bundeswehrEin militärischer „Einsatz im Inneren“ ist etwas wovor man im friedensnobelpreisgekrönten Europa bisher lieber zurückschreckte. Es kam nicht in Frage, als 2013 Einwanderer tagelang in Stockholm ganze Stadtteile in Brand steckten und auch nicht bei den Moslemkrawallen 2014 in Frankreich. Diese Beispiele hätte lange ausgereicht zu sehen, dass die Polizei allein mit der sich Bahn brechenden eingewanderten Gewalt überfordert ist. Seit der von Merkel importierte Terror Europa fest im Griff hat beginnt man umzudenken. In Frankreich und Belgien sind Soldaten in den Städten jetzt schon Alltag. Nun muss auch das Merkel-Regime Farbe bekennen und die Bundeswehr wird gemeinsam mit der Polizei für den „Einsatz im Inneren“ üben.

Die Koalition hat sich, entgegen bisheriger Auffassungen, darauf geeinigt, dass die Bundeswehr im Falle eines schweren Terroranschlages der Polizei Amtshilfe leisten dürfe. In Zeiten verstärkter Terrorgefahr sei dies ein Schritt in die richtige Richtung, so Henning Otte, verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion. So ist das, wenn mit dem Islam auch der Terror zu Deutschland gehört.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

125 KOMMENTARE

  1. Damit die Bunteswehr aber auch hier ein zahnloser Tiger bleibt, unbedingt den Anteil an Rechtgläubigen erhöhen, die sich dann ganz loyal weigern, gegen rechtgläubige Terroristen und Massenvergewaltiger vorzugehen.

    Wo kämen wir denn dahin, wenn Deutschland ein wehrhafter Staat wäre?

    Als Mohammedaner im September die israelische Olympiamannschaft in München ermordeten, glaubte kein israelischer Militär, dass ausgerechnet Deutschland keine Spezialeinheiten zur Bekämpfung von Terroristen hatte. Gut, damals gründete man als Folge die GSG9, die dann in Mogadischu gegen rechtgläubige Terrorist*Innen eingesetzt wurde.

    Aber seit Bad Kleinen gehört die GSG9 nicht mehr zu den Großen!

    So bekämpfte Dummdeutschland erfolglos 1972 Terrorismus:

    http://img.welt.de/img/bildergalerien/crop108361368/4336937471-ci3x2l-w900/Olympiaattentat-1972.jpg

  2. Gegen wen die wohl schießen werden in ein paar Jahren?

    26 Prozent der Soldaten im einfachen Dienst (Mannschaftsdienstgrade) haben einen Migrationshintergrund. Auch in höheren Rängen wird die Truppe bunter: Mittlerer Dienst (Unteroffiziere) 14 Prozent mit Migrationshintergrund. Gehobener Dienst (Leutnant bis Hauptmann) 10 Prozent. Höherer Dienst (ab Major) 7 Prozent.

  3. Unsere Flinten-Uschi hat es geschafft,die kläglichen Reste unserer Truppe weichzuspülen.Ganz wichtig waren ja Wickeltische ,Stillmöglichkeiten und Elternzeit.Wer auf solche Prioritäten setzt,wird keine wehrhafte Truppe mehr vorführen können.Die Feinde im Inneren und Äußeren lachen sich schlapp.

  4. Eine Söldnertruppe, die der sozialen Existenz wegen, bereit ist, auf Bürger, ihre Freunde oder gar Verwandten die Waffe zu richten und zu schiessen…

    Mit fraglichem sozialen Hintergrund und bis in die Offiziersränge durchsetzt mit „Migrations-Deutschen“, denen es mit Sicherheit keine Probleme machen würde, „Befehle“ umzusetzen…

    Na dann…, viel Spass

  5. #4 FrankfurterSchueler (10. Jul 2016 08:28)

    Hoffentlich nicht nur mohammedanisch sondern auch christlich europäisch!

  6. Die „Flüchtlings“krise sei vorüber, jubelte die linksgrüne Lügenpresse im Frühjahr, alles heiße Tragluft:

    http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/stadt-duisburg-baut-zweite-traglufthalle-fuer-fluechtlinge-id11988808.html

    Stadt Duisburg baut zweite Traglufthalle für Flüchtlinge

    Die Traglufthalle in Duisburg-Rheinhausen wird bald belegt und die Stadt plant bereits eine zweite Halle um Flüchtlinge unterbringen zu können.

    Von Entwarnung keine Rede: Der Zustrom von Flüchtlingen aus Kriegs- und Krisengebieten dieser Welt, wie Syrien, Irak, Afghanistan sowie West- und Nord- Afrika nach Duisburg hält weiterhin an. Auf hohem Niveau. Derzeit werden der Stadt Duisburg vom Land NRW pro Monat 450 Flüchtlinge zur Unterbringung zugewiesen. Allein 300 von ihnen pro Monat, um ein klaffendes Aufnahme-Defizit aus dem vergangenen Jahr auszugleichen. Aktuell zählt die Stadt 6725 Flüchtlinge in 20 Unterkünften, in sechs Notunterkünften, sowie in 940 bereitgestellten Wohnungen.

    Leistungen, die in diesem Jahr mit 77 Millionen Euro für Mieten, Personal und Security-Aufwand zu Buche schlagen. Im vergangenen Jahr waren es nach Worten des für diese Fragen zuständigen Stadtdirektors Reinhold Spaniel 33 Millionen Euro.

    „Mehr Bürgerkrieg wagen“
    CDU

  7. #6 seegurke (10. Jul 2016 08:29)

    Unsere Flinten-Uschi hat es geschafft,die kläglichen Reste unserer Truppe weichzuspülen.Ganz wichtig waren ja Wickeltische ,Stillmöglichkeiten und Elternzeit.Wer auf solche Prioritäten setzt,wird keine wehrhafte Truppe mehr vorführen können.Die Feinde im Inneren und Äußeren lachen sich schlapp.
    ———-
    Genau das ist Uschis Kriegslist 🙂

  8. Und Koalition ist sich auch gaaanz sicher, dass die BW-Zauselbartkanoniere den Terror auch selbst total doof finden, und so??

  9. #8 Eurabier (10. Jul 2016 08:32)

    Hoffentlich ist auch genügend Schokoladenpudding geordert!

  10. Sollen sie alle Invasoren aus Europa rausschmeißen. Dann brauchen wir auch keine Soldaten im innern. Die sollten besser unsere
    Grenzen schützen. Außerdem brauchen wir Schutz vor unserere satanische Hochverräterelite durch Volksabstimmungen auf Bundesebene.

    Schalom

  11. #11 Marie-Belen (10. Jul 2016 08:35)

    Der Ramadan ist doch vorüber und bei normalen Essenszeiten reicht es auch, wenn Jenny und Nele Vanillepudding in den 5. Stock bringen. Hoffentlich werden sie nicht aus Versehen vernascht…..

  12. Jetzt noch viele mit Migrationshintergrund einschleusen und schon haben wir die bewaffnete Truppe, die gegen das Volk vorgeht, wenn es nicht mehr mitmachen will. Ein wahrhaft satanischer Ferkl Plan…..

  13. Vielleicht will sich die Rautenkröte nicht auf die Polizei verlassen, wenn die Bevölkerung nach Mistgabeln greift?

  14. In Frankreich hingegen wird heute alles aufgefahren, was das Land an Abwehrkraft zu bieten hat:

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/euro-2016-frankreich-verzichtet-auf-moegliche-siegesparade-a-1102255.html

    Auch wenn Frankreich im Endspiel Portugal schlägt, wird es auf dem Pariser Boulevard Champs Elysées am Montag keine Siegesparade geben. Während des Spiels sollen dort Tausende Polizisten im Einsatz sein.

    ….

    Nach dem Finale der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich werden Tausende Polizisten den Pariser Boulevard Champs-Elysées sichern. Polizeipräfekt Cadot will dafür am Abend 3400 Polizisten einsetzen. Selbst wenn Frankreich Europameister werden sollte, wird es am Montag aus Sicherheitsgründen keine Siegesparade geben.

  15. Wobei es aber so kommen wird, dass die Primitiv-Verhaltens-Unkultur der Arschheber wahrscheinlich wegen dem schwachsinnigen Aspekt der „Würde“ und „Religionsfreiheit“ gegen die zurecht aufbegehrenden Widerstände geschützt wird! Das heisst für mich, der Einsatz im Innern ist ein übler Kampf der Beschützer der heutigen Verhaltens-Nazis gegen die Zivilisation. Und dann kommen garantiert solche politischen D-r-e-c-k-säcke die das rechtfertigen und beim o.g. Kampf irgendeine S-c-h-e-i-ß-e von „alle Menschen sind gleich“ faseln ohne die unterschiedlichen Sozialisationen zur Kenntnis zu nehmen und sich dann vor so eine Islam-Pisse stellen und sich dabei irre wichtig und hochwertig vorkommen. Dabei sind die dann der letzte Dreck, ebenso das Militär was denen zur Seite tritt!

  16. Wenn man es nicht schnell genug schafft das Deutschland abgeschafft wird, so greift man zu einer wirkungsvolleren Waffe. Man verseucht die Bundeswehr, Polizei und Sicherheitsorgane mit dem Islam und deren treuen Anhänger und Mördern was ja lautstark von den regierenden Nieten gefordert wird, die werden keine Skrupel haben ihr gesetztes Ziel zu verfolgen.

  17. Die Wichsfressen die dann diesen Kampf gegen die Zivilisation betreiben (nur weil die der Gutmenschen-Scheiße nicht entspricht) und glauben „für das Gute zu känmpfen“—wünsche ich als Gegenwehr Salven von MG-Feuer damit die nieder gemacht werden. Auf einer verschissenen Gutmenschen-Andachtsfeier der UNO kann ja dann diesen Pissern gedacht werden.

  18. Die DDR wird über das gesamte Bundesgebiet und vermutlich ganz EUROPA eingeführt, zumindest wenn sich das widerliche KanzlerFerkl durchsetzen kann.

  19. „ein Land ohne Verteidigung wird nicht stark –
    ein Volk ohne Soldaten ist nicht sicher“

    Transparent in China

  20. Die , die diese Scheiße der jetzigen Situation in Europa zu verantworten haben, sind keinen Deut edler oder besser wie die Nazis!
    Sie stehen zudem den Verhaltens-Nazis von heute nämlich bei!
    Und komme mir keiner mit Religionsfreiheit angeschissen—–die gibt es eh nicht (und das ist gut so, denn was es höchstens gibt ist eine Bekenntnisfreiheit und die ist kein Freibrief zur Auslebungspraxis von Ideologien von welcher Art auch immer)).

  21. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass der PI-Autor einen BW-Einsatz im Inneren (übrigens grundgesetzwidrig) der „BRD“ positiv wertet. Habt Ihr Euch das wirklich zuende überlegt?

  22. Was für ein Bullshit!
    Wenn der Anschlag bereits ausgeführt wurde, brauche ich die Bundeswehr auch nicht mehr.
    Wahrscheinlich ist mit Terroranschlag ohnehin Islamkritik auf Facebook gemeint. Dieses hassredende Pack, dass einfach nicht an die Segnungen des merkelschen Bevölkerungsaustauschs glauben will, ist ja einfach nicht stumm zu kriegen. Da muss dann schon die Truppe her und nachhelfen – wenn sie sich denn nicht gerade in Elternzeit befindet.

  23. Warum sehen Soldaten so aus?

    1. Handschuhe, sie vermitteln A) Distanz zur Handlung des Schießens B)Nicht sich die Hände bei der Tötung anderer schmutzig machen.

    2. Schießbrille getönt – nicht wie eine klare Schutzbrille. A) Ich schaue mir das Geschehen „Durch die Brille an“, bin also auf Distanz. B)Die Farbe läßts die Wirklichkeit in einem anderen Licht erscheinen. Waregame-Effekt C) Nebeneffekt wie bei Sonnenbrillen, der Kontrast verbessert sich etwas.

    3. Helm – vermittelt trügerische Sicherheit und Abschirmung des Schützen. Die aber bei einem direkten Treffer niemals gegeben ist. Selbst wenn der Schuß den Helm trifft ohne ihn zu durchschlagen, ist der „Hammer“ für einen Genickbruch schon tödlich!

    4. Uniform – Elitäres martialisches Imponiergehabe mit dem Anspruch, Ihr da draußen seid anders und alle meine Gegner.

    5. Schußsichere Weste – ich bin unverletzbar, ich bin optimal gegen Euch geschützt und kann Euch offen gegenübertreten. Dies ist aber der gefährlichste Irrtum. Als Splitterschutzweste schützt sie wie der Helm nur bedigt. Selbst die Wucht (2000Joule) eines Geschosses verursacht einen tödlichen Schock.

    Dallas führt alle Maßnahmen als Sinnlos vor.
    Mir tut ein solch eingelullter Rekrut nur leid!

  24. Und die vielen „Migrationshintergründigen“ in der Bundeswehr – auf wen werden die wohl schießen?

  25. bringt auch nichts mehr, damit ist kein islam. Anschlag zu verhindern.
    Letzten Sommer war ich u.a. auch in Südfrakreich, kurz nach dem der Attentäter im Thalis Zug von den drei Ami Soldaten überwältigt wurde. Bereits im Zug Kontrollen, auf dem Bahnhof von Nizza massiert Polizei und Militär, in der Stadt selbst Militärstreifen mit MP od. Sturmgewehr im Anschlag.
    Monate später trotzdem die schweren Terroranschläge in Paris.
    Alles nur Show zur Beruhigung der eigenen Bevölkerung.

  26. Merkel: „Das ist nicht schön, aber da müssen wir jetzt durch.“

    Roth: „Auch diese Menschen haben Recht auf aktiven Schutz.“

    Gauck: „Pervers wäre es nun, sie jetzt nicht zu verteidigen, nachdem wir sie erst zu uns kommen lassen. Das wäre doch pervers.“

    Göring-Eck: „Auch ohne Waffe sind die Dunkeldeutschen nichts Besseres als eigeninitiativ beschützte Flüchtlinge, das müssen sie endlich kapieren, und die Lage hilft ihnen dabei.“

    Laschet: „Genau, Karin, die Lage trennt die Spreu vom Weizen: die lernfähigen Deutschen von den Stehengebliebenen, den Vergangenen.“

    Kretschmann: „Sich gegen die Natur zu stellen ist krank. Also lassen wir diesen natürlichen Lernprozeß doch zu, wollen wir doch nicht schon schlauer als die Natur sein.“

    Maas: „Ich habe mir schon Gesetze dafür ausgedacht: lernfähig ist, wer sich anpassen kann und damit verwertbar ist, die integrieren wir. Die anderen haben sich ja selbst in die Vergangenheit geschickt.“

    Manuela: „Aber die Lernfähigkeit hat man ja nicht einfach so, das sollte man in Kursen erproben.“

    Thomas: „Ja, dann nehmen wir doch die fertigen Erstaufnahmeeinrichtungen dafür.“

    Ursula: „Arbeitslager sind das ja keine, sondern Lernangebote, Hilfekurse. Meine Mädels und Jungs könnten das organisieren.“

    Thomas: „Aber der Transport in die Kurse sollte schon geregelt und irgendwie diskret ablaufen, das könnte die Bevölkerung sonst verunsichern.“

    Heiko: „Nein, das sollen sie ruhig sehen, ist ja eine pädagogische Maßnahme. Integration oder Sonderbehandlung eben.“

    Sigmar: „Genau, so muß das gesagt werden, damit sie es kapieren. Nett oder weg.“

    Kleberklaus: „Machen wir doch eine Spielshow daraus: die Rampe der Menschlichkeit.“

    Anetta: „ich möchte entscheiden, ich möchte da gerne stehen“

  27. #31 zarizyn (10. Jul 2016 09:17)

    Es geht ja nicht mehr um die Verhinderung eines Anschlags.Das ginge ja nu wenn in Zaum um alles islamischen Ländern gezogen und sämtliche Moslems im Westen und auch jeder Konvertit interniert würden.
    Es geht eventuell darum nach einem Anschlag leidlich den Alltag aufrecht zu erhalten.

  28. DIESE SCHWERVERBRECHERBANDE, AUCH VON DEN NAIVEN
    TEUTSCHEN BUNTESREGIERUNG GENANNT, GEPAART MIT UNFÄHIGEN UND PARASITÄREN WEIBERN LÄUFT SCHON LANGE NEBEN DER SPUR

    Ohne die willigen Helfer, allesamt Profiteure des
    grassierenden Schwachsinns, würde das alles nicht möglich sein. Die MÜSSEN gnadenlos bei einem schon
    längst überfälligen Regimewechsel zur Verantwortung
    gezogen werden, Ausreden sind in den Zeiten des
    Internets nicht mehr drin.

    IM ERIKA braucht nicht mehr zurückzutreten, diese
    letzte Chance für die Ausgeburt der Hölle aus der Uckermark ist längst vorbei.

    Notstandsgesetze werden schon die passenden und notwendigen Strafen für die Deutschlandvernichter von CDUCSUSPDGRÜNEFDP beinhalten, dann können sie
    letztmalig DIE GROSSE FÜHRERIN mit Klatschorgien und standig ovations a la Nordkorea verabschieden

  29. Bundeswehr auf deutschen Strassen? Ja, sofort. In Berlin könnten die sofort beginnen, da muß der Mob entsorgt werden, und da ist reichlich Arbeit vorhanden.

  30. Immer diese Reagiererei auf den eigenen Mist den man angeleiert hat. Agieren, alle Muselscheisser rauswerfen mit Polizei, Armee, Grenzschutzgruppe 9 und etc. und wieder frei atmen können. Ergebnis wäre 90% weniger wie auch immer geartete Kriminalität.

  31. ICH HABE EIN GANZ SCHLECHTES GEFÜHL!!!
    Nicht gegen die geisteskranke muslimische Weltanschauung soll hier mobilisiert werden, sondern gegen uns Bio-Deutsche und diverse Strömungen, welche sich die Übernahme durch Asylbetrüger nicht gefallen lassen wollen!

  32. Was bedeutet denn der Einsatz der Bundeswehr
    in Polen bzw. in den Balt. Staaten.?
    Heißt das das deutsche Soldaten jetzt
    Ostpreußen für Polen verteidigen müssen ?
    abartig einfach abartig.

  33. Keine Sorge, kommt in Deutschland auch noch. Da wird die Bundeswehr gegen aufsässige Autochthone eingesetzt, wenn sie Jagd auf arme traumatisierte Neubürger machen. Der Schießbefehl wurde nicht widerrufen und Merkel dürfte es nicht schwer fallen, diesen zu erteilen bzw. ihre Nachfolgerin in spe, die Flintenuschi. Welch ein Jubel bei der grünen Khmer, den Antifanten und anderen links- und islamverstrahlten Dummdeutschen.

  34. … und die Bundeswehr wird gemeinsam mit der Polizei für den „Einsatz im Inneren“ üben.

    In Zeiten verstärkter Terrorgefahr sei dies ein Schritt in die richtige Richtung, so Henning Otte, verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion. So ist das, wenn mit dem Islam auch der Terror zu Deutschland gehört.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das können nur Idioten glauben, dass die BW gegen die Moslemmörder vorgeht.

    Diese Übungen richten sich ausschließlich gegen uns, falls es noch mutige deutsche Männer gibt, die dem Umvolkungsirrsinn entgegentreten.

    Allerdings haben sie lange schon vorgesorgt gegen die ernsthafte Bedrohung ihrer Macht.

    Der Vertrag von Lissabon oder die Europäische Verfassung, wie man es nennen will, ist nicht nur eine Art Gleichschaltung durch ein Ermächtigungsdokument. Er erlaubt sogar die Todesstrafe gegen das Volk, wenn es einen Aufstand wagen sollte.

    „Eine Tötung wird nicht als Verletzung dieses Artikels betrachtet, wenn sie durch eine Gewaltanwendung verursacht wird, die unbedingt erforderlich ist, um
    c) einen Aufruhr oder Aufstand rechtmäßig niederzuschlagen.

    In der BRD ist bei „Terror“ folgendes erlaubt:

    Bundesverfassungsgericht:
    Karlsruhe erlaubt bewaffneten Einsatz der Bundeswehr im Innern

    Das Bundesverfassungsgericht hat der Bundeswehr den Einsatz von „militärischen Kampfmitteln“ im Inland bei Terrorangriffen unter strengen Auflagen erlaubt.
    Die Verfassungsrichter stellten klar, dass der Einsatz der Bundeswehr zum Schutz der inneren Sicherheit nur in außergewöhnlichen Notfällen zulässig ist. Normalerweise bleibe dies Aufgabe der Polizei.

    Was aussergewöhnlich und was Terror ist, bestimmen die da oben!

    In Vorbereitung ihres Kampfes gegen unser Volk leiern sie jeden Tag das Märchen von der rechten Gefahr durch Nazis durch alle Medien – aber Berlin brennt jede Nacht durch die Linksterroristen.

  35. Der Gauck hat ja offen ausgesprochen, dass „das VOLK UND NICHT ELITEN DAS PROBLEM SEI“. Dreimal dürft ihr raten auf wen Merkl und Konsorten schiessen lassen will……

  36. 🙁 ISLAM UND MOSLEMS GEHÖREN ZUR BUNDESWEHR

    Die Koalition hat sich, entgegen bisheriger Auffassungen, darauf geeinigt, dass die Bundeswehr im Falle eines schweren Terroranschlages der Polizei Amtshilfe leisten u. die wütenden (indigenen) Deutschen zusammenschießen dürfe.

    In Zeiten verstärkter Terrorgefahr sei dies ein Schritt in die richtige Richtung, so Henning Otte, verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion.

    So ist das, wenn mit dem Islam auch der Terror zur Bundeswehr, die längst von Muselmännern verseucht ist, gehört.

    😛 Robben bereits Hijabluder gemeinsam mit „ungläubigen“ Männern übers Übungsfeld?

  37. Wenn die auf die eigene Bevölkerung ballern, dann steht Deutschland aber gut da in der Welt.
    Aber gell:

    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert.

  38. falls sich die BW oder Teile davon auf die Seite der deutschen Patrioten schlagen sollte, ist folgendes Szenario vorgesehen:

    „„EU-Brigade gelingt entscheidender Schlag gegen restdeutsche Separatisten“

    Wie gerade eben bekannt wurde, ist es der EU-Armee unter der Leitung von General Martin Schuld gelungen, im EU-Distrikt „D“ die letzten Widerstandsnester der restdeutschen Separatisten auszuheben. Beim dem finalen Einsatz kam es gestern Nacht zu schweren Auseinandersetzungen zwischen den EU-feindlichen Terroristen und dem EU-Heer. Die Hinterwäldler hatten sich zuletzt im Kölner Dom verschanzt, wurden aber durch Rauchbomben auf die Straße getrieben und getreu dem Einsatz-Motto „Kurzer Prozess“ erschossen. Unter den Soldaten der EU-Armee gab es lediglich drei Leichtverletzte, die noch vor Ort behandelt werden konnten. Kurz nachdem die EU-Truppen wieder abzogen, machte sich ein Spezialkommando daran, den Kölner Dom abzureißen. Hier sollen bis Jahresende ein neues Gotteshaus gebaut werden, das besser ins europäisch angeglichene Stadtbild passt und den gut betuchten Gläubigen ein neues geistliches Zuhause bieten kann.

    General Martin Schuld, der auch als Mitglied des Brüsseler Politbüros und Generalsekretär der PdEUdSSR diese Aktion forciert hatte, sagte zur „Tagesschau“: „Nach diesem Erfolg können wir uns nun mit aller Macht darauf konzentrieren, die abtrünnige Schweizer Alpenrepublik dem Erdboden gleich zu machen. Unsere Botschaft ist auch hier unmissverständlich: Wo wir einmarschieren, wächst kein Gras mehr. Und wo kein Gras mehr wächst, da gibt es keine Kühe. Und wo keine Milch mehr fließt, gibt es auch keinen Käse mehr.“ Der amtierende EU-Außen- und Innenminister Frank-Walter Weicheier äußerte sich ebenfalls positiv über das Resultat des Einsatzes: „Diese Aktion war alternativlos und nachhaltig. Widerstand gegen die vereinigten Staaten der EU ist nun mal zwecklos.“

    http://ef-magazin.de/2014/02/13/4962-eu-am-rande-des-wahnsinns

  39. In den 70-ern kursierte ein Spruch

    „Die Bundewehr ist dazu da, den Feind aufzuhalten, bis richtiges Militär kommt.“
    (korrekt wiedergegeben?)

    Damals liefen verkiffte Hippies unter Haarnetzen da herum.

    Das Gänseblümchenmoment hat sich immerhin erhalten: Bevor die in einen „Einsatz“ gehen, der Leib und Leben gefährden könnte (Gott bewahre!), machen die erst mal Mutter-Kind-Schwimmen und kontrollieren die Anzahl einzuhaltender Kita-Plätze.

    Gibt es denn auch Zulagen für den Einsatz im Inneren? Kabul und Köln unterscheiden sich ja nicht mehr. Da ist die Frage berechtigt.

    In gewisser Weise bin ich fasziniert. Ich hielt es nie für möglich, dass ein noch dümmerer (oder selbstgefälligerer)Mensch als Helmut Kohl ein Nachkriegsdeutschland würde „führen“ können. Aber es passt schon, dass das DDR-Gewächs seine politische Ziehtochter war.

    Eins hat das Merkel vom fetten Kohl gelernt: Rückgrat und Ehrgefühl wird nicht vom dummen Michel hofiert. Der dumme Michel will einen Führer, der genauso dumm ist wie er selbst. (Stichwort Identifikation).

  40. #44 zarizyn (10. Jul 2016 09:40)

    falls sich die BW oder Teile davon auf die Seite der deutschen Patrioten schlagen sollte, ist folgendes Szenario vorgesehen:

    „„EU-Brigade gelingt entscheidender Schlag gegen restdeutsche Separatisten“

    Leider realistisch. Die Südländer, angeführt von Frankreich, brauchen ja das deutsche Geld. Da Franzosen lieber leben als arbeiten, schicken die sowieso ihre Musels in der Fremdenlegion.

  41. Natürlich kommt der Einsatz der Bundeswehr im Inneren. Wieso wundert das viele hier. Und es hat auch nichts mit Migranten oder Terroristen zu tun. Es geht schlicht und einfach um unser Geld. Das Finanzsystem steht vor seinem endgültigen Kollaps. Ich würde dem geneigten Leser raten, seinen Blick mal nach Italien zu richten. Die Banken in Italien stehen vor dem Abgrund. In Frankreich, Spanien, Portugal , usw, sieht es nicht viel besser aus. Von Griechenland will ich erst gar nicht reden. Aber Italien ist nicht Griechenland. Italien gehört zu den zehn grössten Volkswirtschaften auf der Welt.
    Geld muss her, egal woher. Die EZB hat ihr Pulver verschossen. Europa wurde mit billigem Geld geflutet und es hat nichts bewirkt. Also was kann man noch machen. Herr Schäuble hat es schon angekündigt. Wenn alles nichts mehr hilft, müssen die Sparer dran glauben. Und an erster Stelle stehen wieder einmal die Deutschen. Insbesondere die deutschen Sparguthaben sollen den Banken als Sicherheit dienen. Die Niedrigzinspolitik haben wir Deutschen hingenommen. Immerhin ein Verlust für die Sparer von ca. 300Mrd. in den letzten Jahren.
    Aber was passiert, wenn die Sicherheit durch Sparguthaben auch nicht mehr ausreicht. Dann ist Zahltag. Der Staat und die Banken greifen auf die Guthaben zu. Mit einem Schlag ist ein Viertel oder die Hälfte des Spargroschens weg.Mehr wird man sich zuerst nicht trauen.
    Aber da gibt es ja noch andere Vermögenswerte. Wie ist das mit Häusern oder Grundstücken. In Brüssel wird auch schon laut darüber diskutiert, dass man auch die Option von Zwangshyphoteken in Betracht ziehen könnte.
    Das kann uns alles blühen. Und dafür braucht man die Bundeswehr.
    Wenn es an sein Geld geht, wird sogar der Deutsche unruhig. Allein die Ankündigung dieser Massnahmen würde einen Bürgerkrieg auslösen.

    Und ich bin mir ziemlich sicher. Allein die Diskussion über einen Einsatz der Bundeswehr im Inneren, ist ein sicheres Zeichen dafür, dass uns schlimme Zeiten bevorstehen.

  42. Vor jedes Freibad eine Wache oder einen Panzer. Damit man sieht, dass man im neuen muslimischen verschleierten Deutschland ist und die Frauen vor den Hormonionären geschützt werden müssen. In Frankreich ist es schon so, da sind Sicherheitsleute in Bädern. Danke CDU,SPD,Grüne. Schade AFD, dass es keine andere Führung hat (jetzt wieder bei 12&). Die einmalige Chance verdummt. (Das sagen alle AFD-Wähler, die ich kenne.) Die Merkel-Fraktion weiß, dass der dieser Gegner aus dem Spiel ist.

  43. Bei Lidl fahren jetzt 3-fach verschleierte Muslim-Muschis vor ohne Männer im großen Audi oder Mercedes. Das gab es vorher nicht.

  44. Es war ein kardinaler Fehler Europas, sich nicht dem gewaltaffinen Islam entgegengestellt und bis heute Millionen Moslems arglos hereingelassen zu haben. Mit jedem Massenzustrom sickerten auch terrorbereite Djihadisten ein. Gemäß Sure 8, 17 morden nicht sie, sondern Allah. Was hilft es uns, wenn viele Moslems tatsächlich friedlich sind, aber niemals alle? Dann ist der Terror bei uns, egal ob als Schläfer, als Durchgeknallte, als Einzeltäter oder in organisierter großer Zahl des IS: Releveant ist, was mitten unter uns passiert, sei es in Paris, in Brüssel, in Köln, in Stockholm, in Madrid, in Lyon, im Sauerland oder in Deiner Nachbarschaft. Längst sind Moscheen überall. Es wird höchste Zeit, daß der Staat sich auf seine Schutzpflichten für uns Bürgere besinnt. Die Bundeswehr jedenfalls hat andere Aufgaben, ist nicht für das Einwandernlassen zuständig und kommt in jedem Fall zu spät. Der terroristische Islam muß endlich vorausschauend wirksam bekämpft werden.
    Solange die große Politik uns weis macht, der Islam gehöre zu Deutschland, gehören auch Scharia und der im Kotran angelegte Terror zu uns. Wann endlich werden alle friedliebenden Bürger Europas sich erheben?
    Gottlob gibt es keine Gewalttäter mehr, die sich auf Bibel und Thora berufen. Aber jeder moslemische Terrorist beruft sich auf Koran und Hadithen. Die christlichen Kreuzzüge sind #Geschichte. Aber die moslemischen Kreuzzüge gegen uns haben gerade erst begonnen. Allahs Befehle zum Inferno gelten für alle Ewigkeit. Wie lange noch wollen wir uns mit Lügen und Geschwätz einlullen lassen?

  45. Ob die für Kreuzberg, Skalitzter Straße und Neukölln, Rollbergviertel, also Istanbul 2.,
    auch üben (dürfen)?

  46. OT
    einen habe ich noch.
    Heute schon geko***t?
    großen Eimer bereithalten.
    Gefunden auf der „Achse“.(achgut)

    „Zu Besuch bei einer Großfamilie
    25.07.2013 | 06:00 Uhr
    Zu Besuch bei einer Großfamilie
    Sabedin Tatari mit seinen beiden Frauen, seinen Eltern, seiner Schwester und den acht Kindern.Foto: Martin Möller

    Gelsenkirchen. Der kleine Ismail hat einen berühmten Patenonkel: Bundespräsident Joachim Gauck hat die Ehrenpatenschaft für den drei Monate alten Jungen übernommen. Ein Glückwunschschreiben des Staatsoberhauptes wurde seinen Eltern nun im Schloss Horst überreicht. Zudem spendierte der Präsident 500 Euro, die Stadt steuert 100 Euro hinzu. Ismail ist das siebte Kind der Familie Tatari, die insgesamt acht Kinder hat. Ein Besuch bei einer ungewöhnlichen Großfamilie.

    weiter mit dem Elend…..

    Zu Besuch bei einer Großfamilie | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/zu-besuch-bei-einer-grossfamilie-id8232531.html#plx1137308235

    http://www.achgut.com/artikel/praesidenten-praemie_fuer_den_harem

  47. „Zurüstung zum Bürgerkrieg“
    https://www.amazon.de/Zur%C3%BCstung-zum-B%C3%BCrgerkrieg-Thorsten-Hinz/dp/3935063792

    Bemerkenswert: Die erste Rezension bei Amazon ist von Volkmar Weiss; von diesem Volkmar Weiss, wie ich stark vermute:

    So hat in Deutschland der durchschnittliche IQ deutlich abgenommen. Lag er vor zehn Jahren noch bei 102, so beträgt er derzeit nur noch 97. Verschärft wird das durch die Einwanderung, die in erster Linie nicht etwa begabte und gut integrierbare Ostasiaten in unser Land bringt, sondern beispielsweise anatolische Türken mit einem Durchschnitts-IQ von 85.

    http://www.sezession.de/35478/die-intelligenz-und-ihre-feinde.html

  48. Und diese in den Schulen Gehirn gewaschenen Pfeifen,werden auf ihre Landsleute ohne mit der Wimper zu zucken schießen.
    Wer Neger im Mittelmeer ohne Protest auffischt wird sie auch im Land verteidigen,gegen die bösen Nazis.

  49. General Martin Schuld, der auch als Mitglied des Brüsseler Politbüros und Generalsekretär der PdEUdSSR diese Aktion forciert hatte, sagte zur „Tagesschau“: „Nach diesem Erfolg können wir uns nun mit aller Macht darauf konzentrieren, die abtrünnige Schweizer Alpenrepublik dem Erdboden gleich zu machen. Unsere Botschaft ist auch hier unmissverständlich: Wo wir einmarschieren, wächst kein Gras mehr. Und wo kein Gras mehr wächst, da gibt es keine Kühe. Und wo keine Milch mehr fließt, gibt es auch keinen Käse mehr.“

    Ok, das ist Satire. Aber es steckt ja immer ein Körnchen Wahrheit drin.

    Was soll eigentlich dieser Hass der Deutschen auf die Schweiz? Was hat die Deutschland angetan? Deutschland reitet sich immer selber in die Scheisse. Und die Schweiz will halt einfach mit Sowas nichts zu tun haben. Ist Deutschland sauer, weil der Hinkel uns nicht verbraten hat? Dieser Neid kotzt mich an. Was bitte schön soll ein so kleines Land, das zu 2/3 aus Gebirge besteht wohl anders machen als Finanzdienstleistungen anbieten, oder Uhren und Schokolade?
    Die Landwirtschaft reisst hier nichts und Mercedes können wir auch keine Konkurrenz machen.
    Aber etwas könnten wir. Uns eine Kernwaffe kaufen und die in Berlin abwerfen.

    Wo kein Merkel ist, da entsteht kein Unsinn, wo kein Unsinn entsteht, da hat die CH ihre Ruhe. Jetzt wird man beschimpft, weil man sich nicht selber abschaffen will wie die EU? Ganz krankes Kino.

  50. #59 Biloxi (10. Jul 2016 10:12)
    *************************************************
    auch dafür hat die EU bereits Pläne im Giftschrank:

    „Europäer jetzt alle gleich schlau!

    Gute Nachrichten gibt es auch aus den staatlichen Versuchslabors des EU-Ministerrates. Forscher haben ein Serum entwickelt, dass den Intelligenzquotienten der EU-Einwohner auf ein 30er-Level herabsenkt. Manuel Mafioso , Minister für Europäische Gleichschaltung, äußerte sich gegenüber unserem Korrespondenten: „Die Idee der EU ist die Gerechtigkeit und die Gleichheit unter allen europäischen Völkern. Wir konnten es nicht hinnehmen, dass Menschen mit einem höheren IQ bessere Bildungs- und Arbeitschancen haben, als Menschen mit einem geringeren IQ. Deshalb haben wir das 30er-Serum entwickelt. Schon in den nächsten Wochen werden wir in der Lage sein, jeden Bürger ausnahmslos zu impfen. Dann haben wir unser Ziel erreicht und alle EU-Bürger haben die gleichen geistigen Voraussetzungen. Dieser Eingriff dient der Zukunft unseres vereinten Europas und wurde deshalb auch vorab vom EU-Zentralkomitee einstimmig beschlossen.“ Nach dem ersehnten 30er-Level-Serum steht nun die Angleichung des europäischen Klimas und der Natur im Fokus der Forscher.

    http://ef-magazin.de/2014/02/13/4962-eu-am-rande-des-wahnsinns

  51. Wer hat uns verraten? Christdemokraten!

    Wenn es noch Leute mit Ehre in diesem Verräterverein gibt, müssen diese Austreten. Ansonsten werden sie sich von ihren Enkeln und Urenkeln das „Warum“ gefallen lassen müssen.

  52. Wehrhaft ist dieser Staat allemal gegen unbewaffnete Bürger,welche von ihrem gesetzlich garantgierten Recht auf Kritik und frei Meinungsäußerug ghebrauch machen. So wird suich der Bürger gemäß Grundrecht auf die Klausel zur Verteidigung des Grundrechtes herausnehmen, um den Staat zu schützen, wlcher von den herrschenden Hyänen alsihr Eigentum geraubt wurde.

  53. Durch meinen Sport habe ich viel Kontakt zu Soldaten, SEK und Polizei – dort ist die Sichtweise völlig anders als Sie hier wieder gegeben wird.

    Ich kenne keinen der seine Waffe im Falle eines Falles gegen die Deutsche Bevölkerung einsetzen würde. Die Aussagen sind eindeutig, auch die Jungs wissen mittlerweile wo der Feind steht!

    Und wenn Ihr Angst habt, nun jeder kann sich in unterschiedlicher Form auf schlimme Zeiten vorbereiten!

  54. #4 FrankfurterSchueler

    Gegen wen die wohl schießen werden in ein paar Jahren?
    26 Prozent der Soldaten im einfachen Dienst (Mannschaftsdienstgrade) haben einen Migrationshintergrund.

    Darunter werden aber kaum Türken oder sonstige Moslems sein. Die dienen doch nicht unter schwarz-rot-gold. Ich tippe im wesentlichen auf europäischen oder russischen Migrationshintergrund. Solche Migranten werden sich nicht mit aufständischen FickiFicki-Idioten solidarisieren. Den Bundeswehreinsatz im Inneren werden wir bedauerlicherweise noch sehr nötig haben, wenn die 2 Mio. frischen Asylbetrüger eine großangelegte Revolte beginnen sollten. Hier wurde ja schon mehrfach gemutmaßt, daß hier mit fast ausschließlich jungen Männern, darunter viele syrische Deserteure, eine regelrechte feindliche Armee ins Land geholt wurde. Auch nur, um die Parasiten zu hunderttausenden zurückzuführen, würde man inzwischen die Bundeswehr brauchen – wenn die mal damit aufhören, ihnen auch noch Unterkünfte zu bauen.

  55. “ Stuttgart-Hallschlag
    Polizist angegriffen und schwer verletzt “

    Weiss da jemand von den Stuttgartern mehr darüber, hier im Schwarzwald herrscht mal wieder dröhnendes Schweigen.

  56. 64 BadReligion2.0 (10. Jul 2016 10:40)
    Durch meinen Sport habe ich viel Kontakt zu Soldaten, SEK und Polizei – dort ist die Sichtweise völlig anders als Sie hier wieder gegeben wird.
    —-
    Wenn Du so schlau bist und alles weißt, dann kannst Du gleich mal erklären, warum gestern die Kriegssirenen nachmittags los gingen! Schwer vorzustellen, dass diese Leute Dir alles ausplaudern würden was vertraulich ist.

  57. DDR 2.?

    NVA,Polizei,Kampfgruppe. GST, Stasi und Mauer gegen das eigene Volk…

    IM Erika:
    Von der DDR lernen heißt siegen lernen?

  58. Und gleichzeitig wird das Waffengesetz verschärft, sodaß deutsche Sportschützen und Jäger keine halbautomatischen Gewehre (Selbstlader die vorher eh schon auf Magazine mit max. 5 Schuß begrenzt waren) mehr besitzen und im Sport und der Jagd einsetzen dürfen…
    … ja gegen wen wird diese Soldateska wohl eingesetzt werden im Inneren?
    a) gegen radikale Moslem- und Afromännerhorden, deren Taten vom Grün-Merkel-MSM-System systematische verniedlicht oder verschwiegen werden oder
    d) gegen die vielleicht doch endlich mal rebellierende einheimische deutsche Bevölkerung, die die Schnauze voll hat von dem größten Betrug und Raubzug alles Zeiten durhc eine kleine Welteliteclique… genannt: Globalisierung

  59. OT

    ICH WERDE VER-RÜCKT!!!

    OSNABRÜCK

    DEUTSCHE AUSBEUTEN – EV. KIRCHE

    BEHINDERTE DT. KINDER ZU DHIMMIS ABRICHTEN:

    DOOFIE NILS DIENT MOSLEM ABDUL

    Nils, ein armer deutscher Lernbehinderter m. seel. Störung

    „“Den 20-jährigen Nils aus seiner Wohngruppe hat Abdul, den hier alle nur bei seinem Spitznamen „Abdo“ rufen, bereits zum Freund(DHIMMI) gewonnen.

    Das überrascht nicht. Schließlich ist er es, (DER GIBT) der mit ihm zusammen die Deutsch-Hausaufgaben macht, ihm beim Schreiben und Lesen hilft, und so dazu beiträgt, sein Ziel(SIPPE IN AFRIKA SPONSERN) zu erreichen.““

    Ist Abdul ein Ex-Kindersoldat oder ein Mudschahid?

    Abdul ist islamischer MuFl von angebl. erst 17 Jahren, aus dem Sudan.

    „Er lebt zusammen mit Jugendlichen einer heilpädagogisch-therapeutischen Wohngruppe in Osnabrück.“

    Abdul, der Herr und Gebieter, „hat einen starken Willen“ fürs Habenwollen, Einfordern u. Wegnehmen.

    „“Ich weiß, was ich will“, sagt er mit kräftiger Stimme und hat die Faust dabei fest entschlossen zur Faust geballt.““

    ABDUL WILL NICHT DEUTSCHEN WAS GEBEN,

    AUSSER VIELLEICHT HIEBEN,

    SONDERN SEINER SIPPE:

    „“Seine Geschwister schmissen Geld zusammen, um ihm die Flucht zu ermöglichen.“

    „Ich will Automechaniker werden“ (DAS SOLL DER DHIMMI-MICHEL BEZAHLEN: DSCHIZYA, TRIBUT – KORAN 9;29). „Später will ich Geld in den Sudan schicken, um zum Familieneinkommen beizutragen und meiner Familie etwas zurückzugeben.“

    In seiner Gruppe wohnen männliche Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 21 Jahren mit einer drohenden oder nachgewiesenen seelischen Behinderung bei häufig paralleler Lernstörung…

    Abdul betet fünf Mal am Tag

    „Die anderen hier sind im Vergleich zu Jugendlichen im Sudan lauter, hören laute Musik und sprechen mehr“, sagt Abdul, bleibt dabei aber stets diplomatisch und bittet Zimmernachbarn höflich, die Musik leiser zu machen, wenn er auf einem gen Mekka ausgerichteten Handtuch in seinem Zimmer beten will.

    „Das mache ich fünf Mal am Tag“, sagt er. In der Regel um 5 Uhr, 12 Uhr, 15 Uhr, 17 Uhr und 20 Uhr. Damit der gläubige Muslim seine Religion leben kann,…

    „Die deutschen Jugendlichen lernen viel dazu, obwohl oder gerade weil sie nun mehr Rücksicht AUF DIE INVASOREN nehmen müssen.“ (Dies wird 3mal nacheinander betont!)

    HALAL-FRASS FÜR DEUTSCHE KINDER

    „Wackelpudding mit Gelatine gibt es nicht mehr. Statt Schweine- gibt es nun Hähnchenschnitzel und haben alles auf Geflügel umgestellt, bis hin zur Mortadella“,

    listet Sozialpädagogin und Wohngruppenleiterin Frauke ISLAMISIERERIN Bohne auf.

    „Sonst haben die Jungs nicht soviel Rücksicht genommen, aber das haben sie nun gelernt, und es fiel ihnen nicht mal schwer. Die Jungs sind dadurch (IM DIENEN, GELL!) gewachsen“, konstatiert sie.

    Voller Stolz(!) erzählt sie:

    „Die Flüchtlinge(SCHMAROTZER!) kamen hierher mit nichts und als es dann zum Schwimmen gehen sollte, hat Adrian direkt seine Badehose abgegeben.“

    Ein anderer ihrer „Jungs“ aus der Gruppe habe spontan ein Nachtlicht gebracht, als ein Flüchtling nicht alleine im Dunkeln sein mochte.

    Sie(DIE DEUTSCHEN JUGENDLICHEN) hätten interkulturelle Kompetenz gelernt, als einer der vier Flüchtlinge an den Tannenzapfen zu nagen begann, die zur Weihnachtsdeko auslagen, und sagte, dass man die Zapfen-Samen in seiner Heimat esse.

    +++Sie hätten gelacht, als einer fragte, ob hier zu Weihnachten wie beim islamischen Opferfest(FÜR MONDGOTT ALLAN) ein Schaf geschlachtet wird.

    „Auf einmal sind unsere Jungs abends zum See losgegangen, um Enten zu füttern. (DAMIT SIE FETT FÜRS HALAL-SCHÄCHTEN WERDEN?)…, sagt Bohne begeistert.

    (…)

    Abduls Pate(DHIMMI) Nils etwa lernte, Verantwortung zu übernehmen:

    „Er ist sehr aufgeblüht und hat Bestätigung dadurch bekommen,…“, attestiert ihm Wohngruppenleiterin Frauke Bohne.

    Auch der unbändige Wille(Ellenbogengebrauch) von Abdul sei ein gutes Vorbild.

    Er ging im Flüchtlingshaus der Diakonie(EV. KIRCHE) zum Deutschkurs. Burke(ULRICH BURKE, LEITER Haus am Schlehenbusch) erzählt schmunzelnd:

    „Wir wollten seinen Ordner für den Deutschkurs kopieren, um ihn als Grundlage zu nehmen, auch anderen Flüchtlingen Deutsch beizubringen. Doch er wollte ihn uns nicht geben

    (DER MOSLEM WILL NICHT TEILEN). Er hat sich daran festgekrallt.““

    ACHT DEUTSCHE BENACHTEILIGTE MÜSSEN

    FREMDE BRUT PAMPERN und

    BEKOMMEN NICHTS DAFÜR:

    „“Deshalb ist Burke nun auch so stolz, dass seine Jugendlichen nun einen so wichtigen Beitrag zur Integration dieser engagierten jungen Flüchtlinge leisten dürfen.

    „Sie haben eine andere Weltanschauung,…“, freut er sich.

    Maximal vier Flüchtlinge pro Gruppe

    (…)

    „Es dürfen maximal vier Flüchtlinge in einer Gruppe mit zwölf Jugendlichen sein“, sagt er. Das sei wichtig, damit es in der Waage bleibe und die Integration(VERWÖHNUNG DER FREMDLINGE) gelinge.““
    http://leitfunke.de/?p=219

  60. Schade, Otto-Ernst Remer dient jetzt bei der Großen Armee und steht für eine Wiederverwendung nicht mehr zur Verfügung.

  61. Schon wieder Verdummung und Manipulation.

    Genfer Flüchtlingskonvention.
    1.Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.
    2.es muss sich um eine staatliche Verfolgung handeln
    3.es muss sich um eine Verfolgung im Heimatland handeln.
    4.Dies mus der Flüchtling nachweisen,wirft er seine Papiere weg hat er kein Asylrecht.
    5.Asylsuchende müssen die staatlichen Gesetzte einhalten sonst haben sie kein Asylrecht.

    Es sind somit KEINE Flüchtlinge.

    Also einerseits die illegalen Eindringlinge völlig anonym ins Land lassen über eine komplett offene Grenze, andererseits forderte schon 2008 die CSU den Bundeswehreinsatz im Inneren, Begründung „Bedrohung durch den globalen Terrorismus“

    Heute hat die Bundeswehr etwa 25% Moslems, die bekommen sogar einen eigenen Imam:

    Verteidigungsministerium: Bundeswehr sucht ersten Imam für muslimische Soldaten
    *//www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/05/512623/verteidigungsministerium-bundeswehr-sucht-ersten-imam-fuer-muslimische-soldaten/

    Verteidigungsschwächen bei der Bundeswehr durch personelle und materielle Defizite
    *//www.epochtimes.de/politik/deutschland/ungeuebt-und-abgezogen-verteidigungsschwaechen-bei-der-bundeswehr-durch-personelle-und-materielle-defizite-a1301998.html

    Von 178.171 aktiven Soldaten sind sehr viele bereits beim Schützen der deutschen Grenzen eingesetzt.

    Nämlich dort:
    deutsche Grenze in Mali
    deutsche Grenze in Afghanistan
    deutsche Grenze in der Türkei, Grenze zu Syrien
    deutsche Grenze im Mittelmeer
    deutsches Ausbildungslager im Irak
    deutsche Grenze im Kosovo
    deutsche See-Kolonie vor Somalia (Afrika)
    deutsche Grenze in Libanon
    deutsche Grenze im Süd-Sudan
    deutsche Grenze im Sudan
    deutsche Grenze in Uganda
    deutsche Grenze in der Westsahara
    deutsche Grenze in Liberia

    boah, was haben wir viele Grenzen in Deutschland. Kein Wunder, das man die nicht alle sichern kann.

  62. #59 Biloxi

    Wäre schön, wenn man in diesem Land auch mal so einen Art „Wahnsinns-IQ“ einführen könnte, der den Vollbesitz der geistigen Kräfte der letzten klassisch Normalgebliebenen, aber auch den Grad der Geistesgestörtheit aller Grünen, Gutmenschen, Islamisten und Rapefugees anzeigt!

  63. Die Polizei ist nur überfordert weil sie bezogen auf Ausländer in ihrer Arbeit behindert wird. Lasst die Polizei prügeln und schiessen und es würde ganz anders aussehen.

  64. Ich denke nicht das die Bundeswehr sich gegen das deutsche Volk wenden wird, das würde nämlich voraussetzen, dass das deutsche Volk einen mehr oder wenigen gewalttätigen Aufstand machen würde. Das wird aber nicht passieren. Wer soll denn da rebellieren?

    drahtige Hipster in Röhrenjeans?
    Gutmenschen in Ökosandalen?
    Rentner mit Rollator?

  65. In unserem Europa spielt Rasse und Kultur keine Rolle mehr, alles wird zum Einheitsbrei und dann wundert man sich, wenn das CHAOS nicht mehr unter Kontrolle zu bekommen ist. Es ist wie ein riesiges ROCK CONCERT ohne Ordner und Polizei, ein gigantisches nicht enden wollendes WOODSTOCK OPEN AIR FESTIVAL ohne Eintritt ohne Aufsicht ohne Wachposten ohne Aufseher! – Ohne Rücksicht und ohne Verstand!

  66. #65 Logixx (10. Jul 2016 10:40)

    Sie haben wohl Recht.

    Welche Rolle spielt die Religion?

    14,5 Prozent der Bundeswehrsoldaten haben einen Migrationshintergrund. Der Anteil der Muslime – verglichen mit der Gesamtbevölkerung – ist allerdings gering. Rund 1.500 Muslime dienen in den deutschen Streitkräften. STATIONEN hat mit muslimischen Soldaten gesprochen.

    QUELLE BR, Stand: 05.07.2016

  67. @ #67 Taranaka

    POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Versuchtes Tötungsdelikt – Schusswaffengebrauch durch Polizei
    10.07.2016 – 10:31

    Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) – Polizeibeamte haben am frühen Sonntagmorgen (10.07.2016) in der Erwin-Hageloh-Straße ihre Dienstwaffen eingesetzt, um einen Messerangriff eines 33 Jahre alten Mannes abzuwehren. Der 33-jährige Tatverdächtige hat die Polizeibeamten gegen 05.00 Uhr unter einem Vorwand zu einer Tiefgarage an der Erwin-Hageloh-Straße gelockt. Als die Beamten auf den Mann zugingen, griff sie dieser unvermittelt mit einem Messer an und verletzte einen 25-jährigen Polizisten schwer. Der 25-Jährige sowie sein 24-jähriger Kollege gaben daraufhin mehrere Schüsse auf den Mann ab und verletzten ihn lebensgefährlich. Rettungskräfte und Notärzte kümmerten sich um die Schwerverletzten und brachten sie in Krankenhäuser. Der mutmaßliche Täter wird derzeit notoperiert. Das zuständige Dezernat der Kriminalpolizei ermittelt gegen den 33-Jährigen nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde informiert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die Schussabgabe gerechtfertigt.

    Rückfragen bitte an:

    Polizeipräsidium Stuttgart
    Pressestelle

    (…)

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3374431

  68. Herrlich treffend. Danke für diesen Lacher am Sonntag Morgen.

    #35 Orwellversteher (10. Jul 2016 09:19)

    Merkel: „Das ist nicht schön, aber da müssen wir jetzt durch.“

    Roth: „Auch diese Menschen haben Recht auf aktiven Schutz.“

    Gauck: „Pervers wäre es nun, sie jetzt nicht zu verteidigen, nachdem wir sie erst zu uns kommen lassen. Das wäre doch pervers.“

    Göring-Eck: „Auch ohne Waffe sind die Dunkeldeutschen nichts Besseres als eigeninitiativ beschützte Flüchtlinge, das müssen sie endlich kapieren, und die Lage hilft ihnen dabei.“

    Laschet: „Genau, Karin, die Lage trennt die Spreu vom Weizen: die lernfähigen Deutschen von den Stehengebliebenen, den Vergangenen.“

    Kretschmann: „Sich gegen die Natur zu stellen ist krank. Also lassen wir diesen natürlichen Lernprozeß doch zu, wollen wir doch nicht schon schlauer als die Natur sein.“

    Maas: „Ich habe mir schon Gesetze dafür ausgedacht: lernfähig ist, wer sich anpassen kann und damit verwertbar ist, die integrieren wir. Die anderen haben sich ja selbst in die Vergangenheit geschickt.“

    Manuela: „Aber die Lernfähigkeit hat man ja nicht einfach so, das sollte man in Kursen erproben.“

    Thomas: „Ja, dann nehmen wir doch die fertigen Erstaufnahmeeinrichtungen dafür.“

    Ursula: „Arbeitslager sind das ja keine, sondern Lernangebote, Hilfekurse. Meine Mädels und Jungs könnten das organisieren.“

    Thomas: „Aber der Transport in die Kurse sollte schon geregelt und irgendwie diskret ablaufen, das könnte die Bevölkerung sonst verunsichern.“

    Heiko: „Nein, das sollen sie ruhig sehen, ist ja eine pädagogische Maßnahme. Integration oder Sonderbehandlung eben.“

    Sigmar: „Genau, so muß das gesagt werden, damit sie es kapieren. Nett oder weg.“

    Kleberklaus: „Machen wir doch eine Spielshow daraus: die Rampe der Menschlichkeit.“

    Anetta: „ich möchte entscheiden, ich möchte da gerne stehen“

  69. @68 Jeanette

    Was haben denn die Luftschutzsirenen mit der BW im Inneren zu tun?
    Was glauben Sie wohl warum die alten Dinger wieder getestet werden?
    Vielleicht werden die ja getestet weil Mutti bald gen Russland maschiert …..

    Im übrigen bin ich nicht oberschlau, ich vertraue nur den Aussagen von Menschen die mich seit sehr viele Jahren begleiten. Offen wird Ihnen sicherlich kaum einer was sagen, aber hinter vorgehaltener Hand sieht es anders aus.
    Glauben Sie es oder lassen Sie es einfach bleiben ….

    Der Frust wächst auch dort …..

  70. #79 Maria-Bernhardine (10. Jul 2016 11:18)

    Danke erst mal für die Info, natürlich wieder mal ein 33 jähriger Mann. Mehr gibt man nicht raus.

  71. @ #76 EasyChris (10. Jul 2016 11:11)
    Ich denke nicht das die Bundeswehr sich gegen das deutsche Volk wenden wird, das würde nämlich voraussetzen, dass das deutsche Volk einen mehr oder wenigen gewalttätigen Aufstand machen würde. Das wird aber nicht passieren. Wer soll denn da rebellieren?

    drahtige Hipster in Röhrenjeans?
    Gutmenschen in Ökosandalen?
    Rentner mit Rollator?
    ——————–

    Der Rentner (mit und ohne Rolltor) hat am ehesten noch den Vergleich im Kopf. Die nach 1970 Gebohrenen, also unter 45-jährigen, kennen ja die früheren „Zustände“ nicht.

    Solange der Renter „sein“ Geld, „sein“ Haus/Wohnung und „sein“ Auto hat und in „Ruhe“ gelassen wird, wird er allenfalls „zuschauen“.

    Die Bevölkerung wird nicht einmal dann „aufstehen“, wenn die Supermärkte leer sind und die Einheimischen aus ihren Wohnungen vertrieben werden.

  72. In Zeiten verstärkter Terrorgefahr sei dies ein Schritt in die richtige Richtung, so Henning Otte, verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion.

    Zeiten verstärkter Terrorgefahr. Zeiten, so wie Sommer, Herbst und Winter. Ein ganz natürlicher Vorgang also.

  73. #80 Maria-Bernhardine (10. Jul 2016 11:18) Schusswaffengebrauch durch Polizei
    ——————-
    Dallas beginnt zu wirken.

  74. @ #77 jeanette (10. Jul 2016 11:11), welche schrieb:

    „In unserem Europa spielt Rasse und Kultur keine Rolle mehr, alles wird zum Einheitsbrei…“

    Ich halte dagegen: JA UND NEIN!

    Fremde Rassen(Asiaten, Neger) u. Kulturen(Krieger-, Halbnomaden- u. Hackbauernkulturen; Religionsideologien Islam u. Animismus) spielen große Rollen… Ihnen wird von europ. Seite untertänigst hofiert, geschmiert, gepäppelt u. aufgezüchtet.

    Z.B. DEUTSCHLAND

    Deutsche Männer werden verdrängt bzw. liquidiert, so wie einst die einfallenden (german.) Sachsen in England die Keltenmänner von Vermehrung u. Ehe ausschlossen. Oder die Alemannen die (kelt.) Helveter der „Schweiz“ auslöschten.

    Unsere Kinder u. Frauen werden versklavt…

    Schon jetzt haben wir jede Menge Muladis, Kinder aus Mischehen mit Muselmanen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mulad%C3%AD

    Seit Jahren werden ALLE Deutschen zu Mozarabern gemacht: Moscheen vor unseren Augen, nur noch Halal-Fraß in Kantinen, Mensen, Kindergärten, Beschneidung, islamischer Religionsunterricht, Kleiderordnung für Deutsche, um Moslems zu gefallen, Muezzingejaul(Adhan) für ALLE, demnächst islamische Feiertage gesetzlich, Türken- u. Negermode für Deutsche: Undercut od. Dreadlocks, Vollbärte, Ganzkörperrasuren, Grellbunte Klamotten oder Schlafanzughosen u. Tagnachthemden, Aushöhlung des Sonntags, unseres „Tag des Herrn“…

    „Mozaraber ist eine Bezeichnung für Christen, die im Mittelalter unter muslimischer(ISLAMISCHER!) Herrschaft im heutigen Portugal und Spanien (Al-Andalus) lebten und sich in der äußeren Lebensform den Strukturen der arabischen Gesellschaft anpassten (MUSSTEN)…

    Als Mozaraber werden die verbliebenen christlichen Bewohner der muslimisch(ISLAMISCH!) besetzten Gebiete auf der iberischen Halbinsel bezeichnet, die nach dem Zusammenbruch des Westgotenreichs (ab 711) unter maurische Herrschaft gekommen waren und sich in der äußeren Lebensform den neuen Herren anpassten.

    Sie mussten Dschizya (Kopfsteuer) bezahlen, lebten aber in eigenen Wohnvierteln mit eigener Rechtsprechung und Verwaltung.

    Die Arabisierung der Christen erfolgte vor allem in den Städten, wo viele Christen auch in der Verwaltung und den Finanzbehörden der Umayyaden tätig waren…“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mozaraber

  75. Es stellt sich natürlich die Frage, gegen wen genau diese Bundeswehr im Inneren eingesetzt wird.

    Vielleicht ist zur Beantwortung deser Frage der Hinweis sachdienlich, dass es unter den Menschen, die sich derzeit in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten, zwei Gruppen von derzeit recht unterschiedlicher Größe gibt.

    Die Personen, die der vorgenannten Bundeswehr die Befehle erteilen, äußern sich in sehr unterschiedlicher Weise über die bieden Gruppen. Für die eine verwenden sie die Formulierungen „Schutzsuchende“, „uns geschenkt“, „hochqualifizierte Fachkräfte“, „Bereicherung“. Für die andere (deutlich größere) Gruppe verwenden sie die Formulierungen „Pack“, „Keine Toleranz für …“, „… haben keine Menschenwürde“ oder, wenn sie an dem Tag mal milde gestimmt sind und das auch deutlich zeigen wollen, „die anderen Menschen in Deutschland“ (letztere Formulierung war die, die mich von den genannten am meisten beeindruckte, da sie meines Erachtens das Selbstverständnis des Sprechers am besten zum Ausdruck bringt).

    Ob man als Angehöriger der größeren der beiden Gruppen einen Einfluss auf die Erteilung des Schießbefehls im Inneren hat, diese Frage bedarf meines Erachtens noch einer weitergehenden Diskussion. Eine Äußerung von Freude über dessen Ankündigung scheint mir verfrüht.

  76. Einen Bundeswehreinsatz in Deutschland, wäre wahrscheinlich eine Vorbereitung zum Ausnahmezustand. Und sollte dann noch etwas passieren, dann bedarf es nur noch eines Zwischenfalls, wie z.B Februar 1933.https://de.wikipedia.org/wiki/Reichstagsbrand

    Ich habe bei diesen ganzen Vorgängen kein gutes Gefühl. Da wir keine Direkten Zeitzeugen aus jener Zeit sind, würde es sehr interessant sein, noch lebende Zeitzeugen aus dieser schrecklichen Vergangenheit zu hören.

    Es wäre wichtig, damit wir vieleicht ein kleines Gefühl dafür bekommen, was Diktatur bedeutet.

    Deutschland ist leider ein Spielball der Eliten geworden und wahrscheinlich läuft es für dieses auch alles nach Plan.

  77. Ganz ruhig bleiben. So lange die dann alle mit dem G36 durch die Straßen laufen kann ja nichts passieren.

  78. das wars dann wohl wieder mit den argument „die eu bringt den frieden“

    ich glaube die haben der eu jetzt alles nachgesagt was es gibt

    von kriegsschuld, bis härsteste währung, stabilste währung , der christlichen verpflichtung , der rechtliche verpflichtung , der glückseeligkeit, der gleichheit , der zusammenführung aller menschen , besten markt, arbeitsplätze mehr , reichtum , wohlstand

    und das sei das tollste und beste der welt

  79. ich glaube da wurde nichts ausgelassen

    die „eu“ kann alles und weis alles

    wie ein gott

  80. Bundeswehr gegen islamischen Terror im Land ????

    Das ist geradezu ein Witz, wenn man bedenkt, wieviel Mohammedaner bereits in der Bundeswehr sind.
    Die drehen die Knarre im Ernstfall um – das sollte allen klar sein !!!!!

  81. Die üben für den Einsatz gegen uns, die Deutschen, sollten „wir“ (ihr), doch noch erkennen, daß man eine Mafia nicht mit Wahlen entfernt bekommt, insbesondere wenn diese sich Wähler importiert und die Wahlen fälscht und als Einparteienblock agiert.

  82. Es dauert nicht mehr lange, dann ist die Bundeswehr von Mohammedanern völlig unterwandert und die werden einen Teufel tun und im Ernstfall auf ihre Glaubensbrüder schiessen.
    Das Gegenteil wird der Fall sein.

  83. Man fühlt sich doch glatt sicherer. Ironie off

    Soldaten als dein Freund und Helfer?
    Schön und gut, aber wenn der „Mob“ wütend wird (und das wird er schon bald!) werden die selben Soldaten gegen das eigene Volk eingesetzt und sie werden durch die Infiltration und Durchsetzung der Moslems keine Hemmungen haben, auf uns zu schießen!
    Gefickt eingeschädelt!

  84. Während der Revolution in der ehemaligen DDR wurde kein Schuss auf die EIGENE BEVÖLKERUNG ABGEGEBEN, BEI DER IRREN KANZLERIN BIN ICH MIR NICHT SICHER, DENN „TERROR“ VERBREITET JA IHRER ANSICHT NACH NUR DAS EIGENE „RECHTE PACK-VOLK“, UND NICHT DER ISLAM.

  85. #49 opferstock (10. Jul 2016 09:42)
    Nun gut, man kann uns Schweizer überrennen, aber es wird weh tun, sehr weh.

    Haha stimmt. Ist wohl mal wieder der Zeitpunkt für die Schweiz gekommen den Reduit durchzufeudeln.

  86. Hat nicht erst kürzlich jemand geäußert, dass nicht die politischen Eliten, sondern das Volk das eigentliche Problem sei?

    Und waren es nicht die gleichen Leute, die das Volk auch schon mal als *Pack*, *Mischpoke* oder *Dunkeldeutsche* bezeichnet haben?

    Dann wäre es doch zumindestens denkbar, dass diese Leute dann auch nicht zögern würden, die Bundeswehr gegen das *Pack*, die *Mischpoke* oder die *Dunkeldeutschen* einzusetzen, wenn ihre politische Macht gefährdet würde,
    oder?

  87. #35 Orwellversteher

    Kleberklaus:
    „Rampe“ geht gar nicht,
    das ist voll Nahzieh.

    ich verpetze Dich
    bei Mutter Kahane (Kackhenne?)

  88. Wahrscheinlich wird es im September 2017 in Deutschland gar keine freien Wahlen mehr geben. Im Falle das die Kriese in der EU so weiterläuft, wird es zum Ausnahmezustand kommen.

    In Deutschland wird man diesen dann anders nennen, die Verantwortlichen haben ja immer neue harmlose Begriffe um die bevölkerung in Sicherheit zu lügen.

    Wir die jetzige Generation, wird dieses alles miterleben. Gorbatschow sagte bereits, falls es zum Krieg kommt, ist es der letzte Krieg. http://de.sputniknews.com/politik/20160710/311292293/gorbatschow-warnt-vor-krieg.html

    Ich bin kein Hellseher, nur Fakten kann man nicht übersehen. es gibt viele parallelen zwischen 1933-45 und heute.

    Nur werden wir wahrschein erst alle erwachen, wenn das Spiel vorbei ist. Denn dunkle Mächte sind uns meistens ein Schritt voraus.

    Niemand von uns weiß ob es zum Krieg kommen wird. Sollte er kommen, werden nicht alle überleben.

  89. Ein Bekannter von mir ist Reservist. Gehört zu irgend einem Heimatschutzbatallion oder Brigade oder wie sich das schimpft. Er sagte ihm Ernstfall würde sie in einer Kaserne Waffen empfangen. Er und seine Leute wären dann zur Sicherung des Finanzamts eingeplant. Andere zur Sicherung des örtlichen Regierungspräsidiums. Er versicherte, dass wäre kein Witz…..

  90. Gute Idee, aber wie unsere führenden Spitzenpolitiker aus allen untergehenden Parteien fordern, darf ein
    Schießbefehl nicht gegen Flüchtlinge und MiHi,
    also nur gegen Deutsche
    gelten.

    Solange diese Regel eingehalten wird, ist alles gut.
    Dies im Sinne der neuen rassehygienischen Vorschriften, die von der Staatsverratsvorsitzenden einstimmig beschlossen und von 1000 Delegierten mit rauschendem Applaus gefeiert wurde (14.12.2015 Karlsruhe).
    :mrgreen:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-beatrix-von-storch-schiessbefehl-aeusserung-loest-entsetzen-aus-a-1074937.html

  91. (OT) Islamkritiker müssen umgehend gesteinigt werden
    Dies fordert Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (Halbmond Dschihad Union).

    Um unsere Justiz zu entlasten, sollen Auswahl und Durchführung an alle örtlichen Imame und Antifaschisten delegiert werden.
    Mazyek (ZTMV*) begrüßt dies Zeichen für Toleranz, Integration und Frieden, aber gibt zu bedenken, dass nur Imame durch ihre Ausbildung eine ausreichende Qualifikation für diese Aufgabe haben.
    :mrgreen:

    ZTMV* = Zentralrat der Terrorist Mohammed Verehrer

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article156930265/Verfassungsschutz-beobachtet-AfD-Politiker-in-Bayern.html

  92. #73 hydrochlorid
    Von 178.171 aktiven Soldaten sind sehr viele bereits beim Schützen der deutschen Grenzen eingesetzt.

    Nämlich dort:
    deutsche Grenze in Mali
    deutsche Grenze in Afghanistan
    deutsche Grenze in der Türkei, Grenze zu Syrien
    deutsche Grenze im Mittelmeer
    deutsches Ausbildungslager im Irak
    deutsche Grenze im Kosovo
    deutsche See-Kolonie vor Somalia (Afrika)
    deutsche Grenze in Libanon
    deutsche Grenze im Süd-Sudan
    deutsche Grenze im Sudan
    deutsche Grenze in Uganda
    deutsche Grenze in der Westsahara
    deutsche Grenze in Liberia

    boah, was haben wir viele Grenzen in Deutschland. Kein Wunder, das man die nicht alle sichern kann.
    ****************************************
    Saudi-Arabien gehört mit auf die Liste

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146113292/Warum-deutsche-Polizisten-Saudi-Arabien-dienen.html

  93. 1. „RapeTerroristen und AsylDschihadisten welcome“
    2. „In Zeiten verstärkter Terrorgefahr sei dies ein Schritt in die richtige Richtung“, so Henning Otte

    Hat aber alles nix mit nix zu tun!!!

    Alternative zu „Bundeswehr im Inneren“
    Wer den Terroristen Mohammed als Vorbild verehrt: RAUS!

  94. #67 Taranaka (10. Jul 2016 10:44)
    “ Stuttgart-Hallschlag
    Polizist angegriffen und schwer verletzt “

    Weiss da jemand von den Stuttgartern mehr darüber, hier im Schwarzwald herrscht mal wieder dröhnendes Schweigen.

    Meine Email heute 13:32 Uhr an die Zeitung:

    cvd@stn.zgs.de

    betr.
    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgart-hallschlag-polizist-angegriffen-und-schwer-verletzt.8a781f30-3eac-4a9d-b772-6df4c369138d.html

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich verstehe diese Art der Berichterstattung nicht. Warum heißt es immer nur „ein Mann“, „ein Angreifer“ und sowas? Mehr nicht? Meinen Sie, diese Masche können Sie immer weiter so durchziehen?
    Mit freundlichen Grüßen

  95. Mir ist folgendes bei frau Dr.Angela Merkel aufgefallen. Die ganzen Bundestagsreden, oder Wahlkampfreden hören sich im Kontex so an, dass Frau Merkel bereits mit Deutschland abgeschlossen hat.

    was ein mensch nicht auf dauer verbergen kann, ist der Unterton bzw. wie er oder Sie es dem anderen rüberbringen. Es ist vergleichbar wie ein Verkäufer, der nicht an das glaubt was er dem Kunden sagt. So ist das auch mit Politikern.

    Vergleicht man diese ganzen Reden und Gestiken. Hienzu kommt noch der Einflussbreich indem sich Frau Merkel befindet.

    Frau Merkel, ich glaube Sie sind der Wolf im Schafspelz.

  96. Bei uns besteht die Gefahr, dass wenn Deutsche streiken, die BW auf sie gehetzt wird. Da hätte Merkel wohl keine Skrupel

  97. #100 WIDERSTAENDLER (10. Jul 2016 12:49)

    Während der Revolution in der ehemaligen DDR wurde kein Schuss auf die EIGENE BEVÖLKERUNG ABGEGEBEN,
    ++++++++++++++++++++++++++++
    Trotz brutaler Methoden der Kommunisten gegen jede ideologische Abweichung, wurde in der DDR wurde niemals unsere völkische Identität angetastet. Wir wurden nicht erzogen, unser Volk, unsere Eltern und Großeltern zu hassen.
    Selbst Stalin hatte formiliert:
    Die Hitler kommen und gehen,
    das deutsche Volk bleibt bestehen.

    Die Umerziehung im Westen war von Anfang an darauf aus, das Deutschtum zu vernichten. Es wurde ein Selbsthaß anerzogen, der eher noch zunimmt.
    Der größte „Erfolg“ dieser Umerziehung ist die Vernichtung der Volksgemeinschaft.

    Jeder soll sich selbst der Nächste sein.

  98. 5-10% der bunten Wehr dürften überhaupt noch einsatz- oder kampffähig sein. Und die sind im Ausland als Söldner unterwegs.

    Also braucht man fremdländische Truppen, um in Europa Musel-, Neger- und Einheimischenaufstädnde niederzuschlagen.

  99. Komischerweise sehe ich da vor meinem inneren Auge Migrantensoldaten die gegen ein paar betrunkene Thor Steinar Harlekins mit Mistforken ausrücken.

  100. #100 WIDERSTAENDLER (10. Jul 2016 12:49)

    Während der Revolution in der ehemaligen DDR wurde kein Schuss auf die EIGENE BEVÖLKERUNG ABGEGEBEN,
    ————————————–
    Aber,aber,
    40 Jahre knallten Deutsche,Deutsche ab.

  101. OT

    UMVOLKUNG LÄUFT – Beispiel Neuss (NRW, CDU-FDP-regiert, 150 000 Einwohner):

    ZITAT (via facebook):

    „Markus S.: Ich war Heute zum ersten mal nach gefühlten 500 Jahren wieder in Neuss – und zu meinem eigenen Nachteil muss ich erkennen, das das braune Pack Recht hatte:
    Neuss ist kein Teil Deutschlands mehr.
    Es ist das perfekte Beispiel für das Elend, das dem ganzen Land droht:
    Fest in arabisch/afrikanischer Hand, hat sich dieses einst mal trotz allem ansehnliche Städtchen in den Slum Nordrhein Westfalens gewandelt…
    Mir fehlen wirklich die Worte!!!“

    ZITATENDE

  102. Einsatz gegen die Eingeborenen, da tut man sich leichter mit reichlich Moslems, aber immerhin ist das weniger riskant als der Angriffskrieg gegen Rußland.
    Hat jemand eine Ahnung welche Droge den Politwürstchen jeden Tag eingeführt werden?? Crystal Beck könnte da Bescheid wissen. Kein guter Zustand, wenn die Irren frei rumlaufen.

  103. Dienstag, 12.Juli, Frankfurt
    Es gibt wieder einen interessanten Termin gegen Merkel.

    – Vortrag über Merkel, die Rest-EU und die Erwerbstätigen (anschließend Diskussion)

    Dienstag, 12. Juli 2016, ab 18:30 Uhr im Gewerkschaftshaus Frankfurt am Main, Innenstadt, Wilhelm-Leuschner-Straße 69, 60329 Frankfurt am Main (zwischen Hauptbahnhof und Main)

  104. #44 zarizyn (10. Jul 2016 09:40)

    falls sich die BW oder Teile davon auf die Seite der deutschen Patrioten schlagen sollte, ist folgendes Szenario vorgesehen:

    „„EU-Brigade gelingt entscheidender Schlag gegen restdeutsche Separatisten“

    Ja, so ähnlich wird das sicher geplant sein von dem kriminellen Verräterpack.
    Aber erstens kommt es oft anders als man denkt und zweitens hat es sich noch nie gelohnt für das Böse zu sein.

    Die Welt ist voller Überraschungen.
    Ja sollen sie es versuchen, Ihr Spiel durchzuziehen.

  105. #105 Bladerunner (10. Jul 2016 13:21)

    Ein Bekannter von mir ist Reservist. Gehört zu irgend einem Heimatschutzbatallion oder Brigade oder wie sich das schimpft. Er sagte ihm Ernstfall würde sie in einer Kaserne Waffen empfangen. Er und seine Leute wären dann zur Sicherung des Finanzamts eingeplant. Andere zur Sicherung des örtlichen Regierungspräsidiums. Er versicherte, dass wäre kein Witz…..

    Witz ist das sicher keiner und ja natürlich gibt es Heimatschutzbatallione.
    nur wofür man von wem auch immer eingeteilt wird und was man tut……
    Wer Verbrechern dient ist selbst ein Verbrecher. Jeder muß nun bald für sich selbst entscheiden ob er seinne Schwur“ Die Freiheit des Deutschen Volkes zu verteidigen“ als seine Pflicht sieht oder ob er sich eher als Helfer von Verbrechern sieht und dafür auch auf sein eigenes Volk schießt.

  106. Da Merkel sagt: „Wir schaffen das“ und die Bundeswehr sagt: „Wir. Dienen. Deutschland“ wird alles gut 🙂

    Das Selbstverständnis der Bundeswehr
    Slogan „Wir. Dienen. Deutschland.“ mit dem Eisernen Kreuz

    Kernbotschaft: Wir. Dienen. Deutschland. (Quelle: Bundeswehr)

    Drei Worte und drei Punkte stehen für das Selbstverständnis und das Verantwortungsbewusstsein, mit dem alle Angehörigen der Bundeswehr ihren Dienst versehen: Wir. Dienen. Deutschland.

    https://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/DcfBDYAgDAXQWVyA3r25hXprpZoGUg39gfUl7_TopMm528Ow17nSTsdlq4wkI2sKNDWUxnpjTqsEurYAq2e3oK9syw8HK16R/

  107. …..Bundeswehr wird gemeinsam mit der Polizei für den „Einsatz im Inneren“ üben……
    ———–

    Sofern genügend Polizisten für die Übungen zur Verfügung stehen.

    Polizei
    NRW-Polizisten sind nur zu 75 Prozent einsatzfähig
    14.02.2016

    Düsseldorf. Unbesetzte Stellen und hoher Krankenstand: Die NRW-Polizei ist nur zu 75 Prozent einsatzfähig, kritisiert der Bund Deutscher Kriminalbeamter.

    Die rund 37 500 Polizisten in NRW sind nur zu 75 Prozent einsatzfähig.

    http://www.derwesten.de/politik/nrw-polizisten-sind-nur-zu-75-prozent-einsatzfaehig-id11563024.html

  108. #42 buntstift (10. Jul 2016 09:30)

    Keine Sorge, kommt in Deutschland auch noch. Da wird die Bundeswehr gegen aufsässige Autochthone eingesetzt, “

    Da geht ich auch von aus. Was zur Folge hat, daß kleine Gruppen einen Partisanenkrieg gegen diese Besenstieltruppe beginnen werden (die dämliche Masse kann man wie immer getrost vergessen). Den wird die Besenstieltruppe verlieren. Interessant ist nur, wie die US Besatzer sich verhalten werden.

  109. #100 WIDERSTAENDLER (10. Jul 2016 12:49)

    Es gab da mal im „Kalten Krieg“ einen westlichen Propagandaspruch „Deutsche schießen nicht auf Deutsche“. Niemand weis, wie das damals beherzigt worden wäre.
    Fakt ist nur, dass die NVA, VP und sonstige Truppenteile diese Formel 1989 in die Tat umgesetzt haben! Und dafür gebührt ihnen höchste Anerkennung!
    Gleiches erwarte ich im Ernstfall auch heute von unseren Bewaffneten. Hoffentlich nicht zu Unrecht! Übrigens, bin Wessi, war auch bei der Polizei und bin heute (zum Glück) im Ruhestand.

  110. Die meisten glauben echt daran, dass die
    Ausrottung deutscher Kultur, deutscher Werte und der deutschen Nation noch aufzuhalten sei. Diesen dekadenten Schafen sei gesagt: Ihr habt lange genug mit Eurem feigen, faulen Arsch auf der Couch gelegen, habt weggesehen als Präsenz gefragt war – jetzt geht’s Euch an den erbärmlichen Charakter.
    Dieses Land hat mehr Vaterlandsverräter, als die meisten glauben.
    „Deutsch“ ist heute kein Wertprädikat mehr in der Welt – es ist nur noch ein Synonym für Feigheit und Blödheit.

  111. @#65 BadReligion2.0
    Ihre dümmlich, naive Einstellung wird wohl von den meisten Kommentatoren hier erkannt und belächelt.
    Oder glauben Sie vielleicht, nur weil Sie mit „Polizisten Sport machen“ könnten Sie in deren Gehirn reinsehen.
    Unsere Polizei ist zu bedauern, doch man darf nicht die Augen schließen vor der Erkenntnis, dass sie in der Mehrzahl nur willenlose Befehlsempfänger sind. Und wenn man ihnen befiehlt, auf deutsche Bürger zu schießen, werden sie diesem Befehl ohne Zögern nachkommen.
    Da können Sie soviel „Sport mit denen“ gemacht haben, wie Sie wollen!

Comments are closed.