KircheIn der Stadt Saint-Etienne-du-Rouvray, nahe Rouen nordwestlich von Paris in der Normandie, haben heute Vormittag zwei bewaffnete Moslems eine Kirche überfallen. Beim Betreten der Kirche riefen sie „Daesh“, was ein Synonym für den Islamischen Staat ist. In der Kirche nahmen sie fünf Geiseln: Einen Pfarrer, zwei Ordensschwestern und zwei Gläubige. Eine Schwester konnte offenbar fliehen und löste Alarm aus. Der 84-jährige Pfarrer wurde in der Kirche korankonform geköpft (Sure 8,12 und 47,4), eine zweite Geisel wurde sehr schwer verletzt. Die Polizei hatte die Kirche umstellt. Als gegen 11 Uhr beide Moslems aus der Kirche stürmten, wurden sie von den Beamten erschossen. Einer der Täter war in der Tradition des Propheten Mohammed bärtig, einer trug eine typisch islamische Gebetskappe.

Update: 15.30 Uhr – einer der Täter war 2015 in der Türkei als Dschihadist verurteilt worden (er bekam eine elektronische Fußfessel)
15.00 Uhr – IS bekennt sich, Täter war als Gefährder registriert. Präsident Hollande: „Der IS hat uns den Krieg erklärt.“

(Von Michael Stürzenberger)

BILD berichtet, dass ein gewisser Sid Ahmed Ghlam schon im April 2015 ein Attentat auf Kirchen plante:

Frankreichs Präsident Francois Hollande befindet sich auf dem Weg nach Saint-Etienne-du-Rouvray. Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen an sich gezogen. Bereits im April 2015 konnte die französische Polizei ein unmittelbar bevorstehendes Attentat verhindern. Der Verdächtige Sid Ahmed Ghlam wurde damals festgenommen. Offenbar hatte er ein Attentat geplant, das sich gegen ein oder zwei Kirchen richtete. Bei dem den Geheimdiensten bekannten Mann, der eine Ausreise zum Dschihad in Syrien geplant haben soll, sei ein „Arsenal” aus mehreren Kriegswaffen, Munition und Schutzwesten gefunden worden.

ntv und n24 berichten live, bei der WeLT ist n24 zu sehen. Der Sender meldet, dass einer der Islam-Killer schon einmal in Haft gewesen sein soll und eine elektronische Fußfessel getragen habe. Ruptly TV ist live vor Ort:

Bericht von n24:

Wir Islam-Aufklärer hier bei PI warnen seit über einem Jahrzehnt, was für eine riesige Bedrohung der Islam darstellt. Aber es muss sich wohl erst massiv in der Realität zeigen, dass all das, was wir in der Theorie aufzeigten, auch real durchgeführt wird. Es müssen in Deutschland erst hunderte oder tausende Tote auf den Straßen liegen, bevor Politik, Medien, Kirchen und sonstige gesellschaftlichen Organisationen bereit sind, den Islam kritisch zu hinterfragen. Auf das korankonforme Köpfen haben wir in München immer wieder, zuletzt Ende Juni, hingewiesen – wir wurden ignoriert, nicht ernst genommen, ausgelacht, beschimpft und beleidigt:

image_pdfimage_print

 

588 KOMMENTARE

  1. Der Kampf um Rom bzw. Europa:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/terror-der-neue-kampf-um-rom-13993339.html

    Das E-Book des IS umfasst 71 Seiten und beginnt mit dem Schrecken verbreitenden Satz: „Im Herzen Europas beginnt ein Krieg.“ Im März 2015 wurde über ein Nutzerkonto des Kurznachrichtendienstes Twitter, das dem „Islamischen Staat“ (IS) zugerechnet wurde und inzwischen gesperrt ist, das englischsprachige Buch mit dem Titel verbreitet: „Wie man im Westen überlebt. Ein Handbuch für Mudschahedin.“ (….)
    02.01.2016, von Rainer Hermann

    Ein Kommentar zu diesem Artikel:

    „Man wird behaupten, dass es keinen Schutz gäbe vor diesen Schläfern. Man wird die Opfer bedauern und – symbolträchtig – schwer bewaffnete Posten aufstellen in den Städten. Staatstragend wird Trauerbeflaggung angeordnet, wenn – wie in Madrid, in London, in Paris – viele Menschen tot sind. Ganz schlaue „Intellektuelle“ werden davon fabulieren, dass dies „der Preis der Freiheit“ sei. Das ganze zynische Programm wird laufen … die Opfer werden verhöhnt und dann vergessen. All dies, weil eine kleine Zahl von Menschen meint, dieses Land und dieser Kontinent seien „besser“, wenn sie den kulturell und religiös motivierten Konflikten dieser Welt die Türen geöffnet haben.“

  2. Der Priester war 84 Jahre alt. Möglicherweise hat er sein Opfer gerne angenommen.

  3. „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten.
    Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner)

  4. Den absoluten Knüller reisst Drecksender N-TV:

    Achtung, festhalten!

    Priester >stirbt< (!) bei Geiselnahme in Frankreich

    Also er fiel einfach um und war tot.

  5. Ich bin gespannt, was Frau Käsmann und Herr Bedford-Strohm zu der Religion des Friedens sagen.
    (Frau Künaxt: Da hat bestimmt der FN mitgeköpft!)

  6. Also, dann muss doch endlich Graf Vlad Tepes (Dracula) wieder mal auferstehen und seines Amtes walten.

    „Im Jahre 1447 verlor Vlad sowohl seinen Vater als auch seinen älteren Bruder Mircea II.. Beide wurden von den Türken ermordet. Ein Jahr darauf gelang es Draculea für kurze Zeit, die Macht in der Walachei an sich zu reißen, ehe ihn sein Vorgänger, Vladislav II., erneut vom Thron jagte. Doch bereits 1456 übernahm er abermals die Führung. Sechs Jahre Schreckensherrschaft folgten, eine Zeit, in der er seinem Beinamen „Tepes“ („der Pfähler“), den er allerdings erst nach seinem Tod verliehen bekam, alle Ehre machte. „Der Pfähler“ war eine Anlehnung an Vlads Leidenschaft, Feinde und Kriminelle auf Holzpfählen aufspießen zu lassen. Der Anblick der Toten sollte Gauner und Gegner gleichermaßen abschrecken.

    Ebenso wie die Bürger der Walachei bekamen auch harmlose Gesandte und Hofbeamte seinen Zorn zu spüren. So etwa die Mitglieder einer türkischen Gesandtschaft. Als sie bei einem Besuch des walachischen Hofes dem Fürsten persönlich begegneten, fragte sie dieser, warum sie nicht ihre Turbane vor ihm zögen. Sie antworteten, ohne dabei wohl einen bösartigen Gedanken zu hegen, dass man im eigenen Land die Sitte pflege, die Kopfbedeckung selbst vor dem Sultan aufzubehalten. Scheinbar zutiefst über diese Aussage erzürnt, wies Draculea seine Leibwächter an, den Diplomaten die Turbane an den Köpfen festzunageln. Er ließe sich eben keine fremden Sitten aufzwingen, so seine Botschaft an Sultan Mehmed II.

    Als gute Sitte verstand es Draculea wohl, in der Nähe der Gepfählten zu speisen. Als ihn eines Tages ein Mundschenk fragte, ob ihm der Leichengeruch beim Essen nicht unangenehm sei, wurde dieser gleichfalls gepfählt.“
    (Quelle:
    http://www.wissen.de/vlad-der-pfaehler)

    Die Arschheber vergessen langsam, dass auch das Christum bald aus seiner Komfortzone aufsteht! Hoffentlich!

  7. Vielleicht muß man demnächst zur Eucharistie Schokopudding austeilen.

    Wäre es ein Schweinekopf auf einem brachen Gelände gewesen, auf dem demnächst eine Moschee gebaut werden soll, wäre die Lichterkette quer durchs Land bereits zur Hälfte aufgestellt.

    So aber diskutiert man, ob es denn überhaupt Terror war, etwas mit dem Islam zu tun haben könnte, und macht beruhigt weiter wie bisher.

    Die wichtigste Maßnahme nach diesem Anschlag wird dann sein, daß man aufpassen muß, daß die bösen Rechten keinen Zulauf bekommen.

    Vielleicht gibt’s ja wirklich ein paar linke Spinner, die davon ausgehen, daß die Täter fundamentalistische Freikirchler waren. Du weiß schon, diese Bibelkreisteilnehmer, die mindestens genauso gefährlich sind, wie IS-Anhänger.
    Haben wir ja letzte Woche von irgendeinem EKD-Vertreter gehört.

  8. Wann werden diese ganzen Katholischen Priester eigentlich mal ihre Islam Kollaboration überdenken.

  9. Ohne eine mehrfach beglaubigte schriftliche Aufforderung durch den Chef des IS, ohne das Auftreten der Mörder ohne IS-Ornat und entsprechender Fahne und Allah-kackbar-Rufen sollte man von einem Angriff durch klerikale Christen ausgehen, weil die Messe nicht auf Latein gelesen wurde.

  10. auf Zeit online,200 Kommentare zu dem Massaker
    gelöscht..
    einer schrieb..“Merkel hat gesagt,wer gegen die Islamisierung ist,solle doch öfter selber in die Kirche gehen..“ (um das Abendland zu retten..Natürlich war das von ihr der reinste Zynismus..

    Ein anderer antwortete..“wer will schon in Kirchen geköpft werden“

    alle Einträge verschwunden..

  11. Jihad in Europa definitiv angekommen

    Es tritt nun also genau das ein, wovor Michael Stürzenberger seit Jahren vergeblich gewarnt hat.

    So wie es aussieht, hat nun die Zeit begonnen, in der Europa nicht mehr zur Ruhe kommen wird. Ein Terrorakt reiht sich an den nächsten.

    Es ist das Konzept „Schrecken in die Herzen der Ungläubigen werfen“ – und zwar permanent. Ich bin gespannt, wann Italien an der Reihe sein wird, genügend potentielle Täter sind ja schon im Land.

    PS.:
    Passt zu M. Stürzenbergers vergeblichen Bemühungen…
    „Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.“

    Aldous Huxley, 1894 – 1963, britischer Schriftsteller

    Nachtrag:
    Die Tageszeitung „Le Figaro“ meldet unter Berufung auf einen Polizisten, einer der Angreifer habe eine für Muslime typische Gebetskappe getragen.

    Ja ja, die beten auch beim Kopfabschneiden. Gibt genügend Videos davon. Live Leak usw.

    Quelle:
    http://www.huffingtonpost.de/2016/07/26/geiselnahme-kirche-frankreich_n_11192566.html?

  12. das kann man mal sehen,dass die Islamisten auch vor der kath. Kirche kein Halt machen.
    Dies sollte doch Woelki und Co. zu denken geben,die aus ein Schlauchboot als Altar aufstellen um ihre zukünftigen Henker zu begrüßen.

    Nun muss der getötete Priester KOPFLOS zu seinem Chef.

    Dies sollte seinen Kollegen doch mal zu denken geben,für wen diese da täglich eintreten!

  13. Wenn man das in Zukunft verhindern will,
    gibt es nur eine Lösung.
    MANN TRENNT SICH VON ANGHOERIGEN DIESER HASSIDEOLOGIE UND ZWAR ZU 100%

    Jeder lebe in seinem Land, dort kann er abschlachten wehn er will. HIER NICHT
    SCHLUß AUS BASTA

  14. Auf garkeinen Fall unsere geliebten Mufl’s oder Mafl’s oder sonst irgendeinen Liebling von Mutti unter Generalverdacht stellen , werden sie dann nachher wieder rumjammern . Naja , gestern war ja mal ein Tag Ruhe , mit was größerem.

  15. Also ganz ehrlich, für mich ist das alles nur noch ein müdes Arschrunzeln wert.
    Was es zu sagen gibt, wurde hier zu genüge gesagt.

  16. Ganz klar, der neuerliche Mord-Anschlag dient nur dem Zweck, dass die AFD diesen instrumentalisieren kann….

  17. Käsmann und Bedford-Strohm, der Limburger Protzbischof etc. werden sicher gerne ihre Köpfe zur Verfügung stellen.

    Die ganze Führungsriege der beiden Amtkirchen sollte zum Üben dem IS übergeben werden.

    Endlich würden die immer seltener durchgeführten Heiligsprechungen wieder auf Stand gebracht werden.

  18. „#7 dwunadw (26. Jul 2016 13:32)

    das gibt es doch nicht:

    http://www.bild.de/news/2016/news/news-eilmeldung-schiesserei-berlin-46998566.bild.html

    Wieder ein psychisch Kranker, den keiner lieb hat???!!!!!!!!!!
    Oder der Arzt (Ungläubiger) hat seine „Alte“ unsittlich am Arm berührt!

    Nur noch ekelhaft.

    gestern bei Freundin auf Geburtsstation gewesen. Eine Horde Kuffnucken wandert einfach Richtung Kreißsaal, weil da eine von ihren Dauergebärenden lag. Mit Getöse und laut. Es gelang der Schwester kaum die Bagage zu entfernen. Nur unter großen Protest gingen sie raus. Rings um alles Frauen, die vor der Entbindung standen und Ruhe brauchten. Wann schmeißen wir diese Leute endlich hier aus Deutschland und Europa raus?
    Hab so eine Stinkwut!!!!!!!!

  19. Das Besondere daran:

    Der Terror ist gänzlich in der Provinz angelangt.

    Keine Rückzugsräume mehr.

    Keine Zeiten der Ruhe mehr (seit Garching, Würzburg).

    Jeder kann jederzeit betroffen sein.

    Jeder Kindergarten / Kita, jede Grundschule, jeder Schwimmkurs, jeder Supermarkt.

  20. Christen sind die weltweit am stärksten verfolgten Gläubigen, Und die Verfolger sind immer Mohammedaner.

    P.S.: Rouen liegt nicht „im Nordwesten von Paris“, sondern ist eine große, alte, stolze Handelsstadt nordwestlich von Paris in der Normandie.

  21. Naja, klingt jetzt sicherlich hart, aber ne „Eilmeldung“ ist das nicht mehr wert. Solche islamistischen Verbrechen/Grausamkeiten sind doch mittlerweile Alltag in der EU.

    Mal sehen, wann der erste Deutsche auf offener Straße enthauptet wird. Kann ja nicht mehr lange dauern, bei dem Tempo.

    Ist das Wetter in der Uckermark eigentlich schön? Dann hat ja die ständige Vertretung des Islam in Deutschland, Generalislamkonsulin Angela Merkel, einen beschaulichen Urlaub.

  22. „gesamte frz Politik ruft zur „Einheit und Solidarität gegen d Horror“ auf, nur Marine Le Pen gießt mehr Öl ins Feuer“

    https://twitter.com/TomMayerEuropa

    Ich weiß nicht was die gesagt hat, aber das klingt schon wieder nach: „jetzt bloß nicht alle über einen Kamm scheren“. Scheint schon wieder bei manchen die grösste Sorge zu sein…unfassbar

  23. Deutsche links versiffte Politiker:
    Bloß nicht in Panik geraten.
    (Gut für die, dass sich nicht gesagt haben, dass wir nicht den Kopf verlieren sollen.)

    Genau so wie der Sch..ß:
    Wir schaffen das.

    … und dann wird wieder die Bad-Bank der Moslems benützt: Das ist alles „islamistisch“

    … und den Sch..ßvergleich mit Unfällen hängt mir auch langsam aus dem Hals.

  24. auf Zeit online,200 Kommentare zu dem Massaker
    gelöscht..
    einer schrieb..“Merkel hat gesagt,wer gegen die Islamisierung ist,solle doch öfter selber in die Kirche gehen..“
    (um das vermeintliche Abendland zu retten..)Natürlich war das von ihr der reinste Zynismus..Hohn und Spott,fürs deutsche Volk,hat sie gut drauf..

    Ein anderer antwortete..“wer will schon in Kirchen geköpft werden“

    alle Einträge verschwunden..

  25. Kardinal Woelki, Kardinal Marx und Papst Franz sind mitschuldig an diesem Verbrechen.

    Sie haben durch Verschweigen und Verharmlosung der tatsächlichen Gefahren die Täter begünstigt.

    Sie sind schlechte, ganz schlechte Hirten !

  26. herrlich wie bunt es in Deutschland und Frankreich geworden ist!
    und die inzuchtgefahr ist auch gebannt!

  27. Meine stille Anteilnahme an den ermordeten Pfarrer in Frankreich.
    Einmal mehr fehlen einem die Worte.
    Erst gestern hatte ich von einem schönen Firmgottesdienst letztes Wochenende mit ca. 60 Firmlingen und einer vollbesetzten Kirche mit ca. 700 Personen berichtet. Dass ich vermutlich der Einzige war, der kurzzeitig dachte „Was wäre wenn…“
    Dank Merkel steuern wir auf Nigeria Verhätnisse zu, wo gläubige Christen fürchten müssen, abgeschlachtet zu werden, wenn sie Gottesdienste besuchen.
    ==========================
    Ich schreib ja auch öfters zynische, ironische Kommentare, aber bitte Leute, übertreibts nicht. Die Wahrheit ist grausam genug. Immerhin ist Hollande (auch wenn ich ihn nicht ab-kann) gleich vor Ort und spricht. Merkel hat nicht die Courage und den Anstand, sich unverzüglich (was ihre unmittelbare Aufgabe wäre!) zur Verfügung zu stellen, wo sie doch angeblich „immer im Amt“ ist! In Berlin wurde wieder mal ein Arzt in einem Klinikum angeschossen.. die Geschichten kenn ich zuhauf.. und ich habe auch schon einen Verdacht, in welche Richtung das geht…

  28. Hollande und Merkel in einem Boot.
    Beide schaffen auf Befehl der NWO-Eliten ihre Nationen ab, um die EU-Diktatur zu errichten.

    Beide schleusen Millionen von Moslems in ihre Länder, um Bürgerkriege zu bewirken.

    Beiden sind ihre Landsleute völlig egal, die Fremden sind ihnen mehr wert.

    Beide bekämpfen jeden, der sich gegen die Invasion von Kriminellen und Moslems wehrt oder es kritisiert.

    Was wird der Kölner Ober-Katholik Woelki zur aufgeschlitzten Kehle des 84-jährigen französischen katholischen Priesters sagen ?

    Wird es ihm so langsam dämmern, dass die Gäste von Merkel auch ihn auf diese koran-gerechte Art und Weise abschlachten könnten ?

    Ich fürchte, dass ihm nur dämmern wird, dass man Lichterketten gegen Rechts und gegen die AfD machen muss.

    Falls jemand Irlmaier kennt: In Rom werden Priester von Moslems auf offener Strasse aufgeschlitzt werden, der Papst wird fliehen müssen, dann marschiert der Russe ein.

  29. Die beiden Jungs waren sicher extrem traumatisiert als Sie das Christliche Kreuz erblickten!!! Ansonsten Super.. Super!!! Bedford Strom meldet wich freiwillig um die andere Backe oder den Kopf hinzuhalten und Kühn(bald im)knast fragt nach warum es nicht möglich war die andern Geiseln erst nach Ihrem Tot zu befreien!

  30. …war eigentlich immer sehr nett
    …war bestens integriert
    …psychisch krank?

    Ein Pitbull kann auch ganz lieb sein, bis er zubeißt und ums Verrecken nicht mehr los lässt.

    WANN SCHLAGEN WIR ENDLICH ZURÜCK?

  31. Nichts hat mit Nichts zu tun!
    Mehr Geld für IM-Viktoria-Kahane!
    Mehr Leute für die Maas-Männchen-Armee!

    Die AfD ist schuld!

    So wie die Leute des 20. Juli Schuld an den KZs sind!

  32. ZItat aus dem Beitrag:

    Die Polizei hatte die Kirche umstellt und erschoss bei der Stürmung der Kirche gegen 11 Uhr beide Moslems.

    Oh je, weiß die KühnAxt schon Bescheid? Das gibt Ärger mit den Grünen…

  33. Ach auch Papst Franziskus ist bestürzt,na der soll mal weiterhin Moslemfüsse küssen.

  34. Ich habe mir N24 Nachrichten angetan. Es dauerte 4 Minuten bis das Wort „islamistisch“ gefallen ist, und nochmal 3 Minuten. Dazwischen haben die „Journalisten“ nur gestammelt und gestottert. Man merkte denen regelrecht an, dass sie gelogen haben.

  35. Mal schauen, wie unsere Kirchen-Fürsten den bestialischen Mord schönreden.
    .
    UND: Hätte man die Mörder nicht mit einer Grün-Axt angriffsunfähig machen können?

  36. N24 heute Morgen, Videoeinspieler:

    „Man muss, glaube ich, immer vor Augen führen, dass das Ausnahme(!)-Taten sind“ (Rebecca Bondü, Psychologin)

    Thomas de Maizière: „Ich sehe keine höhere Gefahr.“

  37. Auf T-Online sticht folgender Satz heraus:

    „Die Identitäten der Attentäter und das Motiv für den Angriff sind noch unklar.“

    Dass die Polizei nicht sofort weiss, wer die beiden Mörder sind, ist nachvollziehbar. Mal in die Taschen greifen, die haben doch bestimmt einen Personalausweis (gibt es den für Franzosen ?) dabei gehabt.

    Aber dass das Motiv unklar ist, kann nur ein links-grün-versiffter Zombie behaupten. Oder Merkel und ihre Moslem-Schleuser-Mafia.

    Kehlen aufschlitzen ist ein Alleinstellungsmerkmal von Moslems, liebe Journalisten-Maulhuren. Das zumindest hättet Ihr in all den Jahren begreifen können, aber es ist hoffnungslos mit Euch.

  38. Vor drei Stunden habe ich mich gefragt, wann das nächste Attentat erfolgt, ob wir etwas länger warten *müssen* oder ob wir heute schon wieder trauern *dürfen*.

    Es ist Wahnsinn, wie hoch mit einem Schlag die Taktrate geworden ist. Der IS hat demzufolge den Krieg ausgerufen, so wie veranschlagt. Aber das wollte keiner wissen.

    Ich hatte gestern und samstags ein paar Diskussionen mit Kollegen.
    -„Den Koran kann man auch falsch interpretieren“ – kann man nicht oder will jemand behaupten, mein Kampf wurde bloß falsch interpretiert?
    -„Die Kirche hat auch viel Mist gemacht“ – na und? Hat Jesus Krieg gepredigt oder war es Mohamed, der das tat?
    -„Glaube wird missbraucht“ – das kann man über die Kirche, aber nicht über den Islam sagen“
    -„Ich glaube nicht, dass es so schlimm ist, was im Koran steht“ – ICH habe ihn gelesen und ICH weiß, was da drin steht und wer das Gegenteil behauptet, kann mich gerne widerlegen, aber bis dahin gilt: Wer dem Islam folgt, folgt dem Faschismus. Wer den Islam schönredet, redet den Faschismus schön.
    Dann folgten ein paar Suren – die Kollegen haben nachgeschlagen und waren still.

    Zudem ist es immer wieder nett zu sehen, wie plötzlich alle herumdrucksen, wenn ich sage, wieviel Mühe ich mir gemacht habe, indem ich den Koran und sogar einiges an Hadithen gelesen habe und warum das der Schönredner nicht getan hat. Lesen? Lernt man in der ersten Klasse! Niemand kann ohne Schuld sagen, er habe von nichts gewusst.

    Für Versicherungen, Online-Portale und Religionen gilt: Lies zuerst die AGB`s.

  39. #26 Falkenhorst (26. Jul 2016 13:40)

    Wenn sich die Kommunisten von der SED streiten, solls uns recht sein. Die Zeit läuft ohnehin gegen sie.

  40. Hat Altmaier Merkel im Urlaub gut abgeschirmt, damit sie von ihrem Werk nichts mitbekommt?

  41. Ich bitte um Übermittlung der üblichen Beleidsbekundungen. Zum Glück gibt es Textbausteine. Wir sind Frankreich. Wir stehen in dieser Stunde bei den Franzosen. Wir müssen so weiter machen wie bisher, das ärgert die Islam-Terroristen bla bla bla

    Es wird bald richtig knallen. Das ist das Einzige, was bei dieser Entwicklung sicher ist …

  42. #10 Istdasdennzuglauben (26. Jul 2016 13:33)

    Wann lernt die Kirche?
    —————
    Wenn es zu spät ist.

    Vorher?
    Keine Chance.

  43. Und wann besucht eine Islam-Fraktion den Rainer Maria Woelki?Der bräuchte mehr Realität.

  44. #2 Das_Sanfte_Lamm (26. Jul 2016 13:28)

    Hat ganz schön lange gedauert, bis man das hier thematisierte.

    Die Themen überschlagen sich, dass PI Team sollte dringend aufgestockt werden!

    Schüsse in Berliner Klinik

  45. Der mutmsasslich christlichen Kardinal Woelkli und der vermeintlich christliche Kardinal Marx proklamierten, dass Allah Gott ist und wir deshalb alle zu dem gleichen Allah beten …
    Woelki machte aber auch klar, dass seine Showboat nicht für Andachten christlicher Opfer missbraucht werde.

  46. Der Papst selbst hat den „Neuankömmlingen“ die Füße gewaschen und geküsst.

    Jetzt bedanken diese sich eben für die Geste auf Ihre Art.

  47. Ich freue mich sehr über die Deutlichkeit: „MOSLEMS KÖPFEN PFARRER“ Ja es ist wahr – Moslems töten Christen! Das ist die Wahrheit um die alle so lange herumgetänzelt haben.

    Moslems sind überall um uns herum, deshalb lauert überall der Terrorismus.

    Bewaffnet Euch! Wehrt Euch!

    Man will uns mit immer neuen Waffengesetzen entwaffnen und kampfunfähig machen. Unsere Regierung liefert uns den Henkern aus!
    – Warum auch immer……?

  48. Immer wieder schön: das deutsche Staatsfernsehen, ARD, ZDF, Phoenix sind im Mittagsschlaf. Nur die privaten Nachrichtensender sind live dabei.

    Einfach nur abschaffen diese Vollpfosten der staatlichen Manipulationssender

  49. Das war es dann endgültig mit Islamisierung und Multikulturalismus!

    Nur die starrsinnigen linksliberalen BRD-Eliten (allen voran Merkel) haben es noch nicht begriffen. Aber die werden jetzt von Niederlage zu Niederlage stolpern, und sich immer mehr in ihr Lügengestrüpp verheddern.

  50. @Etrusker: und die 100% fordere ich ein!!!

    Raus aus Islamistan mit allen Nichtmoslems! Mit denen ist was anzufangen und wir können die nicht im Stich lassen. Dann einen antiislamischen Schutzwall um Islamistan herum und diesen erst wieder öffnen, wenn es keine Moslems mehr gibt (sprich: wenn die Menschen da drin diesen Mist aufgegeben haben).

    In der Zwischenzeit: Kein Geld mehr! Dann ist innerhalb von 100 Jahren Ruhe mit diesem Dreck.

  51. Ich schließe mich #54 HKS an: Erschießen geht gar nicht, man hätte die Täter sicher auch durch Abspielen von Heino-Songs oder Verteilen von Wachturm-Heftchen zum Aufgeben zwingen können. KühnAxt übernehmen Sie!

  52. #73 lorbas   (26. Jul 2016 13:55)  

    Die Themen überschlagen sich, dass PI Team sollte dringend aufgestockt werden!
    Schüsse in Berliner Klinik

    War bestimmt ein Sportschütze und wir brauchen eine Verschärfung des Waffengesetzes.

  53. Und nach all diesen Ereignissen, werden ungerührt und wie selbstverständlich weiterhin Kopftücher öffentlich zur Schau getragen. Anstatt sich wenigstens ein paar Tage aus Anstand und Respekt vor den – durch den eigenen ‚Glauben‘ verursachten – Toten zurückzuhalten, werden die Kopftücher ganz im Gegenteil süffisant und triumphal grinsend ‚zu Markte‘ getragen, denn sie wissen, daß die ‚Ungläubigen‘ Ihnen nichts können.
    Quo usque Tandem ?

  54. Kein Generalverdacht? Ist okay, brauchen wir nicht.

    Aber was wir dringendst benötigen ist ein ISLAMVERBOT!!!

    Wer es akzeptiert, kann in unseren Ländern bleiben. Und wer nicht, hat ohne weiter Diskussion zu gehen, und zwar für alle Zeiten!!!!!!!!!!!!

    Ist das so schwer, verdammt noch mal?!

    RAUS MIT DEM EKELHAFTEN ISLAM AUS EUROPA!!!

    Dazu müssen wir zuerst allerdings die Versager, Heuchler, Lügner und Systemnutten aus Politik und Medien loswerden!

    Europa kann ab jetzt nur noch gewinnen: WIR oder der verkackte Islam und seine Psychopathen.

  55. Die linksgrünen HeuchlerInnen:

    https://www.gruene-bundestag.de/presse/pressemitteilungen/2016/juli/trauer-und-entsetzen-sitzen-tief.html

    PRESSEMITTEILUNG 25.07.2016

    Trauer und Entsetzen sitzen tief

    Zu den Ereignissen in Ansbach erklären die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter:

    Nach diesem schrecklichen Wochenende sind wir in Gedanken bei den Opfern, den Verletzten, ihren Familien und Freunden. Wir danken der Polizei, den Einsatzkräften und allen, die geholfen haben.

    In dieser angespannten Situation brauchen wir einen kühlen Kopf, um auf Grundlage belastbarer Tatsachen jeden Fall einzeln zu analysieren. Spekulationen und Vorfestlegungen sind kontraproduktiv. Die Freiheit unter Angriffen zu verteidigen, wird nicht leichter, aber umso wichtiger.

    Das beste wäre, die Grünen würden jetzt einfach mal ihre impertinenten MäulerInnen halten, denn sie sind die Hauptschuldigen an diesem europäischen Bürgerkrieg!

  56. Das wird unsere Gutmenschen nicht beeindrucken. Schließlich kennt jeder von ihnen irgendeinen Moslem der ganz lieb ist.

  57. Der angeblich christliche Marx machte als Zeichen des … des Vorganges Unglücks die Augen zu und die Lichter aus.

  58. Der Priester wurde nicht geköpft sondern ihm wurde die Kehle durchgeschnitten. Franz. Medien sprechen von: „égorgé“. Übersetzt heißt das: Kehle durchtrennen.

  59. Werden jetzt EKD-Kässmann und FDP-Syrer Mazyek an der Terrorstelle gemeinsam für den Frieden beten?

  60. Mein Beileid erstmal an den Priester. So zu sterben ist scheiße.
    Bin jetzt mal auf die Statements unsere Priester gespannt, denn die wurden angegriffen.

  61. Tja liebe Kirche, Appeasement mit Islamisten schützt nicht vor Attentaten.

    …und phoenix sendet unbekümmert grade einen rührseliger Film über Kirchenasyl. Die pennen weiter… GEZ-Lügen-TV vom Feinsten.

    In der Kolportage spricht eine hübsche(!)Syrerin. Gibt’s das ? Wo haben die die denn aufgetrieben ?. Zu sehen sind auch rasenmähende „Flüchtlinge“ die so gerne arbeiten würden …wenn sie dazu in der Lage wären. Taschentuch raus!

    Frankreich : Man kann gegen Hollande sagen was man will aber er ist wenigstens immer vor Ort, redet vom terroristischen Attentat wenngleich er manchmal spinnt „auch andere Religionen sind betroffen“. Sind sie nicht, Monsieur, aber ansatzweise ist Ihr Verhalten löblicher als das von Person M., die sich in der Uckermark (oder im Führerbunker?) verkriecht. Und das obwohl „Bayreuth“ grade angefangen hat…
    Komm‘ raus !!!

  62. Müssen der Eifelturm und das Bandenburger Tor jetzt schon wieder in neuen Farben angestrahlt werden?

  63. #91 Jungle_42 (26. Jul 2016 13:58)

    Der Priester wurde nicht geköpft sondern ihm wurde die Kehle durchgeschnitten. Franz. Medien sprechen von: „égorgé“. Übersetzt heißt das: Kehle durchtrennen.

    Franzosen empfehlen im Falle, dass ihnen die Gegner die Kehle durchschneiden, den Bürgern zu den Waffen zu greifen:

    Entendez-vous dans les campagnes
    Mugir ces féroces soldats?
    Ils viennent jusque dans vos bras
    Égorger vos fils, vos compagnes.

    Aux armes, citoyens,
    Formez vos bataillons,
    Marchons, marchons!
    Qu’un sang impur
    Abreuve nos sillons!

  64. NL-VERBESSERUNGSVORSCHLAG.

    Mit Künaxt, VerRoht, Trittihn, Pralinen-Tony, Göring, von Bettfurz-Strohm usw sollte man eine Elite Sondereinheit GSG10 einrichten, die nach gründlicher Ausbildung lediglich mit Barmherzigkeit, Sensibilität, Empathie, vorausschauender Besserwisserei und etwas Weihwasser ausgestattet zukünftige Terrorakte begegnen. Halte es dennoch für klug GSG9 in Reserve zu halten für den Fall dass GSG10 aufgerieben wurde.

  65. Sorry, es geht nicht anders: Wir brauchen die Sippenhaft.
    Wer solche Straftaten begeht, dessen ganze Familie und Freunde müssen außer Landes geschafft werden. Nur das wird den Deckel einigermaßen auf dem Topf halten.

    Israel sprengt die Häuser von Attentätern. Aber das löst nicht das Problem.

  66. Hat alles nix mit nix zu tun!
    Mal abwarten, wie unsere „Qualitätsmedien“ wieder alles so lange „formen“, bis es in ihre Gesinnung passt!

  67. Die Empörungsmoslems passen nun wieder ganz genau auf,das das Wort Islam und Moslem in diesem Zusammenhang nicht fällt.Bis zum nächsten Mal,bis die,an der (weichen)Front,wieder zuschlagen.Das klappt doch prima.

  68. Schaut hin,ihr Woelkis und Bedford-Strohms!
    So sieht eure Zukunft aus,ihr Verräter,die ihr nichts anderes zu tun habt,als Antichristen und Teufeln den Hintern zu küssen.

  69. Alle Bundestagsparteien und die Regierung sind übrigens MITTÄTER bei jedem islamistischen Terroranschlag, weil sie die Täter angelockt und hereingelassen haben.

  70. Hat sich eigentlich Frau KünAxt schon zu Wort gemeldet?

    Volker Beck war schneller, hier ein Bild aus (s)einer Pressekonferenz der Grünen: Link zur PK

  71. Was ist denn das für ein Scheiß, wenn der Bericht der Bild-Zeitung stimmt.
    Man hatte den Typen schon wegen geplanter Attentate festgenommen und dann wieder laufen lassen???!!!
    Werden Attentäter staatlich gefördert?
    Will man so etwas, um Unruhen oder Krieg in Europa zu provozieren?

  72. einer der islamistischen Mörder,die den Priester geköpft haben,soll vorher schon einmal in Haft gewesen sein.
    Danach ließ man ihn laufen..Er soll aber eine elektronische Fußfessel getragen haben!
    Quelle: N24 Livestream 14:04

    Was sagt uns das mal wieder??

    Totales Politversagen..Totales Versagen einer roten Kuscheljustiz..

    Diese Institutionen sind Mittäter..ob in Frankreich,oder Deutschland…

  73. Wir können auf keinen dieser Fachmesserer verzichten. Wir dürfen jetzt nicht verallgemeinern . . . bla bla bla, ich kann das alles nicht mehr hören. Die Glotze bleibt AUS, die Hackfresse von Hollande tu ich mir heute nicht an, müsste sonst stündlich duschen.

  74. Täter richtet sich selbst
    -Arzt in Benjamin-Franklin-Krankenhaus Berlin angeschossen

    Im Klinikum Benjamin Franklin in Berlin-Steglitz hat am Mittag ein Patient laut Berliner Polizei einen Arzt angeschossen und dabei schwer verletzt. Anschließend hat sich der Patient selbst gerichtet. Ein Sondereinsatzkommando ist vor Ort.
    Im Berliner Benjamin-Franklin-Krankenhaus hat am Dienstagmittag ein Patient auf einen Arzt geschossen und diesen lebensgefährlich verletzt. Anschließend richtete sich der Patient selbst. Das bestätigte Polizeisprecher Thomas Neuendorf rbb|24.
    Die Polizei ist mit einem Sondereinsatzkommando vor Ort.

    Der verletzte Arzt wird zur Zeit operiert.
    mehr in Kürze…

    http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/07/schuesse-in-benjamin-franklin-krankenhaus-in-berlin-steglitz.html

  75. #94 lorbas

    Berliner Klinik: Arzt angeschossen, Täter begeht Selbstmord.

    Für mich sieht es nach Rache wegen einer verpfuschten Behandlung aus. Das ist aber nur eine wage Vermutung.

  76. #8 Das_Sanfte_Lamm (26. Jul 2016 13:32)
    Den absoluten Knüller reisst Drecksender N-TV:

    Achtung, festhalten!

    Priester >stirbt< (!) bei Geiselnahme in Frankreich

    Also er fiel einfach um und war tot.

    ############

    Nein, er starb durch eine Halsverletzung, wie ein geflissentlicher Kommentator uns im TV mitteilte.

    PI…..köpfen…..dass ihr euch immer so drastisch ausdrücken müsst.
    Man kann das auch freundlicher sagen.

    Halsverletzung.
    Das finde ich schick.

  77. #103 Post Tenebras Lux (26. Jul 2016 14:04)

    Schaut hin,ihr Woelkis und Bedford-Strohms!
    ————-
    Na na 😉
    Ich darf so etwas nicht schreiben da ich unter Moderation stehe…

  78. #105 Alemao (26. Jul 2016 14:05)

    Anders als bei unseren linksgrünen Drecksmedien hat für die Daily Mail alles mit allem zu tun:

    KILLING IS LATEST IN SPATE OF BLOODY ATTACKS ACROSS EUROPE

    Today’s attack is the latest to hit Europe in what has been a year of bloodshed on the continent:

    July 24: Festival suicide bombing – A failed Syrian asylum seeker set off an explosive device near an open-air music festival in the southern city of Ansbach that killed himself and wounded a dozen others.

    The 27-year-old had spent time in a psychiatric facility, while the regional authorities said an there was ‚likely‘ a jihadist motive for the attack.

    However a spokesman for the interior ministry later said there was as yet ’no credible evidence‘ of a link to Islamic extremism.

    July 24: Knife attack – A Syrian refugee was arrested after killing a Polish woman with a large kebab knife at a snack bar in the southwestern city of Reutlingen, in an incident police said did not bear the hallmarks of a ‚terrorist attack‘ and was more likely a crime of passion.

    Three people were also injured in the assault, which ended when the 21-year-old assailant was deliberately struck by a BMW driver, believed to be the snack bar owner’s son, trying to stop the man.

    July 22: Munich mall mass shooting – David Ali Sonboly, 18, shot dead nine people at a Munich shopping mall before turning the gun on himself, having spent a year planning the rampage.

    Police said that the German-Iranian was ‚obsessed‘ with mass killers like Norwegian right-wing fanatic Anders Behring Breivik and had no links to the Islamic State group.

    July 18: Train axe attack – A 17-year-old migrant wielding an axe and a knife went on a rampage on a regional train, seriously injuring four members of a tourist family from Hong Kong and a German passer-by.

    ISIS group subsequently released a video purportedly featuring the assailant, named by media as Riaz Khan Ahmadzai, announcing he would carry out an ‚operation‘ in Germany, and presenting himself as a ’soldier of the caliphate‘.

    He is believed to have been Afghan or Pakistani.

    July 14: Tunisian Mohamed Lahouaiej Bouhlel ploughed a truck into a crowd of people celebrating Bastille Day in the French Riviera city of Nice, killing 84 people and injuring over 300.

    The Nice attack was the third major strike on France in 18 months and was claimed by ISIS.

    March 22: Suicide attacks claimed by ISIS kill 32 people and wound more than 300 at the Brussels airport and Maelbeek metro station, near European Union offices. They appear to have been carried out by members of the same cell that committed attacks in Paris four months earlier.

    November 13, 2015: Coordinated suicide attacks in Paris kill 130 people and wound more than 350 at the Bataclan concert hall, cafes and the national stadium. ISIS claims responsibility for the attacks.

  79. #105 Alemao (26. Jul 2016 14:05)

    Anders als bei unseren linksgrünen Lügenmedien hat für die Daily Mail alles mit allem zu tun:

    KILLING IS LATEST IN SPATE OF BLOODY ATTACKS ACROSS EUROPE

    Today’s attack is the latest to hit Europe in what has been a year of bloodshed on the continent:

    July 24: Festival suicide bombing – A failed Syrian asylum seeker set off an explosive device near an open-air music festival in the southern city of Ansbach that killed himself and wounded a dozen others.

    The 27-year-old had spent time in a psychiatric facility, while the regional authorities said an there was ‚likely‘ a jihadist motive for the attack.

    However a spokesman for the interior ministry later said there was as yet ’no credible evidence‘ of a link to Islamic extremism.

    July 24: Knife attack – A Syrian refugee was arrested after killing a Polish woman with a large kebab knife at a snack bar in the southwestern city of Reutlingen, in an incident police said did not bear the hallmarks of a ‚terrorist attack‘ and was more likely a crime of passion.

    Three people were also injured in the assault, which ended when the 21-year-old assailant was deliberately struck by a BMW driver, believed to be the snack bar owner’s son, trying to stop the man.

    July 22: Munich mall mass shooting – David Ali Sonboly, 18, shot dead nine people at a Munich shopping mall before turning the gun on himself, having spent a year planning the rampage.

    Police said that the German-Iranian was ‚obsessed‘ with mass killers like Norwegian right-wing fanatic Anders Behring Breivik and had no links to the Islamic State group.

    July 18: Train axe attack – A 17-year-old migrant wielding an axe and a knife went on a rampage on a regional train, seriously injuring four members of a tourist family from Hong Kong and a German passer-by.

    ISIS group subsequently released a video purportedly featuring the assailant, named by media as Riaz Khan Ahmadzai, announcing he would carry out an ‚operation‘ in Germany, and presenting himself as a ’soldier of the caliphate‘.

    He is believed to have been Afghan or Pakistani.

    July 14: Tunisian Mohamed Lahouaiej Bouhlel ploughed a truck into a crowd of people celebrating Bastille Day in the French Riviera city of Nice, killing 84 people and injuring over 300.

    The Nice attack was the third major strike on France in 18 months and was claimed by ISIS.

    March 22: Suicide attacks claimed by ISIS kill 32 people and wound more than 300 at the Brussels airport and Maelbeek metro station, near European Union offices. They appear to have been carried out by members of the same cell that committed attacks in Paris four months earlier.

    November 13, 2015: Coordinated suicide attacks in Paris kill 130 people and wound more than 350 at the Bataclan concert hall, cafes and the national stadium. ISIS claims responsibility for the attacks.

  80. #78 chevrolet

    …das deutsche Staatsfernsehen, ARD, ZDF, Phoenix sind im Mittagsschlaf.

    Von wegen, da rauchen die Redakteursköpfe und Heerscharen unterbezahlter Volontäre sind gerade dabei, Formulierungen zu finden, wie man den ganzen I-Schlamassel dem tumben Volk möglichst leidenschaftslos, nichtssagend und vorsichtig belehrend beibringen kann. So ähnlich wie vor 72 Jahren ff. von Goebbels‘ Truppe die „Frontbegradigungen“ und „heldenhaften Abwehrkämpfe“.

  81. Französischer Polizeisprecher:

    „Die Geiselnehmer wurden neutralisiert.“

    Das wird der rot-grünen Sprachpolizei aber nicht gefallen.
    Haben wir doch gelernt, daß wir mit Sprache vorsichtig sein sollen.

  82. Und an all die „Terrorismus-Experten“ und Systemnutten der Lügenmedien:

    Lest mal den Koran und beschäftigt euch mit dieser Witzfigur eines Mohameds.

    Vielleicht geht euch dann ein kleines Lichtchen auf.

    Der Islam und seine Psychopathen wollen die Welt unterwerfen und zerstören. So einfach ist das.

  83. Ein 84j.Priester..was der wohl noch gedacht hat,
    sein Leben so beenden zu müssen..

    Ob Kinder oder Greise..beim Kehle durchtrennen,
    kennen die kein Mitleid..eher noch perverse
    Lust..

    Das,war einmal..

    So ziehen wir Preußen ins Feld

    Mit Gott für König und Vaterland,
    Gewehr, Patronen und Schwert zur Hand,
    Das blanke Kreuz an dem Helm steht gut
    noch besser das Herz voll Treue und Mut
    ins Feld! auf den Feind! frisch daran!
    die deutsche Landwehr rückt an!

    Mit Gott für König und Vaterland, hurrah!
    Manch tapferer Held seinen Tod schon fand, hurrah!
    Nie werde die Heimat der Feinde Spott
    im Leben, im Sterben, dein sind wir, Gott
    Gewehr rechts! Tambour! Sturmschritt schlag an!
    Die deutsche Landwehr rückt an

  84. Deutschlandfunk 14:00 Uhr: (Vom Staat bezahlte?) Flüchtlinge demonstrieren gegen Terror. „Unsere Religion ist eine Religion des Friedens“

  85. OT
    Reutlingen – Machten-Mord:

    Udo Ulfkotte
    13 Minuten ·
    Macheten-Terror: Die erbärmliche Lüge der deutschen Medien über den Mord in Reutlingen kommt langsam ans Licht.
    Anbei ein Artikel aus der polnischen Presse und eine kurze Zusammenfassung der Fakten.
    Die getötete Polin/Alleinerziehende Mutter hinterlässt vier Kinder. Das jüngste Kind ist 8 Jahre alt. Die Ermordete hatte keine Beziehung zu dem Syrer, er hat nicht in dem Imbiss gearbeitet!
    Vor 3 Monaten hat sie die Arbeit in dem Kebab Imbiss als Küchenhilfe aufgenommen um für die Familie/die Kinder das Geld zu verdienen. An dem Sonntag kam sie gerade nach dem Besuch der Familie in Polen zurück.
    Der Syrer ist arbeitslos und besuchte den Imbiss regelmäßig um dort seine Landsleute zu treffen. Er belästigte die Mitarbeiterin des Imbisses, deshalb wurde er mehrmals von den Mitarbeitern rausgeschmissen und vor die Tür gesetzt.
    Am Sonntag um ca. 16.30 Uhr kam der Syrer Muhamed mit einer riesigen Machete bewaffnet in den Imbiss durch den Hintereingang. Er griff die Mitarbeiterin Jolanta an. In blinder Wut begann er sie mit einer Machete zu schneiden…(…) Nach Reutlingen kommen bald die Kinder der Ermordeten um das Leichnam der Mutter zu identifizieren/bestätigen. Am Samstag wird in Reutlingen ein Trauermarsch stattfinden.

    ,

  86. Trifft immer die falschen.
    Der Pfaffe mit den Boot in dem Dom hätte sowas verdient.Sry
    Auf dem rosa T wird nur „ganz klein“ darüber berichtet,im Gegensatz zu dem großen Opener:
    DIE SORGE DER FLÜCHTLINGE NACH DEN ANSCHLÄGEN
    -Ja gehts noch ist doch logisch.Aber ist den feinen neuen Herrenmenschen wohl sauer aufgestoßen das BIO-Deutsche die Straßenseite wechseln,ist ja Rassismus.
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_78511766/die-furcht-der-fluechtlinge-nach-den-anschlaegen.html

    In Berlin soll sich aktuell auch ein Vorfall im Krankenhaus ereignet haben,hat aber sicher nix mit den nix zu tun.

  87. Bald bin ich so weit, dass ich noch sage, man soll das Saupack präventiv ersch…….

    Das sagt man nicht, aber irgendwann langts doch einfach.

  88. Eben auf N24: in Berliner Klinikum wurde geschossen. Ein Arzt wurde angeschossen, der Täter hat sich dann selbst umgebracht. Darf man raten??

  89. Tja Wellness Wölki, was jetzt?
    Pfarrer! Kehle durchgeschnitten!
    Kannst vielleicht bald Dein Licht für immer ausschalten.
    Ich würde Dir das allerdings NICHT wünschen, nur damit das klar ist.
    Aber Du bist auch einer von denen, die diese Geister gerufen haben.

    Auch mein Mitleid gegenüber vielen meiner Landsleute (Bahnhofsklatschern), die sich mittlerweile DOCH anfangen Sorgen zu machen und, wie z. b. bei dem Attentat in München, hysterisch rumschreien, hält sich etwas in Grenzen.
    Tut mir Leid, ich kann nicht anders.
    Grenzen sichern. Und vor allem, keine Moslems mehr reinlassen.
    Wir könne mit (zu viele) Moslems nicht zusammen leben, so wie man nicht mit jeden unter einem Dach leben kann.
    Ist das so schwer zu verstehen?

  90. Während meines Mittagschläfchens verkündete mir den Erzengel Luzifer, dass Claudia Roth demnächst auf Facebook folgendes posten wird:

    Schmerz und Schrecken über die entgrenzte Gewalt in Saint-Etienne-du-Rouvray. Tiefe Trauer um die Opfer, meine Gedanken sind bei den Menschen in dieser unsicheren Situation. Und mein großer Respekt für Polizei und Hilfskräfte!

    Diese Angabe folgte ohne Gewehr.

  91. Es fehlt in den vermeintlichen Qualitätsmedien noch : „Priester starb an Hals/Kopf-Schmerzen.“

  92. Ich weiß, daß die folgende Bemerkung respektlos ist, aber wie soll man überhaupt noch reagieren, nachdem jetzt allmählich all das passiert, was uns die Politiker eingebrockt haben? Und die Flüchtlingshelfer, und die Kirchen?

    Es wäre geil, wenn die Mörder des Priesters mit dem Boot nach Deutschland gekommen wären, das jetzt im Dom zu Köln ausgestellt ist. Der Hilfsschleuser Woelki behauptet ja, Christus habe in dem Boot gesessen.

  93. Ich bin kein Zyniker, aber es läuft nach
    EU –> Superstaat = Nationen abschaffen –> NWO Plan

    deshalb Nationen + nationale Identitäten abschaffen durch massenhaften Kuffnucken Import + Gender + Verschwulung + Schuldkult usw.
    Grrrrrrrr.

    🙂

  94. Frankreichs Präsident François Hollande hat die tödliche Geiselnahme in einer Kirche als „schändlichen Terroranschlag“ verurteilt. Zuvor waren beide Geiselnehmer getötet worden. Sie beriefen sich laut Hollande bei dem Angriff auf den IS.

  95. Bei meinem letzten Aufenthalt in Köln habe ich den Dom nicht mehr betreten nach dem der Dompfaff ein Asylfordererboot dort als Reliquie ausgestellt hat.Mir tut es um den geköpfteten Pfarrer leid,aber ich werde keine Kirche mehr betreten so lange sich Kirchenobere so dem Islam unterwerfen.Auch aus Gründen des Selbstschutzes bleibe ich Kirchen lieber fern.
    Aber die Käßmann wird schon wie gehabt den richtigen geistigen Käse zu dem erneuten Morden absondern.

  96. Zur Vermeidung weiterer solcher Zwischenfälle empfehle ich, alle Türklinken von Kirchen mit Schweineschmalz einzureiben und das öffentlich zu machen. Und mit Weihwasser geladene Wasserpistolen bereithalten!

  97. Entwarnung Leute *** Neues Konzept der Bundesregierung ab sofort in Kraft *** Keine islamischen Anschläge mehr in Deutschland ***

    Bericht: Mit einem neuen Sicherheitskonzept wird die Bundesregierung die Anzahl islamischer Terroranschläge, aber auch „Einzel“- „Attaken“ psychisch Kranker auf Null reduzieren.

    Wie: Ganz einfach, nach dem Tod des Terroristen wird dieser mit einem christlichen Namen umgenannt und ebenfalls posthum zum Christentum konvertiert. Schon war ein vorhergegangener Anschlag nicht mehr muselimisch.
    Das Ausland bewundert uns schon wegen unserer Smartheit.
    🙂

  98. @

    #16 georgS (26. Jul 2016 13:35)
    Ohne eine mehrfach beglaubigte schriftliche Aufforderung durch den Chef des IS, ohne das Au….

    Solche bescheuerten Kommentare nerven mit der Zeit. Man kann auch mal den Mund halten, wenn man nichts zu sagen hat.

  99. Ich hatte und habe noch nie etwas mit Religion zu tun gehabt. Aber wie war dieses Gebet noch gleich?
    Unser täglich Attentat gib und heute und auch wir werden Opfer sein…oder so ähnlich.
    Ich weiß schon warum ich nur noch bewaffnet aus dem Haus gehe.

  100. #114 Newsflash

    Schüsse in Berliner Krankenhaus – mindestens ein Toter

    Der Täter hat im Anschluß Selbstmord begangen. Das ist untypisch für mohammedanische Religionsfanatiker; für den Märtyrerstatus muß der Tod im Kampf erfolgen, durch den Ungläubigen oder als direkte Folge des Angriffs. Es wird also wohl ein durchgedrehter Irrer sein. Was es bekanntlich nicht viel unwahrscheinlicher macht, daß der Täter trotzdem Mohammedaner und/oder Immigrant ist.

  101. Alarm in Berlin-Steglitz! Im Universitätsklinikum Benjamin Franklin hat ein Mann am Dienstagmittag um sich geschossen. Nach B.Z.-Informationen fielen die Schüsse im vierten Stock des Krankenhauses. Ein Klinik-Sprecher sagte, der Vorfall habe sich gegen 13 Uhr ereignet.

    Ein Arzt wurde lebensgefährlich verletzt, er befindet sich in intensivmedizinischer Behandlung, wie die Polizei mitteilte. B.Z.-Informationen zufolge soll das Opfer der Oberarzt der Kieferchirurgie sein.
    Hat aber alles nix mit nix zu tun.

  102. #111 Diedeldie   (26. Jul 2016 14:07)  
    _______________________________________
    #8 Das_Sanfte_Lamm (26. Jul 2016 13:32)
    Den absoluten Knüller reisst Drecksender N-TV:
    Achtung, festhalten!
    Priester >stirbt< (!) bei Geiselnahme in Frankreich
    Also er fiel einfach um und war tot.
    ############
    Nein, er starb durch eine Halsverletzung, wie ein geflissentlicher Kommentator uns im TV mitteilte.
    PI…..köpfen…..dass ihr euch immer so drastisch ausdrücken müsst.
    Man kann das auch freundlicher sagen.
    Halsverletzung.
    Das finde ich schick.

    schick chic

    Da es in Frankreich passierte, nehmen wir heute aus Solidarität die französische Schreibweise 😀

  103. Hallo, „Bundewehr“?

    Ist das Merkel noch Kanzlerin dessen, was vor kurzem noch Deutschland genannt wurde?

    Gibt’s von der Uckermark Flüge nach Lateinamerika?

    Ach, Kita-Plätze?! Alles klar.

  104. #85 Eurabier

    Wenn man von „Opfern“ spricht, meint man in der Regel Todesopfer. Und wieviele Todesopfer gab es in Ansbach nochmal? Richtig, nur eines – den Täter selbst (es sei denn ich habe was verpasst)! Wenn Frau Goebbels-Eckardt (oder so ähnlich) und Anton H. von Opfern sprechen, können sie also nur den syrischen Menschenfreund meinen. Das kann man auch daran festmachen, dass sie schreiben „wir sind in Gedanken bei den Opfern, den Verletzten, …“, dass sie also Opfer und Verletzte unterscheiden. OK, es heißt zuvor: „Nach diesem schrecklichen Wochenende …“, die Aussage könnte sich also auch auf München und Reutlingen bezogen haben. Dummerweise heißt es aber in der Überschrift „Zu den Ereignissen in Ansbach erklären…“, es geht also nur um Ansbach.

    Der langen Rede gar kein Sinn: Entweder zeichnen sich die beiden Fraktionssprecherinnen durch sprachliche Inkontinenz …sorry, Inkompetenz aus, oder sie zeigen allen Ernstes Mitleid mit dem selbstgesprengten Syrer…

    p.s. Das scheinheilige „wir sind in Gedanken bei den Opfern“ können sie sich sparen. Das ist ungefähr so glaubwürdig wie die Worte Peter Ustinovs als Nero in „Quo Vadis“ „Man bringe mir mir eine Schale für die Tränen!“.

  105. Hollande sei angeblich unverzüglich an den Tatort gereist.
    Vom sprechenden Hosenanzug hört und sieht man in letzter Zeit nicht mehr viel. Vielleicht will sie sich von ihren Gästen nicht ihren (un)verdienten Urlaub madig machen lassen.
    Irgendwie erinnert mich dieses Verhalten an den böhmischen Gefreiten. Als es nämlich mit dem Tausendjährigen Reich abwärts ging, sah und hörte man auch nicht mehr viel von ihm in der Öffentlichkeit. Schon seltsam diese Parallelen. Trotzdem soll sie sich immer noch großen Beliebtheit bei den Deutschen erfreuen.
    Na, wer’s glaubt.

  106. #124 Potenzielles Mordopfer des Islam

    Es gibt das Gerücht, dass die Russen folgende Vorgehensweise haben. Im Libanon hat ein Libanesen-Clan (der vielleicht jetzt in einem EU-Land lebt) einen Russen entführt und wollten Geld erpressen. Der russische Geheimdienst hat daraufhin ein männliches Clanmitglied geschnappt, dann schnippschnapp gemacht und in einer Schatulle zum Clanboss geschickt, mit dem Hinweis, diese GenderOp bei jedem Clanmitglied durchzuführen falls der Russe nicht sofort und unverletzt freigelassen wird. Damit war die Entführung zu Ende.Seit diesem Vorfall gab es keine Entführung von Russen mehr.

  107. #126 Marnix (26. Jul 2016 14:14)

    Claudia Roth wird nur eine Sorge haben, dass die Bevölkerung merken könnte, dass „bösen“ Rechten mit ihrer Einschätzung der Lage Recht hatten.

  108. Bei den sich nun häufenden Anschlägen sollten die Fernsehsender doch einen „Anschlagsender“ einrichten z.b. „Machete 1“ oder „Schlitzersender“ oder „Bombe1 „. Man könnte dann nur noch bei Bedarf einschalten, z.B. einmal wöchentlich die neusten Orte und dahingerafften präsentiert bekommen. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man noch lachen….

  109. OT:

    Arzt in Benjamin-Franklin-Krankenhaus Berlin angeschossen

    Im Klinikum Benjamin Franklin in Berlin-Steglitz hat am Mittag ein Patient laut Berliner Polizei einen Arzt angeschossen und dabei schwer verletzt. Anschließend hat sich der Patient selbst gerichtet. Ein Sondereinsatzkommando ist vor Ort.
    Im Berliner Benjamin-Franklin-Krankenhaus hat am Dienstagmittag ein ehemaliger Patient auf einen Arzt geschossen und diesen lebensgefährlich verletzt.

    Anschließend richtete sich der Patient selbst. Das bestätigte Polizeisprecher Thomas Neuendorf rbb|24. Die Tat soll sich gegen 13 Uhr ereignet haben.
    Die Polizei ist mit einem Großaufgebot und einem Spezial-Einsatzkommando vor Ort. Medienberichten zufolge wurde das Hauptgebäude evakuiert, die Zufahrten zum Gelände wurden gesperrt. Schwer bewaffnete Beamte hätten sämtliche Eingänge gesichert.

    Die Angestellten wurden von der Klinikleitung aufgefordert, in ihren
    Räumen zu bleiben und die Türen abzuschließen.

    Der verletzte Arzt wird zur Zeit operiert.
    Das Benjamin-Franklin-Krankenhaus in Berlin-Steglitz ist Teil der Berliner Charité und einer von insgesamt vier Hauptstandorten des Krankenhausverbunds. Es wurde in den 60er Jahren errichtet und hat knapp 900 Betten. Die Charité insgesamt beschäftigt in der Stadt mehr als 13.000 Mitarbeiter.

  110. @132 Dichter (26. Jul 2016 14:16)
    __________________________________________________________________

    „Zur Vermeidung weiterer solcher Zwischenfälle empfehle ich, alle Türklinken von Kirchen mit Schweineschmalz einzureiben und das öffentlich zu machen. Und mit Weihwasser geladene Wasserpistolen bereithalten!“
    __________________________________________________________________

    Das sind keine Vampire, denn die sind menschlicher als diese islamischen Scheißhaufenn!!!

    Schweineblut, Schweinepisse in die Wasserpistolen

  111. #133 Dr. Mahagony

    Alternativer Vorschlag: Alle islamischen Attentäter in Nord-Süd-Richtung mit schweinernen Schlachtabfällen begraben.

  112. #83 KDL

    …die Täter sicher auch durch Abspielen von Heino-Songs oder Verteilen von Wachturm-Heftchen zum Aufgeben zwingen können.

    Was wäre dann die Folge gewesen? Die islamischen Messer-Fachkräfte hätten mit Hilfe eines Umvolker Beck Frankreich wegen seelischer Grausamkeit beim EUGH für Menschenrechte angeklagt und mit Sicherheit Recht bekommen!
    *Sarkasmus aus*

  113. ….da scheint jemand mit der Behandlung nicht sooo ganz einverstanden gewesen zu sein…(beleidigte Fachkraft???)….

  114. #119 BePe (26. Jul 2016 14:07)

    #94 lorbas

    Berliner Klinik: Arzt angeschossen, Täter begeht Selbstmord.

    Für mich sieht es nach Rache wegen einer verpfuschten Behandlung aus. Das ist aber nur eine wage Vermutung.

    Das mag so sein, war auch mein Gedanke.

    Jedoch dreht z.Z. die Welt durch. Egal aus welchem Grund. Wenn das zum Flächenbrand wird, dan wird es „lustig.“

  115. Ich war gerade auf der Antifaseite bei indymedia.

    Kann es sein, dass die irgendwie fertig haben?

    Da ist nichts mehr los, nur noch Pseudo, scheint mir.

    Kam deshalb die PEGIDA- Mordrohung (vermutlich, gegen 1 Person und ihren Kreis)?

    Also: weil man keine Schreikinder mehr hinbekommt, muß der letzte übriggebliebene Fanatiker nun konkreter werden?

    Kann es sein, dass die einzigen Wahnsinnigen im normalen Volk nur noch jene vor den Fernsehkameras sind, mit ihren andauernden lächerlichen Angst-und-Frieden-Statements? Werden die alle bezahlt für den Müll?

  116. #140 Harpye (26. Jul 2016 14:13)

    Eben auf N24: in Berliner Klinikum wurde geschossen. Ein Arzt wurde angeschossen, der Täter hat sich dann selbst umgebracht. Darf man raten??

    Das war in der Kieferchirugie. War das der Vater von Ailan?

    Ich meine nur, da war doch mal was wegen einer Kauleiste..

  117. Immer wieder wird von den Medien berichtet, dass die Terroristen psychische Probleme gehabt hätten.

    Die Wirklichkeit sieht freilich anders aus. Viele der Terroristen (Flüchtlinge) sollten abgeschoben werden und mussten für eine mögliche Duldung eine Krankheit erfinden um in Deutschland bleiben zu können.

    Da unsichtbare Krankheiten besser vorzutäuschen sind, haben in der Folge viele der Invasoren eben eine psychische Erkrakung vorgespielt. Wer zu doof war um selber darauf zu kommen, wurde vorher von einem der linken Flüchtlingshelfer darauf gebracht!

  118. #120 Diedeldie (26. Jul 2016 14:07)

    Halsverletzung.
    Das finde ich schick.

    Womöglich hatte Herr Pfarrer sich verschluckt, und bekam keine Luft mehr.
    Sofort eilte der syrische Arzt herbei. Doch leider konnte der Luftröhrenschnitt das Leben des Pfarrers nicht mehr retten.

  119. #133 Dr. Mahagony (26. Jul 2016 14:16)

    Wie: Ganz einfach, nach dem Tod des Terroristen wird dieser mit einem christlichen Namen umgenannt und ebenfalls posthum zum Christentum konvertiert. Schon war ein vorhergegangener Anschlag nicht mehr muselimisch.
    Das Ausland bewundert uns schon wegen unserer Smartheit.

    Somit wird es in Zukunft nur noch christliche Anschläge geben.

  120. War Merkel in München nach dem Anschlag?
    Nein.
    War sie in Würzburg?
    Nein.
    War sie in Ansbach?
    Nein.
    Warum?
    Weil es sie einen Drecxk interessiert
    wenn in deutschland Leute abgeschlachtet
    werden.
    Skrupellose leute die andere für ihre zwecke
    verkaufen gibt es viele.
    Was ist das wirklich Schlimme daran?
    Dass die leute die sie kaputtmacht sie wieder wählen werden in 2017.

  121. Nur Erschießen ist zu wenig. Inzwischen bin ich dafür, solchem Dreck auch die Kehle durchzuschneiden. Sie sollen wenigstens das noch auskosten dürfen, was sie anderen angetan haben.

  122. #156 Das_Sanfte_Lamm (26. Jul 2016 14:20)
    #111 Diedeldie (26. Jul 2016 14:07)
    _______________________________________
    #8 Das_Sanfte_Lamm (26. Jul 2016 13:32)
    Den absoluten Knüller reisst Drecksender N-TV:
    Achtung, festhalten!
    Priester >stirbt< (!) bei Geiselnahme in Frankreich
    Also er fiel einfach um und war tot.
    ############
    Nein, er starb durch eine Halsverletzung, wie ein geflissentlicher Kommentator uns im TV mitteilte.
    PI…..köpfen…..dass ihr euch immer so drastisch ausdrücken müsst.
    Man kann das auch freundlicher sagen.
    Halsverletzung.
    Das finde ich schick.

    schick chic

    Da es in Frankreich passierte, nehmen wir heute aus Solidarität die französische Schreibweise

    #############

    Treh bjeng……oder wie des hoaßt.
    😉

  123. #86 pippo kurzstrumpf der erste

    Wer es akzeptiert, kann in unseren Ländern bleiben. Und wer nicht, hat ohne weiter Diskussion zu gehen, und zwar für alle Zeiten!!!!!!!!!!!!

    Was sagt die taqiyya dazu? „Tu erstmal so, alsob Du akzeptierst, solange Du in der Minderheit bist.“

    Wir können nicht unterscheiden zwischen „integrierten“ und „nicht-integrierten“. Die Terroristen von neulich erschienen auch „integriert“.

    Wenn wir 100 tickende Zeitbomben haben, von denen 10 scharf sind, was machen wir dann? Nur 10 raus? Oder alle?

  124. #162 peter54

    Also mehrere Terrorspartensender. Dann sollten die aber gleich ein paar Transponderfrequenzen auf Reserve anmieten. Denn wer weiß was denen noch so einfällt.

  125. #117 Tritt-Ihn (26. Jul 2016 14:10)

    Die Sprachverrohung in Frankreich ist beängstigend. Hetze gegen und Stigmatisierung von traumatisierten Mohammdanern sind dort an der Tagesordnung. Schliesslich ist Gewalt auch immer ein Hilferuf sagt unsere Vize-Präsidentin.

  126. #120 RechtsGut (26. Jul 2016 14:12)

    […] Am Samstag wird in Reutlingen ein Trauermarsch stattfinden.

    Darf man raten, dass Merkel, Gauck, Roth, Göring-Eckhardt, Maas und Konsorten sowie sämtliche Moslems von Reutlingen wegen „Terminproblemen“ nicht an dem Trauermarsch teilnehmen können?

    Hätte der Täter statt einem langen Bart Springerstiefel und eine Glatze gehabt, wären die Lichterketten so lang, dass sie drei mal um den Erdball reichen würden.

  127. @ #174 Tiefseetaucher (26. Jul 2016 14:26)
    __________________________________________________________________

    Nur Erschießen ist zu wenig. Inzwischen bin ich dafür, solchem Dreck auch die Kehle durchzuschneiden. Sie sollen wenigstens das noch auskosten dürfen, was sie anderen angetan haben.
    __________________________________________________________________

    Aber vorher das Messer in Schweineblut / Pisse „reinigen“

  128. #173 spatz (26. Jul 2016 14:26)

    Was ist das wirklich Schlimme daran?
    Dass die leute die sie kaputtmacht sie wieder wählen werden in 2017.

    Viele – sehr, sehr viele! – werden sie auch nicht mehr wählen. Sie sollten nicht allem Glauben schenken, was die Merkel-Medien ins Land hinausrotzen.

  129. #161 Kaleb (26. Jul 2016 14:21)

    *lalala Finger in die Ohren steck* Neinnein das darf nicht sein *say it loud say it clear Terrorist are welcome here*

  130. Hollande: „Frankreich ist im Krieg“. Er ist da, der Präsident. Merkel ist nie da. Das faule Luder ist im Urlaub oder sonst wo. Das moniert sogar n-TV (merkel-freundlich). Es ist ein Glaubenskrieg, was jetzt zu sehen ist. Klarer geht es nicht mehr. Muslime gegen Christen/Juden. Die Deutschen sind noch zu verschlafen als dass sie dies erkennen. Sie wollen es noch nicht glauben, dass es wieder soweit ist wie vor hunderten Jahren! Was können wir tun? Zumindest keinen Umsatz mehr im Muslimland realisieren (Urlaub etc.). Die meisten der Ungläubiger wissen gar nicht was sie sind: Ungläubige? Die Fragen “ was bitte“???

  131. #148 Dr. T

    Es gibt einen wichtigen Grund, dass Moslems nicht einfach Selbstmord begehen: Er ist im Islam (so wie auch im Christentum) verboten – dem Selbstmörder droht die Hölle! Deshalb ziehen Moslems so eine Art indirekten Selbstmord vor, indem sie entweder in den Dschihad ziehen (dann gibt es die Jungfrauen gratis dazu), oder indem sie provozieren, dass sie ein Polizist oder Soldat erschießt.

  132. #168 Triumph (26. Jul 2016 14:25)

    Ich bin nur mal gespannt, was unser Oberpopen dazu sagt.

    …sagte Bedford-Strohm vor dem Hintergrund der jüngsten Gewalttaten: „Wir werden weitersingen, vielleicht noch trotziger als vorher.“

    Quelle:
    http://www.idea.de/gesellschaft/detail/wuerde-sich-ein-bischof-im-zug-zwischen-islamisten-setzen-97681.html

    Außerdem hat der evang. Ober… viel Verständnis für IS-Kämpfer:

    http://www.pi-news.net/2014/12/bedform-strohm-ist-traurig-wenn-ein-is-kaempfer-von-einer-granate-zerfetzt-wird/

    Ich glaube die beiden Links erklären ihre Frage mehr als ausreichend, zumindest, was die evangelische Seite angeht!

  133. Zitat

    #162 peter54 (26. Jul 2016 14:22)

    Bei den sich nun häufenden Anschlägen sollten die Fernsehsender doch einen „Anschlagsender“ einrichten z.b. „Machete 1“ oder „Schlitzersender“ oder „Bombe1 „.

    /Zitat

    In der Tat. Wenn es so weitergeht, wird dies eine neue Sparte im TV.
    „Machete 1“ klingt gut.
    Beim Abendprogramm heißt es dann:
    Schauen wir heute „Axt1 1“, „Machete 2“
    oder „Bombe 3“ ?

  134. OT:

    Arzt im Berliner Benjamin-Franklin-Klinikum angeschossen

    Bewaffnete Beamte sichern Eingänge

    Die Polizei ist mit einem Großaufgebot und einem Spezial-Einsatzkommando in Steglitz vor Ort. Medienberichten zufolge wurde das Hauptgebäude evakuiert, die Zufahrten zum Gelände seien gesperrt. Schwer bewaffnete Beamte hätten sämtliche Eingänge gesichert. Die Angestellten des Klinikums wurden von der Klinikleitung aufgefordert, in ihren Räumen zu bleiben und die Türen zu verschließen.

  135. In Köln wäre das anders abgelaufen.
    Da hätten die beiden Märtyrer nicht ins Schußfeld laufen brauchen, sondern säßen mit Woelki behaglich als Kirchenasylanten bei Kaffee und Kuchen, halal, versteht sich.

  136. Langsam fürchte ich, daß wir erst dann wieder Ruhe finden werden, wenn wir die ‚Große Idee‘ umsetzten. D.h.: Rückgabe Nordafrikas und des Nahen Ostens an den wahren Eigentümer, das byzantinische Griechenland. Wiederherstellung des zoroastrischen altpersischen Sassanidenreiches, Dekonstruktion von Mekka, Medina und Ghom, sowie weltweites – mit drakonischsten Strafen bewehrtes – Verbot der Praktizierung und der Weiterverbreitung des Islam…

  137. #175 Tiefseetaucher (26. Jul 2016 14:26)

    Nur Erschießen ist zu wenig. Inzwischen bin ich dafür, solchem Dreck auch die Kehle durchzuschneiden. Sie sollen wenigstens das noch auskosten dürfen, was sie anderen angetan haben.

    Und noch einen Pfahl durch den Rumpf treiben.
    An diesen können sie dann ihr entkleidetes Geschlechtsteil binden – für die 72 Nutten.

  138. Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus. Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle. Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen. Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut. Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.
    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude. Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern. Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen. Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern. Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen. Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner. Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen.
    Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben. Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet. Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen. Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer). Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen. Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne. Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen. Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand. Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.
    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen. Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten.

    Gefunden im Kommentarbereich von: http://www.pi-news.net

  139. #188 Kaleb (26. Jul 2016 14:30)

    die Zeiten eines Bernhard von Clairvaux sind vorbei, die Pfaffen heute bekommst du nur noch mit schwerem Gerät aus dem Arsch der Moslems raus

  140. Eben bei RT

    Straßenumfrage unter Deutschen.

    Alle Deutschen Contra Merkel!

    So viel zu den verlogenen Straßenumfragen die in den BRD-Lügenmedien veröffentlicht werden.

    Eine Frau sagte keinen Familiennachzug und die Männer müssen zurück. Ein Mann meinte die Grenzen müssten endlich kontrolliert werden.

  141. #157 Blue02

    Gibt’s von der Uckermark Flüge nach Lateinamerika?

    Der Regierungsflieger (eigentlich ein Airbus der Flugbereitschaft der Bw) kann vom Fliegerhorst Laage aus nach Asuncion in Paraguay starten. Allerdings als kostenpflichtiger Charterflug für die Dame, denn sie ist ja dann nicht mehr in ‚Amt und Würden‘.

  142. Schwere Strafttaten auch in Reutlingen
    Brutale verrohte Welt der Ungläubigen.
    Der Syrer liegt schwerverletzt am Boden, nachdem er mit einem BMW kollidiert ist.
    Unfassbar: Syrer wird als Dreckschwein und Schlimmeres beschimpft.
    Dies wiegt besonders schwer, weil der so Beschimpfte moslemischen Glaubens ist.
    Der Syrer hatte zuvor seine ungläubige Bekannte halal-konform geschlachtet und ihr so ein Leben nach dem Tod bei Allah ermöglicht, der Koran schreibt ihm das genau so vor.
    Die Staatsanwaltschaft Reutlingen ist jetzt sehr besorgt und ermittelt wegen Beleidigung und Volksverhetzung in besonders schwerem Ausmaß gegen die Dreckschwein – Rufer.
    Wir können nicht zulassen, so Staatsanwältin Cosina Muftina, dass in unserem Staat so übel gegen Gläubige gehetzt und beleidigt wird.
    In wie weit der schon psychisch vorerkrankte arme Mann sich von diesen Beleidigungen erholen wird, sei ungewiss,-gegebenenfalls kommen noch hohe Behandlungskosten und Rentenzahlungen auf die Beleidiger zu.
    Eine 125 Köpfige Sonderkommission „Farkenmudd“ zur Aufklärung wurde gegründet.
    Wir werden keine Ruhe geben, so Cosina Muftina, bis der Sachverhalt voll und umfänglich aufgeklärt ist und die Straftäter hinter Schloss und Riegel sitzen.
    Glaus Glueman vom 2ten StasiTV2, stellte eindeutig klar: Die üblen Straftäter werden im Umfeld der untergetauchten sogenannten AFD Terrorbande verortet. In dem Fall sei der Staatsschutz zuständig.
    Es bleibt spannend.

  143. Mann, habe ich die Schnauze so voll:
    1.) Von unseren Politikern
    2.) Von dem Pack, was mit seinen Drecksfüßen durch mein Vaterland latscht.
    3.) Von den Bückbetern, die glauben, dass ihr Gott grösser ist.
    4.) Von den Negern, die hier rüberrudern, um sich einen faulen Lenz zu machen.
    5.) Von Claudia Roth, weil sie doof und hässlich ist.
    6.) von Merkel, weil sie Scheiße baut.
    7.) von den Flüchtlingen, die Asyl rufen, aber gar keinen Grund haben, Asyl zu bekommen.
    8.) von dem politischen Gesindel, die nicht in der Lage sind, unser Grundgesetz zu beachten.
    9.) von den Behörden, die uns Deutsche entwaffnen, damit die Handtuchwickler uns noch leichter ermorden können.
    10.) von dieser links-rot-grün Saubande, die mir mein Vaterland versucht madig zu machen.

  144. Frankreich ist nicht zuletzt deswegen (Islam Problem) wirtschftlich auf dem absteigenden Ast. So wird es auch hier kommen. Ist erst der Ruf zerstört, folgt der ganze Abstieg. Made in germany steht auf dem Spiel. Die deutschen Dummies checken das nicht. Bei den Wahlen in 2017 werden sie wieder diese Ärsche und Schuldigen wählen. Vielleicht muß erst der Untergang des Landes kommen, wie 1945, dann wird reagiert. Ich rede vom wirtschaftlichen Untergang. Die Welt hält heute schon Merkel für irre, bald geht das über auf alles was aus germany kommt.

  145. Türken und Araber unterrichten Eure Kinder in den Schulen.

    Das wurde massiv von der Partei befördert und dafür autochthonen Anwärtern das Leben so schwer wie nur möglich gemacht.

    Offiziell gilt noch die Maxime, „Vielfalt als Chance zu begreifen“.

  146. Als gegen 11 Uhr beide Moslems aus der Kirche stürmten, wurden sie von den Beamten erschossen. Einer der Täter war in der Tradition des Propheten Mohammed bärtig, einer trug eine typisch islamische Gebetskappe.
    ——————

    Hat Frau Künast schon getweetet?

    „Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden???? Fragen!“.

  147. Erneute „Bereicherung“:

    Eine 79 Jahre alte Frau ist am Sonntagmorgen auf dem Zentralfriedhof in Ibbenbüren vergewaltigt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Münster am Montag mitteilte, war die Frau schon morgens gegen sechs Uhr zu einem für sie üblichen, alltäglichen Friedhofsbesuch aufgebrochen.

    Auf dem Friedhof traf sie auf den Täter, einen 40-jährigen anerkannten Flüchtling aus Eritrea, der in der Nachbarstadt Hörstel lebt. Die Hilferufe der Frau während der Vergewaltigung hat ein Zeuge gehört. Er verständigte sofort die Polizei. Die Beamten haben den 40-Jährigen noch bei Ausübung der Tat angetroffen und ihn festgenommen. Er leistete keinen Widerstand.

    Ein Haftrichter hat noch am Sonntag U-Haft angeordnet. Die wird bis zum Beginn des Prozesses andauern. In einem Fall von Vergewaltigung ist ein Strafmaß von zwei bis zu 15 Jahren Freiheitsstrafe möglich.

    findest Du hier: http://www.wn.de/Muensterland/2471432-Zentralfriedhof-79-jaehrige-Frau-in-Ibbenbueren-vergewaltigt

  148. Im Klinikum Benjamin Franklin in Berlin-Steglitz sind Schüsse gefallen. Ein Arzt wurde erschossen, Großaufgebot der Polizei vor Ort.

    Im Klinikum Benjamin Franklin in Steglitz sind am Dienstagmittag Schüsse gefallen.

    Nach ersten Informationen von vor Ort wurde ein Arzt in der Klinik angeschossen, der Täter soll sich danach selbst erschossen haben.
    Der Arzt ist inzwischen nach Informationen der Berliner Morgenpost trotz einer sofort eingeleiteten Not-Operation verstorben.

    Nähere informationen über den Täter würden mich interessieren.
    War das vielleicht ein Pegida-Dunkeldeutscher?

  149. In den Teletexten der deutschen Fernsehsender steht lediglich, dass der Priester bei der Geiselnahme starb (Herzinfarkt durch Aufregung?)
    oder dass er getötet wurde. Da ist PI mit „geköpft“ immerhin näher dran an der korrekten Übersetzung des französischen Begriffs „égorger“
    (die Kehle durchschneiden).
    Wenn der Halal-Schlächter weit genug schneidet, ist ja schliesslich der Kopf ab.

  150. #168 Triumph (26. Jul 2016 14:25)

    …sagte Bedford-Strohm vor dem Hintergrund der jüngsten Gewalttaten: „Wir werden weitersingen, vielleicht noch trotziger als vorher.“

    ————-

    Mit durchgeschnittener Kehle singt es sich aber so schlecht.

  151. zu 200

    ___________________________________________

    Wäre ein guter Film. Aber die deutschen Dummies wollten das nicht.

  152. OT
    Terror in Somalia

    Bundeswehr entgeht Anschlag am Flughafen von Mogadischu

    Vor dem Flughafen der somalischen Hauptstadt Mogadischu hat es zwei schwere Explosionen gegeben. Deutsche Soldaten, die in der Nähe ihre Unterkünfte haben, kamen offenbar nicht zu schaden.

    …….die Welt dreht durch…holt unsere Jungs nach Hause!

  153. Grade auf n-tv : Die Bettvorleger-Partei tagt grade am schönen Tegernsee. Macht er diesmal Ernst mit Merkel?
    „Keine Denkverbote…“.
    „Keine Akzeptanz bei Relativierung der Probleme“.
    Seehofer klingt entschlossen. Entschlossener als sonst.
    Bayern als Top-Ziel-Bundesland von Merkels IS-Psychopathen. Da muss er natürlich reagieren.
    Tipp : Fraktionsgemeinschaft aufkündigen wenn M, UvdL und Altheini nicht freiwillig zurücktreten !!!
    Schäuble als Interimskandidat und Neuwahlen.
    Hoffentlich gehen diese Neuwahlen nicht so aus wie die aktuelle Umfrage bei INSA heute :
    Denn dann hätten rot-rot-grün eine fette Mehrheit.
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm

  154. #214 Heisenberg73 (26. Jul 2016 14:39)

    keine Sorge, den Kollaborateuren wird zuletzt die Kehle durchgeschnitten, bis es soweit ist dürfen sie ihren Herren und Meistern die Füsse waschen

  155. Wie lange hat Merkel behauptet, die Bundeswehr ist zum Brunnen bohren und Schulen bauen in Afghanistan? Und nun will diese Dooftussi uns tatsächlich den Angriff der Moslems verheimlichen? Wes sich in Deutschland und Europa abspielt ist der größte Irrsinn seit Adolf Hitler.

  156. bei n-tv sorgt man sich gerade darum, daß die franz. Polizei bei Ihrem Einsatz zu schnell geschossen hat (ohne irgendwelchen operativen Details zu kennen) – Kühnaxt wirkt

  157. #219 KaiHawaii65 (26. Jul 2016 14:42)

    echt mal, da hätte man ihm ja wohl mal einen Halalkeks hinlegen können

  158. Lage am Campus Benjamin Franklin #CBF in #Steglitz ist unter Kontrolle. Unsere Kolleg. sind vor Ort. Es besteht zur Zeit keine Gefahr.

    Na dann, der Arzt ist zwar tot, aber alles unter Kontrolle. Sagt mal was zum Täter, ihr wisst doch genau wer das war. Also warum kommt da nichts? Ich denke ich weiß warum…

  159. #208 Danielleveline
    Wir wissen nicht, wie der Geistliche gestorben ist-auf jeden Fall hört sich „köpfen“ spektakulärer an. Die Tat war barbarisch.

  160. kann den Idioten von IS mal jemand sagen, dass Holland und all die anderen Berufsbetroffenen nicht in so kurzen Abständen an allen Anschlagsorten trauern können. Das muss doch logistisch möglich sein, dass man auf die Befindlichkeiten eines Staatsoberhauptes Rücksicht nimmt.
    Die sollen doch ihre Anschläge vorher mit dem Innenministerium abstimmen.

  161. #200 lorbas

    Oh nein, da packt einen das Grausen, denn es ist bald soweit, dauert nicht mehr lang!

  162. Die Sensation besteht darin, dass nun einem Priester in Europa der Kopf abgeschnitten wurde. In Nigeria, in Syrien und anderen Grenzzonen des Dar-es-Salaam, wo der Islam zur Zeit Djihad-artig vordringt, ist das schon länger an der Tagesordnung. Stichwörter Schwester Hatune, Kopten, Armenier. Die katholische Kirche pflegt dezent wegzuschauen, vielleicht weil dort das Kirchensteueraufkommen uninteressant ist.

  163. Der Arzt ist tot!

    ein weiterer bedauerlicher Einzelfall … psychisch … Bedauern für die Angehörigen … die Links-Grünen beten und tanzen für den Schützen

    ES IST ZUM KOTZEN!

  164. SIND SIE ZU BUNT, BIST DU ZU BRAUN.

    (FISHERMAN´S FRIEND)

    Quelle: http://www.renk-magazin.de/sind-sie-zu-bunt-bist-du-zu-braun-2/

    Jetzt wird´s richtig bunt: ISIS bringt Vielfalt in die Kirchen!

    Eines muss man diesem französischen Curé Homme de Fromage ja lassen: Stil hat er! Einen stilvolleren Abgang als den oben ausreichend beschriebenen kann man sich als alter Pfarrer sicherlich nicht wünschen! Besser als, eine Armlänge Abstand haltend, irgendwo im Krankenhaus kläglich abzunippeln.

    Hoffe dabei ehrlich, dass unsere depressiven, von uns nicht genügend integrierten, Freunde wenigstens so professionell töten, dass leitende Kirchenangestellte beim Märtyrertod nicht mehr als unbedingt nötig leiden müssen.

  165. Jedem Wahlberechtigtem müsste mittlerweile klar sein,daß,wenn er nicht einen konsequenten Politikwechsel herbei führt,produziert er damit gleich die Gefahr weiterer Terroropfer,
    die bisherige Politik ist gescheitert und wird diese Probleme nie in den Griff bekommen können,sie will es im Grunde auch gar nicht,weil sie die Konfrontation ,mit diesen Terrorsektenanhängern,scheut und meidet…
    Nach dem Motto
    „Die paar Kollateralschäden sind hinnehmbar“…“

  166. Einem 84-jährigen den Kopf abschneiden kann nur ein Muslim. Niemand sonst auf der Welt kann das! Ich bin gespannt, bis es die ersten gegenteiligen Attacken gibt. Wenn Muslime gekillt werden!

  167. Wir sind im Krieg

    Wie die militanten Vertreter des friedfertigen Islam schon 2005 in einem Manifest veröffentlichten, beginnt nach der Errichtung eines Kalifats der Krieg gegen die Europäischen Staaten.
    Und weil die sich gegen 300 Millionnen kampfbereite Moslems nicht wehren werden, wird der Islam bis 2020 siegen.

    Es sieht so aus, als hätten sie recht.
    Wenn jetzt unsere Herrschenden darüber nachsinnen, das Waffenrecht zu verschärfen, dann trifft das ausschließlich die BIoDeutsche Bevölkerung. Denn die Islamisten sind schon bewaffnet.

    Also entweder tun wir weiterhin nichts, dann werden wir alle bald mit aufgeschlitzten Kehlen in den blutüberströmten Straßen Deutschlands liegen.
    Oder wir nehmen den Kampf auf.
    Wenn wir letzteres tun, haben die Musels keine Chance. Nicht die Geringste.
    Nur muss es uns zuvor gelingen, eine kampfbereite Führung zu bekommen, und das Volk zu bewaffnen.

    Denkt daran beim Wählen. Es ist noch nicht zu spät.

    Dann Gnade den Eroberern.

  168. Rubrik: PI-Leser helfen.

    Gerne heIfen wir Frau Bundeskanzlerin Merkel und ihrer Camerilla mit Formulierungsalternativen für die künftigen Anschläge bei uns.

    Bitt erweitern SIe die Floskelsammlung:

    1. Sicher hat hier wieder „nix mit nix“ zu tun.

    2. Der ISlam hat nichts mit ISLamismus zu tun.

    3. Wir dürfen unseren Lebensalltag nicht beeinflussen lassen.

    5. Wir müssen mehr Geld für die Integration bereitstellen.

    6. Die Täter (heute in Frankreich)waren in psychischer Behandlung mit Störungen „aus dem depressiven Formenkreis“.

    7. …

    8. …

    9. …

    10. …

  169. Pingelig:
    Neben Spielplatz onaniert: Syrer (25) festgenommen
    Eltern in Aufruhr
    26.07.2016, 12:57

    Ein Syrer ist am Montagnachmittag in Wien- Favoriten beim Onanieren neben einem Kinderspielplatz erwischt worden. Eltern hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie den 25- Jährigen im Innenhof einer Wohnanlage in der Gußriegelstraße bemerkt hatten – er wurde festgenommen.

  170. #185 Kaleb

    Der Bedford-Strohm ist ein linksideologisch Verblendeter. Hatte bei meinem Kirchenaustritt eigentlich vor, den anzuschreiben und ihm die Meinung zu sagen. Aber wozu? Diese Leute sind wie die Grünen: glauben die Bestmenschen zu sein und werden davon niemals abrücken, egal, was auch passiert, egal, welche Argumente vorgebracht werden, Tatsachen interessieren die einen Scheißdreck, das Weltbild ist zementiert. Was werden die Herren Bedford-Strohm, Woelcki, Frau Käsmann etc. etc. schon über von Moslems geköpfte Priester sagen?
    Außer ihr beknacktes heuchlerisches „Bedauern“? Die Täter werden für sie immer „arme, irregeleitete Extremisten“ bleiben. Konsequenzen für die persönliche Einstellung? Null, null!

  171. Wieso warten die Flicks bis die muslimische Pisse rauskommen? Warum wird nicht gleich gestürmt? Nichts aus der Bacalar Katastrophe gelernt! Gar nichts!

  172. #203 HKS (26. Jul 2016 14:34)

    #157 Blue02

    Gibt’s von der Uckermark Flüge nach Lateinamerika?

    Der Regierungsflieger (eigentlich ein Airbus der Flugbereitschaft der Bw) kann vom Fliegerhorst Laage aus nach Asuncion in Paraguay starten.
    ———————
    Nein, die Distanz xxxdorf ( ich schreib’s nicht) – Berlin ist dichter als nach HRO.
    *Klugscheissermodus aus*

  173. Die Kirche hat bisher dem Islam den Arsch geleckt. Was tun sie jetzt? Was redet der Papst? Sagt er endlich einmal etwas gegen den Islam? Oder will er, dass es den Christen geht wie den Armeniern? Wohl denen, die nicht mehr in der Kirche sind und keine Steuern mehr bezahlen müssen. Was glaubt ihr, wie Erdogan oder die Türken oder die Syrer etc. in ihren Ländern umgedreht aufräumen würden.

  174. OT:

    Patient erschießt Arzt in Berliner Klinikum

    Ein Patient verletzt einen Arzt tödlich und tötet sich anschließend selbst.

    BerlinIm Benjamin-Franklin-Krankenhaus in Berlin-Steglitz hat ein Patient auf einen Arzt geschossen – der Mann erlag wenig später seinen schweren Verletzungen.

    Nach dem Angriff habe ich der Patient selbst getötet. Das teilte die Berliner Polizei am Dienstag über Twitter mit.

    Ein Angestellter im Krankenhaus berichtete, dass er und seine Kollegen von der Klinikleitung über *Schüsse im Bereich der Station Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie informiert worden seien.

    ….*klingt eher nach dem Papa von dem kleinen Aylan…der nicht so ganz mit dem Resultat einverstanden war!

  175. Und jetzt noch ein OT: Diesen Samstag findet in Berlin die dritte Demonstration des Aktionsbündnisses „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“ statt. Das Motto ist leider immer noch nicht veraltet – „Merkel muß weg!“.

    Ort und Zeit: Samstag, 30. Juli, 15:00 Uhr, Berlin Washingtonplatz (das ist am Hauptbahnhof)

    Bei den beiden vorherigen Demonstrationen waren wir immerhin 3.000 bzw. 1.800 Teilnehmer stark. Für Berliner Verhältnisse ist das sehr gut. Mal sehen, wie viele es diesmal werden.

    Die Unbelehrbaren haben sich natürlich auch wieder angesagt, um für mehr Axt-, Messer-, Auto- und sonstige Morde zu demonstrieren.

  176. Die Bayern blasen mal wieder die Backen auf, kennt man ja. Hat Mutti schönes Wetter in der Uckermark?

    „Wir schaffen das!“

  177. #235 Germania Germanorum (26. Jul 2016 14:47)

    Klüge Sprüche wie die Polizei ihre Arbeit zu machen hat kann man sich hier schenken, das können wir getrost den Künasten überlassen

  178. Wie wird man wohl Frau Merkel diese belanglose Meldung zur Kenntnis bringen? Ob man sie beim nachmittäglichen Urlaubs-Kaffee in der Uckermark stören wird? Schwer vorstellbar.

  179. Täter erschossen ! Ich bin entsetzt ! Gerade erst forderte Margot Käßmann den Terroristen mit Liebe und Beten zu begegnen.

  180. Bayernregierung, Pressekonferenz Bausback:

    gegen Extremismus besser ermitteln und bekämpfen können

    (-> AfD vernichten)

  181. #160 peter54 (26. Jul 2016 14:22)

    Bei den sich nun häufenden Anschlägen sollten die Fernsehsender doch einen „Anschlagsender“ einrichten z.b. „Machete 1“ oder „Schlitzersender“ oder „Bombe1 …

    ———————

    Daraus wird bald eine eigne Rubrik, wie der Wetterbericht entstehen.

    Und kommen wir zur heutigen in Anschlagslage in Europe: Bombig bis Suizid in Paris, Lyon und Brüssel. Blitz-radikalisierte Einzeltäter treten wie schon gestern wieder in vor allem Süd-Deutschland auf. Weiter beruhig hat sich die Lage nach der Einführung des Visazwangs für jeden und letzten Abschiebungen in Polen und Ungarn …

  182. Ob PI sich mit „Eilmeldungen“ einen Gefallen tut?
    Diese Newstickerei ist ein typisches Symptom der Medienkrise, aber gleichzeitig eine der Ursachen.
    Tickert man nicht als erstes gilt man als „Vertuscher“. Haut man sofort was raus, heißt es „Sensationspresse“. Stimmt dann was nicht gilt je nach Publikum „Lügenpresse“ oder „gekauft“.
    Und kommt der vielleicht sogar sauber recherchierte Artikel erst am Folgetag heißt es: Der musste sein Briefing abwarten.
    Schon scheisse, so eine Mediennutte zu sein, mein Mitleid hält sich dennoch im Rahmen, hat die Lügenpresse sich wacker so erarbeitet bzw. zusammengeschmiert.

  183. #171 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (26. Jul 2016 14:26)
    #120 Diedeldie (26. Jul 2016 14:07)

    Halsverletzung.
    Das finde ich schick.

    Womöglich hatte Herr Pfarrer sich verschluckt, und bekam keine Luft mehr.
    Sofort eilte der syrische Arzt herbei. Doch leider konnte der Luftröhrenschnitt das Leben des Pfarrers nicht mehr retten.
    ————–
    Laut Tagesschau ist es wesentlich wahrscheinlicher beim Essen zu ersticken, als durch Terror zu Schaden zu kommen:
    Erstickungstod beim Essen wahrscheinlicher

    Doch wie wahrscheinlich ist es, selbst Opfer eines Terrorangriffs zu werden.

    Viral-Hit: Tagesschau-Video zeigt: So unwahrscheinlich ist ein Terrorangriff | Berliner-Kurier.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.berliner-kurier.de/news/panorama/viral-hit-tagesschau-video-zeigt–so-unwahrscheinlich-ist-ein-terrorangriff-24445638#plx1660126664

  184. #248 Blimpi

    Das ist Seehofergelaber und betrifft eh nur wenige Illegale. Die einzige Lösung ist, Alle müssen zurück in die Heimat, Kriege dauern nicht ewig.

  185. OT
    Auch wenn ich mich hier jetzt unbeliebt mache… aber in letzter Zeit ist mir schon öfter aufgefallen, wenn ich in einem Thema lese steht dann irgendwann mal ein OT zu einem aktuellen Thema. Diese OT’S finde ich immer sehr wichtig und interessant. Was mich dann aber nervt ist, wenn zu diesem OT dann schon reihenweise Kommentare geschrieben wurden erscheint dann irgendwann zb. Nach dem 50. Kommentar wieder ein OT oder eine Überschrift „Eilt“ mit dem Thema zu dem bereits schon 50 Kommentare geschrieben wurden. Ohne das es irgend eine Änderung zum ersten OT gibt.
    Ich finde es wichtig das aktuelle Ereignisse schnell verbreitet werden. Es wäre allerdings schön, wenn man bevor man ein OT zu einem aktuellen Anlaß schreibt zumindest vorher die Kommentare grob überfliegt um zu schauen ob dieses Thema evtl. Schon aufgegriffen wurde.
    Denn irgendwann nervt es, wenn zum gleichen Thema ständig ein Beitrag mit OT bzw. Eilt erscheint obwohl zu diesem Thema schon reichlich Kommentare vorhanden sind.
    Klar scrolle ich diese OT,s oder Eilmeldungen ungelesen weiter aber trotzdem nervt es.

    So jetzt könnt ihr mich für dieses OT hassen…. müsst ihr aber nicht.

  186. Wie kann man in Zukunft islamische Attentate bzw. Selbstmordattentate verhindern?

    Klingt hart und unmenschlich, aber es ist sicher sehr wirkungsvoll:

    Begrabt den/ die Täter in einer Grube aus Schweinegülle! Oder gebt sie in den Schweinetrog- so kommen diese eben niemals ins „Paradies“.

    Selbstverständlich wird dies weltweit angekündigt und bekannt gemacht…

  187. Es ist wirklich beängstigend, wie Bausback von der Bayernregierung die ganze Zeit undifferenziert von „Extremismus“ und „extremistischen Gefährdern“ spricht.

    Gerade will er m.E. gegen das freie Internet vorgehen, redet von „Darknet“ und „Cybercrime“.

    Mir schwant, dass die CSU lediglich alle Konkurrenten ausschalten will. Und freie Information wie PI?

  188. Wer es jetzt noch nicht verstanden:
    ISLAM ist keine Religion!
    Raus mit dem Pack.

  189. Durch Schaden wird man klug.
    Sieht so aus als hätten die Franzmänner jetzt den richtigen Umgang mit den Mosls gelernt.
    Zwei weniger, aber es laufen immer noch ein paar wenige tausend frei herum.

  190. Und die deutschen pharisäischen Kirchenfürsten werden wieder zu ihrer Schäfchen sagen: haltet schön für den Feind den Popo hin. Und weiterhin gilt: auch Kopf ab hat nichts mit dem Islam zu tun. Das Risiko mit dem Auto überfahren zu werden ist doch viel größer,
    das Risiko im Straßenverkehr um zu kommen ist doch viel höher,
    das Risiko in der Dusche auf einer Seife ausrutschen ist doch viel furchtbarer.
    Das Risiko, das Risiko, das Risiko!
    Es gibt doch überhaupt kein Risiko, der Islam ist dermaßen friedlich.
    Nun kommt zum Schluss noch das Dümmste:
    im Radio hört man die Menschen sagen:
    ich lasse mir nichts vom Terrorismus vorschreiben und deshalb gehe ich weiter auf Veranstaltungen, besuche Ansammlungen, besuche Feste, ich lasse mich vom Islam nicht unter kriegen weil keine Angst, keine Angst, keine Angst.
    Und dieses dumme Geschwätz macht mir persönlich so richtig Angst denn durch diese verblümelung wird sich im Land nichts ändern und es kann weitergebombt werden. Auch die Islam-Soldaten werden direkt von Erdogan in unser Land geschickt.
    Wie blind sind unsere Politiker?
    Merkel muss weg!

  191. Aber PI sollte sich dieser Schreiticker enthalten und im Übrigen eilt für einen Artikel nichts, was in jedem Brüllsender gerade läuft, und ich fände es auch schon, gäbe es hier so einen Newsfeeder, denn diese OTOTOEilteilt-Oberwichtigmeinendzuseinmeldungen verhunzen jedwede Diskussion.

  192. #180 Highway

    Wenn jemand anschließend auch nur noch einen Piep in Richtung AllahinderNackbar macht, fliegt ein solcher raus oder wandert in den Bau. Kann man gesetzlich alles regeln. Nur der politische Wille fehlt in diesem Scheißstaat.

    Ich bin überzeugt, dass sich die Zahl der Moslems rasant vermindern würde. Vor allem kann man alle Moscheen und Islamvereine sofort schließen, womit diese Typen auch nicht mehr ohne weiteres politischen Einfluss ausüben könnten, keine Gelder mehr abgreifen könnten usw.

    Der Rechtsstaat hätte Möglichkeiten ohne Ende, alles letztlich grundgesetzgedeckt, man muss sie nur nutzen.

  193. Hatte Merkel bei einer Bürger-Fragestunde nicht folgendes gesagt:

    „statt sich über die Gläubigkeit der Moslems zu beschweren, sollte man selbst wieder öfter in die Kirche gehen“.

  194. Kühnaxt : War das denn unbedingt notwendig, Herr Priester, gleich nach so ein bisschen Kopfabeschneiden zu sterben …..?

    Wenn nur genug Wille da ist – schauens bei uns –
    da gehts auch kopflos weiter !!!

  195. Künast wollte eigentlich „Wieso konnten die zwei moslemischen Idealisten nicht angriffsunfähig geschossen werden???? Fragen!“ twittern, überlegte es sich diesmal jedoch.

  196. #21 Etrusker (26. Jul 2016 13:39)

    Wenn man das in Zukunft verhindern will,
    gibt es nur eine Lösung.
    MANN TRENNT SICH VON ANGHOERIGEN DIESER HASSIDEOLOGIE UND ZWAR ZU 100%
    ——————————————
    Hab ich so auf Facebook gepostet. Mass hat mir ne 30 Tage Sperre verpasst. Ich verpasse ihm nächstes Jahr seinen Abschied. 😀

  197. Di. 26.7.
    Südländer raubt Rentner am Rollator aus und tritt auf ihn ein
    Hamburg.
    Der gehbehinderte Rentner ging an seinem Rollator und wurde plötzlich von hinten angesprochen und zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Als er sich weigerte, wurde er niedergeschlagen. Der südländische Täter entwendete ihm die Geldbörse und trat dem am Boden liegenden Rentner in den Bauch. Weiterlesen auf presseportal.de

  198. #258 regentropfen (26. Jul 2016 14:56)

    Grundsätzlich absolute Zustimmung. Auch in zahlreichen Kommentaren läßt sich erkennen, daß zwar jeder seinen Senf dazugeben möchte, die anderen, vorherigen Kommentare allerdings gar nicht gelesen hat.
    Ich schätze, viele Schreiber lesen gewissenhaft die Kommentare der anderen Schreiber.

    Allerdings zu den Doppel OT – nein, ich will sie nicht in Schutz nehmen. Aber häufig entdecken mehrere Kommentatoren gleichzeitig solche „Eilt“-Meldungen und posten sie hier auch nahezu gleiczeitig, kann man an den Uhrzeiten erkennen. Dagegen läßt sich natürlich nichts machen.

  199. Jeden Tag mindestens eine neue Tat. Wie bei den Pfadfindern nur andersrum.

    Diese Seuche werden wir nie wieder los.
    Ich erschrecke mittlerweile vor mir selbst, weil ich mich gefreut habe, dass es ein Pfaffe war.
    Ich habe kein Mitleid mit der Kirche und den Politikern sowie kein Mitleid mit den Moslems, auch wenn es Kinder sind.
    Wenn das so weiter geht verrohen wir alle.

  200. #253 Metaspawn

    Satire:
    Zynismus An
    In Nord-Deutschland herrliches Badewetter. In Schwimmbädern kann es aber vereinzelt zu sponten Gruppen-Raping kommen.

    Anschließend kommt Haarspraywerbung: Neu. Verbesserte Zusammensetzung. Damit die Frisur auch beim Raping hält.

    Oder bei Flintenuschi nachfragen.
    Zynismus Aus

  201. #284 Verdrossen (26. Jul 2016 15:04)

    Jeden Tag mindestens eine neue Tat. Wie bei den Pfadfindern nur andersrum.

    Diese Seuche werden wir nie wieder los.
    ——————–

    Das glaube ich auch.

  202. Berlin:
    Schüsse im Krankenhaus – Tote ?

    Im Universitätsklinikum Steglitz wurde offenbar ein Arzt angeschossen. Der Täter hat sich selbst erschossen. Die Polizei und Einsatzkräfte sind vor Ort. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. Es ist zu befürchten dass es sich auch um ein Attentat oder einen Anschlag handelt.

    Die „B.Z.“ meldet zudem unter Berufung auf Quellen aus der Klinik, dass das Hauptgebäude geräumt werde. Eine Großaufgebot der Polizei und das SEK seien vor Ort.
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/79504-berlin-schusse-im-krankenhaus-tote

  203. @ #234 Alvin (26. Jul 2016 14:45)

    Einem 84-jährigen den Kopf abschneiden kann nur ein Muslim. Niemand sonst auf der Welt kann das! Ich bin gespannt, bis es die ersten gegenteiligen Attacken gibt. Wenn Muslime gekillt werden!

    Deutschland sperrt 95-jährige ein

  204. Schreckt vor nichts zurück:
    79-Jährige von Flüchtling auf Friedhof vergewaltigt
    Ibbenbüren, NRW. Auf dem Zentralfriedhof in Ibbenbüren ist eine 79-Jahre alte Frau von einem 40-jährigen Flüchtling aus Eritrea vergewaltigt worden. Ein Zeuge hörte Hilfeschreie vom Friedhof schallen und verständigte die Polizei, die den Afrikaner dann noch während der Tatausübung antraf. Weiterlesen auf wn.de

  205. Ansbach: Linkenpolitiker setzte sich für Bleiberecht des späteren Terroristen ein – „würde wieder so entscheiden“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157265491/Linke-Politiker-bat-um-Aussetzung-der-Abschiebung.html
    „Der Bundestagsabgeordnete Harald Weinberg (Linke) setzte sich vor dem Anschlag für ein Bleiberecht des späteren Täters ein. Wie die „Bild“-Zeitung berichtete, bat Weinberg die Stadt Ansbach in einem Schreiben, von der Abschiebung des Syrers abzusehen, bis die medizinische Behandlung des Flüchtlings in Deutschland abgeschlossen sei.“

    Na das ist sie jetzt…

  206. Wo bleiben eigentlich die Lichterketten von Muslimen, wenn deren Anhänger laufend andere umbringen?
    Wo bleiben die Demonstrationen gegen den Terror, der im Namen ihrer Religion verübt wird?
    Wo bleiben die Beileifsbekundungen der muslimischen Verbände bei den Hinterbliebenen, der Opfer, die durch die Anhänger ihrer Religion, ihr Leben lassen mussten?
    War eigentlich Mazyek schon im Krankenahus und hat die Familie aus Hongkong besucht, weil einer seiner Religionsgemeinschaft den Axt-Mann spielte?
    Es ist verdächtig ruhig in den islamischen Ecken unseres Landes, aber wenn einem der Ihren ein Haar gekrümmt wird, ja dann ist alles viel viel schlimmer und noch mehr! Da kommt der OberGaukler sogar aus seinem Versteck um den armen Musels mit den dunklen Haaren seine grenzenlose Fürssprache zu zeigen und SPD-Fetty überschlägt sich wieder mit seiner Anteilnahme. Aber wass sind schon Opfer, wenn es keine Musel sind?!? Die waren eben nur leider zur falschen Zeit am falschen Ort!

  207. Berliner Arzt nun verstorben. Ich will die Religion des Täters erfahren.
    ———————————-
    Der Tatvorgang spricht doch für sich.

  208. Warum erfahren wir immer noch nicht den Namen des Berliner Arztmörders?

    Würde der Name die Bevölkerung beunruhigen?

  209. @ #267 Demokratie statt Merkel (26. Jul 2016 15:00)
    Hatte Merkel bei einer Bürger-Fragestunde nicht folgendes gesagt:

    „statt sich über die Gläubigkeit der Moslems zu beschweren, sollte man selbst wieder öfter in die Kirche gehen“.
    ——————-

    Dann könnte man direkt den Eindruck gewinnen, Merkel wolle, das den Bürgern der Kopf abgeschnitten wird.

  210. Wieder auf freien Fuss:
    Brutaler Raubüberfall in der Dresdner Neustadt
    Dresden.
    Am frühen Sonnabendmorgen wurde ein 50-Jähriger in der Dresdner Neustadt von vier bis fünf Männern überfallen, brutal gegen den Kopf getreten und ausgeraubt. Die Polizei konnte zwei Tunesier stellen und setzte sie anschließend wieder auf freien Fuß. Weiterlesen auf mopo24.de

  211. Man beschwichtigt schon wieder allerseits.
    „Entsezen, Zusammenstehen, sich nicht einschüchtern
    lassen“.

    Mich machen diese ganzen Anschläge nur furchtbar
    wütend.
    An diesen ganzen Zuständen ist die Politik, und nur
    die Politik, Schuld.
    Ich kann die ganzen Fratzen nicht mehr sehen.

    Im Gegensatz zu Merkel und Gauck, hat der
    französische Präsident, noch den Anstand und
    Schneid, sich am Tatort zu zeigen.

  212. Wißt ihr alle was Merkel in der Ausbildung bei Versuchen/Tests getan hat und wie:

    Bei Versuchen/Tests oder Experimenten hat sie gewartet, bis alle vor ihr dran waren und oft gescheitert sind beim Versuch z.B..
    Sie saß immer in der letzten Reihe und wartete.
    Dabei hat sie die Fehler der Kollegen analysiert.
    Dann….
    Dann ganz zum Schluß kam Schülerin Merkel.
    Und hat es ebenso versucht allerdings incl. dem Wissen was die vor ihr falsch gemacht haben.

    Das Grundprinzip hat sie heute noch intus.

    Nur ist sie aber heute mit ihrem Job am falschen Platz und völlig ungeeignet.

    Kanzler ist nicht die letzte Reihe, sondern die erste Reihe.

    Was haben wir ein Pech mit so einer Tussi.

  213. Wie gehts nun weiter?
    Der Papst wäscht die Füße der Täter. Gauck eilt in eine Moschee. Wölki rät die Türen der Kirchen den Moslems weit zu öffnen. Kardinal Marx fürchtet, der Vorfall könnte von der AfD instrumentalisiert werden. Maas erwägt die Waffengesetze zu verschärfen.Grünaxt warnt vor einer Spaltung der Gesellschaft. Merkel verlängert ihren Urlaub.

  214. Der Krieg des Islam gegen Europa wird ganz offensichtlich und selbst für den hinterletzten Deppen klar zu erkennen! Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr, man habe von nichts gewusst, nichts gesehen und dass nur ein geringer Bruchteil aller Islamisten geisteskranke Fanatiker sind!

  215. #260 Freiheit1821 (26. Jul 2016 14:57)
    „http://www.bild.de/regional/berlin/krankenhaus/arzt-in-berlin-angeschossen-46998558.bild.html

    Arzt erliegt seinen Verletzungen.“

    Warum gehen die Bückbeter eigentlich nicht zu ihren Islam-Ärzten? Oder gibt es davon zu wenig, weil zu Doof in Birne?

  216. IS-lam bedeutet Frieden! Und jeder Mordlem ist ein Mensch wie Du und ich. Kumbaja..

  217. Zum erschossenen Berliner Arzt:

    Ich wette fünf moderierte Kommentare, dass der Schütze ein legaler Waffenbesitzer war.

    … legal Waffenbesitzender … Legalwaffenbesitzer … Waffelegalbesitzender … egal

  218. Vollendeter Geschlechtsverkehr:
    Neger vergewaltigt Frau in Oldenburg
    Oldenburg, Niedersachsen.
    Der Dunkelhäutige wird zunehmend aufdringlich und schubst die 49-jährige Frau zu Boden. Trotz Gegenwehr gelingt es dem Täter vollendeten Geschlechtsverkehr durchzuführen. Weiterlesen auf presseportal.de

  219. Arzt in Berlin angeschossen ? Wie hieß er doch gleich ?? War es ein deutscher Name ??? Dr. M. ????

  220. Und jetzt?!

    Als Gutmensch, der Werte des Vergebens und der Toleranz -gegenüber allen Gläubigen- vor sich hinplappert, stirbt es sich doch angenehm.

    Nö, da ist meine Empathie -„Gott sei Dank“- nicht ausgeprägt genug!

  221. Seehofer ist STOCKSAUER und muss sich arg zusammenreißen. (gerade auf n24)

    Die Irre aus der Uckermark muss zurücktreten.

  222. Beim Mord an dem Arzt in Berlin versuchen die Medien keine Vorurteile aufkommen zu lassen… indem sie schnell informieren.

    Weiß jemand welchen Glauben der Täter hat????

    Kann man das hier bringen?????

  223. Hat wieder nur die Ursache in mangelnder Integration.Schuld sind der FN und sowieso die AfD.
    Der Papst verurteilt die Bluttat.Man mag sich daran erinnern,wie er den potentiellen Kopfabschneidern eine Fußwäsche zukommen ließ.Ich glaube,er hat ihnen sogar die Füße geküßt.

  224. #304 Fuerchtet Euch nicht (26. Jul 2016 15:13)

    Seehofer ist ein Kläfer, grosse Schnauze und dann kneift der eh wieder den Schwanz ein

  225. Merkel unterstützt Nazis und Islamisten.

    Jetzt bekommt ihr die Rechnung präsentiert.

    Das war abzusehen und ist keine Entwicklung aus blauem Himmel herab

    Es ist das Ergebnis einer perversen , kriegslüsternen interventionalistischen Aussenpolitik der Merkel-Regierung

    Also von alledem, was trump für Amerika demnächst abstellen möchte, weil eine solche Politik mehr schadet als nützt, weil sie das chaos bringt, kurz eine solche Politik ist des Teufels.

  226. Gerade übertragen n-tv und N24 die Pressekonferenz der bayrischen Politverbrecher zum Fall München (jeden Tag mindestens eine …).

    „Maßnahmen“ gegen den Moslemterror laut Innennull Herrmann

    Kurzfassung

    Deutsche kriminalisieren und ausspionieren, Moslems dürfen weiter bleiben, Vorschläge völlig untauglich.

    Einzelaufzählung der Vorschläge der CSU-Verräter

    1. Abgelehnte Asylbetrüger nicht dulden, auch in Kriegsgebiete abschieben, solle man halt prüfen, ob man das nicht machen können (lalilulalala)

    2. Auch bei ärztlichen Gründen rauswerfen, müsse man prüfen, außer der Invasor liege akut im Krankenhaus. Das werden die Ärzte garantiert machen, besonders die mit „Ich wies wo dein Haus wohnt, also schreib mich krank“ und jene Ärzte mit Fachkrafthintergrund auch.

    3. Verkehrsdaten werden überall gesammelt (Maut z.B.), dürfen aber nicht verwendet werden. Klar, die Terroristen fahren auch so viel mit dem Auto durch die Gegend.

    4. Telefonüberwachung und Datenspeicherung über längere Zeiträume.

    5.(Jetzt Gruselstimme vorstellen) „Darknet“. Das „böse Internet“, wie immer.

    6. Haßaufrufe im Netz und Co., (also z.B. PI, nach allen Erfahrungen der Vergangenheit, z.B. mit Stasi Kahane), sollen ins Ziel genommen werden.

    7. Einsatz der Bunzelwehr im Inneren. (Brüller, Feldjägerregiment in München würde von Flintenuschi bei Iraner angeboten. Jetzt überlegt mal wann das war, „Freitag ab Eins macht jeder Seins (Bei der Truppe 11:30 bis 12:00Uhr). Das „Regiment“ war also praktisch leer, als es angeboten wurde.)

    8. Poltert der Politaffe rum, man werde keine Geduld haben mit Berlin und anderen Bundesländern (so wie mit der Obergrenze oder der Klage gegen Merkel …).

    9. (Brüller) Könne es nicht sein, daß der Moslem in einer „staatlich finanzierten Unterkunft“ (Betonung), genug Material für eine 2. Bombe sammeln konnte und keiner hat da mal geschaut. OK, jeder H-IV lebt in einer „staatlich finanzierten Unterkunft“ und wer da bei Millionen Invasoren gucken gehen soll, jeden Tag / Woche / Monat?, wurde auch nicht gesagt und wer guckt bei denen, die abgetaucht sind, also den 500.000?

    10. jetzt feiern sie sich für die Polizeipräsenz auf der Straße, die „so viel verhindern würde, aber niemand könne sagen was und wieviel“.

    11. Ganz wichtig, „alles wovor wir in Bayern gewarnt haben, ist jetzt eingetreten“, verkündet eine Null der CSU, also ein Täter.

    Wie ich diese Politverräter hasse.

    7

  227. PHASE 6 DES „7-STUFEN-PLAN“ LÄUFT PLANMÄSSIG

    Alles verläuft exakt nach dem Plan des IS zur Eroberung Europas. Die angestrebte Unterwerfung der ungläubigen Länder war schon vor Jahren in einem 7-Stufen-Plan angekündigt.
    Die linksverblendeten Regierungscliquen Europas hätten diese Kriegserklärung ernst nehmen und sich gegen das angekündigte Gemetzel wappnen können.
    Stattdessen lassen die rückgratlosen Landesverräter ihre Völker tatenlos ins Messer einer barbarischen Unkultur laufen.
    Das Unterlassen von Abwehrmaßnahmen in Verbindung mit der Duldung einer unverändert zügellosen Einwanderung, die vornehmich von Deutschland gefördert wird, lässt nur den Schluß zu, daß die moralheuchelnde Pöbelherrschaft allen Ernstes der utopistsichen Wahnidee verfallen ist, die Welt nur durch den eigenen Untergang retten zu können. Die Auslöschung des ihnen so verhassten deutschen Volkes ist willkommener und angestrebter Nebeneffekt.
    Das Abschlachten des weißen, europäischen Mannes geschieht also nicht alternativlos, sondern zur propagierten Notwendigkeit einer, wie auch immer gearteten neuen Welt.

    Es gab in der Geschichte immer wieder Zeiten, in denen man solche Willkürherrschaften mit Seil oder Beil beendete.
    Ein Aufstand der Vernünftigen ist überfällig.
    Die Wahl der Mittel mögen rigoros sein, aber in Zeiten der Bedrohung legitim, um zu einer Vernunft zurückzukehren.

  228. Mitten in Deutschland:
    SEK findet große IS-Waffenlager in mehreren Orten – die Presse schweigt

    Die IS-Kämpfer werden sich, wenn sie den großen Terror ausrufen und zum Angriff blasen, wenig Sorgen um ihre Bewaffnung machen müssen.
    Vor circa 10 Tagen gab es einen hochgeheimen Einsatz eines Sonder-Einsatz-Kommandos in Nordrhein-Westfalen:
    Ein orientalischer Gemüsehändler verwahrte in seinem Kühlraum große Mengen an Kriegswaffen.
    Das Waffenlager liegt nahe an einer Moschee.

    http://quer-denken.tv/mitten-in-deutschland-sek-findet-grosse-is-waffenlager-in-mehreren-orten-die-presse-schweigt/

  229. #307 misop
    Genau so ist es .
    Der zahnlosen Tigerhorst reist jetzt den Hals auf und wenn er IM Erika trifft , verstehen sie sich wieder super . Guter Schauspieler im schlechten Komödienstadl .

  230. zu 301

    _________________________________________

    Schon toll, was in PI zu sehen ist.
    Meine Hochachtung vor allen Beteiligten und vor dem Knowhow.
    Ihr seit der deutschen Möglichkeit an Information weit voraus.
    Was wäre PI für eine tolle Tageszeitung und Infoquelle. PI anstatt die alte BILD. 4 Mio Leser!

  231. #276 Demokratie statt Merkel

    An dieser damaligen Aussage sieht man noch mal, wie abgebrüht auf der einen und bodenlos dumm auf der anderen Seite die Alte ist.

    Merkel wird durch die Wirklichkeit jeden Tag Lügen gestraft. Der schlimmste Kanzler seit Bestehen der Bundesrepublik! Weg mit der blöden K…!

  232. Was ist denn in Berlin-Neukölln los ?
    Schiesserei in Bäckerei, 2 Tote –
    weiß jemand genaueres ?

  233. Eilmeldung!
    I der BERLINER CHARITEE
    Tötet ein MANN einen Arzt und sich dann selbst mit einer Schusswaffe.

  234. „Jeder“ wildfremde Türke sagt euch im Türkei-Urlaub, was das große Ziel ist: Die Übernahme Europas durch den Islam incl. handgemalter Karte eines islamischen Deutschlands auf Papier.
    Das erzählte mir schon ein Deutscher, dessen türkischer Schwiegervater ihm das genauso erzählte.
    P.S.: Ich persönlich betrete keinen qm mehr der Türkei!

  235. Update 15.00 Uhr – IS bekennt sich, Täter war als Gefährder registriert. Präsident Hollande: „Der IS hat uns den Krieg erklärt.“

    Hollande ist ein Blitzmerker. Kein Wunder, dass er es zum Präsidenten gebracht hat. Ich ziehe meinen Hut vor seiner Intelligenz.

  236. …und weiter geht´s…

    Und immer schön den Kopf hoch, es sind nicht alle so! Alleine das zählt! Mehr nicht!

  237. égorger heißt nicht geköpft und dieser Panikmodus ( EILT) bei PI nervt .
    Beten wir für den Priester !
    http://www.lefigaro.fr/actualite-france/2016/07/26/01016-20160726ARTFIG00151-qui-etait-le-pere-jacques-hamel-egorge-dans-son-eglise-pres-de-rouen.php

    Manchmal hat man den Eindruck, einige PI-Leser durchsuchen den ganzen Tag die Medien nur nach geilen Horrormeldungen über den Islam.
    Man sollte nicht nur auf das Elend fokussieren, sondern auch mal einen anderen Blick auf die Welt werfen !

  238. #315 Fuerchtet Euch nicht (26. Jul 2016 15:13)
    Seehofer ist STOCKSAUER und muss sich arg zusammenreißen. (gerade auf n24)

    Oje, immer noch nicht begriffen?
    Richtig müsste es heißen: „Seehofer spielt wieder seine Bad Cop Nummer, damit niemandem auffällt, dass er ein Treuer Vasall der Kaiserin ist.“

    Vor 2 Wochen sagte Seehofer nämlich, Angela Merkel würde ihre Sache hervorragend machen und uns wunderbar vertreten.
    Also: Immer schön Kreuzchen bei der CDU/CSU weitermachen, dann bleibt alles wie es ist, bis as Kalifat ausgerufen wurde.

  239. Weiß jemand welchen Glauben der Täter hat????
    ____________________________________

    naja, ich vermute mal das das 5.Gebot – Du sollst nicht töten – für den Täter obsulet ist.

    Viel eher kommt da schon die Sure 2, Vers 191 in Frage.
    „Und erschlagt sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben;
    denn Verführung zum Unglauben ist schlimmer als Totschlag“.

  240. #301 dwunadw
    Ich sehe da echt schwarz!! Das meiste wird gar nicht erst zur Anzeige gebracht. „Frau gleich zweimal von demselben Täter beraubt – 14.06.2016“ Haha..

  241. Ich habe gerade die PK des bayer. MP und des Innenministers gehört und gesehen!
    Also, wenn ich ja nicht AfD-Mitglied seit Anbeginn wäre und zudem noch in NRW wohnte – also dann könnte ich der CSU durchaus etwas abgewinnen!!!
    Da sind schon scharfe Aus-und Ansagen getätigt worden und ich bin mal gespannt, ob sie zum Koalitionspartner durchdringen und ein Wirkung in irgendeiner Richtung haben oder ob die alle urlaubstaub sind oder sein müssen.

  242. #330 Katalysator (26. Jul 2016 15:25)

    égorger heißt die Kehle durchschneiden. Da fehlt nicht mehr viel zum Köpfen. Ob das jetzt ein Lapsus beim Übersetzen ist oder nicht, es gibt überhaupt keinen Grund hier zu relativieren. Was heißt hier auch mal einen anderen Blick auf die Welt werfen, wenn ich mit Blindheit geschlagen werden will gucke ich Staatsfunk. Den anderen Blick, nämlich den auf die ganze hä0liche Wahrheit, den gibt es genau hier.

  243. #334 Engelsgleiche (26. Jul 2016 15:28)
    Ich habe gerade die PK des bayer. MP und des Innenministers gehört und gesehen!
    Also, wenn ich ja nicht AfD-Mitglied seit Anbeginn wäre und zudem noch in NRW wohnte – also dann könnte ich der CSU durchaus etwas abgewinnen!!!

    Extra für sie nochmal, was ich eben schon geschrieben habe:

    Oje, immer noch nicht begriffen?
    Richtig müsste es heißen: „Seehofer spielt wieder seine Bad Cop Nummer, damit niemandem auffällt, dass er ein Treuer Vasall der Kaiserin ist.“

    Vor 2 Wochen sagte Seehofer nämlich, Angela Merkel würde ihre Sache hervorragend machen und uns wunderbar vertreten.
    Also: Immer schön Kreuzchen bei der CDU/CSU weitermachen, dann bleibt alles wie es ist, bis as Kalifat ausgerufen wurde.

    Versteht ihr es nicht, oder wollt ihr es nicht verstehen?
    Seehofer ist Teil des Problems und das seit Jahren.
    Seine Kläffereien dienen lediglich dazu, noch mehr Abwanderung zur AfD zu verhindern und den Schein des großen Konservativen zu wahren, während er treu zu seiner Führerin steht.

  244. #334 Engelsgleiche (26. Jul 2016 15:28)

    Auf die leeren Worte der CSU sollte niemand mehr hereinfallen.

  245. #334 Engelsgleiche (26. Jul 2016 15:28)

    wie schon jemand geschrieben hat, Good Cop, Bad Cop.

    Seehofer ist ein treuer Vasall der Kaiserin, dem Pöbel spielt er den Rebellen vor. Die ganze Invasion rauscht hier über das ach so tolle Bayern rein

  246. #330 Katalysator (26. Jul 2016 15:25)
    Man sollte nicht nur auf das Elend fokussieren, sondern auch mal einen anderen Blick auf die Welt werfen !

    Da hat Katalysator echt recht.
    Es sind in erster Linie zwei Dinge die einen durchaus erbauen können!
    1.-es soll tatsächlich noch Länder ohne Mohammedaner geben;
    2.- Ein Staat namens Israel nennt die Plage tatsächlich beim Namen und bekämpft sie vorbildhaft !

  247. #332 Religion_ist_ein_Gendefekt

    Ich bin ja wahrlich kein Fan von Hollande, aber immerhin spricht er aus, wo die Gefahr liegt. Auf solche klaren Worte können wir bei „unserer“ Merkel wohl noch ewig warten. Die versteht sich am besten im Verschleiern von Tatsachen.

  248. #331 John Farson (26. Jul 2016 15:25)

    #315 Fuerchtet Euch nicht (26. Jul 2016 15:13)
    Seehofer ist STOCKSAUER und muss sich arg zusammenreißen. (gerade auf n24)

    Oje, immer noch nicht begriffen?
    Richtig müsste es heißen: „Seehofer spielt wieder seine Bad Cop Nummer, damit niemandem auffällt, dass er ein Treuer Vasall der Kaiserin ist.“

    Vor 2 Wochen sagte Seehofer nämlich, Angela Merkel würde ihre Sache hervorragend machen und uns wunderbar vertreten.
    Also: Immer schön Kreuzchen bei der CDU/CSU weitermachen, dann bleibt alles wie es ist, bis as Kalifat ausgerufen wurde.
    -.-.-.-.-

    Seehofer hat eben so ziemlich zum Schluss auch gesagt, dass er jetzt nicht mehr immer um des lieben (Koalitions)Friedens willen den Mund halten will.
    Lassen wir uns doch mal überraschen.
    Das Jahr ist ja noch nicht um
    und ich wähle sowieso AfD!
    🙂

  249. Alle die jetzt hier meinen, es würde sich etwas ändern, weil Seehofer und seine Jecken mal wieder brüllen:
    „Es muss jetzt alles klar auf den Tisch!“, „Kein Tabus mehr!“ blabla..

    Einfach mal googeln, was diese Leute nach Köln gesagt haben.
    Und dann mal schauen, was sich geändert hat.

  250. Habt Nachsicht mit engelsgleiche. Die ist nicht aus Bayern, woher soll sie’s wissen. Die CSU ist von außen schwer zu verstehen.

  251. Einst flogen dieser Brut Teddybären entgegen. Alsbald fliegen ihr Steine hinterher. Und damit ist sie noch gut bedient!

  252. #334 Engelsgleiche (26. Jul 2016 15:28)
    Ich habe gerade die PK des bayer. MP und des Innenministers gehört und gesehen!
    Also, wenn ich ja nicht AfD-Mitglied seit Anbeginn wäre und zudem noch in NRW wohnte – also dann könnte ich der CSU durchaus etwas abgewinnen!!!
    #337 John Farson (26. Jul 2016 15:31)
    Oje, immer noch nicht begriffen?

    Geduld, Geduld – der arme Mensch ist vielleicht
    noch neu hier – habe selbst etwas gebraucht, um die Seehofer – Bosbach- Pirouetten zu durchschauen!

  253. #230 MASLI (26. Jul 2016 14:44)
    Die Sensation besteht darin, dass nun einem Priester in Europa der Kopf abgeschnitten wurde. In Nigeria, in Syrien und anderen Grenzzonen des Dar-es-Salaam, wo der Islam zur Zeit Djihad-artig vordringt, ist das schon länger an der Tagesordnung. Stichwörter Schwester Hatune, Kopten, Armenier. Die katholische Kirche pflegt dezent wegzuschauen, vielleicht weil dort das Kirchensteueraufkommen uninteressant ist.

    In der Türkei haben Erfolfs Anhänger soeben ein Kirche abgefackelt, der immerwährende Grund für ihr Versagen im Sturm auf Europa sind alle Ungläubigen, die der heilige Sultan jetzt endlich…..

    Ihr Tunnel-Dschihad über die Gebärmütter hat vor 40 Jahren begonnen und zeigt jetzt seine hässliche Fratze. Was wir erleben ist der klägliche, feige Untergang einer Religion, die sich außerhalb der menschlichen Regeln stellt.

    Alles schon 2011 ziemlich gut beschrieben:
    https://www.amazon.de/Untergang-islamischen-Welt-Eine-Prognose/dp/3426784068/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1469540239&sr=8-1&keywords=der+Untergang+der+islamischen+welt

    Europa hat eine großflächige Terrorlage, die den Einsatz der Armeen fordert, noch sind wir am Anfang und morgen schon werden IS-Horden brandschatzend durch Deutschland+Frankreich ziehen, alles ziemlich gut schon lange beschrieben hier:

    http://www.amazon.de/Das-Heerlager-Heiligen-Jean-Raspail/dp/3944422120/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1453475141&sr=8-1&keywords=heerlager+der+heiligen

  254. #334 Engelsgleiche (26. Jul 2016 15:28)

    nicht blenden lassen. Der steht voll zum Ferkel.

    Ich kriege die Städte der Anschläge in meinen Schädel nicht mehr zusammen. Ich vergesse die schon, sind mir zuviele. Gottseidank reagiert mein Gehirn so.

  255. Ich hätte nie gedacht, daß ich mal schlichte Kommunalwahlen(11.September) herbeisehnen würde.

  256. #330 Katalysator (26. Jul 2016 15:25)
    „sondern auch mal einen anderen Blick auf die Welt werfen !“
    Welchen Blick meinen Sie?
    Daily Mail spricht von beheaded!
    Kehle durchgeschnitten oder enthauptet ist nicht entscheidend. Das ist der realgelebte Islam!

  257. Wer weiß was über die Schießerei in einem Berliner KH? Hat jemand Infos über den Täter? War es wohl wieder ein Peter S. oder Hans-Dieter W.?

  258. Der IS hat sich bekannt nun muss die Afd auch noch bekennen. Ich weiss nicht genau glaub vor 4 Wochen, einer vom BND, jedenfals sagte er das es eine Strategie der Einzeltäter gibt und der IS sich Medienwirksam nach einem Anschlag dazubekennt. Auf diese weise sind die Täter im Vorfeld nicht zu erkennen. Der Islamische Hintergrund wird sich in den meisten Fällen nicht verbergen lassen und soll auch nicht verborgen werden. Machtlos sind wir nicht nur alle rauswerfen ist unpopulär.

  259. Soso aus der Türkei kam er. Mit elektronischer Fußfessel?

    Hat sich mit den Gästen von Merkel eingeschleust!

    War ja klar!

  260. Stimmt schon, mal wieder wohlklingende Töne von der CSU…

    Wenn sie es auch nur ansatzweise ernst meinten, würden sie ihre Bundesminister abziehen und Merkels Rücktritt fordern.

    Momentan kann einzig und allein die AfD helfen.

  261. IS bekennt sich, Täter war als Gefährder registriert. Präsident Hollande: „Der IS hat uns den Krieg erklärt.“

    Wenn der auch nur bei rot über die Straße geht direkt inhaftieren,und übers Meer abwerfen.
    Als Gefährder registriert und nix passiert?!
    Hollande treten sie zurück und lassen sie
    Le Pen dran.Wundert mich eh,das das gemeine Volk noch nicht wach ist,und den Spieß endlich umdreht.

  262. #322 Marcus Junge (26. Jul 2016 15:16)

    „Wie ich diese Politverräter hasse.“

    Da bist Du nicht alleine.

    Schlimm an dieser Situation ist aber, daß wir am kürzeren Hebel sitzen.

    Wer ist denn dazu bereit -ohne Rücksicht auf Verluste- diesem System den Rücken zu kehren?

    Wer geht noch für Kohle anschaffen?

    Wer macht sich um seine Kinder Sorgen?

    Wem ist das Hemd näher als der Rock?

    Siehst Du, es wird viel Zeit brauchen, bis ein Jeder von uns, dazu wirklich bereit ist.

    Anscheinend hat man noch zuviel zu verlieren!

    Renationalisierung im engsten Kreis hilft ungemein, die Enttäuschung etwas abzufedern.

    Der Weg ist das Ziel und JA, das kotzt mich ebenfalls ganz gewaltig an!

  263. Also ich hab Seehofer eben gesehen. Sehe da nichts von Wut.
    Er will sich jetzt mit dem (Achtung Kunstwort) islamistischen Terror „beschäftigen“.
    Mit dem IS-lam natürlich nicht, denn der ist friedlich.
    Wahrscheinlich werden Seehbrüller und seine Mannen Dittib und Milli Görus damit beauftragen, den IS-lam noch weiter zu verbreiten.
    Am besten an Schulen, ab Klasse 1!
    Und währendessen stehen Bayerns Tore sperrangelweit offen.
    Wollte er nicht, schon letztes Jahr, die Grenzen schließen?
    Und überhaupt: Was genau hat Seehofer denn bisher getan, von dem was er angekündigt hat?

  264. Vielen Dank für diesen Einsatz Herr Stürzenberger!
    Reicht dem Mann eine Zigarre, er sagt einfach nur die Wahrheit und das in aller Öffentlichkeit!

    Und in dem Video will trotzdem eine Frau gegen die Wahrheit krächtzen.
    Oh Gott…

  265. Da werden unsere sozialistischen Politiker aber bestimmt sehr traurig sein.

    Nein, natürlich nicht über den toten Priester.

    Tote Christen, das ist völlig OK.

    „Warum nur musste man die beiden islamischen Übermenschen töten?“

    „Hätte man nicht auch auf die Beine schiessen können?“

    Grüne: „Wir fordern Gummischrott statt echter Kugeln für die deutsche Polizei.“

    „Es kann doch nicht sein, dass ein wertvoller Migrant getötet wird, bloss weil er deutschen oder französischen Abschaum beseitigt hat.“

    Zentralrat der Muslime: „Christliche Kirchen und Synagogen stellen eine akute Provokation für alle Muslime dar.“

    SPD: „Man muss eben Verständnis haben für diese armen Menschen, sie sind eben schwer traumatisiert worden.“

    „An so etwas müssen wir uns nun eben gewöhnen.“

    Merkel: „Es gibt kein Recht auf Sicherheit für alle Zeiten“.

    Spiegel: „Was hat der böse Pfarrer bloss gemacht, um diese lieben Muslime so zu provozieren?“

    „Wir müssen mehr Geld in diese islamischen Menschen investieren, damit sie sich wohler fühlen, und weniger Aggressionen haben.“

    Ich könnte kotzen.

  266. @ #330 Katalysator (26. Jul 2016 15:25)

    Man sollte nicht nur auf das Elend fokussieren, sondern auch mal einen anderen Blick auf die Welt werfen !
    ——————

    Völlig richtig.

    Wir sollten uns das fröhliche Leben der etwa 400.000 deutschen Obdachlosen im Deutschland dieser Welt anschauen.

    Wir sollten und die angenehm leichte Wohnsituation deutscher Familien mit Kindern im Deutschland dieser Welt anschauen.

    Und dann sollten wir uns fragen, warum wir, obwohl angeblich nie ein Geld da war, diesen illegal eingedrungenen Asylbetrügern soviel Geld hinterherschmeissen.

    …würg…kotz…

  267. Wird die Protestanto-Marxistin Merkel um den alten Pfaffen weinen? Wohl kaum! Mit der Kirche hat sie eh nichts am Hut.

    Die seinerzeitigen fiesen Seitenhiebe der Dame gegen Benedikt sind bei denen unvergessen, die ein ethisches Gedächtnis haben. Für diese ist die CDU seither keine Anlaufstelle mehr. Sie sind politisch heimatlos, denn die AfD ist ihnen (noch) eine Spur zu extrem, zu deutsch-national.

    Wäre einem Imam die Kehle durchtrennt worden, so würde die Berliner Polit-Kaste zu Lichterketten und Trauermärschen aufrufen. Eine solche Tat würde sie als absolut „unerträglich“ bezeichnen; das aktuelle Wort im neu-deutschen Polit-Jargon. Das Brandenburger Tor würde in grün angestrahlt, der Farbe des Islam und des Propheten.

    „Unerträglich“ aber ist, was die europäische Polit-Clique der Bevölkerung zumutet!. „Unerträglich“ ist, wie Berlin und Paris derzeit, im Gleichschritt, Tradition und Kultur ihrer Länder verraten, um bei einem – leider rasant wachsenden – islamischen Wählerpotential zu punkten. Solches nennt man „antizipatorisches Geschick“!

  268. Es gäbe einen Weg, den IS-lam wirkungsvoll zu Fall zu bringen.
    Traut sich aber niemand. Man bräuchte „nur“ alle (und das ausnahmslos), nach IS-lamien zurück schaffen.
    Grenzen dicht, alle Truppen aus deren Gebiet abziehen.
    Keine Waffen mehr liefern, keine Güter mehr, gar nichts.
    Ach ja und dann sollte man noch Saudi Barbarien erobern und ihnen das Öl wegnehmen. Gleichsam alle anderen is-lamischen Staaten, die zufällig drauf wohnen.
    Man bräuchte die dann nur sich selbst überlassen, der Rest erledigt sich von selbst.
    Wenn die letzten Kugel verschossen sind, ist Ruhe.
    Würde zwar immer noch ein paar geben, die denen illegal was liefern würden, aber das wäre wohl zu vernachlässigen, im Vergleich zu dem, was jetzt hier passiert.

  269. .
    Wie wohl
    Woelki geguckt
    haben mag, als man
    ihmchen die Meldung vom
    grausamen Ablebens
    des Amtsbruders
    in Frankreich
    gesteckt
    hat ?!
    .

  270. 2. Juni 2016 | Jüdische Rundschau – „Psychische Erkrankungen“ bei islamistischen Tätern? Epidemisches Auftreten eines Vorwandes für Terror Zitat: „Moslemischen Terrorismus als Wahnsinn zu betiteln ist gemütlich, aber nutzlos. Es ist eine Möglichkeit den schwierigen Fragen, die uns der Islam stellt, aus dem Weg zu gehen. Aber dieses dauernde Ausweichen ist auch eine Art Krankheit.“ Zitatende

  271. @ #359 Polarkreistiger (26. Jul 2016 15:42)
    IS bekennt sich, Täter war als Gefährder registriert. Präsident Hollande: „Der IS hat uns den Krieg erklärt.“
    ——————–
    Aha, das ist spätestens seit Dezember 2015 amtsbekannt:

    *//www.epochtimes.de/politik/welt/is-aussteiger-berichtet-daesh-plant-islamistischen-blitzkrieg-in-deutschland-a1293441.html

    Ganz abgesehen davon, es gibt faktisch KEINE Flüchtlinge. Es sind illegale Eindringlinge.

    Hätten sie die Genfer Flüchtlingskonventionen und das Asylgesetz gelesen UND verstanden, dann könnten sie ganz leicht erkennen, das es eben KEINE Flüchtlinge sind, sondern illegale Eindringlinge.

    Da bisher über 2,5 Million gekommen sind, aber höchstens 10% kontrolliert werden, ergibt sich die „kleine“ Dunkelziffer von etwa 2.250.000 potentiellen IS-Kämpfern.

    *://www.huffingtonpost.de/2015/12/20/gefahr-deuschland_n_8851188.html

    Mangels Kontrolle weiß man nun aber nicht, wer von den illegalen Eindringlingen ist ein IS-Kämpfer und wer ist „nur“ ein Wirtschaftsflüchtling.

    Deswegen ist es zwingend erforderlich zum Schutz der Bevölkerung, das ausnahmslos ALLE eben über einen Kamm geschoren werden.

    Wir können nicht warten, bis die IS-Soldaten durch ihre Taten entlarvt werden.

  272. Was muss eigentlich noch passieren, damit endlich Islam-Warner Michael Stürzenberger zu TV-Talkrunden eingeladen wird, anstatt die üblichen Islam-Geschwätz-Wissenschaftler a la Lamya Kaddor und Linksextremisten wie Künaxt?

  273. Wenn einer von diesen Untermenschen meine Familie angreift, dann zeige ich der Umma was das deutsche Sprichwort bedeutet: „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es hinaus.“

  274. Zur Zeit sind die Einzelfälle „nur“ täglich.
    In den kommenden Monaten werden sie stündlich erfolgen.

    Laut CIA wird Deutschland 2020 unregierbar sein.

    Frau Merkel genießen sie die Früchte ihrer Arbeit und Ihren Urlaub.

  275. OT ?

    POLITIK
    Kritik an Wagenknecht-Aussage zu Flüchtlingen

    Berlin – Wegen ihrer Äußerungen zur Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (62, CDU) steht Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht (47) in der eigenen Partei in der Kritik.

    Fraktionsvize Jan van Aken (55) forderte indirekt ihren Rücktritt: „Wer Merkel von rechts kritisiert, kann nicht Vorsitzender einer Linksfraktion sein“, sagte er der „Berliner Zeitung“. Hintergrund sind Wageknechts Äußerungen nach dem mutmaßlich islamistisch motivierten Bombenattentat von Ansbach.

    In der ARD hatte die Vorsitzende der Bundestags-Linksfraktion erklärt, „dass die Aufnahme und Integration einer sehr großen Zahl von Flüchtlingen und Zuwanderern zumindest mit erheblichen Problemen verbunden und sehr viel schwieriger ist als Frau Merkel uns das im letzten Herbst mit ihrem „Wir schaffen das“ einreden wollte“.

    http://www.bild.de, Bild Newsticker, DI. 26.07.2016, 14:28

  276. Eben zur Kollegin gesagt, dass wieder ein Muselmann geschlachtet hat, und zwar einen Priester. Sie sagte naja aber man dürfe trotzdem nicht alle über einen Kamm scheren.
    Die Presse wirkt noch stärker als sich das alle hier vorstellen können. Die meisten lesen oder hören die Medienlügen und nehmen sich der Soße an.
    Jeder Moslem ist eine potentielle Gefahr, mit einem Schadereignis ist jederzeit zu rechnen. Und trotzden wird das Dummvolk wieder CDUSPDGRÜNEFDP wählen zu Hauf. Die Landsleute sind in der Mehrzahl verblödete Vollpfosten. Reeducation war in Dtschl. ein voller Erfolg.

  277. #340 Anti-Gender (26. Jul 2016 15:32)

    1.-es soll tatsächlich noch Länder ohne Mohammedaner geben;

    ————————————————
    Tatsächlich? Außer Nord-Korea kann ich nicht ein einziges finden. Selbst in Island leben schon 745 Koranfuzzies.

  278. Die Refugees zu Deutschland
    Wie war’s in Deutschland doch vordem
    ohne Refugees so bequem!
    Man war noch sicher und legte sich,
    abends ruhig ins Bett und pflegte sich:
    Da kamen bei Nacht,
    Ehe man’s gedacht,
    Die Refugees und schwärmten
    Und schrieen und lärmten,
    Und tanzten,
    Und grapschten,
    Und köpften und schossen,
    vergewaltigten und bombten.
    Und eh der Deutsche noch erwacht,…
    War all das Morden bereits gemacht!

  279. #344 John…
    Ich stimme Ihnen hier uneingeschränkt zu. Ich habe selten so einen Politiker herumlavieren gesehen wie ihn, er hat Angst vor seiner eigenen – offenbar nicht vorhandenen – Courage. Vom aufblasbaren CSU-Problembär zum Merkel-Bettvorleger innerhalb von 24 Stunden, und das mehrfach. Wenn allein schon sieht, dass die Konservativen in der CSU von der eigenen Parteiführung fast schon wie AfD-Mitglieder behandelt werden, weiß man spätestens dann, dass der Hase da auch nicht anders läuft wie bei der großen Schwester.

  280. #382 Made in Germany West (26. Jul 2016 15:54)

    ich bin überrascht über den Fortschritt in der Diskussionskultur bei den Linken. Sind die Torten aus?

  281. Köln: Polizei rechnet bei Türken-Demo am Sonntag mit schweren Ausschreitungen – warum lässt man sowas stattfinden?!
    http://www.express.de/koeln/am-sonntag–warum-die-polizei-bei-erdogan-demo-mit-schweren-ausschreitungen-rechnet-24453912

    Denn inzwischen haben mehrere Verbände und Organisationen wie Grüne Jugend Köln, JuLis Köln, Jusos Köln, und Linksjugend Köln zum Protest aufgerufen.

    „Wir rechnen damit, dass sich das linke Lager der Türken gegen Erdogan-Anhänger erheben wird. Das wird sehr emotional,“ erklärte Polizeisprecher Christoph Gilles.

  282. Seehofer ist Teil des Problems, nicht Teil der Lösung.

    Über sein hochgelobtes Bayern kamen praktisch alle Asylerschleicher und IS Terroristen nach Deutschland und Frankreich.

  283. ot

    Wikileaks

    Julian Assange

    ” Next Leak Will Provide Enough Evidence to See Hillary Arrested”

  284. #298 Eurabier (26. Jul 2016 15:09)
    Warum erfahren wir immer noch nicht den Namen des Berliner Arztmörders?
    Würde der Name die Bevölkerung beunruhigen?

    ————————————————-
    Was jetzt die Beunruhigung angeht,da kann man noch gar nichts dazu sagen!
    Jedoch würde sicxherlich die Namensnennung (Mohammet)aber zu versehentlichen tausendfachen Verwechslungen und somit zu unüberschaubaren Konsequenzen führen ;-)).

  285. #360 Horst Arnold (26. Jul 2016 15:38)

    Ich hätte nie gedacht, daß ich mal schlichte Kommunalwahlen(11.September) herbeisehnen würde.

    Hier im Dorf (Südniedersachsen) hängen schon die ersten Wahlplakate.

  286. Angela Merkel ist

    – Fluchtursache
    – die Erfüllungsgehilfin von Al Bagdadi
    – LkW-Beifahrerin in Nizza
    – Axtschwingerin in Würzburg
    – Macheten Metzgerin in Reutlingen
    – Sprengmeisterin in Ansbach
    – Mörderin in Belgien und Frankreich

    Mit ihr hat die Bundesregierung, entgegen Artikel 16 a GG, Migranten aus islamischen Ländern illegal nach Deutschland eindringen lassen und damit den Tod vieler Menschen herbeigeführt.

    Entgegen ihrem Amtseid handelt die Bundesregierung gegen das Wohl des Deutschen Volkes und führt dessen Schaden herbei.

    Wir müssen Widerstand nach Artikel 20.4 GG leisten und unser Land gegen Muslime verteidigen.

    Es wird Zeit für einen friedlichen Marsch auf Berlin.

    Diese sich ständig wiederholenden Statements derjenigen die diese Übel verursachen helfen uns nicht. Es ist Zeit zu handeln.

  287. Der Krug ist auf dem Weg zum Brunnen zerbrochen.

    Eine politische Lösung wird meiner Ansicht nach nicht helfen können, da bis Herbst 2017 noch viel zu lange hin ist.

    Politiker, Behörden und Justiz haben in den letzten Jahren hinreichend bewiesen, das sie nicht willens sind, etwas zu ändern.

    Würden sie nämlich wollen, würden sie auch entsprechend handeln.

    Die Medien beweisen bis jetzt immer noch ihre Vertuschungs- und Verdummungsabsicht.

    Bestes Beispiel sind die Terror-Anschläge von München, Ansbach und Würzburg.

    Es bleibt also beim „aufgewachten“ Bürger, mit nachhaltigem Druck eine Änderung zu erzwingen.

    Es gibt genügend gesetzeskonforme Möglichkeiten, man muss nur in alle Richtungen nachdenken.

    Keiner ist verpflichtet, dem System zu helfen, es zu unterstützen. Keiner ist verpflichtet, bei der Versorgung der illegalen Eindringlinge in irgendeiner Weise mitzuhelfen.

    Keiner ist verpflichtet, sein Wissen und bekanntgewordene Tatsachen nur für sich zu behalten.

    Gemeinsam sind wir stark, die Menge macht es.

  288. Hollande: Der IS hat uns den Krieg erklärt. Ein Schnelldenker scheint der nicht zu sein.

  289. „Mama Merkel“ hält nicht, was sie nie versprochen hat

    Die zu hohen Erwartungen vieler junger männlicher Flüchtlinge wurden nicht erfüllt.

    Ihre Frustrationsschwelle sinkt Sexuelle Übergriffe, Gewalttaten, islamistische Anschläge: Statistiken, die die Verbrechen von Flüchtlingen in Relation setzen, helfen da nicht viel, um die Menschen zu beruhigen.

    Nix Haus, nix Auto, Nix Frau, Nix Job.

    Die illegalen Migranten merken jetzt sie wurden belogen. Ausbaden dürfen dies jetzt hauptsächlich die Teddybärwerferinnen und die unschuldigen deutschen Frauen/Mädchen. An denen werden die sich hauptsächlich rächen.

    Es darf keine Familienzusammenführung geben, dies wäre der Untergang, sondern Rückführung.

    http://derstandard.at/2000041783736/Mama-Merkel-haelt-nicht-was-sie-nie-versprochen-hat

  290. „Präsident Hollande: „Der IS hat uns den Krieg erklärt.““

    Dieser mickrige Hosenscheisser, stammelt immer die gleiche Leier. Ebenso die Deppen von der CSU heute. Diese armseligen gestalten, provozieren mit ihrem hilflosen Gestammel, den Islam-Terror erst so richtig.

    WIR BRAUCHEN EINEN PUTSCH!!!

  291. @#eisenherz386,

    ich denke lange macht das keinen Sinn mehr. Hatte eben gerade auch eine Diskussion – ich sei auf die Propaganda des ZDF – das muß man sich einmal vorstellen – reingefallen, die hetzen so gegen die armen Flüchtlinge.
    Als ich die besch…enen Damen einmal bat, aufzuzählen wer den alles in den letzten 2 Jahren Attentate verübt hätte, Kinder belästigt, Massenvergewaltigungen an Silvester verübt – wurden diese dummen Kühe ausfällig. Nicht alle sind so, das ist üble Propaganda, ich sei aufgehetzt – habe diesen Damen noch einen langen guten Schlaf gewünscht, und viele Bereicherungen durch eine fröhliche, lebenslustige Menschenart. Jetzt bin ich dort gesperrt, aber passt eh – ich kann mit den doofen Weiberthemen seit ich aufgewacht bin, nichts mehr anfangen.
    Ich habe keinerlei Verständnis mehr für diese Relativierungen – und die Ausrede der Gehirnwäsche durch die Medien ist was sie ist – eine billige miese Ausrede. Dank I-Net kann sich jeder der noch einen Rest Eigenhirn besitzt informieren – wer sogar dazu zu faul und träge ist – soll von mir aus die Früchte ernten, die er mit seinem Verhalten mitsäht.

  292. @ #389 Anti-Gender (26. Jul 2016 16:02)
    #298 Eurabier (26. Jul 2016 15:09)
    Warum erfahren wir immer noch nicht den Namen des Berliner Arztmörders?
    —————–

    Er muss erst aufwendig identifiziert werden. Man weiß ja angeblich nur, das er ein ehemaliger Patient gewesen sein soll.

    Vermutlich versperrt der Datenschutz den Blick in die Patientenakte.

    Wegen der Durchgenderung und Gleichmachung der Weltbevölkerung kann der Blick auf den Toten Attentäter auch keinen Anhaltspunkt liefern, ob er jetzt nun Afghane, Syrer, Marokkaner, Türke, Tunesier, Iraner, Eritreer, Iraker oder Deutscher war.

  293. @388 Heisenberg73

    Richtig. Seehofer ist Teil des Problems, denn er hätte bereits vor Monaten die verbrecherische Koalition mit Merkel beeneden können und den Weg für Neuwahlen damit freimachen können.

    Doch sein Pöstchen und seine Bezüge lagen Seehofer näher am Herzen als das Wohl der Deutschen.

  294. Selbst in Japan wurde heuer ein Amoklauf mit vielen Toten gemeldet.Die n-tv Schnalle sagte wortwörtlich das es in Japan kaum solche Vorfälle gebe….
    Ja warum wohl,wiel dort kaum welche mit Koran-Chip im Hirn vertreten sind.

  295. Egal wie diese Politiker heissen und ankündigen,niemand wird etwas ändern oder ändern können,in den Parlamenten sitzen zuviele Linksversiffte Politiker in Koalitionen,die diese Gesetzte blockieren würden.
    Mehr als Inhaltloses Geschwurbsel kann da nicht bei herumkommen und ist auch gar nicht geplant.
    Man will die Bevölkerung mal wieder ruhig stellen und hofft,daß es längere Zeit,bis zum nächsten Terrorakt,dauert,dann kommen die gleichen Vorschläge wieder auf den Tisch,die dem Volk dann als neue,ultimative Waffe gegen den Islamterror vorgegaukelt wird…
    Es ist einfach nur Hoffnungslos, man überlege,wären die Attentäter von Ansbach oder jetzt Frankreich,konseqent abgeschoben worden,hätte man diese Massaker vielleicht eher verhindern können,als mit der bisherigen Politik und Verfahrensweise.

  296. #382 Made in Germany West (26. Jul 2016 15:54)

    Fraktionsvize Jan van Aken (55) forderte indirekt ihren Rücktritt: „Wer Merkel von rechts kritisiert, kann nicht Vorsitzender einer Linksfraktion sein“, sagte er der „Berliner Zeitung“. Hintergrund sind Wageknechts Äußerungen nach dem mutmaßlich islamistisch motivierten Bombenattentat von Ansbach.
    _______________________________________

    Und das ist genau DAS, welches mich anwidert…Bloß keine realistische Wahrheit zu lassen!

    IHR SEID ALLE WEGEN HOCHVERRATS ZUR VERANTWORTUNG ZU ZIEHEN!

    Was eine gefährliche Partei…vollkommen realitäts -fremd!

    Diese unsäglichen Parteien…Ob Grüne oder Linke, alles spielt God Cop / Bad Cop…

    Es gibt keinerlei echte Opposition. Riesen Luftblasen! Dann bei den zuvor noch kritisierten Entscheidungen, zack.. im Einklang mit der Groko.

    Es widert mich nur noch an! DAS REGIME UM MERKEL MUSS WEG!

  297. Nicht der IS hat uns den Krieg erklärt, sondern unsere Regierungen haben uns den Krieg erklärt.
    Dementsprechend sollten wir diese zuerst beseitigen und uns anschließend der Kinderfickerreligion zuwenden.

  298. Eigentlich bin ich im Urlaub in Kroatien, keine Musels am Hoteleigenen Strand. Indes sitze ich mit offenem Mund vor dem Smartphone und verfolge die täglichen Horrormeldungen. Ich weiß nicht, was mich mehr aufbringt, die Unverschämtheit dieses muselmanischen Drwcksgesindels oder die ständigen Beschwichtungsversuche der deutschen Medien.
    So war im Teletext des ARD zu lesen, ein Priester sei erstochen worden -,von einer Enthauptung war nicht die Rede. Will sich da wieder jemand schützend vor die heiligen „Schutzsuchenden“ stellen? Mohammedaber stehen in Deutschland anscheinend unter Naturschutz

    In der Krone liest sich dies statt dessen so:

    http://mobil.krone.at/phone/kmm__1/app__CORE/sendung_id__28/story_id__521702/story.phtml

    Interessant sind auch die diesbezüglichen Kommentare.

  299. #399 Freidenker (26. Jul 2016 16:05)

    Hollande: Der IS hat uns den Krieg erklärt. Ein Schnelldenker scheint der nicht zu sein.

    ————————————————
    Das der Islam (nicht nur der IS)uns den Krieg erklärt hat, wußte ich z.B. schon in den 90ern.

  300. Darf man Männer erschießen, die aus einer Kirche
    stürmen, Frau Käßmann, Frau Künast?

  301. #162 peter54 (26. Jul 2016 14:22)

    Bei den sich nun häufenden Anschlägen sollten die Fernsehsender doch einen „Anschlagsender“ einrichten z.b. „Machete 1“ oder „Schlitzersender“ oder „Bombe1 „.

    Der ist gut.

  302. #399 Freidenker   (26. Jul 2016 16:05)  
    Hollande: Der IS hat uns den Krieg erklärt. Ein Schnelldenker scheint der nicht zu sein.

    Er ist in jedem Fall politisch erledigt.
    Wenn er halbwegs bei Verstand ist, tritt er bei den nächsten Wahlen nicht mehr an.

  303. Merkel bricht nun ihren Urlaub unerwartet ab. Angeblich wegen der Gewalttaten in Bayern.

    Oder doch weil es in Frankreich einen Pfaffen erwischt hat?

    Merkel ist schuldig!

  304. 10.06.2014 | Rückblick:

    „Ich schäme mich dafür, dass der deutsche Staat es nicht geschafft hat über so viele Jahre, dafür zu sorgen, dass unbescholtene Bürgerinnen und Bürger besser geschützt wurden“, sagte Justizminister Heiko Maas (S(S)PD).

    Quelle: T-Onleid

    Liebe PI-Leser, dass war vor 2 Jahren, als die vermeintlichen Opfer in Deutschland Ausländer waren. Heute, wo die Opfer in Deutschland Deutsche sind, da schämt sich das Maasmännchen nicht mehr … da ist es dafür verantwortlich!

    MAAS ist eine SCHANDE FÜR DEUTSCHLAND!

  305. #392 Sledge Hammer   (26. Jul 2016 16:01)  
    Köln: Polizei rechnet bei Türken-Demo am Sonntag mit schweren Ausschreitungen – warum lässt man sowas stattfinden?!

    Der Türke betrachtet Deutschland als seine Kolonie und deutsche Gesetze sind für ihn lediglich unverbindliche Empfehlungen.
    Dem Türken ist es egal, ob die Demonstration verboten wird oder nicht, die würde so oder so stattfinden.

  306. Die CDU/CSU sollte sich allmählich überlegen, ob sie nicht das „C“ aus dem Namen streicht. Die „C“-Wähler müssen überlegen, was sie tun, ob sie nicht AFD wählen um ihr „C“ schützen zu können, denn mit den „C“-Parteien ist nichts mehr los inpuncto christlich. Noch keiner sagte, dass der Islam beteiligt ist. Es sind immer nur „Einzeltäter“, als ob das Kriminelle sind. Was war heute „Frankreich“? Klarer geht es doch nicht mehr: Krieg gegen das Christentum. Die Kirchen schweigen. Die „C“-Parteien schweigen. Ist Pfarrerstocher Merkel eine „C“? Ist eine Frau „C“, die das Böse ins Land holt?

  307. Frau Käßmann hat nicht tief genug für die Terroristen gebetet und ist damit mitschuldig.

  308. Es gibt nur EIN Mittel den Terrorismuß in Europa zu bekämpfen und der ist genau das gleiche zu tun was in Angola getan wird bzw. getan wurde, nämlich den Islam zu verbieten und jeden Moslam Westeuropa innerhalb von 24 Stunden verlassen müssen, egal welchem Alters oder Geschlecht.
    Nur eines heiß
    Weg mit den Islamscheiß

  309. #413 petmie (26. Jul 2016 16:12)
    #162 peter54 (26. Jul 2016 14:22)
    Bei den sich nun häufenden Anschlägen sollten die Fernsehsender doch einen „Anschlagsender“ einrichten z.b. „Machete 1“ oder „Schlitzersender“ oder „Bombe1 „.
    _______________________________________________

    Gute Idee, aber man sollte auf einen für jedermann sofort einzuordnenden Sendernamen zurück greifen!
    Mein Vorschlag (in Anlehnung an den Autor Sarrazin) : DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH AB

    Da weiß jeder sofort, woran er ist !

  310. Überall laufen sie auch jetzt nach ihren Mordanschlägen
    wie selbstverständlich auf unseren Straßen und Plätzen rum, mit und ohne islamischer Kleidung. Als ob nichts war.

  311. Ich sehs schon kommen, bald brennen wieder überall die Scheiterhaufen, mit den ganzen Musexen!

  312. zu 419

    _____________________________________________
    Ist alles ok. Die Ereignisse überschlagen sich so sehr, dass man nicht immer auf scheinbare Flüchtigkeitsfehler schauen kann. Es ist doch kein Brief an das Finanzamt oder an Frau Merkel o.ä.
    Wobei Merkel mehr Fehler macht wie wir alle zusammen.

  313. Unsere Politik beunruhigt das nicht sonderlich.
    Einen Anschlag pro Tag – und das europaweit gesehen – verkraftet das Wahlvolk problemlos.

    Außerdem hat De Messierre diese Woche gesagt, dass man ohne Angst, aber achtsam sein soll.

    Man muss sich nur dran halten und alles ist gut.

  314. „83 Prozent aller Deutschen bereiten Zuwanderung und Integration Kopfzerbrechen “

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Besorgnis-um-Zuwanderung-erreicht-laut-Umfrage-Hoechststand

    gegen zerbrechende koepfe helfen helme.
    gegen angriffe auf helme helfen waffeln.
    und gegen angriffe selbst hilft prophylaxe.

    prophylaxe ist, wenn man vor den grenzen
    kopfzerbrecher & co draussen haelt,
    und k. im lande nach draussen befoerdert.

    vor allem ihre politischen steigbuegelhalter und ihre hofschranzen presse und sozialindustrie.

    19p meinen immer noch, kopfzerbrecher
    durch positive Integration lösen zu können.

  315. #275 flo

    Tagesschau meldet aber „ERSTOCHEN“ nicht „GEKÖPFT“

    War zwar wohl ’nur‘ die Kehle durchgeschnitten, aber soviel Details will der Staatsfunk dem tumben Schlaf- und Steuermichel nun doch nicht zumuten. Er könnte ja plötzlich noch aus dem Wachkoma aufwachen und etwas merken…

  316. Jetzt muss sich Dumm Merkel und Hollande was einfallen lassen bevor es ganz zu spät ist. Beschwichtigungen und Falschmeldungen wie im DDR1 und DDR2 funktionieren nicht mehr. Das wird bald ganz fürchterlich im Karton rumsen.

  317. Kein Abbruch, sondern vorgezogene PK.

    „Bundeskanzlerin Angela Merkel UNTERBRICHT ihren Urlaub und nimmt kurzfristig am Donnerstag Stellung zur politischen Lage. Das teilten am Dienstag in Berlin das Bundespresseamt und die Bundespressekonferenz – der Verein der Hauptstadtjournalisten – mit.Merkel wird dort am Donnerstag um 13 Uhr auftreten. Dabei handelt es sich um ihre jährliche sogenannte politische Bilanzpressekonferenz, die eigentlich nach der Sommerpause erwartet worden war“.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/gewalttaten-in-bayern-merkel-bricht-ueberraschend-ihren-urlaub-ab_id_5764624.html

  318. #431 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 16:20)
    @ #3 Orwellversteher (26. Jul 2016 13:28)

    „Was wollen Sie denn damit sagen?“

    Kuckst Du Kölner Dom, dann weissu Bescheid!

  319. N24 textet reißerisch: „… greifen heilige Messe an.“

    Woanders heißt es, es sei die Morgenandacht im ersten Stock gewesen. Das wäre Laudes, ein Stundengebet, und keine Messe.

  320. Der Islam mit seinen Bückbetern hat nicht erst seit der IS wütet einen Pogrom gegen den Westen gestartet, nun erfährt er mit IS und Merkels Einladung der Mohamedaner, eine neue Qualität. Werden wir nicht bald wirklich wehrhaft, bekommen wir Zustände wie in Nord Afrika. Aber man gewinnt bei genauer Betrachtung den Eindruck, dass sich die Europäer und vornehmlich die Deutschen schon an das Gemetzel gewöhnt haben, genauso wie an die Frasendrescherei unserer „Eliten“.

  321. #348 KDL (26. Jul 2016 15:33)

    Besser spät als nie, da haben Sie freilich recht. Bei Merkel ist die Sache wahrscheinlich hoffnungslos. Ich meinte, daß man generell von Führungspersönlichkeiten trotzdem etwas anderes erwartet. Wir wählen uns nur keine, oder die Parteiapparate lassen keine wirklich guten Leute bis an die Spitze vordringen.

  322. #392 Sledge Hammer (26. Jul 2016 16:01)
    Köln: Polizei rechnet bei Türken-Demo am Sonntag mit schweren Ausschreitungen – warum lässt man sowas stattfinden?!
    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
    Das erinnert mich an einen alten Berliner
    Schlager: „Mutter der Mann mit dem Koks (nix Chrystelmeth, nix Hanf) ist da…“ !
    In der Folge ging es im Text dann wohl darum, wer das bestellt hat und wer das bezahlen soll!!!

    Tja….!

  323. #331 Hamfast von Gamwich

    Tatsächlich, was ist denn da in Berlin los ?

    http://www.morgenpost.de/berlin/article112798549/Toedliche-Schiesserei-in-Berlin-Neukoelln.html

    Schießereien wie in Dodge Coty nach einem Pokerabend. In der Eigenwahrnehmung Berlins wahrscheinlich „bunt“ und irgendwie „hip“.

    Ob´s einen Zusammenhang mit der Tat am Krankenhaus gibt ? Etwa so : „Mann“ geht in Bäckerei und kauft sich Brötchen. Beißt in Brötchen auf versehentlich in Brötchen eingebackenen Ring von Verkäuferin Ayse. Muß daher in die Kieferchirurgie ins Krankenhaus. Arzt versemmelt sofortige Wiederherstellung der Kauleiste. „Mann“ rastet aus, fährt in Bäckerei, legt Ayse und Freundin um, fährt danach zum Krankenhaus….etc.

    Mein Beileid an die Angehörigen des Arztes.

  324. Focus:
    „Eigentlich wollte sie sich erst nach Sommerpause äußern
    Nach Gewalttaten in Bayern: Merkel bricht überraschend ihren Urlaub ab“

    Also, Würzburg ist fast eine Woche her…
    Wurde sie aus der Uckermark vertrieben, dass sie so „plötzlich“ ihren Urlaub abbricht?
    Oder hat es mit Seehofers PK zu tun? Um die Sicherheit in unserem Land (darf man das überhaupt noch sagen „unser Land“, oder ist das auch schon voll nazi?)geht es der Alten mit Sicherheit nicht!
    Merkel – bleib weg! Dich können wir jetzt nicht auch noch ertragen!

  325. #436 Alvin (26. Jul 2016 16:22)

    ja, allerdings bei einem christlichen Armenier. Das Personal trägt durchgehend Handschuhe, die Ware wird sofort abgedeckt, kein Vergleich mit Achmeds Schmierbude und seiner „Spezialsosse mit allem“

  326. Möchte nicht der Oberpfaffe hinreisen und die Füsse der erschossenen Terroristen waschen und küssen.
    Könnte er als eine Geste der Versöhnung mit dem Islam zelebrieren.
    Der Papst möchte sich gerne mit den Muslis versöhnen, die Frage ist- inwieweit sich die Muslis mit dem Papst versöhnen möchten?

  327. «Die Aufnahme und Integration einer sehr großen Zahl von Flüchtlingen und Zuwanderern

    ist zumindest mit erheblichen Problemen verbunden und sehr viel schwieriger

    als Frau Merkel uns das im letzten Herbst mit ihrem «Wir schaffen das» einreden wollte».

    „Wer Gastrecht missbraucht, der hat Gastrecht eben auch verwirkt.“

    sarah wagenknecht, „die linke“,
    richtig erkannt, unter applaus richtig gesagt,
    dann unter druck dementiert, distanziert,
    watt anners nd keinesfalls tm gemeint

    und wieder auf altparteiniveau gerutscht.
    so sind sie, die wendehaelse.

  328. Frau Merkel hatte noch soviel im Garten zu tun…..und trotzdem bricht sie jetzt ihren Urlaub ab!!!

    Was ist passiert? Ist was in Buntland und Bunteuropa passiert?

  329. Der erschossene Berliner Arzt, war Kieferchirurg…..na, ob da einer nicht mit seinen neuen Zähnchen einverstanden war? (Ironie off)

  330. Mit noch viel mehr Liebe und Umarmungen hätte der Priester betend auf die Beiden zugehen müssen.
    AMEN.
    Auch jener betroffen-entrüstete Hundeblick a la Margot Käßmann hätte diese furchtbare Tat mit Sicherheit zu 100% verhindern können.

  331. #436 Alvin (26. Jul 2016 16:22)
    Ißt eigentlich noch jemand Döner?
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

    Und wenn ja- warum ???
    Diese Frage sollte man mal direkt vor Dönerläden stellen!

    Wegen Geldwäsche? Wegen „Geschmack“ ?

  332. #432 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 16:20)

    „Was wollen Sie denn damit sagen?“
    ————————————————-
    Denken Sie an Sokrates oder an Dominique Venner, oder an tausende christliche Märtyrer.

    Andererseits hatte ich auch einen Verdacht einer False-Flag-Operation der Kirche oder einer zur Reconquista bereiten Suborganisation, bei der sich ein Priester absichtlich hingibt – mit 84 wird ihm damit vielleicht gar ein unangenehmeres Sterben erspart.

  333. Sämtliche Moscheen zu Schweinemetzgereien umgestalten und alle Mohammedaner des Landes verweisen.

    Versteh´ irgendwie nicht, was es da zu erörtern gibt.

    Ist doch kinderleicht einem Erwachsenen auf die Sprünge zu helfen…

  334. #455 Dummkopf (26. Jul 2016 16:29)

    „Mit noch viel mehr Liebe und Umarmungen hätte der Priester betend auf die Beiden zugehen müssen.
    AMEN.
    Auch jener betroffen-entrüstete Hundeblick a la Margot Käßmann hätte diese furchtbare Tat mit Sicherheit zu 100% verhindern können.“

    Da siehste mal, eigentlich verseht das jeder „Dummkopf“.

    Zustimmung!

  335. @ #10 Istdasdennzuglauben (26. Jul 2016 13:33)

    Was wollen Sie denn eigentlich?

    Seit Luther fordert der Mainstream, die Kath. Kirche solle sich „modernisieren“,

    sich anderen Religionen, Kulturen, Homogedöns u. Genderwahn öffnen;

    nicht mehr Protestanten u. Juden missionieren;

    Atheismus, Kommunismus, Buddhismus, Hinduismus, Islam, Animismus, Pantheismus, Arianismus akzeptieren;

    auf eine eigene Armee verzichten usw.

    Nun ist die Kirche windelweich gegenüber Fremdreligionen u. zum Wohlfahrtsverband verkommen, jetzt ist es auch wieder nicht recht.

  336. #447 Anti-Gender (26. Jul 2016 16:25)

    #392 Sledge Hammer (26. Jul 2016 16:01)
    Mir fällt dazu eher ein:
    “ Mir zündeln den Dom in Kölle, denn da gehört er nicht hin…“

  337. #406 Klang der Stille (26. Jul 2016 16:10)

    @388 Heisenberg73

    Richtig. Seehofer ist Teil des Problems, denn er hätte bereits vor Monaten die verbrecherische Koalition mit Merkel beeneden können und den Weg für Neuwahlen damit freimachen können.

    Doch sein Pöstchen und seine Bezüge lagen Seehofer näher am Herzen als das Wohl der Deutschen.
    -.-.-.-.-

    Nicht nur SEINE Posten und Pöstchen!
    Wenn der Seehofer die Koalition aufgekündigt hätte, wären doch auch die Ministerposten weg, die die CSU inne hat.
    Also sooo lieb hat niemand dere Regierung, egal von welcher Partei, die Bürger, dass ee solche Pfründe ohne Not aufgibt!
    Und was denken Sie, wie schnell dann so ein schöner bayerischer Maibaum eine ganz besondere Verzierung bekommen hätte?
    😉

    Ob uns das passt oder nicht: Wir werden die nächste BTW abwarten müssen – oder putschen!

    Und glauben Sie mir: DAFÜR kriegen Sie die Büger nicht zusammen!

  338. @ #15 Kreuzritter82 (26. Jul 2016 13:35)

    Seit Luther fordert der Mainstream, die Kath. Kirche solle sich „modernisieren“,

    sich anderen Religionen, Kulturen, Homogedöns u. Genderwahn öffnen;

    nicht mehr Protestanten u. Juden missionieren;

    Atheismus, Kommunismus, Buddhismus, Hinduismus, Islam, Animismus, Pantheismus, Arianismus akzeptieren;

    auf eine eigene Armee verzichten usw.

    Nun ist die Kirche windelweich gegenüber Fremdreligionen u. zum Wohlfahrtsverband verkommen, jetzt ist es auch wieder nicht recht.

  339. #418 Drobo

    Aleppo ist eigentlich schon länger eingeschlossen. Denn seit mindestens 2 Wochen hat die Syrische Armee die Feuerkontrolle über das gesamte Gebiet. Da kommt kein Nachschub mehr durch, höchstens der eine oder andere Kämpfer.

  340. #392 Sledge Hammer

    Köln: Polizei rechnet bei Türken-Demo am Sonntag mit schweren Ausschreitungen – warum lässt man sowas stattfinden?!

    Weil es keine AfD-Demo oder PEGIDA ist! Vor den Türken, insbesondere vor den Erdolf-Freunden, hat unser Staat die Hosen gestrichen voll. Nun ja, das wird durch umso kleinlicheres und härteres Vorgehen gegen AfD und PEGIDA usw. kompensiert. Schwach, schwächer, deutscher Staat.

  341. D?r al-Isl?m = Haus des Islams
    Umma, die Gemeinschaft der Gläubigen ist hergestellt
    Frieden
    Soziale Gerechtigkeit
    D?r al-Harb = Haus des Krieges
    Dar al-Kufr = Land der Kufar, Ungläubigen
    Es kann niemals Salam = Frieden mit Dar al-Harb geben
    Nur Hudna = zeitl. begrenzter Waffenstillstand

    Alles klar, die Herren Wölki, Bettwurst-Strohdumm und Murx?

    Semper paratus.

  342. Dar al-Islam = Haus des Islams
    Umma, die Gemeinschaft der Gläubigen ist hergestellt
    Frieden
    Soziale Gerechtigkeit
    Dar al-Harb = Haus des Krieges
    Dar al-Kufr = Land der Kufar, Ungläubigen
    Es kann niemals Salam = Frieden mit Dar al-Harb geben
    Nur Hudna = zeitl. begrenzter Waffenstillstand

    Alles klar, die Herren Wölki, Bettwurst-Strohdumm und Murx?

    Semper paratus.

  343. @459 Engelsgleiche

    Das glaube ich Ihnen gerne.
    Die Mehrheit der Deutschen sind kaputt und nicht einmal mehr zu Wahlurne zu bewegen.
    Bei Pegida sieht man auch nur überwiegend die Alten.
    Dabei geht es um die Zukunft der jungen Leute.
    Doch die scheint den jungen Leuten egal zu sein.

  344. Udo Ulfkotte
    2 Std. ·

    +++ Islamische Kanäle verbreiten Fotos mit Texten, nach denen „überall in Europa“ uns Nachfahren der „Kreuzfahrer“ jetzt unerwartet auf den Straßen der Kopf abgeschnitten werde +++ Wir könnten uns ab jetzt nirgendwo mehr sicher fühlen

  345. #459 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 16:33)

    Was wollen Sie denn eigentlich? Seit Luther fordert der Mainstream, die Kath. Kirche solle sich „modernisieren“, … Nun ist die Kirche windelweich gegenüber Fremdreligionen u. zum Wohlfahrtsverband verkommen, jetzt ist es auch wieder nicht recht.
    ……………………………………………..

    Über diesen Punkt habe ich viel nachgedacht und gebe Ihnen recht. Man hat in Zeiten von Wohlstand, Frieden und Langeweile die Worte der Alten nicht mehr verstanden. Man hat die Zeit der Kreuzzüge nicht verstanden. Beschämend daran ist, dass man damit systematisch die eigenen Ahnen für dumm erklärte.

    Es stehen natürlich noch die Eroberungen, die Mission, der Kolonialismus und weitere Themen für eine Neubewertung im Raum.

    Falsch wäre es jetzt aber auch, die Protestantismen deswegen abzuwerten, und andere Sekten, von denen schwächere Reformationsimpulse ausgegangen sind.

    Ist die Kirche nicht nach V2 evangelischer als die Evangelischen – so V2 denn umgesetzt ist?

    Aber: erklär mir bitte, warum meine Kinder nicht mal evangelische Paten haben durften? (Ein Rückschritt übrigens unter Woitila.)

  346. Ich habe es nicht so mit der Kirche, aber… wenn es tatsächlich Gott gäbe, hätte er nicht besser Kardinal Woelki mit den Terroristen getroffen?

    Da hätte natürlich der Flüchtlingsboot auch einen Sinn, als Richtblock zum Beispiel.

  347. @ #456 Anti-Gender (26. Jul 2016 16:29)
    „Und wenn ja- warum ???“

    warum überhaupt diese konfliktkonstruktion politik-weltanschauung-terrorismus-nahrung ?

    sowas kommt meist von schlichten linksgruenen,
    wenn sie stolzdumm nicht bei mc doof essen
    weil sie usa/israel schaden wollen.

    oder von islamkritikern, die doener meiden,
    um der ditib oder der tuerkei zu schaden.

    ablehnung wg der unbewiesenen spermasauce,
    dem bewiesenen gammelfleisch oder veganismus
    kann ich nachvollziehen,

    aber ich kauf die israelische paprika nicht,
    oder verschmaehe das paliland olivenoel,
    um meine sympathie fuer den boesen judenstaat
    zu beweisen.

    es gibt viel wirksamere politische mittel
    als verzicht auf falaffel.

  348. #458 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 16:33)
    ————-
    Sie müssen doch zugeben,das wenn sich z.B. der Woelki Boote in den Altar stellt,aus denen höchstwahrscheinlich Menschen ins Meer geworfen wurden nur weil diese Christen waren,dann stimmt doch was bei denen was nicht im Oberstübchen.
    Und das der Papst Füße leckt ist auch irgendwie nicht nachvollziehbar.Und den Koran küßt man nicht,usw…

  349. Udo Ulfkotte
    Islamische Kanäle verbreiten Fotos mit Texten, nach denen „überall in Europa“ uns Nachfahren der „Kreuzfahrer“ jetzt unerwartet auf den Straßen der Kopf abgeschnitten werde +++ Wir könnten uns ab jetzt nirgendwo mehr sicher fühlen
    – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Diese Feiglinge! Wenn schon Fotos, dann bitte von euren „Helden“! Aber nicht immer erst nachher, nachdem man abwägen konnte geben wirs zu oder nicht ! Nein , zeigt die Bilder vorher! Dann können wir euch entsprechend würdigen !

  350. @#147 Pommesmayo (26. Jul 2016 14:16)
    Wieson wegen der „Reliquie“ nicht in den Dom?Ich bin ja kein Christ, aber vor dem Besuch die Exorzismusformel ausdrucken oder aufschreiben und auf dem ding niederlegen. könnte das bei häufigem auftreten nicht Woelkis Herz erfreuen?

  351. #392 Sledge Hammer (26. Jul 2016 16:01)

    Köln: Polizei rechnet bei Türken-Demo am Sonntag mit schweren Ausschreitungen – warum lässt man sowas stattfinden?!
    http://www.express.de/koeln/am-sonntag–warum-die-polizei-bei-erdogan-demo-mit-schweren-ausschreitungen-rechnet-24453912

    Denn inzwischen haben mehrere Verbände und Organisationen wie Grüne Jugend Köln, JuLis Köln, Jusos Köln, und Linksjugend Köln zum Protest aufgerufen.

    „Wir rechnen damit, dass sich das linke Lager der Türken gegen Erdogan-Anhänger erheben wird. Das wird sehr emotional,“ erklärte Polizeisprecher Christoph Gilles.
    —————–

    Genau, wer genehmigt so etwas? Man muss unterstellen, dass Eskalation gewünscht ist. Dass dieses Event auch noch an einem christlichen Ruhetag stattfindet, dürfte man exakt so eingeplant haben. Spalten der Gesellschaft auf Teufel komm raus. Bin gespannt, ob der längst überfällige Jägermeister hier auch seine Wasserwerfer auffahren lässt.

  352. Waren die Gauck- und Merkelbande schon in der Moschee um für die toten Terroristen zu beten?

    Hmm, eigentlich ist es ja bedenklich, wenn man Leute dazu treibt so einen Mist zu posten wie ich.

  353. #480 Ratanero (26. Jul 2016 16:51)

    Die 15000 Erdowahn Jünger werden sich allerdings nicht wie die AfD oder Pegida Demonstranten in einen Käfig sperren und von der SAntifa bespucken lassen.

    Die gehen zur Sache und wehren sich. Da lernt die SAntifa und SPD Jünger das Laufen.

  354. #441 Alvin (26. Jul 2016 16:22)

    Ißt eigentlich noch jemand Döner?
    ________________________________________

    Ne Du, lass ma gut sein, wenn ich Bock auf Pferdewurst (würg)bekomme, fahre ich nach Potsdam zum Schloss Saint Sanssouci

  355. #441 Alvin
    Ich esse schon lange keine Döner mehr, weniger wegen der Moslemplage als vielmehr wegen den vielen schwarzen (Sack-)haaren, die man in diesem Beötchen findet..

  356. Warum bricht Murksel den Urlaub ab?
    Die kann doch ihre Betroffenheit twittern, ist eh immer die gleiche Melodie..

  357. Udo Ulfkotte
    2 Minuten ·

    +++ Irre: Genau die kath. Kirche von Saint-Etienne-du-Rouvray stand seit letztem Jahr ganz oben auf der IS-Terrorliste… (die Liste wurde bei einer Moslem-Terror-Hausdruchsuchung in Frankreich gefunden) und keiner hat die Christen geschützt++

  358. #486 kc85 (26. Jul 2016 16:57)

    Warum bricht Murksel den Urlaub ab?
    Die kann doch ihre Betroffenheit twittern, ist eh immer die gleiche Melodie..

    ________________________________

    Naja, das Bitten und betteln Ihrer NGOs hat halt ein wenig gedauert…Sie wollte partout nicht, aber nachdem der Fette Siggi Ihr angeboten hatte, Ihre widerwärtigen Nägel als Aufwandsentschädigung zu maniküren, gab Sie wohl unter murren und zurren nach!

  359. Hollande“wir mussen krieg fuhren innerhalb gesetze““.
    Hahahahaha vergis es!!

    Linker Dumpfbacke

  360. #480 Ratanero

    War das damals, im Herbst 2014, nicht der Grund für die erste Pegida-Demo?

  361. Das Ganze erinnert stark an das Buch von Akif Pirinci mit dem Titel: „Das Schlachten hat begonnen!“!
    Er meinte zwar wohl eigentlich Buntschland, aber auch hierzulande häufen sich derzeit ja die „Ereignisse“ – ausgeführt durch „Traumatisierte“, „geistig Verwirrte“ oder „seelisch (lat.: psychisch) Kranke“ . Wer die Inhalte des Islam kennt, dem ist bewusst, dass diese Merkmale grundsätzlich auf „strenggläubige Mohammedaner“ zutreffen! Ausgelöst durch ihr Mordbuch, genannt „Koran“! Um diesem ge4recht zu werden, müssen sie einfach einige Ungläubige, Lebensunwürdige („Kuffar“) umgebracht haben, um das Paradies ihres Mordgottes „Allah“ (samt der 72 Jungfrauen) zu erlangen! Und die wirklich streng an den Koran Gebundenen, fühlen sich zeitlebens unwohl, solange sie nicht die koranischen Befehle 1:1 ausgeführt haben! Das dürfte der Hauptgrund für deren seelischen Befindlichkeiten sein! Allahu Nackbar!

  362. #493 alles-so-schoen-bunt-hier (26. Jul 2016 17:03)

    #480 Ratanero

    War das damals, im Herbst 2014, nicht der Grund für die erste Pegida-Demo?
    ————
    Tut mir leid, da muss ich passen. DA GEHÖRTE ICH NOCH ZU DEN SCHLAFSCHAFEN!! DANKE PI 🙂

  363. Gut, dass Frau Merkel offenbar ihren Urlaub nun unterbricht. Allerdings wünsche ich ihr auch, dass sie ihn nicht fortsetzt.

  364. Präsident Hollande: „Der IS hat uns den Krieg erklärt.“

    Ein Blitzmerker.

    Er sollte schnellstens seine Geheimdienste moederinsieren, anscheinend hat man im da entscheidende Kleinigkeiten nicht mitgeteilt. 🙂

    Bzgl des Opfers: Herr, gibt ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm. Lass ihn ruhe in Frieden. Amen.

  365. Aussage der Polizei zum Täter im Klinikum in Berlin:

    „Es handelt sich um einen 72-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Spandau.“

    In der Zwischenüberschrift steht noch „Schütze: 72 Jahre, deutsch, schwer krank aus Spandau“.

    Wahrscheinlich ein „Deutscher“ mit dem Namen Mehmet Yilmaz oder Hassan Mohammadi.

  366. Udo Ulfkotte
    2 Minuten ·

    +++ Hochanständige Kirchen-Attentäter hielten sich an französische Gesetze: Wie ich gerade aus Frankreich gemailt bekomme, durften sie sich mit ihren Fußfesseln zwischen 8.30 und 12.30 Uhr außerhalb ihrer Wohnungen bewegen… und das haben sie ja auch gemacht…+++

  367. Und der linker landesvater Kretschmann aus BW halt noch immer nichts von abschiebungen.

    Mein Gott, warum wirdt feigheit nie bestraft!?

  368. #234 Alvin (26. Jul 2016 14:45)

    Einem 84-jährigen den Kopf abschneiden kann nur ein Muslim. Niemand sonst auf der Welt kann das!
    ————————-

    So hat sich der Islam auf der ganzen WElt verbreitet, mit brutalstem Terror.

    Kein Wunder, dass sich die geschockten Menschen unterwarfen.

    Steinigen, Pfählen, Verbrennen, Verstümmeln, langsames Erdrosseln, bei lebendigem Leibe zerteilen usw. waren „beliebte“ Abschreckungen für die unterdrückten Bevölkerungen, wie beim ISIS!

  369. #207 Orwellversteher

    Türken und Araber unterrichten Eure Kinder in den Schulen.

    Warum schickt ihr eure Kinder überhaupt noch in die Schule? Organisiert Privatunterricht, dann seid ihr schonmal eine Gehirnwäschequelle los!

  370. #161 BePe (26. Jul 2016 14:21)

    #124 Potenzielles Mordopfer des Islam

    Es gibt das Gerücht, dass die Russen folgende Vorgehensweise haben. Im Libanon hat ein Libanesen-Clan (der vielleicht jetzt in einem EU-Land lebt) einen Russen entführt und wollten Geld erpressen. Der russische Geheimdienst hat daraufhin ein männliches Clanmitglied geschnappt, dann schnippschnapp gemacht und in einer Schatulle zum Clanboss geschickt, mit dem Hinweis, diese GenderOp bei jedem Clanmitglied durchzuführen falls der Russe nicht sofort und unverletzt freigelassen wird. Damit war die Entführung zu Ende.Seit diesem Vorfall gab es keine Entführung von Russen mehr.

    Das ist kein Gerücht sondern tatsächlich passiert. Die Russen wissen genau welche Sprache dieses Dreckpack versteht.

  371. Welche Koransuren muß man eigentlich aufsagen können, wenn die IS-Vertreter vorbeikommen? Weiß das jemand? Bitte um schnelle Antwort, es ist wichtig, vor dem Haus stehen so seltsame Gestalten in weißen Nachthemden.

  372. #486 Heisenberg73 (26. Jul 2016 16:54)

    #480 Ratanero (26. Jul 2016 16:51)

    Die 15000 Erdowahn Jünger werden sich allerdings nicht wie die AfD oder Pegida Demonstranten in einen Käfig sperren und von der SAntifa bespucken lassen.

    Die gehen zur Sache und wehren sich. Da lernt die SAntifa und SPD Jünger das Laufen.
    ————–

    Wenn man das hier wieder liest https://bayernistfrei.com/2016/07/26/bunterblutgalgen/ wäre es nicht schlecht, wenn das eine oder andere Ärschchen mal Kirmes hätte.

  373. Ist euch aufgefallen, dass die Muselmänner sich derzeit fast alle barttechnisch zuwachsen lassen? Kaum einer der glatt rasiert ist. (Außer Cem Özi)

  374. Man stelle sich vor:
    2 bewaffnete Christen stürmen eine Moschee und töten einen Imam…..Lichterketten von Rostock nach Konstanz und zurück.

    Und hier: Vermutlich waren die Mörder nur depressiv – also alles ok.

  375. #505 Kampfrichter (26. Jul 2016 17:27)

    Ist euch aufgefallen, dass die Muselmänner sich derzeit fast alle barttechnisch zuwachsen lassen?
    ————————

    Was mir seit Jahren auffällt, ist, dass viele deutsche Männer zu faul sind, sich zu rasieren und sich die dreckige Sachwolle im Gesicht wachsen lassen.

    Noch schlimmer finde ich das.

  376. #504 Schwarzlicht

    „Merkel unterbricht Urlaub wegen Sicherheitslage!!!!!!!!!“

    Dumme Frage.

    Wegen den Anschlägen die waren, oder wegen der Anschläge die die nächsten Stunden/Tagen auf uns zukommen?

  377. die sprechen immer von

    IS

    dabei verschlucken sie
    wohl die zweite Silbe

    LAM

    im übrigen das Frau Merkel
    sollte eigentlich
    lieber in Dauerurlaub bleiben.
    ihre Bezüge würden wir
    weiter bezahlen.

    ich bin sicher:
    wir schaffen das (gerade noch)

  378. #505 Kampfrichter

    Vielleicht wissen die was, was wir nicht wissen.

    Es kann aber auch sein, weil das gerade Mode ist wie martin67 schon sagte.

  379. Herr Woelki –
    da fallen Sie jetzt wohl
    aus allen Woelkin!!!

    Zugang zu den Gottesdiensten
    nur nach Gepäckkontrolle –
    oder im Schlauchboot o.ä.

  380. ISLAM = HASS

    Der Islam ist die Manifestierung der Hölle auf Erden. Ein Sammelbecken zum Ausleben niederster menschlicher Instinkte und der Koran ist die Anleitung zu Sadismus und Perversion.
    Der Islam ist keine Religion, sondern durch grausamste Gewaltanwendung und blutrünstige Gefolgschaft das erfolgreichste Herrschaftsinstrument seit über 1200 Jahren.
    Es bleibt nicht mehr viel Zeit, mit dem Machtanspruch dieser Bestie Schluß zu machen.

  381. @martin67
    ja, martin, das stimmt, finde ich ungepflegt, diese Möchtegernbärte.

    @BePe Mode? Ja, wenn man Werbefotos sieht, nur Männer mit Halbbart.

  382. Ich weiss nicht, ob die Kirche in Frankreich genauso islamverstrahlt wie hierzulande, aber es ist keine schlechte Art und Weise, von solchen Typen wie den deutschen Bischöfen, egal welcher Konfession, erlöst zu werden.

  383. Merkel erwägt Nationalgarde für Innere Sicherheit
    Die Bundesregierung prüft die Errichtung einer neuen militärischen Einheit zum Schutz der inneren Sicherheit: Eine neue Nationalgarde könnte der Regierung für rasche Einsätze zur Verfügung stehen.

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 26. Juli 2016 |
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Darf ich was wirksameres vorschlagen?

    Einfach zurücktreten.

  384. OT

    Ergänzung zum hier mehrfach gemeldeten

    „Neger vergewaltigt alte Frau auf Friedhof“:

    POL-ST: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Kreispolizeibehörde Steinfurt / 40-Jähriger nach einem Sexualdelikt in Ibbenbüren in Untersuchungshaft
    25.07.2016 – 14:09

    Steinfurt (ots) – Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen (24.07.2016) in Ibbenbüren einen 40 Jahre alten Mann aus Eritrea festgenommen. Der seit 2013 in Deutschland lebende Mann wurde nach einem Zeugenhinweis von Polizeibeamten bei einer Vergewaltigung angetroffen und vorläufig festgenommen. Ein aufmerksamer Ibbenbürener hörte um kurz nach 06.00 Uhr von einem Friedhofsgelände Hilferufe einer Frau und verständigte sofort die Polizei. Der 40-jährige Beschuldigte leistete bei seiner Festnahme keinen Widerstand. Das 79-jährige Opfer wurde sofort betreut und in ärztliche Behandlung übergeben. Das Fachkommissariat für Sexualdelikte der Kreispolizeibehörde und die Staatsanwaltschaft Münster übernahmen unmittelbar die Ermittlungen. Der 40-jährige Beschuldigte wurde noch am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen Vergewaltigung dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 40-jährigen, anerkannten Flüchtling aus Eritrea. Er wurde noch am Sonntag in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Weitere Presseauskünfte erteilt OStA Lechtape, Staatsanwaltschaft Münster, Telefon 0251/…
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3387170

  385. Einer der Täter war in der Tradition des Propheten Mohammed bärtig, einer trug eine typisch islamische Gebetskappe.
    ———————————————-
    Man muss wohl allen Muslimen mit dieser satanischen Tracht unterstellen, dass sie jede Form von Terror gutheißen, wenn nur das große Ziel erreicht ist: Dass nämlich alle auf diesem Planeten in Nachthemden und Häkelwindeln herumlaufen, um dem furchtbaren falschen Propheten zu gefallen.

  386. Vorab ein Auszug aus Merkels Rede, die sie am Donnerstag halten wird:
    Wir müssen jetzt zusammenstehen und dürfen der Gewalt nicht weichen. Der IS muß bekämpft werden und ich werde den IS bekämpfen. Und wir werden diesen Kampf gewinnen, davon bin ich felsenfest überzeugt. Muslimische Mitbürger werden täglich Opfer terroristischer Gewalt, das können wir nicht länger hinnehmen. Den Kampf gegen Rächtz – ääähm Rechtsterrorismus, werden wir jetzt verstärkt führen und gewinnen, da bin ich mir ganz sicher. Das Verbotsverfahren gegen die AFD – ääähm die NPD, ist ja auf einem guten Weg. Mit der Hilfe meiner besten Freunde Froschwaas und Reezipp werden wir die Probleme lösen, da bin ich mir ganz sicher. Wenn es jetzt keine Fragen mehr gibt, wünsch ich mir – äähm uns allen – einen schönen Sommerurlaub.

  387. #149 Dichter (26. Jul 2016 14:16)

    Zur Vermeidung weiterer solcher Zwischenfälle empfehle ich, alle Türklinken von Kirchen mit Schweineschmalz einzureiben und das öffentlich zu machen. Und mit Weihwasser geladene Wasserpistolen bereithalten!
    ********************************************************************************************
    Für einen uns erklärten Krieg, wird ein Abwehrkampf mit Wasserpistolen, nicht sehr zielführend sein!
    AUFWACHEN DEUTSCHER MICHEL, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  388. Im ARDtext steht jetzt Tötung eines Priesters – von Enthauptung ist keine Rede. Ich fass es nicht!

    Und was die obige Döner Debatte anbelangt: mit Türken mach ich grundsätzlich keine Geschäfte, heißt: kein türkischer Friseur, kein türkisches Nahrungsmittel, kein Türkeiurlaub usw. Würden sich alle dran halten, dann würde den Türken schon ihre große Klappe vergehen

  389. @ #505 yubaba (26. Jul 2016 17:24)

    …wenn Sie sich einschleimen wollen, dann zeigen Sie den radikalfrommen Moslems Ihre Gebetecke mit Bückbeterteppich oder treten nur noch mit Koran in der Hand vor die Tür.

    Ich hab mir einen von den Salafisten geholt. Allerdings würde ich dafür sofort den Kopf abgehackt bekommen, denn ich habe ihn vollgekritzelt: Strichmännchen am Galgen u. Mohammed daneben geschrieben usw.

    Nun sind die Koranübersetzungen keine vollwertigen Korane, denn ein „wahrer“ Koran muß in der arabischen Allahsprache geschrieben sein. Aber, die Muselmanen geraten auch bei einer besudelten Koranübersetzung in Rage.

  390. #476 LEUKOZYT (26. Jul 2016 16:47)
    @ #456 Anti-Gender (26. Jul 2016 16:29)
    „Und wenn ja- warum ???“
    …sowas kommt meist von schlichten linksgruenen, ..wenn sie stolzdumm nicht bei mc doof essen weil sie usa/israel schaden wollen….ablehnung wg spermasauce, gammelfleisch oder veganismus kann ich nachvollziehen,
    es gibt viel wirksamere politische mittel
    als verzicht auf falaffel.

    Auf den Sieg der Wahrheit! Und „Guten Appetit“, Leukozyt 🙂

  391. Broder:

    Nicht ohne meine Machete!

    Broder nimmt sich die Tagesschau zur Brust.

    Die 20-Uhr-Tagesschau

    … … …

    Das wars. Eine 20-Sekunden-Meldung. Ein Mann hat eine Frau mit einer Machete angegriffen und getötet. Kann schon mal vorkommen, nicht nur in Reutlingen. Zu diesem Zeitpunkt war bereits bekannt, dass „der Mann“ ein 21 Jahre alter „polizeibekannter“ Asylbewerber aus Syrien war. Aber dieses Detail mochte die Tagesschau ihren Zuschauern nicht zumuten. Und für weitere Einzelheiten, wie z.B. die Frage, warum ein Asylbewerber, der bereits durch Gewaltdelikte augefallen sein soll, nicht längst abgeschoben wurde, war keine Zeit mehr, denn es musste noch über das Finale der Tour de France berichtet werden.

    Ich kann das verstehen. Nach Nizza, München und Würzburg ist ein Mann, der eine Frau mit einer Machete tötet, keine große Nachricht. Er hätte eine Kettensäge nehmen sollen, um etwas ausführlicher gewürdigt zu werden. Eine Machete ist doch heutzutage nichts Besonderes. Ich zum Beispiel achte immer darauf, dass ich meinen PA, mein Handy, meine Lesebrille und meine Machete bei mir habe, wenn ich das Haus verlasse. So viel Zeit muss sein.

    http://www.achgut.com/artikel/nicht_ohne_meine_machete

  392. @ #518 Ku-Kuk (26. Jul 2016 17:51)

    Nationalgarde mulitkulti mit Negern u. Moslems aller Länder?

  393. EILT SCHIESSEREI IN MALMÖ EINKAUFSZENTRUM _ TÄTER FLÜCHTIG _ BISHER EIN TOTER BESTÄTIGT

  394. CNN

    Wolf Blitzer

    Anlässlich des Münchener Massenmordes vor wenigen Tagen:

    Der amerikanische Geheimndienst hat Information darüber, daß der IS in Deutschland Schläfer aktiviert.

  395. Frau Merkel, sind das die Gäste für Europa ? Haben Sie nicht gesagt * wir schaffen das * http://www.faz.net/aktuell/politik/merkel-bekraeftigt-wir-schaffen-das-13869117.html

    Und nun sind wir alle in Gefahr und weiterhin werden die Grenzen nicht dicht gemacht ???

    Frau Von der Layen stellte am 13.07.2016 das aktuelle Weissbuch vor http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/journal/neues-weissbuch-sicherheit-wird-vorgestellt-zwischen-putins-neo-russen-und-dem-cyberwar/-/id=659282/did=17776250/nid=659282/7ojnym/index.html

    Und wie durch zufall, wird Deutschland seit dem Tag richtig destabelesiert. Passt alles wie gewünscht, wer böses denkt.

    Was kommtb noch ?

    Vieleicht eine Diktatur ?

    Rückt das Jahr 1933 immer näher ?

    Wenn wir in Deutschland nicht ganz aufpassen, werden wir wieder im Krieg untergehen.

  396. #518 Ku-Kuk (26. Jul 2016 17:51)
    Darf ich was wirksameres vorschlagen?
    Einfach zurücktreten.
    —————————
    Wunderbar, das Wort hat eine doppelte Bedeutung:
    Die eine geht in Richtung Regierung,
    die andere in Richtung des Volkes, das gegen die muselmanischen Treter wehrhaft zurücktreten muss.
    Übrigens steckt in Muselmanie, immer schon Manie, Wahnsinn.

  397. Hat sich Reker eigentlich schon gemeldet mit einer aktualisierten Abstandswarnung?

    Armlänge reicht ja jetzt schon länger nicht mehr aus. Axtlänge reicht auch nicht. Maximale Schrapnellflugweite ist spätestens nach Nizza hinfällig. Bleibt eigentlich nur noch ein Abstand von mindestens 1 LKW-Tankfüllung zu jeden LKW auf der Welt.

    Hat einer einen Vorschlag wo ich hinziehen muss?

  398. Die Unterwerfung des Welschenlandes unter den Mohammedanismus verläuft recht blutig

    Ein welscher Schriftsteller namens Michel hatte vor einiger Zeit von einer sanften, unblutigen Unterwerfung des Welschenlandes unter den Mohammedanismus phantasiert und damit wohl so einiges über die geistige Verfassung der Welschen, aber doch nichts über den Mohammedanismus gesagt. Dieser wird nämlich – wie es der Papst Benedikt XVI. einmal sagte – mit Feuer und Schwert verbreitet. Davon haben wir Europäer bislang nur etwas am Rande mitbekommen, weil wir uns bisher doch stets den Angriffen der mohammedanischen Völkerschaften erwehren konnten und Europa bislang nur die Stadt Konstantinopel für länger an den Mohammedanismus verloren hat. Die Inder dagegen mußten den blutigen Kelch bis zum Grund lehren und haben heute den ganzen Nordteil ihres Landes an den Mohammedanismus verloren. Doch der Liberalismus wird nun dafür sorgen, daß auch Europa mit den Metzeleien des Mohammedanismus Bekanntschaft macht und gerade im Welschenland erfolgen dessen Blutbäder schon fast regelmäßig.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  399. am schönsten sind immer wieder die tollen Taqiyya-Aktionen nach den Schlachtereien- wie jetzt in Ansbach. Und das Geschwurbel vom Obermusel des sog. Zentralrates. Die Teddyfraktion nimmt so etwas mit Wohlwollen auf und döst weiter.

  400. #529 Cendrillon

    Sag ich doch: #23 BePe. Die Häufung muss einem doch auffallen und stutzig machen. Und deshalb bricht Merkel auch den Urlaub ab, wegen der künftigen Sicherheitslage: #510 BePe

    Jetzt wird es ganz übel. Jetzt kommen die wirklich großen Anschläge. 🙁

    Wie ich schon sagte, Merkel hat die Tore zur Hölle geöffnet, und gewährt freien Eintritt.

  401. Frau Merkel, earum werden Sie nicht von der Deutschen Polizei festgenommen ?

    Warum klagt Sie kein Staatsanwalt an ?

    Warum sind Sie unsere Kanzlerin ?

    SIE GEHÖREN NICHT ZU DEUTSCHLAND !!!!!!! SIE GEHÖREN VOR DAS TRIBUNAL IN DEN HAAG !!!!!

  402. Auch wenn es schon geschrieben wurde und ich bestimt kein Freund der Politiker bin, aber Hollande hat wenigstens den Arsch in der Hose, sofort an die Anschlagsorte zu fahren, FREI seine Rede zu halten und sich auch an die unmittelbaren Opfer zu wenden. Was ein Kontrast zu unserer „WIR-SCHAFFEN-DAS“- Mumie. Wie ein Roboter liest dieses wasweißich ihre von anderen verfassten schwulstige Rede. Abscheulich!!!!

  403. @393 Sledge Hammer (26. Jul 2016 16:01)

    Es soll auch schon die ersten Bombenfrohungen gegeben haben.

    Aber das Merkel Regime braucht diesen Terror um den Ausnahmezustand einzuführen, das ist der einzige Grund warum das stattfinden darf.

  404. An alle, die Religion pauschal verurteilen:
    Verurteilen Sie pauschal jede Weltanschauung?
    Geht es nicht darum, welche Inhalte eine Weltanschauung bestimmen?
    Von dem „was drin“ ist, hängt ab „was raus“ kommt!

    Falls Sie Anhänger einer evolutionären Weltanschauung sind und Sie deswegen meinen, anderen Weltanschauungen ethisch überlegen zu sein, so muss ich Sie enttäuschen.
    Eine konsequente, evolutionäre Weltanschauung kann unterirdische Folgen haben, auf die ich in diesem Kommentar nicht eingehen möchte.
    Für eine Gesellschaft ist entscheidend, „was raus“ kommt und anhand dessen, muss beurteilt werden, ob eine Weltanschauung kompatibel mit den Werten und dem Konsens der Gesellschaft ist.

    Da sich dieser Kommentar auf einen islaminspiriten Anschlag bezieht, gehen ich in meinem Kommentar auf den Islam ein. Zur Verdeutlichung meiner Kritik, ziehe ich einen Vergleich zum Christentum.

    Damit die Auswirkungen eines konsequent gelebten muslimischen Glaubens verstanden werden kann, müssen wir dessen Grundlage verstehen.

    Der Koran ist die ultimative Grundlage des Islam. Wie der Koran auszulegen und in die Praxis umzusetzen ist, hat Mohammed vorgelebt, wer Mohammed folgt (in der Tat) ist Muslim.
    Mohammeds Leben ist die ultimative Interpretation des Koran.
    Und die Aussagen des Korans und Mohammeds Leben sind eindeutig. Religion und Politik gehören untrennbar zusammen. Es geht um totale Unterwerfung aller Menschen unter Allah.
    „Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf!“ Koran, Sure 9:5
    Mohammed tötete um sein Reich zu bauen – und dieses Töten hat uns erreicht.
    Weitere Infos: Suchen Sie auf Sermon-Online nach den Autoren Abd al-Masih und „Islam und Christentum“.
    http://www.sermon-online.de/search.pl?lang=de&id=0&start=1&searchstring=&author=417&language=0&category=0&mediatype=0&order=12&count=0&x=26&y=12

    Mod. Kommentar gekürzt

  405. Frage:

    Wie treten die Bewohner
    des Ortes
    den Mohammedanern geggenüber auf?

    Wie verhalten sich die Mohammedanern
    den Menschen gegenüber,
    denen sie ab jetzt Tag für Tag
    in die Augen sehen müssen?

    Ich denke da an Facebook-Kommentare,
    die nach ähnlichen Ereigmissenn
    bei uns zu lesen sind.

    Maasliebchen?
    Kanone?
    Wo seid Ihr?

  406. Hat sich der Fussfetischist (Papst)bereits zum Vorfall geäussert?
    Nein? Er ist wahrscheinlich mit dem „Spielen“ mit kleinen Kindern zu beschäftigt…

  407. Abbé Jacques Hamel: „Ich werde bis zum letzten Atemzug tätig sein“
    26. Juli 2016

    Abbé Jacques Hamel bei der Feier zu seinem Goldenen Priesterjubiläum im Jahr 2008. Im Alter von 86 Jahren wurde Abbé Hamel am 26. Juli 2016 von Islamisten in der Pfarrkirche von Saint Etienne de Rouvray bei Rouen ermordet, als er gerade am Altar die Heilige Messe zelebrierte.

    Bild: Riposte Catholique
    http://www.katholisches.info/2016/07/26/abbe-jacques-hamel-ich-werde-bis-zum-letzten-atemzug-taetig-sein/

    ++++++++++++++++

    Abbé Jacques Hamel „Priester bis zum Ende“ – Islamischer Ritualmord während der Heiligen Messe

    26. Juli 2016 0
    In der Pfarrkirche zelebrierte er heute morgen gerade eine Heilige Messe, als die beiden Täter die Kirche mit Lobrufen auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) betraten…

    KEHLE DURCH und GEKÖPFT

    Soweit inzwischen rekonstruiert werden konnte, betraten die beiden muslimischen Attentäter die Pfarrkirche durch das Seitenportal, während Abbé Hamel am Altar die Heilige Messe zelebriert. Er wurde von den Islamisten sprichwörtlich am Altar geopfert. Die Täter schnitten dem Priester im Zuge eines islamischen Ritualmordes die Kehle durch und enthaupteten dann ihr Opfer…
    http://www.katholisches.info/2016/07/26/abbe-jacques-hamel-priester-bis-zum-ende-islamischer-ritualmord-waehrend-der-heiligen-messe/

    +++++++++++++++++++++++

    ICH BIN NIEDERGESCHLAGEN, MÜDE und KÄMPFE MIT DEN TRÄNEN…

    +++++++++++++++++++++++

    MARJA UND JESSES, HELFT!

  408. #545 Slalombaby (26. Jul 2016 19:13)

    „An alle, die Religion pauschal verurteilen“

    Geh` Deine Götzen anbeten und sei weiterhin ein frommes Lamm!

    Alternativ dazu, kannst Du auch in Woelkis Arche steigen und Deine, wie auch Seine Mission im Slalom vollenden und somit -Dieselbe- in den sicheren Hafen manövrieren.

    AHOI Schwester!

    Selig sind die geistig Armen…

  409. @Maria-Bernhardine

    Ich kann Sie gut verstehen. Die einzige Hoffnung kann derzeit nur darin bestehen, dass der Masse ENDLICH die Augen aufgeht. Dann wäre der Priester wenigstens nicht umsonst gestorben. Dafür müssen wir die Kraft aufbringen. Und den Islam mit allen Mitteln bekämpfen.

  410. @ #550 die_Ruhe_vor_dem_Sturm (26. Jul 2016 19:48)

    Wie können Sie sich nur so schweinisch äußern!!!

    PP Franz´ tatsächliche Buhlerei mit dem Islam – u. ihm zu unterstellen, er würde Kinder schänden… Pfui, Sie elender Faschist und Kommunist!

    +++++++++++++++
    +++++++++++++++

    In Krakau beginnt der Weltjugendtag
    Papst Franziskus wird morgen Mittwoch in Krakau erwartet.

    ICH HOFFE,

    POLEN HAT KEINE ISLAMISCHEN SCHLÄFER IM LAND;

    MUTTERGOTTES VON TSCHENSTOCHAU WIR BITTEN UM

    DEINE SCHÜTZENDE HAND. AMEN.

  411. Ich vermisse anlässlich der sehr traurigen Vorkommnisse bei Rouen zwei Formulierungen:

    NIX und WARUM

    Das „großartige“ Europa wird von Barbaren attackiert und uns werden statistische Daten über die Unwahrscheinlichkeit über den Tod durch mohammedanische (JA!) präsentiert. Das erinnert an den blöden Witz mit dem Wasserkopf und Keks.

    Nun, da die Unheilige aus der Uckermark ihren Urlaub unterbricht, nehmen sich der gesunde Menschenverstand und die eiskalte Logik eine unverdiente Auszeit. NIX, NIX und nochmals NIX.

    PS: Auch in meinem Planquadrat ist die Hubschrauber-Dichte auf NYC-Niveau und verunsichert die Anwohner!

  412. @ #552 ALI BABA und die 4 Zecken (26. Jul 2016 19:55)

    Im Angesicht der Tatsache, daß weltweit jährlich Hundertausende Christen wegen ihres Glaubens ermordet werden, spucken Sie auch noch auf Christen.

    Wie tief sind Sie gesunken! Hoffentlich kommen solche kirchenhassenden Subjekte, wie Sie, niemals an die Macht! Weshalb konvertieren Sie eigentlich nicht zum Islam? Kirchenhasser sind dort sehr willkommen.

  413. Es ist unerträglich: Jeden Tag neue Tote, jeden Tag neues, unnötiges Blut.
    Ich kann es nicht mehr ertragen. Ich weiß nicht, wo meine Wut hin soll!
    An die Kirchen kann ich nur sagen: Reap what you sow!

    HOFFENTLICH hört das bald auf!

  414. „“Sie kommen, um Europa zu besetzen“ – Interview mit Erzbischof Gyula Marfi von Veszprém über Migration und Islamisierung
    23. Juli 2016

    (Budapest) „Wir wollen den Wölfen nichts Schlechtes, da auch sie Geschöpfe Gottes sind, aber wir lassen sie deshalb doch nicht unter die Schafe“, sagte Erzbischof Gyula Marfi am vergangenen 22. April auf einer Tagung in seiner Bischofsstadt und warnte dabei vor einer Islamisierung Europas. Seine Warnung wiederholte er nun in einem Interview mit Andras Kovacs…““
    http://www.katholisches.info/2016/07/23/sie-kommen-um-europa-zu-besetzen-interview-mit-erzbischof-gyula-marfi-von-veszprem/

    +++++++++++++

    „Sie brennen und morden“ – „Ende der christlichen Brüder im Nahen Osten ist Vorgeschmack für Martyrium des Westens“ – Mossul nach Ultimatum „christenfrei“…
    25. Juli 2016
    http://www.katholisches.info/2016/07/25/sie-brennen-und-morden-ende-der-christlichen-brueder-im-nahen-osten-ist-vorgeschmack-fuer-martyrium-des-westens-mossul-nach-ultimatum-christenfrei/

  415. Kardinal Burke: „Wer den Islam wirklich kennt, versteht, warum die Kirche ihn fürchten sollte“…
    26. Juli 2016
    http://www.katholisches.info/2016/07/26/kardinal-burke-wer-den-islam-wirklich-kennt-versteht-warum-die-kirche-ihn-fuerchten-sollte/

    ++++++++++++++

    „Dummheit und Verlust der Moral sind eine explosive Mischung“ – Samir Khalil Samir über den Umgang europäischer Politiker mit dem Islam…
    26. Juli 2016

    (München) Der ägyptische Jesuit und Islamwisenschaftler, Pater Samir Khalil Samir, Professor am Päpstlichen Orientalischen Instituts (PIO) in Rom, an der Universität Saint Joseph in Beirut und dem Centre Sèvres de Théologie des Institut Catholique in Paris, hält sich derzeit in München auf, wo er die Ereignisse rund um das Attentat vom 22. Juli aus nächster Nähe miterlebte. Ein Iraner mit deutschem Paß tötete vergangene Woche acht Menschen, 35 Personen wurden verletzt, zehn davon schwer.

    Zur aktuellen Gewaltwelle muslimischer Täter in Deutschland und Frankreich schreibt er im Schlußteil eines Kommentars, der heute von Asianews veröffentlicht wurde:…
    http://www.katholisches.info/2016/07/26/dummheit-und-verlust-der-moral-sind-eine-explosive-mischung-samir-khalil-samir-ueber-den-umgang-europaeischer-politiker-mit-dem-islam/

  416. @#554 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 20:02)

    Bin zutiefst getroffen…
    ja, dann geh ich böser „Faschist und Kommunist“ mal ganz schnell in die Schämecke…

    Mit wieviel „Vater unser“ und „Ave Marias“ müsste ich Buße geleistet haben?

    So, und nun halte ich Ihnen noch die andere Wange hin – geben Sie alles…

  417. #556 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 20:06)
    @ #552 ALI BABA und die 4 Zecken (26. Jul 2016 19:55)

    Gute Frau, mir geht Ihre Religionsattitüde am Allerwertesten vorbei.

    Ich spucke nicht auf Christen, sie sind mir egal.

    Wie tief ich in den Abgrund Eurer Gläubigkeit blicken muß, bleibt mein Problem.

    Die Macht der Religion ist das eigentliche Verbrechen, daß an den Menschen begangen wird, die sich in ihrer „Seligkeit“ verloren haben.

    Der Islam ist auch nicht so mein Fall, da er ebenso eine Vortäuschung falscher Tatsachen darstellt.

    Keine Religion wird jemals eine Macht auf mich ausüben.

    Das habe ich -schlicht und ergreifend- nicht nötig!

  418. @ #557 BossaNova (26. Jul 2016 20:14)

    Wie bösartig, gehässig, zynisch u. mitleidlos sind Sie denn?!

    Und wen meinen Sie genau mit „Kirchen“?

    Auch ich bin Kirche!
    Und zwar vor 12 Jahren wieder eingetreten u. keine 10 Pferde kriegen mich da mehr ´raus.

    Auch mir gefällt die Protestantisierung der Kath. Kirche nicht u. schon gar nicht der linksvernebelte Chrislampapst Franz.

    Aber muß ich deshalb auf die christlichen Opfer u. die Kirche spucken???

  419. @ #562 ALI BABA und die 4 Zecken (26. Jul 2016 20:25)

    Sie sind ein Ekel! Sie schämen sich nicht mal, angesichts der Ermordung von Christen Ihren Rotz gegen Christen auszuspeien! Sie passen zum Islam.

  420. @ #561 die_Ruhe_vor_dem_Sturm (26. Jul 2016 20:25)

    Wie gut, daß Christen ermordet wurden, so können Sie endlich mal wieder online ihren Christenhaß ausrotzen, gell!

  421. @#564 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 20:37)

    und Sie beleidigen hier blindwütig, Ihrer Doktrin verfallen, andere Menschen die Sie nicht die Spur kennen – sehr christlich!!

    heuchel, heuchel, heuchel…..

  422. Man darf gespannt sein wie dick das Fell der Franzosen noch ist.
    Auf jeden Fall geht’s bei denen früher los als bei uns.

  423. KORREKTUR: Ihren

    @ #561 die_Ruhe_vor_dem_Sturm (26. Jul 2016 20:25)

    Wie gut, daß Christen ermordet wurden, so können Sie endlich mal wieder, online, Ihren Christenhaß ausrotzen, gell!

  424. @ #566 die_Ruhe_vor_dem_Sturm (26. Jul 2016 20:41)

    Ich brauche Sie nicht persönlich zu kennen, wenn Sie hier Christen anspucken, darf ich mich (verbal) wehren u. Christen in Schutz nehmen. Christen brauchen es sich nicht gefallen zu lassen, (verbal) bespuckt zu werden!

  425. Zu dieser Debatte pro und Kontra Religion möchte ich nur so viel sagen.
    Ich habe vor vielen Jahren ein Semester Jura studiert (um dann aber in einem ganz anderen Fach abzuschließen). Eine Vorlesung war Römisches Recht. Für mich faszierend war, wie sehr unsere moderne Rechtsprechung immer noch wesentlich auf dem alten römischen Recht beruht. Und dies, obwohl Niemand hier mit einer toga herumläuft.

    Und ähnlich verhält es sich mit dem Christentum. Es ist ein untrennbarer Teil unserer Tradition und unserer Geschichte. Die Palette reicht von der Architektur bis selbst zur Aufklärung. Um die eigene Geschichte zu verstehen, muss man auch das Christentum verstehen. Dies gilt selbst für diejenigen, die sich längst von dieser Religion losgefahren haben.
    Der Islam ist dahingegen eine Ideologie des Tötens und hat nichts, aber gar nichts hier im westlichen Abendland zu suchen.

  426. Ob der christliche Geistliche in Frankreich in der Kirche von den Muslimen geköpft wurde oder „nur“ geschächtet, das halte ich für unerheblich.

    Hat sich die direkt mitverantwortliche Merkel eigentlich zu wenigstens einem der Blutbäder schon persönlich geäußert oder hat sie sich schon ins Ausland abgesetzt?

  427. Und Merkel lässt die Grenzen weiterhin alle offen, dass immer mehr von denen in unsere Heimat einströmen können.

    Merkel ist nicht mehr zu halten, sie hat die Flutung ganz Mitteleuropas mit diesen Horden zu verantworten, weil sie nach wie vor alles offen lässt.

    Merkel ist komplett unfähig oder von totalem Realitätsverlust befallen.

  428. Gottseidank sind es bei uns psychisch Kranke. Nicht so wie in Frankreich drüben und den Rest der Welt, muslimischer Terror.

    Erholsamen Urlaub noch, Genossin Merkel, mutmaßliche Bundeskanzlerin.

  429. Mir drängen sich gerade zwei Fragen auf:

    1.) Gibt es eine Stellungnahme des Papstes
    2.) gibt es schon einen hashtag #je suis kopflos

  430. #575 EnochP (26. Jul 2016 21:07)

    „Mir drängen sich gerade zwei Fragen auf:

    1.) Gibt es eine Stellungnahme des Papstes
    2.) gibt es schon einen hashtag #je suis kopflos“

    Und noch ein Highlight dieses Abends.

    PI beizuwohnen, bedeutet auch den Frust der Geschehnisse zu vergessen.

    Herrlich!

  431. Demnächst auch in DE!

    Ob die ganze unselige Islamschleimerei der deutschen Pfarrer im Ernstfall vor Kopfabschneiden hilft?

  432. #565 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 20:40)

    los, erbringen Sie den Beweis, mit welcher Äusserung Sie mir pauschalen „Christenhass“ vorwerfen/unterstellen können?
    (Einsame) Wölfe reißen im Übrigen Schafe – gut, dass ich kein solches Opferlamm (Lamm = juveniles Schaf) bin… ganz im Gegensatz zu Ihnen!
    Ich wünsche Ihnen dennoch von Herzen, dass Sie im Ernstfall vielleicht wenigstens schnell laufen können…
    Und sry, nein, ich bin kein Wolf, schon eher ein Jäger, der die tollwütige Bestie erlegt… auch zum Schutze derer, die es doch tatsächlich mit Beten versuchen! Muss Sie enttäuschen – DAS FUNKTIONIERT (offensichtlich) NICHT!!!

  433. #563 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 20:35)

    @ #557 BossaNova (26. Jul 2016 20:14)

    Wie bösartig, gehässig, zynisch u. mitleidlos sind Sie denn?!

    Und wen meinen Sie genau mit „Kirchen“?

    Auch ich bin Kirche!
    Und zwar vor 12 Jahren wieder eingetreten u. keine 10 Pferde kriegen mich da mehr ´raus.

    Auch mir gefällt die Protestantisierung der Kath. Kirche nicht u. schon gar nicht der linksvernebelte Chrislampapst Franz.

    Aber muß ich deshalb auf die christlichen Opfer u. die Kirche spucken???

    —–

    Sie drehen mir schon wieder das Wort im Mund um: Wo spucke ich auf die Opfer? Nur weil die Kirche m.E. die Konsequenzen ihrer (geldgeilen) Lobbyarbeit à la refugees welcome ernten muss, spucke ich doch nicht auf die Opfer. Was für ein Problem haben Sie denn?
    Sie haben mir schon am Freitag Wort in den Mund gelegt. Machen Sie das absichtlich?

    Wenn Sie diese Sekten brauchen – bitte schön. Jedem Tierchen sein Plaisirchen. Aber andere Menschen, die nicht so Fan davon sind, sollten Sie auch ihre Meinung zugestehen lassen.

  434. Langsam wachen die Verantwortlichen auf. So sagte der franz. Ex-Präsident Sarkozy:

    „Wir müssen unerbittlich sein. Juristische Spitzfindigkeiten, Vorsicht und Vorwände sind nicht akzeptabel. Der Feind kenne kein Tabu, keine Grenzen, keine Moral.“

    Solche Worte möchte ich mal von deutschen Politikern hören. Allein die Erkenntnis, dass wir hier einen Feind zu bekämpfen haben, ist für unsere Politschranzen noch Lichtjahre entfernt.
    Angela Merkel unterbricht heute ihren Urlaub (also 2 Tage nach Ansbach und erst nach der Priester-Enthauptung in Frankreich) um ÜBERMORGEN !!! eine Stellungnahme abzugeben.

  435. @Selberdenker

    Das habe ich mir auch gerade gedacht, allerdings mit dem Zusatz: wir sollten hier nicht streiten, sondern zusammen halten. Denn es geht um einen sehr gefährlichen Feind: der Islam. Zwietracht macht schwach!

  436. Öfter mal in die Kirche gehen, hat die irre Kanzlerin gesagt, das hilft gegen die Islamisierung …

    MERKEL MUSS WEG!

  437. Präsident Hollande: „Der IS hat uns den Krieg erklärt.“

    Echt? Es müssen in Frankreich wohl noch mehr Menschen vom Islam geköpft werden, bis der Präsident Hollande mal auf den Gedanken kommt, doch gegen die Islamisierung im Land vorzugehen.

    Der Islam muss ähnlich wie der Nationalsozialismus verboten werden, der Rest erledigt sich von alleine:

    Die Moslems werden das Land verlassen.

    Frankreichs Präsident Francois Hollande befindet sich auf dem Weg nach Saint-Etienne-du-Rouvray.

    Sowas würde unserer antideutschen bunten Ferkel niemals einfallen, von der Uckermark zu den Plätzen des islamischen Terrors in Ansbach oder Würzburg mal vorbeizuschauen, um zu ihrem Volk zu stehen…
    In der Beziehung ist der Hollande vorbildlich; und sonst nirgends..

  438. Die staatl. BRD-TV-Nachrichten faseln, dass die Kirche angegriffen worden sei.

    Nein, der Islam hat das Christentum angegriffen!

    In ORF-ZiB2 hat Dr. Karin Kneissl, österreichische Nahostexpertin, aus Beirut erklärt, dass das Ziel der Moslems nicht mehr Asien und Afrika sind, sondern EUROPA!

  439. Reaktion von Reinhard Kardinal Marx: „Erschreckend.“

    Kein Witz. Hat er wirklich so gesagt, der verbrecherische Islamschleimer.

  440. Präsident Hollande hat schon nach den Anschlägen von Paris von Krieg gefaselt.
    Dass sich nichts positiv verändert hat, erleben wir gerade.
    Hollandes beste Freundin Merkel hat nach wie vor die von ihr geöffneten Grenzen nicht im Griff und tut momentan so, als ginge sie das alles nichts an.
    Kein Mensch kann sagen wer gerade ins Land latscht und wer sich hier rumtreibt.

    „Krieg“?
    Der Wahnsinn regiert unverändert und unsere oberste Befehlshaberin ist irgendeine Trulla von Merkels Gnaden, die keinen blassen Schimmer vom Militär hat.

  441. Angela Merkel hat sich bereits aus der Wahrnehmung der Öffentlichkeit verabschiedet.

  442. Komisch. Schon jetzt faseln sie von Krieg. War doch eigentlich erst nach Rio beziehungsweise mit neuem US-Präsidenten geplant.

  443. Merkel empfiehlt öfter mal in die Kirche zu gehen.
    Das helfe gegen Islamisierung, hat sie gesagt.
    Aber das man eventuell ohne Kopf wieder raus kommt,
    das hat sie nicht gesagt.

    Toller Rat.

  444. @ #583 Hans R. Brecher (26. Jul 2016 23:11)

    Öfter mal in die Kirche gehen, hat die irre Kanzlerin gesagt, das hilft gegen die Islamisierung …

    MERKEL MUSS WEG!

    Vielleicht sollte sie öfters französische Kirchen besuchen.

  445. Neues relatives Maximum: 149133 Besucher!
    Traurich, traurich, traurich ! {Theo Lingen}
    Die Einschläge häufen sich und verdichten sich.
    Sie kommen zwangsläufig stetig näher!
    Simultan steigt die Besucherfrquenz.
    Aber SIE werden sagen: Die steigende Besucherzahl ist verantwortlich für die Explosion der Anschläge.
    Die Attentäter rasten nur aus, weil es z.bsp. X-gida gibt! So wie der Löwe Antilopen reißt, weil sich die anderen Rudel strategischer verhalten {oder so} .

  446. Wenn Politik und Justiz so was frei rumlaufen lassen, kann man nur wieder sagen, daß hier das System Hollande mitgemordet hat. Einschließlich gutmenschlicher Gesellschaftskreise.

  447. Wenn man im SPON-Forum die speichelleckerischen Analysen gegenüber dem vorbildlichen Verhalten der deutschen besonnen agierenden Politiker liest, dann wird noch offensichtlicher wie tief die Verstrickung der Lügenpresse in Deutschland mit den Herrschenden ist, in der DDR kann es nicht schlimmer gewesen sein.

    Wie gesagt, das hohe Potential und die Verknüfung des Widerstandes gegen den heimatzerstörerischen Weg, der den Deutschen aufgezungen wird – auch aufgrund von PI – sollte aus meiner Sicht eine Diskussion ermöglichen, wie wir uns vernetzen können um mittel bis langfristig eine nicht der political correcntness unterworfene Tageszeigung aus der Taufe zu heben, die im zehnfach grösseren Deutschland eine mit der Österreichischen Kronenzeitung vergleichbare Erfolgsgeschichte werden kann.

    Auch deren inzwischen verstorbener Herausgeber Dichand und deren einstiger Starkolumnist Nimmerrichter alias Staberl haben einmal klein angefangen.

  448. @#595 Frau Holle (27. Jul 2016 02:50)

    in der Tat – unsere Erika ist eben eine „total, anerkannte Führerin“ (Seehofer)

    Führer? allein bei dem Wort schaudert es mir!!

    Und wohin führt Sie uns? Ach ja, richtig, mit Volldampf in den Untergang….

    Wer vermag es diese Geisterfahrt zu stoppen?

  449. #540 peter54 (26. Jul 2016 19:08)

    Auch wenn es schon geschrieben wurde und ich bestimt kein Freund der Politiker bin, aber Hollande hat wenigstens den Arsch in der Hose, sofort an die Anschlagsorte zu fahren, FREI seine Rede zu halten und sich auch an die unmittelbaren Opfer zu wenden.
    ——————
    Im gepanzerten Auto, hermetisch gesichert und bewacht, kann jeder große Töne spucken, auch er hat gemeinsam mit Merkellinchen diese Morde durch seine Politik erst ermöglicht!

  450. #3 Orwellversteher (26. Jul 2016 13:28)
    Der Priester war 84 Jahre alt. Möglicherweise hat er sein Opfer gerne angenommen.
    —————————-

    wirklich? ist kopfabgesäbelt bekommen so wunderbar? spricht nicht gerade von empathie ihrerseits.

  451. Hoffentlich hat jetzt auch der größte Gutmensch begriffen, dass Allah und Gott nicht derselbe ist. Allah verlangt immer neue Blutopfer, lässt seine Anhänger immer schlimmere Taten vollbringen. Die Islamisten morden wie wilde Bestien im Blutrausch. Auf der ganzen Welt werden Christen bestialisch abgeschlachtet, siehe Open Doors. Die Christen sind die am meisten verfolgte Gemeinschaft der Welt. Täglich Übergriffe, Anschläge und Amokläufe auf friedliche Bürger. Allah ist satan.
    Frage an die die kirchlichen Würdenträger : Was sind die Früchte der Muslime ?

  452. @ #474 Orwellversteher (26. Jul 2016 16:44)

    Vor 10 Jahren durfte meine Nachbarstochter für ihren Sohn keine kath. Taufpatin nehmen. Ganz normale ev.-luth. Kirchengemeinde in einer großen Mittelstadt.

  453. -#558 die_Ruhe_vor_dem_Sturm (26. Jul 2016 20:25)
    Bin zutiefst getroffen…
    ja, dann geh ich böser „Faschist und Kommunist“ mal ganz schnell in die Schämecke…
    Mit wieviel „Vater unser“ und „Ave Marias“ müsste ich Buße geleistet haben?
    So, und nun halte ich Ihnen noch die andere Wange hin – geben Sie alles…

    -Ali und die 4 Zecken
    Gute Frau, mir geht Ihre Religionsattitüde am Allerwertesten vorbei.Ich spucke nicht auf Christen, sie sind mir egal.
    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Holla „die Ruhe“ und Holla „Ali“!
    So richtige Beifallsstürme erlebt ihr ja hier nun nicht gerade! Versuchts doch mal auf „linksunten“. Dort wäret ihr sicherlich unter den Größßßten einer ;-))

  454. Ich warte auf den Tag, wo Franzosen, die des beinahe täglichen Mordens überdrüssig sind, zur Rache schreiten und an einem beliebigen Freitag um 17.00 Uhr, der Hauptgebetszeit der Bückbeter, mit Scnellfeuergewehren in der Moschee die Rache vollziehen. Und gleichzeitig der IS androhen, beim nächsten Anschlag wiederum in einer Moschee für ausgleichende gerechtigkeit zu sorgen.

  455. #546 sauer11mann

    Es ist die wichtigste Aufgabe unseres Staates, durch eine weise und vernünftige Politik die staatliche Ordnung in Deutschland aufrecht zu erhalten. „Es ist des weltlichen Regiments Werk und Ehre, dass es aus wilden Tieren Menschen macht und Menschen davor bewahrt, dass sie wilde Tiere werden“ aus Martin Luthers Predigt, dass man Kinder zur Schule halten sollte, Seite 9 (weiterlesen lohnt sich, Martin Luther beschreibt im Weiteren was passiert, wenn die staatliche Ordnung nicht funktioniert).
    http://www.sermon-online.de/search.pl?lang=de&id=16102&title=&biblevers=&searchstring=&author=0&language=0&category=0&play=0&tm=2

  456. „Ich warte auf den Tag, wo Franzosen, die des beinahe täglichen Mordens überdrüssig sind, zur Rache schreiten und an einem beliebigen Freitag um 17.00 Uhr, der Hauptgebetszeit der Bückbeter, mit Scnellfeuergewehren in der Moschee die Rache vollziehen. Und gleichzeitig der IS androhen, beim nächsten Anschlag wiederum in einer Moschee für ausgleichende gerechtigkeit zu sorgen.“

    Echt jetzt? Bist du echt so dumm? Glaubst du, ernsthaft, dem IS kann man damit drohen, in Europa Muslime zu ermorden? Der IS fände es richtig gut, wenn im Westen Muslime und Moscheen von „Ungläubigen“ angegriffen würden. Denn dann könnte er auf noch viel mehr Unterstützung bei den normalen, bisher nicht gewaltbereiten Muslimen in Frankreich bauen. Die Zahl der Terroristen würden schlagartig nach oben schnellen. Ein Anschlag gegen Muslime im Westen wäre Gold wert für den IS.
    Wie um Himmels Willen kann man das nicht begreifen!? Unfassbar.

Comments are closed.