spdSie scheinen sich wirklich gerade gegenseitig übertreffen zu wollen – im Wettbewerb, wer den tiefsten Kotau vor der muslimischen Bevölkerungsminderheit zustande bringt. Die vermeintlich Gutmeinenden, die doch nur „helfen“ wollen – und aus lauter Herzensgüte ein Zeichen setzen gegen „Menschenfeindlichkeit und Rassismus etc.“ Wie aktuell in Monheim, wo profilierungssüchtige Kommunalpolitiker ungeniert Land an muslimische Gemeinden „verschenken“ wollen, so sorgen sich die in Frankfurt/Main ansässigen SPD-Stadträte offenbar auch täglich, wie sie unseren muslimischen Mitbürgern noch mehr „zu Diensten“ sein können.

(Von Cantaloop)

Aktuell verfolgen sie die Idee, das derzeit unprofitable Frankfurter Rebstockbad einem neuen Einsatzzweck zuzuführen. Nur noch für Frauen- respektive für gläubige Muslima soll die imposante Badelandschaft mit allen Wellness-Schikanen fürderhin offen stehen. Männer bleiben zukünftig außen vor, wenn es nach dem Willen der Frankfurter Sozis geht.

Obgleich das Bad schon im Normalbetrieb keine zufriedenstellenden wirtschaftlichen Ergebnisse generiert, glauben diese offenbar komplett der Welt Entrückten, dass sich mit gläubigen Frauen im Ganzkörperanzug die Prosperität des „Problembades“ verbessern würde und es sich somit wieder in die Gewinnzone bewege. Jeder BWL-„Studierende“ im ersten Semester könnte das wissenschaftlich stringent widerlegen. Aber eine Ideologie wie „Multikulti“ ist ja bekanntlich gegen Fakten und Logik resistent, da sie sich moralisch im Recht wähnt. Und nirgends kann man sich wohliger im moralischen Wonnebad suhlen, als wenn man sich für die Befindlichkeiten von „benachteiligten“ muslimischen Minderheiten einsetzt, auch wenn man hierbei den eigenen Landsleuten in den Rücken fällt.

Anstatt Anpassung und Integration gibt es wieder einmal „Sonderrechte“ für die angeblich so armen und unterdrückten Muslime. Und auch wenn sich die neue Nutzung des Bades ausschließlich für Korangläubige auf den ersten Blick ganz „interessant“ anhört, so ist es doch wieder genau jenes kontraproduktive Handeln, das die Integration von Islam-Menschen zielstrebig verhindert, anstatt sie zu fördern. Sie bekommen wieder ihre eigenen „Komfortzonen“ und können weiterhin so leben, wie sie es von ihren Heimatländern gewohnt sind. Im Umkehrschluss schotten sie sich umso mehr ab – und siehe da; wir haben noch größere Probleme als zuvor.

Teuflische Politiker auf Kommunal- und auch Bundesebene, in wessen Diensten auch immer stehend, sind im Moment dabei, das Land nicht nur zu spalten – nein, sie zerreißen es regelrecht. Man muss sie mit allen demokratisch legitimen Mitteln stoppen, bevor sie ihr diabolisches Werk vollendet haben. Wenn es nicht schon zu spät ist.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

99 KOMMENTARE

  1. Die SPD ist für Geschlechtertrennung? Ach was. Ich dachte, die hätten sich mal sehr vehement für die Koedukation eingesetzt und hätten das voll autobahn gefunden, dass es in Deutschland zu Omas Zeiten noch Jungs- und Mädchenschulen gab……. Dieser ScheixxIslam lässt die aber auch mit allen Prinzipien brechen.

  2. Wie wäre es dann auch mit Schwimmzeiten nur für christliche Männer?

    Gleiches Recht für alle!

  3. Jedes Mohammedanerbad (gemeint sind Extra Badezeiten) sollte von Deutschen strikt gemieden werden !

  4. Gute Aktion der SPD!

    Ging es bisher schon bergab mit der SPD ist sie nach solchen Aktionen im freien Fall Richtung unter die Fünf-Prozent-Klausel.

    Die SPD verdient voll zu Recht den Namen Scharia-Partei-Deutschland (SPD). Die alte Dame SPD verschwindet von Tag zu Tag mehr.

    Und das ist gut so!

    🙂

  5. Die SPD ist die aller, allerletzte *Selbstzensur* Partei die es gibt.

    ShariaParteiDeutschlands

    SterbendeParteiDeutschlands

    Genauso wie in Marburg 2010, als der SPD-Oberbürgermeister Egon Vaupel einen Trauermarsch für den von einem Türken und einem Zigeuner totgeschlagenen 25-jährigen Samuel verbieten ließ, hat jetzt auch der SPD-Bürgermeister von Kirchweyhe, Frank Lemmermann, einen geplanten Trauerzug für den ermordeten Daniel verboten.

    http://www.pi-news.net/2013/03/kirchweyhe-burgermeister-verbietet-trauerzug/

  6. Und was mit Lesben, Trans-Personen, anderen Geschlechtern?? Hallo SPD?
    Wo bleibt der Gleichstellungsbeautragte?

    (Ist nicht zynisch gemeint, ich bin auch als Wissenschaftlerin sehr fuer Anerkennung von mehr als nur Mann und Frau-Kategorie)

  7. Teuflische Politiker auf Kommunal- und auch Bundesebene, in wessen Diensten auch immer stehend, sind im Moment dabei, das Land nicht nur zu spalten – nein, sie zerreißen es regelrecht. Man muss sie mit allen demokratisch legitimen Mitteln stoppen, bevor sie ihr diabolisches Werk vollendet haben. Wenn es nicht schon zu spät ist.

    Ja, selbstverständlich demokratisch!

    Erster Schritt: Die Todesstrafe durch das Parlament wieder einführen.

    Zweiter Schritt: Die volkszerstörenden Politiker vor ein Gericht stellen.

    Dritter Schritt: Die Verurteilung durch das Gericht zum Tode durch den Strang.

    Vierter Schritt: Dies auch konsequent umsetzen.

    Wer sich derart hochverrätisch am eigenen Volk vergeht, kann nicht hart genug bestraft werden. All die Morde, Vergewaltigungen und Körperverletzungen durch Moslems sind dem Volk nicht zuzumuten. Und wer dies nicht nur verhindert, in dem er Moslems aus Deutschland ausweist, sondern sogar noch fördert, in dem er reihenweise Gesetze bricht um noch viel mehr von diesen ins Land zu lassen, kommt mit den Galgen noch viel zu milde weg. Die paar Politiker, die ihren Hochverrat mit dem Leben bezahlen, wiegen die tausenden von deutschen Opfern in keiner Weise auf.
    Deshalb: Aufhängen ist das mindeste, was man den Opfern schuldig ist.

  8. Vom Hallenbad für alle zum Halal-Bad für Muselfrau und Muselman.
    Autochton: Wir müssen draußen bleiben.

  9. Ich hab überhaupt nichts dagegen, wenn ein Schwimmbad ausschließlich Frauen im Stoff-Kondom vorbehalten bleibt, wenn es sich um ein Bad in KABUL handelt, NICHT UM EIN DEUTSCHES!!!
    Sich als Frau in ein Stoff-Kondom zu hüllen, das ist nicht deutsch. In Kabul gibt es Schwimmbäder gebug, sollen sie dorthin gehn zum Baden!

  10. Wer kontrolliert, ob sich die Vermummten vor dem Baden duschen? Wenn sie sich nicht duschen, muß aus hygienischen Gründen anschliessend das Wasser erneuert werden. Welcher Deutsche will, vorausgesetzt es wird ihm dort Badezeit gewährt,in dieser versifften Brühe baden?

  11. Wer live etwas Gutes (!) sehen möchte:

    auf FPÖ-TV die Veranstaltung „Patriotischer Frühling“ in Vösendorf bei Wien mit HC Strache und Marine Le Pen, Marcus Pretzell und vielen anderen Politikern u.a. aus Rumanien, Tschechien und Polen, GB, Flandern, Italien:

    https://www.youtube.com/watch?v=1D3JVIfXDGg

  12. Das AfD Wahlkampfteam bestehend aus der SPD, Ralf Stegner, Heiko Maas u.u.u. geben sich allergrößte Mühe ihrem Auftrag, der AfD möglichst viele Stimmen zuzuspielen, mit großem Eifer nach.

    Weiter so !

    „Weniger SPD wagen.“

  13. Widerstand!

    Unser Land und die von uns geschaffenen öffentlichen Werte, werden an Fremde verscheludert.

    Die eigene Bevölkerung wird erst verdrängt und letztendlich vollständig durch Fremdes ausgetauscht.

    Wenn es so weitergeht, dann wird es bald nichts Deutsches mehr geben.

    Volk, Tradion und Charakter werden durch Islamisierung und Überfremdung ausgelöscht.

  14. Alle denen heute schon 50% ihres Einkommens vom Staat geraubt werden, die müssen ohnehin für alles was der Staat zur Verfügung stellt- und sei es nur eine Unterschrift- extra bezahlen.

    Das Geld wird für alle Minderleister verbraucht, die ihre Ernährer (=Steuerzahler) gängeln und diffamieren, während sie darüber diskutieren wie sie den Rest der Steuereinnahmen verschenken können, damit sie sich am Ende des Tages gut fühlen können.

  15. Kann es sein, dass Merkel-CDU und SPD einen Völkermord auf Raten am Deutschen Volk betreiben?

  16. Wenn der Islam mit dem Heiligen Koran als „Religion“ gelten kann, dann könnte auch die NPD „Mein Kampf“ heilig sprechen und sich selbst zu „Religion“ umfirmieren. Nach dem Gleichheitsgrundsatz von Artikel 3 i.V.m Artikel 4 GG wäre das Verbotsverfahren der Länder in Karlsruhe dann sofort nieder zu schlagen. Oder umgekehrt: wenn die NPD verboten wird dann auch wäre auch der Islam zu verbieten Aber sind wir ehrlich und realistisch: die Unabhängigkeit und Unbefangenheit unserer Juristen endet spätestens beim zu befürchtenden Gewaltpotential. Und da lässt der Islam sich nicht lumpen.

  17. Da würde ich niemals mehr schwimmen gehen.
    Mit den Hinterlassenschaften nach etlichen Menstruations- und Kartoffelsackresten.
    Ich müßte sonst während des Schwimmens kotzen.
    Pfui Deibel!

  18. Und dann hört man: der Rechtskurs in Deutschland nimmt zu. So muss es ja kommen, wenn sehr viele der „Bundesbürger“ nicht wahrgenommen werden und über ihre Köpfe hinweg entschieden wird. Gegen jegliche Vernunft und Logik. Und nur „das sind alle Nazis“ wird das Problem nicht lösen. Wir werden sehen…

  19. Der Islam hat Ähnlichkeiten mit „Herr der Ringe“

    Wie derjenige der sich in „Herr der Ringe“ den Ring ansteckt, von dessen böser Macht vereinnahmt wird, so geht es auch Politikern die mit dem Islam in Kontakt kommen: die völlige Unterwerfung und Mutierung zur Dienerschaft des Bösen!

  20. Dann können aber in Zukunft in allen anderen Bädern die Burkinis als Badebekleidung abgelehnt werden, weil die Allahgläubigen ihr Bad als Alternative haben
    oder?

  21. Und ich bin GEGEN WEIHNACHTSGELD FÜR MOSLEMS und für die AUSSCHLIEßUNG VON MOSLEMS IN ALLEN BEREICHEN, WO ALKOHOL AUSGESCHENKT WIRD, das ist nämlich RASSISMUS. Unseren Mitbürgern zuzumuten, sich in Gesellschaft betrunkener Christen AUFHALTEN ZU MÜSSEN, EBENSO MÜSSEN SIE VOM BADESTRAND FERNGEHALTEN WERDEN, UM NICHT VON LEICHTBEKLEIDETEN FRAUEN UNSITTLICH BELÄSTIGT ZU WERDEN, SO EINEN SEXISMUS MUSS EIN STRENGGLÄUBIGER MOSLEM NUN WIRKLICH NICHT HINNEHMEN.

  22. Sorry, die Moslemweiber sperren ihre geilen Männer aus und wir müssen die dann ertragen? Ja was ist denn das für eine Idee, hahaha.

    Ist doch nicht zu glauben.

  23. Im Artikel ist es genannt: Teuflische Politiker … ja, sie stehen im Dienst Satans .. und wer jetzt lachen mag, soll das tun. Aber Achtung: Gott lässt sich nicht spotten.
    Ich verfolge seit geraumer Zeit diese Ausbreitung, dieses Verständnis für eine Religion, die wohl faszinierende Rituale hat und ganz ganz klare Regelungen, und das wirklich Absurde daran ist, dass genau die Menschen und Politiker, die sonst Freiheit über alles wollen und für ihre angebliche Freiheit über Leichen gehen, auch seelische Morde en masse tolerieren und sogar noch fördern, sei es die Akzeptanz der Vergwaltigung unserer Frauen, die Befeuerung zur Pädophilie durch den neuen Bildungsplan, Förderung der Halt- und Orientierungslosigkeit unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen … einen Ideologie fördern, die weder Freiheit noch Liebe kennt.
    Je länger ich das verfolge, je mehr ich die Abartigkeit zur Kenntnis nehme, je mehr klar wird, dass keiner in der offiziellen Kirche und der „Papst“ schon gleich gar nicht,eiine Lanze für verfolgte Christen briechen wird, umso klarer wird, dass sich die Porphezeiungen der Bibel erfüllen: immer mehr Juden kehren nach Israel zurück, weil der Antijudaismus zunimmt, Israel wird immer mehr bedroht und isoliert, der echte biblische Glaube wird denunziert und als Hassreligion verunglimpft, ausgerechnet … der Okkultismus und die auch nach Deutschland gebrachten fremden Religionen wie Ahnenglauben, Geisterglaube, Animismus, Vodoo – alles aus Afrika importiert, denn Afrika ist ein Kontinent voller Finsternis und Hass – und letztendlich geht es darum, dass der biblische Glaube vernichtet werden soll, der Glaube an das Kreuz, an Jesus, der sein Blut für uns vergossen hat … wir, die wir wirklich glauben, und die, die nicht glauben, aber wirklich toerlant sind, auch Christen gegenüber, aber etwas gegen Gewalt , Perversionen und Meinungsdikatatur haben, werden uns auf Verfolgung vorbereiten müssen. Es nimmt ja schon zu, dass Existenzen von biblischgläubigen Christen vernichtet werden …
    aus Factum, ( gemeindenetzwerk.de ) Freiheir unter Druck:
    http://www.gemeindenetzwerk.de/?p=13573

    ..auch von Birgit Kelle ein lesenswerter Artikel:
    Warum spricht keiner von der islamischen Homophobie:
    http://www.gemeindenetzwerk.de/?p=13607

    Ein lesenwertes Buch, leider nur noch antiquarisch zu erhalten, hat James A. Michener geschrieben über Afrika: Verheissene Erde.

    Ja, die Europäer, allen voran die Holländer und Engländer haben wohl Böses gesät und versucht das Land unter sich aufzuteilen .. so wie die Engländer und Franzosen Nordamerika .. und die Deutschen haben halt irgendwann mitgemacht … und hatten immer Unterstützung von Arabern und anderen Einheimischen … und was gibt es Grausameres als die heute noch lebenden afrikanischen Potentaten, die ihr Volk so ausbluten …
    .. auch ein sehenswerter Film: Blood Diamond….

  24. @ 9 Freier Geist

    Ich bin gegen die Todesstrafe.

    Ich bin fuer das Modell 20/20.

    20 Jahre Schwerstarbeit, 20 Stunden am Tag.

    Die Todesstrafe ist viel zu gut für diese Verbrecher die unsere Kinder Mörder und Vergewaltiger aussetzen.

    Die sollen ihre Untaten abarbeiten als Chaingang.

  25. Na wird ja langsam,
    abgeschlossen Gebäude mit allem Komfort, Bädern und innen liegenden Gärten, nur für Frauen, wo man vor allen Blicken und der bösen Welt da draußen geschützt war, sind doch nichts neues.

    Es handelt sich um eine der schönsten Errungenschaften des Orients, dort nennt man es Harem.

    Merkel und die Sozis machen damit nur den nächsten Schritt, hin zur Übergabe dieses Landes an den Islam.

    Pech nur für die Bademeister, die werden sich jetzt wohl alle die Eier abschneiden lassen, den im Harem dürfen bekanntlich nur Eunuchen arbeiten.

  26. Marnix: „Wenn der Islam mit dem Heiligen Koran als „Religion“ gelten kann, dann könnte auch die NPD „Mein Kampf“ heilig sprechen und sich selbst zu „Religion“ umfirmieren“
    und Hitler ist ihr Gott, oder was auch immer, auf jeden Fall, „Heil Hitler“
    Hitler und Mahomet gehören in die selbe Tonne, Atatürk hat das richtig gesehen.

  27. Von Schizophrenie waren in der STeinzeit auch schon die Menschen geplagt, siehe den Religionserfinder Mohamed, welcher sogar aus diesen Krankheitserscheinungen die Religion des Islam erfunden hatte. Fiktive Stimmen hören, und Fantasiegestalten sehen, erleben unbegründet Zorn und Angst und entwickeln Aggression gegen andere, weil sie diese Erscheinungen als real ansehen.
    Mohamed hatte realen Erfolg, weil er diese Geschichten als göttliche Erscheinungen ausgab und weil seine Gewaltanwendungen seinen Mitmenschen keine andere Wahl ließ.
    Paranoide Menschen lassen sich von solchen
    göttlichen Drohungen und Verheißungen beeinflussen und werden zu Helfershelfern dieser Geisteskrankheit. Mangels an persönlicher Intelligenz. Allen diesen Helfershelfern der Islamen fehlt Intelligenz.

  28. Also, ich finde die Idee gut! Keine Ironie, keine Satire, ganz im Ernst: Diese Leute WOLLEN sich NICHT integrieren. Also sollte man sie SEGREGIEREN! Ein Schwimmbad, einen Park, Wohnviertel, Moscheen, Mauer drumrum, für Nicht-Muslime verboten. Andererseits, alle anderen Schwimmbäder, Parks, Stadtviertel, außer zur Arbeitsverrichtung, für Mohammedaner und Innen VERBOTEN! Apartheid! Es sei denn, Ihr legt Müllsäcke und Nachthemden ab und lebt, wie wir. Wozu muss eine „fromme“ Muslima schwimmen gehen? Ab ins Haus! Vorausgesetzt der Herr und Ehegatterich kann sie und noch drei andere und ihre Blagen selbst ernähren, nix Sozialamt! Macht mit Eurer Religiosität was Ihr wollt, aber geht der deutschen Öffentlichkeit nicht damit auf den S**k! Und v.a. nicht auf Kosten des Deutschen Steuerzahlers! Wenn es dann immer noch nicht passt, ab nach Riad, Ankara, auf die Molukken!

  29. Ich gehe mal davon aus, dass die Politiker der Scharia Partei die Umwandlung auch damit begründen, dass man damit die Frauen davor schützt, sexuell belästigt zu werden (leider kann ich den Bild-Artikel micht lesen, da kostenpflichtig). Klasse, denn damit schließt sich der Kreis…

    Aber selbst wenn tatsächlich ein paar nicht-moslemische Frauen – aus welchen Gründen auch immer – in das Bad gehen sollten: Wenn sie merken, dass sie quasi in einem Pinguin-Becken schwimmen, kommen sie nie mehr wieder.

  30. Wenn ich ein Problem mit der blosen Anwesenheit von Muselmannen habe, bekomme ich dann auch ein eigenes Schwimmbad ohne Musels?

  31. Die Helldeutsche, Gutmenschliche Shariapolizei ist unterwegs um Deutschlandfahnen von Autos zu entfernen und Dunkeldeutschen über ihre Schandtat mit folgende Vorhaltungen auf zu klären:

    „Lieber Autofahrer,
    Liebe Autofahrerin,

    Ich habe ihre DEUTSCHLAND-FAHNE entfernt.
    Egal aus welcher Motivation sie diese Fahne angebracht haben sie produziert in jedem Fall NATIONALISMUS.
    NEE?
    DOCH!
    Diese Fahne steht nicht für Fussball oder irgendeinem Team sondern für
    DEUTSCHE IDENTITÄT!“

    Das Bild ist zu sehen bei: http://www.geenstijl.nl/. Helaas moet ik constateren dat een gedeelte van de Duitse bevolking van Lotje getikt is.

  32. Gibt es keine rechtlichen Mittel die Veruntreuung von Amtswegen, das Verschenken des Landbesitzes aller Bürger an Musulmanen, zu bestrafen?
    In den Bädern werden die Muselbrüder bald unter sich sein!

  33. Spitzende liebe SPD. Und sie lässt sich auch ausweiten auf z.b. Parkbänke, Behördeneingänge, Schulen, Plätze in öff. Verkehrsmitten, Wohngegenden, etc. Holt euch einfach Inspiration in der Geschichte, z.b. Südafrikas, oder des 3. Reichs. Da gabs sowas auch zuhauf.

  34. Ich hoffe, alle Nichtmuslime, nicht nur die weiblichen, bleiben diesem Bad in Zukunft fern.

  35. Wieso oft soll ich eigentlich noch schreiben, dass Gleichberechtigung der Frau mit der Bhandlung der Frau im Islam identisch ist.

    Reine Mädchenklassen sind schon lange im Gespräch. Da Mädchen in den Naturwissenschaften schwächer sind, obwohl sie ja von Natur aus gleich sind, werden sie angeblich durch die vordrängelnden Jungen an der Leistung gehindert. Alsp sollten reine Mldchenkurse her. Ich empfhele jeder auch nur 1%-Feministin hier den Islam. Der ist das Original. Da sind die Frauen dann auch gerschützter.

  36. Ich empfehle Allen, die auf dem Weg in die tiefste Steinzeit den Buckel krümmen, den Aufklärungs – Artikel ‚SOLLEN WIR ANGST VOR DEM ISLAM HABEN?‘ zu lesen. Dieser entlarvt die vermeintliche Religion Islam sehr deutlich. (Zu finden einige Artikel zuvor)

    Überaus informativ, sehr direkt, und ich finde, sehr zutreffend. (Das Lesen lohnt!!)

    Kein Wunder, dass die teilnehmenden Islam-Scharfmacher währen der Rede das Weite suchten. Anwesend waren, neben islamischen Scharfmachern aus der Moschee in Brünn, auch Botschafter aus muslimischen Ländern. Als eine der besten tschechischen Rechtsanwältinnen – JUDr. Klára Samková (Foto) ihre Rede vortrug haben selbige dann sehr schnell das Weite gesucht.

    Übrigens: Wer zu oft den Buckel krumm macht wird nicht sehen können, dass ihn sein Gegenüber verlacht, verhöhnt und letztlich schamlos benutzt und ausnutzt.

  37. Teuflische Politiker auf Kommunal- und auch Bundesebene, in wessen Diensten auch immer stehend, sind im Moment dabei, das Land nicht nur zu spalten – nein, sie zerreißen es regelrecht.
    ————————–

    Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient!

    Hat es schließlich gewählt!

  38. Soeben ein Bericht über Kuwait im Deutschlandfunk angehört, im Gegensatz noch? zu uns in Deutschland, dürfen in den Kliniken dieses Landes am Vormittag nur Einheimische behandelt werden. Für die Ausländer ist ein Besuch beim Arzt nur am Nachmittag erlaubt. Bei uns in Deutschland im eigenen Lande wird es bald umgekehrt sein, das muss man sich nur vorstellen was uns noch blüht ???

  39. Sehr gut!
    Wäre die iSS-Lamisierung so subtil wie bisher weitergegangen, wir wären rettungslos verloren!
    Nun bricht die ganze grausame menschenmordende Perversität der SSharia in Schockform über uns herein.
    Und es werden sich Tapfere finden und zusammentun um das Schlimmste zu verhindern!
    Eine langsame Vergiftung ist schwieriger festzustellen und zu kurieren als eine schnelle!

  40. Läuft gerade in der Lokalzeit Bergisch Land (WDR):
    Albaner Flüchtling tötet seine Ehefrau in Solingen. Anwohner wollen nun nichts mehr sagen, weil sie von den Angehörigen des Täters bedroht werden.

    Ist ab morgen in der Mediathek

  41. So verrückt, dass man(n)/Frau das alles kaum noch fassen kann. Wer stoppt endlich diesen ganzen Wahnsinn? Das kann kein gutes Ende nehmen, mir wird himmelangst.

  42. 38 # reiner Zufall
    „Wahlen werden nicht in der Wahlkabine
    sondern bei der Auszählung entschieden!“
    Josef Stalin

  43. „Sie scheinen sich wirklich gerade gegenseitig übertreffen zu wollen – im Wettbewerb, wer den tiefsten Kotau vor der muslimischen Bevölkerungsminderheit zustande bringt.“
    ————————————————————————-

    50 Jahre fürchterliche Gehirnwäsche an deutschen Schulen haben ihre Wirkung nicht verfehlt!

  44. #27 Blockkopfei (17. Jun 2016 19:25)

    Was macht Claudia Roth wenn sie mohamedaner-kacke im Becken findet? In den Kühlschrank zur späteren Anbetung?

    Vielleicht frisst sie die anschließend ja auch noch andächtigt – so wie ein Christ eine Hostie.

    Wäre nicht erstaunlich, wenn deren Scheiß-Gedanken und die grauenhafte Figur inklusive der hässlichen Warze davon herrührt…

  45. Das ist Apartheid pur.
    In Deutschland kennen wir das. Damals hieß es: Nicht für Juden. Heute heißt es: Nicht für Ungläubige.

  46. Der SPD ist nicht mehr zu helfen, diese Partei steuert im freien Fall auf den Abgrund zu – und versucht, Deutschland und die Deutschen noch mit sich zu reissen.
    Aber da habt ihr euch getäuscht, Islam-Genossen! Wir kappen nämlich den Strick vorher und lassen euch in die Bedeutungslosigkeit fallen. Ihr habt es verdient, redlich, wenn ihr auch damit den aufrechten Männern und Frauen, die euch einst aufgebaut und groß gemacht haben, ins Gesicht spuckt. Einen Otto Wels würde es jedenfalls vor seinen Nachfolgern grausen. Diese charakterlose Brut, die sich heute SPD nennt, würde er nicht als die SPD seiner Zeit wiedererkennen. Ein aufrechter Mann wie er würde diese Kriecher und Buckler, diese Verleumder und Goebbels-Imitatoren nur noch mit tiefster Verachtung strafen.

  47. .
    Die SPD
    ist eben total
    multikulti-verblödet,
    durchgegendert und geilt
    sich am liebsten an dummen
    Sprüchen auf. Das ist für
    die Sozen praktizierte
    Willkommenskultur,
    um die Moslems
    an sich zu
    binden.
    .

  48. Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder.
    Ich lese jeden Tag PI, früher habe ich auch genug Beiträge geschrieben, als “ Abendland 01?, oder später als“ Hessenossi „, es ist schön seine Meinung , Wut, Unfassbares auf PI kund zu tun.
    Jeden Tag sind hier 90000 und mehr User unterwegs, die vom Verfassungsschutz und die KAHANESTASI zähle ich mal nicht mit.
    Auf der Tastatur ist jeder hier ein Held,nur wo seid Ihr, wenn es darum geht seine Meinung auf die Straße zu tragen ? Ich klammere die User aus, die im Ausland leben,Hartz4ler und über 70 jährige, aber der Rest der in Deutschland lebenden ist wo ?
    Die Antwort ist beschämend, an der Tastatur,im seligen Heim, beim Bier !
    Mir soll keiner kommen, 600Km schaffe ich nicht, ist so weit, kostet so viel, bla, bla, bla.
    Mich kennen einige hier, sei es von Frankfurt am Main, Wuppertal, Erfurt und vor allen Dresden.
    Darauf wartend das die anderen es schon richten ?
    Schämt Euch, das Spiegelbild sollte anlaufen !!
    Ohne Massen auf der Straße wird sich nichts ändern.
    Ja, ich könnte auch Deutschland verlassen, das werde ich aber nicht tun, ich will mein Land wieder haben, so wie ich es 1985 erlebt habe, nach dem ich frei gekauft wurde aus dem Knast eines dreckigen sozialistischen Regimes.
    Die Meinung, die AfD wird es richten, wie armselig, wenn der einzelne nichts dafür tut.
    Ich bin AfD – Mitglied und aktiv.
    Schaut Euch an , fragt was Ihr dazu beigetragen habt, diese amtierenden Parteien in die Wüste zu schicken.Es reicht nicht mehr, sein Kreuz bei einer Wahl ( falls diese überhaupt statt findet ) zu machen.
    Der russische Bär wird zur Zeit so gereizt, wollen die unter Beteiligung von Deutschen, einen 3ten Weltkrieg ? Wo wird das Szenario wohl statt finden ? Die Migrationswaffe, gefördert von dem Einheitsparteibrei der amtierenden, wird zum Untergang führen. Diese Gelder die da frei gesetzt werden, sind unsere Steuern ! WACHT auf !!
    An alle Väter und Mütter, Omas und Opas hier, geht auf die Straße ansonsten wird die Zukunft ein Albtraum für Eure Kinder und Enkel.

    Widerstand jetzt !

    Absolut Eurer Meinung !!
    Ich werde meinen Kommentar in jeden Strang der Neu bei PI kommt – einfügen. Bis es auch mal hier bei PI zu einer DEMO – Organisation kommt. Der Verfassungsschutz darf auch gerne teilnehmen.
    Was mit Schutz vor der NAZIANTIFA ist, kann ich noch nicht sagen,der FEIGHEIT sollte endlich eine Absage erteilt werden.
    Wie zu Zeiten der DDR werden wir wohl auf“ Hools“ nicht verzichten können, siehe Jena und Leipzig 1989.

    Kontakte zu“ Hooligans gegen Salafisten“dürfte möglich sein.Andere Vorschläge dazu, Ja !!!

    Es brennt, selbst PEGIDA zerlegt sich gerade, siehe

    http://www.tatjanafesterling.de/

    Alles unterwandert ? Aus der ZONE ( IM,s und STASI bekannt )

  49. JÜDISCHE DHIMMIS u. IHRE

    ISLAMISCHEN VENUSFALLEN

    ISLAMISIEREN EBENFALLS DEUTSCHLAND

    Frankfurts OB ist der Jude Peter Feldmann, der vor paar Wochen die schwangere Turk-Muslima Zübeyde Temizel heiratete, eine Kitaleiterin. Ihre herrenmenschlich-reine Schwester geht mit Islam-Kopftuch:
    „Zübeydes Schwester, elegant mit Kopftuch.“
    http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional-politik-und-wirtschaft/traumhochzeit-von-ob-feldmann-45394018.bild.html

    Frankfurt ist auch das Revier der Iranerin Nargess Eskandari(Als Psychotherapeutin hat sie eine eigene Praxis, leitet fürs DRK die Beratungsstelle für ältere Migrantinnen und Migranten HIWA!.[1] Wiki), die sich den Juden Kurt Grünberg schnappte:
    http://www.sfi-frankfurt.de/mitarbeiter-innen/dr-phil-kurt-gruenberg.html

    „“Öffentliche Aufmerksamkeit erregte Nargess Eskandari-Grünberg durch eine Äußerung im Bildungs- und Integrationsausschuss am 5. November 2007:

    „Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“

    – Frankfurter Rundschau (FR)[2]

    Kommunalpolitikerin (Bündnis 90/Die Grünen), ehrenamtliche Stadträtin und Dezernentin für Integration der Stadt Frankfurt. Von 2001 bis 2008 war sie dort Stadtverordnete…““
    wikipedia.org/wiki/Nargess_Eskandari-Gr%C3%BCnberg#Kontroverse

  50. Sozi-Grüne biedern sich halt jedem Satan an, der effektive Zerstörung unserer Kultur und unseres Landes verspricht.

    Das ist den Sozi-Grünen so absolut vorrangig, dass sie auch einkalkulieren, bei der nächsten Wahl bei Null zu landen.

    Hauptsache jede Sekunde der jetzigen Einflussmöglichkeit noch genutzt, um unser Land zu Zermekeln.

  51. @ #44 Freier Geist (17. Jun 2016 19:55)

    @ #27 Blockkopfei (17. Jun 2016 19:25)

    …so langsam reicht es mit wüsten Äußerungen, dabei packe auch ich mich an meine Nase!

  52. #39 Vyras-

    Soeben ein Bericht über Kuwait im Deutschlandfunk angehört, im Gegensatz noch? zu uns in Deutschland
    ———————

    Hab ich auch gehört.
    Das allermeiste haben die Kuwaitis umsonst, Arbeitsplätze sicher ein Leben lang.

    So war es in Libyen, das mußte weg!

  53. Warum wollen denn die Moslemfrauen ohne Männer baden? Die baden doch in diesen Burkinis…Die Männer sehen sie ja auch auf der Strasse in der Burka. Baden die da etwa nackt?

  54. #4 Marie-Belen (17. Jun 2016 18:53)

    Jedes Mohammedanerbad (gemeint sind Extra Badezeiten) sollte von Deutschen strikt gemieden werden !
    ———————————————

    Und man sollte es dann auch der Leitung des betreffenden Bades noch einmal schriftlich geben, warum man künftig verzichtet. Wir Deutschen sind inzwischen einfach hilflose Feiglinge geworden und haben es nicht besser verdient als dass man uns verachtet und ausplündert. Wann wehren wir uns endlich?

  55. In der Frühzeit der Expansion der arabischen Mohammedaner nach Norden (heute Irak, Syrien, Libanon) hießen die mehrheitlich christlichen/jüdischen Bewohner die arabischen Brüder willkommen und schmierten ihnen den Weg ‚weil man sich ja so ähnlich sei‘. 1.200 Jahre später sind diese Länder zu 100% ‚judenfrei‘ und demnächst auch 100% ‚christenfrei‘. So die Geschichte, die sich angeblich nicht wiederholt, oder?

  56. Hermann Gröhe will für Flüchtlinge auf Gesundheitsfonds zugreifen…

    Folge: Erhöhung der Zusatzbeiträge!

  57. Es ist einfach nicht mehr zu fassen.
    Das klingt alles so unreal, ist aber echt.
    Bin nur noch verwirrt.

    Wir sind verloren.

  58. „Mit der SPD vorwärts in die Steinzeit“
    🙂
    Der Spruch und Bild ist Klasse! Volltreffer!

    Aber ich würde die links Fahne nicht rot, sondern schwarz einfärben, die „SPD“ dann etwas orientalisch-verschnörkelt-arabisch aber noch lesbar.
    Darunter noch das Friedens-Schwert vom Mohammed…
    :mrgreen:

  59. #10 FrankfurterSchueler (17. Jun 2016 19:00)

    „Vom Hallenbad für alle zum Halal-Bad für Muselfrau und Muselman.
    Autochton: Wir müssen draußen bleiben.“

    Lieber „Halali“ statt „Halal“!

  60. #61 Hessenossi
    Sie sprechen mir aus der Seele!
    Ich bin es leid immer nur die gleichen Kommentare zu lesen. „Man sollte…, man könnte…, die sollte man alle…, wir müssten… usw “
    Nein! Kampf ist angesagt!
    Wer zu feige ist, diesem System die Stirn zu bieten, sollte sich auch auf dieser Plattform zurückhalten.
    Ich werde jedenfalls, wenn ich nach 4 Jahren Ausland wieder in Deutschland bin, aktiv werden.
    Allerdings müssen wir uns irgendwie vernetzen. Ich würde Sie z.B. gerne kontaktieren.
    Gruß, Andi

  61. #24 Zentralrat_der_Oesterreicher (17. Jun 2016 19:11)

    „Der Islam hat Ähnlichkeiten mit „Herr der Ringe“ “

    …………………………….

    „Ein Ring sie zu knechten,
    Ein Ring sie zu finden,
    Ein Ring sie ins Dunkel zu treiben
    und ewig zu binden.“

    Im Übrigen bin ich der Meinung, daß der Schwarze Würfel in Mekka zerstört werden muß.

  62. Hier beim Fußball, die Spanier führen 3:0 gegen die Türken. Das geht ja nun gar nicht und ist rassistisch.

    Ich gehe davon aus, daß morgen vom türkischen Sultan ErdoWahn eine Kriegserklärung gegen Spanien erfolgen wird.

    Nur, Spanien ist das einzige Land, was es geschafft hatte, die Muselmanen aus ihrem Land einst zu vertreiben …

  63. Wenn der Name einer Partei mit den Wort „Sozialistisch“ anfängt, hat bei mir schon verloren.

    Marks hat womöglich keine Schuld. Der wollte was gutes für die Menschheit tun (womöglich). Der hat ja ein Märchen entdeckt. Das Märchen von den

    GRAASFRESSENDEN TIGER

    Leider Gottes lassen sich die Menschen nicht ändern, da hat der Sozialismus schon verloren. Eine Utopie, die unzählige Opfer gekostet hat.
    Das ist der Sozialismus.
    Deswegen hat auch SPD verloren. Die basiert auf eine falsche Ideologie. Da ist leider nichts zu machen. SPD wird den Bach runter gehen, zwangsläufig.

    Graasfreßende Tiger gibt es nicht, und wird es nie geben, liebe Genossinen und Genossen!

  64. Die Verdrängung der deutschen Urbevölkerung ist bezeichnend für die VS-amerikanische Fremdherrschaft im deutschen Rumpfstaat

    Eine vaterländische Regierung hält es stets mit Friedrich dem Großen, der zum Erhalt seiner Preußen in seinem politischen Testament verfügt hat: „Ferner sollen die Offiziere allen Eingeschriebenen des Kantons und allen Soldaten, die Landeskinder sind, eine unentgeltliche Heiratserlaubnis erteilen. Das geschieht, um das Land zu bevölkern und die Rasse, die vorzüglich ist, nicht aussterben zu lassen.“ Die hiesigen Parteiengecken, als notorische Handpuppen des VS-amerikanischen Landfeindes, dagegen lassen nichts unversucht, um die Geburtenzahl der deutschen Urbevölkerung zu senken, diese zur Auswanderung zu zwingen und den deutschen Rumpfstaat mit Fremdlingen aus allen Herren Ländern zu überschwemmen, vorzugsweise mit Negern und Muselmanen. Und damit wir Deutschen uns dagegen nicht zur Wehr setzen, wird uns unentwegt eingetrichtert, daß wir von Unmenschen und Menschenfressern (und nicht von Panzerhelden) abstammen würden und daß die Fremdlinge unser Land befreit hätten…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  65. Meine Güte, der Schwachsinn nimmt kein Ende,was hat man den Politverbrechern nur in den Kaffee getan, es wird für die Invasoren und Musels auch noch der letzte Euro verramscht,ich bin mal auf die Einnahmen gespannt,Muselfrau geht ohne Muselmann ins Schwimmbad,wovon träumen die eigentlich Nachts ?
    Aber hier geht’s mit den Lügen weiter,angebl.werden 70% der Invasoren anerkannt und sind nach wie vor eine Bereicherung,einfach unglaublich.
    Selbst der IHK Vorsitzende sprach von ca. 7 Jahren,bis so ein Forderer in einen Beruf kann aber das wird alles einfach weggewischt und das Volk öffentlich verdummt…

    http://www.focus.de/digital/internet/dld-2016/integrationsdebatte-beim-dldsummer-neiddebatte-beenden-die-fluechtlinge-helfen-am-ende-deutschen-langzeitarbeitlosen_id_5644215.html

  66. Im Ernst:

    Schwimmzeiten nur für moslemische Männer gibt es natürlich nicht, werden auch aus islamischer Sicht gar nicht gefordert.

    Natürlich nicht.

    Schließlich wollen die Moslemmänner nach wie vor in den Schwimmbädern die deutschen Frauen anbaggern.

    Man(n) muss sich ja „die Hörner abstoßen“, bevor man eine „reine“, jungfräuliche, moslemische Kopftuchbraut heiratet.

  67. Früher war die SPD gegen Apartheit.
    Heute ist sie dafür!

    Früher war die SPD für Gleichberechtigung.
    Heute für Sonderechte für Mohammedaner!

    Früher war die SPD die Partei der Arbeiter.
    Heute nur noch der Sozialarbeiter…..!

  68. wie ist das zu bewerten,

    wenn in den Glaubenssätzen des Islam zu Mord aufgerufen wird (Sure
    9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191) ?

    wie lässt sich das mit unseren christlichen Werten vereinbaren?

    Ist es dann nicht so, dass diejenigen, die diese Einwanderer hier haben wollen, dann entsprechend den Glaubensregeln die christlichen Einheimischen dadurch ausrotten wollen? Oder wissen diese Befürworter das einfach nicht?

    Die Moslems und auch die Medien haben sich von diesen Glaubenssätzen bisher nicht distanziert.

    Was bedeutet das?

  69. Da die bereits vorhandenen 24.000 islamistischen Terroristen offenbar noch nicht ausreichen, holt die Regierung weitere IS-Kämpfer direkt vor der Küste Libyens ab.

    Ganz abgesehen davon, es gibt faktisch KEINE Flüchtlinge. Es sind illegale Eindringlinge.

    Es sind auch keine „Schutzsuchenden“ oder wie immer man diese Eindringlinge bezeichnen mag.

    Fakt ist: Sie steigen von Menschenhändlern organisiert in Libyen in Boote. Sie haben viel Geld gezahlt für die „Überfahrt“ nach Europa. Ihnen wurde versprochen, sie werden bei „Anruf“ mit SOS von EU-Schiffen direkt abgeholt und in die EU gebracht. Befragungen vor Ort durch englische Reporter ergaben, diese Menschen begeben sich ausschliesslich aus wirtschaftlichen Gründen auf diese Reise.

    Die EU-Schiffe fungieren praktisch als „Shuttle-Service“ zwischen Libyen und Europa.

    Wieviel Geld bekommen sie dafür von den Menschenhändlern als „Provision“?

  70. Zwischen der Zunahme der illegalen Eindringlinge und der Zunahme der Geschlechtskrankheiten gibt es einen signifikanten Zusammenhang.

    Fast schon proportional.

    Den gleichen Zusammenhang gibt es bei Lungenkrankheiten wie TBC und offene TBC.

    Oder beim weitgehend unbekannten Läuserückfallfieber. Allein in München sind schon 25 Fälle entdeckt worden. Beruhigend dabei: die Sterberate beträgt nur 40%, das heißt, mehr als die Hälfte überlebt.

    „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“, deshalb wird es wohl verheimlicht.

  71. @ #4 Marie-Belen (17. Jun 2016 18:53)
    Jedes Mohammedanerbad (gemeint sind Extra Badezeiten) sollte von Deutschen strikt gemieden werden !
    —————–

    Wie lang kann ein Schwimmbad wirtschaftlich überleben, wenn konsequent kein einziger deutscher Gast es mehr besucht?

    Zwischen der Zunahme der illegalen Eindringlinge und der Zunahme der Geschlechtskrankheiten gibt es einen signifikanten Zusammenhang.

    Fast schon proportional.

    Den gleichen Zusammenhang gibt es bei Lungenkrankheiten wie TBC und offene TBC.

    Oder beim weitgehend unbekannten Läuserückfallfieber. Allein in München sind schon 25 Fälle entdeckt worden. Beruhigend dabei: die Sterberate beträgt nur 40%, das heißt, mehr als die Hälfte überlebt.

    „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“, deshalb wird es wohl verheimlicht.

    Masern, Fußpilz, Röteln, Scharlach, Tuberkulose, Lungenentzündung, Läuse, Viruswarzen, Adenoviren,
    Chlamydien im Badewasser können eine Bindehautentzündung auslösen……

    In Wasserproben, die Pools, Schwimmbädern und Freibädern entnommen wurden, fanden sich zahlreiche gefährliche Keime. Die Forscher betonen, dass die Becken-Umgebung „trotz gechlortem Wasser der perfekte Nährboden für wasserübertragbare Infektionen sei.“ Scheideninfektionen sind der häufigste Grund für einen Besuch beim Gynäkologen. Fünf Millionen Frauen sind jedes Jahr davon betroffen. Es passiert nach einem Besuch im Schwimmbad oder in der Sauna.

    Aufklärung über die wirklichen gesundheitlichen Risiken wäre durchaus angebracht.

  72. #62 Maria-Bernhardine:

    Frankfurts OB ist der Jude Peter Feldmann, der vor paar Wochen die schwangere Turk-Muslima Zübeyde Temizel heiratete,… Nargess Eskandari, die sich den Juden Kurt Grünberg schnappte:

    Sie scheinen mir eine echte katholische Antisemitin zu sein. Widerlich, wie Sie betonen, dass Frankfurts OB Peter Feldmann und der Mann von Eskandari-Grünberg Juden sind. Dass der Frankfurter OB Jude ist, hat nie, zu keiner Zeit eine Rolle gespielt und heiraten kann er, wen er will, und Eskandaris Mann geht uns nichts an.

    Die Dame steht im Moment heftig in der Kritik, es sieht so aus, dass sie, wenn ernsthaft gehandelt werden muss, auf der ganzen Linie versagt. Es geht um ein Anti-Salafismus-Jugendprojekt, das zwar von Frau Schwesig großzügig mit 130.000 Euro ausgestattet wurde, das aber nicht in die Gänge kommt. Und schuld haben selbstredend alle anderen.

  73. #90 Heta (17. Jun 2016 23:37)

    Ich bin nicht Maria-Berhardine, aber ich bin Logiker, was notwendigerweise ein exaktes Verständnis von Syntax und Semantik der Sprache beinhaltet.

    Dshalb muß ich konstatieren, dass die beanstandeten Passagen lediglich darauf hinweisen, dass der Zentealrat der Juden offensichtlih politisch korrekt verkommen ist.
    Was so ist!

    Wir wissen allerdings nicht warum das so ist.

    Meine Erklärung war immer, dass das daran liegt, dass die hier leben und daher hier korrumpiert sind, weil alle die etwas höher sind bzw. sich das einbilden, korrumpiert sind.
    Aver es sind ja Juden deren Brüder sich im direkten Kampf mit dem Islam befinden (wenn das denn so ist).So ist also doppelt merkwürdig, dass die Zentralratsjuden politisch korrekt korrumpiert sind.

  74. @#91 INGRES

    Ach so verpackt ist die Feststellung, dass der Zentralrat der Juden politisch korrekt ist, freilich in Maria-Berhandines Vorliebe, den Männern ihr Verfallen den Venusfallen, anzulasten. Aber so ist das nunmal bei den Männen.
    So wird die eigentliche Aussage etwas überdeckt. Aber das ist erstens nicht schlimm und zweitens eben weiblich.

  75. #87 hydrochlorid (17. Jun 2016 23:30)
    Zwischen der Zunahme der illegalen Eindringlinge und der Zunahme der Geschlechtskrankheiten gibt es einen signifikanten Zusammenhang.
    Fast schon proportional.
    Den gleichen Zusammenhang gibt es bei Lungenkrankheiten wie TBC und offene TBC.
    Oder beim weitgehend unbekannten Läuserückfallfieber.

    ___
    Bitte lesen Sie, teilen Sie wenn Sie moegen, es ist monstroes
    (seitdem verachte ich das Rote Kreuz und die kriegen keine Spende mehr):
    http://www.zeit.de/gesellschaft/2015-12/fluechtlinge-berlin-unterkunft-helfer/komplettansicht

    „Es sind längst nicht nur die Flüchtlinge, um die sich die Helfer kümmern müssen. Irgendwann steht ein alter Mann im dunklen Mantel vor dem Eingang und stützt sich auf seinen Stock. Er ist baff. Und dann wütend. Seit 47 Jahren wohne er hier, und niemand habe ihm Bescheid gesagt!
    Sofort ist eine junge DRK-Uniformierte bei ihm. Sie weiß, was sie sagen muss, als er sich immer mehr hineinsteigert in haarsträubende Angstbilder: Nein, er müsse sich keine Sorgen um sein Immunsystem machen. „Die Menschen sind so lange gelaufen, das übersteht doch kein Keim.“ Man merkt ihr an, dass sie sich nur ungern auf diese Art von Gespräch einlässt, aber sie tut es, und irgendwann fällt dem Alten nichts mehr ein.“

  76. #92 INGRES:

    Hallo, Sie Logiker: Wie kommen Sie auf den Zentralrat der Juden? In den „beanstandeten Passagen“ war nur davon die Rede, dass Feldmann und Grünberg Juden sind.

  77. Würde sich die „Scharia Partei Deutschland“ auch mal um deutsche Belange kümmern und nicht immer den „heiligen“ Migranten, oder Ausländer betütteln, dann liefen ihr auch nicht die Wähler davon!
    Das Boot ist längt nicht mehr voll, sondern am Untergehen, aber die SPD verteilt die Rettungswesten natürlich dann bevorzugt an die Bereicherer, von denen eigentlich noch nie eine Bereicherung kam.

  78. Die Entwicklung der letzten 15 Jahre im Rebstockbad ist ein Spiegel der Gesamtentwicklung im Lande: durch die zunehmende mohammedanische Bereicherung bieben die Badegäste weg. Wir sind vor 15 Jahren mit unseren KIndern noch gern ins Rebstockbad gefahren. Doch schon damals war die Aufsich über die Töchter notwendig.
    Zum Glück sind sie jetzt erwachsen. Doch die Situation hat sich weiter verschlechtert.
    Dazu paßt die Idee der Sozis, das Bad komplett den MOhammedanern zu überlassen. Da sie mehrheitlich vom Steuerzahler unfreiwillig alimentiert werden, wird der weitere Betrieb des Bades aus Steuermitteln finanziert.
    So wird es in Buntland immer mehr Bäder treffen.
    Dabei ist Schwimmen völlig unislamisch. Mohammed und seine Kämpfer haben sich mit Kamelpisse und Sand „gewaschen“ zum Gebet…

  79. Frankfurt war mal eine schöne Stadt. Jetzt islamversifft, tagsüber nur Ausländer mit ihren Kopftwindeln in der Innenstadt.
    Oder wenn man sieht was die aus dem Sachsenhausener Apfelweinviertel gemacht haben – eine Schande. Nur Kifferbars, Shishabunker und Dönerläden. Voll in orientalischer Hand. Die alten Apfelwein Kneipen sind alle nicht mehr da. Selbst die Touristen sind enttäuscht. Sowas hat die Stadt zugelassen. Damit ist eine ganze Kultur kaputt gemacht worden. Dieses linke Gesockse im Rathaus ist schlimmer als eine Ratenblage in der ganzen Stadt.

  80. Kapitulation einer islamversifften Stadt. Wer muss sich eigentlich anpassen, das ist hier die Frage ?
    Die Frauen in ihren synthetischen Morgenmäntel stinken doch wie die Pest. In so ein Bad würde ich auf keinen Fall gehen.

  81. #95 Heta (18. Jun 2016 01:39)

    Also ich habe unterstellt, dass M-B die politisch korrekten Juden meint. Und der zentralrat der Juden ist die Verkörperung der politischen Korrektheit und damit der gängigen Ideologien. Aber seh jetzt nochmal nach. Wenn ich falsch liege korrigiere ich mich, kein Problem.
    Nein ich denke grundsätzlich liege ich richtig. Ob man nun als Jude hier Politiker ist und damit ein Dhimmi oder dem Zentralrat der Juden angehört, das ist Jacke wie Hose. Logisch ist da kein Unterschied. Und empirisch vom Handeln her auch nicht. Denn dann wäre man ja nicht Politiker.

  82. Wie sagte noch Konrad Adenauer: „Die SPD ist der Untergang Deutschlands“.

    Aber soll sie nur so weitermachen, dann ist es ihr Untergang

  83. Wenn man sieht, wie viele von denen die SPD schon ins Land geholt hat, und wieviele sich hier schon mittels Islamischer Gebährmaschienerie vermehrt haben, dann kommen die 19,5% der SPD schnell zusammen.

    Die SPD ist also eine Islamisierungspartei der Moslems und derjenigen, die in der Asylindustrie arbeiten.

Comments are closed.