Wer sich am Sonntag das EM-Achtelfinal-Spiel Deutschland gegen die Slowakei angeschaut hat, mag zwischen der 80. und 82. Minute etwas überrascht gewesen sein. Das Spiel war längst gelaufen, Deutschland führte sicher 3:0, da stimmten deutsche Fans aus freien Stücken die Nationalhymne an. Etwas, was sonst eher von Fans anderer Länder zu vernehmen ist. Und schon verfallen die ersten Gutmenschen im Netz in Schnappatmung.

Hier einige bezeichnende Twitter-Reaktionen, gefunden auf der Facebook-Seite „Die Keule“ (zum Vergrößern aufs Bild klicken):

schnappatmung

In Ländern wie Großbritannien oder Frankreich oder Irland würde eine solche Diskussion erst gar nicht entstehen. Aber nachdem aus unserer „Nationalmannschaft“ schon „Die Mannschaft“ gemacht wurde, womit der deutsche Selbsthass für alle devot dargestellt werden soll, haben diejenigen, die unseren Schuldkult artig leben, noch mehr Auftrieb.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

215 KOMMENTARE

  1. so eine richtige Steinwerferparty gegen die Polizisten ist dem Linken schon lieber als ein paar Menschen die singen

  2. #1 Orwellversteher (27. Jun 2016 12:33)

    Man stelle sich vor, es wäre die 88. Minute gewesen …

    Bei einem Spielstand von 1:8 !!!!

    http://www.rothe-beinlich.de/akpresse/1457757.html

    Grüne halten Logo der neuen Biermarke von Braugold für absolut ungeeignet
    10.05.2008: Astrid Rothe-Beinlich: Mehr Taktgefühl bei der Logo-Suche wäre angebracht gewesen!

    Seit dem 1. April 2008 prangt uns die Anzeige der neuen Biermarke von Braugold, „18achtundachtzig“, in Haltestellen, in Zeitungen und von anderen Werbeplattformen sozusagen „aufgefrischt“ entgegen. Auf Nachfrage bei der Geschäftsführung wird verkündet, dass sie sich trotz ihrer Recherchen im Vorfeld für das Logo entschieden hat.

    Dazu erklärt Astrid Rothe-Beinlich, Landessprecherin der Thüringer Bündnisgrünen:

    „Es ist schon sehr verwunderlich, dass sich die Firma Braugold trotz Vorrecherchen für dieses irreführende Logo entschieden hat, um damit „neue Frische“ in die Bierlandschaft zu bringen. Mag das Jahr 1888 für Braugold ein prägendes sein, so hätte man sich doch nicht vor der Tatsache verschließen dürfen, dass genau diese Zahlen für Rechtsextremisten als Zahlencode dienen.

    Oft werden im rechtsextremen Milieu Zahlencodes verwendet, um Begriffe, die strafrechtlich verfolgt werden zu verschlüsseln. Diese werden meist in Motiven für T-Shirts, Emblemen, Gruppen- oder Bandnamen verwendet. Oft symbolisieren die Zahlen bestimmte Buchstaben im Alphabet.

    Die Zahlen „18“ und „88“ stehen für „AH“ und „HH“, womit in der rechten Szene „Adolf Hitler“ und „Heil Hitler“ verschleiert werden soll. Die Zahl „18“ wird bei Rechtsextremen oft für T-Shirt-Motive benutzt, man findet diese aber auch bei Organisationsnamen wie z.B. „Combat 18“ oder bei der Band „Sturm 18″.

    Gerade vor diesem Hintergrund finden wir es mindestens bedenklich, wenn nicht sogar höchst fahrlässig, dass sich Braugold ausgerechnet für dieses Logo entschieden hat. Und das in Thüringen, in dem Land, in dem die NPD im Moment dabei ist, die Demokratie zu unterwandern und sich für 2009 als Ziel gesetzt hat, in den Landtag einzuziehen.

    Deshalb fordern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen Braugold dazu auf, diese Marke aus dem Verkehr zu ziehen oder sich mindestens für ein anderes Logo zu entscheiden, um den Nazis keinerlei Möglichkeit zur Anknüpfung und zur Beachtung zu gewährleisten! Wir empfehlen dies auch im Hinblick auf den möglichen Schaden, den Braugold mit dieser Biermarke nehmen könnte.“

  3. Das hab ich mir gestern auch gedacht
    Alleine der Kommentator der schon fast entschuldigend erklärte das dieses von anderen Nationen übernommen wurde
    Da war klar das die Linken Schnappatmung bekommen
    Claudia Roth feierte heute allerdings die bunte Mannschaft

  4. Kann man solche Leute nicht ausbürgern? Ein Anspruch auf einen Deutschen Pass kann man ja mit so einer Deutsch feindlichen Gesinnung eigentlich nicht mehr haben.

  5. Die DFB Hymne wäre auch besser gewesen: „Seid umschlungen, Millionen“. Ja, ich weiß, ich habe gelästert wider des Heiligen Fußballs. Amen.

  6. #1 Orwellversteher (27. Jun 2016 12:33)

    Man stelle sich vor, es wäre die 88. Minute gewesen …

    Nein, es war in der 74 Minute. Zum Leidwesen der Links/Rot/Grünen Gutmensch_Innen kann man daraus nichts „rechtes“ ableiten. So ein Mist aber auch.
    *Fuß auf Boden stampf.*
    Der Moderator des Spiels fand das gut und hoffte die Aussenmikrofone würden es aufnehmen, so das die Menschen an den Bildschirmen das auch mitbekommen.

    Vermutlich werden beim nächsten Spiel die Aussenmikrofone deaktiviert.
    Der Moderator gebrieft, wahlweise ausgetauscht.

  7. Die sind alle so geiteskrank und verklemmt, denen braucht man nur n‘ Stück Eierkohle in den Hintern schieben und 14 Tage später hat man nen Rohdiamanten… Wenn Euch Deutschland so ankotzt, dann haut doch ab und kommt NIE mehr wieder!

  8. Ja, das war ein toller Moment gestern, als die deutschen Stadion-Besucher wie selbstverständlich ihre Hymne gesungen haben. Gänsehaut!

    Damit haben sie gezeigt, wie normal auch die Deutschen mit ihrem Land und ihrer Liebe zu ihrem Land umgehen wollen. Das habe ich auch als ein Zeichen an die Spieler wie Özil verstanden, die unsere Hymna gar nicht singen oder kaum die Lippen bewegen, geschweige denn Koran-Grusel aufsagen.

  9. was für kranke Kreaturen bei Euch in D-Land hausen, unglaublich. So irre sind bei uns in Ö nichtmal die allergrünsten Grünen. Versifft und irre, frage mich immer warum diese Psychopathen dann nicht endlich das Land verlassen, und sich dorthin verp.ssen, wo sie hinpassen – z.B. in die Hölle.

  10. warum verlassen diese Gutmenschen nicht unser Land?
    Es zwingt diese keiner,hier zu bleiben.
    Es kann nicht sein,dass solche Deutschland-Hasser in unserem Lande weiter das sagen haben.
    Die haben das Sagen,da die Gutmenschen nur das wieder spiegeln,was die Noch-Parteien im Bundestag auch denken,nämlich Deutschland abzuschaffen.
    Dies sollte jedem,der sein Land liebt,klar sein..Man muss diese Menschen überzeugen,dass es eine Gefahr darstellt,diese Altparteien noch zu wählen!
    Wenn wir dem nicht entgegentreten,sind wir mitverantwortlich dafür,dass unsere Kinder und Kindeskinder später keinerlei Indentität mehr haben!

    Leider werden diese ja in den Schulen,wo überwiegend rotgrünlinks unterrichtet wird,ja schon darauf vorbereitet,das eine Indetität zu seinem Vaterland heute keinen Wert mehr hat.
    Als Eltern kann und muss man dagegen steuern und den Kindern sagen,dass es Quatsch ist,was diese Lehrer sagen!
    So mache ich es zumindest.Es muss was passieren,da der deutschfeindliche Horror ja gefühlt täglich zunimmt!

  11. Am besten alles abschaffen: Nationalhymne, Nationalflagge, Nationalmannschaft. Obwohl, die Nationalmannschaft wurde ja schon abgeschafft. Die frühere Nationalmannschaft heißt ja jetzt „Die Mannschaft“.

    Getreu dem Motto: „Deutschland verrecke“, aber nicht die deutschen Gutmenschinnen. Die werden noch gebraucht.

  12. Ganz egal was dazu führt das linke Gutmenschen Schnappatmung bekommen, die Hauptsache ist dass linke Gutmenschen Schnappatmung bekommen!
    Und schon ist mein Tag gerettet ;-D

  13. #3 Eurabier (27. Jun 2016 12:39)

    #1 Orwellversteher (27. Jun 2016 12:33)

    Im Irrenhaus Marburg In der VR Marburg ist man da schon einen Schritt weiter. Wenn es um belangloses oder abwegiges oder total unwahrscheinliches geht, dann, ja dann wird hier an vorderster Front Linie gekämpft sich entblödet.

    Keine Neuzulassungen mit dem Kürzel
    Marburg verbannt „IS“ von den Nummernschildern

    http://hessenschau.de/gesellschaft/marburg-verbannt-is-von-den-nummernschildern,is-kennzeichen-mr-bid-100.html

    Sympathiebekundungen für den „Islamischen Staat“? Nicht auf den Straßen im Kreis Marburg-Biedenkopf. Die Region hat neue Nummernschilder mit dem „IS“-Kürzel gestrichen. Andere Kreise tun sich mit der Frage schwerer.

    Keine guten Nachrichten für die Ingo Schäfers und Iris Seidels in Mittelhessen: Autokennzeichen mit der Buchstabenkombination „IS“ werden im Kreis Marburg-Biedenkopf derzeit nicht vergeben. Das betrifft auch Wunschkennzeichen, wie ein Kreissprecher berichtete.

    Bitte auch sich das Video mit dem Vollidioten Kreissprecher Zachow ansehen.

  14. Die singen doch nicht einmal die 1. Strophe der Original-Nationalhymne: „Deutschland, Deutschland über alles…“, deren Absingem im übrigen nicht verboten ist.

  15. Laßt das DEUTSCHLAND – VERRECKE – GESINDEL
    einstweilen schnappatmen.

    THE TIMES THEY ARE A CHANGING

  16. Das ist die einzig und wahre dt. Nationalhymne!

    NICHT ..

    dieses derzeitige kastrierte ETWAS von Hymne..

    Es ist eine Schande und Schmach für Deutschland und eine Erniedrigung für das deutsche Volk seine Hymne zu entstellen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Deutsche Nationalhymne –
    Komplett 3 Strophen

    https://youtu.be/1ROKj-sKyjo

  17. Wenn ich mir die Grünen Tusse Beinlich ansehe, krieg ich Brechdurchfall…Vor allem: Die sehen alle gleich aus, wie geklont Man muss sich mal die Hirnwindungen vorstellen, die aus nem Markennamen1888 eine Verquickung zu den Nazis herstellt. Tante Beinlich: Ich schlage vor, die Ziffer 8 generell zu verbieten, sowie die Buchstaben A und H, sowie nur noch geometrische runde Formen zuzulassen, damit keiner auf die Idee kommt Rechtecke (allein das Wort) so zusammenzubauen, dass daraus ein gewinkeltes Kreuz entsteht, womöglich noch mit nem rechten Winkel von 90°….

  18. …hatte mit ein „Merkel muss weg“ erhofft, muss aber zugeben, dass ich seit langem ein wenig stolz auf diese deutschen Fans bin, GROSSARTIG!

    DANKE AN ALLE MITSAENGER!

    HeimatLIEBE ist kein Verbrechen!

  19. Die verlassen nicht unser Land , weil sie jeden Scheiss machen können, und vom Staat noch geschützt werden.Merke: Rechte sind immer böse& linke immer gut.Armes Deutschland.

  20. #5 xxxadmin (27. Jun 2016 12:41)

    Kann man solche Leute nicht ausbürgern? Ein Anspruch auf einen Deutschen Pass kann man ja mit so einer Deutsch feindlichen Gesinnung eigentlich nicht mehr haben.

    Das sind i.d.R. Anhänger des Grünnationalismus (Grüzis) und sollten auch entsprechend bezeichnet werden.

  21. Das Problem ist, dass diese Vaterlandshasser überall sitzen.
    Als Lehrer, Autoren/Schriftsteller/Schulbuchautoren, in den Ämtern, auf den Universitäten etc..
    Dann die ganz grosse Umerziehung durch das Fernsehen und das Kino. Wo Deutsche immer als Massenmörder dargestellt werden. Bis zum Erbrechen wird der Zweite Weltkrieg „verfilmt“ und die Deutschen immer als die Bösen dargestellt. Auch die versteckte Beeinflussung in sämtlichen Sendungen. Immer wird irgendwie die Vergangenheit hervorgeholt.
    Der Tatort ist mittlerweile zum totalen Propagandamittel des Linksfaschismus geworden. Dort wird die aktuelle Propaganda „Überall in Deutschland zünden Nazis Flüchtlingsheime an und schlagen den ganzen Tag Flüchtlinge zusammen“ den Deutschen eingeflösst. Neben den Berichten ein der Lückenpresse ist die Sache perfekt. Lest Euch einfach mal die Kommentare der normalen Leser bei Presseberichten durch. Dort sieht man das erfolgreiche Ergebnis der massiven Anti Deutschland Propaganda.

    Deshalb steht auch kein Deutscher auf, wenn er in seinem Stolz verletzt wird, weil er keinen Stolz hat.
    Auch deshalb lassen wir uns alles von Fremden gefallen, die hier ihre Mentalität ungebremst ausleben können.

  22. Die ganzen Übertragungen sind doch nur noch zum kot…
    Dieses Mainstream gequatsche , immer dem Schiedsrichter nach dem Maul quatschen , obwohl die Zeitlupe was anderes sagt.
    Bela Rethy das Antideutsche Plappermaul , hat nach Özils verschossenem Elfmeter nichts anderes im Sinn als direkt zu sagen ,
    Özil spielt heute sooo stark ….
    Warum sagt keiner die Wahrheit ? Ohne Özil würden wir endlich mal mit 11 Mann kämpfen und nicht wie mit der lusche Özil, der NIE gekämpft hat, auch nicht bei der WM !
    Deutsche Fans singen ( super) aber ist euch schon mal aufgefallen das die Deutschen Fans so gut wie nicht gezeigt werden ?
    Selbst gestern nach dem Sieg , wurden die Bilder auf die Slovaken und ihre Fans gerichtet ,von jubelnden Deutschen Fans so gut wie nichts zu sehen !!
    Sind Fahnen verboten worden ? ich sehe so gut wie keine mehr !

    Es wundert mich das die Belgier mit ihrer Flagge auf der Brust spielen …
    Für Deutsche Medien und Fussballer wohl undenkbar !!
    Nationalstolz ?
    WIRD IN DEUTSCHLAND BESTIMMT BALD GANZ VERBOTEN!

    Das Strassenbild zeigt wohin der Weg geht , Millionen haben Angst ihre Fahne raus zu hängen , aus Angst als Nazi betittelt zu werden, so weit sind wir schon …

    Wahre Patrioten scheixxen darauf !!

    MEINE FAHNE HÄNGT AM FENSTER !!

  23. Die Linken sind die Spießer der heutigen Zeit. Stock im Ar$ch bis zum gehtnichtmehr.

  24. #9 lorbas

    Zum Leidwesen der Links/Rot/Grünen Gutmensch_Innen kann man daraus nichts „rechtes“ ableiten.

    Diese Menschen können immer und aus allem etwas rechtsextremes ableiten. Der Logik im Hirn eines typischen Gutmenschen funktioniert etwa so:

    Prämisse 1: X gefällt mir nicht.
    Prämisse 2: …
    Konklusion: Nazi!

    Da in letzter Zeit Menschen, die der Gutmensch nicht mag, öffentlich die Nationalhymne singen und Schwarz-Rot-Gold schwenken, folgt daraus zwingend, daß dies voll Nazi sein muß.

  25. So trägt Rest-Europa doch Werte nach good old Germany, das diese gut gebrauchen kann. Langsam dämmert es den Merkelianern und ihren Sklaven, dass Einigkeit und Recht und Freiheit doch irgendwie zu ihrem Vaterland gehören und sie sich daran halten sollten.

  26. Wenn ich mich nicht verhört habe, hatten die deutschen Zuschauer zuvor bereits (und dazu harmonischer) die Nationalhymne angestimmt – ich bin mir nicht sicher, ob das noch in der ersten oder bereits in der zweiten Halbzeit war. Eine Erwähnung durch den Kommentator gab es da aber nicht – bedurften diejenigen, die sich nun öffentlich echauffieren, aufgrund mangelnder Kenntnis erst des expliziten Hinweises, um was es sich bei dem Gesang handelt? Eine Zwitscher-Liesl gibt ja zu, nicht einmal über Textkenntnisse zu verfügen.

  27. Habe das Spiel nicht gesehen aber in dem kurzen Video höre ich nur: Deutschland…? Deutschland…?Deutschland…? das soll der Deutschen Nationalhymne sein?

  28. wie hieß das mal? : „wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen kennen keine Lieder“

  29. Sie haben nur die dritte Strophe gesungen, die BRD-Bürger aufgrund ihrer, schon fast natürlichen, historischen Unbedarftheit für die Nationalhymne halten, obwohl zweifelsfrei das ganze Deutschlandlied die Nationalhymne ist und bei öffentlichen Anlässen lediglich die dritte Strophe gesungen wird. 1954 war das allerdings den deutschen Schlachtenbummlern („Fans“ gab es damals noch nicht, genau so wenig wie ein „Team“, einen „Coach“ und manche Kommentatoren sind sich ja nicht zu blöde aus dem Torwart den „Keeper“ zu machen) erfreulicherweise herzlich egal und so ertönte tatsächlich machtvoll die erste Strophe, also das wahre Deutschlandlied, im Stadion von Bern.
    Ich möchte nur noch hinzufügen, daß ich konsequent bin im Gegensatz zu anderen hier und nicht plötzlich aus Fußballbesoffenheit während der EM so tue, als ob eine Mannschaft mit dem Muselacken Özil, den Negern Boateng und Tah, dem anderen Ölauge Kedira, dem balkanesischen Mustafi usw. eine deutsche Nationalmannschaft wäre. Diese ekelhaft überfremdete Söldnertruppe steht mir so fern wie eine Mannschaft von einem anderen Stern und ich hoffe, daß sie spätestens im Viertelfinale ruhmlos ausscheiden.

  30. …diese Linken Spinner bleiben lieber hier, welches Land würde solche Versager denn aufnehmen?

  31. DROHPOTENTIAL DER LINKSGRÜNEN SA

    Die moralische Bevormundung der linksindoktrinierten Gut- und Bessermenschen in nahezu allen Lebensbereichen festigt sich.
    Die Diskreditierung der harmlosesten Heimatbekundungen gehört mittlerweile zum guten Ton des neuen linksversifften Spießbürgertums.
    Hierzu sei an die bayerische Brauerei, die im Invasionssommer letzten Jahres eine „Grenzzaunhalbe“ auf den Markt brachte erinnert.
    Die Empörung der üblichen, Nazi- und Rassistenduft witternden politisch-korrekten Mischpoke war gar nicht mal überschäumend; trotzdem nahm die einknickende Geschäftsleitung das Bier mit der zu erwartenden devoten Pressemitteilung ganz schnell vom Markt.

  32. @ #1 Orwellversteher
    Also ich fange immer in der 18. Minute an die Nationalhymne zu singen. 😉
    (und als Kennzeichen habe ich AH-AH 1888….. ist übrigens (ernsthaft) noch frei zu vergeben, schade dass ich weiter südlich leben, denn sonst könnte ich die Gutmenschen auf der B1 jeden Morgen zum Kochen bringen)

    Nebenbei. Ich kenne nur einen Österreicher und der hiess Ernst Happel. Arthur Hoffmann ist mir unbekannt.

  33. #9 lorbas (27. Jun 2016 12:45)

    Nein, es war in der 74 Minute. Zum Leidwesen der Links/Rot/Grünen Gutmensch_Innen kann man daraus nichts „rechtes“ ableiten.

    Klar doch. 7=G(dolf) 4=D(itler). Das muss der neue Code sein, denn die 18 und die 88 kennt ja jeder. Die wollen sich nur nicht so öffentlich outen.

    Das ist die völlig neue Masche dieser Nazis, mit neuen Codes die „demokratische Zivilgesellschaft“ zu unterwandern. Die neuen Codes zeigen auch überdeutlich, dass der Nationalsozialismus in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist.

  34. „So irre sind bei uns in Ö nichtmal die allergrünsten Grünen.“

    Also bitte, ich kann ja verstehen, daß geistig gesunde Menschen sich generell von Seiten fernhalten, die der „grünen“ Pest zuzuordnen sind, aber die „grüne“ Pest in der Ostmark übertrifft in Punkto Selbsthass noch die BRD-GrünInnen.
    Zitat „grüne“ Pest in Ö: „Die Heimat im Herzen und Sch… im Hirn“

  35. Ich wusste es dass das den Weg in die Medien findet als ich den Gesang hörte gestern ….

  36. Einigkeit und Recht und Freiheit
    für das deutsche Vaterland!
    Danach lasst uns alle streben
    brüderlich mit Herz und Hand!
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    sind des Glückes Unterpfand:

    |: Blüh im Glanze dieses Glückes,
    blühe, deutsches Vaterland! 😐

    🙂 🙂 🙂

  37. Wer davor Angst hat, daß einige Patrioten und Fußballfans die Nationalhymne singen, muß schon ein verdammt schlechtes Gewissen haben…

  38. Ja,ja. Zwei Jahre interessiert sich keiner für Begriffe wie „Nation“ oder „Nationalhymne“ – aber wenn der Kommerzfußball rollt, ist das alles auf einmal ganz anders. Ne, Freunde, ihr seid nur Poser.

  39. Da schäumt die Rote SS schon wieder über. Wenn Deutsche Ihre Hymne singen, steht die kleingeistige Welt dieser Versager still. Wenn halb Berlin von Zecken und Schmuddelkindern in Brand gesteckt wird, hörst von denen nichts. Nur wenn irgendwann Ihre eigene vom Staat bezahlte Bude brennt, werden die aufwachen. Auf den Tag warte ich nur noch….

  40. #29 Dr. T (27. Jun 2016 13:02)

    #9 lorbas

    Zum Leidwesen der Links/Rot/Grünen Gutmensch_Innen kann man daraus nichts „rechtes“ ableiten.

    Diese Menschen können immer und aus allem etwas rechtsextremes ableiten.

    Sie haben natürlich vollkommen Recht Links.

    Die meist Ausbildungs und Kinder_Innenlose Studienabrecher*/_Innen mit Taugenichts-, Bahnhofsklatscher- und Teddybärenwerfer_Innenhintergrund finden immer und überall etwas das Nahtsie ist.

  41. Wenn Özil und Boateng den Text nicht kennen, dann müssen eben wir übernehmen… 😉

  42. die Überempfindlichkeit bei so einer Lappalie sich zu aufzuregen oder sich gar „fremdzuschämen“ (was für ein beklopptes Wort) rührt bei vielen doch nur von der NAZIKOMPLEX-MACKE her!

  43. Gutmenschen wittern viertes Reich
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Gutmenschen haben einen ausgeprägten, heftigen,
    olfaktorischen Sinn.
    Deshalb riechen sie vornehmlich die Gerüche, die
    ihrem eigenen minderbemittelten Geist entströmen.
    Van der Bellen soll unter Vormundschaft gestellt werden? Wow!!!

  44. Wurde diese Schmähkritik des Gründers der neuen Türkenpartei ADD, gerichtet auf den israelischen MP hier schon diskutiert?

    https://www.facebook.com/aru.remzi/#

    Die Nation der Türken dreht Kritik immer um dorthin, wo die Mohammedaner nach Koran immer treten sollen. Ekelhaft.

  45. Es waren nur einige wenige Anstifter, die mit dem Singen begonnen haben, vermutlich organisierte Rechtsextreme.

    Mit Hilfe der Videobilder werden die Rädelsführer ausfindig gemacht und mit Stadionverbot belegt werden.

    Um über weitere rechtliche Schritte zu befinden hat Justizminister Maas eine Sonderermittlungskommission hochkarätiger Juristen, Terrorexperten und Kriminologen einberufen.

    Insbesondere in Hinblick auf mögliche Bezuge zum Nationalsozialistischen Untergrund werde ermittelt, so ein Regierungssprecher.

    Unterdessen hat sich der DFB für die Ausschreitungen entschuldigt und für den Fall weiterer derartiger Entgleisungen seitens unverbesserlicher Scharfmacher unter den sogenannten „Fans“ einen Rückzug vom Turnier angekündigt.

  46. Der Moderator hat’s erwähnt und Gesang war auch zu vernehmen, aber ohne die Erwähnung hätte ich es nicht als Nationalhymne erkannt – es klang eher wie diese typische leicht besoffene Fußballstadion-Melodie. Und der Text war komplett unverständlich – zumindest für mich, und ich schätze auch für die Gutmenschen. Schade! Vielleicht haben sie ja die erste Strophe gesungen (also mir kommt die komischerweise immer automatisch zuerst in den Kopf, wenn die Melodie läuft – keine Ahnung warum) dann wär die Schnappatmung noch ein bisschen lustiger ausgefallen.

    @#9 lorbas:

    Der Moderator gebrieft, wahlweise ausgetauscht.

    Was mich in dem Zusammenhang wundert, ist, dass Frau „innerer Reichsparteitag“ immer noch da ist – natürlich sicher ernsthaft gebrieft, aber doch nicht ausgetauscht. Ich weiß nicht, wie sie richtig heißt, aber sie war auch gestern dabei und hat einen Fußballer interviewen dürfen. (blonder Pferdeschwanz, mittlere Jahre, früher war sie dunkelhaarig)

    Die hat mal über irgendeinen Fuballer gesagt, irgendeine Sache wäre ihm bestimmt ein innerer Reichparteitag gewesen. Das hat damals auch große Wellen geschlagen.

    Die Gutmenschen haben einen inneren Trigger, auf den sie wie Pawlows Hunde anspringen. Das Interessante ist aber, der Knopf, der bei ihnen anspringt, ist bei mir auch vorhanden, er ist nur deaktiviert, und ich vermute (?) bei vielen anderen hier auch.
    Der Herr, der mich zum Fußballgucken beherbergt hat, hat auch gleich gesagt: „Oh, oh, das gibt jetzt Nazialarm“

  47. Wenn aus Schnappatmung der finale Atemstillstand werden soll, einfach mit der 1. Strophe anfangen und alle 3 singen.

  48. Es wird höchste Zeit, dass sich die deutsche Jugend so benimmt, wie andere auch. Dazu gehört auch die Nationalhymne. Es ist herrlich, wenn die Franzosen oder die Iren etc. dieses tun. Nur ein Land fehlt: Deutschland. Das muß sich ändern. Es ist nicht braun, es ist anti-grün. Das grüne Pack will das nicht. Ich hoffe, dass auch diesbezüglich der deutsche Michel aufwacht. Ebenso wie die englische Jugend in puncto Brexit, der nicht kommt.

  49. Eine ganz lustige Erfahrung, die in diese Richtung geht, habe ich kürzlich auf einem Kram-Markt in Indien gemacht.
    Aus einer Gruppe junger Deutscher probierte eine offensichtliche Gutmenschin ein Kleid an.
    Das sah gut aus, lang geschnitten, mit bunten Glumen auf der Brust, die fast wie Alpenveilchen aussahen.
    Ich hatte zufällig mitbekommen, daß es Deutsche waren.
    Sie drehte sich in dem Kleid, das ihr augenscheinlich gefiel, und fragte in die Runde, wie es denn aussehe.
    Ich meinte:“Sieht toll aus, erinnert fast ein wenig an ein Bayrisches Dirndl.“
    Sie drehte sich sofort angewidert rum und meinte nur verächtlich, das sei ein klarer Grund, es nicht zu kaufen.

  50. Wenn Deutschlandabschaffer anfangen sich zu gruseln, dann ist das Land auf einem sehr guten, gesunden Weg. Das stimmt zuversichtlich!

  51. #14 @ Made in Germany West

    Es geht noch weiter … warum auf Deutsch noch schreiben/sprechen?

    Ist ja soooo „deutsch“ und dass ist rassistische und nationalistische -Die Landessprache Deutsch ist in Deutschland zugleich die Amtssprache -Alles abschaffen.

    Von nun an muss jeder arabisch sprechen- aus Solidarität mit den Flüchtlingen. Wir sind alle Flüchtlinge

    *Sarkasmus aus.*

  52. Als ich einstmals meinen Polo anmelden wollte mit dem Wunschkennzeichen HH-SS 88 wurde es abgelehnt, die Gebühr musste ich trotzdem bezahlen.

  53. Zur Erinnerung: Junge Grüne pinkeln auf Deutschlandfahne

    http://www.pi-news.net/2008/06/bilderschwund-in-gruener-galerie/

    http://www.welt.de/satire/article2073378/Junge-Gruene-pinkeln-auf-Deutschlandfahne.html

    Am Rande eines Bundes- Kongresses der Grünen Jugend (GJ) urinierten drei Teilnehmer der Veranstaltung auf eine ohnehin schon am Boden liegende Deutschlandfahne.

    Und wie reagierten die Grünen? Sie können mal wieder nicht verstehen, warum weltweit Millionen Deutsche in ihren Gefühlen verletzt sind. In einer schroffen Presseerklärung heißt es: „Erstens: Der Urin war absolut natürlich. Zweitens: Die Fahne wurde in einer chinesischen Fabrik gefertigt […]

    Wegen solcher Fahnen schmelzen die Polkappen und sterben die Eisbären, das ist doch der eigentliche Skandal.

  54. Irgendwann kommt die Einsicht, es ist alles eine Frage des Menschsein und der Wurzelkraft!

  55. Frau Goße-Peinlich,
    ich erwarte von Ihnen sofort den Antrag bei den bundesrepublikanischen und europäischen Behörden auf Verbot der Buchstabenkombination RE als Synonym für den islamo-faschistischen Führer der völkermordenen Türkei. Oder aber sie entschuldigen sich öffentlich bei der Brauerei für Ihre sinnfreie Forderung.
    Als Wiedergutmachung spendieren Sie der nächsten Moschee ein 50l-Fass des Bieres.

  56. Zum Thema passt auch folgende Umfrage vor der EM – veröffentlicht in meinem Lokalblatt am 16. Juni 2016.
    Vier „Deutsche Jungs“ (mit Foto abgebildet) antworteten auf die Frage:

    Jogis Jungs bei der EM:
    Ist das Singen der Hymne Pflicht?

    „Wer stolz ist, in dieser Mannschaft spielen zu dürfen, sollte schon mitsingen. Zwingen kann man die Spieler aber natürlich nicht.“
    Adrian Loureiro (16) Foto-Typ: Südeuropäer

    „Aus Respekt vor dem eigenen Land wäre es schon gut. Wenn, dann sollten es aber wirklich alle machen – oder gar keiner. Das sieht sonst etwas seltsam aus.“
    Bajram Brahimaj (16) Foto-Typ: Orientale

    „Das gehört schon dazu! Sie spielen für Deutschland, repräsentieren das Land, also sollten sie auch singen. Am Ende ist es aber eine persönliche Frage.“
    Argjend Dobraj (16) Foto-Typ: Jugo

    „Ich finde es nicht so wichtig – und würde nie jemandem unterstellen, dass er nicht so richtig deutsch ist, nur weil er die Nationalhymne nicht mitsingt.“
    Paul Haller (17) Foto-Typ: Autochthoner

  57. #25 Der boese Wolf (27. Jun 2016 13:01)
    „Dürfen Schiedsrichter noch eine rechte Ecke anzeigen?“

    Nu kaor: Es gibt eine linke ecke und eine nichtlinke Ecke. Und schon ist alles schön!

    Mein Navi sagt auch immer: … in 300 Meter nichtlinks einordnen…

  58. Das ist überhaupt nicht neu, wie diese GEZ-Hure im Video behauptet. Gehört schon seit Jahren dazu.
    Und wenn die degenerierten Verräter geschockt sind, dann hat man alles richtig gemacht.

  59. Solche Idioten habe ich in anderen Ländern noch nie gesehen. Im Gegenteil. Wenn sich anderswo jemand so abwertend über Land und Nationalhymne auslässt, gibts eher was aufs Maul…

  60. Die Franzosen spielten mit 5 Schwarzafrikaner !

    Vive la France !

    Wann wird der erste Gorilla ihr Tor hüten ??

  61. Vorsicht, bei obigem Video bitte nicht auf das „Play“-Zeichen in der Mitte des Screens klicken, total aggressiver Pop-up!

    Lieber auf das kleinere „Play“-Zeichen am linken unteren Eck, da startet das Video dann gleich

    @PI: wo bleibt mein geposteter Text? Habe ich was falsch gemacht?

  62. Schlimm genug das sich die National Spieler (abgekürzt NS – ein weiterer Skandal) erdreisten bei einem internationalen Ereignis ausgerechnet die Deutsche Nationalhymne zu singen. Da ist es doch mehr als verständlich das bei manchen Gutmenschen der Kreislauf dann vollständig kollabiert wenn auch noch die Deutschen Fans damit anfangen. Zusammen mit all den Bundesflaggen und den Menschen in Nationaltrikots war das aber auch sehr beängstigend. Als Franzose hätte ich da direkt meine weiße Flagge gesucht aus lauter Angst das es jetzt schon wieder so weit ist.

  63. Es wurde bei den Spielen der Nationalelf SCHON IMMER die deutsche Hymne (auch während der Spielzeit) gesungen. Zumindest von Teilen der Fans. Wahrscheinlich stand diesmal nur das Mikrofon der multikulturellen EU-Glotze zu dicht davor…

  64. Vielleicht hat Frauke Petry recht, wenn sie den Selbsthass der Deutschen thematisiert.

  65. Es ist schon bemerkenswert, dass zum Beispiel Kedhira nun die Nationalhymne mitsingt, während der überzeugte Muslim Özil noch immer die Lippen fest aufeinander presst. Dabei ist unsere Hymne gegenüber den meist martialisch daher kommenden anderen eine inhaltlich schöne, die jeder Demokrat von Herzen mitsingen kann.

    Özil ist allein am Zaster interessiert. Vermutlich hat er auf seiner kürzlich im Nachthemd unternommenen Pilgerreise nach Mekka lieber ein paar Ziegen geopfert, um Allah zu versöhnen.

    Deutlicher gesagt: Wir können auf Özil gern verzichten!

  66. Deutsche Fans singen Nationalhymne während EM-Spiels – Gutmenschen wittern viertes Reich
    ————

    Hatte ich mir auch gedacht, dass gabs noch nie. Nichteinmal beim 7:1 gegen Brasilien.Und Slovakei ist auch kein Rivale den man unbedingt reizen will oder jetzt so froh war gegen einen harmlosen Gegner 4:0 gewonnen zu haben.
    Da gab es andere Hintergründe – Richtung Grüne meiner Meinung nach.

  67. „Da schäumt die Rote SS schon wieder über.“

    @Albert Leo Schlageter1
    Sie nennen sich SO aber wenn es um linke Schlägerbanden geht, fällt ihnen kein passenderer Vergleich ein als ausgerechnet die SS? Abgesehen davon, daß die SS gar keine Straßenkampftruppe wie die SA war, wieso der NS-Vergleich? Reicht nicht die Rotfront? Und dann noch Schlageter, der würde im Grab so schnell rotieren, daß die französischen Kugeln wieder rausfliegen.

  68. Wie war das 1954 in Bern?

    Da sangen Zigtausende das Lied der Deutschen – von der 1. bis zu letzten Strophe, unsere Nationalhymne!

    Was passiert wohl, wenn die auch noch mal vollständig gesungen wird?

    Immerhin ist das ja kein offizieller Anlass, an dem nur das Kastrat erklingen darf.

  69. Darauf habe ich schon lange gewartet, nämlich, daß der Funke auf die Fußballfans überspringt!

    Deshalb hat auch schon vor Monaten Kind von Hannover 96 sich von hinten fotografieren lassen, um Rückgrat gegen Rassismus usw. zu zeigen. Damit nur ja die Fußballfans nicht nach RÄCHTZ abtriften.

    Nun singen die Fans schon die Nationalhymn; AUWEIA!

  70. So was aber auch,

    deutsche Fußballfans singen die Deutsche Nationalhymne…

    Europa steht bestimmt nimmer lang!!! 🙂

  71. #1 Orwellversteher
    Man stelle sich vor, es wäre die 88. Minute gewesen …

    Der war gut. Also die haben doch ein Problem. Ich empfehle die Auswanderung nach Nordkorea.

    Übrigens 80. Minute 80? Hilfe, das ist ja 80/18 = 4,44444444 mal schlimmer als die 18, die für die ewige Schuld aller Deutschen steht. Man stelle sich das mal vor. Fast 4,5 mal schlimmer als der Hitler war dieses Gesang. Und 4,5? Wenn man das Komma wegläßt, dann kommt die Jahreszahl der Ardennenoffensive zustande. Das war im Januar 45 die letzte Offensive von Hitlerdeutschland. Gutmenschen haltet mich, sonst verfalle ich dem Wahn. Und wenn man 3,14*18 nimmt, dann ist das der Umfang des sogenannten Hitler-Kreises und es kommt 56,52 heraus. Und zwischen 56 und 52 ist 54 – das Jahr der gewonnenen Fußball-WM nach dem Krieg, wo sie nach dem Sieg die ERSTE Hymne des Deutschlandliedes gesungen haben. Jetzt ist es klar – der (Hitler)-Kreis hat sich geschlossen – das 4. Reich kommt.

  72. #11 alles-so-schoen-bunt-hier (27. Jun 2016 12:47)

    Ja, das war ein toller Moment gestern…
    …Das habe ich auch als ein Zeichen an die Spieler wie Özil verstanden, die unsere Hymna gar nicht singen oder kaum die Lippen bewegen, geschweige denn Koran-Grusel aufsagen.“

    Exakt DAS DA!!!
    Khedira erstmals Lippen bewegt im letzten Spiel; Boateng: gestern minimal kleine kaum wahrnembare (?) Lippenbewegungen…(evtl. auch Kaugummi)
    Özil nach wie vor stur und bockig: NIX!!!
    Wenn er wenigstens gut spielen würde, doch das Gegenteil ist der Fall! (vom verschossenen Elfmeter ganz zu schweigen…)
    @ Intim-Fummler Löw:
    Warum ist Robert Huth nicht dabei?!?
    ——
    Hier allen Ernstes ein Merchandise Artikel, dachte erst es sei Satire und erfunden, aber den Dreck gibts nebst T-Shirts zu kaufen:
    http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.lamannschaft.de%2Fstores%2Ftmr%2Fimg%2Fla-mannschaft-la-mannschaft-fischerhut-muetze-weiss-rpdpMF.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.lamannschaft.de%2Fbrowse%2Fla-mannschaft-la-mannschaft-bucket-hat-hat-cap-white%2Fen%2C0%2C5700%2C27840%2C0%2C0.html&h=1500&w=1500&tbnid=8_2rra_ZgyN1qM%3A&docid=cnxnQOCtHHzo7M&ei=bxdxV7PqC4W96ATo_4GYAw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=836&page=1&start=0&ndsp=16&ved=0ahUKEwjz3dGelsjNAhWFHpoKHeh_ADMQMwgyKAswCw&bih=664&biw=1024

  73. @#68 Alvin:

    Es wird höchste Zeit, dass sich die deutsche Jugend so benimmt, wie andere auch. Dazu gehört auch die Nationalhymne.

    Das reicht nicht.

    Das kann sehr leicht in Benimm (Marke Knigge und „nicht auffallen wollen, weil sich das nicht gehört“) ausarten. Ich habe sowieso den leisen Verdacht, dass diese Fanartikel und diese Gesichtanmalerei bei vielen genau das sind.

    Es ist wie Schminke über einen Bluterguss schmieren.

    Das ist nicht unbedingt falsch, es reicht nur nicht! Der Bluterguss muss auch weg. Aber das kommt noch.

  74. Ich lach mich weg.
    Dass ich das noch erleben darf!
    Man kann also im Stadion Widerstand zeigen.
    Dann habe ich nix mehr gegen Fußball.

  75. Hab eich nur ein Wahrnehmungsproblem oder täusche ich mich dass das Ableben von Götz George, aus allen Schlagzeilen verschwunden ist?

  76. Die Hymne der Franzosen finden diese selbst hassenden Idioten, die sich warum auch immer, immer noch im eigenen verhassten Land aufhalten und sogar noch Länderspiele anschauen, in denen noch Deutsche ohne Mig. Hintergrund mitspielen bestimmt ganz klasse:

    Auf, Kinder des Vaterlands,Der Tag des Ruhmes ist gekommen!Gegen uns Tyrannei,Das blutige Banner ist erhoben. (2×)Hört ihr auf den FeldernDiese wilden Soldaten brüllen?Sie kommen bis in eure Arme,Um euren Söhnen, euren Gefährtinnen die Kehlen durchzuschneiden.

    Refrain: Zu den Waffen, Bürger,Formt eure Truppen, Marschieren wir, marschieren wir!Unreines Blut Tränke unsere Furchen!

    Diese Hymne, das muss man neidlos zugeben strahlt Patriotismus in Reinform aus.
    Unsere hingegen ist, aktuell gesehen voller Lügen – und selbst diese 3. Strophe finden diese Widerlinge noch schlimm?!

    Deutschland hat sich schon abgeschafft, das wissen auch unsere wirklichen Feinde!

  77. #99 Marie-Belen (27. Jun 2016 14:19)
    Herrlich; ich hab´s mir schon dreimal angehört!

    Das Einzige, was ich beim Fussball richtig cool finde, sind die deutschen Fans, wenn sie Pickelhauben tragen 😀

  78. Allen die durch singen der Nationalhymne während Länderspielen das 4.Reich heraufziehen sehen oder sich fremdschämen oder sich gar dadurch für Deutschland schämen, möchte ich ein paar Worte zum nachdenken mitgeben:
    “ … was juckt es eine deutsche Eiche, wenn sich ne Wildsau an ihr reibt!“

  79. #36 Calderwood (27. Jun 2016 13:07)

    Wieso ist ein National-Team okay und eine National-Hymne nicht?
    …………………………………….

    Das ist kein National-Team mehr. Es wurde zu „Die Mannschaft“ re-branded.

    „Im Übrigen bin ich dafür, daß der schwarze Würfel in Mekka zerstört werden muß.“
    „Der Islam gehört zu Deutschland wie Trichinen und Hundebandwurm“

  80. Das kommt davon weil wir so viele bekloppte haben die die Geschichte von Deutschland nicht kennen. Die sind einfach zu doof dazu. Was sie nicht kennen zudem können sie sich auch nicht bekennen. So einfach ist das. Wahrscheinlich schon zuviele „Deutschtürken“ im Land. Ich finde es positiv – bitte weitersingen. Schnappatmung ist das kleinere Übel, was ich denen allen wünsche, denen es nicht passt.

  81. Letztens habe ich im Hotelzimmer 204 keine Bibel, sondern Mein Kampf in der Schublade gefunden …..

  82. #88 john3.16 (27. Jun 2016 14:02)

    Deutlicher gesagt: Wir können auf Özil gern verzichten!

    Vielleciht sollte er in die Fußstapfen von Lionel Messi treten, der ist heute, wegen eines verschossenen Elfmeter bei der Copa Amerika, zurück getreten.
    GO ÖZIL, GO!

  83. Stadion war zu 85% fest in deutscher Hand:-)
    Ich war dabei und habe auch inbrünstig unsere Hymne mitgesungen.
    Die linken Deppen haben wohl befürchtet,Lille würde von 40.000 Nazis danach eingenommen..lol..

  84. Eigentlich ist das Singen der Nationalhymne bei dieser „Mannschaft“ nicht mehr gerechtfertigt.

    Diesmal war es aber anders: Das dritte Tor wurde von einem Deutschen geschossen.

    Das heißt, dies war eines der wenigen Spiele, die Deutschland aus eigener Kraft gewonnen hat. Läßt man die Tore des Negers und des Südländers weg, steht es immer noch 1:0.

    Man sollte die Nationalhymne immer dann singen, wenn ein Deutscher ein Tor schießt, und bei Fremden nicht.

  85. Diese Rebecca is vielleicht ein pfiffiges Ding:
    Im Stadium – in welchem Stadium denn? Im Stadium des Wachseins oder was oder wie?
    Stadium – himmel is die bleede, die Rebeggor.

  86. #81 PittBrett (27. Jun 2016 13:52)
    Die Franzosen spielten mit 5 Schwarzafrikaner !

    Vive la France !
    ———————————————————————-

    In FR haben sie ja schon einen Namen dafür: Françeafrique

  87. #116 – TOP! Ich hoffe er packt nächstes mal noch ein Megaphone aufs Dach und lässt die Nationalhymne mitlaufen.

  88. Die Fußballkommentatoren im deutschen Fernsehen finde ich auch lustig. Da wird das Geschehen im Stadion kommentiert, z.B. dass die deutschen Fans die Nationalhymne anstimmen, also das, was in dem Moment ohnehin jeder sieht und hört. Über das, was da unten gerade fußballerisch – technisch, taktisch – geschieht, hingegen kein Wort. 😉
    Die Spiele unserer Damen-Elf wurden früher auch von einer Frau kommentiert (Name ist mit entfallen) die wirklich etwas von Fußball verstanden hat. Die wurde aber vermutlich wegen zu großer Kompetenz ausgemustert.

  89. #108 freundvonpi (27. Jun 2016 14:32)

    Fairerweise muss man sagen: Messis verschossener Elfer kostete die Argentinier den Finalsieg gegen Chile. Das hatte schon Hoeness-Dimensionen.

  90. Unerhört: Deutsche singen ihre Nationalhymne? Das dürfen doch nur andere Länder – laut der Gutis!

  91. #42 Puseratze (27. Jun 2016 13:09)
    Ein unglaublicher Vorwurf kommt nun aus den Reihen österreichischer Geheimdienste: Gemäß Informationen eines Mitarbeiters des „österreichischen Abwehramts“* sollen Erkenntnisse darüber vorliegen, dass US-Organisationen die Schlepper bezahlen, welche täglich tausende Flüchtlinge nach Europa bringen.

    http://www.info-direkt.eu/insider-die-usa-bezahlen-die-schlepper-nach-europa/
    ————————————————————————

    Natürlich – da steckt doch der SOROS dahinter!

  92. #123 Jakobus (27. Jun 2016 15:05)

    Mir gefiel es sehr, dass Boateng, als er vom Spielfeld ging, sich bekreuzigte.

    —————

    Özil war ja vorher extra in Mekka. Hat aber bisher nicht geholfen.

  93. Auf der ARD-Videotexttafel 860 sind alle Nationalhymen
    der EM-Teilnehmer verzeichnet.Solle man mal gelesen haben.
    Im Gegensatz zu den meisten, ist unsere Hymne noch sehr
    friedlich.
    Es sieht so aus,als die Grün-Rot-Links gestrickten
    Kanaillien an Paranoia litten.

  94. #59 lorbas (27. Jun 2016 13:26)
    #106 Allahu Kackbar (27. Jun 2016 14:23)

    Das wußte ich nicht, daß in Deutschland auch das Nationalteam schon der political correctness zum Opfer gefallen ist.

    Shakespeare würde sagen: Ist es auch Wahnsinn, hat es doch Methode! 🙂

  95. 3 Tore hat die „Mannschaft“ gestern gemacht, wer ist heute alleine auf allen Titelseiten?

    Boateng. Sicher nur „Zufall“.

  96. Der Aufschrei der Grün-Linken Spacken , hat nur einen zweck , den leuten soll eingeredet werden , wer die Deutsche Hymne singt ist ein Nazi .

    Ich wette beim nächsten Spiel der
    DEUTSCHEN NATIONALMANSCHAFT SIND lau Grün-Lineken Spacken 35 000 Nazis im Stadion ,die , die Deutsche Hymne mitsingen.

    DA KOMMT FREUDE AUF !!

    Tja ihr Grün-Linken Spacken , solange wir „älteren “ noch da sind , werdet ihr das mitsingen ertragen müssen ,oder versucht doch mal es den patriotischen Deutschen zu verbieten …. es wird euch nicht gut bekommen , daß ist sicher !

  97. #123 Jakobus

    Mir gefiel es sehr, dass Boateng, als er vom Spielfeld ging, sich bekreuzigte hat.

    Özil war ja vorher extra in Mekka. Hat aber bisher nicht geholfen.

    Das dachte ich auch! Gut so!

  98. Die „feuchten“ Träume von Wolfgang Niedecken und Juli Zeh, sind auf gar keinen Fall meine „Träume“:

    Der BAP-Sänger Wolfgang Niedecken (65, «Verdamp lang her») und die Autorin Juli Zeh (41, «Unterleuten») glauben trotz des Brexits weiter an die Idee eines vereinten Europas.

    «Wir haben doch alle von den Vereinigten Staaten von Europa geträumt», sagte Niedecken der «Welt am Sonntag». Diesen Traum habe er immer noch. Die Juristin und Schriftstellerin Zeh ergänzte in dem Doppelinterview, «als Künstler» müssten sie darauf bestehen, «dass dieser Traum noch existiert».
    Niedecken räumte ein, dass er schon fast desillusioniert sei. «Du darfst zugeben, dass du Angst hast», antwortete Zeh. «Aber wir dürfen nicht innerlich aufgeben. Und genau das passiert jetzt gerade. Immer mehr Leute geben innerlich auf.»

    https://www.landeszeitung.de/blog/nachrichten/aus-aller-welt/339897-niedecken-und-zeh-wollen-am-traum-von-europa-festhalten

    Kommentare !!!

    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/boulevard_nt/article156571856/Niedecken-und-Zeh-wollen-am-Traum-von-Europa-festhalten.html

  99. Ach lass doch Boateng… Der ist doch gar nicht schlecht. Und schon gar nicht unser Feind!

  100. #124 Metaspawn (27. Jun 2016 15:18)

    Ganz normal bei den Frenchies. Man nennt es: Kolonialtruppen.

    Guckst Du z.B. hier:

    http://www.deutschlandfunk.de/die-vergessene-force-noire-frankreichs-kolonialsoldaten-im.922.de.html?dram:article_id=327902

    Nicht nur im ersten Weltkrieg, auch im Zweiten hatten die ihr Kolonialtruppen.

    Ich bin in den fünfziger Jahren im Schwarzwald ( französische Besatzungszone ) gross geworden und die etwas Älteren erzählten uns immer wieder von den Gräueltaten der „Marokaner “ nach dem Einmarsch der Franzosen. Die normalen Franzosen waren immer recht nett zu uns Kindern, aber vor den Nordafrikanern hatten wir immer eine Scheissangst.

  101. 81 PittBrett (27. Jun 2016 13:52)

    Die Franzosen spielten mit 5 Schwarzafrikaner! … Wann wird der erste Gorilla ihr Tor hüten?

    Großartige Idee! Wenn der Gorilla in Frankreich geboren ist, dann gilt er ja als Franzose. Außerdem sind Gorillas dafür bekannt, daß sie keine Geldforderungen stellen.

    Müßte in Deutschland auch funktionieren. Und wer etwas dagegen hat, ist ein böser Rassist. 🙂

  102. Der DfB fand es bestimmt auch empörend und wird nachdem er die Nationalmannschaft in „die Mannschaft“ umbenannt hat, nun auch unsere Nationalhymne in „die Hymne“ umbenennen.

    Der DfB und seine Funktionäre zählen für mich inzwischen auch zu den Handlangern der Antideutschen-, Autorassistischen Bewegung.

  103. Ist es noch jemandem aufgefallen, oder ist es nicht bei allen Mannschaften?! Die Slowakei und einige andere Mannschaften haben auf dem Trikot im Nacken ihren Landesnamen in Eigensprache stehen. „Die Mannschaft“ hat da aber nichts auf dem Trikot?!?

  104. Achja, grundsätzlich dürfen deutschen Fans bei der WM nur noch für die gegnerische Mannschaft sein, alles andere wäre deutschtümelei und rassistisch.

  105. #132 Obama im Laden (27. Jun 2016 15:37)

    Hab nix gegen Boateng, mir geht es um die Multikulti- und Anti-AfD Propaganda, die damit bezweckt wird.

  106. Was für Knalltüten sind das, die solche Kommentare schreiben wie oben eingeblendet? Für solche „Deutsche“ kann ich mich fürs nur fremdschämen Oder sangen die etwa „….Von der Maas bis an die Memel…“? Dann – ja dann – fände ich den Gesang auch zumindest bedenklich! Aber die Deutschlandabschaffer eines demokratischen Rechtsstaats sind eben überall im Netz am Werk .. auch der Maas (Heiko)!

  107. #132 Obama im Laden (27. Jun 2016 15:37)

    Absolute Zustimmung, der Junge hat jede Menge gute deutsche Eigenschaften. da spielt die Hautfarbe für mich keine Rolle.

  108. Das sagte ich auch vor der Glotze, als die begannen die Hymne zu singen, dass sich hier die Grünlinge und Deutschlandhasser schwer darüber aufregen werden. Auch, dass nur noch Glupschaugen Mösil nicht die Nationalhymne singt wird die Deutschlandhasser zu bösen Vermutungen bringen, dachte man doch längst, dass als Nationale „überwunden“ wäre, duch Multikulti ersetzt und alle dem heiligen „Betrüger“ (Flüchtling) huldigten und der „Frieden“ (Islam) weltweit übernommen wird.

  109. Als Deutscher mit Migrationshintergrund habe ich Tränen geweint, als die Hymne angestimmt wurde. Etwas Hoffnung am Horizont, dass die Deutschen doch noch patriotisch sein können.

  110. Hihi – vor dem nächsten Spiel Zettel verteilen, wo alle 3 Strophen abgedruckt sind.

  111. Gutmenschen sind für mich armselige vaterlandslose Kreaturen , auch Vaterlansverräter genannt ! Gutmenschen sehen die Welt so wie sie sich wünschen und nicht so wie sie wirklich ist !

  112. Wenn die Fans doch endlich mal in den Stadien geschlossen rufen würden:

    „MERKEL MUSS WEG!“

    Die Hoffnung stirbt zueletzt!

  113. Einige der linksverstrahlten Deutschlandhasser, oben im Screenshot, sehen ziemlich dunkel u. fernländisch aus u. Türke Yalcin(Bergspitze) Imre ist eh kein Deutscher u. wenn er auch den deutschen Paß haben sollte…

    Türken kann man nicht integrieren, schon gar nicht assimilieren, außer vielleicht ein Dutzend, darunter Akif Pirincci.

    1983:
    Das Ruhrgebiet hat im Laufe der letzten hundert Jahre ein halbes Dutzend Einwandererwellen fast spurlos geschluckt. Aber die Integration der Türken ist seit 15 Jahren keinen Schritt von der Stelle gekommen. „Das Ausländerproblem ist ein Türkenproblem“, sagt der Mülheimer Bundestagsabgeordnete Thomas Schröer (SPD).
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14018269.html

  114. Was wäre gewesen,wenn die erste Strophe des zerstückelnden Deutschlandliedes im Stadion angestimmt wurden wäre?!
    Hätten die öffentlichen Rechtlichen das Testbild schnell eingeblendet?-
    Vermutlich schon und die linken Nichtsnutze hätten sich geritzt,und wären vor Scham aus den Fenster gesprungen.

  115. #123 Jakobus (27. Jun 2016 15:05)
    Mir gefiel es sehr, dass Boateng, als er vom Spielfeld ging, sich bekreuzigte….

    Er ist Christ. Ich habe kein Problem mit dem.

    Ich glaub die Nationalmannschaft hat ein eigenen Fanclub. Wurde mal von DFB ins Leben gerufen. Die bekommen jetzt Verbot.

  116. Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Oder hat jemand beim Singen die Fahne in den Farben schwarz-weiß-rot geschwenkt?
    Irgendwann wird das Merkel doch sicher auf der Ehrentribüne Platz nehmen. Hoffentlich hat sich die Stimmung bis dahin derart aufgeheizt, dass die deutschen Fans lauthals „Merkel muss weg“ skandieren. Das wäre DIE Gelegenheit, ihr zu zeigen, wie beliebt sie ist.
    ARD und ZDF würden natürlich den Ton abschalten – dennoch würde es in alle Welt übertragen werden.
    Allein die Vorstellung macht mich glücklich.

  117. Deutschenfeindlichkeit ist der falsche Weg. Wir müssen unsere Kultur und Identität schützen. Deutschland und der Welt zu liebe. Deutschland ist besser als der Islam.

  118. #145 Harpye (27. Jun 2016 16:08)

    Gänsehaut pur,so wünschte ich mir auf vor dem Kanzleramt von Deutschen.

  119. #113 CCAA73 (27. Jun 2016 14:40)
    Stadion war zu 85% fest in deutscher Hand:-)
    Ich war dabei und habe auch inbrünstig unsere Hymne mitgesungen.
    Die linken Deppen haben wohl befürchtet,Lille würde von 40.000 Nazis danach eingenommen..lol..

    Mir kam es sehr leise vor
    Wenn die Franzosen singen, dann bebt das Stadion

  120. #141 Taranaka

    Absolute Zustimmung, der Junge hat jede Menge gute deutsche Eigenschaften. da spielt die Hautfarbe für mich keine Rolle.

    Nur weil jemand zufällig in einigen Eigenschaften mit den Deutschen übereinstimmt, heißt nicht, daß er Deutscher ist. Typisch linker Denkfehler.

  121. #159 katharer (27. Jun 2016 16:52)

    Würde mich nicht wundern, wenn das ZDF die Lautstärke runtergedreht hat.

    Oder die anderen Nationen singen wirklich alle viel lauter.

  122. Man braucht sich nur die Synonyme der Poster anzuschauen, dann kann man erahnen, welche Kleingeister oder Landabschaffer dahinter stehen!

    Was die Bezeichnung „Die Mannschaft“ angeht, geht es verlogener kaum noch. Der Trainer wird als Bundestrainer und der Torhüter nach wie vor als Nationaltorhüter benannt!
    Bekloppter gehts nimmer!
    Es ist unsere Nationalmannschaft und fertig!

  123. #121 ridgleylisp
    #126 Mick
    aber, aber
    darum geht es doch, ist doch alles Nahhazi,
    oder habt ihr schon einmal gehört oder gesehen, daß die anderen Nationen die Deutsche Hymne singen oder gar die Deutsche Fahne schwenken? Eben, das tun sie NICHT, sie sind nähmlich keine Nazis. So ein ungebührliches Verhalten können nur Deutsche an den Tag legen. Wie sagte ein sehr, sähr glucker und wichtigär Mann sinngemäß:
    „.. das Volk ist das Problem“. Also da habt ihrs jetzt.
    (ironie off).
    Und schon wieder einen Kotzeimer überfüllt.

  124. Die sog. Gut- oder Bessermenschen sollten sich für eine andere Staatsbürgerschaft entscheiden. Wahlweise türkisch oder syrisch, sehr begehrt, kostet auch nicht viel und es ist mit enormen Vorteilen verbunden. Dann geht sie u. a. die deutsche Hymnse nichts mehr an. Aber sie hyperventilieren vermutlich trotzdem.

  125. #123 Jakobus (27. Jun 2016 15:05)
    Mir gefiel es sehr, dass Boateng, als er vom Spielfeld ging, sich bekreuzigte.

    Ging mir ebenso. Und zugleich betrübte es mich, dass eine solche selbstverständliche Geste mittlerweile ausdrücklich erwähnt und gelobt werden muss. Ich habe den Eindruck dass ebenso wie von uns erwartet wird Scham für unser Vaterland zu empfinden von gleicher heidnischen Seite erwartet wird, dass wir verschämt und im Stillen unseren christlichen Glauben leben. Ohne mich!

  126. Ja, das war toll. Nächstes mal singen sie vielleicht danach noch bis Abpfiff: Merkel muss weg oder Festung Europa, macht die Grenzen dicht!
    Europa schaut auf die.Man stelle sich das vor….

    Ich schwör, ich würde heulen und nicht bloß ich.

    Aber mal ne Frage: Seit wann dürfen die armen Fußballer nicht mehr auf s Tor schießen, sondern müssen zum Abschluss kommen???

    Das ist ja widerlich pc verweicheierlicht.

  127. Das wäre doch mal eine tolle Idee.
    T-Shirts in den deutschen Nationalfarben anfertigen lassen, mit der Aufschrift,

    *Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland*

    Und damit dann überall in der Öffentlichkeit flanieren, besonders bei politischen Veranstaltungen, aber auch bei anderen Massenveranstaltungen wie Konzerten oder Fussballspielen.

    Das würde die die Blockparteien in Panik geraten lassen, ohne dass sie dagegen etwas machen könnten. Die damit gesendete BOTSCHAFT würden sie aber schon genau verstehen.

  128. #108 Wolperdinger (27. Jun 2016 14:24)
    Letztens habe ich im Hotelzimmer 204 keine Bibel, sondern Mein Kampf in der Schublade gefunden …..
    #####

    Warst im Orient?

  129. Das ist bei den Linksrotgrünen doch schon
    pathologisch.Kein normaler Mensch denkt so wie
    die.
    Es muß daher dringend mehr Geld in die Medizinforschung investiert werden.
    Mit etwas,nee,viel Glück sollte sowas heilbar
    sein…

  130. #154 lawless (27. Jun 2016 16:32)
    #123 Jakobus (27. Jun 2016 15:05)
    Mir gefiel es sehr, dass Boateng, als er vom Spielfeld ging, sich bekreuzigte….

    Er ist Christ. Ich habe kein Problem mit dem.

    Ich glaub die Nationalmannschaft hat ein eigenen Fanclub. Wurde mal von DFB ins Leben gerufen. Die bekommen jetzt Verbot

    #########

    Ich finde den auch sympathisch. Wenn er Interviewfragen beantwortet, wirkt er freundlich. Er ist kein Moslem. Und immerhin hat er eine Deutsche Mutter.
    Seinen Bruder hingegen finde ich unsympathisch. Kevin-Prince Boateng. Der spielt(e) ja in der Nationalmannschaft von Ghana.

  131. Die Deutschen haben aller Grund stolz auf ihr Land zu sein.
    Deutschland war vor Merkel das lebenswerteste Land auf dem Welt. Organisation, Lebensstandard, Gesundheitswesen, Infrastruktur waren auf dem höchsten Niveau.
    Es gab nur ein oder zwei Nationen, die sich mit den Deutschen messen könnten.

  132. #166 Selbstdenkender (27. Jun 2016 17:12)

    „Es ist unsere Nationalmannschaft und fertig!“

    Sie sind Türke?

  133. Mich nervt bloß, dass so Leute, wie Boateng und Khedira dazu benutzt werden, um uns umzuerziehen und dass die das Theater mitmachen.

    Da hat doch Boateng zB nach Gaulands Nachbar- Äußerung einen Toleranzpreis bekommen.
    Und den genommen.
    Wäre mal groß, so nen Blödsinn abzulehnen.

    Mal Eier zeigen und sich nicht instrumentalisieren lassen.

  134. #45 Bunte Republik Dissident (27. Jun 2016 13:14)
    #9 lorbas (27. Jun 2016 12:45)

    Nein, es war in der 74 Minute. Zum Leidwesen der Links/Rot/Grünen Gutmensch_Innen kann man daraus nichts „rechtes“ ableiten.

    Klar doch. 7=G(dolf) 4=D(itler). Das muss der neue Code sein, denn die 18 und die 88 kennt ja jeder. Die wollen sich nur nicht so öffentlich outen.

    Das ist die völlig neue Masche dieser Nazis, mit neuen Codes die „demokratische Zivilgesellschaft“ zu unterwandern. Die neuen Codes zeigen auch überdeutlich, dass der Nationalsozialismus in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist.

    ############

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  135. Vom Sinn und Zweck der Autobahndauerberieselung

    Auf Geheiß ihrer ausländischen Meister lassen die hiesigen Parteiengecken den deutschen Kindern ja bekanntlich in den Schulen bis zum Erbrechen und darüber hinaus eintrichtern, daß sie von Unmenschen und Menschenfressern abstammen würden und daß die Fremden, die ihr Land besetzt haben, sie befreit hätten. Damit diese Umerziehung aber auch im Erwachsenenleben nicht in Vergessenheit gerät, gibt es die Autobahndauerberieselung, die pausenlos in Presse, Unterhaltung, Kultur und Wissenschaft betrieben wird. Diese ist für die Parteiengecken unabdingbar, denn nur wenn die moralische Kraft der deutschen Nation unentwegt gebrochen wird, nur dann können sie den Willen ihrer ausländischen Meister erfüllen. Andernfalls würden die Deutschen wohl dagegen aufbegehrten, daß fremdländische Truppen in ihrem Land stehen, sie von ausländischen Geheimdiensten bespitzelt werden, daß man sie durch Masseneinwanderung zur Minderheit im eigenen Land machen will und sie für alles und jeden bezahlen sollen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  136. Das war doch eine schöne nein eine Geile Atmospähre.
    Aber die Grünen Drecksäcke die uns mit Antisemitismus (sie haben ja einen fäbel für Abbas und Arrafat der ein Groß Neffe das Mufti Hitlers war) und Klimawandelbetrug (besonders Eugeniker stehen dadrauf) zumüllen haben ein Problem mit begriffen wie Einigkeit Recht und Freiheit.

    Und Gehirngrewaschene Gutmenschen ebenso.

  137. Nationalhymne – SUPER. Die Gutmenschen haben doch einen an der Waffel, was die wieder daraus machen. Bekloppt !

    Zu Maibaum – Facebook. Mach dir erst mal das Sauerkraut aus dem Gesicht und laufe als anständiger Mensch durch die Welt. Dein Taliban Bart ist ätzend.
    Zu Hürtgen . hoffentlich kotz du dir die Seele aus den Hals.

  138. Ich würde heute jederzeut alle Verse der Nationalhümne mitsingen vorausgesetzt wir kriegen die kurve zur direkten Demokratie und Freiheit.
    Und machen Schluss mit den Islam und Öko Lügen.
    Denn mit direkter Demokratie können wir jederzeit die kleinen Obergefreiten in den Hintern treten.

  139. Ich glaube, dass auch andere Fans, nicht nur die deutschen, Merkel-muss-weg mitskandieren würden, wenn die Stimmung mal so richtig „gut“ ist.
    Schade, dass das Maasloch nicht auf der Ehrentribüne sitzen wird. Ob er es wohl verstünde, im Sinne von geistig erfassen, wenn die 1. Strophe kurz umgetextet würde: Jagt den Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt?

  140. #108 Wolperdinger
    In welchem Hotels war das? Ich hätte das Buch mitgenommen. Denn es ist ein Zeitzeugnis und gehört somit auch zur politischen Bildung.

  141. Allein die 9 Kommentare sind so blöd … ich schäme mich für diese Idioten, weil die so tun, als wenn das vierte Reich vor der Tür steht, obwohl die deutschen Fans – wie die Fans der anderen Nationalmannschaften die Nationalhymne singen.
    Gleiches Recht für alle !!!

  142. Spanien gegen Italien hat mir gut gefallen.

    Weniger wegen der Spielqualität, sondern weil beide Mannschaften mit echten Landsleuten aufgelaufen sind und nicht mit Aushilfsafrikanern.

    Geht also doch, auch 2016.

  143. Merkel ist doch sicher beim Endspiel dabei, falls Deutschland so weit kommt.

    Kann man da nicht „Merkel muss weg“ Banner und Sprechchöre vorbereiten ?

    🙂

  144. Was haben die gesungen? „Es zittern die morschen Knochen…“? Nein? Na, dann ist es doch egal..

  145. Manche der deutschen Fans hatten bei der Nationalhymne sogar die Hand aufs Herz gelegt. Daran sieht man, dass sich viele danach sehen, endlich stolz aufs eigene Land sein zu dürfen.

    Ach ja und wenn ihr die Anti-Deutschen mal richtig ärgern wollt: https://www.youtube.com/watch?v=RjJIZBw6ZOY

    Wisst ihr was auch mal eine geile Aktion wäre? In vielen Orten / Städten jeden Abend über Lautsprecher die deutsche Nationalhymne abspielen lassen. Die Anti-Deutschen würden so schäumen 😀

  146. # 1 Orwellversteher

    Kicher. Das wär’s gewesen … die Nationalhymne einfach so aus dem Nichts (was für ein Schmarrn, die Leute haben halt gefeiert) in der 88. Minute.
    Ich hab‘ ein Auto mit 88 aufm Nummernschild. Auch einfach so, aus dem Nichts (hat keiner dran gedacht in dem Moment).
    Und ja. Die mit Schnappatmung sind doch einfach doof. Warum schauen sie sich überhaupt die EM an, wenn sie nicht für Deutschland sind???????

  147. Hatte den Artikel erst für Ironie gehalten, bis ich gegoogelt habe. O.k., dann gibt es doch Menschen mit einem IQ unter 50.

  148. #1 Orwellversteher (27. Jun 2016 12:33)
    Man stelle sich vor, es wäre die 88. Minute gewesen …

    ———————————————-

    …und noch schlimmer, sie hätten nicht die dritte, sondern die erste Strophe unserer Nationalhymne gesungen o weh…

  149. @ #3 Eurabier (27. Jun 2016 12:39)
    „Zahl „18“ wird bei Rechtsextremen oft …

    Deshalb fordern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN…“

    Die Zahl „90“ wird bei linksversifften oft
    verwendet fuer „Intelligenzquotient Null“

    Deshalb fordern Konservative 1871 / Die Blauen
    diese geheime Aufforderung zur Hirnobsolenz
    bundesweit aus dem Verkehr zu ziehen.

  150. DAS – IST – EIN – RICHTIG – GUTER – BEITRAG !!!!!!!!

    von : #202 Tastenspieler (27. Jun 2016 20:31) – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    Manche der deutschen Fans hatten bei der Nationalhymne sogar die Hand aufs Herz gelegt. Daran sieht man, dass sich viele danach sehen, endlich stolz aufs eigene Land sein zu dürfen.

    Ach ja und wenn ihr die Anti-Deutschen mal richtig ärgern wollt: https://www.youtube.com/watch?v=RjJIZBw6ZOY

    Wisst ihr was auch mal eine geile Aktion wäre? In vielen Orten / Städten jeden Abend über Lautsprecher die deutsche Nationalhymne abspielen lassen. Die Anti-Deutschen würden so schäumen

  151. Also eines finde ich unlogisch.
    Warum sehen sich die Gutmenschen, wenn sie schon Fußball bei der EuropaMeisterschaft der National-Mannschaften schauen, ausgerechnet das Spiel der eigenen Mannschaft an, wenn es eh noch andere Fußballspiele gibt, und wenn sie den Klang der Bundeshymne so unerträglich finden. Ich glaub die lautet so:…von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt–

  152. Der Fussball solle dazu dienen, Völker die in der ganzen Welt zerstreut sind, näherzubringen, nicht aber die Repräsentation der Zerstörung eines Volkes, Nation etc.

  153. Lied der Deutschen

    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt,
    Wenn es stets zu Schutz und Trutze
    Brüderlich zusammenhält,
    Von der Maas bis an die Memel,
    Von der Etsch bis an den Belt –
    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt!

    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang
    Sollen in der Welt behalten
    Ihren alten schönen Klang,
    Uns zu edler Tat begeistern
    Unser ganzes Leben lang –
    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang!

    Einigkeit und Recht und Freiheit
    Für das deutsche Vaterland!
    Danach laßt uns alle streben
    Brüderlich mit Herz und Hand!

    Einigkeit und Recht und Freiheit
    Sind des Glückes Unterpfand –
    Blüh` im Glanze dieses Glückes,
    Blühe, deutsches Vaterland!

    Das ist Gänsehaut.

  154. #61 18_1968 (27. Jun 2016 13:28)
    Es waren nur einige wenige Anstifter,……

    Du weißt es nicht, aber du bist mein Freund! Was hab ich gelacht!
    Bist du Ghostwriter beim „Neuen Deutschland“ ? :-)))))))))))

    Der Beitrag hier tut mal gut. Das tut nicht so weh, wie andere Wahrheiten.
    Gute Nacht

  155. Wenn die verkorksten, unmusikalischen Gutmenschen etwas gegen unsere Nationalhymne haben und unser Land dem Untergang preisgeben wollen, wäre es weiser, diesen Leuten die „Türe“ zu zeigen und sie des Landes zu verweisen.
    Sollen sie doch abhauen in ein islamisches Land – da haben sie all ihre favorisierten Mitmenschen zu Hauf.

    Verräter wollen wir nicht und brauchen wir nicht – sie schaden nur der Volksgemeinschaft.

  156. #3 Eurabier

    Grüne halten Logo der neuen Biermarke von Braugold für absolut ungeeignet..
    Die Zahlen „18“ und „88“ stehen für „AH“ und „HH“, womit in der rechten Szene „Adolf Hitler“ und „Heil Hitler“ verschleiert werden soll..

    Die Zahl „18“ steht allerdings auch für Anton Hofreiter, zwar kein Braun-, dafür aber ein Grün-Sozialist, Frau Rothe-Beinlich.

  157. #197 Heisenberg73 (27. Jun 2016 20:05)

    Spanien gegen Italien hat mir gut gefallen.

    Weniger wegen der Spielqualität, sondern weil beide Mannschaften mit echten Landsleuten aufgelaufen sind und nicht mit Aushilfsafrikanern.

    Geht also doch, auch 2016.

    * * * * * * * * * * * * *

    Warum haben sogenannte „Zweitklassige Kicker“ wie die Isländer wohl gegen Engeland gewonnen?

    Weil hier Nationalspieler in einer Nationalmannschaft gespielt haben!

    Dies war nicht nur optisch erkennbar, sondern bestätigen auch die Namen …son!

  158. #136 Isch moeschte das nuescht (27. Jun 2016 15:41)

    Der DfB fand es bestimmt auch empörend und wird nachdem er die Nationalmannschaft in „die Mannschaft“ umbenannt hat, nun auch unsere Nationalhymne in „die Hymne“ umbenennen.

    Der DfB und seine Funktionäre zählen für mich inzwischen auch zu den Handlangern der Antideutschen-, Autorassistischen Bewegung.

    * * * * * * * * * * * * * * *

    „Die Hymne“ existiert bereits:
    https://www.youtube.com/watch?v=-aPnFTFrg5k

  159. Ok, so gehts ja nun wirklich nicht.

    Einfach mal eben so ein Lied ohne jeden Fußballbezug absingen. Beim nächsten Mal bitte ich freundlichst zu Ehren des Spiel-Führers um ein nettes „Heidewitzka, Herr Kapitän“.

    Was 1950 in Chicago für Adenauer gut genug war reicht auch 2016 noch für einen Schweinsteiger. Der übrigens jetzt wegen Provokation von Hadschi (Gesundheit!) Özil aus der Mannschaft ausgeschlossen und nach Hause geschickt wurde, weil er schon namentlich nicht halal ist…

    Schlimm genug ist ein derartig unentschuldbares National-Fehlverhalten jedenfalls so oder so. Falls die Schnappatmer nun im Nachhinein auch noch mitbekommen, dass Deutschland bei dem Spiel nicht nur einen Stürmer hatte sondern gleich vier von denen einer sogar rechtsaussen war, dann fallen sie unvermittelt in spontanen Links-Starrkrampf.

    Na gut, sollen sie ruhig ein paar Jahre vor sich hinstarrkrampfen.

    #108 Wolperdinger (27. Jun 2016 14:24)

    Letztens habe ich im Hotelzimmer 204 keine Bibel, sondern Mein Kampf in der Schublade gefunden

    Selbst schuld. Hättest eben Zimmer 304 nehmen müssen. Dann hättest Du die kommentierte Neuauflage bekommen.
    😀

  160. #78 Oberschlesien

    Mein Navi sagt auch immer: … in 300 Meter nichtlinks einordnen…

    Das funktioniert aber nur, wenn man in den Einstellungen des Navis das Häkchen vor dem Eintrag „Nazi-Modus“ entfernt! 😆

  161. Den rotgrünen Spinnern kollabiert gerade ihr weltfremdes Weltbild. Ihre faschistische, ilsamophile und menschenfeindliche Ideologie ist auf der Verliererstraße.

    Da müssen sich die rotgrünen Ideologen halt an der Nationalhymne abarbeiten.

    🙂

  162. Wenn die Grünen nach den Bundestagswahlen 2017 dann mit CDU, CSU, FDP, Die Linken eine ganz große Koalition gegen die AfD bilden, könnten sie ja als Bedingung für die Unterstützung der Diktatorin Merkel verlangen die deutsche Nationalhymne abzuschaffen.

    🙂

  163. was kommt als nächstes?

    eine petition die es löw verbietet mit einem rechtsaussen zu spielen?

    vom aulsnd aus betrachtet mag deutschlands bevölkerung sicherlich lustig oder irre rüberkommen.

    aber mittlerweile,lacht niemand mehr über den wahnsinn der deutschland wie eine epedemie befallen hat.
    denn sie stecken mittlerweile alle mit drin:-(

  164. Und ich dachte immer das was da für Deutschland antritt sei keine Nationalmannschaft !??

    Warum ist es dann so wichtig dieses Stück Hymne abzusingen? Seien wir ehrlich, Fußballfans würden die Hymne selbst dann anstimmen wollen, wenn elf Esel auf dem Platz stünden und gegen elf Andere spielten. Sie würden sie auch singen wollen, wenn elf Esel in Schwarz-Rot-Gold gegen elf Schlesier oder Lothringer oder Südtiroler spielen würden. Vielleicht sogar mit Gänsehaut. Es ist halt eine Sache der Identifikation. Ich hingegen würde auf eine Hymne verzichten, weil ich nicht darauf aus wäre, mich von den oben genannten „Gegnern“ abzugrenzen.

    Gegen den Islam hilft die Hymne nicht, auch dann nicht, wenn sie am Ende auch die Islamisten singen. Denn der Islam wurde nicht von den Fußballgegnern angesiedelt, sondern von den Eseln selbst.

  165. Das ist ein Skandal, dass hier nicht das ganze Deutschlandlied gesungen wurde.

    Daher hier nochmal in voller Länge:

    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt,
    Wenn es stets zu Schutz und Trutze
    Brüderlich zusammenhält,
    Von der Maas bis an die Memel,
    Von der Etsch bis an den Belt –
    Deutschland, Deutschland über alles,
    Über alles in der Welt!

    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang
    Sollen in der Welt behalten
    Ihren alten schönen Klang,
    Uns zu edler Tat begeistern
    Unser ganzes Leben lang –
    Deutsche Frauen, deutsche Treue,
    Deutscher Wein und deutscher Sang!

  166. Einigkeit und Recht und Freiheit
    Für das deutsche Vaterland!
    Danach lasst uns alle streben
    Brüderlich mit Herz und Hand!
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    Sind des Glückes Unterpfand –
    Blüh im Glanze dieses Glückes,
    Blühe, deutsches Vaterland!

Comments are closed.