Print Friendly, PDF & Email

gaulandZur aktuellen Terrorkrise erklärt der stellvertretende Vorsitzende der AfD, Alexander Gauland: „Vor dem Hintergrund der vielen schrecklichen Terroranschläge muss jetzt das Asylrecht für Muslime umgehend ausgesetzt werden bis alle Asylbewerber, die sich in Deutschland aufhalten, registriert, kontrolliert und deren Anträge bearbeitet sind. Nicht alle Muslime sind Terroristen, aber religiös motivierter Terror in Deutschland ist bisher immer muslimisch gewesen.“

Und weiter:

„Wir können es uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr leisten, noch mehr Muslime unkontrolliert nach Deutschland einwandern zu lassen. Unter den illegal eingewanderten Muslimen sind Terroristen und deren Zahl steigt ständig.

Frau Merkel ignoriert die Terrorgefahr und isoliert sich damit immer weiter. Mittlerweile hat sich eine Phalanx vieler europäischer Staaten und Politiker gegen Deutschland gebildet. Deutschland ist durch die fahrlässige Politik von Frau Merkel zum Sicherheitsrisiko für ganz Europa geworden. Wenn Frau Merkel nicht endlich die Grenzen schließt, dafür sorgt, dass alle muslimischen Einwanderer in Deutschland registriert werden, und die Polizeipräsenz auf unseren Straßen massiv erhöht, ist sie mitverantwortlich für die zukünftigen Terroranschläge, die dann mit trauriger Gewissheit folgen werden.“

Wir meinen, sie ist jetzt schon für jedes Terroropfer und jeden anders durch ihre Gäste zu Schaden gekommenen Bürger verantwortlich.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

181 KOMMENTARE

  1. Das sehe ich genau so. Denn eine Relegion, welche die Christen töten will, gehört nicht hierher.

  2. Bundespolizisten bedroht

    Düsseldorf, Ratingen, Erkrath (ots) – Heute Vormittag (28. Juli) wurden erneut Bundespolizisten am Düsseldorfer Hauptbahnhof bedroht. Aus einer Personenüberprüfung entwickelten sich Widerstände, versuchte Gefangenenbefreiung und schließlich eine Bedrohung.

    Eine Gruppe von jungen Männer (18, 19, 19, 20) fiel durch ihr aufdringliches Verhalten gegenüber Frauen auf. Bei einer Überprüfung der Personen wurde festgestellt, dass sie bereits wegen gleich gelagerten Sachverhalten und Gewaltdelikten in Erscheinung getreten sind. Gegen den 20-jährigen wurde ein Platzverweis ausgesprochen, diesem kam er nicht nach und versuchte einen Polizeibeamten zu schlagen. Gegen die darauffolgende, nicht freiwillige Zuführung zur Dienststelle protestierten seine Begleiter lautstark. Sie forderten die Freilassung ihres Freundes und versuchten gewaltsam in die Dienststelle einzudringen. Die in Erkrath und Ratingen wohnhaften Männer unterstrichen ihre Forderungen mit den Worten „Kommt heraus! Wir machen euch fertig! Wir schlitzen euch auf!“. Die fortwährenden Versuche der Gefangenbefreiung und Bedrohung störten inzwischen den Betrieb auf der Wache. Der Aufforderung ihre Handlungen zu unterlassen und den Platz vor der Wache zu räumen kamen sie nicht nach. Bei der Durchsetzung des erfolgten Platzverweises kam es zu weiteren Widerstandshandlungen. Alle Personen wurden in Gewahrsam genommen und nach Abschluss der Maßnahmen wieder von der Dienststelle entlassen. Die vierköpfige, aus Marokko stammende Gruppe erwartet ein umfangreiches Strafverfahren.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3390212

  3. Wie denn umsetzen?

    Wer wirklich so arg an Leib und Leben bedroht ist, kann ja konvertieren. Das wäre dann Missionierung mit dem Teddybärchen, nicht dem Schwert. Ein Problem bleibt dabei dieses Takiazeug, die Verlogenheit der Muslime. Dagegen müßte man schon irgendwas an der Vorhaut machen, damit jeder sieht: aha, dieser hier hat Allah abgeschworen, nur um nach Deutscheland zu kommen. Aber vielleicht bringt so einem sogar das dann noch zwei Nutten mehr im Jenseitspuff.

  4. Bad Wörishofen: Sicherheitsgespräch nach Beschwerden über Flüchtlinge

    Stadt und Polizei ziehen Konsequenzen aus Ansbachattentat

    Mehrere Beschwerden über das Fehlverhalten junger Asylbewerber im Freibad und im Ostpark nahm Bürgermeister Gruschka zum Anlass, zu einem Sicherheitsgespräch ins Rathaus zu laden. „Wir nehmen die Sorgen unserer Bürger sehr ernst, unsere Bürger und unsere Gäste sollen sich bei uns sicher fühlen.“

    http://www.allgaeuhit.de/Unterallgaeu-Bad-Woerishofen-Bad-Woerishofen-Sicherheitsgespraech-nach-Beschwerden-ueber-Fluechtlinge-Stadt-und-Polizei-ziehen-Konsequenze

  5. Es wäre in einem dem Volk verpflichteten Staat wie z.B. in Israel eine völlig normale, klare und verständliche Reaktion.

    Aber wir leben in Deutschland 2016, zerstört im Schulkultuwahn und arrogant herrschend in moralischer Großmannssucht über ganz Europa.

    In diesem Schaumteppich der Rauten-Politik ist lange schon jeder eingeseift und unfähig mehr zu sagen als: Wir pfaffen daf.

  6. #3 Mark von Buch
    Es gibt 57 islamische Staaten. Reicht das nicht?

    Darauf gibt der nervenkranke Prophet eine klare Antwort: Nein.
    Ali Normalmoslem würde es so formulieren: „Guckst Du an, was die noch alles haben !“

  7. zum Lachen!!!

    12% für die AfD
    und
    87% für Merkel.

    bitte machen Sie mal
    einen Vorschlag,
    d a s zu ändern.

  8. …und Einschränkung ihrer Bürgerrechte.
    -Maximal 1 (in Wort: ein) Kind

    -Ausübung ihrer Ideologie (Islam) nur in den eigenen 4 Wände

    -Keine Sozialhilfe (Muslime sollen sich unter einander helfen)

    -Halalverbot

    -Beschneidungsverbot

    -Verbot von Kinderehen

    -Abriß aller Mscheen

  9. Ich gehe mal davon aus, dass den Üblichen Verdächtigen bei der Aussage Gaulands sofort der Speichel gelaufen ist. In der Art von „Asylrecht steht im Grundgesetz. Und das Asylrecht steht allen zu, und man dürfe nicht nach Religionen unterscheiden“. Solche Leuten würde ich fragen: Hat sich Merkel nebst GroKo jemals für gültiges Recht interessiert? Und außerdem: Jedes Gesetz kann man ändern, kein Gesetz ist für die Ewigkeit gemacht (und das gilt nebenbei bemerkt auch für angeblich göttliches Recht).

  10. Die Aussage von Herrn Gauland ist nur teilweise richtig.
    Richtig wäre es wenn er sagen würde :

    „Wenn die AfD gewählt wird werden alle Moslime in ihre Heimatländer zurückgeschickt.“

    Bei den anschließenden Streitigkeiten werden vermutlich alle europ. Länder auf unserer Seite
    kämpfen.
    Polen, Ungarn, Griechenland wissen genau wenn Deutschland islamisiert wird sind sie auch verloren.
    Zu klären wäre auch noch die Haltung der AfD gegenüber den USA. (keine fremden Truppen in Deutschland)

  11. Klare Worte von Gauland.

    Merkel wird jetzt immer mehr in die Defensive kommen. Jeder neue Terroranschlag in Europa wird sie in akute Bedrängnis bringen.

    Fußballstadien soll sie ja angeblich schon meiden, um keinen Anti-Merkel-Sprechchören ausgesetzt zu sein.

    Aber sie hat immer noch öffentliche Auftritte. Und dort muss sie zur Rede gestellt werden.
    Der Schaden, den sie angerichtet hat, ist so unermesslich, das darf man ihr nicht ersparen. Selbst wenn es dazu führt, dass sie den letzten Rest ihrer Fingernägel wegknabbert.

    Und nicht vergessen:
    Merkel war immer angepasst und gnadenlos opportunistisch. Sie ist immer mit dem Strom geschwommen. Sie ist einen solchen Gegenwind gar nicht gewohnt.

  12. #13 Alemao (31. Jul 2016 10:00) Aber sie hat immer noch öffentliche Auftritte. Und dort muss sie zur Rede gestellt werden.

    Bei der PK am letzten Donnerstag haben sie alle Journalunken nahezu mildtätig behandelt. Es kam nur eine kritische Frage, die sie offen hemmungslos lügend beantwortet hat.

    Ich denke, alle haben nur noch Mitleid mit ihr. Man stelle sich den israelischen MP auf einer solchen Pressekonferenz vor, sein Mut und der Körperausdruck sagen immer: nicht mit uns!

    Mit diesem Vergleich weiß jeder, dass diese Frau fertig hat – und sie fühlt es selbst, siehe ihr müder, hoffnungsloser Gesichtsausdruck.

  13. Sie ist JETZT schon mitverantwortlich!!!

    Wie üblich wird Gaulands Vorstoß in den Lügenmedien totgeschwiegen. Dabei formuliert er die einzig möglichen Konsequenzen.

  14. Ist es nicht toll wie Donald Trump als Vorreiter die Welt schockt, aber dann langsam andere sich auch trauen?

    Vor einem Jahr wäre Gauland für solche Äusserungen noch festgenommen worden und würde sofort gerichtlich belangt werden.

    Islamophobie wird langsam gesellschaftsfähig.

    Man beachte allerdings dass die Polizei massiv aufgestockt werden soll. Frage: wer soll das bezahlen?

    Frage 2: wie massiv ist massiv genug aufgestockt? Wir müssen inzwischen bei Schnellzügen, Schulen, Universitäten, Stadien Leute überprüfen wie derzeit nur an Flughäfen.

    Wer ist sich eigentlich klar weswegen wir am Flughafen unter Generalverdacht gestellt werden und peinlichst durchsucht und durchleuchtet werden? (Tip: es hängt mit einer Religion des Friedens zusammen)

  15. #13 Alemao (31. Jul 2016 10:00)

    Ich hoffe, dass Murxel nicht nur in den Fußballstadien kräftigst ausgebuht wird, sondern auch heute nachmittag bei der Trauerfeier in der Münchner Frauenkirche!! Wenn ich Angehöriger wäre, würde ich mir ihre Teilnahme verbitten. Dieses Recht wird man ja noch haben.

  16. Die nordafrikanischen Bastarde sind die schlimmsten……..

    In den USA würden die 4 jetzt in der Leichenhalle liegen!

  17. #14 Wnn (31. Jul 2016 10:05)

    Ich denke, alle haben nur noch Mitleid mit ihr.

    Hat DIE niemals verdient, wird sie von mir NIEMALS bekommen!!!

  18. #7 Freya- (31. Jul 2016 09:56)
    @ #5 Wnn (31. Jul 2016 09:55)

    Michele Bachmann
    Germans need to force Merkel out of office. Her purpose is a borderless world. Germany is over.

    https://twitter.com/MicheleBachmann/status/758942011663626

    Klare Worte, die Trump im November hoffentlich dazu nutzt, dass wir nicht noch eine weitere Neujahrsansprache der Raute des Schreckens erleben müssen. Ich könnte das nicht mehr ertragen.

  19. Das Asylrecht muss auch für die Neger aus Afrika ausgesetzt werden, denn schließlich sind das fast nur Betrüger, da sie in Italien kein Asyl beantragen und sich Deutschland als Domizil aussuchen, weil es hier das meiste Geld zu holen gibt.

    Weiterhin müssenm sofort alle Sozialleistungen für Erdogan Bejubler gestrichen werden, alle türkischen Erdogan Fans, sind heute von der Polizei festzusetzen, die Personalien zu erfassen und zur Ausreise in die Türkei anzuhalten.

    Kein Deutsches Steuergeld, keine Sozialleistungen und kein Kindergeld mehr für Türken, die einem totalitären Steinzeitislamisten Erdogan huldigen, der das Ziel hat, aus Deutschland eine osmanisch islamische Kolonie zu machen.

    Wir können nicht dass Krokodil füttern, welches uns in 4 bis 5 Jahren, oder schon früher aufzufressen droht.

  20. …das Wichtigste fehlte noch…

    -Berufsverbot aller Bückbeter in Justiz, Polizei, Politik und Medien.

    -Bei einer Verurteilung ab 3 jahre, Abschiebung des/der StrafteterIn (Gender muss sein) samt aller Familien Angehörigen.

    P.S. in Malaysia ist es für eingewanderte Kuffaren „verboten“ dort Kinder zu gebären

  21. …Gott sei Dank nur bei FB… hatte schon Bedenken das Gauland dem „Neuen Deutschland“ diese Forderung in einem „Hintergrundgespräch“ vertraulich mitgeteilt hat…

  22. Das Recht auf Asyl muss generell eingeschränkt und das Grundgesetz entsprechend geändert werden. Es muss eine Obergrenze her (Machbarkeitsvorbehalt) und in Nostandssituationen muss das Asylrecht ganz ausgesetzt werden können.

    Der halbe Planet hat vermutlich Anspruch auf Asyl in D. Das „schaffen wir niemals“. Warum in aller Welt kapieren diese Polit-Nullen in Berlin das nicht?

  23. Gauland hat vollkommen Recht, aber das reicht nicht.

    Das Boot ist voll! Es wird doch wohl selbst der Dümmste begreifen müssen, dass ein überladenes Schiff sinkt und ein überladenes Flugzeug gar nicht erst abhebt. Stoppt die Invasion der Wirtschaftsnomaden komplett und sofort! Grenzen zu, Bürgerwehren sorgen temporär für Ordnung uns Sicherheit, bis wir wieder eine handlungsfähige/-willige Regierung haben und die Sicherheitsorgane wieder einsatzfähig sind. Das ist eine nationale Aufgabe! Für Deutschland, für unser Vaterland!

    PS.: Früher mussten Invasoren sich zur Erstürmung fremder Länder, Städte u. Festungen noch etwas einfallen lassen. Stichwort: Trojanisches Pferd.

    Heute senden diese Invasoren 10-15 Jahre vorher ihr Geld für NGOs und Medienmuezzine. Die nehmen dann bei den Dümmsten der Gesellschaft eine Gehirnwäsche vor und genau die reisen dann (z.B. unter dem Deckmantel der Toleranz) die Grenzen freiwillig nieder, um die Invasoren ohne Kampfhandlung durchmaschieren zu lassen. Wie blöd müssen Linksgrüne eigentlich sein?

  24. Zitat

    #16 Harpye (31. Jul 2016 10:08)

    #13 Alemao (31. Jul 2016 10:00)

    Ich hoffe, dass Murxel nicht nur in den Fußballstadien kräftigst ausgebuht wird, sondern auch heute nachmittag bei der Trauerfeier in der Münchner Frauenkirche!! Wenn ich Angehöriger wäre, würde ich mir ihre Teilnahme verbitten. Dieses Recht wird man ja noch haben.

    /Zitat

    Vielleicht eine verhaltene Unmutsbekundung. Ansonsten eignet sich dieser Anlass eher nicht, da der Vorgang anders gelagert ist als Würzburg, Reutlingen, Ansbach, Nizza usw.

  25. Wie #9 schon sagt:
    Mindestens zwei Drittel unterstützen Merkel!!

    Das ist leider die Realität.

    Was habe ich schon oft an Demonstrationen, Kundgebungen teilgenommen, Briefe geschrieben, Diskussionen gehabt – alles, alles ohne Effekt!
    Solange die allermeisten Leute noch Merkel wählen wollen, ist alles vergeblich.

    Oder hat jemand einen Vorschlag, dieses zu ändern?

  26. Asylrecht aussetzen ist Quatsch. MAn braucht nur das GG anwenden, dann haben wir keine Probleme mehr:

    Art. 16a

    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist.

    https://dejure.org/gesetze/GG/16a.html

    Sprich: jeder, der über Österreich nach Deutschand eingereist ist, hat bereits sein recht auf Asyl verloren gehabt. DA braucht ,man es eigentlich im Bamf gar nicht mehr prüfen.
    Die Asylprüfungsshow kann mit Verwies auf Art. 16aGG für Einreisende aus Österreich also eingestellt werden, bzw. die Polizisten vor Ort hätten die Einreise verweigern können/müssen.

    Es ist auch nicht Angela Merkels Aufgabe sich in der Welt um „Flüchtlinge“ zu kümmern, sondern das ist die Aufgabe des UNHCR und die Flüchtlingskonvention des UNHCR definiert, wer ein Flüchtling ist und nicht Frau Merkel.

    Und die Genfer Flüchtlingskonvention definiert unter 1.D auch wer KEIN Flüchtling ist:

    „Dieses Abkommen findet keine Anwendung auf Personen, die zurzeit den Schutz oder Beistand einer Organisation oder einer Institution der Vereinten Nationen …. genießen.“

    http://www.unhcr.de/…/FR_int_vr_GFK-GFKundProt_GFR.pdf

    Das heißt nichts anderes, als daß keiner, der jemals ein UNHCR-Lager betreten hat, hat das Recht sich als „Flüchtling“ im Sinne der UNHCR zu bezeichnen.

    Ein Großteil der zu uns gekommenen Menschen stammt jedoch aus genau diesen Lagern und das weiß Frau Merkel auch genau, weswegen sie systematisch die Flüchtlingshysterie unter den Gutmenschne befeuert…

    Die Herscher dieses Landes putschen jedoch gegen das Grundgesetz, indem sie es, wie Art. 16aGG zeigt, einfach ignorieren und rechtswidrig nicht anwenden, da sollte man als AFD nicht den selben Fehler machen undd as GG ignorieren

  27. Bei Gauland fiel mir auf, dass er eine Art Uniform trägt: ein kariertes Jackett mit Gesamtton Beige ( aus vielen Farben gemixt, mit Beige, Rot, Grün, Gelb, Blau ist sicher auch dabei) und immer dieselbe grüne Krawatte mit gelben Elefanten drauf. So würde man sich einen englischen Landadligen vorstellen. Würde mich interessieren, was er sich dabei denkt, welche Botschaft er vermitteln will.

  28. #21 IS bedeutet frieden (31. Jul 2016 10:10)

    …das Wichtigste fehlte noch…

    […]-Bei einer Verurteilung ab 3 jahre, Abschiebung des/der StrafteterIn (Gender muss sein) samt aller Familien Angehörigen.[…]

    Einspruch! Bei dieser Hürde wird nie einer abgeschoben.

  29. #13 Alemao (31. Jul 2016 10:00)

    Eine gute Gelegenheit wäre heute bei der Trauerfeier in München, da ist sogar der Gaukler mit dabei.

  30. Nicht nur aus Sicherheitsgründen, sondern der Asylanspruch von Moslems steht ganz grundsätzlich in Frage. Moslems stellen mit ganz wenigen Ausnahmen die Verfolger und nicht die Verfolgten. Wollen wir wirklich Verfolgte überhaupt wirksam schützen, dürfen wir ihre Häscher nicht ohne Unterschied mit hereinlassen. Was jetzt betrieben wird ist reinste Heuchelei und hilft weder wirklichen Flüchtlingen noch uns selbst.

  31. Frau Merkel ist eine Schande für ganz Europa, sie destabilisiert durch das Einschwemmen von halb Afrika und Abholen der Neger mit unserer Marine den ganzen Kontinent.

    Frau Merkel ist die Kanzlerin der Schande, denn sie holt Leute die kulturfremd sind in einem Umfang hier her, dass all unser Heimisches verloren zu gehen droht – so etwas ist eine Schande und eine Verachtung gegenüber dem eigenen Volk.

    Aber wenn man wie Frau Merkel durch die FDJ und die SED kommunistisch sozialisiert wurde, kann man halt mit den Begriffen wie eigenes Volk, Heimat oder Nation nichts anfangen.

    Ich glaube Frau Merkel hasst und verachtet alles Deutsche genau so wie es die Antifa. Frau Merkel ist eine DDR Linke, die die CDU unterwandert und zerstört hat.
    Kein echter CDU Politiker hätte es früher gewagt, dass eine ehemalige Stasi-Spitztelin mit einem staatlichen Auftrag versehen wird.

    Es ist erstaunlich, wie lange sie die Deutsche Bevölkerung täuschen und ihre aus der DDR mitgebrachte Gesinnung verbergen konnte. Leute die in der CDU Verdacht witterten hat sie ganz schnell entsorgt, siehe Friedrich Merz oder Roland Koch, oder Herrn Röttgen.

  32. Bei uns im Radio, wird bezüglich der 30000 Türken Demo in Köln, nur vor der äußerst rechtsradikalen Gruppierung Pro NRW gewarnt. Bin mir sicher, dass wir heute in der Tagesschau erst einen Böllerwurf von Pro NRW als vermeintliche Provokation und dann die Bilder von durchzündenden Türken sehen.

    Pro NRW spielt die Rolle des nützlichen Idioten. In ähnlichen Fahrwasser sehe ich mittlerweile die völlig harmlose und versandete Pegida Bewegung um Bachmann, welche nur noch als „Scheinriese“ den Linken als Argumentation für eine angeblich so gefährliche rechtsradikale Bewegung gilt.
    Auch hier ist es so, dass sich Pegida zumindest für einige Monate abschalten sollte um nicht auch als nützlicher Idiot den Medien zu dienen.

  33. #10 IS bedeutet frieden (31. Jul 2016 09:58)
    …und Einschränkung ihrer Bürgerrechte.
    -Maximal 1 (in Wort: ein) Kind

    -Ausübung ihrer Ideologie (Islam) nur in den eigenen 4 Wände

    -Keine Sozialhilfe (Muslime sollen sich unter einander helfen)

    -Halalverbot

    -Beschneidungsverbot

    -Verbot von Kinderehen

    -Abriß aller Mscheen
    ____________________________________________________
    100 % Zustimmung

  34. #13 Alemao (31. Jul 2016 10:00)


    Der Schaden, den sie angerichtet hat, ist so unermesslich, das darf man ihr nicht ersparen. Selbst wenn es dazu führt, dass sie den letzten Rest ihrer Fingernägel wegknabbert.

    ==========================================
    🙂 🙂 🙂

  35. Was ist mit der Bundeswehr … die müssen wir eh durchfüttern … wann wird sie eingesetzt…?

  36. #3 Mark von Buch (31. Jul 2016 09:52)

    Es gibt 57 islamische Staaten. Reicht das nicht?

    Und trotz riesiger Flüchtlingslager in einigen dieser Länder, gibt Deutschland wahrscheinlich mehr Geld für seine „Geschenke des Himmels“ aus, als besagte 57 Länder zusammen.

    Allein für die Kohle, die man hier für einen (am Ende noch im Zug messerstechenden) MUFL ausgibt, füttern anderen andere Länder ’ne ganze Hundertschaft und mehr durch.

    Und am Ende wird Deutschland noch von den Gutmenschenorganisationen angeschissen, weil Mustafa aus [unbekannt], Alter unbekannt nach 6 Monaten ein Zimmer mit jemandem teilen, oder sein Essen selbst in die 5. Etage tragen muß.

  37. Vorschlag für den Muslim Test an der Grenze:
    Einen Koran auslegen und die Kandidaten auffordern draufzuspucken. Wer sich weigert darf sofort umkehren.

  38. Bis zur nächsten Bundestagswahl wird es erst noch richtig dicke kommen.
    Bis dahin wird unser Land weiter gegen Barzahlung der Scheichs mit Moslems geflutet. Es wird nur nicht mehr darüber berichtet, sonst hat sich gar nichts geändert.
    Die Innenstädte und Parks sind voll mit aggressiven jungen Männern. Überall laufen die Menschen mit Schulterblick durch die Gegend.
    Weibliche Jogger sind zumindest ohne Hund eine Rarität geworden.
    Meine eigene Frau weigert sich mal ein Sommerkleid anzuziehen.
    Wir sind schon längst alle Dhimmis geworden ohne es zu wissen. Unsere Schutzgeldzahlung ist unser Land gewesen. Jetzt wollen sie noch unsere Frauen und unseren Besitz. Das wird das nächste sein was Merkel umsetzen wird.
    Überall wird nur noch über die nächsten Wahlen geredet und wohin das alles führen soll. Trotzdem sind die Umfragen angeblich weiter für die Regierung. Man kann rein gar nichts mehr glauben.
    Auch wenn die AfD stärkste Partei werden sollte, benötigte sie die absolute Mehrheit um etwas zu ändern, weil sich ihr ansonst eine Megakoalition entgegenstellen wird, die weiter an der Abschaffung des Landes arbeiten wird.
    Gestern war ich wieder bei Frankonia.
    Wieder traf man dort alte Menschen an, die sich mit Pfefferspray eindecken.
    Ein alter Herr, kaum noch fähig sich auf den Beinen zu halten, stand sichtbar todtraurig ob seines Einkaufes an der Kasse. Es war zum Heulen.
    Sogar ein solch unbescholtener Bürger, musste für ein Pfefferspray, sichtlich über 18 Jahre alt, nicht nur seinen Ausweis zeigen, sondern sogar seine Adresse !!!! angeben.
    Ob Ali Daoud Sonboli das auch musste ? Oder die anderen Messertragenden Gesellen ?

  39. #26 alles-so-schoen-bunt-hier   (31. Jul 2016 10:16)  
    Dein Kleid spricht mehr,
    als in sieben Tagen
    alle deine Worte
    und Taten sagen!
    Wie dein Gewand du trägst,
    ist Urteil und Spruch.
    Es hat eine laute Stimme,
    redet Segen, redet Fluch.
    M. Seemann

  40. Ob Herr Gauland seinen Gedankengang zu ende gedacht hat? Dann kommen nächstes Jahr halt 1 Mio. somalische Christen nach Europa. Und damit verringern sich dann unsere Probleme?!

    Und, nein, Merkel muss NICHT die Grenzen schließen – Merkel muss zurücktreten. Das ist der einzig gangbare Weg. Einen Neuanfang wird es mit dieser Frau NICHT geben. Denn die Migrationskrise wurde nicht durch eine Fehlentscheidung von ihr ausgelöst, sondern aufgrund ihrer absoluten Inkompetenz. Diese Frau hat in ihrer gesamten Regierungszeit noch KEINE einzige Krise in den Griff bekommen, siehe Griechenland, Banken, Brexit.

    Für den Anfang empfehle ich nur eine Handlung, um einigermaßen wieder Herr der Lage zu werden: Kürzt sämtliche Geldleistungen für Illegale. Das ist nämlich der einzige Grund warum die alle hier sind. Glaubt ihr mir nicht? Schaut euch doch nur mal die Zahl illegaler Grenzübertritte in Ländern wie Rumänien, Tschechei oder Portugal an.

    Als zweiten Schritt empfehle ich das „Australische Modell“: Macht den Illegalen klar, dass eine Überfahrt über das Mittelmeer von keinem Erfolg gekrönt sein wird. Richtet, ähnlich wie seinerzeit im Irak, eine „Flug- bzw. Bootsverbotszone“ ein. Macht sowohl den europäischen als auch den afrikanischen Schleppern klar, dass jedes unauthorisiertes Boot in dieser Zone an der Weiterfahrt gehindert wird.

  41. #3 Mark von Buch (31. Jul 2016 09:52)

    Es gibt 57 islamische Staaten. Reicht das nicht?

    Und 55 afrikanische Staaten, wobei es Überschneidungen mit den islamischen Staaten gibt. Allein Algerien, größter Flächenstaat Afrikas, ist 6,67 mal so groß wie Deutschland

    https://mapfight.appspot.com/dz-vs-de/algeria-germany-size-comparison

    Und der Kontinent Afrika ist so groß wie mehrere Subkontinente zusammen, darunter USA, Indien und China:

    http://kai.sub.blue/images/True-Size-of-Africa-kk-v3.pdf

  42. Dieses Land ist völlig abgekackt. Es dümpelt vor sich hin. Ein Abziehbild eines demokratischen Rechtsstaates. Deutchland hat fertig.

  43. #27 Mark von Buch (31. Jul 2016 10:16)

    #21 IS bedeutet frieden (31. Jul 2016 10:10)

    …das Wichtigste fehlte noch…

    […]-Bei einer Verurteilung ab 3 jahre, Abschiebung des/der StrafteterIn (Gender muss sein) samt aller Familien Angehörigen.[…]

    Einspruch! Bei dieser Hürde wird nie einer abgeschoben.
    ———————————————

    DOCH…wenn diese arbeitsscheue Polit-Muppetshow zum Arbitsamt geschikt wird und das Volk wieder das Sagen hat.

  44. 8 Minuten, 15 Sekunden – und danach geht es Euch besser!!

    Maschinengewehr-Feuer in Worten – eine der brillantesten Reden, die ich in der letzten Zeit zum Thema Türken gehört habe.
    Ewald Stadler BZÖ (Bündnis Zukunft Österreich):

    https://www.youtube.com/watch?v=dOu-Ek3TUM4

    Ps.: Auch Zwischenrufe werden köstlichst beantwortet.

  45. #25 Bernhard von Clairveaux (31. Jul 2016 10:16)
    Asylrecht aussetzen ist Quatsch. MAn braucht nur das GG anwenden, dann haben wir keine Probleme mehr

    Sie haben recht, dass unsere Politdarsteller das Grundgesetz 16a fortlaufende brechen.

    Aber mein Vorbild sind hier ganz klar die Österreicher, die ihr Asylrecht entsprechend verändert haben.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/oesterreich-verschaerft-asylrecht-14202966.html
    Es kommt auf die internationale Signalwirkung an, dass hier nicht mehr zwangsläufig jeder reinkommt!

  46. #2 Freya- (31. Jul 2016 09:51)

    Bundespolizisten bedroht
    […]
    Die vierköpfige, aus Marokko stammende Gruppe erwartet ein umfangreiches Strafverfahren.

    Ich lach mich tot, und die Marokkaner sich ebenfalls. Bis es hier zu einem Verfahren kommt, werden 1 bis 2 Jahre ins Land ziehen. 3 von den 4 bereits wieder auf freien Fuß gesetzten Fachkräften werden bis dahin nicht mehr auffindbar sein, und dem vierten wird man nichts nachweisen können. Und wenn doch, wird die linksgrüne Kuschelrichterin ihn mit erhobenem Zeigefinger und einem ermahnenden „du, du, du!“ zu 20 Stunden Sozialarbeit verurteilen.

  47. Wird jetzt dafür eine Glaubenspolizei für alle eingericchtet, wie zur Zeiten der Inquisition? Oder wie will er das prüfen?
    Lass gut sein alter Mann.
    AfD, ebenfalls ein Haufen voller Unfähiger.
    So macht man sich lächerlich.
    Statt dass sich die Partei mit einer charismatischen, besonnenen Persönlichkeit an der Spitze präsentiert, muss man sich immer wieder den gleichdn Dünpfiff von ihm, Höcke, Weidel und der nichtssagenden Petry anhören. R.I.P.D.

  48. #42 Babieca (31. Jul 2016 10:31)

    Und 55 afrikanische Staaten, wobei es Überschneidungen mit den islamischen Staaten gibt.

    … und bald sind wir ein subafrikanischer Staat
    in dem es Überschneidungen zu rudimentären deutschen Merkmalen gibt.

  49. #38 Wutmensch (31. Jul 2016 10:24)

    Vorschlag für den Muslim Test an der Grenze:
    Einen Koran auslegen und die Kandidaten auffordern draufzuspucken. Wer sich weigert darf sofort umkehren.

    ———————————————
    …Leckere Schweinestaks für die Bückbeter als Willkommensmahl wären ein Zeichen ihrer Integrationswilligkeit

  50. Worauf nicht oft genug hingewiesen werden kann: Über 95% der neuen Zuwanderer aus moslemischen Ländern sind illegal hier. Wenn unsere Gesetze noch eingehalten würden, müssten sie sofort ausgewiesen werden. Das steht so unmissverständlich in unserem Grundgesetz, Artikel 16a. Dort heißt es: „1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht 2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaft oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist.“ Jeder Zuwanderer, der über Griechenland oder Österreich zu uns gekommen ist, muss also sofort wieder dorthin abgeschoben werden. Asyl d a r f nicht beantragt werden. Ausserdem: Wer aus sicheren Lagern in der Türkei kommt, ist kein Flüchtling. Der inflationäre Begriff „Flüchtling“ ist bewusste Propaganda. Es sind illegale Einwanderer, die kein Asylrecht haben. Alles andere ist Neusprech, Lügenpresse.

  51. #38 Wutmensch (31. Jul 2016 10:24)

    Vorschlag für den Muslim Test an der Grenze:
    Einen Koran auslegen und die Kandidaten auffordern draufzuspucken. Wer sich weigert darf sofort umkehren.

    Ich würde die letzten 10 Meter Straße zur Grenze mit dem Koran auslegen, jeder, der drüber läuft darf rein.

  52. Mir ist jedenfalls aufgefallen, dass nach diesen Äusserungen die Medien-Hetze gegen Gauland größtenteils ausgeblieben sind, ich hatte schon wieder Schlimmes befürchtet! Im „Schweinfurter Tagblatt“ wurde seine Aussage kommentarlos!!! wiedergegeben!

  53. #12 KDL (31. Jul 2016 09:59)

    Ich wäre vorsichtig, nach Gesetzesänderungen zu rufen – das kann schnell nach hinten losgehen.
    Die bestehenden Gesetze sind völlig ausreichen, nur sie hätten von Anfang konsequent eingehalten werden müssen.

  54. Um nach“ germoney“ zum gelangen werde sie vorerst alles machen ,das nennt man „taqqiya“ ,wenn sie im Land sind fällt die Maske !

  55. Jeder Moslem ist ein potentieller Massenmörder, wenn er den Auftrag erhält, es zu tun. Muß er es ausführen ohne Wiederspruch, egal wie Freidlich und Freundlich er eine Sekunde vor der Tat auch ist. Weigert sich den Befehl des befehlsgebebden Immam auszuführen, ist es selbst ein Todeskandidat. Darüber zu diskutieren ist genauso absurt als wenn man Feuer mit Benzin löschen will. Das haben bereits viele von Moslems ausgeführten Morde eindeutig bewiesen. Wer anderes Glaubt, belügt und betrügt sich selbst und andere.
    Das ganze Gesabbel von plötzlicher radikalität ist ausgemachter Humbock und beweist nur die eigenen unaufrichtige verlogene Meinung, oder wurde dazu gekauft zu lügen..

  56. Neues vom Ekel Jean-Claude Juncker

    „Trete nicht zurück – und bin kein Alkoholiker“

    Er sei überrascht von Berichten, wonach einige seinen Rücktritt fordern und die EU- Kommission kritisieren würden, so Juncker. Selbst „Le Soir“ habe vergangene Woche geschrieben, dass „die Polen, die Tschechen, die Ungarn“ seinen Rücktritt verlangen, dass die Balten und auch die Deutschen nicht zufrieden mit ihm seien. Aber „niemals“ sei erklärt worden, warum, klagte der Kommissionschef.

    http://www.krone.at/welt/trete-nicht-zurueck-und-bin-kein-alkoholiker-juncker-veraergert-story-522338

    Mit vielen Bussi-Bildern!

  57. Bernhard von Clairveaux: Sorry, hatte den Beitrag nicht gelesen. Na ja, doppelt hält besser. Artikel 16a GG zeigt, in welcher rechtlosen Zeit wir leben. Der millionenfache Bruch unseres Grundgesetzes durch Frau Merkel mit seinen mörderischen und finanziellen Folgen wird, wenn wieder Recht und Gesetz eingehalten werden, auch die wesentliche Grundlage für das Gerichtsverfahren gegen diese Frau sein.

  58. -Illegale raus.
    -Islamkritik an Schulen und Behörden (Tillman Nagel und ein Pirin¢ci gehören gelesen, ein Mannheimer oder Stürzenberger gehört).
    -Abschiebung schon bei einem Jahr Gefängnis, bei Sexualdelikten prinzipiell(oder physische Kastration).
    -Australisches Modell.Für männliche Invasoren:Eismeerinsel anmieten. Für weibliche Invasoren auf Inseln im Mittelmeer oder St.Helena.
    Schiffe vor Küsten Afrikas schleppen und dort ausklinken.

  59. #16 Harpye (31. Jul 2016 10:08)

    Nicht nur Murksel, auch der Gauckler kommt heute Nachmittag nach München.

    Als Angehöriger eine Opfers würde ICH zumindest mal versuchen, an einen der 2 hinzukommen und eine schöne Ohrfeige verpassen. Da aber mind. jeder von den 2 Versgern 20 Leibwächter hat, kann man wahrscheinlich nur eine Spuckattacke loswerden.

  60. #37 nichtG

    Unsere Gurkentruppe ist doch im Einsatz. Sie schafft neue Flüchtlinge heran und versorgt sie im Inland.

  61. Jeder Teddybärwinker, der 2015 am Münchner Hauptbahnhof der totalen Invasion mit „Hurra“ zujubelte, ist auch ein Mörder!

  62. Wie Schei§§e sg.Integration gelingt,kann man heute in Köln,in 4er,5er,und 6er Generation der hier schmarotzender Türken sehen.

  63. Gaulands Forderungen sind so oder so richtig, da die Kontrolle in den an Syrien angrenzenden Ländern bereits passieren hätte müssen. Sämtliche Gesetze bezüglich Flüchtlingspolitik wurden missachtet. Wer da jetzt „Nazi“ schreit, ist ein Anbiederer an kriminelle Machenschaften und damit krimineller Komplize. Das kann man den Gutis ruhig mal so ins Gesicht sagen.
    Wäre alles nach Recht und Ordnung abgelaufen, gäbe es wahrscheinlich keine Pegida, weil die Notwendigkeit nicht bestünde.

  64. #65 Placker (31. Jul 2016 10:54)
    #16 Harpye (31. Jul 2016 10:08)

    Merkel und Gauck kommen, weil die Opfer Rechtgläubige sind. Als Johnny K., Daniel S. oder Niklas P. von Rechtgläubigen ermordet wurden, kamen sie nicht!

  65. #68 Istdasdennzuglauben (31. Jul 2016 10:56)

    Heute erleben wir Deutschen und alle integrierten in Deutschland lebenden Menschen die größte Demütigung durch das Turkmohammedanertum.

  66. Es reicht mir nicht, was Gauland da fordert. Die Bearbeitung eines Antrags ist für mich nicht entscheidend, vielmehr müssen erst mal alle die, deren Antrag abgelehnt wurde, RAUS! Das Institut der Duldung ist abzuschaffen. Wer ausreisepflichtig ist, darf keinen Cent Unterstützung mehr erhalten, solche Leute zu unterstützen muss als Straftat geahndet werden.
    Wichtig: kein Persilschein für Syrer.
    Es herrscht doch in Syrien gar kein Krieg, außerdem wäre Krieg kein Asylgrund! Es gibt in diesem Land eine legitime Regierung, die von Präsident Assad. Nur weil die amerikanischen Spekulanten Assads Öl rauben wollen, wurde dort Al Nusra und andeee als „gemäßigte Rebellengruppen“ unterstützt.
    Also ist es Aufgabe der Wilden, die Verantwortung für ihre Kriegstreiberei zu übernehmen, nicht unsere.
    Das Ziel muss die vollständige De-Islamisierung Deutschlands sein.

  67. Das ist doch wieder so ein typischer halbdurchdachter AfD-Schnellschuß.

    Es ist zu begrüßen, daß sich ein Vertreter der AfD klar gegen den Islam äußert und die Merkel-Politik anprangert.

    Der Vorschlag ist aber nicht praktikabel und befeuert wieder nur die Lügenmedien. Da gibt’s dann wieder die Diskussion, ob ein illegaler Muslim illegaler als ein illegaler Krimineller aus dem Kongo ist.

    Wie will man denn kontrollieren, ob jemand Musel oder Musella ist?
    Die haben beim illegalen Grenzübertritt keine Papiere dabei und wollen nur ins Weltsozialamt. Da wird gelogen, daß sich die Balken biegen.

    Sobald sich herumspricht, daß keine Muslime mehr eingelassen werden, sind die natürlich alle äthiopische oder syrische Christen.

    Hier helfen nur radikale Maßnahmen.
    Keinerlei illegale Einreise entsprechend der Dublin-II-Vereinbarung.
    Sofortige Abschiebung aller kriminellen und abgelehnten Asylanten.
    Für die verbleibenden Asylanten während der Zeit ihrer Duldung Unterstützung auf dem niedrigsten Niveau, das in den EU-Staaten gewährt wird.

  68. Hatten die linksgrün-dreckigen Lügenmedien vor einer Woche noch gejubelt, durch Gaulands angeblicher Beleidigung Boatengs sei die AfD im Abwind:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157408897/AfD-profitiert-deutlich-von-Terrorangriffen.html

    AfD profitiert deutlich von Terrorangriffen

    Seit Wochen erlebte die AfD in allen Umfragen einen Abwärtstrend, rangierte teilweise nur noch im einstelligen Bereich. Doch die Angriffe von Würzburg und Ansbach geben der Partei neuen Aufwind.

    FDJ-Merkels Pressekonferenz der totalen Islamisierung dürfte da noch gar nicht eingepreist sein!

  69. #56 Puenktchen

    Deine Aussage ist prinzipiell richtig.Ich fürchte nur, dass laut aktuellem Asylgesetz (*) man bei der Aufnahme von Asylbewerbern nicht nach Religionen unterscheiden darf. Somit ist die Forderung Gaulands leider unrealistisch.

    Und davon abegesehen wollte ich nur hervorheben, dass gerade die Politiker, die keine Skrupel haben, Gesetze zu brechen am lautesten aufschreien, wenn jemand fordert, ein Gesetz, das denen selbst zupass ist, zu brechen.
    ____________________
    *) ich gebe aber zu, dass ich das Gesetz nicht näher kenne, und die Aussage nur aus dem Bauch heraus getroffen habe. Ich kann mich also auch irren, aber mein Bauchgefühl trügt selten.

  70. #60 Iche (31. Jul 2016 10:51)

    @21, IS ist Frieden:

    Interessant! Ich konnte nichts finden, deshalb bitte ich um eine Quelle. Brauche ich für Argumentation.

    bekannte von uns lebt/arbeitet in Malaysia (Staatsreligio: islamisch).

    Sie ist vor einem Jahr regelrecht drangsaliert worden.
    Sie sollte das Kind in DE entbinden un es hier zurücklassen sonst Abschiebung.

  71. 100 Prozent Zustimmung. Nächste Schritte müssen folgen um ein erträgliches Deutschland zu bekommen wie es vor der islamischen Besatzung war.

  72. #60 Iche (31. Jul 2016 10:51)

    @21, IS ist Frieden:

    Interessant! Ich konnte nichts finden, deshalb bitte ich um eine Quelle. Brauche ich für Argumentation.

    ———————————————-

    Muslime bleiben gerne unter sich

  73. Mittlerweile hat sich eine Phalanx vieler europäischer Staaten und Politiker gegen Deutschland gebildet. Deutschland ist durch die fahrlässige Politik von Frau Merkel zum Sicherheitsrisiko für ganz Europa geworden.
    ————————-
    Da möchte ich doch widersprechen. Ich sehe keine Gegenwehr anderer Staatsoberhäupter in der EU gegen Merkel. Ähnlich wie in Bayern wird zwar laut gejammert und lamentiert und vor allem Deutschland die Schuld in die Schuhe geschoben, aber gehandelt wird – mit ein, zwei Ausnahmen – nicht.
    Gäbe es eine ernsthafte Gegenbewegung gegen Merkel in der EU könnten die anderen Staaten Frontex von einer Seenotfödereinrichtung zu einer Grenzschutztruppe umbauen. Gäbe es eine Gegenbewegung, könnten diese Staaten gemeinschaftlich schon mal ihre eigenen Grenzen ernsthaft und dauerhaft schützen. Gäbe es eine Gegenbewegung, gäbe es ein klares Statement gegen die EU-Kommission und dort würden (bildlich, muss man ja heutzutage dazu sagen) Köpfe rollen.
    Nein, es wird nur viel geredet und gejammert. Vor allem wird daran gearbeitet, Deutschland nachher wieder als allein Schuldigen und weiteren Zahlmeister dastehen zu lassen.
    Nur zur Erinnerung: das Resettlement-Programm der UNO wurde von allen europäischen Staaten ratifiziert, die Flutung Anfang dieses Jahrtausends gemeinsam entschieden.

  74. #72 Eurabier (31. Jul 2016 10:58)
    #68 Istdasdennzuglauben (31. Jul 2016 10:56)

    Heute erleben wir Deutschen und alle integrierten in Deutschland lebenden Menschen die größte Demütigung durch das Turkmohammedanertum.

    Dieser Tag wird in die Geschichte eingehen, an dem Deutsche einem ausländischen Diktator zujubeln, ohne auch nur die geringste Notwendigkeit zu verspüren, endlich ihren radikalen Glaubensbrüdern, die hier morden und töten, ein klares NEIN entgegenzuschleuden.

    Nichts in dieser Richtung werden wir hören. Im Gegenteil, mehr von dieser Satansreligion wollen sie uns aufbürden.

    Alle Türken, die heute in Köln demonstrieren, direkt abführen zum Bahnhof und Rückreise in die Türkei. Sie haben eindeutig bewiesen, dass sie keinesfalls integriert sind und in Deutschland Contragesellschaften aufbauen, die unsere Kultur zerstören werden.

  75. Erinnert sich noch wer an Rainer Grell (Leiter des Referats „Staatsangehörigkeitsrecht, Personenstandsrecht, andere Rechtsgebiete“ im Innenministerium Baden-Württemberg) und seinen Moslem-Test? 2006? Und wie das Juste Milieu darob ausflippte?

    Das sind Grundlagen, auf denen man aufbauen kann. Natürlich werden die Mohammedaner lügen wie gedruckt. Aber bei nachgewiesener Lüge fliegen sie schlicht raus. Geht alles, wenn man will./seufz, ich weiß…

    Ein Dokument, das jeder kennen sollte; Grell erzählt, warum er den Test entwickelte und warum er bereits 2003 die ersten Ideen dazu hatte:

    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2008/02/muslimtest.pdf

  76. @47 Stewart

    Sie haben sich hier im falschen Forum verirrt!
    Ihr Forum nennt sich *Linksunten Indymedia*, da gehören sie mit ihrer Meinung auch hin.
    P.S.
    Gauland hat völlig Recht!

  77. #77 Eurabier

    Die stark abstiegsbedrohten Altparteien werden deshalb sicher wieder stänkern, dass die AfD die Anschläge für sich in abscheulicher Weise instrumentalisieren würde. Das würden sie selbst dann tun, wenn kein einziger AfD’ler ein Wort zu den Anschlägen sagen würde.

  78. @Langenberg: Sie haben das Problem angesprochen, aber nicht erkannt: Wer diskutiert, der verliert.

    Ich bin auch der Auge-in-Auge-Meinungsreplikator. Wo ich kann, rede ich mit dem Menschen, auch mit linksverdrehten. Ich wende da genau die Methode an, die sie gegen uns benutzen: Schwarze Rhetorik, allerdings mit dem Unterschied, dass ich Fakten hinterher pfeffere, die ihnen den Spiegel vorhalten.

    1) Gutis hassen Flüchtlinge und lieben Täter, sonst würden sie die echten Opfer schützen, indem man nicht jeden unkontrolliert herein lässt und nichtsyrische Nutznießer des syrischen Krieges den Finger zeigen (darüber beschweren sich auch viele Syrer), Menschen wie Sabatina James schützt und sich mit diesen solidarisiert
    2) Gutis lieben faschistische Ideologien und Frauenhass. Die größten Antifaschisten haben den Islam kritisiert und die größten Faschisten haben den Islamhofiert.
    3) Gutis verhöhnen Opfer, indem sie behaupten, man kann auch durch Verkehrsunfälle sterben und das sei dasselbe. Gewalttod ist kein ungewünschter Unfall.
    4)Gutis sind nicht pluralistisch oder multikulturell, denn sie interessieren sich für den Islam, aber nicht für die Migranten anderen Glaubens oder grundsätzlich anderer Herkunft als Islamistans.
    5) Gutis sind rassenfeindlich, denn sie reduzieren denIslam auf eine Hautfarbe, also jeder schwarze ist Moslem, dabei gilt lt. Sure 49:13: Islam ist eine Religion und keine Rasse
    6) Gutis sind faul und heulen vorlaut rum, dass die Kritiker fleißiger sind als sie und sich sogar die Mühe machen, den Koran zu lesen.
    7) Gutis stehen Völkermord nicht kritisch genug gegenüber, siehe: https://m.youtube.com/watch?v=EKQVsHwOGII

  79. #86 KDL (31. Jul 2016 11:12)

    Die kinderlose StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth instrumentalisierte in schamlos-linksgrüner Manier 17.000 Erdbebentote als AKW-Opfer!

  80. Das vorher geschriebene läst sich leicht beweisen, denn jeder Moslem, egal welches Geschlecht, wird vom noch Baby an auf das Allah-Paradies eingeschworen, wird das bis zum Zeitkunkt des „Ablebens“ daran unbeirrt glauben. Selbst wer durch einem Nichtgläubigen zu Tode nach seiner Tat kommt, wird daran noch in der letzten Sekunde glauben, welches ebenfals bereits bewiesen wurde. So stirbt ein Moslem in den glauben glücklich ins Paradis zu kommen. An diesem Humbuk glaubt JEDER Moslem und fürchtet sich nur nicht ins Paradies zu kommen wenn es nicht Allah zu genüge positives getan hat. Oder etwa die Koran untreu geworden zu sein.
    So einfach ist das zu beweisen und dennoch fallen viele auf die im Koran vorhandene Teuschungen rein, welche zum Verschleiern der für Nichtgläubigen erfolgreichen Märchenerzählungen um sich angeblich ein Friedlich aussehenden Umhand bzw. Maske zu bedienen. Da liegt nämlich auch Gauland auf der falschen Darstellung falsch.

  81. #10 IS bedeutet frieden (31. Jul 2016 09:58)
    -Abriß aller Moscheen
    ++++

    Das wäre wirklich schade drum!

    Mein Vorschlag:
    Trinkhallen draus machen!
    Der derzeitige Trinkhallen-Standard läßt nämlich zu Wünschen übrig.

    Alter Trinkhallen-Standard:

    http://www.rhein-zeitung.de/cms_media/module_img/472/236062_1_popup_236062_1_org_trinkhalle.jpg

    Neuer Trinkhallen-Standard:

    http://www.deutschlandradiokultur.de/media/thumbs/e/e629cf1c0b2c941cfafb41e606e9fa34v1_max_635x357_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg

  82. OT

    Amoklauf oder mehrere Terroranschläge in Austin, Texas

    Die Polizei von Austin im US-Bundesstaat Texas berichtet von Schüssen auf Menschen in einem Ausgehviertel. Die Bürger sollen sich vom Stadtzentrum fernhalten.

    Stand der Dinge: Eine Person wurde getötet und mehrere schwer veletzt.

    CNN)At least two separate shootings early Sunday in downtown Austin, Texas have caused several injuries and claimed the life of a woman in her 30s, according to the Austin-Travis County Emergency Medical Services.

    Video: http://www.dailymail.co.uk/news/article-3716693/Multiple-victims-gunman-opens-fire-mass-shooting-Austin-Texas.html

    http://www.edition.cnn.com/2016/07/31/us/austin-shooting/index.html?adkey=bn

  83. Gauland hat vollkommen recht.

    Die Mehrzahl der Muslime sind in ihrer Grundhaltung absolut undemokratisch, ja Religions-Faschistisch.

    Die Mehrheit ist unintegrierbar.

    Der Mehrheit der Asylanten geht es nur um den Griff in Deutschlands Sozialkassen.
    ————————————————–
    Gestern wurde im Focus veröffentlicht: In Deutschland gibt es nur ca. 100.000 Rentner die über 2000Euro Rente bekommen(die oberen Hunderttausend). Seit vielen Jahren wird die Rentenkasse zugunsten der ERHOLUNGSSUCHENDEN geplündert.

  84. #77 KDL (31. Jul 2016 11:04)

    Das Asylgesetz ist im Grunde ganz eng gefasst. Demnach haben wirklich nur 2 bis höchstens 5 % einen wirklichen Asylgrund. Alle anderen behalten wir mit völlig fadenscheinigen Begründungen alle hier.

    #40 schmarrkopf (31. Jul 2016 10:30)

    Im Prinzip richtig, aber die Reihenfolge halte ich für bedenklich.
    Wenn Sie jetzt den Millionen, die bereits hier sind, das Geld kürzen – was meinen Sie, was dann passiert?
    Deshalb erst mal Grenzen dicht; alle, die bereits hier sind, schnellstmöglich korrekt registrieren, Asylgrund prüfen und ggf. abschieben.
    Dann dürften nur recht wenige hier bleiben.
    Und es wäre ein deutliches Zeichen für alle die, die bereits auf gepackten Koffern sitzen.

  85. #87 Iche
    Richtig geschrieben nur etwas lang und unnütz, aber für Denkfaule richtig.

  86. Niemals hätte ich gedacht, dass Politik sinnvoll und wahrhaftig sein könnte. Bloß wen hat Gauland das gesagt und wen erreicht er damit und was mag de Michel davon halten, dass ein Politiker etwas Sinnvolles sagt?

  87. Die Afd könnte einen Gang zurückschalten,und die Realität „sprechen“ lassen.

  88. Der Herr Gauland wäre schon recht, aber das Volk ist zu blöd ihn zu wählen.
    Und so bleibt die unsägliche Merkel an der Macht und Deutschland verschwindet im Bürgerkrieg.

  89. #92 Puenktchen

    Die Grenzen sind leider nicht wirklich dicht, denn es kommen immer noch täglich hunderte nach Deutschland – nur wird das von der Presse weitgehend verschwiegen.

    #88 Eurabier

    Danke für den Tipp. Das mit Fukushima ist ein gutes Argument. Das nächste mal, wenn mir wieder so ein Kollege aus einer anderen Fraktion mit dieser blöden Aussage kommt, dass die AfD die Anschläge instrumentalisieren würde, halte ich dem das Fukushima-Beispiel entgegen.

  90. Recht hat Gauland!

    Der DlF meldet jetzt aus dem Irak:

    „Minister: Viele IS-Kommandeure fliehen aus Millionenstadt Mossul“

    Die werden sich rasieren und hier Asyl beantragen. Leere Pässe haben sie ja jede Menge, um die Identität auszusuchen.

  91. #111 KDL (31. Jul 2016 11:26)

    #92 Puenktchen

    Die Grenzen sind leider nicht wirklich dicht, denn es kommen immer noch täglich hunderte nach Deutschland – nur wird das von der Presse weitgehend verschwiegen.

    Da gebe ich Ihnen (leider) Recht.

  92. #112 heimat1946 (31. Jul 2016 11:27)

    „Minister: Viele IS-Kommandeure fliehen aus Millionenstadt Mossul“

    Die werden sich rasieren und hier Asyl beantragen. Leere Pässe haben sie ja jede Menge, um die Identität auszusuchen.

    So ist es gewollt!
    Sind nicht gerade aus einer süddeutschen US-Kaserne Waffen und aus einer Bundeswehr-Kaserne reichlich Munition verschwunden…

  93. #9 sauer11mann (31. Jul 2016 09:58)

    zum Lachen!!!

    12% für die AfD
    und
    87% für Merkel.

    bitte machen Sie mal
    einen Vorschlag,
    d a s zu ändern.

    Sie sollten wissen, dass das nicht stimmt, sondern die derzeitige Marschrichtung der Merkel-Propaganda in Verbindung mit staatshörigen Demoskopie-Instituten ist, um den Kritikern zu suggerieren, dass sie eine kleine Minderheit und folglich ohnehin chancenlos wären.

    Dabei geht die Zahl derer, die Merkel lieber gestern als heute los wären, inzwischen in die Millionen. Und täglich kommen welche dazu.

    Und dann wird auch noch so getan als ob alle, die nicht oder noch nicht AfD wählen, automatisch Merkel-Fans wären. Bullshit!

    Verdammt nochmal, es kotzt mich an, wenn hier die Systempropaganda auch noch unkritisch übernommen wird. Reden Sie mit den Leuten „draußen“ – dann bekommen Sie sehr schnell einen Eindruck davon, was wirklich zutrifft.

  94. #109 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (31. Jul 2016 11:22)

    „Die CDU belügt die Bürger, wenn sie behauptet, nur mit der CDU gäbe es mehr Polizei“

    Nö, die werden das schon so meinen.
    Aber wen werden Sie wohl einstellen wollen?

  95. #109 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (31. Jul 2016 11:22)

    Die CDU belügt die Bürger, wenn sie behauptet, nur mit der CDU gäbe es mehr Polizei

    https://www.youtube.com/watch?v=2piAGPern6I
    ++++

    Wozu überhaupt mehr Polizei?
    Kostet nur viel (Steuer-) Geld!

    Besser wären weniger (keine) Moslems, Neger und Zigeuner in Deutschland !

    Das wäre viel billiger und trüge erheblich mehr zur Inneren Sicherheit bei!

  96. #84 Babieca (31. Jul 2016 11:09)
    Erinnert sich noch wer an Rainer Grell (Leiter des Referats „Staatsangehörigkeitsrecht, Personenstandsrecht, andere Rechtsgebiete“ im Innenministerium Baden-Württemberg) und seinen Moslem-Test? 2006? Und wie das Juste Milieu darob ausflippte?

    Das sind Grundlagen, auf denen man aufbauen kann. Natürlich werden die Mohammedaner lügen wie gedruckt. Aber bei nachgewiesener Lüge fliegen sie schlicht raus. Geht alles, wenn man will./seufz, ich weiß…

    Ein Dokument, das jeder kennen sollte; Grell erzählt, warum er den Test entwickelte und warum er bereits 2003 die ersten Ideen dazu hatte:

    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2008/02/muslimtest.pdf

    Danke für den Tipp. Kannte ich nicht nicht. Sehr, sehr gut.

    Rainer Grell scheint tief drin in der Materie. Alle, die begonnen haben, den Koran zu lesen und die anderen unkonsumierbaren Bücher dieser Ideologie fangen an zu frösteln und beginnen zu verstehen.

    Ich dachte es gäbe nichts Neues mehr, aber dieses Buch hat es in sich:
    https://www.amazon.de/Muhammad-historisch-kritische-Studie-Entstehung-Propheten/dp/3658129557/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1469957327&sr=8-1&keywords=kurt+bangert+muhammad

    Danach wurde der Koran „erdacht“ vom Kalifat in Bagdad: Der Koran wurde von dem dort neu entstandenen Reich der Abbasiden (Zentrum = Bagdad) von oben her „zusammengestellt.“ Er ist zu großen Teilen eine Anthologie von Texten aus verschiedenen Traditionen, primär aus biblischen und sollte Probleme lösen, die man mit dem Christentum hatte, insb. der Naherwartung der Wiederkehr Jesu (machte die Leute verrückt) und die Trinität, die Leute schwer verstanden.

    Alle sechs Autoren der Hadithe-Sammlungen und der Korankommentator Tabari waren Iraner.

    Der „Mongolensturm“ beendete die Herrschaft der Abbasiden im Jahre 1258. Der Koran repräsentiert mithin nichts anderes als die Verfassung und ideologische Grundlage der Herrschaft einer vergangenen Dynastie. Die darin festgezurrte Ungleichheit der Menschen muss mit unserem heutigen Wissen als faschistisch bezeichnet werden.

  97. Man hat sich bei der ?#?Lügenpresse? wahrscheinlich drauf geeinigt, die Täterbeschreibung weglassen zu können, weil es immer die gleiche ist.

    Wollte Frau zu Hilfe kommen

    34-Jähriger wird mit Messer verletzt, gefesselt und in die Elster geworfen

    Blutend und an den Händen gefesselt haben zwei Männer einen 34-Jährigen in der Nacht zum Freitag in die Elster geworfen. Zuvor wollte der Mann einer Frau zu Hilfe kommen, die von den beiden Angreifern hin und her gestoßen wurde.

    http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/34-Jaehriger-wird-mit-Messer-verletzt-gefesselt-und-in-die-Elster-geworfen

  98. #2 Freya- (31. Jul 2016 09:51)

    Bundespolizisten bedroht
    Alle Personen wurden in Gewahrsam genommen und nach Abschluss der Maßnahmen wieder von der Dienststelle entlassen.

    Ja genau richtig – immer wieder schön freilassen damit dieses Pack direkt wieder da weiter macht. Was für ein Irrsinn!!! Ab in den nächsten Flieger in einem Käfig und über Marokko abwerfen!!

  99. Wie üblich wird Gaulands Vorstoß in den Lügenmedien totgeschwiegen.

    In allen außer:

    – Spiegel
    – Tagesspiegel
    – FAZ
    – BILD
    – Kölner Stadtanzeiger
    – Nordbayern.de
    – Die WELT
    – Stuttgarter Zeitung
    – Deutschlandfunk
    – oe24.at
    – Neues Deutschland
    – NTV
    – Südkurier
    – Berliner Zeitung
    – Tiroler Tageszeitung
    – Pforheimer Zeitung
    – Finanznachrichten.de
    – Pro Sieben
    – Die Presse.com
    – Pressportal.de
    – Reuters Deutschland
    – Wallstreet Journal
    – New York Times
    – Washington Post
    -….

    Und die Deutsche Welle berichtet es in mehreren Fremdsprachen.

  100. Die Moslems aus Westeuropa zu verjagen ginge rasannt schnell, wenn man den Moslems dazu bringt, ihre massive Angst nicht ins Paradies zu kommen und ins ewige Feuer zu schmoren wie es im Koran steht, zu benutzen und von Nichtgläubige getöten zu werden, verschwinden die immerhalb kürzester Zeit aus ganz Westeuropa. Dann sind sie tatsächliche Flüchtlinge geworden.

  101. Sie dürfen allerdings nicht hoffen, dass die Politik die Schuld für Ihre Ängste auf sich nimmt oder sogar deren Ursache bekämpft.

    Zum Beispiel, indem sie weiteren potenziellen islamischen Attentätern die Einreise verweigert. Davon ist die Politik weit entfernt. Sie hat jetzt, im Gegenteil, die große Beschwichtigungswelle eingeleitet. Alles halb so schlimm! Sie müssen jetzt nur lernen, mit der Angst vor islamischen Bomben-, Sprengstoff- und Schussattentaten zu leben.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/bitte-lernen-sie-das-auszuhalten-der-sprengstoffislam-gehoert-zu-deutschland-.html;jsessionid=A7E97D5F5814DAE74478F6BE7957572D

  102. #55 Stewart (31. Jul 2016 10:38)

    Wird jetzt dafür eine Glaubenspolizei für alle eingericchtet, wie zur Zeiten der Inquisition? Oder wie will er das prüfen?
    Lass gut sein alter Mann.
    AfD, ebenfalls ein Haufen voller Unfähiger.
    So macht man sich lächerlich.
    Statt dass sich die Partei mit einer charismatischen, besonnenen Persönlichkeit an der Spitze präsentiert, muss man sich immer wieder den gleichdn Dünpfiff von ihm, Höcke, Weidel und der nichtssagenden Petry anhören. R.I.P.D.

    So ziemlich der größte Stuss, den ich hier seit Wochen gelesen habe!

    Ihre billige Anti-AfD-Stimmungsmache ist nicht nur armselig, sondern eine Ohrfeige für das deutsche Volk. Jenes kann nämlich angesichts der intensivierten Flutung mit aggressiven Mohammedanern froh sein, dass eine Partei mit der greifbaren Aussicht, in alle Parlamente mit guten Ergebnissen einzuziehen, es unterstützt und nicht in den Dreck zieht wie alle anderen.

    Ein anderer moniert hier die angebliche „Uniform“ Gaulands – ohne Worte!

    Eure Spalterei und Bekrittelei geht mir sowas von auf den Keks!

    Mensch, dann backt Euch doch einen Widerstand gegen das System Merkel, wenn Euch alles nicht recht ist. Oder freut Eich, dass Ihr das Monster nie loswerdet! Und unterlasst es, einen großartigen Patrioten wie Gauland in den Schmutz zu ziehen, der Euch in so vielem weit überlegen und historisch derart beschlagen ist, dass Ihr im persönlichen Gespräch nur so mit den Ohren schlackern würdet. Ich kenne ihn und habe diesen Effekt selbst schon erlebt. Er hatte nur einen schwachen Moment bisher – und den darf jeder einmal haben – nämlich als er sich von FAZ-Journalunken aufs Glatteis führen und auf das unpassende Thema Boateng bugsieren ließ. Von Fußball und Fußballspielern hat er nämlich keinen Dunst – und dann sollte man halt besser mal schweigen. Ansonsten ein Top-Mann!

    Und Gaulands Vorschlag, um den es in diesem Thread geht, ist in jedem Fall bedenkenswert und entspricht dem, was inzwischen sehr, sehr viele Menschen empfinden. Dass der Vorstoß zudem auf PI-Linie liegt, von einigen Dauernörglern einmal abgesehen, brauche ich wohl nicht eigens zu betonen.

  103. Warum kam da gerade ein „Dummschwätzer“ bei mir hoch?

    Also keine neuen „Asylanten“, die Moslems sind? Und wer prüft, ob es Moslems sind? Die können ja mühelos „Christ“ sagen, wenn sie gefragt werden oder sich Taufen lassen, Taqquia erlaubt es.

    Und was ist mit dem Familiennachzug?

    Und was ist mit dem Geburtendschihad?

    Und was ist mit den schon im Land befindlichen Invasoren, sind die kein untragbares Risiko?

    Also so schön der Vorschlag in der Theorie klingt, in der Praxis funktioniert das nicht, da es zu viele Löcher gibt.

  104. Früher oder später wird man auch bei uns diesen Weg gehen müssen:

    In Frankreich herrscht für immer Notstand

    Frankreich bekämpft den Terrorismus mit allen Mitteln. Zentrale Bestandteile des französischen Nationalmythos scheinen dabei keine Rolle mehr zu spielen.

    Im „Krieg gegen den Terror“ erliegt Frankreich immer mehr der Versuchung, in einem autoritären Staat sein Heil zu suchen. Nach dem Anschlag von Nizza mit 84 Toten und Hunderten Verletzten sind Trauer und Erschütterung blitzschnell Rufen nach einer zupackenden Staatsgewalt gewichen.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-den-terror/frankreich-fuer-immer-notstand-14354358.html

  105. „Mittlerweile hat sich eine Phalanx vieler europäischer Staaten und Politiker gegen Deutschland gebildet.“
    Diese Formulierung ist nicht nur unglücklich, sie stimmt so nicht. Die Phalanx bildet sich nicht gegen DEUTSCHLAND, sondern gegen MERKEL. Die Gefahr ist aber lebensgross dass diese Anti-Merkel Stimmung sich auf Dauer gegen die Deutschen richtet. Den guten Ruf Deutschlands basiert auf Jahrzehnten Politik von Adenauer bis Schmidt. Merkel hat diesen Ruf im Nu ruiniert und macht ungeniert weiter. Auch die Aufstockung der Polizei beseitigt die Quelle der Wirren d.h. Anwesenheit von notgeilen, religiös-fanatischen Mohammedanern nicht. Nicht nur eine Einwanderungssperre für Mohammedaner sondern darüber hinaus eine Rückführung von alleinstehenden Mohammedanern ist daher Gebot der Stunde. Mit Wilders „minder, minder,…“(=weniger, weniger,…). Vom humanistischen Standpunkt aus gesehen ist es offenkundig inhuman die eigene, unbedarfte Bevölkerung der Konfrontation mit einer mörderischen Weltanschauung aus zu setzen. Der Heilige Vater sollte bedenken dass die Leute in seiner Heimat Argentinien durch Militärregime mit Mord und Totschlag abgebrüht sind, aber unsere Gutmenschen sind dem nicht gewachsen.

  106. #119 Freya- (31. Jul 2016 11:37)

    Solche irren Monster laufen hier frei rum. Es ist nicht zu fassen.

  107. Alle Muslime abschieben, und zwar in ganz Europa! Ohne wenn und aber!
    Den Islam als faschistische Ideologie verbieten. Sich unabhängig machen von den Öl-Saudis. Investition in Elektromobilität und Technologie, die ohne Öl produziert!
    Nur dann kann Europa weiterbestehen!

    Anfang der 60er Jahre gab es so gut wie keine Muslime in Deutschland. Was haben sie uns gebracht:

    Kanacksprech, Ehrenmorde, Leben nach der Scharia und nichtrespektieren unserer Gesetze, Unterschichtung der deutschen Bevölkerung, Sozialschmarotzertum (die schlechtesten oder keine Schulabschlüsse machen muslimische Jugendliche, No-Go-Areas in Großstädten, Verschandelung des Stadtbildes durch Moscheen und Halal-Dönerbuden (Schächtung wird geduldet, obwohl verbote laut Tierschutzgesetz) und und und…….
    Haben alle Heimatländer, in denen sie ihre Primitivkultur leben können!

    Man muss ihnen ganz klar Grenzen setzen!!!

  108. # Bernhard von Clairveaux (10:16)

    Asylrecht aussetzen ist Quatsch. MAn braucht nur das GG anwenden, dann haben wir keine Probleme mehr:

    Art. 16a

    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist.

    ———————————–

    Absolut richtig, mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

  109. #38 UAW244 (31. Jul 2016 10:20)
    Bei uns im Radio, wird bezüglich der 30000 Türken Demo in Köln, nur vor der äußerst rechtsradikalen Gruppierung Pro NRW gewarnt. Bin mir sicher, dass wir heute in der Tagesschau erst einen Böllerwurf von Pro NRW als vermeintliche Provokation und dann die Bilder von durchzündenden Türken sehen.
    ————————————————————————

    Ist ja kein Wunder! Das KALIFAT NRW wird vom Oberislamisierer Jäger angeführt!

  110. #114 Puenktchen (31. Jul 2016 11:30)

    Sind nicht gerade aus einer süddeutschen US-Kaserne Waffen und aus einer Bundeswehr-Kaserne reichlich Munition verschwunden…
    ++++++++++++++++++++++++++
    Wußte ich nicht, aber die Waffen haben sie ja ohnehin von den Amis bekommen, um den Terror vorzubereiten und auszuüben.

    Ob die Mudschaheddin, Taliban, Al Kaida, ISIS oder sonstwie nennen, alle sind gegründet worden, um ganze Völker in Chaos und Elend zu stürzen, damit man ihre Schätze rauben kann.

  111. #129 Tiefseetaucher (31. Jul 2016 11:51)
    Nebenbei: Ich war AfD-Wähler, tut aber nichts zur Sache.
    Was regen Sie sich denn so auf. Ruhig Blut. Nicht jeder der die AfD kritisiert, ist ein Spalter des Volkes. Aber ich sehe schon, hier bei PI-News die AfD zu kritisieren, ist als ob man in Kahane’s Büros aus Mein Kampf liest.

    Wo ist denn das Profil der AfD, wenn es darauf ankommt? Wooo? Wo ist die Persönlichkeit, die ein GANZES Volk inspiriert?

    Wie Brigitte Gabriel richtig sagt, zur Veränderung braucht es nicht mehr als ein paar Entschlossene und nicht einen wirren Haufen Parteiler oder das Hoffen auf ein Erwachen der breiten Masse.

    https://www.youtube.com/watch?v=L0IMLvlpZFY

    Ich hoffe einige verstehen, worauf ich hinaus will.

  112. Bravo, Herr Gauland – Sie sind einer der wenigen Politiker in DE die NICHT LÜGEN!

  113. #38 UAW244
    Wenn die sogenannten Rechten schlau sind,und ihre Demo’s absagen würden,könnte die Merkel-Media sich auf die auch nicht einschiesen.Weil so oder so,die Türken werden randalieren,und zu Spannungen zwischen denen sowie Kurden,Linken & Polizei wird’s so oder so kommen.

  114. Deutschland hat bereits viel zu viele Moslems. Es dürfen KEINE weitere Moslems mehr einwandern, egal ob Flüchtling oder nicht. Es muss auch eine Geburtenkontrolle geben! Das Straßenbild in meinem geliebten Schöneberg ist schon hässlich geworden mit Kopftuch und co.

  115. #144 NichtNurMerkelMussWeg (31. Jul 2016 12:26)

    Es muss auch eine Geburtenkontrolle geben!

    Kopfschüttel. In welchem Staat wollen Sie denn Leben? Jede Macht, die Sie unbesonnen dem Staat schenken, wird sich irgendwann gegen Sie richten.

  116. #135 Freiheit1821 (31. Jul 2016 12:10)

    Alle Muslime abschieben, und zwar in ganz Europa! Ohne wenn und aber!
    Den Islam als faschistische Ideologie verbieten. Sich unabhängig machen von den Öl-Saudis. Investition in Elektromobilität und Technologie, die ohne Öl produziert!
    Nur dann kann Europa weiterbestehen!
    test test tes~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Bei Albanien und von denen annektierten Kosovo , was sich jetzt Kosovo-Albanien nennt und Bosnien (Bosniaken) müsste ähnlich gehandelt werden…. oder eine andere Lösung gefunden werden.

    Den Serben wurde zu Unrecht die Schuld in die Schuhe geschoben….die waren schon auf den richtigen Weg, aber die Geschichte wurde PC anders dargestellt und in der Lügenpresse veröffentlicht.

  117. #115 Tiefseetaucher

    Ja völlig richtig. Es ist aktuelle Taktik der Systemparteien/-medien, die AfD möglichst klein zu schreiben. Am liebsten würden sie sie ja ganz totschweigen, aber das geht zum Glück nicht.

    Bei der Bewertung von Merkels Politik musst du aber unterscheiden: Die weniger Begüterten verachten die Regierung zutiefst. Ich kaufe regelmäßig in einem Stammkiosk ein, der in einem Gebiet steht, wo es überwiegend Mietwohnungen gibt. Und der Betreiber erzählt mir, dass alle, aber auch wirklich alle auf die Regierung schimpfen und keine Altpartei mehr wählen wollen.

    Umgekehrt, der Mittelstand mit den schicken Einfamilienhäusern (zu denen ich auch gehöre): Die finden alle Merkel toll und verstehen nicht, warum ich mich für die AfD engagiere. Offensichtlich geht es denen einfach nur zu gut! Noch jedenfalls …

  118. #145 Stewart (31. Jul 2016 12:30)

    „Kopfschüttel. In welchem Staat wollen Sie denn Leben? Jede Macht, die Sie unbesonnen dem Staat schenken, wird sich irgendwann gegen Sie richten.“

    Da haben Sie Recht. Es ist sehr unüberlegt von mir.

  119. #9
    Grössere Hoffnungen setze ich auf den Osten, da dort viele Menschen sich nicht so sehr durch Medien beeinflussen lassen.
    Eigentlich müsste jeder hier jetzt nach Mecklen-Vorpommern gehen und dort die Menschen von der Wichtigkeit dieser Wahl für Deutschland überzeugen. Wenn die AfD die stärkste Partei wird oder sogar rot-schwarz-grün nicht mehr möglich wäre, dann wird Angela Merkel endgültig angezählt sein.
    Ich persönlich bin so weit weg von MV, dass ich das nicht leisten kann.

  120. + Asylrecht für Muslime aussetzen

    + Islam-Missionare u. -Lobbyisten sofort ausweisen,

    als das sind:

    Imam Mouhanad Khorchide, Bassam Tibi, Naika Foroutan, Navid Kermani u. Gattin Katajun Amirpur, Ferdos Forudastan, Yasmin Fahimi, Omid Nouripour, Lale Akgün, Canan Bayram, Cem Özdemir, Cemile Giousouf, Hakan Tas, Aydan Özoguz u. Brüder Yavuz u. Gürhan Özoguz, Aiman A. Mazyek u. seine 6 Brüder u. seine Eltern Hildegard u. Ahmad Mazyek, Lamya Kaddor, Imam Idriz, Betül Ulusoy, Kübra Gümüsay geb. Yücel, Deniz Yücel, Bahman Nirumand u. Tochter Mariam Lau geb. Nirumand, Dilek u. Kenan Kolat, Raed Saleh, Sawsan Chebli, Aygül Özkan, Hülya Özkan, Tülay Schmid, Nargess Eskandari-Grünberg, Zübeyde Temizel-Feldmann, Nergiz Erten-Eschenbacher, Nesli Abazi-Hoffman geb. Kanbur, Minu Barati-Fischer u. Vater Nosratollah Barati-Novbari alias Mehran Barati, Yassin Musharbash u. Vater Nazih Musharbash, Bilkay Öney, Mely Kiyak, Chaukeddin Issa, Ali Kizilkaya, Burhan Kesici usw.

    Sie haben alle eine Heimat, fallen also nicht ins Nichts: Iran, Türkei, Syrien, Irak, Jordanien, Libanon, Balkan. Syrer Aiman A. Mazyek hat sogar die Möglichkeit Türkei, durch seine 2. Frau, eine Türkin.

    z.B. hat AIMAN MAZYEK längst nicht nur seinen Freund den Evangelen-Pastor u. Bundespräsidenten GAUCK (http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2015/09/150927-Interkulturelle-Woche-Mainz.html), sondern auch den linken Kardinal WÖLKI verführt. Den lockt er zum islamischen Fastenfressen u. hat ihn umgepolt zu einem Chrislamisten, die Vorstufe zu Vollmoslem:

    28.07.2016
    „“Mazyek: Solidarität mit christlichen Geschwistern
    Gemeinsam gegen den Terror stellen

    Nach dem Mordanschlag auf einen Priester in Frankreich ruft der Zentralrat der Muslime zu einem Zusammenstehen der Religionsgemeinschaften auf.

    Die Moscheen in Deutschland würden bereits Präventionsprogramme anbieten.

    „Wir müssen im Schulterschluss mit unseren christlichen Geschwistern(Anm.: Wir Christen sind keine Geschwister der Moslems!) Zeichen setzen, uns gemeinsam gegen Anschläge und Terrorismus stellen“, sagte Aiman Mazyek in Köln dem Evangelischen Pressedienst (epd)…

    In den Moscheen in Deutschland werde bereits sehr viel gegen Extremismus unternommen, sagte Mazyek. Dort werde beispielweise thematisiert, was der Koran zum Zusammenleben der Religionen und zur Unversehrtheit der Gotteshäuser sage…“

    KLORAN
    2;191 Und tötet sie, wo immer ihr auf sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch (angebl.!) vertrieben haben, denn Verfolgung ist schlimmer als Töten! Kämpft jedoch nicht gegen sie bei der geschützten Gebetsstätte(Moschee). Wenn sie aber (dort) gegen euch kämpfen, dann tötet sie. Solcherart ist der Lohn der Ungläubigen.

    „Koran ruft nicht zur Gewalt auf

    Stellen im Koran, die von Islam-Kritikern als Aufruf zur Gewalt gegen Nicht-Muslime herangezogen würden, würden von der islamischen Welt völlig anders verstanden, erklärte Mazyek.“
    Mazyeks Taqiyya(Heuchelei, Lüge) hier entnommen:
    https://www.domradio.de/themen/islam-und-kirche/2016-07-28/mazyek-solidaritaet-mit-christlichen-geschwistern
    Alle Koransurenverse vom Mazyek-Blog islam.de
    (Anm. d. mich, Maria-Bernhardine)

  121. #73 Elijah (31. Jul 2016 10:54)
    #37 nichtG

    Unsere Gurkentruppe ist doch im Einsatz. Sie schafft neue Flüchtlinge heran und versorgt sie im Inland.
    —————————————————–
    Im PresseClub wird von Lügen-Presse Selektierten Trottel wieder mal pro Türkei… gelabert…
    Tran dem Türken… scheint ein neuer Erdowahn-Anhänger im Fernsehen zu sein …

  122. #15 Alemao (31. Jul 2016 10:00)

    Klare Worte von Gauland.

    Merkel wird jetzt immer mehr in die Defensive kommen. Jeder neue Terroranschlag in Europa wird sie in akute Bedrängnis bringen.

    Fußballstadien soll sie ja angeblich schon meiden, um keinen Anti-Merkel-Sprechchören ausgesetzt zu sein.

    Vor nicht handverlesenem Publikum können Merkel, Gauck, Maas und Konsorten ohnehin seit geraumer Zeit nicht mehr auftreten.

  123. wenn wir keine Moslems mehr aufnehmen würden, hätten wir genügend Platz für echte Flüchtlinge. Die Moslems sollen dort hin gehen, wo sie dazu passen. Hier könnten die bedrohten Christen kommen. Die machen kein Theater.
    Aber wartet nur ab, was heute Nachmittag in Köln abgehen wird! Da wird von der Bühne auf Türkisch, damit wir es nicht verstehen, gehetzt werden. Es würde mich wundern, wenn das alles friedlich bleibt!!!

  124. #152 Maria-Bernhardine:

    Da waren Sie aber fleißig, so viele ausländische Namen auf einmal! Jetzt müssen Sie nur noch beweisen, wann und wo
    Deniz Yücel, Bahman Nirumand, Mariam Lau, Hülya Özkan, Yassin Musharbash, Nargess Eskandari-Grünberg usw. sich als „Islam-Missionare“ hervorgetan haben, wenn es nicht nur Ihre übliche üble Nachrede sein soll.

    Diese endlose Surendrescherei nervt übrigens langsam, wir haben das Buch alle zu Hause im Regal stehen und wissen, was da drinsteht, und das Buch „Kloran“ zu nennen, ist nur niveaulose Verballhornung.

  125. #156 Heta (31. Jul 2016 13:02)
    #152 Maria-Bernhardine:

    Da waren Sie aber fleißig, so viele ausländische Namen auf einmal! Jetzt müssen Sie nur noch beweisen, wann und wo
    Deniz Yücel, Bahman Nirumand, Mariam Lau, Hülya Özkan, Yassin Musharbash, Nargess Eskandari-Grünberg usw. sich als „Islam-Missionare“ hervorgetan haben, wenn es nicht nur Ihre übliche üble Nachrede sein soll.

    Diese endlose Surendrescherei nervt übrigens langsam, wir haben das Buch alle zu Hause im Regal stehen und wissen, was da drinsteht, und das Buch „Kloran“ zu nennen, ist nur niveaulose Verballhornung.
    —————————————————-
    Sind Sie hier der Sauber-Mann…

  126. „Wir meinen, sie ist jetzt schon für jedes Terroropfer und jeden anders durch ihre Gäste zu Schaden gekommenen Bürger verantwortlich.“

    Dikatorin Merkels Gäste, die das Volk finanziell u. physisch aushalten muß!

  127. #156 Heta (31. Jul 2016 13:02)
    #152 Maria-Bernhardine

    … mich nervt die Politische Korrektheit von Heta schon länger… die Ehre eines Korans zu verteidigen IST „niveaulos“

  128. #156 Heta (31. Jul 2016 13:02)

    Diese endlose Surendrescherei nervt übrigens langsam,
    ++++++++++++++++++++++++++++

    Das ist ja wohl eine Dreistigkeit.

    Man kann es nicht oft genug wiederholen. ES sind die wenigsten, die das Buch im Regal haben. Du scheinst es nicht mal gelesen zu haben, sonst würdest du nicht so schreiben.

    Machst du hier den MAulwurf?

  129. @ #158 nichtG (31. Jul 2016 13:06)

    Der Herr Heta haßt mich, weil ich gegen die Knabenverstümmelung Beschneidung bin u. sein Idol, die Geburtsschiitin u. Kommunistin Sahra Wagenknecht nicht schön finde.

  130. #156 Heta (31. Jul 2016 13:02)

    #152 Maria-Bernhardine:

    Da waren Sie aber fleißig, so viele ausländische Namen auf einmal! Jetzt müssen Sie nur noch beweisen, wann und wo
    Deniz Yücel, Bahman Nirumand, Mariam Lau, Hülya Özkan, Yassin Musharbash, Nargess Eskandari-Grünberg usw. sich als „Islam-Missionare“ hervorgetan haben, wenn es nicht nur Ihre übliche üble Nachrede sein soll.

    Diese endlose Surendrescherei nervt übrigens langsam, wir haben das Buch alle zu Hause im Regal stehen und wissen, was da drinsteht, und das Buch „Kloran“ zu nennen, ist nur niveaulose Verballhornung.
    —————————

    Wenn ein Post Ihnen nicht gefällt, müssen Sie ihn doch nicht lesen.
    Und die Gefahr, die von den genannten Personen ausgeht, können Sie doch jederzeit im Netz googlen.
    Ich persönlich finde Koranzitate nicht schlecht, denn so prägen sie sich ein. Und wenn sie dann noch mit Zitaten unserer lieben moslemischen Mitbürger gegenübergestellt werden, ist das doch immer wieder hilfreich. Auch wenn man schon vieles kennt, kann immer wieder was Neues dabei sein.

  131. #162 Maria-Bernhardine (31. Jul 2016 13:26)

    Der Herr Heta haßt mich, weil ich gegen die Knabenverstümmelung Beschneidung bin
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Das erklärt dann allerdings vieles in seinen/ihren[?] Kommentaren.

  132. #161 heimat1946 (31. Jul 2016 13:24)
    #156 Heta (31. Jul 2016 13:02)

    Diese endlose Surendrescherei nervt übrigens langsam,
    ++++++++++++++++++++++++++++

    Das ist ja wohl eine Dreistigkeit.

    Man kann es nicht oft genug wiederholen. ES sind die wenigsten, die das Buch im Regal haben. Du scheinst es nicht mal gelesen zu haben, sonst würdest du nicht so schreiben.

    Machst du hier den MAulwurf?
    ++++

    Man braucht den Koran auch nicht gelesen zu haben!
    Alles was darin steht, wird ohnehin unterschiedlich ausgelegt und gelebt.
    Für mich zählt das Ergebnis, was die verschiedenen Sprenggläubigen (Sunniten, Schiiten, Kackiten usw.) daraus machen.

    Es gibt keine idiotischere Sekte auf der Erde, als den Islam!

  133. #162 Maria-Bernhardine (31. Jul 2016 13:26)
    @ #158 nichtG (31. Jul 2016 13:06)

    Der Herr Heta haßt mich, weil ich gegen die Knabenverstümmelung Beschneidung bin u. sein Idol, die Geburtsschiitin u. Kommunistin Sahra Wagenknecht nicht schön finde.
    —————————————————–
    Ja… Hassen ist prinzipiell nicht so schön… ja…
    Sahra … die Erich-Partei-Unterstützerin ist indiskutable…

  134. #156 Heta (31. Jul 2016 13:02)
    #152 Maria-Bernhardine:

    Da waren Sie aber fleißig, so viele ausländische Namen auf einmal! Jetzt müssen Sie nur noch beweisen, wann und wo
    Deniz Yücel, Bahman Nirumand, Mariam Lau, Hülya Özkan, Yassin Musharbash, Nargess Eskandari-Grünberg usw. sich als „Islam-Missionare“ hervorgetan haben, wenn es nicht nur Ihre übliche üble Nachrede sein soll.

    Diese endlose Surendrescherei nervt übrigens langsam, wir haben das Buch alle zu Hause im Regal stehen und wissen, was da drinsteht, und das Buch „Kloran“ zu nennen, ist nur niveaulose Verballhornung.
    ————————————————————————

    Nanu, Heta, mal falsch aufgestanden heute?

    „Kloran“ ist gar nicht schlecht – könnte vielleicht zu „Klopapierbuch“ verbessert werden!

    Und Suren zitieren sollte man so viel wie möglich! Lerne deinen Feind kennen!

    Und die türkischen Namen: Warum hat man da immer unangenehme Erinnerungen? Von nichts kommt nichts!

  135. #161 heimat1946 (31. Jul 2016 13:24)

    #156 Heta (31. Jul 2016 13:02)

    Diese endlose Surendrescherei nervt übrigens langsam,
    ++++++++++++++++++++++++++++

    Das ist ja wohl eine Dreistigkeit.

    Man kann es nicht oft genug wiederholen. ES sind die wenigsten, die das Buch im Regal haben. Du scheinst es nicht mal gelesen zu haben, sonst würdest du nicht so schreiben.

    Machst du hier den MAulwurf?
    ———————————–

    Mich nervt dieses Koranverse zitieren auch es wurde wirklich schon oft hier eingefügt, sehr oft. Wenn es nicht um das Thema Islam geht ist es doch nicht nötig.

  136. Upps, geht hier ja um den Islam : )

    Also ich nehme es zurück, dass es nicht nötig ist, aber viele kennen diese Suren schon und ich denke, man sollte nicht vergessen, dass sich die Mehrheit hierzulande bisher ganz brav an unsere Gesetze hielt, es eine Freiheitlich – Liberale Muslimen Bewegung gab.

  137. #173 Maria-Bernhardine (31. Jul 2016 15:24)

    Fazit: Laut Theologe u. Religionssoziloge Peter Leifeld haben wir 10% Moslems (von 82 Mio. Einwohnern) in Deutschland. Rechnet man die neuen seit Sept. 2015 hinzu, kommen wir lässig auf 10 Mio. Moslems in Deutschland. Somit haben wir 10 Mio. Islam-Missionare in Deutschland

    Das wären etwas über 12% Moslems. Ist zwar etwas OT. Doch bei mir im Marketing war ein schnelles Erreichen der Schwelle von 13,5% bis 15% „Marktdurchdringung“ ein sicheres Zeichen, dass du mit deinem Produkt gewonnen hast. Wenn es nicht so traurig wäre…

  138. Von Asyl“recht“ zu sprechen ist doch schon ein schlechter Witz. Diese ganze verlogene Asylindustrie gehört eingestampft. Deutschland muss niemandem Asyl gewähren. Alle Nachbarländer sind Demokratien in denen die Menschenreche geachtet werden. Vor Ort soll man den Islam und das Unrecht bekämpfen und den Menschen helfen.

  139. #12 KDL

    [..] Und außerdem: Jedes Gesetz kann man ändern[…]

    Die ersten 20 Artikel des Grundgesetzes nicht.

    Man könnte aber dem Islam in seiner jetzigen Form den Status als Religion aberkennen. Wenn das die Mehrheit der europ. Länder so machen würde, entstünde auch mal etwas Druck für eine längst überfällige Reformation des Islam.

  140. Die Alternative FÜR Deutschland tut gut daran den Mohammedanismus bei den Hörnern zu packen

    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Gott hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“ Wußte schon der gallische Philosoph Rousseau und daher verwundert es auch nicht, daß unsere wackere Alternative FÜR Deutschland (als Land der echten Deutschen) sich gegen die geplante und überaus widernatürliche Verpflanzung des morgenländischen Mohammedanismus in den deutschen Rumpfstaat ausspricht. Dies ist gerade vor dem Hintergrund der ruhmreichen deutschen Geschichte auch zwingend geboten: Zerschmetterten doch Karl der Hammer und seine Franken die Sarazenen in der Schlacht von Poitiers, unser Reichsgründer Karl der Große legte später die spanische Mark gegen die teuflischen Mauren an und zwei Mal verteidigten unsere Wiener ihre schöne Stadt gegen die nicht minder teuflischen Osmanen, ehe unser Prinz Eugen diesen derart aufs Haupt geschlagen hat, daß sie für eine Weile Ruhe gaben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  141. Letzte Chance für die BRD:
    AfD wählen, oder im Terror und Islam Männer Invasionsfluten untergehen!

  142. #19 Fluechtling.net 2 (31. Jul 2016 10:07)

    Ist es nicht toll wie Donald Trump als Vorreiter die Welt schockt, aber dann langsam andere sich auch trauen?

    Vor einem Jahr wäre Gauland für solche Äusserungen noch festgenommen worden und würde sofort gerichtlich belangt werden.

    Islamophobie wird langsam gesellschaftsfähig.

    Man beachte allerdings dass die Polizei massiv aufgestockt werden soll. Frage: wer soll das bezahlen?

    Na dreimal dürfen Sie raten wer das bezahlen muss.

    Frage 2: wie massiv ist massiv genug aufgestockt?

    Fallen Sie bitte nicht auf die Phrasen herein.
    Realistisch betrachtet könnte im günstigsten Fall der massenhafte Abgang durch Ruhestandsbeamte mit Neueinstellungen kompensiert werden in den nächsten Jahren.
    Die Polizei wird somit bundesweit noch mehr Überstunden anhäufen müssen um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten.

  143. #156 Heta (31. Jul 2016 13:02)

    #152 Maria-Bernhardine:

    ..

    Diese endlose Surendrescherei nervt übrigens langsam

    Finde ich nicht. Der Koran ist untrennbarer Bestandteil des Islam und man kann garnicht oft genug darauf hinweisen, daß daher der Islam im Gegensatz steht zu den grundlegenden hiesigen Wertevorstellungen.

    Der Offene Brief der AfD Abgeordneten von Storch, der diesen Widerspruch thematisiert, wird daher von den verlogenen hiesigen Mohammedaner-Funktionären nie beantwortet werden. Es gibt keinen Grund, mitzulügen und den Konflikt unter den Teppich zu kehren.

  144. Wieso sollte man etwas aussetzen was ersatzlos gestrichen gehört?

    Grundsätzlich sollte Asyl immer ein Gnadenrecht sein wo der Gastgeber entscheidet und wosich nicht irgendwelche Kriminelle, Nichtsnutze und Sozialabzocker per Rechtsanspruch hier alles erlauben können weil das Asylrecht ja überallem steht.

    Ich würde das Asylrecht rückwirkend zum Jahr 2000 streichen und sofort jeden der nicht durch eigene Arbeit seine Lebensunterhalt bestreitet oder jemals straffällig geworden ist umgehend ausweisen.

  145. Asylrecht für Muslime abschaffen, nicht aussetzen. Solange sie unsere Werte, Traditionen und Religion nicht akzeptieren und mit Fußen treten sollten sie gar nicht mehr hier reinkommen. Und vor allem, nach einer Zeit von max. zwei Jahren wieder in ihr Land geschickt werden. Im Grunde ist es ohnehin eine Tötungsarmee die wir dank der abzulösenden Angela Merkel hier durchfüttern und beherbergen. Ich kenne wahrhaftig kein rechtloseres und gutmütigeres Volk als die Deutschen. Das wissen alle – nur die Deutschen offenbar nicht.
    Asylanten und auch andere hier Lebende haben sich hier anzupassen und nicht umgekehrt. Wer das nicht will, der muß hier raus.
    Stellt euch vor, die Deutschen würden in der Türkei ihren Aufstand proben. Da möchte ich nicht wissen was Edogan mit denen machen würde. Aber hier in unserem Land Deutschland glaubt jeder er kann machen was er will. So funktioniert das nicht und ich habe schon seit langem die Schn…. voll von diesen ganzen Mätzchen.
    Auf unseren Straßen wird „Deutsch“ gesprochen und das sollte man gefälligst auch einfordern. Wenn Menschen schon 20/30 Jahre oder länger hier leben, haben sie Deutsch zu sprechen.
    So langsam ist Ende der Fahnenstange. Und es werden jeden Tag mehr die aufwachen aus dem manipulierten Schlafzustand. Schluß mit lustig und Sklaventum.

  146. „Vor dem Hintergrund der vielen schrecklichen Terroranschläge muss jetzt das Asylrecht für Muslime umgehend ausgesetzt werden bis alle Asylbewerber, die sich in Deutschland aufhalten, registriert, kontrolliert und deren Anträge bearbeitet sind. Nicht alle Muslime sind Terroristen, aber religiös motivierter Terror in Deutschland ist bisher immer muslimisch gewesen.“

    Ja, sehr gute Worte.
    Die Richtung stimmt.
    Vielen Danke.
    AfD / Gauland spricht aus, wovor sich die großen Parteien drücken.

    Entschuldigung, ABER eine kleine konstruktive Kritik:
    „Vor dem Hintergrund von 1400 Jahre Dschihad muss …. das Asylrecht für Mohammedaner umgehend ausgesetzt werden bis alle Personen, die den Terroristen und Faschisten Mohammed als Vorbild verehren unser Land verlassen haben.
    Alle, die einen Terroristen als und Faschisten Vorbild verehren, sind vom Herzen her Terroristen und Faschisten.
    Solche wollen wir nicht in Deutschland.

    Wir haben aus unserer Vergangenheit gelernt:
    Nie wieder Faschismus!
    Faschisten raus!

  147. Heute in London sagt mir ein humanistisch gebildeter, aus dem Nahen Osten stammender und islamisch erzogener Herr zum Thema Deutschland:
    Diese Dame in Berlin – nach dem zu schliessen, was sie tut – muss entweder absolut verrückt sein oder sie den Koran noch nie gelesen.

    Ich selbst denke, dass wohl beides zutrifft!

  148. Die im Zug attackierten Chinesen und die Deutsche mit dem zerstörten Leben sind nach ein paar Tagen schon vergessen.

  149. Gauland hat unser Asylrecht wohl auch nicht verstanden!

    Denn lt. Art. 16a, Abs. 2 GG, §18 Asylrecht und den EU-Dublin-Regeln, hat NIEMAND ein Recht auf Asyl in D, der aus einem sicheren Land nach D einreist!

    Ohne WENN, ABER und RECHTSWEG!

    Und nach D kann man nur aus sicheren Ländern einreisen, so dass keiner der Migranten hier Asyl erhalten kann…

    Die Asylverfahren könnten in 2 Minuten an der Grenze durchgeführt, und abschlägig beschieden werden.

    Diese Situation ist von den namhaften Staatsrechtlern in D (Scholz, Schachtschneider, Di Fabio,…) mehrfach bestätigt worden!

    Nur dieser permanente Rechtsbruch hat das Asylchaos geschaffen!

    Statt also die AUSSETZUNG des Asylrechts zu fordern, sollte Gauland (und die AfD) die EINHALTUNG unseres Aslyrechts fordern!

    Aus dem gleichen Grund ist übrigens die Forderung nach einem sicheren HERKUNFTALAND für die Asylgewährund obsolet!

    Das HERKUNFTALAND spielt in unseren Gesetzen keinerlei Rolle!

  150. Herr Gauland, diese Forderung kann man einfach in der Esse rauchen!

    So wird das nichts mit der Wahl! Er hätte die sofortige Schließung der Grenze, Ausweisung aller Illegalen und einen kompletten Aufnahmestopp fordern müssen!!! Naja, da hängen immer noch 40 Jahre CDU Mitgliedschaft im Geiste und das kann man halt nicht ausblenden.

  151. Das ist leider zu wenig was er da fordert. Es geht wohl nicht anders, dass Europa alle Muslime in ihre Heimaten zurück schickt. Nur so wird es hier friedlicher und ruhiger werden.

  152. Die Afd-Politiker haben ihre Strahlkraft und Autorität in bürgerlichen Kreisen bereits zum größten Teil eingebüßt, durch viele dumme und zum Teil fremdenfeindliche Äußerungen. Natürlich auch Gauland und sein Schützling Höcke.

    Daß die BW-Fraktion nicht einmal einen offensichtlichen Antisemiten ausschließen vermag, ist ein weiteres desaster für die Außenwirkung der Afd.

Comments are closed.