roehl.PGSpätestens seit 2015 ist Merkel auf den Gedanken des Menschenimports aufgesprungen und adaptiert damit ein grünes Dogma. [..] Die eigentliche Witzfigur Merkel, deren Wahlsieg 2005 Gerhard Schröder noch nach Bekanntgabe des amtlichen Endergebnisses als Witz der Geschichte nicht begreifen konnte, ist dem Vakuum, das Helmut Kohl in seiner Partei geschaffen hat, geschuldet. Merkel ist also nicht, wie gemeinhin gewitzelt wird, Erich Honeckers letzte Rache. Sie ist Helmut Kohls letztes Vermächtnis, wenn auch nur faktisch und keineswegs vom Erblasser Kohl gewollt. Dieser hat bekanntlich sehr früh erkannt, dass das “Mädchen” nichts Gutes für die Union oder gar die Republik bringen würde. Merkel ist also die Abstauberin des politischen Vakuums der CDU, das ein notorisches Problem der CDU ist. (Den ganzen Beitrag gibt es bei rolandtichy.de)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

93 KOMMENTARE

  1. Was heißt hier Vakuum, die CDU besteht wie alle anderen Parteien aus Quotenfrauen und korruptem Gesindel.

  2. Trotz allem. Stehen viele, viele, viele Leute noch zu der Raute.

    Aus eigener Erfahrung und aus erster Hand kann ich bestätigen. Sie alle (30-50 Jährige Frauen) finden die BK bezaubernd, können es aber, wenn ich nach hake, selber nicht erklären.

    Es lässt auf eine schulische Indoktrinierung und/oder fehlende kognitive Fähigkeiten hindeuten.

    Und die Männer glauben nicht an einer Islamisierung. „Das glaube ich nicht“ höre ich oft.

    Als Massenehenomen lässt sich so etwas m.E. aber nur mit Verschwörungstheorien erklären. Doch Chem-Trails?

  3. Das wesentliche Problem dahinter ist die fehlende Obergrenze von zwei Legislaturperioden pro Bundeskanzler (aber mit Obergrenzen hat Angie es ja ohnehin nicht so…). Ist bei Merkel so, wäre bei Schröder so gekommen, war bei Kohl so und begann bereits seiner Zeit bei Adenauer.

    Dieses „Vakuum“ innerhalb der Parteien könnte gar nicht erst entstehen, wenn man wüsste, dass man in spätestens acht Jahren jemand neuen, Wählbaren präsentieren muss und sich dementsprechend permanent zur Weiterentwicklung gezwungen sieht.

  4. GERHARD SCHRÖDER:
    SIE KANN ES NICHT.
    Damals hielt ich diese Aussage für überheblich und arogant.
    Heute weiß ich ,Schröder sprach prophetische Worte.

  5. Merkel tut doch für den Machterhalt alles und sie ist die perfekte Marionette für die Amerikaner. Wenn sie nicht so nach der Pfeife der Finanzmafia tanzen würde, wäre sie schon längst abgesägt. Wahrscheinlich wurde sie bewusst von bestimmten US-Politikern schon früh als Kanzler-Kandidatin auserkoren. Sie bringt die idealen Eigenschaften mit, die da wären: machtbesessen, unterwürfig, rückgratlos, bieder, natürlich, Typ nette Oma. Gerade die letzten drei Attribute kommen gut bei den Bürgern an. Wer würde denn einer solchen Frau so schlimme Dinge zutrauen.
    Kohl hat uns nichts Gutes gebracht, weder mit der Globalisierung, dem Euro oder mit seinem „Mädchen.“ Lauter Nieten!

  6. Glückseligkeit pur wird dem zuteil, der Flüchtlinge aufnimmt. Wieso wollen das die phösen Rechten nur nicht einsehen?

    „Ich beschließe, dass mein Freund ich und bald wieder auf unser Wohnzimmer verzichten: Nicht für immer und sicherlich mit Kompromissen und Opfern. Aber immerhin Opfer, die gebracht werden müssen, um dem ein oder anderen zumindest temporär das Gefühl zu geben, zu Hause zu sein.“

    Der Integrationsbefehl wirkt, die Lust an Unterwerfung ist bei vielen ungebrochen:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-helfen-die-fluechtlingsfamilie-in-meinem-wohnzimmer-a-1108935.html

  7. #2 Union Jack (23. Aug 2016 15:26)

    Trotz allem. Stehen viele, viele, viele Leute noch zu der Raute.

    Aus eigener Erfahrung und aus erster Hand kann ich bestätigen. Sie alle (30-50 Jährige Frauen) finden die BK bezaubernd, können es aber, wenn ich nach hake, selber nicht erklären.

    Es lässt auf eine schulische Indoktrinierung und/oder fehlende kognitive Fähigkeiten hindeuten.

    Und die Männer glauben nicht an einer Islamisierung. „Das glaube ich nicht“ höre ich oft.

    Als Massenehenomen lässt sich so etwas m.E. aber nur mit Verschwörungstheorien erklären. Doch Chem-Trails?
    ——————————-
    Dank sei dem Bundes Ministerium für Propaganda

    Aber die Verarsche hat ihren Zenit erreicht
    Die Zeiten ändern sich.

  8. die dumme Raute ist bald weg! aller aller spätestens in 5 Jahren und bis dahin heißt es einfach versuchen zu überleben. Trage immer Pfefferspray bei mir und alle Mädchen in meiner Familie sind ebenfalls bewaffnet:) und dann wird die viel zu lange Herrschaft der linken/grünen zu ende gehen. Dann wird lange lange Zeit „rechts“ regieren. Die ersten 3-7 Jahre werden natürlich extrem schwer mit Abschiebungen, Merkel-Verfolgung und den Staat stärken etc.

    Ich freue mich schon jetzt!

  9. Nach den jetzigen Umfragewerten wird Merkel auch 2017 wieder gewählt werden.

    Das einzige was ihr gefährlich werden kann? Rot-Rot-Grün.

    *kotz*

  10. 1. Die Bilanz er Kanzlerin Merkel wird hoffentlich immer stärker beleuchtet werden. Verheerend.

    2. Unser Nahziele shnd die LT-Wahlen, in Mecklenburg Vorpommern sind wohl die Wahlbenachrichtigungen schon weg,
    UND BEI UNSEREN SENIOREN IN ALTEMHEIMEN UND PFLEGE- Heimen angekommen. In Bwerlin wird as bald der Fall sein.

    Letzte CHance zu verhindern, dass Heimleitung und „HIlfsorgsanisationen“ für die Leute Briefwahlunterlagen bestellen und CSD, CDU oder Grün wählen.

    Sprecht Eure Alten an, sie sollen euch eine Vollmacht geben, die Unterlagen zu bestellen und Euch auch beim Ausfüllen dabei sein zu lassen, damit sie unbeeinflußt wählen können – ohne Heimpersonal. Und bitte gebti Ihr das in die Post!!! Es geht um jeden Stimmezettel.

  11. 2030 Präsidentin von Paraguay, Angela Merkel, bietet Asylsuchenden aus dem Kalifat Deutsch Türkland, gegen einen Obolus von 10.000 Rial, Zuflucht.

  12. OT:

    Türkischer Box- Champ: „Erdogan ist Hitler 2.0“

    Vor einem Kampf trug Arik ein T- Shirt mit der Aufschrift: „Das Land gehört Atatürk und nicht Erdogan“. „In einem Land, wo es viel Armut gibt und wo die Bildung sehr weit zurück ist, kann man Menschen sehr leicht manipulieren. Das macht Erdogan sehr gut und er benutzt die größte Waffe, die es gibt: den Glauben.“

    http://www.krone.at/medien/tuerkischer-box-champ-erdogan-ist-hitler-20-gefaengnis-droht-story-526030

  13. #2 Union Jack (23. Aug 2016 15:26)

    Trotz allem. Stehen viele, viele, viele Leute noch zu der Raute.

    :::::::::::::::::::::::

    Da brauch ich mir nur meinen links grün versifften Schwager ansehen. Auf unsere Kosten (Steuern) studiert, 1 Jahr in Australien gewesen, Lehrer geworden, jetzt schön Beamter mit eigenem Haus und 2 Autos.

    Seine Meinung zu Merkel: Am Anfang hätte er sie sehr kritisch gesehen, jetzt aber findet er gut das sie sich „von rechts“ nicht beeinflusen lässt. Siggi feiert er für seine Sprüche und Gesten. Ansonsten ist der stramm Grüner denke ich mal.

    Hätte ihm auf der letzten Familienfeier am liebsten…. aber dann ist man ja wieder „Nazi“.

  14. Ein Konjunktureinbruch, der Merkels Kartenhaus sichtbar macht, zeichnet sich ab.

    VW ist ein erstes Omen!

    Flankieren wir den Konjunktureinbrauch non mit zwei anderen Merkeleien, dem Energiewendeblackout und einem mohammedanischen Terroranschlag, dann wird sich FDJ-Merkel nur durch Aussetzung der BTW 2017 halten können.

    Was kosten zur Zeit ETWs in Santiago?

  15. Mit den Parteiengecken ist es so oder so zu Ende

    Die hiesigen Parteiengecken können tun und lassen, was sie wollen, ihre Zeit ist zu Ende: Entweder werden sie durch eine Schilderhebung zusammen mit den fremdländischen Eindringlingen aus dem Land geworfen oder aber sie werden mit der einheimischen Bevölkerung von diesen niedergemetzelt. Ihr alberne Hoffnung über die Eindringlinge herrschen zu können, die namentlich die Grünlinge hegen, wird sich nicht erfüllen und sich das Gemetzel wie in Britannien, gemäß dem Bericht des Beda gestalten: „Es stürzten die öffentlichen wie die Privatgebäude ein, überall wurden vor den Altären die Priester gemordet, die Bischöfe samt den Gläubigen, ohne irgend welche Rücksicht auf Ehre und Würde, mit Feuer und Schwert zugleich getötet“. Die heutigen Scheinflüchtlinge dürften es nämlich kaum den Landfeinden nach dem Sechsjährigen Krieg gleichtun und den Verrätern eine Antifantenbescheinigung ausstellen, sondern diese deshalb nicht weniger abschlachten und deren Besitz nicht minder plündern.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  16. Dieser hat bekanntlich sehr früh erkannt, dass das “Mädchen” nichts Gutes für die Union oder gar die Republik bringen würde.

    Wieso hat er sie dann als Nachfolger präsentiert und nicht verhindert?

  17. „Das Mädchen“ hat eine extreme Schadwirkung entfaltet. Jedes ihrer dämlichen „Projekte“ kostet eine Billion. Ihrer Partei fehlt jeglicher Sachverstand.

  18. #13 wertstoff21 (23. Aug 2016 15:51)

    Hätte ihm auf der letzten Familienfeier am liebsten….

    🙂

  19. Ihre „Erfolge“ sind unter anderem hier zu bestaunen.

    Wie ein unendlicher Kreislauf entsteht

    http://www.achgut.com/artikel/das_asylrecht_als_einfallstor_fuer_ungeregelte_einwanderung

    Unter dem Ansturm von Flüchtlingen und illegalen Einwanderern 2015 und in den ersten Monaten des Jahres 2016 sind die Abläufe im deutschen Asylverfahren nahezu zusammengebrochen:

    Im EASY-System wurden 2015 und im ersten Halbjahr 2016 rund 1,6 Millionen Grenzübertritte von Asylbewerbern gezählt.

    Im gleichen Zeitraum wurden aber nur 830.000 Erstanträge auf Asyl entgegengenommen und 570.000 Entscheidungen gefällt.

    Einschließlich des Rückstands aus den Vorjahren sind knapp 500.000 bereits gestellte Asylanträge noch nicht entschieden.

    Mehr als 700.000 im Easy-System erfasste Asylbewerber haben noch gar keinen Antrag gestellt, so dass der gesamte Bearbeitungsrückstau bei rund 1,2 Millionen liegt. <<

    Deswegen……

    http://www.sz-online.de/nachrichten/etwas-mehr-zulauf-bei-pegida-3474320.html

    Nach Angaben der Forschungsgruppe „Durchgezählt“ mobilisierte Pegida diesmal zwischen 2 500 und 3 000 Anhänger.

    Damit hatte die fremden- und islamfeindliche Bewegung etwas mehr Zulauf als vor einer Woche, als 2 100 bis 2 700 Menschen auf den Altmarkt kamen.
    Wie in der Vorwoche gab es auch diesmal wieder eine Demo gegen Pegida, an der sich laut „Durchgezählt“ zwischen 175 und 200 Menschen beteiligten.

    Die Polizei war unter anderem mit einer Reiterstaffel vor Ort, um die beiden Lager auseinander zu halten.
    Nach bisherigen Informationen blieb es friedlich. <<

    .. muss mehr Druck von der Straße kommen.

    Sonst machen uns die Neger fertig!

    http://www.focus.de/video/politik/migrationsstudie-die-grossen-migrationswellen-kommen-erst-noch_id_5851118.html

    Der Leiter des „Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung“, Reiner Klingholz, ist überzeugt:
    „Die großen Migrationswellen kommen erst noch. Maßnahmen wie das Türkei-Abkommen und die Schließung der Balkanroute sorgen dafür, dass derzeit weniger Menschen kommen.
    An den Ursachen der Flüchtlingskrise habe sich jedoch nichts geändert“, sagte Klingholz der Münchner „Abendzeitung“. <<

  20. #2 Union Jack (23. Aug 2016 15:26)

    Trotz allem. Stehen viele, viele, viele Leute noch zu der Raute.

    Aus eigener Erfahrung und aus erster Hand kann ich bestätigen. Sie alle (30-50 Jährige Frauen) finden die BK bezaubernd, können es aber, wenn ich nach hake, selber nicht erklären.

    Vollkommen richtig, viele finden sie toll…aber nicht nur Frauen…auch viele Männer sind ihr hoffnungslos verfallen!

    ???

  21. Warum ist bei der CDU ein Vakuum entstanden – Merkel ist und war „stutenbissig“ – und alle, die ihr gefährlich werden konnten, wurden nieder gemacht…oder nicht..?

  22. FUER WAS BRAUCHT DEUTSCHLAND EIGENTLICH GUT BEZAHLTE UND UEBERBEZAHLTE POLITIKER.
    WIR WERDEN VON WASHINGTON REGIERT! DIESE GANZEN POLITIKER SIND EIN WITZ UND NICHT ANDERES ALS EINE GROSSE SCHAU!

  23. Merkel hat ihre innerparteilichen Feinde alle weggebissen und einer der wenigen Guten in der CDU, Wolfgang Bosbach, geht jetzt auch von der Fahne aus gesundheitlichen Gründen.

    Die CDU hat ein Parteiprogramm, welches aus einem Wort besteht aber sehr einprägsam ist : Merkel. Mehr ist da nicht und mehr soll da auch nicht sein.
    „Zuviel denken bereitet Kopfschmerzen“. Alte thailändische Weisheit.

    Die aktuellen Wahlprognosen, z.B. heute bei Bild/INSA sind unverändert stabil für die CDU und bei der nächsten BTW und der Landtagswahl in McPomm wird die CDU auch dabei sein.
    In B fliegt sie wohl raus und rot-rot-grün kommt.

    50% der Bundesbürger wählen „Sicherheit“ und die sehen sie nicht in der AfD sondern bei Merkel. Daß diese „Sicherheit“ trügerisch ist merken sie nur sehr, sehr langsam aber dann ist es zu spät.

    Hier ganz aktuelle Zahlen:
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm

  24. #21 Bruder Tuck (23. Aug 2016 16:00)
    Wie ein unendlicher Kreislauf entsteht

    Richtig – „Achse des Terrors“: Wird Afrika zum Aufmarschgebiet der Islamisten?

    Deutschland ist alarmiert: Libyens Zerfall bedroht die Stabilität der ganzen Region. Afrika ist ein Kontinent in Gefahr.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/achse-des-terrors-wird-afrika-zum-aufmarschgebiet-der-islamisten/12847066.html

    Richtig – Flüchtlingswelle: UN rechnen mit Massenflucht bei Armee-Offensive gegen Mossul

    http://www.focus.de/politik/ausland/irak-un-rechnen-mit-massenflucht-bei-armee-offensive-gegen-mossul_id_5853292.html

    Und alle wollen wohin? Richtig, zu ihre Verwandten. Wo wohnen die Verwandten? Richtig, in Deutschland.

  25. OT

    Andreas Thiel

    Der Preis für Zivilcourage

    .
    „Seit seinen Auslassungen zum Koran sieht sich der Satiriker heftigen Angriffen ausgesetzt. Andreas Thiel spricht von einer «Rufmordkampagne»….

    Statt der 12 bis 14 Auftritte in den Jahren vor Thiels Islam-Kritik sind es heute nur noch 4 bis 5 im Monat….

    Thiel selbst formuliert in einer E-Mail weitere Vermutungen, warum sein Publikum spärlich wurde. «Schlechtes Programm? Angst vor Terror?» Tatsächlich mussten bei den ersten Aufführungen von Thiels neuem Programm am Hechtplatz Sicherheitsmassnahmen ergriffen werden, um das Publikum zu schützen – angesichts der Terroranschläge von Paris, die just in den Tagen der ersten Aufführungen von Thiels «Der Humor» verübt wurden. Gut möglich, dass andere Veranstalter den Aufwand der Sicherheitsmassnahmen nicht leisten wollten oder konnten, insbesondere in ländlichen Regionen, wo Thiel oft spielte – und wo weder das Publikum noch die Veranstalter dem «linken Kulturestablishment» zugerechnet werden können.“

    http://bazonline.ch/kultur/theater/andreas-thiel-die-fakten-und-was-man-davon-halten-kann/story/15942158

  26. #2 Union Jack (23. Aug 2016 15:26)

    Trotz allem. Stehen viele, viele, viele Leute noch zu der Raute.

    Aus eigener Erfahrung und aus erster Hand kann ich bestätigen. Sie alle (30-50 Jährige Frauen) finden die BK bezaubernd, können es aber, wenn ich nach hake, selber nicht erklären.

    Es lässt auf eine schulische Indoktrinierung und/oder fehlende kognitive Fähigkeiten hindeuten.

    Und die Männer glauben nicht an einer Islamisierung. „Das glaube ich nicht“ höre ich oft.

    Das mit den Weibern stimmt, von denen sind insgesamt mehr Pro- als Contra-Merkel. Bei den Männern ist das Verhältnis längst diametral anders. Ebenso wie sich in dieser Gruppe viel mehr Leute mit Helfersyndrom finden, die sich gerne für Refutschies aufopfern (und danach von diesen so richtig in den Arsch getreten werden).

    Dennoch sind schon sehr, sehr viele Menschen umgeschwenkt und betrachten dieses Subjekt inzwischen mit der gebotenen Skepsis. In meinem Bekanntenkreis – und sooooo klein ist der gar nicht -, gibt es nur noch Leute, die diese Frau ablehnen.

    Sie hat seit letzten Herbst jedenfalls Millionen Sympathisanten in Deutschland (und anderen Ländern Europas) verloren.

  27. OT

    SARRAZIN – neuester Beitrag:

    http://www.achgut.com/artikel/das_asylrecht_als_einfallstor_fuer_ungeregelte_einwanderung

    Denjenigen, die Barmherzigkeit üben wollen, ist zu antworten, dass man Flüchtlingen viel besser und wirksamer in der Nähe ihrer Heimat helfen kann. Die Kosten eines Flüchtlings im deutschen Sozialstaat sind so ziemlich der teuerste Weg der Flüchtlingshilfe. In der Nähe der Heimat würde dasselbe Geld für die zehnfache Anzahl ausreichen. Außerdem sind es durchweg nicht die besonders Hilfsbedürftigen, die es nach Deutschland schaffen, sondern die Jungen und Starken, oft gar nicht besonders Bedrohten, in der Mehrzahl junge Männer. Barmherzigkeit und beste Wirkung der eingesetzten Gelder sprechen also gegen Flüchtlingshilfe durch Menschenwanderung von fremden Kontinenten.“

  28. #28 gonger (23. Aug 2016 16:16)

    (…)Wolfgang Bosbach, geht jetzt auch von der Fahne aus gesundheitlichen Gründen.(…)

    Nicht nur gesundheitliche Gründe:

    In der CDU gilt er als Querdenker und Abweichler. Nun kündigt er seinen Rückzug an – und gibt seiner Partei noch mal einen mit.
    (…)
    Für diese Entscheidung gebe es nicht nur einen Grund, sondern ein ganzes Bündel von Gründen – „sowohl politische als auch sehr persönliche“, sagte Bosbach. „In einigen wichtigen politischen Fragen kann ich die Haltung meiner Partei nicht mehr mit der Überzeugung vertreten, wie ich sie gerne vertreten würde – und wie ich sie auch vertreten müsste, falls ich noch einmal für die CDU für den Bundestag kandieren würde.“(…)

    http://www.n-tv.de/politik/Bosbach-kuendigt-Abschied-aus-Politik-an-article18478096.html

  29. #23 Eulenspieglein (23. Aug 2016 16:02)

    #2 Union Jack (23. Aug 2016 15:26)

    Trotz allem. Stehen viele, viele, viele Leute noch zu der Raute.

    Aus eigener Erfahrung und aus erster Hand kann ich bestätigen. Sie alle (30-50 Jährige Frauen) finden die BK bezaubernd, können es aber, wenn ich nach hake, selber nicht erklären.

    Vollkommen richtig, viele finden sie toll…aber nicht nur Frauen…auch viele Männer sind ihr hoffnungslos verfallen!

    Ich weiß nicht, welchen Freundes- und Bekanntenkreis Ihr so habt. In meimem laufen fast alle, bis auf drei, vier politisch total Desinteressierte, mit geballter Faust in der Tasche herum und sind sehr zornig auf die blöde Trulla.

  30. @ fundichrist #4
    Ja, sie (Merkel) kann es nicht, da hat Schröder Recht. Aber er, als Kanzler der Konzerne, könnte es genau so wenig. Er wäre am Ende genau so der Macht und dem Geld erlegen.

  31. @ Running – on empty #6

    ja, und die Wohnzimmervergeber kommen sicherlich auch alle in den Himmel, zusammen mit Bedord-Strohm, dem Papst usw.

  32. #34 Tiefseetaucher (23. Aug 2016 16:26)
    Bei den Männern ist das Verhältnis längst diametral anders.

    Tatsächlich!!! Wie schafft die Raute es in einem Schlag alle gegeneinander zu bringen? Nord gegen Süd, Ost gegen West, Reich gegen Arm, EU gegeneinander, Vizestaaten gegen Schweden, SPD gegen sich selbst, CDU gegen CSU, Mann gegen Frau, NATO gegen Russland, Großbritannien gegen EU, Freunden/Familien/Nachbarn/Ökonomen gegen einander.

    Das schafft sie. Das schafft sie locker. Noch nie in der Geschichte der Menschheit gab es eine so gefährlich Person wie Merkel.

  33. @ NahC #11
    Sie haben Recht, hier ist Vorsicht geboten.
    Gerade die Angehörigen müssen sich verstärkt um ihre Heimbewohner kümmern, weil diese sonst einem Wahl-Missbrauch zum Opfer fallen können.
    Mit dementen und hilflosen Bürgern haben Pfleger und Angestellte leichtes Spiel. Sie erledigen für ihre Patienten die Briefwahl und kreuzen die Partei ihrer eigenen Wahl an. Das muss verhindert werden.

  34. Und der größte und neueste Witz der Kanzlerette, ist ihre FORDERUNG an die edel_thörkisch- 5Kolonnen“Community“ Erdolfs, Loyalität für D_schland zu zeigen.

    Das gellende Hohnlachen der Osmanen vom Bosporus und hier „in unserem Land“ (Sprechchor bei der Köln_demo) kann schon zu einem mittelprächtigen Tinitus führen.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/angela-merkel-fordert-loyalitaet-von-tuerken-in-deutschland/

    Sofort zweite Staasbürgerschaft abschaffen, und ein konsequentes Rückführungsprogramm für thörkische Asozial_Schmarotzer !!!!!

    Subito !!!!!!!!!!!!

  35. Merkel hat damals ganz geschickt die Unzufriedenheit mit den Schroederschen Sozialreformen Hartz4 und Praxisgebuehr ausgenutzt. Ihrem streben nach Macht kam auch die CDU Spendenaffaere entgegen in die auch Ihr politischer Ziehvater Kohl verwickelt war den Sie sufs politische Abstellgleis schieben konnte. Ihr Geheimnis wird wohl bleiben was Sie sich von der unbegrenzten Zuwanderung von Muslimen spricht. Ueber90%laut offiziellen Angaben sind fuer den Arbeitsmarkt ueberhaupt nicht geeignet sondern auf stastliche Transferleistungen angewiesen bleiben. Noch kurz zu den Landtagswahlen in Berin der Regierende Buergermeister Mueller traeumt von einer Rot-Rot-Gruenen Koaliation von der Er sich Signalwirkung fuer die Bundestagswahlen verspricht.

  36. Ich habe keine Lust, auch nur noch eine einzige Zeile über Merkel zu lesen, empfehle stattdessen die Erzählung eines nach Amerika Ausgewanderten, der seine alte Heimat besuchte, er ist entsetzt:

    …sprach ich auch noch mit einer Cousine, die in einem kleinen Dorf in der Gegend von Heilbronn wohnt. Sie, erfolgreiche Bürokauffrau, nun selbstständig, und ihr Mann, Ingenieur, der Sohn angehender Softwareingenieur mit eigener Firma, also nicht gerade Hartz IV, erklärte mir, dass es in ihrem Dorf einen Gruppenzwang zur Integration gibt. Wer sich nicht begeistert beteiligt, der riskiert soziale und berufliche Ächtung. Dies war schockierend, denn ich dachte bisher, dass der Heiko M.- und DDR2.0-Krebs zwar fokal die großen Städte, noch nicht aber großflächig metastasierend auch entlegene Dörfer befallen habe. Ich hoffe daher sehr, dass es noch nicht zu spät ist und glaube fest daran, dass Ihre Arbeit mithilft, Deutschland von Merkel und Co zu befreien, um Freiheit und Gerechtigkeit (wieder) herzustellen!

    Wo das Ganze steht? Bei Klonovsky, wo denn sonst!

    http://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

  37. @ Eulenspieglein # 23
    Wer traut denn Merkel so eine Teufelei zu. Diese Frau hat zwei Gesichter, mit denen sie das Volk perfekt hinter`s Licht führt.
    Trotzdem merken immer mehr Leute, dass hier was nicht stimmt und sind unzufrieden mit ihr. Laut den öffentlichen Umfragen liegen die CDU und SPD zwar noch gar nicht so schlecht, aber diese Zahlen sind selbverständlich getürkt. Auf diese Weise wird das dumme deutsche Volk manipuliert.
    Wie war das noch mit Österreich. Bei der letzten Wahl waren die ÖVP und SPÖ weit hinter den Erwartungen.

  38. Erstmal Hallo an alle. Seit kurzer Zeit mitlesend, möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben.

    Merkel ist ein Phänomen. Eine inhaltsleere Karikatur eines Politikers, unfähig einen geraden Satz zu sprechen, mit einer grotesken Mimik und Gestik.

    Wahrscheinlich die einzige politische Person auf diesem Planeten die so wenig mitreißen, begeistern und überzeugen kann. Also nichts von dem kann, was einen Politiker eigentlich ausmacht. Reden.

    Wie hat sie es dennoch geschafft an die Spitze der CDU und dieses Landes zu gelangen?

    Sie hat keinerlei Überzeugungen, mal für etwas, mal dagegen, Sprechblasen, Worthülsen, absolute Beliebigkeit. Dazu Abtauchen, aussitzen, wenn tatsächlich mal agieren gefragt wäre.

    Ist das deutsche Volk wirklich so verblödet, dass es diese „Witzfigur“ zur Anführerin WILL ?

    Was weiß diese Person (und warum?) über anderer Politiker Leichen im Keller, dass sie sämtliche Konkurrenz aus dem Weg beißen konnte um nun nur noch von Abnickern, Speichelleckern, Günstlingen und Karrieristen umgeben zu sein?

    Dass Merkel die Grenzen nicht aus Überzeugung öffnete und das auch kein Zufall war, sollte jedem klar sein. Da steckt ein perfider Plan dahinter. Der Rüstungsindustrie? Spekulanten à la GS?
    Ich weiß es nicht. Erschreckend jedenfalls ist, wie akribisch diese Person die Agenda aus ihrem Lieblingsbuch“Dialoge Zukunft Vision 2050″ abarbeitet. Die Autoren dieses Buches dürften also die wahren Regisseure dieser Zeit sein.

    An dieser Stelle möchte ich auch nochmal Werbung machen für dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=l6AAgdBgf_A Pflicht für jeden!

  39. #32 Babieca (23. Aug 2016 16:24)

    #25 Union Jack (23. Aug 2016 16:16)

    Syrer in Deutschland: „Schublade auf, Muslim rein, Schublade zu“

    Erfreulich, daß die Kommentatoren dieser „mit einem Syrer verheirateten“ Kristin Helberg, 43, Zunder geben.

    http://www.welt.de/debatte/article157787928/Wir-ueberschaetzen-den-Islam-in-seiner-Wirkung.html#disqus_thread

    Sehr treffend und gehaltvoll im Übrigen der Kommentar des Lesers „Ferdinand“:

    Es ist kaum zu glauben wie sich die Artikel zu diesem Thema gleichen. ‚Wir muessen uns daran gewoehnen dass… ‚, ‚Wir muessen Verstaendnis haben und uns anpassen…‘, ‚Wir sollten umgekehrt keine kulturelle Anpassung verlangen…‘

    Der ganze Diskurs ist pures Moralisieren. Es wird nie gefragt ‚Warum soll das gut sein?‘, ‚Was soll sich denn konkret an Positivem daraus ergeben dass die Menschen in kulturellen Parallelwelten nebeneinander herleben.‘ ‚Warum genau ist es negativ wenn man Anpassung von den Neuankoemmlingen verlangt?‘

    Und immer dieser Rueckzug auf dei Grundgesetz-Gemeinschaft. Wollen wir wirklich so tun als waeren kulturelle Werte komplett irrelevant? Zwei (zusammengehoerende) Beispiele: Es ist bekannt dass Menschen aus arabischen Gesellschaften einem persoenlich unbekannten Mitbuerger viel weniger Vertrauen entgegenbringen als dies zwischen zwei einander unbekannten Deutschen der Fall ist (es gibt hierzu mehrere Experimente von Oekonomen). Das hat nichts mit unserem Grundgesetz zu tun. Sondern das ist ein kultureller Wert. Dem setzen die Araber ihre Clanstrukturen entgegen. Im Grundgesetz steht nichts ueber Clanstrukturen. Ich halte sie trotzdem fuer eine sehr haessliche kulturelle Erscheinungsform die ueberall auf der Welt zu Extremformen des Nepotismus fuehrt.

    Wieso soll es fuer unsere Gesellschaft gut sein wenn bei jedem Nachbarschaftsstreit oder bei jedem Streit um eine Parkluecke zweihundert Personen aufeinander losgehen? Und warum soll es gut sein wenn ein grosser Teil der neuen Gesellschaft mit der Idee aufwaechst dass man Menschen ausserhalb des eigenen Clans nicht vertrauen darf?

    Auch der Vergleich mit der Stellung der Frauen zu Lebzeiten unserer Grossmuetter ist typisch. Zu Omas Zeiten haben wir hier auch noch den schlimmsten Krieg aller Zeiten veranstaltet. Wuerde jemand dieser Fluechtlingsversteher unterschreiben wenn er Deutschland durch arabische Zuwanderung die hiesige Mentalitaet von vor hundert Jahren zurueckholen koennte? Was soll so ein Argument? Warum gehen wir dann nicht auch zu Neonazi-Aufmaeschen und werfen ihnen Teddybaeren zu

    Und schliesslich: Das was letztes Jahr passiert ist war keine Massenzuwanderung. Das war als waere ein Syrer in eine volle Kneipe eingetreten. Bei solchen Zeilen kann man nur noch den Kopf schuetteln. Erstens schaetzt das Bamf selbst dass wir fuer jeden Syrer der hier ist mit nochmal mindestens 1.5 nachkommenden Familienangehoerigen rechnen muessen. Heisst also dass wir uns bei einer Million Zuwanderern nochmal mindestens 1.5Mio dazukriegen werden. Aber nicht nur das, die Frau verlangt dass wir ein Einwanderungsgesetz brauchen das auch jedem armen Schlucker die Moeglichkeit gewaehrt hierherzukommen! Das heisst, sie argumentiert fuer prinzipiell beliebig grosse Zuwanderungszahlen. Wie kann man solche Forderungen aufstellen?

    Kurzum: Ich lehne diesen moralischen Imperativ zur Teilnahme am grossen Sozialprojekt ‚Unbegrenzte Migration bei gleichzeitiger Vermeidung jedes Anpassungsdrucks‘ rundweg ab. Dieser Kulturrelativismus ist fuer mich ein grosser gesellschaftlicher Rueckschritt. Und ausserdem ist die von uns praktizierte Migration finanziell einfach nicht zu stemmen.

  40. Überhaupt würde mich mal interessieren, ob PI Leser mehr über diese Agenda “Dialoge Zukunft Vision 2050? wissen und ob PI selbst schon mal da nach recherchiert hat. Wer sind die Autoren? Wer steckt noch dahinter? Warum?

    Immerhin ist da als ein zentrales Ziel die „gewünschte Durchmischung der Rassen“ formuliert.

    Auch Sarkozy formulierte bereits 2008 als so ein Ziel „die Herausforderung der Rassenmischung aufzunehmen“. Dieses Ziel, dass „wir“ im 21. Jahrhundert haben, sei keine Wahl sondern eine Verpflichtung. Wir würden uns verändern, sagte er, und, dass wir uns alle gleichzeitig verändern würden….

  41. https://www.youtube.com/watch?v=mmw1cvNouJw Übergriffe auf christliche Flüchtlinge in Deutschland Interview mit Markus Rode

    <<Raus mit dem Islamdreck und dem inzestallah<<

    .

    https://www.youtube.com/watch?v=f6yR8VqABpk

    Luxuswohnungen für Flüchtlinge mit Puff ❗ gegenüber<<

    Und dann immer noch nicht zufrieden!?

    https://www.youtube.com/watch?v=6GBEVi5G33k

    All inclusive für Flüchtlinge, Asylanten, Immigranten. Österreich: Zuwanderungspolitik gescheitert!

  42. Sie ist Helmut Kohls letztes Vermächtnis, wenn auch nur faktisch und keineswegs vom Erblasser Kohl gewollt.
    ++++++++++++++++++++++++++++

    Es war Kohl, der die C*DU in den Abgrund gefahren hat. Seine bis heute unehrenhafte Spenderliste und seine Sturheit, unbedingt 1998 noch einmal kandidieren zu wollen, kostete der C*DU die Kanzlerschaft und ihm den Vorsitz. Da wollte keiner in diesem Tief den Posten haben.

    Man war froh, dass Merkel den Posten annahm, aber es war ein großer Irrtum, dass sie einen Notnagel gefunden hatten.

  43. https://www.youtube.com/watch?v=PeeCNwKIID8

    Maischberger * Mein mutiger Landsmann Andreas Thiel spricht KLARTEXT

    .

    https://www.youtube.com/watch?v=nCeCF-w912U Helmut Markwort über unkontrollierte Masseneinwanderung – 14.8.2016

    ttp://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-bildung-107.html

    .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/niqab-verbot-im-unterricht-mit-stahlhelm-in-die-schule-14401028.html

    Ansonsten wären auch Weltanschauungen denkbar, die das Tragen eines Stahlhelms vorgeben.

    So schaffte der freiheitliche Staat erst den offenen Unterricht und dann sich selbst ab. <<

  44. -bettina-roehl-ueber-merkels-ewige-kanzlerschaft-

    Da macht es sich aber die Frau Röhl zu einfach.

    Die Dienstmagd Merkel soll eine „Abstauberin“ sein -ist im Sinne ihrer Funktion- realistisch.

    Das ist doch aber ihre Aufgabe, im Polithaushalt, für die Bürgerhygiene zu sorgen.

    Haushaltshilfen gab es schon immer, ob männlich oder weiblich.

    Und alle anderen „Politputzen“ sind auch nur dazu da Staub aufzuwirbeln, um denselben wieder durch ein anderes Reinigungspersonal -bürgergerecht- aufnehmen zu lassen.

    Nichts für ungut, aber mich beschleicht der Verdacht, daß man sich immer weniger -selbst- um`s Putzen kümmert…

  45. #50 alpha (23. Aug 2016 17:30) zu #43 Aktiver Patriot (23. Aug 2016 17:10)

    Danke, für das Statement. Es fällt mir auch auf, dass manche denken, ein Recht auf irgendwas zu haben, vielfach auch ihre eigenen Seiten aufkosten anderer promoten wollen und dann auch noch Moderation oder das jeweilige Portal (gibts auch auf anderen privaten Seiten) beschimpfen oder gar bedrohen.

    Wem die Gepflogenheiten eines Gastgebers nicht passen, der muss ja nicht dahin gehen. Ansonsten hat jeder, der mit eigenen Mühen etwas betreibt ja wohl sowas wie ein Hausrecht, das er nichteinmal begründen muss.

  46. #40 Union Jack (23. Aug 2016 17:02)

    #34 Tiefseetaucher (23. Aug 2016 16:26)
    Bei den Männern ist das Verhältnis längst diametral anders.

    Tatsächlich!!! Wie schafft die Raute es in einem Schlag alle gegeneinander zu bringen? Nord gegen Süd, Ost gegen West, Reich gegen Arm, EU gegeneinander, Vizestaaten gegen Schweden, SPD gegen sich selbst, CDU gegen CSU, Mann gegen Frau, NATO gegen Russland, Großbritannien gegen EU, Freunden/Familien/Nachbarn/Ökonomen gegen einander.

    Das schafft sie. Das schafft sie locker. Noch nie in der Geschichte der Menschheit gab es eine so gefährlich Person wie Merkel.

    Ihrem Schlusssatz stimme ich unbedingt zu. Sie ist hoch gefährlich. Ich würde sie inhaftieren und bis zum Prozess in einem Hochsicherheitstrakt unterbringen unter ständiger psychiatrischer Beobachtung – kein Witz, solche freudlosen Kreaturen neigen nämlich zum Suizid, wenn es mit ihrer Macht-Ekstase zu Ende geht.

    Und ja, sie schafft es in der Tat, dieses gegeneinander Ausspielen von allen und jeden.

    Sie hat die systemrelevanten Teile der Gesellschaft in Beschlag genommen, kritische Geister überall weggeekelt und den Staat so umgebaut, wie es die grandiose Gertrud Höhler schon vor über vier Jahren in „Die Patin“ minutiös beschrieben hat.

    Leider wollten das damals die wenigsten wissen, zudem war das Buch – eines der besten unserer Zeit – für viele zu schwere Kost, weil Höhler recht akademisch formuliert. Dennoch sitzt fast jeder Satz wie ein Nadelstich. Höhler hat Merkel förmlich auseinandergenommen, entkleidet, ja bei lebendigem Leib seziert – und ihre Analyse nimmt vorweg, weshalb diese idiotische, gemeingefährliche Frau einige Jahre später ihr eigenes Land zerstören und die Gesellschaft spalten würde.

    Zumindest wird die immense Machtbasis deutlich, auf der das geschieht. Merkel hat sich diesen Staat zum Untertan gemacht – deswegen muss sie weg, weg und nochmal weg! Die Frau ist dumm wie ein rostiger Nagel und dennoch gefährlich wie keine zweite Figur „in diesem unserem Lande“ (Birne Kohl, anno Tobak) – ihr Machtinstikt und ihr Hang zu totalitären Strukturen sowie ihr Täuschungspotenzial sind riesengroß.

    Sie hat alle politisch-gesellschaftlichen Bereiche „unterworfen“, nicht aber die Menschen, die zunehmend unruhig werden, und schon gar nicht die Männer zwischen 35 und 60, unter denen sie täglich weniger Fans hat. Ihre Fans sind nur solche, die vom System Merkel, das krakenhaft bis hinunter in die Kommunen und Gemeinden reicht, persönlich profitieren.

    Ich spreche mit so vielen Männern, die Merkel verabscheuen, bei vielen Frauen ist das längst nicht so eindeutig. Da sind Helfersyndrom, Kinder- bzw. Haustierersatz Migrant und fehlgeleiteter Pflegetrieb recht mächtig, ebenso wie eine größere Unterwerfungsbereitschaft unter eine alles vereinnahmende, archaische Ideologie.

    WELT-Leser „Louis Wu“ meint dazu folgendes, was man zumindest einmal diskutieren könnte:

    Es wäre interessant zu erfahren, warum es so oft Frauen sind, die Verständnis für den Islam einfordern. Dabei haben sie doch viel zu verlieren unter dem Islam. Emanzipation, Freiheit zur Selbstverwirklichung, das alles fällt weg.
    Es gibt eine Hypothese, die das zu erklären versucht. Danach wurden in den vergangenen Jahrtausenden nach Überfällen zwar die Männer der eroberten Gruppe getötet, aber die Frauen nicht. Die wurden in den „siegreichen“ Stamm aufgenommen. Deshalb sollen Frauen angeblich eher zur Anpassung an die Sieger neigen, denn nur dann hatte man als Frau eine Zukunft in der neuen Gruppe.
    Könnte durchaus sein, dass das auch heute noch eine Rolle spielt. Aber es sei mir vergeben, dass ich das als Mann – und damit potentielles Opfer – anders sehe.

    http://www.welt.de/debatte/article157787928/Wir-ueberschaetzen-den-Islam-in-seiner-Wirkung.html#disqus_thread

  47. @ #58 Tiefseetaucher (23. Aug 2016 18:15)

    Na, wieder auf dem Volksspaltungstrip
    „Die einheimischen Frauen sind an allem schuld!“?

    Woher wollen Sie wissen, daß deutsche Männer nicht massenweise zum Islam konvertieren werden, um die Dschizya zu sparen u. Frauen endlich wieder aus der Berufswelt zu drängen zu können?

    Dabei haben ca. 20 deutsche Machtmänner jetzt schon Muslimas geheiratet, mit ganzer Islamsippe in gefährliche Machtzentrumsnähe gebracht, aber keine deutsche Machtfrau einen Muselmann, bis auf zwei dämliche ev. Pastorinnen.

    Und wie es der Islam verlangt, sind diese deutschen Machtmänner vermutl. (aber heimlich) zum Islam konvertiert. Im umgekehrten Fall braucht das eine „ungläubige“ Frau nicht…

    z.B. Peter Kohl u. Elif Sözen, Tochter des stinkreichen Waffenproduzenten u.-händlers Kemal Sözen. Hochzeit in Istanbul 2001. Kirchl. Trauung, der Priester, Monsignore Ramstetter, ein alter Freund der Kohlfamilie wurde eingeflogen.

    Davor die Imamhochzeit, wo der Imam angebl. die Islam-Kenntnisse des Brautpaares abfragte. Vermutl. war das die Konversion Peter Kohls zum Islam.

    „“Der Pfarrer: Monsignore Erich Ramstetter (75) ist ein langjähriger Freund Helmut Kohls. Der ehemalige Stadtdekan reiste bereits gestern aus Ludwigshafen an, um die katholische Trauung vorzubereiten. Die findet heute Nachmittag statt.

    Die katholische Zeremonie: Das Thema für die Predigt hat die Muslimin Elif mit ausgesucht.

    „Die Brautleute haben sich etwas gewünscht“, verriet Monsignore. Die Hochzeits-Zeremonie sei die selbe wie in Deutschland auch.

    +++Zuvor die muslimische Hochzeit:

    Bei der Imam-Vermählung fragt der Vorbeter symbolisch die Islam-Kenntnisse der Brautleute ab. Dann verpflichtet sich der Bräutigam vor Zeugen, die Braut im Falle einer Scheidung mindestens drei Monate lang zu unterstützen…““
    Quelle: http://www.mopo.de/22856044 ©2016

  48. #60 Maria-Bernhardine (23. Aug 2016 18:27)

    „Nach diesem Röhl-Artikel fühle ich mich niedergeschlagen.“

    Dieser Artikel von Bettina Röhl ist eine Selbstoffenbarung, gegenüber dem System.

    Niedergeschlagenheit ist nun einmal ein Dauerzustand, der nur den gutgläubigen Deutschen zugedacht ist.

    Die eigene Wahrheit ist oft schmerzhaft, deshalb sollte man sie tunlichst hinterfragen.

  49. http://www.t-online.de/lifestyle/besser-leben/id_78776350/iq-tests-ausgewertet-hier-leben-die-cleversten-deutschen.html
    —————–
    Ich glaube nicht das bei uns IQ Tests noch als Maßstab gesehen werden können. Egal wie schlau man bei Mathe oder anderen Feldern auf der Uni ist,es nutzt alles nichts wenn man von Politik keine Ahnung hat und gleichzeig noch schnurtz egal ist ob unser Land an Fremde verschenkt wird ohne darüber nach zu denken was das auf Dauer für Folgen hat und die Kosten noch dazu. Als Wessi muss ich sagen, dass die cleversten Menschen mit Abstand in Ostdeutschland zuhause sind, mit eingen Ausnahmen in Hochburgen Berlin usw. wo die Kommunisten eine Überzahl haben.

  50. #57 ALI BABA und die 4 Zecken (23. Aug 2016 17:59)

    Da macht es sich aber die Frau Röhl zu einfach.

    Die Dienstmagd Merkel soll eine „Abstauberin“ sein -ist im Sinne ihrer Funktion- realistisch.

    Ich erlaube mir, Ihre Theorie von der „Dienstmagd Merkel“ entschieden anzuzweifeln.

    Die Frau ist geistig von allergrößter Dürftigkeit und mag das Hirnvolumen einer Malariamücke besitzen, verfügt aber über einen so gnadenlosen Machtinstinkt wie seinerzeit der Hakenkreuz-Idiot aus Braunau am Inn, der noch heute allmächtig über uns schwebt und den wir – wie es scheint – einfach nicht abschütteln können.

    Merkel hat Staat und Gesellschaft als aktiv Handelnde umgebaut und die Krakenarme ihres Systems reichen bis hinunter in die Kommunen und Gemeinden.

    Gertrud Höhler hat das alles schon vor Jahren in ihrem grandiosen Buch „Die Patin“ beschrieben.

    Ich selbst habe von einem Ex-CDU-Bundestagsabgeordneten, den ich seit Studentenzeiten kenne, vor drei Jahren im vertraulichen Gespräch gehört, dass scheinbar gestandene Männer aufgeregt wie Bravo-Teenies vor dem ersten Sex zu Unions-Fraktionssitzungen unter Merkel gehen, teilweise zittrig und mit schweißnassen Händen. So ähnlich stelle ich mir das vor 75 Jahren vor, wenn hohe Generäle zu Lagebesprechungen im Führerhauptquartier antanzen mussten und sich teilweise vor Bammel fast in die Hosen geschissen haben.

    Jedenfalls gibt es nicht wenige in der CDU, die echte Angst vor Merkel haben, Angst in Ungnade zu fallen, politisch abgesägt zu werden und ihren hohen materiellen Status – oft konsumieren diese Leute weit über den „Durst“ hinaus und haben sich tolle Eigenheime mit Hightech-Saunen und phantastischen Pools in besten Wohnlagen auf Kreditbasis geleistet, dazu privat prunkvolle Autos, alles mit teils gigantischen monatlichen Tilgungen. Außerdem Hausmeister, Bewachungspersonal, Kindermädchen, Hausmädchen, Gärtner für ihre teils riesigen Grundstücke etc.

    Die meisten Bundestagsabgeordneten sind ungeheuer geltungssüchtige Menschen, die es lieben, ihren Status zu dokumentieren. Und diese Leute wissen, ein Wort Merkels und sie sind das nächste Mal nicht mehr dabei. Sie werden dann gewiss nicht am Hungertuch nagen, jedoch mit Glanz, Gloria und immer neuen Statussymbolen ist es dann erst einmal vorbei.

    Zurück zu Merkel selbst: Wir sollten uns von der irrigen Vorstellung lösen, dass jemand intellektuell etwas drauf haben muss, um Geschichte zu schreiben. Die Frau ist alles und sie ist gemeingefährlich, eine Dienstmagd ist sie indes nicht.

  51. #61 Maria-Bernhardine (23. Aug 2016 18:50)

    @ #58 Tiefseetaucher (23. Aug 2016 18:15)

    Na, wieder auf dem Volksspaltungstrip
    „Die einheimischen Frauen sind an allem schuld!“?

    Reden Sie doch nicht ab und an so blödes Zeug, das ist doch weit unter Ihrem Niveau!

    Lesen Sie genau und Sie werden in meinen Beiträgen eine große Sympathie für intelligente, intellektuelle Frauen – ich meine wirklich intellektuelle und keine rotzgrünen Abziehbilder, die irgendwas mit Medien studiert haben – erkennen.

    Bettina Röhl, die von mir hoch geschätzte Gertrud Höhler, Necla Kelek, Sabatina James, Gudrun Eußner, Tatjana Festerling sind nur einige herausragende Persönlichkeiten. Auch in diesem Forum posten einige Frauen, vor deren Intellekt ich mich verneige.

    Dies ändert nichts daran, dass die verbliebene Merkel-Anhängerschaft sich zum weit größeren Teil aus Frauen rekrutiert, eben den vielen einfacher gestrickten Frauen, die den von mir geschilderten Trieben und Instinkten folgen, während selbst simpel gestrickte Männer oft schon instinktiv erkennen, dass Merkel unserem Land nicht gut tut.

    Die von mir geschätzten, klugen Frauen sind genau diejenigen, bei denen der Intellekt über den Instinkt gesiegt hat und die das Potenzial haben, die Dinge kritisch zu hinterfragen. Das sind gewiss Zehntausende in unserem Land, weitere Hunderttausende sind aus einem guten Instinkt heraus Merkel-kritisch, einige Millionen bringen das indes leider nicht hin, die sind aus den von mir geschilderten Instinkten heraus Mutti-affin. Leider!

  52. So ganz kann ich Bettina Röhls Analyse nicht zustimmen, insbesondere, was ihre Aussagen zur SPD betrifft:

    Eine SPD-Regierung hätte 2015 die Grenzen dicht gehalten… Der Sozialdemokrat Schröder hat, von seiner eigenen Partei missachtet, das relative Wirtschaftswunder der Bundesrepublik seit 2005 bewirkt. Ihm gebührt der Erfolg der relativen Widerstandsfähigkeit der bundesdeutschen Wirtschaft gegen die Finanz-Euro- und Bankenkrisen der vergangenen fast zehn Jahre.“

    Tatsächlich hat die rot-grüne Kloalition diesen „Aufschwung“ mit genügend linksgedrehten Massnahmen erwirkt, z. B. mit einem geänderten Staatsbürgerschaftsrecht, das Massen nichtintegrierbarer Orientalen zu Pass-Deutschen gemacht hat, inklusive der verdammten doppelten Staatsbürgerschaft!

    Auch wurde ein de fakto orientalisch-korruptes Bakschisch-System in Griechenland (funktioniert auch ohne ISlam) wider besseres Wissen in die Eurozone geschmuggelt (2001)!

    Die verschiedenen Agendas, namentlich die Einführung von Hartz-IV, wirken sich bis heute negativ aus, indem beispielsweise echte Arbeitslose mit jahrzehntelangen Erwerbsbiographien auf das materielle Niveau von Leistungs- und Totalverweigerern herabgedrückt werden, deren parasitäre Lebensbedingungen sogar noch verbessert wurden!
    Fakt ist, dass sich viele Erwerbstätige – und das sind seltenst „Kulturbereicherer“ aus dem Morgenland – einen (längeren) Hartz-IV-Bezug gar nicht leisten können und deswegen auch massenhaft in unterwertige Beschäftigungen gezwungen werden.
    Für die bildungsfernen Unterschichten aus den Bevölkerungsüberschüssen namentlich islamischer Länder – nicht zufällig sämtlichst „unterentwickelt“ -, hat Hartz-IV natürlich eine Sogwirkung, wie gerade die „gemachte“ Krise um sogenannte Flüchtlinge zeigt!
    Damit entsprach das Schröder-Fischer-Regime linksgrüner Ideologie, wonach möglichs exotische, asoziale und perverse „Randgruppen und Minderheiten“ bevorzugte Betreungsklientel des Sozialstaats sein müssten.
    Das geht bekanntlich bis in die 68er-Zeit zurück, als mit diesem Sozialismus für arbeitsscheue Unterschichten auch der Linksterrorismus um einen kleinkriminellen Randgruppenmacho wie Andreas Bader seinen Feldzug gegen unser Land startete. Übrigens mit relativ wenigen Aktivisten, verglichen mit den jetzigen Kopfab-Muselmanen, nur bei uns!

    Natürlich stimmt Bettina Röhls Darstellung der Union umso mehr, deren Wähler bis heute politisch vor allem „in Ruhe gelassen“ werden wollen und die Big Mother als „kleineres Übel“, ja als „alternativlos“ ansehen, nachdem alle möglichen Politbegabungen in der CDU im übertragenen Sinn beseitigt worden sind. Geradezu bühnenreif wirken die Störmanöver aus Bayern, wo man Schlimmeres verhindern möchte, aber gleichzeitig unter Bisshemmungen leidet.

    Derweil arbeitet Big Mother auf eine Transformation unseres Landes hin, die im Endergebnis aus einer Mischung aus Hippie-Freistadt Christiania, einer Volksrepublik und einem Kalifat besteht.
    Welche Strömung sich da durchsetzen wird, können wir im Nahen Osten sehen, wo etliche säkulare und arabisch-sozialistische „Volksrepubliken“ vom ISlam und seinen Regimes „beerbt“ wurden!

    So gesehen, muss geradezu jeder vernünftig denkende Zeitgenosse AfD wählen, nicht unbedingt um die AfD in Regierungsnähe zu bringen, sondern zunächst einmal, um die Blockparteien bei ihren Maasnahmen zu behindern und zu kontrollieren; und auch um verschiedene Konstellationen zu verhindern!
    Schon jetzt sind rot-grün-rote Kloalitionen kaum mehr möglich!

  53. Bettina Röhl spricht mir immer aus dem Herzen.
    Schön, dass wir in Deutschland so intelligente Frauen haben.

  54. #64 Tiefseetaucher (23. Aug 2016 19:11)

    Interessanter Beitrag, danke.

    Vielleicht gibt es noch andere Beispiele hier über die private Verschwendungs- und Geltungssucht von MdB u. Co., die Leser hier beitragen können.
    Immerhin dürfte es bei vielen MdBs und MdLs damit bald vorbei sein………


  55. ich werde nie wieder meine stimme für ein politishes führungsamt einer frau geben, nie wieder.

    DAS wäre weder einem SCHRÖDER noch einem FISCHER
    passiert, ich glaube das sogar GYSI den
    mist nicht zugelassen hätte.

    jetzt sucht wieder mal ne frau die schuld bei
    einem mann, es war nicht kohl, wir männer
    haben aufgehört nachzudenken und
    nun erinnern uns dahergelaufene barbaren das
    wenn es hart auf hart kommt fraun nichts
    weiter als beute oder kreischendes
    etwas an strassenrand sind.
    wir haben es in köln
    gesehen was frauen können. zeit zum aufwachen jungs.

  56. #64 Tiefseetaucher (23. Aug 2016 19:11)
    #57 ALI BABA und die 4 Zecken (23. Aug 2016 17:59)

    „Ich erlaube mir, Ihre Theorie von der „Dienstmagd Merkel“ entschieden anzuzweifeln.“

    Das stellt für mich kein Problem dar.

    „Zurück zu Merkel selbst: Wir sollten uns von der irrigen Vorstellung lösen, dass jemand intellektuell etwas drauf haben muss, um Geschichte zu schreiben. Die Frau ist alles und sie ist gemeingefährlich, eine Dienstmagd ist sie indes nicht.“

    Es geht hierbei überhaupt nicht um Intellekt, wenn eine Person auf Geheiß von „Vorgesetzten“, „Entscheidungen“ trifft.

    Und genau deswegen ist Merkel für mich eine Dienstmagd.

    Die sogenannte Geschichte wird auch nicht von dieser „Dame“ geschrieben, sondern von skrupellosen Seilschaften die hinter den Kulissen diese eklig-klebrigen Fäden ziehen.

    Sehen Sie, werter Mitforist, ich befinde mich gerade auf meiner Terrasse und habe aus versehen das Licht angemacht.

    Jetzt habe ich ein Problem mit Lebewesen, die auf dieses „Signal“ reagieren.

    Ich gehe nun ganz intuitiv vor und mache einfach das Licht aus.

    Und was soll ich sagen, es funktionert!

  57. #69 mike hammer (23. Aug 2016 20:21)

    Endlich mal ein „Herrengedeck“ zum Diskurs.

    Grüß Dich!

  58. #66 0Slm2012 (23. Aug 2016 19:31)

    (….) Tatsächlich hat die rot-grüne Kloalition diesen „Aufschwung“ mit genügend linksgedrehten Massnahmen erwirkt, z. B. mit einem geänderten Staatsbürgerschaftsrecht, das Massen nichtintegrierbarer Orientalen zu Pass-Deutschen gemacht hat, inklusive der verdammten doppelten Staatsbürgerschaft! (….) ff.

    Exakt. Genauso ist es.
    Das ganze System war schon lange sturmreif geschossen u. a. durch viele Urteile zugunsten von Asylbewerbern und ähnlichem. Man denke nur an das Verbot, nach Griechenland, Ungarn oder sogar nach Italien zurück abzuschieben.
    Merkel hat das ganze Asyl-Kartenhaus durch ihr Handeln zum Einsturz gebracht. Wackeln tat es vorher schon bedenklich.

  59. #69 mike hammer (23. Aug 2016 20:21)

    ich werde nie wieder meine stimme für ein politishes führungsamt einer frau geben, nie wieder…
    ============================================
    Das ist ja mehr als dumm! Das würde ja bedeuten, dass Sie auch Frauke Petry nicht wählen würden? Dafür aber irgendweinen männlichen Dummkopf von den Grünen, z.B. Claudius Roth, oder wie heißt der dumme Dicke mit dem blonden Pagenschnitt, den bunten Klamotten und der Warze im Gesicht???

  60. #73 Cassandra (23. Aug 2016 21:06)
    #69 mike hammer (23. Aug 2016 20:21)

    „Das ist ja mehr als dumm! Das würde ja bedeuten, dass Sie auch Frauke Petry nicht wählen würden?“

    Wenn er DER ist, für den ich ihn ein-SCHÄTZE, macht er das freilich nicht!

    Frauen sind -allenfalls- als Familienminister in der Politik geeignet.

  61. #73 Cassandra
    der grüne nennt sich Anders Breiwick.
    DAS wäre keinem männlichen dummkopf passiert.
    frauen denken anders, ein mann hätte das da
    nie zugelassen, ein mann erkennt eine
    marschierende armee wenn er sie
    sieht, er glotzt nicht voller mutterinstinkte
    auf weinende kinder wenn im hintergrund
    tausende 18-25 jährige aufmarschieren.
    PETRI ist kein thema für mich.
    ich wähle keine FRAU mehr, dumm oder nicht,
    ich fang damit an und wer weiss was daraus
    wird.
    wenn mir also die AFD petri
    bietet, will die AFD mich nicht.
    das bildet sich bei mir
    langsam heraus und
    es ist krieg, frauen werden da versteckt.

  62. #34 Tiefseetaucher

    die Weiber sind wahrscheinlich
    scharf
    auf die dollen Fingernägel
    der Mürkül…
    oder haben sie
    die noch gar nicht gesehen…

  63. #71 ALI BABA und die 4 Zecken (23. Aug 2016 20:49)

    Sei gegrüßt.

    wir männer haben es übertrieben, die mädels wollten
    die spielsachen der jungs und nu haben wir sie
    damit allein gelassen.

    ich las die letzten wochen über die mameluken,
    las von der sorge die sie ergriff als
    der deutsche keiser barbarossa
    losziehen ließ, erinnerte
    mich an josephus
    flavius
    den jüdischen geschichtschreibers der germanische
    kkrieger in römischen heer beschrieb,
    erinnerte mich an die sachen
    die mein opa und andere
    rotarmisten von WW2
    erzählten wie schwer es war gegen deutsche zu kämpfen und dann sah ich dises bild.
    http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user3303/imageroot/2015/10-overflow/20151029_defmin.jpg
    friedrich der große hätte mich peitschen lassen
    wenn ich gewgt hätte zu denken das
    irgendwelchen waschweiber
    das land führen,
    zu krieg und
    frieden. 🙁

  64. #78 mike hammer (23. Aug 2016 21:58)

    „wir männer haben es übertrieben, die mädels wollten
    die spielsachen der jungs und nu haben wir sie
    damit allein gelassen.“

    Sie wollten ja unbedingt damit alleingelassen werden!

    Und ganau deswegen sind diese Waschweiber ja der Meinung sie hätten die Befugnis diese „schmutzige Wäsche“ alleine zu waschen.

    Doch dieser „Waschgang“ ist nichts für Frauen und wenn schon Männer aus dem Bundeskabinett diesen Damen, auf die Finger zu klopfen, nicht in der Lage sind, bin ich ganz auf Deiner Seite.

    Was sich in diesem Land abspielt, ist für jeden normalen Mann schlichtweg untragbar!

  65. #61 Maria-Bernhardine (23. Aug 2016 18:50)

    Machtfrauen, das ich nicht lache. Jede Frau in Deutschland die über Geld und Macht verfügt verwaltet lediglich (wahrscheinlich mit Delegation an Männer) das Imperium, dass ihr verstorbener Ehemann aufgebaut hat. Aber vor Jahrzehnten hab ich mal einen Bericht übe Jil Sander gesehen. Die hatte in der Mode wohl was eigenes auf die Beine gestellt. Fand ich ok.

  66. warum werden frauen in islamischen ländern seit
    jahrhunderten unterdrückt und wie vie behandelt?
    es hat sich wohl bewährt.

  67. 60 jähriger russischer diplomat erschießt
    in RIO einen straßendieb mit der
    waffe des selben.
    https://www.youtube.com/watch?v=_7XinFeCW-U
    natürlich verneint
    moskau jeden zusammenhang
    mit russischen diplomatischen vertretern.
    der mann war mit einem auffäligen BMW frau
    und tochter unterwegs zu den spielen
    als ihn zwi motorrad fahrer
    mit der waffe bedrohten…
    was da wohl Generalfeldmarschal von der layen
    gemacht hätte?

  68. Merkel hat einmal gesagt, dass sie niemals 16 Jahre machen würde wie Kohl.

    Ich kann das Zitat leider nicht mehr finden. Kann mir jemand helfen?

  69. #84 mike hammer (23. Aug 2016 22:48)

    „…was da wohl Generalfeldmarschal von der layen
    gemacht hätte?“

    Die hätte sich ihre humanitäre Bluse zurechtgezupft und gemeint:

    „Das kriegen wir schon irgendwie hin…“

  70. Bei ARTE gab es heute Abend die Dokumentation „Nadia Comaneci – Die Turnerin und der Diktator“ Caucescu. Für diesen einst allmächtigen Führer Rumäniens und seine Frau (eine gewisser Ähnlichkeit mit den Honeckers drängte sich auf) kam das Ende ganz schnell: sie wollten noch fliehen, wurden aber geschnappt und von einem ordentlichen Volks-Gericht in einem simplen Haus angeklagt und nach kurzer Verhandlung wegen Machtmissbrauchs und Bereicherung zum Tode verurteilt und … anschließend hingerichtet.

    Da kamen mir so manche Gedanken … Ob das Ende der Merkel-Diktatur auch ganz plötzlich kommen könnte?

  71. #86 ALI BABA und die 4 Zecken
    ich glaube da hätte nen riesen
    fleck unter ihrem äquator gemacht.

    frauen können vieles besser als männer.

    herumgeschubst werden, erschreckt
    weden, beklaut werden,
    begrapscht, befingert und missbraucht werden,
    belogen, betrogen und bedroht werden,
    zwangsverheiratet, eingespert
    und dauergeprügelt werden,
    gekauft werden, verkauft werden….

    nun sollen die uns führen, die verlaufen
    sich im park und können nicht parken
    aber das land wollens lenken.

    meine familie ist nun flüchtling, danke merkel.

  72. #80 ALI BABA und die 4 Zecken

    die innenstädte, es wird immer versiffter,
    die kinder werden sich bedanken.
    habe die faxen dicke,
    eine stenografin im parlamen ist als quotenfrau genug. nun haben doch die matschbirnen
    DIE maschienenbau firma an
    china verkauft, das
    ist von strategischer bedeutung, davon verstehen
    frauen überhauptnichts, früher hatten die
    männliche berater aber das Gemerkel
    hat ein caffecränzchen um
    sich gescharrt.
    es ist wie immer, wenn deutschland und europa
    einigermaßen gut da stehen und ihnen keiner
    was kann, dann haut man sich selber
    nen hammer auf die birne,
    einfach so.

  73. #89 mike hammer (23. Aug 2016 23:35)

    Komme auch aus der Maschinenbaubranche, meintest Du Kuka in Augsburg?

  74. #87 mike hammer (23. Aug 2016 23:23)

    „nun sollen die uns führen, die verlaufen
    sich im park und können nicht parken
    aber das land wollens lenken.“

    Also mit Verlaub, dieser Dreizeiler ist grandioser Kult!!!

    Ehrlich jetzt, Du hast mich gerade so zum schmunzeln gebracht.

    Du hast Talent!

  75. In den oberen Raengen der CDU brauchten nur 10 ueberzeugte Deutsche Patrioten zu sein,
    dies wuerde genuegenm eine Palastrevolution zu gegebenem Anlass anzufuehren

    dabei die Geissel Europas und Deutschlands zu entmachten und in Untersuchungshaft zu bringen.

    Wer Deutsche Gesetze en mass wie Merkel missachtet,

    Politik gegen Deutsche Interessen betreibt,

    Haupverantwortlich fuer die nach ihrer Einladung erfolgte Masseninvasion mit Scheinfluechtlingen ist die seitdem NICHT AGGEEBBT IST,

    Ueber Bruessel Milliarden hart erarbeiteter Steuermilliarden anderen Laendern hinten rein schiebt,

    als Haupttransferland die Versager/Pleitelaender, die EU Monsterbuerokratie des EU Wasserkopfs als Milchkuh finanziert,

    dafuer auf der anderen Seite die Rolle Suendenbocks spielt

    sollte mehr als genug sein, diese Frau zu isolieren und abzusetzen.

    Jeder verlorene Tag schadet D und Europa immens, solange nicht europaweit, durch die Nationen durchgefuehrt, Grenzkontrollen – Grenzuebergangskontrollen an allen Eintrittspunkten erfolgen, nicht berechtigte Asylanten, Scheinfluechtlinge, Touristen in die Sozialsysteme prinzipiell, ohne Ausnahme abgewiesen werden,
    wird sich nichts an der Situation aendern.

    Merkel muss weg, jetzt, bis zur naechsten Wahl ist es zu spaet.

  76. #90 ALI BABA und die 4 Zecken

    danke für die blumen, dafür kann ich nicht rechtschreibung. 😉

    es gibt branchen die von strategischer bedeutung
    sind, wie kann man den chinesen da einblick
    gewehren, zum haare raufen, wie
    konnten die das zulassen.

    du kannst deine ernte verkaufen, verkaufst du
    deine felder, was willst du dann ernten?
    ich bin nicht besonders schlau,
    wenn mir das auffällt
    wie gehts da einem der was davon versteht?

    N8

  77. #93 mike hammer (24. Aug 2016 01:01)

    „du kannst deine ernte verkaufen, verkaufst du
    deine felder, was willst du dann ernten?“

    Mein Lateinlehrer hatte mir zur Schulzeit immer eingebläut:

    „Du sollst dein Licht nicht unter den Scheffel stellen“

    Sei mal nicht so bescheiden, Dein Licht brennt und wer brennt, kann andere „anzünden“.

    Entweder man hat es, oder nicht..

    …das hat mit Grammatik nichts zu tun.

    Auf Dein Wohl!

  78. Danke @ Frau Röhl!

    Aber es sind wohl keine weiteren Expertisen nötig, dass Merkel der schwerste Schaden ist, den unser Lande je erleiden musste.

    Merkel steht außerhalb jeglicher Intelligenz, die zur Führung eines Staates notwendig wäre.

    Merkel ist ein täglich neues Irgendwas und somit nichts Wirkliches.

    Das eine Merkel überhaupt möglich wurde zeigt auf, dass unser Staatswesen eine Negativauslese an Vollidioten ist.

  79. @ Renitenter #51
    Wenn Sie alle Ihre Fragen beantwortet haben möchten, dann lesen Sie bitte:
    Weltkommunismus nach Adam Weishaupt
    New World Order nach George Soros
    Frankfurter Schule
    Hier werden Sie geholfen.

  80. @ Tiefseetaucher # 64
    Da haben Sie sicher Recht! Es gibt genügend Leute, welche vom Merkel-System profitieren, deshalb machen sie keinen Gegenwind. Die Mehrheit will sicher nicht ihre Statussymbole verlieren.
    Merkel mag zwar in Sachen Physik was drauf haben, aber ansonsten ist sie eine Luftnummer.
    Ich glaube, sie ist eine Person, welche sich nicht einmal eine eigene Meinung bilden kann.
    Deshalb ist sie so leicht beeinflussbar und die perfekte Marionette für unsere sog. „Freunde“. Die wollen wirklich nur unser Bestes ( Geld)

Comments are closed.