schlaraffenlandViele von Merkels Millionen Invasoren streifen gerade wild durch unser Land, ohne sich irgendwo gemeldet zu haben. Einbrüche und Belästigungen nehmen zu, das Sicherheitsgefühl nimmt ab. Die Terroranschläge durch „Flüchtlinge“ sind nur die Spitze eines Eisberges, den die Herrschenden, das Merkel-Regime ebenso wie die in der Sache Beifall klatschende „Opposition“ direkt zu verantworten haben. Dieser Eisberg drückt nicht nur auf die Stimmung, er destabilisiert das ganze Land.

(Von Selberdenker)

Wer das noch nicht gemerkt hat, es nicht merken will, wer sich nicht unangenehm damit belasten will, wer im Vertrauen auf den „starken“ deutschen Staat, auf Politik und Sicherheitsorgane einfach unbeirrt seinem Trott nachgeht, vielleicht „nichts mehr davon hören möchte“, wer sogar die Augen und Ohren im Alltag verschließt, weil er oder sie die eigenen Überzeugungen nicht hinterfragen möchte (solange die Auswirkungen der Invasion und der Islamisierung immer nur andere Menschen betreffen), wer das alles nicht wahrhaben möchte, wird sich wohl noch einige Zeit lang im eigenen bequemen Kämmerlein, dem klimatisierten Innenraum des eigenen PKWs, in die künstliche Wohlfühlwelt des täglichen Staatsfernsehens oder die Welt der Apps auf seinem Smartphone flüchten können.

Das ändert aber nichts an der Realität, die immer schwerer ignoriert werden kann. Das Klima und die kulturelle Verrohung wird gröber in Deutschland. Gesellschaftliche Gräben vertiefen sich. Das Schlimmste: Die Probleme sind nicht ansatzweise gelöst.

Merkeltreue Medien berichten beschwichtigend von einem Rückgang der Asylbewerberzahlen, können uns auf den Einzelfall genaue Zahlen nennen, wer an der Grenze alles abgewiesen wurde – Kinderbilder aus dem Bildarchiv inklusive. Doch das ist reine Augenwischerei.

Gewaltige Probleme sind bereits angerichtet, sind von unverantwortlichen Politikern in Deutschland nicht verhindert worden.
Zum Wahlkampf 2017 werden bald von genau diesen Verantwortlichen „neue“ Lösungsvorschläge der von ihnen verursachten Probleme kommen, die sie bei AfD und PEGIDA noch verurteilt haben.

Sie haben also einen genauen Überblick, die Herrschenden – jedenfalls darüber, wer abgewiesen wurde. Gibt es ansatzweise ebenso genaue Zahlen, wer alles einfach ins Land gekommen ist oder wer es trotz Abweisung getan hat? Kein Mensch kann sagen, wer all die Männer sind, woher sie kommen, was sie hier in Deutschland treiben wollen oder wo sie sich gerade aufhalten. Wo ist der verantwortungsvolle Sicherheitsexperte, der endlich den Alarmknopf drückt?

Wer sich von all diesen Männern überhaupt „regulär“ gemeldet hat, gerät in eine bürokratische deutsche Mühle, die enorme Personal- und Verwaltungskosten verschlingt. Merkels Medien nennen das gerade übrigens „Jobwunder durch Flüchtlinge“.

Tausend Wege, trotzdem in Deutschland zu bleiben

Bei wem dann am Ende tatsächlich eine Abschiebung angeordnet wurde, der kann sich durch Abtauchen entziehen – oder er findet irgendwelche deutschen Bessermenschen, die für ihn protestieren, ihm „Kirchenasyl“ geben oder sonstwas. Dann existiert noch die hohe Hürde, dass das Herkunftsland verschleiert wird, indem der Pass weggeworfen wurde.

Konnte das Herkunftsland jedoch trotzdem ermittelt werden, nimmt dann das Herkunftsland den illegalen Eindringling tatsächlich wieder zurück, steht dann ein bequemer Flug (ebenfalls zu Lasten des deutschen Steuerzahlers) für den abgelehnten Asylanten bereit, dann gibt es noch eine weitere, Erfolg versprechende Möglichkeit, die Deutschen noch weiter auszubeuten:

Wer sich als „Flüchtling“ der Bürokratie nicht entzieht, nach langem Procedere am Ende zur Abschiebung vorgesehen wird, wer dann nicht untertaucht, auch keine Bessermenschen oder scheinheiligen Kirchenvertreter findet, die sein Spiel noch weiter treiben, wessen Herkunftsland, trotz fehlendem Pass, dennoch mühsam ermittelt werden konnte, wessen Herkunftsland dann die Rücknahme nicht verweigert, wenn letztlich ein Flug auf Kosten deutscher Steuerzahler bereit steht – dann wehrt man sich einfach körperlich, das Flugzeug zu besteigen – und darf dann einfach in Deutschland bleiben, wird weiter in Deutschland versorgt.

Differenzierung

Es ist verständlich, dass Nichtmoslems, Christen, Frauen und Kinder dem IS und anderen islamischen Fanatikern entkommen wollen. Hier ist ein Hilfsangebot rational vertretbar und auch gesellschaftlich/ kulturell zu verantworten. Man kann es Menschen natürlich kaum vorwerfen, dass sie sich in das von Merkel versprochene Schlaraffenland aufmachen.

Die Gier nach Gold, das scheinbar einfach so auf der Straße liegt, hat auch schon europäische Glücksritter massenhaft in ihren Bann gezogen. Diese Gier hat auch da Verrohung mit sich gebracht. Ein Goldrausch hat auch die befallen, die inzwischen im Namen der angeblich Guten eine regelrechte staatlich finanzierte Flüchtlingsindustrie betreiben.

An einer Stelle hinkt jedoch der Vergleich mit dem Goldrausch schon wieder: Das Gold, dem fremde Männer und die besagte Flüchtlingsindustrie nachjagen, ist kein Naturprodukt. Dieses Gold mußte von den Deutschen mühsam erwirtschaftet werden.

Das Männerproblem

Dann ist da noch das riesige Männerproblem. Bilder von freizügigen „Refugees Welcome“-Mädchen werden ebenfalls unter Männern der islamischen und afrikanischen Welt verbreitet. Dass solche Männer nicht auf deren Teddybärchen scharf sind, ist nachvollziehbar.

Europäische, oft auch europäisch-weibliche Blödheit ist deshalb ein wichtiger Faktor, der die männliche Invasion begünstigt. Reinen Schutz sucht nur ein sehr geringer Teil dieser Kerle und eine Mehrheit bringt das Gift des ungebändigten Islam mit in die freie Welt.

Was dieses Gift anrichten kann, dass es Integration scheitern lässt, wissen wir nicht erst seit den Massenübergriffen und Vergewaltigungen durch islamische, männliche „Schutzbedürftige“ oder seit den türkisch-nationalistischen Massendemonstrationen von Köln.

Fragen

Wer diese Probleme ignoriert, durch das Herbeiführen oder Zulassen einer Invasion islamischer Männermassen, wie völlig von Sinnen, bewußt noch verstärkt, wer in großem Stil, auch auf anderen politischen Ebenen und schon seit Jahren, hemmungslos Produkte deutscher Wertschöpfung und Wirtschaftskraft dem Nutzen der Deutschen entzieht, wer derart aggressiv und böswillig Tatsachen verbiegt und seine demokratisch legitimierte Macht gegen Andersdenkende mißbraucht, statt versöhnend mit ihnen zu reden, wer bereit ist, die deutsche Gesellschaft zu spalten, das Land zu destabilisieren, muß sich zumindest zwei Fragen gefallen lassen:

1. Warum seid ihr bereit, Deutschland nachhaltigen Schaden zufügen?
2. Welchen Interessen dient ihr, wenn es nicht die der deutschen Bevölkerung sind?

Der Vorwurf der Verschwörungstheorie ist keine Antwort.

image_pdfimage_print

 

174 KOMMENTARE

  1. Merkel will Deutschland über Umvolkung durch Masseneinwanderunge zerstören. Das war immer
    ihr Ziel gewesen.

    „Der Islam gehört zu Deutschland“, ist die exakte Beschreibung dieses Zieles: Über die Islamisierung unseres Landes …

    Das Weib muss nicht nur weg, sondern mit ihren Helfern vor ein deutsches Tribunal gestellt werden: Nürnberg 2

  2. Was soll eine Abschiebung bringen?

    Dann kommt der Rapefugee einfach wieder nach Germoney, und beantragt erneut Asyl.

  3. Die Frauen als große gesellschaftliche Gruppe sind maßgeblich verantwortlich.

    Frauen erkennen nicht die Gefahr, die vom Islam gerade gegen sie selbst ausgeht.

    Frauen könnten durch Aufbegehren die Dinge in eine andere Richtung bringen, da sie weniger leicht als Nazies zu brandmarken wären, als es typischerweise Männer sind.
    Wo sind die Frauenbewegungen der ansonsten ach so selbstbewussten und modernen Frauen?
    Die Gleichgültigkeit und Dummheit von Frauen im Lichte der offensichtlich sich anbahnenden Gefahr frustriert mich zutiefst.

    Aber, macht nur weiter so: Frauen wählen mehrheitlich CDU/SPD/GRUENE/LINKE/FDP. Stützen also das System. Und sind zudem gegen die AfD eingestellt.

    Frauen (als Gruppe) sind damit zu blöd dazu, die Zusammenhänge zu begreifen. Daher werden gerade ihre Töchter das folgende Leid und die Unterdrückung zu ertragen haben.

  4. Der Artikel ist sehr gut, treffend ist der zweite Absatz, der die Realitätsverweigerung der Menschen sehr gut beschreibt! Habe auch etliche solche Menschen in meinem persönlichem Umfeld! Reagieren genervt, hysterisch und aggresiv wenn man die besagten Probleme anspricht.

  5. „Ein offener Staat, der die Disposition über seine Grenzen aufgibt, mag offen sein, wird aber kein Staat bleiben können.“

    Udo Di Fabio

    Merkel und Schäuble gehören seit über 25 Jahren dem deutschen Politikelite an.
    Dasselbe gilt für Norbert Lammert,
    Peter Hintze (CDU Landesgruppenchef NRW) und Gerda Hasselfeldt (CSU Chefin im Bundestag).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kabinett_Kohl_IV

    Es hat sich ein Clique an Politikern gebildetet, gegenseitig abhängig und erpressbar, die sich nicht mehr dem deutschen Volk verantwortlich fühlen.

    Merkel und ihre Kammerilla denken in anderen Kategorien:
    Das Weltklima, die EU als Staat zur Überwindung der Nationalstaaten

    das deutsche Volk, nationale Interessen, der eigene Amtseid:
    unwichtig, lästig, gilt es für diese Merkel-treuen Volksverräter zu überwinden.

    Das Problem ist die Entfremdung der Merkel-Macht-Kamerilla vom deutschen Volk und den nationalen Interessen.

  6. Geld für Deutsche Kinder, statt der Flutung unserer Heimat mit illegalen Goldgräbern und Islaminvasoren.

  7. Der angebliche „Rückgang der Asylantenzahlen“ ist ein Lügenpresse-Märchen, nur die Balkanroute funzt nicht mehr.
    Die 20% – Männerüberschuss-Asylanten lungern jetzt überall rum, das Stadt- aber auch das Dorfbild hat sich radikal verändert (Nordniedersachsen, wo auch Wahlkampf ist)

    Antwort zu 1) : Umsetzung der NWO, ganz einfach.
    Anwort zu 2) : siehe Antwort 1)

    Die Verantwortliche hat ja gestern in Neustrelitz „Wahlkampf“ gemacht (Landtagswahl in McPomm). Demnach (n-tv) waren nur handverlesene Mittelständler anwesend, die natürlich ruhig geblieben sind denn sonst können sie ihren Laden dichtmachen.
    2 weitere Wahlveranstaltungen soll es gegeben haben :
    Ostseebad Boltenhagen, hier hat man West-Touries herangekarrt und eine weitere Veranstaltung in Stralsund, ihrem Wahlkreis wo es angeblich „Hau ab“ – Rufe gegeben hat.

    Weiß jemand Näheres?

  8. 1. Grenzsicherung /-kontrolle
    2. biometrische Erfassung
    3. Ausweisung

    Alles davon. Und nur in dieser Reihenfolge.

    Die Herkunftsländer wollen ihren Ausschuss-Überschuss nicht zurück?
    Griechenland hat Schulden bis zum jüngsten Tag. Da finden sich genug Inseln.

  9. mehr Überwachung der Bürger, sagt Mürkül
    alle Grenzen dicht, sagt der Bürger
    alle Flucktlinge raus, sage ich

  10. Heute ist mir im städtischen Bus ein junger Edler, vermutlich aus den arabischen Ländern aufgefallen, der bei jedem Halt die einsteigenden Frauen mit hochmütigem Gesicht gemustert hat, jedes Mal von oben nach unten, wie Stuten, die er eventuell zu besteigen gedachte.

    Er hat mich an eine gut gekleidete Türkin erinnert, die vor ein paar Jahren im Bus saß und mit jedem Blick erkennen ließ, dass sie sich unter uns Proletariern sehr unwohl fühlte. Bis eine Fahrscheinkontrolle auftauchte und uns allen zeigte, dass ihr Hochmut für eine Fahrkarte zu 1,80.- nicht mehr ausgereicht hatte.

    Pack kommt zu uns!

  11. Jedem normal denkenden und empfindenden Mann MUSS so ein Massenzustrom von Männern gänzlich anderer kultureller Prägung und dazu noch im besten Alter sehr beunruhigen. Er ist sich ganz natürlich der Tatsache bewußt, daß Resourcen wie Arbeitsplätze, Wohnungen, Partnerinnen, die öffentlichen Einrichtungen inkl. Sozialsystem nicht mal eben Raum für Hunderttausende Konkurrenten bieten.

    Hinzu kommt: unsere Gesellschaft ist durch Wohlstand und lange Friedenszeit stark individualisiert. Gibt es Ärger, wird die Polizei gerufen, nicht der Familienclan oder der Stammtisch zusammengetrommelt. In direkter Konfrontation mit einer Gruppe Fremder zieht der Einzelne stets den kürzeren, da nutzt es nichts, zu Gruppe der Angestammten zu gehören. Die Sylvesternacht und unzählige weitere Ereignisse haben dies auf´s heftigste bestätigt.

    Das alles(!) musste bereits zu Beginn der Völkerwanderung jedem klar gewesen sein. Man fragt sich unwillkürlich, welche Art von „Männern“ an den Spitzenpositionen der Regierung und ihrer Organe stehen…
    🙁

  12. Man muß sich nur immer wieder vergegenwärtigen
    das nichts,absolut gar nichts in der Politik
    zufällig geschieht.Da hat alles Methode.
    Und hier bei uns wird gerade ein Plan durchgezogen.Und das nicht zu unserem Vorteil!

  13. #11 Fensterzu (18. Aug 2016 22:10)

    Heute ist mir im städtischen Bus ein junger Edler, vermutlich aus den arabischen Ländern aufgefallen, der bei jedem Halt die einsteigenden Frauen mit hochmütigem Gesicht gemustert hat, jedes Mal von oben nach unten, wie Stuten, die er eventuell zu besteigen gedachte.

    Er hat mich an eine gut gekleidete Türkin erinnert, die vor ein paar Jahren im Bus saß und mit jedem Blick erkennen ließ, dass sie sich unter uns Proletariern sehr unwohl fühlte. Bis eine Fahrscheinkontrolle auftauchte und uns allen zeigte, dass ihr Hochmut für eine Fahrkarte zu 1,80.- nicht mehr ausgereicht hatte.

    Pack kommt zu uns!

    Ihr hättet einen Präventivschlag gegen diesen moslemischen Schwerenöter führen sollen.

  14. Und fleißig landen Nacht für Nacht Flieger aus der Türkei im RUDEL!
    Viele von den Insassen (Beobachter sagen bis zu 20%) verschwinden sofort nach dem Aussteigen in ein TAXI!
    Diese 20% decken sich ja auch mit der Annahme der „Gefährder“ laut BKA!

  15. Nicht ein einziger von den Invasoren hat in Deutschland Anspruch auf Asyl. Die reisen durch mehrere sichere Länder und wollen schlussendlich nach Deutschland. Warum wohl? Weil hier die satteste Staatsknete fürs „dolce far niente“ winkt.

    Und wer den Nachzug seiner Familie beantragt, dem sollte man den Asylantrag umgehend ablehnen und ihn in Abschiebehaft nehmen. Denn das zeigt dann, dass es in seinem Heimatland gar nicht so gefährlich sein kann, wenn er seine Lieben dort zurücklassen kann.

  16. #3 DenkichanDeutschland (18. Aug 2016 22:01)

    Frauen erkennen nicht die Gefahr, die vom Islam gerade gegen sie selbst ausgeht.

    Zwar zu pauschal, aber im Großen und Ganzen leider richtig.

    Frauen (als Gruppe) sind damit zu blöd dazu, die Zusammenhänge zu begreifen. Daher werden gerade ihre Töchter das folgende Leid und die Unterdrückung zu ertragen haben.

    Was nicht unser Problem sein darf und soll.

    Mich stört es überhaupt, dass etwa die „Burka“ (gemeint ist zumeist der „Niqab“) ständig als Symbol der Unterdrückung der Frau medial benannt wird. Er ist mindestens ebenso ein Affront gegenüber Männern. Denn er unterstellt, Männer hätten neben Eiern und Schwanz kein Großhirn.
    Er ist ein Affront gegen den Verstand des Mannes. Und der Verstand macht den Mann stärker aus als das pochende Würstchen zwischen den Beinen.

  17. Im Bosnienkrieg wurden von der UN-Expertenkommission offiziell 1.600 Vergewaltigungen registriert, die im ehemaligen Jugoslawien über einen Zeitraum von mehreren Jahren stattfanden.

    In Deutschland wurden in einer einzigen Nacht 1.200 Frauen Opfer von sexuellen Übergriffen bis hin zu vielen tatsächlichen Vergewaltigungen, begangen von 2.000 muslimischen Migranten.

    Die Vergewaltigungen in ehemaligen Jugoslawien wurden als die schlimmsten Kriegsverbrechen des Jahrzehnts betrachtet. Die Täter wurden bombardiert und in Kriegsverbrecherprozessen abgeurteilt.

    Die Täter von Köln dagegen erhielten (bildlich gesprochen) lediglich einen Schlag auf das Handgelenk. In Köln erhielten z. B. „Hassan und Hussein“ lediglich Bewährungsstrafen.

    Die Mehrheit der muslimischen Vergewaltiger kam aus nordafrikanischen Ländern. Die Hälfte von ihnen lebte seit weniger als einem Jahr in Deutschland.

    Sie kamen weil Merkel sie unkontrolliert ohne jeglichen Identitätsnachweis ins Land gelassen hatte.

    Würde man nun tatsächlich Gerechtigkeit walten lassen anstatt nur zu heucheln, müsste man Frau Merkel ebenfalls vor ein UN-Tribunal stellen und zu einer saftigen Haftstrafe verurteilen.

  18. Rs ist nicht wahr, das Flüchtlinge die Kriminalität erhöhen, Trump irrt. Das posaunt A.M.
    Sie kann sich ausrechnen, wie lange sie im Amt bleibt, sollte Trump gewinnen. Das gleiche gilt wenn die EU zerbricht. Dann ist zu wenig Kohle da und aus ist mit Mutti Schlaraffenland.
    Sie sollte micht verdrängen, irgendwann ist Ende. Für jeden.

  19. in Tettnag/Oberschwaben
    müssen jetzt
    Eidechsen umgesiedelt werden,
    damit eine Unterkunft
    für Flucktlinge gebaut werden kann.

    unser Staat ist irre.
    (seine Vertreter geben sich
    als ganz normale Befehlsvollstrecker,
    mit ganz großen Kinderkulleraugen:
    wir machen nur das, was uns
    befohlen wird, das kann doch
    nicht Unrecht sein)

  20. Staatsanwaltschaft klagte Illegalen 5 Jahre nicht an:
    Fall verjährt

    Unzählige Staftaten finden sich in den Akten eines jungen Ausländers in Berlin wieder. Eigentlich müsste dieser schon längst abgeschoben werden, er hält sich allerdings immer wieder illegal in Deutschland auf und schafft es, erneut kriminell zu werden.

    Lange Liste an Straftaten
    Diebstahl aus Kfz : 25 x
    Raub: 22 x
    Wohnungseinbruch: 6 x
    Diebstahl: 11 x
    Taschendiebstahl: 11 x
    Betrug: 7 x
    Körperverletzung : 3 x
    Gefährliche Körperverletzung : 5 x
    Urkundenfälschung: 7 x
    Fahren ohne Fahrerlaubnis: 3 x
    Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: 4 x
    Fahrraddiebstahl: 1 x
    Betäubungsmittelvergehen: 5 x
    Unerlaubter Aufenthalt: 5 x
    Verstoß Waffengesetz: 1 x
    Autodiebstahl: 1 x
    Kellereinbruch: 1 x
    Kfz-Unterschlagung: 1 x
    Geschäftseinbruch: 1 x
    Schwerer Diebstahl von Kleinkraftrad: 1 x

    Auf sein Konto gehen mehrere Raubüberfälle, Autodiebstähle, Verstöße gegen das Suchtmittelgesetz, Körperverletzung, Dokumentenfälschung und vieles mehr. Besonders aufgefallen ist der Mann in Berlin allerdings durch Widerstand gegen die Vollstreckungsbeamnten, indem er bei seiner Festnahme mehrere Polizisten boxte und sich aus dem Staub machen wollte.

    Eine Anklage darüber füllte den bereits vorhandenen Aktenordner nur noch mehr. Tatsächlich schaffte es die Staatsanwaltschaft jedoch ganze fünf Jahre lang, keine Anklage gegen den Ausländer zu erheben, weswegen die Straftat nun verjährt ist und nicht mehr geahndet werden kann. In einem veröffentlichten Brief teilt die zuständige Juristin dem Angeklagten mit, dass gemäß §170 Abs. 2 StPO das Verfahren gegen ihn eingestellt wurde.
    https://www.unzensuriert.at/content/0021537-Staatsanwaltschaft-klagte-Illegalen-5-Jahre-nicht-Fall-verjaehrt

  21. #15 Kafir avec plaisir (18. Aug 2016 22:14)

    Man muß sich nur immer wieder vergegenwärtigen
    das nichts,absolut gar nichts in der Politik
    zufällig geschieht.Da hat alles Methode.
    Und hier bei uns wird gerade ein Plan durchgezogen.Und das nicht zu unserem Vorteil!

    Es ist realistisch, das so zu sehen. (Obwohl ich selbst bisweilen fasziniert davon bin, wie dumm Menschen zu sein vermögen, denen Beschränkung ihrer Macht fehlt).

  22. Lösung: Alle Asylheime müssen große Humane Haftanstalten werden mit Ausgangssperre. Die werden dort versorgt wie es bereits der Fall ist. Die verlassen die Unterkünfte doch nur für Raub- und Vergewaltigungstouren.

    Lösung: tägliche maximal mögliche Abschiebung mit Wiedereinreiseverbot. Bei Vergehen kahrelange Haft in extra nicht luxeriösen Haftanstalten. Wenndie Heimatländer die nicht zurück wollen dann eben nach Österreich zurück (kettenreaktion)

    Und die absolut wichtigste Lösung: Polizei muss Die Regierung stürzen. Dann Neuwahlen. Dann sehen wir ja was passiert. Wenn die doofen Deutschen wiedee das Ferkel und den Mittelfinger-Vize-Führer wählt dann hat es echt keinen Sinn mehr hier zu leben.

    Noch eine Frage zu den aktuellsten Ereignissen der letzten Wochen. Warum habt ihr Frauen aus der Kölner Silvesternacht nichts gelernt. Noch könnt ihr euch mit Pfeffersprays bewaffnen. Oder steht ihr darauf mal von nem richtigen Tier vergewaltigt zu werden. Überlegt mal was in den letzten Jahren berichtet wurde was die alles für Seuchen haben. Aids ist da noch eines der hamloseren. Ich hoffe die ganzen Opfer bisher haben es unbeschadet überstanden. Wobei ich mich schon ekeln würde so einem die Hand zu geben.

  23. Bereicherung wo Mann /Frau hinschaut !

    Tuberkulose-Fall im Rhein-Pfalz-Kreis

    Offene Tuberkulose hat ein 17-jähriger Iraner, der in Waldsee in einer Wohngemeinschaft lebt. Der Junge erhielt die Diagnose auf einer Ferienfreizeit. Seit Mittwoch wird er im Klinikum Ludwigshafen behandelt. Kreisverwaltung und Gesundheitsamt versuchen, alle Personen zu erreichen, die in Kontakt mit ihm standen. Das ist auch deshalb schwierig, weil der Asylbewerber ein Praktikum in einem Kindergarten in Waldsee gemacht hat. Wer viel mit dem Jungen zu tun hatte, sollte einen Test machen. (btw)

  24. #20 OMMO (18. Aug 2016 22:20)

    Würde man nun tatsächlich Gerechtigkeit walten lassen anstatt nur zu heucheln, müsste man Frau Merkel ebenfalls vor ein UN-Tribunal stellen und zu einer saftigen Haftstrafe verurteilen.

    Das würde die „UN“ als eine seriöse Institution voraussetzen. Ist sie das?

  25. #17 fweb (18. Aug 2016 22:18)

    100% Zustimmung.
    V.a. der „Familiennachzug“ stinkt doch zum Himmel!
    Aber versuchen Sie einmal, dies einem Gutmenschen klarzumachen – schwiiierig.

    Die einzige Chance, die Deutschland noch hat: eine vernünftige Regierung kommt ans Ruder und führt konsequent zurück. Aufwendig, aber machbar (bei der derzeitigen Regierung fehlt ja bereits der Wille, FÜR das Wohl des eigenen Volkes zu arbeiten).

  26. Die Politdarsteller sind wie man sieht durch die Bank korrupt, sonst würden sie den wahnsinnigen NWO-Plan gegen uns nicht so gnadenlos durchziehen.

    Wenn wir Fleißigen eines Tages nicht mehr da sind wird dieses korrupte System gnadenlos in sich zusammenbrechen. Dann ist Schluss mit „Schlaraffenland.“

    Es liegt jetzt an jedem Einzelnen von uns, daraus sein persönliches Fazit zu ziehen.

  27. #DenkIchanDeutschland

    Würden Sie es bitte unterlassen ständig gegen uns Frauen zu hetzen? So langsam kotzt es mich an wie Sie und einige andere hier Frauen diffamieren und die Schuld in die Schuhe schieben. Ich frage wieder:
    Was für Frauen kennt ihr?
    Und Ihre werte Gattung hat auch nichts besseres zu tun als saufen, kiffen, Playstation spielen und bloooos keine Kinder bekommen und Verantwortung tragen!

  28. Eigentlich!!! (ich weiß, ein Unwort) wollte ich heute gar nichts kommentieren (Donnerstagsblues, der Donnerstag ist der kleine Bruder vom Freitag und damit gut.). Aber jetzt platzt mir gleich die Halsschlagader. Jeder „Gutmensch“ wird von mir AB SOFORT plattgewalzt. Keine Versuche mehr mit Argumenten zu punkten. Wenn ich Kopftücher sehe brülle ich nur noch aus dem Auto „Scheiss Islam. Kopftücher runter“. Leute aus meinem Umfeld, die immer noch der Meinung sind den Dreck der Welt unterstützen zu müssen werde ich sehr konsequent aus meiner Kontaktliste löschen. Ich habe einfach nur die Schnauze voll. Wie kann eine Regierung Kahane und co. zulassen. Ich hoffe, dass jeder hier die Petition unterschrieben hat.
    Leute, ich bin ein Mensch, den jeder, der mich kennt, immer als nett, umgänglich und nicht „konfliktsuchend“ beschreibt. Aber nun ist SCHLUSS. Ich bin AfD-Mitglied und werde ab sofort auch bei Pegida mitlaufen. Bisher war ich zu faul dazu. BISHER!!! Ich hoffe, dass wir noch einige interessante Gerichtsprozesse mit: „Aber, aber ich liebe euch doch alle. Ich liebe doch alle Menschen“ erleben. Diese Mitmörder, Mitvergewaltiger und Stinkefingerzeiger müssen vor ein Gericht. Habe momentan echt ein Problem mich wieder einzukriegen. Naja, gehe auf den Balkon, schnupper die Berlinerluft … und alles ist gut. Jaja, die Erde ist eine Scheibe, wir essen unseren Bananen mit Schale und Mama Merkel hat es ja nur gut gemeint. Meine Tochter würde sagen: „Am Arsch“. Gruß Euer Kimmilein aus Berlin.

  29. 8 1291 (18. Aug 2016 22:08)

    @ PI

    auwandern (eure Werbung: Finca Bayano…….),

    ist DEFINITIV die LÖSUNG ! ! !
    ——————–
    Wer sehr viel Geld hat um sich vor der überbordenden Kriminalität dort zu schützen darf gerne Merkels Nachbar werden.
    Selbst der Ho’mann kehrt immer wieder in seine nasskalte Heimat zurück 😉

  30. Wer nicht komplett verblödet ist, hat kommen sehen, was da auf uns zukommt. Daraus resultiert: Der Großteil der Politiker ist …..

  31. #1 bona fide (18. Aug 2016 21:46)
    Merkel will Deutschland über Umvolkung durch Masseneinwanderunge zerstören. Das war immer
    ihr Ziel gewesen.

    „Der Islam gehört zu Deutschland“, ist die exakte Beschreibung dieses Zieles: Über die Islamisierung unseres Landes …
    […]

    Es ist nicht Merkel, sondern die Thinktanks von denen sie die Richtlinien empfängt, die sie umzusetzen hat.
    Ein fataler Irrglaube ist, zu glauben, dass alles schlagartig besser wird, wenn Merkel weg
    Ist – der/die nächste Kanzler/in wird genauso weitermachen.

  32. #14 kosmischer Staub (18. Aug 2016 22:11)

    Hinzu kommt: unsere Gesellschaft ist durch Wohlstand und lange Friedenszeit stark individualisiert. Gibt es Ärger, wird die Polizei gerufen, nicht der Familienclan oder der Stammtisch zusammengetrommelt. In direkter Konfrontation mit einer Gruppe Fremder zieht der Einzelne stets den kürzeren, da nutzt es nichts, zu Gruppe der Angestammten zu gehören.

    Hier möchte ich einhaken: Ich empfinde es als Frechheit unsere Spitzennulpen, daß sich unsere arbeitsteilige Gesellschaft, die die Abwehr von Clanhorden auf einen professionellen Level gehoben hat (Armee, Polizei = „Rough man stand guard, so that peaceful men can sleep“, dazu gibt es einen interessanten Briefwechsel zwischen Ruyard Kipling und George Orwell), plötzlich Clanhorden ergibt.

    Verdammt nochmal!!!

    Die gesamte arbeitsteilige moderne westliche Gesellschaft beruht darauf, daß Profis sich spezialisieren und ihren Job machen. Z.B. in Verteidigung. Warum der Westen seine hochspezialisierten Profis, ausgestattet mit massiver Abwehr- und Vernichtungskapazität, gegen diese barbarischen Clanhorden zurückhält, ist das Mirakel des Jahrhunderts. (Nicht, wenn man davon ausgeht, daß Selbsthaß den Untergang liebt).

  33. Ich bin gerade wieder rein. Bis eben habe ich 40 Minuten vor dem Haus im Schatten gesessen, einen fetten Sensenstiel in der Hand und habe auf kriminelles Pack gewartet. Das mache ich öfters und irgendwann ist mein Warten von Erfolg gekrönt. Ich lasse auch in der Nacht gerne den Deckel zum Brunnen (ca. 5,00 m tief) offen. Wer in der Finsternis nicht aufpasst, kann hineinfallen und muss eine Nacht lang schwimmen. Ich schaue aber nie gleich früh nach, sondern immer erst nach der Arbeit.

  34. Zu den Fragen:

    eine links-grün kriminell vermerkelte Parteilandschaft denkt gar nicht in den Bahnen von 1) und 2).

    Sondern allein in den Schadens-Kategorien Volksbevormundung und Volksverrat.

    Statt der jetzigen Situation mit der gewollten Islaminvasion könnten wir auch haben, dass der Pesterreger zu unserer anti Nazi weltoffenen Umverteilungs-Buntheit gehören muss.

  35. Boah,das ertrage ich nicht!!! Auf ZDF läuft gerade Flüchtlingspropaganda mit der Hayali um die Familien endlich nach Deutschland zu holen…
    Weinende Kinder,wie üblich!
    Habe ausgeschaltet sonst kann ich nicht schlafen…

  36. @ Kimmiberlin:
    Nicht verzweifeln – Ihr habt in Berlin m.E. einen klasse Mann an der Spitze der AfD. Jedenfalls kam Herr Pazderski beim Gespräch mit Frau Manthay sehr souverän und überzeugend ´rüber!
    Ich mag die Stadt (meine ganze Familie) und leide aus der Ferne, wie sehr sie von dem SPDCDUGRÜNELINKE-Block heruntergewirtschaftet wurde, inkl. nicht mehr bekämpfbare Libanesenclans(?).

    Grüße aus dem ebenfalls übel zugerichteten NRW 😉

  37. Solange wie sich der Michel weiter krumm für die Ficklinge macht, wird gar nix passieren und sich nix ändern. Das sollte jedem Mallocher klar werden!
    Hände in den Schoß legen und mal nur für die Familie dasein!
    Schei§ aufs Haus und das Auto muss auch keine Nobelkarosse sein!
    Macht euch klar, sehr bald wird euch das eh zwangsenteignet. Entweder von Merkel -weil Kassen leer-, oder vom nächsten IS Fickling mit eingebildeter Berechtigung und Messer!!!

  38. Wer es uns Bürgern noch erzählen will, dass weniger Invasoren nach DE kommen, der belügt uns schamlos. Die Merkel braucht die LANDESGRENZEN nicht zu schließen, denn die meisten der Invasoren wird eingeflogen. Habe gerade heute erfahren, dass auch im Flughafen Hannover ASYLBEWERBER eingeflogen und dann mit Bussen abtransportiert werden. Das wird auch seine Richtigkeit im Köln-Bonner Flughafen haben. Der Unmut der Bevölkerung gegen die Masseneinwanderung wächst auch aus anderen Gründen. Der weitere Zusatzbeitrag zur gesetzl. KV verärgert nun auch viele Rentner, und die jungen Familien, die Kinder in den Schulen haben, wachen nun auch auf. Gerade in den Grundschulen, wo sich unsere Kinder noch geborgen fühlen sollen, reißt man wegen des „Geburten-Djihads der Syrer die Klassenverbände auseinander, um die Hälfte die Syrerkinder einzugliedern. Auch Schulbustransporte will man für deutsche Kinder streichen, weil nicht genug vorhanden. Die Eltern deutscher Kinder sollen sie per

  39. Alle Welt redet davon, dass hier keine Fachkräfte kommen. Tatsache ist, dass viel deutsche Fachkräfte das Land verlassen. Ich könnte mir vorstellen, dass man wie bei Ulbricht die Grenzen irgendwann zumacht und die Flucht verhindert. Irgendjemand muss ja für die ganzen Parasiten hier die Existenz sichern.

    Denkt mal drüber nach!

  40. Für Störfälle in Atommeilern und Probleme in Jumbo-Jets gibt es um die 500 Exit-Strategien, für das Merkel-Regime hingegen keine Einzige!

    Adenauer hätte sich jetzt wie Pfarrer Brüsewitz selbstverbrannt!

  41. #Beany: Hey, hey nicht so aggressiv. Es ist nicht gegen Sie gerichtet, sondern gegen die Dummheit der Frauen als Gruppe. Und das ist nun einmal Fakt, was ich unter #3 über die gesellschaftliche Gruppe der Frauen schreibe.

    Würden Sie es bitte unterlassen ständig gegen uns Frauen zu hetzen? So langsam kotzt es mich an wie Sie und einige andere hier Frauen diffamieren und die Schuld in die Schuhe schieben. Ich frage wieder:
    Was für Frauen kennt ihr?
    Und Ihre werte Gattung hat auch nichts besseres zu tun als saufen, kiffen, Playstation spielen und bloooos keine Kinder bekommen und Verantwortung tragen!

  42. Habe gerade auch die widerliche „Flüchtlings“propaganda auf ARD gesehen.

    Die haben einen angeblich im Gesicht schwerverletzten Jungen mit nlutender Gesichtshälfte Minutenlang in einem Rettungswagen aufrecht vor die Kamera gesetzt, statt seine angeblich schwere Verletzung sofort medizinisch zu versorgen.

    Der sah aus wie mit Mehl eingepudert und Ketchup eingeschmiert und dann wurde er würdelos vor die Kamera gesetzt, um Tränendrüsenbilder zu generieren.

    Wenn der wirklich die Gesichtshälfte verletzt gehabt hätte, wären die Syrer, die ihn so zum posieren dahinsetzten, statt medizinisch zu versorgen, widerliche Propagandamaden.

    Das sah jedenfalls pervers inszeniert aus und soll wohl nur dazu dienen um hier in Deutschland die Stimmung für eine gewaltige Nachzugswelle von Illegalen zu bereiten.

    _____________

    Das Hayali Gequassel ist widerlich, die hatten dort gerade einen syrischen Fluchtsimulant und Schmarotzer gezeigt, der seine Familie im Libanon zurückließ, statt ihnen dort im Flüchtlingslager beizustehen.

    Er war im Libanon in Sicherheit, hat aber nach dem Lockruf von Angela Merkel hier in Deutschland das große Geld gewittert.

  43. „#3 DenkichanDeutschland (18. Aug 2016 22:01) “

    Finde ich beleidigend Frauen (auch in Gruppen) über einen Kamm zu scheren und zu meinen, sie seien zu blöd, die Realität zu erkennen.

    Wer sind denn die starken an der Front?:

    AFD: Frauke Petry, Beatrix von Storch etc.

    Pegida: Tatjana Festerling!

    Bei mir im Bekannten- und Kollegiumskreis immer mehr Frauen, die ganz klar erkennen, wie ihre Freiheit durch diese Primitivlinge eingeschränkt wird!

    Also bitte Vorsicht mit diesen Aussagen.

    Es gibt genug männliche Schlappschwänze in diesem Land, die genauso nichts machen!

  44. Die Analphabeten haben auf dem Schild stehen:
    „Angela Merke[l] help US“

    Na wem soll sie denn sonst helfen, ist ja schließlich US-Marionette.

  45. Oh, die Frau Königin hat sich nun doch gezeigt.
    Nur hat kaum einer vorher was von dem Auftritt gewußt:
    http://www.berliner-zeitung.de/politik/auftritt-der-kanzlerin-die-cdu-versteckt-merkel-scheinbar-im-wahlkampf-24612374

    Merkel kommt von der anderen Ecke des Platzes. Sie überquert den Markt, wünscht dem Käsemann einen guten Tag und stellt am Obststand fest: „Oh, die Pflaumen sehen gut aus.“
    (…)
    Auf der Bühne pfeift Merkel erst einmal vor sich hin. Der Männerchor „Fischlänner Seelüd“ singt von „Leinen los“ und „Seemannsglück“. – Quelle: ***http://www.berliner-zeitung.de/24612374 ©2016

    Ich würde mal – selbstzensiert + Konjunktiv – sagen: Behandlungsbedürftig
    http://1.bp.blogspot.com/-o-oYQp8Lv-A/VkwZw-qnC9I/AAAAAAAAAMU/psP5L2k1ytg/s1600/Unbenannt-11-702×336.jpg

  46. Pass verloren?
    Herkunftsland vergessen??
    Wo ist das Problem???
    >>>Stabil-Isotopen-Analyse!!!

    Artikel aus’m Focus vom 05.07.2004:
    Mit der Isotopenanalyse können die Reisewege von unbekannten Toten ermittelt werden.

    Der Spiegel schrieb am 14.05.2008: Mit Betrügereien auf dem Holzmarkt soll Schluss sein, wenn eine neue Analysemethode zum Standard wird: Auf 200 Kilometer genau lässt …

    Und was bei Toten geht und bei Holz und Spargel (Herkunftsanalysen) geht, ……

    Isotopenanalyse der Haare zur Herkunftsbestimmung – ORF ON Science
    sciencev2.orf.at/science/news/124737
    Die Forscher könnten damit einerseits Kriminalisten auf die Sprünge helfen, aber auch mithelfen, die Angaben von Asylsuchenden zu überprüfen. Über die …

    Klar ist die Untersuchung nicht umsonst – aber mit Sicherheit billiger als lebenslange Luxusalimentierung plus Zusatzkosten jedweder Couleur und zusätzlich belebt das den Arbeitsmarkt in dieser Fachbranche!!!
    🙂 🙂 🙂

  47. Es gibt Grund zur Hoffnung, es werden immer mehr, die die „Flüchtlings-Politik“ der Ferkel-Regierung durchschauen…
    es läuft auf DDR2 gerade: „Donnerstalk“…Propaganda pur…einfach nur zum kotzen.

  48. „1. Warum seid ihr bereit, Deutschland nachhaltigen Schaden zufügen?
    2. Welchen Interessen dient ihr, wenn es nicht die der deutschen Bevölkerung sind?“
    ————————————————————————-

    Antwort:

    1. Das geht auf 50 Jahre schulische ANTIFA-Indoktrinierung zurück: „Deutschland verrecke“!

    2. Das dient dem OPEN SOCIETY FORUM des teuflischen Globalisierers SOROS mit dem sich jetzt so ziemlich alle wesentlichen westlichen Staatsleute identifizieren. Die neuesten Email-Enthüllungen bestätigen es! Da gibt’s jetzt:

    SOROS-Obama
    SOROS-Merkel
    SOROS-Hollande
    SOROS-Trudeau
    SOROS-usw.

    Dieser UNHOLD SOROS ist für die ganze gegenwärtige INVASOREN-Krise am meisten verantwortlich!

  49. Gerade heute gehört – in den westdeutschen Großstädten geht fast gar nichts mehr, nahezu alle Flüchtlinge verlassen Ostdeutschland bzw. machen sich auf eigene Faust auf den Weg in die Westdeutschen Großstädte.

    Dort droht jetzt ein gewaltiger Wohnungs- und Mietpreiskollaps für Deutsch Geringverdiener und Kleinrentner, während in Ostdeutschland Millionen Wohnungen leerstehen und verrotten.

    Scheinbar haben hier Merkels Gäste Narrenfreiheit und können machen was sie wollen und hinlaufen wo sie wollen, statt in denen ihnen zugewiesenen Wohnungen zu verbleiben.

    Normalerweise dürften die Asylanten nur in speziellen Asylantenheimen untergebracht werden. Eine Einsiedlung in normale Wohngebiete stört dort nur den sozialen Frieden und das bürgerliche Leben.

    Es muss darum gehen so viele von denen wie nur möglich wieder in deren angestammte Herkunftsgebiete zurück zu führen.

    In unseren Städten verschwindet sehr auffällig nach und nach alles Deutsche, vielerorts ist es für viele Deutsche schon jetzt nicht mehr lebenswert im eigenen Land, weil man nur noch Moslem und Fremdkultur vorfindet.

  50. @ #38 OMMO

    Frechem Türken werden die Leviten gelesen Retourkutsche

    Sehenswert !!!

    Ja, vor allem hörenswert! Bei uns wäre eine solche Rede undenkbar!!! Und das alles ohne Stocken, ohne Überlegen, wen man jetzt grade nicht vor den Kopf stoßen will!

    Vielleicht haben die Österreicher doch noch besser als wir im Gedächtnis, welches Volk über Jahrhunderte weg immer wieder über das Habsburgerreich mit unglaublicher Gewalt und Rücksichtslosigkeit Europa erobern wollte, um auch da zu rauben, unterdrücken, vergewaltigen, pfählen, versklaven und so weiter … und so weiter …! Danke Österreich!

  51. Merkels Motive? Die sind doch offensichtlich.

    Die Frau war nie etwas anderes als ein BRD Hasser.

    Uns sie hat mit Leuten wie Gerorge Soros, abgelegter Name Gyorg Schwartz, genau die Verbündeten gefunden, die sie brauchte.

    Einschliesslich Exit Strategie mit 50 Hektar Ranch in Paraguay und israelischem Pass.

    Bis dahin Taqqiya und wir schaffen das.

  52. So lange noch ca. 90 Prozent der Bevölkerung das Merkel-Regime und ihre gleichgeschalteten Blockparteien wählt, denke ich, haben wir noch viel zu wenig Scharia-Gotteskrieger, zu wenig moslemischen Terror und zu wenig Kriminalität in Deutschland.

    So einfach ist das!

    🙂

  53. Das Männerproblem

    Dann ist da noch das riesige Männerproblem. Bilder von freizügigen „Refugees Welcome“-Mädchen werden ebenfalls unter Männern der islamischen und afrikanischen Welt verbreitet. Dass solche Männer nicht auf deren Teddybärchen scharf sind, ist nachvollziehbar.
    ———————–

    Genau deshalb hat Puffmutter Merkel die doch so abgerichtet via Propaganda. Das war so gewollt, dass die dt. Mädels sich da selber anbieten sollen. So pervers ist das Stück aus Uckermark.

  54. Danke PI für die Zensur meines Kommentars.
    Manche Wahrheiten will man auch hier nicht gerne sehen!?

  55. Es ist verständlich, dass Nichtmoslems, Christen, Frauen und Kinder dem IS und anderen islamischen Fanatikern entkommen wollen. Hier ist ein Hilfsangebot rational vertretbar und auch gesellschaftlich/ kulturell zu verantworten.

    Sag mal geht´s noch?! Kein einziger der genannten hat Anspruch auf irgendwas in Deutschland. Kein einziger!
    Die Anzahl der wehrfähigen Männer, die seit 2 Jahren hier reingeschwappt sind, ist 10x mehr als man braucht, um den IS zu zermalmen.

    Mann, Du willst ein Selberdenker sein? Sprichst hier die humanistischen Schlagworte nach? Vergiss es. Die Gründe für die Völkerwanderung sind ganz andere.

  56. Mein Personalausweis ist sei Anfang Juli abgelaufen, ich habe bisher keinen neuen beantragt! Warum auch, bei den Millionen hier im Land ohne Perso, würde ich nicht auffallen!
    Leider bin ich Bio-Deutscher und somit für alles haftbar!

    Unsereins wird gemolken, ausglacht und bespitzelt diese Herrschaften haben dagegen Narrenfreiheit und es wird für uns noch schlimmer!

  57. @@#69 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (18. Aug 2016 23:11)
    Ja, damit haben Sie recht…das ist auch meine Meinung…Warum sollen Deutsche, Franzosen oder Amerikaner gegen den IS kämpfen…warum kämpfen diese jungen Touristen nicht für ihr Land…einfach nur unverständlich…wir dürfen bezahlen und sterben für diese Schmarotzer!

  58. Hier ist eine Liste der Toten, die den Weg der Clintons, Merkels besten Freunden, pflastern:

    Hier ist eine Liste der Toten, die mit den Clintons zu tun hatten:

    1- James McDougal – Clintons verurteilter Whitewater partner starb an einer Herzattacke, als er in Einzelhaft saß. Er war Kronzeuge in Ken Starr’s investigation.
    2 – Mary Mahoney – Eine frühere White House Vertraute wurde im July 1997 at a Starbucks Coffee Shop in Georgetown ermordet.. Der Mord passierte gerade als sie wegen der sexuellen Belästigungen im Weißen Haus an die Öffentlichkeit gehen wollte.
    3 – Vince Foster – Früherer White House Berater und Kollege von Hillary Clinton in der Little Rock’s Rose Law firm. Starb an einer Schusswunde im Kopf, wurde als Selbstmord anerkannt.
    4 – Ron Brown – Handelskammermitglied and früherer DNC Vorsitzender. Wurde als Flugzeugabsturzopfer registriert. Ein Pathologe gab zu Protokoll, dass er eine Schusswunde im Kopf hatte. Zum Zeitpunkt seines Todes stand Brown unter Befragung und sprach öffentlich von seiner Bereitschaft, einen Deal mit den Strafverfolgern einzugehen. Die restlichen Passagiere des Flugzeugs starben ebenfalls. Ein paar Tage später beging der Air Traffic Controller Selbstmord.
    5 – C. Victor Raiser, II – Raiser, eine wichtige Person in der Clinton fund raising organization starb beim Absturz eines Privatflugzeugs im July 1992.
    6 – Paul Tulley – Democratic National Committee Political Director wurde tot in einem Hotelzimmer in Little Rock gefunden, September 1992. Wurde von als Clinton als “lieber Freund und Berater” beschrieben.
    7 – Ed Willey – Clinton fundraiser, wurde tot im November 1993 gefunden, tief im Wald von Virginia, mit einer Schusswunde im Kopf. Wurde als Selbstmord registriert. Ed Willey starb am selben Tag als seine Frau Kathleen Willey behauptete, Bill Clinton hätte sie in seinem Büro im White House begrapscht. Ed Willey hatte mit mehreren Clinton fund raising Veranstaltungen zu tun.
    8 – Jerry Parks – Chef des Clinton’s Sicherheitsteam in Little Rock .. Wurde an einer verlassenen Kreuzung in seinem Auto erschossen, außerhalb von Little Rock. Park’s Sohn sagte, sein Vater hätte ein Dossier über Clinton zusammengestellt und hatte angeblich gedroht, sein Wissen publik zu machen. Nach seinem Tod verschwanden diese Unterlagen auf mysteriöse Weise aus seinem Haus.
    9 – James Bunch – Starb durch Selbstmord mit Waffe. Es wurde bekannt, dass er eine “Black Book” von einflussreichen Leuten hatte, die Prostituierte in Texas and Arkansas besucht hatten.
    10 – James Wilson – Wurde tot im May 1993 aufgefunden, angeblich Selbstmord durch Erhängen. Er hatte Wissen über Whitewater..
    11 – Kathy Ferguson – Ex-Frau von Arkansas Trooper Danny Ferguson, wurde tot im May 1994 in ihrem Wohnzimmer gefunden, mit einer Schusswunde im Kopf. Registriert als Selbstmord obwohl mehrere gepackte Koffer im Haus standen, als ob sie irgendwohin hätte verreisen wollen. Danny Ferguson war zusammen mit Bill Clinton im Paula Jones Fall angeklagt. Kathy Ferguson war eine mögliche Zeugnis für Paula Jones.
    12 – Bill Shelton – Arkansas State Trooper und Verlobter von Kathy Ferguson. Kritisch über den Selbstmord seiner Verlobten, wurde er tot im Juni 1994 gefunden mit einer Schusswunde, was ebenso als Selbstmord registriert wurde und wurde neben seiner Verlobten beerdigt.
    13 – Gandy Baugh – Anwalt von Clinton’s Freund Dan Lassater, starb nachdem er aus einem Fenster aus einem Hochhaus gesprungen war im Januar 1994. Sein Mandant war ein verurteilter Drogendealer.
    14 – Florence Martin – Buchhalter & sub-Vertragpartner für den CIA, hatte mit Barry Seal, Mena, Arkansas, Flughafen Drogenschmuggel zu tun. Er starb an drei Schusswunden.
    15 – Suzanne Coleman – hatte eine Affäre mit Clinton als er Arkansas Staatsanwalt war. Starb an Schusswunde hinten im Kopf, wurde als Selbstmord registriert. War zum Zeitpunkt ihres Todes schwanger.
    16 – Paula Grober – Clinton’s Taubstummendolmetscherin von 1978 bis zu ihrem Tod December 9, 1992. Sie starb in einem Autounfall.
    17 – Danny Casolaro – Investigativer Journalist. Recherchierte über MenaAirport und Arkansas Development Finance Authority. Mitten in seinen Recherchen schnitt er sich die Pulsadern auf.
    18 – Paul Wilcher – Anwalt ermittelte in Sachen Korruption am MenaAirport mit Casolaro und die 1980 “October Surprise” wurde tot auf der Toilette gefunden, June 22, 1993, in seinem WashingtonDC apartment. Hatte einen Report an Janet Reno gegeben, drei Wochen vor seinem Tod.
    19 – Jon Parnell Walker – Whitewater Ermittler für Resolution Trust Corp. Sprang in den Tod in Arlington , Virginia vom Balkon seines Apartments August 15, 1993. Er untersuchte den Morgan Guaranty scandal.
    20 – Barbara Wise – Commerce Department staffer. Arbeitete mit Ron Brown und John Huang. Todesursache unbekannt. Starb November 29, 1996. Ihr geschundener, nackter Körper wurde in ihrem verschlossenen Büro im Department of Commerce gefunden.
    21 – Charles Meissner – Assistant Secretary of Commerce der John Huang Ausnahmegenehmigungen erteilte, starb kurze Zeit später bei einem Flugzeugabsturz eines kleinen Privatflugzeugs.
    22 – Dr. Stanley Heard – Vorsitzender der National Chiropractic Health Care Advisory Committee starb mit seinem Anwalt Steve Dickson bei einem Flugzeugunfall. Dr. Heard, zusätzlich zu seinem Dienst im Clinton ‘s advisory council behandelte persönlich Clinton’s Mutter, Stiefvater und Bruder.
    23 – Barry Seal – der in Drogengeschäfte involvierte TWA pilot aus Mena Arkansas, Tod war kein Unfall.
    24 – Johnny Lawhorn, Jr. – Mechaniker, fand einen auf Bill Clinton ausgestellten Scheck im Kofferraum eines Autos in seiner Werkstatt. Er wurde tot aufgefunden, nachdem sein Auto gegen einen Pfosten gefahren war.
    25 – Stanley Huggins – Ermittelte in Madison Guaranty. Sein Tod wurde als Selbstmord deklariert und sein report wurde niemals veröffentlicht.
    26 – Hershell Friday – Anwalt und Clinton Geldbeschaffer starb im March 1, 1994, als sein Flugzeug explodierte.
    27 – Kevin Ives & Don Henry – bekannt als “The boys on the track” case. aufzeichnungen sagen, die Jungs sind über die Mena Arkansas airport drug operation gestolpert. Ein widerspruchlicher Fall, der ursprüngliche Report des Todes sagte, sie seien auf Bahnschienen eingeschlafen. Spätere Reports behaupten, die beiden Jungs wären erschlagen worden bevor sie auf die Gleise gelegt wurden. Viele im Zusammenhang mit diesem Fall starben, bevor sie aussagen konnten vor einer Grand Jury.

    THE FOLLOWING PERSONS HAD INFORMATION ON THE IVES/HENRY CASE:
    28 – Keith Coney – Died when his motorcycle slammed into the back of a truck, 7/88.
    29 – Keith McMaskle – Died, stabbed 113 times, Nov, 1988
    30 – Gregory Collins – Died from a gunshot wound January 1989.
    31 – Jeff Rhodes – He was shot, mutilated and found burned in a trash dump in April 1989.
    32 – James Milan – Found decapitated. However, the Coroner ruled his death was due to natural causes”.
    33 – Jordan Kettleson – Was found shot to death in the front seat of his pickup truck in June 1990.
    34 – Richard Winters – A suspect in the Ives/Henry deaths. He was killed in a set-up robbery July 1989.

    THE FOLLOWING CLINTON BODYGUARDS ARE DEAD
    35 – Major William S. Barkley, Jr.
    36 – Captain Scott J . Reynolds
    37 – Sgt. Brian Hanley
    38 – Sgt. Tim Sabel
    39 – Major General William Robertson
    40 – Col. William Densberger
    41 – Col. Robert Kelly
    42 – Spec. Gary Rhodes
    43 – Steve Willis
    44 – Robert Williams
    45 – Conway LeBleu
    46 – Todd McKeehan

    Gerade kürzlich wurde ein Whistle-Blower vom DNC (legte Wahlfälschung von Clinton offen) erschossen, am selben Tag ein Autor, der eine Trilogie über die Machenschaften von Bonny & Clyde Clinton schrieb.
    Einige Amerikaner vermuten inzwischen, dass jeder in den USA, der noch den Rechtsstaat in Anspruch nehmen will oder an den glaubt, inzwischen einfach umgelegt wird. Siehe Liste.

    Wer kann mal eine Liste über die Merkel-Opfer, dieser bösartigsten aller Vipern in Menschengestalt, machen? Kommen wir unter Merkel auch noch so weit wie die USA offensichtlich heute schon sind?

    1. Kohl
    2. Merz
    3. ….?

  59. Ist Herrn Soros eigentlich klar, daß die Moslems die nach Europa/Deutschland kommen, den Staat Israel zerstören wollen?
    Wenn Deutschland islamisch wird, ist Israel einen wichtigen Unterstützer los. Und alle – aber wirklich alle – werden es bereuen:
    Dazu Christian Friedrich Hebbel (1860)
    Es ist möglich, daß der Deutsche noch einmal von der Weltbühne verschwindet; denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.

  60. #62 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (18. Aug 2016 23:01)

    Nachtrag: arabische Männer sehe ich auch täglich mehrere. Seit kurzem sogar einen alten Araber, der direkt in die Rentenkasse eingewandert sein muss.

  61. #58 Engelsgleiche (18. Aug 2016 22:58)

    Pass verloren? Herkunftsland vergessen?? Wo ist das Problem??? >>>Stabil-Isotopen-Analyse!!!

    Die generelle Datenbank ist öffentlich, allerdings ohne Fachkenntnisse und speziellen Zugang nicht nutzbar. Nur soviel: Über diese Gendatenbank läßt sich recht zuverlässig feststellen, aus welcher Gegend von Kuffnuckistan – oder eben auch nicht – ein xy kommt. ALLE westlichen Staaten haben darauf vollen Zugriff.

    http://yhrd.org/

  62. #72 FailedState (18. Aug 2016 23:18)

    Wer kann mal eine Liste über die Merkel-Opfer, dieser bösartigsten aller Vipern in Menschengestalt, machen?
    ————————————————
    Also bitte !!! 🙂

  63. #74 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (18. Aug 2016 23:23)

    Meine kleine Stadt verwandelt sich jeden Tag mehr in den Orient. Überall sehe ich dunkelhäutige Leute, die in fremden Sprachen herumquasseln.

    Verängstigt oder traumatisiert sieht da keiner aus, eher wie auf Urlaub.

    Es sind jetzt schon viel zu viele. Und es soll ja immer so weiter gehen, wenn es nach der Irren aus Berlin geht.

    Man hat nur noch Angst und Sorge, wohin das alles führen soll!

  64. Exemplarisches Beispiel aus Österreich, 1:1 übertragbar auf Deutschland:

    Vergewaltiger aus Algerien will Asyl in Österreich

    Unfassbar: 2011 vergewaltigte Mohammed N. in seiner Heimat Algerien (laut eigenen Angaben!) seine Nachbarin. Aus Angst vor Familienrache sei er dann nach Europa geflüchtet und schlussendlich in Österreich gelandet – wo er die vergangenen zweieinhalb Jahre als U- Boot lebte.

    Vonseiten der Exekutive wollte man die Wartezeit auch nutzen, um ungeklärte Sexualstraftaten in Österreich unter die Lupe zu nehmen. Womöglich hätte der 29- Jährige ja auch bei uns als Triebtäter zugeschlagen haben können.

    Mohammed N. ist nämlich nur wenige Tage nach seinem Einzug in Traiskirchen erneut untergetaucht…

    http://www.krone.at/oesterreich/vergewaltiger-aus-algerien-will-asyl-in-oesterreich-dreister-antrag-story-525369

    Anmerkung: Wahrscheinlich ist er längst in Germoney, wo man ihn willkommen geheißen hat und sein Asylantrag gute Chancen auf Erfolg hat.

  65. #29 kosmischer Staub (18. Aug 2016 22:27)

    „Die einzige Chance, die Deutschland noch hat: eine vernünftige Regierung kommt ans Ruder und führt konsequent zurück….“
    ——————————————

    Selbst wenn es so käme (was ich bezweifle), bleibt das auch finanziell ein Wahnsinn.Erst lässt man Millionen Menschen herein, die hier ihren Beutezug durchziehen und dann muss man sie für teures Geld wieder Ausschaffen.
    Wie ich schon sagte: Güterzüge wären die billigste Lösung!

  66. Das passt zu Teilen des Textes:

    klick

    Zum Vorwurf der Frauenfeindlichkeit:
    Natürlich gibt es verdammt kritische und kluge Frauen.
    Es sind aber eben nicht alle Frauen gleich. Manchmal wundert man sich wirklich die Seele aus dem Leib, wie naiv selbst ausgesprochen gutbehirnte Frauen sein können.

  67. OT

    Wie funktioniert das hier eigentlich mit dem Account löschen, wenn man es nicht selbst macht und von PI auch nicht initiiert ist? Meldet sich dann die Stasi-Meute und verlangt es einfach, ev mit Drohungen? Welcher Art wären diese dann?

    Für eine Antwort bin ich dankbar.

  68. #37 Das_Sanfte_Lamm (18. Aug 2016 22:37)

    Es ist nicht Merkel, sondern die Thinktanks von denen sie die Richtlinien empfängt, die sie umzusetzen hat.
    Ein fataler Irrglaube ist, zu glauben, dass alles schlagartig besser wird, wenn Merkel weg
    Ist – der/die nächste Kanzler/in wird genauso weitermachen.

    Genau das.
    Wenn zum Teufel jagen, dann… ALLE.
    Bis hin zum 3 Häuser- Kaff- Bürgermeister, der in seinem Wirkungsbereich Flutlinge untergebracht hat.

    Wir müssen UNSER Land wiederbekommen !

  69. Jedem Wähler müsste klar sein,belässt er es bei der jetzigen Politik und deren Darstellern,bleibt es alles wie es ist und der Michel mit seiner Michaela darf für die neuen Herrenmenschen malochen und Abgaben löhnen,bis sie schwärzer sind als manche Invasoren.
    Der kluge Wähler würde einen entsprechenden Politikwechsel herbeiführen und durch diese Machtverschiebungen dem allem einen Riegel vorschieben.
    Ich bin echt gespannt, auf die nächsten Wahlen,entweder gehts danach Bergauf oder ins Tal der Tränen..

  70. # Eurabier (22:57)

    Musste bei der Einblendung des Titels (00:28) schmunzeln : „Wo der Ruhrpott baden geht.“ Sehr treffend formuliert.

  71. Bester Artikel seit langem auf PI. Viele Aspekte der aktuellen Problemlage sind drin. Auch die Spaltung der Gesellschaft, die Erosion des bisher unreflektierten Zusammenhalts: „wir“ und „die“ sind nicht nicht mehr Deutsche und Fremde, sondern „Flüchtlings“-Freunde und „Rassisten“. Entsprechend aggressiv ist die Abgrenzung der Bessermenschen von den Deutschen mit Rest-Vernunft.

  72. #78 Heisenberg73 (18. Aug 2016 23:26)

    Meine kleine Stadt verwandelt sich jeden Tag mehr in den Orient. Überall sehe ich dunkelhäutige Leute, die in fremden Sprachen herumquasseln.

    Verängstigt oder traumatisiert sieht da keiner aus, eher wie auf Urlaub.

    Es sind jetzt schon viel zu viele. Und es soll ja immer so weiter gehen, wenn es nach der Irren aus Berlin geht.

    Man hat nur noch Angst und Sorge, wohin das alles führen soll!

    So ähnlich erging es mir heute, als ich sah, wie zwei Invasoren versuchten Birnen zu ernten und eine Leiter stellen wollen, diese zwei Fachkräfte™ stellten sich dabei so blöde an, daß mir Angst wurde, als ich vorbeiging.
    Traumatisiert sahen die – für ihr Verständnis – modisch gekleideten jungen Männer nicht aus – sie hatten Spaß dabei…aber das will ja die die Ferkel-grün-links-versiffte Regierung.

  73. #78 Heisenberg73 (18. Aug 2016 23:26)

    Verängstigt oder traumatisiert sieht da keiner aus, eher wie auf Urlaub.

    Für die ist das einfach ein großes Abenteuer.
    Was die nicht ahnen: Für uns auch. Und zwar in UNSEREM Revier. Aber vorm großen Akt geht´s vorerst weiter mit dem täglichen Kleinklein, Vollstreckungsbescheid wegen GEZ-Verweigerung und so.

  74. #74 AlterMann (18. Aug 2016 23:20)
    Ist Herrn Soros eigentlich klar, daß die Moslems die nach Europa/Deutschland kommen, den Staat Israel zerstören wollen?
    […]

    Soros hat mit Israel nichts zu tun, seine NGO’s dürfen in Israel nur unter strengsten Auflagen arbeiten bzw. sind teilweise sogar verboten.
    Wegen ihm und seinen Umtrieben hatte es auf diplomatischer Ebene bereits mehrmals zwischen den USA und Israel geknirscht.

  75. Die NWO wird gerade umgesetzt und wir sind live dabei. Ich gehöre zur der generation die erzählen wird wie schön es einst in deutschland war bevor es in eine multikultihölle verwandelt wurde.

  76. #84 Gabriel Roeff (18. Aug 2016 23:29)

    #37 Das_Sanfte_Lamm (18. Aug 2016 22:37)

    Es ist nicht Merkel, sondern die Thinktanks von denen sie die Richtlinien empfängt, die sie umzusetzen hat.
    Ein fataler Irrglaube ist, zu glauben, dass alles schlagartig besser wird, wenn Merkel weg
    Ist – der/die nächste Kanzler/in wird genauso weitermachen.

    Genau das.
    Wenn zum Teufel jagen, dann… ALLE.
    Bis hin zum 3 Häuser- Kaff- Bürgermeister, der in seinem Wirkungsbereich Flutlinge untergebracht hat.
    —————
    Das ist auch meine Meinung, s.Beitrag # 7.
    Dieses ewige „Merkel weg“ ändert gar nichts.
    Merkel setzt nur Direktiven um, so wie ein Geschäftsführer gegenüber dem Vorstand.
    Völlig kalt, emotionslos, persönlich desinteressiert und nicht betroffen. Wie ein …-Kommandant beim Adi.

    Den Bürgermeister aus „Kuhkaffhausen“ muss ich aber in Schutz nehmen:
    Viele von denen finden das Ganze auch nicht so toll aber er hat auch das nur umzusetzen was der Landkreis ihm diktiert und Landkreise stehen, wenn sie zu stark verschuldet, sind unter der Kommunalaufsicht.
    Die haben keinen Handlungsspielraum. Da steht der Bus einfach vor der Tür zum Rathaus.

    Das Problem auf dem Lande wird sich aber erledigen denn die neuen Herren wollen in die Großstädte wo es Drogen, Mädels zum Angrabschen und Kumpels gibt.
    Z.B. hauten die „Flüchtlinge“ aus dem Wendlandland (Krs. Lüchow-Dannenberg) reihenweise ab und die Unterkünfte stehen leer. Gilt auch für das berühmte Sumte östlich der Elbe.

  77. Hier mal ein Österreichischer Schenkelklopfer,die sind auch nicht viel besser als unsere „Türsteher“ an der Grenze,auch bei denen wird jeglicher Abschaum ins Land gelassen,egal ob Terrorist oder Vergewaltiger,was ist nur aus diesem Europa geworden?
    Mit welcher Kaltblütigkeit wird die Innere Sicherheit und die Menschen, in ihren Heimatländern,durch unfähige Politdarsteller in Gefahr gebracht?

    http://www.krone.at/oesterreich/vergewaltiger-aus-algerien-will-asyl-in-oesterreich-dreister-antrag-story-525369

  78. Traumatisierte Flüchtlinge sind mir auch noch nicht begegnet, sondern nur welche, die einen auf „coole Socke“ machen wollen…einfach nur lächerlich, das pubertierende Machogehabe dieser „traumatisierten“ primitiven Prolls.

    @Neokuffar
    Sorry, vielleicht können Sie es nicht mehr erzählen, da Sie dann einen Kopf kleiner sind.

  79. #3 DenkichanDeutschland (18. Aug 2016 22:01)
    Die Frauen als große gesellschaftliche Gruppe sind maßgeblich verantwortlich.
    Frauen erkennen nicht die Gefahr, die vom Islam gerade gegen sie selbst ausgeht.
    Frauen könnten durch Aufbegehren die Dinge in eine andere Richtung bringen, da sie weniger leicht als Nazies zu brandmarken wären, als es typischerweise Männer sind.
    Wo sind die Frauenbewegungen der ansonsten ach so selbstbewussten und modernen Frauen?
    Die Gleichgültigkeit und Dummheit von Frauen im Lichte der offensichtlich sich anbahnenden Gefahr frustriert mich zutiefst.
    Aber, macht nur weiter so: Frauen wählen mehrheitlich CDU/SPD/GRUENE/LINKE/FDP. Stützen also das System. Und sind zudem gegen die AfD eingestellt.
    Frauen (als Gruppe) sind damit zu blöd dazu, die Zusammenhänge zu begreifen. Daher werden gerade ihre Töchter das folgende Leid und die Unterdrückung zu ertragen haben.
    *******************************************

    Unverehrter „DenkichanDeutschland“!

    1.Sie liegen da völlig falsch.
    Haben Sie Frauenhasser denn noch nicht bemerkt, daß wir HIER sogar eine Gruppe von Frauen sind, welche die vom Islam ausgehende Gefahr ganz allgemein sehr gut erkennt?
    Und wir auch eine (kleine) Frauenbewegung sind, die eben nicht „blöd“ ist Zusammenhänge zu begreifen und der Gefahr gerade nicht gleichgültig gegenübersteht.
    Dazu gehören u.a. Babica, Beany, Marie Belen, meine Wenigkeit u.a., die mich gerne ergänzen können.

    Und gleichgültig und dumm sind wir ganz bestimmt auch nicht.
    Ihr wiederholt beleidigendes und verallgemeinerndes Frauenhasser-Geschwätz läßt allerdings entsprechende Rückschlüsse auf Sie ud die Frauen, welche Sie kennen, zu.
    Hochachtungsvoll!

  80. #8 1291 (18. Aug 2016 22:08)

    @ PI

    auwandern (eure Werbung: Finca Bayano…….),

    ist DEFINITIV die LÖSUNG ! ! !
    _______________________

    pssssst! die verdienen damit geld. niemand wird gezwungen auszuwandern. wer es vor hat, wird sich von einer werbung nicht verleiten lassen. erst recht nicht hier auf PI, wo wohl noch leute mit rückrat sind. die letzten dieses landes.

  81. ALLES LÜGE!

    Merkels Neger, Zigeuner, Araber, Dönerbrater, Afghanen, Paschtunen usw. sichern unsere Renten und sorgen mit hochwertigen Produkten für unsere Exporte!

    Und die sind auch weniger kriminell als Ostfriesen, Bayern usw.!

    Die biodeutschen Steuerzahler werden außerdem beträchtlich durch Merkels Invasoren entlastet!

    Deshalb unbedingt weiter Merkel und die SPD/Grünen/Linken wählen!

    Laßt Euch bitte nicht ständig von der AfD vorführen, die immer etwas anderes behauptet!

  82. Naja, es gibt keine Verschwörungstheorie für Deutschland. Auch keinen geheimen Plan, den die EU in Sachen Flüchtlinge verfolgt. Die Eliten glauben tatsächlich, dass sie „zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“ können.

    Zum einen helfen die Flüchtlinge vordergründig, zumindest den Zahlen nach, das Demographieproblem in Europa zu mildern. Durch zusätzliche Arbeitnehmer kann die Produktion aufrecht erhalten wenn nicht sogar gesteigert werden und es steigert den Konsum. Das ist prima für die Wirtschaft. Aber hätte man das Geld für Flüchtlinge und zusätzliche Infrastruktur einfach in Kitas, Kindergärten und Schulen gesteckt und jeder Frau für die Geburt eines Kindes 10.000 Euro „Begrüßungsgeld“ gegeben (das sind bei ca. 750.000 Geburten pro Jahr in Deutschland etwa 7,5 Mrd. Euro Steuergeld pro Jahr), was ein Klacks gewesen wäre bei den geschätzten Kosten allein für die Flüchtlinge in Deutschland in den nächsten 5 Jahren. Ich denke, dass sich viele Frauen überlegt hätten, schwanger zu werden. Eine Babyerstaustattung noch obendrauf. Dazu nach ein lustiger Slogan wie es die Dänen gemacht haben: „Knald for Danmark“. Das hätte die Geburtenraten schon nach oben getrieben. Dann hätte sich das Demographieproblem vielleicht von alleine gelöst – ohne Massenzuwanderung.

    In den Kitas der Großstädte ist der Anteil der Kinder mit Migrationshintergrund meist jetzt schon über 30% – Tendenz steigend. Und zu glauben, dass es für Deutschland kein Problem wäre, mal eben 2-3 Mio. Flüchtlinge aufzunehmen, bei einer Bevölkerung von ca. 82 Mio., ist naiv, weil sich die Flüchtlinge nicht gleichmäßig über das ganze Land verteilen, sondern zur Mehrheit in großen Städten wohnen wollen, was unglaublich viele soziale Probleme schafft. Und dass es die Alterstruktur einer gewachsenen Bevölkerung völlig durcheinander bringt, wenn plötzlich 20-30% mehr junge Männer einer Altersgruppe zwischen 16-26 Jahren auftauchen, sollte auch klar sein.

    Und wir geben uns weltweit als Humanisten, die aus 2 Weltkriegen gelernt haben, speziell wir Deutsche. Wir haben soviel Unglück über die Menschheit gebracht, das wir jetzt „gut machen können“. Die übrigen Europäer müssen für ihre Kolonialgeschichte büßen.

    Im übrigen gehen die Politiker nur nach Zahlen und da sieht es in Deutschland fabelhaft aus für die Wirtschaft – wenn man den Niedriglohnsektor einmal ausblendet. Jedes Jahr bekommt Deutschland neue Millionäre dazu. Na logisch, wenn das viele EZB Geld die Aktien und die Immobilienwerte treibt. Da wollen wir mal hoffen, dass wir zuküntig in Deutschland nicht alle zu Millionären werden, denn das hatten wir schon einmal.

    Dass wir in Zukunft viel, viel weniger Arbeitskräfte brauchen werden, die auch noch hervorragend ausgebildet sein müssen, wird einfach ausgeblendet. Man muss als Politiker ja schließlich jetzt gewählt werden und nicht in Zukunft. Es ist ja jetzt schon so, dass 50% der Gesellschaft (ca. 41 Mio Beschäftigte in Deutschland) die anderen 50% ernähren. Die Anzahl der Beschäftigten wird künftig abnehmen aber die Zahl der zu Ernährenden wird kräftig steigen – und es wird teuer werden.

  83. Es ist zum verzweifeln…

    ….Man stelle sich vor, es brennt, zwar langsam,aber es brennt..und dann stelle man sich die träge Masse hier dabei vor…HALLO..es Breeennnt..und es interessiert keinen!!! (LOL – HEUL -immer im Wechsel)

    Sitze vor ein Paar Tagen im Kaffee, lese PI und rege mich gerade mal wieder auf..(mache ich politisch, gerne immer extra laut..), da stimmt mir ein Mann mit allem zu…(Denke mir cooool)..

    ..ABER..Fazit von Ihm:“Was soll man da machen“???

    WIE MEINEN? Dachte ich spinne…ICH: Na vielleicht einfach mal AfD wählen und wenn es nur aus Protest ist…(Er)“Meinen Sie“…

    Was geht denn hier ab (LOL)?

    Jetzt verstehe ich auch, wieso einige Parteien Ihre Wähler direkt abholen…Junge, Junge…(Debil und Irre)…

    ……nicht böse sein, aber des isch hiier hoffnungslos

  84. #107 EvilWilhelm (19. Aug 2016 00:49)

    Ich habe es heute nicht gesehen, aber genauso sind diese Auftritte immer. Du hast es gut auf den Punkt gebracht. Die heute+ „Nachrichten“ sehe ich immer nur unter dem Gesichtspunkt „Wie verkaufen sie heute was?“ an die wenigen Zuschauer. Nach meinem Eindruck müssen sie sich immer mehr anstrengen, um das ganze Elend einigermaßen pc rüber zubringen.

    #109 Bin Berliner (19. Aug 2016 01:00)

    Bei aller „Verzweiflung“. Ich setze auf euch Berliner. Nach den neusten Umfragen könnt ihr sogar die Linkspartei überholen……
    Allein das wäre in Berlin ein „statement“, das in ganz Deutschland wirken würde.
    Also volle Kraft voraus!

  85. Beraubt und über die Kante entsorgt

    „Die Frau und ihr Retter konnten sich über eine Spundwandleiter aus dem Hafenbecken retten
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Frau-nach-Raub-ins-Hafenbecken-gestossen

    Die 20-Jährige gab an, dass die beiden Männer sich zuvor in arabischer Sprache miteinander unterhalten hatten. Sie selbst stammt aus Somalia und lebt in einer F-Unterkunft * “

    * abkuerzung „F“ spart zeit, elektronen und
    verdruss über falsche Benutzung des Wortes

  86. #62 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    Einfach mal in einen Lebensmittelladen gehen.
    Nicht unerheblich beteiligt, dass es zum Schaden der lokalen Erzeuger abläuft, sind Grünlinge. Natürlich ohne Mandat.
    Sie werden viele Marken finden, nicht aber den Erzeuger nebenan. Seltsam.
    Die Etiketten sind ein Witz.
    Da wird fröhlich ein MHD angegeben. Ein Herstelldatum aber nicht. (Sogar bei Steinen im Hausbau muss ein Herstelldatum angegeben werden, nicht ein MHD). Bei Lebensmitteln ist das nicht erforderlich. Der Herstellbetrieb kann lustig das liefern was er möchte. Wenn schon mal Mist gelaufen ist, macht nix, ist eh codiert. Alle wichtigen Angaben fehlen. (Hersteller, Herstelldatum, Überwachungsbehörde ….) ~15 Angaben
    Es werden nicht nachvollziehbare, unwichtige Angaben aufgedruckt. Mist ist billiger als Qualität. Bei Mist ist die Verdienstspanne höher. Folge ist Qualität aus der Nähe wird nicht angeboten, die Verdienstspanne von Markenprodukten billiger, geheimer Produzenten ist für Händler attraktiv.
    Was daraus wird, in Bayern ist das Angebot wie in Berlin, wie in Paris. Tolle Vielfallt.
    Ich frage mich nur wer alles abgreift. Es bleibt eine kleine Hoffnung. Die Amtssprache der EU wird zukünftig nicht mehr english sein. Alle Ursprungsdokumente sind in dieser Sprache. Es gibt Übersetzungen. Fehlerfreie ??

  87. @ #101 D500 (19. Aug 2016 00:16)
    „wo wohl noch leute mit rückrat sind.“

    Genau,
    aber es sind diese Leute mit *Rückgrat*,

    die IM ERIKA den Rat zum (weg)-rücken geben.

    😉

  88. Guter Artikel.

    #111 johann (19. Aug 2016 01:33)

    Ein gutes Wahlergebnis der Afd in MV, von dem auszugehen ist, wird einen positiven Effekt auf die Wahl in Berlin haben.

  89. @ #113 Dummchen (19. Aug 2016 01:42)
    „Ein Herstelldatum aber nicht.“

    genauer als herstellungstag
    und oft auch uhrzeit und Abfuellmaschine

    ist die interne chargennummer, mit der
    die Produktion nachverfolgbar ist

    beides wird auch parallel verwendet,
    ggf mit zertifikaten von kontrollorganen,
    bis hin zum nachweis verwendeter schrauben
    und anzugsmomente geeichter werkzeuge.

    dafuer kostet ein leichtes luftfahrzeug
    auch mehr als ein supertanker, nur zb.

  90. #115 vitrine (19. Aug 2016 01:51)

    Hoffentlich.
    Und nicht nur da.
    In Niedersachsen sind am 11. 9. Kommunalwahlen und in einigen Städten treten auch AfD-Kandidaten an…….
    Und im Mai dann bei uns in NRW.

  91. Gesucht wird: Eine zuverlaessige Fluglinie
    mit Erfahrung und Instrumenten im Transport
    ausschaffungs-renitenter Abschieblinge.

    „Seit Anfang 2015 sind 600 Abschiebungen aus Deutschland per Flugzeug im letzten Moment gestoppt worden – in 330 Fällen allein, weil sich die Betroffenen heftig wehrten.

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/600-Abschiebungen-seit-2015-kurzfristig-gestoppt

    “ In 160 Fällen weigerten sich demnach Fluglinien oder Piloten, die Migranten mitzunehmen. In weiteren 108 Fällen lagen medizinische Bedenken vor. In weiteren 37 Fällen weigerten sich die Zielstaaten, die Abzuschiebenden aufzunehmen.“

    Gibt es hier keinen Sikorsky Sky Crane ?
    wenn man gleich den container mit Illegalen
    wegfliegt, sparte das Transit und umladen –

    und das zeitraubende diskussionstheater mit pro-asyl, gefaelligkeitsaerzten und rote hilfe

  92. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/f-a-z-exklusiv-afd-fordert-wahlbeobachtung-bei-landtagswahlen-14395088.html

    Die AfD sieht sich bei den Landtagswahlen strukturell benachteiligt: Grundrechte auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit würden missachtet.

    Jetzt fordert die Partei nach F.A.Z.-Informationen Wahlbeobachter der OSZE. „Die AfD wird in allen Wahlkämpfen strukturell auf verschiedenste Weise benachteiligt“, sagte der AfD-Landesvorsitzende von Berlin, Georg Pazderski.

    <<<Wir stehen vor fast nicht mehr zu bewältigenden Herausforderungen, Merkel hat dem Land schlimmen Schaden zugefügt, der Deal mit Erdogan ist wackeliger denn je und Deutschlands Zukunft erscheint düster: Regierenden, denen das Wasser bis zum Hals steht, und die sich trotzdem krankhaft an ihre Macht klammern, ist alles zuzutrauen. Deshalb ist der AfD-Vorschlag zu unabhängigen Wahlbeobachtern vernünftig. Angesichts der offensichtlichen Ungleichbehandlung dieser neuen Partei.
    Und angesichts der Verschwörung von Politik, Medien, Kirchen und Gewerkschaften gegen sie. Und vor allem angesichts der jüngsten Unregelmäßigkeit (oder doch eher Fälschung?) der Bundespräsidentenwahl in Österreich.
    (Um die es medial übrigens auffallend still geworden ist.)<<<

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/frankreich-die-spaltung-der-republik-mit-den-mitteln-des-textils-14395114.html

    An den Stränden selbst wird die Burka-Debatte nicht nur mit scharfen Worten, sondern sogar mit Waffen ausgefochten.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/atatuerk-und-die-fluechtlinge-1923-14387689.html

    Nach dem griechisch-türkischen Krieg strömten im Jahr 1923 Muslime aus anderen Ländern in die Republik Atatürks.

    Wie löste die Türkei ihr damaliges Flüchtlingsproblem?

  93. #30 Suppenkasperl

    Ich habe dieses Fazit bereits gezogen. Mein Fleiss, meine Anstaendigkeit, meine Opferbereitschaft sind zu schade fuer das bunte Land.

    Fuer die Merkel/Gabriel-Bonzen und die Versorgungssuchenden arbeite ich mich nicht zu Tode.

    Fuer die Finanzierung der Lumperei ruehre ich nicht einen Finger mehr.

    Mourir pour Merkel? Non, non, non!

  94. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/an-der-tuerkischen-saengerin-sila-gencoglu-wird-ein-exempel-statuiert-14389400.html#aufmacherBildJumpTarget

    Wie in jeder anderen Sprache gibt es die Vokabel „mögen“ selbstverständlich auch im Türkischen. Doch leider bedeutet das Zusammenspiel von fünf oder zehn Buchstaben nicht, dass die Gesellschaft auch mit der Bedeutung des so zustande kommenden Verbs vertraut wäre.

    Wir Türken lieben oder hassen. Von „mögen“ verstehen wir nichts. Ebenso wenig verstehen wir etwas vom „nicht mögen“.

    Entweder wir vergöttern, oder wir sind erbitterte Gegner. Eine türkische Redewendung lautet: „Entweder gehörst du mir oder der finsteren Erde.“

    Anders gesagt: Wer uns nicht gehören will, den bedrohen wir nett mit dem Tod.

    Was wir in der jüngsten Vergangenheit erlebt haben, hat zweifellos unsere Intoleranz gegenüber „dem anderen“ um ein Vielfaches erhöht.

    In einer zunehmend polarisierten Gesellschaft wird es immer schwieriger, eine abweichende Stimme zu sein.

    Anders zu denken und zu sagen, was man denkt, ist in der Türkei schon immer schwierig gewesen. Heutzutage erfordert es jedoch mehr als Mut.<<

  95. @ #120 Johannisbeersorbet (19. Aug 2016
    „Fuer die Finanzierung der Lumperei ruehre ich nicht einen Finger mehr.“

    bin völlig mit dir:
    Wo irgend *moeglich und in meiner hand*,
    keine handbreit diesen volkszerstörern.

    allerdings, wie du und alle hier wissen,
    ist die zwangsbeteiligung am system merkel
    schon beim tippen dieser kurzen mail gegeben:

    die 19p mehrwertsteuer auf strom und jeden anderen kauf sind eine bundessteuer an merkel.

    alle sozialabgaben fliessen in einen topf,
    aus dem illegale entnahmen stattfinden.

    und was bereits bezahlt und versteuert wurde, wird wie die rente nochmals besteuert.
    von gez und quersubventionen ganz abgesehen,
    zb wahlkampfauftritte aus amtsgeldern.

    „Innere Kündigung“ sagt die wirtschaft,
    das system verdient keinen bürgereinsatz.

  96. #123 LEUKOZYT

    Exakt INNERE KUENDIGUNG das ist das Zauberwort in miesen Systemenund miesen Firmen.

    Soll der Sauladen doch zum Teufel gehen. Ich identifiziere mich nicht mehr damit und rackere mich auch nicht mehr dafuer ab.

    Lieber bin ich nutzloser Kostenfaktor, Saboteur und Kostenfaktor.

    BUNTLAND VERRECKE!

  97. #125 germanica

    Deutschland hatte auch mal die Faehigkeiten, derartige Hilfe zu leisten.

    Buntland verkommt mehr und mehr zur Drittwelt-Klitsche.

  98. @Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (18. Aug 2016 23:11)

    Guten Morgen!
    Von „Anspruch“ auf irgendwas habe ich nichts geschrieben. Schau nochmal hin.
    Wie du schon richtig andeutest, sind es die wehrfähigen, zumeist islamischen Männer, die bei uns die Probleme verursachen, obwohl sie am wenigsten schutzbedürftig sind. Trotzdem stellen sie die gewaltige Mehrheit.

  99. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (18. Aug 2016 23:25)

    Hayali ist nicht Deutsch … Melanie Dittmer hat alles dazu gesagt….

    Frau Hayali hat ihren Job vermutlich auch wegen dem Bonus ihres Mihigrus. Frau Hayali redet häufig blasierten Stuss daher. Deshalb mag ich die Tante nicht. Ihre Herkunft ist mir dabei egal.
    Frau Dittmer hat einige Ansichten, die ich nicht teile und auch nicht nachvollziehen kann. Mir ist ein einziger vernünftiger Verbündeter mit „Migrationshintergrund“ lieber, als hundert blonde, blutsdeutsche Äffchen von der „Anti“fa.

    „Köln für deutschen Sozialismus“
    Mit diesem Spruch kann ich ebenfalls nichts anfangen.

  100. Das Debakel begann damit, dass sich die politisch Verantwortlichen weigerten, die deutschen Grenzen zu schützen, das ist Hochverrat! Aber es geht ja weiter, auch die europäischen Grenzen werden und wurden nicht geschützt, vielmehr lässt man sich von den Versorgungssuchenden moralisch unter Druck setzen. Wer so handelt, kann keine politische Verantwortung übernehmen. Merkel hat sich sowohl von den Rot-Grün-Versifften als auch von Erdogan blenden lassen, genauso wie sie sich in der Finanz-, Euro- und Griechenlandkrise regelrecht vorführen ließ. Eine solch schwache Kanzlerin hat Deutschland wahrlich nicht verdient. Aber sie hat sich mit undemokratischen Mitteln unter Ausschaltung des BT einen Handlungsspielraum geschaffen, der auch noch von den Medien unterstützt wurde – ein mir völlig unbegreiflicher Vorgang der zeigt, wie schwach derzeit die Parteien sind.
    Man kann die nationalen Grenzen nicht für die ganze Welt geöffnet lassen, wenn das Schengen-Abkommen nicht gesichert umgesetzt werden kann. Man kann in einer solchen Situation auch nicht in einem Alleingang Millionen von Scheinasylanten unter totaler Überforderung der Justiz und vieler anderer Institutionen ins Land lassen und damit den Rest Europas in einer Weise brüskieren, die zutiefst beschämt. Merkel hat für mich fertig!

  101. #78 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (18. Aug 2016 23:25)

    Sehe mir gerade die Hayali auf ZDF an, dass kann man kaum aushalten.

    Die Frau ist offenbar dumm wie ein Sack Mehl.

    Auf dreiste Weise betreibt sie aber Propaganda für noch mehr Überfremdung.

    Warum geht sie als Lesbe nicht zurück in den Iran, wenn sie Moslems und den Islam so toll findet? Habe von diese Mainstream Heuchlerin noch nichts kritisches über den Islam gehört, obwohl im Iran Lesben und Schwule von Hochhäusern geworfen oder an Baukränen aufgehangen werden.

    Meiner Meinung nach ist sie mit ihrem Mainstream-Gesabber einfach auf die große Kohle aus – im Prinzip nicht anders als die Goldgräber, die ´zu Millionen auf unser Land zustoßen und von Merkel zu allem Überfluss hereingealssen werden.

    Diese Hayali ist noch zu dumm umzu begreifen, dass sie keine Deutsche sein kann, weil sie keine Deutschen Eltern hat.

    (Vielleicht hält die iranische Lesbe sich ja für eine Deutsche, um einen Außenseiterkomplex zu verdrängen, ansonst kann ich mir so eine gestörte Selbstauffassung nicht erklären)

    Hayali ist nicht Deutsch … Melanie Dittmer hat alles dazu gesagt….

    https://www.youtube.com/watch?v=3l5zq07cvwo

    Hayali´s Problem –

    sie sitzt in Wahrheit zwischen zwei Stühlen, weder kann sie sich als Deutsche identifizieren,
    noch als Iranerin.

    Genau dieser innere Zwiespalt zwingt sie aber auch, den Islam kritisch zu betrachten!

  102. Das ganze ist eine einzige Farce und ein Selbstbedienungsladen für linke Nichtsnutze. Wirklichen Flüchtlingen helfen wir damit nicht. Im Gegenteil, sie kommen ja hier wieder vom Regen in die Traufe, wenn sie die Reise in Begleitung des ganzen angelockten Ungeziefers überhaupt überleben. Ja, ich verwende auch dieses Wort, und das ist noch höflich ausgedrückt.

  103. Hat alles nichts mit den Invasoren zu tun. Gesetze abschaffen, dann gibt es auch keine Verstöße. Oder wahlweise direkt den deutschen Paß bei Einreise überreichen. Dann gibt es auch keine kriminellen Ausländer.ganz einfach, SPD und Grüne sind schon dran.

  104. Wie bei jeder anderen Religion auch gibt es (im Islam) keinen objektiv feststehenden Wesensgehalt eines Glaubens. Sondern er wird gelebt und damit auch immer wieder neu interpretiert von Menschen, die sich selbst als Anhänger dieses Glaubens definieren. (K. Schröder)

    http://www.cicero.de/berliner-republik/integrationsdebatte-und-es-hat-doch-mit-dem-islam-zu-tun

    Selbstverständlich gibt es den. Er ist im Koran niedergeschrieben, und zwar knallhart.

    Sure 86, 13. „Dieser (Koran) ist wahrlich ein entscheidendes, letztes Wort.“
    Sure 5, Vers 52: „Oh Gläubige, nehmt weder Juden noch Christen zu Freunden.

    Ein Moslem darf keinen Millimeter davon abweichen. Wenn er das tut, bei Ungläubigen, wo er z.B. gezwungen ist zu arbeiten, dann kann er die Regeln etwas nachlässiger auslegen, zurückkehren zum harten Kern des Islam aber muss er immer. Und immer daran mitarbeiten:

    Sure 9, 33. Er ist es, Der Seinen Gesandten geschickt hat mit der Führung und dem wahren Glauben, auf dass Er ihn obsiegen lasse über alle (andern) Glaubensbekenntnisse, mag es den Götzendienern auch zuwider sein.

  105. #37 Das_Sanfte_Lamm (18. Aug 2016 22:37)

    Es ist nicht Merkel, sondern die Thinktanks von denen sie die Richtlinien empfängt, die sie umzusetzen hat.
    Ein fataler Irrglaube ist, zu glauben, dass alles schlagartig besser wird, wenn Merkel weg
    Ist – der/die nächste Kanzler/in wird genauso weitermachen.

    Genau so ist es.
    Und es wird nur der Kanzler, der der vorgegebenen Linie folgt und bereits dazu bestimmt ist.
    Und aus dem gleichen Grund ist Merkels Zeit demnächst vorbei; auch das ist bereits festgelegt – und sie weiß es.
    Sie hat ihre Schuldigkeit getan und ist zum Abschuss freigegeben.

  106. Hat alles nichts mit den Invasoren zu tun. Gesetze abschaffen, dann gibt es auch keine Verstöße. Oder wahlweise direkt den deutschen Paß bei Einreise überreichen. Dann gibt es auch keine kriminellen Ausländer.Ist alles ganz einfach, SPD und Grüne sind schon dran.

  107. #48 Sebastian Feltel (18. Aug 2016 22:47)

    Alle Welt redet davon, dass hier keine Fachkräfte kommen. Tatsache ist, dass viel deutsche Fachkräfte das Land verlassen. Ich könnte mir vorstellen, dass man wie bei Ulbricht die Grenzen irgendwann zumacht und die Flucht verhindert.

    Die Grenzen sind in gewisser Weise längst zu!

    Hohe Steuer, Sozialversicherungen, Minun-Zinsen usw. halten den Eigenbehalt niedrig, also ist nichts mit Auswandern. Hinzu kommt, daß die einzelnen Staaten nicht jeden, sondern Fachkräfte brauchen. Und noch etwas: Länder, wo es vor Jahren ein Kinderspiel war, zu bleiben, verschärfen ihr Ausländerrecht massiv.

    Über Leute wie Dich kann ich immer nur bedauernd den Kopf schütteln, weil Spätzünder.

    Was meint denn ihr, was auswandern bedeutet? Das ist kein Umzug, sondern ein weitreichender Schritt. Zunächst muß man (nach der richtigen Ausbildung) wissen, in welches Land man will, welche Ansprüche das stellt uvm. Man sollte es auch vorher kennen gelernt haben. Ist bei euch alles nicht einschlägig.

    Zwiechen meiner Entscheidung auswandern zu wollen (1991) und der Auswanderung selbst (2002) lagen 12 Jahre! Ihr lügt euch in die eigene Tasche!

  108. Es sollen ja jetzt die Krankenkassenbeiträge erhöht werden, weil die Kosten im Gesundheitswesen aus dem Ruder laufen. Warum ist das wohl so? Wir alle wissen es.

  109. Wir leben mittlerweile in einem totalitärem Staat, erst fing es ganz seicht mit dem Gesinnungsterror an. Vorrauseilender Gehorsam, der Oberen, Brandmarkung und Mundtodmachung von Kritikern ob nun radikale oder moderate. Parallel lief dazu Stück für Stück die Einschränkung unserer Rechte, mit neuen Gesetzen und Verschärfung alter. Die Menschen in Deutschland, vor allem in Westdeutschland haben sich sehr schnell damit arrangiert, das sehe ich, ich wohne in Westdeutschland. Alle haben sich in Ihre eigene Schutzblase zurückgezogen, so wirkt es auf mich. Jeder macht seins und nur das Eigene und der Konsum ist wichtig. Dann am Stammtisch mit 3,8 auf`m Turm werden sie dann mutig aber am nächsten tage ist alles wieder wie vorher. Die Leute sind egoistisch und gleichgültig, nur wenn sie direkt betroffen sind machen sie was, ihnen geht es noch zu gut. In Frankreich ist es vollkommen anders, der Schweiz sogar Österreich obwohl das auch deutsche sind aber sind vom Ursprung halt bayrisch und die wehren sich. Diese Gesellschaft löst sich Stück für Stück auf und Monat für Monat fehlt wieder ein Stück unserer Freiheit. Raus auf die Straße, viva la Revolution!

  110. #140 Freidenker (19. Aug 2016 07:31)

    Es sollen ja jetzt die Krankenkassenbeiträge erhöht werden, weil die Kosten im Gesundheitswesen aus dem Ruder laufen. Warum ist das wohl so? Wir alle wissen es.
    ====================================
    Ja, wir wissen das.
    Aber in der offiziellen Begründung fällt kein Wort darüber, dass die F-linge daran schuld sind. Schuld sind die Ärzte und der dumme kranke Deutsche.

  111. Was mir Mut macht: Viele deutsche Muslime würden sich vielleicht nicht selbst als aufgeklärte Muslime bezeichnen, aber sie leben de facto genau das: einen säkularen Islam, der sich in unsere freiheitliche Gesellschaftsordnung einfügt. An den in den letzten Jahren neu geschaffenen Lehrstühlen für islamische Theologie, zum Beispiel in Münster, entstehen Deutungen, an die ein solcher säkularer Islam anknüpfen kann. Ob aus solchen Anfängen eine starke Bewegung wird? Zumindest scheint mir eines ganz praktisch klar zu sein: Nur mit solch einem aufgeklärterem Islam lässt es sich überhaupt erfolgreich in freiheitlichen Gesellschaften leben. Nicht nur wir Nicht-Muslime haben also keine anderen Chance als den Euro-Islam. Das gilt für alle Muslime in Europa mindestens genauso.

    Tibi ist krachend gescheitert. Khorchide lebt unter Polizeischutz. Ich habe keine Hoffnung und diese versiegt völlig, wenn man sich auch nur rudimentär mit den Grundlagenwerken dieser faschistischen Ideologie auseinandersetzt.

    Tariq Ramadan:

    „Die westliche Lebensweise stützt sich auf und erhält sich durch die Verführung zur Aufstachelung der natürlichsten und primitivsten Instinkte des Menschen: sozialer Erfolg, Wille zur Macht, Drang zur Freiheit, Liebe zum Besitz, sexuelles Bedürfnis usw.“

    „Meine Brüder und Schwestern, wir müssen die so genannte Demokratie und Redefreiheit hier im Westen ausnutzen, um unsere Ziele zu erreichen. Unser Prophet Mohammed, Friede sei mit ihm, und der Koran lehren uns, dass wir jedes mögliche Mittel und jede mögliche Gelegenheit nutzen sollen, um die Feinde Allahs zu besiegen. Sagt den Ungläubigen in der Öffentlichkeit, dass wir ihre Gesetze und ihre Verfassungen respektieren, von denen wir Muslime glauben, dass sie so wertlos sind wie das Papier, auf das sie geschrieben sind.“

  112. Die Türkei will ungeachtet der schweren Krise im Land binnen sechs Jahren Mitglied der Europäischen Union werden. „Die türkische Regierung will der EU vor dem Jahr 2023 beitreten“, sagte der türkische EU-Botschafter Selim Yenel der Zeitung „Welt“ vom Freitag. Er verwies darauf, dass die türkische Republik im Jahr 2023 hundert Jahre alt werde. „Es wäre die Krönung für mein Land, dann Mitglied der Europäischen Union zu sein“, sagte der türkische Diplomat.

    Es wäre die Krönung der Unfähigkeit der EU und insbesondere Deutschland, ein Anti-Atatürk-Land in die EU aufzunehmen, mit nichts anderem an Fähigkeiten im Gepäck als Nationalismus und Islam, die gefährlichste Mischung und Pest, die die Welt je gesehen hat.

  113. #142 Ossi 90 (19. Aug 2016 07:44)

    Wir leben mittlerweile in einem totalitärem Staat, erst fing es ganz seicht mit dem Gesinnungsterror an.
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    Und nun immer massiver mit Hetze und Lügen.

    Da hat man nun unser Mitteldeutschland als Dunkeldeutschland gescholten, weil wir keine Mosleminvasoren wollen. „Rassisten“ hat man sich noch verkniffen.

    Jetzt kommt ein Hysteriker aus der tiefen SW-BaWü-BRD aus Lörrach namens Harry Waibel. Und der hat nun den Rassismus in der DDR erfunden.

    Er fand heraus, daß z. B. nach eine Discoschlägerei mit [schwarzen] Kubanern zwei von denen in die Saale sprangen oder fielen und ertranken.

    So rassistisch waren die DDR-ler, die „ihren Hühner selber treten wollten“!
    Alles sieht jedenfalls nach einer der üblichen Kneipenschlägereien aus.
    [Solche Schlägereien gab es auch mit Polen und Russen oder zwischen denen.]

    Und nun nach mehr als 37 Jahren dient sich ein Winkeladvokat aus München namens Yavuz Narin der Familie eines toten Kubaners an. Dieser Narin mischt beim NSU-Drama mit und ist schon angeklagt worden wegen Geheimnisverrats. Damit der arme gute Linksanwalt weiter bei NSU mitmischen kann, gab es eine Einstellung des Verfahrens – in München!!!
    Jetzt will er die Staatsanwaltschaft Halle nun in die Pflicht nehmen zu handeln, wenn möglich durch ein Klageerzwingungsverfahren.
    http://www.mdr.de/tv/programm/sendung678294_date-2016-08-17_ipgctx-true_zc-9bd6e982.html

    Ja, erst waren wir dumm und faul, obwohl zwei Millionen Dumme und Faule im Westen arbeiten und immer noch hier gesucht werden, weil dort die Fachkräfte fehlen.
    Nun sind wir auch noch Rassisten. Na ja, damit kann man heute auch leben.

  114. #2 Die Wehr (18. Aug 2016 21:53)
    Was soll eine Abschiebung bringen?
    Dann kommt der Rapefugee einfach wieder nach Germoney, und beantragt erneut Asyl.

    *******

    Man muß sich von der Art der gutmenschlichen Abschiebung verabschieden.
    Von der gesamten gutmenschlichen Denk- und Handlungsweise.

    Ein Kind, daß sich die Finger an der Herdplatte verbrannt hat, langt dort kein zweites mal mehr hin.
    Eine erfolgreiche Abschiebung wird nur in militärischer Durchführung gelingen mit absolut einzuhaltenen Regeln. Wer sich dagegen wehrt, die Ausführung stört oder sabotiert muß mit härtesten Konsequenzen rechnen. Und eben diese Konsequenzen müssen im Vorfeld beschlossen und publik gemacht und anschließend auch gnadenlos umgesetzt werden.
    Aber, die Abschiebungen sind nur Teil 2 der Operation Clean Sweep. Zuvor müssen die Hindernisse im eigen Garten geräumt werden.
    Selbstredend hat das alles nach geltendem Recht und Gesetz zu erfolgen. Dazu müssen nicht einmal neue erlassen werden.

  115. Zitat>#22 sauer11mann
    …unser Staat ist irre.
    (seine Vertreter geben sich
    als ganz normale Befehlsvollstrecker,
    mit ganz großen Kinderkulleraugen:
    wir machen nur das, was uns
    befohlen wird, das kann doch
    nicht Unrecht sein)

    Haben wir nicht das selbe auch von den Nazis beim Nürnberger Tribunal auch gehört?
    Wir können nur hoffen, dass Nürnberg 2 auch wirklich stattfindet.

  116. Hallo Leute, was muss eigentlich noch alles passieren, ehe w i r aufwachen?!
    Wir Deutsche sind irgendwo auch ein dummes und blödes Drecksvolk (sorry, net bees!), da wir uns das weiter bieten lassen. Der Deutsche ist sich selbst der größte Feind! Solange wir diesen Staat noch ‚pimpen‘ und finanzieren, wird sich rein gar nichts ändern – es wird noch schlimmer werden.
    Man ist dabei die Grenzen nach „innen“ und nicht etwa nach außen hin abzuriegeln; ratet doch mal wieso – richtig, dass sich der Dumm-Michel möglichst nicht über die Schweizer und EU-Außengrenzen mit seinem Geld und Kow-How verpisst!!!
    Solange der fette Bulle noch auf die eigenen Leute einhaut und nix gegen Rapefugees macht und wir das zulassen, wie geschehen Anfang diesen Jahres in Remscheid/NRW; wo man eine deutsche Rentnerin vom Fahrrad gerissen und sie festgenommen hat, weil die alte Frau in der Fußgängerzone nicht von ihrem Rad abgestiegen ist (2 Streifenwagen a‘ 2 Bullen = 4 B. + 2 Ordnungsamtsleute = 6 Mann/Frau!! gegen eine Oma, die nicht von ihrem Fahrrad absteigen wollte. Man hat ihr das Rad unterm A. weggezogen, sie zu Fall gebracht und all ihre Einkaufe (zwei Taschen) fielen auf den Boden! Und was Macht der Michel? Lässt sich vom Bullen des Platzes verweisen! Man hat es aber schön gefilmt und bei YouTupe ins Netz gestellt. Entweder ist das NRW-Volk einfach nur feige und dumm oder nicht mehr in der Lage, sich zu wehren? – Anwesende hier
    natürlich ausgeschlossen!!
    Wo waren denn diese fetten „Totos und Harris“ an Sylvester??? Gruß aus Hessen!

  117. Ein sehr guter Artikel!

    Ganz besonders gefällt mir die Geisteshaltung des Autors – Selberdenker ist ein passender Nickname – die am Ende zum Ausdruck kommt:

    …muß sich zumindest zwei Fragen gefallen lassen:

    1. Warum seid ihr bereit, Deutschland nachhaltigen Schaden zufügen?
    2. Welchen Interessen dient ihr, wenn es nicht die der deutschen Bevölkerung sind?

    Es ist die Haltung eines Fragenden. Und das ist richtig. Vorsicht mit schnellen Antworten!

    Ohne Zweifel klar ist natürlich, dass diejenigen, die diese Fragen beantworten könnten (z.B. Spitzenpolitiker), sie nicht beantworten werden – zumindest nicht offen.

    Bestätigungen von Antworten, die man bereits selber gefunden hat, geben sie zuweilen, etwas verschlüsselt zwar, aber doch recht deutlich. Aber jemand, der noch nicht gelernt hat, wie man ihnen richtig zuhört und die Antworten nicht kennt, versteht diese Formulierungen nicht, hält sie für belanglose Füllsel oder für dummes und/oder geisteskrankes Geschwätz.

    Also wird jeder das selber tun müssen.

    Der Vorwurf der Verschwörungstheorie ist keine Antwort.

    Doch, das wird die Antwort darauf sein. Dazu wurde das Wort erfunden – es ist ein Stoppschild.

    Wie damit umgehen?

    Ich halte es für vollkommen falsch und unnötig kräftezehrend, in den Kampfmodus zu gehen. Also nicht so: „Ich möchte das sagen dürfen, ohne dass jemand mich Verschwörungstheoretiker nennt, schließlich weiß ich, dass es wahr ist. (fußaufstampf)“ Es besteht die Gefahr, dass das Thema entgleist, und es letztlich nur noch darum geht, ob jemand das Wort Verschwörungstheoretiker sagen darf oder nicht. (Sobald es um „darf“ geht, sind wir wieder im Kindergartenmodus).

    Viel besser ist: Ich will das sagen und ich sage das. Punkt. (Denn ich habe den Kindergarten mit seiner „Das darf man nicht“-Denkweise verlassen). Und wenn jemand daraufhin „Verschwörungstheoretiker“ zu mir sagt, dann darf er das offensichtlich (die Kindergartenleitung erlaubt es nicht nur, sondern fördert es). Wissend, was es ist, lasse ich das an mir abperlen.

  118. #3 DenkichanDeutschland (18. Aug 2016 22:01)
    Die Frauen als große gesellschaftliche Gruppe sind maßgeblich verantwortlich.
    Frauen erkennen nicht die Gefahr, die vom Islam gerade gegen sie selbst ausgeht.
    Frauen könnten durch Aufbegehren die Dinge in eine andere Richtung bringen, da sie weniger leicht als Nazies zu brandmarken wären, als es typischerweise Männer sind.
    Wo sind die Frauenbewegungen der ansonsten ach so selbstbewussten und modernen Frauen?
    Die Gleichgültigkeit und Dummheit von Frauen im Lichte der offensichtlich sich anbahnenden Gefahr frustriert mich zutiefst.
    Aber, macht nur weiter so: Frauen wählen mehrheitlich CDU/SPD/GRUENE/LINKE/FDP. Stützen also das System. Und sind zudem gegen die AfD eingestellt.
    Frauen (als Gruppe) sind damit zu blöd dazu, die Zusammenhänge zu begreifen. Daher werden gerade ihre Töchter das folgende Leid und die Unterdrückung zu ertragen haben.
    *******************************************
    Unverehrter „DenkichanDeutschland“!
    1.Sie liegen da völlig falsch.
    Haben Sie Frauenhasser denn noch nicht bemerkt, daß wir HIER sogar eine Gruppe von Frauen sind, welche die vom Islam ausgehende Gefahr ganz allgemein sehr gut erkennt?
    Und wir auch eine (kleine) Frauenbewegung sind, die eben nicht „blöd“ ist Zusammenhänge zu begreifen und der Gefahr gerade nicht gleichgültig gegenübersteht.
    Dazu gehören u.a. Babica, Beany, Marie Belen, meine Wenigkeit u.a., die mich gerne ergänzen können.
    Und gleichgültig und dumm sind wir ganz bestimmt auch nicht.
    Ihr wiederholt beleidigendes und verallgemeinerndes Frauenhasser-Geschwätz läßt allerdings entsprechende Rückschlüsse auf Sie ud die Frauen, welche Sie kennen, zu.
    Hochachtungsvoll!

    Sehr geehrte Frau Wilma Sagen,
    warum so aggressiv? Ich argumentiere auf der Ebene der Gesamtheit der Frauen und Sie kontern mit Einzelbeispielen. So kann man natürlich jede sachliche Kritik abtun. Zudem agieren Sie auf Bildzeitung-Niveau, wenn Sie mich als Frauenhasser darstellen. Das macht ja dieses ekelhafte Boulevard-Blatt auch sehr eindringlich immer mit der AfD und anderen so.

    Sparen Sie Ihre Kräfte für den Widerstand gegen den Islam und aktivieren Sie Ihre Geschlechtsgenossinnen. Wenn alle Frauen so wären wie Sie, würde ich keine Angst um die Zukunft des Landes haben.

  119. #25 DerPatriot12345611 (18. Aug 2016 22:22)
    Lösung: tägliche maximal mögliche Abschiebung mit Wiedereinreiseverbot. Bei Vergehen kahrelange Haft in extra nicht luxeriösen Haftanstalten. Wenndie Heimatländer die nicht zurück wollen dann eben nach Österreich zurück (kettenreaktion)

    +++++++

    Nöööööö, abschminken!!!

    Ungarn denken im (Alb-)Traum nicht daran, EINEN EINZIGEN STÜCK von der Sorte von DE abzunehmen…

    im Gegenteil, Ungarn braucht keinen einzigen Migranten :

    https://www.youtube.com/watch?v=ZKCeOF5kvUM

    Übrigens am 02. Oktober findet die Volksabstimmung über Brüssel’s Recht zur Entscheidung in Sachen einer Zwangseinsiedlung im Land statt.
    Die Waehler haben den Aufruf/Wahlinformation bereits zugesandt bekommen.

  120. Nachdem die Frau Merkel so viel Gutes für die Wirtschaft getan hat: „Merkel bittet Wirtschaft um Hilfe bei Integration“

    Es sind gerade mal ein paar Hundert, die einen Arbeitsplatz bei den Dax-Unternehmen gefunden haben und das vermutlich zu Lasten der einheimischen Arbeitssuchenden. Diese Bitte an die Wirtschaft zeigt die wahre Unbeholfenheit und Naivität Merkels…

  121. #131 Selberdenker (19. Aug 2016 04:41)

    Mir ist ein einziger vernünftiger Verbündeter mit „Migrationshintergrund“ lieber, als hundert blonde, blutsdeutsche Äffchen von der „Anti“fa.

    Dem stimme ich zu. Migranten setzen sich für ihre Belange ein, was vollkommen normal ist. Fälschlicherweise wird immer angenommen die Antifa sorge sich um Ausländer, aber diese sind nur Mittel zum Zweck. Es geht um die eignen Befindlichkeiten, denn welche Begründung ihres Daseins gebe es für die Antifa ohne den „Kampf gegen Rechts“? Es geht um Geld und nicht um Ideale.

  122. @157 vitrine,

    mir egal, woher die kommt. Sie arbeitet indoktrinierend und ist mir deshalb äußerst unsympatisch.

  123. @ #62 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (18. Aug 2016 23:01)

    Gerade heute gehört – in den westdeutschen Großstädten geht fast gar nichts mehr, nahezu alle Flüchtlinge verlassen Ostdeutschland bzw. machen sich auf eigene Faust auf den Weg in die Westdeutschen Großstädte.

    Dem ist so. Bereits Anfang diesen Jahres verkündete der Staatssekretär des Innenministeriums meines dunkeldeutschen Bundeslandes auf einer geschlossenen Veranstaltung, dass bedauerlicherweise 95% der Flüchtlinge nach ihrer Anerkennung von OST nach WEST ziehen würden und wir uns mehr anstrengen müssten, um dem Einhalt zu gebieten, da wir sonst unsere demographischen Probleme nicht gelöst bekämen.
    Zwischenruf aus dem Publikum: „Reisende soll man nicht aufhalten – vor allem nicht Abreisende!“ (heftiges Klatschen und Lachen im Saal)

    In Dunkeldeutschland gibt es Mehrheiten gegen diese Politik, ohne dass sie gleich zu PEGIDA rennen. Allerdings gehen viele eben auch nicht mehr wählen, da sie inzwischen das System vollständig ablehnen und durch die Wiedervereinigung betrogen fühlen, weil es die erhoffte Freiheit nicht gibt. Was nützt z.B. die Reisefreiheit, wenn nun das Geld dafür fehlt? Andere lehnen diese Politik ab und wählen immer noch die Altparteien, weil sie nach wie vor die Hoffnung hegen, dass diese noch zur Vernunft kommen.
    Es ist noch nicht schlimm genug und im Westen muss es noch viel schlimmer werden, bevor sich etwas ändert. Insofern geht das mit der Flüchtlingsreise schon gen Westen schon OK.

  124. Hier wird jeder aufgenommen.
    Obwohl im Schengeninfosystem zur Fahndung ausgeschrieben, mit einem kompletten Einreiseverbot in den Schengen-Raum belegt, bekommt hier jeder problemlos eine Duldung.

    Ein glatter Rechtsbruch der Behörden. Interessiert aber keinen…

  125. #19 Blue02; Bei den Männern aus der entsprechenden Ecke trifft das doch, bis auf ganz wenige Ausnahmen zu.

    #76 Babieca: Das muss doch nicht so kompliziert und teuer sein, So ein DNA Test dauert seine Zeit auch wenn sich das ganze mittlerweile in Tagen statt Wochen abspielt. Es reicht doch wenn man ein paar zuverlässige Leute aus der Ecke hat, die die Sprachunterschiede erkennen.
    Ich selber kanns nicht, ich kenn aber genügend die schaffens nach wenigen Minuten zu sagen aus welchem Dorf der andere kommt.
    So genau muss es ja gar nicht sein, aber der Unterschied zwischen Syrien, Irak, Iran usw dürfte schon augen, äh vielmehr ohrenfällig sein.

    #91 3141592653; Bei uns haben die letztes Jahr ungefähr um die Zeit nen kompletten Apfelbaum abgeleert. Da war noch wenigstens 1 Zentner Äpfel droben, die aber noch nichtganz soweit waren. Die müssen wohl nachts mit ner Menge Leitern und wenigstens zu viert oder so gekommen sein. Auf jeden Fall hing da kein einziger Apfel mehr droben.

    #117 LEUKOZYT; Das ist doch Quatsch, es gibt auch Lebensmittel (Eier) wo das Produktionsdatum draufsteht. Und mich persönlich interessierts auch nicht, ob das Packerl, das ich aus dem Kühlregal nehme am 25.6 produziert wurde, sondern dass es wenigsten bis zum 18.7. hält. Das ist für den Verbraucher doch besser, weil er doch nicht im Kopf hat, welche voraussichtliche Lagerdauer irgendein Produkt aufweist.
    Wobei manche Angaben schlicht absurd sind. Z.B. Mineralwasser oder Salz sind Millionen Jahre alt, aber auf der Schachtel steht ein MHD. Im übrigen kaufe ich bevorzugt abgelaufene Milchprodukte, weil die locker noch mehrere Wochen nach Ablauf einwandfrei sind. Im übrigen stehen bei manchen Produkten auch die Produktionsdaten zusätzlich mit drauf.

    #153 Aska; Da bin ich zuversichtlich, nur dass das wohl nicht mehr in Nbg stattfinden wird. Die ganze S… geht doch von Berlin aus, also wird der Ort der Abrechnung auch dort in der Nähe sein.

    Gestern war wieder mal die grosse Lügenveranstaltung. Der eine der seine Ex erstochen hatte, war angeblich Architekt und hatte nen deutschen Namen. Na klar, so wie der Ali.S ja auch Deutscher Katholik war.
    Es kann natürlich sein dass das schon der dritte oder 4. Fall in München war. Aber wenn ein Messer benutzt wird, brauch ich gar nicht mehr erfahren.
    Oder der Fall vom Januar letzten Jahres in Rothenburg. Damals wurden uns ja auch alle möglichen Geschichten aufgetischt. Bis heute
    hat man da keinen Namen erfahren. Bloss dass es ein ….. (bewohner aus nem umliegenden Kaff)

    Und heute iNNer Zeitung gings genauso weiter.
    Im Klinkum Nbg kommt es 30Mal im Monat zu Übergriffen von Patienten bzw Besuchern auf Ärzte, Pfleger usw. Dabei wollen die einem erzählen, dass angeblich Migranten als Pfleger abgelehnt würden. Na klar, mir wurde schon vor nem Dutzend Jahren, wie ich mal nen Doktor brauchte von den dortigen Leuten bestätigt, dass es regelmässig zu Angriffen von eben Ausländern kommt. Die empfinden es schon als Beleidigung, wenn sie nicht, bei nem Wartezimmer voller schwerst verletzter Patienten, mit ihrer harmlosen Grippe sofort drankommen.

  126. Das ist ein fantastischer Artikel und genau so, und nicht anders, sollte hier diskutiert werden.

  127. Wieder kein umfassendes Burka-Verbot. Mit diesen Weicheiern an unserer politischen Spitze ist wahrlich kein Staat zu machen! Die Behauptung, man könne kein Verbot aussprechen, weil es der Religionsfreiheit zuwiderlaufe, hat den Koran nicht gelesen. Es gibt dort kein Vermummungsgebot. Das öffentliche Schaulaufen für den Islam hat mit Religionsfreiheit nicht das Mindeste zu tun und ist deshalb auch nicht vom GG geschützt. Jeder der sich in unserer freiheitlichen Demokratie der erkennungsdienstlichen Erfassung entzieht, ist ein Feind der Demokratie, nicht nur frauenfeindlich, sondern eine Verachtung für das Gastland und ist entsprechend zu behandeln.

  128. vitrine schrieb um 10.28 Uhr:

    „Fälschlicherweise wird immer angenommen die Antifa sorge sich um Ausländer, aber diese sind nur Mittel zum Zweck. Es geht um die eignen Befindlichkeiten, denn welche Begründung ihres Daseins gebe es für die Antifa ohne den „Kampf gegen Rechts“? Es geht um Geld und nicht um Ideale.“

    Es geht sowohl um Geld als auch um Ideale.

    Welches die Ideale der Asozialen Nichtsnutzigen Totalversager, Intelligenzbefreiten Faschistischen Arschkrampen (kurz: ANTIFA) sind, das ist mittlerweile allgemein bekannt:

    Deutschland verrecke!

    Nie wieder Deutschland!

    Sauerkraut, Kartoffelbrei – Bomber Harris, Feuer frei!

    Um die Vernichtung dieses Landes und seiner Bewohner möglichst bald und möglichst gründlich zu bewerkstelligen, ist natürlich ganz besonderes Menschenmaterial vonnöten. Aus diesem Grund sind die schwerstkriminellen, ungebildeten, hasserfüllten, skrupellosen Räffjutschies aus Islamien, Negerien und Zigeunien höchst wällkamm!

  129. Rapefudschies nehmen nicht nur,nein sie geben uns auch etwas…
    Ein 17 Jahre alter iranischer Flüchtling, der in Waldsee untergebracht ist, leidet an offener Tuberkulose. Und er könnte möglicherweise eine ganze Reihe von Menschen angesteckt haben. Beim Ausbruch der Krankheit lag er während einer Ferienfreizeit im Acht-Bett-Zimmer. Und damit nicht genug: Vom 25. Juli bis 4. August absolvierte er ein 14-tägiges Praktikum im katholischen Kindergarten St. Martin in Waldsee. „Das soll ein ganz Lieber sein. Die Kinder hatten ihn gern und saßen ihm wohl auch auf dem Schoß“, schildert Clemens Körner, Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises.
    http://www.morgenweb.de/region/mannheimer-morgen/metropolregion/kita-praktikant-mit-tuberkulose-1.2923276

  130. #169 Bernart (19. Aug 2016 13:38)

    Ja, um die Ideale der Antifa. Die Antifa sorgt sich lediglich um sich selbst. Die Refugees sind nur ihre nützlichen Idioten. Wenn ein Antifant den BMW eines Jungtürken abfackeln würde, wäre die Hölle los. Bei der Erdogan-Demo hielten die antfaschistischen Kämpfer auch die Klappe und ließen sich erst gar nicht blicken.

    Überhaupt wollen die meisten Muslime nichts mit diesen Leuten zu tun haben. Kommunismus und Islam ist komplett inkompatibel.

  131. #156 Nuada (19. Aug 2016 09:58)

    “ Der Vorwurf der Verschwörungstheorie ist keine Antwort.

    Doch, das wird die Antwort darauf sein. Dazu wurde das Wort erfunden – es ist ein Stoppschild.

    „..und die Antworten nicht kennt, versteht diese Formulierungen nicht, hält sie für belanglose Füllsel oder für dummes und/oder geisteskrankes Geschwätz.“
    ———————————————–

    Die Wahrheit ist so schwer zu vermitteln, weil sie einen schweren Schlag in die Psyche des ohnehin gebeutelten Deutschen (Europäer) darstellt. Sie ist so unfassbar und monströs, dass der Mensch sie nur in kleinen Scheibchen verdauen kann. Auch mich haben die Erkenntnisse und Hintergründe nach längerer Recherche schon vor Jahren schwer getroffen.
    Es war als wäre mir ein Teil meiner Unschuld genommen worden.(Von der ohnehin nicht mehr viel da war.) Die Welt ist nicht mehr die gleiche wie vorher für mich.
    Ich hätte auch eine Antwort parat, die ich wieder hier noch gegenüber irgendjemand äußern kann:
    die Hintergründe müssen der Mehrheit der Bevölkerung bekannt werden.
    UND!:
    Den Strippenziehern muss klar werden, dass
    Sie nie wieder in Sicherheit leben können.

  132. Die Art und Weise des Sturzes der Parteiengecken und damit auch der Fremdherrschaft

    Den Parteiengecken dürfte nun eine jener gemeinen Wechselwirkungen des Carl von Clausewitz zum Verhängnis werden: „entzündet sich das feindselige Gefühl an dem Kampfe selbst, denn eine Gewaltsamkeit, die jemand auf höhere Weisung an uns verübt, wird uns zur Vergeltung und Rache gegen ihn entflammen, früher noch, ehe wir es gegen die höhere Gewalt sein werden, die ihm gebietet, so zu handeln. Dies ist menschlich oder auch tierisch, wenn man will, aber es ist so.“ Diese Entwicklung läßt sich schon recht spürbar beobachten und wird über kurz oder lang dazu führen, daß sich die Polizisten und Soldaten der deutschen Urbevölkerung anschließen werden. Mit der Verhängung des Kriegsrechts könnten nur dann darauf hoffen, die Lage zu beruhigen, wenn sie sowohl die Grenzen schließen und sichern als auch die Anzahl der Fremdlinge im Land deutlich verringern zu vermögen. Gelingt ihnen dies nicht, so schiebt es das Gemetzel vielleicht um ein halbes Jahr hinaus, dann aber beginnt es dafür umso mehr.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  133. @#172 survivor:

    Das ist so zutreffend beschrieben, dass ich das fast unwirkliche Gefühl hatte, ich lese meine eigenen Erfahrungen und Gedanken.

    die Hintergründe müssen der Mehrheit der Bevölkerung bekannt werden.

    Das denke ich auch, aber man kann es nicht vermitteln, sondern nur dazu anregen, sich selber auf die Suche zu machen, und denjenigen, die das wirklich möchten, ein paar Wegweiser geben.

  134. #176 Nuada (19. Aug 2016 19:12)

    @#172 survivor

    Es tut gut hier auf PI zu sein. Man fühlt sich nicht mehr so alleine.

    „Es hebt meinen Geist und erleichtert meine Seele“
    (aus dem englischen von Bob Dylan)

  135. #1117 LEUKOZYT
    –genauer als herstellungstag
    –ünd oft auch uhrzeit und
    –Abfuellmaschine ist die
    –interne chargennummer,
    –mit der die Produktion
    –Nachverfolgbar ist

    Nachverfolgung INTERN. Das schreiben sie selbst. INTERNE codierte informationen sind für den Verbraucher KEINE zugängliche Informationsquelle.
    Da sie Fachmann sind sagt ihnen wahrscheinlich die 95 % Quantile etwas.

    Beispiel Benzin, Zapfsäule
    Vor EU
    1 Liter bezahlt. Abgegeben mindesten 1 Liter

    Mit EU Zertifizierung
    1 Liter bezahlt, Abgegeben 0,95 bis 1,05

    Nur 0,95 Liter erhalten?
    Immer ?
    Viel Vergnügen bei den Prozessen mit den Zertizierern.

Comments are closed.