zdfDer Kampf gegen Rechts und die damit verbundene Zensur und Knebelung ist Lebenssinn und -zweck aller linken Meinungsdiktatoren. Bundesjustizminister Heiko Maas hat dafür ja eine eigene Stasiabteilung Taskforce eingerichtet, die z.B. Facebook auf sogenannte Hasskommentare filtert. Dann kann schon mal der Staatsschutz zur Einschüchterung beim verantwortlichen Autor vorbeischauen. Eifriger Teil des staatlichen Denunziantenstadels ist die Amadeu Antonio Stiftung, deren Vorsitzende, Ex-Stasispitzelin Anetta Kahane kennt sich mit derartigen Methoden bestens aus. Nun scheinen alle Dämme gebrochen und jede Hemmung gegenüber dem Recht auf freie Rede, Kunst und Presse gefallen zu sein. Die Stiftung verlangt offen Zensur.

Vergangene Woche hatte sich Achim Winter (Foto) in einem Satirebeitrag der Sendung „hallo deutschland“ über den Kampf der Amadeu Antonio Stiftung gegen Hatespeech lustig gemacht. Nun fordert die dadurch „schwer getroffene, verstörte“ Stiftung in bester Erdogan-Manier die Löschung des Beitrages.

Die ZEIT ereifert sich mit:

In seinem Beitrag bezeichnet Winter die Suche nach Hasspostings im Netz als „Bespitzelung“. Er verabschiedet sich von seinen Zuschauern mit den Worten, er „rufe jetzt mal bei Frau Kahane an“ – der Vorstandsvorsitzenden der Stiftung – „die ist ja für jeden Tipp dankbar“. Damit spielt er auf die Stasi-Vergangenheit Kahanes an, die im Alter von 19 Jahren von dem DDR-Spitzeldienst angeworben worden war.

Andreas Zick, Geschwätzwissenschafter Konfliktforscher und Vorsitzender des Stiftungsrates hat offiziell Beschwerde beim ZDF eingebracht.

Ja, so was aber auch, da war die fünfte Kolonne des SpitzelJustizministeriums sich bisher immer sicher, dass sie auf die staatlichen Propagandaorgane blind vertrauen konnten – und nun so etwas. Das muss in der Tat „verstörend“ sein. Wir sind gespannt, ob auch Angela Merkel sich wieder wacker zugunsten der Zensur in die Schlacht wirft. (lsg)

Hier das Video zum ZDF-Satire-Beitrag:

image_pdfimage_print

 

127 KOMMENTARE

  1. …aus einem anderen Thread…
    HOFFENTLICH WIRD DAS NICHT MODERIERT 😆
    #78 Hans.Rosenthal (14. Jul 2016 17:18)
    SKANDAL ++++ SKANDAL ++++ SKANDAL ++++ SKANDAL

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/amadeu-antonio-stiftung-fordert-zensur-von-satire-beitrag/
    Kahane sind die Neuen Bundesländer zu weiß

    Kahane war in der Vergangenheit mit rassistischen Äußerungen aufgefallen. So hatte sie beklagt, daß in den neuen Bundesländern noch immer zu viele Weiße lebten. Laut Kahane sei es „die größte Bankrotterklärung“ der deutschen Politik seit der Wiedervereinigung, „daß ein Drittel des Staatsgebiets weiß“ geblieben sei.
    **********
    AUWEIA, WAHRSCHEINLICH IST IHR DEUTSCHLAND ZU DEUTSCH! AUFWACHEN, ABER DALLI-DALLI!

    @Kahane: wandern Sie nach Afrika aus, wenn es Ihnen hier nicht bunt genug ist. Wenn es den Afrikanern dann zu weiß wird, dann wissen die schon was zu tun ist, gell?
    http://www.whitenationnetwork.com/paper/?p=50467

  2. Na, immerhin scheint es beim ZDF einige nicht gehirngewaschene Reporter zu geben. Wie lange noch? Die vereinten Empörungsmuezzine werden gnadenlos zuschlagen.

  3. Der Anblick von IM Victoria kann Augen-Herpes verursachen. Deshalb: Burkazwang für Stasi-Kahane!

    „Im Übrigen bin ich dafür, daß der schwarze Würfel in Mekka zerstört werden muß.“

    „Der Islam gehört zu Deutschland wie Hämorrhoiden und Nagelpilz“

  4. Man sollte sich auch mal in der Zeit die Leserkommentare durchlesen.
    Die sind überwiegend sehr kritisch über den Artikel in der ZEIT.
    Auch wird die Verniedlichung von Kahane als Stasispitzel von vielen Lesern kritisiert.
    Kahane war ja von 1974 bis 1982 Stasispitzel,hat Freunde,Verwandte und viele andere bei der Stasi denunziert.
    Dies ist nun mal Fakt und überall auch nachlesbar!
    Auch wenn man mit einem Persil-Gutachten reinwaschen wollte,ist dies nicht gelungen,da ja viele opfer von Kahane noch leben und deren Aussagen nun mal verankert sind!
    Kahane war ja 8 Jahre aus Überzeugung für die Stasi tätig und hat während der Zeit bestimmt nicht nur den Kaffee für die Führungsoffiziere gekocht!
    Die Amadeostiftung wurde übrigens auch von Kahane gegründet in Zeiten,wo man von ihrer Stasivergangenheit noch nichts wusste!
    Und Maas hat nunr Kahane den Schnüffeldienst übertragen,dass Kahane ja in diesem Bereich auf jahrelange Erfahrung hinweisen konnte!

  5. Mir ist es unverständlich, dass solche Leute wie Frau Kahane solche Macht erhalten und vom Steuerzahler auch noch finanziert werden müssen. Ich finde, sie sollte für ihre Verbrechen bestraft werden.

  6. neuester Gag der Gutmenschen (gefördert vom Freistaat Sachsen und DGB):

    Bierdeckel gegen Asyl-Klischees ,
    „Um Klischees vom Stammtisch zu fegen, setzt eine politische Bildungsaktion verschiedener sächsischer Initiativen genau dort an…“.

    ->vielleicht kann ja pi mal nen artikel drüber machen…..oder Bierdeckel mit der Wahrheit basteln

  7. Na ja, die Stasi hätte jedenfalls gejubelt wenn sie solche technischen Möglichkeiten zur Bespitzelung gehabt hätte, wie sie denen heute zur Verfügung stehen.
    IM`s waren ja wirklich schei…, aber heute ist das ja gar nicht mehr nur noch geheim. Der größte Anteil der Bejubler-der jetzigen und zukünftigen Denunzianten- kommt ja aus der Bevölkerung.
    Daher kamen die IM zwar auch, doch waren die keine Massenbewegung. Bei den Massenbewegungen-Demonstrationen/Aufmärsche der SED waren die Leute
    70 % nicht freiwillig.
    Heute übertreffen sie sich ja bei der Teilnahme an ähnlichen Veranstaltungen. Auch waren wirkliche Denunziationen aus der zivilen Bevölkerung eher die Ausnahme.
    Das gibt wirklich zu denken.
    Und bezahlte Spitzel (V Leute) gibt es heute auch wieder.

  8. Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. Auch unsere Mitglieder der „Qualitätspresse“ sowie die teils linksradikalen Anti-Rechts-Initiativen.

  9. Ist der Beitrag bei der Zensurabteilung durchgerutscht?? Unglaublicher Rechter Skandal°!!!!

  10. Ach?
    Andy die Zecke ist ebenfalls Mitglied in diesem obskuren, absolut humorbefreiten Gestapo-Stasi-Revival-Club?

    Vielen Dank übrigens für den Hinweis auf Achim Winter. Das „so einer“ überhaupt auf DDR2 existieren kann grenzt ja schon an ein Weltwunder.

    Da könnte sich ein Dieter Nuhr zwei Scheiben abschneiden. Seitdem der ein ordentlicher, linientreuer. gleichgeschalteter ÖR-Kabarettist geworden ist kann man ihn nicht mehr ertragen.

  11. So bösartig,wie die linken Menschenverachter in ihrem Herzen sind,so hässlich sehen sie auch nach außen aus.ABGRUNDTIEF HÄSSLICH!!

  12. Die Gastapo marschiert wieder.
    Wenn es in Deutschanistan noch Recht und Ordnung geben würde, müsste man das Marsmännchen und seine Stasiführerin Anetta Kahane wegen Wiederbetädigung vor Gericht stellen.

  13. ZDF macht Kampf gegen Hasskommentare lächerlich
    Polizei, Politiker und Initiativen kämpfen gegen Hetze im Netz. Ein ZDF-Reporter macht sich in einem Beitrag darüber lustig. Der wird jetzt Thema im Fernsehrat.

    Der Artikel der Zeit ist eine einzige Apologie von Zensur und der Stasi Stiftung. Dem Ideal des mündigen, aufgeklärten Bürger scheinen die Hamburger Federn nicht mehr anzuhängen. Schade, bis vor zwanzig Jahren habe ich sie gerne gelesen.

  14. unglaublich,
    was mit uns,
    bei uns
    geschieht.

    hätte ich
    n i e
    für möglich
    gehalten.

  15. Achim Winter, ein normaler Mensch, es gibt sie doch noch. Aber Kahane, die Transe, wird alles geben um ihn zu vernichten!

  16. Diese SPD-Linke Amadeu Antonio Stiftung hat für mich gleich grosse Bedeutung,
    wie ein Karnickelverrein in Hintertupfing, muss man diesen Stasiverrein im Ausland ernst nehmen?

    Wollt Ihr den totalen Zensurfaschisten-Nazi Maas?
    Über diese Idioten lachen sich Blogger im Ausland einen Ast ab,
    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2016/07/06/eudssrwollt-ihr-den-totalen-zensurfaschisten-nazi-maas/
    wenn Maas wüsste was auf Facebook von Beppe Grillo über Merkel gepostet wird, dann
    würde er wohl rotieren und schon mal Renzi anrufen, vielleicht hilft er ihm, aber in Italien geht das nur Gerichtlich
    und nicht rechtsbrechend über eine Privatfirma wie Arvato.
    Denn in Italien wurden im Gegensatz sehr wohl Hasspostingsseiten gelöscht, aber in der Mehrzahl von
    islamischen Fundamentalisten.

  17. Na, immerhin scheint es beim ZDF einige nicht gehirngewaschene Reporter zu geben. Wie lange noch? Die vereinten Empörungsmuezzine werden gnadenlos zuschlagen.

    Der Achmim Winter macht ja auch öfters kurze Spots mit Tichy zusammen, indem sie aus konservativer Sicht auf die Geschehnisse zurückblicken. Der hat schon die richtige Einstellung… deshalb denke ich, dass er leider schon auf der Abschussliste steht bei den Öffis und bald aus dem TV verbannt wird. Würde mir leid für ihn tun und wäre ein weiterer Sargnagel für die Republik.

  18. Ja, so was aber auch, da war die Fünfte Kolonne des SpitzelJustizministeriums sich bisher immer sicher, dass sie auf die staatlichen Propagandaorgane blind vertrauen konnten – und nun so etwas.

    Das muss in der Tat „verstörend“ sein. Wir sind gespannt, ob…….

    Ich bin gespannt ob…

    …Achim Winter demnächst noch beim ZDF tätig sen wird?!

  19. Von ihrer 800-seitigen Stasitätigkeit sind bis heute 400 Seiten unter Verschluss.

    IM Larve, IM Erika, …wer war`s wohl?

  20. Einen VW kaufen?

    Soeben hatte ich mit meiner Frau ein kontroverses Gespräch. Sie überlegt, als nächstes Fahrzeug, wie vor Monaten schon überlegt, einen VW zu kaufen.

    Ich wies auf verschiedene Vorgänge hin, z.B. folgendes:
    In der „Welt am Sonntag“ kritisiert Müller vor allem die AfD, die massiv Vorurteile schüre. … schockierend … Ich halte das für dramatisch. Die AfD spiegelt nicht das Deutschland wider, dessen Bürger ich sein möchte“, sagte Matthias Müller (Anf. Juli `16).

    Müller ist VW Chef und Audi- und Porsche-Vorstandmitglied.

    Es wird also auf jeden Fall einanderes im Lande oder EU-Ausland gefertigtes Fahrzeug werden.

    KEIN VW.

    * http://www.welt.de/wirtschaft/article156761682/VW-Chef-empfindet-Politik-der-AfD-als-schockierend.html

  21. Die Zeit diffamiert Winter und versucht ihm den braunen Mantel umzuhägen – das ist einfach nur schäbig. Zeigt aber, wie schnell es gehen kann, wenn man seine Meinung sagt und noch ein Späßchen dazu macht.
    Jede Diktatur und jeder Diktator hat ein Problem mit Witzen und Humor – nicht nur Erdogan. Keiner darf aus der Reihe tanzen. In China heißt es: Der Nagel der hervorsteht, muß eingeschlagen werden.

  22. Aus meiner Sicht war es das für Herrn Winter, wenn er jetzt nicht ganz mächtige Fürsprecher hat. Ich hoffe, Böhmermann hat noch einen Arsch in der Hose und macht sich breit für Winter.

  23. #22 NahC (14. Jul 2016 20:35)

    Einen VW kaufen?
    […]
    Es wird also auf jeden Fall einanderes im Lande oder EU-Ausland gefertigtes Fahrzeug werden.

    Jetzt hätt ich ja gesagt „ein britisches Auto“ aber britische Autohersteller gibt es nicht mehr.

  24. Passend dazu dieser Bericht
    die deutsche linksfaschistische Gedankenpolizei ist der Wurmfortsatz dieser ominösen Amadeo-Stiftung, Links gut
    Rechts böse, besonders auffällig wenn es sich um Kultur und Patriotismus handelt,
    kein Wunder dass die „Deutschen“ den dritten Krieg verlieren werden, nämlich gegen die
    islamischen Invasoren, deshalb wird schon unterwürfig jeder Patriotismus bekämpft.
    Der deutsche Linksextremismus wird immer stärker, auch im Ausland.
    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2016/07/14/eudssrder-deutsche-linksextremismus-wird-immer-staerker-auch-im-ausland/
    Leider konnte man
    nicht in Erfahrung bringen, welche Linke Band wieder mal einen auf Thomas Kuban oder Antifa macht, jedenfalls
    müsste diese Band gnadenlos ausgepfiffen und gestört werden.Aber da werden kaum Jemanden aus den Sofa holen können.

    Ahrntaler Rockband in Bayern unerwünscht
    Die Ahrntaler Deutschrockband Bad Jokers sollte am 30.07.2016 im Rahmen
    des „Food Rock Festivals“ in Ebersberg (Oberbayern) auftreten.
    Daraus wird jedoch nun doch nichts, weil andere
    Musiker nicht mit den Südtirolern eine Bühne teilen wollen.
    „Patriotismus und Heimatliebe nicht vereinbar“

    Die Bad Jokers würden laut besagter Band nämlich Werte wie Patriotismus
    und Heimatliebe vertreten, welche man nicht mit sich selbst vereinbaren könne.

  25. was ist es denn anderes als Hass, wenn in der Tagesschau von der neuen Britischen Regierung als von der „Dreierbande“ gesprochen wird. Ich kann mich noch gut an die Nachrichten von Radio Peking aus den 60ern erinnern. Da war die „Viererbande“ das schlimmste auf der Welt. Nun sollte vielleicht die BBC ihre deutschsprachigen Sendungen doch wieder aufnehmen.

  26. POLIZEIMELDUNG
    Tumulte bei Open-Air-Veranstaltung, 14-Jährige begrapscht

    REUTLINGEN. Am Rande einer Open-Air-Veranstaltung im Bereich der Stadthalle Reutlingen ist es am Samstagabend zu einem größeren Einsatz der Polizei gekommen.

    Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Tatverdächtigen um einen ca. 14 – 16 Jahre alten Jugendlichen mit dunklem Teint und hochgestellten, kurzen, dunklen Haaren handeln soll. Dieser soll zum Tatzeitpunkt ein weißes Oberteil getragen haben. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei hierzu dauern an. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07121/942-3333 beim Polizeirevier Reutlingen zu melden. (pol)

    http://www.gea.de/region+reutlingen/reutlingen/tumulte+bei+open+air+veranstaltung+14+jaehrige+begrapscht.4893686.htm

  27. Die Personen, die in der Bundesrepuplik die Stasi-Methoden DDR2 umsetzen,

    an deren Spitze Merkel, ihre Schergen wie
    Maas, A. Kahene und die Boys von der

    Amadeu Antonio Stiftung hinter dessen unschuldigen Namen sich professionelle marx. Spitzel gegen Meinungsfreiheit verstecken,

    duerfen bei den kommenden Umstuerz nicht so ungeschoren nach DDR Bankrott davonkommen,

    sie werden Rede und Antwort stehen muessen vor einen Volkstribunal gegen Verbrechen gegen die Demokratie usw.

    Murksel, ihr weitverzweigtes Establishmenbt,

    die EU mit ihren Hetzern und gesetzeswidrigen Schwindlern in Scheinfluechtlingsflutung,
    Finanzkapriolen durch EZB Draghi, Dauerfinanzierung von Pleitelaendern rund ums Mittelmehr in der Form von wertlosen Staatsanleihen, die Draghi Milliardenweise ankauft, wofuer alle Europaer haften muessen, egal ob sie selbst teilnehmen oder nicht.

    Aufstand jetzt gegen Zerstoerung der europaeischen Nationen durch Zersetzung mit bildungs, anstands, toleranzfernen Gesindel aus Nahost und Afrika

  28. #32 Cendrillon (14. Jul 2016 20:41)

    #22 NahC (14. Jul 2016 20:35)

    Einen VW kaufen?
    […]
    Es wird also auf jeden Fall einanderes im Lande oder EU-Ausland gefertigtes Fahrzeug werden.

    Jetzt hätt ich ja gesagt „ein britisches Auto“ aber britische Autohersteller gibt es nicht mehr.

    ———————————————-
    Doch, einer fällt mir ein. Morgan. Ist allerdings nicht jedermanns Sache.

  29. Die erbärmlich volksfeindliche Primitivität links-grün merkelnder Islam-ins-Land-Holer ist alleine schon damit bewiesen,
    dass diese den Meinungs-Hobel der Stasi-Kahane einsetzen.

    Bevor Merkel und das ganze Lügen-Unkraut der Unfähigen nicht weg ist, werden noch viele weitere Millionen Kultur-Inkompatibler zu uns strömen.

  30. Meuthen bleibt nur, wenn AfD sich von Extremen distanziert.

    Der abtrünnige AfD-Chef Meuthen droht seiner Partei: Er macht seine Zukunft von der Extremismusdistanz der AfD abhängig. Falls die nicht gelingt, sei es „Zeit, nach Hause zu gehen“.

    AfD-Meuthen klagt über seine 17.136 Euro im Monat.

    Es sei ein hartes Los, Volksvertreter zu sein, findet Jörg Meuthen: „Ich würde es nicht wieder machen.“ Aber Fraktionsvorsitzender zu bleiben, das war ihm doch wichtig. Denn das wird doppelt bezahlt.

    Was hat sich die AFD da für ein faules Ei ins Nest gesetzt?!

  31. #37 Viper (14. Jul 2016 20:55)

    #32 Cendrillon (14. Jul 2016 20:41)

    #22 NahC (14. Jul 2016 20:35)

    Einen VW kaufen?
    […]
    Es wird also auf jeden Fall einanderes im Lande oder EU-Ausland gefertigtes Fahrzeug werden.

    Jetzt hätt ich ja gesagt „ein britisches Auto“ aber britische Autohersteller gibt es nicht mehr.

    ———————————————-
    Doch, einer fällt mir ein. Morgan. Ist allerdings nicht jedermanns Sache.

    Ich seh allerdings desöfteren einige Morgen-Threewheeler auf der Strasse. Hübsches Gefährt.

  32. Und ich dachte immer, „wir“ hätten die DDR übernommen. Dabei haben die uns geschluckt und den dicken Bimbes ganz schön verarxxxt. Sein „Mädchen“ hat ihm ja ordentlich in den Arxxx getreten und hat seine Partei übernommen wie ein ausgebuffter Albanerlude ein Konkurrenzbordell.

  33. „Die gute Landwurst…“

    …ist das jetzt auch ‚hate speech‘?

    Selbstverständlich können alle Priviligierten mit CDU/SPD Parteiausweis weiter auf FB/Twitter über die Biodeutschen herfallen.

    Die Verblödung hat offensichtlich kein Ende!

  34. Amadeu-Stiftung fordert Löschung von ZDF-Satirebeitrag über deren Zensurwahn im Internet

    Für eine beispiellose Selbstentlarvung sorgt derzeit die Amadeu Antonio Stiftung der ehemaligen Stasi-Zuarbeiterin Anetta Kahane. Diese wurde bekanntlich von Justizminister Heiko Maas jüngst als oberste Gesinnungswächterin bezüglich „Hatespeech im Internet“ eingesetzt. Wegen eines ZDF-Beitrags, der dies verulkt, hat die Stiftung nun den Fernsehrat eingeschaltet. Kahane und Co wollen, dass das satirische Stück aus der Mediathek entfernt wird.

    https://deutsch.rt.com/meinung/39437-achim-winters-zdf-satire-uber/

  35. #37 Viper

    Mit genügend Kleingeld könntest Du auch einen MERCEDES Formel 1 Renner kaufen. Made in Britain.

  36. Es wird immer schlimmer im Irrenhaus Deutschland. Im Kalifenstaat NRW,will die Arbeiterwohlfahrt Mtarbeiter entlassenbdie Mitglieder in der SPD sind.

    Wir haben bald Verhältnisse wie in Nordkorea.

    Also am 14.05.17 immer schön SPD, Grün*ninnen und CDU wählen. Damit NRW weiter bunt, multikulturell und erlebnisorientiert bleibt. Und vielfältig natürlich, ausser bei den Parteien.

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/ex-afd-politiker-awo-stuetzt-afd-in-ihrer-lieblingsrolle-id12005334.html

  37. Was erlauben Achim Winter?? (Ironie off)

    Achim,
    komm rüber zu uns ins andere Lager.
    Bist viel zu schade für diese
    Mainstream-Vasallen!
    Thomas Böhm ist auch schon hier angekommen.
    Schmeißt Euch zusammen.
    Zusammen sind wir stark!

  38. Warum eigentlich gibt es nicht für jeden Deutschen, der vor Ausländern getötet wurde, eine Stiftung? Oder wenigstens eine Stiftung im Gedenken an alle Deutschen, die von Ausländern getötet wurden? Das wäre dann schon nur ein bescheidener Wunsch. Ach, ich vergaß: Es gibt Tote erster und zweiter Klasse.

  39. #9 last_Patriot1 (14. Jul 2016 20:22)
    Bierdeckel gegen Asyl-Klischees

    hier der Link:

    http://www.sz-online.de/sachsen/bierdeckel-gegen-asyl-klischees-3442520.html

    ——————————————–

    Wie bekloppt diese Aktion ist, zeigt der Fakt, dass auf den Bierdeckeln die Wahrheit mit dem Stempel „Vorurteil“ versehen werden musste, damit keiner die falsche Seite für richtig hält. Also bestand da doch wohl erhebliche Verwechslungsgefahr.

    Ich fände übrigens geil, eine Sammlung dieser Bierdeckel zu haben, die ich ausschließlich mit der Seite der Wahrheit zeigen würde.

    Dass die Sachsen nicht so bescheuert sind, wie ihre Herrscher, zeigten die Freundensprünge, die Heiko Maass machen musste, um dem Volkszorn in Zwickau zu entfliehen.

    Naja und dass Frau Kahane das Spitzeln und Denunzieren nicht lassen kann, das liegt ihr offenbar im Blut.Die alte Stasi-Tante braucht immer jemanden, den sie anscheissen kann, damit sie sich gut fühlt. Erbärmliches Weib das….

  40. #50 Wokker (14. Jul 2016 21:17)

    #37 Viper

    Mit genügend Kleingeld könntest Du auch einen MERCEDES Formel 1 Renner kaufen. Made in Britain.

    ————————————————
    Da wird’s mit der Straßenzulassung aber schwierig. 🙂

  41. Immerhin muß die Spitzel-Kahane kein Geld für die Pille ausgeben – sie verhütet mit ihrer abgrundhäßlichen Visage und ihren struppigen roten Haaren.

    Anno 1600 wäre die jedem Hexenjäger sofort aufgefallen.

  42. #5 alternativ ist gut (14. Jul 2016 20:20)

    Man sollte sich auch mal in der Zeit die Leserkommentare durchlesen.
    Die sind überwiegend sehr kritisch über den Artikel in der ZEIT.
    Auch wird die Verniedlichung von Kahane als Stasispitzel von vielen Lesern kritisiert.

    Das wird nur nichts nützen. Warten Sie ab, am Ende wird die Zeit sich so verhalten wie die FAZ oder der Spiegel. Unter bestimmten Themen werden irgendwann keine Kommentare mehr zugelassen. Oder nur noch unter Klarnamenzwang. Immerhin muss man es der Zeit hoch anrechnen, dass sie bislang noch das offene Wort zulässt.

  43. Als Holländer – noch in der Festung Holland geboren – bin ich nicht nachtragend, sondern verfolge die Entwicklung in der BRD lediglich kritisch. Nach dem Einmarsch ging als erste die Pressefreiheit zu Bruch als am 5 Juli 1940 die Zeitung De Standaard wegen eines missliebigen Kommentars verboten wurde. Klar ist dass Artikel 5 GG und die entsprechende Judikatur im Lichte von „The First Amendment to the US Constitution“ die Meinungsfreiheit nur bedingt garantiert. Vieles von dem was in den USA ohne weiteres gesagt werden kann, ist hier strafwürdig. Aber der Bundesjustizminister Maas und die Amadeu Antonio Stiftung scheint dies im Kampf gegen die Opposition noch nicht zu reichen. Ich habe keine Erfahrung mit der Stasi aber weiss um den Kampf für die Meinungsfreiheit während der Besatzungszeit. Heute wird alle Kritik und Ablehnung von der politisch-inkorrekten Opposition unter „Hass“ subsumiert, während alle Hass von LInks/Grün/Rot als „Widerstand“ begrüsst wird. Die genaue Ausarbeitung von Leitlinien für zulässige Meinungsäusserung durch eine staatlich subventionierte Stiftung ist nicht nur ein böses Omen: es ist der erste Schritt in Richtung einer Zensurbehörde. Mir geht daher diese Entwicklung in der BRD zu sehr in die Richtung der „Vrederechtspraak“ von Prof. van Genechten gegen NS-Gegner. Falls die NL Zivilgerichte Nazigegner zu milde bestraft hatten, konnte Van Genechten dies weltanschaulich „korrigieren“. Beide Ansatzweisen dienen der Einschüchterung.

  44. #62 johann (14. Jul 2016 21:34)

    In Sachsen werden jetzt Bierdeckel mit absurden und erfundenen Pro-Asylargumenten unter die Leute gebracht, schaut selbst:

    http://www.sz-online.de/sachsen/das-sind-die-bierdeckel-g17488.html?StoryId=3442520

    Rechts neben der Foto-Strecke mit den Bierdeckeln stehen einige Meldungen aus Sachsen. Die erste gleich ist eine zu einem Tunesier, der sich als Exhibitionist gezeigt und eine alte Frau vergewaltigt hat. Die Redakteure bei SZ-Online scheinen einen eigenen Humor zu pflegen.

  45. Silvester-Taharrush in Köln:

    Zeugin schildert neue Dimension der Gewalt

    Von Nina Magoley

    Damit hat im Silvester-Untersuchungsausschuss wohl keiner mehr gerechnet: Die Leiterin einer Kölner Frauenberatungsstelle berichtete am Donnerstag (14.07.2016) von einer 18-Jährigen, die auf dem Bahnhofsvorplatz brutal vergewaltigt worden sein soll. Ein Polizist habe sie befreit.

    Am letzten Sitzungstag des Silvester-Untersuchungsausschusses vor der Sommerpause sorgte die Aussage von Frauke Mahr, Leiterin der Kölner Organisation „Lobby für Mädchen“, für unerwartete Aufregung: Sie betreue eine junge Frau, die nach eigenen Angaben in der Silvesternacht auf dem Bahnhofsvorplatz von einem Mann vergewaltigt worden sein soll, berichtete Mahr den Parlamentariern.

    Die Tat habe sich inmitten der Tumulte vor dem Bahnhofsgebäude ereignet. Ein Polizist habe den Täter schließlich von der am Boden Liegenden weggerissen, so erinnere sich die junge Frau. Sie habe anschließend stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen, wo auch eine anonyme Spurensicherung erfolgt sei, sagte Mahr. Aus Scham habe die traumatisierte 18-Jährige jedoch bisher keine Anzeige bei der Polizei erstattet.
    Nach der Tat mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

    Mitte Januar habe sich die Frau telefonisch in der Beratungsstelle gemeldet, sagte Frauke Mahr. Sie habe berichtet, in der Silvesternacht mit mehreren Freunden in Köln unterwegs gewesen zu sein. Auf dem Bahnhofsvorplatz sei die Gruppe in das bereits heftige Gedränge geraten und dort auseinandergerissen worden. Die 18-Jährige habe sich plötzlich zwischen lauter Männern wiedergefunden, die sie hin- und herschubsten. „Irgendwann lag sie dann mit dem Rücken auf dem Boden, ein Mann lag auf ihr drauf. Sie konnte sein Gesicht sehen.“ Nachdem es dem Mann gelungen war, die junge Frau zu vergewaltigen, sei ein Polizist erschienen, der den Mann von ihr weggerissen hätte. „Sie ist dann in Panik weggerannt“, berichtet Frauke Mahr. Mit schweren Verletzungen sei sie in ein Krankenhaus gefahren, wo sie mehrere Tage stationär geblieben sei.

    In der Beratungsstelle „Lobby für Mädchen“ wird die Frau bis heute betreut. „Wir versuchen, sie zu stabiliseren“, sagt Mahr. Dass sie bisher keine Anzeige erstattete, sei ein typisches Phänomen, erklärt die erfahrene Frauenberaterin, besonders nach einer solchen Vergewaltigung inmitten einer Menschenmenge. Doch dieser Fall könnte möglicherweise nicht der einzige sein: Ebenfalls im Januar, so berichtete Frauke Mahr dem Ausschuss, habe eine andere junge Frau in der Beratungsstelle angerufen und auch eine Vergewaltigung in der Silvesternacht beschrieben, am gleichen Ort. „Sie weinte heftig, es ging ihr richtig schlecht.“ Die Frau habe sich allerdings später nicht mehr gemeldet.

    Im Untersuchungsausschuss sorgte dieser Bericht für Erstaunen und Entsetzen. „Das gibt dem Ganzen eine völlig neue Dimension“, sagte die Piraten-Abgeordnete Simone Brand anschließend. Bisher liegen der Polizei zwar acht Anzeigen wegen Vergewaltigung aus der Silvesternacht vor, sie alle beziehen sich allerdings auf ein Vorgehen der Täter mit Fingern. Dies wäre der erste Fall, in dem sich eine Vergewaltigung mit Koitus ereignete.

    http://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/silvesterausschuss-vergewaltigungsbericht-100.html

  46. #60 Panzerkreuzer (14. Jul 2016 21:33)

    Anno 1600 wäre die jedem Hexenjäger sofort aufgefallen.

    ————————————————

    Zu dieser Zeit wäre die Inquisitionsspitzel gewesen.

  47. Ich würde niemals! auch nur ein Getränk in einer Kneipe konsumieren, wo diese Deckel auf dem Tisch liegen! Da die meisten Gastronomen ohnehin ihre Deckel von den jeweiligen Brauereinen „gestellt“ bekommen, wäre das extraauslegen dieser Deckel ein zusätzliches Umsatzrisiko.

  48. Andreas Zick, Geschwätzwissenschafter Konfliktforscher und Vorsitzender des Stiftungsrates hat offiziell Beschwerde beim ZDF eingebracht.

    ———————————————–

    Und wieder einmal gilt: Nomen est Omen!

  49. tv tipp

    Um 22:15 auf SERVUS TV „Talk im Hangar“

    Thema: Der Islam und wir: Nichts als Ärger?

  50. Früher galt, was in der BRD geschieht, als sicheres Anzeichen eines totalitären Regimes, heute firmiert Spitzeldienst und Gesinnungsschnüffelei unter den bunten Rubriken von Anstand bis Zivilcourage. Doch besser schmeckt die Scheiße nicht, auch wenn man noch so viel demokratisches Parfum darüberschütter.

    Wer gegen die Deutungshoheit des Berliner Regimes verstößt, wird Arbeit und Ansehen verlieren. Das spezialdemokratische Strafmaas und seine privatisierte Polit-Polente passen scharf auf! Alles nur zur besten Erziehung des Volkes. Die Stasi-Genossen der DDR 1.0 haben ebenso positiv von ihrem Wirken gedacht, wie heute die Schnüffler aus der Outsourcing-Ecke.

  51. Diese von Heiko Maas geförderte ehemalige Stasi-Dienerin hat den Bogen längst überspannt. Es wird Zeit, dass man dieser ehemaligen Stasi-Zuträgerin zeigt, wo sie mit so einer Vergangenheit wirklich hingehört.

    Kahane in so einer Position mit fürstlichem Gehalt ist ein Schlag ins Gesicht all derer, deren Existenz durch die Stasi vernichtet wurde.

    Dafür sind die Menschen 1989 nicht auf die Straße gegangen, damit die Peiniger von damals, durch politische Verlierer wie Heiko Maas wieder in Spitzenfunktionen des Staatswesens gehievt werden.

    Hier in Deutschland ist einiges Faul.

    Lumpen haben sich unseren Staat zur Beute gemacht.

  52. Zumindest ist es positiv, das es auch die ÖRR, bzw. einen Mitarbeiter derselben erwischt, mit der Denunzianten-Stiftung aneinander zu geraten.

  53. #29 Frankoberta

    Jugendliche sind so politisch korrekt gehirngewaschen und auf Merkel-Linie getrimmt, man staunt nur noch….

    Warum tut niemand was dagegen?

    Alle wissen, was an unseren Schulen los ist.

    Es muß jetzt Kundgebungen und Infostände direkt vor den Schulen geben.

  54. Kennt ihr noch den alten Renner, „Lieber ist…“

    Zum Beispiel:
    https://em.wattpad.com/2827579ca0442f03943796788f5fe557b027d618/687474703a2f2f7777772e7361766175782e63682f626c6f672f77702d636f6e74656e742f75706c6f6164732f42696c643136372e676966?s=fit&h=360&w=360&q=80

    Macht daraus:

    „Deutsch ist…“

    und das schlicht einfach positiv!

    Zum Beispiel:

    Deutsch ist, seine Hemat zu lieben.

    Deutsch ist, für Familie zu sein.

    Deutsch ist, Kinder zu fördern.

    Deutsch ist, gesellig zu sein.

    Deutsch ist, Vereine zu gründen.

    Deutsch ist…

  55. #29 Frankoberta   (14. Jul 2016 20:36)  
    Jugendliche sind so politisch korrekt gehirngewaschen und auf Merkel-Linie getrimmt, man staunt nur noch….
    Rassismus-Vorwürfe gegen Bochum-Total-Veranstalter
    Bochum. Festival-Fans empören sich über Verhaltenstipps für arabische Gäste. Bands kündigen Boykott an. Bochum-Total-Veranstalter distanziert sich.
    http://www.derwesten.de/staedte/bochum/rassismus-vorwuerfe-gegen-bochum-total-veranstalter-id12007267.html#plx785210537

    Das sozial-kulturelle Leben wird dank solcher Aktionen nahezu vollständig zum Erliegen kommen, wenn in absehbarer Zeit das zahlende Publikum ausbleibt, weil es vor allem für Frauen und Mädchen schlicht und ergreifend zu gefährlich sein wird, Großveranstaltungen wie Festivals, Stadtfeste, Weihnachtsmärkte oder Uniparties aufzusuchen wenn diese von jungen männlichen „Flüchtlingen™“ frequentiert werden.
    Von den sozial-kulturellen Folgen einmal abgesehen, gibt es auch die ökonomische Seite, wenn Veranstalter, Gastronomen und Clubbetreiber insolvent gehen und dadurch auch den Städten und Kommunen Einnahmen weg brechen.
    Von der zu erwartenden Verödung der Innenstädte ganz zu schweigen.

  56. Kahane und Co. sind Würstchen. Was würden diese Subjekte wohl unternehmen, wenn Herr Kertész (gestorben am 31. März 2016) noch publizieren würde? Nein, diese Kahanischen Würstchen werden auf lange Sicht mit ihren Perversitäten nicht durchkommen!

    Für die Weitsicht, die Klarheit und den Nerv, den
    Zeit-Ungeist zu erkennen und an die Öffentlichkeit zu bringen, liebe ich PI! Hier sind und gehen die Lichter an. Wieder und wieder. Schaut mal:

    http://www.pi-news.net/2015/09/nobelpreistraeger-europa-wird-untergehen-weil-es-seine-eigenen-feinde-heranzuechtet/

    Nobelpreisträger: Europa wird untergehen, weil es seine eigenen Feinde heranzüchtet

    „Dem ungarisch-jüdischen Schriftsteller Imre Kertész wurde 2002 der Literatur-Nobelpreis für „das Schreiben, das die zerbrechliche Erfahrung des Einzelnen gegenüber der barbarischen Willkür der Geschichte bestätigt“ verliehen. In seinem Buch „Letzte Einkehr“ verurteilt Imre Kertész die Machthaber Europas mit ihrem liberalen Vorhaben, die europäische Kultur durch eine Masseneinwanderung aus speziell muslimischer Kultur der dritten Welt zu ersetzen.

    Europa wird bald auf Grund seines Liberalismus, der sich als kindisch und selbstzerstörerisch gezeigt hat, untergehen. Europa hat Hitler produziert, und nach Hitler steht der Kontinent ohne Argumente da: die Tore sind weit geöffnet für den Islam, man wagt es nicht mehr, über Rassen und Religionen zu reden, während der Islam nur die Hassrede gegenüber fremde Rassen und Religionen kennt.“

  57. Wo gelogen und manipuliert wird, wird man stets einen links-grünen Merkel-Charakter aus Stasi-Land als Ursachenquelle heraus finden.

    Es wird Zeit, dass sich die angeblichen Qualitätsmedien mal zu einer Enthüllungskampagne gegen die Volksverbrecher aufraffen.

  58. #79 Andreas Werner (14. Jul 2016 21:51)

    Möchtest Du dieser Frau in einem Gerichtsprozess wegen Deiner Hasskommentare auf PI gegenüber sitzen?

    In einer Kneipe in Köln oberhalb des Pissoirs stand mal die Frage: „Möchtest du diesem Wirt die Füße küssen?“. Ein paar Tage später stand darunter: „Ja, wenn er hoch genugt hängt!“

    Es kommt also auf die Perspektive dabei an…

  59. Ich finde den Link nicht mehr, aber ich meine mich erinnern zu können, dass vor einigen Monaten ein Webseitenbetreiber, Blogger oder Facebook-Schreiber von einem Gericht verurteilt wurde, weil er das Wort Flüchtlinge in Anführungszeichen gesetzt hat und/oder von „sogenannten“ Flüchtlingen geschrieben hat.

    Tagtäglich hört

  60. Gegen diese Fratze der Stasi-Kathane, die jedem Geist in der Geisterbahn oder jeder Hexe auf dem Blocksberg das Gruseln lehrt, hätte Stegner-Ralfe
    noch ernsthafte Chancen beim „Mister-Deutschland
    Casting“.

  61. Georg Danzer sang einst:

    „Am schlimmsten ist in diesem Land der Denunziant, der Denunziant.

    Er hilft dem Staat in seiner Not,
    so kriegt er nie Berufsverbot.“

  62. Ich finde den Link nicht mehr, aber ich meine mich erinnern zu können, dass vor einigen Monaten ein Webseitenbetreiber, Blogger oder Facebook-Schreiber von einem Gericht wegen Volksverhetzung verurteilt wurde, weil er das Wort Flüchtlinge in Anführungszeichen gesetzt hat und/oder von „sogenannten“ Flüchtlingen geschrieben hat.

    Tagtäglich hört, sieht und liest man überall vom „sogenannten“ Islamischen Staat, obwohl nichts auf der Welt islamischer als dieser ist. Aber mit dieser Herabwürdigung des Islam haben die Gerichte offenbar kein Problem.

  63. #89 Homo patriae (14. Jul 2016 22:06)

    Gegen diese Fratze der Stasi-Kathane, die jedem Geist in der Geisterbahn oder jeder Hexe auf dem Blocksberg das Gruseln lehrt, hätte Stegner-Ralfe
    noch ernsthafte Chancen beim „Mister-Deutschland
    Casting“.
    ……………………………………….

    Ich frage mich, wie die Brut der beiden aussehen würde, wenn die sich paaren würden … dagegen wäre Frankensteins Monster wohl eine Schönheit.

  64. Achtung! Demnächst wird das gehen auf der rechten Straßenseite verboten werden.
    Bitte fangt schon jetzt einmal an zu üben, damit später keiner wegen dieser nonverbalen poöitischen Meinungsäußerung Rede und Antwort stehen muß. Das sitzen kommt dann danach.

  65. #80 WahrerSozialDemokrat (14. Jul 2016 21:53)

    ….

    Deutsch ist, Vereine zu gründen.

    Deutsch ist…

    ………………………………..
    Ich kann insbesondere SCHÜTZENVEREINE empfehlen!

  66. #94 Allahu Kackbar (14. Jul 2016 22:09)

    ……………………………………….

    Ich frage mich, wie die Brut der beiden aussehen würde, wenn die sich paaren würden … dagegen wäre Frankensteins Monster wohl eine Schönheit.

    Irgendwas zwischen Godzilla und Gollum. Aber Transgender.

  67. #84 WahrerSozialDemokrat (14. Jul 2016 22:02)
    #79 Andreas Werner (14. Jul 2016 21:51)

    Möchtest Du dieser Frau in einem Gerichtsprozess wegen Deiner Hasskommentare auf PI gegenüber sitzen?

    In einer Kneipe in Köln oberhalb des Pissoirs stand mal die Frage: „Möchtest du diesem Wirt die Füße küssen?“. Ein paar Tage später stand darunter: „Ja, wenn er hoch genugt hängt!“

    Es kommt also auf die Perspektive dabei an…
    ————————————————–

    Stimmt…nur bis die Kahane wegen ihrer denunziatiorischen Spitzelei vor einem deutschen Gericht angeklagt ist, das wird leider noch ziemlich lange dauern…

    Ich nahm zwar nach dem Ende der DDR an, dass solche Stasi-Typen nie wieder als Fettaugen oben auf der Suppe schwimmen aber ich muss leider gestehen:

    Ich habe mich getäuscht.

    Siehe Kahane…

  68. #83 Demokratie statt Merkel

    Es wird Zeit, dass sich die angeblichen Qualitätsmedien mal zu einer Enthüllungskampagne gegen die Volksverbrecher aufraffen.

    wie würde Klaus Kleber denn so etwas übermitteln „wollen“?

    schwer das ganze.

    Der Staat hat die Medien unter seiner Fittiche, es gibt keine freien Medien beim ÖR daher „Wessen Brot ich ess dessen Lied ich sing.“

    Darum wird Achim Winter auch ‚ab jetzt“ keine Zukunft mehr haben beim ZDF.
    Seine Tage sind gezählt oder aber die Zügel gegen ihn werden jetzt etwa gespannt (gelbe Karte, noch einmal und raus)

    Ein Wunder dass der/die Eindredakteur(e) dies überhaupt zugelassen haben was er da brachte.
    Etwas was ich eigentlich noch nicht wirklich nachvollziehen kann wie dies Möglich war.

    Wieso hat eigentlich „noch nie“ eine Fernsehreportage stattgefunden die mal Claudia Roth verdammt unangenehme Fragen stellt
    (wieso liefen sie bei einer Ant-Deutschen Demonstration hinter einem Transparent mit der Aufschrift „Deutschland du mieses Stück Scheisse Frau Roth?)

    oder das Cohn-Bendit mal angesprochen wird auf’s gutheissen (oder selber gar vorliebe) für Pädofilie? Wisst ihr wieviel Menschen es in Deutschland gibt die davon gar nichts wissen wenn sie deren Namen hören?

    Eine knallharte Enthüllungsreportage die genau diese Linken anprangert und dann einen mutigen Eindredakteur finden der bereit ist sich darauf ein zu stellen das er nach Ausstrahlung auf was ihn zukommt…schwer schwer…

  69. Vieles von dem was Franz-Josef Strauß, Alfred Dregger, aber auch Herbert Wehner, Willy Brand und sogar Helmut Schmidt und andere einmal gesagt haben, würde heute den Tatbestand des „hate speach“ erfüllen.

    Unsere Freiheit, hier die Redefreiheit ist in ernster Gefahr.
    WEHRT EUCH ENDLICH!!!

  70. @ #8 tora (14. Jul 2016 20:22)

    Die gehirngewaschenen DurchschnittsDeutschen, die sich als Gutmenschen gerieren u. „freiwillig“ Spitzeldienste leisten, sind so freiwillig am Werk,

    wie die gehirngewaschenen DurchschnittsMuselmaninnen, die „freiwillig“ das islamische Kopftuch tragen.

  71. Dieser Typ – finde ich gut – macht das seit Jahren.

    Der hatte schon krassere Dinger, gerade im Jahr 2013 und 2014. Habe ich gespeichert.

    Ist das echt alles neu für euch?

    DER WAR SCHON IMMER PI!

  72. #29 Frankoberta (14. Jul 2016 20:36)

    Jugendliche sind so politisch korrekt gehirngewaschen und auf Merkel-Linie getrimmt, man staunt nur noch….

    ::::::::::::::::::::

    Da hast du leider Recht. Die Jugend ist eines der Hauptprobleme in diesem Land. Ich sage mal 90% davon sind voll auf System Linie, gehirngewaschen von ihren 68er Eltern und Lehrern. Und die übrigen 10% sind dann in der Jungen Alternative oder bei den Identitären, werden aber auf dem Schulhof von den Mitschülern bespuckt (und von den Lehrern vorgeführt). Zu meiner Zeit in den 90er Jahren wurden schon Junge Unions Mitglieder von Ali und seinen Freunden von der Grünen Jugend ins Schulklo getaucht…

  73. Es wird erst Ruhe geben, wenn solche Tuepen wie Kahane, die in der groest moeglichen Mischung an Linksfaschismus=Radikalismus auf uns losgelassen wurde,
    mit ihren Spitzelgenossen rund um sie in der beruechtigten Amadeu Antonio Stiftung als
    Land- Leberwurst verarbeitet sind.

    Die Ladentheke mit Verkaufsstand existiert scheinbar schon.

  74. Deutschland 2016:

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/ex-afd-politiker-awo-stuetzt-afd-in-ihrer-lieblingsrolle-id12005334.html#plx308704618

    In der Debatte um den Umgang der Essener Arbeiterwohlfahrt mit AfD-Mitgliedern hat EBB-Ratsherr Jochen Backes die Awo kritisiert. Wie berichtet, droht die Awo damit, Mitarbeiter zu entlassen, sofern diese der AfD angehörten .

    „Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“, schreibt Backes im sozialen Netzwerk Facebook. Die von Awo-Geschäftsführer Oliver Kern angekündigte „Überwachung der politischen Einstellung aller Arbeitnehmer sind mit meinem Verständnis eines Rechtsstaates nicht zu vereinbaren“,

  75. #90 Eurabier (14. Jul 2016 22:07)

    „Georg Danzer sang einst:

    „Am schlimmsten ist in diesem Land der Denunziant, der Denunziant.

    Er hilft dem Staat in seiner Not,
    so kriegt er nie Berufsverbot.““

    ***************************************************

    Solange die Zecke nicht an der Macht ist, beklagt sie, daß sie verfolgt wird. Sobald die Zecke am Ruder ist, werden Verfolgungsjagden organisiert.

  76. #108 Eurabier (14. Jul 2016 22:56)

    „„Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“, schreibt Backes im sozialen Netzwerk Facebook.“

    ***************************************************

    Blöde Zitatfälschung. Kommunistin Rosa Luxemburg sprach von der Meinungsfreiheit des andersdenkenden GENOSSEN.

  77. Leute, sorry für diese unpassende Eintragung aber: Jetzt ist Schluss!!! Nächtlicher Einbruch bei einem Freund von mir, und sogar während die Familie im Haus war: Etliche Wertgegenstände (darunter 2 Handys, ein Notebook) entwendet; war bei der Polizei: Antwort / Ergebnis: „Aufgrund der momentanen Gesetzeslage ist es der Polizei jedoch untersagt bei einem „einfachen“ Diebstahl ein Handy-Orten zu tätigen.“
    ( habe diesen Satz bei Handyortung.de rauskopiert)
    weil ich es echt nicht glauben konnte! Es müsste ein Raub sein, wenn sie orten wollen könnten!!! (Erinnert an den Handydiebstahl, wo der Beklaute das Handy bis vor eine Asylantenunterkunft in Wiesloch orten konnte, und da hiess es dann: Pech gehabt, hier dürfen wir nicht rein!) Leute, ich hab einen solchen Hass auf die Bundesregierung, die dies zulässt: Zwei (minderjährige) Kinder, der kleinste hat seitdem Angst, jetzt ohne Licht einschlafen zu können, verunsicherte Frau und verängstigtes anderes Kind. Bleibt natürlich auf seinem Schaden sitzen und wird quasi von der Polizei weggeschickt mit belnglosem „Shit happens“! Gleichzeitig werden aber Merkel Gäste, die Glücksritter aller Herren Länder hier mit Handys ausgestattet, verpflegt, bespasst und mit großzügigem Taschengeld beschenkt!!!(so dass sie zum EM Enspiel reisen können, was sich unsereiner nicht leisten könnte!) Ich kann gar nicht mit Worten ausdrücken, was ich für Merkel, Maas, Gabriel und Gauck empfinde, die unser Land und unsere Bürger systematisch zerstören lassen!!!

  78. @ #1 Hans.Rosenthal (14. Jul 2016 20:19)

    „Kahane war in der Vergangenheit mit rassistischen Äußerungen aufgefallen. So hatte sie beklagt, daß in den neuen Bundesländern noch immer zu viele Weiße lebten. Laut Kahane sei es „die größte Bankrotterklärung“ der deutschen Politik seit der Wiedervereinigung, „daß ein Drittel des Staatsgebiets weiß“ geblieben sei.“

    Naja, dafür sind verschiedene Städte im Westen dunkel geblieben. Es gibt immer noch so wenige Weiße dort.

  79. @ #94 Allahu Kackbar (14. Jul 2016 22:09)

    @ #89 Homo patriae (14. Jul 2016 22:06)

    Der keltische Typ Kahane ist von Natur gar nicht so häßlich; er trägt häufig die falschen Kleiderfarben…

    RICHTIG:
    http://view.stern.de/de/picture/1006965/portrait-sonne-kinder-kind-girl-rote-haare-940.jpg

    Kahane sollte warme Farben tragen, niemals Schwarz, außer zur Beerdigung, kein Schneeweiß, kein Dunkelblau, kein Flanellgrau u.ä. kein Magenta, kein Hellblau, dafür Helltürkis/Mint, also warme Farben Beige, Ecru, Kamel, Cognac, Senf, Rehbraun, Lachsrosa, Kastanienbraun, Olive, Lodengrün, Petrol, Rostrot. Gold läßt kühle Farbtypen billig aussehen, insbesondere Neger. Aber Kahane würde mit einer gelbgoldfarbenen Bluse am Abend festlich aussehen; Schmuck Gelb- u. Rotgold, Bernstein, Türkise, Tigerauge.

    RICHTIG:
    http://www.bella-capelli-hairstyles.com/images/baby-red-hair.jpg

    +++++++++++++++++++

    Wer seriös aussehen möchte, trage niemals ärmellose Kleider im Berufsleben, reife Frauen schon gar nicht, auch nicht mehr in die Oper; grellrot geschminkte Lippen UND politische oder ernste Reden beißen sich.

    Sie sollte, jetzt im Alter, ihre echtroten Haare nicht mehr fuchsrot nachfärben, sondern cremeweiß werden lassen.

    Aber ihre verbiesterte Haßgesinnung, Selbstgerechtigkeit u. Arroganz stehen ihr halt ins Gesicht geschrieben; da kann auch die beste Typberatung nicht viel retten.

  80. Es wird bereits fleissig politisch zensuriert. Bei uns in Tirol hat die Tiroler Tageszeitung (im volksmund auch „TROTTEL TIMES“ GENANNT)folgenden von mir auf tt.com veröffentlichten Text zensuriert und nicht meine mehrfach geäusserte Frage beantwortet gegen welche rechtlichen oder sonstigen Grundsätze derselbe verstossen hat.
    Hier der Text bezogen auf ein Lobhudelungsinterview durch die besagte Zeitung:

    Während der Van der Bellen regelrecht verhätschelt wird, und nicht einmal beispielsweise kritisch nachgefragt wird, warum schon eine theoretische Austrittsdiskussion aus der EU der österreichischen Wirtschaft per se schaden soll, tauchen neue ökonomische Gewitterwolken über das Paradies EU – EUROPA auf, denn: Der weitere bisher medial und politisch uns Bürger verschwiegene Bedarf an 250.000.000.000 EURO von italienischen Banken wegen deren fauler Wertpapiere in Verbindung mit der daraus resultierenden Euro Krise 3 würde die Briten sehr schnell in eine bessere Verhandlungsposition bringen.

    Oder anders ausgedrückt: Was machen wir, wenn die Briten sich schnell verabschieden und weigern sich noch an den fast unbegrenzten Sanierungen im Süden Europas zu beteiligen? Können wir das so leicht ohne sie stemmen und wie weit wird das noch vom ohnehin jetzt schon vielfach berechtigt EU- und politikkritischen Volk mitgetragen werden?

    Man wird daher vielleicht bald erkennen müssen, wie schnell sich die Machtverhältnisse umdrehen und die arroganten gescheiterten EU-phoriker nach London betteln gehen müssen. Oder haben unsere Politiker zu Recht bereits jetzt Angst davor und lügen uns mal wieder an….
    Der Super Ökonom Van der Bellen und unsere Super Regierung können diese Frage sicher beantworten, oder vielleicht doch nicht sehr kompetent ……

  81. TJA, DA HAT IM VICTORIA ABER PECH GEHABT!

    IM LARVE, der Bundesvergauckler hatte die echt
    einmalige Möglichkeit, sich zu Wendezeiten in ROSTOCK ins STASIARCHIV über Nacht zurück zu ziehen, Zimmer abgeschlossen, dann war er auf einmal weiss wie frisch gefallener Schnee und auch noch GANZ GEHEIMER WIDERSTANDSKÄMPFER, und konnte wunderbar danach als Stasibeauftragter vom Bock zum Gärtner mutieren

    IM ERIKA, die Höllentochter aus der Uckermark, ihre
    Stasiakte wird wohl in den USA als wunderbares und
    funktionierendes Erpressungspotential genutzt, um
    dem massenmordenden Friedensnobelpreisträger alle
    kranken Wünsche zu erfüllen.

    IM VICTORIA hat sich den sinnlosen Tod eines Ausländers im Osten zunutze gemacht, um ganz nach alter Stasimanier heuchlerisch, heimtückisch und
    ekelerregend sich Staatsgeld mit der „STIFTUNG“ unter den Nagel reissen zu können, und jetzt als
    MEINUNGSFREIHEITSZENSORIN für das Maasmännchen
    tätig zu sein, trotz eindeutiger Beweise für ihre
    hochverräterische Spitzeltätigkeit für die elenden Mauermörder der SED

    Soweit sind wir also schon, dass ist ganz klar der Versuch, eine Diktatur zu installieren, aber dass
    wird nicht stattfinden, nicht mit solch unfähigen
    dilettantischen Figuren wie Gauck, Merkel, Maass
    Gabriel, Nahles und wie diese Lachnummern auch
    alle heissen!

    in der Zukunft werden unsere Enkel fragen, ob wir ab 2010 alle kollektiv verrückt waren, so etwas ohne massivste Proteste einfach zuzulassen.

    Die Verkommenheit dieser Politverbrecher um die
    Ausgeburt der Hölle aus der Uckermark zeigt sich in der abgebrühten unverschämten Gleichgültigkeit, mit der solcher menschlicher Abschaum mit schwer erwirtschafteten Steuergeldern alimentiert wird, statt ihre gemeinen Verfehlungen im Straflager mit
    ihren Kollegen IM ERIKA, IM LARVE, IM NOTAR u.v.a.
    abzubüssen

  82. #1 Hans.Rosenthal (14. Jul 2016 20:19)

    „Kahane sind die Neuen Bundesländer zu weiß

    Kahane war in der Vergangenheit mit rassistischen Äußerungen aufgefallen. So hatte sie beklagt, daß in den neuen Bundesländern noch immer zu viele Weiße lebten.“

    ***************************************************

    Antirassismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.
    Kahane ist nicht mit rassistischen, sondern ANTIrassistischen Äußerungen aufgefallen.

    Rassismus ist der kollektive Selbsterhaltungstrieb eines Volkes, das Verlangen Gleicher, mit Gleichen in seinem Vaterland zusammenleben zu wollen.

  83. #53 DFens (14. Jul 2016 23:49)
    +++ OT +++ Breaking News +++

    An französischem Nationalfeiertag:

    Truck rast in Menschenmenge – Massenpanik in Nizza – mehrere Tote.

    Nach einem Feuerwerk zum französischen Nationalfeiertag ist in der südfranzösischen Stadt Nizza ein Lastwagen in eine Menschenmenge gerast. Videos von vor Ort zeigen Menschen, die von der Unfallstelle weglaufen. Unklar ob Anschlag. Infos gibt es auf Euronews – live als Breaking News. Bisher 10-12 Tote. Dann Meldung über 30 Tote und Schusswechsel.

  84. Mein Hinweis auf #53 DFens (14. Jul 2016 23:49) bezieht sich auf den Strang „Talk am Hangar“

  85. Zum OT in Nizza

    Jetzt live auf Euronews Videos aus Nizza. Sieht übel aus. Panik. Reuters meldet mind. 30 Tote. Am LKW wurden an der Frontscheibe Einschusslöcher festgestellt. D.h. möglicherw. Schusswechsel mit Polizei. Menschen sollen zu Hause bleiben. Großeinsatz der Polizei.

  86. AFP: Fahrer wurde erschossen. Komplizen flüchteten. Sieht so aus, als würde zur Zeit ne knappe Hundertschaft Jungfrauen unter die Haube kommen.

  87. @ #114 Smile

    In Mainstreampresse ist mir auch ein Fall bekannt. Handy-Ortung endete vor 6-Familien-Haus. Eine Family polizeibekannt. Richter lehnte Dursuchungsbeschluss ab: Unverhältnismäßig, könnten ja 5 Andere sein.

  88. Zum Thema gibt es einen hervorragenden Bericht bei Tichy. Dort werden ja auch die herrlichen Kabarettstückchen mit Winter und Tichy veröffentlicht. Unbedingt lesen, denn der Artikel ist auch eine gute Zusammenfassung der früheren Tätigkeiten von Frau Kahane:
    http://www.rolandtichy.de/feuilleton/medien/empfindliche-gesinnungsjaeger/

    Nebenbei: Dort wird auch darauf hingewiesen, dass der Tagesspiegel tatsächlich Frau Kahane sie als Nachfolgerin von Joachim Gauck als Bundespräsidentin ins Spiel gebracht hat ….

  89. Allgemein zu „Hatespeech“ scheint mir „Lovespeech“ sogar die wesentlich schechtere Alternative zu egal was zu sein.

    Die Idee „Freespeech“ ist wohl eine verlorene Tugend im Niemandslandes!

  90. Wie funktioniert diese deutsche Zensurbehörde eigentlich? Werden dort nur deutschsprachige Texte aus Deutschland, oder auch aus anderen Ländern zensiert?

    Werden auch nicht-deutschsprachige Texte zensiert, welche aber offensichtlich in Deutschland gepostet wurden? Oder scheitert das noch am personellen Ausbau der Behörde (etwas zu wenig türkisch- oder arabischsprachige Zensoren)?

    Wird irgendwo klar definiert, was der Zensur unterliegt?

  91. #130 Frank Passau (15. Jul 2016 03:44)

    Genial!

    Nachdem nun der Neonazi gegen 10 Uhr samt Rucksack auf dem Fundbüro erschien, obwohl das Fundbüro mittwochs bereits um 9 Uhr öffnet, ließ der zuständige Mitarbeiter des Fundbüros sich nicht täuschen und alarmierte umgehend die zuständige Polizeidienststelle, welche daraufhin das Sondereinsatzkommando (SEK) verständigte.

    Mit einem Trick wurde Alf F. hingehalten, so dass die Beamten des Sondereinsatzkommandos nach Evakuierung des nebenstehenden Wohnhauses und Sprengung mehrerer Türen im Eingangsbereich der Behörde, den Neonazi im Fundbüro überwältigen konnten. Wie der Pressesprecher der GSG9 nach dem Sondereinsatz mitteilte, werde noch geprüft, ob der mit 23 Warnschüssen durchsiebte Cocker Spaniel der Rentnerin Emma P. (82) im Zug des Einsatzes liquidiert werden musste, oder ebenfalls auf das Konto des Neonazis ginge.

    „Diese Typen schrecken vor nichts zurück“, so der innenpolitische Sprecher der amtierenden Stadtratsfraktion. Die Unverschämtheit und Dreistigkeit, mit der dieser Neonazi hier seinen gesetzlichen Finderlohn in Höhe von 160 Euro beanspruchen wollte, um damit die rechtsradikale Szene zu unterstützen, beweise, dass der freiheitliche Rechtsstaat wehrhaft sein müsse.

    Wie die zuständige Staatsanwaltschaft mitteilte, wird gegen Alf F. jetzt nicht nur wegen Unterschlagung gemäß § 246 StGB ermittelt, sondern auch wegen Sozialbetrug und Steuerhinterziehung. Hatte der Neonazi doch zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen ein Vermögen von 5000 Euro sowie einen Rucksack besessen und dies der zuständigen Sozialbehörde nicht mitgeteilt.

  92. #131 johann (15. Jul 2016 03:48)
    —-
    Super. Endlich tut die Polizei mal was und wir alle können nun wieder in Sicherheit leben. Danke.

  93. #26 NahC (14. Jul 2016 20:35)

    Einen VW kaufen?

    Soeben hatte ich mit meiner Frau ein kontroverses Gespräch. Sie überlegt, als nächstes Fahrzeug, wie vor Monaten schon überlegt, einen VW zu kaufen.

    Ich wies auf verschiedene Vorgänge hin, z.B. folgendes:
    In der „Welt am Sonntag“ kritisiert Müller vor allem die AfD, die massiv Vorurteile schüre. … schockierend … Ich halte das für dramatisch. Die AfD spiegelt nicht das Deutschland wider, dessen Bürger ich sein möchte“, sagte Matthias Müller (Anf. Juli `16).

    Müller ist VW Chef und Audi- und Porsche-Vorstandmitglied.

    Es wird also auf jeden Fall einanderes im Lande oder EU-Ausland gefertigtes Fahrzeug werden.

    KEIN VW.

    * http://www.welt.de/wirtschaft/article156761682/VW-Chef-empfindet-Politik-der-AfD-als-schockierend.html
    ********************************************************************************************
    Kauf Dir einen guten gebrauchten
    Landrover Defender.
    Den kannst Du während des kommenden Krieges und selbstverständlich auch danach gut gebrauchen, wenn die Straßen nicht mehr
    instand gesetzt werden, weil das totale Chaos ausgebrochen ist. Bau Dir einen Öltank in den Keller, welchen Du als Behelfstankstelle nutzen kannst.
    AUFWACHEN DEUTSCHLAND, ABER DALLI-DALLI!

  94. Und als Nachtrag, Frau Kahane sollte sich in Israel schon mal ein Häuschen sichern, wenn es eine widerliche antideutsche Hetzerin gibt (Volksverräterin ist sie nicht, denn sie ist keine Deutsche) die in einem befreiten Deutschland als eine der ersten zur Rechenschaft gezogen wird, dann ist es vermutlich diese ekelerregende Subjekt (und ihre ganze sog. „Stiftung“ mit ihr)
    Frankreich steht nach den Worten des Geheimdienstchefs bald vor einem Bürgerkrieg (Eigentlich ein falscher Begriff, denn Moslems sind keine Franzosen, Rassenkrieg trifft es besser) und das war VOR dem Anschlag von Nizza. Es sind die Kahanes, in Frankreich zum Beispiel SOS Racisme oder die LICRA (beides jüdisch geführte Institutionen aber das nur am Rande) die bei einem Sieg nationalfranzösischer Aufständischer schnell auf der Guillotine landen. Das ist keine Drohung, auch kein Aufruf sondern eine simple Tatsache. Die Kahanes Europas erwartet im Falle eines Sieges der nationalen Kräfte das Schafott.

Comments are closed.