hajdukWährend Politik und Medien nach Nizza noch verzweifelt nach dem Motiv des „Allahu akbar-Täters“ forschen und das Rätsel des Putschchens in der Türkei zu lösen versuchen, haben zwei grüne Spitzenpolitiker sich mit positiver Emotionalisierung beschäftigt und beschlossen, dass „Nur die Liebe zählt“ im Kampf gegen die AFD.

(Von Alster)

Die WeLt berichtet:

Die grüne Hamburger Bundestagsabgeordnete Anja Hajduk (Hamburger Senatorin a. D, Foto) und der grüne Hamburger Justizsenator Till Steffen haben ein „Thesenpapier zum politischen und kommunikativen Umgang mit der AfD“ erarbeitet. Das fünfseitige Papier trägt den Titel „Toleranz und Pluralismus verteidigen. Mehr Kinderschokolade im Umgang mit der AfD!“ [..]

Ein Beispiel für eine positive Emotionalisierung sei das „Nur die Liebe zählt“: Dieser Slogan habe zum Thema Homoehe gezeigt, „wie eine Botschaft viel leichter Hegemonie gewinnen kann, wenn man nicht nur das trockene Argument der Gleichberechtigung bemüht“, so Hajduk und Steffen…“Im Deutschland von heute ist es egal, ob bei einer Hochzeit Mann und Frau oder zwei Männer heiraten. Hauptsache, die zwei lieben sich und stehen füreinander ein.“ Es sei „egal, ob der Mann das Geld nach Hause bringt, die Frau oder beide zusammen. Hauptsache, den Kindern geht’s gut [..].

Das parteihistorische Erbe der Grünen sollte es eigentlich verbieten, die Wörter „Kinder“ und „Liebe“ in einem Absatz zu verwenden. Hinsichtlich der angestrebten positiven Gefühle zur AfD würde es vorläufig schon genügen, wenn man den unangemessenen Umgang mit der AFD in Form von Anschlägen auf Privatwohnungen, Angriffe auf Wahlstände und Störungen von Veranstaltungen seitens der Grünen mal klar benennt und verurteilt.

Im Beitrag der Welt heißt es weiter:

Mit Blick auf den Bundestagswahlkampf fordern beide einen eher defensiven Ansatz der Grünen. Statt über neue gesellschaftliche Veränderungen nachzudenken, „wird es unsere Rolle sein müssen, dafür zu stehen, dass vieles so bleibt, wie es ist“.

Ja mei, da kommt die eigentliche Gefahr für Merkel und Co wohl nicht von rechts; die Stillstand-Grünen sind ab sofort viel gefährlicher für die CDU/CSU als die AFD.

Zum Kinderschokoladen-Angebot sei noch gesagt, dass die Grünen mal wieder nicht aufgepasst haben, denn der Auslöser des von den Medien gierig verbreiteten sogenannte Kinderschokoladen-Skandals war ein nicht offizieller Ableger, der den Namen Pegida widerrechtlich benutzte (PI berichtete) – hat also mit der AFD nichts zu tun. Vielleicht hat ja die aktuelle Pokemon-Suche die Grünen vollends verwirrt.

Auf das Thesenpapier der Grünen „Mehr Kinderschokolade im Umgang mit der AfD!“ hat die Hamburger AFD diesmal nicht parteischädigend reagiert, sondern konterte humorvoll:

„Da die Grünen Kinderschokolade als Problemlösung ausrufen, spendieren wir jedem Abgeordneten der Grünen gerne eine Tafel in der nächsten Plenarsitzung“, so der Hamburger AFD-Chef Bernd Baumann, und „[..] Vielleicht wollen die Grünen hier einfach nur ihre politisch-geistige Unterzuckerung signalisieren. Das würde vieles an Irrsinn der letzten Monate erklären.“

image_pdfimage_print

 

182 KOMMENTARE

  1. Mann! Man will ja Menschen nich unbedingt an ihrem Äußerlichen beurteilen – aber was sind die Grünen da bloß immer für grässliche Typen!

  2. …dass „Nur die Liebe zählt“ im Kampf gegen die AFD.

    Dazu passt ja das Foto der Grünen Anja Hajduk wie der Kernbrennstab zum Windkraftwerk: Die Frau stahlt so eine Liebe aus, dass es einem eiskalt den Rücken runterläuft.

    Übrigens sehr guter Konter des Hamburger AFD-Chefs!

  3. Lol..Das war ja der zweite Bock an einem Tag. Den ersten hat die Kuenast geschossen. Man fragt sich manchmal, ob die alle in der Pubertät steckengeblieben sind.

  4. „Toleranz und Pluralismus verteidigen“ meinen die Grünen. Und sie haben recht?
    Es gibt noch soviele unterschiedliche Messer und Äxte, LKW, Pistolen und Sturmgewehre, Handgranaten und Bomben auf dieser Welt und in Reichweite der Mohammedaner, dass man der eigenen Bevölkerung nur noch Honig oder Schokolade ums Maul schmieren möchte, damit niemand Zeit hat darüber nach zu denken !
    (Sorry: in welchem Horrorfilm hat der Mann vom Bild oben doch gleich mitgespielt?)

  5. Liebe Mobbingopfer aus der Schulzeit, bei den Grünen findet Ihr garantiert eine neue Heimat.

  6. Die Grünen werden in der Versenkung verschwinden und völlig untergehen.

    Egal wie die Islamisierung endet, ob sie Rückgängig gemacht wird, oder ob der Islam den Sieg davonträgt, die Grünen werden die Entwicklung politisch nicht überleben.

    Mir graut vor der Entwicklung vor der das deutsche Volk steht.

  7. #5 KDL (19. Jul 2016 17:58)

    Die Frau stahlt so eine Liebe aus, dass es einem eiskalt den Rücken runterläuft.

    🙂

    Hiermit tritt die Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen geschlossen zur Geschlossenen an. Diesen Menschen, die ihren Namen tanzen, ist nicht mehr zu helfen.

  8. Na sowas: Selbst in der Lügenpresse fängt man zaghaft an, die richtigen Fragen zu stellen, natürlich viel zu spät:

    Nach der Axt-Attacke bei Würzburg Über Flüchtlingspolitik muss geredet werden

    Weder Terroristen noch Rechtspopulisten sollen bestimmen dürfen, worüber diskutiert wird. Das gilt auch für die Frage, ob Angela Merkels Flüchtlingspolitik die Terrorgefahr erhöht. Ein Kommentar. von Malte Lehming (….)

    http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-der-axt-attacke-bei-wuerzburg-ueber-fluechtlingspolitik-muss-geredet-werden/13898256.html

  9. Pokémon-Suche ist gut. Gestern hat einer meiner Jungs ein Pummeluff vor unserer Haustür gefangen. Ich war mir erst nicht sicher, ob es ein Stasi-Lauscher, ein grüner Mülltrennungsüberwacher oder ein Einbrecher war. Glück gehabt, es war ein virtuelles Wesen.

    Die Hajduk ist absolut unterirdisch. Aber egal, in Hamburg gilt ja schon die Hälfte der SPD als rechtsextrem.

  10. Ach ja Anja Hajduk,ist das nicht die,welche bei der letzten Misswahl der Grünen Claudia Roth auf den 2.Platz verwiesen hat? Oder war’s doch die Künast? Die sehen sich alle so ähnlich.

  11. Bin schon erstaunt, das die Grünen den Kindern was geben wollen, was innen braun ist!

  12. Wie ich bereits erwähnte:

    DIESE GESELLSCHAFT BEFINDET SICH IM FREIEN FALL

    Bin ich eigentlich der Einzige, der sich nicht
    des Eindrucks erwehren kann, als habe man es
    nur noch mit

    NERDS FREAKS UND ZOMBIES

    zu tun?

  13. es gibt nichts Verlogeneres, als die Grünen!

    Sie wollen so viele, wie möglich „Flüchtlinge“ nach Deutschland holen, um unser Volk zu substituieren.

    Sie verlangen, dass Fachkräfte aus den Gebieten, wo die Migranten herkommen, sofort Arbeit finden.

    2 Aspekte:

    – der Arbeitsmarkt für die eigene Bevölkerung wird eng, und

    – die fremdländischen Fachkräfte fehlen dort, wo sie gebraucht werden, nämlich in deren Heimat!

    Jeder Arzt, der beispielsweise aus Syrien hier eine Anstellung findet und natürlich nie wieder zurück will, fehlt bei den Alten und Krankon dort und verschärft die dortige Situation im Gesundheitswesen

    Das wollen die GRÜNEN! – Das Elend weltweit vergrößern!

    verlogenes Pack

  14. Man sieht es den meissten schon an, was dahinter tickt,

    auch diese Gruene ist so eine haessliche Hexe, der der Hass auf alles, was nicht ihrer verkorksten Meinung entspricht, in ihre Fratze geschrieben ist,

    Merkel mit ihren Establishment, die EU, Erdowahn
    muessen weg,

    damit Europa sich neu formieren kann mit einer Trendwende von 180 Grad, alles genau umgekehrt machen, wie bisher.

  15. @19 #19 martinfry (19. Jul 2016 18:10)

    Bin ich eigentlich der Einzige, der sich nicht
    des Eindrucks erwehren kann, als habe man es
    nur noch mit

    NERDS FREAKS UND ZOMBIES

    zu tun?

    nein und besonders hier unter den Permanentpostern, Dupfbacken und besserwissern

    Ich hoffe, wir sehen uns am 30. Juli vorm Hauptbahnhof in Berlin, wenn es heißt

    Merkel muss weg!

  16. Apropo Hoheiten und Hässlichkeiten –
    hat sich die Oberhexe schon zum Kulturereignis des Sommers geäussert?

  17. 19 martinfry (19. Jul 2016 18:10)

    Wie ich bereits erwähnte:

    DIESE GESELLSCHAFT BEFINDET SICH IM FREIEN FALL

    Bin ich eigentlich der Einzige, der sich nicht
    des Eindrucks erwehren kann, als habe man es
    nur noch mit

    NERDS FREAKS UND ZOMBIES

    zu tun?
    ……………………………………

    Sehe ich auch so. Dazu kommt noch „Generation Stuhlgruppe“ mit den ganzen Svens, Torbens, Saschas, Lea-Sophies, Dörtes und anderen degenerierten Weicheiern.

  18. Anja Hajduk ist schon sehr frühzeitig zu einem verbitterten Mensch (Frau?) geworden, was auch bis heute anhält. Wenn ihr etwas nicht in den Kram passt oder ihr die Argumente ausgehen, wird sie zu einer Furie. Solche Gestalten können sehr gefährlich und gewaltätig gegen den „normalen“ Bürger vorgehen…

  19. DER WAHNSINN NIMMT SEINEN LAUF !

    Jetzt sind die Schulen dran
    Türkei entzieht 21 000 Privatlehrern Lizenz !

    Jetzt trifft es auch noch die Lehrer!

    Istanbul – Erdogan greift immer härter durch, krempelt die gesamte Türkei um. Nach dem gescheiterten Militärputsch hat jetzt das Bildungsministerium mehr als 15 000 Beamte im Bildungsbereich vom Dienst suspendiert. Außerdem wurde 21 000 Lehrern an privaten Schulen die Lizenz entzogen!

    Ein Ministeriumssprecher sagte der Nachrichtenagentur Reuters, es habe Hinweise gegeben, dass die Privatlehrer „Verbindungen zu terroristischen Aktivitäten“ hätten.

    Den 15 200 suspendierten Staatsbedienstete wird laut Ministerium vorgeworfen, mit der Bewegung des in den USA lebenden islamischen Prediger Fethullah Gülen verknüpft zu sein. Gegen sie werde nun ermittelt.

    Der türkische Hochschulrat forderte laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Anadolu zudem die Rektoren aller staatlichen und privaten Universitäten zum Rücktritt auf.

  20. Motiv „suchen“…!?!?!

    Die Politiker und Sicherheitsbehörden „suchen“ noch immer nach einem Motiv von diesem Terror-Moslem aus Bayern.. Sie tun so als suchen sie, weil sie in Wirklichkeit nicht öffentlich zugeben wollen das der Islam gemordet hat..

    HIER das MOTIV!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Wir werden Europa erobern und jeden

    töten,der nicht zum Islam konvertiert“

    Der Publizist Jürgen Todenhöfer traf für ein RTL-Interview in Syrien den deutschen IS-Kämpfer Christian Emde. Das Gespräch ist ein erschreckendes Zeugnis dessen, was in den Köpfen der Dschihadisten vorgeht. Emde sagt: „Christen und Juden bleibt nach unserer Eroberung die Wahl, zu konvertieren, ein Schutzgeld zu bezahlen oder durch das Schwert umzukommen.“

    http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/deutscher-dschihadist-im-rtl-interview-wir-werden-europa-erobern-und-jeden-toeten-der-nicht-zum-islam-konvertiert_id_4405915.html

  21. #20 Allahu Kackbar (19. Jul 2016 18:11) Your comment is awaiting moderation.

    Kann man das bitte mal abstellen?

  22. Kinderschokolade ist weder Bio noch Vegan…vielleicht nicht mal ganz halal.
    Wie können die Grünen soetwas überhaupt für sich benutzen?

  23. <b<Hamburg

    ist zum Orientalen-Tummelplatz geworden. War gestern mal wieder in der Innenstadt und da kamen sie mir entgegen. All die fleißigen, von den Dax-Unternehmen gesuchten orientalischen Facharbeiter. Warum waren sie nicht auf der Arbeit.

    Hamburger, Deutsche? Eine verschwindende Minderheit. So etwas nennt man Umvolkung!

    Aber die Hamburger haben kein Mitleid verdient. Jahrelang haben sie SPD, Grüne und CDU gewählt und nun dürfen sie nur noch zahlen. Geschieht ihnen zu recht.

  24. Den Grünen würde ich keine Tafel Kinderschokolade schenken. Gott weiß was die damit machen: „Guck mal Kleines, was der Onkel für dich hat…“

  25. Vielleicht könnte man mit extra Schulklassen nur für Hässliche solche Auswüchse in den Parlamenten zukünftig verhindern.

  26. #17 Das sind die „DEUTSCHEN FRAUEN“,diese wählen mehrheitlich Anti-Deutsch,sprich GRÜN.

  27. Die GRÜNEN sehen nicht nur scheiße aus, sie riechen auch schon höchst unangenehm in ihrem vor Selbstgefälligkeit, Ahnungslosigkeit und Heuchelei gärenden Gutmenschen-Biotop.

  28. #7 Libero1 (19. Jul 2016 18:01)

    Klassiker (ab 0:30 bis 3:30):

    https://www.youtube.com/watch?v=uqhRIzvFxns
    ……………………………………..
    Da war der Welke noch gut.

    Übrigens – immer wenn ich diese deutschlandhassende Ökobolschewistenbande sehe bekomme ich „Augen-Tinnitus“: Lauter Pfeifen!

  29. Was sind das nur alles für komische Fratzen? Ich hätte nie für möglich gehalten, wie die Gesinnung ein Gesicht verzerren kann.
    Jetzt verstehe ich auch die kleinen Kinderlein viel besser, die das sofort wahrnehmen und Angst vor solchen Wesen bekommen.

  30. KORANANHÄNGER UND DIE UNSCHULDSVERMUTUNG.

    Im Heiligen Koran sind mehrere Lizenzen Zum Töten * – insbesondere von Ungläubigen, Juden und Christen – nicht nur verankert, sondern zu deren Einsatz wird geradezu angestiftet mit Allahs Versprechungen von besonderen Pfründen im Jenseits. Wenn nun – wie neuerdings häufiger der Fall ist – Mohammedaner Nicht-Mohammedaner wahllos töten, dann gilt selbstverständlich die Unschuldsvermutung für den Verdächtigen. So bald aber ohne redliche Zweifel bewiesen wurde dass er die Tat begangen hat, soll die Vermutung gelten dass der Täter die Weisungen des Heiligen Korans befolgt hat. Selbstverständlich muss es dem Täter möglich sein diese Vermutung zu widerlegen. In der Hinsicht sollte das Strafrecht nicht nur für Sexualtäter sondern auch für Gewaltsdelikte von Mohammedanern verschärft werden. Vielleicht eine Anregung für Herrn Justizminister Maas.

    *z.B. Sura 8, Verse 12:
    [Remember] when your Lord inspired to the angels, „I am with you, so strengthen those who have believed. I will cast terror into the hearts of those who disbelieved, so strike [them] upon the necks and strike from them every fingertip.“

  31. … Während Politik und Medien nach Nizza (und Würzburg von Hackebeil-Muslim lt. human butcher allah, 5:33) noch verzweifelt nach dem Motiv des „Allahu akbar(8:17, 9:14 HAIL-salute)-Täters“ forschen

    MOTIV: Rache für was die UNgläubigen den ‚Brüdern & Schwestern (im Glauben)‘ antun (angetan haben)

    Menschenschlächter#1, http://quran.com/5/33 ‚Indeed, the penalty(Strafe) for those who wage war(Krieg) against Allah and His Messenger … that they be killed or crucified(gekreuzigt) or that their hands and feet be cut off (Hände und Füße abschlagen)‘

  32. ich glaube in dem Wahn, allem und jedem gegenüber aufgeschlossen zu erscheinen, schaufeln die sich ihr eigenes Grab. Wer braucht eine Wischi-Waschi Partei, die einfach alles als gut durchwinkt, wenn es nur im Ansatz irgend etwas mit menschlichen Bedürfnissen zu tun hat?
    Fein, Sex mit Kindern, hmmm, Kotz. Mir doch egal wohin sich andere Leute ihre Sachen hinstecken, ich will nicht mit der Sexualität anderer belästigt werden. Die sollen das machen wenn es sie glücklich macht und fertig. Was Erwachsene miteinander machen geht mich nichts an.
    Es gibt Leute, die müssen einem heute alles aufs Brot schmieren.

    „Guten Tag, wie geht es Ihnen? Ja also, ich bin Arzt.“
    Hallo ich bin der Raoul, ich bin Physiotherapeut und schwul.“
    Hey, ich bin die (St)Ute, ich bin Vegetarierin.“

    Falls und nur falls ich das wissen will, dann frage ich schon selbst.

    „Hiho, haha, ich bin ein Gutmensch. Soll ich dir Mitleid spenden?“
    „Nein, spende mir Geld.“
    „Nö, das brauche ich selber, hehe.“
    „Wozu das, ich habe Hunger?“
    „Ach, mein Rolls braucht neue Reifen. Und ohne kann ich kein Mitleid spenden.“

    Wurks.

  33. Mit Speck fängt man Mäuse.
    so sagt man.

    Und mit Schokolade kleine Kinder.
    Darin sind die grünen allerdings gut ausgebildete Fachkräfte.

    „Bist Du pädophil und drogensüchtig,
    dann bist Du bei den Grünen richtig.
    Bist Du skrupelos und Menschenfeindlich,
    bei den Grünen bist Du immer richtig.
    Volksbetrug und Sklaverei,
    machen die Grünen erst so richtig high.
    Nazi hin und Nazi her,
    die Grünen lieben das so sehr“

  34. WuaaahhHHHAAAAHAHAaaahaAAhhhhAAAHhhhhhhHHHAHAAAAaa!

    Das Bild ist ja obergeil! Was zum Teufel ist das denn für ein Ding?

    Das ist die beste Werbung für die AfD!!! 😀 😀

  35. Die Armut im rot-grünen Hamburg ist gravierend. Sehr viele junge Menschen sind betroffen, sagen es aber nicht. Diese Leute arbeiten für lächerliche Gehälter in diversen Dienstleistungsbereichen (Werbung, Medien etc), können gerade die Miete und ihr Überleben zahlen. Bis dahin noch Mitleid.

    Aber jetzt:

    Selbst wenn der letzte Groschen zusammengekratzt werden muss, sitzt man in irgend einem Cafe und trinkt für EURO 4 zwei Stunden irgend ein Getränk, um cool zu sein. Dann ist man Teil der Gesellschaft, dann ist man auf der Höhe der Zeit. Die Dekadenz geht ihren Weg und diese Leute werden mit wenig Geld und ohne jegliche Ersparnisse immer willige Sklaven sein.

    Und alle sind „offen“, „links“ und „multiblabla“

  36. #43 Jupp (19. Jul 2016 18:24)

    ..glaubt eigentlich jemand das der Würzburger Metzger wirklich 17 war ??..

    ich glaube es nicht. 19 od. 20?

  37. Noch was zur Homo-Ehe. In der Schweiz werden Homo-Ehen doppelt so häufig geschieden wie Ehen zwischen Mann und Frau welche schon häufig genug scheiden. So viel zum Thema Liebe und Homo-Ehe! Typisch grüner Wahnsinn.

  38. Zuerst dachte ich, ein falsches Foto sei zu den Text veröffentlicht worden. War das sie früher ein Mann?

  39. Warum sehen eigentlich Grüne so verblödet aus? Ein Bild sagt oft mehr als 1000 Worte.

  40. Hooch, so viel Grandezza, Eleganz und Schönheit. Welches von den vielen neuen Geschlechtern ist ES denn da?! Ich bin mir nicht sicher…

  41. Ein neuer Messias ist ernannt worden, heute durchgehend auf allen TV Programmen, nur der Axt und Messerheld. Die vielen verblödeten und doofen Gutmenschen und Islamversteher bescheinigen dem mordläfzendem Afghanen, er war ein guter Junge, bestens integriert und auf keinen Fall gewalttätig gewissen zu sein. Künast, Altmeier, Herrmann und wie sie alle heißen die weisen Deutschhasser können sich nicht traurig genug ausdrücken über diese Tat von einem Jungen mit schlechter Kindheit, einem unermesslichen Trauma uns alles was einen guten Menschen ausmacht.

  42. Frechheit, PI!

    Da kommt man gerade nach Hause und muß dann gleich so ein abstossendes Monsterbild sehen?

    Dagegen ist Frankensteins Braut ja ein Top-Modell.

  43. #34 johann (19. Jul 2016 18:17)

    Der „Helferkreis Ochsenfurt“ wirbt mit einem Teddybär im logo. Da kann man ja schon fast verstehen, dass jemand „radikalisiert“ wird bei diesem Irrsinn……
    ……………………………………..

    Ich habe denen gerade eine email geschickt und gefragt, ob sie eine Axt und ein Messer vermissen…

  44. Diese „Dame“? sieht aus, als sei sie gerade der Klappsmuehle entflohen.

    Wie kann man so eine Partei waehlen, offensichtlich gibt es noch wesentlich mehr von dieser Sorte, die frei in D herumlaufen.

  45. Die Hofreitern, die Roth, die Künast, die Doppelnamen-Tante und jetzt das?
    Was sitmmt mit dieser Partei inhaltlich UND optisch nicht? ALLES!

  46. Bei den Grünen ist das folgendermaßen geregelt: wie der eine heißt – so sieht der andere aus – gemeinsam ist ihnen nur, dass sie alle gleich wenig Geist und Verstand haben… :))

  47. Das kommt davon, wenn 68er Eltern ihre Kinder mit dem übermässigen Vollstopfen mit Kinderschokoldade zu wohlstandsverwöhnten und dekadenten Kulturhassern erziehen:

    Die Taumatisierten tun alles, um das Land ihrer Vorväter abzuschaffen und das Volk ihrer Vorväter in einem sozialistischen Menschenbrei aufzulösen.

    Das Geschwätz von „Toleranz“ und „Pluralismus“ ist doch nur zur Tarnung ihrer faktischen Verfassungs- und Menschenfeindlichkeit da.

    Oder wer hat schonmal einen grünen Selbsthasser erlebt, der nichtweisse Länder „bunter“ machen oder den „bunten“ Völkern dieser Erde mehr Toleranz und Pluralismus vorschreiben wollte?

  48. Da die Gröönen an sich ein Witz sind, fallen mir dazu nur Witze ein.
    Claudia Roth kommt mit einem Frosch auf dem Kopf zum Arzt. Fragt der Arzt: „Was fehlt Ihnen“? Sagt der Frosch: „Ich habe ein Geschwür am A.sch.“

  49. „Weder Terroristen noch Rechtspopulisten sollen bestimmen dürfen, worüber diskutiert wird.“
    Ist doch klar das Maasministerium behält sich ja vor,was und wie zu denken ist.
    Ansonsten immer der gleiche Blödsinn der grünen Khmer…
    Heile,heile Gänschen…
    Solche Möchtegernpolitiker potenzieren noch die Zeit,die bleibt, bis zum Untergang unseres Staates

  50. Auch wenn man es nicht weiß, man sieht ihnen förmlich an, zu welchem politischen Spektrum sie gehören.
    Warum sind die meisten eigentlich so „unschön“? Wirklich bedauerlich!

    Bei den LINKEN bevorzugen viele Damen rot/bunte Haare und sehen etwas billig aus.
    Bei der SPD ist ein Großteil übergewichtig und bei den GRÜNEN sehen viele so leidend und verhärmt aus.

    Ich hab die Haare schön.

  51. Bürgerkrieg30/Die Pädophilen sind das Sammelbecken verkrachter Pseudo-Intellektueller,
    die im richtigen Leben sonst nie etwas auf die Reihe gebracht haben.
    Mir graust vor denen, die diese abartige Partei immer noch wählen.

    „Denk ich an Deutschland in der Nacht,
    Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
    Und meine heißen Tränen fließen.“
    Heinrich Heine – Nachtgedanken

  52. OT: Schaltet mal beim Deutschlandfunk rein oder hört euch die Reportage über Fluchtursachen in der Mediathek an. Ich komme aus dem Staunen nicht heraus. Wäre auch einen Artikel wert.

  53. Nach Sex-Attacke

    Kremser Tennisclub sperrt Asylwerber aus
    Nach einem „unsittlichen Vorfall“ wurde nun ein Platzverbot erlassen.

    Nach Sex-Attacke: Kremser Tennisclub sperrt Asylwerber aus

    Drei Schwarzafrikaner sollen sich in einer Kabine versteckt, Frauen beobachtet und dabei masturbiert haben. Schließlich griff ein Passant ein und verjagte die drei Männer. Der Tennisclub wurde umgehend informiert.

    http://m.oe24.at/oesterreich/chronik/Kremser-Tennisclub-sperrt-Asylwerber-aus/244130286

  54. Doch, „Nur die Liebe zählt“, das finde ich gut und kann es jederzeit unterschreiben.
    Die Liebe zu unserem jüdisch-christlichen Abendland, zu unserer Geschichte, zur Aufklärung, die ja letztendlich auch zum geschichtlichen Prozess gehört, die Liebe zu Shakespeare, Schiller und last not least zum mir höchstverehrten Weimarer Geheimrat, ja, die zählt.
    Ich kann mir denken, was WvG zur momentanen Situation sagen würde. Um den masslosen Freunden zu entgehen verweigere ich die entsprechenden Zitate. Für Interessierte: „Wilhelm Meisters Wanderjahre, Aus Makarienes Archiv“.
    Ich frage mich warum das Buch, bzw. das Kapitel noch nicht verboten ist.
    Ist doch absolut Nazi, wie der ganze Goethe.
    Halt, Dharma sagt ich werde sarkastisch und solle mich lieber um Chicken Bengali kümmern.
    Hat aber wohl noch Zeit!

  55. Da hat die strunzdoofe holde grünX Meid wohl was verwechselt. Laut internen Protokoll, ähem, nun ja, mit der Kinderschokolade wollten eigentlich ihre Parteigenossen auf Kinderfang gehen.

  56. #79 Freya- (19. Jul 2016 18:50)

    Nach Sex-Attacke

    Kremser Tennisclub sperrt Asylwerber aus
    Nach einem „unsittlichen Vorfall“ wurde nun ein Platzverbot erlassen.

    Nach Sex-Attacke: Kremser Tennisclub sperrt Asylwerber aus

    Drei Schwarzafrikaner sollen sich in einer Kabine versteckt, Frauen beobachtet und dabei masturbiert haben. Schließlich griff ein Passant ein und verjagte die drei Männer. Der Tennisclub wurde umgehend informiert.
    ……………………………………..

    Die gehen jetzt zum lokalen Golfclub.

  57. Er hatte nicht verdient so schnell
    in Vergessenheit zu geraten.

    Die mir liebste System-Wortkreation
    für kriminelle jugendliche Illegale:

    verhaltensoriginell

  58. #77 Tavok (19. Jul 2016 18:49)

    OT: Schaltet mal beim Deutschlandfunk rein oder hört euch die Reportage über Fluchtursachen in der Mediathek an. Ich komme aus dem Staunen nicht heraus. Wäre auch einen Artikel wert.

    Ist das tatsächlich der DLF? Oder wurde der von den Identitären gekapert?

  59. Sagt mal, Leute! Werden die Grünen nach Foto gewählt?

    Was sind das für abartige Gesichter?
    Es ist kein Wunder, dass diese Frauen, die zu den Grünen dazugehören, auch sich über die Halbaffen freuen. Da erhoffen sie sich, das sie auch was abkriegen!

  60. #29 lfroggi

    Jetzt sind die Schulen dran
    Türkei entzieht 21 000 Privatlehrern Lizenz !

    Jetzt trifft es auch noch die Lehrer!

    Istanbul – Erdogan greift immer härter durch, krempelt die gesamte Türkei um. Nach dem gescheiterten Militärputsch hat jetzt das Bildungsministerium mehr als 15 000 Beamte im Bildungsbereich vom Dienst suspendiert. Außerdem wurde 21 000 Lehrern an privaten Schulen die Lizenz entzogen!

    Das ist genau dasselbe wie das, was auch an unseren Schulen, nur schleichend, passiert.

    Bei uns werden Lehrer, die die linke Agenda nicht mitmachen, langsam weggemobbt: Mit falschen dienstlichen Beurteilungen, Amtsarzt, Verleumdungen etc.

  61. Jetzt ist der „wahre Grund“ für das Verhalten des „17-jährigen“ ermittelt worden:

    „Riaz A. erfuhr vom Tod eines Freundes in Afghanistan
    Mit einer Axt hat ein 17 Jahre alter Flüchtling Fahrgäste eines Regionalzugs teils schwer verletzt. Dabei soll er „Allahu akbar“ gerufen haben. Kurz zuvor kam ein Freund in Afghanistan ums Leben.“

    http://www.welt.de/

    Prima Lösung für den Mainstream und eine gute Erklärung fürs Volk.
    Es ist also alles völlig normal und hat nichts damit zu tun, womit es nichts zu tun haben darf. Wir können also beruhigt weiterschlafen!

    Trotz allem Sarkasmus, mir tun die betroffenen Chinesen sehr leid, denn die haben nun wirklich gar nichts mit der Politik von Partei und Führerin zu tun.
    Es trifft leider so oft die Falschen!

  62. Haben eigentlich Merkel, Siggi, der Gauckler und all die anderen üblichen Verdächtigen ihrer Empörung zum Axtterror öffentlich Ausdruck verliehen? Oder sitzen sie bei Mazeyek im Keller und lassen die Korken knallen, während das Duo Maas-Kahane das Internet abgrast.

  63. #85 Ku-Kuk (19. Jul 2016 18:57)

    „Sagt mal, Leute! Werden die Grünen nach Foto gewählt?“
    —————————————————
    Na ja über Geschmack kann man streiten, ich persönlich finde aber z.B. Vanessa Mae etwas hübscher.

  64. Vor den Toren Europas entsteht gerade eine islamische Diktatur, wir werden gezielt mit Muslimen geflutet und die Grünen verteilen Schokolade. Es geht kein Aufschrei durch Europa, weil unsere politischen Eliten sich lediglich dem schnöden Mammon verpflichtet fühlen. Aber auch die USA bekleckern sich nicht mit Ruhm. Für einen Flugplatz haben sie die Freiheit verkauft…
    Selbst die Wirtschaft und die Börsen versprühen Optimismus, dabei droht massivster Schaden und viele Investitionen in der Türkei drohen verloren zu gehen. Die Naivität scheint grenzenlos zu sein. England kann sich glücklich schätzen, diesem Irrsinn Europa mit dem Brexit rechtzeitig von der Schippe gesprungen zu sein, denn dieses Europa hat keine Zukunft mehr…

  65. #4 LEUKOZYT (19. Jul 2016 17:58)

    Wer wählt eigentlich die Illustrationen aus ? Ich hab grad teuer Heilbutt gegessen …

    Hehe… Mir noch in Erinnerung, dein Quarkkuchen vom Blech mit Mandelsplittern.

    Nein, das ist kein Kochblog…

  66. Die Pflegefamilie vom MUFL kann dann ja den heutigen Tag ,als gemeinsamen zweiten Geburtstag feiern .

  67. Früher nannte man pädophile Triebtäter auch verharmlosend „Schokoladenonkel“. Passt also.

  68. PI:

    …denn der Auslöser des von den Medien gierig verbreiteten sogenannte Kinderschokoladen-Skandals war ein nicht offizieller Ableger, der den Namen Pegida widerrechtlich benutzte – hat also mit der AfD nichts zu tun.

    Was aber weder dem „Welt“-Redakteur noch den politkorrekten Nachrichtenknechten von epd aufgefallen ist, von denen die Meldung stammt. Von dieser Qualität ist Journalismus heutzutage und von dieser Qualität sind Abgeordnete des Deutschen Bundestages. Man kann sich nur noch mit Abscheu abwenden.

    Nur zur Erinnerung: Einer von „Pegida BW-Bodensee“ hatte am 19. Mai anderthalb dürre Facebook-Zeilen geschrieben: „Vor Nichts wird Halt gemacht. Gibts die echt so zu kaufen? oder ist das ein Scherz?“, stand da (mit Foto), ein Provinzjournalist kriegte Wind davon und schon war daraus ein Skandal gebastelt, der tagelang die Schlagzeilen beherrschte („Pegida hetzt gegen…“). Und heute bastelt daraus Anja Hajduk, MdB-Grüne,„die AfD wendet sich gegen…“:

    Und das beste Beispiel ist sowieso Kinderschokolade: Der Rassismus, der zu Tage kam, als Kinderbilder von Nationalspielern gezeigt wurden, begegnete kollektiver Heiterkeit. Die AfD wendet sich gegen das Modell Nationalmannschaft. Unsere Antwort: Deutschland sieht vielfältig aus!

    http://www.anja-hajduk.de/hamburg/aktuelles-aus-hamburg/toleranz-und-pluralismus-verteidigen-mehr-kinderschokolade-im-umgang-mit-der-afd.html

    „Kollektive Heiterkeit“? Nicht die Spur. Und sowas ist Parlamentarische Geschäftsführerin der grünen Bundestagsfraktion!

  69. wir brauchen einen Kanzler/Bundespräsidenten mit Eiern, nicht mal die AFD kann sich z.Zt. so jemanden leisten… aber vielleicht bereitet sie den Weg. Wir brauchen einen Donald Trump, der als erstes den Erdogan f***t, dann dieses Lumpenpack aus dem Land jagt und dann „da unten“ aufräumt.
    Hört euch mal Trump an, der hat lauter gute Ideen:
    -Sicherheitszonen VOR ORT in Syrien, dann muss keiner „fliehen“
    -Bezahlen tuen das die stinkreichen arabischen Staaten selber, sonst gibt’s Kasallah
    -Merkel ist wahnsinnig
    -RÜSTEN, kraft Durch Stärke, nicht labern!
    -Der Irakkrieg war ein Fehler, aber wenn er schon geführt wurde, muss man sich auch das ÖL nehmen, als Sieger!

  70. Wenn den Grünen ihre Lieblingsthema mit der Atomkraftwerke unter den Füssen weggezogen wurde, können sie keine klare Gedanke mehr fassen. Die Sache mit der CO2 erweist sich auch nicht als sehr ergiebig. Da herrscht momentan eine komplette „Umwelt“ Verwirrung.

    Da faseln sie den übelsten Unsinn.

    Ich würde schon aus gesundheitlichen Gründen vom Zuhören abraten.

    Ich frage mich öfters… Soll man die Merkels Gäste nicht als eine Art Umweltverschmutzung ansehen.
    Wenn das so sein sollte, haben die Grünen die Welt überhaupt nicht verstanden.

  71. Dieses komische Etwas auf dem Bild ist genau der, die, das Typ, vor dem wir die Kinder früher gewarnt haben, keine Schokolade von Fremden anzunehmen.

  72. #102 Babieca (19. Jul 2016 19:16)

    na das ist doch schön das die Integration Früchte wirft. Die Neubürger wissen wie man sich eine Axt besorgt und trauen sich sich sogar in diese Metallungetüme die auf Schienen wie durch Zauberei dahinsausen

  73. #85 Cendrillon (19. Jul 2016 18:57)
    lol – es waren schon ein paar Zungenschläge dabei, die gegen die Theorie mit der Kaperung sprechen.
    Um den Beitrag geht es: Gelockt von falschen Versprechungen
    http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlinge-in-deutschland-gelockt-von-falschen.724.de.html?dram:article_id=360598
    Da waren echt Punkte drin, die ich trotz PI so noch nicht kannte. Z.B. zwei syrische Ärzte, die Anstellungen in Russland bzw. der Ukraine hatten und trotzdem unter Vorspiegelung falscher Tatsachen ins Schlaraffenland gekommen sind.
    Sollte unbedingt gesichert und weiterverbreitet werden.

  74. #59 Verwirrter (19. Jul 2016 18:32)

    Noch was zur Homo-Ehe. In der Schweiz werden Homo-Ehen doppelt so häufig geschieden wie Ehen zwischen Mann und Frau welche schon häufig genug scheiden. So viel zum Thema Liebe und Homo-Ehe! Typisch grüner Wahnsinn.

    Das liegt daran, dass die Homoszene deutlich aggressiver ist, wenn es ums werben neuer Partner geht. Promiskuität ist da an der Tagesordnung. Das kommt auch bei Heteros vor klar, aber weniger häufig. Das muss man auch nicht beurteilen. Wenn das für die so stimmt, soll es für mich auch stimmen. 🙂

    Es geht mir jetzt nicht um Homosexuellen-Erniedrigung. Aber es hat seinen Grund, warum diese zu einer Risikogruppe gehören, die mehr Krankheiten bekommt, die mit Sexualität ihren Anfang nehmen.

  75. Gibt es noch keine Informationen
    über die Gasteltern des Verhaltensoriginellen?

    Ich möchte mein vorURTEIL bestätigt sehen.

  76. ot
    Bei WO gibte es ein ungepixeltes Bild des Attetäters von Würzburg zu sehen und wenn ich mir das so aanschaue muss ich sagen das der Typ mindestens
    27 Jahre ist!
    Ich mein ja nur.

  77. Welchen Herrenfrisör frequentiert dieser lesbische Kermit eigentlich?
    Ob dieses Wesen wohl jedes Mal am Telefon seinen Namen tanzt wenn der Frisör fragt, wer da spricht?

  78. Also wenn ich ein Funktionsmodell einer LinksGrünen erstellen müßte, so würde der Darm über den Hals im Kopf münden. Vom Kopf gibt es eine Verbindung zum Mund. Durch den ständig aktiven Darm gelangt die ScheiXXe permanent in den Mundraum und quillt daher bei jedem Mundöffnen aus diesem heraus. Anders kann ich mir diese MassenscheiXXe, die die LinksGrünen verzapfen nicht erklären.

  79. Und welcher Vollidiot ist dafür verantwortlich, dass ein Übermensch, ein über allen anderen stehenden Müslüm ein Praktikum in einer Bäckerei machen muss? Einen Übermenschen so zu diskriminieren ist nicht haltbar und fordert halt Konsequenzen! Dem nächsten Vollidiot aus Gesamtelendistan bitte ein Praktikum als Assistent vom CEO der Deutschen Bank anbieten, dann klappt’s bestimmt.

  80. wenn die Grünen weg von der Chemie und pro Bio favorisieren u. propagieren, sollen die es auch bekommen, daher bin ich auch dafür, dass eben auch keine Betäubung bei Zahnarztbesuchen und schon gar nicht eine Chemotherapie bei einer Krebserkrankung bei kranken Sympathisanten der … “ die Grünen “ , anzuwenden ist

  81. #102 Babieca (19. Jul 2016 19:16)

    Meine Fresse, die Grünen sind zu dumm zum xxxxx. Ein stinknormaler Moslem tickt aus:
    ————————–
    Vielleicht gerade deswegen. Vielleicht nimmt die Gewalt mit dem Maas der gepamperten sogenannten Integration zu.
    Sie werden mit denen umgehen wie mit den zu Inkludierenden. Ständigt helikoptert eine ekelhaft anzuschauende GutmenschIn um si herum.

  82. #104 Marie-Belen

    AfD-Kreisverband Konstanz wählt Gedeon ab

    Gut, daß Lutz seine Partei gegründet hat.

    Mit so hirngewaschenen Leuten wird das nichts mit der AfD.

  83. Ich hab die Grünen jahrzehntelang gewählt, wegen frischer Luft, sauberem Wasser und weil sie offen waren für andere Lebensstile als für verheiratet, 2 Kinder, Klappe zu. Damals wusste ich aber nicht, dass die auch Kinderschänderei und kollektive Staatserziehung befürworteten. Hätte ich es gewusst, hätte ich die niemals gewählt. Inzwischen sind die Grünen zu einer verkniffenen Verbotspartei verkommen, die erwachsenen Leuten vorschreiben will, was sie essen sollen und denen muslimische Mörder und Axtschwinger näher sind als das deutsche Volk, das sie wie sich selbst für ihr Deutschtum hassen und dessen Ausverkauf sie vorantreiben. Die konsequenterweise kinderlos gebliebenen grünen Karrierefrauen, die sich Sorgerechtsprozesse, Armut, Ausgeliefertsein, Rechtlosigkeit und vorallem noch mehr deutsche Menschen erspart haben, wollen auf ihre alten Tage nochmal ein bischen Mutter (oder was anderes) spielen und würden am liebsten sämtliche überzähligen jungen Männer des Planeten adoptieren. Je „schwieriger“ deren Erziehbarkeit, desto größer die „mütterliche“ Leistung und Ehre – wenn es gelingt, aus den Kulturträgern des Beschneidens, des Schächtens, des Tötens Zivilisierte zu machen, die sich von den 60 Geschlechtern und anderem Unsinn überzeugen lassen müssen. Ist ja nicht ihr Geld was ihr nun privatim risikofreies Muttispiel kostet. SIE wohnen an beschützen Orten. Diese Partei ist wirklich ganz unten angekommen. Meinetwegen kann sie sterben.

  84. #113 Verwirrter (19. Jul 2016 19:37)

    Und welcher Vollidiot ist dafür verantwortlich, dass ein Übermensch, ein über allen anderen stehenden Müslüm ein Praktikum in einer Bäckerei machen muss?

    Echt gute Idee, solche Jungs, von denen keiner weiß, was sie vorher so getrieben haben, als Bäcker arbeiten zu lassen!

    Im besten Fall gibt es nur Spezialteig (siehe Spezialsoße beim Dönermann), im schlimmsten Fall war es dein letztes Frühstück.

  85. Bitte mehr Kinderschokolade-Politik!
    Mehr Milch-weniger Kakao.

    Und als Nachbarn lieber einen rechten Verteidiger des deutschen Strafraumes
    als einen linken Justizmini und Angreifer der Meinungsfreiheit und des Rechtsstaates.

  86. #97 Babieca
    Gute Rezepte habe ich (franz.,ital. (Uri) und indisch &Dharma). Wie Du die Nächte über wach wars ist mir ein Rätzsel. Ich such noch die Katzte, die Uri gefunden habe fressen geben und dann ab in Beett. Angie das war doch ein Name, oder?
    Gruß
    Dharma und Uri, der schon schlaft.
    Nähme selber nikname, aber Inderin hat schon Manu.

  87. Ich habe eben gelesen, dass Maas oder eine andere Behörde Entschädigungen zahlen will für irgendwelche Homos, die früher mal mit Vorurteilen behandelt wurden. Das ist doch wohl nicht wahr, wie wäre es mal den Bauern welche danke der dummen Sanktionen gegen Russland, keine Milch mehr dort absetzen können und nur noch Hungerbeträge bekommen für ihre Milch. Wie wäre es das Geld zu nehmen für Rentner, Schulen, Bedürftige Deutsche. Wozu sollen die jetzt Geld bekommen, so viele später ? als ob Geld seelische Wunden heilen könnte. So ein Schwachsinn.

    Und die auf dem Foto sieht aus wie ein Fraggle. Wie eine zerknautschte Frau, nein ein Gnom.

  88. Ich kann dazu nur eins sagen. Ohne Feminismus würde keine einzige grüne Frau auch nur irgend ein Bein auf die Erde bekommen. Die wären ausnahmslos auf ein modernes Damenstift angewiesen, also eine Nonnenähnliche Existenz, in der lediglich dafür gesorgt wäre, dass sie nicht verhungern. Und ein Dach über de Kopf haben.
    Solche Damenstifte (oder wie sie hießen) hab ich mal gelesen, waren früher dazu da Frauen die man nicht verheiraten konnte und die ja auch nicht für ihren Lebensunterhalt sorgen konnten (das machte ja immer ein Mann), vor einem Leben auf der Straße zu bewahren. (zu Frauen war man zu allen Zeiten gnädiger)
    Das müßte man wieder einführen, wenn die Grünen abgewählt sind oder der Feminismus verboten ist.

  89. Kann mir bitte jemand erklären, warum die Grüninnen ohne Ausnahme so schrecklich aussehen?

  90. #111 Ingo Cnito (19. Jul 2016 19:32)

    Welchen Herrenfrisör frequentiert dieser lesbische Kermit eigentlich?
    Ob dieses Wesen wohl jedes Mal am Telefon seinen Namen tanzt wenn der Frisör fragt, wer da spricht?

    Vielleicht hat ihr eine Nachwuchs-Fachkraft mit der Axt die Haare geschnitten.

  91. Die afghanische Hackebeil-Rotzgöre aus dem Zug hieß übrigens Muhammad Riad und nicht wie von dt. Medien ständig behauptet Riaz A. oder ähnlich.

  92. #110 ffmwest (19. Jul 2016 19:30)

    ot
    Bei WO gibte es ein ungepixeltes Bild des Attetäters von Würzburg zu sehen und wenn ich mir das so aanschaue muss ich sagen das der Typ mindestens
    27 Jahre ist!
    Ich mein ja nur.
    ……………………………………..

    Muselbabies kommen schon mit Zauselbart auf die Welt!

  93. Hat sich Muddi eigentlich schon zu Wort gemeldet? Wird das Brandenburger Tor heute in den Farben Chinas angestrahlt? Hat sie schon was vom ominösen „breiten Bündnis“ erzählt? Und der Gauck was von den armen Leuten, die in deutschen Bahnen nur aufgrund ihrer „schwarzen Haare“ angegriffen werden? (War der Typ überhaupt schon mal in der Berliner U-Bahn? – Rhetorische Frage….).

  94. #124 Paula (19. Jul 2016 20:05)

    Die afghanische Hackebeil-Rotzgöre aus dem Zug hieß übrigens Muhammad Riad und nicht wie von dt. Medien ständig behauptet Riaz A. oder ähnlich.

    Riaz A. war wahrscheinlich sein Künstlername.

  95. #120 Timotheo (19. Jul 2016 19:49)

    Gute Rezepte habe ich (franz.,ital. (Uri) und indisch &Dharma). Wie Du die Nächte über wach wars ist mir ein Rätzsel. Ich such noch die Katzte, die Uri gefunden habe fressen geben und dann ab in Beett. Angie das war doch ein Name, oder?
    Gruß
    Dharma und Uri, der schon schlaft.
    Nähme selber nikname, aber Inderin hat schon Manu.

    Oje, peter wood und seine gefürchteten Katzengeschichten….

    Gruß
    Waldi und Mieze

  96. Nachtrag zu #98:

    Ich habe die Urheber des AfD-Unfugs per Mail aufgefordert, ihr Papier entsprechend zu korrigieren, mal gucken, ob was passiert.

    Man stelle sich das vor: Dr. Till Steffen ist Justizsenator in Hamburg, Anja Hajduk ist Parlamentarische Geschäftsführerin der grünen
    Bundestagsfraktion! Von der Qualität ist heutzutage unser politisches Personal, „Elite“ genannt.

  97. #123 Schlesier7
    Die Grünen sind die Mobbingopfer-Partei. Bei der Anmeldung muss man wohl seine Mobbingerfahrungen aufzählen, je mehr man erdulden musste, je höher die politische Position.

  98. #126 Paula

    Die afghanische Hackebeil-Rotzgöre aus dem Zug hieß übrigens Muhammad Riad

    Danke!

    Die Bilder, die man leider nicht in unserer Wahrheitspresse über die Fachkraft findet, zeigen mal wieder, daß Flucht über sichere Drittländer Bartwuchs befördert.

    Armer, traumatisierter 17-jähriger….

  99. OT, sehr lesenswert:
    http://www.welt.de/wirtschaft/article157171883/Auf-unsere-Kinder-wartet-die-7-7-Billionen-Euro-Luecke.html
    „Raffelhüschen:Die deutsche Gesamtverschuldung beträgt 6,2 Billionen Euro. Finanzökonom Bernd Raffelhüschen rechnet vor, dass die Flüchtlingswelle dieses Finanzloch um bis zu 1,5 Billionen Euro vergrößern kann.“
    Wer findet den Witz? UNSEREN KINDERN hinterlässt „Mutti“ ein 7,7 Billionen Euro-Loch, dabei ist Mutti doch kinderlos und unfruchtbar!
    Raffelhüschen „rechnet“, das ist natürlich „nicht hilfreich“, geht dabei auch indirekt mit Gollum ins Gericht, da die angeblich sprudelnden Steuereinnahmen nicht zur Haushaltskonsolidierung benutzt wurden.
    Ist ja egal, das wichtigste ist, die Pöstchen noch mal vier Jahre sichern 2017, der Rest ist „egal“.

  100. Typisch grün: „positive Emotionalisierung“ der Probleme statt sie zu lösen. – Bestandsaufnahme und nüchternes Benennen der Themen hingegen ist AfD-unbunt und bäh.

  101. Etwas OT

    Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus. Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle. Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen. Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut. Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.
    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude. Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern. Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen. Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern. Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen. Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner. Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen.
    Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben. Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet. Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen. Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer). Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen. Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne. Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen. Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand. Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.
    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen. Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten.

    Quelle: Kommentarbereich von http://www.pi-news.net

  102. ahhhHHH, dieses Headline-Bild weckt in mir nur noch Ekel und Abscheu. Es sollte daher für kommende Generation als Abschreckung dienen.

  103. Ich habe heute einen Bekannten getroffen, Mitte 60. Er hat sich ellenlang über Flüchtlinge, Schleiereulen, Steuerungerechtigekeiten etc. aufgeregt.
    Dann erzählte er, dass er im Frühjahr doch noch spontan in BW gewählt hätte.
    Als ich nachhakte wen denn erzählte er ganz stolz die Grünen.
    1. weil er Kretschmann so sympathisch findet
    2. weil die Gefahr bestand, dass die AfD dort viele Stimmen bekommt, die sind so radikal und gehören verboten

    Meine Hinweise, dass er mit den Grünen genau das gewählt hat was er kritisiert bzw. verabscheut wollte er nicht wahrhaben.

    Solange diese Idioten in der Überzahl sind (Gutmenschen, von MSM beeinflusste Menschen usw.) wird es keine Veränderung geben.

  104. #129 Claude Eckel (19. Jul 2016 20:10)

    #124 Paula (19. Jul 2016 20:05)

    Die afghanische Hackebeil-Rotzgöre aus dem Zug hieß übrigens Muhammad Riad und nicht wie von dt. Medien ständig behauptet Riaz A. oder ähnlich.

    Riaz A. war wahrscheinlich sein Künstlername.

    Würde mich nicht wundern, wenn der – wie in D anscheinend üblich – noch ein, zwei Dutzend andere Namen hat und entsprechend „Leistungen“ kassiert. Er scheint auch mehrere „Alter“ zu haben, denn im Video sieht man deutlich, dass der nie und nimmer 17 Jahre alt ist, auch wenn man in Rechnung stellt, dass in manchen Kulturen 17jährige älter aussehen als bei uns üblich.

  105. #113 Verwirrter (19. Jul 2016 19:37)
    “ Dem nächsten Vollidiot aus Gesamtelendistan bitte ein Praktikum als Assistent vom CEO der Deutschen Bank anbieten, dann klappt’s bestimmt“.

    Das war doch die Bank von den Peanuts? Diese hochliterarische Abschiedsbriefe Schreiber bei einem Erdnussladen beschäftigen?? Das wäre eine erniedrigende Behandlung im Sinne der Europäischen Menschenrechtskonvention!

  106. Der „allgegenwärtige Kampf gegen Rechts“ nimmt nun immer lächerlichere Dimensionen an, eine tiefgreifende Psychose namens Maoismus ist der Auslöser für diesen Irrsinn. „Rechtspopulisten“ klingt für mich eher so: Die Islamkritiker und Merkel-Gegner sind im Recht mit dem,was sie dem Volk beizubringen versuchen,doch die meisten Idioten hören nur noch auf die Propaganda des Merkel-Kartells und stehen „vereint im Kampf“ mit demokratiefeindlichen Gruppen,die sich als Helden feiern lassen,wenn es mal wieder einen Gewaltexzess gegeben hat,nur weil Pegida sich zu Wort meldete.

  107. #141 Carina (19. Jul 2016 20:46)

    Du sprichst mir aus der Seele, solche kenne ich auch, sie stellen leider die Mehrheit meines Bekanntenkreises.

  108. Bis jetzt zeigt sich die Alternative FÜR Deutschland als echte Opposition

    Mußte man am Anfang ernstliche Bedenken hegen, ob die Alternative FÜR Deutschland ihrem hohem Namen auch gerecht werden könne oder sich als sogenannte Alternative entpuppen würde, so sind diese Zweifel mit dem Sturz des Bernd L. weitgehend ausgeräumt, wenn auch dessen böser Geist noch nicht gänzlich verschwunden ist. Zumindest ergeht es nun der Alternative wie jeder echten Opposition, da die Parteiengecken gegen sie alle Hebel in Bewegung setzen: Die Lizenzpresse verteufelt und verschweigt die Alternative zugleich, ferner wurden die Antifanten als inoffizielle Schlägertruppe auf die Alternative losgelassen und auch sonst jeder Kunstgriff gegen sie versucht. Man könnte zwar unken, daß die Parteiengecken krampfhaft versuchen, die Alternative dem Volk als Oppositionskraft unterzujubeln, aber in der Geschichte haben die Regierungen stets so ihre Feinde groß gemacht – selbst der Senat in Rom die Gracchen – anstatt die Übelstände im Staat zu beheben und sind darüber oftmals gestürzt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  109. Didi Hallervorden hat mal gesungen:“Mit dem Gesicht kann man sich nur verstecken,mit dem
    Gesicht schafft man es nicht.“
    Da kannte er sicher die Grünen noch nicht!

  110. #123 Schlesier7 (19. Jul 2016 20:02)

    Kann mir bitte jemand erklären, warum die Grüninnen ohne Ausnahme so schrecklich aussehen?
    ———

    Kranke Seele, ganz einfach.

  111. Unter dem Bild des Jihadisten in der Welt:

    „Neuer Tätertyp
    Fasziniert von Gewalt, wenig religiös, schnell radikalisiert“

    Aha, wenig religiös!
    Also hat Beatrice von Storch wieder mal recht, hat nix mit nix zu tun.

  112. Bei den Grünen muß man scheinbar entweder total hirnverbrannt oder unglaublich häßlich sein. Bei dem beides zutrifft, bekommt ein Parteimandat…

  113. #133 lorbas (19. Jul 2016 20:27)

    Was zeigt das Bild oben im Artikel?
    ……………………………………..

    Ein Ork-Weibchen nach der dritten Wurmkur.

  114. Die Dummheit der GRÜNEN ist wirklich nicht zu ermessen.

    “Im Deutschland von heute ist es egal, ob bei einer Hochzeit Mann und Frau oder zwei Männer heiraten. Hauptsache, die zwei lieben sich und stehen füreinander ein.“

    Jetzt ein Hoch auf das Deutschland von morgen und „REFUGEES WELCOME“!

  115. #139 lorbas (19. Jul 2016 20:42)
    …Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert…
    ………………………………………

    Es gibt ca. 2,4 Million Legalwaffenbesitzer in Germoney. Das sollte man nicht ausser acht lassen, falls unsere Ordnungskräfte von den muselmanischen Raubnomaden überrant werden sollten.
    „Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte;
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.“
    Ernst Moritz Arndt

  116. Morgens um fünf Uhr rum werde ich oft wegen drückender Blase wach.Nach dem Pinkeln schaue ich öfters mal kurz ins Fernsehprgramm rein.Dabei fällt mir auf das oft auf N24,NTV,PHÖNIX,ZDF-INFO und Co. immer wieder was von A.H`s Untaten gezeigt wird.Manchmal heißt die Sendung auch „Hitlers Helfer“.Kann sich Geschichte wiederholen,dieses mal unter anderen Vorzeichen?

  117. Zum Kinderschokoladen-Angebot sei noch gesagt, dass die Grünen mal wieder nicht aufgepasst haben, denn der Auslöser des von den Medien gierig verbreiteten sogenannte Kinderschokoladen-Skandals war ein nicht offizieller Ableger, der den Namen Pegida widerrechtlich benutzte (PI berichtete) – hat also mit der AFD nichts zu tun.

    das ist kein Irrtum. Die denken so. Für diese Hasserfüllten extremistischen Exkrementeschleudern sind AfD, Pegida, PI, NPD und NSDAP alle dasselbe.

  118. #158 KarlSchroeder (19. Jul 2016 22:17)

    Zum Kinderschokoladen-Angebot sei noch gesagt, dass die Grünen mal wieder nicht aufgepasst haben, denn der Auslöser des von den Medien gierig verbreiteten sogenannte Kinderschokoladen-Skandals war ein nicht offizieller Ableger, der den Namen Pegida widerrechtlich benutzte (PI berichtete) – hat also mit der AFD nichts zu tun.

    das ist kein Irrtum. Die denken so. Für diese Hasserfüllten extremistischen Exkrementeschleudern sind AfD, Pegida, PI, NPD und NSDAP alle dasselbe.
    …………………………………….

    Ich kann mich noch an die Werbung erinnern:“Viel Milch, wenig Kakao..“

    Ist das nicht ein wenig „rassistisch“?
    🙂

  119. Wieso sind die grünen Frauen alle so häßlich wird immer gefragt. Nun sie mögen objektuv keine Schönheiten sein, aber das würde im Alltag nicht unbedingt als häßlich auffallen.

    Nehmen wir an, die abgebildete Frau wäre normal im Alltag tätig. Sie wäre freundlich, geistig normal. Dann wäre sie kein Schönheit, aber ich glaube nicht isoliert.

    Was diese Frauen so häßlich macht ist, dass sie in einer ihnen nicht gemäßen Rolle in der Öffentlichkeit stehen. Geistig und physisch dieser Rilel nicht gewachsen und zusätzlich eine hanebüchene, verrottete, absurde Ideologie vertretend. Das macht die so häßlich!

    Hätten die eine normale Lebenshaltung und würden nornal leben, würde einem das nicht weiter auffallen.

  120. Was sagt eigentlich die weise „nix ist gut in Afghanistan“-Käßmann zu der Bluttat im Zug?Hat sie immer noch vor den Terroristen mit Liebe und beten zu begenen?

    Wir sollten versuchen, den Terroristen mit Beten und Liebe zu begegnen.

    Margot Käßmann
    Theologin

  121. Wenn es die Politik nicht gäbe, wäre das, was auf dem Foto abgebildet ist, ganz unten in unserer Gesellschaft. Diese Leute ist in nichts zu gebrauchen. Sie sind auf diese Planstellen gekommen, weil das System solche Figuren dort braucht, nur deshalb.

  122. Wenn ihnen die Argumente ausgehen, versuchen sie es mit Diskreditierung, verdrehten Tatsachen und überspitzten Darstellungen um eine Diskussion ins Lächerliche zu ziehen. Das konnten die Grünen schon immer gut.

  123. Was ist denn das für Lederente? Wasser zur Pflege? Abnormaler Auswurf des extremen Abfalls.
    Was will diese Lederente sagen? Nur Gülle und Abfallsprech. Ein extremes Vorkommnis auf politischer Ebene, sofern diese Lederente überhaupt Herr dér Lage ist und annähernd klar im Kopf ist, um was es geht. Das dürfte ganz schwer zu bezweifeln sein.!Grün einfach nur Deutschlandhasser und der Abschaum sowie Krebsgeschwür in Deutschland.

  124. Bei diesen geistigen Blähungen, wurde wohl vorher,
    zuviel grünes Gemüse gemampft.
    Anders kann ich mir das nicht vorstellen.

  125. Die müssen so aussehen, wie diese Fusselbirne. Gerüchte besagen, das sei Bedingung zur Aufnahme in die Partei der Moosteppiche.

  126. #162 Hausmaus

    Wenn es die Politik nicht gäbe, wäre das, was auf dem Foto abgebildet ist, ganz unten in unserer Gesellschaft.

    Wir sollten die Gleichberechtigung abschaffen. Dann sind wir zumindest schonmal die Hälfte der Grünen los.

  127. #139 lorbas (19. Jul 2016 20:42)

    „Und dann wachte ich auf und bemerkte, daß alles nur ein Albtraum war…“

    Dieser Satz am Schluß der Schilderung wäre einzigartig wunderbar…!

  128. #121 Freiheitsfan

    Ich habe eben gelesen, dass Maas oder eine andere Behörde Entschädigungen zahlen will für irgendwelche Homos, die früher mal mit Vorurteilen behandelt wurden. Das ist doch wohl nicht wahr, wie wäre es mal den Bauern welche danke der dummen Sanktionen gegen Russland, keine Milch mehr dort absetzen können und nur noch Hungerbeträge bekommen für ihre Milch.

    Das sollte dann aber Russland bezahlen, die haben ja weit vor dem inkrafttreten der Sanktionen Lebensmittelimporte aus der EU verboten.

  129. #162 Hausmaus

    Wenn es die Politik nicht gäbe, wäre das, was auf dem Foto abgebildet ist, ganz unten in unserer Gesellschaft.

    Sollte bei ihrer Ausbildung 5-6k monatlich machen.

  130. Diese Gruene Schickse sieht primitiv bis zum geht nicht mehr aus, als sei sie gerade der Klappsmuehle entkommen,

    vergleichbar nur mit Murksel, die von ihrem Aeusseren, ihren Wortschatz, Kleidung ebenfalls der Kategorie Proleten zuzuordnen ist.

    Was muss alles noch passieren, dass der in Wohlstandsverwahrlosung und Konsumidiotie verfallene Buntlandbuerger merkt, was hier gespielt wird,

    wie sie taeglich von allen Seiten belogen und betrogen werden?

    Wann erfolgt der grosse Aufstand von Millionen gegen dieses schandbare Regim in Berlin?

    Merkel, EU, Erdowahn muessen weg, als Voraussetzung damit die Weichen neu gestellt werden.

  131. Vorsicht, die GRÜNEN sind PSEUDOLINKS!

    WSWS schreibt:

    In diesem Zusammenhang möchten wir unsere Leser auf die Analyse aufmerksam machen, die der Chefredakteur der WSWS, David North, im Vorwort zu seinem neuen Buch darlegt: Die Frankfurter Schule, die Postmoderne und die Politik der Pseudolinken: Eine marxistische Kritik (The Frankfurt School, Postmodernism and the Politics of the Pseudo-Left: A Marxist Critique, Mehring Books, 2015. Eine deutsche Übersetzung des Buchs liegt jetzt vor.)

    * Der Begriff „Pseudolinke“ bezeichnet politische Parteien, Organisationen und theoretische/ideologische Tendenzen, die populistische Parolen und demokratische Phrasen benutzen, um die sozioökonomischen Interessen privilegierter und wohlhabender Schichten der Mittelklasse zu fördern. Beispiele für solche Gruppierungen sind Syriza in Griechenland, Podemos in Spanien, die Linke in Deutschland und die zahlreichen Ableger ex-trotzkistischer (z.B. pablistischer) oder staatskapitalistischer Organisationen wie die Nouveau Parti Anticapitaliste (NPA) in Frankreich, die NSSP in Sri Lanka und die International Socialist Organization in den Vereinigten Staaten. Man kann auch die Überreste der Occupy-Bewegung hinzuzählen, die von anarchistischen und postanarchistischen Tendenzen beeinflusst sind. Angesichts der großen Vielfalt kleinbürgerlicher pseudolinker Organisationen weltweit ist diese Liste bei Weitem nicht vollständig.

    * Die Pseudolinke ist antimarxistisch. Sie lehnt den historischen Materialismus ab und stützt sich stattdessen auf verschiedene Formen des subjektiven Idealismus und des philosophischen Irrationalismus, wie sie vom Existentialismus, der Frankfurter Schule und der zeitgenössischen Postmoderne vertreten werden.

    * Die Pseudolinke ist antisozialistisch. Sie lehnt den Klassenkampf ab und leugnet die zentrale Rolle der Arbeiterklasse ebenso wie die Notwendigkeit einer Revolution für die fortschrittliche Umgestaltung der Gesellschaft. Sie stellt der unabhängigen politischen Organisation und Massenmobilisierung der Arbeiterklasse gegen das kapitalistische System einen klassenneutralen Populismus entgegen. Das Wirtschaftsprogramm der Pseudolinken ist im Wesentlichen prokapitalistisch und nationalistisch.

    * Die Pseudolinke tritt für verschiedene Formen der „Identitätspolitik“ ein, die sich auf Fragen der Nationalität, der ethnischen Zugehörigkeit, des Geschlechts und der sexuellen Orientierung konzentriert, um in Unternehmen, Universitäten, besser bezahlten Berufsgruppen, Gewerkschaften, Regierungsstellen und staatlichen Institutionen mehr Einfluss zu gewinnen. Sie strebt eine für sie günstigere Aufteilung des Vermögens unter den reichsten zehn Prozent der Bevölkerung an. Den Pseudolinken geht es nicht um die Abschaffung gesellschaftlicher Privilegien, sondern darum, selbst stärker daran teilzuhaben.

    David North schließt das Vorwort zu seinem neuen Buch mit den Worten: „Es gehört zu den wichtigsten Aufgaben der trotzkistischen Bewegung, die Klassengrundlage, die rückwärtsgewandten theoretischen Konzeptionen und die reaktionäre Politik der Pseudolinken zu analysieren und zu entlarven. Nur so kann sie die Arbeiterklasse aufklären, vom Einfluss kleinbürgerlicher Bewegungen befreien und ihre politische Unabhängigkeit als entscheidende progressive und revolutionäre Kraft in der modernen kapitalistischen Gesellschaft herstellen.“

    „Die Frankfurter Schule, die Postmoderne und die Politik der Pseudolinken: Eine marxistische Kritik“ ist ein wichtiger Beitrag zu diesem Ziel und wird der Arbeiterklasse in ihren kommenden Kämpfen gute Dienste leisten.

  132. @ #175 Leo Trotzki (20. Jul 2016 03:18)
    „Vorsicht, die GRÜNEN sind PSEUDOLINKS!“

    lass doch die spiessige 80er schubladendenke
    fuer geistig schlichte nicht-mitdenker:
    es gab 1789 eine sitzordnung im frz parlament,
    aber keine links-mitte-rechts kategorisierung hat je funktioniert.

    das mitte-links-rechts denkschema ist eine
    ejaculatio präcox fuer denkfaule neuspiesser,
    die sich mit inhalten und analysen mangels hintergrundwissen nicht auskennen koennen –
    wg 68er zerbildung und folgender doofheit.

    frag einen, der dich zb linksradikaler nennt,
    was daran einzigartig typisch ist und war.
    er weiss es nicht, und es hülfe ihm nicht,

    weil denken in kleingeistigen schubladen
    den überblick über den ganzen schrank vergisst
    für krit überblick über herrschaftssysteme und deren nichtfunktion heute empfehle ich

    hartmut krauss und co, incl der gam
    http://www.gam-online.de/text-Wiener%20Appell.html

    ECHTE ALTLINKE wie krauss zerlegen HEUTIGE
    salongruene-linke fachgerecht in Einzelteile,
    verzehrfertig und sendereif ohne schnitt.

  133. betr. # 176 Leo Trotzki

    die gesamte Analyse ueber marxistisch, pseudo marxistische Bewegungen, Frankfurter Schule

    sind doch nur rein theoretische Uberlegungen, die zu nichts fuehren.

    Ein Grund ist, dass die Situation im Fluss ist, sich staendig aendert, keiner weiss wohin der Zug geht,
    bzw. wie der Westen die Lage wieder in den Griff bekommt, sich von UN, Genfer Vertraegen und Verordnungen wieder frei macht um endlich

    seine eigenen Interessen wieder voran zu stellen und knallhart vertreten, gegenueber 3. Welt Laendern, Islam, Schwarz Afrika, die sich allesamt etwas zusammendichten, um sich als Benachteiligte darzustellen, woran der Westen Schuld sei, ums sich dann zu bereichern.

    Trump wird, so hoffe ich, mit einer guten Mannschaft und den Republikanern im Ruecken, vieles loesen, mit vergleichbarer Strategie, wie Alexander d. Grosse den Gordischen Knoten loeste.

    Es kann nicht laenger sein, dass zurueckgebliebene Laender staendig jammern trotz Milliardenhilfen ueber die Jahre, die in korrupten Kanaelen endeten bzw. wegen Inkompetenz in den Sand gesetzt wurden.

    Ihre Ueberproduktion an Kindern (das einzige, was sie im Ueberschuss produzieren) duerfen nicht laenger im Westen abgeladen werden.
    Dies muss ein fuer allemal klargestellt werden und durchgesetzt werden.

    Eine Pflicht zur Aufnahme von (Scheinfluechtlingen) als Asylanten ist millionenfach missbraucht worden.
    Asyl nur fuer Einzelfaelle, wenn zB Schriftsteller, Kuenstler, Intelektuelle von despotischen Staaten verfolgt werden, dafuer war es gedacht.
    Nicht fuer Voelkerwanderungen von ungebildeten Bodensatz aus Afrika, Nahost, Balkan (Zigeuner) ueberwiegend in der Form von Muslimen fuer die keinerlei Integrationschance besteht,
    von Hundertausenden von fragwuerdigen Kriminellen aus Osteuropa, die in Mafiaartiger Manier sich hier breitgemacht haben.

    Statt Theorie, Fehlinterpretationen muss der GESUNDE MENSCHENVERSTAND wieder eingesetzt werden
    um die Probleme der Menschheit in die richtigen Bahnen zu lenken.

    Zu ihnen duerfte gehoeren, die Ueberproduktion an Kindern nicht durch Lieferung von Nahrung noch zu ermutigen, sondern die Verantwortung, auch in finanziellen Belagen bei Staaten und Banken, allein dem Verursacher zu belassen, er muss selbst dafuer sorgen oder nicht, aus dem Dilemma wofuer er verantwortlich zeichnet, herauszukommen.

  134. Wird man eigentlich nur dann Grünen – Politiker/ in , wenn man null Gehirnfunktionen aufweisen kann ?

  135. Das Wort Gerechtigkeit muss neu erfunden werden, damit sich diese Geisteskranken nicht mehr darin sonnen können!

  136. Wie kommt sowas in die Politik und besetzt solche Stellen im Amt. Das Aussehen kann nicht geholfen haben, eher umgekehrt. Ich gehe davon aus, das es die bodenlose Dummheit dieser Personen ist die sie weitergebracht haben. Der eine oder andere hat in seinem Leben doch auch einmal, zweimal Entscheidungen getroffen weil ihm die Sache, na sagen wir mal, auf den Kecks gegangen ist. Das muss bei diesen Grünen permanent erfolgt sein. So haben sie die Stellungen erhalten. Oder die anderen dieser Partei sind noch Dümmer. Alleine durch das Plakatekleben werden sie es nicht geschaft haben. Nur wer wählt sowas? Die müssen ja noch bekloppter sein als diese zwei Tanten selber.

  137. Ich bin sicher nicht der einzige, der nicht mehr weiß ob er weinen oder nur noch lachen soll, wen einr_*%&r Grün*_“§$%&_Inninn (genug gendergerechte Sonderzeichen?), etwas von sich gibt!

    Aber Freunde, es ist doch Toll, wenn eine Transe jetzt von einem Kulturbereicherer abgeschlachtet wird, kann das jetzt – ganz im Sinne der Gleichschaltung (äähhh Gleichstellung) – auf einer genderneutralen Toilette passieren. DAS ist ECHTER Fortschritt!

  138. der sichtbare beweis für die these: „altes grün wird faul und braun. und stinkt“. so wie im richtigen leben halt …

  139. DAS IST DOCH KEINE FRAU!!!
    Also liebes PI-Team. Da muss Euch erneut ein Fehler unterlaufen sein.

    Bestenfalls geht diese Hackfresse als Transgender durch. Wir alle wissen: Nur in einem gesunden Körper kann ein gesunder geist wohnen. Beides kann man in diesem Fall ausschliessen. Also. Entweder Ihr verzichtet auf solche Horrorfotos oder Ihr verpixelt diese Fressen. Man sitzt nicht immer mit leerem Magen vorm Laptop.

    Danke für Euer Verständnis.

Comments are closed.