Regierung sein.

  12. What next, RIESENSTAATSMANN?
    Wird uns die durchgeknallte ZONENWACHTEL
    DEMNÄCHST erklären:
    DER TERROR GEHÖRT ZU DEUTSCHLAND
    (aber wir bleiben ein „offenes Land“)?
    Wahrscheinlich haben sie die dazugehörigen
    Betroffenheits – Operetten
    (Je suis Köln, Je suis Frankfurt)
    schon in der Schublade liegen.
    (Und Erlöse uns von dem Bösen.)

  13. Was auch De Maizière(Die Hugenottenfamilie de Maizière, aus der Nähe von Metz stammend, floh im 17. Jahrhundert nach Brandenburg, wo ihr Kurfürst Friedrich Wilhelm Zuflucht bot. Der Nachname leitet sich vom Herkunftsort der Familie ab, der Gemeinde Maizières bei Metz in Lothringen. Wiki) über den islamisch-sadistischen Doppelmörder Larossi Abballa weiß:

    „“Außerdem habe Abballa klargemacht, dass er auf einen ISIS-Aufruf aus dem Mai reagiere, in dem der Chef-Ideologe der Organisation dazu aufforderte, Attacken im Sinne eines „einsamen Wolfes“ zu begehen, sich also nicht vorher mit ISIS abzusprechen und nicht auf Befehle zu warten.““
    (bild.de)

    🙁

  14. Ein Armutszeugnis für unsere Politikversager. Und das soll alles zum Wohle des deutschen Volkes sein?? Raus mit ALLEN Illegalen, dann gibt es auch wieder Ruhe und Frieden.
    Wann kriegen diese Volksverräter endlich ihre Strafe?? Ich möchte das gerne noch erleben.
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU EUROPA

  15. Was denn? Jetzt warnt also der DeMaizere die Wähler vor den Ergebnissen seiner eigenen und Merkels Politik ???
    Ein besseres Eingeständnis für das eigene Versagen gibt’s ja wohl nicht!
    Alle sollen wachsam sein bedeutet, die Lage ist außer Kontrolle, kein Schutz möglich – alles ein Ergebnis der verfehlten Politik der letzten Jahre und vor allem der letzten 2Jahre. Vielen Dank für das was noch kommt – wat ne Lusche…

  16. #5 PinkFloyd (15. Jun 2016 17:19)
    Die ganzen Anschläge haben aber womöglich dazu geführt, dass die „Islamfeindlichkeit“ in der BRD gewachsen ist:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/leipziger-mitte-studie-islamfeindlichkeit-in-deutschland-waechst-14288458.html

    Vor allem die AfD-Anhänger wollen keine Muslime mehr – aber auch Menschen aus anderen Parteien zeigen der Islamisierung mehr und mehr die rote Karte.

    Das ist ja eine interessante Umfrage.
    Vor 7 Jahren wollte jeder 5 aller Deutschen keine Zuwanderung von Muslimen.
    Jetzt schon die Hälfte
    Selbst bei den Grünen möchte jeder vierte keine zusätzlichen Muslime

  17. Schade, dass Leute wie die Misere in gepanzerten Limousinen umher kutschiert werden und immer schon weg sind, wenn ein Anschlag passiert. Wirklich schade, denn auszulöffeln, was man angezettelt hat, gehört ja sonst überall zum guten Ton.

  18. Die Bürger müssen wachsamer sein. Wo ist die Polizei dabei? Die deeskalieren, weil sie Angst um sich selbst haben. Sie glänzen durch Abwesenheit und Hilflosigkeit. Sie betrachten Flüchtlingsunterkünfte als rechtsfreie Räume, in die sie nicht eindringen, egal, welche Verbrecher dort Unterschlupf finden und was sie dort treiben. Die Verantwortung wird von den Politversagern wie de Maiziére an das dumme Volk abgewälzt. Gibt es einen Anschlag, ist das Volk selbst schuld daran, weil es nicht richtig aufgepasst hat.

  19. „De Maiziere: Müssen uns auf Terror vorbereiten“

    Sagen sie bloß? Nein, wie kommen Sie denn darauf? Da hätten wir wohl doch in letzter Zeit wieder Grenzkontrollen durchführen sollen?

    Wer sagt mir denn jetzt, wenn ich meinen mohammedanischen Nachbarn mit einer Pistole sehe, ob der nicht bei der Polizei arbeitet? Da würde ich mich ja glatt blamieren, wenn ich gegenüber irgendeinem anderen Polizei-beamten (schlimmstenfalls Mohammedaner)
    meinem Verdacht Ausdruck verleihen würde?

    Wahrscheinlich ist Ausreisen doch noch das Vernünftigste ! Einfach nur weg!
    Oder endlich Neuwahlen !!!

  20. „maiziere-muessen-uns-auf-terror-vorbereiten“

    Vor allem aber auf den Terror von „RECHTS“!

    Dummes Vasallengelaber.

    Der sogenannte Terror wird an anderen „Verhandlungstischen“ geführt.

    Wer das nicht verstehen kann und will, soll eben weiterhin auf die Erlösung warten.

  21. Leider nur eine Frage der Zeit.

    „Danke“ nochmal dafür an die irre Kanzlerin und alle Verräterparteien im Bundestag!

  22. „“De Maizière wurde 1971 als Schüler Mitglied der CDU.

    1990 empfahl De Maizière seinem Cousin Lothar de Maizière, dem ersten frei gewählten Ministerpräsidenten der DDR, nach der Volkskammerwahl Angela Merkel als Pressemitarbeiterin in sein Team aufzunehmen,[9] in das er dann ebenfalls als Berater aufgenommen wurde.““ (Wikipedia)

  23. Wir sollten uns auf eine 99-Prozentige Abschiebequote vorbereiten! Dann haben wir auch weniger Terror!

  24. „Das muss Teil unserer Sicherheitsarchitektur sein.“

    -Das grösste Anliegen zur Stabilisierung und Sicherheit ihrer eigenen Macht liegt darin, das der Ottonormalverbraucher mit immer strengeren Waffengesetzen drangsaliert wird. (Nicht das er etwa noch auf die Idee kommt seine Peiniger und Despoten zum Teufel zu jagen.)
    👿

  25. Und wer hat die illegalen Terrorbanden und zukünftigen Herrenmenschen, die auf Michel-Kosten rundum versorgt und gewindelt werden in unser Heimatland eingeladen Herr de Maiziere?
    Jawohl, Du und Deine gesamte Bagage, die seit Jahrzehnten grünverdreckte, regierende Einheitsbreipartei!

  26. Jeder Hauseigentümer hätte dir sagen können, wenn du die Tür nicht verschließt und lauter Pasalacken in dein Haus läßt, bist du am Ende gearscht. Aber diese viel verdienenden Versager wissen ja alles besser.

    Regierungsgesindel, ihr macht mir meine Heimat kaputt!

  27. Auch in der Bevölkerung bedürfe es erhöhter Achtsamkeit bezüglich der Radikalisierung.

    Zugleich müsse aber auch die Achtsamkeit gegenüber rechtsextremistischen Tendenzen erhöht werden, sagte der Minister weiter. Denn jeder neue Anschlag der Islamisten spiele den Rechten im eigenen Lande und insbesondere der rechtspopulistischen AfD in die Hände.

    „Wir führen also gewissermaßen einen Zwei-Fronten-Krieg“, so de Maiziere. „Wenn wir diese zweite Front vernachlässigen, könnte sich das für die im Konsens der Demokraten vereinten Parteien verhängnisvoll auswirken“, sagte der Minister, „insbesondere bei den im September anstehenden Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern.“

  28. Echt jetzt!? Hätte ich nicht gedacht. *Augenroll*

    Wer Islam importiert, importiert auch Hass, Gewalt und Terror.

    Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam

    Doch die Welt tut so, als wüsste sie immer noch nichts davon.

    ➡ . Es wäre die Aufgabe jener Muslime, die in ihrer Religion mehr sehen als einen Entwurf für Barbarei. Sie müssen gegen die Barbaren aus den eigenen Reihen entschlossen und mit entschiedener Härte vorgehen. Doch sie tun es, wenn überhaupt, dann nur halbherzig.

    Die Muslime auf der ganzen Welt stehen heute auf dem Prüfstand. Sie bezahlen für die Versäumnisse vorangegangener Generationen.
    ➡ . Der geistige Verfall und die Unfähigkeit mit der Moderne zu kommunizieren haben zum erbärmlichen Jetztzustand geführt. Die Stunde erfordert ein aufeinander abgestimmtes Handeln aller vernünftigen Kräfte. Der Terror hat sich global vernetzt. Die Gegenkräfte aber sind träge oder blockieren sich gegenseitig. Der gesunde Menschenverstand in der islamischen Welt müsste sich gegen den verblendeten Hass der Fanatiker auflehnen. Doch der Hass greift immer mehr auf die Massen über. Schlimmer noch: mancher illegitime Herrscher verbündet sich mit dem Hass, um seinen Thron zu sichern. Dabei üben sich die meisten Muslime weiterhin nur in Rhetorik. Der entscheidenden Frage, ob aus ihrer Religion eine Zivilisation erwachsen kann, weichen sie aus.

    Man sollte auf einen der meistgelesenen und einflussreichsten Autoren der französischen und europäischen Aufklärung hören:

    “Der Koran lehrt Angst, Hass, Verachtung für Andere, Mord als legitimes Mittel zur Verbreitung und zum Erhalt dieser Satanslehre, er redet die Frauen schlecht, stuft Menschen in Klassen ein, fordert Blut und immer wieder Blut. Doch dass ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, dass er seine Mitbürger glauben machen will, dass er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte; dass er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben lässt, dass er, um diesem Werke Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, dass er Väter erwürgt, Töchter fortschleift, dass er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben lässt: Das ist nun mit Sicherheit etwas, das kein Mensch entschuldigen kann, es sei denn, er ist als Türke auf die Welt gekommen, es sei denn, der Aberglaube hat ihm jedes natürliche Licht des Verstandes erstickt.”

    Voltaire 1694 – 1778 (französischer Philosoph und Schriftsteller)

  29. Was heißt hier Staatsversagen. Vielleicht hat eine blödsinnige Merkel versagt. Aber wer soll glauben, dass selbst eine so blödsinnige Kreatur wie Merkel versagt haben soll. Und ihre kastrierten Lakaien sicher nicht. Die wissen sicher was ihre Drohnenkönigin fabriziert (hat). Jedenfalls haben sie alles sehenden Auges hingenommen. Von Versagen kann keine Rede sein.

  30. Ja, wir müssen uns auf die Anschläge vorbereiten, die, wenn sie sich ereignet haben, bedauerliche Einzelfälle sein werden, die keiner vorhersehen konnte und die jedenfalls nichts mit dem Islam zu tun haben werden. Es wird reiner Zufall sein, dass sie von Muslimen begangen werden.

  31. Genau die Situation wie in dem alten Spruch:
    Die Ehe ist der Versuch, zu zweit Probleme zu bewältigen, die man allein gar nicht gehabt hätte.
    Wir sollen nun das Gesindel mit der vielfältigen Kultur und dem warmen Herzen bewachen, das andere uns aufgezwungen haben, na dann: Mahlzeit!

    Wenn der Kerl so groß wäre, wie er dumm ist, hätte er permanent Schnee auf dem Haupte.

  32. Ich jedenfalls werde am Tag des Terroranschlags die Genugtuung empfinden die mir bisher privat versagt geblieben ist, von denen die glauben, sie könnten meine klaren Analysen als Panik abtun.

  33. Große Banner am Reichstag und am Schloß Bellevue: „Terrorists Welcome!“ Dann werden die schon kommen! Mir ist das wurscht. Am besten alle auf einmal wegbomben – und unser größtes Problem wäre von selbst gelöst, kein Grundgesetztreuer (Art. 20 Ab. 4) braucht sich die Finger schmutzig zu machen. Bitte, lieber Gott hilf, falls es dich gibt. Dann zünde ich auch eine Kerze in einer deiner letzten Kirchlein an, die dann noch nicht Moschee sind.

  34. Vor ein paar Wochen hätte er noch gesagt: „Ein Teil der Antworten könnte die Bürger verunsichern“. Immerhin ist er jetzt schon ehrlicher.

    Es ist unglaublich: Bei so einer Gefahrenlage würde jeder vernünftige Staat sofort seine Grenzen schließen und keinen, aber auch wirklich keinen mehr reinlassen. Nicht so Schweden (dort kommen immer noch täglich über 1.500 „Flüchtlinge“ an) oder Deutschland.

    Schweden will einen Teil der „Flüchtlinge“ nun zurückschicken: http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-schweden-will-fluechtlinge-nun-zurueckschicken_id_5066424.html
    Aber nicht etwa in die Herkunftsländer, sondern nach Deutschland, wo sie ursprünglich registriert waren.

  35. Wir sollten uns auf die letzte alles entscheidende Schlacht vorbereiten.
    Der islam steht kurz davor, mit islamistemfürhrerin merkel und erdowahn Deutschland zu vernichten.

  36. De-maiziere-muessen-uns-auf-terror-vorbereiten

    —————————-

    UNS ?

    Wer ist uns, es gibt nur die Bürger und die Herrscher, denen wird nichts passieren, gepanzerte Limosinen, Leibwächter etc.

    Es gibt kein Uns, die Politverbrecher haben mit Ihren Flüchtlingswahnsinn die ganze Gesellschaft gespalten.

    Jeder gegen Jeden.

  37. Ich will kein Schwarzmaler sein, aber ich denke, auf uns werden noch Dinge zukommen, an die heute noch keiner denkt …

    Was tun zum Beispiel, wenn eine Horde Afrikaner oder sonstige Muselmanen vor der Wohnungstüre mit scharfen langen Messer stehen … ?

    Entsprechende wirkungsvolle Waffen dagegen dürfen wir ja nicht haben, was dann also heißt, Rübe ab !

    Warum tut die gewissenlose Merkel das nur mit uns ??? Warum wählen die Leute immer wieder diese Frau ??? Warum wählen ständig mehr die Grünen ???

    Ich hatte gestern im Fernsehen einen Bericht gesehen, da ging es um die Türkei. Eine Anwältin aus München, natürlich mit doppelter Staatsbürgerschaft, sagte, daß sie in der Türkei die AKP und in der BRD die SPD wählen würde.

    Wieso ist das möglich in zwei Ländern wählen zu dürfen ? Die Leben hier und könnten UNSERE Schlächter an die Macht bringen …

  38. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) scheint es einfach nicht begreifen zu wollen:

    Durch sein jahrelanges Nichtstun gegen die illegalen Eindringlinge hat er die Terrorgefahr maßgeblich mitverursacht.

    Sowohl der Islam als auch sämtliche als sogenannte „Flüchtlinge“ Eingedrungenen haben hier in Deutschland absolut nichts zu suchen.

    Anstatt deutsche Familien und deren Nachbarn der Radikalisierung zu verdächtigen, sollte der notorische Rechtsbrecher Misere lieber die Illegalen schnellstens aus dem Lande schaffen.

    Sämtliche Handlungen in Bezug auf die illegal Eingedrungenen, also Sachleistungen, Geldleistungen, Unterkunftsbeschaffungen etc. stellen einen eklatanten Rechtsbruch dar.

    Da hilft KEIN Reden, Planen, Aktionismus oder Beruhigung.

    Es bleibt rechtswidrig und verfassungswidrig.

    Die Medien leisten mit ihre Art der Berichterstattung vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Bahn- und Busunternehmer leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Die Hilfsorganisationen leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Die Vermieter von Unterkünften leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Selbst die Polizei und die Bundeswehr leisten durch ihre „Arbeit“ für die Eindringlinge vorsätzlich Beihilfe dazu.

    Gerade die Polizei kennt aufgrund ihrer Ausbildung die Strafbarkeit der illegalen Einreise nach $§95ff AufenthG.

    1.000 islamistisch-terroristische Gefährder kennt der deutsche Verfassungsschutz, unternimmt aber nichts.

    Das BKA hat nochmal 500 solcher Typen zzgl. 339 „Hilfs-Islamisten“ „auf Lager“, unternimmt aber auch nichts.

    22.000 namentlich bekannte IS-Kämpfer, befinden sich bereits in Europa.

    Warum lässt Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) die über 24.000 namentlich bekannten IS-Kämpfer weiter gewähren? Warum lässt er sie den Anschlag mit schmutzigen Iridium-Bomben weiter vorbereiten?

    *//www.express.co.uk/news/uk/654158/Islamic-State-ISIS-SAS-London-terror-attack-dirty-bomb-radioactive

    *//foreignpolicy.com/2016/02/29/the-islamic-states-plot-to-build-a-radioactive-dirty-bomb/

    wie ist das zu bewerten,

    wenn in den Glaubenssätzen des Islam zu Mord aufgerufen wird (Sure
    9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191) ?

    wie lässt sich das mit unseren christlichen Werten vereinbaren?

    Ist es dann nicht so, dass diejenigen, die diese Einwanderer hier haben wollen, dann entsprechend den Glaubensregeln die christlichen Einheimischen dadurch ausrotten wollen?

    Warum lässt Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) durch Nichtstun deutsche Christen verfolgen?

    Die Moslems und auch die Medien haben sich von diesen Glaubenssätzen bisher nicht distanziert.

  39. Diese Anschläge werden in der Wahrnehmung der Bevölkerung zunehmend eine Selbstverständlichkeit wie Oderbruch Überschwemmungen, Krebsgeschwüre und andere Übel werden. Kann man halt nix machen, allgemeine Lebensrisiken. Im übrigen sind sie ja in ihren Auswirkungen verhältnismäßig trivial und für die politisch Rechte eher ein Segen. Die Kontaminierung der Gesellschaft mit kulturfremdem Gedankengut, mit mediterranem Chauvinismus, mit Disziplinlosigkeit, Korruption, Sozialschmarotzerei, auf kriminellen Verhaltensweisen und archaischer Religiösität basierenden Lebensentwürfen, ist natürlich das eigentliche, viel gefährlichere Problem

  40. #40 der feurige Pfeil der Rache (15. Jun 2016 17:44)

    Ich will kein Schwarzmaler sein, aber ich denke, auf uns werden noch Dinge zukommen, an die heute noch keiner denkt …

    Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus. Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle. Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen. Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut. Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.
    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude. Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern. Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen. Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern. Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen. Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner. Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen.
    Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben. Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet. Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen. Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer). Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen. Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne. Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen. Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand. Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.
    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen. Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten.

    Quelle: Kommentarbereich von http://www.pi-news.net

    Was tun zum Beispiel, wenn eine Horde Afrikaner oder sonstige Muselmanen vor der Wohnungstüre mit scharfen langen Messer stehen … ?

    “Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    (Ernst Jünger, * 29. März 1895 in Heidelberg, in seinem Essay „Der Waldgang“)

    https://www.youtube.com/watch?v=WamwcDiLQjk

  41. Hoppla, das kommt aber überraschend. Mit solcher schlimmen Entwicklung in Sachen Ficklingsmärchen hätte ja nun wirklich niemand rechnen können.

    Im Ernst: So doof kann die BRD-Polit-Gurkentruppe doch nicht sein, dass sie unbedarft in Krieg und Chaos hineinstoplert. Das wäre schon sträflich genug. Man muss aber davon ausgehen, dass sie Good Ol‘ Germoney absichtlich an den blutigen Abgrund geführt hat. Danke, Merkel!

  42. Die Bankrotterklärung des Staates

    Unser Innenminister hat die Hose gestrichen voll. Erst werden Hunderttausende aggressiver und unberechenbarer islamischer Friedensstifter unkontrolliert ins Land gelassen, bis man vollends den Überblick verloren hat.
    Und nun soll Denunziatnentum und Bespitzelung a la Blockwart oder Stasi retten, was der überforderte Staat nicht mehr zu leisten vermag.
    Eines sollte unserem obersten Sicherheitshüter aber bekannt sein: die Terroristen werden sich uns Ungläubigen mit ihren Ideen kaum anvertrauen.
    Und die Moslems untereinander halten dicht. Das hat man in Brüssel gesehen, wo die steckbrieflich gesuchten Attentäter von Paris unbehelligt mitten unter der mulimischen Bevölkerung leben konnten. Keiner von denen hat nur einen Mux gesagt zu den belgischen Behörden.

    Mein Vorgehen Herr Innenminister wäre folgendes:
    1. Grenzen dicht
    2. Keinen einzigen Moslem mehr hereinlassen
    3. Alle beobachteten verdächtigen Subjekte sofort verhaften und ausweisen.
    4. Moscheen konsequent überwachen und beim leisesten Anzeichen von Hasspredigten schließen der Moschee und ausweisen der Prediger.
    5. Asylanträge prüfen und sofortiges Ausweisen aller zig Hunderttausend nicht Asylberechtigten.
    6. Sofortige Ausweisung aller straffälligen sogenannten Flüchtlinge.

    Weitere Maßnahmen folgen auf dem Fuße, wenn sie für die Sicherheit und Unversehrtheit der einheimischen Bevölkerung erforderlich werden.

    Dafür kann auf jede denunziatorische Beanspruchung der Bevölkerung verzichtet werden.
    Der Staat müsste nur tun, was seine Pflicht ist: der Schutz seiner Bewohner.
    So schwer ist das gar nicht Herr Innenminister.

  43. Dieser Typ ist der falscheste und linkeste (im Sinne von hinterlistig) Politikdarsteller, den die SPD zu bieten hat (noch schlimmer als Stegner und Maas):

    Berichte über Druck auf Kritiker
    Erdogan-Kritik nur nach außen? So wirbt Martin Schulz intern für das Visa-Abkommen

    EU-Parlamentspräsident Martin Schulz ist in den vergangenen Wochen mit deutlicher Kritik am türkischen Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan aufgefallen. Nun heißt es allerdings, dass Schulz hinter verschlossenen Türen ganz anders auftritt: Er wolle unbedingt die Visa-Liberalisierung durchdrücken – und übe deshalb Druck auf kritische Abgeordnete aus.

    Mehrere Abgeordnete hätten dem Wochenmagazin berichtet, dass Schulz sich in den Gesprächen „wie ein Regierungschef“ aufgeführt und gezielt seine Autorität genutzt habe, um den Widerstand potenzieller Kritiker zu brechen.

    http://www.focus.de/politik/videos/streit-im-umgang-mit-der-tuerkei-magazin-eu-parlamentspraesident-uebt-druck-visum-kritiker-aus_id_5636891.html

  44. Boris Palmer hat eine Refugee-Unterkunft besucht und ist ähnlich desillusioniert wie der junge Mann gestern, dessen YouTube-Video mittlerweile 64.386 Mal runtergeladen wurde. „Es fällt mir ungeheuer schwer, mir vorzustellen, wie wir diese Menschen in unsere Gesellschaft, unser Bildungssystem, unseren Arbeitsmarkt integrieren sollen“, schreibt Palmer auf Facebook und zitiert einen Hausmeister: „Die haben sich vorgestellt, sie bekommen hier sofort ein Haus und alles läuft von selbst. Die Erwartungshaltung ist maßlos, Dankbarkeit gibt es nicht.“ Die Folge, schreibt Palmer: „Sie sind offensichtlich fürchterlich enttäuscht, die Stimmung ist beängstigend bis depressiv“:

    https://www.facebook.com/ob.boris.palmer/posts/1190555824317281

  45. Also für mich kommt das jetzt völlig unerwartet, unvorhersehbar und überraschend.

    Damit konnte ja nun wirklich niemand rechnen.

    Gut, ein paar rechtspopulistische Nahtzies vielleicht, aber zum Glück hat man die ja schon seit Jahrzehnten als Hetzer und Wiedergänger (Copyright liegt bei Frau Reker) entlarvt.

  46. Wenn wirklich etwas Gravierendes passiert, muss sich diese Regierung auf etwas vorbereiten.

  47. @ #11 merkel.muss.weg.sofort (15. Jun 2016 17:22)
    Die Ahmadiyya-Gemeinde will auf einem Gewerbeareal am Stadtrand eine Moschee bauen. Derzeit läuft die Bauvoranfrage.
    ————-
    Nach unbestätigten Gerüchte ist das Gelände mit giftigen Schwermetall-Altlasten verseucht und hat zudem erhöhte radioaktive Werte.

  48. #37 Milli Gyros (15. Jun 2016 17:44)

    …Am besten alle auf einmal wegbomben – und unser größtes Problem wäre von selbst gelöst,…

    Ich unterhalte mich öfter mit Leuten, die ich mal bei JF kennengelernt hatte.
    Einer von denen sagte mir, daß Deutschland im „Arsch“ sei und da nichts mehr zu machen wäre. Er meinte auch weiter, daß die NATO mit der Merkel noch weiter gegen Rußland zündeln solle. Irgendwann würden die Russen einmal die Schnauze voll haben und dann eine Atombombe auf Deutschland. Dann hätte sich auch das genze Theater mit den hier einfallenden primitiven Invasoren erledigt.

    Inzwischen muß ich ihm leider auch Recht geben …

    Wenn es mal knallen sollte, dann hoffentlich in dem Moment der Überraschung, damit sich nicht die, die das alles hier verschuldet haben, noch rechtzeitig aus dem Staube machen können.

  49. Irgendwo in Deutschland hat man gerade einen riesigen Waffenfund eines Islamisten in einer angemieten Kühlzelle gemacht. Darüber wurde der Mantel des Schweigens gedeckt. Ich habe dazu einen Hinweis auf einer Internetseite gefunden. Ich mache mir nicht die Mühe, danach noch mal zu suchen, es wird ja bald in den Zeitungen stehen.

    deMaizire weiß mehr als er zugibt. Offenbar hat er doch Skrupel, uns ins Messer von Merkels Gästen laufen zu lassen. Gehen wir davon aus, dass Merkel bald von ihren Auftraggebern ausgeflogen wird.

  50. http://nrw-direkt.net/drei-jahre-haft-fuer-sabri-el-d/

    War am Blutbad am 5. Mai 2012 in Bonn-Lannesdorf aktiv beim blutigen Angriff auf den deutschen Rechtsstaat und den bürgerkriegsähnlichen Zuständen beteiligt, die die Anwohner in Angst und Schrecken versetzten und die bis heute keine Entschädigungen von den friedlichen Muslimen erhielten, sondern, wenn sie es sich leisten konnten, aus Lannesdorf weggezogen sind.

  51. Die Erwartungshaltung ist maßlos, Dankbarkeit gibt es nicht.“ Die Folge, schreibt Palmer: „Sie sind offensichtlich fürchterlich enttäuscht, die Stimmung ist beängstigend bis depressiv

    Täuscht euch nicht :

    Diese Enttäuschten werden wie reife Früchte in den Schoss von ISIS fallen, wenn es hier soweit ist.

  52. #27 Heisenberg73 (15. Jun 2016 17:37)

    „„Danke“ nochmal dafür an die irre Kanzlerin und alle Verräterparteien im Bundestag!“

    Die ist nicht irre und die sogenannten Verräterparteien handeln im Auftrag, um dir ein Gefühl von Ohnmacht zu verpassen.

    Nach dem Motto: „Wähl` halt die richtige Partei und alles wird gut!“

    So funktioniert das schon immer, aber das begreift ihr in euerem Irrglauben, eine Demokratie funktioniert, wahrscheinlich nie.

  53. Man soll immer wieder klarstellen, wer diese Zellhaufen unrechtmäßig und unkontrolliert in unser Land ließ.

  54. Jetz sagt Ihnen der Don mal was, Herr Minister: Einen Sch….müssen wir in UNSEREM Land!! Was wir müssen, ist zunächst mal diese Politclique loswerden, die unser Land und unsere Gesellschaft in den Abgrund führt.Dann müssen wir die ganzen Nixnutze und Bückbeter wieder dahin schaffen, wo sie hergekommen sind und diese Mischpoke, nie wieder deutschen Boden betreten lassen. Das müssen wir! Dann brauchen wir uns auch keine Gedanken wegen Terroranschläge machen. Merke: Nicht jeder Moslem ist ein Terrorist, aber alle Terroristen sind Moslems!

  55. Sollte es einen Tag geben ,wo hier die Islamisten Bomben zünden und Menschen durch die Luft fliegen…
    wird ein Beben durch die ganze Republik gehen ,der wird in Hass auf alle Politiker umschlagen.

    Bis dahin heisst es ,

    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, und dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“

  56. Nein, Herr Bundesinnenminister de Maiziere,
    nicht wir DEUTSCHEN Bürger haben Augen und
    Ohren offen zu halten, sondern Sie haben uns
    DEUTSCHE von dem islamischen Dreck hier in
    Deutschland zu befreien. Elemente wie Mazyek
    und andere muslimische Kreaturen sollten Sie
    unverzüglich aus Deutschland ausweisen. Nicht
    die GRÜNEN, nicht die CDU, nicht die SPD oder
    die LINKEN sind Deutschland, sondern die DEUT-
    SCHEN sind die Bürger dieses Landes. Und diese
    Bürger wollen keinen einzigen von diesen isla-
    mischen Untermenschen in Ihrer deutschen Hei-
    mat haben. Unsere deutschen Augen wollen we-
    der durch häßliche lumpenähnlich gekleidete
    islamische Kopftuchweiber optisch belästigt
    werden noch durch unnütze bärtige Islamaffen.
    All die Deutschen die bisher von diesen
    islamischen Barbaren ermordert wurden, gehen
    auf das Konto Ihrer Landsmännin Merkel, einer
    Landesverräterin ohne Beispiel! Wir wollen
    keinen aus dem Mund stinkenden Ramadanaffen
    begegnen und wir wollen schon gar keine Allah
    Affenscheunen in Deutschland haben.

    Mit einem Wort: Wir wollen, daß Sie, Herr de
    Maiziere, dafür sorgen, daß diese schmutzige
    islamische Religion aus Deutschland unverzüg-
    lich entfernt wird und wir wollen, daß Sie
    dafür sorgen, daß unsere Enkel in einer angst-
    freien Zukunft aufwachsen können. Wir wollen
    nicht, daß sich dieses grottendumme Islampack
    weiterhin in unserem Lande festsetzt. Wir sind
    beileibe keine Rassisten und nehmen gerne Aus-
    länder auf, solange Sie nicht dieser Mörder-
    und Götzenreligion Islam und seinen verwerf-
    lichen Schriften anhängen. Schade, daß Vol-
    taire schon von uns gegangen ist, seine
    Schmähschriften zu dieser geistig verdorbenen
    Religion Islam würden Frankreich gut tun.
    Ich selbst bin Atheist, aber was der Katholi-
    kenpapst Bendikt XVI vor Jahren in seiner Regensburger Rede fragte, sollte man Tag für Tag neu stellen:

    Zeig mir doch was der Islam gutes
    gebracht hat – und Du wirst nur
    schlechtes erkennen!!

    Wie wahr diese Worte sind, beweist diese ver-
    brecherische Religion Tag für Tag auf´s neue!

  57. Der zynische neue „Adel“ feiert barock, dem Volk fliegen die Fetzen um die Ohren!

    Die kindischen Ehebrecher poussieren mediengeil:

    „Bei Paul McCartney-Konzert | Maas und Wörner
    total verknallt

    All You Need Is Love …

    Kuschelnd genießen die beiden das Konzert von McCartney

    Während Weltstar Paul McCartney (73) in Berlin die fast ausverkaufte Waldbühne verzaubert, locken seine sanften Klänge bei einigen Zuschauern wohl echte Sommergefühle hervor!

    Total verknallt: Justizminister Heiko Maas (49) und Schauspielerin Natalia Wörner (48)!…“
    http://www.bild.de/unterhaltung/leute/heiko-maas/turtelnd-mit-natalia-woerner-46303540.bild.html

  58. Heute ging es im TV um Brexit und um den EURO. Ein Förderer des Brexit sagte: „Schaut Euch mal die Berufe dieser EU-Führungsriege an, die haben von nichts eine Ahnung und so was will Europa in eine gute Zukunft führen.“

    Absicht oder Unvermögen, das ist in der ‚FlüchtlingsKrise‘ die Frage an unsere Führung – und sie antwortet nicht.

  59. De Maiziere: Müssen uns auf Terror vorbereiten
    ———————————————-

    Für wen machen die eigentlich was genau? Was ist das, was sich da Regierung nennt?
    Diesen gefährlichen Humbug könnten wir uns doch sparen – dann lebten wir friedlicher.

  60. #6 PinkFloyd (15. Jun 2016 17:19)

    Alle, die heute hier hereingelassen werden, sind die GRÜNEN, LINKEN, SPD usw. Wähler von morgen. Von denen würde selbstverständlicher Weise niemals einer AfD, oder eine andere nationale Interessen vertretende Partei wählen. Wir werden also eines Tagen, obwohl, sind wir ja heute schon, in der absoluten Unterzahlr sein und was uns dann blüht (siehe Antifa) kann sich dann wohl jeder ausrechnen !

  61. Welchen Terror meint der denn nun konkret?
    Strassenterror in Form von überbordender Kriminalität durch junge männliche Migranten und „Flüchtlinge™“? Gewaltterror durch die halbstaatliche Schlägertruppe Antifa?
    Oder Terrorismus durch Mohammedaner?

  62. „Es fällt mir ungeheuer schwer, mir vorzustellen, wie wir diese Menschen in unsere Gesellschaft, unser Bildungssystem, unseren Arbeitsmarkt integrieren sollen“, schreibt Palmer auf Facebook und zitiert einen Hausmeister: „Die haben sich vorgestellt, sie bekommen hier sofort ein Haus und alles läuft von selbst.

    Es geht halt nicht nach dem Wunschmotto, wenn der Euro nicht zu uns kommt, kommen wir…….
    ;-))

  63. Wie mich diese ganze Belehrungen mittlerweile ankot$en! „Wir müssen“ überhaupt nichts – Du musst Deine Arbeit machen, Misere, verdammt und zugenäht! Und wenn die Kanzlerin Deine Anordnung vom 14.9.2015, die Südgrenze durch Aufmarschieren der Bundespolizei zu sichern und nur noch Leute mit Papieren durchzulassen, widerrechtlich kassiert, dann MUSST DU eben zurücktreten, Du elende Memme!

  64. Die Kaiserin von Europa muss weg! Sie glaubt doch daß sie die Kaiserin von Europa sei.

  65. Was würde Merkel im Falle eines islamischen Anschlags wohl machen? Erst mal Schultern zucken und sagen: „Dass ich mit meiner Willkommens-Diktatur dafür vetantwortlich bin, ist egal. Mir ist ja nichts passiert und ich bekomm ein Zückerchen zur Belohnung aus NS-Amerika, also alles super für mich“. Dann trinkt sie erst mal gemütlich Kafee, tritt Stundenspäter vor die Kameras und spult völlig emotionslos ihre hohlen Phrasen ab wie: „Uns ist schwer im Herz, wir müssen wachsam sein“ oder so ein Scheiß, während die Grenzen offen wie ein Scheunentor bleiben.

  66. Die Politiker haben Deutschland gegen unseren Willen mit Kriminellen geflutet. Das wird sich noch bitter rächen. Wer den Terror einlädt braucht sich über das was noch kommt nicht zu wundern. Das wird als das größte Verbrechen am deutschen Volk in unsere Geschichte eingehen.

  67. #32 von Politikern gehasster Deutscher (15. Jun 2016 17:39)

    „…regierende Einheitsbreipartei!“

    Der war jetzt aber gut, derweil die Einheitsbreiparteien, bevor sie gewählt wurden ein ziemlich uneinheitliches Parteienprogramm vorgestellt haben.

    Dennoch ist dann aber alles zu einem Einheitsbrei verkommen.

    Wie das wohl zustande kommen mag?

    -Zuviele Köche verderben den Brei.
    -Zuviele Herdplatten erschweren die Logistik.
    -Der Küchenhersteller hat geschlampt.

    Oder gar:

    Die Speisekarte ist absichtlich etwas einseitig geraten.

    Wenn ja:

    Wer ist denn für die Speisekarte in diesem Franchiseunternehmen verantwortlich?

  68. #58 der feurige Pfeil der Rache (15. Jun 2016 17:55)

    #37 Milli Gyros (15. Jun 2016 17:44)

    …Am besten alle auf einmal wegbomben – und unser größtes Problem wäre von selbst gelöst,…

    Ich unterhalte mich öfter mit Leuten, die ich mal bei JF kennengelernt hatte.
    Einer von denen sagte mir, daß Deutschland im „Arsch“ sei und da nichts mehr zu machen wäre. Er meinte auch weiter, daß die NATO mit der Merkel noch weiter gegen Rußland zündeln solle. Irgendwann würden die Russen einmal die Schnauze voll haben und dann eine Atombombe auf Deutschland. Dann hätte sich auch das genze Theater mit den hier einfallenden primitiven Invasoren erledigt.

    Inzwischen muß ich ihm leider auch Recht geben …

    Wenn es mal knallen sollte, dann hoffentlich in dem Moment der Überraschung, damit sich nicht die, die das alles hier verschuldet haben, noch rechtzeitig aus dem Staube machen können.
    —————-

    Und ich kenne einen sehr netten Mann vom Staatsschutz, der immer auf mich/uns/die Salafisten aufgepasst hat. Der sagte, dass Deutschland verloren sei und hat sich in eine andere Abteilung versetzen lassen,weil er noch ein paar einigermaßen ruhige Jahre verleben wollte. Er riet mir, dasselbe zu machen, da ich sonst verrückt würde. Ich solle mich in ein Café setzen und mich von einem netten Mann ansprechen lassen oder ihn ansprechen. Ich sagte, hier gäbe es keine netten rechtsradikalen Nazimänneer, sondern nur grüne und linke Schweine. Da lachte Herr X und sagte, da hätte ich allerdings recht. Sicher ist der schon verheiratet, sonst hätte man sich ja mal treffen können. Wir hätten uns auf jeden Fall gut verstanden …

  69. der sieht ziemlich krank aus,dunkle Augenränder etc., dem gebe ich keine zwei Jahre mehr, dann liegt Mürkels linksfaschistischer Lakaie wohl unter der Erde!

  70. Wir dürfen uns niemals an den vermehrten Terror, die zunehmende Gewalt und Verrohung und die steigenden sexuellen Belästigungen durch eingewanderte islamische Männer gewöhnen. Wir dürfen nicht abstumpfen!

    Die Gefahr besteht allerdings und die Herrschenden, die alles angerichtet haben, die es zugelassen haben, die es zu verantworten haben, spekulieren auf diesen Gewöhnungseffekt.

  71. Der Artikel ist eine sehr scharfsinnige Analyse.
    Besonders der letzte Absatz hat es mir angetan:

    „Mit Verlaub Herr De Maiziere, das ist der reine Hohn.“

    Leider ein sehr bitterer Hohn der die gesamte Hilflosigkeit unserer Politiker-Kaste beschreibt.

    Wo bleibt die Hoffnung?

  72. Wichtig ist jetzt, mit allen Muslimen zu reden in der Nachbarschaft, sie ins Theater, die Oper, Literaturlesungen und Konzerte einzuladen, mit ihnen über ihre Ziele zu reden, ihre Hoffnungen zu erfahren – sowie alles über den friedlichen Islam.

    Entscheidend auch, alle Parcel-Fahrer einzuspannen in die ÜBERLEGUNGEN dessen, wem man vertrauen kann oder nicht. Morgen schon könnte er vor der Tür stehen und ein Überraschungspaket öffnen, das wir nicht bestellt haben.

    Nein, ich mach’s wie die Kanzlerin es empfohlen hat:
    ich gehe wieder in die Kirche und bete.

    Sonst bleibt nichts mehr, weil der Staat mein Sorgen komplett vergessen hat und zu meinem Schutz nichts unternimmt.

    Mami Merkel hat wie immer Recht. Angst ist ein schlechter Ratgeber und beten beruhigt. Alles halb so schlimm.

  73. Im Falle der Gruppenvergewaltigung muß die Staatsanwaltschaft in Anfragen ersticken, dann teilt sie diese beim nächstenmal ungefragt mit. Das könnte so aussehen:

    An: PRESSESTELLE@sta-m1.bayern.de

    Betr. Gruppenvergewaltigung München in eigener Wohnung

    Sehr geehrte Frau Henkel,

    laut ihrer Pressemitteilung sind die 5 Tatverdächtigen in Deutschland aufgewachsen.
    Könnten Sie mir bitte mitteilen, ob:

    1. Die tatverdächtigen einen deutschen Paß haben
    2. Einen Migrationshintergrund haben
    3. Ist das durchsuchte „Anwesen“ in Sauerlach das örtliche Asylantenheim?

    Mit freundlichen Grüßen

  74. Bin Ladens Leibwächter darf nicht abgeschoben werden.

    Bin Ladins Leibwächter darf nicht abgeschoben werden
    Obwohl er „eine akute erhebliche Gefahr für die öffentliche Sicherheit“ darstellt, darf die Polizei den ehemaligen Leibwächter Usama bin Ladins nicht aus Deutschland abschieben. Das hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen entschieden – und auch begründet.

    Ein als gefährlich eingestufter ehemaliger Angehöriger der Leibgarde des getöteten Al-Qaida-Anführers Usama bin Ladin darf nicht nach Tunesien abgeschoben werden. Dies hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen am Mittwoch entschieden. Trotz der Änderungen der politischen Situation in dem Land bestehe nach wie vor ein hohes Risiko, dass dem Tunesier Sami A. bei einer Rückkehr eine unmenschliche Behandlung oder gar Folter drohe, begründete das Gericht seine Entscheidung. Das Gericht stützt seine Entscheidung auf Angaben des Auswärtigen Amtes und einer Nichtregierungsorganisation.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gerichtsurteil-bin-ladins-leibwaechter-darf-nicht-abgeschoben-werden-14289457.html

    Na denne – ich denke der Terrorist bekommt Stütze mit freier Kost und Logie. Sicher ist da auch ein angemessenes Taschengeld drin.

  75. #68 Maria-Bernhardine (15. Jun 2016 18:00)

    Da kann man die Gefühle des einfachen französischen Volkes für den Adel kurz vor der Revolution 1789 viel besser nachvollziehen …

  76. De Maiziere: Müssen uns auf Terror vorbereiten

    Wir müssen garnichts, De Maiziere!
    Wir sollten allerdings etwas.
    Wir sollten Euch gefährliche Versager in die Wüste schicken und dann Typen wie euch durch direkte Demokratie für alle Zeit in unserem Land einen Riegel vorschieben.
    Hoffentlich ist dieses Volk noch gesund genug, dies 2017 spätestens zu tun.

  77. Nun Palmer war und ist Politiker. Dem kann man das was er tat und tut nicht nachsehen. Und da es keine Zeit mehr zu verlieren gibt (die Katastrophe kann eh nicht mehr vermieden, sondern höchstens noch in Grenzen gehalten werden, ich kann mir das freilich nicht vorstekken) muß von Palmer jetzt mehr kommen!

  78. Mit Verlaub Herr De Maiziere, das ist der reine Hohn.

    Ja. Ganz genau das ist es. Und zwar wortwörtlich.

    Sie verhöhnen uns sehr oft. Das Volk zu verhöhnen ist ein wichtiger Teil der Aufgabe dieser Gestalten.

    Das Blöde dabei ist: Manchmal kommt der Gedanke auf, dass sie rein faktisch nicht ganz daneben liegen, dass große Teil des Volkes saublöd sind.

  79. 80 % aller illegalen Invasoren kommen OHNE Pass in unser Land! Das ist der eigentliche Unsicherheitsfaktor, da IS-Terroristen durch die fehlende Personen- und Waffenkontrolle sich als Flüchtlnge tarnen und einfach einmarschieren.

    Und da wagt Herr de Maiziere, der für die offenen Grenzen verantwortlich ist, uns um erhöhte Aufmerksamkeit wegen zunehmender tödlicher Gefahren zu bitten!

  80. #53 Andreas Werner (15. Jun 2016 17:51)

    Und die Moslems untereinander halten dicht. Das hat man in Brüssel gesehen, wo die steckbrieflich gesuchten Attentäter von Paris unbehelligt mitten unter der mulimischen Bevölkerung leben konnten. Keiner von denen hat nur einen Mux gesagt zu den belgischen Behörden.

    Das ist ganz wesentlich!! Hat er das bei seiner Rede bedacht?

    Vielleicht wird es ja bald eine Propaganda-Aktion geben, in der eine muslimische Gemeinde ein „Waffenlager“ oder einen (eigentlich schon verhafteten) Terroristen „entdeckt“ und meldet oder so etwas.

  81. @Heta

    Also von Palmer muß wie gesagt mehr kommen, auch wenn er meine ich ganz gut (also fit) aussieht und damit nicht dem grünen Bild entspticht.

  82. #79
    „Wie mich diese ganze Belehrungen mittlerweile ankot$en! „Wir müssen“ überhaupt nichts – Du musst Deine Arbeit machen, Misere, verdammt und zugenäht! Und wenn die Kanzlerin Deine Anordnung vom 14.9.2015, die Südgrenze durch Aufmarschieren der Bundespolizei zu sichern und nur noch Leute mit Papieren durchzulassen, widerrechtlich kassiert, dann MUSST DU eben zurücktreten, Du elende Memme!“

    Gut geschrieben,
    aber vielleicht andererseits ein Hoffnungsschimmer für die Auflösung des „Systems Merkel“ ?

  83. „De Maiziere: Müssen uns auf Terror vorbereiten“
    Ja!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ja Herr Maizierre, die Geister die ihr gerufen, man wird sie nicht mehr los.
    Wir schaffen das – (ab)
    Ich wähle ab jetzt nur noch AfD.

    Trump wäre vielleicht ein guter Kandidat,
    als Bundespräsid. wenn es in Amerika nicht klappt mit dem weissen Haus.
    Doppelte Staatsbürgerschaft sicher auch kein Problem.

    Wir wollen keinen Terror, wir wollen weiter so in Frieden leben, wie vor der Schleußenöffnung durch Frau Merkel, am Ende des Jahres 2015 !!!!!

  84. #51 lorbas (15. Jun 2016 17:50)

    Super gut geschrieben, ein Horrorszenario was aber real werden kann !

    Als Kind hatte ich gern Jules Verne Bücher gelesen, da gab es Unterseebotte vom Kapitän Nemo, Mondlandungen usw.. Später alles wahr geworden !

    Warum sollte dieses höllische Szenario nicht auch wahr werden ? Eine Armee haben wir ja auch nicht mehr es sei denn, ein paar ehemalige Offiziere und Soldaten der mitteldeutschen Armee besinnen sich auf Deutschland …

    Ich denke, nur die könnten noch eine eventuelle Rettung für ALLE Deutschen sein !

  85. wenn ich das schon wieder höre,

    „Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie in Paris und international koordinierte Terroranschläge vorbereiten,….u.s.w.

    von wegen WIR, es sollte heißen IHR denn diese polit. Elite wird sich als Erstes in einem Bunker verkriechen, und wir sind uns selbst überlassen, und nun braucht selbst der Innenminister die Hilfe von angeblichen Facebook-Hasshetzern, AfD Wählern, und Pegida Demonstranten, dem “ Pack “ und der so bezeichneten “ Mischpoke “ oder “ Schande für Deutschland “ aus “ Dunkeldeutschland “ die Mithilfe vor dem eben die genannten alle gewarnt haben, oder was

  86. „Die Islamisten sind unsere Töchter und Söhne“
    Hat der das nicht im Oktober 2014 noch gesagt ?

    Misere, Halt’s Maul !

  87. #84 Schnitzel0815 (15. Jun 2016 18:08)

    Bekloppte Republik Deutschland. Der Leibwächter von Osama bin Laden, Sami A. (39), darf nicht Abgeschoben werden. Begründung des Gerichts: Dies sei zu gefährlich für IHN.

    Und was ist mit UNS?

    Bild 15.06.2016 – 13:37 Uhr
    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/osama-bin-laden/osama-bin-laden-leibwaechter-im-prozess-46312086.bild.html

    ———————————————–

    Im Kalifat NRW wird im nächsten Frühjahr gewählt! Solche Urteile bitte sammeln und gut aufbewahren.

  88. #100 Midsummer (15. Jun 2016 18:20)

    Ja nun, jeder Grundschüler weiß, dass hier eine Farce abläuft. Ich hingegen verstehe nicht, wie erwachsene Menschen so handeln und dann so über die Konsequenzen ihres Handelns stammeln können.
    Selbst Gesteuerte sollten doch noch mehr Ehrgefühl haben.
    Gut sie sind zusätzlich die Untertanen einer blödsinnigen Frau, aber sie müßten doch noch einen Funken Eigenverantwortung haben.

  89. Das ist in der Tat das Eingeständnis, dass der Staat uns nicht mehr beschützen kann/will, und das aus dem Mund des amtierenden Innenministers! Und ein Staat, der seine Bürger nicht mehr beschützen kann, hört auf zu existieren, er schafft sich selbst ab! Wie Recht doch Thilo Sarrazin hat.

    Und wie bitte, sollen wir uns selbst beschützen und wachsam sein, Herr Innenminister?
    Bürgerwehren?
    Nein, das ist Naaazi!
    Selbst bewaffnen?
    Nein, das wäre Selbstjustiz!
    Verdächtige *Flüchtlinge* u. Moslems anzeigen?
    Nein, das ist rassistisch!
    Unsere Wohnungen zu Festungen ausbauen und nicht mehr aus dem Haus gehen?
    Aber wie kommen wir dann zur Arbeit, um das Geld zu verdienen, was sie und ihre Regierung dann an die illegalen Einwanderer u. Invasoren aus aller Welt verschenken?

    Fragen über Fragen!
    Wenn jetzt nicht der letzte Michel kapiert, dass diese Regierung am Ende ist, dann wird wohl ein Bürgerkrieg unausweichlich sein.

  90. #27 ALI BABA und die 4 Zecken (15. Jun 2016 17:37)

    „maiziere-muessen-uns-auf-terror-vorbereiten“

    Vor allem aber auf den Terror von „RECHTS“
    ————————

    Ja de Maiziere hat der französichen Polizei jede Hilfe beim Kampf gegen deutsche Hooligags anläßlich der EM nochmals zugesichert.

  91. Evtl. ist sein Gewissen Schuld an seinem schlechten aussehen. War auch bei den Bilderbergern dabei und möchte nicht wissen, was da alles beschlossen wurde.

    Hier ein Leserbrief aus einem anderen Blog einer der von Hamburg in das Allgäu zieht: Leserzuschrift-DE: niemand will hören:

    Wirklich seit mindestens 1,5 Jahren (kurz nachdem wir Hamburg wegen stark zunehmender Islamisierung + Kriminalisierung verlassen haben, um im Oberallgäu Schutz zu finden – wir sind hier übrigens extrem integrationswillig, weil wir das Oberallgäu + Oberbayern sehr lieben, als Heimat schätzen + sehr dankbar sind, hier leben zu dürfen) fing ich an, diverse Politiker, Bürgermeister etc. in Deutschland + Österreich per Mail oder Telefon zu warnen bezüglich dessen, was auf uns zukommen wird, wenn sie alles so weiter laufen lassen würden.

    Doch kaum jemand wollte es hören oder konnte/wollte es glauben – vielmehr folgten sie wohl dem Flötenlockruf aus Berlin????

    Das ist das Ergebnis jahrzehntelanger Gehirnwäsche. Es kann sich niemand einen Systemwechsel vorstellen.

    Heute auch eine Bekannte: „Es kommen Menschen zu uns sagte sie und wir haben genügend Platz“. Nach Ungarn würde sie nie in Urlaub fahren, denn da ist der Mob. Unfassbar wie verblödet die Masse noch ist.

  92. Man bekommt mehr und mehr den Eindruck, dass diese Regierung den Tod von mehren hundert oder tausend Zivilisten bei ihrem Umvolkungsprojekt als „unvermeidlichen Kollateralschaden“ sehenden Auges in Kauf nimmt. Zynisch? Mag sein, aber andernfalls würden sie diese absolut irrsinnige und hirnrissige Politik sofort ändern.

    Von den vielen Opfern von Raub, Vergewaltigung, Totschlag und anderem „Alltagsgeschehen“ gar nicht zu reden. Derartig bizarr feindselig hat sich seit ich denken kann noch keine Regierung gegenüber dem eigenen Volk verhalten. Das ist ja nicht nur beim Thema Terror so, sondern auch bei dieser ständigen Lügerei, der Niedrigzinspolitik, die für viele Menschen unvermeidliche Altersarmut bedeutet, egal was sie unternehmen, diese ganze Abzocke und Bevormundung in einem Ausmaß, das einem nur noch die Sprache verschlägt. Volk und Politiker stehen sich mit einer noch nie erlebten Feindseligkeit gegenüber. Das wird kein gutes Ende nehmen. Die müssen damit aufhören.

  93. #53 Andreas Werner (15. Jun 2016 17:51)

    „…So schwer ist das gar nicht Herr Innenminister.“

    Das ist die Meinung vieler Bürger am Standort Deutschland.

    Deswegen möchte ich nochmals in aller Deutlichkeit anmerken, daß ohne Souveränität, dieses Franchiseunternehmen namens BRD-GmbH uns im Irrglauben lässt, sich eine Selbstbestimmung mithilfe von Wahlen zu erhoffen.

    Ändern wird sich dabei rein garnichts!

  94. #103 der feurige Pfeil der Rache (15. Jun 2016 18:22)

    #51 lorbas (15. Jun 2016 17:50)

    Super gut geschrieben, ein Horrorszenario was aber real werden kann !

    Kein Szenario, sondern schon Realität: Freitag, den 12. Juli 2013 kurz nach 17 Uhr: Ein Intercity-Zug Richtung Limoges entgleist mit fast 140 Stundenkilometern im Bahnhof von Brétigny-sur-Orge ungefähr 20 bis 30 Kilometer südlich von Paris. Ein Wagen stürzt auf den Bahnsteig und reißt dessen Überdachung mit sich. Sofort wird die Alarmstufe „rot“ ausgerufen. Die Rettungskräfte (fast 300 Feuerwehrleute und 20 Notarzt-Teams sowie Polizei-Einheiten) sind rasch am Ort. Sie befreien etwa 30 Verletzte aus dem Chaos verbogener Bleche und bergen sechs Todesopfer. Dabei beobachten sie, dass sich eine Gruppe von etwa 50 „Jugendlichen“ aus einem benachbarten Sozialghetto unter die Retter mischt.

    Zuerst denken diese, die jungen Männer seien gekommen, um ihnen zu helfen. Doch bald werden sie gewahr, dass es die überwiegend farbigen Jugendlichen auf die Handtaschen mit den Smartphones und Geldbörsen der Opfer abgesehen haben. Als Polizisten und Feuerwehrleute versuchen, die Leichenfledderer zur Rede zu stellen, werden sie mit Steinen beworfen. Am Ende werden die Plünderer von der polizeilichen Eingreiftruppe CRS vertrieben. Die Presse berichtet von nur vier Festnahmen.

    Nathalie Michel, Sprecherin einer Polizeigewerkschaft, machte beim privaten Rundfunksender Europe 1 ihrer Entrüstung über die Plünderer Luft. Dieses Verhalten sei „inqualifiable, monstrueux“ (unerhört, ungeheuerlich), rief sie aus. Der örtliche sozialistische Abgeordnete Jérôme Guedj nannte die Plünderer auf Twitter „düstere unmenschliche Kretins.“

    Diese Empörung ist verständlich, weil der Vorfall in Brétigny nicht aus heiterem Himmel kam. Im März dieses Jahres hatte in Grigny, nicht weit von Brétigny, eine Gang 15- bis 17-Jähriger unter Androhung von Gewalt die Reisenden eines mithilfe der Notbremse angehaltenen Regionalzuges abkassiert. Alle Wertgegenstände wie Schmuck, Smartphones, Kreditkarten und Bargeld mussten diese aushändigen. Schon im Juni standen die jungen Schwarzen vor Gericht. Doch die Richter zeigten offenbar allzu großes Verständnis für ihre sozialen Nöte. Sie ließen sie nach einer „feierlichen Ermahnung“ laufen. Dadurch konnten sich ihre Altersgenossen in Bretigny nur ermuntert fühlen.

    Fréderic Cuvillier, der sozialistische Verkehrsminister in Paris, hat sofort versucht, die Plünderungs-Szenen kleinzureden, indem er sie als „isolierte Akte“ bezeichnete. Doch die Beobachter vor Ort fühlten sich an Szenen erinnert, die im September 2001 nach der verheerenden Explosion eines Ammoniumnitrat-Lagers in der Nähe der südwestfranzösischen Großstadt Toulouse abliefen.
    Bei der größten Industriekatastrophe der Nachkriegszeit, hinter der noch heute islamistische Terroristen vermutet werden, wurden durch die Druckwelle Autos von einer nahe gelegenen Autobahnbrücke geblasen und in der Großstadt gingen die meisten Fensterscheiben zu Bruch. Jugend-Banden nutzen damals die Situation für ausgiebige Beutezüge. Ähnliches war vor wenigen Wochen auf Pariser Prachtstraßen zu beobachten, als der dem Scheichtum Katar gehörende Fußballclub Paris-Saint-Germain den Sieg im Endspiel um die französische Meisterschaft feierte.

    Die Aufregung über die unglaublichen Szenen am Bahnhof von Brétigny hatte sich noch nicht gelegt, da kam es vom 20. bis zum 22. Juli in Trappes in der Nähe der noch immer schicken Königsstadt Versailles westlich von Paris nach dem Versuch von Polizisten, die Identität einer Burka tragenden Konvertitin festzustellen, zum nächtlichen Angriff eines muslimischen Flash-Mobs gegen die örtliche Polizeistation.

    Trappes hatte bereits im Jahre 2005 von sich reden gemacht, als im Zuge der inzwischen schon legendären Vorstadt-Intifada das Bus-Depot der Stadt samt den darin geparkten Bussen in Flammen aufging. Dieses Mal wurden Dutzende von Pkw und Müllcontainern abgefackelt. Die Polizisten wurden mit Feuerwerkskörpern angegriffen. Nur einer der Aufrührer wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, aber sofort wieder freigelassen, da die französischen Strafanstalten zurzeit aus allen Nähten platzen.

    Die Häufung solcher Ausschreitungen, die meistens ungesühnt bleiben, könnten dem jungen Journalisten unter dem Pseudonym Laurent Obertone recht geben, der in einer im Frühjahr 2013 erschienenen aufrüttelnden Dokumentation Hunderter von ähnlichen und noch schlimmeren Vorfällen Frankreich mit dem schockierenden Kubrick-Film „Clockwork Orange“ vergleicht. Der Autor zeigt darin an zahlreichen der Regionalpresse entnommenen Beispielen, wie der Leichengeruch der sterbenden christlch-abendländischen Kultur barbarische Aasfresser aus der ganzen Welt anzieht.

    Die nun schon Jahrzehnte währenden Menschenexperimente von Sozialingenieuren haben in den Ballungsgebieten Frankreichs zu einem hoch explosiven Gebräu von gutmenschlichem Kulturrelativismus und Kapitulantentum auf der einen Seite und islamistischer Gewaltverherrlichung auf der anderen Seite geführt. Manche Beobachter erwarten den großen Knall noch in diesem Sommer.

    Quelle: Kommentarbereich http://www.pi-news.net

    Als Kind hatte ich gern Jules Verne Bücher gelesen, da gab es Unterseebotte vom Kapitän Nemo, Mondlandungen usw.. Später alles wahr geworden !

    Warum sollte dieses höllische Szenario nicht auch wahr werden ?

    Während meiner Schulzeit wurde im Unterricht sehr ausführlich „1984“ und „Die Farm der Tiere“ von George Orwell behandelt.
    Beide Themen werden z.Z. in die Realität umgesetzt.

  95. Herr Innenminister, schmeißen Sie die muslimischen Eindringlinge wieder aus unserem schönen Deutschland und wir hätten nicht mehr mit Terror zu rechnen!!!

  96. Bundesinnenminister Thomas de Maizière richtet einen Hilferuf an die Bevölkerung. Nach den schrecklichen Taten in Orlando und Paris bliebe auch die Terrorgefahr in Deutschland hoch. Daher sollte die Bevölkerung wachsamer sein. Nötig sei eine „erhöhte Achtsamkeit, wenn sich Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde radikalisieren.“

    Da sorgt die Bundesregierung dafür, dass mit ihrer Politik die Terrorgefahr stetig anwächst, sie unternimmt nichts gegen Moscheen, in denen der Scharia-Islam gepredigt wird, nichts gegen Hinterhof-Moscheen, in denen Imame der Radikalisierung Vorschub leisten, ja die Politiker sind nicht einmal in der Lage, die Lies!-Stände zu verbieten, obwohl allen klar ist, das gerade darüber junge Menschen in die Fänge der Salafisten geraten.

    Durch die Politik der offenen Grenzen sorgt die Regierung dafür, dass die Terrorgefahr in Deutschland täglich wächst und durch das Kaputtsparen der Polizei hat sie die Voraussetzung dazu geschaffen, dass wir uns noch nicht einmal mehr richtig wehren können, weil die Polizei hoffnungslos überlastet ist. Dafür sollen wir aber bald alle Schreckschusspistolen und Gaswaffen registrieren müssen.

    Der Bürger soll wachsam sein? Ja, Herr de Maizière, die Bürger sind wachsam. Aber wenn wir dann auf Gefahren hinweisen, wird das von Ihnen und ihren Kollegen meist nicht ernst genommen, im Gegenteil, ruck zuck sind Warnungen dann „Rechtspopulismus“.

    Sie sind in Regierungsverantwortung!
    Sie sind für den Schutz der Bürger zuständig!
    Handeln Sie endlich, nennen Sie die Gefahren klar beim Namen und werden Sie aktiv. Die ?AfD? ist dazu bereit, Sie auch?

  97. „Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie in Paris und international koordinierte Terroranschläge vorbereiten, nicht mehr nur auf eines dieser Szenarien“,

    Wir? Der werte Herr, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht unter den Opfern sein.

  98. #106 zille1952 (15. Jun 2016 18:26)

    …“.., dann wird wohl ein Bürgerkrieg unausweichlich sein.“

    Er WIRD unausweichlich sein. Die große Masse kann man nämlich getrost in der Pfeife rauchen.Das zeigt ja schon wieder diese ekelhafte Fußballbesoffenheit.

  99. Erbärmlich, von was für Elementen wir regiert werden.

    Na ja, jedes Volk hat die Regierung, die es verdient. Mit Dichtern und Denkern ist hier nichts mehr.

  100. Ein Sozialexperiment in USA. Die Gutmenschen drehen durch und wollen schon das Video sperren lassen.

    Worum geht’s? Ein Christ und ein Moslem werfen mit den Worten „Praise Jesus“ bzw. „Allah Akbar“ einen Koffer in Richtung von Passanten. Und ihre Reaktion wird gefilmt.

    Hier ist das Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=516czVdGsLY

    Die Dauerempörten spucken im Kommentarbereich schon Gift und Galle )))) Die Wahrheit mögen sie anscheinend gar nicht.

    Und die Logik ist auch genial: Was erlauben Strunz? Wie kontest du nur dieses Video machen? Nach Orlando-Ereignissen?

    Der Filmemacher ist also schuld.

  101. #101 Nuada (15. Jun 2016 18:19)

    „Das Blöde dabei ist: Manchmal kommt der Gedanke auf, dass sie rein faktisch nicht ganz daneben liegen, dass große Teil des Volkes saublöd sind.“

    Können diese Zeilen lügen…

  102. WAS FÜR EIN ARMER IRRER!!!!!

    Erst locken diese Politverbrecher Millionen von
    mutmasslichen Terroristen mit Lügengeschichten in
    unsere Heimat, verursachen, dass die Hälfte der Ur-
    einwohner durch diese unkontrollierte Invasion sich
    schon FREMD IM EIGENEN LAND fühlen, und dann warnt
    er uns vor den selbst eingeladenen Moslemhorden.

    DAS IST HOCH- UND LANDESVERRAT, WEITER NICHTS

  103. IRRE REGIERUNG MERKEL :

    SEIT DEM 2.WELTKRIEG ZUM ERSTEN MAL WIEDER

    BEWAFFNETE DEUTSCHE SOLDATEN AN DER RUSSISCHEN GRENZE

  104. Des Volkes gesunder Menschenverstand hat es schon immer gewusst:
    Alle Muslime sind unter Generalverdacht zu stellen und misstrauisch zu beobachten.
    Hundert Reker Abstand zu Muslimen ist geboten.

    Ich wünsche uns allen ein langes Islam- und Koranfreies Leben!

  105. Während Unter-Maas das Web nach politisch Unkorrekten durchhechelt, sollen die zur gleichen Zeit als Denunzianten für Misere fungieren.

    Jetzt ist der Punkt gekommen, wo einem gar nichts mehr dazu einfällt außer:
    In Zwangsjacken ab in die Gummizelle.

    Und so etwas regiert uns. Und es wird noch toller werden! Zieht Euch warm an.

  106. Freimaurer-Bilderberg-verarsche. Es ist schon schlimm, dass solche Leute, die früher IM waren, diese Posten inne haben. Aber das Szenario, welches dieser Möchtegernminister befürchtet, soll ihm einmal selbst den Arsch verbrennen und seinen Angehörigen. Dann weiß er, was er dem Volk zugemutet hat mit dieser Scheixxpolitik, die letztes Jahr bei den Bilderbergern beschlossen wurde.

  107. Ich lese schon die Schlagzeile:

    „Weite Teile von Nordrhein-Westfalen stehen unter der Kontrolle des IS. Der Kölner Dom wurde von Taliban-Aktivisten gesprengt und in Köln wurde die Scharia ausgerufen. Marodierende Banden ziehen durch die Städte und terrorisieren die Bevölkerung. Bundeswehr und Polizei haben sich komplett zurückgezogen, um deeskalierend zu wirken.“

    Aber vielleicht wird es nicht so kommen, sondern die Imame lassen sich in 5 – 10 Jahren demokratisch von der Mehrheit wählen. Die Wirkung wäre die Gleiche.

  108. Was für ein Blender, was für ein Heuchler.
    Genauso arrogant und dumm wie Schäuble in seiner fahrbaren Lafette!!!!
    Merkel verpisst sich derweil wieder einmal aus Deutschland oder lässt sich mit ihrer gepanzerten Karosse durchs Land Karren.

    Der Satz hier ist wieder typisch für die Dummheit und den Zynismus eines abgehobenen Politikers:“Vorsicht sei geboten, „wenn sich Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde radikalisieren“, betonte der Minister.

    Wow, ick frag jetzt meinen Bruder ob er bei der NPD ist, rufe die Polizei wenn Nachbarn ihre „Koffer“ vor der Tür vergessen haben oder wenn mein islamistischer Nachbar mit seinem Sprengstoffgürtel an meiner Tür steht und fragt, ob ich ihm in paar Batterien ausleihen kann….

    Die Misere hat ehrlich gesagt nicht alle Latten am Zaun…

  109. Polizisten-Mörder schrie „Allahu akbar“

    Erst in der Nacht auf Dienstag hatte ein 25 Jahre alter Islamist bei einem Geiseldrama zwei Menschen getötet. Bevor der Täter von Polizisten erschossen wurde, bekannte er sich zum „Islamischen Staat“ (IS). Der Mann soll den Behörden bekannt und wegen Terrorismus vorbestraft gewesen sein, berichtete die Tageszeitung Le Monde. Die IS-Nachrichtenagentur Amaq teilte mit, der Täter sei Kämpfer der Terrormiliz gewesen.

    Zunächst tötete der Angreifer den 42 Jahre alten stellvertretenden Polizeichef der Ortschaft Les Mureaux mit Messerstichen. Dabei soll er „Allahu akbar“ (Gott ist groß) gerufen haben. Anschließend verschanzte er sich in dem Haus im westlichen Umland von Paris. Eine Spezialeinheit der der Polizei stürmte das Gebäude und erschossen den Mann. In dem Haus fanden sie die Leiche der Lebensgefährtin des Polizisten. Ihr dreijähriger Sohn überlebte. Die Frau war Beamtin des Innenministeriums und arbeitete nach Angaben des Staatsanwalts von Versailles, Vincent Lesclous, als Sekretärin im Polizei-Kommissariat der nahegelegenen Stadt Mantes-La-Jolie.

    Orlando-Attentäter bekannte sich zum „Islamischen Staat“

    Auch der Anschlag auf einen Schwulenklub in Orlando in der Nacht zu Sonntag hatte vermutlich einen islamistischen Hintergrund. Omar Mateen war amerikanischer Staatsbürger mit afghanischen Wurzeln und war schwerbewaffnet in einen Nachtklub eingedrungen, wo er 50 Gäste erschoß. Von den 53 weiteren Verletzten schweben viele noch in Lebensgefahr, schrieb die Washington Post. Der Angreifer war von der Polizei getötet worden.

    Mateen hatte vor seiner Terrorattacke den Notruf gewählt und bekannte sich zum „Islamischen Staat“ (IS). In dem Anruf soll er sich laut dem Blatt auch auf das Bombenattentat in Boston 2013 bezogen haben, bei dem drei Menschen getötet und 264 weitere verletzt worden waren. Die IS-Nachrichtenagentur Amaq meldete am Sonntag, der Angriff, „der einen Nachtclub für Homosexuelle in Orlando, Florida, zum Ziel hatte und mehr als 100 Tote und Verletzte zurückließ“, sei von einem Kämpfer des Islamischen Staats ausgeführt worden.

  110. #124 Zwiedenk (15. Jun 2016 18:32)
    #106 zille1952 (15. Jun 2016 18:26)
    …“.., dann wird wohl ein Bürgerkrieg unausweichlich sein.“
    Er WIRD unausweichlich sein. Die große Masse kann man nämlich getrost in der Pfeife rauchen.Das zeigt ja schon wieder diese ekelhafte Fußballbesoffenheit.

    -Obwohl!!! 330.000 Einwohner hat Island! Und jeder kennt die Nationalhymne! Und dann verliert diese NATIONALMANNSCHAFT noch nicht einmal gegen … was weiß ich wie der stolze Weltfussballer heißt!-

    Iceland ist zufrieden !

    Selbst wennn ich mal in DIE MANNSCHAFFT berufen werden sollte – ICH KANN DIE TÜRKISCHE hYMNE NICHT SINGEN – ICH KENNE SIE NICHT- UND ICH WILL SIE NICHT KENNEN !!!!!!

  111. Frontex: EU-Staaten weiterhin anfällig für Asylflut.

    Die Grenzschutzagentur Frontex hat den europäischen Staaten vorgeworfen, nicht die notwendigen Konsequenzen aus der Asylkrise gezogen zu haben. „Die größten Gefahren und Schwachstellen, die sich auf die Region auswirken, haben sich im Vergleich zu den vergangenen Jahren nicht verändert“, heißt es in einer Analyse der Behörde, die der Welt vorliegt.

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2016/frontex-eu-staaten-weiterhin-anfaellig-fuer-asylflut/

  112. Sollte der Terror wirklich zu uns kommen, dann muss verhindert werden das sich die Verursacher und die Verantwortlichen absetzen können!

    Das ist Alternativlos!

  113. wir müssen tolerant sein
    wir müssen Verständnis haben
    wir müssen kultursensibel sein
    wir müssen länger arbeiten
    wir müssen mehr Steuern und Abgaben zahlen
    wir müssen höhere Mieten in Kauf nehmen
    wir müssen Schuld sein
    wir müssen uns auf Terror vorbereiten

    wir müssten eigentlich garnichts……

  114. #117 INGRES (15. Jun 2016 18:28)

    #27 ALI BABA und die 4 Zecken (15. Jun 2016 17:37)

    Manchmal habe ich so den leisen Verdacht, daß solche Terroranschläge, so verachtenswert diese auch sind, als Handhabe dienen den achso bösen Rechten Einhalt bieten zu müssen.

    Für Parteifunktionäre jeglicher Couleur eine Win-win-Situation und damit haben die uns im Sack.

    So funktioniert das betreute Denken.

    Das betreute Handeln übernimmt der „mündige Bürger“ obrigkeitshörig und pflichtbewusst an der betreuten Urne.

  115. Hauptsächlich müssen wir aber denunzieren:

    …“erhöhte Achtsamkeit, wenn sich Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde radikalisieren“, betonte der CDU-Politiker weiter.“

    „“Das muss Teil unserer Sicherheitsarchitektur sein.“ Derartige Hinweise seien für die Behörden „unverzichtbar für die Vereitelung von Terroranschlägen“.“

    „Die Radikalisierung erfolge nicht nur im Internet, sondern beginne regelmäßig auch im persönlichen Umfeld der Menschen, sagte de Maizière. Die Gefahr eines Anschlags in Deutschland bestehe fort, warnte de Maizière.“

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8677274/der-hilferuf-an-die-bevoelkerung.html

  116. Diese ganze Gewalt- Auswirkungen sind Früchte des wahnsinnigen Multi-Kulti-Mist.

    Man will mit der Brechstange zusammenfügen was
    gar nicht zusammen gehört.
    Es wird Blut, Schweiß und Tränen kosten um diesen
    ganzen Mist wieder zu beseitigen und in geordnete
    Bahnen zu lenken.

  117. Frontex:

    Insgesamt mehr als zwei Millionen illegale Grenzübertritte auf dem Westbalkan registrierte die Agentur im vergangenen Jahr. Das seien 30 Mal so viele wie im Jahr davor. Für die Grenzschutzagentur bedeutet das die größte Migrationskrise in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg.

    Hintergrund der Krise waren demnach vor allem der anhaltende Bürgerkrieg in Syrien, die Terrormiliz „Islamischer Staat“ und das Wiedererstarken der Taliban in Afghanistan. Mit Schuld seien auch „konfuse“ Signale aus den europäischen Staaten gewesen. Während einige von ihnen auf restriktive Maßnahmen gesetzt hätten, hätten andere eine Willkommenspolitik beschlossen.

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2016/frontex-eu-staaten-weiterhin-anfaellig-fuer-asylflut/

  118. Man fragt sich gegenüber wem man denn wachsam sein soll, wo doch per Medientsunami gebetsmühlenartig verbreitet wird, das habe alle nichts mit dem Islam zu tun. Das sollte uns de Maziere also mal erklären! Sollen wir jetzt misstrauisch sein gegenüber Buddhisten, evangelikalen Christen, Tierschützern oder was? Also Herr Innenminster komm mal mit Fakten rüber. Ups geht nicht, wegen Generalverdacht, Rassismus und co. Dann besser die Fresse halten und endlich zusammen mit Merkel und co die Koffer packen. Denn ihr habt diese Situation erst möglich gemacht.

  119. was ist denn nun von wegen einerseits, Zitat Merkel

    aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist — Quelle , klick –> https://www.youtube.com/watch?v=u17_LepiNAU

    und dann noch

    „Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie…u.s.w….u.s.w.

    die Merkel hat es doch demnach gewußt, und uns alle ein vermeidbares Risiko und gefahr eingehen lassen, wenn das kein Verrat ist

  120. „Vorsicht sei geboten, „wenn sich Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde radikalisieren“, betonte der Minister.“

    Was will man von einem ehemaligen IM erwarten, als dass er vom Bürger fordert, seine Umgebung zu denunzieren. Das passt zu dieser Figur.

    Und Wachsamkeit wird verlangt. Wachsamkeit hätte den Toten vom Bataclan ganz viel gebracht, oder?

  121. Und? Was ist jetzt neu in dieser Behauptung?

    Die Leute, die etwas mehr im Kasten haben, haben schon vor Jahren von den Wanderterroristen gewarnt.
    Wo waren damals die De Misere seine Gedanken? Wo sind seine Maßnahmen jetzt, wo hunderten von Tschetschenen über die polnische Grenze marschieren?
    Was ist mit dem ganzen Müll, was von Italien, über den Brenner und Österreich kommt?
    Herr De Misere- ist es nicht Zeit Ihre Aufgaben als Innenminister zu erfühlen? Sie, Herr SoWieSO, sind wie einen Schlosshund von der irren Kanzlerin. Wenn sie pfeift, dann kuschen Sie. Sind Sie ein Mann, oder hat die Stasi von Ihnen die Männlichkeit weggeblasen? Den Rest hat die Merkel erledigt.
    Wann werden wir Ihre persönliche Meinung hören? Nicht die Meinung Merkels durch Ihren Munde.
    Armes Würstchen! Reicht Ihnen das Geld nicht? Was soll den Zirkus? Wann werden Sie ein Mensch?

  122. De Maiziere: Müssen uns auf Terror vorbereiten

    Vorbereiten…
    Die gehen bewußt über unsere Leichen und scheissen auf das Volk.
    Die sind sicher, wir nicht.

    Hatte gestern Abend einen Traum:
    Eine Versammlung vor dem Reichstag mit tausenden von Wutbürgern und ja, es war ein schöner Traum 🙂

  123. Was heißt hier „uns“ ?! De Maiziere, Merkel, Gabriel, Mass etc. sind doch an all dem Schuld und sitzen weit weg schwer bewacht in ihren vom Steuerzahler bezahlten Luxusvillen und gucken zu wenn die Rapefugees von ISIS den kleinen Mann abschlachten.

  124. Armseliges rumgejammere von den westlichen Regierungen.
    Wie wäre es mal den Tatsachen in das Gesicht zu
    schauen und konsequent zu handeln.
    Eierloses Politergeschwätz!!

  125. Aufstand der Kleingärtner:

    In Wittenberg (Sachsen-Anhalt) lehnt ein Kleingartenverein laut einem Bericht der „Mitteldeutschen Zeitung“ die Aufnahme von Migranten ab. Dem libanesischstämmigen Unternehmer Ali Ismais sei im Kleingartenverein „Am Trajuhnschen Bach“ die Übernahme einer frei werdenden Parzelle verweigert worden, berichtete die Zeitung unter Berufung auf den Betroffenen und den stellvertretenden Vereinschef der Kleingärtner. „Wir wollen keine Ausländer“, hieß es demnach zur Begründung.

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/sachsen-anhalt-kleingartenverein-wittenburg-lehnt-migranten-ab-a-1097774.html

  126. Korrupter, islamophiler Volksverräter und Schwätzer!Wo bleiben die Massnahmen zur Entislamisierung???

  127. #148 Waldorf und Statler (15. Jun 2016 18:50)

    …und uns alle ein vermeidbares Risiko und gefahr eingehen lassen…

    ich will mich selbst berichtigen, Gefahr wird mit großem G am Anfang geschrieben, dass mach ich an dieser Stelle …. Gefahr….

  128. Inkompetenz hat einen Namen !
    „Sicherheitsarchitektur“ und all dieses dumme neumodische Geschwätz !
    Die Grenzen hättet ihr dicht machen müssen ihr Vollversager !
    Auf der einen Seite verkauft Deutschland Zäune und Überwachungskamaras an Saudi-Arabien um ihre 8.000 km Grenzen zu sichern und auf der anderen Seite erzählen uns diese Vollversager dass sie die deutsche Grenze weder überwachen noch dicht machen könnten.
    Der Kerl hat sich als Innenminister als untragbar erwiesen !
    Geh zur Arge und zieh ne Nummer !

  129. @ … Im Grunde ist das ein Eingeständnis des totalen Staatsversagens.
    —-

    Ja und dazu noch die heutige Erkenntnis aus dem Abschlussbericht zum BER-Dessaster: Politiker können nicht bauen, einen Flughafen schon gar nicht. Der Bericht testiert den verantwortlichen Politikern (Parteien) kollegtive Unfähigkeit, Arroganz und Unbelehrbarkeit. 🙂

    Unter solchen Vorgaben wirkt der Spruch: „Wir schaffen das“ nur noch bedrohlich und nicht mehr nur noch ärgerlich.

    Übrigens: Der Bundesbauminister will jährlich Milliarden in die sogenannten Problemviertel der Städte stecken. Es sollen Gemeinschaftseinrichtungen, Volkshochschulen, bessere Infrastrukturen entwickelt werden, damit „die Bewohner ihre Töchter auch mal zum Tanzunzerricht schicken können …“ das käme den dort lebenden Migranten, den dahin nachziehenden ‚Hilfesuchenden‘ und den ’schon länger hier lebenden’*** zu gute.

    *** ’schon länger hier lebenden‘ ist eine verquirlte Bezeichnung für Deutsche, wenn man den Begriff Deutsch vermeiden will. Erfunden von Siggi dem Dicken aus der Scharia Partei der schon länger hier lebenden (Deutschland)

  130. Es wäre sehr gut möglich, dass wir uns vor Terrorismus und Ausländerkriminalität wirksam schützen.
    Dazu müsste sich die amtierende Regierung zuallererst eingestehen, dass Multikulti endgültig gescheitert ist und ein völlig falscher Irrweg war.
    Dann sofort alle Grenzen schließen und wirksam mit modernster Technik sichern.
    Absoluter Aufnahmestop von Migranten aus dem islamischen Kulturkreis.
    Alle nicht Asylberechtigten konsequent abschieben, auch gegen den Willen der Herkunftsländer.
    Verbot des Islam als verfassungsfeindliche Ideologie in Deutschland.
    Baustop für Moscheen und beginnender Rückbau solcher.
    Absolute Trennung von Religion und Staat, Religion ist reine Privatsache.
    Das wäre zumindestens ein Anfang, um die weitere Islamisierung erstmal zu stoppen.
    Alles ist machbar, man muss nur den politischen Willen dazu haben. Sollte diese Regierung den Willen nicht haben, muss sie eben davongejagt werden, so funktioniert eine echte Demokratie nun mal, in der das Volk wirklich der Souverän Ist!

  131. Hallo PI,
    Kompliment, sind wir nun aufgestiegen in den Rang eines seriösen Mediums?
    Hab gerade die Amazon Anzeige gesehen, das ist quasi wie ein Ritterschlag.

    Weiter so

    dara2007

  132. OT

    Deutsche Qualitätspresse setzt neue Qualitätsstandards:

    Justizminster Heiko Maas und Natalia Wörner kuscheln verliebt auf den Rängen der Berliner Waldbühne.

    Strahlender Sonnenschein, ein Superstar auf der Bühne und den Liebsten an der Hand – da kann man ja nur gute Laune haben: Glücklich strahlte Natalia Wörner am Dienstagabend in die Kamera. Die Schauspielerin war gemeinsam mit ihrem Freund, dem Bundesjustizminister Heiko Maas, zum Konzert von Paul McCartney auf der Waldbühne in Berlin gekommen.

    Entspannt mischten sich die beiden unter die tausenden Fans, hörten sich die Hits des Ex-Beatles an. Und sie kuschelten ganz öffentlich miteinander – eine Seltenheit. Denn die Liebe der beiden ist noch recht frisch und hatte in Berliner Kreisen für Wirbel gesorgt.

    Oooooooooh wie süüüüüßßß

    http://www.stern.de/lifestyle/leute/heiko-maas-und-natalia-woerner-kuscheln-zu-paul-mccartney-6901328.html

  133. Bürgerwehren – wird er in 6 Monaten ausrufen.

    und dann wird er in 15 Monaten sagen, kurz vor der BT-Wahl…NOTSTANDSGESETZE – keine Wahlen mehr möglich…

  134. Hätten Sie mir das nur um einiges eher gesagt herr MINISTER; dann wäre ich jetzt schon weg !

    In Chile soll es ziemlich zivilisiert zu gehen ! DA könnte man jetzt schon sein !!!!

  135. OT

    Nix für Ungut, aber wir haben uns das Angeschaut und lieber doch nicht.

    Schweiz zieht EU-Beitrittsgesuch zurück – nach 24 Jahren

    Vor 24 Jahren stellte die Schweiz ein Gesuch zum EU-Beitritt. Jetzt ist die Rücknahme besiegelt. Kurz vor dem britischen Referendum.

    Berliner Morgenpost – 15.06.2016, 16:23
    Bern. Eine Woche vor dem britischen EU-Referendum hat das Schweizer Parlament beschlossen, das vor 24 Jahren gestellte EU-Beitrittsgesuch formell zurückzuziehen. Die Entscheidung fiel am Mittwoch mit 27 zu 13 Stimmen bei zwei Enthaltungen im Ständerat, der Vertretung der Kantone im Parlament.

    Die Regierung werde der EU entsprechend mitteilen, dass das Beitrittsgesuch der Schweiz von 1992 als gegenstandslos und zurückgezogen zu betrachten sei, erklärte Außenminister Didier Burkhalter. Gleichzeitig wolle er deutlich machen, dass die Schweiz entschlossen sei, die bilaterale Zusammenarbeit mit der EU fortzusetzen und zu erneuern.

    Briten stimmen am 23. Juni über Verbleib in der EU ab

    Im März hatte der Nationalrat, die große Kammer des Parlaments, auf Antrag der nationalkonservativen Schweizerischen Volkspartei (SVP) mit großer Mehrheit dafür gestimmt, das EU-Beitrittsgesuch in aller Form zurückzunehmen. Die Briten stimmen am 23. Juni darüber ab, ob ihr Land weiter Mitglied der EU bleiben oder die Union verlassen soll. (dpa)

    http://www.morgenpost.de/politik/article207687807/Schweiz-zieht-EU-Beitrittsgesuch-zurueck-nach-24-Jahren.html

    Archiv: http://archive.is/shc6D

  136. Je suis Charlie, Je suis Orlando, Je suis Paris, Je suis New York, Je suis Brussels, Je suis Köln, Je suis München, Je suis Frankfurt, Je suis Berlin, Je suis Hamburg, Je suis London, Je suis Wien, Je suis Graz, Je suis Amsterdam. Je suis Kopenhagen, Je suis Oslo, Je suis Stockholm, Je suis Malmö, Je suis Helsinki, Je suis Madrid, Je suis Lissabon……

    Wäre es nicht klüger wir würden endlich mal handeln?

  137. Dürfen sich, wie in ISRAEL, dann alle RECHTschaffenen Bürger bewaffnen?
    Damit in der zu erwartenden „NACHT der LANGEN MESSER“ (wie seinerzeit in ALGERIEN, die CHRISTEN sich gegen die SShariaTeufel zur Wehr setzen können?

  138. Nur noch Eins.
    Das De Misere seine Seele für Kleingeld schon zu DDR Zeiten verkauft hat, ist meinetwegen OK. Ist in Ordnung.
    Aber seine Belehrung, wie wir uns zu Benehmen haben, und was für Sprüche wir zu benützen, oder uns zu verkneifen haben, ist für mich unverzeihlich. Der soll seine Schnauze einfach halten.
    Ich sage die Wahrheit, wie ich sie sehe. Mag sein, dass manche Sachen falsch sind, was ich sage, das streite ich gar nicht ab. Ich bin, aber kein Kleinkind. Ich brauche keine Belehrungen. Wenn, dann richtige Argumente.
    Nur Argumente zählen.

  139. Antagonismen

    15.06.16 Maiziere:

    „Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie in Paris und international koordinierte Terroranschläge vorbereiten …“

    13.06.2016 – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich in Peking zum Massaker von Orlando geäußert:

    „Wir sind fest entschlossen, auch wenn solche mörderischen Anschläge uns in tiefe Trauer versetzen, doch unser offenes, tolerantes Leben fortzusetzen“.

  140. Hollande, Präsident Frankreichs, sagt voraus: Der Krieg gegen den Mohammedanismus wird sehr lange dauern.

    Ja Herr Präsident noch einmal 1.400 Jahre schätze ich.

  141. Auf dem Bild sieht er so aus, als müsste er gerade gestehen, dass diese Regierung das Volk verraten und verkauft hat. Auch wenn er das nicht ausspricht, er weiss es sehr wohl, und darum auch dieser zerknirschte Gesichtsausdruck. Aber sie machen weiter wie bisher, diese Heuchler.
    Merkel muss weg – und mit ihr ein ganzes System, das dabei ist, Deutschland in Terror, Krieg und wirtschaftlichen wie kulturellen Untergang zu treiben. Diese Politiker werden sich nie ändern, egal was passiert. Darum müssen wir, das Volk, diese Politiker loswerden, und zwar so schnell wie möglich!

  142. Wie war das noch?

    Innenminister de Maizière mochte nicht verraten, warum das Länderspiel in Hannover abgesagt wurde – auch, um die Bevölkerung nicht zu verunsichern. Nicht gerade beruhigend. Aber wahrscheinlich vernünftig.

    Und jetzt das völlige Versagen!

    Ich bin ab heute vorbereitet. Nicht nur für mich sondern auch für meine Mitbürger.
    Bei einer Großveranstaltung wird in meiner Nähe kein Terrorist mehr überleben.

  143. @ #162 Cendrillon (15. Jun 2016 18:59)

    Denn die Liebe der beiden ist noch recht frisch…

    Auch dem Minister wird die Wahrheit einkriegen, denn

    Ob-la-di, ob-la-da, Life goes on !

  144. „Justizminster Heiko Maas und Natalia Wörner kuscheln verliebt auf den Rängen der Berliner Waldbühne.“

    Igitt – die küsst diesen Ekelbatzen doch tatsächlich! Wie grausig…

  145. @ #145 bubalus (15. Jun 2016 18:47)
    wir müssen tolerant sein
    wir müssen Verständnis haben
    wir müssen kultursensibel sein
    wir müssen länger arbeiten
    wir müssen mehr Steuern und Abgaben zahlen
    wir müssen höhere Mieten in Kauf nehmen
    wir müssen Schuld sein
    wir müssen uns auf Terror vorbereiten
    ——————–

    Das ist der falsche Ansatz.

    Wir müssen endlich aktiv handeln und uns massiv zur Wehr setzen.

  146. #86 Milli Gyros (15. Jun 2016 18:09)
    Und ich kenne einen sehr netten Mann vom Staatsschutz, der immer auf mich/uns/die Salafisten aufgepasst hat.

    Das klingt ja fast nach einer Drohung …

  147. Immerhin!
    Der „Oberste Sklavenaufseher“ wendet sich an seine Zahlsklaven und teilt ihnen mit das er nicht mehr für die Sicherheit während der Sklavenarbeit sorgen kann.
    Hoffentlich ist wenigstens die Sicherheit der Sklavenhalter garantiert?

  148. „Solche Hinweise an die Behörden sind unverzichtbar für die Vereitelung von Terroranschlägen“ – also: Besitzt der Nachbar Mountainbikes? Mietet er gelegentlich Wohnmobile an? Kennt der Nachbar eine Frau, die Katzen mag? Dann rufen Sie sofort die nächste Dienststelle an und melden den NSU!

  149. Es gibt eine Art von Terror, die wurde bisher noch nicht thematisiert: Regierungsterror

    Das dämliche Gequatsche von Merkel, dieMisere, Maasmännchen & Co verbreitet auch Angst & Schrecken und ist damit eindeutig als Terror einzustufen. Ja, Merkel terrorisiert die Deutschen mit ihrer schwachsinnigen Politik.

  150. #168 Cendrillon (15. Jun 2016 18:59)

    Unvorteilhaftes Foto: Klein-Heiko hat bald eine Glatze.

  151. „Mit Verlaub Herr De Maiziere, das ist der reine Hohn.“
    ———————————————————–

    De Maiziere ist ja nur ein Gefolgsmann der Merkel! Der ganze Schlamasssel geht ja auf DIE zurück!

    DANKE, FRAU MERKEL!

  152. „Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie in Paris und international koordinierte Terroranschläge vorbereiten, nicht mehr nur auf eines dieser Szenarien“, so de Maiziere.
    Auch in der Bevölkerung bedürfe es erhöhter Achtsamkeit bezüglich der Radikalisierung.
    ————————

    Na so was, sind doch die Refutschies alles liebe, aber so traumatisierte Menschen….

    Achtsam sollen wir sein?

    Jeder, der achtsam ist udn keinen Moslem in seiner Nähe haben will und sich „wie ein Fremder im eigenen Land fühlt“, ist seit heute offiziell ein Islamfeind! Das haben u. a. die Stiftungen der Mauermörderpartei und der grünen Kommunisten festgestellt lt. DLF.
    2.400 wurden befragt, die AfD-ler sind die schlimmsten….

    Unterdessen kommen sie jeden Tag immer noch zu Tausenden herein, ohne dass jemand weiß, wer da kommt. Den Christenhasser kann ohnehin niemand an der Stirn ablesen.

  153. Die bekloppten vom rosa T und n(erv)-tv bringen nur AfD bzw. Pegida-Bashing.Die etablierten Parteien mal zu kritisieren ist wohl nicht drin bei denen.
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_78125496/afd-chefin-frauke-petry-erzaehlt-bei-talkshows-am-meisten-unsinn.html

    Kölner Studenten… sagt doch schon alles.
    Und was Unsinn ist oder nicht entscheidet das jeweilige Gehirn.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_78126482/-mitte-studie-rechtsextreme-greifen-immer-oefter-zu-gewalt.html

    Universität Leipzig… die größte Antifa-Garnison in Buntland.

  154. Das ist ja völlig unerwartet gekommen. Verdammt.
    Aber so ist das Leben.
    Müssen wir uns wohl drauf einstellen.
    Obwohl wir doch so lieb waren…
    Was haben wir nur falsch gemacht???

  155. Ich denke mal, das Volk sinnt bereits heiß auf Rache.

    Und wenn der Terror eintritt und danach die öffentliche Ordnung zusammenbricht, dann wird es eben nicht auf Flüchtlingsunterkünfte losgehen (WIE MAN ES IHM DIE GANZE ZEIT EINREDEN WILL),

    sondern jeder wird sich die XXXXXXXXXe/er raussuchen, die ihn in den letzen Jahren am meisten gequält haben.

    Das wird ein Tag des Gerichts.

    Aber nicht des Linsengerichts, den haben die da oben veranstaltet. Eines Schweinegerichts vielleicht?

  156. „Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie in Paris und international koordinierte Terroranschläge vorbereiten, nicht mehr nur auf eines dieser Szenarien“, so de Maiziere. …..

    Na prima, der Islam gehört jetzt zu Deutschland, und zwar mit allem Drum und Dran. Danke, Musel-Mutti!!

  157. Im Grunde ist das ein Eingeständnis des totalen Staatsversagens.

    Das „Im Grunde“ könnt ihr weglassen.

    Derweil verkündet Herr Jäger von der linksfaschistischen NRW-Regierung (-> Bauernopfer Polizeipräs. Albers, damit Jäger nach Köln, „eine Armeläge“ (Reker), nicht selbst zurücktreten musste):

    Durch das „Abkommen mit der Türkei“ (gemeint ist das Fußlecken der unberührten Stalin-Braut Merkel gegenüber dem osmanischen Sultan) könnten die „Flüchtlinge“ (gemeint sind die Drogendealer und Vergewaltiger aus den arabischen Islam-Ländern) nun von den Notunterkünften auf den normalen Wohnungsmarkt gebracht werden.

  158. OT

    Der islamophile Buntesschleimer Gauck beim Tierquäl-Fastenfressen!!!

    Die islamophilen Hofpostillen jubeln begeistert über solche Unverschämtheiten:

    Abdallah Hajjir*, Imam im Haus der Weisheit/Darul Hikma e.V., betonte die Bedeutung des Kriegsmonates Ramadan als „Fest des Zusammenkommens“

    In einer Grußbotschaft zum Zuckerfest(Id al-Fitr, dem Jubelfest zum Siege Mohammeds über die „Ungläubigen“/seinen Geburtsstamm Quraisch), schrieb Joachim Gauck letztes Jahr:

    „Ich fühle mich dem Gedanken(Schlacht von Badr) des Ramadan(Monat des Krieges) verbunden, dem Festmonat der Freude(beim Abmetzeln der „Ungläubigen“), des Gebets(zu Mondgötze Allah aus der Kaaba zu Mekka) und der Nächstenliebe(nur zu Muslimen).
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/ramadan-in-berlin-joachim-gauck-beim-fastenbrechen-in-moabit/13725086.html

    Ob wir was für Flüchtlinge tun?“, ruft Abdullah Hajjir ins Telefon. „Wir sind mittendrin!“ Also nichts wie hingeradelt in die Rathenower Straße 16 in Moabit(Anm.: Berlin-Tiergarten!).

    *Hajjir, 57, palästinensischer(sic) Jordanier, ist Vorsitzender der deutsch-arabischen Moscheegemeinde „Haus der Weisheit“. Das Gemeindezentrum ist ein rot verklinkerter 70er-Jahre-Bau mit zwölf Räumen, Duschen und Küchen.

    Es liegt im Flüchtlings-Kerngebiet zwischen dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) in der Turmstraße und der Traglufthalle der Stadtmission in der Kruppstraße.

    Immer wieder habe die Gemeinde einzelne Flüchtlinge aufgenommen, oft übers Wochenende, sagt Hajjir, wenn die Gestrandeten keine anderen Schlafmöglichkeiten gefunden haben.

    Am Freitag war es zu Tumulten unter den wartenden Flüchtlingen vor dem Lageso gekommen. Die Polizei rief an und fragte, ob Hajjir und seine Leute 50 bis 100 Flüchtlinge übernehmen könnten. Es war 22 Uhr, Hajjir und der benachbarte Verein „Freunde der Jugend und Familie“ sagten Ja. „Wir wollen den Menschen und Berlin helfen und nicht nur herumstehen und kritisieren“, sagt Hajjir.

    Diese Haltung vermittle er auch Neuankömmlingen. „Hier müssen alle mit anpacken.“ Im Hof sieht es entsprechend sauber aus. Das Technische Hilfswerk stellte Betten auf, die Berliner Tafel und Nachbarn aus Moabit brachten Essen und Hygieneartikel. Weit über 50 Menschen kamen im „Haus der Weisheit“ unter.
    Der Ramadan gab den entscheidenden Schub fürs Engagement…
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/moschee-gemeinden-und-fluechtlinge-in-berlin-pluspunkte-fuer-den-himmel/12165908.html

    +++Der Buntes-Gauckler wertete bei Halal-Fraß das „palästinensische“ Miststück, Imam *Abdallah(Knecht, Sklave Allahs) Hajjir, auf:

    Er steht am Sarg, die Hände zum Himmel gerichtet. Dieses erschütternde Bild ging um die Welt, als Imam *Abdallah Hajjir (57) auf dem Friedhof Gatow bei der Toten-Demo der Kunstaktivisten eine syrische Mutter, die auf der Flucht nach Europa gestorben ist, zur letzten Ruhe bettete. „Ich finde es gut, dass die Kunstaktivisten auf das Flüchtlingssterben aufmerksam machen“, sagt der Vorbeter.
    berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/er-bettete-die-fluechtlingsmutter-zur-letzten-ruhe-der-imam-aus-dem-haus-der-weisheit-820762

    WIR BEZAHLTEN DEM MISTSTÜCK EIN STUDIUM

    ES ISLAMISIERT ZUM DANK DAFÜR BERLIN:

    *Der Pali-Araber Abdullah Hajjir(mind. 5 Kinder):

    …kein akademischer Geistlicher, für seine Qualifikation als Vorbeter und Prediger hat er Seminare besucht. Studiert hat er etwas ganz anderes, nämlich das Bauingenieurswesen an der Technischen Universität hier in Berlin.

    „Ich musste schon seit meiner Kindheit immer kämpfen“, sagt er…

    Heute betreibt er in der Bugenhagenstraße das Reisebüro „Salam Reisen“. Als Ende der 90er Jahre die großen Pläne der Stadt ausgeplant waren, wurde er zunächst arbeitslos, wie viele aus seiner Branche. Dann kam hier ein Job und da ein Job und schließlich die Idee mit dem Reisebüro. Als Imam hatte er schon Pilgerreisen organisiert, und oft waren er und seine Leute unzufrieden. Also – warum nicht das Geschäft selber machen?…

    Als Abdallah Hajjir dann mit seiner Familie nach Moabit kam, hat er zunächst zusammen mit seiner Frau eine private Schule für arabischen Unterricht am Unionsplatz gegründet…

    Zum „Haus der Weisheit“ kam der Kindergarten „Safina“…
    moabitwest.de/Abdallah-Hajjir.1830.0.html

    Ich freue mich auf den Tag, wo solche islamischen Schlangen ausreisen müssen:

    Zurück mit der Hajjir-Sippe nach Jordanien!

    (Anm. d. mich)

  159. #175 Fennek (15. Jun 2016 19:06)
    „Wir sind fest entschlossen, auch wenn solche mörderischen Anschläge uns in tiefe Trauer versetzen, doch unser offenes, tolerantes Leben fortzusetzen“.

    Ich glaube, jetzt hasse ich diese Kreatur direkt.
    Muslime sind nicht offen und tolerant und sie toeten immer mehr von uns. Verdammte Merkel, Sie machen es moeglich!

  160. #188 ridgleylisp (15. Jun 2016 19:19)

    De Maiziere ist ja nur ein Gefolgsmann der Merkel! Der ganze Schlamasssel geht ja auf DIE zurück!

    ——————————————————

    Unsinn. Alles Mittäter. In Satans Umfeld haben sich ohnehin nur bestimmte Leute halten können. Servile Speichellecker ohne einen Ansatz von Rückgrat oder Überzeugung, Machtmenschen, Verräter, letztlich machiavellistische Killer ohne Seele.

    Um keinen von denen ist irgedwas schade.

    Und das geht über die Schergen in den Ministerien und Bezirksregierungen runter bis zu Bürgermeistern, Dienststellenleitern, Schulleitern.

    Ich wünsche den Deutschen die Gelegenheit zur Rache.

    Und denen Angst vor diesem Tag.

  161. #187 Marie-Belen (15. Jun 2016 19:18)

    #168 Cendrillon (15. Jun 2016 18:59)

    Unvorteilhaftes Foto: Klein-Heiko hat bald eine Glatze.

    Männer müssen nicht schön sein sondern groß, stark, mächtig und imposant. Also so wie Klein-Heiko.

  162. Bereits vor 5 Jahren hat der diplomatische Vertreter des afrikanischen Staates Kongo bei den Vereinten Nationen in Genf gesagt, was aus Afrika nach Europa kommt:

    Serge Boret Bokwango, Mitglied der Ständigen Vertretung des Kongo bei den Vereinten Nationen in Genf (UNOG) veröffentlichte am 8. Juni einen offenen Brief auf der italienischen Nachrichten-Webseite „Julienews“: „Die Afrikaner, die ich in Italien sehe sind der Abschaum und Müll Afrikas Ich frage mich, weswegen Italien und andere europäische Staaten es tolerieren, dass sich solche Personen auf ihrem nationalen Territorium aufhalten“ Bokwango abschließend: „Ich empfinde ein starkes Gefühl von Wut und Scham gegenüber diesen afrikanischen ,Immigranten, die sich wie Ratten aufführen, welche die europäischen Städte befallen. Ich empfinde aber auch Scham und Wut gegenüber den afrikanischen Regierungen, die den Massenexodus ihres Abfalls nach Europa auch noch unterstützen.“ Übrigens: Bokwango ist ein schwarzer Gentleman. Man stelle sich vor, einer unserer Politiker hätte den Mumm und die Mannhaftigkeit, Derartiges (die Wahrheit) zu sagen.

    Quelle:
    *//www.krone.at/Nachrichten/.-Story-267689

    *//info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/der-abschaum-afrikas-was-politik-und-medien-ueber-fluechtlingsstroeme-verschweigen.html

  163. Das hier hatte Ulfkotte gestern Früh gepostet:

    +++ In einem Kölner Gemüsemarkt in NRW soll ein SEK vor einer Woche bei einem Top-Secret-Einsatz eine größere Menge an Kriegswaffen sichergestellt haben, so meine Informationen +++ die Waffen lagerten im Kühlraum +++ Inhaber des Kühlhauses soll ein Orientale sein +++ Nachrichtensperre wurde verhängt +++ Hinweise auf Lager mit Kriegswaffen auch an vielen anderen Orten (die mir ebenfalls genannt wurden) liegen vor, so angeblich auch im Umfeld einer Moschee in Marburg +++
    +++ Quelle der Information zu meinem Posting über Kriegswaffenfund in Köln ist ein Ex-Bundestagsabgeordneter +++ Das nur, weil viele nachgefragt haben, ob das ein Gerücht von der Straße sei… +++

    Im Nachgang ein pol. Pressebericht der Polizei Marburg. Wenn hier nichts verharmlost wurde, eher kleine Fische, aber möglicherweise ein Indiz dafür, dass an Ulfkottes Botschaft etwas dran ist und in Marburg ETWAS gesucht wird.

    15.06.2016
    Marburg-Biedenkopf (ots) – Explosive Stoffe sichergestellt Tatverdächtiger festgenommen

    Gemeinsame Presseinformation der Staatsanwaltschaft und Polizei Marburg

    Goßfelden – Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Gesetz über explosionsgefährliche Stoffe stellte die Kripo Marburg u.a. ein Pulver sicher, welches Experten des Landeskriminalamtes Wiesbaden nach den bisherigen Erkenntnissen als einen gefährlichen, explosiven Stoff identifizierten. Der 38-jährige Tatverdächtige wurde daraufhin vorläufig festgenommen.

    Der Mann geriet aufgrund bundesweiter Ermittlungen des Zollfahndungsamtes Frankfurt am Main unter den Verdacht, über das Internet im Ausland explosive Stoffe bestellt und in Deutschland – ohne entsprechende Erlaubnis – eingeführt zu haben. Die Staatsanwaltschaft Marburg erwirkte gegen den Mann sofort einen Durchsuchungsbeschluss, der am Dienstag, 14. Juni, vollstreckt wurde. In der Wohnung des Tatverdächtigen wurden neben einem ungeladenen Gewehr, legale wie illegale pyrotechnische Gegenstände, diverse Chemikalien und ein explosives Substrat gefunden. Experten des Landeskriminalamtes Wiesbaden brachten das gefährliche Gemisch in einem nahegelegenen Steinbruch sodann kontrolliert zur Detonation. Der polizeiliche Einsatz wurde durch die Feuerwehr, wie auch durch Rettungskräfte aus Sicherheitsgründen begleitet.

    Weder die bisherigen Ermittlungen noch die Wohnungsdurchsuchung ergaben Hinweise auf ein politisch oder extremistisch motiviertes Handeln des Mannes. Haftgründe lagen gegen den Tatverdächtigen, der über einen festen Wohnsitz und eine Arbeitsstelle verfügt, nicht vor, sodass er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen wurde. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3353759

  164. Wenn ich diesen feminisierten Waschlappen und Minister von Merkels Gnaden schon schwafeln höre. keinerlei Ehre und Männlichkeit im Leib!Dieser Trottel mit seinen Söhnen und Töchtern!

  165. Wie schon heute morgen gepostet denke ich, dass bei dem Bilderbergertreffen verabredet wurde, nun die nächste Stufe zu zünden.
    Man sagt dem Volk nun endlich, dass es in unmittelbarer Lebensgefahr ist.
    Salamitaktik – jeden Tag ein Scheibchen mehr.
    Bis es schließlich legitim scheint, zu einem x-beliebigigen Deutschen zu sagen, dass man sein Haus, seinen Hof, seinen Grund und Boden, sein Geld, seine Kinder, seine Frau und sein Leben möchte.

  166. Wie schon weiter oben einer schrieb : Die Bevölkerung geht denen am Arsch vorbei. Wir sind nur dummes Wahl- und Zahlvieh. Jeder weiß, dass diese unendliche Aufnahme von Muslimen und Schwarzen irgendwann zu einem Riesenknall führen wird – Sso oder so. Aber in den Augen dieser hochintelligenten Spezies sind wir nur ahnungsloses Pack….

  167. Merkel: Ihr könnt uns keine Vorwürfe machen. Wir haben rechtzeitig gewarnt! An uns lag es nicht.

    Woelki: Wir waren nicht lieb genug! Wir sind schuld!

    Gutmensch: So was kann vorkommen! Wie viele Tote gibt es im Straßenverkehr? Wie viele sterben auf der Flucht??

  168. Wisst ihr, was Fiskalterror ist?

    Fiskalterror vollzieht das Finanzamt respektive InzuchtGollum Schäubling mit seinen Steuerbescheiden. Angst und Schrecken gehen jedesmal um, wenn der Bescheid im Kasten ist. Die Unschuldsvermutung gilt im Steuerrecht nicht, selbst wer sein zuviel gezahltes Geld zurückfordert, legt „steuerschädigendes Verhalten“ an den Tag. Der Bürger wird per Steuerterrorgesetz per se kriminalisiert und in Angst und Schrecken versetzt.

  169. Man stelle sich einmal vor, die Terrordrohungen richteten sich nicht gegen die dödeldeutschen Hinz und Kunz, sondern die freche Polit-Elite des irren Merke-Regimes stünde höchstselbst und -persönlich auf der Abschussliste oben an.

    Heissa, wäre das eine Welle, die durch die Bunte Republik schwappte: Rasterfandung, Straßensperren, Grenzschließungen, kirchliche Führbitten, Finaler Rettungsschuss, Hubschrauberflotten, Panzerwagen, maskierte Polizeisturmtruppen, Bunderwehreinsatz-im-Inneren, Minenleger in der Ostsee, Ausgangsperren, Maasi-Stasi-IMs etc. pp., die ganz große Offensive des Unfähigkeitsstaats würde an die Front geführt und Mutti und ihre Buben zu schützen. Bei der difusen Bedrohung des Volkes (a.k.a. Pack) drucksen die Hohen Pfeifen aber blöde herum, denken maximal an ihre Wiederwahl. *Kotz!*

  170. #211 mettnau (15. Jun 2016 19:38)

    Ihr könnt uns keine Vorwürfe machen. Wir haben rechtzeitig gewarnt! An uns lag es nicht.

    Für dieses Aussage gibt es wahrscheinlich keine Quelle, oder?

    Bemerkenswert allerdings ist sehr wohl, dass tatsächlich alles in gewisser Weise angekündigt bzw. offenkundig und sichtbar ist.

  171. Im Volkserziehungsprogramm der GEZ Sender wird uns ja inzwischen regelmäßig, in schamloser, dreister Weise von wütenden „Comedians“ (wie passend), in Goebbelsmanier, eingebläut, dass jeder der Angst vor Terror hat hysterisch sei (Vorsicht Kritiker! Denkt an Mollath!)bzw. dass wir das Terrorrisiko gefälligst aktzeptieren müssten. (Finde die Pointe!)Denn die Wahrscheinlichkeit für uns bei einem Terroranschlag ums Leben zu kommen, sei im Vergleich zum Autounfallrisiko, verschwindend gering blablabla, irgendwo im 0,00..Prozentbereich.

    Nun, bei den ungezählten bisherigen Terroropfern in „der freien Welt“ lag das Risiko bei einem Terroranschlag ums Leben zu kommen allerdings bei genau 100 Prozent! Und wie komme ich eigentlich dazu mich an Terror zu gewöhnen Herr de Maziere? Frau Merkel? Wen haben wir das zu verdanken? Ihnen doch wohl!

    Hoffentlich gibt es bald vorgezogene Bundestagswahlen! Die ganze noch herrschende „Deutschland-du-mieses-Stück-Scheiße-Wellcome-Riege“ muss schnellstmöglichst abgewählt werden! Um zu retten was zu retten ist! Die VolksverräterInnen können sich meinetwegen auch -wie gehabt- ein Ticket nach Südamerika besorgen. Ich würde auch noch was beisteuern. Man braucht sie auch nicht zu verfolgen- einfach nur wegziehen lassen. Weg mit diesen Versagern.

  172. …und dann übergab er uns dem Volkstod.

    …leider darf ich nicht sagen was Du bist, das würde mich finanziell belasten…

  173. OT

    Halluzinierender Beitrag gerade in der RBB-Berlin Abendschau. Es geht (natürlich) um die AfD, die drauf und dran ist in die Stadt- und Bezirksräte hineingewählt zu werden.

    Nun schmieden die Blockpolitiker Pläne

    wie man die AfD von den wichtigsten Posten fernhalten kann

    Die rettende Idee eines CDU-Schranzen:

    wir könnten sie auf Plätze befördern wo sie möglichst wenig Kontakt mit Menschen haben

    (!!!!)

    Ich schlage vor das Amt für Grünpflege

    Der Beitrag lief ab ca. 19 Uhr 40 bis knapp vor 19 Uhr 43

    Es wird dreister und dreister – allerbester PI-Stoff.

  174. “ Wir müssen uns auf terror vorbereiten „..
    Wenn der mit “ WIR“ Politfunktionäre meint , dann gebe ich ihm recht.

  175. #53 Andreas Werner
    Genau darum geht es hier!Deutschland ist nun per Definition ein “ Failed State “ und verlagert seine Aktivität in die Wohnzimmer der Bürger.Das allein ist die Message, die die Äußerungen des Ministers beinhalten.Denunzieren ist ok!Nur zu,traut euch!Hinweise an die Behörden,wenn sich Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde radikalisieren ? Das kommt einem doch so seltsam bekannt vor.Was passiert dann mit den Denunzierten? Werden sie etwa als „Gedankenverbrecher“ weg gesperrt? Und was genau heißt „radikalisiert“?Heißt es,jemand sieht das Big Picture und ist in der Lage Zusammenhänge herzustellen? Diese Methoden gehören höchstens zu der Sicherheitsarchitektur eines totalitären Regimes.Der nächste logische Schritt ist die Bestrafung der „Verschweigenden der Radikalisierten“,danach kommt die Sache sicher ins Rollen.
    Derweil ist in Berlin gerade ein Prozess gegen eine kriminelle arabische Großfamilie geplatzt, die im großen Stil Straßenprostituierte erpresst:
    Sie haben keine Schöffen gefunden die bereit waren, an dem Prozess mitzuwirken.Ein Fanal in der Geschichte der BRD,ein bisher noch nie dagewesener Vorgang.
    Und die offen mit „Antideutschen“ sympathisierende Claudia Roth wird für den Posten des Bundespräsidenten vorgeschlagen.

  176. De Maiziere weiss genau, wie er sich mitschuldig gemacht hat, an Merkels skrupelloser Politik gegen D Interessen,

    an der Umsetzung ihrer Luegen/Betrugs Anweisungen,
    Millionen von niemals integrierbaren Abschaum aus Nahost und Afrika in D hereinzupressen.

    Im Gegensatz zu Spanien, was die niedrigste Aufnahmerate in Europa aufweisst, obwohl man von Spanien aus Afrika sieht.
    Die Schlepperbanden wissen, dass sie hier auf Granit beissen,
    da Spanien durch Sehbeobachtung alle potentiellen Gesindelboote aufbringt und sie zurueck an den Ausgansort schleppt, was in der Regel Lybien ist.

    Man sieht, dass es offensichtlich keine „gesetzliche“ Pflicht durch Genfer Abkommen oder UN Vertraege, sog. Fluechtlinge aufzunehmen.

    Auch hier ist die Taeuschung und Luege der Merkelregierung offensichtlich, wobei De Maiziere einer der Hauptverantwortlichen bei der Umsetzung der Umvolkung ist und war.

    Nur sein sofortiger Ruecktritt mit einer dringenden Warnung und Empfehlung fuer 180 Grad Politikwechsel in Bezug auf Asylwahnsinn d.h. 100% Boykott der jetzigen Politik, kann ihm noch einen gewissen Grad an Sonderbehandlung bei der kommenden Aburteilung der Schuldigen bringen.

  177. Typen wie der Tilman Steffen geht der Allerwerteste langsam auf Grundeis, denn die Einschläge kommen näher.

    Und das ist gut so! Merken wir uns die Name und die der anderen Fluter.

    Besonders die der aus der ersten Reihe und jeder wird seine Strafe bekommen, und diese Personen sitzen nicht nur in Deutschland.

    Merkel wird keine Chance haben sich ihren Lebensabend in Chile oder Paraguay zu gönnen, sie wird in Den Haag verhandelt werden.

    Und den Mitgliedern der Buntparteien werden auch Fragen gestellt werden, bzgl. ihrer Verantwortung. Und wie steht es um das KPD-verbot von 1956?

    All das wird abgerechnet werden.

  178. #194 Maria-Bernhardine:

    Dieses Fastenbrechen mit Gauck fand im Berliner Ottopark statt, sollte man hervorheben, d.h. sie breiten sich aus, besetzen öffentlichen Raum, um ihre Feste zu feiern. Darauf hat mich erst eine ARD-Frau gebracht, ich hatte mich nämlich darüber mokiert, dass einer vom anderen abgeschrieben hat, Gauck sei der erste Bundespräsident, der…, Christian Wulff usw., Sabine Müller-Thum vom ARD-Hauptstadtstudio Berlin:

    Allerdings ging es dabei, wie auch das Bild auf dem Link zeigt, den Sie angehängt haben, um eine kleine, nicht-öffentliche Veranstaltung. Wogegen Herr Gauck als erster Bundespräsident an einem öffentlichen Fastenbrechen teilgenommen hat, sozusagen vor aller Augen. Ihre Reaktion macht mir deutlich, dass wir diese Unterscheidung wohl noch klarer hätten herausstellen sollen. Aber den Vorwurf, wir würden uninformiert das falsche Geschwätz anderer nachplappern, möchte ich in aller Deutlichkeit zurückweisen.

    Nicht-öffentlich zählt also nicht. Sehr mundfaul waren sie auch, als es darum ging, uns zu erzählen, wieviele Nichtmoslems an dem Event teilgenommen haben, wahrscheinlich außer rotgrünen GschaftlhuberInnen niemand.

  179. Diese „Regierung“ bettelt ganz offen danach abgesetzt zu werden. Merkel und Merkelfreunde wissen, dass sie versagt haben, dass sie nur noch weiteren schlimmen Schaden anrichten können.

    Vielleicht sollten wir ihr diesen Gefallen so bald wie möglich tun und sie für alle Zeiten ins politische Aus befördern, wo sie hingehören!!!

    Passiert dies nicht, wird es absolut unangenehm für alle, die nicht abhauen können. Also das ganz normale Volk mit wenig oder ohne Vermögen.

  180. #216 Placker (15. Jun 2016 19:43)

    Die AfD ist Schuld:

    Rechtsextremismus:

    Die Kommentare bei der „Zeit“ zeigen, dass den Inhalt kaum einer glaubt. Der Artikel wird verrissen. Eben wegen Lügenpresse…

  181. „wir“ sagen die, die von uns bezahlten 24/7 personenschutz haben und in von uns bezahlten gepanzerten luxuslimousinen durch die gegend gleiten!

    was heißt hier müssen? NIX „müssen“ wir! RAUS mit diesem pack und überhaupt, wie stellt man sich auf terroranschläge ein? ein paar arm und bein prothesen vorbestellen?

    wie ich seit jahren sage, umso mehr mohammedaner, desto mehr mohammedanische verhältnisse. einfache rechnung. der grösste vollidiot, also auch unsere politkasper, sollte das verstehen!

  182. VON DEN MOFFEN ZU DEN LIEBLINGEN, titelt die FAZ. Presseberichte sind meistens entweder himmelhochjauchzend oder tief betrübt, während die Wahrheit irgendwo dazwischen liegt. Zurecht wird in dem Bericht „einen verkrampften Umgang der deutschen Medien mit der extremen Rechten moniert. „Die Medien hätten Scheuklappen auf vor lauter politischer Korrektheit und ließen sich leicht vor den Karren der Regierung spannen.“ Die Verteufelung aller Abweichung ist in der BRD im Moment das Grundübel, dass einem Holländer zwingt nach CNN und BBC auszuweichen. Die Berichterstattung ist bereits durch Wortwahl nicht reine Information zur Faktenlage sondern zuallererst eine Groß-Inquisitorische Würdigung, sodass jede Abweichung implizit diffamiert wird. Es erzeugt ein ungutes Gefühl wenn dann auch noch Zwangsgebühren eingezogen werden um dieses informationelle Potemkinsche Dorf aufrecht zu erhalten.
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/warum-niederlaender-deutsche-ploetzlich-moegen-14287210.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
    Im Übrigen fand der letzte politische Mord nicht 1584 statt sondern auch im 17en Jahrhundert gab es welche (Van Oldenbarneveldt und die Brüder De Witt). Es sind aber die Morde neuesten Datums die zu einer breiten Abwendung von den Systemparteien hin zur PVV geführt haben: eine Reaktion auf Extremismus von Links und vom Islam.

  183. Nun hecheln die im GEZ-Fernsehen der sogenannten Leipziger Studie hinterher, weil sie offensichtlich eine angeblich wissenschaftliche Studie zu Radikalisierung etc. haben.
    Was sie haben ist ein absoluter Blödsinn !!!
    Und besonders wissenschaftlich ist es auch nicht, wer die Antworten so interpretiert werden, wie dort geschehen. Mensch, bald sind wir alle rechtsradikal !!! Die spinnen jetzt total ! Das ist Propaganda…nur die verfängt nicht…

  184. „…..Auch in der Bevölkerung bedürfe es erhöhter Achtsamkeit bezüglich der Radikalisierung. „Das muss Teil unserer Sicherheitsarchitektur sein. Solche Hinweise an die Behörden sind unverzichtbar für die Vereitelung von Terroranschlägen“, so der Minister…..“
    *******************************************************************

    Ja, ja ja ja ja ja……

    „Hinweise an die Behörden sind unverzichtbar“ ™

    Aaaaber, bloß nicht die Wörter iSSlam und Terror in einen Satz packen, was ?

    ;:grrrrrrrrr:;

  185. Die Gesellschaft wird zerlegt, zerteilt, vereinzelt, entsolidarisiert, die Menschen durch Zwangsvermischung mit kulturfremden Menschen von sich entfremdet, entwurzelt. So macht man eine Gesellschaft kaputt. Das Volk, das ist der Kitt, der eine Gesellschaft zusammenhält, durch eine Sprache (statt babylonischem Sprachen-Wirrwarr), einer gemeinsamen Geschichte, einem gemeinsamen Stand der Zivilisation und Bewusstseinsentwicklung (statt Analphabetentum, magischem Denken, Aberglauben, übermächtigem Stammes- und Clan-Über-Ich, statt aufgeklärtem, freien Geist). Eine zerstörte Gesellschaft nutzt auch den Armen dieser Welt nichts mehr. Wir wollen kein Riesenghetto à la Caracas, Bogota oder Mogadischu in Europa. So werden die Probleme der Welt sicher nicht gelöst. Nur durch Entwicklung in ihren Heimatländern kann das Elend der Welt gemindert werden.

  186. Wenn man De Maizieres Aufruf liest, dann fällt auf, wie verkrampft er und andere Politiker das Wort „Islam“ vermeiden!!!
    Er spricht von Terror, Radikalisierung usw.
    Meint er damit vielleicht des Nachbarn Hund????

  187. Soo, dann der Vollständigkeit halber auch noch doe HAZ-Version:

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Studie-sieht-zunehmende-Radikalisierung-in-der-deutschen-Gesellschaft

    Eine neue Studie zeigt: Rechtsextreme sind immer mehr dazu bereit, ihre Ziele mit Gewalt durchzusetzen.

    Zudem sympathisieren sie zunehmend mit der AfD. Und: Immer mehr Deutsche fühlen sich fremd im eigenen Land – angeblich durch die vielen Muslime.

    Berlin/Scheißhaufistan. Ressentiments gegen Muslime haben in Deutschland deutlich zugenommen. Das geht aus einer präservativen Befragung hervor, die „Wissenschaftler“ der linksversifften Universität Leipzig am Mittwoch in Berlin vorstellten.

    20,4 Prozent ausländerfeindlich

    Die Hälfte der Bevölkerung gab demnach an, sich „durch die vielen Muslime (…) manchmal wie ein Fremder im eigenen Land“ zu fühlen.

    2014 waren es noch 43 Prozent gewesen.

    Mehr als 40 Prozent der Bürger sind der Meinung, Muslimen sollte die Zuwanderung nach Deutschland untersagt werden (2014: 36,6 Prozent).

    Auch die Vorbehalte gegenüber Asylbewerbern sowie Sinti und Roma haben laut der Studie „Die enthemmte Mitte“ zugenommen.

    Besonders verbreitet sind solche Positionen demnach unter AfD-Anhängern.
    Allgemeine rechtsextreme Einstellungen wie generelle Ausländerfeindlichkeit oder eine Verharmlosung des Nationalsozialismus blieben laut der Untersuchung auf ähnlichem Niveau wie in den Vorjahren.

    Als ausländerfeindlich gelten im Osten 22,7 Prozent der Befragten, im Westen sind es 19,8 Prozent, bundesweit 20,4 Prozent.

    Fast 35 Prozent der rechtsextrem Eingestellten gaben an, AfD zu wählen, vor zwei Jahren waren es lediglich 6,3 Prozent.

    Gewalt als Druckmittel

    Menschen mit rechtsextremer Einstellung seien zunehmend bereit, zur Durchsetzung ihrer Interessen Gewalt einzusetzen, erklärten die Autoren.

    Zu beobachten sei eine zunehmende Polarisierung und Radikalisierung in Deutschland.

    Forscher der Universität Leipzig untersuchen seit 2002 alle zwei Jahre in repräsentativen Befragungen rechtsextreme Einstellungen in der Gesellschaft.

    Für die aktuelle Ausgabe dieser sogenannten „Mitte“-Studien befragten die Wissenschaftler im Frühjahr 2016 bundesweit 2420 Menschen.

    Die zentralen Ergebnisse der Studie auf einen Blick

    Islam

    • „Muslimen sollte die Zuwanderung nach Deutschland untersagt werden.“ (Zustimmung 41,4 Prozent im Frühjahr 2016.)
    • „Durch die vielen Muslime hier fühle ich mich manchmal wie ein Fremder im eigenen Land.“ (50,0)

    Sinti und Roma
    • „Ich hätte Probleme damit, wenn sich Sinti und Roma in meiner Gegend aufhalten.“ (57,8)
    • „Sinti und Roma sollten aus den Innenstädten verbannt werden.“ (49,6) – „Sinti und Roma neigen zur Kriminalität.“ (58,5)

    Asylbewerber
    • „Bei der Prüfung von Asylanträgen sollte der Staat nicht großzügig sein.“ (80,9)
    • „Die meisten Asylbewerber befürchten nicht wirklich, in ihrem Heimatland verfolgt zu werden.“ (59,9)

    Homosexuelle
    • „Es ist ekelhaft, wenn Homosexuelle sich in der Öffentlichkeit küssen.“ (40,1)
    • „Homosexualität ist unmoralisch.“ (24,8) – „Ehen zwischen zwei Frauen bzw. zwischen zwei Männern sollten nicht erlaubt sein.“ (36,2)

    Rechtsextremismus
    • „Was Deutschland jetzt braucht, ist eine einzige starke Partei, die die Volksgemeinschaft insgesamt verkörpert.“ (21,9)
    • „Die Ausländer kommen nur hierher, um unseren Sozialstaat auszunutzen.“ (32,1)
    • „Wenn Arbeitsplätze knapp werden, sollte man die Ausländer wieder in ihre Heimat zurückschicken.“ (26,1)

    ..

    http://hessenschau.de/gesellschaft/blockupy-laesst-extremismus-straftaten-ansteigen,extremismus-102.html

    Die Zahl extremistischer Straftaten ist 2015 in Hessen deutlich gestiegen.

    Vor allem die Blockupy-Proteste zur EZB-Eröffnung in Frankfurt trugen dazu bei, aber auch rechtsextreme Übergriffe auf Flüchtlinge und Straftaten von Salafisten.<<

    soso…..

    http://www.faz.net/aktuell/politik/afd-fraktion-will-buergerbegehren-gegen-moscheebau-in-erfurt-14288917.html

    Es wäre der erste Moschee-Neubau in Thüringen, doch die AfD-Fraktion des Landtags will ihn durch eine Abstimmung verhindern.

    Bis Ende des Monats sollen Unterschriften für eine Bürgerbegehren gesammelt werden.<<

    ..
    ..

    ttp://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gerichtsurteil-bin-ladins-leibwaechter-darf-nicht-abgeschoben-werden-14289457.html

    Obwohl er „eine akute erhebliche Gefahr für die öffentliche Sicherheit“ darstellt, darf die Polizei den ehemaligen Leibwächter Usama bin Ladins nicht aus Deutschland abschieben.

    Das hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen entschieden – und auch begründet.<<

    Wieviel Valium muss man jeden Tag einwerfen, damit einem bei solchen Meldungen nicht der Hut wegfliegt und radikale Gelüste beschleichen??

  188. #194 Maria-Bernhardine:

    Oder war es die deutsche Politik, die das öffentliche Fastenbrechen im Berliner Ottopark organisiert hat? Gar das Bundespräsidialamt? Es scheint so, als seien die Moslems unschuldig daran, Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke (SPD) schrieb vorab:

    Moabit ist ein vielfältiger und bunter Ortsteil Mittes. Menschen unterschiedlicher Religionen wohnen und arbeiten hier zusammen. Er ist ein Vorbild für gelebtes Miteinander, für Toleranz und Akzeptanz aller Nationalitäten und Kulturen. Deshalb freue ich mich, gemeinsam mit Bundespräsident Joachim Gauck und den Moabiterinnen und Moabiter das Fastenbrechen zu begehen. Gemeinsam mit den Nachbarinnen und Nachbarn zu essen, ist eine schöne Tradition und zeigt, dass Mitte friedliche Vielfalt ist.

    https://www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/pressemitteilungen/2016/pressemitteilung.485769.php

    Dazu passt ARD-„Kontraste“ vom Februar: „Währenddessen verfestigt sich auch in Berlin-Moabit ein Brennpunkt. Ständig belästigen hier Dealer aus Nordafrika Passanten, preisen offensiv ihre Drogen an. Ein dunkler Park – die Taschendiebstähle und Gewalttaten haben hier stark zugenommen. Die Bürger sind wütend…“:

    http://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-11-02-2016/leichtes-spiel-fuer-kriminelle-in-der-hauptstadt.html

  189. „Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie in Paris und international koordinierte Terroranschläge vorbereiten, nicht mehr nur auf eines dieser Szenarien“

    Ja sowas aber auch, … das konnte doch ab vorigen September kein Mensch voraussehen.
    Und sich darauf und dagegen vorbereiten.
    Wir sind plötzlich sowas von überrascht …

  190. @ #73 u. #74 Freya

    Außerdem habe Larossi Abballa klargemacht, dass er auf einen ISIS-Aufruf aus dem Mai reagiere, in dem der Chef-Ideologe der Organisation dazu aufforderte, Attacken im Sinne eines „einsamen Wolfes“ zu begehen, sich also nicht vorher mit ISIS abzusprechen und nicht auf Befehle zu warten.
    (bild.de)

  191. Nach „der Islam gehört zu Deutschland“, jetzt auch „der Terror gehört zu Deutschland“? Was denn nicht noch alles, Herr de Misere?

  192. #234 Ku-Kuk (15. Jun 2016 20:16)

    #169 Cendrillon (15. Jun 2016 18:59)

    http://www.stern.de/lifestyle/leute/heiko-maas-und-natalia-woerner-kuscheln-zu-paul-mccartney-6901328.html

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sagt mal…Hat der Heiko sein Sakko versehentlich andersrum angezogen, oder ist das der letzte Schrei der Mode?

    Bild aufgenommen während eines Paul-McCartney-Konzertes auf der Berliner Waldbühne.

    Wahrscheinlich hat Klein-Heiko seine olle Sergeant-Pepper-Jacke von der Abiturfeier auf dem Speicher gefunden.

  193. Man kann doch jetzt nicht einfach einen terrorverdächtigen Mohammedaner anzeigen.Das ist doch Quatsch oder stellt die Misere dienun unter Generalverdacht.
    Ach nee,falsch! Der meint Deutsche. Solche die mit Böllern zu Sylvester hantieren und wegen versuchten Mordesangeklagt werden!

  194. Diese unbelehrbaren bildungsresistenten senilen Nichtskönner müssen sich auf die Abwahl „vorbereiten“ und können dann zusehen, wie schnell andere Partein zb. die AfD unser Land wieder in ruhiges Fahrwasser lenken!

  195. Nein Herr De Maizere, WIR müssen gar nichts aber SIE sollten sich an den Gedanken gewöhnen, daß Sie zusammen mit der Bundesverbrecherin Merkel eines Tages für ihre unglaublichen Verbrechen am deutschen Staatvolk vor einem deutschen Volksgericht stehen werden und sich für Ihre widerliche Feigheit und ihren Verrat verantworten werden müssen.

  196. Ich beobachte die schon eine Weile, habe schon ein Dossier über die gefertigt, kenne welche persönlich die wollen die AfD wählen.

    Weil ich ein aufmerksamer Bürger sein möchte muss ich die jetzt melden?

    Und wenn ja, wo bitte schön?
    Ist die Stasizentrale in der Normamnnenstr./ Berlin schon wieder in Betrieb genommen worden?

  197. #82 BenniS (15. Jun 2016 18:08)

    Was würde Merkel im Falle eines islamischen Anschlags wohl machen? Erst mal Schultern zucken und sagen: „Dass ich mit meiner Willkommens-Diktatur dafür vetantwortlich bin, ist egal. Mir ist ja nichts passiert und ich bekomm ein Zückerchen zur Belohnung aus NS-Amerika, also alles super für mich“. Dann trinkt sie erst mal gemütlich Kafee, tritt Stundenspäter vor die Kameras und spult völlig emotionslos ihre hohlen Phrasen ab wie: „Uns ist schwer im Herz, wir müssen wachsam sein“ oder so ein Scheiß, während die Grenzen offen wie ein Scheunentor bleiben.

    Antwort: Angela Merkel würde sagen: Das hat nichts mit Islam zu tun. Warum glauben sie dass Terrorismus etwas mit Islam zu tun hat?

  198. 164 Watschel
    „Inkompetenz hat einen Namen !
    „Sicherheitsarchitektur“ und all dieses dumme neumodische Geschwätz !“

    Berliner Kompetenzen

    . SicherheitsARCHITEKTUR
    . FlughafenARCHITEKTUR
    .
    .

    Bitte ergänzen.

  199. Was für Idioten sitzen in der deutschen Kabinett? Entweder können sie uns vor Terrorismus schützen oder müssen sie das Kabinett verlassen.

  200. Michael Wolffsohn im Tagesspiegel (Auszug):

    Zivilcourage ist eine Tugend. Leider kann sie auch tödlich oder selbstmörderisch sein. Der Aufruf der Politik, also des Staates, man möge „Zivilcourage zeigen“, kommt letztlich einem Aufruf an die Bürger gleich, Leib und Leben zu riskieren. In bester Absicht treibt dabei der Staat, überspitzt ausgedrückt, seine Bürger in den Selbstmord. Das ist die Kehrseite der Zivilcourage in einer Demokratie. Höhepunkt jenes undurchdachten, gedankenlosen Staats-Appells an den Selbstmord der Bürger ist der erstmals im Jahre 2000 von Ex-Kanzler Gerhard Schröder ergangene Aufruf zum „Aufstand der Anständigen“. Er besagt im Klartext: „Als Staat sind wir mit unserem Latein am Ende.“ (…)

    denn zu Ende gedacht bedeutet „Aufstand der Anständigen“ Bürgerkrieg. Jeder kann zu den Waffen greifen. Staatliches Gewaltmonopol? Das war einmal. Wohlgemerkt, zu Ende gedacht. (…)

    Zivilcourage als Staat fordern? Nein. Nehmt nicht dem Kaiser ab, was des Kaisers ist, sondern verpflichtet den Staat zu dem, was des Staates ist: den Schutz seiner Bürger nach innen und außen. (…)

    Der bei uns in der Regel nicht bewehrte und bewaffnete, also wehrlose Bürger ist aufgerufen, Bürgerwehr zu spielen. Er soll für die innere Sicherheit sorgen, wo und weil und wenn der Staat es nicht kann.

    Ich unterstelle niemandem, der die Bürger zur Zivilcourage = Bürgermut aufruft, sie absichtlich gefährden zu wollen. Ganz im Gegenteil. Ich stelle aber fest, objektiv wird das subjektiv Ungewollte erreicht: Wenn man diesen Gedanken zu Ende denkt, dann schickt der Staat auf diese Weise seine Bürger in den Tod. Er bringt sie zumindest in große Gefahr. Er schafft sich, in letzter Konsequenz, selbst ab, denn es ist die (Ur-)Aufgabe eines jeden Staates, die Bürger nach innen und außen zu schützen.

    http://www.tagesspiegel.de/wolffsohn-michael/6774850.html

  201. So so , wir müssen uns also jetzt auf Terror einstellen!!!

    Und wie stellt sich das der Miesere vor?

    1) Mit der Willkommenskultur für geschenkt bekommene, korangetreue Mordbrenner
    2) Mit der Verteufelung all Derjenigen, die vor Merkels gesetzwidriger Grenzöffnung warnten
    3) Mit der Warnung vor Bürgerwehren
    4) Mit einem deutschen, anstatt mit einem US-amerikanischen Waffenrecht
    5) und zu guter Letzt mit dem liederlichsten, verlogensten Innenministger aller Zeiten!!!

  202. #252 MagnusH

    Merkel würde im Falle eines islamischen Großanschlages bzw. dschihadistischen Eroberungskrieges mit schweren Gefechten u. ä. vermutlich schnellstens in ihr längst vorbereitetes Fluchtexil im sicheren Südamerika abhauen.

    Während wir um unser Leben rennen müssen.

  203. #260 Midsummer (15. Jun 2016 20:47)

    #252 MagnusH

    „Merkel würde im Falle eines islamischen Großanschlages bzw. dschihadistischen Eroberungskrieges mit schweren Gefechten u. ä. vermutlich schnellstens in ihr längst vorbereitetes Fluchtexil im sicheren Südamerika abhauen.

    Während wir um unser Leben rennen müssen.“

    Ich bestimmt nicht .. von mir gibt’s eine ordentlich Ladung blaue Bohnen!
    § 32 StGb:
    Notwehr

    (1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.

    (2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

    Waidmannsheil & Horrido!

  204. #234 Ku-Kuk (15. Jun 2016 20:16)

    #169 Cendrillon (15. Jun 2016 18:59)

    http://www.stern.de/lifestyle/leute/heiko-maas-und-natalia-woerner-kuscheln-zu-paul-mccartney-6901328.html

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sagt mal…Hat der Heiko sein Sakko versehentlich andersrum angezogen, oder ist das der letzte Schrei der Mode?

    Bild aufgenommen während eines Paul-McCartney-Konzertes auf der Berliner Waldbühne.

    Wahrscheinlich hat Klein-Heiko seine olle Sergeant-Pepper-Jacke von der Abiturfeier auf dem Speicher gefunden.

    ————————————-

    Dazu muss er noch Plateau-Stiefel tragen. Er ist auf dem Bild nämlich nicht kleiner als Natalie.

    Vielleicht hat er sich auch das linke Seitenhaar toupiert, bevor er es über die Glatze legte und dort mit 3-Wetter-Taft fixierte?

  205. und wer hat die unkontrolliert einreisen lassen?
    das merkelregime!

    jahrelang wurde genau vor diesem mist, den man notabene ohne not importiert hat.

    nochmals, man soll jetzt hierzulande ein problem lösen, das vorher so nicht existiert hat.

    wann werden endlich ferkel und co. zur verantwortung gezogen?

  206. @ #45 der feurige Pfeil der Rache

    „Was tun zum Beispiel, wenn eine Horde Afrikaner oder sonstige Muselmanen vor der Wohnungstüre mit scharfen langen Messer “

    Abhauen, dann „Das Gewaaaaltmonopoool“ rufen,
    warten, bis die keinen mehr vorfinden.

    „Großeinsatz in der Innenstadt von Neumünster:
    Nach einer Auseinandersetzung unter jungen Männern mit Migrationshintergrund (??)
    hat die Polizei eine Machete sichergestellt.“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Neumuenster/Verfolgungsjagd-mit-Messer-und-Machete-in-Neumuenster

    „Eine mit Messern und Schlagstöcken bewaffnete Gruppe von zehn bis zwanzig Personen war am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr auf eine „Kleingruppe“ (??) losgegangen…“

    kam die machete per boot aus maghreb,
    wurde sie hier gegen drogen getauscht
    oder gegen messersportschein legal gekauft ?

    oder geschützter ritueller kulturgegenstand ?

  207. Frontex: das ist doch die Einrichtung, die geschaffen wurde um nach dem Wegfall der Binnengrenzen die Außengrenzen der EU wirksam zu schützen.

    Nun, es scheint, dass Frontex genauso eine Brüsseltäuschung ist wie all die gebrochenen Verträge. Frontex macht absolut nichts für die EU Außengrenzen, ist Frontex gar Schleuser wie die Bundesmarine?

    Brüssel frönt der NWO-Idee.
    Hoffen wir auf den Brexit.

  208. ot: aber passend zu den machenschaften des merkelregimes:

    ist euch schon aufgefallen, wie mit volldampf versucht wird einen konflikt mit den russen herbei zu murksen?
    da werden massiv truppen an die nato grenze gekarrt, nach aufrüstung gekräht und per mediengängster kübelweise dreck über die russen geleert.
    soll da etwa ein krieg zwecks ablenkung vom untergang der eudssr und des islamterrors verursacht werden?
    damit man das störische wahl- und bezahlvieh hinter der fahne vereinigen kann?
    wenn ja, dann ist das eine gottverdammte schweinerei!
    und dazu ist es auch noch mordsgefährlich!

  209. Um de Maizeres Gedankengängen zu folgen, also dass seine „Regierung“ die Rechtsstaatlichkeit und Innere Sicherheit aufgekündigt hat, müssten die Bürger zu ihrem Schutz vor dem Islam nun die gleichen abartigen Mittel anwenden, wie die importierten islamischen Menschheitsfeinde gegen uns?

    Dann geben Sie doch mal die Waffen für Deutsche frei, damit wir uns verteidigen können, Herr de Maizere & Co..

    Klar: so konsequent sind Sie natürlich nicht.

    Denn Sie wissen:

    die derzeitige Politik ist schwer-verbrecherisch und nicht minder der Feind unserer Gesellschaft, wie der Islam.

  210. ruhig bleiben,
    Hände reiben,
    immer an das Eine denken,
    die Misere wird’s schon lenken,
    und sollte es mal krachen,
    einfach nur darüber lachen.

    können doch nichts daran ändern,
    s’wird passieren wie in andern Ländern.
    und der Staat geht in die Binsen
    und die Politiker – die grinsen
    mit ihren dummen Fressen,
    doch wir, wir werden nichts vergessen.

  211. @ #232 Heta (15. Jun 2016 20:14)

    🙁 DIE ISLAMISCHEN VENUSFALLEN

    Sicherlich hat das Bundespräsidialamt die o.g. Moschee e.V. ausgesucht. Also der Tip dazu kam, vermute ich, von Gaucks Flüsterin Ferdos Forudastan, der Gattin des Grünen Michael Vesper.

    Ist ja chic geworden unter deutschen Politikern eine Moslemin als Flüsterin einzustellen:

    + Gauck – Iranerin Ferdos Forudastan; Gauck versteht sich gut mit Cem Özdemir, ihn u. Ayman Mazyek „adelte“ er letzten Sept.: http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2015/09/150927-Interkulturelle-Woche-Mainz.html
    + Steinmeier – fromme Pali-Araberin Sawsan Chebli
    + Kanzleramt – fromme Türkin Aydan Özoguz
    + Reg. Bürgerm. v. Bln., Michael Müller – Türkin Dilek Kolat, beide SPD

    Wer keine Muslimin einstellt, protegiert eine:
    + Sigmar Gabriel(kinderlos geschied. von Türkin Munise Demirel) die Iranerin Yasmin Fahimi(inzw. von Andrea Nahles eingestellt u. verbeamtet) u. die Türkin Aydan Özoguz
    + Armin Laschet die Türkin aus Griechenland(Thrakien) Cemile Giousouf

    +++ Andere Machtmänner heiraten die islamische Beraterin gleich:

    + „Joschka“ Fischer die Iranerin Minu Barati, Vater Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati(mehr bei Gudrun Eussner)

    + Ex-Innensenator v. HH, Bundeswehrlehrbeauftragter Offizier Neumann u. Türkin Aydan Özoguz
    + Bawü-SPD-Boss Nils Schmid u. Busenwunder Türkin Tülay m. Sohn Oguzcan(Heute um 23 J., vor 14 J. adoptierte Schmid ihn)
    + OB v. Freising Eschenbacher u. Türkin Nergiz Erten; mit Pferdekutsche zum „Brückenbauen zw. den Völkern“
    + CSU-Alex. Hoffmann u. Türkin Nesli Abazi geb. Kanbur
    + Pirat Dirk Schatz u. Marokkanerin mit Kopftuchmutter; Schatz ist zum Islam konvertiert
    + ZDF-Intendant Thomas Bellut u. Türkin Hülya Özkan
    + OB v. Frankf., Jude Feldmann die schwangere Türkin Zübeyde Temizel(Kitaleiterin); Zübeydes Schwester „elegant mit Kopftuch“(ohne Foto); Politiker Turgut Yüksel (59 – MdL, SPD) „voller Vorfreude“; Fotos Özlem Yavuz; „Das Menü: Tomatenessenz, als Hauptspeise Zander, Poularde oder Gemüselasagne, zum Dessert Frankfurter Kranz. Zu trinken gibt’s alkoholfreien Biowein.“ (bild.de)

    +++++++++++++++

    Schlimm auch dies:
    Heinz Buschkowsky förderte seinen polit. Ziehsohn, den Pali-Araber Raed Saleh, der so gerne Berlins Regierender Bürgermeister geworden wäre. Ich vermute, die Juden in der SPD haben am Ende, zum Glück, nicht mitgemacht.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitskreis_j%C3%BCdischer_Sozialdemokratinnen_und_Sozialdemokraten

  212. #89 Selberdenker (15. Jun 2016 18:12)
    „Wir dürfen nicht abstumpfen!“

    Falsch!
    Im Gegenteil. Ablegen der verschwulten, verweichlichten und über Jahrzehnte eingetrichterten Denkweise ist angesagt. Klar strukturiertes Denken und Handeln eins deutschen Volkes muß wieder die Oberhalb gewinnen.
    Ohne eine gewisse Abstumpfung wird man sich nicht verteidigen können sondern versuchen, deeskalierend auf den Musel mit AK-47 einzureden. Man sollte sich unbedingt klar machen, daß das kein Ballergame am PC wird, sondern tot heißt tot oder Verwundung tut zumindest ziemlich weh.
    In Abwandlung des Sprichwort „Wer zuLetzt schießt ist länger tot“ sozusagen….

  213. #40 INGRES (15. Jun 2016 17:43)

    Ich jedenfalls werde am Tag des Terroranschlags die Genugtuung empfinden die mir bisher privat versagt geblieben ist, von denen die glauben, sie könnten meine klaren Analysen als Panik abtun.

    Ach, nehmen Sie es sportlich. Ich lebe seit 20 Jahren damit, als Pessimist abgetan zu werden. Wichtiger als Genugtuung ist es vorbereitet zu sein. Ich hoffe, Sie sind es auch.

  214. #254 der dumme August (15. Jun 2016 20:40)

    Text

    „Inkompetenz hat einen Namen !
    „Sicherheitsarchitektur“ und all dieses dumme neumodische Geschwätz !“
    Berliner Kompetenzen
    . SicherheitsARCHITEKTUR
    .
    FlughafenARCHITEKTUR
    Bitte ergänzen.

    IntegrationsARCHITEKTUR,
    ToleranzARCHITEKTUR
    .
    .
    Bitte weiter ergänzen.

  215. Danke Herr Innenminister, dass meine ich Ernst!

    Er hat für seine begrenzten Möglichkeiten uns
    Alle vorgewarnt!

    Leute denkt immer an die Eisbergtheorie, die besagt dass immer nur 1/7 vom Eisberg an der Oberfläche zu sehen ist!

    Leute es ist Ramadan und bedenkt, am Freitag nach dem Mittagsgebet kann jederzeit der Teufel los sein! Überall!

    Meidet zu Euer aller Sicherheit öffentliche Plätze, Verkehrsmittel u.v.a.D. achtet auf Eure Kinder gerade Freitags!!!!!

    Das war zwischen den Zeilen ein sicherheitspolitischer Offenbarungseid, oder anders ausgedrückt ein ganz großer Anschlag, eventuell zeitgleich an mehreren Orten steht in Deutschland unmittelbar bevor!

    Bei allem was man Ihm vorwerfen kann, aber er hat wenigstens….

  216. Wer wirklich den Terror bekämpfen oder verhindern will muss unweigerlich zwingend den Islam verbieten!

    Ohne Kompromisse!

    I love Angola

  217. @ #263 Lichterkette (15. Jun 2016 20:56)

    Sein Blazer hat in die Länge streckende helle Ziernähte.
    Maas trägt hochgeschlossene Halbschuhe mit etwas Absatz; innen vermutl. eine Spezialeinlage. Insgesamt mogelt er damit 4 bis 6cm dazu:
    http://static03.klatschtratsch.com/615xq85/2016/01/wenn22165666.jpg

    Doch, Natalia ist größer:
    Heiko Maas wird im Internet mit 1,75m geführt, was ich nicht glaube. Natalia Wörner mit 1,76m.
    (Ob sie hier Pumps trägt ist unklar):
    http://img.welt.de/img/deutschland/crop152687197/9579404760-ci16x9-w780/GettyImages-475197944.jpg

  218. @ #277 Katastrophenfrosch (15. Jun 2016 21:17)

    De Maizière muß ja warnen, um sich vor späterer Haftung abzusichern.

  219. Ich bin wachsam. Heute wieder jede Menge Illegale gesehen, und die Polizei schaut weg. Vielleicht sollte da jemand mal ausmisten.

  220. Das Merkel-Regime riecht nach Schwefel. Ich würde inzwischen lieber einer Listengemeinschaft aus KPD und NSDAP meine Stimme schenken als jemals wieder ein Kreuz beim Merkel-Wahlverein SPDSEDLINKSGRÜNBUNT-FDJC*DU/CSUFDP zu machen. Bei denen schlag ich lieber ein Kreuz als seien sie der Leibhaftige, wenn sie mir auf dem Wahlzettel vors Auge rücken.

  221. Was empfehlen Herr Minister der Bevölkerung zu ihrer Verteidigung?

    Wattebällchen und Knallplätzchenpistolen kaufen???

  222. #266 LEUKOZYT (15. Jun 2016 21:01)

    Macheten sind frei verkäuflich. Habe selbst über 5 Stck. davon wg. Waldforstarbeiten. Gibt es ab 20 Euro aufwärts. Verkauft auch ab u. zu Norma, Lidl, Aldi, etc. unter „Gartenwerkzeuge“.
    Nur der Deutsche Michel langt selten zu….

  223. @#170 Placker:

    und dann wird er in 15 Monaten sagen, kurz vor der BT-Wahl…NOTSTANDSGESETZE – keine Wahlen mehr möglich…

    Mach Dir darum keine Sorgen.

    Es kann alles Mögliche passieren, aber Eure Wahlen nehmen sie Euch nicht weg.

    Viele halten die Fußball-EM für ein Beruhigungsmittel, aber eigentlich geht sie ja nur ein paar Wochen – und es war vorher nichts anders und es wird nachher nichts anders sein.

    Die Fußball-EM ist allenfalls ein schwacher Baldriantee. Wahlen sind Morphium.

  224. Ich fand die Wörner-Glubschauge noch nie sympatisch aber seit die mit Massmännchen verkehrt, ist die jetzt total bei mir unten durch.

    A propos „unten durch“:
    Das Männlein kann ihr problemlos unter dem ausgestreckten Arm durchlaufen 🙂

  225. Solche Hinweise an die Behörden sind unverzichtbar für die Vereitelung von Terroranschlägen“, so der Minister.

    ,
    Hier ein wichtiger Hinweis, Herr DeMaizere, mit der dringenden Bitte diesem nachzugehen: Vollverschleierte in Burka, fett, schwarz, mit Kinderwagen schiebend, gesehen, heute Do. 15.06.2016, 13:30, Mannheim, Gartenfeldstraße Richtung Gärtnerstraße.
    Folgende Fragen: 1. Wieso ist die Vollverschleierung überhaupt und speziell vor allem in der Nähe von Kindergärten erlaubt? (Niemand weiß, welches Wesen, Sprengstoffattentäter, Schwarze Witwe, Terrorist, sich hinter dem Mummenschanz verbirgt!)
    2. Wieso dürfen solche Islamisten Kinderwägen durch starkbelegte Stadtteile schieben? Wer weiß was a) in dem Kinderwagen und b) in einem etwigen Unterbau an Bomben, Sprengstoff, Kalaschnikovs ggf. versteckt sein mag.
    3. Wie können Sie die Möglichkeit eines Attentates in der Mannheimer Neckarstadt ausschließen?!? Folgendes Szenario: Moslem-Terrorist schiebt Kinderwagen morgens zur Eröffnung oder mittags bei Entlassung der Kinder vor den Eingang, um möglichst viele Kinder ggf. bis zu 30 auf einen Schlag zu töten!! Oder schiebt den Kinderwagen als „Mutter“ getarnt vor die Humboldt-Werkrealschule, um eine noch größere Anzahl an Schüler/Eltern/Lehrer hier bis zu 100 möglich ggf. bei einem Schulfest in die Luft zu jagen! Danach weitere Massenerschießungen der in Panik weglaufenden durch MGs, welche unter dem dicken Kaftan getragen wurden!
    WAS TUN SIE HERR DEMAIZIERE UM UNS ZU SCHÜTZEN?!?

  226. Ist ein Anschlag ähnlich denen in Paris und Brüssel wirklich so wahrscheinlich?
    Mich beschleicht eher das (ungute)Gefühl, daß unser Land weiterhin als optimales Vorbereitungs-/Rückzugsgebiet der Terroristen dienen soll.
    Und was die Übernahme Deutschlands durch ISIS (oder Erdolf) anbetrifft: unsere Regierung bereitet das doch in aller Gründlichkeit vor. Besser, reibungsloser würde es nicht laufen, wenn mit Gewaltexzessen nachgeholfen würde. Ein infrastrukturell noch immer recht gesundes Land mit komplettem Überwachungssystem kann dann wie eine reife Frucht in die Hände der Eindringlinge fallen bzw. übergehen.

  227. #249 Tritt-Ihn (15. Jun 2016 20:34)
    Mord in Flüchtlingsunterkunft in Gelsenkirchen
    (Mal wieder !)

    Nigerianer tötet Marokkaner durch Stich in den Hals.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Das Problem wird sich von selbst erledigen. Nur Geduld, Leute.
    Ich meine, wenn am Eingang der Flüchtlingsuntekunfte Küchenmesser verteilt werden, da wissen die Fachleute was damit zu veranstalten ist..

  228. Irgendjemand schlaues sagte mal:

    „Ein Land ist immer nur so stark wie seine Waffengesetze!“

  229. #85 ALI BABA und die 4 Zecken (15. Jun 2016 18:09)
    Mit dem Aufkommen der Pestgrünen vor über 30 Jahren, haben sich sämtliche Parteien in einer schleimigen Art und Weise dieser grünblöden, ekelhaften Ideologie unterworfen und Deutschland bis in den letzten Winkel in ein grünversifftes Irrenhaus verwandelt!
    Deshalb sind die alle für mich schon seit Jahrzehnten eine Einheitsbreipartei, die sich kaum unterscheiden, wenn dann so marginal, darauf ist geschissen!

  230. Es ist an der Zeit das für viele praktische aber tödliche Gleichheitsmäntelchen abzulegen und Prioritäten zu setzten!

  231. Vielleicht wird BREXIT diesen Dummbacken
    einen Strich durch die Rechnung machen.

    Die Chancen sind gut. (auch astrologisch)

  232. #279 Katastrophenfrosch (15. Jun 2016 21:26)

    Wer wirklich den Terror bekämpfen oder verhindern will muss unweigerlich zwingend den Islam verbieten!

    Eine „Weltreligion“ zu „verbieten“, wird zwar nicht möglich sein.

    Aber für deutsches Staatsgebiet lässt sich das auch positiv formulieren: Ein Bekenntnis zum säkular-laizistischen Staat als Grundvoraussetzung einer Einreise, die keinen touristischen Charakter trägt und dauerhaft angelegt sein könnte. Selbstverständlich mit durchsetzbareer Restriktionsmöglichkeit, sollte sich dieses Bekenntnis als ein strategisch geheucheltes erweisen.

    Mit der jetzigen Fassung des Grundgesetzes wird das nicht möglich sein, da dort Religionsfreiheit nicht als Freiheit von, sondern als Freiheit zur Religion interpretiert wird.

    Ein weiterer Hinderungsgrund ist die Wirtschaftslobby der katholischen und evangelischen Kirche. Das sind zwei leider gewichtige Probleminstitutionen, die bis heute ihren nahöstlichen monotheistischen Wüstenkult zu verbreiten trachten.

  233. PS:
    Das Christentum ist ein schlimmer Blödsinn. Der wird auch nicht dadurch besser, dass sich der „Islam“ als ein noch größerer Blödsinn demonstriert.

    Das Diktaturprinzip ist im Monotheismus an sich angelegt. Wenn man von Diktatur nichts hält (Ich halte nichts davon, als Liberaler), dann darf man Monotheismus gesellschaftlich nicht zulassen.

  234. #296 5to12

    standen nicht
    die Sterne
    für einen Sturz
    der Merkel
    in den letzten Wochen
    mal gut??

  235. #299 sauer11mann (15. Jun 2016 22:43)

    Anfang April
    Seit dem hört man nicht etwas von MAD MAMA.

  236. DIE AUSERWÄHLTHEITS_ SPINNER IN DEN USA

    …und ihre von Trump zurückgewiesene Ideologie :

    Manly P Hall

    http://www.911truth.ch/pdf/Hall—The-Secret-Destiny-of-America-(1944).pdf

    World democracy was the secret dream of the great classical philosophers. …

    Thousands of years before Columbus they were aware of the existence of our Western Hemisphere and selected it to be the site of the philosophic empire. … The brilliant plan of the Ancients has survived to our time, and it will continue to function until the great work is accomplished. …

    The American nation desperately needs a vision of its own purpose.

  237. „#299 sauer11mann (15. Jun 2016 22:43)
    Anfang April
    Seit dem hört man nicht etwas von MAD MAMA.“
    Dafür spinnt die blöde F…. im Hintergrund die Fäden und führt uns direkt in den 3. Weltkrieg. 4000 Soldaten der faschistischen NATO nach Osteuropa, Lügen-Uschi hat schon klar gemacht, dass sich Deutschland beteiligt.
    Astrologisch soll Merkel doch angeblich in 3 Jahren fertig haben?! Wenn das stimmt, werde ich anfangen an Astrologie zu glauben.

  238. FAHRPLAN DER NWO steht hier schon fest geschrieben…

    …. until the great work is accomplished.

    The great work = NWO , New World Order, New Age, unipolar world order under 1 hegemon

  239. Die JF hat da etwas ausführlicher dargelegt, was den Sinn der Aussage „verändert“, im Vergleich zum Text von PI:

    „Vorsicht sei geboten, „wenn sich Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde radikalisieren“, betonte der Minister. „Das muß Teil unserer Sicherheitsarchitektur sein. Solche Hinweise an die Behörden sind unverzichtbar für die Vereitelung von Terroranschlägen.“ Nicht nur im Internet, sondern auch im persönlichen Umfeld der Menschen könne eine Radikalisierung erfolgen.“

    Beachte das hier „„wenn sich Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde radikalisieren“. Bespitzeln Sie ihre Nachbarn und ihre Familie, Merkel will es so! – OK, hat Tradition und Angela vermißt das sicherlich.

    Aber das sich meine Nachbarn, alle 100% Deutsche (ja das gibt es hier in Mitteldeutschland, dieser „Nazihochburg, die sich nicht vermischen will“), z.B. die Kindergärtnerin oder der selbstständige Reiseunternehmer mit Gymnasiallehrerin als Frau oder die Rentner auf der anderen Straßenseite demnächst ISLAMISCH radikalisieren werden, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Und sollten die plötzlich radikal deutsch werden, werde ich das garantiert nicht den größten Feinden der Deutschen petzen, dieser „Regierung“. Weiterhin zeigen z.B. auch Vater / Mutter, längst Rentner, keine Tendenzen zum Islam, aber vielleicht sollte ich denen mal ein „gutes Buch“ schenken? Den Kloran, damit sie sich über die künftige islamische Herrlichkeit freuen können, als Ungläubige im neuen Morgenland?

    Die Miesere trägt seinen Namen zumindest völlig berechtigt, wenn er schon sonst nichts kann, so doch den Untergang dieses Dreckssystem verdeutlichen in Wort und Bild. Und dies kann er hervorragend, egal welchen Ministerposten er hat. Leider habe ich am Ende seiner Ausführungen einen Klassiker vermisst, „Ich liebe doch alle, alle Menschen“.

  240. de Maiziere:

    „Wir brauchen aber auch in der Bevölkerung eine erhöhte Achtsamkeit, wenn sich Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde radikalisieren“, betonte der CDU-Politiker. „Das muss Teil unserer Sicherheitsarchitektur sein. Solche Hinweise an die Behörden sind unverzichtbar für die Vereitelung von Terroranschlägen.“ Die Radikalisierung erfolge nicht nur im Internet, sondern beginne regelmäßig auch im persönlichen Umfeld der Menschen.
    ———–

    Klar doch. Wenn ich den Behörden Hinweise gebe, dass sich mein mohammedanischer Nachbar auffällig verhält, bekomme ich anschließend eine Anzeige wegen übler Nachrede und werde als fremdenfeindlich und Nazi bezeichnet. Und dann aus Rache evt. noch von meinem Islam-Nachbarn abgestochen.

    Na dann: „Allahu Nachbar“

  241. Sehr geehrter Herr De M.,melde jehorsamst ,
    es gibt in Duisburg und Essen,Moscheen,die versucht haben Hassprediger einzuladen.
    Ich gehe davon aus,daß sich Menschen in diesen Moscheen radikalisieren oder sogag Attentate vorbereiten.
    Bitte handeln Sie nunentsprechend schnell und restriktiv und tragen so zur Verhinderung eines Terrorangriffs und der Radikalisierung von Islam.geprägten Menschen,bei.

    https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/islamistenprediger-in-duisburger-moschee100.html

    https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/hassprediger-islamismus-100.html

  242. Jetzt, nachdem ich von diesen Herren als Pack beschimpft wurde, soll ich auf einmal den Denunzianten für diese Volksveräter spielen?

    Und die üblichen Verdächtigen wollen sie dann mit Stuhlkreisen und Kuschelkursen zum Aufgeben Ihrer Ideologie bewegen?

    Ich lach mich kaputt.

    Ich werde mich, meine Liebsten, mein Hab und Gut und mein mir wohlgesonnenes Umfeld mit allen Mitteln gegen den Islam verteidigen, aber auf keinen Fall werde ich mit der jetzigen Regierung und seinen Schergen zusammenarbeiten.

  243. #147 ALI BABA und die 4 Zecken (15. Jun 2016 18:47)

    Ja das Problem ist, dass man mittlerweile nicht mehr weiß, ob der Islam teilweise nicht gar ein Instrument in der Hand der Herrschenden ist.
    Deshalb meine Haltung: So wenig wie möglioch gehen den Islam (so richtig es ist dessen Horror hur Kenntnis zu nehmen), den kann man eh nicht ändern (wie man ja auch die Frauen nicht ändern kann, weshalb ich ja nichts gegen Frauen habe, was hier ja manchmal fälschlich moniert wird), der muß sich selbst ändern oder vernichtet werden.
    Aber alles gegen unsere Herschenden Witzfiguren.

  244. Aber ein Gutes hat die Aufforderung von der Misere. Viele beschweren sich doch immer, dass der alte Rentner von nebenan den ganzen Tag am Fenster hängt und die Nachbarschaft beobachtet.

    Der alte Rentner hat nun eine sehr gute Begründung dafür. Er schaut doch nur nach, ob sich jemand in der Nachbarschaft radikalisiert und/oder ob IS-Kämpfer durch die Strassen laufen.

  245. Auf die Gefahr hin, dass es hier schon jemand gepostet hat:

    Terrorgefahr in Europa
    Abschiebung, Isolationshaft, Hausarrest: Sarkozy fordert Härte gegen Islamisten
    Mittwoch, 15.06.2016, 23:38

    Der ehemalige französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy fordert angesichts der gegenwärtigen Bedrohung durch extremistischen Terror in Europa härtere Maßnahmen gegen gefasste Terroristen und potenzielle islamistische Gewalttäter.

    Frankreich und Europa befänden sich in einem „Krieg“, sagte Sarkozy im Interview mit Korrespondenten des europäischen Zeitungsnetzwerks LENA (Leading European Newspaper Alliance), darunter die „Welt“, in Paris.
    Westliche Demokratien haben Ausmaß der neuen Bedrohung nicht begriffen
    […]

    http://www.focus.de/politik/ausland/terrorgefahr-in-europa-abschiebung-isolationshaft-hausarrest-sarkozy-fordert-haerte-gegen-islamisten_id_5638567.html

  246. Dem steht das schlechte Gewissen ins Gesicht geschrieben. Wer weiß was die hier noch mit uns vorhaben? Ich rechne mit noch größeren gegen die Deutschen.

  247. Herrlich! Kritische Stimmen haben davor gewarnt, dass mit der unkontrollierten Massen-Einwanderung aus islamischen Staaten auch Terroristen ins Land kommen würden. Das wurde von Politik und Medien als ausländerfeindliche Hetze gebrandmarkt und empört zurückgewiesen. Jetzt heißt es plötzlich, dass wir uns auf Terrorismus einstellen müssen.

  248. .

    Bitte !
    Sehr geehrter Herr Innenminister de Maiziere..
    ……
    ..werden Sie bitte ein klein wenig konkreter !

    „Wir müssen uns inzwischen sowohl auf Einzelattentate als auch auf gemischte Anschläge wie in Paris und international koordinierte Terroranschläge vorbereiten, nicht mehr nur auf eines dieser Szenarien“

    Sehr geehrter Herr Innenminister de Maiziere meinen sie hier Einzelattentate und international koordinierte Terroranschläge von christlicher Seite aus oder von muslimischer Seite !

    Um eine baldige Beantwortung unserer/meiner Frage wäre ich Ihnen zutiefst verbunden und verbleibe schon jetzt mit tiefempfundenen Dank für Ihre Mühen

    hochachtungsvoll

    Ihr

    Eugen vom hillige Kölle

    .

  249. „… mit Terroranschlägen ist zu rechnen“

    Ja.

    Aber den Preis bezahlen wir doch gerne, wenn wir nur unserem inzüchtigen Untergang damit entgehen können.

    Fragen Sie mal den Schäuble, Herr de Maizere:

    der sagt, da ist der Islam unsere einzige Rettung.

  250. #316 Demokratie statt Merkel (16. Jun 2016 00:17)

    Fragen Sie mal den Schäuble, Herr de Maizere:

    der sagt, da ist der Islam unsere einzige Rettung.
    —–

    Schulz nicht vergessen:
    „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“

  251. Die Idealismus- Falle

    Der Weg vom glühenden Idealisten zum blutigen Terroristen ist oft ein sehr kurzer.

  252. #318 Wenn man bedenkt, dass derselbe Schäuble einst Unterschriften gegen die von den Grünen geforderte doppelte Staatsbürgerschaft gesammelt hat und dafür übelst beschimpft wurde. Es gibt für diese eigenartige Verwandlung eigentlich nur zwei Erklärungen: Macht korrumpiert. Um an der Macht zu bleiben verrät man notfalls alles, selbst seine tiefsten Überzeugungen; oder man hat ihn mit Psychodrogen und Elektroschocks behandelt.

  253. Nachdem Thomas de Maiziere (CDU) und seine Kanzlerin diesen nicht gewollten und auch palarmentarisch in keinster Weise abgesegneten Zuzug von Muslimen Uns aufgedrückt haben ,kommen jetzt also die Einschränkungen ? Sie sagt „der Islam gehört zu Deutschland“ sie meint die Scharia, der Djihad, die Kinderheirat, die Vielfrauenhaltung gehören jetzt zu Deutschland ? Will Sie das?
    Kein Wunder das man zur Zeit sehr, sehr wenige Deutschlandfahnen sieht -Merkels und Ösils Deutschland ist kein Land der Deutschen sondern der Unterdrückung (auch durch verdummende Staatsmedien) und eines ungewollt entstehenden Konfliktes der bald nicht mehr zu verhindern sein wird ?
    -Menschen wie Thomas de Maiziere (CDU)tragen die Verantwortung dafür jetzt vor Anschlägen der Reingholten (die wir im Übrigen mit Milliarden alimentieren )zu warnen ist eine Frechheit! Was frage ich mich hat er seiner Kanzlerin denn so gesagt ? Hol alle rein das wird gut ? Oder hat er evtl. nichts gesagt?

  254. #303 BenniS (15. Jun 2016 23:04)

    Astrologisch soll Merkel doch angeblich in 3 Jahren fertig haben?! Wenn das stimmt, werde ich anfangen an Astrologie zu glauben.

    So lange darf das auf keinen Fall dauern. Bis dahin hat die blöde Trine nämlich alles in Schutt und Asche gelegt.

    Bei den heftigen Gewittern der letzten Tage und Wochen sehe ich gute Chancen, das der Blitz die Alte beim Scheißen trifft.

  255. Trump sagt, Merkels Kurs ist ein Fehler. Interessant, dass ein amerikanischer Präsidentschaftskandidat mehr deutsche Interessen vertritt als die deutsche Kanzlerin. Sollte Herr Trump es nicht schaffen, 2017 wird hier in Deutschland eie Stelle frei…

  256. Bei den ’10 dümmsten Entscheidungen der Weltgeschichte‘ liegt Mad Merkel inzwischen uneinholbar auf Platz 1 !

  257. So „intelligent“ sind unsere „Eliten“ halt, die Misere stellt sich immer noch die gleiche Frage, warum bekomme ich jetzt nasse Füße, ich habe doch nur meine Wohnung fluten wollen, um dem Merkel einen ARSCHKRIECHER-GEFALLEN zu machen, dass ich dabei nass werde, hat die nicht gesagt, also muss ich jetzt noch mehr Wasser hereinlassen, um das andere Wasser zu verdrängen, somit wird meine Wohnung wieder trocken, das ist logisch, ach was bin ich doch für ein „SCHLAUES KERLCHEN“.

    Und mein Freund, der kleine Heiko Maas, wird jeden mit allen Mitteln verfolgen, der behauptet, dass ich damit einen Fehler mache und noch nässer werde.

  258. “…Die Mischehen sind ein nationaler und persönlicher Selbstmord. Es ist das sicherste Mittel, ein Volk zu vernichten, es außerhalb seines Glaubens heiraten zu lassen. Jungen und Mädchen verlieren dadurch mit Sicherheit ihre Identität. Die Werte und Prinzipien, welche soviel zur gegenwärtigen Kultur und Zivilisation beigetragen haben, werden von der Oberfläche der Erde verschwinden. Die im Laufe von dreitausend Jahren gesammelte Erfahrung, das reiche Erbe eines Volkes, alles das, was unwiderruflich euch gehört, wird schändlich vernichtet. Wie schade! Was für ein Unglück! Was für eine Schande! Begreift ihr, was ihr wegwerft? …”

    Quelle: Nationalkomitee zur Förderung der jüdischen Erziehung in einer ganzseitigen Anzeige in der “New York Times”

  259. Solange die Eier des Bundestrainers wichtiger sind als der Islamterror kann es doch gar nicht so schlimm sein ! Ich fass es nicht Deutschland wird an die Musels veraten und die Fussballbekloppten jubeln dazu,Es ixt zu kotzen.Das ist die Rache der DDR an Westdeutschland Mutti und ihre Verbrecher !
    Danke Herr Honneker.

  260. Donald Trump sagt der irren Kanzlerin die Meinung:

    Angriff auf Angela Merkel. Donald Trumps drastische Tirade gegen Deutschland

    Der voraussichtliche US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat Deutschland in drastischen Worten als warnendes Beispiel für eine verfehlte Flüchtlingspolitik dargestellt. „Schaut euch an, was in Deutschland passiert – eine Katastrophe“, sagte der Republikaner bei einem Wahlkampfauftritt in Atlanta im Bundesstaat Georgia. Die Kriminalitätsräte in Deutschland gehe „durch die Decke“.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8681998/donald-trumps-drastische-tirade-gegen-deutschland.html

    🙂

  261. .

    In Europa hat der Staat das Gewaltmonopol !

    Tolles System wenn es denn klappt, d.h. wenn der Staat seine Bürger schützt !

    Was aber, wenn der Staat seine Bürger nicht mehr schützen kann oder schützen will ?

    Dann sollte doch wohl der Bürger wieder das Recht und die Pflicht haben, sich selbst zu schützen !(wie USA)

    Im Gegensatz zu USA würde ich jedem nicht vorbestraften ,verantwortlichen, volljährigen Bürger das Recht und die Pflicht einräumen, nach Feststellung seiner psychischen Gesundheit und nach Absolvierung einer Schulung mit Prüfung -sowie nach verpflichtenden jährlichen Auffrischübungen auf einem kontrollierten Schießstand-eine
    DERINGER zu tragen.(aber nur eine maximal 2-schüssige Deringer und keine mehrschüssigen Waffen)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deringer_(Pistole)

    Mit einer 2 schüssigen Deringer kann man nicht
    Amoklaufen, sich sehr wohl aber verteidigen !

    Ich möchte nicht in der Haut eines Amokschützen in einer Kneipe oder Stadion sein, in der jeder erwachsene, anwesende Staatsbürger eine Deringer in der Tasche hat !

    .

  262. Interessant, dass ein amerikanischer Präsidentschaftskandidat mehr deutsche Interessen vertritt als die deutsche Kanzlerin.

    Das ist keine deutsche Kanzlerin.

    Sie hat die Deutschlandfahne weggeworfen.

    Das ist ein Soros- NWO Drache.

  263. .

    Nachtrag und ergänzende Korrektur :

    ..jedem nicht vorbestraften ,verantwortlichen, volljährigen Bürger das Recht und die Pflicht einräumen…

    statt dessen :

    ..jedem nicht vorbestraften ,verantwortlichen, volljährigen Staatsbürger, der über 10 Jahre lang ohne Ordnungsverstöße unbescholten durchgehend in Deutschland wohnt, das Recht und die Pflicht einräumen
    , nach Feststellung seiner psychischen Gesundheit und nach Absolvierung einer Schulung mit Prüfung -sowie nach verpflichtenden jährlichen Auffrischübungen auf einem kontrollierten Schießstand-eine
    DERINGER zu tragen.(aber nur eine maximal 2-schüssige Deringer und keine mehrschüssigen Waffen)….

    .

  264. Ich bin davon überzeugt, dass die Deutschen sehr wohl mit dem Terrorismus umgehen könnten, wenn man sie ließe.
    Den Islam zu hofieren und eine islamisierung voranzutreiben; Augen zu bei Rapefugees und Migranten Straftaten, etc.. sind keine probaten Mittel sich gegen den aufkommenden Terror vorzubereiten.
    Mit dieser Regierung sind wir schutzlos! Ich vermute, dass das auch so gewollt ist!

  265. Ukraine regime transferred 10 tanks,14 infantry fighting vehicles and 5 motorised artillery systems to Kurakhovo.

  266. @ Nr. 331, Oldtimer
    Genau so ist es! Über Jogis Sackkrauler wird mehr berichtet als über die Tatsache, dass wir von unserer dummen F…ratze in den 3. Weltkrieg geführt werden. Amerika braucht jedes Jahr eine erfundene Seuche und einen Krieg, um seine Industie aufrecht zuerhalten. Euro und Dollar sind am B O D E N. Also wird Europa ins Chaos gestürzt und alles, was dem Pleite-Dollar den Rücken kehrt (wie z. B. Irak, Libyen, Russland) mit Krieg überzogen. Alles Zusammenhänge, für die sich die Blödmichel einschließlich der Presstituierten nicht interessieren. Löws Eier und DSDS vom Gossensender RTL sind wichtiger.

  267. Es ist doch das gleiche, als wenn der Gasmonteur zum Abschieds sagt, ich bin für die Instandhaltung und Sicherheit ihrer Anlage verantwortlich aber richten sie sich mal auf eine Gasexplosion ein!

  268. 331 Oldtimer (16. Jun 2016 08:07)

    Solange die Eier des Bundestrainers wichtiger sind als der Islamterror kann es doch gar nicht so schlimm sein ! Ich fass es nicht Deutschland wird an die Musels veraten und die Fussballbekloppten jubeln dazu,Es ixt zu kotzen.Das ist die Rache der DDR an Westdeutschland Mutti und ihre Verbrecher !
    Danke Herr Honecker

    ———-
    Wann kapiert ihr endlich das Merkel keine Mutti ist und Kohls letzte Rache ist ! Wessis scheinen ungern die Verantwortung übernehmen zu wollen!

  269. #317 Vielfaltspinsel (16. Jun 2016 00:23)

    Ja aber was ist das Ziel dieses Schachspiels?
    Der weiße Mann muß doch (beben den Arbeitssklaven) für den Wohlstand in gewissem Umfang erhalten bleiben. Das Ziel (wenn es so was gibt) kann doch nicht die Islamisierung sein. Dann ist doch auch für die Herrschenden kein Lebensstandard mehr vorhanden.

    Wenn dann würde ich eher meinen, dass der Islam im Westen verwestlicht werden soll, damit man dann auch die islamische Welt in den industriellen Versklavungsprozess einbinden kann. Das würde Sinn machen. Aber gleichzeitig muß´Sorge dafür getragen werden, dass die Ressource weißer Mann für die Generierung des Wohlstands erhalten bleibt. Da kann doch schnell was schiefgehen.
    Welche Prognosen ergeben sich daraus also für das was uns bevorsteht?

  270. Thomas de Maizière: Wachpolizei soll gegen Wohnungseinbrüche helfen

    ——–
    Auch die SA wurde zur Hilfspolizei gemacht,

  271. #313 olle (16. Jun 2016 00:01)

    Dem steht das schlechte Gewissen ins Gesicht geschrieben. Wer weiß was die hier noch mit uns vorhaben? Ich rechne mit noch größeren gegen die Deutschen.

    ——–
    Auch ein schlechtes Gewissen ist ein Gewissen, diese Politkasper haben gar keins!

  272. #337 INGRES (16. Jun 2016 10:13) Your comment is awaiting moderation.

    >> Wenn dann würde ich eher meinen, dass der Islam im Westen verwestlicht werden soll, damit man dann auch die islamische Welt in den industriellen Versklavungsprozess einbinden kann.

    ————————

    Das würde dann übrigens heißen, dass der Islam sofern er bemerkt, dass man ihn derart versklaven will sogar richtig liegt wenn er dagegen Widerstand leistet. Denn wieso soll er sich subjektiv widerstandslos verwestlichen lassen.

  273. Diese versager-Jammergestalt oben im Bild
    Wenn man in Köln die Hohenzollernbrücke überquert…äääh da sind tausende von Schlösser dran und manche davon sind ganz schön groß,fast kastenartig…ich kann mich darüber nur wundern das so etwas hingenommen wird.BuPo`s stehen zum Rauchen und auf den Rhein schauen fast daneben,ich kann mich nur wundern.für herren/damenlose Gepäckstücke wird andererseits der ganze Hauptbahnhof gesperrt.Ich finde diese Schlösser sind eine große Gefahr!! und verschandeln diese schöne Brücke.Naja,bunt sieht es ja aus,und Köln ist halt bunt.

  274. #345 INGRES (16. Jun 2016 10:13)

    „Ja aber was ist das Ziel dieses Schachspiels?
    Der weiße Mann muß doch (beben den Arbeitssklaven) für den Wohlstand in gewissem Umfang erhalten bleiben. Das Ziel (wenn es so was gibt) kann doch nicht die Islamisierung sein. Dann ist doch auch für die Herrschenden kein Lebensstandard mehr vorhanden.“

    Abgrundtiefer und unstillbarer Haß auf unsere weiße Rasse muß doch kein großartigeres sonstiges Ziel haben als unsere Vernichtung.
    Bei den Endzeitreligiösen ist das Ziel, Armageddon auszulösen, den Weltenbrand, damit der Messias erscheinen kann.

    Es dürfte bei den Eliten der Westlichen Wertegemeinschaft (WWG) nicht bei jedem Mitspieler die gleiche Motivation vorliegen.

    Eine Welt ohne uns Weiße wäre durchaus denkbar. Mit einer höheren Sklavenkaste der Fernasiaten und niederen Sklavenkasten der Mohammedaner und der Neger. Halte ich aber für unwahrscheinlich. Wenn es sehr schlimm kommt, werden genug von uns in Refugien überleben.

  275. HoHoHo es wird jeden Tag lustiger, schlecht geschlafen De Misere oder war es doch zuviel Rotwein in Geselliger Vaterlandsveräter Runde beim Franceman.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/abschiebungen-de-maiziere-will-hilfspolizisten-gegen-einbrueche-einsetzen-14290147.html
    Wie anderst ist so viel Naive Dummheit (wenn man denkt es geht nicht mehr schlimmer, es ist jeden Tag noch steigerungsfähig)erklärbar?
    Hilfspolizist haha… das war schon in meiner Kindheit ein Wort wo man die Lacher auf seiner Seite hatte.
    Am besten stellen se das Maasmänchen gleich mit ein das ist der größte Hilfspolizist.

  276. Die Lösung…………
    Grenze schließen……………..und Volksabstimmung über weitere invasion….

  277. #294 von Politikern gehasster Deutscher (15. Jun

    „Mit dem Aufkommen der Pestgrünen vor über 30 Jahren, haben sich sämtliche Parteien in einer schleimigen Art und Weise dieser grünblöden, ekelhaften Ideologie unterworfen und Deutschland bis in den letzten Winkel in ein grünversifftes Irrenhaus verwandelt!“

    ***************************************************

    Ich lach‘ mich schlapp! Wenn die grünen Flitzpiepen auch nur einen Funken von Macht besäßen, dann wedelte ein kleiner Schwanz problemlos einen großen
    Hund durch den Park.

    Die Westliche Wertegemeinschaft (WWG) hat die Grünen gebrauchen können, auf transatlantisches globalisierungsfreundliches Format getrimmt. Die ideale Partei, um den x Jahrzehnte älteren Kulturmarxismus gegen uns einzusetzen.

  278. Und die Raute reist weiter durch aller Herren/damen-Länder und fordert dort mehr Rechtsstaatlichkeit ujnd Demokratie

  279. Was de Maiziere da von sich gibt, ist einfach nur noch unterste Schublade, zeigt aber den desolaten Zustand dieser Regierung!
    Die CDU treibt ein perfides Spiel unter dem Deckmäntelchen der Religionsfreiheit. ME war lediglich gewollt, billige Arbeitskräfte nach Deutschland zu locken. In diesem Zusammenhang muss man die Verantwortung der deutschen Industrie nennen. Ihre Forderungen an die Politik haben uns bereits Millionen von Türken ins Land geholt. Die Kosten der Integration wurden sozialisiert, die Gewinne privatisiert – wie immer.
    Die wirtschaftshörige Merkel hat sich aber total verspekuliert, weil sie (wie auch die Wirtschaft) nicht davon ausging, dass die weit überwiegende Zahl von Migranten überhaupt nicht in den Arbeitsmarkt integrierbar sind. Des Weiteren wird es Milliarden kosten, auch nur einen Bruchteil dieser illegal Eingereisten wieder loszuwerden. Es wird überdeutlich, dass man mit dem bestehenden Asylrecht eine geordnete Zuwanderung nicht erreichen kann. Ich vermute, man war einfach zu faul, ein gutes Einwanderungsgesetz zu schaffen…

  280. Wieder so ein Versager – handeln ohne ihr Volk zu fragen und wenn es dann aus dem Ruder läuft sollen sie sich selber helfen. Für was sind diese Komiker überhaupt da ? Um im Plenarsaal in die Sessel zu furzen bestimmt nicht.
    Nichtsnutze, Unfähig, Selbstherrlich – mehr kann man zu diesen Versagern nicht sagen.

  281. Schon damals, als Wulff den Satz prägte, dass der Islam zu Deutschland gehöre, ist wohl die politische Entscheidung gefallen, Deutschland mit Muslimen zu fluten. An den zig Millionen von Arbeitslosen zwischen Zypern und Portugal hatte man keinerlei Interesse, die wären wohl für die Wirtschaft zu teuer gewesen…
    Ob der Staat die Hunderte von Milliarden Euro für die Migranten stemmen kann, scheint der Wirtschaft vollkommen egal zu sein – die Hellsten sind das in meinen Augen nicht! Die Länderkonferenz fordert nun vom Bund die paritätische Beteiligung an den auf 20 Mrd. Euro geschätzten Flüchtlingskosten, Merkel will den Bund mit nur 2 Mrd. daran beteiligen, eine Farce und eine Unverschämtheit gleichermaßen!

  282. Wir sollten uns lieber auf die Abwahl dieser Politik vorbereiten und immer mehr Menschen davon überzeugen. So kanns ja nicht weitergehen.

  283. Es ist traurig und es wird grausam werden.
    Aber erst wenn es in Deutschland knallt und das Blut auf den Straßen nicht mehr das von irgendwelchen Franzosen, sondern das der eigenen Kinder ist, wird der dumm deutsche Michel merken was los ist.
    Passieren wird es auf jeden Fall. Die Frage ist nur, ob es dann schon zu spät ist. Ich denke, der Point of no return ist bereits seit Jahren überschritten.

  284. Und bevor es hier richtig zur Sache geht und sich Horden von Invasoren, mit Vergewaltigung, Mord und Totschlag, über uns hermachen, möchte die EU das komplette Volk entwaffnen!!!!
    Ich rate jedem Bürger der EU sich hier genau zu informieren, denn es geht nicht mehr nur um Sportschützen, Jäger und Sammler sondern um jeden (!!!) Normalbürger. Seht Euch die geplanten Einschnitte genau an, dann erkennt ihr, dass es um die Rechte aller geht. Die EU würde am liebsten die Gas-, Schreckschuss-, Deko-, Jagd- und Sportwaffen völlig verbieten. Ich rufe jeden auf sich hier zu beteiligen: http://gunban.eu Bitte nehmt Euch die Zeit. Es betrifft uns alle. Und wer möchte wirklich unbewaffnet einer Horde von plündernden Invasoren gegenüberstehen. Der Staat gesteht doch langsam die eigene Untätigkeit und Überforderung ein (Beispiel: Mitteilung von de Misere, dass die innere Sicherheit jetzt auch Aufgabe des Volkes ist!!??? Wie bitte? Haben wir nicht eigentlich sowas wie Polizei, GSG9, die neue tolle BFE usw.??? Vielen Dank für Eure Unterstützung bei gunban.eu, Danke an alle!

  285. Wie bitte , hab ich richtig verstanden ? Wir müssen uns auf Terreranschläge vorbereiten , nur weil eine Schlampe die Tore Deutschlands nicht geschlossen hat ! Warum sitzt dieses Subjekt immer noch im Kanzleramt ?

  286. #359 menirules (16. Jun 2016 13:27)

    „…der Point of no return ist bereits seit Jahren überschritten.“

    Dieser Punkt ist zweifellos überschritten.

    Die Fragen die sich mir diesbezüglich stellen, sind folgende:

    Warum wartet das gemeine PI-Volk immer noch auf den Heilsbringer?

    Warum vertraut man Parteien?

    Warum läßt man sich für eine „Weltanschauung“ von Parteien und Medien vor deren Karren spannen?

    Warum ist man so naiv und verlässt sich auf die AfD?

    Warum hat man sich in logischer Konsequenz nicht schon längst von diesem Monster Demokratie gelöst?

    Und warum läßt man sich in einen Diskurs um Religionen ein, der mit der eigentlichen Problematik nichts zu tun hat?

    Mich hat das System schon vor 35 Jahren angeödet.
    Ob links oder rechts spielt dabei überhaupt keine Rolle!

  287. Achso…alles klar…demnächst verkündet die Bundeswehr-Uschi wohl auch noch daß wir uns auf einen Krieg vorbereiten müssen?

  288. #362 ALI BABA und die 4 Zecken (16. Jun 2016 13:49)

    Nachtrag:

    Außerdem bin ich der Meinung, daß die Begriffe Links, Rechts, Rassismus und Antisemitismus, endlich einmal gründlich überdacht gehören.

    Ansonsten wird es nämlich nichts mit:

    „Einigkeit und Recht und Freiheit.“

  289. Was will die Misere denn, der Terror gegen Deutsche ist doch schon im vollen Gange, seid den SILVESTERPROGROMEN GEGEN DEUTSCHE FRAUEN hat der ISLAM sich doch GEOUTET, und da hieß es lapidar –bei Angriff eine Armlänge Abstand halten–

    Wenn die Muselmanen mit Kalaschnikow kommen, dann muss man wohl –eine Schußweite Abstand halten? —

    Somit hat dann der Staat seine SCHULDIGKEIT FÜR DIE SICHERHEIT SEINER BÜRGER GETAN, und kann sich nun auf die wirklich wichtigen Sachen konzentrieren,–wie können wir nochmals 10.000.000 Sozialhilfe-suchende Bückbeter schnellstens in’s Land holen–.

    Wann werden Merkel und die anderen DAUER-GESETZESBRECHER eigentlich wegen BILDUNG EINER TERRORISTISCHEN VEREINIGUNG GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK ANGEKLAGT?

    WER DURCH WISSENTLICHEN GESETZESBRUCH DEN TOT TAUSENDER DEUTSCHER BÜRGER VERURSACHT UND BILLIGEND IN KAUF NIMMT, IST DOCH NOCH SCHLIMMER, ALS DIE TERRORISTEN, DENN DIE HABEN DAS GLEICHE ZIEL. DIE GANZE WELT SCHÜTTELT DEN KOPF ÜBER SO EINE VERBRECHERISCHE WILLKÜR.

  290. #350 Vielfaltspinsel (16. Jun 2016 11:14)

    Mag schon sein, dass die Grünen und Linken uns aus Haß vernichten wollen. Aber die steuern ja nichts. Und Soros (usw) will uns auch aus reinem Haß vernichten?
    Dann denk ich schon eher, dass die den Islam hier verwestlichen wollen. Obwohl das ja auch ein hohes Risiko beinhaltet. Grundsätzlich habe ich aber schon bisher unterstellt, dass die immer das eigene luxuriöse Überleben mit im Auge haben. Reinen Fanatismus habe ich bisher nie unterstellt.

  291. Ich habe jetzt unwillkürlich mehrfach darüber nachgedacht, ob ich Achtsamkeit walten lassen soll, weil der Sinister das so will.

    Ehrlich gesagt: soll es irgendwen treffen, aber lieber nicht mich.

    Meine türkischen Nachbarn melden, die regelmäßig eine Luftgewehr-Schießanlage im Garten betreiben und von wo aus nämlichem Garten hin und wieder auch mal Schußfolgen (Einzelschüsse, mal 2, mal 3, einmal waren es 5, einmal 6 glaube ich) von mindestens Schreckschußmunition kommen? (5 Schüsse, um Vögel zu vertreiben?)

    Nö, mache ich nicht. Täte ich es, hätte ich 4 neue kollektive Feinde:

    – evtl. den Merkelstaat
    – evtl. die Linken und Grünen und sonstwie
    – sicher alle Türken der Stadt
    – sicher alle Mohammedaner der Welt

    NEIN, DANKE !!! Tut mir leid.

    Das Vertrauen in den Staat, um so etwas zu tun, hat dieser sich längst verscherzt.

  292. Das ist doch klasse: Der für die innere Sicherheit zuständige de Misere labert uns etwas von „darauf müssen wir uns vorbereiten“ Schön, erst wird verharmlosend zugelassen, dass Millionen von Menschen illegal nach D einwandern, unter ihnen sicherlich genügend Krawallmacher, um jeden Tag des Jahres einen Anschlag auszuführen. Und dann stellt sich der Verantwortliche hin und meint „diejenigen, die schon länger hier leben“ darauf „vorbereiten“ zu müssen, dass diese Illegalen auch Terroranschläge verüben können.
    Sicherheit der eigenen Bevölkerung hat wohl keinen eigenen Wert mehr?

  293. #367 Selbstdenkender (16. Jun 2016 17:08)

    Schon mal was von der Salamitaktik gehört?

    Scheibchen für Scheibchen werden wir Deutschen, in UNSEREM Land, nichts mehr erreichen.

    Mahlzeit!

  294. #369 Bin Berliner (16. Jun 2016 18:06)

    „Verräterregierung!“

    Das würde ich jetzt aber nicht so laut herausposaunen, sonst glaubt das noch jemand…

Comments are closed.