sonnenkoeniginL’etat c’est moi – in einer Woche wissen wir mehr. „Der Staat bin ich!“ will der Sonnenkönig nie gesagt haben, genauso wenig wie Marie-Antoinette nie gesagt haben soll: „Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie doch Kuchen essen!“ Bei Marie-Antoinette ist es nicht ganz so gut ausgegangen. Mit dem Übernehmen von Verantwortung tun sich die Absolutisten schon immer schwer. So ist es auch bei Angela, der Alternativlosen. Wenn es eines Tages ernst wird, wird sie elegant beiseitetreten und die Kugel trifft irgendeinen nützlichen Idioten, der dumm genug war, sich hinter sie zu stellen.

Nicht die Kanzlerin hat die Energiewende entschieden, sondern ein paar sich geehrt fühlende Knallchargen einer dubiosen Ethikkommission. Und über die Flüchtlingskrise? Es gibt nichts Schriftliches… (Fortsetzung bei der Achse!)

image_pdfimage_print

 

107 KOMMENTARE

  1. Als der Sonnenkönig nach ewig langer Regierungszeit endlich gestorben war, feierten die Menschen auf den Strassen…

    Ich bin bescheidener: ich würde bereits n guten Whiskey aufmachen, wenn Merkelchen zurücktreten oder abgewählt werden würde.

  2. Ich schäme mich dafür, in einer Zeit leben zu müssen, die diese Intelligenzbestie zur Kanzlerin von Deutschland vorgesehen hat:

    https://www.youtube.com/watch?v=DE6IKihOyo0

    Ihre dümmlichen Entscheidungen trifft sie auf dem Rücken fleißiger und kreativer Deutscher, die leider zu zögerlich sind, diese Knallerbse endlich dorthin zu jagen, wo sie hingehört. Das Schlimmste an allem sind zwei politische Lächerlinge, die schon unter Kohl glatte Nullen waren: Schäuble und Kauder.

  3. Den Schaden, den sie mit Zustimmung der CDU angerichtet hat, werden Generationen von Deutschen
    haben.

  4. @ schrottmacher….

    die gute Whiskeypulle werden sie sehr schell wieder zumachen können…denn nach Merkel wird ihnen ganz sicher die nächste Pappnase vorgesetzt werden…

  5. Erinnern Sie sich noch an das kurze Intermezzo – ich glaube, es handelte sich eine CDU-Veranstaltung – als die Zonenwachtel die Deutschland-Flagge entsorgte?

    Das hier ist zwar nur eine Montage, aber ich kann diese Kreatur nicht mit den deutschen Farben geschmückt sehen.

    Schickt die Alte endlich zu Ihrem Herrn, dem Teufel…

  6. Wäre jetzt Bundestagswahl, läge laut Prognos die SPD nur noch einen Punkt vor der AfD:

    #Bundestagswahl #Deutschland #BTW17 #CDU 25%; #SPD 18%; DIE #LINKE 10%; #GRÜNE 10%; #CSU 7%; #FDP 6%; #AfD 17%; Andere 7%

    https://twitter.com/PrognosUmfragen

    Prognos hatte bei den letzten drei Landtagswahlen die geringste Abweichung, auch wenn es nicht zu den offiziellen Wahlforschungsinstituten gehört.

  7. Cem Özdemir wird auch nicht besser. Er wird die durch Merkel offen begonnene Umwandlung der BRiD zum islamischen Land, abschließen. Denn er sagte ja schon vor Jahren offen: „wir wollen das Deutschland islamisch wird“.

    Weiterhin ist es eh egal, wer gewählt wird. Denn noch immer, wie seit 1956 ist der jetzige und auch der künftige Bundestag nach Urteilen des Bundesverfassungsgerichtes ungültig gewählt.

  8. #7 Paula (30. Aug 2016 09:34)

    Prognos hatte bei den letzten drei Landtagswahlen die geringste Abweichung, auch wenn es nicht zu den offiziellen Wahlforschungsinstituten gehört.
    ————————————————————————

    Stimmt! Das fiel mir auch auf. Man fragt sich, wie schafft es diese Progos, die so viele nicht ernst nehmen wollen (auch hier bei PI nicht), letzten Endes so gut zu treffen?

  9. Merkel allein ist NICHT das Problem – sondern das SYSTEM MERKEL ist es.

    Daher müssen alle Mittäter und Unterstützer auf diese Liste: Gabriel, Seehofer, Söder, Boullion, Maas, Memel (kleiner Scherz) u.v.a.m.

    Auch auf die Liste müssen aktive Propagandisten der Umvolkung und natürlich die ganzen Illegalen-Helfer_Innen! Die handeln ungesetzlich, hätten ihr ungesetzliches Tun erkennen können, wenn sie beispielsweise sich bei PI-News informiert hätten.

    Unwissenheit schützt vor Strafe NICHT!

  10. Merkel muss sich wegen der Unterstützung verbrecherischer Angriffskriege der NATO verantworten.

    Da führt kein Weg vorbei.

  11. „Und über die Flüchtlingskrise? Es gibt nichts Schriftliches…“
    ————————————————————————

    Über die Holocaustentscheidungen 1942 gab es ja anscheinend auch „nichts Schriftliches“……..

  12. Jetzt sieht man auch wieso Haider einen „Unfall“ hatte.

    Die Invasion mit Kulturfremden ist von der EU von langer Hand geplant.

    Glaubt ihr mit Haider wären Millionen Invasoren durch Österreich nach Deutschland marschiert?

    Der wäre Kanzler geworden in der nächsten Wahl.

    Wieso haben nur immer rechte Politiker Autounfälle?

    Von wegen Autounfall. Genausowenig wie Selbstmord bei der Frau Heisig.

  13. Wenn die AfD nicht endlich kapiert, dass zur Aufklärung gedrucktes Material unters Volk gebracht werden muss, dann sind sowieso alle Messen gesungen. Mit 17 % kann man bestenfalls etwas lauter gackern, ansonsten passiert nix.
    In aller Regel hat die Seniorengeneration, meist ohne Internetzugang, die Regionalausgabe irgend eines SPD-Verlages im Abo und wird damit täglich komplett gehirngewaschen. Das Motto :
    “ … stand in der Zeitung „.
    Immerhin handelt es sich hier um rund 20 Milionen Wähler, wacht endlich auf !

  14. Wäre doch schon für die ganze Nation nützlich, wenn sich ein kräftiger Esel finden würde, der ihr den nötigen Tritt in den fetten Arsch versetzen würde!

  15. #9 ridgleylisp (30. Aug 2016 09:40)

    #7 Paula (30. Aug 2016 09:34)

    Prognos hatte bei den letzten drei Landtagswahlen die geringste Abweichung, auch wenn es nicht zu den offiziellen Wahlforschungsinstituten gehört.
    ————————————————————————

    Stimmt! Das fiel mir auch auf. Man fragt sich, wie schafft es diese Progos, die so viele nicht ernst nehmen wollen (auch hier bei PI nicht), letzten Endes so gut zu treffen?

    Ich habe auch keine Ahnung, wie die das ermitteln, aber diese extremen Abweichungen von Prognosen zum Wahlergebnis (insbesondere was die SPD und die AfD betrifft) haben die dort nicht – auch wenn sogar Prognos bei der AfD in den Prognosen zu niedrig lag.

    Mir ist auch unklar, wieso Forsa, Forschungsgruppe Wahlen usw. immer als „seriöser“ gehandhabt werden, denn bei den offiziellen Umfraginstituten liegt die SPD fast immer 8-10% zu hoch und die AfD lag bei denen bei den letzten Landtagswahlen in den Prognosen 25-50% (!!!) zu niedrig, etwa wurde die AfD in Sachsen-Anhalt von einigen offiziellen Instituten bei ca. 16% verortet – rausgekommen sind am Ende mehr als 24%.

    Ich würde die Prognosen von Prognos auch nicht für „in Stein gemeißelt“ betrachten, aber als grobe Orientierung taugen die mehr als Forsa, Forschungsgruppe Wahlen, infratest usw.

  16. Es ist erschreckend festzustellen, wie viele Deppen der Merkel da noch Beifall geklatscht haben.

    Im übrigen, Leute macht mobil, die Merkel hat sich für Mecklenburg Vorpommern angekündigt.

    Der Schlachtruf kann nur lauten: Merkel muß weg, Merkel muß weg und hau ab hau ab hau ab und verpiß dich Merkel für alle Zeiten.

  17. Cem Özdemir wird auch nicht besser.
    #8 norbert.gehrig (30. Aug 2016 09:38)

    ??? Was soll jetzt der Verweis auf diesen schmierigen Türken? Es wird ja neuerdings gern von „Schwarz-Grün im Bund“ gefaselt. Das ist natürlich dummes Zeug, dafür gibt es doch nicht annähernd ein Mehrheit, siehe auch #7 Paula. Außerdem heißt es immer noch „Schwarz-Grün“ und nicht „Grün-Schwarz“.

  18. Na, auf obigem „Gemälde“ kommt die „Kanzlerin“ aber ziemlich gut weg…:-).

    Ja, selbst die Öffentlich-Schlechtlichen haben vermeldet, dass die Kummer-Mutti nicht eine Aufzeichnung über ihre Einschleusung vorliegen hatte.
    Das ist doch undenkbar.
    Sonst wird doch bei/über jeden Pup eine Riesen-Akte angelegt. Und bei einem solchen Jahrhundert- (nee, Jahrtausend-) Vergehen nicht ???
    Entweder ist die wirklich total durchgeknallt,
    oder „Andere“ haben die entsprechenden (Vorbereitungs-) Akten.

    Ach, übrigens, „sie“ hofft doch noch, dass TIPP in diesem Jahr noch unterzeichnet werden kann.
    Wahrscheinlich gibt es darüber dann auch keine Aufzeichnungen.

  19. eher wehle ich den linksten linken mann als je wieder eine frau zur führungsposition, kommt eh immer
    aufs selbe raus, nur der extremlinke
    wird sich in kriesen nicht
    aus der verantwortung
    ziehen können.

    schafft pille wasch und spühlmaschiene ab, dann gibts
    kinder und männer können männer gehälter fordern,
    dann werden die frauen wieder zu glücklichen damen
    und kinder werden in behütetem haus aufwachsen.

  20. #6 Negerkuss (30. Aug 2016 09:30)

    Erinnern Sie sich noch an das kurze Intermezzo – ich glaube, es handelte sich eine CDU-Veranstaltung – als die Zonenwachtel die Deutschland-Flagge entsorgte?

    -.-.-.-.-

    Natürlich erinnert man sich: Es handelte sich bei der CDU-Veranstaltung nämlich um die CDU-Wahlparty nach der letzten Bundestagswahl!
    z.B. https://www.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4

  21. @ guenni….
    “ Es ist erschreckend festzustellen, wie viele Deppen der Merkel da noch Beifall geklatscht haben “

    aber noch erschreckender ist wieviele glauben nur wenn Fr.Merkel weg ist würde sich grundlegend etwas ändern….

  22. Es ist ein großer Unterschied, ob es 1.) Anfangs der Ereignisse keine schriftlichen Anweisungen gab, oder ob es 2.) auch heute noch so ist.

    Sollten die untergeodrneten Instanzen auch jetzt noch ohne SCHRIFTLICHE Anweisungen riesige Summen verplanen, so wird das persönliche Folgen für sie haben.
    In diesem Fall handeln die dortigen Angestellten und Beamten ohne Rechtsgrundlage und sind zur Rückzahlung der Beträge verpflichtet.
    Die Gültigkeit von Mahnverfahren und Vollstreckungen sollten den Kollaborateuren in der zweiten und dritten Reihe bekannt sein. Für uns politisch Inkorrekte wäre der zweite Fall ein Glücksfall.

  23. … und die echte Opposition in den moralischen Untergrund verbannt wurde und von dort aus einen fast aussichtslos erscheinenden Kampf gegen Verleumdung, Verächtlichmachung und absolutistische Macht führt.

    Da dürfen sich PI und seine Leser durchaus angesprochen fühlen.

  24. BT- Wahl 2017

    Frau Kanzlerrette will es noch mal schaffen.
    Die Beliebtheitsprognosen aus dem Bundesamt für Propaganda bestätigen Angela in ihrem unbedingten Willen ihren Sessel nicht an den Horst abzugeben.

    Manchmal frage ich mich ob das ganze nicht irgend ein durchgeknalltes Videospiel ist und ich einfach nur auf den AUS-Knopf drücken muß.

  25. @Paula
    Danke an die Erinnerung an Sachsen-Anhalt, also ist es problemlos möglich, dass die AfD die stärkste Kraft in Mecklenburg-Vorpommern wird.

    MERKEL MUSS WEG!

  26. Wunderbarer Titel! So und genauso fliegt Merkel über den Dingen. Unglaublich, was in einer ehemaligen Demokratie möglich ist. Unfassbar, welch Intelligenzbolzen an der Macht ist. Aber auch unglaublich, was die CDU/CSU Abgeordneten treiben, wohl auch beim CDU-Parteitag im Dezember in München. Schon allein das Verhalten dieser beschämenden Clique der CDU Abgeordneten ist ein Grund nie mehr CDU zu wählen. Ein Regierungschef kann sich an der Macht halten, den ca. 3/4 der Bürger nicht nochmal wollen. Die größte Angst der CDU ist, dass die AFD am Sonntag vor ihr landet.
    Ich hoffe nur, dass die AFD als neue Opposition auf Dauer und stetig mehr Wähler bekommt. Das ganze Verhalten der Bande um Merkel ist beschämend. Selbst SPD-Gabriel kotzt allmählich öffentlich ab. Was hält diese Ehe eigentlich noch zusammen?

  27. Noch mal zu:
    … und die echte Opposition in den moralischen Untergrund verbannt wurde

    … und zum Abschuß freigegeben wurde:

    Mutmaßliche Linksextremisten haben AfD-Chef Jörg Meuthen im niedersächsischen Hittfeld mit einer gefrorenen Torte attackiert. Das Geschoß habe den Politiker am Hinterkopf getroffen und leicht verletzt, berichtete ein Zeuge auf Facebook.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/afd-chef-meuthen-mit-gefrorener-torte-attackiert/

  28. Heute in den Nachrichten der öffentlich rechtlichen Lügenmedien,

    *6500 Flüchtlinge an einem Tag gerettet*

    Das ist die Version der Lügenmedien!
    Richtig muss es heißen,

    *6500 Illegale nach Europa geschleust*

    Diese elenden Lügenmedien hören nicht auf, uns maßlos zu belügen und zu verarschen. Diese vorwiegend afrikanischen Illegalen wurden unmittelbar vor der libyschen Küste abgeholt und dann rechts-und gesetzeswidrig nach Europa geschleust. Diese Invasoren waren zu keinem Zeitpunkt in *Seenot*! Sie wissen genau, dass genug Schleuserboote von Frontex und auch der deutschen Marine vor der libyschen Küste kreuzen, und nur auf das Notrufsignal der Illegalen warten, um sie dann zu *retten* und nach Europa zu schleusen.
    Obwohl das inzwischen fast jeder weiss, werden die Lügenmedien nicht müde, uns dieses verlogene Märchen von den *geretteten Flüchtlingen* immer wieder aufzutischen.

    LÜGENPRESSE bleibt LÜGENPRESSE!

  29. Tja die Wahlen in McPomm scheinen zum Debakel für Merkel und die CDU zu werden, die Spatzen pfeifen es von den Dächern…
    Ihre Strategie des Umgehens vieler Rechtsnormen wird ihr böse auf die Füße fallen und die Kosten dieser unsäglichen Politik wird uns über eine ganze Generation lang schwerstens belasten. Es ist unbegreiflich, wie eine funktionierende Demokratie von einer einzigen Person so ausgehöhlt werden konnte – obwohl, seit Erdogan muss man sich über gar nichts mehr wundern… Merkel hat Deutschland in eine beispiellose Isolation in Europa getrieben, die CDU als Partei hat dabei gänzlich versagt Die Medien haben sie als Claqueure auch noch unterstützt und das Volk damit für dumm verkaufen wollen. Trotz ihres politischen Instinkts hat Merkel die Stimmung im Land nicht erkannt bzw in ihrer maßlosen Arroganz nicht wahrnehmen wollen. Diese Frau hat sich zum allergrößten Schaden der CDU selbst demontiert, sie hat ganz einfach fertig!

  30. Zum Foto oben:

    Zarin Angela-Erika d. Gr(ößenwahnsinnige) trägt niemals Schwarz-Rot-Gold! Sie möchte Göttin von Europa u. der Welt sein.

    Halten Ihro Majestät noch ein?

    Oder erst dann, wenn deutsche Mütter versuchten ein paar Sittenstrolche im Schwimmbad zu ertränken?

  31. Sonnenkönigin? Fürstin der Finsternis würde besser passen. Wie schon erwähnt, nützt es tatsächlich nichts, wenn die Wachtel entfernt wird. Das ganz alte, marode System besteht ja weiter.

  32. #5 langstrumpf

    Schon möglich, aber die neue Regierung muss dann den Scherbenhaufen der alten regierung übernehmen. Und sicherlich werden dann wie 1998 wieder Unmengen an Datenträgern und Unterlagen vernichtet und es bricht eine große Alzheimerwelle aus, bei der sich dann vor den Untersuchungsausschüssen niemand mehr erinnern wird.

    Ausserdem freue ich mich über die neue „breite Koalition“ von CDU/SPD/Grün/Links, die eigentlich gar keine gemeinsamen Ziele hat, sondern nur einfach regieren will.

  33. @ #31 zille1952 (30. Aug 2016 10:19)

    An der Flutung Deutschlands, mit fremdkukturellen Monstern, sind die linksverseuchten Medien die Hauptschuldigen.

    Denn unsere Politiker, allen voran die eitle Zarin Merkel (mit ihrer gerissenen Masche als Mutti aller u. von nebenan), schauen, was die Medien meinen. Das ist für Politiker dann des Volkes Wille.

  34. Merkelsprech vom Feinsten, hohl und substanzlos, wie die ganze Person:

    Bundeskanzlerin Angela Merkel will enttäuschte Wähler, die sich der AfD zugewandt haben, zurückgewinnen. Man müsse sie immer wieder ansprechen, Lösungen zeigen und Taten. Nur mit gelösten Problemen könne man Wähler zurückgewinnen, sagte Merkel bei einer Wahlveranstaltung ihrer Partei in Schwerin.

    http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1511142

  35. #22 mike hammer

    eher wehle ich den linksten linken mann als je wieder eine frau zur führungsposition, kommt eh immer
    aufs selbe raus, nur der extremlinke
    wird sich in kriesen nicht
    aus der verantwortung
    ziehen können.

    schafft pille wasch und spühlmaschiene ab, dann gibts
    kinder und männer können männer gehälter fordern,

    selbst wenn sie den Begriff Rechtschreibung nur vom Hörensagen kennen.

  36. #35 Biloxi (30. Aug 2016 10:36)

    Merkelsprech vom Feinsten, hohl und substanzlos, wie die ganze Person:

    Bundeskanzlerin Angela Merkel will enttäuschte Wähler, die sich der AfD zugewandt haben, zurückgewinnen. Man müsse sie immer wieder ansprechen, Lösungen zeigen und Taten. Nur mit gelösten Problemen könne man Wähler zurückgewinnen, sagte Merkel bei einer Wahlveranstaltung ihrer Partei in Schwerin.

    Frau Merkel hat in ihrer Amtszeit noch kein einziges größeres Problem „gelöst“, sondern bestenfalls auf spätere Generationen abgewälzt. Ganz im Gegenteil: jetzt müssen Probleme gelöst werden (von der Bevölkerung), die man ohne Merkel gar nicht hätte. Schönen Dank auch. Der Wähler wird es sich merken.

  37. #5 langstrumpf (30. Aug 2016 09:30)

    @ schrottmacher….

    die gute Whiskeypulle werden sie sehr schell wieder zumachen können…denn nach Merkel wird ihnen ganz sicher die nächste Pappnase vorgesetzt werden…

    Das liest man oft, ich sehe es jedoch anders, so schlimm geht gar nicht zweimal. Mit der SED-Trulla werden nämlich auch wesentliche Teile ihres Macht- und Herrschaftssystems wegbrechen, die unser Land wie Spinnenfäden durchziehen. Und wenn das Dreckstück die Flatter macht, feiere ich eine komplette Woche Tag und Nacht durch. Ich freue mich so auf diesen Tag, an dem die Meldung durch den Äther rauscht!

  38. Merkel muss weg!!!!!!!

    Flüchtlinge arbeiten schwarz in Deutschland zu Dumpinglöhnen und schaden somit nachhaltig der deutschen Wirtschaft. Zum einen zahlen Sie keine Steuern, keine Sozialabgaben an Kranken-, Renten-, ud Pflegeversicherung und zum anderen nehmen Sie ehrlichen Steuerzahlern die Arbeitsplätze weg. Aber wenn man so etwas äußert, wird man ja gleich der Volksverhetzung beschuldigt.

    Zum Glück kommen ja jetzt wieder 6.500 qualifizierte Facharbeiter aus Lybien zu uns: http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/mittelmeer-kuestenwache-rettet-rund-6500-fluechtlinge-vor-libyen-14411986.html

  39. zu 2
    _____________________________________________
    Auf den Punkt gebracht.
    Es ist eine beschämende Zeit, dass praktisch die ganze Welt uns auslacht wegen „Dummheit Merkel“. Für einigermaßen normale Bürger eine Schande so eine Politik-Chefin und deren Hofstaat-Gefolge incl. linker Presse von Bild bis Zeit und ARD bis ZDF. Die 3. große Dummheit in 1 Jahrhundert.

  40. .
    Dieser
    teigigen Person
    mit der knödeligen Stimme
    und dem unsäglichen Watschelgang
    gehen die deutschen Interessen nicht
    nur kalt am Arsch kalt, nein sie …
    regelrecht auf diese, wie man
    an ihrer Asylflutungspolitik
    und der Abschaffung
    Deutschlands ja
    sehen kann.

    Woran das liegt ?
    Tja, man schaue sich
    nur die letzten Bilder von
    ihrem Besuch in Warschau bei der
    polnischen Ministerpräsidentin an.
    Wenn ma die beiden dort so
    nebeneinanderstehen sieht,
    könnte man meinen, es
    wären zwei Kusinen,
    die sich bei eim
    Familienfest
    begegnen.
    .

    Man sehe selbst:

    http://bundesdeutsche-zeitung.de/wp-content/uploads/2016/08/Angela-Merkel-Beata-Szydlo.jpg

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8059272/polens-regierungschefin-verteidigt-reformen.html#

  41. Alle sog. Mittelmeer-Überquerer machen das ganz gezielt als neuer Weg direkt nach Deutschland. Über Italien-Schweiz nach Alemagna. Mutter Merkel ruft und alle kommen. Hat Merkel schon 1 der 2 Mio adoptiert?

  42. Person der Woche: Merkels Macht schwindet rapide

    In Europa ist die Kanzlerin isoliert, der Koalitionspartner setzt sich ab, die AfD wächst gewaltig, in der Union rumort es – und nun steht eine desaströse Niederlage in ihrem Wahlkreis-Bundesland an. Vier Gründe für den Niedergang.

    http://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Merkels-Macht-schwindet-rapide-article18525436.html

    Dumm dass das alles jetzt erst auffällt.

    Kennen Sie eine einzige Straße, die nachdem die Einheimischen vertrieben worden sind, wieder Deutsch wird? Diese Katastrophe ist ohne Gewaltanwendung unumkehrbar.

    Die Verfassung muss geändert werden. Die Menschenrechtskonvention gehört gekündigt.

  43. Wer in den Bundesländern lebt in denen im September gewählt wird: Bitte geht wählen und unterstützt „Ein Prozent“ um Wahlfälschungen zu verhindern.
    Allein die Anwesenheit von Wahlbeobachtern hilft, denn Wahlbetrug ist ein Verbrechen, d. h. fünf Jahre Haft. Das ist keine Ordnungswidrigkeit.

  44. 2017 gehe ich von schwarz-rot-grün aus, was anderes wird rechnerisch nicht gehen, da die riesengroße Koalition keine Mehrheit bekommen wird und die 15%-SPD selbst mit ihrem rhetorisch-intellektuell überragenden Zugpferd Stinkefinger-Siggi kein rot-rot-grünes Bündnis hinbekommen wird.
    Glatzen-Tauber wird von Vertrauen der Bevölkerung in die Arbeit der Kanzlerin faseln, der Bayern-Horschti wird brav gratulieren und einen Blumenstraß überreichen und alle werden sich lieb haben.
    @ Nr.1, schrottmacher
    „Als der Sonnenkönig nach ewig langer Regierungszeit endlich gestorben war, feierten die Menschen auf den Strassen…“
    Solange mir das nicht bei Androhung der Todesstrafe verboten wird oder ich wie die Nordkoreaner zum Heulen auf die Straße gezwungen wird, wenn der/die große Jauche verreckt, werde ich das auch tun…

  45. Betr.: Merkelsprech (#35)
    Ein großer „Fan“ davon ist auch Bernd Zeller:

    „… das die Kanzlerin als einen wichtigen Schritt zum gemeinsamen Signal der Verständigung im Sinne des gemeinsamen Zusammenlebens bezeichnete.“
    http://www.zellerzeitung.de/index.php?id=308

    “ … jetzt geht es darum gemeinsame Bemühungen zu einem Gelingen beizutragen, etwas anderes ist mit uns nicht zu machen …“
    http://www.zellerzeitung.de/index.php?id=307

    Klar, sie hat ähnliche Phrasen und Floskeln ja noch aus Jugendtagen im Ohr, als ehemalige FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda.

  46. MERKEL MUSS WEG—–WIR SCHAFFEN DAS!

    Ich freue mich schon auf die neue Kanzlerin:

    Flinten-Uschi!

  47. MERKELS ENDE NAHT AUF LEISEN SOHLEN

    HENRYK BRODER:

    „“…Damit hatte sie innerhalb von sechs Tagen mit den maßgeblichen Repräsentanten von 14 EU-Ländern Gespräche geführt. Eine physische und logistische Meisterleistung, bei der nur unklar blieb, welche Ergebnisse sie gezeitigt hatte…

    Es war eine Woche, in deren Verlauf der Schein über das Sein gesiegt hatte. Eine pompöse Inszenierung zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft, von der nur in Erinnerung bleiben wird, dass Angela Merkel an jedem Tag einen anderen Blazer getragen hat. Shakespeare würde das Spektakel als „Much Ado About Nothing“ beschreiben, Hanns Dieter Hüsch, der Philosoph vom Niederrhein, würde sagen: „Das Nichts läuft auf vollen Touren…

    Wir lassen sie machen, bis sie nicht mehr kann. Bis ihre Umfragewerte ganz im Keller sind. Wir stoßen sie nicht vom Thron. Sie wird von alleine fallen. Es ist nur eine Frage der Zeit…““
    http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article157893852/Der-Putsch-gegen-Merkel-kommt-auf-leisen-Sohlen.html?config=print

  48. Die PI-Mod sucht für die Sommermonate,

    ab Mai bis einschließl. Oktober jd. Jahres,

    Unterstützung. Freiwillige bitte melden!

    Mit Dank im voraus

    😉

  49. @ Union Jack,
    der Artikel von Bassam Tibi ist hervorragend, ich bewundere diesen Mann außerordentlich. Wenn alle Zugereisten dessen Niveau hätten, wäre Deutschland tatsächlich bereichert. Unter den gegebenen Umständen ist aber davon auszugehen, dass Deutschland verarmt.
    „Diese in der SED-Diktatur der DDR sozialisierte, kulturprotestantische Pfarrerstochter entwestlicht heute Deutschland in einer katastrophalen Art und Weise“.
    Aber nicht nur Merkel selbst, sondern wie sehr sich unsere politische Elite, unsere Justiz samt Medien von ihr beeinflussen lassen, zeigen den Grad der Dekadenz an…

  50. Die SED-Flutsche entehrt die deutschen Farben. Ihr stehen die Flaggenfarben nicht zu. Stasi-Trull-lala Angie sollte sich von Christo einpacken und dezent auf dem Mars versenken lassen. Ihr Schuh ist schon da.

  51. #38 Pumpernickel

    schwarzarbeitende „Flüchtlinge“ schaden der deutschen Wirtschaft nicht, sie schaden dem Staat (dem ich keine Träne nach weine) und vor allem dem Sozialsystem (welches an sich eine tolle Sache ist, aber eine Menge Blutsauger anzieht)

  52. Merkel = Honecker!
    .
    Ich sehe schon, wie sie abtritt und die Faust geballt – wie Honecker – nach oben hält. Alles in der Geschichte wiederholt sich. Der einzige Unterschied: Honecker war nur für den Untergang der DDR verantwortlich, Merkel reißt gleich ganz Europa mit.

  53. Die schlauste Lösung von CDU/CSU wäre, Seehofer als Kanzlerkandidaten aufzustellen.
    Die wahrscheinliche Lösung ist aber, dass Schäuble Kandidat wird.
    Flinten-Uschi wäre nur ein Abziehbild vom Merkel.

  54. Am 14. Oktober 1793 begann der Prozess gegen die „Witwe Capet“ (bezugnehmend auf Hugo Capet, den Ahnherrn des französischen Herrschergeschlechts). Ihre Verteidigung hatten Claude Chauveau-Lagarde und Guillaume Tronson du Coudray übernommen. Man beschuldigte sie des Hochverrats und der Unzucht. Ihre Haltung angesichts der Anschuldigungen Fouquier-Tinvilles nötigte selbst manchen ihrer Feinde Respekt ab, und ihre Antworten während der langen Verhöre waren klar und durchdacht. Die Geschworenen entschieden einstimmig auf schuldig und verurteilten sie zum Tode.

    Die Hinrichtung fand am 16. Oktober statt. Um 12 Uhr wurde Marie Antoinette auf dem Revolutionsplatz, dem heutigen Place de la Concorde, enthauptet. Eine Zeichnung des Malers Jacques-Louis David zeigt die Verurteilte auf dem Henkerskarren bei ihrer Fahrt zur Guillotine. Er stand am Fenster, als sie unten auf der Straße vorbeigefahren wurde.

    Marie Antoinette wurde in einem Massengrab in der Nähe der heutigen Kirche La Madeleine verscharrt. An diese erste Grablege erinnert heute die Chapelle expiatoire. Mehr als 20 Jahre nach ihrem Tod wurde ihr Leichnam exhumiert – wobei ein Strumpfband bei ihrer Identifizierung half – und Marie Antoinette wurde nun in der Basilika Saint-Denis in Saint-Denis (10,3 km nördlich von Paris), der traditionellen Grablege der französischen Könige, an der Seite ihres Gatten beigesetzt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Marie_Antoinette

  55. Die irre Kanzlerin kommt für ihr kriminelles Handeln ganz lange ins Zuchthaus.

    Da bin ich mir ganz sicher!

    🙂

  56. @ #56 wilder frieder (30. Aug 2016 11:25)

    Welchen Kommentar von „Union Jack“ meinen Sie?

    Wenn Sie Datum u. Uhrzeit nicht dazukopieren, findet man nie und nimmer, welchen Sie meinen.

    Nachdem sich nämlich die PI-Mod durchgearbeitet haben wird, steht kein Kommentar mehr am alten Platz.

    Im übrigen schrieb „Union Jack“ mehrere Kommentare.

    ++++++++++++

    Was Ihren Helden betrifft,

    ich würde Bassam Tibi, diesen islamischen Fuchs, sofort auf den Mond (zu Mondgötze Allah) schießen, wenn ich könnte.

    Kaum ein anderer Taqiyya-Meister ist gefährlicher für Deutschland bzw. Europa als dieser.

    Seit Jahrzehnten versucht er mit allen Mitteln seine Mär vom „Euro-Islam“ durchzulügen. Der Islammissionar Tibi hat Generationen von Politikern, Religionswissenschaftlern, Soziologen, Pädagogen, Kirchenleuten u. Medienfuzzis die Gehirne gewaschen.

    Vor kurzem konnte man des arab-adligen Profs Tibi „moderaten“, aber brandgefährlichen Islam-Sermon auf „Blendle“ lesen, ich zitiere sinngemäß, teils mit seinen Worten:

    „Es gibt viele Islame“; Der Euro-Islam ist (vorerst) leider gescheitert, weil die Salafisten, der IS u. Deutschland alles verdorben haben; denn Deutschland holte zuviele korantreue Moslems aus niederen Schichten auf einmal hierher(Den Frosch Deutschland müsse man langsam islamweich kochen, gell!); Deutschland bzw. Europa haben die Errungenschaften (in Kunst, Kultur, Wissenschaft u. Mystik) des Islams dringend nötig u. dafür ihre Chancen (vorerst) vertan…

  57. über Merkels Straffälligkeit muß man sich letztlich keine Sorgen machen. Dazu braucht ein entsprechender Gerichtshof nichts Schriftliches. Es gibt genug Filmmaterial, um sie und ihre Clique für ein Jahrzehnt in den Knast zu bringen. Zudem wird es nach Merkels Fall genügend Verräter aus den eigenen Reihen geben, die brauchbare Zeugen abgeben. Man muß nur, ähnlich Marie-Antoinette, verhindern, daß sie sich in ein sichereres Ausland verpißt. Das wird schon so ähnlich kommen. Doch auch wenn man sie aufknüpfen würde, könnte man dennoch nicht den Schaden rückgängig machen, den sie mal so eben verursacht hat.

  58. #24 langstrumpf (30. Aug 2016 10:06)

    aber noch erschreckender ist wieviele glauben nur wenn Fr.Merkel weg ist würde sich grundlegend etwas ändern….

    Genau das wird es aber. Der Nachfolger wird den Teufel tun, einfach so „weiterzumerkeln“, er würde von der Öfentlichkeit in der Luft zerrissen werden. Wenn Merkel fällt, wird ihre Entourage auch fallen, werden viele ihrer schleimigen Claqueure den Hut nehmen müssen, andere werden indes so tun, als wären sie schomn immer gegen die Alte gewesen. Es brechen dann auch die wesentlichen Teile des „Systems Merkel“ weg und die Koalitionen, die sie zugegeben geschickt geschmiedet hat, etwa mit Medienhäusern, NGOs, Stiftungen, Pfaffen und Journalunken, werden auch hinfällig sein. „Merkel muss weg!“ ist die definitive Grundvoraussetzung für die Chance auf Besserung.

  59. Dieses Subjekt ist und war nie meine Kanzlerin! Dieses Subjekt hat sich als völlig unfähig erwiesen, etwas anderes als „Aussitzen“ zu beherrschen. In diesem Punkt macht dieses Subjekt ihrem Zievater „Birne“ alle Ehre. War der es doch, der die Grundlagen für die heutige Entwicklung legte. Ich hoffe nur, das dieses Subjekt und ihre Claqueure es nicht schaffen werden, sich aus der Verantwortung zu stehlen, wie einst „Birne“ mit seinem lächerlichen „Ehrenwort“.
    Nürnberg 2.0

  60. #7 Paula (30. Aug 2016 09:34)

    Wäre jetzt Bundestagswahl, läge laut Prognos die SPD nur noch einen Punkt vor der AfD:
    ——–

    Leider ist ein Punkt von yDummen auch ein Punkt oder besser gesagt ein Sargnagel für Deutschland

  61. was haben sich die schlauen Deutschen denn dabei gedacht, zwei inoffiziellen Stasi-Mitarbeitern die Macht über die ganze Republik zu geben.
    Die haben mit wissenschaftlicher Akribie gelernt, wie man Parteifreunde zu Schoßhündchen macht. Mir klingt noch die uneingeschränkte Zustimmung weiter Teile besonders im Westen bei den BTW im Ohr. Na gut, zum Glück gibt es nicht nur dieses sozialistische Pappnasen-Deutschland, sondern auch noch das echte…

  62. Hammer-Artikel von Heinsohn – und direkt zum Thema: Merkel! Unfaßbar alles, folgende Generationen, so es sie noch gibt, werden sich fassungslos fragen, wie dieser Irrsinn geschehen konnte:

    Allein Afrika springt zwischen 1950 und 2015 von 230 Millionen auf knapp 1,2 Milliarden und will 2050 sogar mit doppelt so viel Menschen prunken. Nur kleine Verbände davon, die dennoch gleich siebenstellig zu Buche schlagen, überwinden 2015 Europas Grenzen, obwohl sie nicht einmal Waffen einsetzen. Sie erleben ihren Durchbruch als so unerhört, dass sie sich immer wieder mit Einladungen von ganz oben rechtfertigen.

    Heißt: Merkel!

    Den Polizei- und Militärverbänden in Westeuropa werden die waffentechnisch simple Grenzsicherung zu Wasser, zu Lande und in der Luft verboten. Die Stillhaltebefehle kommen nicht von Herrschern der Hereindrängenden, sondern von höchsten demokratischen Amtsinhabern der Zielländer.

    Heißt: Merkel!
    http://www.achgut.com/artikel/angela_merkels_platz_im_kabinett_historischer_fehltritte

  63. #51 wilder frieder ,

    es ist sinnvoll sich die westlichen Werte mal näher anzuschauen, die über Europa verhängt wurden.Westlich bedeutet nicht europäisch. Westliche Werte sind im heute gültigen Sprachgebrauch der Akteure posteuropäische Werte.Es spielt überhaupt keine Rolle was wir darunter verstehen wollen. Wichtig ist, was die Eliten darunter verstehen und das müssen wir, während wir es zu begreifen lernen, sichtbar machen und auch grundsätzlich ablehnen sollten, erst einmal zur Kenntnis nehmen.

    Libyen wurde im Namen der westlichen Werte zerstört (und u.A. damit der Weg für die Invasion geöffnet) und Europa wird ebenso im Namen der westlichen Werte zerstört.Die Vernichtung der Völker und Nationalstaaten, der Kulturen und natürlichen Strukturen ist die planmäßige Umsetzung der westlichen Werte.

    Schaut man genauer hin, wird immer wieder sehr deutlich der Gegensatz zwischen der europäischen Geschichte und Kultur (böse) und den westlichen Werten hervorgehoben.Je stärker die westlichen Werte als universell gültiges Gesetz ausformuliert werden, desto dunkler werden unsere Traditionen und unsere historische Existenz als Völker dargestellt und jeder Rückbezug darauf zwangsläufig als Rassismus oder Antisemitismus(Bach!)oder Homo- Islamophobie oder den Einsatz anderer Triggerworte verfolgt.

    „Westlich“ ist weder an eine Region noch an unsere Tradition gebunden und nicht einmal amerikanisch, denn auch dort wird mit Ehrgeiz und Akribie daran gearbeitet, die weißen Grundlagen der amerikanischen Gesellschaft zu zerstören und durch ein antiweißes multirassisches Herrschaftssystem zu ersetzen.

    Westlich ist der Drogenanbau in Afghanistan, die Zermürbung der Iraker durch den Terror (Chilcot Report), der Foltertod Gaddafis, die Aggression der Flüchtlinge, die zu uns herein drängen,fordern und „gehört“ werden, westlich ist unsere Enteignung und Entrechtung, der Heimatverlust sowohl derer deren Länder gerade durch Krieg zerstört werden, derer die nach Europa geschleust werden, wie auch der Verlust unserer Heimat durch die westliche Offenheit der Grenzen.

    In diesem gesamten Transformationsprozess stellt Merkel ihre Visage als Watschenweib zur Verfügung. Das ist ihre Rolle als mächtigste Frau der Welt.

  64. So gut sieht Merkel nicht mehr aus. Sie sieht FERTIG aus. Richtig fertig! Die Umfragen zehren. Man muß dem Dummvolk der CDU danken, dass es die AFD gibt. Das sagen ehemalige Grüne, SPDler und andere!

  65. OT

    DIE HOHE ZEIT DER TAQIYYA-MEISTER

    DEN HAAG, ISLAMOPHILE u. HEUCHLER

    „“Den Haag: Der oberste Tugendterrorist gibt den Reumütigen

    Ahmed al-Faqi al-Mahdi gibt sich reumütig. Vor dem Internationalen Strafgerichtshof bekennt er sich der Kriegsverbrechen schuldig – erstmals überhaupt hat das ein Angeklagter in Den Haag getan. Al Mahdi präsentiert sich vor Gericht mit seinem wallenden Haar und der intellektuellen Drahtgestellbrille als durch und durch Empfindsamer und Geläuterter. Er lege sein Geständnis mit „tiefem Bedauern und in großem Schmerz“ ab, seufzte er zu Beginn des Prozesses.

    Und mehr noch: Er ruft Muslime in aller Welt dazu auf, seinem schlechten Beispiel nicht zu folgen…““
    http://www.achgut.com/artikel/den_haag_der_oberste_tugendterrorist_gibt_den_reumuetigen

    +++++++++++++++++

    Gastautor / 29.08.2016

    „“Erdogans Religionsbehörde propagiert Märtyrertod für Jugendliche

    Von Ralf Ostner.

    Recep Tayyip Erdogan ist ein Islamist, der seine neoosmanischen Reichsträume mittels der mit ihm verbündeten islamofaschistischen Muslimbrüder im Greater Middle East zu realisieren wünscht…

    Er hat seinen Präsidentenpalast im Stile eines Sultanpalastes gebaut. Seine Leibgarde trägt osmanische Kleidung. Das Kopftuch ist jetzt bei Polizistinnen erlaubt. Er hat die Geschlechtertrennung in Studentenwohnheimen angeordnet. Er überzieht das Land mit Moscheen und möchte auch die Hagia Sophia von einem Museum in eine Moschee umwandeln. Er bennent die Bosporusbrücke(Anm.: Wohl diese https://de.wikipedia.org/wiki/Yavuz-Sultan-Selim-Br%C3%BCcke) nach einem Alewiten(Anm.: Gemeint sind hier wohl die Aleviten, nämlich Kurden der alevitischen Islamkonfession) schlachtenden Sultan(Anm.: Gemeint ist hier wohl Sultan Selim I. der Grausame, 1470 – 1520. Selim schrieb unter dem Dichternamen Selimi hauptsächlich auf Persisch Gedichte, u.a. „Mein Kampf geht solange weiter bis Allahs Gesetz, die Scharia, auf der ganzen Welt herrscht oder ich sterbe.“
    Yavuz Sultan Selim, Necdet Sakaoglu, Bu Mülkün Sultanlari, S.129; siehe Wikipedia)…

    Die Armee ist nun einem Nationalen Sicherheitsrat untergeordnet, der dem Verteidigungsminister und letztendlich Erdogan persönlich untersteht. Erdogan möchte sie nach dem Vorbild der Revolutionären Garden à la Iran umbauen. Er gründet eine Verteidigungsakdemie, bei der auch Mitglieder von Islamschulen die Reihen des Militärs füllen sollen.

    Dazu passt nun auch, dass die staatliche Religionsbehörde Dinayat, die ursprünglich die Religion staatlicherseits begrenzen sollte, zum Instrument dieser islamistischen Indoktrinierung und Missionierung umgebaut wurde (und deren langer Arm auch nach Deutschland reicht). Die nächste Stufe der Indoktrinierung ist jetzt der Märtyrerkult…““
    http://www.achgut.com/artikel/erdogans_religionsbehoerde_dinayat_propagiert_den_maertyrertod_fuer_jugendl

    Aber laut Zarin Angela sei Erdogan demokratisch gewählt u. dürfe daher regieren, wie er wolle, äh vom Volk beauftragt sei, falls nicht werden wir mit ihm über die Fehlerchen sprechen, keinesfalls über ihn.
    (Merkel-Sommerinterview, ARD, So. 28.08.2016)

  66. #50 WoodRiverResident (30. Aug 2016 11:12)

    Ich freue mich schon auf die neue Kanzlerin:

    Flinten-Uschi!

    Eins nach dem Anderen! Zunächst muss Merkel weg. Und wenn die die Flatter gemacht hat samt ihrer Entourage wird sich zeigen, ob Pfuschi überhaupt noch die Traute hat, sich auf den Schleudersitz zu begeben.

  67. Schuld an dem Ganzen sind in erster Linie die ganzen CDU-Mitglieder und Anhänger, die geduldet haben, dass diese DDR-Tussi in ihrer Partei grün-linke Politik betrieb und weiter betreibt.
    Warum machen die das mit? Nur um mit den Grünen, die angeblich so viele Wähler haben (10 Prozent ist doch nichts!) irgendwann mal koalieren zu können?
    Das Dreckstück hat in 1. Linie alle CDU-Wähler betrogen. Hätten die die Abschaltung von AKWs gewollt, dann hätten sie ja wohl allesamt Grün gewählt. Haben sie aber nicht.
    Der Wähler muss sich drauf verlassen können, dass er das bekommt, was im Wahlprogramm steht und nicht was eine machtgeile Schabracke nach Tagesbefinden gegen alle Gesetze befiehlt. Dadurch hat das Miststück unsere Demokratie ausgehöhlt und quasi abgeschafft. Das ist keine Sonnenkönigin sondern die ist Pippi Langstrumpf. Macht sich die Welt wie sie ihr gefällt.

  68. wir werden es erleben: nächstes Jahr, irgendwie zwei Monate vor den Wahlen, macht Merkel die Raute und verkündet: also gut, wen es alle wollen, machen wir eben die Grenzen dicht…Festung Europa! (Sarkozy ick hör dir trapsen) und sie wird die Wahl gewinnen…

  69. #52 schrottmacher

    Na ja, Schwarzarbeit mit Dumping-Löhnen schadet indirekt schon der Wirtschaft oder sagen wir besser die „ehrlichen“ Unternehmen. Dadurch, dass Firmen Schwarzarbeiter beschäftigen, können sie billiger produzieren bzw. Dienstleistungen erbringen. Die anderen Unternehmen können preislich nicht mehr mithalten und gehen kaputt.

    Dazu kommt der Steuerausfall (Lohnsteuer). Der Steuerzahler muss den Ausfall dann mittragen.

    Und – wie schon gesagt – das Sozialsystem. Nach dem Motto: „Ich zahle zwar nichts ein, kassiere aber trotzdem Leistungen vom Amt“.

  70. Dumm Merkel ist doch schlimmer als der Sonnenkönig. Die Alte schlägt sie alle. Pattexkönigin wäre der richtige Namen für diese ekelhafte Person. Das hat sie halt in der DDR gelernt.

  71. Alle 70 Jahre ein verrückter Narzisst im Kanzleramt. » Ein Narzisst ein Mensch, der den Kontakt zum Sein verloren hat. Dieser Mensch ist in seiner narzisstischen Persönlichkeitsstruktur wie in einem Gefängnis eingesperrt. «

  72. Maaz:

    » Ich bezeichne eine gesellschaftliche Fehlentwicklung als „Normopathie“: Das Falsche, der Irrtum, wird nicht mehr erkannt, weil die Mehrheit einer Meinung ist und danach handelt. Alle Mitläufer können schuldfrei denken und sagen, was „alle“ machen, kann ja nicht falsch sein. Und als Mainstream ist die versammelte Kraft zu verstehen, dazugehören zu wollen, nicht die Last eines Außenseiters tragen zu müssen oder offen bekämpft und diffamiert zu werden. «

    » Narzissmus bedeutet Selbstüberschätzung der eigenen Möglichkeiten, Abwertung jeder kritischen Position, Empathielosigkeit gegenüber realen Sorgen und Ängsten und falsche Verheißungen zur Beschwichtigung geahnter eigener Bedenken.  «

    » Politisches Handeln ist narzissmusgesteuert und politische Verantwortung wird durch eine irrationale Moral ersetzt. Die Unfähigkeit der Kanzlerin, Fehler einzugestehen, vorhandene Ratlosigkeit und Unsicherheit mit trotzigem Verharren zu kaschieren, ist ihr persönlicher und verhängnisvoller Anteil an der narzisstischen Normopathie. «

  73. #15 Paula (30. Aug 2016 09:49)

    Ich habe auch keine Ahnung, wie die das ermitteln, aber diese extremen Abweichungen von Prognosen zum Wahlergebnis (insbesondere was die SPD und die AfD betrifft) haben die dort nicht – auch wenn sogar Prognos bei der AfD in den Prognosen zu niedrig lag.

    ———–

    Hallo Paula, auch von mir erstmal danke für Ihre seriösen und belastbaren Zahlen und Aussagen- ist mir schon bei den unseligen Debatten zur Wählerstruktur der AfD (Alt vs. Jung; Mann vs. Frau) hier aufgefallen.

    Zum Thema: die ‚falschen‘ Prognosen laufen unter dem Titel ’selffulfilling prophecy‘. In dieser Logik ist es gar nicht erstrebenswert, ein wirkliches Abbild des vermutlichen Wahlverhaltens abzuliefern, sondern die Wählerstruktur nach dem eigenen Dafürhalten ziel- und interessengerecht zu manipulieren. Nach dem gleichen Prinzip arbeiten übrigends die Einschaltquoten im TV. Ist gar nicht wichtig, wieviel Menschen die Tagesschau/Tatort etc. TATSÄCHLICH schauen, die Legitimation erfolgt über wahllose Quotierungen.

  74. Grandios Herr Haferburg !

    Selten so viel Wahrheit so präzise ausformuliert.

    Rauf auf die Titelseite der BILD damit.

    Die Feiglinge vom Spiegel, der WELT, der FAZ, SZ, usw trauen sich das so oder so nicht ….

  75. #64 FailedState,

    was im Wahlprogramm steht? Hm. Wenn da offene Gesellschaft steht oder Pluralismus oder Integration oder Bildung oder soziale Gerechtigkeit oder Gleichstellung oder Wertevermittlung,Umweltschutz oder europäische Freizügigkeit und Grenzsicherung,oder Demokratie dann dürfen Sie und die Wähler davon ausgehen, dass Sie meist was völlig anderes unter diesen Begriffen verstehen, als die Eliten, die die Zukunftsziele festlegen.

    Die Mitgliederzahlen der alten Parteien sind geschrumpft wie die Zeitungsabonements und wenn jede Partei nur noch jene als Mitglied hätte, die ein Amt inne haben – es würde sich nicht viel ändern. Man könnte ja auch virtuelle Mitglieder kreieren,wie im arabischen Frühling Facebook Aktivisten oder so, wie wohl gerade jetzt im Hillary Wahlkampf mit Green Screen Technik virtuell Säle gefüllt werden.

    https://www.youtube.com/watch?v=m-8iaJTC5jk

    Es ist wichtig sich klarzumachen, wie bedeutungslos wir in diesem politischen System wirklich sind um nicht unentwegt uns oder anderen Leuten Vorwürfe zu machen.

    Wahlergebnisse und Umfrageergebnisse sind wie „Nachrichten“ einfach nur Mitteilungen des Regimes an uns, die unser Denken steuern sollen.

  76. @ alvin, Nr. 83
    „So gut sieht Merkel nicht mehr aus. Sie sieht FERTIG aus. Richtig fertig! Die Umfragen zehren.“
    Das dachte ich angesichts der jüngsten Aufnahmen von ihr auch. Für meinen Geschmack sieht sie noch zehn Nummern ZU gut aus, hehehe, aber lassen wir den Zahn der Zeit mal an ihr nagen. Sie wird die wahren Umfragen vorgelegt bekommen. Der Doofmichel darf sich mit Forsas Gülle begnügen, der „gibt“ noch treu-doof 36%, der SPD deutlich über 20 und der bösen AfD 10.
    Die Realität zeigt aber, dass Merkel dem Projekt 18 näher und näher rückt. Gut so!

  77. Wenn es eines Tages ernst wird, wird sie elegant beiseite treten und die Kugel trifft irgendeinen nützlichen Idioten ++++++++++++++++++++++++++++
    Solche Leute enden üblicherweise seit über 200 Jahren unter dem Fallbeil!
    Beiseite treten ist da nicht so einfach!

  78. Sie wird weggekickt und einer aus ihrer schwachen Boygroup wird die Kugel kriegen? Wirklich? Ich kann es kaum erwarten!

  79. Dieses gehirngewaschene Schnöseltum, gefangen im BRD-Gefängnis, wird als Witzfigur verkommen und ist -schon jetzt- weg vom Fenster.

    Wer darüber noch diskutieren will, hat seine Daseinsberechtigung als Deutscher längst aufgegeben und ist seiner eigenen Eitelkeit auf den Leim gegangen.

    Deutschland ist nur eine Fatamorgana.

    Das Spiel ist aus!

  80. #21 Kutte1895
    Dann bitte mach dich doch dran und verklickere es er AfD doch selbst.
    Adressen und Kontakte sind kein Geheimnis und öffentlich einzusehen.
    Ich bin sicher, die AfD wird die Anregungen und Ideen gerne aufnehmen.

  81. #31 Engelsgleiche (30. Aug 2016 10:05)

    #6 Negerkuss (30. Aug 2016 09:30)

    Erinnern Sie sich noch an das kurze Intermezzo – ich glaube, es handelte sich eine CDU-Veranstaltung – als die Zonenwachtel die Deutschland-Flagge entsorgte?

    -.-.-.-.-

    Natürlich erinnert man sich: Es handelte sich bei der CDU-Veranstaltung nämlich um die CDU-Wahlparty nach der letzten Bundestagswahl!
    z.B. https://www.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4

    Die CDU-„Party“ nach der nächsten Wahl wird wesentlich weniger fröhlich ausfallen. Das wird eher ein Leichenbegängnis.

    Aber um die absterbende Blockpartei CDU ist es ebenso wenig schade wie um die schäbige Arbeiterverräter-Partei.

    https://i.ytimg.com/vi/hGuAkWPO2XE/hqdefault.jpg

  82. Rücktritt und nach Paraguay verschwinden?
    Das ist zu wenig!
    ICH WILL MERKELS STURZ!!!
    Es muss ihr richtig weh tun!!!
    Und danach: Prozess und lebenslänglich ZUCHTHAUS Bautzen!!!

  83. #53 eo (30. Aug 2016 10:49)

    .
    Dieser
    teigigen Person
    mit der knödeligen Stimme
    und dem unsäglichen Watschelgang
    gehen die deutschen Interessen nicht
    nur kalt am Arsch kalt, nein sie …
    regelrecht auf diese, wie man
    an ihrer Asylflutungspolitik
    und der Abschaffung
    Deutschlands ja
    sehen kann.

    Woran das liegt ?
    Tja, man schaue sich
    nur die letzten Bilder von
    ihrem Besuch in Warschau bei der
    polnischen Ministerpräsidentin an.
    Wenn ma die beiden dort so
    nebeneinanderstehen sieht,
    könnte man meinen, es
    wären zwei Kusinen,
    die sich bei eim
    Familienfest
    begegnen.
    .

    Man sehe selbst:

    http://bundesdeutsche-zeitung.de/wp-content/uploads/2016/08/Angela-Merkel-Beata-Szydlo.jpg

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8059272/polens-regierungschefin-verteidigt-reformen.html#
    ———————–
    Tatsächlich, zwei fette polnische Gänse!

  84. „Wenn ein Mann über eine Frau nachzudenken beginnt, gehört er ihr schon halb.“
    Marcel Proust

  85. „Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer.“
    Maurice Chevalier

Comments are closed.