Tele 5 hat mal wieder seine politische Gesinnung mehr als deutlich gezeigt. Nachdem der deutsche Privatsender im Januar ein Cornerlogo mit Halbmond eingeblendet hatte (PI berichtete), wird seit einigen Tagen der obere Anti-AfD-Clip zwischenzeitlich eingespielt – zum Beispiel am 2.6. um ca. 0.25 Uhr nach dem Film „Hunting Season“. PI meint: Tele 5 – zurecht nur ein Marktanteil von 0,9 Prozent!

Kontakt:

Tele 5
Bavariafilmplatz 7
82031 Grünwald
Dienstag und Donnerstag
10:00 – 16:00 Uhr
zuschauerredaktion@tele5.de
Tel.: 089/649568-268

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

88 KOMMENTARE

  1. Naja, das ist einer der Gründe, weshalb ich seit vielen Jahren kein normales TV-Programm mehr ansehe. Ich kaufe mir gute Filme.

    Ihre linke Propaganda können sich die Linken ruhig selbst ansehen.

  2. Solen lieber bei ihren Sharknado-CCCCCC- Movies verbleiben!

    Einfach lächerlich!

    AFD= Ärgern die Mutantenreptilien?

    Hahahahahahahahahahahahahah

  3. Ja mei, wann hab ich denn zum letzten Mal Tele 5 geguckt? Lichtjahre her. Letzte Zuckungen eines verwesenden Kadavers, der auszog, unser Leben zu vergiften.

  4. Der Sender rühmt sich mit den „schlechtesten Filmen aller Zeiten“. Ein Anspruch auf Ernsthaftigkeit wird von Tele 5 also von vornherein verneint.
    Mehr lohnt sich nicht zu sagen.

  5. Leider vertreten die AfDler mich, also den Stand der Arbeiter gleich null. Natürlich war das auch klar, bei diesen Protagonisten.
    Aber ich werde sie trotzdem wählen, da die asoziale Bande in den Parlamenten Rotz und Wasser für ihrem Verrat heulen soll!!

  6. Na, wenn das mal keine Volksverhetzung ist! Schließlich werden Minderheiten herabgewürdigt und beleidigt.
    Was, das ist keine Volksverhetzung? Nun ja, dafür gibt es gute Gründe.
    Erstens richtet sich die Beleidigung gegen Deutsche, und Deutsche sind ja kein Volk, sondern nur noch eine Bevölkerung.
    Zweitens richtet es sich nur gegen eine bestimmte Gruppe, die nicht füt sich in Anspruch nehmen kann, repräsentaiv für das deutsche Volk zu stehen, daher keine Volksverhetzung.
    Drittens geht es um den Kampf gegen Rechts, und in diesem wichtigen Kampf gegen das vierte Reich müssen alle Maßnahmen, mögen sie auch noch so undemokratisch erscheinen, erlaubt sein.
    Und viertens bestimmen wir, wer ein Nazi ist. Das dürfte ja wohl als Begründung ausreichen!

  7. „SCHWARZ, JUNG, DICKES AUTO: MUSS EIN DROGENDEALER SEIN“
    titelt die Süddeutsche Zeitung. Als Holländer, der die Geschehnisse dort genau verfolgt kann man sich über diese Art der Berichterstattung nur wundern. Das was ich früher als eine Qualitätszeitung betrachtete ist jetzt nur noch ein Kampfblatt der gutmenschlichen Willkommenskultur. Es läuft tatsächlich etwas grundsätzlich falsch in Holland, das inzwischen von weinerlichen Minderheiten wie Kreolen, Türken und Marokkanern langsam von seiner grenzenlosen Toleranz genesen wird. Ein jahrhundertaltes Kinderfest „Sinterklaas“ wird wegen der Figur „Zwarte Piet“ auch von der SZ als rassistisch angeprangert. Ich hätte nie geträumt dass meine Jugendzeit an Römisch Katholischen Schulen Jahrzehnten später von einem Schmierenblatt aus der HAUPTSTADT DER BEWEGUNG in die Nähe des Rassismus gerückt werden würde. Ich empfinde die Bezeichnung „Lügenpresse“ bei dieser Art der Entstellung auch meiner Vergangenheit und der Holländischen Gegenwart als Verharmlosung. Deze krant is walgelijk!!
    http://www.sueddeutsche.de/politik/niederlande-verdaechtig-weil-schwarz-1.3016873

  8. Tele-wer oder was?? Diese mediale Bio-Rotte und die in ihr wohnenden Mistkäfer und Pillendreher nimmt eh keiner ernst! Sitzen in MÜ-Grünwald und reißen ihre Fresse auf… lächerlich. Wenn die sehr bald jmd. brauchen, der mit anPACKT.. ist da aber keiner, aber wer weiß, vielleicht können die in Grünwald die marodierenden Steinzeitlinge ja mit ihrem Hirnlos-Porgramm ins Koma senden… .

  9. #7 Marnix; Südländische und Qualitätszeitung, das muss zu Goethes Zeit gewesen sein, auf alle Fälle nicht im 19. oder 20. Jhdt.

  10. Gegen Deutschland darf man das.
    Möchte mal im Fernsehen sehen: Moslems sind Pack.
    Der Sender ist umgehend zu.

  11. Kenne niemanden, der Tele 5 schaut. Frühmorgens alte Folgen von „Reich und Schön“, mittags Verkaufssendungen, abends der vollgefressene Oliver Kalkofe, alles durchsetzt mit sich ständig wiederholenden Werbespots…was soll das?

  12. Eben gucke ich auf die Startseite von Tele 5.
    Zum Kotzen.

    Ja, es war einmal, als es noch UFA und DEFA gab…da wurde uns kein Hollywooddreck präsentiert, der von kranken Gehirnen ausgebrütet wurde.
    Die Fotos auf der Seite zeigen, womit ganze Völkerschaften zersetzt werden.

    Aber der ÖR ist nciht besser.

    Auch gerade was die AfD betrifft.
    Mittwochs bei ARD-Maischberger mit dem Kiffer Christel Beck.
    Am Donnerstag bei NDR-Extra 3 und WDR-Monitor!

    Es wird ncith nur immer schriller, es ist nur noch absurd.

    Welch´ ein normaler Mensch läßt sich davon noch beeindrucken?

  13. Junge Junge, in der Haut von den TELE 5 – Verantwortlichen möchte ich nicht stecken! Denn so wie Bachmann („Viehzeug“, „Gelumpe“ und „Dreckspack“) oder der Oldenburger hier (http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Mann-wird-wegen-Fluechtlingshetze-auf-Facebook-angeklagt) werden die dann ja wohl sicher schnell vor Gericht landen und zu saftigen Strafen verdonnert!!! Und bestimmt ermittelt auch gleich der Staatsschutz wie in Arnsdorf!!! http://www.bild.de/regional/dresden/buergerproteste/buergerwehr-fesselt-kranken-fluechtling-an-baum-46083774.bild.html
    Na TELE 5 hat ganz sicher jedenfalls mächtig Stress von Polizei und Justiz zu erwarten…

  14. Wie hier in Bayern:
    Ich hatte so eine gute Meinung über Radio Bayern II. Ich dachte immer es wäre ein guter Informationssender der alles bietet.

    Nun bin ich über diesen Sender und deren Macher zu sehr enttäuscht, da treiben sich nur noch linke Nazi-Themen herum, es ist kaum noch auszuhalten.

    Ich glaube die haben alle so sehr viel Angst, dass einmal eine andere Partei die GEZ stürzt und dem Treiben ein Ende bereitet, damit dieser Irrsinn von den Bürgern nicht mehr bezahlt werden muss.

    Ich bin dafür, dass die öffentlich rechtlichen Sender keine Zwangssteuer mehr erhalten sollen.

  15. Genau, niemand schaut TELE5, aber für die Behauptung-AFD ist Pack_, sollte man doch einen Anwalt bemühen, schon zur Prevenzion, oder wie das heist, also Vorbeugung

  16. „Gauck macht Schluss“ – Schade, hatte mich schon gefreut, aber habe den Artikel wohl leider falsch verstanden… .

  17. AfD ist Pack? Naja, immerhin wurde bei Pegida ja nach den Anwürfen von Sigmar Gabriel auch gerufen „Wir sind das Pack!“.

    Bei Pegida machen auch AfDler mit, egal, ob es der Parteiführung gefällt oder nicht.

  18. Erst kürzlich wurde ein Mann vor Gericht gebracht, weil er auf Facebook die „Flüchtlinge“ unter anderem als Viehzeug bezeichnete. Dies wurde dann als Hass-Posting bezeichnet. Umgekehrt kann man aber Anhänger der AfD oder Deutsche im allgemeinen ungestraft als Pack bezeichnen. Zudem sagt die kommunistische Antifa gänzlich straffrei „Deutsche ihr sollte alle verrecken“ oder „Bomber Harris do it again!“.

    Und genau das sollte man sich vor Augen halten, wenn man der Fremdenfeindlichkeit bezichtigt wird. Anti-Fremdenfeindlichkeit bedeutet zweifellos in Wirklichkeit Deutschenhass!

  19. Allen Beteiligten, die für diese Werbung verantwortlich sind, wünsche ich eine ganz unheimliche Begengung mit fleißigen Asylschmarotzern der übelsten Sorte! Dafür bete ich als Atheist!
    Mehr darf ich zu der unheimlichen Begegnung nicht schreiben.

    Unsere Situation hat schon lange nichts mehr mit Ausländerfeindlichkeit zu tun. Das hätten die gerne. Wer das nicht begreift, der gehört ganz hart bestraft, egal wie!

    Diese gottverdammten Idioten alle…

  20. Tele5. “ Wir sind alle Nachbarn.“

    Aus diesem Grunde setzen wir ein Zeichen!
    Alle bei uns tätigen deutsche Journalisten werde sofort durch zu uns flüchtende Fachkräfte ersetzen.

  21. In meinem Leben habe ich diesen Sender noch nie eingeschaltet.
    Habe wohl nichts versäumt.

  22. Tele 5 – da war doch was? Richtig, im April hat der Chef des Senders, Kai Blasberg, Merkel aufgefordert, zurückzutreten:
    http://www.huffingtonpost.de/kai-blasberg/frau-merkel-treten-sie-zu_b_9701444.html

    …Sie haben einen Eid darauf gegeben, uns Kraft Ihres Amtes zu schützen.
    Diesen Eid haben Sie gebrochen.
    Gehen Sie!

    Das sieht nach einer 180°-Kehrtwende aus. Offensichtlich brachte die erste Strategie keine Aufmerksamkeit, deswegen hat sich jetzt ein neues Opfer ausgesucht.

  23. #26 Volker Spielmann (03. Jun 2016 22:55)

    Mit dem Euro gebe ich Ihnen vollkommen recht. Auch mit der 8.8.
    Nur mit dem Bedienen und Zielen wird es nix werden – da müssten wir „Alten“ vor – sonst geht da ohne Joystick und Bildschirm nichts!

  24. Klar, sind wir alle Nachbarn – nur, was können Deutsche dafür, dass ihre Nachbarn so kriminell und gewalttätig sind und sie diese deshalb nicht mehr in ihrer Nähe haben wollen?

    Tele 5 kann diese moslemischen Mörder, Vergewaltiger und Straßenräuber gerne bei sich im Studio einquartieren. Ja – und weil sie das nicht tun,diese Gutmenschen, macht sie das zwangsläufig dessen verdächtig, dass sie nur linksgründumm sind und deshalb einfach nur Hetze gegen die AfD betreiben wollen. Zum Denken und Selbsthinterfragen reicht es bei denen offensichtlich also nicht. Wenn sie so unverschämt sind, die AfD als Pack zu bezeichnen, dürften sie Einsicht dafür zeigen, wenn man sie im Gegenzug über sie denkt, dass sie ein verkommenes, verlogenes und unsympathisches Dreckspack sind, das Wasser predigt, aber selbst Wein säuft.

  25. Ziemlich dämlich sich seine eigene Zuschauer zu vergraulen, der Geschäftsführer gehört umgehend entlassen, da er seine persönliche Weltanschauung über die wirtschaftlichen Interessen seiner Firma stellt, so entwickelt man Arbeitslose. Zumal die Nachbar Geschichte eh ein Hoax war, aber das scheint denen auch egal.Krass, wie dämlich manche sind

  26. Aber der Boteng lässt die Äusserungen von Herrn Gauland auf Rassismus prüfen.
    Deutschland ist nur noch ein einziges Irrenhaus…

  27. Zum Glück werden diese Privattrottel nicht auch durch Zwangsabgaben ernährt und am Fressen gehalten.

  28. Tele5 seh ich nicht. Da haben in der HörZu alle Filme einen Pfeil nach unten. Also die Schrottnote. Es muß schon mindesten der Pfeil in 45 Grad nach rechts oben zeigen. Aber meistens seh ich Tierfilme oder Dokus usw.

  29. Dieser quotenschwache Sender Tele 5, der den grenzdebilen und vollgekifften Stuckrad-Barre angeworben hat, um von der Resterampe zum Satire-Mekka zu werden. Dazu kommt noch Oliver Kalkhofe und Christian Ulmen.
    Ganz so taufrisch wirkt diese Satire-Boygroup allerdings auch nicht mehr.

    Auf den allermeisten deutschen Fernbedienungen dürfte Tele 5 nur über eine zwei- oder dreistellige Tastenkombination anwählbar sein, soweit hinten liegt der Sender aus München. Was womöglich daran liegt, dass es bisher gar kein Sender im engeren Sinne war, sondern eine vollautomatische Abspielstation von Spielfilmen aus dem reichen Fundus des Besitzers und Rechtehändlers Herbert Kloiber – Hollywood-Kino reinsten, aber bisweilen auch schon leicht brackigen Wassers für Leute, die keinen DVD-Spieler o.ä. besitzen.

  30. #36 lorbas (03. Jun 2016 23:34)

    Dieser quotenschwache Sender Tele 5, der den grenzdebilen und vollgekifften Stuckrad-Barre angeworben hat, um von der Resterampe zum Satire-Mekka zu werden. Dazu kommt noch Oliver Kalkhofe und Christian Ulmen.
    Ganz so taufrisch wirkt diese Satire-Boygroup allerdings auch nicht mehr.

    Auf den allermeisten deutschen Fernbedienungen dürfte Tele 5 nur über eine zwei- oder dreistellige Tastenkombination anwählbar sein, soweit hinten liegt der Sender aus München. Was womöglich daran liegt, dass es bisher gar kein Sender im engeren Sinne war, sondern eine vollautomatische Abspielstation von Spielfilmen aus dem reichen Fundus des Besitzers und Rechtehändlers Herbert Kloiber – Hollywood-Kino reinsten, aber bisweilen auch schon leicht brackigen Wassers für Leute, die keinen DVD-Spieler o.ä. besitzen.

    Stuckrad-Barre….Grundgütiger!!

  31. Ach es hetzt nicht nur Tele5, sondern auch Leipzigs bolschewistischstes Drecksblatt Leipziger Volkszeitung vormales Zentralorgan der SED im Bezirk Leipzig.

    Lest euch mal #19 und dann den Kommentar des „LVZ-Moderators“ unter #24 durch.

    http://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/AfD-Vize-Gauland-findet-Nationalelf-nicht-so-richtig-deutsch

    Der Begriff „Trottel“ (Anmerkung: hier bezogen auf die AFD und Herrn Gauland) ist eine Beleidigung. Der LVZ-Moderator entdeckt das natürlich nicht und selbst nach direktem Hinweis wird nicht gelöscht. Im Gegenteil! Die Hinweise auf die Strafbarkeit dieser Beleidigung werden gelöscht.

    Die Leipziger Volkszeitung ist und bleibt ein verkommendes Drecksblatt in SPD-Hand. Ekelhaft! Widerwärtig! Rot!

  32. Unfassbar! Was maßen sich diese korrupten Medienhuren an, eine demokratische Partei und ihre Millionen bürgerlicher Wähler zu beschimpfen! Man müsste diesen Kacksender flächendeckend mit Anzeigen überziehen.

  33. Habe Erfahrung mit Familien aus Somalia als Nachbarn und spaeter dann mit einem somalischen Mieter, desweiteren einem Mieter aus Nordafrika.
    Soll ich mehr schreiben oder koennen sich alle denken, wie das jeweils war?
    Ich wundere mich immernoch, was die in Europa eigentlich wollen (mal vom Geld abgesehen).
    Sehr menschlich hat keiner von denen gewirkt nach besserem Kennenlernen. Das nur bezueglich zum Thema Nachbarn.

  34. Das ZDF hat heute behauptet, dass über 61 Prozent der Michel meinen, „Wir schaffen das“ mit den Flüchtlingen.

  35. #41 oma anna (04. Jun 2016 00:05)

    Das ZDF hat heute behauptet, dass über 61 Prozent der Michel meinen, „Wir schaffen das“ mit den Flüchtlingen.

    ZDF???

    Im ZDF-„Politbarometer“ ist erstmals eine klare Mehrheit von 60 Prozent der Ansicht, dass Deutschland die hohe Zahl an Flüchtlingen nicht verkraften kann. Im Dezember waren es nur 46 Prozent gewesen. Nur noch 37 Prozent halten momentan den Zuzug für verkraftbar, nachdem dies Ende 2015 noch 51 Prozent

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151039344/Wir-schaffen-das-nicht-glaubt-Mehrheit-der-Deutschen.html

  36. #33 Blimpi (03. Jun 2016 23:24)

    Aber der Boteng lässt die Äusserungen von Herrn Gauland auf Rassismus prüfen.
    Deutschland ist nur noch ein einziges Irrenhaus…

    Wenn man selbst nicht intelligent genug ist, zwei einfache Feststellungen über die D e u t s c h e n von Herrn Gauland zu verstehen, nämlich diese, dass Boateng den Deutschen als Fußballer zwar willkommen wäre, sie ihn als Nachbarn aber nicht haben möchten – dann muss er das natürlich prüfen lassen von jemandem, der besser denken kann und die deutsche Sprache angemessen beherrscht.
    Vielleicht gehörte Boateng ja auch zu denen, bei welchen in der Pisa-Studie das völlig unzureichende Textverständnis bemängelt wurde.
    Möglicherweise sollte Herr Boateng aber auch darauf achten, nicht mehr Kopfball zu spielen – das soll nämlich, ähnlich wie bei Kopfschlägen von Boxern, frühzeitig zu Demenz führen.
    Wie auch immer, derjenige, der diesen Satz von Herrn Gauland prüft, wird ihm schon in wochenlangen Gesprächen nach und nach erklären können, dass mit der Satzaussage nicht Herr Gauland selbst Boateng meint, sondern er lediglich die von ihm vermutete Haltung der Deutschen über ihn, seinen Interviewpartnern mitgeteilt hat.
    Irgendwann wird er das dann doch hoffentlich kapieren. Falls er aber bei allen Deutschen Rassismus wittert, weil er einfache Sätze nicht richtig verstehen kann, wird er sich vielleicht einen afrikanischen Fußballverein suchen und dann auch gegen weiße Mannschaften Wettkämpfe ausfechten. Oder ist das auch rassistisch? Darf überhaupt noch ein Weißer gegen einen Neger boxen, ohne dass das als Rassismus angeprangert wird, wenn der Neger verliert? Schließlich hauen die sich ja ganz doll und haben auch noch Spaß dran 🙂
    Vielleicht darf das auch nur noch der Klitschko, denn der hat sicher einen Ukrainer-Rabatt. Aber wehe, wenn es ein Russe ist – dann wird der sicher zum Verlierer erklärt, auch, wenn er seinen Neger-Kontrahenten ausgenockt hat.

    Ich nehme an, dass diese Journalisten, mit denen Herr Gauland gesprochen hat, auch zur Riege der Pisa-Versager gehören, denn auch sie konnten einen einfachen Satz nicht richtig verstehen und machten dann etwas ganz anderes daraus. Ein Paradebeispiel linker Schulpolitik – sie verblödet Menschen und schafft dann auch noch die Strukturen, dass diese Verblödeten bei den Medien unterkommen können.
    Heutzutage kann man aber durchaus zu dem Schluss kommen, dass man gar nicht blöd genug sein kann, um bei den Mainstream-Medien unterzukommen. Eine ausgeprägte Charakterschwäche dürfte sehr willkommen sein. Hingegen sind die Anforderungen im Speichellecken, Schleimen und Arschkriechen sicher außerordentlich hoch – nicht zu vergessen in Hinterhältigkeit und Verlogenheit. Ja, und wenn sie schwul sind oder überhaupt nicht mehr wissen, ob sie Mann oder Frau sind, ist das sicher noch ein Pluspunkt, der nebst einem Beglücken durch den Chefredakteur schließlich die Türen zur großen Lügenjournalisten-Karriere öffnet.

  37. Klar Tele5 ist ja auch der Sender mit dem höchsten geistigen Niveau unter diesem ganzen Geschmeiß.
    Als das alles mit diesen Flutlingen losging, da haben die auch sofort Statement dafür abgegeben. Widerlich. Man hat sofort gemerkt dass die nur die Fahne nach dem Wind hängen. Die würden auch für Erdogan werben,oder Honnecker werben.

  38. Mann, wir haben keine Chance, wir sollten aufgeben. Der Clip ist so gnadenlos argumentativ und intellektuell überlegen, da kommen wir einfach nicht mit.

  39. #41 oma anna (04. Jun 2016 00:05)

    Das ZDF hat heute behauptet, dass über 61 Prozent der Michel meinen, „Wir schaffen das“ mit den Flüchtlingen.

    Ich glaube schon auch daran, dass wir das noch schaffen werden mit den „Flüchtlingen“ – nämlich sie alle wieder dahin zurückzuschicken, von wo sie herkommen sind.

  40. Tele 5 hetzt gegen AfD

    Der Rest auch – sie manipulieren nur perfider, müssen noch Neutralität heucheln:

    Überall, wirklich überall die gleiche Nummer:

    „Umfrage unter Deutschen 82 Prozent würden gerne Boatengs Nachbar sein“

    Den meisten Menschen ist es heute in Wirklichkeit egal, ob sie neben einem dunkelhäutigen oder hellhäutigen Nachbarn wohnen.
    Mit Nachbarn hat man heute eh nicht mehr sehr viel zu tun.
    Es kommt darauf an, wie der Nachbar drauf ist – und das war´s.

    So weit die Realität.

    Im großdeutschen Reich hätten genau diese „82 Prozent“ geantwortet, dass der Endsieg bevorsteht.

    In der DDR hätten genau diese „82 Prozent“ geantwortet, dass der Westen faschistisch ist.

    In Andersens Kaiserreich hätten genau diese „82 Prozent“ geantwortet, dass der nackte Kaiser schöne Kleider trägt.

    In Buntland wären 82 Prozent gerne Boatengs Nachbar, ohne ihn auch nur entfernt zu kennen.

  41. „Wir alle sind Nachbarn.
    AfD ist Pack“

    Klingt irgendwie wie „Mensch und Untermensch“.
    Aber das zu schreiben fehlte wohl doch die Traute.

  42. Tele 5 macht das was sie von deutschen Nachbarn erwartet. Hetzen und hassen gegen Menschen.
    80 % der Flüchtlinge aus Syrien sind Antisemiten…ab der Grundschule wurden Syrer antisemitisch erzogen. Ich frage mich ob Grüne, Rote oder „Christ“demokraten NAZIS RAUS bei denen grölen.

  43. Ich bin laut Claudia Roth ein mieses Stück Scheiße 😉 da ich in Deutschland lebe….Claudia Roth hat mit einer Aussage einer Demo „Deutschland du mieses Stück Scheiße“ mir gesagt das ich ein Stück Scheiße bin. Wo ist das Problem ? Ist hier jemand der glaubt das Rote oder Grüne Humanisten sind. Glaubt mir, sie waren es nie und werden es nie 😉

  44. Dann noch dieses Türken-Deutsch, typisch für dumme Linke. Die Partei AfD ist…,- nicht – AfD ist…

  45. Gut das es Tv5 bald auch nicht mehr gibt -aber bei 2,6 Millionen Arbeitslosen finden die sicher schnell wieder einen Job …hahaa
    na zum Glück gibts jetzt bald wieder „Brot und Fussball für die blöden Bürger …“Nur doof das irgendwelche Kocksnasen vorher immer wissen wer gewinnt …

  46. Tele 5 ist Tele München Gruppe.

    Herbert Kloiber, an der Seite von Leo Kirch groß geworden.

    Vertrieb

    TM Distribution
    Concorde Filmverleih (München)
    Concorde Home Entertainment (München)
    CTM – Concept (München)
    Hermes Filmstudio
    Caravelle Entertainment (Frankreich)
    Broadway Theaters

    Fernsehen und Radio

    RTL II (München, 31,5 %)
    Tele 5 (München, 100 %)
    ATV (Wien, 48 %)
    Energy München 93,3 (München)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tele_M%C3%BCnchen_Gruppe

    Die Tele München Gruppe (TMG) hat ihre Geschäftszahlen für 2014 bekanntgegeben.

    Demnach hat das Unternehmen vergangenes Jahr 232 Mio. Euro umgesetzt und dabei einen operativen Gewinn (Recurring Operating EBITDA) von über 55 Mio. Euro erwirtschaftet. Das ist ein Anstieg von rund 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

    Herbert Kloiber: richtig dicker Fisch.

    Hollywood, Cannes,
    Rechtehandel.

    Millionen verdienen,
    Steuergelder für Filmförderung einsacken…..

  47. So etwas wie Tele5 kann natürlich nur Bodensatz an „Redakteuren“ anlocken.

    Die wissen meist auch schon deshalb von ihrer untermenschlichen Abartigkeit, weil sie halt bei so was wie „Tele5 gelandet“ sind (also menschlich gesehen, bei der Endstation).

    Wo sie immerhin noch als Medien-Huren, dem merkel-abartigem Mainstream, hinten rein kriechen können.

  48. PS:

    ich bin folgender Meinung:

    Medien-Huren sollten nicht auf allgemein verfügbaren Empfangskanälen auftreten dürfen.

    Sondern nur in speziellen privaten Kanälen höchstens, zu denen sich man extra Zutritt verschaffen müsste.

  49. OT

    DIE DEUTSCHE BEOBACHTUNGSSTELLE FÜR MEDIENWAHRHEIT
    direkt und live aus dem Kalifat Bürlin gibt bekannt

    IM LARVE WILL NICHT MEHR!!!!!!!!!!!!!!

    ooch, das ist aber schade, wie jetzt die völlig
    missverstandenen Lügenmedien bekanntgeben, will der
    uns doch durch seine tollen Geschichten a la Baron
    Blomberg allseits bekannte und nach Umfragen doch von den Deutschen heissgeliebte BUNDESGAUCKLER keine zweite Amtszeit mehr!

    Er soll angeblich in einer konspirativen Wohnung
    mit seiner Führungsoffizierin IM ERIKA zusammen
    treffen, um seinen Abgang zu besprechen. Dass er
    für seine Tätigkeit der erfolgreichen Zerstörung
    Deutschlands dabei mit dem goldenen Leninorden ausgezeichnet wird, ist bisher unbewiesen, und
    bestimmt von der AfD in Umlauf gebracht worden,
    genauso, dass immer irgendwelche Tiere als erste
    das sinkende Schiff verlassen

    Schade, dann gibts leider keine Weihnachtsmärchen von den armen Schwarzen mit dunklen Haaren mehr, die von Rudeln phöser blonder Nazis in U-Bahnhöfen mit HEIL HITLER Rufen durch die kalte Nacht gejagt werden.

    Aber macht alles nix, denn es gibt ja den warmen Regen vom teutschen Steuerzahler, bis er in der Hölle seine alten Kumpanen Honecker und Mielke wiedertrifft, denn als erfolgreicher Pharisäer gehts immer nur nach unten, NIE NACH OBEN!

    Wie sagte schon im Mittelalter der König zum Pfaffen über das deutsche Volk:

    HALT DU SIE DUMM, ICH MACH SIE ARM!

  50. Auch Welt-Online berichtet darüber:

    Aktion in Schwäbisch Gmünd. TV-Skandal: Sender inszeniert Fluthilfe mit Flüchtlingen

    Auch die baden-württembergische Stadt Schwäbisch Gmünd wurde von den schweren Unwettern der vergangenen Tage getroffen. Eine nachgestellte Hilfsaktion mit Flüchtlingen sorgte nun für jede Menge Ärger.

    http://www.focus.de/regional/stuttgart/falsche-hilfsaktion-empoerung-in-schwaebisch-gmuend-stadt-inszeniert-fluthilfe-mit-fluechtlingen_id_5593660.html

    🙂

  51. Und wieder eine gestörte Fachkraft und Scheinasylant aus dem Nahen Osten:

    Aufregung in Eisingen: Pakistani läuft nackt durch den Ortskern

    Ungewöhnlicher Zwischenfall in Eisingen: Ein Mann, mit nichts bekleidet außer Schuhen an den Füßen, ist am Donnerstagmorgen einmal quer durch den Ortskern gelaufen. Einzig ein Sparbuch führte er mit sich. Weil gerade Markt war, hatten dementsprechend viele Leute den Vorfall beobachtet. In Zeiten sozialer Netzwerke verbreiteten sich Aufnahmen von dem nackten Mann in Windeseile weit über die Eisinger Dorfgrenze hinaus.

    http://www.pz-news.de/region_artikel,-Aufregung-in-Eisingen-Pakistani-laeuft-nackt-durch-den-Ortskern-_arid,1101760.html

  52. Bei 2000 Kanälen meiner TV Anlage ist es schwer was über Tele 5 zu sagen, da ich schon lange nicht mehr Rotz anschaue.

    Weil die mich als Pack beleidigen, habe ich mir doch mal die Mühe gemacht. Zum Beispiel „Sharknado 3“ ganz neu im Programm dort, Haie die per Wirbelsturm auf Wohngebiete fallen und von mutigen Pin-Up-Girls mit großen Möpsen und Kettensägen in die Flucht geschlagen werden.

    Billig, billiger, Tele 5 + Sexismus

    Das ist so ähnlich, wie wenn mir so ein Schwanzlurch von Rapefugee „Hey sexy Girl!“ hinterher ruft.

    Gar nicht mehr fragen was das soll, einfach was auf die Fresse geben.

    Deutliche Antwort damit geben: „Ich bin deutsch, hier ist Deutschland und Scheiße brauche ich nicht am Hacken!“

    Tele 5 = Pöbel Ralle Politik-Medienhuren zu dumm für Klasse. Wahrscheinlich pleite und deshalb mal für GEZ-Kohle nen rassistischen Clip raushauen der eine mit über 25 % gewählte Volkspartei verunglimpft.

  53. Wir sind denkende Menschen!
    Wir sagen nicht: „Deutschland verrecke!“
    Wir sagen: Der Dalai Lama hat recht: „Deutschland kann kein arabisches Land werden“
    .
    Tele 5 und seine Verantwortlichen sind Pack!
    ENDE!

  54. OT

    ABSOLUT LESENSWERT

    Wolfgang Hebold (der islamkritische Mathematikdozent, dem aus Gesinnungsgründen in Berlin gekündigt wurde, der quasi vernichtet wurde…)

    Donnerstag, 2.Juni 2016
    Mohammed, Tamerlane, Atatürk
    Der Mord an ca. 1.3 Millionen Armeniern ist der erste Völkermord im XX.Jahrhundert gewesen. Er wurde in einem muslimischen Land von Moslems an einer überwiegend christlichen armenischen Bevölkerung begangen. Dass die Türkei diesen Massenmord bis heute als Völkermord leugnet und natürlich auch von Vertreibung und Mord an Hundertausenden Griechen nichts wissen will, gehört zu den vielen moralischen Abgründen der modernen Türkei.
    Allerdings erwartet man von Ankara auch nichts anderes mehr. Die Türkei, die vor eitlem Nationalismus kaum gehen kann, steckt ideologisch noch in eben jener Zeit. Die Reden ihres Präsidenten liefern den vielfachen Beweis.
    Von Deutschland erwarte ich dagegen, dass es hier Stellung bezieht. Ich erwarte, dass eine Regierung, die von einer Kanzlerin einer christlichen Partei angeführt wird, hier nicht nur Position bezieht, sondern auch anwesend ist, wenn es gilt, den Ermordeten zumindest in der Erinnerung Gerechtigkeit widerfahren zu lassen.
    Doch die deutsche Bundesregierung unterwirft sich dem Diktat des Muselmamen Erdogan indirekt, indem sie exakt in dem Moment fehlt, als es wirklich mal darum geht, Anstand zu zeigen. Toten Juden nachweinen, das können sie. Bei toten Christen gelingt ihn nicht einmal das. Aber was will man erwarten von einer Regierung, die nicht mal den lebenden Juden und Christen hilft, wenn sie von
    Moslems bedroht sind? Die perfide Islamophilie macht es möglich.

    Während die Deutschen bei jeder sich bietenden Gelegenheit erinnert werden an ihre Geschichte, ignoriert man die Geschichte der Türkei mit einer Krampfhaftigkeit, die an die Fünfziger Jahre der alten Bundesrepublik mahnt. Der Islam hat gut zu sein. Seine Verbrechen sind das Produkt einer falschen Auslegung des Koran. Wer etwas anderes sagt oder dazu auffodert, den Zusammenhang von Islam und Völkermord zu betonen, der wird als islam-feindlich verdammt. Dabei sind die Fakten klar: Der erste Völkermord des XX.Jahrhunderts wurde von Moslems begangen. Komme also keiner, und verleihe dieses Privileg etwa Stalin oder gar Hitler.
    Doch so, wie niemand im Zusammenhang mit den syrischen Flüchtlingen darauf verweist, dass es 70 Jahre lang eben dieses Syrien war, das seine Nachbarländer destabilisierte und überfiel, verweist niemand auf den Zusammenhang von Islam und Völkermord. Kreuzzug kann jeder buchstabieren. Aber den Namen Tamerlane – oder Timur – hat kaum einer gehört. Dieser Herrscher von Samarkand war nicht nur einer der größten Eroberer, sondern auch einer der schlimmsten Schlächter in der Geschichte. Er war ein Moslem. In Usbekistan wird er heute als großer Herrscher verehrt.
    So wird die Willkommenskultur zu einer Kultur des Vergessens moslemischer Verbrechen der letzten 1400 Jahre.

    http://www.wolfgang-hebold.de/dieVerheerungEuropas/tagebuch.xhtml

  55. Ungeheuerlich!!!
    Verdammte Faschistenbrut!! 0,9 % sind noch weitaus zuviel.
    Kenne niemanden, der diesen Scheixxsender sieht..

  56. Ich war lange einer der 0,9%…

    Ob denen bei Tele5 klar ist, daß sie die gleiche Zielgruppe (mittelalte Männer) wie die AfD beackern? Wer schaut denn sonst schon die Zugpferde des Senders: Science-Fiction Serien aus den 80ern und 90ern sowie Trash-Action-Filme.

    Nunja, mittlerweile ich habe alle STNG- und Voyager-Folgen mehrfach gesehen, die Mattscheibe wiederholt sich eh‘ nur noch, und ich habe es nicht nötig, mich beleidigen zu lassen. Byebye, Tele5! Es war eine schöne Zeit, aber Du hast Dich zu sehr verändert. Suche Dir neue Liebhaber!

  57. Danke PI für die Kontaktdaten zu diesem Schmierensender. Meine Mail an die:
    Wir sind das Volk!
    Tele5 ist Pack!
    ging soeben raus.

  58. Ich habe diesen Pseudogutmenschen auch eine deftige Mail gesendet. Die haben wohl nicht mehr alle Tassen im Schrank. Nicht nur dass sie die miesesten Filme ausstrahlen und auch noch stolz darauf sind beschimpfen diese Vollpfosten auch noch die Leute. Dieser Sender fliegt jetzt aus meiner Programmliste. Die traurigen Gestalten können sich ihren geistigen Müll für sich behalten.

  59. Alle Deutsche sind pack mischpoke und sonnst irgend etwas ,.Aber der rest der welt der in Deutschland haust das sind alles nette leute .

    presse der lüge

    mörksel muss weg !!!!!

  60. Das ist halt die übliche Bilderberger-Agenda, in der Herausforderer der globalen Elite wie die AfD diffamiert werden. Ihr Medienarm ist unter fester Kontrolle.

    Dass die USA nach dem 911 gegen Saddams’s Irak statt gegen Saudi Arabien vorgingen, ist bis heute die Smoking Gun, dass die Eliten alles kontrollieren.

    Am 8.-12.Juni Jahrestreffen in Dresden

    http://thema-fuer-bildung.jimdo.com/bilderberg-2016-in-dresden/

  61. #15 oma anna:

    Ja, es war einmal, als es noch UFA und DEFA gab…da wurde uns kein Hollywooddreck präsentiert, der von kranken Gehirnen ausgebrütet wurde.

    Sondern so schöne Propagandastreifen wie „Triumph des Willens“, ach, waren das noch Zeiten!

    Welch´ ein normaler Mensch läßt sich davon noch beeindrucken?

    Ich! Ich gehe nachher ins Kino und gucke mir Jodie Fosters neuen „Hollywooddreck“ an. Der Hass, den manche hier in die Tastatur rotzen, ist nicht weniger abscheulich als das Programm von Tele 5.

  62. Wer das Programm dieses Senders anschaut, der ist eh´schon verloren.
    Aber sonst: wenn ich „Flüchtlinge“ so bezeichnen würde, kommt der Staatsschutz.
    Wäre das nicht eine Sache fürs Gericht – da funktioniert ja mitunter noch Demokratie.

  63. Tele5 kannst du dir eh erst ab Mitternacht angucken. Oder halt Serien wie *The Code*. Da die sich aber auch über Werbung finanzieren, sollten die bald umschwenken.

  64. Das was die herauslassen, neben ihrem hirntot Müll(auch Programm genannt),welches wir im neuen TV Gerät nicht mehr gespeichert haben, ist Volksverhetzung pur und Verunglimpfung der AfD Wähler und Parteimitgllieder!!

  65. warum gibts da keine strafanzeige? keine unterlassungsklage? und was so juristen sonst noch einfallen könnte ?

  66. #77Heta;
    Haß? Ich kann hier keinerlei Haß entdecken, lediglich die ungeteilte Freude über die Aussage dieses Schmierensenders uns gegenüber. Ach so, viel Spaß noch beim ,,Hollywooddreck“.

  67. Und wer steckt hinter diesem Schmierensender??
    Offensichtlich gibt es dort bei den Verantwortlichen wohl nur eine einzige Meinung und das ist ihre!

  68. Deutschland? Sollten wir einfach in „Packistan“ umbenennen.

    Und Sendern, die politisch gegen Minderheiten wie AfD Wähler agitieren, die Sendelizenz entziehen.

  69. dieses „Tele 5“ war es doch auch, welches neben dem Senderlogo im Bild den Halbmond hatte.
    Noch Fragen?
    Ich werde den Sender gar nicht erst einschalten.

  70. Tele5 zeigt auch stolz bekennend die „schlechtesten Filme aller Zeiten“.
    Dazu kommt noch der Pöbelhumor eines Oliver Kalkofe!

    Das ist Unterschichten-TV für dekadente Pseudointellektuelle mit 68er Hintergrund bzw. Spätergeborene mit linksgrüner Sozialisation, die ihre Zeit totschlagen und sich über „Scheisse“ schlapplachen können…

    Wenigstens betreiben die in der Zeit keine „Willkommenskultur“ für kulturfremde Wohlstands“flüchtlinge“, die sie unserem Sozialsystem zur weiteren Rundumversorgung vor die Füße legen!
    Ob freilich die zumeist muslimischen „Refugees“ dekadenten Humor im Stil der Invasion der Killertomaten oder Godzilla trifft Frankenstein so lustg finden?!
    Mit viel Humor, der ja ein Intelligenzmerkmal ist, sind unsere muslimischen Mit- und Neubürger bekanntlich nicht ausgestattet.

    Unsereins findet die reale Invasion muslimischer Jungmannen – testosterongesteuert, gewaltaffin und bildungsfern, mit der im Raum stehenden Drohung, ihre Familien, Sippen und Clans auch noch „nachzuholen“ -, jedenfalls gefährlicher als Zombis, Killertomaten, Raketenwürmer oder fliegende Haie, die ähnlich imaginiert sind wie die „Gefahr von rechts“ gegen die Tele 5 als Teil der Gutmenscheneinheitsfront „couragiert Stellung bezieht“.
    Immerhin müssen wir diese Scheisse hoch fünf nicht mit Zwangsabgaben finanzieren, so dass sich dieses Programm wie so manches Printmedium in der nächsten Zeit erledigen dürfte!

  71. @Placker

    Man darf der deutschen Jugend schon auch etwas zutrauen oder wie es unser Panzerheinz Guderian einmal gesagt hat: „Unsere alten und jungen Soldaten zum Nachdenken, zum Forschen, dann aber zu zielbewußtem Handeln anzuregen, ist der Zweck der Schrift; darüber hinaus soll sie unserer wehrfähigen Jugend ein Bild der jungen Panzerwaffe geben und sie lehren, die technischen Errungenschaften unserer Zeit zu meistern und in den Dienst des Vaterlandes zu stellen.“

Comments are closed.