grenzeWas macht man mit Ausländern, die illegal ins eigene Land einreisen? In Deutschland bewirft man sie mit Teddybären und freut sich darauf (oder muss das politisch korrekt tun), ihnen einen All-inclusive-Aufenthalt auf Lebenszeit spendieren zu dürfen, egal wie unsensibel, unverschämt oder gar gewalttätig sie auch auftreten. In Ungarn zeigt man ihnen, dass man entschlossen ist, die eigenen Gesetze auch gegenüber denjenigen durchzusetzen, die sich kraft ihrer Hassreligion für Herrenmenschen halten und mit Empörung reagieren, wenn man sie nicht lässt, wohin sie wollen.

tagesschau.de“ berichtet:

Ein ungarisches Gericht hat zehn syrische Flüchtlinge wegen illegalen Grenzübertritts zu Haftstrafen verurteilt. Es handelt sich laut Angaben des Gerichts größtenteils um Syrer, die im September 2015 bei Ausschreitungen mit Hunderten Flüchtlingen an der serbisch-ungarischen Grenze festgenommen wurden. Kurz zuvor hatte Ungarn einen Stacheldrahtzaun errichtet, um die Grenze zu schützen.

Auch das Gesetz, dass jetzt zum Tragen kam, war erst kurz vor dem Vorfall in Kraft getreten – es ist das erste Mal, dass es deshalb zu einer Verurteilung kommt. [..]

Neun der Flüchtlinge wurden trotz Haftstrafen umgehend freigelassen, da die Untersuchungshaft angerechnet wurde. Sie würden ausgewiesen und dürften mehrere Jahre nicht wieder einreisen, teilte das Gericht mit.

Ein weiterer Flüchtling muss für drei Jahre ins Gefängnis, weil er die Krawalle damals durch einen Lautsprecher befeuert habe, so die Begründung. [..]

In Budapest hat die Staatsanwaltschaft außerdem zwei Rumänen [Anm.: ursprünglich: „Rumänier“] wegen Menschenhandels angeklagt. Sie sollen im Juni 2015 versucht haben, mehr als hundert Flüchtlinge von Ungarn nach Österreich zu schleusen und sie schließlich eingesperrt in einem Lastwagen zurückgelassen haben. [Anm. PI: Fehler wurden aus dem Original übernommen]

Die Schlepper würden vielleicht auch in Deutschland verfolgt werden, obwohl sie nach Merkelschem Neusprech ja „Schutzsuchenden“ oder „Vor den Fassbomben Geflohenen“ geholfen hätten, ihr Leben zu retten. Aber vielleicht ändert die Mutter der neuen Nation ja noch diese Gesetze oder setzt sie außer Kraft, wie andere störende Rechtsvorschriften auch. In Deutschland geht das, unter den Augen des Parlaments und unter den Augen einer  kritiklosen und sklavischen Presse. In Ungarn geht das nicht.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

102 KOMMENTARE

  1. Die Ungarische Grenzsicherung sollte noch ein esp. gegen Islaminvasion geeignetes Mittel einsetzen,

    Guelle, sei es Schweine oder Menschlicher Herkunft,

    die als „Willkomenstrunk“ Wunder wirken kann.

    Kann sowohl von Boden als auch durch Hubschrauberverabreichung (aehnlich bei Feuerloechaktionen) eingesetzt werden.

    Verfuegbarkeit: unbegrenzt

  2. Die Ungarn zeigen auf, wie es NORMAL wäre, in einer Demokratie, wo die Regierung Ihr Volk noch wertschätzt und nicht einfach ohne ein Wort darüber zu verlieren, der menschlichen Masse aus fernen Ländern, mit teils wirklich grotesken Abschaum, -flutet und immer weiter destabilisiert und verarmen lässt!

    Bin richtig neidisch! Womit haben Wir diesen Mist verdient?

  3. Brexit-Befürworter Wales gewinnt gegen Brüssel–pardon Belgien 3:1

    Gut so!

  4. #2 alternativ ist gut (01. Jul 2016 22:51)
    Brexit-Befürworter Wales gewinnt gegen Brüssel–pardon Belgien 3:1
    Gut so!
    —-
    Wales wird auch weiterkommen
    Finale Island – Wales 🙂 🙂

  5. Habe noch nicht gehört das Ungarn Illegale aus dem Mittelmeer („Rettet“) Abholt!
    (Die Schande: Afrika lässt seine Bevölkerung im Meer Ersaufen. Nicht Europa lässt seine Menschen
    Ertrinken, Schande über alle Afrikanischem Regierungen!!!)

  6. Viele der in Parallelgesellschaften lebenden Ausländergruppen zeichnen sich durch Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz, Aggressivität und Multikultifeindlichkeit aus. Alles gegen die deutschen Gastgeber gerichtet. Dennoch sind sie in den Augen der linksgrünen freiheitsfeindlichen gedankenzensurfreundlichen Gutidioten Heilige. Das soll einer verstehen!?

  7. #1 Bin Berliner (01. Jul 2016 22:50)
    Die Ungarn zeigen auf, wie es NORMAL wäre, in einer Demokratie, wo die Regierung Ihr Volk noch wertschätzt und nicht einfach ohne ein Wort darüber zu verlieren, der menschlichen Masse aus fernen Ländern, mit teils wirklich grotesken Abschaum, -flutet und immer weiter destabilisiert und verarmen lässt!

    Bin richtig neidisch! Womit haben Wir diesen Mist verdient?
    ————————————————————————

    Tja, DE ist längst schon kein NORMALES Land. Es ist zu einem Wahnsinnsland mit einer UNNORMALEN Kanzlerin verkommen!

  8. Wann werden Merkel, wann Gabriel und wann die Misere als Schleuser verurteilt?

  9. In Bangladesch hat der Islam zugeschlagen. 7 oder 8 Terroristen des IS gegen ein „spanisches Lokal“ im Diplomatenviertel der Hauptstadt. Bisher 2 tote Polizisten.

    Mit welcher Friedensreligion hat das wieder nichts zu tun? Und welche westliche Instanz hat den Terroristen gestattet sich dem IS zugehörig zu nennen (vergleiche USA)?

  10. #4 katharer

    wäre ja geil wenn Island gegen Wales ins Finale kommen würde..

    Brexit- Wales gegen Nicht-EU-Mitglied- Island

    Könnte eine Tendenz sein 🙂

  11. Unbedingt lesen!
    Hass in der muslimischen Welt Der Terror hat sehr viel mit dem Islam zu tun

    Wenn Barack Obama und andere Mitglieder der amerikanischen Regierung den Islam in der Vergangenheit schon in Verbindung zu Terroranschlägen erwähnten, so verbanden sie dies stets mit der einschränkenden Bemerkung, dass „der“ Islam eine friedfertige Religion sei, die übergroße Mehrheit der Muslime mit dem fundamentalistischen Gedankengut nichts zu tun haben wolle und die Attentäter gar keine richtigen Muslime seien, sondern die Religion nur als Deckmantel für ihre Zwecke missbrauchten. Damit setzt die Regierung Obama auf genau die gleiche Deutung, die auch von Sprechern muslimischer Organisationen und vom sich für aufgeklärt haltenden Teil der politischen Öffentlichkeit bedient wird – nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Wie glaubhaft ist diese Deutung?

  12. OT

    MORGEN ISLAMISCHER ISRAELHASSERTAG
    Muslime und Antisemitismus in Berlin

    Am Al-Quds-Tag ist Hetze gegen Juden normal

    Parolen gegen Israel und Solidarität mit der Hisbollah: Die „Al-Quds“-Demos zeigen, dass der Hass auf Juden unter Muslimen kein Randphänomen ist. Unter Berliner Juden steigt derweil die Verunsicherung. von Johannes C. Bockenheimer, Christian Böhme und Frank Jansen…
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/muslime-und-antisemitismus-in-berlin-am-al-quds-tag-ist-hetze-gegen-juden-normal/13819166.html

    http://www.tagesspiegel.de/themen/charlottenburg-wilmersdorf/vor-der-al-quds-demo-in-berlin-polizei-verbietet-fahnen-der-hisbollah/13799842.html

  13. Die Ungarn haben den Deutschen mittlerweile eines voraus: Sie sind weder wohlstandsverweichlicht noch übersättigt! Ungarn war niemals ein souveränes Land mit gewachsener Infrastruktur und von innenpolitischer Stärke. Sowas härtet die Bevölkerung in gewisser Weise ab, macht tough und stählt den Willen. Ein „Nein“ bedeutet tatsächlich noch ein „nein“, eine aufs Maul eben…

    Zum Bild selbst: Mal wieder lautet Facharbeiter, Mediziner und IT-Spezialisten zu erkennen. Die (geringfügigen) Frauen haben etwas Model-haftes an sich und bringen jede Menge guter Gene ins Land. Die Teddybären sind überaus verdient, würde ich sagen…

    *Sarkasmus off*

  14. Das können wird von Ungarn Lernen:
    Gesunder,Wacher und nicht Grün Verseucher Menschen verstand!
    Dekadente Deutsche Gutmenschen mangelt es an diesen Überlebens wichtigen Eigenschaften!

  15. #6 alexandros (01. Jul 2016 22:59)

    So habt ihr Tatjana Festerling noch nicht gesehen
    Tatjana Festerling: Ehemalige Pegida-Frontfrau patrouilliert mit bulgarischer Bürgerwehr
    ………………………………………

    Sobald ich im Ruhestand bin, stelle ich mich bei Bedarf zur Verfügung, um die deutsche Grenze in Ungarn zu schützen.
    „Je suis Hongrie!“

  16. #16 Maria-Bernhardine (01. Jul 2016 23:19)

    OT

    MORGEN ISLAMISCHER ISRAELHASSERTAG
    Muslime und Antisemitismus in Berlin
    …………………………………….

    Israelische Staatsbürger bekommen bei uns einen Waffenschein. Ist für mich OK, solange ich auch einen bekomme.

  17. #4 katharer (01. Jul 2016 22:53)

    Wales wird auch weiterkommen

    Sehe ich ähnlich. Nach zwei extrem glücklichen Siegen gegen Kroatien und Polen neigt sich die Waagschale deutlich zu Ungunsten Portugals.

    Die Fussballgötter agieren erfreulicherweise genauso wie die alten griechischen Götter.

  18. @ #12. Jeder kennt Murksel frueheren Coup d’Etat, als sie im Alleingang und gegeg gelteende Verrtraege wie das GG ddie Abscchaltung von AKWs entschied. Doch vor dem hessischen Untersuchungsausschuss zeeigte sich, wie unsaeglich feige und verlogen diese Person ist.

    Der Magnet bleibt eingeschaltet.

    Leistungen sofort, statt wie Australien klar zu stellen das niemals Illegale eine Chance haben werden, (…)

    Die WELT berichtete von Tschetschenen, die nun ueber Polen Asyloptimierung betreiben. Das wird die Sonnenkoenigin aber freuen. Derweeil labert „Gollum“ von der „Schwarzen Null“. Die Presse schluckt auch jeden Mist, wie man sieht.

    George Orwell beschrieb sowas in „Animal Farm“. Ungarn ist boese, Deutschland ist gut. Einfach den taeglichen Slogan auswendig lernen und nachplappern.

  19. @ #2 Religionsfeind (01. Jul 2016 22:50)

    Was haben Sie, als Deutscher, in Ungarn verloren?

    Was hat ein Türke in Deutschland einzuwandern?

    Was hat ein Araber in Berlin zu schaffen?

    Weshalb kommen Neger nach Europa? Weil es ihnen in ihrer Heimat stinkt.

    Worin unterscheiden Sie sich, Religionsfeind, von einem Neger, der nach Deutschland kommt, wenn Sie Ihre Heimat im Stich lassen würden?

    Möchten Sie einem Ungarn den Arbeitsplatz u. eine Wohnung wegnehmen oder ein Stück ungarische Landschaft mit einem Haus zubauen?

  20. Merkel ist Illegal und hofft vielleicht auf Beistand durch Illegale, die sie illegal in unser Land schleust.

    Wie auch immer:

    ein System ist zum Verbrecher gegen die eigene Bevölkerung geworden,
    wenn eine einzelne Person des Systems, schwersten Schaden für alle nächsten Generationen anrichten kann.

  21. @ #19 Marti (01. Jul 2016 23:26)

    Muß man, um Erdogan u. den Islam zu kritisieren, das zoophile perverse Schwein David Berger zitieren?
    https://2.bp.blogspot.com/-wf4ASo_P1xM/VNDLE_zTazI/AAAAAAAAEL8/tvI-sip4bNI/s1600/David%2BBerger%2Bschwul%2B%2B%2Bkatholisch.jpg
    David Berger, sein Bettgenosse u. ein sexuelle mißbrauchter Hund… zudem hat David Berger gefordert, Homokritikern einen Maulkorb u. TV-Auftrittsverbote zu verpassen:
    http://www.medrum.de/content/david-bergers-verleumderische-angriffe-auf-die-freiheit-und-grundwerte-der-kultur

  22. Ein ungarisches Gericht hat zehn syrische Flüchtlinge wegen illegalen Grenzübertritts zu Haftstrafen verurteilt.

    Na, endlich!
    Hier gibt es Hunderttausende, die illegal eingereist sind. Man hebt den Zeigefinger, sagt ‚dudu‘ und gut ist…
    Erlebe ich jeden Tag…bei Gericht.
    Marihuana vertickt in 200 Fällen, illegale Einreise…die ist dann schon völlig wurscht.

  23. #27 Maria-Bernhardine (02. Jul 2016 00:00)

    Versuchen Sie es doch mal mit einer nüchtereren Betrachtung, statt hier Gerüchte und Schmähungen zu verbreiten!

  24. #16 Maria-Bernhardine (01. Jul 2016 23:19)
    OT

    MORGEN ISLAMISCHER ISRAELHASSERTAG
    Muslime und Antisemitismus in Berlin

    Am Al-Quds-Tag ist Hetze gegen Juden normal
    _______________________________

    Eid al-Fitr am 6. Juli zusammen begehen. Einfach mehr Toleranz wagen, dann wird das schon.

    Herr Schuster vom Zentralrat hat sicher die geeigneten Ansprechpartner parat.

    Man muß sich irgendwann entscheiden zu wem man gehören will. Gegen Araber in Israel und für Muslime in Deutschland? So geht das nicht…smile

  25. #32 Sic Semper Tyrannis (02. Jul 2016 00:11)
    […]
    Während eines Live-Auftritts von Zara Larsson wurde ein Mädchen vor aller Augen vergewaltigt, weder Armbändchen noch schwedische „Männer“ scheinen etwas zu nützen.
    […]

    Entmännlichung durch Umerziehung ist definitiv widernatürlich und alles Widernatürliche hat keine Chance zu überleben, wie schon Darwin es feststellte.
    Letztens ging hier ein Link zum Express durchs Netz, in dem die Polizei in NRW (wo auch sonst) drei „Männer™“ sucht, die eine 24jährige in einem Zug massiv belästigten – auch in dem Fall gehe ich davon aus, dass im Zug auch deutsche Männer anwesend gewesen sein dürften, die nichts unternahmen.
    Also liebe jüngeren Männer (ich werde in zwei Jahren Fünfzig), mit jeder weiteren Entmännlichung, die ihr mit euch machen lasst, sinkt proportional eure Überlebenschance.

  26. #8 alexandros (01. Jul 2016 22:59)

    „So habt ihr Tatjana Festerling noch nicht gesehen Tatjana Festerling: Ehemalige Pegida-Frontfrau patrouilliert mit bulgarischer Bürgerwehr“

    Ehem, dass stimmt, aber ist Sie denn Bulgarin, oder wie?

    Ich meine ja nur, ich finde es ja super, sehr pro aktiv,….aber irgendwie im falschen Land, oder?

  27. der gestank nach verrottetem beginnt im white house und geht weiter zum kanzleramt in berlin und weiter zu….
    ————————————–

    Wenn wir Barack Obama glauben dürfen, hat der Massenmord an 49 schwulen Männern und lesbischen Frauen in Orlando nichts mit dem Islam zu tun. In seiner Reaktion auf das Blutbad erwähnte der amerikanische Präsident das Wort „Islam“ kein einziges Mal. Stattdessen stufte er die Tat mit dem Begriff „homegrown terrorism“ als hausgemachtes Problem ein. Außerdem sei dies ein weiteres Beispiel von „Selbstradikalisierung“. Dieser Begriff, wie auch der des „einsamen Wolfes“ wird immer wieder gerne nach radikalislamischen Anschlägen benutzt und deutet sie als das Ergebnis des isolierten Werdegangs eines Individuums ohne jeden Bezug zur muslimischen Gemeinschaft.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/hass-im-islam-terror-hat-mit-der-religion-zu-tun-14317475.html

  28. Aufenthalt auf Lebenszeit?
    Keine Sorge!
    Wenn das Zudringen von UMT (unbegleitete männliche Testosteronbomben) so weiter geht
    gibt es in kürzester Zeit den totalen Krieg.
    Krieg um die Verteilung der Beute.

  29. 38 # Das sanfte Lamm
    Das liegt daran das ähnlich wie die Kühe in INDIEN die UMT (unbegleitete männliche Testosteronbomben) bei den grünlinken, welche uns beherrschen, heilig sind!
    Und deshalb wie in INDIEN die Kühe, hier machen dürfen was ihnen beliebt!
    Wehe wer das „Goldene umtanzte Kalb“ beleidigt oder gar berührt!

  30. Es ist, unfassbar dass eine „Kanzlerin“ sagt, die deutschen Grenzen seien nicht zu sichern, es ist unfassbar, dass es seit Jahren Frontex gibt und bis heute nichts geleistet wird außer importieren von Kuffnucken mit Hilfe der Marinen im Mittelmeer.

    NO WAY sagt und macht Australien.

    Warum gibt es bei uns keinen Aufschrei gegen die Islamisierung?

  31. Wolfgang Schäuble:

    „Abschottung würde uns in Inzucht degenerieren lassen“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mehr als 25.000 behinderte Inzestkinder:

    Tadschikistan verbietet Verwandtenheirat“

    Die Ehe unter engen Verwandten ist im Islam nicht verboten: So hat der Prophet Mohammed seine Tochter Fatima mit seinem Vetter Ali verheiratet. In der zentralasiatischen Republik Tadschikistan sind solche Ehen von nun an aber nicht mehr erlaubt.

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160701/311066450/behinderte-islam-inzest.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Solche Moslems lässt die irre Merkel, SPD und Grüne in unser Land..

    Abgrund tief verachte und hasse ich diese Merkel-Regierung!

  32. #40 Bin Berliner (02. Jul 2016 00:27)

    ..oder übt Sie da schon mal?

    Der wichtigste Feiertag in Bulgarien ist der „Tag der Befreiung vom türkischen Joch“.

    So gesehen, kann man in Bulgarien viel lernen.

  33. Ich bin mal so frei und antworte

    #27 Maria-Bernhardine (01. Jul 2016 23:54)

    Was haben Sie, als Deutscher, in Ungarn verloren?

    Wenn es mir dort gefällt und ich dort leben möchte, suche ich mir einen Job und (gerne) auch eine Frau

    Was hat ein Türke in Deutschland einzuwandern?

    Um Deutschland wieder aufzubauen [/Sarkasmus off]

    Was hat ein Araber in Berlin zu schaffen?

    Nichts.

    Weshalb kommen Neger nach Europa? Weil es ihnen in ihrer Heimat stinkt.

    Weil die ihre eigenen Heimatländer zerstört haben und unfähig sind, in ihrer Heimat was aus sich zu machen.

    Worin unterscheiden Sie sich, Religionsfeind, von einem Neger, der nach Deutschland kommt, wenn Sie Ihre Heimat im Stich lassen würden?

    Weil ich (und er sicher ebenso) zusehen würde, mich an die ungarische Kultur anzupassen, schnellstmöglich die Sprache lerne, mir Arbeit suche und zusehe, dort nicht negativ aufzufallen.
    Kein Grabschen, kein Ficki Ficki und kein Drogendealen an Bahnhöfen

    Möchten Sie einem Ungarn den Arbeitsplatz u. eine Wohnung wegnehmen oder ein Stück ungarische Landschaft mit einem Haus zubauen?

    Das sind sinnentleerte Suggestiv-Fragen, in der hiesigen Behinderten-, Kranken- und Altenpflege arbeiten in der Mehrzahl Menschen aus Osteuropa, weil untern den Einheimischen kaum jemand diese Jobs erledigen will.
    Wenn sich diese Menschen für Ihr hart erarbeitetes Geld ein Haus kaufen oder bauen, haben sie dazu das gleiche Recht wie ein Einheimischer.
    Ich denke, ein Durchschnitts-Ungar wird das nicht anders sehen, wenn sich ein Deutscher dort niederlassen würde.

  34. Viel öfter müssen wir sagen: Haut ab, lasst UNSER Land in Ruhe, verschwindet endlich, ihr Moslems.

    Und wenn ihr halluziniert, ihr könntet dieses Land übernehmen, dann sage ich lieber: verpisst euch rechtzeitig.

    Was derweil in D abgeht an Bürgerverblödung passt auf keine Kuhaut mehr.
    Chistian Sievers vom ZDF weigert sich förmlich, mal Klartext zu sprechen und zu sagen, dass die Deutschen gerne sich Russland annähern werden.

  35. monheim!!!

    dieser möchte gren bürgermeister, dem ich jwgliche lebens- und arbeitserfahrung aberkenne!!
    verschleudert wissentlich und mit fruede deutsche hart erarbeitete steuergelder im sinne des genozids des deutschen volkes!
    er weiß genbau!!, was er tut!

    und deshalb gehört er vor ein gericht!!

    verschwendung von steuergeldern!(im persönlichen interesse, da er sicher bestochen wurde!)
    hochverrat!!

  36. #42 Haremhab (02. Jul 2016 00:37)

    Ehemalige Pegida-Frontfrau verfolgt Flüchtlinge

    Was ich wirklich nicht verstehe, warum jetzt in dieser Sache hier zum zweiten mal auf Seiten der Lügenpresse verlinkt wird. Schenkt doch denen nicht auch noch die Klickraten für Ihre Propaganda.
    Wer sich dazu informieren will kann das doch am besten auf der Webseite von Frau Festerling tun, dort gibt es die GANZE WARHEIT, OHNE LÜGEN UND ÜBLICHEN PROP SPRÜCHEN:

    http://www.tatjanafesterling.de/

  37. Deutschland sollte sich Russland annähern. Russland ist unser Freund, USA eher weniger.

  38. Kubicki macht auf AfD, da wähle ich aber lieber das Original als eine hybride FDP:


    Wolfgang Kubicki:
    Merkels Flüchtlingspolitik ist „in einem despotischen Bereich“

    Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki kritisiert Angela Merkel in der Juli-Ausgabe des Cicero: Sie habe sich mit der Öffnung der Grenzen im vergangenen Jahr über das Recht gestellt (….)

    http://www.cicero.de/berliner-republik/wolfgang-kubicki-merkels-fluechtlingspolitik-ist-in-einem-despotischen-bereich

  39. Heute vor langer Zeit:

    Front im Osten:
    Am 01.07.1097 besiegt die 1. Kreuzzugsarmee die türkischen Seldschuken bei Doryläum vernichtend.
    Es ist der 2. große Sieg der christlichen Ritter nach der Eroberung der türkischen Hauptstadt Nicäa.
    Der Weg nach Antiochia ist nun freigekämpft…

    Front im Westen:
    Und am 01.07.1431 wird bei der Schlacht von La Higueruela die maurisch-arabische Armee des Emirs Muhammad IX von den spanisch-kastilischen Kämpfern unter Álvaro de Luna besiegt.

    Gedenken wir der Taten und Opfer unserer tapferen europäischen Vorfahren für ein freies und nicht-islamisches Abendland

  40. @ Maria Bernhardine # 27

    Gegen Einwanderung ist nichts aus zu setzen, ich ging als Deutscher nach Holland und jetzt nach über 20 Jahren gehöre ich zu diesem Land.

    Es sind millionen von Polen ins Ruhrgebiet gezogen (meine Grosseltern gehörten dazu) sie und deren Nachfahren sind heute echte Deutsche geworden, auch wenn die Telefonbücher dort voll sind mit Kowalski, Wiscnewski (Podoslki/Littbarski) keiner zweifelt daran das diese Leute heute keinen echten Deutschen wären.

    Das geheimnis hinter gelungener Integration heisst Assimilierung.

    Ich habe einen Ungarischen Arbeitskollegen der vor 30 Jahren nach NL kam..etc..
    Wieviel Deutsche nach Süd-Amerika ausgewandert sind in den letzten 200 Jahren kann man gar nicht mehr nachzählen, ich sag nur ein Blumenau in Brasilien.

    Es gibt nur eines was man als Einwanderer dem Land wo man hinzieht schuldig ist, Dankbarkeit und den versuch der Assimilierung, wenn man zu alt ist zu assimilieren dann sollen wenigstens die Kinder in der neuen Heimat „einer von denen werden“.

    Und genau diese Dankbarkeit, den versuch die neue Heimat zu lieben, den willen dort in die neue Kultur ein zu schmelzen (assimilierung statt nur integrierung) ist genau das was wir niemals von Muslimen bekommen werden. Niemals. Die bleiben immer unter sich.
    Deren Religion verbietet das ihre Frauen unsere Männer heiraten da die Kinder welche aus so einer Ehe hervorgehen die Kultur und Religion des vaters annehmen, um die Religion Islam zu beschützen dürfen nur Muslimische Männer andersgláubige Frauen heiraten. Da der Islam die assimilierung völlig verbietet und andere Kulturen nur auf den Senkel geht mit deren Eigenarten sind Muslime völlig ungeeignet einen Mehrwert in die neue Heimat mit zu bringen, sie bringen nur Probleme mit, Weltweit, egal wo sie kommen, pure Kulturzerstörere sind es.

    Gib mir 1000 Koreaner aber bitte keine zwei Muslime mehr, gib mir 1000 Argentiner, aber bitte keine zwei Muslime …etc

    Ich würde (wäe ich jetzt 20 Jahre jünger) auch gerne nach Ungarn ziehen und schwöre, meine Kinder werden Ungarische Staatsbürger durch und durch. Ich hätte auch nichts dagegen wenn Ungarn nach deutschland ziehen, hauptsache sie sind keine Muslime !!!!

  41. #48 Stefan Cel Mare (02. Jul 2016 00:59)
    #40 Bin Berliner (02. Jul 2016 00:27)

    ..oder übt Sie da schon mal?

    Der wichtigste Feiertag in Bulgarien ist der „Tag der Befreiung vom türkischen Joch“.

    >i>So gesehen, kann man in Bulgarien viel lernen.

    ——————————————-

    Wieder etwas gelernt! Danke dafür!

    Ich finde es gelinde gesagt, etwas strange…Frau Festerling in derlei Garderobe zu sehen..aber..Okay!

    🙂

  42. Opposition Italien:
    Der Euro muss geordnet aufgelöst werden !

    Die italienische Fünf-Sterne-Bewegung ist der Auffassung, dass Italien durch den Euro schweren Schaden nimmt.

    Wir sollten die Eurozone auflösen, bevor es in Europa zu einem Bürgerkrieg kommt. Noch nie war die Stimmung in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg so vergiftet wie heute.

    Marco Zanni: Der französische Ökonom Jacques Sapir hat ausgerechnet, dass allein Deutschland Transferzahlungen von 230 Milliarden Euro pro Jahr leisten müsste. Und das über einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren. Bei einem Bundeshaushalt von vielleicht 300 Milliarden wäre der Posten „Euro-Rettung“ damit mit Abstand der größte.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/02/opposition-italien-der-euro-muss-geordnet-aufgeloest-werden/

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Knapp 80 Prozent des Bundeshaushalts würden für die Eurorettung draufgehen?

  43. um es nochmals zu erwähnen:

    hier wird eindeutig versucht umzufolken.
    wer jetzt sagt, die sind ja nicht in der mehrheit, sollte mal darüber nachdenken
    wer wieviele kinder bekommt.
    wer vielleicht mehr wählen gehen könnte, da er von gewissen eliten abhängig ist.

    ihr solltet euch einfach gewahr sein, demokratie ist nicht das ende, sie muss verdient und erhalten werden, sonst geht sie zu grunde.

    vergesst nicht, in der geschichte ist sie die ausnahme und nicht die regel und genau auf diesem weg sind wir wieder, weil der neugeldadel, professionelle politiker, beamte und andere arschkriecher es satt sind, sich vom blöden volk reinreden zu lassen.

    und noch etwas krisen sind für eliten immer eine chancen und genau in einer solchen befinden wir uns:
    da wird künstlich krawall mit russland verursacht rund um europa bürgerkriege angefacht und europa mit flüchtlingen geflutet.
    dazu kommt noch die massive schuldenkrise.
    ergo die menschen haben existenzängste und kümmern sich nicht mehr so intensiv um die politik.
    soweit die ansichten der eliten…

  44. Haltet die Bösen immer voneinander getrennt. Die Sicherheit der Welt hängt davon ab.

    Theodor Fontane

  45. Auf böse Menschen ist Verlass. Sie ändern sich wenigstens nicht.

    William Faulkner

  46. Warum die Hölle im Jenseits suchen? Sie ist schon im Diesseits vorhanden, im Herzen der Bösen.

    Jean-Jacques Rousseau

  47. #46 Haremhab (02. Jul 2016 00:41)
    Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern: SPD droht Desaster – AfD vor Triumph

    http://www.focus.de/politik/videos/umfrage-von-infratest-dimap-landtagswahl-in-mecklenburg-vorpommern-spd-droht-desaster-afd-vor-triumph_id_5689536.html
    —————————————————–

    Die sprechen nur von 19% – ich wette da eher auf 29% bei Wahltermin! War ja in SA auch so. MV wird der größte Triumpf der AfD werden – und Politik und Medien werden schlottern und spucken!

  48. #57 Jaques NL (02. Jul 2016 01:38)

    Ich hätte auch nichts dagegen wenn Ungarn nach deutschland ziehen, hauptsache sie sind keine Muslime !!!!

    Ersetze Muslime durch Raubnomaden. Der Krieg zwischen den Sesshaften und den Raubnomaden ist 10.000 Jahre alt. Der Krieg mit den Moslems – einer speziellen Variante davon – erst 1.400 Jahre. Ich will auch keine „ungarischen“ Zigeuner in Deutschland sehen, gleichgültig, welche Religionszugehörigkeit sie angeben.

  49. # 2 Wales – Island wäre auch mein Traumfinale Mit eine Sieger der europäischen Herzen, Island. Ich kann mich, mit dieser „Niveau – Hipster- Scheitel “ und Multikulti – Truppe. namens Deutsche Nationalmannschaft in der die Hälfte dieser rotzfrechen und arroganten Spieler nicht einmal die „Freundlichkeit besitzt , die Hymne mit zu singen nicht identifizieren, ja ich empfinde sogar eine gewisse Antipathie gegenüber „Jogies – Jungs“. Da sind mir insbesonders die Isländer mit ihrem Enthusiasmus und der Inbrunst , mit der sie ihre Hymne „schmettern“ , komplett an Herz gewachsen. Sollte Island Europameister werden, starte ich in meiner Stadt ein Riesen Hupkonzert 😉 LOL

  50. # 2 Wales – Island wäre auch mein Traumfinale Mit einem Sieger der Herzen, Island. Ich kann mich, mit dieser „Niveaulosen Nivea – Hipster- Scheitel “ und Multikulti – Truppe. namens Deutsche Nationalmannschaft in der die Hälfte dieser rotzfrechen und arroganten Spieler nicht einmal die „Freundlichkeit besitzt , die Hymne mit zu singen nicht identifizieren, ja ich empfinde sogar eine gewisse Antipathie gegenüber „Jogies – Jungs“. Da sind mir insbesonders die Isländer mit ihrem Enthusiasmus und der Inbrunst , mit der sie ihre Hymne „schmettern“ , komplett an Herz gewachsen. Sollte Island Europameister werden, starte ich in meiner Stadt ein Riesen Hupkonzert ? LOL ( an die Redaktion. Verbesserter Text von oben )

  51. Das Bild oben im Titel. Mich erinnern diese Rapeies immer mehr an so Zombies wie aus The Walking Dead.
    Beide sind hohl und immer gierig. Die Zombies haben jedoch den Vorteil, dass sie nicht die Genitalien sprechen lassen.

  52. Es ist gelungen die Invasion über Griechenland zu stoppen, die Zahlen dort sind deutlich zurückgegangen, aber jetzt kommen die Neger.

    Dort muss und sollte ein Abkommen geschlossen werden, dass die Heimatländer sie wieder aufnehmen. Spanien hat ähnliches mit Marokko in Kraft. Mit ist es an dieser Stelle auch egal, ob es sich bei Afrikanern um Moslems oder Christen handelt, Menschen aus diesen Ländern will ich hier nicht haben.

    Aber es ist auch wichtig, dass man sich mentale Auszeiten von diesem Thema nimmt, ansonsten wird man ja entweder depressiv oder leidet unter Verfolgungswahn und deshalb sollte man sich mal einige Tage nicht mit dem Thema beschäftigen. Zumal das Kerndilemma an der Sache ja bleibt, dass der eigene Einfluss relativ gering ist( AfD unterstützen als Korrektiv auch Frau Merkel hat ihre Position verändert und spricht vom Schutz von Außengrenzen) man selber kaum Einfluss auf politische Handlungsentscheidungen hat, aber permanent mit diesem Thema in einer Weise und Intensität konfrontiert wird, als hätte man sie doch.
    Darum sind Auszeiten nehmen von dem Thema sehr wichtig meiner Meinung nach. Das gilt aber auch für Islam, IS, Ukraine und andere mediale Dauerthemen, die wochenlang hochgejazzt werden. Einem Arzt muss es auch gelingen Beruf und Privates zu trennen, ansonsten geht er und sein Umfeld daran kaputt.

    Und darum, was gibt es schöneres als heute Deutschland gegen Italien anzuschauen und sich dem Spiel komplett hinzugeben. Kopf frei kriegen.

  53. Warum gibt es bei uns keinen Aufschrei gegen die Islamisierung?

    Das habe ich mich auch lange gefragt. Ich habe immer wieder versucht, mit Leuten darüber zu sprechen.
    Den meisten ist es halt, wenn sie nicht direkt betroffen sind egal. Die meisten sind so wie die Linken, also Flüchtlinge sind alle toll, nur bitte nicht in der Nachbarschaft. Das Bigotte daran fällt den Leuten nicht auf. Den Islam kennen viele Leute nur als Begriff. Dazu hören sie, was ihnen vorgelabert wird, also die Propaganda vom Frieden und so. Des Weiteren haben manche eben immer noch so eine etwas verklärte Vorstellung vom Orient. Und, Entschuldigung, viele sind heutzutage zu faul, sich noch selber eine Meinung zu bilden. Dann müsste man doch LESEN (würg). Lesen ist out. Leider. Viele kommen halt Abends nach Hause, lassen sich ihre Meinung bilden durch die Medien weil es bequemer ist. Ausserdem geht der Mensch meist davon aus, dass die Medien nicht lügen. Die Medien haben schon immer gelogen, verschönert oder weggelassen. Aber nicht in diesem Ausmass, das ist neu. Nach der Arbeit Bier und Fussball für den Herrn, die Dame macht halt was Damen so zu machen geruhen. Jedenfalls nicht, sich selber aktiv zu informieren.
    Viele wollen das gar nicht hören, das stresst nur. Da wird viel verdrängt.
    Das ist so mein persönliches Fazit zum Thema andere Bürger aufklären.

  54. Deutschland hat schon lange ein Demokratieproblem. Wir dürfen den Bundeskanzler nicht direkt wählen, wir werden zu wichtigen Themen nicht befragt wie z.B. EU, TTIP, Bankenrettung, Griechenlandhilfen, Aufnahme weiterer Mitgliedsstaaten in den EU-Verbund, Aufnahme hundertausender Scheinflüchtlinge die in Wahrheit Wirtschaftsmigranten sind etc. Vor einigen Jahren haben die Kultusminister selbstherrlich die Rechtschreibreform beschlossen ohne die Bevölkerung zu befragen. Es gibt unzählige Beispiele in den vergangenen Jahren.

    Wir brauchen uns in Deutschland gar nicht so viel einzubilden auf unsere angebliche Freiheit, unsere Fortschrittlichkeit und Demokratie. Wir leben gerade mal so frei und so demokratisch wie es uns die selbsternannte Politiker-Kaste erlaubt. Allein die Tatsache, dass eine Volksabstimmung wie der BREXIT in Deutschland nicht möglich ist zeigt doch schon, wie „frei“ und „demokratisch“ wir sind.

  55. #72 opferstock (02. Jul 2016 07:24)

    Kurz und bündig:

    Der Deutsche lernt nur durch Schmerz.

  56. Bildet eine Phalanx! Für unsere Heimat, für die Zukunft unserer Kinder!

    https://seruiwolk.wordpress.com/2016/07/02/gluecksritter-und-rapefugees-raus/

    Das ist das einzige, was diese Glücksritter, Ziegenfi..er und Rapefugees verstehen! Stacheldraht und Androhung von körperlicher Gewalt!

    Viel wichtiger ist aber, ihnen den finanziellen Anreiz zu nehmen!

    Es darf überhaupt keine Geldleistungen mehr für diese geben und Sachleistungen nur in Form von einfachster Kost und einfachstem Logis und auch bis zum Ende der Registrierung und Abweisung innerhalb 20 min! Damit keiner sagen kann, er hätte sein Begehren nicht artikulieren können!

    Ein Ninja lebt auch nur von einer Handvoll Reis am Tag!

  57. #74 Marie-Belen (02. Jul 2016 07:36)

    #72 opferstock (02. Jul 2016 07:24)

    Kurz und bündig:

    Der Deutsche lernt nur durch Schmerz.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Leider ist das wohl so. Jetzt wäre interessant die Schmerzgrenze zu kennen.

  58. Zuwanderung von EU-Bürgern nach Deutschland auf Rekordhoch

    Im vergangenen Jahr zogen knapp 700.000 Menschen aus anderen EU-Staaten nach Deutschland. Über drei Viertel davon kamen aus Ländern im Osten Europas.
    Aus einer Zuwanderung von 685.485 und einer Abwanderung von 303.036 EU-Bürgern ergab sich eine NettoDie meisten Zuwanderer kamen demnach mit 174.779 Menschen aus Rumänien, gefolgt von Polen (147.910) Bulgarien (71.709) und dem jüngsten EU-Mitglied Kroatien (50.646). zuwanderung von 382.449.

  59. Es ist die natürliche Auslese bei einer Geburtenrate von 6 Kindern im Schnitt!

  60. In Deutschland herrschen unglaubliche Zustände. Man könnte es im übertragenen Sinn mit den Zuständen in Indien vergleichen. Dort leiden die Menschen Hunger weil die Kühe heilig sind und hier in Deutschland??? Hier sind die Invasoren „heilig“, werden hofiert wie Könige, ihnen wird so ziemlich jeder Wunsch erfüllt, sie brauchen nur zu streicken, ihre Unterkünfte anzünden ec. und die eigene Bevölkerung wird den Asylanten Gefahren ausgesetzt ohne sie wirklich schützen zu wollen, die Bevölkerung wird sozusagen geopfert – es interessiert unsere Politiker allen voran der unfähigsten und rücksichtslosesten aller bisher da gewesenen Kanzler(in) Merkel einen feuchten Dreck – die „Dame“ hat nur noch „ihre Flüchtlinge“ und deren Wohlergehen im Kopf und ist bereit ob nun auf Befehl von den ach so „guten Freunden“ jenseits des großen Teichs oder aus eignem Interesse Deutschlan und das Volk (auch Europa) zu vernichten. Wir brauchen schnellsten anständige Politiker sonst ist Eurpoa und Deutschland verloren. Ich frage mich was unseren Politikern Tag täglich in die Getränke gemischt wird um deren Gehirn, falls überhaupt vorhanden, auf Sparflamme runter zu fahren. Juncker, Gabriel, Schulz, Merkel usw. labbern doch wirklich nur wirres Zeug, was sich bei einigen auch im Gesichtsausdruck widerspiegelt. Schauderhat und im höchsten Maß bedenklich. Mir wird Angst und Bange wenn ich an die Zukinft unserer Kinder denke, so wie es aussieht haben sie keine.

  61. #78 Fennek (02. Jul 2016 08:16)

    Zuwanderung von EU-Bürgern nach Deutschland auf Rekordhoch
    _____________________________________________

    Absolut nachvollziehbar, warum sollte man in heruntergekommenen EU-Ländern für einen Hungerlohn schuften, während die Ausschüttungen aus den Sozialkassen in Germoney einfach nicht enden wollen.
    Auch der Einwanderer mit niedrigstem IQ weiß, wie einfach man ans Eingemachte gelangt.

  62. Bisher 67 Kommentare:
    #1 James Cook (01. Jul 2016 22:48)
    Dead man walking!

    #2 rock (01. Jul 2016 22:49)
    Die Ungarische Grenzsicherung sollte noch ein esp. gegen Islaminvasion geeignetes Mittel einsetzen,

    Guelle, sei es Schweine oder Menschlicher Herkunft,

    die als „Willkomenstrunk“ Wunder wirken kann.

    Kann sowohl von Boden als auch durch Hubschrauberverabreichung (aehnlich bei Feuerloechaktionen) eingesetzt werden.

    Verfuegbarkeit: unbegrenzt

    #3 Bin Berliner (01. Jul 2016 22:50)
    Die Ungarn zeigen auf, wie es NORMAL wäre, in einer Demokratie, wo die Regierung Ihr Volk noch wertschätzt und nicht einfach ohne ein Wort darüber zu verlieren, der menschlichen Masse aus fernen Ländern, mit teils wirklich grotesken Abschaum, -flutet und immer weiter destabilisiert und verarmen lässt!

    Bin richtig neidisch! Womit haben Wir diesen Mist verdient?

    #4 Religionsfeind (01. Jul 2016 22:50)
    Ich wandere nach Ungarn aus!

    #5 alternativ ist gut (01. Jul 2016 22:51)
    Brexit-Befürworter Wales gewinnt gegen Brüssel–pardon Belgien 3:1

    Gut so!

    #6 katharer (01. Jul 2016 22:53)
    #2 alternativ ist gut (01. Jul 2016 22:51)
    Brexit-Befürworter Wales gewinnt gegen Brüssel–pardon Belgien 3:1
    Gut so!
    —-
    Wales wird auch weiterkommen
    Finale Island – Wales 🙂 🙂

    #7 Mautpreller (01. Jul 2016 22:57)
    Habe noch nicht gehört das Ungarn Illegale aus dem Mittelmeer („Rettet“) Abholt!
    (Die Schande: Afrika lässt seine Bevölkerung im Meer Ersaufen. Nicht Europa lässt seine Menschen
    Ertrinken, Schande über alle Afrikanischem Regierungen!!!)

    #8 alexandros (01. Jul 2016 22:59)
    So habt ihr Tatjana Festerling noch nicht gesehen
    Tatjana Festerling: Ehemalige Pegida-Frontfrau patrouilliert mit bulgarischer Bürgerwehr

    #9 Honigmelder (01. Jul 2016 23:03)
    Viele der in Parallelgesellschaften lebenden Ausländergruppen zeichnen sich durch Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz, Aggressivität und Multikultifeindlichkeit aus. Alles gegen die deutschen Gastgeber gerichtet. Dennoch sind sie in den Augen der linksgrünen freiheitsfeindlichen gedankenzensurfreundlichen Gutidioten Heilige. Das soll einer verstehen!?

    #10 Verwirrter (01. Jul 2016 23:04)
    OT

    In Rio stehen ein paar Typen am Flughafen und begrüssen die Touristen mit folgendem Banner:

    Willkommen in der Hölle
    Polizei und Feuerwehr werden nicht bezahlt, wer auch immer nach Rio de Janeiro kommt wird nicht sicher sein.

    http://www.infowars.com/rio-olympics-2016-welcome-to-hell/

    #11 ridgleylisp (01. Jul 2016 23:06)
    #1 Bin Berliner (01. Jul 2016 22:50)
    Die Ungarn zeigen auf, wie es NORMAL wäre, in einer Demokratie, wo die Regierung Ihr Volk noch wertschätzt und nicht einfach ohne ein Wort darüber zu verlieren, der menschlichen Masse aus fernen Ländern, mit teils wirklich grotesken Abschaum, -flutet und immer weiter destabilisiert und verarmen lässt!

    Bin richtig neidisch! Womit haben Wir diesen Mist verdient?
    ————————————————————————

    Tja, DE ist längst schon kein NORMALES Land. Es ist zu einem Wahnsinnsland mit einer UNNORMALEN Kanzlerin verkommen!

    #12 talkingkraut (01. Jul 2016 23:07)
    Wann werden Merkel, wann Gabriel und wann die Misere als Schleuser verurteilt?

    #13 Marcus Junge (01. Jul 2016 23:08)
    In Bangladesch hat der Islam zugeschlagen. 7 oder 8 Terroristen des IS gegen ein „spanisches Lokal“ im Diplomatenviertel der Hauptstadt. Bisher 2 tote Polizisten.

    Mit welcher Friedensreligion hat das wieder nichts zu tun? Und welche westliche Instanz hat den Terroristen gestattet sich dem IS zugehörig zu nennen (vergleiche USA)?

    #14 alternativ ist gut (01. Jul 2016 23:11)
    #4 katharer

    wäre ja geil wenn Island gegen Wales ins Finale kommen würde..

    Brexit- Wales gegen Nicht-EU-Mitglied- Island

    Könnte eine Tendenz sein 🙂
    ————————————————-

    Dafür sollten wir beten.

    Finale Wales – Island.

  63. Wenn es darum geht Österreich anzuschwärzen dann ist das Zentralorgan des Asylgewerbes Spitze. So titelt die SZ jetzt nach der Anordnung der Wahlwiederhohlung: „Österreich bekämpft den Ruf einer Bananenrepublik“. In Anbetracht der Tatsache dass Merkel sich ungestört über Art 16a GG und das Aufenthaltsgesetz hinwegsetzen kann und Hunderttausende Illegalen ins Land lässt, ist Österreich ein Musterbeispiel an Rechtsstaatlichkeit, wie das Funktionieren dessen Verfassungsgerichtshof beispielhaft zeigt. Die SZ wähnt sich wohl immer noch in der Zeit von Kanzler Schuschnigg.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/bundespraesidentenwahl-oesterreich-bekaempft-den-ruf-der-bananenrepublik-1.3058475

  64. #17 Marti (01. Jul 2016 23:19)

    Man glaubt es kaum, ein sehr guter Artikel in der FAZ:

    Der Terror hat sehr viel mit dem Islam zu tun

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/hass-im-islam-terror-hat-mit-der-religion-zu-tun-14317475.html

    Und weil dieser Artikel so gut ist und zu viel Zustimmung und argumentative Unterstützung durch die Leser erhalten konnte, hatten van Altenbockum, Kohler & Co. wieder einmal nicht den Arsch in der Hose, die Kommentarfunktion freizugeben.

  65. #83 Tiefseetaucher (02. Jul 2016 10:05)

    Und weil dieser Artikel so gut ist und zu viel Zustimmung und argumentative Unterstützung durch die Leser erhalten konnte …

    Sorry; könnte

  66. Hier ist nicht nur der DGB für sämtliche Flüchtlinge, sondern auch die für den Grenzschutz zuständige Fachgewerkschaft des DGB !
    Zitat “ Asyl ist in Deutschland ein verfassungsmäßig verbrieftes Recht. Die Bundespolizei hat dieses für die Schutzsuchenden mit durchzusetzen.
    Kollegiale Grüße
    Sven Hüber“ Zitat Ende
    (ich dachte auch erst, ich lese nicht richtig, als man nur das Fundstück zuspielte)
    Quelle: http://www.gdpbundespolizei.de/2015/09/gdp-forderung-erfuellt-zoll-wird-bundespolizei-unterstuetzen/

  67. #35 Marti (02. Jul 2016 00:13)

    #27 Maria-Bernhardine (02. Jul 2016 00:00)

    Versuchen Sie es doch mal mit einer nüchtereren Betrachtung, statt hier Gerüchte und Schmähungen zu verbreiten!

    Das kriegt sie nicht hin, dazu ist sie zu katholisch – und wenn sich dann ein Kommentator „Religionsfeind“ nennt, rastet die Dame aus, die ansonsten hier ja auch viele interessante Dinge postet. Schade, sehr schade!

    Keiner hat hier im Übrigen etwas gegen Ihren Glauben, Maria-Bernhardine, aber haben Sie bitte auch nichts gegen „Ungläubige“ und atheistische Forenteilnehmer.

    Glaubensfreiheit bedeutet für mich in erster Linie die Freiheit, nicht vom Glauben anderer belästigt zu werden.

  68. Unter dem Themenschwerpunkt Flüchtlinge hat der DGB zwei prall gefüllte Internetseiten eingestellt.
    http://www.dgb.de/extra/fluechtlinge
    Der Knaller sind Telefonberatung bezüglich des Mindestlohnes in arabischer und persischer Sprache.
    (aber fragt mal die IG Metall nach der Zusage des Rechtsschutz, dann schauen die erst mal nach wie deine Mitgliedschaft ist und dann kommt meist die Antwort „Das ist im Beitrag nicht enthalten“, also ab zur Privaten Rechtsschutz oder selber zahlen oder aus finanziellen Gründen aufgeben)
    – Integration erreicht man nicht mit Sanktionen
    Dann ist der DGB gegen Sanktionen für Flüchtlinge, wenn die ihre Sprachkurse einfach aus Faulheit nicht aussuchen. Und es vermerkt der DGB, dass Flüchtlinge natürlich nicht besser gegenüber Langzeitarbeitslosen gestellt werden.
    – Infopapier: Aufnahme und Integration von Flüchtlingen.
    Wo in dem Sinne steht, dass deren Schul- Berufs-Abschlüsse hier anerkannt werden sollen. Mogelei ist da Tür und Tor geöffnet.
    Und der Einheimische ? Der kann nicht einfach sagen „Papiere verloren und ich bin Bergmann!“.

    – Unterstützung bei der Anerkennung von Berufsabschlüssen
    Spendenaktion: Gewerkschaften unterstützen jugendliche Flüchtlinge

    Zitat „Viele Geflüchtete haben keine Dokumente, etwa Zeugnisse oder Diplome, weil sie auf der Flucht verloren gegangen sind. Die Kosten für die (Wieder-)Beschaffung sowie für Anerkennungsverfahren müssen die Betroffenen oftmals selbst tragen. „Gewerkschaften helfen“ unterstützt wir bei der Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen und Qualifikationen in Kooperation mit regionalen Beratungsstellen und anderen Institutionen. Zitat Ende

    Frage an den DGB dazu !!!
    Wie vielen Deutschen habt Ihr vom DGB denn geholfen deren verlorene Papiere wiederfinden und dafür eine Spendenaktion gemacht ??? Also Nicht-Gewerkschaftsmitglieder, die zu gekommen sind …… vom Hof gejagt werden bei Euch einheimische Menschen, egal was sie wollen, wenn die nicht unterschreiben und einen Beitrag zahlen. Und dann noch die Wartezeiten bei rechtlichen Angelegenheiten. Denn laufende Fälle werden vom Rechtsschutz der Gewerkschaften nicht erfasst.

    Hätte der DGB (was auf den zwei Internetseiten eingestellt ist) sich in der gleichen Form für die Einheimischen und die Betragszahler eingesetzt, hätten wir keine Lohnkürzungen, keine Leiharbeit, keine Werkverträge, keine Kürzungen bei den beitragsgestützten Sozialleistungen und vor allem keine Überflutung des Arbeitsmarktes.
    Und das ist der Knackpunkt !
    Es geht um die Überflutung des Arbeitsmarktes. Egal ob Gastarbeiter mit Nachzugsrecht für Familienangehörige, neben den weiteren Einwanderungen und der Öffnung der europäischen Grenzen (den Arbeitsmarkt meine ich hier) bis hin zu den Flüchtlingen.

    Wir lassen uns vom (u.a.) DGB Sand in die Augen streuen.
    Knallharte Wirtschaftspoltik und Politik des Kapitals drücken die Gewerkschaften mit der Anti Rechts Keule durch.
    Keiner darf etwas gegen die armen Flüchtlinge sagen.
    Die illegal, johlend, Grenzanlagen zerstörend, Rotes Kreuz Essen ablehnend hier die Grenze überschritten haben und von der Bundespolizei noch freundlich empfangen wurden.
    Die ihre Identität verschleiern, also Pässe verstecken, sich jünger machen, sich als Syrer (oder was gerade in Mode ist) ausgeben, erzählen dass sie gewisse Abschlüsse haben usw..

    Der Deckmantel müsste dem DGB entrissen werden.
    Und das geht nur mit massenhaftem Austritt.

  69. #30 Demokratie statt Merkel (02. Jul 2016 00:00)

    Merkel ist Illegal und hofft vielleicht auf Beistand durch Illegale, die sie illegal in unser Land schleust.

    Wie auch immer:

    ein System ist zum Verbrecher gegen die eigene Bevölkerung geworden,
    wenn eine einzelne Person des Systems, schwersten Schaden für alle nächsten Generationen anrichten kann.

    Das ist es, was auch mich so maßlos erschüttert. Da kann eine Merkel – eine unscheinbare Wurst im viel zu engen Hosenanzug und ausschließlich Sprechblasen absondernde intellektuelle Nullnummer – quasi im Alleingang nicht nur ungestört Recht und Gesetz brechen, sondern auch vollendete Tatsachen schaffen, die Generationen von Deutschen und integrierten Zuwanderern aus der nicht-mohammedanischen Welt auszubaden haben. Und keiner stoppt diese Frau. Absetzen und vorläufig in ein Militärgefängnis überstellen genügt ja, man muss es ja nicht wie Charles Bronson in „Ein Mann sieht rot“ lösen. Aber eines Tages wird so einer kommen und dann wird die Bekloppte noch zur Märtyrerin.

  70. Ungarn hält Recht und Gesetz ein. Nur mit solchen Rechtsstaaten, deren Politiker Rückgrat haben, ist Europa noch zu retten.
    Mit der „Herrschaft des Unrechts“, wie Horst Seehofer es umschrieben hat, wird die vorsätzliche Gestzlosigkeit Europa kaputt machen.

  71. Deutschland ist doch kein souveräner Staat mehr. Kindergartenmentalität mehr nicht.
    Unfähige, nichtssagende Politdeppen die mehr Angst haben ihren Fürzsessel in Berlin zu verlieren haben das sagen.

  72. @ #95 Jugoslawe
    Ja, die Werbung ! Die lenkt nicht nur unsere Kinder.
    Die USA haben aus dem filmischen Können des 3.Reiches gelernt und eine perfekte Medienlandschaft erschaffen (auch in Deutschland), mit der man die Menschen nach Belieben lenken kann.

  73. Aber vielleicht ändert die Mutter der neuen Nation ja noch diese Gesetze oder setzt sie außer Kraft, wie andere störende Rechtsvorschriften auch. In Deutschland geht das, unter den Augen des Parlaments und unter den Augen einer kritiklosen und sklavischen Presse.
    ——————–

    Aber leider geht das in Deutschland auch vor der ohnmächtigen oder desinteressierten Kenntnisnahme durch die Bürgerinnen. Ich denke, wir können die Verantwortung für das aktuelle Geschehen nicht nur DEN Politikerinnen und DEN Medien in die Schuhe schieben, denn wir als Souverän haben ihnen die Macht dazu gegeben und lassen sie weiterhin agieren, anstatt ihnen die Macht wieder zu nehmen.

  74. #93 Cassandra (02. Jul 2016 10:57)

    Ungarn hält Recht und Gesetz ein. Nur mit solchen Rechtsstaaten, deren Politiker Rückgrat haben, ist Europa noch zu retten.
    Mit der „Herrschaft des Unrechts“, wie Horst Seehofer es umschrieben hat, wird die vorsätzliche Gestzlosigkeit Europa kaputt machen.
    ——————
    Ist ja eine nette Formulierung von Herrn Seehofer. Aber es ist schon ein Witz, dass er als Mittäter immer wieder so tut, als hätte er nichts davon zu verantworten.

  75. Die Ungarn machen das völlig richtig. Sie hatten auch den Vorteil, dass sie einigermaßen einig waren.

    Von den Öko-Nazis und den selbstherrlichen Pro-Asyl-Steuergeldverschwendern hört man des öfteren:

    „Kein Mensch ist Illegal“

    Daran kann man sehen, was diese Leute im Hirn haben.
    Natürlich „issted“ kein Mensch illegal

    ABER: Er verhält sich illegal, wenn er zahllose Grenzen überschreitet, um auf gespielte Mitleidstour an die Gelder eines anderen, fremden Sozialstaates zu kommen.

  76. Die Ungarn haben halt schon historische Erfahrung mit dem Islam: Rund 150 Jahre war ein großer Teil von den Osmanen besetzt. Als diese nach ihrer Niederlage vor Wien 1683 abzogen, hinterließen sie eine Spur der Verwüstung: Ganze Landstriche waren entvölkert, die Menschen umgebracht oder versklavt, praktisch alle Kirchen bis auf die Grundmauern zerstört.
    Wenn wir uns nicht so wehren wie die Ungarn, werden wir auch so enden und niemand wird uns helfen…

  77. #27 Maria-Bernhardine,

    bei Ihren Vergleichen kriegt man ja Kopfweh, was hat ein Auswanderer – der sich alleine ernährt, sich eine Wohnung sucht und bezahlt z.B. nach Ungarn – mit einem Neger Schnorrer zu tun, der sich in die fette deutsche Hängematte legt?
    Äpfel und Birnen.

  78. Illegale haben kein Aufenthaltsrecht. Ungarns JUSTiz tut das, was eine Justiz, die ihren Namen verdient, tun soll und muss. Nämlich ihren Job. Davon ist die deutsche Justiz, die ihren Namen nicht mehr verdient. Lichtjahre entfernt. Ich denke oft an Festerling, die all diese Figuren mit der Mistgabel austreiben wollte. Leider hat niemand den Mut dazu, diese Leute sind in DE eine Zumutung.

  79. #103 Henrica (02. Jul 2016 14:33)

    Sehr gut pariert.
    Solange man aus eigenen Vermögen gänzlich seinen Aufenthalt im Gastland finanziert, nicht von der öffentl. Hand aliminentiert wird, die Gesetze beachtet, ist an der Idee des Auswanderns per se nichts anstößiges.
    Das ist auch der signifikante Unterschied zw. klassischen Auswanderen und den Pauper-Migrantenwellen aus Afrika u. Nahost.

  80. (OT) #48 Stefan Cel Mare   (02. Jul 2016 00:59)  
    Der wichtigste Feiertag in Bulgarien ist der „Tag der Befreiung vom türkischen Joch“.

    Ja, da gibt es auch einen direkten Zusammenhang.
    Sie hat die Gruppe „Bulgarian Military Veterans Union – Vasil Levski“ begleitet.
    Diese Gruppe hat sich nach Vasil Levsik benannt. Der spielte eine wesentliche Rolle bei der „Befreiung vom türkischen Joch“ (auch: „bulgarische Widergeburt“) nach knapp 500 Jahren türkisch (islamischer) Herrschaft.
    Unzähliche Straßen und Schulen etc. sind in Bulgarien nach dem Vasil Levsik (und anderen Helden) benannt.
    Vielleicht verlgeichbar mit „Weißer Rose“ …?!
    Ja, so wie die Weiße Rose gegen den Adolf-Faschismus gekämpft hat, hat Vasil Levski gegen Türken (sprich: „Islam-Faschismus“ ) gekämpt.
    Das sitzt noch tief drinn bei den Bulgaren.
    Ich würde mich freuen, wenn uns mal ein Bulgare die Zusammenhänge erklären würde.
    Vermutlich könnten wir davon lernen.
    Bulgarien hatte knappe 500 Jahre türkisch/islamisch Besatzung.
    Ich hoffe, dass dies uns hier in Deutschland erspart bleibt.
    Also, es scheint nicht ganz zufällig, dass gerade in Bulgarien solche Gruppen existieren.

Comments are closed.