merkelIn Deutschland ist die Hölle ausgebrochen. Der Multikultischmelztopf, mit überwiegend islamischem Inhalt, kocht nicht nur über, er explodiert gerade. Die grenzenlose Politik Angela Merkels zerbirst blutrot in unseren Straßen. München, Würzburg, Reutlingen und nun Ansbach. Tote, Verletzte, Hinterbliebene, unsägliches Leid. Die ganze Welt blickt entsetzt auf Deutschland. Und was macht die Frau, die für diese Politik verantwortlich ist? Urlaub in der Uckermark! Nach dem Gemetzel eines Migrantenkindes in München reagierte Merkel erst 17 Stunden nach Obama und ließ erst einmal ihre Sprechblase auf zwei Beinen, Regierungssprecher Steffen Seibert, im Auftrag ein paar hohle Phrasen dreschen. Inzwischen hat es zwei weitere Anschläge von Gästen der Kanzlerin gegeben.

(Von L.S.Gabriel)

Wir alle kennen die Bilder aus anderen terrorgebeutelten Ländern, wo Staatschefs sich unvermittelt zu den Orten des Schreckens aufmachen. Sicher, das ist auch nur Propaganda und unerträgliche Show. Aber was zu erwarten und angemessen wäre, dass die Kanzlerin gefälligst persönlich auftritt und zu der von ihr heraufbeschworenen Horror-Situation in ihrem Land Stellung bezieht. Nein, sie lässt nur ausrichten, wie „erschüttert“ sie (nein, die Bundesregierung, nicht einmal das ist sie persönlich) sei:

Die Bundesregierung ist „erschüttert“ über die Gewalttaten in Ansbach und Reutlingen. „Wir trauern mit den Angehörigen der getöteten Frau in Reutlingen und sind in Gedanken bei den Angehörigen der Verletzten von Reutlingen und Ansbach“, sagte die Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer in der Bundespressekonferenz. Kanzlerin Angela Merkel, die derzeit zu Hause in der Uckermark sei, werde laufend über die Ermittlungen informiert. Kanzleramtschef Peter Altmaier sei in Kontakt mit den Sicherheitsbehörden. Demmer sagte: „In Reutlingen liegt kein Staatsschutzdelikt vor. Zu Ansbach dauern die Ermittlungen noch an.“ Auf die Frage, wie Merkel die Vorkommnisse für die Akzeptanz ihrer Flüchtlingspolitik werte, sagte Demmer: „Wir müssen die Ergebnisse der Ermittlungen abwarten.“

Da sind wir ja beruhigt, dass kein Staatsschutzdelikt vorlag in Reutlingen, wo ein Machetenfacharbeiter eine Schwangere ermordet hat. Ein Staatsschutzdelikt liegt nur vor, wenn jemand ein Schweinekotelett vor eine islamische Landnahmeeinheit, (politisch korrekt : islamisches Gebetshaus) legt.

Nach dem Münchner Blutbad schrieb n-tv über die urlaubende Terrorreiseleiterin:

Kaum in der Uckermark angekommen, musste sie wegen des Münchner Amoklaufs schon wieder zurück nach Berlin.

Das klingt als fühle sie sich von der Lebhaftigkeit ihrer Gäste gestört. Sollten wir da etwa Mitleid haben?

Wir übertreiben aber vermutlich, denn es ist wohl alles gar nicht so schlimm und hat vor allem weder etwas mit ihrer Fahren-wir-Deutschland-an-die-Wand-Politik und schon gar nicht mit dem Islam zu tun. Laut ihres Pitbulls Kanzleramtsministers Peter Altmaier (CDU) ist ja die Gefahr des Terrorismus bei Flüchtlingen „nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung“.

Wer etwas anderes behauptet ist ein Hetzer und bekommt es vermutlich schnell mit dem Staatsschutz zu tun, damit das Volk nicht mit Wahrheiten verunsichert wird, denn das könnte die Ruhe der Kanzlerin stören.

haende

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

330 KOMMENTARE

  1. Diese Frau darf nicht ungeschoren davonkommen.

    Ihre Claqueure müssen ebenfalls zur Rechenschaft gezogen werden.

  2. jup kann ja kein Staatsschutzdelikt vorliegen, die sind ja damit beschäftigt Schweinesteaks vor Asylheimen einzusammeln, die können sich wirklich nicht um alles kümmern

  3. Merkel hat gesät, die Totenäcker sind bestellt…jetzt wird die Ernte eingefahren.

  4. Wer viel geleistet hat, darf auch die Früchte seiner Arbeit ruhig und entspannt genießen.

  5. … die kann halt die ganzen Asylforder-Visagen nicht mehr sehen. Das kann man der alten Rauten Ratte doch auch nicht zumuten, ein Jahr lang immer wieder diese „Flüchtlinge“ im Fernsehen sehn zu müßen, da muß die auch einfach mal ausspannen.

  6. Merkel macht Urlaub? Das ist das beste, was sie für Deutschland machen kann..Außer zurücktreten.

  7. Die größte Kanzlerin aller Zeiten ist weg ? Im Urlaub ?1? Könnten da nicht völlig überraschend heute mal am Brandenburger Tor und am Kanzleramt ein paar Leos
    ( sofern gendergerecht ) vorübergehend den Verkehr regeln und ein paar Tornados ( sofern es die Teilzeitregelung zulässt ) über Berlin nicht noch ein wenig genauer den Luftraum regeln ?

    In Bayern koordinieren derweil die Ansbach-Dragoner den geregelten Verkehrsfluss
    (der Hohenfriedberger beschreibt, wie ) :

    https://www.youtube.com/watch?v=V5q5dVCaCJE

  8. War sie nicht vor kurzem in Kirgisistan, der guten alten Sowjetzeiten wegen? Ach wie schön war die Welt, als es noch den großen Bruder gab und sie bei diesem promovieren durfte (das war nur gaanz wenigen extremst linientreuen DDRlern gestattet).
    Uns so eine unverbesserliche Komministensa..u regiert uns. Kein Wunder wie es jetzt hier abgeht.

  9. Nun ja, um von einem Blatt einen Text schlecht vorzulesen braucht diese Frau doch wirklich nicht ihren wohlverdienten Urlaub zu unterbrechen.

  10. Fand ich auch sehr instiktlos hier als Staatsoberhaupt in Abwesendheit zu glänzen , lässt aber sehr tief blicken .
    Auch würde es Merkel , Gauck oder de Maiziere gut zu Gesicht stehen sich bei den Opfern von Würzburg persönlich zu entschuldigen .

  11. Wenn ich eine Party gebe und die Gäste stechen meine Nachbarn nieder und sprengen sich in die Luft? Muß ich dann für den Schaden aufkommen? Muß ich den Hinterbliebenen erklären was da passiert ist und mich entschuldigen? Natürlich nicht. Ich lade gleich nochmal soviele Verbrecher ein und die Party geht lustig weiter, ohne Rücksicht auf Verluste.

  12. die Merkel fährt in einer gepanzerten Limusine durch Land und stimmt sich auf den Untergang ein und was machen wir?
    …wenn unsere Gesellschaft darauf KEINE andere Antwort hat, als jedesmal dämliche Kerzen aufzustellen und sinnlose politische Beileids- und Lasst-uns-zusammenstehen-Botschaften zu posten, dann kann man nur Angst bekommen, vor dieser neuen schrecklichen Welt, deren Schwelle wir gerade erst überschritten haben. Denn eins ist doch wohl klar: Das ist erst der Anfang…
    Dank offener Grenzen und Millionen von Einwanderern von Religionsnazis aus der Dritten Welt ist ein unglaublicher Kriminalitäts-Tsunami nach Deutschland geschwappt. Es wird trotz Rundumversorgung auf Steuerzahlerkosten belästigt, geraubt, vergewaltigt, zusammengeschlagen, gemessert, betrogen, eingebrochen, geklaut und gemordet.
    „Ich fürchte nicht die Stärke des Islam, sondern die Schwäche des Abendlandes.“ Dieses berühmte Zitat von Peter Scholl-Latour war wohl nie begründeter als heute.
    „Multikulti war eine Illusion und gilt als gescheitert,“ sagen immer mehr objektive Menschen im Lande.

  13. Welt-Online-Umfrage.

    Radikalisierung von Flüchtlingen.
    Ist die Integrationspolitik gescheitert ?

    Aktuell haben abgestimmt: 19.800 Personen.

    Ja: 80 Prozent
    Neutral: 12
    Nein: 8

    Wer auch abstimmen will, muß auf die Zeigeruhr am Ende des Artikels achten.
    Mit gedrückter Maustaste den Zeiger nach links oder rechts ziehen.

    Abstimmen und Ergebnis ansehen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157290673/Im-Video-spricht-Mohammad-von-Rache-gegen-die-Deutschen.html

  14. #5 Bundesfinanzminister (25. Jul 2016 20:38)

    Wer viel geleistet hat, darf auch die Früchte seiner Arbeit ruhig und entspannt genießen.

    Das beziehe Sie ja wohl nicht im Ernst auf Merkel!

    Das heißt, diese eigentümliche „Dame“ hat – wenn ich’s recht bedenke – eigentlich schon eine Menge geleistet. Immerhin hat sie hier alles im Eiltempo plattgewalzt, was Generationen anständiger Deutscher mit viel Herzblut und Verstand aufgebaut hatten. Und so mir nichts dir nichts die deutschen Staatsgrenzen und damit die deutsche Staatlichkeit aufzulösen, Deutschland und Europa zu spalten und unser Land mit Aggro-Mohammedanern zu fluten mit der Folge der kompletten Abschaffung der innere Sicherheit ist ja schließlich nicht nichts.

    Wenn ich es recht bedenke, hat sie dafür eigentlich jede Menge Urlaub verdient, am besten lebenslänglichen.

  15. Heute Morgen bin ich früh aufgewacht:
    „Hoffentlich nichts passiert in der Nacht!“
    Schläfrig guckte ich bei PI-News rein:
    Ein IS-Anschlag in Ansbach – o, nein!
    Derweil grinst Erika-Angela
    und macht Urlaub mit Tralala!

  16. #1 Marie-Belen (25. Jul 2016 20:36)

    Diese Frau darf nicht ungeschoren davonkommen.

    Ja, das ist für mich die Frage aller Fragen, denn irgendwann einmal wird sie nicht mehr BK sein, irgendwann wird sie keinen Immunitätsschutz mehr haben. Ich hoffe inständig, dass der Tag kommen möge, an dem sie sich vor Gericht verantworten muss.

    Sie muss nicht weg (wie viele oft schreiben)
    Einfach nur weg wäre mir zu billig.

    Sie muss vor Gericht gestellt werden und sich für alles verantworten, was sie verursacht hat.

  17. Wenn die Frau nur einen Funken an Anstand hätte, würde sie ihren Hut nehmen.
    aber da ist ja gar nichts. Lieber der Lobby in den Hintern kriechen. Dabei vergisst sie aber, dass das kleine Volk, was unter ihrem Terror leiden muß, ihre Lobby erst möglich macht.
    Dumme Kuh.

  18. …aber in der Uckermark konnte man sie doch leicht finden. Und ständig präsent war der Personenschutz mit Sicherheit auch nicht… 😉

  19. Bitte Frau Merkel, brechen sie ihren Urlaub nicht ab, um uns ihre „BETROFFENHEIT“ Kund zu tun, die Bürger in diesem Land möchten ihr „FREUNDLICHES GESICHT“ nicht mehr sehen.

    Und lassen Sie auch die Familien der Opfer in RUHE, diese möchten mit Sicherheit nicht mit der Verantwortlichen dieser Tragödien zusammentreffen.

    NUR UM EINES MÖCHTE ICH SIE BITTEN, ZEIGEN SIE BITTE EINMAL IN IHREM LEBEN VERANTWORTUNGSBEREITSCHAFT FÜR IHR VOLK, WENDEN SIE NOCH GRÖßEREN SCHADEN VON DIESEM AB, —UND TRETEN SIE ZURÜCK—

  20. OT
    Eben hat meine Frau heute etwas Interessantes beobachtet:
    Wir wohnen am Ortsrand an dem ein Radweg vorbeiführt. Da schob ein Musl eine Vollverschleierte im Rollstuhl vorbei. Etwa 500m weiter haben wir einen Stall direkt an dem Radweg. Als meine Frau dort ankam, war der Rollstuhl leer. Der Mann joggte weiter ortsauswärts und machte verschiedene Fitnessübungen, während die Frau ziemlich rasant mitmarschierte.
    Wenn die wieder am Haus vorbei kommen, wird gefilmt. Dann hängen wir diese Schmarotzer hin.

    Wahrscheinlich werden dann aber eher wir angezeigt wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte durch das Filmen.

  21. Der gehirngeschissene Durchschnittsmichel findet sie aber trotzdem noch dufte.

    Sprecht mal mit „normalen“ Leuten, da wird euch schlecht.

  22. Instinktlos schreiben hier viele. Warum? Was erwartet ihr von dieserFRau Selfiesmit Betrügern und potenteillen Mördern, die so nett sind und so lieb und der Integrationsindustrie Millionen bringen, Und sie fährt in den Urlaub, warum nicht, so ersparen wir uns diese Phrasen, vielleicht bleibt sie weg, wär schön.

  23. Wie lautet die Adresse von Merkels Haus in der Uckermark?

    Gebt den Fickerlingen diese Adresse!

    Mietet Busse an und fahrt sie dorthin!

    Spendiert den FickiFickilingen eine Fahrt zu ihrer Mutti!

    Aber passt auf, dass es nicht so endet wie in Reutlingen. Da hat ein junger Mohammed aus Syrien seine Geliebte, eine polinische Putzfrau (45 Jahre und Schwanger) mit einem Dönermesser abgeschlachtet!

  24. Als damals BW-Soldaten in Afghanistan getötet wurden und Scharping als Verteidigungsminister nicht sofort aus dem Urlaub kam, musste er zurücktreten.

    Treten Sie zurück oder wir treten sie zurück.

  25. #1 yugoslawe   (25. Jul 2016 20:33)  
    Wir Deutschen zählen nicht. Das wird doch deutlich.

    Der Prozess des Umbaus Deutschlands vom Nationalstaat zum identitätslosen multikulturellen Menschenzoo hat volle Fahrt aufgenommen und ist unumkehrbar, wie Merkel es mit ihrer schnippischen Bemerkung „nun sind sie halt da“ offen zugab.
    Ein kulturell homogenes Deutschland soll (und wird es wohl) nicht mehr lange geben

  26. In Deutschland ist die Hölle ausgebrochen.

    Jetzt macht mal halblang. In vielen Ländern gibt es ein wesentlich höheres Maß an Gewalt, da ist so was Alltag. Alleine USA, Mexico, Lateinamerika. Die Menschen da leben auch.

    Wir werden uns der neuen Situation anpassen müssen. Nüchterne Feststellung

  27. #26 georgS (25. Jul 2016 20:49)


    Wenn die wieder am Haus vorbei kommen, wird gefilmt. Dann hängen wir diese Schmarotzer hin.

    Die Schmarotzer gleich hängen ?
    Das bringt dann aber noch mehr Ärger, als das heimliche Filmen…
    🙂

  28. Wegen solchen Lapalien wird doch die größte Kanzlerin aller Zeiten ihren Urlaub nicht abbrechen. Wahrscheinlichkeit sitzt sie an einem Teich in der Ückermark, angelt und genießt die herrliche Ruhe!

  29. #27 Flammpanzer   (25. Jul 2016 20:50)  
    Der gehirngeschissene Durchschnittsmichel findet sie aber trotzdem noch dufte.
    Sprecht mal mit „normalen“ Leuten, da wird euch schlecht.

    Ich weiss,
    Besonders der Typus gutverdienender Angestellter mit hypothekenfreiem Vorort-Reihenhaus. Kennst Du einen, kennst Du alle.

  30. Und das während der Wagner-Festspiele. So muss sie nicht in der Öffentlichkeit auftreten!

  31. würde mich nicht wundern, wenn als
    “ Unwort der Jahres 2016 „, das Wort

    Merkelmußweg, Blutsommer, oder Terrorangst,

    an erster Stelle stehen würde

  32. #32 furor__teutonicus   (25. Jul 2016 20:57)  
    In Deutschland ist die Hölle ausgebrochen.
    Jetzt macht mal halblang. In vielen Ländern gibt es ein wesentlich höheres Maß an Gewalt, da ist so was Alltag. Alleine USA, Mexico, Lateinamerika. Die Menschen da leben auch.
    Wir werden uns der neuen Situation anpassen müssen. Nüchterne Feststellung

    In Mexico, Lateinamerika und den USA kann man viele Dinge selbst regeln, wenn man (vor allem auf dem eigenen Grund und Boden) attackiert wird, ohne dass man dann als Täter vor Gericht landet.

  33. V O R H E R S A G E !
    .
    Dieses Bild mit den blutverschmierten Händen Merkels wird in die Geschichtsbücher eingehen.

  34. Merke – Deutschland? Was geht ihr Deutschand an! Sie hat doch größere Ziele zu verfolgen: Globalisierung, Job in der UN! Was ist das doofe deutsche Volk im Vergleich!

    Na also – man muss eben nur wie Merkel denken!

  35. Es wird hoffentlich der Tag kommen, da sie lebenslangen Urlaub haben wird. Ihre Spaziergänge werden sich dann allerdings auf den Hofgang beschränken.

  36. Als im Herbst 2005 die Intifada in Clichy-sous-Bois ausbrach, besuchte Präsidentschaftskandidatin Segolene Royal die Opfer im Krankenhaus. Allerdings nicht die verletzen Gendarmen sondern die mohammedanischen Unruhestifer, also PS-Wähler!

    Und Islamerkel hält auch nicht viel vom eigenen Volk und tauscht es deshalb aus…..

  37. #44 Cassandra (25. Jul 2016 21:02)
    V O R H E R S A G E !
    .
    Dieses Bild mit den blutverschmierten Händen Merkels wird in die Geschichtsbücher eingehen.
    ———————————————————————–

    Ist sehr zu hoffen!

  38. #32 furor__teutonicus (25. Jul 2016 20:57)

    In Mexico, Lateinamerika und den USA hat es aber selten mohammedanischen Hintergrund!

  39. #32 Das_Sanfte_Lamm

    Also hier in MÜnchen gibt es ein solches Deutschland nur noch aus den Erzählungen und vielleicht am WE im Biergarten, obwohl die Teddybärwerfer Ihre Schützlinge auch dort schon in Massen einschleppen. Genau wie letztes WE am Starnberger See, als so eine Rasta Eule mit 4 Negern auftauchte und die in Schlüpfern erstmal zwischen Kleinkindern und deren Eltern am Strand rum liefen und in Ihrer Ureigenen Art LAUT und OHNE Rücksicht den ganzen Strand aufmischten. Und die Rasta Eule freute sich diebisch über Ihre schwarzen Kulturbereicherer. Mir war schlecht….

  40. #27 Flammpanzer (25. Jul 2016 20:50)
    Der gehirngeschissene Durchschnittsmichel findet sie aber trotzdem noch dufte.
    Sprecht mal mit „normalen“ Leuten, da wird euch schlecht.
    ————————————————
    Die sind nicht normal. Wir sind’s.

  41. Kommt die nächste bombige Kulturbereicherung oder Amoklauf nach Gundelfingen bei Freiburg im Breisgau?

    Gundelfingen
    Festnahme: Syrer droht sich und Mitschülern Gewalt an

    Wie nervös die Situation nach den Amokläufen ist, zeigt ein Fall in Gundelfingen: Ein 18-jähriger syrischer Schüler machte Andeutungen, er würde sich und seiner Klasse etwas antun. Die Polizei nimmt ihn fest.

    Die Polizei hat einen 18-jährigen Schüler festgenommen, nachdem dieser sich und seinen Mitschülern Gewalt androhte. Foto: Dominic Rock

    Der Schüler soll in die achte Klasse des Gundelfinger Gymnasiums gehen, aber im Markgräflerland wohnen, wo er auch von der Polizei vorübergehend festgenommen wurde. Eine Wohnungsdurchsuchung am vergangenen Freitag sowie weitere Ermittlungen hätten jedoch laut Polizeisprecherin Laura Riske keinerlei Hinweise auf Bewaffnung oder mögliche politische Aktivitäten gegeben. Der junge Mann habe in seiner Vernehmung mehrfach betont, dass er sich über die mögliche Reichweite seiner Äußerung nicht bewusst gewesen sei.

    Laut Polizei muss er sich jetzt wegen des Straftatbestandes der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten verantworten. Darauf stehen bis zu drei Jahre Gefängnisstrafe. Nach einer sogenannten Gefährderansprache konnte der 18-Jährige wieder in die Obhut seiner Eltern überstellt werden.

    Schulverweis bis zu den Sommerferien

    Volker Knoop, der Leiter des Gundelfinger Gymnasiums, hatte die Polizei am Freitagabend informiert, nachdem ihm ein Mitschüler von den angeblichen Drohungen des jungen Syrers berichtet hatte. Was der Syrer genau gesagt haben soll, wollte Knoop nicht sagen. Der 18-Jährige hat einen Schulverweis bis zum Beginn der Sommerferien erhalten. Wie es danach mit ihm weitergeht, sei noch unklar, es sollen weitere Gespräche mit ihm, den Eltern und der Schulleitung folgen. „Er hat sich entschuldigt, es tut ihm wahnsinnig leid. Er wollte seinen Freunden keine Angst einjagen“, sagte Knoop nach ersten Gesprächen mit dem Schüler. „In Anbetracht dessen, was in letzter Zeit an Attentaten und Amokläufen passiert ist, geht man aber doch sehr sensibel mit dem Thema um.“

    Schulleiter muss mit besorgten Eltern telefonieren

    Knoop hält daher die Einschaltung der Polizei für angemessen und notwendig. Mit besorgten Eltern habe er über das Wochenende mehrfach telefonieren müssen.

    Der junge Mann war vor zwei Monaten an das Gundelfinger Gymnasium gekommen und besuchte dort die reguläre achte Klasse. Zu dieser Zeit lebte er in der Containerunterkunft des Landkreises, aus der er mittlerweile mit seiner Familie ausgezogen ist, wie der Schulleiter mitteilte: „Er hat sich an unserer Schule gut integriert gefühlt und wollte daher bei uns bleiben.“

    Staatsschutz war eingeschaltet

    Die Polizei hatte den Vorfall am Montagmittag veröffentlicht. „Die Polizei nimmt derartige Hinweise sehr ernst und geht diesen mit der gebotenen Intensität nach“, sagt Riske. Daher seien nach dem Anruf des Schulleiters mehrere Polizeiwagen unmittelbar zu der Wohnung des 18-Jährigen gefahren und hätten den jungen Mann dort festgenommen. Der Einsatz habe bis in die Nacht gedauert. Dann konnte Entwarnung gegeben werden. Auch der Staatsschutz, eine Abteilung der Kriminalpolizei, die sich um politisch motivierte Straftaten kümmert, war laut Riske in die Ermittlungen involviert

    http://www.badische-zeitung.de/polizei-meldungen/festnahme-syrer-droht-sich-und-mitschuelern-gewalt-an

  42. #39 Waldorf und Statler (25. Jul 2016 21:00)

    würde mich nicht wundern, wenn als
    “ Unwort der Jahres 2016 „, das Wort

    Merkelmußweg, Blutsommer, oder Terrorangst,

    an erster Stelle stehen würde
    ==========================================
    I C H T I P P E E H E R A U F
    .
    K Ü H N A X T ! ! ! !
    Ein geniales BILD!

  43. gibt es ein Zurück zum Nationalstaat Deutschland bzw. ein vereintes Europa aus eigenständigen Nationalstaaten,
    dann wird für besonders schlimme Fälle, also für wiederholte Morde und Beihilfe zu Morde,
    ganz sicher die Todesstrafe wieder eingeführt und angewendet.
    Warum soll die Todesstrafe nur für mehrfach Kinderschänder gelten ?

    Für Frau Dr. Ferkel erst recht !!!

  44. Ihr verlängerte Arm von der Lugenpresse DDR2 hat heute abend mal wieder ein furioses Spezial in Bild und Ton zu den Attentaten abgeliefert, eine Dauerwerbesendung für ach so arme traumatisierte Invasoren. Kein Wort über das Leid der Deutschen Familien, kein Wort das der entscheidende Zusammenhang all dieser Taten die Friedensrelligon ist.

    Und ja jetzt bin ich auch traumatisiert, So viel Bullshit in eine Sendung zu bekommen die ich auch noch zwangsweise bezahlen muss, das hat mir die letzte geistige Reserve rausgejagt. Ich brauche ne Couch… und nen Therapeuten.

  45. Wir Deutsche sollen schuften bis zum 73. Lebensjahr. Und für Muttis (nicht integrierbare) Gäste ist Geld in Hülle und Fülle da!

  46. Frau Merkel hat mit Sozialismus/Kommunismus soviel gemeinsam wie ein Schwein mit Eierlegen.Die DDR schickte Ausländer bei Straffälligkeit sofort zurück ins Heimatland ohne Warnung. Schwangerschaft bei Frauen führte ebenfalls zur sofortigen Ausweisung um eben eine unkontrollierte
    Vermehrung der Kulturen im fremden Land zu unterbinden.Die selbst kinderlose kaltäugige Hamburgerin mit Herz aus Stein führt den neokapitalistischen Staat in seiner Endform mit der unendlichen Gier der Wirtschaftsaktionären im Glauben an mehr Profit in den totalen Ruin.

  47. Landesmutti Merkel:

    „Wie müssen sie sich manchmal fühlen, wenn wir immer streng schauen, wenn es einfach ein bisschen lauter zugeht, weil sie ein bisschen emotionaler sein wollen, sie sich aber denken: Ach Gott, die Deutschen; jetzt sind sie schon wieder in Habachtstellung…

    Ich glaube, wir haben von Gastarbeitern ein wenig übernommen, dass man in Restaurants auch draußen sitzt, dass man ein bisschen lockerer an die Dinge herangeht, dass man offener sein kann und dass nicht mehr alles so sehr genormt ist. Das hat den Deutschen auch ganz gutgetan und sie haben mitgemacht.

    Ganz so emotional – insbesondere, wenn man aus dem Norden kommt – sind wir vielleicht immer noch nicht, aber es wird besser. Wir haben also doch gewisse Inspirationen angenommen…“
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

  48. Sie unterbricht den Urlaub erst ab 1000 Opfern. Meinetwegen kann sie für immer wegbleiben. Niemand braucht ihre geheuchelten Krokodilstränen

  49. Das ist ungefaehr so abschaetzig gegenueber uns wie wo sie dazumals die Fahne weggeschmissen hat! Wir muessen sie rausbefoerdern, solche Alten gehen nie von alleine!

  50. Ich bin nicht erstaunt, dass IM Erika Angela Kasner nachts angesichts all dieser Schreckenstaten schlafen kann.
    ===================
    Denn : Lesebefehl hier:
    href=“link url“ target=_blank>http://www.chronik-berlin.de/news/stasi_merkel.htm
    „Die Verflechtung mit dem DDR-Regime von Angela Dorothea Kasner, die mit ihrer ersten Ehe den Namen Merkel annahm und ihn nach Eingehung der zweiten Ehe behielt, hängt eng mit ihrem familiären Umfeld und ihren persönlichen und politischen Freunden zusammen, die fast ohne Ausnahme mit der Stasi verbandelt waren. Dabei spielen herausragende Rollen ihr Vater Horst Kasner, ihr mehrjähriger Lebensgefährte Michael Schindhelm, Clemence de Maizière sowie dessen Nachkommen Lothar de Maizière und Thomas de Maizière, Wolfgang Schnur, Manfred Stolpe, Klaus Gysi und Günther Krause – mit Ausnahme von Thomas de Maizière sämtlich Vollblutstasis, wenn nicht streng bewiesen, dann aber verdächtig…“
    und
    „Interessant ist, dass Merkel sich gerade mit Thomas de Maiziere den Enkel von Clemence de Maizière (Spezi ihres Vaters) und Sohn ihres eigenen Förderers Lothar de Maizière als Kanzleramtsminister in die Regierung holte. Geben und Nehmen über Generationen hinweg!“

  51. #24 Jens Eits (25. Jul 2016 20:49)

    Die behält ihre Immunität bis zum Lebensende.
    Lebendes Beispiel: Schäuble.
    Der kann erst in 2021 als BT-Abgeordneter abtreten, weil dann viele seiner Erbrechen verjährt sind…

  52. #26 georgS (25. Jul 2016 20:49)


    Wenn die wieder am Haus vorbei kommen, wird gefilmt. Dann hängen wir diese Schmarotzer hin.

    Die Schmarotzer gleich hängen ?
    Das bringt dann aber noch mehr Ärger, als das heimliche Filmen…
    🙂

    Das Hängen filmen wir ja dann auch nicht 🙂
    (irgendwie werd ich schön langsam blöde vor lauter ISSlam))

  53. 6 Horst_Voll (25. Jul 2016 20:38)

    „Angst sei ein schlechter Ratgeber*), ließ die Bundeskanzlerin verlauten, stieg zu ihren Bodyguards in die gepanzerte Limousine und brauste davon.“

    ——–

    Nutzt ihr auch nichts, sobald jemand entschlossen ist und eine panzerbrechende Waffe hat, vorzugsweise eine Panzerabwehrlenkrakete (wegen der Reichweite von 2 bis 4km bei den gängigen Modellen). Die USA, Türkei und Saudis versorgen die Terroristen in Syrien massenhaft damit (TOW). Die Russen beklagten einen Hubschrauberabschuß deshalb vor einigen Wochen. Und die Buntewehr hat auch geliefert, an die Kurden (Milan). Davon muß sich doch längst was auf dem Schwarzmarkt finden lassen.

  54. http://www.rolandtichy.de/kolumnen/spahns-spitzwege/f-p-1-antwortet-nicht-die-tuerkei-und-die-nato/

    es könnte sein, dass wir hier demnächst ganz andere Probleme kriegen, als irgendwelche Affenmenschen Honks die hier mit dem Hackebeilchen durch den Zug turnen. Wenn man sich überlegt, welche Panik ein einziger Amokschütze in München auslöst und in welchem jammervollen Zustand die Mentalität der west- und nordeuropäischen Völker ist – und sich dann einem etwaigen Diktatorenteam Put(Stal)in/Erdolf gegen übersieht – mit europäischen Politikern die sich den lieben langen Tag um Themen wie Flüchtlingspflege, Genderpöstchen und Christopher Street Day Entertainment die Kopf zerbrechen, die die Entwicklung in der Türkei „mit großer Sorge betrachten“ und SONST NICHTS – England, dass sich politisch vom Kontinent gelöst hat, die USA, die sich derzeit einen scheissdreck um europäische Belange kümmern – also der Text macht wirklich mal RICHTIG angst .. – da ist der Fluechtlingsscheiss eine Randnotiz dagegen

  55. Komm Muddi, jetz steh ma uff von deine Chaiselonge – so jeht dit nich, Deine Jäste loofen hier mim Hackebeil und Sprengstoffjürtel durch die Jejend, und Muddi kricht ihren Allerwertesten nich von die Couch?

  56. Bis heute habe ich keinen positiven Punkt, für den ollen Adolf gefunden. Vor ein paar Minuten wurde ich fündig. Der Adolf ist meines Wissens im Krieg nicht in den Urlaub gefahren.

  57. http://www.welt.de/politik/deutschland/article157290673/Im-Video-spricht-Mohammad-von-Rache-gegen-die-Deutschen.html

    Guter Leserbrief zu diesem Artikel in der WELT:

    some one • vor 21 Minuten

    Ich bin jetzt fast 50 Jahre alt und haette es niemals fuer moeglich gehalten, dass ich einmal Angst um die deutsche bzw. europaeische Kultur und Zivilisation haben wuerde. Seit 2015 die Schleusen geoeffnet wurden geht es mir so. Ich habe ein klein wenig den Kanzler Brandt erlebt, dann mehr von Schmidt, und Kohl als Teenager und dann Erwachsener ganz bewusst. Dann Schroeder. Und jeder dieser Kanzler hatte seine Staerken und Schwaechen, manche mehr, manche weniger. Aber bei Merkel habe ich den Eindruck, als ob sie komplett ihren Kompass verloren hat. Eine extrem gefaehrliche Mischung aus Weltfremdheit, naivem Pfarrerstochtertum, Unfaehig- und Visionslosigkeit und politischer Borniert- und Machtversessenheit. Sie hat Deutschland/Europa einen solchen Schaden zugefuegt, wie zuletzt der Herr aus Braunau in den 30er und 40er Jahren. Es ist einfach nicht zu fassen, dass diese Frau immer noch politische Macht hat – es ist an Groteskheit nicht zu ueberbieten.

  58. Das Bild gefällt mir. Es drückt so ziemlich alles aus, was sich diese unsägliche Frau zuschulden kommen lassen hat.

  59. Vielleicht bereitet sich Frau Merkel mental auf das vor, was passiert, wenn Donald Trump amerikanischer Präsident wird. Danach gebe ich der Regierung noch 3 Monate, dann ist sie weg. Man sollte den Einfluss der USA nicht unterschätzen, das hat Fr. Merkel uns jahrelang gelehrt…

  60. Uralt aber immer wieder gut:-)

    was sind 5000 Politiker aneinandergekettet auf dem Meeresgrund? Schon mal ein guter Anfang!

  61. FRAGE:
    Warum hast Du Dir nicht die letzte Rede von Merkel angeschaut?
    .
    ANTWORT:
    Hätte ich gewusst, dass es ihre letzte Rede war, hätte ich geguckt!
    .
    😉

  62. Diese Frau Dr. ist klug !!!

    Wegen ein paar “ Einzelfällen“ muss sie doch keinen Urlaub abbrechen.

    Da das jetzt überwiegend psychisch labile/vorbelastete Facharbeiter sind, wird wohl bald das Gesundheitswesen dafür in die Kritik geraden………

  63. #41 Eurabier (25. Jul 2016 20:59)

    Meine Mutter ist gerade in Bayreuth. Wie jedes Jahr. Kannste nix machen. Is so.

    Aber sie hat schon 2013 die AfD gewählt !!!

  64. @ #51 Die Wehr (25. Jul 2016 21:05)

    Der junge Mann(18) war vor zwei Monaten an das Gundelfinger Gymnasium gekommen und besuchte dort die reguläre achte Klasse.

    Ein 18-jähriger Syrer zwischen 13-jährigen Kindern/Mädchen auf der Schulbank!!! WAHNSINN!!!

  65. #73 Tiefseetaucher (25. Jul 2016 21:14)

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157290673/Im-Video-spricht-Mohammad-von-Rache-gegen-die-Deutschen.html

    Guter Leserbrief zu diesem Artikel in der WELT:

    some one • vor 21 Minuten

    Ich bin jetzt fast 50 Jahre alt und haette es niemals fuer moeglich gehalten, dass ich einmal Angst um die deutsche bzw. europaeische Kultur und Zivilisation haben wuerde. Seit 2015 die Schleusen geoeffnet wurden geht es mir so. Ich habe ein klein wenig den Kanzler Brandt erlebt, dann mehr von Schmidt, und Kohl als Teenager und dann Erwachsener ganz bewusst. Dann Schroeder. Und jeder dieser Kanzler hatte seine Staerken und Schwaechen, manche mehr, manche weniger. Aber bei Merkel habe ich den Eindruck, als ob sie komplett ihren Kompass verloren hat. Eine extrem gefaehrliche Mischung aus Weltfremdheit, naivem Pfarrerstochtertum, Unfaehig- und Visionslosigkeit und politischer Borniert- und Machtversessenheit. Sie hat Deutschland/Europa einen solchen Schaden zugefuegt, wie zuletzt der Herr aus Braunau in den 30er und 40er Jahren. Es ist einfach nicht zu fassen, dass diese Frau immer noch politische Macht hat – es ist an Groteskheit nicht zu ueberbieten.
    ===========================================
    Den Worten des Lesers ist nichts hinzuzufügen.
    Einfach, ehrlich, treffend!

  66. #38 Jupp (25. Jul 2016 20:58)

    Der Spiegel fabuliert schon seit Tagen, dass es hier ja ein iranischer „Nationalist“ war….. usw. Die sind so geil darauf aus diesem Terror-Moslem einen Breivik zu machen…. unerträglich!

  67. #24 Jens Eits (25. Jul 2016 20:49)

    #1 Marie-Belen (25. Jul 2016 20:36)

    Diese Frau darf nicht ungeschoren davonkommen.

    Ja, das ist für mich die Frage aller Fragen, denn irgendwann einmal wird sie nicht mehr BK sein, irgendwann wird sie keinen Immunitätsschutz mehr haben. Ich hoffe inständig, dass der Tag kommen möge, an dem sie sich vor Gericht verantworten muss.

    Sie muss nicht weg (wie viele oft schreiben)
    Einfach nur weg wäre mir zu billig.

    Sie muss vor Gericht gestellt werden und sich für alles verantworten, was sie verursacht hat.

    Geht mir wie Ihnen. Allerdings schätze ich, sie würde vor Gericht dieselben platten Phrasen daherplappern wie bei Will u.a. Anlässen. Im Übrigen würde sie vermutlich sehr ausgiebig von ihrem Recht, keine Aussage zu tätigen, Gebrauch machen. Das Ziel dieser widerlichen Frau wäre es fraglos, dass nach der Verhandlung keiner klüger ist als vorher. Verschweigen und vertuschen gehören einfach zu ihrem missgebildeten Charakter.

  68. Wie unsere Kanzlerin schon richtig ausführte:

    „Wir dürfen jetzt nicht alle Bombenbauer unter Generalverdacht stellen“!

  69. Diese ganze Rote-Teppich-Sache in Bayreuth hat man ja aus „Pietätsgründen“ (wie es heißt) abgesagt.

    Würde mich nicht überraschen, wenn das auf eine „Ordre de Muddi“ persönlich zurückginge, ich glaube, sie hat einen Riesenbammel davor, dass da wieder Leute stehen könnten, die brüllen „Hau ab, hau ab“ usw., zumal gerade Gauck auch diesen Kontakt mit dem Fußvolk hatte, und das war VOR der Anschlagsreihe.

    Und jetzt wird „Pietät“ vorgeschoben, natürlich. Es ist ihr das Herz ja auch, ach, so schwer.

    Wer gesehen hat, wie gelangweilt die diesen Text zu München runtergeleiert hat, der weiß, dass diese Frau zu keinerlei echter Empathie in der Lage ist. Die kann nicht mal Empathie schauspielern.

  70. In Helldeutschland gibt es Sädte und zwar nicht zu knapp, wo der Migruh-(Islam)Anteil zwischen 30-50% ist. Was fragt ihr euch noch????
    Es ist passiert und vollendet!
    Und vorallem es geht masochistisch unaufhörlich weiter!
    Das Gros der Westdeutschen sind ohnehin nicht für Revolution zu gebrauchen, da sie seit jahrzehnten genderisiert, verweichtlicht, multikultiralisiert, verkonsumiert und verblödet sind!!!!!!!!!!
    Entschuldigt, kenne auch andere- aber so isset!!


  71. * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    ORIGINALTON MERKEL
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    „Wir müssen akzeptieren,

    dass die Zahl der Straftaten

    bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“

    Frau Merkel, erzählen Sie das mal

    den zerfetzten Opfern von Ansbach!


    WIR MÜSSEN GAR NIX AKZEPTIEREN, Frau Merkel

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    SIE, Frau Merkel müssen akzeptieren,

    dass wir Sie bei der nächsten Wahl aus dem Amt jagen
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  72. Merkel, dieses grinsende Etwas!
    .
    Ich oute mich jetzt. Ich habe das Merkel schon mal gewählt. Ich war jung…
    .
    ….und ahnte nicht, dass diese Frau unser Land ins Chaos stürzt.
    .
    Ich entschuldige mich hiermit tausendmal! Ich bin MIT SCHULD!

  73. #80 Maria-Bernhardine (25. Jul 2016 21:17)

    @ #51 Die Wehr (25. Jul 2016 21:05)

    Der junge Mann(18) war vor zwei Monaten an das Gundelfinger Gymnasium gekommen und besuchte dort die reguläre achte Klasse.

    Ein 18-jähriger Syrer zwischen 13-jährigen Kindern/Mädchen auf der Schulbank!!! WAHNSINN!!!

    Warum nicht, das muss eine Demokratie aushalten, wir schaffen das…

  74. Ach hätten wir doch einen Kanzler von Formate Donald Trumps… es wäre sooo einfach etwas Ordnung zu schaffen:

    Ein Flüchtling zerhackt einen Deutschen
    -> Das ganze Flüchtlingsheim wird aufgelöst und alle werden zurücktransportiert
    -> Der Täter wird kastriert und mit Schweinefleisch gemästet, dann in Schweinehäute genäht und zu seiner scheisse Familie in seiner Scheiss Heimat geschickt.

    Ebenso könnte man die ganze „Deutschiraner“ Familie abschieben, weil sie sich nicht gekümmert haben.

    Für den Schwertkämpfer im Namen des IS könnte man einfach mal dem IS ein Paar „Sarin“ Restbestände übergeben, ohne Umhüllung – einfach mal so eine ganze schies Siedlung vergasen da unten.

    SOH!

    Aber unsere Dumpfnudel tut NIX – macht Urlaub.

  75. Bild: „Frau Merkel, würden Sie privat Flüchtlinge aufnehmen?“

    Merkel: „Das kann ich mir nicht vorstellen! Ich muß die Strippen ziehen, überwachen, daß das deutsche Pack meinen Plan erfüllt!“

    +++++++++++++++

    IM ORIGINAL

    BILD: Wären Sie persönlich bereit, bei sich zu Hause Flüchtlinge aufzunehmen?

    Merkel: „Auch wenn ich großen Respekt für die Menschen habe, die das tun, könnte ich mir das für mich derzeit nicht vorstellen. Ich sehe es außerdem als meine Aufgabe an, alles zu tun, dass der Staat dieser Aufgabe so vernünftig wie möglich nachkommen kann.“
    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/wie-schaffen-wir-das-bloss-frau-merkel-42975340.bild.html

  76. Ist die wirklich in der Uckermark, nicht schon in Paraguay?
    Ich glaube, ihre Tage sind nun endlich gezählt. Nach dem Chaos in Bayern tippe ich darauf, dass die CSU den Stecker zieht, um noch einigermaßen erst genommen zu werden. Reine Spekulation natürlich, aber ich stelle das einfach mal so in den Raum.

  77. Kanzlerin Angela Merkel, die derzeit zu Hause in der Uckermark sei, werde laufend über die Ermittlungen informiert. Kanzleramtschef Peter Altmaier sei in Kontakt mit den Sicherheitsbehörden.

    Hört sich ein bisschen an wie:

    Liebe Kinder, die Mama braucht einfach ein bisschen Erholung. Aber macht euch keine Sorgen, das Babyfon ist an, und wenn das Monser wieder auftaucht, dann eilt sie herbei. Sie ist ja letztes Mal auch gekommen. Und bis dahin ist ja noch der Onkel Peter da, der sich um alles kümmert.

    Und genau so ist es meiner Ansicht nach auch gedacht – für all diejenigen, die Kinderland auf gar keinen Fall verlassen wollen.

    Aber müssen auch wir uns den Schuh anzuiehen? Klar, können wir den Regierungssprechern nicht das Maul verbieten, aber wir müssen nicht auch noch mit dem Fuß aufstampfen und schreien: „Ich will aber nicht den Onkel Peter haben!!! Ich will die Mama haben!!!! Voll gemein, dass die jetzt weggeht, wo Monster unter meinem Bett sind.“

    Brauchen wir es wirklich, dass die uns den Kopf voll salbadert und in Berlin rumhockt? Also ich brauch das nicht, und von mir aus hätte sich die Bundesregierung auch das sparen können, was sie abgesondert hat.

    Die Monster unter dem Bett sind da, das stimmt. Aber wir müssen selber sehen, wie wir mit denen klarkommen. Merkel macht die weg. Auch der Rest der Bundesregierung macht die nicht weg.

    Das sind nicht unsere Eltern. Und das sind auch nicht im übertragenen Sinn unsere Eltern. Die sind… irgendwas… Angehörige oder Mitarbeiter einer Art internationaler Monster-AG, die leider in unserem Land und vergleichbaren Ländern ihr Unwesen treibt. Man darf nicht erwarten, dass sich eine Einbrecherin wie eine Mama verhält. Wenn das gesackt ist, kann man sich nicht mehr drüber aufregen, dass die im Urlaub ist, sondern allenfalls denken: Gottseidank hält sie vielleicht eine Weile das Maul.

    Damit will ich keineswegs zu einer „Alles-egal-alles-in Ordnung“-Haltung aufrufen. Weit davon entfernt. Es ist gar nicht egal, dass diese Invasoren im Land sind und Terror verbreiten. Aber was Merkel dazu sagt oder tut, das ist wirklich egal. Wer ist die schon? Irgendjemand, deren Zuwendung uns wichtig ist?

    Nö, oder?

    Tatsächlich kann sich jeder überlegen, wie er reagiert hätte, wenn sie sich exakt nach seinen Idealvorstellungen verhalten hätte. Zum Ort des Geschehens gereist, tatsächlich mitfühlend wirkende Worte gegenüber Angehörigen und Verletzten gefunden hätte, ein bisschen was Negatives gegen den Islam gesagt hätte usw. usf.

    Das wäre RICHTIG scheiße gewesen, oder?

    Dann wären alle Halb- und Viertelsaufgewachten wieder ganz tief eingeschlafen: „Merkel kümmert sich drum.“

    Seien wir froh, dass sie eine Weile fort ist.

  78. Die Zustimmung für Merkel ist unverändert hoch. Die Deutschen schätzen ihre ruhige Art und ihre Besonnenheit. Und je mehr Chaos herrscht, desto ruhiger wird sie; je mehr Tote und Verletzte auf der Straße liegen, desto besonnener sieht sie aus. Sie scheint das Unheil das sie angerichtet hat, regelrecht zu genießen.

  79. Ich kann langsam echt unter die Hellseher gehen – ich schrieb anlässlich München, dass sich Merkel das freie Wochenende nicht kaputt machen lässt und mit Schatzi nach Templin in die Therme fährt…
    Da wusste ich noch gar nichts von deren Urlaub. Merkel, ich kenn dich ganz genau!

  80. #91 Gast100100 (25. Jul 2016 21:27)
    „Eritrear vergewaltigt 79-Jährige auf dem Friedhof“

    Laut Polizeiangaben war er gerade noch dabei, auch die 4 Holzkisten auszugraben um nach „Verwertbaren Material“ zu suchen…

  81. #36 furor__teutonicus (25. Jul 2016 20:57)

    In Deutschland ist die Hölle ausgebrochen.

    Jetzt macht mal halblang. In vielen Ländern gibt es ein wesentlich höheres Maß an Gewalt, da ist so was Alltag. Alleine USA, Mexico, Lateinamerika. Die Menschen da leben auch.

    Wir werden uns der neuen Situation anpassen müssen. Nüchterne Feststellung
    ……………………………………..

    Wenn mein Antrag auf einen Waffenschein genehmigt wird, kann ich mit der „neuen Situation“ leben.

    Semper paratus.

  82. TRUMP legt in den Umfragen weiter zu!
    Ein entscheidenes Kriterium dafür dürfte auch sein,das die Krauts(also die Deutschen) bei Einreise in den USA jetzt besonders geprüft werden sollen,meint TRUMP.
    Trump ist ein guter Kerl.
    Wir sind bald das unbeliebteste Land mit ihren Bürgern in Europa,…nein in der ganzen Welt dank der Alienkönigin Ferkel mit ihren Wahn.

  83. Das Problem heißt IM Erika alias A. Merkel, diese transatlantische Marionette, die uns diese Völkerwanderung primitiv-archaischer Unkulturträger eingebrockt hat!

    Andere europäische Staaten, Staatsmänner haben klug gehandelt und die Grenzen dicht gemacht!

    Merkel überfremdet durch ihre Einladung an die gesamte islamische Welt Europa, als dass jetzt schon aufgrund der „hiesigen“ Moslems der Fall ist.

    MadMama zerstört Deutschland und Europa !

  84. @#64 Smile (25. Jul 2016 21:12)Michael Schindhelm, Clemence de Maizière sowie dessen Nachkommen Lothar de Maizière und Thomas de Maizière, Wolfgang Schnur, Manfred Stolpe, Klaus Gysi und Günther Krause – mit Ausnahme von Thomas de Maizière sämtlich Vollblutstasis, wenn nicht streng bewiesen, dann aber verdächtig…“
    und
    „Interessant ist, dass Merkel sich gerade mit Thomas de Maiziere den Enkel von Clemence de Maizière (Spezi ihres Vaters) und Sohn ihres eigenen Förderers Lothar de Maizière als Kanzleramtsminister in die Regierung holte. Geben und Nehmen über Generationen hinweg!“

    All die aufgezählten saßen am Runden Tisch ab 1989.Zuvor hatten sie keinerlei Machtgewalt und das war auch gut so,ob sie Spitzel hin oder her.Sause Krause und Rollschäuble haben damals den Einigungsvertrag mafiamäßig ausgehandelt
    und Treuhandchef Carsten Detleff Rohwedder im Anschluß der logischen Konsequenz von den Reingelegten besagten Vertrages erschossen.

  85. Gerade in einem Einkaufszentrum gewesen. Zu 2/3 Ölaugen und Neger im wehrfähigem Alter.

    Merkel du Ferkel, was hast du aus unserem Land gemacht???

  86. @ #93 Die Wehr (25. Jul 2016 21:28)

    Mit was hat er wohl den Mitschülern, den Kindern gedroht?

    „Isch fick eusch, isch köpfe eusch! Ihr kommt in die Hölle!“???

    Hat er schon öffentlich auf dem Schulhof onaniert oder ein „Kafir-Kind“ ins Gebüsch gezerrt?

  87. #43 Das_Sanfte_Lamm (25. Jul 2016 21:01)

    #32 furor__teutonicus (25. Jul 2016 20:57)
    In Deutschland ist die Hölle ausgebrochen.
    Jetzt macht mal halblang. In vielen Ländern gibt es ein wesentlich höheres Maß an Gewalt, da ist so was Alltag. Alleine USA, Mexico, Lateinamerika. Die Menschen da leben auch.
    Wir werden uns der neuen Situation anpassen müssen. Nüchterne Feststellung

    In Mexico, Lateinamerika und den USA kann man viele Dinge selbst regeln, wenn man (vor allem auf dem eigenen Grund und Boden) attackiert wird, ohne dass man dann als Täter vor Gericht landet.

    #49 Eurabier (25. Jul 2016 21:04)

    #32 furor__teutonicus (25. Jul 2016 20:57)

    In Mexico, Lateinamerika und den USA hat es aber selten mohammedanischen Hintergrund!

    @furor__teutonicus: Kann man nicht miteinander vergleichen. Ich habe viele Jahre in Argentinien gelebt. Wie in ganz Südamerika gibt es auch dort Kriminalität, Slums und Gewalt. Überfälle und Raub (oft auch mit Todesfolge) sind dort sehr verbreitet. Aber wie Eurabier schon sagte, hat die Kriminalität dort keinen islamischen Hintergrund. Generell ist Südamerika sehr katholisch geprägt. Von Islam weit und breit keine Spur. Und wie das Sanfte Lamm ebenfalls richtig sagte, gibt es dort auch die Möglichkeit zur Selbstverteidigung die es bei uns nicht gibt. Viele Haushalte dort sind bewaffnet, und zwar scharfe Waffen mit echten Kugeln, nicht die kastrierten Gaspistölchen die man hier (noch!!!) legal kaufen darf. Die gelten dort höchstens als Kinderspielzeug. Viele meiner damaligen Freunde und Bekannte in Argentinien (selbst Familienväter) hatten mindestens 1, nicht selten auch 2-3 scharfe Pistolen, Revolver, Gewehre etc. im Haus. Das ist dort üblich und kein Hahn kräht danach. Und ich war und bin immer wieder erstaunt, dass es dort (obwohl die Mehrheit der Haushalte über scharfe Waffen verfügen) es dort kaum Amokläufe oder sonstige Blutbäder gibt. Wenn Blut fließt, dann meist bei Banküberfällen, bei Einbrüchen oder bei Schiessereien zwischen Polizei und Kriminelle. Aber es gibt dort keinen sinnlosen Terror, kein töten um des Töten willen, kein töten im Namen einer Religion. Tod gibt es dort nur im Rahmen der üblichen Kriminalität, wie in jedem anderen Land der Welt auch. Hier bei uns kommt zum Tod durch Kriminalität jetzt zunehmend der Tod durch die „Friedensreligion“ hinzu und deshalb leben die Südamerikaner (im Vergleich zu Europa) etwas entspannter und auf jeden Fall 100% bombenfrei.

  88. #100 Polarkreistiger

    Ja, wer einen deutschen Pass hat, muss nicht unbedingt ein Deutscher sein. Die deutsche Staatsbürgerschaft wird ja zwecks Integration fast jedem hinterhergeschmissen. Da muss man schon ganz genau hinschauen.

  89. Wie kann man überhaupt noch zulassen, daß diese Frau regiert???
    Die gehört vor Gericht und danach in die geschlossene Anstalt!!!

    Weck mich auf!

  90. Liebes PI,

    bei aller Trauer: Ihr seid so bissig und professionell, dass es einem fast unheimlich ist.

    Danke und weiter so. Immer Gas geben. Möge Euch Maas noch lange nicht erwischen.

    Grüße / Thomas

  91. #2 Allahu Kackbar (25. Jul 2016 20:34)

    Möge der sprechende Hosenanzug für immer im Urlaub bleiben.

    Semper paratus.
    ========================================
    Ich sage es mal mit anderen Worten:
    .
    Möge der, wie Erich Honecker stets vom Blatt ablesende, sich ständig versprechende Hosenanzug für immer im Urlaub bleiben.
    .
    Adios!
    .
    PS: Von den Reden, die Merkel stotternd VERLIEST, stammt NICHT EIN WORT VON IHR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  92. Die wird wie die Margot, die Lila Hexe, im Exil in Chile enden. Alleine und komplett verblödet.
    …leider baden das hier noch Generationen bei
    wachen Verstand aus.

  93. #103 Schnitzel0815 (25. Jul 2016 21:37)

    Gerade in einem Einkaufszentrum gewesen. Zu 2/3 Ölaugen und Neger im wehrfähigem Alter.

    Merkel du Ferkel, was hast du aus unserem Land gemacht???

    Interessiert sie nicht, in den gehobenen Kreisen, in denen sie sich bewegt, gibt es keine 2/3 Ölaugen und Neger im wehrfähigem Alter… Ebenso muss sie nicht den ÖPNV nutzen, und mit Ölaugen und Neger alleine als Deutsche in einem Abteil sitzen…

  94. Noch ein Aspekt:
    Viele hier schreiben, was das doch alles kosten wird und auch für die Zukunft Deutschland belasten werde.
    Scheiss egal! Shit happens!

    ALLES wäre verkraftbar.
    Es geht definitiv nicht ums Geld, jedenfalls mir nicht!
    Sondern um den irreversible Austausch des noch vorhandenen Deutschen Volkes!!!!

  95. Wer viel geleistet hat, darf auch die Früchte seiner Arbeit ruhig und entspannt genießen.
    #7 Bundesfinanzminister (25. Jul 2016 20:38)

    Hehehehe!
    Ganz richtig, es (das Merkel) kann auch mal fünfe gerade sein und die Seele baumeln lassen, die Batterien aufladen, Kraft tanken für eine Fortsetzung der so erfolgreichen Arbeit.

  96. Wenn ich das Grinsen sehe…

    Bitte tut doch jemand was, damit sie nicht mehr grinst. Es muß sein oder wir alle sind reif…

  97. #106 Dichter (25. Jul 2016 21:39)
    #100 Polarkreistiger

    Ja, wer einen deutschen Pass hat, muss nicht unbedingt ein Deutscher sein. Die deutsche Staatsbürgerschaft wird ja zwecks Integration fast jedem hinterhergeschmissen. Da muss man schon ganz genau hin.
    ++++
    Tja, das war früher anders!
    Der Nachbar meiner Eltern (ein Kroate, deutsche Frau, Facharbeiter) brauchte über 20 Jahre dazu!
    Hat die Deutsche Staatsbürgerschaft erst 1967 erhalten. Vorher gab’s jede Menge Papierkrieg.

  98. Mal ganz nebenbei:
    .
    Wäre die Balkanroute nicht geschlossen, hätten wir in diesem Jahr bisher schon mehr als 2 Millionen Kulturbereicherer ZUSÄTZLICH. Junge Männer mit Rucksäcken.
    Da ist nicht mal der Familiennachzug einberechnet.

  99. Was Merkel deutschen Kindern antut und wie der Pfaffenpapa auch noch stolz ist, das lest Ihr hier(SZ):

    „Ich bin megastolz auf meine Tochter“, sagt der Pfarrer. Als Sechstklässlerin hatte sie den Amoklauf am Ansbacher Gymnasium von 2009 miterlebt. Sie kannte den Buben, der neun Schülerinnen und eine Lehrerin mit einem Beil und Messern attackierte. Sie war dabei, als das Gebäude evakuiert wurde. Und jetzt musste sie wieder eine Bluttat miterleben. „Sie war sehr taff und hat gut geschlafen“, sagt der Vater. Wie es ihm selbst am Tag danach geht? „Ich denke nicht so sehr über mich nach, sondern darüber, wie es in Ansbach weitergeht“, sagt der Pfarrer. Er hält inne, blickt zu seiner Frau und sagt: „Ja, ich habe Sorge, dass die Stimmung jetzt kippt.“

  100. #89 Sledge Hammer (25. Jul 2016 21:26) Your comment is awaiting moderation.
    Na.
    Na
    Ich warte…..
    🙂

  101. Die ersten kapitulieren.

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/blog/johannes-korten-tot-aufgefunden-46982074.bild.html

    Insbesondere die „Geschehnisse der letzten Tage, Wochen und Monate haben mich endgültig gebrochen”, schrieb er auf seiner Internetseite. Bei Twitter hatte er in dieser Zeit mehrfach über Terror und Amokläufe geschrieben. <<

    http://www.bild.de/regional/berlin/fahndungsfoto/polizei-sucht-nach-messer-mann-46981352.bild.html

    Wer kennt diesen brutalen Verbrecher? Die Polizei fahndet mit Fotos nach dem unbekannten Mann, der am 4. März in Berlin-Schöneberg einen 17-Jährigen überfallen hat.<<

    .

    http://www.bild.de/politik/ausland/menschenrechtskolumne/acht-laender-machen-analtests-46943262.bild.html

    „Die Praxis, Homosexualität durch erzwungene Analuntersuchungen feststellen zu lassen, ist Folter“, sagt der Bundestagsabgeordnete Volker Beck (55, Grüne) zu dem Bericht.<<

  102. #107 Thomas116 (25. Jul 2016 21:39)

    Liebes PI,

    bei aller Trauer: Ihr seid so bissig und professionell, dass es einem fast unheimlich ist.

    Danke und weiter so. Immer Gas geben. Möge Euch Maas noch lange nicht erwischen.

    Grüße / Thomas
    =========================================
    Lieber „Jakob Augstein“,
    .
    Sie können uns keine Angst einjagen.
    Unser Land ist uns wichtiger.
    .
    MfG

  103. Ich kann nur bitten das Gesicht dieses Etwas zu verpixeln.

    Heute waren wir mit meiner Frau und noch eine Familie Deutsche die einzigen weißen Menschen im LIDL.

    Es wird nicht gut gehen. Diese Leute haben in ihren Länder die richtigen Gesetze und eine starke und ziemlich grobe Polizei. Hier sind wir ausgeliefert. Deutschland hat fertig.

  104. Schlimm ist das geheuchelte Mitgefühl für die Opfer, die es ohne ihre Politik nie gegeben hätte.

  105. Der von Merkel angefachte Krieg ist in London bereits im vollen Gange … die deutsche Systempresse schweigt:

    Schwere Migranten-Unruhen in London – Bürgerkrieg nicht mehr fern?

    Was in London derzeit abläuft wird komplett in deutschen Medien verschwiegen, weil „Wir schaffen das“. Der schwarze Bürgerrechtler Lee Jasper hat vor einen „langen, heißen Sommer“ mit Gewalt und Plünderungen gewarnt. Wie die Gewalt eskaliert, kann man anhand des obigen Videos anschauen bzw. verinnerlichen. Migranten-Krawalle im Hyde Park, Polizisten attackiert und niedergestochen, dazu berichtet Daily Mail mit einer Vielzahl an Fotos ausführlich.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3701002/It-s-going-long-hot-summer-Race-activist-s-warning-Hyde-Park-riots-police-leave-CANCELLED-Met-issues-photographs-four-suspected-ringleaders.html

    Seht euch diese Bilder an, bald könnt ihr so etwas auch in Merkels GerMoney erleben …

    https://youtu.be/HZXGvOt4-lg

  106. Man stelle sich jetzt bitte mal vor, man hätte ein Auto aus Afghanistan oder Syrien importiert, ohne Papiere, und wollte es für den doitsen Straßenverkehr zulassen.

  107. #29 Flammpanzer (25. Jul 2016 20:50)

    Der gehirngeschissene Durchschnittsmichel findet sie aber trotzdem noch dufte.

    Sprecht mal mit „normalen“ Leuten, da wird euch schlecht.

    Ich weiß nicht, mit wem Sie Umgang haben. Ich spreche täglich mit „normalen“ Leuten und wenn Merkel hören würde, was die meisten von ihnen über sie sagen, würde ihr schlecht werden.

  108. Alles hier letztes Jahr vorhergesehen!

    Der leidensfähige Michel wird bald ausrasten!

    „Man darf doch noch träumen dürfen!“

    Merkel und Konsorten sind eine Schande für dieses Land!

  109. HJ DDR2

    Ansbach-Unabomber

    „Der IS repräsentiert nicht den Islam“ sagte der Ansbach-Attentäter zu anderen Flüchtlingen

    Ein liberaler Selbstmordattentäter.

  110. Sicher daß sie sich wirklich noch in der Uckermark aufhält? Zumindest Bayreuth hat sie ja abgesagt.

  111. „#111 Biloxi (25. Jul 2016 21:43)

    Wer viel geleistet hat, darf auch die Früchte seiner Arbeit ruhig und entspannt genießen.
    #7 Bundesfinanzminister (25. Jul 2016 20:38)

    Hehehehe!
    Ganz richtig, es (das Merkel) kann auch mal fünfe gerade sein und die Seele baumeln lassen, die Batterien aufladen, Kraft tanken für eine Fortsetzung der so erfolgreichen Arbeit.“

    Vor allem kurz bevor es ihr ergeht wie einem den Alten bekannten Rumänen samt Frau, die in einem gigantischen Palast leben wollten.

    Der Justizminister erlaubt nicht, den Namen zu nennen.

  112. Falls ich nochmal meine eingegebenen Kommentare, die ich vor ca. 45 min geschrieben habe und dann nochmals lesen möchte:- Your comment is awaiting moderation.
    Ich finde sie so schneller!
    Danke @MOD 🙂

  113. Wie schön die Erkenntnis durchdringt:

    Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) hat nach dem Anschlag in Ansbach zu einer „ehrlichen Auseinandersetzung mit Gewaltexzessen von Flüchtlingen“ aufgerufen. In einer Mitteilung sagte er: „Zur Ehrlichkeit gehört, dass es in Würzburg, Reutlingen und Ansbach jüngst einige abscheuliche Gewaltverbrechen gegeben hat, die von Flüchtlingen begangen wurden. Diese Taten wurden auf grausamste Art und Weise durchgeführt, mit Äxten, Macheten und Sprengstoff. Niemand darf sich etwas vormachen: Wir haben offenbar einige völlig verrohte Personen importiert, die zu barbarischen Verbrechen fähig sind, die in unserem Land bislang kein Alltag waren. Das muss man klar und tabulos benennen. Zu dieser Klarheit zählt auch, dass wir uns offensiv mit dem Thema Islamismus auseinandersetzen. Ansonsten riskiert die Politik, dass sie als realitätsfremd wahrgenommen wird.“

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlins-innensenator-zum-anschlag-in-ansbach-henkel-wir-haben-voellig-verrohte-personen-importiert/13924522.html


  114. * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    ORIGINALTON MERKEL
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    „Wir müssen akzeptieren,

    dass die Zahl der Straftaten

    bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“
    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

    Frau Merkel, erzählen Sie das mal
    den zerfetzten Opfern von Ansbach!


    WIR MÜSSEN GAR NIX AKZEPTIEREN, Frau Merkel

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    SIE, Frau Merkel müssen akzeptieren,

    dass wir Sie bei der nächsten Wahl aus dem Amt jagen
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  115. Von wegen.
    Das Gemaule über Merkel ist zwar weitverbreitet. Aber wenns dann drauf ankommt, heisst es immer wieder: Aber wer solls denn sonst machen, Gabriel und Grün/Links ist doch noch viel schlimmer und die AfD, na die kann man ja nicht wählen…

    Wie gesagt: Deutschland hat fertig…

  116. MERKEL IN DER UCKERMARK FÜR 3 WOCHEN

    HOLT SCHON MAL DIE TASCHENTÜCHER!

    Ach, die Arme! Schnief!

    „“Liegt Angela Merkel eigentlich auch mal faul auf dem Sofa? Schaut sie bis in die Puppen Fernsehen? Treibt sie Sport? Geht sie bummeln? Hat die zigfach als mächtigste Frau der Welt betitelte Kanzlerin überhaupt so etwas wie ein Privatleben?

    Nur eines ist sicher: Sie hat eigentlich gar keine Zeit dafür. Denn außer vielleicht Heiligabend gibt es fast keinen Tag, an dem die 62-Jährige einmal nichts machen muss…““

    DPA-HOFBERICHT-ERSTATTUNG AN ALLE MEDIEN:
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8876970/so-sieht-merkels-idealer-sonntag-aus.html

  117. Dieser Kanzlerin muss JEDE Unterstuetzung entzogen werden.

    Sie hat seit Jahren, massiv und bisher einmalig Deutsche Interessen verraten, die eine ganze Liste umfassen.

    Ihren Amtseid gebrochen, Grundgesetz und andere Gesetze gebrochen, uebergangen, beiseitegewischt.

    Ihre perfideste Tat ist, die Flutung auf Einladung, mit Millionen Muslimen aus Arabien, Nordafrika, Schwarzafrika,
    Balkan, in Form von Zigeunern,
    alles ungefragt, gegen den Mehrheitswillen der Bevoelkerung,

    die in ihrer ueberwiegenden Mehrheit weder Interesse noch die Kapatzitaet haben, sich zu integrieren, da sie nicht kompatibel mit einem Kulturvolk sind, sie sich lediglich Koran/Scharia verpflichtet fuehlen und wie ein Automat deren menschenverachtenden Thesen umsetzen, ueberwiegend Analphabeten, primitiv, gewalttaetig.

    Eine Regierung, die Invasoren, Landnehmer im Inneren gegenueber der eigenen Bevoelkerung bevorzugt, finanziell und vor Gericht nach Vergehen, muss zum Ruecktritt gezwungen werden.

    Nach Monaten mit taeglichen kriminellen Taten aller Art, Sexual- Verbrechen gegen Frauen, Maedchen,
    scheinen sie jetzt auf Befehl des IS alle Hemmungen fallen zu lassen und beginnen das Schlachten von Unschuldigen.

    Blut fliesst auf Strassen, man verliert die Uebersicht, wo die letzte Tat begangen wurde, gern als Amok Lauf bezeichnet, reiner Etikettenschwindel das passende Wort „Islamterror“ soll vermieden werden.

    Merkel und ihr Hofstaat muessen abgeloest werden, die Zeit eilt, mit ihr EU.

  118. Kleine Zufallsfunde von heute, man kommt in keinem Lokalblatt mehr um die Alltagsfreuden von Angelas Gästen herum:

    http://www.wn.de/Muensterland/2471432-Zentralfriedhof-79-jaehrige-Frau-in-Ibbenbueren-vergewaltigt

    (40-jähriger Maximalpigmentierter vergewaltigt wehrlose 79-jährige auf Friedhof, perverser gehts kaum)

    http://www.mopo.de/umland/travemuende-maenner-bedraengen-maedchen—16-jaehrige-ins-wasser-gezogen-und-begrapscht-24451914

    (Minderjährige aufs Übelste begrapscht von einer Gruppe Albaner, also auch an den Ostseestränden ist man nicht mehr sicher, aber Travemünde, moment? Achja, da hatte man diesen Bereicherern ja eine Villa am Strand als Neubau errichtet)

    http://www.mopo.de/umland/er-wollte-sie-vergewaltigen-mann-ueberfaellt-frau-in-schwarzenbek-24451480

    (Klassiker, dunkler Park – Gebüsch, Phantombild spricht Bände. Die Meldung kommt geschmeidige 6 Wochen nach der Tat, super)

    Fast genauso schön die Stuttgarter Zeitung, die uns weismachen will, dass der BMW-Fahrer, der den Machetenmann zur Strecke brachte, aus Unachtsamkeit den Illegalen angefahren hätte. Ein ganz normaler Unfall, kein Held, alles Mumpitz. Ja genau… Und das Dönermesser ist auch nur unglücklich vom Tresen gerutscht.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nach-bluttat-in-reutlingen-heldengeschichte-ist-absoluter-mumpitz.1486ef45-7ad7-4b18-aec2-14c5a2cbcf81.html

    Achja und dann schaltet man nichtsahnend den NDR (Radio) ein und wird in einer Sondersendung von einem „Terrorismus-Experten“ belehrt, dass Merkel ja nicht schuld sei, weil der Illegale schon lange vor Merkels Order „regulär“ eingereist sei. Soso, genau…

    Mir reichts für heute, Merkel muss weg!

  119. #58 habe fertig
    Der DDR Kommunismus wollte sich ja nicht selbst zerstören, daher diese Regelungen, aber Frau M. sieht sich ja nun beauftragt, die verhasste BRD als ewigen Feindstaat (Klassenfeind) zu zerstören.
    Aber natürlich wird sie auch bersten von Soros und Konsorten, dabei kommt nichts gutes raus.

  120. @ #134 Tuetenluemmel (25. Jul 2016 21:51)

    Heißen Sie etwa im realen Leben Volker Beck?

  121. MAD MAMA wird aus dieser ekeligen Suppe nicht als frische Karotte auftauchen.

    Astrologisch gesehen:
    Uranus in Widder (plötzliche Agression)
    quadriert ihre Hauptkonstellation seit
    diesem Frühling bis zum nächsten Frühling.

    Wer durch nicht Vorsicht brilliert, wird
    eventuell geröstet.

    Ihre dummgute Weltsicht wird ihr zum Bumerang.

    C`est la vie!

  122. #104 Maria-Bernhardine (25. Jul 2016 21:37)

    @ #93 Die Wehr (25. Jul 2016 21:28)

    Mit was hat er wohl den Mitschülern, den Kindern gedroht?

    „Isch fick eusch, isch köpfe eusch! Ihr kommt in die Hölle!“???

    Hat er schon öffentlich auf dem Schulhof onaniert oder ein „Kafir-Kind“ ins Gebüsch gezerrt?

    Wöher soll ich das wissen?

    Da musst du den im Artikel der Badischen Zeitung erwähnten Schulleiter des Albert-Schweitzer-Gymnasium in Gundelfingen OStD Volker Knoop
    Schulleiter

    Telefon:
    (0761) 150 65 10

    Email:
    sekretariat@asg-gundelfingen.de

    schon selbst fragen, was die zukünftige Messerfachkraft gesagt hat, und warum er als Schulleiter es uns deutschen Bürgern nicht mitteilen wollte.

    Aber immerhin muss es so schlimm gewesen sein, dass er die Polizei verständigte, und er diese angehende Terrorfachkraft bis zum Beginn der Sommerferien einen Schulverweis erteilte; nicht dass es nach einem möglichen Amoklauf oder Terrorakt in Gundelfingen oder Freiburg hinterher zu Klagen kommt, warum nichts unternommen worden ist, obwohl man von den Gewaltdrohungen wusste, usw…

  123. Es gibt genug Deutsche in Deutscheland, die rund um die Uhr Buckel, und sich dank dem Euro und der Privatisierung einen Urlaub nicht mehr leisten können.

    Im Renteneintrittsalter hilft dann die Suche nach Einwegpfand, bis zum Abwinken.

    Der Gewitterziege ist der Urlaub in der Uckermark gegönnt, auch wenn uns in Deutschland die Bohnen immer mehr um die Ohren fliegen werden.

    Der Michel darf bluten und zahlt für diese Politverbrecher die Zeche, so wie immer.

  124. Beim Heute-Journal relativieren sie wie die weltmeister.

    Vom Blitz erschlagen zu werden sein viel wahrscheinlicher als vom muslimischen Axtmann.

    Ekelhaft, wie hier Regierungspropaganda so nebenbei im „Expertengespräch“ trasportiert werden soll.

  125. #134 Tuetenluemmel (25. Jul 2016 21:51)
    Mein Deutsch Lehrer hätte mir die Ohren langgezogen (alte Rechtschreibung) bei diesen Fehlern!
    Rechtschreibung: 5
    Inhalt: 5
    Ausdruck: 5

  126. oh nein! teddybärchenschmeisser/wilkommenskreischer sind traumatisiert! mimimimimi…
    wär hätte das auch nur vermuten können?!

    erst arikanische/arabische fachkräfte anfordern und sich nun wundern, dass diese fachkräfte ihrer profession nachgehen! nanü, dinge gibts!

  127. Anschlag im Irak: 14 Tote

    Und jetzt singen wir alle:

    Das hat doch mit dem Islam nichts zu tu-hen

    Keine Angst, keine Angst, Rosemarie.

    Und wenn der letzte Michel-Schädel bricht

    wir fürchten uns nicht

    Hier das Original:

    https://www.youtube.com/watch?v=AbYHF6ymAO4

    Ein sogenannter „Durchhalteschlager“. Das brauchen wir jetzt.

  128. Ich frage mich immer wieder ob Gerhard Schröder 2005 seinen Sieg sicher war oder seine Niederlage der USA gestützten Merkel abgegeben musste.

  129. Der Treppenwitz des Merkel-Regimes ist kööööstlich. Jetzt ist sogar schon das Volkslied politisch geworden, wenn man zu Ehren des unglücklich liebenden Machetenmenschen von Reutlingen vor sich hin singt:

    Schwer mit den Schätzen des Orients beladen
    ziehet ein Schifflein am Horizont dahin.
    Sitzen zwei Madel am Ufer des Meeres
    flüstert die eine der andern leis ins Ohr
    Frage doch das Meer, ob es Liebe kann scheiden,
    frage doch das Herz, ob es Treue brechen kann.

    Schifflein, sie fuhren, und Schifflein, sie kamen,
    einst kam die Nachricht aus fernem, fremden Land.
    Aber es waren nur wenige Zeilen,
    dass eine andre er auserkoren hat.
    Frage doch das Meer, ob es Liebe kann scheiden,
    frage doch das Herz, ob es Treue brechen kann.

    Oh, das war jetzt aber echt geschmacklos. Am besten verbieten.

  130. #142 OttoRiegel (25. Jul 2016 21:54)

    * * * *
    SIE, Frau Merkel müssen akzeptieren,

    dass wir Sie bei der nächsten Wahl aus dem Amt jagen
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    schön, aber das reicht mir irgendwie nicht….

  131. #134 Tuetenluemmel (25. Jul 2016 21:51)

    Dies ist weder Hass noch Hetze.

    Dies ist Realität. Manche von uns-wie ich z.B.-haben seit über 40 Jahren Erfahrung mit der „Friedensreligion und deren Jüngern“.

    Und 99% davon waren Schxxxx….

  132. Wer schafft uns endlich diese unfähigen Politiker vom Hals. Diese Drecksregierung gehört abgeschafft und vor ein Gericht.
    Nicht Pegida, AfD, das Volk ist schuldig oder verblödet. Nein das sind unsere Politiker und die versifften Medien die die Tatsachen versuchen auf den Kopf zu stellen. Ich bin auch traumatisiert, habe ich jetzt den Jagdschein und kann ohne Kosenquenzen jetzt alles was mir nicht passt axten, messern, bomben??
    Ein Irrenhaus ist nix dagegen was hier zur Zeit abläuft – und das ist erst der Anfang.

  133. Ich muss es mir einfach noch mal schwarz auf weiß ansehen, was dieses Rapefugees-welcome-Party-Girl bei Amtsantritt aus ihrem Schandmaul gelassen hat, ohne rot zu werden und ohne eine lange Nase zu bekommen:

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

    Was wird eigentlich aus den Anzeigen wegen Meineids und Hochverrats?

    Möge sie beim nächsten Bomben-Test eines syrischen Pyrotechnik-Ingenieurs einen Platz in der ersten Reihe einnehmen.

  134. Wird sie nicht in den nächsten Tagen ein „Musikfestival“ besuchen (Bayreuth)?

  135. Heute, im Getränkemarkt, stand ein junger Mann vor mir und auf der Rückseite seines T-Shirts stand groß und in schwarz: Deutschland steht am Abgrund.
    Danke Frau Merkel!

  136. Die Masse der Deutschen ist ein politisch uninteressiertes Volk! Denen kann man ein Tag vor der Wahl Scheiße erzählen und sie wählen CDU!

  137. #132 Tuetenluemmel (21:51)

    Betrachten Sie das ganze hier mal als virtuellen Stammtisch. Da wird auch schon mal zünftig und zotig geredet. Hetze ist etwas ganz anderes.

    Bitte ersparen Sie mir jetzt lang und breit den Unterschied zwischen Hetze und zotigem Reden erklären zu müssen. Sie können das im Internet nachlesen.

    Der Stammtisch, über den sich seidengewickelte Politikdarsteller gern naserümpfend echauffieren, ist die Stimme des Volkes.

    Der eine kann sich besser ausdrücken, der andere weniger. Und ja, Dummköpfe gibt es auch. Das hält ein gesunder Mix aus normalen Menschen aus (das müssen wir aushalten ;-)))))

    Der Stammtisch ist, auch wenn manchmal die Köpfe rauchen, gelebte Demokratie. Hier wird niemand bevormundet. Letzten Endes sind nie alle einer Meinung. Das funktioniert nur in Nordkorea.

    Aber im Grunde ziehen alle an einem Strang und tendieren in eine Richtung. So ist das mit Demokratie und der Meinung des Volkes.

    In einer Diktatur sieht das natürlich anders aus.

    Wir sollten uns freuen, so viele Menschen auf PI lesen zu können, und zu wissen, daß noch viel mehr Menschen zwar nicht schreiben aber trotzdem bei uns sind !

  138. #97 match90 (25. Jul 2016 21:31)

    Ist die wirklich in der Uckermark, nicht schon in Paraguay?
    Ich glaube, ihre Tage sind nun endlich gezählt. Nach dem Chaos in Bayern tippe ich darauf, dass die CSU den Stecker zieht, um noch einigermaßen erst genommen zu werden. Reine Spekulation natürlich, aber ich stelle das einfach mal so in den Raum.
    ————–

    Du glaubst auch an den Weihnachtsmann, oder? Horst wird das gleiche machen wie immer: Sprüche klopfen und nicht handeln!

    Mutti wird das gleiche machen wie immer: Nichts!

    Wieso sollte sie auch? Sie wird nach wie vor von 85% – 90% der Wähler gewählt (CDU/CSU/SPD/GRÜN/Links). Die Deutschen lieben sie doch wegen ihrer unaufgeregten Art. So viel Zustimmung hatte noch kein Kanzler!

  139. Die Briten hatten eine gute Nase,
    MAD MAMAS Geisterschiff zu verlassen.

    Der GER-mane rudert immer noch fleissig.

  140. Gerade im merkelschen zweiten deutschen Staatsfernsehen:

    Psychologie-Professor mit spöttisch-zynischem Unterton zur Terror-Angst:

    Sei völlig übertrieben und irrational, wir sollten uns nicht so haben. Alltagsgefahren wie Verkehrs-, Haushalts- und Sportunfälle, Lebensmittelvergiftungen, Virusinfektionen, Blitzeinschläge etc. seien viel wahrscheinlicher als der Terror.

    Was für eine beispiellose Verhöhnung der Opfer und ihrer Angehörigen!

    Man kann so einem zynischen und perversen Islam-Relativierer und -Verharmloser nur wünschen, dass ihn der Blitz beim Scheixxen trifft oder noch besser die Kalaschnikov im Rockkonzert oder Restaurant, der Sprengstoffgürtel beim Fußballspiel, der Lkw an der Strandpromenade, das Hackebeil beim Zugfahren, die 9mm-Patrone beim McDonalds oder im Einkaufszentrum, der Rucksack beim Musikfestival etc.

  141. #171 5to12 (25. Jul 2016 22:14)

    Die Briten hatten eine gute Nase,
    MAD MAMAS Geisterschiff zu verlassen.

    Der GER-mane rudert immer noch fleissig.
    ________________________________
    Mann … und wo bitte ist der Spiess, Lanze?
    🙂

  142. In der Tat.Diese „Frau“ hat Blut an den Händen!Wer solche Terror Taten nicht mal mehr Persönlich bedauert,der ist es in meinen Augen auch nicht würdig dieses Land zu regieren!Ich denke mal,dass diese Olle ganz genau weiß,was sie da vor einem Jahr mit ihrer massiven Zuwanderung dem Deutschen Volke von Kamel Treibern angetan hat!Und die hat jetzt wahrscheinlich ein sehr schlechtes Gewissen!Ich hoffe ja eigentlich immer noch auf ein Selfie von dieser Olle,wo sie danach in die Luft gesprengt wird:)Aber ich denke,dass jetzt diese Tage von dieser Ollen mit Ihre Schützlinge vorbei ist!Ich vermute ja immer noch,dass sie gerade mit Amore und Asamoh aus Ghana in Bett liegt LOL.Und sie es einfach vergessen hat,was in den letzten Tagen um ihr herum passiert ist:)

  143. ich muss es mir
    einfach von der Seele
    schreiben:

    D….U

    auch wenn
    es wieder
    „korrigiert“ wird.

  144. #172 nichtG (25. Jul 2016 22:16)

    Trump!!!

    Noch nie hat ein Kandidat nach einer Partei-Convention seit dem Jahr 2000 einen derartigen Erfolg gehabt. Trump hat Clinton überholt. Siehe CNN

    http://edition.cnn.com/2016/07/25/politics/donald-trump-hillary-clinton-poll/index.html

    Wen er es schafft, wird das ein Spaß. Trump hat Merkel bereits für verrückt erklärt. Wörtlich: „Angela Merkel ist geisteskrank! Es wird in Deutschland Bürgerkrieg geben“. „Deutschland ist ein Desaster“, so Trump im März.

    Auf Twitter schrieb Trump zur „Time“-Magazin Wahl von Merkel, er habe gewusst, dass das New Yorker Magazin ihn „niemals zur Person des Jahres gewählt hätte“, obwohl er Favorit gewesen sei. „Sie haben die Person ausgewählt, die Deutschland ruiniert.“

    Ich mag den Trump sehr!

  145. #84 Drobo (25. Jul 2016 21:20)
    Kofuzius sagt :
    Wer mit Terroristen ins Bett steigt, wacht auch mit solchen wieder auf.

    Statistisch gesehen wacht er eben leider nicht mehr auf… Muuahahah :O)

  146. #133 Tuetenluemmel (25. Jul 2016 21:51)

    Warum nicht Meinungen, die der eigenen widersprechen, einfach tolerieren, vielleicht sogar akzeptieren?

    Wer nur noch Neusprech zulässt, landet alsbald im Babylonischen Sprachgewirr:

    Verständnis verbal linguistisch nicht mehr möglich.

    Die Fäuste werden’s richten …

  147. #131 Sebastian Feltel (25. Jul 2016 21:48)

    Danke für die Links und die Infos.

    Ich war erst Anfang Juni in London und auch einen Tag im Hyde Park. An dem Tag waren dort nur wenige Menschen, hauptsächlich Sportler, Mütter mit Kindern und Sonnenhungrige.
    Nach meinem Urlaub habe ich allen erzählt wie wunderschön der Hyde Park ist.

    Erschreckend, was auf den Bildern zu sehen ist. Dorthin würden mich jetzt keine zehn Pferde mehr bekommen.

  148. Oh Mann, Antifakes und Luemmeltuete…

    Die haben noch gefehlt; bei denen musst du wieder beim Urknall anfangen. Absolut schwer von Begriff die beiden. Manchmal glaube ich, dass es sich bei denen um eine Doppel-ID handelt, anders kann ich mir das nicht erklären….

  149. Also das mit der „Bundesregierung“ ist doch bei Merkel Standard. Ich meine sie spricht selten in der Ich- Form. Sie hat bei Will auch sinngemäß gesagt, die Bundesregierung könne das schaffen, wir schaffen das. So sagt sie das jedenfalls oft. Zu oft jedenfalls, als das es nicht eine Sache für den Psychologen wäre. So hat sie bei Will auch nicht gesagt, ich regle das, sondern die Bundeskanzlerin regelt das. Ich könnte mir vorstellen, dass das in der Psychologie eine bekannte Störung ist.

    Und dann sage ich noch mal. Wenn dann wären Männer Führungspersonen, weil Männer Statur haben können. Frauen haben nur eine Figur. Damit führt man nicht, hat die Natur nicht vorgesehen. Das Gegenteil ist eine Vergewaltigung der Natur, auch wenn Merkel in dieser Dimension ein tragischer tödlicher Sonderfall ist.

  150. Der ISlam gehört zu Deutschland?

    Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin.

    Legen Sie Ihr Mäntelchen des Gutmenschentums ab.

    Wer nicht wie Sie mit nochmals verstärktem Personen- und Objektschutz abgesichert ist, sondern sich tagtäglich in nun gefährliche Pendlerzüge etc. zwängen muss (vgl. dazu die aktuelle BKS-Warnung zu Bahnreisen), hat Grund zur Sorge.

    Bitte lesen Sie:

    Bataclan – Der verschwiegene Horror im 1.Stock

    Am 13. November 2015 wurden im Zuge einer dschihadistischen Terroranschlagserie in Paris hunderte Konzertbesucher während des Auftritts der Band „Eagles of Death Metal“ im Konzertsaal des Bataclan von drei schwer bewaffneten Dschihadisten als Geiseln genommen.

    Die Terroristen feuerten mit Sturmgewehren auf die wehrlosen Menschen und warfen Handgranaten in die Menge. 130 Menschen wurden hingerichtet, mehr als 350 teilweise schwer verletzt, so die offizielle Version, die uns allen bekannt ist.

    Was jetzt folgt, ist nichts für schwache Nerven, denn abseits von der Aktion in der Konzerthalle fand das wahre Grauen im 1. Stock des Gebäudes statt.

    Bisher hat die französische Regierung Zeugenaussagen unterdrückt, die jetzt in einem laufenden Untersuchungsausschuss aufgearbeitet werden – und grauenvolle Folter beinhaltet.

    Es wurden Menschen die Augen ausgestochen, die Körper ausgeweidet manche wurden enthauptet, Männern wurde der Penis und die Hoden abgeschnitten und in den Mund gesteckt, Frauen hat man Messer in die Vagina gestoßen und von da aus aufgeschlitzt und das alles wurde von den Terroristen mit Handys gefilmt.

    All diese Aussagen von den am Tatort eingetroffenen Polizisten liegen seit 21. März dem Untersuchungsausschuss vor und bis heute wurden sie von der Öffentlichkeit ferngehalten, weil, wie wir alle wissen: Bloß keinen Fremdenhass schüren, bloß nicht ins rechte Eck gestellt werden.

    http://nypost.com/2016/07/15/horrifying-details-of-the-bataclan-theatre-massacre-revealed/
    http://heatst.com/uk/exclusive-france-suppressed-news-of-gruesome-torture-at-bataclan-massacre/

  151. @#105 Polarkreistiger:

    TRUMP legt in den Umfragen weiter zu!
    Ein entscheidenes Kriterium dafür dürfte auch sein,das die Krauts(also die Deutschen) bei Einreise in den USA jetzt besonders geprüft werden sollen,meint TRUMP.
    Trump ist ein guter Kerl.

    ???

    Das findest Du sympathisch?

    Du weißt schon, dass das WIR sind? (Nicht Merkel)

    Du magst es, wenn andere Leute gehässig zu uns sind wegen Terror, der gar nicht von uns ausgeht? Sondern von Personen, die sich nicht zuletzt auf Betreiben von Leuten im Dunstkreis der US-Politik in unserem Land befinden?

    Wir sind bald das unbeliebteste Land mit ihren Bürgern in Europa,…nein in der ganzen Welt

    Nein, das glaube ich nicht. Wir sind bei BBC-Umfragen regelmäßig das beliebteste Volk der Welt, so schnell wird sich das nicht umkehren. Da werden aber auch keine Politiker gefragt, sondern richtige Menschen. Wir sind nett. Und zuverlässig. Und zerhacken unsere Mitmenschen nicht mit Äxten und Macheten. Ich denke, die Leute wissen das.

    Aber es ist leider auch klar, dass Politiker und Medien andere Völker gegen uns aufhetzen können
    :
    <a href="https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6e/Harry_R._Hopps,_Destroy_this_mad_brute_Enlist_-_U.S._Army,_03216u_edit.jpg/699px-Harry_R._Hopps,_Destroy_this_mad_brute_Enlist_-_U.S._Army,_03216u_edit.jpg&quot;Hat schon im 1. Weltkrieg funktioniert

    Ich kapier nur nicht, was Dich daran freut??? Und warum Du einen wie Trump, der das tut, für einen guten Mann hältst?

    Übrigens fallen mir auf Anhieb durchaus Länder ein, in denen es bislang sehr viel mehr islamische Terroranschläge gab als in Deutschland und deren Völker nicht so behandelt werden. Sondern ganz im Gegenteil!

  152. @ #174 Antifakes (25. Jul 2016 22:17)

    Hab ich es nicht gesagt? Unter aller Würde.

  153. Wenn es ganz schlecht läuft, kommt jetzt gleich noch Luemmeltuete und spielt sich mit Antifakes das Bällchen zu….

  154. #155 Sledge Hammer
    Offensichtlich muss das Maasmännchen jetzt schon Legastheniker bei PI einschleusen; es gibt ja viel zu tun in der Zensurbehörde, da kann man bei der Wahl des Personals nicht wählerisch sein 😉

  155. #183 Claude Eckel (25. Jul 2016 22:37)

    Oh Mann, Antifakes und Luemmeltuete…

    Die haben noch gefehlt; bei denen musst du wieder beim Urknall anfangen. Absolut schwer von Begriff die beiden. Manchmal glaube ich, dass es sich bei denen um eine Doppel-ID handelt, anders kann ich mir das nicht erklären….
    _____

    also antifakes hat meine stimme. hat natürlich einen schweren stand in einem forum wo sich von sudelede indoktrinierte zionprotokoll gläubige npdmoslems tummeln.

  156. Zum Thema „DeutschIraner“… Hä? Wattn dat?
    Wenn hier minderjährige Invasoren zur Familiennachzugsvorbereitung einwandern, dann nennt man die politisch Korrekt: MUFL (Minderwertige Unbegleitete Flüchtlingssimulanten)
    Und wie nennt man die in Deutschland geborenen Kinder von Iranischen Flüchtlingen die seit fast 30 Jahren in München leben und trotzdem NICHTS mit Deutschland zu tun haben?
    DeutschIraner? Das kann ja dann nicht politisch Korrekt sein, gell?
    Korrekt wäre vielleicht:
    MNZDGZ (gesprochen in etwa MingsDings)
    Minderwertige Niemals Zu Deutschland Gehörende Zellhaufen
    Wenn schon politisch Korrekt – Dann für alle!
    Im Übrigen können mich die Eliten mal!

  157. #181 yps (25. Jul 2016 22:34)

    #84 Drobo (25. Jul 2016 21:20)
    Kofuzius sagt :
    Wer mit Terroristen ins Bett steigt, wacht auch mit solchen wieder auf.

    Statistisch gesehen wacht er eben leider nicht mehr auf… Muuahahah :O)
    _______

    dochdochdoch der devote deutsche erfüllt ihm jeden wunsch und hat bessere chancen.

  158. #169 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (25. Jul 2016 22:13)
    #132 Tuetenluemmel (21:51)
    Betrachten Sie das ganze hier mal als virtuellen Stammtisch. Da wird auch schon mal zünftig und zotig geredet. Hetze ist etwas ganz anderes.

    Wie jetzt? In Medien und Politik wird doch dauernd vom runden Tisch geschwafelt!
    Das ist ja wohl eindeutig, gell???

  159. EILMELDUNG+++++ Merkel hat sich in die Tuerkei abgesetzt und moechte nun ihre ganze Kraft dem Aufbau der islamischen Diktatur in der Tuerkei widmen unter ihrem Mentor und Vorbild Erdolf ….. Ja ich gehoere ab sofort nur noch der AKP und wir schaffen es, sagte sie in Ankara. Als erste Amtshandlung verlangt sie die Auslieferung von Boehmermann und Özdemir und verlangte eine Entschuldigung für die Armenien Resulation……

  160. #122 Cassandra (25. Jul 2016 21:44)

    Mal ganz nebenbei:
    .
    Wäre die Balkanroute nicht geschlossen, hätten wir in diesem Jahr bisher schon mehr als 2 Millionen Kulturbereicherer ZUSÄTZLICH. Junge Männer mit Rucksäcken.
    ………………………………………..
    …. und Äxten sowie Macheten!

    Semper paratus.

  161. #195 D500 (25. Jul 2016 22:52)
    #181 yps (25. Jul 2016 22:34)
    #84 Drobo (25. Jul 2016 21:20)
    Kofuzius sagt :
    Wer mit Terroristen ins Bett steigt, wacht auch mit solchen wieder auf.
    Statistisch gesehen wacht er eben leider nicht mehr auf… Muuahahah :O)
    _______
    dochdochdoch der devote deutsche erfüllt ihm jeden wunsch und hat bessere chancen.

    Ok Ok Ok! Du hast Recht… Ich vergaß…
    Der Deutsche muß ja auch pünktlich zur Arbeit!
    Da kann der sich abnippeln gar nicht leisten…

  162. Die Politik weiß nicht wie sie den selbst herausgeforderten Terrorismus Herr werden soll. Schärfere Waffengesetze, noch mehr Sozialleistung, mehr Polizei oder gleich die Armee, darknet zensieren u.u.u. alles heiße Luft also. Die Kritiker werden es Ihnen vor halten und man wird sich aus lauter Frust und Versagen einigen, noch mehr Zensur gegen „Rechts“ einzufordern. Die Hauptsache man kann weiter im Komaschlaf voller Flowerpower, Kreis-Tanzen und grenzenloser Liebe weiter träumen.

    Jene Gehirnamputierten sagen uns also – wir sollen und müssen uns an den Terrorismus gewöhnen den schließlich ist man wieder wer in der Welt. Irgendwie war das schon mal so. Die Verhältnismäßigkeiten sind total durcheinander geraten.
    Angela Merkel wird in die objektive Geschichte als Katastrophe für Deutschland ein gehen, dafür sorgen Ihre Kritiker. Daran wird auch Wikipedia, Bertelsmann und alle Zentralräte nichts ändern können. Sie ist mittlerweile selbst zum stillen Amokläufer mutiert. Wie kann man Sie, uns und auch die echten Flüchtlinge von diesem Leid befreien? Die Lösung kann sicher nicht durch wählen von CDU CSU SPD Grüne Die Linke liegen, den dort ist die Wuzel des Übels. Viele Wege führen nach Rom, aber man muss Ihn endlich gehen.
    PS: Nicht alle Personen sind in den genannten Parteien verkehrt aber die Partei überwiegt nun mal.

  163. Die meisten Manager bekommen ihren Herzinfarkt nicht im Stress während der Arbeit, sondern in Ruhephasen, z. Bsp. im Urlaub.

    Man wird ja wohl mal träumen dürfen…..

  164. #127 Cassandra (25. Jul 2016 21:46)

    Definitiv eine der übelsten Beleidigungen, die man sich vorstellen kann.

    Sicher ohne Absicht.

    Muss wohl mal in mich gehen.

    Danke und Grüße / Thomas

  165. #192 Herrmann der Cherusker (25. Jul 2016 22:46)

    #155 Sledge Hammer
    Offensichtlich muss das Maasmännchen jetzt schon Legastheniker bei PI einschleusen; es gibt ja viel zu tun in der Zensurbehörde, da kann man bei der Wahl des Personals nicht wählerisch sein
    ___________________________
    Jaaa….
    Der virtuelle Volkssturm greift zur virtuellen Panzerfaust!
    🙂
    🙂

  166. #197 Zentralrat der Luegenpresse (25. Jul 2016 22:56)
    _____

    sowas bitte lassen, dieser tage ist in D absolut NIX zu absurd um nicht wahr sein zu können.

  167. #196 yps (25. Jul 2016 22:54)

    Wie jetzt? In Medien und Politik wird doch dauernd vom runden Tisch geschwafelt!
    Das ist ja wohl eindeutig, gell???

    Okay, dann mach mal folgendes:
    Du öffnest ein einfaches Grafikprogramm, z.B. Paint.
    Dann malst Du einen großen Kreis.
    An den Kreis malst Du ganz viele Striche. Daran schreibst Du Namen, etwa yps an einen, Dativ an einen anderen und so weiter.
    In die Mitte schreibst Du ganz groß PI.
    Nach Belieben kannst Du noch ein paar Biergläser malen und andere Utensilien.
    Nicht vergessen darfst Du den schmiedeeisernen Aschenbecher mit Bügel und eingraviertem:“Stammtisch“.
    Und schon kannst Du Dich ganz wie zuhause fühlen und kommst dabei dem Ruf nach dem runden Tisch nach.
    Na, ist das nicht in Ordnung ?

  168. Frau Merkel, ihre Steigbügelhalter, Claquere und ihre gesamte Camerilla gehört entmachtet, der Bundesanwaltschaft überstellt und einem ordentlichen und fairen Gerichtsverfahren zugeführt. Hier sind die einzelnen Tatbeiträge der überstellten Personen zu prüfen.

    Ferner sollte die Bundesanwaltschaft psychologische Gutachten in Auftrag geben. Es gilt zu klären, ob die führenden Köpfe die weitreichenden Folgen ihrer Entscheidungen vom Sommer 2015 überhaupt überblicken konnten.

    Das Verfahren sollte mit einer symbolischen Strafe abgeschlossen werden.

    Um das Staatsschiff wieder in sichere Fahrwasser zu bringen, sollte ein Team neutraler Fachleute für eine gewisse Zeit das Ruder übernehmen, bevor sich dann neue Parteien gründen, Wahlen abgehalten und die Regierungsgeschäfte übergeben werden können.

    Wir stehen vor gewaltigen Herausforderungen und müssen wieder über unsere Stärken, unsere Ziele, unsere Entwicklungsperspektiven für unsere Jugend reden und nicht immer nur über Flüchtlinge, Griechenland, Syrien, Irak etc. diese Themen ziehen uns nur ´runter und mit in den Strudel des Abgrunds.

    Wir, unser Land und unsere Bürger, brauchen und wollen wieder positive Energie.

  169. #114 Cassandra (25. Jul 2016 21:40)
    #2 Allahu Kackbar (25. Jul 2016 20:34)
    Möge der sprechende Hosenanzug für immer im Urlaub bleiben.
    Semper paratus.
    ========================================
    Ich sage es mal mit anderen Worten:
    .
    Möge der, wie Erich Honecker stets vom Blatt ablesende, sich ständig versprechende Hosenanzug für immer im Urlaub bleiben.
    .
    Adios!
    .
    PS: Von den Reden, die Merkel stotternd VERLIEST, stammt NICHT EIN WORT VON IHR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich denke mal, daß daher auch dieser debile Gesichtsausdruck und die vollkommen zuammenhangslosen Gesten kommen…
    Die ist mit dem ablesen so gefordert, daß die den Text gar nicht mitbekommt…
    Und zwischendurch fällt ihr dann ein, daß man ihr eben noch eingetrichtert hat: „Mach auch mal ’ne Geste! Und denk‘ dran: Nicht die Nägel zeigen!“
    Wahrscheinlich weiß die schon beim wegdrehen vom Rednerpult nicht mehr worum es gerade noch ging…

  170. #130 Sebastian Feltel (25. Jul 2016 21:48)

    Der von Merkel angefachte Krieg ist in London bereits im vollen Gange … die deutsche Systempresse schweigt:

    Schwere Migranten-Unruhen in London – Bürgerkrieg nicht mehr fern?
    …………………………………….
    Ich besitze u.a. legal zwei Schrotflinten und bin auf alle Eventualitäten vorbereitet, falls unsere Ordnungskräfte „überfordert“ sind.
    Siehe auch mein Motto:

    Semper paratus!

  171. #141 merkel.muss.weg.sofort (25. Jul 2016 21:54)

    Wie schön die Erkenntnis durchdringt:

    Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) hat nach dem Anschlag in Ansbach zu einer „ehrlichen Auseinandersetzung mit Gewaltexzessen von Flüchtlingen“ aufgerufen. In einer Mitteilung sagte er: „Zur Ehrlichkeit gehört, dass es in Würzburg, Reutlingen und Ansbach jüngst einige abscheuliche Gewaltverbrechen gegeben hat, die von Flüchtlingen begangen wurden. Diese Taten wurden auf grausamste Art und Weise durchgeführt, mit Äxten, Macheten und Sprengstoff. Niemand darf sich etwas vormachen: Wir haben offenbar einige völlig verrohte Personen importiert, die zu barbarischen Verbrechen fähig sind, die in unserem Land bislang kein Alltag waren. Das muss man klar und tabulos benennen. Zu dieser Klarheit zählt auch, dass wir uns offensiv mit dem Thema Islamismus auseinandersetzen. Ansonsten riskiert die Politik, dass sie als realitätsfremd wahrgenommen wird.“

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlins-innensenator-zum-anschlag-in-ansbach-henkel-wir-haben-voellig-verrohte-personen-importiert/13924522.html

    Diesen „Import verrohter Menschen“ habe ich im Herbst schon einigen lieben Zeitgenossen in meinem Umfeld vorausgesagt. Nicht, daß ich mir darauf irgendetwas einbilden würde – schließlich folgt das m.E. schlichter Anwendung gesunden Verstandes nebst etwas logischen Denkens.

    Zu Ferkel nur so viel: sie setzt eine Agenda Dritter völlig gefühllos um. Erinnert mich in ihrer Art fatal an einen Soziopathen, der mal meinen Weg kreuzte (das ungute Gefühl, nahezu vom ersten Augenblick an, fand so nachträglich seine Erklärung – Bauchgefühl!)

  172. @ #107 habe fertig (25. Jul 2016 21:36)
    Danke für Feedback und Lesen meines Beitrages, auch wenn ich nicht ganz verstehe, was Sie sagen wollten. Ich wollte nur die alten Seilschaften (mal wieder) aufzeigen! DeMaizere hat wegen dem Sachsensumpf m.E. bis heute verdient in der Hölle zu schmoren! Systematische Deckung von Kinderschändern und Lächerlichmachung und Nicht-Anhörung von missbrauchten Kindern und Mädchen! Das spiegelt sich auch bis heute in seinem Gewissen und seiner Physiognomie (krankes Gesicht und seinen kranken Augen wieder!
    ===============
    #103 Schnitzel0815 (25. Jul 2016 21:37)

    Gerade in einem Einkaufszentrum gewesen. Zu 2/3 Ölaugen und Neger im wehrfähigem Alter.
    Merkel du Ferkel, was hast du aus unserem Land gemacht???

    Jawohl: Mir ist das Rhein-Neckar Zentrum Viernheim auch bekannt! 😉 Ob wohl noch irgendjemand in das Kino-Center gegenüber geht nach dem „Amok“(™) Attentäter von letzten Monat…???

  173. MELDUNG aus GÖPPINGEN:
    „Junge Frau aus dem Raum Göppingen von mehreren syrischen Asylbewerbern mit einer abgebrochenen Flasche vergewaltigt. So wie es aussieht, darf die Polizei über die Tat nichts nach aussen dringen lassen, es wurde eine Nachrichtensperre verhängt.
    Der jungen Frau wurde mittlerweile die Gebärmutter entfernt und sie liegt auf der Intensivstation.

    Mutti wird mit diesem WE zufrieden sein.

  174. #205 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (25. Jul 2016 23:06)
    #196 yps (25. Jul 2016 22:54)
    Wie jetzt? In Medien und Politik wird doch dauernd vom runden Tisch geschwafelt!
    Das ist ja wohl eindeutig, gell???
    Okay, dann mach mal folgendes:
    Du öffnest ein einfaches Grafikprogramm, z.B. Paint.
    Dann malst Du einen großen Kreis.
    An den Kreis malst Du ganz viele Striche. Daran schreibst Du Namen, etwa yps an einen, Dativ an einen anderen und so weiter.
    In die Mitte schreibst Du ganz groß PI.
    Nach Belieben kannst Du noch ein paar Biergläser malen und andere Utensilien.
    Nicht vergessen darfst Du den schmiedeeisernen Aschenbecher mit Bügel und eingraviertem:“Stammtisch“.
    Und schon kannst Du Dich ganz wie zuhause fühlen und kommst dabei dem Ruf nach dem runden Tisch nach.
    Na, ist das nicht in Ordnung ?

    Super Idee :O)
    Alleine die Vorstellung macht direkt wieder Freude! Zitat: „Endlich normale Leute!“
    Wäre mal ein Thema für ’ne App… Die PI-Stammtisch-App… mit lauter knuffigen Avataren am Runden Tisch… natürlich in 3D…
    Leute… Sowas nenn‘ ich Galgenhumor :O)
    Schade das wir alle so verteilt wohnen… Sonst wäre das auch in real nicht schlecht!
    Die Kneipen hätten dann wieder richtig viel zu tun :O)

  175. #212 Smile (25. Jul 2016 23:10)
    @ #107 habe fertig (25. Jul 2016 21:36)
    Danke für Feedback und Lesen meines Beitrages…

    Das spiegelt sich auch bis heute in seinem Gewissen und seiner Physiognomie (krankes Gesicht und seinen kranken Augen wieder!

    Wie ist das eigentlich mit Murksels wieeederlichen Pfoten?
    Was spiegelt sich da wieder?
    Der Zustand der Verstandes? des Charakters? der Zurechnungsfähigkeit? Gar des Zustandes von D?
    Gibt es hierzu Erkenntnisse?

  176. Dieses hässliche widerliche Weib zeigt den Deutschen jetzt offen, was sie für sie übrig hat, nämlich gar nichts.

    Wie konnte es nur möglich sein, dass diese grausige DDR-Kommunistin der miesesten Sorte über die CDU ihr abgrundtief zerstörerische Ideologie mit perverstester deutscher Gründlichkeit durchsetzen konnte und kann UND ES NICHT EINMAL ALS NÖTIG ERACHTET FÜR DEUTSCHE OPFER DEREN BLUT GERADE WEGEN IHRER EINWANDERNGSPOLITIK DER KRANKSTEN ART GEFLOSSEN IST UND FLIESST WENIGSTENS PERSÖNLICH VOR ORT RESPEKT UND BEILEID ZOLLT und dafür keine Konsequenzen zu befürchten hat?

    Dieses Kanzlerkretin weiss wie sehr es im Volk zu Recht verachtet wird und meidet dasselbe im Stil irgendwelcher auf dem Mülleimer (dort gehört sie hin) der Geschichte gelandeten Feundalherrn aus schon lange hinter uns liegend geglaubten Zeiten.

    Unglaublich was sich bei euch Deutschen für ein medial unterstützter selbstzerstörerischer Wahnsinn abspielt.

  177. #214 yps (25. Jul 2016 23:13)

    Ich bin da ganz bei dir. Gruss aus Bayern!

    Aristoteles: “Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft”

    Semper paratus.

  178. Die Raute des Schreckens im zweiten Bild im Beitrag kann man nicht treffender darstellen!
    Da passieren im 24-Std-Takt Anschläge durch die späteren Rentenzahler und was macht die Kanzlerdarstellerin? Glänzt durch Abwesenheit und lässt durch ihre Entourage Sprechblasen absondern. Da war ja Honecker noch ein Ausbund an Menschlichkeit…

  179. Gibt es die AFD eigentlich noch, oder haben die sich komplett pulverisiert?

    Die Strategie der irren Polin aus der Uckermark geht auf.S ie bleibt mucksstill im Führerbunker und ihre Umfragewerte steigen rapide an. Trend: Bis zu den Wahlen im Sept17 kommt sie auf >60%.
    Ales wird gut Wir pfaffen das.

  180. #218 HKS (25. Jul 2016 23:20)

    Die Raute des Schreckens im zweiten Bild im Beitrag kann man nicht treffender darstellen!
    Da passieren im 24-Std-Takt Anschläge durch die späteren Rentenzahler und was macht die Kanzlerdarstellerin? Glänzt durch Abwesenheit und lässt durch ihre Entourage Sprechblasen absondern. Da war ja Honecker noch ein Ausbund an Menschlichkeit…
    …………………………………….

    Der Trampel ist auf Tauchstation gegangen…
    in der traumhaften Uckermark.

    Semper paratus.

  181. #214 yps (25. Jul 2016 23:13)

    Schön, daß Dir meine Idee gefällt. Deine Weiterentwicklung ist natürlich schon Perfektion dagegen.

    Aber auch in Real funktioniert das. Gut, da bekommt man nicht mal eben ein paar hundert Leute zusammen. Aber selbst in kleinem Kreis macht ein PI Treffen richtig Spaß.

    Ich habe das viele male montags abends in Dresden erlebt. Nach Pegida ist man noch eingekehrt, hat was gegessen, ein Bier getrunken, und war endlich mal wieder unter normalen Leuten. Hat Spaß gemacht.

    Kann man auch unter anderen Bedingungen wiederholen. Man muß nur wollen.

    Und wenn es etwas exotischer sein soll: fast alle PI-ler sind bei mir herzlich eingeladen. Kost und Logis übernehme ich. Mußt nur den Flug bezahlen.

  182. #130 Sebastian Feltel (25. Jul 2016 21:48)
    Der von Merkel angefachte Krieg ist in London bereits im vollen Gange … die deutsche Systempresse schweigt:
    Schwere Migranten-Unruhen in London – Bürgerkrieg nicht mehr fern?
    Was in London derzeit abläuft wird komplett in deutschen Medien verschwiegen, weil „Wir schaffen das“. Der schwarze Bürgerrechtler Lee Jasper hat vor einen „langen, heißen Sommer“ mit Gewalt und Plünderungen gewarnt. Wie die Gewalt eskaliert, kann man anhand des obigen Videos anschauen bzw. verinnerlichen. Migranten-Krawalle im Hyde Park, Polizisten attackiert und niedergestochen, dazu berichtet Daily Mail mit einer Vielzahl an Fotos ausführlich.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3701002/It-s-going-long-hot-summer-Race-activist-s-warning-Hyde-Park-riots-police-leave-CANCELLED-Met-issues-photographs-four-suspected-ringleaders.html
    Seht euch diese Bilder an, bald könnt ihr so etwas auch in Merkels GerMoney erleben …
    https://youtu.be/HZXGvOt4-lg

    Tolle Links! Danke!
    Dort sieht man genau, daß Inzucht das Gesicht nicht schön und schon gar nicht intelligent macht!
    http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2016/07/20/23/3671686300000578-3698316-A_police_officer_in_riot_gear_speaks_to_four_young_people_after_-a-5_1469055052305.jpg

  183. #215 yps (25. Jul 2016 23:19)

    Wie ist das eigentlich mit Murksels wieeederlichen Pfoten?
    Was spiegelt sich da wieder?
    Der Zustand der Verstandes? des Charakters? der Zurechnungsfähigkeit? Gar des Zustandes von D?
    Gibt es hierzu Erkenntnisse?

    „Beim Menschen fallen die schwereren Formen unter den Begriff „Selbstbeschädigung“[2] (Selbstverletzendes Verhalten), wobei die leichteren, auf Nervosität beruhenden Formen nicht unbedingt zu den Selbstverletzungen gezählt werden. Als Auslöser gelten Stress, Nervosität, Verhaltensstörungen oder falsche Vorbilder. In geschädigten Bereichen ist beim Menschen die Ausbreitung von vulgären Warzen begünstigt.[3] Häufig ist es mit einem Bekauen der umgebenden Haut (Perionychophagie) verbunden.“

    Quelle: Wikipedia

    https://de.wikipedia.org/wiki/Onychophagie

  184. Für diese kinder- und vaterlandslose Frau zählt das Deutsche Volk nicht. Sie will ihren Gutmenschen-, Weltenbeglücker – und Größenwahn auf Kosten unserer Kinder und Enkel ausleben.

  185. Deutschland blutgetränkt – Merkel macht Urlaub

    Wenn es unvorhersehbare Ereignisse gegeben hätte, hätte sie sicher den Urlaub abgesagt oder abgebrochen.

  186. Nur als Ergänzung, weil das hier noch nicht zur Sprache kam: Die Seibert-Stellvertreterin Ulrike Demmer, oben zitiert, ist ein Spiegel-Gewächs. Ist seit letztem Jahr Seiberts Stellv.

    Die deutsche, totalitär gesonnene Regierung hält sich genau die totalitär gesonnen Journos als Sprecher, die sie braucht. Wieder ein Beispiel für die komplett korrumpierte Presse, die aufs engste mit der Politik verflochten ist. Man beachte auch den Maas-Faktor:

    Die Journalistin Ulrike Demmer (43) wird neue Stellvertreterin von Regierungssprecher Steffen Seibert. Am 13. Juni übernimmt sie zugleich das Amt der stellvertretenden Leiterin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, teilte Seibert in Berlin mit. Demmer folgt auf Christiane Wirtz (45), die als Staatssekretärin in das Ministerium von Justizminister Heiko Maas (SPD) wechselt. (…)

    Demmer arbeitete nach ihrem Jurastudium unter anderem für das ZDF, den SPIEGEL und „Focus“. Zuletzt leitete sie das Hauptstadtbüro des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) der Mediengruppe Madsack.

    Seibert (55) hat zwei Stellvertreter. Der Regierungssprecher wird von der Bundeskanzlerin ausgewählt, die Stellvertreter von den jeweiligen Koalitionspartnern. SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel erklärte: „Mit Ulrike Demmer wird eine erfahrene, vielfach preisgekrönte und hervorragend vernetzte Journalistin neue stellvertretende Regierungssprecherin.“

    Noch Fragen?

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/journalistin-ulrike-demmer-wird-vize-regierungssprecherin-a-1093876.html

  187. #222 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (25. Jul 2016 23:25)
    #214 yps (25. Jul 2016 23:13)
    Schön, daß Dir meine Idee gefällt. Deine Weiterentwicklung ist natürlich schon Perfektion dagegen.
    Aber auch in Real funktioniert das. Gut, da bekommt man nicht mal eben ein paar hundert Leute zusammen. Aber selbst in kleinem Kreis macht ein PI Treffen richtig Spaß.
    Ich habe das viele male montags abends in Dresden erlebt. Nach Pegida ist man noch eingekehrt, hat was gegessen, ein Bier getrunken, und war endlich mal wieder unter normalen Leuten. Hat Spaß gemacht.
    Kann man auch unter anderen Bedingungen wiederholen. Man muß nur wollen.
    Und wenn es etwas exotischer sein soll: fast alle PI-ler sind bei mir herzlich eingeladen. Kost und Logis übernehme ich. Mußt nur den Flug bezahlen.

    Sag DAS bloß nicht zweimal – *schwupps* bin ich da :O)
    Bin schon mehrmals in Dresden zur Pegida gewesen, z.B. beim Weihnachtssingen!
    Das war sooo genial! Schau‘ doch mal auf https://pgida.de/ – Ist jetzt kein Scheiß!
    Das rote Schild mit „Helft NRW – Gebt UNS Asyl“!
    Oder hier: Das Schild von der anderen Seite: http://www.taz.de/picture/887122/948/14992231.jpeg
    Das bin ich! Also – Ich bin natürlich da unten dran… am anderen Ende des Schildes! Looogisch :O)
    Und jetzt ohne Quatsch: An meinem Demoschild konnte man ja sehen, daß ich aus NRW komme und mir hatten diverse Leute – die ich natürlich vorher nicht kannte – spontan eine Unterkunft angeboten!
    Das war echt super – Ganz normale nette Leute!
    Und sofort war man im Gespräch :O) Ein toller Abend!
    Leider hatten wir bei anderen Terminen immer nur Regen… Schade!
    Und den Sigi von PEGIDA habe ich auch schon kennengelernt… Bei dem hatten wir – zufällig übernachtet – der Hammer!
    Vielleicht darf ich Dich ja wirklich Mal kontaktieren – DAS wäre echt mal ganz toll – Leute von PI live zu erleben :O)

  188. Wo in der Uckermark wohnt Merkel denn genau? Da waere eine HOGESA Demo doch mehr als faellig…

  189. Hoffentlich sind die folgenden Attentäter allesamt so dumm wie der Ansbach-Hitman …oder pleite, k.a aber um auf Festival zu kommen hat es (zum Glück) nicht gereicht!

  190. #225 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (25. Jul 2016 23:31)
    #215 yps (25. Jul 2016 23:19)
    Wie ist das eigentlich mit Murksels wieeederlichen Pfoten?
    Was spiegelt sich da wieder?
    Der Zustand der Verstandes? des Charakters? der Zurechnungsfähigkeit? Gar des Zustandes von D?
    Gibt es hierzu Erkenntnisse?
    „Beim Menschen fallen die schwereren Formen unter den Begriff „Selbstbeschädigung“[2] (Selbstverletzendes Verhalten), wobei die leichteren, auf Nervosität beruhenden Formen nicht unbedingt zu den Selbstverletzungen gezählt werden. Als Auslöser gelten Stress, Nervosität, Verhaltensstörungen oder falsche Vorbilder. In geschädigten Bereichen ist beim Menschen die Ausbreitung von vulgären Warzen begünstigt.[3] Häufig ist es mit einem Bekauen der umgebenden Haut (Perionychophagie) verbunden.“
    Quelle: Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Onychophagie

    Danke auch für diesen Tip!
    Stell Dir mal die armen Wissenschaftler vor, die sowas untersuchen müssen…
    Da habe ich echt Mitleid mit :O)
    Und der Ratte wünsche ich denselben Hautfraß an der Erbse!

  191. 228 Babieca (25. Jul 2016 23:44)

    Nur als Ergänzung, weil das hier noch nicht zur Sprache kam: Die Seibert-Stellvertreterin Ulrike Demmer, oben zitiert, ist ein Spiegel-Gewächs. Ist seit letztem Jahr Seiberts Stellv.

    Die deutsche, totalitär gesonnene Regierung hält sich genau die totalitär gesonnen Journos als Sprecher, die sie braucht. Wieder ein Beispiel für die komplett korrumpierte Presse, die aufs engste mit der Politik verflochten ist. Man beachte auch den Maas-Faktor:

    Die Journalistin Ulrike Demmer (43) wird neue Stellvertreterin von Regierungssprecher Steffen Seibert. Am 13. Juni übernimmt sie zugleich das Amt der stellvertretenden Leiterin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, teilte Seibert in Berlin mit. Demmer folgt auf Christiane Wirtz (45), die als Staatssekretärin in das Ministerium von Justizminister Heiko Maas (SPD) wechselt. (…)

    Demmer arbeitete nach ihrem Jurastudium unter anderem für das ZDF, den SPIEGEL und „Focus“. Zuletzt leitete sie das Hauptstadtbüro des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) der Mediengruppe Madsack.

    Seibert (55) hat zwei Stellvertreter. Der Regierungssprecher wird von der Bundeskanzlerin ausgewählt, die Stellvertreter von den jeweiligen Koalitionspartnern. SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel erklärte: „Mit Ulrike Demmer wird eine erfahrene, vielfach preisgekrönte und hervorragend vernetzte Journalistin neue stellvertretende Regierungssprecherin.“

    Noch Fragen?
    ……………………………………
    Diese Dame hat also auf Kosten der Steuerzahler Jura studiert, um dann als Quereinsteigerin Tschurnallistin zu werden?
    Hat die überhaupt einen Abschluss gemacht? Bei Fickipedia steht nichts darüber. Ich glaube, es hackt!

    Irrenhaus Deutschland.

    Semper paratus.

  192. #13 Aloha_Nacktbar (25. Jul 2016 20:44)

    Die größte Kanzlerin aller Zeiten ist weg ? Im Urlaub ?1? Könnten da nicht völlig überraschend heute mal am Brandenburger Tor und am Kanzleramt ein paar Leos
    ( sofern gendergerecht ) vorübergehend den Verkehr regeln und ein paar Tornados ( sofern es die Teilzeitregelung zulässt ) über Berlin nicht noch ein wenig genauer den Luftraum regeln ?

    Das würde voraussetzen, dass die „Bundeswehr“

    a) eine funktionstüchtige Armee wäre und
    b) die Generäle ein Ehrverständnis hätten, dass der damaligen kemalistischen Armee vergleichbar wäre.

    „Gender“ betreffend: Bevor sich die „Bundeswehr“ mit der Integration von echten und gefühlten Zwittern auseinandersetzt, muss sie ja erst mal die Kita-Plätze sicherstellen. Mit Betonfrisur-Ulla an der Spitze wird das nix mehr mit der „Bundeswehr“. Die tanzen da nur noch ihren Namen.

  193. #230 WutImBauch (25. Jul 2016 23:49)

    Wo in der Uckermark wohnt Merkel denn genau? Da waere eine HOGESA Demo doch mehr als faellig…

    _______________________________
    Die kommt da her…
    Aber demnächst in Paraguay.
    Alle Mann zurück u Flugtikets reservieren!
    🙂

  194. Das Bild oben, wäre doch ein gutes AfD-Wahlplakat, oder ?

    Als Groß-Aufsteller an großen Kreuzungen, wo täglich Tausende vorbeifahren!

    Das wäre der Hammer!

  195. An allem was in der letzten Woche an Gewalt ablief, hat die oberste Herrscherin einen Anteil. Sie hat massenhaft und unkontrolliert „Schutzsuchende“ ins Land geholt, die nun frei ihr Unwesen treiben können.
    Das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung geht rasant gegen Null. Das hat sie schon mal geschafft.
    Nach dem Krieg war die BRD noch nie in so miserablen Zustand, wie jetzt durch ihre Kanzlerschaft.
    Das hat das Deutsch Volk nicht verdient.

  196. #185 INGRES (25. Jul 2016 22:38)

    So hat sie bei Will auch nicht gesagt, ich regle das, sondern die Bundeskanzlerin regelt das. Ich könnte mir vorstellen, dass das in der Psychologie eine bekannte Störung ist.

    Klar, aber dennoch ausnahmsweise Einspruch. Zwei der bekanntesten Personen aus der Geschichte, die üblicherweise in der dritten Person von sich gesprochen haben, waren …

    Julius Caesar und Lothar Matthäus.

    Beide waren definitiv keine Frauen, was auch immer man ihnen sonst nachsagen mag.

  197. #230 yps (25. Jul 2016 23:45)

    Das rote Schild mit „Helft NRW – Gebt UNS Asyl“!
    Oder hier: Das Schild von der anderen Seite: Das bin ich! Also – Ich bin natürlich da unten dran… am anderen Ende des Schildes! Looogisch :O)

    Schau an, schau an. Dann sind wir uns schon ein paar mal über den Weg gelaufen. An das Schild, wo Du unten dran hängst ;-)) kann ich mich noch erinnern. An das Weihnachtssingen auch – ja, war toll, Gänsehautstimmung.

    Von Nov. 2014 bis Juli 2015 habe ich keine Pegida ausgelassen. Gut, ich wohnte in der Zeit in Zwickau. Da waren es nur 270 Km jeden Montag.

    Ich bin fast immer mit Ordnerbinde und Klemmbrett rumgelaufen, und habe die Teilnehmer gezählt.

    Vielleicht darf ich Dich ja wirklich Mal kontaktieren – DAS wäre echt mal ganz toll – Leute von PI live zu erleben :O)

    Ich bitte darum. Das Angebot steht. Es sind nur 9 Flugstunden.
    Näheres unter hinterdemmond@yahoo.de

  198. #234 lawless (25. Jul 2016 23:51)

    AfD?

    Man hört nix mehr, oder?

    Liegt entweder daran, dass sie – neuerlich – totgeschwiegen werden oder dass die Leute einfach keine Böcke mehr haben, sich von Linksradikalen – regierungsgedeckt! – Scheiben einschmeißen oder sich ihre Autos anzünden zu lassen.

    Wir können nur beten, dass sich dieser Meuthen, die falsche Schlange, entsorgen lässt. Und sich die AfD für die Bundestagswahl vorbereitet.

    Vorerst gilt: Die Normal-Bevölkerung ist auf sich selbst gestellt. Es gibt keine Polizei, kein Militär – es sei denn, gegen die eigene Bevölkerung.

    Wir steuern auf eine Diktatur zu? Oh nein, liebes pi-Redaktions-Team! Wir sind längst mittendrin!

    Die Funktionärin aus der vermeintlich verschwundenen DDR gibt dieser Diktatur ein (sehr unschönes) Gesicht.

  199. #128 Ku-Kuk (25. Jul 2016 21:47)

    Heute waren wir mit meiner Frau und noch eine Familie Deutsche die einzigen weißen Menschen im LIDL.

    Diese Woche fühlte ich mich bei Lidl ähnlich. Während dem Stöbern im Regal fing dann plötzlich vor der Kasse fast eine Schlägerei an: Vordrängelndes Geschwader pöbelte deutsche Rentnerin an, deren Mann wollte sich das nicht gefallen lassen und mahnte mit Worten, sie sollten sich doch mal anständig benehmen. Daraufhin wollten diese das Rentnerpärchen vermöbeln, der maximalpigmentierte Kassierer stürmte dann vor und machte auch noch mit.
    Ende vom Lied: Polizei, traurige Rentner, ich nix mehr Lidl.

  200. #36 furor__teutonicus
    Anpassen ja, aber wegen dem Gesindel das dazu noch von unseren Steuergeldern durchgefüttert wird? Ich denke nder nVergleich mit Mexico etc. hinkt.

  201. #247 Apophis1 (26. Jul 2016 00:13)
    Dieses armselige Rumgeseire kotzt mich an! Ich kann im deutschen Volk keine Ernsthaftigkeit erkennen, an diesen Zuständen etwas zu verändern.

    Im Prinzip hat du voll Recht!
    Allerdings mit der Einschränkung, daß der Deutsche ja nicht gerne zum Vollassi wird nur weil die Ratten Millionen von Vollassis rein holen bzw. sich vermehren wie die Viren…
    Weil… Diskutieren und rechtsstaatliche Mittel sind wirkungslos – das ist wohl offensichtlich!
    So… und jetzt geht’s los… Was sollen wir tun?
    Demonstrieren? Bomben bauen? Beten? Saufen?
    Was hilft gegen die Pest? Ebola? Krätze?
    Und Ebola ist gegen unser Problem ein Witz!
    Selbst Ebola hat ein gewisses Maas an Anstand und Ehre! Das haben unsere Gegner nicht!
    Weder in der Regierung noch die Bückbeter…
    Und jetzt??? Was tun???

  202. #133 Tuetenluemmel (25. Jul 2016 21:51)

    Also das, was Sie einwerfen, hätte ich auch gern 😉

  203. So dumm ist das Merkel nun auch wieder nicht, sich nun in der Öffentlichkeit zu zeigen. Ich denke, selbst wenn es noch Wochen dauert, bis die Raute des Schreckens wieder erscheint, wird das Pack deutsche Volk laut ausrufen:
    MERKEL MUSS WEG

  204. -Erst wenn die letzte deutsche Frau geschändet..
    -Die letzte christliche Kirche der Moschee weicht…
    -Alle deutsche Städte einem südländischen Terrorakt erleiden…

    Werdet Ihr feststellen, was die Uckermark-Pomeranze mit dem Spruch `Rapefugee`s Welcome tatsächlich meinte

    Entlehnt vom berühmten Indianer Greenpeace Slogan

  205. #251 yps
    Sehr gute Frage, manche sagen Generalstreick. Darüber braucht man nicht weiter zu reden, denn die Bürger sind sich nicht einig und die Gewerkschaften auf Seite der Politik, darum bin ich Ende 2015 ausgetreten, als ich deren Gesinnung, nach 35 Jahren Mitgliedschaft, nicht mehr unterstützen wollte. Habe denen dann ansatzweise meinen Grund, auf deren Nachfrage, mitgeteilt, aber nichts konkretes geäussert. Aber das reichte denen wohl schon, um weitere Rückhohlversuche zu unterlassen. Ich sag Euch nur, tretet aus Gewerkschaft und Kirche aus, das ist ein Muss, wer noch daran zweifelt, einfach googeln, und schon geht dir das Licht auf.

  206. Aber eines muss man Merkel doch lassen, Sie hört bereits auf unsere Forderung

    Merkel muss weg!

    …und hat sich im bombigen Sommerdeutschland klammheimlich in die Uckermark verp***t

  207. #229 Babieca:

    Da muss ich Dir ausnahmsweise widersprechen. Ich frage mich eher, warum eine Frau wie Ulrike Demmer den aktiven Journalismus verlassen hat, um Sprachrohr dieser Gurkentruppe zu werden. Und sie ist eine gute Journalistin, vor zwei Jahren, finde ich hier zufällig, hatte sie z.B. einen FAZ-Blogbeitrag über „den grotesken Versuch der Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, die Bundeswehr mit mehr Kitas zum attraktivsten Arbeitgeber des Landes zu machen“. Die ist kein „totalitär gesonnener Journo“, da tut man ihr Unrecht:

    http://blogs.faz.net/10vor8/2014/05/12/krieg-ist-nicht-familienfreundlich-1394/

    Demmer hat übrigens nicht gesagt, dass Merkel „derzeit zu Hause in der Uckermark sei“, das ist eine n-tv-Gemeinheit:

    http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/nachrichten/demmer-bundesregierung-100.html#&time=

  208. Armin Schuster im InterviewCDU-Innenexperte: Nach der Willkommenskultur brauchen wir nun eine Abschiedskultur

    http://www.focus.de/politik/deutschland/innenexperte-im-interview-schuster-nach-der-willkommenskultur-brauchen-wir-nun-eine-abschiedskultur_id_5761570.html

    Also wenn ich mir die Kommentare bei Focus.de durchlese,dann kann ich es gar nicht Glauben,dass diese Regierung(Ferkel)immer wieder bei der Sonntags Wahlumfrage Zusprüche erhält!Wollen diese Medien und diese Politiker uns wirklich für Dumm verkaufen?Ich fühle mich so,als wenn ich in einer Diktatur leben würde.Wem fragt man eigentlich bei solch einer Wahlumfrage?Was würde mich mal interessieren!Sind diese Umfragen in einem Altersheim gemacht worden?Oder sind diese einfach erfunden?Ich tippe mal auf das letzte!Ferkel muss Weg!

  209. @#200 Himmel:

    Jene Gehirnamputierten sagen uns also – wir sollen und müssen uns an den Terrorismus gewöhnen

    Sie sind nicht gehirnamputiert, sie sind nur unsere Feinde. Freilich ist es eine Unverschämtheit zu sagen, wir müssen uns an den Terror gewöhnen, aber ganz davon abgesehen, dass es normal ist, dass Feinde unverschämt sind, ist es leider auch noch was anderes: nämlich wahr.

    Es ist lächerlich, zu erwarten, dass ausgerechnet diejenigen, die uns Krokodile in den Vorgarten gesetzt haben, jetzt etwas unternehmen, dass sie nicht beißen. Wenn sie das wollten, hätten sie sie ja gar nicht erst importieren müssen. (Außerdem läuft das schon SEHR viel länger als seit letztem Sommer).

    Darüber hinaus könnten sie es nicht einmal dann verhindern, wenn sie es wollten (sie wollen es aber nicht). Wie soll denn eine Regierung verhindern, dass irgendein Ali durchknallt?

    Deshalb werden wir uns wohl wirklich – zumindest vorübergehend, was viele Jahre bedeuten kann – daran gewöhnen müssen, dass unsere Welt nicht mehr heil ist. Sie war es nie, aber sie ist noch unheiler geworden und vor allem total unnötig (im Gegensatz zu Verkehrsunfällen, die sich nicht vermeiden lassen, wenn man Mobilität will, bringt diese Gefahr keinerlei positiven Nebeneffekt).

    Es ist unendlich gemein, es ist eine Riesensauerei, aber es ist, WIE ES IST. Diejenigen, die uns hassen, haben uns einen bösen Schlag versetzt. Wir werden lernen müssen, damit umzugehen.

  210. Nachtrag zu #260:

    Stimmt nicht, der Uckermark-Einschub stammt von dpa; womöglich hat Demmer den unvorsichtigen Satz auf Nachfrage gesagt.

  211. Betroffenheit heucheln ist einfach. Frnahmeau Merkel traegt die Verantwortung fuer Wuerzburg,Muenchen, Reutlingen und jetzt Ansbach. Dank Ihrer Politik der unbegrenzten Zuwanderung und ihrer strikten Verweigerung einer Schliessung und Sicherung unserer Grenzen werden die Anschlaege bald zum Alltag gehoeren.Anstatt sich mit den Sicherheitsbehoerden an eiben Tisch zu setzen und Massnahmen zu ergreifen das sich solche schrecklichen Anschlaege nicht wiederholen macht Frau Merkel lieber Urlaub. Das zeigt eindeutig die Geringschaetzung die Sie als Deutsche Bundeskanzlerin dem Deutschen Volk und damit Ihren Waehlern und Waehlerinnen entgegenbringt. Ach ja fuer die etablierte Politik sind wir ja bloss Stimmvieh. Zum Schluss noch ein bitterboeser Gedanke Sie soll mal den Urlaub richtig geniessen es koennte der letzte sein denn Hafturlaub gibt es nicht

  212. @ Tritt-Ihn
    Nur ein Prozent Punkt!Das ist echt enttäuschend!Die Deutschen brauchen wohl jeden Tag einen Terroranschlag!Um zu begreifen was auf dem Spiel steht!Eins muss man der AFD aber bescheinigen!Sie haben die Anschläge nicht für ihre Zwecke benutzt!Das war ein schlauer Zug!Denn sonst hätten die Medien wieder gegenüber der AFD ein Shitstorm ausgelöst!So kann sich jeder selber ein Bild machen,was man in Wahljahr 2017 wählen wird/sollte!Die Menschen im Lande wachen langsam auf!Das ist auch gut so.Wie wir Berliner gerne sagen;)

  213. Polizei greift 50 Einwanderer ohne Papiere am Bodensee auf

    Was glaubt ihr wohl, wie viele ohne Papiere sie nicht finden.

  214. #271 DFens (26. Jul 2016 01:44)

    Das ganze Bekennervideo vom Ansbach-Bomber, Mohammad Daleel.

    Ergänzung:

    Die Übersetzung des arabischen Kommentars Unter dem YT-Video:

    „Gott ist groß und Gott sei Dank, mein Gott, dein Sieg“!

    Noch Fragen?

  215. Die Bundesregierung ist also „erschüttert“. Entsetzt und tief traurig manchmal ja auch.

    Wenn es wenigstens so wäre… Vielleicht käme man dann ja bald doch noch mal ins Gespräch. Wäre doch was.

    Davon abgesehen: vermutlich waren die „Ereignisse“ der vergangenen Woche nichts anderes als ein kleines Vorgeplänkel von dem, was die nähere Zukunft noch bereit hält für unser buntes, tolerantes Land. Vermutlich werden dann die Emotionen der Bundesregierung, weder wirkliche noch aufgesetzte, ebenso wenig auch nur ansatzweise helfen können. Nicht den Toten und nicht den Hinterbliebenen.

    Deshalb noch mal ganz ruhig und sachlich:

    FRAU MERKEL, BITTE TRETEN SIE DOCH EINFACH ZURÜCK! Mehr erwarten wir doch gar nicht von Ihnen. Machen Sie den Weg endlich frei, um das Schlimmste vielleicht noch abwenden zu können!

  216. #242 Stefan Cel Mare (26. Jul 2016 00:01)

    Mmmh, es ging mir bei der Feststellung, dass Merkel oft nicht in der Ich-Form spricht zunächst darum, dass das, wenn sie das sagt rein Merkel-spezifisch ist. Ich kann mir das in der Form für keinen anderen Menschen vorstellen. Insofern kommt es dann auch darauf an wie jemand in der dritten Person von sich spricht, bzw. was er vorzueisen hat, bzw. ob man ihm abnimmt eine Persönlichkeit zu sein. Ich könnte mir vorstellen, dass Cäsar das sehr selbstbewußt getan hat, sich selbst überhöhend (wie das bei Loddar war oder ist, weiß ich jetzt nicht). Es ging mir auch nicht darum dass das nun frauenspezifisch sei oder die Merkel-Art typich für Frauen sei.

    Es ist so: wenn ich einen Cäsar im Film sehe, nehme ich ihm seine Überhöhung durch die 3. Person ab. Einem Caligula oder einer Merkel eben nicht.
    Bei Lothar Matthäus würde ich das als Scherz auffassen, bei Merkel als Störung, bei Cäsar als Größe.
    Die Störung läge dann nicht darin, dass man von sich in der 3. Person spricht, sondern ob der Betreffende sich das leisten kann. Bei Cäsar würde ich es natürlich finden, bei Merkel irgendwie gestört, finde aber momentan nicht den treffenden Ausdruck.Beim Nachdenken darüber werde ich sicher wieder einschlafen. Ich weiß nur, dass der Auftritt bei Will sich für mich nahtlos in meine Beurteilung Merkels einfügte.

  217. # Sledge Hammer
    Der genaue Ort ist unbekannt nur so viel Der Ort soll in unmittelbarer Naehe von Templin liegen wo der Vater als Ofarrer an der Stadtkirche taetig war

  218. ZDF-Spezial zum Attentat in Ansbach nimmt den ganzen Vorfall nur als Aufhänger, um über traumatisierte Flüchtlinge zu berichten. Übelste Regierungspropaganda und Asyllobbyarbeit!

  219. @#278 INGRES

    Ich will das verdeutlichen. Lothar Matthäus wird vielleicht gesagt haben: man hat mir den Ball zugespielt weil man gedacht hat, der Lothar schafft das.
    Merkel würde niemals sagen: die Angela schafft das.

    Ich habe schon mal gesagt, ich war nie gut in Grammatik. By feeling konnte ich das auch im Englischen, aber ich kannte die Regeln nicht. Und deshalb will ich das grammatisch nicht weiter aufdröseln.

  220. „Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten.“
    Otto von Bismarck

  221. „Alle Menschen, die kein Herz haben, sind dumm. Denn die Gedanken kommen nicht aus dem Kopfe, sondern aus dem Herzen.“
    Heinrich Heine

  222. „Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.“
    Karl Kraus

    gewidmet an A. M.

  223. „Wenn du einen Menschen richtig kennenlernen und etwas über sein innerstes Wesen in Erfahrung bringen willst, so mach dir nicht erst die Mühe zu analysieren, wie er spricht, schweigt, weint oder von hehren Gedanken ergriffen wird. Du brauchst ihn bloß beim Lachen zu beobachten. Hat er ein gutes Lachen, ist er ein guter Mensch.“
    Fjodor Michailowitsch Dostojewski

  224. #244 Blue02 (26. Jul 2016 00:04)

    #234 lawless (25. Jul 2016 23:51)

    AfD?

    Man hört nix mehr, oder?

    Liegt entweder daran, dass sie – neuerlich – totgeschwiegen werden oder dass die Leute einfach keine Böcke mehr haben, sich von Linksradikalen – regierungsgedeckt! – Scheiben einschmeißen oder sich ihre Autos anzünden zu lassen.

    Also ich höre eine Menge von der AfD, da ich drei- bis viermal am Tag auf ihrer Facebook-Seite vorbeischaue. Und im Augenblick macht sie gottseidank wieder genau das, was sie tun soll, sie attackiert scharf den politischen Gegner, namentlich diese minderwertige Bundesregierung.

  225. #92 Cassandra (25. Jul 2016 21:27)
    Merkel, dieses grinsende Etwas!
    .
    Ich oute mich jetzt. Ich habe das Merkel schon mal gewählt. Ich war jung…
    .
    ….und ahnte nicht, dass diese Frau unser Land ins Chaos stürzt.
    .
    Ich entschuldige mich hiermit tausendmal! Ich bin MIT SCHULD!

    MACH DIR NICHTS DARAUS, WICHTIG IST, DASS MAN NOCH RECHTZEITIG AUFWACHT, UND DA GEHÖRST DU ZU ZIG MILLIONEN VON VERARSCHTEN, DIE JETZT EINE „WENDE“ EINLEITEN WERDEN.

  226. #280 Hans R. Brecher (26. Jul 2016 03:38)

    ZDF-Spezial zum Attentat in Ansbach nimmt den ganzen Vorfall nur als Aufhänger, um über traumatisierte Flüchtlinge zu berichten. Übelste Regierungspropaganda und Asyllobbyarbeit!

    Übel, widerlich, dumm und falsch!

    Die meisten Asylinskis lachen sich einen ab, wenn linksrotzgrüne Merkelianer hierzulande über deren vorgebliche Traumatisierung faseln. Das Wort gibt es in deren Sprachen gar nicht, es ist eine Erfindung übersättigter Westler, um den „edlen Wilden“ zu hätscheln. Weltfremdes Sozialpsychologen-Geschwätz – nicht mehr und nicht weniger.

    Es liegt in Wahrheit ganz anders. Diese Menschen wachsen mit Gewalt, Blut und Dreck in ihren von ihresgleichen restlos versauten Heimatländern auf. Das ist für sie der Normalzustand, den sie gerade zu uns importieren, und weiß Gott nichts „Traumatisierendes“. Sie traumatisieren allenfalls ihre gutwilligen Wirtsvölker – aber das nach allen Regeln der Kunst.

  227. DDR MERKEL:

    Sie war halt jung, und BRAUCHTE DAS GELD.

    BRD MERKEL:

    Sie ist halt alt, BRAUCHT DAS GELD, DIE MACHT UND IHRE NEUERSCHAFFENE DDR 2.0 MIT STASISPITZELN UND IHREN ALTEN JUSTIZMINISTER MANFRED WALTHER (TOT) NEU= HEIKO MAAS

  228. #263 Tritt-Ihn (26. Jul 2016 01:09)

    INSA-Umfrage

    Nach der Woche des Grauens.

    AfD legt nur ein Pünktchen auf 12 Prozent zu.

    http://www.focus.de/panorama/videos/insa-meinungstrend-erste-umfrage-nach-welle-der-gewalt-so-reagieren-die-waehler_id_5762400.html

    Ich gebe auf diese ganzen Umfrsgen rein gar nichts mehr. Zu vieles trägt einen autosuggestiven, manipulativen Beigeschmack, zudem sind die Institute dermaßen mit dem Staat und dem System Merkel verzahnt, verschwistert und verschwägert, dass Gefälligkeitsumfragen vermutlich nicht die Ausnahme sondern die Regel darstellen – nicht bloß bei Forsa.

    Abgerechnet wird immer am Wahltag. Ich konstatiere jedenfalls, dass die AfD in der Wählergunst wieder steigt, da die Lage in unsere Land besch … (eiden) ist, viele berechtigte Angst, besonders um ihre Kinder, verspüren, und die Partei dem politischen Gegner, nämlich dem Merkelismus, endlich wieder volle Breitseite gibt.

    Wäre das nicht in den zwei, drei Wochen der Selbstbespiegelung sträflich vernachlässigt worden, würde sie jetzt sicher mindestens zwei Prozentpunkte höher stehen. Zwölf ist dennoch nicht realistisch. Ich verorte sie momentan gefühlsmäßig wieder bei 14 bis 15 – idiotische Statements zu Boateng und der unnötige Meuthen-Gedeon-Mist hatten sie – meiner Einschätzung zufolge – auf 12 bis 13 herabrutschen lassen. Aber auch das ist mit Vorsicht zu genießen. da die AfD längst für viele zum kleineren Übel geworden ist, das man ggfs. trotz einer gewissen Unzufriedenheit doch wählt. Es ist jedenfalls noch Zeit genug für die AfD, dem verkommenen Parteienblock so richtig das Fürchten zu lehren. Den Auftakt sollten Berlin und MVP machen.

  229. WAs kann man denn von einer Person auch anderes erwarten. Weder Charakter, noch Liebe zum Vaterland und dessen Volk gehören zu ihren Eigenschaften. Ein Land und dessen Volk ins Unglück stürzen und sich dann auf den „lorbeeren“ ausruhen – paßt genau zu ihr. Ich verachte diese Person zu tiefst. Gleiches gilt auch für all diejenigen, die ihren Machenschaften widerspruchslos folgen, aus Egoismus und Feigheit.

  230. #254 Ramon Castro (26. Jul 2016 00:37)

    Gibt es die AFD noch? Und wenn ja, warum schweigen die nur noch?
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    Keine Sorge, tot gesagte leben länger.
    Am Besten AfD Mitglied werden.

    Sie gibt es noch, nur wird was nur geht von den Medien unterdrückt.

    Liebe Mitglieder und Förderer der AfD,
    sehr geehrte Damen und Herren,

    angesichts der sich akut häufenden, äußerst ernsten Vorfälle fordert die AfD die Bundesregierung eindringlich auf, ihre Pflicht zu erfüllen und die Sicherheitslage in Deutschland durch effektive Grenzkontrollen sowie die Rückkehr zu den Dublin-Abkommen in einem ersten Schritt wenigstens zu stabilisieren. Weitere Schritte wie die sofortige, konsequente Abschiebung Straffälliger müssen zwingend folgen.
    Eine verantwortungsvolle Regierung darf nicht zusehen, wie unter der herrschenden Ideologie eines gefährlichen „Multikulturalismus“ die innere Sicherheit und die innere Ordnung Deutschlands mehr und mehr zugrunde gehen. Tag für Tag kommen weiterhin Menschen über die offenen Grenzen zu uns, die bereits aufgrund ihrer kulturellen Prägung unweigerlich ein enormes Konfliktpotential in unsere Gesellschaft hineintragen. Auch dass sich Terroristen unter dem Migrationsstrom befinden, kann nicht ausgeschlossen werden.
    Sollte die Regierung sich um eine klare Haltung in dieser Frage drücken, so macht sie sich automatisch mitschuldig an den Verbrechen, die leider erwartungsgemäß zukünftig noch stattfinden werden.
    Niemand, auch nicht Kanzlerin oder Regierung, dürfen sich über Recht und Gesetz stellen. Die Politik der Regierung, die von der AfD seit Jahr und Tag kritisiert wird, erweist sich in diesen Tagen eindeutig als größte Bedrohungslage für Deutschland und Europa seit dem Ende des Kalten Krieges.
    Fernab parteipolitischen Kalküls ist jetzt für die Regierung der Moment gekommen, Verantwortung zu übernehmen, den Amtseid ernst zu nehmen.
    Frau Merkel, ändern Sie Ihren Kurs, sofort und konsequent. Werden Sie dadurch Ihrem Amtseid und Ihrer historischen Verantwortung vor den Menschen, vor Deutschland und Europa gerecht. Wer jetzt versagt, versündigt sich an unser aller Zukunft.

    Ihr Bundesvorstand der Alternative für Deutschland
    (Gemeinsam für Land, Bürger und Partei)

  231. #41 Eurabier: Das ist einngutes Stichwort: Die Wagner-Festspiele! Erika kommt sonst immer zur Eröffnung, flankiert von Brigitte Merk-Erbe, OB Bayreuth mit ähnlichen Sympathiewert ( gleich und gleich gesellt sich gern), nur diesmal nicht. Wohl Angst wegen einem freundlichen Empfang mit Transparenten, Merkel muss weg rufen und evtl. faulen Eiern?

  232. Ich gehe davon aus, dass die Frau über sich selbst schon Bescheid weiß. Ich halte es auch für möglich, dass jeder offizielle Akt für sie ein psychischer Spießrutenlauf ist. Aber sie kann halt nicht anders und hält das durch. Und manchmal läuft sie dabei auch beim Reden zu einem gewissen Selbstbewußtsein auf. Die Reden haben dann wieder einen ganz eigenen Tonfall. Dann habe ich den Eindruck, sie ist von sich selbst echt überzeugt. Aber Bedauern kann sie nicht. Das kann sie nur ablesen und aussitzen. Ich meine sie hofft die Vernichtung Deutschlands zu schaffen, damit niemand nach ihr darüber berichten kann. Und auch ich gehe davon aus, dass nur der Wähler sie stürzen kann. Kein Politiker wird es wagen, denn was dabei und danach ablaufen würde wäre zu peinlich gegenüber dem Ausland und für die Politiker. Sie ist so peinlich, dass sie gegen Kritik und Sturz geschützt ist. Jeder der dieser Frau auch nur einen Millimeter jemals zugestimmt hat, muß auch darauf hoffen, dass das niemals auffällt. Und das heißt er muß das so lange wie möglich hinausschieben. Ob wir danach noch zu retten sind. Jedenfalls nicht ohne katastrophale Ereignisse.

  233. ich kann nicht der Hosenträger mehr sehen,ihre Mundfalten auch nicht-die mächtigste Frau mag niemand!!!
    MERKEL TRETTEN SIE AB!!!!!!!!-DIE VERBRECHERIN-OHNE GEFÜLLE!!!!!Naive Wessen!!!

  234. Moin. Die Morgennachrichten:

    Im n24-Ticker: „Asyl-Lügner von Ansbach.“

    Achso, gar kein richtiger Asylant, na dann isses ja auch alles nicht so wild, die Kanzlerin kann nix für.

    In n24-Ticker: Deutschland in Angst; „Debatte über stärkere Sicherheitsmaßnahmen“

    Ich kenne niemanden außer Fernsehfressen und Politgangstern, der diese angebliche Debatte führt.

    n24 andauernd: Der ERSTE ERSTE ERSTE (selbstmord-) ANSCHLAG MIT ISLAMISTISCHEM HINTERGRUND

    jaja … der Ali Sonnyboy war ja nur ein schlechter Moslem, und der Axtbubi war ja kein Selbstmörder und ansonsten nur Beziehungstaten und der Garchinger war ja verrückt.

    Daher diese komplizierte Konstruktion: damit man sagen kann: DER ERSTE; denn das ist ja fast noch keiner, und es könnte ja noch der einzige bleiben, hier ist keine Serie, wir sind nicht im Krieg.

    Schon bizarr:
    Der IS muß sich also anstrengen, um präziser zu arbeiten, sonst wird das nix in Deutschland. Das muß andererseits ja auch nix werden, denn die Deutschen wehren sich ja sowieso nicht.

  235. Eine Möglichkeit, dass sie noch vor 2017 zu Fall kommt, ist natürlich, dass sie immer einsamer wird, wenn z. B.Trmp gewinnen sollte. Ich weiß nicht wann Le Pen dran kommen kann. Wenn die Rolle Deutschlands beim Euro erodiert, was ja durch den Brexit jetzt verstärkt der Fall sein dürfte. Das müßte sie dann doch zu Fall bringen. In Deutschland ist die politische Qualität außerhalb der AfD (bis aus Bosbach, aber der traut sich ja auch nicht) so erbärmlich, dass sie nur über das Ausland zu Fall kommen kann.
    Auch wenn ich Frauen in der Politik in Führungspositionen aus natürlichen Gründen grundsätzlich ablehne, aber mir wurde der Kontrast zwischen dem Ausland und Deutschland auch am Auftritt von der Theresa May neben Merkel deutlich.

  236. Diese Person ist das personifizierte Unheil, es muss aber genug Unmenschen im Land geben die dieses Stück noch unterstützen, Unheil über Alle die dieses Treiben noch mitmachen, genehmigen und absegnen.

  237. Wir sollten hier auf jeden Fall rechtzeitig alle öffentlichen Termine von Merkel bekanntgeben, damit der Waehler sich direkt und vor Ort bei Merkel beschweren kann, ich wuensche mir so eine Flucht wie von Maas in Zwickau…

    🙂

  238. #187 Nuada (25. Jul 2016 22:41)

    Nun Trump hätte das wenigstens differenzieren müssen. Es hätte sagen können: für Mitglieder der etablierten deutschen Parteien bzw. für ausgewiesene Multikulter gelten verschärfte Bedingungen. Das wäre auch ein objektives Kriterium. Aber man sollte Trump noch nicht auf die Goldwaage legen. Wer wie er meint, man müsse beim Islam erst noch klären was es damit auf sich hat, versteht auch noch nicht allzu viel von der Welt. Er ist sicher USA-zentriert. Aber er spricht einige Wahrheiten so an, wie ich es nie für einen Politiker gegenüber dem gemeinen Volk für möglich gehalten hätte. Und deshalb muß man auf ihn hoffen, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass er die Verschwörung stoppen kann. Wir haben sonst keine Hoffnung.

  239. Mit ihrem Verhalten hat sie mehr als deutlich gemacht (für die total Verblendeten sicher nicht), was sie von den Menschen im Land wirklich hält. Weniger als nichts. Es zeigt auch, dass diese Frau keinerlei Empathie für ihre eigene Spezies hegt, denn dies war der Anfang, nicht die wie im Artikel genannte Explosion. Die steht Deutschland noch bevor, und zwar buchstäblich.

  240. Das Land geht unter – überall Chaos, Terror und Anschläge und das total verblödete Volk hat nichts besseres zu tun, als völlig realitätsfremd hinter dem Smartphone herzurennen und virtuelle Monster zu jagen.
    Warum soll da die hirnverbrannte Kommunisten-Tussie nicht einen entspannten Urlaub machen?

  241. #202 Thomas116 (25. Jul 2016 22:59)

    #127 Cassandra (25. Jul 2016 21:46)

    Definitiv eine der übelsten Beleidigungen, die man sich vorstellen kann.

    Sicher ohne Absicht.

    Muss wohl mal in mich gehen.

    Danke und Grüße / Thomas
    =======================================
    😉

  242. #257 Ramon Castro (26. Jul 2016 00:50)
    #251 yps
    Sehr gute Frage, manche sagen Generalstreick. Darüber braucht man nicht weiter zu reden, denn die Bürger sind sich nicht einig und die Gewerkschaften auf Seite der Politik, darum bin ich Ende 2015 ausgetreten, als ich deren Gesinnung, nach 35 Jahren Mitgliedschaft, nicht mehr unterstützen wollte. Habe denen dann ansatzweise meinen Grund, auf deren Nachfrage, mitgeteilt, aber nichts konkretes geäussert. Aber das reichte denen wohl schon, um weitere Rückhohlversuche zu unterlassen. Ich sag Euch nur, tretet aus Gewerkschaft und Kirche aus, das ist ein Muss, wer noch daran zweifelt, einfach googeln, und schon geht dir das Licht auf.

    Da hast Du wohl Recht!
    Ich bin auch aus der Gewerkschaft raus – nach über 30 Jahren! Die haben eine nette email zur Verabschiedung bekommen; die haben nicht mal Versucht mich dazuhalten :O
    Aus der Kirche raus – nach noch mehr Jahren!
    Aber es ist leider sehr schwer andere Leute von der Wahrheit in unserem Land zu überzeugen…
    Viele sagen wirklich: „Das will ich nicht wissen!“
    Und das ist unser Problem: Zu viele machen noch mit in diesem Staat!

  243. #278 INGRES (26. Jul 2016 03:11)

    „Cäsars Frau muss über jeden Zweifel erhaben sein!“ (Gaius Julius Cäsar)

    „Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von der Presse vorführen!“ (Lothar Matthäus)

  244. In Anbetracht dessen, dass Raucher unermüdlich mit hässlich bis unerträglichen Bildern zur Abschreckung auf den Tabakdosen und Zigarettenschachteln traktiert werden, bin ich nun dafür, dass auch Bilder der Opfer von Asylbetrügern in Form von Warnschildern und Hinweisen vor Asylantenheimen aufgestellt werden!

  245. @#300 INGRES:

    Nun Trump hätte das wenigstens differenzieren müssen. Es hätte sagen können: für Mitglieder der etablierten deutschen Parteien bzw. für ausgewiesene Multikulter gelten verschärfte Bedingungen.

    Ich glaube nicht, dass Mitglieder etablierter Parteien (welche auch immer das zu verschiedenen Zeitpunkten sein mögen) oder Teddybärenwerfer die Gefahr in sich bergen, bei einem Besuch in den USA Amerikaner mit der Axt zu zerhacken.

    Ich muss nicht wissen, welche Staatsbürgerschaft jemand hat oder welcher Partei er angehört, oder wie er zu Multikulti steht, um zu erkennen, ob er zu der Gefährdergruppe gehört – ich sehe das am Gesicht. Oder wie die Amis es nennen: „racial profiling“. Wer 12 Millionen illegale Mexikaner (auch aus kopfabhackenden Drogenkartellen) im und eine große Zahl Schwarzer im Land hat und rumschwallt, Deutsche wären gefährlich, ist einfach nur verlogen und böse.

    Aber wie Du richtig erkannt hast, geht es gar nicht darum, Amerikaner vor solchen Gefahren zu schützen (die Gefahr, Opfer eines Gewaltverbrechens zu werden, ist in den USA extrem viel höher als in Deutschland). Es geht darum, jemanden fertig zu machen. Du hättest das gern gegenüber dem o.g. Personenkreis.

    Mr. Trump aber nicht. Er will das gegenüber Deutschen.

    Es ist lachhaft, wegen eines Amoklaufs (als ob es die in den USA nicht gäbe) und 3 Verbrechen, bei denen es kaum Tote und nicht übermäßig viele Verletzte gab, in einem Land, in dem 9/11 und erst kürzlich Orlando passiert ist, ein Fass wegen der Einreise Deutscher aufzumachen, als ob wir eine Gefahr für die Menschheit wären, und die Amerikaner gegen uns aufzuhetzen. Das ist nichts weiter als übelste antideutsche Hasspropaganda. Er ist aber nur die Symbolfigur dafür. Falls er sterben sollte, würde es weitergehen.

    Man kann daran nichts ändern. Aber ich muss Leute, die gegen mein Volk hetzen, nicht auch noch mögen.

    Und deshalb muß man auf ihn hoffen, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass er die Verschwörung stoppen kann. Wir haben sonst keine Hoffnung.

    Ich schon.

  246. #302 spacedrummer (26. Jul 2016 08:14)
    Das Land geht unter – überall Chaos, Terror und Anschläge und das total verblödete Volk hat nichts besseres zu tun, als völlig realitätsfremd hinter dem Smartphone herzurennen und virtuelle Monster zu jagen.
    Warum soll da die hirnverbrannte Kommunisten-Tussie nicht einen entspannten Urlaub machen?

    Das hätten selbst die tollsten SF-Romane SO nicht für möglich gehalten!

  247. #307 JJ (26. Jul 2016 08:37)

    Hört sich eher nach einer Art „Hall of Fame“ an. Jedenfalls werden das unsere speziellen Freunde so sehen.

  248. Und im TV laufen Endlosschleifen von guten Flüchtilanten, Einzelfällen und Differenzieren…
    GRUSELIG!!!!

  249. Diese Chuzbe der Merkel, sagte es aber deutlich vernehmbar, aber keiner hatte das erst genommen:
    ´ist mir egal´ , das beweist deren Vorsatz zu ihren verbrecherischen Handlungen.
    Sie muss gestoppt werden!

  250. Ihr erntet jetzt die Folgen einer selber politisch Amok laufenden Frau.

    Und das schon seit Jahren.

    Warum seid ihr so blöd und wählt die immer wieder.

  251. Jemand, der als Kriegshetzer die eigenen friedensbewegten Landsleute vor dem Irakkrieg so im Ausland denunziert wie diese Niete, hat ein für alle Mal versch…n bei mir.

  252. #40 Das_Sanfte_Lamm (25. Jul 2016 20:59)

    #27 Flammpanzer (25. Jul 2016 20:50)
    Der gehirngeschissene Durchschnittsmichel findet sie aber trotzdem noch dufte.
    Sprecht mal mit „normalen“ Leuten, da wird euch schlecht.

    Ich weiss,
    Besonders der Typus gutverdienender Angestellter mit hypothekenfreiem Vorort-Reihenhaus. Kennst Du einen, kennst Du alle.“

    Ja, leider nur all zu wahr! Scheint wohl überall das Selbe zu sein.

    Die Leute sind noch nciht einmal Befürworter der Islamisierung, die sind einfach nur dekadent, faul und gleichgültig solange Sie selbst nicht betroffen sind.

    Es gibt keine Solidarität mehr in unserem Volk solange es nur die Anderen trifft ist alles nicht so schlimm, dass ist das Hauptproblem.

  253. #168 Freya- (25. Jul 2016 22:13)

    Die Masse der Deutschen ist ein politisch uninteressiertes Volk! Denen kann man ein Tag vor der Wahl Scheiße erzählen und sie wählen CDU!
    _________________
    Wie wahr! Muss ich mir merken.

  254. Es gibt keine Solidarität mehr in unserem Volk solange es nur die Anderen trifft ist alles nicht so schlimm,

    Bei den Oderfluten hat sich ein ganz anderes Bild gezeigt.

    Es gibt aber nicht die Möglichkeit, diese schrecklichen Verbrechen durch persönlichen Einsatz (wie Sandsack-Schleppen)zu verhindern.

    dass ist das Hauptproblem.

    Die Solidarität ist verbesserungsfähig, das stimmt. Aber dass sich ein Volk in Demokratien gegenseitig hasst und misstraut, liegt in der Natur dieses Systems, das in Parteien aufteilt und sogar stolz etwas fördert, das „Streitkultur“ heißt.

    Wenn Politikverdrossenheit wächst, wächst auch die Solidarität – deshalb wird ja auch dafür gesorgt, dass die möglichst nicht eintritt. (Würde hier ernsthaft jemanden einen gutmütigen CDU-Opa oder eine naive kleine Grünwählerin hassen, wenn’s keine Parteien gäbe und nicht der Eindruck entstünde, die beiden beeinflussen die Politik?)

    Wir befinden uns aber nunmal in dem System, so wie es ist. Aber wir müssen uns dennoch nicht auf die Gedankenwelt Gaucks einlassen, in der das Volk das Problem ist, und andauernd überlegen, welcher Teil des Volkes dabei das größte ist.

  255. #133 Tuetenluemmel (25. Jul 2016 21:51)
    *****************************************
    Wo sind Sie denn bitte zur Schule gegangen?
    Wurden dort keine *Rechtschreibung und Grammatik* der deutschen Sprache unterrichtet?
    Sie sollten sich dringend zu einem Lehrgang in
    der Volkshochschule oder einer ähnlichen Einrichtung anmelden, um dieses Defizit zu beseitigen und andere Menschen nicht länger
    mit Ihrem unqualifizierten *Geschreibsel* zu nerven!

  256. Merkels Kommentar nach München:

    Merkel äußerte gerade unter dem Eindruck von Gräueltaten wie dem Anschlag in Nizza oder der Axt-Attacke in einem Regionalzug bei Würzburg vor wenigen Tagen Verständnis für Beunruhigung in der Bevölkerung. „Immer sind es Orte, an denen jeder von uns hätte sein können“, sagte sie. „So kann ich jeden verstehen, der heute mit Beklommenheit auf eine Menschenmenge zugeht, der im Hinterkopf die Frage hat, ob er dann sicher ist.“

    Die Bundeskanzlerin hat Verständnis dafür, dass man sich in ihrem Land nicht sicher fühlen kann? Rücktritt!!
    Ihr Satz klingt außerdem beinahe so, als sei er schadenfroh gemeint.

  257. #306 Stefan Cel Mare (26. Jul 2016 08:36)
    #278 INGRES (26. Jul 2016 03:11)

    „Cäsars Frau muss über jeden Zweifel erhaben sein!“ (Gaius Julius Cäsar)

    „Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von der Presse vorführen!“ (Lothar Matthäus)

    ———————————————–

    Nun bei Loddar lag ich ja richtig mit meiner Vermutung. Er spricht sich mit seinem Namen an und das zeigt hohes Selbstbeeußtsein oder auch Größenwahn. Aber Loddar hat halt Kohle und immer öffentlichkeitswirksam schöne Frauen gehabt (nehm ich mal an, aber die wären für mich wahrscheinlich nix gewesen, ich bin tiefer als Loddar gelegt und hätet die auch nicht bezahlen können).

    Merkel hat noch nie gesagt, eine Angela Merkel schafft das. Die sagt die Bundeskanzlerin schafft das und zeigt (finde immer noch keinen passenden Ausdruck) mangelndes Slbstbewußtsein. Denn Bundeskanlerin meint nicht nur sie, sonden auch vergangene und solche der Zukunft, damit nimmt sie sich selbst in direkter Linie heraus.

    Loddar hingegen sieht sich als den King und sich elbst als einmalig. Sonst hätte er geagt, dem Libero macht keiner was vor.Was aber auch wieder nicht so duckmäuserisch wie bei Merkel wäre, weil Loddar ja echt bewundert wird.
    Aber bei Merkel zeigen allein die eingezogenen Schultern woher der Wind weht.

  258. #322 Nordika (26. Jul 2016 10:36)
    Sprecht mal mit „normalen“ Leuten, da wird euch schlecht.
    ***********************************************
    Mir geht es danach immer viel, viel besser!!!
    Und darin besteht leider nach 27 Jahren deutscher Einheit immer noch der große Unterschied zwischen den *normalen* Leuten im OSTEN und WESTEN des Landes!!!
    Wahrscheinlich liegt es daran, dass der *Typus* gutverdienender Angestellter mit
    hypothekenfreiem Vorort-Reihenhaus weniger vorhanden ist sondern die Leute entweder über eine simple Mietwohnung verfügen oder im Besitz eines bereits von den Vorfahren gebauten und vererbtes Hauses sind!

  259. #168 Freya- (25. Jul 2016 22:13)

    Die Masse der Deutschen ist ein politisch uninteressiertes Volk! Denen kann man ein Tag vor der Wahl Scheiße erzählen und sie wählen CDU!
    _________________
    #323 Nane (26. Jul 2016 10:49)
    Wie wahr! Muss ich mir merken.
    ************************************************
    Deshalb ist es sehr wichtig, diese Menschen immer und immer wieder mit *Denkanstößen* zu beglücken!!!

    http://www.demokratiefreund.lima-city.de/druckvorlage.pdf

  260. Brummbär reimt:

    Jan Sobietski, steig hernieder
    Und befrei Europa wieder
    Von der Muslimtyrannei
    Und, bist du schon mal dabei,
    Schnapp dir Merkel, Maas und Roth
    Schlag die Lumpen alle ..t
    Auch das linksversiffte Pack
    Stopfe in den grossen Sack
    Schmeiss sie in den deutschen Rhein
    Dann wird wieder Friede sein !

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

  261. Margot Honnecker hätte sicher ihre diebische Freude wenn sie das alles noch miterleben könnte.

  262. #318 Nuada (26. Jul 2016 09:53)

    Manchmal habe ich sogar den Eindruck, es gibt Leute, die denken, Mitte der 1990er Jahre (oder sogar noch 2014?) wäre alles in Ordnung gewesen.
    _______

    kann jedem nur die ZDF doku „münchen 1970“ (nein, nicht 1972) empfehlen. da wird einem schlecht.

    vorsicht, nix für menschen mit ausgeprägten gerechtigkeitssinn.

    zeigt dass damals schon unsere politpfeifen gemeinsame sache mit mordmoslems gemacht haben.
    da geht einem der sinn von der „guten alten zeit“ echt verloren.

  263. #321 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (26. Jul 2016 10:24)
    #250 yps (26. Jul 2016 00:25)
    yps hat genitive Post vom Dativ ;-))

    yps bedankt sich für die absolut dative Post vom Genitiv! … soll heißen: „Meld mich gleich“ :O)

  264. OT @SaXxonia
    wo wir gerade vom auswandern sprechen…
    Ich hatte vor kurzem einen Beitrag gelesen in dem Du die Möglichkeit zur Unterstützung der Umsiedlung gen Osten angesprochen hattest…
    Steht das Angebot noch? Würde das auch evtl. für mich gelten?
    Wir müssen nämlich hier weg – NRW kotzt mich an!

  265. Vorges Jahr bei den ersten Anschlägen in Paris ist Merkel noch Seit` an Seit` untergehakt mit anderen Politikern auf einem Trauermarsch in Paris mitgelaufen.Und was ist jetzt,bei Anschlägen im eigenen Land?Jetzt taucht sie schön unter…

  266. Ist der IS wirklich an allem Schuld?
    Im Orient gehört es fast schon zum guten Ton, christliche Priester zu töten und Kirchen zu zerstören. Aber wo bleibt eine massive Reaktion? Die Gotteskrieger gehen – wohl mit Recht – davon aus, dass sich der Westen damit abgefunden hat. Im Mittelalter soll der Papst vor Amtsantritt auf der Sella Stercoraria getestet worden sein, ob er überhaupt Eier hat. Der jetzige heilige Islamschleimer wäre wohl bei einer solchen Prüfung durchgefallen. Und seine deutschen Gefolgsleute? Allen voran der unsägliche Woelki, der Invasionsboote anstelle von verkohlten Kirchenresten zur Verehrung anbietet. „Was fallen will, soll man auch noch stoßen.“( Nietzsche)
    Nehmen wir uns auch noch die bisherigen Resultate des Merkelsommers vor, soweit sie nicht totgeschwiegen wurden:
    Keine Integrationsmöglichkeit wurde für den Würzburger Axtschwinger ausgelassen! Und der Erfolg? Offensichtlich war er von der Drohung, irgend wann ARBEITEN zu müssen so geschockt, dass er durchdrehte. Am Tod von seinem Freund waren sicher keine Chinesen Schuld. Zur Sühne für die unmenschliche Polizeibrutalität wird sicher sein gesamter Clan nach Deutschland gebracht und bis zum Ende aller Tage durchgefüttert werden.
    Wie werden deutsche Kinder in den bereicherten Schulen in Berlin, Hamburg oder Bremen gedemütigt, beraubt, sexuell belästigt, geprügelt und gemobbt. Aber niemand startete einen Amoklauf. Wann erhielten Hartz-4-Kinder gratis Nachhilfeunterricht? Beim ganz in Hass und Selbstmitleid versunkene Amokläufer wird dagegen mit großem Aufwand versucht, ihn zur Abiturreife zu bringen, obwohl zwischen seinen Ohren höchstens Platz für Ballerspiele war. Wann erhielten Hartz-4-Kinder gratis Nachhilfeunterricht? Beim ganz in Hass und Selbstmitleid versunkene Amokläufer wird dagegen mit großem Aufwand versucht, ihn zur Abiturreife zu bringen, obwohl zwischen seinen Ohren höchstens Platz für Ballerspiele war.
    Natürlich gibt es auch unter Deutschen Beziehungsdramen. Normalerweise bleibt aber Mord und Totschlag in der Familie und endet nicht mit Gewaltorgien gegen Unbeteiligte.
    Und der Rucksackbomber? Die Aussicht, aus dem Schlaraffenland vertrieben zu werden, hat ihn wohl mit soviel Hass auf das Land und seine Bewohner erfüllt, die ihm über zwei Jahre Puderzucker in den Hintern geblasen haben, dass er zum großen Rundumschlag ausholen wollte.
    Ist also der Islamismus an allem Schuld oder vielmehr der Islam? Kuffâr haben kein Lebensrecht und müssen sich den Dhimmî-Status erst durch die Kopfsteuer (Dschizya) erkaufen, auf die bei Bedarf noch eine Sondersteuer (Kharadsch) draufgesattelt werden kann. Dankbarkeit oder so ist also gar nicht notwendig, da die Ungläubigen nur ihre verdammte Pflicht und Schuldigkeit gegenüber den wahren Gläubigen erfüllen. Im Zweifelsfall kann man sie wie Kakerlaken zertreten.
    Natürlich ist die überwiegende Mehrzahl der hier lebenden Muslime äußerlich angepasst (Taqqiya). Bei einigen aber ist der Lack nur sehr dünn und bei minimalen Anlässen bricht sich das Raubtier seine Bahn.

  267. Das die Merkel bestimmt auch gelesen:

    „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“
    Türkischer Ministerpräsident Tayyip Erdogan

    Es wird bestimmt noch schlimmer

  268. @Nuada

    Vielleicht noch eine Ergänzung

    >> Ich glaube nicht, dass Mitglieder etablierter Parteien (welche auch immer das zu verschiedenen Zeitpunkten sein mögen) oder Teddybärenwerfer die Gefahr in sich bergen, bei einem Besuch in den USA Amerikaner mit der Axt zu zerhacken.

    ———————————————–

    Das ist eben die Frage. Wer den Islam hofiert kann eben als dessen Unterstützer angesehen werden. Und wer weiß, da ist es doch besser man prüft genau.

Comments are closed.