sichereDie Identitäre Bewegung hat das Brandenburger Tor besetzt. Den Berliner Bürgermeister Michael Müller von der SPD stört das natürlich. Er reagiert im gleichen Muster wie die Herrschenden gerade immer reagieren: Grobe Beschimpfungen, Unterstellungen, die einer Überprüfung nicht standhalten können und die üblichen Worthülsen.

(Von Selberdenker)

Auch der SPD-Mann Müller vermeidet es sorgsam, auf die Aktivisten inhaltlich zuzugehen. Wieder nur Dämonisierung statt nötigem Dialog. „Sichere Grenzen – Sichere Zukunft“, steht auf dem Banner der Identitären. Hat er es überhaupt gelesen? Hier müsste nun eigentlich eine Diskussion, eine sachliche Auseinandersetzung unter venünftigen Menschen ansetzen. Das scheint jedoch an der SPD zu scheitern:

„Es ist schlicht widerlich, wie Demokratiefeinde mit solchen Aktionen versuchen, sich dieses Symbol anzueignen, das inzwischen für ein demokratisches, friedliches und weltoffenes Deutschland steht“, sagte Müller am Samstag.

Lasst uns diesen Kommentar von Berlins Bürgermeister einfach mal in Ruhe zerlegen:

„Es ist schlicht widerlich“…

HALT! Der Herr Müller leitet schon mit einer pauschalisierenden Falschbehauptung ein, denn Müller kann nur für sich selbst sprechen: Ihn stört diese Aktion der Identitären.

…“, wie Demokratiefeinde“…

HALT! Die IB sind sicher keine Demokratiefeinde, aus ihren Reihen kommt die klare Forderung nach direkter Demokratie nach Schweizer Vorbild.

…“mit solchen Aktionen versuchen, sich dieses Symbol anzueignen,“…

HALT! Das Symbol gehört auch den Aktivisten bereits. Es ist ein Wahrzeichen Deutschlands, das nicht der SPD oder dem Herrn Bürgermeister gehört.

…“das inzwischen für ein demokratisches, friedliches und weltoffenes Deutschland steht“.

Es ist schlicht dumm, was sie da von sich geben, Herr Müller.

Das Brandenburger Tor ist ein Wahrzeichen und ein nationales Symbol. Es symbolisiert somit Identität aller Deutschen – und nicht Beliebigkeit. Es ist auch kein Privatspielzeug der Herrschenden, obwohl es oft so gebraucht wurde.

Deutschland ist theoretisch ein demokratischer Staat. Praktisch wird es jedoch gerade von einer egozentrischen Machtclique beherrscht, die nicht diskutiert, sondern große Teile der deutschen Bevölkerung einfach aufs Übelste beschimpft, dämonisiert, mit all ihrer Macht bekämpft und gesellschaftlich ausbooten möchte.

Die unverantwortliche, spalterische Politik dieser deutschen Machtclique, zu der auch Müller gehört, stiftet gerade massiv Unfrieden, destabilisiert und spaltet Deutschland und sogar ganz Europa. Die ablaufende Flutung mit kulturfremden Männerhorden ist nicht „Weltoffenheit“, sondern verantwortungsloser Wahnsinn.

Symbolik

Das Brandenburger Tor ist zuerst ein Tor und symbolisiert auch ein solches. Das Brandenburger Tor weist links und rechts Torhäuser auf, die Kontrolle darüber ausüben, wer oder was das Tor passieren darf. Auch die IB und ihre Verbündeten wollen die Kontrolle über Grenzen zurück, die Merkel aufgegeben hat. Sie hat die Kontrolle verloren oder bewußt aufgegeben.

Das Brandenburger Tor teilt Deutschland nicht mehr – zum Glück. Die Teilung wurde einst von fremden Mächten vorgenommen, die dies damit begründeten, so erneute Kriege verhindern zu wollen.

Deutschland ist heute wieder geeint. Unser heutiges Deutschland ist längst keine Gefahr mehr als angreifende Kriegsmacht. Krieg will wirklich kaum ein Mensch in Deutschland – sogar unabhängig von der politischen Überzeugung. Deutschland ist eine Wirtschaftsmacht, Konkurrenz mag Neider auf den Plan rufen, doch eine Gefahr für Europa ist nicht die deutsche Wirtschaftskraft, sondern Merkels Eigenmächtigkeit.

Macht schert sich nicht um den Mehrheitswillen. Da werden bestimmte Agenden durchgezogen. Das Volk muss nur geschickt propagandistisch getrimmt werden, dem nicht im Wege zu stehen. Das ist nicht Demokratie! Demokratie braucht einen Rahmen. Ein Rahmen bedeutet Grenzen. Erst wenn wir Grenzen haben, können wir auch Tore bauen.

Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung

Die meisten Deutschen wollen nur in Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung leben. Die Machthaber setzen gerade wieder alles aufs Spiel – Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung. Protest dagegen ist legitim.

Die Aktivisten der Identitären Bewegung haben genau das richtige Symbol für ihren Protest gewählt:

Das Tor.


Statement von Martin Sellner zur Aktion in Berlin (vom 27.8.):

image_pdfimage_print

 

133 KOMMENTARE

  1. Die Aktion erfreut mich, doch sollte sich ein deutscher Ableger in autochtone Bewegung zeigen un benennen.

  2. Müller und das,was er absondert ,ist widerlich.
    Tolle,bewundernswerte Aktion der Identitären!

  3. Ach, was soll man sagen … wenn der Tag gekommen ist, werde ich einer von denen sein, die gegen eine martialische Bestrafung der Linksextremisten stehen. Auch wenn sie unser Land verwüstet haben. Ich werde vorschlagen sie zu integrieren … manno man, so sind die Konservativen – können keiner Fliege was zu leide tun …

  4. Liebe Leute von der IB sende euch aus dem Rheinland meine Glückwünsche an euch Allen für die sehr gelungene Aktion; ihr habt es echt gut gemacht ehe die Staatssicherheit es bemerkt hat, weiter so ich drücke euch die Daumen, ihr tut es uns dem Deutschem Volke, gegen die Überflut der Invasoren. Vielmals Danke.

  5. #7 seegurke (28. Aug 2016 22:25)

    Müller und das,was er absondert ,ist widerlich.
    Tolle,bewundernswerte Aktion der Identitären!

    http://boerse.prognosys.de/charts/ltw-berlin-2016

    Die Wahlbörse lag bei der LTW Thüringen 2% zu niedrig für die AfD, in Hamburg 0.5% zu niedrig, Bremen zählt wegen linksgrüner Wahlfälschung zugunsten der SPD nicht in dieser Aufzählung, in Sachsen-Anhalt 5% zu niedrig, in Rheinland-Pfalz 2% zu niedrig und in Beben-Wütendberg 3% zu niedrig.

    Ansonsten kommen aber deren Prognosen gut hin.

    Was bedeutet das für Berlin?

    Da liegt die AfD bei 17%, es könnten also 20-22% werden!

    Und in Mecklenburg-Vorpommern liegt sie bei 22%, es könnten also 25-27% werden und damit wäre die AfD die stärkste Kraft (ohne Hannelore).

  6. Tja, Herr Müller, Du würdest gerne noch bestimmen über die Symbolkraft der Dinge – kannst Du aber nicht mehr! Die Deutungshoheit ist futsch, und sie bleibt futsch. Wie mich das ankotzt, dieses ewige, so durchschaubare Behaupten, dieser ständige Kampf um die Diskurshoheit: „Es geht um…“, „das ist…“ anstatt „ich finde…“, „wir brauchen…“ usw.

  7. Wowereit , Müller – einfach zu Megapeinliche Flachzangen……

    hier Berlin alles Idiotengefolge…..

  8. #9 afd-sympathisant (28. Aug 2016 22:34)

    Linksgrüne Nichtsnutze aus dem steuerschmarotzenden öffentlichen Dienst wäre gute ErntehelferInnen, die endlich ihrem Morgenthau näherkämen! 🙂

  9. #15 Berlinzentrale (28. Aug 2016 22:39)

    Wowereit , Müller – einfach zu Megapeinliche Flachzangen……

    hier Berlin alles Idiotengefolge…..

    2030 – Willy-Brandt-Airport wird direkt nach der Fertigstellung in Michael-Müller-Segelflugplatz um benannt.

  10. Einfach fantastisch was da gemacht wurde. Müller gehört dorthin wo gearbeitet werden muß und das nach Stasiart. Das stücke Mist muß erstmal beigebracht werden was Demokratie ist. Dann muß ihm beigebracht werden, das er Judenmörder beschützen will. Dann muß ihm begebracht werden, Allah zu beleidigen, damit erfährt was für ein Tier mit menschlichen Aussehen er darstellt. Aber vielleicht hat ihm ein Chimpanse verloren und versehendlich mit einem Menschen verwechselt worden. Scheiß Mistkerl.

  11. diese Reaktionen sind doch das Prädikat:
    „Erfolg auf ganzer Linie“ bzw. „Das war ein Treffer ins Schwarze“

    Was wäre das denn für eine Aktion, wenn die Volksverräter der SEDs ohne Schnappatmung in DDR1 und DDR2 bzw. der Lügenpresse Gift und Galle spucken würden.
    Somit ist das auch ein Qualitätssiegel.

    Hey Müller und deine Schwuchtel Popobreit, widerlich seit ihr Pferdefressen, welche Mrd. Steuergelder veruntreuen (siehe BER) und nicht einmal ansatzweise die Eier in der Hose haben, endlich Konsequenzen zu ziehen.

  12. Der Berliner Bürgermeister Michael Müller von der SPD befürwortet also offenbar das Töten von Christen und Ungläubigen.

    in den Glaubenssätzen des Islam wird zu Mord aufgerufen (Sure 9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191)

    Nicht ohne Grund ist der Islam z.B. in Angola verboten worden:

    *//www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article122288558/Angola-verbietet-Islam-Islamische-Welt-empoert.html

    Der Berliner Bürgermeister Michael Müller von der SPD befürwortet offenbar auch das wissentliche Missachten geltender Gesetze in Deutschland.

    Genfer Flüchtlingskonvention:
    1. Krieg oder Bürgerkrieg ist kein asylrelevanter Grund.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist

    § 3 Aufenthaltsgesetz: Passpflicht

    (1) Ausländer dürfen nur in das Bundesgebiet einreisen oder sich darin aufhalten, wenn sie einen anerkannten und gültigen Pass oder Passersatz besitzen

    § 14 Abs. 1 AufenthG:
    „Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er 1. einen erforderlichen
    Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt,..

    Es gibt bei Beamten die Remonstrationspflicht:

    *//www.dbb.de/lexikon/themenartikel/r/remonstrationspflicht.html

    Hierunter wird die Pflicht des Beamten verstanden, Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen unverzüglich bei dem unmittelbaren Vorgesetzten geltend zu machen. Für Bundesbeamtinnen und Bundesbeamte ist diese in § 63 BBG geregelt. Grundsätzlich trägt der Beamte die Verantwortung für die Rechtmäßigkeit seiner dienstlichen Handlung. Von dieser Verantwortung wird er freigestellt, wenn er seiner Remonstrationspflicht nachkommt und Bedenken zum Beispiel gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen geltend macht. Die Remonstrationspflicht besteht bereits dann, wenn der Beamte die Weisung als möglicherweise rechtswidrig ansieht.

  13. Mit dem Tor meine ich natürlich den OB, nicht Sellner im Video. Beim letzten Video habe ich über sein Äußeres noch gemeckert. Hier finde ich das Auftreten ideal – ein klein wenig mehr Muttis Liebling als vorher. Den intelligenten jungen Leuten ist es völlig egal, ob er eine Gockelhaartracht hat oder nicht – aber vielleicht denke ich mir die alten Muttis auch noch viel äußerlich-konservativer, als sie es heute sind. Die Ansprache ist auch sehr gut. So etwas unterwegs zu machen fände ich auch super. Einfach mal so ein Video im Kaffeehaus aufnehmen? Und wenn jemand Interessiertes dazukommt, einbinden, Hemmschwellen abbauen. Weiß nicht, ob das bereits geht, oder ob er dann nicht verhaut wird.

  14. Die Berliner haben demnächst die Wahl.
    Ist dann die Frage: wollen sie weiterhin brennende Autos? Hilflosigkeit in der Rigaer Straße? Drogenparks? usw.
    Mal sehen, wie schlau die Hauptstadtbewohner sind.

  15. „Sichere Grenzen – Sichere Zukunft“, genau richtig.

    Man kann es ergaenzen mit

    Totalstopp von kulturfremden Muslimen, egal woher,

    Stopp mit Multikulti-dafuer homogene Bevoelkerung.

    Die Europaer wissen zur Genuege, was eine Zwangsbestueckung mit Islamanhaengern bedeutet, ganz gleich woher, welches Land, ob Tuerkei, NO, Balkan, Afrika mit allen entstehen auf Grund ihrer Integrationsresistenz gravierende, unueberwindliche Probleme, ihr unzivilisiertes, brutales Auftreten gegenueber den Einheimischen ist abscheulich und unakzeptabel.

    Falls wirklich Hilfe notwendig ist, wenn ihre Eigenhilfe und Iniziative zur Selbsthilfe ausgeschoepft sind, dann voruebergehend Hilfe

    NUR AN ORT UND STELLE.

    Wir haben das Recht in unseren angestammten Laendern unter unseresgleichen zu wohnen, die taeglichen Probleme, Sand im Getriebe, Milliardenkosten sind herausgeworfenes Geld, da nichts wie mehr Probleme daraus entstehen.

    Multikulti ist Unkultur, es gibt nur jeweils eine, die im Land gewachsene und passende Kultur, die viele Generationen kreiert haben.

    Rekonquesta jetzt, statt Willkommenskultur nur noch Abschiebe- Verabschiedungskultur, kompromisslos, es reicht.

    Merkel / EU muessen weg, die Hauptverursacher des Uebels, dahinter stehen andere Kraefte, die ihre (eigenen) Ziele damit verwirklichen lassen.

  16. Oh, wie widerlich…, lass doch mal dieses Maas-Vokabular stecken. Dieser Müller tut gerade so, als sei das Brandenburger Tor von Rot-Grün hochgezogen worden.

  17. Die Gehirnamputierung dieses Müller’s lässt sich nicht mehr verstecken.
    Wahrscheinlich gehört er zu den ersten Mitläufern, wenn vor den BTW (oder irgendwann kurzfriestig) auf einmal geschlossene Grenzen von der SPD gefordert werden. Fetthamster Gabriel fällt ja gerad schon Merkel in den Rücken.

  18. Die IB hat wieder eine schöne Aktion gemacht – Hut ab ! Nach der Uni-Demo wieder mal ein Wink, was geht wenn die Überzeugung da ist. Danke für und von uns nicht so mutigen Aktivisten, vielleicht sollte der eine oder andere auch einmal Spenden oder zur Unterstützung mal ein Shirt ordern. Je mehr die Presse heult, um so besser ist das Thema herüber gekommen.

    Viel Erfolg !

  19. Die derzeitigen Auseinandersetzungen hinsichtlich Polizei mit oder ohne BW, unter den scheinbar hoffnungslos überforderten Bundestagsbewohnern sollte jedem bewußt sein, wie es derzeit um die Sicherheit in der Republik bestellt ist.
    Die (un)souveräne Bundesrepublik steht an einem historischen Wendepunkt.

  20. Die Identitäre Bewegung steht genau dafür ein , das nicht auf diese Welt gehört . Das ist der Islam .Der Islam bringt Gewalt , Terror und Zerstörung .Und dies versuchen die IB durch ihre bemehrgens werten Aktionen zu beweisen und auch zu Stoppen .

  21. Der Mann ist Bürgermeister von Berlin.
    Dabei meinen manche, daß sein Bild im Duden unter der Definition „Flitzpiepe“ zu finden ist …

  22. „Einigkeit und Recht und Freiheit“ heißt es, aber keins dieser grundsätzlichen Wörter wird von der aktuellen Politik noch beherzigt.

  23. Der antideutsche Berliner Bürgermeister Michael Müller von der SPD sollte sich zu Herzen nehmen, was einem seiner Volksverräterfreunde in Sachsen zugestoßen ist, nachdem er sein eigenes Volk verraten hat:

    Politik
    Sachsen
    15:38
    Legida-Anhänger terrorisieren Grünen-Landeschef

    „Man will mich in meiner Existenz zerstören“: Jürgen Kasek ist für Legida eine Hassfigur. Anhänger der Islamfeinde bedrohen Sachsens Grünen-Chef und seine Familie, sabotieren den Anwalt beruflich.

    Für Jürgen Kasek geht es inzwischen um alles. „Das Ziel besteht darin, meine persönliche, berufliche und private Identität zu zerstören“, sagt Sachsens Grünen-Chef. Seit mehr als eineinhalb Jahren ist er eine der Hassfiguren von Anhängern des Leipziger Pegida-Ablegers Legida. Bedrohung und Beleidigung gehören seither zu seinem Leben.

    „Ich bin es inzwischen gewohnt, aber ich will mich nicht daran gewöhnen“, sagt Kasek. In Briefen, Telefonanrufen und E-Mails erreichen ihn Beleidigungen wie diese: „Du wirst bald ins Gras beißen, deine Zeit ist abgelaufen.“

    Der Fall Kasek hat begonnen wie zahlreiche andere Beispiele wachsender Verrohung in der politischen Auseinandersetzung. Doch mittlerweile ist die Aggressivität so eskaliert, das die Angelegenheit vor Gericht ausgetragen wurde.

    Als Jürgen Kasek Legida kritisierte, fing alles an

    Angefangen hat alles damit, dass Kasek seit Beginn der ersten Legida-Demonstrationen im Januar 2015 die rechtspopulistische und islamfeindliche Bewegung kritisiert und Gegendemonstrationen mitorganisiert. Doch zuletzt erreichten die Angriffe auf den Grünen-Politiker eine neue Eskalationsstufe. Das wiederum lag an einem Vorfall bei einer Legida-Demonstration am 4. Juli in der Leipziger Innenstadt.

    (weiterlesen)

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157882863/Legida-Anhaenger-terrorisieren-Gruenen-Landeschef.html

  24. @Selberdenker
    Alleine dein Nick prädestiniert dich schon dafür um unter Beobachtung gestellt zu werden.
    Nichts ist heutzutage gefährlicher für den Willen der Oberen als Leute die wirklich selbst Denken!

  25. Der Wind dreht sich gerade!
    Wir stehen an der Schweller von großen Veränderungen.
    Jetzt brauchen wir Mut, Ausdauer und einen klaren Wertekodex!
    La lutta continua!!!

  26. Sichere Grenzen

    Na, also geht doch, sogar innerhalb von Europa.
    Wo ist das Problem? ;-))

    Schleierfahnder stoppten auf der Autobahn A8 bei Bad Feilnbach einen BWM X5 mit italienischem Kennzeichen. Am Steuer des Fahrzeugs saß ein Italiener (67), der sich mit allen erforderlichen Dokumenten ausweisen konnte.
    Aber: Den Beamten fiel bei der Kontrolle ein außergewöhnlicher Autoschlüsselanhänger auf. Er hatte die Form eines Tatzenkreuzes und war mit einem Hakenkreuz „verziert“.
    (…)
    Überrascht zeigte sich der Pensionist, dass dies alles in Deutschland verboten sei, zumal es in Italien keinen interessiere.

    Der Italiener wurde wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zur Anzeige gebracht und die Utensilien sichergestellt.

    http://www.bild.de/regional/muenchen/italien/schnappt-italiener-mit-nazi-abzeichen-47515758.bild.html?wtmc=twttr.shr

    😯

  27. #10 ralf2008 (28. Aug 2016 22:35)
    Wir sollten jetzt direkt nachlegen und die Identitäre Bewegung unterstützen:

    http://www.ibladen.de/flugblatter/18-flugblatt-identitare-bewegung-deutschland.html#/verkaufseinheit-1000

    Wenn jeder von uns 1000 Flyer in die Briefkästen der Nachbarschaft wirft, könnte das tatsächlich noch ein heisser Herbst werden.

    Auf geht`s !
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Der Flyer ist zu unübersichtlich und schreckt ab…!
    schöner wäre Bild vom Brandenburger Tor und maximal 3 Kernsätze… die Leutchen sollten neugierig gemacht werden…

  28. Sehe mir gerade den Film 300 im TV an, wie die Spartiaken mit ihren Lambda-Schilden in der geschlossenen Phalanx eine Übermacht persischer Invasoren Abwehren.

    Diesen Kampfgeist der dort dargestellt wird, verbunden mit der Kühnheit der Strategen brauchen auch heute alle Patrioten gegen die noch vorhandene Übermacht der Linksgrün-Versifften Allianz, wenn die Phalanx geschlossen steht, kann man die Heimat auch gegen eine Übermacht zerstörerischer kulturmarxistischer Kräfte verteidigen. Alle Patrioten müssen in der Phalanx seite an Seite stehen.

    Den Film sollte sich jeder Patriot ansehen, die Worte der dort gezeigten Spartiakischen Heerführer sind aktueller denn je…

    Inzucht und versiffte, lüsterne Priester mit Siffbeulen kommen in dem Film auch vor –

    Der Film ist der großartig.

    Wenn man den gesehen hat macht es noch mehr Freude, dass Lambda-Zeichen der Identitären Bewegung zu sehen.

    Reconquista in ganz Deutschland -Ahu!

  29. Ich schließe mich #46 nichtG an: Der Flyer ist viel zu unübersichtlich, gar chaotisch. Damit schreckt man eher Interessenten ab. Also bitte unbedingt überarbeiten.

  30. Respekt – tolle Aktion!
    Weiter so und viel Erfolg.
    Nieder mit der Politik der Volks-, Vaterlands-und Heimatschändung!

  31. @#45 VivaEspaña

    Potzblitz – da wird beim Euro und bei der Grenzsicherung jegliches Recht gebrochen, da strömen Millionen von „Flüchtlingen“ ins Land, die dem Islam anhängen und dieses Land mit seiner modernen Gesellschaftsstruktur verachten und die Justiz und die Polizei schaut nicht nur zu, sondern unterstützt und ermöglicht sogar diesen Rechtsbruch und spielt sich dann an einem Italiener mit Hakenkreuzuhr als Retter dieses Landes auf. Haben die alle einen an der Klatsche, oder sind die alle drogensüchtig?

  32. #45 VivaEspana:
    Und wer sich ein HK auf den Oberarm tätowieren lässt, dem wird der gesamte Arm amputiert und sichergestellt.

  33. Ein Grünes Würstchen wird angeblich terrorisiert
    von Legida Anhänger …

    Jürgen Kasek
    „Man will mich in meiner Existenz zerstören“:

    ICH LACH MICH WEG;

    NETTER BERICHT ÜBER EINEN GRÜNEN JAMMERLAPPEN

    HERR KASEK STÖRT ES SIE AUCH WENN AFD MITGLIEDER TAGTÄGLICH BEDROHT WERDEN ODER DEREN BÜROS GESPRENGT WERDEN ?
    Nein ?? Ihr gejammer geht den meisten am Arxxx vorbei !!

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article157882863/Legida-Anhaenger-terrorisieren-Gruenen-Landeschef.html

  34. .
    Es ist
    noch nicht
    zu spät ! Das
    zeigen jedenfalls die
    Reaktionen der Multikultis.
    Grenzen sind für die
    per se widerlich,
    weil sie deren
    Plänen eben
    zuwider
    laufen.
    .

  35. B: M. will weiter Party machen auf Steuermichelskosten und wünscht sich rot-rot-grün.
    Bayern finanziert den Wahnsinn.
    Herr M, wann kommt der „Grabriel-Finger“ gegen das deutsche Volk?

  36. Neues vom Marsmännchen ,,,

    Minister Maas plant Sex-Auskunftspflicht für Mütter !

    Berlin – Justizminister Heiko Maas (49, SPD) will es Vätern von Kuckuckskindern erleichtern, den wahren, leiblichen Vater herauszufinden und Unterhaltszahlungen zurückzuerhalten.

    Maas will eine Sex-Auskunftspflicht für Mütter!

    ine Frau muss künftig „auf Verlangen“ des Scheinvaters angeben, „wer ihr während der Empfängniszeit beigewohnt hat“, heißt es in einem Gesetzentwurf. Klartext: Die Frau muss dem Mann, der bisher für ein Kuckuckskind gezahlt hat, sagen, mit wem sie Sex in der fraglichen Zeit hatte.

    Stammt das Kind tatsächlich von einem Liebhaber der Frau, kann der Scheinvater für einen Zeitraum von bis zu 2 Jahren die Erstattung von Unterhaltskosten vom leiblichen Vater verlangen.

    Um was der Playboyladyliebhaber sich alles kümmert , tztztz

  37. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hans-peter-friedrich-zu-sigmar-gabriels-stinkefinger-linkes-pack-a-1109798.html

    „Mir geht es bei dem ganzen linken Pack genauso“

    ………..

    Irrentreff!

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Berliner-Integrationsforscherin-in-Hannover-Haltung-ist-wichtiger-als-Herkunft

    Unter dem Titel „Integration in der postmigrantischen Gesellschaft“ räumte die Berliner Professorin Naika Foroutan von der Humboldt-Universität mit vielen Vorurteilen auf.

    Der Vortrag fand im Rahmen der Migrationskonferenz im Neuen Rathaus statt.

    HannoverGaza.

    Das Flüchtlingsproblem nimmt in der Wahrnehmung der deutschen Bevölkerung übergroßen Raum ein, die Zahl der Muslime wird überschätzt, und die Ausgrenzung von Muslimen bedroht den Kern unserer Demokratie.

    Das waren einige markante Sätze aus dem faktenreichen Vortrag über „Integration in der postmigrantischen Gesellschaft“, den die Berliner Professorin Naika Foroutan im Rahmen der Migrationskonferenz im Neuen Rathaus hielt.

    Dabei räumte die Sozialwissenschaftlerin der Humboldt-Universität auch mit vielen Vorurteilen auf.<<

    Nummer kleiner gings nicht.

    Die Irren denken tatsächlich, dass sich ohne sie die Welt nicht mehr dreht!

    .

    Schnapsdrossel Käsemann……..

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/streit-um-verschleierung-kaessmann-nennt-burka-debatte-hysterisch-14409576.html

    Die evangelische Theologin Margot Käßmann hält die Forderungen nach einem Burka-Verbot für völlig überzogen.

    „Was jetzt an Debatte in Sachen Burka und Burkini läuft, grenzt an Hysterie“, schrieb die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in der Zeitung „Bild am Sonntag“.

    .

    ttp://www.faz.net/aktuell/politik/inland/umstrittene-einrichtung-saudi-arabien-schliesst-koenig-fahd-akademie-14409851.html

    Sie galt seit Jahren als geistige Brutstätte für islamische Fundamentalisten.

    … was jahrelang bestritten wurde..!

    Nun will die Regierung in Saudi-Arabien die von ihr finanzierte König-Fart-Akademie in Bonn Bad-Godesberg schließen. <<

    Auch besser so!

  38. Herr Mueller wir wissen ganz genau wer die wahren Demokratiefeinde sind. Dazu gehoeren garantiert nicht die IB und die AfD. Auch ist das Brandenburger Tor nicht Ihr Privateigentum es gehoert auch nicht der SPD. Das Brandenburger Tor ist der geeignetste Ort um auf die staendigen Rechtsbrueche durch die Merkel-Regierung aufmerksam zu machen. Herr Mueller hat sicj schon als Demokratiefeind geoutet mit seiner Ankuendigung ein breites Buendnis gegen die AfD zu schmieden. Ich zitiere Es geht darum mit allen den Einzug der AfD ins Abgeordnetenhaus zu verhindern. Aber was soll man von einem Regierungschef und einer Partei halten die anstatt Recht und Ordnung durchzusetzen lieber mit kriminellen und aeusserst gewaltbereiten Chaoten einen Stuhlkreis bilden will. Als Fankeschoen das 1200 Polizisten von diesen Chaoten verletzt wurden will man diesen noch dasxHaus schenken. Ich sage bloss Rigaer Str94. Ach Herr Mueller sollten Sie wiedergewaehlt werden holen Sie sich einen vernuenftigen Koaliationspartner ins Boot. Ein grosser Teil der Berlinerinnen und Berliner will naemlich keine Partei die auf Kuschelkurs mit Drogendealern geht und Dummdreist behauptet die sind ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft. Na Herr Mueller wie siehts aus wollen Sie noch ein paar Beispiele warum Sie und nicht die Identitaere Bewegung und auch nicht die AfD Demokratiefeindlich sibd.Nur zu wir alle in diesem Forum koennen Ihnen mehr als genug Beispiele und Beweise dafuer liefern. PS. Machen Sie sich keine allzu grossen Hoffnungen Hr. Mueller weder Ich noch viele meiner Freunde und Bekannten haben jemals die SPD gewaehlt weder auf Bundes noch Landes oder Kommunaler Ebene. Falls Sie den letzten Wahltrend gelesen haben Hr Mueller sogar im Zwangsgebuehr finanzierten rbb musste man zugeben das die AfD in Berlin momentan bei 15% liegt und damit den Einzug ins Abgeordnetenhaus schafft.

  39. Ich finde das immer köstlich,da jaulen diese Politiker bei der kleinsten Provokation auf,setzen sich noch nicht einmal damit auseinander,posaunen es in die Welt,hoffen auf einen Aufstand der Anständigen und nichts geschieht,weil sich die meisten Menschen im Volke,von dieser Politik, verabschiedet haben und gar nicht mehr erreichbar sind…

  40. Wenn Greenpiss das Gleiche getan hätte, wäre man vor Freude im Dreieck getanzt und hätte die mutige Aktion bewundert. Dann hätte die politische Justiz sicher nicht wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz ermittelt. Wie war das noch mal? Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe? Klar! Auf dem Plakat steht das bäh-Wort „Grenze“. Das passt den Wonn Wörld, no Borda-Ideologen natürlich nicht. Wenn auf dem
    Plakat gestanden hätte:“ Lebt vegan, esst mehr Dinkelkekse“ wäre alles gut gewesen.

  41. Morgen(29.8.16),findet in Berlin eine Demo gegen das TTIP-Abkommen statt!!!
    Alle Kämpfer rufe ich auf,dort zu erscheinen!
    Danke im Voraus

  42. Schweizer *Schulleiter* warnen:
    Hausaufgaben gefährden Chancengleichheit“

    Schüler, deren Eltern arbeiten oder aus bildungsfernen Schichten stammen, könnten sich zu Hause an niemanden wenden. „Das gefährdet die Entwicklung der Schüler und lässt die Lücke zu den Klassenbesten noch größer werden“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Schulleiter-warnen-Hausaufgaben-gefaehrden-Chancengleichheit

    Die kommentare sprechen fuer sich. zb:
    „…Nivilierung nach unten, …
    … das war schon immer das Ziel sozialdemokratischer Schulpolitik.“

  43. #58 LEUKOZYT (29. Aug 2016 01:27)
    Bayerns Finanzminister Markus Söder will
    in den nächsten Hunderttausend Jahren
    drei nach Deutschland gekommene Flüchtlinge
    in ihre Herkunftsländer zurückschicken. **

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Soeder-will-Hunderttausende-Fluechtlinge-zurueckschicken

    ** vorausgesetzt, deren pro-asyl-anwalt_Innen
    legen keinen aufschiebenden widerspruch ein.
    +++++++++++++++++++++++++
    Immer wieder diese Luftnummern um Wahl-Vieh zu täuschen, generieren… 🙁

  44. Großartig gemacht, Jungs !!!

    Taktisch klug gewählter Zeitpunkt und Ort
    für diese tolle Aktion.

    Beschämend für diese verranzte Altlasten-Clique
    von CDU,SPD,GRÜNE,LINKE, und wie das ganze Gesoxxe sich nennt!

    Dieser Kasper von Berliner Bürgermeister ist ein
    linksideologisches Fremdschäm-Mahnmal par excellence!
    Worthülsen, linkes Verbalgeschwurbel ohne Sinn und selbstverständliche Schnappatmung mit Empörung gegenüber jungen, demokratischen Aktivisten, die wirklich NIEMANDEM ein Haar krümmen.

    Die IB hat das großartige Talent, mit teilweise
    schockierenden, dabei gleichzeitig für die Umwelt unschädlichen Aktionen das Aufwachen der mainstream-eingeschläferten Bevölkerung zu initiieren.

    Ich bin froh, das es Euch (IB) gibt! Macht bitte weiter in dem kritischen Kontext, den Ihr begonnen habt.

    EUROPA MUß vor dem ISLAM geschützt werden. Dazu braucht es viele solcher intelligenten Idealisten wie Euch!

    DANKE

  45. hier ein Zitat aus dem Film 300,

    „100 Völker kommen über uns ….die Heerscharen ganz Asiens, angesichts dieses Felsspalts in den sie hineingezwängt werden, ist ihre Überzahl nahezu bedeutungslos …. zu hunderten Fallen sie…“

    Die Phalanx ist absolut effektiv, sie steht als Symbol dafür, dass auch eine Minderheit eine Übermacht besiegen kann, wenn sie nur gut zusammen arbeitet…

    Wer es nicht glaubt sollte sich 300 ansehen!!

    Auch so ein schönes Zitat aus dem Film:

    „Zeuss lässt ihre Boote durch einen Sturm im Meer versinken, herrlich“

    Die Monologe und Dialoge sind fantastisch!

    Der Film 300 ist die beste Motivation für den Abwehrkampf …. ich krieg mich gerade kaum mehr ein und feier nur darauf ab, die Analogien zum Asyltsunamie sind unvermeidlich…

    Lief gerade auf Pro7 –

    Danke pro7, beste Werbung für die Identitäre Bewegung, alleine die Schutzschilde mit dem Lambda Zeichen, göttlich!

  46. BAMF Weise: „70p zwar erwerbsfähig, Großteil zunächst Grundsicherung bevor Arbeit bringen…
    Akademiker (schätzung) ca. 10p…40p hätten Arbeitserfahrung, keine Berufsausbildung. Da auch Hilfstätigkeiten besser seien als keine Arbeit…“

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-08/bamf-chef-weise-fluechtlinge

    Und dann schenkt er reinen Rheinwein ein:
    „Wir brauchen diese Menschen auch nicht
    zur Deckung unseres Fachkräftebedarfs. Trotzdem war die Entscheidung richtig, in einer humanitären Notlage zu helfen.“

    Sie sind ungebildete arbeitserfahrene, nur 10p haben syrisches ackerdemicker-diplom,
    wir stellen fuer uns keine fachkraefte dar,

    ABER TROTZDEM IRGENDWIE RICHTIG.

  47. Ich schaue schon wieder was im Luftverkehr so los ist. Also bei http://www.flightradar24.com.
    Ist schon erstaunlich, wer alles um die Uhrzeit noch nach ANTALYA fliegt. Z.B. SunExpress um 02:05 von Paderborn. Oder auch SunExpress von Antalya nach Köln. Ankunft 02:40 und eine Stunde später gleich nochmal. Dann von Köln nach Antalya gleich noch 3 Flüge. 3:25, 3:30, 3:40 und nach Istanbul 3:45 und 4:40. Auch SunExpress von Münster nach Antalya. Und dann von jede Menge andere Flugplätze.
    Vermute fast, bis zur Bundestagswahl werde unumkehrbare Fakten geschaffen.

  48. #54 Blimpi (29. Aug 2016 00:45)

    Sowie der Baden-Württembergische Innenminister Strobel, der Petry mit dem Waffenrecht an die Karre fahren wollte. Als er sich meldete, war das Thema schon durch.

  49. @ #61 Rumpelstoss (29. Aug 2016 02:47)
    „schon wieder was im Luftverkehr so los ist. “

    vergiss die fluege ohne routenangabe nicht,
    bzw die nur mit „tail number“, wenn ueberhaupt

  50. Über den Grenzzaun geschaut – Frankreich:

    Am Wochenende sorgte zudem ein Restaurantbesitzer für Empörung, der in Tremblay-en-France bei Paris zwei verschleierte Musliminnen aus seinem Lokal verbannte.

    Eine der Frauen filmte den Vorfall am Samstag im Restaurant „Le Cénacle“ und stellte das Video ins Internet. Darauf ist zu hören, wie eine der Frauen sagt: „Wir wollen nicht von Rassisten bedient werden“, woraufhin der Gastronom sagt: „Rassisten wie wir legen keine Bomben.“ Zudem sagt er: „Terroristen sind Muslime und Muslime sind Terroristen“.

    Als immer mehr Boykottaufrufe gegen sein Restaurant veröffentlicht wurden, entschuldigte sich der Gastronom für sein Verhalten.

    Die Staatsanwaltschaft von Bobigny leitete wegen „rassistischer Diskriminierung“ Ermittlungen gegen den Mann ein.

    http://www.tagesschau.de/ausland/burkini-verbot-111.html

    Rassistische Diskriminierung? Ganz schön bescheuert die Reaktion!

  51. #62 LEUKOZYT

    Schüler, deren Eltern arbeiten oder aus bildungsfernen Schichten stammen, könnten sich zu Hause an niemanden wenden.

    Hausaufgaben sind auch nicht dazu da, mit fremder Hilfe gemacht zu werden.

    Wenn der Schüler Schwierigkeiten mit den Hausaufgaben hat, dann ist entweder der Lehrer oder der Schüler unfähig.

    Der wahre Grund, warum man Hausaufgaben abschaffen will, wird natürlich verschwiegen: Hausaufgaben ermöglichen den Eltern einen Einblick in das, was in der Schule geschieht.

    Der nächste Schritt wird dann sein, alle Lehrmaterialien in der Schule zu lassen, damit Eltern nichts mehr mitbekommen.

  52. Stelle mir gerade die Frage ob die Luftwaffe

    http://bilder1.n-tv.de/img/incoming/crop16494236/5801323516-cImg_16_9-w1200/stepmap-karte-syrien-einsatz-der-bundeswehr-1583456.jpg

    zum Einsatz kommen würde wenn ein Heissluftbalon der IDB beim deutschen Pokal Endspiel auf dem Fussballfeld des Berliner Olympia-Stadions notlanden würde ?

    https://www.youtube.com/watch?v=La4Dcd1aUcE

    Feiger Gedanken
    Bängliches Schwanken,
    Weibisches Zagen,
    Ängstliches Klagen
    Wendet kein Elend,
    Macht dich nicht frei.

    Allen Gewalten
    Zum Trutz sich erhalten,
    Nimmer sich beugen,
    Kräftig sich zeigen,
    Rufet die Arme
    Der Götter herbei!

    Johann Wolfgang von Goethe
    (1749 – 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

  53. #62 LEUKOZYT (29. Aug 2016 01:15)
    Schweizer *Schulleiter* warnen:
    Hausaufgaben gefährden Chancengleichheit“

    Schüler, deren Eltern arbeiten oder aus bildungsfernen Schichten stammen, könnten sich zu Hause an niemanden wenden. „Das gefährdet die Entwicklung der Schüler und lässt die Lücke zu den Klassenbesten noch größer werden“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Schulleiter-warnen-Hausaufgaben-gefaehrden-Chancengleichheit
    ————————————————————————

    All die PC-Bescheuertheiten unserer Gesellschaft fangen in den Schulen an! Gutmenschen sind alle die Gehirnwaschopfer unseres Schulsystems.

  54. „Die Identitäre Bewegung hat das Brandenburger Tor besetzt. Den Berliner Bürgermeister Michael Müller von der SPD stört das natürlich.“
    ————————————————————————-

    Ein TOR sorgt sich um das andere TOR! :mrgreen:

  55. Austria heute:

    113.100 Menschen wanderten 2015 ein (netto), etwa die Hälfte von ihnen Flüchtlinge, 21.900 aus Syrien,18.600 aus Afghanistan, 10.000 aus dem Irak.

    Zuerst brauchten sie ein Dach über dem Kopf, Decken, Essen, Verbandszeug, Medikamente, Zuspruch. 88.340 Asylanträge nahmen die Behörden im Vorjahr entgegen, 8380 von unbegleiteten Minderjährigen.

    14.413 wurden als Flüchtlinge anerkannt, 2478 bekamen subsidiären Schutz, werden also trotz abgelehnten Asylantrags wegen Gefahr für Leib und Leben nicht abgeschoben. Sie alle bleiben im Land, vielleicht für immer, und brauchen nun Deutschkurse, Arbeit, eine Bleibe – sprich: Integration.

    http://www.profil.at/oesterreich/starthilferufe-wie-eingliederung-fluechtlinge-oestereich-7535774

  56. Merkel erbrach einmal,das Deutschland sich verändern werde.Starb die DDR damit Türken,Araber und Negerhorden die Mitteldeutschen Städte genauso versiffen werden die Westdeutschen?Deutschland sich nicht wehrt gegen Drogen handelne Negerrotten in einst schönen Parks?Türken Krieg spielen auf unseren Strassen?Arabersippen verdreschen die Polizei??Moscheen wachsen wie Pilze aus der Erde.
    Türken kaufen hier reihenweise Häuser.Wir Deutsche werden in unserem Land verdrängt.

  57. http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_78824818/jamel-rechtsextreme-beschaedigen-mehrere-autos.html

    Lügenpresse schlägt wieder unerbittlich mit der Keule des politischen Leiters für Agitprop zu!

    Massenhafter Linksextremer Vandalismus gegen Veranstaltungen,Häuser,Autos und Wahlplakate Andersdenkender im gesamten Land wird planerfüllt sorgfältig totgeschwiegen, aber im staatlich rechtsbrechend justiziabel ungeahndet volksverhetzend NAZIDORF genannten Jamel sind natürlich „mutmaßliche“ Rechtsextreme schuld an 2 plattgestochenen Reifen….hey, aber es gab auch schwerverbrecherische verbale Auseinandersetzungen, hey!

    Die Lügenpresse ist einfach nur noch dermaßen peinlich, das sich jeder ehrbare Bürger für dieses idiotische kommunistisch verordnete Strunzdummgefasel fremdschämen muß!!Wenn das die noch freie Welt da draussen liest, denken die, das politische Zentralorgan der SED hat seine Staasibüros wieder besetzt.

    Für jeden früheren DDR Bürger haben die Vorgänge in der breiten Lügenpresse öffentlich-rechtlicher und privater untertäniger moralischer Korruption gegenüber den Herrschenden eine verrückt Dejavuéartige Skurilität, der mehr als komisch ist!

    Selbst in der DDR war die Lügenpresse mitunter objektiver und sachlicher als derzeit!

  58. Mir genügen die heftigen Reaktionen. Dass sie lächerlich und armselig sind, daran sollten wir uns längst gewöhnt haben.

  59. OT
    Wenn man derzeit Lügenpresse liest, könnte man glauben, Deutschland hat kein drängenderes Problem, als dass ein gewisses Saustück (wen ich damit meine, sage ich nicht) auf seinem Pöstchen kleben bleiben darf.
    Jetzt wieder mal ganz demokratische Erpressung. Verquickung des einen Pöstchens mit dem anderen, wer nicht mitzieht, gilt als Schädling der „Partei“ und kann seine Karriere knicken. Dumm nur der Wähler, wenn er so was mitmacht.

  60. Islamische Terrorangriffe in Oberhausen?

    Oberhausen: Polizei sucht stundenlang in Park nach Verdächtigem

    … Zeugen meinten, ein Schussgeräusch und Rufe in arabischer Sprache gehört zu haben…

    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/oberhausen-polizei-sucht-im-kaisergarten-nach-verdaechtiger-person-aid-1.6221055

    Oberhausen – Polizei: Mann attackiert Pärchen mit Messer – 66-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen

    … Nach Angaben des Geschädigten soll der Beschuldigte bei der Tatbegehung „Allahu akbar“ gerufen haben…

    http://www.focus.de/regional/oberhausen/oberhausen-polizei-mann-attackiert-paerchen-mit-messer-und-ruft-allahu-akbar_id_5868501.html

    Was war da los? Gehören beide Meldungen zusammen?

  61. @ #86 Marti (29. Aug 2016 07:23)

    2 verschiedenen Ereignisse.

    Der „deutsche“ Allahu Akbar Schreier der das Pärchen gemessert hat (Frau ist noch in Lebensgefahr) wurde nach der Tat festgenommen.

  62. In Brüssel:Bombe detoniert vor Polizeigebäude

    Außerhalb eines Polizeigebäudes in Brüssel ist eine Bombe explodiert. Das berichten belgische Medien. Nach ersten Informationen gibt es keine Todesopfer.

    Guten Morgen und Willkommen in Merkels neue Welt!

  63. #78 Esper Media Analysis (29. Aug 2016 05:25)

    Störgungsmelder

    Identitäre Forderungen plötzlich bei fast allen Wendehlas Parteien

    19 Parteien bewerben sich um den Einzug in den Schweriner Landtag, und nie zuvor spielte der Begriff „Heimat“ eine so starke Rolle wie diesmal.

    Bals werden diese Heuchler im Bundestag noch zusammenlügen, daß „sie uns alle doch lieben“. Mielkes Geist schwebt im Bundestag in allen Einheitsblockparteien.

  64. @ #88 Freya- (29. Aug 2016 07:30)

    Merkwürdigerweise sind beide Ereignisse (wenn es zwei waren) fast genau an der gleichen Stelle passiert, das eine am Nordufer des Rhein-Herne-Kanals, das andere am Südufer. Eine Fußgängerbrücke über den Kanal an dieser Stelle verbindet beide Orte.

  65. #91 Freya- (29. Aug 2016 07:34)

    In der Schweiz gilt die direkte Demokratie! 🙂

    Das wird interessant.

    „Hells Angels“ gegen „Turkey Nomads“
    Polizei verhindert Rockerkrieg in Bielefeld

    Im Raum Bielefeld (Nordrhein-Westfalen) hat die Polizei einen Konflikt rivalisierender Rockerbanden verhindert. Die Beamten nahmen nach eigenen Angaben 32 Mitglieder der „Hells Angels“ und der „Turkey Nomads“ in Gewahrsam.

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_78825998/polizei-verhindert-rockerkrieg-in-bielefeld.html

    Mein Gott! Da kommen täglich neue kriminelle Gruppierungen täglich dazu.


    Demonstration gegen Kampfsport-Event in Leipzig

    Die Organisatoren der Demo schreiben den Freefight-Kämpfern und -Trainern Verquickungen zur rechten Szene und zum Hooliganmilieu zu.

    http://www.welt.de/regionales/sachsen/article157879867/Demonstration-gegen-Kampfsport-Event-in-Leipzig.html

    „Rechte Szene“? Hooligans? Patrioten?

  66. Allein die erzeugte Schnappatmung war es tausend mal wert!

    Danke Jungs!

    Über die fast 1000 angezündeten Autos in Berlin, die zerstörten Infostände der AfD, der angegriffenen Büros, der zerfetzten Wahlplakate … verliert der rote Müller kein Wort

  67. Bravo Bravo Identitäre,
    ihr habt meinen allergrößten Respekt. Ich würde mitmachen sofort und mit klettern, doch leider geht das mit 75J. nicht mehr so gut. Zumindest bin ich mit meinem Herzen ganz bei euch. Ihr seid einfach super, wenn nicht genial. Ich bewundere euren Einfallsreichtum. Danke danke Identitäre!!!!!!

  68. In einem Prozess am Brühler Landgericht ist ein 41-Jähriger zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt worden. Der Angeklagte wurde unter anderem für schuldig befunden, die Grünen-Politikerin Claudia Roth als „ekelhaft“ beleidigt zu haben. Während der Verhandlung zeigte er keinerlei Reue.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/prozess-in-bruehl-angeklagter-nennt-claudia-roth-ekelhaft-und-hat-eigenwillige-erklaerung_id_5859811.html

    Der Mann hätte den Bundesverdienstorden bekommen müssen.

    https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQXIVpvcfa0Rn8cPajk0AV5krK_tsp8nj3lTfMGVAxlVkhtGsi1

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRNvBpISff9CFDQsZj3Fo4fdy5wuNeLwItq1HQaVvHzoVyKk92cqQ

    https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSaaiLQFX-vjdmxYhJhDNyU8Ul_Dbc0U_J0hAIsKKjDubropXOlQg

  69. Wenn man keine sachlichen Argumtente vorzuweisen hat, kommen Lügen und Beleidigungen.
    Auch bei Müller ist es nicht anders als bei den anderen Politikern. Alle Logen werden ja vom Merkel-System gut belohnt.

  70. Müller ist ein gut geölter Funktionario.
    Er gibt nur das wieder ,was das ZK von ihm erwartet,mehr nicht.
    Will er doch als bezahlter Mitläufer noch lange am Fleischtrog sitzen.

  71. sichere Grenzen
    sichere Zukunft
    das ist die neue Nahzieh-Ideologie
    ich bin stolz Nahzieh zu sein.

    oje, jetzt hab ich
    was falsches gesagt.

  72. #15 Berlinzentrale (28. Aug 2016 22:39)

    Wowereit , Müller – einfach zu Megapeinliche Flachzangen……

    hier Berlin alles Idiotengefolge…..

    2030 – Willy-Brandt-Airport wird direkt nach der Fertigstellung in Michael-Müller-Segelflugplatz um benannt.

    Ob wenigstens das die Flachzange Müller auf die Reihe kriegt?

    Der Diplom-Betriebswirt Pazderski, Berliner AfD Chef, will einen Baustopp für den Flughafen BER prüfen lassen. Seine Partei wolle dazu eine betriebswirtschaftliche Analyse machen lassen.

    Denn immer noch nicht können die Flachzangen einen verbindlichen Eröffnungstermin nennen, Oktober 2007 war der erstgenannte Eröffnungstermin. Müller, eigentlich verantwortlicher Hauptinteressent als Regierender Bürgermeister von Berlin, hat sich im Juli 2015 diskret verdrückt, nachdem er zunächst als Aufsichtsratchef dieses Amt als Wowereit-Nachfolger übernehmen mußte.

    Jeder weitere Monat der betriebsunfähigen Bauruine kostet den Steuerzahler 40 Millionen.

  73. Bomb explodes outside the Brussels Institute of Criminology after attackers rammed the building with their car
    Attackers said to have rammed building with car and set off a bomb at 3am
    They ’scaled a ladder so they could launch device at the property‘
    Building in north Brussels is badly damaged but there are no injuries

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3763106/Bomb-explosion-outside-Brussels-Institute-Criminology-attackers-rammed-building-car.html#ixzz4Ihh5xecJ

  74. IB ihr seid Spitze ! Weiter so – meine Hochachtung habt ihr.. Der Müller ist doch dümmer als die Polizei erlaubt. Arschgeige höchster Güte. Den kann man sowieso nicht für voll nehmen.

  75. Bei diversen Pegida- und ähnlichen Demos kamen Tausende: Dröhnendes Schweigen im deutschen Blätterwald.

    Auf das Brandenburger Tor stiegen wenige, aber organisierte junge Männer: Aufschrei der Systempresse.

    Alles richtig gemacht, Männer!

  76. Messerstecherei während Outdoor-Rave an der Reuss
    Schwerverletzte an Techno-Party

    LUZERN – Tanzen zu Techno-Beats an der Reuss: Am Samstag kam es bei einer «DayDance»-Party zwischen Rathausen und Buchrain LU zu einem wüsten Streit. Dabei wurden drei Personen von einem Mann mit einem Messer zum Teil schwer verletzt.

    Der noch unbekannte Täter zückte sein Messer und verletzte drei Personen zum Teil schwer. Bei den Opfern handelt es sich um zwei Männer und eine Frau (28, 37 und 33 Jahre). Nach der Tat flüchtete der Messerstecher. Den Gesuchten beschreibt die Polizei als schlank, ca. 170-180 cm gross, dunkel gekleidet. Er sprach Schweizerdialekt und wird als «Südländertyp» beschrieben.

    http://www.blick.ch/news/schweiz/zentralschweiz/messerstecherei-waehrend-outdoor-anlass-an-der-reuss-schwerverletzte-an-techno-party-id5430209.html?utm_source=twitter&utm_medium=social_page&utm_campaign=bli

  77. Das Wort Demokratie beginnt allmählich zu stinken. Allzu oft nehmen es die mediokren Lumpen des Systemparteienkartells in ihre verlogenen Mäuler, vollkommen sinnentstellend. Demokratie heißt nichts anderes als Volksherrschaft, klassischerweise durch freie, geheime Wahlen. – Nannte sich übrigens auch demokratisch: die Deutsche Demokratische Republik.

  78. Brummbär knurrt:
    Ich mag eigendlich nicht die allgegenwärtigen
    Modeschimpfwörter, aaber.. der Müller hat sich
    den „Vollpfosten“ redlich verdient!
    „Widerlich“ ist das neue Schlagwort des dauer-
    empöörten (Claudia Fatima Roth) Gutmenschen.
    Es wird oft und ausgiebig von diesen Sprechbla-
    sen benutzt.da ist es vielleicht mal interessant,
    nachzuhaken,woher diese Schlagwörter kommen.
    Keiner,-oder nur die wenigsten- unserer
    schmarotzenden Politikersimmulanten schreibt
    seine Reden selbst.Diese Typen beschäftigen
    teils ein ganzes Heer sogenannter Redenschrei-
    ber.Diese wiederum wetteifern untereinander
    ständig um den großen orginellen Wurf.Wer
    erinnert sich nicht an Schröders Gertl
    hingemotztes „Butter bei die Fische“ oder an
    den lächerlichen „Hufeisenplan“des irren
    Kriegsministers Scharping ? Das endlose Agenda-
    gequatsche der 90iger ,das sofort vom nicht
    enden wollenden Nachhaltigkeitsgesülze und
    dieses wiederum von tausendfachen „Kultur“be-
    nene abgelöst wurde.Die Nase vorn im Bütten-
    redenschreiberrennen hat immer der,der einen
    neuen Quark raushaut,der -ganz,ganz wichtig!!
    -von möglichst vielen subalternen Politschran-
    zen und Schreiberlingen nachgeplappert wird.
    Die Krone trägt seit langem der Schöpfer von
    „Geld in die Hand nehmen“. Ganz,ganz große
    Oper! Schwer zu toppen !
    In Berlin Mitte gibt es eine Kneipe,die sich
    verschämt Cafe nennt,da sitzen gelegendlich
    ein,zwei,manchmal auch drei dieser Korniferen
    und tauschen Schnurren aus. Auch ich pflege
    ab und an dort meinen Schoppen Moscowskaja
    zu nehmen. Daher kenn ich die Brüder.
    Also,egal wer von unseren Politdeppen mal
    wieder etwas eklig,widerlich,räächtz oder
    islamophob findet, alles nur Katzengold,alles
    nur geklaut.

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  79. Retourkutsche !

    Soviel ich weiß wurde die Quadriga oben auf dem Brandenburger Tor schon mal von Napoleon geklaut und nach Paris gebracht.
    Nach den Befreiungskriegen haben sie, sie zurückgeholt.
    Die „Kutsche“ kam also zurück-retour.
    Von daher auch der Begriff `Retourkutsche`.

    Alles in allem ein schönes Zeichen patriotischer Gesinnung.
    Und auch jetzt, wichtig ist das Zeichen für die Welt : in Deutschland lebt Widerstand (ohne Bomben und Attentate).
    Dieses Zeichen haben wahrscheinlich hunderte ausländischer Touristen gesehen….
    Sie wissen jetzt, und werden es weiter erzählen, auch in diesem Land steht die Bevölkerung nicht 100 % hinter den Herrschenden.
    Da ist es eigentlich egal was Frolein Müller quatscht.
    Wichtig ist das Zeichen ansich. Und der Mut dieser jungen Helden. Denn das sind sie wahrlich in einem Land der selbsternannten Guten (Heuchler9.

    Von daher Retourkutsche Herr Müller.

  80. Das Brandenburger Tor in Berlin steht am Pariser Platz im historischen Stadtviertel Dorotheenstadt im Ortsteil Mitte (Bezirk Mitte). Es wurde in den Jahren von 1788 bis 1791 auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. von Carl Gotthard Langhans errichtet und ist ein bekanntes Wahrzeichen und nationales Symbol, mit dem viele wichtige Ereignisse der Geschichte Berlins, Deutschlands, Europas und der Welt des 20. Jahrhunderts verbunden sind. Der Bau ist dem frühklassizistischen Stil zuzuordnen und gehört architektonisch zum Typus der Triumphtore.

    Vielleicht sollte sich der Herr Müller mal richtig informieren.
    Es ist natürlich einfacher nur gegen die Patrioten Deutschlands zu meckern.
    Wählt nicht die antideutschen Parteien wie SPD/CDU/Linke und die Grünen. Wer diese wählt, der wählt den Untergang unseres Vaterlandes Deutschland!!!!

  81. #129 sauer11mann

    gerade bei rolandtichy.de eine Antwort gelesen:

    „Kann es sein, dass wir
    in einer Idiotokratie leben?“ (C) VON ALTERMANN

    genau!

  82. Solange die „Identitären“ „gegen eine Vermischung der Ethnien“ sind, solange sind sie indiskutabel.

    Meine japanische Freundin ist entsetzt.

  83. @walter (29. Aug 2016 12:26)

    Ethnie bedeutet nicht rassistische Ausgrenzung. Die Identitären werden sicher kein Problem mit deiner japanischen Freundin haben. Keinen vernünftigen Menschen stört ein Shint?-Schrein in Deutschland.

    Grob geht es um den grundlegenden Erhalt der unterschiedlichen gewachsenen Kulturen in den angestammten Gebieten und den gegenseitigen Respekt vor der Unterschiedlichkeit in dem jeweiligen Kulturkreis.

    Erhalt von „kultureller Vielfalt“ im Weltmaßstab – als Gegenentwurf zum Multikult, der in allen Ländern den gleichen Multikult-Einheitsmenschen will, könnte man auch sagen.
    Etwa so habe ich das verstanden und finde den Gedanken gut.

  84. Ich find’s so geil…!
    Endlich steht die Dt. Jugend mal auf und zeigt denen da oben, wo der Hammer hängt!
    Doch das alleine reicht nur leider immer noch nicht! Stopp working and don’t pay taxes and social insurance!!!
    So lange wir das System als noch finanzieren, wird sich rein gar nichts ändern!
    Passiver Widerstand jetzt – Yes Weekend!

  85. #84 ridgleylisp

    All die PC-Bescheuertheiten unserer Gesellschaft fangen in den Schulen an! Gutmenschen sind alle die Gehirnwaschopfer unseres Schulsystems.

    Warum lassen wir uns das gefallen?

    Sofort in die Schule laufen, wenn wir sowas bei unseren Kindern mitbekommen!

  86. Nochmal @walter (29. Aug 2016 12:26)

    Das ist ein Rassist:

    Muhammad Ali

    Ihm ght es hier nicht um den Erhalt gewachsener kultureller Vielfalt in den unterschiedlichen Kulturregionen der Erde, ihm geht es in diesem Interview schlicht um Rassentrennung.
    Begreifst du den Unterschied?

  87. Ein schlimmes Schicksal erlitt das einst glanzvolle Berlin

    Blickt man auf das heutige Berlin, so ist nichts von der einstigen Herrlichkeit der preußischen Hauptstadt geblieben, außer ein paar Denkmäler der einstigen Größe, welche das gegenwärtige Elend nur noch mehr hervorheben; die gegenwärtigen Zustände erinnern sehr an das Rom der späten Republik, über das Theodor Mommsen sagte: „Man versuche sich ein London zu denken mit der Sklavenbevölkerung von New Orleans, mit der Polizei von Konstantinopel, mit der Industrielosigkeit des heutigen Rom und bewegt von einer Politik nach dem Muster der Pariser von 1848, und man wird eine ungefähre Vorstellung von der republikanischen Herrlichkeit gewinnen, deren Untergang Cicero und seine Genossen in ihren Schmollbriefen betrauern.“ Besserung ist vorerst nicht in Sicht, da hier die Parteiengecken sich am liederlichsten und unfähigsten zeigen und sogar noch mit Verelendung Berlins kokettieren zu müssen glauben; und politisch ist es nicht unbedenklich eine derart verkommende Stadt zur Hauptstadt zu haben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.