nicolaus_festDas Morden in Nizza, tags darauf der türkische Putsch, nun das IS-Attentat im Zug bei Würzburg. Für den Traum vom Multikulturalismus’ dürften dies Schläge sein, von dem er sich nicht mehr erholt. In der Realität geht es nun um den Albtraum, den jede multikulturelle Gesellschaft erlebt, nämlich um Terror, Freiheitsbeschränkung, Blutzoll. Denn seit den letzten Tagen ist klar: Der IS hat Deutschland erreicht, und der türkische Faschismus ebenso. (Weiterlesen über den Albtraum Multikulti bei nicolaus-fest.de)

image_pdfimage_print

 

111 KOMMENTARE

  1. Und der Imam trötet: „Tötet, tötet, tötet! Tötet Great Briten, tötet USA, tötet France und Belgika, tötet wo immer ihr sie findet, tötet, tötet, bindet! Killt mit Schwert und LKW, killt mit Messer, Flugzeug und in Bus und Bahn, frönt offen euren Hassislam. Bis alle Ungläubigen sind verschwunden und in ihr dunkles Grab gesunken. Killt, tötet, tötet, killt, bis das der Blutdurst Allahs ist gestillt, denn sieh er ist gerecht der Gott, der dir für deine Taten ein schönes Paradies gelobt. Drum auf du edler Mohammedamist, töte, töte, töte bevor es Andere tun und du der letzte bist. Dann kämst du nämlich schnell zur Höll, und brenndest dort zur Ewigkeit, das tät mir leid. Jetzt aber auf und töte, töte, töte für deine ewge Seeligkeit. (Nur leicht dem Reim angepasste ‚Predigt‘ eines Imam aus Gesamtmohammedanistan, Provinz Syrien.)

    [Wer den Feind nur in seinen eigenen Denkschablonen denken kann, hat schon verloren. Der Feind steht bereits in Armeestärken in der Burg und der Burgvogt will es nicht wahrhaben. „Was genau versteht ihr Westler nicht an tötet sie?“ fragt ein Exmuslim – in der Tat, das ist die Frage. ]

  2. USA, statistisch gesehen werden die friedlichsten Gebiete hauptsächlich von Weissen bewohnt. Ein unumstösslicher, anti-Multikulti Fakt.

  3. #1 notar959

    und das idt
    wirklich
    da Grundproblem:
    die eigenen
    Denkschablonen
    auf den anderen
    anlegen.

    jeder tickt anders.
    und Steinzeitreligionen
    sowieso.

  4. Für den Traum vom Multikulturalismus’ dürften dies Schläge sein, von dem er sich nicht mehr erholt.

    Ich fürchte, da irrt Herr Fest, so sehr ich ihm sonst auch zustimme.

    Wenn in den nächsten zwei bis drei Wochen nichts größeres passiert, ist alles wieder vergessen, unter den Teppich gekehrt und versiegelt.

    Man geht wieder zur Tagesordnung über.

  5. „Für den Traum vom Multikulturalismus’ dürften dies Schläge sein, von dem er sich nicht mehr erholt.“

    Sorry, aber der war doch schon immer von „Oben“ angeordnet worden,dann mal wieder teilweise verworfen,sogar durch die Berliner Schnappschildkröte, und nun wurde er wieder entdeckt um den Asylwahn zu legitimieren.
    Jo und wenn man den Asylteufel mit dem Türkenbelzebub austreiben will,hat man seinen Preis zu zahlen,ist auch schon seit dem „Faust“ bekannt..

  6. „Denn seit den letzten Tagen ist klar: Der IS hat Deutschland erreicht, und der türkische Faschismus ebenso.“
    ———————————————–
    Das ist doch völlig normal. Hat doch die Korruption, die Inkompetenz, die Arroganz und der Deutschlandhass „unserer“ Politiker sowie die wohlstandsverwahrloste und degenerierte sogenannte Gesellschaft Deutschland nicht nur erreicht sondern seit 1968 vollständig im Griff.

  7. NATO FASCHISTEN

    So toll kanns mit dem türkischen Faschismus nicht sein, wenn er immer noch in der NATO sein darf.

  8. Und warum kann der Autor seinen Artikel nicht
    in der LÜGENPRESSE unterbringen, nicht einmal
    bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, der
    SPRINGER TRADITIONS – LÜGENPRESSE

    Das ist DIE CRUX der LÜGENPRESSE : Ihr UNIFORMIERTES, TOTALITÄRES ERSCHEINUNGSBILD.
    Wenn auch nur ein einziges Mainstream – Blatt
    aus dieser PHALANX ausscheren würde, würde
    man nicht diesen SPUK empfinden, der über
    diesem Land liegt.

    ES LIEGT EIN GRAUSCHLEIER ÜBER DIESEM LAND
    (kennt das doofe CDU – Muttchen natürlich nicht)

  9. #2 Verwirrter

    Japan, Taiwan, Korea gehören auch dazu.

    Dank Merkel gehört Deutschland jetzt ja nicht mehr zum Kreis der friedlichen Gebiete, da Merkel die Pforten zur Hölle geöffnet hat, und so Deutschland in einen multikulturellen Alptraum verwandelt hat.

    Heute wird überall gemeldet, dass moderate Rebellen in Syrien ein Kind geköpft haben. Da wir davon ausgehen können, dass der Erdogan einen Schwenk Richtung Russland macht, wird er wohl auch die Unterstützung der moderaten Rebellen stoppen. D.h., die Psychos werden bald aus Syrien fliehen und in Deutschland als Refugees eindringen und über unsere Städte und Dörfer verteilt werden. Die durchgeknallten politischen Deutschenhasser und GutmenschInnen werden die dann mit Staatsbürgerschaft der BRD beschenken.

  10. Nicolaus Fest schreibt echt gut! Schade dass seine kompetenten Artikel in keiner großen Zeitung erscheinen! Seine Artikel würden vielen Schafen aus dem Tal der Ahnungslosen die Augen öffnen 🙁

  11. Aber ebenso lange blendet die Kanzlerin das Thema aus, obwohl sie längst hätte klären müssen, inwieweit Islam und Grundgesetz zusammenpassen

    Grundgesetz?? Fragt sich niemand, ob der Islam überhaupt mit dem StGB in Einklang zu bringen ist?

  12. Da ist Herr Fest im Irrtum:
    Nizza war laut WELT von Heute eine tödliche LKW-Fahrt (also dasselbe wie ein durch Sekundenschlaf für den Fahrer tödlich endender Unfall.
    Ankara war ein widerrechtlicher Versuch, die demokratische Regierung zu stürzen, der mit der Todesstrafe geahndet wird (ich vermute: Merkel holt also durch ihren Freund Erdolf die Todesstrafe in die EU, dass sie durch Schütze Asch Gegenteiliges behaupten lässt ist unglaubwürdig und daher irrelevant).
    Würzburg? Beispiel für polizeiliche Willkür jund ein Plädoyer für die Entwaffnung der Polizei (Bürgerkrieg 90/die Grünen Khmer).

    Es bleibt zu befürchten, was Nr, 4, Der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod gesagt hat:
    „Man geht wieder zur Tagesordnung über.“
    Oder man hat die Tagesordnung nie verlassen, wie Merkel.
    Auf irgend einer Kaffefahrt in Bum-Kun-Cha mal kurz während der Klopause ein Statement zu Frankreich dahingenuschelt, heute eine „Erklärung“ zu Würzburg, die an Dämlichkeit nicht zu überbieten ist. „Wir“ sollen die Staatsorgane bei der Tataufklärung unterstützen. Also wir alle. Mannometer, da hat die Plattitüden-Mammsell aber wieder einen rausgehauen! WIE DENN? Seit wann unterstützen Politiker die Polizei? Indem aus ideologischen Gründen Stellen abgebaut werden?
    Ich selbst war zum Zeitpunkt des Mordanschlags Hunderte Kilometer von Würzburg entfernt und bin es auch jetzt. Mir fehlt das Fachwissen, die Beamten irgendwie zu unterstützen. Miss Marple spielen und auf eigene Faust ermitteln? Geht auch nicht, passt weder von Alter, Geschlecht, noch Zeit (muss arbeiten).
    Was für eine unglaublich dämliche Einlassung war das wieder!
    Multikulti funktionierte NIE, wenn der Islam dabei war. Wir faffen daff nicht, das ist mein Statement.

  13. Man Leute ihr spinnt doch alle. Der IS ist das Problem, denn vor ein paar Jahren, als es den IS nicht gab, überhaupt in der Vergangenheit, war der Islam vollkommen friedlich. Sogar in der Türkei leben von ursprünglich ca. 98% Christen, immerhin noch 0,2%. Das gleiche gilt auch für den gesamten Orient. Und die Gewalt und Kriminalität der Moslems in Europa, naja, damit müssen wir leben.

    Also, gegen Rechts, und gegen IS.

    (Ironie off)

  14. „Diese Opfer sind ihre (Merkels) Opfer. Seit Jahren befindet sich der Westen faktisch im Krieg mit dem Islam, fast kein Monat vergeht ohne neue Anschläge.“

    Die Tatsache, dass es keine Aufklärung über den Islam gibt und dass über seine wahren Ziele hinweg geschwindelt wird, verhindert eine realistische Einschätzung.

    Deutschland ist im direkten Affront gegen den gefährlichsten Faschismus aller Zeiten und die Oberen Geschwätzjunkies heißen die feindlichen Truppen herzlich willkommen.

    Ich hoffe nur, dass alle verantwortlichen Politiker und Medienmuezzine dafür bald vor Gericht stehen werden – wegen Verharmlosung einer rassistischen, faschistischen Ideologie zum tödlichen Nachteil für das deutsche Volk.

    Dabei hoffe ich für die nahe Zukunft nur eins: dass Diktator Erdolf sein Türkei ruhig halten kann und dort kein Bürgerkrieg ausbricht. Das wäre der Untergang für Deutschland in wenigen Monaten, der Bürgerkrieg auf deutschen Straßen, zwischen Grauen Wölfen und Kurden, AKPlern und Gülle, die ganzen ungelösten Probleme des Islam wären hier. Und 20 Mio Türken.

    Errichtung funktionierender Außengrenzen: jetzt, schnell.

  15. #8 martinfry (20. Jul 2016 16:29)

    ES LIEGT EIN GRAUSCHLEIER ÜBER DIESEM LAND
    (kennt das doofe CDU – Muttchen natürlich nicht)

    Im Original heißt es:“Es liegt ein Grauschleier über der Stadt, den meine Mutter noch nicht reingewaschen hat.“

    Aber Deine Interpretation ist heute treffender.
    ;-))

  16. @ #4 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (20. Jul 2016 16:23)

    Es wird weiters was passieren.

  17. Mulitikulti ist gescheitert.

    Dass wusste schon Helmut Schmidt. Aber offenbar hat er sein Wissen mit ins Grab genommen.
    Denn unsere Machthaber halten an dieser Utopie fest. Das taten übrigens alle Machthaber. Keiner zeigte je Einsicht.
    Adolf Hitler nicht.
    Josef Stalin nicht.
    Mao Tse Tung nicht.
    Die Roten Khmer nicht.
    Erich Honecker nicht.
    Angela Merkel nicht.

    Die Einsicht kann nur durch den Sturz oder den Tod der Machthaber Platz greifen. Das muss uns klar sein. Und auch Angela Merkel wird nicht zur Einsicht gelangen. Sie wird nur zurücktreten, wenn sie zurückgetreten wird.

  18. #9 Zentralrat_der_Oesterreicher (20. Jul 2016 16:31)

    Nicolaus Fest schreibt echt gut! Schade dass seine kompetenten Artikel in keiner großen Zeitung erscheinen! Seine Artikel würden vielen Schafen aus dem Tal der Ahnungslosen die Augen öffnen 🙁
    ……………………………………

    Nicolaus Fest kann man oft in „Junge Freiheit“ lesen.

  19. Fest mal wieder mit einen Klasse Artikel.

    Dazu passend:

    Nizza-Terror: KRAFTVOLLE VIDEO-BOTSCHAFT

    VON Marion Maréchal-Le Pen

    Liebe Mitbürger!

    Der Islamismus schlägt ein weiteres Mal zu und unser Volk ist einer fürchterlichen Prüfung ausgesetzt. Über 80 Tote sind einem islamistischen Attentat in der Stadt Nizza zum Opfer gefallen, die in unserer Region Provence, Alpes et Côte d’ Azur liegt. Immer noch sind 54 Kinder hospitalisiert. Dieser unsägliche Massenmord, verursacht von einem Tunesier, der zahlreiche Familie mit Trauer versetzt hat. Wir denken vor allem an diesen Familien und für diese sprechen wir. Die Zeiten der Kerzen und der weissen Märsche sind endgültig vorbei sowie des Slogans: „Je suis Nice“ (Ich bin Nizza).

    Von nun an wird sich die Geschichte in folgenden Begriffen abspielen: Wenn wir nicht den Islamismus töten, wird der Islamismus uns alle töten und immer wieder. Wenn wir jetzt nicht reagieren, werden solche Horror Szenarien unseren Alltag bestimmen. Eine schlimme Gewohnheit, der wir unsere Freiheit schlussendlich opfern müssen.

    … … …

    Rest hier inklusive Video:

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2016/07/18/nizza-wenn-wir-nicht-den-islamismus-toeten-wird-der-islamismus-uns-toeten/

  20. Nikolaus Fest bringt es auf den Punkt.

    Wie lange will man noch eine Kanzlerin ertragen, die dieses Land zu einem Tummelplatz von Mördern, Sexualtätern und sonstigem kriminellen Gezücht macht?

    Wer sich jetzt nicht mehr guten Gewissens auf gefüllte Straßen und Plätze, in Busse und Bahnen wagt und nicht, wie die Kanzlerin und ihre unterwürfige Camarilla, durch gepanzerte Limosinen und Erhöhung des Personenschutzkommandos auch in schwierigen zeit ruhig, sicher und entspannt reisen kann, muss halt schauen, wer bleibt. Richtig Frau Merkel?

    Was sagen sie meinen Kollegen und Freunden, die sich jetzt nur noch mit legaler und illegaler bewaffnung in den Berufsverkehr und auf berufliche Bahnfahrten begeben. Sie kommen mit Begleitschutz und die „einfachen“ Leute sollen sich, wie in Würzburg, wohl demütig in ihr Schicksal fügen?

    Treten Sie zurück Frau Merkel. Sie tragen die Verantwortung für den ISlamischen Angriff in Würzburg.

  21. NEGATIVBILANZ
    Treten Sie zurück, Frau Merkel

    Merkels Regierungsbilanz ist eine Desaster. Verunglückte Energiewende, verhunzte Bundeswehrreform und nun verlässt England die EU. Nicht nur der französische Ökonom Thomas Piketti meint: „Deutschland trägt die Hauptschuld am Brexit“ – „Deutschland führt sich als Besserwisser auf, was für den Rest der Europäer schlicht unerträglich ist.“

    http://www.rolandtichy.de/meinungen/treten-sie-zurueck-frau-merkel/

  22. #16 Frankoberta (20. Jul 2016 16:39)

    Es wird weiters was passieren.

    Keine Frage, davon bin ich überzeugt. Es wird jeden Tag passieren, so wie es schon lange täglich passiert.
    Aber es muss innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen etwas so großes passieren, daß die überregionale Presse und vor allem das Fernsehen nicht drumherum kommen.

    Passieren nur so Kleinigkeiten wie „Moslem sticht Frau und deren Kinder nieder“, erfährt es die breite Masse gar nicht.

    Dann kann man in ein paar Tagen den Buchdeckel zuklappen und weitermachen wie bisher.

    Wenn der nächste größere Anschlag nur zwei Monate auf sich warten läßt (darum werden unsere „Politgrößen“ beten), dann kann man das ganze Spiel wieder von vorne anfangen. In zwei Monaten ist praktisch alles wieder auf Null gesetzt.

  23. „Der Axtangriff eines Afghanen im Zug bei Würzburg, der 21 teils Schwerverletze forderte, macht das unverantwortliche Spiel der Kanzlerin mit Leben und Zukunft der Deutschen überdeutlich. Diese Opfer sind ihre Opfer.“
    Danke, Herr Fest, für diese Worte! Dass man das noch so schreiben darf, ohne von der Stasi wegzensiert zu werden!
    Linke sind schließlich die besseren Menschen. Auf dem ZDF zockt ein linker Brüll-Glatzkopf mittels GEZ die Spießbürger nicht nur ab, er beschimpft auch alles, was ihm zu „rechts“ ist, im Stile eines am Tourette-Syndrom leidenden und bekommt auch noch Staatsknete dafür. Diese Show schimpft sich heute „Satire“ oder „Kommädie“ und man hat es lustig zu finden.
    Leider hat Herr Fest nicht so viel Glück…

  24. Und der Imam trötet: „Tötet, tötet, tötet! Tötet Great Briten, tötet USA, tötet France und Belgika, tötet wo immer ihr sie findet, tötet, tötet, bindet! Killt mit Schwert und LKW, killt mit Messer, Flugzeug und in Bus und Bahn, frönt offen euren Hassislam.

    Die verbrecherische westliche Wertsachen Elite ist auch nicht besser, wenns ums Morden geht

    Theresa May zu Massenmord an Unschuldigen bereit

    Theresa May has declared without hesitation that she would order a nuclear strike to kill hundreds of thousands of people if she thought it was necessary.

    http://www.independent.co.uk/news/uk/politics/theresa-may-trident-debate-nuclear-bomb-yes-live-latest-news-a7143386.html

  25. Na, Herr Maas wo bleibt die Anklage ? Diese Dame hat bei Abstimmungen im Bundestag teilgenommen. Und jetzt ! Schauen sie mit zu ?

    Jetzt will ich sie mal in Aktion sehen !

    Skandal um Lügen-Lebenslauf – Petra Hinz verzichtet auf Bundestagsmandat
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/skandal-um-l%C3%BCgen-lebenslauf-petra-hinz-verzichtet-auf-bundestagsmandat/ar-BBuyjOQ?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp

    Aber höchstwahrscheinlich gibt es wieder mal von ihnen eine Nullnummer da nicht von Rechts. Nur eines Herr Maas rechts hat immer Vorfahrt.

  26. #13 Wnn

    Ein Bürgerkrieg in der Türkei wäre super grausam, Tausende Tote… Auswirkungen auf Deutschland: Gewaltexzesse auch bei uns, was aber die Bürger an den ursprünglichen Anlass der ersten Pegida-Demos erinnern würde: „keine Stellvertreterkriege in Deutschland!“ Das wäre dann ein Fall für EuroGendFor. Und der Michel könnte sich endlich fragen, ob selbst die schon so lange hier lebenden Türken und Kurden zu Deutschland gehören.

  27. Offene Drohungen bei der Allianz Deutscher Demokraten gegen Özdemir und Deutschland. Ist Maas hier unterwegs?

    „Muhammed Cengiz Bolat Die Deutschen lieben Türkenhasser wie Dschem Kanabisopfer Ötsdemir und die PKK. Da lohnt es sich mit der Gülen-Bewegung zu kooperieren. Aber die Zeit wird kommen, zu der jede Terroristen-Liebesbeziehung zu ende geht und das eigene Haus plötzlich in Flammen steht!“
    https://www.facebook.com/aru.remzi/

  28. Was für ein Artikel, wie eine Wucht. Ich habe Herrn Fest schon immer gerne gelesen, aber damit hat er sich selbst übertroffen! Da ist es natürlich kein Wunder, dass er seinerzeit seinen Posten als stellvertretender Chefredakteur bei der Bild unter Kai Diekmann verloren hat.

    Hier noch als Tipp ein ähnlich guter Artikel. Ich denke, die Forderung aus der Überschrift würde hier jeder unterschreiben:
    http://www.rolandtichy.de/meinungen/treten-sie-zurueck-frau-merkel/

  29. Der türkische Faschismus gehört schon längst zu Deutschland, der Faschismus der IS unterschwellig auch. 2016 ist das Jahr, in dem alles offenkundig an die Oberfläche tritt, in dem es nichts mehr zu vertuschen und zu beschönigen gibt!

    Deutschland wird zum Kriegsterrain und zum Krisengebiet, wirtschaftlich-sozial ist Rückschritt auf 2.-Welt-Niveau ebenfalls vollzogen!

  30. Multikulti kann eigentlich ganz nett sein, wenn man sich denn die Kulturen aussucht, die auch zu der eigenen passen. Der Islam überwirft sich schon aus seinem Selbstverständnis heraus mit allen anderen und paßt überhaupt nirgendwo hin. Wenn irgendetwas nicht multikulti ist, dann ist es der Islam.

  31. @deruyter, Nr. 26 „Vor laufender Kamera: Mit USA verbündete „moderate Rebellen“ enthaupten palästinensisches Kind

    Von den USA unterstützte sogenannte „moderate Rebellen“ sorgen mit einer Enthauptung für Entsetzen.“
    Anschauen kann ich mir das nicht, sowas hinterlässt seelische Narben! Ich schreibe seit Jahren, dass es in Syrien keine gemäßigten Rebellen gibt (das, was die GEZ-Abzocker Obambis gemäßigte Rebellen nennen, sind Terroristen der Al-Nusra-Frint, al Kaida etc).
    Einzig das von Merkel so gehasste „Ruffland“ sorgt in Syrien für Frieden, indem es diese Mörder bekmpft!

  32. Die Berichte von Nikolaus Fest haben immer Hand und Fuss und spiegeln die traurige Realitaet in Europa wieder.

    Auch deshalb bekam er vom Axel Springer Verlag/Welt die Tuer gewiesen.

  33. Wie Gesinnungsjäger …
    … jagen, erklärt Don Alphonso am Beispiel: „Zeit Online ist offizieller Partner der Amadeu Antonio Stiftung.“ Vater Kahane jagte in der DDR, Tochter Kahane jagt in der Berliner Republik – beide staatlich bezahlt. Don Alphonso legt offen, er sei bayerischer Staatsbürger: „Bayern hat kein Auslieferungsabkommen mit der DDR und auch nicht mit ihren Nachfolgeorganisationen, sollte es da oben noch welche geben. Da schreiben sich solche Texte in Richtung eines drohenden Arbeiter- und Umerziehungslagerbauerstaates natürlich leicht.“

  34. #37 Wnn (20. Jul 2016 16:57)
    Offene Drohungen bei der Allianz Deutscher Demokraten gegen Özdemir und Deutschland. Ist Maas hier unterwegs?

    ———–

    Das ist eh ein Muslimbrüder Verein. Oder doch demokratische Moslembrüder? Ähnlich wie, friedlicher Kannibale? 😉

  35. #33 Drobo

    Super von Frau May! Wenn Abschreckung nicht glaubwürdig ist, kannst Du die Waffen gleich verschrotten.

  36. Wo bleibt der Aufstand der wirklich Anständigen? Wo ist die kritische Presse, die das Politikversagen anprangert? Die gesamte Öffentlichkeit ist linksdumm unterwandert, nur systemkonforme Deutschlandhasser können öffentlich ihren Senf in Presse, Funk und Fernsehen absondern. Deutschland ist keine Demokratie mehr, wenn es denn je eine war. Das ist die Realität.

  37. #50 alles-so-schoen-bunt-hier (20. Jul 2016 17:08)

    Und du Einfaltspinsel glaubst das wohl noch, Russland oder gar Nordkorea wollten UK präventiv nuklear angreifen

    Das ist derselbe Schwachsinn wie die angebliche iranische Bedrohung Europas,gegen die man Raketenabwehr bräuchte.

  38. Huch, das konnte wirklich keiner ahnen

    Arbeitsagentur-Bericht

    Mehrheit der Flüchtlinge nur für Hilfsjobs geeignet

    Das Bildungsniveau vieler Flüchtlinge ist der Bundesagentur für Arbeit zufolge geringer als erhofft. Von den Ende Juni als arbeitssuchend Gemeldeten hätten fast 74 Prozent keine Berufsausbildung.

    Viele der nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge tun sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) schwer auf dem Arbeitsmarkt: Von den 297.000 Flüchtlingen, die Ende Juni in Deutschland als arbeitssuchend gemeldet waren, hätten fast 74 Prozent keine Berufsausbildung, zitierte die „Bild-Zeitung“ aus einem Bericht der Bundesagentur. Mehr als ein Drittel habe gar keinen oder nur einen Hauptschulabschluss.

  39. Der IS hat Deutschland erreicht, und der türkische Faschismus ebenso.

    Es ist ja nicht so, als hätte niemand davor gewarnt.

  40. @ Religion_ist_ein_Gendefekt, Nr. 41
    „Multikulti kann eigentlich ganz nett sein, wenn man sich denn die Kulturen aussucht, die auch zu der eigenen passen. Der Islam überwirft sich schon aus seinem Selbstverständnis heraus mit allen anderen und paßt überhaupt nirgendwo hin. Wenn irgendetwas nicht multikulti ist, dann ist es der Islam.“

    Ganz genau so ist es! Ich habe lange unter Südost-Asiaten gelebt, das war stets ein höfliches Miteinander (vielleicht wandere ich, wenn ich auswandere, dorthin aus, nette, zuvorkommende, höfliche Menschen).
    Man grüßte freundlich, half sich einander. Und wenn eines der Kinder ScheiXXE gebaut hat, sind die Eltern mit zu den Gerichtsterminen gegangen, haben sich die beste Kleidung angezogen, die sie hatten, und dafür gesorgt, dass der Sohnemann da nicht noch mal hinmusste, was auch nie passiert ist. Meine indischen Bekannten sind ebenfalls hoch gebildet, deren Kinder würden niemals DSDS oder Topmodell gucken. Wenn Multikulti heißt, mit solchen Leuten zusammenzuleben: jederzeit gerne! Denn sie bringen ja auch wirklich Kultur. Natürlich tat sich die erste Generation mit der Sprache etwas schwer, die Kinder sprechen ALLE akzentfrei (es gibt dort nicht die von Herrn Fest im Gemüsehändler-Beispiel beschrieben Sprachprobleme muslimischer Einwanderer nach 30 Jahren Aufenthalt hier bei uns bzw. mangelnde Deutschkenntnisse der 4. Generation, die hier geboren wurde).
    Der ISlam ist sich doch nicht einmal selbst grün! Sunniten gegen Schiiten, Aleviten sind eh Ungläubige – Merkel macht unser Land zum Sicherheitsrisiko, einem Moloch, in dem das Recht des Stärkeren gilt!

  41. Einwanderung

    Grausames Erwachen

    Die hilflosen Politiker üben bereits Unterwerfungsgesten

    Über den Massenmord im Bataclan-Klub in Paris im November 2015 haben die Mainstreammedien nur die halbe Wahrheit berichtet. Wie jetzt durchgesickert ist, haben sich im ersten Stock des Klubs unbeschreiblich grausame Szenen abgespielt. Die Islamisten haben ihren Opfern die Augen ausgestochen, sie kastriert, ihnen ihre abgeschnittenen Penisse in den Mund gestopft, Frauen Messer in die Vaginen gerammt. Das wurde verheimlicht, um, wie es der deutsche Innenminister de Maizière ausdrücken würde, „die Menschen nicht zu verunsichern“.“

    http://ef-magazin.de/2016/07/20/9446-einwanderung-grausames-erwachen

  42. warum ist Augstein heute nicht bei Maischberger? eine sendung ohne ihn ist viel zu rechtslastig!

  43. @#21 Horst Arnold
    Der link zum Bild funktioniert. Allerdings ist das Foto ein Fake. Das Kind eine schlechte Bildmontage mit Fottoshop oder so. Das heißt nicht, dass ich Moslems im allgemeinen so eine Tat nicht zutraue, leider. 🙁

  44. #54 Ost-West Fale (20. Jul 2016 17:15)

    Huch, das konnte wirklich keiner ahnen

    Arbeitsagentur-Bericht

    Mehrheit der Flüchtlinge nur für Hilfsjobs geeignet

    Das Bildungsniveau vieler Flüchtlinge ist der Bundesagentur für Arbeit zufolge geringer als erhofft. Von den Ende Juni als arbeitssuchend Gemeldeten hätten fast 74 Prozent keine Berufsausbildung.

    Viele der nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge tun sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) schwer auf dem Arbeitsmarkt: Von den 297.000 Flüchtlingen, die Ende Juni in Deutschland als arbeitssuchend gemeldet waren, hätten fast 74 Prozent keine Berufsausbildung, zitierte die „Bild-Zeitung“ aus einem Bericht der Bundesagentur. Mehr als ein Drittel habe gar keinen oder nur einen Hauptschulabschluss.

    Und ich unfähiger, arbeitsscheuer deutscher Dummkopf hatte gehofft mich aufgrund des Fachkräfte-Tsunamis vorzeitig zur Ruhe setzen zu können.

    Jetzt muß ich noch länger und noch härter arbeiten um die mitzuernähren.

  45. #57 BenniS (20. Jul 2016 17:16)

    #Religion_ist_ein_Gendefekt, Nr. 41

    Ja, unterstreiche ich voll und ganz. Hier in Indien, genauer in Goa erlebe ich jeden Tag Multikulti, allerdings ohne Moslems.

    Es macht Spaß und ist genau so, wie BennieS beschreibt: höfliche nette Menschen, mit denen man gern umgeht.

    Islam ist die Pest dieser Erde.

  46. Rauswerfen aus dem Land hier !!

    Flüchtlingsvater grinst vor Gericht,

    Kinder mit Billiardstock verprügelt, weil sie Koran nicht lernten!

    Riesa – Er suchte Schutz in Deutschland, kam mit seiner Familie nach Großenhain. Doch dort verprügelte ein Flüchtling seine eigenen Kinder, weil diese den Koran nicht rezitieren konnten.

    Der unfassbare Fall wurde gestern am Amtsgericht Riesa verhandelt. Palästinenser Mohammad M. (36) war Ende 2014 mit seinem Sohn (11), seiner Nichte (8) und einer Schwester aus Syrien vor dem Krieg geflohen.
    (Wo ist die Frau ? )

    „Ich war Grundschullehrer in Syrien, meine Kinder sollten ihre Religion pflegen, Koranverse auswendig lernen. Als sie es nicht korrekt vortrugen, bin ich ausgerastet“, gesteht der Asylbewerber im Prozess.

    Mit einem Kinder-Billiardstock schlug er im Januar 2016 beide Kinder bis zu 20-mal auf Arme und Beine. In der Schule erzählen die verschreckten Kleinen von der Prügelstrafe. Polizei und Jugendamt werden eingeschaltet, die Kinder sechs Wochen in Obhut genommen.

    Mohammad M. gestern im Prozess: „Ich wusste nicht, dass das in Deutschland verboten ist. In Syrien ist es üblich, Kinder zu züchtigen. Ich werde es nicht wieder tun.“ Sagt er?…

    Ach er wusste es , trotzdem scheiss auf deutsche Gesetze !!

  47. Muss der Link immer sein?

    Der Blog ist eine andere Liga als PI und er für Menschen aus dem Bildungsbürgertum gedacht.

    Ist halt so.

  48. @ der-dativ-ist-dem-genitiv-sein-Tod; nr. 63
    Du lebst in Indien? Das Land möchte ich unbedingt mal bereisen. Bist du auch schon mal in Gujarat gewesen? Meine indischen bekannten schwärmen ALLE, restlos ALLE für Modi! Gerade wegen seiner Haltung zum Islam

  49. DER MOHAMMEDANISMUS STEHT ZU RECHT UNTER GENERALVERDACHT.

    Solange aber Ereignisse wie in Würzburg „stets nur dazu führen, unnötig wertvolle Zeit mit Lückenfüller-Diskussionen um Kopftuch und Händegruß zu verschwenden, kommen wir als Gesellschaft nicht weiter“ meint der Vorsitzer Aiman Mazyek.
    Lieber Herr Mazyek solange Mohammedaner die Scharia über das Grundgesetz stellen kann der Bio-Deutscher das Kopftuch und den Händegruß nicht als Lappalie betrachten. Wenn er vor Gericht eine Kopftuchträgerin als Richterin vorlieb nehmen müsste, dann wird das seinem etwaigen mohammedanischen Streitgegner zweifelsohne sehr gefallen. Aber mit unbefangener Justiz hat dies nichts mehr zu tun. Wenn ein mohammedanischer Lehrer sich weigert seine Schülerinnen mit Händeschütteln zu begrüssen, dann erleben die Mädchen nicht Deutschland sondern Arabien, d.h. Ausgrenzung statt Integration. Wenn Sie aber das Kopftuch tatsächlich als Lappalie betrachten würden, dann wäre die Sache schnell erledigt. Nach dem Bluttat von Würzburg und nach Kenntnisnahme des Nachlasses des Verdächtigen ist es nicht verwunderlich das man mit den Fingern nicht auf Buddhisten oder Christen zeigt sondern auf Mohammedaner. Weil der Heilige Koran nur so wimmelt von Suren die als Lizenz zum Töten dienen, ist Ihren angeblichen Kampf um den Köpfen der Neuankömmlingen nur der Versuch den Europäern hinters Licht zu führen. Sie sind einfach nicht im Stande diese Lizenzen aus dem Heiligen Koran zu tilgen. Herr Mazyek machen Sie uns nichts vor: Sie und der Mohammedanismus haben sich hier nicht integriert und können sich niemals integrieren, gehören infolgedessen nicht zu Deutschland und Europa!!
    http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-dem-attentat-von-wuerzburg-jetzt-zeigt-man-mit-den-fingern-auf-uns-muslime/13902142.html

  50. Brüssel: Lautsprecheranlage eines Polizeiautos für islamische „Gebetsrufe“ zur Verfügung gestellt

    Belgique : un véhicule de police bruxellois prête son haut-parleur pour l’appel à la prière
    https://vid.me/Va1Z

  51. OT
    Terror-Alarm in Brüssel

    Polizei stellt Mann mit Kabeln im Mantel.

    Brüssel – Terror-Alarm in der belgischen Hauptstadt – die Polizei hat einen Mann mit Kabeln im Mantel umzingelt.

    Starke Kräfte riegelten den Place Monnaie ab. Rettungswagen und Bombenentschärfungs-Kommando sind im Einsatz. Scharfschützen haben Posten bezogen.

    Das „verdächtige Inviduum“ sei „unter Kontrolle“, aber noch nicht festgenommen, zitierte die Nachrichtenagentur Belga einen Polizeisprecher.

    Auf Twitter-Bildern ist zu sehen, wie Polizisten den Verdächtigen in Schach halten, er mit den Händen über dem Kopf auf dem Boden kniet:

    Laut Nachrichtenagentur Belga sollen Bombenexperten den Mann nun überprüfen, um sicherzugehen, dass er keinen Sprengstoff bei sich trägt.

    ? Der Verdächtige fiel am frühen Nachmittag einem Wachmann im Opernviertel mitten im Zentrum von Brüssel auf. Er trug bei aktuell 32 Grad in Brüssel einen Wintermantel, darunter lugte ein Gürtel mit Kabeln hervor.

    Wie belgische Medien berichteten, wurden daraufhin die umliegenden Straßen abgesperrt sowie Geschäfte und eine städtische Bibliothek evakuiert. Die Operation dauert bereits seit mehreren Stunden an. Ein Polizeisprecher im belgischen TV: „Wir gehen kein Risiko ein.“

    Vor dem Nationalfeiertag am Donnerstag sind die belgischen Sicherheitskräfte in höchster Alarmbereitschaft !

  52. #65 BenniS (20. Jul 2016 17:33)

    Du lebst in Indien? Das Land möchte ich unbedingt mal bereisen. Bist du auch schon mal in Gujarat gewesen? Meine indischen bekannten schwärmen ALLE, restlos ALLE für Modi! Gerade wegen seiner Haltung zum Islam

    Ja, ich lebe schon seit längerem in Indien, allerdings in Goa. 2010 / 2011 habe ich eine lange Motorradtour durch ganz Indien unternommen. Selbstverständlich war ich auch in Gujarat.

    Zum längeren Verweilen scheint mir Goa das geeignetste Bundesland zu sein. Es ist klein und im Vergleich zum Rest Indiens sehr reich. Hier gibt es alles, was man als verwöhnter Europäer braucht (sogar Klopapier, was z.B. in Gujarat ein Problem ist…)

    Für Modi schwärmen die meisten Inder. Er ist unglaublich beliebt. Und was die Moslems angeht – in Goa gibt es kaum welche – aber niemand mag sie.

    Wenn Du mal nach Indien reisen möchtest, dann komm mich besuchen ! Wird bestimmt spannend.

    Erreichst mich unter hinterdemmond@yahoo.de

  53. Wo ist eigentlich Muddi?

    Muddi! Are you in da house!

    Komm mal raus – das Volk hat Fragen….

  54. Die Gelegenheit ist günstig !

    Nach Nizza: Öffentlich-rechtlicher Nachrichtensender nötig?

    “ Als sich am Freitag der Putschversuch in der Türkei abzeichnete, regierte man prompt und unterbrach die „Tatort“-Wiederholung am späten Abend für eine Breaking-News. Vielen Zuschauern ist das nicht genug, die Berichterstattung wird als zu langsam kritisiert, schnelle Informationen würden vor allem die sozialen Medien liefern… “

    Wenn man die Kommentare liest, wird einem klar wie der deutsche Michel tickt. Die Masse bettelt nach „Qualitätsinformationen“ a la *Laus *Leber, Slomka und Resch, bitteschön …

    http://www.digitalfernsehen.de/Nach-Nizza-OEffentlich-rechtlicher-Nachrichtensender-noetig.141643.0.html

  55. #83 Athenagoras (20. Jul 2016 17:46)

    Wenn ich schon diese wunderschöne arabische Sprache höre, könnte ich kotzen!

    Wenn ich Arabern zuhöre, glaube ich immer, die können gar nicht sprechen. Die tun nur so.

    Auf jeden Fall klingt es eher wie ein Kehlkopfentzündung. Und der Klang ist immer irgendwie aggressiv, so wie die Araber auch.

    Selbst wenn sich zwei Freunde auf der Straße begegnen, klingt das, als wollten sie sich gleich abstechen.

  56. .
    Es ist
    an der Zeit,
    reinen Tisch zu machen
    und die gesamte Politik dieser
    feinen Demokraten als zutiefst
    volksverachtend, feige und
    eben antidemokratisch
    anzuprangern.
    .

  57. @ Der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod, Nr. 79
    „Wenn Du mal nach Indien reisen möchtest, dann komm mich besuchen ! Wird bestimmt spannend.“
    Danke für das Angebot, ich werde garantiert drauf zurückkommen, wenn es so weit sein sollte!

  58. Irgendwie entferne ich mich jeden Tag weiter von der Vision, dass es einen Gott gibt, sollte es ihn geben warum lässt er so etwas zu.
    Es ist ja vor allem die GUTE MENSCHEN FRAKTION die es den Gästen von Angelika Merkel vormachen , wie der Hase läuft.
    Vor 12 Jahren habe ich den Fehler meines Lebens gemacht, bin von Spanien in diese Kleinstadt in Baden-Württemberg gezogen,aus einem lustigem Menschen wurde ein Mensch, der die Welt nicht mehr versteht…..

  59. #71 Bamboocha (20. Jul 2016 17:32)

    Hallo Nachdenkseiten-Wackeldackl.

    Eine Seite, deren Rechthaberei über Erkennen steht, deren linksgrünes Geschwätz nur noch nervt. Ein Tsunami im Gehirn ist meist das Ergebnis, ohne Sinn und Verstand. Für geschwätzige Bildungsbürger genau richtig.

  60. Bundeskanzlerin Merkel,treten Sie zurück!
    Verlassen Sie unser Land,aber nicht,ohne Ihre „Gäste“ mitzunehmen.Seinen Müll entsorgt man nämlich selber.Immer alles schön ordentlich hinterlassen.So habe ich das jedenfalls gelernt.Zeigen Sie einmal Anstand in Ihrem verfehlten Leben und tun Sie dies.

  61. Terror Brüssel ….

    Brüssel – Terror-Alarm in der belgischen Hauptstadt – die Polizei hat einen Mann mit Kabeln im Mantel festgenommen, fürchtete einen Bomben-Anschlag. Doch offenbar war alles falscher Alarm.

    Offenbar war alles falscher Alarm: „Le Soir“ berichtet, der Mann habe angegeben, ein Student zu sein. Angeblich wollte er Strahlenbelastung messen. Die Polizei prüft jetzt diese Behauptung.

  62. WÜRZBURG

    Silvias(EUROPÄISCHER NAMEN? http://www.vorname.com/name,Silvia.html) Familie aus Hongkong wurde bei dem Axt-Angriff in einem Zug bei Würzburg teils schwer verletzt. Jetzt hat die 30-Jährige Einzelheiten der Bluttat geschildert.

    Zuerst sei der Angreifer auf den Freund ihrer Schwester losgegangen, sagte Sylvia(PLÖTZL. MIT Y), die selbst nicht an der Reise teilgenommen hatte, der Hongkonger Zeitung „Apple Daily“.

    „Als meine Mutter und mein Vater das sahen, stellten sie sich ihm in den Weg und wurden dabei verletzt.“

    (…)

    Der 30-jährige Freund der Schwester sowie der 62 Jahre alte Vater befinden sich dem Bericht zufolge mit schweren Kopfverletzungen auf der Intensivstation.

    Auch die 58-jährige Mutter und die 26-jährige Schwester wurden schwer verletzt. Eine weitere Schwester im Alter von 17 Jahren blieb demnach unverletzt.

    Zwei Menschen weiter in Lebensgefahr

    Sylvia, die am Dienstagabend mit ihrem Ehemann sowie in Begleitung von Beamten aus Hongkong nach Deutschland reiste, berichtete auch, wie sehr ihre Familie vor dem Angriff die Reise genossen hatte…

    Zwei der Schwerverletzten schweben nach der Attacke weiterhin in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

    Ein 17-jähriger Flüchtling(MUDSCHAHID) aus Afghanistan(ODER PAKTISTAN) hatte am Montagabend in einem Regionalzug in der Nähe von Würzburg die Reisenden mit einer Axt und einem Messer verletzt(MALTRÄTIERT).

    Nach der Notbremsung des Zugs floh der Angreifer und schlug dann noch einer Passantin zweimal mit der Axt ins Gesicht, ehe er von der Polizei erschossen wurde.

    Die Behörden in Bayern gehen von einem islamistischen(ISLAMFROMMEN, KORANKONFORMEN) Hintergrund aus.
    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_78458808/wuerzburg-axt-anschlag-meine-eltern-stellten-sich-ihm-in-den-weg-.html

    (Anm. d. mich)

  63. Haben die Politiker das Volk gefragt, ob es Multikulti möchte?
    Nein!
    Warum sollen wir Politiker wählen, die unsere Wünsche erst gar nicht zu Kenntnis nehmen und auch gegen eine bewiesene, falsche Politik nichts unternehmen?
    Warum sollen Steuergelder für die Aufnahme von Millionen unberechtigte Siedler verschleudert werden um später noch mehr Gelder für die Ausweisung auszugeben?
    Warum werden die Geisteskranken nicht an der Grenzen ausgesiebt und gar nicht ins Land gelassen.
    Wenn tatsächlich fähige, junge Leute der Wirtschaft von Nöten sind, warum werden solche Leute nicht durch Prüfungskommissionen in ihren Heimatländer ausgesiebt. Das wird viel billiger.
    Warum wird das Leben von jungen Eltern im Deutschland so schwer gemacht? Warum werden diese nicht vom Staat unterstützt?
    Warum sind die Preise für Urlaub mit Kindern so hoch, gerade im Ferienzeiten?
    Warum wurden Studiengebühren eingeführt und werden Milliarden für Analphabeten und potentielle Terroristen ausgegeben?
    Ich könnte einen Roman schreiben über die tausende, falsche Sachen, die vor sich gehen.
    Brauche ich gar nicht anfangen, das wird das Rahmen dieses Blogs sprengen.

    Schade für das schöne Land! Wirklich. Da haben die Deutschen sich so viel Mühe gegeben.
    Die Politiker haben die Städte schon zerstört.
    Jetzt sind die Dörfer dran.
    Die Leute geben sich Mühe, pflanzen Blumen und kehren die Wege und die kommen…die Araber oder die Neger und schmeißen ihr Dreck achtlos überall.

    Wie der Wind weht.. Vor 4 Jahren war Multikulti gescheitert, jetzt ist wieder IN.
    Heute gehört der Islam zu Deutschland, morgen vielleicht nicht…
    Atomenergie ist OUT bis wir im Dunkeln sitzen, dann wird es heißen, wir brauchen sie.

    Planlos, ideenlos, kontinuitätslos, idiotisch.

    Ich sage- Politik der Wendehälse. Wie der Wind so dreht…

    Es fehlt an Überzeugung, an Ideen, aber was richtig fehlt ist MORAL.

    Das menschliche Auge ist nicht mit Geld aufzuwiegen, nur mit etwas Erde. Weil, wie wir alle wissen, das Totenhemd hat keine Taschen.

  64. Heulsusen-Alarm:

    Aiman Mazyek diagnostiziert im Tagesspiegel: „Jetzt zeigt man mit den Fingern auf uns Muslime“.

    Ach? Echt jetzt? Wie konnte DAS denn jetzt passieren?

  65. Ist die Tante nicht normal ??

    Russland ist Bedrohung: Großbritannien bereit zum Atom-Schlag !

    Großbritannien hat die Erneuerung seiner Atom-U-Boote beschlossen. Premierministerin Theresa May sagte bei einer Debatte im Unterhaus, dass sie bereit sei, einen Atom-Angriff anzuordnen und den Tod von „unschuldigen“ Menschen in Kauf zu nehmen. Als größte, reale Bedrohungen, bezeichnete May Russland und Nordkorea.

    Auf die explizite Frage eines Oppositionspolitikers, ob May bereit wäre, einen Atom-Angriff anzuordnen, der zum Tod von „unschuldigen Männern, Kindern und Frauen führen würde“, antwortete sie ohne zu zögern mit „Ja“, berichtet The Evening Standard. Die Aufgabe der Position Großbritanniens als Atom-Macht wäre „Wahnsinn“, sagte May.

    Aha , aber die Deutsche Grenze zur Not mit Waffengewalt verteidigen ist wochenlang als Nazi und Rassismus in den Medien …
    Unschuldige durch Atomboben zerfetzen ist wohl Mainstream …

  66. #96 Lady Bess (20. Jul 2016 18:03)
    irre

    Flüchtlingskinder allein in Berlin: Ersatzeltern gesucht

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mit 30 ist man kein Kind mehr.

  67. „Die große Mehrheit der Muslime, die friedlich unter uns lebt“ *, hat sich seit dem bedauerlichen Vorfall im Regionalzug um 1 verringert. Es sind jetzt nicht mehr 7.438.923, sondern nur noch 7.438.922.

    * Eine dieser Standardphrasen, die ich auch nicht mehr hören kann.

  68. #98 Paula (20. Jul 2016 18:07)
    Heulsusen-Alarm:

    Aiman Mazyek ….

    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    Warnt von einer Spaltung der Gesellschaft.

    Da kann ich nur sagen- Ja, mein Herr, ein Axt kann spalten!

  69. #39 Drobo (20. Jul 2016 16:58)

    Kriegstreiberei von Frau Merkel der Anfang vom Unglück

    https://www.youtube.com/watch?v=2UDzgBk9AYE

    Die Körpersprache von Frau Merkel sagte schon 2002 sehr viel darüber, wie frei die spätere US Drohne…äh.. Bundeskanzlerin sein wird
    ———————————————-
    Über die Körpersprache dieser drittklassigen Frau, habe ich mich schon immer gewundert. Sie drückt nonverbal genau das Gegenteil dessen aus, was sie verbal ausdrückt.

  70. Das gutintegrierte Axt-Bübchen(MuFl) aus der Betreuung des

    scheinkatholischen Kolpingwerks, das mit

    seiner Fürsprecherin, womögl. auch Vormund, Simone Barrientos* Die Linke/SED buhlt

    u. einer weltfremden Pflegefamilie…

    „“Die Hinweise darauf, dass der mutmaßliche Täter von Würzburg nicht aus Afghanistan stammt, verdichten sich.

    +++Auch könnte er älter gewesen sein als angenommen.+++

    In einem Bekennervideo spricht der Mann Paschtu, eine Sprache, die am Hindukusch gesprochen wird, allerdings mit einem Akzent, der in der Grenzregion zwischen Pakistan und Afghanistan üblich ist.

    Für einzelne Worte, wie „Militär“ und „Regierung“, verwendete der Täter in dem Video die pakistanische Variante.

    Bei seiner Einreise nach Deutschland soll er sich als Afghane ausgegeben haben, um hier seine Bleibechancen zu erhöhen.

    Auch haben die Ermittler in dem Zimmer des Täters ein pakistanisches Dokument gefunden.

    Darüber hinaus stimmt der Name, unter dem sich der Mann in Deutschland registriert hatte, nicht mit dem von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) angegebenen Namen überein.

    Der IS hatte sich am Dienstag zu der Tat bekannt und den Täter als ihren „Kämpfer“ Muhammad Riyadh angegeben(Anm.: Die Mudschahiddin geben sich Kampfnamen; hier also Mohammed Paradiesgärten).

    In Deutschland war der Mann als Riaz Khan Ahmadzai bei den Behörden registriert(Anm.: „Khan“ ist m.E. ein typischer Namen ind. oder pakistan. Moslems)“…

    So schätze das Bundeskriminalamt (BKA) das Video als authentisch ein, bei den Mann handle es sich um den Täter aus Würzburg.

    +++Auch hätten die Pflegeeltern des Jungen den Hintergrund (IM VIDEO) erkannt.

    +++Das Video wurde demnach in der Wohnung der Pflegeeltern bei Ochsenfurt im Kreis Würzburg aufgenommen…““

    VERTUSCHUNG???

    „“Die für den Fall zuständige Staatsanwaltschaft Bamberg lehnte am Mittwoch jede Auskunft zu dem Fall ab. Sie wollte Bericht zu Alter und Herkunft weder bestätigen noch dementieren.““
    Quelle: azik./EPD-BAS/AFP
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/zweifel-an-identitaet-des-axt-attentaeters-von-wuerzburg-14348902.html

    (Anm. d. mich)

    ++++++++++++++++++++

    *Simone Barrientos,

    die xenophile Verlegerin(Kommunistischer Schund?) die sich für Jungmänner interessiert u. von der Partei Die Linke/SED ist:

    Wie man Deutschland erklärt | mainpost.de | Main-Post (Anm.: ABER KEIN WORT, DASS DIES EINE KOMMUNISTIN IST)
    http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Fluechtlinge-Kochen-und-Kochrezepte-Verleger-Zutaten-Musikinstrumente;art779,8947560
    09.10.2015 – Mit einer Autofahrt, bei der Simone Barrientos zwei nigerianische Jungen kennengelernt hat, fing alles an. Seitdem kümmert sich die …

    Anfangs hat Simone Barrientos für die Jungen genäht. Erst Vorhänge für die kahlen Fenster. Später änderte sie die gespendeten Klamotten, die nicht immer den modischen Geschmack der Empfänger trafen.

    An ihrer Nähmaschine saß die Ochsenfurterin in dem Haus im Nachtigallenweg, nähte und erlebte viele Stunden lang den Alltag der Jugendlichen mit.

    *Simone Barrientos im Parteivorstand der Linken | mainpost.de | Main …
    mainpost.de/regional/…/Parteivorstaende-Presseerklaerungen-Verlege…
    vor 6 Tagen – Simone Barrientos ist beim Landesparteitag in Hof erneut als Mitglied in den Landesvorstand der Linken Bayern gewählt worden…

  71. Soros der widerliche, geldgierige, alte S… bekommt wahrscheinlich seit zig Jahrzehnten mal wieder einen hoch, wenn er in der WELT feststellt, Europa sei wegen der ungezügelten Massenzuuwanderung in Lebensgefahr!
    Als ob er das nicht gewollt hätte, genau das! Und mit Wetten auf unseren Untergang verdient er Millionen, diese Schauspielnummer ist doch selbst für eine Kreatur dieses Schlages einfach nur unwürdig.
    @lfroggi, Nr. 99
    „Ist die Tante nicht normal ??

    Russland ist Bedrohung: Großbritannien bereit zum Atom-Schlag !“

  72. @ PI-Mod

    Wiedermal stundelanger PI-Terror gegen mich???

    #105 Maria-Bernhardine (20. Jul 2016 18:28) Your comment is awaiting moderation.

    Weshalb diese Schikane???

    1.) Ich stehe nicht generell unter Mod

    2.) Bis jetzt haben Sie noch jeden dieser meiner Kommentare unbeanstandet freigeschaltet, allerdings dauert es manchmal über 4 Std.!!!

  73. @lfroggi, Nr. 99
    „Ist die Tante nicht normal ??

    Russland ist Bedrohung: Großbritannien bereit zum Atom-Schlag !“
    Ach du KaXXe!
    ich dachte, wir hätten die Irre, die dauernd sagt: „Ruffland ist Schuld“ exklusiv! Die verbreiten sich also wie in einem Horrofilm! Na dann gute Nacht!

  74. # 98 Paula (20.Juli 2016 18:07)

    Stimmt doch gar nicht,du dicke Heulsuse.Wir zeigen mitnichten mit dem Finger auf euch.
    Wir weisen euch lediglich per Fingerzeig den Weg.Nämlich in Richtung Islamien.Das liegt ganz ganz weit weg von unserem schönen Land.
    Gute Reise,Dickerchen.

  75. #79 lfroggi (20. Jul 2016 17:38)

    OT
    Terror-Alarm in Brüssel

    Polizei stellt Mann mit Kabeln im Mantel.

    Brüssel – Terror-Alarm in der belgischen Hauptstadt – die Polizei hat einen Mann mit Kabeln im Mantel umzingelt.

    Starke Kräfte riegelten den Place Monnaie ab. Rettungswagen und Bombenentschärfungs-Kommando sind im Einsatz. Scharfschützen haben Posten bezogen.

    Das „verdächtige Inviduum“ sei „unter Kontrolle“, aber noch nicht festgenommen, zitierte die Nachrichtenagentur Belga einen Polizeisprecher.

    Auf Twitter-Bildern ist zu sehen, wie Polizisten den Verdächtigen in Schach halten, er mit den Händen über dem Kopf auf dem Boden kniet:

    Laut Nachrichtenagentur Belga sollen Bombenexperten den Mann nun überprüfen, um sicherzugehen, dass er keinen Sprengstoff bei sich trägt.

    ? Der Verdächtige fiel am frühen Nachmittag einem Wachmann im Opernviertel mitten im Zentrum von Brüssel auf. Er trug bei aktuell 32 Grad in Brüssel einen Wintermantel, darunter lugte ein Gürtel mit Kabeln hervor.

    Wie belgische Medien berichteten, wurden daraufhin die umliegenden Straßen abgesperrt sowie Geschäfte und eine städtische Bibliothek evakuiert. Die Operation dauert bereits seit mehreren Stunden an. Ein Polizeisprecher im belgischen TV: „Wir gehen kein Risiko ein.“

    Vor dem Nationalfeiertag am Donnerstag sind die belgischen Sicherheitskräfte in höchster Alarmbereitschaft !

    Für so einen Vollidioten wurden dringend an anderen Stellen benötigte Polizeikräfte gebunden !
    Schlimm genug dass es mehr als genug potentielle Terroristen gibt die von den wenigen Polizeikräften überwacht werden müssen. nein da muss so ein blöder Depp auch noch Polizeikräfte binden.
    Ich könnte kotzen ehrlich !
    Der Kerl hatte doch mehr Glück als Verstand dass die Polizei ihn nicht gleich als vermeintlicher Sprengläubiger abgeschossen haben.

  76. Vorzüglich, Nicolaus Fest! Der Name Fest bürgt schon seit dem Schaffen Ihres Vaters für außerordentliche Qualität und einen heute leider unüblich gewordenen Hang zur Ehrlichkeit.

    Als großer „Merkel-Fan“ haben mich natürlich diese Passagen besonders begeistert:

    Buchstäblich zerhackt wurde der Traum von der multikulturellen Bereicherung dann am Montag. Der Axtangriff eines Afghanen im Zug bei Würzburg, der 21 teils Schwerverletze forderte, macht das unverantwortliche Spiel der Kanzlerin mit Leben und Zukunft der Deutschen überdeutlich. Diese Opfer sind ihre Opfer. Seit Jahren befindet sich der Westen faktisch im Krieg mit dem Islam, fast kein Monat vergeht ohne neue Anschläge. Aber ebenso lange blendet die Kanzlerin das Thema aus, obwohl sie längst hätte klären müssen, inwieweit Islam und Grundgesetz zusammenpassen – und welche politischen Schritte aus dem Scheitern der Integration folgen, von dem sie einst selber sprach. Doch nichts dergleichen tat die Kanzlerin. Statt dessen holte sie, entgegen allen Warnungen der Sicherheitsdienste, mehr als eine Million Muslime ins Land, fast ohne jede Kontrolle. Ebenso gut hätte sie die Insassen aller Irrenhäuser der Welt ins Land bitten können. Denn auch das wäre ein Akt der Menschlichkeit.

    So stellt der Angriff von Würzburg vor allem politisch eine Frage: Wie lange will man noch eine Kanzlerin ertragen, die dieses Land zu einem Tummelplatz von Mördern, Sexualtätern und sonstigen kriminellen Facharbeitern macht? Und die den Schlüssel zur Invasion Europas einem faschistischen Despoten anvertraute, der sein Land nicht nur von angeblichen Putschisten, sondern auch von jeder Rechtsstaatlichkeit säubert? Die Öffnung der Grenzen im September 2015 war die erste verantwortungslose Dummheit; das Abkommen mit Erdogan die zweite. Üblicherweise reicht schon ein solcher Fehlgriff für einen Rücktritt.

  77. NO COMMENT
    Diese Mail von unserem Freund Paul Golding erreichte mich eben:

    Dear Uri,
    You are not going to believe the latest round of police harassment!
    Today, I was due to hand myself in again at a police station in Kent.
    I was expecting another postponement or even a „no further action“.
    Me and Jayda have been on bail for over six months now for the heinous crime of wearing Britain First merchandise while giving out leaflets in Luton.
    To be honest, the situation was becoming laughable and ridiculous, up until today.
    The heat was scorching today in Kent and no one expected what came next.
    The cowards that they are, Luton police sent two jobsworth Kent officers out to summon me into the station.
    I refused and told them to send Luton police bullies out to arrest me.
    Taken aback by this, after a few minutes the Luton gang came out into the foyer but refused to come outside, where I was standing in the heat.
    They refused to come out because we were filming them, so they threatened to arrest me for „breach of bail“ unless I came with them into the station (pictured above).
    After giving them a mouthful, calling them cowards and bullies, I had no choice but to enter the custody suit with them.
    When safely inside the police station with no cameras present, I was arrested and charged with wearing a Britain First hoodie over six months ago!
    You couldn’t make this nonsense up! Talk about police harassment!
    I was photographed, my fingerprints taken, booked in and told by the Luton idiots that deputy leader Jayda Fransen has a warrant out for her arrest!
    Then the gaggle of jobsworth officers from Luton hit me with the bail conditions and I have to admit, even I was shocked at their severity!
    I have been around the block a few times with hostile, biased police forces over the years who hate patriots and love Islam, but this new low was „taking the biscuit“.
    For a „crime“ that, if convicted, could leave me liable for a small fine, the bail conditions are worthy of a mass murderer!
    Here are the bail conditions point by point:
    1. Sign on at a London police station EVERY DAY
    2. Not to enter the town of Luton, for ANY reason
    3. Not to use Skype or any other streaming media
    4. Not to direct others to enter the town of Luton, for ANY reason
    5. To live and sleep every night at the same address and make myself available for police checks (house arrest)
    All of these conditions have been imposed because I gave out leaflets in Luton wearing a Britain First hoodie from our online shop!
    Luton police seem to be waging an all out campaign of harassment and obstruction to keep Britain First out of Luton (not that we had any immediate plans to go there), all to appease the militant Muslim population of the town.
    First they serve us with papers which state they are dragging us into the High Court, again, costing us in the region of £15,000, now they have arrested and charged me and imposed ridiculous bail conditions on me which render me unable to even do my day-to-day job!
    I have instructed our legal representatives to challenge these stupid bail conditions immediately, which is going to cost around £1,000.
    On top of these new costs, we still need to raise the £15,000 to fight Luton police in the High Court on August 15th.
    Are they attacking us from multiple angles all at once to try and pressure us into submission?
    They will fail, because we are fighters who never back down, retreat or surrender, especially when persecuted like this!
    Do they think we will fold like a pack of cards? They must be kidding on.
    Britain First will literally never give up or surrender or slacken, we are a fighting, bulldog movement that fights and fights and fights until we are victorious.
    Britain First is our country’s new „backbone“, we are cut from the same cloth as Alfred, Elizabeth, Cromwell, Nelson and Churchill.
    Our movement needs you now more than ever – we have never been under such pressure before which threatens our entire existence.
    Only you and you alone can save this movement by chipping in to our combined High Court and bail conditions legal fighting fund.
    I am left totally unable to do anything now for Britain First until we challenge these bail conditions, so please stand by my side today and chip in to help me fight this nonsense.
    Let’s show the Luton police bullies that we are British Lions and will fight them with passion and grit and determination until we win.
    Luton police are targeting me because I am leader of this movement, but they don’t realise that standing by my side are hundreds of thousands of staunch British patriots who love this movement and our country and will back me to the hilt to take on these jobsworth cretins.
    Can I count on you Uri? Will you stand with me to give „two fingers“ to this police harassment?
    I need your help with this dreadful new situation, I cannot do it on my own.

  78. #3 Aktiver Patriot (20. Jul 2016 16:19)

    Ich beobachte die Werbetrommel für Urlaub in der Türkei. Während die Lückenpresse der AfD bei Interviews nur dumme Fragen stellt oder sich nur mit den Ausfallerscheinungen befasst, suchen sie in der Türkei das Positive. „Der Urlaub in der Türkei ist sicher, aber die armen Händler außerhalb der Hotels müssen hungern, weil der ängstliche Urlaubsgast das Hotel nicht verlässt“. Wenn es in der Türkei so weiter geht, dann sollte man vor Urlaubsantritt ein Testament machen.

    Gottseidank ist die Urlauberzahl bereits empfindlich zurückgegangen. Keine Kopeke dem Drecks-Faschisten-Kalifat des Menschenschlächters Erdowahn!

  79. Die Misere sagt, wir brauchen mehr Videoüberwachung. Was für ein dummes Zeug. Auch 1000 Überwachungskameras hätten die Bluttat von Ochsenfurt nicht verhindern können.

  80. #36 eule54 (20. Jul 2016 16:56)

    Nikolaus Fest muß sich irren!
    Die Kanzlerin liebt zugewanderte Neger, Zigeuner und Islamisten.
    Und das Volk liebt die Kanzlerin!

    Genau! Und vor lauter Liebe möchte ich dieses bescheuerte Etwas im Hosenanzug nach Strich und Faden verprügeln. Ich muss dazu sagen, dass ich ein friedfertiger Zeitgenosse bin und mich zuletzt als Schüler der vierten Klasse geprügelt habe. Aber was zu viel ist … Mit Argumenten kommt man bei der Trine ja nicht weiter, ihre Hirn-Synapsen sind jeder gesunden Logik abhold.

  81. Offene Grenzen machen die mohammedanischen Glaubenseiferer von Isis froh

    Wenn man die Chinesen fragen würde, warum sie denn ihre berühmte Große Mauer gebaut hätten, so würden sie wohl antworten, eben deshalb damit keine fremdländischen Verrückten ins Land kommen und ein Blutbad anrichten können. Die mohammedanischen Glaubenseiferer haben ja schon lange gefeixt, daß sie Tausende ihrer Kämpfer im Zuge der Scheinflüchtlingsschwemme ins Abendland geschickt hätten und wie man am jüngsten Gemetzel in der welschen Hauptstadt Paris sieht, sind dies durchaus keine leeren Drohungen gewesen. Daran mag man erkennen wie gemeingefährlich die Pfarrerstochter und die übrigen Parteiengecken sind. Die fremdländischen Eindringlinge, die widerrechtlich in den deutschen Rumpfstaat eindringen, werden nämlich weder auf Waffen und Sprengstoffe durchsucht noch werden deren Personalien überprüft, daher könnte selbst der Großkönig von Isis ungehindert und unerkannt in den deutschen Rumpfstaat kommen. Die Sturz der hiesigen Parteiengecken ist daher einmal mehr zwingend geboten.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  82. Hunderte Zivilisten sterben bei US-Luftangriffen in Syrien

    Flugzeuge starteten wahrscheinlich vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik

    Deutsche Lügenmedien vertuschen und zensieren.

    Regieung Merkel mauert :

    Sie haben keine eigenen Erkenntnisse angeblich

    Ausser, wenn es die Russen gewesen wären.

  83. Multikulturelle Gesellschaft gleich Multikriminelle Gesellschaft

    Schon die Bibel lehrt uns dieses Gleichnis im Turmbau zu Babel aber auch die Geschichte zeigt uns warnende Beispiele dafür wie das römische Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht, ein Vielvölkergebilde, danach Untergang oder aber auch die USA heute mit ihren täglich grösser werdenden Rassenunruhen und den ermordeten Polizisten.

    Was in Deutschland geschah war nichts im Vergleich dazu, was passieren muss, damit der letzte Gutmenschmichel aus seinem `Rapefugee Welcome Wahnsinn` erwachen muss, weitaus schlimmeres muss passieren. Sowas ruft eine ignorante Gesellschaft geradezu hervor wie wir es am Beispiel Frankreichs gut erkennen wo der Ruf nach einer harten Hand wie Marine le Pen es anbietet verhallt.

  84. Bataclan: Der verschwiegene Horror über Folter und Verstümmelung.

    Am 13. November 2015 wurden im Zuge einer dschihadistischen Terroranschlagserie in Paris hunderte Konzertbesucher während des Auftritts der Band Eagles of Death Metal im Konzertsaal des Bataclan von drei schwer bewaffneten Dschihadisten als Geiseln genommen. Die Terroristen feuerten mit Sturmgewehren auf die wehrlosen Menschen und warfen Handgranaten in die Menge. 130 Menschen wurden so hingerichtet, mehr als 350 teilweise schwer verletzt.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/birgit-stoeger/bataclan-der-verschwiegene-horror-ueber-folter-und-verstuemmelung.html

  85. Man sollte sogar noch einen Schritt weiter gehen und Merkel und ihr ganzes Kabinett strafrechtlich belangen wegen Verstoßes gegen geltendes Recht! Die Invasoren konnten offensichtlich ohne genaue Kontrolle ihrer Herkunft und ihrer Personaldaten in unser Land eindringen. Und die Regierung hat tatenlos zugesehen!!! Das ist Landesverrat!!!

  86. Was können wir tun? Im Alltag keine Geschäfte – wenn möglich – mit dem Islam. Wer z.B. Türken über Jahre näher kennt, wird erfahren, dass sie immer im Herzen Muslime, Koran isten und Türken bleiben. Keine Integration. Sie wollen nur eines: Geschäfte machen mit deutschen Arschlöchern um dann „dicken Mercedes zu fahren“. Kein Urlaub mehr in der Türkei oder dem Islam! (Wenn Sie z.B. in Marokko eine Brille auf dem Tisch liegen lassen, weil sie auf dem WC sind, ist sie weg!!!). ( Türken baggern selbst ihre Ehefrau in der Türkei an ohne dass sie etwas merken!!) Den Islam völlig ausgrenzen mit der Nahrung: Geld und Umsätze von Einheimischen.

  87. zu 113
    Urlaub in der Türkei
    ________________________________________________
    Vergesse es für immer! 1. Es gibt kaum echte Sehenswürdigkeiten im Raum Antalya/Alanya. Nach 1x Urlaub hat man alles gesehen. 2. Wer Einheimische kennen lernt und bei denen in der Wohnung war, um Tee zu trinken, wird vom Geheimdienst vor der Türe kurz gestoppt. „You are tourist“? Wer eine Kamera abstellt bekommt kurzen Besuch vom Geheimdienst. 3. Überall riesige rote Türkei-Fahnen über den Strassen. Zum Kotzen! 4. Keine Ruhe vor dem Anmachen vor jedem Laden!!! Es geht einem nach wenigen Tagen auf den Sack. 5. Nur billige Ware extra für Touristen billigst angefertigt. Riesige Industrie nur für Touristen-Idioten! 6. 40 Grad im Sommer sind zu viel für ein deutsches Gehirn. Erholung ist das nicht! 7. Immer ein psychischer Druck innerlich, da man in einem Islam-Land ist. Im Notfall hilft dir keiner! 8. bei Unfall türkische Gefängnisse. Es sind mit die härtesten der Welt: Schlafen auf Betonboden usw.. 9. Keinerlei Chancen, wenn dir jemand etwas „anhängen“ will. Du hast keine Chance dich zu wehren. 10. Auf jedem Flughafen immer währende Gefahr von Anschlägen. Du kannst jede Minute tot sein incl. deiner Lieben! Hast du schon mal erlebt, wenn deine Frau hinter dir weg ist??? verletzt oder tot?? Dann weiß du Bescheid! 11. Islamländer nein!!! Vergesse es. Nur noch Idioten fahren hin. Keine Russen mehr, bis auf 500. Die sind intelligenter! Die hat Putin zurück geholt, weil der sich noch kümmert im Gegensatz zu Merkel! Für die sind wir nur dummes Umsatz-Vieh für die Türkei.

Comments are closed.