wuerzburgIn einem Regionalzug zwischen Treuchtlingen und Würzburg attackierte ein bislang nicht identifizierter Mann mehrere Menschen mit einer Axt und einem Messer.  Es soll bis zu 14 Verletzte geben, drei davon schwer. Augenzeugen twittern von Hubschraubern, die über der Stadt kreisen. n-tv berichtete eben, der Täter sei auf der Flucht von der Polizei erschossen worden, das wurde von einem Sprecher des bayerischen Innenministeriums bestätigt.

Update: 9.45 Uhr – Täter hatte handgemalte IS-Flagge
00.30 Uhr -Täter ist minderjähriger unbegleiteter Illegaler
00.15 UhrDer Täter schrie Allahu Akbar
23.45 Uhr – Beim Täter handelt es sich um einen 17-jährigen Afghanen

» Focus-Liveticker

image_pdfimage_print

 

787 KOMMENTARE

  1. Der Terror gehört mittlerweile auch zu Deutschland.

    Hat aber mit dem Islam nichts zu tun.

  2. Der „Vorfall“ im Zug in Würzburg…man darf schon gespannt sein, was dahintersteckt. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, daß es ein „verwirrter Einzeltäter mit psychischen Problemen“ war.
    Warscheinlich ein Mann im Alter X aus Stadt Y geboren in Bundesland Z.

    Nur bös Rechtspopulisten würden noch die Fakten veröffentlichen, daß er Moslem und IS-Freund war.

    Es hat nichts mit nichts zu tun, und die wahren Opfer sind die vielen friedlichen Moslems, mit denen sich unsere dumpfbackigen Politiker noch im selben Atemzug solidarisieren, mit dem sie die (tatsächlichen) Opfer des Terroristen bedauern.
    Wir schaffen das, shit happens

  3. Laut ARD also doch eher Attentäter erschossen worden, aber nach 2 Stunden wissen die immer noch nicht, wer oder was wohl der Täter war…

    Also vermutlich klar kein Bio-Deutscher…

  4. #2 mike hammer (18. Jul 2016 23:39)
    zurückstechen!

    Sind Sie verrückt geworden?
    Das griffbereite Führen von Messern und Stichwaffen mit über 10cm Klingenlänge ist in Deutschland verboten.
    Für Deutsche, versteht sich.

  5. zählt mann messermorde und kopfzertretereien
    in deutschland zusammen kommt ein nizza locker zusammen.

  6. Täter war 17-jähriger Afghane, also einer von den Menschengeschenken und Fachkräften, die wir so dringend benötigen.

  7. Aktuell ist von einem 17-jährigen Afghanen die Rede…meine Verwunderung hält sich sehr in Grenzen…

  8. Twitter kommt gut:
    denn

    Ben Gittleson ?@bgittleson 49 Min.vor 49 Minuten

    @huethi89 Ist dieses ihr Foto? Haben wir ihre erlaubnis es auf allen ABC News Platforms zu benutzen und sie als quelle anzugeben?

    tja mal gucken wenns nachder noch bei cnn fox cbs nbc etc.läuft ob Seiberthen dann von einen einzelenen Einzelfall unerklärlicher Ursache labern wird, so morgen mittag…

    Danke Erika Heil Erika verdammte bit..

  9. #6 WahrerSozialDemokrat (18. Jul 2016 23:44)
    Laut ARD also doch eher Attentäter erschossen worden, aber nach 2 Stunden wissen die immer noch nicht, wer oder was wohl der Täter war…

    Also vermutlich klar kein Bio-Deutscher…

    Wäre es einer gewesen, würden wir schon seinen Klarnamen, sein unverpixeltes Gesicht und seinen kompletten Lebenslauf kennen.

  10. Bedauerlicher Einzelfall…problematische Kindheit…hat nix mit garnix zu tun usw.!

  11. Ob der auch sozial und wirtschaftlich abgehängt war, wie es die Presse nicht müde wird über den Terroristen aus Nizza zu berichten?

    Aber irgendwie blöd, daß jemand, der so ausgeschlossen und abgehängt ist, daß er aus Verzweiflung und Protest so eine „Tat“ (=Torroranschlag) verübt, 100.000€ hat, die an der Familie überweist, bevor morden geht.

    Wieviele wirtschaftlich schwache Deutsche haben denn 100.000€ übrig???

    Wahrheitspresse von der besten Seite.
    Und da es weitere Terroranschläge geben wird (sicher auch vermehrt mit Autos und Messern an ganz unvorbereiteten Orten wie in Nizza oder nun hier) darf man gespannt sein, welche Verrenkungen Politik und Presse noch aufführen, um uns immer größere, immer bessere Räuberpistolen zu erzählen, nur um nichts von Terror und Islam erzählen zu müssen.

  12. Vielleicht ein bißchen voreilig.

    Lieber erst mal abwarten, obs wirklisch `n Kuffnucke war.

    Es gibt leider auch durchgeknallte Deutsche.

    Bin mal gespannt.

    ot

    https://www.computerbase.de/2016-07/hasskommentare-justizminister-erhoeht-druck-auf-facebook/

    Maas verweist in diesem Kontext auf die Gespräche der europäischen Justizminister, die Hassbeiträge als „eine erhebliche Gefahr für den gesellschaftlichen Frieden“ bewerten.

    Seine Haltung ist nun: „Je besser es den beteiligten Unternehmen hier gelingt, ihrer Verantwortung gerecht zu werden, desto geringer ist der Bedarf für eine weitere Regulierung.“

    Comments:

    <<Was soll man vom dem Wicht auch anderes erwarten?Linksextremistische Gruppen mit Zensur nach ihrem Duktus löschen alles was ihnen nicht passt, fertig.Ich finde immer noch keine verbindliche und nicht wachsweiche Definition von "Hatespeech" und "Volksverhetzung", folglich wird alles was den Regierenden nicht in den Kram passt damit belegt und mundtot gemacht.Die Razzien waren auch nichts anderes als Einschüchterung ohne Grundlage oder Nutzen.<<

    <<Wann gründet Herr Maas das Ministerium für Wahrheit?<<

    <<Herr Mass kann ruhig bei Herrn Erdogan oder Herrn Putin in die Schule gehen. Diese Despoten wissen genau wie man soziale Medien überwacht, manipuliert und gar abschaltet.<<

    <<Übrigens ist unsere Regierung und vorallem Frau Schwesig bei Linksextremen…oder wie sie oft verklärt werden: "Aktivisten", nicht so streng.<<

    Vielleicht wars `n Kumpel von dem hier?

    http://www.bild.de/news/ausland/polizistenmord/cop-killer-gavin-long-internet-twitter-youtube-46867124.bild.html

    Gavin Long (29) lockte in Baton Rouge drei US-Polizisten in einen Hinterhalt, erschoss sie kaltblütig.

    Jetzt kommen immer mehr Details über den Täter ans Licht:

    Der Todesschütze rief im Internet seit Längerem schon öffentlich zu Gewalt auf!

  13. In unserem Kulturkreis ist die Analyse, das derartige Täter psychische Probleme haben völlig richtig.
    Leider ist das aber eben bei islamischen Tätern etwas ganz anderes. Was wir als verrückt definieren, weil es uns rational nicht nachvollziehbar ist, ist in deren Kultur ein anerkannter Akt der Bestrafung Ungläubiger.
    Demzufolge ist es Zeitverschwendung, islamische Attentätern auf psychologische Defekte zu untersuchen.
    Dort werden wir wahrscheinlich als verrückt eingestuft, weil wir freiwillig unreines Schweinefleisch essen.

  14. Die bösen Polizisten – mußten die diesen armen MUFL wirklich erschießen? Hätte ein Stuhlkreis und 5 tote Polizisten und ein Sozialarbeiter das ganze auch erledigen können, ohne heiliges muslimisches Blut zu vergießen? Gut, nach der „erfolgreichen Resozialisierung“ wären ihm weitere Ungläubige zum Opfer gefallen, aber daran müssen wir uns ja eh gewöhnen!

  15. gerade in den Tagesthemen sagt Innenminister Hermann von Bayern zu den Vorfällen in Würzburg….
    Täter ist ein „17 jähriger Afghane.
    Naja..ohne seine fehlenden Dokumente kann man wohl 10 Jahre draufschlagen,oder?

  16. #11 WahrerSozialDemokrat (18. Jul 2016 23:46)
    Gerade im ARD:

    Täter 17-jähriger Afghane !

    laut Innenminister von Bayern

    Gang ganz falsch

    Rechtspopulistischer Rassismus: Afghane

    politkorrektes Neusprech: junger Mann (oder Flüchtling™) mit afghanischen Wurzeln

  17. Da können sich unsere Ermittler mal von Bruder Erdogan einweisen lassen wie schnell man Täter namentlich machen kann?

    Hier passiert sowieso nix, es denn die Richtigen oder deren Puschmoke hat es erwischt.??

  18. Keine Verallgemeinerung!

    ISLAM heißt Frieden!

    Mehr Mittel gegen Rääääächts!

    Bonzai-Napoleon übernehmen sie!

  19. Ein Afghane? Dann war es Dschihad, und bald werden die Kuffnucken die Autobahn entdecken, dann geht es dort los…. Es wird langsam echt ungemütlich.

  20. #7 Das_Sanfte_Lamm

    Ist mir scheissegal. Lieber stehe ich vor Gericht, gerne auch wegen versuchten Totschlags, als dass ich nocheinmal Opfer werde.

  21. Das ganze Land wird bald durchdrehen!
    Es passiert das was wir schon von 8 Jahren hier prognostiziert haben wenn wir nicht aufpassen.

  22. Zählt auch zur berühmten Vielfalt – kann die Roth den Opfern bestimmt einfach erklären…
    Und zu bunt zählt ja auch Rot…
    Ich geh‘ jetzt meinen Eimer voll kotzen… Sorry…

  23. Das Wunder, das MAD MAMA kreiert hat.

    DANKE Mutti!

    Totalbereicherung endlich auch in Deutschland.

  24. Ein Lob an die Polizei in Treuchtlingen/Würzburg. Ich hoffe der Schütze verliert nicht seine Pensionsbrechtigung. Aber Würzburg ist ja BAY. Da habe ich Hoffnung.

  25. ! AMOKLAUF/TERRORAKT egal wie man das Zug Massaker nennt. Bespuckte bedrohte Zugschaffner jeden Tag und jetzt auch noch ein Massaker für den Fahrpreis! Da wird die Deutsche Bahn umdenken müssen, wenn sie noch ein paar Leute befördern will. Da setzt sich doch kein normaler Mensch mehr in die Züge!! Es gehört in jedes Abteil mindestens ein bewaffneter Schaffner! – Die Bahn mit ihren unverschämten überteuerten Preisen entwickelt sich zum risikoreichsten Verkehrsmittel! Der Täter mit Stichwaffen, da braucht man nach der Nationalität, die im Moment noch verschwiegen wird, gar nicht mehr zu fragen! Demnächst werden die Leute nur noch in Busse steigen, in Busse bei denen jeder Passagier durchsucht wird nach Waffen! Deutsche Bahn Adieu!

  26. Die Polizei hat den Flüchtling erschossen.

    Verdammt, das gibt Ärger für die Polizei!
    Die Polizei darf doch nicht auf Flüchtlinge schießen, nur auf Deutsche!
    Hat die Polizei sich nicht vorher den Paß zeigen lassen?
    :mrgreen:

  27. Leute, das hat nichts, aber auch gar nichts mit dem Islam zu tun.
    Wir sind schuld, weil wir schlecht zu dem verwirrten Einzeltäter waren.
    Also echt, jetzt gegen rechts absichern.
    Dafür haben wir ja die IM-Viktoria Kahane und den kleinen typen … wie heißt der denn gleich … Richtig, Josef Maas.

  28. Also was alles so passiert. Wir beobachten eine allgemeine Zunahme der Gewalt in der Gesellschaft. Wir haben ein allgemeines Gewaltproblem.

    Aber ich kann auch im Zug nicht erstochen werden. Ich fahr schon seit 8 Monaten nicht mehr Zug.

    Aber es ist trotzdem problematisch. Ich sichere mich jetzt beim Einkaufen nach hinten an der Kasse ab. Ich vesuch die Deutschen die da sind nach ihrer Gefährlichkeit einzuschätzen, ab morgen!
    Diese allgemeine Zunahme der Gewalt ist ja erschreckend, das erscheckt mich!

  29. Aktuell auf B3 Fernsehen:

    Joachim Hermann: „…ein unbegleiteter Minderjähriger Flüchtling…“

    So nach und nach kommen die Details!
    Da brechen jetzt wohl einige Weltbilder in sich zusammen…

  30. Im anderen Strang schon mal gepostet: Wenn es das ist, was ich vermute, gibt nun zwei Möglichkeiten:

    Auf einer Pressekonferenz erklärt Maas: Immer wieder verhöhnen islamfeindliche Stimmen die friedliebenden Muslime. Sie gehen vor, wie mit einer Axt. Deshalb mehr Mittel gegen…

    Oder

    Was bedeutet im Islam der Traum von einer Axt?

    Axt Interpretation und Traumdeutung im Islam. Traumsymbol Axt im Arabischen.

    Was es bedeutet, wenn du träumst von Axt?

    -Sehen – unglückliche Verhältnisse werden dich beunruhigen, Mahnung zur Beachtung.

    – Damit selbst Holz spalten – Trennung in ehelichen Beziehungen.

    – Damit Holz spalten – sehen – Streit und Zorn.

    http://www.islamischetraumdeutung.de/islam-axt/

  31. #11 WahrerSozialDemokrat (18. Jul 2016 23:46)
    Gerade im ARD:
    Täter 17-jähriger Afghana!
    laut Innenminister von Bayern

    Na doll das sind „wir“ doch wieder selber Schuld…. ein unschuldiges Kind von 17 Jahren das an seinem 17bten Geburtstag weder einen Gratis Führerschein, noch einen einen Porsche von den Kartoffelsklaven geschenkt bekommen hat,- „demonstriert“ gegen diese nazimässige Lieblosigkeit, auf die Ihm aus seinem Kulturkreis „anerzogene“ Art quasi friedlich um gleichzeitig seine Feinchirugischen Fähigkeiten unter Beweiss zu stellen – und was machen die Nassis ? Schlachten dieses Lamm der Unschuld ab.
    ———————————————

    STOP bevor jetzt jemand meint ich hätte meine Meinung oder Einstellung geändert …

    ES IST IRONIE nach wie vor

  32. Unglaublich, jetzt kann ich schon nicht mehr entspannt Zugfahren. Was soll ich mit meinem Pfefferspray und Elektroschocker im Rucksack, die ich immer dabei habe, wenn ein Wahnsinniger mit einer Axt auf mich losgeht. Da bleib ich der ewige looser.

    Man muß sich jetzt wirklich mit Schußwaffe bewaffnen wenn man in den Zug steigt ! Danke , Ferkel !

  33. #19 Travis Bickle (18. Jul 2016 23:49)

    Irgendein Motiv wird sich schon finden. Ich vermute mal ganz ins blaue:
    Sommerliche Temperaturen in einem fränkischen Freibad, viel nacktes Frauenfleisch gesehen, Taschengeld aufgebraucht, Frust, im Zug nicht nur nur gutmenschliche Blicke, die Familie in Afghanistan wartet dringend auf tausende Euros…….. da muß man doch als korantreuer Moslem ausflippen.

  34. Diese Menschen mit ihren LKW’s, Messern und ihren Äxten sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“.

    Maria Böhmer

    Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

  35. Jede Nacht ein anderes Massaker! Wie soll man da früh aufstehen? Die dritte Nacht schon! Nizza, Ankara, Würzburg! Was kommt morgen??!

  36. Auf B3 Fernsehen:

    Frage des Moderators nach „islamistischem Hintergrund“

    Joachim Hermann: „Angeblich hat es auch hier einen gewissen Ausruf gegeben…“

    Weia!

  37. ich bin wohl in der Moderation, weil ich mich mal mit meinem laptop mit einer türk. IP eingeloggt habe ? Nehmt mich da wieder raus, ich war da nur 2 Wochen im Urlaub, hab nichts mit Erdogan und seinen Schlächtern am Hut !

  38. Da müssen sie mal erste Klasse fahren, da setzen sich die Penner direkt zu ihnen ohne Fahrschein ins Abteil!

  39. Axtmörder gehören zu Deutschland
    #verwirrterEinzeltäter
    #nichtsmitdemIslamzutun
    #BarabereidesWestens

    Mal sehen wie lange es dauert, bis sie mit der Sprache rausrücken, dass die Messerfachkraft importiert war und der Täter ein aktiver Ausüber der Friedensreligion.

  40. Es vergeht mittlerweile fast kein Tag, ohne dass die Moslems „verhaltensauffällig“ werden. Aber das ist gut so. Denn anders werden die weichgespülten Europäer kaum wach werden.

  41. #49 kleinerhutzelzwerg (18. Jul 2016 23:57)

    Joachim Hermann: „Angeblich hat es auch hier einen gewissen Ausruf gegeben…“

    Ach nee. Ich hoffe, dass die AfD Bayern das entsprechend kommentieren wird. Byron ist ein kluger Kopf.

  42. #18 Bruder Tuck

    #11 WahrerSozialDemokrat

    OK, 😉 damit hat sich das erledigt. 🙂

    Bin die Strecke selber erst vor ein paar Wochen gefahren. Puh, war das knapp 😉

    1/3 der Passagiere waren Rapefugees.
    2 Polizisten waren auch an dabei. Da fühlt man sich gleich ein wenig sicherer.
    Vielleicht schon ne Vorsorgemaßnahme.

    Ein traumatisierter Affghane, schau einer an.

    Vielleicht ein Ingenieur?

    http://www.faz.net/aktuell/wissen/forschung-politik-1/nur-mit-bildung-gegen-den-terror-reicht-nicht-14321007.html

    Propagiert wird, nur mit Bildung könne man den Terror besiegen.

    Der hohe Anteil an Ingenieuren unter den islamischen Terroristen spricht eine andere Sprache.
    Ihr Befund lautet, dass wir es hier mit einer Bewegung der Ingenieure sowie der Absolventen technischer Studiengänge zu tun haben.

    Während die so Ausgebildeten kaum mehr als ein Prozent der Bevölkerung ihres jeweiligen Heimatlandes und kaum mehr als zehn Prozent seiner Akademiker stellen, sind sie unter den Terroristen deutlich überrepräsentiert.
    Unter den etwa zweihundert radikalen Muslimen, die sich in den Jahren seit dem 11. September 2001 durch Terrorangriffe hervortaten, stellen sie knapp die Hälfte. <<

    Traurig, dass erst sowas passieren muss, damit ein paar Leute mehr aufwachen.

  43. Aluha Axtbar?

    Mit Äxten scheinen die es zu haben. Axt-Attacke auf dänischen Islam-Kritiker. Ein aus Somalia stammender Moslem hat versucht, mit einer Axt den dänischen Karikaturisten Kurt Westergaard zu ermorden. Westergaard konnte jedoch rechtzeitig in sein zum sogenannten Panikraum ausgebautes Badezimmer flüchten und die Polizei rufen, die den Eindringling niederschoss.

    Moslem Attackiert Vier Polizisten In New York Mit Axt:

    https://koptisch.wordpress.com/2014/10/24/moslem-attackiert-vier-polizisten-in-new-york-mit-axt/

  44. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat in den „Tagesthemen“ gesagt, dass es sich bei dem Täter um einen 17-jährigen Afghanen handeln soll.

    Hat aber nix mit nix zu tun. Der übliche Einzeltäter; verwirrt, traumatisiert, psychische Probleme, von der Gesellschaft ausgegrenzt, diskriminiert und abgehängt.

    Bestimmt hat ihn der Schaffner provoziert und sich erlaubt, sein Ticket zu kontrollieren, das er sich ja gar nicht leisten kann. Der arme konnte gar nicht anders. Gewalt ist auch immer ein Hilferuf (Zitat Claudia Roth).

  45. #50 kleinerhutzelzwerg

    „…einen gewissen Ausruf…“ – Herrmann, das verrät man doch nicht! Der Bundes-Innenversager Die Misere machte das so: „Ein Teil der Antwort würde die Bevölkerung vielleicht verunsichern“.

  46. Täter war ein 17 Jähriger Afghane. Bin gespannt wie der ins Land gekommen ist.

  47. In Niedersachsen weigert der rotz-grüne Innenminister Pistorius in den Metronom-Zügen VDO-Überwachung zu installieren.
    Die Metronom-Eisenbahngesellschafft ist wirklich nicht schlecht und bemühen sich.
    Es gehen Sicherheitskräfte durch den Zug doch Merkel schickt die alle mit dem QdL oder SWT-Ticket durchs Land damit sie „ihre Verwandten besuchen können“.

    Ich habe grade eben den „Adolf-1936“-Film gesehen mit Gretel (der Film war nicht so schlecht) und dann kamen die „Breaking-News“ sogar im ARD-Schnarchsender.

  48. Diese 17-jährige Bestie wollte auch noch abhauen! Zum Glück ist er erschossen worden!- Die armen, armen Leute!

  49. #63 EinteildesVolkes (19. Jul 2016 00:02)

    Täter war ein 17 Jähriger Afghane. Bin gespannt wie der ins Land gekommen ist.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich bin noch gespannter, wie das die MSM verkaufen wollen.

    Bestimmt, dass der arme Junge einen Psychoschaden hatte – wegen der schlechten Jugend….

  50. FOCUS-Ticker
    23.51 Uhr: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat in den „Tagesthemen“ gesagt, dass es sich bei dem Täter um einen 17-jährigen Afghanen handeln soll.

    ——————————————

    Martin Schulz (SPD) „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“

    Katrinn Göring-Eckardt (Grüne) „Wir kriegen jetzt Menschen geschenkt“

    Echt goldig, dieser afghanische „Stechsuchende“

  51. 14 Leute verletzt..und keiner konnte den aufhalten?
    Ihm in den Arm fallen..entwaffnen..?

    Waren doch bestimmt noch mehr Leute im Abteil,welches er nach der Tat seelenruhig verlassen hat..
    Keiner der ihm folgte..

    Mich ärgert,wie hilflos wir agieren..
    starr vor Angst..

  52. #36 kleinerhutzelzwerg (18. Jul 2016 23:55)
    […]

    So nach und nach kommen die Details!
    Da brechen jetzt wohl einige Weltbilder in sich zusammen…

    Glaube ich nicht.
    Es kommt wieder das übliche Vertuschen, Verdrehen und Relativieren.
    Standardbegründung: soziale Probleme, Traumata, Angst vor Abschiebung, keine eigene Wohnung.
    Das ganze Blablabla kann man sich schenken.

  53. Und heute lief schon wieder ein Selbsthaßfilm auf der ARD über die Olympiade.

    Man kann nur kotzen.


  54. @PI – Ist es gewollt, daß man einige Artikel auf der Hauptseite nicht angezeigt bekommt, solange man nicht eingeloggt ist???

    Ansonsten bitte mal auf Bug prüfen.
    Wenn ich ausgeloggt bin, ist der neueste Artikel, der mir angezeigt wird, die tägliche Dschihad-Übersicht mit dem Arbeitsnachweis unserer Rapefugees

    MOD: Schon mal den cache gelöscht?

  55. Die Moslems werden nun wuschig wie die Sina…

    Bier-Vogel ! Bier-Ernst ?
    https://www.youtube.com/watch?v=QRU8DWy1L5g
    (vermutlich für Deutsche verboten, da zuviel wahrer Humor)

    Verzeihung an die (deutschen) Opfern und ihren Angehörigen, wenn dieser Not-Humor unangemessen sein sollte, aber wir haben euch ewig schon alle gewarnt…

    Und es war euch allen egal!

    Ansonsten:
    http://www.achgut.com/artikel/das_schlachten_hat_begonnen
    (Und selbst die Achse hat Akif vertrieben…)

    P.S. Warum ist der 17-jährige Afghane überhaupt hier?

  56. #70 Provinzler (19. Jul 2016 00:04)

    Blitzradikalisierung!

    Was das wohl sein soll….
    ———————————-

    Erleuchtung eines braven Moslems.

  57. Die Nazikartoffeln sind doch selbst schuld und hätten eine Armlänge abstand halten sollen vor dem verständlicherweise kulturell verwirrten Jugendlichen Opfer. So ganz allein in Kuffarland, wo alles unrein ist. Sicherlich wollte der Junge nur seine Vesperstulle schächten und jetzt ist er tot, erschossen! Wir müssen uns noch viel mehr bei der Integration anstrengen und vor Allem uns mehr in mürrischer Indifferrenziertheit üben, wenn sowas nochmal geschehen sollte.
    (Sarkasmus off)

  58. Gewalt ist immer auch ein Hilferuf.

    Claudia Roth

    Vizepräsidentin des Deu – nein, ich kann’s nicht schreiben.

  59. @ #29 alles-so-schoen-bunt-hier
    „Die Axt im Zug erspart den Sensenmann.“

    Oh ja, das Symbol der „Sense“ ist offenbar fest im Deutschen Hirn verankert.

    Wenn ich Gras sense (70cm, handgeschmiedet),
    schauen viele mir voellig unbekannte Radler
    irgendwie erschreckt-betroffen zu und weg,
    oder gruessen ungewoehnlich freundlich.

    Dabei trage ich nicht mal Burka wie „ER“.

  60. #7 Das_Sanfte_Lamm

    quatsch 12cm ab griff feststehend ist legal.

    Der weise tod simo häyhä nutzte ein 10 cm
    finnenmesser mit 505 toten russen in 100
    tagen, davon viele von den schiern
    mit dem messer.

    faltmesser die zum öfnen beide hände erfordern unterliegen keinerlei längebeschränkung.

    frag beim ordnungsamt nach dem gesetzestext.

  61. Bei RTL haben sie eben gesagt, dass Innenministerium hat bestätigt, es war einer der späteren Rentenverdiener und Chancen, kurz MUFL, aus dem schönen Afghanistan.

    Ich finde, die Polizei sollte dafür belangt werden, dass sie einfach auf unsere Rente schießt.
    Und natürlich sofort ein Stuhlkreis gegen rechts, da dort die größte Gefahr lauert!

    Wäre ich ein RÄÄÄchter, ich würde wohl sagen: Direkt nach der Tat Standgericht, mit Schuldspruch und Vollstreckung.

  62. #47 jeanette

    Morgen muss ich erst später anfangen.

    Vor der Arbeit lasse ich mir noch schnell ein „Je suis Wurzbürg“ T-Shirt machen.
    Die hauen solche Dinger innerhalb ein paar Minuten zusammen.
    Soll ja warm werden.

    Gute Nacht.

  63. Ehrlich gesagt habe ich den Kommentatoren, die gesagt haben, es sei ein Afghane gewesen nicht geglaubt (wobei ich selbstverständlich jedem Afghanen so eine Tat zutraue). Aber auf der Tagesschauseite (http://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-1485.html) steht tatsächlich: „Junger Afghane sticht um sich“. Jetzt falle ich aber vom Glauben ab, dass ausgerechnet die Tagesschau hier die Wahrheit ausspricht und noch dazu bei einem Jugendlichen (die ja besonderen Schutz genießen). Da werden wohl Köpfe rollen. Also im symbolischen, nicht im islamischen Sinne…

    Übrigens hat mich die Meldung „Der Angreifer wurde erschossen. Dies teilte das bayerische Innenministerium mit“ leider nicht traurig gemacht. Früher hatte ich jedenfalls mehr Empathie mit jungen Tätern.

  64. Joachim Herrmann gerade bei ddr2heute+ im Interview: „… zufällig war ein Spezial-Einsatzkommando vor Ort…“
    Muuahhaa… ja klar… die sind ja momentan überall zufällig vor Ort…
    Zu tun gibt’s ja immer was…

  65. Na, spuert ihr den Frieden schon kommen! Er kommt, der beruehmte Islamische Frieden!

    Moscheen abreissen, alle Illegalen raus. Krankenkassenabkommen aufheben und Grenzen zu. Der Terror ist angekommen. Projekt fehlgeschlagen. Alle zurueck!

  66. #49 kleinerhutzelzwerg (18. Jul 2016 23:57)

    […]
    Joachim Hermann: „Angeblich hat es auch hier einen gewissen Ausruf gegeben…“

    […]

    Ich weiß,was er gerufen hat:

    Joah mei, was oah Mords-Gaudi dös mah wieder iss.

  67. Brüssel, Paris, Nizza sind überall….auch in Würzburg

    Mehr Islam und moslemische Asylforderer bedeutet mehr an:
    Terror, NoGoAreas, Parallelgesellschaften, Ghettoisierung, Mikroterrorismus bzw Alltagsterrorismus durch moslemische Jungmachos auf unseren Schulen/Straßen/U-Bahnen/ Schwimmbäder, (sexualisierte) Gewalt, Absenkung des Bildungsniveaus, Sozialschmarotzertum, etc.

  68. Auch wenn ihr hier mal im Zug mitfahren durftet , ihr werdet immer Fahrradfahrer bleiben, das sichere ich heute und hiermit zu….zu mehr reicht es bei euch nicht…und selbst zum Fahrradfahren sind die meisten zu dämlich….

    Ist euch auch schon aufgefallen, das fast in jeder 2.-3. Verkehrsmeldung Fußgänger oder Fahrradfahrer auf BAB unterwegs sind?

  69. @ #82 Eurabier (19. Jul 2016 00:06)
    „„Die Mehrzahl der Axtbenutzer in Deutschland sind friedlich!“

    „Sorgen machen mir die vielen Mitbuerger,
    die mit Aexten bewaffnet auf deutschen Bahnhoefen Menschen mit dunkler Haut jagen.“

    IM Larve, sinngemaess

  70. #76 baqd_G (19. Jul 2016 00:05)
    @PI –

    Wollte ich auch schon melden. Bei vodafone mobil ist der letzte sichtbare Artikel der vom Rapefugee-Schatzi.
    Kurz war mal die neueste Version der Seite zu sehen. Einloggen auch erschwert, dauert lange.
    Und wie neulich schon: O2 (Telefonica) läuft einwandfrei.
    Viva España!

  71. @ 152 eule54 (18. Jul 2016 23:45)
    aus anderem Thread

    #149 Waldorf und Statler (18. Jul 2016 23:42)
    @ #121 eule54 (18. Jul 2016 23:31)
    Aus Erfahrung weiß ich, dass die Gulaschkanonen häufig nicht pünktlich hinterher kommen.Das muß noch verbessert werden!….
    immer bereit ! zu Befehl, El Comandante ! ;))
    ++++
    Zur guten Erbsensuppe oder zum Gulasch gehört auch immer ein gutes Getränk!

    zu Befehl, El Comandante !
    der Gulaschkanonen-Kanonier meldet, ich trinke für jeden der zu uns Freischärlern gehört, ein großes Maß Bier mit ! ….. Erbsensuppe ess ich später, …. Prost allemann!

  72. Morgen meldet sich sein Vater aus Afghanistan und sagt „Mein Sohn war kein richtiger Moslem, der ist nie in die Moschee gegangen. Ausserdem hat er in seinem Kopf immer Stimmen gehört.“

    Aus dem Farsi ins Deutsch übersetzt, „Da hat nix mit nix zu tun“. ?? ????? ??? ???? ?? ?? ??? ???

  73. Der nur sauer ueber den fehlgeschlagenen Putsch und dann hatte die Eisenbahn noch Verspätung und die Fachkraft müsste dringend zum akademischen Arbeitsplatz. Da kann man ja ausflippen. Hat nix mit Islam zu tun. Arschallah sei Dank

  74. KDL, auch RTL hat eben von einem 17jährigen Afghanen gesprochen.. Lange können sie halt ihr Lügengebilde nicht mehr aufrecht erhalten, passt schon..

  75. Personenbeschreibung Würzburg:

    Es war nur ein verwirrter MANN – sprich, also ein Einzeltäter!

    Also keine Panik…dass hat alles NIX mit NIX zu tun!

  76. #63 EinteildesVolkes (19. Jul 2016 00:02)

    Täter war ein 17 Jähriger Afghane. Bin gespannt wie der ins Land gekommen ist.

    https://p.turkishairlines.com
    vielleicht so ?
    (total etwa 13 stunden lachhaft)
    Der musses ja nur in die MAschine nach Muc geschafft haben und schon kann das Kind ASYL ASYL blubbern

    FLIGHT FROM TO DURATION
    thy alt TK707
    Turkish Airlines
    Airbus A330-203 Wide-body

    Economy Semi Flexible (S)

    11:25
    Kabul (KBL)
    Kabul International Airport
    15:55
    Istanbul (IST)
    Ataturk Airport
    6h
    Layovers & Connecting Flights for Istanbul, Turkey
    Ataturk Airport
    3h 40m
    thy alt TK1637
    Turkish Airlines
    Airbus A321-231 Narrow-body
    Economy Semi Flexible (S)
    19:35
    Istanbul (IST)
    Ataturk Airport
    21:25
    Munich (MUC)
    Munich Franz Josef Strauss Airport
    2h 50m

  77. Die Karriere des oder der Polizisten, der/die diese dringend benötigte und jetzt fehlende Fachkraft erschossen haben, dürfte wohl wegen „institutionellem Rassismus“ (Zitat Anton Hofreiter, Vorsitzender der Grünen in Bayern (der mit dem Jesus-Haarschnitt), als in Sachsen Polizisten einen „MUFL“ zur seiner eigenen Sicherheit aus dem Bus brachten, als er gegenüber Demonstranten die „Halsabschneider“-Geste machte) beendet sein.

  78. Echt krank! Eine Studie durchgeführt von der BBC hat herausgefunden, dass mindestens 55% der pakistanischen Gesellschaft mit einer Cousine oder einem Cousin ersten Grades verheiratet sind. Man bedenke, dass somit die Wahrscheinlichkeit für eine britisch-pakistanische Familie ein Kind mit rezessiven, genetischen Defekten zu bekommen 13 mal höher liegt als bei der allgemeinen Bevölkerung.“ http://de.europenews.dk/-Muslimische-Inzucht-Auswirkungen-auf-Intelligenz-geistige-und-koerperliche-Gesundheit-sowie-Gesellschaft-79903.html
    Dafür spricht etwa eine Befragung, die im Rahmen eines Forschungsprojekts am Universitätsklinikum Rudolf Virchow unter der Leitung von Professor Heribert Kentenich stattfand: Dabei gab jede fünfte von über 300 Frauen an, einen Verwandten geheiratet zu haben. In ländlichen Regionen der Türkei heiraten mitunter sogar über 40 % innerhalb der Familie, wie eine Untersuchung der Universität Diyarbakir von 1996 ergab. Im Landesdurchschnitt sind es über 20 % überwiegend Cousins und Cousinen. Da es sich bei den Berliner Türken überwiegend um Migranten aus ländlichen Gebieten und der sozialen Unterschicht handelt, könnte der Anteil an Verwandtenehen hier sogar noch größer sein, vermutet Ali Ucar vom schulpsychologischen Dienst in Kreuzberg. Als er 1997 über 60 türkische Familien von Vorschulkindern befragte, kam heraus, dass fast alle Ehepartner miteinander verwandt waren. Für ganz Berlin geht Ucar davon aus, dass rund 40 % der Türken zweiter Generation „ihren Ehegatten unter Verwandten ausgesucht haben“. https://koptisch.wordpress.com/2010/10/15/inzucht-degeneriert-muslime-immer-weiter/

  79. Danke Frau Merkel, daß Sie diesen Mörder angelockt haben zu uns zu kommen…

    Danke Herr Seehofer, daß Sie diesen Mörder mit unseren Steuergeldern durchgefüttert haben…

    Danke Herr Maas, daß Sie Gesetze gegen diese Mörder verhindern, weil Sie so sehr damit beschäftigt sind FAcebook zu knebeln und heldenhaft gegen „rechts“ (also alle, die Ihre Meinung nicht teilen) zu kämpfen

  80. Update 23.45 Uhr – Beim Täter handelt es sich um einen 17-jährigen Afghanen.

    Und Angela Merkels Beliebtheit macht nächste Woche wieder einen Satz nach Oben. Für wie Blöd halten die uns eigentlich?


    Die neue Sehnsucht der Deutschen nach Angela Merkel
    Die Umfragewerte der Bundeskanzlerin steigen wieder. Die Zahlen für die AfD sinken. Das verheißt Gutes für die nächste Bundestagswahl – wenn nur die SPD nicht wäre. Dort braut sich etwas zusammen.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157094557/Die-neue-Sehnsucht-der-Deutschen-nach-Angela-Merkel.html

  81. Es war und ist nur eine Frage der Zeit,bis uns dieser Islamterror erreicht.
    Nun geht es los,erst mit kleineren Dingen und da war doch noch was?
    Hmm, ach ja,die 5 Bomben von Hannover,wenn es sie gegeben hat,liegen die noch unbenutzt irgendwo herum.
    Wie war das eigentlich mit dem Megawaffenfund in Köln,bei einem Gemüsehändler,nicht weit von einer Moschee entfernt,davon hat man nie wieder etwas gehört,Decke und Gras drüber,das Volk vergißt ja schnell…
    Ja und da bedanken wir uns natürlich noch alle ganz artig über diese bunten,immer fröhlichen und friedfertigen Geschenke Gottes,die man uns ja einfach so überlassen hat…

  82. Sicherlich darf die Familie dieses MUFL dennoch nach Deutschland nachziehen…

    Bundesrepublik – Bunte Republik – Bananenrepublik

  83. Auch der Bundespräsident hat sich schon zu Wort gemeldet. Seine Pressesprecherin Ferdos Forudastan verlas den folgenden Text von Bundespräsident Gauck:

    Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.

  84. Man hat das mulmige Gefühl, dass jeden Tag die Schlagzahl höher wird. Das ist kein gutes Zeichen. Das riecht nach dem großen Knall in Europa!

  85. Laut Focus und Innenminister hat die Chance die Beamten angegriffen.
    Blöd war dabei nur, dass kein links-grün gebildeter Polizist dabei war, der in Friedensverhandlungen eintreten und über die Kapitulation (der Polizei) verhandeln wollte.
    So kann man sich irren. Allahu Akbar! Muttis Saat geht auf.
    Sie sitzt bestimmt frohlockend im Kanzleramt und die Maasi brütet schon über den Hasskommentaren und wie sie die an die Kahane bekommt.

  86. Gestern las ich hier einen Artikel von H. Broder über Indifferenz und Relativierung, das passt ganz gut als weitere Beruhigungspille.

    Wenn man die tragischen Opfer nun etwa zur Anzahl der im Straßenverkehr getöteten Menschen vergleicht, ist das Risiko, einem durchgeknallten ISlamanhänger, wie jetzt in Würzburg zu begegnen, äußerst gering.

    Die Lügen- und Systempresse wird uns sicher schon morgen im Frühstücksversehen bei ARD und ZDF wieder politisch korrekte Weisheiten und Beruhigungspillen präsentieren.

  87. #+90 KDL

    nicht die Tagesschau hat die Wahrheit ausgesprochen,sondern der Innenminister Hermann von der CSU

    Wäre es in NRW passiert hätte Jäger,also Innenminister von NRW wohl nie Afghane als Täter in den Mund genommen..
    Und diese gesteuerten Tagesthemen konnten auch nicht wissen,dass ein CSU-Minister mal unverblümt die Wahrheit sagt!

  88. Ich muss zugeben das ich mich verschätzt habe!
    Nicht 2018 beginnt der Krieg im Innern unseres Landes,
    er ist bereits im vollen Gange.
    In FRANKREICH fordern die für die Sicherheit verantwortlichen Politiker die Bürger, vor allen Dingen die Veteranen, auf sich für eine Bürgerwehr zu melden.
    Schon das IMPERIUM ROMANUM stützte sich in kritischen Zeiten, wenn die völkerwandernden Eindringlinge aus den FORDERasiaischen Wüsteneien zu gefährlich wurden, auf die kampferprobten Kriegsveteranen der Legionen.
    Wie heutzutage die WEHRMÄNNER in der SCHWEIZ hatten die LEGIONSVETERANEN ihre Waffen immer griffbereit.
    ÖSTERREICH ist uns meilenweit voraus.
    Denn dort kann sich das Volk WAFFENSCHEINFREI!!! mit Jagdwaffen und Munition in beliebiger Menge bewaffnen.
    Ausdrücklich zum Zwecke der SELBSTVERTEIDIGUNG!!!
    Auch sonstige Waffenlizenzen sind leichter zu bekommen.
    Deswegen ist die Zahl der Einbrüche dort auch minimal.

  89. Jetzt issa bei Allah und den 72 Jungfrauen, statt vor Gericht, wo er zu 10 Sozialstunden in der Moschee verurteilt worden wäre.

  90. Die Bahn macht gerade Werbung auf db.de:
    Bodycams, Aufzeichnen, um abzuschrecken

    Schon gut, aber da ist die Bahn etwas hinterher.
    Sie sollten in Zukunft auch noch eine Axt in Bereitschaft mitnehmen für alle Fälle…
    :mrgreen:

    Oder besser:
    Wer den Massenmörder Mohammed verehrt: RAUS!

  91. #97 Sunny (19. Jul 2016 00:09)

    Ist euch auch schon aufgefallen, das fast in jeder 2.-3. Verkehrsmeldung Fußgänger oder Fahrradfahrer auf BAB unterwegs sind?

    Ja!

    😉

    Vor ein paar Tagen im Radio: „Menschen auf der Autobahn“. Möööntschen, ich mußte direkt lachen. Vor meinem geistigen Auge die hilfsbereite Polizei, die die xxxxx aus der Gefahrenzone holt… Mann, was sind wir für ein Bananenland geworden.

  92. Der arme Polizist wird, egal wie die Situation war, jetzt vom linken Mob vernichtet

  93. @ #97 Sunny (19. Jul 2016 00:09)
    „Ist euch auch schon aufgefallen, das fast in jeder 2.-3. Verkehrsmeldung Fußgänger oder Fahrradfahrer auf BAB unterwegs sind?“

    ja, das habe ich auch bemerkt.
    seit knapp einer woche ist das so,
    wenn spontan das fahrlicht ausfaellt,
    sieht man nicht viel auf der bahn.

    aber obacht: die illegal-unerwarteten
    autobahnnutzer sind nicht versichert

  94. Seit zwei Wochen soll er in einer Pflegefamilie untergebracht gewesen sein.


    Seit zwei Wochen soll er in einer Pflegefamilie untergebracht gewesen sein.

    Da haben doch tatsächlich weöcher unserer Willkommensklatscher und Teddybärenwerfer aus der Gutmenschabteilung dem Ruf der politkorrekten Gutmenschen gefolgt, und dieses Schätzchen bei sich zuhause aufgenommen. Und trotzdem zieht der los und macht sowas?

    Na wer noch geradeaus denken kann, muß doch mal wieder feststellen, daß die Luft für alle Erklärungen ala „Mehr Betreuung“, „Bessere Unterbringung“ „Blablabla“ sehr sehr dünn ist…und trotzdem werden Politik und Wahrheitspresse sich nicht entblöden, auch diesmal wieder eine Erklärung zurechtzuschustern, in der Islam als Grund nicht vorkommt.

    Man müßte mal abstimmen, was die bescheuertsten Erklärungen aus der Abteilung war.

    Mein Favorit: Die Kombination aus „Der Vorfall in Nizza war kein Islamischer Terroranschlag, der Täter kein Terrorist“ und Notstand, Armeeinsätze und „Die Polizisten können nicht mehr, bitte melden sie sich zum Volkssturm“

  95. 118 afd-sympathisant (19. Jul 2016 00:14)
    Man hat das mulmige Gefühl, dass jeden Tag die Schlagzahl höher wird.

    Ist auch so. Al Quaida hat damals einen Plan aufgestellt, wie sie vorgehen wollen.
    Alles was man sich vorgenommen hatte, hat man umgesetzt, auch das Kalifat.
    Und 2016 soll, nach diesem Plan, der Beginn des Krieges sein.
    Ich denke, uns steht noch ein wirklich „buntes“ Jahr bevor.
    Die Saat von Merkel, den Medien, Mayzek und Goebbels Eckhard geht nun auf.
    Und wir sind life dabei.

    Ich persönlich bin gespannt, wann die Wut sich Bahn bricht.
    In Frankreich werden die Bürger, dass sind die, die „schon länger hier leben“, langsam aufmüpfig.
    Mal sehen wie viele Akte des Friedens bei uns nötig sind.

  96. die CDU hat als letztes mittel die Möglichkeit
    mit einem PARTEIAUSSCHLU?VERFAHREN merkel
    entfernen, sonst ist aus mit politik.

  97. #102 Orwellversteher (19. Jul 2016 00:11)
    Und wenn es in Wirklichkeit ein Türke gewesen wäre, würde das vermeldet?

    Türken mit deutschem Pass zählen alle als Deutsche und speziell in solchen Fällen werden aus denen dann in der Lügenpresse™ ein „Hans“ , „Peter“ oder „Michael“

  98. Freut euch morgen auf Kleber und Co

    #Einzelfall
    #NichtsmitdemIslam zu tun
    #verwirrt
    #psychischgestört
    #Muslimesindfriedlich
    #MuslimesinddieeigentlichenOpfer
    #hattenkeineWahl
    #Gesellschaftistschuld

  99. @ #91 yps

    Joachim Herrmann gerade bei ddr2heute+ im Interview: „… zufällig war ein Spezial-Einsatzkommando vor Ort…“
    Muuahhaa… ja klar… die sind ja momentan überall zufällig vor Ort…

    So zufällig wie Erdowahn aus dem Kopf eine Liste von 1.000 Richtern am Samstag erstellen konnte. Wunder und Zufälle gibt es immer wieder…..

    SARKASMUS AUS

  100. Also mein linksliberaler(seine Eigenbezeichnung) Sohn ist im Urlaub an der Ostsee, er rief mich gerade an, ich dachte ihm sei was passiert. Er regte sich auf, daß man sogleich aus dem Täter einen armen Irren machen möchte.

    Kaum macht man den PC aus, spielt ein wenig entspannt der Katze Bällchen zu u. freut sich, daß das im Frühjahr noch halbtote(Exokrine Pankreasinsuffizienz) Tier so munter ist, ist die islamische Hölle irgendwo los. Ich verabscheue den Islam u. seine frommen Anhänger, also diese korantreuen Neidhammel u. Schwertmissionare!

  101. Der Täter attackierte die Passagiere mit einer Axt und einem Messer. Ein Sprecher des bayerischen Innenministeriums sagte, er schrie „Allahu Akbar” (Gott ist groß).

    http://www.bild.de/news/2016/amoklauf/amok-wuerzburg-46881746.bild.html

    wetten, daß morgen wirgendwo ne Dumpfbacke die auch noich was werden will auftaucht und pflichtschuldig in das nächste Mikrophon grunzt „Allahhu Akbar“ hat nichts mit dem ISalm zu tun…

    Der Angreifer war ein 17-jähriger Afghane, der auf der Flucht erschossen wurde.
    Nach BILD-Informationen handelt es sich um einen unbegleiteten Flüchtling aus Ochsenfurt, der auf seiner Flucht Polizisten angegriffen haben soll.

    http://www.bild.de/news/2016/amoklauf/amok-wuerzburg-46881746.bild.html

  102. #121 alternativ ist gut

    Stimmt, dass die Tat in Bayern passiert ist, ist sicher der Grund dafür, dass die Täterherkunft genannt wurde. In jedem anderen Bundesland, namentlich in NRW, wäre diese verschleiert worden.

  103. Ich habe mir schon mal eine stich- und schussfeste Weste der FREMDENLEGION PARATROOPER und den dazugehörigen Helm zugelegt.
    Sicher ist sicher

  104. #117 Stracke (19. Jul 2016 00:13)

    Sicherlich darf die Familie dieses MUFL dennoch nach Deutschland nachziehen…

    Genau. Siehe Umvolkungsbeschleunigungsgesetz (UmvBG) §§ 303 bis 310. Und der, der den Bereicherer neutralisiert hat, wird angeklagt wegen Entreicherung in einem besonders schweren Fall.

  105. @#6 WahrerSozialDemokrat:

    Laut ARD also doch eher Attentäter erschossen worden, aber nach 2 Stunden wissen die immer noch nicht, wer oder was wohl der Täter war…

    Kein False Flag!

    Da dauern die Ermittlungen länger, als wir gewohnt sind.

  106. #50 Aufrechter_Wutbuerger (18. Jul 2016 23:58)
    ich bin wohl in der Moderation, weil ich mich mal mit meinem laptop mit einer türk. IP eingeloggt habe ? Nehmt mich da wieder raus, ich war da nur 2 Wochen im Urlaub, hab nichts mit Erdogan und seinen Schlächtern am Hut !

    Strafe muss sein. 🙂


    Heute entblödet sich Blöd nicht diese Empfehlung zu geben:

    NACH PUTSCHVERSUCH DURCH TEILE DES MILITÄRS
    Wir machen trotzdem noch Urlaub in der Türkei
    http://www.bild.de/news/ausland/militaer-putsch-tuerkei/wir-machen-noch-urlaub-in-der-tuerkei-46862586.bild.html

  107. #105 WahrerSozialDemokrat

    Läuft das nach dem Einloggen über eine andere Leitung?‘
    Wie gesagt: Nach dem Einloggen sind die neuen Artikel da, ausgeloggt nicht.

    Merkwürdige Dinge gehen hier vor. Manch anderer User hört irgendwelche Toneinspielungen beim Laden der Seite.
    Ich hoffe, da operiert nicht jemand im Hintergrund unbefugt an der Seite.
    Oder das Maasmännchen schickt uns bald auch noch allen das Rollkommando von der G****** auf den Hals, wie letzte Woche den Mitgliedern einer Facebookgruppe.

  108. @ #140 GrundGesetzWatch (19. Jul 2016 00:19)

    Verschwörungstheorie bezüglich des afghanischen Täters in Würzburg???

    Wollen Sie gerade den afghanischen Verbrecher bzw. den Islam reinwaschen???

  109. #130 Synkope (19. Jul 2016 00:16)

    Die Bahn macht gerade Werbung auf db.de:
    Bodycams, Aufzeichnen, um abzuschrecken
    ———–
    Die werden eher nicht funktionieren. Ich weiß worüber ich schreibe.

  110. #50 Aufrechter_Wutbuerger (18. Jul 2016 23:58)

    ich bin wohl in der Moderation, weil ich mich mal mit meinem laptop mit einer türk. IP eingeloggt habe ? Nehmt mich da wieder raus, ich war da nur 2 Wochen im Urlaub, hab nichts mit Erdogan und seinen Schlächtern am Hut !

    ————————————————
    Urlaub in der Türkei? Ich bin entsetzt.

  111. Der Islam-Gau nun auch in Deutschland!

    Obwohl sich die regierenden Politiker aller Altparteien, Kirchen, Medien, Juristen, Experten u.s.w. bemüht haben, den Islam kuschelweich einzubetten!

    Viel Spaß beim nächsten Dönnerfressen, wenn der nette Dönner-Mann sein Dönnermesser wetzt…

    Bleibt ansonsten nur die Frage, welche Moschee hat er als letztes besucht und von welchem Linken die Axt geschenkt bekommen!!!

  112. @ 142 Bernhard von Clairveaux (19. Jul 2016 00:19)

    „Allahu akbar“ heißt „Allah ist größer“, hier werden wir von Moslems, Politikern u. Medienfuzzis ständig belogen.

  113. zur Axt-Attacke

    Zitat Gauck, bei der Mahnwache am 13.1.2015 in Berlin

    „Wir schenken Euch nicht unsere Angst. ….Euer Hass ist unser Ansporn

    Gauck Zitat, Weihnachtsansprache 24.12.2012

    Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden,

    Zitat Merkel bei Anne Will am 28.2.2016,

    .„ ich habe keinen Plan B „

  114. #131 Hausmaus (19. Jul 2016 00:16)
    #97 Sunny (19. Jul 2016 00:09)
    Ist euch auch schon aufgefallen, das fast in jeder 2.-3. Verkehrsmeldung Fußgänger oder Fahrradfahrer auf BAB unterwegs sind?
    Ja!
    ?
    Vor ein paar Tagen im Radio: „Menschen auf der Autobahn“. Möööntschen, ich mußte direkt lachen. Vor meinem geistigen Auge die hilfsbereite Polizei, die die xxxxx aus der Gefahrenzone holt… Mann, was sind wir für ein Bananenland geworden.

    kein wunder siehe link
    https://www.google.com/maps/search/moschee+an+der+a57/@51.2581849,6.4639343,10z/data=!3m1!4b1

    enjoy (Wahlweise einfach die Autobahn ändern ist auch für IS Taktiken mit Auto „gut geeignet“ diese Dinger als Versammlungs und Waffenlager in der nähe der Autobahn zu bauen Pickups BMW´s etc….. ja schei..e was ??

    was die „Menschen“ auf der Autobahn angeht habe ich bisher immer vermutet, daß irgendeine Klapsen nicht richt abgeschlossen wurden… naja Klapse an sich passt ja….

  115. Neue Bahnsteigansage der (Deutschen?) Bahn:

    „Werte Reisende, bitte einsteigen und die Türen schließen. Vorsicht bei der Axtfahrt des Zuges!“

  116. Goldig !!!!

    Bis vor etwa einer halben Stunde wurde bei den Betelsmann_knechten von NTV noch von einem „Mann™ schwadroniert, – Jetzt ist plötzlich von einem Afghanen mit „islamistischem™ Higru die Rede.

    Das Schlachten hat begonnen !!!!

    iSSlam raus aus Europa !!!!!

  117. OT PI lädt nicht richtig

    #77 baqd_G (19. Jul 2016 00:05)

    @PI – Ist es gewollt, daß man einige Artikel auf der Hauptseite nicht angezeigt bekommt, solange man nicht eingeloggt ist???

    MOD: Schon mal den cache gelöscht?

    Cache leeren ist nicht hilfreich = nützt nix. Störung bei vodafone besteht weiter.

  118. orf.at hat zeitlich deutlich vor ARD die Meldung gebracht.

    … und beim ARD ist der Kommentarbereich natürlich innerhalb weniger Minuten wieder geschlossen worden.

  119. #30 alles-so-schoen-bunt-hier (18. Jul 2016 23:52)

    Die Axt im Zug erspart den Sensenmann.
    ————————–
    Die UNO konnte doch sowieso kaum abwarten, dass die Deutschen ins Gras beißen. Mahnte sie doch auf riesigen Plakaten die Deutschen, ihr Vermögen gefälligst den Flüchtlingen zu überschreiben. Danach können sie dann zum Teufel gehen (oder per Axt erledigt werden).

  120. Zugfahren ist – genau wie Hände schütteln zur Begrüßung – nicht mehr zeitgemäß.

    Außerdem muss jetzt über ein Axtverbot nachgedacht werden.

  121. 😛 Ob der arme benachteiligte MuFl wirklich erst 17 Jahre alt war, steht auch in den Sternen, äh seinen gefälschten Papieren. Wetten?

  122. (OT)

    Was muss eigentlich noch alles passieren, damit die Deutschen zur Vernunft kommen?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157094557/Die-neue-Sehnsucht-der-Deutschen-nach-Angela-Merkel.html

    Die neue Sehnsucht der Deutschen nach Angela Merkel.

    Die Umfragewerte der Bundeskanzlerin steigen wieder. Die Zahlen für die AfD sinken. Das verheißt Gutes für die nächste Bundestagswahl.

    Ich glaube, Merkel könnte im Wahlkampf sagen, dass sie nach der Wahl Deutschland mit Atombomben zerstören werde – und sie würde trotzdem gewählt. Sogar mit absoluter Mehrheit.

  123. Herrmann: .. islamistischen Ausruf

    Meint er Allahu Akbar?

    Das ist aber nicht islamistisch, sondern islamisch.
    Es gehört z.B. zum fünfmaligen Gebet und zum Gebetsaufruf (des Islamismus UND des Islams).
    Fortschrittliche und toleranzbesoffene Gemeinden in Deutschland können das auch schon vom Muezzin hören
    (diesen „islamistischen Ausruf“…)

    Siehe auch
    https://en.wikipedia.org/wiki/Takbir

    In der deutschen bolschewiki wird ausversehen übersehen, dass es auch im Dschihad verwendet wird. Naja, wiki-Admins anscheinend peinliche linksextremisten.

  124. [Innenminister] Herrmann gab gegenüber dem „BR“ an, dass der Täter möglicherweise einen islamistischen Ausruf [„Allahu akbar“] von sich gegeben haben soll. Was genau der 17-Jährige rief, sagte er nicht. Die Ermittlungen in diesem Zusammenhang liefen.

    Die Ermittlungen werden ergeben, dass nicht auszuschließen ist, dass er „Alle in die Nacktbar“, „Hallo Herr Nachbar“ o. ä. gerufen hat und somit kein islamischer Hintergrund bewiesen werden kann.

    http://3.bp.blogspot.com/-awdVk-OnQ2o/UaTqXd09CuI/AAAAAAAAF5k/efdXyYbroxY/s1600/20130528_Islam_Gewalt_Immigration_Multikulturalismus.jpg

  125. Der muslimische Messermörder war bei Gutmenschen untergebracht. Ich frage mich ernsthaft, ob er sich bei den Gutmenschen radikalisiert hat???

    Ein 17-jähriger Afghane hat am späten Montagabend in einem Regionalzug auf der Strecke von Treuchtlingen nach Würzburg Reisende angegriffen und mehrere Menschen lebensgefährlich verletzt, ehe er von der Polizei erschossen wurde. Wie ein Sprecher des bayerischen Innenministeriums am Montagabend mitteilte, attackierte der Täter die Fahrgäste bei Würzburg-Heidingsfeld mit einem Messer und einem Beil.

    Drei Menschen seien schwer, eine Person leicht verletzt worden. 14 Reisende stünden unter Schock. Zunächst war von zehn bis 15 Verletzten die Rede.

    22:39 – 18 Jul 2016

    Der genaue Hergang der Tat war zunächst noch unklar. Nach Angaben der Polizei soll der Mann gegen 21 Uhr während der Fahrt plötzlich wahllos Fahrgäste attackiert haben. Offenbar gelang es Augenzeugen, die Zugführer und Bundespolizei zu alarmieren. Deshalb legte der Zug in Heidingsfeld, einem Stadtteil von Würzburg, einen außerplanmäßigen Stopp ein.

    Die Polizei leitete einen Großeinsatz mit mehreren Hubschraubern ein, die den Bahnhof umkreisten, Der Täter sprang daraufhin offenbar aus dem Zug und versuchte zu fliehen.

    Der bayerischen Innenminister Joachim Herrmann sagte den ARD-Tagesthemen, ein Sondereinsatzkommando, das zufällig in der Nähe gewesen sei, habe den Täter verfolgt. Nachdem er auch auf die Polizisten losgegangen sei, hätten sie ihn erschossen.

    Hermann zufolge war der Afghane als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling ins Land gekommen und zuletzt bei einer Pflegefamilie in Ochsenfurt untergebracht. Die Polizei ermittle intensiv weiter.

    Über mögliche Motive des Mannes konnten Bundespolizei und das Polizeipräsidium Unterfranken zunächst keine weiteren Angaben machen.

    http://www.sueddeutsche.de/bayern/wuerzburg-mann-greift-reisende-in-regionalzug-bei-wuerzburg-an-mehrere-verletzte-1.3084774

  126. Nach dem „ALLAHGEFÄLLIGEN“ LKW MASSACKER des RECHTGLÄUBIGEN Märtyrers in NIZZA wollen die
    KORAN- äh. ich meine Gestörten (für Frau K. SEDDRSTASISPITZEL) nicht zurückstehen.
    Schaut nach UIGURISTAN.
    Die dort lebenden türk/tartarisch/mongolischen MUHAMMADaner veranstalten regelmäßig MESSERMASSACKER an den HAN CHINESISCHEN Mitbürgern.
    Zuletzt erstachen etliche schwarzgekleidete
    Musel -ASSASSINEN auf einem Bahnhof ca. 70 Reisende.
    Die Attentäter wurden alle erschossen.
    Aber es werden sicher bald neue SPRENGGLÄUBIGE dem Pfad des JIHAD folgen!

  127. #50 Aufrechter_Wutbuerger (18. Jul 2016 23:58)

    ich bin wohl in der Moderation, weil ich mich mal mit meinem laptop mit einer türk. IP eingeloggt habe ? Nehmt mich da wieder raus, ich war da nur 2 Wochen im Urlaub, hab nichts mit Erdogan und seinen Schlächtern am Hut !

    ———————————————-
    ach echt ?
    und die Kohle die Sie da lassen fliesst in den Bau von Kirchen und Kindergärten ?
    Wenn Dummheit quitschen würde….

  128. Die Polizei darf den Terroristen erschiessen.
    Der Bürger hingegen muss sich zerhacken lassen?

    Junger Afghane sticht um sich
    Drei Schwerverletzte bei Angriff in Regionalzug
    Stand: 18.07.2016 23:54 Uhr

    Ihre Meinung – meta.tagesschau.de
    Bisher keine Kommentare zur Meldung. Kommentierung der Meldung beendet.

    http://www.tagesschau.de/eilmeldung/eilmeldung-1485.html

    Im Jahre 2016 in einer Demokratie wird die Kommentarfunktion beim größten deutschen öffentlich-rechtlichen vom Volk bezahlten Sender einfach deaktiviert.

  129. War es jetzt ein religiös Verwirrter und geistig Verirrter oder ein religiös Verirrter und geistig Verwirrter, darüber werden die GEZ Experten noch lange streiten, sicher jedoch ist, das hat nichts mit nichts zu tun.
    Den Opfern wird es letzlich egal sein.


    ch überlege gerade, ob ich nicht mir auch sowas zulege:
    https://www.amazon.de/Fiskars-121423-Universalaxt-X7-XS/dp/B00YKUG032/ref=pd_sim_86_3/278-8913511-2752302?ie=UTF8&dpID=31M7XAndXkL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&psc=1&refRID=PYHP8VY8RQC6XK5GGCB6
    oder gleich als Familien-Set:
    https://www.amazon.de/FUXTEC-teilig-1-000gr-Spaltaxt-3-000gr/dp/B00F9WAW8Y/ref=pd_sim_86_14?ie=UTF8&dpID=415NAzDoK9L&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&psc=1&refRID=PYHP8VY8RQC6XK5GGCB6

  130. #146 baqd_G (19. Jul 2016 00:21)
    […]
    Merkwürdige Dinge gehen hier vor. Manch anderer User hört irgendwelche Toneinspielungen beim Laden der Seite.
    […]

    Das ist mit einem Werbeblocker und/oder den im Browser aktivierten Privatmodus weg.

  131. #7 Das_Sanfte_Lamm (18. Jul 2016 23:44)

    #2 mike hammer (18. Jul 2016 23:39)
    zurückstechen!

    Sind Sie verrückt geworden?
    Das griffbereite Führen von Messern und Stichwaffen mit über 10cm Klingenlänge ist in Deutschland verboten.
    Für Deutsche, versteht sich.
    ________

    stimmt, in D ist generell alles verboten, für deutsche natürlich. bei +“deutschen“ werden da gerne mal 2 augen zugedrückt.

    eines ist sicher, wir brauchen mehr als nur die absetzung der geistesgestörten halslosen, da muss viel mehr passieren.

  132. Er konnte nicht anders!
    Hat den Ruf ERDOWAHNS nach der TODESSTRAFE missverstanden!

  133. Der GER-mane muss nun mal 2-3 Jahre
    darüber schlafen.

    NICHTS ÜBEREILEN!

    (es könnte sein, dass der Islam nicht richtig
    verstanden wird)

  134. Klaus Kleber wird morgen berichten, der MUFL wollte gerne Holzfäller werden und hat da was falsch verstanden.
    Also ist die Gesellschaft schuld, man hätte es ihm nur richtig erklären müssen.
    Und ganz wichtig ist es jetzt, nicht alle Holzfäller unter Generalverdacht zu stellen.

  135. 17-jährige Afghane
    Ein hochqualifizierter Metzger, der seinen Beruf nicht ausüben durfte, hat hier lediglich auf sein Leid hinweisen wollen.
    Und nun hat die Polizei doch auf einen „Flüchtling“ geschossen. Das geht nicht gut aus für Frau Petry. D.H. Kofferpacken, im Morgengrauen kommt Maas wegen Anstiftung zum …..

  136. #139 John Farson (19. Jul 2016 00:19)

    Freut euch morgen auf Kleber und Co

    #Einzelfall
    #NichtsmitdemIslam zu tun
    #verwirrt
    #psychischgestört
    #Muslimesindfriedlich
    #MuslimesinddieeigentlichenOpfer
    #hattenkeineWahl
    #Gesellschaftistschuld
    ——-
    You hit the Point um das mal auf plattdeutsch zu sagen.

  137. Also ich bin dafür, dass jeder straffreie Europäer über 30 Jahren bewaffnet wird, damit derartige irren, islamgläubigen, Allahukakbar schreienden Kriminellen sofort gestoppt werden können.

    Wer mal die Anschläge in Israel aufmerksam verfolgt hat, der sieht, dass das Muster nahezu identisch ist. Opfer werden nur vermieden, wenn genug mit Waffen ausgestattete Normale vor Ort sind, um solche Mohammed-Verwirrten sofort in’s Paradies zu befördern.

  138. Warte, warte nur ein Weilchen,
    bald kommt der Muslim auch zu dir,
    mit dem scharfen Hackebeilchen,
    macht er Schabefleisch aus dir.

  139. #146 baqd_G (19. Jul 2016 00:21)

    Die Tonspulen sind vermutlich Werbung (ich hab es nicht), da empfehle ich Adblock. Pech für PI, aber es nervt.

    Ansonsten ist es wohl ein Aktualisierungssache in Kombination.

  140. #154 7berjer (19. Jul 2016 00:26)
    […]
    iSSlam raus aus Europa !!!!!

    Was genau wollen einige User ständig mit dieser schwachsinnigen Schreibweise für eine Botschaft vermitteln?

  141. Der muslimische Messermörder war bei Gutmenschen untergebracht. Ich frage mich ernsthaft, ob er sich bei den Gutmenschen radikalisiert hat???

    Klar gab zu viel WeischWurscht und Weizenbier…

    Der bayerischen Innenminister Joachim Herrmann sagte den ARD-Tagesthemen, ein Sondereinsatzkommando, das zufällig in der Nähe gewesen sei, habe den Täter verfolgt. Nachdem er auch auf die Polizisten losgegangen sei, hätten sie ihn erschossen.

    is klar Fritz, zufällige Triangulation des Handys ? Kommt Leute das könnt Ihr ruhig verraten https://de.wikipedia.org/wiki/GSM-Ortung
    Gut gemacht ganz einfach !!!!

    isch schon räescht….

  142. „Wir kriegen plötzlich Menschen geschenkt“

    http://www.pi-news.net/2015/11/p490120/

    „Wenn Wir die Zuwanderung nicht hätten, droht-inzucht-wenn-wir-uns-abschotten“

    http://einwanderungskritik.de/wolfgang-schaeuble-deutschland-droht-inzucht-wenn-wir-uns-abschotten/

    „Wir brauchen diese Fachkräfte dringend“

    http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/iaa/daimler-chef-zetsche-fluechtlinge-koennten-neues-wirtschaftswunder-ausloesen-13803671.html

    …..und und und! ICH KANN DIESE VERHARMLOSUNG NICHT MEHR HÖREN

  143. #192 Das_Sanfte_Lamm (19. Jul 2016 00:34)

    #154 7berjer (19. Jul 2016 00:26)
    […]
    iSSlam raus aus Europa !!!!!

    Was genau wollen einige User ständig mit dieser schwachsinnigen Schreibweise für eine Botschaft vermitteln?

    na das ist doch einfach ISLAM = SS = ISLAMNAZIS wo Problem ?

  144. Da muss der arme Aiman Mayzek ja schon wieder eine gefühlvolle Nachricht schreiben.
    Hoffentlich kommt er da nicht wieder durcheinander und verwechselt wieder das Datum.
    Ist ja auch nicht leicht, da den Überblick zu behalten. Vor allem, da man ja damit gar nichts zu tun hat.

  145. @ #188 Lichterkette (19. Jul 2016 00:32)

    …in einer Pflegefamilie gepampert!

    EIN „SCHLÄFER“ ALSO!!!

    😛 Geht es noch guter?

    Das ist der Dank eines Moslems!

    Und wie alt war der MuFl wirklich?

    Der hat doch bestimmt getürkte Papiere vorgelegt gehabt.

  146. #201 ComebAck (19. Jul 2016 00:35)
    #192 Das_Sanfte_Lamm (19. Jul 2016 00:34)

    #154 7berjer (19. Jul 2016 00:26)
    […]
    iSSlam raus aus Europa !!!!!

    Was genau wollen einige User ständig mit dieser schwachsinnigen Schreibweise für eine Botschaft vermitteln?

    na das ist doch einfach ISLAM = SS = ISLAMNAZIS wo Problem ?

    Richtiger ist: IS-lam

  147. OT was unsere neuen Rentensicherer so in Zügen alles mitnehmen:
    Vor ein paar Tagen wollte ich schnell wieder aus Dortmund rauskommen und die U-Bahn nehmen…
    Ab Umfeld der Station fühlt man sich, wie überall in NRW, sofort in der Diaspora. Naja, habe mich daran gewöhnt und das umweltfreundliche, treibgasfreie Ungeziefer-Spray aus Schweinegülle fest im Griff. Eine Axt ist mir da noch nicht in den Sinn gekommen.
    Gut. Zug kommt, Tür geht auf, will einsteigen, aber dann…. Einsteigen war nicht.
    Unsere neuen geschätzten Freunde aus dem ominösen Südland hatten an einem riesigem Schlafsofa den Akt des Eigentumtransfers vollzogen, es irgendwie geschafft, dieses riesige Ding in die Bahn zu hieven und sich darauf im Schneidersitz nacktfüssig recht bequem gemacht. Man könnte sagen, die hatten Wohnzimmer-Atmosphäre in der sonst recht nüchternen U-Bahn geschaffen. Einsteigen war da gar nicht, nicht nur wegen der Enge.
    Habe auf dem Weg zu einer anderen Tür leider den Zug verpasst. Nicht so schlimm, bald kam der nächste Zug, diesmal ohne Sofa, aber mit Kültür reichlich bereichert.

    Übrigens, das Ding mit der Bereicherung durch Südländer stimmt wohl. Ich zumindest bin jetzt ideenbereichert, was Hausmüll-Entsorgung angeht.

  148. Das Beste an dem Vorfall: Psychologen, Psychiater, Betreuer, Sozialarbeiter, Rechtsanwälte usw., werden an diesem Täter nichts mehr verdienen. Dafür gebührt dem Schützen unser Dank.

  149. #170 Bernhard von Clairveaux (19. Jul 2016 00:28)

    Hermann zufolge war der Afghane als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling ins Land gekommen und zuletzt bei einer Pflegefamilie in Ochsenfurt untergebracht.
    _________

    beihilfe bei versuchten mord und bei der islamisierung deutschlands?
    danke ihr gutis! hoffe ihr habt ihn auch gut versorgt und gepampert, damit er auch recht kräftig auf unbewaffnete ungläubige einhacken und einstechen konnte!

  150. #188 John Farson (19. Jul 2016 00:31)

    Klaus Kleber wird morgen berichten, der MUFL wollte gerne Holzfäller werden und hat da was falsch verstanden.
    Also ist die Gesellschaft schuld, man hätte es ihm nur richtig erklären müssen.
    Und ganz wichtig ist es jetzt, nicht alle Holzfäller unter Generalverdacht zu stellen.

    Sehr schön auf den Punkt gebracht. So oder ähnlich wird man es wohl morgen in den Lügenmedien in verschiedenen Variationen hören.

  151. @ #141 Maria-Bernhardine
    „Also mein linksliberaler …Sohn “

    hatte heute meine lieben Eltern zu Besuch:
    ( = Quarkkuchen mit Mandelgries vom Blech 🙂

    „Er regte sich auf, daß man sogleich..:“
    Meine Alten (aus HH und Pommern) lesen und hören viel (staatsmedien, Zeitung, Radio),
    lesen auch kritisch zwischen den zeilen und im vergleich mit wirklichkeit und lügen,

    sind aber wg alter mit sich selbst beschäftigt
    und haben nicht mehr die kraft zum aufregen,
    aufmarschieren, kämpfen wie in jungen jahren,

    für freiheit, wohlstand, bildung, kinder.
    alles, was heute vor ihren augen zerstört wird

  152. Nach BILD-Informationen handelt es sich um einen Flüchtling aus Ochsenfurt, der ohne Eltern nach Deutschland gekommen war. Zuletzt soll er bei einer Pflegefamilie gewohnt haben.

    Pflegefamilie nach Afghanistan abschieben!!!

    Staatsbürgerschaft aberkennen und weg mit solchen Pflegeverbrechern!

    Auch wir müssen hier mal aufräumen…

  153. HEUTE wird eine Ansage von MAD MAMA
    eintreffen.

    „Ich stehe zu meinen, richtigen Entscheiden“

  154. @ #185 John Farson

    Irgendwann wird dann in der Moschee gesungen:
    „Lebt denn der alte Holzmichel noch?“

    >> Klaus Kleber wird morgen berichten, der MUFL wollte gerne Holzfäller werden und hat da was falsch verstanden. <<

  155. Die Saat geht auf…
    Und was kommt heute noch alles ? oder Morgen ?

    Meine Gedanken sind bei den Opfern.
    Aber, ja, ich kann es nicht verhehlen, mehr noch bei den Polizeibeamten dort.
    Auf der Flucht erschossen ? Na, da wird ja wieder ein Empörungsschrei durch unsere Grün_Guten erhoben werden. ( Meinen Dank an Euch Polizisten ! )
    Hoffe nur, dass sich nicht wieder so eine verkommene RotGrün-Richterin findet, die den Beamten einen Strick dreht.

  156. Die tolle linksgrüne Pflegefamilie, wird sich jetzt Vorwürfe machen, weil sie einfach nicht genug getan haben.
    ich nehme an, dass hat auch einen Tadel von Goebbels-Eckhard und Claudia „Börek“ Roth zur Folge.
    Die waren einfach nicht kultursensibel genug und haben den armen MUFL dazu getrieben.

  157. Den schießwütigen Polizisten, der den Jugendlichen niederstreckte, wird man sicherlich anklagen.

  158. N24 berichtet:

    „Ein Sprecher des bayerischen Innenministeriums sagte, der Angreifer habe „Allahu Akbar“ (Gott ist groß) gerufen. Es handele sich um einen Asylbewerber aus Ochsenfurt. Nach ersten Erkenntnissen sei er als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Deutschland gekommen.“

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/8850224/mann-attackiert-zugreisende-mit-axt—drei-schwerverletzte.html

    „Für diese Seite sind keine Kommentare vorgesehen.“

    Ach nee, wer hätt’s gedacht.

  159. .
    Das ganz
    normale alltägliche
    Leben wird mehr und mehr
    zum gefährlichen Abenteuer, also
    zu eim Krimi in echt für jedermann
    – der Rautze und der Phalanx
    der Deutschlandabschaffer
    sei Dank dafür, daß
    das Leben jetzt
    so spannend
    geworden
    ist.
    .

  160. #193 afd-sympathisant (19. Jul 2016 00:33)

    Also ich bin dafür, dass jeder straffreie Europäer über 30 Jahren bewaffnet wird, damit derartige irren,
    ———–
    Nein , nicht Europäer. Das ist ja inzwischen jeder. Die UK’ler und Franzosen mit ihren Kolonien lassen alle rein. Und „failed state“ Belgium muss ich auch nicht haben.
    Nur die arixxx und die Juden. Und nur in ländlichen Gebieten wie in den USA. In Manhattan muss man nicht rumballern aber in Texas.

  161. Immer diese Axt-Bürger.
    Äxte spalten die Gesellschaft
    Lieber AfD als AxT.
    Falscher Axtionismus gegen rääächts.
    A.. – Merkel
    War es ein terroristischer Axt?
    Das beeinflussst sicher die axtuellen Wahlumfragen.

  162. Gibt es schon Statements der Lügenpolitiker? Oder spielt man die Aufnahmen der letzten Betroffenheiten einfach wieder ab? Die Einschläge passieren jeden Tag

  163. Der afghanische Mann (27?), äh das MuFlchen(17?) hat den Islam mißbraucht!!!

    Koran(Fluch auf ihn)

    Surenverse 8;12 + 47;4

    War die Axt wenigstens vom TÜV geprüft?

  164. #212 WahrerSozialDemokrat (19. Jul 2016 00:39)

    Nach BILD-Informationen handelt es sich um einen Flüchtling aus Ochsenfurt, der ohne Eltern nach Deutschland gekommen war. Zuletzt soll er bei einer Pflegefamilie gewohnt haben.

    Pflegefamilie nach Afghanistan abschieben!!!

    Staatsbürgerschaft aberkennen und weg mit solchen Pflegeverbrechern!

    Auch wir müssen hier mal aufräumen…

    ———————————————–
    Meine Rede. Habe ich hier schon ein paarmal geschrieben. Wer diese „Leute“ aufnehmen will, soll das tun, auf eigene Kosten und Haftung für entstandene Schäden, so wie jetzt (Krankenhauskosten und Schmerzensgeld für die Opfer).

  165. Was werden wir da morgen wieder für Betroffenheits- und Beileidsbekundungen und Durchhalteparolen von der „Mutti“ des Täters hören. Im Prinzip kann sie den gleichen Text, den sie schon zu Nizza, Brüssel, Paris/Bataclan, Paris/Charlie Hebdo etc. pp. abgesondert hat, 1:1 kopieren und nur das Datum und den Schauplatz ändern.

    Und sie muss sich mal überlegen, vielleicht nicht ein eigenes Ministerium für Betroffenheits- und Beileidsbekundungen und Durchhalteparolen zu schaffen, weil das mittlerweile so viel von ihrer Zeit in Anspruch nimmt, dass sie gar keine Zeit mehr hat für ihre Einladungspolitik und die vielen Fachkräfte persönlich mit Selfie und Begrüßungsblumenstrauß willkommen zu heißen, und den „Demokraten“ vom Bosporus den Rücken zu stärken und in den A…. zu kriechen.

  166. Und das nur, weil ihm die Teddybärenwerfer nicht genug Geld für ein gutes Leben gaben und die Teddybärenwerferinnen sich weigerten, ihm sein Hirn durch die Nudel rauszusaugen.

    Gutmenschen sind Mittäter!

  167. vermute mal das essen oder die Wohnung waren nicht gut genug. das mag ihn traumtisiert haben.

    zum frustabbau eignet sich dann doch gut das Kuffar schlachten

  168. Der arme MUFL ist in eine Art Torschlusspanik
    verfallen als er von dem LKW MASSACKER des frommen Jihadis in NIZZA hörte.
    Es befiel ihn die Angst das nicht genügend GIAUR (arab. CHRISTENHUNDE) übrig bleiben zum massakrieren.

  169. „72 mal 72 Kindfrauen für den ersten unter Euch, der den Islam in Oxford wahrhaftig lehret, Brüder.“

  170. Wenn der GER-mane keine Knarre haben darf,
    sollte er doch vom Staat eine Axt bekommen.

    Oder ist das falsch?

  171. Wird nicht lange dauern, dann hat die Politik eine „Lösung“ für dieses „Phänomen“: bewaffnete Zugbegleiter, sogenannte „Train marshalls“. Die sind dann mit Schusswaffen ausgerüstet, aber ungeladenen, aus gutmenschlichen Erwägungen, versteht sich, damit niemand verletzt wird …

  172. #196 Das_Sanfte_Lamm (19. Jul 2016 00:34)

    Was genau wollen einige User ständig mit dieser schwachsinnigen Schreibweise für eine Botschaft vermitteln?
    ———————————————————-

    Ganz einfach; die Nähe und Verwandtschaft zwischen iSSlam und den sog. Nazis (nationalSSOZIALISTEN), oder zwischen Koran und Mein Kampf, und ganz konkret die tatsächliche Zusammenarbeit zwischen der NSDAP/SS und dem Mufti von Jerusalem mit seinen mohammedanischen SS- Divisionen.
    Heute sympathisieren die SSozialisten wieder mit den Mohammedanern und verdingen sich bei ihnen als Volksverräter gegen das deutsche Bürgertum

    iSSlam raus aus Europa !!!!!

  173. #228 nicht die mama (19. Jul 2016 00:47)
    Und das nur, weil ihm die Teddybärenwerfer nicht genug Geld für ein gutes Leben gaben und die Teddybärenwerferinnen sich weigerten, ihm sein Hirn durch die Nudel rauszusaugen.

    Gutmenschen sind Mittäter!

    ___________________

    stimme zu: durch Größere sexuelle bereitschaft der teddywerferinnen hätte der terroranschlag möglicherweise verhindert werden können

  174. Oder der MUFL hat mit der Pflegefamilie Shining gesehen und dachte, dass ist hier so üblich.
    Wäre ein weiterer Grund, warum die Gesellschaft schuld ist.

    Übrigens: Bei der ARD berichten sie gerade, im Nachtmagazin, was in der Türkei so los ist und was die EU Bonzen so dazu gesagt haben.
    Und natürlich darf Boris Johnson nicht fehlen.. Von axtmordenen MUFLS’s keine Spur.
    Hätte ein Deutscher in einem Zug, eine Muslima mit einem Brotmesser versehentlich verletzt, als er sein Brot schneiden wollte, hätten wir bereits Brennpunkte und Sondersendungen.
    Ja, für 8 Mrd. Euro im Jahr, da bekommt man was geboten.

  175. #212 WahrerSozialDemokrat

    Pflegefamilie nach Afghanistan abschieben!!!

    Staatsbürgerschaft aberkennen und weg mit solchen Pflegeverbrechern!

    Auch wir müssen hier mal aufräumen…

    ————–

    Ganz Ihrer Meinung. Diese Obergutmenschen müssen schonungslos mit den Konsequenzen ihres Handels konfrontiert werden. Verräter am eigenen Volk, die solche Brut auch noch heranzüchten.

  176. #233 Hans R. Brecher (19. Jul 2016 00:48)
    Wird nicht lange dauern, dann hat die Politik eine „Lösung“ für dieses „Phänomen“: bewaffnete Zugbegleiter, sogenannte „Train marshalls“. Die sind dann mit Schusswaffen ausgerüstet, aber ungeladenen, aus gutmenschlichen Erwägungen, versteht sich, damit niemand verletzt wird …

    ________________

    problem:
    es gibt unendlich viele weiter gelegenheiten wo man mit axt oder lkw ungläubige schlachten kann. nicht überall können Sicherheitskräfte sein

  177. Ich bin wenig überrascht.

    Wahrscheinlich wird von unseren bekloppten Politikern und den speichelleckenden Schmierfinken wieder erzählt, daß das alles ja nun gar nichts mit Islam zu tun hat, auch wenn der Afghane Allahu Akbar gebrüllt hat, als er die Deutschen ungläubigen Schweinefresser angegriffen hat.

    Als Konsequenz wird jetzt wahrscheinlich der freie Verkauf von Äxten und Küchenmessern an Deutsche verboten.

    Beklopptes Land, in dem wir leben.

  178. #70 Jens Eits (19. Jul 2016 00:03)

    Martin Schulz (SPD) „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“

    Katrinn Göring-Eckardt (Grüne) „Wir kriegen jetzt Menschen geschenkt“

    Maria Böhmer CDU ,
    Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“

    Ich hoffe nur die Betroffenen waren keine Grünen Wähler , deren Weltbild bricht zusammen !

    Vielleicht gehen dadurch morgen 1 Millione Menschen auf die Strasse …..
    Na träumen darf man wohl noch ….

  179. #232 5to12 (19. Jul 2016 00:48)

    Wenn der GER-mane keine Knarre haben darf,
    sollte er doch vom Staat eine Axt bekommen.

    Oder ist das falsch?

    ———————————————–
    Nein. Wir müssen in Axtion treten.

  180. .
    Ein Amoklauf,
    bei dem ‚Allahu Akbar‘
    gebrüllt wird, sollte man
    in Zukunft der schnelleren
    Einordnung willen doch
    besser Allalauf
    nennen.
    .

  181. #215 tora (19. Jul 2016 00:40)

    Die Saat geht auf…
    Und was kommt heute noch alles ? oder Morgen ?

    Meine Gedanken sind bei den Opfern.
    ________

    die chancen stehen nicht schlecht, dass 85% von den opfern diese urislamische bespassung toll finden… oder fanden.
    hoffen wir dass sie überleben und dazugelernt haben. anders raffen es ja die deutschen nicht.

  182. PI könntet ihr die adresse vom SEK refahren,
    die werden sich sicher über paar kisten bier
    freuen.

  183. #237 John Farson (19. Jul 2016 00:49)

    Übrigens: Bei der ARD berichten sie gerade, im Nachtmagazin, was in der Türkei so los ist und was die EU Bonzen so dazu gesagt haben.
    Und natürlich darf Boris Johnson nicht fehlen.. Von axtmordenen MUFLS’s keine Spur.

    ____________

    was sie schreiben stimmt nicht, sie haben einfach zu spät eingeschaltet.

  184. Ich hatte eigentlich für heute meinen Freunden einen Anschlag voraus gesagt!

    Seit Ferkel IM Erika zugegeben hat, „Dass Möglicherweise“ auch Terroristen mit den Flüchtlingen dazu gekommen sind, muss man damit rechnen.

    Immer dann wenn die Politik etwas oder gar alles zu gibt, ist es „vollbracht“!

    Mit bangen denke ich an den CSD in Berlin!

  185. Eine KATASTROPHE für die karitative Einrichtung welche für die Umsorgung des MUFLs 343 € unseres hart erarbeitetem pro Tag erhielt!
    Wenigstens bleibt uns wegen des bedauernswertem Ablebens des Axtschlächters dessen lebenslange Versorgung erspart.

  186. Alter, jetzt schlägt es dreizehn.
    Bei der ARD berichten sie jetzt ernsthaft von Merkel und dem armen Flüchtlingsmädchen, dass von der kalten Kanzlerin abserviert wurde.
    Und jetzt beleuchten sie, wie es dem armen Mädchen erging…
    Und wärhendessen ziehen ihre Glaubensbrüder mordend, mit Äxten und Messern durchs Land.
    Schilda war eine Hochburg des Wissens gegen diesen Staat.

  187. Ich finde das nicht ideal, dass diese Gestalten immer gleich totgeschossen werden. Wenn so einer lebendig biebe, könnte auch dies abschreckend wirken. Ich meine natürlich nur den fehlenden Schokopudding.

  188. Bei maaßvollem Handeln wird morgen um 7:05 Uhr bei 12 Kommentatoren die Hasspolizei anklopfen.
    Für den Fall habe ich mir bereits eine Kahane-Maske besorgt.

    Ansonsten gilt die Volksweisheit:
    Die Axt im Haus erspart den Zimmermann.

  189. Die Bahn hat ja selber schuld!
    Die hätten schon längst viele Poster aufhängen müssen, was in einem Zugabteil erlaubt ist und was nicht so üblich ist.
    Woher soll so ein armer, kleiner, süßer, friedlicher MUFL denn wissen, dass es hier in Deutschland nicht üblich ist! Das ist ja ein Kulturschock für den armen Verfolgten!

    Mit einer Axt darf z.B. nicht auf andere Flüchtlinge eingeschlagen werden.
    Dies natürlich mehrsprachig, insbesondere auf türkisch, arabisch, urdu, paschtu, suaheli, yoruba, semibantu, kordofanisch, khoisan, hua, zhu-iHoa, kxoe, buga, haba, kua, sua, tsua, koma, kuliak, kunama, maba, nubisch, tama, songhai-djerma um nur ein paar der Wichtigsten zu nennen.
    Natürlich auch mit Bildern ilustriert für die anal-phabetnix*Innen.

    Alles wird gut!
    Mußt keine Angst haben!
    :mrgreen:

  190. #247 e7c (19. Jul 2016 00:53)
    #237 John Farson (19. Jul 2016 00:49)

    Übrigens: Bei der ARD berichten sie gerade, im Nachtmagazin, was in der Türkei so los ist und was die EU Bonzen so dazu gesagt haben.
    Und natürlich darf Boris Johnson nicht fehlen.. Von axtmordenen MUFLS’s keine Spur.

    ____________

    was sie schreiben stimmt nicht, sie haben einfach zu spät eingeschaltet.

    Dann ist ja alles in Butter.. Wie lang wurde berichtet? 30 Sekunden, oder 40?

  191. Wer Islamisierung sät, wird Islam durch Islamismus erhalten!

    3 Dinge benötigt es aber dafür:

    Friedliebende Muslime zur Täuschung, den Super-Mohammed als Vorbild und sozialistische Idioten als evolutionäre Fallstricke!

  192. Infamer Trick, die Täter gerne mit jugendlichem Alter zu versehen. Ich glaube eher 20-30 Jahre und Papiere „verloren“… . Jugendlich klingt doch so unmündig … fast noch niedlich. Baggaasch elendige – Islam-Chip halt durchgebrannt – wie in Nizza. Alles andere sind sekundäre Faktoren.

  193. Wenn jetzt irgendwelche Betroffenheits-Idioten in ihrer eierlosen Hilflosigkeit sagen: „Je suis Würzbourg!“ kotze ich im Strahl.

    Wird Zeit sich zu wehren.

  194. der Afghane ist erst im März nach Deutschland `geflüchtet‘, berichtet Innenminister hermann

  195. #246 mike hammer (19. Jul 2016 00:52)
    PI könntet ihr die adresse vom SEK refahren,
    die werden sich sicher über paar kisten bier
    freuen.

    Da wäre ich mit dabei. Hoffentlich haben sie noch ein paar Kugeln aufgehoben.
    Wird nicht das letzte Mal gewesen sein.

  196. Würzburg: Axt-Attacke in einem Zug

    Eine dringend benötigte Fleischer-Fachkraft wurde rücksichtslos und hinterrücks von rechten und rassistischen Polizisten erschossen. Müssen wir jetzt um unsere Schnitzel fürchten?

  197. Ich fahre fast täglich mit Regionalzügen in NRW. Außerhalb des Ruhrgebiets ist es nach meiner Erfahrung noch ungefährlich. Aber im Ruhrgebiet habe ich immer Tierabwehrspray dabei.

  198. #264 Das_Sanfte_Lamm (19. Jul 2016 00:56)

    sehe ich ähnlich, spinner brauchen wir hier nicht.

  199. naja, jetzt wartet die 72-jährige Jungfrau auf ihn. Da wünsch ich den Beiden gutes Gelingen.

  200. Hat nix mit nix zu tun. Es liegt am Wetter.
    Bei Kuffnuckenwohlfühlwetter (© johann) und UV-Einstrahlung steigt der Testosteronspiegel.
    Das macht aggressiv.

  201. Horror as 15 people are attacked by 17-year-old Afghan refugee wielding an AXE and shouting ‚Allahu Akbar‘ in German train rampage before police shot him dead as he fled the scene

    Attacker went on the rampage on a train near Wurzburg targeting 15 people

    Three critically injured after an attack with ‚cutting and stabbing weapons‘

    A 17-year-old Afghan refugee has since been shot dead by armed police

    He shouted ‚Allahu Akbar‘ in what was ‚probably‘ an Islamist attack, official says

    A 17-year-old Afghan refugee has been shot dead by police after attacking up to 15 people with an axe and a knife on a train in Germany.

    The teenager, who shouted ‚Allahu Akbar‘ during the onslaught, was gunned down by armed police after fleeing from the scene near the city of Wurzburg, 70 miles north of Nuremberg in southern Germany.

    As many as 15 people were injured while three of them are fighting for their lives after being attacked with ‚cutting and stabbing weapons‘. Officials have said it was ‚probably‘ an Islamist attack.

    The rampage started on the train from Treuchtlingen to Würzburg as it stopped at Würzburg-Heidingsfeld.

    As well as the three critically injured victims, one other passenger is believed to have non life-threatening injuries while others suffered minor injuries or shock.

    He was eventually shot dead by police after he tried to attack them with a ‚knife or hatchet‘, according to Bild.

    Joachim Herrmann, the interior minister of Bavaria state, said the attacker was a 17-year-old Afghan who had lived in nearby Ochsenfurt.

    ‚It is quite probable that this was an Islamist attack,‘ said a ministry spokesman, adding that the attacker had shouted ‚Allahu akbar‘ (God is greatest).

    A police spokesman added: ‚Shortly after arriving at Wuerzburg, a man attacked passengers with an axe and a knife.

    ‚Three people have been seriously injured and several others lightly injured.‘

    He added: ‚The perpetrator was able to leave the train, police left in pursuit and as part of this pursuit, they shot the attacker and killed him.‘

    There were no further details on the circumstances of the teenager’s death, and police declined to suggest what the motive was for the attack.

    ‚At this time everything is possible,‘ the spokesman said.

    Train services have come to a halt between Wurzburg-Heidingsfeld and Ochsenfurt and a police helicopter is circling the area.

    Authorities have said the attacker entered Germany as an unaccompanied child refugee.

    Local media report that he had lived with a German foster family for two weeks having previously lived in a refugee camp.

    The Bavarian interior ministry confirmed that police had shot and killed the attacker and a special task force has been dispatched from Wurzburg.

    Police believe the attacker worked alone.

    In May, a mentally-unstable 27-year-old man carried out a similar knife attack on a regional train in the south, killing one person and injuring three others.

    Early reports suggested he had yelled ‚Allahu akbar‘ but police later said there was no evidence pointing to a religious motive. He is being held in a psychiatric hospital.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3696410/Man-attacks-21-people-AXE-train-Germany-shot-police.html

  202. #267 johann (19. Jul 2016 00:58)
    Aber im Ruhrgebiet habe ich immer Tierabwehrspray dabei.

    _____________

    wenn Sie das einsetzen geht es aber in den Bau!

  203. @ #266 Libero1 (19. Jul 2016 00:57)

    Würzburg: Axt-Attacke in einem Zug

    Eine dringend benötigte Fleischer-Fachkraft wurde rücksichtslos und hinterrücks von rechten und rassistischen Polizisten erschossen. Müssen wir jetzt um unsere Schnitzel fürchten?

    Auf Halal-Schnitzel kann ich sehr gut verzichten. Nein Danke!

  204. #38 INGRES (18. Jul 2016 23:55)

    Aber es ist trotzdem problematisch. Ich sichere mich jetzt beim Einkaufen nach hinten an der Kasse ab. Ich vesuch die Deutschen die da sind nach ihrer Gefährlichkeit einzuschätzen, ab morgen!

    Nicht mehr die Zeit für Satire / Witze!
    Hab einfach deine Hand am Messergriff, wenn die Kuffnucken mit dem Taliban-Bart hinter dir an der Kasse stehen.

    Das mach ich so seit September 2015, als IM Erika uns zu bereichern begann. Einfach damit rechnen, dass die Eselficker austicken. Im eintretenden Fall schnell und final handeln.

  205. Reker wird gefragt,was die Deutschen
    bei einem Bürgerkrieg machen sollen.
    Reker antwortet:“Den Schokopudding
    gut sichtbar auf den Küchentisch stellen
    und-ganz wichtig-den Löffel nicht
    vergessen“

  206. #265 John Farson

    ich spende gerne einige kisten lapua oder IWI,
    kein problem, wenns sein muß auch die
    passende abschußanlage.
    es hat hier 1000de € an kosten gespart, knast,
    pflichtverteidiger, resozialesiropath,
    hallalfressen… will nur
    danke sagen.

  207. der Bericht im nachtjournal über dieses fluechlingsmaedchen Reem ist allerdings in der tat 1A propaganda vom feinsten.
    hätte die DDR auch nicht besser hinbekommen.

  208. #193 afd-sympathisant (19. Jul 2016 00:33)
    Also ich bin dafür, dass jeder straffreie Europäer über 30 Jahren bewaffnet wird, …


    Also ich bin dafür, dass die Ursache behoben wird:
    Wer den Terroristen Mohammed verehrt: RAUS!

  209. Wird leider nicht beim Einzelfall bleiben!Die Attacken gehen jetzt erst richtig los!Danke Frau Ferkel für ihre Facharbeiter!Die jetzt jagt auf Deutsche und vor allem Ungläubige machen!

  210. #272 e7c (19. Jul 2016 00:59)

    Wenn der Pfefferspray in einer Notwehrsituation gegen Menschen eingesetzt wird, dann ist eine Verteidigung unter jenen Umständen gerechtfertigt, wenn kein anderes, geeigneteres Mittel zur Notwehr oder Nothilfe zur Verfügung steht.

  211. #267 johann (19. Jul 2016 00:58)

    Ich fahre fast täglich mit Regionalzügen in NRW. Außerhalb des Ruhrgebiets ist es nach meiner Erfahrung noch ungefährlich. Aber im Ruhrgebiet habe ich immer Tierabwehrspray dabei.

    ————————————————
    Ochsenfurt gilt auch nicht gerade als No-Go-Area.

  212. Ich bin erst kürzlich mit der Bahn gefahren, zusammen mit meiner Tochter.
    Da hatte ich schon so ein mulmiges Gefühl, denn die verhinderte Tat in dem französischen Zug, war mir noch gegenwärtig.
    Wir sind nirgends mehr sicher. Merkel hat den Krieg nach Deutschland geholt, ohne Widerstand und unter Jubel der Medien, die sich selbst gleichgeschaltet haben.

  213. Ich bin übrigens der Meinung dass der Axt-terroranschlag verhindert hätte werden können, wenn die Leute eine gute Armlänge abstand gehalten hätten.

    Sicherheit kann doch so einfach sein

  214. Eigentlich ein islamischer Terroranschlag.
    Er wollte gezielt Menschen im Namen von Allah töten.

    Es einfach nur als Axt Attacke oder Angriff zu beschreiben ist eine Verhamlosung der Tatsachen.

    Ein typischer Zensur-Neusprech der Medien.

    ***Mod: Unsinn! Das ist kein „Neusprech“, sondern der Seriosität geschuldet, solange man nicht mehr weiss. Der Rest wird in Updates dargestellt, was auch geschehen ist. Nebenbei, der Beitrag lief von Beginn an in der Kategorie „Terrorismus“.***

  215. Die ARD berichtet gerade im Nachtmagazin von Angies Tränen-„Flüchtlings“-Mädchen Reem.

    Über den Terror-Angriff in Würzburg wird berichtet, dass man nichts genaues weiß, vor allem nicht, dass es ein islamistischer Anschlag war.

    Alles was in diese Richtung deutet ist angeblich noch nicht sicher, noch nicht verifiziert, noch nicht bestätigt, bla bla bla…

    Unfassbar.

  216. Ich hoffe die Schwerverletzten werden es überleben!

    Und wenn die und ihre (100x) direkte Angehörigen danach immer noch die Volksverräterparteien wählen, dann erstreckt sich auch mein Mitleid im einfachen Gebet…

  217. #280 johann (19. Jul 2016 01:02)
    #272 e7c (19. Jul 2016 00:59)

    Wenn der Pfefferspray in einer Notwehrsituation gegen Menschen eingesetzt wird, dann ist eine Verteidigung unter jenen Umständen gerechtfertigt, wenn kein anderes, geeigneteres Mittel zur Notwehr oder Nothilfe zur Verfügung steht.

    _________

    mag ja sein – die werden aber trotzdem einen Grund finden warum sie bestraft gehören

  218. #267 johann (19. Jul 2016 00:58)
    (…) Aber im Ruhrgebiet habe ich immer Tierabwehrspray dabei.

    Das würde ich auch dringend empfehlen, beim geplanten Supermarktbesuch in Berlin zusätzlich zum aufgepimpten Portemonnaie mitzunehmen.

    🙂

  219. Bayerische Flüchtlingsrat fordert ein Bleiberecht für afghanische Flüchtlinge

    ++++++++++++++++++++++++++

    DIE ISLAMISCHE BRUT

    Laut Statistischem Bundesamt sind 89 Prozent der unbegleiteten Minderjährigen Jungen.

    Aus Afghanistan und Syrien kommen schon kulturell bedingt mehr Jungs.

    Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ist gestiegen.

    Ursache ist die Situation in Ländern wie Syrien und Eritrea. Auch aus Somalia und den Maghreb-Staaten, also vor allem aus Tunesien, Algerien und Marokko, kommen deutlich mehr minderjährige Flüchtlinge.

    Der Anteil der Afghanen lag in den letzten Jahren bei mehr als 50 Prozent.
    (Süddeutsche Z.)

    Jugendliche Flüchtlinge – Mutterseelenallein – Bayern – süddeutsche.de

    03.04.2012 – Vor allem aus Afghanistan, Irak und Iran kommen diese Kinder derzeit … Das Schicksal der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, …

    Jugendliche Flüchtlinge in Bayern – In fünf Minuten um zwei Jahre …
    sueddeutsche.de
    03.08.2011 – Mustafa Rezai ist aus Afghanistan in München gelandet – und innerhalb von … vom Bundesverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge.

    Unbegleitete Flüchtlinge: Mehr als 15.000 junge Schutzsuchende in …
    br.de › Nachrichten › Mittelfranken
    30.03.2016 – Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ist im vergangenen Jahr stark gestiegen.
    Allein in Bayern kamen über 15.000 schutzbedürftige junge … Fast die Hälfte der jungen Migranten stammt aus Afghanistan.

    Wohngruppe feiert Eröffnung: WG für minderjährige Flüchtlinge in …
    br.de
    19.02.2016 – Neue Heimat WG für unbegleitete Flüchtlinge in Thüngersheim … derzeit aus Afghanistan, fünf aus Syrien, sagte die Leiterin Rita Schweinfest dem Bayerischen Rundfunk. … Karim, unbegleiteter Flüchtling aus Afghanistan.

  220. Die tödliche POLIZEIGEWALT gegen Farbige in DEUTSCHISTAN nimmt erschreckende Ausmaße an!
    Wo bleibt das Statement MAO TSE BAMAS?

  221. #261 PI-User_HAM (19. Jul 2016 00:55)

    Wenn jetzt irgendwelche Betroffenheits-Idioten in ihrer eierlosen Hilflosigkeit sagen: „Je suis Würzbourg!“ kotze ich im Strahl.

    Wird Zeit sich zu wehren.
    ______

    unterschreibe ich. wenn ich noch so eine je suis sonstwas kerzchenaufstellerpfeife sehe…….!
    ich kann diese ganze scheisse nicht mehr ertragen.
    ich will wieder ein leben OHNE moslems!

  222. Wollte vorhin eigentlich faul sein, dachte mhm..kannst auch Morgen Training machen..aber nö..gleich wieder motiviert..und auf!

    Wenn man weiß was auf einen zu kommt….ich will mir nicht vorwerfen, ich hätte nicht alles versucht, um mir oder anderen helfen zu können!

  223. Ja, dass sind sie, die unbegleiteten minderjährigen kleinen Freunde unserer Kanzlerin. Auf das Motiv will sich noch keiner festlegen. Es hat vom Täter einen „Ausruf“ gegeben…

    Was ist denn aus dieser verschissenen Mörderfresse herausgekommen? Kann man uns evtl. mal von unseren Staatsmedien aufklären oder bastelt man bei der aktuellen Kamera noch an einer harmlosen Erklärung.

    Wahrscheinlich werden die üblichen dummen Fratzen vor die Kamera treten sobald sie ausgeschlafen haben und uns irgendwelchen Stuß erzählen wie „Bahnhöfe und Bahnfahren ist sicherer geworden seit die Flüchtlinge da sind“ oder im gleichen Zug hat ein Moslem eine Geldbörse mit 10.000 Euro gefunden und gleich abgegeben. Seinen Finderlohn hat er dann noch gespendet.

  224. Schade, daß der Flüchtling illegal von Polizisten erschossen wurde (entgegen dem Gesetz der Staatsverratsvorsitzende).
    Sonst hätte er vor Gericht gestellt werden können und der Richter hätte ihm im Namen des Deutschen Volkes zu einer gerechten Strafe verurteilt: er hätte 10x mal schreiben müssen:

    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.

  225. #194 Maria-Bernhardine

    [Warte, warte nur ein Weilchen,
    bald kommt der Muslim auch zu dir,
    mit dem scharfen Hackebeilchen,
    macht er Schabefleisch aus dir.]

    Nunja, sooo einfach ist das nicht. Zuerst muss der Musel erst an der Alarmgesicherten und mit Schusssicherem Glas versehenen Verandatür vorbei und dann kommt die „Begrüßung“ mit einer dreiläufigen Schrotflinte. All das hätte ich vor einem Jahr noch nicht ;-(

  226. Mein Mitleid gilt den Verletzten dieses feigen Terroranschlags auf deutschem Boden, für den Merkel und ihre Helfershelfer die volle volle Verantwortung tragen. Hoffentlich auch irgendwann dafür zur Rechenschaft gezogen werden.
    Ich kann meine Wut kaum in Worte fassen.

  227. # 291 Marie-Bernadine
    Wer schickt schon 11 jährige Mädchen auf so eine Reise?
    Ab 12 sind die bereits von ihrem 4weiberndem rechtmäßig bezahlendem „Ehemann“ geschwängert!

  228. #280 Synkope (19. Jul 2016 01:01)

    Wer den Terroristen Mohammed verehrt: RAUS!

    !!!

    Mohammed ist der UR-Terrorist aller Terroristen und sein Islam die UR-Religion aller terroristischen Vereinigungen, egal welcher politischen Couleur!

  229. 19-jähriger Afghane der von den Steuerzahlern hier ausgehalten wurde.
    Mit Messer und Beil und unter
    „Allahu akbar Rufen“ (so die Zeugen) hat er sich dafür bei den Spendern bedankt !

    Für sowas geht der Deutsche jeden Tag arbeiten.

    Wenn die Regierung jetzt verlauten lässt , diese Menschen sind perspektivlos und frustriert ,
    ohoh dann gibts aber noch bestimmt 500 000 weitere die durchdrehen ,
    den perspektivlos und frustriert sind die meisten.

    Wenn ich mir überlege wieviel tickende Zeitbomben Merkel ins Land gelassen hat wird mir schlecht !

  230. #275 Obdachloser Paul Farrell (19. Jul 2016 01:00)

    Reker wird gefragt,was die Deutschen
    bei einem Bürgerkrieg machen sollen.
    Reker antwortet:“Den Schokopudding
    gut sichtbar auf den Küchentisch stellen
    und-ganz wichtig-den Löffel nicht
    vergessen“

    Das erinnert mich an diesen Film:
    https://www.youtube.com/watch?v=t9Tu-Es7i2k
    (Wenn der Wind weht 1986)

  231. #292 D500 (19. Jul 2016 01:04)

    ich will wieder ein leben OHNE moslems!

    So stelle ich mir mittlerweile das Paradies vor.

    Auf NTV haben sie eben die Befürchtung geäußert, dass dies die Flüchtlingsdebatte jetzt neu anheizen könnte.
    Wo es doch gerade so schön ruhig war und die Werte der AfD am Sinken.
    Irgendeine der Berliner Sprechpuppen frohlockte letztens noch: Das Thema habe sich ja nun erledigt und damit sei der AfD die Grundlage entzogen.
    Das war wohl ein bisschen verfrüht.

  232. Morgen wird Heiko Maas einen runden Tisch gegen „Rechts“ einberufen und die Finanz- und Personalmittel für die Antonio-Amadeo-Stiftung nochmals verdoppeln, damit diese bedauerliche Tat eines verwirrten Einzeltäters nicht den „Rechten“ in die Hände spielt und sie es nicht für ihre niedrigen Zwecke instrumentalisieren könne.

    Die größte Sorge wird (wieder mal) nicht den Opfern und ihren Angehörigen gelten (und den potentiellen und ziemlich realen zukünftigen Opfern), sondern den „Flüchtlingen“ und Muslimen, die jetzt unter Generalverdacht gestellt werden könnten, und dass die Tat der AfD und ihren rechtspopulisten Anhänger „in die Hände spielen“ könnte.

  233. gestern wurde in israel ein araber mit bombe erwisht, heute stach einer auf 2 soldaten ein, in den usa
    erschoß gestern ein konvertit 3 polizisten
    und verletzte 3 schwer, in nitza sterben nocht
    einige verletzte…..

  234. Ach ja, für alle Seehofer Fans: Der meinte letztens, die (größte) Kanzlerin (aller Zeiten) mache einen fabelhaften Job und vertritt uns alle total super.

  235. @ #279 Kapitaen Notaras (19. Jul 2016 01:01)

    Er war doch als MuFl eingestuft, solche kosten uns doch viel viel mehr:

    Monatlich 5250 Euro pro minderjährigem unbegleitetem Flüchtling …
    mainpost.de/regional/wuerzburg/Fluechtlinge;art735,9089094
    15.01.2016 – Die Unterbringungskosten allein für die 15 500 in Bayern lebenden Minderjährigen liegen … Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Bayern.

    Kostenexplosion für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in den …
    rp-online.de/…/kostenexplosion-fuer-unbegleitete-minderjaehrige-flu…
    17.05.2016 – Der Städte- und Gemeindebund schätzt die Ausgaben für unbegleitete Minderjährige in diesem Jahr auf bis zu 2,7 Milliarden Euro. Teuer ist …

    Integration: Minderjährige Flüchtlinge kosten Städte Milliarden – DIE …
    welt.de › Politik › Deutschland
    17.05.2016 – „Die Kosten für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge explodieren“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Gerd Landsberg, der …

    Minderjährige Flüchtlinge kosten den Staat mehr als Rentner
    berlinjournal.biz/minderjaehrige-fluechtlinge-kosten/
    22.04.2016 – Rund 70.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gibt es in Deutschland. … Jugendlicher kostet“, zitiert die WELT den bayerischen …

  236. Um alles haben sie sich gekümmert, die Würzburger Grünen. Flüchtlinge sollen Abfallsortieren lernen, klar doch:

    http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Fluechtlinge-muessen-viel-lernen-ndash-auch-Abfallsortieren;art735,9261400

    Vielleicht hätte man ihnen besser beibringen sollen, dass der Koran Teufelszeug ist und man Äxte nicht gegen Menschen einsetzt, sondern nur zur Arbeit. Aber wahrscheinlich wäre auch das auf Unverständnis gestossen, wie beim Müllsortieren auch… Grüne und ihre Schützlinge eben.

  237. Die drei deutschen Opfer von Nizza (zwei Schülerinnen und eine Lehrerin der Charlottenburger Paula-Fürst-Schule) sind übrigens immer noch nicht identifiziert.

    Man könne sie jetzt nur noch über einen DNA-Abgleich identifizieren. Eine normale Identifizierung bzw. Zahnabgleich usw. ist offensichtlich nicht mehr möglich (!).

  238. #295 Synkope (19. Jul 2016 01:06)

    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.

    …den verstehe ich nicht

    🙂

  239. Die Bahn soll doch einfach Holzfäller als
    Zugbegleiter anstellen.

    Im Sommer wird im Wald nicht gefällt.

  240. 283 Viper #
    Habe mir kürzlich Pfefferspray zur Abwehr von „Tieren“ gekauft.
    Muss doch meinen 35 KG Bestfreund vor „Tieren“ schützen!

  241. Vermutlich ist bei der Gutmenschenfamilie in Ochsenfurt der Schokopuddinng ausgegangen.
    Nochmals einen herzlichen Gruss an die Polizisten, wobei einer von denen wohl EdeKa (=Ende der Karriere) machen muss aber private Sicherheitsdiente zahlen inzwischen auch gut für echte Fachleute.
    @ unbekannter Polizist : Bevor man beim DIE antritt warm anziehen aber vielleicht ist das ja in Bayern noch nicht so schlimm.

  242. kann mir nur wünschen, dass die Pflegefamilie eine Ehrenamtliche Vormundschaft übernommen hat und somit auch zur Verantwortung gezogen wird, im übrigen, was macht dieser Balg um diese Zeit alleine unterwegs im Zug ? haben wir kein Jugendschutzgesetz, das Jugendamt sollte sich mal um diese Hippies bzw. Pflegefamilie kümmern, bin mir sicher die werden
    “ Afghanen “ sehen u. finden, zusammen in einer kleinen Dose indem sich auch Tabak und ein Feuerzeug befindet

  243. Nachdem die Flüchtlingsmutti sagen wird, dass der immer ganz lieb war, werden die üblichen Herden von Soziologen und sonstg geegneten Laberfach-Nichtswissenschaftler Studien betreiben, welche die Schnellradikalisierungsfähigkeiten von Schnellzügen erforschen sollen.

    „Ihre Regierung – Wir tun was! Wir verarschen Sie schneller, als Sie denken können

  244. Dunkel-Deutschland hat seit Monaten gewarnt, aber Hell-Deutschland wollte ja nicht hören !

  245. #308 John Farson

    Ach ja, für alle Seehofer Fans …

    Ich hoffe, die sind zumindest in diesem Forum mittlerweile ausgestorben. Wer heute noch an Seehofer glaubt, der glaubt auch, dass der Islam uns nichts als Frieden bringt.

  246. #264 Das_Sanfte_Lamm (19. Jul 2016 00:56)

    #201 ComebAck (19. Jul 2016 00:35)

    […]

    na das ist doch einfach ISLAM = SS = ISLAMNAZIS wo Problem ?

    Es ist immer wieder festzustellen, dass je schneller bzw. jemand permanent mit Hitler- oder Nazivergleichen um sich wirft, je geringer das Wissen über das Dritte Reich ist oder der-/diejenige mit beunruhigender Unwissenheit im Allgemeinen gesegnet ist

    Es ist einigen wärmstens zu empfehlen, vor dem Schreiben ein wenig in sich zu gehen, nachzudenken und erst dann schreiben, bevor irgendwelcher Stuss, wie eben ständige Nazivergleiche, abgesondert wird.

    Ruhig BRAUNER, das Thema ist nun wirklich kein neues mehr und auf Ihre Empfehlung gebe ich… nun raten Sie mal – genau fängt mit D an.

    Ich brauch nur mal eben einen kleinen Suchlauf zu veranstalten siehe:

    https://goo.gl/C5QaUR

    Und das der Tag X kommen wird, wo die neuen Adolfs mit Kopfuch Koran und Messer durchs BB ziehen werden das habe ich schon 2004/05 beim alten PI gesagt OK ?
    gut Für sie wahr PI zu dem Zeitpunkt doch wohl eher nur 3.14….. usw
    CASE CLOSED denn wie es sonst soweitergeht, kenne ich schon zur Genüge muss echt nicht mehr sein:

  247. #317 Waldorf und Statler (19. Jul 2016 01:12)

    „im übrigen, was macht dieser Balg um diese Zeit alleine unterwegs im Zug ? “

    __________

    na was wohl: unglaeubige abschlachten

  248. Hat der arme „Junge“ auch, wie sein Vorbild aus NIZZA, seine kläglichen Ersparnisse, ca. 100 000 €, vor dem AXTMASSACKER an seine Familie in AFGHULISTAN überwiesen?

  249. WÜRZBURG/DEGGENDORF
    Monatlich 5250 Euro pro minderjährigem unbegleitetem Flüchtling
    Jan. 2016

    (…)

    Obwohl die jungen Flüchtlinge erst seit November auf alle Bundesländer verteilt werden – zuvor hatte ausschließlich Bayern diese Personengruppe versorgen müssen – seien jetzt schon deutschlandweit rund 67 000 minderjährige Unbegleitete registriert, so Bernreiter.

    In Bayern leben derzeit mindestens 15 500 junge unbegleitete Flüchtlinge.

    Die Unterbringungskosten allein für die 15 500 in Bayern lebenden Minderjährigen liegen – je nach Einschätzung – zwischen einer halben und einer Milliarde Euro.

    (…)

    Günstiger als Heimplätze seien auch Pflegefamilien; derzeit gebe es im Landkreis Würzburg 13 Familien, die minderjährige Flüchtlinge aufgenommen hätten…
    http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Fluechtlinge;art735,9089094

  250. Auf Twitter diesen Kommentar gefunden:

    „hat NICHTS MIT ISLAM zu tun! Im Koran steht nichts von Regionalzügen und Mohammed selbst fuhr nie mit einem. “

    Besser kann man es nicht ausdrücken.

  251. Islam oder Nichtislam, das ist hier die Frage!

    Und der Nichtislam bietet mehr Alternativen als der alternativlose Islam!

    Null-Moslem-Toleranz für die Freiheit!

    WIR SCHAFFEN DAS!

  252. @ #317 Waldorf und Statler (19. Jul 2016 01:12)

    …falls das verbrecherische Miststück, aus Afghanistan, überhaupt erst 17 Jahre alt war!

  253. #229 e7c (19. Jul 2016 00:48)
    vermute mal das essen oder die Wohnung waren nicht gut genug. das mag ihn traumtisiert haben.
    ———————————————————-

    Schätze mal der minderjährige iSSlam_Knecht hat gemerkt, daß er nicht hierher gehört und ist auf den bequemen Weg des unehrenhaften, hinterhältigen „iSSlam_Bushido“ gegangen:
    TÖTEN UND GETÖTET WERDEN, und ab zum den 72 Schwarzäugigen !!!!!

    ***
    Der iSSlam_Berserker möge mit seiner zahnlosen 72jährigen in der Hölle schmoren !!!!

    ;:grrrrrrrrr:;

  254. #311 Kapitaen Notaras (19. Jul 2016 01:10)

    Das ist ein wirklicher krasser und bezeichnender Artikel über die Sorgen der Würzburger Grünen, hier noch mal ein Auszug. Und ganz am Rande die Überlegung, was los ist, wenn einer mit einer AXT in den Regionalzug steigt…….

    Flüchtlinge müssen viel lernen – auch Abfallsortieren
    In der Stadt werden seit Jahrzehnten die Haushaltsabfälle getrennt zur Müllabfuhr bereitgestellt – „dies geschieht jedoch in der Gemeinschaftsunterkunft Würzburg anscheinend nicht,“ sagt Grünen-Stadtrat Antonino Pecoraro. „Es wäre aber wichtig, die Geflüchteten mit der Praxis der Abfalltrennung vertraut zu machen, damit sie beim späteren Einzug in eigene Wohnungen unsere Müllentsorgungsmethode bereits kennen,“ so Pecoraro weiter. Er verweist auf mehrsprachige Flyer zur Abfalltrennung, die die ausländischen Mitbürger unbedingt erhalten sollten.

    Pecoraro bittet um Antworten auf folgende Fragen: „Erfolgt die Müllentsorgung der Gemeinschaftsunterkunft durch die Stadtreiniger? Trifft es zu, dass in der Gemeinschaftsunterkunft keine Abfalltrennung stattfindet? Wenn ja, ist dies so von der Regierung von Unterfranken mit den Stadtreinigern vereinbart worden? Wird die Stadt Würzburg eine Vereinbarung mit der Regierung von Unterfranken anstreben, um zukünftig auch in der Gemeinschaftsunterkunft die in Würzburg übliche Mülltrennung umzusetzen?“

  255. @Mike Hammer,

    hier hin können Sie ein 100 Liter Fass Bier schicken.

    Polizeipräsidium Unterfranken
    Dienstgebäude
    Frankfurter Straße 79
    97082 Würzburg

    http://brewdudes.de/
    Zum Bestellen schicke einfach eine Mail mit deiner Adresse und gewünschtem Lieferzeitraum an prost@brewdudes.de. Innerhalb Würzburgs liefern wir dir unser Pale Ale sogar ohne Aufpreis vor die Haustür.*

  256. Nachrichtensendung bei n-tv um 01.00 Uhr

    DIESES EREIGNIS WIRD DIE DISKUSSION ÜBER DIE FLUECHTLINGSDEBATTE IN DEUTSCHLAND SICHERLICH WEITER ANHEIZEN!!!

    Wie wahr, liebe Moderatorin der Nacht, dass
    haben Sie richtig erkannt und damit keine
    Luege sondern die pure Wahrheit verkuendet!

  257. Achtung, Achtung!
    Hier die neuesten Verkehrswarnungen!
    Im INTERCITY Nr. 211 kommt Ihnen ein axtschwingender MUFL entgegen.
    Bleiben Sie ganz ruhig und halten Sie eine Armlänge Abstand!
    Notfalls beten Sie Ihr letztes Gebet!
    Keine Sorge!
    Die Leichenwagen sind schon unterwegs!

  258. @#77 baqd_G
    +++
    @PI – Ist es gewollt, daß man einige Artikel auf der Hauptseite nicht angezeigt bekommt, solange man nicht eingeloggt ist???

    Ansonsten bitte mal auf Bug prüfen.
    Wenn ich ausgeloggt bin, ist der neueste Artikel, der mir angezeigt wird, die tägliche Dschihad-Übersicht mit dem Arbeitsnachweis unserer Rapefugees

    MOD: Schon mal den cache gelöscht?
    +++

    bei mir war das genauso! und der cache war leer! aber probiert mal folgendes:
    oben auf der pi-seite auf >archiv klicken und dort auf >juli/2016. da war bei mir plötzlich alles da!

    @MOD: hier stimmt was nicht!!

  259. Ja, ja was wird das wieder oben für eine frustrierte Erkenntnis werden…72 Nutten….ja schon..allerdings FÜR ALLE….sooo und nu schön rann an die Leierkästen!

  260. Gestern gab es in NRW 2 Warnungen bezügl. FALSCHFAHRERN.
    Ist das eine neue Art von JIHAD?

  261. @ #241 e7c (19. Jul 2016 00:51)
    „nicht überall können Sicherheitskräfte sein“

    eben.
    Jedes wesen sorgt ja *von natur aus* primaer
    für seine eigene sicherheit/erhaltung/überleben

    das abtreten des selbstschutz-interesses
    ist eine absprache, eine kuenstl.rechtssache.

    wie wäre der fall afghan-axt dort ausgegangen,
    wo man seine moselm-pappenheimer lange kennt,
    und man sich als bedrohter hätten wehren können, zb im Staat Israel ?

    Der Spitzbube und sein Gepaeck wuerde im Zug erkannt und genau beobachtet werden –
    jeder Gesichtsausdruck, jede Bewegung,
    jeder Griff in jede Tasche etc.
    Behoerden nennen das „etnic profiling“

    Da sich Menschen dort wehren könnten,
    und sich darauf mit geraet vorbereiten,
    wäre erst kein angriffsversuch erfolgt,

    und wenn, sofort gestoppt worden.
    Trotz Bewaffnung habe ich im Staat Israel
    ausschliesslich sehr freundliche, offene,
    hilfsbereite Menschen kennengelernt.

    oder genau deshalb: SIE KÖNNTEN SICH WEHREN.

  262. Ohne Rapefugees wäre Deutschland ein
    biederes Ländchen.

    Nun geht es Frankreich an den Kragen.

    Wer hat die schönsten Massakern?!

  263. LKW
    Axt

    Was kommt als nächstes ?

    BMW ?
    TNT ?
    Fön ?

    man weiß es nicht

  264. Die „Pflegeeltern“ (Geldabzocker) sollten sich am Bahnhof mal öffentlich hinstellen und schauen ob man ihnen auch Teddys zur Volksbelustigung entgegenwerfen wird!

    Und wenn die jetzt noch mit der Geschichte kommen, dass der Afghane auch ihre Tochter vergewaltigt hat, dann gehören die eigentlich direkt erschl***gelöscht***

  265. Man sollte diesen Helferkreis (info@helferkreis-ochsenfurt.de) etwas durchleuchten.
    Wer sind diese Pflegefamilien? Etwa radikale Islamisten, die diese jungen Gewaltverbrecher heranzüchten?
    Dem Dumm-Michel soll weißgemacht werden, dass die Pflegefamilien westliche Kultur und Werte vermitteln, aber wer sind sie wirklich?

  266. OT LKW-Dschihad
    Ich habs!
    Jetzt weiß ich, wie sich unser Land gegen den LKW-Dschihad schützen kann!
    Ganz einfach!

    Muslime dürfen in Zukunft einen LKW nur gegen Vorlage eines Waffenscheines ausleihen!

    :mrgreen:

  267. ISLAM RAUS, ENDGÜLTIG!
    Dieser Gartenzwerg Maas(los) hat wieder nicts anderes zu tun, um gegen „Hetze“ im Internet kategorisch „vorgehen“ zu wollen??
    MAAS, HAU AB!Und nimm die ganze BT Bagage mit! Unfassbar, was mit diesem Land passiert!!
    Heute werde ich eine schlaflose Nacht haben..mal wieder. Ich fasse das alles nicht mehr.
    Gute Besserung den Opfern.

  268. Nizza, Istanbul/Türkei, Würzburg……. Wenn die AfD jetzt noch ihren bescheuerten Streit regeln würde, könnte es im September in M-V und Berlin satte Prozente geben…..

  269. Hallo pi Team: Stehe ich auf einer Liste??? JEDER Kommentar wird jetzt erst einmal „kontrolliert“?

  270. #86 Capt. (05. Dez 2015 16:46)

    Es ist nicht einfach seinen Verstand so hinzubiegen das man einen ISLAMISTEN verstehen kann. Es hilft ungemein bei YouTube, oder in Foren gegen so einen Mutanten anzuschreiben. Der wird immer gewinnen wollen, jedes Argument verbiegen, feuerfest gegen Fakten sein, Agressiv am Ende und auf alle Fälle das letzte Wort haben…dann hat er gewonnen. Das glaubt er auch selbst.
    Sie sind eben „genetisch“ anders, es fehlt die dritte Dimension komplett. Genauso wie Barmherzigkeit, Mitgefühl und Menschenrechte. Wie schon der weise Moslembruder Imam Scheich Omar al-Bakri Muhammad sagte:

    „Wir machen keinen Unterschied zwischen Zivilisten
    und Nicht-Zivilisten, zwischen Unschuldigen und Schuldigen
    – nur zwischen Moslems und Ungläubigen.

    Und das Leben eines Ungläubigen ist wertlos!“

    Ich mache Tests. Bis Jetzt konnte noch keiner einen Würfel zeichnen. Sie können auswendig lernen aber nicht kombinieren, sie können niemals beide Seiten der Medaille sehen, wollen Diese auch nicht umdrehen.
    Man kann sie unbemerkt an der Nase zur anderen Seite führen, aber wenn sie es bemerken ist gewalttätiger „Instant Jihad“ die Regel. Mordlust in den Augen.
    Es gibt keine Neugier, keine Witze, keine Satire, keine harmonische Musik, kein Tanz, keine Filme, kein unbefreites Lachen und keinen legalen Sex.
    …zusammen mit Cousinenheirat über Generationen ergibt es Menschen die eben NICHT so sind wie wir.
    Jeder Hundezüchter wird Dir bestätigen:

    „Innzucht ergiebt immer blöde, agressieve Hunde.“

    Von denen ich dann nicht ERWARTEN darf das ihr Krokodil-Hirnstamm unter der Kontrolle von Vernunft und Logik steht.
    Wo ich wissen muss das der Bereich Barmherzigkeit von der Grausamkeit schon besetzt ist.
    Die Videos wo wir die Augen abwenden, sehen sie mit Begeisterung an, völlig Mitleidlos. Dem Hund auf der Straße wird nicht ausgewichen, nein, der wird gejagt.
    Sie können ohne Feind nicht leben, es muss ein Feind her den man Töten kann.
    Eines Moslem Feind kann jeder werden, geht ganz schnell, ein Blick genügt. „Was guggst Du“!
    Erst dann hat das ISLAMISCHE Wesen eine Aufgabe. Es darf Hassen, es darf sich aufpeitschen, die Gedanken um Ehre und Rache kreisen lassen, den Erstschlag planen… Leben pulsiert jetzt prallvoll in den Adern, erfüllt und lebenswert, ja…sogar sterbenswert und obendrein ist es legal wenn für die eine, einzige wahre Sache…ISLAM.
    Der ISLAM eignet sich hervorragend für Krieg und Massenmord, darf immer und überall als Rechtfertigung herangezogen werden.
    Ich bin aber überzeugt das für solche Menschen jede Ideologie, Jede Religion passen würde…wenn sie nur das Kämpfen und Morden zulässt.

    Ein Moslem kann ohne Feind nicht leben…viel Feind, viel Ehr. Klingt irgendwie bekannt.

  271. Im Zug, in der Nähe von Würzburg.

    Das machen deutsche Gutmenschen für Flüchtlinge:

    http://www.n-tv.de/panorama/Reisende-sammeln-fuer-Fluechtling-article18212846.html

    „Schacht interveniert, denn er will nicht, dass der Mann nachts um drei an einem Bahnhof strandet. Er fürchtet, dass er sich verirrt oder Opfer eines fremdenfeindlichen Übergriffs werden könnte. Er bittet den Schaffner um Nachsicht, bietet an, dem Mann ein Ticket über seine Bahncard zu kaufen…“

    Kein weiterer Kommentar.

  272. Da ja die Führerscheinerteilung für „Schutzsuchende“ erleichtert wurde können wir uns nun auf den KFZ Jihad einrichten?

  273. @ #337 SaXxonia (19. Jul 2016 01:18)
    „DIESES EREIGNIS … und
    DIE FLUECHTLINGSDEBATTE “

    Das ist laut politk-Lückenpresse unlogisch,
    das eine hat mit dem anderen nichts zu tun,

    sagt Lückenpresse man den axt-gefaehrdeten.

    „Ereignis“ – ihr quacksalbende Mithelfer !
    Der kriminelle illegale hat Fahrgäste und Polizisten mit Tötung bedroht !

  274. #354 Kapitaen Notaras (19. Jul 2016 01:26)
    Im Zug, in der Nähe von Würzburg.

    Das machen deutsche Gutmenschen für Flüchtlinge:

    _________

    ja, ich frage mich manchmal auch ob die Hirne der deutschen von irgendeinem virus befallen sind

  275. #351 e7c (19. Jul 2016 01:26)

    eine Frage:
    war dieser Afghane eigentlich auch ein Geschenk an Frau goering Eckart?

    Frage ist berechtigt..allerdings verbitte ich mir das Göhring – Eckart. Weil die Aldi gesacht hat…Zitat: Wenn auch nur ein einziger Terrorist unter den Flüchtlingen ist will Sie Meier heißen.

    Also Bitte schön…Frau Karin Meier!

  276. #329 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 01:14)

    Günstiger als Heimplätze seien auch Pflegefamilien; derzeit gebe es im Landkreis Würzburg 13 Familien, die minderjährige Flüchtlinge aufgenommen hätten…
    &&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&
    Wie traurig, jetzt sind es nur noch 12 die
    einen im Kreise ihrer Familie haben!!!
    Aber es sollte doch bei der Vielzahl der noch
    immer nicht von deutschen Familien gehaetschelten MINDERJAEHRIGEN bald Ersatz zu finden sein!

  277. (…)
    Vom Bremsgeräusch wurde Augenzeuge Thomas Velten aufgescheucht, er rannte aus der Matthias-Noell-Straße sofort zu dem Zug. Im Wagen, so berichtete er am Abend gegenüber der Redaktion, habe er viel Blut gesehen. „Das war wie auf einem Schlachtfeld. Da ist eimerweise Blut geflossen.“ Vermutlich wegen der verwinkelten Gassen habe es einige Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte gedauert. Die Unverletzten hatten den Zug schnell verlassen. Etwas entfernt will der Augenzeuge später Schüsse gehört haben. (…)

    http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Amoklauf-in-Wuerzburg-Taeter-erschossen;art735,9293374

  278. @ #333 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 01:16)

    …falls das verbrecherische Miststück, aus Afghanistan, überhaupt erst 17 Jahre alt war!

    Ja genau !, richtig !, Stichwort “ Schutzbehauptung “ um hier in D. somit in allen Lebenslagen ein noch besseres Leben zu haben, weil sie ja dann selbst “ Schutzbefohlene “ darstellen, irgendwo hab ich noch den Link zur Meldung indem sich diese Leute jünger gemacht haben um dann in Jugendeinrichtungen zu kommen, und dort sind diese Mufl`s dann an Kindern übergriffig geworden, ich müßte meine Ordner mal wieder ordnen ;))

  279. #358 johann (19. Jul 2016 01:29)

    Jetzt wird CFR religiös und geht ins Kloster.

    In Armut, ohne Diäten….und Börek….

    Jetzt kann sie bereuen, was sie getan hat!

    HALLELUJA!

  280. Auf die Frage, ob es einen islamistischen Hintergrund geben könnte, sagte Herrmann, das sei noch nicht erwiesen.

    Es habe angeblich einen „Ausruf“ gegeben, dies müsse aber noch geprüft werden. Nach Angaben eines Sprechers des Innenministeriums soll der Angreifer „Allahu akbar“ gerufen haben, „Gott ist der Größte“…
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bei-wuerzburg-mann-attackiert-reisende-im-zug-mehrere-schwerverletzte-a-1103596.html

    ALLAH IST NICHT UNSER GOTT

    ALLAH IST DER MONDGOTT DER

    DAMALS POLYTHEISTISCHEN ARABER

    ALLAH IST MOHAMMEDS KRIEGSGOTT

  281. Hier mein persönlicher du wie immer kostenloser Rat zur Vorsorge:
    Zuerst MUSASHIS Buch „Die 5 Ringe“ über den „Weg des Kriegers“ und die Bücher über die Kriegskunst des überragenden chinesischen historischen Strategen TSUN TSU studieren.
    Dann sich in der Kunst des jap. Stockfechtens
    KENDO ausgiebig üben.
    Dann nicht mehr ohne soliden Wanderstock mit Metallspitze oder „Selbstverteidigungsregenschirm“ ausgehen.
    Hat man dann noch den „Besten Freund des Menschen“ an der Leine, kann nix mehr passieren!

  282. #365 johann (19. Jul 2016 01:33)

    „Das war wie auf einem Schlachtfeld. Da ist eimerweise Blut geflossen.“

    _________________

    ein dank an unsere Regierung dass sie diesen Gast zu uns eingeladen hat

  283. #367 Trump

    Ich fass es nicht !

    Die Sache ist erst eine Stunde her und Renate Künast redet schon von MuFl-Hinrichtung durch Polizei.

    Die hat ja nicht mehr alle Nadeln an der Tanne !

  284. Und darum:

    30.07.2016
    Berlin, Washingtonplatz 15:00 Uhr
    3. Großdemo unter dem Motto „Merkel muss weg“

  285. #334 brontosaurus (19. Jul 2016 01:18)

    Achtung, Achtung!
    Hier die neuesten Verkehrswarnungen!
    Im INTERCITY Nr. 211 kommt Ihnen ein axtschwingender MUFL entgegen.
    Bleiben Sie ganz ruhig und halten Sie eine Armlänge Abstand!
    Notfalls beten Sie Ihr letztes Gebet!
    Keine Sorge!
    Die Leichenwagen sind schon unterwegs!
    _____

    also ich bin für eine kleine notfall moschee incl imam + kopfwindeln,etc in jedem zug, bus oder flugzeug. dann kann man noch rechtzeitig zum islam übertreten.

  286. Warum trifft es harmlose Fahrgäste im RE und nicht Frau …
    Warum latschen türkische Schülerinnen in Nizza rum. Ich kann mir das nicht leisten.
    Nur Amrum oder Borkum…

  287. F*CK ALLAH!

    Mein Welt.de-Kommentar wurde mal wieder nicht freigeschaltet, dreckige Zensur.

    „Haha, ja Facebook-„Hetze“ ist DAS Problem der Stunde.

    Vor wenigen Stunden ist ein Sprenggläubiger in Würzburg Amok gelaufen. Ein Zeuge habe berichtet, er habe den Ausruf „Allahu Akbar“ (Gott ist groß) gehört. DAGEGEN muss man nichts machen, nur so ein Einzellfall.

    Deutschland ist ein Auswanderungsland.“

  288. Eine (linksgrün abgedriftete) große Regionalzeitung (die ich demnächst kündigen werde) schrieb allen Ernstes nach dem Attentat von Nizza:

    „Nizza: Lkw richtet ein Massaker an“

    Was wird sie wohl morgen schreiben? Vielleicht

    „Würzburg: Axt verletzt 3 Menschen schwer“

  289. Der MUFL wollte eventuell eine SCHLACHTERLEHRE beginnen?
    Und übte schon mal?
    Eine der versprochenen Fachkräfte?
    Wenn in AFGHULISTANN schon Kleinkinder an SCHÄCHTEFESTEN teilnehmen wo wehrlos angekettete Tieren zur Freude aller Anwesenden abgemetzelt werden, wenn die Genitalien der Kinder verstümmelt werden, wenn schon Kinder lernen sich an Steinigungen zu erfreuen, was erwarten wir dann ausser emphatielosen PSYCHOPHATEN?

  290. #373 Tritt-Ihn (19. Jul 2016 01:37)

    #367 Trump

    KÜNAST gehört vor Kriegsgericht.

    ES IST KRIEG

  291. Man attacks passengers with axe and knife on train in Germany

    https://www.theguardian.com/world/2016/jul/18/about-20-people-injured-in-axe-attack-on-train-in-germany

    Pegida starting political party as authorities mull ban over extremism

    Lutz Bachmann, head of German far-right group who has been convicted for inciting racial hatred, will not seek party leadership

    https://www.theguardian.com/world/2016/jul/18/pegida-starting-political-party-as-authorities-mull-ban-over-extremism

  292. @ #364 SaXxonia (19. Jul 2016 01:33)

    GÜTERSLOH SUCHT PFLEGE“FAMILIEN“ FÜR MUFL

    „“Momentan werden durch das Kreis Jugendamt zirca 125 unbegleitete minderjährige Flüchtlingskinder in vorübergehenden Einrichtungen betreut. Diese kommen hauptsächlich aus Syrien, dem Irak und Afghanistan…

    Für überwiegend männliche Flüchtlingskinder im Alter zwischen 14 und 17 Jahren werden Pflegefamilien gesucht, die offen sind für fremde Menschen und Kulturen sowie für die Zusammenarbeit mit Vormündern…

    +++Grundsätzlich können verheiratete, unverheiratete und

    interkulturelle Paare

    sowie Alleinerziehende Pflegepersonen werden.

    Dabei ist es nicht entscheidend, ob eigene Kinder vorhanden sind…““
    https://www.kreis-guetersloh.de/buergerservice/110/sr_seiten/artikel/112180100000066942.php

  293. tweet von gruenen politikerin:

    “ warum zielen die ersten Kommentare fast alle auf die mögliche Religion des Täters?“
    https://twitter.com/kerstincelina

    Ja, das frag ich mich auch. da er Allah Akbar gerufen hat hat das ganze doch mit Sicherheit nix mit nix zu tun.

  294. #377 5to12 (19. Jul 2016 01:41)
    #373 Tritt-Ihn (19. Jul 2016 01:37)

    #367 Trump

    KÜNAST gehört vor Kriegsgericht.

    ___________

    was soll so ein Schwachsinn?

  295. @ #376 Libero1 (19. Jul 2016 01:40)

    Terror in Nizza: Lkw richtet Massaker an – Politik-Nachrichten …
    mittelbayerische.de/…/terror-in-nizza-lkw-richtet-massaker-an-217…

  296. Die Presse hat die Wahrheit genannt: Ein 17-jähriger Afghane war es… -.-

    DAS DARF SO NICHT SEIN! Bin mit Maas im Kontakt, morgen früh wird in der Presse folgendes stehen:

    Kranker katholischer 17-jähriger Björn Hansen aus Dänemark läuft Amok. Keine Verletzte, nichts hat mit nichts etwas zutun.

    PC gerettet!

  297. #373 Tritt-Ihn (19. Jul 2016 01:37)

    #367 Trump

    Ich fass es nicht !

    Die Sache ist erst eine Stunde her und Renate Künast redet schon von MuFl-Hinrichtung durch Polizei.

    Die hat ja nicht mehr alle Nadeln an der Tanne !
    _______

    dachte erst das wäre satire! das darf einfach nicht wahr sein.

  298. #381 WahrerSozialDemokrat (19. Jul 2016 01:43)

    Die hässliche Schachtel würde keinen Platz
    in meinem Kompost finden.

  299. Das Qualitätsmedium „SPIEGEL ONLINE“ (lese ich nur noch zwecks Belustigung) schreibt:

    Bei Würzburg: Mann attackiert Zugreisende mit Axt – drei Schwerverletzte

    In der Nähe von Würzburg hat ein Mann in einem Regionalzug Reisende mit einer Axt und einem Messer angegriffen. Drei Menschen wurden schwer verletzt. Die Polizei erschoss den 17 Jahre alten Täter.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bei-wuerzburg-mann-attackiert-reisende-im-zug-mehrere-schwerverletzte-a-1103596.html

    Und nach 2 langen Absätzen mit „wichtigen“ Informationen schaffen sie es dann im 3. doch noch, die Herkunft des Täters zu nennen.

    Übertragen auf z. B. ein Fußballspiel der EM würde der Bericht so lauten:

    Frankreich: Bei der Fußball-EM hat eine Mannschaft gegen eine andere mit 2:0 gewonnen.

    In Stadion von Marseille hat eine Fußballmannschaft im Halbfinale eine andere mit 2:0 geschlagen. Das 1:0 fiel in der x-ten Minute per Elfmeter nach einem Handspiel eines Spielers der einen Mannschaft. Diese Mannschaft war bis dahin dominierend, konnte aber ihre Feldüberlegenheit nicht in Tore umsetzen. [Bla bla bla…]

    Auch in der zweiten Halbzeit machte die im Rückstand befindliche Mannschaft Druck, hatte mehr Ballbesitz, konnte aber mehrere hochkarätige Chancen nicht verwerten. Nach einem Konter der anderen Mannschaft in der x-ten Minute tanzte ein Spieler der sich in Führung befindlichen Mannschaft einen Verteidiger der gegnerischen Mannschaft gekonnt aus und kam zum Flanken. Der Torhüter faustete den Ball vor die Füße des gegnerischen Stürmers, der den Ball zum 2:0 einschob. [Bla bla bla…]

    Bei der siegreichen Mannschaft soll es sich laut des UEFA-Präsidenten angeblich um die französische Nationalmannschaft handeln, und bei der unterlegenen um die deutsche, was aber noch geprüft werden müsse. Angeblich habe die siegreiche Mannschaft kurz vor dem Spiel die französische Nationalhymne gesungen, und die unterlegene die deutsche. Da aber etliche Spieler beider Mannschaften nicht mitgesungen haben, könne man nicht mit letzter Sicherheit sagen, welche beiden Mannschaften nun tatsächlich auf dem Spielfeld gestanden haben und wer das Spiel gewonnen hat, so ein offizieller Sprecher der UEFA.

  300. Der Täter, ein Produkt der im Schwachsinn merkelnden Volksverräter und der Volksverräter-Medien.

    Keine islamische Mörderkreatur würde je Einlass in unsere Welt bekommen haben,
    ohne die wahnsinnigen merkelnden links-grünen Irren,
    die sich unserer Politik bemächtigen konnten.

    Merkel hat schon Zehntausende auf dem Gewissen, weil sie dem false flag Angriff auf den Irak zugemerkelt hat.

    Merkel ist dran gewöhnt, Massen an Toten zu billigen, wenn es „ihr“ irgendwie hilft.

    Merkel (und die CDU, die Merkel duldet) ist der schlimmste Auswuchs an Idiotie, den es jemals gab.

    Merkel hat unsere Welt an den Islam verraten.
    Und damit, wie Adolf Hitler, bestialischen Krieg in unsere Welt gebracht.

  301. So schlimm das Ganze ist, es hat auch einen grossen Vorteil:
    Würde der „normale“ HARTZ 4 Gebärjihad peu á peu durchgezogen, wir hätten keine Chance!
    Nun überschlagen sich die Ereignisse und überall in EUROPA formiert sich Widerstand!
    Die jungen Krieger MUHMMADS haben keine Geduld!
    Sie wollen ihrem BLUTGÖTZEN gefallen!
    Das wird ihr Verderben sein!
    In FRANKREICH ruft die Regierung bereits die Bürger auf Milizen zu formieren!
    GB will die Zuwanderung rigoros begrenzen!
    POLEN & UNGARN nehmen überhaupt keine iS-Lamiten auf!
    SCHWEDEN steuert um!

  302. ich weiss wie man terrorattentate zukünftig 100% verhindern kann:

    man definiert sie einfach um zu angriffen bzw. Amokläufen

  303. #387 e7c (19. Jul 2016 01:44)

    #377 5to12 (19. Jul 2016 01:41)
    #373 Tritt-Ihn (19. Jul 2016 01:37)

    #367 Trump

    KÜNAST gehört vor Kriegsgericht.

    ___________
    Volksgerichtshof heisst das.
    Da wird der HELD aus Franken wohl eher hinkommen. € 5.000,- gespart/Monat/Mufl. Ich glaube Franken ist etwas billiger. Dort ist es nicht so teuer.

  304. @ #379 Maria-Bernhardine
    „Grundsätzlich können …Pflegepersonen werden“

    Jibbet in Gütersloh keinen Streichelzoo ?

    Ich erinnere an Romulus und Remus,
    Caspar Hauser u a Findelkinder der Natur:

    Wolfsmilch ist fett, rohes Fleisch und frische Graeser human artgerecht,
    Primaten haben Werkzeuge und Intelligenz,
    und faseln nicht von Koran, Ehre und Krieg.

    So schlimm kann Erziehung im Zoo nicht sein.

  305. @ 367 Trump (19. Jul 2016 01:34)

    Renate Künast auf Twitter:
    „ Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden???? “

    Weil… Zitat Künast bei, “ Menschen bei Maischberger “ am 06. Oktober 2015

    Polizisten sollen im Einsatz bei Muslimen vorher erst die Schuhe ausziehen.

  306. #395 e7c (19. Jul 2016 01:49)

    meine Lösung: Wir brauchen ein besseres Axt-Gesetz!
    ———————————–

    Axt Gesetz ist schön.
    Aber besser wenn der Rapefugee keine Äxte
    erkennen kann.
    Das heisst: Äxte tarnen…..in Geigenkoffern
    z.B.
    (Tipp für Kleinholzfäller)

  307. „Die Sache ist erst eine Stunde her und Renate Künast redet schon von MuFl-Hinrichtung durch Polizei.“

    Die Frau hat ihr Leben auf eine falsche linke Lügenideologie aufgebaut. Glaubt hier irgendjemand, dass die auch nur einen Funken Erkenntnis bekommt? Egal was passiert, die wird immer nur das glauben und vertreten, was „die Partei“ für richtig hält. Und ihre Partei, die immer recht hat, steht sowieso erhaben über allem und allen.
    Also – was soll man von dieser Künast erwarten. Die ist nicht fähig, etwas anderes zu denken oder zu sagen. Grausige Abgründe einer durch und durch grün-marxistischen Seele. So sind Grüne. 13 Prozent der Deutschen wählen sie. Was will man dazu noch sagen?

  308. #394 Demokratie statt Merkel (19. Jul 2016 01:49)

    _____________

    sie übersehen allerdings dass die Mehrheit der deutschen diese Politik immer noch unterstützt.

    das eigentliche problem ist: 4 Jahrzehnte gehirnwaesche der deutschen durch die 68er

  309. #313 johann (19. Jul 2016 01:12)

    „Deutschland wird sich verändern“……
    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
    Allen denjenigen, die in den letzten
    Wochen und Monaten mit derartigen
    Spruechen genervt haben, ist eine
    grauenvolle Nacht mit schlimmsten
    Albtraeumen und Schweissausbruechen
    zu wuenschen!!!

  310. #402 Kapitaen Notaras (19. Jul 2016 01:57)

    SCHÄME DICH Künast!

    Das darf sogar der Spiessmann (GER-mane)sagen!

  311. „ZEIT“ – Sprachrohr der TEDDYWURF-Industrie

    „Auf die Frage, ob es einen islamistischen Hintergrund geben könnte, sagte Herrmann, (???)

    es habe angeblich einen „Ausruf“ gegeben. Dies müsse aber noch geprüft werden.“

    http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-07/wuerzburg-angriff-regionalzug-verletzte-waffe

    Da der Auswurf in einer fremden Sprache kam,
    verpflichtete die ZEIT Zentralmohammedaner dafuer Ayman Mazyek als Honorardolmetscher:

    Klobrill: „das heisst GOTT IST GROSS,
    er betet den gleichen gott wie christen an“

  312. Natürlich ist auch die AfD an Würzburg schuld. Die spielen ja nicht mit bei Willkommenskultur. Da fühlen Afghanen sich diskriminiert.

  313. #404 gonger (19. Jul 2016 01:57)

    Auf die sprachlichen Verrenkungen von Hayali im Moma bin ich schon gespannt. Ich schau mir den Mist grundsätzlich nicht an, aber es werden hoffentlich einige Masochisten das ganze hier einstellen.

  314. #411 e7c (19. Jul 2016 02:03)

    definitiv, das wichtigste ist jetzt die Tat nicht zu instrumentalisieren das kann den Rechten Auftrieb zu geben, alle demokratischen Kräfte müssen sich jetzt entschlossener um die Integration bemühen um…

    ach was weiss blabla wie üblich halt, kennste ja

  315. Von vorschnellen Vorverurteilungen unseres afghanischen Nachwuchstalentes bitte ich abzusehen! Da seine „Motive noch unbekannt“ sind, könnten diese durchaus auch ehrenwert sein. Nicht ganz nachvollziehbar bleibt jedoch, wieso er den Namen des Höllengottes gerufen hat, als ihm die Axt versehentlich aus der Hand glitt.

    Unglücklich ist dieser Unfall allemal, da er von Nichtlinken missbraucht werden könnte, um auf die Gefahr von Äxten hinzuweisen. Bereits der Lastwagen war politisch nicht ganz korrekt.

  316. #278 Obdachloser Paul Farrell (19. Jul 2016 01:00)

    Reker wird gefragt,was die Deutschen
    bei einem Bürgerkrieg machen sollen.
    Reker antwortet:“Den Schokopudding
    gut sichtbar auf den Küchentisch stellen
    und-ganz wichtig-den Löffel nicht
    vergessen“

    Ja ist die denn des Wahnsinns ?
    Sollen die sich die Augen ausstechen mit dem Löffel ?
    In Afrika und Arabien wird mit den Fingern gegessen.

  317. BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG +++ BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG +++ BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG +++ BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG +++ BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG

    im bbc artikel gibt es ein Foto aus dem innern des zuges:

    http://www.bbc.com/news/world-europe-36827725

    17-jähriger Afghane sticht mit Axt zu!

    WÜRZBURG – Auf der Bahnstrecke zwischen Würzburg-Heidingsfeld und Ochsenfurt hat ein Mann mehrere Menschen mit einer Axt attackiert. Es gibt drei Schwerverletzte und einen Leichtverletzten. Der Täter ist ein 17-jähriger Afghane. Er wurde auf der Flucht erschossen. Bei seiner Attacke rief er «Allahu Akbar».

    http://www.blick.ch/amoklauf-im-zug-21-menschen-mit-axt-attakiert-id5279529.html

    achtung: blutig

    BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG +++ BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG +++ BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG +++ BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG +++ BILDER VOM SCHLACHTFELD IM ZUG

  318. #391 D500 (19. Jul 2016 01:46)
    #373 Tritt-Ihn (19. Jul 2016 01:37)

    #367 Trump

    <Ich fass es nicht!

    Die Sache ist erst eine Stunde her und Renate Künast redet schon von MuFl-Hinrichtung durch Polizei.

    Die hat ja nicht mehr alle Nadeln an der Tanne !
    _______

    dachte erst das wäre satire! das darf einfach nicht wahr sein.
    __________________

    Jetzt verstehe ich das auch… Du meine Güte..unser ALLA Innenminister meinte mit seinem „Er macht sich um die Muslime sorgen“…ganz klar, die werden ja auch erschossen…dass also macht Ihm Sorgen..dem kleinen dreckigen, korrupten, zynischen Volksverräter!
    __________________________

    Künast Du mieses St…Sch…ver..ke! (Oder war der Spruch anders? (Sorry, ich habe diese links faschistischen Sprüche einfach nicht so gut drauf)

  319. Der Täter war ein 17-jähriger – hätte ja auch ein Deutscher sein können.
    Vielleicht hatte er vorher am Kiosk keine Zigaretten bekommen weil er zu jung ist oder keinen Ausweis dabei hatte, wer weiß ?
    Junge Leute sind manchmal aufbrausend und etwas ungehalten.

    Und die Polizei hatte nichts besseres zu tun, als ihn zu erschießen. Offenbar ist die Polizei brutal und kämpft mit ungleichen Waffen. Wie unfair.

    Die Frage ist doch vielmehr: hatte der arme Junge einen gültigen Fahrausweis ?
    Und wenn nicht: wer bezahlt jetzt das erhöhte Beförderungsentgeld ?

  320. Künast kritisiert sogar noch die Schießausbildung der Polizei, dabei finde ich bei den wenigen Schießstunden der Polizei das Ergebnis ganz ordentlich. Wenn es statt des SEK ein ganz normaler Streifenpolizist gewesen wäre, würde der Afghane noch weiter wüten.

    Renate Künast ?@RenateKuenast 2 Std.vor 2 Stunden

    @Goldspielzeug @SZ im Gegensatz zu Ihnen, wo Ausbildung auf das Anspitzen der Zunge begrenzt ist, hat Polizei eine Schießausbildung

    https://twitter.com/RenateKuenast/status/755165764060078081

  321. Mal ganz von allem abgesehen, behaupte ich mal, es war ein Beil und keine Axt als Tatwerkzeug!

    Ne Axt ist wesentlich schwerer unterm nen T-Shirt zu verstecken als ein Beil und ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Afghane mit sichtbarer Axt in einem Zug ohne Aufsehen im Vorfeld zu erregen, ein Ticket lösen kann…

    Ansonsten wären alle im Zug nur deutsche Blödlinke gewesen!

  322. #413 balduino (19. Jul 2016 02:06)

    #411 e7c (19. Jul 2016 02:03)

    definitiv, das wichtigste ist jetzt die Tat nicht zu instrumentalisieren das kann den Rechten Auftrieb zu geben, alle demokratischen Kräfte müssen sich jetzt entschlossener um die Integration bemühen um…
    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
    Wahrscheinlich liegt sein unfassbares Tun und Handeln an der schlechten Integration durch seine rechtspopulistischen Gasteltern, die nur aufs schnelle Geld aus waren und ihm nicht genuegend Liebe und Verstaendnis entgegengebracht haben!!!

  323. #416 johann (19. Jul 2016 02:09)

    Hab mal beim Le Figaro reingeschaut. Hier die Übersetzung meines persönlichen Favoriten:

    legion1973

    „Dieses Mal ist es nicht ein einsamer Wolf, sondern ein einsamer Schreiner. War sicher kein einsamer Wolf. Sonst hätte er doch das Rotkäppchen gesucht.. Dramatisch!“

    legion1973

    Cette fois ci ce n’est pas un loup solitaire mais un charpentier solitaire. Il manque le chaperon rouge encore. Dramatique !
    Le 18/07/2016 à 23:48

  324. #367 Trump (19. Jul 2016 01:34)

    hatte noch gar nichts von mitbekommen, erstmal nur PI gecheckt, mein erster Gedanke war da fordert jemand die Polizei hätte eher schiessen sollen und nicht lange sabbeln… dann lass ich Künast und den Zusammenhang und frage mich nur noch wie man es wirklich schafft immer ganz vorne dabei zu sein wenn es gilt Schwachsinn ins Internet abzusondern, gell Frau „Washington in Washington“?

  325. #412 johann (19. Jul 2016 02:04)
    #404 gonger (19. Jul 2016 01:57)

    Auf die sprachlichen Verrenkungen von Hayali im Moma bin ich schon gespannt..

    Ach was, dass ist längst eingeübte Routine.
    Genau wie die Vordrucke, die Aiman Mayzek morgen früh wieder raus geben wird.

  326. #424 SaXxonia (19. Jul 2016 02:19)

    die haben ihn vermutlich nicht die 12jährige Tochter besteigen lassen, da war er natürlich etwas frustriert. Nur zu verständlich

  327. „ZEIT“ – Sprachrohr der TEDDYWURF-Industrie –

    sonst an debatte mit moderation interessiert:

    „Noch keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

    (au ja ! aber direkt darunter, aengstlich)

    „Der Kommentarbereich dieses Artikels ist geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.“

  328. Frau Künast hat es wieder auf den Punkt gebracht.
    In einer perfekten linksgrünen Welt, hätte die Polizei über die Kapitulation verhandelt. Und zwar die eigene..

  329. #181 Das_Sanfte_Lamm
    #196 WahrerSozialDemokrat

    Von den Tönen hatten in den letzten Tagen immer wieder Kommentatoren geschrieben. Ich selbst hatte es vor längerer Zeit, und mir dann die Arbeit gemacht, den Störenfried in AdBlock zu suchen. Sicher konnte ich dann aber nicht wissen, daß es eine offizielle Werbung ist, oder doch was „hackiges“ war.
    Gut, wenn ersteres der Fall ist.

    Man sollte darauf achten, solche Anzeigen nicht schalten zu lassen. Wenn es nicht PI wäre, hätte ich einfach jedes Skript und alle Werbelinks geblockt, und ich denke, daß viele das bei solchen Anzeigen auch hier machen.

    _______________________

    Zum „Startseitenproblem“ mit den nichtangezeigten Artikelt: Mittlerweile ist alles da. Ich werde es mal die nächsten Tage im Auge behalten.
    Hatte mich schon lfter gewundert, daß lange keine neuen Artikel da sind, mir aber sonst nichts weiter bei gedacht.
    Cache wird bei mir eigentlich standardmäßig jeden Nachmittag geleert.
    Aber schau ‚mer mal…wir schaffen das! 😀

    _______________________

    So, jetzt muß ich weiterarbeiten. Die nächsten Muffel, Messerstecher, Fachkräfte und sonstigen Schätzchen warten schließlich auf meine Steuern.
    Ich freue mich aber schon auf die morgige Runde an Nachrichten, die quer durch alle regulären und Sondersetzungen im großen Bogen um den heißen Brei herumreden, und das Bingofeld „Islam“ nach kurzer Beührung mit der Zehenspitze schnell wieder in Richtung „Mehr Integrationsangebote“ und änlicher Scheiß verlassen wird.
    Vielleicht kann man auch mal wieder einen Bericht über gerettete Räfutschies im Mittelmeer (als 2 bis 10 km vor der libyschen Küste) in den Nachrichten bringen. Dann hat man noch was mit viel Tränendrüse, um vom Thema abzulenken.

  330. #423 WahrerSozialDemokrat (19. Jul 2016 02:18)

    Mal ganz von allem abgesehen, behaupte ich mal, es war ein Beil und keine Axt als Tatwerkzeug!
    ___________________________________________

    Wieso ist das so entscheidend? Macht das irgendwie noch einen Unterschied, ob ich mit einer Axt nem Beil oder nem Tomahawk auf Leute los gehe?

    Da nehme ich doch lieber gleich ne Machete..am Besten eine von Walther…die sind der Knaller

    😉

  331. @Leukozyt: Ich lese die Zeit total gerne, besonders die Kommentare.
    Man kann sich echt kugeln, was da für Leute posten.
    Allerdings wundert es einen, nach der Lektüre, dann auch nicht mehr, was hier los ist.

  332. Wehrt Euch oder flüchtet.
    Jede Frau muss bereit sein, seinem Angreifer mit spitzem Zeigefinger in die Augen zu stechen, tritt ins Gemächt, niemals aufgeben, gegebenfalls weglaufen aber WEHRT euch!!
    Dieses Deutschland, welches es eventuell noch gibt, ist nur mit beiden Geschlechtern zu gewinnen!
    Und es gibt hervorragende Beispiele (Trixi Storch, Frauke Petry) usw. Weiber/Frauen/Zicken, die ihr Herz noch auf dem rechten Fleck (bewusst doppeldeutig gemeint!)haben.
    Es lebe das heilige Deutschland!
    Nach uns die Sintflut!

  333. Ich gehe dann mal schlafen und freue mich morgen schon, auf die Kleberschen Erklärungen, im Reschke TV.
    Ich nehme an, Hauptthema wird sein, was Frau von Storch wieder getwittert hat und ob man Frauke Petry jetzt verhaften muss, weil die Polizei auf Kinder geschossen hat, weil sie das ja quasi gefordert hatte.

  334. #304 Orwellversteher (19. Jul 2016 01:08)

    Das erinnert mich an diesen Film:
    https://www.youtube.com/watch?v=t9Tu-Es7i2k
    (Wenn der Wind weht 1986)

    Oh ja.

    Ein bemerkenswerter Filmtip und ein hervorragendes Beispiel dafür, dass Politiker ihre Bürger schon länger als Mittel zum Zweck – Machtausübungsbedürfnisse befriedigen und Steuergelder eintreiben für „wichtigere Zwecke“ als das Bürgerwohl – betrachten und dass man sich auf die Verlautbarungen dieser Bande nicht verlassen und ihnen keinen Glauben schenken darf.

    „When the Wind blows“ hatte damals einen realen Hintergrund.

    Nein, nicht den thematisierten Atomkrieg an sich, sondern die widersinnigen und widersprüchlichen Aussagen der angeblich treusorgenden und volksverbundenen Politnicks, wie sich das Volk im Falle eines A-Krieges verhalten soll, um das Volk ruhig zu stellen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Protect_and_Survive

    Das Thema hat nichts von seiner Brisanz verloren, unsere Politnicks heute bringen ebenso unsinnige Verhaltensratschläge hervor wie die Politnasen zur Zeit der Entstehung des Films.

    „Kirche gehen und beten“, „Armlänge Abstand“, „Schloss vors Fenster und Türen zumauern“, usw.

    Vertont klingt „When the Wind blows“ dann mittlerweile so.

    https://www.youtube.com/watch?v=eHg9PJc1Nds

  335. #425 DFens (19. Jul 2016 02:19)

    Exakt.

    Und genau wie bei uns hier regen sich die meisten über die Einstufung des Attentäters als „désequilibre“ (Geisteskranken) auf.

  336. #427 John Farson (19. Jul 2016 02:22)

    eigentlich kann er doch ein Script laufen lassen für seine Internetseite.

    Ich denke das lässt sich vollautomatisieren. Man muss nur die Hauptnachrichten auf Anschläge checken lassen dabei gilt es nur die Worte, „Einzeltäter, verwirrt, Flüchtling, Immmigrant in Kombination zu finden und dann automatisch die aktuelle Zentralratsseite mit neuem Datum und

    „das hat nichts mit dem Islam zu tun“
    „ein Verbrechen gegen das Gebot des Islams“
    „Islam falsch verstanden“

    zu versehen

    und fertig ist der Lack. Vielleicht sollte ich mal Mayzek ein Angebot einreichen, erspart ihm viel Tipparbeit in Zukunft.

  337. <blockquote<#416 johann (19. Jul 2016 02:09)
    Schon über hundert meist politisch nicht korrekte Leserkommentare im Figaro:

    http://www.lefigaro.fr/flash-actu/2016/07/18/97001-20160718FILWWW00353-allemagne-un-homme-attaque-des-passagers-a-la-hache-dans-un-train-plusieurs-blesses.php?pagination=3#nbcomments

    Diese Einzelfall-Lokalnachricht hat es sogar über den Großen Teich geschafft *):
    NYT vor 15 Minuten:
    http://www.nytimes.com/2016/07/19/world/europe/ax-attack-germany-wurzburg.html?ref=world&_r=0

    *) Wir faffen daff!
    Dass aus Einzelfällen gängige Praxis wird.

  338. #441 WahrerSozialDemokrat (19. Jul 2016 02:32)

    die Patrone hat sich vollamortisiert. Das spart dem Steuerzahler rund 60000,-€./Jahr

  339. #346 Kein-Ende-in-Sicht

    Man sollte diesen Helferkreis (info@helferkreis-ochsenfurt.de) etwas durchleuchten.
    Wer sind diese Pflegefamilien? Etwa radikale Islamisten, die diese jungen Gewaltverbrecher heranzüchten?
    Dem Dumm-Michel soll weißgemacht werden, dass die Pflegefamilien westliche Kultur und Werte vermitteln, aber wer sind sie wirklich?

    Ja da liegen Sie schon richtig…: Warum gibt es IMMER NOCH derart viele Irre und Bekloppte, die diese Brut hier beherbergen, bekochen und bespaßen, und als Dank morden diese Zöglinge hier?!?
    „Zur Unterstützung der im unterfränkischen Ochsenfurt unter-gebrachten Asylsuchenden ist Anfang 2015 ein Helferkreis entstanden. Unter der Leitung von Sylvia Asmodena Kurtar, Franz-Josef Hench und Josef Grieb engagieren sich ca. 100 HelferInnen (arghhh!!!) aus Ochsenfurt und Umgebung, um die derzeit etwa 140 Gäste menschlich und liebevoll auf Ihrem Weg zum Asyl zu begleiten und zu unterstützen. Wir sind Privatpersonen unterschiedlichen Alters, kommen aus verschiedenen Schichten und üben unterschiedlichste Berufe aus:
    Es gibt viele gute Gründe zu helfen
    Das sagen unsere Helfer über ihre Motivation
    „Wir helfen Menschen in Not“
    Gelungene Integration fördert den menschlichen Reichtum in unserer Gesellschaft“
    „Wir geben und werden beschenkt“
    „Vielfalt Leben – Gemeinsamkeiten finden“
    „Verbindungen schaffen, um Angst zu überwinden“
    „Wir sind Menschen
    und helfen Menschen“
    Helferkreis Ochenfurt
    Gemein ist uns die Liebe zum Menschen“

    Ihren „Schützlingen“ ist leider der Hass gegen Ungläubige gemein, die sie „töten wollten, wo immer sie sie finden…“

  340. Weder wundern noch schockieren mich die vermehrten Anschläge sogenannter Einzeltäter seitdem Europa für jeden „Schläfer“ offene Grenzen hat. Ist man in Deutschland bzw. Europa tatsächlich immernoch so naiv zu glauben, dass die ganzen – zynischerweise im Westen als „Kollateralschaden“ bezeichnende – getötete Mütter, Väter, Frauen, Geschwister in Afghanisten oder anderen von der NATO angegriffenen Ländern denn nicht von ihren Verwandten irgendwann gesühnt würden ?

  341. Und unser Heiko ist auch Uptodate. Auf seiner Facebookseite sieht man wie das Justizministerium von einer Gayfahne geschmückt wird…

    Dieses Land ist sowas von fertig

  342. Ach ja…jetzt haben wir ja „unseren“ Allah-Terroranschlag in Deutschland.

    Mal sehen, ob sich jetzt, wie unter Anderem auch von mir angekündigt, was ändert oder ob unsere Mitbürger schon so abgestumpft sind, dass sie den Lügen der Regierung weiter auf den Leim gehen, weil das bequemer ist als die lange überfällige Hasskappe auszupacken!

  343. Das ist alles Folge der verrückten Politik dieser Bundesregierung.

    Das ist keine Politik, das ist ein Verbrechen.

  344. @ #423 WahrerSozialDemokrat
    „Mal ganz von allem abgesehen, behaupte ich mal, es war ein Beil und keine Axt als “

    kann wg auffaelligkeit gut sein, oder

    „Beil aus Keramik, nicht roentgen-auffällig,
    stiel aus PA65-GF, 10-teile, teleskopierbar
    zur axt“

    also, mit nem scharfen 500g „feinbeil“
    kann man sauber schneiden wie ein schoche.
    eine spaltaxt waere viel zu treffunsicher –
    handwerklich gesehen.

    selbst mit groben techn begriffen/dimensionen
    hat es die angelernte lückenpresse nicht so,
    wie man weiss:

    die macht aus einem ausgewachsenen 7.5 tonner
    einen „Lieferwagen“ …quasi einen „Transit“

  345. #440 VivaEspaña (19. Jul 2016 02:31)
    Das ist bemerkenswert. Immerhin entspricht Deutschland rein flächemmäßig eher einem US-Bundesstaat…….

    WEIMAR, Germany — A 17-year-old Afghan youth who came to Germany as a migrant last year attacked several passengers with an ax and a knife on a local train near the southern German city of Würzburg late on Monday, injuring at least four people, while 14 others were treated for shock, the police said.

  346. #446 nicht die mama (19. Jul 2016 02:36)

    es heisst nicht Allah-Terroranschlag es heisst verwirrter Einzeltäter ohne Bezug zum wahren Islam.

    also wirklich, wenn das so weiter geht mit ihnen bleibt wohl nur noch das Umerziehungslager

  347. #427 John Farson (19. Jul 2016 02:22)
    #412 johann (19. Jul 2016 02:04)
    #404 gonger (19. Jul 2016 01:57)

    Auf die sprachlichen Verrenkungen von Hayali im Moma bin ich schon gespannt..

    ——————————————–

    Ist doch ganz einfach. Wir sind Schuld! Der Neubürger, wertvoller als Gold, wurde durch unsere Dunkel-Kultur verdorben. Wir haben diesen Friedensengel auf dem Gewissen:

    Zitat aus „markenbaumarkt24.de“. Interessantes zur Axt:

    Die Germanen machten von der Axt als Waffe Gebrauch.
    Die Äxte der Germanen waren in der Regel kleine, unauffällige und handliche Äxte, die hinter den Gürtel gesteckt getragen wurden und in Friedenszeiten so stets für die alltäglichen Verrichtungen in Haus und Hof zur Hand waren.

    Auch bei den Wikingern diente die Axt zugleich als Werkzeug bei der täglichen Arbeit und als Waffe. Sie galt neben dem Speer als die wichtigste Waffe des gemeinen Mannes, denn sie war einfach zu beschaffen und kostengünstig.

    http://markenbaumarkt24.de/blog/wp-content/uploads/2016/01/Axt-St_Olof_Olav_d_Hellige-332×625.jpg

  348. #444 marifu (19. Jul 2016 02:35)
    Weder wundern noch schockieren mich die vermehrten Anschläge sogenannter Einzeltäter seitdem Europa für jeden „Schläfer“ offene Grenzen hat. Ist man in Deutschland bzw. Europa tatsächlich immernoch so naiv zu glauben, dass die ganzen – zynischerweise im Westen als „Kollateralschaden“ bezeichnende – getötete Mütter, Väter, Frauen, Geschwister in Afghanisten oder anderen von der NATO angegriffenen Ländern denn nicht von ihren Verwandten irgendwann gesühnt würden ?

    Was wollen sie damit ausdrücken? Das die Taten irgendwie gerechtfertigt sind?
    Die rufen doch dauernd nach dem Westen, um ihre ganzen Rebellionen zu unterstützen und ihre Kämpfer zu bewaffnen.
    Außerdem: Glauben sie wirklich das Märchen, die würden aufhören, wenn sich der Westen „aus ihren Ländern zurückzieht“?
    Einen Dreck würden die. Die hassen uns, Tote hin oder her.
    Und das nicht erst seit gestern. Vor 1400 Jahren, als die Hassbibel vom Verbrecher und Kinderschänder Mohamed geschrieben wurde, da gab es noch keinen Westen.
    Doch schon da wurden die „Ungläubigen“ ermordet.

  349. #448 Lipperland (19. Jul 2016 02:37)
    Es gibt sogar schon Blut und Täterbilder – das ging aber schnell:

    http://www.liveleak.com/view?i=e8b_1468881407

    Aber so nach 17 sieht der wirklich nicht aus…
    ______________________________________________

    So nen verlebten 17 Jährigen habe ick noch nie jesehen…lach mich schlapp!

    🙂

    Hahahahahahahahaha

  350. Ich fordere die Anwälte der Opfer und deren Angehöriger auf,
    endlich all jene Menschen und Instituionen auf Schadenersatz zu verklagen,
    die diese Gewalt verherrlichende Ideologie auf deutschem Boden bisher gefördert haben und noch immer fördern.

    Wer Wahn sät, wer Wahn verbreitet, wer die Verbreitung von religiösen Wahnideen mit Todesfolge, nicht verhindert, muss finanziell zur Rechenschaft gezogen werden.

  351. DANKBARKEIT EINES MOSLEMS FÜR FÜRSTL. AUFNAHME

    Tagesschau:

    „Ein junger Mann hat mit einer Axt und Messern Fahrgäste in einem Regionalzug bei Würzburg-Heidingsfeld attackiert und drei Menschen schwer verletzt.

    Ein Passagier wurde leicht verletzt, 14 Menschen erlitten einen Schock, wie ein Polizeisprecher vor Ort sagte.

    Der 17-jährige Afghane habe nach der Attacke den Zug verlassen. Ein Spezialeinsatzkommando, das aus einem anderen Grund in der Nähe gewesen sei, habe die Verfolgung aufgenommen und ihn gestellt.

    Ermittlungen zum Tatmotiv

    Die Polizei geht nach bisherigen Erkenntnissen von einem Einzeltäter aus. Die Hintergründe der Tat würden derzeit ermittelt.

    Ein Zeuge habe berichtet, er habe den Ausruf „Allahu Akbar“ (Gott ist groß) (Anm.: ‚Allah ist größer!‘ Allah ist nicht die Heiligste Dreifaltigkeit!) gehört.“

    ++++++++++++++++++++++++++

    Koran(Fluch auf ihn)

    8;12 So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab

    8;20 O ihr, die ihr glaubt, gehorchet Allah und seinem Gesandten und kehret euch nicht von ihm ab, wo ihr (den Koran) höret.

    8;60 So rüstet wider sie, was ihr vermögt an Kräften und Rossehaufen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euern Feind und andre außer ihnen, die ihr nicht kennt, Allah aber kennt.

    47;4 Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt

    gutenberg.spiegel.de/buch/der-koran

    2;191 Und erschlagt sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung ist schlimmer als Totschlag. … Greifen sie euch jedoch an, dann schlagt sie tot. Also ist der Lohn der Ungläubigen.

    9;30 Und es sprechen die Juden: »Esra ist Allahs Sohn.« Und es sprechen die Nazarener: »Der Messias ist Allahs Sohn.« Solches ist das Wort ihres Mundes. … Allah, schlag sie tot!

    9;5 Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf.

    +++++++++++++++++++++++++++

    Anm.: Der Ramadan zählt – seit Mohammed – nicht (mehr) zu den heiligen Monaten. Beispiel „Schlacht von Badr“, Mohammeds Sieg über seinen Geburtsstamm, die Quraisch(-iten) mit anschließend erstem „Zuckerfest“, Dauer 3 Tage.

  352. Übrigens: Kann gut sein, dass die Tat nicht erst im Zug losging.
    Denn ich habe vorhin auf Twitter gelesen, dass eine Krankenschwester, die dort wohnt, schon vor einem Amokläufer gewarnt hatte, der mit einer Axt unterwegs ist.
    Und das war schon 4 Stunden vor den Meldungen, aus dem Zug.
    Das würde nämlich auch erklären, wieso so schnell das SEK da war.

  353. haha WELT ist auch putzig, seit 4std kein Kommentar mehr. Da wird pauschal mal alles gelöscht. Scheint jetzt nicht soviel postives Feedback zu kommen

  354. AUFRUF an das deutsche Volk:
    ______________________________
    Deutsche Männchen und ihre zugeordneten Weibchen bzw. alle Personen der Genderverordnung vom 27.4 1937:
    Schliessen sie sich augenblicklich in ihren vier Wänden ein! Verlassen sie unter keinen Umständen das Haus!
    Seien sie vorsichtig, meiden sie Menschen(Lemminge)ansammlungen
    Und zuallerletzt: Reflektieren sie, warum das so ist!!!
    Comprende Senior? Nö…

  355. Das ist alles Folge der verrückten Politik dieser Bundesregierung.
    Das ist keine Politik, das ist ein Verbrechen.

    Mal sehen wie viele Tote und Verletzte das Volk noch braucht, um dieser Regierung endlich Beine zu machen.

    Ich wette, das war noch lange nicht die letzte Bereicherung durch die Goldjungen, wer wettet mit

  356. Die Zeitbomben ticken.

    Viel Spass in Deutschland, Frankreich ist auch schon bedient worden.

    Leute, es wird ernst

  357. @ #447 Lipperland (19. Jul 2016 02:37)
    „Es gibt sogar schon Blut und Täterbilder –“

    danke dafuer, wenns so stimmen sollte.

    „Tags: axe, attack, germany, terrorist, shot, dead, isis, islam, muslim, religion, of, peace“

    Die „Axt“ ist ein 1-teiliges Campingbeil,
    Typ „Baumarkt“ mit blauem Gummigriff.

    Als Alter schaetze ich korrigiert mind. 22,
    orientanten sehen mit bart und lederhaut
    oft aelter aus, was auch der tiefe hass macht.

    davon abgesehen,
    ist es hoffentlich der bahnsteig,
    der rote fliesen hat …

  358. # 456 John Farson

    Was wollen Sie damit ausdrücken ? Dass die Taten irgendwie gerechtfertigt sind ?
    ————–
    Mitnichten, das möchte ich nicht damit ausdrücken.
    Es Ist für mich eine logische Schlussfolgerung.

  359. Eine verrückte Regierung mischt erst in allen möglichen Kriegen mit und lässt dann eben aus diesen Ländern Leute UNGEPRÜFT In MASSEN herein.

    Eine Idiotie, ein Staatsversagen ersten Ranges.

    So eine Scheisse kann wirklich nur eine irre Bundesregierung verzapfen.

    Und die ist tödlich, wie eben gerade erst erlebt.

  360. Es handelt
    sich nur um einen der täglichen Einzelfälle.
    Das Risiko beim Fensterputzen aus dem Fenster zu fallen ist wesentlich höher.
    Deshalb geraten Sie nicht in Panik wenn ein Axtschwingendes „Schutzbedürftiges“ Kind auftaucht.
    Es besteht eine gute Chance das ihm die Kraft ausgeht ob der vielen abzuschlachtenden wehrlosen Opfer.
    Und wenn Sie an der Reihe sind der Muselschlächter vor Erschöpfung zusammenbricht.
    Falls jedoch nicht, seien Sie gewiss das unsere Kanzlerin, der Prediger und KGE bedauernde Worte finden und dem Terrorismus von „Rechts“ den Kampf ansagen werden!
    REQUIESCAM in PACE!

  361. Für den IS läuft zumindest derzeit alles.
    Die ganzen Einzeltäter haben den Vorteil, dass diese Attacken kein Geld kosten, aber maximale Wirkung erzielen.
    Zudem lenken sie die Dienste von den großen Dingern ab, die ja sicher noch in Planung sind.
    Ich habe letztens eine (sehr gute) Doku des WDR gesehen, über die Attentäter von Paris.
    Dort war eine junge Frau, die mit der Schwester (?)/Cousine (?) des Chef Mörders befreundet war. Die haben sich mit dem kurz getroffen, um unterzutauchen.

    Diese junge Frau sagte der Polizei dann, der habe ihr gesagt: Wir kamen aus dem IS und wir waren zu neunzigst (90!). Belgier, Franzosen, Deutsche und sind dann untergetaucht.
    Über so etwas wird gar nicht berichtet. Die freuen sich, 4-5 gefangen zu haben und die anderen 70-80 laufen frei herum und planen das nächste Ding.
    Ich bin mir sicher, bald kommt wieder was großes.
    Manche Linke frohlocken ja schon, im Internet, der IS wäre am Ende und nicht mehr in der Lage, große Attentate zu begehen.
    Warten wir es mal ab.

  362. Es ist nun an der Zeit sich in TOMAHAWK Kampf zu üben!
    Eine WIKINGER Breitaxt ist auch nicht schlecht!

  363. Wenn ich mir gerade auf france24 die ‚Schweigeminuten‘ ansehe, bin ich versucht zu sagen: „Mimt hier nicht rum, werdet einfach w a c h !“ Ich verstehe die Trauer, doch alles hilft nichts, wenn das P r o b l e m nicht an der Wurzel angegangen wird. Im Moment würde ich am liebsten meinen nick in ‚Hasskommentator‘ umbenennen. Viele Grüße insbesondere an Heikolf-Hass-Maaasss !

  364. @ #454 DFens (19. Jul 2016 02:38)
    im Bild deines links

    Der Koeter des beiltraegers sieht
    mit Krone und Bart merkwuerdig aus.
    und seine Vorderlaeufe gelenken nach vorne.

    Ein koeniglicher flamingo mit hufen ?

  365. #447 Lipperland (19. Jul 2016 02:37)
    Es gibt sogar schon Blut und Täterbilder – das ging aber schnell:

    http://www.liveleak.com/view?i=e8b_1468881407

    Aber so nach 17 sieht der wirklich nicht aus…

    Also irgendwie habe ich das Innere von Regionalzügen nicht so weitläufig in Erinnerung wie auf dem Blutlachenbild. Bin allerdings nicht auf dem neuesten Stand, da ich als NRW-Kalifats-Insasse den ÖPNV wie auch Die Bahn nur noch äußerst selten nutze.

  366. 472 # John Farson
    „Ist der Feind erst einmal hinter den Mauern
    so ist die Festung rettungslos verloren!“
    Mittelalterlicher Spruch.

  367. #470 Obdachloser Paul Farrell (19. Jul 2016 02:52)
    #423 WahrerSozialDemokrat hat recht,
    es war ein“Hackebeilchen“

    Jetzt mal Spass beiseite!
    Das war ein superintegrierter
    Neubürger.Oder kennt hier
    überhaupt noch jemand das gute,
    alte Volkslied:
    “Warte, warte nur ein Weilchen“

    https://www.youtube.com/watch?v=N0ccGL0PePs
    ___________________________________________

    Klar wer kennts nicht,alte Version… aber kennst Du schon die neue Version..?

    Die da in etwa geht…warte…warte noch ein Weilchen, bald kommt auch zu Dir ein Moslem mit einem Hackebeilchen…!

  368. #468 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 02:50)

    Klasse! Doppelt aufgezeigt und aufgeklärt. Und das innerhalb weniger Minuten. Tja, PI ist ein Qualitätsblatt!

  369. Die Fern_guck- Lügenmedien sind sich uneins. –
    Während N24 von: „Auf der Flucht erschoSSen (ein Schelm wer Böses dabei denkt) spricht, heisst es bei NTV, er habe die SEK- Kräfte angegriffen.

    Ja was denn nun…… Auf der Flucht angegriffen ??????

  370. Ein Wahnsinn. Ich glaube die Merkeldämmerung hat begonnen. Frau Künast hat ja Sorgen… kann es denn wahr sein…

  371. @ #476 7berjer (19. Jul 2016 03:00)

    Das geht doch! Als er aus dem Zug abhaute, traf er auf das SEK, das in der Nähe war – wegen einer anderen Sache – u. gerade eintraf.

    Jetzt bin ich aber k.o.

    Gute Nacht @ Alle!

  372. #478 Klartext (19. Jul 2016 03:03)
    Ein Wahnsinn. Ich glaube die Merkeldämmerung hat begonnen.

    Ja klar, jetzt wird alles anders.. Wie nach Köln..
    Das Gegenteil wird der Fall sein. Bei diesem und noch kommenden Anschlägen, werden sich alle noch mehr hinter der Merkel scharen.
    Angela befiehl, wir folgen dir!

  373. #473 LEUKOZYT (19. Jul 2016 02:56)

    „Ein koeniglicher flamingo mit hufen ?“

    —————————————————–

    LOL

    Nö. Das ist der Heilige Olav von Norwegen mit der Nordmannsaxt als Insignie.

    Da fängt die Hallali vor der MOMA Sendung beim Probelesen bestimmt an zu sabbern.

    – der Heilige Olav (schmatz)
    – Norwegen (schmatz schmatz)
    – Nordmannsaxt (schmatz schmatz schmatz)

  374. #432 Bin Berliner (19. Jul 2016 02:25)

    Wieso ist das so entscheidend? Macht das irgendwie noch einen Unterschied, ob ich mit einer Axt nem Beil oder nem Tomahawk auf Leute los gehe?

    Bezüglich Resultat, Bedeutung, Tatsache und Realität ist es unerheblich.

    Bezüglich Begrifflichkeit (Beil oder Axt) und Folgebewertung der evtl. anwesenden Verteidiger in Kenntnis der Begrifflichkeit ist es schon nicht unerheblich!

    Ihr denkt immer in blassen Resultaten, anstatt in Analysen zur Bekämpfung…

    Wir befinden uns im Kriegszustand und nicht in zufälligen Begebenheiten!

    Bei zufälligen Begebenheiten ist es tatsächlich egal ob Beil oder Axt, ob LKW oder Bombe…

  375. JEDER der sich mit der Abschlachtung des ISRAELISCHN Olympiateams 1972 in MÜNCHEN beschäftigt hat dürfte nicht überrascht sein von dem Werk dieses ca 28 Jährigen MIAFL „Minderjährigen axtbegleitetem Flüchtling“ sein.
    Hat der aus seine Ersparnisse von 100 000 € vorher zu seinen 4Weibern und 38 Kinderlein nach AFGHULISTAN geschickt wie der LKW Mörder von NIZZA?

  376. Hier liegt ein Missverständnis vor:
    Verzweifelte koranverwirrte Einzeltäter sind auch noch mit 58 Jahren minder – (bemittelt)- jährig!

  377. Wir befinden uns im Kriegszustand und nicht in zufälligen Begebenheiten!

    Das ist Merkels Verdienst.

  378. #493 WahrerSozialDemokrat (19. Jul 2016 03:07)
    #432 Bin Berliner (19. Jul 2016 02:25)

    Wieso ist das so entscheidend? Macht das irgendwie noch einen Unterschied, ob ich mit einer Axt nem Beil oder nem Tomahawk auf Leute los gehe?

    Wir befinden uns im Kriegszustand und nicht in zufälligen Begebenheiten!

    Bei zufälligen Begebenheiten ist es tatsächlich egal ob Beil oder Axt, ob LKW oder Bombe…
    _______________________________________________

    Ist schon klar!

  379. @ #485 DFens (19. Jul 2016 03:06)
    „Nö. Das ist der Heilige Olav von Norwegen mit der Nordmannsaxt als Insignie. “

    jaja, aber was ist mit seinem koeter :
    wen soll der koeter darstellen,

    mohammed, erdogan, antonia hofreiter,
    volker back, kotz-stegner, klebriger ???

  380. Hoffentlich hat der Polizist eine
    “Personenschädenhaftpflichtversicherung“
    Die Grünen werden den Polizisten bestimmt
    verklagen,weil er doch ein“Minderjährigen
    Schutzbefohlenen“war,der zur grünen Zielgruppe gehörte!

    _________________________________________

    Versicherungen » Privathaftpflicht »Personenschäden

    Personenschäden, die von einer privaten Haftpflichtversicherung übernommen werden müssen, können unterschiedlicher Natur sein. Beispielsweise kann es im Straßenverkehr oder am Arbeitsplatz zu Unfallsituationen kommen, die Personenschäden zur Folge haben, zusammengefasst werden mit dem Begriff Verletzungen oder der Tod einer Person.

  381. #498 LEUKOZYT (19. Jul 2016 03:14)

    „jaja, aber was ist mit seinem koeter :
    wen soll der koeter darstellen,

    mohammed, erdogan, antonia hofreiter,
    volker back, kotz-stegner, klebriger ???“

    Na ja, wenn ich die Doppelhelix der DNA oben genannter Kreaturen miteinander verbinde, könnte sowas rauskommen. Obwohl…eigentlich doch nicht. Dafür finde ich das Wesen zu Füssen des Heiligen Olav denn doch zu gut aussehend.

    Dammich…das Rätsel bleibt.

  382. Erfahrungsgemäß, ob Axt, AK47, Messer, LKW, Bombe
    immer wieder Hass und Verachtung auf Nicht-Moslems.
    Terror, Mord und Totschlag sind die Folge.
    Und schliesslich war es von Mohammed nur so und nicht anders auch gedacht. Es geht ums Beherrschen und Unterdrücken Anderer, Gewalt ist das willkommene Mittel dazu.

  383. #499 WahrerSozialDemokrat (19. Jul 2016 03:17)

    Wieviel Blutgelt haben die Pfegeeltern erhalten?

    Und war es das wert?

    ———————————————–
    Kann man sich ausrechnen. 5.000 pro Monat. Wenn der seit März da ist, 25.000 € abzüglich Futter für die Bestie.

  384. #500 Obdachloser Paul Farrell (19. Jul 2016 03:18)

    ist der Polizist jetzt eigentlich Vollblutnazi? Ich meine dieser böse Mensch macht doch tatsächlich das was Frau Petry schon vor Monaten gesagt hat und da konnte man gar nicht genug Scheisse über sie ausschütten.

    „auf minderjährige Flüchtlinge schiessen geht gar nicht unter gar keinen Umständen“ und nun ist der erste erlegt worden

  385. Im Wagen, so berichtete er am Abend gegenüber der Redaktion, habe er viel Blut gesehen. „Das war wie auf einem Schlachtfeld. Da ist eimerweise Blut geflossen.“

    Man kann hier wohl durchaus von einem regelrechten MASSAKER sprechen, einer Hinrichtung.

    Dafür muss die Regierung sich verantworten.

  386. #503 Viper (19. Jul 2016 03:22)

    die bekommen doch nicht 5000,-. Den leckerschmeckeranteil greifen sich Caritas und Co ab. Für Pflegeeltern gibts so an die 1000

  387. #505 balduino (19. Jul 2016 03:24)

    #503 Viper (19. Jul 2016 03:22)

    die bekommen doch nicht 5000,-. Den leckerschmeckeranteil greifen sich Caritas und Co ab. Für Pflegeeltern gibts so an die 1000

    ————————————————
    Sicher?

  388. #490 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 03:05)

    na wenigstens ist er ehrlich gestorben, in seinen letzten Sekunden war er tatsächlich ein Flüchtling

  389. „Zunächst hat Ihr Berater Sultan Abu al-Einein kürzlich dazu aufgerufen, allen Israelis den Hals durchzuschneiden.

    Drei Tage später hat ein palästinensischer Terrorist diese Worte in die Tat umgesetzt und der 13-jährigen Hallel Yaffa Ariel im Schlaf die Kehle durchgeschnitten.

    Sie war ein unschuldiges kleines Mädchen.
    Sie hatte das nicht verdient.“

    Netanjahu an Abbas

  390. #505 balduino (19. Jul 2016 03:24)

    Über 1.000 € bekommen meine Bekannten schon für einen „Normalen“.

  391. #490 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 03:05)
    @ #476 7berjer (19. Jul 2016 03:00)

    Das geht doch! Als er aus dem Zug abhaute, traf er auf das SEK, das in der Nähe war – wegen einer anderen Sache – u. gerade eintraf….
    ——————————————————-

    Ein tapferes mohammedanisches Schneiderlein das; zwei Fliegen mit einer Klappe, geflüchtet und angegriffen. jetzt müssen wir nur noch die anderen fünf finden.

    ;:lol:;

  392. #275 Blue02 (19. Jul 2016 01:00)

    Ne Waffen sind nicht meine Sache. Aber es ist kein Witz, ich paß jetzt eben unauffällig nach hinten auf. Hier sind sie seht selten. Von der Wohnung aus seh ich sie wie schon oft geschrieben mit Frau und Kind oder kommen mir auf dem Rad entgegen. also meist die Neger.
    Im Laden sind sie ganz selten, sahen auch immer zivilisiert und friedlich aus. Ich habe auch immer bewußt Mißtrauen vermieden. Afghanen usw. sind extrem selten. Aber sichern muß man jetzt. Denn es kann ja jetzt überall passieren.
    Was werden die Pendler von nun an denken (insbesondere wenn sie einen Südländer im Zug sehen).

    Aber gut so, die Entscheidung naht. KOmmen mußte es ja und ist die letzr spannende Phase. Noch so eine Attacke und keiner wird mehr unbefangen Zug fahren. Wird interessant was das System macht, wenn die Leute dann doch merken, dass es keine unbefangene Minute mehr gibt.

  393. #504 balduino
    …und nun ist der erste erlegt worden

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Angela Merkel :“Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Axtperten bin, nun ist er halt weg“

  394. Gehirnwäsche wirkt, wie dieser Kommentar, unter dem Artikel der Mainpost beweist:

    „Ausländerfeindlicher Shitstorm in 3…2…1…
    gleich kommen sie wieder alle aus ihren Löchern gekrochen.
    „Die Afghanen“
    „Die Ausländer“
    „Die Flüchtlinge“
    „Die Moslems“

    Ein Irrer ist ein Irrer – egal welche Nationalität oder Glauben!“

    Bestechende Logik, da gibt es nichts. Ich kann irgendwie immer schwer nachvollziehen, dass es wirklich Leute gibt, die so etwas wirklich glauben.
    Ich denke immer, die haben Angst vor der Realität und da leugnen sie lieber, solange es geht, um sich besser zu fühlen.
    Allerdings ist die Realität so eine Sache: Sie gewinnt am Ende immer und ist unumstößlich.
    Deswegen ist sie auch der Feind aller Linken und Gutmenschen.

  395. #498 LEUKOZYT (19. Jul 2016 03:14)

    #502 DFens (19. Jul 2016 03:21)

    Ok, ich will mal nicht so sein. Bei Olav ist fast immer eine Figur mit einem Menschenkopf unter seinen Füßen dargestellt. Anfangs handelte es sich um einen Menschen; zu Beginn des 15. Jahrhunderts wurde daraus ein Drache oder Untier mit Menschenkopf. Diese Figur hat sehr viele Erklärungsversuche ausgelöst. Einige meinten, es handele sich um seinen Halbbruder Harald. Eine andere Erklärung besagte, es handele sich um Olavs eigenes heidnisches Ich, das er durch die Taufe besiegt habe, oder das besiegte Heidentum im Allgemeinen.

    Ich habe nicht zufällig an Olav gedacht. Hat viel mit unserer Situation zu tun. Sehr aktuell. So sehr, dass es ein PI Artikel sein könnte:

    In der lateinischen Biographie ist das Ziel Olavs bei seiner Heimkehr aus England nach Norwegen beschrieben als Sorge für des Landes Zukunft. Er wolle durch Gesetze die Willkür der Obrigkeit zähmen und die Schwachen vor deren Willkür schützen.

    Ihm wird nach seiner Heimkehr aus England eine programmatische Rede zugeordnet, die gleichzeitig seine Leitlinie enthält:

    „… Ausländer herrschen über mein Eigentum, das früher mein Vater besaß und vor ihm mein Großvater und davor einer vor dem anderen meines Geschlechts und für das ich als gesetzlicher Erbe geboren wurde. Und nicht einmal damit sind sie zufrieden; denn sie haben allmählich alles genommen, was uns Verwandten gehörte, die wir von König Harald Hørfagre in gerader Linie abstammen. Manchen von uns haben sie einiges gelassen, anderen gar nichts. Nun möchte ich euch mitteilen, was ich seit langem bei mir erwogen habe, nämlich, dass ich Anspruch auf mein Vatererbe erheben will und dass ich weder den Dänenkönig noch den Schwedenkönig aufsuchen will und sie nicht um etwas bitten will, obgleich sie seit einiger Zeit zu ihrem Eigentum erklären, was Harald Hårfagre als sein Erbe hinterließ. Vielmehr will ich mein Erbe mit des Schwertes Spitze erobern und dazu meine Verwandtschaft und meine Freunde und alle, die zu mir halten, um Unterstützung ersuchen. Und so denke ich diesen Anspruch geltend zu machen, dass nur zweierlei geschehen kann: Entweder werde ich wieder das ganze Reich erhalten und beherrschen, dass jene sich durch die Erschlagung meines Verwandten Olav Tryggvasons aneigneten, oder ich werde auf dem Erbe meines Geschlechtes fallen.“

    Atemberaubend!

    Tausend Jahre her und aktuell wie Heute. Olav II. Haraldsson (995-1030) war norwegischer König von 1015 bis 1028.

  396. #509 Viper (19. Jul 2016 03:31)

    meine Posts mit Links schluckt die Mod, aber es sind 945,- die die gutgläubigen für die Minderjährigen mit Vollbart pro Monat bekommen.

  397. #514 balduino (19. Jul 2016 03:49)
    #509 Viper (19. Jul 2016 03:31)

    meine Posts mit Links schluckt die Mod, aber es sind 945,- die die gutgläubigen für die Minderjährigen mit Vollbart pro Monat bekommen.
    _________________________________

    Hach…echt…Wo äh, kann ich das auch machen..?

    🙂

  398. ….wenn ich die übereinander Stapel…ergibt das nen ganz hübschet Sümmchen..

    🙂

  399. Haben die Pflegeeltern eigentlich schon die Polizei angezeigt oder droht den Pflegeeltern jetzt der Entzug der Pflegelizenz wegen möglicher Vernachlässigung des Jugendlichen?

  400. #523 Bin Berliner (19. Jul 2016 03:53)

    ….wenn ich die übereinander Stapel…ergibt das nen ganz hübschet Sümmchen..

    🙂

    ————————————————-
    Mußt aber die Äxte verstecken.

  401. Eine weitere Chance fuer die Bundestagsparteien und die Regierung zu zeigen wo sie stehen

    wollen sie weiter wie bisher wurschteln, d.h. Durchwinken, Verzicht auf korrekten Hintergrundcheck jedes Scheinfluechtlings, weiter die hochproblematischen „unbegleiteten Minderjaehrige“ aufnehmen, das Volk weiter ueber Anzahl, Absichten im dunkel lassen?

    Oder beschliessen von sofort an sind Grenzen dicht fuer JEDE Art von sog. Fluechtlingen, egal woher, egal was sie zusammenluegen um frei im Schlaraffenland zu leben und sich zu vermehren, natuerlich Nachzug der Sippe vorausgesetzt.

    Die kostspieligen „unbegleiteten Jugendlichen“ die auch sich juenger machen, um Narrenfreiheit zu geniessen, sollten allesamt abgeschoben werden.

    Ebenso sollte die Richtung der Menschenmassen sich aendern, kuenftig Ausweisen, Rueckfuehrung im grossen Stil, auch u.U. Zeltstaedte in der Naehe ihreres Herkunftsortes errichten und international betreuen, finanzieren. Dies ist sicherer fuer unsere gebeutelte Gesellschaft und wesentlich billiger, auch sind die moechtegern Schmarotzer naeher ihrer ehem Heimat um sofort sich am Wiederaufbau zu beteiligen.

    Die Lage im westlichen Mitteleuropa steht auf Sturm, da muessen endlich Naegel mit Koepfen gemacht wwerden, um alles in etwa umgekehrt wie bisher ablaufen zu lassen.

    Wie lange laesst sich dieses degenerierte, verkorkste, brainwashed, an Wohlstandsverwahrlosung leidende Volk noch beluegen.
    Eine Wende kann nur mit 100% Einsatz gewonnen werden.

    Merkel, die EU, Erdowahn muessen weg,
    die Zerstoerer Europas haben lange genug gewuetet.

  402. #523 Bin Berliner (19. Jul 2016 03:53)

    Spaß beseite. Sowas ist nicht zu unterstützen. Ich habe deswegen mit meinen Bekannten wochenlange, hitzige Diskussionen geführt. Leider ohne Erfolg.

  403. Frau Merkel,
    wie fühlt sich das Blut an Ihren Händen an?

    Wann wird endlich gegengesteuert?

    Wie viele Vergewaltigungen hilfloser Frauen und Mordopfer durch fremdreligiöse, illegale Fanatiker will sich Deutschland noch „gefallen“ lassen?

  404. Bekam er in seiner Pflegefamilie keinen Schokopudding?

    War das Bübchen beleidigt, weil es Weisswurst zu essen gab und ihm das nicht halal genug war?

    Durfte er nicht im Wohnzimmer „beten“?

  405. Ohne Erfolg….???

    Ach Du meine Güte…ja, es ist leider mehrheitlich zum Verzweifeln!

    Da bin ich doch sehr überrascht gewesen, dass sogar meine Mutter mit mir im Einklang ist! Mein engstes Umfeld war nie auch nur ein Sekündchen vernebelt!

    Das macht es zum Glück, sehr entspannt!

    Leider geht die Thematik/Fühler im „inneren – Zirkel“ schon in Richtung Uruguay….

  406. Sieht so aus, als hätte der Terror auch uns erreicht!
    In Berlin fand gerade ein „ökumenischer Gottesdienst“ – das schließt inzwischen auch den absurden Auftritt eines Imam ein! -, statt, der für die deutschen Opfer von Nizza abgehalten wurde.
    Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, als miese Kopie von Piet Klocke, klärte uns einmal mehr darüber auf, dass „jetzt keine Minderheit unter Generalverdacht gestellt“ werden dürfe – zumal die ja gerade in der Türkei „bewiesen“ habe, dass „Demokratie und Islam vereinbar“ seien – nachdem sich der islamische Faschismus Erdogans weiter durchgesetzt und radikalisiert hat.
    Aber Herr Müller, wer redet denn von „Verdacht“..!?

    Jetzt schweigen die Verantwortlichen in Blockparteien und Lügenmedien erst einmal, um dann massiert hervorgekrochen zu kommen und ihre Relativierungen und Beschwichtigungen auf uns loszulassen! Motto: „Es fühlte sich das, was in Würzburg passiert war, wie Terror an, es muss aber nicht Terror gewesen sein… Und: Islamischer Terror hat nichts mit Islam zu tun!“

    Vor kurzem haben wir uns hier gefragt, wo die Massen von Muttis „MUFls“ abgeblieben sind, die unser Land illegal pentriert haben.
    Nun es hat nicht bis Silvester gedauert, bis sich die ersten gemeldet haben…

    Werden jetzt die politisch verantwortlichen Schlepper und Islamversteher – ich denke an Göring-Eckardt, Roth, Kipping, Gabriel, Maas, Laschet und Co. – von den Medien daraufhin angesprochen werden und inquisitorisch-„peinlich“ genötigt, sich von ihren Gästen/Freunden/Neubürgern/Genossen/Mitmenschen/Kulturbereicherern und deren eingeschleppter Gewaltfolklore zu „distanzieren“, wie AfD-Politiker nach jedem „fremdenfeindlichen Anschlag“?!

  407. Helferkreis Ochsenfurt. Das ist die Satansbrut der linken alternativen Tanten aus deren Schoß die afghanische Satansbrut kroch. Mit Kontaktformular
    http://www.helferkreis-ochsenfurt.de

    Hier ein Bild wo die vermännlichte potthässliche Fette in der Mitte und die Potthässliche Dürre vegane Alternative rechts noch nie einen deutschen Mann abbekommen haben, und sich einen „Schutzsuchenden“ aufreissen. Der ABSOLUTE HAMMER IST DIE BILDADRESSE „WIXSTATIC.com“!!! Ich lach mich schlapp

    https://static.wixstatic.com/media/609f23_8c584decaaad486aa12333197525b09b.jpg/v1/fill/w_1122,h_745,al_c,q_90,usm_0.66_1.00_0.01/609f23_8c584decaaad486aa12333197525b09b.jpg

  408. Es ist bekannt, dass solche fremdreligiösen Jugendlichen sich in den vielen islamischen Moscheen radikalisieren, welche zu Hauf in Deutschland wie Giftpilze aus dem heimatlichen Boden sprießen!
    Wir Deutsche dürfen in der Türkei oder anderen moslemischen Staaten keine Kirchen bauen oder gar alte Gotteshäuser restaurieren!

  409. Habe soeben folgende Mail an den DLF gesendet:

    „Sehr geehrte Islamfunker (ehemals Deutschlandfunker),

    nunmehr haben wir den ersten islamischen Anschlag auf deutschem Boden erlebt. Sie nehme ich stellvertretend für den gesamten Lügenfunk und die Lügenpresse in Haftung für dieses Massaker!

    Fordern Sie sofort den Rücktritt der Bundesregierung!!

    Ihre Grün-68er Mitarbeieter haben alle das rote Buch von Mao gelesen.

    Es wäre aber sinnvoller gewesen, hätten Sie alle das grüne Buch von Mohammed gelesen. Denn dort steht alles geschrieben.

    „Tötet die Ungläubigen wo immer ihr sie findet…“ Sure 76 Vers 24.

    Erdogan kann innerhalb von wenigen Stunden seine 5. Kollone in Bereitschaft versetzen!! Das sind mittlerweile 5 Millionen, teilweise bewaffnet, auf deutschem Boden.

    Und Ihr Grün-68er „Gutmenschen“ werdet die ersten Opfer sein!

    Es lebe unser heiliges Deutschland!!

    Mit unfreundlichen Grüßen

    Hoffe nur, daß die Maas-Gestapo nicht bald vor der Türe steht. Bin Gott sei Dank weit weg auf einer Inselgruppe.

  410. @ #522 Bin Berliner

    Drei Links werden automatisch moderiert. Abwarten bis heute früh.

    Noch was dazu. Vor ca. 6 Monaten stand auf der Titelseite der Stuttgarter Zeitung, dass Stuttgart sich über jeden Unbegleitetetn Minderjährigen Flüchtlichen unheimlich freut, da es ein Bombengeschäft ist für die Stadt. Der Gewinn war sechs oder siebenstellig. Artikel ist leider nicht online.

  411. #367 Trump

    Renate Künast auf Twitter:

    „Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden????“

    https://twitter.com/RenateKuenast/status/755165764060078081

    Das klingt ähnlich debil und zutiefst perfid gegenüber den Opfern wie „Warum wurde der mutmaßliche Terrorist von Nizza nicht liebevoll therapiert und resozialisiert, sondern völlig unsensibel erschossen???? Die französische Polizei hat sich an ihm schwerstens versündigt!!!!“

    Aber okay, bei der Künast ist schon die Physiognomie grünes Programm in reinster Form.

  412. Mir fällt auf, dass sich die GRÜNEN zum Islamterror in Europa selten äußern oder gar öffentlich empören. Frau Roth und Herr Beck zum Beispiel sind aber sonst zu jeder Nichtigkeit bereit, ihre heimatfeindliche und wertelose Klappe aufzureissen…
    Komisch….!

  413. @ #528 Schnitzel0815 (19. Jul 2016 04:04)
    „Während der Tat habe er „Allahu Akbar” (Gott ist groß) geschrien.“

    Von Dilettanten („Journalisten“) dem noch zahlenden Leser doppelt falsch übersetzt:

    „Allah“ meint genau nur das: ALLAH .

    Es ist nicht das, was Christen/Kirche
    oder selbst aufgeklaerte zivilisierte
    an Person oder Werten verstehen: GOTT

    Akhbar heisst GROESSER –
    groesser, maechtiger, unterwerfender
    ALS ALLES ANDERE BZW ANDERS DENKENDE

    „ALLAH IST GROESSER“,
    und wer das dem Moselmen nicht glaubt,
    darf-kann-muss auf jede Weise bekehrt werden.

    Die islamaffine Politik und ihre Lückenpresse kann nur mit dieser Lüge existieren, denn Wahrheit/realität entzieht ihr den boden.

    obwohl ihre leser nicht die hellsten sind.

  414. Zum Glück wurde das Schätzchen final beglückt.

    Unfaßbar, wenn da 4-mal gefährliche Körperverletzung als Jugendstrafe herausgekommen wäre: 1 Jahr pro Mensch bei nach zwei Drittel Haftentlassung. Lebenslängliche Alimentation usw. usf.

  415. Wie man hört, soll es in Deutschland jobmässig wieder ganz schön brummen. Dank der neuen Jobinitiative sind nun besonders die Geisteswissenschaftler in Amt und Brot und sorgen dafür, dass diese ehemals etwas nichtsnutzige Sparte (DDR-Wissenschaften) wieder einen Höhenflug erlebt. Es werden wieder überproportional …äh… „Medienverantwortliche“ gesucht und eingestellt, die professionelle Verantwortung für Veröffentlichungen übernehmen. Und es bilden sich regelrechte neue Industriezentren heraus.
    z.B. die Amadeu-Antonio-Stiftung. Sie ist die grösste und effektivste von allen und hat das Potenzial die grösste Firma unserer Deutschen Demokratischen Republik zu werden.
    Und der National-Sozialistischen Schutzwall wird jetzt einfach um die Toleranzlager gebaut. Sowas nennen man doch : „Aus der Geschichte lernen“.

  416. Solange Berlin nicht wahr haben will, dass der Mohammedanismus eine Art Geisteskrankheit ist,
    solange Leute wie Reschke, Halali u. A. uns die Ohren voll blasen mit der Lüge dass der Islam Frieden sei,
    solange die Bevölkerung verdrängt dass Europa sich mit raschen Schritten in Baghdad oder Kabul verwandelt,
    solange werden Unschuldigen sterben.
    Wie in den Niederlanden Wilders, sollte man Europa-weit eine De-Islamisierung anstreben.
    Null Toleranz gegen Mohammedanismus, nicht nur Mord und Totschlag sondern angefangen mit dem geistigen Durchfalls des Kopftuches.
    Solange Mekka Sperrgebiet für Andersdenkenden ist, solange dürfen sich in Europa keine Mohammedanern ansiedeln.
    Weder die Türkei, Bosnien, Kosovo noch Albanien gehören in der EU!!
    Merkel es reicht, schleich Di!

  417. Kanzlerin im Aufwind

    18.07.16

    Die neue Sehnsucht der Deutschen nach Angela Merkel

    Die Umfragewerte der Bundeskanzlerin steigen wieder. Die Zahlen für die AfD sinken. Das verheißt Gutes für die nächste Bundestagswahl

    *http://www.welt.de/politik/deutschland/article157094557/Die-neue-Sehnsucht-der-Deutschen-nach-Angela-Merkel.html

    „Wir sterben unauffällig“

    *http://www.tagesspiegel.de/berlin/fluechtlinge-in-sporthallen-berliner-fechtklub-in-existenznot/13888666.html

    Der Staat, das sind wir – du und ich.

    © Dr. Carl Peter Fröhling
    (*1933), deutscher Germanist, Philosoph und Aphoristiker

  418. Ein unbegleiteter islamischer Metzgermeister.

    Bestimmt hatter er gerade „seine Fahrkarte nicht dabei“

  419. @ #545 Marnix (19. Jul 2016 05:04)
    „Solange Berlin nicht wahr haben will, dass der Mohammedanismus eine Art Geisteskrankheit ist,…“

    Berlin ist völlig von Wirtschaft abhaengig,
    denn solange die GroKo voellig unbeteiligt
    und oppositionslos dem waehler

    gute wirtschaftsdaten wie wachstum, arbeitslosigkeit, niedrigzinsen etc
    vorlegen kann, bleibt sie am ruder.
    michel will arbeit, kaufen, urlaub,

    und sich nicht mehr als absolut unvermeidbar
    um probleme des landes und der welt kümmern.
    ja, ihm wird dafuer viel geld abgenommen,
    aber nein: mir gehts ja insgesamt gut
    (und nach mir die kulturelle sintflut)

    wirtschaft und banken war immer schon egal,
    mit wem man welches gute geschaeft macht.
    was zaehlt ist mehr macht als der gegner,
    sonst geht man unter oder verdient nicht.

    wie das geht, beweist diese fusion:

    „Die Fusion zwischen Hapag-Lloyd und der arabischen Reederei UASC ist endgültig unter Dach und Fach. Katar und Saudi-Arabien werden damit zu Ankeraktionären des führenden deutschen Schifffahrtsunternehmens.“

    wenn sich nun im erika aka „honeckers rache“
    fuer gesetze gegen moselmen-flutung, m-gewalt oder moscheen oder strafen ausspricht –
    schadet sie sich und ihrer kaste selbst.

    das leidende volk spielt keine rolle

  420. Die reformierte Rundschau des Bayerischen Rotfunks ist nicht mehr zum Anschauen. MOMA oder Anne Will sind mit einem wenig Nachdenken als lachhaft erkennbar. Einfach ARD/ZDF boykottieren. Noch können wir uns über BBC oder CNN ohne all zu viel Indoktrination über die Fakten informieren. Noch stehen die nicht auf der Schwarzen Liste von Maas-Kahane!!

  421. Warte, warte nur ein Weilchen,
    bald kommt der Muslim auch zu dir,
    mit dem kleinen Hackebeilchen,
    macht er Hackefleisch aus dir.
    Aus dem Kopf macht er ne Trophä. so daß es jeder säh
    aus den Augen macht er Sülze,
    aus dem Hintern macht er Speck,
    aus den Därmen macht er Würste
    und den Rest, den schmeißt er weg.“

    (2. Strophe)

    In Deutschland von der Leine,
    Rote Vielfalt Nummer 8,
    wohnt der Massenmörder Mohammed,
    der schon manchen umgebracht.
    Muslime haben auch ein‘ Gehilfen,
    Merkel hieß diese Hex.

    Diese lockte mit Behagen
    alle Mörder ohne zu fragen.

  422. Das aber jetzt reicht!!!!!!
    Vielleicht vermisste er Täddybär!!!
    Hallo Politiker!!!!!
    Hallo Herr Maas!!!!Zeigt uns deine Macht!!

  423. Na hoffentlich ist der Bereicherer nach den Treffern der Polizeikugeln langsam und qualvoll dahingeschieden.

  424. Dieser genetische Müll den unsere Frau Ferkel da uns geschenkt hat.DANKE ! Verbrecherpack unsere Volksverräter, Warzen Roth,MiniMaas,KoksBecki,Kinderfreund Edathy,Özdemir=Canabisfreund,Altmeier = implodiert,Nahles ohne Abschluss,Sigi Pop der Clown,die ganze Berliner Lügenbande ist kein Schuss Pulver wert.dagegen ist 1984 von Orwell eine gute Nachtgeschichte.

  425. Habs gerade im Radio beim Aufwachen gehoert. B5 Aktuell alias Ard info radio wollen mir in ihren Vertuschungsmedien fuer Ahnungslose und dem Schlafenden Michel weismachen das es ein Amoklauf eines Asylbewerbers war. Na dann Guten Morgen Schlafmichel. Mit den Staatsmedien immer bestens informiert! Oder soll ich eher sagen Gute Nacht.

  426. Nach 2 Stunden noch keine Meldung, wer hier ALLAH KANACKBAR gerufen hat?

    Muss sich die Polizei erst mit dem Merkel „ABSPRECHEN“, hat die vom Täter vielleicht ein „SELFIE“?

    Aber GOTT SEI DANK, waren das alles nur „EINZELFÄLLE“.

    Jetzt sollte der kleine Heiko mal die Suche nach „HASSBOTSCHAFTEN“ einstellen, und sich um die ECHTEN VERBRECHER IN DIESEM LAND KÜMMERN, WENN ER ÜBERHAUPT NOCH WEIß, WER DIE SIND.

    Na gut, die Opfer sind natürlich selbst schuld, warum fahren die auch zur Arbeit, anstatt von der Stütze zu leben, wie es die ILLEGALEN GRENZBRECHER AUCH TUN.

    ALLAH IN NACKTBAR

  427. WIR SCHAFFEN DAS! DAS SCHAFFEN WIR:

    In der NL-Besatzungszeit wurde man von Nazischergen aus dem Zug gezerrt zur Zwangsarbeit im Reich. Das wurde gerechtfertigt mit der Aufbau eines neuen Europas, eines völkischen Europas.

    Heute wird der Fahrgast mit dem City-Card von den Muslim-Schergen einfach geschächtet. Das wird mit der Aufbau eines Wunderbaren Multi-Kulturellen Europas verniedlicht.

    Wegen der Wahnidee einer salbenden, fanatischen Minderheit versinken wir nach 70 Jahren Frieden wieder in Blut und Tränen!!

  428. #365 johann (19. Jul 2016 01:33)

    Im Wagen, so berichtete er am Abend gegenüber der Redaktion, habe er viel Blut gesehen. „Das war wie auf einem Schlachtfeld. Da ist eimerweise Blut geflossen.“

    Auf n-tv lief die ganze Nacht mal wieder der Schnäuz rauf und runter. Immerhin haben sie um 5 Uhr das Programm mit einer „Eilmeldung“ unterbrochen, in der irgendeine Tussi doch tatsächlich von einem „Blutbad im Zug“ erzählen durfte.

    Angeblich sind die Schwerverletzten „Touristen aus Asien“. Ganz toll, danke, Merkel. Weltweite Reisewarnung für Deutschland: „Sie müssen jederzeit damit rechnen, von Moslems umgebracht zu werden. Von Reisen nach Deutschland wird abgeraten.“

  429. ntv: Touristenfamilie. Vater, Mutter, Kind. Der Moslem hackte ihnen mit der Axt auf die Köpfe, stach mit einem Messer zu. Augenzeuge: „Ich habe noch nie soviel Blut gesehen.“

  430. Das ist eine Steilvorlage für die Afd, für Pegida;

    Wenn der Kretsche wegen einem Tsunami 10.000km weit entfernt gewählt wurde und dieser Vorfall die Steilvorlage für die Gurken
    (Grünen) war, dann jetzt auf Petry, Gauland, Meuthen..
    Und hört mit den Grabenkämpfen auf, kümmert euch um das Land!!

  431. Wirklich erstaunlich, daß das stinknormale islamische „Allahu Akbar“ inzwischen als „islamistische Parole“ bezeichnet wird.

    Ist dann eine Moschee ein „islamistisches Gotteshaus“?

  432. Endlich auch in Deutschland abgekommen. Wir als Ungläubige sind frei für den Abschuss. Offiziell gemeldet in der linken Schweigepresse. Was wir hier schon immer wissen, weiß jetzt auch gaaaaanz allmählich der deutsche Michl., der naive Wähler, der Kann-gar-nicht-sein in -D Typ. Der Islam ist Krieg auf den Strassen. Nicht jeder Muslim, aber immer mehr und man weiß nie wer ausrastet!!! Darum Abstand zum Islam halten. Keinerlei Geschäfte mit dem Islam. Kein Urlaub in der Türke. Keine Einkäufe mehr im Türkenladen, denn die sind eher teuer als billig!!!!!
    Man sieht sofort, dass wir Ungläubige sind und also frei für den Abschuss.

  433. #553 LEUKOZYT (19. Jul 2016 05:24)

    „kulturelle Sintflut“ als Auslöser einer Gewaltorgie, wie wahr! Und die Wirtschaft – insbesondere das Asylgewerbe – sie produziert Dividenden.

  434. #553 LEUKOZYT (19. Jul 2016 05:24)

    „Die Fusion zwischen Hapag-Lloyd und der arabischen Reederei UASC ist endgültig unter Dach und Fach. Katar und Saudi-Arabien werden damit zu Ankeraktionären des führenden deutschen Schifffahrtsunternehmens.“

    Ahja! Sind Ankeraktionäre sowas wie Ankerkinder?

  435. zu (19. Jul 2016 01:37)als Nachtrag….

    Schenkelklopf, ich bin jetzt also bei den Assifanten muhahahaha – you made my day Flathead – bescheuerter gehts nimmer… denn bei denen, also diesem ASSIfantenvereien gelte ich u.a. als Rassist, Nazi, Hetzer etc. etc.

    Schätze mal eher es geht Ihnen darum ihre sinnlosen Lügen zu posten, damit diese dann in der Google Suche meinem Usernamen zugeordnet werden (können/sollen), nur das kann nur dann funktionieren wenn der Suchname ,sonst nicht weiter auftaucht was aber so nicht der Fall ist denn ein ComebAck ist eben auch eine Rückkehr, Wiederkehr…

    Mal ne Frage werdet Ihr Schreibtrolle eigentlich auf Stundenbasis bezahlt oder mehr so wie früher, nach Anschkägen (aus der Zeit der Schreibmaschinen falls sie überhaupt noch wissen was das ist ?)

    Wenn ich für jeden Ihrer Art nur 20 cent bekommen würde hätte ich nach der langen Zeit bei PI (mit Unterbrechungen klar) einen schönen Kurzurlaub zusammen…

    In diesem Sinne angenehmes weitertrollen…

  436. Zeuge: „Es sah aus wie in einem Schlachthof“

    Wo der Islam ist, wo Moslems sind, sieht es immer aus wie in einem Schlachthof. Was anderes können sie nicht. Vom Schächten bis zum „Ungläubige“ abschlachten: Islam ist Blut, Mord und Totschlag; und der Blutsäufer Allah, dieser Mordgötze, will ständig Nachschub.

    Islam = Widerlich. Generalverdacht gegen Mohammedaner rettet Leben.

  437. Wollt ihr den totalen MUFL-Horror?

    Merkel hat diese islamischen Horror-MUFL ins Land gelassen und in selbstbefälliger Weise auch noch Selfies mit diesen Schnorrern und Eroberern gemacht.

    Dummvertrottelte Gutmenschen hatten auch diesem Scheusal wohl letzten Sommer frische Unterwäsche und Lunchpakete ausgeteilt.

    Die Medien berichten so, dass wir uns gegenüber solch islamischen Djihad-Eroberern auch noch schuldig fühlen sollen.

    Merkel-CDU/SPD/GRÜNE/FDP/DIE LINKE und Trottel-Gutmenschen sind dafür verantwortlich, dass es in Deutschland immer unsicherer wird und unser Wohlstand an Leute verschwendet wird die uns umbringen wollen, während in Deutschland Kinder- und Altersarmut herrscht.

    Es ist auch nur ekelhaft wenn man bedenkt, dass immer noch Deutsche obdachlos auf der Straße liegen, während man für die alles macht.

    Schlimm ist auch, dass diese MUFL, die oft gar nicht mehr minderjährig sind, in die Schulen unserer Kinder schickt, wenn sie nicht, oftmals sowieso bei den Schulhöfen rumlungern um Mädchen zu begaffen.

  438. Wer wettet mit mir, daß heute noch „herauskommt“, der Neubürger war traumatisiert und nicht radkial?
    Ich bin mal gespannt, was der Gauckler, der dickliche Siggi und Angüla Mürkül dazu sagen.
    Und was die Amtskirchen und die Doppelnamen-Frau von den Grünen sagen?
    Und es dann alle „hinbekommen“ vor rechter Hetze zu warnen?
    Mir kommt jetzt schon die Kotze hoch.

  439. Kurzer Nachtrag:
    Wenn die Stasi-Kahane nach gefundenen „rechten“ Beiträge bezahlt wird, dann klingelt heute die Kasse.

  440. Ha! Auf, ihr Flüchtilanten, hier gibt es Geld zu finden. BU zu einem Foto aus dem blutgetränkten Zug:

    Blutverschmierte Taschentücher und ein zurückgelassener Geldbeutel auf dem Bahnsitz

    http://www.bild.de/news/2016/amoklauf/amok-wuerzburg-46881746.bild.html

    Auch toll eben Herrmann vor Kameras, n24: „Gewalt gegen Unbeteiligte wird immer mehr zum Problem.“

    Ach!

    Seit der Islam zu Deutschland gehört, ist das so. Islam ist institutionalisierte Gewalt gegen „Unbeteiligte“.

  441. Im K(M)oma rätselt man immer noch über die Motivationslage. Ein anderer Täter in Bayern soll Allah vor einiger Zeit auch nur benutzt haben, um seiner Geisteskrankheit nachzugehen.

  442. Glücklicherweise hat das SEK dem Irren schnell und unbürokratisch zu einer Fahrkarte zu seinem Allah verholfen.

    Die Jungs sollte man Auszeichnen,

    denn hätte man diesen Typ nicht sofort gestoppt wären mit Sicherheit noch mehr Menschen verletzt oder sogar getötet worden.

  443. ARD/ZDF-Morgenmagazin betreibt wieder Volksverdummung pur

    Täter soll Einzelfall sein – ein Verwirrter der auf der Suche nach einen höheren Sinn gewesen sein. Tat hat nix mit dem Islam zu tun! Diese Medienschwätzer werden immer dreister, verbreiten noch ihre islamverherrlichenden Lügen angesichts von immer mehr Opfern durch den Hasskult Islam.

    Bekommen diese Reporter-Lumpen eigentlich ein finanzelles Extra für diese Islamverhätschelung?

  444. „Auf die Frage, ob es einen islamistischen Hintergrund geben könnte, sagte Herrmann, es habe angeblich einen „Ausruf“ gegeben. „Es gibt nach meiner Kenntnis eine Aussage, die von einem Ruf ‚Allahu Akbar‘ berichtet“, sagte der Innenminister im „Nachtmagazin“ der ARD. Dies müsse jedoch noch näher verifiziert werden. „Es ist ansonsten bislang nach meiner Kenntnis von den Fahrgästen im Zug kein besonderer islamistischer Hintergrund oder dergleichen erkennbar gewesen“, sagte Herrmann. Entscheidend werden aus seiner Sicht nun Ermittlungen im Umfeld des Täters sein.“

    Diese Aussagen sind der eigentliche und doppelte Wahnsinn dieser Nacht. Danke Herr Hermann für diese Absonderung von irren Textbausteinen.

  445. Wie schrieb Pirincci damals. „Das Schlachten hat begonnen.“

    Und jetzt sind wir mitten drin im Schlachten.

  446. Im Morgenmagazin wird schon wieder von einem „geistig verwirrten Einzelfalltäter“ schwadroniert.

  447. Allein die Zahl der Kommentare zu nachtschlafener Zeit spricht Bände. Wie lange unsere „Eliten“ noch den Deckel auf ihrer Lügerei halten können, ist glaube ich nur noch eine Frage relativ kurzer Zeit.

  448. #583 Deutschland-wach-endlich-auf (19. Jul 2016 06:32)

    Wer wettet mit mir, daß heute noch „herauskommt“, der Neubürger war traumatisiert und nicht radkial?
    Ich bin mal gespannt, was der Gauckler, der dickliche Siggi und Angüla Mürkül dazu sagen.
    Und was die Amtskirchen und die Doppelnamen-Frau von den Grünen sagen?
    Und es dann alle „hinbekommen“ vor rechter Hetze zu warnen?
    Mir kommt jetzt schon die Kotze hoch.

    Das SPD/GRÜN versiffte Morgenmagazin von ARD/ZDF hat es bereits erledigt, Täter war wohlmöglich verwirrt oder auf der Suche nach einem höheren Sinn.

    Das ist die reinste verhöhnung der Opfer durch Relativierung einer islamisch verursachten Bluttat – was muss noch alles passieren?

    Haben die Medien etwa Angst, wenn sie den Islam als die klare Ursache benennen, dass die Moslemhorden hier in Deutschland erst recht durchdrehen, weil die sich bei jeder Kleinigkeit in ihre „Ehre“ verletzt fühlen?

  449. „Frau Merkels Gäste“ also wieder bei der Arbeit. Komisch, dass ich nicht eine Sekunde gedacht habe, es könnte sich bei dem Täter um einen Franken, Bayern oder auch nur Preußen handeln… Diese unsägliche Frau hat den Fuchs in den Hühnerstall gelassen – und die dummen Hühner wählen sie trotzdem immer noch… 🙁

  450. Hört das denn überhaupt nicht mehr auf ?!
    Ich mag kaum noch die Nachrichten (zum morgendlichen wach werden) anschauen und Pi aufrufen.
    Fast täglich kriegt man eins mit dem Vorschlaghammer drüber und ist dabei noch nicht mal richtig wach.
    Bin jetzt schon wieder reichlich bedient von dem ganzen Mist.

    Vielen Dank, ihr Politschranzen, Gutmenschen und Wohlstandsflüchtlinge !
    Wie habe ich euch gefressen !!

  451. Es war sicherlich:

    Ein bedauerlicher Einzeltäter…

    Ein verwirrter 54 Jahre alter Jugendlicher…

    Ein mehrfacher Familienvater…

    Ein nichtssagender Nachahmungstäter…

    Und zu aller Erleichterung ein „ungläubiger“ Moslem…

  452. Und die Deppen- Deutschen zahlen für diese Allua Ackbar- ISLAM-Kämpfer noch mit ihren Steuern, das Blut- Geld gegen jeder Vernunft. Der ISLAM wird sich über unser Land wie eine Plage erheben; die ignorante Merkel klebt an Ihrem Stuhl in Berlin dadurch ist für eine politische Änderung kein Weg in sich.

    Wieviel der mohammedanischen Islam Verrückten mit ihrem Religions- Eifer sind nun schon doch in diesem Jahr 2016 in dieses schöne Land gekommen? Wer kann das wissen und beantworten?

    Ich bin dafür, dass Merkel mit ihren Mannen vor ein öffentliches Gericht gezogen wird.

    Die größte Gefahr ist Merkel und muss sofort ihren Platz räumen.

    Bekommt jetzt der schießende Polizist das ganze Paket deutscher Justiz zur Strafe?

  453. Im dreckigen Funke Lokalradio steht natürlich nicht fest, ob der Verbrecher allesindienacktbar gerufen hat. Also hat er das.

  454. Ich meine, es war Robert Spencer, der vor mehr als einem Jahrzehnt den Begriff des „sudden jihad syndrome“ geprägt hat, das „plötzliche Jihad-Syndrom“, das jeden Moslem mit Koran-Chip im Kopf überall auf der Welt jederzeit befallen kann.

    Das war sehr treffend. Aber unsere Politniks, die sich – je mehr der Islam hierzulande wütet, desto intensiver – um das Problem Islam herumdrücken, haben neuerdings die Sprechblase „islamistischer Hintergrund wird geprüft“ parat. Um dann erleichtert zu sagen „Puh, war gar kein islamistischer Hintergrund, war nur ein selbstradikalisierter/ Verwirrter /psychisch gestörter/ hätte auch ein Deutscher sein können“.

  455. Gerade DLF: Mit solcher Kriminalität müsse man ggf. in Zukunft häufiger mit rechnen, da die MUFL ja enttäuscht (von Deutschland?) seien und unter großem Druck stehen.

  456. …aber natürlich sind wir wieder schuld, wir haben uns um den MuFl nicht genug gekümmert. Die Bahnhofsklatscher sollten ihre Schäflein mehr betreuen – am besten auch nachts. Die ganze Asylhelferszene sollte auf ihren Jahresurlaub im Süden verzichten und sich stattdessen um ihre Kundschaft kümmern…

  457. Deutsche Jugendliche werden immer gewalttätiger. Aber wenn man die Identitäre Bewegung sieht, kein Wunder.

  458. Am Ende wird die Patenfamilie dieses irren Moslems haftbar gemacht: sie hat ihn möglicherweise nicht ausreichend integriert und kultursensibel mit unseren Gewohnheiten vertraut gemacht.

  459. #601 Fennek (19. Jul 2016 06:51)

    Gerade DLF: Mit solcher Kriminalität müsse man ggf. in Zukunft häufiger mit rechnen, da die MUFL ja enttäuscht (von Deutschland?) seien und unter großem Druck stehen.

    Auch viele Deutsche, Alleinerziehende, junge Famillien, stehen wegen der Vereinbarkeit von Famillie und Beruf oder durch das Hartz4 Damoklesschwert unter großem Druck und begehen trotzdem keine Massaker.

    Merkel hat kulturfremde Barbaren in unser Land gelassen, weil sie zu blöd ist Entscheidungen zu treffen.
    Es musste auch erst Fukushima hochgehen, bis diese politischen Nichtsnutzin sich für den Atomausstieg aussprach.

    Merkel ist und war noch nie für das Kanzleramt geeignet.

  460. #566 Babieca (19. Jul 2016 06:03

    Ach Deutsche sind sogar unbehelligt geblieben. Na dann muß Merkel sich ja noch keine Angst um ihre Unfragewerte machen. Wenn nur Ausländer abgeschlachtet werden. Die müssen ja nicht kommen, so lange Moslems kommen.

  461. Es müssen sofortige Kontrollen an Bahnhöfen eingerichtet werden – so wie an Flughäfen. Ich steige schon länger mit einem mulmigen Gefühl in eine S-Bahn. Unsere Politiker haben mir Verlaub, den Arsch offen – selber mit Personenschutz unterwegs und gepanzerten Limousinen und der dumme Steuerzahler, Kinder, Rentner, Behinderte werden Mord und Totschlag ausgeliefert. Wie lange wollen wir uns das noch gefallen lassen?

    #601 Marie-Belen (19. Jul 2016 06:53)

    Die Deutschen lernen nur durch Schmerz!
    ______________________________________________
    Leider ist das wohl so.

  462. Die Axt hatte er bestimmt aus dem Schuppen seines liebensvollen Pflegepapas, bei dem er seit 2 Wochen wohnte. Und das Messer, lag bei der Pflegemama in der Küche rum… Kann mir richtig vorstellen, wie romantisch glücklich die Pflegeeltern vor 2 Wochen noch im Wohnzimmer saßen und die Ankunft ihres Mufls gar nicht mehr abwarten konnten…immerhin 2 neue AfD Wähler

  463. Die Gutmenschen-Patenfamillie wollte bestimmt sowieso nur das Asylgeld abgreifen.

    Man sollte mal prüfen ob diese Gutmenschen auch einer ehrlichen Arbeit nachgehen, oder nur die Gelder der Asylindustrie für Betüddelung und Wohnungsvermietung abgreifen.

  464. …Einzelfall…geistig verwirrt….hat nichts mit dem Islam zu tu….

    Ich kann sie schon hören.

    Danke, Frau Merkel!

  465. #611 Wnn (19. Jul 2016 06:56)

    Am Ende wird die Patenfamilie dieses irren Moslems haftbar gemacht: sie hat ihn möglicherweise nicht ausreichend integriert und kultursensibel mit unseren Gewohnheiten vertraut gemacht.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die holen sich bestimmt heute ein neues GESCHENK, bringt doch schließlich auch einen Haufen Kohle.

  466. Als ich heute Morgen von diesem „Axt- u. Messerstecher“ in den Nachrichten gehört habe,

    musste ich unweigerlich an die vielen Messerattacken in Israel denken.

  467. Also wenn nur Ausländer die Opfer sind, was habe ich dann geschrieben, dass die Pendler sich heute morgen Sorgen machen. Das hätte ich wissen müssen.

  468. In einer ersten Reaktion äußerte sich der Vorsitzende der Eisenbahngewerkschaft (EVG), Alexander Kirchner, bestürzt über den Angriff auf die Fahrgäste und forderte eine Überprüfung der Sicherheitskonzepte. „Wir können nach dieser Tat nicht einfach zur Tagesordnung übergehen”, erklärte Kirchner.

    http://www.bild.de/news/2016/amoklauf/amok-wuerzburg-46881746.bild.html

    Bwahahaha! So ist das eben, wenn man Moslems an der Backe hat. Mal kommen sie mit dem Flugzeug ins Büro, mal mit der Axt in den Zug.

  469. Vielleicht haben die Gutmenschen-Paten den MUFL vernachlässigt indem sie ihm vor einem Monitor mit gewalttätigen 3D-Shootern geparkt haben.

    Gibt es eigentlich schon ein 3D Islamgemetzel-Shooter für die Play-Station, so richtig mit Köpfe abschneiden und Menschen mit LKW über den Haufen fahren?

  470. #617 Eulenspieglein (19. Jul 2016 07:00)
    Als ich heute Morgen von diesem „Axt- u. Messerstecher“ in den Nachrichten gehört habe,
    musste ich unweigerlich an die vielen Messerattacken in Israel denken.

    Ja, das ging mir auch durch den Kopf. Irgendwann wird Deutschland daher auch aussehen wie Israel: Eine Mauer an der Grenze, überall bewaffnete. Ist aber immer noch besser, als uns von den Innvasoren abschlachten zu lassen.

    Aber zuerst brauchen wir eine andere Regierung. Eine Regierung für das Volk und vom Volk gewählt.

  471. Da ist einer von Muttis Lieblingen nicht genug verwöhnt worden und hat jetzt ein wenig über die Stränge geschlagen.Zum Glück hat die Polizei dem Treiben ein Ende gesetzt.Sicherlich gibt es noch genug gehirngewaschene Deppen,die sich über den Irren mehr Gedanken machen,als über die beklagenswerten Opfer.

  472. Ich nutze seit über zwei Jahren kein öffentliches Verkehrsmittel mehr.

    Leider sind viele Deutsche dazu gezwungen.
    Das regt notgedrungen den Lernprozeß an.

  473. #618 Babieca (19. Jul 2016 07:02)
    In einer ersten Reaktion äußerte sich der Vorsitzende der Eisenbahngewerkschaft (EVG), Alexander Kirchner, bestürzt über den Angriff auf die Fahrgäste und forderte eine Überprüfung der Sicherheitskonzepte. „Wir können nach dieser Tat nicht einfach zur Tagesordnung übergehen”, erklärte Kirchner.

    Der Deutsche hat schon lange Sehnsucht nach Kofferprüfungen und Leibesvisitationen vor der S-Bahn. Ja, friedliche Muslimi machen sein Leben immer noch sicherer. So wird auch dem letzten deutschen Geisteskranken, Deprimörder oder Lustmörder die Möglichkeit genommen, seine Mitmenschen direkt ins Paradies zu schicken. Wir danken Euch, liebe Mohammedaner.

  474. Danke Mutti!

    Was wir jetzt brauchen ist mehr Geld gegen „rächts“, mehr Geld für Integration und mehr Verständnis für Muslime!

  475. „Wenn man sich jetzt noch dafür entschuldigen soll, dass man den ankommenden „Flüchterrorixxten“
    ein freundliches Gesicht zeigt, dann ist das nicht
    mehr mein Land!“

  476. Gerade im „Qualitätsmedium“ ZDF „heute Xpress“: Wichtige Themen wie Donald Trump auf dem Parteitag in Cleveland, Erdogan und die Putschisten, und das Wetter.

    Die Nachricht, dass das Schlachten der Ungläubigen jetzt auch bei uns begonnen hat, will man scheinbar zu so früher Stunde dem Publikum noch nicht zumuten. Bin mal gespannt, ob es der Kleberwurm heute Abend bringt. Wahrscheinlich als 30-Sekunden-Einspieler unter ferner liefen…

  477. >> Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei, das zufällig gerade in Würzburg gewesen war, habe die Verfolgung aufgenommen, sagte Herrmann (CSU).

    Ach hatten die gerade einen Einsatz gegen einen Hasskommentar auf Facebook abgeschlossen. Ich meine während einer solchen Aktion hätten sie sich sicher nicht einem schlachtenden Moslem zuwenden können. Denn die müssen sicher auch Prioritäten setzen.

    Wie lange wird unser degeneriertes Idiotenvolk die regierenden Affen noch Ernst nehmen? Nach der nächsten „Allahu Akbar“-Attacke müßte eigentlich Schluß sein.

  478. Ich gehe hiermit gegen die Lüge vor, gegen sowas sei man leider wehrlos.

    Wer wehrlos ist, kann durchaus wehrhaft gemacht werden, man muß das nur wollen.

    Einen Plan für Frankreich hatte ich am Beispiel Frankreichs so ausgebreitet:

    1. Alles Recht bleibt in Kraft, die Justiz darf ungehindert weiterarbeiten, ihre Entscheidungen werden aber nicht mehr beachtet, soweit sie bloß stören. Geltendes Recht bleibt unangetastet, wird aber ebenfalls nicht beachtet, sobald es nur stört. Das bedeutet, es werden insoweit schlicht Verhältnisse wie heute schon in Deutschland geschaffen. Entsprechende Würdigung finden ausländische Einmischungsversuche, also etwa EuGh, EGMR usw. usf., EU, UNO und was weiß ich.

    2. Innerhalb einer definierten Altersspanne wird jeder Franzose auf Wunsch wirksam bewaffnet, zu denken wäre hier an Uzi, Kalaschnikow, wer kennt sie alle, nennt die Namen, jedenfalls leicht erlernbare und handhabbare und effiziente Gerätschaft. Wer Franzose ist, entscheiden die Waffenausgabestellen nach Augenschein und kurzem Überprüfungsgepräch. Wer hier nicht als Franzose erkannt wird, erhält keine Waffe und wird abgewiesen. Er könnte gerne zu Gericht laufen, denn dessen Entscheidung landet im Papierkorb, falls sie unpassend ist. Seine Waffe darf jeder nach pflichtgemäßem Ermessen zur Abwehr gegenwärtiger oder drohender feindlicher Angriffe einsetzen; tut er dies mißbräuchlich, wird er dank allseitiger Bewaffnung gleich selber erschossen. Soweit etwaig Unschuldige zu Schaden kämen, wäre es mehr als bedauerlich, müßte aber letztlich ebenso in Kauf genommen werden wie etwa die Kollateralschäden, die z. B. durch die tägliche Sanierung der Welt durch amerikanische Drohnen geschehen. Eine persönliche Verantwortlichkeit in solchen Fällen wird im Verteidigungsinteresse ausgeschlossen. Der Rechtsweg steht aber jedem unschuldig Betroffenen natürlich frei offen, unpassende Urteile landen aber im Papierkorb.

    3. Es wird nun eine ethnische Säuberung vorbereitet, was nach heutigem Usus nicht einmal mehr der Anführungszeichen bedarf. Dazu wird zuerst in höher gelegenen Regionen mit viel frischer Luft eine große Schutzregion eingerichtet, die ähnlich sicher gegen unerlaubtes Betreten und Verlassen geschützt wird wie einmal die „DDR“. Diese wird für eine umfangreiche winterfeste Besiedlung komfortabel hergerichtet bis hin zum geliebten Plumpsklo mit Sandeimer. Rundfunk- und Fernsehgeräte werden dort später aber nicht vorhanden sein, auch keine Funktelefone oder all diese verwandten Dinge. Die gab es zu Mohammeds Zeiten auch nicht. Unter diesem Gesichtspunkt wäre sogar die Notwendigkeit einer Elektrizitätsversorgung streng zu überdenken. Außer amtlichen Schreiben und Formularen gibt es nichts Schriftliches, den Koran hat man ja im Kopf. Die ausreichende materielle Versorgung soll später nach Art einer Berliner Luftbrücke gesichert werden. Die Bevölkerung Frankreichs wird wahrheitsgemäß und stets aktuell über den Fortschritt dieser Maßnahmen auf dem laufenden gehalten, zumal aber auch immer wieder auf deren Sinn und Zweck hingewiesen, damit sich jeder in Ruhe auf die weitere Entwicklung vorbereiten kann.

    4. Die ethnische Säuberung beginnt nun für diejenigen, die noch im Lande sind. Jeder (aber nicht über 70, Humanität bleibt oberstes Gebot) wird zunächst einem Beamten vorgestellt, der nach formlosem Gespräch und Augenschein pflichtgemäß beurteilt, ob es sich um einen Franzosen handelt oder nicht. Muß er dies verneinen, wird der Betroffene einem weiteren Beamten für die gleiche Prozedur vorgestellt. Kann hiernach weiterhin nicht festgestellt werden, es mit einem Franzosen zu tun zu haben, wird die Person augenblicklich unter Verschluß genommen. Ihr Eigentum einschließlich des Messers wird ihr belassen, aber so sicher in dicker Folie verschlossen, daß ein Öffnen mit bloßen Händen unmöglich ist.

    5. Solche Personen dürfen nun frei entscheiden, ob sie in ein Land ihrer Wahl ausreisen möchten oder eine Verbringung in die Schutzzone vorziehen, die übrigens auch bei etwaiger Rückkehr nach Ausreise umstandslos vollzogen werden würde. Wer nun in der Schutzzone lebt, darf einmal jährlich angeben, ob der dort bleiben oder doch lieber in ein Land seiner Wahl ausreisen möchte.
    6. Freigewordene ehemalige feindliche Nistareale werden rückgebaut und sinnvoll umgenutzt. Anschläge werden nun so selten wie Einhörner, zumal noch weitere Schutzmaßnahmen getroffen werden könnten, ich war aber ohne schon zu ausführlich.

  479. Wir dürfen jetzt Rechtspopulisten nicht das Feld überlassen.

    Wir sind Würzburg

    Ja nee, is klaa…

  480. #637 Obdachloser Paul Farrell (19. Jul 2016 07:12)

    Renate Künast auf Twitter:
    „Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden????“

    https://twitter.com/RenateKuenast/status/755165764060078081

    Wieso kann diese GRÜNE Deutschlandhasserin nicht einfach ihr Spinat-Maul halten?

    Die GänsescheiXXe die diese Frau seit Jahren absondert, ist doch kaum zu ertragen.

  481. #612 Wnn
    Der MUFL kommt von da!
    Die Patenfamilie tanzt gerade
    den Name Mohamed!

    Klick mal die Bilder an,dann hast Du den
    Schock des Tages!!!

    #175 Dortmunder1

    Helferkreis Ochsenfurt,der ehemalige Wohnort des Verstorbenen.

    http://www.helferkreis-ochsenfurt.de/
    „Wir geben und werden beschenkt“
    „Verbindungen schaffen, um Angst zu überwinden“
    „Gelungene Integration fördert den menschlichen Reichtum in unserer Gesellschaft“

    info@helferkreis-ochsenfurt.de

  482. #637 Obdachloser Paul Farrell (19. Jul 2016 07:12)

    Renate Künast auf Twitter:
    „Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden????“

    https://twitter.com/RenateKuenast/status/755165764060078081

    Irre, krank, pervers, die Frau.

    Im Gegenteil, man hätte den MUFL gleich an der Grenze erschießen sollen. Dann wären vier Menschen lebenslange Qualen erspart geblieben.

  483. #604 Babieca (19. Jul 2016 06:50)
    Ich meine, es war Robert Spencer, der vor mehr als einem Jahrzehnt den Begriff des „sudden jihad syndrome“ geprägt hat, das „plötzliche Jihad-Syndrom“, das jeden Moslem mit Koran-Chip im Kopf überall auf der Welt jederzeit befallen kann.

    ——————————————-

    Irgendwo habe ich gestern den neuen Standardbegriff gehört (ich hatte ausnahmsweise n-tv eingeschaltet, die Neugier trieb mich; denn das war seit Jahren nicht der Fall, aber in so einem Fall erfüllen sie zumindest die Live-Berichterstattung wegen des Reißerischen, auch wenn stundenlang derselbe Senf kommt): der Täter von Nizza habe sich „blitzislamisiert“ (oder blitzradikalisiert, auch wenn das noch nicht sicher sei.

  484. Mal eine hübsche Alternative zu Kerzen anzünden und „Warum“-Schildchen aufzustellen: Nizza.

    „An der Stelle, an der der Attentäter erschossen wurde, werfen Passanten Müll ab.“

    Noch besser: Reconquista. Alle Moslems RAUS aus Europa. Gibt genug islamische Länder, in denen sie leben können.

  485. Bin gespannt, wann international eine Reisewarnung für Deutschland ausgesprochen wird !!!

  486. #635 Deutschland-wach-endlich-auf,

    nie, bis endlich einer der Verursacher davon ins Gras beisst, dann wird Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt. D-Land ist noch im Tiefschlaf.

  487. Ich hoffe, das Ausland gibt jetzt Reisewarnungen für Deutschland aus.
    Sicher ist hier niemand mehr.

  488. Das kommt davon wenn man die Jugendlichen nicht richtig betreut und sich kümmert. Wahrscheinlich war er traumtisiert und labil, es ist unsere Schuld wenn er sich dann so verhält, der arme Kerl!

  489. Wahrscheinlich wurde der Täter von den allgegenwärtigen Weinbergen und dem omnipräsenten Würzburger Dom zu dieser Tat gereizt.
    Wenn man unsere zukünftigen Raketenwissenschaftler und Hirnchirurgen in eine derart dem Alkohol und dem Katholizismus frönende Gegend ansiedelt, dann müssen diese ewiggestrigen Merkmale der deutschen Kulturlandschaft zumindest großflächig verhüllt, idealerweise aber mit Dattelpalmen aufgeforstet bzw. zur Moschee umgewidmet werden.
    Ansonsten ist es kein Wunder, dass diese hoffnungsvolle zukünftige Fachkraft seinen Gott und etwas Stahl bemüht, um die Eingeborenen darauf hinzuweisen, dass man ihnen so nicht aus der demographischen Zwickmühle helfen kann und will.

  490. Jetzt ist der Startschuss gegeben! Das wird uns nun auch in Deutschland jetzt überall blühen können! Danke Frau Merkel für ihre bestialischen Gäste aus dem Mittelalter!!! Jetzt brauchen wir auch keine Krimis mehr im TV das haben wir jetzt alles LIFE! – Pfefferspray kann man sich bei solchen Kandidaten vergessen. Man sollte sich besser eine Gaspistole zulegen für unterwegs, beispielsweise mit der Deutschen Bahn. Dann sollte man sich mit seinen Freunden und Bekannten, Verwandten und Nachbarn zusammentun und im Wald üben gehen, wie die Gaspistolen zu handhaben sind, sonst steht man im Falle eines Falles da und kann das Ding gar nicht richtig anwenden! – Hier schützt uns keiner mehr nur noch wir selbst!!!

  491. Wie?

    Erschossen?

    Einen traumatisierten Schutzsuchenden, der uns ins 21. Jahrhundert katapultiert hat, da wir nun endlich das typische Lebensrisiko-Gefühl auch hier in Buntland genießen dürfen (in allen Einzelfällen zuvor, handelte es sich ja immer um psychisch getörte Mitbürger, die auch sehr schnell wieder aus den Medien verschwunden sind).

    Hier muß zunächst gesprüft werden, ob der Schütze der AFD oder anderen rassistischen Gruppierungen nahesteht, auf jeden Fall ist ein Strafverfahren zu eröffnen.

    In einem weiteren Untersuchungsverfahren unter Vorsitz von Fr. C.F. Roth wird dann herauskommen, daß der Schuzsuchende dauerhafter Diskriminierung ausgesetzt und die Unterbringung menschunwwürdig war, WLAN nur mit 6 MBit, keine Sterneköche, Toiletten auf dem Gang und nur so auf die dauerhaften Mneschenrechtsverletzungen aufmerksam machen konnte, denn Gewalt ist auch immer ein Hilferuf!
    Die Lösung kann dann nur darin bestehen, einen Schutzsuchenden-Soli einzuführen und mehr Geld für den Kampf gegen Rächtz zu inverstieren, Fr. Kahane braucht dringend noch 100.000 Mitarbeiter, die finanziert werden wollen.

  492. Also an ein neues Sicherheitskonzept hatte ich gestern für die Bahn auch schon gedacht.

    Also mein persönliches heißt seit 8 Monaten, nicht mehr Zug fahren.
    Die Bahn aber könnte extra Waggons für Moslems einrichten (was ich der FAZ anläßlich des gescheiterten Unterhosenbombers damals für Flüge empfahl, was die FAZ aber nicht veröffentlichte), wenn Merkel die Moslems nicht ausschafft.
    Die Bahn könnte ja mal eigene Konzepte entwickeln, wenn Merkel nicht mitspielt. Könnten ja alle Bürger Deutschlands machen. Z. B. die Energiekonzerne.

  493. Die Pflegeeltern sind sicher untröstlich, haben sie doch den kleinen bärtigen Racker als intelligent, gelehrig, freundlich und hilfsbereit kennengelernt. Sie waren gerade dabei, ihm den Alkohol- und Drogenkonsum abzugewöhnen und mit dem zuhause Einpassieren vor Einbruch der Dunkelheit klappte es auch schon ganz gut. JA, sie werden wieder einen MUFL bei sich aufnehmen.

  494. Nach Informationen von Herrmann war der 17-Jährige als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Deutschland gekommen. Von März an habe er zunächst in einem Kolpingheim in Ochsenfurth gelebt, in den vergangenen zwei Wochen sei er in einer Pflegefamilie untergebracht gewesen.

    Was die Pflegefamilie jetzt wohl denkt?

  495. #637 Obdachloser Paul Farrell (19. Jul 2016 07:12)

    Renate Künast auf Twitter:
    „Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig geschossen werden????“

    Henriette Reker (OB Köln) auf Twitter:

    Warum haben die Opfer nicht eine Axtlänge Abstand gehalten?

    [Satire aus]

  496. Hallo Frau Künast,

    ist bereits passiert. Das MUFL ist angriffunfähig und zwar für immer.

    Es ist jetzt bei den 72 Jungfrauen. Diese sind allerdings schon 1400 Jahre alt. Kein wirkliches Vergnügen. Das konnte das MUFL allerdings nicht ahnen, da Lesen und Schreiben in MUFL-Kreisen nicht gepflegt wird.

  497. #646 Horst_Voll (19. Jul 2016 07:20)

    Zur Zeit ist noch nicht klar ob es einen islamistischen Hintergrund gab. Es soll aber einen „Ausruf“gegeben haben.

  498. Diese Mordbestien gehen voll und ganz auf das Konto der Kanzlerin. Sie soll zurücktreten und zur Buße für ihre Verbrechen am deutschen Volke, für den Rest ihres Lebens in ein Kloster gehen.

    Renate Künast hat sich auch zu dem islamistischen Anschlag geäußert. Sie beschuldigt die Polizei, unangemessen reagiert zu haben. Diese hätte die islamische Mordbestie kampfunfähig schießen können, statt ihn zu ermorden.
    Ja, so sind unsere deutschen Politiker. Sie beweinen jeden abgebrochenen Fingernage ihrer eingeladenen Mordbestien. Das dahingemetzelte deutsche Volk ist ihnen keine Träne wert.

  499. Hier habt Ihr Gelegenheit für interkulturellen Austausch, Spenden und zur Kontaktaufnahme:

    http://www.helferkreis-ochsenfurt.de/

    „Wir laden Sie ein, unsere Gäste kennen zu lernen
    Dem interkulturellen Austausch steht also nichts im Wege. Die neuen Mitbürger sollen eine schöne Zeit im Kreise der Nachbarn erleben dürfen. Der Helferkreis freut sich auf viele Gäste. Kuchenspenden sollen bitte zwischen 14.00 Uhr und 14.45 Uhr direkt am Pfarrsaal abgegeben werden, ebenso werden freiwillige Helferinnen und Helfer gerne begrüßt.“

  500. Es gibt viele gute Gründe zu helfen
    Das sagen unsere Helfer über ihre Motivation:

    „Wir helfen Menschen in Not“
    „Gelungene Integration fördert den menschlichen Reichtum in unserer Gesellschaft“
    „Wir geben und werden beschenkt“
    „Vielfalt Leben – Gemeinsamkeiten finden“
    „Verbindungen schaffen, um Angst zu überwinden“
    „Wir sind Menschen
    und helfen Menschen“

  501. Wir dürfen uns diesem Terror nicht ergeben, jetzt erst Recht werden wir weiter die CDU wählen. Diese Einzelfälle dürfen uns nicht von unserem multikulturellen Kurs abbringen, denn genau das ist es, was die Terroristen wollen, uns unsere islamisch/multikulturelle Zukunft madig machen.

  502. „Auf der Flucht erschossen“.

    DAS immerhin hört sich gut an. Mehr davon bitte!

  503. #643 Horst_Voll

    Dort war der Afghane“stationiert“
    Klick ganz unten das Bild an,das war
    Hackebeilchens MUFL-Mutter!!

    #537 GrundGesetzWatch (19. Jul 2016 04:20)

    Helferkreis Ochsenfurt. Das ist die Satansbrut der linken alternativen Tanten aus deren Schoß die afghanische Satansbrut kroch. Mit Kontaktformular
    http://www.helferkreis-ochsenfurt.de

    Hier ein Bild wo die vermännlichte potthässliche Fette in der Mitte und die Potthässliche Dürre vegane Alternative rechts noch nie einen deutschen Mann abbekommen haben, und sich einen „Schutzsuchenden“ aufreissen. Der ABSOLUTE HAMMER IST DIE BILDADRESSE „WIXSTATIC.com“!!! Ich lach mich schlapp

    https://static.wixstatic.com/media/609f23_8c584decaaad486aa12333197525b09b.jpg/v1/fill/w_1122,h_745,al_c,q_90,usm_0.66_1.00_0.01/609f23_8c584decaaad486aa12333197525b09b.jpg

  504. #642 Obdachloser Paul Farrell (19. Jul 2016 07:17)
    #612 Wnn
    Der MUFL kommt von da!
    Die Patenfamilie tanzt gerade
    den Name Mohamed!

    Klick mal die Bilder an,dann hast Du den
    Schock des Tages!!!

    #175 Dortmunder1

    Helferkreis Ochsenfurt,der ehemalige Wohnort des Verstorbenen.

    http://www.helferkreis-ochsenfurt.de/
    „Wir geben und werden beschenkt“
    „Verbindungen schaffen, um Angst zu überwinden“
    „Gelungene Integration fördert den menschlichen Reichtum in unserer Gesellschaft“

    info@helferkreis-ochsenfurt.de

    Hilfe, mir wird schlecht. Gutmenschen in völliger Umnachtung.

  505. Die 3. Welt ist die 3. Welt, weil da Leute hausen, die komplett anders verdrahtet sind als Leute der 1. Welt. Kommt dann noch Islam dazu, ist die Mischung final letal.

    Daß diese Horden Deutschland fluten dürfen, ist ein Verbrechen am Bürger.

  506. Gestern gegen 10 abends postete ich noch bei Welt online, das der Täter Allahu akbar gerufen hat. Wurde natürlich nicht veröffentlicht.Dabei handelt es sich doch um eine Tatsache. Da muss man nicht mehr groß spekulieren.
    Schlimm, dass alleinerziehende Mutties, die in dieser Gesellschaft zu Armut verurteilt sind nicht einmal mehr angstfrei Zug fahren können. Es ist zum Kotzen!

  507. Solch ein MUFL wird auch noch mit 5000 Euro
    im Monat von Mutti ali-mentiert.

    Ali < Ali-mente

    Jetzt erschliesst sich mir die semantische Herkunft des Wortes.

  508. gerade im Staatsradio – eine Frau interviewt eine Frau:
    Eingewanderter aus Afghanistan
    Müssen recherchieren warum das geschah
    familiäre Hintergründe beleuchten
    und es ging mit dem Dummdoofen Gelaber der Dummweiber fröhlich so weiter

    MANN MANN unser Land verkommt zu einem Haufen Scheiße und Schuld haben Weiber die Grün/Links/CDU/SPD wählen und den Zuzug dieser geistig total gestörten Idiotenmänner aus Muselmanien eingeleitet haben

    DANKE IM
    DANKE ROTH
    DANKE AN ALLE FRAUEN

    doch Ihr seid die ersten die imGraben landen werden

    FREUT EUCH

  509. Hat wie immer, nichts mit dem Islam zu tun. Psychisch Kranke und Amokläufer gibt es ja auch bei uns jede Menge …

  510. Für WDR 2 ist es in den 7:30 Uhr Nachrichten nur ein Kurzsatz wert gewesen… (als wenn ein Sack Reis in China umgefallen wäre)

    Auf der Arbeit halten sich dann alle für politisch informiert und wissen von nix!

  511. #34 jeanette (18. Jul 2016 23:54)
    —–
    Wieso bewaffnete Schaffner? – Bahnsteigkarten und Türsteher braucht die Bahn. Kein Zutritt zu den Bahnsteigen ohne gültigen Fahrausweis. Dann aber bitte Glatzen ohne Mihigru als Türsteher. Zustände wie im Flüchtlingsheim wollen wir ja nicht.

    Vielleicht tut man auch mal was für die Bahnpolizei und ab wann tut die Justiz mal was für uns und verknackt die Spucker, Pöbler, etc. endlich mal regelmäßig für ein Wochenende oder einen Kurzurrlaub?

    Ach ja, ehe ich es vergesse: Krimminelle Ausländer und Asylanten raus. Wenn erforderlich, die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen. Alles schön demokratisch bitte und nicht wie in der Türkei. Da lege ich großen Wert darauf.

  512. In Hong Kong sind wir jederzeit(auch nachts) mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, was wir hier in Deutschland schon seit einigen Jahren nicht tun.

    Die Chinesen waren wohl völlig arglos und voller Vertrauen in den guten Ruf Deutschlands und der Deutschen !!!

  513. Die von Erdogan inszenierte muslimische Unterwanderung trägt Früchte…
    Aber was stellen wir uns so an? Unsere politische Elite hat uns doch verordnet, mit der Angst leben zu lernen…

  514. #683 WahrerSozialDemokrat (19. Jul 2016 07:39)

    Für WDR 2 ist es in den 8:30 Uhr Nachrichten nur ein Kurzsatz wert gewesen… (als wenn ein Sack Reis in China umgefallen wäre)

    In dem Post steckt sehr viel Wahrheit, denn es geht tatsächlich um China. Angesichts der Opfer heißt das heute allerdings präzise „als wenn ein Sack Reis in Hongkong umgefallen wäre“

  515. Renate Künast soll ruhig weitermachen mit solchen Posts. Das kostet die Grünen am Ende doch die eine oder andere Wählerstimme. Viele werden es nicht sein, aber immerhin.

  516. Das große Schlachten in Deutschland hat begonnen!

    Die dreckige Ferkel und ihre mafiösen Helfer hat in Würzburg mit geschlachtet!

    Weg mit der Sau!

  517. Man mir reicht es in dieser scheiß verdammten BRD GmbH, die Wut wird jeden Tag größer !

    Die Boomerangs kommen, darauf kann sich diese scheiß Gesindel verlassen !

    Wir haben keine Angst vor Euch, hört ihr das ?!! Nur grenzlosen Hass und Verachtung !

  518. Die machen nur ihren Job, für den sie zu Millionen von sog. „Volksvertretern“ in unsere Heimat gelockt werden.

    Und nun ratet mal, welcher von obigen die größere Bestie ist.

  519. http://www.liveleak.com/view?i=fc9_1468883882

    Bald gibt es Küchenmesser, Äxte, LKW´s und Kettensägen nur noch auf Waffenschein. Vor kurzem war sich Brüssel ja einig, die Waffengesetze zu verschärfen. Bisher wurden ja für Jäger und Schützenbrüder unangekündigte staatliche Kontrollen der Waffenschränke vorgenommen. Welche sicheren stählernen Garagen für LKW´s und Flugzeuge demnächst allerdings gebaut und kontrolliert werden, ist noch offen. Klar aber ist, das der Verband der Spediteure Deutschlands bereits Angst hat, gigantische stählerne Bunker für seine Fahrzeugflotten bauen zu sollen. Aber auch das ist Merkelsche Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Folgegewerbe, die auf der gnadenlosen Verwirrung der Chaotentruppen in Berlin aufgrund immer wieder neuer Nachfrage immer wieder völlig neue Arbeitsplätze schaffen können, für die dann ja auch wieder die vielen ankommenden Bereicherer gebraucht werden. So macht der ganze Irrsinn eben doch wieder Sinn.Ein Hoch auf Sultanine Merkel und Sultan Erdogan!
    Diese beiden Allahbeauftragten führen Eurasien in die neue moderne religiöse Welt der Weltherrschaft der Menschenrechtsvernichtenden Kalifate, wie sie frühere Führer nie für möglich hielten…

  520. Die Polizei gehe nach Zeugenaussagen von einem Einzeltäter aus, sagt Herrmann. Der 17-Jährige, der ohne Eltern nach Deutschland gekommen sei, habe seit einiger Zeit im Landkreis Würzburg gelebt, in einer Einrichtung in Ochsenfurt. Zuletzt habe er bei einer Pflegefamilie gewohnt.

    Diese saudumme Pflegefamilie hat mitgemessert und mitgeschlachtet, und gehört ebenso auf die Anklagebank!

    Ab jetzt werde ich mich noch stärker bewaffnen, und mich innerlich vorbereiten, im Zug von Flüchtlingen und Moslems tatsächlich abgeschlachtet zu werden, damit ich mich rechtzeitig wehren kann!!!!!!!!!!

    Ich muss jeden Tag mit diesem blutrünstigen islamischen Abschaum in einem Waggon aufhalten! EKELHAFT!!!!!!

  521. Sie kommen näher. In Hessen meldet der Staatsfunk, dass ein islamistischer Hintergrund vermutet wird. Ich und wir alle tragen die Schuld wenn unsere Liebsten geschlachtet und vergewaltigt werden, weil wir nicht die Eier haben das Land zu säubern und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Auch heute werden wieder mindestens 1000 illegale radikale Muslime in Deutschland aufgenommen. Übrigens kamen bereits 2014 vor der „Flüchtlingswelle“ 1,4 Millionen ins Land.

  522. Viele M.s haben eine sehr soziale Ader, die von den Ungläubigen häufig mißverstanden wird, was sehr taktlos ist:

    „Wir tun den Ungläubigen einen Gefallen, wenn wir sie töten. Wenn wir sie also töten, um ihrem verwerflichen Handeln ein Ende zu machen, dann haben wir ihnen im Grunde einen Gefallen getan. Denn ihre Strafe wird dereinst geringer sein.
    Sie zu töten ist wie das Herausschneiden eines Geschwürs – wie es Allah, der Allmächtige, befiehlt!“
    Ayatollah Khomeini

  523. Bei dem täglichen Wahnsinn bekommt man Halsadern wie Gartenschläuche, gelangweiltes brutales *Packzeug* aus nahöstlicher und afrikanischer Inzucht attackiert grundlos die deutsche Bevölkung. Hergelockt und alimentiert von Merkel und ihren Steigbügelhaltern – wo ist der Märtyrer der Germoney vom Fluch des Hamburg-Uckermark-Monsters erlöst ?

  524. Schön, dass hier bis jetzt 684 Kommentare
    abgegeben wurden.
    Aber, wo sind die Verfasser, wenn es darum
    geht, öffentlich – gesichtszeigend – anprangernd die Fratze des IS-lams zu
    benennen ?
    Der Widerstand gegen die von einer Diktatur
    verordnete Beschwichtigung muss sichtbar
    sein. Geht zu den Demos des Widerstandes.
    Zeigt Gesicht. Es gibt Hunderttausende, die
    mit uns ziehen WÜRDEN, ABER …
    Es gibt kein Aber, denn der Mordterror
    wütet weiter und wenn er dich und dich und
    dich erreicht, kannst du nicht mehr weg-
    schauen, denn die Augen sind im Kopf und
    dieser ist abgesäbelt.
    AUFWACHEN ! AUFSTEHEN AUS DEN SESSELN !
    MITSTREITEN !

  525. Die Fachkraft hat ja gezielt eine Familie aus Hongkong angegriffen, Chinesen, Touristen.
    Nachdem in Dessau eine Fachkraft eine Chinesin ermordet hatte, Anfang Mai, wird dies sicherlich dem Ruf der BRD als Urlaubsland in China richtig gut tun.

    Die GEZ hatte und hat weiterhin ein Problem damit dies unter „Islam“ zu verbuchen. Nachtmagazin der ARD gestern zum Ende der Sendung. Reporter stammelt ins Mikrofon „Ein Fahrgast habe hören wollen, daß der Täter Allahu Akbar rief“, habe hören wollen, jaja ARD, hat er sich nur eingebildet.

    Heute tischt einem das MoMa dazu auf, „der Messermoslem aus München (der von vor einigen Wochen), habe ja auch alles mögliche gerufen, darunter Allahu Akbar, am Ende habe sich ja rausgestellt, es sein ein verwirrter Deutscher gewesen“. Gut, das hatte wir ja damals, das „Deutscher“, „verwirrt“ und „Moslem“ sich nicht ausschließen und das alles in Richtung „Konvertierung“ unter den Teppich gekehrt wurde.

  526. Holte sich Biedermann „nur“ seine Brandstifter ins Haus, so sind wir längst „toleranter“: es müssen schon die eigenen Mörder sein.

  527. Schuld ist in jedem Fall die Pflegefamilie:
    Leicht zugängliches aufbewahren von Messern und Äxten.

  528. In Österreich auf der ZIB2 kam die Meldung sogar als Top 1 MIT Nennung des Alters (17) und der Nationalität.

  529. Das Wiesel aus dem Honeckerland wird jetzt sicher die Entwaffnung der Polizei fordern-
    läuft halt noch nicht so wie geplant.
    Lichterketten wird’s auch nicht geben- Brennpunkt mit Lüders, Thevesen- eine bewusste Verhöhnung der Opfer.
    Und der gute Name in China ist dahin- die Schlangen vor Neuschwanstein werden kürzer werden…

  530. #698 Obdachloser Paul Farrell (19. Jul 2016 07:54)

    Reiskanzler Angela Merkel

    :))))

    Was ich schon immer fragen wollte: Ist der Nick dem Farrell aus Clockwork Orange entlehnt?

  531. Das war wieder einer die mehrheitlich friedlichen Muslime, welche dann plötzlich „radikalisiert“ werden.
    Wieso, wartum? Die Antwort ist eigentlich bekannt, jedoch sind es nicht alleine die Hassprediger, es ist hauptsächlich doch wohl der Koran, in dem ja der ganze Schwachsinn, vom Abschlachten der „Ungläubigen“, mehrfach zu finden ist. Diese unwiderlegbare Tatsache wird aber kunstvoll verschwiegen, oder versucht zu verdrehen. Islam ist ja Frieden, ein Frieden der Totenruhe ganz bestimmt sogar!

  532. Jetzt sind wir in Buntland am Ende vom Anfang angelangt. Der Anfang vom Ende beginnt ….

  533. #702 fmvf

    Wir gehen an unserer Feigheit zu Grunde. Wären wir geschlossen und entschlossen wäre die „Regierung“ binnen einer Woche inhaftiert, sämtliche Moscheen und die Grenzen geschlossen. Und dann würde ein gigantisches Ausweisungsprogramm ablaufen.

  534. Ein Beil hat Menschen verletzt.
    Man muß jetzt Deutsche auf Bahnhöfen durchsuchen.

  535. Dunja:

    „Terrorakt oder Amoklauf?“

    (An der Unterscheidung haben die Thinktanks also gesessen)

  536. #624 Babieca (19. Jul 2016 07:02)

    In einer ersten Reaktion äußerte sich der Vorsitzende der Eisenbahngewerkschaft (EVG), Alexander Kirchner, bestürzt über den Angriff auf die Fahrgäste und forderte eine Überprüfung der Sicherheitskonzepte. „Wir können nach dieser Tat nicht einfach zur Tagesordnung übergehen”, erklärte Kirchner.

    Wäre die Bluttat in einem Bus passiert (was in Israel an der Tagesordnung ist), würde die Busgewerkschaft mehr Sicherheit für Busse fordern. Wäre sie einem Restaurant passiert, würde die NGG mehr Sicherheit für Restaurants fordern, wäre sie in einem Kino passiert, würde die Kinogewerkschaft mehr Sicherheit für Kinos fordern, wäre sie auf einem Konzert passiert, würde die Konzertgesellschaft mehr Sicherheit für Konzerte fordern, wäre sie in einem Schwimmbad passiert, würde die Bädergewerkschaft mehr Sicherheit für Bäder fordern … … …

    Das einzig wirksame Mittel wäre, jeden Moslem rund um die Uhr von zwei Polizisten mit Schnellfeuergewehren begleiten zu lassen. Dann könnten die sprenggläubigen Axt- und Messerfachkräfte auch rechtzeitig angriffsunfähig geschossen werden, wie es Renate Künast von den Grünen forderte. Noch besser und wirksamer wäre es aber, keinen Moslem mehr hereinzulassen und die schon da sind hinausschmeißen.

  537. Ein afghanischer MUFL-Axtmörder im Zug?

    Mein Mitgefühl gilt den Verletzten. Und den Reisenden der Deutschen Bahn, die ab jetzt immer mißtrauisch um sich schauen müssen, ob sich nicht ein Allahu Akbar rufender Mitreisender nähert.

    Die Wahrheit ist, das gewalttätige Übergriff von Angela Merkels Gästen heute Alltag sind in Deutschland. Ob Begrabschen, Vergewaltigen, Morden, Beleidigen, Rauben und Klauen, Mißbrauch von Sozialleistungen, es gibt keine Straftat, die unsere lieben Gäste nicht begehen.
    Was würde man zu Hause mit so einem Gast machen?
    Klar: rausschmeissen. Und zwar sofort.

    Und was machen wir in Deutschland?
    Wir bilden rasch einen neuen Stuhlkreis gegen Rechts.

    So wird das nix mit einer friedlichen Zukunft in Deutschland.

    Gut, dass wenigstens die Polizisten einmal angemessen reagiert haben. Sonst wäre der Axtmörder noch mit einer Jugend-Bewährungsstrafe davon gekommen.

  538. Schreibt denn der Heuchlerkreis-ochsenfurt nichts dazu?
    Die Heuchelei auf deren Homepage ist nicht auszuhalten,
    Irgendwelche Stellungnahme oder Beileid müsste schon kommen.

  539. #702 fundichrist (19. Jul 2016 08:04)

    Schuld ist in jedem Fall die Pflegefamilie:
    Leicht zugängliches aufbewahren von Messern und Äxten.

    Das ist falsch.

    Der junge Afghane ist hier eindeutig das Opfer.
    Wir die Gesellschaft sind eindeutig die schuldigen .
    Warum haben wir Ihn nicht all das gegeben was Ihn zugestanden hat Anerkennung , Bildung ,Liebe
    ( Haus ,Auto und ne blonde Frau).
    Dieser schwerst traumatisierte junge Mann ist von uns allein gelassen worden.
    Und Frau Künast hat recht wäre er nur verletzt worden dann könnten wir ihn all das noch geben.
    Hoffentlich wird der Polizist ordentlich abgestraft und vom Polizeidienst entfernt.

  540. Ich habe gerade an den Helferkreis geschrieben:

    Bitte machen Stellungnahme oder Beileid auf Ihrer Homepage.
    Im Prinzip sind SIE dafür verantwortlich (besonders die Pflegefamilie),
    da Sie Ihre Augen verschlossen haben vor der Not der MUFL.

    Wenn man soviel Geld vom Staat kassiert, sollte man sich besser um die Flüchtlinge annehmen,
    gegebenfalls Intensiv-Betreuung bei besonders schwierigen und traumatisierten Jugendlichen.
    Hoffentlich werden Sie in Verantwortung genommen.

  541. Und niemand redet mehr über die Türken.

    Oder über die Provokationen der Nato gegen Rußland.

    Oder über die Bilung unserer Kinder.

    Ist dieser Effekt etwa Menschenopfer wert? Wieviele?

    Falsche Frage: So denkt die Obrigkeit nicht. Du hast noch immer die Vorstellung, dass denen ein Menschenleben etwas wert ist.

  542. EILMELDUNG

    Gerade auf N24 – Innenminister Herrmann berichtet: eine handgemalte IS-Flagge wurde bei dem getöteten Islamkrieger gefunden…

  543. eins kann die lügenpresse allerdings in diesen fall nicht!!!!

    vertuschen oder verharmlosen!

    da die opfer wohl keine deutschen bürger, sondern honkong-chinesen wahren!

    und das ist eine touristische katastrophe für deutschland!!!!!

    die chinesen werden das ganze nicht so locker sehen, wenn ihre familien in deutschland abgeschlachtet werden!

  544. Jetzt rächt sich auf schreckliche Weise, daß
    die vor über 50 Jahren damals politisch Ver-
    antwortlichen nicht gründlicher über die Spät-
    folgen des hereinholens von Mohammedanern
    nachgedacht haben. Heute haben wir 3,5 Milli-
    onen dieser doch relativ unzivilisierten und von religiösem Wahn befallenen ehemaligen seldschukischen Reitervolk im Lande. Und nun
    ist Deutschland regelrecht paralysiert von
    den Aufmärschen, den Fahnen und den blutgieri-
    gen islamischen Monstern. Aus allen Ecken
    schallt der idiotische Allah-Ruf und wir ste-
    hen hilflos daneben derweil wir Einheimischen
    mit Messern und Äxten in ÖPNV abgemetzelt wer-
    den. Ist das die späte Rache nicht Montezumas,
    aber von Hitler und den Nazis? Haben wir jeg-
    liches nationales Ehrgefühl verloren im Sumpf
    nazistischer Demutsbereitschaft? Haben wir
    nicht mehr die Kraft eine verbrecherische
    Fremdkultur, den Islam, aus dem Lande zu wei-
    sen? Haben wir nicht mehr die Courage unser
    über 60 Jahre altes GG einer veränderten und
    gefährlichen Zeit anzupassen insbesondere was
    den Paragraphen der Religionsfreiheit angeht!
    Sollten wir jetzt nicht aufstehen und den hier
    lebenden Mohammedanern sagen, es reicht uns!
    Wer sich unseren Sitten und Gebräuchen unse-
    rer Tradition und Kultur nicht anpaßt oder
    nicht anpassen kann wird unweigerlich ausge-
    wiesen. Diese dämliche Allah Schreierei und
    alle anderen Erscheinungsformen dieser wider-
    lichen religiösen Unkultur sei es Kopftuch,
    kein Handschlag gegenüber einer Frau und vie-
    les mehr wird zukünftig entsprechend sanktio-
    niert. Wer sich hier nicht anpaßt, hat die
    Heimreise in sein rückständiges Schaaf, Ziegen
    oder Kamelland anzutreten.

    Der Islam ist keine Bereicherung für Deutsch-
    land sondern eine Beleidigung und Beschmutzung
    und entspricht in keiner Weise den Errungen-
    schaften dieses aufgeklärten Landes. Noch ist
    es nicht zu spät das Ruder umzulegen, doch
    sollten die Einheimischen wie es sich zu mei-
    nem Entsetzen abzeichnet, 2017 wieder den po-
    litischen Altzirkus wählen, sehe ich im wahrs-
    ten Sinne des Wortes schwarz.

  545. #149 Schnitzel0815,

    welche Arml.cher machen jetzt noch dort Urlaub? Hat sich der Verstand jetzt vollkommen von den Deutschen verabschiedet?

  546. Jugendlicher attackiert Menschen in Zug mit Axt.

    Will uns mit dieser Schlagzeile die LÜGENPRESSE den Fall erklären ?

    So als ob es normal wäre, wenn ein Jugendlicher mit der Axt über Reisende herfällt. Dieser verkommene, junge Islamist hätte vermutlich auch eine Atombombe eingesetzt, so denn er sie besessen hätte.

    Immerhin hat der Spast erreicht dass er al GEISTESKRANK lebenslang in GERMANY versorgt wird.

  547. @ #680 einerderschwaben (19. Jul 2016 07:38)

    Vergessen haben Sie die üblen Machtmänner, die den Islam in deutsche Machtzentralen holten, ich zähle jetzt nicht wieder alle, sondern nur einige auf:

    Der spätere Innensenator, inzwischen Ex von Hamburg, Bundeswehrlehrbeauftragter Offizier Michael Neumann SPD heiratete 2002 die Türkin Aidan Özoguz, 2003 gebar sie Tochter Hanna(h), 2004 trat sie in die SPD ein. Ihre Förderer die SPD-Männer Gabriel(kinderlos von der Türkin Munise Demirel geschied.), Scholz u. Faltenhund Müntefering… Heute ist die islamfromme Hexe, die sich nur scheinbar von ihren radikalen Brüdern distanzierte, „Bundesislambeauftragte“ des Kanzleramts. Verlangt hatte dies SPD-Gabriel.

    BaWü-SPD-Boß Nils Schmid heiratete die Türkin Tülay, adoptierte deren 9-jähr. Turksohn Özkan, der ist heute um die 25 J. alt. Nils schleppt sein türkisches Busenwunder überall ein. Mit ihr fabrizierte er die Tochter Elif 2009.

    Tobias Eschenbacher, OB von Freising, zunächst noch CSU, Erfinder einer eigenen Partei, heiratete 2011 die Türkin Nergiz Erten, die selbst auch mal für ein polit. Amt kandidierte, die als städt. Angestellte die Sozialwohnungen an „Migranten“ vergibt.

    Der geschiedene Alexander Hoffmann mit Sohn, CSU-Integrationsbeauftragter heiratete 2013 die Türkin Nesli Abazi geb. Kanbur.

    OB von Frankfurt, Jude Peter Feldmann heiratete 2016 die bei der Hochzeit schwangere Türkin Zübeyde Temizel; laut bild.de geht ihre Schwester mit Kopftuch.

    Bundespräsident Pastor Gauck nahm sich als Flüsterin die Iranerin Ferdos Forudastan, Gattin des Grünen Michael Vesper, ins Schloß Bellevue. Abtreibungsfan Michael Vesper machte mit ihr drei Kinder.

    Thomas Bellut, ZDF-Intendant in Serie, heiratete die Türkin Hülya Özkan, zusammen zwei Kinder.

    SPD-Außenminister Steinmeier nahm sich zur Beraterin die extra islamfromme Pali-Araberin Sawsan Chebli, sie würde so gerne Kopftuch tragen, wenn es nicht karrierehinderlich wäre, betet 5mal am Tag, nimmt am Kriegsmonat Ramadan-Scheinfasten teil. Ihr Lieblingsbruder Imam in Schweden. Sie hat 12 Geschwister, ihre Eltern Analphabten.

    Nach vielen Jahren Bratkartoffelverhältnis mit Sohn Peter Kohl, bat Helmut Kohl für seinen Filius beim stinkreichen türkischen Waffenhersteller u. -händler Kemal Sözen, um die Hand dessen Tochter Elif, vermutl. bei der Hochzeit schwanger mit Tochter Leila/Leyla. Die Medien schrieben, Helmut Kohl habe sich vor dem alten Türken tatsächlich hingekniet. Die Hochzeit 2001 fand in der Türkei mit einer christlichen u. mit einer islamischen Zeremonie u. viel Pomp statt, die deutschen Medien wurden böse weggedrängt. Kein halbes Jahr davor eine protzige Verlobungsfeier kurz vor Weihnachten 2000.

    SPD-OB von Berlin, Michael Müller machte die Türkin Dilek Kolat zur Bürgermeisterin u. seiner Stellvertreterin.

    Joschka Fischer, CDU heiratete die Iranerin Minu Barati, Tochter des dubiosen Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati.

    Armin Laschet, CDU fördert sein Liebchen Cemile Giousouf, Milli Görüs u. Graue Wölfe.

  548. #739 merkel.muss.weg.sofort (19. Jul 2016 08:39) Your comment is awaiting moderation.
    Jugendlicher attackiert Menschen in Zug mit Axt.

    Will uns mit dieser Schlagzeile die LÜGENPRESSE den Fall erklären ?

    So als ob es normal wäre, wenn ein Jugendlicher mit der Axt über Reisende herfällt. Dieser verkommene, junge Islamist hätte vermutlich auch eine Atombombe eingesetzt, so denn er sie besessen hätte.

    Immerhin hat der Spast erreicht dass er al GEISTESKRANK lebenslang in GERMANY versorgt wird.
    ————————————————-

    Korrektur: Er ist jetzt im Paradies und wird vom Terror-Profeten versorgt. Als 17jähriger muss er noch 1 Jahr auf seine 72 Jungfrauen warten.

    Immerhin, er wurde weggeputzt !

  549. @ #737 Gabriel Roeff (19. Jul 2016 08:39)

    @ #677 Wutmama (19. Jul 2016 07:36)

    Doch, vergangene Nacht schrieben es mehrere Medien, daß der Afghane „Allahu akbar“ gerufen haben soll:

    BR, Spiegel, ARD usw.

    Meistens übersetzten sie falsch mit „Gott ist groß“, der Spiegel schrieb immerhin „Gott ist der Größte“, wobei so getan wird, als sei Allah unser aller Gott.

  550. 693 Arbeiternehmer und Steuerzahler (19. Jul 2016 07:49)
    Man mir reicht es in dieser scheiß verdammten BRD GmbH, die Wut wird jeden Tag größer !
    Die Boomerangs kommen, darauf kann sich diese scheiß Gesindel verlassen !
    Wir haben keine Angst vor Euch, hört ihr das ?!! Nur grenzlosen Hass und Verachtung !

    Thats It! Hass, Verachtung, Abscheu!
    Für dieses grenzenlos primitive und vorzeitliche Pack, daß uns hier seit Jahrzehnten aufgezwungen und untergeschoben wird!
    Btw.: Die einzigen die wirklich rund um die Uhr von „Angst“ reden sind diese vollverblödeten Debilmedien! Wir haben keine Angst!

  551. #743 Maria-Bernhardine

    @
    #737 Gabriel Roeff (19. Jul 2016 08:39)
    @ #677 Wutmama (19. Jul 2016 07:36)
    Doch, vergangene Nacht schrieben es mehrere Medien, daß der Afghane „Allahu akbar“ gerufen haben soll
    BR, Spiegel, ARD usw.

    Habe ich mitgekriegt.
    Darum sprach ich Frank und Thomas an !

  552. — Eilmeldung —

    es war nur ein verwirrter, jugendlicher Einzeltäter …
    es wurde bei ihm ein Brief gefunden, in dem er sich beschwert, das ihm das Essen nicht schmeckt in Deutschland und er kein deutsches Mädchen bekommen hat. Weiterhin konnte er sein Tablett nicht bedienen, weil es kein Wlan gab in der Unterkunft und das Fernsehprogramm war auch nur auf deutsch ..

    Bin echt froh, dachte schon wir haben jetzt französische Verhältnisse.

  553. #742 Maria-Bernhardine (19. Jul 2016 08:39)

    @ #680 einerderschwaben (19. Jul 2016 07:38)

    Die geilste Auflistung wo gibt!
    Leute, ich habe keine Ahnung wie ihr sowas alles im Kopf behalten könnt… aber bitte:
    Macht weiter!

  554. Afghanistan ist ein Land, das strukturell noch im Mittelalter steckt.

    Es war nur eine Frage der Zeit, dass mal einer von den jungen „Flüchtlingen“ aus diesem Steinzeitland durchknallt.

    Verantwortung dafür hat die Regierung in Berlin.

  555. Jetzt kam raus: Der Pflegevater hatte dem MUFL den Schokopudding verweigert! Grundlos! Frechheit!

    Jedem ankommenden Forderer steht zuallererst ein Schokopudding zu!!Verdammtnochmal, wie konnte dieser Pflegevater das mißachten?!?

    Pudding oder Messern, das ist hier die Frage!

    Erdogan hatte den Soldaten den täglichen Pudding gestrichen, schon hatte er seinen gewollten Putsch!

  556. Die Medien in Deutschland transportieren lediglich zwei Emotionen nach solchen Mordversuchen:

    Angst
    und
    Trauer

    Wie Fluchttiere.
    Ich habe keine Angst.
    Ich bin wütend und bereit, zu kämpfen.

    Aber anscheinend ist diese in meinen Augen normale Reaktion wohl nicht mehr normal. Alles hinnehmen ohne auf den Angriff mit Verteidigung zu reagieren ist wohl normal.

    Ich habe noch einiges zu lernen.

  557. DAS ÜBLICHE ÄRGERNIS

    Ein nicht ganz unwichtiges Detail an dem Vorfall,
    der Täter rief bei seiner Tat:Allahu Akbar.
    Dies war am Morgen,oh welch Wunder,bei RTL,SAT 1,N 24
    und N-TV zu vernehmen.
    Einzig und allein auf „Kurs“ und Linientreue blieb dabei das ZDF-MoMa,von einem Allahu Akbar war dort nichts zu hören. Warum wohl?

  558. #738 rinhard (19. Jul 2016 08:37)
    Jetzt rächt sich auf schreckliche Weise, daß
    die vor über 50 Jahren damals politisch Ver-
    antwortlichen nicht gründlicher über die Spät-
    folgen des hereinholens von Mohammedanern
    nachgedacht haben. …

    Toller Text! Wie wahr…
    Allerdings hätten die damals noch nicht mal denken können müssen… Rechnen vielleicht…
    Ein Schachbrett und ein paar versiffte Reiskörner hätten gereicht…

  559. gerade auf Nixnutz24:
    Rainer Wendt im Interview „…dieser wirklich bescheuerte Tweet von Renate Künast…“
    Na endlich kommt Klartext…

  560. Also……da findet die Pozilei nun eine selbst gemalte IS-Flagge im Zimmer vom Beil-MUFL.
    Die Malutensilien hat bestimmt die Kunsttherapeutin vom Ochsenkreis
    zur Verfügung gestellt.
    Die MUFL müssen ja ihr Trauma mit Hilfe von Maltherapie überwinden.
    Das dabei eine IS-Flagge heraus kommt, hat alles nix mit nix zu tun.
    Und dann bekommen wir nachher noch zu hören, das dieser Afghanenbub ja so lieb war und überhaupt nicht auffällig.
    Ob sich nun so manche Pflegefamilie schüttelt vor Grauen?
    „Islam-Shining“ unter dem eigenen Dach?!

  561. #631 Marie-Belen,

    mache ich auch nicht mehr. Bei meinem letzten Wienbesuch habe ich den Bus zurück genommen – freiwillig wäre ich niemals am Südbahnhof rumgesessen. Lieber 2 Stunden längere Fahrzeit in Kauf nehmen.

  562. Solange wie die Menschen Gott mit Allah verwechselt, wird, kann sich nichts ändern in unserem Land.
    Wann versteht endlich der letzte Doffdeutsche das Gott nicht Allah und Jesus nichts mit Mohammed gemein hat.
    Das Islamische Volk betet in Mekka den *schwarzen Stein in der Kaaba an.

    Im Osten befindet sich die schwarze Ecke, (ar-rukn al-aswad), benannt nach dem Schwarzen Stein, der hier etwa auf Augenhöhe angebracht ist. Von hier aus beginnt das Umkreisen bzw. Umrunden als eine der verpflichteten Riten der Wallfahrt des Islams.

    Der Schwarze Stein (arabisch ????? ??????, DMG al-?a?ar al-aswad) ist ein Kultstein an der Kaaba in Mekka, der im Rahmen des Taw?f, der rituellen Umkreisung dieses Heiligtums, durch Küssen, Berühren oder Zeigen mit der Hand, verehrt wird.

    Schwarzer Stein = toter Stein = schwarzes Herz = wo kein Leben wohnt.

    Allah aber verneint mit seinem blutrünstigen Islam das 5 Gebot Gottes: Du sollst nicht töten.
    Worauf auch unsere Zivilisation aus diesem Gebot geprägt sei.

    Allah ist der Satan und die Schlange und kommt nun in einer anderen Figur.

    Sein Name wir sein Erdogan

  563. Der Attentäter hat

    „Allahu Akbar!“

    geschrien, wein in der Aufregung ihm die

    „Mama Merkel, help us!“

    nicht eingefallen ist.

  564. 🙁 DIE OPFER TOURISTEN AUS HONKONG

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    ES GIBT EINEN NEUEN PI-ARTIKEL u. zwar zum Schandmaul Künast

  565. Habe letztens auch den Flixbus genommen nach Würzburg und 5 Tage später zurück wurde ich mit dem Auto abgeholt. Wäre auch nicht Zug gefahren. Wenn man sich an Bahnhöfen aufhält, merkt man schnell, was hier los ist.
    In Würzburg 7 Mufl an einer Bushaltestelle im Nirgendwo (Veitshöchheim) und eine einsame deutsche Frau mit Kinderwagen, die mindestens 15m Abstand zur Haltestelle gehalten hat.
    Ich habe die Straßenseite gewechselt, denn es war warm.

  566. Hallo PI-News

    Wie waere es wenn ihr diesen Artikel so bis Freitag immer ganz oben stehen lassen wuerdet! Dass dies so schnell nicht vergessen wird!

  567. Unlängst am Sonntag gab es einen ähnlichen Vorfall in Wien Ottakring, wo die Polizei einen gebürtigen Türken erschießen musste, weil sie dieser mit den Worten „Allahu Akbar“ mit einem Messer attackiert haben soll. Angesichts der unkontrollierten Flüchtlingssituation in Europa dank einer linken Willkommenskultur, den Unruhen in der Türkei und der Radikalisierung durch den Islam muss man mittlerweile befürchten, dass solche Gewaltattacken weiter Schule machen werden …
    https://www.unzensuriert.at/content/0021300-Allahu-akbar-Schreie-Trotzdem-machte-der-ORF-aus-tobenden-Tuerken-einen

  568. #720 ketzerhammer
    Ich bin gespannt, was die Verbrecherschützerin Frau Dr. Merkel dazu sagt.
    ———————————————–
    Die hält jetzt erstmal 2-3 Tage ihr Fähnchen
    in den Wind und schließt sich dann der vermeintlichen Mehrheitsmeinung an.
    Mit dieser Taktik hat das Miststück sich
    über 11 Jahre an der Macht halten können!

  569. Der Bundesgauckler hatte doch recht:

    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    Na sowas aber auch.

  570. #761 Chrisstr (19. Jul 2016 09:29)

    Der Täter hatte eine handgemalte IS-Flagge in seiner letzten Unterkunft.

    Ach so, ein missverstandenenr Künstler also, der lediglich seine Gesellschaftskritik auf kreative Art und Weise zum Ausdruck bringen wollte. Ich mache mir große Sorgen, dass rechte Kunstbanausen den Vorfall instrumentalisieren könnten!

  571. Wenn er nicht radikalisiert war ist es ja noch viel schlimmer. Dannn kann man davon ausgehen, wenn x Y nicht seine Wünsche erfüllt bekommt, jederzeit Böses geschehen kann.

  572. Ich benutze in D keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr. Der Grund: Zu gefährlich. Vor die Tür gehe ich nur noch mit meinem wahrlich grossen Hund (85 cm Schulterhöhe). Der Muselmann hat eine angeborene Hundephobie – Doggen, Schäferhunde, Rottweiler helfen Leben schützen. Noch!
    Werden sicher bald verboten von den Rot-Grünen Islamliebhabern

  573. Gott sei dank hat die Polizei das Arschloch erschossen. Die zu erwartende Bewährungstrafe hätte ich nicht ertragen. Verfüttert ihn an ein paar edle, gesellschaftstragende und wertvolle Tiere. Schweine z.B.

  574. Da das ja nun der schon lang erwartete Anfang ist(Merkel sei Dank)frage ich mich,ob es nicht legitim ist, bei meiner allmorgendlichen Zugfahrt zur Arbeit, meinen Revolver auch zu führen.
    Gut,die Chancen bei einem Zugunglück umzukommen sind höher-noch!
    Danke auch nochmal an die umsichtigen Polizisten.

  575. Die feige beleidigte Gesichtsqualle Künast hat wohl ihre twitter-seite selbst gelöscht.Die ist bestimmt nur Gutmenschen und Pädo90 Gesülze gewohnt,und kann die Hasspostings nicht verstehen. LOL

  576. Nachem auf dem Zimmer des Axt-Attentäters eine handgemalte IS-Flagge gefunden wird, beginnt für Innenminister Herrmann eine fast nicht zu bewältigende Herkules-Aufgabe:

    Zitat dieser Nulpe:

    Die Erkenntnisse müssen nun wie ein großes Mosaik zusammengefügt werden, um die Motivationslage zu ergründen und um zu klären, in wie weit der Täter dem islamistischen Bereich zuzurechnen ist.

    Pruuuuust !!!

    Da sind wir mal gespannt, ob es sein 10.000 Teile Mosaik in den nächsten Tagen zusammengelegt bekommt.

  577. Mein Satz des Tages:

    „Er soll einen islamistischen „Ausruf“ gemacht haben!“

  578. Man sollte vielstimmigen Dank an folgende Politiker senden:

    Merkel!!!
    Schäuble!!!
    Die Misere!!!
    Gabriel!!! (umfassend mitverantwortlich!!!)
    Seehofer!!! (umfassend mitverantwortlich!!!)
    Maas!!!
    Roth!!!
    Trittin!!!
    Künast!!!
    Sämtliche (!!!) Parteispitzen von CSU(!!!), CDU(!!!), SPD (!!!) LINKE (!!!), GRÜNE(!!!)

    Es gibt eine gesamtschuldnerische HAFTUNG von allen, die aktiv oder durch hinnehmen den Kurs dieser Parteien mitVERANTWORTEN.

    Dereinst sollte ein Volksgerichtshof über all diese VERANTWORTLICHEN RICHTEN. Hart und harsch.

    Noch sitzt ihr da oben ihr feigen Gestalten
    Vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten
    Dann richtet das Volk und es gnade euch Gott!

    Karl Theodor Körner

  579. Er hat sich im Zug anscheinend vier Chinesen als Opfer ausgesucht. Weshalb ausgerechnet die?

  580. #736 deutsch2015 (19. Jul 2016 08:29)

    da die opfer wohl keine deutschen bürger, sondern honkong-chinesen wahren!
    und das ist eine touristische katastrophe für deutschland!!!!!
    die chinesen werden das ganze nicht so locker sehen, wenn ihre familien in deutschland abgeschlachtet werden!

    Ich sehe dies auch so: Einbestellung oder Vorladung (wie’s auch immer im Beamtendeutsch heisst) des Deutschen Botschafters in Hongkonk bei der dortigen Staatsführung: Ausführliche Darlegung ob friedliche chinesische Touristen hier in Deutschland befürchten müssen jederzeit in Zügen abgeschlachtet / massakriert zu werden. Ausführliche Begründung von Deutschland für massenhafte (2 Millionen) Aufnahme von moslemischen Menschen, darunter ein Viertel ohne jegliche Passkontrolle! Darlegung warum 600.000+ zur Abschiebung ausgeschriebene seit Monaten eben nicht abgeschoben werden. Erläuterung zu massenhaften Straftaten von MUFLs und Untertauchung von 50.000+ Mufl mit Ziel unbekannt innerhalb Deutschland! Der Botschafter soll richtig gegrillt werden. Reisewarnung von China für chinesische Staatsbürger, welche nach Deutschland reisen wollen.
    ======================
    Zum Eigenschutz: Diese Frage stelle ich mir fast täglich, wenn ich raus „muss“ und nicht wie heute frei habe und gezwungen bin mit ÖR Verkehrsmittel zu fahren: Pfefferspray und erst recht Schlagstock sind verboten, darf ich nicht mit mir führen. Pistole erst recht nicht (bekomme ich schon gar nicht). Wie andere schon schrieben: Wir sind zum Duckmäusertum (tatenlosen Zuguckern) von unseren Politvertretern herangezüchtet worden.
    Hört / sieht man immer, wenn von vollbesetzten Bussen, Straßenbahnen, Zügen berichtet wird, wo keiner hilft und alle eher wegsehen! Nach solchen Aktionen wird dies noch zunehmen! Wer stellt sich einem Axtschwinger mit Messer in der anderen Hand entgegen?!
    Auch ich versuche mich körperlich soweit fit zu halten, grundsätzliche Selbstverteidigungsbewegungen zumindest zu verinnerlichen durch regelmässiges Training.

  581. das nächste Mal wenn einer Aloha Snackbar schreit, nicht gleich erschiessen. Der frägt ja nur nach der nächsten Imbissbude.

  582. Meldung aus Vietnam:

    Nach den Silvesterereignissen, von Fikifiki-Moslems inszeniert, gab es Warnungen vor Reisen nach Deutschland.

  583. Ist unser schönes Würzburg also auch dran.

    Vielleicht versteht jetzt auch der letzte Gut- und Bessermensch hier bei uns, welche Gefahr wir uns mit dieser unentschuldbar naiven Multikulti-Besoffenheit und undifferenzierten Willkommenskultur importieren.

    (Bitte keinen Spott, als kritischer Denker glaube ich da natürlich selbst nicht dran)

  584. Man soll Menschenansammlungen meiden, jetzt soll man Bahnfahren meiden – was denn noch?

  585. Könnte man nicht von hier aus eine Sammelklage gegen Merkel organisieren, wegen Begünstigung, oder Beihilfe zu diesem „Einzel“verbrechen ?

  586. Der Täter wird in der öffentlich-rechtlichen Zwangspresse als „labil“ bezeichnet…

  587. #311 Bin Berliner (19. Jul 2016 01:11)
    #295 Synkope (19. Jul 2016 01:06)
    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    …den verstehe ich nicht

    Ich wollte anspielen auf die Aussagen von PolyTickern: „auf Flüchtlinge darf nicht geschossen werden“
    (aber sehr wohl auf Deutsche, weil für diese das Gesetz bzgl. Grenzschutz gilt).

  588. Es hat begonnen.die nächste Tat eines traumatisierten Einzelkämpfers sicher übermorgen.

  589. #798 Synkope (19. Jul 2016 12:54)
    #311 Bin Berliner (19. Jul 2016 01:11)
    #295 Synkope (19. Jul 2016 01:06)

    Ich darf nicht mit der Axt auf Flüchtlinge schlagen.
    …den verstehe ich nicht


    Ich wollte anspielen auf die Aussagen von PolyTickern: „auf Flüchtlinge darf nicht geschossen werden“
    (aber sehr wohl auf Deutsche, weil für diese das Gesetz bzgl. Grenzschutz gilt).
    _______________________________________________

    Gecheckt!

  590. #787 Smile

    Hoffentlich gibt es jetzt nee Reisewarnung, wenn die Chinesen das machen wird es ganz Ost-Asien tun. Hoffentlich bricht dann die Tourismusindustrie zusammen. Vielleicht begreifen dann die Wähler in Bayern und Restdeutschland was sie anrichten wenn sie weiterhin deutschfeindliche Parteien wählen.

    Übrigens, die C*SU erhält in Umfragen immer noch 48%! Die lassen sich immer noch von der C*SU verar…. .

  591. #797 Grenzedicht

    Es ist eine regelrechte Qual dem politischen Versager Herrmann zuzuhören. Und dann noch die dämlichen Fragen der Journalisten. Herrmann wirkt bei mir wie eine Schlaftablette. Körperhaltung und der Gesichtsausdruck sagen alles, der Kerl hat schon vor dem Islam und Mutti Merkel kapituliert, und versucht sich nur noch in den Ruhestand mit vollen Diäten-Ansprüchen zu retten

    Warum halten die Wähler immer noch an der C*SU fest?

  592. Ich bin entsetzt. Es war jedoch abzusehen, dass sich die Ereignisse überschlagen werden.

    Bin genauso entsetzt über einige hier, die den Einsatz des SEK unkritisch feiern.

    Auch ich, nicht nur manche grüne Dumpfbacke, habe mir die Frage nach der Notwendigkeit des finalen Schusses gestellt. Ein SEK und ein 17-jähriger? C’mon? Ok, wir waren alle nicht dabei.

    Seid vorsichtig, wen ihr da bejubelt.
    Die Polizei ist niemandes Freund! Es ist der verlängerte Arm eines Staates, dem ihr die Macht gegeben habt, mit euch nach Belieben zu verfahren, der euch mit diesen Buntland-zuständen belohnt hat.

    Erkenne deinen Feind, und du überlebst.
    Erkenne deinen Freund, und du hast ein Leben.

  593. @795 lorbas,
    wenn ich mir dann noch überlege, dass die Künast für ihren geistigen Müll über 10000,- Euro netto im Monat vom Steuerzahler erhält, bekomme ich Brechreiz…

  594. #793 Greisin (19. Jul 2016 12:34)

    Man soll Menschenansammlungen meiden, jetzt soll man Bahnfahren meiden – was denn noch?
    ************************************************
    PEGIDA-Veranstaltungen in Dresden auf keinen Fall, dort kann man sich als friedlicher Demonstrant durch den Einsatz freundlicher und zuverlässiger junger Frauen und Männer in Uniform sehr sicher fühlen!!!

  595. #804 wilder frieder (19. Jul 2016 14:10)

    Künast für ihren geistigen Müll über 10000,- Euro netto im Monat vom Steuerzahler erhält,
    ++++++++++++++++++++

    Seit Jahrzehnten schon!

    Die weiß gar nicht was Arbeit ist.

  596. Einzeltäter™ Einzelfall™ selbst schnell radikalisiert™
    Hat natürlich nix mit nix zu tun!
    DANKE FRAU MERKEL!!!

  597. Im ZDF-Mittagsmagazin hat heute eine typische Vertreterin der Asylindustrie folgendes abgelassen:

    Die MUFLS sind traumatisiert und gehen mit solchen Taten quasi in die „Vorwärtsverteidigung“

    Das muss man sich mal vorstellen .So wird ein Mordversuch an völlig Unschuldigen genannt.Irrsinn

    Ich hoffe,PI greift die Aussage nochmal auf

  598. Herzlichsten Dank auch, Frau Merkel! Und ach ja, garnichts hat mit garnichts etwas zu tun.

  599. An der Niedermetzlung der europäischen Urbevölkerung besteht kein Zweifel

    Manche glauben ja, daß die europäische Urbevölkerung im Zuge der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung allmählich verdrängt und schlimmstenfalls versklavt werden würde. Doch die Zahlen sprechen dagegen: Wirklichkeitsnahe Schätzungen gegen davon aus, daß in den nächsten 10 bis 20 Jahren sich bis zu 500 Millionen Delinquenten auf den Weg nach Europa machen könnten und diese sind eben zu über 90% junge Männchen und – wie mittlerweile selbst die hiesigen Parteiengecken zugeben müssen – Analphabeten. Auch sind die Delinquenten in keiner Weise politisch oder militärisch organisiert und werden massenhaft in Zwingburgen untergebracht und verköstigt und wenn die liberalen Parteiengecken Europas keine milden Gaben mehr bezahlen können, dann werden sich diese wie ein nimmersatten Heuschreckenschwarm auf die Einheimischen stürzen und diese niedermachen. Europa steht erst am Beginn dieser Entwicklung und eine entschlossene Abwehr könnte das Eindringen der Delinquenten noch unterbinden.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  600. Nun, die Gute, die heute im ZDF-Mittagsmagazin von „Vorwärtsverteidigung“ sprach, ist wohl keine Vertreterin der Asylindustrie. Da war ich etwas voreilig.

    Aber das ändert nichts an der Ungeheuerlichkeit dieser Aussage

  601. Wie ich unseren „Rechtsstaat“ so einschätze, werden wohl die beteiligten Polizisten noch eine Mordanklage bekommen. Armes Deutschland! Aber immerhin jetzt ist der Bückbeter im Paradies bei Allah und seinen 72 Jungfrauen. Mir persönlich hat der Islam damit mal wieder sein wahres Gesicht gezeigt. Diese menschenverachtende „Religion“ gehört nicht zu Deutschland, auch wenn unsere Bundesmerkel und diverse Gutmenschen etwas anderes behaupten.

  602. Traurig aber wahr:
    Nach dem Attentat ist vor dem Attentat.
    Wann hört das endlich mal auf?

  603. #769 hoppsala (19. Jul 2016 09:33)

    Hallo PI-News

    Wie waere es wenn ihr diesen Artikel so bis Freitag immer ganz oben stehen lassen wuerdet! Dass dies so schnell nicht vergessen wird!

    Das ist witzlos, das nächste Attentat kommt doch sowieso schon bald. Irgendwie hat man den Eindruck, dass jetzt die finale Phase kommt.

  604. Das soll der Text des Videos sein:

    *** START „Ich bin ein Soldat des Islamischen Staates. Ich werde in Deutschland, wenn Gott es will, einen Selbstmordanschlag als Märtyrer verüben. Ihr Ungläubigen, die Zeiten sind vorbei, dass ihr in unsere Ländern kommt, um unsere Männer, Frauen und Kinder zu töten. Keiner von euch hat nach diesen gefragt.
    Die Tyrannen waren auch still den Massakern gegenüber. Keiner der Muslime hat gewagt, euch zu widersprechen. Diese Zeiten sind vorbei! Nun ist das islamische Kalifat im Irak, Syrien, Chorasan, Libyen und im Jemen entstanden.

    Wenn Allah es will, werden die Soldaten des Islamischen Staates euch erreichen. Wenn Allah es will, werden sie euch in euren Häusern köpfen. Sie werden in euren Häusern und auf eurem Grund und Boden sein! Sie werden ihren Staat auf eurem Boden errichten.

    Sie werden euch in jedem Dorf, jeder Stadt und in jedem Flughafen treffen, wenn Allah es will. Ihr soll es wissen, dass das islamische Kalifat nun stark ist und euer Parlament als Ziel nehmen wird.
    Ich habe in eurem Haus gelebt und habe auf eurem Boden das geplant. Wenn Allah es will, ich werde euch in eurem Haus und in eurer Straße köpfen. Ich werde euch den Anschlag in Frankreich vergessen lassen, wenn Allah es will.

    Ich werde euch töten, solange Blut in meinen Adern fließt. Mit diesem Messer werde ich euch köpfen und euch mit der Axt enthaupten, wenn Allah es will.

    Meine Botschaft an die Islamische Nation, bis wann wollt ihr schlafen? Ihr sollt aufstehen, das islamische Kalifat ist entstanden. Ihr sollt Abu Baker Al Bagdadi Al Hussani und Al Qurashi huldigen. Ihr sollt nach Chorasan und in die Provinzen des islamischen Kalifats gehen. Die Provinzen sind überall auf dieser Welt entstanden. Falls ihr nicht nach Sham (Levante) gehen könnt, tötet die abtrünnigen Soldaten in euren Ländern.“

  605. #815 Sündenbock (19. Jul 2016 18:09)

    Traurig aber wahr:
    Nach dem Attentat ist vor dem Attentat.
    Wann hört das endlich mal auf?

    Nein, das ist erst der Anfang…und die „Verfassung“ verbietet den Selbstschutz…

  606. Hat sich eigentlich, die für diesen Terrorakt (mit-)verantwortliche Person in Berlin, heute geäußert, dabei zumindest minimale Verantwortung gezeigt und verbindlich zugesagt, daß sie z.B. auf ihre privaten Kosten den betroffenen Opfern maximale medizinische Behandlung und entsprechenden Schadensersatz leisten wird ?

  607. Ich hoffe, die Pflegefamilie aus Würzburg wird wegen ihrem Kuckucksei jetzt ordentlich Ärger bekommen.

  608. ??????
    Hat das Ziehkind die AXT und das MESSER unter seinem Wintermantel versteckt ?
    (wenn nein) ist es niemanden aufgefallen, dass ein aktiver Holzfäller mitfährt ?
    Hat der Gestörte alleine mit seiner Opfer_Familie im Abteil (Waggon) gesessen ?
    (wenn nein) hatten Mitreisende geschlafen oder Handy-Stress?
    (wenn nein) gab es nicht EINEN , der dem jungen Spund mal paar auf die Fresse haut oder an ein Spiegel/Rühr-Ei-Rezept gedacht hat?
    Wer hat denn nun die Notbremse gezogen?
    EGAL ….. ABER:
    WARUM war genau dort zufällig eine SEK-Brigade unterwegs, also zeitnah ?

    Fragen über Fragen…..nix ist schlüssig…..

  609. Eben mal Nachrichten geschaut und alles etwas verwirrend…

    Der Täter lebte offenbar in der Obhut einer Familie und hatte auch schon einen Ausbildungsplatz (oder nur in Aussicht?).
    Gute Voraussetzungen für eine „Integration“, sollte man meinen.

    Auslöser für seine Mordattacke soll gewesen sein, daß er vom Tod eines Freudes in seiner (Ex-)Heimat erfuhr.

    Er wollte nun möglichst viele Menschen für ein Schicksal büßen lassen, die absolut NICHTS damit zu tun haben.

    Was hört man von unseren Politdarstellern:
    Die Bemühungen, alle MUFL in unsere Gesellschaft zu integrieren, dürfen nicht nachlassen.

    Meine eigenen Überlegungen dazu: wenn ein MUFL mit seiner Heimat irgendeinen Kontakt hat, sollte man ihn zu seinem und vor allem UNSEREN Besten raschestmöglich dorthin zurückbefördern. Mit den erheblichen finanziellen Aufwendungen, die jeder MUFL uns hier in Deutschland kostet, könnte man in deren Heimatländern zahlreiche MUFL bestens versorgen (Unterkunft, Nahrung, Bildung,…) und hätte zusätzlich die Gefahr „kultureller Mißverständnisse“ oder „Racheakte“ zu 100% gebannt.

    Ich habe leider nicht den Eindruck, daß diese Möglichkeit den Verantwortlichen in unserem Land schon einmal in den Sinn gekommen ist, oder wenn, daß das mal komplett durchdacht wurde. Zumindest erwecken die Meldungen in den Fernsehnachrichten nicht diesen Eindruck.

  610. Gratulation Deutschland diesmal hat es den ersten richtigen Terroranschlag in der Bundesrepublik seit dem Linksterror der Antifa-Untergruppe RAF gegeben, noch ein bisschen schwach für den Anfang aber das kommt schon noch. Der Krieg hat begonnen die Ausrottung unseres Volkes durch die Religion des Friedens hat begonnen. Aber eines schwöre ich dem IS-lam Deutschland geht vileicht unter aber mit Sicherheit mit feuernden Kanonen. dDe Retour-Kutsche kommt garantiert, Die Moscheen sind bereits auf meiner Karte eingezeichnet.

  611. I have had a nightmare last night – because of the policy of our Chancellor, especially because she explains all the time: „There wasn`t any alternative“ but when I hear that there isn`t any alternative I do have very bad dreams and I
    feel very bad at all. Last night I dreamt that Adolf H. was back in command – yelling out I am the mastermind of the upcoming civil war – I do have no alternative –
    not at all!

  612. dachte, die machen alle Deutschkurs. „Leg jetzt die Axt weg“ sollte da wohl noch drin sein. War er Schwarzfahrer? – OK, jetzt Schluß mit Scherzen.

  613. #803 Stewart

    Bin genauso entsetzt über einige hier, die den Einsatz des SEK unkritisch feiern.
    Auch ich, nicht nur manche grüne Dumpfbacke, habe mir die Frage nach der Notwendigkeit des finalen Schusses gestellt. Ein SEK und ein 17-jähriger? C’mon? Ok, wir waren alle nicht dabei.

    —–
    Die Notwendigkeit bestand darin, dass durch den finalen Schuss weitere Verletzungs- oder Tötungsgefahr für weitere Personen bestand.
    Eindeutig hat dieser Verrückte auch die Polizisten mit Axt und Messer bedroht. Worauf also soll da gewartet werden, der Mann hatte nach eindeutiger eigener Aussage Tötungsabsichten gegenüber „Ungläubigen“.

    Im übrigen ist durch nichts bewiesen, dass es sich wirklich um einen 17-jährigen handelte, auf dem heute gezeigten Video sah der wie mindestens 20 aus. Und den hätte man noch jahrelang „resozialisieren“ sollen, was hieße, ihn für teures Geld als psychisch Kranken in Watte zu packen, bis er den nächsten Amoklauf mit Messer und Axt inszeniert?

    Hätten die Polizisten in Nizza den Irren im Laster nach seinem Alter fragen sollen, bevor sie ihn konsequent sofort erschossen?

Comments are closed.