Allah Panzer KanonenAm gestrigen Mittwoch hat der türkische Präsident Erdogan in einer Rede bei einer Dringlichkeitssitzung des „Religionsrates“ in Ankara verbal massiv gegen den Westen aufgerüstet und ihn beschuldigt, sich auf die Seite der Putschisten gestellt zu haben. Der Islamfaschist drohte unverblümt mit „Allah, Panzern und Kanonen“. Erdogan kündigte ein Treffen der Sicherheitskräfte innerhalb der kommenden 48 Stunden an. Im Zuge der Gleichschaltung hat der fundamentale Moslem das Militär und den Geheimdienst direkt der Regierung und damit sich selbst unterstellt. Die Islamisierung und Radikalisierung der Türkei schreitet in Windeseile voran.

(Von Michael Stürzenberger)

Die WeLT berichtet:

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan setzt seine Angriffe gegen den Westen im Zusammenhang mit dem Putschversuch in seinem Land in unverminderter Härte fort. „Der Westen hat sich auf die Seite der Putschisten gestellt“, sagte Erdogan am Mittwoch bei einer Dringlichkeitssitzung des Religionsrats in Ankara. „Sie haben sich nicht auf die Seite der Führung dieses Landes gestellt, das sich gegen den Putsch gewehrt hat.“

Er zitierte einen verstorbenen Bekannten, der ihm mit Blick auf den Westen einst gesagt habe: „Wenn sie ihre Flugzeuge, Panzer und Kanonen haben …, so haben wir unseren Allah.“ Der Präsident fügte unter dem Beifall der Religionsgelehrten hinzu: „Ja, wir haben unseren Allah. Und ohne Zweifel haben auch wir Panzer und Kanonen.“

Er kündigte an, dass innerhalb der kommenden 48 Stunden ein Treffen der Sicherheitskräfte stattfinden werde. Das Militär und der Geheimdienst wurden seit dem Putschversuch umstrukturiert und unterstehen jetzt direkt der Regierung und damit Erdogan.

Erdogan lässt seine Maske immer weiter fallen. In den 90er Jahren war er ein bekennender Islamfaschist und hat nach einer 10-monatigen Gefängnisstrafe, von der er nur vier verbüssen musste, Kreide gefressen und vorgegeben, „Demokrat“ zu sein. Und zwar exakt so lange, bis er mit dem Demokratiezug am Ziel angekommen ist. Dieses Ziel glaubt er nun mit der Erringung der alleinigen Macht erreicht zu haben. Jetzt formt er in der Türkei, die von Atatürk laizistisch und modern geprägt wurde, einen Islamfaschismus unter seiner Führung. Erdogan erinnert immer mehr an Adolf Hitler, dessen Nazi-System er Anfang des Jahres auch in gewisser Hinsicht als vorbildlich dargestellt hatte.

Beim Stichwort „Kanonen“ denkt Erdogan sicher wehmütig an die Belagerung Wiens im Jahre 1683, die für die Türken nicht erfolgreich endete. In seinem Kopf spukt mit hoher Wahrscheinlichkeit der Gedanke an ein neues Groß-Osmanisches Reich. Seine 5. Kolonne in Deutschland aktiviert er bereits erfolgreich.

Ein bekannter Islamkritiker aus Nordrhein-Westfalen befand sich am vergangenen Sonntag in der Türkendemo in Köln und berichtete mir, dass dort „Erdogan ist der Führer der Welt“ gerufen wurde. Kein Wunder, denn Erdogan skandierte schon im Herbst 2010 bei einer Großveranstaltung in Istanbul, dass die Türkei jetzt „Weltmacht“ sei. Als Erdogan 2012 zum dritten Mal als AKP-Chef gewählt wurde, gab er das Ziel aus, im Jahr 2071 die Ausbreitung des Islams in der Auseinandersetzung mit dem Westen zum Abschluss zu bringen. Dann jährt sich die Eroberung des christlichen Byzanz zum tausendsten Mal. Im Prinzip ist dies eine versteckte Kriegserklärung an das nicht-islamische Europa.

Medienvertreter wurden in Köln angepöbelt und ihnen zugerufen, dass sie nichts mehr zu sagen hätten, denn jetzt würden die Türken hier bestimmen. Größenwahn in Verbindung mit übersteigertem Nationalstolz und islamischem Herrenmenschendenken sind eine ungute Mischung, die schnell zur Explosion führen kann.

Nie vergessen: Auch der immer wieder als „modern“ und „aufgeklärt“ gepriesene Imam Bajrambejamin Idriz, dem in München alle Medien und etablierten Politiker auf den Leim gehen, nahm Ende Juli 2013 an einer Pro-Erdogan-Demonstration in München teil. Die radikalen Grauen Wölfe liefen dabei keine zehn Meter hinter ihm. Idriz will mit Unterstützung der Islam-Kollaborateure unter Führung des dunkelroten Ex-Oberbürgermeisters Ude weiterhin an dem Ziel festhalten, ein Islamzentrum in München zu errichten.

In meiner Rede bei Pegida Dresden am vergangenen Montag ging ich auch auf Erdogan und seine 5. Kolonne in Köln ein. Hier der Ausschnitt:

Der österreichische Kanzler Christian Kern (SPÖ) fordert unterdessen den Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei und Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) eine Alternative zum Flüchtlingsabkommen der EU mit der Türkei.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

155 KOMMENTARE

  1. … und das fortwährende KRIEGSbuch von Superior 8:39, 9:33 Allah (Qur’an) gegen die ‚UNrein’en 8:37 UNgläubigen

    Heute,

    Michael Stürzenberger 🙂

    ‚JEDE Moschee und JEDE Koranschule ist ein potentielles Zentrum zur Radikalisierung

    Radikaler#1(d.h. Regierungssystem umstürzen 8:39, 9:33), 9;29, quran.com/9/111 & Menschenschlächter#1, http://quran.com/5/33-40 ‚… they be killed or crucified or that their hands and feet be cut off from‘

    https://www.youtube.com/watch?v=MIZdqFFOyoQ

  2. Diese Appeasement Politik der Türkei / dem Islam gegenüber wird uns noch genau in das führen, was wir alle nicht wollen: In einen Krieg!

  3. …und das meiste davon nichtmal von der Türkei selbst entwickelt (z.b. Leopard 2) oder irgendwelche Kopien. Lachhaft

  4. Erdogan ist halt übergeschnappt.
    Er hat noch nicht realisiert, dass Türken zu dusselig für die Bedienung moderner Waffen sind.

  5. Mutti sagt:“ Der meint das garnicht so“!

    Eigentlich ist der Recep ein netter Kerl und hilft alten Leuten den Müll rausbringen….!

  6. Diese Bonmots sind so gehaltvoll, wie einer der unabsichtlich rausgepressten Fürze beim Wasserlassen……

  7. Seit vielen Jahren haben wir hier auf PI

    auf die drohenden Gefahren aufmerksam gemacht. Keiner wollte es hören, alle haben auf Jubel gemacht und heute werden wir Kritiker, obgleich wir mehr als recht haben, immer mehr politisch kriminalisiert, inklusive durch die STASI, in Szene gesetzt von SPD und Mutti.

    Wir sollten deshalb dem Schauspiel mit Erdogan nun in aller Ruhe aus der Ferne beiwohnen.

    Die Kombination aus Etatismus, Globalismus und Sozialismus wird krachend vor die Wand knallen und danach wird kräftig aufgeräumt.

    Nie wieder Sozialismus, Globalismus, Etatismus und Islam in Europa!

  8. #1 Pedo Muhammad (04. Aug 2016 15:22)

    Michael Stürzenberger 🙂

    ‚JEDE Moschee und JEDE Koranschule ist ein potentielles Zentrum zur Radikalisierung‚ ..“
    *********************************************

    Und da geht das dann blitzschnell; das sind die sogenannten „Blitzradikalisierungen“.

  9. #8 der Esel – das Symbol von Unterwerfung:

    Ihr seid genauso unterleibsfixiert wie die Türken.

  10. „Ja, wir haben unseren Allah. Und ohne Zweifel haben auch wir Panzer und Kanonen.“
    ——————————————–
    Und so ein dreister Kriegstreiber soll in die EU aufgenommen werden. Ich denke, dass zurzeit allein die Österreicher und einige Balkanländer das wahre Kalkül dieses tumben Islam-Faschisten Erdogan erkannt haben – und ihm zeigen, wo der Barthel den Most zapft. Der österreichische Kanzler nannte die Beitrittsverhandlungen eine „Fiktion“. Das sagt im prinzip alles – jedenfalls alles, was von unseren Politspinnern in Berlin krude ignoriert wird, in der Hoffnung, sich nicht mit dem Pack darüber auseinandersetzen zu müssen. Zu Erdogan: Der Mann ist einfach größenwahnsinnig und völlig blind für die Erfordernisse, die einen EU-Beitritt möglich machen. Erdogan wäre in der EU noch zerstörerischer als er es jetzt schon ist. Er wäre für Europa genauso gefährlich, wie damals bei uns A.H.!
    ———————————————-
    Wenn da Medienvertreter angepöbelt wurden, erweckt das bei mir kein Mitleid. Die Meinung, dass jetzt die Türken bei uns das Sagen hätten, kann nur völlig primitiven, ungebildeten und nicht integrierten Spatzenhirnen entsprungen sein. Nein, liebe Türken, ihr werdet Deutschland nicht übernehmen, weil euch dazu einfach die Voraussetzungen fehlen. Ihr würdet doch schon in euren Pluderhosen die Flucht ergreifen, wenn euch nur das Technische Hilfswerk begegnen würde 🙂 🙂 NEIN, ihr ganz bestimmt nicht!!!

    Medienvertreter wurden in Köln angepöbelt und ihnen zugerufen, dass sie nichts mehr zu sagen hätten, denn jetzt würden die Türken hier bestimmen.

  11. Fakt ist der Krieg in Syrien muss schnell beendet werden – und der einzige , der das knallhart in Angriff genommen hat, ist Putin. Alle syrischen Flüchtlingen müssen schnellstmöglich in ihre Heimat zurück. Dann braucht niemand Erdolf mehr und er kann endlich seine wissenschaftlich-muslimische Erfolgswelle abseits gestohlenem Erdöl starten.

  12. Servus Erdowahn altes Haus,
    gibt es dich also immer noch?
    Was ich dir sagen wollte als Antwort auf deine Aussage du Erdo,wir Ungläubigen haben was besseres als diesen Allah möchte gerne Gott!
    Wir haben Schweinshaxn,Schweineschnitzel und tolle Schweinswürscht,tja da schaust aber jetzt blöd was?!
    PS: Ich lebe vegetarisch,aber fürs Vaterland werd ich dann wenn es nötig sein sollte in den sauren Apfel äh meinte natürlich in an Schweinshaxn beißen!.

  13. Wann ist der naechste Demutsbesuch der Irren aus Templin geplant?

    Sie wird sich doch sicher der „Achse des Schreckens“ bedingungslos anschliessen,

    damit ihr Schandvertrag keine weiteren Kratzer
    bekommt.

    Nur die Allerduemmsten Kaelber waehlen sich ihren Schlaechter selber.

    Wann wacht Europa auf?

    was muss noch passieren, bevor Merkel + EU Verantwortliche gestuerzt und zur Verantwortung gezogen werden?

  14. Dazu fällt mir ein altes türkisches Sprichwort ein:

    „Die Hölle hat kein Feuer,
    jeder bringt sein Feuer selber mit.“

  15. #13 Heta (04. Aug 2016 15:35)

    #8 der Esel – das Symbol von Unterwerfung:
    Diese Bonmots sind so gehaltvoll, wie einer der unabsichtlich rausgepressten Fürze beim Wasserlassen……
    ___

    Ihr seid genauso unterleibsfixiert wie die Türken.

    Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz. (Luther M)

    🙂

  16. mir egal ob Erdoschwanz einen Krieg anzettelt,
    die Türken sind sowieso schon seit den 80ern meine Feinde

    Ich bin nicht euer Opfer, Ich bin euer Feind

  17. Schon merkwürdig!

    Erdogan dieser Islam-Faschist macht Geschäfte mit IS-Terroristen. Verkauft ihnen Waffen und sein Sohn kauft das illegale Öl von diesen Terroristen. Verwundete IS-Terroristen werden in seinen türk. Krankenhäusern behandelt..

    UND was passiert?

    NICHTS! Keine Sanktionen NICHTS!

    Es werden keine türkischen Konten eingefroren, Diplomaten ausgewiesen oder sonstige Maßnahmen.. Einfach nichts!

    Der Westen und Merkel schaut einfach zu.

    ———————————————

    Und wie war das mit Russland?

    Russland hat für eine normale Abstimmung über die Krim satte Sanktionen bekommen zu Schaden der deutschen Wirtschaft und Beziehungen mit Russland!

    Was für eine verlogene dreckige Außenpolitik..

  18. #20 netto (04. Aug 2016 15:41)
    mir egal ob Erdoschwanz einen Krieg anzettelt,
    die Türken sind sowieso schon seit den 80ern meine Feinde

    Ich bin nicht euer Opfer, Ich bin euer Feind.
    —————————————————-

    Ich bin ein Todfeind der Türkei, immer schon gewesen.

    Ich wünsche denen das grosse Erdbeben in Istanbul an den Hals.

  19. Entweder unternehme die Regierenden jetzt etwas gegen das Osmanische Gesindel in Deutschland oder die Bevölkerung, Verzeihung, das Deutsche Volk nimmt sein Schicksal selbst in die Hände. Bis auf ein paar vertrocknete GutmenschInnen die sich eine goldene Nase mit dem angeblichen Minderjährigen Invasor verdienen, kenne ich niemand, aber wirklich niemanden, der noch lange stillhalten wird angesichts des räuberischen und selbstzerstörerischen Verhaltens der mutmaßlichen Regierenden. Viele warten wohl nur auf eine Initialzündung.

  20. #19 VivaEspaña (04. Aug 2016 15:41)
    #13 Heta (04. Aug 2016 15:35)

    #8 der Esel – das Symbol von Unterwerfung:
    Diese Bonmots sind so gehaltvoll, wie einer der unabsichtlich rausgepressten Fürze beim Wasserlassen……
    ___

    Ihr seid genauso unterleibsfixiert wie die Türken.

    Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz. (Luther M)

    🙂
    ——————————————–
    Der war köstlich… 🙂 🙂

  21. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Alle Erdogan-treuen Türken sofort raus aus

    Deutschland!

    (Keine Ausnahmen!)

    Sie alle sind eine potentielle Gefahr für unsere Gesellschaft und für unser Land!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  22. @ #22 Athenagoras (04. Aug 2016 15:47)
    „plant ein Afghane einen Anschlag in Paris“

    verwirrter, psychisch krank, besoffen/drogen,
    hat nix mit nix zu tun – sie wissens schon

  23. Und nu?Sollen wir jetzt vor Angst zittern?
    Erdolf kann gerne kommen mit seinen Kümmelsoldaten.

  24. Nun da er bereits 5 Millionen oder mehr Kämpfer allein in der BRD stationiert hat und sich eventuell mit dem IS verbündet könnte er u.U. bald vor Berlin stehen. Der Balkan und Österreich sind wohl kein Hindernis. Und wenn Putin Frankreich und die Briten neutal bleiben weiß ich nicht, ob die Bundeswehr, die ja möglicherweise auch schon zersetzt ist, noch was ausrichten kann. Aber es ist ja auch so zu Ende und eine Übergabe an die Türkei ist vielleicht die beste islamische Lösung für die BRD.

  25. Ich habe Erdogan von Anfang an für einen falschen Hund gehalten. Leider wurde meine Vermutung immer stärker bestätigt.
    Erdogan ist eine Gefahr für Europa und übrigens auch für die Türkei,auch wenn viele Türkendeppen das nicht oder noch nicht begreifen. Aber wir haben ja auch unsere Deutschdeppen, die die desaströse Politik Merkels immer noch nicht kognitiv erkannt haben.

  26. Einen Krieg mit Erdogans Türkei können wir nur verlieren, da wir ja schließlich Millionen Türken im Lande haben, von denen ein großer Teil sicher zu den Waffen greifen würde – wenn die denn welche hätten. Da können wir direkt froh sein, dass wir so strenge Waffengesetze haben, auch wenn ich nicht weiß, welche illegalen Waffen bereits in diesen Kreisen vorhanden sind.

  27. Ich finde den Erdogan ganz gut.
    Daß die Türken sich in Deutschland so ausgebreitet haben ist nicht seine Schuld, auch nicht deren Benehmen. Das geht einzig auf die Kappen bundesdeutscher Politiker.

    Was diese Säuberungen betrifft: Ich kenne mich nicht so aus mit der Gülen-Bewegung, aber weil die in den BRD-Medien kaum näher beleuchtet oder gar kritisiert werden handelt es sich wohl auch um Islamisten, vermutlich weit radikaler als die AKP.

    Diese Leute kehrt Erdogan jetzt gründlich aus. Damit unternimmt er, was im alle eines demokratischen Wechsels auch in der Bundesrepublik nötig wäre. Wollte man hier jeden linksgrünen Verräter zu fassen kriegen, müsste man auch robust durchgreifen.

  28. Achtung!!für die Leser aus dem Südwesten.heute Abend im SWR landesschau,Bericht über die neue Moschee in Bad Kreuznach,da bahnt sich wohl ein Skandal an

  29. #26 LEUKOZYT (04. Aug 2016 15:51)

    @ #22 Athenagoras (04. Aug 2016 15:47)
    „plant ein Afghane einen Anschlag in Paris“

    verwirrter, psychisch krank, besoffen/drogen,
    hat nix mit nix zu tun – sie wissens schon
    ———————————————-
    Wenn wir den Maßstab der psychischen Gesundheit anlegen würden, wäre das Fazit, dass der Islam an sich alle seine rechtgläubigen Nichtsnutze psychisch deformiert. Ich meine, wer an so eine katastrophale satanistische Gestalt wie Mohammed und seinen Mondgötzen Allah glaubt, kann nicht ganz bei Sinnen sein. Insofern kann man jeden muslimisch motivierten Anschlag auf eine psychische Krankheit zurückführen (was ja bei deren Jahrhunderte alte Tradition des Inzests nicht wirklich verwunderlich ist)!

  30. Neulich war doch Kerry in Moskau, trag seinen russischen Kollegen Lawrow und Putin. Er zog ein ziemlich langes Gesicht, wogegen die Russen sehr zufrieden wirkten. Über den Inhalt wurde ja nix Substantielles bekannt, aber vermutet wurde, dass es keine guten Nachrichten für Keryy gab. Kurz zuvor gab es die Versöhnung Erdwowahns mit Putin, und sogar mit Israel! Bei aller Abneigung gegen Verschwörungstheorien lässt sich bei nüchterner Betrachtung ein Zusammenhang mit dem vorgezogenen Putsch, der folgenden Reaktion und dem jetzigen Säbelrasseln kaum verleugnen.

  31. Lasset uns den morgigen 5. August als Tag der Europäisch-Türkischen Freundschaft feiern und gemeinsam mit unseren türkischen Freunden den 300sten Jahrestag der Schlacht von Peterwardein feiern, bei der Prinz Eugen von Savoyen mit der kaiserlichen Armee die türkischen Horden vernichtend schlug und dabei mehrere 10.000 Türken und ihren Großwesir Damad Ali zum Teufel schickte.

  32. Wird interessant werden wie lange unser UBoot Merkel ihm noch auf der Schleim Spur hinterher kriecht! Übrigens ist sein Gegner „Güllen“ keine Spur besser, der mag auch mit allen mitteln den „WeltIslam“ erreichen!

  33. Wenn der Erdolf weiterhin aufmuckt, dann wird sich das Nachbar Vladimir Vladimirowitch Putin nicht mehr lange mit angucken! Der wartet nur darauf, bis in der Türkei der Punk abgeht und dann wird der eingreifen.
    Problem: Erdo ist in der NATO und dann hätten wir wohl den Bündnisfall, der dann, so wie prophezeit, zum 3. Weltkrieg führt!

    Lt. den drei Büchlein von R. Stein und Maria S. macht Russland die Türkei platt und teilt diese in drei Teile auf!

  34. So, so, Allah, Panzer und Kanonen…
    Was spielten sie gerade im Supermarkt?

    „That don’t impress me much!“

    Die verachtenswerteste Figur in diesem Kontext ist natürlich niemand anders als Dr. Helmut Kohl, der seinerzeit im Rahmen der Einheiratung seines Sohnes in die wichtigste türkische Waffenhändlerfamilie den Leo 2-Deal klargemacht hat.

    Dr. Helmut Kohl war Politiker der CDU.

  35. TOP-Psychiater und Chefearzt Dr. Georg Psota aus Wien stellte heute in der Zeitung „krone.at“ klar:

    Ursache für Attentate: Extrem kriminelle Energie..

    Er sagt:
    Die Taten politischer Extremisten und religiöser Fanatiker sind nicht Folge einer Depression oder einer anderen psychischen Krankheit,sondern von höchster Kriminalität.
    Zu häufig und zu schnell würden bei den zuletzt gehäuft verübten Attentaten in Europa die Gräueltaten mit psychischen Erkrankungen vermengt.
    Das jüngste Beispiel:der Anschlag in London in der Nacht zum Donnerstag!
    Der bekannte Chefarzt und Psychiater Georg Psota weiter:
    Anschläge haben das Ziel,Angst und Schrecken zu verbreiten..Sie geschehen primär aus fanatisch-krimineller Energie und terroristischer Strategie.

    Dies gilt es strikt von einer möglichen psychischen Erkrankung der Täter zu trennen.
    Der Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie mahnt deshalb:
    „Die vielen Tausenden psychisch erkrankten Menschen dürfen nicht in einem Topf mit diesen Verbrechern geworfen werden.

    Quelle:krone.at vom 4.8.2016

  36. #28 INGRES (04. Aug 2016 15:53)

    Nun da er bereits 5 Millionen oder mehr Kämpfer allein in der BRD stationiert hat und sich eventuell mit dem IS verbündet könnte er u.U. bald vor Berlin stehen. Der Balkan und Österreich sind wohl kein Hindernis. Und wenn Putin Frankreich und die Briten neutal bleiben weiß ich nicht, ob die Bundeswehr, die ja möglicherweise auch schon zersetzt ist, noch was ausrichten kann.

    Ingres, du verstehst garnichts.

    Der Balkan und Östereich sind ein großes Hindernis für ihn.
    Putin , Frankreich und die Briten werden mit uns kämpfen.
    Die Bundeswehr allein würde auch genügen.
    Die Griechen freuen sich schon auf die Rückeroberung von Constantinopel.
    Die Kurden werden auch eine Scheibe vom Kuchen haben wollen.
    Hier in D. werden sie keinen müden Euro mehr bekommen, kein Kindergeld kein Harz 4, usw.
    Der Strom wird abgestellt, Wasser ebenfalls.
    Und solange wir Rentner noch den Finger am Abzug bedienen können habe ich keine Bedenken das sie hier etwas reißen können.
    Vermutlich wird das das Ende der heutigen Türkei werden.

  37. #44 hessian power (04. Aug 2016 16:06)
    Wenn der Erdolf weiterhin aufmuckt, dann wird sich das Nachbar Vladimir Vladimirowitch Putin nicht mehr lange mit angucken! Der wartet nur darauf, bis in der Türkei der Punk abgeht und dann wird der eingreifen.
    Problem: Erdo ist in der NATO und dann hätten wir wohl den Bündnisfall, der dann, so wie prophezeit, zum 3. Weltkrieg führt!

    Lt. den drei Büchlein von R. Stein und Maria S. macht Russland die Türkei platt und teilt diese in drei Teile auf!

    Für mich läuft alles genau in diese Richtung. Erdolf ist einige Nummern brutaler als Adolf. Mit dem türkischen Nationalcharakter aus Ehre und Allah brodelt dort eine wahnsinnig gefährliche Mischung. Wenn es zum Krieg kommt, werden die Millionen Osmanengermanen zurückgehen und ihrem Vaterland dienen, das ist die gute Nachricht.

  38. Auch WIR sind gewappnet! (damit meine ich NICHT das „wir“ von Merkel). WIR sind christlich jüdisch, verständnisvoll, vorausschauend, nachgebend – nicht nachtragend. WIR sind weltoffen, stetig international, wissbegierig und neugierig. WIR sind gute Familienmenschen, Kumpels, Freunde, Liebhaber, Sammler, Menschenfreunde und noch viel mehr. Und wir haben aus Erfahrung die Fähigkeiten, Gefahren, Notstände und Absurdes frühzeitig zu erkennen. Diese Eigenschaften lassen wir uns NICHT von geschmierten linkslastigen Politikern, bildungsfernen Schichten, selbsternannten Gutmenschen, hitlerähnlichen ausländischen Verbrechern, miserablen einheimischen Journalisten oder bekennenden NICHT-CHRISTEN nehmen. WIR haben immer noch unseren Verstand, unseren HERRGOTT und die Herzen an der rechten Stelle!

  39. Und wenn die BRD keine Ersatzteile mehr liefert, dann hat der Sultan ganz schnell einen Haufen schönen Schrott, so wie der Iran nach der Revolution mit den F14, als die USA keine Ersatzteile mehr lieferten, ergeht es ihm dann mit seinen Leo 1 und Leo 2.

  40. ANGST VOR ABGELEHNTEN ASYLBEWERBERN

    Tschechen verschärfen Grenzkontrollen zu Sachsen

    Prag – Nach den jüngsten Terroranschlägen in Deutschland und Frankreich fühlen sich die Tschechen in ihrem harten Kurs gegenüber Flüchtlingen aus dem Nahen Osten bestätigt.

    Sie schotten sich weiter ab – und zwar gegenüber Deutschland.

    Erst hatten sie zugesagt, bis Jahresende 80 syrische Flüchtlinge aufzunehmen – davon ist nun keine Rede mehr. Statt dessen lässt Innenminister MIlan Chovanec (46) die Grenzkontrollen zu Sachsen verschärfen – aus Angst vor abgelehnten Asylbewerbern aus Deutschland.

    Sie schotten sich weiter ab – und zwar gegenüber Deutschland.

    Erst hatten sie zugesagt, bis Jahresende 80 syrische Flüchtlinge aufzunehmen – davon ist nun keine Rede mehr. Statt dessen lässt Innenminister MIlan Chovanec (46) die Grenzkontrollen zu Sachsen verschärfen – aus Angst vor abgelehnten Asylbewerbern aus Deutschland.

    Chovanec im MDR: „Wir befürchten ernsthaft, dass dieses Menschen versuchen, sich in benachbarte Länder abzusetzen.“

    Vor allem dort, wo sich auf deutscher Seite Asylbewerberheime in direkter Grenznähe befinden, wollen die Tschechen die Grüne Grenze ab sofort verstärkt überwachen. Allein an der Grenze zu Sachsen betrifft das zwölf Standorte von Zittau bis Johanngeorgenstadt.

    „Offensichtlich ist Deutschland nicht in der Lage, die Anzahl der Flüchtlinge zu verkraften, zumal sich unter ihnen offenbar Dschihadisten befinden“, begründete Chovanec die Maßnahme.

    http://www.bild.de/regional/dresden/grenze/tschechen-verschaerfen-grenzkontrollen-zu-sachsen-47126144.bild.html

  41. Langsam KOTZT es einen an, immer „Recht zu behalten“. PI-News und seine Kommentatoren warnen seit 10 Jahren vor dem Mann. Und vor der Partei und den Wählern, die diesen Mann groß gemacht haben.

    Und vor dem Islamfaschismus.
    Und vor dem Terror.
    Und vor Steinzeitzuwanderung.
    Und vor dem Krieg des ISIS gegen Europa.
    Und vor dem Krieg des ISLAM gegen Europa.

    Ich wollte, „wir“ hätten nicht Recht.

    Sieht aber leider nicht so aus…

  42. Größenwahn in Verbindung mit übersteigertem Nationalstolz und islamischem Herrenmenschendenken sind eine ungute Mischung, die schnell zur Explosion führen kann.
    ist hier nicht gar richtig denn es wird mit Sicherheit zum Krieg führen.

    So ist es absolut falsch dieses Ungeheuer Merkel als Mutti zu bezeichnen, der könnte man eher als Adolf Hitler bezeichnen und Erdowahn als Stalin. Deshalb auch der Name Staligowan.

  43. #52 RechtsGut (04. Aug 2016 16:15)
    Langsam KOTZT es einen an, immer „Recht zu behalten“. PI-News und seine Kommentatoren warnen seit 10 Jahren vor dem Mann. Und vor der Partei und den Wählern, die diesen Mann groß gemacht haben.

    Und vor dem Islamfaschismus.
    Und vor dem Terror.
    Und vor Steinzeitzuwanderung.
    Und vor dem Krieg des ISIS gegen Europa.
    Und vor dem Krieg des ISLAM gegen Europa.

    Ich wollte, „wir“ hätten nicht Recht.

    Sieht aber leider nicht so aus…

    PI-News heißt heute für eine wachsende Anzahl kluger Menschen:

    Perfekt Informiert.

  44. Was solche Psychos weltweit so anrichten:
    1. Kaum einer will mehr in die Türkei

    Reisende sind bei Buchungen in die Türkei zurückhaltend geworden. Lufthansa-Tochter Swiss reagiert darauf und streicht Istanbul aus ihrem Flugplan.

    http://www.aerotelegraph.com/swiss-fliegt-nicht-mehr-nach-istanbul
    2. Kaum einer will mehr nach Europa (insbesondere aus Asien und USA)

    „Die Terroranschläge in Europa, aber auch die zunehmende politische und wirtschaftliche Unsicherheit hinterlassen im Passagierverkehr ihre Spuren“, sagte er. So seien insbesondere Vorausbuchungen für Langstreckenflüge nach Europa zurückgegangen.

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Lufhansa-erleidet-Gewinneinbruch-article18320966.html

  45. Wer kennt die absolute Geheimwaffen der T.Ürken?

    1. zu Lande: Gammelfleisch-Döner mit „scharf“
    2. zu Wasser: Asylanten in Schlauchbooten
    3. in der Luft: der Fliegende Teppich
    4. in Deutschland: Millionen Passdeutsche

    AUFWACHEN DEUTSCHE LANDSLEUTE, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  46. Deutschland wird immer mehr zu einer Filiale der Türkei. Und aufgrund der von Rotz/Grün eingeführten doppelten Staatsbürgerschaft dürfen die „Deutsch-Türken“ ihn sogar auch noch wählen.

    Erdogans langer Arm reicht bis in deutsche Klassenzimmer

    Erdogans Einfluss über Ditib an deutschen Schulen verhindert Integration von Muslimen

    Neue deutschtürkische Partei
    Reicht Erdogans Arm bald in den Bundestag?

    http://www.focus.de/politik/deutschland/experte-warnt-vor-einflussnahme-schule-der-unterwerfung-erdogans-langer-arm-reicht-sogar-in-deutsche-klassenzimmer_id_5789578.html

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_78602886/reicht-erdogans-arm-bald-in-den-bundestag-.html

  47. #38 Freya

    Danke für die Verlinkung des interessanten Artikels.

    Der Bericht hat aber einen groben Fehler!

    Klugscheißer-Modus an !
    Die 15 Opfer in Ansbach wurden nicht getötet, sondern Gott sei Dank nur verletzt.
    Klugscheißer-Modus aus !
    _______________________________

    Die Tschechen sind vernünftig. Ich hoffe, die Osteuropäer bleiben standhaft.

  48. OT : „Tischtennis-Routinier wird der deutsche Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro am Freitag sein.“

    Herzlichen Glückwunsch, aber hüte Dich vor Hosenanzügen! Lass Dir von ihnen nicht die Deutschlandfahne wegnehmen !!!

  49. Vor türkischen Panzern und Kanonen hab ich keine Angst, vor deren Gebärmaschinen schon eher.

  50. Leopard Modell 1 und 2 hat die Türkei, geliefert von krauss-Maffei mit Segen der bunzelregierung. Aber ohne Ersatzteile, 11- Eurabier sagte es bereits, sieht die Wartung schlecht aus. Die Einsatzbereitschaft verschlechtert sich von Monat zu Monat, irgendwann sind die Dinger nicht mehr zu gebrauchen.

  51. ………ach so: erdogan ist ein dämlicher Ziegenficker und gehört wie auch die Zonen Trulla Merkel einfach nur abgeschafft.

  52. ich glaube der Erdogan droht und beleidigt die westlichen Länder nur weil er selbst von seiner stets besoffenen, cholerisch boshaft intriganten Schwiegermutter dazu genötigt und unter Druck gesetzt wird, die konnte den Erdogan noch nie richtig leiden, der Erdogan will das alles überhaupt nicht, aber er hat selbst Angst ein Opfer z.B. durch Giftanschlag im Essen, von dieser hinterhältig, gehässigen falschen Furie zu werden

  53. Nee Wnn,
    leider nicht, die werden eher alle nach Schland kommen und sich von Big Mama Bundes-Angie mit durchfüttern lassen und der Michel wird, wie immer, mitspielen und bezahlen!
    Die BRD ist im Begriff den Bach herunter zu gehen und mit ihr die ganze Welt!
    Que Bono (oder so ähnlich, lat. Wem nützt es?)? Dem Ami, D. Trump wird nächster Präsi in USA und der macht gleich den Iran platt und dann wird er sich gegen Putin richten und Bunt-Schland liegt als Pufferzone genau dazwischen und wird so oder so platt gemacht, da Dt. Know How und russische Bodenschätze sogar den USA ihre Vormachstellung gefährden könnten! So ist’s prophezeit und bisher hat sich alles erfüllt; sorry aber glaube an den Scheiß!!
    Gruß aus der schönen Wetterau!

  54. Und Merkel läßt sich das im Namen des deutschen Volkes sicherlich von dem Erdowahn alles gefallen.

    Schade, dass es bei uns in Deutschland keinen Putsch gab, um die Merkel zu stürzen.

  55. Es war von Anfang an geisteskrank sich mit so einem Spinner einzulassen. Aber wir müssen aufpassen der Erdowahn ist dabei sich mit den Russen zu verbünden und die deutsche Diktatorin äh Demokratin äh Kanzlerin äh ach ihr wisst wen ich meine die dumme dicke Teufels-Raute im Hosenanzug hat sich ja auch schon mit den Russen angelegt dank ihrer USA-Hörigkeit! Als nächstes wird er wohl aus der NATO austreten, dann seine Türken hier (siehe Köln) anstacheln und sich dann mit den USA anlegen weil die den Gülan nicht ausliefern und dann haben wir den Krieg. Die Moslems werden zusammenhalten. Nagut sind ja nur ein paar Millionen hier 4-5 Mio Türken, 2-3 Mio Schmarotzer. Was kann schon einer oder die paar Millionen anrichten (Würzburg , Ansbach, München,Köln ach lest einfach die PI-Meldunge der letzten 11 Monate :(( )

    Ach ich mal die Merkel ähh den Teufel schon wieder an die Wand.
    Habt Vertrauen
    Wir schaffen das!!

  56. Nach der Türken Demo in Köln:
    Was macht man als Staat eigentlich so mit Staatsbürgern aus Feindstaaten?

  57. Langsam wird es Zeit das in Deutschland ebenfalls ein Putsch kommt, aber einer der auch Sinn Verstand und ein positives Ergebnis hat. Nämlich die Entmachtung von Merkel und der CDU/SPD Regierung ! Was lassen wir uns von diesen durchgeknallten Erdogan samt seiner Moslemclique eigentlich noch gefallen. Grenzen zu, Abbruch diplomatischer Beziehungen mit der Türkei, Sanktionen gegen die Türkei verhängen bis dieser Islamfaschist Erdogan von der Weltbühne verschwunden ist. So ein Staat ist noch in der Nato als Verbündeter. Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde !!

  58. #13 Heta (04. Aug 2016 15:35)

    #8 der Esel – das Symbol von Unterwerfung:
    Diese Bonmots sind so gehaltvoll, wie einer der unabsichtlich rausgepressten Fürze beim Wasserlassen……

    Ihr seid genauso unterleibsfixiert wie die Türken.

    Och Heta…Sie sind doch keine „Dame ohne Unterleib“?!

  59. Früher haben sie immer von uns die ausgemusterten Panzer geschenkt bekommen. Im Kalten Krieg hatte die Türkei auch eine wichtige Aufgabe: die Sowjetunion nicht zum Mittelmeer vordringen zu lassen. Zur damaligen Zeit waren die Türken und die Türkei auch noch „sympathischer“.

  60. Das was die Türkei auf sehr hohem Niveau produziert sind Wirtschaftsflüchtlinge. Die hier aufgewachsenen Türken ab der zweiten Generation,erzogen von ihren tüchtigen Vätern und indirekt durch bezahlte 68er sowie freiwilligen Idioten, sind für den Arbeitsmarkt größtenteils wenig bis gar nicht brauchbar und fallen dem Steuerzahler zur Last. Auf was Erdogan hier stolz ist versteht man nicht. Auch wenn von Politik und Medien immer wieder beschönigt, gedreht, gemahnt und bestraft wird, ein Schulterschluss konservativer türkischer und deutscher Kräfte wäre das aus für das Establishment.

  61. @ 72 Retep

    das schlimme daran ist, dass sich anscheinend
    Putin mit Erdowahn „verbuendet“ hat,

    lt. Erdowahn hat er nur einer R. Spezialeinheit zu verdanken, dass er nicht sein von Allah fuer groesses vorgesehene Leben verloren hatte.

    Pack schlaecht sich, Pack vertraegt sich

  62. Die Panzer (made in Germany) und Kanonen brauchen uns nicht zu kümmern, Sultan Recep Tayyip I., der Prächtige, müßte seine Kolonnen ja erst auf der Autoput über den Balkan führen. Oder mit den Flußpionieren über die Donau…

    Viel schlimmer ist, dass er bereits Millionen Kombattanten hier im Land stationiert hat.

  63. #85 Mautpreller

    Na in den letzten beiden WKen wurden die interniert, in vielen Ländern zumindest.

  64. „Wir haben Allah, Panzer und Kanonen“

    ———————————————

    Das hat man davon, wenn man – in diesem Fall Deutschland – Waffen an Ländern liefert, deren Bevölkerung an Minderwertigkeitskomplexen leidet.

    Wir sollten wirklich sämtliche Verhandlungen mit denen beenden und unbedingt wieder unsere Grenzen sichern, unsere Bundeswehr aufrüsten und Führungspersonal wechseln.
    Zu dieses Deutschland haben die zurecht kein Respekt.

  65. #71 Libero1 (04. Aug 2016 16:27)
    Deutschland wird immer mehr zu einer Filiale der Türkei. Und aufgrund der von Rotz/Grün eingeführten doppelten Staatsbürgerschaft dürfen die „Deutsch-Türken“ ihn sogar auch noch wählen.

    Erdogans langer Arm reicht bis in deutsche Klassenzimmer

    Erdogans Einfluss über Ditib an deutschen Schulen verhindert Integration von Muslimen

    Neue deutschtürkische Partei
    Reicht Erdogans Arm bald in den Bundestag?
    ————————————————
    Er reicht bis in den Bundestag. Claudia Roth hat 20 Jahre Türkeipolitik gemacht.

    Hier, sie sagt es selbst, offenbar betrunken:

    https://www.youtube.com/watch?v=mlsqY2REKVg

    Ausserdem, verehrter Penis-Sultan, den langen Arm der Türkei könnte man, wenn man will, auch abhacken – streng nach der Schariah.

  66. Die Türken besitzen auch eigene Fabriken zur Rüstung und eigene Produkte.

    Deswegen schwebt der Erdi auch im islamischen Größenwahn auf seinem fliegenden Teppich in einer anderen psychischen Hemisphäre .

    http://eurasianews.de/blog/tuerkische-ruestungsindustrie-waechst-jaehrlich-um-21-prozent-auftragsvolumen-bei-11-mrd-us-dollar/

    Aus 2013 : Türkei will führender Rüstungsexporteur werden

    Auf Rüstungsgüter aus dem Ausland will Ankara sich nicht mehr verlassen. Das ging schon mit den Leopard-Panzern aus Deutschland schief. Heute baut die Türkei ihre Panzer selbst, und nicht nur das: Der Export von türkischen Rüstungsgütern zeigt steile Wachstumsraten.

    http://www.deutschlandfunk.de/der-erste-tuerkische-panzer.795.de.html?dram:article_id=235653

    Und unsere kranken Idioten von Rheinmetall unterstützen ihn auch noch:
    http://www.welt.de/wirtschaft/article140606104/Rheinmetall-will-Waffen-in-der-Tuerkei-bauen-lassen.html

    Über die Qualität der Waffen sage ich mal nichts.
    Und im Kriegsfall benötigt man auch jede Menge Logistik. Rohstoffe/Werkzeuge/Stahlproduktion/Wartung/ Ersatzteile etc.

    Keine Ahnung, was die Amerikaner ihn zusätzlich noch in den Muslim Hintern gesteckt haben.

    Jetzt gerade winselt und schnurrt er ja um Putins Beine.

    Aber der Putin ist nicht blöde….im Gegenteil.

  67. Istanbul->München nur 2000 Km

    Das sind nur 2-3 Tagesmärsche in Kolone.

    und die BW hat nur noch Schrott im Bestand.

  68. #82 Lady Bess (04. Aug 2016 16:38)
    Taliban erschießen Deutschen in Afghansitan. Was machte er dort?
    ++++

    Abenteuerurlaub.
    Kostet bei TUI mit echtem Gewehrfeuer natürlich etwas Aufpreis!

  69. Diese ganze Scheixxe haben uns SPD und Grüne eingebrockt mit ihrer Anbiederung an die Türkei und der doppelten Staatsbürgerschaft , später dann die Merkel-CDU mit ihrer Unterwerfung gegenüber dem Islam und den von Erdogan gelenkten Islamverbänden (v. a. DITIP). Das einzig gute daran ist, dass jetzt vor allem einige Grüne langsam erkennen, welchem Wolf im Schafspelz sie da zur Diktatur verholfen haben:

    http://www.krone.at/videos/pilz-erdogan-lenkt-tuerkenvereine-in-oesterreich-befehle-aus-ankara-video-523135

  70. Der fährt sein Land genauso wie Dumm Merkel an die wann. Nur er macht offener als diese Muh Merkel.

  71. #2 punctum

    Also war es ein normaler islamischer Terroranschlag. Und was die Medien verbreiten sind die üblichen Lügen zwecks Beruhigung der Öffentlichkeit.

    Ich bin schon gespannt darauf, wie die BRD-Lügenpresse den ersten durch islamische Profi-IS-Terroristen verübten Terroranschlag mit 100+xxx Toten in Deutschland schönlügen wird.

  72. Erdogan sorgt für eine neue Flüchtlingswelle von oppositionellen Türken nach Doitscheland.
    Die setzen dann in Doitscheland ihren Krieg gegen die Erdogantürken fort!
    Wie schön.

  73. Früher dachte ich die doppelte Staatbürgerschaft wäre was schlechtes. Nein, nach unserem Grundgesetz können diese Menschen sofort ausgewiesen werden ohne das es geändert werden muss. Würde man mit diese Kasperladen in Berlin nicht hinbekommen. Also was gutes ! Muss nur sofort umgesetzt werden. Deshalb sage ich, bei Zicken von Erdowahn, sollen sich die Türken innerhalb von 24 Stunden auf den Weg in ihre geliebte Heimat aufmachen. Gute Reise !

  74. War heute in Zürich. Alles voll mit Touris aus aller Herren Länder. Ich weiss zwar nicht, was an Zürich schön ist, aber die Touris werden es schon wissen.

  75. #76 Waldmann (04. Aug 2016 16:33)

    Leopard Modell 1 und 2 hat die Türkei, geliefert von krauss-Maffei mit Segen der bunzelregierung. Aber ohne Ersatzteile, 11- Eurabier sagte es bereits, sieht die Wartung schlecht aus. Die Einsatzbereitschaft verschlechtert sich von Monat zu Monat, irgendwann sind die Dinger nicht mehr zu gebrauchen.
    ———————————————-
    Macht doch gar nix!
    Erdogan würde anlässlich einer Militärparade seine noch intakten 12 Panzer vor laufenden Kameras im Kreis herumfahren lassen, weil so der Eindruck einer Panzer fahrenden Endlosschleife entsteht. Diesen Trick wird er sich sicher bei Erwin Rommel abgeschaut haben. Denn seine Pluderhosen-Soldaten, die ständig nur wichtig palavern, würde ein so einfacher Trick niemals in den Sinn kommen 🙂

    Das Schlimmste an Erdogan und den meisten Museln ist, dass sie einfach keinen Fatz Humor haben! Sie nehmen alles tierisch-allahistisch ernst und verhängen ohne Anerkennung der Verhältnismäßigkeit ausschließlich die Höchststrafe – sogar bei eigenen Familienangehörigen! Das muss man sich einmal vorstellen! Was haben wir nur mit diesem Geschmeiß unseren Kindern angetan?

  76. Jakob Augstein auf PI-Kurs:

    Doppelpass für Deutschtürken: Wir haben uns geirrt

    Eine Kolumne von Jakob Augstein

    Linke und Liberale waren stets für die doppelte Staatsbürgerschaft. Jetzt demonstrieren Deutschtürken bei uns für Erdogan. Da ist etwas schiefgelaufen – auf allen Seiten. Wir brauchen endlich ein vernünftiges Staatsbürgerschaftsrecht.

    Mehr:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/doppelpass-fuer-deutschtuerken-war-ein-fehler-kolumne-augstein-a-1106072.html

  77. http://www.krone.at/oesterreich/terrordrohungen-gegen-unsere-polizeiinspektionen-konkrete-ziele-story-523108

    .

    http://www.krone.at/oesterreich/tuerkei-kern-argumentiert-wie-ein-rechtsextremer-minister-erbost-story-523105

    Bundeskanzler Christian Kern hat mit seiner Forderung nach einem Abbruch der EU- Beitrittsverhandlungen die Türkei offenbar schwer verärgert.

    Der türkische Europaminister Ömer Celik sagte am Donnerstag, die Aussagen Kerns bereiteten ihm „Unbehagen“.

    Außerdem sei es „verstörend, dass seine Stellungnahme ähnlich jener der Rechtsextremen“ sei.<<

    Scheinen echte Sensibelchen zu sein, die Türken.

  78. raus aus der NATO, mit den Verrückten. Nicht nur der Erdowahn zählt dazu, sondern auch diejenigen alle, die ihn gewählt haben. Wer klar denken kann wird den nicht gewählt haben. Das zeigt, auf welchem Niveau der Durchschnittstürke denkt.

  79. Der sogenannte Militärputsch in der Türkei erinnert mich sehr an die Ereignisse von : Ab 5.00 Uhr wird zurück geschossen.
    Ein von Erdowahn herbei geführter und gelenkter “ Aufstand“ um seine Gegner zu vernichten. Und treu ihrer Politik hat Merkellinchen den türkischen Despoten ihre Ergebenheit demontriert, er sei doch gewählt wurden, die Regierung in der Ukraine war auch gewählt wurden und wurde durch alte ukrainische Nazis mit Hilfe der USA gestürzt, wo war da Merkellinchens Aufruf geblieben ?

  80. Eine Aktivistengruppe will in einer Marseiller Badeanstalt einen „Burkini-Tag“ veranstalten. Es sollen nur weibliche Badegäste im muslimischen Ganzkörperbadeanzug zugelassen werden. Auch Männer müssen draußen bleiben. Die Aktion ist für den 17. September geplant und löste schon im Vorfeld reichlich Empörung in politischen Kreisen aus.

    ————-
    Hallo Franzosen, habt ihr noch nicht genug Opfer dieser isslamischen Terroristen? Warum lässt den an diesen Tag keiner das Wasser aus dem Becken?

  81. ERDOGANS TAQIYYA:
    „“Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan setzt seine Angriffe gegen den Westen im Zusammenhang mit dem Putschversuch in seinem Land in unverminderter Härte fort.

    „Der Westen hat sich auf die Seite der Putschisten gestellt“, sagte Erdogan am Mittwoch bei einer Dringlichkeitssitzung des Religionsrats in Ankara. „Sie haben sich nicht auf die Seite der Führung dieses Landes gestellt, das sich gegen den Putsch gewehrt hat.““

    BIN LADENS TAQIYYA:
    „“Er zitiert nun eine lange Liste von „Beschwerden“ – von der palästinensischen Unterdrückung über die Ausbeutung der Frauen im Westen (!) bis hin zu der Unterlassungssünde der Amerikaner, das Kyoto Protokoll nicht unterschrieben zu haben – ohne je zu erwähnen, daß die USA einfach deshalb bekämpft werden muß, weil sie eine ungläubige Entität ist welche unterjocht werden muß. In Tat und Wahrheit beginnt er seine Reden an den Westen oft indem er davon redet, daß „Vergeltung Teil der Gerechtigkeit ist“ oder daß „Friede hat wer immer der Rechtleitung folgt“.

    (:::)

    Dies ist wiederum ein klarer Fall von taqiyya, denn Bin Laden führt nicht nur einen physischen „Heiligen Krieg“, sondern er praktiziert auch einen Propaganda-jihad.

    Er versucht den säkularen Westen, dessen Erkenntnistheorie die Idee der religiösen Eroberung nicht kennt, zu überzeugen, daß der gegenwärtige Konflikt allein dessen Schuld sei…

    Es bleibt aber eine Tatsache, daß Al Qaida primär aus einem Gefühl religiöser Verpflichtung heraus agieren, und weniger einem Vergeltungsdrang unterliegen…““
    http://derprophet.info/inhalt/taqiyya-htm/

    ++++++++++++++++++++

    DSCHIHAD arab. für „Anstrengung, Kampf“, ist eine Grundpflicht für jeden Muslim.

    Innerer [großer] Dschihad ist die persönliche Anstrengung, ein Allah gefälliges Leben zu führen. Dieses Dschihad-Verständnis wurde erst in der Neuzeit von einigen Rechtsgelehrte in den Vordergrund gehoben. ZWECKS TAQIYYA?

    In den ersten Jahrhunderten nach Mohammeds Tod wurde besonders der in Koran und Sunna verwurzelte Begriff des äußeren [kleinen] Dschihads betont. Dieser „dschihad saghir“ ist der bewaffnete Kampf gegen die Ungläubigen – defensiv wie offensiv.

    Die militärische Expansion des Dar al-Islam* ist eine kollektive Pflicht „Fard kifaya“ der islamischen Gemeinschaft. [1]

    Sofern sich niemand am Dschihad beteiligt, sündigt die gesamte islamische Gemeinschaft(Umma).

    Der jeweilige muslimische Herrscher hat die Pflicht mindestens einmal im Jahr den Dar al-Harb** anzugreifen…““
    http://www.islamkritik.mx35.de/

    +++++++++++++++++++

    ABER NOCH BESTEHEN VERTRÄGE ZWISCHEN DEUTSCHLAND u. DER TÜRKEI.

    +++DEUTSCHLAND IST NOCH EIN DAR AL-AHD(Haus des Vertrags) für Erdogan.

    +++Aber wann immer ein Islamführer sich einbildet, der Vertragspartner könnte Verrat üben bzw. Moslems seien (wieder) überlegen genug, die Islamisierung nicht mehr nur „friedlich“, sondern jetzt militärisch vorantreiben zu können, wirft er den Vertrag hin:

    ANLEITUNG IM KORAN 8;58 „Und wenn du von (gewissen) Leuten/einem Volk/Vertragspartnern Verrat/Vertragsbruch fürchtest, dann wirf ihnen (den Vertrag) ganz einfach hin!“
    (ewige-religion.info/koran/)

    ++++++++++++++++++

    *Dar al-Islam = Haus des Islams,
    Umma, die Gemeinschaft der Gläubigen ist hergestellt; Frieden. Soziale Gerechtigkeit (Was der Islam darunter versteht).

    **Dar al-Harb = Haus des Krieges;
    Dar al-Kufr = Land der Kuffar, Ungläubigen
    Es kann niemals Salam = Frieden mit Dar al-Harb geben. Nur Hudna = zeitl. begrenzter Waffenstillstand.

  82. @ #114 Joseph Pistone (04. Aug 2016 18:13)

    Interessant der Link mit der einst engl., jetzt Moslemstadt. Aber Sie sollten gleich eine knallharte Kritik dazuschreiben, denn „Die Welt“ macht ja eine islamisches Idylle daraus.

    Ich habe dazu jetzt keine Lust u. auch den Artikel nicht ganz gelesen, weil mich der „Welt“-Schleim bald anwiderte.

  83. Solange es im Rotwein-/Speckgürtel noch Rotwein, Speck oder Weizenbierchen gibt und Lea-Sophi und Jan-Torben noch dumm-links wählen und zufrieden sind, weil alles noch sicher ist, Fußball in der Glotze läuft, Ali-Mustafa nur eine Randerscheinung in der Innenstadt oder den Banlieues/Randbezirken ist, so lange wird sich auch nichts ändern!

    Erst, wenn der dumme Michel selbst betroffen ist, Nachteile hat, gemessert, abgezogen… wird oder Töchterchen von Ficklingen bereichert oder Söhnchen von Ali tot-getreten wird, wacht der Deutsche endlich auf!
    Wer nicht hören will…!

    Da wir keine Waffen mehr haben dürfen und ein Boxer oder Kampfkunstmeister sich nicht mal selbst verteidigen darf, haben wir Deutsche eher schlechte Karten, zumal man uns ja das Kämpfen aberzogen/-trainiert hat!
    Waffenlose Frauenversteher, die sich nicht wehren können, sind für Mustafa eine leichte Beute! Ein Hipster a la „Joko-Claas“ hat gegen einen IS-Fighter no Chance!
    Außerdem steht Lea-Sophi eher auf KickBox-Muskel-Ali als auf Schwul-Softy-Jan-Torben!!

    Wenn Ihr mich fragt, dann ist die Lage aussichtslos, da Toto & Harry sich eher mit Falschparkern beschäftigen, als mit wirklichen Verbrechern und die alten 50-jährigen zumeist fetten BuWe-Reservisten uns auch nicht schützen können; denn die sitzen lieber bei ihrem Weizenbierchen in ihrer Rauchereckkneipe und denken teils auch noch links und die Lügenpressen Reschke leistet ihr Übriges!
    Gute Nacht Schlafschaf Dumm-Dt.-Michel!
    Bunt-Schland hat fertig!

  84. ..was machen eigentlich die deutschen Soldaten in Incirlik? Den Türkenstaat gegen die Isis verteidigen????Wenn Wahnsinnige Politik machen..

  85. Der ERDOWAHN-DEAL ist doch voll „vernünftig“, ich mach das auch so, seit meine Haustür verschwunden ist, zahle ich meinem Nachbarn monatlich 1000 Euro, dass er aufpasst, ob ein Einbrecher ins Haus geht, erwischt er dann einen, darf er dafür irgend einen Obdachlosen im Haus einquartieren, der wird von mir dann Verköstigt, darf meine Frau und Tochter ab und zu Vergewaltigen und bekommt zusätzlich noch ein Taschengeld in Höhe von 1600 Euro.
    Natürlich stelle ich mir langsam die Frage, ob eine NEUE SICHERE HAUSTÜR nicht besser wäre, aber ich bin Politiker, und kenne mich mit solchen schweren Entscheidungen nicht aus.

  86. Ja, und Panzer und Kanonen habt ihr nur durch Europas Gnaden, denn wir füttern eure anatolischen Minderbemittelten durch und zahlen euch EU-Hilfen. Was genau hat Allah jetzt damit zu tun? Der Typ ist doch der Grund dafür, dass ihr ohne Europa nichts gebacken bekommen würdet, genau, wie die restlichen moslemischen Staaten, weil ihr außer beten und Frauen „beglücken“ für nichts anderes Zeit habt.

  87. #5 eule54 (04. Aug 2016 15:24)

    Erdogan ist halt übergeschnappt.
    Er hat noch nicht realisiert, dass Türken zu dusselig für die Bedienung moderner Waffen sind.
    ______

    eigentlich können die nicht mal kipp/klapp fenster bedienen.

    witzig, gestern auf ZDF ein islamexperte: die rückständigkeit der islamischen welt ist nicht auf den islam zurückzuführen, sondern auf die arroganz der osmanen und ihrer technischen unfähigkeit. kam wirklich so! musste echt lachen.
    klar, aber da beißt sich die katze in den schwanz.

    auch konstantinopel haben sie nur mit verrätern und westlicher technik erobern können.

  88. #110 Athenagoras (04. Aug 2016 17:38)

    #76 Waldmann (04. Aug 2016 16:33)

    Leopard Modell 1 und 2 hat die Türkei, geliefert von krauss-Maffei mit Segen der bunzelregierung. Aber ohne Ersatzteile, 11- Eurabier sagte es bereits, sieht die Wartung schlecht aus. Die Einsatzbereitschaft verschlechtert sich von Monat zu Monat, irgendwann sind die Dinger nicht mehr zu gebrauchen.
    ________

    eigentlich sind die kisten (leo2) auch bei guter wartung kaum zu gebrauchen.

  89. ERDOGAN, ein Mahdi?

    „“Der Begriff al-mahdi, der von der arabischen Wortwurzel h-d-y abgeleitet ist, die allgemein die Bedeutung von „göttlicher Rechtleitung“ hat, kommt zwar selbst nicht im Koran vor, doch findet man an einer Stelle ein Wort, das von der gleichen Wortwurzel abgeleitet und eine ähnliche Bedeutung hat: muhtadi („der sich rechtleiten lässt“). So heißt es in Sure 17:97: „Wen Allah rechtleitet, der ist (in Wahrheit) rechtgeleitet“ (wa-man yahdi Llahu fa-hwa l-muhtadi)…““

    Schon seit den Anfängen des Islams ist Mahdi jedoch als ein religiös-politischer Ehrentitel verwendet worden, so zum Beispiel
    wikipedia.org/wiki/Mahdi

    Mohammed: „Lügen ist eine Sünde, außer einer Lüge die dem Muslim Nutzen bringt“
    [Nahjol Fasâhe, 2192, Majmu’e kalamâte hazrate rasule akram].

    Sahih Bukhari volume 7 book 67 Nr.427
    […] wenn ich einen Eid (Vertrag geschlossen) geschworen habe und ich finde später etwas besseres, so tue ich dieses bessere und breche meinen Eid (Vertrag).“

    Sahih Bukhari volume 9 book 89 Nr.260:
    „Wenn immer ihr einen bestimmten Eid (Vertrag geschlossen) geschworen habt und findet dann heraus, daß eine andere Weichenstellung von Vorteil wäre, so brechet den Eid (Vertrag) und tut das bessere.“
    http://ichthys-consulting.de/blog/?p=3611

    KORAN 8;58 „Und wenn du von (gewissen) Leuten/einem Volk/Vertragspartnern Verrat/Vertragsbruch (be-)fürchtest, dann wirf ihnen (den Vertrag) ganz einfach hin!“
    http://www.ewige-religion.info/koran/

  90. #13 nichtG (04. Aug 2016 15:34)

    Europa zur Festung ausbauen…!!! sofort…!!!
    ———————————————-

    Aber vorher sollte man noch ALLE Trojaner nach Hause schicken – egal wie!!

  91. Dringlichkeitssitzung des Religionsrats – was ist das denn?
    Sind die total übergeschnappt?
    Das klingt ja wie „Revolutionsrat“ und dürfte wohl auch im Prinzip das gleiche sein.

  92. Als Erdogan 2012 zum dritten Mal als AKP-Chef gewählt wurde, gab er das Ziel aus, im Jahr 2071 die Ausbreitung des Islams in der Auseinandersetzung mit dem Westen zum Abschluss zu bringen. Dann jährt sich die Eroberung des christlichen Byzanz zum tausendsten Mal.

    Nochmal zum Nachrechnen: Fall von Konstantinopel – 1453
    2071 – 1453 = ?

  93. Und wenn Deutschland die Lieferung von Ersatzteilen nach der nächsten Wahl hoffentlich einstellt dann hat er nur noch Krummschwert schwingende Eselreiter und Allah.

  94. Da hat der liebe Gott den Türken so ein landschaftliches schönes Land geschenkt: Berge, grüne Täler, baue Küsten, fruchtbare Böden…..

    Und trotz dieses göttlichen Reichtums verlassen viele von ihnen ihr wunderschönes Land um im fernen Germanien sich den rassistischen Anwürfen der Urbevölkerung auszusetzen. Warum nur, liebe Türken, tut ihr euch das eigentlich an?

    Bitte tut mir einen Gefallen: Geht zurück in euer schönes Land mit so herrlichen Landschaften und vielen netten Leuten.

    Aber bleibt dann bitte auch da!!

  95. Ohne dem von Erdolf verhassten Westen und dessen Christen hätte dieser Ziegenf….. heute gar keine Panzer und Kanonen…

  96. Gut das Merkel schlauer ist, das islamsiche Getöse durchschaut und tolle alternativlose Deals mit Erdowahn macht. Ha so eine Kanzlerin muss man haben!

  97. Wenn Ergogolf so weiter macht, so hofft man, dass der Westen zwar fälschlich behauptet auf Seiten der Putschisten stand, aber: nunmehr dieses islam-irre Land in Klump und Boden bombt.

    Und danach sämtliche Auslandstürken noch dort entsorgt.

  98. Dieser Möchtegerne wäre gerne der Weltenführer,er hat nur einige Probleme,die Wirtschaft, die Isoliertheit seines Landes und bald die Arbeitslosigkeit,Armut und den Hunger in der Bevölkerung.
    Der ganze Staat steht doch auf tönernen Füßen und kann sich nur mit Hilfe der „Ungläubigen“ über Wasser halten.
    Allerdings was störts den verblendeten E-Musel,noch sonnen sie sich alle in seinem Schein,der aber ganz fix verblassen wird.

  99. #57 mutter maria (04. Aug 2016 16:10)

    Ich habe ja nicht gesagt,dass ich das verstehe. Aber wieso ist Erdogan derzeit so agil. Schätzt er die Lage völlig falsch ein oder hat Merkel ihm schon die Übergabe garantiert? Was Frankreich anbetrifft wollte ich mich nach dem Abschicken bereits verbessern. Die sind ja noch gebeutelter und könnten mit kämpfen. Aber sicher ist das nicht.

  100. Wieso fragt kein westlicher Politikernach den konkreten Urhebern des Putschversuchs? Und wieso präsentiert erdogan nicht dieMilitärjunta, die den Putschversuch angeführt hat? Man hört immer nur von nebulösen „Putschisten“1 das ist doch sehr merkwürdig!
    Haben die keine Namen?

  101. Es gibt sehr viele säkularisierte Türken in Deutschland, die aber leider keine Stimme haben, weil die bornierte Berliner Politik weiterhin die Ditib-Verbände Erdogans hätschelt; wie dämlich sind eigentlich unsere Regierenden?

  102. und die Patriot- Systeme

    Fast drei Jahre lang sorgten hier an der Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien die Flugabwehrraketensysteme der Bundeswehr für Sicherheit. Zu 99,89 Prozent – so die Angabe des Einsatzführungskommandos – hatte sich das Waffensystem Patriot dabei im aktiven Status befunden. Am gestrigen Donnerstag (15. Oktober) endete nun der operative Beitrag Deutschlands zur „Active Fence“-Mission.

    Gesamte deutsche Rückverlegung soll bis zum 31. Januar 2016 abgeschlossen sein
    Mit dem Abschalten der Patriot-Systeme am 15. Oktober endete für die Bundeswehr in der Türkei zwar der Kern des Einsatzauftrages. Der Dienst geht hier aber noch weiter. Nun beginnen der Rückbau der errichteten Stellungen und die Sichtung des gesamten Wehrmaterials auf Vollzähligkeit. Auch die Patriot-Lenkflugkörper müssen für den Rücktransport in die Heimat vorbereitet werden.
    Hab ich was verpasst sind die Dinger nun zu Hause und auch komplett, weil die müssen noch Zählen nur was die Soldaten oder
    die Raketen.

  103. #139 Die Wehr (04. Aug 2016 21:46)
    Mein Kollege meinte einmal zu unseren
    Türkischen Kollegen:
    Ihr habt doch nicht mahl eine Waffenschmiede,
    ohne uns würdet ihr doch noch mit Steine schmeißen.
    Das war aber Bös aus derer Sicht.

  104. „Inflation ist das erste Wundermittel des schlecht geführten Staates. Das zweite Wundermittel ist der Krieg. Beide führen zu zeitweiligem Wohlstand und beide führen zu völligem Zusammenbruch.“
    Ernest Hemingway

  105. @ #85 Mautpreller (04. Aug 2016 16:46)

    Nach der Türken Demo in Köln:
    Was macht man als Staat eigentlich so mit Staatsbürgern aus Feindstaaten?
    ———————————————-

    Das Problem ist, dass auf der Demo keine Türken, sondern Deutsch-Türken waren. Das sind Deutsche wie du und ich, gleicher Pass, und auch Nazis wie wir alle. Nur mit unterschiedlichen deutschen Präsidenten – die einen Erdowahn, die anderen den Gauckler.

  106. Dieser geisteskranke und größenwahnsinnige GRÖMUFAZ
    ( größter musl. Führer aller Zeiten ) zettelt noch
    einen Krieg an.

    Es wird Zeit, daß er durch Widerstand,legal oder
    illegal, beseitigt wird.

  107. #149 toxxic (05. Aug 2016 02:23)

    Das Problem ist, dass auf der Demo keine Türken, sondern Deutsch-Türken waren. Das sind Deutsche wie du und ich, gleicher Pass, und auch Nazis wie wir alle. Nur mit unterschiedlichen deutschen Präsidenten – die einen Erdowahn, die anderen den Gauckler.

    ——————————————-

    Na was ich da so an Demonstranten gesehen hab, also dass waren keine deutsche wie ich.

  108. Korrektur: 1071 wurde nicht Konstantinopel erobert, sondern die Armee der Byzantiner unterlag in der Schlacht von Manzikert den Osmanen. Konstantinopel fiel erst 1453 in die Klauen der Türken.

  109. #152 Triumph (05. Aug 2016 09:35)

    #149 toxxic (05. Aug 2016 02:23)

    Das Problem ist, dass auf der Demo keine Türken, sondern Deutsch-Türken waren. Das sind Deutsche wie du und ich, gleicher Pass, und auch Nazis wie wir alle. Nur mit unterschiedlichen deutschen Präsidenten – die einen Erdowahn, die anderen den Gauckler.

    ——————————————-

    Na was ich da so an Demonstranten gesehen hab, also dass waren keine deutsche wie ich.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Mit diesen primitiven Unmenschen will ich nicht in einem Atemzug genannt, oder auf einer Stufe der Volksgemeinschaft gestellt werden.

    Mit denen will ich auch nichts gemeinsam haben.

    Der deutsche Pass, wenn sie denn einen haben, wurde denen von den rot Versifften hinter her geschmissen.

    Der gehört ihnen von einer neuen souveränen Regierung wieder abgenommen.

    Die Demo Teilnehmer ausgewiesen….wie jeder Muslim in Deutschland

  110. #130 D500 (04. Aug 2016 19:20)

    eigentlich sind die kisten (leo2) auch bei guter wartung kaum zu gebrauchen.

    Ach ja? Schreibt da ein Insider?
    Ohne in zitternder Ehrfurcht vor Erdolfs Arsenal auf die Knie sinken zu wollen, ist es doch merkwürdig, dass der Leo 2 in schöner Regelmäßigkeit zum besten Panzer der Welt (sogar noch vor dem M1 Abrams) gekürt wird. Und das von britisch/amerikanischen Juries.

  111. Was macht dieser SPD Steinschlaumeier gerade? Der bezeichnet Donald Trump als „Hassprediger“..
    Zu Erdowahn traut sich dieser Feigling ja nicht!!

  112. Sonst hätten sie den wütenden Doppelpass Mob vor ihrer Parteizentrale stehen…

  113. #155 Hammelpilaw (05. Aug 2016 13:37)

    #130 D500 (04. Aug 2016 19:20)

    eigentlich sind die kisten (leo2) auch bei guter wartung kaum zu gebrauchen.

    Ach ja? Schreibt da ein Insider?
    Ohne in zitternder Ehrfurcht vor Erdolfs Arsenal auf die Knie sinken zu wollen, ist es doch merkwürdig, dass der Leo 2 in schöner Regelmäßigkeit zum besten Panzer der Welt (sogar noch vor dem M1 Abrams) gekürt wird. Und das von britisch/amerikanischen Juries.
    _______

    ist mir natürlich bekannt. sagt absolut nichts über die kampftauglichkeit unter kriegsbedingungen aus. alles nur theorie.
    aber mein „insider wissen“ ist, zugegeben, schon 20 jahre alt.

Comments are closed.