compact_islamDer Compact-Verlag hat ein Sonderheft vorgelegt, das es in sich hat: „Islam – Gefahr für Europa“ umfasst 80 Seiten geballte Islamkritik von bekannten Autoren wie Sabatina James, Mark A. Gabriel und Manfred Kleine-Hartlage zum moderaten Preis von 8,80 Euro. Letztgenannter steht dafür, dass Islam und Dschihad nicht zu trennen sind. Es gibt schließlich keine Sure, die „Frieden“ heißt! Das wissen zu wenige, deswegen druckt das Heft repräsentative Auszüge aus dem Koran ab, was jedem ermöglicht, unverfälscht mit Quellen zu argumentieren.

Wenn dann wieder einer sagt: „Das hat doch alles nichts mit dem Islam zu tun!“, kann man zeigen, dass es sogar mit dem heiligen Buch des Islam zu tun hat, das unabänderlich für die Gläubigen gilt. Sehr lesenswert auch die Analyse zum Zusammenhang zwischen Nazis und radikalen Moslems. Hitler und Himmler lobten bekanntlich den Islam in höchsten Tönen; die Zitate – für PI-Leser nichts Neues – sind im Heft abgedruckt.

Traurig zu lesen ist der Hintergrundbericht über Christenverfolgung in islamischen Ländern und die Groteske, dass ausgerechnet die Kirchen in Deutschland ein Motor der Massenzuwanderung sind. Völlig verdrängt wird da das Leid ihrer Glaubensgenossen! Denn der Islam ist in Deutschland längst ein politischer Machtfaktor, vor dem sich viele Christen unterordnen. Hans-Hermann Gockel, bekannt aus Funk und Fernsehen, zeigt, wie Islamisierung konkret aussieht: Es ist die große Unterwerfung.

Und unter wen wird sich unterworfen? Unter verschiedene Strukturen, die sich dank der bewussten Untätigkeit der Politik und der Lügen der Medien hier breit machen können. Das Netzwerk der Moslembrüder etwa, die die Väter der HAMAS sind. Die sind einfach mal so in Köln aktiv. Oder Erdogans Lakaien. Die bauen Moscheen und wollen die komplette türkische Gemeinde dominieren, was ihnen immer besser gelingt.

Abgerundet wird die Augenöffner-Schrift von einer Abhandlung über das Christentum und die Erfolge der Aufklärung: Die Werte des Abendlandes sind zu verteidigen. Damit wir sie verteidigen können, müssen wir wissen, was sie bedeuten. So einfach ist das. Und wenn wir sie verteidigen, brauchen wir die Argumente und Fakten in der Hand. Das Heft „Islam – Gefahr für Europa“ bringt sie uns auf jeder Seite.

Bestellinformation:

» „Islam – Gefahr für Europa“ (8,80 €)

image_pdfimage_print

 

56 KOMMENTARE

  1. „Es gibt schließlich keine Sure, die „Frieden“ heißt! “

    Sowieso, reden hin oder her: Der beste Beweis für die islamische Barbarei, ist in deren Ländern zu sehen. Heute leben kaum noch Nicht-Moslems in Islamoländer (Beuteländer). Fast alle wurden ausgerottet, daher der Run auf den Westen, denn ohne „Ungläubige“ gibts nur Elend und Gewalt. Will man die „Kultur“ des Islam verstehen und begreifen, einfach auf die Islamländer gucken. Da können die hier noch soviel von Toleranz und Frieden LÜGEN!

  2. SCHLACHTEN FÜR ALLAH!

    Unfassbar.. so eine grausame und bestialische moslemische Sekte Islam hat Merkel in unser Land gelassen..

    Der Islam kennt nur

    TÖTEN, TÖTEN, SCHLACHTEN, SCHLACHTEN…

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Habe vom Recht Gebrauch gemacht, meine Frau zu töten“

    Ein Flüchtling steht wegen Mordes an seiner Frau vor Gericht. Es sei sein Recht, seine Ehefrau zu töten, hatte der Iraker der Polizei gesagt. Warum er dafür ins Gefängnis komme, verstehe er nicht.

    http://www.welt.de/regionales/bayern/article156798617/Habe-vom-Recht-Gebrauch-gemacht-meine-Frau-zu-toeten.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Betsy Udink beschreibt den alltäglichen Terror gegen Frauen in Pakistan, wo die Scharia herrscht

    Der triebhafte Mann als Maß aller Dinge

    So weit, so schrecklich. Aber was dann passiert, ist unfassbar.

    „Ein richtiger Mann schlachtet die

    ungehorsame Frau in seiner Familie selbst, wie

    ein richtiger Mann auch am Morgen des Id-

    ul-adha, des islamische Opferfestes, eine Ziege

    ein Kamel oder einen Ochsen schlachtet. Das

    lässt man keinen Metzger machen, das Blut muss

    über den Fußboden der eigenen Küche fließen“,

    schreibt die Autorin. Afsheen wurde vom Großvater und seinen Söhnen ermordet. Ihre Leiche wurde, wie bei Karo-Karis üblich, verscharrt.

    Dr. Andrew Francis, wie er die Lage des Landes sehe. Er antwortete:

    „Die Menschen hier gehen miteinander um wie die Bestien. Sie stehen nicht einmal am Anfang der Zivilisation.“

    http://www.welt.de/welt_print/article1061438/Der-triebhafte-Mann-als-Mass-aller-Dinge.html

    Der Islam-Terror ist in Deutschland angekommen!

  3. Hallo Jürgen, Udo, Akif und Götz wann Gründet Ihr eine Stiftung für aufrechte Patrioten? So viel Geld habt Ihr mit Deutschen verdient es wird Zeit was zurück zu geben.

  4. In England und in Österreich steht es schon erwiesener Maßen halbe – halbe gegen
    Nazi-Europa-Islamistan!

  5. WARNT EURE FRAUEN, TÖCHTER UND WEIBLICHE ANGEHÖRIGE

    Interne Dokumente der Polizei Düsseldorf

    Sexuelle Übergriffe in Badeanstalten nehmen zu

    Die Lage werde zudem auch in einem internen Protokoll erörtert. In der E-Mail heißt es, dass das Kommissariat einen „enormen Anstieg“ von Sexualstraftaten verzeichne.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/interne-dokumente-der-polizei-duesseldorf-bericht-sexuelle-uebergriffe-in-badeanstalten-nehmen-zu_id_5693570.html

  6. OT
    in Hamburg ist heute ein (“ Deutscher aus Afrika“) IS „Kämpfer“ zu drei Jahren Haft verurteilt worden.
    Gerade lief in einem NDR Radio Sender ein kruzer Beitrag, in dem es hieß, er sei bereits vorher im Gefängnis und in Bremen in der Moschee radikalisiert wohrden. Er bedauert auch alles sehr und hat die Strafe auch angenommen. Nun meint der eine NDR Moderator zum anderen: “ Ob es denn viel Sinn macht, ihn ins Gefängnis zu sperren, wo er doch genau da radikalisiert wurde?“
    Er saß wegen mehrfacher Raubüberfälle ein.
    Ja, solche Schätzchen braucht unser Land.


    Oberlandesgericht Hamburg : Früherer IS-Kämpfer zu drei Jahren Haft verurteilt
    vom 5. Juli 2016

    Der 27-jährige Angeklagte trug eine Kalaschnikow – aber keine Patronen. Vor Gericht schilderte er seine Erfahrungen.
    Der Angeklagte, dessen Eltern aus Ghana stammen, war im Alter von 20 Jahren in London zum Islam konvertiert. Er radikalisierte sich in einem islamischen Verein in Bremen und durch den Kontakt zu einem Islamisten, den er im Gefängnis kennen gelernt hatte. In Haft saß er wegen Beteiligung an einem Raubüberfall. Wegen eines weiteren Überfalls wurde er zu vier Jahren Gefängnis verurteilt, dieses Urteil ist aber nicht rechtskräftig.

    http://www.shz.de/regionales/hamburg/frueherer-is-kaempfer-zu-drei-jahren-haft-verurteilt-id14182986.html

  7. Bericht: Stuttgart 21 könnte zehn Milliarden Euro kosten

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/bericht-stuttgart-21-k%c3%b6nnte-zehn-milliarden-euro-kosten/ar-AAi7VZR?li=BBqg6Q9

    Was geht in diesem Land überhaupt noch ? Wir können keinen Flughafen bauen. Wir können keine Oper in Hamburg bauen. Wir können nichts mehr. Nicht einmal richtig recht sprechen. Doch unser Land verschenken an den Islam und an die dunklen Menschen aus Afrika. Das klappt wenn es darum geht diesen Invasoren alles, aber auch alles in den Hindern zu schieben. Wenn es darum geht das unsere Frauen von 5-99 Jahren vergewaltigt oder begrapscht werden. Wenn die Kopftreter hier in Deutschland ihr Unwesen treiben. Das klappt alles und noch viel mehr. Was ist nur aus diesem Land geworden. Diese Politiker gehören alle ausnahmslos vor ein Gericht. Unfähigkeit regiert ausnahmslos Deutschland. Dilettanten und Idioten sind an der Macht.

  8. Es ärgert mich schon etwas wenn ich ein Abo habe jeden Monat zahle und die wirklich Wichtigen Themen stehen ständig in Sonderheften.
    Da überlege ich mir schon ob ich das Abo kündige und mir lieber die Sonderhefte kaufe.

  9. Die Kirche verrät die eigenen Gläubigen und liefert sie bereitwillig dem Islam aus. Na da geh ich doch hin wenn ich Trost brauche und einen Rat möchte…

    Ausspuck!

    Das Heft kaufe ich 🙂

  10. Etwa 30 Jahre hat Religion für mich keine Rolle mehr gespielt. Ich bin 1987 aus der Kirche ausgetreten. Mit der Masseneinwanderung von ungezählten und nicht registrierten Mohamedanern seit Sommer 2015 (dank unserer unfähigen Kanzlerin-Atrappe) habe ich mir einen Koran besorgt und diesen mit Unterbrechungen auch gelesen. (Zwischendurch habe ich den Koran immer wieder aus den Händen gelegt, weil ich das Gelesene erstmal verdauen mußte)z.B.: Sure 2/187: (es geht um Ungläubige) „Tötet sie, wo ihr sie auch findet“, Sure 2/212: „Euch ist der Krieg vorgeschrieben“,Sure 2/286: „…und hilf uns gegen das Volk der Ungläubigen“ Sure 5/56 „……nehmet nicht Juden oder Christen zu Freunden…“ Sure 6/152 „…Und tötet keinen Menschen,was euch Gott verboten, es sei denn nach Recht. Dies Recht hat er euch geboten“ Sure 8/12 „…die ungläubig sind; so schlaget ihnen über die Nacken, schlaget ihnen die Fingerspitzen ab“ Sure 9/5 „Sind die heiligen Monate vorrüber, dann tötet die Götzendiener, wo ihr sie auch findet“ Sure 9/14 „Bekämpfet sie, Gott wird sie durch eure Hände strafen…“ Sure 9/29 „Bekämpfet die an Gott nicht glauben ….“ usw. Das sind nur einige Beispiele aus dem Koran. Seit ich gelesen habe, daß dieses Buch zum töten und zum verstümmeln von Menschen aufruft, habe ich Angst vor dieser „Friedensreligion“ Den Bückbetern wird das töten bereits in den Moscheen beigebracht, es wird ja durch Allah verziehen. Auf der Straße mache ich mittlerweile einen gewaltigen Bogen um Typen mit Zottelbart und arabischen Aussehen und verschleierten Fatimas…..Haben die nicht irgendwo ein Bombenpaket versteckt?
    Vielen Dank Merkel. Ich kann ihnen nur raten, selbst mal den Koran zu lesen, daß Sie auch mal begreifen, wovor wir (das Pack) Angst haben. Ich werde mir das obige Buch auf jeden Fall kaufen.

  11. #4 Joseph Pistone (05. Jul 2016 17:19)
    +++ „Es gibt schließlich keine Sure, die „Frieden“ heißt! “

    Sowieso, reden hin oder her: Der beste Beweis für die islamische Barbarei, ist in deren Ländern zu sehen. Heute leben kaum noch Nicht-Moslems in Islamoländer (Beuteländer). Fast alle wurden ausgerottet, daher der Run auf den Westen, denn ohne „Ungläubige“ gibts nur Elend und Gewalt. Will man die „Kultur“ des Islam verstehen und begreifen, einfach auf die Islamländer gucken. Da können die hier noch soviel von Toleranz und Frieden LÜGEN!
    —-

    So ist es, die Sonne bringt es an den Tag oder quod erat demonstandum … alles was dort zu besichtigen ist und das Gütesiegel Weltkulturerbe trägt stammt aus vorislamischer Zeit – in typisch mohammedanischer Verblendung die Zeit der Finsternis genannt – oder ist von christlichen Baumeistern erbaut, selbst die berühmte Blaue Moschee. Die sogenannte ‚goldene Zeit des Islam‘ endete mit dem Verschwinden der „Ungläubigen“. „Sie selber können nichts, nur Köpfe abschneiden, das können sie perfekt.“

  12. OT

    KIRCHEN-FREVEL/-ENTWEIHUNG

    40 ZIGEUNER VOM BALKAN BESETZEN DOM

    VERMÜLLUNG u. VANDALISMUS AHOI!

    Regensburg
    „Aus Protest gegen die Einstufung der Balkan-Staaten als sichere Herkunftsländer und drohende Abschiebung besetzen 40 Flüchtlinge den Dom in Regensburg.

    Einem Bericht von BR24.de zufolge sollen seit Dienstag Mittag rund 40 Flüchtlinge den Regensburger Dom besetzen. Die Polizei Oberpfalz hat den Vorfall mittlerweile gegenüber der Nachrichtenagentur KNA bestätigt. Die Roma-Familien demonstrierten dort…“
    🙁 DOMHERREN KOLLABORIEREN mit KRIMINELLEN:
    http://www.merkur.de/bayern/regensburger-dom-fluechtlinge-besetzung-demonstration-6544108.html

  13. OT

    WO EIN MOSLEM, FOLGT DER GANZE ISLAM:

    KORAN, SCHARIA, EHRENMORDE, BLUTRACHE, BLUTGELD,

    KINDEREHEN, ZWANGSEHEN, BRAUTKAUF, MOSCHEEBAU,

    SCHÄCHTEN, HALAL-FRASS, SITTEN-POLIZEI,

    BESCHNEIDUNGEN, APARTHEID, SCHMAROTZERTUM usw.

    05.07.2016
    „Islam in Deutschland

    Verbände fordern Ramadan-Ende

    (SIEG MOHAMMEDS ÜBER DIE „UNGLÄUBIGEN“ MEKKANER)

    als Feiertag

    Von Constantin Schreiber

    Millionen Muslime weltweit feiern heute das Ende des Ramadan. Auch in Deutschland.

    +++Islamische Verbände fordern seit langem, dass dieser Tag in Deutschland zum gesetzlichen Feiertag erklärt werden solle.+++

    Hamburg und Bremen haben es vorgemacht. Seit 2012, beziehungsweise 2013 gibt es in den Stadtstaaten gesetzlich anerkannte muslimische(ISLAMISCHE) Feiertage:

    Ramadanende, Opferfest und BLUTRÜNSTIGES Aschura.

    Anerkannt heißt aber nicht…

    Ein Modell für ganz Deutschland?

    Das fordert zumindest seit langem unter anderem der Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V. Der Vorsitzende (MUSLIMBRUDER-SCHAFTER) Aiman Mazyek, sagt hierzu, die Gleichstellung mit christlichen Feiertagen sei ein wichtiges Signal der Integration (DEUTSCHLANDS IN DEN ISLAM, GELL!)…“
    http://www.n-tv.de/politik/Verbaende-fordern-Ramadan-Ende-als-Feiertag-article18120206.html

    (ANM. D. MICH)

    ++++++++++++++++++

    +++DAS ERSTE (ISLAMISCHE) „ZUCKERFEST“+++

    „Die Sirat-Aufzeichnungen besagen, daß das erste „Eid al-Fitr“ nach diesem Ramadan

    [„Schlacht von Badr“, Mohammeds Sieg über seinen Geburtstamm die Quraisch(-iten)] gefeiert worden war.

    🙁 Das erfolgreiche Kämpfen im (EINST) heiligen Monat und Einnehmen von Beute, die die Muslime machten, erzeugte diese hoch festliche Ereignis.

    Hier kann man den Stellenwert von Ramadan und Eid erkennen, und dies ist noch heute so.

    🙁 Das ist für jedermann wissenswert, wenn er gedenkt, an den Festivitäten des Eid al-Fitr heute teilzunehmen.“
    http://de.europenews.dk/Die-Bedeutung-von-Ramadan-79553.html

  14. @ #7 Drohnenpilot (05. Jul 2016 17:43)

    ? Hat Sauer schon seine ehelichen Rechte wahrgenommen?
    http://www.mittelbayerische.de/imgserver/_thumbnails/images/34/1932400/1932433/fb_1200x.jpg
    (Er hat eine riesige Blinddarmop-Narbe?)

    Offensichtlich nicht denn sonst hätten sie (das Paar) vieleicht Kinder.
    Dafür ist es eigentlich bereits zu spät.

    Übrigens der Binddarm befindet sich etwas tiefer auf der anderen Seite, links nicht rechts.
    Aber wenigstens gibt ihr Zuhause oder im Urlaub jemand eine Anweisung.
    Im Bundestag und bei der CDU traut sich das niemand.

  15. #7 Drohnenpilot (05. Jul 2016 17:43)
    „Die Menschen hier gehen miteinander um wie die Bestien. Sie stehen nicht einmal am Anfang der Zivilisation.“

    ,

    Die Germanen Römer Gallier Wikinger oder auch die Indianer Nord Amerikas waren sicher Zivilisirter als die.,

  16. Schon mal bei den Deutschen Konservativen e.V. reingeschaut? Link: http://www.konservative.de/
    Die bringen in gewissen Abständen immer wieder Aufklärungsbroschüren über Islam, Grüne, Linke usw. Und alles kostenlos und in beliebiger Anzahl anzufordern! Auch deren „Deutschland-Journal“ ist lesenswert.
    (Man muß allerdings mit viel Spendenaufruf-Post rechnen – Joachim Siegerist ist da recht aktiv)

  17. #28 Maria-Bernhardine (05. Jul 2016 19:20)
    Ich hab lange in einer hauptsächlich türkisch multikulti Firma gearbeitet und bei Gesprächen kam immer das gleiche selbst bei der 3 und 4 Genration Einwanderer der Koran der Glaube alles IS denkend

  18. Super Angebot. Habs gerade bestellt.
    Es wird ALLER HÖCHSTE Zeit, dass massiv über den ISLAM aufgeklärt wird und dieser verheerende Irrtum darüber, es sich um eine „Religion“ handeln, berichtigt wird.
    Der ISLAM ist die größte Gefahr für die Zivilisation und die Freiheit!
    Kein normaler Mensch sehnt sich in die Steinzeit zurück.

    ISLAM Versteher Lucke:
    Bernd Lucke in Erfurt: „Freiheit ist auch immer die Freiheit des Andersgläubigen“
    https://youtu.be/brvV7RgTzzY

    Kommentar unter dem Video: 🙂
    Aber NICHT, wenn diese Anders“GLÄUBIGEN“ uns TÖTEN und VERNICHTEN WOLLEN, Sie Honk!?

  19. OT

    Diktatorin Merkel wird am 17. Juli 62 – Klatsch & Tratsch

    Üblicherweise wird Merkel mit 1,65m geführt, was mir realistisch erscheint. Die „Brigitte“ machte sie größer – u. dünner, was längst wieder vorbei ist:
    http://www.brigitte.de/frauen/politik/angela-merkel-geburtstag-1204942/
    Sauer ist an Merkels Seite rasch gealtert, sie an ihrer eigenen Politik:
    http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/vermischtes/buntes/Der-Professor-Joachim-Sauer-wird-65;art300,2337910

    Kanzleringatte Sauer will Rente mit 68. Gut, als Dachdecker auf Dächern herumkraxeln will er nicht:
    abendblatt.de/vermischtes/promi-news/article127149382/Kanzlerin-Gatte-Joachim-Sauer-will-Rente-mit-68.html

  20. Kanzleringatte Sauer will Rente mit 68. Gut, als Dachdecker auf Dächern herumkraxeln will er nicht

    Er darf doch arbeiten bis er hundertdreissig ist. Who cares?
    Aber mit der wollte ich auch nicht abgelichtet werden. Ausser, als der notgeilste Mann der Welt. Scheinbar haben die keine Kinder. Auch das weiss zu gefallen.

  21. @ #31 Climategate2009 (05. Jul 2016 20:00)

    1.) Der Blinddarm befindet sich rechts u. es geht um den Wurmfortsatz(Appendix), meiner ist weg.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Appendizitis#/media/File:Digestive_appareil_(numbered_version).png

    2.) Es ging um den Fall, wo ein irakischer „Flüchtling“ sein „Recht auf Tötung seiner (ungehorsamen) Frau“ wahrgenommen hat, siehe Koran 4;15
    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure4.html

    „Laut Anklage war Jumaah K. davon überzeugt, dass seine 26 Jahre alte Ehefrau und Mutter seiner drei Kinder ein Verhältnis mit einem anderen Mann hatte. Im vergangenen November soll der Mann dann seine Ehefrau in Laaber (Landkreis Regensburg) in deren Schlafzimmer erwürgt haben.
    Während der Tat waren die drei kleinen Kinder im Haus.“ (welt.de; siehe Komm.#7 Drohnenpilot)

    3.) Wie die Merkel-Sauer-Kinder hätten heißen sollen, schreibt die „Brigitte“, siehe mein letzter Kommentar #36 Maria-Bernhardine (05. Jul 2016 20:46)
    Merkel(geb. 17.07.1954) u. Sauer heirateten erst 1998, waren da aber schon 17 J. zusammen.

  22. http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Niedersachsen-engagiert-sich-mit-Landesprogramm-gegen-Rechtsextremismus

    Neben der Beratung und Unterstützung von Opfern rechtsextremer Gewalt soll das Programm in der Prävention tätig werden. So sollen Jugendliche argumentativ gestärkt werden, um sich gegen rechtsextreme Parolen besser durchsetzen zu können.

    Niewisch-Lennartz kündigte in dem Zusammenhang für 2017 eine landeseigene Schülerbefragung zum individuellen Umgang mit Andersdenkenden an, wie sie schon 2015 durchgeführt worden war.

    Eine weitere Aufgabe der neuen Einrichtung ist die Erhebung konkreter Zahlen, um frühzeitig Problemzonen identifizieren zu können.

  23. @#2 MatthiasW

    „Mal sehen wann der erste kommt und über 8,80 Euro meckert. Nicht wegen des Preises… Wegen der beiden Achten.“

    Mir ist da was ganz Merkwürdiges aufgefallen:

    Jeder zusammengesetzte ICE besteht aus 8 + 8 Teilen. Man könnte fast sagen, die Deutsche Bahn läßt permanent weiß-rot angestrichene „Heil Hitler“ durch die Gegend fahren.

    Wenn das keine Symbolik ist…

  24. Regensburg ist eigentlich eine schöne Stadt, aber komplett linksversifft, sonst gäbs das nicht.

    http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/innenstadt/asylbewerber-besetzen-regensburger-dom-21345-art1400520.html

    Den linksdoofen Unterstützern sollte man die Kosten für die Unterbringung und Versorgung automatisch vom Lohn abziehen.

    Island zeigt wies geht, Polizei rein und abführen. Unterstützer ebenfalls.

    Wird immer lustiger,

    vor zwei Wochen der Bericht über die Salafisten Moschee,

    ein Bürgermeister erhält 500000 ,-€ Wahlspenden von Bauträgern,

    Asylbewerber tötet seine Frau, weil er glaubt das Recht dazu zu haben,

    25-jähriger“Mann“ begrabscht 12 und 13-jährige Mädchen im Westbad.

    Nur noch zu kotzen.

    Und die AfD findet keine Gäststätte, weil die Wirte von der Antifa bedroht werden.

  25. ….mit Quellen argumentieren? Ja, aber mit wem denn? Etwa mit Muslimen?

    Man kann mit muslimen nicht über den Koran debattieren, weil der Koran eben so geschrieben wurde und weil der Islam eben so ist und weil der Prophet eben Recht hat!

    Das mühsame Quellen suchen und Koran lesen kann man sich also getrost sparen.

    Es ist wie mit den „BORG“ (Widerstand ist zwecklos)..eine Assimilisation ist unausweichlich, etc…

  26. Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wahrhaft wiedergekehrt!

    Ob es ihre Nachkommenschaft nun wahrhaben möchte oder nicht: Die Zeiten von Prinz Eugen und Karl dem Hammer sind wiedergekehrt und einmal mehr muß sich die abendländische Kultur gegen den Mohammedanismus ihr Dasein erkämpfen. Anno 732 schlug Karl der Hammer mit seinen Franken den Sarazenen bei Tours aufs Haupt und Anno 1716 besiegte Prinz Eugen die teuflischen Osmanen bei Peterwardein. Beide morgenländischen Großreiche versuchten Europa mit Feuer und Schwert dem Mohammedanismus zu unterwerfen. Und die mohammedanischen Glaubenseiferer von heute tun es ihnen eben gleich. An sich wäre dies nichts Neues, ist doch die ganze abendländische Geschichte mehr oder weniger vom Abwehrkampf gegen den Mohammedanismus geprägt, wenn auch diesen manchmal recht lange Ruhezeiträume unterbrochen haben. Vor dem Hintergrund der abendländischen Geschichte erscheint die Zulassung der mohammedanischen Masseneinwanderung daher zu Recht als staatlicher, religiöser und kultureller Selbstmord.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  27. brauch das Sonder-Heft nicht !!!
    damit überzeugt man keine immer wieder CDU-, SPD-, Linke wählenden deutschen Rentner.

    Selbst wenn ihre Enkelkinder Opfer von den gewalttätigen Flüchtlingshorden werden, reicht es immer noch nicht.
    Nur der Tod ihrer eigenen Familienangehörigen lässt den ureigenen Naturinstinkt wieder reaktivieren im Gehirn, nämlich sich ebenfalls mit Gewalt zu verteidigen.

    Erst wenn der letzte Gutmensch schnallt, sein Leben ist in Kürze beendet, wird er sich gegen den Islam verteidigen.
    Und diejenigen die es nicht tun, deren Verteidigungsgene für immer ausgeschaltet sind wie insbesondere von Frau Ferkel,
    diejenigen unterliegen der natürlichen Auslese und werden getötet.
    Solche verteidigungs- u. willenlose Menschen sollten sich keinesfalls fortpflanzen. Dieses willenlose Gen muss verschwinden ehe es noch mehr Leid ihrer Mitmenschen verursacht.

    M.frdl.G.

  28. Heute, ARD-Report-Mainz: Die Partei ADD (kein Schreibfehler) wurde als islamische Interessenvertretung für Deutschland gegründet. Ihr Wählerpotential wird ja immer größer.

  29. Heute, ZDF-Frontal21: Ganz neue Flötentöne, kennt man vom ZDF her gar nicht. Berichtet wurde über gefährliche bzw. staatsfeindliche Aktivitäten von Hasspredigern, die die Notwendigkeit des Dschihad in Moscheen argumentieren.
    Dann im Bild gezeigt, ein recht umfangreiches gebundenes Buch, das von der staatlichen türkischen Religionsbehörde in D verteilt wird: Eine Anleitung mit Erklärungen für den Dschjihad. Für Kinder gibt es entsprechende Comics mit glücklichen Kindern, die sich über den Dschjihad freuen.
    Beide Sendungen sind sicher ab morgen im ARD und ZDF Archiv ansehbar.

  30. NRW: Islamwissenschaftler für Justizvollzug gesucht

    (…)

    Erhebliche Probleme mit Gefangenen aus Maghreb-Staaten

    Kutschaty berichtete, dass es besonders mit Gefangenen aus den Maghreb-Staaten derzeit erhebliche Probleme gebe. Das beginne mit fehlendem Respekt für die Frauen im Justizvollzugsdienst und setze sich in Gewalt und Verhaltensauffälligkeiten fort.

    Der Anteil ausländischer Inhaftierter steige. Ende 2015 lag er Anteil bei 33,6 Prozent. Bei den mehr als 3000 Untersuchungsgefangenen liege er derzeit sogar bei 62 Prozent. So habe sich darunter der Anteil der Algerier auf 300 Gefangene verdreifacht und der der Marokkaner auf 450 binnen eines Jahres verdoppelt.

    Mehr Islamwissenschaftler in den Gefängnissen

    Das Land will deshalb 7,2 Millionen Euro im Jahr aufwenden, um mit Hilfe von Integrationsbeauftragten, Lehrern und Dolmetschern die gewachsene sprachliche Kluft zu den Gefangenen zu überwinden.
    Außerdem müsse verhindert werden, dass inhaftierte Islamisten in den Gefängnissen andere Gefangene für ihre Ideologie rekrutieren. „Da muss man höllisch aufpassen“, sagte Kutschaty. Deswegen soll die Zahl der für den Strafvollzug zuständigen Islamwissenschaftler von zwei auf zehn aufgestockt werden. (dpa)

    http://www.ksta.de/nrw/falsche-identitaeten-nrw-will-fingerabdruck-scanner-fuer-gefaengnisse-24348342

  31. OT

    Hier mal eine originelle Merkel-muss-weg-Idee:

    Der Aufkleber „Merkel-muss-weg“ (Schwarzer Hintergrund, erhältlich z. B. bei Druck18) ist besonders effektvoll auf einem klassischen Portemonnaie. Jedes Mal, wenn man das Portemonnaie zückt (Tankstelle, Supermarktkasse etc.) müssen die Umstehenden (Kassierer, Kunden…) einen Blick auf Merkel-muss-weg werfen. Drei Sekunden müßten ausreichen und man hat schon eine gute Wirkung.

    Die Blicke, die ich bisher im Selbstversuch erlebt habe, sprechen für sich…….

  32. 80 Seiten geballte Islamkritik
    … das ist bestimmt gut, wenn sich jemand da vertiefen will.

    ABER ich denke, zusätzlich sollte die AfD ein kleines Heft rausbringen, Umfang 2-3 A4-Seiten, in der das Wesentliche zusammen gefaßt ist, vielleicht 10 klare Thesen wie:
    Islam=Islamismus (Trojanisches Pferd)
    Islam=Dschihad (6. Säule)
    Islam=Sharia, also immer das Ziel: politisches System
    Islam=Rassismus (Harbi)
    Islam=Genozid (Massenmord 270 Mio. +Rassismus)
    Gewalt kommt aus dem Herzen des Islams
    Islam ist nicht reformierbar (Apostasie)
    Islam=Verehrung vom Terroristen, Räuber, Vergewaltiger und Islamisten Mohammed. Dies definert das Wertesystem von jedem Mohammedaner.

    Das kann dann an vielen Gelegenheiten umsonst verteilt werden und natürlich als Internetseite und .pdf verfügbar und geteilt werden.
    Das Heft sollte wirklich sehr gut und von einem fachübrgreifenden Team (Inhalt, Didaktik, Design, …) erstellt werden.

  33. Ob’s zum Islam passt, wird nicht gesagt, aber es wird immer krasser:
    Dossenheim ( bei Heidelberg)

    Sechsjähriges Mädchen mit Messer niedergestochen!!!

    „Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wurde eine 31-jährige Frau festgenommen. Sie soll dem Mädchen, das mit einer Angehörigen beim Einkaufen war, gegen 19.45 Uhr aus bislang unbekannten Gründen unvermittelt mit einem Gemüsemesser von hinten in den Hals gestochen haben.“
    http://m.morgenweb.de/sechsjahriges-madchen-mit-messer-niedergestochen-1.2863827?whatsapp-mm=
    Ich habe ja nach Ende des Ramadans meine Vermutung…
    sicher wieder „verwirrt“ (wie der Kinomörder letzte Woche…gelle?)
    Unser Leben und das unserer Kinder wird immer unsicherer…es ist wirklich nur noch erschütternd…!

  34. Hab´s gelesen,ist ein prima Heft, auch ein Geschenk für den gesamten Bekanntenkreis. Gekauft habe ich es im Zeitungsladen um die Ecke. Fragt euren Zeitschriftenhändler danach.

  35. Sure 8,55
    Als die schlimmsten Tiere gelten bei Allah diejenigen, die ungläubig sind und (auch) nicht glauben werden.

    „Im Übrigen bin ich dafür, daß der schwarze Würfel in Mekka zerstört werden muß.“

  36. Schwimmkurse für F´linge:

    Schwimmkurs für unbegleitete Flüchtlinge
    Mirullah lernt schwimmen
    05.07.2016
    Von G. CALVO HENNING Mit Unterstützung erfahrener Schwimmer des Homburger Schwimmclubs (HSC) und im Rahmen eines Landesprogramms wurden Schwimmkurse für unbegleitete Flüchtlinge ins Leben gerufen. Innerhalb der nächsten zehn Wochen sollen sie das Bronze-Abzeichen erwerben. Nicht nur zum Spaß. Vor allem die Sicherheit in Gewässern ist Ziel dieser Kurse im Seedammbad, die im Kreis Vorbildfunktion haben. (….)

    http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Mirullah-lernt-schwimmen;art48711,2093534

  37. Die beamteten Kirchenfürsten haben schon längst nichts mehr mit dem Christentum zu tun.
    Ein Tebartz van Elst hat das deutlich gezeigt.
    Ich bin schon mit 16 Jahren ausgetreten!

  38. Wenn’s so weiter geht wird’s der Islam ohne besondere Mühe aufzuwenden, so mal gaaaanz locker schaffen. Schlaf-, Dumpf-, Blöd-, und Unterwürfigkeits-Michel sei dank.

  39. „Nach jedem verheerenden Krieg ist alles Volk freudiger zur Tugend, zur Gerechtigkeit, zur Eintracht, zur gegenseitigen Hilfe und zu menschenfreundlichen Unternehmungen.“

    Heinrich Z.

  40. Ich weiß, dass der Islam gefährlich ist. Sein bisheriger Erfolg basiert auf einem Gefühl: ANGST. Aber mit Jesus kann ich dieses Gefühl besiegen. Denn es steht in der Bibel in 1. Joh 4, 18

    Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus;

  41. Wenn man sieht, wie das in den HErkunfstländern läuft, dann sollte man sowas wirklich verhindern.

    Aber Angst haben sollte man nicht.
    Das sind arme Würstchen, die man schnell auch wieder los wird, wenn man sich einig ist

Comments are closed.