moslems-wollten-chirurgen-in-troisdorf-koepfenDer in Troisdorf bei Bonn zu einer Arzt-Enthauptung angerückte Palästinenser-Clan ist von der Justiz bereits wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Beruhigend für ganz Troisdorf: Es wird weiter wegen des „Verdachts“ auf Bedrohung ermittelt. Das „Rambo-Messer“ mit der 30 cm Klinge, mit dem der Chirurg während einer OP bedroht wurde (PI berichtete), ist allerdings verschwunden. In der Wohnung der vermutlich als Asylbewerber eingewanderten Pali-Familie war es nicht zu finden. Liebe Troisdorfer, niemand sollte jetzt den Kopf verlieren! Man muss jetzt nach vorne schauen und darauf hoffen, dass die Ehefrau von Dr. Attila Tan (Foto), die bei der Attacke einen Herzinfarkt erlitt, sich wieder erholt.

Ein islamophiler Aufmacher wie bei der österreichischen Kronenzeitung ist in Deutschland undenkbar. Der Islam gehört zu unserem Land, insbesondere zu Bonn und den umliegenden Gemeinden. Mit all seinen Irren Ethnien und Messern Facetten.

aufmacher-kronen-zeitung-zur-allahu-akbar-attacke-in-troidorf

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

195 KOMMENTARE

  1. Niemand sollte jetzt den Kopf verlieren…..

    Als ich vor Jahren mal in Österreich mit einer vollbesetzten Seilbahn fuhr, und die stark schwankte, sagte ich laut vernehmlich:“ist schon lange keine Seilbahn mehr abgestürzt.“
    Ein älterer Herr schaute mich erschrocken an, und meinte:“Na, sie haben Nerven.“

    Warum muß ich bei dem Satz „Niemand soll jetzt den Kopf verlieren“ genau daran denken ?

  2. Mein Entschluß zur Auswanderung verfestigt sich von Tag zu Tag!

    Unglaubliche Justiz, solche Banditen gehören sofort in den Knast, und danach direkt abgeschoben.

  3. Ich würde jetzt in der U-Haft oder in der geschlossenen sitzen. Garantiert.

    Was ist eigendlich aus den Fußfesseln geworden,
    sind die von links/grün auch schon verboten,
    weil unmenschlich ?

  4. Wenn ich das schön höre „Palästinenser-Clan“, da sträuben sich mir die Nackenhaare!

  5. Islam macht kopflos.
    Außerdem ist das Tragen von Nachthemden kein Indiz dafür, dass Mohammedaner auch ausgeschlafen sind.

  6. Einzeltäter , Einzelfall , traumatisierter Geisteskranker , übers Wochenende Kopfabschneiderlehrgang gemacht , wollte eigentlich Selbstmord machen und vorher noch verkünden , daß er rechtsradikal ist .
    Also , ganz normaler Fall .

  7. Man stelle sich vor, ein „Nazi“ hätte eine „Flüchtlingsfamilie“ derart mit dem Tode bedroht: Menschenketten von Alpen bis Nordsee, Sondersendungen, Medientsunami.
    Machen das Anhänger der Religion des Friedens, na dann muss man ja kultursensibel sein, runde Tische gegen rechts gründen und natürlich hat das dann nichts, aber auch gar nichts mit dem Islam zu tun. Da kann der Täter Allahu Akbar grölen, solange er will…

  8. „Liebe Troisdorfer, niemand sollte jetzt den Kopf verlieren!“

    Der ist gut … ha, ha, ha.

    Dann hoffen wir mal, das Troisdorfer Köpfe dran bleiben.

  9. Schon wieder diese diffusen Ängste…Wo kann man eigentlich noch hingehen, ohne von hysterischen Moslem- Weibern und ihren gestörten Oberhäuptern belästigt zu werden? Merkel verwandelt DE in eine islamische Kloake.

  10. #4 Hamburger_Jung (29. Jul 2016 16:36)
    Ich würde jetzt in der U-Haft oder in der geschlossenen sitzen. Garantiert.

    … schließe ich mich vollauf an.

    Mein Nebennierenmark ist schon wieder am glühen …

  11. @9 Ritterbruder

    Doch, doch die wissen genau was die tun, die Damen und Herren in Roben.
    Es wäre doch unsinnig einen hochaggressiven Mohammedaner ins Gefängnis zu werfen, wo er keinen Schaden anrichten kann, wenn er in Freiheit Deutsche morden kann, oder?

    Denn dafür sind die schließlich nach Europa geladen worden.

  12. Keine Sorge, Mekel schafft das schon!

    Sie schafft das auch ohne, dass sie gestern einem lästigen Fragesteller ihren 9-Punkte-Plan erläuterte.

    Sie schaft das nach allseits gut bewährten Rezepten von OMA-Hohnecker:
    „Man nehme, so man hat, ein wenig Vertrauen,
    ein gerüttelt Maass an Unfähigkeit,
    80.000.000 Millionen Bürgerverachtung,
    nicht so exakt ausgezählte Wählerstimmen, man halbiere die Zahl der illegal Eingereisten und tauche sie in reichlich Teddys und was man sonst noch so gelernt hat in der DDR.
    Das Ganze ist bei schwacher Flamme mindestens bis zum nächsten Wahltermin zu vertuschen und für die Wahlpropagande nach belieben abhzuschmecken.

    -PROST – MAHLZEIZ

  13. Alles halb so wild:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article157381409/Die-Terroristen-sind-keine-Muslime.html

    Imam aus St.-Étienne

    14:37

    „Die Terroristen sind keine Muslime“

    Mohammed Karabila ist Imam von Saint-Étienne-du-Rouvray. Den von Terroristen ermordeten Priester nennt er einen engen Freund. Seine Antwort auf die Gewalttaten? Mehr Solidarität und Brüderlichkeit.

    Demnächst erklärt uns Willy Messerschmidt, dass Flugzeuge keine Luftfahrzeuge sind…

  14. Herr Dr. Attila Tan ist, wie der Täter in München, sicher nur ein rassistischer Rechtsextremist der bei der Schilderung vermutlich nur übertrieben hat. Ironie OFF.

    Einfach unbegreiflich wie man das verantworten kann solche Täter wieder auf freien Fuß zu setzen. Einfach nur krank.

  15. In diesem Schei… Land kann man sich alles erlauben, erst recht wenn man Islamist oder Moslem ist.

  16. #10 e7c (29. Jul 2016 16:40)

    Eine der wenigen Entscheidungen Schröders, die ich begrüße, war das strikte Nein zum Irak-Abenteuer George W. Bushs, dessen Folgen hinreichend desaströs waren.

    Merkel als damalige Oppositionschefin hingegen hatte damals einer USA-Reise, entgegen allen Gepflogenheiten, die Bundesregierung kritisiert und sich stark für einen Irak-Einsatz engagiert!

  17. OT – Ansbach

    Wollt ihr mal was lustiges hören, Leute?

    In einem Artikel der Daily Mail ist der Bomber von Ansbach, laut Behörden, ein Folteropfer. Assad hat ihn natürlich völlig grundlos gefoltert, denn ISIS oder gar religiös war er nun wirklich nicht, sagten die Heimanwohner und speziell seiner Psychologin Gisela von Maltitz (einfach mal googlen), welche nebenbei noch den pro Asyl Verein exilio leitet.

    Aber es kommt noch schöner, und zwar ist die Bombe nicht richtig hochgegangen. Tatsächlich hat sich Mohammad Daleel mit dem Zünder versehentlich selbst umgebracht, weswegen die Schäden relativ gering waren. In dem Lokal und Umfeld befanden sich ca. 50 Leute, welche allesamt getötet oder schwer verletzt worden wären, hätte er die Bombe richtig gezündet. Unter ihnen die Krankenschwester „Sabine“, welche den Selbstmordbomber am Boden liegen sah und Erste Hilfe verabreichte, ihn aber nicht mehr retten konnte. Nach drei Tagen ist sie noch geschockt und meint: „Jeder andere hätte ihm auch geholfen. Ich kann jene Leute nicht verstehen, welche sagen *er* ist ein Terrorist, lasst ihn sterben. In meinen Augen war er ein Mensch.“

    -Krankenschwester probiert Selbstmordbomber wiederzubeleben.

  18. #12 2ndsky

    „diffuse Ängste“ ist wirklich eine geile Wortkombination.

    Wenn ich das höre, oder lese, kriege ich sofort einen MEEGAA Stresshormonabgang 🙂
    Geht wahrscheinlich einigen PI-Stammlesern so …

  19. Und Leute, die Mitglied einer islamkritischen Facebookgrupppe sind, werden mit dem Sonderkommando überfallen und abgeholt, Oma Gertrude landet im Knast, weil sie ihre GEZ-Zwangsabgabe nicht zahlt, und das Maasmännchen heult irgendwas von „Verfassungsfeind“, weil er ausgebuht wird.

  20. #2 Dobi (27. Jul 2016 12:28)

    Was hat Frau Merkel nur aus unserem schönen Land gemacht…
    ——-
    Es ist nicht Merkel, sondern die USA. Merkel führt nur die Anweisungen aus Washington aus.

  21. #19 alakaham (29. Jul 2016 16:47)

    Verkündet wurde nichts, aber wie so oft bei solchen Meldungen, beschleicht mich das Gefühl, daß man etwas anders berichten würde, wenn der Messerstecher Heinz Müller, Frührentner und geistig nicht mehr ganz fit wäre.
    Dann stünde höchstwahrscheinlich genau das (abzüglich des Namens) als letzter Satz unter der Meldung.

  22. Bei solchen Nachrichten heißt es zuerst kühlen Kopf bewahren ! Und den Kopf nicht hängen lassen.
    Kopf hoch !

  23. So eben auf dem Bundesparteitag der CDU wurde der wichtigste Slogan für die Bundestagswahl 2017 beschlossen:

    „WIR BRAUCHEN NEGER UND ZIGEUNER – FÜR DIE RENTE!“
    …..darum Angela Merktnix wählen!

  24. Köln – und schon wieder Messerstecher und physisch krank !!!!!!!!!!!

    Köln: 58-Jähriger sticht offenbar Mitarbeiter im Kaufhaus nieder

    In einem Kölner Kaufhaus ist ein Verkäufer mit einem Messer niedergestochen worden, die Polizei nahm einen 58-jährigen Mann fest. Völlig unklar ist noch das Motiv hinter der Attacke.
    Ein Kunde hat in einem Kaufhaus in Köln offenbar einen Verkäufer niedergestochen. Mit einem Küchenmesser aus der Warenauslage soll der 58-Jährige auf den Angestellten losgegangen sein, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten.

    Bei der Tat am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr wurde der 57 Jahre alte Mitarbeiter demnach am Oberkörper schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus und wurde notoperiert. Mittlerweile befindet sich das Opfer den Ermittlern zufolge außer Lebensgefahr.

    Um die Hintergründe der Messer-Attacke zu klären, ermittele eine Mordkommission, hieß es. Unklar war zunächst, ob der mutmaßliche Angreifer psychisch krank ist. Der Tatverdächtige wurde nach dem Angriff vom Sicherheitsdienst des Kaufhauses festgehalten und anschließend von der Polizei festgenommen. Er soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

    Hab gedacht es ist mal eine Tag Ruhe – scheinbar gibt es das in Deutschland nicht mehr. Danke Dumm Merkel !

  25. #26 baqd_G

    Vor einer woche gab es ebenfalls Messerstecher in Dortmunder Kaufhaus, ebenfalls keine weitere Beschreibung….

  26. und hättens ihn geköpft ? Ja mei, sind halt Bräuche aus deren Kultur. Das muß man schon verstehen. Der Richter hätte sicher Mitleid.

  27. Ganz einfach: dieser Staat ist eben nicht unser Staat.
    Manchmal glaube ich, das ist versteckte Kamera: Wie lange kann man den Michel mit den absurdesten Perversitäten quälen, bis er ausrastet.

    Es ist das zentrale Paradoxon der Bunten Republik: Ein Staat, der sein eigenes Volk nicht leiden kann, es systematisch gegenüber Fremden benachteiligt, und nach Kräften daran arbeitet, es durch andere Bevölkerungsgruppen zu ersetzen, ist in hohem Maße auf dessen Loyalität, auf seinen Arbeitsfleiß und seine Gesetzestreue angewiesen.

    http://www.pi-news.net/2016/06/deutsche-im-zeitalter-der-selbstabschaffung/

  28. Als in den 80er die Kubaner vor Fidel Castro flohen erlebte Miami eine versechsfachung der Mordrate, Vergewaltigungen etc.
    Besagter Fidel Castro sagte:“ Ich habe die Toilette gespült und in Miami kamen Sie raus!“
    Will sagen die Takka Tukka Staaten haben nix Anderes gemacht, hat jemand mal gefragt ob in Syrien oder AmArschistan noch ein Mensch im Gefängnis oder einer „LaLaLa Farm“ Psychatrie sitzt?
    Bei den aktuellen „Will Arzt Kopf abschneiden“ und „Zweites Lehrjahr Metzger“ Meldungen können wir das denke ich verneinen!
    Aber wir schüren nur Ängste und machen Panik, es ersticken mehr Menschen am Essen.
    „Wir schaffen das“

  29. WIDERSTAND!
    Wer morgen nicht nach Berlin kommt, um mit anderen Patrioten und aufrechten Deutschen gegen Merkel zu demonstrieren, ist ein Schuft am Vaterland! Verrät seine Kinder.
    Es gibt keine Entschuldigungen mehr, nicht aufzustehen!

  30. Das Problem ist dass man weiterhin die guten alten bürgerlichen Gesetzen anwendet obwohl wir uns im Kriegszustand befinden. d.h. Kriegsgesetze müssten gelten. Für so eine Tat die Hinrichtung des Täters und die sofortige Abschiebung seiner Familienmitglieder nach Afrika wäre angemessen.
    Die Gesellschaft muss in der Lage sein auf diese Bedrohung die richtige Antwort zu finden. „wir schaffen das“ ist nicht die richtige Antwort.

  31. Klar ist das Messer verschwunden. So blöd, so eine Tatwaffe zu Hause aufzubewahren ist ja nicht mal ein Musel.
    Außerdem sind die ja bei Vertuschung von Straftaten sowieso meist ziemlich „bewandert“.
    Der dürfte aber noch ein paar solcher Gegenstände irgendwo sicher deponiert haben.
    Messer gehören ja scheinbar eh zur Grundausstattung von Flüli`s. Wenn ich irgendwo Messer lese, dann weiß ich schon genug.

    Na wenigstens kann das nicht wieder Sportschützen angelastet werden (aber vielleicht arbeiten „sie“ ja schon daran..).
    Eigentlich müsste man doch nun auch den Messereinsatz in deutschen Haushalten verschärfen.
    Küchenmesser nur aus Weichplaste, oder nur mit Klinge von 0,5 cm.
    Kommt auch den Grüünen sehr entgegen. Hätte ich was zu sagen, dann dürften die ihre Soja-Suppe auch nur mit Stäbchen essen.
    ———————————–
    Nachtrag in eigener Sache.
    Lese hier oft richtig stilistisch (auch inhaltlich) tolle Texte. Na ja, dazu reichts bei mir nicht :-).
    Als eigentliches Problem bei mir sehe ich aber mögliche Rechtschreibfehler .
    Um ehrlich zu sein, ich komme mit diesen Rechtschreibreformen nicht klar . Bitte das jetzt einfach mal zu entschuldigen.
    Flüchtigkeits-/Vertippfehler sind auch drin. Da korrigiere ich mich dann aber nicht jedes Mal danach- die kommen ja bei fast Jedem vor.

  32. Liebe Freunde hier in diesem Forum,

    wie immer wieder zu lesen ist, sind die ganzen, in unseren Augen, verbrecherischen Musels, die entmenschter denn je gegen uns vorgehen, traumatisiert oder haben sonst wie einen Riss im Oberstübchen …

    Das ist alles mehr als wahrscheinlich, denn Inzucht auf Dauer läßt auch den letzten Musel verböden und zu im Grunde nicht nach zu vollziehenden Handlungen hinreißen welche in deren Affenstallländern jedoch völlig normal sind …

    Was aber nun würde denn passieren, da auch ich durch den Anblick der immer mehr hier einfallenden Kopftuchweiber und Rauschebärten, traumatisiert werde, da man mir, so empfinde ich das jedenfalls, meine Heimat wegnimmt und ich in meinem „Wahn“ dann so einen Typen den Schädel einschlagen würde …
    Würde man dann von mir auch nur die Personalien aufnehmen und mich dann wieder laufen lassen … ???

  33. Das Schlimmste ist doch das die Palis schon im Katz-und-Maus-Spiel mit den Israelis geübt sind.
    Da wird unsere Polizei und Justiz noch ziemlich lange dumm aus der Wäsche schauen bis sie die Spielchen dieser durchtriebenen Pali-Moslems durchschauen.

    Am besten erst gar nicht reinlassen.

  34. Hat von Euch jemand die Politaktivistin H. bzw. den Donnerstalk gesehen?

    Wenn Euch noch nicht schlecht ist, einfach kurz reinschauen und dem laufenden zackigen Meter der Gutmensch-Indoktrination zuhören.

    Besonders lange ließ sie Heulsuse und Ex_Innenminister Baum reden, der möglicherweise schon zum Islam konvertiert ist. Ein furchtbar schrecklicher Ex-Politiker.

  35. Das Rambo-Messer ist verschwunden? Dann ist der Fall ja klar: Nicht dümmer, als es die Polizei/Justiz erlaubt.

  36. Die ZEIT titelt bezüglich Dunja Halalyi : Moderatorin mit Haltung
    Dabei ist der aufrechte Gang dieser Dame schon längst abhanden gekommen. Die Zeit fragt sich, ob nur das Morgenmagazin „nicht doch, liebes ZDF, ein bisschen wenig Fernsehpräsenz, ein bisschen wenig Hauptabendprogramm mit Dunja Hayali ist.“
    Liebes ZDF, liebe ZEIT Gott bewahre uns vor noch mehr Dunja. Wenn es kein CNN, BBC World usw. gäbe, ich würde mein Fernseher zum Fenster hinaus werfen.

  37. Donnerstalk mit Halali. Nee so einen Mist schau ich mir nicht an. Da kommt man ja überhaupt nicht mehr aus dem Kotzen raus. Morgen und Abends mit dieser Trulla, wer verträgt sowas ?

  38. #2 Wolfgang Langer (29. Jul 2016 16:34)

    Mein Entschluß zur Auswanderung verfestigt sich von Tag zu Tag!
    ————-
    Ich komme mit. Bitte um Kontaktaufnahme über PI.

  39. Das ist sicher ein ganz lieber Kerl. Der Surensohn ist halt religiös verursacht etwas dynamischer in seinem Verhalten, insbesondere wenn er durch einen Kuffar-Arzt provoziert wird. Er sollte sich bei der Justiz bedanken dass sie dem Surensohn eine zweite Chance zum Kopfabschneiden bieten. Die Frau wird sich auch freuen und schneller genesen. Besten Dank auch an die Arschlöcher die so etwas entscheiden.

    Hier ein schöner Beitrag auf Ach gut „Islam – der Ego-Shooter unter den Religionen“: http://www.achgut.com/artikel/islam_der_ego_shooter_unter_den_religionen

    Ja, Surensöhne sind Ego Shooter und zeitreisende. Islamkranke aus dem siebten Jahrhundert Saudi Arabiens reisen in das Europa des 21.Jahrhunderts um Menschen zu meucheln. Dank an Angela Merkel. Sie ist die führende Ego Shooterin des IS in Deutschland.

  40. #40 Volker Spielmann (29. Jul 2016 17:05)

    Hallo Werdomar, schöne Grüße von einem alten Mitkommentator der JF !

    Wenn Du mein Pseudonym liest, dann weißt Du auch wer Dir geschrieben hat …

    Liebe Grüße und alles Gute für Dich !!!

  41. #2 Wolfgang Langer (29. Jul 2016 16:34)

    Mein Entschluß zur Auswanderung verfestigt sich von Tag zu Tag!

    Gute und einzig zielführende Entscheidung!
    Wie alt bist du? Ich frag, wegen anstehender Rente oder Erwerbstätigkeit im Ausland.

  42. #15 Eurabier (29. Jul 2016 16:44)

    http://www.welt.de/politik/ausland/article157381409/Die-Terroristen-sind-keine-Muslime.html

    Was der Lügenimam aus Saint-Étienne-du-Rouvray da wieder absondert, ist ein ganz perfides Stück „Ich-spucke-euch-ins-Gesicht-und-ihr-merkt-es-nicht-haha“. In JEDER seiner Antworten steckt Islam, Islam, Islam und mindestens eine Lüge; aber weder der Frager, noch der Übersetzer, noch die meisten Kommentatoren bei der Welt merken es, obwohl die (Kommentatoren) ein gesundes Mißtrauen haben.

  43. Wenn ich alle Pi-Leser am Sonntag auf ein Bier einladen würde, wegen grossem Andrang würden Tausende auf der Strasse stehen … Wäre das Party oder anmeldepflichtige Demo??

  44. #44 ats3788
    #43 Milli Gyros
    #2 Wolfgang Langer
    Auswandern
    Nur wohin ?
    ————————-
    Dorthin, von wo aus die Reconquista möglich ist:

    Die Zukunft Deutschlands und Europas wird in den nächsten 10 Jahren entschieden, die historische Spannung ist mit Händen zu greifen. Jetzt müssen wir zusammenstehen, solidarische und wehrhafte Strukturen bilden, starke Gemeinschaften, tendenziell ländlich und östlich, idealerweise mit Anschluß an Osteuropa – jetzt gilt es. Jedes Dorf, jeder Stadtteil, jede Straße, jeder Wohnblock ist eine Figur auf dem großen Schachbrett.

    http://www.pi-news.net/2016/07/was-muss-denn-eigentlich-noch-passieren/

  45. #43 Milli Gyros (29. Jul 2016 17:12)

    #44 ats3788 (29. Jul 2016 17:13) ____________________________________

    Ziehe ich und das hätte ich nie von mir gedacht, auch in Erwägung !

    Habe mich diesbezüglich schon sachkundig gemacht.

    Viele sind schon nach Ungarn gegangen, war sogar in einem der miesen ZDF Magazine zu sehen, aber besser wäre Südtirol.

  46. Und ein Holzgalgen als symbolisches Argument wird als Straftat schwerstens geahndet.

    Ja, dieses Land ist kaputt.
    Ja, ich sage es jedem, der es hören will und jedem, der es nicht hören will (denen erst recht).

    Der Holzgalgen war eine richtige Morddrohung, ja man hat die Waffe (den Galgen) sogar schon zur Demo mitgebracht. Man war drauf und dran, den Bundestag zu stürmen, die Kanzlerin rauszuschleifen und zu töten.
    Das Messer an der Kehle eines operierenden Arztes, dessen Tod ein weiteres Todesopfer (den des Patienten) gefordert hätte, nun vielleicht sogar noch die Frau des Arztes aufgrund des folgenden Herzinfarktes stirbt – ja, das war nur Spielerei. Das Messer war eher symbolisch gemeint. Der Arzt hat mit seinen Augen nur die falsche Übersetzung gesehen. Hätten seine Augen ihm das Geschehen richtig übersetzt, hätte er feststellen müssen, dass der Islam eine Friiiiiieeeeedensreligion ist, Friehihihihiiiieeeedensreligion.

  47. Wir wissen ja nicht, ob die Ideologie der Ausländer-Bevorzugung bewußt erzeugt wurde. Aber sie ist in die Köpfe eingedrungen. Das heißt aber, dass man sie nicht gezielt konstruieren muß. Irgend jemand denkt sie sich aus und dann verbreitet sie sich einfach. Die Menschen sind anfällig dafür. Mir fiel es vor 30 oder mehr Jahren schon auf, dass Ausländer bevorzugt wurden. Ich mißbilligte das, machte mir aber keine größeren Gedanken darüber. Ein Bekannter wies vor ca 14 Jahren mal darauf hin, dass eine beim Sozialamt Beschäftigt Verwandte gesagt bekam, „seine sie mal bei Ausländern nicht so“. Wir machten uns keine weiteren Gedanken. Wir nahmen das als Zeitgeist-Ideologie. Also ich hielt das immer für eine Ideologie, geboren aus der deutschen Vergangenheit. Vorsätzlich konstruiert mußte das nicht sein. Aber es ist schon erstaunlich, dass die Menschen fast alle eine solche Ideologie internalisieren. Aber das Problem ist nicht, dass jemand möglicherweise eine solche Ideologie gezielt in die Köpfe gehämmert hat, sondern dass fast Alle eine solche Ideologie annehmen. Ich versteh das nicht, weil ich von dieswe Ideologie nicht eine Sekunde befallen war.

  48. Demnächst wird man bestraft, wenn man „Asylfeind“ ist. Der Staatsschutz ermittelt wegen dem Schriftzug „Blut klebt an euren Händen Willkommenskultur tötet“

    Asylfeinde beschmieren das Terrassenufer in Dresden

    Nachdem am Wochenende asylfeindliche Schmierereien und Handzettel an mehreren Haltepunkten der S-Bahn-Linie in die Sächsische Schweiz entdeckt worden sind, haben Unbekannte jetzt den Fußweg am Terrassenufer beschmiert.

    http://www.dnn.de/Dresden/Polizeiticker/Polizeiticker-Dresden/Asylfeinde-beschmieren-das-Terrassenufer-in-Dresden

  49. #2 Wolfgang Langer (29. Jul 2016 16:34)

    Unglaubliche Justiz, solche Banditen gehören sofort in den Knast, und danach direkt abgeschoben.

    Ich war mir bei der ersten Häfte des Satzes sicher, hier sind die Richter gemeint.

  50. Ich frage mich, wie eine 30cm lange Klinge so spontan verschwinden kann.
    Eben habe ich meine schärfste Klinge, einen „Marsvogel“-Ausbeiner nachgemessen. 14cm. Der kostete, besorgt durch einen Mitarbeiter des Herstellers damals rund 80,–DM, geht überall durch und hält mindestens drei Generationen lang.
    Selbiges Maas und selbigen Preis hat auch mein „Zwilling“-Fleischerbeil.
    Beide freuen sich auf Besuch in der Küche!
    Was ich aber sagen will,

    DER PALI WIRD DOCH SEINE KLINGE VERMISSEN. DA ER DOCH SOVIELE JUDEN DAMIT GETÖTET HAT, WIE ER SAGTE, MUSS ER DOCH SEHR AN DER KLINGE HÄNGEN!
    HOFFENTLICH GEHT ER NICHT DEMNÄCHST AUF EINE KOPFLOSE SUCHE NACH DEM GUTEN STÜCK!!!!

  51. Ich hoffe doch, dass der Arzt sich zum eigenen Schutz nun so bewaffnen wird, das er sich jederzeit zu wehren weiß. Auch sollte er nicht solange fackeln.

  52. #2 nicht auswandern. Wir müssen gemeinsam kämpfen der hierher geholte Abschaum muss gehen. Ich bin auch manchmal am verzweifeln. Habe 3 Asylantenheime im Umkreis von 1km. Jedes ca 200-300 Fachkräfte. Dabei wohne ich in einer guten Gegend. In die Nachbarhäuser wurde auch schon eingebrochen. Wo man hinguckt nur noch hellbraune und schwarze Menschen. Und nur noch Kopftücher mit Kinderwagen. Übrigens auch einige indisch aussehende. Scheint wohl überall Krieg zu sein;) Aber wir dürfen nicht aufgeben. Mal gucken was die AfD erreichen kann wenn sie mal an die Macht kommt. Durchhalten!! Irgendwann jagrn wir die Schmarotzer zum Teufel

  53. #35 tora (29. Jul 2016 17:03)

    Nachtrag in eigener Sache.
    Lese hier oft richtig stilistisch (auch inhaltlich) tolle Texte. Na ja, dazu reichts bei mir nicht :-).
    Als eigentliches Problem bei mir sehe ich aber mögliche Rechtschreibfehler .
    Um ehrlich zu sein, ich komme mit diesen Rechtschreibreformen nicht klar . Bitte das jetzt einfach mal zu entschuldigen.
    Flüchtigkeits-/Vertippfehler sind auch drin. Da korrigiere ich mich dann aber nicht jedes Mal danach- die kommen ja bei fast Jedem vor.
    ——————————————-
    Hallo Tora, ich mag Sie – und machen Sie sich keine Gedanken über orthographische Fehler oder Tippfehler, die in der Hitze des (PI-) Gefechtes sogar Germanisten aus dem Ruder laufen lassen. 🙂

  54. Alles eine Frage der Gewöhnung!
    In MOGADISCHU, TIMBUKTU oder OUGOUDOUGOU wäre so ein dort alltäglicher Vorfall keine Zeile wert!
    Allerdings sind dort auch ALLE bewaffnet und durch ihren Clan geschützt.
    Dank der von ULLBRICHT, HONECKER und MIELKE ausgebildeten und nun hier eingeschleusten 5. Kolonnen und Brunnenvergifter werden wir hier bald auf den Niveau von YEMEN oder SOMALIA angekommen sein!
    Aber keine Sorge!
    Hells Angela ist sicher!
    Ihr schwer bewaffneter Personenschutz und ihre Sonderschutzlimousine sorgen für ihre Sicherheit!
    Notfalls wird das Militär gegen aufmüpfige Bürger und Dissidenten eingesetzt!
    Ausserdem steht ein ATOM U-Boot zur Flucht nach URUGUY bereit!

  55. naja..unsere rotgrüne Kuscheljustiz..

    Islamisten werden wohl erst verhaftet,wenn diese sich selbst stellen bei der Polizei und den Kopf als Beweismittel direkt mitbringen..

    Eine Ritual reicht da noch nicht aus..Erst wenn der Kopf auf dem Tisch liegt,kann verhaftet werden..

    Und wenn die Ehefrau dieses Opfers auch während dieses Szenarios einen Herzinfarkt erlitten hat,so werten es rotgrüne Richter es wohl als normale Verschleißerscheinung ein,die keiner Würdigung bedarf!

  56. #35 tora (29. Jul 2016 17:03)

    Lese hier oft richtig stilistisch (auch inhaltlich) tolle Texte. Na ja, dazu reichts bei mir nicht :-).
    Als eigentliches Problem bei mir sehe ich aber mögliche Rechtschreibfehler .

    Sich stilistisch ausgefeilt ausdrücken zu können ist in einem Block wie PI als Kommentator eher sekundär.
    Wichtiger ist, was Du zu sagen hast und vor allem, daß Du es tutst.

    Rechtschreipfähler passieren jedem mal. Soll kein Problem sein, solange der Sinn dadurch nicht entstellt wird.
    Solche kleinen Malheure sollten nicht dramatisiert werden.
    Auch muß man nicht jeden kleinen Tippfehler in einem gesonderten Post korrigieren. Das müllt nur den thread zu, bringt aber keinen Mehrwert.
    Ergo Alles gut, weitermachen !

  57. Was ist denn da los ? Das war doch versuchter Mord, also 20 Jahre und anschließender Sicherungsverwahrung.

    Ist der STA Moslem, sind wir schon unter der Scharia ?

  58. Ein islamophiler Aufmacher wie bei der österreichischen Kronenzeitung ist in Deutschland undenkbar.

    „Islamophil“? Sicher ein Schreibfehler, oder von solch feiner Ironie, daß ich sie nicht verstehe. Das soll sicher „islamophob“ heißen; das ist zwar auch ironisch, aber verständlich ironisch.

    II
    „diffuse Ängste“ ist wirklich eine geile Wortkombination.
    Wenn ich das höre, oder lese, kriege ich sofort einen MEEGAA Stresshormonabgang
    Geht wahrscheinlich einigen PI-Stammlesern so …

    #20 Lucius Lutz (29. Jul 2016 16:48)

    Jau, das gehört seit Jahren auch zu meinen ganz besonderen Lieblingen.

  59. #63 DerPatriot12345611 (29. Jul 2016 17:28)

    Welche Schmarotzer? Die Bundesregierung?

    Wer erlaubt diese Zustände!? Und wer erlaubt der Bundesregierung diese Zustände aufrechtzu erhalten!?

  60. Hatten wir neulich bei dem Thema nicht einen Bericht von mike hammer, dass der Wirt und der eine oder andere Gast in einer seiner Kneipen öfters mal als Rausschmeißer in benachbarten Arztpraxen fungieren? Jetzt braucht also schon die Arztpraxis einen Rausschmeißer…

  61. #63 Der Patriot…

    Oh Mann, wie hältst Du das nur aus? Das bekäme ich nicht hin, da würde ich mich überhaupt nicht wohlfühlen. Hast Du ein Geheimrezept?

  62. Wenn die Meldung auf mmnews auch nur teilweise richtig ist, dann wird der Entschluss zur Auswanderung bei den Vernünftigen größer werden. Zu Recht.

    Irgendwann werden sich hier Journalisten, Islamwissenschaftler und Sozialpädagogen gegenseitig ihre Dienstleistungen anbieten, weil Ingenieure und Naturwissenschaftler einen Ortswechsel vorgenommen haben.

    „49 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass sich Angela Merkel nach den Anschlägen der vergangenen Tage alles in allem richtig verhalten hat. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage, die „RTL Aktuell“ in Auftrag gegeben hat und die nach Angaben des Instituts „repräsentativ“ sein soll“.
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/79752-umfrage-merkel-macht-alles-richtig

  63. Man versteht die Justiz wirklich nicht mehr. Dieser Arzt ist weiterhin in Gefahr. Bei solch durchgedrehten Drecksköpflingen ist alles möglich. Wieso kommen die nicht wegen Wiederholungsgefahr in den Knast?

  64. Die SZ:“Wie die Menschen in Bayern mit dem Gefühl der Bedrohung umgehen“
    Dabei wollen die Menschen gar nicht mit Bedrohung umgehen, sie wollen ZURÜCK zu den Frieden. Da hilft es auch nicht dass ein Iraker und stolzer Mohammedaner Sure 5, Verse 32 UNvollständig zitiert:
    „Wer ein menschliches Wesen tötet, so ist es, als ob er alle Menschen getötet hat. Und wer es am Leben erhält, so ist es, als ob er alle Menschen am Leben erhält.“
    Die folgende Qualifikation wurde von der SZ und dem Mohammedaner UNTERSCHLAGEN: Wer ein menschliches Wesen tötet “ ohne (daß es) einen Mord (begangen) oder auf der Erde Unheil gestiftet (hat)“…
    Der Heilige Koran quillt geradezu über mit Angaben von von menschlichen Wesen gestiftetem Unheil und wird damit zum LIZENZ ZUM TÖTEN dieser Wesen. Mohammedaner haben Insbesondere Päpste, Erz- und andere Bischöfe auf dem Kieker.
    99% von der Wahrheit unterschlagen ist auch LÜGEN liebe SZ.
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/sicherheitslage-in-bayern-ein-ziemlich-mulmiges-gefuehl-1.3098418
    SEIEN SIE ANSPRUCHSVOLL, KÜNDIGEN SIE IHRER SZ

  65. # Dativ
    Unser Disput gestern über Vandaloo.
    Fehlen euch irgendwelche deutschen Lebensmittel? Einfuhrbestimmungen kein Problem. „Liefere“ auch gelegentlich Löwensenf nach New Jersey. Rechnung erfolgt mit Paket.
    Gruß D&U

  66. „49 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass sich Angela Merkel nach den Anschlägen der vergangenen Tage alles in allem richtig verhalten hat. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage, die „RTL Aktuell“ in Auftrag gegeben hat und die nach Angaben des Instituts „repräsentativ“ sein soll“.
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/79752-umfrage-merkel-macht-alles-richtig

    Wer das glaubt – glaubt auch noch an den Weihnachtsmann und das die Erde eine Scheibe ist. So viele bekloppte kann es in Deutschland nicht geben.

  67. Oft genug habe ich hier für die Einrichtung eines Internet-Radiosenders für die politisch Inkorrekten geworben<.

    #31 termine gegen merkel (29. Jul 2016 16:55)
    Falls die AFD oder ihr Umfeld sich nicht angesprochen fühlt, vielleicht übernimmt es Pegida. Tschechien wäre ein guter Standort.
    Dann kann sich Pegida auch von der grenzwertigen Bindung an Facebook befreien.
    Es wäre ein großer Schritt.

  68. #78 Dativ
    Wird morgen gekauft und Montag verschickt!!!
    Soranto Vaddo, Hs.No. 1737 ist doch richtig?

  69. #72 Babieca

    nicht lamentieren,
    die Planung von Sicherheit
    kostet halt Geld.

    gez.
    Merkel

    (wir könnten auch mal
    wieder in die Kirche
    gehen – als Alternative)

  70. Das Wochenende steht vor der Tür. Da wird es bestimmt wieder ein paar Bereicherern langweilig sein. Kopf einziehen, dann ist er schon einen kürzer. Oder konvertieren und mitmachen.
    Beides ist aber nicht gut für mich. Leider kann man wieder abwarten, bis der nächste Spinner ausrastet.
    Das hätte ich nie gedacht. Jede Schandtat wird geduldet vom Regime. Merkel und Co. sind genauso bescheuert wie die Moslems. Gleich und gleich halt.
    Weg mit diesen Dhimmis. Am besten nach Islamistan.

  71. Die Islamische Unterwanderung dürfte in Deutschland bereits in die Endfase sein.
    Die Verankerung von Kopf abschneiden in der deutschen Verfassung ist nur noch eine Frage der Zeit sein.
    Die wahnsinnige Honecker Aufzucht wird das schon hinkriegen.
    Ihr schafft das schon.
    naja,
    nicht alle.

  72. #40 tora (29. Jul 2016 17:03)

    Was ich wirklich nicht verstehe ist, dass obwohl der Palästinensische Papa angegeben hat eine Art von Handwerker für das Abmurksen von Juden zu sein, er jetzt frei rumläuft und nicht in Auslieferungshaft nach Israel genommen wurde. Der Mann ist generell eine Bedrohung aber insbesondere für unsere jüdischen Mitbürger. Eine Bedrohung mit der die Israelis 100x besser fertig werden. Dieses Rothsche Hofieren von Verbrechern hierzulande ist inzwischen eine Epidemie geworden.

  73. #69
    Schmarotzer kann man auf alle beziehen: Bundesregierung, Schein-flüchtlinge, dumme Gutmenschen die meistens noch nie gearbeitet haben.
    #73
    Gibt kein Geheimrezept. Der Anblick hier ist grauenvoll. Man muss tierisch auf sein Hab&Gut aufpassen. Abends und so bald man das Haus verlässt die Rollläden runter. Und ich lauf den ganzen Tag mit Pfefferspray rum. Man passt sich der Situation an und kann nur auf Besserung hoffen. Wählt Alternativ. Wählt AfD

  74. Dass bei entsprechender Diagnose unsere lieben Mitbürger besonders aggressiv handeln ist ja bereits bekannt.

  75. Manchmal denke ich, man soll provoziert werden was gegen diese Moslemschweine zu unternehmen, damit man endlich mal WIRKLICH was gegen Rechts sagen kann.

  76. #40 Tora

    Wegen der Rechtschreibfehler zerbrechen Sie sich nur nicht den Kopf. In letzter Zeit geschieht so viel auf einmal, dass man nicht auf derartige Kleinigkeiten achten kann.
    Ich bin aufgrund all dieser Vorgänge dermaßen wütend, dass mir Stil, Grammatik, etc. völlig egal sind. Am liebsten würde ich dreinschlagen

  77. OT

    TÄTERSCHUTZ BEI DEVOTEN LINKSMEDIEN

    Wer kann, ich kann es nicht, bitte Screenshot von Nordafrikaner-Abbildung machen.

    Fahnungsfotos wurden nämlich bereits wieder gelöscht, da Räuber jetzt in Bayern geschnappt.
    http://www.derwesten.de/staedte/essen/handy-raeuber-sticht-auf-schueler-ein-taeter-in-bayern-gefasst-id12047645.html
    Der islamische Nafri hat in Essen einen 15-j. Schüler niedergestochen, um dessen Handy zu rauben, hier noch Abbildung online:
    https://nixgut.wordpress.com/tag/schuler/

  78. #82 Timotheo (29. Jul 2016 17:50)

    Ja wo san ma denn? Dieser Blog ist rächts-populistisch und nicht gourmet-populistisch. Oder sind dies etwa kodierte IS Durchsagen?

    w.g. Verfassungsschutz.

    P.S. probieren Sie statt Löwensenf mal Dijonsenf. Ein Quantensprung in der Küche.

  79. # 89 Opferstock

    Quatsch 🙂

    Die Verantwortung liegt bei unseren Politikern …

    Die Afrikaner wollten schon vor 40 Jahren nach Mercedes-Land. Durften sie aber nicht… Wer hat es ihnen jetzt erlaubt????

  80. #85 Dativ
    Immer wieder gerne. Heißgeräuchert und Luftgetrocknet ist ein Widerspruch. Habe aber eben mit dem Metzger meines Vertrauens (Pferd, Schwein, Rind, Schaf) telefoniert. Wird Dienstag frisch eingeschweißt und geht dann auch Dienstag auf die Reise. Nur 16,80 das Kilo haben mich etwas verwundert.

  81. #91 Maria-Bernhardine (29. Jul 2016 18:00)

    Screenshot: nicht einfacher als das. Auf der Tastatur befindet sich eine Taste „Druck“, bei manchen steht zusätzlich „Abf“ für Abfotografieren dabei.
    Einfach einmal antippen. Dann ist die gesamte Bildschirmanzeige im cash (Arbeitsspeicher).

    Danach ein einfaches Grafikprogramm öffenen (z.B. Paint).
    Dort einfügen, am einfachsten mit der Tastenkombinatin Strg + V.
    Nun kann man das Bild als Jpeg speichern oder auch vorher bearbeiten (z.B. alles, was nicht drauf soll abschneiden).

    Klingt komplizierter als es ist.

  82. Aufgeregte Polizei hält mir ein Hand-Foto unter die Nase: „Haben Sie diesen Jungen gesehen?“

    Vor 2 Jahren hätte ich mir nichts gedacht. Wird wohl abgehauen sein.

    Heute rechnet man mit dem Schlimmsten.

  83. Wir brauchen auch einen PI-9-Punkte -Plan:
    1. Maniküre für die Kanzlerin
    2. Diät für den Vizekanzler
    3. Entzugstherapie für Beck
    4. Midlife-Therapie für Maas
    5. Sporttherapie für Altmaier
    6. Stilberatung für Nahles
    7. Warzenbehandlung für CFR
    8. Hormontherapie für Kahane
    9. Paartherapie für Gauck

    Die sind doch alle krank!

  84. Langsam sollte man sich überlegen, ob nicht auch der Ausdruck „politisch unkorrekt“ eigentlich unangemessen ist. Politisch unkorrekt ist es nämlich, potentielle Verbrecher nicht sofort aus dem Verkehr zu ziehen, um schlimmeres Unheil zu vermeiden. Eigentlich wäre es die Aufgabe des Staates, seine Bürger zu schützen

  85. Troisdorf ist eben BUNT und soll wohl NOCH bunter werden!
    Ha ha: Kringellöckchen und Pißpottschnitt und Pferdegebiss schön aufgeteilt auf die drei Neecher! Wenn das alles nicht so traurig wäre, könnte man lachen, und ich würde den Polizeischreiber als süffisant zynisches Talent belobigen!!
    Raub in Bahnhofsunterführung
    3 Afrikaner rauben Deutschen aus!

    „Hier wurde er von drei männlichen Personen an die Wand gedrückt und geschlagen“
    „1. Männlich, dunkle (schwarze) Hautfarbe, Kringellöckchen, mehr als 190 cm groß, schlank, 25-30 Jahre alt..
    2. Männlich, möglicherweise Marokkaner, 20-25 Jahre alt, 180-185 cm groß, kräftige Statur, die Haare mit einer Art Pißpottschnitt geschnitten, bekleidet mit schwarzen Turnschuhen.
    3. Männlich, vermutlich Marokkaner, 20-25 Jahre alt, etwa 180-185 cm groß, schlanke Figur, Haare seitlich kurz rasiert, oben ein etwas breiterer Haarstreifen. An der rechten Kopfseite war unterhalb der Haare möglicherweise ein Tatoo vom Nackenbereich bis an die Schläfe. Er hatte auffällige Zähne, wie ein Pferdegebiss.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/3389053
    Fragt doch mal die Palästinensersippe aus der Praxis, ob sie hier weiterhelfen können, gleich und gleich gesellt sich gerne…

  86. #1 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod

    Jahaha ich fand es immer sehr lustig wenn im Flugzeug mein Sitznachbar sichtlich Flugangst hatte zu sagen:

    Ruhig Blut, runter kommen sie alle.

    Hat jedesmal gewirkt… der eine oder andere hat danach auch zur Kotztüte gegriffen 🙂

  87. #63 DerPatriot12345611 (29. Jul 2016 17:28)

    Bin ausgewandert, und es war die beste Entscheidung meines Lebens. Was hält einen Menschen an einem Land? Die Menschen und die Kultur, sonst eigentlich nichts, na ja abgesehen von ein paar schönen Landstrichen.

    Gemeinsam kämpfen? Oh je. Ich erinnere mich an viele Anit-Euro-Demos, auf denen ich war. Mit ein paar Hanseln kannste da nichts reissen. Die Menschen waren völlig desinteressiert. Dann war es zu spät. Kannste dir den Mund franzig quasseln. Für nüscht…

    Hatte mich vor 12-13Jahren mal in der CSU engagiert (ich Idiot) . Wollte das Ausländerproblem, die Immigration zum Thema machen. Aber sowas von totaler Fehlanzeige. Völliges Nichtgewahrsein der anstehenden Probleme. PC war damals schon angesagt.

    Habe die letzten Jahre offen meine Haltung gegenüber der größenwahnsinnigen Merkelpolitik geäussert. Folge: Isolierung (selbst im sogenannten Freundeskreis) bis zur Geschäftspleite (klar auch teilweise durch eigenes Verschulden).

    Ne Leute, mit mir nicht. Macht mal schön euer Ding. Verlasst euch auf die AfD (Professoren- und Möchtegernverein ohne eine Person mit Charisma, nicht eine! Auf soetwas/so eine Figur würde ich wirklich noch meine Hoffnung setzen…)und Onkel Trump. Irgendwer wirds schon richten. Haha… Staatsgläubigkeit bis zum Abkotzen…

    Niemand wird sich in Deutschland bewegen. Niemand.

    Hier in Russland wird schon viel weiter diskutiert. Während ihr euch noch wegen der Asylantenprobleme (zu recht)ablenken lasst, werden hier klar die aggressive Nato-Provokationen gegenüber Russland immer deutlicher wahrgenommen und dessen Gefahr erkannt (siehe Finnland-Mitgliedschaft etc…). Manchmal habe ich den Eindruck, dass ihr mit Flüchtilanten deshalb zugeschüttet wurden, um von dieser extrem bedrohlichen Lage, und ja ich sage das böse Wort Krieg, abgelenkt zu werden. NATO ist zu einem Verein unberechnbarer Idioten verkommen.

    Das auf PI-News eine Kommentarfunktion eingerichtet wurde, halte ich immer mehr für kontraproduktiv. Ihr verausgabt euch im Tastatur-Heiß-Schreiben, sozusagen als Sündenablass für eine niemals sattfindende Bürgerbewegung. Der Wille steht für die gute Tat…. Oh je.

  88. #96 Marnix
    Sie haben ja recht!
    Aber das Telefon bei unserem „Dativ“ in Goa überhört er meist, da er ja hier konzentriert dabei ist.
    Das wg. Verfassungsschutz habe ich eben erst verstanden, nachdem ich den kompletten Dialog nachgelesen habe.
    Sollten Sie im Ausland sein und deutsche Lebensmittel mögen, ich liefere zeitnah.

  89. #108 UKSoft (29. Jul 2016 18:12)

    P.S. im Flugzeug sage ich in solchen Situationen (vor allem bei Turbolenzen)zu mir selbst, aber laut genug für den Sitznachbarn: „Juijuijui, ist schon lange keiner mehr abgestürzt.“

    Wirk noch besser als: runter kommen Sie alle. Probiers mal aus :-))

  90. OT

    Pro NRW Kundgebung am Sonntag verboten

    Die Türken dürfen demonstrieren

    (gerade DLF)

  91. @ #107 Smile (29. Jul 2016 18:09)

    iCH LACH MICH SCHLAPP!

    BITTE SCREENSHOT MACHEN, BEVOR ES NAZI-ALARM WEGEN HATE-SPEECH GIBT!

  92. Betr.: „Diffuse Ängste“ (#20 Lucius Lutz, und #71)

    Noch so ein Klassiker, den ich ganz besonders ins Herz geschlossen habe, und hier ist er schon wieder, ganz aktuell: Die Sorgen (der Menschen), die man ernst nehmen müsse. Ist halt Kirchentag heute, die letzten drei PI-Artikel befaßten sich schon mit dem eklatanten Versagen der „christlichen“ Amtskirchen, und hier meldet sich schon wieder so ein Fuzzi „Präses“) zu Wort. Die „Angst“ kommt natürlich auch vor:

    Dass viele Deutsche den Islam ablehnten, habe auch etwas mit Angst zu tun, so Manfred Rekowski. Es brauche Zeit sich auf fremde Kulturen, andere Lebensarten und Mentalitäten einzulassen. Dass die große Zahl der Flüchtlinge für einige Menschen Grund für Fremdenangst sei, könne er zumindest in Teilen nachvollziehen. Hier habe auch die deutsche Politik Fehler gemacht: (…) Die Sorgen der Menschen will Rekowski ernst nehmen.

    http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/sommer-interviews/sommerinterviews2016/sommerinterview_manfred_rekowski100.html

    Übrigens, Rekowski, hier ist nicht „der Eindruck entstanden“, sondern es war so! Blöder Hund, blöder!

    „Rückblickend werden wir sagen müssen: Eine Situation, wo der Eindruck entstanden ist, der Staat weiß nicht mehr, wer ins Land gekommen ist , wer hier ist, ob er registriert ist, das hat den sensiblen Punkt des Sicherheitsgefühls der Menschen tangiert.“

  93. Bin schon mal auf den Sonntag gespannt, da zeigen uns die Türken ja wer hier demnächst das Sagen hat.

  94. #112 Timotheo (29. Jul 2016 18:19)
    #96 Marnix

    Vielen Dank für das Angebot, aber ich lebe als Ausländer im Inland. Es war alles nur ein Scherz in trüben Tagen!.

  95. Seit wann haben die Bewohner des Pseudo-Staates Palästina (jährlich durch EU-Millionen unterstützt)das Recht, bei uns Asyl zu erhalten?

  96. Alles halb so wild

    Mannheim (ots) – 23-jähriger Mann wegen Verdachts des versuchten Totschlags u.a. auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft.
    Wie bereits berichtet wurde am Freitagmorgen, den 22.07.2016 eine 26-jährige Frau bei einem Angriff auf dem Nachhauseweg schwer verletzt (vgl. Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mannheim vom 22.07.2016). Nachdem anfangs der genaue Tatablauf noch teilweise unklar war, stellt sich das Geschehen nach Durchführung weiterer Ermittlungen nunmehr als versuchtes Tötungsdelikt, gefährliche Körperverletzung, Raub und Vergewaltigung dar. Nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen hat der Beschuldigte die Geschädigte nicht nur gewürgt und auf sie vehement eingeschlagen und eingetreten; darüber hinaus besteht zudem der Verdacht, dass er auch sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen und ihr gewaltsam eine am Hals getragene Kette entwendet hat. Wie bereits berichtet, war der Geschädigten im Laufe des Geschehens ein Frühsportler zu Hilfe gekommen, woraufhin sich der Beschuldigte entfernt hatte. Die Geschädigte erlitt Verletzungen, die eine stationäre Behandlung im Krankenhaus erforderten.
    Beim Kriminalkommissariat Mannheim wurde eine zehnköpfige Ermittlungsgruppe gebildet. Dieser gelang nach intensiven Ermittlungen die Identifizierung des Beschuldigten. Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich um einen 23-jährigen nordafrikanischen Asylbewerber. Dieser soll nach seiner Einreise in das Bundesgebiet unterschiedliche Personalien verwendet haben, hierzu werden weitere Ermittlungen geführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde am 26.07.2016 Haftbefehl gegen ihn erlassen. Aufgrund gezielter Fahndungsmaßnahmen wurde der Beschuldigte am Mittag des 28.07.2016 im norddeutschen Raum verhaftet. Anschließend wurde er nach Mannheim gebracht, wo er am Nachmittag des 29.07.2016 der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt wurde. Diese eröffnete dem Beschuldigten den Haftbefehl und nahm ihn in Untersuchungshaft. Anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
    Die Ermittlungen werden von der Staatsanwaltschaft Mannheim und dem Dezernat für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats Mannheim der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg geführt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3391533

  97. #114 Cendrillon (29. Jul 2016 18:21)
    War zu erwarten, schliesslich sind die Türken wie die Antifa die wahren Faschisten und die geniessen hierzulande Denkmalschutz.

  98. #39 Wnn (29. Jul 2016 17:05)
    #42 Marnix (29. Jul 2016 17:07)

    Ich hab’s nicht nachgeprüft, aber deutete sie da an, dass zwei Sendungen mit ihr nacheinander ausgestrahlt würden? (Hab erst spät reingezappt und bin nur wegen der Hübschen mit der Datenbrille geblieben.)

    Sind das Zerfallserscheinungen? Finden die unter den jungen Karrieristen keine überzeugenden Darsteller mehr und vermeinen in der Dunja das letzte Flintenweib des authentischen Deutschenhasses, das letzte Aufgebot? Sehen die Jungkarrieristen keine Zukunft mehr auf diesem sinkenden Schiff?

    Auch das Studiopublikum war doch recht überschaubar, gelangweilt, und bestand zum Teil auch noch aus direkten Nutznießern, wie eben dieser bildschönen Sarah mit der Videobrille.

    Manches in den letzten Tagen läßt mich wieder mal an die Videos von Comical Ali denken.

    Warum etwa wurde die Kanzlerin von vier oder fünf komischen, unbekannten Frauen zur PK begleitet und dabri dann von zweien flankiert – was sollte das? Eins solche symbolische Ausgrenzung von Männern ist so auffällig, dass man sie doch möglichst unterläßt, wenn man Normalität und Kontrolle zeigen will.

    Jedes untergehende Regime erhält doch eine Kulisse aufrecht, erfindet fiktive befreundete Kaiser und unsichbare Armeen. Blos nichts zugeben. Vielleicht pfeifen die schon auf dem letzten Loch – nicht monetär natürlich, aber im öffentlichen Ansehen in der Breite, am Gewicht ihres Wortes.

  99. @ #115 mike hammer (29. Jul 2016 18:23)

    „PALÄSTINENSER“ SIND ARABER u. SONST GAR NICHTS.

    Die Philister, wovon der Name für o.g. Araber geklaut wurde, sind seit 2500 Jahren ausgestorben; sie waren keine Araber, sondern südeuropäische Seefahrer:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Philister

    Der Begriff „Palästinenser“ in seiner jetzigen Bedeutung existiert erst seit der Charta der PLO von 1964:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pal%C3%A4stinenser#Begriffsgeschichte

  100. #114 Cendrillon

    trotzdem demonstrieren.

    sollen sie doch mal
    deutsche Patrioten
    niedermachen.

    (es gab schon genügend spontane
    Türken-Demos)

  101. Ist es nicht toll welch kultursensible Justiz
    wir hier haben?Ich wette,die ganze Welt beneidet uns darum.

    Man könnte nur noch dauerkotzen…

  102. @ #102 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (29. Jul 2016 18:06)

    Danke! Bin am PC techn. Säugling. Muß mal meinen Sohn fragen, wenn er vom Urlaub an der Ostsee wiederkommt.

    ARBEITSSPEICHER???

    Wenn ich was speichern will, dann schreibe ich an mich selbst eine Email mit dem Link oder abkopiertem Text darin.

    Daher gibt es schon über 1000 Emails, die ich an mich selbst schickte.

  103. OT – Demo Köln Sonntag

    Situation bzgl. Kölner Sonntagsdemo unklar. Verbot der PRO-NRW-Demo wurde auf richterliche Anordnung wieder aufgehoben

    Zitat WDDR Aktuelle Stunde

    Am Sonntag soll es Gegendemonstrationen geben. Sowohl von demokratischen Gruppen als auch von Rechten

    Hackfr*sse

  104. #127 Maria-Bernhardine
    in der PLO carta ist die rede von Arabern Palestinas
    die rede, erst 67 wurde der ausdruck gebräuchlich
    und in den 70ern sprachgebrauch.

    philister waren see-leute, araber immer nur snd-leute.

  105. Twitter Fund:
    „Merkel meint, Politik dürfe sich nach Terrorserie nicht von Angst leiten lassen – aber nach einem Störfall in einem 8900 km entfernten AKW?“

  106. #130 Maria-Bernhardine (29. Jul 2016 18:43)

    Der Arbeitsspeicher, auch (english für Random-Access Memory) RAM genannt ist eine Komponente in Deinem Rechner. Er speichert alles temporär darin ab.

    Wie eine Festplatte, nur wenn die Spannung (U) weg ist, ist auch der Inhalt weg.

    So eine Art „Kurzzeitgedächtnis“ Deines Rechners.

  107. OT

    Am Sonntag ist mal wieder eine gewaltige türkische Machtdemonstration in Köln angesagt.
    Über 30.000 Türken werden wieder „Allahu Akbar“ brüllen, osmanische Kriegsfähnchen und die Symbole der faschistoiden grauen Türkenwölfe werden uns wieder massenhaft kulturell bereichern.
    Immerhin scheinen es bei einigen unserer linken Eiferer langsam durchzusickern, wie grob daneben und dämlich es war, in der Vergangenheit zusammen mit Islamisten und türkischen Faschisten „gegen Rechts“ zu demonstrieren:

    Das Bündnis „Köln gegen Rechts“ plant einen Aufzug mit dem Motto „Gegen Nationalismus und Rassismus in BRD und in der Türkei“ mit erwarteten 500 Teilnehmern von 12 bis 22 Uhr. Vorgesehen ist ein Demonstrationszug vom ehemaligen türkischen Generalkonsulat am Salierring in die Innenstadt. Gegebenenfalls schließt sich diese Demo jedoch der Kundgebung „ErdoWahn Stoppen – für Demokratie und Menschenrechte in der Türkei“ [erwartete 1500 Teilnehmer] an.

    Türken werden mit „mehreren hundert Bussen“ und „Tausenden Privat-Pkw“ aus ganz Deutschland anreisen, so wird es augekündigt.
    Straßen werden gesperrt.
    Es wird an diesem WE ganz besonders „bunt“ im bunten Köln.
    Die Menschen sollen, wenn möglich, einen ganzen Stadtteil, sowie die gesammte Innenstadt kölns „meiden“:

    Wer kann, sollte aus diesem Grunde das rechtsrheinische Köln-Deutz sowie die Innenstadt auf der anderen Rheinseite meiden.

    http://www.koeln.de/koeln/demosonntag-in-koeln-wo-es-sperrungen-und-behinderungen-gibt_1015488.html

    Die Freude ist groß!

  108. im übrigen ist Philister kein eigenname
    sondern der versuch das hebräishe phlishtim
    zu übersetzen.

    phlishtim bedeutet fremde-eindringlinge,
    komisher name für eine angeblich indigene nation.

  109. #138 Cendrillon (29. Jul 2016 18:48)

    OT – Demo Köln Sonntag
    „Sowohl von demokratischen Gruppen als auch von Rechten“
    ————————————————

    Dazu häufen sich bereits im Vorfeld die Kuriosa.

    „Wir sind ein demokratisches Land, in dem auch demokratisch zweifelhafte Gesellen das Recht haben, ihre Meinung kundzutun.“

    Volker Beck über – wenn ich das richtig verstehe- die Erdoganisten

    https://pbs.twimg.com/media/CocejMuWgAAuyi4.jpg

  110. @ MOD:

    Im ersten Satz des zweiter Absatzes des Artikel ist ein Fehler:“Ein islamophiler Aufmacher wie bei der österreichischen Kro…“ –
    das soll sicherlich ISLAMOPHOBER statt islamophiler heißen…sollte korrigiert werden.

    Gruß Opi Nion

  111. #147 Selberdenker (29. Jul 2016 18:54)

    OT

    Am Sonntag ist mal wieder eine gewaltige türkische Machtdemonstration in Köln angesagt.
    Über 30.000 Türken werden wieder „Allahu Akbar“ brüllen

    Falls jemand aus Köln oder Umgebung vor Ort ist: Videokamera bereithalten wenn 30.000 Bückbeter ihrer mohammedanischen Pflicht auf offener Strasse nachgehen.

  112. Es würde mich nicht wundern, wenn der Doktor ein zweites Mal von der Täterfamilie angegriffen wird.
    Er muss jetzt gut auf sich aufpassen. Hoffentlich wird seine Frau wieder gesund.

  113. #Marnix
    Entschuldigung angenommen!
    Trotzdem haben Sie „inländischer Ausländer“ vollkommen recht.
    Ich denke, während man hier die Diskussion verfolgt kann man schlecht Mails schreiben, telefonieren geht ja dann, wenn der Gesprächspartner erreichbar ist.
    Ich entschuldige mich auch, und das passiert nur sehr selten, für mein zynisches Angebot.
    Ihnen Lebensmittel zu schicken!
    Nach dem nächsten Diskurs gebe ich ihnen gerne meine E-Mail-Adresse.
    Schluß jetzt, in einer Stunde müssen wir schlafen, da wir morgen früh wieder nach Amsterdam fliegen „dürfen“ (selbst. U-Berater).
    Gruß Dharma aus GOA und Uri G.

  114. Wir können froh und glücklich sein das die ganze iSS-Lamisierungsgeschichte nun auf die Spitze getrieben wird!
    Hätten die GÖTZENanbeter MUHAMMADS etwas Geduld aufgebracht, die zivilisierte Welt wäre ihnen mittels GEBÄRJIHAD wie eine reife Frucht in den teuflischen Schoss gefallen.
    Nun kracht es nicht nur an allen Ecken und Enden, sondern sogar in KRETSCHMANNs und SEEHOFERS gelobten Land.
    Sehr sehr bald wird die Situation unerträglich werden!
    Insofern dürfen wir HELLS ANGELA sogar dankbar sein.
    Durch ihr offensichtlich VOLKSVERRÄTERISCHES Verhalten wird erst richtig deutlich „welche Schlange wir an unserer Brust genährt haben“!
    Und es werden können noch rechtzeitig Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.
    Noch 2 -3 solcher korangemäßer Veranstaltungen wie in MÜNCHEN, WÜRZBURG, ANSBACH und REUTLINGEN und es kommt der große „KEHRAUS“ zur Bereinigung des AUGIASSTALLES.
    Der zu erwartende türkisch/türkische Bürgerkrieg am Sonntag unter freundlicher Mitwirkung der gutmenschlichen friedliebenden Gegendemonstranten wird sicherlich ein großartiges Schauspiel!
    Vielleicht tanzen alle Hand in Hand um WÖLKIS FLÜCHTLINGSSTURMBOOT?
    Ich schlage vor das eine Jury den brutalsten Part zum Sieger erklärt!

  115. #117 Steward

    Dass auf PI-News eine Kommentarfunktion eingerichtet wurde, halte ich immer mehr für kontraproduktiv. Ihr verausgabt euch im Tastatur-Heiß-Schreiben, sozusagen als Sündenablass für eine niemals sattfindende Bürgerbewegung. Der Wille steht für die gute Tat…. Oh je.

    ____

    Wie dies in Deutschland ist, mag ich von außen nicht so gut beurteilen. Hier in Österreich gibt es jedenfalls genug Leute, die sich laut und deutlich gegen diese Zustände aussprechen. Siehe die Krone, aber auch die starke FPÖ.
    Und dass die Leute hier in PI ihre Kommentare nur als eine Art Ablass für ihre Untätigkeit in realen Leben gebrauchen, kann ich mir schwer vorstellen. Ich denke jeder tut in seinen persönlichen Umfeld das, was er kann, um andere zu überzeugen
    Was ich aber tatsächlich etwas vermisse, ist eine stärkere Vernetzung unter den Nutzern. Viele Beiträge erinnern an Monologe und nicht an Dialoge.

  116. … ich war noch bei einer richtigen deutschen Armee und wir haben da auch Nahkampf gelernt.

    Was ich noch weiß und auch klappen würde im Notfall, weil man das Moment der Überraschung bei Musels ausnutzen könnte.

    Rechte Hand, Zeige und Mittelfinger weit auseinanderspreitzen und ruckartig auf die Augen gehen.

    Rechte Hand, Finger einziehen, so daß nur noch die Knöchel zu sehen sind und mit voller Wucht auf die Gurgel schlagen.

    Damit kann sich auch eine Frau wirkungsvoll gegen die muslimischen Ficker verteidigen.

  117. #56 BangRajan (29. Jul 2016 17:15)

    #2 Wolfgang Langer (29. Jul 2016 16:34)

    Mein Entschluß zur Auswanderung verfestigt sich von Tag zu Tag!

    Gute und einzig zielführende Entscheidung!
    Wie alt bist du? Ich frag, wegen anstehender Rente oder Erwerbstätigkeit im Ausland.
    ——————————————-
    Bin 4 Jahre vor der Rente.
    In 4,1 Jahren bin ich fort.
    So ein Affenstall hier.
    Unglaublich.

  118. @ #131 Orwellversteher (29. Jul 2016 18:33)

    Meinen Sie Dunja Hayali?

    Diese ist keine richtige Frau, sie macht auf Lesberich, war Sportler(Sie spielte Volley- u. Fußball, trainierte Judo u. betrieb bis zum Alter von 15 Jahren Tennis als Leistungssport. WIKI), am Körper überall tätowiert, wie ein Seemann u. schleppt von Zeit zu Zeit eine neue Bettgenossin ins Rampenlicht. Geboren wurde sie in einer christlich-irakischen Flüchtlingsfamilie:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dunja_Hayali

    Weshalb sie trotzdem Mohammedanern u. dem Islam in den Anus kriecht, ist mir schleierhaft. Jedenfalls haßt sie ihre deutschen Gastgeber u. Retter, die ihr ein faules Schamrotzerleben bieten. Arrogant u. mit orientalischem Geschäftssinn wittert sie den Zeitgeist u. betont ihren „Migrationsvordergrund“(O-Ton Hayali). Ich schlage der Wahrheit halber vor: MigrationsFordergrund.

  119. #65 Glubschauge (29. Jul 2016 17:24)

    #2 Wolfgang Langer (29. Jul 2016 16:34)

    Unglaubliche Justiz, solche Banditen gehören sofort in den Knast, und danach direkt abgeschoben.

    Ich war mir bei der ersten Häfte des Satzes sicher, hier sind die Richter gemeint.
    ————————————
    Völlig richtig,
    das gilt für BEIDE Banditen,
    für die Richter und für die Halsabschneider

  120. @ #156 Wolfgang Langer (29. Jul 2016 19:33)

    VATERLANDSVERRÄTER!

    Wahrhaft Heldenhaft, wie Sie den Linken u. Moslems Deutschland willig überlassen wollen!

    Genau, wie Neger, die ihren Kleptokraten Afrika überlassen u. zu uns zum schmarotzen kommen.

    Die geringste Leistung, die Sie fürs deutsche Vaterland erbringen könnten, wäre wenigstens hierzubleiben u. hier auch begraben zu werden. Mehr tue ich auch nicht. Aber feige verpi..en? Pfui, Sie lieben Deutschland u. Ihre Vorfahren nicht wirklich!

    Mit welchem Recht eigentlich wollen Sie fremdes Land besetzen u. besitzen? Land u. Haus das Ihnen nicht gehört, nur weil Sie die Knete zum kaufen oder mieten haben? Mit welchem Recht wollen Sie deutsche Lebensart in ein fremdes Land einschleppen oder wollen Sie sich dort assimilieren, wie es sich gehört u. wie wir es für die Einwanderer Deuschlands hier fordern?

    Wie bringen Sie es unter einen Hut, daß wir für Deutschland einen Einwanderungsstop fordern, aber Sie nehmen sich das Recht, in ein fremdes Land einzuwandern?

  121. #155 brontosaurus (29. Jul 2016 19:26)

    EXAKT. Schleichend hätten sie uns vernichten können. Dusselig wie sie sind, haben sie es verbockt, weil sie es nicht abwarten konnten.

    So gründlich der Deutsche in die falsche Richtung läuft, so gründlich wird er auch zurückschlagen, nachdem er dies erkannt hat.

  122. #157 der feurige Pfeil der Rache (29. Jul 2016 19:31)

    … ich war noch bei einer richtigen deutschen Armee und wir haben da auch Nahkampf gelernt.

    Was ich noch weiß und auch klappen würde im Notfall, weil man das Moment der Überraschung bei Musels ausnutzen könnte.

    Rechte Hand, Zeige und Mittelfinger weit auseinanderspreitzen und ruckartig auf die Augen gehen.

    Rechte Hand, Finger einziehen, so daß nur noch die Knöchel zu sehen sind und mit voller Wucht auf die Gurgel schlagen.

    Damit kann sich auch eine Frau wirkungsvoll gegen die muslimischen Ficker verteidigen.

    Sehe ich genau so, gegen die immer stärker ausufernden Belästigungen an Deutschen Frauen muss sich endlich genau so offensiv wie sie es beschreiben zur Wehr gesetzt werden.

    Die von Ihnen beschriebenen Methoden und noch mehr – sollten in jeder Notwehrsituation zur Anwendung kommen.

    Die müssen die ganze Härte, die ganze Deutsche Wut spüren, wenn sie ihre schmutzigen Moslem- oder Nergergriffel an unsere Frauen legen.

  123. Wollen die wirklich den Deutschen die Gegendeno gegen den Türkenbaufmarsch verbieten?

    Die Deutschen dürfen ihren Unmut gegen die Erdogan Türken im eigenen Land nicht zum Ausdruck bringen….

    Es heißt die PRO-NRW Demo sei verboten worden?

    Welche Landesverräter stecken hinter dieser Entscheidung?

    __________________________

    Man sollte spontan eine Köln 3.0 anmelden!!

    Es ist doch nicht zu fassen.

    Erdogans Türken Kolonisten leben von unseren Sozialleistungen, Kindergeld und dürfen uns im eigenen Land auf der Nase herum Tanzen.

    CDU und SPD verkaufen Deutschland an Türken, Neger und Araber also an den Islam!

    Landesverräter Raus!

    Erdogan Kolonisten Raus!

    Wie kann es sein, dass die auf unser Kosten hier im Land sind?

  124. Ihr habts nicht kapiert, oder? Anstatt das Ihr euch wehrt, bleibt munter alles beim alten.

  125. # @162 Maria-Bernhardine

    Daumen hoch !
    Sehe ich genauso.
    Und, ja, zumindest unsere deutsche Erde werden die uns nicht nehmen können !!

  126. # 162 M.B.
    Mit ihrem Vaterlandsverräter sind sie ja sehr schnell!
    Wie mein Freund, der „Dativ“, schon vor einigen Tagen vermutet ha,t sind Sie grün vor Neid! Wer hier noch Geld hat, wie der Dativ oder ich, der ist sehr schnell weg!
    Das Vaterland lässt sich vom Ausland oftmals besser vertreten. Man nennt das Exilregierung.
    SPALTEN SIE UNS PATRIOTEN DOCH BITTE, BITTE NICHT!
    Ihre Kommentare lese ich meist gerne, nämlich immer dann, wenn Sie nicht spalten wollen.
    Ihre Beiträge sind i.d.R. fundiert und zeugen von guter Bildung.
    Bleiben Sie so, wie Sie sind. Vermeiden Sie aber bitte andere Patrioten anzugreifen. Jede Wurst hat zwei Seiten! Wir wollen doch ALLE nur das Beste,
    die besten und übermüdeten Grüße
    von Uri
    (Dharma schläft schon)

  127. Leider kein Einzelfall obwohl jeder Fall wie der hier geschilderte Fall ein Fall zuviel ist.Von Polizei und Luegenmedien geflissentlich totgeschwiegen das Aerzte und Pflegepersonal immer wieder ueber An und Uebergriffe klagen die durch zu behandelnde Asylbewerber und deren Angehoerige veruebt werden. Von der Justiz gibt es dann als Migrantenbonus Haftverschonung wei ja (angeblich)keine Haftgruende vorliegen.Aber wehe ein Bio Deutscher wuerde sich so auffuehren wie in dem hier geschilderten Fall. Dann gaebe es Haftgruende ohne Ende angefangen von der Flucht und Verdunklungsgefahr bis hin zur Wiederholungsgefahr und sonstigen Haftgruenden.

  128. #165 Bravo (29. Jul 2016 20:14)

    Ich kann nicht für andere sprechen aber ich wehre mich.

    Deshalb war ich 3 Jahre in Billwerder-Moorfleet

  129. Was für ein Glück, dass ich nicht im Gesundheitswesen arbeite, es könnte sonst sein, dass mir bei einer OP ein Kunstfehler unterläuft. Kommt ja häufig vor, ist auch so gut wie nie nachweisbar, da kein Weisskittel ein Gutachten erstellt, dass einem Kollegen schadet.

  130. #154 Timotheo (29. Jul 2016 19:20)

    Een prettige reis naar Amsterdam gewenst. Das Angebot Lebensmittel zu schicken habe ich nicht als zynisch empfunden. Als Holländer habe ich auch manchmal Appetit auf z.B. Hollandse Nieuwe (Häring). Aber die lassen sich nur unschwer per Brieftaube transportieren. Deswegen ist mir die Lage in Goa durchaus nachvollziehbar.
    Der grosse Unterschied zwischen Deutschland und Holland ist für mich die Tatsache dass es im Haager Parlament eine Opposition (PVV, Wilders) und im Reichstage gar keine gibt. Das „Geschreibe“ hier bei PI dient für mich in erster Linie dazu nicht EINE Meinung zu statuieren sondern ein selbstständiges Denken zu etablieren. Das Deutsche Volk sollte wieder in die Lage versetzt werden von alle relevanten Fakten Kenntnis zu nehmen und daraus selber Schlussfolgerungen zu ziehen. Das ist mit der Berichterstattung der Deutschen Medien zur Zeit völlig unmöglich. Deutschland sollte in der Hinsicht wieder Teil des Europäischen Mainstreams werden indem echte Meinungsvielfalt wieder entstehen kann. Wenn ich mit Leuten hier spreche spüre ich Resignation und Bedrückung. Diese Land hat besseres verdient als Merkel und ihre Bande.

  131. #163 Thomas116 (29. Jul 2016 19:51)
    #155 brontosaurus (29. Jul 2016 19:26)

    EXAKT. Schleichend hätten sie uns vernichten können. Dusselig wie sie sind, haben sie es verbockt, weil sie es nicht abwarten konnten.

    So gründlich der Deutsche in die falsche Richtung läuft, so gründlich wird er auch zurückschlagen, nachdem er dies erkannt hat.

    —–
    Ich habe mich jetzt knapp ein Jahr lang damit getröstet zu denken, dass es sehr lange dauert, bis der gutmütige Deutsche sich erhebt und zu Rückschläge. Und dass er es dann dafür umso gründlicher anpacken wird.
    Ich fürchte, es wird so nicht kommen. Wenn ich mir die Generation anschaue, die nach 1975 eingeschult wurde…, da gibt es keine deutschen Tugenden mehr. Gutmütigkeit ist nur getarnte Trägheit und die Wehrhaftigkeit wurde der Bequemlichkeit geopfert.

  132. #162 Maria-Bernhardine (29. Jul 2016 19:48)
    @ #156 Wolfgang Langer (29. Jul 2016 19:33)

    VATERLANDSVERRÄTER!

    Wahrhaft Heldenhaft, wie Sie den Linken u. Moslems Deutschland willig überlassen wollen!

    Nein MB, ich bin Patriot und werde mit meinem Fortzug die Ausgaben im Ausland machen und so diesem linken Schwachsinnsstaat das Geld entziehen. So wie es 800.000 andere Deutsche in etwa pro Jahr es machen. Das trifft die Umvolker direkt ins Mark.

    Die geringste Leistung, die Sie fürs deutsche Vaterland erbringen könnten, wäre wenigstens hierzubleiben u. hier auch begraben zu werden. Mehr tue ich auch nicht. Aber feige verpi..en?

    Selbstverständlich wähle ich noch in D, werde ein Haus hier behalten und mich auch hier begraben lassen.
    Logo.
    Und weiter in jedem Gespräch im RL auch in der neuen Heimat die Merkel verwünschen und deutschen Patriotismus hoch halten.

    Liebe Grüße
    WL

  133. # 62 Athenagoras
    # 73 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod
    # 101 niki

    DANKESCHÖN !!!

    (Na dann kann`s ja weitergehen… :-):-) )

  134. Dieser Attila Tan ist übrigens türkischer Kurde, und natürlich kein Deutscher (wenngleich Passdeutscher), wie man unschwer am Gesicht und seinem Namen sehen kann. Ich würde diesen Vorfall daher noch weitgehend unter ‚interne gegenseitige Bereicherungen‘ ablegen. Also nur ein bedingter Aufreger für uns.

  135. ich denke, ob man hier bleibt oder auswandert,hängt von den persönlichen Lebensumständen ab. Jemanden dann gleich als Vaterlandsverräter zu bezeichnen, halte ich schon für etwas übereilt. Wenn ich in einer deutschen Großstadt lebte, umzingelt einerseits von linken Sozialromantikern und anderseits von muselmanischen Gesindel und wenn ich genügend Geld auf der hohen Kante hätte, wer weiß.
    Andere wiederum – so wie ich – Leben in Tirol, auf dem Land. Da ist das Hierbleiben – noch – eine Option. Ich werde jedenfalls mein Haus mit Zehen und Klauen verteidigen. Solange es möglich ist. Wer weiß, was die Zukunft bringt. Die Grenzen am Brenner sind nach wie vor wie ein Scheunentor offen.

  136. #156 Wolfgang Langer (29. Jul 2016 19:33)

    So sehe ich das auch. Man darf dieser Horde nicht das Land überlassen. Wenn wir uns alle zusammen tun jagen wir den ganzen Abschaum samt Merkel und Co zum Teufel. Ich glaube immer noch dass das Merkel Regime irgendwann vor einem Richter ohne Parteibuch stehen wird. Schaffen wir es nicht alleine können wir nur auf Hilfe von Trump oder Putin hoffen.

  137. Ich bin stolz Deutscher zu sein. Hier bin ich geboren und hier wird man mich auch zu Grabe tragen.!!!!!

  138. #32 Aloha_Nacktbar (29. Jul 2016 16:56)

    Bei solchen Nachrichten heißt es zuerst kühlen Kopf bewahren! Und den Kopf nicht hängen lassen.
    Kopf hoch!

    Und wichtig auch:
    Bloß keine kopflosen Aktionen.
    Und auch nicht den Kopf in den Sand stecken.
    Oder anders herum.

    (Sorry, dieser Senf musste auch noch raus.)

  139. Zunächst ‚Gute Besserung‘ an den Arzt, seine Frau und Mitarbeiter.

    Selbst der Jüdischen Allgemeine ist das wohl zu bunt.

    „SCHOCK Dass die Täter wieder auf freiem Fuß sind und die Staatsanwaltschaft nicht von einer Hinrichtungszeremonie sprechen will, empfindet Attila Tan als »Skandal«. Im Gespräch mit der Jüdischen Allgemeinen sagte der Chirurg: »Der Vater war zu allem entschlossen, hat meine Frau geschlagen und mir das Messer an den Hals gesetzt. Es war klar, dass er mich töten wollte. Was muss denn noch alles passieren, bis jemand festgenommen wird?«

    Seine Praxis bleibt aufgrund der Folgen des Anschlags bis auf Weiteres geschlossen.

    »Meine Mitarbeiter leiden unter Angstzuständen und wurden krankgeschrieben«, berichtet Tan, der als alevitischer Kurde aus der Türkei im Alter von zehn Jahren nach Deutschland kam.“

    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/26176

  140. @der feurige Pfeil der Rache

    Bedaure, lieber unbekannter alter Bekannter. Auf den feurigen Rachepfeil kann ich mir im Bezug auf die junge Feigheit leider keinen Reim machen und muß daher um die Auflösung des Rätsels bitten.

  141. @ logixx, 21:18 Uhr:

    Dieser Attila Tan ist übrigens türkischer Kurde, und natürlich kein Deutscher (wenngleich Passdeutscher), wie man unschwer am Gesicht und seinem Namen sehen kann. Ich würde diesen Vorfall daher noch weitgehend unter ‚interne gegenseitige Bereicherungen‘ ablegen. Also nur ein bedingter Aufreger für uns.

    Ihr Argument ist falsch. Nach Aussagen seiner Patienten ist Dr. Tan wirklich im besten Sinne des Wortes integriert und leistet gute Arbeit. Solche Zuwanderer kann jedes Land gebrauchen. Egal, welchen Pass er hat, er verdient volle Unterstützung von deutscher Seite.

  142. #186 Nachteule (29. Jul 2016 22:59)
    #32 Aloha_Nacktbar (29. Jul 2016 16:56)

    Bei solchen Nachrichten heißt es zuerst kühlen Kopf bewahren! Und den Kopf nicht hängen lassen.
    Kopf hoch!

    Und wichtig auch:
    Bloß keine kopflosen Aktionen.
    Und auch nicht den Kopf in den Sand stecken.
    Oder anders herum.

    (Sorry, dieser Senf musste auch noch raus.)

    Also wie jetzt, Den Kopf verlieren und in den Sand stecken ?!?!?

  143. #185 yael777 (29. Jul 2016 22:09)

    ich wundere mich immer wieder: sind es Chemtrails? Sind schon Chemiewaffen am Werk? Oder sind Dämonen in die Köpfe vieler Menschen gefahren, und lullen sie vor den ÖR ein?
    Es ist 5 nach 12
    unbedingt teilen:

    https://www.youtube.com/watch?v=0HqTFU7mWVg

    _________

    danke! wird gemacht!

  144. Die vier Rapefugees die zwei Mädchen brutal vergewaltigt hatten, sind auch frei gekommen.

    Die Richter hatte nämlich voll doll Mitleid mit den armen Bubis :'(

  145. Da schaffen wir ?….vor allem wir -nur „wir“ bzw unsere Kinder haben keine gepanzerten Autos und auch keine Bodyguards und „wir“ streichen und basteln in Schulen und Kindergärten weil angeblch keine 60 Milliarden mehr vorhanden waren,die doch sehr schnell für männliche 2 Millionen Muslime da waren während unsere Rentner im Müll nach Pfandflaschen suchen usw …Geht s noch? Trete zurück am besten gestern !
    Zeigt den Reichen eure Armut die ihr bald eh bekommen werdet …

  146. Unsere Justiz ist genau so krank, wie unsere Politiker und Medien …..

    Warum laufen diese Bastarde noch frei herum???

    Will man dass diese Irren, die Nächsten Menschen mit einem Messer bedrohen, zumal sie eine Gefahr für die Öffentlichkeit darstellen.
    Wer einmal so etwas durchgeknalltes macht, ist fähig, dass er dieses wiederholt.

    Es ist geradezu grotesk, dass solche Personen zum Schutz der eigenen Bevölkerung, nicht sofort eingesperrt werden.

    Was muss in Deutschland geschehen, bis man als Migrant oder
    Flüchtling usw. ins Gefängnis kommt.

    Hat diese eigenartige kriminelle Spezies Narrenfreiheit ?

    Zählt für diesen Personenkreis, kein Recht und keine Ordnung unseres Landes mehr, wie es normalerweise üblich ist ????

    Darum führen sich Asylanten und Migranten, oder wie diese kriminellen genannt werden wollen, bei uns so auf, da sie Wissen, dass ihnen von der Deutschen Justiz nichts passieren kann. Man animiert sie geradezu ……

    Man hat mehr Verständnis für den Täter, um dass Opfer oder Geschädigten zeigt man wenig Interesse …..

    DAS IST DOCH ALLES IRRE!

  147. Nun ja, sind halt unter sich geblieben, die Orientalen. Meine Erzürnen hält sich da in sehr engen Grenzen. Türken oder Araber … nicht meine mir genehme Kultur und deshalb kullert da keine Mitleidsträne.

  148. Es ist einfach nur noch erschreckend. Ich habe jetzt Angst zu unserem hiesigen Arzt zu gehen. Ich lebe hier im Dorf und wir haben nur einen Allgemeinmediziner und bis Datum war die Wartezeit nie ein Problem. Aber dank der Flüchtlingskrise ist das Wartezimmer voll und die verschleierten + Ölaugen und Blagen, sitzen auf der Treppe in Richtung von unten nach oben.

    Wenn ich demnächst was habe, mache ich mich im I.Net schlau und kaufe mir das in der Apotheke. Es wird teuer, aber eine Hilfe vom
    Allgemeinmediziner zieh ich jetzt auch nicht mehr in Betracht.

    Meinen Dank an Angela „Wir schaffen das“ und die ist zu 100% rundum gut versichert, dank Michel und CO.

  149. Wer den Plan kapiert hat, dass wir nur dummes steuerzahlendes Sklavenvieh sind, das von perversen besessenen Finanzeliten gesteuert wird wundert sich über gar nichts.

    Ihr habt richtig gehört – für euren täglichen fleißigen Einsatz bekommt ihr noch einen kräftigen Tritt in den Hintern. Und weil ihr das so schön fleißig macht dürft ihr das bald auch bis 73 tun, während Millionen sich von eurer Arbeit aushalten lassen. Ihr wisst schon wer zu Millionen in die sozialen Netze einfällt.

    Alles war zur Zeit passiert war vorhersehbar und genau so vorgesehen. So geht man eben mit dummen Sklaven um.

  150. @#196 Lawrence von Arabien.

    Sehr gute Worte. Das schlimme ist! Mir und anderen die den Mund auf machen wird gleich was an den Kopf gehauen und das wird teuer.

    Ich würde gerne mal mein Urteil Posten, was dort geschrieben steht und das „Im Namen des Volkes“ einfach nur noch Lächerlich ist.

    Das man als Deutscher hier im Lande, für jeden mist „erziehungsmaßnahme“ gleich die daumenschrauben bekommt. Diese Menschen, eben weil Sie aus anderen kulturkreisen kommen, eine narrenfreiheit haben und die Politiker + gehobenen, dabei zusehen, wie das eigen Volk verreckt, darüber darf man sich nicht amüsieren.

    Ich bin auch davon überzeugt, das diese Verbrecher Tante oder der andere „Rotz“ in 2017 wiedergewählt wird. Ich schau nur mal nach Österreich und denk mal an die Bundespräsidenten-Wahl in 2016. Aber! Die haben noch Eier in der Hose.

  151. #191 Friedhofsgemuese

    Dieser Attila Tan ist übrigens türkischer Kurde …. interne gegenseitige Bereicherungen

    Dr. Tan wirklich im besten Sinne des Wortes integriert und leistet gute Arbeit. Solche Zuwanderer kann jedes Land gebrauchen. Egal, welchen Pass er hat, er verdient volle Unterstützung von deutscher Seite.

    Sie haben die Situation nicht gänzlich in jedem Aspekt durchschaut. Das völlig enthemmte Verhalten des palästinensischen Clans hatte u. a. auch damit zu tun, dass sie sich mit Dr. Tan einem ethnischen Gleichartigen gegenüber sahen, also quasi einem orientalischen antimuslimischen Verräter, was ihre Aggression zusätzlich anspornte. Es ist nicht überliefert, dass Bereicherer einen deutschen Arzt jemals unter das Messer zum Niederknien zwangen (wobei ich zugegebenermaßen nicht für immer ausschließe, dass sie das mal tun könnten).

    Zudem muss ich konkret sagen, dass dieser Tan überaus unsympathisch aussieht, und ganz sicher nicht von mir unterstützt würde. Wenn er wüsste, dass wir mit PI und der AfD sympathisieren, würde er uns vermutlich selbst empört mit einem Skalpell vertreiben. Was Zuwanderer angeht, sollte man heute dreimal überlegen, wem man seine Sympathie schenkt. Die schenken das nämlich eigentlich nie zurück. Zeige mir einen Ausländer, der ohne Vorbehalt angibt, dass er die Deutschen sehr schätzt (die Deutschen selbst, nicht Deutschland!). Ich erinnere da z. B. kürzlich den italienischen Gastwirt in Lübeck, der als Gastgeber eine Veranstaltung mit Prof. Schachtschneider im letzten Moment wieder absagte, als er hörte, dass die AfD der Organisator ist. Auch die Italiener sind so: Jahrzehntelang mit deutschen Restaurantgästen gut Kasse machen, aber wenn es mal um die Äußerung und Verteidigung der verfassungsmäßigen Rechte des deutschen Volkes geht, sind sie sogleich mit dabei im Kampf gegen rechts.

    Deutschland kann längst überhaupt keine Zuwanderer mehr gebrauchen. Gar keine. Es gibt bei uns sogar arbeitslose Ärzte und Ingenieure. Der Fachkräftemangel ist ein groteskes Märchen. Jeder unqualifizierte Zuwanderer belastet unser soziales Netz, und jeder qualifizierte Zuwanderer macht inländischen Arbeitslosen Konkurrenz. Was wir brauchen, sind massenhaft Auswanderer, aber nicht deutsche. Es gibt auch längst ein Übermaß an italienischen und griechischen Restaurants. Vielleicht sollten sich manche von denen auch mal wieder ihrer Heimat zuwenden. Europa wird sich vermutlich mittelfristig neu ordnen. Da ist jeder erstmal in seiner Heimat am besten aufgehoben, und wird dort am ehesten gebraucht.

Comments are closed.