rothDie grünvielfältig-einfältige Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Foto) findet, es sind noch viel zu wenig bunte Zudringlinge in Deutschland. Sie fordert von der EU mehr „Flüchtlinge“ aufzunehmen. Europa mit seinen rund 500 Millionen Menschen muss in der Lage sein, mehr Geflüchtete aufzunehmen, als wir es bislang tun“, echauffiert sie sich. Menschen aus Syrien, Eritrea und dem Irak müssten als „Flüchtlinge“ anerkannt werden und die EU müsse alles dafür tun, diese sicher auf den Kontinent zu bringen, so Roth. Sie verlangt den Aufbau ziviler Rettungsmaßnahmen im Mittelmeer und „endlich legale Fluchtwege“. Claudia Roth hat wohl noch nicht mitbekommen, dass in Deutschland und ganz Europa der soziale und reale Frieden durch die Invasion jetzt schon ernsthaft gefährdet ist. Frau Roth, wandern Sie doch endlich aus, in die von Ihnen so geliebte Türkei oder ein anderes islam-buntes Land und leisten Sie Ihre empörte „Flüchtlings“-hilfe gleich dort. (lsg)

image_pdfimage_print

 

257 KOMMENTARE

  1. Claudi Roth, die Neger-Matratze
    Du kannst noch so viele von den Mohren-Köppen einladen, dich fast garantiert keiner freiwillig an, da frag mal die Kahane warum…..

  2. Ich würde das jetzt ja gerne kommentieren, aber mir fehlen im Moment de Worte.

    Andererseits hat sie natürlich nicht unrecht. Die EU kann problemlos noch 500 Millionen Flüchtlinge aufnehmen. Kommen dann alle erst mal nach Großbritannien, noch sind die ja in der EU. Und bis in zwei Jahren hat sich das Thema dann hoffentlich erledigt.

    Mich würde nur interessieren, wievielen armen verfolgten Flüchtlingen sie bei sich zu Hause Zuflucht, Unterkunft, Nahrung und finanzielle Unterstützung aus Eigenmitteln gewährt. Sie verdient ja nun doch ein bisschen beser als ich, da kann sie auch etwas mehr für die Willkommenkultur tun.

  3. Ich möchte meine neugewonnnene Freiheit (Moderation) nicht auf’s Spiel setzen. Darum verkneife ich mir einen Kommentar.

  4. Die nichtfette Nichtqualle und antideutsche Rassistin Roth steht vielleicht drauf, wenn sie miterleben kann, wie andere Leute – mehrheitlich deutsche Menschen – von Rapefugees vergewaltigt werden.

    Man staune, was es alles für „sexuelle Alternativen“ gibt..

    https://de.wikipedia.org/wiki/Cuckold

  5. Man wisse, dass sich Menschen aus Syrien, aus Eritrea, aus dem Irak mit eindeutigen Fluchtgründen auf den Weg machten und in Europa als Flüchtlinge anerkannt werden müssten. „Daher muss die EU alles dafür tun, diese Menschen sicher auf den Kontinent zu bringen“, sagte sie.

    Einverstanden. Sicher auf den afrikanischen Kontinent (zurück)bringen.

  6. Ein Staat, in dem derartig sonderbare Montagsproduktionen der Evolution Vizepräsident des Bundestages werden können ist entweder selbst ganz auf der Zielgeraden eben dieser Evolution angelangt oder hat einen Hang zur Satire, der hochgradige Dosen Psychopharmaka erfordert.

  7. Sie kann von mir aus auch die ganze sch**** CDU samt aller Mitglieder mitnehmen.
    Jedes CDU-Mitglied, selbst der Bauer vom Land, ist Mitschuld.

  8. die Klobürste in die Hand drücken und einer geregelten Arbeit im Klo einer Rasstätte zuführen, damit ist die maximale Verwertbarkeit ausgereizt.

  9. Der links von ihr schaut aus als hätte er bereits hinhalten müssen. Der gebrochene Sexsklave von Roth;)

  10. Wir kriegen Schrott geschenkt: Legastheniker und Analphabeten, die „Medizin studieren“ und „was mit IT machen“ wollen:

    http://www.bild.de/regional/hamburg/deutschkurse/wir-sind-die-dazer-46832216.bild.html

    Tollwütig aggressiver Afghane im Rollstuhl (26) zündet Flüchtilantenbude an, greift Helfer an und ist – natürlich – „psychisch erkrankt“. Ist der im Rolli vom Hindukusch über die Ägäis nach Deutschland geeiert?

    http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/bewohner-soll-feuer-in-fluechtlingsunterkunft-gelegt-haben-id14284996.html

    Hier brach auch einfach so ganz unmotiviert, quasi von selbst, bei Assogranten ein Feuer aus:

    http://www.tvr-news.de/2016/07/10/feuer-in-asylbewerberunterkunft/

  11. Ich vermute einmal, dass bei Claudia Roth die ’saure Gurken Zeit‘ angebrochen ist, was Fernsehauftritte und Talkshows anbelangt.
    Dann muss sie halt so auf sich aufmerksam machen. – Arme, einsame, egozentrische Wichtigtuerin.

  12. Ups, drei Links. Sorry, nochmal:

    Wir kriegen Schrott geschenkt: Legastheniker und Analphabeten, die „Medizin studieren“ und „was mit IT machen“ wollen:

    http://www.bild.de/regional/hamburg/deutschkurse/wir-sind-die-dazer-46832216.bild.html

    Tollwütig aggressiver Afghane im Rollstuhl (26) zündet Flüchtilantenbude an, greift Helfer an und ist – natürlich – „psychisch erkrankt“. Ist der im Rolli vom Hindukusch über die Ägäis nach Deutschland geeiert?

    http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/bewohner-soll-feuer-in-fluechtlingsunterkunft-gelegt-haben-id14284996.html

    Hier brach auch einfach so ganz unmotiviert, quasi von selbst, bei Assogranten ein Feuer aus:

    *http://www.tvr-news.de/2016/07/10/feuer-in-asylbewerberunterkunft/

  13. Kann man natürlich machen, dann muss man aber auch den nordeuropäischen Sozialstaat abschaffen denn schon jetzt lässt sich dieser nicht mehr Finanzieren und notwendige Zukunftsinvestionen unterbleiben.

    Im Job frag ich mich auch immer öfter warum ich mir das noch antue. Um Merkels Gästen einen entspanntes Leben zu finanzieren? Meine Motivation und Loyalität diesem Staat (nicht Land) gegenüber geht rapide gegen Null. Ich bin mir Sicherheit nicht der Einzige dem das so geht.

  14. Die kinderlose StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth in einer Hymne an den SPD-Politiker Erdogan 2007:

    Sieg der Demokratie in der Türkei

    PM Nr. 208/07 vom 23.07.2007

    Zum Wahlergebnis in der Türkei erklärt Claudia Roth, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen:

    „Wir gratulieren dem türkischen Ministerpräsidenten und seiner Partei zu diesem großen Wahlerfolg. Das ist ein klarer Sieg der Vernunft und der Demokratie in der Türkei.

    Die Wählerinnen und Wähler in der Türkei haben mit dem gestrigen Urnengang eine demokratische Entscheidung getroffen, die ein klares Ja zu Reformen, zu Europa, zu stabilen Verhältnissen und zur weiteren Demokratisierung des Landes bedeutet. Dies ist zugleich ein unmissverständliches Nein zum Nationalismus und Chauvinismus, zur Dominanz des Militärs, zu den alten Kräften und einer politischen Kaste, die die Türkei ausgebeutet hat.

    Auch der Erfolg von unabhängigen Kandidaten aus den kurdischen Gebieten und einigen Großstädten bietet die große Chance, dass endlich wieder kurdische Abgeordnete im Parlament mitbestimmen können. Es bleibt weiterhin eine zentrale Herausforderung für die türkische Politik, den Weg der Aussöhnung und des Wiederaufbaus zu gehen.

    Die neue Regierung hat nun den Auftrag, das klare Votum der Wählerinnen und Wähler und den offenbar großen Reformwillen in der Bevölkerung in Taten umzusetzen: Den Stillstand im Reformprozess zu beenden, den Paragraphen 301 abzuschaffen, die türkischen Justiz- und Strafverfolgungsbehörden weiterhin rechtsstaatlich zu reformieren, Minderheitenrechte und deren Umsetzung zu garantieren, das Militär und seine Rolle in der türkischen Politik zu zivilisieren. Auch außenpolitisch wird die neue Regierung viel zu bewältigen haben. Das Wahlergebnis ist eine klare Absage an aggressive und abenteuerliche Vorstellungen des türkischen Militärs im Nordirak.

    Die Bundesregierung darf sich nicht hinter einer doppelbödigen Türkei-Politik einiger EU-Länder verstecken. Sie steht in der Pflicht, den Integrationsprozess der Türkei in die EU klar zu unterstützen und endlich Abstand von Gedankenspielen mit einer so genannten Privilegierten Partnerschaft zu nehmen.

  15. #15 Religion_ist_ein_Gendefekt (16. Jul 2016 15:51)

    Wie kann so ein dummes Ding Spitzenpolitiker werden?
    ————————————————

    Dabei befindet sich die in guter Gesellschaft. Aber es stimmt schon, in Gummizellenhausen ist sie die Königin.

  16. Ich möchte weniger Roth !!!

    Und noch weniger ausländer !!!!

    Und merkel möcht ich gar nicht mehr sehen vll,nur noch vor gericht!!!!

  17. So was ähnliches kam von der Rebekka Harms auch!

    Eilmeldung: Türkei riegelt BW-Stützpunkt ab.

    Hey, ein Racheakt Massaker? Eine Belagerung?

  18. 30 % aller „Flüchtlinge“ die im letzten Jahr in das Kalifat NRW kamen waren Europäer. Ca. 65000 vom Westbalkan haben Asyl beantragt.
    Der Krieg ist der Krieg schon seit über 15 Jahren beendet.

  19. Wie blöd ist die eigentlich ? Mir fehlen die Worte ! Da läuft irgendwas schief in ihren Kopf. Diese Frau ist sowas von durchgeknallt.
    Keine Ahnung von nichts.

  20. Nach dem Sprechproleten und Metzgersohn aus Bad Cannstatt ging es mit den Grünen rasch bergab. Nur in BW überlebt noch ein bedächtiger EX-KBW-Mann, dessen langsames Sprechen als Klugheit missverstanden wird. Ansonsten wird von den Grünen weniger als Steine und Scherben übrig bleiben, linksgrüne Vollversorger mutieren zu Vollversagern, wohin man blickt. Diese hässlichste aller Grünen quatscht grüne Sauce, die nun wirklich auch dem letzten Deppen zu den Ohren rauskommt.

  21. Wo sind denn wohl die Frauen von Claudias – Negerinvasoren?

    Doch nicht etwa noch in den angeblichen Kriegsgebieten, oder doch?

    Ein Blick in die Gesichter dieser Männer sagt mehr als tausend Worte!

    Die Politik von Claudia Roth ist eine Bedrohung für Deutschland.

    Die GRÜNEN betreiben ohnehin nur Politik die auf Lügen basiert – Klimalüge, Flüchtlingslüge, Gender-und Homo-Lügen und dann noch deren perverse Pädophilen-Theorien ….

    Weg mit dieser abartigen Partei Bündnis90/Grüne.

  22. Wie so etwas Bundestagsvizepräsidentin werden kann ist für mich heute noch ein Wunder. Der sieht man doch ihre Blödheit schon auf 1 Km an. Das gefährliche an Blöden ist, dass sie ihre Blödheit selbst nicht erkennen und meinen, alles was sie tun ist richtig. Das mit dem Grundgesetz, sichere Drittstaaten usw. hat sie immer noch nicht kapiert. Was fragt die sich als morgens wenn sie vor dem Spiegel steht? Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Blödste im ganzen Land. Und der Spiegel antwortet, die Blödste seit ihr, aber das Ferkel, hinter den Sieben Bergen, ist noch Tausend mal Blöder als ihr.

  23. Grüne wollen noch mehr Vergewaltigungen

    Frau Roth (Grüne) reichen wohl Massenvergewaltigungen und Massenschändungen in dt. Städten nicht. Sie will noch mehr.
    Ihr reichen auch nicht die 122 Millionen armen und arbeitslosen Europäer.

    Insgesamt seien in der EU rund 26 Millionen Kinder und Jugendliche von Armut bedroht.

    Sie will noch mehr Armut und Elend..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bertelsmann-Studie

    Jung, arm, Europäer

    Vor allem junge Menschen sind Verlierer der EU-Wirtschaftskrise. Einer Studie zufolge nimmt die soziale Kluft dramatisch zu: zwischen Nord und Süd wie auch zwischen Jung und Alt. Sozialverbände fordern eine Abkehr vom Wirtschaftsliberalismus.

    Rund ein Viertel aller EU-Bürger war laut Eurostat 2014 von Armut oder sozialem Ausschluss bedroht, das waren 122 Millionen Menschen. Besonders hart trifft es Griechenland, wo mittlerweile 36 Prozent der Bevölkerung arm oder armutsgefährdet sind. In Spanien sind es 29, in Portugal knapp 28 Prozent – Folge der Krise und der Sparprogramme.

    http://www.fr-online.de/wirtschaft/bertelsmann-studie-jung–arm–europaeer,1472780,32268556.html

    Herr Gott.. sperrt die Irre endlich ein..

  24. Sieg der Demokratie in der Türkei

    PM Nr. 208/07 vom 23.07.2007

    Zum Wahlergebnis in der Türkei erklärt Claudia Roth, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen:

    „Wir gratulieren dem türkischen Ministerpräsidenten und seiner Partei zu diesem großen Wahlerfolg. Das ist ein klarer Sieg der Vernunft und der Demokratie in der Türkei.

    Die Wählerinnen und Wähler in der Türkei haben mit dem gestrigen Urnengang eine demokratische Entscheidung getroffen, die ein ……..

    Diese Trulla von Roth ist zu dumm um überhaupt westzustellen was Demokratie ist. Also nicht für voll nehmen regt nur auf und erhöht den Blutdruck. Frau Kahane nur eine Feststellung meiner Person. Ich denke ich habe nicht gehetzt.

  25. Heute wollen sie es hier wissen. 2x voll in die Fresse, erst der Opel Kadett Kahane und jetzt noch Claudia Benedikta. Urgh.

  26. #10 Verwirrter (16. Jul 2016 15:49)

    „Für dieses Ungetüm werden wir einen Galgen aus Stahl benötigen.“

    Die stehen schon im ganzen Land. Ob Vogelschredder oder Hochspannungsmasten – die halten das Kleinhirn dann schon aus.

  27. Bevölkerungzuwachs

    Afghanistan
    1955 – 8,892 Mio
    2015 – 32,565 Mio
    2050 – 63,796 Mio

    Eritrea
    1955 – 1,499 Mio
    2015 – 6,528 Mio
    2050 – 11,382 Mio

    Algerien
    1955 – 18,807 Mio
    2015 – 39,543 Mio
    2050 – 55,445 Mio

    Das war noch nicht das schlimmste! Europa ist kein Wohlfühlkokon für Menschenmassen bzw. Refugium für unkontrollierte Bevölkerungsexplosionen.

    Darum alle raus, die bisher gekommen sind. Alle!

    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_past_and_future_population

  28. Die Deutschlandhasser von Merkel-CDU/SPD und GRÜNEN probieren aus wie weit sie gehen können.

  29. #2 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod
    Was mag der Neger links neben ihr denken. Wie er geringschätzend auf sie herab sieht, sagt eigentlich alles.

    Ja, man sieht buchstäblich das empörte: „Das stand aber nicht im Prospekt!“

    😉

  30. Muss man Respekt haben, vor diesen Leuten, die illegal als Scheinflüchtlinge in aggressiver Weise in unsere Heimat einfallen und sich sehr oft asozial, kriminell und undankbar verhalten?

  31. Claudia Roth hat wohl noch nicht mitbekommen, dass in Deutschland und ganz Europa der soziale und reale Frieden durch die Invasion jetzt schon ernsthaft gefährdet ist.

    Das hat sie sehr wohl mitbekommen, aber es ist genau das, was sie WILL.

  32. Solche Typen die dort die „schöne“ Claudia umgarnen, treiben sich oft bei den öffentlichen Toiletten herum.

  33. Vermutlich stimmt irgendetwas mit ihrem Realitätssinn nicht. Nüchtern betrachtet ist sie ja einfach nur eine arme verwirrte Frau mit erschreckend starkem Geltungsdrang. Aber durch ihre Position und den damit verbundenen Einflussmöglichkeiten ist sie leider zusätzlich hochgradig gefährlich für dieses Land.
    Das ist das Problem.

  34. Frau Roth`s Aussagen sind weder ökonomisch noch soziologisch vernünftig. Überhaupt sind ihre Aussagen unvernünftig. Sie ist die Unvernunft. Ich höre nicht darauf, was die sagt. Wenn sie etwas sagt, ist es Unsinn.
    Frau Roth: Wegen Ihnen gehe ich nicht mehr gerne arbeiten, denn Sie sagen, die Grünen haben in allem recht, da die Grünen nicht gerne arbeiten, arbeite ich jetzt auch nicht mehr gerne.

  35. Diese unsägliche Person ist die fleischgewordene Blödheit der Grünen. Die Urgrünen wie Herbert Gruhl, Rudolph Bahro, Petra Kelly oder Gerd Bastian würden die mit der Peitsche aus der Partei prügeln, wenn sie noch leben würden.

  36. #10 Verwirrter (16. Jul 2016 15:49)
    Für dieses Ungetüm werden wir einen Galgen aus Stahl benötigen.
    ——–

    Sie ist zwar bei Nürnberg 2.0 gemeldet, das Strafmaß aber noch nicht festgelegt. Meines Erachtens ist eine Exekution durch den Galgen nicht angemessen, da eine solche gegen die Menschenrechte verstieße. Das wäre keinen Deut besser, als das, was diese Umvolkungsfaschistin bietet.
    Eine Expatriierung in ein muslimisches Land, das diese Personen gegen Bezahlung aufnimmt, wäre m.E. nachhaltiger.

  37. Der rechts neben ihr hätte die Statur mit ihr im Busch die Keimzelle einer neuen Gesellschaft zu legen. Warum versucht die Claudia es nicht irgendwo im Grünen?

  38. Die Neger wissen wahrscheinlich nicht so genau, wie der Posten, den Fatima im Bundestag inne hat, heißt, aber auf jeden Fall denken die, die Frau hat was zu sagen und wenn die das sagt, dann werden die uns schon alle aufnehmen! Das spricht sich rum im Negerland und die Flut wird nochmals anschwellen! Ich plädiere auf „Lebenslang mit anschliessender Sicherheitsverwahrung“ für Fatima! Sicher ist sicher!

  39. Man kann soviel Dummheit und Ignoranz einfach nicht mehr kommentieren.
    Es nutzt auch nichts,die verkaufen Deutschland mit all seinen Errungenschaften und am Ende bleibt nur noch Armut und Perspektivlosigkeit,die Sozialkassen sind leer und die Systeme gesprengt,die Arbeitslosigkeit wird auch in Bälde anwachsen und unser Land wird in die Bedeutungslosigkeit versinken.
    Nächstes Jahr werden die Krankenkassenbeiträge in die Höhe schiessen,man wird es zwar leugnen,aber die Invasoren nehmen nur und zahlen nicht,hinzu kommt die Familienunterstützung für arme,kranke türkische Verwandte.ect.
    Wer es immer noch nicht kapiert hat,dem ist auch nicht mehr zu helfen,wir sind kurz vor dem Untergang,die Zeituhr tickt unaufhörlich…

  40. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sie will die Flutung Europas mit aggressiven

    moslemischen Invasoren und wenn es ihr zu

    voll und zu gefährlich in der EU geworden ist,

    geht sie in die Türkei in ihre Villa, die vom

    deutschen Steuerzahler bezahlt worden ist.

    Sie gehört zu diesen nichtsnutzigen Politikern, die nie etwas für unsere Land geleistet haben, dumm rum geschwätzt haben und dafür noch unendlich viel Steuergeld bekommen hat.. NICHT verdient!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wir sollen dann mit Millionen Asylanten-Invasoren leben?

    NIEMALS!

  41. @#17 Religion_ist_ein_Gendefekt:

    Wie kann so ein dummes Ding Spitzenpolitiker werden? Ich fasse es einfach nicht, seit Jahren geht das nicht in meinen Kopf.

    Wenn etwas Dir etwas einfach nicht in den Kopf gehen will, musst Du hinterfragen, ob es überhaupt wahr ist.

    Das ist keine Spitzenpolitikerin. Das ist einfach eine nützliche dumme Kuh (oder talentierte Schauspielerin), die aus der Mottenkiste geholt wird, wenn ein ganz besonders saublöder und/oder krass unverschämter Satz gesagt werden muss, für den sich so gut wie alle anderen Politdarsteller zu schade sind.

    Vereinfacht muss man sich das so vorstellen:

    Medienmacher 1: „Wir müssen mal wieder den Satz drucken, dass Eruopa noch viel mehr Flüchtlinge aufnehmen muss, damit die aktuelle Flüchtlingsmenge moderat erscheint. Wen könnten wir das denn sagen lassen? Merkel?

    Medienmacher 2: Nee. Geht doch nicht. Die hat doch die Rolle der Regierungschefin! Die kann doch nicht ihre eigene Politik kritisieren. Aber ruf doch mal bei dieser schrillen Rotblonden von den Grünen an – wie heißt sie noch gleich?

    Medienmacher 1: Claudia Roth?

    Medienmacher 2. Genau! Die macht das garantiert. Die war sich in der Vergangenheit für nichts zu schade. Ich schätze, die macht das.

  42. #45 opferstock (16. Jul 2016 16:15)

    Der rechts über dem mit der Mütze, also das ist ein Arzt, das sieht man sofort.

    ————————————————
    Das ist keine Mütze, sondern eine afrikanische Operationshaube.

  43. #37 Cendrillon
    Das ist unsere Schuld, wir haben mittelalterliche Familienplaner mit unsere Medizin versorgt. Wer 2. und 3. Weltaffen mit moderner Medizin versorgt sollte zum Tode verurteilt werden.

  44. #1 KDL (16. Jul 2016 15:42)

    Auf dem Foto zähle ich 9 Sexualpartner für die Frau. Reichen ihr diese noch nicht?

    Hallo? Die Schabracke muss weit über 60 sein.
    Nee, da ist wohl weniger der Neger Diener von Fatima Roth als die Fati eher Sklavin des Negers. Er braucht ja die Idiotin wg. des Aufenthaltstitels. Auch, wenn sie ihrerseits glaubt, sie müsse für körperliche Zuwendung dann nicht mehr nach Schwarzafrika reisen (das bekannte weibliche Pendant zum männlichen Thailand-Touri).

    43 Taranaka (16. Jul 2016 16:12)

    Diese unsägliche Person ist die fleischgewordene Blödheit der Grünen. Die Urgrünen wie Herbert Gruhl, Rudolph Bahro, Petra Kelly oder Gerd Bastian würden die mit der Peitsche aus der Partei prügeln, wenn sie noch leben würden.

    Na, lass mal, zu diesen Urgrünen gehört Fatima Roth auch. Außerdem hatten die „Urgrünen“ auch schon nen Hau weg, vielleicht mit Ausnahme von Gruhl. Kelly war schwerst psychisch gestört. Und das Nachvollziehbarste, was Gerd Bastian im Leben erreicht hat, war der zweitletzte Gebrauch seiner Wumme.

  45. #34 Grenzedicht (16. Jul 2016 16:04)

    Incirlik Air Base in der Türkei durch Türkisches Militär abgeriegelt, Strom abgestellt
    ……………………………………………

    Im günstigsten Fall soll Flucht und Asyl von Putschisten verhindert werden. Dazu paßt das mit dem Strom aber nicht.

  46. Wenn wir Deutsche uns seit den 1970er Jahren so vermehrt hätten, wie die Eritreer, dann hätten wir jetzt 240 Millionen Deutsche.
    Das wäre wohl ein Horrorszenario für die deutschenfeindliche grüne Roth.

    Dann wäre in Deutschland weder Platz für die türkischen Gastarbeiter gewesen ( die haben ja gerade wieder gestern bewiesen wie gut sie in Deutschland integriert sind, als sie für den Islamfaschisten Erdogan vor den Botschaften in Berlin und Essen demonstriert haben )

    und es wäre auch nichts aus der Multikulti-Invasion geworden, auf die die Grünen so scharf sind, da sie Deutschland bald ins Chaos stürzen wird.

    Aber die grünen Volksverderber haben es ja bekanntlich geschafft durch ihre Altachtundsechziger-Dekadenz unser Volk so zu verderben, dass wir unsere Vermehrung zum Großteil eingestellt haben.
    Eine Roth wurde dafür mit einem fetten Vizepräsidenten-Posten belohnt.

    Deutschland befindet sich wirklich in einem sehr erbärmlichen Stadium der Dekadenz. Denn sind wir doch mal ehrlich. Ist etwas verachtenswerter und verkommener, wenn ein Volk zu dekadent ist sich selber ausreichend zu vermehren, und dann seine Hoffnung auf solche Islam-Zuwanderer setzt, die dann ihre zehnköpfige Familie und unsere alternde Gesellschaft versorgen sollen? Tiefer kann wirklich nicht mehr sinken. Und der absolute Tiefpunkt ist wenn die grossen Volksverderber wie Roth auch noch mit fetten Staatsposten belohnt werden.

  47. Es ist der Sonne-Mond-Sterne-Frau einfach noch nicht klar, dass die „Fliehenden“ die Grünen nur als pragmatische Übergangslösung brauchen.

    Die Roth denkt allen Ernstes, die würden dann dauerhaft „grün“ wählen, weil sie so geil auf „multikulturelle Streuobstwiesen“ seien.

  48. Wäre Frau Selbstlos-Roth eigentlich bereit, ihren Platz im überbevölkerten Deutschland für einen Neger freizumachen und mit ihrer persönlichen Anwesenheit für mehr Buntheit und Demokratie in Somalia oder Eritrea zu sorgen?

    Nein, da ist sie ganz nationalistisch mit Deutschland und uns Deutschen verwachsen, nur wir Deutschen sind so gutmütig – oder dämlich? – solche nutzlosen Leute zu alimentieren, anstatt sie aus dem Parlament zu jagen.

  49. #44 Schwartov
    Menschenrechte gelten aber nur für Menschen. Sozialisten oder Moslems aber sind keine Menschen und haben somit auch kein Recht auf Menschenrechte.

  50. OT:
    Ich habe ein ungutes Gefühl, dass die türkischen Putschisten in Griechenland Asyl beantragen wollen. Ich habe seit geraumen Jahren ein Gefühl, dass die Griechen Arschgeigen sind. Ich hätte Russland als Fluchtort gewählt. Scheint mir sicherer und seriöser – trotz „türkisch-griechischer Erbfeindschaft“.

  51. #45 opferstock (16. Jul 2016 16:15)

    Und der links hinten mit dem weissen Hemd scheint Hinterschinkenfachexperte zu sein.

  52. OT:

    Anrainerin in Wien: „Wir haben geglaubt, es ist Krieg“

    „Presse“-Redakteurin Anna Thalhammer berichtet von der Kundgebung in Wien: Die Teilnehmer würden abwechselnd „Allahu akbar“, “ Recep Tayyip Erdo?an“ und „Türkiye“ rufen. Die lautesten Rufer und Motivatoren seien sehr jung.

    Die Demonstration türkischer Regierungsanhänger vor der türkischen Botschaft im vierten Wiener Bezirk hat bei Anrainern zu schwerer Verunsicherung geführt: „Wir haben so etwas noch nicht erlebt, wir haben gedacht, es ist Krieg, das war wie Schlachtengeschrei“‚, schildert eine Frau der „Presse“ ihre Eindrücke: „Wir haben gedacht, wir werden überrannt“. Man habe sich gar nicht mehr vor die Tür getraut“, berichtet die Frau. Der Polizei wirft sie vor, die Angelegenheit herunterzuspielen.

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/5051416/Live-Nach-Putschversuch-in-der-Turkei_rund-3000-Richter-entlassen#kommentar0

  53. Aber jetzt mal ohne Flüchtlingsverhöhnerei. Da werden in Massen Leute angelockt, die auf dem europäischen Arbeitsmarkt keine Chance haben. Nebst dem, dass sie sich oft daneben benehmen kann ich es ja irgendwie verstehen, dass es die ankotzt, wenn sie keiner will. Nachdem man sie angelockt hat. Ich finde, dass es unmenschlich ist, diese Leute derart zu verarschen. Viele wäre nicht hier, ohne falsche Versprechungen.
    Wer so etwas macht, hat auch keinen Respekt vor Leuten.
    Und die Bevölkerung kriegts ab. Pfui!

  54. #51 Orwellversteher

    Gilt das nicht im Völkerrecht als „feindseliger Akt“? Und das sind unsere NATO-„Partner“. Raus da, aber schnell!

  55. #58 opferstock (16. Jul 2016 16:31)

    Viele wäre nicht hier, ohne falsche Versprechungen.

    Naja, viel versprochen wird sehr oft und fast überall.
    Wir glauben ja auch der Werbung nicht, daß in Fruchtzwergen echte Zwerge drin sind oder Kaptain Iglo die Fischstäbchen von Hand formt.
    In Internet- und Handyzeiten hat jeder die Möglichkeit, sich ein wenig zu informieren.

  56. #34 Grenzedicht

    Auf der Militärbasis Incirlik lagern bis zu 90 Atomwaffen.

    Die gehören den Amerikanern.
    Ich hoffe die Amis passen gut darauf auf.
    Wer weiß, wer da welche abzweigt !

    😆

  57. „Claudia Roth fordert mehr „Flüchtlinge““

    Lieber Gott, gib Claudia Roth etwas mehr Verstand!…

    Mit der Schönheit bist du gescheitert, aber eine klare Gedanke! Wäre das zu viel verlangt.

  58. Claudia hätte nichts zu melden, wenn nicht so viele Leute die Grünen gewählt hätten.

    Es hätten nicht so viele Leute die Grünen gewählt, wenn sie nicht von den Medien und den Politikern so verhetzt worden wären, daß sie solche Leute wählen, mit denen sie sich selbst abschaffen.
    Das muß man erst einmal können!

    Und das alles nennt man bei uns Demokratie.

  59. All jene, die fuer mehr Migration=Scheinfluechtlingen eintreten sind Verraeter Deutscher und europaeischer Interessen,

    sie muessen entmachted und kaltgestellt werden, sei es durch Wahlzettel wobei die moegliche Wahlfaelschung dies neutralisieren kann,

    besser durch gewaltige Demonstrationen, die sie von der pol Macht hinwegfegt.

    Die Luegen und Manipulationen, die taeglich in nahezu allen Sendungen auf die noch zuhoerenden niederprasselt, scheinen zu genuegen, um sie von der Realitaet zu trennen, gefuegig zu machen die Idiologie der Linken, 68er Nachfolger, Frankfurter Schule hereinzufallen.

    Wohlstand ist das schlimmste was einem Volk geschehen kann, es verliert dabei offensichtlich seine Urteilsfaehigkeit.

  60. D*******U
    und so was
    ist
    Vizepräsidentin
    des Deutschen(?) Buntentages.

    hat die
    einen Eid geschworen?

  61. Ideologisierter Schuldkomplex gespart mit unbefriedigtem Mutterinstinkt sind des Deutschen/Menschen Übel.

    Oder

    Man sollte einen Menschen dessen Habitus jede Altenpflegerin oder Sozialarbeiterin fies aussehen lässt, nicht in den Dienst eines einflussreichen Politikers hieven.

  62. CFR sollte sich den unbefriedigten Invasoren zur Verfügung stellen. Sicher muss sie etwas drauflegen, damit sie genommen wird.

    Grüninnen und Linkinnen sollten den Invasoren frei zugänglich sein. Dann hätten sie wenigstens noch einen winzigen Nutzen.

  63. #18 luther (16. Jul 2016 15:51)

    die Klobürste in die Hand drücken und einer geregelten Arbeit im Klo einer Rasstätte zuführen, damit ist die maximale Verwertbarkeit ausgereizt.

    Mal ehrlich: würdest Du deinem Hintern zumuten, auf so was zu scheissen? Vor allem, wenn Du ihr hinterher noch 20 Cent aufs Tellerchen legen dürftest?

    Liebe Frau Roth,

    selbstverständlich kann Deutschland, kann auch die EU deutlich mehr Flüchtlinge aufnehmen und muss dies sogar tun. Allerdings darf es dabei auf gar keinen Fall noch einmal zu solchen Szenen kommen wie in Nordfrankreich und Idomeni, wo die Flüchtlinge ohne Unterkunft und sanitäre Einrichtungen knietief in überfluteten Marschwiesen oder gar ihrem eigenen Dreck ausharren mussten.

    Ich bin daher dafür, dass wir in Deutschland die lokalen Gegebenheiten in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern mit den weitläufigen trockenen, sandigen Heidelandschaften dazu verwenden, nach dem Vorbild der ebenfalls durch Flüchtlinge geprägten Nachkriegszeit geeignete Lager einzurichten, in denen die Flüchtlinge sicher und vor allem auch durch Bewachung mit Bundespolizei und Militär geschützt vor Übergriffen des braunen Mobs bis zu ihrer Heimkehr in ihre Heimatländer unterbringen, verpflegen und medizinisch betreuen können.

    Als weitere geeignete Standorte könnten sich die Areale aufgegebener Flugplätze wie z.B. Berlin-Schönefeld und – nach Fertigstellung des Willy-Brand-Flughafens – das Gelände des dann stillgelegten Flughafens Berlin-Tegel erweisen.

    Bitte beachten Sie dabei, dass ebenfalls die bereits dezentral untergebrachten Flüchtlinge in Deutschland aufgrund der unübersichtlichen und schwer zu kontrollierenden Sicherheitslage einer nicht vernachlässigbaren Gefahr durch rechtsradikale Bewegungen wie z.B. PEGIDA ausgesetzt sind und daher zu ihrer eigenen Sicherheit und zur Umsetzung einer qualifizierten Betreuung umgehend in diesen Flüchtlingsunterkünften unterzubringen sein sollten.

    Ich schlage vor, diese Lager für jeweils nicht mehr als 25.000 Personen zu dimensionieren, um die logistische Bewältigung der Versorgung mit den Grundbedürfnissen nicht über das bereits aus Erfahrungswerten der Vergangenheit resultierende Maß hinaus zu erschweren.

    Mittels einer zentral geplanten Anlagestruktur lässt sich dieses Unterkunftsprojekt dann ebenfalls auf weitere Länder mit weitläufigen Gegenden wie Frankreich, Polen und die baltischen Staten übertragen.

    Einer konservativen Schäztung zufolge dürfte eine Zahl von EU-weit 200 solcher Lager ausreichen um die Notsituation der Flüchtlinge weigehend zu beseitigen.

  64. Hat die Roth von dem Dummlaberer und Grinseaffen Seehofer der übrigens wie ein Fähnlein im Winde agiert,nicht irgendein wichtigen Bayrischen Verdienstorden überreicht bekommen???
    Ist der Ströbele auch von den Pädo/90 Grünen vom Rad gefallen und hat sich erheblich verletzt?

  65. Eine tolle Frau, mutig und weltoffen, ganz anders als die Hetzer von AfD oder Internet.

    Wie sie mit diesen farbenfrohen Menschen umzugehen weiß, fabelhaft, da können sich andere Blondinen ein paar Scheiben von abschneiden.

    Und auch als Darstellerin kommt sie superauthentisch rüber. Bei xhamster hab ich da in der Kategorie BBW & multiple BBC einen Film entdeckt, ich glaub da wirkt sie mit, sieht jedenfalls ähnlich aus, darf ich den Link hier posten?

  66. Im Klartext heisst das:

    C. Rotz fordert mehr……..

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/berlin-polizei-beschlagnahmt-schulranzen-mit-2-6-kilo-heroin-a-1103255.html
    .
    .
    .
    .

    http://www.welt.de/regionales/nrw/article157053347/16-Jaehriger-begeht-30-Straftaten-in-neun-Monaten.html
    .
    .
    .
    .

    http://www.welt.de/regionales/hamburg/article157053874/Ploetzlich-ist-der-Angeklagte-nur-noch-19-Jahre-alt.html
    .
    .
    .
    .

    ttp://www.bild.de/regional/hannover/drogenhandel/dealgeld-290000-euro-in-tiefgarage-gehortet-46813628.bild.html

    Offiziell ist der Liberianer John K. (36) eine arme Kirchenmaus, bezieht Stütze. Doch in seiner Miet-Garage an der Vahrenwalder lag Geld wie Heu…Fahnder entdeckten in einem Twingo des Westafrikaners 290?000 Euro – in bar!

    Erklärung der Staatsanwaltschaft für den Reichtum: Rauschgift-Schmuggel!

    Vor dem Landgericht begann Donnerstag der Prozess gegen John K. und einen mutmaßlichen Komplizen (34) – der stammt aus Sierra Leone, lebt in Holland. Laut Anklage arbeitete er für John K. als Drogenkurier. <<

    .
    .
    .
    .

    usw. usf.

    never ending story…….

  67. Abzug sofort – was haben unsere Soldaten in der Türkendiktatur zu suchen ?

    Türkei riegelt Incirlik ab – auch deutsche Soldaten betroffenDie Türkei hat den auch von der Bundeswehr genutzten Luftwaffenstützpunkt Incirlik ab. Fast 3000 Putschisten wurden festgenommen. Erdogan nennt den Putsch „Geschenk Gottes“. Die Lage im Liveticker.

    http://www.welt.de/politik/article157086934/Tuerkei-riegelt-Incirlik-ab-auch-deutsche-Soldaten-betroffen.html

    Erdogan lässt sich von Merkel den Schwanz lutschen. Zu Kreuze kriecht sie Erdowahn seit langem.

  68. #79 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Jul 2016 16:36)

    Schlicht und einfach: Stimmt.

  69. Kaum ist diese Furie aus der Zwangsjacke und der Klapsmühle raus, da nimmt sie die ihr verordneten starken rezeptpflichtigen Nervenmedikamente mit einem großen Schluck hochprozentigen Fusel zu sich, und fordert mehr Flüchtlinge für Europa, das kann diese Frau in der türkei machen, weil….

    Zitat Claudia Roth zu Aiman Mazyek

    …. “ Als Fatima bitte ich Sie darum.“ …

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155831657/Als-Fatima-bitte-ich-Sie-darum.html

  70. Die zwei links von ihr passen vom Körpergewicht her gut zu ihr.Der mit dem weissen T Shirt ist noch jünger u daher frischer.Jetzt kurz vor der Pension wäre es angezeigt als Altersvorsorge sich dauerhaft zu binden.Von der Intelligenz her, soweit man das beurteilen kann sind beide für sie gut stimmig.

  71. Das ist der absolute Wahnsinn der hier in Deutschland und um uns herum abläuft. Für so ein Lumpenpack muss der deutsche Steuerzahler herhalten, welch ein Irrsinn.
    Mehr Flüchtlinge du dumme Kuh? Zeig mir einen Flüchtling!!, denn gegen wahre Flüchtlinge hat kein Mensch etwas, aber was ihr uns als solche unterjubeln wollt ist kriminell. Gibt’s denn nicht einen einzigen deutschen Politiker der den ganzen Wahnsinn stoppen kann?

  72. Frau Roth hat selbst nie eine Ausbildung abgeschlossen und sich nie auf dem normalen Arbeitsmarkt bewähren müssen.

    Deshalb versteht sie offensichtlich nicht, dass Europa keine Einwanderung von Unqualifizierten verkraften kann. Diese Leute haben hier keinerlei Perspektiven und es ist inhuman sie anzulocken.

  73. Was für ein Bild! Oder ist das eine Fotomontage? Alle in einen Käfig und dann geht es los, die ganze Nacht und den nächsten Tag. Das ganze live im Fernsehen. Dafür würde ich dann auch ein einziges Mal in meinem Leben „grün“ wählen. *lamo*

  74. Die Frau mit dem Faible für Männer, die dafür verantwortlich sind, das Jungen und Mädchen in die Geschlechtsteile mit (rostigen) Rasierklingen reingeschnitten wird, sollte sich selbst für die pharaonische Beschneidung entscheiden. Dann hat sie ihr Multikulti und wir endlich Ruhe vor der.

  75. Ich betreue derzeit eine „Bildungsmaßnahme“ für ältere Arbeitslose mit gesundheitlichen Einschränkungen.

    Die meisten dieser Menschen könnten innerhalb der nächsten 12-15 Monate – wenn auch mit deutlichen Abschlägen – in Rente gehen. Aber anstatt diese Leute einfach nur in Ruhe zu lassen zwingt man sie jetzt zu sinnlosen Bewerbungen und hält sie permanent unter Stress und Druck vom Amt.

    Die haben alle jahrzehntelang brav eingezahlt und die „Chance“, daß die jetzt noch jemand einstellt – selbst mit Geld vom Amt – ist sehr gering.

    Mittlerweile haben die Leute das Gefühl, der Staat wolle sie „jetzt kurz vor der Rente töten“. Über das Erzeugen von Dauerstress und den Zwang zu fruchtlosen Bewerbungen solle entweder eine psychische oder physische Krankheit ausgelöst werden um die Leute zum Selbstmord zu treiben oder sie so krank zu machen, daß sie sterben, bevor eine Rente gezahlt werden muß.

    Fast alle haben früher Spd gewählt, aber in ihrer derzeitigen Situation und unter dem allgegenwärtigen Druck haben sich 99% in einem erschreckenden Maß radikalisiert. Die haben eine Einstellung zu den etablierten Politikern und den „Schatzsuchenden“, die frösteln läßt. Radikaler und brutaler können „NPD-ler“ wohl auch nicht sein.

    Und das bei Menschen aus der bürgerlichen Mitte oder dem eheamligen spd-Arbeitermilieu. Die Politik sieht das nicht, oder will das nicht sehen, aber was sich da zusammenbraut an Haß, Wut, Verzweiflung, Enttäuschung und Suche nach einer „Änderung um jeden Preis“ dient gewiß nicht der „Integration“, dem „weiter-so“ und dem inneren Frieden.

    Das wird den etablierten Parteien noch böse auf die Füße fallen.

    Es ist zwar mein Einkommen und mein Geld, aber ich glaube schon, daß es vernünftiger wäre die Leute bis zur gekürzten Klein-Kleckerles-Rente einfach nur in Ruhe zu lassen.

    Mit dem was man jetzt macht züchtet man Todfeinde des Systems heran, die unter normalen Umständen einfach nur freundlich alte Leute gewesen wären. Aber jetzt sehen, die subjektiv, daß man sie über Schikanemaßnahmen ruinieren und „töten“ will und entwickeln, da sie vermeintlich nichts mehr zu verlieren haben eine mörderische Radikalität.

  76. #24 Schnitzel0815 (16. Jul 2016 15:56)
    Kann man natürlich machen, dann muss man aber auch den nordeuropäischen Sozialstaat abschaffen denn schon jetzt lässt sich dieser nicht mehr Finanzieren und notwendige Zukunftsinvestionen unterbleiben.

    Im Job frag ich mich auch immer öfter warum ich mir das noch antue. Um Merkels Gästen einen entspanntes Leben zu finanzieren? Meine Motivation und Loyalität diesem Staat (nicht Land) gegenüber geht rapide gegen Null. Ich bin mir Sicherheit nicht der Einzige dem das so geht.
    ————
    Sehr richtig,
    ich kann nur jedem raten, der es sich leisten kann:
    – Nehmt eure Sozialleistungen (ALG, Rente etc.) sobald wie möglich in Anspruch und solange es sie noch gibt.
    – Seht dem Untergang entspannt zu, auch wenn es weh tut und ihr Kinder habt.
    – Viel mehr können wir eh nicht machen, außer AfD wählen und dieser Partei ab und an eine Spende zukommen lassen, solang es unser Budget noch erlaubt.
    Dieser Ratschlag kommt leider von einem alten Sack, der fast 60J alt ist. Was ich meinen Kindern raten soll (falls sie es überhaupt verstehen würden) weiß ich auch nicht.

  77. 28 Margon (16. Jul 2016 15:59)

    Der Studienabbrecher kassiert pro Monat 12’000 € und 3000 € für Spesen / Fahrzeug. Dabei ist der Zweifüsser ein klassischer H 4 Kandidat.

    Ja. Das hindert unsere Bundestags-Vize-Präsidentin aber nicht daran, auf einer Demo hinter Transparenten herzulatschen, auf denen steht „Deutschland verrecke“ und „Deutschland, du mieses Stück Schei$$e“.

    Typisch ist, dass bei Grünen der ideologische Stahlhelm so fest sitzt, dass sie den Widerspruch zwischen beidem nicht erkennen können.

  78. @#84 Oxenstierna:

    Claudia hätte nichts zu melden, wenn nicht so viele Leute die Grünen gewählt hätten.

    Sie HAT nichts zu melden, und es haben nicht viele Leute Grüne gewählt.

    Sie dürfte das auch dann SAGEN, wenn noch weniger Leute Grüne gewählt hätten. Wenn so eine Meldung kommt, ist es völlig irrelevant, welcher Politiker das gesagt hat. Irgendeiner muss es halt sagen, und für die Dinge, die dann wirklich geschehen, nimmt man Regierungspolitiker (Merkel), während man für die Dinge, die (noch) nicht geschehen, natürlich Oppositionspolitiker nehmen muss, (Claudia Roth für die besonders peinlichen) und für ganz kitschiges pastorales Salbadern gibt’s den Gauck, bei Bedarf sogar mit eingebautem Heulomat.

    #88 sauer11mann:

    D*******U
    hat die
    einen Eid geschworen?

    Kann sein (ich weiß nicht, ob die Hämmerchenklopfer das auch müssen). Aber selbst wenn – der gildet nicht.

    Der Bruch von Amtseiden gilt nicht als Meineid und ist in keiner Weise strafbewehrt.

    Und woher kennen wir das noch, dass Eide nicht gültig sind???

    Aus Filmen! Es wäre absurd, einen Schauspieler drauf festzunageln, dass er das tun muss, was er in seiner Rolle geschworen hat. Und so ist das bei Politikern eben auch. Und das ist kein Zufall!

  79. Flüchtlingsteam wird an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen.

    Über 65 Millionen Menschen wurden im vergangenen Jahr aus ihrer Heimat vertrieben. Nächsten Monat werden 10 heimatlose Athleten bei den Olympischen Spielen in Rio mit antreten. Das Flüchtlingsteam wird nicht nur Bewusstsein über die weltweite Krise, sondern auch das heißbegehrte Gold anstreben.

    https://www.berlinjournal.biz/rio-2016-fluechtlingsteam/

  80. #74 opferstock (16. Jul 2016 16:31)

    Aber jetzt mal ohne Flüchtlingsverhöhnerei. Da werden in Massen Leute angelockt, die auf dem europäischen Arbeitsmarkt keine Chance haben. Nebst dem, dass sie sich oft daneben benehmen kann ich es ja irgendwie verstehen, dass es die ankotzt, wenn sie keiner will. Nachdem man sie angelockt hat. Ich finde, dass es unmenschlich ist, diese Leute derart zu verarschen. Viele wäre nicht hier, ohne falsche Versprechungen.

    Ihr Einwand ist durchaus berechtigt und ich nehme an er richtet sich hauptsächlich an linksgrünbunte Willkommensklatscher und Bessermenschen. Man darf aber nicht vergessen, dass auch die Schleuser die Fluchtwilligen ganz schön anheizen und denen alle möglichen Flöhe ins Ohr setzen, von wegen 5.000 Euro Begrüßungsgeld, eigenes Haus, eigenes Auto, willige Blondinen wohin das Auge reicht und fürstlich bezahlte Jobs selbst für Analphabeten. Da viele von denen tatsächlich ungebildet sind und nicht wissen wie es in in der Welt zugeht, nehmen sie diese vielen Märchen für bare Münze, verkaufen das wenige was sie haben und machen sich auf dem Weg.

    Und bei allem Verständnis darf man auch nicht vergessen, dass viele von denen gar keine wirklichen Flüchtlinge sind, sondern Armuts- und Elendsmigranten. Auch tragisch, niemand sollte in Armut und Elend leben müssen, aber angesichts der vielen Berichte über Antanzdienstähle, aggressives Verhalten gegenüber der Polizei, Betrügen und Lügen bei Herkunft und Identität und nicht zuletzt vor dem Hintergrund des Massenphänomens Angrabschen, sexuelle Belästigung und Vergewaltigungen hält sich mein Mitleid mit vielen dieser benachteiligten Menschen auf der Suche nach einem besseren Leben doch sehr stark in Grenzen.

  81. Das ist de facto Landesverrat. De jure wird es da schwieriger. Zumindest denkt ein Erdogan bei Landesverrat über die Todesstrafe nach.

  82. Frau Roth sollte zur Kenntnis nehmen, dass ihre Aussagen eine große Rolle bei den „Fluchtgründen“ derjenigen spielen, die Deutschland und Europa verlassen.

  83. OT:
    Der „Putsch“ in der Türkei war wohl doch ein reiner Fake Erdogans.

    Der ist so lange als Alleinherrscher an der Regierung, dass die restlichen Kemalisten des ursprünglichen Militär entweder bei Wasser und alter Brotkruste im Kerker sitzen oder sofort ermordet wurden.

    Vielsagend war die Stellungnahme von IM Erika. Das Ding aus der DDR und seine Kumpane werden nicht ohne Not darauf verzichten, Erdogan als Unterstützer des IS zu erhalten. Die deutsche Regierung hat die Islamisten in Libyen unterstützt, die Islamisten in Syrien. Dann wäre es aus deren Sicht unschlüssig, in der Türkei darauf zu verzichten.

    Zum Bild:
    Aus Planet of the apes?
    Die Verfilmung mit Charlton Hesten gefiel mir besser als mit der Roth.
    Hatte die denn die Rolle als Schimpanse oder als Mensch übernommen? (Hab die Neuverfilmung nicht selbst gesehen. Bin von Grünen als Schauspielern nicht überzeugt).

  84. #107 Johannisbeersorbet (16. Jul 2016 17:02)

    Vor zornigen alten Männern hat die SPD weniger Angst als vor zornigen jungen Männern, daher werden die Alten vernichtet um Gelder frei zu machen für das Schutzgeld für die Jungen!

  85. #104 alte Frau (16. Jul 2016 16:53)

    Das ist der absolute Wahnsinn der hier in Deutschland und um uns herum abläuft. Für so ein Lumpenpack muss der deutsche Steuerzahler herhalten, welch ein Irrsinn.
    Mehr Flüchtlinge du dumme Kuh? Zeig mir einen Flüchtling!!, denn gegen wahre Flüchtlinge hat kein Mensch etwas, aber was ihr uns als solche unterjubeln wollt ist kriminell. Gibt’s denn nicht einen einzigen deutschen Politiker der den ganzen Wahnsinn stoppen kann?

    Wie Ende April ’45 sollen Alte im Feuer verrecken um das System zu retten und die Goldfasane bleiben weiter geschont.

    Arbeitslose +-60jährige Schwerbehinderte jagt man mit aller Härte an die Arbeitsfront. Die haben ihr Leben lang gezahlt. Wer jung, fit, kräftig und fordernd kommt und nie gezahlt hat, der kriegt keinerlei Stress aber Geld.

    Das gibt Haß.

  86. Sie verfügt über einen Leib und die berüchtigte Killerwarze, deshalb traut sich keiner an sie ran – sie hat also nichts zu befürchten.

    Sie ist ein Beispiel dafür, dass man mit abgebrochenem Studium und völlig schräger Einstellung dennoch mächtig Kohle machen kann – die „Politik“ und ein träges dummes Volk machen das möglich.

    Was kann ich auch von jemandem erwarten der sich bei einer Demo hinter ein Banner mit der Aufschrift „Deutschland, du mieses Stück Schei..“ stellt? Mehr Disqualifizierung geht nicht.

  87. #113 Eurabier (16. Jul 2016 17:06)

    #107 Johannisbeersorbet (16. Jul 2016 17:02)

    Vor zornigen alten Männern hat die SPD weniger Angst als vor zornigen jungen Männern, daher werden die Alten vernichtet um Gelder frei zu machen für das Schutzgeld für die Jungen!

    Wer mit dem Leben abgeschlossen hat und als Ziel nur noch Haß auf ein Verbrechersystem im Herzen trägt, der ist auch nicht ungefährlich.

    (Übrigens, derzeit beträgt der Altersdurchschnitt der Arbeiterverräterpartei-Wähler auch rund 50 Jahre).

    Die Arbeiterverräterpartei redet jetzt von „sozial“, „solidarisch“ und „gemeinsam“. Es tut in den Ohren weh, wenn man solche Lügereien hören muß. Gibt es Menschen, die auf so eine Verdummung noch hereinfallen?

    Die Arbeiterverräterpartei muß ebenso weg wie die Merkel-Partei!

  88. Diese fiese Roth steht ja für „Deutschland verrecke“! Ihr kann es nicht schnell genug gehen.

    Warum haut die nicht ab? Sie sollte sich als Erdowahns Harembraut bewerben!

  89. Kein Glaube, keine Identität, kein Patriotismus, keine Regeln und Gesetze, keine Kinder – welch erbärmliches Leben

  90. Sprüche 8,7 Die Worte eines Narren sind sein Untergang, seine Lippen bringen ihn zu Fall.

  91. #110 Jens Eits (16. Jul 2016 17:04)

    Alles richtig. Natürlich sind es keine Flüchtlinge, oder die meisten jedenfalls nicht. Und ja, sie hätten sich vorher mit ihrem Smartphone informieren sollen, statt Pornos zu schauen. Aber die Schlepperei ging ja auch erst auf Vollgas, nachdem man signalisiert hat, dass sie wollkommen wären. Die Marine schleppt mit.

    Und was da kommt, sind lastwagenweise Unsympathen. Richtig. Versucht zu kommen haben die immer. Aber nicht in dem Ausmass. Ich kann mit diesen Leuten (ich kann nicht Menschen schreiben, denn sie kennen keine Menschlichkeit) auch nichts anfangen. Aber die sind nicht ganz alleine schuld, dass sie hier sind. Inwieweit ich von denen verlangen kann, sich vor der Reise über die Wirtschaftslage und Anforderungen an Bildung etc. weiss ich nicht. Denke nicht, dass die so denken können.

    Von mir aus alle raus, lieber heute als morgen.

  92. Erdowahn hat durch den leider gescheiterten Putsch mehr Macht denn je.

    Er hat die Kapatzitaet, innerhalb von Stunden wenn nicht Minuten die Deutschen Staedte mit seiner fuenften Kollonne zu fluten und allerhand Schaden, Erpressung damit anrichten.

    Durch den einseitigen Vertrag Merkels mit Erdowahn sind mit mehr niemals integrierbaren Bodensatz der Muslime aus Nahost, Kurden und sonstwoher zu erwarten, die seine Moeglichkeiten noch verstaerken.

    Deutscland kann nur verlieren, wenn nicht die jetzige Fuehrungsschicht so oder so beseitigt wird.

    Nur eine 180 Grad Trendwende statt gegen pro Deutsche Interessen regieren kann die Lage vielleicht noch retten.

  93. bald weiß keiner mehr ob es die Nato oder die Taliban, Boko Haram der IS oder Al Nusri ist, die in ihrer Kaserne nebenan stationiert sind denn

    OT,-.….Meldung vom 16. Juli 2016 – 12:48 uhr

    Heer erlaubt Vollbart trotz drohender Probleme mit Gasmasken – Kniefall vor Moslems? Auszug aus Text –>

    Die Freitag-Tageszeitungen berichteten quasi wortgleich und ohne jegliche Hintergrundrecherche über eine historische Entscheidung im Österreichischen Bundesheer: Ab sofort sind „Voll-, Oberlippen-, Kinn- und Backenbärte“ bei den Soldaten (und Soldatinnen) erlaubt. Bisher gestattete die „Soldaten-Bibel“ Allgemeine Dienstvorschrift“ (ADV) lediglich Oberlippenbärte bis zum Mundwinkel sowie Koteletten bis zum Ohrläppchen. Bartstoppeln verhindern dichtes Sitzen der Gasmaske. Das hatte auch seine guten Gründe: Beim Einsatz von Reiz-, Kampf- oder Giftgasen oder auch schlicht bei stark verrauchten Einsatzorten muss die Gasmaske perfekt schließen – oder man braucht sie gar nicht erst aufzusetzen. Selbst Bartstoppeln verhindern bereits das nötige dichte Abschließen mit der Haut – wie jeder, der gedient hat und jemals einer Gasmaskenübung beiwohnte, direkt oder indirekt bestätigen kann….u.s.w….Einziger Grund für Lockerung scheint Kniefall vor Moslems. Aus diesem Grund erscheint die Lockerung der Bart-Bestimmungen beim Bundesheer eher kontraproduktiv, abgesehen vom gewohnten Erscheinungsbild eines Soldaten. Selbst wenn der Vollbart – wie in der neuen Regelung vorgeschrieben – „gepflegt“ wird, verhindert er in einer Notlage den effektiven Einsatz der Gasmaske. Und Notlagen sind selten angekündigt, um den Soldaten Zeit zu geben, sich noch schnell glatt zu rasieren.
    Die Vermutung liegt nahe, dass es sich dabei eher um einen weiteren Kniefall vor den – auch im Heer – immer zahlreicher auftretenden Moslems handeln könnte. ganzer Text –> https://www.unzensuriert.at/content/0021278-Heer-erlaubt-Vollbart-trotz-drohender-Probleme-mit-Gasmasken-Kniefall-vor-Moslems

  94. #28 Margon (16. Jul 2016 15:59)
    Die Frau verhütet mit ihrem Gesicht! Der Studienabbrecher kassiert pro Monat 12’000 € und 3000 € für Spesen / Fahrzeug. Dabei ist der Zweifüsser ein klassischer H 4 Kandidat.
    https://www.youtube.com/watch?v=EctPQcB54AE
    ————————————————————————-

    Aha, 15.000 Euro pro Monat kassieren und „Deutschland verrecke“ skandieren! Was für eine Heuchlerhexe!

  95. #130 Tritt-Ihn (16. Jul 2016 17:18)

    Junizahlen

    131.000 arbeitslose Flüchtlinge.

    ————————————————
    Da fehlt wohl eine Null. Soviel kamen letztes Jahr in einer Woche.

  96. Die wahren Schuldigen fuer die verfahrene Lage sind nicht diejenigen, die hier als Parasiten leben wollen, also Scheinfluchtlinge,

    sondern jene, die sie hereingewinkt, eingeladen haben incl. der Teddybaerwerfer, weiblichen Kreischer und Helfer in Heimen, die sich erniedrigen solchen Muslimmob den Hintern zu putzen

    Es sind die Politiker der EU und des Bundestags, die dies ermoeglicht haben, Merkel die Hauptschuldige, die in immer neuen Luegen und Maerchen der Bevoelkerung Beruhigungspillen verabreicht, die sie auch noch schlucken.

    Sie muessen weg, dann erst kann sich einiges grundlegend aendern.

  97. Die Deutschen wollen aber nicht mehr Flüchtlinge wenn man sie explizit dazu auffordert. Sie geben dazu nicht mal ihr Fahrrad für einen Flüchtling, obwohl sie es sicher rassistisch finden keinen zu wollen.

    https://youtu.be/L_nm-ATtTKs

    Unbedingt ansehen!

  98. #130 Tritt-Ihn (16. Jul 2016 17:18)
    Junizahlen

    131.000 arbeitslose Flüchtlinge.

    Arbeitslosenquote von 44 Prozent.
    ———————————————————————–

    Kein Wunder! Die taugen ja nur zum Drogenhandel!

  99. Ohne Kopftuch übt die blonde Bundestagsvizepräsidentin einen enormen Reiz auf die jungen Männer aus. Ob sie das nicht merkt oder ist es gar so gewollt?

    Da fehlt eigentlich nur noch ihre noch rötere rothaarige Kollegin Petra Pau (Ex-FDJ-Aktivistin).

    Ach, wir haben so viele schöne junge Frauen im Bundestag! Dabei wissen es die meisten gar nicht, wie schön sie sind – und das macht sie so liebenswert wie zum Beispiel unseren „Wägele“ Wolfgang Schäubele oder unseren Peter Altmeier oder gar die Chefin selbst!

  100. #131 Tritt-Ihn

    44% Hahaha.

    Ich wette es sind fast 100%, die restlichen gut 56% sind in irgendeiner Maßnahme (wie schnüre ich meine Schuhe zu oder so ähnlich) und fallen daher vorrübergehend aus der Statistik.

  101. Wer hat das schon mal erlebt, dass man im Urlaub nicht mehr andauernd zahlte und gemolken werden konnte? Das ist dann wie ein Gruselfilm: die netten Leute im Süden ändern sich schlagartig. Habe das als Kind mitbekommen, an Details (etwa durch Prügeleien mit den einheimischen Jungs), und mag seither keine Urlaubsreisen in den Süden mehr.

    Wir aber sind jetzt nur noch Gäste auch in Deutschland.

    Vieles merkt man schon gar nicht mehr.

    Jetzt etwa kommen im deutschen Fernsehen andauernd in Deutschland lebende Türken vor die Kamera, dies sich dann übrigens so merkwürdig diffus äußern wie damals die Deutschen in der DDR im Sommer und Herbst 89 – als sie noch nicht wußten, wie es ausgehen wird. (Erstaunlich übrigens, wie die Sprecher hierfür ihr Deutsch beherrschen. Erstaunlich gut ausgedacht die Sätze …)

    Aber kein Deutscher wird gefragt, wie sich das jetzt anfühlt, mit den vielen Türken im Land, und ob man Angst habe und dergleichen.

    Kein einziger.

    Was wir denken oder fühlen, zählt schon nicht mehr.

    Und gibt es schon kaum mehr.

    Zahlen aber dürfen wir noch.

    Touristen sind wir im eigenen Land bereits: freundlich akzeptiert nur, solange gezahlt wird.

  102. Die Aufnahmen aus der Türkei zeigen deutsche Medien Euch nicht.
    Das könnte Teile der Bevölkerung in Deutschland sonst schwer verunsichern.

    18

    Türkische Demokraten in Aktion.

    Beim Kehle durchschneiden im IS-Stil. Allahua Akbar!

    At least 15 soldiers lynched and beheaded by Erdogan supporters. Won’t see this on AKP TV

    https://pbs.twimg.com/media/CnfAwKuXEAAl2dW.jpg

  103. Frau Roth : ARBEIT, WOHNUNGEN, SCHULEN, AUSBILDUNG – WOHER NEHMEN? Haben Sie da vielleicht irgendeine Idee oder können Sie nur dummes Zeug labern? Und was „unzufriedene Unzufriedene“ anrichten können, haben Sie vielleicht jetzt mitbekommen?

  104. #132 ridgleylisp (16. Jul 2016 17:21)

    „Aha, 15.000 Euro pro Monat kassieren und „Deutschland verrecke“ skandieren! Was für eine Heuchlerhexe!“

    Wieso?
    In einer Diktatur nach ihren mutmaßlichen Vorstellungen bekäme sie locker das Doppelte.
    Passt schon.

  105. Steckt diese Alte endlich in einen Jutesack, schnürrt Ihn gut zu und ab da mit ins Mittelmeer. Vielleicht noch ein paar Steine dazu, Fett soll ja oben schwimmen ….

  106. Einen großen Vorteil hat Frau Roth: Sie braucht keine Vergewaltigung seitens der Neu-Bürger befürchten. Ich denke, sie würde auch den Neger in der größten sex. Notlage abschrecken. So kann sie einen sorglosen und entspannten Umgang mit ihnen pflegen.

    Auf dem Foto zähle ich 9 Sexualpartner für die Frau.

    Nein, das glaube ich nicht das diese das wollten. Es sei denn, man gibt ihnen sehr viel Geld

  107. Claudia Roth fordert mehr „Flüchtlinge“
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Bisher ist sie doch immer als Lesbenleckerin aufgetreten. Stimmt das, dass sie jetzt auch die Lollies der Neger lutschen mag, fragt ISAFER.
    Aber das hat die Dryclit-Gemeinde doch bisher im Sudan und in der Karibik erledigt, berichtet ISAFER.
    Kann doch wohl nicht sein, dass wir ihre Importlollies auch noch finanzieren müssen.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die mörderische Ideologie des islam elimeniert werden muss, fordert ISAFER zu Recht, gelle?

  108. #135 merkel.muss.weg.sofort (16. Jul 2016 17:20)

    Seht doch mal das Bild an. Die Soldaten wurden mit dem deutschen G3 ausgerüstet.

    ……………………………………
    Das wird dort seit vielen Jahren in Lizenz gefertigt.

  109. Natürlich brauchen wir noch viel mehr Flüchtlinge!

    Frau Roth, die in ihrem Leben noch nie gearbeitet, sondern für schlappe € 15.000 im Monat nur dusselig gequatscht hat, möchte noch mehr Asylbegehrer in Lande haben. Ich wäre dafür, jeden weiteren Einreisenden zu ihr persönlich zu schicken und ihm zu sagen, dass die Frau mit ihren sagenhaften Reichtum alle Flüchtlinge dieser Welt durchfüttern möchte.

    Ach so, Claudia Fatima Roth, das geht nicht?
    Das finde ich auch. Also halten Sie endlich Ihr ….und belästigen Sie uns nicht mehr mit Ihren bescheuerten Ideen, deren Folgen Sie persönlich in keiner Weise würden tragen wollen .

  110. Wir mästen die schwatten Banausen dick und fett.

    Und SO werden sie es uns eines nicht fernen Tages danken:

    http://heatst.com/uk/exclusive-france-suppressed-news-of-gruesome-torture-at-bataclan-massacre/

    …. suppressed by the French government at the time and not published online until this week, that the killers in the Bataclan appear to have tortured their victims on the second floor of the club.

    According to this testimony, Wahhabist killers reportedly gouged out eyes, castrated victims, and shoved their testicles in their mouths.

    They may also have disemboweled some poor souls. Women were reportedly stabbed in the genitals – and the torture was, victims told police, filmed for Daesh or Islamic State propaganda.

    For that reason, medics did not release the bodies of torture victims to the families, investigators said. <<<

  111. #7 Viper (16. Jul 2016 15:46)

    Ich möchte meine neugewonnnene Freiheit (Moderation) nicht auf’s Spiel setzen. Darum verkneife ich mir einen Kommentar.

    Viper-dich hat es erwischt!
    Tut mir echt leid um Dich!
    Da bekommst du die Freiheit, hast aber Angst, sie zu nutzen.

    Das nennt man Kohane-Effekt.

  112. #145 Orwellversteher (16. Jul 2016 17:28)
    Wer hat das schon mal erlebt, dass man im Urlaub nicht mehr andauernd zahlte und gemolken werden konnte? Das ist dann wie ein Gruselfilm: die netten Leute im Süden ändern sich schlagartig. Habe das als Kind mitbekommen, an Details (etwa durch Prügeleien mit den einheimischen Jungs), und mag seither keine Urlaubsreisen in den Süden mehr.

    Wir aber sind jetzt nur noch Gäste auch in Deutschland.

    Vieles merkt man schon gar nicht mehr.

    Jetzt etwa kommen im deutschen Fernsehen andauernd in Deutschland lebende Türken vor die Kamera, dies sich dann übrigens so merkwürdig diffus äußern wie damals die Deutschen in der DDR im Sommer und Herbst 89 – als sie noch nicht wußten, wie es ausgehen wird. (Erstaunlich übrigens, wie die Sprecher hierfür ihr Deutsch beherrschen. Erstaunlich gut ausgedacht die Sätze …)

    Aber kein Deutscher wird gefragt, wie sich das jetzt anfühlt, mit den vielen Türken im Land, und ob man Angst habe und dergleichen.

    Kein einziger.

    Was wir denken oder fühlen, zählt schon nicht mehr.

    Und gibt es schon kaum mehr.

    Zahlen aber dürfen wir noch.

    Touristen sind wir im eigenen Land bereits: freundlich akzeptiert nur, solange gezahlt wird.

    ##############

    Doch, ich merke das beinahe täglich. Entweder erlebe ich es selbst, oder ich beobachte andere, wie die sich von dem Pack hier behandeln lassen.

    Am allereinfachsten kann man es daran erkennen, wer wem Platz macht.

    Deutsche verhalten sich jedenfalls nicht, als sei dies hier IHR Land.
    Sondern so, als sei dies hier irgend ein Tummelplatz und alle, die hier sind, sind rein zufällig hier. Und alles, das das Land so ausmacht, reiner Zufall.
    Da darf man keinen Anspruch drauf erheben….als Deutscher.
    Nur sehen die anderen alles ganz anders.
    Die sind nicht zufällig hier.
    Sondern ganz gezielt. Und alles, das das Land so ausmacht, ist der Grund dafür. Und weil das Hierherkommen so anstrengend war, erheben sie darauf Anspruch.

    Der Deutsche ist so zufällig hier reingeboren.

  113. # Viper
    # ridgleylisp
    # BePe

    Vor einer Woche las ich im „Hamburger Abendblatt“ folgendes.

    Bilanz Hamburger Handelskammer:

    Von 30 Flüchtlingen haben 50 Prozent nach vier Monaten hingeschmissen.
    Wie lange die restliche 15 Flüchtlinge durchhalten, steht in den Sternen.

    Ein zweites Projekt, nämlich arbeitslose spanische Jugendliche in Ausbildung zu bringen ist total gescheitert.

    Voller Reinfall !

  114. #100 merkel.muss.weg.sofort (16. Jul 2016 16:51)

    Abzug sofort – was haben unsere Soldaten in der Türkendiktatur zu suchen ?

    Türkei riegelt Incirlik ab – auch deutsche Soldaten betroffenDie Türkei hat den auch von der Bundeswehr genutzten Luftwaffenstützpunkt Incirlik ab. Fast 3000 Putschisten wurden festgenommen. Erdogan nennt den Putsch „Geschenk Gottes“. Die Lage im Liveticker.

    http://www.welt.de/politik/article157086934/Tuerkei-riegelt-Incirlik-ab-auch-deutsche-Soldaten-betroffen.html

    -.-.-.-.-

    Lt.BILD von eben sind da 240 Deutsche Soldaten stationiert.

    Wieviele Flugzeuge bräuchten die zum Abhauen, wenn’s über Land wegen der Abriegelung nicht mehr geht?

    Und wie betankt man ein Flugzeug ohne Strom?
    Womit wird das (Boden)Radar betrieben?
    Solarzellen???

    Aber keine Sorge: Unser lupenrein demokratischer türkischer EU-Aspirant weiß ganz bestimmt, was er da tut: Er schafft das!
    🙁

  115. Patente je 1 Million Einwohner

    . Deutschland 790
    . Japan 2550
    . Südkorea 3400

    anno 2015

  116. #143

    Ich vermute auch so.

    Die anderen 56 Prozent sind „Integrations-Lotsen“ im Flüchtlingsheim oder „Bademeister-Gehilfen.“

  117. Ich hör es und seh es klickern….
    der links auf dem Bild neben ihr denkt: Mein Wanabisi-Gott ist die Blöd! Und ich auch, weil ich nicht schon viel eher abghauen bin!

  118. Eine Frau, die nach der Wiedervereinigung hinter einem riesigen Transparent mit der Aufschrift *Nie wieder Deutschland* posierte und erst kürzlich bei einer linken Demo mitlatschte, auf der lautstark *Deutschland du mieses Stück Scheisse* skandiert wurde, hat für mich jeglichen Respekt verloren und gehört schon längst aus der Politik entfernt.

    Es ist ein Skandal und zeigt die politische Verkommenheit unseres Landes, dass solch eine ungebildete, unfähige und unsymphatische Studienabbrecherin Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages werden konnte.
    Ich schäme mich für solch ein Land und werde alles in meiner Macht liegende tun, um die AfD, Pegida und andere oppositionellen Bürgerbewegungen zu unterstützen und für diese zu werben.

  119. Liebe Frau Roth, falls Sie hier mitlesen: Wie wäre es, wenn Sie sich ein Paar von denen mit nach Hause nehmen und voll versorgen. Auf Ihre Kosten natürlich. Ich vermute, die Gesamt-qm Ihrer Wohnung sind mehr als 50, mit dem Platz dürfte es also kein Problem sein.
    ICH WILL DIE NICHT HABEN !
    Die machen mir Angst!
    Ausserdem, die sehen sowas von strunzdumm aus!
    WAS SOLLEN WIR MIT SOLCHEN SUBJEKTEN ?
    Es ist echt nicht mehr auszuhalten.

  120. Früher habe ich über „VT“ gelacht. Heute sage ich: Das System will uns töten, ausrotten und durch ein neues „Volk“ ersetzen.

    Aber kapieren die in ihrer Hybris nicht, daß sie sich damit selbst die Lebenswurzeln abschneiden. Entgegen ihrer Pläne werden die nicht länger wohlversorgt „oben“ bleiben, sondern samt ihrer Brut auch ausgerottet werden.

  121. Ich will die auf dem Bild und ihres gleichen
    nicht haben und zwar alle ob schwarz ob weiss.
    Diese Art von Gutmenschpolitiker wissen nicht was sie diesem Land antun!

  122. Mir drängen sich Zweifel an Claudia Roth’s Verstand auf. Möglicherweise ist Sie substanziell beeinflußt wie ihr Kollge Volker MethBeck. Eine Videoaufzeichnung einer Bundestagssitzung des Senders PHOENIX zeigt wie Claudia Roth ein „Geschenk“ annimmt und es sogleich versteckt: https://www.youtube.com/watch?v=XAIUo-TXoNw

    Bei Gelegenheit sollte Sie mal jemand hierzu befragen. Vermutlich wird jedoch mit Gedächtnisschwund zu rechnen sein, um diese Frage nicht ehrlich beantworten zu müssen. Eine Partei die Drogen, Inzest, Pädophilie und Genderexotik etablieren möchte, kann ich eh nicht ernst nehmen und ist deshalb unwählbar.

    Der geschichtliche Rückblick in die Flüchtlingsinvasion des Libanon zeigt auf, wie das Eindringen muslimischer Primitivkulturen ein Land zerstören kann.

    Innovative Gewalteliten wie der Miri oder Chaker Clan bereichern heute Deutschland mit ihren außergewöhnlichen Dienstleistungen. Nur eine durchgeknallte Frau wie Claudia Roth kann solch einen menschlichen Abfall als Bereicherung für Europa willkommen heißen.

    Mein Wunsch wäre ein Export von Frau Roth zu ihren Lieblingen, die Sie dann lokal betreuen könnte.

    Die EU-Außengrenzen sind absolut dicht zu machen und die aufgefischten Illegalen zurückzuführen. Die Schlepper sind zu „neutralisieren“ und vor Ort die UN-Flüchtlingscamps ordentlich auszustatten damit die wirklich Hilfsbedürftigen unterstützt werden.

    Ab September wird wieder gewählt. Dann gilt es Zeichen zu setzen.

  123. Der Neger links, hat bestimmt von der liebenswerten Claudia eine Einladung zum Abendessen bekommen, sozusagen die Pflicht-Willkommenskultur in umgekehrter Richtung – dem ist jetzt schon schlecht! Hier kann er einem richtig leid tun.

  124. Einfältig??

    Diese „mollige Augenweide“ hat schlichtweg nicht
    mehr alle Tassen im Schrank.

  125. Ich bin für zivile Hilfsmassnahmen im Mittelmeer. Setzt Haie an der südlichen Küste aus.

  126. #147 Drobo (16. Jul 2016 17:34)

    https://twitter.com/UlviYaman/status/754266911718772739

    Nur +18

    Beweis für schwere Verbrechen in Türkei.

    Niemand leistet 1.Hilfe.

    Es zeigt sich – wie nahezu stets in der Geschichte –

    es bringt nichts, sich zu ergeben und sich der Gnade der Sieger auszuliefern.

    Besser bis zur letzten Patrone, bis zum Tod kämpfen und soviele wie möglich mitnehmen, statt sich waffen- und wehrlos von irgendwelchen Schweinen zu Tode quälen zu lassen.

    Wenn eine bestimmte Grenze überschritten ist darf man nicht mehr aufgeben. Der Spruch:

    „Lieber stehend sterben, als auf Knien leben“ muß ergänzt werden:

    „Lieber halbweg schnell und Dank Adrenalinflut halbwegs schmerzlos sterben, statt sich noch lange schinden und quälen zu lassen.

    Gadaffi hätte sich auch besser erschossen, solange er noch eine Waffe in der Hand hatte anstatt sich pfählen zu lassen.

    Wenn man die Waffe aus der Hand gelegt hat und die sadistische Schweinebande der Gegenseite einen gefahrlos quälen kann ist es zu spät zur Reue.

    Dann lieber bis zum Tod tapfer bleiben und soviele wie möglich töten.

    Das ist nicht nur im Krieg und Bürgerkrieg so, sondern bereits im Vorfeld, in den Mühlen staatlicher Schikane oder Ausbeutung ebenfalls.

    Wer erkennt, daß das System ihn vernichten will, der hat nur eine Alternative.

  127. Was es wohl mit dem starken Anstieg der Krankenkassenbeiträge auf sich haben mag?

    Aus dem Eingebildeten Kranken des Dichters Moliere wissen wir zwar, daß die Ärzte und Apotheker (zu denen sich in jüngster Zeit die industriellen Arzneimittelhersteller als Dritter im Bunde gesellt haben) schon sehr an ihrer Bereicherung interessiert sind. Wie auch unser Volk immer älter wird und das liebe Alter ja Gebrechen und Leiden aller Art mit sich bringt, deren Behandlung schon die ein oder andere Mark kostet. Daher könnte der starke Anstieg der Krankenkassenbeiträge durchaus auch sozusagen diese natürlichen Ursachen haben. Er könnte jedoch auch von der Scheinflüchtlingsschwemme verursacht worden sein. Schließlich sind in letzter Zeit mehrere Millionen fremdländischer Eindringlinge von den Parteiengecken in den deutschen Rumpfstaat eingelassen worden und diese nehmen nun rege die Dienste der einheimischen Ärzte in Anspruch und diese wollen natürlich für ihre Dienste auch bezahlt werden. Man muß also kein Schelm sein, um hier einen Zusammenhang zu vermuten…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  128. Claudia Roth hat wohl noch nicht mitbekommen…

    Doch hat se schon lange, nur der
    Arbeitende Deutsche noch nicht.
    Den auch sie sagt bestimmt,
    wer den Schaden hat braucht für den Spott
    nicht sorgen.
    Und Spotten das kannse:

    Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.
    Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005

    “Türkei ist zweite Heimat für mich, ich mach seit 20 Jahren Türkeipolitik”
    Claudia Roth

    „Die Türken haben Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut.“
    Claudia Roth

    Gewalt ist immer auch ein Hilferuf, Rotz
    und vieles mehr

  129. OT
    Dies hier ist sicherlich durch die Aufregung der letzten drei Tage untergegangen.
    Nur noch bis Montag, 18. Juli 2016, 14.00 Uhr kann man versuchen, die Sache zu stoppen:

    15. Juli 2016, 17:59 Uhr
    Tim Berners-Lee
    Erfinder des WWW warnt: Europas freies Netz steht auf dem Spiel

    Wer beherrscht das Internet? Die Lobbyschlacht um diese Frage geht in die entscheidende Phase. Die Zeit, Einfluss zu nehmen, läuft ab.

    Von Jannis Brühl

    Noch bis Montag um 14 Uhr können die Bürger mitreden, wie es mit dem Internet in Europa weitergehen soll. Dann beendet die EU die öffentliche Konsultation zur Netzneutralität. Es geht darum, ob alle Daten im Netz gleich behandelt werden – oder ob bestimmte Dienste bevorzugt werden dürfen. Für den Fall, dass sich letztere Praxis durchsetzen kann, fürchten Kritiker ein Zwei-Klassen-Netz.
    […]
    Eine Person, der man gewisse Kompetenz bei dem Thema unterstellen darf, hat nun einen flammenden Appell für Netzneutralität veröffentlicht: Tim Berners-Lee, Erfinder des World Wide Web. In einem offenen Brief, den er mit den Juraprofessoren Barbara van Schewick (Stanford) und Lawrence Lessig (Harvard) verfasst hat, schreibt er: „Wir haben vier Tage, um das offene Internet in Europa zu retten.“ Noch mehr Bürger müssten sich nun einbringen und der Gerek klarmachen, dass sie die neuen Regeln streng auslegen müsse. Deutschlands bekanntester Internetversteher Sascha Lobo warnt auf Spiegel Online, die „Gewaltenteilung des Internets“ stehe auf dem Spiel.
    […]

    http://www.sueddeutsche.de/digital/tim-berners-lee-erfinder-des-www-warnt-europas-freies-netz-steht-auf-dem-spiel-1.3081289

    Public consultation on draft BEREC Guidelines on implementation of net neutrality rules
    […]
    BEREC is seeking the views of stakeholders over the next six weeks.
    The public consultation will run from 6 June 14:00 (CET) to 18 July 14:00 (CET) 2016.

    All stakeholders are invited to submit their contributions by 18 July 14:00 (CET) 2016 to e-mail: NN-Consultation@berec.europa.eu
    […]

    http://berec.europa.eu/eng/news_consultations/ongoing_public_consultations/3771-public-consultation-on-draft-berec-guidelines-on-implementation-of-net-neutrality-rules

  130. Dazu Claudia Roth: „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”

  131. Es ist für ein (Noch-)Industrieland wie Buntland eine Schande, daß es für Leute die jahrzehntelang eingezahlt haben im Alter keine würdige Sockelrente gibt, sondern daß viele Niedriglöhner dann noch zu Bittstellern und Bettlern beim Amt werden müssen.

    Oft gibt es aber erst mal nichts. Vorher stiehlt man ihnen noch die paar Ersparnisse und das kleine Häuschen. Dann stehen sie schlechter da als jeder Schatzsuchende.

    In Österreich ist das Rentenniveau um mehr als 50 % höher als in Buntland und es gibt 14! Jahresrenten.

    Aber Buntland kann den Alten nicht einmal eine anständige Mindestrente zahlen. Stattdessen gibt es unverdient hohe Pensionen für Politbonzen und Systemprofiteure. Der kleine Arbeiter wird nur betrogen, bestohlen und an den Rand gedrückt.

    Früher hieß es: Die Rentner sind unbezahlbar, zu teuer, kein Geld da!

    Mit dem Geld was die Futtertrogstrolche uns vorenthalten könnte jeder Rentner fürstlich versorgt werden. Die Straßen sähen nicht aus wie kurz nach dem Krieg. Kinder hätten eine anständige Bildung und eine Zukunft. Kranke müßten nicht Wahnsinnszuzahlungen leisten oder sterben. Mit dem Geld, das wir mit unserem Fleiß erwirtschaften könnten wir gut leben.

    Aber wir dürfen die Früchte unserer Arbeit nur eingeschränkt genießen.

  132. am 7. Juni 2013

    http://www.novayo.de/politik/deutschland/001722-gruene-hassen-ihre-eigenen-waehler.html
    Die Grünen bezeichnen sich gerne als „die“ neue Volkspartei in Deutschland. Doch für das Volk sind sie seit ihrer Gründung nicht eingetreten. Schaut man sich ihre Wahlprogramme von damals an und betrachtet diese mit aktuellen Zitaten von berühmten Politikern wie Claudia Roth, Cem Özdemir, Jürgen Trittin und Joschka Fischer wird klar: Die Grünen hassen ihre eigenen Wähler — die Deutschen. Wie kann eine solche Partei dann davon sprechen, die neue Volkspartei zu sein, wenn sie sich gegen das eigene Volk richtet? Der grüne Reporter zeigt Ihnen hier eine Sammlung berühmter Zitate grüner Spitzenpolitiker, die Sie sich mal ganz genau durchlesen sollten.

  133. . #180 Volker Spielmann (16. Jul 2016 18:41)
    Übrigens der Arbeitgeberteil ist bereits weggefallen
    also Löhnen tuts der Michel selber.

    Den Deutschen kann wirklich man alles nehmen,
    wenn man Ihnen nur ihre Arbeit lässt!” sagte Sir Winston Churchill

  134. Zitat Roth: „Menschen aus Syrien, Eritrea und dem Irak müssten als „Flüchtlinge“ anerkannt werden…“

    Nein, jeder Kontinent soll seine Flüchtlings- und Migrationsprobleme auf eigenem Gebiet lösen. Es ist möglich, in sicheren Ländern Schutzzonen zu errichten. Es muss nur gemacht werden.

    Die EU kann sich ja finanziell beteiligen.

    Aber nach Europa muss wirklich niemand geholt werden. Das Geld kann man besser einsetzen.

  135. Diese Frau ist eine Schande für Deutschland, anders kann man das leider nicht sagen. Und diese Mottenkugel bekleidet auch noch eines der protokollarisch höchsten Staatsämter. Man muss sich wegen dieser deutschenhassenden Autorassistin fast schon schämen, Deutscher zu sein.

    Anfang 2015 hat sie unterwürfig mit Kopftuch den Iran besucht, den Parlamentsvorsitzenden, einem Judenhasser und seiner Frau, einer Ex-Terroristin, die Aufwartung gemacht und dem Iran das Recht auf die „zivile“ Nutzung der Atomkraft zugesprochen, „weil das die Lage in Syrien und im Irak verbessern und für Israel eher mehr als weniger Sicherheit bedeuten würde. Da ist sie sich ganz sicher.”

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=claudi+roth+iran+besuch

    http://www.rolandtichy.de/feuilleton/buecher/henryk-m-broder-das-ist-ja-irre/

    http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article113506019/Claudia-Roth-gehoert-in-die-Hall-of-Shame.html

    Hier liest sie ihre E-Mails vor:
    https://www.youtube.com/watch?v=y1N0Wqq5EUo

  136. #75 opferstock (16. Jul 2016 16:31)

    ……Ich finde, dass es unmenschlich ist, diese Leute derart zu verarschen. Viele wäre nicht hier, ohne falsche Versprechungen.
    Wer so etwas macht, hat auch keinen Respekt vor Leuten……..

    Ist das etwa etwas neues ?
    Sie haben wohl noch nicht so oft Parteien gewählt ?
    Wir deutschen Bürger werden schon seit Jahrzehnten verarscht. Was sollen wir denn sagen ?

  137. Es soll ja Frauen geben, die sind nymphomanisch veranlagt, die müssen noch nicht eimal adrett ausschauen.

    Hinzu kommt noch der Penisneid dieser armen Geschöpfe.

    Wahrscheinlich, gerade deswegen.

    Also PI, echt Porno, diese Beichte.
    Nein, ich meinte natürlich diesen Bericht.

    Aber doch, Porno ist der schon.

  138. #182 adebar (16. Jul 2016 18:46)

    Dazu Claudia Roth: „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”

    Warum macht sie nicht den Anfang, geht mit gutem Beispiel voran, verschwindet von hier auf Nimmerwiedersehen und nimmt gleich alle ihre anderen grünen Spinner mit??? Auf solch einen deutschen Bevölkerungsanteil können wir gut verzichten!!!

    Hat jemand eine Mailadresse von der?

  139. Fatimah Roth hält ihre Hände auf dem Bild, als würde sie zu dem barmherzigen Allah beten!

  140. Es sollte dringend eine Mindestqualifikation für ein Bundestagsmandat gefordert werden. Sonst können wir die Mandate auch gleich über eine Lotterie raushauen, was sowieso viel demokratischer wäre, als diese gutmenschliche Versammlung der oberen Zehntausend. Sogar frühere ständische Vertretungen haben den Volkswillen besser abgebildet.

  141. Roth ist völlig durchgeknallt. Am besten ausbürgern. Dieses grüne Pack soll anderswo seine ‚konkrete Utopie‘ umsetzen. Wir wollen sie nicht!

  142. #192 ThomasEausF (16. Jul 2016 19:44)

    Es sollte dringend eine Mindestqualifikation für ein Bundestagsmandat gefordert werden. …
    =======================================
    Sie sprechen mir aus dem Herzen. Aber Dummschwätzer wie die Roth braucht die Bunsdesregierung, braucht das Merkel.

  143. Frau Roth, wandern sie doch endlich aus, in die von ihnen so geliebte Türkei oder ein anderes islam-buntes Land und leisten sie ihre empörte „Flüchtlings“-hilfe gleich dort.

    Das wird sie ganz gewiß nicht machen. Denn sie will DEUTSCHLAND verändern. Denn sie will, daß deutsches verschwindet und das schafft sie in der Türkei nicht, weil es dort nur türkisches gibt, das sie ja sooo liebt.

  144. Damals: „Juda verrecke“ – heute: „Deutschland verrecke.“ Hat man nichts gelernt? Von einem Extrem ins andere.

  145. #206 wertstoff21 (16. Jul 2016 20:10)
    Sonntagsfrage Bundestagswahl vom 14.07.2016:

    Grüne: 13%
    AfD: 9%

    Noch Fragen?
    ————————————————————————-

    Wer glaubt’s?

  146. Was die Roth hier sagt könnte genau so, wenn nicht noch schärfer, von Kardinal Woelki oder einem Bedford-Strohm stammen.
    Fast könnte man meinen, die Grünen seien zur Vorfeldorganisation der Amtskirchen geworden.
    Das betrifft nicht nur die Reindrängler, es betrifft auch die CO2-Religion, den Kapitalismus, die Verehrung von Revolutionären, das heilige Buch der Muslime usw.

  147. Verständlich das sie mehr Flüchtlinge will, da bei den Millionen die schon hier sind, immer noch keiner dabei ist der sein Lörres in die Olle hängen will. Selbst die Rapefugees machen nen bogen um die!

  148. Frau Claudia Roth, ich glaube nicht das Sie eine Deutsche sind.

    Falls ja, dann geben Sie Ihren Paß zurück.

  149. #211 Vielfaltspinsel (16. Jul 2016 20:56)

    „Ich mag unser deutsches Volk.“

    Sich schämen für irgendetwas, heißt ja auch immer, daß man sich selber nicht über den Weg traut.

    Und ja, Deutsch sein ist ein herrliches Gefühl, sodenn man es zulässt.

  150. Die Roth könnte Sylvester auf der Domplatte in Köln stundenlang alleine mit dabei gewesen sein. Die einzige Frau, die vor Moslems sicher war.

  151. #216 Ali Kummelturke (16. Jul 2016 21:42)

    Das sind alles Pornodarsteller.

    Der Markt hierfür ist anscheinend vorhanden.

  152. #212 Ohnesorgtheater
    ———————–
    Und heute weiß er hoffentlich wie dumm er war, sich von der SPD gegen die NPD instrumentalisieren zu lassen?

  153. #211 Vielfaltspinsel (16. Jul 2016 20:56)

    Ich mag unser deutsches Volk.
    ————————-
    Echt? Auch Leute wie die Roth und all die anderen Grün-Spießer, die in besserwisserischer Manier jeden belehren müssen, am liebsten mit erhobenem Zeigefinger, Moral predigen und sich in ihrer Gutheit suhlen? Die ganzen Buntkasper, die sich nicht entblöden – obwohl sie schon in der Minderheit sind – „Gesicht zu zeigen“ und jeden als Nazi anbrüllen, nur weil der nicht ihrer arroganten Meinung ist, dass Deutschland die ganze Welt retten muss?

  154. Boshaft formuliert: Wieviele schwarze Schwänze braucht die Empörungswarze?

    Antworten, aber dalli-dalli!
    H.R

  155. Das Bild zeigt eine Studienabbrecherin ohne Berufschancen mit Gleichgesinnten aus fernen Ländern.

  156. #59 Drohnenpilot (16. Jul 2016 16:17)
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sie will die Flutung Europas mit aggressiven

    moslemischen Invasoren und wenn es ihr zu

    voll und zu gefährlich in der EU geworden ist,

    geht sie in die Türkei in ihre Villa, die vom

    deutschen Steuerzahler bezahlt worden ist.

    Sie gehört zu diesen nichtsnutzigen Politikern, die nie etwas für unsere Land geleistet haben, dumm rum geschwätzt haben und dafür noch unendlich viel Steuergeld bekommen hat.. NICHT verdient!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wir sollen dann mit Millionen Asylanten-Invasoren leben?

    NIEMALS!
    ******************************************************************************************************
    Niemals???
    Eben, das ist der große Plan!
    Aufwachen Deutschland, aber dalli-dalli!
    H.R

  157. Ob sich Claudia Fatima Roth auch bewusst ist, dass ihre Neger meist aus den Aids-verseuchtesten Gegenden unseres Planeten kommen?

    Bin mir daher sicher, dass die Mehrheit der deutschen Frauen die Negersucht der grünen -Fatima- nicht teilt.
    ________________________

    Es ist übrigens schon auffällig, dass gerade bei den Grünen jeder so seine Süchte hat sei es Chrystal Meth, Kifferei, Pädophilie oder Schwulen- und Transensex.

    Gibt es eigentlich noch die -Baum ab – Nein Danke Fraktion bei den GRÜNEN?

    Wohl eher nicht – die GRÜNEN lassen ja jetzt in den schönsten Gegenden Deutschlands hektarweise Wälder abholzen, um ihre Windrotoren aufzustellen.

  158. Kuffnuckensommer 2016

    Afghanen
    Drei Frauen von Männern auf der Breminale bedrängt
    Von Redaktion
    Vier Männer haben drei junge Frauen am Freitagabend auf der Breminale bedrängt – mitten auf der vollen Tanzfläche. Die Beschuldigten konnten rasch ermittelt und noch auf dem Festivalgelände festgenommen werden.

    https://weserreport.de/2016/07/polizei/frauen-von-maennern-auf-der-breminale-bedraengt/

    17-jähriges Mädchen in den Wallanlagen bedrängt

    https://weserreport.de/2016/07/polizei/zeuginnen-greifen-an/

  159. 218 Ali Baba:
    Da bin ich noch garnicht drauf gekommen, wir haben letztes Jahr wirklich 1 Mio Fachkräfte bekommen. Und zwar 1Million Pornodarsteller!
    Aber das sind der Roth scheinbar noch nicht genug.
    Hans R. mit #223 hat das ja auf den Punkt gebracht.

  160. Übrigens…ich kann meine Eckelgefühle gegenüber dieser Person ganz schlecht in Wörter ausdrücken.
    Mir fehlen buchstäblich die Worte.

  161. #229 Ali Kummelturke (16. Jul 2016 23:07)

    „Da bin ich noch garnicht drauf gekommen…
    …1Million Pornodarsteller!“

    Mein Reden, dieser Markt brummt und wird unterschätzt.

  162. Ich such immer noch den sauren Regen und das Ozonloch bevor ich mir die neuen Katastrophen der Grünlinken anhöre .

  163. Wenn man die ganze Migrationspolitik mal ausnahmsweise nicht unter dem Ziel der Zerstörung Deutschlands bzw. der europäischen Völker betrachtet, sondern als Gesellschaftsexperiment, so muß verwundern, warum ein solches direkt in vollem Maßstab durchgeführt wird.

    Kein Chemiker käme z.B. auf die Idee, die Produktion eines Stoffes mit irgendeinem Verfahren gleich in einer Großanlage zu testen. Man setzt sinnvollerweise auf überschaubare Versuchsaufbauten, bei denen auch ggf. unvorhersehbare Probleme noch in handhabbaren Dimensionen bleiben.

    Irgendwie vermisse ich bei den Gesellschaftswissenschaften bzw. der Politik, den Willen, wirklich analog den Naturwissenschaften vernunftgeleitet Experimente durchzuführen.

    Aber wie oben angemerkt – diese Überlegungen haben nur dann einen eventuellen Sinn bzw. Relevanz, wenn man annähme, daß es tatsächlich um den Versuch geht, das Zusammenleben der Menschen auf dem Planeten neu zu überdenken.

    Bzl. der weiter oben bereits eingebrachten Wachstumszahlen der Polpulationen – und erst Recht global betrachtet – kommt man wohl nicht an der Feststellung vorbei: der Mensch als Art ist auf bestem Wege, an seinem grandiosen Erfolg zugrunde zu gehen.
    Anders als noch vor Jahren finde ich das gar nicht mehr so erschreckend, sondern vor dem Wahnsinn der Islamisierung und damit einhergehender Verrohung fast schon tröstlich…

  164. Bei dem Anblick dieser Frau wird mir einfach immer nur schlecht… ich will ja echt nicht hetzten aber was kann ich gegen meinen Magen schon ausrichten?

    und erst gegen das Kopfweh wenn ich Sie reden höre… Bitte lieber Bayer Konzern, ihr müsst ganz dringend ein stärkeres Aspirin entwickeln oder eine rückwirkende Abtreibungspille. 🙂

  165. #233 Vielfaltspinsel (16. Jul 2016 23:18)

    „Sehne mich zurück nach Hans Rosenthal. Im Gegensatz zu Ihnen ein HERR und kein Spass- und Pornobürger.“

    Das nenne ich mal hanseatische Zurückhaltung.

    Wobei:

    Das Leben, insbesondere im Hamburger Raum, ist Pornographie in Reinkultur.

    Tja, die Dosis macht´s!

  166. Roth, der Auswurf des Grauens. Eine Deutschlandhasserin und Selbsthasserin. Diese Frau ist so krank, so extrem krank

  167. Irgendetwas stimmt an unserem politischen System nicht!

    Wie konnte je so eine Person Bundestagsvize-
    präsidentin werden ?

    Was könnte sie auch nur halbwegs für solch eine Aufgabe qualifizieren? Bildung ?? Wissen ??
    Wenn sie dies denn haben sollte, versteht sie es gut, beides zu verbergen!

  168. Ich deute das Foto anderst.
    Rechts neben R sind Altenpfleger. Hinter R steht ein Arzt. Links neben R dürfte ein Mathematiker sein. Ansonsten die händeringend erwartenden Facharbeiter. Es soll unter möglichen Arbeitgebern schon zu Streitereien gekommen sein, wer die hochqualifizierten Schutzsuchenden einstellen darf. Dann mal los!

  169. Frau Roth, wandern Sie doch endlich aus, in die von Ihnen so geliebte Türkei oder ein anderes islam-buntes Land und leisten Sie Ihre empörte „Flüchtlings“-hilfe gleich dort.

    Ja, und nehmen Sie ihre Parteigenossen und die Scheinasylanten unter den Flüchtlingen gleich mit

  170. in welchem politischen runtergekommen Zustand diese Republik ist sieht man daran, dass diese nichtsnutzige grüne Warze Bundestagsvize ist und 2014 von Seehofer persönlich mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet wurde …

    Herr, lass Hirn fallen.

  171. 211 Vielfaltspinsel
    205 der dumme August
    „Immer öfter schämt man sich Deutscher zu sein.“

    „Öffentliche Schämer sollten sich schämen!
    Ich mag unser deutsches Volk.“

    Die Deutschen sind heute ein Volk von
    kleingeistigen, ängstlichen Krämerseelen
    ohne jeden Drang zu persönlicher und
    staatlicher Freiheit.

    Ein Volk von Sklaven.

  172. 249 johann
    „Großveranstaltung „Kölner Lichter“ auch
    gegen Eindringen von Lastwagen gesichert“

    Prima.
    Ich hoffe die Veranstalter trafen auch
    Vorkehrungen gegen das ungewollte Eindringen
    von Penissen mit getönter (Vor)Haut.

  173. #235 kosmischer Staub

    denke ich auch
    schon lange so.

    da kann man
    leichter eine Soße
    entsalzen.

  174. 252 christrose
    „Die haben doch meistens keine Vorhaut“

    STIMMT!

    Nobody is perfect . .

  175. Zurücklehnen Leute, die Fachkräfte kommen um unsere Rente zu verdienen.
    Hier deswegen etwas über das syrische Bildungssystem, die kommenden Nordafrikaner sind natürlich NOCH HÖHER qualifiziert.

    „Das Problem sind die 65 Prozent eines Altersjahrgangs, die nach den Pisa-Tests nur auf Stufe eins des Leseverstehens operieren können.“ Sie seien im Grunde Analphabeten und könnten keinen Busfahrplan lesen. http://www.welt.de/regionales/hamburg/article153237847/Viele-Fluechtlinge-im-Grunde-Analphabeten.html

    Wie, können keinen Busfahrplan lesen? Ach DESHALB müssen sie mit dem Taxi gefahren werden, jetzt verstehe ich… http://www.bild.de/regional/chemnitz/asyl/warum-fahren-fluechtlinge-so-haeufig-taxi-44448848.bild.html

  176. Soziales Netzwerk
    Arbeiter der Stadt Bottrop droht Schwarzen

    Bottrop. Bottroper Verwaltungspitze leitet nach Kommentaren auf Facebook gegen Beschäftigten arbeitsrechtliches Verfahren ein. Gemeinschaft „Bottrop gegen Nazis“ stellt Strafanzeige.

    Der Mann droht unverhohlen mit Gewalt. Doch zunächst beklagte Jörg R. über das soziale Netzwerk Facebook: „Gestern wurde meine Frau von einem Schwarzen belästigt und längere Zeit verfolgt“. Mit einem Emoticon machte der Bottroper klar, dass er darüber stinksauer sei. In einem Kaufhaus soll sich der Vorfall abgespielt haben. „Bei der nächsten Aktion von euch haben wir einen Schwarzen weniger in Bottrop, versprochen“, drohte der Mann und fügte seinem Kommentar weitere Emoticons hinzu: drei kleine Bomben. (….)

    Arbeiter der Stadt Bottrop droht Schwarzen | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/arbeiter-der-stadt-bottrop-droht-schwarzen-id12011686.html#plx454524504

  177. Oooch hat sie noch keinen abbekommen?
    Die Grünen kann doch kleiner mehr ernst nehmen…..

  178. #206 wertstoff21 (16. Jul 2016 20:10)

    Sonntagsfrage Bundestagswahl vom 14.07.2016:

    Grüne: 13%
    AfD: 9%

    Noch Fragen?
    ………………
    Warten wir mal ab. Anfang September gibt es wieder Wahlen. Unter 20% wir die AfD auf keinen Fall liegen.

  179. #123 merkel.muss.weg.sofort (16. Jul 2016 17:10)
    Ankara entlässt 2.745 Richter
    —–
    Wozu braucht man Richter, wenn man Imame hat?

  180. #240 Volker Spielmann (17. Jul 2016 00:17)
    @adebar

    Danke nur aber wer war der Herr Kirchhügel?
    Must mir zum Sonntag nicht auch noch ein aufs
    Auge drücken. Flixt aber och nun bin ich beim Suchen.
    Nen Link währe hilfreich.

    Hannibal nämlich wurde von den Römern
    besiegt und damit war Karthago verloren…

    Karthago war Soldatenfrei und fiel
    parallel den Römern in den Schoß.

    “Was den Gegner dazu bewegt sich zu nähern, ist die Aussicht auf Vorteil. Was den Gegner vom Kommen abhält ist die Aussicht auf Schaden.” Sunzi (um 500 v. Chr.), alternative Schreibweisen: Meister Sun, Sun Tzu, Sun Tse, Ssun-ds, chinesischer General und Militärstratege, »Die Kunst des Krieges«

  181. 211 Vielfaltspinsel
    205 der dumme August
    „Immer öfter schämt man sich Deutscher zu sein.“
    Warum???
    »Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen möchtest!«, sagte Gandhi.

    Der chinesische Name für Deutschland ist “De Guo” (Land der Tugend).
    Was wir wiederentdecken müssen, ist unser Selbst. Es beginnt mit unserem Namen:
    „Deutsch“ heißt: „zum Volk gehörig“.
    „*Teuta“ als erschlossenes indogermanisches Wort hieß in etwa „Volk, Leute“. Manche beziehen bereits den germanischen Stamm der Teutonen darauf, der um 100 v. Chr. mit den Römern in Konflikt geriet.
    Das Wort „deutsch“ für „volkszugehörig, volkstümlich“
    Die Stämme der Germanen gruppierten sich im ersten Jahrtausend teils neu oder um, sie besaßen aber doch alle schon von ihren Vorfahren das Wort „teut“ für „Volk“.

    „Niemals darf ein Mensch, ein Volk wähnen, das Ende sei gekommen. Güterverlust läßt sich ersetzen; Über anderen Verlust tröstet die Zeit; Nur ein Übel ist unheilbar: Wenn ein Volk sich selbst aufgibt.“ Johann Wolfgang von Goethe

    „Nutze Deine jungen Tage,
    lerne zeitig, klüger sein.
    Auf des Glückes großer Waage
    steht die Zunge selten ein.
    Du mußt steigen oder sinken,
    Du mußt herrschen und gewinnen
    oder dienen und verlieren,
    leiden oder triumphieren,
    Amboß oder Hammer sein!“
    Johann Wolfgang von Goethe Dem deutschen Volke gewidmet…..

    Deutsch sein heißt, eine Sache um ihrer selbst willen tun. Richard Wagner

    Kultur ist ihrem Wesen nach etwas, was erspart werden muss, was überhaupt nur aus dem Verzicht auf den Augenblick, was nur mit dem Blick auf die Erben entstehen kann; Kultur ist immer Sorge für die Nachkommen. Hermann Bahr österr. Schriftsteller.

    „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk. Und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation – eine ritterliche, stolze und harte Nation.“ Ernst Thälmann

  182. Liebe Frau Roth! Schon Einstein sagte die Dummheit der Menschen ist grenzenlos.
    Sie belegen das vortrefflich.solche Leute wie sie sind die Totengräber unserer Kultur, unseres
    Europas.
    Wandern sie aus nach Afrika dort sind die Menschen die ihnen offensichtlich so zusagen.
    Dort ist gewiß genug Hilfe zu leisten. Machen
    sie das, wir werden sie nicht vermissen. Menschen wie sie haben die Sicherheit und das soziale Netz unseres Deutschland nicht verdient.
    Mit den Worten vom „Pack “ gesprochen:
    hauen sie einfach ab !!!!

  183. Roth ist doch die beste Abschreckung!
    Jeder Ihrer neuen Wunsch- Einwanderer der es je mit Ihr zu tun bekommt, wird seine in der Heimat verbliebenen Freunde Eindringlich warnen hierher zukommen.

    Nebenbei wüßte ich da auch noch eine optimale Strafe für die täglichen Frauenbelästiger unter den Wunschbürgern von Roth und Merkel.

  184. @adebar

    Den englischen Moppel Kirchhügel sollte man dann aber schon kennen, immerhin ist er im ganzen Land als Premierminister Ohneweltreich und Flottenlos bekannt und mit seinen Ansprachen soll man noch heute die Kinder in den Schulen quälen.

  185. #266 Volker Spielmann (17. Jul 2016 22:43)
    @adebar
    Gut kenne ihn nicht auch findet sich nichts unter Kirchhügel. Aber da ihn wohl fast jeder kennt außer meiner Wenigkeit bitte ich um Aufklärung.
    Den angefragten Link haste aber auch nicht,
    nur Hemme und Spott.
    Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?

Comments are closed.