Die Website des Bundestages berichtete von zwei Kleinen Anfragen, die gestern zum Thema Familiennachzug beantwortet wurden: Es seien „erhebliche materielle und personelle Ressourcen zur Verfügung gestellt worden“ damit Flüchtlinge in Griechenland ein mögliches Familiennachzugsverfahren nach Deutschland zügig durchlaufen. Auch in Nahost-Länder will der Bund mehr Personal entsenden und prüft erleichterte Verfahren, damit Angehörige syrischer Flüchtlinge schneller nachziehen können. Oft mangele es dort an den erforderlichen Papieren, weshalb viele Familiennachzugsverfahren offen seien. (Weiter auf Epoch Times)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

94 KOMMENTARE

  1. Das eine sagen, das andere tun… Das ist die Strategie der Verschleierung… Vermutlich von den Muselmanen abgeschaut…

  2. Die Vernichtung der fleissigen deutschen Bevölkerung geht wohl nicht schnell genug. Da muessen noch mehr Soeldner her, die die Drecksarbeit erledigen.

  3. wir sind von Verbrechern regiert.
    wer kann denen das Handwerk legen.

    früher gab es wenigstens noch
    Bundestagsdebatten.

    heute nur abnicken.

    „Friedensverbrecher“

  4. In den letzten 20 Jahren hat man durch Medien und Indokrination es geschafft, jeden Widerstand in Hinblick auf Multikulti, Gender usw. zu zersetzen.

    In ihrem Größenwahn wollen die Eliten die Transformation noch etwas von oben beschleunigen. Diese Ungeduld wird sich hoffentlich rächen. Die Veränderungen werden nicht langsam einsickern, sondern brachial über uns kommen.

    Dann werden die Teddybärenwerfer selbst diese Veränderung bemerken und nicht ihre unbedarften Kinder, die das als völlig normal empfinden.

    Deshalb muss auch der aufkeimende Protest (PEGIDA, AfD,…) diskreditiert.

    Ich bin voller Hoffnung aber noch im Zweifel, dass sich alles noch einmal zum Guten wendet.

  5. Es gibt keine Rettung mehr. Die Regierung Deutschlands hat sich entschlossen, Westeuropa zu zerstören und zieht ihr Ding unerbittlich durch.
    Rette sich wer kann – das Schiff sinkt! Jetzt heisst es, jeder für sich!

  6. Bundesregierung beschleunigt Familiennachzug

    Womit sich die „Verschwörungstheorie“ als wahr herausstellt, dass es keine Flüchtlingskrise gibt, sondern die Ansiedlung von Primitvkulturen geplant abläuft.

  7. „… damit Angehörige syrischer Flüchtlinge schneller nachziehen können.“
    War hier nicht irgendwo die Rede von Flugzeugen, die Nonsop des Nächtens lanen?

  8. Wir Deutsche müssen auf die Straße gehen und gegen die herrschenden Politiker demonstrieren. Diese müssen alle abgesetzt werden, weil sie unser Land ruinieren und an die „Schutzsuchenden“ verscherbeln!

  9. schon gehört,

    OT,-….Meldung vom 07.08.2016

    Geiselnahme in Altenkirchen – 44-Jährige unter Schock

    Nach einem Überfall mit Geiselnahme auf eine Spielothek in Altenkirchen am späten Samstagabend, 6. August, konnte der 19-jährige Täter überwältigt und festgenommen werden. Es wurde niemand verletzt, die 44-jährige Geisel steht unter Schock und musste ins Krankenhaus. Der Täter hatte die Geisel und weitere Gäste mit einem Messer bedroht. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt. Altenkirchen. Am Samstag, 6. August, um 22.22 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Altenkirchen ein Überfallalarm aus einer Spielothek in Altenkirchen, Am alten Bahnhof ein. Vor Ort trafen die eingesetzten Beamten auf eine Mitarbeiterin der Spielothek und mehrere andere Personen, die aus der Spielothek geflüchtet waren, weil zuvor ein jüngerer Mann mit einem Messer in der Hand dort erschienen war, die Anwesenden bedrohte und die Herausgabe von Bargeld verlangte.Einer weiteren Besucherin gelang die Flucht nicht, da sie durch den Täter als Geisel festgehalten und mit dem Messer bedroht wurde. Mehrfach hielt dieser ihr das Messer an den Hals.Durch die Polizei wurde der Bereich um die Spielothek durch Verstärkungskräfte weiträumig abgesperrt. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es sich bei dem Täter vermutlich um einen 19-jährigen Asylbegehrenden aus Afghanistan handelte. Er forderte die Verlegung in eine andere Unterkunft, die Zusicherung einer Aufenthaltserlaubnis, sowie 300 Euro Bargeld.
    Sieben Minuten nach Mitternacht gelang es der Polizei, den Täter in einem günstigen Moment zu überwältigen und festzunehmen. Der Täter, die 44-jährige Geisel und die eingesetzten Polizeibeamten blieben dabei unverletzt. Der Festgenommene wurde zur Wache der PI Altenkirchen gebracht und dort in Gewahrsam genommen. Pro Asyl Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat die Ermittlungen übernommen.Die unter Schock stehende Geisel wurde zur ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus in Altenkirchen gebracht, teilte das Polizeipräsidium Koblenz mit. http://www.ak-kurier.de/akkurier/www/artikel/50100-geiselnahme-in-altenkirchen—44-jaehrige-unter-schock

  10. Die beschleunigen den Ethnozid am deutschen Volk.

    Nicht nur das sie jetzt in Massen Familien (pro Kopf mindestens 7-10 islamische Siedler) ins Land holen. Die Bundes- und Landesregierungen schieben auch keine Illegalen ab, im Gegenteil, die lassen immer mehr ins Land. Und die sogenannte „Deutsche“ Marine schleust täglich Massen an Illegalen (in Wahrheit sind fast alle Asylbetrüger) übers Mittelmeer.

  11. #10 Das_Sanfte_Lamm

    Merkel will noch schnell, bevor sie zum Teufel gejagt wird, Deutschland, dem deutschen Volk irreversiblen Schaden zufügen. Jeder Tag Merkel bringt neue Hiobsbotschaften. Merkel vernichtet Deutschland kulturell im Rekordtempo. Wenn jetzt noch die unsäglich Hillary, die Busenfreundin der Merkel an die Macht kommt, ist dies das Todesurteil für Deutschland und das deutsche Volk.

  12. Jetzt werden immer weitere Tatschen vor der nächsten BT-Wahl geschaffen um die Umvolkung unumkehrbar zu machen.
    Unsere dreckigen verkommenen Politiker werden hoffentlich auch unter ihrem neuen Volk zu leiden haben,nicht nur immer das „Fußvolk“.Die sollen sich in ihren gepanzerten Luxusautos auch nicht mehr sicher fühlen können.Bei ihren Bahnreisen in der 1.Klasse sollen auch sie nicht mehr vor islamkranken Axtschwingern und Dönermesserschnippler sicher sein.

  13. „erhebliche materielle und personelle Ressourcen zur Verfügung gestellt worden“ damit…. u.s.w….nach Deutschland zügigdurchlaufen….

    die Politik weiss ganz genau, dass nach der Bundestagswahl 2017 diese Angelegenheit, von wegen schnelle “ Familiennachzug “ nicht mehr durchzuführen ist, nun geht es hier im Land richtig rund, der “ Startschuss “ wurde gegeben, um diesen Plan noch vor dem Ende dieser großen Koalition zu verwirklichen

  14. Heimlich,still und leise:
    „Vorrangprüfung“ außer Kraft gesetzt“
    Asylanten kommen „leichter“ an Jobs

    Asylanten dürfen bisher nur dann einen Job annehmen, wenn kein einheimischer Arbeitssuchender dafür infrage kommt. Das ist zermürbend und wird deshalb im Rahmen des Integrationsgesetzes ausgesetzt. Nur ein Bundesland behält die Regelung bei.
    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Asylbewerber-kommen-leichter-an-Jobs-article18352576.html

    Der ganze Diskriminierungs Terror gleich für 3 satte Jahre!? Diese wahnsinnige Regierung meint wohl wieder die Wahlen zu gewinnen und alles bleibt beim Alten?!

  15. Der Mercedes Chef hofft sogar auf zweites Wirtschaftswunder durch sg.Flüchtlinge.

  16. #23 Istdasdennzuglauben (07. Aug 2016 14:37)

    Der Mercedes Chef hofft sogar auf zweites Wirtschaftswunder durch sg.Flüchtlinge.

    Die Hoffnung hat er wohl schon aufgegeben (aufgeben müssen).
    Die Realität überholt sogar einen Mercedes.

    Dafür hat die neue S-Klasse einen Kompass an Bord – mit Mekka-Anzeige.

  17. Bei Bildern von Flüchtlingen sehe ich immer nur Männer…..!

    Jetzt holen wohl die wenigen Frauen ihre Männer nach?

    Das Deutsche Volk soll doch durchmischt und genetisch bereichert werden. So geht das aber nicht …..Frau Merkel!

    P.S Hätte Frau Merkel Kinder, wäre sie unmöglich Kanzlerin geworden!

  18. Möge das wandernde Miststück in Tirol auf nimmerwiedersehen in eine Felsspalte stürzen.

  19. Ekelhaft!
    wir werden verkauft und verraten!

    jeder wehrt sich ab sofort persönlich!

    kein Musel geht an mich ran!

    dann raste ich aus!

  20. Zirka 99% von denen sind illegal in der BRD!
    Warum findet die Familienzusammenführung nicht in befriedeten Gebieten in Syrien statt? Warum werden Frauen und Kinder aus ihre Kultur gerissen?
    Warum traut man es Syrern nicht zu ihr Land aufzubauen? (verdeckter Rassismus im Bundestag?)
    Werden die Verursacher USA und Türkei an den Kosten beteiligt?

  21. Aber, aber Frau MURKSL, warum denn so eilig mit der VERNICHTUNG DEUTSCHLANDS, wer jetzt seinem ILLEGAL NACH DEUTSCHLAND KOMMENDEN NACHWUCHS AUCH NOCH ILLEGAL FOLGT, HAT DESHALB NOCH LANGE KEIN BLEIBERECHT, DIE FOLGE IST NUR EINE ABSCHIEBUNG ALLER FAMILIENANGEHÖRIGEN, NACH DER BUNDESTAGSWAHL 2017.

    DAS MERKEL MUSS WEG.

  22. Weis eigentlich jemand was alles als Familiennachzug zählt. Gehören da auch Oma und Opa, Urgroßeltern und 5 Frauen mit Kindern dazu?
    Der Wahnsinn nimmt kein Ende. Hoffe jeden Tag auf einen positiven Artikel, aber es tut sich nichts.

  23. #12 badeofen (07. Aug 2016 14:18)

    „… damit Angehörige syrischer Flüchtlinge schneller nachziehen können.“
    War hier nicht irgendwo die Rede von Flugzeugen, die Nonsop des Nächtens lanen?

    Dazu paßt dieser Beitrag ganz gut:
    An­woh­ner klagen er­folg­los gegen nächt­li­chen Flug­ver­kehr

    Am Flughafen Köln/Bonn dürfen auch nachts Flugzeuge starten und landen – zum Leid vieler Anwohner. Eine Gruppe von ihnen musste nun eine Niederlage in Münster einstecken. Sie haben keinen Anspruch auf Anordnung eines Nachtflugverbots.

    http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/ovg-nrw-urteil-20-d-16-14-ak-flughafen-koeln-bonn-nachtflugverbot-klagen-abgewiesen/

  24. Gut, daß da sofort Geld bereitgestellt wird. Es wird auch „erheblicher materieller und personeller Ressourcen“ bedürfen um viele hunderttausend Menschen ihr Leben lang zu versorgen, falls es wieder Erwarten nicht gelingen sollte alle Fachkräfte in gehobene Positionen zu bringen.

    Man wird sehen, wie sich die soziale Lage entwickelt wenn dann noch hunderttausendfach enttäuschte Hoffnungen und Erwartungen hinzukommen, weil trotz allen Geldeintreibens doch nicht jedem ein lebenslanger leistungsloser Luxus gezahlt werden kann.

    Für ein altes Fahrrad und einen Job im Billiglohnbereich kommt keiner ins Schlaraffenland.

    Da wurde deutlich mehr versprochen und da wird wohl auch deutlich mehr gefordert werden.

    Dann sollen aber auch die Bonzen, die Beamten und die Wirtschaft dafür zahlen und nicht wieder nur der kleine Arbeiter allein.

  25. „Oft mangele es dort an den erforderlichen Papieren, weshalb viele Familiennachzugsverfahren offen seien.“
    Ich führe die Probleme auch auf gefälschte Papiere und erfundene Identitäten zurück – da dürften die Behörden, sofern sie im Bürgerkrieg noch die Unterlagen besitzen, kaum positive Antworten geben können.
    Kniffelig wird es erst, wenn die Tausenden „Syrer“ die eigentlich aus der Bagdad oder dem Umland stammen, ihre Familien mit anderen Staatsangehörigkeiten als der syrischen aus einem anderen Land (dem Irak) nachziehen lassen wollen. Aber mit weiterlügen, Geduld und Spucke, politischer Unterstützung und Hilfe von vielen deutschen Gutmenschen wird das schon klappen – leider.

  26. OT:

    ARD/ZDF

    Die Olympiaberichterstattung kotz mich an.

    Da hatte ich doch tatsächlich die Hoffnung, dass die Olympiaberichterstattung bei ARD/ZDF neutral abläuft und Politik keine Rolle spielt. Von wegen! Schlimmer kann es gar nicht mehr werden mit der abartigen Multikultipropaganda. Ich habe mir jetzt gestern und heute Olympia angetan, aber mir reicht es jetzt. Die Olympiaerföffnungsfeier strotzte nur so vor Multikultipropaganda. Allein nur über das Refugee-Team kommen gefühlte 10 Beiträge am Tag. Schei… auf Olympia!

  27. Ich bereite mich langsam darauf vor mit meiner Familie nach Süddänemark auszuwandern.
    Anfang Oktober verbringen wir dort unseren Urlaub und wollen die Situation vor Ort sondieren.
    Dieses ehemals schöne Land ist leider, durch die Linksfaschisten der Blockparteien, dem Untergang geweiht.

  28. 23 Istdasdennzuglauben (07. Aug 2016 14:37)

    Der Mercedes Chef hofft sogar auf zweites Wirtschaftswunder durch sg.Flüchtlinge.

    Mercedes baut seit ca.20 Jahren nur noch Scheissautos mit massenhaften Elektronikfehlern.Möchte nicht wissen wenn Musels als Ingenieure und Bandarbeiter die überteuerten Autos zusammen murksen.Die Käufer werden sich dann wundern.

  29. #21 Babieca (07. Aug 2016 14:32)

    Mit Volldampf in die Katastrophe. Oder, modern ausgedrückt: Mit dem Bleifuß an die Wand. Wer sich in Zeitlupe mal ansehen will, wie sich eine F4 Phantom mit 850 Kmh an einer Betonmauer pulverisiert, guckt sich diesen Crashtest an:

    https://www.youtube.com/watch?v=CZ8uvQk1H9I

    Der Jet heißt Deutschland.

    Wenn das ein Buntenwehr-Phantom war, hatte die bestimmt Kindersitze und einen Baby-Safe Plus II an Bord. Konnte also gar nichts passieren.

  30. Spätere Exil-Deutsche werden

    Merkel als den schlimmsten Alptraum bezeichnen der Deutschland je heimgesucht hat.

    Leider ist Merkel ein realer Alptraum. Die ungeborenen Kinder der Merkel können froh sein, dass sie nie von dieser Person geboren wurden.

  31. Großeinsatz der Polizei in Saarbrücken, weil ein im Lokal beschäftigter, vielleicht betrunkener oder psychisch kranker Mann, die Putzkräfte nicht ins Lokal gelassen hat.

    In deutschland liegen die Nerven blank. Aber wir müssen uns keine Sorgen machen: „Wir schaffen das!“

  32. #37 Pommesmayo (07. Aug 2016 14:54)

    23 Istdasdennzuglauben (07. Aug 2016 14:37)

    Der Mercedes Chef hofft sogar auf zweites Wirtschaftswunder durch sg.Flüchtlinge.

    Mercedes baut seit ca.20 Jahren nur noch Scheissautos mit massenhaften Elektronikfehlern.Möchte nicht wissen wenn Musels als Ingenieure und Bandarbeiter die überteuerten Autos zusammen murksen.Die Käufer werden sich dann wundern.

    Bei Mercedes rosteten ganze Modellreihen (S202, S203, S210, A-Klasse u.a.) schlimmer als der berüchtigte Alfasud aus den 70-er Jahren. Und daß noch um 2000 herum!

    Der Stern ist schon lange eine Sternschnuppe und sogar DACIA hat die in der Kundenzufriedenheit und Qualität überholt.

  33. #40 atlas (07. Aug 2016 14:58)

    Großeinsatz der Polizei in Saarbrücken, weil ein im Lokal beschäftigter, vielleicht betrunkener oder psychisch kranker Mann, die Putzkräfte nicht ins Lokal gelassen hat.

    In deutschland liegen die Nerven blank. Aber wir müssen uns keine Sorgen machen: „Wir schaffen das!“

    Wenn ich in der Stadt bin muß ich immer an genzen Rudeln Somalis vorbeilaufen. Die Blicke und das provozierende Gehabe dieser Leute machen mir Angst. Die sind uns offenkundig nicht wohlgesonnen. Ich denke ernsthaft daran, mich mit Beil und Bajonett zur Eigensicherung auszurüsten.

    Ein Bajonett ist eine furchtbare Waffe. Es ist geeignet binnen 15 Sekunden zwei bewaffnete Polizisten zu töten und drei schwer zu verletzen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Polizistenmord_auf_der_Gaisburger_Br%C3%BCcke

  34. Man darf jetzt mal kopfrechnen. Es sind ca 1,6 Millionen (angebliche zahlen) im Land. Davon sind ca 600.000, deren Identität noch schleierhaft ist.

    Diese Brut hat pro kopf, 6 bis 8 Kinder und ich werde die Oma und den Opa mal miteinbeziehen, OK, OK: Machen wir mal eine runde Zahl daraus und die ist 10. 10 x 1,6 Millionen die hier noch einwandern dank Familiennachzug, ich sage dazu nur noch eins, es wird Zeit die Koffer zu packen.

    Ich werde Deutschland jetzt mal mit einem dicken Haufen Scheiße vergleichen, ruckzuck haben Fliegen diesen mit Eiern übersät und die Maden fühlen sich dort wohl. Aber ohne mich! Denn dieser Haufen scheiße „BRD“ kann mich mal.

  35. #36 letztes aufgebot

    Ist es denn in Dänemark so viel besser? Die haben doch auch schon (offiziell) 4% Moslems im Land. Da würde ich eher nach Polen oder Ungarn gehen (erträgliche 25000 bzw. 3000 Moslems). Ist da Schlesien, Stettin oder Budapest nicht die bessere Wahl? Kannst ja mal berichten wie es in Dänemark aussieht.

  36. Merkel ist absolut willens,Deutschland noch so viel Schaden zu zufügen wie irgend möglich,hat sie doch nur noch ein Jahr Zeit.

  37. Merkel und ihre Helfer sind dabei der D Restgesellschaft das Knock Out mit beschleunigten Familiennachzug zu verpassen,

    als ob nicht genug Schaden mit den bereits im Land befindlichen Raubnomaden angerichtet worden sei.

    Jeder der Offiziellen, jede Privatperson, die hier in irgend einer Form mithilft
    (ohne Helfer geht es nicht)
    macht sich mitschuldig und wird zur Rechenschaft gezogen werden.

  38. Die geben es einfach nicht auf noch mehr von diesem Geschmeiß nach Deutschland zu holen. Selbst in den kleinsten Ortschaften laufen mittlerweile schon Ganzkörperkondome rum und es ist kein Fasching. Zum Kotzen !

    Einer der größten Nullen im EU Kasperladen ist dagegen. Das war mir klar.

    EU-Parlamentarier gegen Abbruch der Beitrittsgespräche mit der Türkei

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/eu-parlamentarier-gegen-abbruch-der-beitrittsgespr%C3%A4che-mit-der-t%C3%BCrkei/ar-BBvl3UH?li=AA520o&ocid=spartandhp

    Die sollen alle zum Teufel gehen !

  39. #26 Pommesmayo; Die Chance wurde leider schon bei der Einweihung vom Gotthard vertan.

    #28 Aktiver Patriot; Schamlos untertrieben, es sind genau 100%. Laut GG $16(a) kann sich aufs Asylrecht nicht berufen, wer über ein Land der EU oder ein sicheres Drittland einreist.
    Das ist im wesentlichen die Schweiz und wimre Luxemburg. Davon ausgenommen sind natürlich die vielen zigtausend Boatpeople, die Deutschland über die Nord-Ostseestrände erreichen.
    Liest man ja täglich inner Zeitung wieviele das jeden Tag sind. (im gaaanz niedrigen Null-stelligen Bereich)

    #40 Johannisbeersorbet; Ich hab mich vor etwa 30 Jahren, wie ich meine Lehrfirma verlassen hab, mal bei Mercedes beworben. Nachdem ich mitgekriegt hab, dass im Personalbüro Amtssprache türkisch war, hab ich den Bewerbungsbogen zerrissen und bin gegangen.

  40. Ach, was werden die sich aber über die verschi§enen Erstaufnahmeeinrichtungen, Turnhallen und mit is Leuten überfüllten Wohnheime Containerdörfer freuen!

  41. Schaut Euch mal das an:

    http://www.bundesarchiv.de/cocoon/barch/1000/k/k1955k/kap1_1/para2_7.html?highlight=true&

    Und daraus dann das Zitat:

    Angesichts nahezu erreichter Vollbeschäftigung und eines sogar drohenden Arbeitskräftemangels plante die Bundesregierung, durch die Anwerbung ausländischer Arbeitskräfte dem Arbeitskräftemangel zu begegnen und dadurch gleichzeitig auf künftige Lohnforderungen dämpfend einzuwirken.

    Wir reden hier vom Bundesarchiv. Der Text ist also amtlich. Damals ging es (auch) um Lohndrückerei und heute vermutlich zusätzlich um die Umvolkung, sprich die Deutschen werden zur Minderheit im eigenen Land. Zitate dazu gibt es ja genug. Klassiker dürften entsprechende Äußerung von Schwachsinn 90/Die Antideutschen sein, aber auch Merkels verächtliche Misshandlung der Bundesflagge.

    Ich frag mich, wer da im Hintergrund die Fäden zieht. So dumm&verroht kann doch niemand sein, sein eigenes Volk zu behandeln?

  42. Vom Auftritt Thomas De Maizieres in einem geplanten Abschiebelager im Herbst gab es ein ganz bestimmtes schwer beunruhigendes Video, welches dann nie in der TV-Form im Internet auftauchte, sondern lediglich so zurechtgeschnitten, dass man das verängstigende Detail nicht mehr sehen konnte.

    Daraus – auch aus dem Verschwinden dieses Details – entnahm ich, dass es mit diesen Lagereinrichtungen etwas auf sich haben mußte.

  43. #52 fundichrist (07. Aug 2016 15:14)

    Merkel ist absolut willens,Deutschland noch so viel Schaden zu zufügen wie irgend möglich,hat sie doch nur noch ein Jahr Zeit.
    ……………………………………………..

    Das stimmt nicht. Denn dann kann auch schnell die Staatsbürgerschaft für Invasoren samt Wahlrecht eingeführt werden. Geübt wurden beide Komponenten schon einzeln: Ausweis, wählen.

  44. Nachdem die kriegstreibende Bundesregierung Syrien nicht hat mit Waffengewalt und Sanktionen niedergerungen, will man das Land offensichtlich personell ausbluten lassen. Merkel versucht mit aller Gewalt, gegen unseren Willen und mit unserem Geld, die Aufgabenstellungen ihrer amerikanischen Herren erfüllen zu wollen.

  45. FAMILIENZUSAMMENFÜHRUNG?
    FANGT BEI DEN UNBEGLEITETEN MINDERJÄHRIGEN KUFFNUCKEN AN:
    SCHICKT SIE SCHLEUNIGST ZURÜCK ZU PAPA+MAMA NACH KUFFNUCKISTAN UND GROSS-ELENDISTAN.
    UND ZWAR DALLI-DALLI!
    H.R

  46. -bundesregierung-beschleunigt-familiennachzug-

    Kann es ebenso -wie die Linken- nicht mehr erwarten, daß dieser Drecksstaat endlich verreckt.

    Das wäre einmal ein Wohlfühlerlebnis.

    Macht kaputt, was euch kaputt macht…

    …OH, JA!

  47. #13 Waldorf und Statler (07. Aug 2016 14:19)
    schon gehört,

    OT,-….Meldung vom 07.08.2016

    Geiselnahme in Altenkirchen – 44-Jährige unter Schock

    Nach einem Überfall mit Geiselnahme auf eine Spielothek in Altenkirchen am späten Samstagabend, 6. August, konnte der 19-jährige Täter überwältigt und festgenommen werden. Es wurde niemand verletzt, die 44-jährige Geisel steht unter Schock und musste ins Krankenhaus. Der Täter hatte die Geisel und weitere Gäste mit einem Messer bedroht. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt. Altenkirchen. Am Samstag, 6. August, um 22.22 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Altenkirchen ein Überfallalarm aus einer Spielothek in Altenkirchen, Am alten Bahnhof ein. Vor Ort trafen die eingesetzten Beamten auf eine Mitarbeiterin der Spielothek und mehrere andere Personen, die aus der Spielothek geflüchtet waren, weil zuvor ein jüngerer Mann mit einem Messer in der Hand dort erschienen war, die Anwesenden bedrohte und die Herausgabe von Bargeld verlangte.Einer weiteren Besucherin gelang die Flucht nicht, da sie durch den Täter als Geisel festgehalten und mit dem Messer bedroht wurde. Mehrfach hielt dieser ihr das Messer an den Hals.Durch die Polizei wurde der Bereich um die Spielothek durch Verstärkungskräfte weiträumig abgesperrt. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es sich bei dem Täter vermutlich um einen 19-jährigen Asylbegehrenden aus Afghanistan handelte. Er forderte die Verlegung in eine andere Unterkunft, die Zusicherung einer Aufenthaltserlaubnis, sowie 300 Euro Bargeld.
    Sieben Minuten nach Mitternacht gelang es der Polizei, den Täter in einem günstigen Moment zu überwältigen und festzunehmen. Der Täter, die 44-jährige Geisel und die eingesetzten Polizeibeamten blieben dabei unverletzt. Der Festgenommene wurde zur Wache der PI Altenkirchen gebracht und dort in Gewahrsam genommen. Pro Asyl Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat die Ermittlungen übernommen.Die unter Schock stehende Geisel wurde zur ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus in Altenkirchen gebracht, teilte das Polizeipräsidium Koblenz mit. http://www.ak-kurier.de/akkurier/www/artikel/50100-geiselnahme-in-altenkirchen—44-jaehrige-unter-schock
    ******************************************************************************************************
    Festgennommen?
    Warum liegt der nicht im Plastiksack?

    Geiselnahmen beendet man kostenneutral für die DEutsche Öffentlichkeit und nicht für Jahrzehnte belastend für die Allgemeinheit.
    Und zwar dalli-dalli!
    H.R

  48. #67 Orwellversteher (07. Aug 2016 16:08)

    Vom Auftritt Thomas De Maizieres in einem geplanten Abschiebelager im Herbst gab es ein ganz bestimmtes schwer beunruhigendes Video, welches dann nie in der TV-Form im Internet auftauchte, sondern lediglich so zurechtgeschnitten, dass man das verängstigende Detail nicht mehr sehen konnte.

    Könnten Sie bitte noch ergänzen:
    – wo wurde das Video damals gesendet?
    – welches Detail blendet der neue Schnitt aus?

  49. Da ist von den Problemen, die die Bundesregierung bisher geschaffen hat noch kein einziges gelöst (im Gegenteil) und trotzdem werden schon neue Probleme hereingeschafft.
    Wann hört das endlich auf?

  50. #52 BePe (07. Aug 2016 15:12)
    #36 letztes aufgebot

    Kannst ja mal berichten wie es in Dänemark aussieht.
    __________________________

    Im Gelben gepostet. Reise nach DK.

    Es ist etwas gesund im Staate Dänemark
    Nach den ersten drei Tagen in Dänemark ging es über Aabenraa, Kolding nach Aarhus. Dort am Yachthafen ist WiFi so stabil, dass mich die Ereignisse wieder MByte weise erreichen. Die stabile Datenverbindung soll auch meiner Liebsten daheim einen Eindruck der Reise vermitteln. Daher dieser Blog ohne groß Politik und Philosophie, die sie ohnehin weniger juckt. Doch der Terror aus Orlando wie die Fußballerei kann nicht außen vor bleiben.

    http://n0by.blogspot.ca/2016/06/es-ist-etwas-gesund-im-staate-danemark.html

    Kommentare dazu

    http://www.dasgelbeforum.net/board_entry.php?id=405415&page=0&order=time&category=0

  51. „Maikäfer flieg.
    Europa ist im Krieg.
    Musels sind in Merkelland.
    Merkelland wird abgebrandt.
    Maikäfer flieg.“

  52. #76 kosmischer Staub (07. Aug 2016 17:56)

    Eine Person gesellte sich nachträglich zum Interview, aber verhielt sich ganz merkwürdig – aber so, dass es nicht unbedingt sofort auffallen mußte. Es war, als wolle sie den Interviewtext des Ministers verneinend kommentieren. Mehr möchte ich nicht sagen, weil ich mich um diese Person sorge.

  53. #76 kosmischer Staub (07. Aug 2016 17:56)
    gesendet: weiß nicht mehr, aber bei mir läuft fast dauernd n24, es kann damals aber auch ntv gewesen sein oder gar ein regionaler im frühen Nachmittagsprogramm (BR, RTL Franken). Jetzt habe ich vielleicht zuviel gesagt, aber andererseits: letztlich wollte diese Person das ja vielleicht auch, wozu sonst hätte sie’s getan? Bamberg.

  54. #84 Orwellversteher (07. Aug 2016 19:22)

    #67 Orwellversteher (07. Aug 2016 16:08)

    Vom Auftritt Thomas De Maizieres in einem geplanten Abschiebelager im Herbst gab es ein ganz bestimmtes schwer beunruhigendes Video, welches dann nie in der TV-Form im Internet auftauchte, sondern lediglich so zurechtgeschnitten, dass man das verängstigende Detail nicht mehr sehen konnte.

    Daraus – auch aus dem Verschwinden dieses Details – entnahm ich, dass es mit diesen Lagereinrichtungen etwas auf sich haben mußte.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es einfach vor dem Hintergrund einer Grenzanlage oder in einer Kaserne o. ö. war. Das war doch die Zeit, wo über „Transitzonen“ etc. diskutiert wurde und De Maiziere ständig in Bayern unterwegs war.

  55. #85 johann (07. Aug 2016 19:33)

    „Ich kann mir gut vorstellen, dass es einfach vor dem Hintergrund einer Grenzanlage oder in einer Kaserne o. ö. war.“
    —————————–
    Das muß so am 22.10. gewesen sein. Haltet mich für verrückt: jetzt steht da Melanie Huml als Blondine. Aber die Blondine damals war nicht knallrot gekleidet mit nochdazu knallrot passender Lippenfarbe und gab auch kein Interview. Bei den ersten Wiederholungen und nachher im Netz war von der Blondine aber nur noch ein Stück blonde Haare zu sehen. Nun, ich bin wohl einfach umnachtet. Da war nix. Alles Einbildung.

    An die Stasi: das war das letzte, was ich noch wußte, außer der Sache mit Spahn natürlich, aber das ist ja lange durch und Pegida und AfD haben’s verpennt, als es heiß war. Jetzt weiß ich nix mehr. Ihr braucht mich jetzt nicht mehr holen. Beweisen kann ich ja auch nix – wer zeichnet schon das ganze Nachmittagsprogramm auf? Wenn ich’s hätte, hätte ich’s schon längst geleaked. Also: alle heiße Luft.

  56. Wenn das stimmt, dann gehört das an die Öffentlichkeit. So als kleine Unterstützung für die nächsten Wahlen.

  57. Bundesregierung beschleunigt Familiennachzug

    Eine vernünftige Regierung würde vermitteln, erklären, in dieser angespannten Lage die Zuwanderung etwas drosseln.
    Nicht die Regierung Merkel und dieser ganze Bundestag.

    Manchmal glaube ich, die nehmen eine Eskalation zumindest billigend in Kauf.
    Eine Spaltung, Destabilisierung Deutschlands wird von den derzeitigen Machthabern zumindest hingenommen.

  58. Hier wird noch schnell ein Programm durchgezogen.
    Mit Demokratie hat das nur noch dem Schein nach etwas zu tun.
    Die derzeit Herrschenden stehen im Dienst der Deutschen – dienen aber längst anderen Interessen.

  59. #89 Selberdenker (07. Aug 2016 21:23)

    Vor allem stehen sie auf der GEHALTSliste der Deutschen. Das ganze Theaterstück könnte gut und gerne mit viel weniger Aufwand gespielt werden, denn die Handlung wird ohnehin woanders festgelegt und steht von der Zusammenstellung der Darsteller gänzlich unabhängig fest.

    @ Orwellversteher: Danke, so wird es verständlicher – habe auch etwas vom 22.10.2015 beim BR gefunden:
    http://www.br.de/nachrichten/oberfranken/inhalt/de-maiziere-bamberg-rueckfuehrungszentrum-100.html

  60. #63 JJ (07. Aug 2016 15:51)

    Ach, was werden die sich aber über die verschi§enen Erstaufnahmeeinrichtungen, Turnhallen und mit is Leuten überfüllten Wohnheime Containerdörfer freuen!
    _______________________________________

    Wem jetzt nicht ein Licht auf geht, dem kann man nicht mehr helfen…

    ……………..Frei nach dem Motto:

    ……Hier passt soweit alles, die Erste Charge ist schon Turbo integriert…leistet,..wirklich „GANZE Arbeit“…-da kann man jetzt schon locker nach schaufeln…..

    (Der Letzte macht dann Bitte das Licht aus…danke)

  61. –Zwangsumsiedlung–</

    Die "Saat", für eine Neustrukturierung und totalen Umwuchtung, (sprichwörtlich..die Hölle auf Erden) geht allmählich auf….

  62. Ha..

    Jetzt kommt noch die islamische Gebuartsmaschinerie nach.

    Super!
    Danke!

    Wiederwahl garantier!
    We Love it!

  63. Wir schaffen das wenn wir Frau Merkel&Co nicht endlich zum Teufel jagen ein islamisches Kalifat werden. Der Wahnsinn nimmt kein Ende.Nur im Irrenhaus Deutschland ist es moeglich das Asylbetrueger ihre Familien natuerlich auf Kosten der deutschen Steuerzahler natuerlich nachholen koennen. Wir duerfen(muessen)dann nicht nur die (Schein)Asylanten sondern auch deren Familien durchfuettern. Auf wessen Mist die Reglung mit dem Familiennachzug gewachsen ist duerfte ja allgemein bekannt sein. Danke an Merkel und Konsorten das wir bald Fremde im eigenen Land sind und das Schicksal unserer Grosseltern die aus Ihrer Heimat vertrieben wurden teilen duerfen. Ach noch etwa Ihr Damen und Herren aus der etablierten Politik kommt uns nicht mit dem Maerchen das dringend benoetigte Fachkraefte zu uns kommen das glaubt euch sowieso niemand. Die wirklichen Fachkraefte gehen da hin wo Ihre Arbeit geschaetzt und anstaendig bezahlt wird. Falls es Ihr noch nicht mitbekomnen habt die Tuerkei laesst keine Akademiker trotz gueltiger Visa ausreisen.

  64. #81 *Allahu Kackbar (07. Aug 2016 19:05)

    „Maikäfer flieg.
    Europa ist im Krieg.
    Musels sind in Merkelland.
    Merkelland wird abgebrandt.
    Maikäfer flieg.“
    ____________________________

    Wunder – schön…gerade zu poetisch 🙂

    ……………..*Ich bin ja so was von dem Nick…poste ich gerne und immer wieder überall 🙂

Comments are closed.