„Flecken ist nicht für die Deutschen erschaffen“

Nette Reportage über enttäuschte Gutmenschen, und ab Minute 6:40 klärt uns ein Mohammedaner, Apo Siken von der Islamischen Stiftung Regensburg, auf: „Man sieht in 20–30 Jahren keinen Deutschen mehr hier. Wo ist das Problem? Solange man miteinander auskommt, ist doch schön. Der liebe Gott hat doch diesen Flecken Erde nicht für die Deutschen erschaffen. Dieser Flecken Erde ist für uns Menschen gemacht.“ (Spürnase: lorbas)