machetenmannDie BILD meldet aktuell einen Mann, der offenbar mit einer Machete bewaffnet durch Reutlingen lief. Laut Polizeimeldung hat der Täter im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofs eine Frau getötet und in Folge zwei weitere Menschen verletzt. Der Täter konnte unmittelbar nach dem Angriff von der Polizei gestellt werden. Merkelsommer 2016! Wir bleiben dran.

Update 25.7.2016: Laut Bundesinnenminister de Mazière hat der Machten-Schlächter am 25.6.2015 einen Asylantrag gestellt. Am 14.10.2015 bekam er einen Bescheid über die „Flüchtlingseigenschaft“. Er sei „sicherheitsüberprüft“ gewesen.

Update: 19.50 Uhr – Die ermordete Frau war schwanger, der Täter soll mit der Machete auch auf Autos eingedroschen haben, ein Lenker fuhr ihn an und setzte ihn so außer Gefecht.

18.30 Uhr – Laut Polizei handelt es sich um einen polizeibekannten 21-jährigen Asylforderer aus Syrien

Nach der Tat:

Die Tatwaffe:

reutlingen machete

reutlingen3

reutlingen4

Gast der Kanzlerin beim Ausleben seiner Kultur:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

836 KOMMENTARE

  1. Ne, oder? Jetzt laufen irgendwelche Leute zur Hochform auf. Ist ja eine richtige Kettenreaktion 🙁

  2. Dem Aussehen nach, ein reinrassiger Deutscher mit Salafisten-Bart und Kufnucken Aussehen.

  3. Täter lebt noch… Da hat Frau Künaxt wohl selber Hand angelegt! Reif für den Buntlandverdienstorden

  4. Ist der Täter ein Musel, dann ist er traumatisiert oder leidet unter Depressionen, wenn es ein Biodeutscher ist, dann ein Rechter eventuell dehydriert.

  5. Syrischer Flüchtling kocht für Berliner Obdachlose

    Ein Flüchtling aus Syrien steht unter einer Berliner Brücke und verteilt Essen, das er selbst gekocht hat, an Obdachlose. Seit dieses Foto in den vergangenen Tagen durch die sozialen Netzwerke ging und dort tausendfach geteilt wurde, weiß man, wer der Mann hinter dieser Aktion ist: der 37-jährige Alex Assali, studierter Informatiker aus Damaskus. Seit zwölf Monaten lebt er in einem Wohnprojekt in der Hauptstadt, wo er sich die Zeit mit Kochen vertreibt.

    SZ: Herr Assali, wie kommt ein syrischer Flüchtling dazu, sich auf die Straße zu stellen und für deutsche Obdachlose zu kochen?

    Assali: Das ist eine lange Geschichte. Als ich nach Deutschland kam, waren alle Leute freundlich und herzlich zu mir. Sie haben mit mir Deutsch gelernt und mir die Stadt gezeigt. An meinem ersten Tag in Berlin, als ich aus Frankfurt kam und die mir zugewiesene Flüchtlingsunterkunft nicht fand, hat mich eine alte Dame an der Hand genommen und hingebracht. Viele Deutsche haben mir etwas geschenkt, jetzt bin ich an der Reihe, etwas zurückzugeben.

    Was kochen Sie denn so?

    Syrisch, saudi-arabisch, manchmal auch italienisch. Hier auf dem Bild habe ich Gemüsesuppe mit Reis gemacht.

    Wie reagieren die Berliner darauf?

    Bis jetzt mochten alle mein Essen. Kochen ist mein liebstes Hobby, ich koche auch bei Partys oder bei Treffen in der Kirchengemeinde, in der ich oft bin. Ich habe da so meine Geheimrezepte. Aber ich will Ihnen noch etwas Wichtiges erzählen.
    Bevor ich nach Deutschland kam, war ich in Libyen, wo ich Familien, die vor dem Krieg und dem Tod in Syrien geflohen waren, geholfen habe, eine Beschäftigung und eine Unterkunft zu finden, Schulunterricht für ihre Kinder zu organisieren. Wie eine Art Sozialarbeiter. Seither weiß ich, wie es ist, nichts zu haben, alles zu verlieren, auf der Straße zu leben. Das Schicksal der Obdachlosen in Deutschland kann ich verstehen, und ich fühle ich mich ihnen sehr nahe.

    Sie sind von Beruf eigentlich IT-Ingenieur. Woher können Sie so gut kochen?

    Leider nicht von meiner Mutter, weil ich erst im Ausland studiert habe und seither von ihr getrennt bin. Den Rest meiner Familie habe ich aus den Augen verloren, seit ich auf einem Boot nach Italien geflüchtet bin. Davor war ich lange in Libyen. Ich bin über Ägypten und den Sudan dorthin gekommen, ein Jahr habe ich allein für diesen Weg gebraucht. Ich hatte keine Papiere, mein ganzes Geld habe ich Leuten gegeben, die mir unterwegs halfen. Ich konnte nicht ins Restaurant gehen, also habe ich begonnen, für mich selbst zu kochen.

    Und wie finden Sie die deutsche Küche?

    Gut. Am liebsten koche ich Spätzle. Die sind zwar schwierig zu machen, aber inzwischen kann ich das.

  6. Eine geschlachtete Deutsche ist ja gerade noch erträglich für so `nen Sonntag im Juli 2016.

    Zufriedenstellend ist auch, dass der moslemische Schlächter diesmal nicht final gekopfschusst wurde, sondern nun schön seine Therapie beginnen und eine Ausbildung zum Stuhlbeindrechsler in der JVA antreten kann.

    Das schafft ja auch Arbeitsplätze.

  7. Nun kommt sicher die Reisewarnung für
    Deutschland.

    Niemand soll doch nicht in MAD MAMAS Geisterbahn geschächtet werden!

  8. Bin gerade in der Provence.
    Nach 10 Tagen ohne WLAN und nicht 1 Kopftuch schau ich mal was so los ist in Deutschland
    Die Religion des Friedens hat ja mal wieder richtig für sich und ihren friedlichen Weg geworben

  9. Ich meine es ist auch irgendwie im Norden jemand auf offener Straße erstochen worden. Sah aber normal aus, als wenn zwei Ausländer sich bekriegt hätten und der eine halt ein Messer gezogen hatte. Das hier kann ja auch eine ´der schon früher üblichen „Beziehungstaten“ sein.

  10. #11 Dichter (24. Jul 2016 18:02)

    Sieht aus wie ein typisch kölscher Jung.

    Ähem. Sorry. So sehen „typisch kölsche Jungs“ anno 2016 aus – es sei denn, es ginge um einen Homo-Hansel, der „was mit Medien“ macht und zwischen „RTL“ und „WDR“ hin- und her näselt.

    Arsch huu, Zeng ussenander. : – )

  11. Ich könnte schwören Jan-Martin auf dem Fußboden trägt weiße Springerstiefel. Der Bart deutet auf die Holzfällerszene, könnte was mit Würzburg zu tun haben..

  12. Zum Glück wurde der Täter rechtzeitig gestoppt. Würde mich interessieren ob er vor der Tat Aloha Nacktbar gerufen hat, dann wäre es islamischer Terror. Bei der Gesichtsbehaarung würde es nahe liegen.

  13. Macheten-Muxels hatten wir im Bonner Raum auch schon, bisher aber noch keinen Toten. War zum Zeitpunkt des Angriffs keine Ausgangsperre für Kartoffeln? Kommt demnächst bestimmt!

  14. #19 5to12 (24. Jul 2016 18:05)

    3M – MMM – MAD MAMA MERKEL

    Germany – Slaughterhouse – Schlachtfest 2016

    More2come

    PS: „Werft mehr Teddybären! Inshallah!“ (Carsten Ramelow)

  15. #15 Osram (24. Jul 2016 18:03)
    Syrischer Flüchtling kocht für Berliner Obdachlose

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Möchte der vom Reutlingen das Fleisch für die Supe besorgen?

  16. Donnerwetter!

    Das das jetzt alles so schnell geht hätte ich nicht gedacht. Meine Schätzung war es, dass solche Taten sich von nun ab im Wochenrhythmus ereignen.

    Viel Gesprächsstoff für die illustre Runde von Hart aber fair (Spezialsendung Terror) heute abend

  17. Das große Schlachten hat begonnen, jetzt gehts im Sekundentakt, tackt, tackt, tackt, tackt…

  18. Was natürlich nicht fehlen darf: Gibt es schon einen Tweet von Claudia Roth zur groben Mißachtung der Bürgerrechte der Hackfachkraft ?

  19. Der Täter war „ein Mann“. Sicher auch „geistig verwirrt“, wie so viele in letzter Zeit in Merkels bunter Wurstfabrik.

  20. 1/2 OT n-tv:
    Bischof Marx in einem sehr bunten Ornat, mit langem Stab und komischem Hut. Das soll uns mal ein Iman nachmachen!

  21. Hetzt nicht gegen den armen Mann er ist eindeutig unschuldig,

    Den im Koran steht:

    nicht ihr habt getötet sondern Allah hat getötet

    Sure 8 Vers 17

    Allah gehört vors Kriegsverbrechertribunal.

    übrigens schon Jesus hat Allah gekannt den er sagt:

    Der Teufel ist ein Lügner und war schon immer ein Menschenmörder.

    Johannes 8,44

    Ist Allah auch ein Lügner?????

    Ja Allah ist ein Lügner!!!!

    Und sie schmiedeten eine List, und Allah schmiedete eine List; und Allah ist der beste Listenschmied.

    Sure 3 Vers 54

  22. #5 Marie-Belen (24. Jul 2016 18:01)

    Beim Barte des Propheten, der sieht nicht aus wie Hans-Günther !!!

    —————————

    Wetten auf den Vornamen? Ich nehm dann mal Mohammed.

  23. Natürlich gab es keinen Todesschuss der Polizei

    Das ist Grünen Land Baden-Württemberg

  24. Also, es könnte doch sein, dass der arme, traumatisierte Herr nur frustriert war, dass er keine Frau gefunden hat, die ihm äh, sagen wir mal, bei seiner Integration behilflich sein wollte……..und am Ende blieb ihm dann nur noch der Griff zur Machete als Handlungsalternative, um sein Recht durchzusetzen. Vielleicht sind die Frauen aber auch einfach nur unangemessen gekleidet in der Stadt unterwegs gewesen und haben so sein feines Gespür für Anstand verletzt. Da kann doch wohl Verständnis von uns erwartet werden? Oder das Ganze hat einen rechtsradikalen Hintergrund.

  25. Ein zukünftiger Nobelpreisträger:)

    An die Polizei: Ihr macht euch jeden Tag mehr mitschuldig an solchen Verbrechen.

    Wieso läuft die Merkel noch frei herum??

    Wer als Polizist weiter Verbrecher beschützt ist selbst einer.

  26. Das sind TOLLWÜTIGE BESTIEN – und genau SO sollte man sie auch behandeln.

  27. Diese bärtigen sind die ersten die Abgeschafft gehören! Deutschland erwache! Leider sind viel mehr radikal als nur die bärtigen! Dank der saudischen und türkischen Radikalisierung und Verbrechern wie Merkel, Kauder usw. ist der Krieg jetzt hier. Die Freiheit die wir kannten ist vorbei. Danke CDUSPDGRÜNELINKE Faschisteneinheitspartei! Danke Obama! Kauder fordert Ende mit den Ballerspielen, wir fordern Ende mit Kauder.

  28. #18 Heisenberg73 (24. Jul 2016 18:05)

    Nun heisst es wohl „eine Machetenlänge Abstand“ halten …

    1.) Armlänge Abstand = Köln (Reker)

    2.) Axtlänge Abstand = Würzburg

    3.) Machetenlänge Abstand = Reutlingen

    Was kommt als nächstes?

    Es bleibt spannend.

    Tip(p) „Liebe“ Amok- oder Terroridioten, lauft mir bitte nicht über den Weg. Es könnte dann sein das ich massive Probleme mit der KünAXT bekomme.

  29. #2 Ku-Kuk (24. Jul 2016 18:00)

    Mann, was macht der Zahnarzt da auf dem Boden?

    Tatsächlich! Ein syrischer Zahnarzt! Unglaublich, wie man mit den talibanischen Fachkräften gar umginge, gäbe es nicht Frau Künast.

    Ich wünsche dem Opfer eine erfolgreiche Lehre im offenen Vollzug, stets 72 Jungfrauen zum Schwanz und besinnliche Gebete gen Mekka.

    Wie konnte die Täterin ihn nur so provozieren!

    So gut, Herr Maas?
    Und, äh, Frau Schwesig: Wie kriegen wir den Dreh noch zur Gleichberechtigung und „nein heißt nein“?

    „Nein heißt nein“, sagte die Blondine.
    „Ja ja“, antwortete der Taliban, „aber ich bin ja Muslim. Und Frau Merkel hat mich eingeladen.“

  30. Sollte das jetzt ein frustrierter Asylbewerber sein (es sieht ja eher so aus) dann wird es jetzt aber endgültig brandgefährlich; denn Macheten sind ja leicht zu beschaffen (wenn ich auch nicht weiß wo) und es dürfte eng für Merkel werden. Zumal Donald Trump Klartext spricht (hätte nie gedacht, dass ein Systempolitiker ohne Umschweife die Wahrheit nennen kann). Aber ich sichere bei jedem Schwarzen oder Moslem eh bereits nach hinten, allerdings natürlich so, dass es nicht auffällt.

  31. #41 Haremhab (24. Jul 2016 18:13)

    Würzburg, München, Reutlingen. Warum passieren solche Taten nicht im Osten?

    ———–

    Oder in Polen, Slowakei, Ungarn …?

  32. Das wird uns sicher als klassischer Amoklauf verkauft werden: Der Mann war noch von seiner Flucht traumatisiert, wurde dann mehrmals von deutschen RassistInnen beleidigt und wurde so zwangsläufig zum Amokläufer. Maas wird fordern, den Kampf gegen Rechts zu intensivieren.

  33. Sommmer 2016, keine Luft zum Atmen: Ein Anschlag jagt den nächsten. Auch gerade gelesen: Kleiner Junge in Hamburg angeschossen, im Zug geht ein 22-Jähriger mit dem Messer auf die Fahrgäste los!

    DANKE MERKEL FÜR DEN GERMAN SUMMER OF LOVE 2016!!!!!!!

  34. #43 fozibaer (24. Jul 2016 18:14)

    Das mit dem Fuß auf dem Bein des Mörders wird noch ein Nachspiel für den Polizisten haben.

    Künaxt wird ein entsprechendes Verfahren einleiten.

  35. Ich hoffe, der sogenannte mutmaßliche
    verirrte und verwirrte Festgenommene, der sicherlich nix mit nix zu tun hat, ist unversehrt geblieben.
    Nicht, dass die Einsatz-Beamten wieder übertrieben haben.
    Der arme Mann!
    Kann die BRiD nicht endlich einsehen, dass wir uns den Gepflogenheiten, Sitten und Gebräuchen unsere Eingeladenen anzupassen haben?
    Sark. off

  36. #44 Pablo (24. Jul 2016 18:14)

    Wann schmeißen wir diese Irre endlich aus dem Kanzleramt ?

    Die hockt darinnen wie Erdogan auf seinem Thron. Der hat das Militär entmachtet, weil’s ihm mit Allah-Guerilla besser klappt.

    Bei uns gibt’s erst gar kein Militär. Außer zum Auflesen von Kuffnucken aus dem Mittelmeer, nebenher zur Einrichtung von Kita-Plätzen.

  37. ( ) Depression
    ( ) Schokopudding
    ( ) Keine Fahrkarte
    ( ) Mobbing

    Bitte zutreffendes ankreuzen…

  38. #44 Pablo (24. Jul 2016 18:14)

    Wenn ich mir unser Restvolk so betrachte (wie heute beim Cafebummel in einer Kleinstadt in Mittelhessen), dann sehe ich da nur besorgte Lehrerinnen und Gutmenschinnen brabbeln bei der Eisschokolade, der Rest der Stadt ist voll mit orientalischen Männern, verschleierten Frauen und ner Tonne Kindern.

    Verhältnis 50:50.

    Tschüss Deutschland! Hello Koran!

  39. 1 Tote ?

    na , da bekommt der Schwabe mit dem Osamabart maximal 6 Monate auf Bewährung, können die Sozialheinis kurz 100.000€ an diesem Wrack verdienen und hoffen dass er mächstesmal etwas mehr zustande bringt denn allah wartet mit den 72 Votzen …

  40. #47 INGRES

    Ach ich hatte erst eine Schwarzen erkannt. Aber wenn das nur ein Moslem ist, kann das einfach nur die übliche Rache an der Frau sein, die sich von ihm getrennt hat.

  41. Nach dem veröffentlichten Bild zu urteilen, wieder
    einer der „Bereicherer“ mit ihrer ihrer “ überborden-
    den und überschwenglichenen Herzlichkeit“

  42. AMOKLAUF oderTERRORAKT???

    Die Medien und die deutsche Politiker jonglieren zur Zeit mit den Begriffen „Amoklauf“ und „Terrorakt“. Vom Zensurwesen darf man München nicht als „Terrorakt“ bezeichnen es wäre ein Amoklauf gewesen. Amoklauf ist laut Duden „in einem Zustand krankhafter Verwirrung mit einer Waffe umherlaufen und blindwütig töten“ während ein Terrorakt die „Verbreitung von Angst und Schrecken durch Gewaltaktionen“ zum Ziel hat. Beide Bezeichnungen sind somit auf die Tat von München anwendbar, wobei in Anbetracht der langen Vorbereitungszeit die Bezeichnung „Amoklauf“ weniger zutreffend erscheint. Akribische Vorbereitung reimt sich nicht mit Verwirrung. Als Ausländer zahle ich hier pflichtgemäss meine Steuern und GEZ und ich finde es deshalb störend das die damit bezahlten Politiker und Medien die eigene Sprache so schlampig benutzen und missbrauchen. Wie soll ich mich da integrieren???

  43. Da kommt man vom Sonnenbad ins Haus, schaut kurz auf PI, und dann das. 🙁

    Unsere politischen „Eliten“ haben Deutschland in einen …stall verwandelt.

    Das Merkel-Regime stellt dabei alle ihre Vorgänger locker in die Tasche.

    Es wird nichts mehr besser, es wird jetzt täglich schlimmer.

  44. Es ist völlig unverständlich, dass die Polizei noch nichts über die Hintergründe sagen kann. Aus dem Äußeren des Täters folgt doch fast alles. Es kann doch nur noch um 2 Alternativen gehen.

  45. Die getötete Frau war sicherlich nicht islamkonform gekleidet. Da müssen wir doch Verständnis haben, dass die religiösen Gefühle des Rechtgläubigen beleidigt wurden.
    Aber viel schlimmer als dieser Anschlag ist natürlich, dass die AfD diesen Vorfall wieder instrumentalisieren wird.

  46. Hier ein Video vom „Amok-Tag“ in München – vom Hofbräuhaus in München genauer gesagt – Menschen flüchten in Panik aus dem Hofbräuhaus, Frauen schreien, Fensterscheiben splittern – manche klettern aus dem Fenster…es hört sich im Video an als wenn Schüsse gefallen sind…

    https://www.youtube.com/watch?v=mT_gJdhIMNQ

    ——————————————-

    …will die Polizei hier auch schon wieder was verheimlichen – wieso wurde davon nirgendswo was erwähnt – denn eines ist sicher – ohne triftigen Grund laufen die Menschen auch nicht so panisch davon…

  47. Bis jetzt gab es die Breivig- Lubitz Mischung.

    Dieser ist Breivig- Lubitz- Sonnyboy Mischung.

    Aber Merkel, Kunaxt, Gabriel Mischung ist die schlimmste.(Wenn man die anderen Kandidaten vernachlässigt)

  48. Es ist schon irgendwie erstaunlich, dass die von Natur aus friedlichen Moslems oft eine Waffe dabei haben, sei es eine Axt oder eine Machete. Gibt es vielleicht eine Koransure oder Fatwa, die lautet: „Wenn du zum Ungläubigen gehst, vergiss die Machete nicht!“

  49. Zeuge:
    „Ein Autofahrer soll ihn umgefahren haben, dann lag er niedergestreckt am Boden und rührte sich nicht mehr.“

    Der Autofahrer tut mir jetzt schon leid.
    Irgend ein linker Spinner wird sich schon finden, der ihn anzeigt !

  50. Meine Herrn, ich komm da nicht mehr mit. Das geht mir alles zu schnell, so Schlag auf Schlag! Erst Nizza, dann Würzburg, dann München und heute Reutlingen, bitte etwas langsamer, damit wir, das Pack, mal durchschnaufen können!

  51. Ach leute kriegt euch ein, die MSM werdens
    euch erklähren, der kerl hat zu viel
    wagners niebelungen gesehen
    und ist inspiriert von
    hagen….

    mein beileid an die familie der toten, schnelle genesung den verletzten.

  52. Warum lebt dieser Zellhaufen noch? Die Amis haetten das Problem bereits geloest. Wird immer enger fuer eure Diktatorin.

  53. Ach, das ist doch „Peter, der echt kölsche Junge“, dem neulich schon sein Auto kaputt gegangen ist

  54. @ #2 Ku-Kuk
    Atomphysiker, der nur dank der Atomausstieges in Deutschland keine Arbeit mehr bekommt. Scheiss grüne Nazis, die diesem Flüchtling das Recht auf eine anständige Arbeit genommen haben.
    Der ist bei dem Wetter auf der verzweifelten Suche nach einem Arbeitsplatz zusammengeklappt und wurde von der Polizei bis zum Eintreffen des Krankenwagens in die stabile Seitenlage versetzt.
    Ironie aus.
    Bin mal gespannt, wann sich die Schande aus Recklinghausen Frau Künast meldet. Denn der eine Polizeibeamte hat den Fuss auf dem Knie des Täters, der zudem blutet und auch noch gefesselt ist. Das mit dem Knie wird der vaterlandshassenden Polizeifeindin Künast sauer aufstossen und zu Massnahmen veranlassen.

  55. #83 Heisenberg73 (24. Jul 2016 18:23)

    Was haben die Reutlinger nur falsch gemacht?
    ++++

    Kretschmann gewählt!

  56. Die Lügenpresse ist bemüht, die Millarden psychisch gestörter Moslems zu rechtfertigen… schlimmer kann der Volksempfänger bei Adolf nicht gewesen sein! Nie wieder Gebühren für solchen Dreck! Widerlich! Religion ist für Idioten und Machtmenschen! Abschaffen!

  57. #83 Heisenberg73 (24. Jul 2016 18:23)

    Was haben die Reutlinger nur falsch gemacht?
    —————–
    Sie wählen Grün. Das ist das Problem.

  58. So schnell kann die Afd gar nicht instrumentalisieren, wie es jetzt hier zur Sache geht.

    Macht mal langsamer!

  59. Ich koche auch bei Partys oder bei Treffen in der Kirchengemeinde, in der ich oft bin.
    ——————————————
    Kirchengemeinde?
    Er ist ein Christ – und das erklärt alles!

  60. Wieder ein gut integriertes, total schnell radikalisiertes Mobbingopfer. Wieder ein Einzeltäter, der natürlich absolut nichts mit nichts zu tun hat.

  61. Das liegt an der Hitze. Und an der mangelnden Willkommenskultur. Mit Multikulti hat das nichts zu tun.
    Außerdem war es sicher ein blonder glatzköpfiger Weihnachtsmann. Mit Springerstiefeln.

  62. Dieser hochwillkommene Atomwissenschaftler hat offensichtlich Kernspaltung mit Schädelspaltung verwechselt. Aber ehrlich: Wir schaffen auch das. Merkel ist eigentlich ein Fall für das Guinness-Buch der Rekorde: Welche Politikerin kann schon von sich behaupten am Ruin gleich zweier Staaten maßgeblich beteiligt zu sein. Erst das sozialistische Arbeiter- und Bauernparadies und jetzt als Inkarnation von Honeckers Rache auch noch das linksgrüne Restdeutschland, auch Buntschland genannt.
    Raus aus dem Kanzelbunzleramt mit diesem Weib.

  63. Es faellt uns Stasiopfern immer schwerer, uns in Foren wie hier zusammenreissen zu muessen. Ich selber mache mir Sorgen um meine Gutmenschennichten.

  64. Oh mann ! Der IS Aufruf im Einklang mit dem Koran nimmt so langsam in Deutschland sichtbare Ausmasse an.

  65. liebe polizistinen beiderlei geschlechts,
    bitte islamisten nicht gleich erschießen,
    schüsse in die genitalien reichen völlig.

  66. Und warum hat ihm keiner einen Teddybär geschenkt? Kein Wunder, dass es so kommen musste…

  67. #42 Haremhab (24. Jul 2016 18:13)

    Würzburg, München, Reutlingen. Warum passieren solche Taten nicht im Osten?
    *******************************

    Abwarten, kommt schon noch……..

  68. Was sagt man dazu. Rettungsschwimmer ist ein sehr gefährlicher Beruf.

    Familie will Rettungs-Schwimmer lynchen!

    Offenbach – Es ist eine menschliche Tragödie, die jetzt in blanken Hass umschlägt: Nach dem Tod eines 15-Jährigen im Schultheisweiher, drohen Familienangehörige den Bademeistern mit Mord!

    Dienstag, 17.26 Uhr: Elias (15) spielt mit Freunden im hüfthohen Wasser des zehn Hektar großen Gewässers.

    Plötzlich gerät der Junge offenbar in eine Senke, rutscht aus und geht unter. Der junge Deutsch-Äthiopier kann nicht schwimmen!

    BILD erfuhr: Einen Tag nach der Tragödie tauchten zwölf Familienangehörige um 19 Uhr am See auf. Sie bedrohten die zwei Rettungsschwimmer: „Wir stechen Euch ab!“

    http://www.bild.de/regional/frankfurt/badeunfall/aethiopier-wollen-rettungsschwimmer-lynchen-46935136.bild.html

  69. Wartet erst einmal ab, wenn der Familiennachzug beginnt.

    Dann holt Ali, Mohamed oder Achmed mal seine Cousins und was sonst noch im Inzest vorhanden ist, nach.

    Dann werden die Meldungen stündlich sein…

  70. #15 Osram

    wenn der mann wirklich alexander oder alex heisst, dann handelt es sich um einen christlischen syrer. denn diese sind im gegensatz zu den angehörigen der “ religion des friedens “ echte schutzsuchende und dementsprechend dankbar für die aufnahme. solche leute verdienen es hier aufgenommen zu werden.

  71. Ja hoppla, da sind die trauernden Politiker kaum ins gepanzerte Auto gestiegen und der Personenschützer schließt die Tür, da müssen sie schon wieder aussteigen und zum nächsten Anschlagsort eilen. Ei der Daus, da kommt man ja gar nicht mehr hinterher und die eigenen Ferien sind im Eimer, nicht wahr Herr Innenminister ? Zynismus aus !! Aber anders ist diese ganze , jawohl, Scheiße nicht zu ertragen.

  72. #76 Freya-

    Oje, jetzt bekommt der Polizist ärger mit widerlichen Linken. Nach dem linken Motto: „Sinnlose Polizeigewalt. Der arme Terrorist.“

  73. „Ein Autofahrer soll ihn umgefahren haben, dann lag er niedergestreckt am Boden und rührte sich nicht mehr.“ In seinem land hätte man einen von uns ans Auto gebunden und hinterhergeschleift. Moslems raus!

  74. #3 opferstock

    Das fängt erst an;schliesslich hat der Massenmörder,Vergewaltiger und Versklaver Mohammed massenhaft Juden köpfen lassen.Bis jetzt gibt es noch keine „Kettenexplosion“,z.B. ein Lastwagen oder massenhafte Sexsklaverei,aber das kommt schon noch;die Leute gewöhnen sich ja an alles.Wir schaffen das.(ironie off).

  75. So langsam geht selbst mir der Zynismus aus,es scheint als ob,das Szenario,von Terroranschlägen,welches wir immer Prognostiziert haben nun eintritt.
    Den Wahnsinnigen in Berlin fliegt so langsam der Laden um die Ohren und was haben se alle noch vor nem Jahr geschwärmt und geschurbelt.
    Mal schauen,was von den bisherigen Worthülsen nun wieder gebraucht wird,ändern wird sich nichts,weil man direkte Konfrontation mit dem Muselverbänden und der Asyllobby scheut oder durch diese Linksversifften und die Innere Sicherheit zerstörenden Politkasper mit im dicken Geschäft sind,so nahe Verwandte müssen ja auch versorgt werden…

  76. Sind in den Irrenanstalten noch Plätze frei für die wegen der Hitze sich „Blitzverwirrenden“ Korananbeter?
    Noch folgen die „Einzeltaten im Tagesrhythmus.
    Bald werden sie im Stundentakt erfolgen.

  77. @ #4 Heisenberg73

    Das ist ein Polizeigriff zur Fixierung. Ich kenn mich aus….

  78. #109 4logos (24. Jul 2016 18:28)
    Der Schlächter ist ein 21-jähriger polizeibekannter Asylforderer aus Syrien, also ein Gast Merkels.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Nun….die Gäste haben eine gute Eigenschaft- irgendwann gehen sie nach Hause, was die Merkelsgäste nicht betrifft. Schade eigentlich!

    Mein Vater sagte immer: „Die Gäste sind wie der Fisch. Ab den dritten Tag fangen sie an zu stinken.“

  79. Morgen steht in der linksgrünversifften Presse….tragisches Familiendrama….Frau wollte Mann verlassen….

  80. Ganz sicher ein weiteres, psychisch gestörtes, Opfer der Gesellschaft, das gerade erst sein Manifest verfaßt hat. Nachtigall ick hör dir trapsen…

    Hatte nicht IS, quasi per „Fatwa“, gerade erst zu flächendeckenden Terroranschlägen auch in Deutschland aufgerufen?

  81. Zeuge:
    „Ein Autofahrer soll ihn umgefahren haben, dann lag er niedergestreckt am Boden und rührte sich nicht mehr.“

    Es gibt doch noch Menschen mit Zivilcourage in Deutschland, auch wenn es mich nicht wundern würde, wenn dieser Autofahrer auch ein Mohammedaner wäre: oder welcher Deutscher getraut sich schon einen Menschen umzufahren? Das ist so eine Türken/Albaner/Araber-Spezialität, mit Autos Menschen umzufahren…

  82. Der arme arme Mensch… Hat bestimmt viel durchmachen müssen in der Vergangenheit ! Und jetzt noch die Fixierung auf dem Boden mit Fuß auf dem Knie !! Das geht doch gar nicht ! Und einmal mehr darf man wohl sagen: Danke Frau Staatsratsvorsitzende Angela Merkel.

  83. Bei der WELT steht:

    Ein 21-Jähriger Asylbewerber aus Syrien hat in der Reutlinger Innenstadt eine Frau mit einer Machete getötet und zwei weitere Personen verletzt. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

  84. #120 Verwirrter
    #116 Trump

    Merkel-Refugee und Syrer?

    1. Eimer ist voll.

    Danke Frau Merkel, und an alle dummen Refugee-Welcome-Wahnsinnigen, und all den Helferkreise.

    Ihr habt Deutschland erfolgreich zerstört.

  85. Wieso nicht erschossen?
    Gönnt Ihr ihm die 72-jährige Jungfrau nicht?
    Was ist das für eine Willkommenskultur?

  86. Musste der arme vielleicht in einer Traglufthalle leben. Unter unmenschlichen Verhältnissen?

    Sein Kollege Ali in München hatte in seiner Millionenvilla immerhin einen Maserati-Händler im Erdgeschoss. Hat trotzdem nix genützt….

  87. #113 vitrine (24. Jul 2016 18:29)

    Ach, nur 12 Familienangehörige? Na ich wünsche guten Aufenthalt, lassen Sie es sich schmecken….

  88. „Gewalt ist auch immer ein Hilferuf“.
    Claudia Fatima Killerwarze-Roth

    „Semper paratus“

  89. Dabei sind Merkels Umfragewerte erst vor ein paar Tagen wieder gestiegen. Ich hoffe dem Michel dämmert es wo die Reise mit Muttis „schönen bunten Multikulti Heilewelt“ hingeht –
    in die Bürgerkriegshölle.

  90. Und die Schreibratten beim Springerverlag echauffieren sich gerade, weil Trump künftig Deutsche und Franzosen nur nach strengen Kontrollen einreisen lassen möchte.

  91. Der deutsche Arzt, der dem armen Moslem zuviel Psychopharmaka verordnet hat muß sofort in den
    Strafvollzug. Gottsei Dank hat der Machetenschlächter überlebt, Frau Kühnaxt besucht ihn im Einzelzimmer des schnuckligen Krankenhauses damit er sich auch integriert fühlt !

  92. dunkelhaarig mit Vollbart..al sehen wie man den nun nennt in den Medien

    „Felix Ali Machete“ wäre ein guter Name

    Damit es nicht so auffällt,wird abgekürzt auf
    „Felix M.“

  93. Hoffe Merkel hat richtig die Erwachsenenwindeln voll! Die widerliche Hexe hat so viele Menschen auf dem Gewissen, einen so hohen Scheiterhaufen ist sie nicht wert.

  94. Das wird nicht mehr lange gut gehen. Die Einheimischen erwachen und wenn die wirklich aufgewacht sind, dann wird das nicht schön sein.

    Wie kann man ein Land mit so weichgespülten friedlichen Leuten in der kurzen Zeit so in die Grütze fahren und radikalisieren? Es ist nicht zu fassen!

  95. Hallo,
    ja, dass alte Sprichwort trifft doch zu:

    Wer mit Hunden ins Bett geht muß sich nicht wundern, wenn er mit Flöhen aufsteht.

    Das sind natürlich Vorurteile, nur leider bestätigen diese sich tag täglich.

    Josi

  96. Wird nun das deutsche Waffengesetzt überarbeitet ? Jetzt kann ich meinen Kindern das Wort „Unfähigkeit“ viel leichter erklären.

  97. daf find doff
    Anfeiffen,
    daffff fia
    daff faffen!

    danke Frau Merkel
    für die so
    stringente Einhaltung
    Ihres Amtseids!

  98. Bitte nicht pauschalisieren. Es ist ein Einzeltäter, es besteht keine weitere Gefahr.
    Es hat wieder einmal nix mit nix zu tun.
    Wir müssen uns daran gewöhnen.

    Wann kommen endlich unsere Politiker vor’s Gericht? Diese Verbrecherbande fährt in gepanzerten Fahrzeugen und rennt mit Personenschutz draussen rum. Und WIR das deutsche Volk werden ausgeliefert. Das darf nicht ungestraft bleiben.

  99. Höre gerade auf RT: 21-jährige Asylbewerber aus Syrien, bisher nicht polizeibekannt.(ohne volle Gewähr; denn war ja auf Englisch)

  100. in N24 wird bestätigt,dass es sich um einen syrischen Asylbewerber handelt.
    Der Reporter sagte auf Nachfrage,dass er auf eine Frau in einem Dönerladen einschlug mit seiner Machete

    Jetzt der Hammer:

    Die Moderatorin sagte direkt nach der Aussage:

    Dann muss es sich ja wohl um eine Beziehungstat gehandelt haben…

    Ich fasse es nicht!

  101. Die Refugees hätten in zentrale Auffanglager gehört, und nicht über alle Städte und Dörfer verteilt.

    Wenn der ganze auf Deutschland verteilte ethnisch-religiöse Sprengstoff hochgeht gibt es Tote ohne Ende. Einige Ladungen sind ja schon explodiert. Paris, Brüssel, Würzburg, jetzt Reutlingen. Und dann die vielen sexuellen Belästigungen und Überfälle usw..

  102. Gerade noch sind die politHALUNKEN & pressTITUIERTEN krampfhaft damit beschäftigt das offensichtlich gegen TÜRKEN und KOSOVAKEN/ALBANER gerichtete Massaker des iranischen Mörders als weitere „Einzeltat“ eines verwirrten Korananbeters darzustellen, da kommt schon der nächste bärtige „EinZELLER“ um die Ecke.
    Aber immerhin reichte der einZELLIGE Minderverstand aus eine Machete zu Schwingen und wahllos? zu töten.
    Es ist an der Zeit LKWs, Äxte, Messer, illegale Pistolen und Macheten zu verbieten!
    Und natürlich ALLES andere womit man Menschen verletzen oder Töten kann.
    Wir brauchen allerdings massenhaft ZWANGSJACKEN & GUMMIZELLEN für die „Verwirrten Einzeltäter“!

  103. Solange keine anständige Person betroffen wurde ist es egal. Wenn er sogar eine Mohamedanische-Gebärmaschine oder sonstige Invasorin islamisch konform massakrierte hält sich mein Bedauern äusserst stark in Grenzen.

  104. Das ist gut, dass er diesmal nur „bewegungsunfähig“ gemacht wurde. Hoffentlich erläutert er seine Motive so gründlich, dass sie jeder versteht.

  105. … und da ist es wieder: unser zur Normalität werdendes „Je suis…“. Tja, wieder einer dieser Vorfälle, wo Hans-Herrmann nicht den gewünschten Sonntagsbraten von der Ilse bekommen hat und dann – wie jeden Sonntag – mit seiner Machete auf in den nächsten Stadtpark zieht. Nur dieses Mal ist sie ihm halt ein wenig ausgerutscht.
    Mal sehen, was uns die Medien dieses Mal auftischen. Ich wette folgendes:
    – traumatisiert
    – ausgegrenzt
    – EINZELTÄTER
    – Herkunft: deutsch – ??? sucht Euch was aus
    – bis jetzt gut integriert
    – nicht vorhersehbar
    – blitzradikalisiert
    Ich frage mich immer öfter: Für wie blöd halten die uns???
    Pfui Deibel an diese Regierung! Ihr seid Pack, Mischpoke und nicht die Bevölkerung ist das Problem, SONDERN IHR!
    Internationaler Strafgerichtshof in Den Haag – werden Sie aktiv. In Deutschland geschehen Verbrechen gegen die Menschlichkeit!!!

  106. Den „Mann“ soll ja ein BMW-Fahrer angefahren haben und ihn dadurch gestoppt haben, das ist doch vorsätzlich Körperverletzung. Achtung, Frau Künast, den müssen Sie anzeigen. Und im Übrigen kam der „Mann“ doch sicher grade von der Feldarbeit, sieht man doch schon, an der Machete. Und die Frau ist wahrscheinlich frech gewesen oder so. Da passt doch die Gesetzesänderung unseres hochverehrten Ministers Maas, dass bei extremer persönlicher Verärgerung auch nur 5 Jahre auf Mord stehen.

  107. …und dazu die Lügenmedien :

    Moslem-Einzeltäter
    What a man.
    Einzeltäter, Einzeltäter
    I’m a fan

    Ali Einzeltäter
    he´s so strong
    Einzeltäter, Einzeltäter
    All night long

  108. Vor einiger Zeit konnte man die Machete Filme noch anschauen, auch wenn man in der Migrationsfrage in USA nicht derselben Meinung war. Auch das hat uns der Islam versaut! Bürgerrechte auf dem Rückzug! Überwachungsstaat welcome! Werde nie wieder unbewaffnet auf die Straße gehen! Die belästigung alleine im Straßenverkehr durch rasende Schariajünger ist pervers. Allah fickt Ziegen!

  109. #162 alternativ ist gut

    Ach deshalb hat er 3 Menschen attackiert?

    Verlogene Jounalistin…. .

  110. Mit 21 Jahren können die noch das Jugendstrafrecht anwenden,d.h. nach 10 Jahren kann er dann wieder zur Machete greifen…
    Also hat jeder Musel,er muss nur jung genug anfangen,die Möglichkeit 2 Attentate zu begehen, um die gehassten Ungläubigen zu dezimieren..
    Tolle Aussichten,nicht war?

  111. @#156 Athenagoras (24. Jul 2016 18:38)

    Ist die „Machete“ nicht doch ein Dönermesser???

  112. 162 alte Frau#
    Tatsächlich geht von DIESEM einZELLtäter vorübergehend keine Gefahr aus.
    Dafür warten nochmind. 1 Million einZELLtäter auf ihr Verwirrungs – Coming Out.

  113. Oh, schon wieder ein blonder, ausländerhassender Weihnachtsmann.

    Er stritt vorher mit der Frau.

    Eindeutig ist die Frau Schuld.

    Mit dem Islam hat das nix zu tun.

  114. Der Täter war also


    1. angeblich „syrischer“ sogenannter „Flüchtling“

    2. polizeibekannt

    Wer bitte schön (in Person) hat zu verantworten, dass das Schätzchen nicht schon längst achterkantig rausgeflogen ist.

    Diese Verantwortungslosigkeits-Kette beginnt bei Angie und geht herunter bis zum wiligen Sachbearbeiter_x_In in den Asyl-/Ausländerämtern.

    Sämtliche Personen dieser Hierachiekette haben heute in Reutlingen mitgemordet. Hier müssen dringend Strafanzeigen und Strafprozesse folgen. Dies muss von uns Bürgern unverhandelbar von der Politik eingefordert werden.

  115. #164 alternativ ist gut

    Beziehungstat? Mit einer Machete? Dann liegt aber wohl eine falsche Übersetzung des Nietsche-Zitats „Wenn du zum Weibe gehst, vergiss die Peitsche nicht!“ vor.

  116. #166 Marti (24. Jul 2016 18:41)

    Es könnte sich um einen unzufriedenen syrischen Ehemann handeln, der seine Frau „züchtigen“ wollte.

  117. Ein Jahr auf Bewährung. Immer mit der Ruhe!

    Die Justitia hat eine durchsichtige Augenbinde.

  118. 14 Jahre gab es für den Reker-Attentäter. Für den gibt es 14 Monate mit Bewährung.

  119. Ich kenne eine Automechanikerin, die geht nur noch mit Starthilfestray und Freuerzeug aus dem Haus. Die Pfeffersprayphase hat sie schon hinter sich gelassen….

  120. Vergesst unsere „Qualitätsmedien“..

    „In Reutlingen im deutschen Bundesland Baden-Württemberg hat sich am Sonntagnachmittag, nur zwei Tage nach dem Amoklauf von München, ein weiteres schreckliches Verbrechen ereignet: Ein mit einer Machete bewaffneter 21-jähriger A s y l w e r b e r a u s S y r i e n ermordete auf offener Straße eine Frau. Zwei weitere Personen wurden laut Polizei verletzt, zahlreiche Menschen flohen in Panik. Der Täter wurde festgenommen.“

    Quelle: krone.at

  121. #77 Freya-

    jetzt mal
    Herrn Gauland fragen,
    ob er neben
    dem wohnen möchte.

    das ist jetzt doch
    der Zeitpunkt,
    die Wie-auch-immer-man-sie-nennen-will
    bei den Grünen-Politikern

  122. Die Stadt Reutlingen: IHR TRAUM.
    Die Unterbringung und die Integration von Flüchtlingen ist eine große Aufgabe für uns alle, die uns viele Monate lang, wenn nicht über Jahre beschäftigen wird. Schon jetzt ist die Bereitschaft von Reutlingerinnen und Reutlinger groß, sich für Flüchtlinge einzusetzen und sie zu unterstützen. Dieses ehrenamtliche Engagement verdient unseren Dank und Anerkennung.

    Die Stadt Reutlingen: IHRE ALBTRAUM.

    Kurz vor 16.30 Uhr sind beim Polizeipräsidium Reutlingen mehrere Notrufe eingegangen, dass ein Mann im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhof in Streit mit einer Frau geraten sei und diese mit einer Machete verletzt habe. Die Frau erlitt durch den Angriff tödliche Verletzungen. Der Täter konnte aufgrund des raschen Eingreifens der Polizei nur wenige Minuten später in Tatortnähe festgenommen werden. Der Täter verletzte nach dem Angriff eine weitere Frau und einen Mann.

    Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er ist polizeibekannt.

    Nach derzeitigem Kenntnisstand handelt es sich um einen Einzeltäter, eine Gefahr für die Bevölkerung in und um Reutlingen besteht nach derzeitigem Stand mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.

    Die Stadt Reutlingen hat ihren Führungsstab eingerichtet und unterstützt die Maßnahmen der Polizei.

  123. Merkel und alle bahnhofsklatschenden Gutmenschen wollten diese Zustände als sie diese Steinzeit Horden bejubelt haben.

    Diese Menschen gehören in ihre Heimat, in Deutschland ist für solche Menschen kein Platz.

  124. Update: 18.30 Uhr – Laut Polizei handelt es sich um einen polizeibekannten 21-jährigen Asylforderer aus Syrien

    Mir langt es hier.

  125. …bzw.
    den GrünenWählern
    einzuquartieren.

    wie wohl
    in den
    …-Unterkünften
    die Stimmunglage ist?

  126. Der Terror leert unsere deutschen Plätze.

    Der männliche, brutale und gnadenlose Islam übernimmt den öffentlichen Raum.

    Alles läuft nach Plan.

  127. #109 Integrationsmärchen (24. Jul 2016 18:28)

    Und warum hat ihm keiner einen Teddybär geschenkt? Kein Wunder, dass es so kommen musste…
    ——————————————-
    Wahrscheinlich hat der auch keinen Schokoladenpudding bekommen 🙁

  128. Was haben wir denn diesmal ?
    a. scheiß Kindheit?
    b. traumatisiert?
    c. in psychiatischer Behandlung?
    d. keinen Pudding?
    e. hat nix mit nix zu tun?
    6. Einzeltäter?
    7. naja, polizeilich war er zwar bekannt, aber muß ja nix heißen.

  129. Schätze mal dieser Syrische Schmarotzer hat letzten Sommer frische Unterwäsche und Essenspakete am Münchner Bahnhof bekommen.

    Das ist also die vielgepriesene Bereicherung!

    Was sich hier mittlerweile innerhalb von einer Woche abspielt geht doch auf keine Kuhhaut mehr.

    Es wird Zeit, dass denen klar gemacht wird, wer hier Herr im Hause Deutschland ist….

    Man bekommt es ja mit der Angst zu tun, wenn man sie wie jetzt die Erdogan Türken hier Anfangen aufzumucken und so tun als wäre Deutschland ein Teil der Türkei…

    Sollen wir uns jetzt Woche für Woche von den Mordtaten der „Bereicherer“ terrorisieren lassen?

  130. Es kotzt mich so an!!Und das einzige,was in ihren scheixx Hirnen umgeht ist: Wie kann ich den Ruf unserer „Flüchlinge“ sauberhalten?

  131. @ #113 vitrine (24. Jul 2016 18:29)
    Daran sieht man, wie primitiv das Volk ist.
    Übrigens ist sowas im Ruhrpott schon Alltag. Die Polizei empfiehlt Leuten regelmässig, gegen gewisse ausländische Grossfamilien keine Anzeige zu stellen, weil diese sich rächen werden.
    Dabei geht es um Anzeigen im Bereich Eigentumsdelikte, Körperverletzung etc..
    In jedem anderen Land würde die Polizei die Grossfamilie einmal besuchen und denen erklären, wo der Hammer hängt.
    In Deutschland passiert nichts.
    Denn die Polizei hat schon bei der meist linken Polizeiführung (hier im Pott komplett SPD Polizeipräsidenten) null Rückendeckung. Seitens der Gewerkschaft der Polizei eh nicht, weil das ein SPD Laden und DGB Laden ist und damit ultralinks.
    Dazu kommen noch die Linksfaschisten der Grünen aller Künast, Roth, aber auch Linke aller Wagenknecht (mit direkter Antifa Verbindung), die sofort Strafanzeige gegen Polizeibeamte stellen, wenn die auch nur einen Millimeter von den Gesetzen abweichen.
    Nebst der linksextremen Presse, die die Polizei und die deutschen Opfer so richtig durch den Dreck zieht.

    Mittlerweile bin ich für die rechtmäßige massenhafte Abschiebung aller Ausländer, die sich so wie o.g. verhalten. Inklusive Sippenhaft.

  132. Kann eigentlich nur ein Nazi oder AfD Mitglied gewesen sein, der sich als syrischer Flüchtling verkleidet hatte.

    Reutlingen bleibt bunt!

  133. Ich essen keinen Döner deshalb die Frage, geht man(n) zum Döner essen mit der Machete ?Unfassbar……..

  134. Täter polizeibekannt, aber läuft frei rum. Auf sein Asylverfahren hat die Tat keine Auswirkungen und letztendlich wird’s nur einen kurzen All Inclusive Aufenthalt im deutschen Knast hinauslaufen.

  135. N24 vermeldet gerade:

    Der „Macheten_Angreifer“ ist ein EINZELTÄTER™
    ***************

    Na dann bin ich ja beruhigt, K- Eimer voll !!!!!!!!!!

  136. Macheten! Macheten! Macheten! Hat Mutti etwa jetzt einen Machetenladen eröffnet für ihre lieben „Schützlinge“?

  137. Ich weiß nicht….wart ihr schonmal mit einer Machete in der Stadt?
    Besitzt ihr eine Machete?

    Was für Gründe kann man dafür haben?

    Mal so ganz naiv gefragt.

  138. Und der BMW-Fahrer, der ihn umgefahren hat, wollte wohl zufällig gerade den Autojihad führen?

  139. Das bunte Ferkel hat auch im Fall Reutlingen mit zugestochen!

    Die meisten Messerfachkräfte in Deutschland sind nämlich Mohammedaner, da sie das Töten von Lebewesen schon im Kindesalter durch das Schächten und Quälen von Tieren eingetrichtert bekommen! Der Übergang von dem perversen Blut- und Todesangst-Spektakel mit Tieren zum Menschen, ist für einen hasserfüllten Mohammedaner nur verschwindet gering… Deutsche kommen mit solchen Abschlachtungen gar nicht in Berührung, wenn sie nicht gerade Metzger sind…

  140. Konfuzius hat immer recht. Zum Thema Nachtruhe:

    Wer einschläft mit juckendem Arsch,
    wacht auf mit stinkenden Fingern

  141. Bitte aber dem armen Schutzsuchenden nix tun. Er ist durch die Flucht schwer traumatisiert und vielleicht ist auch gerade ein Freund von ihm in Syrien umgekommen- das könnte der Auslöser sein.

    Und BITTE BITTE jetzt nicht alle über einen Kamm scheren! Davor wird ausdrücklich gewarnt!

  142. #207 peter54

    8. Seine Frau/Familie ist noch in Syrien und deshalb ist er durchgedreht. Also möglichst schnell Familiennachzug für ALLE.

  143. 176 Blimpi#
    Und wenn die oft mit unter 14 schon verheirateten hier Verbrechen begehen bleibt das nach unseren Gesetzen absolut folgenlos.
    In den Wüsteneien, Steppen und Urwäldern, wo viele „Schutzsuchende“ herkommen, beteiligen sich schon Kinder an Mord, Folter und Vergewaltigung!

  144. #217 Diedeldie (24. Jul 2016 18:50)

    Besitzt ihr eine Machete?

    Was für Gründe kann man dafür haben?

    Mal so ganz naiv gefragt.

    ————-

    Er ist eine dringend benötigte syrische Machetenfachkraft, die wir integrieren müssen. Wir faffen daff!

  145. Es ist kurz vor 19.00Uhr, Merkel ist wahrscheinlich schon zu besoffen für eine Presseansprache.

  146. Ein deutsch-äthiopischer Junge, der nicht schwimmen konnte, ist in einem Offenbacher Weiher ertrunken, jetzt wollen seine Angehörigen zwei Rettungsschwimmer, die dem Jungen nicht mehr helfen konnten, lynchen:

    Obwohl die Bademeister des Schultheisweihers sofort zur Stelle waren und versuchten, den Jungen zu retten, werden sie massiv bedroht. BILD erfuhr: Einen Tag nach der Tragödie tauchten zwölf Familienangehörige um 19 Uhr am See auf. Sie bedrohten die zwei Rettungsschwimmer: „Wir stechen euch ab!“ Polizeisprecher Rudi Neu: „Wir waren mit mehreren Streifen im Einsatz, die Personen waren teils aggressiv. Wir haben den Beschuldigten Platzverweise erteilt.“ Noch im Weggehen drohen Clan-Mitglieder den Bademeistern: „Wir kommen wieder…“

    http://www.bild.de/regional/frankfurt/badeunfall/aethiopier-wollen-rettungsschwimmer-lynchen-46935136.bild.html

    Platzverweise sind demnach das wirksame Mittel, das unserer Polizei zur Verfügung steht. „Bild“ sollte uns auch mitteilen, wer oder was an dieser „deutsch-äthiopischen“ Familie deutsch ist.

  147. #158 afd-sympathisant:

    Das wird nicht mehr lange gut gehen. Die Einheimischen erwachen und wenn die wirklich aufgewacht sind, dann wird das nicht schön sein.

    So leid es mir tut, Ihnen das sagen zu müssen aber das wird noch lange gut gehen. Unterhalten Sie sich mal mit heutigen Studenten zu der Thematik (Ausländergewalt, Islam, Multikulit). Die sind völlig kritikresistent respektive verblendet, also, da geht noch Einiges!

  148. Nun, wenn das mit der explodierenden Gewaltkriminalität / den Terrortaten so weiter geht (und nichts spricht dagegen), würde es da einen wirklich wundern, wenn die nächste Silvesteransprache des Hosenanzugs in etwa so ausfällt:

    „…alle Maßnahmen werden ergriffen…entschlossenes Bündnis aller Kräfte…NOTSTANDSGESETZE / POLIZEISTAAT / AUSGEHVERBOT und ach so, ja, leider können die BUNDESTAGSWAHLEN WAHLEN 2017 NICHT abgehalten werden, die Regierung bleibt zunächst unverändert im Amt bis die Normalität wieder hergestellt worden ist.“

    Eben alternativlos aufgrund der zügellosen Gewalt / des Terrors von RECHTS. -Ja gut, zwar zuweilen tatsächlich ausgeübt von traumatisierten Gästen – die aber durch rechte Spalterideologie und soziale Ausgrenzung dahin getrieben wurden, als Opfer! Das leuchtet doch wohl nun jedem ein oder? ODER ? ODER?

    Und wer dann nicht schnell genug systemkonform & öffentlich zustimmt, wird von Marsmännchen & Ka-hahaha-ne abgeholt, nicht zum Lachen…

  149. #217 Diedeldie (24. Jul 2016 18:50)

    Ich weiß nicht….wart ihr schonmal mit einer Machete in der Stadt?
    Besitzt ihr eine Machete?

    Was für Gründe kann man dafür haben?

    Mal so ganz naiv gefragt.

    ————————————————
    Als Ausländer hat er das Wort „Großstadtdschungel“ falsch verstanden. Ironie off.

  150. Das kommt nun mal davon, wenn hier der letzte Dreck anlandet. ALLE (Türken, Afrikaner, etc.) haben ihre Gefängnisse und Irrenanstalten geleert.

    Dann die Türken die hier sind und schon von Geburt an (zu 90%) einen Minderwertigkeitskomplex eingepflanzt haben, denn er ist und bleibt bei Deutschen immer ein Türke – ich bleibe ja auch ein Deutscher, egal wo ich bin.

    Mit etwas Gehirnschmalz bist Du stolz darauf – mit etwas weniger bist Du beleidigt und evtl. „Blitzradikalisiert“.

  151. Auf dem letzten Bild im PI-Bericht ist ja nur die Hälfte zu sehen. Bei der Daily Mail sieht man zum Füssen des Polizisten noch das übergroße Messer….

  152. Der „Spiegel“ weiß davon nichts. Laut FAZ ist es ein „Mann“, also keine Frau.

  153. Unglaublich, das ganze Land versinkt im Islamterror-Chaos und die linksradikale Lügenpresse berichtet vom Urlaub der durchgeknallten aus der Uckermark-Steppe, die das ganze mit dolus directus 1. Grades herbeigeführt hat!

    Merkel muss jetzt abgesetzt und vor Gericht gezerrt werden!

  154. @ #217 Diedeldie
    Die Dortmunder Fussgängerzone sieht mich nie ohne Machete ! Das liegt aber nur an Nebenwegen, weil die Stadt hier nichts mehr schneidet und man mit dem Rad überall an Buschwerk aneckt.
    (leider ist letzteres keine Ironie).

  155. Wahrscheinlich hatte er einen Schweinsfloh
    im Bart, der ihn quälte.

    Die Frau wollte ihm helfen, aber er wollte
    sich nicht helfen lassen, von einer
    Ungläubigen….

    Das ist die Ursache.

  156. Was kann eigentlich der arme Mann dafür wenn die Merkel ihn herbeiruft, die Linken ihm keinen Tedy geben und die Frau keine Armlänge Abstand einhält???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

  157. ….und wie gings weiter: nach Aufnahme der Personalien dürfte der Neubürger mit seiner Machete wieder nach Hause gehen.

  158. Die argen Früchte der ferkelschen Grenzöffnung beginnen nun reif zu werden

    Wahrhaft schlimme Früchte wird der deutsche Rumpfstaat hier zu ernten haben und so wird die versuchte Niedermetzlung unserer deutschen Urbevölkerung durch einen mohammedanischen Eindringling im Zug bei Würzburg kein Einzelfall bleiben. Man blicke hierzu über den Rhein ins Welschenland, wo die mohammedanische Masseneinwanderung ungefähr 30 Jahre weiter fortgeschritten ist und solche Blutbäder von den mohammedanischen Glaubenseiferer an der welschen Ureinwohnern fast schon regelmäßig veranstaltet werden. Im deutschen Rumpfstaat dürften schon sehr bald ähnliche Zustände herrschen. Zum einen prahlt Isis wohl nicht ganz grundlos damit, daß unzählige ihrer Kämpfer, im Zuge der Scheinflüchtlingsschwemme, hierhergekommen sind. Und zum anderen dürften die Fremdlinge enttäuscht sein, schließlich haben sie viel Geld bezahlt, um hierherzukommen und glaubten sich in ein wahres Schlaraffenland zu begeben. Kurz: Die geprellte Kundschaft der Puffmutter Ferkel dürfte schon sehr bald randalieren…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  159. Stadt Reutlingen–Internetauftritt

    Aktuelle Flüchtlingszahlen:
    Vorläufige Unterbringung (Landkreis Reutlingen):
    Gesamter Landkreis Reutlingen: 2.991 Personen
    Stadt Reutlingen: 866 Personen

    Anschlussunterbringung (Stadt Reutlingen):
    Stadt Reutlingen: 332 Personen

    Gesamtzahl Flüchtlinge in der Stadt Reutlingen:
    Vorläufige Unterbringung + Anschlussunterbringung: 1198

    Übrigens: Die Seite der Stadt Reutlingen hat ab jetzt einen Prolog. Bitte anschauen.
    Sachen gibts!
    http://www.reutlingen.de/prolog.html?referer=http%3A%2F%2Fwww.reutlingen.de%2F

  160. Da retten die Asylanten noch doch die Zeitungsbranche. Jede Tag spannende Geschichten aus Afrika und dem Orient. Da lohnt sich ein Abo wieder.

    Es wird bunt und kuschelig. Und bald kommen die ersten importierten Clanstreitereien hinzu,sobald der vorgeschriebende Wohnort wegfällt. Das wird eine noch vielfältigere Buntheit.

  161. Focus online weiß um 18:45

    „Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich den Angaben zufolge um einen 21-Jährigen. Er sei wegen Gewaltdelikten polizeibekannt und wegen anderer Taten bereits aufgefallen, hieß es.“

    Bereits um 18:30 war bekannt, dass es sich um einen „syrischen Flüchtling“ handelt.

    NIX gelernt aus Köln und Würzburg! Setzen, sechs

    http://www.focus.de/panorama/welt/eine-tote-zwei-verletzte-mann-mit-machete-sorgt-fuer-schrecken-in-reutlingen_id_5758513.html

  162. Na das gibt aber diesmal eine drakonische Strafe.Der wird nicht nur mit Sozialstunden davonkommen,da wird sicher auch die Dauerkarte fürs Freizeitbad entzogen

  163. Ganz klar, die Deutschen sind schuld an dem Machetenangriff, weil sie den armen, traumatisierten Syrer nicht richtig integriert haben. Das war kein brutaler, unzivilisierter Angriff eines muslimischen Asylforderers, sondern der Hilfeschrei eines Schutzsuchenden. Wählt die Grünen oder die CDU, ist eh beides gleich, dann schaffen wir das *Ironie aus

  164. Was für eine Bereicherung, es gibt keine Langweile mehr!
    Auch schon „polibekannt“, also auch noch ein VIP-Asylant, ob der schon ne Urkunde vom Gaukler hat? 😉

    Aber es sind ja Gott sei Dank alles nur die täglichen EINZELFÄLLE, an die wir uns gewöhnen müssen, denn wie sagen die Grünen: „Deutschland hat sich verändert und wird sich weiter ändern und das ist gut so!° Die voll depperten Vollpfosten wählen weiter die Parteien, welches uns die „Bereicherung“ bescheren und bisher beschert haben.
    Was wären wir nur für ein langweiliges armes Land ohne diese Bereicherungen von durchgeknallten und kriminellen angeblichen „Flüchtlingen“, die ihre herzliche Kultur der Gewalt und Wut zu uns brachten,
    Langsam aber sicher wird Pfefferspray wichtiger sein, als ein Hausschlüssel oder Handy!

  165. Auch das ist heute passiert, schon wieder in einem Zug: 22-Jähriger mit Messer löst Panik im Regionalzug aus – http://www.welt.de/vermischtes/article157252334/22-Jaehriger-mit-Messer-loest-Panik-im-Regionalzug-aus.html
    Im Kommentarbereich der „Welt“ schreibt ein Andre Gartner, dass er den Täter am Bahnhof gesehen haben will. Anders als im „Welt“-Artikel dargestellt, habe er keinen betrunkenen Eindruck gemacht. Außerdem habe er arabisch gesprochen.
    Der islamkritische österreichische Autor (Name ist mir leider entfallen), der vorausgesagt hat, dass das Jahr 2016 aufgrund der mutwillig ausgelösten „Asyl“krise ohnehin das Jahr des Terrors werden würde, behält wohl leider Recht.
    Merkel muss weg!

  166. Wieso hielt das Opfer nicht eine machetenlänge Abstand und hat Frau Künast angerufen? Sicher hätte eine Umarmung oder ein kultursensibles Gespräch mit dem traumatisierten schutzsuchenden Syrer zu einer gutmenschengerechten Lösung geführt?

    Alternativ ist das mitführen eine Waffe und deren Gebrauch in solchen Situationen als hilfreich zu erachten.

    In München wäre es auch hilfreich gewesen wenn ein Autofahrer den Mörder direkt über den Haufen gefahren hätte.

  167. Erdogan Anhänger bejubeln die totalitäre Türkei und beschimpfen Deutschland…

    Leute, hat noch irgend jemand Lust für diese Typen Steuern zu zahlen?

    Warum sollen wir Türken-Muttis horrende Summen an Kindergeld und arbeitslosen Türken Hartz IV Zahlen, wenn sie lieber in der Türkei zu Hause wären.

    Die AfD sollte fordern alle Sozialleistungen für Erdogan-Jubelperser in Deutschland zu streichen.

    Ich habe keine Lust für Leute Steuern zu zahlen, die unsere Werteordnung missachten und einem türkischen Despoten zujubeln, der schon jetzt die Übernahme Deutschlands als großosmanische Kolonie plant.

    Erdogan hat schließlich die Türkenfrauen hier in Deutschland animiert Kinder zu machen, damit die Türken hier so schnell wie möglich die Mehrheit bekommen – dann soll Erdogan bzw. Ankara denen auch das Kindergeld auszahlen und nicht der Deutsche Steuersäckel.

    Es kann nicht sein, dass wir hier mit unserem Geld illoyole, antideutsche Staatsfeinde mit durchfinanzieren.

    Weg mit Merkel, weg mit Ursula von der Leyen…es kann nicht sein, dass man solche Risikofaktoren in unsere Streitkräfte aufnimmt…

    Langsam glaube ich, die CDU besteht nur noch aus Schwachsinnigen.

  168. Intergration? – Auf jeden Fall! Es wurden (wiedermal) erfolgreich Stahlwaren in deutsche Untermenschenkörper „integriert“ – Zynismus off.

  169. Wieviele Menschen in Europa könnten noch leben,wenn es kein Multi-Kulti jemals gegeben hätte?

  170. @Osram

    Der kochende Syrer ist echt gut! Mit solchen hätten wir tatsächlich eine Bereicherung.

  171. #127 Marti (24. Jul 2016 18:31)

    Holger Schmidt, ARD-Terrorismusexperte, sagt auf Twitter, der Machetenmörder von Reutlingen sei syrische Flüchtling.

    https://twitter.com/terrorismus/status/757248286956875776
    ======================================
    Es wird sich bald rausstellen, dass der Mann das Petra-Hinz-Lügen-Syndrom hat, um bessere Chancen auf Asyl zu haben.
    77 Prozent der Kulturbereicherer kommen doch ohne jegliche Dokumente, sie haben ihren Geburtstag vergessen und kommen alle aus Syrien.

  172. Geisteskrank.
    Traumatisiert.
    Einzeltäter.
    Selbstradikalisiett.
    Spontanradikalsiert.
    Ausgegrenzt.
    Nicht mitgenommen.
    Diskriminiert.
    … Phrasendreschflegel dresche los …

  173. Heute Abend ist Plasberg ja wieder zu Gange und will über die Schrecken der Willlommens..äh Verrohung der Gesellschaft reden.
    Da hat er gleich weitere Munition, für die anwesenden Blindgänger.

  174. #237 Thomas116

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/reutlingen-macheten-angriff-offenbar-eine-tote-und-verletzte-a-1104483.html

    Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien.

    Er sei polizeibekannt. Es gebe keine Hinweise auf weitere Täter.
    Das Motiv ist noch unklar. Laut Polizei besteht nach derzeitigem Stand keine Gefahr für die Bevölkerung.

    ……..wurde es gegenüber vor einer Dönerbude laut“, erzählt der 19-Jährige.
    Ein Mann habe mit einem großen Messer auf eine Frau eingeschlagen, so der Augenzeuge. „<<

    Möchte nicht wissen, was sonst so im Döner alles drin is…

  175. unsere Polizei wird uns schützen:

    „Der Täter war völlig von Sinnen. Er rannte mit seiner Machete sogar einem Streifenwagen hinterher“, sagte ein Zeuge der „Bild“-Zeitung. „Ein BMW-Fahrer hat dann Gas gegeben und ihn umgefahren. Danach lag er niedergestreckt am Boden und rührte sich nicht mehr.“

    HAHAHAHA

    unsere Polizei – die Doofen der Nation

  176. #80 westpoint (24. Jul 2016 18:21)

    Hier ein Video vom „Amok-Tag“ in München – vom Hofbräuhaus in München genauer gesagt – Menschen flüchten in Panik aus dem Hofbräuhaus, Frauen schreien, Fensterscheiben splittern – manche klettern aus dem Fenster…es hört sich im Video an als wenn Schüsse gefallen sind…

    https://www.youtube.com/watch?
    v=mT_gJdhIMNQ

    …will die Polizei hier auch schon wieder was verheimlichen –

    Die Polizei meldet heute, dass eine offene Küchentür der Auslöser der Panik war. Eine Reisegruppe konnte durch die offene Tür in die Küche hineinschauen und die hygienischen Zustände betrachten, was sofort zu einer Panik führte.

  177. „polizeibekannter Einzeltäter“

    Na da brauch ich doch weder Photo noch Namen, um mit 99,9%iger zu wissen, welchem ethnischen Hintergrund der Terrorist hat.

  178. Ich würde gerne wissen, wohin der BR-Mitarbeiter R. Gutjahr demnächst reist.

    Ich bin nämlich nicht gern da, wo es kracht…

  179. denke mal er war einfach frustriert dass die willkommensklatscherinnen für ihn nicht die beine breit machen wollten…

    muss man verstehen.

    ps.: macheten dabei zu haben ist in Syrien Usus, da müssen wir kultursensibel sein

  180. #237 Thomas116

    Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er sei polizeibekannt. Es gebe keine Hinweise auf weitere Täter. Das Motiv ist noch unklar. Laut Polizei besteht nach derzeitigem Stand keine Gefahr für die Bevölkerung.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/reutlingen-macheten-angriff-offenbar-eine-tote-und-verletzte-a-1104483.html

    Vom dem Typen geht erst wieder eine Gefahr aus, wenn er in ein paar Jährchen wieder auf freiem Fuß ist.

    Von den anderen tickenden Zeitbomben, die in unserem Land herumlaufen, geht sehr wohl noch eine Gefahr aus. Zum Kotzen.

  181. Unglaublich:

    Das Zweite Desinformations Fernsehen eröffnet die 19:00 Uhr heute-Sendung mit dem nur teilweisen Ausschluss der russischen Olympia-Delegation.

    Die sind komplett durchgeknallt.

  182. Dem ZDF „heute“ noch keine Meldung wert – es ist ja nur eine Tote bisher und man muss wahrscheinlich erst die Direktive aus dem Politbüro abwarten. Sport ist erst mal wichtiger – und die Trauer um München. Ich kann das Wort nicht mehr hören! Haben wir uns darauf zurückgezogen, alles hinzunehmen und zu „trauern“?

  183. Der arme Syrer ist psychisch traumatisiert, weil er kein Luxus-MuFl mehr sein durfte; z.B. hier zeigen die Mufl-Knäbchen Pastor Gauck ihren Forderungsbaum, gemalt unter der Anleitung der Caritas Magdeburg, Dez. 2014:
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Bilder/DE/Termine/Joachim-Gauck/2014/12/141212-Fluechtlingshilfeverein-2.jpg?__blob=poster&v=8
    „“Vor wenigen Tagen erst habe ich einen Verein in Magdeburg besucht, der sich um minderjährige Flüchtlinge kümmert, die ohne Familie in Deutschland gestrandet sind…

    „Fürchtet euch nicht!“: Das möchte ich in diesem Jahr allen zurufen, die sich durch die Entwicklung in der Welt beunruhigt fühlen, die besorgt sind…““, sagte Bundesprädikant Gauck, 25. Dez. 2014, Schloß Bellevue.

    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben…“, sagte Bundesprädikant Gauck, 25. Dez. 2012, Schloß Bellevue.

  184. Jetzt kommt’s doch – „vor einer Stunde erreichte uns die Nachricht“ – polizeibekannt. Sport ist erst mal wichtiger.

  185. N24 und N-TV kein Wort mehr von einem Asylbewerber oder Syrer. Lügenpresse voll angelaufen.

  186. Müssen die PI-Leser etwa wiedermal einen Zweitausender mühevoll erklimmen? Bei der jetzigen Geschwindigkeit schätze ich mal einen 800er bis 1000er.

  187. Merkel ist nicht schuld. Es hat doch schon vor Tagen gesagt, dass seine Gäste kriminell seien.

  188. R E F U G E E S W E L C O M E

    Wir sehen hier mal wieder die Auswirkungen der Politik der offenen Grenzen!

    Falls es eine Willkommensklatscherin getroffen hat, so hat sie das selbst zu verantworten – sie hat es nicht anders gewollt. Aber vielleicht macht der Schaden eine ihrer Genossinnen klug, zumindest hoffe ich das.

  189. Mord von Reutlingen bei Heute in 15 Sekunden unter „da war noch was“ abgehakt.

    Unglaublich!

  190. Gott ist eine Erfindung und wir sollten uns weigern so einen Müll in einem modernen Land zu erlauben. Erster Paragraf der neuen Verfassung: Religion ist schädlich für die geistige Entwicklung und Gesundheit und somit bei Todesstrafe verboten! Glauben darf jeder was er will. Das Weltall ist ein Schweinsgehirn! Anstatt auf irgeneine Erlösung zu warten, sollten die Menschen Ihr Leben gestalten! Denn wenn das Licht ausgeht, dann ist es eben einfach nur vorbei! Die Pfaffen sind mitschuld an der jetzigen Lage. Selbst wenn einige Halsabschneider des Islams vielleicht bekehrt werden, wirft uns die ganze Scheisse um Jahrhunderte zurück, die Eliten wollen uns dumm halten und dafür brauchen sie die Religion. Hass und Kindesmißhandlung psychischer und physischer Art sind erlaubt, solange niemand unflätige Schimpfwörter benutzt! Das ist die derzeitige Situation in der westlichen Welt!

  191. ZDF heute Nachrichten um 19:00 Uhr widmeten dieser Meldung exakt 34 Sekunden Sendezeit.

  192. Gerade in den Nachrichten bei SDR1.

    “ Ein MANN tötet eine Frau mit Machete und verletzt ein andere Frau und einen Mann. Dank den beherzten Eingreifen der Polizei konnte er schnell dingfest gemacht werde. Der MANN ist polizeibekannt.“

    Leute, dieser verlogene Staatssender hat dort ein Studio und Leute vor Ort. Das war jahrzehntelang mal mein Lieblingsradiosender, da er immer für meinen Geschmack gute Musik sendet. Der ist aber inzwischen dermaßen linksversiff, dass mir nur noch übel wird. Elmar Hörig war da ja früher auch mal angestellt, bis er rausgemoppt wurde.Ich kann mich noch gut an seine Sendungen erinnern.

  193. Syrer oder nicht, wer weiß das schon. Die Pässe kriegt man doch hinterhergeworfen!

  194. #186 Diedeldie (24. Jul 2016 18:44)
    Er stritt vorher mit der Frau.

    Eindeutig ist die Frau Schuld.

    Mit dem Islam hat das nix zu tun.

    Natürlich nicht, Befehl von ganz oben!
    (Ferkel, Warze, Larve, Axtfresse, Umvolker, und andere gegenüber dem bio-deutschen Volk skrupellosen Vaterlandsverräter!

    Deswegen war es auch eine Beziehungstat, oder sonst was an den Haaren Herbeigezogenes, um nicht der Wahrheit ins Auge sehen zu müssen, dass die öffentlich zelebrierte Menschenabschlachtung doch mit dem Islam zu tun hatte…

  195. im ZDF..Heute …nur eine kurze Meldung..Dass die Russen nicht alle für die ol-Spiele gesperrt werden,kam al erste Meldung und war denen wichtiger,als wenn in Deutschland wieder jemand abgeschlachtet wird.
    Man verdrängt,wo man kann,wenn es um Taten von Asylbewerbern geht!

  196. Und wenn jetzt ein deutscher Na-Tsieh Ausländer mit der Machete erschlagen hätte – dann wäre aber was los!

  197. In Kürze wird ein verwackeltes Handy Video auftauchen….in dem sich der Mann in der Dönerbude über Bratwurstmett im Döner beschwert und ausrastet…

  198. @ #267 Heisenberg73
    Heute sind die Russen die Bösen. Früher waren es die Chinesen.

    Die Chinesen sind es nur nicht mehr, weil wirtschaftliche Interessen überwiegen. Obwohl die nix schlechter oder besser als früher sind. Scheiss Doppelmoral.

    Russen ? Keinen Daumen breit weiter wird die Nato weiter gen Osten rücken, so die Aussage als die DDR zur BRD dazu kam.
    Tschechien, Polen Ungarn, Estland, Lettland, Litauen, Bulgarien, Rumänien, Slowakei und Slowenien kamen dazu.
    Dann wurde der Zugang zur Schwarzmeerflotte durch die Ukraine „Krise“ gefährdet.
    Wer sind denn jetzt die Bösen ???

  199. dass asylbewerber in Innenstädten mit macheten rumlaufen hält man beim ZDF inzwischen scheinbar für normal.

  200. Jappa dapp duuuuuuuuuuuuuuuuuu

    Der Machetenangriff in Reutlingen hatte keinen terroristischen Hintergrund meldet das HJ.

    Na dann kann ich ja beruhigt zu Bette gehen oder meinetwegen schauen was Sarah Wagenknecht heute trägt.

  201. Ist die Sache mit der Machete ein Zettelchen wert oder nicht?

    Das ist hier die Frage.

    (meiner Meinung- nicht)

  202. ZDF: Der Machetenangriff von Reutlingen hatte KEINEN terroristischen Hintergrund!

    Da steht jetzt bestimmt die tote Frau lachend wieder auf und macht Ätsch bätsch – war nur ein Witz!

    In welchem herrlichen Land wir doch leben!

  203. Zum Schluss noch ein Knaller bei Heute: „Reutlingen hatte keinen terroristischen Hintergrund“. Klar, „Einzelfall, traumatisiert, psyschisch gestört“.

    Ich kotze!

  204. Damit es nicht in Vergessenheit gerät:
    Alter Mann hat einige Tage zuvor folgendes Youtube verlinkt:

    https://www.youtube.com/watch?v=L0IMLvlpZFY

    Es bringt die Problematik einmalig auf den Punkt (v.a. die erste und letzte Minute).

    Danke Brigitte Gabriel. Wenn ihr genau das Video angeschaut habt, ist euch auch aufgefallen, dass sie eigentlich nur ZWEI Antworten hat:

    1. Wehret den Anfängen

    und

    2. Zitat: Es bedarf nicht vieler Menschen die Welt zu verändern, nur WENIGE Entschlossene!

    Ad. 2.: Darin setze ich meine kleine Hoffnung für Deutschland. Die breite Masse wirds nicht schnallen. Meine Einschätzung.
    Ihr könnt euch zusammenrotten wie ihr wollt, das wird in D. sehr schwer.
    Ohne eine charismatische, b e s o n n e n e Figur an der Spitze (siehe Gandhi) wirds richtig schwer. Doch die könnt’s reissen.

    AfD: Das ich nicht lache… sorry, in einer solchen Situation vermasseln die es so saumässig, nochmals sorry, lachen ist heute nicht angebracht.

  205. in diesem fall würde es mich tatsächlich nicht wundern wenn seibert bei den Medien angerufen hätte mit der bitte die Sache „auf kleiner flamme zu kochen“

  206. er ist eigentlich kein „Täter“, sondern wohl „psychisch krank“…ein Opfer.

    …vermutet der Erklärbär!
    Kumbaja zusammen 🙂

  207. Gerade im staatlich zensierten Fernsehen (ZDF): „Soeben erreicht uns die Nachricht, dass der Machetenangriff in Reutlingen keinen terroristischen Hintergrund hat“.

    Na, da bin ich aber beruhigt.

    Eine vom Hosenanzug eingeladene FACHKRAFT war das, wahrscheinlich wieder mal ein Hirnchirurg.

    Wie viele Tote hat unsere Hosenanzugregierung mittlerweile eigentlich auf dem Konto?

    Es wird immer abartiger hier.

  208. Dem ZDF „heute“ noch keine Meldung wert – es ist ja nur eine Tote bisher und man muss wahrscheinlich erst die Direktive aus dem Politbüro abwarten.

    Die fangen immer erst ab 10 Toten an zu berichten.

    1 Toter ist noch viel zu gut für die, also praktisch als eine schlechte Nachricht (= eine gute Nachricht) vernachlässigter, da wächst schnell Grass drüber

  209. #306 e7c (24. Jul 2016 19:10)
    dass asylbewerber in Innenstädten mit macheten rumlaufen hält man beim ZDF inzwischen scheinbar für normal.
    ———————————————————————-

    Gibt es noch „normale“ Menschen bei ZDF?

  210. So verhält man sich halt wenn man in einem Land Asyl fordert und zwischenzeitlich ohne arbeiten zu müssen auf All-Inclusive lebt.

  211. @ #2 Ku-Kuk (24. Jul 2016 18:00), welcher schrieb:

    „Mann, was macht der Zahnarzt da auf dem Boden?“

    😛 Hoffentlich seine Zähne suchen!

  212. Nur in einem Punkt hat sich Akif Pirincchi in seinem Essay „Das große Schlachten hat begonnen“ geirrt:

    Pirincchi ging davon aus, dass nur die deutschen Männer als Konkurrenten der Einwanderer niedergemetzelt werden, während die Frauen „nur“ vergewaltigt würden.

    Pirincchi hat sich in diesem Punkt geirrt:

    Merkels Gäste morden unterschiedslos, das Geschlecht der Opfer spielt keine Rolle.

  213. Hier hat bestimmt wieder ein Depressiver zugeschlagen.

    Er hatte heute seinen Pudding nicht bekommen.

  214. zum Abschluss der Heute-Sendung sagte die Moderatorin:

    Soeben erreicht uns die Meldung,dass das Attentat von Würzburg kein terroristischer Anschlag war!!

    Dass das kein Terroranschlag war,sondern eher ein Abschlachten aus Frust,oder Wut,weiß wohl jeder..

    Aber man kann es so aufnehmen,dass das ZDF meinte::Alles halb so wild..war ja kein Terroranschlag…
    Man fasst es einfach nicht mehr!!

  215. #310 Fensterzu (24. Jul 2016 19:10)
    ZDF: Der Machetenangriff von Reutlingen hatte KEINEN terroristischen Hintergrund!

    ______________

    mir ist es auch egal ob ein asylant aus politischen, religiösen oder sonstigen Motiven unschuldige abschlachtet.

    Tatsache ist dass Merkel mit ihren Kumpanen asoziale und Verbrecher aus aller welt nach Deutschland gelockt hat

  216. Mann ist wie im wilden Westen allmählich 🙁

    Ohne Käseich habe inzwischen angefangen Pfeffer Spray schnell ziehen zu üben. Wie billy the kid oder so.

    Vor dem Spiegel übe ich Box, Kick und Krav Maga Techniken, obwohl ich Schatten Boxen hasse, zur Zeit kann ich leider nicht richtig trainieren.

    Auf der Straße, wenn mir Kuffnucken oder andere ArschHochHeber- Faschisten entgegen kommen, habe ich den Finger auf dem Auslöser des Pfeffersprays in der Hosentasche, in der sich nichts anderes befindet, um schnelles ziehen sicher zu stellen.

    Und wie ein Forist oben schon erwähnte, Wenn Kuffnucken, egal welcher Couleur, in der Nähe sind, sichere ich nach hinten.

    Wichtig für alle dies noch nicht wissen. Pfefferspray wie oben beschrieben, alleine in der, am besten Hosentasche mitführen, ist dort nahezu auf Höhe der Hände (Westernhelden schnallen ja auch tief :-))) ihre Guns) und keine Papiertaschentücherreste in dieser Tasche mitführen, verstopfen sehr schnell die Düse.

    Kommt der bürzelhebende Neeger oder Kufnucken mit der Kalaschnikof ist Pfefferspray doof, aber so wies aussieht sind erst mal Hieb und Stichwaffen.

    Passt auf.

    🙂

  217. # 325 Korr..ich meinte Reutlingen und nicht Würzburg…

    Pardon..komme bei der Vielzahl der Anschläge schon mit den Städten durcheinander!

  218. Der Mann sei „polizeibekannt“;
    Nach derzeitigem Kenntnisstand handle es sich um einen Einzeltäter.
    Kein Terroranschlag.

    Alles gut.
    Nur ein bischen Multi-Kulti-Kultur.

  219. #287 Karamba Die schlachten,hacken und schächten….auch Schwangere!!!(hätte er nicht abwarten können:dann hätte man sie gesteinigt).(ironie off).

  220. #247 werta43 (24. Jul 2016 18:57)

    Da retten die Asylanten noch doch die Zeitungsbranche. Jede Tag spannende Geschichten aus Afrika und dem Orient. Da lohnt sich ein Abo wieder.
    ———————————————
    Die Zeitungen kauft aber nur einer der nicht ganz dicht in der Birne ist , oder wer bezahlt mit normalem Verstand Zeitungen, wo vertuscht , belogen und betrogen wird ?
    Ich jedenfalls kaufe KEINE Zeitung mehr !!!!
    Und abo schon gar nicht !

    Internet reicht vollkommen !!

  221. #32 alexandros (24. Jul 2016 18:08)

    Hoffentlich wird Merkel bald für ihre verantwortungslose Politik zur Rechenschaft gezogen.%..
    ———————————————-

  222. Ich habe noch eine Frage…

    Wie viel Tote gab es im Fukuschima, wo unsere geliebte Kanzlerin die Atomkraftwerke in DE ausschalten lies?

    (Kommen wir hier nicht an die Zahl heran? Was wollen wir dann abschalten? Die Politik?)

  223. Ich vergaß:

    DANKE, FRAU MERKEL!

    DANKE für jede dieser unendlichen Gräueltaten mit denen DE gepeinigt wird!

  224. Täter ist Polizeibekannt! Na dann, wenn er schon bekannt ist, werden sie wider laufen lassen.

    Merkel muss weg.

  225. #217 Diedeldie (24. Jul 2016 18:50)

    Ich weiß nicht….wart ihr schonmal mit einer Machete in der Stadt?
    Besitzt ihr eine Machete?

    Was für Gründe kann man dafür haben?

    Mal so ganz naiv gefragt.
    ========================================
    Eine Machete braucht man zum Apfelteilen, zum Fingernägelsaubermachen, zum Stirnkühlen bei dieser Hitze oder zur Verteidigung, wenn ein Rechter einen angreifen will usw. Das ist heutzutage ein Alltagsgegenstand, der in keiner Handtasche fehlen sollte.
    ( Satire )

  226. Um als Terrorist zu gelten, muss man als Täter wohl eine 10m große IS Fahne schwenken, oder wie? Hat es dann einen terroristischen Hintergrund?

    Es gibt keine Terroristen mehr, nur noch „Amokläufer“ und „psychisch Gestörte“.

  227. #18 Heisenberg73 (24. Jul 2016 18:05)
    Nun heisst es wohl „eine Machetenlänge Abstand“ halten …
    _____________________________________________________

    Für mich ist Frauchen KünAxt noch nicht entlassen, obwohl ja eine Machete wohl länger als eine Axt ist…
    Der Reker-Abstand ist wohl zu gering um die Koran-Affen abzuhalten…!

  228. Nur weil die AFD wieder hetzte. Haben wir alles nur den Rechten zu verdanken. Tisch gegen Rächtz und Lichterkette und WARUM Schildchen und ein paar Teddybärchen (aus China) sind im Zehnerpack billiger. Grabeskerzchen nicht vergessen und schon haben wir eine wunderbare Nacht der Liebe und Harmonie und dann singen wir noch alle : H AAALLLeLLLUUUUUUUjAaAAAA. Alles wird gut.

  229. die Person der wir das alles zu verdanken haben sagte Zitat,

    aber wir müssen Akzeptieren das die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist https://www.youtube.com/watch?v=u17_LepiNAU und …bei Anne Will am 28.2.2016..„.ich habe keinen Plan B …

    der Flüchtlingsbeauftragte des Politbüros der Bundesregierung
    Peter Altmaier, Zitat

    die Gefahr des Terrorismus bei Flüchtlingen sei „ nicht größer und nicht kleiner als in der übrigen Bevölkerung http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-07/wuerzburg-axt-attacke-fluechtlinge-peter-altmaier-cdu-csu

    Na dann „Prost allemann !

  230. #316 e7c (24. Jul 2016 19:11)
    in diesem fall würde es mich tatsächlich nicht wundern wenn seibert bei den Medien angerufen hätte mit der bitte die Sache „auf kleiner flamme zu kochen“

    Das braucht er nicht die Lügenmaschine läuft perfekt

  231. #318 suppenkasperl (24. Jul 2016 19:11)

    Wie viele Tote hat unsere Hosenanzugregierung mittlerweile eigentlich auf dem Konto?

    Keine Ahnung. Aber die große Menge von traumatisierten Deutschen die Angst in ihrem eigenen Land haben, hat diese Regierung zumindest zu verantworten.

  232. Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!

    „Semper paratus“

  233. #17 Ku-Kuk (24. Jul 2016 18:05)

    Der ist aus der Psychiatrie ausgebrochen. Wollen wir wetten!
    ************************************************
    Zumindest war es kein islamistischer TERRORANSCHLAG wurde gerade
    mit großer Erleichterung und einem verschmitzten Lächeln von der Sprecherin am Ende der 19.00 Uhr Nachrichten im ZDF verkündet!!!

  234. Die Frau war schwanger!! Der Sohn eines Dönerbudenbesitzers, Fatih H. (22 J.) war der Fahrer des BMW und wurde verletzt.

  235. Auf bitte die Attacke im Metronom von Hamburg van Bremen beachten
    ww.mopo.de/umland/panik-im-metronom-messer-mann-greift-fahrgaeste-an-24445398
    Sehr wenig Information dazu.

  236. #290 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (24. Jul 2016 19:06)
    Ist die ermordete Frau eine Deutsche?
    ———————————————————————–

    Wenn sie eine Biodeutsche war, zählt es ja nicht in den LÜGENMEDIEN!

  237. #325 Drobo

    Ja jetzt sind es nur die Depressiven,was wird erst geschehen wenn die volle Psychopathie des Mohammeds, seiner Gang und seiner „Lehren“ voll „durch-schlägt“?

  238. „Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er ist polizeibekannt.“

    Ist ja ganz toll, „polizeibekannt“.
    Dafür können sich die massakrierten auch nichts kaufen. Aber beruhigend zu wissen, dass die Polizei einem zur Hilfe kommt, wenn man tot ist.

    Woher man in diesem Fall so schnell so sicher weiß, dass der wirklich aus Syrien kommt, erschließt sich mir auch nicht.

  239. #331 Allahahahaha (24. Jul 2016 19:14)

    Wenn wir den Terror auf unseren Straßen jetzt nicht stoppen, ist unser Volk, ist unser Land verloren.

    Wie können sie es wagen hier mit der Wahrheit das Land zu destabilisieren.

    Das ist unerhört.

    Magna est veritas et praevalebit.

  240. Auch in Sottrum / Bremen
    „Sudden Jihad Syndrome / Wuerzburgisierung“

    „Bei der Ankunft am Sottrumer Bahnhof gelang es ihm jedoch, das Abteil zu verlassen. Er wechselte den Waggon, zückte ein Messer und begann, auf Mitreisende loszugehen. Dabei versuchte er, einer 20-Jährigen in den Hals und einer 19-Jährigen in den Rücken zu stechen – verletzt wurde jedoch niemand.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Norddeutschland/22-Jaehriger-zueckt-Messer-in-Metronom-Fahrgaeste-in-Panik

  241. #276 Claude Eckel (24. Jul 2016 19:03)

    …Die Polizei meldet heute, dass eine offene Küchentür der Auslöser der Panik war. Eine Reisegruppe konnte durch die offene Tür in die Küche hineinschauen und die hygienischen Zustände betrachten, was sofort zu einer Panik führte.

    ——————————————

    …das hört sich als Begründung aber auch mehr als seltsam an. Wer soll denn sowas glauben?… :))

  242. Merkel hat die Machete mitgeschwungen – dass die Psychopatin im Angesichte ihrer Tat wieder Krokodilstränen absondert ist zu erwarten.

    Merkel muss weg

  243. #355 Jungle_42 (24. Jul 2016 19:19)

    Sie bestätigen meine Vermutung, daß der Fahrer des BMW ein Türke sein muß.
    Ein Deutscher hätte sich das Umsensen des Täters nicht getraut.

  244. Dharma und ich haben die Sch…… voll.

    Auf Madeira haben wir vor vier Jahren ein wunderbares, sorgloses Leben gelebt. Gut, wir sind beruflich (Juristin und Wiwi) ungebunden.
    Hier in unserem Haus (3 Etagen, etwa 250m², etwa 1000m² Garten, Pool, etc.) ist es auch sehr schön. Wenn da nicht die alte Kriegswunde aus dem ersten Libanonkrieg wäre, wir wären schon lange bei unserem „Dativ“ in Dharma Fernandes Heimat, Goa, Indien. Das Haus der Familie Fernandes steht zwanzig Kilometer von dem des Dativs entfernt.
    Dharma meint eben, einfach weg! Meine Eltern, ihr Vater, alles egal, nur weg.
    Das dürfte keine Lösung sein, denke ich, und habe beim Abendessen gleich (Kassler, Püree und Sauerkraut) da noch zu argumentieren.

    Wenn der Dativ mitliest, so möge er entschuldigen, dass ich sein „Zweitbuch“ noch nicht geschickt habe. Das liegt daran, dass ich den Zettel nicht mehr finde.

    So, jetzt möchte ich mich nicht weiter aufregen.

    Grüße,
    besonders an Babieca und die Rheinlänerin, die ja mit uns um Susi getrauert haben.

  245. Heute: Mann mit Machete tötet Frau in Reutlingen

    So als sei das bei uns üblich, dass Männer Macheten mit sich rum tragen.

    Es drunter dann

    Bei dem Tatverdächtigen soll es sich nach Polizeiangaben um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien handeln. Er sei der Polizei unter anderem wegen Körperverletzung schon vor dieser Tat bekannt gewesen.

    Die Schlagzeile muss lauten: Eine Frau musste sterben, weil der Rechtstaat versagt und die Täterin im Kanzleramt unsere Grenzen nicht schützt.

  246. Ich habe an drei unterschiedlichen Orten schon vor Jahren eine handliche, gezahnte Gartensäge deponiert. Es ist eine Klappsäge, die ausgefahren jeder Machete den Garaus machen würde.

  247. „Das Volk steht auf,
    der Sturm bricht los,
    wer legt noch die Hände feig in den Schoß?“

    (Karl Theodor Körner)

  248. Kann mir mal jemand verraten, wieso ein syrischer Flüchtling einfach so in einen Waffenladen gehen und dort eine Machete kaufen kann?
    Als Waffenverkäufer würde ich den Araber erstmal fragen, was er denn damit anfangen will, während ich 110 wähle.
    Gleichzeitig bekäme der erstmal ne Ladung Pfeffersoße ich seine Ölaugen.

    Ich habe aus Zeitgründen noch nicht mal alle Stränge zum Münchner Massaker durchgelesen, jetzt haben wir bereits den nächsten „Vorfall“. Soll das jetzt täglich so weiter gehen? Wie kann man jetzt noch ernsthaft ohne Vollbewaffnung aus dem Haus gehen?
    Man wird Merkel gewaltsam aus dem Amt entfernen müssen, um die Ursache des Lecks zu stopfen, denn freiwillig geht sie ja nicht und die aktuelle Situation ist absolut unhaltbar. Anschließend wird man sämtliche illegale Einwanderer einsperren und deportieren müssen. Falls sich Widerstand regt und es aus irgendwelchen Gründen nicht funktioniert, dann wird es richtig richtig hässlich werden.

  249. Erste Erkenntnis: mit dem Islam hat das rein gar nix zu tun! Wo kämen wir hin, wenn der Islam plötzlich einfach so mit dem Islam zu tun hätte!

    Der Mann wollte doch bestimmt nur spielen. Eine Tote muss man da ja wohl als Kollateralschaden in Kauf nehmen.

    Und der Beamte, der da einfach so den Fuß auf den künftigen Nobelpreisträger stellt, darf natürlich mit einer zünftigen Dienstaufsichtsbeschwerde und Suspendierung rechnen.

    Der bekommt mächtig Ärger mit Frau KünAxt sowie Bischof Bedford-Kondom und Kardinal Rosa Woelki.

    Angela Merkel (Gott preise unsere geliebte Führerin, auf dass der Blitz sie nie beim Sch….. treffen möge!) wird sich vor Zorn über solche nicht hilfreichen Entgleisungen wieder die Fingernägel blutig abkauen und Frau Hermann-Göring-Eckardt wird die ganze Nacht bittere Tränen ins Kissen weinen, wie man so mit einem wertvollen geschenkten Menschen umgehen kann.
    *Ironie-Modus off*

  250. Typischer Fall für das Jugendstrafrecht! Er wußte es nicht besser und war noch reifeverzögert.

  251. ARD schreibt, im Videotext: Es handelt sich vermutlich um einem Einzeltäter (TM)

    Alles gut!

  252. #217 Diedeldie (24. Jul 2016 18:50)
    Ich weiß nicht….wart ihr schonmal mit einer Machete in der Stadt?
    Besitzt ihr eine Machete?

    Was für Gründe kann man dafür haben?

    Mal so ganz naiv gefragt.

    ————————————————-

    Die Frage ist sehr berechtigt. Ich denke, man sollte vorbeugen, und stets eine Axt, eine Machete oder einen Revolver und 300 Schuss Munition bei sich haben. Dann hat man vielleicht eine Chance gegen die marodierenden Moslems, die wahlweise depressiv, wütend, geil, suizidal oder einfach mal nicht so gut drauf sind.

    Merkel, Merkel, merkst du noch was?

  253. Die tote Frau soll schwanger gewesen sein…
    War sicherlich nur ne Deutsche, da braucht ja nicht ausführlich berichtet zu werden….

  254. Kalifat BW.. Da wird der Kalif Kretschman sicher bald vorschlagen, geschlossen zum IS-lam über zu treten, um das künftig zu verhindern.
    Schließlich soll das sozialistisch-kalifische Paradies erhalten bleiben.

  255. Klassischer Verbotsirrtum! Es wird Freispruch und finanzielle Entschädigung für die psychischen Schmerzen geben, die der arme Flüchtling durch Kommentare auf gewissen Online-Plattformen erleiden musste…

  256. Ich erinnere an meine Warnung gestern Abend:

    #205 AlterSchwabe (23. Jul 2016 20:53)

    Zur Lage der Nation nach vier Ereignissen: Deutschlands politische Klasse ist nackt

    (Von Wolfgang Hübner)
    Das sind die vier Ereignisse, die diesen Sommer der großen Ernüchterung in Deutschland bewirkt haben:(…)

    . . . und der Sommer ist noch nicht vorbei!

    * * * * * * * * * * * * * * *

    War wohl sehr optimistisch mit den vier Ereignissen …

  257. @ #218 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (24. Jul 2016 18:50)

    bisher dachte ich das Unwort des Jahres 2016 würde sich auf … “ Terrorangst “ hinauslaufen aber … “ Blutsommer “ ist wirklich zutreffender

  258. Angeblich Messerstecherei in Göttingen, Täter brüllt „Deutsche Hunde“. Meldung noch mit Vorsicht zu genießen.

  259. Der arme Syrer war verwirrt von der ganzen Buntheit in Deutschland, da wusste er sich nicht anders zu artikulieren als mit der Machete – so wie es für seine Kultur üblich ist.

  260. Lt. Bild war die Frau Schwanger…

    Lasst die Fahnen auf Halbmast, es lohnt nicht mehr sie nach Tagen wieder hochzuziehen.. Dadurch wird auch ein Stadtmitarbeiter enorm entlastet, Danke….

  261. #382 nixbunt (24. Jul 2016 19:26)
    Türkin feiert Anschlag in München
    https://youtu.be/5PMgWDiQXhw

    xxxxxxxxxxxx

    Mit Verlaub, sie sind ein Spinner. Ich hoffe, die Moderation entfernt das!

    MOD: Vielen Dank für den Hinweis. Ist entfernt. So einen Quatsch brauchen wir hier tatsächlich nicht.

  262. Wir haben derzeit vermutlich 1,5 Millionen potentielle „Einzeltäter“ im Land.
    Jeder muss jederzeit damit rechnen, dass er einfach so eine Machete reingehauen bekommt.

    Der BMW-Fahrer wird sich auch einige Fragen gefallen lassen müssen. Zum Beispiel, warum er den Rückwärtsgang nicht benutzte, den Vorwärtsgang, den Rückwärtsgang, den Vorwärtsgang, den Rückwärtsgang…
    Der Boden unter dem designierten Lagerinsassen ist auffallend trocken und falschfarbig.
    Nirgendwo ist sein Gedärm zu sehen.
    Da fragt man sich, wie kann das nach so einer Tat sein?

  263. War sicher kein Mord, höchstens Todschlag – wenn überhaupt. Der junge Mann hatte doch sicher ehrenwerte Gründe für seine Tat. Könnte auch religiös gewesen sein. Wenn dann noch Traumatisierung dazu kommt, ist der junge Mann völlig unschuldig und sofort aus der Haft zu entlassen.

  264. Aus der Presse ist einiges über die Opfer von München zu entnehmen:

    Die drei jüngsten Todesopfer waren erst 14 Jahre alt. Die traurige Liste nach Angaben des bayerischen Landeskriminalamts: eine 14-jährige Deutsche, eine 14-Jährige Staatenlose, ein 14-Jähriger Deutsch-Türke, ein 15-jähriger Ungar, ein 15-jähriger Deutsch-Türke, ein 17-jähriger Grieche, ein 19-jähriger Deutscher, ein 20-jähriger Kosovare, eine 45-jährige Türkin.

    1. Amela Segashi (14), Kosovo-Albanerin / Deutsche, jüngstes Opfer
    2. Dijamant Zabergja (20), Kosovo-Albaner, Oberschleißheim
    3. Sabina S. (14), Kosovo-Albaner, Staatenlos

    4. Hüseyin D. (†17), Thrakien, Griechenland, soll Zwillingsschwester das Leben gerettet haben. Der Grieche Souleyman D. ist sein Vater, der trauert.

    5. Selcuk K., 14, Deutsch-Türke
    6. Can L., 15, Deutsch-Türke
    Thaibox-freunde aus Neuperlach

    7. Sevda D. (45), Türkei, ältestes Opfer

    8. Giuliano K. / Guili K. (19), Fußballfan, Deutscher, Hasenbergl

    9. 15-jähriger Ungar

    10. Ali David Sonboly (18), Amokläufer, Rufname: Ali

    7 der 10 Opfer haben islamische Vornamen.
    kein Opfer trägt einen deutschen Vornamen.

    Täter und Opfer repräsentieren zu 100% das BUNTE MÜNCHEN

  265. so lange um einen Tote geht,dass Politiker interesiert nicht-dass gehört zum normale Leben!!!Grausam-grausam-aber Realität-warum sagen die Politiker etwas ,zu dieser Fall!!!??????Kein Bock????
    Merkel tretten sie ab-sofort,denken sie noch überhaubt??????Hoffentlich kriegen sie auch harte Strafe!!!!

  266. Jetzt schlagen die ganzen Gestalten nach und nach zu, die der IS aus den Irrenhäusern der von ihm eroberten Gebiete auf die Reise nach Europa geschickt hat.

  267. #373 Waton (24. Jul 2016 19:22)

    Weil der Täter kein Deutscher ist. Nur dann kommen unsere Medien so richtig in Fahrt.

    Ansonsten: Wer informiert sein will muss britische bzw. ausländische Presse lesen.

  268. Die Süddeutsche titelt : KRIMINALITÄT (!) 21 mit Machete tötet Frau in Reutlingen

    Ob er David hieß?

  269. Der Tat sei ein Streit zw. dem Syrer u. der Frau vorausgegangen:

    „Zeugen berichteten laut Polizei von einem Streit zwischen dem Mann und einer Frau in der Nähe des Busbahnhofs. Als dieser eskalierte, habe er sie angegriffen und getötet. In der Folge habe er dann noch einen Mann und eine weitere Frau verletzt…

    Dem Reutlinger Generalanzeiger zufolge trug sich die Tat an einer Imbissbude zu…“
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/gewalttat-mann-toetet-frau-in-reutlingen-mit-machete-1.3093164

    Klar, deshalb hatte der Syrer eine Machete dabei, falls er mal mit Frauen in Streit geraten sollte!!!

    +++++++++++++++++

    Anm.: „Laraia“ ist ein Frisör, Geschäftsführer Roberto Laraia. Davor haben die Polizsiten ihn geschnappt, siehe Foto SZ

  270. #22 katharer (24. Jul 2016 18:05)
    Bin gerade in der Provence.
    Nach 10 Tagen ohne WLAN und nicht 1 Kopftuch schau ich mal was so los ist in Deutschland
    Die Religion des Friedens hat ja mal wieder richtig für sich und ihren friedlichen Weg geworben

    Diese zunehmende Kopftuchdichte in D macht mich auch rasend. Zur Zeit beschränke ich mich noch darauf böse zu Kuken.

  271. Ehrlich gesagt, ich habe schon auf Grund der vielen schlimmen Taten den Überblick verloren, wieviele Menschen Merkels Wahnsinn schon das Leben gekostet hat. Anlehnend an Laboe und Buchenwald sollte man den Opfern von Merkels Rausch in Berlin an zentraler Stelle eine Mahn- und Gedenkstätte widmen. Dann behalten wir an den bronzenen Gedenktafeln den Überblick.

  272. In der Türkei wird „aufgeräumt“ wann wird hier aufgeräumt, angefangen bei den Politikern bis zum Parteiverbot der Grünen??
    https://www.change.org/p/bundesverfassungsgericht-verbot-der-partei-die-gr%C3%BCnen
    Alle Asylanten ohne Bleibeperspektive sofort in ihre Heimatländer ZURÜCK befördern! Koste es was es wolle!!!!
    Das war es nun übrigends mit dem Syrer Vorteil, wo man ausging, dass sie alle „berechtigte Kriegsflüchtlinge“ sind, was sich ja so ins Volksgedächtniss eingebrannt hatte!

  273. OT

    Der RBB Berlin (Abendschau) bringt uns wieder auf den Boden der Realitäten zurück. Der allererste Bericht handelt von einem muslimischen Friedhof, dem St.Jacobi-Friedhof, der gerade neu errichtet wurde. Ein Muslim erklärt dem staunenden Publikum in welche Richtung die Leichen ausgerichtet werden müssen.

    Jetzt fühl ich mich besser. Alles ist wieder normal

    [irony-off]

  274. PS.: Der Wahlkampf 2017 scheint schon losgegangen zu sein. Merkels SED macht ganz schön Druck bei den täglichen Einzelfällen.

  275. Gerade gibt DDR2 in heuteBUNTMORGENTOT Entwarnung!
    Es besteht kein terroristischer Hintergrund!
    Na Gott sei Dank! Mensch – da sind wir aber erleichtert – und wir hatten schon gedacht…
    Aber so stirbt es sich natürlich viel besser!
    Zitat von gestern: Da kann die Tote ja wieder aufatmen!
    Mein Beileid für all die sinnlosen Opfer – DAS kommt alles auf die Rechnung!
    Ihr verdammten Ratten!

  276. Da es sich bei der ermordeten Frau vermutlich „nur“ um eine Deutsche handelt, ist das Massaker eigentlich politisch voll korrekt.
    Dies erklärt die sehr zurückhaltende Berichterstattung – wenn man einmal von diesem politisch unkorrekten Medium hier absieht.

  277. IM Erika hat anscheinend eine Akte über jeden Schmierenfinken u. nützlichen Gehilfen ihrer Zunft. Von Firmenlenkern u. Politikkaspern ganz zu schweigen.

    Gab es schon mal – J.E.Hoover.

    Anders kann mit seinem Gewissen doch nicht schlafen gehen, wenn man keine Begründung für seine Lügen u. Tätigkeiten hat.

    Oder ich bin ein VT und für Geld machen die Leute doch ALLES.

  278. Ab sofort gibt´s nur noch Plastik Kinderbesteck für alle – der Rest wird verboten, da für Anschläge geeignet.

    Fazit: An den Symptomen herum doktern, aber die Ursache nicht beseitigen wollen 😉

  279. #380 Andreas Werner (24. Jul 2016 19:24)

    #217 Diedeldie (24. Jul 2016 18:50)
    Ich weiß nicht….wart ihr schonmal mit einer Machete in der Stadt?
    Besitzt ihr eine Machete?

    Was für Gründe kann man dafür haben?
    Mal so ganz naiv gefragt.

    ————————————————-

    Die Frage ist sehr berechtigt. Ich denke, man sollte vorbeugen, und stets eine Axt, eine Machete oder einen Revolver und 300 Schuss Munition bei sich haben. Dann hat man vielleicht eine Chance gegen die marodierenden Moslems, die wahlweise depressiv, wütend, geil, suizidal oder einfach mal nicht so gut drauf sind.
    (…)

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Ich folge den Empfehlungen unserer Polizei und nehme in die Stadt
    künftig ein Scheit Holz mit!

    http://www.pi-news.net/2016/07/neue-taeterschonende-polizeistrategie/

  280. Ein Kommentar aus der britischen Daily Mail:
    von Jessica 324:

    „I voted to stay in the European Union but after witnessing the horrible events happening in Europe, it’s becoming more obvious that we are likely to be far safer with closed borders and less of these people coming to the UK. The rest of Europe should follow suit. RIP to the victims yet again“.
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3705823/Machete-wielding-attacker-kills-woman-injures-two-new-German-outrage.html#comments

  281. Zeuge zu BILD:
    „Er war völlig von Sinnen“ ++
    BMW-Fahrer rammt Täter und verhindert Schlimmeres +++
    Kein Terroranschlag +++

    Am Steuer des 1er BMW saß Alper K. (21), Sohn eines Dönerbuden-Inhabers. Ihm ist es wohl zu verdanken, dass nicht noch mehr Menschen verletzt wurden.

    Na der BMW Fahrer bekommt bestimmt Knast wegen gefährlichem eingriff in den Strassenverkehr.

    KEIN TERRORANSCHLAG ??
    Was wird eigendlich als Terror( Anschlag )
    gewertet?
    Ab 5 Tote aufwärts ?
    Oder nur durch Pistolen oder Gwehre?
    Oder nur mit Handgranaten oder sonstigen
    Bomben ?

  282. #369 Timotheo (24. Jul 2016 19:22)

    Dharma und ich haben die Sch…… voll.

    Auf Madeira haben wir vor vier Jahren ein wunderbares, sorgloses Leben gelebt. Gut, wir sind beruflich (Juristin und Wiwi) ungebunden.
    Hier in unserem Haus (3 Etagen, etwa 250m², etwa 1000m² Garten, Pool, etc.) ist es auch sehr schön. Wenn da nicht die alte Kriegswunde aus dem ersten Libanonkrieg wäre,…

    Geht mir genauso; ich bin Pilot und lebe mit meiner Frau (Ärztin) in einer Villa (420qm, erste Meereslinie). Wir wären trotzdem sofort hier weg, wenn ich nicht die Schrapnelle während der Ardennenoffensive abbekommen hätte. Gerade bei warmem und sonnigem Wetter zwickt die ganz heftig.

  283. ScheiXXe. Meinem besten Freund sind zwei Machetenschwinger in einer rheinischen Kleinstadt entgegen gelaufen. Der hat sich vor Angst so in die Hose gemacht dass er keine Polizei rief!
    Dieses dreckige Saustück aus Berlin! Frisst wahrscheinlich gerade seelenruhig Pflaumenkuchen und puhlt sich danach zufrieden im Mund. Ich verfluche diese „Frau“. Sie soll keinen schönen Moment mehr in ihrem Leben haben!

  284. #373 Waton (24. Jul 2016 19:22)

    Warum git es zum Beispiel auf der Daily Mail mehr Informationen / Fotos als wie auf deutschen Seiten??
    http://www.dailymail.co.uk/home/index.html

    ——————————————–

    …das hat bestimmt damit zu tun, dass genauere Informationen und Foto´s die Bevölkerung nur verunsichern würden, wie die Misere meint… :))

  285. Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!
    Merkel muss weg!

    ______________________________________

    Ich schließe mich an. Wie lange stehen wir das noch durch. ?????

    Gott stehe uns bei.

  286. Diese Machete sieht wie ein Kukri Kurzschwert aus.

    Die gute Nachricht:
    So ein Kukri eignet sich nicht für Ballerspiele und passt modisch nicht zu Weihnachtsmannkostümen.

  287. Pfftttt danke Angie & Co.
    Der Dschihad geht los.
    München ist ja gut bewacht das wissen die IS und Schläfer jetzt auch.
    Aber auf dem platten Land,ist man wohl auf sich selbst gestellt.
    Ich fordere freies Waffenrecht wie in den USA, für Bio-Deutsche mit einen dt. Pass.

  288. lt. aktueller Meldung in der Krone.at..war die getötete Frau auch schwanger!

  289. Die entscheidende Frage wird wohl sein: Stellt die autochthone Bevölkerung im Herbst 2017 noch eine rechnerische Mehrheit für den AfD-Wechsel oder wird der Bevölkerungsschwund aufgrund von Attentaten und der kommenden Auswanderungswelle so groß sein, dass sich Özdemir die Kronjuwelen einfach nehmen kann?

  290. Ich bin dafür die Gesetze zu ändern.

    Bei Verkehrsordnungswiedrigkeiten oder fehlerhafter Mülltrennung sollte die Nationalität grundsätzlich genannt werden.

    Da kann unsere Regierung beweisen, dass nichts verschwiegen wird und auch Flüchtlinge nicht alles richtig machen. Das erhöht die Glaubwürdigkeit.

    Bei Kapitalverbrechen sollte der ausländische Täter automatisch rückwirkend eingebürgert werden.

    Dann bleiben uns solche Meldungen erspart. Und Kahane bekommt ´nen Sonderfödertopf, prall gefüllt mit Stuergeldern zum Kampf gegen die weitverbreitete Kriminalität der Deutschen.

    Ist das Humor? Nö, Zynismus.

  291. #379 John Farson (24. Jul 2016 19:24)

    ARD schreibt, im Videotext: Es handelt sich vermutlich um einem Einzeltäter (TM)

    Alles gut!
    ====================================
    Gott sei Dank!
    Da kann die Tote aufatmen.

  292. Dieser mohammedanische Abschaum steht auf ei-
    ner Stufe, die man nicht mehr mit menschlichen
    Wesen gleichsetzen kann. Das sind Allahs getunte Bastarde. Von Kindesbeinen an mit ei-
    nem schwachsinnigen Vorbild Muhammad, der
    sich in seiner Schwachsinnigkeit für einen
    Propheten hielt, konfrontiert, ist es kein
    Wunder wenn aus solchen Menschen verkrüppelte
    islamische Kreaturen werden.

    Ich kann die großen Philosophen aus früheren
    Zeiten verstehen, die das Buch der Mohammeda-
    ner nicht für heilig sondern für abscheulich
    und verwerflich hielten. Als kritisch denken-
    der und aufgeklärter Mensch kann es einem beim
    Lesen dieses Buches (Koran) nur speiübel wer-
    den und man muß sich erbrechen. Das ist nicht
    mehr als ein Geschreibsel eines Irrenhausin-
    sassen oder eines Infantilen.

    Und solch ein Potential hat Deutschland in
    den 1960iger Jahren als Hilfsarbeiter hier her
    geholt mit 2-jähriger Arbeitserlaubnis. Doch
    Sie blieben und Deutschland hat es wie immer
    großzügig erlaubt. Doch der Gipfel der Unver-
    antwortlichkeit hat dann Merkel 50 Jahre spä-
    ter gesetzt, als Sie noch zusätzlich über eine
    Million Personen dieses geistig minderbe-
    mittelten Kalibers ungeprüft nach Deutschland
    holte. Damit hat Merkel eine der größten
    Schadensquellen in diesem Lande gelegt, die
    für die Zukunft des Landes und damit für die Zukunft der ethnischen Deutschen eine schwere Hypothek sind. Sie, Merkel, jedenfalls wird
    in die deutsche Geschichte eingehen, die aus
    Deutschland einen islamischen Augiasstall ge-
    macht hat.

  293. Hallo Politiker-schon wieder eine erstochene Frau-IN REUTLINGEN-Hallo-ich mochte von Merkel etwas hören!!!!-HOFFENTLICH WAR DER SYRER ERSCHOSSEN!!!!!

  294. in der DailyMail sihet man viele Fotos..Auch die Leserkommentare sind dort sehr hart..
    Viele schreiben:

    Merkel hat Blut an den Händen..

    Unvorstellbar,dass man bei unserer Medienzensur so einen Kommentar veröffentlichen könnte!

    Die Wahrheit tut unserer Lügenpresse und unserem Merkelregime halt sehr weh,oder?

  295. Der Deutschen ewiger Schuldkult und seine Fortentwicklung: Jetzt auch Fremdschaemen
    für Verbrechen anderer Staaten

    „Museum arbeitet dunkle Flensburger Kolonialgeschichte auf“
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Kultur/Aktuelle-Nachrichten-Kultur/Museum-arbeitet-dunkle-Flensburger-Kolonialgeschichte-auf

    „Zum 100. Jahrestag des Verkaufs der Kolonie an die USA wollen Tafari-Ama und Museumsleiter Thomas Overdick mit einer Ausstellung und einem Buch an die dunkle Zeit Flensburgs erinnern.“

    Wieso macht nicht Gutmenschstaat Dänemark,
    zu dem Flensborg bis 1865 gehoerte,
    eine Aufarbeitung seiner „Verbrechen“ ?

    Oder gibts dort keinen lukrativen Schuldkult
    mit Staatsknete und Wohlfühl-Ansprachen ?

  296. Überall Erleichterung das es keinen terroristischen Hintergrund gibt.

    Dann frag ich mich schon stirbt es sich leichter, wenn es sich nur um einen krimminellen Einzeltäter handelt?

    Ich versteh die Medien einfach nicht.

    Fakt ist: Es war einer, der in DEutschland nichts zu suchen hatte. Die schwangere Frau würde noch leben.

  297. #375 Karamba

    Als Waffenverkäufer würde ich den Araber erstmal fragen, was er denn damit anfangen will, während ich 110 wähle.
    Gleichzeitig bekäme der erstmal ne Ladung Pfeffersoße ich seine Ölaugen.

    Das gibt dann Ärger mit dem Antidiskriminierungsgesetz.

  298. Der Täter war trotz Islamvordergrund nicht in psychischer Behandlung.
    Der Doc meinte, eine Behandlung sei nicht nötig, denn bei denen sei das normal so und gehöre eben dazu.

    Wer Multi-Kulti haben möchte, der will es genau SO haben. Genau das bedeutet Multi-Kulti, da es nunmal Kulturen gibt, die „Ungläubige abschlachten wo immer ihr auf sie stoßt“ zu einer der Säulen des Islam gehört.

  299. OT – Amokläufer plante Tat seit einem Jahr

    ww.gmx.net/magazine/politik/muenchen_schuesse_anschlag/amoklauf-muenchen-david-s-opfer-gezielt-ausgesucht-31704738

    Wie, bitte schön, kann man einen AMOKLAUF ein Jahr im Voraus planen?? Wenn’s für’s Scheißelabern Preise gäbe – die Medien und Behörden hätten sie schon alle gewonnen.

  300. Wurde dem armen, traumatisierten jungen Mann, der schließlich unsere Renten erwirtschaften soll (Danke, edler Wilder!), überhaupt genügend Willkommenskultur gezollt?

    Sorry, aber man kann das alles nur noch mit bitterer Ironie ertragen! Wer wird das nächste unschuldige Oper sein, das dann von seiner Familie beweint wird? Wer ist als nächster zur falschen Zeit arglos am falschen Ort, weil er vielleicht – von Kleber und Slomka bestärkt – immer noch glaubt, Deutschland sei ein sicheres Land und Merkels Selfie-Kumpels wären anständige Menschen wie du und ich?!

  301. Man muss leider feststellen das die ganzen Tötungen der letzten Zeit alle von Muslimen durchgeführt wurden. Einen Zusammenhang zwischen diesem Aberglaube und den Täglichen Gewalttaten scheint es aber laut unsere Presse und der Politik nicht zu geben. OK, ich scheine dann doch geistig minderbemittelt zu sein da ich das irgendwie nicht glauben kann!

  302. Es ist ungeheuerlich, das Macheten-Attentat ist kaum eine Stunde her, da weiss das Lügen-ZDF bereits, das der von einem syrischen *Flüchtling* begangene Mordanschlag KEINEN terroristischen Hintergrund hat!
    Sind die polizeilichen Ermittlungen so schnell schon abgeschlossen, oder verfügen unsere Staats-Lügenmedien nun schon über Wahrsager?

    Sie lügen tatsächlich immer dreister und unverschämter und beleidigen somit die Intelligenz von uns Bürgern.
    Ich könnte schon wieder kotzen!

  303. Tatsächlich.

    Auf verschiedenen Ausgaben von Google News (Frankreich, Italien) steht die Reutlinger Meldung ganz oben.

    Und ihrem ZäDäääFFF kommt die Meldung auf dem letzten Platz.

  304. Ich lese, die Tat habe keinen terroristischen Hintergrund. Mag sein. Dafür hat sie einen Migrationsvordergrund. Der Killer jedenfalls ist ein abglehnter Asylbewerber aus Syrien. Polizeibekannt, wie es heißt. Warum ist der noch im Land? Ein Hoch auf dem BMW-Fahrer, der ihn umgenietet hat. War sicher ein kulturunsensibler Nicht-Grünenwähler.

  305. #432 yugoslawe (24. Jul 2016 19:41)
    In NTV wird das Thema nicht als Hauptzeile genommen. Sehr merkwürdig.

    Gar nicht merkwürdig. Der Täter heißt nicht David und ist kein (Pass)Deutscher.
    Zudem noch einer der Supertraumatisierten Schätzchen, die man hegt und pflegt.
    Jetzt braucht man erstmal ein paar Stunden, um irgendwelche Relativierungen zu ersinnen.

  306. Heute gab es auch schon einen Messerstecher im Zug von Bremen nach Hamburg, der versuchte wahllos Frauen zu verletzen, auch da ist nichts näher bekannt geworden…

    Also eine Messerei am Tag ist nicht genug…

  307. Noch sind es nur Messer, Macheten und Pistolen zum Aufwärmen. Bald werden sich hier in Deutschland die ersten Sprenggläubigen in einer Menschenmenge in die Luft sprengen. Nur noch eine Frage der Zeit.

    MERKEL, hau endlich ab. Und nimm deine elenden Speichellecker mit.

  308. Die Wettervorhersage:
    24 Grad, wolkig. Durch feuchte Luft ist mit aggressiven Arabern zu rechnen.
    Nachmittags vereinzelt Macheteneinsatz in den Niederungen.
    In den Abendstunden dann vermehrt böhige Äxte bis in höhere Lagen.
    Im Laufe der Nacht cannes zu LKW-Einsatz kommen.

  309. Der war auf Pokemonjagd,hat nur leider das Spiel nicht verstanden!Kein Wunder bei einem IQ von geschnitten Brot!!!

  310. Hätte der BMW-Fahrer (Alper K., 21 J) den Psychopathen nicht niedergewalzt, hätte der weiter munter seine Machete geschwungen und vielleicht noch mehr Menschen getötet.

  311. Nicht OT

    Homophober Angriff in Berlin

    Angriff auf Teilnehmer des CSD/Berlin. Opfer verletzt, die drei Täter sind geflohen.

    Und jetzt gibt es eine Gratisrunde von Robert Lembke’s berühmten Täterraten. Ich bin dann Guido der Fuchs.

  312. Micht erreichte folgende Nachricht:

    Frau Merkel treten Sie zurück. Dank Ihnen ist der Terror in Deutschland angekommen.
    _______________________________________________

    In Reutlingen | Mann (21) tötet Schwangere mit Machete

    ++ Zwei Verletzte ++ Zeuge zu BILD: „Er war völlig von Sinnen“ ++ BMW-Fahrer rammt ihn und verhindert Schlimmeres

    Bluttat mit einer Toten und zwei Verletzten in Reutlingen! Ein Mann, der mutmaßliche Täter, liegt im Hintergrund gefesselt auf dem Boden. Auf dem Boden liegt die Machete]

    24.07.2016 – 17:41 Uhr
    Stuttgart – Ein fürchterliches Verbrechen mitten in Reutlingen (Baden-Württemberg)!
    Kurz vor 16.30 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Notrufe ein: Ein Mann hat mit einer Machete in der Nähe einer Dönerbude am Listplatz eine schwangere Frau getötet. Außerdem verletzte er zwei weitere Personen. Darunter auch Fatih D. (22).

    Viele Menschen flohen in Panik!
    ?Ein Augenzeuge zu BILD: „Der Täter war völlig von Sinnen. Er rannte mit seiner Machete sogar einem Streifenwagen hinterher.“

    Der Zeuge weiter: „Ein BMW-Fahrer hat dann Gas gegeben und ihn umgefahren. Danach lag er niedergestreckt am Boden und rührte sich nicht mehr.“

    Am Steuer des 1er BMW saß Fatih H. (22), Sohn eines Dönerbuden-Inhabers. Ihm ist es wohl zu verdanken, dass nicht noch mehr Menschen verletzt wurden.

    Nach BILD-Informationen soll die getötete Frau als Reinigungskraft in der Gaststätte „Mangal“ gearbeitet haben. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizei um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er ist polizeibekannt.
    Der Täter wurde festgenommen.

    Die Tochter de CDU-Bonzen Gerster deklamierte:
    „Das Motiv des Mannes und Hintergründe der Tat sind laut Polizei noch unklar. Anhaltspunkte für einen terroristischen Anschlag gebe aber nicht.“

    Es ist ein Mord eines Moslems, wie sie in einer Woche fast jeden Tag in der BRD geschehen!
    ES ist die Erfüllung des Auftrages an alle Moslems, die ungläubigen zu töten, egal womit, mit Stein, Messer, Axt, Pistole, Auto/LKW usw.

    Die syrische Bestie läuft einfach am Sonntagnachmittag mit einer Machete durch das friedliche Reutlingen und metzelt dann schlagartig Menschen tot.

    Ich will, dass in allen Morden von Moslems an Deutschen in den letzten Jahren noch einmal ermittelt wird.

  313. #374 die_Ruhe_vor_dem_Sturm (24. Jul 2016 19:23)

    „Das Volk steht auf,
    der Sturm bricht los,
    wer legt noch die Hände feig in den Schoß?“

    (Karl Theodor Körner)
    ………………………………………
    “Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
    vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.

    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

    Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

    “Nur die Lügen brauchen die Stütze der Staatsgewalt – die Wahrheit steht von ganz alleine aufrecht!”

    „Semper paratus“

  314. Sagen die Gutmenschen nicht immer, unsere sind ganz liebe Menschen? Das hat man von dem auch gesagt.

    In der Reutlinger Innenstadt flattern in etlichen Straßenzügen rot-weiße Absperrbänder, die Polizei ist mit Dutzenden Kräften im Einsatz. In der Nähe des Zentralen Omnibusbahnhof sind ein 21-jähriger Asylbewerber und eine Frau, die im gleichen Imbiss gearbeitet haben, in einen Streit geraten. Der junge Mann hat die Frau mit einem rund 80 Zentimeter langen Messer aus dem türkischen Restaurant attackiert und tödlich verletzt. Der Täter konnte aufgrund des raschen Eingreifens der Polizei nur wenige Minuten später in Tatortnähe festgenommen werden. Er verletzte nach dem Angriff eine weitere Frau und einen Mann.

    Kollege beschreibt Täter als freundlichen Kerl

    „Er ist mit dem Hackmesser durch das Restaurant gerannt und hat es über dem Kopf geschwungen“, sagt Mohammad Alhelo. Der 20-jährige Kollege des Täters war gerade dabei den Getränkeautomat mit Cola aufzufüllen, als der Amokläufer sich das Messer geschnappt hatte und damit um sich schlug. „Ich hatte Angst und bin weggerannt“, erzählt Alhelo. Er beschreibt den Täter als einen freundlichen Kerl, der vor eineinhalb Jahren allein aus Syrien nach Deutschland gekommen sei. Er habe sich in dem Lokal in die Frau verliebt, die er nun getötet habe, sagt Alhelo. „Sie war Polin und hat bei uns das Geschirr abgeräumt.“

    Kurz vor 16.30 Uhr sind beim Polizeipräsidium Reutlingen mehrere Notrufe eingegangen, dass ein Mann im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhof in Streit mit einer Frau geraten sei und diese mit einer Machete verletzt habe. Die Frau erlitt durch den Angriff tödliche Verletzungen. Der Täter konnte aufgrund des raschen Eingreifens der Polizei nur wenige Minuten später in Tatortnähe festgenommen werden. Der Täter verletzte nach dem Angriff eine weitere Frau und einen Mann, teilte die Polizei mit.

    Der Tatverdächtige ist polizeibekannt. Nach derzeitigem Kenntnisstand handelt es sich um einen Einzeltäter, eine Gefahr für die Bevölkerung in und um Reutlingen besteht nach derzeitigem Stand mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht. Nach derzeitigem Kenntnisstand liegen keine Anhaltspunkte für einen terroristischen Anschlag vor.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.reutlingen-macheten-angriff-eine-tote-zwei-verletzte.3f0c9431-da4e-4fb9-97e8-f0aed507cefb.html

  315. Und was ist in der Sch…presse zu lesen? AfD will daraus Kapital schlagen, die haben sich doch tatsächlich erdreistet zu behaupten, wennsie an der Macht wären, wäre sowas nicht passiert; ein eifriger Tagesspiegelredakteur hat sogar beflissen einen Screenshot von dieser Dreistigkeit gemacht. Weisst Du was, Du Tagesspieegel Pfosten: JA, MIT DER AFD WÜRDE ES SO EINEN DRECK IN UNSEREM LAND NICHT GEBEN!! AUCH WENN DAS IN DEINE LINKS-GRÜNE GESINNUNG NICHT PASST!!

  316. Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus. Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle. Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen. Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut. Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.
    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude. Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern. Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen. Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern. Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen. Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner. Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen.
    Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben. Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet. Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen. Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer). Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen. Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne. Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen. Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand. Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.
    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen. Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten.

    Gefunden: Kommentarbereich von http://www.pi-news.net

  317. #459 Karamba (24. Jul 2016 19:47)

    Die Wettervorhersage:
    24 Grad, wolkig. Durch feuchte Luft ist mit aggressiven Arabern zu rechnen.
    Nachmittags vereinzelt Macheteneinsatz in den Niederungen.
    In den Abendstunden dann vermehrt böhige Äxte bis in höhere Lagen.
    Im Laufe der Nacht cannes zu LKW-Einsatz kommen.
    ……………………………………….

    Sauwetter!

    „Semper paratus“

  318. #425 Tritt-Ihn (24. Jul 2016 19:38)

    Warum wird bei Ali Sonobly eigentlich von einem „Amoklauf“ gesprochen ?

    Der Typ hat seine Gewaltorgie ein Jahr vorgeplant.
    Für mich bedeutet „Amok“, wenn jemand von einem Moment auf den anderen die Nerven verliert und durchdreht.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/wer-war-der-amokschuetze-david-s-hat-seine-tat-ein-jahr-lang-geplant/13918328.html?google_editors_picks=true

    Für mich ist das Sprachverhunzung !

    Guckst du Wiki, Begriffe ändern sich eben mit der Zeit, spätestens seit Breivik und Utoya sind Amokläufe keine Kurzschlusshandlungen mehr:

    „Geplante Taten

    Diese Definition der WHO wird in der sozialwissenschaftlichen Forschung jedoch mittlerweile als unzureichend wahrgenommen. Es gilt heute als empirisch abgesichert, dass eine Vielzahl der Taten nicht impulsiv stattfindet, sondern oft sogar über mehrere Jahre hinweg detailliert durch die Täter geplant wurde. Um Gewalthandlungen wie beispielsweise in Erfurt oder Emsdetten zu erklären, wird folgende Neudefinition vorgeschlagen: „Bei einem Amoklauf handelt es sich um die (versuchte) Tötung mehrerer Personen durch einen einzelnen, bei der Tat körperlich anwesenden Täter mit (potenziell) tödlichen Waffen innerhalb eines Tatereignisses ohne Abkühlungsperiode, das zumindest teilweise im öffentlichen Raum stattfindet.“[7]“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Amok

  319. Merkels Gäste haben anscheint noch nicht fertig!Lustig ist,dass dies alles nichts mit einem Terroristischen Hintergrund zu tun hat.Nach Medienberichten wahrscheinlich wieder nur ein geistig verwirrter!Da draußen laufen aber sehr viele verwirrte rum!Allen voran die Moslemischen Gäste von Fr.Ferkel!Tja und das Morden geht halt weiter.Daran müssen wir uns wohl dran gewöhnen!Allen voran die CDU und SPDGRÜNELINKE Wähler!

  320. Ist Mutti mit ihren Bettlakaien inzwischen wieder nach der Aktion in München in den Urlaub gefahren?!
    (Glauch nach Italien gehts immer,mit 6 Bodyguards und sogar einen Taucher)

  321. Dafür hakt NTV und N24 gerade das How is who der Einzeltäter ab: Lubitz, Breivik, Winnenden usw.
    Auch in München ist die rrrächtzzz These noch nicht vom Tisch, da ja viele der Opfer Kinder der Sure waren.
    Auf die Idee, dass dies etwas damit zu tun haben könnte, das der liebe David.S Schiite, kommt natürlich niemand.
    Und Syrer sind eh alle friedlich, Assad ist böse und Merkel ist die Beste!
    Allahu Akbar

  322. „Sie war Polin und hat bei uns das Geschirr abgeräumt.“

    Also, da haben wir doch das Motiv. Mohammedaner metzelt Europäer nieder, wie immer…

  323. Meine Güte, was wird jetzt aber Künast sagen? Diesen ehrlichen hart arbeitenden Mann einfach so umfahren? Und Frau Göring erst? Behandelt man so Geschenke? Nee ich versteh die Bürger nicht mehr. Kein Wunder, dass sich unsere Kanzlerin angewidert abwendet.

  324. Nicht OT

    Homophober Angriff nach der CSD-Parade

    Zwei Männer sind am Sonntag homophob in Mitte beleidigt worden. Einer der beiden erlitt Verletzungen.

    Zwei 21 und 20 Jahre alte Männer sind in der Nacht zu Sonntag Opfer einer homophoben Attacke geworden. Laut Polizei wurden sie gegen 3 Uhr an einem Imbiss in der Luxemburger Straße in Mitte von einem jungen Mann aus einer Dreiergruppe heraus angesprochen und nach den schwarzen Strichen im Gesicht des 21-Jährigen gefragt. Als dieser antwortete, dass er von einer CSD-Veranstaltung komme, folgte das Trio den beiden.

    Der 21-Jährige wurde von zweien der Männer zu Boden gestoßen und geschlagen, er erlitt Kopf und Armverletzungen. Anschließend flüchtete das Trio.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-mitte-homophober-angriff-nach-der-csd-parade/13920352.html

    Das dürften Björn und Gerald aus Greifswald gewesen sein, beide Mitglieder der Jungen Alternative.

  325. Neben Fachwissen und -können werden im Berufsleben ja auch die sog. Sozialkompetenzen immer wichtiger, wie z. B. Umgang mit Kollegen, Teamfähigkeit, Unterordnung in eine Gruppe, Konfliktlösungsfähigkeit usw.

    Dass die vielen neuen Fachkräfte aus dem Orient und Afrika auch in diesem Bereich eine Klasse für sich sind, wurde meiner Meinung nach bisher von Politik, Medien und Wirtschaft noch nicht deutlich genug hervorgehoben.

    Blutiger Streit in Asylbewerberunterkunft

    Am Montagabend gegen 22.15 Uhr kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Mallersdorf-Pfaffenberg zwischen zwei Bewohnern (beide 31) zu einem Streit um einen Kopfhörer.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/straubing/regionales/Blutiger-Streit-in-Asylbewerberunterkunft;art1169,381867

    Wilde Schlägerei zwischen Asylbewerbern …
    Wegen einem ausgeliehenen Fahrradkorb …

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/kelheim/regionales/Wilde-Schlaegerei-zwischen-Asylbewerbern-in-der-Siegenburger-Unterkunft;art1176,381799

  326. Das war Mord Nr.16 in diesem Jahr.
    (Eigentlich ein Doppelmord!)

    Erst vor vier Tagen erstach ein Eritreer einen Marokkaner vor einer Gaststätte in Göttingen.

  327. Merkel sagte, die Werte der Alternative für Deutschland seien unvereinbar mit der CDU.
    Das stimmt !
    Die AfD steht für rechtsstaatlichkeit und Gesetztestreue, Meinungsfreiheit, für direkte Demokratie, Verantwortung gegenüber den Bürgern, sie steht für Vernunft, für nationale Selbstbestimmung, für eine starke Währung und ein Europa souveräner Staaten !
    Die CDU steht für gar nichts mehr.

  328. Focus:
    „Kein Hinweis auf terroristischen Hintergrund“

    http://www.focus.de/panorama/welt/eine-tote-zwei-verletzte-mann-mit-machete-sorgt-fuer-schrecken-in-reutlingen_id_5758513.html

    NEIN!
    Wie denn auch!
    Da hat ja auch nur ein syrischer Asilant mit einem Kukri-Kurzschwert wahllos Passanten zerhackt.
    Wie soll man denn da auf Terror kommen?

    Hey, die haben Recht!
    Natürlich ist das kein Terror. Das ist einfach nur der wahre Islam im „dar al harb“ (dem noch nicht islamisierten Kriegsgebiet, also Noch-Land der ungläubigen Kuffar). Denn wir wissen doch alle, dass Allah dieses Land nicht für die Deutschen gemacht hat.

  329. #433 LinksLiegenLassen   (24. Jul 2016 19:38)  
    Die entscheidende Frage wird wohl sein: Stellt die autochthone Bevölkerung im Herbst 2017 noch eine rechnerische Mehrheit für den AfD-Wechsel oder wird der Bevölkerungsschwund aufgrund von Attentaten und der kommenden Auswanderungswelle so groß sein, dass sich Özdemir die Kronjuwelen einfach nehmen kann?

    Die AfD wird nichts mehr reissen; das Zeitfenster für politische Lösungen ist
    schon lange geschlossen.

  330. #437 fozibaer (24. Jul 2016 19:41)

    Überall Erleichterung das es keinen terroristischen Hintergrund gibt.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Ich danke meinem Schöpfer!
    Zuerst gezittert und gebibbert und dann gebetet:
    Erhöre mich, mein Gott,
    lass uns ihn einen Einzeltäter nennen dürfen!
    Bitte enttäusche mich nicht.
    Mein Weltbild als Gutmensch gerät sonst ins Wanken!

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Hoffentlich erinnert sich Grädsche an die Worte unseres früheren Stuttgarter OB Rommel:

    „Es hät au a Schwob sei kenne!“

  331. #471 Fuerchtet Euch nicht
    „Sie war Polin und hat bei uns das Geschirr abgeräumt.“
    ************************************
    Haben die Polen eigentlich schon
    eine Reisewarnung rausgegeben ?

  332. Na klar, Waffenrecht verschärfen..hä,hä..

    Möchte gerne mal eine Statistik sehen, in der die Gewalttaten von Mitgliedern von Schützenvereinen, oder Jagdclubs ( mit ihren registrierten !! Waffen)
    aufgezeigt werden.

    Ach übrigens ihr bescheuerten GrünGenderInnen,
    unsere Vor-Vorfahren waren nicht die, die immer ein Liedchen auf den Lippen, beseelt von Blümchen zu Blümchen tänzelten.
    Die konnte sich nämlich gar nicht vererben :
    während sie so vor sich hin träumten, mit ihren traumblauen (blöden) Augen, Säbelzahntiger hinter der Ecke- schmatz-schluck-weg.

  333. So so so…. der syrische Salfistenbart-tragende Flüchtilant hat sich also in die polnische Serviererin des Dönerladens verliebt. Und weil die ihn nicht wollte hat er sie eben mit seinem Machetchen aufgeschlitzt.

    Das kann noch heiter werden.

  334. Die getötete frau soll schwanger gewesen sein laut einer holländische nachricht .also doppelmord .

    merkel verhaften !!!!

  335. #469 lorbas (24. Jul 2016 19:51)
    —————————————–
    Noch liest es sich wie Science Fiction, aber demnächst vielleicht schon bei uns Realität.

    🙁

  336. #468 lorbas (24. Jul 2016 19:51)

    Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    …… Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen…
    ……………………………………..

    Hehehehe .. ICH schon! Und andere auch…

    „Semper paratus“

  337. #22 katharer (24. Jul 2016 18:05)
    Bin gerade in der Provence.
    Nach 10 Tagen ohne WLAN und nicht 1 Kopftuch schau ich mal was so los ist in Deutschland
    Die Religion des Friedens hat ja mal wieder richtig für sich und ihren friedlichen Weg geworben
    ******************************************************************************************************
    In welcher „PROVENCE“ gibt’s keine Kopftücher?
    Waren Sie 10 Tage im Bergwerk unter Tage, oder was?
    Oder leiden Sie an einer unheilbaren Augenkrankheit?
    Ganz Südfrankreich ist verseucht.
    AUFWACHEN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  338. #466 Elijah   (24. Jul 2016 19:50)  
    […]Er habe sich in dem Lokal in die Frau verliebt, die er nun getötet habe, sagt Alhelo. „Sie war Polin und hat bei uns das Geschirr abgeräumt.“[…]

    Zu der ohnehin vorhandenen Primitivität der mohammedanischen Unkulturen kommt auch noch die sexuelle Komponente, die noch viel mehr Frauen in Gefahr bringen wird.

  339. Man hat dem Mörder sicherlich im kommunistisch-grünen BaWü noch keinen Benimmkurs gewährt.

  340. #479 Das_Sanfte_Lamm (24. Jul 2016 19:57)

    #433 LinksLiegenLassen (24. Jul 2016 19:38)
    Die AfD wird nichts mehr reissen; das Zeitfenster für politische Lösungen ist
    schon lange geschlossen.

    Ja, die AfD wäre bestenfalls ein Zwischenschritt. So wie die Dinge heute schon stehen und voraussichtlich bis Herbst 2017 stehen werden, müssen zu dem Zeitpunkt schon größere Kaliber aufgefahren werden (7.92 mm).

  341. Man muss sich an ausländischer Presse orientieren. Daily Mail zeigt viel mehr Fotos. Unsere Propaganda-Medien verschweigen und vertuschen doch alles. Aloha hackbar – möchte nicht wissen, wer sich gerade für die nächsten Attacken vorbereitet.

  342. #475 Tritt-Ihn (24. Jul 2016 19:56)

    Das war Mord Nr.16 in diesem Jahr.
    (Eigentlich ein Doppelmord!)

    Erst vor vier Tagen erstach ein Eritreer einen Marokkaner vor einer Gaststätte in Göttingen.
    ——————————————–

    So was finden Sie heute schon kaum noch im Lokalteil ihrer Zeitung unter „Verschiedenes“.

  343. Bei NTV sagen sie, er hat wahllos Menschen angegriffen.
    Einen Typen in einer der hier eingerissenen Sub Kultur Schischa Bar angegriffen.
    Typisches Muster also.. Israel mitten in der Buntland.
    Nur lassen sich die Schäfchen hier einfach schlachten.

  344. @ Horst Voll: Wollen wir wetten, dass die Wahlen abgesagt werden?
    Da reichen noch 1-2 Anschläge und die daraufhin steigenden Zahlen der AfD. Dann wird, zur Rettung der Demokratie und Stabilisierung der Lage, die Regierung beibehalten.

    OT: Simone Peters trötet schon wieder was von Waffenverbot. Auch für Deko Waffen usw..
    Schon klar.

  345. #491 Horst_Voll (24. Jul 2016 20:01)
    #479 Das_Sanfte_Lamm (24. Jul 2016 19:57)
    #433 LinksLiegenLassen (24. Jul 2016 19:38)

    (…)So wie die Dinge heute schon stehen und voraussichtlich bis Herbst 2017 stehen werden, müssen zu dem Zeitpunkt schon größere Kaliber aufgefahren werden (7.92 mm).

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Mein MG3 bei den Gebirgsjägern hatte zwar nur das Kaliber 7,62 – aber auch das würde reichen …

    Okay, ist schon ein paar Jahrzehnte her.

  346. Man muss sich an ausländischer Presse orientieren. Daily Mail zeigt viel mehr Fotos. Unsere Propaganda-Medien verschweigen und vertuschen doch alles.

    das weiss ich schon seit Jahren

    deshalb post ich hier meist ausländische Presse

    BRD Presse ist DDR Presse : Da lebt ihr hinter einer Mauer und bleibt dumm

    Wer nicht dumm sterben will, muss ausländische Presse lesen

  347. Der BMW hat hinten am äußert rechten Rand einen Aufkleber „Ich bremse auch nicht für Asilanten“.

    Nein, nicht dieser BMW.
    Meiner.
    Ab morgen!

  348. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/reutlingen-macheten-angriff-offenbar-eine-tote-und-verletzte-a-1104483.html

    Lasst uns unsere Qualitätsjournalisten feiern!!!

    Ein Mann sei im Bereich des Zentralen Omnibusbahnhofs in Streit mit einer Frau geraten und habe diese mit einer Machete verletzt.

    Das Motiv ist noch unklar. Laut Polizei besteht nach derzeitigem Stand keine Gefahr für die Bevölkerung.

    Er war in STreit mit einer Frau geraten aber das Motiv ist VÖLLIG unklar.

  349. ganz klar, blonder Weihnachtsmann mit Springerstiefeln, eindeutig zu sehen. wer etwas anderes behauptet ist Nazi

  350. #497 John Farson   (24. Jul 2016 20:05)  
    […]
    OT: Simone Peters trötet schon wieder was von Waffenverbot. Auch für Deko Waffen usw..
    Schon klar.

    WTF is Simone Peters ?!

  351. So langsam bekommt die Systempresse den Fall auch mit. Weil im Moment wohl niemand so richtig aufpasst, spricht man derzeit noch offen von einem syrischen „Asylbewerber“ als Täter. Da wird morgen ordentlich relativiert werden müssen und aus dem Täter mindestens ein verzweifelter, in der Fremde desorientierter und allein gelassener Menschen werden müssen, dem wir zu wenig Liebe entgegengebracht haben.

    To be continued …

  352. Einzeltäter und kein IS-Anschlag:Na toll ist man dann weniger tot?

    Es gibt da unten nicht nur den IS sondern andere Mörder Gruppen, die sind noch schlimmer.

    Und das Allerschlimmste : Die werden vom Westen unterstützt
    Von denen werden auch viele hier in Deutschland gekommen sein.

  353. Der Michel hat sich schon an den tobenden Bürgekrieg gewöhnt und ist froh, wenn er nicht selbst betroffen ist. Frau Künast jubelt, der Täter wurde nicht erschossen.

    Was würde jemand sagen, der mit einer Zeitmaschine aus den 70er Jahren des 20 Jhdt in das Jahr 2016 reisen würde?

  354. Auf jeden Fall kommen die Rotarmisten in Berlin und den Medien nicht zur Ruhe.
    Alles eingetroffen, was die Hasser, Hetzer und Rassisten so vorhergesagt haben. Und das ist erst der Anfang.
    Politik und Presse wird der Arsch auf Grundeis gehen, weil ihre Schätzchen sich einfach nicht benehmen können.
    Deshalb sind die auch so versessen, gegen das Internet vorzugehen.
    Blöd ist halt nur, dass es im Ausland auch Journalisten gibt, zudem noch richtige. Maas wird fluchen, dass man die nicht so gut unter Druck setzen kann.

  355. Ja… wie jeder weiß liegt es an der Pudding-Größe … die Nazis hatten den Rammeldan missachtet…
    die Religiöse-Freiheit missachtet…
    dann hat man schon solche Einzel-Taten …!
    Ich sehe das Ganze auch nur als eine Aufwärm-Übung der Islam-Sklaven

  356. #490 Horst_Voll   (24. Jul 2016 20:01)  

    #479 Das_Sanfte_Lamm (24. Jul 2016 19:57)
    Die AfD wird nichts mehr reissen; das Zeitfenster für politische Lösungen ist
    schon lange geschlossen.
    Ja, die AfD wäre bestenfalls ein Zwischenschritt. So wie die Dinge heute schon stehen und voraussichtlich bis Herbst 2017 stehen werden, müssen zu dem Zeitpunkt schon größere Kaliber aufgefahren werden (7.92 mm).

    Es weiss doch ohnehin jeder, dass mit politischen Mitteln wie etwas Wahlen nichts mehr korrigiert werden wird und dass es nur Lösungen gibt, die sich (noch) niemand traut, auszusprechen.

  357. OT (oder auch nicht)

    Bin gerade in Kroatien, weit und breit keine Afghanen, Marrokaner oder ähnliches Gesindel, meine Frau kann unbesorgt auch einmal alleine an den Hoteleigenen Strand gehen.

    Dann schlage ich die Krone auf und lese unter Nachrichten aus Österreich:

    http://mobil.krone.at/phone/kmm__1/app__CORE/sendung_id__32/story_id__521394/story.phtml

    Diese Sexattacken müssen S O F O R T aufhören. Bürger, wehrt Euch, denn der Staat lässt Euch alleine. Weg mit diesem ganzen Drecksgesindel.

  358. Die Tagesschau berichtet: Mann tötet Frau. Was für eine verdrehte Lüge! Es handelt sich mindestens um den Amoklauf eines Syrers. Bloß nicht berichten!

  359. Es ist interessant, wie schnell die Medien darüber hinweggehen. Details sind nicht bekannt, dabei seit über einer Stunde z.B. hier zu lesen.

  360. Tagesschau: „Ein MANN hat mit einer Machete angegriffen“

    ja das ist die wichtige Information, bloss nichts davon sagen das es ein Asylforderer war. Schön das wir das Geschlecht geklärt haben, das war ausschlaggebend.

  361. Gerade WDR4! Nachrichten gehört:
    Erste Meldung geht über „München“, dann alles mögliche, z.B. auch, dass durch schärfere Kontrollen der Franzosen die Leute in Engeland Richtung Kontinent viele Stunden Wartezeit hinnehmen müssen – blablabla.
    Aber von REUTLINGEN, was ja durch sämtliche Internet-Gazetten praktisch rund um die Welt ist: KEIN WORT!!!
    Danke, WDR! Und das ist bestimmt kein „Verscheigen“ von Informationen – nein, damit wollt Ihr ja nur die Gutmenschenseelen schonen!
    Also: DANKE!
    🙁

  362. Der BMW-Fahrer soll GAS gegeben haben.
    GAS geben können auch Mopedfahrer oder Piloten von Propellermaschinen oder auch der Grillmeister am Propangasgrill. Evtl. gibt es auch noch andere Berufsgruppen, die GAS geben können, je nach Saison.

  363. Aktuelle Kamera

    ein Mann

    Es war also ein Mann, der in Reutlingen eine Frau mit der Machete tötete. Wie immer kurz und schnörkellos sowie wahrheitsliebend: ihre Aktuelle Kamera

  364. Für jeden Mord an Deutsche begangen durch Merkels Wahninvasion wird dieses Subjekt zur Rechenschaft gezogen! Der Tag kommt an dem die Wahnsinnige noch ganz schnell laufen lernt.

    Dieses elende verdammte gesamte Politgesoggz muss weg!

  365. ScheiXX Tagesschau! NACH Olympia Meldungen um 20:13 h ein dünner Satz: Mann ersticht Frau, schon vorher strafrechtlich in Erscheinung getreten, ein Streit war vorangegangen. Lügenpresse!!!

  366. Die Tagesschau der sogenannten GEZ-Qualitätsmedien hat tatsächlich bis 20:13 Uhr gebraucht, um einen Bericht mit einer Länge von 20 Sekunden zu senden. Dass es sich bei dem „Mann“ um einen syrischen Asylbewerber handelt bleibt unerwähnt.

    Hahaha

    LÜGENPRESSE, LÜGENPRESSE, LÜGENPRESSE !!!!

  367. Was soll so ein friedliebender 21-jähriger, sommerlich testosterongeplagter Jüngling auch tun, wenn die Hormone mit ihm durchgehen!?
    Hat nicht jeder von uns damals im entsprechenden Alter Ähnliches getan – okay, es waren bei uns … eigentlich … ja nur … Gedankenspiele (zu unserer Zeit waren Macheten, deren Begriff viele nicht einmal richtig zu schreiben wussten, noch sehr gut vor Missbrauch durch falsche Hände versteckt).

    Aber mach(e)te das den großen Unterschied?
    JA, Renate Künast, GENAU DAS macht ihn!!!

    Und erlauben wir uns auch diesmal die bewährte Reziprokanalyse, wird klar: Wäre der Täter christlich-deutsch und das Opfer fremd-muslimisch, würde die gesamte grüne Politprominenz (von Lieber-tot-als-Roth bis zu Kötztdermir) in Reutlingen mit riesigem Presserummel und medialem Getöse auftauchen – und in manchem grünen Wirrkopf der Wunsch aufkommen, der kollektivschuldige schwäbische Ort möge zur Strafe in ‚Flüchtlingen‘ umbenannt werden.

    Wie prophetisch doch Akifs Blick gewesen ist, während selbst unter einheimischen Patrioten 2014/15 sich noch etliche in Sicherheit wähnten: DAS GROSSE SCHLACHTEN HAT BEGONNEN …
    Dem ist nur noch hinzuzufügen, dass – Gnade sonst Gott diesem, unserem Heimatland! – die Amtszeit von „Honeckers Rache“ in spätestens 15 Monaten ein Ende haben MUSS.
    Erzengel Michael, Schutzpatron aller Deutschen, erlöse uns …

  368. Raymond Swoboda (Fachausschuß für Recht u. innere Sicherheit) hatte heute Abend auf der AfD Kundgebung in Würzburg deutlich empfohlen:

    Ich geb es mal sinngemäß wieder:
    Bewaffnet euch, besorgt euch Verteidigungsmittel, wie Pfefferspray usw., macht Kampfsport.

    Also, klare Ansagen; wer nciht will, ist selber Schuld.

    Ich habe jetzt meinen kleinen Waffenschein und nächste Woche gehe ich ins Fachgeschäft.

  369. „Zeugen berichteten laut Polizei von einem Streit zwischen dem Mann und einer Frau in der Nähe des Busbahnhofs. Als dieser eskalierte, habe er sie angegriffen und getötet. In der Folge habe er dann noch einen Mann und eine weitere Frau verletzt…““
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/gewalttat-mann-toetet-frau-in-reutlingen-mit-machete-1.3093164

    Klar, deshalb hatte der Syrer eine Machete dabei, falls er mal mit Frauen in Streit geraten sollte:

    „GEHST DU ZUM WEIBE, VERGIß DIE MACHETE NICHT!“
    (MUSLIM-FAN NIETZSCHE)

    🙁

  370. Zwei Zitate die hier passen:

    „Sie können die Realität ignorieren, aber sie können die Konsequenzen der ignorierten Realität nicht ignorieren.“ – Ayn Rand

    „Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selbst.“ – Bertolt Brecht

  371. #508 Das_Sanfte_Lamm (24. Jul 2016 20:09)
    #497 John Farson (24. Jul 2016 20:05)
    […]
    OT: Simone Peters trötet schon wieder was von Waffenverbot. Auch für Deko Waffen usw..
    Schon klar.

    WTF is Simone Peters ?!

    Ein Member der Partei, die selbst zarteste Ansätze von konservativen Gesetzen erfolgreich blockiert und hier quasi die offizielle Meinung diktiert.
    Die Maghreb Staaten, also Länder wo viele Deutsche (unverständlicherweise) Urlaub machen, zu sicheren Ländern erklären, erfolgreich blockiert.
    Deal with it, diese Leute haben hier leider mehr zu sagen, als gut ist.
    Auch wenn sie noch so große Schwachköpfe sind.

  372. In Merkels Tagesschau nur eine Randnotiz. Natürlich auch nichts von einem Bereicherer. Was ist das für eine Scheisse hier.

  373. Ich hatte vorhin noch ein Gespräch mit einer älteren Frau. Die meinte, man muss sie beschäftigen, damit sie nicht auf dumme Gedanken kommen. Der hatte aber einen Job, wie ich sie kurz darauf aufklären musste.

  374. @Marie Bernhardine: Bei NTV haben sie gesagt, er habe vorher schon einen Mann angegriffen, der in einer Schischa Bar saß und schwer verletzt.

  375. Die ARD Tagesschau um 20:00 Uhr widmete dem „Streitgespräch“ in Reutlingen satte üppige 21 Sekunden!
    „Hinweise auf Terror gibt es nicht“.

    Da fühle ich mich jetzt gut informiert.

    Zum Glück war das kein Terroranschlag, sondern einfach nur eine zickige Frau, die es wagte, dem edlen Araber zu widersprehcen. Was fällt der auch ein, nicht sofort fickificki zu machen?

  376. Oma bekommt zum Geburtstag ein echt supergeiles
    neues Messerset für die Küche.

    Sie ist eine begnadete Köchin.

    Liebe Grüne, geht Kleiner Waffenschein bei Oma ?

    Oder muß sie in die Metzger-Innung?

  377. Was habt ihr denn? Liebt ihr uns etwa gar nicht mehr? Wir haben doch wahrheitsgetreu aus Reutlingen berichtet ohne etwas zu verschweigen.

    Es war ein Mann, so war ich hier stehe

    gez.
    Kai Gniffke (ARD-Programmkoordinator)

  378. Ich sage :

    Schxxx auf die Regierung
    Schxxx auf die Polizei
    Schxxx auf die Bundeswehr

    Wir muessen uns selber verteidigen –
    Das ist unser LAND !

  379. DDR1 verschwieg in seinen Nachrichten die Herkunft des Täters und nannte es eine Beziehungstat™
    Ja, in Deutschland häufen sich die Anschläge, aber keiner soll irgendwie politisch oder religiös motiviert sein…na toll, dann haben wird die bunte™ kranke Gesellschaft, die das Merkel-Pack will.
    Merkel treten Sie zurück! Das ist der einzige Dienst, denn Sie dem Land noch erbringen können

  380. #476 wurstsalat (24. Jul 2016 19:56)

    Merkel sagte, die Werte der Alternative für Deutschland seien unvereinbar mit der CDU.
    Das stimmt !
    Die AfD steht für rechtsstaatlichkeit und Gesetztestreue, Meinungsfreiheit, für direkte Demokratie, Verantwortung gegenüber den Bürgern, sie steht für Vernunft, für nationale Selbstbestimmung, für eine starke Währung und ein Europa souveräner Staaten !
    Die CDU steht für gar nichts mehr.

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Wer unsere Situation einmal emotionslos und rein faktenorientiert analysiert, kommt zwangsläufig zu folgender Erkenntnis:

    Dieser Regierung vertritt keinesfalls die Interessen der hier Lebenden.

    Wenn diese Handlungen nicht als Hochverrat eingestuft werden können, was denn dann?

    Ein Land vor die Wand fahren, sich um alles in der Welt kümmern, außer um die Autochthonen! (Die sich ein Regierung wählen, um die eigenen Interessen zu vertreten!)

    Revolution ist angesagt!

    Diese Frau gehört nicht zur Spezies Homo sapiens – sie ist der Teufel in Verkleidung!

    https://www.youtube.com/watch?v=PfYT1bU0z7g

  381. Entwarnung!
    Das Kukri-Kurzschwert war nur auf einer Seite geschliffen.

    Man stelle sich mal vor, das wäre beidseitig geschliffen gewesen. Was da hätte passieren können!

  382. #532 Frau Holle (24. Jul 2016 20:15)

    Die Tagesschau der sogenannten GEZ-Qualitätsmedien hat tatsächlich bis 20:13 Uhr gebraucht, um einen Bericht mit einer Länge von 20 Sekunden zu senden. Dass es sich bei dem „Mann“ um einen syrischen Asylbewerber handelt bleibt unerwähnt.

    Hahaha

    LÜGENPRESSE, LÜGENPRESSE, LÜGENPRESSE !!!!
    =======================================
    KEIN WORT, dass es sich um einen polizeibekannten syrischen „Flüchtling“ handelt.
    Der Mord kam unter: Ferner liefen….
    Politik und Medien haben mit getötet!
    .
    Hätte ein polizeibekannter Rechter die Frau getötet, womöglich noch eine Muslime, wäre das Spitzenthema gewesen.

    Einfach nur PFUI!

  383. #540 Schnitzel0815   (24. Jul 2016 20:15)  
    [….]
    „Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selbst.“ – Bertolt Brecht

    In Deutschland wird man den Eindruck nicht los, dass bei der Auszählung fleissig nachgeholfen wird, damit es den Anschein hat, die Kälber wählten ihren Metzger aus freien Stücken.

  384. #497 John Farson (24. Jul 2016 20:05)

    @ Horst Voll: Wollen wir wetten, dass die Wahlen abgesagt werden?

    Da kann ich nicht ihr Wettgegner sein. Bei einer weiteren Verschärfung der Lage bietet sich das von selbst an. Das Grundgesetz kann notfalls geändert oder einfach ignoriert werden. In der Euro-Krise hat sich unsere Polit-Elite auch an kein einziges Gesetz gehalten. Immer war alles „alternativlos“ oder „auf einem guten Wege“.

    Aber auf eines würde ich sofort wetten: Das geht nicht gut aus.

  385. In der Aktuellen Kamera natürlich keine Beschreibung außer „ein Mann“.

    Die LÜGENPRESSE als STAATSFERNSEHEN des LÜGENSTAATS.

  386. Wie wäre es denn mal mit einer zeitweisen Ausgangssperre für unsere Killfugees, damit wir letzten Deutschen auch mal stressfrei auf die Straße können?

    Mittlerweile stellt sich ja die Frage: „Die oder wir!“

  387. Leider bringen es die Zombies von CDU/CSU nicht fertig, aufrecht gehend Merkel abzusetzen.

  388. Wieder mal aufgehübscht. Beziehungstat. Wer will das so schnell schon heraus gefunden haben. warum sind dann andere Menschen auch noch verletzt worden?

  389. Messerstecherei in Göttingen, wieder einmal ein „Deutsch-Iraner„, vier Verletzte, zwei davon schwer.

    Der Täter hatte einem Schild („Deutsche sind Hunde“) und stach dann zu.

    Wenn ein Deutscher das machen würde („Muslime sind Hunde“), wäre absolut die Hölle los über dieses schwere rassistischer Attentat.

    Aber wenn der Täter ein Moslem und die Opfer nur Deutsche sind, ist es ja kein Problem, waren sowieso alles Nazis.

    http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/Uebersicht/Blutige-Messerstecherei-in-Goettinger-Innenstadt

  390. Respekt an den Autofahrer in RT der den Mörder mit seinem Auto gestoppt hat (Frau Künast und Herr Augstein werden ihn anzeigen) und an den Anwohner in München, der den Amokschützen durch sein verbales Agieren in die Realität gebracht hat.

    Wird Mutti diese Beiden auszeichnen?

  391. Die Wähler in McP und Berlin haben im September die Möglichkeit, den verantwortlichen Politikern samt Lügenpresse die richtge Antwort zu geben.

    Es geht darum, ob die Bürger solche Zustände weiter und vermehrt haben wollen oder nicht.

    Jeder, der dann noch Altparteienblock wählt, hat mitgemordet.

  392. Der Ärmste. Bestimmt traumatisiert. Die lange Flucht über die Türkei, Griechenland und den Balkan hat im wohl stark zugesetzt. Dann das bürokratische Deutschland mit seiner kalten Gesellschaft, die jeden Migranten ausgrenzt und keinem eine Perspektive bietet. Muss man Verständnis haben für die Tat. Wir brauchen dringend mehr Traumatherapeuten, Psychologen, Psychiater, Flüchtlingshelfer, Betreuer etc. Dringend!

  393. In der Tagesschau wurde dieses Mordattentat kurz vor Schluss ca. 20 Sekunden erwähnt. Natürlich kein Hinweis darauf, dass es sich bei dem Täter um einen syrischen *Flüchtling* handelt, aber die deutliche Ansage, dass dieses Mordattentat KEINEN terroristischen Hintergrund hat.

    Mann oh Mann, ganz offensichtlich liegen die Nerven bei den Lügenmedien ziemlich blank. Häufen sich doch solche Meldungen nun schon fast täglich.

  394. #567 Marti (24. Jul 2016 20:22)

    das mehrere trotz durchgeknalltem Messerasyli geholfen haben gibt Anlass zur Hoffnung

  395. Täter und Opfer sollen im gleichen Imbiss gearbeitet haben.

    Er soll sich in die Frau verliebt haben.

    Laut „Bild“ Beziehungstat.

  396. Das war kein Terroranschlag, sondern Islamfolklore aus Syrien.

    Dass der dabei Amok gelaufen ist, könnte damit zu tun haben, dass in den Medien in letzter Zeit der Name Breivik so oft erwähnt wurde.

    Das werden die Medien also auch dem Breivik in die Schuhe schieben.

  397. Die letzten Tage: Würzburg, München, Reutlingen Göttingen,…

    Ab wann redet man eigentlich von einem Bürgerkrieg?

  398. Ich nerve, ich weiß, aber ich stelle mein Post von vorhin nochmals ein. Schaut euch das Video an(!):

    Damit es nicht in Vergessenheit gerät:
    Alter Mann hat einige Tage zuvor folgendes Youtube verlinkt:

    https://www.youtube.com/watch?v=L0IMLvlpZFY

    Es bringt die Problematik einmalig auf den Punkt (v.a. die erste und letzte Minute).

    Danke Brigitte Gabriel. Wenn ihr genau das Video angeschaut habt, ist euch aufgefallen, dass sie eigentlich nur ZWEI Antworten hat:

    1. Wehret den Anfängen

    und

    2. Zitat: Es bedarf nicht vieler Menschen die Welt zu verändern, nur WENIGE Entschlossene!

    Ad. 2.: Darin setze ich meine kleine Hoffnung für Deutschland. Die breite Masse wirds nicht schnallen. Meine Einschätzung.
    Ihr könnt euch zusammenrotten wie ihr wollt, das wird in D. sehr schwer.
    Ohne eine charismatische, b e s o n n e n e Figur an der Spitze (siehe Gandhi) wirds richtig schwer.

    Doch die könnt’s reissen.

    AfD: Ah, charismatische Figuren: Vielleicht der behäbige Gauland? Ach nö, doch nicht. Na ja, vielleicht die adrette Petry? Mmhhh? Oder die Storch, die jedes Fettnäpfchen besucht? Weidel, zusammen mit Höcke: arrogantes Traumpaar? Ne jetzt hab ichs: Meuthen, genialer Systemsesslepf…, ja der kann’s.

    Das ich nicht lache… sorry, in einer solchen Situation vermasseln die es so saumässig, nochmals sorry, lachen ist heute nicht angebracht.

  399. Beschämend und erschreckend, wie die TV-Nachrichtenmagazine, deren medialer Broterwerb in diesen Tagen zum einen in der Verbreitung möglichst beruhigender, vom islamischen Hintergrund aktuellen Terrors ablenkender Meldungen zu bestehen scheint, zum anderen in der Verunglimpfung und Verspottung vermeintlich rechter Bürger (die sich in Wirklichkeit der Willkommenskultur-Lobotomie durch die Medien haben entziehen können und so unverschämterweise noch bei Verstand sind), auch in diesem Fall die Meldung der Polizei vor der Bevölkerung zurückzuhalten versucht, daß es sich bei dem 21jährigen Täter um einen ihr bekannten Flüchtling aus Syrien handelt.

    In der Zwischenzeit werden gewiß in den Redaktionen Pläne für den Moment ersonnen, ab dem sich diese Wahrheit wirklich nicht mehr zurückhalten läßt, anstatt sie lieber weiter zu unterschlagen, und Argumente dafür gesucht, warum die Tatsache, daß nach den letzten Bluttaten von Würzburg und München auch in diesem Fall wieder ein Moslem die Waffe gegen friedliche Menschen geführt hat, ja doch überhaupt nichts zur Sache beiträgt und diejenigen, dies auch nur ansprechen, die Bluttat für ihre niederen Zwecke instrumentalisieren und damit die eigentlich charakterlich Schlechten sind.

    Auch die Computerspieler sind schon wieder als Gefährder wie als Opfer ausgemacht worden (ein TV-Interview mit einem vermeintlichen Experten für Computerspiel-geschädigte Jugendliche mit einem Counterstrike-Plakat im Hintergrund hat erst heute die von De Maizière eingeworfene Behauptung aufgegriffen), in jedem Fall aber sind nun die Computerspiele an sich als das eigentliche Problem erkannt — Hauptsache, es gelingt auch weiterhin, vom Islam als Verursacher für Wahnsinn und weitere Gefahrenquelle für unser Land abzulenken. Man spricht von „Verrohung der Gesellschaft”, wo die Rede doch scharf und gezielt davon sein sollte, daß wir bereits über eine Million total verrohte Menschen in unser Land gelassen haben, in dem sie nun ein ernstes Problem darstellen.

  400. na ja und es sind ja ohnehin nur einzelfälle. der täter hat eine depressive phase, war bereits in psychotherapeutischer Behandlung und die ganze Sache hat keinen islamistischen Bezug, ist also völlig harmlos.

  401. Ich vermute der Fall wird möglichst schnell unter den Teppich gekehrt und von Merkel wird man keinerlei Ansprache sehen

  402. Die tote Schwangere kam aus Polen und arbeitete im Lokal „Mangal“.
    Der Asilant war in sie verliebt (BILD).

    Aus purer Liebe hat er dann auch noch
    irgendwelche andere Passanten zerhackt (das steht nicht in BILD).

    Er hatte vermutlich die Sex-Anleitung der Regierung für die Asilanten noch nicht in Kopie erhalten und wusste sich jetzt nicht anders zu helfen, als einfach draufloszuhacken. Muss man auch Verständnis für haben abgesichts de Zustände in den gebeutelten Heimatländern, die von der EU so schlimm ausgebeutet werden.

  403. Im ZDF hatte man überraschenderweise erwähnt, daß es ein syrischer Asylant war. Natürlich hat vor Ende der Sendung auch noch nachgeschoben, daß es kein Terrorakt war.
    Wir können also alle wieder beruhigt sein.

    Die Polizei startet übrigens morgen ein Tauschprogramm „Macheten gegen Pudding“

  404. #580 Domme123 (24. Jul 2016 20:26)

    hallo??! Unsere geliebte Führerin kann sich nun nicht wirklich um jeden Messerangriff ihrer Lieblinge kümmern.

  405. #458 Karamba (24. Jul 2016 19:47)

    Die Wettervorhersage:
    24 Grad, wolkig. Durch feuchte Luft ist mit aggressiven Arabern zu rechnen.
    Nachmittags vereinzelt Macheteneinsatz in den Niederungen.
    In den Abendstunden dann vermehrt böhige Äxte bis in höhere Lagen.
    Im Laufe der Nacht cannes zu LKW-Einsatz kommen.

    Sehr schön, Ihr Wetterbericht ist spitze! :-)Er ist aber auch bedrohlich real(istisch).
    Ja, es ist tatsächlich so, man kann die Gewalttaten von Merkels Selfie-Kumpanen nur noch mit ganz, ganz viel Ironie und Sarkasmus ertragen.

  406. Die Patin vom Terror wird auch dieses mal bestimmt nichts kritisches aus dem Parteienblock zu hören bekommen.

    letztens stand wg.der Vorfälle in Wüzburg dieses in der NZZ:
    „Die AfD wird versuchen, sich dies für die Wahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern trotz internen Querelen zunutze zu machen“.
    Ja selbstverständlich soll die AfD das machen.Schon deswegen weil sie die einzige Oppositionspartei ist.
    Die Blockparteien selber haben die AfD doch wählbar gemacht.

  407. #580 Domme123 (24. Jul 2016 20:26)

    Für nur eine tote Biokartoffel holt man die Verrückte aus dem Kanzlamt nicht vor die Kamera, die machts nur bei zweistellig.

    Daff müffen wir ausfhalten.

  408. Und dann lese ich im Politbarometer, die AFD stehe derzeit bei 11%. Ich sollte besser meinen Urlaub genießen, denn das dicke Ende kommt bestimmt.

  409. #575 Tritt-Ihn   (24. Jul 2016 20:25)  
    Täter und Opfer sollen im gleichen Imbiss gearbeitet haben.
    Er soll sich in die Frau verliebt haben.
    Laut „Bild“ Beziehungstat.

    Wenn man in jemanden verliebt ist, heißt das noch lange nicht, dass man auch in einer Beziehung mit der Person ist.

  410. Schlimmer Verdacht: Hat sein Sprachlehrer versagt? War er gar ein rechter?
    Brachte der ihm absichtlich falsche Wörter für „Kondom“ bei? „Kukri“ statt Kondom.

    Willst du Sex mit einer Frau, dann benutze immer ein Kukri.

  411. #593 Poison (24. Jul 2016 20:29)

    Versteckte Drohung? Muslim mit Bohrmaschine greift an?

  412. Das wird in den polnischen Zeitungen sicher ein Thema sein.

    Noch ein Grund mehr für die Polen, in der Flüchtlingsfrage hart zu bleiben.

  413. #591 Tiefseetaucher (24. Jul 2016 20:29)

    Die Niederschlagsmenge entspricht dabei dem üblichen Durchschnitt zu dieser Jahreszeit

  414. Liebe Frau Künaxt, dieser Zauselbart wurde leider nicht final gekopfschusst. Dürfen wir ihnen jetzt die Kosten zur lebenslangen All-Inclusive Verpflegung in Rechnung stellen ?

    Man müsste die Polizei dafür verklagen so verschwenderisch mit deutschen Steuergelder umzugehen.

  415. @ #596 Das_Sanfte_Lamm (24. Jul 2016 20:30)

    „Bist du verliebt, vergiß die Machete nicht!“
    (Ali Dawud Nietzsche, Muslim-Fan)

  416. #492 raginhard (24. Jul 2016 19:59)
    Die erstochene Frau:
    „Sie war Polin und hat bei uns das Geschirr abgeräumt.“
    ————————————————————————-

    Deswegen lassen die Polen ja auch keine INVASOREN rein! Die sind nicht so doof wie die Merkel!

  417. „Märtyrer“, also moslemische Mörder, die zu Tode kommen, sollte man auf jeden Fall hier in der Schweineerde begraben. Das würde sicher abschrecken.
    Geht doch nach Arabien, ihr &%$§““)&)%)!
    Dort könnt ihr machen, was ihr wollt, schlachten wen ihr wollt und sterben wie ihr wollt.
    Und wie werdet ihr euch wundern, wenn ihr plötzlich vor dem weißen Thron steht statt kleine Jungfrauen zu besteigen.
    Euer perverses Paradies ist eine Illusion Jungs, begreift doch endlich, dass ihr verführt wurdet, belogen und betrogen.

  418. Ich habe gerade nochmal durchgezappt: keine weiteren Sondersendungen auf den bekannten Kanälen.

    Ich übersetze für mich: Alles gut in Buntland. Wir müssen uns an solche „Vorfälle“ gewöhnen. Lediglich eine Tote und zwei Verletzte durch ein Koranarxxxloch. Nichts besonderes also.

    Scheiß-BRD, schmier einfach ab!!!!!!!!!!!

  419. Die Polin hat’s nun geschafft.
    Dank Merkels Aufmunterung „Wir schaffen das“.

    Hoffen wir, dass die oberste Führerin es auch bald geschafft hat.
    H#sslich ist die nur von außen. Die Innereien sehen viel besser aus. Wie wäre es mit einer Schönheitsoperation vom Kukri-Doc?

    Wir schaffen die. Aus dem Amt.
    Aber flott. Im Galopp.

  420. Ich weiß nicht ob schon gepostet wurde, aber ist zum Brüllen:

    Ein anderer Augenzeuge zu BILD: „Der Täter war völlig von Sinnen. Er rannte mit seiner Machete sogar einem Streifenwagen hinterher.“

    Wo wollten die Polizisten denn hinfahren ?
    War wohl gerade Mittach

  421. #597 Das_Sanfte_Lamm

    Vielleicht war der Grund verschmähte Liebe.

    Sie hat ihn vielleicht abgelehnt und als sie von einem anderen schwanger wurde, ist er durchgedreht.

  422. Depression

    Mich wundert es, das es Tausende depressive Biodeutsche gibt, glaubt man den Statistiken.

    Aber wieviele rennen davon mit Äxten, Macheten und Pistolen rum?
    Na gut, ich geste ein, einen Airbus gegen einen Felsen zu steuern, ist auch nicht gerade fein…

  423. Dann hat er die Frau getötet, weil sie von ihm schwanger war, oder wie?! Zurück mit dem Aloha-Gesindel in die Steinzeit, wo sie hergekommen sind.

  424. So lange die BRD besteht war sie noch nie so unsicher für die Bevölkerung wie heute.
    Gewaltverbrechern und Mördern wird gleich nach der Tat von den Medien und Offiziellen Depression oder psychische Probleme bescheinigt.
    Die Täter werden im Fernsehen gepixelt und schonend behandelt, die Opfer hatten eben Pech am falschen Ort zu sein.
    Über die Herkunft der Täter ganz zu schweigen.
    Die Merkeltruppe meint, Deutschland wäre sicher. Ja, bei Panzerlimousinen und Bodyguards kann man klug reden.
    Was ist das für ein Sch…staat geworden.

  425. #513 Verwirrter (24. Jul 2016 20:07)

    Wann meldet sich Merkel zu Wort, morgen um 17.00Uhr?

    Es ist mir unbegreiflich, dass die Bevölkerung ihr dieses passive Aussitzen sämtlicher Probleme so sang- und klanglos durchgehen lässt.

    Diese Frau hat so ein verdammtes Glück, dass der 0815-Michel höchstens mal die Faust in der Tasche ballt aber kaum auf die Straße geht.

    Es geht uns noch viel zu gut, wir sind wohlstandsverwöhnt und davon profitiert Mad Mama ganz gewaltig, obwohl sie nichts zu diesem Wohlstand beigetragen hat.

  426. Polizeibekannter Asylbewerber aus Syrien .. warum wurde dieses Schwein nicht abgeschoben ??????

  427. #580 D Mark (24. Jul 2016 20:25)

    Die letzten Tage: Würzburg, München, Reutlingen Göttingen,…

    Ab wann redet man eigentlich von einem Bürgerkrieg?

    Sobald die Opfer anfangen, sich zu wehren. Davor sind es Einzelfälle, Depressionen oder Traumatisierungen.

  428. Ich fordere eine Verschärfung des Waffenrechts. Jeder deutsche Mann mit einwandfreiem Leumund und Führungszeugnis wird dazu verpflichtet sich mit einer scharfen Waffe oder wenigstens einer frisch geschärften Machete zu bewaffnen, die er immer einsatzbereit mit sich führen muss.

    Stellen wir uns mal vor am Freitag in München hätten tatsächlich vier Islamterroristen um sich geballert. Bis die Polizei eingetroffen wäre hätten die schon Fünfzig erschossen. Bei entsprechender Bewaffnung der Zivilbevölkerung aber könnte man die Zahl der Opfer mindesten halbieren oder durch Abschreckung vielleicht sogar ganz verhindern. Uns wird gar nichts anderes mehr übrig bleiben. Der Staat kann uns jedenfalls nicht mehr schützen. Ausser er verschärft eben die Waffengesetze so wie ich es gerade ausgeführt habe.

  429. #578 Tritt-Ihn (24. Jul 2016 20:25)

    Täter und Opfer sollen im gleichen Imbiss gearbeitet haben.

    Er soll sich in die Frau verliebt haben.

    Laut „Bild“ Beziehungstat.
    …………………………………………..
    Schon wieder ein „Döner-Mord“? Tstststs..

    Semper paratus

  430. Die neuen Internisten haben ihr Besteck halt immer dabei.Für Notfälle.

    Im Ernst,wieso musste der Mann sich mit einer Machete rumquälen
    Kann Angela ihre Gäste nicht mit vernünftigen Sturmgewehren ausrüsten?

  431. Irgendwann werden die Merkel-Wähler-Zombies sich an die Attentaten gewöhnen und so abgestumpft sein, daß es ihnen nichts ausmacht, solange sie oder ein Angehöriger nicht betroffen sind.
    Das neue Mantra heißt:
    Der Terror gehört zu Deutschland
    Es sind alles Einzelfälle™, traumatisierte Einzeltäter™, ist der Preis einer bunten™ Gesellschaft…
    Ja, wir müssen uns wohl oder übel damit abfinden, daß wir nicht mehr unbeschwert auf die Straße gehen kann…und erst, wenn die Araber-Mafia-Familien-Clans sich die Pfründe gesichert haben im Drogen- und Rotlichtmilieu, dann haben wir in unserem Land nichts mehr zu melden.
    Unsere Zukunft ist bunt™…freuen wir und mit den Teddy-Werfern und hoffen, daß wir bald genauso senil sind, dann macht es uns nichts mehr aus…

  432. #610 pippo kurzstrumpf der erste (24. Jul 2016 20:34)

    Opfer ist ja auch nur eine Polin,die sich hier den Arsch wund gearbeitet hat die sind jetzt nicht so wichtig, wir haben in der Regierung ja beschlossen, dass Polen doof ist.

    Wichtig wirds erst wenn ein Liebling den anderen metzelt, das geht ja nun wirklich nicht da könnten ja Stellen von Soziallaberlogen und Helferkreisen bedroht sein

  433. MENSCH LEUTE AUS DEM OSTEN (HELLDEUTSCHLAND) : Rottet euch zusammen, baut die Mauer wieder auf und macht die Grenzen sofort dicht. Schickt vorher alle Illegale in den linksgrün versifften Westen und bestraft die Volksverräter von den Altparteien.

  434. Thank you, Daily Mail for quick pics on city slaughter in Reutlingen/Germany.

    Bloody summer to be continued.

    Please keep us informed in this matter.

  435. Und schon klebt der „Merkel muss weg“ an meinem Autoheck. Bin gespannt, wie viele morgen mit Daumen hoch und Hupen darauf reagieren.

  436. #612 Travis Bickle (24. Jul 2016 20:34)

    Ich weiß nicht ob schon gepostet wurde, aber ist zum Brüllen:

    Ein anderer Augenzeuge zu BILD: „Der Täter war völlig von Sinnen. Er rannte mit seiner Machete sogar einem Streifenwagen hinterher.“

    Wo wollten die Polizisten denn hinfahren ?
    War wohl gerade Mittach

    Ne, ernsthaft jetzt? Ich erwarte eigentlich Polizisten, die in so einer Situation den Rückwärtsgang einlegen und dann mal gucken, wie schnell der Streifenwagen unter Vollgas damit fahren kann.

  437. #613 Tritt-Ihn   (24. Jul 2016 20:35)  
    #597 Das_Sanfte_Lamm
    Vielleicht war der Grund verschmähte Liebe.
    Sie hat ihn vielleicht abgelehnt und als sie von einem anderen schwanger wurde, ist er durchgedreht.

    Exakt das wird auch zutreffen.
    Die mohammedanischen Unkulturen sind auch in Dingen wie Sexualmoral noch auf dem Stand des Einzellers.
    Während unter Europäern derartige Beziehungstaten eher im Promille-Bereich anzutreffen sind, drehen die bereits komplett am Rad, wenn die nur eine Frau im Bikini sehen, anstatt ihre in Müllsäcke gehüllten Fetten, die sich nur watschelnd von einem Fuss auf den anderen fortbewegen können.

  438. Top Russian Church Exorcist: Hillary Shows ‚Clear Signs‘ of Demonic Possession

    Da kenn ich noch welche.

  439. #610 pippo kurzstrumpf der erste (24. Jul 2016 20:34)

    Scheiß-BRD, schmier einfach ab!!!!!!!!!!!

    Sie haben recht. Ich ertappe mich manchmal auch mit solchen Gedanken nach dem Motto, wenn das Volk sich das alles gefallen lässt und nicht auf die Straße geht, dann haben wir es vielleicht nicht besser verdient.

    Vielleicht haben die Linken ja recht wenn sie sagen: Deutschland verrecke

  440. Immer dann, wenn eine Mordtat begangen wurde und in den Nachrichten betont wird, es sei Kein Terrorakt, kann man mittlerweile sicher sein, dass ein Muselmane dahinter steckt

  441. Übrigens gibt es heute keine Sonder-Talkshow in der ARD. War wohl nix los die letzten Tage in Deutschland.

  442. Ist Künaxt schon vor Ort?

    Wegen der artgerechten In Obhutnahme ,meine ich.Nicht,das dem Mann ein Haar gekrümmt wird.Finde es auch nicht gut,das der Mann da auf der Straße liegt.Hätte man zumindest einen Teppich runter legen können.

  443. #616 Jungle_42   (24. Jul 2016 20:36)  
    Dann hat er die Frau getötet, weil sie von ihm schwanger war, oder wie?!

    Welche durchschnittliche mitteleuropäische Frau lässt sich von einem solchen Mann schwängern?

    Der wird bei ihr abgeblitzt sein und als er mitbekam, dass sie von einem anderen schwanger war, ist der ausgetickt.

  444. #634 niki (24. Jul 2016 20:42)

    kannst blind darauf wetten das ein Musel war, ich biete mittlerweile sobald ich etwas von Anschlag, Terror, Amoklauf höre blind jedem in meiner Nähe eine 100,-€ Wette an das es ein Musel war. Noch niemand wollte die Gegenwette halten

  445. Na Merkel, war ja so gewollt.

    Ich schau mir heute Abend mal Hart aber herzlich an.

    #628 wallace-49 (24. Jul 2016 20:39)
    MENSCH LEUTE AUS DEM OSTEN (HELLDEUTSCHLAND) : Rottet euch zusammen, baut die Mauer wieder auf und macht die Grenzen sofort dicht. Schickt vorher alle Illegale in den linksgrün versifften Westen und bestraft die Volksverräter von den Altparteien.

    Was machst du mit uns Berliner?

  446. Laut Medienberichten ist der syrische Mörder wie von Sinnen hinter einem Polizeiauto hergelaufen. Eigentlich müsste doch die Polizei den Täter verfolgen, um Mneschenleben zu schützen. Oder?
    .
    Und der „pöse“ BMW-Fahrer, der den syrischen Mörder angriffsunfähig gemacht hat, wird sicher noch eine schlimme Strafe bekommen. Zumindest Führerscheinentzug. Das ist das mindeste.

  447. #612 Travis Bickle (24. Jul 2016 20:34)

    Ich weiß nicht ob schon gepostet wurde, aber ist zum Brüllen:

    Ein anderer Augenzeuge zu BILD: „Der Täter war völlig von Sinnen. Er rannte mit seiner Machete sogar einem Streifenwagen hinterher.“

    Wo wollten die Polizisten denn hinfahren ?
    War wohl gerade Mittach
    ……………………………………..

    Zur nächsten Dönerbude?

    Semper paratus

  448. Es klang ja bereits an :

    Man wird sich von der Angelegenheit raus halten oder sich anhören müssen, dass Beziehungstaten in jeder Gesellschaft vorkommen, also alles Zufall war und weder mit Flüchtlingen noch mit den Islam zu tun hat.

    Das Gezeter um das Für und Wider kann sich jeder ausmalen.
    Dabei ist tückisch, dass daran ja ein Funken Wahrheit klebt.
    Vielleicht sind solche Vorfälle selbst bei wiederholten Folge ungeeignet, den Asyl Wahnsinn zu kritisieren.
    An Ende wird die ganze Argumentation darauf reduziert.

    Kennt man ja :: alles völlig übertrieben, instrumentalisierend, diskriminierend, fremdenfeindlich, ewig gestrig, realitätsfern, rechts, homophob –

    besser ist, auf die Krise als MassenPhänomen einzugehen.

  449. #642 Cassandra (24. Jul 2016 20:45)

    ja die Plätze fürs Bundesverdientskreuz sind auch schon alle mit Heldenkämpfern gegen Rechts belegt

  450. Aber wieviele rennen davon mit Äxten, Macheten und Pistolen rum?

    Keiner.

    Die liegen bis früh Nachmittags im Bett unter der decke und werden von grossen Ängsten gequält.

    Am späten nachmittag kommen sie endlich bis zur Wohnungstüre, haben endlich den Schlüssel gefunden und das Geld, gehen sie vielleicht schnell essen einkaufen um die Ecke, weil die Angst ist nicht mehr so gross, jetzt geht es.

    Abends stehen sie dann richtig auf und gehen um 4 uhr morgens zu Bett, manchmal noch später

    Woher ich weiss, ratet mal

  451. Mal etwas ganz anderes:
    Die Maus an meinem Computer bewegt sich häufig, OHNE dass ich sie berühre.
    Könnte das eine Maas-nahme von höherer Stelle sein?

  452. Chefsprecher Jan Hofer nahm sich vorhin in der ARD-Tagesschau (Hauptnachrichtensendung) volle 20 Sekunden dafür Zeit, uns von dem Doppelmord des syrischen „Flüchtlings“ zu erzählen, der sich heute nachmittag in Reutlingen/Baden-Württemberg auf offener Straße abgespielt hat. Nur nannte Hofer sie „Mann“ und „Frau“, weiter nichts, obwohl mehr bekannt war. Danach bis zum Wetter: 90 Sekunden Berichterstattung über eine längst entschiedene Tour de France. Mein Gott.

  453. Körperverletzung mit Todesfolge, im Affekt, im Zustand geistiger Verwirrung. Nicht schuldfähig.
    0 Monate ohne Bewährung. Die Strafe kann auch in 1 Schokopudding Marke Hamza umgewandelt werden.

    Weitermachen!
    In der Polizeiakte des Asilanten stand bisher nur 1 mal Körperverletzung drin.
    Jetzt eben 4 mal Körperverletzung zusätzlich.
    Also wie ein Intensivtäter sieht der nun wahrlich nicht aus.
    Abschiebegründe liegen nicht vor.

    Außerdem gibt es noch immer viel zu viele Deutsche in Deutschland. Wer soll die denn alle abschlachten, wenn wir solche Fachkräfte einsperren würden?

  454. Liebe Leute, bitte entspannt euch alle mal ein bißchen:
    Das war doch nur ein Einzeltäter. Gut – früher hatten wir bestenfalls einmal im Jahr einen Einzeltäter, aktuell, wöchentlich und bald vielleicht täglich. Ein Einzeltäter ist doch im Prinzip immer nur ein Einzelfall. Auch wenn es den bald täglich gibt.

    Aber das Gute bleibt doch, es sind nur Einzeltäter. Man stelle sich mal vor, wie die Frau ausgesehen hätte, wenn zwanzig Täter mit der Machete auf sie eingeschlagen hätten. Das wäre doch nicht schön gewesen. Also sind Einzeltäter in solchen Fälle durchaus positiv zu sehen.

  455. #650 Cassandra (24. Jul 2016 20:48)

    nein, idr sind das massnahmen von älterer Stelle, die Maus ist kaputt, Sensor schmutzig etc. Ein wie auch immer geartet Angriff auf ihren Rechner benutzt nicht ihren Mauszeiger um irgendetwas zu tun

  456. #567 Marti (24. Jul 2016 20:22)

    Messerstecherei in Göttingen, wieder einmal ein „Deutsch-Iraner„, vier Verletzte, zwei davon schwer.

    Der Täter hatte einem Schild („Deutsche sind Hunde“) und stach dann zu.

    Wenn ein Deutscher das machen würde („Muslime sind Hunde“), wäre absolut die Hölle los über dieses schwere rassistischer Attentat.

    Aber wenn der Täter ein Moslem und die Opfer nur Deutsche sind, ist es ja kein Problem, waren sowieso alles Nazis.

    http://www.goettinger-tageblatt.de/Goettingen/Uebersicht/Blutige-Messerstecherei-in-Goettinger-Innenstadt

    ———-Wenn der zugroaste in Göttingen nur noch Hunde sieht, wo es doch von LINKEN/Grünen „Gutmenschen“nur so wimmelt dann……..

  457. 632 Jens Eits (24. Jul 2016 20:41)

    #610 pippo kurzstrumpf der erste (24. Jul 2016 20:34)

    Scheiß-BRD, schmier einfach ab!!!!!!!!!!!
    ————————-
    632 Jens Eits (24. Jul 2016 20:41)

    Sie haben recht. Ich ertappe mich manchmal auch mit solchen Gedanken nach dem Motto, wenn das Volk sich das alles gefallen lässt und nicht auf die Straße geht, dann haben wir es vielleicht nicht besser verdient.

    —————-
    gestern waren 14.000 hier auf PI..
    wenn jeder noch drei andere aktiviert und vor das Kanzleramt marschiert..ein Traum.

    Selbst Stürzenberger steht oft fast alleine da,bei seinen Aktionen.
    Oder man ist zu alt..oder die Kinder..kein Geld..oder krank..Ausflüchte gibt es genug..

    Man könnte,wenn man nur ernsthaft wollen würde….

  458. „Anhaltspunkte für einen terroristischen Anschlag gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher.“ [focus]

    Na, da bin ich aber froh.
    Ich dachte schon, es sei so ein Islamist.
    Dabei ist er nur ein friedlicher Muslime.
    Also, alles gut!

  459. #622 Cato (24. Jul 2016 20:37)

    Ich fordere eine Verschärfung des Waffenrechts. Jeder deutsche Mann mit einwandfreiem Leumund und Führungszeugnis wird dazu verpflichtet sich mit einer scharfen Waffe oder wenigstens einer frisch geschärften Machete zu bewaffnen, die er immer einsatzbereit mit sich führen muss.
    __________________________________

    …ach dazu benötige ich einen Waffenschein?

    🙂

  460. „Für die Bevölkerung besteht keine Gefahr und hat es zu keinem Zeitpunkt gegeben. Alles nur bedauerliche Einzel- und Beziehungstäter.“ Keine Sau interessiert sich für die Opfer und die Hinterbliebenen. Wir sind doch nur Arbeitssklaven und werden ausgepresst, damit Mutti ihre Aloha-Söhne verwöhnen kann.

  461. @#650 Cassandra (24. Jul 2016 20:48)
    Die Maus an meinem Computer bewegt sich häufig, OHNE dass ich sie berühre.

    Das liegt an den Mineuren unter deinem Haus. War damals in Wien genauso.

  462. Auffallend !

    Fast alle Opfer der letzten Attacken waren Migranten oder Touristen.

    Wo sind die „Kampf gegen Rechts“-Menschen.

    Man spürt viel Verständnis für die Täter.

    Es zeigt sich doch immer wieder:
    Opfer erster Klasse (von Nazis getötet!)
    Volle Anteilnahme des medienpolitischen Establishments.

    Opfer dritter Klasse (von Migranten getötet!)
    Erst mal schauen, was es für Entlastungsgründe für den Täter gibt.

  463. Dutzende geschockte, traumatisierte und verängstigte Passanten, die sich dieses Abschlachten ansehen mußten und um ihr Leben fürchteten.

    Die kommen natürlich nicht bei BILD, GEZ-„Analisten“ und Premium-Schreibsklaven vor.

  464. #643 Cassandra (24. Jul 2016 20:45)

    Der BMW fahrer soll Türke gewesen sein. Ein Deutscher würde sich das auch nie wagen, er würde dafür länger verknackt werden als der Machetenschwinger.

  465. #659 Karamba (24. Jul 2016 20:52)

    *grin* ja könnte natürlich auch sein das Türken unter dem Haus einen Tunnel graben, man sollte nichts ausschliessen.

  466. #654 balduino (24. Jul 2016 20:50)

    #650 Cassandra (24. Jul 2016 20:48)

    nein, idr sind das massnahmen von älterer Stelle, die Maus ist kaputt, Sensor schmutzig etc. Ein wie auch immer geartet Angriff auf ihren Rechner benutzt nicht ihren Mauszeiger um irgendetwas zu tun

    Ja, die wirklichen Angriffe laufen meist unbemerkt im Hintergrund ab…das Problem hatte ich auch schon öfters…die schlechte Nachricht: Die Maus wird bald kaputt sein und sollte ersetzt werden. Vielleicht hilft aber auch eine Reinigung…kann man ja erstmal probieren.

  467. Habe gehört, er hatte Streit mit der Frau.
    Na ja, mache ich in so einer Situation auch: Machete raus (hat man ja immer sowieso dabei) und erstechen.
    Das war dann der letzte Streit, wird sich die Frau beim nächsten Mal überlegen.

  468. #580 D Mark

    Ab wann redet man eigentlich von einem Bürgerkrieg?

    Bürgerkrieg nennt man, wenn Bürger eines Landes gegeneinander kämpfen.

    Wenn Bürger gegen fremde Invasoren kämpfen, dann heißt das nur Krieg.

  469. #650 Cassandra (24. Jul 2016 20:48)

    Mal etwas ganz anderes:
    Die Maus an meinem Computer bewegt sich häufig, OHNE dass ich sie berühre.
    Könnte das eine Maas-nahme von höherer Stelle sein?

    Nein, das hat idR andere Ursachen.

    Wenn Maas-nahmen ergriffen werden, würdest du das im laufenden Betrieb deines Rechners kaum mitbekommen, höchstens an der Geschwindigkeit, aber nicht durch unkontrollierte Bewegungen des Mauszeigers.

  470. muslimische beziehungen werden halt mit der machete,beilen,oder hackmessern getrennt.

    das ist eine tiefferwurzelte tradition.

    die grünen haben für diese art der scheidung allergrössten respekt.

  471. #662 Heisenberg73 (24. Jul 2016 20:53)

    #643 Cassandra (24. Jul 2016 20:45)

    Der BMW fahrer soll Türke gewesen sein. Ein Deutscher würde sich das auch nie wagen, er würde dafür länger verknackt werden als der Machetenschwinger.

    Ja, der BMW-Fahrer hatte wohl Glück, daß er Türke ist, das hat er doch eine Chance straffrei davonzukommen…er sollte sich nur vor der Künaxt in Acht nehmen…denn das war einfach nur inhuman, einen traumatisierten Gast einfach so zu rammen, nur weil er hier seine Kultur auslebt.

  472. Seltsamerweise wird diese Horrortat in den Staatsmedien ziemlich flach gehalten.
    Ein polizeibekannter Asylant: schon toll, sucht „Schutz“ – wird straffällig mit was auch immer – bleibt natürlich in Deutschland herzlich willkommen.
    Danke Merkel und Co!!!!!
    Aber ich denke, es fängt erst an. Wird schon noch weitergehen mit den neuen Einwohnern.
    Bis zum nächsten Mal.

  473. „Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“

    Originalton Merkel.

  474. „#513 Verwirrter (24. Jul 2016 20:07)
    Wann meldet sich Merkel zu Wort, morgen um 17.00Uhr?“
    GARNICHT!!!!!
    Die Legende zu diesem Fall lautet: es ist ein Streit vorangegangen zwischen beiden: der Mann wollte messern, die Frau hat sich gewehrt. Daraus sreht die Lügenpresse einen vorangegangenen Streit. Man kauft Merkel etwas Zeit, indem man sich von Einzelfall zu Einzelfall hangelt. Diese Zeit braucht sie, um den Krieg gegen ihr Feindbild „Ruffland“ vorzubereiten.

  475. Ich betrachte diese Tat als Terror-Anschlag gegen die einheimische Bevölkerung.

    Der der ihn umgefahren hat wird härter bestraft als der arme traumatisierte angehende Atomphysiker.

  476. #650 Cassandra

    Mal etwas ganz anderes:
    Die Maus an meinem Computer bewegt sich häufig, OHNE dass ich sie berühre.
    Könnte das eine Maas-nahme von höherer Stelle sein?

    Das Problem hatte ich auch mit meiner Funkmaus. Sie reagierte nur sher widerwillig auf die Mausbewebungen und Mausklicks, aber der Zeiger bewegte sich manchmal von alleine oder war urplötzlich an einer ganz anderen Stelle oder gar nicht sichtbar. Nun habe ich zur Sicherheit eine weitere Maus (kabelgebunden) angeschlossen. Mit der läuft es jetzt wieder ganz gut.

  477. DER MÖRDERISCHE SYRER WAR IN EINE POLIN VERLIEBT:

    Opfer Polin…

    Merkel-Sauer, geb. Kasner, hat väterlicherseits polnische Wurzeln:
    Vater Pastor Horst „Kasner“ Kazmierczak

  478. +650 Casandra

    Türkische Mineure unter deinem Haus ?

    Hast du zufällig eine Flüchtlingsunterkunft in deiner Nähe ?
    Vielleicht graben die ja schon Tunnel, um den öffentlichen Nahverkehr zu entlasten.

    Man darf nicht immer das Schlimmste denken.

  479. Mit Macheten ist einiges möglich.
    Ich erinnere an das Massaker in Afrika.
    Hutu Tutzi-
    Da wurde vieles mit Macheten „erledigt“

  480. #643 Cassandra
    Und der „pöse“ BMW-Fahrer, der den syrischen Mörder angriffsunfähig gemacht hat, wird sicher noch eine schlimme Strafe bekommen. Zumindest Führerscheinentzug.

    Sollte es ein Bio-Deutscher gewesen sein, was ich jedoch kaum für möglich halte, dann gibt es einen drüber wegen versuchtem Todschlag.
    Was es ein Mekmek, dann wird er zum Helden des Tages gekürt.

  481. #633 Jens Eits

    Ich ertappe mich jeden Tag neu: auf der einen Seite darf das alles nicht wahr sein, Deutschland hat das einfach nicht verdient!

    Und gegensätzlich: schau dir die ignoranten, arroganten, vollverblödeten Fratzen an, eigentlich sch…egal was kommt. Soll der Islam doch machen, verdient ist er.

    Ich bin fast jeden Tag in diesem Zwiespalt, einige andere vermutlich auch.

    Letztlich: Deutschland ist zur Zeit im Arsch, aber der Islam, seine Gewalttäter können nicht die Alternative sein. Auf keinen Fall. Nutzen wir das POTENTIAL uns friedlich, zivilisatorisch weiterzuentwickeln. Es ist vorhanden! Darum geht es letztlich. Halten wir uns den Islam vom Leib, damit die Zukunft vielleicht doch noch (und wieder) lebenswert wird.

    (Wenn ich nicht aufpasse, werde ich auch noch depressiv.)

  482. #676 Ku-Kuk

    „Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“

    Originalton Merkel.

    —————————————————
    Diesen Spruch sollte man auf alle Beileidschreiben an die Hinterbliebenen von Migrantengewalt schreiben, damit die Hinterbliebenen auch richtig akzeptieren können.

  483. #676 Ku-Kuk (24. Jul 2016 21:00)

    „Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“

    Originalton Merkel.
    Ja, das ist das neue Mantra:
    „Der Terror gehört zu Deutschland“
    das ist eine logische Konsequenz des alten Mantras:
    „Der Islam gehört zu Deutschland“
    Alles gut, das gehört zu einer bunten™ Gesellschaft…

  484. #612 Travis Bickle (24. Jul 2016 20:34)

    Ich weiß nicht ob schon gepostet wurde, aber ist zum Brüllen:

    Ein anderer Augenzeuge zu BILD: „Der Täter war völlig von Sinnen. Er rannte mit seiner Machete sogar einem Streifenwagen hinterher.“

    Wo wollten die Polizisten denn hinfahren ?
    War wohl gerade Mittach

    Deutsche Polizisten? Die haben eine Armlänge Abstand gesucht…

    So weit ich gelesen habe, hat ein BMW Fahrer die Szene beobachtet und den Typen umgefahren. Wobei man bei BMW und Mercedesfahrer fragen muss, ob das wirklich Absicht war. 🙂

    Zum Glück haben die Bullen noch rechtzeitig umgedreht, um sich nach der Verhaftung ablichten zu lassen.

  485. Die Tat in München wollen die jetzt Videospielen in die Schuhe schieben.

    Die Tat in Reutlingen hat die Tagesschau auf einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau heruntergespielt, ohne Nennung der Herkunft etc..

  486. Aber die jungs sind nicht doof –
    die wissen Sie werden nicht laenger als
    6 Monate sitzen – danach ist Deutschland
    schon im Buergerkrieg und es gibt keine
    Gefaengnisse mehr.

  487. mag sein dass die Merkel missverstanden haben und dachten sie sucht Fachkräfte im Holzhacker bzw. dschungel roden.

    nun finden sie heraus dass das ein Missverständnis war
    plausible Erklärung dass die hier mit axt und machete auf heute losgehen.

  488. GOTT SEI DANK! Lese gerade in der Presse das es „kein Terroranschlag“ gewesen sein soll.

    Eine schwangere Frau wird am hellichten Tag mit einer Machete niedergemetzelt. So lange kein „Terror“ dahintersteckt, ist ja alles in bester Ordnung. Sollen wir das ab jetzt unter Folklore abhaken???

  489. Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“

    Originalton Merkel

    Wir müssen gar nix akzeptieren, du unerträgliche dumme Kuh!

  490. #698 werta43 (24. Jul 2016 21:09)

    So lange kein „Terror“ dahintersteckt, ist ja alles in bester Ordnung. Sollen wir das ab jetzt unter Folklore abhaken???

    _____________

    so werden in Syrien beziehungsprobleme gelöst. seien Sie mal ein bisschen kultursensibel!

  491. @#651 Cassandra (24. Jul 2016 20:48)
    Die Maus an meinem Computer bewegt sich häufig, OHNE dass ich sie berühre.

    Wenn das Mäusschen nicht spurt, dann zerhack‘ sie doch mit einer Machete.

  492. #29 Milli Gyros (24. Jul 2016 18:08)

    Macheten-Muxels hatten wir im Bonner Raum auch schon, bisher aber noch keinen Toten. War zum Zeitpunkt des Angriffs keine Ausgangsperre für Kartoffeln? Kommt demnächst bestimmt!

    So fern liegt das nicht mehr, ohne Spaß. Mit langsamem Einbruch der Dunkelheit verschwinden die Deutschen in den Häusern. Nur noch die Hundehalter draußen.

    Dafür, auch im ländlichen Raum, die ganze Gegend voller Kuffnucken. Die Alteinwanderungsfälle, meist Fundi-Türken lt. Bart, im Auto.
    Die Araber-Klientel und die Afghanen in Zweier bis Vierer-Gruppen überall lungernd in die Landschaft verteilt.

    Wer jenseits der Rush-Hour durch die Stadt fährt, sieht nur noch die Kamelleute. Ich bin schon fast erstaunt, dass noch keine Ziegenherde durch die Hauptverkehrsstraße getrieben wurde.

  493. Wieso wurde Merkels persönlich eingeladenes Schätzchen überhaupt festgehalten?
    Der verpisste Dschihadi latscht morgen eh wieder frei rum.

  494. Der hätte schon längst abgeschoben sein müssen, nachdem was er sich vorher schon alles geleistet hat. Hier hat die Politik billigend in Kauf genommen, dass dieser Täter weiterhin sein Unwesen treiben konnte. Eine Entschuldigung für das Versäumnis der Abschiebung gibt es nicht.
    Dank an den Türken, der diesen Dreckskerl mit seinem Auto umgenietet hat. Das nennt man echtes Heldentum und Zivilcourage.

  495. Wahrscheinlich stellt jetzt irgendein blödgesoffenee und blödgekiffter grüner Winkeladvokat Anzeige gegen den Autofahrer.
    Wer jetzt noch von rechter Hetze spricht und die traumatisierte Bereicherung in Schutz nimmt, macht sich schuldig und hat Blut an seinen Händen kleben.

  496. Im Artikel stimmen einige Angaben nicht, der Täter heißt Björn, ist doppelpromovierter Atomphysiker aus Norwegen und wurde nur falsch verstanden.

    Ach halt, doch nicht – SO EIN WUNDER! Das Opfer kam aus Polen.

  497. #702 Karamba (24. Jul 2016 21:12)

    @#651 Cassandra (24. Jul 2016 20:48)
    Die Maus an meinem Computer bewegt sich häufig, OHNE dass ich sie berühre.

    Wenn das Mäusschen nicht spurt, dann zerhack‘ sie doch mit einer Machete.
    ======================================
    🙂

  498. #678 Ohnesorgtheater
    Merkel aus dem Urlaub holen und ihr zeigen was sie hier angerichtet hat …

    Von einem blutigen Tatort zum nächsten schleppen, den Hinterbliebenen in die Augen sehen und ihre blöden Sprüche wiederholen.
    Und als „WarmUp“ das Kopfabsäbeln des kleinen syrischen Jungen durch einen „Gemäßigten“ ansehen müssen.

  499. @#707 Moccasin (24. Jul 2016 21:14)
    Der hätte schon längst abgeschoben sein müssen, nachdem was er sich vorher schon alles geleistet hat.

    Boa, du Unmensch.
    Bist wohl rechts?
    Gar AFD-Wähler?

  500. Scheinen wir gerade die Inflation der psychisch Labilen zu erleben, oder hatte nix mit nix zu tun. Nix scheint auch ziemlich häufig vorzukommen bei Merkels Gästen, psychisch wie kulturell.
    Mit solchen Fachkträften brauchen wir uns um die Zukunft Schlands keine Gefanken mehr zu machen.

  501. „Kein Hinweis auf terroristischen Hintergrund“

    Aber Islam-Hintergrund. Noch schlimmer.

    Terroristen haben wir ein paar tausend im Land. Aber Islam-Anhänger insgesamt haben wir MILLIONEN im Land.

    Und vielleicht gibt es mit der Türkei einen neuen Deal. Für jeden „Flüchtling“, den die Türkei aus Deutschland zurücknimmt, darf ein anderer „Flüchtling“ in Deutschland jemanden töten.

  502. Kaum auszuhalten, wie die gleichgeschalteten GEZ-Medien die Macheten-Attacke präsentieren. Empfangen die Anweisungen von ganz oben aus dem Progaganda-Ministerium. Halten uns wohl für total bescheuert.

  503. #710 Hypatia (24. Jul 2016 21:16)

    „es ist mir egal ob ich schuld an ihrer ermordeten Schwester bin, nun ist sie halt tot“

  504. #709 Cassandra (24. Jul 2016 21:15)
    #702 Karamba (24. Jul 2016 21:12)

    @#651 Cassandra (24. Jul 2016 20:48)
    Die Maus an meinem Computer bewegt sich häufig, OHNE dass ich sie berühre.

    Wenn das Mäusschen nicht spurt, dann zerhack‘ sie doch mit einer Machete.
    ======================================
    🙂
    ___________________________________________

    Hahahahaha

  505. #299 Die Wehr (24. Jul 2016 19:08)

    „Deswegen war es auch eine Beziehungstat …“
    ——————————————————

    Und selbst wenn: was wäre daran beruhigender?

    Vermutlich ist war eine Deutsche (etwas anderes wüßten wir genauer – die armen Migranten …), und eventuell auch schwanger.

    War es etwa ihr tödlicher Fehler, mit einem Fernmigranten bekannt zu sein? Aber nein, viva la integracion!

  506. Die Linken werden sagen: Wie kann ein Volk, das am Tod von mehr Menschen als jedes andere Schuld trägt, sich über ein paar einzelne Gewalttaten so aufregen?!

  507. Taj jetzt bekommen unsere Facharbeiter kein Auto und auch kein Haus!Und vor allem keine Frau!Also müssen unsere Testosteron gesteuerten Facharbeiter halt jeden ungläubigen töten!Komisch nur,dass es auch Migranten erwischt!Die fahren aber glücklicherweise diese Täter um!Wenn die da mal nicht von Frau Künast ärger bekommen!Denn man hätte diesen Täter doch nur gut zureden stoppen können LOL!Oh man was für eine kranke scheiße hier gerade in Germany abläuft!Und das war liebe Leute nur der Anfang!

  508. „Kollege beschreibt Täter als freundlichen Kerl.“

    Wenn das die Freundlichen sind, was machen dann erst die Unfreundlichen?
    Legen die die Machete vorher noch ins Feuer oder beschmieren sie die Klinge mit Sambal-Olek?

  509. Die Medien lügen ziemlich dreist:

    Es war faktisch eine Terror-Tat.

    Laut Resolution 1566 des UN-Sicherheitsrates sind „terroristische Handlungen solche, die mit Tötungs- oder schwerer Körperverletzungsabsicht oder zur Geiselnahme und mit dem Zweck begangen werden, einen Zustand des Schreckens hervorzurufen, eine Bevölkerung einzuschüchtern oder etwa eine Regierung zu nötigen.

  510. Sollte die Frau die Freundin des Täters gewesen sein, so hält sich mein Mitleid in Grenzen. Welche Frau fängt bitte Beziehungen mit Asylanten an?? Muss das sein? Es gibt in Europa genügend brauchbare Männer – aber wer meint, einen Wilden aus der Steinzeit zähmen zu müssen, der wird eben früher oder später auf Granit beißen.

  511. #715 balduino

    „es ist mir egal ob ich schuld an ihrer ermordeten Schwester bin, nun ist sie halt tot“

    Und wenn Ihnen das nicht paßt, dann ist das nicht mehr Ihr Deutschland …

    Ist das alles widerlich geworden.

  512. Noch eine dreiste Lüge der Medien:

    Asylbewerber ist falsch.

    Es war faktisch ein Asylbetrüger und illegaler Eindringling.

    § 263 StGB Betrug

    (1) Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Der Versuch ist strafbar.

    Grundgesetz Artikel 16a:
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist

    In Deutschland bestimmt § 14 Abs. 1 AufenthG:
    Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er 1. einen erforderlichen
    Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt

    Es gibt faktisch KEINE Flüchtlinge über den Landweg.

  513. Schon wieder ein ausgegrenzter Flüchtling der hier nur nach Frieden gesucht hat und nun traumatisiert und einsam sein eigenes Schlachtfest im Gastland veranstaltet hat!

    Mir wird kotzübel, wenn ich diese Hurensöhne sehe und wenn ich an die Politiker und Unterstützer dieser Barbaren denke…Blut tropft von ihren Händen…

    Durch dieses Monster in Berlin, dass irgendwo in einr stinkenden Erdgrube hockt, mit krankhaft entstellter Fratze unser Land in ihren Krallen zerfetzt und dabei…“Meeeiiiiin Schaaaaatz“ kreischt, wird alles in den Abgrund gerissen!

  514. #725 mangooo
    Sollte die Frau die Freundin des Täters gewesen sein, so hält sich mein Mitleid in Grenzen. Welche Frau fängt bitte Beziehungen mit Asylanten an?

    Wollen wir hoffen, daß wenigstens die osteuropäischen Frauen noch alle Sinne beisammen haben.

  515. #726 mangooo (24. Jul 2016 21:24)

    Sollte die Frau die Freundin des Täters gewesen sein, so hält sich mein Mitleid in Grenzen. Welche Frau fängt bitte Beziehungen mit Asylanten an?? Muss das sein? Es gibt in Europa genügend brauchbare Männer – aber wer meint, einen Wilden aus der Steinzeit zähmen zu müssen, der wird eben früher oder später auf Granit beißen.
    _______________________________

    Sehe ich genau so….Meine Tüten Mitleid sind alle…alle..Ich habe noch eine ganz kleine Tüte, die ist allrdings ausschließlich für Minderjährige Opfer von Gewalttaten reserviert.

    Ich habe allerdings ein ganzes Lager, welches bis an die Decke prall gefüllt mit, Sarkasmus, Hohn und Spott ist.

  516. polizeibekannt heißt heutzutage wahrscheinlich nur, das er registriert ist.
    Es hätte ja auch sonst jemand sein können, den es eigentlich gar nicht gibt.
    „Teile der Bevölkerung würden sie nur verunsichern“
    L.Misere

  517. Helter – Skelter, in ganz Deutschland

    OT,-……..Meldung vom 24.07.2016 15:19

    Brutaler Raubüberfall in der Dresdner Neustadt

    Dresden – Am frühen Sonnabendmorgen wurde ein 50-Jähriger in der Dresdner Neustadt von vier bis fünf Männern überfallen und ausgeraubt. Die Polizei konnte zunächst zwei Tunesier (23) stellen.Gegen 2:15 Uhr wurde der Mann in einen dunklen Hauseingang gezerrt. Dort standen vier bis fünf weitere Männer. Das Opfer versuchte mit seinem Telefon den Notruf zu wählen. Daraufhin wurde ihm gegen den Kopf getreten.
    Er stürzte und verlor sein Smartphone. Ein Mann aus der Gruppe rief daraufhin „Handy, Handy“. Woraufhin ein weiterer Angreifer das Telefon nahm und alle vom Tatort wegrannten.
    „Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnten zwei Täter gestellt und vorläufig festgenommen werden“, erklärte ein Polizeisprecher. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um 23-jährige Tunesier. Der Staatsanwalt verfügte, dass die zwei Männer nach Abschluss der polizeiliche Maßnahmen wieder freigelassen werden. https://mopo24.de/nachrichten/brutaler-raubueberfall-in-der-dresdner-neustadt-72035

  518. Das seit einigen Jahren geltende Messerführungsverbot zeigt in den letzten Tagen seine atemberaubende Verbesserung der inneren Sicherheit.

  519. Der Täter war wegen Gewaltdelikten polizeilich bekannt.

    Die Tatwaffe soll ein Hackmesser aus dem Imbiss sein.
    „Bild“

  520. „ALLAH IST SCHÖN – Das ästhetische Erleben des Koran“
    (Iraner Navid Kermani)

    DER KORAN IST PERVERS!

    „Kermani geht es folglich darum, den kommunikativen Akt zu analysieren, der dazu führt, dass ein Text (aus dem Koran) egal welcher objektiven Qualität als Kunstwerk empfunden wird.

    Wir, die wir den Koran nur aus Übersetzungen kennen und nach seinem Informationsgehalt beurteilen können, erfahren hier, dass er, ebenso wenig übersetzbar wie ein lyrisches Gedicht, weniger vom Inhalt, als von seiner Sprachgestalt lebt, vom Klang und dem Schwingen seiner Worte (DIESEN MÖRDERISCHEN!) und damit davon, dass und wie er vom Rezitator dargeboten und vom Gläubigen gehört wird.

    Nicht das Lesen, sondern das Hören und Rezitieren des Textes ist das heiligste Ritual der Muslime, in dem die Gläubigen direkt erfahren, dass Gott selbst Wort geworden ist und durch Muhammad gesprochen hat…

    Und damit werden dann zunächst auch die vom Koran Getöteten erklärt: sie(Die Ungläubigen?) haben die Gewalt des Erlebnisses nicht ausgehalten. Dabei wird versucht, an Hand verschiedener Anekdoten über diese Todesfälle[sic] die Verschiedenartigkeit dieser Erschütterungen aufzuzeigen ‚ und damit das Potential der Koran-Rezitation, höchste Lust und höchstes Entsetzen gleichzeitig wecken zu können…“
    (Kundenrezension. Von ihm selbst? amazon.de)

    ICH MEINE, KERMANI SOLLTE ZUR DOMINA GEHEN, falls seine Frau, Deutsch-Iranerin Katajun Amirpur sie nicht machen will!
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b3/Katajun_Amirpur_(9255).jpg/220px-Katajun_Amirpur_(9255).jpg

    KORAN

    4;15 Und wenn welche von euren Frauen Unziemliches begehen, dann ruft vier von euch als Zeugen gegen sie auf; bezeugen sie es, dann schließet sie in die Häuser ein, bis der Tod sie ereilt oder Allah ihnen einen Ausweg eröffnet.

    4;34 Und jene(Frauen), von denen ihr Widerspenstigkeit befürchtet, schlagt (präventiv!) sie (mit der Machete?), laßt sie allein in den Betten, straft sie. Allah ist barmherzig und erhaben über alle Dinge.

    24;2 Peitscht Unzüchtige und den Unzüchtigen mit einhundert Streichen. Und laßt nicht Mitleid mit den beiden euch überwältigen vor dem Gesetze Allahs, so ihr an Allah und an den Jüngsten Tag glaubt. Und eine Anzahl der Gläubigen soll ihrer Strafe beiwohnen.

    (Anm. d. mich)

  521. Hat sich die sprechende Klobrille, der Syrer Maz-Jeck, schon zu Reutlingen geäußert?

  522. Alle Dönerbuden schließen, zu viele sind in diesem Land schon durch Dönermesser getötet worden

  523. #730 Hypatia

    Wahrscheinlich sind es nicht so viele wie gemeinhin angenommen und deshab drehen sie langsam, aber sicher, durch. Ein treuer Blick und arabisches Theater ist eben doch nicht alles was eine Frau auf Dauer haben möchte.

  524. Wir sollten jetzt ruhig bleiben und uns überlegen, was wir falsch gemacht haben.

    Frau Schwesig hat sicher eine Idee wie man Geld auf das Problem werfen kann und wo es liegt.

    Ich persönlich vermute ja, es liegt an der Kälte der Aufnahmegesellschaft!
    Es ist traurig.

    Ironie off

    Es war wohl eine Beziehungstat.
    Tja, wenn man sich mit einem Raketenwissenschaftler einlässt, kann man sich auch mal die Finger verbrennen.

    Natürlich hat die Tat keine Konsequenzen für das Asylverfahren.

  525. Scheinbar ist Deutschland mittlerweile zu einem Irrenhaus umfunktioniert worden, so viele Verrückte wie darin herumlaufen – einschließlich der vielen Psychologen.

  526. @ #733 Bin Berliner (24. Jul 2016 21:29)

    Wie menschenfreundlich, daß sie die mörderische Tat des Syrers relativieren, weil das Opfer eine Beziehung zu ihm gehabt habe!

    🙁

  527. Grossdemo gegen Merkel und die Zustände in Deutschland !!!!!!

    und jeden Tag zivilen Ungehorsam wo es geht !!!!

  528. Hat der traumatisierte Macheten-Flüchtling auch einen Namen oder nur ein Pseudonym wie der minderjährige Axt-Reza aus Würzburg?

  529. „Viele Menschen flohen in Panik!“ (Bild)

    Muahahaha… Ich lach mich kaputt 🙂

    Wieso denn fliehen? Wovor denn?

    Vor den Schutzsuchendem?

    Verstehe ich nicht, wo bleibt deren Willkommensgedöns?

    Wenn die Fliehenden Michels an der Wahlurne vorbeirennen, werfen sie bestimmt noch den Stimmzettel für die Mutti ein und wenn sie dabei die bösen AfD-Nazis in der Stadt sehen, blockieren sie sicher deren Infostand mit Menschenketten.

    Die getötete Frau tut mir leid, sie war Polin.

    Für die wegrennenden Michels hingegen hab ich nur noch Häme übrig.

    Man bekommt halt was man bestellt 🙂

    Selbst zum Umfahren des Macheten-Manns ist der Michel zu doof. Dazu braucht es dann einen Türken.

    Schland mit Frühsexualisierung, Gender und Willkommensidiotie hat fertig.

  530. Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei Regen nach einem Zwischenfall in einer Asylbewerberunterkunft in Rinchnach. Dort war es am Samstag gegen 21.15 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 37-jährigen irakischen Asylbewerber und drei weiteren Heimbewohnern gekommen. Der 37-Jährige griff die drei Männer im Alter zwischen 20 und 23 Jahren mit einer Glasscherbe an.

    http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/2158765_Asylbewerber-greift-Mitbewohner-mit-Glasscherbe-an.html

  531. Syrian refugee, 21, hacks PREGNANT woman to death with a machete and injures two others before hero BMW driver runs him over, in latest attack to shock Germany

    Syrian refugee, aged 21, went on a machete rampage in the city Reutlingen, Germany near to a doner kebab stand
    He killed one woman and injured a man and another woman in the attack before being detained by the police

    The motive for the attack is unclear but it has been reported he had a dispute with the woman before he killed her

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3705823/Machete-wielding-attacker-kills-woman-injures-two-new-German-outrage.html#ixzz4FME57FWZ

  532. #749 Maria-Bernhardine (24. Jul 2016 21:41)
    @ #733 Bin Berliner (24. Jul 2016 21:29)

    *Wie menschenfreundlich, daß sie die mörderische Tat des Syrers relativieren, weil das Opfer eine Beziehung zu ihm gehabt habe!
    ______________________________

    #726 mangooo (24. Jul 2016 21:24)

    Sollte die Frau die Freundin des Täters gewesen sein, so hält sich mein Mitleid in Grenzen. Welche Frau fängt bitte Beziehungen mit Asylanten an? Muss das sein? Es gibt in Europa genügend brauchbare Männer – aber wer meint, einen Wilden aus der Steinzeit zähmen zu müssen, der wird eben früher oder später auf Granit beißen.
    _______________________________________

    Nun den Kontext verstanden?

  533. #752 Joerg33
    Ich hätte den Macheten-Mann platt gefahren – nicht nur einmal sondern mehrmals drüber. Bin eine Frau, aber so ein Irrer, der auf Unschuldige losgeht, da wäre ich ausgetickt – auch wenn ich dann in den Knast müsste. Hätte ich eine Waffe in dem Moment, würde ich schießen, ohne Frage.

  534. Wie leid mir diese Polin tun.
    Sie kam in unser Land, um sich für sich und ihr Kind ein besseres Leben zu erarbeiten, um dann von solch einem Vieh auf offener Straße zerhackt zu werden. Es tut nichts zur Sache, aber ich mag Polen, polnische Literatur und Kunst, und kenne einige von diesem Volk.

    Wie brandgefährlich diese arabischen „Menschen” sein müssen; als Liebender abgewiesen zu werden mag schmerzen, doch von welch einer niedrigen Kulturstufe aus muß er handeln, wenn er das Geliebte lieber zu Tode bringt, als die Zurückweisung zu ertragen.

    Kommt es zwar manchmal auch unter unseren Landsleuten zu Mord aus zurückgewiesener Liebe, so ist es jedoch unter Arabern offensichtlich üblich, auf gekränkten Mannesstolz derart zu reagieren, getreu dem Motto „Wo die Liebe hinfällt, da darf auch Blut fließen, wenn anderes nicht hilft”.

    Vielleicht hatte er sich auch gedacht, daß sie, die Christin, als Putzkraft in einem Lokal noch unter ihm stehen würde und folglich nicht das Recht hätte, ihn überhaupt abzulehnen. Dabei hatte sie doch wie auch er ihr Heimatland verlassen, er hätte also zumindest in diesem Punkt trotz ihres Glaubens achten müssen. Nur eine Frau, nur eine Christin, nur eine Dienerin?

  535. Todesopfer von Reutlingen (D) war schwanger!
    Syrer (21) richtet mit Machete Blutbad an

    In Reutlingen südlich von Stuttgart ist ein polizeibekannter syrischer Asylbewerber (21) ausgetickt.

    Nach einem Streit tötete er eine Frau mit einer Machete und verletzte zwei weitere Menschen.
    Das Todesopfer war schwanger!

    Ein BMW-Fahrer fuhr den Angereifer über den Haufen.
    Danach konnte die Polizei den Syrer festnehmen.

    http://www.blick.ch/news/ausland/ein-toter-zwei-verletzte-mann-rennt-mit-machete-durch-reutlingen-d-id5302009.html

  536. Der Vulkan muß sich immer aufladen und aufladen, bis er platzt und ausbricht. In diesem Zustand befinden wir uns zur Zeit. Vielleicht „zum Glück“, weil nicht mehr eine „allmähliche stille Übernahme des Islams stattfinden kann“.Die Zeit der relativen „Ruhe“ ist seit ca. 1 Jahr vorbei. Die brutalen Angriffe häufen sich in einem Mass, daß das nicht mehr ewig „gut“ gehen kann, bis sich die Deutschen und der Rest wehren werden. Dann haben wir Krieg auf den Strassen. Aufgerüstet wird doch schon, wie in den USA. Die 2 Mio Illegale haben das Fass bis zum Anschlag gefüllt. Der Schritt zum Bürgerkrieg ist nicht mehr weit. Die Anschläge täglich von Muslimen gegen andere ist schon eine Art Krieg hier. Die DDR ist auch irgendwann geplatzt, weil das Volk es nicht mehr ausgehalten hat. So kann das auch hier kommen.

  537. Der Machetenscheinasylant war also verliebt in die Polin.
    Und die Opfer, die er verletzte, die mochte er nur ganz gerne, oder wie jetzt?

    Gefühlsleben von…….Syrern? Moslems?

    Ich komm nicht mehr klar hier.

  538. #762

    Die haben alle den „Islam-Chip“ drin!

    Das sind tickende Zeitbomben.
    Von einer Frau zurückgewiesen zu werden, geht gar nicht.
    Dann lieber zerhacken.

  539. #762 flammberg (24. Jul 2016 21:55)

    Wie leid mir diese Polin tun.
    Sie kam in unser Land, um sich für sich und ihr Kind ein besseres Leben zu erarbeiten, um dann von solch einem Vieh auf offener Straße zerhackt zu werden. Es tut nichts zur Sache, aber ich mag Polen, polnische Literatur und Kunst, und kenne einige von diesem Volk.

    ———

    Vielleicht werden dadurch morgen viele Polen aus Deutschland und aus Polen nach Dresden fahren und bei PEGIDA mitlaufen.

    Wäre die tote Frau eine Russin gewesen, würden die Russen in Deutschland sicherlich austicken.

  540. #630 Inarahfan

    „Merkel muss weg“ gabe ich ich auch seit einem Vierteljahr in BW hinten auf dem Auto.

    Das ist aber gefährlich – denn durch die Reaktionen im Rückspiegel kann man schon mal abgelenkt werden.

    Erst letzte Woche eine an der Ampel – Typ Teddybärwerferin. Schaut gedankenverloren nach vorne, plötzlich fällt Ihr Kinn herunter. Sie zieht die Sonnenbrille aus, setzt die Klarsichtbrille auf, beugt sich nach vorne und liest auch die anderen Aufkleber. Dann war leider grün.

  541. Das war ein Ehrenmord und somit bleibt das straffrei.

    Na da haben wir ja noch mal Schwein, ähhhh, geschächtetes Rind gehabt.

  542. Die Sache in Göttingen mit dem Hundeschild ist aber schon 5 Jahre her… Muslime gibts ja nicht erst seit gestern. Schön zu sehen aber, dass die Schutzsuchenden sich auch gegenseitig bereichern

  543. Im Umkreis von 20 km meines Wohnortes in Baden-Württemberg sterben jetzt beinahe wöchentlich Menschen auf offener Straße. Das meiste wird gar nicht mehr groß berichtet. Der Wahnsinn!

  544. Als ich vorher auf Welt.de nachsehen wollte, waren die über 700 Kommentare verschwunden. Muss wohl ein technischer Fehler gewesen sein…
    Naja, immerhin steht jetzt im Artikel was von fremdenfeindlichen Äusserungen, die im Internet getätigt worden seien. Man muss als Journalist schliesslich Prioritäten setzen.

  545. SEK hat den 16-jährigen Freund von Ali David Sonnyboy festgenommen – als Mitwisser und wegen Nichtanzeigens einer Straftat – meldet Focus. Wer’s glaubt…

  546. Die Invasoren sind in Millionenstärke noch nicht so lange da, aber dass wir jetzt schon einen BLUTSOMMER erleben, das ist ein starkes Stück.

    Ich kann mich schon darauf einstellen, dass morgen wieder geschossen, geaxtet oder gemachetet wird. Was sind das nur für primitive Bestien.

    Wir müssen diese religiös gehirngewaschenen genetischen Zellhaufen so schnell wie möglich ausweisen.

    Der Terror wurde gezielt von der Politik eingeladen und die Bürger sind jetzt die Opfer.

    Na, Schlafmichel, reicht der Schmerz jetzt zum Aufwachen? Nein, wie es aussieht noch lange nicht.

  547. Man kann das Ganze auch so lesen: Deutsche Polizei flüchtet mit ihrem Wagen vor einem Machetenschwingenden Muselmanen. Ein Türkei rettet die Polizei, indem er den Tobenden niederfährt 😉

  548. Hat der Dompfaff aus Köln schon sein Interesse an den Tatwerkzeugen von Reutlingen,München und Würzburg bekundet?Es würde die Reliquiensammlung im Kölner Dom zur Freude der Besucher ergänzen.Die Tatwaffe von München läßt sich ja wieder leicht und hoffentlich dauerhaft unbrauchbar machen…

  549. Zur Zeit werden „nur“ normale Bürger fast täglich getötet und verletzt. Wartet ab, bis ein Promi oder Politiker dran ist, vielleicht nur per Zufall. Es brodelt im Land. Der Autofahrer hat zum Glück in Reutlingen schon mal zugeschlagen. Vielleicht machen das andere auch bald.

  550. OT

    WIESO …

    … läuft die olle Sprengung einer ollen Weltkriegsbombe am Bremer Stadtrand im landesweiten Nachrichtenticker?

    (Die Anwohner werden doch bei sowas ausführlich vorinformiert.)

  551. Gerade in DDR1 „hart aber hohl“: Schon das debile Vorwort vom lieben Frank Holberg ist nur mit Brechreiz zu ertragen…
    *schwupp* und AUS ist die TV-Kiste…
    Das ist Verschwendung von sauer erkämpftem ÖkoWindradStrom…

  552. Ich finds nicht gut wenn manche hier leicht Sarkastisch das Geschehen kommentieren. Eine Polin ist von einem Kuffnucken mit einer Machete zerhackt worden, die Polen stehen in der Invasoren Problematik an unserer Seite, womöglich müssen wir bald zusammen gegen die Invasoren kämpfen.

  553. zu 778

    ____________________________________________
    Ich höre fast täglich Blaulicht der Polizei. Früher nur 1 x im Quartal. Deutschland brennt. Irgendwann steht der Bürger auf, wie in der DDR. Nur wird es dann anders verlaufen.

  554. Da Hacken, Stechen und schiessen sie im Minutentakt und können trotzdem keine Deutschen erwischen. Verdammt „Ausgedünnt“ die Landschaft.

  555. Und genau da ist das Problem!!! WARUM wurde dieses Stück Scheisse (was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein), wenn es(!) schon polizeibekannt und vorher straffällig war, NICHT abgeschoben oder besser noch erschossen?!?!?!
    MIR KOMMT ABERMALS DIE KOTZE HOCH!!!
    Was in der letzten Woche passiert ist… da kann ich nur noch den Kopf schütteln. Da fällt einem nichts mehr ein.
    Für unseren BMW-Fahrer-Helden wird es jetzt ganz dich kommen, er kann ihn doch nicht einfach so umfahren… 3 Jahre Knast ohne Bewährung, da bin ich mir sicher.
    Und unser kleiner Muselmann bekommt 3 Sozialstunden im Kindergarten.

    DANKE FERKEL!

    Ich geh jetzt kotzen.

  556. #18 Heisenberg73
    Vielen Dank für den Hinweis: Nun kommen ja schon wöchentlich immer neue Längenmaße hinzu – zuerst die Rekersche Armlänge, dann die Würzburger Axtlänge sowie die Moosacher Pistolenkugellänge und nun die Reutlinger Machetenlänge… Man kommt völlig durcheinander

  557. Ich schau mir grad den scheiß Plasszwerg an. Er spricht von David S. War nicht anders zu erwarten. Und kann
    Lars, dass es versucht, Eier Spur nach rechts zu legen.
    Dieses Gelaber. Und klar, die Gesellschaft ist schuldig. Also wir. Wi****er!

  558. @coolejahn

    Das sehe ich auch so. Mein „Sarkasmus“ bezog sich alleine auf das Verhalten der Polizei

  559. „Unseren liberalen Lebensstil werden wir natürlich nicht ändern“ sagte der Bundespräser Old Larve erst neulich pastoral-salbungsvoll anlässlich der Axt-Attacke im Zug bei Würzburg (afg. MUFL oder Mittzwanziger aus Pakistan?- nur der große Allah weiß es genau).

    Ja für den Sabbler aus Schloss Bellevue mit der Panzerlimousine & den Bodyguards ist alles sicher, das einzige Problem sind die Bevölkerungen. Und die kinderlose Alte quengelt in ihrem bonbonfarbenen Hosenanzug und will partout ihre Selfies mit den Braungebrannten, als Mutter der Welt, von Egomanie und verkorkster Restlibido getrieben. Scheißegal, wieviel Untertanenblut es kostet,

    Das ist schlicht und einfach Amtsmissbrauch, das ist Volksverrat, diese verfluchten Bonzen. Man muss es sie spüren lassen, was man von ihnen hält, überall, wenigstens das.

  560. Meiner Meinung nach, werden auch „Brunnenvergiftungen“ kommen, die Terroristen werden nichts unversucht lassen, um soviel Menschen wie möglich zu töten.
    Auch Atomkraftwerke stehen im Visier der Terroristen…wir werden noch unser buntes™ Wunder erleben…

  561. Wann schiebt man diese Einzeltäter™ endlich ab…
    Warum bekommen die Steuergelder von Menschen, die wirklich jeden Tag hart (und auch fair) dafür arbeiten, in ihren perversen Rachen geschoben…
    Aufstand jetzt!

  562. unsere Neubürger profilieren sich
    ist es nicht niedlich

    Mutti Merkel sollte noch 20 Millionen mehr davon holen, dann wird es noch viel besser

    die schafft das und uns

  563. FAZ:

    „Es gibt keine Anhaltspunkte für einen terroristischen Anschlag. Es handelte sich um einen Einzeltäter. Für die Bürger in Reutlingen und Umgebung besteht keine Gefahr“, sagte ein Sprecher des Reutlinger Polizeipräsidiums dieser Zeitung.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/reutlingen-mann-greift-menschen-mit-machete-an-14355784.html

    EINZELTÄTER. KEIN TERROR ! KEINE GEFAHR !
    Ein klitzekleines Einzelfällchen.

    Ich fasse es nicht, daß das von der Polizei verlautbart wird.

    Ich bin gespannt, wie viele Einzelfälle es braucht, bis man in Bayern, BaWü usw. eeeeendlich die bunten Teddybärchenträume in die Tonne tritt.

    Verdammte Scheiße- da wird eine schwangere Frau mit der Machete von so einem syrischen Musel niedergemetzelt.

    Wollt Ihr EURE Frauen und Kinder auch so sehen ????

  564. Ich habe eben im TV gehört dass der Siegmar Gabriel das deutsche Waffengesetz verschärfen will!

    Sorry, aber was will er Euch verbieten? Essen mit Messer und Gabel?

    Bin mal gespannt wann unsere Politiker (bin Österreicher) mir meine legale Glock nehmen wollen….

  565. Aktuell Tagesthemen: „Ali David S. –> Counterstrike –> Breivik –> Tim K. –> Winnenden“

  566. Gerade eben in DDR1 bei der Abendausgabe der „Aktuellen Kamera“…da sagte ein silbergrauer Mann, die Tat hätte kurzzeitig für Schrecken gesorgt (sic!)
    Man, es ist eine schwangere(!) Frau grausam zu Tode gekommen, aber das macht ja nichts, das gehört zum bunten™ Deutschland.
    Wenn es nicht so schlimm wäre, dann würde ich darüber lachen!
    Ja, wir können alle Aufatmen, Nix hat etwas mit Nix zu tun!

  567. „Nach derzeitigem Kenntnisstand handelt es sich um einen Einzeltäter, eine Gefahr für die Bevölkerung in und um Reutlingen besteht nach derzeitigem Stand mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.“
    Also, normaler Vorfall, kein Grund zur Aufregung…nicht immer gleich verallgemeinern…die meissten sind harmlos.

  568. #682 bamboocha

    Der der ihn umgefahren hat wird härter bestraft als der arme traumatisierte angehende Atomphysiker.

    Der BMW-Fahrer, der den angehenden Atomphysiker und Nobelpreisaspirant umgefahren hat, hieß wohl Abdel oder so ähnlich. War wohl ein im positiven Sinne Integrierter. Vielleicht erhält er jetzt ein dickes Lob vom Berliner Grüßaugust. Sollte sich allerdings herausstellen, dass er AfD-Mitglied ist, fährt er trotz Mihigru ein und kommt in den Maasregelvollzug.

  569. #625 J.B.Oelsen (24. Jul 2016 20:38)

    Die neuen Internisten haben ihr Besteck halt immer dabei.Für Notfälle.

    Im Ernst,wieso musste der Mann sich mit einer Machete rumquälen
    Kann Angela ihre Gäste nicht mit vernünftigen Sturmgewehren ausrüsten?
    -.-.-.-.-

    Kommt auch noch!
    Warten wir nur mal ab, wie sich das mit den „Flüchtlingen“ gestaltet, die jetzt auf Anordnung der Verteidigungsministerin unsere Bundeswehr-Kasernen erobern.
    Wer glaubt denn da ernsthaft, dass die irgendwann zurück wollen, um ihre Heimat aufzubauen! ???
    🙂 🙂 🙂

  570. Der Blasebalg hat eben Bei Hart aber weinerlich aber wohl die mieseste Show seiner erpressten Karriere hingelegt.
    Kein Wort über den neuesten Mordlem. Kein Wort zum Würzburger Zug Mordlem.. nur Amok, Breivik, dass böse Internet und Counterstrike.
    In Buntland ist alles am laufen, alter ey. Due BrüdaZZ regeln das schon.
    Nächste Woche geht’s dann weiter, wenn Erdolfs 5.Kolonne in Köln abräumt.
    Aber kein Grund zur Beunruhigung, die Kölner wissen ja wie es geht und bis Silvester wäre es sonst langweilig geworden.

  571. #765 flammberg (24. Jul 2016 21:55)

    Wie leid mir diese Polin tun.
    Sie kam in unser Land, um sich für sich und ihr Kind ein besseres Leben zu erarbeiten, um dann von solch einem Vieh auf offener Straße zerhackt zu werden. Es tut nichts zur Sache, aber ich mag Polen, polnische Literatur und Kunst, und kenne einige von diesem Volk.

    Ja, es ist wirklich sehr tragisch. Mir tut die Frau auch unheimlich leid. Tolle Gäste haben wir da aufgenommen.

    Als ich vorhin gelesen habe, was passiert ist, und dass der Täter festgenommen wurde, war mein erster Gedanke:

    Warum atmet dieser primitive Affe noch ?????

  572. Schwangere mit Machete abgemetzelt, wieder eine mehr auf der Liste von dem verantwortlichem Weib…

  573. Ach, was ist der Syrer schön,
    ließ sich einen Vollbart stehn!
    Und aus verschmähter Liebe,
    verteilte er Machetenhiebe.

    Jetzt ist die Heißbegehrte tot,
    und Allah ist sein größter Gott.
    Drum fühlt er sich nun besser;
    kauft bald ein neues Messer.

    😛

  574. #800 3141592653 (24. Jul 2016 22:35)
    Meiner Meinung nach, werden auch „Brunnenvergiftungen“ kommen, die Terroristen werden nichts unversucht lassen, um soviel Menschen wie möglich zu töten.
    Auch Atomkraftwerke stehen im Visier der Terroristen…wir werden noch unser buntes™ Wunder erleben…

    Das nehme ich auch an. Der IS hatte schon 2014 dazu aufgerufen, uns umzufahren, zu erschlagen, zu vergiften usw.
    Ich denke eh schon eine ganze Weile, der IS arbeitet auf das große Ding hin.
    Auch wenn die ganzen Anschläge schlimm gewesen sind, sind es doch nicht mehr als Nadelstiche, wenn man es militärisch sieht.
    Das große Ding wird irgendwann passieren. Gift, schmutzige Bombe, Angriff auf Atomanlagen, chemische Attacken, irgendwas in der Art.

  575. Die ARD Tagesthemen berichten minutenlang (307 Sekunden) und mit ausführlichem Kommentar über Doping in Russland, aber für den Terror in Reutlingen haben sie nur 24 Sekunden übrig.

    – Es wurde nicht erwähnt, dass der Täter ein syrischer Aslyant ist.
    – Beziehungstat, Streit.
    – Hinweise auf ein terroristisches Tatmotiv gebe es nicht.

    Vorher bei hart aber fair wurde gegen das Internet gehetzt. Was da alles an Falschmeldungen kursieren würde.

    Das merke ich auch bei meinen Bekannten und Verwandten. Wenn ich denen etwas erzähle, dann glauben die das nicht, weil „im Internet ja viel erzählt wird“ (Im Sine von „frei erfunden“ wird).
    Die glauben das, was im Staatsfernsehen kommt und was dort nicht gesendet wird, das existiert in der realen Welt nicht.
    Auf Merkel lassen die auch nichts kommen. Und die armen Flüchtlinge, wie die vom bösen Assad behandelt werden. Und die armen Afrikaner, wie die von den Deutschen ausgebeutet werden.
    Denen bleibt doch gar nichts anderes übrig, als hierher zu kommen.
    Stellvertreterkrieg? Überbevölkerung? „Flüchtlinge“ aus Urlaubsländern?
    Gibt es nicht, denn das hat das Staatsfernsehen nicht gesendet.
    Realitätsverweigerung in Vollendung.
    Ich freue mich auf den Tag, wenn diese Volltrottel durch unleugbare persönliche Erfahrungen auf den Boden der Realität zurückkommen.

  576. Hart aber fair war echt furchtbar. Ich hatte was dazu geschrieben, werde aber wieder tot moderiert.
    Ist echt furchtbar hier geworden.

  577. Mit Hochdruck hält Merkel unsere Grenzen offen und lässt zu tausenden auch noch Nachschub aus dem Mittelmeer fischen.

    Freigabe persönlicher Bewaffnung um unser Land und Angehörige wenigstens selbst zu schützen, ist jetzt eine Bringschuld der „Politik“.

  578. Neuer Terror oder explodierte Gasleitung?

    Schwere Explosion erschüttert Ansbach

    Nach ersten Informationen soll es mindestens einen Toten geben – vor 6 Minuten

    ANSBACH – In der Ansbacher Innenstadt hat es am späten Sonntagabend eine schwere Explosion gegeben. Nach ersten Informationen der Polizei gab es mindestens einen Toten, mehrere Personen sollen schwer verletzt sein. Die Lage ist noch völlig unübersichtlich.

    Offenbar hat sich die Explosion in einer Gaststätte in der Pfarrstraße ereignet. Polizei- und Rettungskräfte befinden sich im Großeinsatz. Auch ein Helikopter wurde nach Ansbach beordert. Aus Nürnberg wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Katzwang und Almoshof zur Unterstützung einberufen.

    In unmittelbarer Nähe finden zur Zeit die Ansbach Open statt, ein dreitägiges Musikfestival, das viele Besucher anzieht.
    http://www.nordbayern.de/region/ansbach/schwere-explosion-erschuttert-ansbach-1.5369153

  579. Tagesschau heute 20 Uhr :

    Meldung:Macheten Mord nach DREIZEHN MINUTEN

    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
    ARD TAGESSCHAU EIGENWERBUNG

    „BEI UNS SITZEN SIE IN DER ERSTEN REIHE“

  580. Es muss scheinbar noch schlimmeres passieren bis die Stimmung kippt, weil momentan sehe ich keine Anzeichen, trotz Gewaltverbrechen, sexuelle Übergriffe auf Kinder, ich glaub schlimmeres brauch ich nicht mehr zu erwähnen. Muss wirklich erst ein Anschlag mit vielen Toten passieren? Ich weiss nicht die Antwort, ich denke aber sie wird kommen…und wieder werden Unschuldige Opfer sein, und das Weib schweigt…

  581. Welt.de

    Polizei: Herkunft des Täters nicht relevant für die Tat

    Wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte, handelt es sich bei dem Täter um einen 21 Jahre alten Asylbewerber aus Syrien. Der Festgenommene sei wegen Gewaltdelikten „polizeibekannt“. Gegen ihn hätten „Anzeigen wegen Körperverletzungen“ vorgelegen, sagte ein Polizei-Sprecher.

    Und ich dachte immer,dass es keine Asylbewerber aus Syrien gibt!Heißen die nicht alle Flüchtlinge?Und hat Fr.Ferkel nicht alle Flüchtlinge nach Germany eingeladen?Jetzt bin ich etwas verwirrt;)

  582. #790 Chrmenn (24. Jul 2016 22:20)

    und weiter geht’s, meine Damen und Herren.
    Das bisschen Gewalttat wird Ba-Wü schon verkraften…

    War jetzt sehr erschrocken, denn der Mord eines Freiers an einer Sex-Dienstleisterin war doch erst vor einer Woche, ob es schon wieder das gleiche vor dem „Paradies“ gegeben hat?!?
    Ist aber der Vorfall vom 17.07.2016 – was die Sache natürlich nicht ‚besser‘ macht. Aber nicht aktuell!

  583. Dieser Vorfall wird wohl ganz schnell im Archiv der Lügenmedien verschwinden.

  584. Die Liberalisierung des Waffenrechts ist überfällig, nicht einmal die AfD hat es meines Wissens jedoch geschafft, diesen Punkt ins endgültige Programm aufzunehmen. In diesem Punkt befindet sich Deutschland immer noch in Hitler-Deutschland, dem wir die Zwangsentwaffnung der Zivilbevölkerung zu verdanken haben.

    Waffenrecht ist Menschenrecht!

  585. #826 Ramon Castro (24. Jul 2016 23:26)

    Es muss scheinbar noch schlimmeres passieren bis die Stimmung kippt, weil momentan sehe ich keine Anzeichen, trotz Gewaltverbrechen, sexuelle Übergriffe auf Kinder, ich glaub schlimmeres brauch ich nicht mehr zu erwähnen. Muss wirklich erst ein Anschlag mit vielen Toten passieren? Ich weiss nicht die Antwort, ich denke aber sie wird kommen…und wieder werden Unschuldige Opfer sein, und das Weib schweigt…

    Ja, leider wird es so sein…aber die Politik und die staatsgesteurten Lügenpresse werden bis zum Ende versuchen zu vertuschen und zu leugnen…irgendwann wird das aber nicht mehr gehen, schon jetzt kann man die Verunsicherung der Nachrichtensprecher erkennen – außer Thomas Roth, der hat mit Bravur die Beschwichtigungspolitik zelebriert.
    …und dann noch gestern und heute, der vollgefressne Christenmensch „Marx“…so was kann man eigentlich nicht mehr ernst nehmen…

  586. Und die Tagesschau berichtete dazu in einer Minimeldung zum Ende hin in kürzester Form. Es war ja nur eine Deutsche Opfer. Natürlich auch mit keinem Wort, das es ein Flüchtling war. Mit Machete – das sagt aber alles.

  587. #811 3141592653 (24. Jul 2016 23:02)

    Gerade eben in DDR1 bei der Abendausgabe der „Aktuellen Kamera“…da sagte ein silbergrauer Mann, die Tat hätte kurzzeitig für Schrecken gesorgt (sic!)
    ———————————————–

    Ja, so wie wenn ein paar Lausbuben mit Silvesterböllern zündeln. Die Medien zündeln auch, aber gewaltig.

  588. #805 Shipa (24. Jul 2016 22:47)

    Bin mal gespannt wann unsere Politiker (bin Österreicher) mir meine legale Glock nehmen wollen….
    …………………………………….

    „Aus meinen kalten, toten Händen…“

    Semper paratus

  589. In Ansbach ist die Gaststätte „Eugens Weinstube“ explodiert.
    Das Musikfestival in unmittelbarer Nähe wurde abgebrochen.
    Mindestens 5 Hubschrauber fliegen im Tiefflug über Meynhardshagen und Ansbach-Eyb.

    Um die Bevölkerung nicht zu beunruhigen nennt man es bisher eine Gas-Explosion.

  590. #821 Karamba

    Ich freue mich auf den Tag, wenn diese Volltrottel durch unleugbare persönliche Erfahrungen auf den Boden der Realität zurückkommen.

    Ich bin kein Psychologe und weiß nicht wie der Fachbegriff für eine – trotz eindeutiger Faktenlage – Wahrnehmungsleugnung bzw. -verdrängung heißt.
    Habe ich vor Kurzem hier schon einmal gepostet: Meine Frau unterhielt sich mit einer älteren überzeugten Grünen über die letzten größeren Terroranschläge, worauf die Frau antwortete (O-Ton) „bei uns passiert nichts, wir sind doch lieb!“. Ohne weiteren Kommentar.

  591. Jetzt machen unsere Medien einen auf sentimental:

    Er war wahrscheinlich in das Opfer verliebt und hatte Liebeskummer. Es war also kein Terrorakt sondern eine normale Beziehungstat.
    Er war so ist nie aufgefallen und war immer sehr höflich. Warum war er dann polizeibekannt? Ich bin nicht immer höflich aber nicht polizeibekannt. Was ist besser?

    Und überhaupt: Ja geht´s noch? Wer hatte noch keinen Liebeskummer? Greift man deswegen zum Messer und sticht Leute ab?
    Es geht doch in keinster Weise darum ob der IS oder sonstige Schwachmaten dahinterstecken. Es geht darum dass von illegal Eingereisten Tötungsdelikte verübt werden. Egal aus welcher Motivation. Den Angehörigen der Opfer wird es sicher vollkommen egal sein ob aus politischer, religiöser oder persönlicher Dummheit heraus gemordet wurde.

    Mal sehen ob dem Türken der den Trottel umgefahren hat eine Strafe erwartet. Wäre es ein Deutscher müsste er sicher mit Repressalien rechnen.

  592. Man stelle sich vor, der Täter wäre ein rechtsextremer Deutscher gewesen. Der Brennpunkt wäre sicher gewesen.

  593. Und das wäre genauso schlimm und verachtenswürdig gewesen, aber in Deutschland wird mit zweierlei Maß gemessen.

  594. Seltsam:
    Die SZ schreibt, die Explosion habe sich VOR der Gaststätte ereignet.
    Also unter den Besuchern des Musikfestivals?

    Falls da lediglich eine Gasflasche eines Grills exlodiert wäre, dann würde man eher nicht von „schwerer Explosion“ reden.

  595. Wenn ich schon den Namen „Mohammed“ hören muss, dann könnte ich kotzen! Mohammed ist aber schon heute in manchen deutschen Großstädten (beispielsweise Offenbach bei Frankfurt) der am meisten vergebene Name für den männlichen Nachwuchs des muslimischen Abschaums. Wir erinnern uns an: „Mohammed Atta“ dieses Stück Scheißdreck war einer der 9/11 Attentäter und wurde dafür von Millionen Muslimen in der Welt frenetisch gefeiert. Mohamed Lahouaiej Bouhlel war der Attentäter von Nizza – ein weiteres Stück Scheißdreck! In Reutlingen wieder ein „Mohammed“ Zeitungen berichten, er sei in die junge Frau verliebt gewesen – vermutlich hat sie ihn abgewiesen. Da wird „Mohammed“ von einer Ungläubigen abgewiesen – wer ist da noch überrascht, dass ein gläubiger Muslim da so reagieren muss?? WIESO HABEN WIR DIESEN ABSCHAUM IM LAND?? Leute geht auf die Straße – Merkel hat im September 2015 über eine Million von denen ins Land gelassen und sie wurde von den Grünen und der SPD dafür frenetisch gefeiert – Geht auf die Straße – macht Druck, dass dieser Abschaum wieder verschwindet, andernfalls wird so etwas wie Nizza im Wochen- oder Monatsrhythmus auch in Deutschland geschehen und über Vorfälle wie den heute in Reutlingen werden nur die die lokalen Zeitungen berichten, da solche Vorfälle zum Alltag gehören werden. Die Grüne haben bisher ausschließlich zu Lasten von Dritten (von uns Deutschen Nicht-Migranten) gelebt! Sie sind hauptsächlich verantwortlich für die Deutschen verachtende Asylpolitik der vergangenen Jahrzehnte. Ihr Schlachtruf lautet: „Deutschland verrecke“ Und Deutschland die mieses Stück Scheiße. Durch Ihre Wahlerfolge haben die Grünen das Land die eine katastrophale Richtung gerückt – und Merkel hatte deren Wählerpotential im Blick und hat einen Jahrtausendfehler begangen!

  596. Ja… die L.Presse… Polizei… versucht zu vertuschen…!
    Polizei: Silvester war friedlich wie jedes Jahr
    aber… um so schlimmer wird das Erwachen… hoffentlich ist es dann nicht zu spät…?

  597. Die Fälle nehmen zu, wo in Deutschland Migranten/Flüchtlinge andere Migranten umbringen.

    David S. in München tötet 3 Türken, 3 Kosovaren, 1 Griechen.

    Der Syrer Mohamed tötet in Reutlingen eine Polin.

    Möchte nicht wissen, wie viele Links-Grüne und Gutmenschen heimlich bedauern, dass es jeweils keine Deutschen getroffen hat.

  598. #663 wallace-49

    Besten Dank!
    Eine supergute Nachricht.

    Wie ich es vermutet habe, ist auf den Ur- und Hochadel, das medial in D so unscheinbare blaublütige Rückgrat, Verlass – wenn auch noch einstweilen, öffentlichkeitswirksam, „nur“ den österreichischen.
    Ob mein zeitnaher PI-Appell auf fruchtbaren Boden gefallen ist ???
    Fast hat es für mich den Eindruck.

    Jetzt aber ist der in D lebende Adel am Zug!!!
    Möge er sich am Haus Habsburg-Lothringen ein leuchtendes Beispiel nehmen.

  599. #826 Ramon Castro

    Es muss scheinbar noch Schlimmeres passieren, bis die Stimmung kippt…

    Das Einzige, was m. E. hier hilft (wenn wir die demokratische Kultur neu beleben wollen), ist das richtige Wahlverhalten. Da die AfD zunächst noch keine 50,1% erreichen wird, geht es leider nur mit einer reformierten CDU/CSU, d. h. mit einer merkellosen Partei. Und die CDU muss selbst dafür sorgen, dass Mad Mama mitsamt ihren Schoßhündchen wie V. Kauder, Altmaier usw. mit Schimpf und Schande vom Hof gejagt wird und auf ihre Hazienda in Paraguay umzieht. In solch einem Fall würde ich sogar auf eine Strafverfolgung verzichten und lediglich dafür plädieren, dass sie unser Land nie wieder von innen sieht.

  600. #155 Anita Steiner (24. Jul 2016 18:37)

    Danke für die Berichterstattung!
    Wie’s ausschaut, kann man damit Südtirol als Urlaubsland wohl vergessen.

  601. Eines ist gewiss, bei der Gaststätten-Explosion, Nix hat mit Nix was zu tun…und ein Einzelfall™ ist sicher anzunehmen…also nichts, um was wir uns in Buntdeutschland™ Sorgen machen müßten.

  602. Eilmeldung:
    „Bürgermeisterin: Explosion in Ansbach durch Sprengsatz“

    ANSBACH – In der Ansbacher Innenstadt hat es am späten Sonntagabend eine schwere Explosion gegeben. Laut Polizei gab es mindestens einen Toten, zehn Personen wurden teils schwer verletzt.

    Die Explosion in der Ansbacher Innenstadt war keine Gasexplosion, sondern wurde durch einen Sprengkörper ausgelöst. Dies sagte Ansbachs Oberbürgermeisterin Carda Seidel vor Journalisten. Es sei noch unklar, wie viele Explosionen es gegeben habe. Ob es sich um einen Anschlag handelte und wer den Sprengsatz zündete, ist noch nicht bekannt. Offenbar hat sich die Explosion in oder vor „Eugens Weinstube“ in der Pfarrstraße ereignet. Die Polizei hatte zunächst von einer „Gaststättenexplosion“ gesprochen.

    Polizei- und Rettungskräfte befinden sich im Großeinsatz. Auch mindestens ein Helikopter wurde nach Ansbach beordert. Die Innenstadt ist großflächig abgesperrt, in den umliegenden Straßenzügen ist es um kurz nach Mitternacht still. Sirenen hört man mittlerweile nur noch vereinzelt.

    Im Stadthaus hat die Polizei ihre Einsatzzentrale eingerichtet. Ein Krisenstab wurde gebildet. Der Schlossplatz ist voll mit Einsatzfahrzeugen. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei ist im Einsatz. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) ist aus Berlin abgereist und unterwegs nach Ansbach.

    Aus Nürnberg wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Katzwang und Almoshof zur Unterstützung einberufen.

    In unmittelbarer Nähe finden zur Zeit die Ansbach Open statt, ein dreitägiges Musikfestival, das viele Besucher anzieht. Das Konzert wurde abgebrochen, rund 2500 Besucher verließen den Veranstaltungsort.

    http://www.nordbayern.de/region/ansbach/burgermeisterin-explosion-in-ansbach-durch-sprengsatz-1.5369153

  603. Sorry für den langen Text. Da ist was mit Copy und Paste falsch gelaufen. Text bitte kürzen oder löschen.
    Der Inhalt ist aber korrekt.
    Also Explosion durch Rucksackbombe auf Musikfestival in Ansbach.

  604. Und wieso glaubt man eigentlich prüfen zu müssen, ob es eine „Beziehungs-Tat“ gewesen sei? Was ändert ein Ermittlungsergebnis dieser Art an der eigentlichen Tat?

    Ich kann mir vorstellen, dass bei der Aufnahme des Sachverhaltes geprüft wird ob sich Täter und Geschädigte kannten! Im vorliegenden Fall waren sie anscheinend einander nicht unbekannt, sondern hatten also eine sogenann- te „Beziehung“! Und zwar als „Kollegen“ !
    Warum bauscht die Presse das auf und spektakuliert, ob es denn nun eine „Beziehungstat“ gewesen sei? Ich finde das einfach irreführend!!!
    Aber es wundert mich nicht. Solche Art der Berichterstattung scheint ja überhand zu nehmen !

    Da ist mir die Stroer-inc. Groupe mit ihren Schlagzeilen wie : „im Norden erhöhte Waldrandgefahr“ viel lieber. Das ist wenigstens ehrlich gemeint 😉

  605. Damals, als ich vor ueber 30 Jahren in Deutschland gewohnt habe, waere so was wie die letzten Ereignissen, UNVORSTELLBAR gewesen. Das Deutschland, das ich kannte, war absolut sicher, zu jeder Zeit, ueberall wo ich ging, auch as junge Frau.

    Denken Ihre Herrscher etwa, dass Sie an das neue Deutschland einfach gewoehnen werden?

  606. ++++ Die vom REUTLINGER TERRORISTen getötete schwangere kam aus Polen. Die Medien in Polen laufen Sturm. ++++

  607. Der Türke, der in Reutlingen mit seinem Auto den Aggressor aufhielt, hat meine Anerkennung.
    Übrigens — ich betone das immer wieder gern — scheinen die meisten Türken bei weitem nicht der deutschen Flüchtlingshilfe-Seligkeit verfallen zu sein, stattdessen ihre arabischstämmigen Glaubensverwandten sehr, sehr kritisch zu betrachten, dies entweder aus praktischen Gründen, die in auch durch private, finanzielle Ängste geleitet sein können, oder aufgrund der Tatsache, daß Türken nicht unter jenen Komplexen leiden, von denen manch Deutscher noch behaftet ist und sich deshalb gerne der bis zuletzt vorherrschenden Refugee-Romantik hingab. Deutschtürken sind da pragmatisch, sehen eigene wirtschaftliche Schwierigkeiten und beobachten die Dreistigkeit und das schlechte Benehmen vieler der sogenannten „Flüchtlinge”, verwehren sich auch energisch dagegen, mit Arabern in einen Topf geworfen zu werden. Unternehmer unter ihnen denken natürlich wirtschaftlich und schütteln den Kopf angesichts der von der deutschen Politik getanen Inaussichtstellung, die deutsche Wirtschaft würde von den hier anbrandenden (überwiegend ungebildeten) Syrern profitieren. Und sollten sie wirklich die Anzahl der Rentenzahler aufstocken, so wie es von der Politik gewünscht ist, so werden sie auch in fortschreitendem Maße die Regeln in diesem Land bestimmen — mit fatalen Auswirkungen auf unsere Demokratie und die Gleichstellung der Geschlechter.

    Die meisten Türken amüsieren sich geradezu über das treu-dumme Dulden der Deutschen. Wir müssen uns wirklich nicht wundern, wenn sie uns kaum respektieren.

  608. Natürlich darf die Willkommenskultur nicht beeinträchtigt werden.
    „Kein Mensch ist illegal, mehr Rechte für Flüchtlinge“. Was wohl die Angehörigen der Opfer dazu meinen?
    DEN Brüller eben bei T-Online gelesen:
    Die AfD Reutlingen scheute nicht davor zurück, aus dem schrecklichen Vorfall politisches Kapital schlagen zu wollen. „Wären wir an der Macht ,wäre dies nicht passiert“, hieß es beim Twitter-Nutzer @AfD_Reutlingen.

    Kurze Zeit später war der Tweet bereits wieder gelöscht. Der Account ist nicht mehr erreichbar – ob gelöscht oder gesperrt, ist unbekannt. Der Journalist Matthias Meisner vom Berliner „Tagesspiegel“ hatte zuvor aber einen Screenshot gemacht:

    Krass, die Grünen drehen schon durch, wenn wer die Fakten benennt. Wer hat den Abschaum nach Deutschland geholt. Und wie kann es sein, dass kriminelles Gesindel nicht SOFORT ausgewiesen/abgeschoben wird. Die Mutter der Gläubigen und ihre Speichellecker haben das zu verantworten. Hätten die noch ein Gewissen, sie würden verschämt zurücktreten und sich beim Volk entschuldigen.

  609. Jemand hat den Schutzsuchenden mit Absicht angefahren. Kriegt der jetzt mit Frau Künast Ärger?

  610. Laßt mich das Abschiebeministerium leiten. Ich werde auf Augenhöhe mit den herkunftsländern verhandeln: Einreisestopp in beide Richtungen, keine Touristen mehr, Stopp der Wirtschaftsbeziehungen, Stopp der Entwicklungshilfe, Schließung der deutschen Botschaft, Spopp des Postweges und der Telekommunikation …

    Wo gibt es denn das, daß ein Land seine Bürger nicht mehr zurücknehmen will? Das ist alles Verhandlungssache. Aber bitte richtig verhandeln. 48 Stunden Prüfung und sieben Tage bis zur Rückführung.

  611. Respekt, Dank und Anerkennung für den Autolenker, der den Mörder durch Anfahren außer Gefecht setzte.
    die glorreiche deutsche Justiz wird jetzt sicher gegen diesen couragierten Mitbürger wegen gefährlicher Körperverletzung in Tateinheit mit schwerem gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr ermitteln und ein Verfahren eröffnen. Keine Idiotie ist der deutschen Justiz fremd. Wir werden weiter genau beobachten und die Öffentlichkeit mobil machen, falls das geschieht.

  612. Respekt, Dank und Anerkennung für den Autolenker, der den Mörder durch Anfahren außer Gefecht setzte.

    Solange wir die Motivation des Fahrers nicht kennen, sollten wir mit „Vorschußlorbeeren“ nicht um uns werfen.

    Kann es evtl. auch sein, daß der Messermann auf den BMW des Türken eingedroschen hat und die Reaktion daraufhin erfolgte?

    Nicht, daß es so gewesen sein muß, aber Motivationen kann es diverse gegeben haben.

  613. Daily Mail berichtet heute, das die getötete (schwangere?!) Polin 45 Jahre alt gewesen ist.

  614. “ Der in Reutlingen kam aus Ghana. “ Lieber Himmel, ich komm schon ganz durcheinander bei den vielen Attentaten Und Mordanschlägen.

  615. #865 Fakten   (25. Jul 2016 07:54)  

    Respekt, Dank und Anerkennung für den Autolenker, der den Mörder durch Anfahren außer Gefecht setzte.

    Solange wir die Motivation des Fahrers nicht kennen, sollten wir mit „Vorschußlorbeeren“ nicht um uns werfen.

    Kann es evtl. auch sein, daß der Messermann auf den BMW des Türken eingedroschen hat und die Reaktion daraufhin erfolgte?

    Nicht, daß es so gewesen sein muß, aber Motivationen kann es diverse gegeben haben.

    Nanu, plötzlich so ein differenziertes Denken ? Bravo!

  616. #861 leevancleef (25. Jul 2016 04:46)
    Jemand hat den Schutzsuchenden mit Absicht angefahren. Kriegt der jetzt mit Frau Künast Ärger
    _____________________________________________________
    #862 ThomasEausF (25. Jul 2016 06:44)
    Ab jetzt heißt es: Bitte eine Axt/Machetenlänge Abstand halten.
    _____________________________________________________

    ich glaube aktueller Abstand ist wohl dann Auto-Abstand
    Ja… Frauchen Reker-Abstand hat es zu einer Berühmtheit geschafft, Frauchen geht in die Anal-en ein 😉

  617. „Schwere Explosion in Ansbach bei einem Stadtfest.“

    Meine Anmerkung in dieser Sache:
    Genau wegen solchen, ich sag’s nicht gern, Dreck geht PEGIDA auf die Straße!
    1.August 18:30 Dresden/Neumarkt(an der Frauenkirche). Wir sehen uns!

  618. #870 wilder frieder (25. Jul 2016 11:34)

    @50 lorbas,
    was machen wir jetzt bloß mit den Rucksackträgern…?!

    ———

    Wir verbieten den Verkauf von Rücksäcken und ihr Tragen in der Öffentlichkeit.

  619. Ach was hier wieder hineininterpretiert wird…
    Der Asylforderer hat den Streit vorausgeahnt und deshalb zu seiner Selbstverteidigung gleich mal ne Machete mitgenommen… Die weiteren Verletzten waren nur zur falschen Zeit am falschen Ort und den Nachzuckungen, die bei einer Selbstverteidigung üblich sind, ausgesetzt!

  620. #2 Ku-Kuk (24. Jul 2016 18:00)

    Mann, was macht der Zahnarzt da auf dem Boden?

    Tatsächlich! Ein syrischer Zahnarzt! Unglaublich, wie man mit den talibanischen Fachkräften gar umginge, gäbe es nicht Frau Künast.

    Ich wünsche dem Opfer eine erfolgreiche Lehre im offenen Vollzug, stets 72 Jungfrauen zum Schwanz und besinnliche Gebete gen Mekka.

    Wie konnte die Täterin ihn nur so provozieren!

    So gut, Herr Maas?
    Und, äh, Frau Schwesig: Wie kriegen wir den Dreh noch zur Gleichberechtigung und „nein heißt nein“?

    „Nein heißt nein“, sagte die Blondine.
    „Ja ja“, antwortete der Taliban, „aber ich bin ja Muslim. Und Frau Merkel hat mich eingeladen.“

    ICH DACHTE DEN VERSCHISSENEN TYPEN HABEN WIR ALS „GESCHENK“ BEKOMMEN, WARUM TRITT DER POLIZIST UNSER „GESCHENK“ MIT DEM FUß?

  621. Nun hat ein smarter Verteidiger die Chance, zur Höchstform aufzulaufen: schwer traumatisierter, vor Fassbomben und islamischen Halsabachneidern getürmter Syrer, niemand in Deutschland hat sich genug um ihn und sein Befinden gekümmert, niemand ihm erklärt, dass man Arbeitskolleginnen, Frauen und Menschen allgemein in Deutschland nicht mit Macheten abzuschlachten pflegt. Dann wird man erst wieder von dem Schnucki hören, wenn er das nächste Mal die Machete schwingt.

Comments are closed.