FAZ vs Putin: Deutschlands militärisches Erwachen

erwache Deutschland präsentiert sich auf dem Nato- Gipfel in Warschau mit neuem Selbstverständnis. Vergessen sind Jahrzehnte der politischen und militärischen Zurückhaltung. Jetzt geht es Berlin um die aktive Mitgestaltung der globalen Ordnung. Am Freitag sagte Kanzlerin Merkel beim Nato-Gipfel in Warschau, dass die Bundeswehr die Führung eines Bataillons in Litauen übernehmen werde. Die neuen Bedrohungen durch die russische Aggressionspolitik im Osten und durch den islamistischen Terror im Süden des Nato-Bündnisgebietes haben die Bundesregierung veranlasst, die Kultur politischer und militärischer Zurückhaltung aufzugeben, die über Jahrzehnte ein eingeübtes Verhaltensgebot der deutschen politischen Führung war… (Im Klartext: Putin muss vernichtet werden. Deutschlands militärisches Erwachen, nennen die FAZkes von der Atlantikbrücke kritiklos und zustimmend die neue Marschrichtung der NATO unter unserer Führerin Merkel!)