Barroso geht zu Goldman Sachs

IMG_20160710_111556Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat sich die Dienste des ehemaligen EU-Kommissionspräsidenten Jose Manuel Barroso gesichert. Der Portugiese bekommt bei dem weltweit führenden Fusionsberater den Titel eines Chairman von Goldman Sachs International (GSI), wie es in einer Mitteilung vom Freitag heißt. Der 60-jährige Barroso werde Berater und „Präsident ohne Geschäftsbereich“ bei GSI mit Sitz in London, teilte die Bank mit. „José Manuel bringt eine enorme Erfahrung mit und vor allem ein tiefes Verständnis von Europa.“

Vor allem beim letzten Halbsatz muss man aus vollem Halse lachen! Barroso ist der direkte Vorgänger von Juncker! Die EU, wie sie leibt und lebt! Außer EZB-Präsident Draghi sind auch die ehemaligen EUdSSR-Bosse Mario Monti und Romano Prodi mit Goldman Sachs verbandelt!